Eintracht Frankfurt Sitzstreik: Eintracht Frankfurt – Karlsruher SC

Sitzstreik
Klick!

Das Umfeld ist aufgeregt und neigt zu außergewöhnlichen Aktionen.
Hoffentlich nimmt der Titel des Beitrags den Spielverlauf nicht vorweg.

Der Bus war gerade weg, wir konnten unsere Forderung also nicht an der Windschutzscheibe hinterlassen. Die Spieler sind aber noch da. Stefan hat sich daher dafür entschieden zu warten, bis die Spieler aus der Besprechung kommen, um dem Umfeld ein Gesicht und dessen Forderungen eine Stimme zu geben.

123 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Wo ist der Beweis, das des Ding ach am Bus hängt?

    Ein Film! Ein Film!

  2. Bzw., wie lang bleiben die denn im Plaza? Nicht das der schdefan sich noch was abfriert auf dem kalten Kopfsteinpflaster…

  3. traber von daglfing

    mein Gott, es ist einsam an der Spitze !

  4. davon musses doch einen film geben… isabel an die (mediale) front! :-)

    die jungs kommen aus dem hotel, stefan sitzt und fordert … man kommt ins gespräch … mädchen kriegt jungen, mädchen verliert jungen, mädchen kriegt jungen wieder… das ist großes kino.

    film! (bitte)
    film! (bitte)
    film! (bitte)

    :-)

  5. kriegste sogar noch dein zwotes “l” von mir:
    isabell

  6. gnarf… was wichtiges von mir ist im schpemm-eimer gelandet… :-(

  7. @andy: Danke für deine Sorgen um Stefan. Ich hab ihm eine warme Decke gebracht und bin gerade am Tee kochen. Ich denke unser aller Mitgefühl ist bei ihm. *g*

    @onkel moe: Ich lege großen Wert auf das zweite L. Mittlerweile ist das halbe Haus eingespannt, die Ankunft des Busses zu melden, sobald er gesichtet wird. Manche von uns müssen aber nebenbei was arbeiten. Ich hoffe, wir können zu gegebener Zeit einen Film nachliefern.

  8. Saubere Aktion. Vermutlich wird FF persönlich Dir das Ding aus der Hand schlagen… ;-)

  9. Mahatma Gandhi hat auch mal im Sitzen angefangen.

    Bei dem hat es schließlich ‘was bewirkt.

    442. Sieg gegen KSC. Tabellenzweiter. Bayernjäger. Bayernbezwinger im kalten Monat(freut auch meine Große, hihi). CL 2008. Ali bleibt. NadW will zurück (bitte streichen). Meister 2009. CL Gewinner 2010. FF tritt auf dem Höhepunkt seiner Karriere ab (Gruß an Achim).

    Und das hat alles mal ganz klein als Sitzstreik angefangen…Chapeau!

    Unaufgeregt sieht anders aus…Tschö ;)

  10. Ihr wollt einen Film?

    So sieht das aus, wenn der ÜLD zuerst aus der Türe kommt.

    Wir sind das Umfeld!!!

  11. Wenn das nix wird mit dem Dreier gibts Hunger-Streik vor HBs Zentrale….freiwillige gesucht…

  12. Mir ist zu kalt da draußen. Ich habe den Zettel jetzt bei HB in den Briefkasten geworfen. Wenn’s nix wird … MEA CULPA!

  13. Mit. Tut mir eh gut.

  14. apropos frauenfußball. 30. minute, halbfinale gegen norwegen 0-0.

  15. 1-0, eigentor nach schuss prinz.

  16. @Stefan (12)
    Oh, are you ok? Don’t catch a cold. :)
    It seems to be cold in Germany. (We’re still wearing short-sleeved shirts in Tokyo, though.)

    Get 3 Punkte, Go SGE!

  17. kurzarm trag ich auch noch hier. morgens aufm drahtesel etwas schattig, aber tags über angenehmer…

    mal gespannt, wann der erste eintrag von heribert junior bruchhagen kommt ^^

  18. Heieiei, jetzt reisst auch noch die wolkendecke auf. Wird wohl wieder nix mit Dach zu und Powerfussball alla 6:3 vs. Kölle vor gefühlten 15 Jahren.

  19. @19: Dann eben Dach auf und 7:2… ;-)

  20. Geiles Bild, Stefan. Erinnert mich irgendwie an einen einsamen Demonstranten (einen richtigen Helden des Volksblogs) auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, der für die Befreiung der Mannschaft von taktischen Fesseln eintritt. Mit welchen Folgen? Böses Erwachen und Inhaftierung oder Massaker am KSC?

    Isses bei euch wirklich so kalt? Befürchte Zerrungen, Lungenödeme und Keuchhustenanfälle beim Abschlusstraining. Pröll und Streit sollen bloß vorsichtig sein. Ist die Rasenheizung schon eingeschaltet?

    Werde gleich sämtliche Tipps für heute noch mal ändern nach den Ergebnissen gestern.

  21. Siehste, Elly rennt auch noch im T-Shirt rum. Taka ist auch heiß. Der spielt heut und trifft.

  22. Naja. Also warm ist’s hier nicht. Isabell hat die Heizung im Headquarter hochgedreht.

    @Elly: I’m fine. Thank you! ;)

  23. Kleiner Nachtrag zur Sitzblockade: Vasi hat mal kurz vor die Tür des Hotels geschaut. Er hat sich allerdings mit einem schrankähnlichen Wesen in seiner – so vermute ich – Muttersprache unterhalten. Da habe ich mich dann doch nicht getraut, die Forderung zu übergeben. Immerhin habe ich 25 Euro für mein Ticket heute Abend bezahlt.

  24. Also wenn ihr noch so ca. 10.000 Stück davon kopieren könntet, würd ich heut abend glatt mithelfen die dinger in der Westkurve zu verteilen. Auf dein Kommando Stefan, halten wir die Pappschilder dann hoch… ;) und dann bitte die Kamera direkt auf FFs Gesicht richten Isabell…

  25. Mein Kommando dürfte bei Euch drüben kaum zu hören sein, Till. BLOCK 11 sag ich da nur. Mei Nerve!

  26. 3:0. In China fällt ein Sack Reis um erreichen die Mädels soeben das Finale.

  27. Denk dran Stefan: obendrüber iss der family-block, also striktes Rauchverbot…hihihi

  28. Dann geh ich nach unten zu Heribert.

  29. Das sind knallharte und eiskalte Forderungen aus dem Umfeld. Somit sind die Anforderungen klar definiert. Aber wie in der IT, kommts darauf an,

    a) was der Architekt (aka FF) verstanden hat und
    b) was die Programmierer (aka die Mannschaft) daraus macht.

    Meist wundert der Kunde (aka das Umfeld) sich über das Ergebnis und fordert Nachbesserungen. Der entsprechende Fix und die nachfolgenden Patches werden im Fussball dann auf die folgenden Spiele verschoben, also in den kalten November ? Aaargh, ne, ich bin für einen Freeze der Tabelle (nach dem heutigen Spieltag), alles einfrieren und am, sagen wir mal 34. Spieltag wieder auftauen, Zack, Ende, Uefa-Pokal !

    Unser MeierKnipser schlägt heut wieder zu und wir hauen den KSC wech, aber sowas von …

  30. Die Mädels machen es vor, 3:0 ! Finale Oho ! Finale ohoho ho ! Saubere Leistung, früher haben die zwar fast jedes Spiel zweistellig gewonnen, aber auch beim Frauenfussball scheint es kein einfachen Gegner mehr zu geben …

  31. Auch die leichten Spiele müssen erst mal gewonnen werden. Gratulation!

  32. Soooooooo, ich hör jetz emal uff zu schaffe unn guck des isch nach frangfodd komm.

    SIEG ODER SPIELABBRUCH!!!

  33. Pass auf Dein Knie auf, Andy!

  34. Ich werde heute genüsslich im Sessel sitzen und auf Premiere schauen, wie wir die aber sowas von wech hauen. Kann ja nicht jedes Spiel so stattfinden, dass der Exil-Hesse 5 Minuten Fußweg hat.

    Finaler Tip: 9-1!

  35. Und ich reg mich wahrscheinlich nach zwei Minuten das erste Mal auf, wenn … ach Quatsch, die tun wir weg. Feierabend.

  36. Mist, jetzt krieg’ ich doch Muffensausen… vielleicht wäre ein Punkte besser als keiner…?!

  37. @37: Quatsch! 3 Punkte! Mindestens! Stefans Sitzblockade muss doch etwas bringen.

  38. Ein Punkt ist aber trotzdem besser als keiner! ;)

  39. Nixda, ein Punkt zu Hause gegen den KSC sind zwei verlorene Punkte, mindestens ;)

  40. der prölli!
    “wer ist der prölli?”
    “prölli ist unser torhütermann,
    die elfmeter hielt er, damit die eintracht gewann,
    er hat uns gerettet, er trägt die kron’,
    er hält sie für uns, unser jubel sein lohn.
    der prölli.”

    “eintracht” fegts durch das stadion,
    “schwarz weiß wie schnee” mit tradition;
    prölli peitscht die mannschaft vor –
    mehdi, streit, meier, schuss und tor
    und der blog mit männern und frau’n
    im dämmerlicht schon den uefa-kapp schaun,
    und euphorisch an fritz funkel heran
    tritt’s umfeld: “wie weit noch, steuermann?”
    der schaut nach vorn und schaut in die rund:
    “seids aufgeregt und haltet den mund!”

    “der prölli” von onkel moe – frei nach theodor fontane “john maynard”

    in diesem sinne leute:
    noch dreißig minuten bis buffalo

    ;-)

  41. Respekt, Premiumcontent im Blog!

    ach ja, das Haiku:

    wogendes Umfeld
    drei Punkte zum Greifen nah
    November droht kalt

    Passt ja: Taka spielt LM, hm.

    Da hilft nur weghauen, wir haben es ja gefordert.

  42. Zitat aus dem Live-Kommentar:

    “Kein Verständnis hatte Friedhelm Funkel für Stimmen aus dem Frankfurter Umfeld, die forderten […] Karlsruhe […] die müsse man mal so eben weghauen”

    *hüstel*

  43. hat heribert ihm den zettel also gezeigt…

  44. Ama Du Flasche!!!!!!

  45. Sieht jemand das Spiel? Muss man sich Sorgen machen? Im Live-Radio klingt es nicht so toll…

  46. Naja, das bei Bundesliga.de. Im Rahmen der Konferenz… und im Ticker schreiben sie Sachen wie: “Der KSC hat jetzt wieder das Heft in der Hand…”

  47. ach so… naja, wenn schon tendenziöse berichterstattung, dann bitte richtig.
    live-ticker auf http://www.eintracht.de... ^^

  48. @Neoras (klingt jetzt sehr negativ Spiel ist aber eher mittelmäßig) :

    1. Ama gewínnt in der Mitte keinen Ball und wenn er außen den Ball hat ist in der Mitte keiner

    2. Soto, ich sag nur das Spiel heisst Fussball und nicht Kopfball, wird immer wieder überlaufen.

    3. Mittelfeld ganz ok, aber ein bissle zu viel Ballverluste

    4. Teilweise erinnerte mich das Abwehrverhalten an der letzten 10min von so vielen Spielen in der letzten Saison

    “beste Spieler”: Streit und Ochs
    “untergetaucht”: Taka, bis auf einen Volleyschuss und Mehdi
    Rest ist plus minus 0

  49. Das wird schon. Wir hätten nicht soviel Druck aufbauen sollen.

    In Kürze:
    – Pröll mit lustigen Ausflügen, hat aber nicht wirklich was zu tun
    – Ochs erstaunlich stark mit viel Streuung nach vorne
    – die IV einige Male im Sekundenschlaf
    – Soto desöfteren im Raum verloren
    – Mehdi zu zaghaft
    – Ina mit schönen Balleroberungen und einem Zuckerball über 50m punktgenau auf Taka
    – Fink auffälliger als sonst
    – Streit bemüht aber glücklos
    – Taka rochiert wild, glücklos
    – Ama im entscheidenden Moment zu viele Haken
    – Meier gefährlich aber gut bewacht

    Der KSC erwartet defensiv, aber unkonzentriert bei den wenigen Großchancen.

    Genereller Eindruck: enges Feld, Geduldsspiel, Vorteile für die SGE durch eine wirklich bemühte Offensive, durch unerklärliche Aussetzer aber Riesenchancen für den KSC. Klassisches Meier-Spiel. Wenn nicht: Bochum II.

  50. @ Neo
    spiel ist meiner meinung nach durchschnittlich…

    ama braucht mal irgendwie kleber für die schuh – dem springen die bälle dauernd weg
    gefühlte 0 zweikämpfe gewonnen

    soto sah einmal schlecht aus – er ist halt nicht der schnellste…
    pröll wirkte bei 2 szenen auch nicht so souverän

    gut, dass der ksc 2 mal einfach unfähig war..

    am auffäligsten wie meist streit und mit abstrichen noch ochs…

    rest fällt meiner meinung nach nicht weiter auf…

    schlechtester mann: der premiere heini…man man man was ein gesabbel…

  51. Oh je, das klingt ja nicht so gut. Meier auch kein Lichtblick? Irgendwie werden wir denen doch ein Ei reinlegen…

  52. Also mich erinnert die erste HZ eher an letzte Sasion zu Hause gegen Bochum und Cottbus. Unsere 6er stehen zu tief und lassen den KSC zu viel Platz.

    Mehdi muss endlich wieder ins Mittelfeld denn inzwischen weiss jeder Gegner das über unsere Rechte Seite was geht.

    Hoffe jetzt auf ein bisschen mehr pressing und besseres Flügelspiel. Bin aber noch optimistisch wenn der Knoten bald platzt (54 min Ama 1:0)

    und der Schiri ist wohl auch eher ein Auswärtsschiri, ziemlich kleinlich…

  53. Meier ist heute Durchschnitt, kein Lichtblick wie bspw. im Pokal, aber auch kein Ausfall wie letzte Saison oder gegen Bremen.

  54. Geht vielleicht etwas mehr Risiko nach vorne,
    Herr Funkel ? Oder wiederholen wir die letzte Remis
    – Saison mit Freude über jeden Punkt. Irgend wann
    werden das die 45.000 Zuschauer auch merken.
    Diese werden dann auf Augenhöhe zu Hause bleiben.
    FF go.
    Achim

  55. Köhler für Inamoto??? wenn das mal gut geht heisst dann wohl 4.4.2

  56. Köhler für Inamoto??

  57. Köhler für Inamoto. Ballverschlepper für Aufbauspieler. Das ist doch blanker Hohn. Nachher wird er das als offensive Maßnahme verkaufen.

  58. die zweiliga-ergebnisse… auch ein oder zwei überraschungen dabei, finde ich:

    TuS Koblenz : Greuther Fürth 3:0
    FC CZ Jena : Kick. Offenbach 2:0
    1. FC K’lautern : Wehen Wiesbaden 0:2
    1. FC Köln : SC Freiburg 1:3

  59. 1:0 Funkel raus juhu

  60. 0:1 scheisse

  61. ich hör schon die schweiger, wenn köhler ein tor schießt…^^

  62. Na prima. 0:1. Russ im Urlaub. Mehdi mit dem Abwehrverhalten einer Ballerina. Prölli chancenlos.

  63. Mannomann, was soll den wieder dieser Quatsch mit Taka im Mittelfeld ? Das ist doch ausgemachter FF-Schwachsinn, das regt mich echt auf. Nur weil er wieder mal die Hose voll hat und noch nicht mal zu Hause gegen den KSC mit zwei echten Stümern spielen will … was für ein Waschlappen und jetzt fällt prompt das 0:1, logo,m so langsam bin ich auch soweit:; FF raus und zwar schnell, dann haben wir noch ne chance diese Saison besser abzuschliessen. Mit dem Typ wirds nix mehr ..

  64. mist…
    naja, aber ist ja noch fast ne ganze halbzeit ….
    ich hab die hoffnung noch nicht aufgegeben

  65. Köhler schiesst in die 3te Etage

  66. @60, 63: Wenn ich den ersten Torschuß von Köhler sehe: wir brauchen Koblenz’ Pektürk. Perspektivspieler. AUs dem kann was werden. Und wo wir gerade dabei sind auch gleich Philipp Langen fürs LM.

  67. Erstmal brauchen wir einen Trainer und keinen Funkel

  68. Augentaler ist heute 50 geworden *hrhr*

  69. und klinsi will auch wieder coachen

  70. @70: Rapolder ist auch in Koblenz geparkt

  71. ach was…
    trainerfrage… unfug…

    wenn die jungs alle viertel stunde einknicken und vorn die dinger nicht versenken, dann kann an der seitenlinie klinsi oder oskar aus der mülltonne stehen.

    eier! wir brauchen eier!

  72. 19847237. Minute  (0:1)
    Die Eintracht…
    …also jetzt deutlich überlegen in diesem Nebelspiel (die Gästefans haben das Stadion mit dämlicher Pyro eingenebelt).

    vielleicht gewinnen wir ja noch am grünen tisch ^^

  73. Falsch onkel moe, Spieler! Wir brauchen Spieler!

  74. Thurk kommt, der Premierekasper faselt was von “zweiter Stürmer kommt”. Ich träume das doch alles!

  75. Thurk für Taka

  76. Ok, bin gerade wirklich angefressen und nicht objektiv, aber, onkel moe: Jetzt greifen sie an, weil sie müssen. Wie wäres mit: Angreifen weil ich kann und will ? In der 1. Halbzeit habe ich bis auf wenige Ausnahmen nix gesehen von ‘dürfen’. Taka immer wieder hinten zu sehen, das macht der, weil er muss. Ich bleib dabei, Schwachsinn …

  77. naja… spieler haben wir doch. eigentlich hab ich keine ahnung (hier könnte der satz schon enden, aber ich mach weiter^^) was uns fehlt.

    meine top3 sind aber:
    – eier
    – glück
    – kondition

  78. Verkauft endlich den Ama das ist ein LOOOOOOOSER und kein Capitano

  79. Wäre ich nicht auf meinem Sofa, könnte ich so langsam zum Auto gehen. Klasse. Wie in den alten Zeiten. Das kann im Umkehrschluß nur bedeuten, daß wir im November alles gewinnen.

  80. Funkel hat mit seinem Gelaber wieder erreicht, das die Mannschaft denkt, ooooch wir müsse ja nicht gewinnen, die sind ja auf augenhöhe

  81. @81 Zustimmung.

  82. Wieder aus Liverpool mit englischer Tastatur. Nicht wie erwartet kann ich die Eintracht hier sehen, da die CL bringen. Aber die haben einen 2. Kanal, Setanta2, wo sie bis jetzt die Zusammenfassung vom letzten Spieltag bringen und ich hoffe anschliessend das Drauma des Tages, falls nicht noch was aendert. Viel Gruesse aus Liverpool, Euer Rudi.

  83. Ama kann wieder keinen Ball annehmen…..

  84. Görlitz gelb/rot

  85. Einzigste Message, die ich momentan habe, ist der Lifeticker von Sport1.de, den ich alle Minute aktuallisieren muss, da ich nicht auf die WEB-Site von EF komme, bin immer noch am zittern, habe noch Hoffnung

  86. Super und jetzt rasten die wieder aus?!

  87. efzehbäh 5 – 0 kot-bus

    jessas…

  88. 3 min overtime

  89. @onkel moe: Karlsruhe hat auch 4:1 verloren also achtung!!!

  90. aus aus aus…….Funkel raus…Funkel raus…

  91. aua. auaauaaua.

    Und nicht einmal unverdient.

  92. Oh Mann. Das wird das Umfeld aufregen. Ich hol jetzt erstmal Bier.

  93. Die Hoffnung stirbt zuletzt sagt man und jetzt ist sie gestorben.

  94. Ab gehts nach unten, wo sich fritze funkel wohl fühlt

  95. Soto LdW, FF in Cottbus auf der Bank – beim Gegner! Wer dauernd sagt, dass er schwach ist, der ist es auch. Habe fertig.

  96. traber von daglfing

    jetzt wirds schon im september kalt……

  97. Sorry aber Soto war für mich Holzbein der Woche.

  98. Viel blöder kann man nicht aufstellen (Taka aussen) und einwechseln (Köhler auf der 6, warum nicht 442?, und Chaftar – soll der’ reissen?) Wo ist Hess, Galm, bei Bayern spielt ein 17-jähriger. Sorry FF, lieber ein Ende mit Schrecken als …

  99. Ich krieg’ nen Anfall… mir hatten wohl nur Lucky zuvor und einen AM, der mal getroffen hat. Ansonsten gurken wir wie immer und wahrscheins in alle Zeiten rum.

    Aber egal, die Hütte is’ ja als voll und am Ende riechts dann für Platz 14.

  100. Jetzt will ich aber mal wie bei anderen Vereinen eine Sitzblockade sehen…

  101. Völlig unötige Niederlage!

    Erst nach dem Gegentor aufgewacht und trotzdem nur wenig Gefahr. Wird Zeit das Herr Löhr per Privatjet vor Sonntag eingefloggen wird…

    Morgen wieder die ollen Kamellen in den Medien Zitat FF: “ich habs ja gesagt der KSC ist Meisteranwärter, unsere Qualität ist momentan eben nur Durchschnitt…und Kotzbus wird ein ganz schweres Spiel…”

    Sorry aber das Umfeld wird aufgeregter und der Abstiegskampf hat uns bald wieder, damit wir FF ein Denkmal bauen können wenn er uns diese Saison am letzten Spieltag gegen Duisburg rettet. Aber wenigstens gibts in Frankfurt ja niemanden mehr mit Bayern oder Schalke Trikot in der City… Flasche sehr leer

  102. eigentlich sollten wir eine Nacht drüber schlafen und dann kommentiere. Das will ich aber nicht! Ich will das nicht mehr so haben. Das erinnerte an ein schlechtes Montag-Abend Spiel auf DSF und nicht einem Spiel um Bundesligapunkte. Man muss nach so einem Spielverlauf in den ersten 20-25 Minuten die Taktik doch mal ändern. Warum Inamoto raus? Köhler als 6er? Warum Takahara links? Der lief sich tot 70 Minuten.Warum bringt man den Thurk? Weil man keinen anderen hat? Warum gibt man dann 250 000 Euro (mehr als für Neuzugänge) aus für was unwichtiges als für einen Ersatzspieler a la Stoßstürmer. Funkel legt es doch darauf an! Mit einem 4 5 1 hat er 70 Minuten anrennen lassen. Das kann nicht sein. Er selbst hat in der 81 Minute schön abgewunken (“Was solls…verlieren oder verlieren. Hol den Mounir!”) und in der Pause bestimmt Premiere geguckt in der Loge, während das Team Albert beim Ball-hochhalten zugejubelt haben.
    Meine Teambewertung:
    Gut: Streit…hinten / vorne überragend. Flanken schlecht, aber wer hätte was draus machen sollen heute.

    Schlecht: Rest

    Anwärter für Blindenhund und -stock: Thurk, Mehdi und Pröll.

    __________

    Ein Satz passt perfekt zum Spiel: Das war nix!

    Und zwar von jedem (außer Streit)inkl Trainer, Schiri und Karlsruher Gurkenkicker der zweiten Halbzeit.

    Sollen die Höhensonnen eigentlich dagegen helfen, dass wir in der zweiten Halbzeit jedesmal spielen wie Hoffenheim?

  103. Ich weiss nicht wie lange ich mich noch freuen soll oder einem Spieltag entgegenfiebern soll…

    Langsam wird mir meine Zeit zu schade. Und das Gealber danach kann ich auch net mehr hören.

    Wenn wir nicht in der Lage sind einen Aufsteiger den Unterschied zwischen Team, das nach oben will und einem , das die Klasse halten will, zu zeigen, dann sind wir nie “etabliert”

  104. Interview morgen:

    “Das Umfeld wollte hier unbedingt einen Sieg… Ich halte nichts davon – “

    wird unterbrochen: “Vom Siegen?”

    “- nein äh lassen sie mich da ausreden…Ich halte nichts davon.”

  105. Jaha, das ist ja toll!
    Da kommste vom Laufen heim, hast immer mal in die Wohnzimmer gelinst, wo manche im Eintrachttrikot saßen und Bezahlfernsehen guckten. Überlegt, wie die Eintracht das 0:1 noch drehen könnte und dann das…
    Mist! Willkommen zurück im Eintrachtalltag. Sehr schade!

  106. O-Ton:
    “Ich kann das ( EINE 0-1 NIEDERLAGE!!)aber alles ganz gut einschätzen .”
    “Wir gewinnen nich jedes Heimspiel”
    “Ich habe vorher gewarnt.”
    “Da (Rekordmeister und Meisteraspirant KSC) kann man mal gegen verlieren zu Hause.”

    Egal was er raucht…ich brauch es auch!

  107. Ganz schwach war die Defensive, unglaublich, wie viele Chancen der KSC bis zum 1:0 hatte. Man kann ja trotzdem Fortschritt erkennen, letztes Jahr hätten wir 3:0 verloren. FF hat’s im TiVi grad gesagt, er hat’s gewusst, die Manschaft darauf eingeschworen, etc. Der Typ bringt uns echt nicht weiter. Gegen Cottbus wird er den gleichen Mist verzapfen, Gegner auf Augenhöhe, gefährlich etc., und dann mit 3 IVern und Chaftar ein 0:0 ermauern.

  108. Oder Interview morgen:

    “Das Umfeld hat die Spieler nervös gemacht, drei Punkte zu fordern gegen den KSC utopisch…die Mannschaft hat wie immer versucht sich gegen die Niederlage zu stemmen und manchmal muss man halt mit 0 Punkten zufrieden sein.”

    “Mehdi hat noch Luft nach oben und wir werden jetzt intensiv Flanken üben…”

    “Kotzbus wird ne harte Nuss, wer eine HZ gegen die Würstchen 0:0 spielt muss stark sein”

    “Unser Ziel war es immer 40+x zu erreichen den Rest hat das Umfeld frei erfunden”

  109. Ich bin dafür den Friedhelm nach Kaiserslautern zu schippern…

  110. Indikator auf -4. Das passt schon.

    Hier schon mal die Forderung für Sonntag: DREI!

  111. Kleiner Tipp noch an Steffi Jones, die ja wohl immer beim Training zuguckt: Guck was Funkel macht und notiere das Gegenteil ;-)

  112. Man muss das Spiel zusammen mit Bochum bewerten: wollen wir das noch in Cottbus? Und dann Leverkusen? Und dann November? Und dann? Ich will nicht dran denken, Bitte HB erlöse uns!

  113. Spontanes Fazit nach Rückehr aus der Sportsbar:

    Das war ernüchtend. Es fehlte gegen einen Aufsteiger einfach an Qualität. Inamoto raus, Meier zugedeckt oder keinen so guten Tag, Streit zu verspielt und wenig effektiv.

    Und schon ist es vorbei mit der (vermeintlichen) Herrlichkeit. Zumal wenn die Offensive so harmlos daherkommt, Amanatidis die Bälle verliert, Thurk mit traumwandlerischer Sicherheit stets das Falsche tut, Takahara seiner Form hinterherläuft.

    In der dritten Saison ist man nicht in der Lage, im eigenen Stadion einen Aufsteiger zu dominieren, warum auch immer, wirkt zeitweise doch reichlich hilflos, lässt zu viele Chancen des Gegners zu.

    Schon ein bischen frustrierend.

  114. Spinnt mein Rechner oder ich die Eintracht Homepage down

  115. Die Eintracht ist down. Nicht nur die Website.

  116. Wo ist dieser U-Bahn Beitrag von Stefan? “Scheiss Verein!” – “Ja, dann such dir doch einfach einen anderen”.

    Vielleicht liegt es an meinem Alter – vielleicht an meiner Laune – aber ich würd gern nen Marathon laufen um diese “Argh”-Situation bei Seite zu schieben.

  117. Ich sage “FF raus” seit Februar hier und in anderen
    Blogs. Friedhelm profitiert , zieht sein Kopf
    aus der offentlichen Kritik nur mit der natürlichen
    wechselhaften Schnelllebigkeit der Bundessiga.
    Was hat er bisher aufgebaut ? Welche Mannschaft ?
    Welches Talent ? – Klar wir sind auf Augenhöhe mit
    Arminia Bielefeld, und können auch mal gegen den KSC
    verlieren, denn Friedhelm hatte ja vorher gewarnt !

    Er warnt letztendlich hier vor sich und seiner Arbeit.

    Funktionäre schmeist diesen Mann raus.
    Achim

  118. Könnte ein Praktikant bitte einmal die Vor-Spiel-PKs seit Wiederaufstieg hinsichtlich ÜLD-Aussagen zur Stärke des kommenden Gegners auswerten? Gab es da auch nur ein Spiel, das wir nach diesen ohne größere Probleme hätten gewinnen sollen oder gar müssen? Wenn man allen Blindtext hinsichtlich “nicht unterschätzen” und “stehen gut” etc. wegschneidet? Hat es da jemals Aussagen oder auch nur eine Tonalität gegeben, die als optimistisch oder gar ehrgeizig durchgingen? Jemals? Das würde mich wirklich einmal interessieren.

    Dito nach dem Spiel. Haben wir jemals nicht “alles gegeben” gegen einen “erwartet starken Gegner”?

    Ich will nicht mit Kokolores wie neurolinguistischer Programmierung anfangen. Aber kann ich etwas anderes als eine Heimniederlage gegen einen Aufsteiger erwarten, wenn ich mich vor mein Team stelle und vorher wie nachher erzähle, das sei etwas ganz normales?