Change Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Thomas Schaaf, lernfähig. Foto: Stefan Krieger.
Ist Thomas Schaaf lernfähig? Foto: AFP.

Soso. Da hat der 1. FC Nürnberg also jetzt Valérien Ismael entlassen. Ein Experiment mit einem jungen Trainer ist also gescheitert. Wollen wir mal nicht hoffen, dass jetzt das Trainerteam von Thomas Schaaf mit dem nächsten guten Bekannten aus Bremer Tagen erweitert wird.

Nee, just kidding. Trainer und Betreuer hat es ja genug bei Eintracht Frankfurt. Woran es fehlt, sind gedanklich und physisch schnelle Spieler. Und die wird auch ein alter Fahrensmann wie Thomas Schaaf nicht backen können. Aber immerhin scheint beim Übungsleiter der Frankfurter Eintracht ein Umdenkungsprozess stattzufinden. Gegen die Bayern wurde endlich mal probiert selbst das Spiel in die Hand zu nehmen, ausgerechnet gegen die Bayern, wir hatten uns schon drüber gewundert, aber besser spät als nie. Wer weiß, wozu es gut sein wird.

Das war alles andere als strukturiert, es war naiv, es hätte viel früher geschehen müssen — Schwamm drüber. Dass es nicht wie bisher weitergehen konnte, wurde dann wohl auch irgendwann dem Trainer klar. Und vieles deutet darauf hin, dass man in Zukunft Bundesligaspiele anders angehen will in Frankfurt. Es gibt keine Garantie dafür, dass es so kommt, und wenn, ob es Erfolg bringt. Besser als ein “weiter so wie bisher” ist es allemal.

Sollte dies dazu führen, dass Eintracht Frankfurt den Klassenerhalt schafft, und somit nicht den Weg des Clubs aus Franken geht, waren alle Unkenrufe und Schwarzmalereien am Ende vielleicht doch zu irgendetwas gut. Auch wenn sie nur einen kleinen Teil dazu beigetragen haben, dass man umschwenkt im Stadtwald.

Man wird sehen und darf gespannt sein.

Schlagworte:

244 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ja, sehr gut, Der MT2 läßt sich inzwischen von seiner Mannschaft erklären, wie er spielen lassen soll. Stärkt nicht unbedingt die Position des Trainers.

    Boccia, haste die Trainingsjacke schon an? Und den ce nimmste als VideoRadioanalyst gleich mit.

  2. ̶v̶̶i̶̶d̶̶e̶̶o̶Radioanalyst ?

  3. Schaum mer mal, ob’s hilft.

  4. hier irrt die Presse “…war keine gute Idee; David Kinsombi in Hannover aufzustellen, sicherlich auch nicht.”. Aber vermutlich bloss die Eigendynamik des medialen Schreibens, einer hat damit angefangen, die annern hecheln bloss hinnerher, um Kompetenz vorzutäuschen.

  5. Aha, das hätte jeder E-Jugend Trainer gewusst,…seis drum…

  6. vicequestore patta

    @4, Boccia: Mit !

    Kinsombi hat in seinem ersten BL-Spiel gegen den Überflieger Briand eine gute Leistung gezeigt.

  7. Hey, endlich mal eine Überschrift aus dem Klassenkampf!
    Ins Satirische übersetzt auch gerne “Vorwärts, wenn´s nicht mehr weitergeht!”

    Kinsombi hat gute Ansätze gezeigt. Erfahrung fehlt ihm. Wundert das? Vielleicht ist LV auch gar nicht seine Position……

    Ich bin ja auch dagegen, junge Spieler wegen ihres Alters spielen zu lassen, sondern Leistung sollte der Anhaltspunkt Nummer 1 sein. Aber genauso sollten etablierte Spieler keinen Bonus haben, nur weil sie vor 2 oder 3 Jahren mal unfallfrei durch eine Bundesligasaison gekommen sind.

  8. Minimalziel Nichtabstieg….uff. So siehts mal aus. Back to the Funkel Teil III. Es ändert sich leider fast nichts in Frankfurt, so insgesamt. Dilettantismus in Sachen Nachwuchsarbeit, Verpflichtungen, Fanshoporganisation (etc., pp, usw). Und Opa Bremen reiht sich in die Reihe der Tiefpunkte ein. Wer glaubt – auch bei Klassenerhalt – ernsthaft, dass Trapp, Zambrano oder auch ein Stendera ernsthaft hier bleiben wollen und werden?

    Hier gehts nicht nur um ein bisschen mehr “Pressing”. Schaaf hat so ziemlich alles versemmelt was so ging. Er sieht nichts und die Schönlaberei nach den Niederlagen macht mich zunehmend aggro. Vermisse Veh.

  9. ZITAT:
    “Vermisse Veh.”

    bitte sowas an den Beitragsbeginn zu setzen, damit man sich das Weiterlesen erspart.

  10. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vermisse Veh.”

    bitte sowas an den Beitragsbeginn zu setzen, damit man sich das Weiterlesen erspart.”

    Für mich ist das Gefühl selbst bitter, kannste glauben.

  11. Kinsombi? Defensiv starkes Spiel in Hannover. Veh? Die letzten drei Halbserien in der Liga waren ja wirklich ne ganz andere Nummer …

  12. Grundsätzlich: Ich finde es gut, wenn ein Trainer einen Jungen mal wirft.

  13. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vermisse Veh.”

    bitte sowas an den Beitragsbeginn zu setzen, damit man sich das Weiterlesen erspart.”

    Für mich ist das Gefühl selbst bitter, kannste glauben.”

    was vermisst denn an Veh? Die Ausreden? Die launigen PK’s? Das Chaos am Spielfeld? Oder doch nur die Grosskotzigkeit, gepaart mit fachlichem Unwissen?

  14. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vermisse Veh.”

    bitte sowas an den Beitragsbeginn zu setzen, damit man sich das Weiterlesen erspart.”

    Für mich ist das Gefühl selbst bitter, kannste glauben.”

    was vermisst denn an Veh? Die Ausreden? Die launigen PK’s? Das Chaos am Spielfeld? Oder doch nur die Grosskotzigkeit, gepaart mit fachlichem Unwissen?”

    Ja, angesichts des fehlenden Spielsystems, der Demotivierung von Leistungsträgern und dem verzweifelten Agieren in Sachen Aufstellung und Spielanalyse vermisse ich das alles.

  15. vicequestore patta

    Nee, der Veh wars ja nun auch nicht.

    Obwohl die PKs zugegebenermaßen einen gewissen Unterhaltungswert hatten.

    Würde wirklich gerne wissen, warum der Ismael in Nürnberg nicht klar kam.

    Ich vermute mal, der MT2 wird sich in die Winterpause retten können. Dann wird personell nachgelegt, etwa um das Makoto-Hasebe-Loch im Mittelfeld zu stopfen. Ich hoffe, und das ist kein Scherz, auf Marc Schnatterer…

  16. Der geht nach Wolfsburg, Hoffenheim oder Leverkusen.

  17. Huch, fast vermag man so etwas wie einen leichten Hauch von Op­ti­mis­mus im Eingangstext auszumachen.
    Besonders den Kernsatz: Besser als ein “weiter so wie bisher” ist es allemal. kann man unterschreiben.

    Aus dem ID Artikel:
    David Kinsombi bei H96 gebracht zu haben ist für mich auch kein Fehler, und ihn beim Bayern-Spiel nicht zu bringen? So what, der Junge dürfte euphorisch ob des Einsatzes gewesen sein, die Nicht-Berücksichtigung wird ihn kaum in eine emotionale Bredouille gebracht haben.
    “Es tut nicht not” … eins halte ich Schaaf jederzeit zugute, seinen norddeutsche Ausdrucksweise. Jaja, bring uns beim Kampf um die Punkte kein Jota weiter, ist schon klar. Ich mag es trotzdem irgendwie.

  18. Mmh, ok. Also nach 11 Spieltagen beginnen wir bei Null. Jetzt wird Pressing geübt. Und da gibts einiges zu üben. Wer glaubt dass man Samstag mit der Leistung gegen andere sicher was holt, irrt. Den Raum im Mittelfeld weiß nicht nur Bayern zu nutzen…

    Dieser Trainer ist fertig. Die Mannschaft gibt ihm nicht nur die Aufstellung (Aigner!), sondern die grundsätzliche taktische Einstellung vor. Schlimmer gehts nicht.

    Rausrausraus.

  19. “Rausrausraus.”

    Zu spät ist es nie. Vor 1,5 Wochen aber wäre gut gewesen. Dann hätte man unter Abschenken der Bayern wenigstens 3 Wochen Zeit mit einem Neuen gehabt.

  20. ZITAT:
    “Nee, der Veh wars ja nun auch nicht.

    Obwohl die PKs zugegebenermaßen einen gewissen Unterhaltungswert hatten.

    Würde wirklich gerne wissen, warum der Ismael in Nürnberg nicht klar kam.

    Ich vermute mal, der MT2 wird sich in die Winterpause retten können. Dann wird personell nachgelegt, etwa um das Makoto-Hasebe-Loch im Mittelfeld zu stopfen. Ich hoffe, und das ist kein Scherz, auf Marc Schnatterer…”

    Leute, lebe nach einem 17 jährigen Ausflug nach Jena wieder im Kreis Heidenheim.
    Marc Schnatterer ist hier der Charly Körbel des 1.FC und der spielt lieber in Richtung Aufstieg in Harmonie,
    als gegen den Abstieg unter doch eher chaotischen Verhältnissen. Das ist die Momentaufnahme im Spätherbst 2014.
    Heidenheim wird wie Darmstadt echt geprüft im zweiten Jahr zweite Liga und da wird der Gute hier mehr als gebraucht.

  21. Niiiiieeeeee meeeehhhhhhhhr 2. Liga.

  22. Schnatterer!

  23. Schnatterer hat Vertrag bis 2020, da wird unter 100 Mio Ablöse nix gehen.

    http://www.transfermarkt.de/ma.....eler/18684

  24. @20

    Natürlich.

    Aber was wird passieren, man wird sich in Richtung “gut gespielt” und “knapp verloren” schön weiter in die Tasche lügen, auch nach den nächsten beiden Spielen. Dann kommt die Keule in Spielen, die du gewinnen musst – und jeder ist überrascht.

  25. Ich will ja eure Schnatterei nicht unterbrechen, aber warum sollte der nochmal sein Paradies verlassen um in Frankfurt anzuheuern?

  26. Nein, JimmyH, viele werden nicht überrascht sein. Selbst intern bezweifle ich das, ich denke da herrscht ein Unterschied in Erkennen und “öffentlichem Sprech” dazu. Okay, ich hoffe das zumindest. Beides hilft uns jedoch nicht weiter.

  27. Ja korken, das ist auch meine Hoffnung. Aber allein mir fehlt der Glaube….

  28. ZITAT:
    “Ich will ja eure Schnatterei nicht unterbrechen, aber warum sollte der nochmal sein Paradies verlassen um in Frankfurt anzuheuern?”

    Wegen einer Million Euro.Jahr für Jahr.

  29. ZITAT:
    “Ich will ja eure Schnatterei nicht unterbrechen, aber warum sollte der nochmal sein Paradies verlassen um in Frankfurt anzuheuern?”

    Skyline, Fans und Trikotverkäufe in ungeahnten Dimensionen.

  30. Morsche
    sobald es besser wird, werde ich das anerkennen. Bis dahin kann ich nur hoffen, dass andere Mannschaften (Siehe auch: MT1) noch mehr abkacken als wie wir.

  31. ZITAT:
    “Skyline, Fans und Trikotverkäufe in ungeahnten Dimensionen.”

    Stimmt ABB, wie konnte ich das nur vergessen? ;)

  32. Volksfront von Judäa

    Schnatterer ist jetzt der Messias? Au weia

  33. War leider unrealistisch lieber korken, das Rausschmeissen vor dem Bayernspiel.
    “Zu spät ist es nie” stimmt, aber je später, desto weniger Zeit bleibt. Zum kotzen, dass wir bereits am 11. Spieltag erneut soweit sind.

    @UliStein
    Und welcher Trainer sollte sich uns antun, wenn wir schon dabei sind?
    Ich weiß noch wie wir im Blog debattiert haben, ob ein Trainer wie Breitenreiter als Aspirant infrage kommt. “Die müssen zwingend zu Mannschaften wie uns, wenn sie den nächsten Schritt machen wollen” vs. “Früchte der Arbeit ernten”.
    Denke er hat keine schlechte Entscheidung getroffen.
    Und Schnatterer geht es in meinen Augen wie Stroh-Engel/Heller, der wäre bescheuert wenn er bei uns anheuert. Manche Spieler sind schlichtweg zu schlau/realistisch um alleine monetäre Argumente gelten zu lassen.
    Mal abgesehen davon dass ich die Lösung nicht an einem Spielernamen festmachen würde.

  34. Morsche!

    Ich bin einfach mal so naiv und traue Schaaf, mit der Unterstützung durch die Mannschaft, noch den turnaround bis Winter zu… vielleicht überrascht er uns alle doch noch positiv?

    Seine obligatorischen 3 Spiele, die gefühlt jeder neue Trainer braucht, um zu erkennen das AMFG alleine im Sturm nicht funzt dürfte er jetzt auch haben. Und um meine naive Ansicht noch auf die Spitze zu treiben stelle ich die Behauptung in den Raum, dass sich die Leute aus dem zweiten Glied in dieser dollen Pause mal so richtig aufdrängen.

    Mh… irgendwie hat mich der Eingangsbeitrag in diese Richtung geschoben.

    Und übrigens, auch wenn´s ein Tag verspätet kommt:

    Tagessieger im Classic-Managerspiel.

  35. “Wegen einer Million Euro.Jahr für Jahr.”

    Der Schnatterer ist ja auch nicht mehr so Jung und kein Ochs.

  36. Zitat
    “Morsche!

    Ich bin einfach mal so naiv und traue Schaaf, mit der Unterstützung durch die Mannschaft, noch den turnaround bis Winter zu… vielleicht überrascht er uns alle doch noch positiv?”

    +1,
    ich halte Schaaf nämlich nach wie vor für einen guten Trainer. Auch wenn ich damit hier fast alleine stehe.

  37. ZITAT:
    ” Und welcher Trainer sollte sich uns antun, wenn wir schon dabei sind?

    Dirk Schuster. Der Seppl Rode unter den Trainern. Vor unserer Haustür.

  38. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Zitat
    ich halte Schaaf nämlich nach wie vor für einen guten Trainer. Auch wenn ich damit hier fast alleine stehe.”

    Geht mir ähnlich, aber ich glaube der hat sich irgendwie verirrt. Mir kommt es so vor als hätte er keinen strukturierten Plan. Das ist imo in der Lage ein gravierendes Problem.

  39. Ich frage mich, ob ich Hübner zutraue, den richtigen Nachfolger für den MT2 zu finden. Die vor der Saison ins Gespräch gebrachten Kandidaten haben jedenfalls alle recht überschaubare Erfolge:

    Di Matteo holt mit Schalke in 6 Spielen 3 Siege und 3 Niederlagen.
    Schmidt pendelt mit Leverkusen gegen die Ligagrößen Freiburg, Paderborn, Stuttgart, Mainz von einem Unentschieden zum nächsten.
    Kramer ist mit Fürth nur auf Platz 9 in Liga 2.

  40. ZITAT:
    “ich halte Schaaf nämlich nach wie vor für einen guten Trainer”

    das mag sein. Nur hierher passt er nicht. Der arme Kerl hat sich verrannt mit seinen eigenartigen Systemaufstellungen und wurde mittlerweile enteiert da die Spieler ihm sagen wie sie spielen wollen.

  41. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich halte Schaaf nämlich nach wie vor für einen guten Trainer”

    das mag sein. Nur hierher passt er nicht. Der arme Kerl hat sich verrannt mit seinen eigenartigen Systemaufstellungen und wurde mittlerweile enteiert da die Spieler ihm sagen wie sie spielen wollen.”

    Dann ist er aber auch kein guter Trainer.

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich halte Schaaf nämlich nach wie vor für einen guten Trainer”

    das mag sein. Nur hierher passt er nicht. Der arme Kerl hat sich verrannt mit seinen eigenartigen Systemaufstellungen und wurde mittlerweile enteiert da die Spieler ihm sagen wie sie spielen wollen.”

    Dann ist er aber auch kein guter Trainer.”

    Warum? Sind Kritikfähigkeit und Einsicht ein Makel?

  43. Ich hatte dann am Wochenende einige Diskussionen.
    Ich war auch auf dem Trichter, er ist ein guter Trainer, aber er passt nicht.

    Wurde aber überzeugt, dass es per sé nicht dafür spräche, dass Schaaf ein guter Trainer ist, wenn er 10 Spieltage lang Sachen probiert die nicht funktionieren und am Ende durch Hilfe der Spieler auf den (vlt) Weg gebracht werden muss….

  44. Ein guter Trainer lässt es nicht so weit kommen, da er das früher sieht und erkennt.

  45. Kann Schnatterer nicht auch Trainer?

  46. ZITAT:
    “Dirk Schuster. Der Seppl Rode unter den Trainern. Vor unserer Haustür.”

    Ich könnte jetzt mein Statement zu Schnatterer hierher kopieren. Warum sollte er sein Königreich verlassen wo er im Moment aber so was von unangefochten ist um in das Affenhaus in Frankfurt zu wechseln?

  47. Auch ein guter Trainer kann scheitern, wenn “es” nicht stimmt. Und man kann auch nach holprigem Start noch in die Erfolgsspur einlenken. Wenn das gelingt, was ich bei allem, das ich vom Training lese, nicht ausschließe, bin ich zufridde. Aber Anzeichen dafür sehe ich nicht. Und so lange will ich den Schuster. Nicht, weil er jung wäre, sondern weil er gute Arbeit vorzuweisen hat. Oder von mir aus den Breitenreiter.

  48. Je höher die Liga, desto größer das Salär und desto mehr Ruhm.

  49. Heri wird sich doch seine hervorragende Trainerentlassungsquote nicht verderben lassen. Darauf setze ich nen Apfelkuchen.

  50. ZITAT:
    “Schnatterer ist jetzt der Messias? Au weia”

    Die Volksfront von Judäa sollte wissen, wer der Messias ist……..

    Einen Zweitligakicker, der aus einer Mannschaft heraussticht, die sonst über die Geschlossenheit erfolgreich ist, soll den Karren aus dem Dreck ziehen? Wie verzweifelt müssen die Verantwortlichen sein, um darüber ernsthaft nachzudenken?!? Sie tun es nicht.

  51. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zitat
    ich halte Schaaf nämlich nach wie vor für einen guten Trainer. Auch wenn ich damit hier fast alleine stehe.”

    Geht mir ähnlich, aber ich glaube der hat sich irgendwie verirrt. Mir kommt es so vor als hätte er keinen strukturierten Plan. Das ist imo in der Lage ein gravierendes Problem.”

    Schließe mich an und halte es nach wir vor für zu früh, den Stab zu brechen. Indizien sehe ich nach wie vor für beide Theorien a) blöde Umstände b) unfähiger Trainer. Sollte ich a) sicher ausschließen können, wüte ich gerne mit.

    Warum es plötzlich ein Manko sein soll, ein Team bei Entscheidungen mit einzubeziehen, erschließt sich mir Null. Ein souveräner Trainer kann seine Spieler auch um Rat fragen ohne sein Gesicht zu verlieren. Das hat mit persönlicher Souveränität zu tun. So’n Fatzke, der dafür zu stolz ist, brauche ich nicht.

  52. Die Geschichte wird sich wiederholen. Der Trainer fliegt erst, wenn es zu spät ist. Eigentlich hatte sich Heri geschworen, dass das nicht mehr vorkommt.

  53. ZITAT:
    “Ich hatte dann am Wochenende einige Diskussionen.
    Ich war auch auf dem Trichter, er ist ein guter Trainer, aber er passt nicht.

    Wurde aber überzeugt, dass es per sé nicht dafür spräche, dass Schaaf ein guter Trainer ist, wenn er 10 Spieltage lang Sachen probiert die nicht funktionieren und am Ende durch Hilfe der Spieler auf den (vlt) Weg gebracht werden muss….”

    Och jo… in WOB, Schalke hat die Taktik meines Erachtens nach recht gut funktioniert. So spielt und punktet man als Underdog auswärts. Im Heimspiel gegen Mainz hat die Taktik in der 1. Hz wie die Faust aufs Auge gepasst. Waren zumindest Glückstreffer…die taktischen Varianten gegen Stuttgart, Gladbach und Hannover waren eher Murks. Einigen wir uns auf ein Unentschieden…

  54. ZITAT:
    “Die Geschichte wird sich wiederholen. Der Trainer fliegt erst, wenn es zu spät ist.”

    Sag mal weißt Du zufällig auch die Lottozahlen vom nächsten Wochenende? ;)

  55. ZITAT:
    “Einen Zweitligakicker, der aus einer Mannschaft heraussticht, die sonst über die Geschlossenheit erfolgreich ist, soll den Karren aus dem Dreck ziehen?”

    Erster Teil richtig, zweiter Teil natürlich kann er das nicht.
    Es ist nämlich nicht nur der Kicker, der seinen Wert bestimmt.
    Die Mannschaft spielt mit ihm, für ihn und baut sich an ihm auf.
    Das potenziert seinen Wert hier und macht jede kurzfristige Lösung in einer ihm fremden Mannschaft fragwürdig.

  56. Volksfront von Judäa

    Der MT1 hat ja eher immer eher den gleichen Stiefel pro Halbserie kicken lassen. Unter dem Motto wie wissen wo unsere Stärken und Schwächen sind. Der MT2 nun reagiert eher auf Gegner und Personal. Auch wenn mir Letzteres langfristig sinnvoller erscheint und auch für eine bessere taktische Ausbildung des Personals sorgt, so ist bei einer verunsicherten Mannschaft Ersteres wohl stabiler und einfacher umzusetzen.

  57. VW holt Xizhe Zhang, um auf dem chinesischen Markt präsenter zu werden.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....angel.html

  58. ZITAT:
    “VW holt Xizhe Zhang”

    eventuell, vielleicht, möglicherweise, an der Angel haben sie den. Lese nix von “holt”

  59. Nach dem Son-Wechsel zu Leverkusen tauchte ja plötzlich auch ein neuer Sponsor auf. Und Heung-Min Son wurde „Markenbotschafter“ für LG Electronics….

  60. ZITAT:
    “ZITAT:
    “VW holt Xizhe Zhang”

    eventuell, vielleicht, möglicherweise, an der Angel haben sie den. Lese nix von “holt””

    Unwahrscheinlich klingt anders: “Ich bin mit Wolfsburg seit mehr als einem Jahr in Kontakt. Ich habe jetzt angefangen, Deutsch zu lernen und sehe es nur als Frage der Zeit an, wann es losgeht.” (Xizhe Zhang)

  61. Leider muß ich sagen. das Außer Trapp (Wiedwald?), Zambrano,Bamba?, Haris,Aigner,Meier?. keiner Bundesligaformat besitzt. Das wurde letzte Saison durch Schwegler,Rode und Jung noch kaschiert
    und man konnte einige schwächere Spieler mit durchzuiehen. Doch jetzt tritt die mangelhafte
    Einkaufspolitik von B.H. offen zu Tage und kann sich noch als Bumerang erweisen. Es wäre für mich
    ein kleines Wunder, wenn die Eintrach im der 1. Bundesliga bleibt. Leider!

  62. ZITAT:
    “eventuell, vielleicht, möglicherweise, an der Angel haben sie den. Lese nix von “holt””

    Also, bei transfermarkt.de steht die Wechselwahrscheinlichkeit schon auf 46 Prozent. Und wir wissen ja wohl alle, was das bedeutet.

  63. ich schrub nicht “unwahrscheinlich”

  64. ah, es sind 2 neue Knöpfe eingetroffen, in der Desktop-Version. Danke für “neu laden” und “Top”. Jetzt noch das einloggen und bald wärs so wie früher.

  65. ZITAT:
    “ich schrub nicht “unwahrscheinlich””

    Pedanterie und Kritik sind wirklich zwei unterschiedliche Dinge.

  66. willst du dein albernes fähnchen wieder, oder wofür brauchts das einloggen?

  67. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich schrub nicht “unwahrscheinlich””

    Pedanterie und Kritik sind wirklich zwei unterschiedliche Dinge.”

    zw. “eventuell” und “unwahrscheinlich” und “holt” ist ja doch einiges an Unterschied. Das sollte man sogar in Berlin erkennen können.

  68. ZITAT:
    “Leider muß ich sagen. das Außer Trapp (Wiedwald?), Zambrano,Bamba?, Haris,Aigner,Meier?. keiner Bundesligaformat besitzt. Das wurde letzte Saison durch Schwegler,Rode und Jung noch kaschiert
    und man konnte einige schwächere Spieler mit durchzuiehen. Doch jetzt tritt die mangelhafte
    Einkaufspolitik von B.H. offen zu Tage und kann sich noch als Bumerang erweisen. Es wäre für mich
    ein kleines Wunder, wenn die Eintrach im der 1. Bundesliga bleibt. Leider!”

    Letzte Rückrunde, die an sich gut und bundesligatauglich war:
    Mit Schwegler: 2-2-5, ohne Schwegler 4-1-3.
    Rode hat nur drei Spiele gemacht.

    Mmmh.

    Steht dazu denn was im Videotext, Dieter?

  69. ZITAT:
    “Peterchen hat seinen Widersacher
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Helau und Alaaf.

  70. Alaaf.

  71. sowas aber auch. Ein Gegenkandidat. Ja, darf der denn das?

  72. “zw. “eventuell” und “unwahrscheinlich” und “holt” ist ja doch einiges an Unterschied. Das sollte man sogar in Berlin erkennen können.”

    O ja, spannende Differenzierung, indeed. Er kommt vielleicht nicht nach Wolfsburg, nicht?
    Wäre vielleicht, eventuell auch was für die Apotheker-Rundschau…Da schon “kritisch” nachgefragt heute?

  73. ZITAT:
    “Steht dazu denn was im Videotext, Dieter?”

    Dein Beitrag zeigt mal wieder das Du überhaupt keine Ahnung von Fußball hast. ;)

  74. ZITAT:
    “ah, es sind 2 neue Knöpfe eingetroffen, in der Desktop-Version. Danke für “neu laden” und “Top”. Jetzt noch das einloggen und bald wärs so wie früher.”

    Mir wäre wichtiger das sich Links in einem neuen Fenster öffnen.

    *Wunschkonzert off*

  75. Ich befürworte, dass VW unter Marketinggesichtspunkten und nicht nach sportlichen Kriterien einkäuft.

  76. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Steht dazu denn was im Videotext, Dieter?”

    Dein Beitrag zeigt mal wieder das Du überhaupt keine Ahnung von Fußball hast. ;)”

    Merkt man, gell? ;)

  77. Man sollte auch nicht vergessen, dass Schaaf nacheinander zentrale Stützen weggebrochen sind und deshalb Neuausrichtungen und Anpassungen nötig waren.
    Ich glaube der Trainer ist nicht (nur) das Problem. Die Mannschaft als solche ergibt keinen Sinn. Was nicht heißt dass wir den Klassenerhalt nicht packen – aber groß reißen wird man mit den Spielern nichts. Es ist von den Verpflichtungen her einfach nicht zu erkennen welche Art Fußball man spielen will.
    Das Konzept “Wir kaufen aus 2. Liga oder von Absteigern die besten Jungs” schont zwar das Budget und bringt auch einzelne Spieler mit großen Fähigkeiten (oder eben auch Nulpen), aber rückt die falschen Aspekte in den Focus. Es stellt die Frage nach dem gewünschten Spielkonzept der MANNSCHAFT und was der jeweilige Spieler dort leisten kann, nämlich erst an die dritte Stelle. Und das führt zwangsläufig zu einem bunt gemischten Haufen mit dem jeder Trainer erst mal massiv experimentiern muss. Zumal wenn ihm wichtigste Spieler wegfallen oder nur unregelmäßig zur Verfügung stehen (AM-FG).

    Und das wirft die Frage nach dem Konzept für die Zukunft auf.
    Was könnten denn Alleinstellungsmerkmale der Eintracht sein, die zu einem dauerhaften Platz unter den ersten Acht führen könnten?
    1) Bessere Jugendarbeit?
    Das haben alle auf ihren Fahnen. Wenn sich Bayern schon elfjährige in Duisburg anguckt (finde den Link leider nicht mehr) dann machen wir da keinen Stich mehr.
    2) Besseres Scouting?
    Wo? Das ist ein ganz bitteres Feld. In Europa gucken alle. Da kann ein Verein mit unserem Budget nix reissen. Südamerika? Ein abgesteckter Markt. Dennoch könnte das Scouting-Feld tatsächlich Perspektiven aufweisen – wenn man bereit ist Geld in die Hand zu nehmen. Ich komme später nochmal drauf zurück.
    3) Eigene Arena? Die Situation muss sich ändern. Sonst sind wir über kurz oder lang ganz weg. Das bedeutet aber nur dass wir endlich hätten was andere schon lange haben.
    4) Neues Personal?
    Ja – aber das ist ja kein Konzept.
    5) Scheich.
    Bin ich immer für. Möglichst einer der auch Grünwähler befriedigt.

    Dazu kommen einfache Verbesserungen der ganzen Fan-Betreuung, Ticketverkauf, Merchandising.
    Mehr fällt mir nicht ein.

    Noch einmal Scouting. Ich sehe den Weg den Porto geht und den die vor 25 Jahren angetreten haben als Möglichkeit. Die holen junge Spieler, hauptsächlich aus Brasilien, machen die Fit für Europa und geben sie für teuer Geld weiter. Ab und an spielt man mal CL oder wird Meister und macht Punkt in der EL.

    Nun kann die Eintracht nicht auf Brasilien zurückgreifen und Südamerika ist auch abgedeckt,was das Scouting betrifft, ebenso wie Westafrika wo die Engländer und Franzosen ihre Fühler ausgestreckt haben.
    Aber Mittelamerika und Ostafrika, also die Länder mit kleinen Verbänden die international keine Rolle spielen und höchstens mal kurz den Kopf heben (siehe Costa Rica) spielen im Internationalen Scouting fast keine Rolle. Und da kicken auch Millionen von Kid´s. Wenn man sich hier langfristig mit ScoutingAgenturen und nationalen Verbänden ins Einvernehmen setzen würde, könnte man für wenig Geld (oder wenigstens im Vergleich wenig Geld), Großes bewirken. Für beide Seiten, Spieler und Verein. Aber man müsste langfristig denken, Mut haben und auch ins Risiko gehen, um erst Jahre später die Ernte einfahren zu können.

    Also nix für die SGE

  78. kachaberzchadadse

    @81 VW päckt immer alles an, frägt blöd und käuft nix. So sieht’s nämlich aus.

  79. der effzeh am 11.11. nach 11 spieltagen mit einem torverhältnis von 11:11 auf platz…. 10 :(

  80. süss, der Albert. Was behaupten, wenn dann einer auf den Müll hinweist, wird er bockig. DA hat wohl recht.

  81. Mmmh. Eigentlich sind die Verpflichtung relativ deckungsgleich zu Abgängen, auch vom Spielertypus her (Schwegler = Hasebe, Rode= Medojevic Ignjovski, Joselu = Seferovic)…also ich sehe da schon einen Plan. Nur passt der nicht zu dem, was der Trainer will. Haben wir ja schon ausgiebigst diskutiert.

    Und Meier stand ja eigentlich, vor allem im Vergleich zum Vorjahr, sehr häufig zur Verfügung.

    Und Porto ist ja keinesfalls vergleichbar. Erstmal kosten deren Brasilianer auch den ein oder anderen Euro, vor allem kannst du das schon daher nicht kopieren, da durch die wegfallende Sprachbarriere einfach generell in Portugal sehr viele Brasilianer ihre ersten Schritte in Europa machen – genauso wie viele Afrikaner in Frankreich. So etwas kannst du nicht einfach übertragen.

  82. @ 82 Aha der Herr Stein hat sich mal wieder aus der Deckung gewagt und meint nun unbedingt zeigen zu müssen, das er noch weinger Ahnung vom Fussball hat wie ich. Der Fußballvestand von US entspreicht exakt dem was die Mannschaft in jedem Punkltspiel an Leistung abliefert und das ist sub omnid canone!

  83. Lass es Boccia. Nicht nur, dass er lernresistent ist, der Stefan mag nicht, wenn man was gegen ihn sagt. Ist wohl einer der jüngst thematisierten Bloggranden.

  84. Ihr seid doch für Eure Scheissstimmung selbst verantwortlich.

  85. ZITAT:
    “Mimimi”

    +1!

  86. “Und Porto ist ja keinesfalls vergleichbar. Erstmal kosten deren Brasilianer auch den ein oder anderen Euro, vor allem kannst du das schon daher nicht kopieren, da durch die wegfallende Sprachbarriere einfach generell in Portugal sehr viele Brasilianer ihre ersten Schritte in Europa machen – genauso wie viele Afrikaner in Frankreich. So etwas kannst du nicht einfach übertragen.”

    Porto kann man sicher nicht eins zu eins übertragen – dass habe ich aber auch nicht behauptet. Aber die Ausrichtung des Vereins ist zumindest interessant. Die Sprachbarriere ist für englisch- und spanischsprachige Länder keine wirkliches Argument mehr. Zumal in den genannten Regionen im Momement eben so gut wie gar kein Scouting stattfindet, man also fast ohne Konkurenz wäre.

  87. ZITAT:
    ” sub omnid canone!”

    Da es sich um einen Wiederholungsfall handelt: Es muss heißen: “Sub omind canone”

    #EFC Klugscheißer

  88. ZITAT:
    “Porto kann man sicher nicht eins zu eins übertragen – dass habe ich aber auch nicht behauptet. Aber die Ausrichtung des Vereins ist zumindest interessant. .”

    Wir sollten dieses Modell mit Rumänen aufziehen. Meine Meinung.

  89. Es wurde hier ja schon öfters gesagt : Unserem Team fehlt einfach die Schnelligkeit.
    Dies wurde ja dann auch als wichtiges Kriterium für einen Last-Minute Transfer ausgemacht, heraus kam Medojevic von dem Durstewitz schon damals mit Recht sagte : der kann fast alles, nur schnell isser wohl überhaupt nicht.

    Sollte man im Winter noch was holen, sollten also mindestens 2 Defensive dabei sein, die auf 30 Metern auch mal nen Gegenspieler einholen.
    Viele unserer Gegentore kamen daher, dass uns wieder einer davongelaufen war.

  90. ZITAT:
    “Sub omind canone”

    Prima, “Sub omin canone”. Das merke ich mir genau so für die Zukunft. :)

  91. Schnatterer?
    Der wird Paule nie verlassen!

  92. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir sollten dieses Modell mit Rumänen aufziehen. Meine Meinung.”

    Yeah!

  93. OT: Wieder mal die Giehrbänker:
    http://www.nachrichten.de/kult.....77461.html

    „Ich konnte mir das gut vorstellen, ich fahre selbst gerne Riesenrad.“

    Brüller!

  94. Wenn CE die hundert trifft, stimmt etwas grundlegend nicht in diesem Verein.

  95. wie schauts denn eigentlich bei Lautern drüben aus ? Rosenthal, Lanig anyone ?

  96. Schöne hundert Herr CE. ;)

  97. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir sollten dieses Modell mit Rumänen aufziehen. Meine Meinung.”

    Yeah!”

    Aber Schnatterer ist doch gar kein Rumäne… das Konzept geht also schief!

  98. ZITAT:
    Aber Schnatterer ist doch gar kein Rumäne… das Konzept geht also schief!”

    Jungen Schwaben die ersten Schritte in einer zivilisierten Gesellschaft ermöglichen, das könnte unser Konzept werden.

  99. @ Speidel vs Gierbank
    Geil. Ein Riesenrad in Fernost als sichere Geldanlage. Für diese Geschichten macht man den Job.

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sub omind canone”

    Prima, “Sub omin canone”. Das merke ich mir genau so für die Zukunft. :)”

    Ich ziehe es vor, derlei Kleinigkeiten zu ignorieren.

    #EFC Gichtgriffel

  101. ZITAT:
    “@ Speidel vs Gierbank
    Geil. Ein Riesenrad in Fernost als sichere Geldanlage. Für diese Geschichten macht man den Job.”

    Im übrigen war die Hypovereinsbank (neudeutsch: Unicredit) da wohl gutgläubig:
    http://www.singapore-flyer.de/.....elles.html

  102. ZITAT:
    “Schöne hundert Herr CE. ;)”

    Das Thema Rumänien ist einfach zu wichtig.

  103. pro Muränen.

  104. Aha. Der Wunsch von UliStein (siehe #79) u.a. wurde offenbar erhört.

  105. ich geh jetzt riesenradfahren

  106. Danke Stefan.

  107. ZITAT (Stefan):
    “Wenn CE die hundert trifft, stimmt etwas grundlegend nicht in diesem Verein.”

    Lösch einfach #61:
    CE hat dann die 99,
    das Gezicke keine Grundlage mehr
    und das windige Riesenrad wird zur 100, passt damit auch viel besser zum Verein.

  108. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ Speidel vs Gierbank
    Geil. Ein Riesenrad in Fernost als sichere Geldanlage. Für diese Geschichten macht man den Job.”

    Im übrigen war die Hypovereinsbank (neudeutsch: Unicredit) da wohl gutgläubig:
    http://www.singapore-flyer.de/.....elles.html

    Das Einzige sinnvolle Freizeitparkgedöns in Singapur ist dieses Gummibandteil, das 22 jährige, kreischende Rucksackgirlies gen Nachthimmel beschleunigt :)

  109. Speidel nur als Fass!

  110. Eine gutgläubige Bank. So etwas ähnliches wie eine nachhaltige Ölgesellschaft.

  111. ZITAT:
    “Eine gutgläubige Bank. So etwas ähnliches wie eine nachhaltige Ölgesellschaft.”

    Augen auf oder Beutel auf. Alter Deutschrechtlicher Grundsatz:-)

  112. Laut HR sind Flumi, Lanig und AM14FG wieder beim Training dabei.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  113. Jetzt geht’s lohos

  114. ZITAT:
    “Laut HR sind Flumi, Lanig und AM14FG wieder beim Training dabei.”

    Und was ist mit Rosi?

  115. sauber! und rosi dann ab nächster woche hoffentlich auch wieder dabei.

  116. am 2. oktober schrieb er: “Kurze Zwischenmeldung meinerseits. Es geht bergauf! Ich habe in den letzten Tagen schon wieder intensiv an meiner Fitness gearbeitet: Läufe, Kraft, Intervalltraining, Koordination. Ich denke in spätestens zwei Wochen kann ich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen!”

    https://de-de.facebook.com/jan.....l.official

  117. ZITAT:
    “Jetzt geht’s lohos”

    Die Volltreffer-Aufnahme?
    Ist der Plastik-Adler poliert und Kilchenstein hat aufgegessen?

  118. Volksfront von Judäa

    Wenn ich einen Wunsch frei habe für die Aufstellung des Volltreffers (ich hoffe ich fliege jetzt nicht raus): Bitte mit Ingo; Stefan und der Kilchenstein, da fehlt der Gegenpol und das driftet immer so ins Endpolemische ab. :)

  119. “In spätestens zwei Wochen…” vom 2. Oktober.

    Na ja.

  120. Wo anners isses auch scheiße…

    http://www.zeit.de/hamburg/fus.....niederlage

    Kommt mir bekannt vor.

    (Sorry. Wie setzt man hier im Blog links?)

  121. ZITAT:
    “Eine gutgläubige Bank. So etwas ähnliches wie eine nachhaltige Ölgesellschaft.”

    Du implizierst, dass die hinreichend fähig sind, Leute übers Ohr zu hauen. Würde ich nicht unbedingt unterschreiben.

  122. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eine gutgläubige Bank. So etwas ähnliches wie eine nachhaltige Ölgesellschaft.”

    Du implizierst, dass die hinreichend fähig sind, Leute übers Ohr zu hauen. Würde ich nicht unbedingt unterschreiben.”

    Warum überrascht mich das jetzt nicht? :-)
    Andrerseits für 20TE macht sich keiner beim Unicredit die Finger schmutzig, oder?

  123. Wieso wird dieser Höjberg eigentlich nicht in Frankfurt als Leihgabe gehandelt? Ich prangere das an. Jung, willig, Bayern-Talent, braucht Spielpraxis……

  124. ZITAT:
    “Wieso wird dieser Höjberg eigentlich nicht in Frankfurt als Leihgabe gehandelt? Ich prangere das an. Jung, willig, Bayern-Talent, braucht Spielpraxis……”

    ist der auch schnell ?

  125. Wer will Leichtathleten?

  126. eine Mannschaft die in der Rückwärtsbewegung andauernd überlaufen wird, was macht eigentlich David Odonkor ?

    #EFC Standfußballer

  127. ZITAT:
    “Wo anners isses auch scheiße…

    http://www.zeit.de/hamburg/fus.....niederlage

    Kommt mir bekannt vor.

    (Sorry. Wie setzt man hier im Blog links?)”

    HSV – SGE – ohweh – ohweh!

  128. ZITAT:
    für 20TE macht sich keiner beim Unicredit die Finger schmutzig, oder?”

    Ich weiß ja, dass die Frage rhetorisch ist aber dennoch: sicher nicht! Fremdvermittelnde Vermögensberater mal ausgenommen, schaue man sich das Verhältnis von Vertriebsleistung zu variabler Vergütung an. *Gelächter*

    Bei normalen Beratern in der Filiale handelt es sich wohl eher um eine Kombination aus Druck und. ..sagenwirmal… Informationsdefiziten gegenüber den Erfindern solcher Anlageideen (die natürlich auch in Banken sitzen-aber für die es ja auch um mehr als 20k geht)

  129. ZITAT:
    “Wieso wird dieser Höjberg eigentlich nicht in Frankfurt als Leihgabe gehandelt? Ich prangere das an. Jung, willig, Bayern-Talent, braucht Spielpraxis……”

    Sind wir zu blöd für.

  130. Die FNP muss schon Fans und Trainer mit in die Wertung nehmen, um nicht zu viele “Flops” zusammen zu bringen.

    http://www.fnp.de/bilderstreck.....475,808644

    Wobei man sich schon fragt, wie der Chef bei so vielen Flops ein Top bekommt.

  131. ZITAT:
    “Wobei man sich schon fragt, wie der Chef bei so vielen Flops ein Top bekommt.”

    … Und warum einige Spieler nicht bewertet wurden. Nunja.

  132. ZITAT:
    “Wer will Leichtathleten?”

    Beim Auswärtsspiel in Gladbach würdest du dir wünschen wir hätten Leichtathleten anstatt Chandler und Oczipka als AV. Das wird eine schwierige Aufgabe gegen Traore und/oder Herrmann.

  133. ZITAT:
    “Wer will Leichtathleten?”

    Niemand. Es geht um Spieler, die eine gewissen Grundschnelligkeit haben um sich auch mal vom Gegner zu lösen. Bzw. auch schnell den Ball verarbeiten können, weiterspielen und abschließen. Natürlich nicht auf Weltklasseniveau, dass könne mehr net bezahlen, aber eben vom Typ Aigner oder Seferovic. Davon haben wir viel zu wenig. Russ, Madlung, Oczipka, Chandler, Hasebe, Medejovic, Ignovski, Meier, Stendera. Wir haben viel zu viele Spieler vom gleichen Typ. Langsam und teilweise mit Problemen in der Ballannahme und -verarbeitung. Einzig bei Kittel habe ich da etwas Hoffnung, wenn er von Verletzungen verschont bleibt. Zambrano und Anderson sind auch für IV in Ordnung. Man darf sich da nix vormachen, der Kader ist wenn überhaupt nur bedingt Bundesligatauglich. Klar, da gibt es noch ein paar andere Kandidaten, die auf ähnlichen Niveau agieren, aber für uns geht es rein darum auf Platz 15 am Ende zu landen. Das wird mit den Verletzungssorgen (wer glaubt schon das Zambrano gleich bei einhundertprozent ist), den anstehenden Spielen bis zum Rückrundenende und dem negativen Lauf sehr schwer werden. Ich will nicht sagen Hoffnungslos, dafür ist es zu früh, aber mit der derzeitigen Entscheidungsfreude der Eintrachtfrührung wird das eher ausgesessen statt angegangen. Eine ganz gefährliche Situation ist das für mich und das zur Zeit schon wieder herschende schöngebabbel in Teilen des Umfelds und in der Mannschaft tut sein übriges.

  134. Wir sollten das Farm-Team der Bayern werden. Liga AA.

  135. Naja, wie hieß gleich noch der RV der M1er, der letztes Jahr dem gerade eingewechselten Rosenthal davon eilte……und die Flanke zum 1-0 in der ……bösen Minute vorbereitete? Und wie alt war er??
    Grundschnelligkeit kann man schlecht trainieren. Oder eben gerade doch.

  136. ZITAT:
    “Naja, wie hieß gleich noch der RV der M1er, der letztes Jahr dem gerade eingewechselten Rosenthal davon eilte……und die Flanke zum 1-0 in der ……bösen Minute vorbereitete? Und wie alt war er??
    Grundschnelligkeit kann man schlecht trainieren. Oder eben gerade doch.”

    Es behauptet doch keiner, dass es eine Frage des Alters ist. Aber man kann schon fragen, warum die Eintracht einen Chandler verpflichtet, obwohl die ganze Bundesliga von seinen Defiziten in der Grundschnelligkeit weiß.

  137. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Naja, wie hieß gleich noch der RV der M1er, der letztes Jahr dem gerade eingewechselten Rosenthal davon eilte……und die Flanke zum 1-0 in der ……bösen Minute vorbereitete? Und wie alt war er??
    Grundschnelligkeit kann man schlecht trainieren. Oder eben gerade doch.”

    Es behauptet doch keiner, dass es eine Frage des Alters ist. Aber man kann schon fragen, warum die Eintracht einen Chandler verpflichtet, obwohl die ganze Bundesliga von seinen Defiziten in der Grundschnelligkeit weiß.”

    Vermutlich damit die Abwehr in der gleichen Geschwindigkeit rausrückt, wenn er zusammen mit Oczipka, Russ und Madlung spielt.

  138. Ist Paddy eigentich schneller als Timmy.

  139. Habe grad mal in die Glaskugel geschaut. Gar nicht ausgeschlossen, dass wir als Tabellenletzter ins Schlüsselspiel gegen Bremen gehen. Muss natürlich nicht. Ist aber durchaus drin.

  140. ZITAT:
    “Ist Paddy eigentich schneller als Timmy.”

    Definitiv. Aber auch rekonvalezenter.

  141. ZITAT:
    “Habe grad mal in die Glaskugel geschaut. Gar nicht ausgeschlossen, dass wir als Tabellenletzter ins Schlüsselspiel gegen Bremen gehen. Muss natürlich nicht. Ist aber durchaus drin.”

    Shice Glaskugeln….hab auch so eine und die sagt das gleiche. Soll ich sie an die Wand schmeißen?

  142. Sag doch mal, Stefan, würdest Du Dich eigentlich als positiv denkenden Menschen einstufen? So ganz generell?

  143. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist Paddy eigentich schneller als Timmy.”

    Definitiv. Aber auch rekonvalezenter.”

    Dafür aber definierter.

    Rund drei Kilogramm hat der Profisportler abgenommen, Muskulatur deutlich sichtbar aufgebaut. “Ich fühle mich stärker, bin definierter.”

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-plan.html

  144. ZITAT:
    “Die FNP muss schon Fans und Trainer mit in die Wertung nehmen, um nicht zu viele “Flops” zusammen zu bringen.

    http://www.fnp.de/bilderstreck.....475,808644

    Wobei man sich schon fragt, wie der Chef bei so vielen Flops ein Top bekommt.”

    Wer ist eigentlich dieser Ex-Karlsruher namens Wiedwald? Ich kenne nur einen EX-Duisburger der so heißt.

  145. ZITAT:
    “Sag doch mal, Stefan, würdest Du Dich eigentlich als positiv denkenden Menschen einstufen? So ganz generell?”

    Who the fuck cares? Die Antwort gebe ich gerne Menschen, die ich kenne. Eine Psychoanalyse buche ich privat. Danke der Nachfrage.

  146. ZITAT:
    “Die FNP muss schon Fans und Trainer mit in die Wertung nehmen, um nicht zu viele “Flops” zusammen zu bringen.

    http://www.fnp.de/bilderstreck.....475,808644

    Wobei man sich schon fragt, wie der Chef bei so vielen Flops ein Top bekommt.”

    Das ist ein schlechter Witz. Beschreibt aber wohl ziemlich genau, warum bis zur Winterpause (und wohl auch da nicht) sowieso nichts passieren wird: Der arme Herr Schaaf muss ja mit allen Widrigkeiten klarkommen…..So ein Schmarrn….

  147. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sag doch mal, Stefan, würdest Du Dich eigentlich als positiv denkenden Menschen einstufen? So ganz generell?”

    Who the fuck cares? Die Antwort gebe ich gerne Menschen, die ich kenne. Eine Psychoanalyse buche ich privat. Danke der Nachfrage.”

    Wow!

  148. ZITAT:
    “Vermutlich damit die Abwehr in der gleichen Geschwindigkeit rausrückt, wenn er zusammen mit Oczipka, Russ und Madlung spielt.”

    Gnihihihi!

  149. Noch was zum Thema, peewee? Oder wieder nur auf der Metaebene unterwegs? Sag doch mal.

  150. ZITAT:
    “Wer will Leichtathleten?”

    Oder – wie Jan-Aage zu sagen pflegte – Leichtathletiker;-)

  151. Also ich werfe mal ein pro Schaaf e.V. in den Raum.

    Tippe am Ende der Saison Platz 9 oder besser.

  152. geee-reizt, der neue Film von Jaques Boubou mit Sabine Lamere und Richard Vögler……..

  153. ZITAT:
    “Noch was zum Thema, peewee? Oder wieder nur auf der Metaebene unterwegs? Sag doch mal.”

    Zum Thema willst Du Dich ja leider nicht äußern. Und persönliches Kennenlernen war mir bisher noch nicht vergönnt. Insofern ist es wenig zielführend, hier eine einseitige Diskussion anzuzetteln.
    Psychoanalyse hatte ich im übrigen gar nicht im Sinn. Ich wollte nur eine Frage stellen, die mir anhand Deiner Beiträge eingefallen war. Deine Reaktion darauf finde ich überraschend.

  154. während ihr Flitzpiepen hier mit Streiten beschäftigt seid, hab ich mal unseren neuen 87 Tore Stürmer aufgetrieben, jung, treffsicher und aus dem Hochtaunus. Ladys and Gentleman ……Deutschlands erfolgreichster Torjäger ist ein Hesse : http://www.11freunde.de/interv.....-interview

  155. @peewee
    Du liegst falsch. Nicht ich bin das Thema.

  156. ZITAT:
    “@peewee
    Du liegst falsch. Nicht ich bin das Thema.”

    Hmmm…ich dachte, meine Frage wäre eindeutig formuliert.
    Aber nun gut: was genau ist denn dann das Thema?

  157. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@peewee
    Du liegst falsch. Nicht ich bin das Thema.”

    Hmmm…ich dachte, meine Frage wäre eindeutig formuliert.
    Aber nun gut: was genau ist denn dann das Thema?”

    Deine Frage(n) waren eindeutig. Ja.

  158. @146

    +++1

    Und hüftsteif ist der Typ. Dagegen srühe ich vor Gelenkigkeit und Diva wird bestätigen, dass dem sicherlich nicht so ist…

  159. kaufe ein *p*

  160. Viele , die bei der Eintracht den Lederhut aufhaben, können an anderer Stelle durchaus etwas gut finden. Ganz allgemein so, aus Erfahrung in der Familie…

  161. ZITAT:
    Deine Frage(n) waren eindeutig. Ja.”
    Deine Antwort(en) leider ausweichend.

  162. ich fühl mich ja ganz gut grade, so vom feeling her.

  163. ZITAT:
    “Aber nun gut: was genau ist denn dann das Thema?”

    schnatterer, ist es nicht?

  164. ZITAT:
    “ZITAT:
    Deine Frage(n) waren eindeutig. Ja.”
    Deine Antwort(en) leider ausweichend.”

    Nein. Keinesfalls. Oder willst du wirklich eine Antwort auf die Frage, was hier das Thema ist? Nun gut. Schreib doch mal was zu einem hessischen Fußball-Erstligisten. Oder beschränke dich weiter darauf, Kommentare zu kommentieren. Auch in Ordnung. Aber erwarte keine andere Antwort auf deine Fragen in 152 als die, die du bekommen hast.

  165. ZITAT:
    ” Aber nun gut: was genau ist denn dann das Thema?”

    Ah, nach Tagen wieder der passende Einstieg für mich.

  166. ZITAT:
    “Und hüftsteif ist der Typ. Dagegen srühe ich vor Gelenkigkeit und Diva wird bestätigen, dass dem sicherlich nicht so ist…”

    Nein, darauf falle ich nicht rein, neinneinnein…

  167. Ich fand ja den Eingangsbeitrag geradezu euphorisch (also ich hätte gefunden gehabt, wenn ich ihn gelesen gehabt haben würde).

    Rechne jetzt wieder mit UEFA Cup-Platz.

  168. Ich erwarte abgeschlagen Letzter noch vor dem Spiel gegen Berlin.

    Alles andere wäre eine positive Überrschung.

    Nach jahrzehntelanger Zementpropaganda wird man bescheiden.

    Ein 0:0 wäre dann ein versöhnliches Ende der Hinrunde.

  169. Manchmal ust es hier wie….

    A…bei Eintracht Frankfurt
    B…im Irrenhaus
    C…beides gleichzeitig, da eh eins

    Sucht euch was raus

    Bißchen nehr Ruhe und Gelassenheit könnte ich empfehlen. Wenns einen interessiert

  170. ZITAT:
    “Ich erwarte abgeschlagen Letzter noch vor dem Spiel gegen Berlin.”

    Ich erwarte das nicht.

  171. Aber ok, man soll ja obbdimissdisch an die Sache gehen.

    Dieses Jahr steigen wir nicht ab! Ich finde, darauf kann man doch auch mal aufbauen!

  172. Und ich meine nicht den Blig Betreiber. Den kenn ich sowieso nur gelassen. Mir würde fruher die Hutschnur hoch gehen

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich erwarte abgeschlagen Letzter noch vor dem Spiel gegen Berlin.”

    Ich erwarte das nicht.”

    Ich hoffe es nicht.

  174. ZITAT:
    “Mir würde fruher die Hutschnur hoch gehen”

    Ah. Dir auch? Ich weiß warum ich vorhin nicht mehr auf den Hohlroller reagiert habe.

  175. ich bin von haus aus uffgerescht
    awwer ich tu dran arbeide

  176. @176
    Pffffff

  177. Ich bin so ruhig und gelassen, wie der pöse Adi beweglich ist.

    *dümmlichkicher*

  178. Es gibt doch bestimmt auch einen Soundtrack zum Blockbuster “la Mannschaft”. Der würde doch bestimmt auch hier wieder für mehr heitere Stimmung sorgen.

  179. “Dieses Jahr steigen wir nicht ab! “

    Darauf halte ich jede Wette;-)

  180. ZITAT:
    “Schreib doch mal was zu einem hessischen Fußball-Erstligisten. Oder beschränke dich weiter darauf, Kommentare zu kommentieren. Auch in Ordnung. Aber erwarte keine andere Antwort auf deine Fragen in 152 als die, die du bekommen hast.”

    Das scheitert bei mir vorrangig an der dafür nötigen Zeit und daraus resultierend sicherlich auch ein wenig an der Lust. Insofern muß ich mich auf das beschränken, was mir von Zeit zu Zeit durch den Kopf schwirrt, wenn ich gerade mal wieder hier mitlese. Und dann bin ich nun einmal schnell auf der von Dir so genannten (und auch gerne selbst beschrittenen) Metaebene, weil es beliebig schwierig ist, online zu diskutieren, wenn man nur punktuell daran teilhaben kann. Und da bekanntermaßen ja nur 2% überhaupt etwas vom Fußball verstehen, wäre der Teilnehmerkreis sowieso sehr klein.

    Ich habe auf meine Frage im übrigen nichts besonderes erwartet und wollte damit auch gar keine große Analyse lostreten, aber interessant wäre eine Selbsteinschätzung halt dennoch mal gewesen.
    Muß aber nicht. Ist völlig in Ordnung für mich.
    (nach Diktat verreist, d.h. auf dem Heimweg)

  181. Inzwischen stehen ja offenbar alle Funktionen wieder wie gewohnt zur Verfuegung. Sind denn die gestern festgestellten Lücken im Archiv auch geschlossen?

  182. Habe meine Glaskugel befragt. Nach ihren Erkenntnissen sollt ihr eure Schrottkugeln wegwerfen. Nach der Siegesserie in den anstehenden Spielen sind wir vor dem Bremenspiel im Kampf um den UEFA-Cup, Kinsombi als würdiger Alaba-Nachfolger gehandelt, Kittel als Shootingstar nach Barcelona gerüchtet und Seferovic als Führender der Torschützenliste als Nachfolger von Zlatan bei PSG im Gespräch.

    Keine Ahnung, wer euch eure Glaskugeln angedreht hat, aber die Investition wäre wohl besser in südostasiatische Riesenräder getätigt worden…

  183. @190
    Schade. Darauf hätte ich jetzt wirklich gerne ausführlich geantwortet.

  184. ZITAT:
    ” Und da bekanntermaßen ja nur 2% überhaupt etwas vom Fußball verstehen, wäre der Teilnehmerkreis sowieso sehr klein.”

    Geil! Keinen Bock und angeblich keine Zeit haben, hier mitzutun. Aber dann mal im Vorübergehen den Blogwart schwach von der Seite anlabern um dann im Abgang noch die gesamte Mannschaft (genauer: 98%-1 davon) zu beleidigen. Scheint mir ein echtes Sozialgenie, dieses Peewee (nomen est omen).

  185. starke 192 bertifux, i like !

  186. Mangels anderer Möglichkeit einer Kontaktaufnahme an dieser Stelle eine Frage an den (Meenzer-)Adler:
    Warst Du schon mal in dem Bootshaus vom Frank Buchholz und wenn ja ist ein Besuch zu empfehlen ?
    Danke

  187. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Und da bekanntermaßen ja nur 2% überhaupt etwas vom Fußball verstehen, wäre der Teilnehmerkreis sowieso sehr klein.”

    Geil! Keinen Bock und angeblich keine Zeit haben, hier mitzutun. Aber dann mal im Vorübergehen den Blogwart schwach von der Seite anlabern um dann im Abgang noch die gesamte Mannschaft (genauer: 98%-1 davon) zu beleidigen. Scheint mir ein echtes Sozialgenie, dieses Peewee (nomen est omen).”

    Schafft ihm doch kein eigenes Subsystem, indem ihr Euch sprachlich mit Euch duelliert…

  188. Ich bin zwar nicht der Meenzer Adler, war aber schon öfter im Bootshaus. Wenn man den Kochstyle von Buchholz mag ist es mit Sicherheit zu empfehlen. Erstklassige Zutaten und die Preise sind ok. Geheimtipp: Mittagstisch.

  189. ZITAT:
    “Schafft ihm doch kein eigenes Subsystem, indem ihr Euch sprachlich mit Euch duelliert…”

    Ich duelliere mich am liebsten mit mir selber…

    Das Ergebnis teile ich dann gerne allen mit!

  190. Rumms!

  191. ZITAT:
    “Ich bin zwar nicht der Meenzer Adler, war aber schon öfter im Bootshaus. Wenn man den Kochstyle von Buchholz mag ist es mit Sicherheit zu empfehlen. Erstklassige Zutaten und die Preise sind ok. Geheimtipp: Mittagstisch.”

    Ich war auch schon da. Mit dem Essen waren wir sehr zufrieden. Gemütlich ist es allerdings nicht gerade, finde ich.

  192. Je mehr Information, desto grösser die Verwirrung. Ist zwar nicht von mir, aber was dran.

  193. Den guten, alten Tabellenrechner bemühe ich mit schwitzigen Händen jedesmal, wenn wir tiefer als 10 stehen.
    Immer mit den natürlich besten Ergebnissen für alle unter uns.
    Dann wird dem ollen Dingens genüsslich der Mittelfinger gezeigt, und im Tippsiel genau das Gegenteil eingegeben.
    (zum Kerzchen in der Kirche aufstellen komme ich so schlecht).

    Ansonsten halte ich es gerade wie im gelupften @172
    Nur, dass atm so wenige zum (richtigen) Mannschaftstraining da sind, kommt sehr ungelegen.

    Und, um das von unten nach oben aufzurollen… entweder anhaltendes großes Pech oder ebensolches Unvermögen bei den Clubberern. Schade für Ismael; das wohl eigentliche Problem sitzt dort (noch) weiter fest im Sattel. (vorsichtig ein “kenn´ich woher” hinterherschieben)

  194. ZITAT:
    “Mangels anderer Möglichkeit einer Kontaktaufnahme an dieser Stelle eine Frage an den (Meenzer-)Adler:
    Warst Du schon mal in dem Bootshaus vom Frank Buchholz und wenn ja ist ein Besuch zu empfehlen ?
    Danke”

    Ist gute Qualität, aber die Karte war sehr fleischlastig mit eher schweren Gerichten. Kuchen und Süßkram sehr gut.

  195. Reinfall scheint ausgeschlossen, ich werde also dort mal aufschlagen. Danke für die Infos.

  196. “Schaaf will vor allem am Zusammenspiel arbeiten. „Da sehe ich Riesenpotenzial. Denn der Ball ist sofort wieder weg, wenn wir ihn haben. Wir müssen uns freispielen.“
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    So etwas nennt man wohl positives Babbeln. Er hätte eigentlich auch sagen können “Da sehe ich ein Riesenmanko.(…).” Aber sowas können nur Meistertrainer.

  197. Ich war noch nie in diesem Bootshaus.

  198. ZITAT:
    “Ich war noch nie in diesem Bootshaus.”

    Ich verlasse meine Komfortzone auch nicht gerne.

  199. ZITAT:
    “Ich verlasse meine Komfortzone auch nicht gerne.”

    Man scheint auch nicht so viel zu verpassen – kein Handkäs, keinen Apfelwein. Zudem: Mainz.

  200. ZITAT:
    “@190
    Schade. Darauf hätte ich jetzt wirklich gerne ausführlich geantwortet.”

    Und was hält Dich davon ab?

  201. ZITAT:
    “Aber dann mal im Vorübergehen den Blogwart schwach von der Seite anlabern um dann im Abgang noch die gesamte Mannschaft (genauer: 98%-1 davon) zu beleidigen. “

    Mit Verlaub, das ist einfach Unsinn. Der Spruch stammt von Xavi und Stefan dürfte den auch richtig eingeordnet haben. Mein Fehler, dass ich das nicht zusätzlich gekennzeichnet habe.

  202. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@190
    Schade. Darauf hätte ich jetzt wirklich gerne ausführlich geantwortet.”

    Und was hält Dich davon ab?”

    Ich hatte dich so verstanden dass du raus bist. Da lohnt es sich nicht zu formulieren.

  203. ZITAT:
    “Mangels anderer Möglichkeit einer Kontaktaufnahme an dieser Stelle eine Frage an den (Meenzer-)Adler:
    Warst Du schon mal in dem Bootshaus vom Frank Buchholz und wenn ja ist ein Besuch zu empfehlen ?
    Danke”

    Ich wohne schon seit geraumer Zeit nicht mehr in der rheinhessischen Metropole, habe nur meinen Nick behalten. Ich war kurz nach der Eröffnung mal dort, gegen das Essen kann man nichts sagen. Die Location ist sehr groß ähnlich wie das Depot in sachsenhausen. Außerdem hatte damals der Service noch Luft nach oben.

  204. Oh. Ich lese gerade Heinz hat einen knochigen Arsch.

  205. ZITAT:
    “Oh. Ich lese gerade Heinz hat einen knochigen Arsch.”

    Notiert!

  206. Besser als einen Fettsteiß

  207. Hört mal auf…kopfkino.:-)

  208. Ich hab den Fettsteiß nicht eingeführt. Ich nicht.

  209. *lach-kringel-wein*

    Twitter gibt mir grade Einblick auf morgige, weltveränderte Experten-Meinungen. Don’t miss it!
    https://twitter.com/Marc_BILD
    Weltmeister Thomas #Berthold rechnet morgen an seinem 50. Geburtstag exklusiv in #BILD mit Eintracht ab: “Die gehören alle rausgeworfen.”1/3
    zu #Hoeneß: “Der Uli hat nicht nur Eier aus Stahl, er ist auch ein cleverer Geschäftsmann.”2/3
    zum WM-Titel 2014: “Die Weltmeister von 1990 waren besser als die Mannschaft von heute” 3/3

  210. Klasse.

  211. Thomas Berthold. Da haben wir doch unseren sportlichen Vorstand.
    Ich schau tatsächlich vierte Liga. Bekloppt.

  212. Thomas Berthold. Der könnt fast hier im Blog einer von diesen Schwergewicht-Granden sein, von denen man immer so liest..

  213. “Ich schau tatsächlich vierte Liga. Bekloppt.”

    Wenn unsere U23 da spielen würde, würd’ ich’s wahrscheinlich auch gucken.

  214. ZITAT:
    “Thomas Berthold. Da haben wir doch unseren sportlichen Vorstand.
    Ich schau tatsächlich vierte Liga. Bekloppt.”

    Und ich ärgere mich, dass ich’s nicht schauen kann. Noch bekloppter.

  215. Kickers. Reisig. Und das alles freiwillig. Ich bin schon deppert.

  216. Kinners….Wein….Kamin…Buch….so geht Leben!

    Fussball morgen wieder;-)

  217. @polterpetra: Surfst Du mit dem Buch oder dem Kamin hier im Fußball-Blog?

  218. ZITAT:
    “Kickers. Reisig. Und das alles freiwillig. Ich bin schon deppert.”

    Da war aber fanmäßig auch schon mal mehr los?

  219. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kickers. Reisig. Und das alles freiwillig. Ich bin schon deppert.”

    Da war aber fanmäßig auch schon mal mehr los?”

    knapp über 5T, ist ja net so wenig für 4.Liga und unner der Woch

  220. ZITAT:
    “@polterpetra: Surfst Du mit dem Buch oder dem Kamin hier im Fußball-Blog?”

    Na klar. So gehr Multitasking

  221. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kickers. Reisig. Und das alles freiwillig. Ich bin schon deppert.”

    Da war aber fanmäßig auch schon mal mehr los?”

    knapp über 5T, ist ja net so wenig für 4.Liga und unner der Woch”

    Ich meinte eher stimmungsmäßig.

  222. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kickers. Reisig. Und das alles freiwillig. Ich bin schon deppert.”

    Da war aber fanmäßig auch schon mal mehr los?”

    knapp über 5T, ist ja net so wenig für 4.Liga und unner der Woch”

    Ich meinte eher stimmungsmäßig.”

    warum solls bei anderen anders sein als bei uns?

  223. Fußball-Peak?

  224. Kerle, alkoholscheu sind die hier ja net. Fleischlastig (Gruß an RF) sind sie auch. Gut Fisch essen hier auch ein paar Irregeleiteten, wahrscheinlich sogar aus gutem Grund aber ich protestiere ja aus völliger Überzeugung gegen die Überfischung der Weltmeere.

    In ein paar Jahren ziehe ich fest hierher und werde Fan des HSV, Da muss ich mich auch kaum umstellen.

  225. ZITAT:
    “Es gibt doch bestimmt auch einen Soundtrack zum Blockbuster “la Mannschaft”. Der würde doch bestimmt auch hier wieder für mehr heitere Stimmung sorgen.”

  226. Ups.In der # 235:
    Link fehlt. Scheine aus der Übung zu sein.
    (Noch) kein Soundtrack, aber Trailer.
    http://www.youtube.com/watch?v.....YyvSmIgbkI

  227. ZITAT:
    “Kerle, alkoholscheu sind die hier ja net. Fleischlastig (Gruß an RF) sind sie auch. Gut Fisch essen hier auch ein paar Irregeleiteten, wahrscheinlich sogar aus gutem Grund aber ich protestiere ja aus völliger Überzeugung gegen die Überfischung der Weltmeere.

    In ein paar Jahren ziehe ich fest hierher und werde Fan des HSV, Da muss ich mich auch kaum umstellen.”

    Du treibst dich immer noch da oben rum?

  228. Wow, der Warrior!
    Zerberus verläßt sein Reich der Düsternis und stampft zum Lichte empor.
    Jetzt bin ich wieder zuversichtlich – EINTRACHT!

  229. 240: Ah, das lockert den Fettsteiß und lässt den Schauer mal locker durch die Hosen atmen. Thx DJ!

  230. Gute Nacht. Alles wird gut.

  231. “Endlich heult zusammen, was zusammen gehört. ” (Willy Brandt oder so)

    Verstehen nur die nicht die Dummerchen. :-)

  232. Also nicht DA und Boccia. Natürlich.