Eintracht Frankfurt Training und PK Eintracht 21.02.08

Foto: (c) Stefan, BLOG-G

In Kürze werden auf der Eintracht-Heimatseite die Fragen und Antworten aus der Presskonferenz zu lesen sein. Das Protokoll erspare ich mir dann also.

Eindrücke aus dem Training. Sotos ist gelaufen, war aber schon weg, als das Training losging. Soll heute mittag aber mit der Mannschaft trainieren. Funkel sprach der medizinischen Abteilung ein großes Lob aus. Caio fremdelt noch immer. Ich habe den Eindruck, das geht ihm alles zu schnell und ist ihm zu hart. Meier zieht voll mit, wird aber trotzdem nicht von Beginn an spielen. Vasoski musste das Training erneut mit Problemen am Oberschenkel (sieht nach der alten Verletzung aus) abbrechen. Auf die Frage, was los sei, antwortete er mit einem kurzen “Nix!”.

Meine Prognose, wie unten bereits geschrieben: Weissenberger fällt aus, dafür kommt entweder Inamoto oder Mehdi.

Hier ein paar Bilder. Das Wetter war trübe, das Objektiv nicht lichtstark genug. Aber das kennt man ja.

 

Noch Fragen?

Schlagworte: , ,

166 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schöne Pics, Stefan. Danke!

    Hoffen: “Meier zieht voll mit, wird aber trotzdem nicht von Beginn an spielen”

    Bangen: “dafür kommt entweder Inamoto oder Mahdi”

    P.S: Hat dem Ina denn nie einer ezählt, dass sich vom Aufdemballrumsitzen die Pille verbiegt???

  2. bembelbomber, man merkt Du kommst wie ich aus einer anderen Generation. Die Plastikbälle verformen sich nicht. Das war früher mal so.

  3. Du hast auch schon mal bessere Komplimente gemacht, ich bin 32!!! ;-).

    Aber OK, wieder was gelernt.

  4. Ups. Sorry. Komplimente waren noch nie meine Stärke.

  5. Kann mir mal einer diese blauen Dinger da erklären?
    Rheumapflaster oder sind die gerade Inn?! Gibts die auch noch in anderen Farben und Geschmacksrichtungen?

  6. Nuja, ich bin 28 und wenn ich mich früher auf die Pille gesetzt hatte, dann gab’s aber ordentlich Geschrei vom Trainer!! Das ist so drin, dass ich beim Anblick “Mensch hockt auf Ball” auch immer sofort der mentale Reflex einstellt: “Junge steh uff, wenn das der Trainer sieht!”

    Und warum duckt sich Ochs (4) so weg? Ist das die Übung “Ellenbogencheck”? Nah am Mann und dann ganz plötzlich Hände vor’s Gesicht, wegdrehen und zu Boden sinken..

  7. sehr schön wieder, danke Stefan, selbst mit diesem notdürftigen Objektiv ;)

  8. Ei de Caio hatt ja fast nix aa

  9. @till
    Da kam ein BALL geflogen. Zu schnell für den Fotografen allerdings.

  10. was isn das fürn Ding vor dem sitzenden Ina, etwa ein mobiler Reiskocher ???

  11. Da werden die Begrenzungshütchen aufeinander gestapelt.

  12. “dass sich vom Aufdemballrumsitzen die Pille verbiegt”
    Das war aber auch früher™ nur ein hartnäckiges Gerücht, bewiesen wurde das nie, selbst die echten Lederbälle liessen sich so nicht verformen. (Es sei denn, Fritiermeister KallMund™ setzt sich auf den Ball)

  13. @Stefan

    Vielen Dank auch für die Eindrücke und Bilder vom Training! Dabei wolltest Du vorgestern noch gar nicht hin und lieber was zum Thema “nix” schreiben. Der Vasi weiss offenbar wovon Du schreiben wolltest, liest der mit?

    Aber was sind denn eigentlich “Eindrücke aus dem Tarining”.

  14. Ich habe noch mal vier Bilder an den Anfang der Strecke gesetzt. Als Beweis dafür, dass die Stimmung trotz Rostock gar nicht so schlecht ist. Und als Beweis dafür, wie man mit der Auswahl der Bilder manipulieren kann.

  15. @Mark
    Wahrscheinlich also nur ein Mittel des Trainers um Authorität zu zeigen…

  16. “Aber was sind denn eigentlich “Eindrücke aus dem Tarining”.”

    Das sind ein Tippfehler.

  17. “Das sind ein Tippfehler. ”
    Du dich kaufen einen Tüte Deutsch. ;-))

  18. @14
    Dess sieht nach spriehnder Froide aus. Da kammer nur hoffe, dasse sich aach so uff dess Spiehl am Sammsdaach so froie.

  19. Hab’ ich’s nicht gesagt? Klick.

    q. e. d.

  20. Ich find dess immer widder doll, wie meer weesche soem Tippfeeler soen Spass habbe kann.

  21. @19:
    jaja, alter Seher ;))
    auf Herrn Meier freu ich mich…

  22. Herr Meier kommt aber noch nicht…

  23. Zitat:
    “”dass sich vom Aufdemballrumsitzen die Pille verbiegt”
    Das war aber auch früher™ nur ein hartnäckiges Gerücht, bewiesen wurde das nie, selbst die echten Lederbälle liessen sich so nicht verformen. (Es sei denn, Fritiermeister KallMund™ setzt sich auf den Ball)”

    Wenn der sich druf setzt ist der Ball net verformt, sondern weg!

  24. Funkel: “Wir müssen Kompakt stehen und bei Ballbesitz schnell von Abwehr auf Angriff umschalten, wobei wir dann mit wenigen Leuten sehr effektiv nach vorne spielen müssen.”

    Das kann ja heiter werden …

  25. @schaumerma
    Deshalb tippe ich auch eher auf Inamoto als Weissenberger-Ersatz. The return of the mighty double six.

  26. Und Caio?
    Er trainiert gut und zählt zu den Kandidaten, die irgendwann eingewechselt werden könnten.

    Super Aussicht für einen Spieler.
    Also spielen wird Meier oder Toski. Wechsel werden sein: Meier raus – Caio rein (78.)
    Toski raus – Mehdi rein (67.)
    und falls Sotos wieder ne Platzwunde bekommt: Abwehrmann raus – Inamoto rein, Chris nach hinten (85.)

  27. @17 Mark

    “Du dich kaufen einen Tüte Deutsch. ;-))”

    Lass ihn doch auch mal Unsinn auf das Keyboard kippen. :-)

    Ach ja, Bild 13 gefällt mir besonders gut. Caio und Meier in einem Team, sehr gut. Genau davon träume ich. (Darf ich, oder?);-)

    Petra

  28. @Christian
    “Also spielen wird Meier oder Toski.”
    In der Startelf am Samstag? Never.

  29. Also die Webbseit von de SGE gibbt folgende Uffstellung zur Kenntnis:
    EINTRACHT: Friedhelm Funkels mögliche Startelf: Nikolov – Ochs, Galindo, Russ, Spycher – Chris – Fink, Köhler – Caio – Fenin, Amanatidis.
    Bankkandidaten: Zimmermann (Tor), Kyrgiakos, Toski, Meier, Mahdavikia, Mantzios, Inamoto, Tsoumou, Chaftar

  30. Zitat:
    “@Christian
    “Also spielen wird Meier oder Toski.”
    In der Startelf am Samstag? Never.”

    Findest’ ?

    Also wenn er schon sagt “Caio ist einer der Chancen hat eingewechselt zu werden” und bei Meier “Möglich ist alles”.
    Inamoto hebt er sich doch immer als Reserve-Dynamiker auf.
    Toski dürfte nun auch die konditionellen Rückstände der verpassten Vorbereitung aufgeholt haben und hatte davor gute Leistungen gezeigt. Auserdem Vorteil für ihn : Guter linker Fuß für den Platz linksaußen.

  31. Zitat:
    “@schaumerma
    Deshalb tippe ich auch eher auf Inamoto als Weissenberger-Ersatz. The return of the mighty double six.”

    Also 4-2(Chris/Inamoto)-2(Fink/Köhler)-2? Und die wenigen Leute, die effektiv nach vorne spielen müssen, heißen Amanatidis und Fenin?

  32. @Rudi
    Dann widerspricht die Heimatseite der Eintracht dem Trainer. Siehe #26.

  33. @schaumerma:
    Nimm den Fenin eins nach hinten, dann kommt das der Sache sehr sehr nahe. Meiner Meinung nach. Aber wer bin ich schon? ;)

  34. @ 29 Rudi

    Das liest sich sehr gut.

    (Verstehe immer noch nicht genau Funkels Aussage: (…), wobei wir dann mit ***wenigen*** Leuten sehr effektiv nach vorne spielen müssen.”

    Wieso mit wenigen Leuten? Sind doch zehn auf dem Platz, oder? Ist das etwa codierter Fussball-Jargon, den ich nicht kenne? Klärt mich mal einer auf?

  35. @32
    Ja stimmt, er hatt ja “eigewexxelt” gesaacht. Un daa steeter ja schon inde Startelf.

  36. Der Köhler erinnert mich bisweilen an Bushido…

  37. @34
    Genau, codierter Fußball. Jetzt waas ich aach, wo de Tippfehler beim Stefan war, der wollt Tarning schreibbe.

  38. @Petra
    Das heisst so viel wie vier Mann sind im und um den Strafraum einbetoniert, zwei weitere im Mittelfeld versenkt, noch zwei per Hundehalsband an der Außenlinie besfestigt und einer macht den Clown vorne…Na, wer ist der Clown?

  39. @35
    Komisch, oder? Ich habe Funkel genau so verstanden, wie der Rest der Truppe in der PK. Caio kann eingewechselt werden. Warum jemand von der Eintracht ihn jetzt in der Startelf sieht, wundert mich jetzt … (nicht wirklich).

  40. @36
    Wassen dess, e japanisch Kampfsportart odder wass?

  41. @40: Ei des is’ so ein Sprechgesangler …

  42. @38
    Einer fehlt noch, aber der is ja eh getarnt (siehe37).

  43. @39
    Ich glaab, dess hatt schon vor de PK in de Webbseit gestanne.

  44. Petra… hast du das Spiel gegen die Bayern letztes Jahr zu Hause gesehen?
    9 Mann hinten drin. Bindeglied im Mittelfeld und dann ein Stürmerlein. Die 9 Mann (inkl TW) haben “Ausgehverbot”, d.h.: Nicht über die Mittellinie und massiert stehen.
    Ich tippe auf ein 7-2-1

    Oka
    —–Galindo-Chris-Sotos-Spycher——
    Ochs————Fink————Köhler
    ————————————–
    MITTELLINIE
    STOP! GRENZÜBERGANG!
    ——Mr. X————Fenin———-
    ————Amanatidis—————-

  45. wolf im (e)schafstall

    hallo letzte SMS Meldung 21.2., nach der heutigen aussage vom welttrainer ruditrallala, spielt am samstag weltfußballer ina(ja)motor oder so ähnlich für ösi oh weissi…emschreck..,die berliner schnauze halbglatze vom kietz bleibt auch drin weil er so gut war…trallala,trallala, wieder 3 Punkte näher dem abstieg..scheisse…

  46. Zitat:
    “@schaumerma:
    Nimm den Fenin eins nach hinten, dann kommt das der Sache sehr sehr nahe. Meiner Meinung nach. Aber wer bin ich schon? ;)”

    Hoffentlich kommt es dann beim einsamen Amanatidis nicht zur “return of the mighty marmoreal legs” ..

  47. @44
    3 Mann soweit vorrne, dess is fiel zu offensief, da feele ja dann hinne zwaa.

  48. Wenn Sotos fit ist würde ich es einmal mit ihm als Abräumer vor der Abwehr probieren….

  49. Das war nix
    Ich hoffe jetzt geht.

    —————–Oka——————
    —–—Galindo-Chris-Sotos-Spycher—-——
    Ochs————Fink———–——Köhler
    ————–————————-
    ————-MITTELLINIE————–
    ———-STOP! GRENZÜBERGANG!——–
    ————————————–
    ————-Mr. X——–———Fenin—————-
    ———————Amanatidis————————-

  50. Oka
    Ochs – Russ – Galindo – Spycher
    Sotos
    Mehdi – Chris – Ina – Köhler
    Ama

  51. @50
    Dess iss doch widder mit Libero, dess ging doch glaabich schonnemaa schief.

  52. Wieso? Sotos VOR der Abwehr, als Bollwerk und Passdrescher…

  53. @ 49 Christian

    Ich glaube, ich habe es jetzt verstanden. :=))

    Ich weiss, “Die Eintracht-Aufstellung” ist keine Wunschkonzert, aber ich bleibe lieber bei der “Eintracht.de” Prognose. Da steht Schwarz auf Weiss
    Nikolov
    Ochs, Galindo, Russ, Spycher
    Chris – Fink, Köhler – Caio
    Fenin, Amanatidis.

    Soto ist krank, Punkt. Ich könnte mir eher noch Toski statt Köhler vorstellen. Köhler hat eine Pause verdient. Und Ina als Dampfmacher in der zweiten HZ. Und Meier ab der 71. Minute für Caio, der dann schon einen Freistoss direkt verwandelt hat.
    Wann hat die Eintracht das letzte Mal nach einem Freistoss ein Tor erzielt? Kid?

    Petra

  54. VIEL zu offensiv, mir können nicht mit Werder mitspielen.

  55. Oka
    Ochs – Soto (Russ) – Galindo – Spycher
    Chris
    Fink – Ina
    Köhler – Fenim
    Ama

    Denke die Aufstellung ist ähnlich zementiert wie die Verhältnisse im nationalen und internationalen Fußball – wenn der Zement bei 14 Grad vernünftig bindet, haben wir bis Samstag 15:30 amtlichen Beton.

    Wechsel wahrscheinlich wie immer ab der 73. Stadtmeister gegen Köhler (bei 0:0 oder 1:0), bzw. gegen Ina (bei 0:1, 2, 3, oder 4).
    85. ggf. Meier gegen Fenin (ergebnissunabhängig wegen Lieblingsschüler).
    Befürchte, wir müssen weiterhin auf Caio verzichten, was wahrscheinlich sachlich völlig richtig ist – mich aber trotzdem aus reiner Neugierde wurmt.

    UAI = 1 (EINS) – soviel muss dein sein.

    usw.

  56. dein = DRIN’

  57. Zitat:
    “@ 49 Christian

    Ich glaube, ich habe es jetzt verstanden. :=))

    Ich weiss, “Die Eintracht-Aufstellung” ist keine Wunschkonzert, aber ich bleibe lieber bei der “Eintracht.de” Prognose. Da steht Schwarz auf Weiss
    Nikolov
    Ochs, Galindo, Russ, Spycher
    Chris – Fink, Köhler – Caio
    Fenin, Amanatidis.

    Soto ist krank, Punkt. Ich könnte mir eher noch Toski statt Köhler vorstellen. Köhler hat eine Pause verdient. Und Ina als Dampfmacher in der zweiten HZ. Und Meier ab der 71. Minute für Caio, der dann schon einen Freistoss direkt verwandelt hat.
    Wann hat die Eintracht das letzte Mal nach einem Freistoss ein Tor erzielt? Kid?

    Petra”
    Der Freistoß ist gar net so lange her Petra.
    Streit letzte Saison gegen Hertha am letzten Spieltag. Frankfurt machte das Spiel und verlor. Soll bitte net so sein am Samstag.

  58. Oh…fatal verlesen. NACH einer Ecke das letzte Tor müsste Chris gegen Wolfsburg gemacht haben. Der Jentzsch-Killer.

  59. @5: das nennt sich Kinesio-Taping. Soll die Gelenke und Muskeln unterstützen bzw. entlasten. Wenn Du vor das Wort ein www. schreibst und danach ein .de und das Ganze ins Adressfenster Deines Explorers eingibst erhälst Du mehr Informationen. Oder klick einfach hier drauf http://www.kinesio-taping.de/

  60. @57 – bei direktem Freistoss würde ich mal aus der Hüfte auf Erwin Skela tippen

  61. @60
    Ich auf Alex Meier im letzten Spiel in der Liga 2.

  62. @57 Christian
    “Der Freistoß ist gar net so lange her Petra.”
    Ja stimmt, Streit, hatte den schon aus meinem Gehirn ausgelagert.

  63. Hat Köhler nicht mal einen direkt verwandelt?

  64. @Stefan: Vertrauste mir net :( ?

    Streit war s. Man hab ich mich gefreut mal wieder ein direktes Ding gesehen zuhaben – im eigenen Stadion. Live. Tolles Gefühl.

  65. Kid? Freistoss?! Tor Eintracht. Wann und wer? ;-)

  66. @64
    Doch Christian. Mir fällt gerade ein, dass ich selbst da war. War trotzdem kein tolles Spiel.

  67. ..gerne auch Tsunami Madzda

  68. Was ich damit sagen will, Eintracht Frankfurt muss bei Standards einfach gefährlicher werden. Wir haben nur einen (mutmaßlichen) Spezialisten, Caio. Wer sonst kann Freistösse zwischen 16 und 25 Meter schiessen? Genau! Deswegen muss Caio spielen. Ich habe nämlich das Gefühl, die Samstags-Partie der Eintracht wird auch durch die (besseren) Standards entschieden.
    (Oh Mann, meine Gefühle, ;-) es ist schon wieder Donnerstag, noch ein paar Stunden, dann ist es wieder soweit. Eiiiiiiintracht!)

  69. Um Standards gefährlich ausführen zu können muss man sich erst mal welche erarbeiten. Wer kann sich an den letzten Freistoß in Tornähe erinnern?

  70. Fenitidis™ müssen Freistösse am Strafraumrand provozieren und Caio zündet seinen teuren Kanonenfuss. ;-)

  71. Ich bin ja eigentlich sonst sehr euphorisch vor einem Spiel…aber diese Woche. Irgendwie, nä? Weiss auch nich. Glaub ich werd krank.

  72. Zitat:
    “Um Standards gefährlich ausführen zu können muß man sich erst mal welche erarbeiten. Wer kann sich an den letzten Freistoß in Tornähe erinnern?”

    1988, Detari.

  73. Zitat:
    “Um Standards gefährlich ausführen zu können muss man sich erst mal welche erarbeiten. Wer kann sich an den letzten Freistoß in Tornähe erinnern?”

    Bei der Hertha. In die Mauer, von Köhler.

  74. @ 69

    Das kann eine taktische Maßgabe des Trainers sein, forsch in die Zweikämpfe gehen an des Gegner Strafraum, auch mal schlitzohrig sein (wird er wohl Ina sooo nicht sagen;-)), sich am 16-er ruhig mal foulen lassen, wenn sich sonst aus der Spielsituation keine erkennbare Chance ergeben sollte.

  75. … oder mehr mit dem zweiten Ball spielen. Ach was weiss ich. ;-)

  76. Die große Unbekannte “Wo steht die Mannschaft” bleibt: Begenet man Werder nun auf Augenhöhe oder hat man in dem Spiel nix zu verlieren. Ich sehe eher letzteres und aus diesem Grund würd ich den Caio mal von Anfang an ins Becken schmeißen. Und wenns nicht läuft, kommt in der 2. HZ der Meier.

    Da ist der Wunsch der Vater des Gedanken, ich weiß. Will ja schließlich auch bespaßt werden für mein Geld!

  77. Zitat:
    “Die große Unbekannte “Wo steht die Mannschaft” bleibt: Begenet man Werder nun auf Augenhöhe oder hat man in dem Spiel nix zu verlieren. Ich sehe eher letzteres und aus diesem Grund würd ich den Caio mal von Anfang an ins Becken schmeißen. Und wenns nicht läuft, kommt in der 2. HZ der Meier.

    Da ist der Wunsch der Vater des Gedanken, ich weiß. Will ja schließlich auch bespaßt werden für mein Geld!”
    Spaß …? Am Samstag? Gehste ins Kino oder auf die Kirmess? Im Stadion wirds wohl eine Tragödie (kein Drama).

  78. Stefan, vielen Dank für die schönen Bilder von Deiner Camera Obscura. Nicht auszudenken, wenn Du noch ein richtiges Objektiv hättest….! ;-)

  79. @ 76
    Am Samstag spielt der 2. gegen den 8. Das ist fast Augenhöhe. ;-)

    Paradoxerweise hat die Eintracht aber auch nichts zu verlieren, sie kann frei aufspielen. Ein gutes, engagiertes Spiel gegen den Titelfavoriten (trotz möglicher Niederlage) wird der Eintracht niemand vorwerfen. Aber ein trostloses Einmauern und peinliches Verstecken wird sie um Monate bei den Fans zurück werfen.

    Ich denke, Funkelchen™ will gewinnen, er hat Blut geleckt, setzt seine Angestellten (positiv) unter Druck, schürt den Konkurenzkampf. Jeder weiß worum es geht. Mehr kann Funkel nicht tun. Jetzt liegt es am kickenden Personal.

  80. @78 Old-Peter
    Genau. Ein OBJEKTIV muss her.

  81. Man Loite,
    jetzt muß ich hier schon als Mental-Dräner des novembrischen Umfeldes agieren.

    Fisch ist dieser Tage natürlich spielerisch besser als Diva – aber Feuerwerke haben die in den letzten Wochen auch nicht gezündet.
    – Werder funktioniert eher nur (ohne zu brillieren)
    – Werders Verteidigung IST auf Augenhöhe
    – Die SGE hat nach Rostock etwas gut zu machen
    – Ausverkaufter Wald
    – Sommerwetter
    – Ob Soto/Russ bzw. MW/Ina ist doch eher egal

    Alles spricht doch dafür, dass wir ein ordentliches Spiel zu sehen bekommen und wenn die unsrigen sich einigermaßen auf der S06/Hertha/Blödefeld Leistung einpendeln ist GANZ KLAR ein Punkt drin – sollten die Fische wie wir in HaRo lethargisch unterwegs sein ggf. sogar ein 3er!

    Also Loide – jetzt mal langsam in Rage babbeln, am Samstag morgen ordentlich mit Abbel vorglühen und dann hochmotiviert ab in den Wald!!!

  82. Ich sehe es genau vor mir. Ciao trifft am Samstag, allerdings zum 1-4 in der 88. Minute. (Nennt man das eigentlich noch Anschlusstreffer?) Danach zieht er regungslos seine Stutzen über die Knie. Jede weitere Beschreibung erspare ich uns ausnahmsweise. ;-)

    PS: In Rostock zu verlieren, war wirklich oberpeinlich. Immer noch sauer.

  83. @82 Man Albert: In Rage babbeln jetzt.

    Wenn das nicht gehen sollte, am besten jetzt schon mit dem vorglühen anfangen.

  84. @Albert
    Trotzdem nett. So lasse ich mir Visionen gefallen. ;)

  85. Trotz der schönen Bilder: UAI=0

    Ich finde, wir haben nichts zu erwarten,
    wenn FF Zement anrührt und auf ein 0:0 aus ist, denn irgend ein dummes Tor fängt man sich meistens; sei`s ein Elfmeter, Eigentor oder ein abgefälschter Schuss.
    Stefans gefühlte Aufstellung lässt nichts Besseres hoffen.

  86. Stefan, wer ist das oben auf dem “Titelbild” neben Fritze, ein geheimer Neuzugang?

  87. Der Werder-Presseservice vermeldet:

    “Aufgrund des begrenzten Zeitfensters zwischen diesen beiden Partien findet das Abschlusstraining der Werder-Mannschaft ausnahmsweise nicht in Bremen, sondern auf dem Trainingsplatz am Mannschaftshotel in Guimaras/Portugal statt. Das Team fliegt danach direkt von Porto nach Frankfurt, wo sie am Samstag, 23.02.2008, auf die Eintracht treffen.”

  88. @Albert
    Endlich mal ne realistische Vision. Und so schön kurz, mehr brauchs gar nicht. Eine klar formulierte Erwartungshaltung. ;)

  89. @ekrott
    Das ist Herr Michael Feick von der Pressestelle der Eintracht.

  90. “Stefans ***gefühlte Aufstellung*** lässt nichts Besseres hoffen.”

    Das wird ja immer besser. ;-) Jetzt sind wir schon bei **fett**gefühlte Aufstellung**fett** angekommen. Dabei hat Stefan in keinem Beitrag von einer möglichen Aufstellung gesprochen. Er hat nur kommentiert. ;-)

  91. @ ekrott (86)

    Der Mann trägt aber ne Menge Gel im Haar, oder nicht? Einige Locken wirken tonnenschwer, wie mir scheint.
    Fritze hat ein sehr hübsches Hemd an today. Das will ich öfter sehen! Heute las ich auf SpON: Cryff hilft Ajax, Funkel Uerdingen. Gerne würde ich morgen lesen. Cryff hilft Eintracht, Funkel immer noch Uerdingen. :-)

  92. Mal eine andere Frage. Hat jemand Erfahrung mit dem Resteticket (Gäste-)Kontingent? 600 Karten, da stehn doch bestimmt 2.000 für an, oder? Kann das wer einschätzen, ob sich das lohnen kann schon um 13Uhr dort anzureisen und sich die Beine in den Bauch zu stehn?!

  93. “Der Mann trägt aber ne Menge Gel im Haar…”
    Und einen Pullunder! Ich bitte Dich!

  94. @ Stefan

    Mal was ganz anderes™

    Ich habe mich immer gefragt, was Funkel für eine Uhr am Handgelenk trägt, konnte es aber nie genau erkennen. Sieht auf dem Foto aus wie eine “Mühle”. Könntest Du das nächste Mal… hm,… genauer kucken. Würde mich einfach interessieren.

  95. @till [92]
    Kann ich Dir nicht sagen. Wenn Du den Versuch unternimmst, zieh keinerlei Eintracht-Klamotten an. Sonst kriegst Du kein Ticket, da wurde ausdrücklich drauf hingewiesen. Das sind wirklich Karten im Gästeblock.

  96. @Stefan
    Leihst Du mir eine Deiner blauen Jacken? ;) Danke für die Info!

  97. @Albert C. [91]
    Pete Doherty hat ja auch sein Kommen angesagt. Nicht auszudenken, dieser lout zwischen Hb und Fritze, aber wahrscheinlich wetteifern deutsche und englische Dorfpolizisten darum, Doherty an diesem Tag aus dem Verkehr zu ziehen. Schade, dass Kate in Uerdingen nicht dabei sein wird.
    Ich glaube, dass das Gründe hat, dass der mit Unmengen Gel arbeitet: Das Hintere muss nach vorn und dort bleiben.

  98. @ekrott (98)

    “Schade, dass Kate in Uerdingen nicht dabei sein wird.”

    Ist das denn schon sicher? Wenn Kate auch noch hilft, dann werde ich auch noch Uerdingen-Supporter (-Fan oder so). Soviel ist klar. Unglaublich, was die da für Celebrities ziehen, geiler Verein…

  99. Outing: Ich finde Pete Doherty großartig.

  100. Unser Service für den Leser:

    Das Businessclub-Menü des 21. Spieltages

    Vorspeisen

    Kräuterkasseler auf Sauerkrautsalat
    Tafelspitzsülze mit gehacktem Ei und Gartenkresse
    Bremer Räucherpfanne
    – Makrele, Rollmops und Forelle in der Pfanne serviert –
    Fruchtiger Geflügelsalat
    Tessiner Kartoffeln mit Kräutersalz
    Karottenstifte mit gerösteten Erdnüssen
    Feldsalat mit Croutons dazu Kartoffeldressing

    Hauptgerichte

    Gebratenes Hokifilet auf Frühlingszwiebeln in Rahm
    dazu Tomatenreis

    Geschmorte Rindfleischwürfel in Rotweinsauce
    dazu Rotkohl und Knöpfle

    Gebackene Schweineschnitzel
    dazu Champignonsauce und Schwenkkartoffeln

    Dessert

    Aprikosenmousse mit Schokolade in Lavendelfolie
    Bonbon vom Apfel im Filouteig
    Grießflammeri mit Waldfrüchten im Glas
    Käseauswahl
    Brot und Butter

    in der Halbzeit

    Arenabratwurst mit Brötchen
    Mayer’s Blechkuchen

    nach dem Spiel

    Frankfurter Würstchen
    Werderaner Gemüseeintopf

  101. @100:
    Und James Last nicht? ;-)
    Du beweist damit natürlich Stil, Stefan. Keine Frage!

    PS: Aber Pete ohne Kate ist nur halb so interessant, finde ich. Wer kauft ihm jetzt die Drogen?

  102. “Werderaner Gemüseeintopf”????
    Das muss doch Fischeintopf heißen, das ist bestimmt ein Dreckfuhler. ;-)

  103. @102
    James Last auch. Aber Pullunder nicht, sorry.

  104. “Aber Pullunder nicht, sorry. ”
    DAS zeugt von Geschmack!!

  105. @ 100. Stefan

    “Outing: Ich finde Pete Doherty großartig.”

    Dann nimm Dich mal vor ihm in acht. ;-)

    Zitat Wiki: “(…) Ferner ist er [Pete Doherty] für seine ausschweifende Gewalt gegenüber Journalisten bzw. Reportern bekannt. (…)

  106. Lebensweisheit des Tages:
    Pullunder sind beim Tennis schon schön, sonst holt man sich schnell eine Verkühlung.

    Vermutung des Tages:
    So wie oben sind Pullunder aber nicht tragbar – liegt aber auch am Hemd. Ein V-Schnitt-Pulli hätte es getan, ist aber bestimmt nicht sein Style, weil es nicht BWL-mäßig genug ist.

    Erkenntnis des Tages:
    3-0 für Bayer gegen Galatasary nach 30 Minuten. Die sind echt gut drauf.

    Frage des Tages:
    Liest Kurt Beck auch das Eintracht-Forum? Zitat: “Sie sind ein ungehöriger, dummer, frecher alter Mann”, sagte er heute am Rande eines Bierfestes.

  107. @100: Outing: Ich finde Kate Moss großartig… ;-)

    Und das Menu sagt mir diesmal nicht so richtig zu. Mir fehlt das Spektakuläre. Vor Bremen-Spielen vernasche ich aber traditionell einen “Bremer” bei Nordsee.

  108. “Vor Bremen-Spielen vernasche ich aber traditionell einen “Bremer” bei Nordsee.”

    @110: Endlich auch hier eine Coming-Out-Geschichte! Danke, Uwe! :-)

  109. wieso lese ich kein “die haun mer wech”?
    zu viel respekt vor werder?
    weil erst donnerstag ist?
    oder einfach noch alle sauer wegen rostock?
    was ich natürlich verstehen kann.
    bin ich auch noch, sehr.

  110. …Rostock war ne’ pleite !!! Aber Bismarkhering ??? Pfui !!!

  111. @100

    Hat der nicht jahrelang halblinker Läufer bei Derby County gespielt?

  112. @113
    ich kenn den auch nicht.

  113. Die besch… Werbegrafik bei Pro7 ist ja unglaublich. Tu ich mir grad das erste mal an…nie wieder.

  114. Schön viel Fußball in der Glotze heut.

    Bayern spielt das entspannt und dennoch richtig gut. Ottl beeindruckt mich doch sehr. Schade, dass der sich für uns zu schade ist…..

  115. @111
    Also, die haun mer wesch, aber sowass von wass.
    Ich glaab des klappt. Mit soem ausverkaafte Waldstadion, abber sowass von ausverkaaft (wenn die pesimistisch eigestellte Breemer schon 600 Katte zurickschikke), kenne mer gaarnett verliern. Ich will ja nett saache, das mer gewinne. Abber am Sonndaachmoin wisse mer meer. Dann sinn widder alle Träume ausgeträumt.

  116. Zitat:
    “Schön viel Fußball in der Glotze heut.

    Bayern spielt das entspannt und dennoch richtig gut. Ottl beeindruckt mich doch sehr. Schade, dass der sich für uns zu schade ist…..”

    zu teuer ;)
    Der hat jetzt schon mehr Jahresgehalt als unser teuerster Spieler.

  117. Der Ottl ist einfach zementiert.

  118. Eier Kuferleesen 5:1, Chapeau, armer Kalli,
    bis morje

  119. Ein Delling! Wer hat ihn gehört ? :)

  120. …und warum drücke ich jetzt den Glubberern die Daumen?

  121. @122,
    was ein Grottenkick. Null Selbstvertrauen beim FCN.

  122. Das schlimmste ist der Kommentator…wie so oft.

    Zur Chance eben:

    *Stolz Brust rausstreck*

    UNSER Grieche…hat den gemacht!

    *zufrieden grinsen*

  123. Ist der Schiedsrichter und der Kommentator blind? Für sowas hat Materazzi Gelb-Rot gesehen und das an der Seitenlinie… ui ui ui. Richtiger Saukick…aber nich so schlimm wie Rostock (Jahr dürft ihr euch aussuchen)

  124. Zitat:123. Christian
    “…Warum solltest du nicht?”

    Stimmt. Vielleicht sehe ich auch uns vor einem Jahr: den Abstieg vor Augen, aber UEFA…

    Benfica in rosa Leibchen. Das muss doch Abwanderungsgelüste bei Tim Wiese wecken…

  125. Ausgerechnet Saeco

  126. Hat sich angedeutet… ausgerechnet wieder der UEFA-Cup, der die aufbaut. Und wieder rechtzeitig für uns.

  127. Zitat:
    “Ausgerechnet Saeco” Alte Kaffeetante…

  128. Uh, ausgrechnet in der 89. Minute. Das gibt Selbstvertrauen…

  129. Herzliches Beileid Club-Fans,

    Wir kennen das Gefühl…auch in eurem Stadion.

  130. Zitat:
    “Herzliches Beileid Club-Fans,

    Wir kennen das Gefühl…auch in eurem Stadion.”
    Stümmt!

  131. Die steigen ab. Und das zurecht.

  132. It ain’t over before the fat lady sings. Bzw.: They think it’s all over. It is now.

  133. Bin mir jetzt auch sicher, dass der Club am Ende zu den 3 Absteigern gehört.

  134. @136,138: Falsch. Mit diesem Spiel ist klar, dass Nürnberg die Klasse hält. Und das zu Recht!

  135. Jetzt: Braga. Sehe schon, die Kurve ist da wie eine Wand.

  136. Zitat:
    “Die steigen ab. Und das zurecht.”

    Das denke ich auch. Eine ganze Saison ist zwischen den Minuten 89. und 94. entschieden worden. Von dem Schock erholen die sich nicht mehr.

  137. Zitat:
    “@136,138: Falsch. Mit diesem Spiel ist klar, dass Nürnberg die Klasse hält. Und das zu Recht!”
    Meine Rede.

  138. Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der Nilkreuzfahrt? Ich bekomme das ja den ganzen Abend schon gehirnwäschetechnisch um die Ohren gehauen, langsam habe ich Bock darauf…

  139. Zitat:
    “@136,138: Falsch. Mit diesem Spiel ist klar, dass Nürnberg die Klasse hält. Und das zu Recht!”

    Na komm, es war ein ziemlich schwaches Spiel, in der ersten Halbzeit hat Charisteas mal wieder gezeigt, warum er zurecht Chancentod genannt wird und das 2:0 war eine Einzelaktion von Saenko, nicht Ergebnis der Mannschaftsleistung.

    Ich glaube der Schock der letzten 5 Minuten wird sich noch eine Weile auswirken. Gut möglich, dass bis dahin der Zug schon abgefahren ist.

    Andi

  140. @144: Ein schwaches Spiel? Mag sein. Aber Nürnberg hat insbesondere in der zweiten Halbzeit Charakter gezeigt, mit einer solchen Leidenschaft gespielt, wie sie in Anbetracht deren Situation nicht unbedingt selbstverständlich ist. Die haben immerhin Benfica Lissabon so weit gehabt, dass sie eigentlich draußen waren, hätten sie nicht diesen Glücksschuss gehabt. Und das wird eher postitv wirken als die Tatsache, dass es dann am Ende nicht geklappt hat. Mich haben die Nürnberger heute beeindruckt, und Bielefeld holen die so allemal ein. Darauf wette ich.

  141. @143 Uwe:
    Ich weiß, was Du meinst. Du meinst, Du rufst da an, machst die verdammte Tour auf dem stinkenden Seelenverkäufer unter Zuzahlung sämtlicher seltsamerweise nicht inbegriffener Flüge, etc. und der Terror hört auf. Aber er hört nicht auf. Er hört nie auf. Es geht weiter, immer weiter, immer neue Gewinnspiele und Gutscheine, ohne Gnade. Die brauchen das Geld, die können sich nicht mal ein anamorphes 16:9-Bild (auf dem man noch mehr werben könnte) oder auch nur eine akzeptable Datenrate auf dem Transponder leisten.

  142. Klar haben sie in der 2. Halbzeit gepowert, alles andere wäre auch seltsam gewesen.
    Klar hatten sie Benfica fast draußen.
    Das könnte sich natürlich auch mental positiv auswirken.

    Wird es aber nicht, denn trotzdem hat sich der erwünschte, am Ende vielleicht sogar erwartete Erfolg nicht eingestellt.
    So ein Ding so kurz vor der Ziellinie noch zu verlieren wird sich mental extrem durchschlagen, die sitzen doch jetzt alle rum und heulen, da denkt keiner dran, dass man in der 2. Hälfte aber gut gekämpft hat. Und wenn, dann auch nur mit dem Ergebnis, dass es ja doch nix gebracht hat.

    Die Wette halte ich.
    Einsatz?

  143. @146: Das ist egal. Ich bin ein dummes Schaf. Ich besorge mir auch die grüne Umweltplakette für die Karre, ich rauche nicht mehr in Kneipen und mein Haus baue ich ausschließlich mit staatlich verordneter Sonnenkraft. Ich bin autoritätshörig. Und das hört nie auf. Also brauche ich nicht bei der Nilkreuzfahrt mit der Rebellion anzufangen, dafür ist alles zu spät…

  144. @ Bratwurst City:

    Klar haben die das Zeug, drinzubleiben, andere sind schließlich auch ziemlich mies. Aber dann stünden sie nicht da, wo sie stehen. Da stimmt mehr nicht. Muß ich an ein gewisses Team der 90er erinnern, das von den Namen her eigentlich in den UEFA-Cup gehörte? Die Frage ist, ob sie sich nochmal erholen. Aber gemach, sie kommen ja noch zu Besuch, wir bauen sie schon wieder auf.

  145. @147: Und ich glaube, dass die mit einem “Jetzt erst Recht” in der Kabine sitzen. Ja, Wetteinsatz. Gute Frage. Du kommst nicht zufällig aus dem Ruhrgebiet, so dass ein Kasten Fiege gelten würde?

  146. @148:
    Du brauchst eine Allfinanzberatung. Gib mir all Dein Gold, dann legen wir das in Schweinebäuchen und gefrorenem Orangensaft an.

  147. Uwe: “Die haben immerhin Benfica Lissabon so weit gehabt, dass sie eigentlich draußen waren, hätten sie nicht diesen Glücksschuss gehabt. Und das wird eher postitv wirken als die Tatsache, dass es dann am Ende nicht geklappt hat. “

    Äh, positiv? Das ist doch ärgerlich und totales Unvermögen dazu! Wie willst du nach so einem traumatischen Ereignis einfach umschalten und das Positive da herausziehen? So eine Chance bekommt man nur alle 77 Jahre – gegen Benfica im Europopokal so kurz vor dem Einzug in die nächste Runde zu stehen. So ein Schock sitzt tief. Ich bin Hobbypsychologe, weiß also wovon ich hier rede und wette dagegen. Nürnberg ist heute Abend abgestiegen.

  148. @151: Schweinebäuche empfiehlt mein Sparkassen-Anlageberater auch immer. Aber ich glaube, der meint das nicht ernst, weil ich gar nichts habe, was anzulegen wäre.

    Was mich derzeit brennend interessiert: Ist eigentlich mal wieder eine Blogparty angedacht? Ein zünftiger Kneipenbesuch anlässlich eines großen Kicks? Irgendetwas, für das sich ein Heimatbesuch lohnen würde?

  149. @152: Albert, komm doch mal zu mir in eine Sitzung. Dann erkläre ich Dir, wie das läuft, während Du in einem transzenadalen Trancezustand auf der Couch in einem Moment der Glückseligkeit verharrst.

  150. Blogparty? So mit Dauergesängen und völligem Ignorieren der Handlung?

  151. @155: “Ignorieren der Handlung”?

    So sieht bei mir jeder Kneipenbesuch ab einer gewissen Stunde aus. Was ich an Handlungen alles ignorieren kann, das glaubst Du nicht… ;-) Dauergesänge mache ich dabei selbst nicht mit, finde sie aber super.

  152. Ah, selektive Wahrnehmung. Da bin ich Spezialist.

  153. Zitat:
    “@147: Und ich glaube, dass die mit einem “Jetzt erst Recht” in der Kabine sitzen. Ja, Wetteinsatz. Gute Frage. Du kommst nicht zufällig aus dem Ruhrgebiet, so dass ein Kasten Fiege gelten würde?”

    ne, ich bin auch aus der Isar-Ecke.
    Anbieten würden sich ja paar Bier beim Heimspiel gegen die Clubberer, aber da ist ja wahrscheinlich noch nix entschieden, gerade, weil die Eintracht ja wahrscheinlich wieder Aufbauarbeit leistet.
    Bist du am letzten Spieltag im Wald?

    Andi

  154. @158: “Bist du am letzten Spieltag im Wald?”

    Ich versuche es, kann aber noch nichts garantieren. Aber irgendeine Gelegenheit finden wir so oder so schonmal, die Wettschuld in Form einer Runde einzulösen.

  155. @157: Das ganze Leben ist doch nichts anderes als eine einzige selektive Wahrnehmung.

  156. Zitat:
    “@158: “Bist du am letzten Spieltag im Wald?”

    Ich versuche es, kann aber noch nichts garantieren. Aber irgendeine Gelegenheit finden wir so oder so schonmal, die Wettschuld in Form einer Runde einzulösen.”

    Alles klar, dann halten wir mal Bier-Runde als Wettschuld fest. Blogparty fände ich auch gut, würde sich ja falls zum Saisonabschluß geplant ebenfalls anbieten.

  157. a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing…

  158. @161: “Blogparty fände ich auch gut, würde sich ja falls zum Saisonabschluß geplant ebenfalls anbieten.”

    Auf jeden Fall. Spätestens dann kannst Du Deine Wettschuld begleichen… ;-)

    @162: Dazu hätte ich gerne noch das eine oder andere erläuternde Wort!

  159. Shakespeare, Macbeth, 5. Akt, 5. Szene:

    Life’s but a walking shadow, a poor player
    That struts and frets his hour upon the stage
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    Signifying nothing.

    Zur Exegese:
    http://www.sparknotes.com/shak.....exp_5.html

  160. @164: Das habe ich auch mal gelesen, aber lange her. Ich wünsche jedenfalls eine ganz profane gute Nacht.

  161. to sleep, to dream, no more…

    Gute Nacht, zusammen.