Eintracht Frankfurt Touristen – gnadenlos.

Hallo Deutschland, hier Malle!

Wir haben gestern in der Hotellobby das Spiel in Kaiserslautern geschaut. Fast alle Reporter sind hier auf Mallorca geblieben. Die Kollegen in Deutschland waren in Lautern. Die Meinung der Touris hier im Hotel ist klar: „Katastrophenabwehr“. Die Leute kennen keine Gnade. Und sie haben ja auch zum Teil recht.

Aber erinnern wir uns: Vor der WM gab es im vorletzten Spiel ein bestürzendes 2:2 gegen Japan. Sogar Takahara hat zwei Tore geschossen. Wir sollten also die Kirche im Dorf lassen und die schwache Leistung nicht überbewerten. Allerdings machte Metzelder in Lautern doch einen sehr, sehr, sehr unfitten Eindruck, zum Teil wie ein Altherrenspieler. Ob er es noch packt bis zum ersten Spiele gegen die Polen, die sich ja auch nicht gerade mit Ruhm bekleckern?

Und Lehmann? Schon bei der WM 1994 (Illgner) und 1998 (Köpke) hat unser Bundesberti zu lange am Altbewährten festgehalten. 1994 hätte besser Köpke gespielt, 1998 Kahn. Irgendwie strahlt Lehmann nicht mehr diese Sicherheit aus, die er noch vor zwei Jahren präsentiert hat. Ob der VfB Stuttgart gut beraten ist, einem 38-Jährigen einen Zwei-Jahres-Vertrag anzubieten und dafür fast sechs Millionen Euro zu investieren?

Wir sind eher skeptisch. Aber wenn Löw sich für Enke oder Adler (ja, für wen eigentlich?) entscheidet, gibt es ein Rauschen im Blätterwald und die Achse Lehmann, Merte, Metze, Balle, Lutscher Frings und Klose wäre gebrochen.. Das will Jogi am liebsten verhindern. Aber seine Geduld kennt Grenzen, gar kein Zweifel.

Viele Grüße

Jan

Schlagworte:

84 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Es bleibt spannend…

  2. Moin nach Malle aus dem sonnigen FFM ( Grins)

    Das war schlecht gestern. Sicherlich, man kann sagen solche Spiele sind ein Muster ohne Wert. Man macht sich halt trotzdem Sorgen. Die Kroaten werden diese Abwehr richtig einen einschenken.

    Lehmann- Ersatz im Verein

    Trochowski auch kein Stammspieler

    Podolski- Ersatz im Verein

    Metzelder – Ersatz im Verein

    Odonkor – Ersatz im Verein

    Deutschlands Elitekicker im Jahre 2008.

    Man darf berechtigte Zweifel haben ob dieses Konzept aufgeht.

    Aber Gott sei Dank haben wir ja noch 3 Zweitligakicker mitgenommen. Dann kann ja nichts schiefgehen.

    Ich sach nur , Turniermannschaft.

  3. Warten wir mal ab, wer von den genannten heute Mittag noch im Kader steht, Heinz.

    Na gut, ich seh’s ein: Mehr als die Hälfte.

  4. Hildebrandt wäre gut ;) . Der große Favorit aus Ö hat auch gerade einen Torwart aus Hoppenheim nachnominiert.

    Wer fliegt raus, wer bleibt? Trochowski und Marin bleiben wohl, ich tipp’ auf Odonkor, Helmes und Borowski.

  5. Helmes. Rolfes? Es ist wirklich nicht leicht.

  6. Über Sinn oder Unsinn solcher Testspiele kurz vor der

    EM kann man streiten Es bleibt allerdings die Frage

    zu welchen Erkenntnissen der Bundesjogi kommen soll, wenn er denn eingestehen muß: ja man hat gemerkt die

    Spieler waren müde. Ich seh deshalb das einzig postive

    darin daß die Erwartungen nicht zu hoch geschraubt werden und die Mannschaft dann eigentlich nur positiv

    überraschen kann. Die Hintermannschaft wäre an diesem

    Tag allerdings ein gefundenes Fressen für Luca Toni

    und Co. gewesen. Warten wir es ab. Es kann nur besser

    werden!

  7. Zitat:

    “Die Hintermannschaft wäre an diesem Tag allerdings ein gefundenes Fressen für Luca Toni und Co. gewesen. Warten wir es ab. Es kann nur besser werden!”

    Lehmann? Metze? Ich glaub’ nicht daran. Aber wenigstens sehen wir Tore.

  8. “Über Sinn oder Unsinn solcher Testspiele kurz vor der

    EM kann man streiten.”

    Den Unsinn hatt merr ja bei dem Faul an Schweinsteiger geseehe. Da hatt nett fiel gefeehlt, daa weer de Hachse dorschgeweese. Wo isch die Zeitluub geseehe habb, dacht isch es weer so weit. Wie sich der Fuß daa verdreeht hatt. Abber es iss ja Gott sei dank, nix bassiert.

  9. “Ob er es noch packt bis zum ersten Spiele gegen die Polen, die sich ja auch nicht gerade mit Ruhm bekleckern?”

    der jogi hats versprochen. “bis zum ersten spiel der em werden die jungs wesentlich fitter drauf sein; das kann ich versprechen” hat er gesagt (so ähnlich zumindest)…

    also, keine sorge…

  10. Jones, Henes, Marin

    sinn nett debei. Quelle HR1

  11. Der spinnt, der Jogi.

  12. Desch is eben au’ so ne brudahle Sache, sowas eben au’.

  13. Kleines Quiz: “Jones steht beim ersten Spiel bei der EM in der Startformation!” Wer hat’s gesagt? (Tipp: derartigen Sachverstand bekommt man beim Basketball und Kölner Karneval.)

    Jetzt sitzt er in der 1. Reihe.

  14. Absolut unverständlich. Rolfes, Odonkor, Trochowski, Borowski, Metzelder und vor allem Neuville, bitte raus…

    Der wechselt schon wie Funkel…;-)

  15. Und Westermann soll auch gehen….

  16. Sollt natirlisch Helmes heisse. Hier nochemaa de Beweis:

    http://www.bild.de/BILD/news/t.....71570.html

  17. Mir reicht es. Ich glaube, ich bin wieder für Holland…

  18. Tipp: D scheidet in der Vorrunde aus, wetten?

  19. Hier auch ein Beweis, von einem anderen Boulevardblatt:

    http://www.fr-online.de/top_ne.....nt=1341306

  20. @20

    Griechenland

  21. Zitat:

    “Tipp: D scheidet in der Vorrunde aus, wetten?”

    Für ein 1-1- gegen Austria wird es vielleicht reichen, aber dann…

  22. Um den Marin duht mers leid. Ich war von dem seiner Quirlischkeit gestern gegeistert. Ich habb misch schon druff gefroit mehr von dem bei de EM zu seehe. Dann halt nett. Der erinnert misch so e bissy an de Litbarsky.

  23. ein anderer Stefan

    Schade für Jones, dass er schon ein A-Länderspiel hat. Sonst könnte er sich jetzt n Pass der GANZ GROSSEN Länder holen und zu denen wechseln…

  24. Die Chancen für Österreich werden immer besser.

  25. natirlisch begeistert. 3x dorschgeleese unn doch nett gefunne. tststs

  26. Marin ist doch nicht schlechter als Schweini und Poldo 2004.

    Jones ist ein beinharter 6er, den man mitnehemn muss und Helmes gehört einfach die Zukunft, sollte daher EM-Luft schnuppern…Ich verstehe es einfach nicht.

  27. Milimeterentscheidung ,wenn ich so einen Scheiß höre.

    Ich werd gerad schon wieder ungustelig. Und Weisse packts auch nicht.

  28. Da steckt ein Masterplan dahinter, Albert. Wenden wir uns jetzt den Exoten zu, oder gibt’s die nicht bei einer EM? Ich habe meinen Exoten ja bereits gefunden…

  29. Wie ich gestern lesen konnte, hat Holland schon Elfmeter im Trainingslager geübt. Das macht mir Hoffnung, auch wenn viele verschossen haben…

  30. Und ganz klar gegen Marin und Jones spricht die Tatsache, dass beide bei der Eintracht groß (hihi) geworden sind. Ich verstehe den Jogi.

  31. @EM-Exoten

    Ich bin für Rumänien! Abwarten, die überraschen erst die Todesgruppe und dann ganz Europa…

  32. @33 Dess iss e guhd Begrindung. Ich hetts nett besser posten kenne.

  33. Rumänien. Nicht schlecht, Till. Gar nicht schlecht.

  34. @34

    Spiehle die unmoderne Fußball? Dann habbese e Schoas.

  35. Also supporte merr Rumänien. Fertisch wern.

  36. Mist. Ohne den Judas ist’s wieder ein bisschen schwieriger, souverän gegen Deutschland zu sein. Zum Glück bleibt die Achse Westermann – Odonkor – Kuranyi.

    “Sogar Takahara hat zwei Tore geschossen.”

    Was heißt denn hier sogar? Das ein solcher Klassemann _nur_ zwei Tore geschossen hat war doch quasi schon die eindeutige Ankündigung einer guten WM.

  37. Also für mich sind Ösis die Exoten schlechthin. Schon wegen der Sprache. Na und die landsmanschaftliche Durchmischung, auch nicht schlecht. Seppltürken eben.

  38. Ich sehe eine klare Tendenz zur Erich-Ribbeckisierung des DFB-Teams. Das wird ne knappe Sache in der Gruppenphase…

  39. Rumänien das ist Post-Moderne!

    Quasi das Schwellenland Europas, sowohl wirtschaftlich als auch (fußball-)sportlich das was Brasilien für die Welt ist. Ganz klar auf dem Weg nach ganz oben im globalisierten Europa ;)

  40. AUSTRIA! AUSTRIA! Ich werd’ ganz hibbelisch. Ist Weissenberger noch im Kader oder musste er den Weg der Eintracht-Jungs von Jogi gehen?

  41. Zufällig dribbergestolpert. Hopp rüstet auf:

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....70680.html

  42. Zitat:

    “Also für mich sind Ösis die Exoten schlechthin. Schon wegen der Sprache. Na und die landsmanschaftliche Durchmischung, auch nicht schlecht. Seppltürken eben.”

    Hoit’s Moi, Piefke ;-) !

  43. Bukarest war ja einst das Paris des Ostens…

    Ich mag diesen Kokser Adrian Mutu gerne…

  44. Zitat:

    “Zufällig dribbergestolpert. Hopp rüstet auf:

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....70680.html

    Prima echte Nachwuchsförderung im Südwesten

    des Bundesstaates Parana

  45. Albert, jetzt leg Dich halt fest: Holland oder Rumänien. Na?

  46. Rumänien ist heiß, Europameister wird aber leider Rußland. Zenit hat schon souveränst den Loserpokal geholt und nun sollen sich die Freunde des demokratischen Rests Europas mal umschauen. Geld schießt nämlich doch Tore. Glaubt mir.

  47. Also, was für eine Frage, Stefan: Oranje boven!

    Ich wechsele ja nicht einfach, je nach Stimmungslage, meine Lieblingsmannschaft…Und irgendwie habe ich ein gutes Gefühl, dass es diesmal einfach…

  48. So hier schon mal der Text.

    Deºteaptã-te, române, din somnul cel de moarte,

    În care te-adâncirã barbarii de tirani!

    Acum ori niciodatã croieºte-þi altã soartã,

    La care sã se-nchine ºi cruzii tãi duºmani!

    Acum ori niciodatã sã dãm dovezi în lume

    Cã-n aste mâni mai curge un sânge de roman,

    ªi cã-n a noastre piepturi pãstrãm cu falã-un nume

    Triumfãtor în lupte, un nume de Traian!

    Priviþi, mãreþe umbre, Mihai, ªtefan, Corvine,

    Româna naþiune, ai voºtri strãnepoþi,

    Cu braþele armate, cu focul vostru-n vine,

    “Viaþã-n libertate ori moarte!” strigã toþi.

    Preoþi, cu crucea-n frunte! cãci oastea e creºtinã,

    Deviza-i libertate ºi scopul ei preasfânt,

    Murim mai bine-n luptã, cu glorie deplinã,

    Decât sã fim sclavi iarãºi în vechiul nost’ pãmânt!

    Deutsche Übersetzung [Bearbeiten]Rumäne, erwache aus deinem Todesschlaf,

    In welchen Dich barbarische Tyrannen versenkt haben!

    Jetzt oder nie, webe Dir ein anderes Schicksal,

    Vor welchem auch Deine grausamen Feinde sich verneigen werden!

    Jetzt oder nie, senden wir Beweise an die Welt,

    Dass in diesen Händen noch Römerblut fließt,

    Dass wir in unseren Herzen stets mit Stolz einen Namen tragen,

    Den Sieger seiner Kämpfe, den Namen von Trajan!

    Schaut, erhabene Schatten, Michael, Stefan, Corvin,

    Die Rumänische Nation, eure Urenkel,

    Mit bewaffneten Armen, euer Feuer in den Adern,

    “Leben in Freiheit, oder Tod!”, rufen alle.

    Priester, geht voraus, mit den Kreuzen, denn das Heer ist christlich,

    Die Devise heißt Freiheit und der Zweck ist hochheilig,

    Lieber glorreich in der Schlacht sterben,

    Als wieder Sklaven auf unserem alten Boden zu sein

  49. Wobei es mit Geld im Staate Russland eher schlecht bestellt ist.

  50. …daneben geht.

  51. (52 ging @ 49)

  52. Es reicht ja schon wenn ausreichend Kapital bei Einzelpersonen russischer Staatsbürgerschaft vorhanden ist.

  53. Das Marin nicht mitfährt finde ich übrigens ziemlich lustig. Da haben die Medien sich auf ihn als “Mainz 05 der Nationalmannschaft” eingeschossen, schon lauter lustige, fröhliche Beiträge vorbereitet über den kleinen, frechen Gutelaune-Kicker und der Jogi zieht ihnen den Teppich unter den Füßen weg. Bei der ARD wird es gerade so einige Nervenzusammenbrüche geben.

  54. Odonkor??!! Mein Gott der Flankengott mit Schuhgröße 52!

    Höchste Gefährdung der Zuschauer bei Flanken von O.

    Ich weiß nicht was der Jogi an dem gefressen hat?!

  55. So mutig auf Spanien zu tippen war aber selbst hier noch niemand, oder?

  56. Jo Geld schießt Tore. Und wenn nicht dann wird geschossen.

    Darfs noch ein Tässle Tee sein? Polonium erster Aufguß. Sehr bekömmlich

  57. “Odonkor??!! Mein Gott der Flankengott mit Schuhgröße 52!

    Höchste Gefährdung der Zuschauer bei Flanken von O.

    Ich weiß nicht was der Jogi an dem gefressen hat?!”

    Das sind die Sommermärchenseilschaften. Schlechtes Kino eben.

  58. Da muss man schon ganz schön crazy für sein, bzw. mächtig verrückt.

  59. Weisse ist auch defintiv nicht dabei.

  60. Tja, die Oranjer, die konnten wir Hessen schon immer gut leiden oder umgekehrt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/W.....en-Nassau)

    Dillenburg=Wallfahrtsort.

  61. Wikipedia im Spam-Filter!

    Oder liegts an Oranje?

  62. Zitat:

    “So mutig auf Spanien zu tippen war aber selbst hier noch niemand, oder?”

    Spanien muß man eigentlich immer auf dem Zetel haben. Dieser Butragueno ist ein Weltklassemann.

  63. Spanien wäre aber durchaus möglich. Fabregas ist immerhin der geilste Sechser der Welt. Und auf der 6 werden EMs gewonnen hat mir der FF gesagt.

  64. “Weisse ist auch defintiv nicht dabei.”

    Schade, Funkel hatte ja alles versucht…

  65. Weisse nicht dabei? Das riecht nach Verschwörung gegen die Eintracht. Mein neuer Favorit: SPANIEN!

  66. Aber Spanien macht immer ein oder zwei sensationell gute Spiele bei solchen Turnieren, um dann völlig zu versagen. Bin ich sehr skeptisch…

  67. Gegen Spanien spricht aber die Zersplitterung. Der Katalane kann nicht mit dem Kastilier, der Kastilier, hält den Andalusier für einen Zigeuner, der Andalusier glaubt, das der Asturier ein Barbar ist und so weiter. Das kann nicht gut gehen.

  68. Natürlich versagen sie. Deshalb sind sie ja mein Favorit. Die gewinnen ja bekanntlich nur Turniere, zu denen sie selbst einladen, und dann auch maximal drei Gegner. Finde ich gut, sowas.

  69. “Natürlich versagen sie. Deshalb sind sie ja mein Favorit. Die gewinnen ja bekanntlich nur Turniere, zu denen sie selbst einladen, und dann auch maximal drei Gegner. Finde ich gut, sowas.”

    Ach so, mal durch die Eintrachtbrille betrachtet. Der Licher Cup gehört uns! ;-)

  70. Absolut. Ein weiterer Knaller, ein zusätzliches Indiz dafür, wie modern inzwischen beim DFB gearbeitet wird:

    “Mit einer SMS informierte der Deutsche Fußball-Bund die Pressevertreter über die Entscheidung.”

    Sauber.

  71. @74

    Solche modernen SMS?

    “Hi Bild. Marin, Helmes, Jones – alle wech.

    Grüsse aus Malle

    Jogi”

  72. alles in klein geschrieben. wichtig bei sms.

  73. Ich hätte es besser gefunden Marin, Helmes und Jones während des gemeinsamen Nutellafrühstücks via SMS abzusagen…

  74. Yes! Und Sönke Wortmann hält die Handy-Cam drauf. Hihi.

  75. ein anderer Stefan

    *knuddel* hdl, jogi

  76. @HeinzGründel [71]

    Heinz, hast Du mal Völkerkunde studiert? ;-)

  77. Wei, war das wieder gruselig gestern. Keine Überraschung, das gleiche Spiel habe ich schon tausendmal gesehen. Detailkritik spare ich mir lieber, da wäre ich heute Abend noch nicht fertig.

    Interessant war das konsequente Umstellen auf zwei Viererketten in der Defensivbewegung. Ist das neu oder sieht man das mal wieder nur im Stadion? Hat die IV aber auch nicht daran gehindert, den gegnerischen Stürmern nur brav zuzusehen. Was Metzeleder da getrieben hat, erinnerte schon an unser Stuttgartdesaster. Ballack mit Arbeitsverweigerung. Odonkor? Lehmann???

    Jetzt engagiert man ausnahmsweise mal nicht Luxemburg, sondern einen Wiedergänger, der sich brav als Opfer präsentiert, aber der vorgesehene Aufbau des Selbstbewußtseins fällt aus, weil man nicht in der Lage ist, zwei geschenkte Tore über die Zeit zu retten.

    Naja, das euphorisierte Volk auf dem Betze schwenkte brav die Fähnchen, zelebrierte La Ola, tanzte zum Marketingbrei einer schlecht frisierten Schülerkapelle und ignorierte das eigentliche Spiel so sehr, daß nicht einmal FCK-Sprechchöre aufkamen. Bei uns zuhause, darf ich einmal stolz anmerken, wäre zumindest letzteres nicht passiert.

    Meine Tickets für das Kroatienspiel sind gekommen. Sprecht mir alle nach: Deutschland-ist-eine-Turniermannschaft, Deutschland-ist-eine-Turniermannschaft, Deutschland-ist-eine-Turniermannschaft…

  78. Habe eben Holzschuhs (Kicker-Chefred.) Kommentar dazu im Radio gehört. Der war ganz schön konsterniert. Die Fachleute aber auch so vor den Kof zu stoßen. Aber Holzschuh hatte immerhin eine Erklärung für dieses Trio gefunden, die mir (vom Pädagogischen her) ziemlich plausibel klingt: Jogi wäre, nachdem so viel Lob im Vorfeld über diese Kicker ausgegossen wurde, in umständliche evtl peinliche Begründungsnot gekommen und so hat er zu einer Art von Gleichbehandlung gegriffen: Grünschnäbel raus!

  79. Unser Mann vor Ort hat sich ja auch seine Gedanken gemacht: Klick.

  80. Zitat:

    “Weisse nicht dabei? Das riecht nach Verschwörung gegen die Eintracht.”

    Oder umgekehrt: die 3 (NadW, der Kleine und Weisse) sind deshalb nicht dabei, weil sie NICHT mehr bei der Eintracht sind oder demnächst sein werden.