Eintracht Frankfurt Völlig unaufgeregt

Liebe Leute,

vorweg zwei Antworten auf Fragen Eurerseits:

1. Tatsächlich schreibe ich die Blogs manchmal auch nachts noch, damit sie am nächsten Morgen auch pünktlich im Netz stehen.

2. Eine Partybude wie das Rendezvous gibt es hier nicht, glaube ich. Wir haben aber, ehrlich gesagt, auch noch keine Zeit gehabt, uns da näher umzuschauen. Malle war entspannter und die Wege waren kürzer. Wir müssen ja hier auch kochen und abwaschen. Kostet unendlich viel Zeit!

Derweil fiebern wir hier natürlich auch alle dem Spiel am Montag in Wien entgegen. Ehrlich gesagt: Journalistisch ist das natürlich viel interessanter, als wenn schon jetzt alles klar wäre.

Hier die Aufstellung, auf die wir uns heute beim Frühstück geeinigt haben, wenn es nicht nach Namen, Erfahrung und Hierarchie, sondern nach Form und Leistungsobergrenze ginge:

Adler, Friedrich, Merte, Westermann, Lahm – Bori, Balle, Fringser, Hitze – Poldi, Klose oder Gomez ist eigentlich egal. Beides Wundertüten.

Uns ist aber natürlich klar, dass Löw jetzt nicht hektisch alles umwerfen wird. Hat er wahrscheinlich auch recht.

Was meint Ihr????

Viele Grüße von Jan

Schlagworte:

148 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich fänd das wunderbar, aber völlig unrealistisch. So viel Eier hätte nur Funkel. Löw is n Milchbubi, der den Medien in die Hände spielt. Unkonventionelle Mittel wären zwar richtig, aber sind unvorstellbar.

    Grüße an Jan

    ich rechne mit Borowski als Schweinsteiger Ersatz und Hitzlsperger als Poldi Ersatz. Als Jansen Ersatz kommt Westermann in Frage. Adler für Lehmann wäre ne schöne “Wachablösung” – aber nicht innem Gruppenspiel.

  2. Eben war gerade PK. Sieht danach aus, dass nicht so viel gewechselt wird. Allenfalls eine neue linke Seite: Hitze rein, Poldi nach vorn, Lahm nach links. Fritz rückt dann rechts nach hinten, davor vielleicht Borowski Ja, so könnte es aussehen.

    Grüße von Jan

  3. Dass jetzt schon Arne Friedrich gefordert wird, werte ich als Zeichen totaler Ohnmacht der Beobachter…

  4. Hauptsache Lehmann und Metze spielen, dann wird’s was mit Cordoba reloaded.

  5. Und Jansen wäre auch nicht schlecht…

    Austria!

  6. Ich mach’s übrigens wie Metze: Für die Zeit so lange die Alemannen bei der EM sind, rasier ich mich nicht mehr. Scheint mir kein großes Wagnis zu sein. ;)

  7. Ein Dreitagebart steht dir bestimmt gut.

  8. Ich würde ganz ehrlich Friedrich nicht gegen Ümit stellen. Auch ohne Eintracht-Brille ist er die größte Gefahr, da braucht es schon einen Lahm. Wer da links hinten rumwurschtelt ist doch ziemlich egal. Im Zweifelsfall Friedrich als IV und Westermann auf LV. Und Frings würde ich durch Rolfes ersetzen. Rest kann man so stehen lassen, allerdings würde ich auf Gomez setzen und nicht auf Klose. Der hat wenigstens dieses Jahr schon gute Spiele gemacht.

    Wir scheiden übrigens leider nicht aus. Ein 0:1 gegen Österreich ist eher zu verkraften als ein 0:7 gegen Portugal, oder, sollten wir irgendwie ins Finale stolpern, ein Spielabbruch weil die Anzeigentafel beim 0:26 (17x Robben) mit einem lauten Knall den Geist auf gibt.

  9. @Stefan [6]

    Das Resultat musst Du aber dann hier optisch präsentieren!

    :-))

  10. @Stefan [6]

    Stefan, aber bitte nicht auch noch den grimmigen Blick von Metze aufsetzen. Der erinnert mich – auch mit seinem Bart – immer an einen ostfriesischen Heringsfischer, dem gerade der Fang geklaut wurde.

  11. Zitat:

    “Ich mach’s übrigens wie Metze: Für die Zeit so lange die Alemannen bei der EM sind, rasier ich mich nicht mehr. Scheint mir kein großes Wagnis zu sein. ;)”

    Ich wollte das mit Italien machen… heute morgen vielen die Haare ins Waschbecken :(

  12. Wir haben echt ne Bahnschranke im Tor.

  13. @11 ekrott

    besser hätt ich es nicht beschreiben können ;-)

    meine güte, hier spielen sich ja haarige dramen ab. stefan, nun werd ich den deutschen die daumen drücken, das mit dem bartwachsenlassen find ich eine nicht unhübsche idee :-)

    hehe.

  14. traber von daglfing

    Zitat:

    “@Stefan [6]

    Stefan, aber bitte nicht auch noch den grimmigen Blick von Metze aufsetzen. Der erinnert mich – auch mit seinem Bart – immer an einen ostfriesischen Heringsfischer, dem gerade der Fang geklaut wurde.”

    doch nicht etwa von Holländern ???

  15. traber von daglfing

    also, dass man gegen Kroatien verlieren kann war mir schon bei der Auslosung klar, aber das WIE war doch sehr erschreckend.

    Ich hoffe er stellt jetzt wirklich das Team um. Allerdings wird er uns Lehmann nur bei Verletzung ersparen.

    An dieser Stelle noch herzlichen Glückwunsch an den VfB zu eurem neuen Kracher – Keeper (oder wars vom Regen in die Traufe ?)

  16. traber von daglfing

    aber gut, das war jetzt auch nicht wirklich was Neues, was ich soeben geposted hab….

  17. Zitat:

    “Ich mach’s übrigens wie Metze: Für die Zeit so lange die Alemannen bei der EM sind, rasier ich mich nicht mehr. Scheint mir kein großes Wagnis zu sein. ;)”

    Aha, mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig. Da kriegste bald Besuch vom Staatsschutz. Der ” Mullah von Rödelheim” wird bestimmt überwacht.

  18. Hm , der Spanier ist auch kein Holländer.

  19. Ich will, dass Zlatan zur Eintracht kommt!

  20. Friedrich? Arne Friedrich? Der Bundestrainer erwähnt bei der Pressekonferenz, dass Arne Friedrich gut trainiert und plötzlich ist er der Hoffnungsträger einer ganzen Nation (bzw. ihrer Journalisten-Besserwisser)? Ich erinnere mich noch gut daran, wie er bei der WM 2006 noch immer der Sündenbock war (vor allem nach dem ersten Spiel) und wie sich alle über seine missglückten Flanken hinters Tor mokierten.

  21. der arme friedrich wird uns doch bitte erspart bleiben. ich wusste noch nie was der bei der n11 sucht??? da ist doch spycher im formtief noch zuverläsiger.

    die ösis hauen uns schon nicht in die pfanne…eher umgekehrt…

  22. Ließen sich evtl. 11 beliebige Jungs aus der Regionalliga nachnominieren, die noch nicht Millionäre sind und noch was erreichen wollen im Leben? Die sollten völlig ausreichen gegen Österreich. Bei den selbstverliebten und kritikresistenten Milchbubis vor Ort sehe ich allerdings schwarz, in welcher Kombination sie auch immer auflaufen. Denen traue ich auch die größte Blamage unserer gesamten Fußballgeschichte zu. Ah, there’s always a first time.

  23. So, gleich ist wieder Pressekonferenz

  24. “Gegen Kroatien war nicht alles schlecht, es gab gute Ansätze.” (Ballack)

  25. Nur zwei Gegentore. Nur eins davon durch einen Torwartfehler. Nur ganz wenige weitere 1000%ige Chancen erlaubt. In keinen Zweikampf gegangen, den man evtl. hätte verlieren können. Trikots sind makellos sauber geblieben. Mit Odonkor einen prima RV entdeckt. Der Welt gezeigt, daß man als Weltstar gelten und bei Chelski Millionen verdienen kann, auch wenn man keinen Ball zum Mitspieler bringt.

    Stimmt. Eigentlich überwiegt das Positive.

  26. “Mit Odonkor einen prima RV entdeckt.”

    Reißverschluss?? ;-)

    Er hat nichts gerissen und seine besonderen Fähigkeiten sind mir verschlossen geblieben. Mit der Schnelligkeit scheint es sich bei ihm ähnlich zu entwickeln, wie bei einem ehemaligen Stadtmeister.

  27. Rechtsverteidiger. Wie wir seit Donnerstag wissen seine wahre Berufung.

  28. Seine wahre Berufung ist wohl eher die Ersatzbank oder die zweite Liga. Frisurentechnisch-keine Akzente.

    Aber das Aussehen: ein weibliches Wesen äußerte mir gegenüber: “Der Odonkor sieht einfach süüüüüüüüß aus!”

  29. Ibrahimovic ist der schönste Spieler der EM. Und er hat auch noch die schönste Frisur! Fantastisch.

  30. @30: Einspruch. Nase zu groß. Frisur ist OK.

  31. was ist sch der schönste Spieler gegen “einfach süüüüüüüüß”?

  32. Wir haben in unserer grenzenlosen Arroganz den Beautycontest im Vorfeld ohne Not weggeschenkt indem wir Hildebrand ausgeladen haben – unverantwortlich das!

    Ibrahimovics Hairstyle ist mir zu glatt und zu bieder – nichts freches.

    Finde dies kecke, natürliche Grautönung des griechischen Torwächters sehr gelungen. Strahlt etwas sehr großväterliches aus. Er rundet das Gesamtensemble auch durch entsprechende Performance ab. Ein schlüssiges Gesamtkonzept, wie ich finde.

    Das ich jemals vor einem N11 Vergleich gegen die Skifahrer nervös werde hätte ich auch nicht gedacht. An sich sollten einige Ausfälle in den Bereichen IV und RV keinen großartigen Einfluss auf den deutlichen Sieg der unsrigen haben – dachte ich bis auf die halbgaren Aussagen bei der PK.

    Jetzt rede ich mirs statistisch schön:

    Beim Sieg der Ösis in Argentinien stand auf jeder Seite je ein SGE Kicker (Pezzey / Holz). Vier Jahre später beim brillient erspielten Deutschen Sieg lediglich einer auf der Seite Österreichs (Pezzey).

    Eine ähnliche Situation werden wir morgen haben: Korki für Austria.

  33. Wer auf Texte von Frank Hellmann wartet, der hier als EM- Autor gehandelt wird, bitte hier entlang – auf Spiegel Online. König Ottos Verklärung der Welt:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....72,00.html

  34. traber von daglfing

    mich beschleicht irgendwie das Gefühl, dass der Herr Lehmann uns morgen abend auch einen a la Nikopolidis serviert.

    Meine trotzdem, dass wir eine weitere “historische” gegen die Ösis vermeiden können.

    Insgesamt bin ich aber schon seeehr skeptisch geworden….

  35. Schön auch der Artikel über den Wettbewerb Österreich/Deutschland.”Österreich schlägt Deutschland”

    http://www.spiegel.de/panorama.....79,00.html

  36. traber von daglfing

    Der Herr Rehagel muss doch auch ein “Kranker” sein.

    Wenn ich mit einem Land wie Griechenland Europameister werde, dann höre ich kurz nach diesem Titel auf, denn mehr (fussballerisch) geht einfach nicht.

    Ich müsste in Griechenland mein Leben lang meinen Geldbeutel nicht mehr aufmachen – und das eben in einem Land das nachgewiesenermaßen eins der schönsten und definitiv gastfreundlichsten unseres Kontinents ist – und könnte wenns mir langweilig wird im deutschen Fernsehen noch den altersklugen Fussballexperten geben, neben Udo und Calli usw. (was uns bis jetzt wenigstens erspart blieb).

    Aber nein – Rehakles demontiert lieber seinen eigenen Thron!

    Das verstehe wer will – ich nicht, denn ich würd was dafür geben, wenn ich in Griechenland ausgesorgt hätte !

    Aber vermutlich gefällts der Beate dort nicht(wahrscheinlich zu “chaotisch” für die ordnungsliebende Gattin – aber wenigstens bin ich nicht mit ihr verheiratet).

    Möchte an dieser Stelle noch einen österreichischen Fernsehreporter zitieren :

    I werd narrisch…

  37. Ich hätte mich auch für die Strandvilla auf Naxos entschieden…

  38. AUF GEHT’S KORKI SCHIESS EIN TOOOOR!

    Sorry, Jungs, aber für mich gibt’s nur die SGE. Ich hoffe, dass der Blog hier bald nicht mehr missbraucht wird. .)

  39. traber von daglfing

    Zwar wird an anderer Stelle dem Töpfer ja auch das Recht zugestanden sein eigenes Geschirr zu zerschlagen, aber das “warum” (-es dann ausgeführt wird, das Recht-)will mir nicht immer einleuchten …

  40. Wie beurteilt ihr eigentlich die Leistung von Sotos und Ama? War ziemlich Eintrachtmäßig, was die so gespielt haben…

  41. traber von daglfing

    @ 39 albert

    wenigstens ein Bruder im Geiste (aber wir hätten vermutlich beide die Beate nicht geheiratet und wer weiss ob Griechenland dann jemals EM geworden wäre ..)

  42. traber von daglfing

    Ich hab nur die erste Halbzeit angeschaut und dann nur noch sporadisch (Wortspiel?), aber der Ama war ein Fremdkörper in der Mannschaft. Den haben sie entweder gar nicht angespielt – trotz guter Position – oder mit so besch…eidenen Bällen, mit denen keiner was anfangen kann.

    Sotos spielte mal wieder (erfolglos) gegen Eisenbahnschienen …

  43. “Sorry, Jungs, aber für mich gibt’s nur die SGE. Ich hoffe, dass der Blog hier bald nicht mehr missbraucht wird. .)”

    Bald gibt es wieder heiße Meldungen aus der SGE-Vorbereitung im Zillertal. Wer freut sich da nicht drauf…

  44. traber von daglfing

    Wetten, dass sie mit dem Mountainbike eine 3-Stunden Tour machen werden – im Zillerberg- und Tal …

    …- und wenn ich dran denke, dass da andere Leute längst schon beim ersten Ouzo und nen paar eingelegten Oliven sitzen könnten, auf einem alten wackligen Holzstuhl unter einer schattigen Veranda mit Blick aufs blaue Meer …

  45. Zitat:

    Sotos spielte mal wieder (erfolglos) gegen Eisenbahnschienen …”

    Mit der Leistung von gestern Abend und der gegen die Schweden, dürfte es sehr schwer werden für Sotos bei einem Club der international spielt unterzukommen.

    Besonders seine sehr limitiertes Spiel nach vorne wurde gestern Abend wieder deutlich.

    Ach und noch was, ein Sotos spricht nicht und singt auch nicht, noch nicht einmal bei der Hymne.

  46. traber von daglfing

    @ drhammer

    “…Ach und noch was, ein Sotos spricht nicht und singt auch nicht, noch nicht einmal bei der Hymne…”

    aber er kann jederzeit mit einem dicken Geldbeutel nach Griechenland zurück !

    Aber vielleicht weiß er sein Glück ja schon gar nicht mehr zu schätzen …

  47. …… aber vielleicht singt der gute wenigsten nach dem fünften Ouzo ;-)

  48. Bei dem Körper brauchts dafür mehr als fünf Ouzo.

  49. traber von daglfing

    jaja – ein paar traurige Bouzoukis einen Ouzo und eingelegte Oliven, eine laue Brise, da singt doch jeder automatisch, auch ohne die Lippen zu bewegen ….- *seufz*

  50. traber von daglfing

    bbl

  51. Zitat:

    “Bei dem Körper brauchts dafür mehr als fünf Ouzo.”

    Also gut ich erhöhe auf fünfzig von den kleinen Spaßmachern.

  52. Ich habe bereits 5 Ayran getrunken – für das Endspiel heute Abend. Und bin immer noch topfit! Ich bekenne mich natürlich heute als Berliner zur Türkei, auch wegen der weißen Trikots mit hellblau-türkisen Streifen und dem dezenten roten Fahnen-Emblem…

  53. “Also gut ich erhöhe auf fünfzig von den kleinen Spaßmachern. “

    Das wäre dann ein Kilo, das könnte gerade so eben reichen. Mit der Menge im Blut tritt er wahrscheinlich sogar Eisenbahnschienen kaputt.

  54. @ Albert C.

    Du musst auf Raki umsteigen, wirkt genausogut wie Ouzo.

  55. Zitat:

    “@ Albert C.

    Du musst auf Raki umsteigen, wirkt genausogut wie Ouzo.”

    Vertrage ich nicht – schon mal ausprobiert und danach Migräne bekommen…;-)

  56. Vertrage ich nicht – schon mal ausprobiert und danach Migräne bekommen…;-

    Migräne bekommt man nur, wenn man zu wenig davon trinkt ;-)

  57. Was für ein Fauxpas von Herrn Waak! Der Koloß von

    Rhodos ist Soto und nicht Dellas! Basta!

  58. Solche Meldungen sind doch interessanter als manche Spiele der EM:

    http://www.fr-online.de/top_ne.....nt=1351498

  59. Nicht für mich…

    Die EM ist die perfekte Kompensation für eine etwas langatmige Bundesligasaison…

  60. @Mark [60]

    Richtig. Aber Schiet-Wetter war! Klick.

  61. @Albert C.

    Von den Frauen lernen heißt Siegen lernen.

    Vielleicht klappt es am Montag besser.

  62. Was ist denn Montag? Spielt da etwa schon wieder Holland?

  63. Österreich! AUS-TRI-Ahhh!

  64. Da spielt unser Neuer gegen die Gurkentruppe aus dem Norden.

  65. stefan!

    wie macht sich die haarpracht in deinem gesicht? wächst schon was? könntest du dich nicht einmal am tag vor eure webcam begeben?

  66. Muss dich enttäuschen, Pia. Ich gebe mir alle Mühe, aber viel tut sich da nicht. Metze scheint deutlich männlicher zu sein! ;)

  67. Mullah Blogrr leidet offensichtlich an Hormonmangel.

    So die Ösis hatten ihren Spass

    http://www.spiegel.de/panorama.....79,00.html

    Morgen werden sie wieder jammern und von den guten alten Zeiten unter Franz-Joseph träumen.

  68. @68

    nunja, metzelder und männlich – da fehlt es mir gerade an vorstellungskraft.

    achja, sotos … *seufz* ;-)

  69. Stimmt, monatelang keine Rasur und trotzdem keine Haare am Kinn.

    Ich habe dich auf dem Foto gar nicht erkannt, Stefan, wo bist du denn darauf zu sehen?

  70. Zitat:

    “Österreich! AUS-TRI-Ahhh!”

    Exakt Stefan, ich habe mich soeben mal im Ableger von Harrys Stammlokal, bei Wiener Schnitzel,Pinzgauer Kas`nocken, Kaiserschmarn einen Marillenschnaps ( aufs Haus !! ), über die allgemeine Stimmung informiert.

    Die Piefkes dürften nach einhelliger Meinung morgen keine Schanse haben und da schließe ich mich mal mit meinem dicken Bauch an.

  71. “achja, sotos … *seufz* ;-) “

    So wie er bislang bei der EM gespielt hat, glaube ich kaum, dass ein anderer Verein ihn haben will.

  72. Wette dagegen, Mark. Jeden Tag steht einer auf, der den grünen Hut aufsetzt. Spätestens im August ist Sotos irgendwo untergebracht.

  73. Zitat:

    “Exakt Stefan, ich habe mich soeben mal im Ableger von Harrys Stammlokal, bei Wiener Schnitzel,Pinzgauer Kas`nocken, Kaiserschmarn einen Marillenschnaps ( aufs Haus !! ), über die allgemeine Stimmung informiert.”

    Warst bei Walter im Edelweiß, bei mir um die Ecke? [Träum] Morgen 22:45 gibt’s dort ‘ ne große Party, ich bin der mit der Riesenfahne. [/weiterträum]

  74. O.K. Ich wette dagegen.

    Mit irgendwo untergebracht meintest du vermutlich nicht die Eintracht?

    Was ist der Einsatz?

  75. “Zitat:

    Warst bei Walter im Edelweiß, bei mir um die Ecke? [Träum] Morgen 22:45 gibt’s dort ‘ ne große Party, ich bin der mit der Riesenfahne. [/weiterträum]”

    Pivu, wie schon geschrieben ” IM ABLEGER ” ( Träum ) , ne Riesenfahne hab ich jetzt schon ( weiterträum ) :-)

  76. Irgendwo ist irgendwo. Bei der Eintracht eher nicht. Einsatz? Keine Ahnung. Schlag halt was vor.

  77. Jo, AUS-TRI-Ahhh!”

    Mit Betonung auf der ersten Silbe .

    Ihr Defätisten. Des wird alles notiert.Am Dienstag früh nicht wundern, wenn ihr morgens um halb fünf schwere Schritte die Treppe hinaufpoltern hört.

    Ihr kommt alle in Umerziehungslager nach Malente. Trainingsanzüge und Medizinbälle liegen schon bereit. Fußball wird gearbeitet! Und wem das nicht passt der kann ja nach Holland emigrieren.

  78. @Stefan

    Ich schlage eine Flasche Wein vor.

  79. Ihr Defätisten. Des wird alles notiert.Am Dienstag früh nicht wundern, wenn ihr morgens um halb fünf schwere Schritte die Treppe hinaufpoltern hört.

    I WERD NARRISCH .

  80. @ DRHammer

    Also eigentlich wie immer:)

  81. Zitat:

    “@ DRHammer

    Also eigentlich wie immer:)”

    Jo, jo dat ;-)

  82. @Mark

    Alles klar. Gilt. Sotos hat spätestens im August einen Verein.

  83. top, die wette gilt!

    ich bekomm von euch beiden eine flasche wein, sollte sotos erst mal keinen verein haben.

  84. Im Spiel Budweis gegen Konstantinopel spielen sich ja

    atemberaubende Strafraumszenen ab. Eine Großchance nach

    der anderen wird von den dynamischen Mannschaften er-

    arbeitet. Selbst der erfolgreiche Goalgetter Koller vom

    FCN will noch nach der Torjägerkanone greifen.

    Richte mich auf das Elemeterschießen ein. Allerdings ohne Ton denn mein Lieblingsmoderator Bela ist am Mikro!

  85. Bela rocks!

    “Karel Brückner, der Mann, den sie Pletikosa nennen.”

    Zur Erinnerung: http://de.wikipedia.org/wiki/S....._Pletikosa

  86. Bin im Spam-Eimer. Wieder einen dieser hochbrisanten Wiki-links unverkleidet rausgejagt.

  87. Ich muß mich berichtigen: der A-Jugendspieler Koller hat gekollert!

  88. Zitat:

    “Richte mich auf das Elemeterschießen ein. Allerdings ohne Ton denn mein Lieblingsmoderator Bela ist am Mikro!”

    Bela ist ne Zumutung. Was das ZDF an dem findet, erschliesst sich mir nicht. Nur gut, dass morgen die ARD überträgt.

  89. Türkiye!!!

    So, die Käskopp können sich schon mal warm anziehen.

    Koller Du Schwachmat

  90. Und auch Fenin kann pünktlich zum Training nach Hause kommen.

  91. drama! jetzt geht die huperei los …

  92. herrje. viertelfinale kroatien gegen türkei – die huperei wird kein ende nehmen. so oder so.

  93. “Koller Du Schwachmat”

    ???

  94. Grausam. Unerträglich. Geschmacklos.

    Und plötzlich ist man Kroatienfan…

  95. Zitat:

    “”Koller Du Schwachmat”

    ???”

    Wenn ein Zweitmetermann von einem Schubser zu Boden sinkt ist das in meinen Augen einfach nur blöde. Ich bin da ein bissle altmodisch gestrickt. Ein wirklicher Profi bricht natürlich zusammen. Du hast wahrscheinlch Recht.

    Ich küsse mein Trikot. N8

  96. Zitat:

    “drama! jetzt geht die huperei los …”

    Stefan mittendrin!? Wenn dann gibts morgen viele Bilder von Frankfurter Bürgern in rot-weiss mit Halbmond… ;)

  97. Zitat:

    “Grausam. Unerträglich. Geschmacklos.”

    Damit kann nur Bela R. gemeint sein. Was das mit Kroatien zu tun hat, erschliesst sich mir nicht.

  98. Das hat insoweit damit zu tun, daß ich nach diesem Spiel plötzlich den Kroaten ganz doll einen Sieg im übernächsten Spiel wünsche.

  99. Bela? Da find ich diesen Simon um Klassen schlimmer, noch viel schlimmer…

  100. traber von daglfing

    ..”Ihr kommt alle in Umerziehungslager nach Malente. Trainingsanzüge und Medizinbälle liegen schon bereit. Fußball wird gearbeitet! Und wem das nicht passt der kann ja nach Holland emigrieren. ..”

    Malente, das bringt nicht unbedingt Fortschritte, hatte mal ne Freundin von dort und die hat eigentlich auch mit jedm ge … sprochen und das hat mir damals nicht direkt weitergeholfen..

  101. “Wenn ein Zweitmetermann von einem Schubser zu Boden sinkt ist das in meinen Augen einfach nur blöde. Ich bin da ein bissle altmodisch gestrickt. Ein wirklicher Profi bricht natürlich zusammen. Du hast wahrscheinlch Recht.”

    Da gebe ich dir schon recht, das Problem ist dabei aber: Fällt er nicht, gibt es kein Rot, obwohl der Torwart die Karte verdient hätte. Der “Schubser” war schon fester, nicht so ein Streicheln wie von Kyrgiakos damals bei Klimowitz.

    Ich denke gerade eher darüber nach, warum mir das Gehupe so auf den Sack geht?

    Ich glaube da bin auch ich altmodisch. Ich finde es einfach intolerant gegenüber den im Bett liegenden, schlafen wollenden.

  102. An 102 Isarradler Das nenne ich fair! Hier wünsche ich mir mehr Ausgewogenheit. So sehr ich auch die Kroaten als Fußballer mag. Also locker bleiben. Es ist niur ein Spiel.

  103. traber von daglfing

    ff@104

    hab ich schon erwähnt, dass ich später dann vier Jahre nach Holland emigriert bin um gewisse Dinge in “Ordnung” zu bringen …

  104. @105

    “Ich denke gerade eher darüber nach, warum mir das Gehupe so auf den Sack geht?”

    Weil da nicht ein Fußballspiel sondern die Erringung der verdienten Weltherrschaft gefeiert wird?

    @106

    Eben. Sehe ich genau so. Genau deshalb.

  105. traber von daglfing

    ok. muss nochmal schnell nach Holland …

  106. traber von daglfing

    @ff 109

    wenn ichs mir nämlich genau überlege, sollte ich doch nochmal ein Date mit Esther in A’dam anstreben, bevor ich mich hier im blog vollends ruiniere …

  107. traber von daglfing

    @ff 110

    befürchte allerdings nur, dass sie keine 4 Jahre auf mich gewartet hat …

  108. traber von daglfing

    @ff 111

    .. das Luder …;-)

  109. Traber

    Prust!!

  110. traber von daglfing

    @113 butchgründel

    wie meinen ?

  111. @114 entweder hat er (butch) sich beeumelt vor lachen oder er wollte dir zuprosten und hat sich nur verschrieben.

  112. Mir war die deutsche Mentalität wärend der WM2006 auch reichlich fremd, inklusive meiner eigenen. Einige Türken in Deutschland reagierten darauf mit schwarz-rot-gelb in ihren Geschäften neben dem rot-weiss mit dem Halbmond. Frechheit! Die haben sich einfach mitgefreut als wir Weltmeister wurden, äh waren und dann die scheiss I…

    Der Kampf der Türken hätte mich beeindruckt, wenn da nicht das “Hyper, Hyper”-Leidenschaft Gesabbel von Bela R. gewesen wäre. Ausserdem war ich sowieso für Tschechien. Nach dem verrauchten Ärger hab ich gemerkt, dass es nicht um die Weltherrschaft ging. Jetzt bin ich sogar bereit den Willen der, neben der Nachlässigkeit der Tschechen, für das gedreht Spiel verantwortlich ist zu honorieren. Respekt!

    Wenn die Eintracht mal so’n Spiel noch gewinnt in irgendeinem internationalen Turnier, dann, ja dann werde ich höchst persönlich das Frankfurter Weltreich ausrufen! So lange bis uns der nächste Gegner dann aus dem Turnier kickt – dann werde ich Verschwörungstheoretiker und die Holländer, die sind dann Schuld an allem!

  113. traber von daglfing

    @114 pia

    Zitat:

    “@114 entweder hat er (butch) sich beeumelt vor lachen oder er wollte dir zuprosten und hat sich nur verschrieben.”

    verstehe ich nicht, denn die Esther ist eine ganz eine …;-)

    Wie soll ich jetzt bloß einschlafen ..

  114. traber von daglfing

    @116 till

    ..”Jetzt bin ich sogar bereit den Willen der, neben der Nachlässigkeit der Tschechen, für das gedreht Spiel verantwortlich ist zu honorieren. Respekt!…”

    bitte ganze Sätze, till, ansonsten geh ich zu Bett …

  115. traber von daglfing

    ..;-)

  116. Interessiert sich hier noch jemand für guten türkischen Fußball oder kauern alle in ihren kleinen privaten Apfelweinstuben, um sich an kleinbürgerlichen Ressentiments zu berauschen?

    Wie auch immer: Arda und Nihat, ich hatte es vorausgesagt! Türkiye!

  117. traber von daglfing

    Lahmacun ?

    Mit Alles ?

  118. “Mir war die deutsche Mentalität wärend der WM2006 auch reichlich fremd…”

    In der Tat. Denn sie war folgen- und bedingungslos, auf die gemeinsame wie friedliche Rezeption von Fußballspielen beschränkt und somit beispiellos und geradezu (huch!) vorbildlich. Sozusagen ein Samstagnachmittag im Waldstadion für alle mit allen. Nicht mehr. Nicht weniger. Die für manche irritierende Gutartigkeit der Veranstaltung lag in ihrer Kombination aus Begeisterung und Harmlosigkeit. Und als es vorbei war, zerbrachen nur Träume und kein Fremdeigentum und schon gar keine hart verdiente Reputation. So darf das nicht nur sein, so soll das sein. Man darf auch sich selbst gegenüber locker sein.

    Nur nicht gegenüber Holländern, die haben schließlich damit angefangen…

  119. @albert

    was ist los in berlin? hupt es da auch ;-)

    ich dachte eigentlich, nur holland hup-t.

  120. zahlendes Publikum

    Enteignet Springer!

  121. traber von daglfing

    Zitat:

    “@albert

    was ist los in berlin? hupt es da auch ;-)

    ich dachte eigentlich, nur holland hup-t.”

    *schenkelklopf*

    weiter so Pia – Du liegst vorne ..

    (bei mir hup-t nix, bin nämlich uffm Dorf ..)

  122. Zitat:

    “@albert

    was ist los in berlin? hupt es da auch ;-)

    ich dachte eigentlich, nur holland hup-t.”

    Hier hupt es aus allen Gassen. Menschen liegen sich in den Armen, Gaspistolen werden geschossen – allerdings nur in die Luft. Atatürk-Feeling everywhere. Das nette Männercafe von nebenan feiert sich selbst – viele Gelegenheiten gibt es sonst nicht. Nur was passiert erst, wenn sie noch weiter kommen?

    Es wird Zeit für einen EU-Beitritt der Türkei.

  123. Nimm mir nicht meine Ressentiments, Albert. Die sind hart verdient, historisch wasserdicht und Quell steter Freude. Als Postmoderner kann man durchaus gleichzeitig Döner essen und Gegnerverprügeln verurteilen.

    Schönes bildungskonservatives Essay über “Gegenwartismus” heute in der FAS, btw (“Wie schön, dass wir das nicht mehr erleben müssen”). Das dürfte Dir gefallen. Bzw. nicht.

  124. @traber

    Zitat:

    (bei mir hup-t nix, bin nämlich uffm Dorf ..)”

    selbst schuld. nix wie ab in den polo und ne flotte runde um den dorfbrunnen. hup-end natürlich!

  125. @Isaradler

    Huggel hat mit dem Treten damals angefangen…;-)

    “Schönes bildungskonservatives Essay über “Gegenwartismus” heute in der FAS, btw (”Wie schön, dass wir das nicht mehr erleben müssen”). Das dürfte Dir gefallen. Bzw. nicht.”

    Hey, gibt es da einen Link? Wahrscheinlich wieder nicht, oder?

  126. Sämtliche Teilnehmerflagge,n in repräsentativer Größe derzeit für EUR 1,195 in der 3Metro. Für EUR 31,20 kann man sich also jedem noch an den Hals werfen.

  127. traber von daglfing

    Zitat:

    “@traber

    Zitat:

    (bei mir hup-t nix, bin nämlich uffm Dorf ..)”

    selbst schuld. nix wie ab in den polo und ne flotte runde um den dorfbrunnen. hup-end natürlich!”

    nur wenn Du mit fährst Pia, Fähnchen- oder sonstwas schwenkend. Ansonsten bleibt die Kiste in der Garasch !*gähn*

  128. Huuuuuuuuup!

  129. “Huuuuuuuuup!”

    :-)

  130. traber von daglfing

    @ pia

    iss allerdings noch nicht tiefergelegt (der Polo) …

    iss das arg schlimm ?

  131. Hoppala, EUR 1,95 latürnich.

    Albert, den Link gibt es, aber der kostet wieder Cybergeld. Such mal in ein paar Tagen nach dem “Titel”, die Artikel tauchen gerne mal später kostenlos auf. Bottomline: “Carpe Diem” ist sowas von in, führt aber zu einer Entkopplung von Vergangenheit und Zukunft incl. Gestaltungswillen letzterer. Angestaubter Historismus des 19. Jhds. am Beispiel u.a. Charlie Marx’ führte dank exzessivem Studium der Vergangenheit zu klaren Vorstellungen über die Zukunft.

  132. Zitat:

    Hey, gibt es da einen Link? Wahrscheinlich wieder nicht, oder?”

    Dieser Beitrag ist für eingeloggte Abonnenten der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung frei zugänglich. Sie können sich in der linken Spalte direkt einloggen.

    pah …

    @traber

    zum thema fähnchen: weder schwenke ich solche noch halte ich sie in den wind … gute n8 allerseits!

    ich muss morgen fit sein. morgen abend ;-)

    korkiiiiiiiii!

  133. traber von daglfing

    @ 135 isaradler

    ..ich hatte also doch nicht ganz unrecht, als ich beschlossen hatte mein Studium nicht abzuschließen …

  134. @134

    noch nicht tiefergelegt? och menno.

    na dann: http://www.polotreff.de/html/f.....17548.html

  135. traber von daglfing

    @ pia

    dann wird die Kiste eben bis morgen aufgemotzt (gepimpt)und der Dorfbrunnen nochmals tiefengereinigt …

  136. traber von daglfing

    ot

    weiss hier Einer wo man nen ordentlichen Fuchsschwanz herkriegt ..?

    (nein – meine Körpermaße sind ok. Danke. Bitte.)

  137. Um dann am Wörthersee ohne akademischen Titel begrüßt zu werden? Dream on.

    http://tinyurl.com/69eapk

  138. traber von daglfing

    @ 141 isaradler

    gibts da wenigstens nen Adapter fürn Zigarettenanzünder, sonst wird das ja wiedernix – unn wie lang ist das Kabel – kann man das auch zum Beifahrerfenster (Hallo Pia) raushängen ?

  139. traber von daglfing

    btw @ pia

    hast Du evtl. einen akademischen Titel ( nur so mal gefragt…) ?

  140. 400m Verlängerungskabel (16x25m in Reihe). Das sollte reichen.

  141. traber von daglfing

    Zitat:

    “400m Verlängerungskabel (16x25m in Reihe). Das sollte reichen.”

    das sollte man Frau Prof.Dr.Dr.hc. Pia aber – wie soll ich sagen – mit etwas mehr “Feingefühl” näherbringen …

  142. traber von daglfing

    400m = einmal um die Aschenbahn

    (soweit bin ich aber mit dem Polo bisher noch nicht gefahren..)

  143. @Isaradler (123)

    Haste recht! Immer locker bleiben. Was den Holländern leider auch zunehmend schwer fällt im eigenen Land – vielleicht hilft da ja ein wenig EM-Euphorie ;)