Eintracht Frankfurt Sechs Punkte

Jetzt beginnt die Zeit der Rechnerei. Sechs Punkte sind es laut Christoph Daum, die die Eintracht für den Klassenerhalt noch braucht. Sechs Punkte aus noch fünf ausstehenden Spielen. Darunter eines gegen Bayern München, das durch die Entlassung von Aloysius Paulus Maria van Gaal auch nicht gerade leichter geworden sein dürfte, und eines gegen Borussia Dortmund. Die wollen bekanntlich noch Meister werden. Sechs Punkte würden reichen, wenn man nicht auf die Hilfe der Konkurrenz angewiesen sein will. Aber sechs Punkte sind ein Haufen Holz für eine Mannschaft, die in der Rückrundentabelle mit sieben erreichten Zählern noch immer ziemlich einsam am Ende rumkrebst. Wenn man davon ausgeht, dass Mönchengladbach und St. Pauli den Relegationplatz nicht mehr erreichen, was keinesfalls sicher ist, bleiben noch immer fünf Mannschaften, die jetzt genauso rechnen wie Eintracht Frankfurt. Das sind Wolfsburg, Stuttgart, Kaiserslautern, Bremen und Köln.

Wolfsburg hat auf dem Papier ein verhältnismäßig leichtes Restprogramm, und trifft bei den verbleibenden Spielen gegen St. Pauli, Köln, Bremen und Kaiserslautern gleich dreimal zuhause auf direkte Konkurrenten. Das letzte Spiel bestreitet die Mannschaft gegen die in der Rückrunde auch alles andere als gefestigten Sinsheimer. Auch wenn der psychologische Effekt des Trainerwechsels zu Magath schon längst verpufft sein dürfte – das ist bei der Qualität der Mannschaft machbar.

Stuttgart, momentan noch drei Punkte hinter der Eintracht, muss am kommenden Wochenende zum 1. FC Köln. Die haben zwar gerade gegen Gladbach fürchterlich eins auf die Nuss bekommen, sind aber eminent heimstark. Dann folgen der HSV, Hannover, Hoffenheim und die Bayern. Tief durchatmen bei den Schwaben. Das ist schon bedeutend heftiger.

Bremen ist durch. Die spielen noch gegen St. Pauli, Wolfsburg und Kaiserslautern und retten sich.

Kaiserslautern ist zur Zeit einen Punkt vor Frankfurt. Deren Restprogramm ist im Prinzip auch machbar, und die Pfälzer haben noch drei Heimspiele. Gegen Nürnberg, gegen St. Pauli, das zu diesem Zeitpunkt kaum noch Hoffnungen haben dürfte, und am letzten Spieltag gegen Bremen, für die es dann um nichts mehr geht. Kaiserslautern kann es, ob man es mag oder nicht, durchaus packen.

Bleibt noch Köln. Derzeit zwei Punkte Vorsprung auf die Eintracht. Heimstark, noch drei Spiele vor eigenem Publikum, aber die Gegner sind nicht ohne. Stuttgart, Leverkusen und Schalke. Und auswärts in Wolfsburg und in Frankfurt. Köln ist Moment meiner Meinung nach neben Stuttgart der Top-Kandidat auf den Wackelplatz. Und Köln ist eine der zwei Mannschaften, die die Eintracht auf jeden Fall besiegen kann. Die andere ist Sinsheim am kommenden Wochenende. Und dann noch das obligatorische Pünktchen aus Mainz, und alles wäre zwar nicht gut, aber zumindest beruhigt. Wenn es nicht wieder alles ganz anders kommt.

Schlagworte:

292 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ob diese anvisierten 6 Punkte wirklich reichen – da bin ich mir gar nicht sicher.

    Aber dieses Punkteschätzen und berechnen bringt nichts, wir müssen einfach die nächsten Spiele gewinnen.

  2. Schaedelharry63

    Genau das ist der Punkt.

    Für die fehlenden Punkte.

    Selbst in der Hand du es haben, SGE!

    Nicht schauen auf Andere, nicht die dunkle Seite der Macht beschwören!

    Einfach mal das nächste Spiel und dadurch weiter Sichergeit gewinnen!

  3. Platz 13 mit 38 Punkten sagt mein Tabellenrechner.

    Sieg gegen Köln, Unentschieden gegen Hoffenheim und Mainz.

    Stuttgart Relegation, Pauli und Gladbach steigen ab.

  4. Moin,

    denke aber das Wolfsburg 5 Zähler Rückstand hat und gegen direkte Konkurrenten erstmal gewinnen muss, dieser Schuss kann auch nach hinten losgehen..

  5. Natürlich. Kann. Kann alles. Wenn ich durchrechne, ist Dortmund für mich auch schon vor dem letzten Spieltag durch. Dann könnte da auch was gehen.

  6. Die Rückrunden-Statistik sagt: durchschnittlich 0,55 Punkte pro Skibbe-Spiel, 1 Punkt pro Daum-Spiel. Das ist eine Steigerung, langt aber noch nicht für 6 Punkte aus 5 Spielen. Die Mannschaft muss sich also nochmal ein Quäntchen steigern. Am besten mit einem Sieg am nächsten Samstag.

    Und @2-Yoda, du hast meinen Lieblingsspruch vergessen: Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen.

  7. Was machen wir eigentlich mit Ochs? Die rechte Seite mit Jung/Kittel war doch wirklich ordentlich. Jung endlich mal wieder im Vorwärtsgang und Kittel mit einigen schönen Aktionen in HZ 1. Ich würde ihn auf der Bank lassen.

  8. Die Frage habe ich mir am Freitag schon gestellt. Und ich habe bis heute keine Antwort gefunden.

  9. Herrje, welche Leistung!

    Darauf, dass in Dortmund was geht, würde ich nicht viel Geld setzen.

    Die sind in dieser Saison einfach zu gut und werden auch als feststehender Meister am letzten Spieltag vor über 80.000 bei schönstem Wetter ihre Feierlichkeiten nicht mit einer Heimniederlage einleiten.

  10. Kittel fand ich ganz gut.

    Besonders auffallend: Der kann auch schwierige Bälle stoppen und halten! :-)

    Kann der auch auf links?

  11. Ich war auch ganz zufrieden mit den, na ja, sagen wir mal, Lichteffekten auf Rechts (ein Feuerwerk war es aber auch noch nicht ganz, was Kittel und Jung gemacht haben). Ein Wechsel zwischendurch (Ochs für Kittel bzw. anders herum) wäre eine Lösung.

    Mal was anderes: Glaubt jemand von Euch, dass Leverkusen noch Meister wird? Fünf Punkte Rückstand, das sollte doch reichen, oder?

    Und: Glaubt jemand von Euch, dass die Eintracht den Klassenerhalt nicht schafft? Fünf Punkte Vorsprung, das sollte doch reichen, oder?

  12. @Kunibert

    Ich nicht. Ich nicht.

  13. Das “sollte doch reichen” bei Leveerkusen muss natürlich “ist wohl nicht zu schaffen” heißen.

  14. Ein Sieg in Hoffenheim und wir sind durch, meine ich.

  15. Ich auch nicht. Ich auch nicht. Nachdem ich das festgstellt hatte, war ich sehr erleichtert.

  16. concordia-eagle

    ZITAT:

    ” Kittel fand ich ganz gut.

    Besonders auffallend: Der kann auch schwierige Bälle stoppen und halten! :-)

    Kann der auch auf links? “

    Das ist sogar seine Stammposition. Ich vermute Daum hatte ihn auf rechts gebracht, weil er Vorteile gegen den nicht gerade schnellen Sylvestre sah.

    37 Punkte langen auf jeden Fall, wahrscheinlich sogar weniger.

  17. wer sich warm anzieht, ist nicht fit

  18. Moin Ihr Luschen.

    Sieg gegen die Ziegen, Punkt gegen 1492 Sinsheim langt.

  19. Guten Morgen zusammen.

    Es.wird.gut.gehen! Die annern nehmen sich wie ja im Eingangsbeitrag schön zusammengefasst brav gegenseitig die Punkte weg. Genau das ist unsere endgültige Chance.

  20. Und Stuttgart wirds noch erwischen. St. Friedhelm wird sie in der Relegation pulverisieren.

    Meinen Herzenswunsch Wob wird wohl leider nicht in Erfüllung gehen.

  21. “Ergänzungsspieler (Tagessieger)”

    21 Punkte? Sauber.

  22. Guten Morgen.

    ZITAT:

    ” Es.wird.gut.gehen! “

    Dem kann man sich nur anschließen.

    Stefan, tolle Bilder übrigens. Die Serie Gekas vs. Wiese ist großes Kino.

  23. “Die annern nehmen sich wie ja im Eingangsbeitrag schön zusammengefasst brav gegenseitig die Punkte weg.”

    Da sagt Omma: wenn einer dem andern die Punkte weg nimmt kriegt die Punkte einer. Nur der andere geht leer aus.

  24. Danke, der Beitrag hat mich schnell auf den Stand gebracht. Ich hatte schon den Überblick verloren.

  25. Platz 111 – welch Symbolik. Ich werde ein weiser und gerechter Tagessieger sein, der die Freiheit als höchstes und wertvollstes Gut schätzt – so wertvoll, dass sorgsam damit umgegangen werden muss. Das freie Tippspiel wird hiermit abgeschafft.

    Ich strebe eine Erbdiktatur der Herzen an.

  26. In Hoffenheim geht was. Und dann vielleicht noch gege Köln und Mainz. Das reicht dann schon. Da können uns die Münchner und Dortmunder abschiessen, wie sie wollen.

    Zu blöd übrigens, daß Köln letzte Woche noch in der 91. Minute das Ding gegen Nürnberg gewinnt. Ansonsten wären die jetzt schon hinter uns.

  27. Morsche allerseits,

    es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

    Im Rückblick auf Freitag Abend bin ich froh und geradezu heiterer Grundstimmung. Es wird wieder Fussball gespielt im Herzen von Europa. Nocht nicht CL würdig, aber jeder Aufstieg (in einstellige Tabellenregionen) beginnt mit dem ersten Schritt vor der kuscheligen Wladhütte auf einem Sonnenlicht durchflutenden Übungsplatz.

    Ich mach mir keine Sorgen mehr um den Erhalt der Klasse. Das wird was. Am letzten Spieltag sind wir schon locker durch und können relaxed den Bienen eine bittere Abschlussniederlage einschenken, was dann jedoch der Meisterfreier im Pott keinen Abbruch tut.

    Wo werden eigentlich die Spenden gesammelt für den Vodoopriester damit VW absteigt?

  28. ZITAT:

    ” Ansonsten wären die jetzt schon hinter uns. “

    Das wären sie auch wenn Gekas am Freitag eine seiner riesigen Chancen reinmacht.

  29. @Tagessieger

    Hast Du meine CD mitgenommen oder im BS gelassen. Ich habe wohl vergessen das Teil wieder an mich zu nehmen %-)

  30. ZITAT:

    “Stefan, tolle Bilder übrigens. Die Serie Gekas vs. Wiese ist großes Kino. “

    Heftig nickend meine Zustimmung signalisiere.

  31. Stanislawski nach Sinsheim?

  32. Neeko – habe das Ding selbstverständlich einkassiert. Rückführung gerne bei nächster Gelegenheit.

  33. ZITAT:

    ” Stanislawski nach Sinsheim? “

    interessanter traditionsverein.

  34. ZITAT:

    ” Stanislawski nach Sinsheim? “

    öhm?

  35. ZITAT:

    ” Stanislawski nach Sinsheim? “

    Möglich und denkbar. Aber was haben alle mit Stanislawski??

    Tuchel und TSG, das wäre Nagel und Kopf, Auge und Fast, Topf und Deckel.

  36. Stanislawski hätte ich gerne bei uns gesehen.

  37. ZITAT:

    ” Stanislawski nach Sinsheim? “

    und Dutt nach Leverkusen….

    am Ende geht noch Daum zu uns.

    Verrückte Bundesliga

    in Sinsheim geht was

  38. ZITAT:

    ” Stanislawski hätte ich gerne bei uns gesehen. “

    Der Mann hat 7 Spiele hintereinander verloren meines Wissens.

    Ich find den nicht so geil. Nur weil er mal “Drecksspiel” zu einem “Drecksspiel” sagt.

    Dann lieber Hyballa oder Büskens.

  39. “in Sinsheim geht was “

    Spätestens weil ich mich seit Uhrzeiten mal wieder zu nem Auswärtsspiel aufraffe.

  40. #34: Arsch und Eimer!

  41. ZITAT:

    ” Stanislawski hätte ich gerne bei uns gesehen. “

    ich auch. eine coole socke.

    ist er aber nicht mehr, sollte er nach sinsheim gehen.

  42. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Stanislawski hätte ich gerne bei uns gesehen. “

    Der Mann hat 7 Spiele hintereinander verloren meines Wissens.

    Ich find den nicht so geil. Nur weil er mal “Drecksspiel” zu einem “Drecksspiel” sagt.

    Dann lieber Hyballa oder Büskens. “

    Also den verrückten von Aachen will ich nicht wirklich an der Außenlinie rumtanzen sehen.

    Bin sicher Daum bleibt 2 Jahre bei uns und geht dann nachdem er uns nach Europa geführt hat in Rente.

  43. Verrückt ist auch der Klopp. Für mich jetzt kein K.O-Kriterium.

  44. @36

    Yep, da könnte ich mich auch für erwärmen; sehr sogar.

    Mehr als all die anderen hier gehandelten –jungen- Trainer (mit Ausnahme von Dutt…dem werde ich so schnell nicht untreu;)

    Re. Punkte rechnen.

    Mache ich jeden Spieltag vor der Tippabgabe hier, um dann immer rigoros (und z.T. wider die eigene Einschätzung) so tippen, dass der Spieltag am vorteilhaftesten für die Eintracht ausgeht.

    Erstaunlicherweise endet das dann aber –häufiger- nicht ganz so aus, wie es das gefälligst zu tun hat (aktuellster Untertitel: Köln ist doof!).

    Also, auf sich alleins sehen, an den Rechenschieber nicht mal denken und so viele Punkte als möglich holen, auch (oder besonders) bei den Bayern/den Borussen; ich bin da garnicht wählerisch ;)

  45. Was ist denn so großartig am Stani?

    Der steigt gerade sankt – und klanglos ab.

  46. Zum Glück haben wir den Messias, sind also nicht sanktlos.

    Außerdem kann der schnipsen, also bestimmt auch singen?

  47. es kommt ja doch alles ganz anders als wo man denken tut.

  48. Der Kittel kann doch sicher auch 10, oder?

    Meier raus und Ochs rein, das wäre ja auch ne Variante…

    mMn keine allzu schlechte…

    da Halil wohl so oder so wieder spielen wird, ob wir wollen oder nicht…

  49. ZITAT:

    ” “in Sinsheim geht was “

    Spätestens weil ich mich seit Uhrzeiten mal wieder zu nem Auswärtsspiel aufraffe. “

    Yes, Herr Korken! sogar meine Wenigkeit verlässt seinen Platz am warmen Ofen, um in der feindlichen (öchem!) Fremde – EINTRACHT! – zu schreien!

    Ganz klar Auswärtssieg, kein Zweifel.

  50. Wenn ich das hier so alles lese, den Eingangsbeitrag eingeschlossenm, dann muss ich feststellen, dass hier noch net werklisch die Villosoffi unseres CD angekommen ist: Mer könne gegen jeeden punkten, ausnahmslos. Und das werde mer aach :-)

    Was wenigstens noch weitere fünf Punkte auf der Habenseite bedeutet. Aber nach dem Spiel am Freitag, was ich zumindest nach der Ouvertüre durch das 0:1 als sehr ansprechend und ausbauwürdig empfand, sehe ich die nächsten Siege gegen Bayern und Köln schon vor mir. Und Simsheim, was ist schon Simsheim :-)

    Also, es macht zwar “Spaß”, diese ewigen Rechenspiele am Ende der Saison, aber brauchen, brauchen tun mer diese net!!! “Mir saan mir” Gefühl ist zZ nämlich zu haben – und das heißt “EINTRACHT” ;-)

  51. “Yes, Herr Korken! sogar meine Wenigkeit verlässt seinen Platz am warmen Ofen, um in der feindlichen (öchem!) Fremde – EINTRACHT! – zu schreien!”

    Wir müssen mal irgendwie Handynummern austauschen. Schick mal was an korken (at) gmx punkt com

  52. Morsche

    Es.wird.gut.gehen.

    Und wer rechnet, verrechnet sich eh. Das kommt davon, wenn man den Kopf als drittes Bein benutzt, da leiden die geistigen Funktionen.

    Entscheidend ist, dass wir gut Fußball gespielt haben und mit solchem Spiel auch punkten werden. Egal, wo. Im Moment kann man doch auch gegen die Bauern nichts ausschließen.

  53. ZITAT:

    Also, es macht zwar “Spaß”, diese ewigen Rechenspiele am Ende der Saison, aber brauchen, brauchen tun mer diese net!!! “Mir saan mir” Gefühl ist zZ nämlich zu haben – und das heißt “EINTRACHT” ;-) “

    Schnipp

  54. ZITAT:

    ” Der Kittel kann doch sicher auch 10, oder?

    Meier raus und Ochs rein, das wäre ja auch ne Variante…

    mMn keine allzu schlechte…

    da Halil wohl so oder so wieder spielen wird, ob wir wollen oder nicht… “

    Ich befürchte halt, dass die schlechte Leistung von Jung in den Wochen zuvor mit Herrn Ochs zu tun hatte. Kittel spielt eigentlich auf links, aber vor Tzavellas verhungert jeder, da kann man dann auch Altintop spielen lassen.

    Meier sollte normalerweise torgefährlicher sein als Kittel, als hängende Spitze ist er mir eigentlich lieber. Darum: Ochs auf die Bank oder als LV

  55. Ihr rechnet alle komplett falsch… mit Daum kehrt auch die Diva endgültig zurück! Daher prognostiziere ich:

    Hoffenheim 0 Pkt

    Bayern 3 Pkt

    Mainz 1 Pkt

    Köln 0 Pkt

    Dortmund 3 Pkt

    Noch Fragen Kienzle?

  56. Der arme Ochsi. Hier kloppen alle auf ihm rum und seinem neuen Arbeitgeber fehlt es auf einmal an Geld. Wir müssen den mal bissi aufbauen.

  57. Ich denke auch, dass ein Sieg in Sinnsheim mehr als die halbe Miete sein wird.

    Ich sehe das Programm von VW als nicht so einfach, wie oben beschrieben, die spielen gegen die direkten Konkurrenten und sind trotz Magath, trotz Bevorzugung vom DFB nicht gefestigt und schreibt St. Pauli und Gladbach nicht ab: Pauli hat nichts zu verlieren, warum sollten die bei VW in der kommenden Woche nicht wie wir einen Punkt holen?. Ich denke, dass 37 Punkte reichen werden.

  58. Kittel auf die Altintop Position,

    Altintop auf die Position, die Kittel vor dem letzten Spieltag normalerweise innehatte und Ochs nach rechts.

    Irgendwie muss doch Daum auch erkannt haben, dass Halil nur im Training top ist.

    Trotzdem rescht mich Franz noch mehr auf als unser -1 Tore-Stürmer…

    1:1 in Hoffenheim. E

    in Sieg in der Rückrunde reicht für den Klassenerhalt.

  59. Omma sacht: Wer sich gegenseitig die Punkte abnimmt schenkt sich gegenseitig Punkte.

  60. Dei Omma is komisch, Stefan.

  61. @ 54

    Ochs bremst Jung aus?

    Gewagte These.

    Aber gut. Dann könnte man ja immer noch Altintop auf rechts und Kittel auf links stellen.

    Für Ochs wäre dann aber kein Platz in der Mannschaft.

    Eher unwahrscheinlich also.

    Oder Fenin rechts. Dann sitzen Altintop und Ochs auf der Bank und Fenin würde für sein Tor belohnt.

    Gefällt mir eigentlich am besten.

  62. @48

    „da Halil wohl so oder so wieder spielen wird, ob wir wollen oder nicht…“

    Pluralis Majestatis, schon am Montag? ;)

    Sonny kann links von hause aus, oh ja. Obwohl ich ihn –interessanterweise- am stärksten bisher aus rechts sah (hat jetzt nix mit der Länge des Einsatz zu tun).

    Damit Halil in die Mitte als 2. Spitze hinter Gekas + Ochs auf rechts.

    Oder Köhler auf links, Kittel auf rechts wieder, und Ochs dafür RV, wenn Jung mal ausfallen sollte/oder der mal auf als LV ausprobiert wird?

    Oder die Kittel/Köhler und Jung/Ochs-Variante auf beiden Flügeln.

    Kittel auf die 10er-Position?

    Hmmmm…das wäre ja fast des Guten zuviel, falls der Bub über die Zeit auch Spielmacher-Qualitäten entwickeln könnte *träum*.

    Auf alle Fälle stellt sich die Mannschaft (aus Mangel an –einsetzbaren- Möglichkeiten)

    nicht wieder selbst so leicht auf; schon fast ein Luxusproblem für unsere Verhältnisse.

    Und Halil (oder wer auch immer dort *ausserdem* vorne rechts-mittig-links herumturnt) wird wohl erst dann wieder gut ausschauen können, wenn die Zuspiele kommen.

    Ich persönlich kann der Wirkung nicht die Schuld geben, wenn die Ursache so offensichtlich ist.

  63. Ich mag den Halil.

    (soviel differenziert begründete, detailliert untermauerte und eiskalt analysierte Meinung muss sein!!)

    @korken: du hast Post!

  64. ZITAT:

    ” …

    Trotzdem rescht mich Franz noch mehr auf als unser -1 Tore-Stürmer…

    Mich reschen im Moment alle auf die sich über Franz aufreschen.

  65. “@korken: du hast Post! “

    du auch.

  66. Petra (ahnungslos)

    ZITAT:

    “und alles wäre zwar nicht gut, aber zumindest beruhigt. Wenn es nicht wieder alles ganz anders kommt.

    Dieses “Alles-Kann-Anders-Kommen” beunruhigt mich.

  67. Hallo zusammen,

    Frage zum Spiel vom Freitag:

    Sah das nur für mich so aus oder war Tzavellas ganz schön angefressen das er ausgewechselt wurde? Und noch dazu es war ja ein 1:1 wechsel, oder? Erst dachte ich er wechselt mit Köhler die Offensive Variante ein, also dreierkette und Köhler weiter vorne Links, aber Köhler hat eigentlich genau den Platz von Tzavellas eingenommen, war Tzavellas kaputt oder was hat sich genau Daum bei dem Wechsel gedacht? Vielleicht hatte ja Daum die langen Hölzer von Tzavellas satt.

    Frage an Stefan:

    Welche Kamera benutzt du? Also Marke Typ? Bei welchem ISO wurden die Fotos vom Freitag geschossen?

    Außerdem hat Kittel auch mich begeistert, obwohl er in der 2. Halbzeit abgefallen ist. Mir würde die Variante Kittel – Altintop – Ochs gefallen.

  68. Franz ist ja heute im Heimspiel. Da könne mer uns alle zusamme uffresche.

    Keiner, der wo Kaaaa-JO! aufstellt? Gibs doch garnich.

    Und alle hacken wieder auf Schorschi Achilles rum. Finde ich ungerecht. Mal dessen Traumpässe auf Gekas gesehen? Immer nur Kurzpass ist doch auch keine Lösung.

  69. Ich sehe Tzavellas auch nicht so schlecht. Im Schnitt hat Gekas durch ihn pro Spiel sicherlich zwei gute Chancen.

    Und hinten kommt nicht allzu viel durch. Solide.

  70. Gibt’s eigentlich was neues von Loddar?

  71. traber von daglfing

    Hat jemand Karten für Hoppenstedt ?

    Mailto: LangerToni at web.de

  72. ZITAT:

    ” Gibt’s eigentlich was neues von Loddar? “

    Er kann Partner nicht aussprechen, er spricht Badner. War in einem Sky-Interview sehr verwirrend, was ein Badener mit den Sprüchbändern vs. Hoeneß zu tun haben soll.

    Davon aber abgesehen wünsche ich mir, dass sich Franz da mal durchsetzt und Loddar und Hoeneß wieder Badner werden. Der Loddar hat’s verdient – Bayern auch :-)

  73. “Frage an Stefan:

    Welche Kamera benutzt du? Also Marke Typ? Bei welchem ISO wurden die Fotos vom Freitag geschossen?”

    Eine uralt Canon 1D Mark IIn. ISO 1000, manuelle Belichtung, Zeiten zwischen 1/640 und 1/800. Absolute Grenze für die alte Lady.

  74. ZITAT:

    ” Gibt’s eigentlich was neues von Loddar? “

    Franz traut ihm Bayern zu. Vermutlich, damit wieder einer mit seinem Niveau im Verein tätig ist. Oder, weil der Loddar so viele nette Bekanntschaften hat.

    http://bundesliga.t-online.de/.....9940/index

  75. ZITAT:

    http://www.1899aktuell.de/top-.....pezzaiuoli

    Ach ja: Dutt zu Leverkusen! “

    Ich mag es ja, wenn bei unserem Gegner eine lame duck auf der Trainerbank sitzt.

  76. Aber dieser Cohen, da hat Matthäus Klasse bewiesen.

  77. ZITAT:

    ” Ich mag es ja, wenn bei unserem Gegner eine lame duck auf der Trainerbank sitzt. “

    Womit wir wieder elegant den Bogen zur (Plüsch-)Ente und somit zu Loddar geschlagen hätten.

    Loddar putzen wir dann nach der Ente. Zwei Spiele, sechs Punkte – alles gut. :)

  78. (noch) Mal vor the Räkord: Caio ist mich 15-30-Minuten-Maskottchen; Startelf nur, wenn wir es uns leisten können (also nicht so wirklich atm).

    Dass ich den gerne häufiger bringen würde (und sei es einfach nur um zu sehen, was ihm heute mal wieder so einfällt), ist klar.

    Über Schorsch rege ich mich nicht auf (ist mir auch sonst nicht aufgefallen), und über Franz erst recht nicht. Von beiden bekommt man genau das, was zu erwarten ist; im Positiven wie im Negativen…und das meine ich durchaus positiv*.

    Mein offenen Brief an den Hr. Schaaf, den ich beinahe gestern vom Leder ließ, der wäre allerdings nicht so* ausgefallen.

    LM als ÜL zum FCB?

    *tilt*

    Aber vielleicht sind die alten, eitlen Herren von der Säbener ja nach Heynckes zu weit, den verlorenen Sohn heimzuholen; ich hätte nur Angst, dass dies dann auch noch gutgehen könnte…

  79. ZITAT:

    ” Frage zum Spiel vom Freitag:

    Sah das nur für mich so aus oder war Tzavellas ganz schön angefressen das er ausgewechselt wurde? “

    ist mir auch aufgefallen. erst hat er total ungläubig getan, so auf die art “iiiiich?”.

    dann an der bank hat er gegen irgendetwas getreten. unsanft, wie mir schien.

  80. @Stefan

    Deine Fotos sind ja immer perfekt! Dieses unglaubliche Gekas – Wiese – Ding z.B. sieht im Fernsehen bestenfalls halb so spektakulär aus. Es war da gar nicht so gut zu erkennen, dass der am Boden liegende Keeper nur Sekundenbruchteile später seine Hand schon wieder vor den Kopf des in der Luft stehenden Gekas brachte. Verstehe die Redaktion nicht, weshalb da diese Superfotos nicht in die Printausgabe kamen! Stattdessen wurden da irgendwelche Fotos abgedruckt, die ich schon längst nicht mehr vor Augen habe, da man darauf überhaupt keine Dynamik erkennen konnte.

  81. “Verstehe die Redaktion nicht, weshalb da diese Superfotos nicht in die Printausgabe kamen!”

    Aber ich. Ich hatte keinen Laptop dabei und konnte sie somit Freitagsabend nicht mehr anbieten. ;)

  82. Aber für die Montagsausgabe hätte es doch noch gereicht, oder? Denn die 2 Fotos von heute, fand ich nicht besonders.

    Kannst Du die nicht an Wiese oder so verticken? Die Parade wirkt auf den Fotos einfach unglaublich!

  83. ZITAT:

    ” @ 54

    Ochs bremst Jung aus?

    Gewagte These.”

    Nein, das wird seit Wochen diskutiert und ist am Freitag in meinen Augen bewiesen worden.

  84. @74

    Wirklich eine alte Lady :) Ist schon erstaunlich wie sich die Digi Fotografie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat. Diese Kamera war mal das beste was es gab, für Sportfotografie und das ist nicht so lange her. Obwohl die aber etwas älter ist, hätte ich trotzdem nicht gedacht das die bei ISO 1000 so rauscht, wahrscheinlich auch etwas Kompromis bei der Belichtung um schnelle Verschlusszeiten zu bekommen…aber das heißt jetzt nicht das ich deine Bilder kritisieren will, die sind wie immer toll. War jetzt nur so aus interesse, ich fotografiere noch auf Film, denke aber langsam über eine Digi Spiegelreflex nach. Bin aber wegen der Objektive die ich besitze auf Pentax limitiert.

  85. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …

    Trotzdem rescht mich Franz noch mehr auf als unser -1 Tore-Stürmer…

    Mich reschen im Moment alle auf die sich über Franz aufreschen. “

    +1

  86. @83

    Die Parade war unglaublich!

  87. Zu Wiese nochmal kurz: Ich kann mich nicht erinnern, dass mich je ein Gegenspieler der Eintracht während eines Spiels so beeindruckt hat. Nach dem Spiel erkennt man Leistungen der anderen ja durchaus an, während eines Spiels ich jedoch selten oder eher nie.

    Das war wirklich ganz groß.

  88. @89

    kann mich an ein Spiel in den frühen 80ern gegen Kölle erinnern, da stand ich das ganze Spiele in der jeweiligen Kurve hinter Toni Schumachers Kasten und kam aus dem Staunen nicht raus. Damals kam es mir vor, als habe der mindestens 5 an sich unhaltbare Bälle raus geholt. Aber so Dinger wie am Freitag waren wohl nicht dabei.

  89. Was hat Hoffenheim eigentlich an Pezzaiuoli gefunden? Wunderte mich, daß der überhaupt Trainer wurde.

    Und was, bitteschön, findet Stanislawski an Hoffenheim? außer deutlich mehr Geld als bei St. Pauli?

  90. Scheiß Wiese. Immer gegen uns müssen gegnerische Torhüter plötzlich ihr Talent entdecken.

    Immer wenn ich während des Spiels die Nerven verliere und nach Langholz von Tzavellas noch während der Flugphase des Balles was unflätiges Richtung Spielfeld schreie entsteht eine Großchance.

  91. ZITAT:

    “Und was, bitteschön, findet Stanislawski an Hoffenheim? außer deutlich mehr Geld als bei St. Pauli? “

    deutlich viel mehr Geld

  92. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “Immer wenn ich während des Spiels die Nerven verliere und nach Langholz von Tzavellas noch während der Flugphase des Balles was unflätiges Richtung Spielfeld schreie entsteht eine Großchance. “

    Ha, genau so erging es mir am Freitag auch.

  93. ZITAT:

    ” ..

    Immer wenn ich während des Spiels die Nerven verliere und nach Langholz von Tzavellas noch während der Flugphase des Balles was unflätiges Richtung Spielfeld schreie entsteht eine Großchance. “

    Dann mal weiter so!

    Stani zu Hopp fände ich ernüchternd bis enttäuschend.

  94. Stefan, kurzer technischer HZITAT:

    ” ZITAT:

    “Immer wenn ich während des Spiels die Nerven verliere und nach Langholz von Tzavellas noch während der Flugphase des Balles was unflätiges Richtung Spielfeld schreie entsteht eine Großchance. “

    Ha, genau so erging es mir am Freitag auch. “

    Schreit halt öfters.

  95. @91

    geht mir auch so…

    TIPP: Schrei doch ständig, dann gibts genügend Großchancen…

  96. ZITAT:

    ” Stanislawski hätte ich gerne bei uns gesehen. “

    Kannst du das zur Abwechslung mal begründen?

  97. von den Hafennutten zu den Hopp…..

    Ziemlich unglaubwürdige Karriere.

  98. ein anderer Stefan

    Aye, gegen Bayern wird geschimpft wie nix gutes. Dann bin ich wenigstens im Steher in bester Gesellschaft.

  99. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ..

    Immer wenn ich während des Spiels die Nerven verliere und nach Langholz von Tzavellas noch während der Flugphase des Balles was unflätiges Richtung Spielfeld schreie entsteht eine Großchance. “

    Stani zu Hopp fände ich ernüchternd bis enttäuschend. “

    Tja, das liebe Geld, jeder ist käuflich, womit ich Stani das nicht zum Vorwurf machen möchte. Aber mal ganz ehrlich: das wird nicht funktionieren, der passt dort nicht hin.

  100. @ 101 Haldun.

    Ja, aber Geld gibt’s woanderster auch. Und ich gebe Dir recht: Er wird da nicht reinpassen. Seine Form des Teambulidings auf Authentizitätsbasis passt da nicht rein. Ausserdem dürfte er der dortigen badener Landbourgeoisie zu proletarisch daherkommen.

  101. “Stani zu Hopp fände ich ernüchternd bis enttäuschend.”

    Kack-Kult-Kiez-Kein-Kommerz-Klub-Kicker

    glaubt da wirklich noch irgendjemand dran?

  102. @103

    Gibt genügend Naive.

    Ich bitte auch noch mal die Gemeinde um Auskunft welche ” Verdienste” Herr Stanislawski vorzuweisen hat.

  103. hat 7 spiele in Folge verloren…

  104. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Und was, bitteschön, findet Stanislawski an Hoffenheim? außer deutlich mehr Geld als bei St. Pauli? “

    deutlich viel mehr Geld “

    Vielleicht. Aber Stanislawski war immer Pauli-Urgestein. Das wäre ao, als ob Alex Schur zu Leerkusen gegangen werden sein wird, nachdem er bei der Eintracht erfolgreicher Trainer war.

  105. ZITAT:

    ” Kack-Kult-Kiez-Kein-Kommerz-Klub-Kicker

    glaubt da wirklich noch irgendjemand dran? “

    Zumindest die wo das so die Klamotten kaufen. Und damit einem französischen Rüstungskonzern die Taschen voll machen.

    Die Kombo iPhone/iPad/iIrgendwas, StarBucks-Plörre und Pauli-Klamotten ist übrigens nach meiner Beobachtung besonders häufig.

    Man ist halt total cool und unkommerziell.

  106. ZITAT:

    ” hat 7 spiele in Folge verloren… “

    wär einer für die eintracht …

  107. @94 RF und davor

    ” ..

    Immer wenn ich während des Spiels die Nerven verliere und nach Langholz von Tzavellas noch während der Flugphase des Balles was unflätiges Richtung Spielfeld schreie entsteht eine Großchance. “

    Schade, bei denen um mich rum klappt das nie; die einzige Großchancen, die da entsteht ist, dass mir fast das Trommelfell platzt ;)

    “Stani zu Hopp fände ich ernüchternd bis enttäuschend. “

    Hmm, ich eher passend in der in der Wahl.

    Wenn schon mehr nicht mehr Pauli und dafür auf (oh Schock) stinknormalen, branchen-üblichen (Trainer)-Legionär machen, dann aber auch für die, welche richtig Kohle haben.

    Wenn man (dann doch) einen Preis hat, sollte man ihn auch so hoch als möglich ansetzen.

  108. ZITAT:

    “Ich bitte auch noch mal die Gemeinde um Auskunft welche ” Verdienste” Herr Stanislawski vorzuweisen hat. “

    Steigbügelhalter für Eintrachts einzigen 3er in 2011 ?

  109. “Kannst du das zur Abwechslung mal begründen?”

    Nein. Hier geht’s um Fußball, das ist Emotion. Aber das wirst Du nie verstehen.

  110. @110

    Sorry, hab´heute *Tag der doppelten Wörter*, meimei!

  111. @ link aus 113

    Heribert ist eine Marke.

    Den musst du einfach in jede Schrift gegen Mäzen und Maßlosigkeit pressen.

  112. ZITAT:

    ” mwa:

    aus spon:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....66,00.html

    Das ist doch jetzt schon ein totgeborenes Kind. Bosmann II

  113. Berühmte Eintracht Supporter (Teil 2): hier Golf: Alex Cejka

    http://www.golf.de/blogs/himme.....l/

    in der Mitte von der Seite:

    “Alex Cejka hat sich eine Belohnung verdient: Der Deutsche packt die Koffer, fliegt nächste Woche nach Frankfurt und Prag und sieht sich in Frankfurt das Spiel der Eintracht an. “Die brauchen ein wenig Unterstützung”, meint er lachend, nachdem er selbst das US Masters mit einem Ergebnis von Par auf einem Mittelplatz belegt hat.”

  114. ZITAT:

    ” “Kannst du das zur Abwechslung mal begründen?”

    Nein. Hier geht’s um Fußball, das ist Emotion. Aber das wirst Du nie verstehen. “

    Eben deswegen frug ich ja.

  115. Petra (ahnungslos)

    ZITAT:

    ” @110

    Sorry, hab´heute *Tag der doppelten Wörter*, meimei! “

    ;-)

  116. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” mwa:

    aus spon:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....66,00.html

    Das ist doch jetzt schon ein totgeborenes Kind. Bosmann II “

    Schon die Einleitung schreckt ab:

    “Heribert Bruchhagen gilt als traditioneller Kaufmann. Der Aufsichtsratsvorsitzende des Bundesligaclubs Eintracht Frankfurt findet…”

  117. DAs liest sich als wär Tradition was Schlimmes.

  118. Achso, ich hatte noch gar nichts zu den Bildern gesagt.

    Fantastisch.

    Hast Du ein anderes Objektiv benutzt als sonst?

  119. ZITAT:

    ” DAs liest sich als wär Tradition was Schlimmes. “

    Und: wieso ist einer, der Investoren ablehnt ein traditioneller KAUFMANN?? Doch wohl eher ein traditioneller Fußballfunktionär im Gegensatz zum Kaufmann. Wenn man schon diesen Punkt vertreten will.

  120. “Hast Du ein anderes Objektiv benutzt als sonst?”

    Nein.

  121. ZITAT:

    ” DAs liest sich als wär Tradition was Schlimmes. “

    Nee, das heisst doch nur, dass Heribert traditionell knapp bei Kasse iss ;)

  122. dann legen die Hopps dieser Welt ihren Zuwendungen halt irgendwelche halbgaren Sponsorenverträge zugrunde.

  123. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” DAs liest sich als wär Tradition was Schlimmes. “

    Nee, das heisst doch nur, dass Heribert traditionell knapp bei Kasse iss ;) “

    Aber er macht ja das Beste aus den bescheidenen Möglichkeiten

  124. ZITAT:

    ” Zu Wiese nochmal kurz: Ich kann mich nicht erinnern, dass mich je ein Gegenspieler der Eintracht während eines Spiels so beeindruckt hat. Nach dem Spiel erkennt man Leistungen der anderen ja durchaus an, während eines Spiels ich jedoch selten oder eher nie.

    Das war wirklich ganz groß. “

    Das liegt daran, dass er von den besten Fans der Liga immer so unglaublich motiviert wird. Und zwar durch die “Wiese ist ne Frau”-Gesänge. Hat ihm mal einer direkt vor den Spiel ins Gesicht geschaut, wenn er auf unsere Kurve zuschlendert. Der “Heute zeig ichs euch mal wieder, ihr Schwachmaten”-Gesichtsausdruck spricht Bände..

  125. Wenn der Wiese auch nur ansatzweise emanzipiert wäre, müsste er nicht solche trotzigen Paraden zeigen.

  126. Und er hat`s uns gezeigt,oder?

  127. ich glaube nicht, das ein “langgedienter” BL profi sich davon noch irritieren lässt. Zumal er ja weiß was auf ihn zukommt.

    Andererseits sind seine Strassohrstecker aber auch so süß. In jedem Öhrchen hat er einen.

  128. @129 HolgerM

    Das hat der junge Mann neben mir beim Seitenwechsel auch befürchtet.

    In etwa: “Je mehr gelästert wird, umso mehr putscht ihn (Wiese) das”.

    (Nach eigener Aussage, wobei die nicht besonders originell ist; methinks Franz verarbeitet solche gegnerischen Zuwendungen ähnlich ;)

    Hat sich bestätigt.

  129. @129

    genau, holger.

    das hab ich mir auch gedacht, als die gesänge schon vor anpfiff kamen und wiese noch nicht mal bei uns vor der kurve im tor stand.

  130. Toll!

    Schon wieder ein gegnerischer Tormann mit Note 1 (weltklasse)

    beim Kicker in der Elf des Tages.

    Warum nur immer gegen uns?

  131. ZITAT:

    ” Und er hat`s uns gezeigt,oder? “

    Ich wollte, und zwar nicht erst seit Freitag, der wäre bei uns im Tor.

  132. ZITAT:

    ” Toll!

    Schon wieder ein gegnerischer Tormann mit Note 1 (weltklasse)

    beim Kicker in der Elf des Tages.

    Warum nur immer gegen uns? “

    Weil wir so gut sind.

    Physik. Actio und Reactio. Ohne uns keine 1 für Wiese.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Kannst du das zur Abwechslung mal begründen?”

    Nein. Hier geht’s um Fußball, das ist Emotion. Aber das wirst Du nie verstehen. “

    Eben deswegen frug ich ja. “

    Er sieht gut aus.

  134. Sofort verpflichten.

  135. “Er sieht gut aus.”

    Emotion!

  136. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Kannst du das zur Abwechslung mal begründen?”

    Nein. Hier geht’s um Fußball, das ist Emotion. Aber das wirst Du nie verstehen. “

    Eben deswegen frug ich ja. “

    Er sieht gut aus. “

    Dann kann es doch auch der Heinz machen?

  137. ZITAT:

    ” Toll!

    Schon wieder ein gegnerischer Tormann mit Note 1 (weltklasse)

    beim Kicker in der Elf des Tages.

    Warum nur immer gegen uns? “

    Weil wir so eine brandgefährliche Offensive habe!

    Weltklasse kann man nun mal nicht zeigen, wenn 90 Min. kaum was vors Tor gerollt kommt.

    Dankbar sollte man uns sein…

  138. ZITAT:

    ” “Er sieht gut aus.”

    Emotion! “

    Mach Dir keine Hoffnungen Dich verpflichtet keiner.

  139. “Mach Dir keine Hoffnungen Dich verpflichtet keiner.”

    Das ist leider seht wahr.

  140. Beim nächsten mal sollten wir singen: “Tim Wiese ist eigentlich ein ganz netter Kerl, trotz seines zu Spott reizenden Äußren”, und zwar zur Melodie von “This is a man’s world”.

    Nur mal probehalber.

  141. Aber du bist von Allofs( dem langsameren) überlaufen worden. Kann ja auch nicht jeder von sich behaupten

  142. Das ist Teil meines Schicksals, Heinz. Von einem gedemütigt, den heut nur noch Mittdreißiger überhaupt kennen.

  143. Immerhin hast du noch ein Schicksal. Wir hingegen haben nur die Eintracht.

    Und was das nächstes Jahr bedeutet ist eh klar und übernächstes und überübernächstes. Bis ans Ende unser erbärmlichen Existenz. Allenfalls mal aufgehübscht durch einen Tagessieg vom Tagessieger. Eigentlich kann ich auch jetzt schon zum Goetheturm fahren.

  144. 2 Spiele Sperre. Also kein Robbenschlachten in Frankfurt

  145. Schad. Hätte den gerne gesehen.

  146. Der Wiese ist nicht umsonst die Nummer 2 (oder 3), er hat nicht zum ersten Mal Weltklasse gehalten. Daher ärgert mich das nicht. Aber, dass ausgerechnet Ullreich gegen uns zum ersten Mal überragend gehalten hat, war ärgerlich.

  147. ZITAT:

    ” Schad. Hätte den gerne gesehen. “

    Dafür darfst du jetzt den Altintop sehen. Ist doch auch was.

  148. ZITAT:

    ” 2 Spiele Sperre. Also kein Robbenschlachten in Frankfurt “

    Dafür halt Ribbchen.

  149. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schad. Hätte den gerne gesehen. “

    Dafür darfst du jetzt den Altintop sehen. Ist doch auch was. “

    Vieleicht könnte man die heimlich austauschen. Merkt doch keiner.

  150. ZITAT:

    ” Gründel ist ne Frau “

    Dein Ruhm steigt dir zu Kopf. Aber Nachtreten ist ja da unten so üblich,

  151. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schad. Hätte den gerne gesehen. “

    Dafür darfst du jetzt den Altintop sehen. Ist doch auch was. “

    Vieleicht könnte man die heimlich austauschen. Merkt doch keiner. “

    Jetzt stelle ich mir gerade vor wie der Schiri dem vermeintlichen Robben erklären möchte, dass schwarze Locken-Perücken genausowenig ok sind wie lange, graue Lust-Töter.

  152. Robben gehlt gegen uns. Bei uns drohen folgende Gelbsperren gegen die Bayern:

    Tzavellas (9)

    Meier (4)

    Rode (4)

    Nur mal so am Rande.

  153. ZITAT:

    ” Eigentlich kann ich auch jetzt schon zum Goetheturm fahren. “

    Nein, das Fest ist erst am 7. Mai

    “Die Sachsenhäuser Vereine präsentieren sich mit Ihren Ständen. Der Waldspielpark Goetheturm lädt den Nachwuchs zum Spielen ein, Musik, ein kühles Bier und jede Menge kulinarischer Leckereien verwöhnen die Eltern. Mit Festbieranstich und Live-Musik.”

    Eigentlich eine schöne Idee für vor dem Spiel.

  154. ZITAT:

    ” Robben gehlt gegen uns. Bei uns drohen folgende Gelbsperren gegen die Bayern:

    Tzavellas (9)

    Meier (4)

    Rode (4)

    Nur mal so am Rande. “

    Tzavellas macht den Ochs. Sehr gut.

  155. ZITAT:

    ” Robben gehlt gegen uns. “

    Das möchte ich sehen, wie der mit seiner Frisur was gehlt.

  156. Mir gehlen seine roten Unterhosen.

  157. Is das langweilig hier. Und nicht mal der Stanislaus kommt.

  158. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schad. Hätte den gerne gesehen. “

    Dafür darfst du jetzt den Altintop sehen. Ist doch auch was. “

    Vieleicht könnte man die heimlich austauschen. Merkt doch keiner. “

    Jetzt stelle ich mir gerade vor wie der Schiri dem vermeintlichen Robben erklären möchte, dass schwarze Locken-Perücken genausowenig ok sind wie lange, graue Lust-Töter. “

    Ich meinte eigentlich, dass man die Altintops gegeneinander tauscht. Kurz im Kabinengang ablenken und – Schwupps – die jeweils anderen Trikots überziehen. Dann rennen die den jeweils gleich angezogenen instinktiv nach. Das fällt NIE irgendwem auf.

  159. Robben? Der kann nix.

  160. FCK (34) Club (H) 1 P.,S04 (A) oP.. Pauli (H) 3P. VW (A) 0 P., Werder (H) o P. = 38 Punkte

    SGE (33) Hoppe (A) 1 P(?); FCB (H) o P, M1 (A) 1 P (?) Kölle (H) 3 P.,BVB (A) 0 P. = 38 Punkte

    VFB (30) Kölle (A) 0 P. HSV (H) 3 P. Hoppe (A) 1 P, 96 (H) 3 P., FCB (A) 0 P. = 37 Punkte

    VW (28) Pauli (H) 3 P., Kölle (H) 3P, Werder (A) 0P.,

    FCK (H) 3P. Hoppe (A) 1P (?) = 38 Punkte

    Pauli und MG habe ich außen vor gelassen! Man könnte Kölle noch dazu nehmen aber die haben ihre letzten Heimspiele alle gewonnen sind auswärts schwach. Auf alle Fälle wird es eine ganz enge Kiste. 6 Punkte sind nur drin wenn statt der angegebenen Remis ein Sieg gelingt -dann wären es sogar 7 Punkte. Aber ich geh von

    5 Punkten aus.

  161. Du bist ja als Optimist bekannt;)

  162. Robben gegen Zypern hätte mich schön nervös gemacht – Frosch gegen Jung hingegen ist kein Problem.

    Und – ja Heinz: Der Erfolg steigt mir direkt in den Kopf. So ist es halt, wenn man gewohnt ist nur eine Nacht zu tanzen.

  163. @164

    Ah so, Zwillingsaustausch, auf so eine genial-simple Idee wär´ich umständliches Weib jetzt nicht gekommen ;)

    Tät´der Halil aber net lange aushalten, so ganz ohne langholz-behängte Skyline.

  164. Stuttgart holt gegen Hannover und den HSV jeweils drei Punkte?

  165. Falsche Denke!

    Wer.Anfängt.Zu.Rechnen,.Der.Verrechnet.Sich.Mit.Sicherheit.

    (Daum)

  166. “Wer.Anfängt.Zu.Rechnen,.Der.Verrechnet.Sich.Mit.Sicherheit.”

    Deshalb hat Daum das mit den sechs Punkten auch erwürfelt.

  167. ZITAT:

    ” Wer.Anfängt.Zu.Rechnen,.Der.Verrechnet.Sich.Mit.Sicherheit.

    (Daum) “

    Dieses Zitat wird Herrn Daum fälschlich zugeschrieben. In Wahr heit stammt es aus der deutschen juristischen Wochenschrift ” Der moderne Anwalt”

  168. Heinz ich bin Optimist nach der Rechnung kann die Eintracht eigentlich nicht absteigen und darum gehts doch wohl.

    Stefan Hannover ist auswärts nicht so stark ob sie gegen

    den HSV gewinnen bezweifle ich auch aber wenn sie nicht absteigen wollen müssen sie das Spiel gewinnen.

    Wenn sie verlieren sieht es schlecht für den VFB aus.

  169. ZITAT:

    ” “Wer.Anfängt.Zu.Rechnen,.Der.Verrechnet.Sich.Mit.Sicherheit.”

    Deshalb hat Daum das mit den sechs Punkten auch erwürfelt. “

    Geweissagt!

  170. Wenn selst der CPO des Blogs den Klassenerhalt kündet, bin ich vollends beruhigt.

    Sehe übrigens die Schwaben ebenso auf 16

  171. Du siehst doch gar nix du Torfkopf.

  172. nur mal so nebenbei in Sinsheim geht was….

  173. Da gibts paar auf den Arsch. Aber so richtig.

  174. Der Schmetterling ist ungustelig?

  175. Der will nur produzieren.

  176. ZITAT:

    “Wenn sie verlieren sieht es schlecht für den VFB aus. “

    Und das ist Fakt

    Ich würde Hoffenheim und Köln aus der Berechnung (noch) nicht herausnehmen. Gewinnen wir am WE in Hoffenheim (und wer zweifelt daran), haben die auch noch Endspiele gegen andere Abstiegskandidaten. Mal schauen, ob die das dann so kurzfristig mit diesem Trainer können.

  177. Ich finds gut wenn ich euch mal in die Realität zurückhole. Das tut halt weh ihr virtuellen Wolkenkuckucksheimbewohner.

  178. Heinz: Ich habe auf meinem Handy eine “Das war der Abstieg” SMS gespeichert.

  179. Eben! Ich bin doch der einzige der hier noch klar sieht. Nicht mal die Relegation. Und mit dem Wiederaufstieg dauert es auch 7 Jahre. Mindestens.

    Niemand wird euch mehr kennen.

  180. Und was machst Du so lange? Schals bügeln?

  181. Hoffenheim => 37 Punkte

    Leverkusen (A) Stuttgart (H) Nünrberg (A) Wolfsburg (H).

    Wenn wir dort gewinnen, wird’s für die ungemütlich, denn dann müssen sie entweder gegen Stuttgart oder Wolfsburg punkten. Für uns wäre das eine komfortable Situation, egal wie es dabei ausgeht, die Konkurrenz lässt Federn. Ein Dreier in Hoffenheim und dann noch

    1-2 Unentschieden langen. Wobei gegen Köln ein Heimsieg mal wieder fällig ist!

  182. ich arbeite an euren Konditionsschwächen. Das war wieder ein Meisterwerk.

  183. ZITAT:

    ” Und was machst Du so lange? Schals bügeln? “

    Trikots.

    Notiz an mich: Frikadellen!

  184. ZITAT:

    ” Frikadellen! “

    Wie kommst Du bei bügeln auf Frikadellen??

  185. Vermutlich werden sie damit gegart.

  186. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Frikadellen! “

    Wie kommst Du bei bügeln auf Frikadellen?? “

    Macht beides Mutti?

  187. euch fehlt der sittliche Ernst. Und noch vieles mehr.

  188. ZITAT:

    ” euch fehlt … “

    Perspektive. Vor allem anderen.

  189. Was meinen Optimismus nährt:

    Von den hier und sonstwo genannten Mannschaften erkenne ich am ehesten bei Bremen und uns zuletzt einen Aufwärtstrend. Vielleicht noch beim FCK und bei MG, aber letztere sehe ich hoffnungslos. Aber weder Stuggi noch VW konnten überzeugen. Klar: Qualität und Potenzial. Aber: Die Tabelle lügt nicht.

    Der VfB ist mein Relegationskandidat, wenn der FCK sich weiter stark hält.

  190. Heinz fehlt die Kondition. Das spüre ich doch.

  191. Und gegen Hopp geht was. Das spüre ich.

  192. Ich habe eine Rächenschwäche, trotzdem steigen wir nicht ab.

  193. ZITAT:

    ” Heinz fehlt die Kondition. Das spüre ich doch. “

    Watzkrampe

  194. Heinz fehlt das Elementare

  195. Besonders das Ende scheint ein wenig von meinem hochklassigen Beitrag inspiriert zu sein.

  196. Was glaubste warum ich das nicht verlinkt habe. Ich werde doch deinen Cäsarenwahn nicht noch befeuern.

  197. ZITAT:

    ” Besonders das Ende scheint ein wenig von meinem hochklassigen Beitrag inspiriert zu sein. “

    Die haben deinen Text gegutenbergt. ;-)

  198. “Es sind die jungen Konzepttrainer,….”

    Das ist so eine Phrase. SO eine Phrase. Die sollte 10 Euro ins Schwein kosten.

    Empfehle dazu den Dazwischeblick mit Hecking in der Print-FR vom Samstag. “Einfach nur Fußbnallehrer”. Finde ich AnLeitung jetzt nicht.

  199. ZITAT:

    ” Pffff. “

    @207 oder 208?

  200. Konzeptrainer? Tuchel? Seit deren guter Startphase holte der Konzeptrainer Tuchel 24 Punkte. Genausoviele wie wir. Nächste Saison sind die fällig, garantierter Abstieg. YEAH!

  201. Beim Englischman

    OT

    Da geht es aber auch schön ab . Zittern allerorten.

    9 Newcastle United 32 10 9 13 48:47 +1 39

    10 West Bromwich Albion 32 10 9 13 46:59 -13 39

    11 FC Fulham 32 8 14 10 36:35 +1 38

    12 Stoke City 32 11 5 16 39:42 -3 38

    13 AFC Sunderland 32 9 11 12 35:45 -10 38

    14 Aston Villa 32 9 10 13 40:53 -13 37

    15 Blackburn Rovers 32 9 8 15 40:52 -12 35

    16 Birmingham City 31 7 14 10 31:43 -12 35

    17 FC Blackpool 32 9 6 17 46:66 -20 33

    18 West Ham United 32 7 11 14 38:56 -18 32

    19 Wolverhampton Wanderers 32 9 5 18 36:56 -20 32

    20 Wigan Athletic 32 6 13 13 29:52 -23 31

  202. Ich wette gegen den Mainzer Abstieg nächste Saison.

  203. Oho, ein Hasadeur

  204. Povokateur! Elendiger Ginnheimer Griesgram.

  205. OT

    So e bissi deppert muß man schon sein, oder?

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....89.de.html

  206. Heinz, würdest Du bitte das ‘bissi’ aus dem Satz streichen? Danke. Bitte.

  207. Oh. Topfspiel in Liga zwo heute.

  208. In der zweiten Liga kommt vor allem auf die Kondition an. Weniger auf Technik und Spielverständnis.

  209. Na ja, dieser Frankfurto-Bochumer, Ihr wisst schon, der, der da mal die Eintrachtabwehr inklusive Nikolov bei einem Freistoß übelst blamiert hat, der macht seinen Job schon ganz geschickt. Für die Zweite Liga reicht seine Technik wirklich dicke aus.

  210. Toski hat auch ne gute Technik.

  211. ÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ

  212. Bei den Hoppenstedts geht was.

  213. Spaß hat doch auf diesem Blog schon lange gefehlt. Das die User hinter dem Watz standen ist ein Irrtum. Die ganze Scheiße fing doch schon in der Winterpause an.

  214. Und jetzt das ganze mit der JHV.

  215. “Spaß hat doch auf diesem Blog schon lange gefehlt.”

    Ich hab Spaß. Immer einmal mehr als wie du. ;-)

  216. wegen dem Spass ist keiner hier

  217. ZITAT:

    ” wegen dem Spass ist keiner hier “

    Nö!

    http://www.youtube.com/watch?v.....apHGSoOW5M

    Bitte besonders die Frisuren und die Kleidung beachten, dazu noch die falsche Titelansage: einfach suuper!!!111!!!

  218. ZITAT:

    ” Ich wette gegen den Mainzer Abstieg nächste Saison. “

    ok was für ein Einsatz ?

  219. Hatte gerade erst Gelegenheit, den “Volltreffer” anzuschauen. Ich teile die Einschätzungen von Stefan. Komisch fand ich so a weng die fortschreitende Fäkalisierung bei der Vornahme von Bewertungen. Vielleicht würde es helfen, dort einen “Sch…”-Counter zu “installieren”.

    Ansonsten fühle ich mich durch den FR-Artikel über Fenin heute selbstverständlich unbedingt bestätigt. Vor allem, was die Fakten angeht.

  220. Aber der Funkelnde bringt etwas.

  221. ZITAT:

    ” Aber der Funkelnde bringt etwas. “

    http://www.beveswelt.de/?p=369.....4

  222. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Aber der Funkelnde bringt etwas. “

    http://www.beveswelt.de/?p=369.....4

    Schon gelesen ;-)

    Eine Pflichtlektüre.

  223. Beim Duell der möglichen Regelationsgegner kann ich noch keine echten Schwächen erkennen.

    Dieser Korkmaz bei Bochum spielt ganz gut. Kennt den einer?

  224. diese hinfallerei muss aufhören. das ist sowas von ätzend.

  225. Ach Mist da.

  226. Richtig nett das man im Eintracht- Forum deinen Blog einfach nicht aufführt.

    Ganz großes Tennis..

  227. daniel!!!!

    Ich Depp klick da darauf, schnell Joy Division by.

  228. RememberingLastWinterEnding

    tja, Heimniederlagen gegen Hertha kanner halt, der Pferdefüßige!

  229. paßt doch super, schusch.

  230. was meinst du heinz? darf man nicht mehr hierher verlinken, oder was?

  231. RememberingLastWinterEnding

    ZITAT:

    ” Richtig nett das man im Eintracht- Forum deinen Blog einfach nicht aufführt.

    Ganz großes Tennis.. “

    Du hast nicht richtig geguckt:

    Unter “Andere Vereine” Stichwort “Schalke” und “Mainz”

  232. ZITAT:

    ” Richtig nett das man im Eintracht- Forum deinen Blog einfach nicht aufführt.

    Ganz großes Tennis.. “

    Hä?

  233. gute Taktik – per Foul den gegnerischen Spielmacher ins Krankenhaus treten. Taugt Berlin eigentlich zu mehr als druff zu schimpfen?

  234. Na dann Stefan sich ja abregen.

  235. Tzavellas hat knie und fällt aus, so der kicker.

    Und wieder alle Aufstellungs- und Taktikgedanken im Eimer.

  236. ZITAT:

    “Und wieder alle Aufstellungs- und Taktikgedanken im Eimer. “

    meine nicht, ich hätte ihn eh rausgenommen

  237. Nö. Kilchenstein hat im Volltreffer heute schon Köhler in die Mannschaft geschwafelt.

  238. Ist ja gut, Boccia. :)

  239. ich hab halt Ahnung, net so wie ihr

  240. Auch wenn es wenige sehen möchten oder konnten. Die ewig verteufelten Langhölzer hatten gerade gegen Bremen bisweilen ein sehr gutes Timing und kreierten Torchancen. Zumindest eine Option weniger, schade!

  241. Ohne Schorsch, kein Gekas. Ohne Gekas, kein Sieg in Hoffenheim.

  242. ah, die beiden Grossunken bringen sich schon in Stellung

  243. ohne hose keine beine.

  244. ZITAT:

    ” das Langholz ist raus

    http://www.kicker.de/news/fuss.....g-aus.html

    na und?

  245. Gutes Personal (hinten links) ist schwer zu finden.

  246. Für gutes Personal hinten links benötigt man ein geschultes Auge, das sieht mehr als der Laie!

  247. So einen wie den Linksverteidiger von Bremen, so einen sollte die Eintracht…

  248. Oder den Boateng. Der ist auch super, und sogar in der Nati.

  249. Linksverteidiger aus Bremen bekommen bei uns die “10”. Boenisch könnte ich mir da gut vorstellen;))

  250. Sorry, ich bin nicht mehr wach genug für eine ernstgemeinte LV-Diskussion. Boenisch, hm, warum nicht? Irgendwie hätte ich den lieber bei der Eintracht als Silvestre oder Boateng! :)

  251. Obgleich ich ein Gegner von verletzungsanfälligen Spielern bin: Den Christian Pander könnte man ablösefrei holen.

  252. Pander ist mir doch dann etwas zu viel wundertütig.

  253. Pander könnte wie Bajramovic enden, richtig. Allerdings würde ich auf LV eher Risiko gehen (müssen) als auf der “6”, denn dort gibt es gute Spieler allüberall.

  254. Laut Christoph Daum greift jetzt das von ihm entwickelte DFB-Jugendkonzept. Da müsste doch auch ein junger Linksverteidiger für die Eintracht dabei sein? Ein Kampf um den Platz in der Kette wäre wünschenswert.

  255. Ich habe mich die ganze Zeit nicht getraut, den Vergleich zu Bajramovic zu ziehen. Was hätte ich mich gefreut, wenn das Wagnis seiner Verpflichtung funktioniert hätte. Eine sehr traurige Geschichte.

    Übrigens bin ich mir gar nicht so sicher, ob sich Risiko auf LV wirklich so lohnt. Selbst mit (für Eintracht-Verhältnisse) teuren Versuchen sind andere Vereine zum Teil nicht wirklich toll gefahren. Die Suche nach dem perfekten Linksverteidiger scheint im Grunde ein reines Glücksspiel zu sein. Daher kann man ja schon fast froh sein, wenn man eine halbwegs bauchbare Lösung gefunden hat.

    Also, in diesem Sinne: Der Schorsch ist nicht das schlechteste Ergebnis, wenn man Preis und Leistung in Bezoehung setzt.

  256. “bauchbar”, “Bezoehung”. Das reicht, ich gehe schlafen…

  257. 100% agree Kunibert. Auch Dede wäre ein Wagnis um den nächsten virtuell zu werfen

  258. Hihi, jetzt hast Du sie aber fast alle durch, NapoliCentrale! :) Dede mag ich übrigens.

    Aber jetzt bin ich wirklich weg.

  259. maik mein Kapitän des Herzens geil

    grad im Heimsspiel

  260. Hatten wir schon das neue Bonmot von HB?

  261. Diese Sendung ist dermassen peinlich.

  262. Was haben im Gebührenfunk von der Bertramswiese Holländer Thema zu sein?

    Den besoffennen Rosenzüchter fänd ich ja noch lustig.

    Aber sonst? Hey, da sitzt Maik Franz da!

    (Disclaimer: Zufällig reingezappt.)

  263. Scham, Sprachlosigkeit, Ekel. Was isses?

  264. Der Maik Franz ist mitunter schon ein ausgewachsener Stinkstiefel ……aber nur für unsere Gegner.

  265. ZITAT:

    “Also, in diesem Sinne: Der Schorsch ist nicht das schlechteste Ergebnis, wenn man Preis und Leistung in Beziehung setzt.”

    Wenn er sein Spiel umstellen kann, gerne. Er hat einiges drauf (z.B. den wichtigen Diagonalpass, den man von Petkovic erhofft hatte), er muss aber die Zentrierung auf die ,Stellschraube` ablegen.

    Köhler ist auf der Position nur Back-up. Konkurrenz wäre wünschenswert, ist aber nicht leicht zu finden.

  266. Jippy – endlich haben wir eine freie Position für Ochs!

  267. ZITAT:

    ” @74

    Wirklich eine alte Lady :) Ist schon erstaunlich wie sich die Digi Fotografie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat. Diese Kamera war mal das beste was es gab, für Sportfotografie und das ist nicht so lange her. Obwohl die aber etwas älter ist, hätte ich trotzdem nicht gedacht das die bei ISO 1000 so rauscht, wahrscheinlich auch etwas Kompromis bei der Belichtung um schnelle Verschlusszeiten zu bekommen…aber das heißt jetzt nicht das ich deine Bilder kritisieren will, die sind wie immer toll. War jetzt nur so aus interesse, ich fotografiere noch auf Film, denke aber langsam über eine Digi Spiegelreflex nach. Bin aber wegen der Objektive die ich besitze auf Pentax limitiert. “

    Nach dem was ich bisher an Bildern von der fast neuen K-5 gesehen habe, sollte Pentax endlich bei den digitalen im Vorderfeld angekommen sein. Brauchbare Bilder sogar bei 6400 ASA, vernünftige Dynamik. Und mehr Megapixel braucht man wohl wirklich nicht. Aber pass auf, für alle Deine Objektive “verlängert” sich die Brennweite auf das 1.5 fache, wenn Du also wirklich Weitwinkel willst, wirst Du da noch mal investieren müssen. Ansonsten kann man Pentax-K recht problemlos an Canon (oder auch die Sony NEX) adaptieren…