Winterpause Spekulationen

Macht im Sommer eher nicht den Abflug: Attila, Adler. Foto: Stefan Krieger.
Macht im Sommer eher nicht den Abflug: Attila, Adler. Foto: Stefan Krieger.

Auch wenn im Grunde kein Mercato ist in dieser Winterpause, so ist bei der Eintracht doch ein wenig was los. Fassen wir mal kurz zusammen, einerseits, weil man ja sonst schnell den Überblick verliert, andererseits, weil mal wieder was geschrieben werden sollte.
Da wäre zum einen die Sache mit der Nachfolge von Heribert Bruchhagen. Der hört ja, sofern er nicht noch ein Jahr dranhängt, im Sommer des nächsten Jahres auf. Nun hat gestern der DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig verkündet, dass er nicht mehr DFL-Geschäftsführer sein möchte, weil er seine “persönliche Zukunft im Klub-Fußball sehe”. Rettig hat nicht gesagt welcher Klub (sic!) das sein könne, nicht in welcher Liga, nicht in welchem Land.

Aufgeregt wie der gelangweilte Hesse nun mal ist, wird Rettig natürlich umgehend der Nachfolger von Heribert Bruchhagen. Weil’s zeitlich nicht so ganz passt, erst mal als Vorstandsmitglied für die Sportliche Leitung, ein Posten, den es so zwar noch nicht gibt, aber über den in der Vergangenheit schon mal schwadroniert wurde. Danach schauen wir mal.

Aufsichtsrat Bender sagt dazu: “Ich führe keine Gespräche mit möglichen Nachfolgern von Heribert Bruchhagen. Dazu besteht derzeit kein Anlass.” Anzumerken sei noch, dass Bender unlängst in der BILD zu einer Nachfolge für Bruchhagen folgendes sagte: “Lassen Sie uns in einer Krise sein, dann sagen wir vom Aufsichtsrat vielleicht: ,Komm, mach‘ noch ein Jahr.‘”

Krise gibt es aber keine. Thema beiseite gelegt.

Zum anderen ist da das leidige Torwächterproblem, das ja eigentlich keines sein dürfte. Hat man doch gleich vier Profi-Keeper unter Vertrag. Aber, man weiß es, drei davon könnten Ende der Saison den Attila machen. Sprich: Bye bye Eintracht. Für Felix Wiedwald liegt sogar schon jetzt ein Angebot aus Bremen vor. Dazu wurde der Sportdirektor Bruno Hübner befragt, ich erlaube mir die FR zu zitieren:

Allerdings sei es „nicht Priorität von Eintracht Frankfurt, den Spieler in der Winterpause abzugeben“. Er, Hübner, sehe die Lage „sehr entspannt“, man habe „keinerlei Zeitdruck“ und „kurzfristig passiert nichts“. Wiedwald, so ist es geplant, werde mit ins Trainingslager nach Abu Dhabi (13. bis 21. Januar) reisen. „Im Moment sehen wir in dem Wechsel keinen Sinn. Wenn wir ihn abgeben, brauchen wir eine Alternative und es muss auch wirtschaftlich stimmen.“

Alles klar? Können wir jetzt wieder in den Winterschlaf verfallen? Zumindest bis zum Testkick gegen Wehen Wiesbaden am Freitag? Ja? Prima.

249 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ohne die Transfergerüchte in der Winterpause, wär ja gar nix los. Da lob ich mir die Engländer. Die spielen einfach durch. Da gehen einem auch nie die Stammtischthemen aus.

  2. nicht, dass da bald wieder einer vom Stuhl fällt

  3. Keinen Zeitdruck also. Und ich Dummerle dachte gestern, dass es der Eintracht mit einer Entscheidung in der Sache Trapp doch eilig sein müsse. Das zeigt mal wieder: Wir wissen gar nichts.

  4. Das hier (Vorsicht: BILD)
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html
    liest sich für mich, als hätte Weedy sich entschieden.

    Schubkarre.

  5. Ich sehs schon kommen, Wiedwald wird im Winter nicht weg gelassen und im Sommer steht die Eintracht mit dem Shootingstar aus Aserbaidschan als einzigem Keeper da.

  6. Viel gezeigt hat er ja noch nicht, aber 350.000€ ? Erdnuss.

  7. Naja. Für ein halbes Jahr …

  8. Wenn man bei einem halben Jahr Restlaufzeit mehr Ablöse erzielen möchte, müsste man wohl erst einen Markt für den Spieler erzeugen.

  9. ZITAT:
    “Wenn man bei einem halben Jahr Restlaufzeit mehr Ablöse erzielen möchte, müsste man wohl erst einen Markt für den Spieler erzeugen.”

    Anscheinend ist es unwahrscheinlich, dass ein dritter Interessent auftritt:

    http://www.kreiszeitung.de/wer.....05332.html

  10. Ich würde die Kohle nehmen. Und Boccia soll den Schubkarren rausholen.

  11. Macht es Sinn die Hintermannschaft eines Konkurrenten zu stabilisieren? Sollte sich dies Tabellenmaessig bei den TV Geldern auswirken, wäre die genannte Summe nicht nur ein Butterbrot sondern darüberhinaus eine Anschubfinzierung um dann finanziell ins Hinterreifen zu geraten.

  12. selbstverständlich wäre das Abgeben von Weedy für 350T an Bremen Schwachsinn.

  13. Wenn der Schubkarrenkapitän das sagt, ist das Fakt.

  14. ZITAT:
    “selbstverständlich wäre das Abgeben von Weedy für 350T an Bremen Schwachsinn.”

    Ah. Genauso wie Schreck für Umme zu Fürth gehen zu lassen? Let’s do it.

  15. Schröck. Nicht Schreck. Dummes Wischtelefon.

  16. ausserdem heisst der Schröck!

  17. ZITAT:
    “selbstverständlich wäre das Abgeben von Weedy für 350T an Bremen Schwachsinn.”

    Das niedrige Angebot für Wiedwald kann ein Indiz sein, dass sich die Parteien einig sind.
    Die Notwendigkeit die Hintermannschaft zu stabilisieren besteht schon seit Jahren in Bremen, dazu wäre Wiedwald lediglich ein Baustein; und (!) der ein oder andere Abwehrspieler. Sollte der Transfer in der Winterpause umgesetzt werden, dann wäre es illusorisch davon auszugehen, dass Bremen an Frankfurt vorbeizieht, bzw. sich im TV Ranking deutlich verbessert. In der zweiten Saisonhälfte geht es lediglich darum, den Relegationsplatz zu verlassen und eine junge Mannschaft für die kommende Saison einzuspielen.
    Ohne kurzfristiges Trapp Bekenntnis pro Frankfurt, wird m.E. ein Wechsel im Winter definitiv nicht stattfinden.

  18. Heinz hat alles gesagt. Sogar Hinterreifen.

    Sollen die Bremer mal mit ihren 3 Nullen im Tor die Saison zu Ende spielen.

  19. 350 TEUR? Dafür stehen wir hier im Blog erst gar nicht auf…

  20. ZITAT:
    “Heinz hat alles gesagt. Sogar Hinterreifen.

    Sollen die Bremer mal mit ihren 3 Nullen im Tor die Saison zu Ende spielen.”

    Waldler am Morgen..

  21. Volksfront von Judäa

    Was heisst denn hier immer Bekenntnis?! Ist ja keine Religion (bei den Spielern). Einen schlichten Vertrag möge er unterzeichnen.

  22. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Waldler am Morgen..”

    Vertreibt Kummer und Sorgen.

  23. Der soll sich auf die Piste machen.

  24. vicequestore patta

    “Werders Wunsch-Schnapper (zuletzt Pfeiffersches Drüsenfieber)°

    die BILD-Zeitung verwöhnt uns mal wieder mit griffigen Wort-Kreationen.

    Morsche übrigens

  25. ZITAT:
    “Der soll sich auf die Piste machen.”

    Frankfurter Füß in Plastikschnalleschuh. Des dauert.. Da ist echt der Gesetzgeber gefragt.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der soll sich auf die Piste machen.”

    Frankfurter Füß in Plastikschnalleschuh. Des dauert.. Da ist echt der Gesetzgeber gefragt.”

    Kann man nicht bis zur ersten Hütte mit Moonboots gehen?

  27. Guter Junge. Hat sich nie was zu Schulden kommen lassen.

    Ich hätte da aber einen ganz anderen mit bremenschem Lebensmittelpunkt, den ich gerne abgeben würde, um die Werdersche Hintermannschaft entscheidend zu stabilisieren.

  28. Das ist jetzt aber böse.

  29. vicequestore patta

    @29, genau: Fortt mit dem…

  30. vicequestore patta

    Hatten wir das hier schon? Nicht, das was Neues drin steht:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....56640.html

  31. Ich sag euch wie der Hase läuft: Die nehmen die Kohle für Weedy, und schieben sie dem Trapper als “Entscheidungshilfe” direkt in die Hosentasche. Fakt.

  32. Oder wir leihen denen Hilde.

    Das dürfte auch funktionieren.

  33. So lauft’s Business!

  34. Genau meine Welt.

  35. “Kann man nicht bis zur ersten Hütte mit Moonboots gehen?”

    :-)

    Und dann in den Après-Ski -Modus umschalten!

  36. ZITAT:
    “Ich sag euch wie der Hase läuft: Die nehmen die Kohle für Weedy, und schieben sie dem Trapper als “Entscheidungshilfe” direkt in die Hosentasche. Fakt.”

    Das klingt logisch. Irgendwie muss das Geld ja auch erwirtschaftet werden…..
    Aber ich bin doch erstaunt, wie hoch die Wellen sind, die hier aufschlagen. Geht Wiedwald, kommt ein anderer. Geht Trapp, kommt ein anderer…….
    Es gibt gerade in Sachen Torhüter eine recht große Auswahl an qualitativ guten Leuten.

    Was soll aber diese Kovacevic – Sache?

  37. Wiedwald will nach Bremen, der scheint uns nicht zu mögen. Meine Meinung.

  38. Bremen wird mehr als die 350.000 zahlen.das “dann halt im Sommer” nimmt denen auch der Bruno nicht ab.

  39. @39

    Irgendeine serbische (?) Zeitung die niemand kennt veröffentlicht ein Gerücht, das eine Fansite wie immer 1:1 übernimmt und dann vom HR abgeschrieben wird.

    Luftnummer, was solls sonst sein?!

  40. ZITAT:
    “Bremen wird mehr als die 350.000 zahlen.das “dann halt im Sommer” nimmt denen auch der Bruno nicht ab.”

    Und wenn Wiedwald einfach schon ab Sommer dort unterschreibt oder sogar unterschrieben hat? Dann hängt der Eichin einfach ne Kopie davon ans Fax und schon nimmt es ihm auch der Bruno ab. So wirds laufen.

  41. “Es gibt gerade in Sachen Torhüter eine recht große Auswahl an qualitativ guten Leuten.”

    Ter Stegen könnten wir leihen. Das wird nichts mehr in Barcelona.

  42. Hilde muss bleiben. Alles andere ist egal.

  43. Morsche!
    Weshalb soll ich mir Gedanken um unsere Torhüter machen?

    Wenn Trapp zu Ultimo doch abwinkt, gibt es für Wiedwald keinen (sportlichen) Grund zu den Underperformern im Norden zu wechseln.
    Aus rein sentimentalen Gründen geht so ein ehrgeiziger Profi-Sportler nicht zurück. Auf dem (ehm.) Trapp´schen Anschluß-Vertrag wird gerade der Name geändert, und gut ist es.

    Mich treibt eher die Besetzung direkt vor dem Tor, innen, um; da ist mir weiterhin mulmig bei.

    Und Rettich? Kenne ich eigntlich nur vom Namen und ein paar TV-Auftritten her.
    Keine Ahnung ob die Tatsache, dass HB ihn sich gut als Nachfolger vorstellen kann, nun für oder gegen ihn spricht.

  44. Guck´an, die Autokorrektur zumindest finden den Rettig schon mal scharf.

  45. Gibt es denn ein Ultimo für Trapp? Oder veharrt die sportliche Leitung optimistisch, bis sie vom Stuhl fällt?

  46. Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass wir im Sommer 2016 KEINE Krise haben?

  47. Die 350k setzen doch niemanden unter druck. Druck hat Werder. Eichin muss was gegen seine “bauchschmerzen” tun. Die aussagen werden ihm um die Ohren fliegen,wenn bei nicht handeln im Winter es in der Rückrunde unglücklich weiter läuft mit Wolf und co. Und eichin steht sicherlich bereits unter Beobachtung

  48. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Geht Trapp, kommt ein anderer…….
    Es gibt gerade in Sachen Torhüter eine recht große Auswahl an qualitativ guten Leuten.

    Ja, so heißt es häufig.

    Tatsächlich gibt es aber nur sehr wenige Vereine mit denen ich die Torhüter tauschen würde. Im niedrig- bis mittelpreisigem Segment stehen doch sehr viele bestenfalls knapp mittelprächtige Wächter im Tor.

  49. ZITAT:
    “http://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/rueckkehr-werder-quasi-perfekt-wenn-nicht-winter-dann-eben-sommer-4605332.html”

    „Wenn nicht im Winter, dann eben im Sommer“

    Ich glaube nicht, das Wiedwald im Sommer nach Bremen wechselt. Der tut sich nicht nochmal 2.Liga an…

    ..

  50. Der Torwart der Hinrunde ist übrigens ein vorher völlig unbeschriebenes Blatt: Bürki (Freiburg)

  51. ZITAT:
    “Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass wir im Sommer 2016 KEINE Krise haben?”

    Aufstiegseuphorie sehe ich da!

  52. 350.000 Euro sehe ich bestenfalls als Ratenzahlung an. Unter 1,0-1,5 Mio. kann man einen so guten Mann
    nicht gehen lassen.

    Was den Jugo betrifft: Drago meint das er eine gute Vorrunde gespielt hat. Das kann er bestenfalls vom Hörensagen wissen. Darauf gebe ich garnix, man weiß ja was er für ein Schwätzer ist.

  53. Hammer, oder? Knödel!

  54. ZITAT:
    “Der Torwart der Hinrunde ist übrigens ein vorher völlig unbeschriebenes Blatt: Bürki (Freiburg)”

    Warum? Weil er sich zwei Dinger in der Nachspielzeit selbst reingeworfen hat und die Freiburger somit vier Punkte gekostet hat?

  55. “Warum? Weil er sich zwei Dinger in der Nachspielzeit selbst reingeworfen hat und die Freiburger somit vier Punkte gekostet hat?”

    Nein. Hier setze ich auf die “Objektivität” der Kicker-Noten im Manager-Spiel. Und da sieht es sehr gut aus für Bürki.

  56. Von den derzeitigen Bundesliga-Torwächtern außerhalb Frankfurts finde ich lediglich Timo Horn und Mitchell Langerak interessant. Der Sommer in Gladbach hat sich auch ganz gut gemacht, nachdem er zu Anfang grottenschlecht war. Ansonsten: Neuer ist unterfordert, der Rest: Unter unserem Qualitäts-Standard.

  57. ZITAT:
    “Hammer, oder? Knödel!”

    Verstehe ich nicht. Link?

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hammer, oder? Knödel!”

    Verstehe ich nicht. Link?”

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  59. baumann verkaufen um dann bürki aus dem hut zu zaubern ist schon ne starke nummer. der ist wirklich klasse.

  60. Verstehe ich nicht. Link?”

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Gestern Paula, heute die “Südtiroler Hütte” in Bremen. Gastro rules im Fußballsport!

  61. ZITAT:
    “baumann verkaufen um dann bürki aus dem hut zu zaubern ist schon ne starke nummer. der ist wirklich klasse.”

    !!!

  62. Mahlzeit.
    Die “Knödel” in Bremen waren doch bunt illustriert schon Thema in der Hinrunde, also nicht mehr ganz so frisch.
    Auch nicht ganz so frisch: “…ebenso beschäftigte sich Ex-Klub Eintracht Frankfurt kurzzeitig mit einer Rückkehr des ehemaligen Kapitäns.” Vergangenheitsform. Jedenfalls fast. Aber was ist in dem Business schon “fast”?
    http://www.kicker.de/news/fuss.....d-weg.html

  63. Die Knödel Meldung ist für mich DIE Meldung der Saison. Traurig, dass die Schnarchnasen von der Grünen Bild nicht an solche brandheißen News rankommen.

  64. Och, die Knödel-Sache wusste ich vor dem HR. Wir bringen das halt genauso wenig wie die Badehose vom FG.

  65. ZITAT:
    “Ich sag euch wie der Hase läuft: Die nehmen die Kohle für Weedy, und schieben sie dem Trapper als “Entscheidungshilfe” direkt in die Hosentasche. Fakt.”

    Das wäre, wenn Trapp dann länger bleibt, nahe an optimal.

    Andererseits: Wenn wir Trapp halten, haben wir einen hervorragenden jungen Torwächter, der gut genug für internationales Geschäft ist Nationalpotential hat. Da werden sich immer wieder Interessenten auftun. Wir müssen, also, um länger mit ihm zu planen, uns entweder insgesamt verbessern oder fürchten, dass ihn irgendwann doch einer weglockt und wir dastehen. Die erstgenannten Ambitionen passen aber gar nicht zu uns, die wir schon genug beschäftigt sind, die bankenturmhohen Erwartungen mit einem soliden Zementfundament am Boden festzumachen. Die zweitere Gefahr stört unsere Harmonie und widerspricht insofern unserer Philosophie, als wir ja gar keine Abslösesummen wollen.

    Betrachtet man also unsere Situation, drängt sich gerade das gegenteil auf: Trapp sagen, er möge sich zum Sommer einen zu ihm passenden Verein äh: eine zu ihm passende Mannschaft suchen und mit dem Geld aus der Ausstiegsklausel – das wir ausnahmsweise mal nehmen – verlängern wir Wiedwald.

    So geht Eintracht.

  66. Toski wird frei! Stallgeruch, guter Junge!

  67. ein Paraguayer macht ein Südtiroler Spezialitäten-Restaurant in Bremen auf…………wenn der Hofer das wüsst, er würd sich auf dem Weg nach Mantua in Alto Adige verfahren.
    Kleiner Exkurs in Sachen Geschichte : wusstet ihr, dass die Südtiroler Terroristen Freiheitskämpfer der 70er und 80er Jahre “Bumser” genannt wurden ? weils immer Bumms machte wenn die kamen, sehr sympathisch.

  68. ich nehme ja emils kampfansage ernst. bin nicht bang.

  69. Ist Trapp noch mit der Sky-Moderatorin zusammen? Dann sollten wir ihn unbedingt halten.

  70. ZITAT:
    “Ist Trapp noch mit der Sky-Moderatorin zusammen?”

    Nein

  71. ZITAT:
    “Toski wird frei! Stallgeruch, guter Junge!”

    Er sagte schon dass er seinen Vertrag aussitzen will wenn kein gutes Angebot käme, in die Pampa möchte er nunmal nicht, daher unrealistisch dass wir den kriegen. Wo trainiert Friedhelm eigentlich grade ?

  72. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bremen wird mehr als die 350.000 zahlen.das “dann halt im Sommer” nimmt denen auch der Bruno nicht ab.”

    Und wenn Wiedwald einfach schon ab Sommer dort unterschreibt oder sogar unterschrieben hat? Dann hängt der Eichin einfach ne Kopie davon ans Fax und schon nimmt es ihm auch der Bruno ab. So wirds laufen.”

    Wenn es so ist, soll er halt im Sommer mit Bremen in die zweite Liga gehen.

  73. So unnötig diese Knödelmeldung ist: wenn man sie schon bringt hätte man wenigstens nachfragen können, warum Valdez die Südtiroler Küche präsentiert. Könnte ja fast eine rührende nette Geschichte sein, wie der südamerikanische Weltenbummler zur Alpenkost kam. Oder eine absurd-komische. Dass das bestimmt die wenigen interessierten Leser der Artikel als einzigstes gefragt haben, hätte sogar ein Journalismuspraktikant erahnen können.

  74. und noch schnell was zum Partisanenkampf der Kleinen gegen die Großen : der Greifswalder SV scheint Real Madrid mit seiner Abmahnung ordentlich Dampf unterm Hintern gemacht zu haben, eingeschüchtert und verängstigt zahlen die Königlichen nun die erste Rate

    http://www.transfermarkt.de/gr.....ews/183794

  75. Skibbe geht wahrscheinlich zurück in die Türkei, lese ich gerade.

  76. ich bin mir sicher: das ding mit esther sedlaczek war gift für unsern kevin. sone jugend-liebe aus der pfalz täte seinem torwartspiel und einer vertragsverlängerung sicher besser. das erdet.

  77. ZITAT:
    “Von den derzeitigen Bundesliga-Torwächtern außerhalb Frankfurts finde ich lediglich Timo Horn und Mitchell Langerak interessant. Der Sommer in Gladbach hat sich auch ganz gut gemacht, nachdem er zu Anfang grottenschlecht war. Ansonsten: Neuer ist unterfordert, der Rest: Unter unserem Qualitäts-Standard.”

    Mal ganz provokant festgestellt, dass Trapp seinen Qualtiäts-Standard schon lange nicht mehr gezeigt hat, fallen mir spontan schon einige ein, von denen ICH der Meinung bin, dass sie bundesligatauglich sind.
    Als da wären, neben den schon genannten Horn und Langerak, der Schalker Giefer, der Ex-Schalker Unnerstall, der Hoffenheimer Casteels oder Schwäbe (Ex-SGE) und der Paderborner Kruse ein. In Liga 2 gibt es auch einige (Unnerstall ist ja Liga 2), die wo ich zutraue, auch in Liga 1 Bälle zu halten. Tschauner, Ortega, Sippel, Hesl, oder die Ex-Eintrachtler Klandt und Haas.

    Und letztlich kommen jedes Jahr eine Anzahl taltentierter Keeper aus der Jugend. Man muss nur die Augen aufhalten….

  78. Klandt! Das wäre die Lösung.

  79. vicequestore patta

    Die Journalisten bei HR online sind ja nicht mehr ganz knusper, zu behaupten, ein Verkauf Wiedwalds bringe der Eintracht rund 350.000 Euro.

    Seit wann macht denn der Käufer den Preis, zumal überhaupt keine wirtschaftliche Notwendigkeit besteht, den Wiedwald zu verkaufen? Die Eintracht hat den Jungen aus der Drittliga-Gosse rausgeholt und aufgebaut und zum Dank darf er bleiben. Punkt. Am Ende der Saison ist Werder in die zweite Liga abgestiegen und dann will er eh nicht mehr wechseln.

    Und wenn er doch weg will, gehen wir den Weg wieder. Gibt genug gute Keeper in der 2., 3. und 4. Liga, die man wieder aufbauen kann. Diesmal aber bitte nicht unter einem niedrig dotierten 5-Jahres-Knebelvertrag ohne AK unter Vertrag nehmen!

  80. vicequestore patta

    @81: Casteels ist scheiße, Sippel ein Zwerg. Über die anderen kann man reden.

    Wohne ja in der Pfalz und Eingeweihte wollen wissen, dass der FCK-Ersatzkeeper besser ist als der Sippel. Da könnte man kostengünstig zuschlagen…

  81. klandt wäre der riesigen esther (183cm) sicherlich zu klein. schon mal nicht schlecht.

  82. ZITAT:
    “Skibbe geht wahrscheinlich zurück in die Türkei, lese ich gerade.”

    Trainingslager?

  83. Habt ihr euch Klandt mal in den letzten Monaten angeschaut?

  84. ZITAT:
    “@81: Casteels ist scheiße, Sippel ein Zwerg. Über die anderen kann man reden.

    Wohne ja in der Pfalz und Eingeweihte wollen wissen, dass der FCK-Ersatzkeeper besser ist als der Sippel. Da könnte man kostengünstig zuschlagen…”

    da geh ich mit und füge noch den Unnerstall ein, guter Zweitligakeeper mehr nicht. Wenn Gerrys Flugschule allerdings wieder ein neues Pferdchen im Stall hat würde mich das schon interessieren, mit ner Lauterer Nummer 2 sind wir ja schonmal nicht so schlecht gefahren.

  85. ZITAT:
    “Habt ihr euch Klandt mal in den letzten Monaten angeschaut?”

    nein. der kicker vernichtet ihn allerdings mit einer 3,21 und somit platz 17 von 18 :(

  86. ZITAT:
    nein. der kicker vernichtet ihn allerdings mit einer 3,21 und somit platz 17 von 18 :(“

    Hmhm

  87. ZITAT:
    ” Könnte ja fast eine rührende nette Geschichte sein, wie der südamerikanische Weltenbummler zur Alpenkost kam. Oder eine absurd-komische. Dass das bestimmt die wenigen interessierten Leser der Artikel als einzigstes gefragt haben, hätte sogar ein Journalismuspraktikant erahnen können.”

    Ich nehme mal an die gibt’s nicht. Wird eine Idee der Schwiegerelterngewesen sein und der gute Nelson finanziert halt.

  88. “Hmhm”

    soll das heißen der kicker war nicht einfach nur gemein, der war wirklich so schlecht?!

  89. ZITAT:
    “Skibbe geht wahrscheinlich zurück in die Türkei, lese ich gerade.”

    Wo liest man denn so was?

  90. ZITAT:
    “Habt ihr euch Klandt mal in den letzten Monaten angeschaut?”

    Das ist generell eine Liste des Grauens. Auch Unnerstall ist eine Pfeife, Sippel kaum mehr zweitligatauglich, Casteels durchgefallen und Kruse hat einmal in Wolfsburg geglänzt. Der Rest war sehr überschaubar.

    Nach dem Motto können wir auch Carlos durch Bregerie, Otsche durch Klingbeil, Bamba durch Balitsch etc. ersetzen.

  91. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Skibbe geht wahrscheinlich zurück in die Türkei, lese ich gerade.”

    Wo liest man denn so was?”

    Beim Dart-Hotelgutschein-Sender.

  92. Sättigungsbeilagen.

  93. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Skibbe geht wahrscheinlich zurück in die Türkei, lese ich gerade.”

    Wo liest man denn so was?”

    Beim Dart-Hotelgutschein-Sender.”

    Der traut sich offensichtlich nicht nach Frankfurt zurück und wechselt deshalb vorm Hallenfußball noch schnell anderswohin.

  94. ot:
    oho holland-berti ist offizieller freund des neuen deutschen tour de france-teams “giant-alpecin” die pünktlich zum tour-wiedereinstieg der ard ihren werbegack kosequent fortführen.

  95. @98: Nimm’s mir bitte nicht krumm, die Tour geht mir grad so was von…
    Guck Dir mal die Nachrichten aus Paris an.

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    nein. der kicker vernichtet ihn allerdings mit einer 3,21 und somit platz 17 von 18 :(“

    Hmhm”

    Der ist von der Rolle, seit er das Angebot auf dem Tisch hat…..:^°
    Im Ernst: vom Talent her ein sehr guter. Allerdings im Jahr 2014 mit sehr viel Schatten…..

  97. So wie ihr meine Torwartvorschläge zerpflückt, möchte ich nicht Manager bei Eintracht Frankfurt sein! So.

  98. Ich frage mich gerade, ob mir der Trabbi oder der Wiedwald als erster Torwächter lieber wäre.

    Am End hat der Rasende in der 69 wohl gesprochen und WIR verlängern einfach mit dem Wiedwald. Der Trabbi hatte seine Schangse.

  99. So so. Die Meerschweinchen.

  100. vicequestore patta

    @99: Abscheulich. War nicht der erste und wird nicht der letzte Anschlag sein.

    Aber ich finde, dass das nicht hierher gehört, obwohl es eine Zeitung war, die Ziel dieses grausamen Verbrechens wurde.

  101. ZITAT:
    “So so. Die Meerschweinchen.”

    wenn man die in die Speckknödel verarbeitet schmeckt mans gar nicht raus.

  102. ZITAT:
    “Beim Dart-Hotelgutschein-Sender.”

    Zuviel Tagesfreizeit? ;)

  103. ZITAT:
    “So so. Die Meerschweinchen.”

    Ein ganz neuer kultureller Aspekt. Alles so schön bunt.

  104. ZITAT:
    “@99: Abscheulich. War nicht der erste und wird nicht der letzte Anschlag sein.

    Aber ich finde, dass das nicht hierher gehört, obwohl es eine Zeitung war, die Ziel dieses grausamen Verbrechens wurde.”

    Da hast Du vollkommen Recht.
    Mir – ganz persönlich – war die rein zeitliche zufällige Übereinstimmung zwischen Tour und Terror halt “nur” übel aufgestossen. Wollte, will und werde absichtlich/vorsaetzlich niemanden vor den Kopf stoßen.
    Sollte das der Fall gewesen sein, tut es mir sehr leid.

  105. Da sich Wiedwald offenbar zurück nach Bremen sehnt, adieu.
    Da der Kevin wohl nur mit einem fett gepolsterten Vertrag, der oberhalb Herris Vorstellungskraft liegen dürfte, zu halten ist, wird in Brunos Notizbuch hoffentlich der Name Karius (Vertrag läuft auch aus) an oberster Stelle notiert sein.
    Wäre sicher die billigere, aber nicht unbedingt schlechtere Lösung.

  106. ZITAT:
    “@98: Nimm’s mir bitte nicht krumm, die Tour geht mir grad so was von…
    Guck Dir mal die Nachrichten aus Paris an.”

    Nur mal am Rande. Natürlich ist das schrecklich und all das. Aber deswegen die Lebensfreude und den Alltag einstellen? Dann haben die Terroristen gewonnen.

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@98: Nimm’s mir bitte nicht krumm, die Tour geht mir grad so was von…
    Guck Dir mal die Nachrichten aus Paris an.”

    Nur mal am Rande. Natürlich ist das schrecklich und all das. Aber deswegen die Lebensfreude und den Alltag einstellen? Dann haben die Terroristen gewonnen.”

    +1.
    Hatte gehofft, dass #108 die #99 soweit klarstellt.

  108. Eine sehr geile Formulierung:

    “Wir würden einen Abgang von Michael Skibbe bedauern, aber seinen persönlichen Ambitionen nicht im Wege stehen.”

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....90773.html

  109. Eigentlich hätte es zu diesem Zeitpunkt zunächst eine vorzeitige Vertragsverlängerung geben müssen und jetzt haut er einfach so von selbst ab. Geschichte wiederholt sich doch nicht immer.

  110. vicequestore patta

    Sehr geil: Eigentlich pleite, aber erst mal wieder neues Personal aquirieren:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....03527.html

  111. ganz klar, wenn der HSV eins braucht in der derzeitigen Situation dann sind es neue Spieler…..und teuer sollten sie sein !

  112. ZITAT:
    “ganz klar, wenn der HSV eins braucht in der derzeitigen Situation dann sind es neue Spieler…..und teuer sollten sie sein !”

    Das ist doch der Moment, wo ein “Gnihihi” angebracht ist, oder?

    Wer wird deutscher Mister – H, H, hahahaha …

  113. 2,3 echte Kracher und das internationale Geschäft ist wieder drin. Die spielen ihre Ablöse dann locker wieder rein ;)

  114. Skippy neuer Sportvorstand? Schnaps statt Kaffee.

  115. 114 – naja, sollten die tatsächlich ernsthaft an unserem Kadelc interessiert sein, scheint bei denen die Zeit der kleinen Schrippen angebrochen.

  116. ZITAT:
    “114 – naja, sollten die tatsächlich ernsthaft an unserem Kadelc interessiert sein, scheint bei denen die Zeit der kleinen Schrippen angebrochen.”

    A propos, was bringt eigentlich die Leihe an einen Topclub, was Hübner meinte? Dann kann man ihn ja echt gleich behalten, spielen wird er dort ja auch kaum. Sinn macht ja nur ne deutsche Mannschaft, bei der er die Chance hat regelmäßig zu spielen – auch wenn man dann Gefahr läuft, einen Konkurrenten zu stärken. Andernfalls kann mans gleich lassen…..

  117. Sehr lustig, Frau Steinbach. Aber der Smiley reisst’s raus.
    https://twitter.com/steinbache.....2162810880

  118. ZITAT:
    “Sehr lustig, Frau Steinbach. Aber der Smiley reisst’s raus.
    https://twitter.com/steinbache.....2162810880

    Kann man die nicht endgültig zum Bayern-Fanclub im Bundestag rüber schieben? Die ist ja echt ne Schande. Omid, schmeiß die raus!

  119. ZITAT:
    “Sehr lustig, Frau Steinbach. Aber der Smiley reisst’s raus.
    https://twitter.com/steinbache.....2162810880

    Da muss man kein Orakel sein, Shitstorm bis Rücktritt

    Das hätte ich sogar bei der Titanic als geschmacklos empfunden.

  120. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sehr lustig, Frau Steinbach. Aber der Smiley reisst’s raus.
    https://twitter.com/steinbache.....2162810880

    Da muss man kein Orakel sein, Shitstorm bis Rücktritt

    Das hätte ich sogar bei der Titanic als geschmacklos empfunden.”

    dito.

  121. Die verwirrte alte Frau kann man wirklich nur ignorieren.

  122. Klar.

    Aber was, wenn das jemand anderes ist, der sie zu diskreditieren sucht ?
    Ich zweifle immer noch, ob jemand wirklich so dermaßen dumm sein kann.

  123. ZITAT:
    “Sehr lustig, Frau Steinbach. Aber der Smiley reisst’s raus.
    https://twitter.com/steinbache.....2162810880

    Besoffen twittern ist doof.

  124. Ist der Account denn tatsächlich echt? Ich kenne mich mit Twitter kein Stück aus, daher die vielleicht doofe Frage.

  125. Ja, der Account ist verifiziert

  126. Verifiziert durch wen?

    Wie gesagt, ich kenne mich da nicht aus… gibts da ein PostIdent-Verfahren oder sowas?

    (Ich meine: So geschmacklos kann doch niemand wirklich sein, oder?)

  127. Naja, aber die Folgetweets von Frau Steinbach deuten schon darauf hin, dass der Account echt und nicht gehackt ist… unglaublich.

  128. Zurück zum Titel des Eingangsbeitrages: Rettig könnte übrigens auch für den VfB sehr interessant sein. Die haben zwar den Dutt als Sportvorstand geholt. Für eine ausgegliederte Fußball AG würde aber auch ein neuer VV benötigt, zumal der langjährige Finanzvorstand gerade die Brocken hingeworfen hat.

  129. ZITAT:
    “Verifiziert durch wen?
    Wie gesagt, ich kenne mich da nicht aus… gibts da ein PostIdent-Verfahren oder sowas?
    (Ich meine: So geschmacklos kann doch niemand wirklich sein, oder?)”

    Durch Twitter. Die setzen sich mit einem in Verbindung, wenn man den Haken haben will. Der Account ist echt. Und irgendwie macht sie es mit jedem Tweet grad schlimmer. Jetzt fährt sie die “in Afrika sterben täglich Kinder und keiner regt sich auf” Schiene.

  130. Ich finde es von der Schwerpunktstung genau richtig. Frau Steinbach sollte sich schaemen doch doch.. Nicht die unserer Gesellschaft den Krieg erklären.. Das sind wohl so eine Art edle Wilde.. Da muss auch ein Stück weit Verständnis haben. Sorry habe ich nicht. Ich glaube nicht das ein politischer Dino wie Steinbach ein Problem ist. Momentan ist der Schock groß. Nachvollziehbar und dennoch ich gehe jede Wette ein das die komplette Presse den Schwanz einziehen wird. Von Faz bis hin zur Titanic. Niemand wird es mehr wagen einen Witz über diesen Religionstifter machen. Niemand. Aber bitte.. Ein shitstorm gegen Frau Steinbach.. Vielleicht denkt ihr mal nach, Sorry diese Barbaren vernichten alles was hier mal gesellschaftlicher comment war. Da is nix mehr. Wir sind auf dem Rückzug. Rushdie, van gogh, Westergard, Charlie Hebdo. Wer den Mund aufmacht wird exekutiert…so weit ist es gekommen. Und Bedauerlicherweise hat die Steinbach auch noch recht. Wenn auch aus durchsichtiger Motivation.

  131. https://twitter.com/SteinbachE.....9106777088

    Der ist auch hart. Autsch.

    Hoffentlich kostet sie das endlich mal Amt und Würden. Allein, ich befürchte dass nichts passiert, weil sie ja im Endeffekt genau so agiert wie man es von ihr erwartet….

  132. Die Vor- und Nachteile von Twitter. Man bekommt einen gewissen Einblick in die persönliche Denke und Witzigkeit von x-beliebigen Personen, und natürlich auch derer, die einen Bekanntheitsgrad haben. Muss nicht immer gut sein. Aber hilft beim Einsortieren, welchen man lieber keine Beachtung schenken sollte.

  133. “Ich finde es von der Schwerpunktstung genau richtig. Frau Steinbach sollte sich schaemen doch doch.. Nicht die unserer Gesellschaft den Krieg erklären.”

    Frau Steinbach ist “meine” Volksvertreterin. Und ich nehme mir das Recht, ihren Tweet Scheisse zu finden. Damit habe ich NICHT gesagt, dass ich sie angeblich für das Problem halte und nicht diese Mörder. Null. Und ich finde, das sollte man auch nicht miteinander verwursten.

  134. Absolut, Heinz. Die Konsequenz daraus wird das sein und das ist dramatisch. Nur: Das ist nicht mehr zu stoppen. Ich wüsste zumindest nicht, wie.
    Mal schauen wie die Auswirkung auf nächsten Montag in Dresden sein wird, wie stark der zulauf durch heute steigt….

  135. Erst denken, dann posten. Da tue ich mich auch manchmal schwer. Aber ich habe ja auch keinen Twitter-Account. Und wie mir gerade auffällt, bin ich auch keine Bundestagsabgeordnete und keine Person des öffentlichen Lebens.

    Naja, die Pegida-Freunde werden sich freuen, ob der Bestätigung, die sie spüren.

  136. ZITAT:
    “Frau Steinbach ist “meine” Volksvertreterin. Und ich nehme mir das Recht, ihren Tweet Scheisse zu finden. Das hat NICHTS mit damit zu tun, dass ich sie angeblich für das Problem halte und nicht diese Mörder. Null. Und ich finde, das muss man auch nicht verwursten.”

    Rischtisch.

  137. ZITAT:
    “ganz klar, wenn der HSV eins braucht in der derzeitigen Situation dann sind es neue Spieler…..und teuer sollten sie sein !”

    Mit langfristigen Rentenverträgen.

  138. Du hast natürlich Recht, HG. Scheiß auf die Steinbach. War so von ihr nicht anders zu erwarten. Ignorieren und fertig. Ich habe auch keinen Bock darauf, dass solche – mir fehlt der Begriff dafür – uns versuchen, in die Zeit vor der Aufklärung zu bomben oder zu schießen. Die Gefahr ist nur, dass sich jetzt die ganzen Hohlroller (“*gida” et al.) erst recht bestätigt fühlen. Und dafür scheint mir die Erika ein ganz guter Indikator zu sein.
    Wahrscheinlich dauert es nicht mehr lange und die ersten Moscheen brennen.
    Bitter das ganze.
    Meine Meinung übrigens, Post von Frau Steinbach bitte an mich.

  139. 134 – natürlich ist die alberne Aussage von Steinbach im Vergleich zu den grausamen Morden und der von Dir zitierten möglichen Konsequenzen zu vernachlässigen.

    Was mich neben der Instinktlosigkeit der Gurke rasend macht, ist der mitschwingende Wettbewerb der Religionen. Dieses trennende Element wird von allen Sekten gelebt und das ist ein Grund, warum Menschen sich zu solchen grausamen Taten instrumentalisieren lassen.

  140. Natürlich sind die Mörder das Problem, nicht Frau Steinbach. Und natürlich wird jeder, der vorher schon befürchtet hat, Ziel einer solchen Aktion zu werden, jetzt Mund, Stift oder Tastatur still halten.

    Uns ist das Leben das kostbarste. Bei diesen Terroristen zählt ein Menschenleben gar nichts. Und genau deshalb erreichen sie was sie wollen. Lösungen?

    Vorsichtshalber darauf hingewiesen, dass auch 99,9% aller Muslime so etwas verurteilen.

  141. Was für ein unglaublich trauriger Tag. Für uns Säkulare ist es ein Zweifronten-Krieg geworden. Gegen die Islamofaschisten und gegen die deutschen Pegida-Rassisten, die es aber europaweit gibt.
    Eigentlich kann man sich gleich die Kugel geben, weil man nicht gewinnen wird. #pessimismus #goodbyeeurope #VOX

  142. ZITAT:
    “Heinz, für Dich, titanic

    http://www.titanic-magazin.de/.....ewsticker/

    Warts mal ab.

  143. 145 – sehr treffend ausgedrückt, Albert.

  144. Nix da. Der Kampf ist nicht verloren, er fängt grad erst an.

    Wobei ich mir halt schwerer tue, Terrorkommandos zu verhindern als gegen Pegida-Trottel zu demonstrieren.

    Man muss halt tun, was man kann.

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heinz, für Dich, titanic

    http://www.titanic-magazin.de/.....ewsticker/

    Warts mal ab.”

    Malen kann ich ja nicht, aber eine Karrikatur kommt mir gerade ins Bild…..Eingang der Titanic-Redaktion…..der XX-gida-Aktionist hält dem Islamistischen Terrorist die Tür auf…..”Nach Ihnen……!”

  146. ZITAT:
    ” ich gehe jede Wette ein das die komplette Presse den Schwanz einziehen wird. Von Faz bis hin zur Titanic. Niemand wird es mehr wagen einen Witz über diesen Religionstifter machen. Niemand. “

    Ich finde, es ist eine Frage zu welchem Zeitpunkt man so etwas rausposaunt. Es gibt ja auch einige Personen/Comedians, die im Gegensatz zu Frau Steinbach auch in der Lage sind, so ein Thema auf die Schippe zu nehmen. Aber es sollte nicht gerade an einem Tag sein, an dem ein paar Stunden vorher 12 Menschen hingerichtet und die ganze Welt dabei zusehen durfte. Das ist dann einfach nur deplatziert und anstandslos.

  147. Noch einen fürn Heinz. titanic reaktiviert alte Titelbilder

    http://www.titanic-magazin.de/.....el0306.jpg

  148. habe nicht alles gelesen aber wie dumm muss ein Manager sein beide gutne Torleute zu verlieren und nciht mal einen zu halten, denn Trapp wird niemals bleiben, somit haben wir keinen guten TW und hört jetzt auf mit dem TW zu kommen aus Azerbaisdschan einer Liga gegen die jeder A Ligist in Dland zweistelling gewinnen würde.

  149. Irgendwelche Irren gibt’s überall. Das hat mit Religion für mich nichts zu tun.

  150. ZITAT:
    “Was für ein unglaublich trauriger Tag. Für uns Säkulare ist es ein Zweifronten-Krieg geworden. Gegen die Islamofaschisten und gegen die deutschen Pegida-Rassisten, die es aber europaweit gibt.
    Eigentlich kann man sich gleich die Kugel geben, weil man nicht gewinnen wird. #pessimismus #goodbyeeurope #VOX”

    Wir könnten auch Überzeugungsarbeit leisten, selber demonstrieren gehen, uns in humanitären Organisationen engagieren, etc. etc. Dem Gedanken an die Kugel kann ich jedenfalls buchstäblich nichts abgewinnen.

  151. ZITAT:
    ” ich gehe jede Wette ein das die komplette Presse den Schwanz einziehen wird. Von Faz bis hin zur Titanic. Niemand wird es mehr wagen einen Witz über diesen Religionstifter machen. Niemand. “

    Wette dagegen. Die schiessen mit Lachsalven zurück.

  152. “Wir müssen nicht gewinnen. Wir müssen nur sterben”
    Friedhelm Funkel

  153. Ich bin ja Mitglied bei ABgeDA – Aufgeglärte Bürger gegen dumme Arschl*cher

  154. “Dem Gedanken an die Kugel kann ich jedenfalls buchstäblich nichts abgewinnen.”

    Okay, da hast du recht. Heute bleibe ich allerdings Pessimist.

  155. Auch wenn Frau Steinbach im Kern Recht haben sollte, ist es doch gegenüber den Opfern und deren Angehörigen unfassbar geschmacklos, (Bislang) 12 Tote mit einem flapsigen Spruch und einem zwinkernden Smiley abzutun. Ich hätte Frau Steinbach jede Ausfälligkeit gegen diese mordenden Irren nachgesehen, aber Ironie gegenüber den Opfern?

  156. gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !

  157. ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Jo, wäre an der Zeit, dass die Buddhisten endlich mal aufholen.

  158. ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Wie viele hat der Islam denn noch gut ungefähr? Nur, damit mans abschätzen kann, wann man Mohammed wieder mit kleinem Risiko karikieren darf…

  159. ZITAT:
    “ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Jo, wäre an der Zeit, dass die Buddhisten endlich mal aufholen.”

    Hängen noch etwas hinten dran.

  160. kennt jemand den Zeichentrick, wo die Hauptfigur an der Himmelspforte gefragt wird, welcher Religion sie angehört ?
    römisch-katholisch ist die Antwort, der Pförtner erwidert : So ein Pech, die Mormonen wärens gewesen, die Mormonen. und zieht an einem Hebel der die Figur direkt in die Hölle befördert.

  161. btw:

    Testspiele
    15.01. vs. HSV 17 Uhr – HR live
    18.01. vs. Al Ain 17 Uhr – EintrachtTV live

  162. um mal wieder die Kurve zur Eintracht zu kriegen : http://www.transfermarkt.de/pi.....ews/183867

    sorry wenns ein Dutt ist

  163. Fiel hier heute schon einmal der Name Olympiakos Piräus?

  164. schullischung, les heut nur mit einem Auge mit :)

  165. vicequestore patta

    @169: Vielen Dank, endlich mal wieder über Fußball.

    Wg. Erika Steinbach: Mit der habe ich im weiteren Sinne schon beruflich zu tun gehabt, bin ihr dabei auch schon persönlich begegnet. Mein erster Eindruck war: “Für so doof habe ich sie nun doch nicht gehalten, so einen Mist zu twittern”. Und ja, so doof ist die auch nicht. Da muss ein ganz klares Kalkül dahinter stecken. Die nutzt die Katastrophe, um eine Klientel zu bedienen, die genau das hören will.

    Ich finde das bedauerlich, denn Steinbach hilft dabei, genau wie diese Terroristen, dass westliche demokratische und freiheitliche Gesellschaften in eine Zerreißprobe hineinsteuern. Der Prozess hat schon längst angefangen…

    So, wollen wir mal wieder über Fußball…?

  166. ZITAT:
    “um mal wieder die Kurve zur Eintracht zu kriegen : http://www.transfermarkt.de/pi.....ews/183867

    sorry wenns ein Dutt ist”

    Das kommt davon, wenn man Verträge nicht rechtzeitig verlängert. Die anderen Vereine, schauen ja auch aufs Laufzeitende der Verträge und treten die dann an die Spieler heran, gehen die entweder weg oder es wird zumindest teurer.

  167. Teamwert lt. tm 79,5 (OP) zu 74,5 Mio (EF) … ob die so sehr mit dem Gehalt locken können? Nur um bei einem dicken Fisch in einem kleinen Tümpel zu schwimmen, wechselt doch der Bamba nicht aus der BuLi, oder? Oder ist das wieder so ein Perspektivding wegen öfter international?

  168. vicequestore patta

    @174, CE:

    Jeder Fußballberater weiß, dass griechiche Vereine nicht vertragstreu sind. Sie zahlen nicht regelmäßig bis hin zu gar nicht. Der Anderson geht doch nicht nach Griechenland, um da monatelang auf sein Geld zu warten.

    Wenn er es dann doch tun würde, mein Gott, dann wird das Honigkuchenpferd zwei bessere, billigere Verteidiger an Land ziehen. Ist doch klar!

  169. Hätte ja auch gerne wieder Eintracht, nicht nur im Fußball.
    ZITAT:
    …Ich glaube nicht das ein politischer Dino wie Steinbach ein Problem ist. Momentan ist der Schock groß. …
    HG #134
    Stimmt. Beides.
    Der (restliche) Tenor des Posts hat – zumindest meine – Schockstarre inzwischen zu einem Teil in hessischen/Frankfurter Trotz gewandelt.
    Irgendwelche menschenfeindliche Bekloppte, egal welcher Coleur, werden mir nicht unwidersprochen vorschreiben, was ich lesen und denken darf, über was ich lache oder nicht, welche Fußballer (oder andere Sportler) mit welchem ist-mir-schnurz-Hintergrund ich gut finde oder nicht; mir verbieten wollen, dass ich bei rassistischen egal-wo-Sprüchen und/oder “Affen”lauten meist relativ laut werde, blöde Witze über religiösen Übereifer egal unter welchem Deckmantel mache usw.usf. Auch dank titanic, postillon &Co.
    Hatte beim Frühstück noch gegrinst: http://www.fr-online.de/frankf.....92822.html
    samt stimmigem Hanning-Voigts-Kommentar,
    dann ist es halt leider so: „Für uns Säkulare ist es ein Zweifronten-Krieg geworden. Gegen die Islamofaschisten und gegen die deutschen Pegida-Rassisten, die es aber europaweit gibt.
    (Albert C. #145) Traurig, aber wahr.
    Wann findet die nächste No-Pegida-Demo in Frankfurt am Main (und/oder Umgebung) statt?
    SGE-Outfit und Babbedeggel-Schild http://www.charliehebdo.fr/ind.....ex.html
    Passt.

  170. vicequestore patta

    Ochsi wieder im Training…

    http://www.sport1.de/de/fussba.....03932.html

    Ob der wohl doch noch mal ein Thema wird?

  171. Sehr schönes Testspiel. Al Ain. Ich hoffe die kommen mit elf mann und nicht nur einer allein.

  172. Unser AM14FG setzt gleich mal ein Zeichen mit seiner Latina gegen die Alternative Für Dumme FRAGI(L)DA.
    Er trifft halt immer ins Schwarze!

  173. ZITAT:
    “@174, CE:

    Jeder Fußballberater weiß, dass griechiche Vereine nicht vertragstreu sind. Sie zahlen nicht regelmäßig bis hin zu gar nicht. Der Anderson geht doch nicht nach Griechenland, um da monatelang auf sein Geld zu warten.

    Wenn er es dann doch tun würde, mein Gott, dann wird das Honigkuchenpferd zwei bessere, billigere Verteidiger an Land ziehen. Ist doch klar!”

    Es geht doch gar nicht um OP, kann auch jeder andere Verein sein.

    Wenn man intern der Meinung ist, einen Spieler halten zu wollen, sollte man nicht erst kurz vor Schluss mit Verhandlungen beginnen.

  174. ZITAT:
    Wann findet die nächste No-Pegida-Demo in Frankfurt am Main (und/oder Umgebung) statt?
    SGE-Outfit und Babbedeggel-Schild http://www.charliehebdo.fr/ind.....ex.html
    Passt.”

    Nach dem Massaker durch (zumindest vermutlich) Islamisten mit einem “Ich bin Charlie”-Schild auf eine Demo gegen Menschen gehen, die sich vor genau solchen Massakern fürchten? Das nenn ich Humor…

    Von mir jetzt aber wirklich auch (hier) nix mehr zu dem Thema. Beim Thema Fußball kann ichs Euch nicht versprechen.

  175. vicequestore patta

    Stimmt. Bei der Eintracht fehlt es hinsichtlich Vertragsverlängerungen an der strategischen Denke.

  176. ZITAT:
    “Wenn man intern der Meinung ist, einen Spieler halten zu wollen, sollte man nicht erst kurz vor Schluss mit Verhandlungen beginnen.”

    Rückblende, Oktober 2014:
    Brüno zu Bamba: Ei, lass uns doch mal über eine Vertragsverlängerung babbeln.
    Bamba zu Brüno: Frag mich im März oder April 2015 nochmal, wenn mein Berater die Angebote für die nächste Saison sondiert hat und wir wissen, ob die Eintracht auch nächstes Jahr BuLi-1 spielt.

  177. ZITAT:
    “Unser AM14FG setzt gleich mal ein Zeichen mit seiner Latina gegen die Alternative Für Dumme FRAGI(L)DA.
    Er trifft halt immer ins Schwarze!”

    FRIGIDA? Dabei!

  178. 10 Ave Maria Bruder Ergänzungsspieler!

  179. Morgen unbedingt mal wieder Print kaufen!

    FR, taz, Liberation

    Sehe gerade die Aufmacher von morgen!

    Chapeau!

  180. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Jo, wäre an der Zeit, dass die Buddhisten endlich mal aufholen.”

    Hm, Schwächen in asiatischer Geschichte? Sei Dir verziehen…..

    Wollt Ihr hier echt Politik zum Thema machen? Ist mir zu Merkeleske….

  181. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn man intern der Meinung ist, einen Spieler halten zu wollen, sollte man nicht erst kurz vor Schluss mit Verhandlungen beginnen.”

    Rückblende, Oktober 2014:
    Brüno zu Bamba: Ei, lass uns doch mal über eine Vertragsverlängerung babbeln.
    Bamba zu Brüno: Frag mich im März oder April 2015 nochmal, wenn mein Berater die Angebote für die nächste Saison sondiert hat und wir wissen, ob die Eintracht auch nächstes Jahr BuLi-1 spielt.”

    Ja genau. Deshalb werden bei anderen Vereinen Verträge auch nie früher verlängert. Auch der Spieler kan in in Formtief rutschen oder sich schwer verletzen. Keinesfalls profitiert immer nur der Verein von einer frühzeitigen Verlängerung.

    Dein Szenario kann natürlich durchaus mal vorkommen aber nenn mir doch Beispiele, wann die Eintracht mal einen Vertrag 1 Jahr vor Ablauf oder auch nur wenigsten 6-9 Monate vorher verlängert wurde. Mir fällt aus dem Stegreif gerade mal einer in den letzten Jahren ein. Das war Stendera. Aber mal bei einem gestandenen Spieler?

    Von anderen Vereinen kann ich Dir aus dem Kopf solche Fälle aufzählen.

  182. ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Einfach nur abgrundtief dumm, so ein Kommentar.

    12 Menschen sind kaltblütig hingerichtet worden, im Namen einer merkwürdigen mutmaßlichen “Religion des Friedens”. Katholiken waren meines Wissens bei dieser Tat nicht involviert. So saudumm, dieser Kommentar.

  183. Hatte Aigner nicht vorzeitig und auch überraschend lange verlängert?

  184. ZITAT:
    “ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Einfach nur abgrundtief dumm, so ein Kommentar.

    12 Menschen sind kaltblütig hingerichtet worden, im Namen einer merkwürdigen mutmaßlichen “Religion des Friedens”. Katholiken waren meines Wissens bei dieser Tat nicht involviert. So saudumm, dieser Kommentar.”

  185. ZITAT:
    “ZITAT:
    “gut dass die katholische Kirche noch nie was mit Mord und Exekutionen zu tun hatte……….wait !”

    Einfach nur abgrundtief dumm, so ein Kommentar.

    12 Menschen sind kaltblütig hingerichtet worden, im Namen einer merkwürdigen mutmaßlichen “Religion des Friedens”. Katholiken waren meines Wissens bei dieser Tat nicht involviert. So saudumm, dieser Kommentar.”

    Einfach nur abgrundtief dumm, so ein Kommentar.

  186. ZITAT:
    <
    Einfach nur abgrundtief dumm, so ein Kommentar."

    Warum?

  187. ZITAT:
    “Hatte Aigner nicht vorzeitig und auch überraschend lange verlängert?”

    Kommt darauf an, was Du unter “vorzeitig” verstehst. Hannover hätte ihn uns um ein Haar weggeschnappt.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    <
    Einfach nur abgrundtief dumm, so ein Kommentar."

    Warum?”

    Weil die Steinbach… ach, bringt doch eh nix mit Leuten wir dir zu diskutieren. Außerdem macht Stefan dann eh geich zu

  189. Na ja, Aigners Vertrag wäre bis Emde dieser Saison gelaufen und wurde Anfang dieser Saison (in der Tat unter Druck durch Hannover) vorzeitig verlängert, so dass er eigentlich bis 2018 reichen könnte (sofern es keine völlig unerwartbaren Ausstiegsklauseln gibt). Ich finde schon, dass das zählt.

  190. ZITAT:
    <i
    Weil die Steinbach… ach, bringt doch eh nix mit Leuten wir dir zu diskutieren. Außerdem macht Stefan dann eh geich zu"

    Ja, genau, so “Leute wie mir” . ich hab´ noch keinen erschossen, geschweige denn verprügelt;bin aber selbst schon verprügelt worden, anno 92 von einer Gruppe netter Jugendlicher in ´der U-Bahnstation Kirchplatz. Danach ging ich elf Jahre sehr intensiv den Karate-Do. Seitdem hat mich keiner mehr verprügelt. Gegen Schnellfeuergewehr-Geschütz wie dem dieser Zwerge heute in Paris hätte ich auch keine Chance.

    Ich trauere um die zwölf toten Menschen heute in Paris. Und die toten130 Kinder jüngst. Was für eine Schande.

  191. ZITAT:
    “Na ja, Aigners Vertrag wäre bis Emde dieser Saison gelaufen und wurde Anfang dieser Saison (in der Tat unter Druck durch Hannover) vorzeitig verlängert, so dass er eigentlich bis 2018 reichen könnte (sofern es keine völlig unerwartbaren Ausstiegsklauseln gibt). Ich finde schon, dass das zählt.”

    Aigners Vertrag lief m.E. doch nur bis 1.7. 2014 und ohne es jetzt nachzuschauen haben wir zwischen Mitte Mai und Mitte Juni verlängert.

  192. Ich nehme alles zurück. Du hast recht kunibert.

  193. ZITAT:
    Ich trauere um die zwölf toten Menschen heute in Paris. Und die toten130 Kinder jüngst. Was für eine Schande.

    Ich trauere auch. Ich kann das aber ohne reflexhafte Schuldzuweisung an den Islam bei gleichzeitigem Hinweis der ach so friedliche Katholizismus, der niemals jemandem geschadet hat, sei so viel besser.

    Das ist nämlich kontraproduktiv, engstirnig, falsch und die eigentliche Schande.

    Me out

  194. @CE
    Meine #185 war mit einem zwinkernden Auge geschrieben. Deine kritische Anmerkung zu “späten” Vertragsverhandlungen hat auch aus meiner Sicht eine gewisse Berechtigung. Wir sollten aber stets in Rechnung stellen, dass wir – in Anlehnung an Herri – nicht alles wissen und auch nicht alle Schattierungen kennen.
    Man stelle sich nur vor, dass der Berater von Bamba den Brüno schon in der Sommerpause auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei bis drei Jahre zu leicht verbesserten Konditionen angesprochen hätte. Dann hätte Brüno ihm damals mit Fug und Recht antworten können, dass man aus Sicht der Eintracht erstmal die neue Hinrunde abwarten wolle und Bamba sich erst mal wieder beweisen müsse etc. (weil die letzte Saison nicht das Gelbe vom gewesen sei; Verletzung hin oder her). Und dann?

  195. ZITAT:
    <i. Ich kann das aber ohne reflexhafte Schuldzuweisung an den Islam bei gleichzeitigem Hinweis der ach so friedliche Katholizismus, der niemals jemandem geschadet hat, sei so viel besser."

    Für die katholische Kirche im Bereich Latein- und Mittelamerikas, der USA, Canadas, Australiens, Asiens und Europas kann ich wohl sehr sicher erklären, dass es in den letzten Jahrzehnten dort zu keinen Bluttaten von Katholiken auf “Andersgläubige” oder “Nichtgläubige” kam (in Bezug auf Afrika bin ich mir da nicht so sicher).

    Währenddessen die berühmte “Religion des Friedens” da wohl eine Art Beweissschuld hat.

  196. Ergänze ein “Ei”.

  197. Irgendwie isses seltsam mit unserer Eintracht. Kaum hat man wieder ein paar Identifikationsfiguren neben AM14FG, die das Zeug zu Vereinsikonen hätten und schon muss man sich an den Gedanken gewöhnen, dass sie bald nicht mehr da sind.

    Und der Grund ist dann die “fehlende Perspektive”, die komischerweise aber genau dann rausgeholt wird, wenn der gemeine Fan langsam anfängt an eben genau diese Perspektive wieder zu glauben.

    Ich zB hatte mich schon richtig gefreut, in der Rückrunde Carlos und Kevin (bzw Felix), Constant und Nelson wieder dabei zu haben und mir schon eine Schangse auf Europa ausgerechnet, da locken Geld, kurzfristige Erfolge und die noch immer nicht zum Felix gezogene Freundin meine (im wahrsten Sinne) Perspektivspieler wieder sonstwo hin…

    Ätzt. Nix Neues, aber ätzt.

  198. E., falls Du die Englische Sprache auch nur irgendwie rudimentär verstehen solltest, leg ich Dir meinen Post von knapp weiter oben noch Mal ans Herz.

  199. ZITAT:
    (in Bezug auf Afrika bin ich mir da nicht so sicher). Währenddessen die berühmte “Religion des Friedens” da wohl eine Art Beweissschuld hat.”

    1. Kony, Lord’s Resistance Army, um nur zwei zu nennen

    2. Der Islam als Religion hat überhaupt gar nix nur weil verwirrte Spinner in seinem Namen töten. Wenn ich einen gewissen Loddar umbringe und dabei “Forza SGE, unser Prophet Grabi ist gerächt” brülle haben auch die restlichen Eintracht-Fans keine Bringschuld. Ach, die singen auch “Nur ein Verein” und grenzen andere Fans aus? Gewaltbereit sind die ja auch (“wenn wir wollen… brot”)

    Lächerlich diese Diskussion führen zu müssen

    Ab ins Bett, Gute NAcht und Bussi, lieber E.

  200. Ja, schusch, der von Dir verlinkte Kommentar ist wirklich gut und beachtenswert. Daher auch von mir eine Leseempfehlung an E.

  201. ZITAT:

    Ab ins Bett, Gute NAcht und Bussi, lieber E.”

    Also Küsschen geb´ ich Dir jedenfalls auch (hoffe, Du bist nicht all zu alt und schrumplig).

  202. Danke, kunibert.

  203. ZITAT:
    “E., falls Du die Englische Sprache auch nur irgendwie rudimentär verstehen solltest, leg ich Dir meinen Post von knapp weiter oben noch Mal ans Herz.”

    Der war lesenswert, merci.

    Noch was Schusch: Gibt’s eigentlich schon eine Fortsetzung der grandiosen Stadionbilder aus alter Zeit? War knapp zwei Wochen im Urlaub und hab’ Sorge, dass ich was verpasst habe…

  204. ZITAT:
    “E., falls Du die Englische Sprache auch nur irgendwie rudimentär verstehen solltest, leg ich Dir meinen Post von knapp weiter oben noch Mal ans Herz.”

    Ja, ich verstehe also: der Islam hat mit dem Islam (“Islamismus”) nichts zu tun. Diesem Taschenspielertrick glaub´ ich aber nicht.

  205. ZITAT:

    Noch was Schusch: Gibt’s eigentlich schon eine Fortsetzung der grandiosen Stadionbilder aus alter Zeit? War knapp zwei Wochen im Urlaub und hab’ Sorge, dass ich was verpasst habe…”

    Leider nur ein Bilderrätsel, bei dem ich irgendwie dann auch nur Lotto gespielt habe. Bei Gillingham war ich halt auch noch nicht.

    http://www.theguardian.com/foo.....ctive-quiz

  206. Warum haben wir eigentlich verlernt das Kind beim Namen zu nennen?!
    Klar, vor 500 war die christliche Kirche keinen deut besser. Aber die aktuelle Bedrohung für unsere freie Gesellschaft geht von den Islamisten = religiöse Nazis aus. Siehe jetzt Paris. Davor London, Madrid. Um das zu erkennen brauche ich keine rechten Rattenfänger wie Pegida und Konsorten.
    Wir hatten bis jetzt lediglich Glück.

  207. only the good die young ?

    Wem es eher nicht behagt, die Zivilcouragelochkarte zu ziehen, kann in diesem freien Land stets bedeutungsschwanger im Belanglosen dahersalbadern.

  208. E., es war ein gut gemeinter Versuch. Glaub halt, wasde willst.

  209. ZITAT:
    “Heinz? titanic

    http://www.journal-frankfurt.d.....23481.html

    ZITAT:
    “Heinz? titanic

    http://www.journal-frankfurt.d.....23481.html

    Wie viele islamkarikaturen hat die Titanic denn nach dem Mord an Theo van Gogh veröffentlicht. Und wie viele nach der Hetzjagd auf den Daenen? Es wird so kommen wie ich es dir sage, die blasen jetzt mal kurz die Backen auf weil sie geschockt sind dann tauchen sie ab. Nachvollziehbar. Wer will schon erschossen werden. Im übrigen wird dir bald Herr Prantl erklären das wir ohnehin selbst schuld sind. Und weißte was Schusch.. Wir sind selbst schuld. Wenn auch anders als viele glauben. Das wars zumindest hier von mir zum Thema. Gibt noch andere Plattformen. Dies ist ja ein Fussball Blog

  210. Mit Köhlerbenni wurde immer rechtzeitig verlängert. Und mir Oka auch. Vermut ich.

  211. ZITAT:
    “E., es war ein gut gemeinter Versuch. Glaub halt, wasde willst.”

    Ja. Und zwölf Menschen in Paris wurden erschossen.

  212. Die haben ja keine Islamkarikaturen der Islamkarikaturen wegen veröffentlicht. In der Humorkritik kamen die vom Jyllandsposten ja eher schlecht weg, von wegen einfach nicht lustig. Ja, Humor kann auch ein Kriterium sein für eine Satirezeitschrift, vielleicht sogar das maßgebliche.

    Und ich glaube ganz und gar nicht, dass hier jetzt einfach so abgeschenkt wird. Die freiheitsliebenden Menschen, die die ganzen Spinner von denen und den anderen jetzt langsam satt sind, könnte sich langsam auch Mal bemüßigt fühlen, ihren Pobbes hoch zu bekommen.

    Und da halte ich die Pegida-Trottel eher für das gesellschaftliche Problem als ein Terrorkommando (was denen natürlich in die Hände spielen will. Die RAF wollte ja auch mobilisieren und hats nicht gepackt)

  213. ZITAT:
    <i Es wird so kommen wie ich es dir sage, die blasen jetzt mal kurz die Backen auf weil sie geschockt sind dann tauchen sie ab. Nachvollziehbar. Wer will schon erschossen werden. Im übrigen wird dir bald Herr Prantl erklären das wir ohnehin selbst schuld sind. Und weißte was Schusch.. Wir sind selbst schuld. Wenn auch anders als viele glauben. Das wars zumindest hier von mir zum Thema. Gibt noch andere Plattformen. Dies ist ja ein Fussball Blog"

    Lieber Heinz. Du bist und bleibst mir hier in diesem Blog der liebste und klügste Mensch. Wenn ich aus meinem Stuttgarter Exil mal nach Frankfurt komme, würd´ ich gern mit Dir einen Schoppe petze. Und mit Ergänzungsspieler, Merseburger, TschaBumm und natürlich dem Kriegersche auch. Danke schön.

  214. Danke.
    Mit mir will der E keinen Schoppen trinken. Notiert!

  215. ZITAT:
    “Danke.
    Mit mir will der E keinen Schoppen trinken. Notiert!”

    Wollen wir mal wieder ?
    ;-

  216. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Danke.
    Mit mir will der E keinen Schoppen trinken. Notiert!”

    Wollen wir mal wieder ?
    ;-“

    Gern

  217. ZITAT:
    “Lieber Heinz. Du bist und bleibst mir hier in diesem Blog der liebste und klügste Mensch.”

    So ein Kompliment kann auch ein hübsches Danaer-Geschenk sein…

  218. ZITAT:
    “Danke.
    Mit mir will der E keinen Schoppen trinken. Notiert!”

    Doch, mit Dir auch, liebe Polterpetra, sorry, Frauen geraten bei so schnell aus dem Fokus…..Aber Du bist auch ´ne Liebe. Ich müsst´ im Sommer mal zu Euch donnerstags auf ´nen Äppler zu Günni kommen….

    Küßchen und Prosit Neujahr aus dem Spätzle-Land!

  219. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Danke.
    Mit mir will der E keinen Schoppen trinken. Notiert!”

    Doch, mit Dir auch, liebe Polterpetra, sorry, Frauen geraten bei so schnell aus dem Fokus…..Aber Du bist auch ´ne Liebe. Ich müsst´ im Sommer mal zu Euch donnerstags auf ´nen Äppler zu Günni kommen….

    Küßchen und Prosit Neujahr aus dem Spätzle-Land!”

    Na siehste

    Dir auch ein tolles neues Jahr. Und da wir uns ja kennen, gerne wieder zum Äppler;-)

  220. ZITAT:
    “Ja, ich verstehe also: der Islam hat mit dem Islam (“Islamismus”) nichts zu tun. Diesem Taschenspielertrick glaub´ ich aber nicht.”

    @E.
    Ich versuchs mal so: Franziskus ist nicht Ratzinger. Verstanden? Dann verstehst Du vielleicht auch, dass Moslem nicht gleich Moslem ist. Und das der Islam in Europa von Millionen Gläubigen ganz anders gelebt wird als im Irak, in Syrien oder in Pakistan, wo auch Schiiten und Sunniten aufeinander schießen und wechselseitig Bombenanschläge aufeinander verüben. So hat der Islam im Nahen Osten mit dem in Europa (ganz überwiegend) gelebten Islam in der Tat allenfalls sehr wenig zu tun (was man übrigens auch an den Besucherzahlen in den Moscheen, an der Kleidung, an gewissen Ess- und Trinkgewohnheiten und vor allem auch an der politischen und kulturellen Partizipation etc. gut erkennen kann).
    In Europa haben nach zwei grausamen Weltkriegen sehr viele begriffen, dass Frieden ein hohes Gut und die Grundlage für alles andere ist (btw: bei der “religionslosen”, letztlich erfolglosen RAF wurde das anders gesehen). Das, also die fundmentale Bedeutung von Frieden und Menschenwürde, lernen bei uns (fast alle) Moslems und (fast alle) Christen von klein auf in der Schule und im Elternhaus, seit Jahrzehnten.
    Die Glaubenskriege zwischen Sunniten und Schiiten im nahen Osten und anderen Teilen der arabischen Welt sprechen da glasklar eine ganz andere Sprache. Da werden schon Kinder zu Glaubenskriegern ausgebildet. Verstanden, dass Islam nicht gleich Islam ist und Islam nicht gleichbedeutend mit Terrorismus ist?

  221. HG ist vor allem geistig völlig unabhängig und schreibt, was er für richtig hält, egal ob es denen, die ihn mögen, nicht gefällt bzw. denen, die diese nicht mögen, gefällt. Meinen Respekt dafür!
    Zu Schuschs Post: Ich teile die Zweifel einiger Kommentatoren an der Stichhaltigkeit der Argumentation.

  222. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lieber Heinz. Du bist und bleibst mir hier in diesem Blog der liebste und klügste Mensch.”

    So ein Kompliment kann auch ein hübsches Danaer-Geschenk sein…”

    Nicht gegenüber dem Heinz. Mein Herz würd´ ich mir zerreißen für dieses gedankenschnelle, frankforterische Babbelmaul.

  223. Es gibt Tage, da ist jedes Wort zuviel.

    Und es gibt Menschen, die drehen da regelmäßig erst richtig auf.

  224. ZITAT:

    @E.
    Ich versuchs mal so: Franziskus ist nicht Ratzinger. Verstanden?

    Das habe ich mehr verstanden, als Du es jemals für möglich halten würdest. Ich, als Ex-Novize SJ, der wegen der merkwürdigen Aussagen eines früheren Herrn Ratzinger als damals Vorsitzenden der Glaubenskongregation über die Seelsorge für homosexuelle Personen so gram über die kath. Kirche geworden ist, dass er 1994 aus der Kirche austrat, und nun, 2014, wieder eintrat.

    Ein Zeichen der Hoffnung: dieser Blog strotzt vor Schwarmintelligenz und Intuition. Der begnadetste Fußball-Blog, den man sich vorstellen mag!

  225. vicequestore patta

    Frage nur mal kurz: Ist die politische Kacke jetzt durch?

    Über Politik zu diskutieren, das kann man vielleicht in einer persönlichen Atmosphäre machen. Face to face. Aber in so einem Blog, das geht immer schief. Das geht vor allem dann gar nicht, wenn sich einige zu moralisch Höherem berufen fühlen. Diese Lektion durfte heute der E. aus Stuttgart lernen, denn an den Blog-Granden Gründel haben sich diese Scheinheiligen nicht herangetraut.

    Ich will hier nix tagesaktuell Politisches mehr lesen. Ich will mich hier an lustigen, philosophischen, strategischen, nostalgischen, sportpolitischen und was auch immer Betrachtungen rund um Eintracht Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet erfreuen. Und an den Vorlieben der anderen Schauer teilhaben, bis hin zu Koch-Tips. Aber Politisches möchte ich hier nichts mehr lesen.

  226. ZITAT:
    <i
    Na siehste

    Dir auch ein tolles neues Jahr. Und da wir uns ja kennen, gerne wieder zum Äppler;-)"

    Gerne, ich komme mal auf einen Achter! Isch schwör´…..!

  227. @WA (208), klar frühzeitige Vertragsverlängerungen konnen für beide Seiten nach hinten losgehen.

    Aber wir machen doch von dieser Möglichkeit erstaunlich selten Gebrauch, wie ich finde.

  228. vicequestore patta

    Hab ich vergessen: Gute Nacht. Von einem Katholiken,

  229. ZITAT:
    ” Diese Lektion durfte heute der E. aus Stuttgart lernen, denn an den Blog-Granden Gründel haben sich diese Scheinheiligen nicht herangetraut..”

    Keine Bange. Ich bin so hart im Nehmen, ich sehe das immer sportlich. Ich finde es interessant, sich auszutauschen. Wenn man immer einer Meinung wäre, wäre es langweilig.

    Und ja: es ist für diesen Blog interessant – und gute FR-Tradition – dass es auch mal politisch werden kann. Krieger sei Dank.

  230. “. Diese Lektion durfte heute der E. aus Stuttgart lernen, denn an den Blog-Granden Gründel haben sich diese Scheinheiligen nicht herangetraut.”

    Wer sind denn diese Scheinheiligen?

  231. @Heinz: Du liest zuviel Süddeutsche. Reduziere das besser, sonst färbt das schwache Niveau dieser Postille noch (mehr) auf Dich ab…-)

    Im Übrigen: Wo in Europa haben in den letzten 50 Jahren Terroranschläge dazu geführt, dass Terroristen politische, wirtschaftliche oder religiöse Ziele durchsetzen konnten, für die ansonsten bestenfalls eine überschaubare Minderheit eingetreten ist? Was hat bspw. eine ETA nach jahrzehntelangem Terror erreicht? Haben sich die Spanier einschüchtern lassen? Was hat Anders Breivik in Norwegen erreicht? Hat sich die norwegische Linke einschüchtern lassen? Was hat die RAF erreicht? Haben sich die Deutschen damals einschüchtern lassen? Nach Deiner Glaskugel-Theorie (wo sind die Fakten zu Deiner Prognose?) hätten ja – überspitzt formuliert – zur RAF-Zeit hochgradig gefährdete Manager wie Herrhausen, Ponto und Schleyer scharenweise ihre Jobs aufgeben müssen. Deiner Einstellung “Wir sind auf dem Rückzug” konnten die damals wohl nicht viel abgewinnen. Und die norwegische Sozialdemokratie nach dem Massenmord von Breivik wohl auch nicht.
    Ich halte es mit Schusch: Jammern hilft nicht. Offensives Eintreten für die Grundwerte unserer europäischen (Kultur-) Gesellschaft ist gefragt. Und das gilt gegenüber menschenverachtenden Schleuserbanden genauso wie gegenüber Terroristen jedweder Coleur. Packen wir’s an, wird es auch keinen Rückzug geben. Auch nicht in den Redaktionen der Satireblätter.

  232. ZITAT:
    “Es gibt Tage, da ist jedes Wort zuviel.”

    danke

  233. sehr gute 232 vom Westend Adler finde ich.

    Lieber E. ich könnte jetzt stundenlang mit dir diskutieren ob meine 163 wirklich sooooo dumm war wie du sie empfindest, doch am Ende würde sich weder an deiner noch an meiner Meinung etwas ändern.
    Menschen töten, noch dazu Unschuldige, ist immer falsch und scheisse und ich gehe auch d’accord damit, dass das heute ein radikaler Angriff auf die Freie Meinungsäusserung war, der absolut nicht zu tolerieren ist. Dass so etwas passiert liegt aber meiner Meinung nach nicht an DEM Islam an sich, sondern an bedenklichen gesellschaftlichen Entwicklungen und einer schon seit Jahrzehnten verfehlten Integrationspolitik in Zentraleuropa. Und über die Friedfertigkeit der katholischen Kirche diskutieren wir besser auch nicht ;)

  234. kleine Ergänzung Westend Adler :

    deiner 244 stimme ich zwar weitestgehend zu, aber man sollte auch nicht vergessen, dass die Terroranschläge von Madrid einen nicht unerheblichen Beitrag dazu geleistet haben dass die konservative Regierung von Jose Maria Aznar deutlich abgewählt wurde.

  235. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es gibt Tage, da ist jedes Wort zuviel.”

    danke”

    +1, ihr Luschen.

  236. vicequestore patta

    Morsche,

    ist neu, steht aber genau genommen nix Neues drin:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....58592.html