EM-Splitter Sternstunde der Fannähe

Fotos: Jan Christian Müller.
Fotos: Jan Christian Müller

Es ist eine Menge los rund um den sorgsam verhüllten Trainingsplatz des FC Ascona, wenn es sich angekündigt hat, dass Jogis Jungs zum Training kommen. Manche Spieler mit dem Mountainbike, so dass sie gesehen werden können, andere im Minibus mit abgedunkelten Scheiben, durch die niemand von außen reingucken kann.

Am Ende geht es auf dem Weg ins Stadio Comunale von Ascona noch eine kleine Rampe hoch.

Die Journalisten dürfen entweder anfangs eine Viertelstunde lang zuschauen, in sehr seltenen Ausnahmefällen auch mal bis zum Ende einer Einheit. Als Löw 2006 Bundestrainer wurde, war das noch anders: Da durfte man als Reporter nur in Ausnahmefällen mal nicht zuschauen, ansonsten fast immer. So ändern sich die Zeiten. Schwer für uns, unter diesen Umständen noch irgendwelche seriösen Einschätzungen über den Gesundheitszustand oder die Spielfähigkeit oder Form einzelner Spieler abgeben zu können.

Für Touristen gilt: Wir müssen leider draußen bleiben. So kommt es, dass auf dem kleinen engen Pfad zum Platz immer wieder Menschen hinter den Schutzplanen stehen und versuchen, hindurch oder hinüber zu gucken. Das misslingt in der Regel, weshalb man auf viele unglückliche Gesichter trifft. Es sei denn, Jogi Löw hält auf dem Rückweg mit dem Mountainbike dann doch kurz mal an, gibt ein paar Autogramme und steht tatsächlich mehrere Sekunden lang für Fotos zur Verfügung. Gestern haben wir ihn dabei erwischt. Eine Sternstunde der Fannähe!

Schlagworte:

248 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Warum so schweigsam?

  2. Hätt’ ich dem Jogi gar net zugetraut.

  3. Wer sich als erwachsener Mensch so würdelos benimmt, also Autogramme sammelt, stundenlang wartet, dass man einen flüchtigen Blick erhaschen oder gar auf einem Foto mit dem “Star” ergattern kann, hat genauso eine Behandlung mehr als verdient.

  4. Danke HolgerM!
    (Sowas kapiere ich schon bei erwachsenen Eintracht-Fans kaum, aber bei der N11???)

  5. “Schwer für uns, unter diesen Umständen noch irgendwelche seriösen Einschätzungen über den Gesundheitszustand oder die Spielfähigkeit oder Form einzelner Spieler abgeben zu können.”

    Ja dann fahren Sie doch zurück nach Hause, Herr Müller, vielleicht gibt es hier Neues zu besprechen: Was ist mit einem Ersatz für den erfahrenen Reinartz? Geht Kovac nach Darmstadt? Wird es ein Benefizspiel für die Kickers geben?

    @ Schusch: Nun lege ich mich wieder hin.

  6. ***Breaking****

    Autogrammstunde mit Dr. Kunter am Baseler Platz (oder, gegen Vorkasse, einfach hier bestellen).

    ***Breaking***

  7. @5: Da melde ich den Laien und mich doch gleich mal an.. ;-)

  8. ZITAT:
    “Nun lege ich mich wieder hin.”

    Zum spät. Das nächste Mal bitte vor dem ersten Beitrag wieder hinlegen. Angenehmer für die Mitleser. Danke.

  9. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nun lege ich mich wieder hin.”

    Zum spät. Das nächste Mal bitte vor dem ersten Beitrag wieder hinlegen. Angenehmer für die Mitleser. Danke.”

    Der wollte doch gestern schon nicht mehr schreiben. Hat ja lange angehalten.

  10. ZITAT:
    “Wer sich als erwachsener Mensch so würdelos benimmt, also Autogramme sammelt, stundenlang wartet, dass man einen flüchtigen Blick erhaschen oder gar auf einem Foto mit dem “Star” ergattern kann, hat genauso eine Behandlung mehr als verdient.”

    Mein vollste Zustimmung.

  11. ZITAT:
    “***Breaking****

    Autogrammstunde mit Dr. Kunter am Baseler Platz (oder, gegen Vorkasse, einfach hier bestellen).

    ***Breaking***”

    Was kostet das bei Hausbesuchen?

  12. ZITAT:
    “@5: Da melde ich den Laien und mich doch gleich mal an.. ;-)”

    An so einer würdelosen Veranstaltungen nehme ich doch nicht teil. Bringt mir eins mit.

  13. “Was kostet das bei Hausbesuchen?”

    Das ist eigentlich von der Rabattstaffel abhängig. Aber ich sehe gerade am PC meines Disponenten, dass in Langen ohne Aufschlag geliefert wird und hier natürlich der Freundschaftspreis zum Tragen kommt. Optional biete ich auch Tauschhandel gegen irgendwas zu fressen. Eine Giraffe beispielsweise.

  14. Dr. K. fehlt mir noch fürs Album “Größen im Gutleutviertel” – sehr gut.
    Holger, ich bring zwei Klappstühle mit, wird sicher eine längere Schlange.

  15. Schade, ich hab nur Sülze. ;-)

  16. Mahlzeit Herr Müller,
    wie empfindet Ihr denn diese zumindest in meinen Augen groteske Abschirmung?

    Hats von Eurer Seite aus Verständnis – von wegen Ruhe für “Die Mannschaft” und das Unterbinden von nachvollziehbarer Werksspionage oder ärgert Ihr Euch ausschließlich über das paranoide Getue.?

  17. Weil ich gerade diesen FR Artikel lese. Bei den Sätzen “Das am meisten hervorstechende Problem dieser Frankfurter Mannschaft ist die mangelnde Schnelligkeit. Weil Eintracht Frankfurt nie Tempo gehen konnte, war man zu diesem langatmigen und nervigen Quer- und Rückpassspiel gezwungen, das nichts bringt” bin ich ins grübeln gekommen. Ist EF im Vergleich zu anderen Vereinen denn so viel langsamer? Ich finde schon, dass wir einige schnelle Spieler haben. Z.B. Aigner, Sefe, Luc. Mit Mijjat ist ein weitere dazugekommen. Auch Hasebe halte ich nicht für extrem langsam.Bei Stendera und Huszti sehe ich es auch. Aber ansonsten. Bulidurchschnitt würde ich sagen.Vielmehr sind es doch die weniger gelaufenen Kilometer, sowie die gedankliche Schnelligkeit, den Ball schnell und präzise weiter zuspielen, eher ein Problem.gewesen. Oder sehe ich das falsch?

  18. Für mich bitte zwei Dr. Kunter Autogramme und ein halbes Pfund von der Giraffensülze.

    Danke.

  19. Das stundenlange Schlangestehen ist halt Popkultur. Ich gestehe früher auch mal vor der Rhein Main Halle gestanden zu haben, in der Hoffnung zum soundcheck rein zu kommen. Ist kein neues Phänomen. Nur halt intensiver und medialer besser aufbereitet

  20. Nachtrag, es war die “Watch” Tour von Manfred Mann

  21. ZITAT:
    “Mahlzeit Herr Müller,
    wie empfindet Ihr denn diese zumindest in meinen Augen groteske Abschirmung?(…).”

    Ich bin nicht vor Ort und kenne die Gründe und die Art der Abschirmung nicht.

    Vor dem Hintergrund der Ereignisse in Paris könnte ich mir aber schon vorstellen, dass die Verantwortlichen für die Sicherheit drei Kreuze machen, wenn die EM vorbei ist.

    Aus Sicht von zu allem entschlossenen Terroristen dürften wohl nicht nur die live-übertragenen Spiele von Interesse sein; leichter zugängliche, weil weniger abgeschirmte, Ziele dürften die Trainingslager und Unterkünfte der verschiedenen Nationalmannschaften sein.

  22. Ich bräuchte dann mal zwei neue Stifte bitte und etwas Bepanthol.

  23. dem Kilchenstein Artikel muss man auch nicht unbedingt zustimmen. Warum sollt man Luc nicht mehr brauchen…..

  24. Muss mich jetzt auch mal wieder äußern …
    Erstmal Dank und Annerkennung an den Watz!
    Du wirst mir fehlen!

    Zur Lage des Verein des Herzens:
    Erfolgreiche Beispiele in den letzten Jahren sind Augsburg, Mainz, Hertha … Und andere. Auch den BVB kann man heranziehen.
    diese wurden meist, nicht durch teure Transfers so erfolgfeich, sondern durch die Verbesserung relativ unbekanter Spieler (Hummels, Kagawa).

    Der Schlüssel des Erfolgs war hauptsächlich der Trainer

    Mit den Kovac Brüdern könnte eine solche Entwicklung möglich sein. Sie haben zum Ende der Saison die vorhandene Leistungsfähigkeit auf den Platz gebracht und mit Gacinovic einen Spieler entwickelt, der unter Veh keine Rolle gespielt hat. Ich behaupte Gaci hätte unter Veh eine ähnliche Entwicklung genommen wie Kadlec …

    Ich traue den Kovacs zu eine schlagkräftige Truppe aufzubauen – ohne große Namen. Mit BH als ausführendem Vermittler.
    Bobic wird oder sollte sich da nicht einmischen …

    Das Trainerteam ist für mich der einzige Hoffnungsschimmer. Aber selbst bei Erfolg besteht die Gefahr, dass die größern Vereine K+K abwerben könnten …

  25. ZITAT:
    “Nachtrag, es war die “Watch” Tour von Manfred Mann”

    “Manfred Manns Erdkapelle” (Werner Reinke)

  26. ZITAT:
    “Ich finde schon, dass wir einige schnelle Spieler haben. Z.B. Aigner, Sefe, Luc. Mit Mijjat ist ein weitere dazugekommen. Auch Hasebe halte ich nicht für extrem langsam.Bei Stendera und Huszti sehe ich es auch. Aber ansonsten. Bulidurchschnitt würde ich sagen.Vielmehr sind es doch die weniger gelaufenen Kilometer, sowie die gedankliche Schnelligkeit, den Ball schnell und präzise weiter zuspielen, eher ein Problem.gewesen. Oder sehe ich das falsch?”
    Korrekt

  27. “Das Trainerteam ist für mich der einzige Hoffnungsschimmer. Aber selbst bei Erfolg besteht die Gefahr, dass die größern Vereine K+K abwerben könnten …”

    Und genau deswegen ist keine Langfristige Entwicklung möglich. So glücklich die Kovac Verpflichtung auch sein mag, so wahrscheinlich ist es, dass sich diese Schub in max 2 Jahren – eher nur einem – erledigt hat. Und schon bleibt wieder nur der Blick auf die unzureichende Substanz.

  28. ZITAT:
    “Wer sich als erwachsener Mensch so würdelos benimmt, also Autogramme sammelt, stundenlang wartet, dass man einen flüchtigen Blick erhaschen oder gar auf einem Foto mit dem “Star” ergattern kann, hat genauso eine Behandlung mehr als verdient.”

    Du kriegst im Leben kein Autogramm mehr von mir.

  29. Ah Geheimtraining……….von Armin Veh lernen, heisst siegen lernen.

  30. ZITAT:

    Du kriegst im Leben kein Autogramm mehr von mir.”

    Sowas könnte mich nicht treffen. Habe immer noch dieses einst von seiner Herrlichkeit selbst ergatterte, stündlich in unermessliche Werte steigende original verploppte Gründels in meinem Panzerschrank.

  31. ZITAT:
    “… original verploppte Gründels …”

    Burpees reloaded?

  32. @Cassio [22]
    Ich hätte Kadlec gerne einmal eine Saison unter Kovac gesehen.

  33. OT
    Der Rodi geht nur nach BMG, wenn sie tatsächlich CL spielen. Die Hymne ist halt sein Ein und Alles.
    http://www.transfermarkt.de/be.....ews/236838

  34. ZITAT:
    “OT
    Der Rodi geht nur nach BMG, wenn sie tatsächlich CL spielen. Die Hymne ist halt sein Ein und Alles.
    http://www.transfermarkt.de/be.....ews/236838

    Das ist aber nur eine Behauptung der BLÖD ohne wörtliches Zitat. Mag ja sein, dass Seppl das denkt aber so blöd das zu sagen ist er sicher nicht.

  35. Hatte dieses nächtlich aufgetauchte ‘Rode-goes-BMG-for-CL’-Gerücht noch ins Reich der Gute-Nacht-Geschichten geschoben. Nö, da scheint wirklich was dran zu sein.
    Allerdings würde ich ihm unabhängig von CL zu einem Wechsel raten – bin aber nur ich.

  36. Finaltag der Amateure in der Konferenz – nur live auf ihrem 1. Gebührensender!

  37. ZITAT:
    “Hatte dieses nächtlich aufgetauchte ‘Rode-goes-BMG-for-CL’-Gerücht noch ins Reich der Gute-Nacht-Geschichten geschoben. Nö, da scheint wirklich was dran zu sein.”

    Wieso sollte etwas dran sein? Weil mit tm.de ein anderes Medium der Springer-Gruppe die B**D-Story wiederkäut?

    Das ist so eine typische, bescheuerte B**D-Story. Warum sollte ein Spieler oder sein Berater, sofern sie noch ihre fünf Sinne beieinander haben, so etwas äußern? Der Reporter brauchte eine Story. That’s all.

  38. ZITAT:
    “@Cassio [22]
    Ich hätte Kadlec gerne einmal eine Saison unter Kovac gesehen.”

    Ja genau. Das Ergebnis wäre bestimmt ein anderes.
    Als der Wechsel von Kadlec fix war, hatte Veh ihn plötzlich regelmäßig spielen lassen.
    Für mich der Gipfel Vehs Verzweiflung und Hilflosigkeit.

  39. http://www.hr-online.de/websit.....038;type=a

    HR-Interview mit Hellboy, der Mann für unsere strategische Ausrichtung.
    Quintessenz:
    Ausgabenseitig
    – Stadionmiete (erstmal nix zu machen bis 2020)
    Einnahmeseitig
    – Internationale Ausrichtung (erstmal nix zu erwarten aus Abu Dahbi)
    – TV-Gelder an Fanreichweite koppeln (nicht damit zu Rechnen)
    – Transferüberschuss erzielen (haben wir bei Rode, Jung und Schwegler gesehen, wie das geht)
    – von Genussscheinen übrigens spricht er nicht mehr

    Zusammen gefasst: null

    Den Job hätte ich auch gern.
    Wird AH bezahlt?
    Oder ist der Ehrenämter?

  40. ZITAT:
    “”Das Trainerteam ist für mich der einzige Hoffnungsschimmer. Aber selbst bei Erfolg besteht die Gefahr, dass die größern Vereine K+K abwerben könnten …”

    Und genau deswegen ist keine Langfristige Entwicklung möglich. So glücklich die Kovac Verpflichtung auch sein mag, so wahrscheinlich ist es, dass sich diese Schub in max 2 Jahren – eher nur einem – erledigt hat. Und schon bleibt wieder nur der Blick auf die unzureichende Substanz.”

    Ooooder es gelingt den nächsten Wundertrainer aus dem Hut zu zaubern. Siehe Mainz. Eine fast nahtlose Erfolgstrainerpolitik seit Klopp.

  41. @Uli [35]: Korrekte Überlegung. Wenn nur diese 2 “Quellen” nimmt. Stand jetzt.
    Abwarten.

  42. BMG ist momentan das Beste was Rode passieren kann, wenn er da jetzt anfängt rumzuzicken weil die ja eventuell nur EL spielen könnten, ist ihm auch nicht mehr zu helfen. Ich glaube bei BMG könnte er sich als Stammspieler etablieren und besser werden als er es je war, aber wenn er meint, dass er lieber bei ner CL-Mannschaft aufm Bänkchen hocken will……..mei.

    Nicht allen Reservespielern der Bayern hat dieses übertriebene Pep-Gepamper (super-super-Liebelingsspieler) wirklich gut getan wie mir scheint. Auch wenn mir bewusst ist, dass all dies nur heisse Luft der Bild sein könnte.

  43. Entlaufenes man in der [39] eingefangen. :(

  44. AH ist Anwalt … Eine Profession die ich eher nicht mit dem Begriff “Ehrenamt” in Verbindung bringe ;) (Schönen Gruß an die Blog-Juristen *wink*)
    Zumindest beziehen die Vereinsobersten kein Gehalt, meines Wissens.
    Jedoch Spesen ….

  45. Wolle Rode kaufe ?

    Ja, für zwei Euro fuffzig.

  46. Gehenginggegangen

    ZITAT:
    “Für mich bitte (…) ein halbes Pfund von der Giraffensülze. Danke.”
    Schwarz, gelb oder bi?

  47. ZITAT:
    “Zusammen gefasst: null

    Den Job hätte ich auch gern.
    Wird AH bezahlt?
    Oder ist der Ehrenämter?”

    Als Vorstand der AG bezahlt (und bestimmt nicht schlecht).

    Das nicht alles umgesetzt werden kann, finde ich nicht schlimm. Das man aber keine Alternativen für diesen Fall hat, dass ist das eigentlich schlimme. Und zwar seit Jahren.

  48. Isaradler international

    Solange sie auf den Montanbikes nicht wieder Passanten über den Haufen fahren…

  49. @37: Du trägst deinen Nick wirklich zu recht.

    Glaubst Du im Ernst, dass Hellmann sich hinstellt und in einem Interview mit dem hr über ungelegte Eier sinniert? Nicht wirklich, oder? Die verkünden etwas, wenn es etwas zu verkünden gibt. Und auch Hübner gibt augenscheinlich keine Wasserstandsmeldungen mehr ab. Und das ist gut so.

  50. @16

    Das Schnelligkeitsdeffizit in der Offensive durch Stenda und Husti sehe ich auch nicht als so gravierend an.
    Das Geschwindigkeitsdefizit in der Defensive war nMn ein großer Fehler unseres MT (besonders sichtbar im Spiel gg Stuttgart), indem AV HaseB auf rechts verteidigen ließ und Marco Russ den 6er geben mußte. Dass Maggo die Grundschnelligkeit auf dieser Position abgeht, wußte eigentlich fast jeder ….

  51. @48
    Du liegst aber mit Deinem Nick auch nicht Falsch ;-)

  52. ZITAT:
    “@48
    Du liegst aber mit Deinem Nick auch nicht Falsch ;-)”

    Ist doch wahr. ;)

  53. ZITAT:
    “AH ist Anwalt … Eine Profession die ich eher nicht mit dem Begriff “Ehrenamt” in Verbindung bringe ;) (Schönen Gruß an die Blog-Juristen *wink*)
    Zumindest beziehen die Vereinsobersten kein Gehalt, meines Wissens.
    Jedoch Spesen ….”

    Zurückwink.

    Ich meine mich zu erinnern, dass vor 3 Jahren die Satzung des eV dahingehend geändert wurde, dass nun auch das Präsidium des eV ein Gehalt beziehen kann/wird.

  54. ZITAT:
    “@37: Du trägst deinen Nick wirklich zu recht.

    Glaubst Du im Ernst, dass Hellmann sich hinstellt und in einem Interview mit dem hr über ungelegte Eier sinniert? Nicht wirklich, oder? Die verkünden etwas, wenn es etwas zu verkünden gibt. Und auch Hübner gibt augenscheinlich keine Wasserstandsmeldungen mehr ab. Und das ist gut so.”

    Nomen est Omen, mein Lieber.
    Was Du wolle?
    Das Interview hast Du nicht angehört, oder?
    Wenn doch, dann hast Du es offensichtlich nicht verstanden!
    Erst rezipieren – dann denken – dann schreiben UND dann erst Button drücken …

  55. ZITAT:
    “AH ist Anwalt … Eine Profession die ich eher nicht mit dem Begriff “Ehrenamt” in Verbindung bringe ;) (Schönen Gruß an die Blog-Juristen *wink*)
    Zumindest beziehen die Vereinsobersten kein Gehalt, meines Wissens.
    Jedoch Spesen ….”

    Schon klar, er ist Anwalt. Ist er denn noch als Anwalt tätig? Für Eintracht Frankfurt ist er sicherlich nicht als Jurist tätig, sondern er hat eine Funktion im Vorstand.
    So wie Bobic nun bald. Und Bobic wird nicht für nen Appel und ein Ei – gegen ein paar Spesen – den Ehrenämter mimen.
    Warum sollte dann Hellmann nichts bekommen?

  56. UliStein = NormalHonk? ;)

  57. @ c-e:
    Danke fürs korrigieren und fürs winken, natürlich :D
    Und natürlich ist AH ja schon länger bei der AG tätig, somit ist mein Post komplett für die Unnerhos.
    Soviel zum Thema rezipieren, denken usw. ;)

  58. @ Superhonk:

    Klar bei der AG bezieht er natürlich ein Gehalt. Siehe 58.

  59. Langsam bekomme ich auch Appetit auf die verdammte Giraffensülze ….

  60. Also mal ehrlich. Entweder ist das mit Rode erstunken und erlogen, oder die Bayern versauen einem echt den Charakter.
    Der Seppel von der Eintracht hätte niemals Däumchen gedreht während seine zukünftigen Kollegen die Arbeit machen. Der hätte selbst wie nen Wildgewordener dafür gesorgt, dass die Qualifikation geschafft wird.

  61. Fehlen hier Kommentare? Einige Posts sind nicht nachvollziehbar.

    Ok, dann nehm ich noch ein Autogramm vom Kunter Dr. sowie 2 von den köstlichen Sülzkotellets und 4 Scheibchen Samilatswurst aber dünn geschnitten bitte.

    Und vielen Dank für die Eindrücke JCM,immer wieder gerne gelesen.

  62. Fehlen hier Kommentare? Einige Posts sind nicht nachvollziehbar.

    Ok, dann nehm ich noch ein Autogramm vom Kunter Dr. sowie 2 von den köstlichen Sülzkotellets und 4 Scheibchen Samilatswurst aber dünn geschnitten bitte.

    Und vielen Dank für die Eindrücke JCM,immer wieder gerne gelesen.

  63. Fehlen hier Kommentare? Einige Posts sind nicht nachvollziehbar.

    Ok, dann nehm ich noch ein Autogramm vom Kunter Dr. sowie 2 von den köstlichen Sülzkotellets und 4 Scheibchen Samilatswurst aber dünn geschnitten bitte.

    Und vielen Dank für die Eindrücke JCM,immer wieder gerne gelesen.

  64. ZITAT:
    “Fehlen hier Kommentare? Einige Posts sind nicht nachvollziehbar.”

    Scheint so.

  65. “ZITAT:
    “Fehlen hier Kommentare? Einige Posts sind nicht nachvollziehbar.”
    dafür dann andere doppelt und dreifach – damit kann man das fehlende leider nicht kompensieren :)

  66. ZITAT:
    “… Glaubst Du im Ernst, dass Hellmann sich hinstellt und in einem Interview mit dem hr über ungelegte Eier sinniert? Nicht wirklich, oder? …”

    Ohne drüber nachzudenken:

    – Reduzierung Stadionmiete
    – Erschließung neuer Märkte
    – Neue Finanzierungsformen / Genussscheine

  67. vielleicht ist es besser, doch wieder die Zitat-Funktion zu benutzen als irgendwelche Zahlen, die am Ende auf den falschen Post hinweisen. Man kann Zitate ja auch kürzen, was meiner Meinung nach die beste Alternative darstellt…

  68. das mit der Stadionmiete ist echt ein Running-Gag. Steigt die Eintracht ab, erhält die Stadt deutlich weniger Mieteinnahmen von der Eintracht. Klar kann die Stadt auf Erfüllung des Vertrages pochen.
    Warum der scheidende HB überhaupt so ein schlechten Vertrag unterzeichnet hat, wurde das mal mit ihm thematisiert? Wahrscheinlich kam dann wieder so was wie “diese Frage steht Ihnen nicht zu”…
    wie dem auch sei, aus dem Ligaverbleib hat auch die Stadt sein Vorteil, der drohende Abstieg muss doch auch dort für mulmige Gefühle gesorgt haben, wenn man da nicht jetzt ein Agreement hin bekommt, dann stimmt mich auch die Zeit um das Jahr 2020 nicht sonderlich hoffnungsvoll, die Argumente für ein günstigeren Vertrag scheint da bei der SGE ja keiner auf der Pfanne zu haben?

  69. ZITAT:
    “UliStein = NormalHonk? ;)”

    Sieht schwer danach aus …
    Möglicherweise komplett ohne Abschluss
    ;-)

  70. So eine Konferenz ohne Spiele ist echt angenehm unaufgeregt am samstäglichen Nachmittag. Dazu etwas von der köstlichen Giraffensülze, einen großen Schoppen Ayran und fertig ist die Länderspielsommerpause.

  71. Es gibt echt Eintracht-Anhänger, die sich Gedanken machen, ob irgendsoein Offenbacher Heiopei von den Bauern zu den Lachbachern wechselt?
    http://photobucket.com/user/Zh.....1&o=2

  72. Heute hat mir schon wieder wer vorgejammert, daß keiner der Eintracht Geld geben will und unter diesen Umständen die Handelnden das gar net so schlecht gemacht haben respektive machen. Und dieser Stadionknebel. Ich stoße bein den Vereinsmeiern immer auf diese Grundhaltung, daß doch wir die ultimative Referenz für die Metropole seien. Schräger können die Bilder am Riederwald wirklich net hängen.

  73. ZITAT:
    “das mit der Stadionmiete ist echt ein Running-Gag. Steigt die Eintracht ab, erhält die Stadt deutlich weniger Mieteinnahmen von der Eintracht. Klar kann die Stadt auf Erfüllung des Vertrages pochen.
    Warum der scheidende HB überhaupt so ein schlechten Vertrag unterzeichnet hat, wurde das mal mit ihm thematisiert? Wahrscheinlich kam dann wieder so was wie “diese Frage steht Ihnen nicht zu”…
    wie dem auch sei, aus dem Ligaverbleib hat auch die Stadt sein Vorteil, der drohende Abstieg muss doch auch dort für mulmige Gefühle gesorgt haben, wenn man da nicht jetzt ein Agreement hin bekommt, dann stimmt mich auch die Zeit um das Jahr 2020 nicht sonderlich hoffnungsvoll, die Argumente für ein günstigeren Vertrag scheint da bei der SGE ja keiner auf der Pfanne zu haben?”

    Das beschäftigt mich auch seit Monaten. Offensichtlich gehen bei EF alle Beteiligten davon aus, dass 2020 ein Mietvertrag zu deutlich besseren Konditionen abgeschlossen wird. Angesichts unserer Verhandlungsposition scheint mir das sehr zweifelhaft. Warum sollte die Stadt auf Millionen verzichten, wo EF keine Alternative hat? Sie kann die Konditionen dich quasi diktieren. Allein deshalb müsste schon längst eine Ausschreibung für eine Alternative stattfinden und das möglichst öffentlichkeitswirksam, um die eigene Verhandlungsposition zu verbessern.

  74. ZITAT:
    “… Warum der scheidende HB überhaupt so ein schlechten Vertrag unterzeichnet hat, wurde das mal mit ihm thematisiert? …”
    Jep. X-fach. Blick in die Geschichte des Waldstadions:
    “… Im September 2004 gab die Stadt Frankfurt als Stadioneigentümer bekannt, dass ab 01.06.2005 ein Konsortium, bestehend aus HSG und Sportfive, neuer Betreiber und Vermarkter des Frankfurter Waldstadions sein würde. …”
    http://www.commerzbank-arena.d.....geschichte
    HB wurde VV zum 01.12.2003. Da war das Waldstadion bereits Geschichte.
    Was wäre die Alternative gewesen?
    Oder sind wir wieder mal beim Stadion-Neubau? Running gag, der aber bei der dreiundzwölfzigsten Wiederholung nicht lustiger wird.

  75. Argumente für einen günstigeren Vertrag könnten Vergleiche mit Ligakonkurrenten sein. Ideal wäre eine ähnliche Gestaltung des Vertrages mit einer Deckelung. Wenn die Eintracht den Mut zu einer Flatrate hat, könnte es auch günstiger werden.
    Der Punkt war doch, dass niemand mit dieser Zuschauerentwicklung gerechnet hat. Mit den Zuschauerzahlen von früher wäre die Miete wahrscheinlich in Ordnung gewesen. Ich glaube nicht, dass der Vertrag von Seiten der Stadt böse gemeint war.

    Nun kommt der Punkt mit der Änderung des laufenden Vertrages, als Verantwortlicher der Stadt wäre ich hier auch extrem vorsichtig. Jedes Entgegenkommen gegenüber der Eintracht ohne echte Not könnte als Untreue ausgelegt werden. Bei einem neu ausgehandelten Vertag kann man ganz anders argumentieren (von Seiten eines Verantwortlichen der Stadt, der der Eintracht wohlgesonnen ist. Der kann dann was von Marktpreisen, Ligabenchmark etc. schwafeln und der Eintracht entgegenkommen)

  76. “ZITAT:
    Offensichtlich gehen bei EF alle Beteiligten davon aus, dass 2020 ein Mietvertrag zu deutlich besseren Konditionen abgeschlossen wird. Angesichts unserer Verhandlungsposition scheint mir das sehr zweifelhaft. Warum sollte die Stadt auf Millionen verzichten, wo EF keine Alternative hat? Sie kann die Konditionen dich quasi diktieren. Allein deshalb müsste schon längst eine Ausschreibung für eine Alternative stattfinden und das möglichst öffentlichkeitswirksam, um die eigene Verhandlungsposition zu verbessern.”

    Korrekt.
    Aber soweit denkt, Hellmann, unser Vorstand für strategische Ausrichtung, vermutlich nicht

  77. ZITAT:
    “@Cassio [22]
    Ich hätte Kadlec gerne einmal eine Saison unter Kovac gesehen.”

    Dieser Kadlec der es nicht mal in Dänemark zum Stammspieler geschaft hat? Die Kovac Brüder haben im Grunde die selben Leute wie Veh spielen lassen. Nur eben auf den richtigen Positionen.

  78. ZITAT:
    “Argumente für einen günstigeren Vertrag könnten Vergleiche mit Ligakonkurrenten sein. Ideal wäre eine ähnliche Gestaltung des Vertrages mit einer Deckelung. Wenn die Eintracht den Mut zu einer Flatrate hat, könnte es auch günstiger werden.
    Der Punkt war doch, dass niemand mit dieser Zuschauerentwicklung gerechnet hat. Mit den Zuschauerzahlen von früher wäre die Miete wahrscheinlich in Ordnung gewesen. Ich glaube nicht, dass der Vertrag von Seiten der Stadt böse gemeint war.”

    Völlig richtig. Man war seitens der Stadt bei der Kalkulation von -glaube ich- 30.000 Zuschauern ausgegangen. Die Stadt hat ja auch schon mehrfach engeräumt, wesentlich mehr Geld eingenommen zu haben als geplant.

    Seitens der Eintracht wurde schlicht “vergessen” eine Deckelung zu implementieren. Ein schwerer fachlicher Fehler, wer auch immer den zu verantworten hatte.

  79. Stadionmiete… das sind doch alles Ferz mit Krigge in diesen Zeiten, in denen irgend ein Durchschnittskicker für 13 Millionen von Köln nach Wolfsburg wechselt. Ob man da jetzt 3,4 Makk spart oder nicht, macht doch keinen spürbaren Unterschied. Ein Caiofeninkorkmazkadlec ( bei Fabian hab ich noch Hoffnung, das er sich da nicht einreiht) mehr oder weniger.

  80. Wer aus Dank für den Stadionknebelmietvertrag und für die Gesprächsbereitschaft den OB zum Ehrenmitglied macht, der hat es nicht anders verdient.

    http://www.fnp.de/lokales/fran.....75,1919762

    Allein schon die Vertragslaufzeit bis 2020 lässt für mich keine andere Vermutung zu, als das man hier richtig über den Tisch gezogen wurde. Von einem Vermieter, der ohne die Eintracht das Stadion nicht gebrauchen konnte und der unbedingt bei der WM dabeisein wollte. Also auch einen gewissen Druck beim Vertragsabschluss hatte.

    Wäre ich Stadt und bis 2020 würde sich nichts tun bzgl. Ligaverbleib, würde ich einen Mieterhöhung verlangen. Warum auch nicht.

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stadionmiete… das sind doch alles Ferz mit Krigge in diesen Zeiten, in denen irgend ein Durchschnittskicker für 13 Millionen von Köln nach Wolfsburg wechselt. Ob man da jetzt 3,4 Makk spart oder nicht, macht doch keinen spürbaren Unterschied. Ein Caiofeninkorkmazkadlec ( bei Fabian hab ich noch Hoffnung, das er sich da nicht einreiht) mehr oder weniger.”

    Wir sprechen hier von 3-4 Millionen jedes Jahr und nicht nur einmalig. Das ist schon ein Unterschied.

  82. Alle auf hellmann? Gerne. Immer dabei. Erst wenn dieser Versager weg ist, wirds besser.

  83. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dieser Kadlec der es nicht mal in Dänemark zum Stammspieler geschaft hat? “

    Wie kommst Du darauf? Kadlec hat nach der dänischen Winterpause in den ersten 5 Spielen mitgewirkt, davon 3 mal über 90 Minuten. Dann hat er sich am Knie verletzt und musste operiert werden.

  84. ZITAT:
    “Alle auf hellmann? Gerne. Immer dabei. Erst wenn dieser Versager weg ist, wirds besser.”

    Ich glaube Du unterschätzt Hellmanns Einfluss, insbesondere im sportlichen Bereich.

  85. ÜBERschätzt natürlich.

    Depp ich bin.

  86. Also ich persönlich halte es durchaus für wichtig und richtig, dass die Eintracht an die Stadt eine ordentliche Stadionmiete zahlt. Das nimmt auch jenen Kritikern den Wind aus den Segeln, die immer behaupten, dass die öffentliche Hand die Fußballvereine auf Kosten des Steuerzahlers pampern würde. Das kann man bei der Eintracht mit Fug und Recht verneinen. Und es gäbe wahrscheinlich in der Öffentlichkeit ein Riesen-Gezeter, wenn die Stadt vor Ablauf der Verträge zugunsten der Eintracht und zulasten des Steuerzahlers ohne Not auf Mieteinnahmen verzichten würde.

    Schließlich hat die Eintracht ja auch von dem schönen neuen Stadion profitiert, vor allem was den Zuschauerzuspruch anbelangt. Wenn ich mich recht erinnere, hatte die Eintracht nach dem Bezug der “Arena” zeitweise Platz 5 oder 6 in der Zuschauertabelle inne.

    Wenn die Konditionen für 2020 und die Folgejahre neu verhandelt werden, dann liegen ganz andere Voraussetzungen vor. Das Stadion ist nicht mehr neu. Die Kredite sind zu einem großen Teil zurückgezahlt, wozu die Eintracht erheblich beigetragen hat. Da werden die Karten neu gemischt. Da halte ich vieles für möglich, bis hin zur Übernahme des Stadions (wovon ich allerdings abraten würde).

  87. Alternativen, Ausschreibung, Verhandlungsposition verbessern, strategische Ausrichtung – hört sich Klasse an!

    Wer sich in den Grenzen der Stadt Frankfurt mit größeren zusammenhängenden bebaubaren Flächen ernsthaft auseinandergesetzt hat weiß, dass es in diesen Grenzen keine Alternative zum Waldstadion mit entsprechender Infrastruktur gibt.
    Außerhalb dieser Grenzen ist man nicht mehr in Frankfurt, aber was soll’s, den Gedanken kann man auch durchspielen {Lüdenscheid Nord spielt auch in Do ? } aber auch dort fällt mir kein zusammenhängendes Grundstück ein, das von Größe und Erschließung eine echte Alternative abgeben könnte, es sei denn, obwohl, nein das sag ich hier nicht sonst steinigen mich die ……

  88. ZITAT:
    “Außerhalb dieser Grenzen ist man nicht mehr in Frankfurt, aber was soll’s, den Gedanken kann man auch durchspielen {Lüdenscheid Nord spielt auch in Do ? } aber auch dort fällt mir kein zusammenhängendes Grundstück ein, das von Größe und Erschließung eine echte Alternative abgeben könnte, es sei denn, obwohl, nein das sag ich hier nicht sonst steinigen mich die ……”

    Wenn ich allein an Eschborn denke, solvent und verkehrsgünstig gelegen. Im übrigen auch dem Sport nicht ganz abgeneigt. Ich würde da zumindest nicht von vornherein nicht ausschließen, daß da nichts gehen würde. Die Fläche ist zweifelsohne da. Das Planungsrecht ist schnell geändert, wenn man sich einig ist….

  89. Sehe gerade zufällig nochmal die zweite Halbzeit des Spiels gg. Mainz. Das brachte letztlich die Wende zum Klassenerhalt. Mann bin ich froh….

  90. @89: volle Zustimmung. Es wäre naiv und töricht, wenn die Verhandlungsstrategie allein darin bestünde, auf einen Vertrag mit günstigeren Konditionen zu hoffen, ohne einen Plan B zu haben (das ging ja schon bei Kaderplanung und Trainer- bzw. VV Suche in die Hose). Mit der Suche nach einer alternativen Spielstätte muss zwingend jetzt begonnen werden. Ein entsprechendes Treffen mit dem Eschborner Bürgermeister würde die Verhandlungsposition sicher nicht Schwächen. Zu Beginn der Vertragsgespräche braucht EF angesichts der jahrelangen Vorlaufzeit eines solchen Projekts mangels realistischer Drohkulisse nicht mehr zu kommen

  91. Zu 88: Vermutlich sind 90% der Stadionbesucher und Fans der Eintracht nicht im Stadtgebiet wohnhaft (eine der großen Stärken der Marke EF ist ja gerade die regionale Reichweite, wie gerne betont wird). Ob das Stadion daher noch im Stadtgebiet oder wenige Kilometer außerhalb liegt, juckt doch nun wirklich keinen ernsthaft.

  92. ZITAT:
    “Also ich persönlich halte es durchaus für wichtig und richtig, dass die Eintracht an die Stadt eine ordentliche Stadionmiete zahlt. Das nimmt auch jenen Kritikern den Wind aus den Segeln, die immer behaupten, dass die öffentliche Hand die Fußballvereine auf Kosten des Steuerzahlers pampern würde. Das kann man bei der Eintracht mit Fug und Recht verneinen.”

    nun sieht es in der realität aber so aus, dass dies den kritikern entweder nicht bewusst oder schlicht egal ist. die sind nämlich immer noch der meinung, die stadt hätte der eintracht damals einfach mal so ein schönes stadion “hingestellt”. was in all den jahren dafür gezahlt wurde, und dass dies beispiellos in der bundesliga sein dürfte, wird schlicht ignoriert.

    frag mal lieschen müller aus urberach mal ob sie weiß, was sowas die eintracht kostet.

  93. ZITAT:
    Völlig richtig. Man war seitens der Stadt bei der Kalkulation von -glaube ich- 30.000 Zuschauern ausgegangen. Die Stadt hat ja auch schon mehrfach engeräumt, wesentlich mehr Geld eingenommen zu haben als geplant,

    c-e, ich hatte mir mal das notiert:
    „Basis der Kalkulation ist ein Zuschauerschnitt von 35 000 pro Heimspiel der Eintracht und die Zugehörigkeit der Adlerträger zur Ersten Bundesliga in den nächsten 15 Jahren. Zwei bis drei Jahre in der Zweiten Liga wären bei dieser Kalkulation noch verkraftbar, betonte der Sportdezernent.“ (FR, 21.5.2004)

    Nebenbei: Ich hätte damals dem Vertrag als Vertreter der Stadt bei diesen Rahmenbedingungen nicht zugestimmt. Zwei bis drei Jahre zweite Liga als Basis einer Kalkulation für die nächsten 15 Jahre bei einem Verein, der am Tag nach Veröffentlichung des FR-Artikels in eben jene zweite Liga abstieg, in der man im Übrigen zu diesem Zeitpunkt bereits vier der letzten acht Jahre verbracht hatte, hätten für mein “Nein” schon ausgereicht.
    Eine Kalkulation übrigens, die noch auf einer andere Einnahmequelle fußte, die sich drei Jahre später buchstäblich auflöste: „Die Kosten-Nutzen-Rechnung baut auch auf den Annahmen auf, (..) dass (unter anderem) die Footballmannschaft von Frankfurt Galaxy pro Saison im Schnitt 5,8 Mal im Neubau aufläuft (..).“

  94. Ist denn bekannt, wie der Kasten nach 10 Jahren noch un den Büchern steht?
    Und was spräche dagegen, das Ding der Stadt oder wem auch immer aus dem Vertrag zu kaufen?
    Geld kostet heutzutage nix mehr und die geballte Finanzelite im AR wird doch gewiss gleich mehrere halblegale Finanzierungskonstrukte aus der Lameng schütteln können, damit

    a) Das Stadion der EFAG gehört und
    b) die Stadt einen schönen Schnapp macht und
    c) sich irgendwelche Lokalpolithansel dafür abfeiern lassen können.

    Das klingt alles so alternativlos, dass man meint, der rautige Hosenanzug höchstselbst führe die Geschicke unserer SGE.

    Bobic wird daran nichts ändern, schon klar, aber vom Chef erwarte ich schon mehr als genau ein “Konzept”, das leider, leider nicht funzt.

  95. Planungsrecht ist schnell geändert, wenn man sich einig ist, örtlich gebunden sind wir auch nicht. Der Bürgermeister von z.B. Eschborn findet die Idee auch geil und schenkt der Eintracht Frankfurt AG sogar ein schnuckeliges Grundstück (im Idealfall ?).
    Wie groß soll denn unsere Stadion werden? 70.000 ? Was soll alles rein? Fantreff, Kegelbahn, Musicaltheater, geile Gastronomie, Eintrachmuseum nicht zu vergessen.

    Ich sehe schon die Schlange der Scheichs, Investoren und Großbanken vor Hellmanns Büro, die unserer AG das Geld in Schubkarren vorbeibringen, ganz zu schweigen von den Genussscheinen, die in Mengen von denntreuen Fansverworben werden.

    Also realistisch steht das neue Stadion dann, beim momentanen Planungsstand – sind wir mal nicht realistisch sondern optimistisch – im Jahr 2025.

    Klasse Plan! So machen wir das! Nicht zu vergessen, dass wir mit diesem pfiffigen Businessplan in der Tasche am besten gleich für die kommende Saison noch schnell 50 Mios. Für die dringend notwendige Kaderplanung bei unseren Sponsoren holen.

    Jetzt habe ich Hoffnung! Alles wird gut!

  96. ZITAT:
    “… Ob das Stadion daher noch im Stadtgebiet oder wenige Kilometer außerhalb liegt, juckt doch nun wirklich keinen ernsthaft. …”
    Also zumindest abgesehen AG und eV. Diejuckt” das schon. Ach nochwas: Die sind auch zuständig! Samt entsprechender Vereinbarungen, Satzungen & Co.
    Und nicht zB Lieschen Müller aus Urberach, ach.

  97. SIEG! (siehe meine #90) Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Mainzer – ungeachtet der vielen gelben Karten – dieses Spiel gar nicht wirklich unbedingt gewinnen wollten. Die Mainzer haben uns schon ein wenig geholfen. Auch noch mit dem Sieg in Stuttgart.

  98. Rot für Haris gegen Belgien-

  99. ZITAT:

    Ich sehe schon die Schlange der Scheichs, Investoren und Großbanken vor Hellmanns Büro, die unserer AG das Geld in Schubkarren vorbeibringen, ganz zu schweigen von den Genussscheinen, die in Mengen von denntreuen Fansverworben werden.

    Warum so polemisch ? Schalke und andere haben auch ein Stadion gestemmt. Das geht auch ohne Scheichs….. Klar, kenne mer net, wolle mer net….

  100. ZITAT:
    “Rot für Haris gegen Belgien-“

    Läuft die EM schon?

  101. @ 100

    Ich sehe, Du hast täglich mit diesem Metier zu tun und kennst Dich mit diesen Projekten aus. Ich würde vorgeschlagen, die stellst Herrn Steubing und Herrn Hellmann Dein Projekt vor.
    Visionen brauchen ein Zuhause! Die Herren kennen sich mit Zahlen aus und werden sofort die Innovation Deiner Idee erkennen.

    Ich sehe das positiv!

  102. ZITAT:
    “@ 100

    Ich sehe, Du hast täglich mit diesem Metier zu tun und kennst Dich mit diesen Projekten aus. Ich würde vorgeschlagen, die stellst Herrn Steubing und Herrn Hellmann Dein Projekt vor.
    Visionen brauchen ein Zuhause! Die Herren kennen sich mit Zahlen aus und werden sofort die Innovation Deiner Idee erkennen.

    Ich sehe das positiv!”

    Was du alles so siehst…..

  103. ZITAT:
    “@ 100

    Ich sehe, Du hast täglich mit diesem Metier zu tun und kennst Dich mit diesen Projekten aus. Ich würde vorgeschlagen, die stellst Herrn Steubing und Herrn Hellmann Dein Projekt vor.
    Visionen brauchen ein Zuhause! Die Herren kennen sich mit Zahlen aus und werden sofort die Innovation Deiner Idee erkennen.

    Ich sehe das positiv!”

    Wir sollten einfach so weitermachen wie bisher. Funktioniert ja auch prima.

  104. Wenn, dann nur Stadion in Ginnheim.

  105. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Wenn, dann nur Stadion in Ginnheim.”

    Oh ja, am Zentrum für Hochschulsport.

  106. Wir kaufen jetzt vom Insolvenzverwalter erst mal dieses vom Steuerzahler bezahlte Stadion. 50 Euro sinn angemessen. Dann muss ich noch überlegen. Man könnte natürlich die Waldemar Klein-Tribüne abreißen und mit Salz und Drachensaat bestreuen und eine Kleingolfanlage dort errichten. Ich bin ja nicht bösartig. Ich schätze Tradition und ein irgendwie gearteter Ballsport passt da ja auch hin, andererseits hätte die Vorstellung eines Neubaus auf den Ruinen ,hoch über den Höhen Golgathas doch einen gewissen Reiz. Ok, die Anreise ist noch ein Problem.. Aber wofür gibts eigentlich Polizei ?

  107. Heinz, ich war auch schon am Baupläne zeichnen. Sparen wir uns den Architekten, wird günstiger. Nehme einfach das für den dritten Rang.

  108. Sorry, ich vergaß, Geld ist im Moment billig und mit unseren Sicherheiten in Verbindung mit dem Wert der Marke Eintracht Frankfurt wird man unserer AG erlauben von den Sagen wir mal 200 Mios für das Stadion sagen wir mal 150 Mios. zu einem Zinssatz von 0,5 % leihen. Die anderen 50 Mios zählt uns ein Sponsor für die Namensrechte bis 2050.

    Aber für die Brust der Spieler in der neuen Saison gibt es noch kein entsprechendes Angebot. Hm, aber das wird schon.

  109. Ahh, eine Stadiondiskussion!

    Das kommt davon, wenn die Verantwortlichen nicht jeden Tag einen Neuzugang präsentieren. Gestern gab es ja wenigstens einen Abgang.
    Reinartz Karriereende ist bedauerlich, auch wenn er irgendwie nie richtig angekommen ist.
    Macht auf jeden Fall Geld frei für andere Spieler….. nur gibt es keine Namen die gerichtet werden. Vielleicht ja ein paar Albaner oder Rumänen, nach der EM….

    Übrigens sprudelt in Eschborn das Geld auch nicht mehr so üppig. Und der dortige Fußballclub ist zum zweiten Mal in diesem Jahrtausend pleite…….
    …Da würden so einige auf die Barrikaden gehen, wenn da plötzlich jemand mit einem Fußballstadion um die Ecke käme. Das versprochene Stadion für den FC Eschborn lässt seit Jahren auf sich warten.

    Dann lieber die A661 ganz einbauen und direkt neben dem Riederwald eines bauen….. wenn man unbedingt will. Nein, das ist Blödsinn. Aber weniger Miete wäre schon wünschenswert. Was wohl die anderen Sportler in Frankfurt davon halten? Die, die auch verhältnismäßig teure Mieten zahlen, oder die, die seit Jahren auf bessere Plätze warten.

  110. @ Heinz Gründel

    Ich wollte es nicht aussprechen, aber nach der Pleite braucht diese Nachbarstadt dringend Einnehmen für die Hütte? Das mit der Anreise wird auch nicht mehr so problematisch, wenn das Nachbardorf endlich plattgemacht wird für die Parkplätze des Eintrachtstadions.

  111. Wobei das Stadion, wie die Eintracht weiterentwickelt wurde.
    Seitdem das Dach aufgelassen wird, leckts nemmer so dolle.

  112. gerüchtet, einhausen

  113. ZITAT:
    ” Was wohl die anderen Sportler in Frankfurt davon halten? Die, die auch verhältnismäßig teure Mieten zahlen, oder die, die seit Jahren auf bessere Plätze warten.”

    also wir haben damals in unserer kommunalen Sporthalle bereitwillig für unseren Spitzenclub der Herzen die guten Trainingszeiten geräumt. Für den Leistungssport beiseite treten, ist immer gut angekommen in Frankfurt. Hat stets Mordslaune gemacht um 21:00 seinem Breitensport zu frönen und sich zuvor in von potenziellen Nationalspielern heimgesuchten maximal versifften Umkleidekabinen zu tummeln. Auch so eine Visitenkarte, die mir von keinem anderen Verein hinterlassen wurde.

  114. Umzug nach Leipzig. ImGrunde genommen die einzig vernünftige Lösung.

  115. ZITAT:
    “Umzug nach Leipzig. ImGrunde genommen die einzig vernünftige Lösung.”

    Jedenfalls besser als ausbaggern für deine Yacht ;)
    Wann war das eigentlich?

  116. Herr Hellmann möchte die abgelaufen Saison aufarbeiten

    http://www.hr-text.hr-online.d.....#038;tl=rs

    Ich hoffe, er arbeitet auch den Anteil des Vorstandes an der Grottensaison mit auf!

  117. Es hat ein Stadion. Es hat einen potenziellen Nutzer. Wie dämlich muss es auf einen der beiden Seiten zugehen, wenn man sich nicht einigte.

    Am wahrscheinluchsten ist doch, dass die Eintracht da Ding 2020 oder ggf vorher kauft oder sich in die Stadion GmbH einkauft. Dafür würden Genussscheine am End sogar Sinn ergeben.

  118. Habe meine Yacht im Suff irgenwo an der Cote eingeparkt. Was weiss ich, wo das Ding ist.

  119. “ZITAT:
    Wir sprechen hier von 3-4 Millionen jedes Jahr und nicht nur einmalig. Das ist schon ein Unterschied.”

    Sicherlich, aber ist der noch von Bedeutung für irgendwas ? 3-4Millionen(teilweise auch mehr) jedes Jahr höheren Etat für den Profikader ( und das ist ja letztlich der Posten, um den es geht) als Augsburg oder Mainz habe wir seit Jahren. Und noch 3-4 Millionen meinetwegen durch niedrigere Stadionkosten bringen uns doch auch nicht näher an die Spitzenvereine. Klar wäre es schön, zumal ja alle Mitbewerber niedrigere Kosten zu haben scheinen, aber bringt uns das die überfällige Meisterschaft ?

  120. Wir sollten einfach so weitermachen wie bisher. Funktioniert ja auch prima.”

    Nein, eine Änderung ist schon drin.
    Die gesammelten Weisheiten des Eintracht-Retters und -Sanierers ersetzen ab jetzt die Satzung der AG. Man darf sich nicht treiben lassen und muss die Ruhe bewahren. Dann wird alles gut. Wir schaffen das.

  121. Notizen aus der Provinz: Wohlsein. So ein kleines bisschen Stadiondach gerade wäre nicht völlig verkehrt. #echtekerleohneschirm

  122. ZITAT:
    “Wie dämlich muss es auf einen der beiden Seiten zugehen, wenn man sich nicht einigte.”

    Korrekt. Ich gehe mal davon aus, dass dies allen Seiten bewusst ist. Wie geht sowas in der Politik:
    Es wird eine Kommision gebildet, die den durchschnittlichen Mietpreis in vergleichbaren Stadien erhebt.
    In dieser Größenordnung kann eine für beide Seiten gesichtswahrende Vereinbarung getroffen werden.

  123. Wenn die Koalitionsvereinbarung im Römer endlich festgezurrt ist wird es in Sachen Stadionmiete Bewegung geben. Dann vermutlich auf Seiten der Stadt mit neuen politisch Verantwortlichen.

  124. ZITAT [121]:
    “… Und noch 3-4 Millionen meinetwegen durch niedrigere Stadionkosten bringen uns doch auch nicht näher an die Spitzenvereine. …”
    Die jährliche Pacht fürs Stadion ist es doch nicht allein – da kommt zB noch die Bewirtschaftung dazu, von der die Kickerei derzeit nicht profitiert. Und das halt nicht nur beim Fußballspiel. Ist ja nicht das einzige ‘event’ im Stadion. Allein zB die open-air-Veranstaltungen bescheren halt nicht nur einen kaputten Rasen (den wiederum der Vermarkter ersetzen muss), sondern dem Vermarkter wieder auch die Einnahmen eben hierfür. Und ich glaube immer noch an den Spruch ‘Kleinvieh macht auch Mist’, wobei dieses Kleinvieh schon ganz schön schwer werden kann.

  125. @123
    Dann ist das Dach zu und der Döspaddel im Block über Dir in Reihe 1 kippt beim Torschrei sein volles Bier über die Brüstung. Aus versehen natürlich ….. :-)

  126. @126

    Interessante Argumentation!

  127. So, gegen wen spielen wir dann in Runde 1?
    Der SV Drochtersen wäre mein Favorit. Alternativ: Aue!

  128. ZITAT:
    “Herr Hellmann möchte die abgelaufen Saison aufarbeiten
    Ich hoffe, er arbeitet auch den Anteil des Vorstandes an der Grottensaison mit auf!”

    Hier das Hellmann Interview bei hr-info. Da kann sich jeder selbst ein Bild machen…

    http://mp3.podcast.hr-online.d.....845052.mp3

  129. Für wen denn jetzt sind wir heute Abend?
    Bin ja eigentlich fast immer für den Unterdoc, aber Atlético ist wirklich harte Kost.

  130. “Für wen denn jetzt sind wir heute Abend?
    Bin ja eigentlich fast immer für den Unterdoc, aber Atlético ist wirklich harte Kost.”

    Insofern schade, dass die Bayern nicht dabei sind. Dann könnte man Spaß haben.

  131. ZITAT:
    “Für wen denn jetzt sind wir heute Abend? …”

    Nach bisherigem CL-Verlauf und Lektüre dieses Artikels
    http://www.11freunde.de/artike.....ico-madrid

    = piepegal.
    Wer weniger foult und weniger Theater bei gleichzeitig mehr Fußball bietet, möge dann bitte sich feiern lassen.

  132. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Das letzte Spiel von Marcel Reif. Ist ja auch mal was.

  133. Ist das die Übertragung eines Popkonzerts? Oder soll da heute Fußball gespielt werden?

  134. ZITAT:
    “Ist das die Übertragung eines Popkonzerts? Oder soll da heute Fußball gespielt werden?”

    Unerträglich

  135. Soviel zum Thema “weniger Theater
    :(

  136. Ah, es gibt Fußball.

  137. Da habe ich schon bessere Pyro Shows in San Siro gesehen

  138. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Oh, es geht los…

  139. Tor für Madrid

  140. So ein Monster-Kick ist das bislang auch nicht. Und mit so einem Kuller-Tor gewinnen ist jetzt auch nicht Real Madrid-Style.

  141. Madrid gegen Madrid im CL-Finale bockt mich irgendwie gar nicht… Das ist so gefühlt bayern münchen gegen 1860 oder die Eintracht gegen den FSV

  142. Aber die Stadt-Derbys in Manchester werde ich mir nächste Saison auf jeden Fall ansehen… Fehlt nur, dass Ibra auch noch zu United wechselt, dann wird das bestimmt sehr unterhaltsam!

  143. Das schaukelt Real ganz locker nach Hause. Da leg ich mich fest.

  144. Ich muss mir vorwerfen zu sehr auf die Eintracht fixiert zu sein. So ein Schmankerl wie jenes dort genehmige ich mir viel zu selten.

  145. Futbol Club Barcelona.

  146. Habe heute die Monster Landespokalkonferenz auf der ARD verfolgt. Das langt mir für heute.

    Feine Sache übrigens, von ARD und DFB. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen.

  147. http://www.zeit.de/sport/2016-.....co-spanien
    Dieser Artikel ist sicher nicht der allerbeste, aber es wird klar, dass wir unser Hauptproblem nicht bei der Stadionmiete haben. Hellboys Job ist bei unseren Verhältnissen natürlich eher verwaltender Natur. Wir soll er denn die Millionen herbeizaubern? Viel wichtiger: Wir benötigen ein besseres Scouting und ein professionelles Nachwuchsprogramm. Da muss mehr Geld rein, das wäre gut angelegt. Hier laufen uns weiterhin auch Clubs wie Hoffenheim und Leipzig davon. Ob da Bobic helfen kann?

  148. In 21 Tagen kennen wir unsern DFB-Pokal Gegner.

  149. Ich hätt ja nix gegen ein bisschen schönen Fußball jetzt. Ab und an ne Torchance wär was.

  150. Wenn nur einer mal den unerträglichen Béla aus dem Spiel nehmen würde. Danke.

  151. Habe ich schon einmal gefragt: Wie äussert sich denn Hellmann zur notwendigen Integration des Nachwuchsbereiches in die AG. Immerhin wäre er als eV-Mann dafür die Schlüsselfigur.

  152. Da wird sich auch erstmal nix tun.

  153. Hellmann äußert sich immer so, was die Runde, in der er redet, hören will. Hier wird über Spieler gelästert, dort über Funktionäre. Und immer unverbindlich bleiben.

  154. ZITAT [149]:
    “… Viel wichtiger: Wir benötigen ein besseres Scouting …”
    Da zB die Winter-Transfers – so kolportiert – gegen den ‘Rat’ der Scouting-Abteilung erfolgt sind, vermag ich deren Kompetenz nicht beurteilen. Legien hatte zuvor ein überwiegend gutes Auge und Beurteilung bewiesen. Warum nicht mal auf einen Menschen hören, der von seinem Job offensichtlich etwas versteht, so zur Abwechslung?

  155. Der Depp des Tages

  156. Ausgleichende Gerechtigkeit das gibt es noch.

    Außerdem der Brite greift im Spiel ein.

  157. Mein Real sollte man etwas für ein 2:0 tun.
    Das mit der knappen Führung habe ich generell noch nicht so recht verdaut, als dass ich es gleich wieder auf dem Teller finden will.
    Zumal nicht jeder nach einen verdattelten Geschenk-Elfer lange geknickt ist…

  158. ZITAT:
    “Hellmann äußert sich immer so, was die Runde, in der er redet, hören will.”

    Ist auch mein Eindruck. Muß man also dafür sorgen, dass er immer vor den richtigen Leuten redet ? ;)

  159. ZITAT:
    “… Legien hatte zuvor ein überwiegend gutes Auge und Beurteilung bewiesen. …”

    Ich weiß nicht, ob man die ganzen kolportierten Informationen glauben soll. Angenommen, Legien ist wirklich eine Kapazität seines Fachs und er wird von den Entscheidungsträgern ignoriert: Warum arbeitet er noch für uns ?

  160. Also Real das sind diese besseren ?

  161. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Legien hatte zuvor ein überwiegend gutes Auge und Beurteilung bewiesen. …”

    Ich weiß nicht, ob man die ganzen kolportierten Informationen glauben soll. Angenommen, Legien ist wirklich eine Kapazität seines Fachs und er wird von den Entscheidungsträgern ignoriert: Warum arbeitet er noch für uns ?”

    Meine Hoffnung: Dass er hofft, dass es sich unter ‘neuer Leitung’ besser arbeiten lässt.
    Mehr habe ich da nicht anzubieten.
    Sollte er demnächst weg sein, werden wir’s wissen. Weil: Dann bleibt in der Leitung vmtl. der ihm gleichgestellte Hölzenbein übrig.

  162. ZITAT:
    “… Dann bleibt in der Leitung vmtl. der ihm gleichgestellte Hölzenbein übrig …”

    Der war früher mal gut (als Scout), die beste Zeit dürfte er in den späten 80ern gehabt haben.

  163. Geil. Hochverdient.

  164. Sauber rausgespielt.

  165. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Wer ihn vorne net macht, bekommt ihn hinten rein.

    Ausgleich.

  166. Ah, wird besser.

  167. So kann es auch gehen. War zu erwarten. Trainer sind unbelehrbar.

  168. ZITAT:
    ” Ich finde schon, dass wir einige schnelle Spieler haben. Z.B. Aigner, Sefe, Luc. Mit Mijjat ist ein weitere dazugekommen. Auch Hasebe halte ich nicht für extrem langsam.”

    Aiges schnell? Schnell beleidigt vielleicht…Das selbe gilt für Sefe. Laufduelle sind definitiv nicht die Sache unserer Spieler, mal abgesehen von Abraham. Uns fehlt Tempo und Athletik

  169. Atlético spielt den schöneren Fußball. Etwas überraschend.

  170. Super Endspiel. Die Schiedsrichterleistung sollte Herrn Fandel als Lehrfilm übergeben werden.

  171. Schwaches Finale.

  172. Jetzt noch den einen oder anderen Deppen der Nacht und dann den letzten Schlummertrunk.

  173. Sogar das 11er-Schießen ist langweilig.

  174. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Der Schöne hats gemacht.

  175. Ausgerechnet. Und unverdient noch dazu.

  176. ZITAT:
    “Da wird sich auch erstmal nix tun.”

    Daran würde ich Hellmann eher messen als an dem Stadionding.

  177. Sag ich doch, ganz locker nach Hause. Oder so.

    Gute Nacht.

  178. Auswärtssieg!!!

  179. ZITAT:
    “Wenn nur einer mal den unerträglichen Béla aus dem Spiel nehmen würde. Danke.”

    Guck halt Sky

  180. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn nur einer mal den unerträglichen Béla aus dem Spiel nehmen würde. Danke.”

    Guck halt Sky”

    Der Reif ist nicht viel besser.

  181. Bitter für Atlético.

  182. Unvermeidlich.Immer.Alles.
    Nächstes Jahr dann jedwedes Herzblut für Leicester in diesem Wettbewerb ?

    Ich stell mich jetzt vor den Spiegel und übe das denkbar ästhetischste Schulterzucken ein.

  183. Das war jetzt also – samt UEFA-Inszenierung dadevor – die Krönung des europäischen Club-Fußballs. Aha.
    Muss ich mir die UEFA.Inszenierung dadehinner – auch net angucken.
    Gute Nacht @Blog-Gemeinde.
    P.S.: @JCM: Ja, morgen Test-Spiel. Mit hiesiger Unterstützung und sicher lesenwertem Eingangsbeitrag ;)

  184. Der Modric sieht doch aus wie die von Storch.

  185. Wenn mir diese Spiel heute wie auch die kommende EM nicht so komplett am ….. Vorbeiging.

    Saisonfinale und Relegation waren sowas von spannend. Brauch ich so Poser wie CR7 und Co.?
    …. und wenn ich an Jögi und Andi und Hansi denke, der Köppke war schon als Spieler bei uns ein …..

    Jetzt ist Mercato und Fredi und die Kovac-Brüder müssen mit Bruno’s Hilfe eine gute Truppe zusammenstellen!
    Sorry JCM

  186. Beatrix von Modric Patta

    Morsche,

    alle wohl noch etwas ermattet vom gestrigen Elfmeterschießen?

  187. ZITAT:
    “Morsche,

    alle wohl noch etwas ermattet vom gestrigen Elfmeterschießen?”

    Welche die an den Pfosten schießen hat die Eintracht auch, da brauche ich nicht CL zu gucken.

    Bleibe ich heute einfach gleich liegen bis zum Mittagessen. Mahlzeit.

  188. Mir kommt es vor, wie
    Stadionumbau = Blogumbau ?

    Hallo Merseburger! Ja, ich findeauch gegen
    Mainz kam das Spielglück zurück. Aber Bremen
    war nicht vercoacht, sonder nicht genug entängstigt, oder?

  189. Gude Morsche,
    Also die Ähnlichkeit von Modric und der von Storch ist nicht von der Hand zu weisen.

  190. Übrigens, wer in den nächsten Tagen den Gotthardtunnel oder die Brennerautobahn aus Richtung Italien fährt, seid bitte äußerst vorsichtig. Auf der rechten Spur könnte BH mit Schubkarre unterwegs sein!

  191. Hätte ich jetzt, der sich für das CL Finale nicht interessiert hat, dieses mir ansehen sollen, um so heute mein Desinteresse um einiges autentischer polemisieren zu können?

    Sagt es mir, denn ich möchte mich weiterentwickeln.

  192. ZITAT:
    “Weil ich gerade diesen FR Artikel lese. Bei den Sätzen “Das am meisten hervorstechende Problem dieser Frankfurter Mannschaft ist die mangelnde Schnelligkeit. Weil Eintracht Frankfurt nie Tempo gehen konnte, war man zu diesem langatmigen und nervigen Quer- und Rückpassspiel gezwungen, das nichts bringt” bin ich ins grübeln gekommen. Ist EF im Vergleich zu anderen Vereinen denn so viel langsamer? Ich finde schon, dass wir einige schnelle Spieler haben. Z.B. Aigner, Sefe, Luc. Mit Mijjat ist ein weitere dazugekommen. Auch Hasebe halte ich nicht für extrem langsam.Bei Stendera und Huszti sehe ich es auch. Aber ansonsten. Bulidurchschnitt würde ich sagen.Vielmehr sind es doch die weniger gelaufenen Kilometer, sowie die gedankliche Schnelligkeit, den Ball schnell und präzise weiter zuspielen, eher ein Problem.gewesen. Oder sehe ich das falsch?”

    Stimmt. Auf den Aussenbahnen wäre etwas mehr Speed möglicherweise schon gut! Ansonsten: Wenn ich Russ, Stendera, Reinartz und Huszti gemeinsam im Mittelfeld aufstelle (Veh) fehlt halt Speed…. Aus meiner Sicht hatten wir durch die geänderten Aufstellungen von K&K (im Vergleich zu Veh) schon an Schnelligkeit gewonnen.

  193. ZITAT:
    “Mahlzeit.
    Kicker-“Frage der Woche”
    http://www.kicker.de/home/umfr.....27fa27ecb2

    völlig überraschend stimmen 78 % der Kicker-Leser mit “Nein” ab. Wenn die wüssten, was der Fredi hier für ne Bomben-powerpoint geliefert hat, dies Kretengs.

  194. Und hier nochmal zum geniessen, nur damit man weiss, was da auf uns zukommt :
    https://www.youtube.com/watch?.....gW0nZAakqM

  195. Wenn der Doll den VdV holen will, könnte er auch Huszti…….?!?

  196. ZITAT:
    “Wenn der Doll den VdV holen will, könnte er auch Huszti…….?!?”

    Und wie das passen würde!
    Aber unter 10 Millionen?

  197. ZITAT:
    “Der Depp des Tages”

    Pepe!!!
    Obwohl: der gibt bedingungslos alles für sein Team und den Sieg. Wäre einer für uns!
    ;-)

  198. Wie weit Rechtsaussen müssen die Leute eigentlich stehen, die dieser Gauland bedienen will?!
    Oder denkt der wirklich so?
    Das wäre dann ein Super-Gau (land).

  199. Allzu viele Runden ohne Safetycar werden die in Monte Carlo wohl heute nicht zustande bringen

  200. Zieler vor dem Wechsel zum englischen Meister. Wenn er sich da nicht mal verzockt.

  201. ZITAT:
    “Zieler vor dem Wechsel zum englischen Meister. Wenn er sich da nicht mal verzockt.”

    Bis auf die Dosen sind die Torhüterpositionen in Deutschland bei den interessanten Verein gut besetzt. In Leicester darf er die Hymne hören und für eine warme Mahlzeit wird das Gehalt auch ausreichen.

  202. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zieler vor dem Wechsel zum englischen Meister. Wenn er sich da nicht mal verzockt.”

    Bis auf die Dosen sind die Torhüterpositionen in Deutschland bei den interessanten Verein gut besetzt. In Leicester darf er die Hymne hören und für eine warme Mahlzeit wird das Gehalt auch ausreichen.”

    Ist klar, das wird aber erneut Abstiegskampf mit m.E. vagem Ausgang.

  203. ZITAT:
    “Bis auf die Dosen sind die Torhüterpositionen in Deutschland bei den interessanten Verein gut besetzt.”

    Stimmt, M105 ist vollkommen uninteressant… ;)

  204. ZITAT:
    “Ist klar, das wird aber erneut Abstiegskampf mit m.E. vagem Ausgang.”

    Warum, ist bei denen auch Ausverkauf ?

  205. Wen’s interessiert, wie Sefero sein Reklamieren “erläutert”, für das er die Rote gegen Belgien kassiert hat, hihi:
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....26496.html

  206. ZITAT:
    “Der Modric sieht doch aus wie die von Storch.”

    Weltklasse

  207. Lewa zum CL sieger?
    Ich gehe mal davon aus, dass das klappt. Wäre schön, wenn dem FCB mal seine eigene Transferpolitik wiederfährt.

  208. ZITAT:
    “Wen’s interessiert, wie Sefero sein Reklamieren “erläutert”, für das er die Rote gegen Belgien kassiert hat, hihi:
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....26496.html

    Ich fluche auch immer auf italienisch. Klar.

  209. …Übrigens für Masochisten: Heute ab 22.00 Uhr auf Sky. Beide Darmstadt-Spiele hintereinander.

  210. ZITAT:
    “Beide Darmstadt-Spiele hintereinander.”

    Bist Du irr? ;)

  211. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Beide Darmstadt-Spiele hintereinander.”

    Bist Du irr? ;)”

    Dank Auswärtstorregel Gesamtsieger.

  212. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wen’s interessiert, wie Sefero sein Reklamieren “erläutert”, für das er die Rote gegen Belgien kassiert hat, hihi:
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....26496.html

    Ich fluche auch immer auf italienisch. Klar.”

    Mach ich tatsächlich. Kommt dann nicht ganz so prollig, sondern eher weltmännisch, kosmopolitisch daher.

  213. Sachsen, die neue Fußballmacht!?

    Aufstiege 2016

    1.Liga: Leipzig
    2.Liga: Dresden, Aue
    3.Liga: Zwickau
    Regionalliga: Lok Leipzig

    Interessante Entwicklung…

  214. In der Sachsenliga nehmen sie die ersten 18 Plätze ein.
    DAS ist der Beweis.

  215. “Du kriegst im Leben kein Autogramm mehr von mir.”

    Kein Problem, brauchen wir nicht.
    Holger und ich klauen immer Bembel & Gläser nachdem wir mit Dir unterwegs waren. Der Bembel, benutzt von HG, bringt locker € 1000,- ein Geripptes, einst von IHM zum Mund geführt, locker das Dreifache!
    Damit finanzieren wir unser kostspieliges Hobby, bei Trainingslagern der australischen Frauenfußballnationalmannschaft Autogramme zu sammeln.

  216. ZITAT:
    “Du kriegst im Leben kein Autogramm mehr von mir.”

    Kein Problem, brauchen wir nicht.
    Holger und ich klauen immer Bembel & Gläser nachdem wir mit Dir unterwegs waren. Der Bembel, benutzt von HG, bringt locker € 1000,- ein Geripptes, einst von IHM zum Mund geführt, locker das Dreifache!
    Damit finanzieren wir unser kostspieliges Hobby, bei Trainingslagern der australischen Frauenfußballnationalmannschaft Autogramme zu sammeln.”

    Jetzt weiß ich auch wer meine Feinripp Unterhosen von der Wäscheleine klaut. Die Menschheit ist einfach. schlecht

  217. ZITAT:
    “Kalter Kaffee, oder so.;)

    https://mobile.twitter.com/mis.....7418228736

    Da gab’s doch mal ‘ne Rubrik “schlecht geklont” (weiß nicht mehr wo).

    (Der Link war mir aber echt nicht bekannt. Hab’ mit Twitter, Facebook oder ähnlichem Gedöns nix am Hut).

  218. Jogi ist schon kurz vorm Popel …, zum Glück hat er ein Kaugummi.

  219. Der Leno rechtfertigt jetzt nicht unbedingt seine Nominierung.

  220. Wenn man gerade, so wie ich, Hanball CL Finale sieht NDR dann die Nummer von Pepe gestern, dann merkt man erst wie lächerlich das ist was die Fußballer da teilweise anziehen.

  221. ich langweile gerne mal mit sge geschwafel.
    das geschreibsel der schmierfinken und ihrer willfährigen genossen die unentwegt mehr tempo bei unseren (zukünftigen)spielern fordern, kann ich nicht mehr hören. mir würde passsischerheit (oha drei s, oberlehrer in der nähe ? ) und genauigkeit vollkommen ausreichen. oder will hier noch jemand heller (fottgejacht) o.ä. hier sehen. der wäre frei und im finanziellen rahmen. omg. so wirds kommen. dankt mir nicht.

  222. ball läuft doch – geht raus Kinder und spielst

  223. ZITAT:
    “Hätte ich jetzt, der sich für das CL Finale nicht interessiert hat, dieses mir ansehen sollen, um so heute mein Desinteresse um einiges autentischer polemisieren zu können?

    Sagt es mir, denn ich möchte mich weiterentwickeln.”

    no direction home war sehenswerter

  224. Deutschland Deine Torhüter !!!

  225. Wirklich stark der Leno.

  226. Nein. Ich meinte natürlich ter Stegen:-(

  227. ZITAT:
    “Wirklich stark der Leno.”

    CE – das war doch schon der andere – also nicht der Kevin

  228. Ter Stegen ist die absolute Oberpfeife.. Was für ein Rabe

  229. Bundestorwartrainer – raus !!!

  230. ZITAT:
    “Wirklich stark der Leno.”
    Das ist Schießbuden Andre (ter Stegen) im Kasten.

  231. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wirklich stark der Leno.”

    CE – das war doch schon der andere – also nicht der Kevin”

    Ich habe nicht die geringste Ahnung, warum ich Leno geschrieben habe. Der Moderator hatte ja noch die ständigen Fehlleistungen von Ter Stegen in der Nati betont. Und was mache ich, schreibe Leno. Kopfschüttel!

  232. @ce – die Hitze, die über 30 Grad, die Emotionen, wenn die DFB Elf spielt, Dein Alter – such Dir was aus :-)

  233. Es müssen wohl diese ungeheuren Emotionen sein Thorsten.

  234. ZITAT:
    “Es müssen wohl diese ungeheuren Emotionen sein Thorsten.”

    :-)

  235. ZITAT:
    “Was für ein Rabe”

    Hihi

  236. ZITAT:
    “Und was mache ich, schreibe Leno. Kopfschüttel!”

    Das war ich doch wahrscheinlich schuld (#226). Ich dachte, Du meinst Deine #233 ironisch.

  237. http://www.fr-online.de/image/.....tracht.jpg

    wiess die FR mehr als wir?

    Rinderknecht und Bunjaki gehen?

  238. Eins zu Drei Slowakei.
    Fertig? Gut. Verletzte? Keine.
    Trocken geblieben? Beide Hessen: Mustafi und Can.
    Abhaken.
    Gibt’s in Frongraisch eigentlich Gewitter im Juni? Wohl besser für die unsrigen, wenn nicht.

  239. @sgevolker [213]
    “Ich fluche immer auf italienisch. Klar.”
    Ich würde dann schon mal ein “Klaro” erwarten.