Eintracht Frankfurt Splitter zum Dienstag

Update in Sachen Verwahrungsleiter Pusch gegen Auswärtsfahrer von Eintracht Frankfurt: Strafanzeige gegen Einsatzleiter. Das hr-Fernsehen berichtete in der hessenschau. Außerdem kam wohl ein Bericht im “heimspiel“, der sollte im Laufe des Tages auch über das Netz abrufbar sein.

Ansonsten war der Trainer von Eintracht Frankfurt gestern zu Gast beim FSV. Was er dort gesagt oder wen er beobachtet hat entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht hat irgendwer das Spiel im DSF gesehen und kann näheres dazu sagen. Bestimmt ging nicht über den Sender, dass während der Schalte von der Haupttribüne ein paar Besucher des Spieles lautstark “Funkel raus!” und “Wir wollen Caio sehen!” skandierten. Das nimmt sich Friedhelm Funkel jetzt sicher zu Herzen.

Sammelglotzen

Vielleicht hat Funkel auch dort “Druck von der Bank” gefordert, eine Sache, die dem Autor dieser Zeilen nicht ganz unbekannt ist.

Abschließend sei erwähnt, dass Gerüchten zu Folge heute Zlatan Bajramovic erstmals mit der Mannschaft zusammen trainieren wird. Wer Zeit hat, kann sich das um 10:00 Uhr am Stadtwald bei Sonne und angenehmen Temperaturen anschauen.

Und damit zurück in den Polizeikessel, oder, besser, zu “kid klappergass”. Der hat, wie es seine Art ist, Fakten gesammelt.

Nachtrag 10:50 Uhr:

Leider zu spät gesehen, aber trotzdem noch immer lesenswert, Beves Bericht von der Front, Abschnitt Bremen.

Schlagworte: ,

237 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen!

    ““Funkel raus!” und “Wir wollen Caio sehen!””

    Wie soll man das verstehen? FF sollte sich das Drama gestern abend lieber nicht ansehen und ER soll an den FSV ausgeliehen werden?

  2. Wer Caio sehen will muß wohl bald nach Offenbach.

    Diese Strategie ( wenn es denn eine ist) des Ül verstehe ich nicht. Ich halte es nicht für sonderlich intelligent große Teile der Fanszene noch gegen sich auzufzubringen. Jedenfalls nicht in der jetzigen Situation.

    Auch wenn er vermutlich wieder mal richtig liegt.

    Das ist ein Kampf den er nur verlieren kann.

    http://www.wiesbadener-kurier......id=3540794

    http://www.wiesbadener-kurier......id=3540794

  3. Anwälte verlinken gerne doppelt. Damit’s auch jeder mitkriegt! ;)

  4. Ich bete, daß dieses Thema endlich im Winter geschlossen wird… ich meine vorallem bezüglich IHM.

  5. kann mal jemand sinngemäss die fakten von kids homepage hier wiedergeben?

    mein arbeitgeber blockt immer seine seite:

    The Websense category “Social Networking and Personal Sites” is filtered.

    vielen dank

  6. @biber1964

    Nee, sorry, das geht wirklich nicht. Zu lang, zu viele Links. ;)

  7. achso, trotzdem danke – dann muss ich heute abend nachlesen.

  8. Kann mir irgendwer sagen, was FF im DSF von sich gegeben hat?

  9. Oweia, was für ein Morgen.

    Das übliche, taktisch unkluge, Funkelgeblabber…

    und dann noch “Druck von der Bank”.

    – Die sollen erst mal was leisten, bevor sie unser Geld verballern und Druck machen! Doch halt! falsche Baustelle, oder doch nicht?

    Hmm, muss mich nochmal feinjustieren. Bis denne!

    “Bank” wird wohl um Unwort des Jahres gekürt.

  10. Geht jemand ins Training heut?

    Erstklassiges Verletzungswetter.

  11. Hast du mal zum Fenster rausgeguckt? Bist du err?

  12. Bist du err?

    Ja ,berufsbedingt.

    Du net? :)

  13. Des werd heut gar net hell, ob des e Vorzeichen is für Samsdaach ?

  14. @8: Er hat in der Tat nichts besonderes gesagt. In der Hz. konstantierte er sinngemäs, dass der FSV zu wenig macht, mehr nach vorne spielen muss, sonst wird das nichts gegen die Meenzer. Iss ja nun auch nix geworden, gar nix ..

    Das Interview im Wiesbadener Kurier ist ja mal’n Ding. Ich frage mich immer mehr, wer hier das Kind ist, ganz ehrlich. Öffentlichkeitsarbeit ist nicht seine Stärke, das ist nichts neues, aber eine gewisse Souveränität könnte man schon erwarten. FF demontiert sich selbst, wenn er so weiter macht.

  15. @Zitat: ….FF demontiert sich selbst, wenn er so weiter macht.”

    HOFFENTLICH !

  16. Man kann über Funkel denken, was man will, aber ich glaube tatsächlich, dass er lediglich mit seiner extrem nüchternen und analytischen Art – bekannt auch als “unaufgeregt™” – nicht immer die Sichtweise und den emotionalen Kern des Umfeldes (Presse, Fans etc.) trifft.

    Es wird ihm viel in den Mund gelegt, was bei nüchterner Betrachtung, absoluter Humbug ist. Ich weiss, Eintrachtfans gehen nicht immer nüchtern an die Sache heran. ;-)

    Hier ein medialer Splitter, der ziemlich genau Funkels Wesen beschreibt:

    “(…) Sicher, ich könnte mich auch hinstellen und versprechen, dass wir in den UEFA-Cup kommen, aber solch ein Versprechen kann ich einfach nicht geben. So bin ich nicht.”

    (Zitiert aus Kids Blog, der aus einem Funkel-Presseinterview VOR dem Berlin-Heimspiel (0:2) zitiert)

    Bottom line: Das Hauptproblem, das Fans und Medien-Umfeld mit Funkel haben ist ein schlichtes Kommunikationsproblem. Funkels nüchterner Sachverstand und seine Analysen sind nicht das, was das Umfeld™ hören will. Das Umfeld neigt zum Ausblenden der Realität, die Verantwortlichen neigen zum Analysieren der Realität, um dadurch einen Vorsprung zu erlangen.

    (“Vorsprung durch Informationsvorsprung”)

    Man kann darüber streiten, ob die Prozesse des Erkenntnisgewinns immer und jederzeit kommuniziert werden müssen. Man kann darüber streiten, ob man Pressekonferenzen wirklich braucht. Aber das ist in unsere medialen Zauberwelt wahrscheinlich gar nicht anders mehr möglich. Alles ist transparent, sogar die Realität. Wenn man sich die Mühe macht eins und eins zusammenzuzählen.

    Funkel macht sich diese Mühe. Aber er kommuniziert seine Analysen manchmal falsch.

    Ich stelle mal eine ketzerische Frage: Was würde Funkel machen, wenn morgen ein zweiter D. Hopp zu ihm käme und ihm sein großes, dickes Portemonaie aufmachen würde? Würde er sich freuen? Endlich einmal aus dem Vollen schöpfen? Oder würde er sich erst einmal sechs Sechser kaufen? Na?

    Alles eine Frage der Kommunikation?

    (Btw, ich weise ausdrücklich darauf hin, dass auch meine Gedanken nur Splitter sind… Momentaufnahmen,…

  17. “…dass der FSV zu wenig macht, mehr nach vorne spielen muss…”

    Das erinnert mich irgendwie an den im Glashaus sitzenden Steineschmeisser.

    Geht das nur mir so?

  18. Ach ja, ich kenne auch das Gegenargument: Die Eintracht-Verantwortlichen haben schlicht und ergreifend einfach nur panische Angst vor Veränderung. Deswegen halten sie an HB und FF fest. Deswegen kann auf Jahre gesehen mit FF und HB nichts aus der Eintracht werden. Weil diese beiden für das immer Gleiche stehen. Ha, wenn es so einfach wäre…

  19. @Petra Zitat:

    “Ach ja, ich kenne auch das Gegenargument: Die Eintracht-Verantwortlichen haben schlicht und ergreifend einfach nur panische Angst vor Veränderung. “

    Das sehe ich genau umgekehrt: die Verantwortlichen (AR, Sponsoren) haben Angst vor Stillstand, nach FF’s gestriger Aussage, die ziemlich gleichgükltig klang (“der Verein soll im Winter entscheiden ob ein 6. Jahr mit mir oder obe mal wanderes probieren möchte”) würd’ ich meinen Wetteinsatz (gell Stefan) glatt erhöhen.

  20. Wir hatten gewettet? Ich weiß von nichts.

  21. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “nach FF’s gestriger Aussage, die ziemlich gleichgükltig klang (“der Verein soll im Winter entscheiden ob ein 6. Jahr mit mir oder obe mal wanderes probieren möchte”)”

    Oha, die Aussage ging an mir vorbei. Man darf gespannt sein, wie unser Meister-Pokerer auf solches Brusttrommeln reagiert.

  22. Die ging auch an mir vorbei. Wo stand die denn?

  23. Stefan:

    Friedhelm hat zu Begin des Spiels zum Besten gegeben: Heute gewinnt der FSV Frankfurt.

    Zur Pause waren ein paar Eigentore dabei (unaufgeregt). Die Frankfurter müssen

    aggressiver zu Werke gehen, in einem Heimspiel.

    Den Selbsttorschützen sprach er frei von Schuld

    (Ball auf den Kopf gefallen).

    Das Lob der Premiere Dame für den Torwart trug er mit. Das Spiel des Mainzer FSV nannte er reifer.

    Zum Eigenbetrieb:

    Am Samstag muss gewonnen werden. Bochum hat eine starke Mannschaft. Das haben sie gegen den HSV bewiesen.

    Nebenbei:

    Die Begrüßung der Dame, als quasi Hausherr im Stadion, nahm Friedhelm wohlwollend aber unkommentiert zur Kenntnis.

  24. Frage: Warum war er eigentlich da? Wollte er jemanden scouten oder hatte er Langeweile? Wurde er dazu befragt?

  25. Funkel hat das gesagt auf die Frage, ob es hier nach dem Bremen Debakel weitergeht.

    Nebenbei erwähnte er, das Streit ein guter Fussballer sei, aber das die Eintracht auf der Posi gute Neuverpflichtungen gemacht hat, die den Albert sehr gut ersetzt haben und das da nichts am laufen wäre.

    Pokerface?

  26. Zitat:

    “Die ging auch an mir vorbei. Wo stand die denn?”

    Das hat er vor Spielbeginn gesagt

  27. Hat eigentlich wer gestern den Sat1-FilmFilm aus Bremen sehen können?

  28. @Dontpanic (27):

    “Funkel hat das gesagt” — das bezieht sich auf die Äußerung bezüglich der Vertragsverlängerung, oder? Wo hat er das denn gesagt? Auch im DSF? Ich bin verwirrt.

    Bzgl. Streit: Da glaube ich nicht ans Pokerface, sondern bin der Meinung, dass dies tatsächlich eine der weniger schlecht besetzten Positionen bei der Eintracht ist. Der kommt nicht mehr wieder.

  29. “Funkel hat das gesagt auf die Frage, ob es hier nach dem Bremen Debakel weitergeht.”

    Sorry – den Satz verstehe ich nicht. Funkel hat was gesagt, und “hier” soll es weitergehen?

  30. Zitat:

    “Frage: Warum war er eigentlich da? Wollte er jemanden scouten oder hatte er Langeweile? Wurde er dazu befragt?”

    Vielleicht hat er die alte Weise-Regel *Wenn man über Fußball reden will, muss man sich Fußballspiele anschauen* beherzigt… ;-))

  31. Auf Premiere war Ali kein Thema!

  32. Hallo Stefan,

    er sagte, dass er sich öfters Zweitligaspiele ansieht und auf die Frage, ob er spezielle Spieler im Auge hat, antwortete er etwas schwammig, dass es immer interessante Spieler gibt. Ein ganz normales Blablablub-Interview im Gutscheinsender. Muß man nicht sehen, hören und schon gar nicht negativ durchleuchten.

    Grüße

  33. @Holger

    Und warum geht er dann zum FSV? ;)

  34. Zitat:

    “”Funkel hat das gesagt auf die Frage, ob es hier nach dem Bremen Debakel weitergeht.”

    Sorry – den Satz verstehe ich nicht. Funkel hat was gesagt, und “hier” soll es weitergehen?”

    Auf deine Frage wo das steht mit dem das er gleichgültig auf die Frage der Vertragsverlängerung reagiert hat. “Hier” ist die Eintracht.

    Das war im DSF. Es ging drum wie es nach dem Bremen Spiel mit der Verlängerung aussieht, und Funkel hat gesagt, das man sich wieder im Trainingslager zusammensetzt und dann ma gugt. o-ton bekomm ich leider nicht mehr hin :(

  35. Wegen der Kommunikationshoheit :-)

  36. Leider zu spät gesehen, aber trotzdem noch immer lesenswert, Beves Bericht von der Front, Abschnitt Bremen.

  37. @Stefan Zitat:

    “Wir hatten gewettet? Ich weiß von nichts.”

    Handschlag mit Vertragsverlängerung ja oder nein. Das war vor dem 0:5 ;-) . Findest Du sicher in einem der letztwöchigen threads, außer er wurde irrtümlich manipuliert ;-) .

  38. “….Man kann über Funkel denken, was man will, aber ich glaube tatsächlich, dass er lediglich mit seiner extrem nüchternen und analytischen Art – bekannt auch als “unaufgeregt™” – nicht immer die Sichtweise und den emotionalen Kern des Umfeldes (Presse, Fans etc.) trifft….”

    Sorry Petra, auch wenn das oft stimmt, aber wenn er wie ein kleines Kind beleidigt auf die Aussagen von Möller reagiert ist das das Gegenteil von extrem nüchtern und analytisch. Das klingt mächtig angefressen, was man aus seiner Sicht schon verstehen kann, aber dann kann er das so nicht rauslassen. Möller’s Stimme hat Gewicht in Frankfurt. Anscheinend will er’s jetzt wissen …

    @18, Andy: Nein, das geht nicht nur mir so, genau das habe ich auch gedacht, als ich gestern sein Interview gehört habe. Aber unbedacht dessen waren das sachlich korrekte Aussagen, wie das gesamte Interview professionell und sachlich war.

  39. “@18, Andy: Nein, das geht nicht nur DIR so ” muss es natürlich heissen …

  40. “Möller’s Stimme hat Gewicht in Frankfurt.”

    Äh?

  41. @ Und warum geht er dann zum FSV?

    Er wollte mal sehen wie sich das auswirkt wenn die Verteidiger anstatt 2 Meter 4 Meter weg vom Stürmer stehen und allesamt noch zweikampfsschwächer als die Eintracht sind…

    Gegen die FSVler sind ER und Köhler reine Kampfschweine und Bellaid ein abgezockter Filigrantechniker…

  42. Zitat:

    “”Möller’s Stimme hat Gewicht in Frankfurt.”

    Äh?”

    Ich würde das nicht unterschätzen, Stefan. Es gibt da auch noch ” His master`s voice”

  43. “Möllers Stimme hat Gewicht in Frankfurt.”

    Wenn das stimmt, muss ich mir das Thema “Auswanderung” doch noch einmal ernsthaft durch den Kopf gehen lassen, sgehost. :-)

    Danke für den Link zur “Klappergass”, Stefan. Die ist heute gut besucht. Da sage noch mal einer, deine Texte würden nicht gelesen und deine Links nicht angeklickt… ;-)

  44. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Und warum geht er dann zum FSV?”

    Vielleicht war er ja auch bei den 05ern, die olle Narrekapp ;-)

  45. Stefan, jaaaa, Fußball-Frankfurt ist bezgl. dieser Person gespalten. Als das Revolverblatt ihn damals in die MAnnschaft schrieb, wahrscheinlich zum Verdruss des Trainers, waren bei seinem ersten Auftritt viele Zuschauer erschienen, von denen tatsächlich ca. die Hälfte applaudierte und die andere pfiff, buhte und böse Parolen rief. Ich – dazwischen – duckte mich weg, weil seine “HIlfe” mir einerseits supekt war, aber mir andererseits in der Situation jeder Strohhalm willkommen schien. Wie es ausging, weiß man ja. ;-)

  46. Zitat Funkel im Wiesbadener Kurier: “Dann soll er ihn doch nach Offenbach holen”

    Das hat er doch nicht wirklich gesagt, oder? Au weia, Friedhelm, da hast Du Dich gewaltig im Ton vergriffen!

  47. @GründelHeinz:

    Ich hatte gestern in der Hessenschau noch einen Teil des Berichts über Bremen gesehen, in dem der Einsatzleiter zu Wort kam. Er sprach von “Passivbewaffnung”.

    Kannst Du mir erklären was das ist?

  48. @Thorsten [49]

    Man könnte diese Aussage auch als “gegen Möller gerichtet” interpretieren. Aber nur, wenn man Caio mal außen vor lässt. Was schwer fällt, ich weiß.

    @kid [46]

    In Bremen sagt man da wohl “da nich für”. ;)

  49. ein anderer Stefan

    Zitat Funkel: “Mit den anderen habe ich einzeln gesprochen, um das Spiel in Bremen aufzuarbeiten.”

    Dass viele hier der Meinung sind, dass der net mit denen redet, darüber muss man ja wohl nicht streiten. Jetzt lügt er auch noch die Presse an.

    (ja ich lerne vom Forum =) )

  50. „Möller’s Stimme hat Gewicht in Frankfurt.”

    Guter Scherz

  51. Zitat:

    “@GründelHeinz:

    Ich hatte gestern in der Hessenschau noch einen Teil des Berichts über Bremen gesehen, in dem der Einsatzleiter zu Wort kam. Er sprach von “Passivbewaffnung”.

    Kannst Du mir erklären was das ist?”

    Ei ja ,was Mann halt so braucht.

    Mundschutz, Tiefschutz, Knieschützer und Ellbogenschützer, Helm, Sturmmaske etc.

  52. Ist das die Zwanzigerauslegung des Begriffs Waffe?

  53. Jermaine Jones, Albert Streit, Andreas Möller und Lothar M. – ich sollte mal eine Umfrage starten, wer von diesen Herren den weitesten Bogen um das Waldstadion machen sollte. :-)

    Beim Thema UEFA-Cup und Caio meldet sich Andreas Möller zu Wort und die “Bild” spielt “Sprachrohr” – beim ersten Mal für den Trainer-Neuling eines Hessenligisten in Bayern und beim zweiten Mal für den Sportmanager eines Drittligisten vor den fest verschlossenen Toren Frankfurts.

    Möller, der sich in Aschaffenburg “für nichts zu schade” war, hat der FAZ gegenüber bereits vor Monaten erklärt, was sein berufliches Ziel ist: “Ich will Bundesliga-Trainer werden”.

    http://kid-klappergass.blogspo.....-mode.html

    Und ich Feuerwehrmann… Aber bei mir merkt man die Absicht nicht, wenn ich den Mund aufmache.

  54. @Kid

    “Beim Thema UEFA-Cup und Caio meldet sich Andreas Möller zu Wort und die “Bild” spielt “Sprachrohr” – beim ersten Mal für den Trainer-Neuling eines Hessenligisten in Bayern und beim zweiten Mal für den Sportmanager eines Drittligisten vor den fest verschlossenen Toren Frankfurts.”

    Und Funkel tappt in die Falle. Was machen eigentlich die Medienverantwortlichen bei der Eintracht so?

  55. Ich habe nicht gesagt, dass Möller’s Stimme bei mir Gewicht hat ;) Der kann meinetwegen labern, was er will und darf seine Meinung haben. So könnte es auch FF sehen und lässig drüber stehen.

    @Stefan: Ach wenn’s pure Ironie war:

    “… Und er fährt scharfes Geschütz auf, der Sundermann, er lässt eine beliebte Frankfurter Größe zu Wort kommen! Dem seine Meinung hat Gewicht in Hessen! Freunde der Eintracht! Ich sage Euch! …”

    “Und Funkel tappt in die Falle. Was machen eigentlich die Medienverantwortlichen bei der Eintracht so? “

    Ja, genau das meine ich damit.

  56. 57. Kid Klappergass

    “Jermaine Jones, Albert Streit, Andreas Möller und Lothar M. – ich sollte mal eine Umfrage starten, wer von diesen Herren den weitesten Bogen um das Waldstadion machen sollte. :-)”

    Oder die Gewicht-Frage stellen. In my humble opinion. ;-)

  57. @Kid Klappergass (46):

    Ich wusste ja gar nicht, dass Du wieder schreibst. Super! Daher auch von mir ein Dankeschön an Stefan dafür, dass er Dich verlinkt hat.

  58. “Und Funkel tappt in die Falle.”

    Ja, das ist er, Stefan. Deine Frage ist berechtigt – du kennst ja meine Meinung über einen der Medienverantwortlichen bei der Eintracht.

    Also, Rund-um-die-Uhr-Medienbetreuung für Funkel? ;-)

  59. So isses, er will Buli Trainer werden. Und weit fahren will er auch nicht.

    Und außerdem braucht die Eintracht ja neue Spieler. Und wer hat welche im Angebot. Rischtisch….

  60. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “So isses, er will Buli Trainer werden. Und weit fahren will er auch nicht.

    Und außerdem braucht die Eintracht ja neue Spieler. Und wer hat welche im Angebot. Rischtisch….”

    Auf einmal erscheint das Wetter draußen so wunderschön im Vergleich zu dem, was einem hier als Vision geboten wird ;-)

  61. Es kann immer noch schlimmer kommen. ;)

  62. Stellen wir doch mal eine nüchterne Frage.

    Ist Toski besser als Caio ?

    Ich persönlich denke nicht, für mich ist Toski ein Totalausfall.

  63. Zitat:

    “Stellen wir doch mal eine nüchterne Frage.

    Ist Toski besser als Caio ?

    Ich persönlich denke nicht, für mich ist Toski ein Totalausfall.”

    Welches Tor hat dir den besser gefallen.

    Das 1:0 von Toski gegen Schalke oder das 2:1 von Caio gegen Energie?

  64. Pröll

    Ochs Russ Galindo Theuerkauf

    Steinhöfer Fink Caio Köhler

    Fenin Liberopulus

  65. Zitat:

    “Ist Toski besser als Caio?”

    Ich weiß nicht, irgendwie erinnert mich das an eine Diskussion aus meiner Jugend: “Ist ein Imperialer Sternenzerstörer besser als die Enterprise?”

  66. @ 67

    Es geht bei den Beiden nicht um die Tore!

    für mich ist Caio der bessere Fußballer.

    Der mehr nach hinten gearbeitet hat(in den letzten Spielen als Toski).

  67. traber von daglfing

    Ich denke auch, dass man es evtl. mal mit einem der beiden (Krük, Theuerkauf) probieren sollte. Wer da aber schon wie weit ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Auf jeden Fall ist die linke Seite mit Köhler und neben sich Bellaid und Toski eine extreme Schwachstelle.

    Wenn Köhler gute Spieler um sich rum hätte, könnte es ja nochmal angehen als Notlösung. Aber derzeit mit den formschwachen Bellaid und Toski wird das garantiert nix.

  68. Was soll der Vergleich Toski vs. Caio? Wem ist damit gedient?

  69. ein anderer Stefan

    @HG:

    Hihi, da war wohl danach Stimmung in der Bude.

  70. Stefan:

    Es ist damit keinem gedient, womit du leider Recht hast.

    Es geht halt um ein Zitat von FF, Caio arbeitet nicht nach hinten genung. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass er mit Sicherheit nicht schlechter spielen kann als Toski. Ich aber nicht verstehe, warum Toski spielt und Caio nicht!

  71. @HG

    Großartig ;-))

  72. Ok, R.H. Habe verstanden.

  73. Ah, reruns. Die bewährte Praxis, laufende Seasons durch willenloses Einfügen alter Folgen zu strecken. Wenn alles Nötige im Leben immer nur einmal gesagt würde, wäre es sehr ruhig in der Welt und Zeitungen bräuchte man auch nur am Sonntag.

    Solange kein SGE-Quartett mit den nötigen technischen Daten rauskommt, muß die Frage unbeantwortet bleiben.

  74. Zum klassischen Quartett fehlen zwei. Einer fiele mir noch ein: Meier. Wer ist im Bunde der Vierte?

  75. Zitat:

    “Stellen wir doch mal eine nüchterne Frage.

    Ist Toski besser als Caio ?

    Danke R.H., dass du das Thema endlich mal aufgreifst, nachdem es wochen- und monatelang totgeschwiegen wurde…

  76. ein anderer Stefan

    @80: Pröllikov

  77. Ja, Holger, der Kommentar hat auch mich inspiriert. Vielleicht werde ich morgen mit einem Beitrag “Caio – wie kriegen wir das wieder hin?” aufmachen.

    Ich muss mich nur noch um die Rechte kümmern.

  78. ein anderer Stefan

    @83: Und nochmal fleißig Banner einbinden…

  79. @83: Ja bitte, Stefan, tu das. Was wir jetzt dringend brauchen sind undendlich viele Artikel um und über IHN. Can`t wait…

  80. Da bin ich anderer Meinung. Ich finde diesen unterschwelligen Vorwurf nicht gerechtfertigt.

    Die Frage muß jetzt endlich mal ausdiskutiert werden.

    Gerade jetzt.

  81. Ohne Caio wär hier gar nix los ,ohne Caio wär..

    Ich muß jetzt zum Mandante , nachher will ich Ergebnisse sehen.

  82. Ich kapier den Funkel nicht. Da liefert ihm die Bremer Polizei eine kostenlose “aus dem Gefängnis”-Karte, dank der er ein (scheinbar katastrophales, ich hab’s Spiel nicht gesehen) 0:5 quasi unbeschadet übersteht, und er muss sich mit sinnlosen Äußerungen wieder voll in die Schusslinie manövrieren.

  83. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Ich muß jetzt zum Mandante , nachher will ich Ergebnisse sehen.”

    Na super, erst hier das Volk aufhetzen und dann abhauen.

    Zu Caio hätt ich auch noch einen: “Du kannst nach Hause fahrn, du kannst…”

    Jo, jetzt aber mal Bambule hier.

  84. Ich habe genug zu genug Themen gesagt. Werde es fürderhin mal eine Weile mit “wie immer” als Platzhalter probieren.

  85. “Die Bälle werden nur nach vorne gekloppt. Mit Fußball spielen hat das nix zu tun. Das sind Zustände wie bei einem Würfelabend oder einer Lotterie”

  86. @91. Andreas

    Wobei man bei der Lotterie lediglich die Gesetze der Wahrscheinlichkeit gegen sich hat, da kann man sich was ausrechnen. Aber hier sind dann auch noch Leute auf’m Platz, bewegen sich auch noch etc…

    :(

  87. @83: Totschweigen sollten wir das Thema. Das meine ich ernst. Wie wär’s mit einer Vereinbarung: Wer ab einem vom Blogwart definierten Zeitpunkt das Caio-Thema anspricht, wird mit Misachtung bestraft oder nur mit ‘Hamsterrad!’ oder ‘Autobahn!’ abgefrühstückt. Hmm, mir fehlt noch die zündende Idee für eine sachgerechte Bestrafung …

  88. @93

    Wie weers dademittt. Der Übeltäter muss mit IHM an der Tanke eikaafe geehe. Mittem Eigekaafte geehts dann zum Fenin zum Grille uffem Balkong.

  89. traber von daglfing

    @93 sgeghost

    wie wär’s mit Präventivgewahrsam ?

  90. Zitat:

    “@93 sgeghost

    wie wär’s mit Präventivgewahrsam ?”

    Aber nur, wenn du gleichzeitig Passivbewaffnung trägst…

  91. ein anderer Stefan

    Aufruf an alle FuFA-Mitglieder, die in Bremen von Polizeimaßnahmen betroffen waren:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11155001/

    http://www.verwaltungsgericht-.....47_h1.html

    @HG: Was hats denn damit auf sich? Auf die Datei beziehen sich die Einsatzleiter doch auch in ihrer Argumentation?

  92. @Rudi: Hihi, schon mal net schlecht

    @traber: Logistisch problematisch, so oft sind wir (Gott seio Dank) net in Bremen …

  93. @94. Rudi

    “Wie weers dademittt. Der Übeltäter muss mit IHM an der Tanke eikaafe geehe.”

    Und zwar unvermummt! Um den Sanktionscharakter aufrecht zu erhalten.

  94. @99

    Fieleischt noch mit Namensschildsche, wo aach die Adress unn Telefonnummer druffsteeht. Wenn dess nett abschreckt.

  95. Hey Traber, gugge maa. Hoit isch 100 *g*

  96. traber von daglfing

    @ rudi

    pfui, Streber !

  97. traber von daglfing

    übrigens Rudi, der Fenin grillt nedd mehr uffm Balkong, nur noch in der Küch ….

  98. traber von daglfing

    .. Balkong issem zu gefährlich …;)

  99. Mit Gaas grillt merr eeh nett. Fiel zu gefeehrlisch.

    Unn dann aach noch uffem Balkong. Tststs?!

  100. Wie wärs denn langsam mal mit Vorschlägen, wie wir die brandgefährlichen Bochumer niederringen können??

  101. Dienstags schon? Das verpufft dann bis Samstag.

  102. ein anderer Stefan

    Wenigstens dürfte zum UAI keine Diskussion nötig sein. Der kann eigentlich schon eingelockt werden.

  103. Bei der Wichtigkeit des Spiels wäre ein zeitiges Brainstorming durchaus notwendig…

    Blog im Trainingslager. Mit Einzelgesprächen und so…

  104. @106

    Maanste in etwa so:

    Bochum, Augenhöhe, gegen HSV stark gespiehlt, da kammer schomma verliehrn.

  105. Einzelgespräche im Blog gibt’s erst ab Mitternacht.

  106. traber von daglfing

    @111

    Zitat:

    “Einzelgespräche im Blog gibt’s erst ab Mitternacht.”

    aber dann richtig !

    ;)

  107. traber von daglfing

    … der Andreas z.B. hat seither nicht mehr verloren ..;)

  108. “Wie wärs denn langsam mal mit Vorschlägen, wie wir die brandgefährlichen Bochumer niederringen können??”

    Wir dürfen nicht so wenig machen wie gegen Bremen und mehr nach vorne spielen.

    Caio-Shopping: Ich stelle mich freiwillig zur Verfügung mit IHM durch Frankfurts Tankstellen zu ziehen, ich kann DEN nämlich leide. So.

  109. traber von daglfing

    Zitat:

    “Wie wärs denn langsam mal mit Vorschlägen, wie wir die brandgefährlichen Bochumer niederringen können??”

    Vielleicht mal wieder Fussball spielen, mit Herz und Leidenschaft undso …

  110. “‘Wie wärs denn langsam mal mit Vorschlägen, wie wir die brandgefährlichen Bochumer niederringen können??’

    Wir dürfen nicht so wenig machen wie gegen Bremen und mehr nach vorne spielen.”

    Wir brauchen außerdem eine Abwehr. Das wäre auch gut.

  111. Ich hab’ ja kein gutes Gefühl. Gegen Bremen hatte ich es…

    Ob das gut geht. Jedem Desaster eine Wiederauferstehung folgen zu lassen?

    Ich hab’ IHN ja noch nie gefordert…aber vielleicht bringt ihn FF ja wieder von Anfang an.

  112. traber von daglfing

    Weiter oben habe ich dazu schon folgendes geposted…

    “Ich denke auch, dass man es evtl. mal mit einem der beiden (Krük, Theuerkauf) probieren sollte. Wer da aber schon wie weit ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Auf jeden Fall ist die linke Seite mit Köhler und neben sich Bellaid und Toski eine extreme Schwachstelle.

    Wenn Köhler gute Spieler um sich rum hätte, könnte es ja nochmal angehen als Notlösung. Aber derzeit mit den formschwachen Bellaid und Toski wird das garantiert nix.”

  113. @67 bzw. 70

    Sehe ebenso. Es geht nicht nur um Tore. Ballkontakte, Pässe etc.,

    Es geht aber auch um Anzahl der Einsätze pro Spieler um anschließend die Beute zu vergleichen.

    Was soll es. Hinter Toski stehen ja wichtige Persönlichkeiten.

    @89 Zu Caio hätt ich auch noch einen: “Du kannst nach Hause fahrn, du kannst…”

    Hast du damals bei Soto auch sowas lustiges gesungen?

    Mir geht es nicht um Soto zurück sondern um das Loch das er hinterlassen hat.

    Wenn ich Er wäre, wäre ich schon lange und freiwillig nach Hause gegangen.

  114. traber von daglfing

    trainiert der Theuerkauf eigentlich mit den Profis, oder iss der noch nicht so weit ?

  115. traber von daglfing

    @ Orientale

    Zum Sotos-Loch …

    Mit Chris, Vasoski, Russ, Galindo und Bellaid hätten wir eigentlich 5 potentielle IVs.

    Man sollte eigentlich meinen, dass davon wenigstens zwei in Form, bzw. nicht verletzt sind.

    Sollte man, eigentlich ….

  116. Krük war wohl viel zulange ausser Gefecht, ihm fehlt die Praxis. Um bei Theuerkauf scheint es ja noch etwas anderes zu geben, was einem Einsatz im Weg steht.

    Alternativen personeller Art gibts ja kaum. Wer könnte noch hinten links spielen? Steinhufl?

    Dann die Frage: SGE-Eigengewächs oder Zugekaufter?

  117. Achso. Und Bellaid oder Galindo? Oder ist Vasi wieder schon soweit?

  118. Verstehe ich das richtig: Sotos hat eine Lücke hinterlassen, die nur ER füllen kann?

  119. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Verstehe ich das richtig: Sotos hat eine Lücke hinterlassen, die nur ER füllen kann?”

    Ich würd da gerne mal noch Copado reinmischen…

  120. Überhaupt, Sotos. Da fängt die Legendenbildung schon ein halbes Jahr nach dem Abgang an. Respekt. Wenn mich nicht alles täuscht, war dieser Sotos auf dem Platz, als wir sechs Buden gegen Bremen bekommen haben. Zuhause. Und auch das ein oder andere 0:4 mit seiner Beteiligung ist mir in Erinnerung. Ohne Toski, mit Sotos. Vielleicht täusche ich mich da aber auch.

  121. traber von daglfing

    @ 122 andreas

    Nee, also Steindörfl wäre hinten links verschenkt.

    Erstens fehlt er dann im MF und zweitens glaube ich, dass er als LV auch keine grosse Hilfe wäre.

    Dann kannste auch den Benny da lassen.

    Toski raus, Caio rein zentral hinter zwei Stürmern. Links MF muss halt dann Fink helfen.

  122. Nicht zu vergessen … Lexa!

  123. ein anderer Stefan

    “Hast du damals bei Soto auch sowas lustiges gesungen?”

    [ ] Du erkennst eine sinnlose Provokation und umschiffst sie

    Anyway: Nach der zweiten Saison war ich froh, dass er nicht verlängert hat und bin es immer noch. Ich bin auch immer noch zuversichtlich, dass Bellaid nicht sein ganzes Pulver gegen Real verschossen hat.

    “Mir geht es nicht um Soto zurück sondern um das Loch das er hinterlassen hat.”

    Hä? Zusammenhang?

    “Wenn ich Er wäre, wäre ich schon lange und freiwillig nach Hause gegangen. “

    Bei DEM Gehalt für DEN Aufwand? Bist du irre?

  124. traber von daglfing

    Entweder nen neuen LV falls verfügbar um zu werffe, oder halt die Hanoi-Aufstellung.

    Ob Galindo oder Bellaid, darf FF entscheiden …;)

    Von einer Dreierkette würde ich eher abraten.

  125. Oder Bellaid/Galindo und Russ ins MF.

  126. traber von daglfing

    Zitat:

    “Oder Bellaid/Galindo und Russ ins MF.”

    und ER dann Libero, ja ?

  127. Zitat Stefan (126):

    “Überhaupt, Sotos. Da fängt die Legendenbildung schon ein halbes Jahr nach dem Abgang an.”

    Ich habe mich auch schon bei genau diesem Gedankengang erwischt, muss ich gestehen: “Früher, als der Sotirios noch in der Abwehr stand, ja, damals haben wir nicht so viele Tore eingefangen wie heute.” Aber ich muss auch dazuschicken, dass ich den mochte.

    Es bleibt einfach für mich die Frage, wie es kommen kann, dass die Eintracht-Abwehr sich in dieser Saison gegen stärkere Gegner so schlecht präsentiert. Von der Besetztung her hat sich ja gar nicht viel geändert. Okay, Kyrgiakos ist weg, aber Du hast schon recht mit der Feststellung, dass er nicht unbedingt ein Zu-Null-Garant war. Dass Spycher verletzt ist, kann auch nicht die wesentliche Ursache sein, denn die ersten elf, zwölf Spiele war er ja noch dabei.

    Was ist bloß los da hinten? Das ist für mich im Moment die viel spannendere Frage als “Ist Toski besser als Caio”.

  128. Zitat:

    “Zitat:

    “Oder Bellaid/Galindo und Russ ins MF.”

    und ER dann Libero, ja ?”

    Wieso? Alles nur Gedankenspiele. Vermutlich wird sich garnix ändern, ausser dem Spiel ansich und dem Ergebnis – hoffentlich.

  129. ich glaube ja eher das es nicht nur an der IV liegt. wenn der LV kein LV ist oder total formschwach fällt auf die anderen drei in der viererkette automatisch mehrarbeit zu und wenn diese auch nicht in ihrer besten verfassung sind und nicht eingespielt sind bekommt man schon mal die bude vollgehauen. vorallem wenn das mittelfeld dann die räume nicht geschickt zumacht.

  130. Ohne Welttrainer wird des eh alles nix.

    Einen vom Koninklijke Nederlandse Hockey Bond. Albert is with me.

  131. betreff: bellaid/galindo

    haben die schonmal zusammen in der IV gespielt???

    der bellaid spricht doch spanisch vielleicht gab es bisher auch immer nur kommunikationsschwierigkeiten? der russ hat dem habibsch noch gerufen das hinter ihm einer ist aber der hat es einfach nicht verstanden und bevor er was gemerkt hat war die pizza auch schon gegessen

    villeicht klappts ja =)

  132. Was ist bloß los da hinten ?

    Das müsste mit Fakten hinterlegt werden, aber wurde die Innenverteidigung letzte Saison ähnlich oft umgestellt wie bislang verletzungsbedingt in dieser Saison ? Ich denke nein und das könnte eine Erklärung sein.

  133. @kunibert [133]

    “Es bleibt einfach für mich die Frage, wie es kommen kann, dass die Eintracht-Abwehr sich in dieser Saison gegen stärkere Gegner so schlecht präsentiert.”

    Ich habe da eine Theorie, die wahrscheinlich auf nicht all zu viel Gegenliebe stößt: Weil wir versuchen mitzuspielen.

  134. @139: Doch. Den Eindruck hatte ich zum Teil schon gegen Ende der letzten Sasion.

  135. Wegen der Abwehrprobleme kann sich FF doch mal den Rat beim “Türschloss von Twente” einholen, der kennt sich mit sowas aus und seine Paradedisziplin sind “Negativ-Spiralen”.

    http://www.fr-online.de/in_und.....etage.html

  136. 126. Stefan

    “Überhaupt, Sotos. Da fängt die Legendenbildung schon ein halbes Jahr nach dem Abgang an. Respekt. Wenn mich nicht alles täuscht, war dieser Sotos auf dem Platz, als wir sechs Buden gegen Bremen bekommen haben. Zuhause. Und auch das ein oder andere 0:4 mit seiner Beteiligung ist mir in Erinnerung. Ohne Toski, mit Sotos. Vielleicht täusche ich mich da aber auch.”

    Ja, ja, alles verschwimmt irgendwann. ;-) Ich habe Sotos übrigens (fast) gar nicht mehr in Erinnerung. Alles gleich verdrängt. Ich sag nur: Das Spiel heisst “Fussball” und nicht “Kopfball”. Oder war hier schon mal jemand bei einem Kopfballspiel?

    Und bei den Klatschen, die wir bekommen haben, ist er auch in schöner Regelmäßigkeit mit untergegangen. Da hat ja auch niemand von Real oder Manchester zugeguckt. ;-) Davon hat er ja immer geträumt, der Gute.

  137. traber von daglfing

    Weil Galindo und Bellaid momentan Wackelkandidaten sind, besonders im Kopfballspiel.

    Und das ist in der IV halt von elementarer Bedeutung.

    REin deswegen, wäre ich froh wenn Vasoski wieder so weit wäre, denn der räumt wenigstens in der Luft ab.

    Vielleicht kommt deswegen der Sotos-Mythos auf, weil’s bei den beiden anderen extrem auffällt.

  138. Ich habe Bellaid im Kopfballspiel gar nicht so schwach gesehen. Meiner Meinung nach schwächelt der eher in Sachen Abstimmung und Stellungsspiel.

  139. Stefan, den Gedanken hatte ich auch schon… Gewollt und nicht gekonnt, so scheint es tatsächlich manchmal. Wie gegen Bremen: Teilweise gab es ja ganz nette, aber völlig harmlose Ansätze, schnell nach vorne zu spielen. Leider verknüpft durch mitunter verheerende Gegenstöße, wenn der Pass über die Mittellinie nicht ankam, so etwa beim 1:0.

    Wenn das tatsächlich zutreffen würde, dann hätte diese ganze “Funkel lässt Zerstörerfußball spielen/Mit Funkel keine Weiterentwicklung/Funkel hat keine Spielphilosophie”-Diskussion eine durchaus tragische Komponente.

  140. “Ich habe da eine Theorie, die wahrscheinlich auf nicht all zu viel Gegenliebe stößt: Weil wir versuchen mitzuspielen. “

    Davon war in Bremen nichts, aber auch gar nichts zu sehen.

    Aber du hast Recht, manchmal ist das Anrühren von stabilem funkelschem Beton die sinnvollere Alternative, auch wenn die Betontaktik mir schon manches Mal auf den Keks gegangen ist.

  141. @kunibert

    Wie gesagt – Freunde macht man sich damit natürlich nicht. Aber auf Schalke zum Beispiel wollte man wirklich die Klatsche vermeiden. Da gab’s dann auch nur ein Tor. Gegen Bremen, und das sehe ich genauso wie Du, hat man die Tore kassiert, als man eben nicht defensiv agiert hat.

    Klar wird man mit dieser Beobachtung das “Funkel und seine Defensivtaktik” nicht aus der Welt schaffen. Manchmal spielt die Mannschaft so, manchmal nicht. Übrig bleibt nur “der kann nur defensiv”. Genau wie das “mit Sotos war die Abwehr intakt”.

    Windmühlen.

  142. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Ich habe da eine Theorie, die wahrscheinlich auf nicht all zu viel Gegenliebe stößt: Weil wir versuchen mitzuspielen. “

    Zumindest war die Fähigkeit Situationen spielerisch zu lösen eine der gepriesenen Fähigkeiten von Bellaid.

    Wer weiß, vielleicht hilft hier auch mal ein Einzelgespräch. Bei Fenin zeigen sich ja auch gute Ansätze nach dem Rüffel.

  143. Jetzt lasst mir mal den Sotos in Ruhe, der Gute hat mit der ganzen Malaise doch nix zu schaffen. Uns selbst wenn er mit untergegangen ist damals, er hat dann doch wenigstens sehr schlecht gelaunt geguckt. Meine Theorie ist: der Benni ist kein LV, weil er nicht „gegen den Ball arbeitet“. Der läuft immer nur mit. Und die IV ist zu unsicher und daher nicht in der Lage, das auszugleichen.

  144. “Einzelgespräche im Blog gibt’s erst ab Mitternacht.”

    =>Einzelgespräch=Monolog

    Hm.

  145. traber von daglfing

    Bellaid müsste sich viel mehr reinhängen.

    Für meinen Geschmack gibt er zu oft den Eleganten – mit mäßigem Erfolg. Er müsste sein Kampfschwein (falls vorhanden) mehr integrieren.

    Das ist mir deutlich zu locker-flockig wie er sich präsentiert.

    Das konnte weiland der Kaiser machen in einer Abwehr die ansonsten funktionierte, aber soweit sind wir und Bellaid im besonderen noch lange nicht.

    Aber gut, er ist ja noch jung, aber mehr Biss braucht er unbedingt, wenn er sich durchsetzen will.

  146. Zitat:

    “@kunibert

    Wie gesagt – Freunde macht man sich damit natürlich nicht. Aber auf Schalke zum Beispiel wollte man wirklich die Klatsche vermeiden. Da gab’s dann auch nur ein Tor. Gegen Bremen, und das sehe ich genauso wie Du, hat man die Tore kassiert, als man eben nicht defensiv agiert hat.

    Klar wird man mit dieser Beobachtung das “Funkel und seine Defensivtaktik” nicht aus der Welt schaffen. Manchmal spielt die Mannschaft so, manchmal nicht. Übrig bleibt nur “der kann nur defensiv”. Genau wie das “mit Sotos war die Abwehr intakt”.

    Windmühlen.”

    Stimmt aber!

  147. Nunja,

    mit Spycher haben wir in 11 Spielen 17 Tore (Schnitt: 1,55) gefangen, ohne ihn in 4 Spielen 11 (Schnitt: 2,75).

    Zufall? Vielleicht, aber ich denke, dass er wichtiger ist, als wir oft denken.

    Galindo ist eigentlich ein zuverlässiger IV aber nach gefühlten 10 Wochen, die er seit Trainingsbeginn immer bei seiner Nationalmannschaft unterwegs ist, gehen irgendwann Fitness und Konzentration verloren.

    Bellaid hat tolle Anlagen aber auch ich denke, dass er noch zu oft im Stellungsspiel schlampt/träumt. Da er aber unser schnellster IV ist, wirde er wohl gegen Bochum spielen, wer sonst sollte Sestak halten?

  148. Zitat:

    “Zufall? Vielleicht.”

    Ich habe gerade einen kleinen statistischen Test gemacht (das Programm war eh im Hintergrund geöffnet). Ich kann mit etwa fünfzigprozentiger Sicherheit sagen, dass es sich hier nicht um Zufall handelt. In anderen Worten: Die Datenbasis reicht nicht wirklich aus… :)

    “aber ich denke, dass er wichtiger ist, als wir oft denken.”

    Das wiederum kann ich mir auch vorstellen. Funkel ist kein Vollidiot, und auch Hitzfeld hat ihn ja erneut in die Nationalmannschaft geholt.

  149. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Da er aber unser schnellster IV ist, wirde er wohl gegen Bochum spielen, wer sonst sollte Sestak halten?”

    “halten” im Zusammenhang mit Bellaid ist böse ;-)

  150. Hoffentlich sind die Ruhrkohlegen vorne rechts schön schwach besetzt.

  151. Aha, Sestak – also so schlecht nicht.

  152. @dkdone

    Eine gute Analyse wurde gestern Abend hier geposted.

  153. Against the Wind…

    Soto bekam von HB nach seinem definiven Abgang attestiert,

    “dass er der Abwehr eine gewisse Stabilität verliehen hat.” In der Rangliste des kicker im Juni wurde er bei den überhaupt erwähnenswerten Innenverteidigern der Buli nicht in der Kategorie “Weltklasse”, nicht in der Kategorie “Internationale Klasse”, sondern immerhin in der nächsten Gruppe, nämlich “weiterer Kreis”, geführt. Das sind m.E. keine Peanuts.

  154. Ist recht, ekrott. ;) Das Zentralorgan hat immer Recht, gelle?

    Und wer hat’s erfunden? Die Schweizer!

  155. Mit “wer hat’s erfunden?” meine ich natürlich alle Klischees, die in dem verlinkten Artikel untergekommen sind. Da wurde aber auch gar nichts ausgelassen.

  156. Zitat:

    “Überhaupt, Sotos. Da fängt die Legendenbildung schon ein halbes Jahr nach dem Abgang an. Respekt. Wenn mich nicht alles täuscht, war dieser Sotos auf dem Platz, als wir sechs Buden gegen Bremen bekommen haben. Zuhause. Und auch das ein oder andere 0:4 mit seiner Beteiligung ist mir in Erinnerung. Ohne Toski, mit Sotos. Vielleicht täusche ich mich da aber auch.”

    Darf ich, so als kleine “Revanche” für den Link? :-)

    http://kid-klappergass.blogspo.....siert.html

  157. Wenn das jetzt eine brasilianische Zeitung wär. Dann, ja dann…

    Aber so. Die können nur Bobfahren.

  158. Naja, Heinz. Worauf der Artikel hinaus will, ist schon klar. Was da allerdings an Vorurteilen und Klischees verbraten wird geht wirklich auf keine Kuhhaut. Nicht mal eine Schweizer.

  159. So Kinder, das Grauen geht weiter. Heute: Basketball.

  160. 153. concordia-eagle

    “… mit Spycher haben wir in 11 Spielen 17 Tore (Schnitt: 1,55) gefangen, ohne ihn in 4 Spielen 11 (Schnitt: 2,75).

    Zufall? Vielleicht, aber ich denke, dass er wichtiger ist, als wir oft denken.”

    Das will hier niemand lesen, glaube ich. ;-)

    (Ich sehe das aber auch so.)

    Und siehe da der Kid hat den Sotos-Steilpass glänzend aufgenommen. :-)

  161. Hat Freikarten für die geilsten Events immer in der esrten Reihe, Super Mädels um sich rum ,Schampus und und feinste Fressalien bis zum Abwinken und sowas nennt der das Grauen.

    Während wir verdammte der Erde, am Hochofen und in der Kolhlegrube Deutschland retten. Es kommt der Tag…

  162. Zitat:

    “So Kinder, das Grauen geht weiter. Heute: Basketball.”

    Und wieder diese unendliche Freiheit eines Mannes seinen Abend mit Sport vom feinsten gestalten zu können!

    Beneidenswert.

  163. @158 Stefan

    Donnerwetter, hier gibts ja Leute mit Ahnung.

  164. traber von daglfing

    Zitat:

    “@158 Stefan

    Donnerwetter, hier gibts ja Leute mit Ahnung.”

    Ach, das täuscht ….;)

  165. @137 ill communication. sehe ich ganz genauso.

    @145 FF laest nicht “defensiv spielen”. wenn ueberhaupt, “zelebriert er abwehrphilosophie”.

    sieg am samstag.

  166. @129 Sorry. Provokation war nicht mein Absicht.

    Ich bleibe dabei. Der Umang mit C. war und ist nicht professionell und auch nicht mein Stil.

    Der Zusammenhang ist: Er ist ein Spieler mit gewissen Qualitäten (im Spiel un nicht im Training). That is all.

    Bist du irre?

    Nein ich ticke (inter)kulturell etwas ähnlich wie Er.

  167. @Stefan [160]

    @Kid [162]

    Wahrscheinlich wäre Kids Niederlagensammlung MIT Soto noch länger ausgefallen OHNE das Kampfschwein!

    Ach, Ihr habt ja all keine Ahnung. ;-)

  168. traber von daglfing

    @ 174 158 169

    Leute “mit Ahnung” sind erstens keine Fussballfans oder zweitens gleich Bazi’s.

    Der Rest leidet sich halt so durch und hat hinundwieder ne Idee.

    Mehr nicht.

  169. Ahnung ist überhaupt überschätzt…

  170. traber von daglfing

    Jaja, wem sagst Du’s ….

  171. traber von daglfing

    @ stefan

    Im Eingangsthread sprichst Du den “Druck von der Bank” an.

    Kenn ich.

    Plagt mich auch öfters ….

  172. Für alle dies nicht kennen. Für heute eh zu spät. ;-)

    http://www.radiox.de/Fanomania...../

  173. Ihr habt alle keine Ahnung. Basketball kann so grausam sein.

    Foto: Stefan Krieger

  174. …langhaariges politisch unzuverlässiges Gesoxe. Das hat doch nichts mit ehrlichem Spocht zu tun.

  175. Basketball. Wer hat was von Sport erzählt?

  176. traber von daglfing

    Also wirklich nedd !

    Hast Dich heut wohl vom FSV gestern erholen müsen, Stefan ?

    Naja, sei Dir gegönnt ….

  177. @182…aaaah, eines dieser Events.

  178. traber von daglfing

    Passt auch eigentlich viel besser zu unseren Kernkompetenzen ….

  179. Habe jetzt aber keine Lust mehr die Bilder fertig zu machen. Morgen ist auch noch ein Tag. Haare hin, Event her.

  180. Nicht zu fassen. Der Mann ist ein Glückspilz. Ich zähle schon einmal zwei Groupies…

  181. traber von daglfing

    @ andreas

    Das sind KEINE Groupies !

    Das ist unsere Diskussionsgrundlage für morgen !

    Mode, Trends, Frisuren – Kernkompetenzen des blog-g(lamour) halt …

    Wird aber auch mal wieder Zeit, hamm uns ja jetzt lang genug über Rumpelkicks unterhalten ….

  182. Zitat:

    “Ihr habt alle keine Ahnung. Basketball kann so grausam sein.”

    Kein Vergleich zu der Show und dem Sport, der in USA geboten wird. Ich durfte vor zwei Jahren ein Spiel der Lakers live erleben. Dagegen wirken die Skyliners und das Drumherum wie Kreisklasse.

  183. traber von daglfing

    @ 189

    … jaja, mach Dich ruhig wichtig……

    aber mein Bruder hat noch einen viel grösseren Hund und der beisst sogar ….;)

  184. traber von daglfing

    Unn um der Diskussion morgen gleich mal nen Steilpass zu geben – Wieso haben die Mädels keine rotweissen Zipfelmützen auf, he ?

  185. Zitat:

    “@ andreas

    Das sind KEINE Groupies !

    Das ist unsere Diskussionsgrundlage für morgen !

    Mode, Trends, Frisuren – Kernkompetenzen des blog-g(lamour) halt …

    Wird aber auch mal wieder Zeit, hamm uns ja jetzt lang genug über Rumpelkicks unterhalten ….”

    Da wär ich mir nicht so sicher. Ein Blog-Vorstandsvorsitzender braucht auch mal Entspannung…

    Mode, Trends, Frisuren? Da bin ich völlig unglamourös. Daher vielleicht die Frage: Bin ich mit einer Frisur wie die des S06ers Altintop auf der Höhe der Zeit?

  186. wieso gibt es beim basketball keine dunkelhaarigen bauchnabelgepierctenneikigesponsorten cheerleader?

  187. traber von daglfing

    Ja genau. Wieso eigentlich nicht ?

  188. traber von daglfing

    Ich finde das grenzt an Diskriminierung !

    Zumindest eine Rothaarige und eine Brünette gehören noch dazu !

    Gesponsort von adidas, puma oder wem auch immer.

    Unn zum guten Schluss kommt dann das Jako-Model …

    Lasst euch überraschen ..

  189. Zitat:

    “Ich finde das grenzt an Diskriminierung !

    Zumindest eine Rothaarige und eine Brünette gehören noch dazu !

    Gesponsort von adidas, puma oder wem auch immer.

    Unn zum guten Schluss kommt dann das Jako-Model …

    Lasst euch überraschen ..”

    Rothaarig und Puma reicht mir völlig… ;-)

  190. diskriminierung – du sagst es traber. ich werde mal ein ernstes wörtchen mit dem blogwart reden müssen.

    uns jammert der die ohren voll, dass er zum korbball muss und dann macht der solche fotos … tststs.

  191. @196

    “Rothaarig und Puma reicht mir völlig… ;-)”

    ok, ich lass dich dann mal mit dem traber alleine – zum dialogisieren unter männern (?) ;-)

  192. traber von daglfing

    @ pia

    Naja, gestern hat’s ihn garantiert ordentlich gefröstelt, nicht nur wegen der Temparaturen vermutlich.

    Da sei ihm heute ein kuschliges beheiztes Hallenevent durchaus gegönnt.

    Allerdings das dauernde Genöle und Gejammere …..

  193. Zitat:

    “@196

    “Rothaarig und Puma reicht mir völlig… ;-)”

    ok, ich lass dich dann mal mit dem traber alleine – zum dialogisieren unter männern (?) ;-)”

    Nee nee, der traber monologisiert doch lieber, wie wir alle wissen…

  194. traber von daglfing

    @198 pia

    NEIIIIIN

    Lass mich nicht ALLEIIIIIN unter lauter Kerlen, Pia ….

    200 btw.;)

  195. traber von daglfing

    @ 200 Jason

    Das war frech !

    Ich hoffe Du bist Dir der Konsequenzen bewusst.

  196. Zitat:

    “diskriminierung – du sagst es traber. ich werde mal ein ernstes wörtchen mit dem blogwart reden müssen.

    uns jammert der die ohren voll, dass er zum korbball muss und dann macht der solche fotos … tststs.”

    Sach ich doch die ganze Zeit. Jetsettet von einem Event zum anderen während unser eins Kochen, spülen, arbeiten, auf Baby auspassen muss…

    Und dann noch solche Dokumente der Zügellosigkeit…

    BTW: Unser Nachwuchsspieler machts net. Jetzt also Stadtmeister oder Zugekaufter.

  197. hehe, nee, nur die 201, traber. damit bleibst du nur auswechselspieler.

  198. traber von daglfing

    @ pia

    Pfffhh.

    Meinst Du ich mach freiwillig in jeder dahergelaufenen Gurkentruppe mit ?

    Ich nedd.

    Da kennst mich aber schlecht …;)

  199. traber von daglfing

    @ 200 Jason

    Ich monologisiere nicht – ich stelle qualifizierte Reizthemen in den Raum, worauf sich ann keiner mehr zu antworten traut. So sieht’s aus!

    Außerdem hast Du Dir unrechtmäßig die 200 angeeignet.

    Ich verlange Satisfaktion.

    Samstag nach dem Kick.

    Autobahnbrücke oder meinetwegen gleich im Wald .

  200. traber von daglfing

    Unn ?

  201. @traber 207

    Erscheinst du mit gepierctem Bauchnabel und blonder Mopp-Perücke zur Satisfaktion?

  202. traber von daglfing

    Wenn’s sein muss …

  203. traber von daglfing

    Hier dann demnächst meine Bedingungen …

  204. Zitat:

    “Hier dann demnächst meine Bedingungen …”

    och, die kannst du doch heute nacht stellen … so zwischen 2 und 4 uhr. quasi als reizthemen.

  205. traber von daglfing

    Geschossen wird mit einem Stopfgewehr (Vorderlader)

    100 Schritte

    Im Wald

    Es sollte möglichst schon dunkel sein oder wahlweise noch nicht hell

    Cheerleader sollten bereit stehen (Blond, Schwarz, Brünett, Rot, etc, pp…)

    Kein Geheule und kein Genöle

    Keine Ärzte

    1 Schuss

    Ferdisch.

  206. traber von daglfing

    Unn?

  207. traber von daglfing

    @ 212 pia

    Soviel Zeit hab ich wegen dem Dingens heut auch nicht mehr.

    Hab Termin morgen 9.00h

    Auswärts.

  208. traber von daglfing

    Aber da gibt’s keine Klatsche ….

  209. @213 traber

    wenn es dunkel ist, wirst du die Cheerleader nicht erkennen können. Es sollte aber noch genug Licht sein, damit der Blogwart Fotos machen kann.

  210. traber von daglfing

    … bin nämlich gut vorbereitet.

    Na, Reizthema ?

  211. @traber

    na, dann wünsch ich mal angenehme nachtruhe. und da termin auswärts – kämpfen und siegen!

  212. traber von daglfing

    Zitat:

    “@213 traber

    wenn es dunkel ist, wirst du die Cheerleader nicht erkennen können. Es sollte aber noch genug Licht sein, damit der Blogwart Fotos machen kann.”

    Der Blogwart hat Blitzlicht.

    Unn wichdisch iss danach.

    Da geben sich die Mädels schon durch ihre Freudenschreie zu erkennen ….;)

  213. traber von daglfing

    Du siehst, mein Plan ist durchdacht …

  214. traber von daglfing

    @ 219 pia

    Mach ich.

    Ich weiss ja schließlich was sich gehört, nichwahr ?

  215. @traber

    für die Situation nach dem Duell empfehle ich das folgende Video: http://tinyurl.com/preview.php.....num=56atxl

    Da der Text nicht so klar verständlich ist:

    http://tinyurl.com/preview.php.....num=68k8uv

  216. Ich empfehle dem traber mal folgende Statistik…

    http://de.statista.org/statist.....iv-finden/

  217. 14,2 %

    Noch Fragen?

  218. traber von daglfing

    Uuups, doch noch wer wach, bzw. kommt aus dem Gebüsch ?

    Schön dann wird’s kein strenger Monolog.

    Unn jetzt guck ich mal nach den links ..

  219. Mein Hobby ist leider Fahrzeugtuning.

    5,2 % :-(

  220. http://www.fr-online.de/in_und.....nkind.html

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Mutterschiff hier im Blog abschreibt, die meisten Aussagen des Artikels wurden bei Blog-G lamour schon gepostet.

  221. traber von daglfing

    @224 mark

    Ja, der Gig findet VORHER statt. Mit oder ohne Text….

    @ albert

    Hab ich schon erwähnt, dass ich ganz gut koche, ne ?

    Scheint aber was Wahres dran zu sein, ehrlich.

    Die letzten 4 Jahre hab ich meinen Hasen bekocht – mit zwei Ausnahmen – da war ich krank.

    Hatse mir aber n Hühnersüppchen gemacht.

    Ansonsten hat sie mir immer ganz brav und lieb in der Küche assistiert.

    Bei Mama früher zuhause hat ihr das anscheinend nicht so gefallen …

  222. traber von daglfing

    Zitat:

    “http://www.fr-online.de/in_und_ausland/sport/eintracht_frankfurt/1639652_Aktion-Sorgenkind.html

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Mutterschiff hier im Blog abschreibt, die meisten Aussagen des Artikels wurden bei Blog-G lamour schon gepostet.”

    Zeugt doch von Qualität, oder ?

    Oder meinst Du Faulheit …..;)

  223. @231 Natürlich Qualität von Blog-G!

  224. traber von daglfing

    Nalso.

    Mark, aus Dir könnte nochmal was werden ….;)

  225. Und damit es morgen bei der Arbeit noch was wird werde ich jetzt zum Matratzen-Horchdienst überwechseln.

    Gute Nacht.

  226. traber von daglfing

    Blog-G (mit großem G) gefällt mir eigentlich auch besser…

  227. traber von daglfing

    @ 234 Mark

    Lass Dir aber keinen Blödsinn erzählen …;)

    N8.

  228. traber von daglfing

    Ok.

    Wo’s grad angesprochen wird – firmieren tun wir eh bloß unter Großbuchstaben.

    Danke. Bitte.

    BLOG-G.