Eintracht Trainingslager Watt'n dat?

Foto: KIL

Sportsfreunde, obacht. Es geht wieder los. Die Eintracht ist los. Vergesst, was da in Brasilien läuft, Weltmeister oder nicht, egal, die Buben sind wieder am Laufen. Endlich, hat ja lange genug gedauert. Gerne in den Dünen, der neue Übungsleiter bevorzugt den Strand statt der Berge.

Um 7.15 Uhr antreten zum Strandlauf, mit einem kleinen Abstecher durchs Wattenmeer, vorbei an Wattwürmern, watend durch Priele und wehe der Krebs beißt einen in den Zeh. Thomas Schaaf und Eintracht Frankfurt – da gewöhnen sich zwei langsam aneinander. Hier, auf Norderney, hat Schaaf ein Heimspiel, hier kennt er jedes Sandkorn, jede Wolke, jeden Stein. Er fühlt sich richtig wohl.

26 Mann hat Schaf mit auf Norderney genommen, 14, 15 bundesligataugliche Feldspieler sind schon darunter, und “Mann” scheint bisweilen ein wenig übertrieben, wenn man in die Gesichter einiger Milchbubies schaut. In Ermangelung gestandener Profis – einige haben ja noch WM-Urlaub – hat der neue Coach gleich sechs Recken aus der A-Jugend mit hoch genommen. Für die ist das eine tolle Sache, mal mit den Profis trainieren zu dürfen. Daran hätten sie vor ein paar Wochen nicht zu träumen gewagt, vor ein paar Wochen gab es ja noch die U 23.

Foto: KIL

Foto: KIL

Gäbe es sie noch, wären sie sicher mit auf die ostfriesische Insel zum Auffüllen des dünnen Kaders gereist. Aber die U 23 gibt es ja nicht mehr. Thomas Schaaf, der sehr freundlich, offen und zuvorkommend agiert, nimmt das alles sehr unaufgeregt hin. Es ist voller Engagement, kommentiert vieles, unterbricht im Training, korrigiert, ist keinesfalls nur der stille Beobachter, der seine Co-Trainer schaffen lässt. Man merkt: Da ist einer nach mehr als einem Jahr Pause mit Feuereifer bei der Sache. Das ist doch schon mal ganz gut.

Aktuell nicht bei der Sache ist übrigens Stefan Aigner. Der Außen ist umgeknickt und zog sich eine Verletzung des Knöchels zu. Am Morgen konnte er nicht trainieren. Aber allzu tragisch sieht’s zumindest im Moment nicht aus.

Schlagworte:

181 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Uns bleibt wohl gar nichts übrig, als dieses Jahr einen Jungen durchzubrechen.

    Sagt man so?

  2. “watend durch Priele und wehe der Krebs beißt einen in den Zeh. “

    :-)

  3. Nur noch Urlaubsberichte hier im Blog.

    Hängematte & Schauen aufs Watt allerorten. :-)

    Danke für den Bericht Thomas K. sind eigentlich alle aktuellen Kameras in Brasilien im Einsatz?

    Wobei, soll mir recht sein, ich mag so 70/80er Retrobilder ja.

  4. ZITAT:

    Danke für den Bericht Thomas K. sind eigentlich alle aktuellen Kameras in Brasilien im Einsatz?

    Wobei, soll mir recht sein, ich mag so 70/80er Retrobilder ja. “

    Nun, die Bilder sind, hüstel, per MMS an mich gesandt worden. Das üben wir noch.

  5. Ist Babacar schon da?? Kommen er, Marin und Bendtner mit dem selben Flieger nachgereist?? Fragen über Fragen

  6. @MMS

    Immerhin nicht per Fax :-)

  7. Der TK hat aber noch ein etwas älteres Handy.

  8. Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-)

  9. Ich vermute Bendtner lässt den Urlaub von Norderney noch aus.

  10. Herr Schaaf ist unaufgeregt. Wie alle bei Eintracht Frankfurt. Ist entweder ein Virus der rumgeht. Oder ein wahnsinnig innovativer Plan den ich noch nicht begriffen habe.

  11. ZITAT:

    ” Ich vermute Bendtner lässt den Urlaub von Norderney noch aus. “

    Ich befürchte, auch Donaueschingen ist nicht gerade reizvoll für einen Mann von Welt. :(

  12. ZITAT:

    ” Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-) “

    Gute Frage… aber ob die so aussehen wie die Schönheiten vom JCM bezweifel ich .

    Bendtner muss noch das Finale kommentieren, ab Montag ist er frei für uns

  13. ZITAT:

    ” Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-) “

    Warte mal ab, bis ich in ENGLAND! bin.

  14. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-) “

    Warte mal ab, bis ich in ENGLAND! bin. “

    Can’t wait!!!

  15. Schöne Bilder Da fehlt nur noch ne so eine Musikmuschel zum Tanztee mit Kluntjes..und ein gescheiter Nieselregen bei 10 Grad.

    In meiner Jugend haben mich meine Eltern immer Zwangsentführt. Sylt, Borkum, Norderney, Amrum. Überall die gleiche Shice. Todlangweiilig..

    Naja Sylt ging. Zumindest an Buhne 16..war mit 15 aber auch schlecht , wenn man 3 Wochen auf dem Bauch liegen musste und nur in unbeobachteten Momenten mal ins Wasser konnte. Unerträglich damals.

  16. ZITAT:

    “Bendtner muss noch das Finale kommentieren, ab Montag ist er frei für uns “

    Solange parkt er noch vorm TV:

    http://instagram.com/p/qCPUdLA....._oH/

  17. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-) “

    Warte mal ab, bis ich in ENGLAND! bin. “

    Verblasste käseweise Schönheiten ab 70 aufwärts, natürlich nur mit Hut wegen der sengenden Sonne in England.. Nur echt mit Tee und Gurkensandwichs. Ich freu mich schon

  18. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Bendtner muss noch das Finale kommentieren, ab Montag ist er frei für uns “

    Solange parkt er noch vorm TV:

    http://instagram.com/p/qCPUdLA....._oH/

    Sich auf der Couch eigenständig einparken! I like.

  19. Norderney und Bendtner. Das passt einfach nicht.

  20. ZITAT:

    ” Norderney und Bendtner. Das passt einfach nicht. “

    Och, der würde das schon passend machen. Zumindest für ein Selfie.

  21. Das müsste doch eher dem Dänen liegen?

  22. ” ZITAT:

    ” Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-) “

    Warte mal ab, bis ich in ENGLAND! bin. “

    Zum Einstimmen:

    STAGS HENS & BUNNIES, A BLACKPOOL STORY

    http://dougiewallace.com/60168.....ool-story/

  23. ZITAT:

    Zum Einstimmen:

    STAGS HENS & BUNNIES, A BLACKPOOL STORY

    http://dougiewallace.com/60168.....ool-story/

    Brillant! Isn’t it?

  24. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Zum Einstimmen:

    STAGS HENS & BUNNIES, A BLACKPOOL STORY

    http://dougiewallace.com/60168.....ool-story/

    Brillant! Isn’t it? “

    Absolut.

  25. ZITAT:

    ” So manchmal kann man Veh ja verstehen

    http://www.foto-rhode.de/topix.....714_22.jpg

    Der ist einfach zu dünn.

  26. Das sind ganz schlimme Bilder. Es wird Zeit das die intergalaktische Umgehungstraße endlich gebaut wird.

  27. ZITAT:

    ” Brillant! Isn’t it? “

    Fuckin’ brillant.. Alle 75 :-)

  28. In der FAZ steht zu Inui

    Seinem guten Einstand folgte in der vergangenen Runde ein Leistungseinbruch, so dass er von Veh zeitweise aus dem Kader gestrichen wurde. Sein Verkauf im Sommer war intern ausgemachte Sache, doch die Vielzahl der Abgänge ließ Hübner umdenken.

    Das hieße, man hielte einen Spieler, der als zu schlecht befunden wurde, weil ganz viele Gute gehen. Das ist doch Mist. Wenn zu schlecht, dann weg. Wenn schon umbruch dann bitte nicht nur mit schmerzhaften Abgängen.

  29. ZITAT:

    “…In meiner Jugend haben mich meine Eltern immer Zwangsentführt. Sylt, Borkum, Norderney, Amrum. Überall die gleiche Shice. Todlangweiilig..”

    HG # 16

    Naja, immerhin wurdest Du mitgenommen. Andere Eltern kommen da auf ganz andere Ideen:

    http://www.sueddeutsche.de/new.....7-99-02807

  30. ZITAT:

    ” So manchmal kann man Veh ja verstehen

    http://www.foto-rhode.de/topix.....714_22.jpg

    Nö. Ich sehe da nichts, was ich nicht auch schon hätte entdecken können, als der Grübler und Selbstzweifler noch in Freiburg oder Hannover gekickt hat. Und wenn Veh nicht vorher wusste, was und wen er da als “Wunschspieler” bekommt, hat er schlicht und einfach seinen Job nicht richtig gemacht. Und das bei einem Spieler, bei dem er “seinen Werdegang seit Jahren” verfolgt und “ihn schon nach Stuttgart holen” wollte? „Er ist ein erstklassiger Spieler mit einer guten Mentalität“, hat Veh gesagt. Aber gut: Vertan, vertan, sagte der Hahn, als er von der Ente kam.

  31. ZITAT:

    “Vertan, vertan, sagte der Hahn, als er von der Ente kam. “

    das nennt sich heute “interracial”

  32. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Brillant! Isn’t it? “

    Fuckin’ brillant.. Alle 75 :-) “

    +1

    Will sofort mehr davon.

  33. Inui wird in dieser Saison ein gefühlter Neuzugang und eine Verstärkung für unser Offensivspiel, davon bin ich fest überzeugt.

  34. Boah, der Hahn hat sogar von einer “richtig guten Mentalität” gequakt:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....87705.html

  35. Tja. Manche Sachen erschließen sich einem halt erst auf den dritten oder vierten Blick. Anfangs hielt ich den Heinz auch für einen netten Kerl.

  36. “………Norderney-Schönheiten…. “

    “Warte mal ab, bis ich in ENGLAND! bin. “

    Passt, beides Insellage mit der bekannten Problematik eines eingeschränkten Gen-Pools.

    Nur die Küche auf Norderney dürfte abwechslungsreicher und hochwertiger sein.

  37. ZITAT:

    ” Tja. Manche Sachen erschließen sich einem halt erst auf den dritten oder vierten Blick. Anfangs hielt ich den Heinz auch für einen netten Kerl. “

    Was willst Du Krampe überhaupt ? Gestern war Welttag des Kusses und was kam von Dir???? N.I.C.H.T.S.!

    Ich will das jetzt hier nicht weiter coram publico ausdiskutieren..

  38. ZITAT:

    ” Wenn zu schlecht, dann weg. Wenn schon umbruch dann bitte nicht nur mit schmerzhaften Abgängen. “

    @RF Ich stimme dir im allgemeinen zu, hier im besonderen – noch – nicht: Schaaf soll sich in Ruhe anschauen, was wir haben und dann entscheiden, wen er gebrauchen kann. Hübners Entscheidungen vor Schaaf sind doch überholt, zumal die alle noch von den Eindrücken und Urteilen Vehs beeinflusst waren. Inui ist ein zartes, zudem ziemlich isoliertes Pflänzchen. Und mit Rosenthal und Kadlec haben wir weitere in der Truppe, die nicht vor Selbstbewusstsein platzen, und bei denen die Entwicklung und (zumindest bei Rosenthal) die Integration in die Truppe zu wünschen übrig gelassen hat. Kann ja jetzt (fast nur) besser werden.

  39. ZITAT:

    Was willst Du Krampe überhaupt ? Gestern war Welttag des Kusses und was kam von Dir???? N.I.C.H.T.S.!

    Ich will das jetzt hier nicht weiter coram publico ausdiskutieren.. “

    Das ist wie Hochzeitstag vergessen. Nur schlimmer.

  40. “Inui ist ein zartes, zudem ziemlich isoliertes Pflänzchen. Und mit Rosenthal und Kadlec haben wir weitere in der Truppe, die nicht vor Selbstbewusstsein platzen, und bei denen die Entwicklung und (zumindest bei Rosenthal) die Integration in die Truppe zu wünschen übrig gelassen hat.”

    Soll ich den Krul mal für ein Wochenende buchen? Der kann gut mit zarten Pflänzchen.

  41. ZITAT:

    “…. Schaaf soll sich in Ruhe anschauen, was wir haben und dann entscheiden, wen er gebrauchen kann. ….”

    Auch wieder wahr. Also hoffen wir. Wir haben ja sonst nichts.

    Mwa: Ob sich wohl ein Bayernanhänger über eine Weltmeisterschaft mehr oder weniger freut als z.B. ein Frankfurter? Einerseits hat er eh ständig Titel, da ist die Aufgeregtheit nicht so groß; andererseits ist das mal ein Titel, denn selbst der FCB nicht alle Tage gewinnt.

    Kommt auf irgend was an, wahrscheinlich.

  42. ZITAT:

    Das ist wie Hochzeitstag vergessen. Nur schlimmer. “

    Zumal laut Wiki der Tag “vor etwa zwei Jahrzehnten in Großbritannien etabliert.” wurde.

    HG tiefes Verletzung ist also verständlich.

  43. ZITAT:

    ” Tja. Manche Sachen erschließen sich einem halt erst auf den dritten oder vierten Blick. Anfangs hielt ich den Heinz auch für einen netten Kerl. “

    1: Der Heinz ist ein netter Kerl.

    2: Wenn ich einen über Jahre beobachte, hatte ich mehr als einen dritten oder vierten Blick, Stefan. Du weißt ja, dass ich mir nach Verpflichtungen immer mal den Lebenslauf, die alten Interviews, die Leistungsdaten und die Verletzungshistorie der Spieler anschaue. Und die “Sollbruchstellen”, die ich da erkenne, müssen Trainer und Sportdirektor allemal auf dem Schirm haben. Und auch bewerten. Sollte ich aber natürlich so von mir eingenommen sein, dass unter meiner Führung alle besser werden, wenn sie nur wollen und mir folgen, ja dann … dann zahlt halt der Verein die Alimente für die (nächste lahme) Ente.

  44. Was ist eigentlich, wenn Schaaf feststellt, dass die alle nix taugen??

  45. ZITAT:

    ” Was ist eigentlich, wenn Schaaf feststellt, dass die alle nix taugen?? “

    Dann bleibt er auf Norderney, sagt man.

  46. Kid, dass unter Veh (ja, unter Veh, denn Hübner war da meiner Meinung nach nur ausführendes Organ) etwas, nunja, wahllos eingekauft wurde … Binse. Der gute Armin hat gnadenlos alles genommen, was irgendwie zu kriegen war. Dass das alles Wunschspieler mit Top-Charakter waren, geschenkt.

  47. ZITAT:

    ” Soll ich den Krul mal für ein Wochenende buchen? Der kann gut mit zarten Pflänzchen. “

    Von mir aus kann der Krul ganz cool ein paar Tulpen studieren und versuchen, in ihre Gedanken zu kommen, um sie etwas nervös zu machen.

  48. Prima, Stefan, dann kommen wir uns bzw. der Sache doch – nicht unerwartet :-) – näher. Ich sehe vor allem das mit Hübner als ausführende Kraft der Wünsche Vehs so wie du.

  49. Kid, jetzt bin ich natürlich gespannt, welche Figur Schaaf Deiner Meinung nach in den bisherigen Intervies abgibt. :)

  50. Es kommt wie es kommt. Das ist die Norddeutsche Version einer Ostwestfälischen Geisteshaltung.

  51. ZITAT:

    ” Schaaf macht den Quälix mit Medizinbällen.

    http://www.hr-online.de/websit.....38;seite=1

    Veraltete Trainingsmethoden. :-)

  52. ZITAT:

    ” Kid, jetzt bin ich natürlich gespannt, welche Figur Schaaf Deiner Meinung nach in den bisherigen Interviews abgibt. :) “

    Wie bei Skibbe und Veh warte ich ab, bis es etwas zu beurteilen gibt, Jim. :-) Vieles ist am Anfang bei Trainern und Spielern ja einfach nur aus dem Programm: Gib den Leuten, was sie hören wollen. Oder was du glaubst, dass sie es hören wollen.

    Aber was weiß ich schon? Bemerkenswert fand ich zu Beginn bei Veh, dass er im Gegensatz zu Skibbe und Daum eingestand, dass der Wechsel zur Eintracht ein Rückschritt für ihn sei. Daums Möglichkeiten in eine auch von der Trainingsplanung und der Grundlagenarbeit her vemurkste und aus dem Ruder gelaufene Saiison einzugreifen, habe ich damals – im Gegensatz zu Gerhard Steines – überschätzt, und fand in seiner Rhetorik den letzten Strohhalm. Wie sich herausstellten sollte, war das nicht mehr als ein Rettungsring für ein untergehendes Schiff … Skibbe, den ich vor seiner Zeit bei uns für einen fähigen Trainer hielt, hatte ich recht schnell wegen seiner widersprüchlichen Aussagen und Begründungen auf dem Kieker.

    Schaaf hat von diesen, seinen Vorgängern in der Öffentlichkeitsarbeit nichts. So habe ich ihn zumindest in Erinnerung. Er ist kein Charmeur, kein Dampfplauderer und kein Märchenerzähler, sondern in erster Linie Fußballlehrer. Der “verkauft” nicht sich, sondern stellt den Fußball in den Vordergrund. Ich mag diesen Trainertyp ja. Nur: So entspannt wie er jetzt auftritt, wird er nicht bleiben, schätze ich. Das ist der einjährigen Auszeit geschuldet.

  53. ZITAT:

    “So entspannt wie er jetzt auftritt, wird er nicht bleiben, schätze ich. “

    stimmt. Sobald NB52, der Fickzwerch und Barbapapa unterschrieben haben, wird er erst richtig entspannt.

  54. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was ist eigentlich, wenn Schaaf feststellt, dass die alle nix taugen?? “

    Dann bleibt er auf Norderney, sagt man. “

    Und Bruchhagen und Hübner reisen hinterher, damit sie den Kopf in den Sand stecken können?! Wäre jedenfalls ein probates Mittel, um den Ruf nach weiteren Neuverpflichtungen nicht mehr hören und die neue Saison nicht mit ansehen zu müssen.

  55. Suche Zimmer mit Minibar für alle Fälle im Taunus, so Mitte Juli…

    http://www.sport1.de/de/fussba.....18558.html

  56. ZITAT:

    ” Suche Zimmer mit Minibar für alle Fälle im Taunus, so Mitte Juli…

    http://www.sport1.de/de/fussba.....18558.html

    danke, dass ihr das in Berlin macht. Heinz wird die Frankfurter Abordnung anführen.

  57. ich fänds ja durchaus skurril, man würde Platz 2, hinter Holland, feiern

  58. Günther Schmolz

    ZITAT:

    ” Schaaf macht den Quälix mit Medizinbällen.”

    Prima. Und den Bildern nach sind die Ledermurmeln für Flugkopfballtraining vorbereitet. Das gibt ordentlich Nackenmuskulatur. Man darf sich also schon auf unfassbare Raketenkopfbälle nach Stendera- äh Standardsituationen freuen.

  59. Hallo!?

    Der Römer wurde extra freigehalten……..

  60. ZITAT:

    ” ich fänds ja durchaus skurril, man würde Platz 2, hinter Holland, feiern “

    Es wurden ja auch dritte Plätze gefeiert. Is ebenau Tradition.

  61. Ich freu mich auf nix.
    Meibe Erwartungen sind gen Null. Ergo, egal was kommt es kann nur besser werden:-)

  62. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich fänds ja durchaus skurril, man würde Platz 2, hinter Holland, feiern “

    Es wurden ja auch dritte Plätze gefeiert. Is ebenau Tradition. “

    gibts dann nach “4 mal in Folge im Halbfinale” nen Trostpreis? Den gefönten Versagerorden am Wickelschal?

  63. Ist TK eigentlich auch mit so einem Miniaturflugzeug auf Norderney gelandet ?

  64. Gegen Argentinien, angeführt von einem Superstar, im Finale zu verlieren, wäre aber ein besseres Omen für die nächste WM.

  65. Ist die Fanmeile eigentlich ein deutscher Exportschlager? Dieses verwirrte Nationbuilding war doch früher anders, nein?

  66. Oha! Noch im falschen Fred…

    2. und 3. Plätze werden weder gefeiert und erst recht nicht bejubelt.

  67. ZITAT:

    ” Ist die Fanmeile eigentlich ein deutscher Exportschlager? Dieses verwirrte Nationbuilding war doch früher anders, nein? “

    Das Problem bei der Fanmeile ist folgendes. Es braucht dazu ein erfolgreiches Team. Das Konzept ist also weder in England, Frankreich, Italien oder Spanien gut zu verkaufen.

  68. ZITAT:

    ” Ist TK eigentlich auch mit so einem Miniaturflugzeug auf Norderney gelandet ? “

    Der musste bestimmt bei Ebbe durchs Watt wandern, ;-)

  69. ZITAT:

    ” Hallo!?

    Der Römer wurde extra freigehalten…….. “

    Ja, aber für die Eintracht .

  70. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist die Fanmeile eigentlich ein deutscher Exportschlager? Dieses verwirrte Nationbuilding war doch früher anders, nein? “

    Das Problem bei der Fanmeile ist folgendes. Es braucht dazu ein erfolgreiches Team. Das Konzept ist also weder in England, Frankreich, Italien oder Spanien gut zu verkaufen. “

    I see :-)

    In Amerika liebte man die WM so sehr – so war es zumindest zu lesen – weil man das Konzept der Fanmeile, des gemeinsamen Schauens so gut fand… weil das andere Nationen auch so wunderbar zelebrieren würden. So war es nicht der Fußball. sondern das Event Fanmeile, das verband…

  71. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hallo!?

    Der Römer wurde extra freigehalten…….. “

    Ja, aber für die Eintracht . “

    Stimmt, aber erst für’s übernächste Jahr, also für den fest eingeplanten Wiederaufstieg.

  72. Breaking News: Hübner angeblich mit Marin beim Essen gesehen worden.

    Clever der Bruno. Um die Uhrzeit gibt’s nur Streuselkuchen, kommt billiger als eine Abendmahlzeit. :-)

  73. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist die Fanmeile eigentlich ein deutscher Exportschlager? Dieses verwirrte Nationbuilding war doch früher anders, nein? “

    Das Problem bei der Fanmeile ist folgendes. Es braucht dazu ein erfolgreiches Team. Das Konzept ist also weder in England, Frankreich, Italien oder Spanien gut zu verkaufen. “

    ach, die gute alte Tugend der Bescheidenheit, weswegen man euch weltweit und überall so dermassen gerne hat. Kannst mich auch gerne haben.

  74. Rudelgucken gibt’s fast überall. So offiziell reguliert wie per Fanmeile, wo Begeisterung die erste und bereitwillig erfüllte Bürgerpflicht zu sein scheint, wohl selten.

  75. ZITAT:

    ” Ich freu mich auf nix.

    Meine Erwartungen sind gen Null. Ergo, egal was kommt es kann nur besser werden:-) “

    Urform des hessischen Optimismus!

  76. ZITAT:

    ” ” ZITAT:

    ” Wan kommen Bilder von Norderney-Schönheiten? ;-) “

    Warte mal ab, bis ich in ENGLAND! bin. “

    Zum Einstimmen:

    STAGS HENS & BUNNIES, A BLACKPOOL STORY

    http://dougiewallace.com/60168.....ool-story/

    Musste alle Bilder durchklicken. So, jetzt bin ich traumatisiert.

  77. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist die Fanmeile eigentlich ein deutscher Exportschlager? Dieses verwirrte Nationbuilding war doch früher anders, nein? “

    Das Problem bei der Fanmeile ist folgendes. Es braucht dazu ein erfolgreiches Team. Das Konzept ist also weder in England, Frankreich, Italien oder Spanien gut zu verkaufen. “

    ach, die gute alte Tugend der Bescheidenheit, weswegen man euch weltweit und überall so dermassen gerne hat. Kannst mich auch gerne haben. “

    Für mich persönlich fängt der Mensch ja erst ab 4 Sternen an.

  78. ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ohler.html

    Neuer Capitano? Wäre mein Black Horse, sollte es AM14 nicht werden. Viele Alternativen gäbs ja sonst auch nicht – höchstens noch Trapp und eventl. Zambrano?

  79. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ich freu mich auf nix.
    Meine Erwartungen sind gen Null. Ergo, egal was kommt es kann nur besser werden:-) “

    Urform des hessischen Optimismus! “

    Durchschaut:-)

  80. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ohler.html

    Neuer Capitano? Wäre mein Black Horse, sollte es AM14 nicht werden. Viele Alternativen gäbs ja sonst auch nicht – höchstens noch Trapp und eventl. Zambrano? “

    Rosenthal wird der neue Käptn

  81. Komische WM. Mittlerweile (in der KO-Runde) enttäuscht mich die Spielweise fast aller Mannschaften.

  82. ZITAT:

    ” Komische WM. Mittlerweile (in der KO-Runde) enttäuscht mich die Spielweise fast aller Mannschaften. “

    Naja, Iran und England haben schon die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt

  83. ZITAT:

    ” Komische WM. Mittlerweile (in der KO-Runde) enttäuscht mich die Spielweise fast aller Mannschaften. “

    Naja, Iran und England haben schon die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt “

    Soso.

  84. ZITAT:

    Naja, Iran und England haben schon die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt “

    Die Achse des Unvermögens.

  85. Endlich macht man Nägel mit Köpfen. Probetraining! S weit ist der NB52 nicht gekommen

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/165073

  86. ZITAT:

    ” Endlich macht man Nägel mit Köpfen. Probetraining! S weit ist der NB52 nicht gekommen

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/165073

    Guten Morgen.

  87. ZITAT:

    ” Endlich macht man Nägel mit Köpfen. Probetraining! S weit ist der NB52 nicht gekommen

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/165073

    Frage: was steht da jetzt drin was nicht auch im FR-Artikel stünde?

  88. ZITAT:

    ” Endlich macht man Nägel mit Köpfen. Probetraining! S weit ist der NB52 nicht gekommen

    http://www.transfermarkt.de/ei.....ews/165073

    Frage: was steht da jetzt drin was nicht auch im FR-Artikel stünde? “

    Schon wieder den ce ce’t

  89. Tatendrang

    ….Aber wenn die Kicker ankommen, ist Schaaf (und das Trainerteam) schon da. Schaaf ist sich nicht zu schade, feste anzupacken, um die beiden Tore auf den Platz zu schleppen. Und dann plaudert er mit den eigens für diese Trainingseinheit angeheuerten Balljungen, die D-Jugend des TuS Norderney.

    Werden da etwa Kinder von der Schule ferngehalten?? Skandal

  90. Die Causa Aigner stellt sich nach den Ausführungen des Zentralorgans recht facettenreich dar. Während der Berater mit den Hannoveranern schon weit sei (Geheimsache”), gebe sich Kind zurückhaltend und skeptisch, denn man habe die Eintracht bereits mehrmals in der Vergangenheit düpiert. Aigner selbst verkünde lapidar: “Ich habe noch ein Jahr Vertrag bei Eintracht Frankfurt.” Ich nehme an, dass er Schaaf unter Druck setzt, denn der sah sich veranlasst zu betonen: “Wir können keinen abgeben, wenn wir keinen anderen haben.” Sollten es einst nicht immer bessere sein? Da das Transferfenster noch lange offen steht, so orakelt das Fachblatt, könne sich doch noch Ersatz auftreiben lassen und Aigner packt hier seine Siebensachen. Wer ruft denn jetzt mal nach einem Schubkarren ?

  91. ZITAT:

    ” Komische WM. Mittlerweile (in der KO-Runde) enttäuscht mich die Spielweise fast aller Mannschaften. “

    Geht mir ähnlich. Es gab bei mir aber eine Anfangseuphorie. Die ist völlig weg. Holland spielt so schlecht wie Deutschland. Brasilien so scheiße wie Argentinien und die FIFA kotzt mich auch an. Wird Zeit, dass ich mich wieder über die Eintracht aufregen kann.

  92. Kittel. Zweiter Etappensieg. Sollte der nicht eigentlich Kondition bolzen auf Norderney grad?

  93. ZITAT:

    Geht mir ähnlich. Es gab bei mir aber eine Anfangseuphorie. Die ist völlig weg. “

    Ich glaube die WM dauert einfach zu lang. Über so einen Zeitraum kann ich Erregung nicht halten.

  94. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Geht mir ähnlich. Es gab bei mir aber eine Anfangseuphorie. Die ist völlig weg. “

    Ich glaube die WM dauert einfach zu lang. Über so einen Zeitraum kann ich Erregung nicht halten. “

    Wir sind einfach zu jung für so eine Veranstaltung. Wir brauchen ein permanentes Feuerwerk der Affekte.

  95. Ein positives Fazit können wir im Hinblick auf die kommende Saison aber ziehen:

    Die WM hat das Ende des Hurra-Fußballs eingeläutet.

  96. Ich kann den Scheiß nicht mehr lesen. ich mach mal Pause.

  97. ZITAT:

    “…..Über so einen Zeitraum kann ich Erregung nicht halten. “

    Dafür musst Du nur alle 4 Jahre ran.

  98. Alfredo Di Stéfano.

    Eine Legende ist von uns gegangen.

  99. Quelle: http://www.weser-kurier.de

    Drei oder vier Spieler im Offensivbereich will Hübner am liebsten darüber hinaus noch holen. Dazu gehört auch Tranquillo Barnetta. „Er geht erst mal nach Schalke zurück und checkt seine sportliche Situation dort. Dann nehmen wir die Gespräche wieder auf“, sagte der 53-Jährige. Bei den Kandidaten ist er zuversichtlich. „Wenn das alles gelingt, sind wir sehr gut aufgestellt.“

    Bruno Hübner will die Gespräche mit Barnetta bzw. Schalke wieder aufnehmen.

  100. ZITAT:

    ” Breaking News: Hübner angeblich mit Marin beim Essen gesehen worden.

    Clever der Bruno. Um die Uhrzeit gibt’s nur Streuselkuchen, kommt billiger als eine Abendmahlzeit. :-) “

    Hm wäre klasse wenn das stimmen würde.

  101. ZITAT:
    Dafür musst Du nur alle 4 Jahre ran. “

    Dieser Druck.

  102. FIFA-Dementi zur Karten-“Anweisung”:

    http://www.fr-online.de/sport/.....icker.html

    Aber warum die FIFA die “Fairness” der Spielpaarungen ausschließlich und allein anhand der in die Luft gereckten Babbedeggel beurteilen will, kann wohl nur die FIFA selbst erklären – wenn sie denn wollen wollte.

    “… 77 Gelbe Karten weniger als in Südafrika

    Der Weltverband kann sich auch schwer aus der Verantwortung ziehen, stellt er doch die strengen Vorgaben für seine Schiedsrichterteams auf. Nach dem Negativrekord in Deutschland mit 307 Gelben Karten (5,1 pro Spiel) sowie 28 Platzverweisen und der anschließenden Kritik, für völlig harmlose Fouls und geringste Verzögerungen Verwarnungen ausgesprochen zu haben, schien man in Südafrika vor vier Jahren mit 245 Gelben Karten (3,8 pro Spiel) einen passablen Mittelweg gefunden zu haben. Allerdings kennt die FIFA offenbar nur Extreme und schraubte erneut an ihrer Linie: 168 Verwarnungen (2,8 pro Partie) bis Samstagabend bedeuten in Brasilien bisher ein Minus von 77 Gelben Karten im Vergleich zu 2010. Vor vier Jahren wurden insgesamt 17 Platzverweise ausgesprochen, bei dieser Endrunde sind es bisher erst zehn. …”

    Kwelle: http://sport.orf.at/fifawm2014.....8/2211509/

    Allein: Mir geht’s garnicht um die Anzahl der Karten; mir geht’s um die Verhältnismäßigkeit. Die scheint mir nicht zu stimmen. Ball wegschlagen = gelb, vorsätzliche Körperverletzung = Achselzucken.

    Und der morgige Mexikaner sieht erwiesenermaßen ja auch net grad’ viel …

  103. Marcel Kittel gewinnt die London Etappe.

    Bald soll’s ja die Tour auch für Frauen geben. Aber nur Flachetappen. Also die Strecke, nicht die Frauen:

    http://www.directupload.net/fi.....28_jpg.htm

    Sowas gefällt halt einem Mitglied des EFC ‘Inkontinente Lustgreise’.

  104. über euch kann ich nur milde lächeln. 3 facher Weltmeister. Pahhh. Das werde ich bei jeder Ski-WM. In einem Jahr. Ihr braucht dafür ein Leben lang. Schlandioten.

  105. Skifahren kann aber jeder Trottel. Alles Gravitation. Und je fetter Du bist, um so schneller geht’s bergab. Zu einfach.

  106. ZITAT:

    ” Gegen Argentinien, angeführt von einem Superstar, im Finale zu verlieren, wäre aber ein besseres Omen für die nächste WM. “

    Habe ich auch schon öfters geträumt. Gegen Argentinien darf man verlieren, gegen Holland nicht.

  107. ZITAT:

    ” Skifahren kann aber jeder Trottel. Alles Gravitation. Und je fetter Du bist, um so schneller geht’s bergab. Zu einfach. “

    Fussball ist noch einfacher, dazu musst nur rennen. Kann jeder, beim Skifahren brauchts immerhin noch bisserl Balancevermögen.

  108. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Geht mir ähnlich. Es gab bei mir aber eine Anfangseuphorie. Die ist völlig weg. “

    Ich glaube die WM dauert einfach zu lang. Über so einen Zeitraum kann ich Erregung nicht halten. “

    Im Gegensatz zur Eintracht hatte ich bei der WM wenigstens eine Anfangseuphorie, wohingegen der Saisonstart gar nicht weit genug in der Zukunft liegen kann.

  109. ach, und wenns um Gewicht geht – warum ist der Heinz dann noch kein Weltmeister im Abfahrtslauf? *kicher*

  110. Küstenlandschaften…

    Wir fuhren früher nicht in Urlaub (war ehrlich + einfach kein Geld für da), sondern man vergnügte sich auf diversen Vereins-Tagesfahrten in 200km-Radius. Und dann mit 12, der absolute Kulturschock einer Klassenfahrt nach Sylt (Klassenlehrer kam von dort).

    Kaum Bäume, ein völlig verrücktmachend leerer Horizont und Tonnen von *Himmel*direkt drauf; das schiere, ständig nass riechende Grauen.

    Mittlerweile habe ich meinen Frieden mit Küsten ohne vernünftige Berge gleich dahinter (wie in Kalabrien z.. B.) geschlossen, aber damals wars die Vorhölle.

    Aigner?

    Ist Unserer, und bleibt es. Es sei denn, Hübner findet einen der besser und billiger ist als er. Was unwahrscheinlich ist, da “wir” ja immer!alle! so lahm und zauderlich sind, dass Hannoi uns denn (besser-billigen) eh schon vorher weg geschnappt hat. Ergo: Aiges bleibt, so oder so.

    Russ als neuen Kapitän…kann ich mir vorstellen, zumindest aber als Vize.

    Sollte Schaaf ihn auch eher im DM sehen, dann erwarte ich vom Marco keine tolle Spielzüge, oder kreativen Momente; zum Spielmacher taugt er nicht, aber ich traue ihm von dort aus eher zu die Truppe anzutreiben als es Meier weiter vorne tun müsste.

    Thomas “Unaufgeregt” Schaaf kann auch anders. Wenn seine Mannen Murks fabrizieren, und dann auch nicht zu knapp. Allerdings stellt er sich (Achtung, Reizwort) Funkel-like in der Öffentlichkeit auch wieder sehr vor seine Truppe und schützt sie, wieder sachlich, ohne Blabla und in aller Ruhe.

    Wird ein schönes Pendant zum verbalen Herumgefuchtele in Foren und Blogs ein.

  111. ZITAT:

    ” Bald soll’s ja die Tour auch für Frauen geben. Aber nur Flachetappen. Also die Strecke, nicht die Frauen:

    http://www.directupload.net/fi.....28_jpg.htm

    Sowas gefällt halt einem Mitglied des EFC ‘Inkontinente Lustgreise’. “

    Und die haben das seit 1978 an der Wand hängen oder halten es weiter in ihrer Queen-LP “versteckt”: :-)

    https://hardrockdaddy.wordpres.....zz-poster/

  112. Ich hatte ja Urlaub, aber das sich hier beim querlesen noch keiner über das AM14 Zöpfchen aufgeregt hat enttäuscht mich. Im übrigen war mir in der Kleinmarkthalle (Besuch mit den Eltern) nach dem Genuss von gefühlt 500 Gramm Fleischwurst e bisje schläscht Vadder war aber zufridde.

  113. Russ will lieber Mittelfeld, soso. Der hat zuviel WM geguckt und sieht jetzt wieder die grobmotorische Sonne des Willens aufgehen.

  114. @ Kid

    Oh, danke für den Queen-Hinweis, Kid. Klasse.

    Das ‘Bicycle Race-Foto in 110 ist übrigens abfotografiert vom Poster. Es ist mir nicht gelungen, das Original-Foto irgendwo im Netz zu finden.

  115. Der konnte die Treterei auch nicht mehr sehen:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....79744.html

  116. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Skifahren kann aber jeder Trottel. Alles Gravitation. Und je fetter Du bist, um so schneller geht’s bergab. Zu einfach. “

    Fussball ist noch einfacher, dazu musst nur rennen. Kann jeder, beim Skifahren brauchts immerhin noch bisserl Balancevermögen. “

    Das Wesen des Fußballs und das rechte Verständnis davon scheint den Österreichern doch sehr fremd zu sein. So wird der der Aufstieg aus der Trainingsgruppe 2 in die Beletage des internationalen Fußballs weiter auf sich warten lassen. Wer meint, dass man beim Fußball nur rennen muss, soll es als “Blogger” doch besser mal mit der Leichtathletik versuchen….-)

  117. Unsere Eintracht. 1960 im Endspiel des CL-Vorgängers. 3:7 gegen Real Madrid – mit Di Stefano, aber auch mit Puskas, Gento …. Und wir mit Erwin Stein und Richard Kress. Sehe dessen 1:0 immer noch vor mir. Und mein Namensgeber mit einem gebrauchten Tag.

  118. ZITAT:

    ” Sexist “

    Im Vergleich zu dir stimmt das natürlich: Bevor du dich eine Frau in den Arm zu nehmen traust, überlegst du dir zuerst eine halbe Stund lang, inwieweit du sie unterdrückst, wenn du dich mich mal auf sie legst: ;-)

    https://www.youtube.com/watch?.....DnqYJGsw7o

  119. Die Gebete von c-e und Heinz wurden erhört:

    http://www.spiegel.de/karriere.....79207.html

    “….Außer den Roben hat Kraus vier verschiedene Fake-Blusen entworfen, die aus einem Kragen und einem Latz bestehen, aber beim Tragen unter der Robe wie eine Bluse wirken. Bei der Modenschau verlosen die Unternehmerinnen eines dieser “Betrügerchen”. Die Gewinnerin ist: ein Mann……”

    Sicher streiten sich die beiden jetzt jeden Morgen wer den Fummel heute anziehen darf, wobei….wenn die Farbe lila ist, dann wäre es klar wer ihn tragen darf.

  120. @117

    Mir geht es da etwas anders.

    Selten so viel Vorfreude auf die neuen Saison der Eintracht gehabt wie dieses Jahr.

    Neuer Trainer, neue Spieler (auf Positionen, die vorher jahrelang von den selben besetzt waren/dort aber letztens keine Entwicklung mehr zeigten).

    Und, wie es auschaut, doch ebbes mehr Klimpergeld als vorher geunkt.

    Allein das schon ist alles andere “as same procedure…”

    Die neue DK ist da, die ersten Termine im Kalender blockiert; einzig das sich bald wieder bahnbrechende Gepiense und die üblichen Depri-Arien bis zum 1. Anpfiff aushalten müssen, das schlägt schon einbisserl auf den Magen.

  121. “Es ist voller Engagement, kommentiert vieles, unterbricht im Training, korrigiert…blabla”

    Habe ich in den letzten 20 Jahren über alle Eintracht-Trainer gelesen. Aber wirklich über alle!

  122. ZITAT:

    ” Unsere Eintracht. 1960 im Endspiel des CL-Vorgängers. 3:7 gegen Real Madrid – mit Di Stefano, aber auch mit Puskas, Gento …. Und wir mit Erwin Stein und Richard Kress. Sehe dessen 1:0 immer noch vor mir. Und mein Namensgeber mit einem gebrauchten Tag. “

    Ich habe eben mal geschaut, ob und was ich zu di Stefano geschrieben habe, EgonLoy. Und finde dabei heraus, dass ich erst am 16.9.2013 zu einem Zitat von di Stefano etwas zur Eintracht geschrieben habe. Von dem, was ich da gesehen habe oder vielleicht auch nur zu sehen glaubte, ist leider nichts mehr übrig. Das besagte Zitat bleibt aber: „In Vollendung praktiziert ist Fußball eine Kunst – genau wie die Malerei“, hat di Stefano gesagt und hinzugefügt: „Und jede echte Kunst befähigt Männer zum Außergewöhnlichen. Sonst hätten Rembrandt und Picasso auch nur „Landschaft mit Kühen“ gemalt.“

  123. Und dieses Zitat legen wir jetzt dem verehrten Meister Boccia ans Herz, Kid.

  124. Picasso als Künstler zu bezeichnen erstaunt mich immer wieder

  125. ZITAT:

    ” Ich kann den Scheiß nicht mehr lesen. ich mach mal Pause. “

    Wichtige Info. Man hätte es sonst vielleicht gar nicht bemerkt.

  126. “Und wir mit Erwin Stein und Richard Kress.”

    Alfred Pfaff nicht zu vergessen.

  127. Alles Gute Grabi,

    auch an Helga und ihr WehWehchen.

    en memoriam D`dorf.

  128. Das sind alles Hirngespinste. So gut war Eintracht Frankfurt nie..

    Hier gabs auch keine Weltmeister. Das wäre gleichfalls vermessen.

    Warum begreifen das die Leute in diesem vom Größenwahn umjubelten Queckennest einfach nicht ?

  129. ZITAT:

    ” Picasso als Künstler zu bezeichnen erstaunt mich immer wieder “

    So eine Aussage erstaunt mich dann aber doch.. bei aller Wertschätzung. Das war kein Künstler das war ein Genie.

  130. So. Wen pöbel ich jetzt mal an?

  131. ZITAT:

    ” Picasso als Künstler zu bezeichnen erstaunt mich immer wieder “

    Geh mal in ein Museum der modernen Kunst. Im Vergleich zu dem, was dort alles als Kunst bezeichnet wird, ist Picasso der Überkünstler.

  132. Meine Großeltern haben diese Negermusik auch nicht als Musik durchgehen lassen. Und ich diesen HipHopRap nicht.

    Ich glaube ich habe keine Ahnung. Und meine Großeltern hatten auch keine.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Picasso als Künstler zu bezeichnen erstaunt mich immer wieder “

    So eine Aussage erstaunt mich dann aber doch.. bei aller Wertschätzung. Das war kein Künstler das war ein Genie. “

    paar Striche und wirres Gekrakel. Aber ok, wenn man sich sowas als Kunst einreden lässt.

  134. @Kid # 128:

    Danke. Vielen Dank für den Link. Hah: Ich kann sogar den Text (überwiegend) noch auswendig. ;-)

    Weia, ist das lang her …

  135. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Picasso als Künstler zu bezeichnen erstaunt mich immer wieder “

    So eine Aussage erstaunt mich dann aber doch.. bei aller Wertschätzung. Das war kein Künstler das war ein Genie. “

    paar Striche und wirres Gekrakel. Aber ok, wenn man sich sowas als Kunst einreden lässt. “

    Nein Sekundäradler nein! Lass die Leute reden….

  136. Ein Fußballbild von 68 ist mein Picasso;

    wir brauchen neue Sterne am Frankfurter Fußballhimmel, mit langfristigen Verträgen und Ausstiegsklauseln von 20 M;illionen, net 2 und Läppische.

  137. ZITAT:

    ” So. Wen pöbel ich jetzt mal an? “

    Ich stehe bereit.

    Ich biete auch gerne Angriffsfläche und unke, dass das eine absolute Scheißsaison für die Eintracht wird. Obwohl, dass bietet eher dem Boccia ein Plenum.

    Nun gut, diese Englandsocken waren wirklich abscheulich.

    Btw. war jemand schon mal in Göttingen? Ich kenne nur die Strecke von der Ausfahrt bis zum Gericht und dort den Umfang von ca. 1 km rund herum aber das war wirklich abschreckend.

  138. Göttingen?
    Partnerstadt von Kassel, oder?

  139. @ce Vor ca. 35 Jahren war das hier http://www.trou.de/ schon ganz nett. Etwa in Höhe der alten Mensa.

    das Blue Note http://www.max.de/cityguide/ci.....+Note.html

    ist heute wohl eher nix mehr für uns… aber damals spielten dort zB. Böttcher/Pentzlin zum sonntäglichen Frühschoppen.

    Schee wors.

  140. Und Göttingen 05 spielte ein Jahr lang 2. Liga Nord… und wäre auch nicht abgestiegen, leider wurde die 2.Liga danach zusammengelegt.

  141. ZITAT:

    ” Btw. war jemand schon mal in Göttingen? Ich kenne nur die Strecke von der Ausfahrt bis zum Gericht und dort den Umfang von ca. 1 km rund herum aber das war wirklich abschreckend. “

    1984. Schöne Altstadt mit empfehlenswerten Kneipen. Gut und günstig. Vor 30 Jahren.

  142. Und zum Schluß … auch heute für den besonderen Anlaß

    http://www.gebhardshotel.de/ ggü. vom Hauptbahnhof

    die waren wirklich schon immer gut.

  143. “Ich biete auch gerne Angriffsfläche und unke, dass das eine absolute Scheißsaison für die Eintracht wird. Obwohl, dass bietet eher dem Boccia ein Plenum.”

    Der Meinung bin ich, stand heute, natürlich auch. Aber ich vertraue den handelnden Personen.

  144. re. Göttingen

    …hat nettes Fachwerk, so man sich in die alte Innenstadt traut, und an kalten Tagen kann man von dort aus schon die Nordsee riechen (zumind. kam es mir immer so vor).

    Und, wers zum Essen nicht zu kompliziert und rustikal, aber ohne Opas Eiche mag:

    http://www.bullerjahn.info/

  145. Wenn man etwas dem Vater abschwatzen könnte Saison (66/67) wie kontaktiert man den am besten den BEVE?

  146. ZITAT:

    ” Wenn man etwas dem Vater abschwatzen könnte Saison (66/67) wie kontaktiert man den am besten den BEVE? “

    Guck mal hier unter “Contact”:

    http://www.beveswelt.de/

    Beve war übrigens auch schon mal in Göttingen, concordia-eagle: :-)

    http://beverungen.blogspot.de/.....lande.html

  147. Ok. ich schrub ja schon, dass ich die Altstadt des schönen Göttingen nicht sah aber die Randbezirke……so was kenne ich weder aus Heidelberg, Freiburg oder Marburg, um mal ein paar der kleinen Studentenstädte zu benennen.

    @Stefan #154, Teil 2 Deiner Aussage teile ich ebensowenig, wie Du. Ich stimme also zu.

  148. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wenn man etwas dem Vater abschwatzen könnte Saison (66/67) wie kontaktiert man den am besten den BEVE? “

    Guck mal hier unter “Contact”:

    http://www.beveswelt.de/

    Beve war übrigens auch schon mal in Göttingen, concordia-eagle: :-)

    http://beverungen.blogspot.de/.....lande.html

    Hehe Kid, ich folgere daraus, dass Göttingen auch schon Mitte der 80er keine Reise wert war.

  149. “Und Göttingen 05 spielte ein Jahr lang 2. Liga Nord”

    Ich erinnere mich an ein unerfreuliches Pokalspiel dort…..

  150. You know, they calls it hippity-hop music, but it don’t make me want to go hippity-hop.

  151. @Kid (#132)

    Zu Alfredo di Stefano: Ich habe mir seine Sätze gemerkt, die er in einem Interview im Kicker (vom 8.10.07) zu dem legendären Spiel 1960 in Glasgow, das ja auf der Insel zum “Spiel des Jahrhunderts” gewählt wurde, gesagt hat. Ein “episches Spiel” sei es gewesen. Und: “Wer das Ergebnis sieht, könnte denken, wir hätten die Eintracht malträtiert, aber nein: Beide Teams waren gleich stark.”

  152. @ KID

    Man(n) dankt.

  153. Übrigens. Habe mir eben mal die Offensivkräfte der TSG Hoppenheim angeschaut.

    TSG: Volland, Firminio,Szalaj, Modeste, Salihovic, Schipplock.

    SGE: Kadlec, Meier und Waldschmidt

  154. Sorry. Habe bei der SGE noch Gekas vergessen…HIHIHI

  155. Dafür, dass die Kicker auf Norderney trainieren dürfen, müssten sie eigentlich eine Wellness-Abgabe an ihren Arbeitgeber abdrücken.

    Und, tja, AM ein Samurai…, ich kriege einen Lachanfall.

    In Schaaf setze ich große Hoffnungen. Der “Meistertrainer” darf gerne in Stuttgart seine Exzellenz beweisen (Dampfplauderer).

  156. Selbst der SC Paderborn hat eine Topstürmer namens Saglik!

  157. Watz, darf ich sagen, was ich vom Joni halte?

    Ach egal, Depp.

    Wir sind hier wenige, die den ganzen Tag jubelnd herumlaufen aber man kann es wirklich auch übertreiben.

  158. Ach Westerwald, du hättest echt die Tabletten nicht absetzen sollen.

  159. ich frag mich ja eh worin der sinn liegt daß hier soviele dauernd den zustand der (um)baustelle sge beweinen und verfluchen, ich fang erst an zu nörgeln wenn die komplette mannschaft der neuen saisong vorgestellt wird, dann aber richtig ;)

  160. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Picasso als Künstler zu bezeichnen erstaunt mich immer wieder “

    So eine Aussage erstaunt mich dann aber doch.. bei aller Wertschätzung. Das war kein Künstler das war ein Genie. “

    paar Striche und wirres Gekrakel. Aber ok, wenn man sich sowas als Kunst einreden lässt. “

    Vielleicht solltest Du Dich ein wenig mit seinem Lebenswerk befassen bevor Du eine Wertung abgibst.

  161. Wdr: Maracana. gute doku.

  162. Kaum ist die SGE erstmals (m.W.) an der Nordsee gestrandet, gab’s (zwangsfinanziert) “Der Tote im Watt”.

    Nee, keine Allegorie.

    Nur müd. Immer noch. Oder schon wieder. Morgen Matchday. Mal wieder.

    Diese WM schafft mich – parallel zur SGE-Kader-“Planung”. Bissi viel auf einmal. In der Summe.

    Schlaft gut.

  163. Noch Fragen?

    http://www.sap.com/customer-te.....fb-de.html

    “Die Anwendung für das Kundenbeziehungsmanagement läuft in Echtzeit in der SAP Cloud. Dank vorkonfigurierter Komponenten und einer klaren Roadmap der Implementierungsspezialisten von SAP Services war das System bereits nach drei Monaten startklar.”

  164. ZITAT:
    ” Übrigens. Habe mir eben mal die Offensivkräfte der TSG Hoppenheim angeschaut.
    TSG: Volland, Firminio,Szalaj, Modeste, Salihovic, Schipplock.
    SGE: Kadlec, Meier und Waldschmidt “

    Sehr richtig! Wir werden auf Jahre unbesiegbar sein.

  165. SAP-CRM. Das macht sprach- und schlaflos.

  166. ZITAT:

    ” Watz, darf ich sagen, was ich vom Joni halte?”

    Klar.

  167. Was ein Wetter. Das wird dem Nicklas nicht zusagen. Obwohl er ja Erfahrung hat mit ENGLAND!

  168. Regenpause am Baseler Platz. Der Trend geht heut zum Zweitschirmche. Guten Morgen Frankfurt.

  169. ZITAT:

    ” Noch Fragen?

    http://www.sap.com/customer-te.....fb-de.html

    “Die Anwendung für das Kundenbeziehungsmanagement läuft in Echtzeit in der SAP Cloud. Dank vorkonfigurierter Komponenten und einer klaren Roadmap der Implementierungsspezialisten von SAP Services war das System bereits nach drei Monaten startklar.” “

    Wer es kann, kann es… Weltmarktführer halt !