Eintracht Frankfurt Weg weisend

Felix Magath. Foto: Stefan KriegerEin neuer Trend scheint sich in der Bundesliga durchzusetzen: Der Abschied auf Raten. Jetzt also kann nach Berichten der WAZ Felix Magath auf Schalke seinen Masterplan nicht mehr durchsetzen. “Vor dem wegweisenden Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen die ebenfalls angeschlagene Frankfurter Eintracht besteht bei nur fünf Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz die Sorge, dass die instabile Mannschaft im Saison-Endspurt möglicherweise noch gegen den Abstieg kämpfen muss” schreibt das Blatt. Ein “wegweisendes” Spiel! Für Schalke! Da hätten die Westdeutschen mal lieber beim kommenden Gegner anfragen sollen, wie man mit so einer Situation souverän umgeht. Wegweisende Spiele gab es in Frankfurt in den letzten Wochen einige, einen Abschied auf Raten allerdings noch nicht, und schon mal gar keinen auf anraten. Erst also van Gaal bei den Bayern, jetzt Magath auf Schalke.

In Gelsenkirchen spekuliert man schon anhand eines Anforderungsprofils über einen Magath-Nachfolger. Die WAZ schreibt:

“Bei der Nachfolge-Regelung wird der zukünftige Schalke-Manager berücksichtigen müssen, dass der neue Trainer einem bestimmten Profil entsprechen soll. Gewünscht wird ein „Typ Klopp“. Ein noch relativ junger Trainer, für den Emotion, Begeisterung und Nähe keine Fremdworte sind, und der zudem bereits seine sportliche Kompetenz nachgewiesen hat.”

So verzweifelt, dass man einen Trainer “Typ Klopp” suchen würde, ist man in Frankfurt zum Glück noch lange nicht.

Michael Skibbe. Foto: Stefan Krieger

Bei den Hessen bat Michael Skibbe gestern nach dem üblichen trainingsfreien Montag wie gewohnt zum Einstimmungsprogramm der Woche auf die Plätze im Stadtwald, zweimal sogar, aber auch das ist normal. Auch seine Statements zur Lage des Vereins klingen unaufgeregt gewohnt: “Jetzt muss es auf Schalke eben rappeln”, er baut darauf, dass “uns die Partie auswärts hoffentlich liegt” und dass “wir daran arbeiten, Torchancen zu bekommen”. Die Rundschau schreibt: “Gefragt, ob es besondere Maßnahmen in dieser Woche gäbe, antwortete er erwartungsgemäß mit: „Nein“”.

Inzwischen wäre man in Frankfurt ja schon froh, wenn der Mannschaft mal wieder ein Tor gelingen würde. Oder wenigstens eine Torchance gegen mehr als zehn Gegenspieler. Aber all das ausgerechnet auf Schalke, jetzt, da dort die Hütte brennt, mit Neuer im Tor? Nur keine Hektik. Einen Erfolg auf Schalke hat in Frankfurt ernsthaft sowieso niemand auf der Rechnung. Vielleicht sollte man sich gleich dem nächsten, dann aber selbstverständlich jetzt endgültig richtungsweisenden Spiel im Waldstadion gegen St. Pauli zuwenden. Da zählt’s aber – ganz sicher.

Und nach diesem Spiel suchen wir dann mal nach unserem Jürgen, Typ Röber.

Schlagworte:

526 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schade. Eigentlich.

  2. Das mit Magath? Ja. Dummer Zeitpunkt.

  3. himmel.

    als ich den magath-artikel las und die fotostrecke der möglichen magath-nachfolger durchklickte war ich vielleicht erschrocken. bild 1 von 29. boah, haben die viele potentiellen kandidaten …

    naja. überall ist die kacke am dampfen. und ja, mir gefällt der zeitpunkt von schalkes haufen auch nicht.

    aber was gefällt mir schon in dieser zeit!?

  4. veh in hamburg nicht vergessen. der zwar aus eigenen stücken, aber dennoch.

    mir ist dann tatsächlich noch was positives an unserer situation eingefallen.

    wir haben einen goldenen schuss. das nächste tor, das wir schießen wird dfinitiv verheerend demoralisierende wirkung beim gegner entfalten.

    wir sollten ihn wohlüberlegt, taktisch klug einsetzen.

  5. ZITAT:

    ” boah, haben die viele potentiellen kandidaten … “

    Nur die Ruhe Pia. Sind nur vier (Büskens, Rutten, Tuchel, Dutt), aber jeweils 6 Bilder plus zwei Retter plus Heldt plus Toennies.

    Und Tuchel oder Dutt werden natürlich sofort alles stehen und liegen lassen und nach Schalke gehen. Klar.

    Aber, was reden wir eigentlich darüber? Über Schalke soll HeinzGründel reden.

    Bei uns wird dann halt am Montag bekannt gegeben, dass Skibbe seinen Vetrag freiwillig bis ans Saisonende befristet hat.

    *Hoff*

  6. Skibbe kommt doch aus Gelsenkirchen. Ich würde bis Saisonende tauschen wollen…

  7. ich denk, daß es für unser samstag-spiel ziemlich unerheblich ist ob auf schalke gerade medial die trainerfrage gestellt wird.

    die leben, siegen und verlieren ja schon seit längerem mit der anti-magath stimmung bei einem grossen teil des publikums.

    es ist ja keine cl-begegnung, sondern nur ein normales bl-spiel, mit den sich entsprechend entwickelnden eigendynamiken.

    soll heissen:

    falls wir glück haben, treten zwei teams ohne mannschaftliche geschlossenheit gegeneinander an (denn unsere nicht-geschlossenheit ist bei weiterem ausbleiben von irgendeinem aussenreiz wie system-umstellung oder noch ein pizzatreff so gut wie garantiert) und es wird ein weiteres gewürge-spiel,

    oder

    die schalker erwischen einen guten tag, dann klatschts.

    pro aktionismus!

    wenn skibbe ein weiteres mal mit gekas als alleiniger spitze aufläuft und franz nur 1zu1 ersetzt wird, schrei´ich!

  8. …das nennt man eine Win-Win-Situation. Quälix dürfte hier gern die Medizinbälle wieder aus dem Schrank holen. Der weiß ja wo sie liegen.

    Aber nur bis Saisonende! Dann hätte ich auch gerne einen Trainer “Typ Klopp”. Ok?

  9. Ein Trainer “Typ Klopp” ist wichtig um wieder aufzusteigen.

  10. ZITAT:

    ” schrei´ich! “

    Na dann fang schon mal an die Stimme zu ölen.

  11. bin seit aachen in urschrei-therapie:

    ooom aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrhg

  12. Warum hätte man sich ausgerechnet beim kommenden Gegner umschauen sollen? Die Situation ist doch nicht vergleichbar. Nicht mal ansatzweise.. Oder kann sich jemand daran erinnern wann die Eintracht durch einen Auswärtssieg bei den Bayern in ein Pokalfinal einzog?

    Ich nicht.

    Auch das hier wurde in Frankfurt noch nicht erreicht..Warum auch.?

    Mehr als 30 Millionen Euro hat der Bundesligist bereits vor dem Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch gegen den FC Valencia sicher, weitere sieben Millionen winken.

    Allein aus dem Prämientopf der Europäischen Fußball-Union (UEFA) haben die Königsblauen bislang 13,8 Millionen Euro in der Königsklasse kassiert. Nach 7,2 Millionen Startgeld spielten sie in der Vorrunde 3,2 Millionen für vier Siege und 400.000 Euro für ein Unentschieden ein.

    Der Achtelfinaleinzug wurde mit weiteren drei Millionen versüßt. Hinzu kommen die Zuschauereinnahmen aus bislang vier Heimspielen in Höhe von rund acht Millionen Euro. Aus dem sogenannten Marktpool, der 47 Millionen Euro für die deutschen Klubs enthält, stehen den Schalkern mindestens 15 Millionen Euro zu.

    Sollten sie wie 2008 ins Viertelfinale einziehen, gäbe es weitere 3,3 Millionen Euro als Prämie. Hinzu kämen noch einmal eine volle Arena und ein entsprechend größerer Anteil am Marktpool.”

    Für eine etwas über dem Durchschnitt befindliche Mannschaft ist der Verbleib in zwei Wettbewerben per saldo keine schlechte Bilanz.

    Auch wenn das die Zaunkönige sicherlich anders bewerten.

    Andere Mannschaften sind nicht mal in der Lage in einem Wettbewerb zu bestehen. Vermutlich hat auch das Ursachen.

    Schalke braucht auch keinen Retter. Die steigen nämlich nicht ab.

  13. ach geh, die paar kröten und von wegen pokalhalbfinal-triumph, dadefür haben wir halt glamourös gegen die bayern im finale verloren ;)

    diese saison geh´n einem die jungs aus pott ganz schön aufn keks, die erfolgsschlampen, die…….

  14. es sei dir noch das fehlende m von ausm pott trotzig hinterhergeworfen, so….

  15. “Schalke braucht auch keinen Retter. Die steigen nämlich nicht ab.”

    Völlig richtig. Aber wir brauchen anscheinend auch keinen, oder? Spürst Du so etwas wie Hektik?

  16. ach ja, und wir steigen nicht ab!!!

    aufstampf, rumpel, groll, donner, blitz

  17. Auf Beerdigungen ist Hektik eher unüblich. Der den es betrifft hat keine Eile mehr.

  18. Das würde ja bedeuten man hätte aufgegeben. Ei, ei, ei…

  19. diese woche braucht der mike (maik?) franz ja seinen mentaltrainer net, vielleicht kann der den ja mal an gewisse herrschaften ausleih´n.

  20. Auf Schalke ist man hauptsächlich wegen den Dortmundern genervt.

    Doch letztes Jahr Champagnerliga-Quali, dieses Jahr Pokalsieger –

    so schlecht ist die Bilanz nicht…

  21. Ich habe nicht aufgegeben. Das tun andere. Anlaß zur Hoffnung sehe ich aber nicht. Man läßt sich treiben Es geht halt alles seinen sozialistischen Gang. Die Planungen für Liga zwei laufen plangemäß. Un? Man nimmt es schulterzuckend zur Kenntnis..

    Ich sag dir eins. Derzeit ist das alles noch irreal. Richtig blöde wird es im August. Hier und im Stadion.

  22. @18

    auch wenn sich in der tat dieser eindruck schleichend breit macht, sollten wir das auf keinen fall tun, das aufgeben mein ich!

    an dieser stelle auch mal von mir ein dankeschön für deine geduldige, beherzte und inspirierende dauernd-dagegen-anschreibe & sonstige blog-pflege

  23. Bleierne Zeit…

    gute Headline in der FR.

    Blender Skippe ist auch für mich nur noch eine Bleiente oder lame duck.

    Cant wait…

  24. “Ich sag dir eins. Derzeit ist das alles noch irreal. Richtig blöde wird es im August. Hier und im Stadion.”

    Wir werden uns auch daran wieder gewöhnen. Ist ja nicht wie beim ersten mal.

  25. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” Auf Schalke ist man hauptsächlich wegen den Dortmundern genervt.

    Doch letztes Jahr Champagnerliga-Quali, dieses Jahr Pokalsieger –

    so schlecht ist die Bilanz nicht… “

    Kann mich nicht erinnern, wann das Umfeld auf Schalke mal nicht genervt war, ausser nach Siegen gegen den BVB und Bayern natürlich.

    Aber das ist bei unserer Situation auch nur ne müde Randnotiz.

  26. Diejenigen die es verbockt haben sind im August dann nicht mehr da.

    Die Karawane zieht weider immer weider… und das Leben auch…

  27. “Schalke braucht auch keinen Retter.”

    die haben raul. wir ne blindschleiche.

  28. skip skibbe!

  29. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” Diejenigen die es verbockt haben sind im August dann nicht mehr da.

    Die Karawane zieht weider immer weider… und das Leben auch… “

    Nur wir bleiben. Deppen wir sind. *seufz* (sehr müde)

  30. bevor sich hier totale depression breitmacht:

    es gibt immer noch zwei aus eigener kraft machbare saisonziele: klassenerhalt und sieg gegen meins (der hessische pilz-liga-pokal)

  31. simmer halt in der 2.Liga im August, na und. Ihr wolltet doch so einen wie den Skibbe, der euch mit salbungsvollen Worten einlullt und euch was vom Pferd erzählt. Grosse Worte, Phrasen, Geschwätz, mit den Grossn pissen wollen, das war gewünscht, das wurde geliefert. Also beklagt euch nicht. Und wie gestern schon ausgeführt – 2.Liga ist net so schlecht. Müsst ja net hingehen. Arschkrampen.

  32. Im August wird es zum ersten Mal seit Jahren leere Tribünen zu sehen geben. Es wird Dauerkartenkündigungen regnen.

    Meine sind dabei…

    und solch ein Geschlurfe lässt sich noch nicht mal der Eventfan gefallen.

  33. traber von daglfing

    @ pillepalle

    Danke für zwei gute Zuspiele.

    Ansonsten immer noch müde ich bin, aber nicht wegen Fasching.

  34. @31 Lass Pferd aussem Spiel!

  35. ZITAT:

    ” Das würde ja bedeuten man hätte aufgegeben. Ei, ei, ei… “

    Wenn die Verantwortlichen der Mannschaft des Herzens nach der katastrophalsten Bilanz ever geschlossen ein “weiter so” postulieren, bleibt einem ja auch nicht viel anderes übrig.

  36. @31 ich wollt den von anfang an net, den spiesser mit den säuberlich ausrasierten ohren.

  37. Letztes Jahr wollten alle ihren alten autoritären Haudegen (van Gaal, Magath, Heynckes), dieses Jahr wollen alle einen jungen Wilden. Wer weiss, irgendwann ist der Typ unrasierter Sturkopf mal wieder in Mode oder der Retro-Konzepttrainer. Schalke will jetzt Dortmund nacheifern, nachdem sie vorher Wolfsburg nacheiferten. Das sitzen auch nur Pfeifen rum (nicht Schade eigentlich).

  38. traber von daglfing

    Et ceterum censeo carthaginem delendam esse.

    OT

    Im Übrigen surrt und zirpt mein Schlepptop seit heut früh so seltsam.

    Muss ich mir Sorgen machen (Ventilator), oder war das Miststück gestern nur zum Fasching ausgebüxt ?

  39. ZITAT:

    ” simmer halt in der 2.Liga im August, na und. Ihr wolltet doch so einen wie den Skibbe, der euch mit salbungsvollen Worten einlullt und euch was vom Pferd erzählt. Grosse Worte, Phrasen, Geschwätz, mit den Grossn pissen wollen, das war gewünscht, das wurde geliefert. Also beklagt euch nicht. Und wie gestern schon ausgeführt – 2.Liga ist net so schlecht. Müsst ja net hingehen. Arschkrampen. “

    Würdest Du mich bitte unverzüglich aus dem “Ihr” und Euch” ausnehmen.

    Bei den Arschkrampen bin ich hingegen dabei:-)

  40. traber von daglfing

    EF Fan und Arschkrampe bedingt sich sehr wahrscheinlich gegenseitig.

    Anders kann ich mir meinen vorherrschenden Gemütszustand nach Eintracht Spielen nicht erklären.

  41. Ich wollte den Trainer auch nicht ( ce ist mein Zeuge, so wie ich auch seiner bin….grins), ich gestehe aber das ich zu der Zeit überhaupt nicht wußte was für ein Trainer ich wollte-(

  42. ZITAT:

    “Würdest Du mich bitte unverzüglich aus dem “Ihr” und Euch” ausnehmen.”

    ja ja, im Nachhinein will so einen keiner gewollt haben. Ne, was seid ihr doch alle rückradlos.

  43. traber von daglfing

    Dräner werden eh überschätzt.

    Gehts raus und spuits Fussball. Basta.

  44. Ich würde auch gerne mit S04 tauschen, es sieht doch alles gar nicht so schlecht aus, was der Magath dort geschafft hat, abgesehen von der Platzierung in der BuLiga. Ist in der kommenden Saison International dabei (weil sie gegen Dusiburg gewinnen werden), er hat den Kader umgebaut, ist billiger….. also.

    Aber was passiert bei uns, wenn wir am Samstag ein 0:0 auf Schalke erreichen? Geht dann alles “weiter so”?

  45. ich hab halt meine sommer-rückräder noch nicht aufgezogen.

  46. Natürlich habe ich Skibbe gewollt. Und ich habe auch ne ganze Zeitlang besseren Fußball gesehen. Viel besseren. Als in all den Jahren zuvor nach dem ersten Abstieg.. Aber mach dir keine Sorgen Boccia. Du oder ihr bekommt jetzt bald wieder den limitierten Mist der in Frankfurt seit dem ersten Abstieg offensichtlich gewünscht wird. Geh mal rüber zum Kid und leis dieses Interview. Ist schon ein bissi äter aber immer noch gültig. Dann weißte bescheid…

    Man muß nur rechtzeitig wieder seine Demutshaltung einnehmen

  47. @47,

    was hat es denn mit Demut zu tun, wenn man eine Pfeife als Pfeife identifiziert.

  48. By the way:

    Die letzte Choreo war atemberaubend.

    Ich bekam richtig Gänsehaut. Großes Lob. Schade das sich so eine Leistung und so ein Miteinander nicht auf dem Platz widerspiegelt und in der Öffentlichkeit nur über Krawalle berichtet wird.

    Wie sich ein Spieler so etwas anschauen kann und dann in den ersten Spielminuten gleichmal 5 Sicherheitsbälle zum Tormann passt werde ich nie begreifen…

    Ich hoffe die Fans legen ihre Malpinsel mal beiseite.

    Eigentlich wären jetzt Fanbesuche beim Training und Busblockade nach der Schalke-Niederlage angesagt…

  49. ich wollt (unter zeugen) heftigst den netten herrn schlomka, den se bei 04 wegen erfolglosigkeit rausgeschmissen hatten, ich wollt auch so erfolglos sein wie der bei schalke (wenn hier schon schmutzige-vergangenheits-trainer-wunsch-s.e.d.-aufarbeitungsarbeit betrieben wird ;) )

  50. jaaaaaaaaaaaaaa, toller Fussball. 3 mal in 1,5 Jahren. Der Rest war Gewürge, eindimensionales, Langholz, nutzloser Kurzpass, grosse Klappe, nix dahinter, und immer die gleiche Scheisse. Aber Hauptsache den Dreck schön schwätzen. Und jetzt noch ein “schade” rausdrücken. Elendig.

  51. ZITAT:

    ” ich wollt (unter zeugen) heftigst den netten herrn schlomka, den se bei 04 wegen erfolglosigkeit rausgeschmissen hatten, ich wollt auch so erfolglos sein wie der bei schalke (wenn hier schon schmutzige-vergangenheits-trainer-wunsch-s.e.d.-aufarbeitungsarbeit betrieben wird ;) ) “

    Ich wollte Wück, habe aber eh ein gutes Händchen bei Neueinstellungen. Hatte mich auch über Mahdavikia gefreut und hätte Sylvestre genommen. Ich kanns halt.

  52. wenigstens hamma noch keinen Rumänen

  53. Ich wollte Groß, den will ich jetzt auch nicht mehr, mein jetziger Wunschkanditat steht leider unter Vertrag:-(

  54. ZITAT:

    ” wenigstens hamma noch keinen Rumänen “

    Das ist der Fehler, wir wären auf Jahre unschlagbar gewesen.

  55. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” Ich wollte Groß, den will ich jetzt auch nicht mehr, mein jetziger Wunschkanditat steht leider unter Vertrag:-( “

    Jaja, die besten Männer sind entweder verheiratet oder schwul.

    Elend mistiges ;)

  56. Sind wir doch mal ehrlich…

    Wir alle finden Klopp doch totgeil.

  57. “Wir alle finden Klopp doch totgeil.”

    Nicht immer.

  58. Das ist konsequent:

    Wenn schon eine Lame duck oder Bleiente als Trainer dann richtig!

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12559950

  59. traber von daglfing

    Genau, der Klopp sollte uns mittrainieren, so im Nebenjob per sms und videokonferenz.

    Und die Bazis, Schalke und den HSV gleich mit.

    Dann wären alle froh und glücklich.

  60. ZITAT:

    ” Sind wir doch mal ehrlich…

    Wir alle finden Klopp doch totgeil. “

    Unrealistisch, da hätten wir paar Jahre früher aufstehen müssen. Und da war noch nicht klar wie der sich entwickelt, vom Hof gejagt haben sie den, wie den Zwerg:-)

  61. traber von daglfing

    @ 60 pillepalle

    guggst Du @ 44

  62. Feiert mir mal den Felix nicht allzu sehr. Etwas von “Cash-Burn-Rate” gehört? Den Aufschlag werden sie auf Schalke erst dann hören, wenn er S04 verlassen hat. Dieser riesige Schuldenberg ist durch die diesjährigen Einnahmen in der CL wohl lange nicht abgetragen. Nächstes Jahr spielen die bestenfalls auch nur im UEFA-Cup.

    Der Felix ist dann aber bereits beim nächsten Verein mit einem spendierfreudigen Gönner: Leipzig

  63. apropos vom Hof gejagt…

    Wenn ich Schalker wäre, würde ich mir ja wegen Weltfussballer Özil in den Arsch beissen. hihi…

  64. ZITAT:

    ” @31 Lass Pferd aussem Spiel! “

    http://poster-posters.nl/image....._pep06.jpg

  65. traber von daglfing

    Die beissen sich eh jedes Jahr in den Arsch, irgendwie.

  66. Soll ich jetzt ” Ach Boccia” sagen? Lass ich mal. Du kritisierst doch nicht nur den Trainer sondern allgemein eine Anspruchshaltung. Ich wüßte aber nicht, was an dieser meiner Anspruchshaltung verwerflich sein sollte? Ich bin halt nicht in Bitterfeld , Bochum oder Gütersloh aufgewachsen wo man vor lauter Arbeit die graue Sonne nicht mehr wahrgenommen hat. Bei mir dufte und darf es schon etwas mehr sein.. Möglicherweise hängt das mit meiner fußballerischen Sozialisation zusammen. Fußball war für mich nie stumpfes gegen den Ball arbeiten, Verhinderung von Torchancen und kratzen, beißen ,treten, das mag dazu gehören aber nur im äußersten Notfall. Eine Philosophie oder eine Grundeinstellung für den Club kann das für mich nicht sein. Sonst wäre ich beim FCK gelandet. ( immerhin 2maliger Meister;)) Ich hatte und habe da noch einen gewissen Anspruch an die Qualität der Unterhaltung die mir dort unten geboten wird. Wenn man aber ein Unternehmen, das eigentlich nichts anderes verkauft als Emotion und Leidenschaft, derartig führt, das die Anhänger glauben, das Produkt seien Duschvorhangringe, dann muß man sich eigentlich nicht wundern, dass viele Menschen so denken wie sie denken.

  67. der Zwerch, der Nürnberger Ami, der neue türkische Nationalspieler,

    der kommende Bayernstar…

    Die SGE-Jugendabteilung funktioniert doch.

  68. und um mal wieder fahrt aufm sinkenden schiff der gegenwart aufzunehmen:

    wenn ich mir so manche spieler-interviews anhör wärn wir am end doch der perfekte rehab für loddar!

    net annähernd so langweilig wie koller, hätt` bestimmt bock auf skyline und hat sogar die bulgaren flott gekriegt.

    &

    denkt an den gewiss nie wieder versiegenden quell an heiterkeit plus verbale steilvorlagen für den blog sowieso.

  69. Stimmt schon. Nur sind wir im Moment von schönem Fußball noch weiter weg als vom Mindestziel Klassenerhalt. Aber gut – “schönen” Fußball kann, zumindest theoretisch, auch gegen Cottbus und Ingolstadt spielen.

    Warum muss es unbedingt Liga eins sein?

  70. ZITAT:

    ” @31 Lass Pferd aussem Spiel! “

    Wieso, die sind doch erfolgreich:

    http://www.pferd.com/

  71. ZITAT:

    ” Stimmt schon. Nur sind wir im Moment von schönem Fußball noch weiter weg als vom Mindestziel Klassenerhalt. Aber gut – “schönen” Fußball kann, zumindest theoretisch, auch gegen Cottbus und Ingolstadt spielen.

    Warum muss es unbedingt Liga eins sein? “

    Weil ich keine Lust auf Liga 2 habe, ganz einfach!

  72. Warum? Eventfan, was? Lieber Bayern glotzen als Aue?

  73. @71

    liga 2 fühlt sich vom ersten spiel an wie dauerabstiegskampf.

  74. OT

    Herzlichen Glückwunsch Herr Hölzenbein zum 65. Geburtstag, ich hoffe, dass die Mannschaft Ihnen zum Wochenende einen Sieg schenkt.

  75. wenn wir in Liga 2 spielen, kommt Bomber Michi auch wieder nach Hause. Der kann das…

  76. ZITAT:

    ” Warum? Eventfan, was? Lieber Bayern glotzen als Aue? “

    Ähhh, ja.

    Und ausserdem wird da unten die Luft dünn, in allen Bereiche. Keine Geld , Treterfußball, shice Spielansetzungstermine, etc

    Ich will nicht!

  77. traber von daglfing

    Nönö, Michi steigt lieber auf.

  78. Treterfußball? Auch in Liga zwei ist es nicht verboten, einen gepflegten Kurzpass zu spielen. Trauriger als das, was wir seit ein paar Monaten sehen, ist das nicht. Vorteil: Alles wird kuscheliger, preisgünstiger, und die Erfolgschancen steigen.

    Montag ist natürlich doof, gebe ich zu, aber auch nicht schlimmer als Sonntagabend.

  79. traber von daglfing

    So wie ich meine Helden kenne, spielen die..äähhm geht der Kick am Samstag – na klar – 0-0 aus.

    Und dann ist Pauli wichtig. UNd ab da dann jedes Spiel.

  80. wenn olle skibbe nicht so schrecklich an seiner gekas-fixierung litte und keine mentaltrainer-phobie hätte, wär der ja garnet so schlecht und der karren würd nicht annähernd so schräg vor der wand steh´n.

  81. qStefan

    Wenn ich es kuschelig und presigünstig haben will gucke ich mir lieber Kreisklasse an, oder noch besser Somaspiele-)

  82. Ok. Jetzt weiß ich, dass du es nicht kuschelig und preisgünstig haben willst. Was also reizt dich an Liga eins, außer Samstag 15:30 Uhr (schlecht, wegen Soma-Spielen) und teuren Tickets?

  83. Weil ich erfolgsorientiert bin, ich will, wenn ich schon nicht Meister werde, mir zumindestens das Gefühl erhalten es theoretisch zu werden-)

    Ist ne reine Kopfsache.

  84. Ohne despektierlich sein zu wollen, aber geht Holz dann als Scout in Rente?

    Mir kam gerade folgender Geistesblitz zu unseren Denkspielchen der letzten Tage: Demontiert HB Skibbe deshalb (anstatt ihn zu feuern) weil er ihn nicht feuern kann? Mir sind folgende Formulierungen geläufig: “Die Ernennung und Abberufung bedarf der Zustimmung des Aufsichtrates” , “Die Zustimmung des Aufsichtrats ist erforderlich bei (…) Abschluss oder Beendigung von Dienstverträgen die eine jährliche Vergütung von mehr als (…) vorsehen (…)”

    Wir wissen ziemlich sicher dass er den Vertrag nicht ohne AR verlängern konnte, also liegt es nahe, dass das auch umgekehrt der Fall ist.

    Wer könnte ein Interesse haben HBs und MSs Schicksal in dieser Weise zu verknüpfen – und beide loszuwerden?

  85. Jaja, Petra. Auch Dein Wunsch nach einer Meisterschaft spricht eher für die zweite Liga.

  86. Schon gehabt?

    Grüße von ganz oben in den Abgrund…

    http://www.hr-online.de/websit.....t_40981559

  87. @85

    ich war zwar nicht gefragt antworte aber trotzdem:

    z.b.das gefühl dortmund besiegt zu haben ist ein deutlich euphorischeres wie das nach einem arbeitssieg gegen paderborn.

  88. ZITAT:

    ” Jaja, Petra. Auch Dein Wunsch nach einer Meisterschaft spricht eher für die zweite Liga. “

    Du stellst dich mental schon voll und ganz auf den Gau ein.

    Hilft das?

    Dann sollte ich das auch probieren.

  89. Es soll also “Rappeln” auf Schalke…

    “Rappeln war eine seit dem Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert hinein vor allem im Westen Deutschlands sehr gebräuchliche Art der Volksjustiz, bei der eine Person, die sich in den Augen der übrigen Bürger sittlicher Verfehlungen schuldig gemacht, gegen das Rechtsempfinden des Volkes verstoßen hatte oder einen unmoralischen Lebenswandel führte, „akustisch gelyncht“ wurde.” (wikidingens)

    Na wenn ers wünscht….

  90. Morsche

    muß gestehen: schönes Spiel ist allgemein eine gute Sache, mag ich, wenn ich Nationalspiele oder CL sehe, aber beim Verein es Herzens: geht mir hinnerum vorbei. Ich will Siege und Punkte.

    Die habe ich mir seinerzeit vom Skibbe erhofft, einen nächsten Schritt, neue tolle Spieler entwickeln und finden, Ambintionen, Tore… Funktionierte leider nur in der Theorie. Und so sehe ich ihn inzwischen: ein fachlich guter Theoretiker, der aber an der Praxis scheitert.

    Heinz, kennst Du diese Kollegen, die 5 Theorien zur Rechtslage kennen, aber dann keine Ausschlußfrist setzen?

    Plädiere daher für einen harten Hund, der hinten dicht spielen läßt, eiserne Disziplin fordert und fördert, das Leistungsprinzip hochhält und gut im Umgang mit Spielern ist.

    Also Magath zum Beispiel. Wenn die Schlacke den feuert sind sie mit dem Klammersack gepudert.

  91. “Du stellst dich mental schon voll und ganz auf den Gau ein.

    Hilft das?”

    Das kann ich Dir sagen wenn’s soweit ist. Beim ersten Mal kam’s überraschend, danach hat’s ein wenig geholfen.

  92. Mal ne andere Frage.

    Kann mir hier einer der sportbegeisterten Herren mal erklären warum es gestern beim 2. Training nur ein Waldlauf angesetzt war?

    Das passt überhaupt nicht in den Trainingsaufbau vor einem Samstagspiel und ist vollkommender Quatsch.

    Ich habe da ja einige böse Theorien dazu, aber vielleicht weiß einer von euch ja etwas Schlüssiges dazu zu sagen.

  93. @ 87 DA

    “Demontiert HB Skibbe deshalb (anstatt ihn zu feuern) weil er ihn nicht feuern kann?”

    So weit ich las war der AR eher dafür, S. schon zu entlassen und HB hat ihn gestärkt: Quelle: hr, glaube ich.

  94. “Ich habe da ja einige böse Theorien dazu, aber vielleicht weiß einer von euch ja etwas Schlüssiges dazu zu sagen.”

    Kann nichts dazu sagen, bin aber sehr an der bösen Theorie interessiert. ;)

  95. raus mit den bösen Theorien!! Wollte die Mannschaft Skibbe im Wald vergraben?

  96. Auf einem erneuten Abstieg kann und will ich mich nicht einstellen; für mich gilt nach wie vor der Satz, der hier auch auf Blog-g lange Zeit als Motto stand:

    ABSTIEG IST ARSCH!

    Dafür brauche ich keine weitere Begründung.

  97. Macht euch mal selbst böse Theorien, ich muss jetzt leider arbeiten:-(

    Ich gleich die dann später mit meinen ab:-)

  98. ZITAT:

    ” Typisch Frau. “

    Ich sagte doch, das ich noch was dazu schreibe:-)

  99. @RF 93

    Es geht doch mehr ums grundsätzliche. Man wird kritisiert weil man mit den großen Hunden pinklen gehen will. Ja warum eigentlich nicht? Das konnte mir bis jetzt noch keiner erklären.

    Das Skibbe gescheitert ist liegt doch auf der Hand. Ich bin ja nicht völlig betriebsblind. Es haperte m.E. nur an der Umsetzung. Der Anspruch und die Zielsetzungen sind dennoch nach wie vor richtig. Es handelt sich hier um Wettkampfsport. Anderswo scheint man dies besser umgesetzt zu haben. Es kann also auch gutgehen. Ob das nachhaltig ist, weiß ich nicht. Das wird man sehen wenn sich diese Vereine der Doppelbelastung unterziehen müssen.

    Man kann natürlich auch gleich aufgeben, dann tuts auch net so weh wenn man scheitert und man kann sagen “siehste” klappt eh net.

  100. traber von daglfing

    Ich leg mich wieder hin.

  101. Eine würdige 100. Vor allem der Verweis auf das Motto.

    @96

    DAnke.

  102. gegen resignation!

    so, ich wiederhol mich nochmal & muß dann leider auch das bruttosozialprodukt mehren:

    TW

    OCHS – JUNG – RUSS – TZAVELLAS/KÖHLER

    CLARK – SCHWEGLER

    RODE

    MEIER AMA

    ALTINTOP

  103. ZITAT:

    ” Finanzielle Perspektiven für die 2.Liga:

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

    Ganz sicher kämen ca. 8 Mio on top, die wir aus einem Verkauf von Ochs und Schwegler lukrieren würden, beide haben keinen Vertrag für die 2 Liga, beide wären erst im Sommer 2012 ablösefrei.

  104. Mal ne blöde Frage. Wenn ich keinen Vertrag für die 2 Liga habe, dann bin ja quasi vertragslos, oder?

    Und warum soll dann noch jemand Ablöse zahlen?

  105. Der Anspruch nach Höherem war unter Skibbe doch da. Er hätte den Anspruch nur mit Taten unterfüttern müssen.

    Mir geht diese Handlungsstarre von Tag zu Tag mehr auf den Sack. Skibbe ist am Ende und hat keinen Plan, wie es besser werden soll. Stattdessen geht alles seinen gewohnten Gang. Rein nach dem Motto: Auch stehengebliebene Uhren zeigen 2x pro Tag die richtige Zeit an.

  106. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Finanzielle Perspektiven für die 2.Liga:

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

    Ganz sicher kämen ca. 8 Mio on top, die wir aus einem Verkauf von Ochs und Schwegler lukrieren würden, beide haben keinen Vertrag für die 2 Liga, beide wären erst im Sommer 2012 ablösefrei. “

    im Falle des Abstieges gibts für die beiden genau – nix.

  107. @ 110 — Weil die Spieler es einfach wert sind. Und weil es ins Weltbild…einfach so. Vertrag hin oder her, die sind doch eh das Papier nicht wert…und dann noch die Skyline…

  108. So meint pivu das auch. Keine Ablöse bei Abstieg heißt: 8 Mio weniger an Einnahmen im Vergleich zum Klassenerhalt.

  109. @pivu: Du hast das schon verstanden mit dem vertragslosen Zustand?

  110. Ups. Da wraen ja andere deutlich schneller. Alter elendiges.

  111. ZITAT:

    ” @RF 93

    Es geht doch mehr ums grundsätzliche. Man wird kritisiert weil man mit den großen Hunden pinklen gehen will. Ja warum eigentlich nicht? Das konnte mir bis jetzt noch keiner erklären.

    Das Skibbe gescheitert ist liegt doch auf der Hand. Ich bin ja nicht völlig betriebsblind. Es haperte m.E. nur an der Umsetzung. Der Anspruch und die Zielsetzungen sind dennoch nach wie vor richtig. Es handelt sich hier um Wettkampfsport. Anderswo scheint man dies besser umgesetzt zu haben. Es kann also auch gutgehen. Ob das nachhaltig ist, weiß ich nicht. Das wird man sehen wenn sich diese Vereine der Doppelbelastung unterziehen müssen.

    Man kann natürlich auch gleich aufgeben, dann tuts auch net so weh wenn man scheitert und man kann sagen “siehste” klappt eh net. “

    Natürlich sind Anspruch und Zielsetzung richtig. Man will sich immer verbessern, das muss das Ziel sein. Und 50 Punkte als Zielvorgabe haben ja außer Herry kaum Leute kritisiert.

    Das ist aber doch gerade eher nicht der Punkt. Im Moment kommt es doch darauf an, die Klasse zu erhalten. Und Skibbes vollmundige Ankündigungen erinnern mich -um bei Deinen pinkelnden Hunden zu bleiben- an einen Pinscher, der sich beim markieren fast auf den Rücken legt, um auf die Höhe einer kaum das Bein hebenden Dogge zu kommen.

    Vergeblich halt. Skibbe fehlen außer der großen Klappe halt alle Voraussetzungen, um mit zu pinkeln. Im Moment müssen wir versuchen höher als ein Chihuahua zu kommen. Und dazu brauchen wir einen neuen Trainer. Basta!

    Nächstes Jahr können und sollten wir dann gerne wieder angreifen.

  112. ZITAT:

    ” Mal ne blöde Frage. Wenn ich keinen Vertrag für die 2 Liga habe, dann bin ja quasi vertragslos, oder?

    Und warum soll dann noch jemand Ablöse zahlen? “

    Die drei, die keine Verträge für die 2.Liga haben, sind ablösefrei. Das heisst, die 3 Millionen für Ochs wären dann ganz einfach weg. Auch für Schwegler und Halil gäbe es genau 0 Euro.

  113. Die blieben doch sicher bei uns um den Karren wieder aus dem Dreck zu fahren! Doch doch.

  114. Hmm,

    Magath weg bei Schalke…

    Das dürfte Ochsi auch nicht so gefallen. Er muss wohl umdisponieren.

    Ein technisch limitierter, taktisch unflexibler, langsamer gewordener, torungefährlicher, nicht flankender Außen steht sicherlich nicht auf der Wunschliste eines jungen Systemtrainers.

    Aber bei Abstieg ist er ja billig für jeden zu haben. Das Handgeld entscheidet… So einen kann man sich ja mal sicherheitshalber für die Bank holen.

  115. Ochsi muss eher wegen Vehs Abgang umdisponieren.

  116. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Finanzielle Perspektiven für die 2.Liga:

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

    Ganz sicher kämen ca. 8 Mio on top, die wir aus einem Verkauf von Ochs und Schwegler lukrieren würden, beide haben keinen Vertrag für die 2 Liga, beide wären erst im Sommer 2012 ablösefrei. “

    im Falle des Abstieges gibts für die beiden genau – nix. “

    Wenn bei Beiden wirklich die Verträge nur für die 1. Liga gelten. M.E. wird da doch nur seitens der Presse spekuliert. Bei Schwegler kann ich mir das einfach nicht vorstellen. Ein Bankdrücker, der unbedingt wechseln und spielen wollte, drückt so eine Klausel durch?

    Sollte das wirklich stimmen, wäre das auch nicht gerade ein Meisterstück vom VV.

  117. streunende Hunde gibt es überall…

    Wird das Tierheim halt woannersda eröffnet.

  118. @117

    Hab ich die Notwendigkeit eines Trainerwechsels bestritten?

    Das mit dem Angriff kannst du vergessen. Es wird nicht gewünscht.

  119. o.k.

    anyway…

    Ochsi muss umdisponieren. Sein Spiel ist entschlüsselt…

  120. ZITAT:

    ” Ochsi muss eher wegen Vehs Abgang umdisponieren. “

    Dachte, dass sei Schwegler? (Der, wo sich beim HSV den internationalen Durchbruch erhofft.)

  121. Für Ochs und Schwegler wird es in Anbetracht der Rochaden in der sportlichen Leitung bei den zukünftigen Vereinen auch nicht einfach.

    Wer wer weiß schon was die neuen planen?

    Möglicherweise gibt es sogar wieder Hoffnung für Albert Streit. Er ist ein guter Junge..,)

  122. @128

    Ich wollte wir hätten den derzeit im RM oder für Standards … den hätte man doch sicher günstig ausleihen können in der Winterpause …

  123. ZITAT:

    ” @pivu: Du hast das schon verstanden mit dem vertragslosen Zustand? “

    claro:

    Alt. 1 kein Abstieg: Ochs & Schwegler bleiben oder wir kassieren (3 Mio für Ochs, ca. 5 Mio für Schwegler).

    Alt 2 Abstieg: kein Ochs & kein Schwegler UND keine Ablöse.

  124. @ 128:

    “Möglicherweise gibt es sogar wieder Hoffnung für Albert Streit.”

    Wie lange hat der noch Vertrag (den besten seines Lebens!) auf Schalke?

    Ansonsten bin ich ganz unaufgeregt und halte es mit dem Blogwart:

    “Nur keine Hektik… Vielleicht sollte man sich gleich dem nächsten, dann aber selbstverständlich jetzt endgültig richtungsweisenden Spiel im Waldstadion gegen St. Pauli zuwenden.

    Da zählt’s aber – ganz sicher.”

    Pauli is wichtig.

  125. Wieso?

    bei Albert läufts doch…

    Der bestbezahlte 4. Liga Spieler aller Zeiten.

  126. Vorschlag: Ochs, Schwegler und Altintop in dieser Saison nicht mehr spielen lassen. Es sei denn, sie unterschreiben einen neuen Vertrag.

  127. Egal wie – in der jetzigen Form wären sowohl der Abgang von Ochs als auch der von Schwegler zu verkraften. Eine Aussage, die ich vor einem Vierteljahr sicher nicht getätigt hätte. Andererseits wäre in der aktuellen Form der Abgang jedes Spielers zu verkraften.

    Konzepte sind Kokolores.

  128. Typ Klopp wollen wir nicht, Körpersprache! Deshalb sprechen wir auch mit Koller.

  129. Mal eine Theorie:

    Skibbe wollte eigentlich von vornherein nicht gerne Trainer bei der Eintracht sein. Euphorisch war er ja eigentlich nie, hier zu sein. Dann auch noch diese Brandreden in der letzten Saison, das Lincoln-Theater etc. Ich meine mich zu erinnern, dass er mal gefragt wurde, warum er denn nicht zum 1.FC Köln gegangen sei, und dass er da sinngemäß geantwortet hat, naja, die Eintracht hat halt früher gefragt. Das alles sieht für mich so aus, als hätte er halt nichts besseres gefunden. Das trifft sicher für alle EIntracht-Trainer zu. Auch Funkel wäre sicher lieber Bayern-Trainer gewesen. Aber kaum einer lässt das von Beginn an so raushängen wie Skibbe.

    Wenn er also eigentlich nie so richtig oder auch nur halbwegs Bock drauf hatte, hier zu arbeiten, so hat er sich selbst sicherlich ne Zeit lang motiviert, indem er sich gesagt hat: Es bleibt mir derzeit nichts anderes übrig. Aber wenn ich es hier gut mache, dann kommt bestimmt schnell ein großer Club. Damit war er 1,25 Saisons lang genug motiviert, um auch die Mannschaft zu guten Leistungen anzutreiben. Gegen Winter 10/11 kam dann das Vertragsverlängerungsthema auf den Tisch. Er wollte eigentlich nie länger als zwei Jahre bleiben. Aber die erhofften Signale anderer, großer Vereine, die evt. im Sommer nen neuen Trainer gebrauchen könnten (Leverkusen, Wolfsburg, Hamburg) sind trotz starker letzter Saison und bester Hinrunde seit 15 Jahren ausgeblieben, so dass ihm nichts anderes übrig blieb als widerwillig zu verlängern. Deswegen hat das mit der Verlängerung vielleicht auch so lange gedauert (zumindest im Vergleich zu den Funkel-Verlängerungen). Und deswegen wollte er vielleicht lieber nur ein Jahr anstatt Option auf ein zweites.

    Seit ihm klar geworden ist, dass er hier bleiben muss, verrichtet er seinen Job nur noch widerwillig. Muss sich selbst dazu zwingen weiterzumachen. Sowas überträgt sich natürlich auf die Mannschaft. Die Spieler merken sicherlich, wenn der Trainer keinen Bock auf den Arbeitgeber hat und haben dann selbst auch irgendwann keinen mehr. So kommt es, dass Schwegler eine fast schon sichere Vertragsverlängerung platzen lässt. So kommt es, dass plötzlich alle nicht mehr motiviert zu Werke gehen und eine schier endlose Misserfolgsserie einsetzt. Wenn der Trainer vermittelt seinen Job widerwillig zu verrichten, demotiviert das sicher sowohl diejenigen, die sich mit dem Verein identifizieren als auch diejenigen, die ihn ebenfalls nur als Sprungbrett begreifen. Das gemeinsame Ziel dieser Zweckgemeinschaft gerät aus den Augen, alles bricht auseinander.

    Und natürlich merkt auch HB, dass Skibbe keinen Bock mehr hat, ärgert sich über die gerade vollzogene Vertragsverlängerung. Es widerstrebt ihm zutiefst, dem Typen auch noch eine Abfindung zu zahlen, nur damit der seine Karriere nächste Saison irgendwo anders fortsetzt. Deswegen denkt er sich, den zermürben wir jetzt mal. Der soll die Suppe, die er uns eingebrockt hat, schön selbst auslöffeln. Entweder wird er sich irgendwann zusammenreißen und wieder ordentlich seinen Job machen und es geht bergauf oder sein Plan mit dicke Abfindung kassieren und dann schnell zum nächsten Verein geht wenigstens nicht auf, weil er in der Außenwahrnehmung der Trainer ist, dessen Mannschaft zehn Spiele lang kein Tor geschossen hat und unter dem Nachfolger dann plötzlich wieder aufblüht (hoffentlich). Deswegen wartet er mit der Entlassung noch, obwohl er sich öffentlich bereits deutlich distanziert(, was ja normalerweise gar nicht HBs Art ist.)

    So könnte es sein. Nur eine Theorie. Aber eine die, denke ich, ganz gut zu den bekannten Fakten passen würde.

  130. ” Vorschlag: Ochs, Schwegler und Altintop in dieser Saison nicht mehr spielen lassen.”

    Um Gottes Willen!

    Am Ende schaffen wir so noch den Klassenerhalt – mit Rode und Clark als Doppelsechs, Kittel oder Heller auf rechts offensiv und Fenin & Ama im Sturm!

    Nee, das geht gleich mal gar nicht…

  131. ZITAT:

    Rein nach dem Motto: Auch stehengebliebene Uhren zeigen 2x pro Tag die richtige Zeit an. “

    Den Spruch kannte ich nicht, wow.

  132. @136 Auswechselbank

    Interessanter Ansatz. Und wahrscheinlich ist auch da zumindest in Teilen was dran.

  133. Schlacke hat Konzepte. Die wollen ja was Junges. Also kommt laut Bild Dutt im Sommer und unter Umständen (seine Zusage hat er wohl schon gegeben) König “stay young” Otto bis zum Sommer. Es liegt in unserer Hand dieses bahnbrechende Konzept anzuschieben.

  134. Habe gestern in der Hanau Post gelesen, dass Kollege Gekas unfreundlich und innerhalb der Mannschaft ein Einzelgänger sei. Kann das wer bestätigen/dementieren?

  135. Heinz, das mit dem “wird nicht gewünscht” geht mir auf den Sender! Wenn ich mir im Moment wünsche, die Liga als elfter abzuschließen, dann ist das mehr und besser als im Moment geboten wird.

    Ich kann nur Luete nicht ausstehen, die mehr sein wollen als sie sind und nur aus Blablubb bestehen, ob das einer von McKinsey, Karl Theoder Sylvester Horst zu Wikipedia oder Skibbe ist.

    Ein Dutt faselt net rum, der lässt erfolgreich spielen. Aber hättest Du den vom Degerloch direkt hierher geholt, hätten se alle gebrüllt: Wer issn des? Luftpump! Wir brauchen nen Welttrainer! Wo sind die Visionen?

    Soll ja Leute gegeben haben, denen war Skibbe nicht visionär genung. Ich hab bei dem überhaupt nichts gesehen.

    Mourinho! Das issn Trainer! Den brauchen wir!

  136. Mannomann…

    Es gibt schon Blender in der Szene:

    Der schöne Bruno, der narbige Doll und unser horny Mike…

    Wenn ich da so sehe was Dutt, Tuchel und mein persönlicher Held Kloppo da so hinkriegen.

    Die Karriere des Michael S. neigt sich dem Ende.

    Entschlüsselt. Ping.

  137. ZITAT:

    ” veh in hamburg nicht vergessen. der zwar aus eigenen stücken, aber dennoch.

    mir ist dann tatsächlich noch was positives an unserer situation eingefallen.

    wir haben einen goldenen schuss. das nächste tor, das wir schießen wird dfinitiv verheerend demoralisierende wirkung beim gegner entfalten.

    wir sollten ihn wohlüberlegt, taktisch klug einsetzen. “

    Wow.

    Goldener Schuss.

    Quasi die Gekas2.

    Schutt und Asche in der gegnerischen Abwehr.

    I like.

  138. traber von daglfing

    @ 136 auswechselbank

    Ja, so oder so ähnlich könnte man das sehen.

    Herzblut für die Eintracht konnte ich bei ihm noch nie feststellen.

    Die ein oder andere Brandrede sicher, aber die dienten ja mehr den eigenen Interessen.

  139. ZITAT:

    ” Habe gestern in der Hanau Post gelesen, dass Kollege Gekas unfreundlich und innerhalb der Mannschaft ein Einzelgänger sei. Kann das wer bestätigen/dementieren? “

    Ins gleiche Horn stießen auch schon andere Artikel bei anderen Zeitungen. Bin jetzt zu faul die rauszusuchen.

  140. ZITAT:

    ” @136 Auswechselbank

    Interessanter Ansatz. Und wahrscheinlich ist auch da zumindest in Teilen was dran. “

    Ja der Ansatz gefällt mir auch. Würde auch passen, dass Skibbe glaubt, seinem eigenen Weltbild nach schnell woanders unterzukommen.

    Ich hingegen glaube, dass er Schwierigkeiten hätte, einen neuen Verein zu finden. Die anderen sind ja auch nicht nur blind.

    @Heinz, wenn der Angriff gar nicht erwünscht wäre (was ich immer noch nicht glauben mag sondern nur von einer sinnlosen? Differenzierung gegenüber der Öffentlichkeit ausgehe), müssten noch zwangsläufiger als sowieso schon Konsequenzen gezogen werden.

  141. Zählt ein Eigentor in der Statistik für uns?

    Ne, mal im Ernst. Ich traue denen eher ein Eigentor als eins bei Gegner zu. Russ war ja schon ganz knapp dran.

  142. @136:

    Dazu passt allerdings Skibbes Aussage nicht, er wolle entweder einen Vertrag über ein Jahr oder einen Vertrag über zwei Jahre. Meines Wissens wollte er lediglich das Optionsgeschachert nicht, zwei Jahre hat er öffentlich aber nie abgelehnt. Oder irrt meine Erinnerung?

  143. Schwegler soll gesund werden (sonst soll er nicht spielen) und in Form kommen

    Ochs ist ohnehin der falsche Spieler im rechten offensiven MF. Es scheint aber so, dass wir keinen besseren haben. Ich könnte mir ab Pauli folgende Formation vor der Abwehr vorstellen:

    Schwegler – Clark

    Rode – Kittel (Altintop / Köhler)

    2 Stürmer (Gekas / Ama / Fenin / Meier)

    Gegen Schalke evtl. Meier auf der 6 und Clark in der ABwehr. Das beste Spiel der Rückrunde (vs VfB) haben wir jedenfalls OHNE unseren Erstaz-Capitano gemacht.

  144. #136 gefällt mir. Klingt durchaus schlüssig.

  145. Der unfähige Blender hat mit der Jammertruppe in 51 Spielen 72 Punkte geholt. Das Image des Nachfolgers ist mir völlig egal, aber wenn er diese Größenordnung nicht mindestens erreicht, bekommt er, wie der Vorgänger, ein Problem mit mir.

  146. ZITAT:

    “Ich könnte mir ab Pauli folgende Formation vor der Abwehr vorstellen:

    Dazu Rössl im Tor…

  147. ZITAT:

    ” @RF 93

    Es geht doch mehr ums grundsätzliche. Man wird kritisiert weil man mit den großen Hunden pinklen gehen will. Ja warum eigentlich nicht? Das konnte mir bis jetzt noch keiner erklären.

    Das Skibbe gescheitert ist liegt doch auf der Hand. Ich bin ja nicht völlig betriebsblind. Es haperte m.E. nur an der Umsetzung. Der Anspruch und die Zielsetzungen sind dennoch nach wie vor richtig. Es handelt sich hier um Wettkampfsport. Anderswo scheint man dies besser umgesetzt zu haben. Es kann also auch gutgehen. Ob das nachhaltig ist, weiß ich nicht. Das wird man sehen wenn sich diese Vereine der Doppelbelastung unterziehen müssen.

    Man kann natürlich auch gleich aufgeben, dann tuts auch net so weh wenn man scheitert und man kann sagen “siehste” klappt eh net. “

    Ich stimme Dir fast völlig zu. Erfolg muß das Ziel sein. A Priori. Das worauf ich verzichten kann ist attraktives Spiel. Klicke auf den Link hinter meinem Nick.

  148. traber von daglfing

    Bei Optionsgeschachere hätte man ihm evtl. bei Abstieg eine Abfindung verweigert.

    Und zwei Jahre hätte er wohl eh nicht gekriegt.

  149. Pro besondere Maßnahmen: Ich rufe ein Fasten aus.

    Konzentration auf das Wesentliche, Leute.

  150. @ 136

    sehr gut nachgedacht Auswechselspieler.

    Klingt für mich absolut plausibel.

    Aber er wird es jetzt schwer haben einen anderen Verein zu bekommen…

  151. traber von daglfing

    @ 157

    Türkei geht immer. Nur halt nicht Istanbul.

  152. ZITAT:

    ” Der unfähige Blender hat mit der Jammertruppe in 51 Spielen 72 Punkte geholt. Das Image des Nachfolgers ist mir völlig egal, aber wenn er diese Größenordnung nicht mindestens erreicht, bekommt er, wie der Vorgänger, ein Problem mit mir. “

    Dann soll der unfähiger Blender jetzt gehen, sonst versaut er sich seinen Schnitt.

  153. “Gegen Schalke evtl. Meier auf der 6 und Clark in der ABwehr. Das beste Spiel der Rückrunde (vs VfB) haben wir jedenfalls OHNE unseren Erstaz-Capitano gemacht. “

    Vergiss das Spiel gegen Stuttgart. Das eignet sich nicht als Blaupause. Wir spielen normalerweise nicht 75 Minuten gegen 10 Mann.

  154. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Habe gestern in der Hanau Post gelesen, dass Kollege Gekas unfreundlich und innerhalb der Mannschaft ein Einzelgänger sei. Kann das wer bestätigen/dementieren? “

    Ins gleiche Horn stießen auch schon andere Artikel bei anderen Zeitungen. Bin jetzt zu faul die rauszusuchen. “

    Hatte gestern ja auch Pepi geschrieben (wenn ich mich nicht extremst irre), und der ist ja bekanntlich omni-printpräsent… ;-)

  155. “…besteht die Sorge, dass die instabile Mannschaft (Schalke) im Saison-Endspurt möglicherweise noch gegen den Abstieg kämpfen muss.” Die Schalker müssen sich keine Sorgen machen. Eintracht Frankfurt liefert. Immer.

  156. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Habe gestern in der Hanau Post gelesen, dass Kollege Gekas unfreundlich und innerhalb der Mannschaft ein Einzelgänger sei. Kann das wer bestätigen/dementieren? “

    Ins gleiche Horn stießen auch schon andere Artikel bei anderen Zeitungen. Bin jetzt zu faul die rauszusuchen. “

    Hast Du einen Artikel vonm Peppi gelesen, hast Du alle gelesen.

  157. traber von daglfing

    Im Übrigen sind es in 59 Punktspielen 74 Pünktchen.

    Macht 1,25… Punkte pro Spiel.

    Nagut mit Lincoln wärens nätürlich mehr geworden …

  158. @ 136:

    Das beste seit langem was ich geschrieben wurde.

    Klingt sehr plausibel und in sich stimmig.

    Danke für den Beitrag.

  159. ZITAT:

    ” Schwegler – Clark

    Rode – Kittel (Altintop / Köhler)

    2 Stürmer (Gekas / Ama / Fenin / Meier) “

    Sieht ganz interessant aus. Aber das wird Skibbe eh nicht machen. Und Meier auf der sechs war nix, ist nix und wird auch nie was sein.

  160. @136:

    Klingt sehr schlüssig; bis auf den letzten Absatz.

    Bruchhagen ist (hoffentlich) keiner, der selbst in den Abgrund geht, nur um anderen mitzureißen.

    @142:

    Danke, schusch!!

  161. @142

    Auch dir empfehle ich noch mal einen Blick in das von von Kid verlinkte Interview. Nein warte , ich verlinke es selbst.

    http://www.11freunde.de/bundes.....517?page=3

    Die Denkweise ist doch ziemlich klar. Keine Experimente. Maloche. Kann man mögen, muß man aber nicht. Deswegen wird wohl ein Koller geholt. Ein Mann mit der Ausstrahlung eines nevadabeigen VW Jetta. Meinetwegen. Aber dann beschwer dich bitte nicht, wenn wir im März des Jahres 2012 am 24 .Spieltag abermals unser Schicksal beklagen werden. Selbst ein herzhaftes ” Fickt euch” wird an dieser Situation nichts ändern.

    Keine Ahnung was ich zu Dutt gesagt hätte. Ist nicht so unwahrscheinlich, dass es so ist wie du sagst. Indes hat bei mir erst mal jeder eine Chance– ja— selbst Koller. Ich bin da eigentlich ziemlich langmütig. Ausnahme war nur der Fanz..

    Und nochmal. Mír gings nicht um Personen. Mir geht es darum dass mir unverständlich ist, dass man eine andere Zielsetzung als diesen vermaledeiten Platz 11 schlichtweg für unmöglich hält.

    Und nochwas. Wenn Platz 11 derjenige Platz ist, den der Fußballgott den Anhängern von Eintracht Frankfurt für alle Ewigkeit zugewiesen hat, warum regen sich dann diese Anhänger nach jedem Spieltag so auf als ob sie Tantalusqualen erleiden müssten, wenn wieder mal unentschieden gespielt wird. Eigentlich ist doch dann alles im Lot.

  162. Ich hatte schon mal vor Wochen geschrieben ich will

    dieses Szenario nicht sehen und nicht erleben. Wir hören nach einem Abstieg den Schlag nicht mehr ,

    von wegen in der zweiten Liga schneller sportlicher

    Neuaufbau , was denkt Ihr Euch denn eigentlich , mal

    so eben Durchmarsch ala Hertha , dass ich nicht lache,

    die haben 35 Mio. Etat und Superkonditionen.

    Wir dürfen den Abstieg noch nicht mal andenken , geschweige denn in Betracht ziehen .Die sportlichen

    Abgänge wären zu verkraften , die monitäre Situation,

    denke ich , bricht uns dann das Genick.

    Ich habe echte Befürchtungen dass wir dann in der Versenkung verschwinden wie einst Fortuna Düsseldorf.

    Deshalb Kräfte bündeln und die Klasse halten.

    Es geht um die Eintracht , unseren Verein und nicht

    um irgendwelche Personen und Köpfe.

  163. “nach jedem Spieltag so auf als ob sie Tantalusqualen erleiden müssten, wenn wieder mal unentschieden gespielt wird. Eigentlich ist doch dann alles im Lot. “

    … und das sogar noch, ohne das Fussball gespielt wurde ! Alles wird gut !

  164. willymoos (161), mit wem will sich der Gekas denn schon unterhalten, wenn er kein Deutsch spricht (welches zu lernen er kategorisch ablehnt)?

    Bleiben nur Ama (der sowieso sehr viele Gesprächspartner hat) und Schorsch (der wiederum des Deutschen auch noch nicht so mächtig ist und vielleicht deshalb so zur Theatralik neigt). Dass Gekas eher eine Ich-AG ist, wie es die FR ausdrückt, habe ich auch schon des öfteren gelesen und entspricht wohl der Wahrheit.

  165. Tja, soweit ist es gekommen:

    Hannover will bis zu 6 Spieler bei den Ösis parken…

    Wir hingegen haben einen Ösi gekauft, gepflegt und als er fit war

    zum parken zum Friedhelm weitergereicht.

    http://www.transfermarkt.de/de.....57364.html

  166. “Dann soll der unfähiger Blender jetzt gehen, sonst versaut er sich seinen Schnitt.”

    Kein Widerspruch.

    “Im Übrigen sind es in 59 Punktspielen 74 Pünktchen.

    Macht 1,25… Punkte pro Spiel.”

    Deshalb.

    Ich kann nur überhaupt nicht leiden, wie man sich eine richtig angenehme Nahvergangenheit schlechtredet, um sich seine Exekutionsphantasie perfekt zurecht zu rationalisieren. Nein, es war nicht vom ersten Tag alles schlecht. Es ist seit 8 Wochen alles schlecht. Das reicht. Dazu darf man stehen. Während der jahrelangen Funkeldämmerung durfte ich mir ja auch bis zum Schluß großväterliche Geschichten von glorreichen Pokalfinalteilnahmen anhören. Was soll der Unsinn? Vorher hat man sich drei Jahre schöngelogen und jetzt anderhalb Jahre schlecht, die besser als ebendiese waren? Wenn’s schön macht.

  167. “Es ist seit 8 Wochen alles schlecht.”

    Isaradler, auch wenn ich damals schon dafür ausgelacht wurde, ich bleibe dabei: Das 0:0 in Bremen war eine Klatsche. Und ab da ging’s schief. Ok, nicht _alles_, aber für eigentlich jeden ersichtlich in der Tendenz.

  168. Was mich total ärgert, ist das man wieder nicht frühzeitig für die kommende Saison planen kann.

    Was bei einem Klassenerhalt dann an Spielermarterial bei uns landen wird während der Transferzeit kann man sich ausmalen.

  169. Skippe muss was machen.

    Er versaut sich gerade nachhaltig die Statistik.

    http://www.transfermarkt.de/de.....r_681.html

  170. Heinz

    Ich reg mich nach vielen Unentschieden auf, weil ich gerne gewinne. Da bin ich emotional. Deswegen geh ich ja auch zum Fußball. (Manchmal bin aber mit Unentschieden auch recht zufrieden, hängt von Gegner und Spielverlauf ab)

    Rational betrachtet muss man als Eintracht Frankfurt immer nach hinten absichern. Mainz kann eine Saison lang Party feiern dann können sie absteigen, nimmt von denen niemand übel. Noch nicht. Bei uns ist ein Abstieg was anderes, schwerwiegenderes.

    Bei Funkel war das solider und biederer, die Lesitungsschwankungen waren aber nicht so stark ausgeprägt. Jetzt habe ich schon inder ersten Saisonhälfte gesagt, dass mir das alles etwas filigran vorkommt. Und es war nicht imemr toller Fußball. Auch viel Glück.

    (Kleine Anmerkung am Rande: Die beste Saison seit 17 Jahren hat immer noch der Isegrimm hingelegt. Und das scheint zumindest bis übernächsten Sommer so zu bleiben.)

  171. Wenn ich hier jeden schreiben würde gäbs wieder eine drüber.

    Wie auch immer. Ich stimme eher Isaradler zu als dir.

  172. “aber für eigentlich jeden ersichtlich in der Tendenz.”

    Korrekt. Ich will nur einfach nicht den Termin willkürlich zurückverlegen, um mir einen noch besseren Punkteschnitt zurechtzubiegen und rechne daher in Halbserien. Punktetechnisch war es anderthalb Jahre sehr gut, ansehlich schon länger nicht mehr (aber Schönheit kommt nach Punkten).

  173. @177

    Siehste , ICH reg mich nie auf;) Nimm dir mal ein Beispiel an meiner Ausgeglichenheit:-)))

  174. “Punktetechnisch war es anderthalb Jahre sehr gut, ansehlich schon länger nicht mehr (aber Schönheit kommt nach Punkten).”

    Ja, es war gut. Aber es war nicht so berauschend, dass man nicht immer wachsam hätte sein müssen. Verfluchter Mist, als Gekas und Altintop auf Teufel komm raus durchgedrückt wurden, hätte man’s wissen müssen. Und da nehme ich mich nicht aus.

  175. traber von daglfing

    @ isaradler

    Dann sag ichs halt so – wir haben in den den letzten 4 Monaten in der Bundesliga 4 Tore erzielt.

    Wenigstens waren 3 Tore dabei, die für 6 Punkte gesorgt haben (Mainz 2-1 u. BVB 1-0), sonst wär schon zappenduster.

    Der Trend ist diesmal nicht unser friend.

  176. Ich wusste es. Bei Gekas. Und dann habe ich mich geirrt. Und jetzt habe wieder recht. Kein Grund, darauf rumzureiten. Auf uns hört eh keiner.

  177. Und bei Altintop habe ich mich nie geirrt. Whatever.

  178. Das ich Funkel zum Schluss auch als verbraucht empfand, das habt ihr aber auch schon mitbekommen.

    Ein Verein wie Eintracht Frankfurt oder nehmen wir ähnliche Kragenweiten wie H96, Nürnberg, Hertha, also das was in Saisonprognosen unter 7 – 12 einsortiert wird, läuft immer Gefahr hinten reinzurutschen. Sogar Werder ist nicht sicher. Stuttgart? Da gabs auch Trainer mit einem prima Punkteschnitt pro Halbserie. Jedes Jahr einen.

    Mit ein paar warmen Worten ans Volk, Training wie Barca, usw. kann man mal ein paar Spiele ganz gut spielen, man muss aber auch, wenn der Wind sich gedreht hat, mit was anderem kommen können. Entweder der Trainer oder der Verein. Und es muss dann nicht immer ein Trainer sein, der Abstieg kann, und dann wieder einer der Europa kann, der dann von einem abgelöst wird, der Abstieg kann, usw. Mir tät einer reichen.

    So, jetzt habe ich einen ziemlich hohen Anspruch an einen Trainer formuliert, oder?

  179. “Dass Gekas eher eine Ich-AG ist, wie es die FR ausdrückt, habe ich auch schon des öfteren gelesen und entspricht wohl der Wahrheit. “

    kennt ihr diesen Gekas erst seit der hier angeheuert hat?

    All die Jahre hat der Typ daraus kein Geheimnis gemacht. Das muss keine FR aufdecken.

  180. Hoffentlich gewinnt S04 heute und das mit Magath gefällt mir ganz und gar nicht.

  181. Für Schalke ist das eher nicht gut, jetzt noch von Magath traimiert zu werden, der im Sommer eh geht. An deren Stelle würde ich einfach Mike Büskens zurückholen. Und warum nicht HB als Manager, der ja Schalke-Mitglied ist?

  182. “So, jetzt habe ich einen ziemlich hohen Anspruch an einen Trainer formuliert, oder?”

    Nö. Ein hoher Anspruch an einen Trainer wäre es, wenn er einen Kader selbst zusammenstellt und diesen dann auch noch erfolgreich coacht. Und dazu braucht er Zeit. Die er ja bei uns bekommt, solange er nicht absteigt.

  183. Michael Meier am Stadion gesichtet.

  184. Kurz mal zur Torwartdiskussion; das wäre doch mal einer:

    http://www.transfermarkt.de/de.....11780.html

  185. ZITAT:

    ” “So, jetzt habe ich einen ziemlich hohen Anspruch an einen Trainer formuliert, oder?”

    Nö. Ein hoher Anspruch an einen Trainer wäre es, wenn er einen Kader selbst zusammenstellt und diesen dann auch noch erfolgreich coacht. Und dazu braucht er Zeit. Die er ja bei uns bekommt, solange er nicht absteigt. “

    Gesetzt den Fall, wir schaffen irgendwie doch noch den Klassenerhalt mit dem jetzigen Trainer, welche Gestaltungsmöglichkeiten hätte er nächste Saison, welche würde er nutzen und würde man es ihm zutraun hier etwas aufzubauen?

  186. ZITAT:

    ” Was mich total ärgert, ist das man wieder nicht frühzeitig für die kommende Saison planen kann.

    Was bei einem Klassenerhalt dann an Spielermarterial bei uns landen wird während der Transferzeit kann man sich ausmalen. “

    Vielleicht kaufen wir dann statt etabliertem Bundesligamittelmaß mal junge Leute mit Entwicklunspotential.

    Mwa:

    schaut mal, wer am Sonntag beim M1 den 6er gegeben hat. Und zwar sehr ansehnlich in einem richtig guten Fußballspiel: Kirchhoff. Bekanntlich aus unserer Jugend.

    Ja, das passiert anderen Vereinen auch, aber bei uns häuft es sich sehr.

  187. traber von daglfing

    Wenn S04 heute die CL erfolgreich spielt und sie sowieso im Pokalendspiel sind, dann werden die die BuLi solala runterleiern.

    Aber ich befürchte, dass uns das trotzdem nicht langt und da die anderen Herrschaften ja auf Zeit spielen (Pauli ist wichtig) haben wir vermutlich wieder ne Woche verloren.

  188. “Michael Meier am Stadion gesichtet.”

    Verwechslung. Die drehen gerade, aus gegebenem Anlass, eine neue Mr. Bean Folge im Stadtwald.

  189. ZITAT:

    ” Michael Meier am Stadion gesichtet. “

    Albtraum – wahrscheinlich am Weg zum DFB.

  190. “Gesetzt den Fall, wir schaffen irgendwie doch noch den Klassenerhalt mit dem jetzigen Trainer, welche Gestaltungsmöglichkeiten hätte er nächste Saison, welche würde er nutzen und würde man es ihm zutraun hier etwas aufzubauen? “

    Ich nicht. Habe ich Funkel auch nicht zugetraut, aber der hat von sich selbst ja auch nie den Anspruch gehabt. Skibbe und Eintracht ist vorbei. Selbst wenn wir Schalke schlagen sollten, selbst wenn wir die Klasse halten sollten.

    Es sei denn er schwenkt schon zum Samstag radikal um. Junge Leute rein, egal wie’s ausgeht, und dann auch noch Erfolg damit haben.

  191. “aber bei uns häuft es sich sehr” (RF)

    Holz sagt heute im Revolverblatt, dass Kweuke momentan die tschechische Torjägerliste anführe (ansehnlich: 16 Spiele = 7 Tore). Kann man irgendwo erfahren, wieviel Gegenspieler sich schon an dem Ex-Frankfurter verletzt haben?

  192. Soll bei der heutigen Überschrift das weg eigentlich weg im Sinne von hinfort oder im Sinne von Weg/Straße bedeuten?

  193. “Rappeln” kenne ich übrigens als Synonym von urinieren.

  194. Platz 11 traue ich dem Neuen schon zu. Aber nur wenn alle an einem Strang ziehen.

  195. ZITAT:

    ” @136:

    Klingt sehr schlüssig; bis auf den letzten Absatz.

    Bruchhagen ist (hoffentlich) keiner, der selbst in den Abgrund geht, nur um anderen mitzureißen.”

    Vielleicht schaut er sich die Tabelle an und denkt sich, wenn wir in zwei WOchen anfangen zu punkten langt es noch. Aber wie gesagt, vielleicht ist das auch nur Spekulation.

  196. Das ich heute die 100 und die 200 getroffen habe, ist reiner Zufall.

  197. ZITAT:

    ” Soll bei der heutigen Überschrift das weg eigentlich weg im Sinne von hinfort oder im Sinne von Weg/Straße bedeuten? “

    Ja. ;)

  198. “Ja. ;) “

    ;-)

  199. Ich frag mich momentan ja, welche Vereinsführung so das schlechteste Bild abgibt.

    Auf Rang eins, immernoch ungeschlagen: HSV

    Dann folgend S04, FCB, WOB, SGE, Bayer und Hoppenheim.

    Wen vergessen? Bestimmt.

  200. traber von daglfing

    VfB ?

  201. ZITAT:

    ” VfB ? “

    Passt nicht in die Reihe.

  202. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” VfB ? “

    Passt nicht in die Reihe. “

    Die Frage war “Wen vergessen?”

  203. Natürlich WOB. Was der Bruder vom Uli da abzieht, ist doch die reinste Schmierenkomödie.

    Kauft Spieler und Spieler, holt sich einen neuen Trainer und stellt sich dann vor die Kameras und meine, man bräuchte neue Spieler.

    Gut, Bayer mag übertrieben sein, aber einfach so den Trainer abwerben, uh la la. Geht gar nicht.

    VfB habe ich tatsächlich vergessen.

  204. ZITAT:

    ” Die Frage war “Wen vergessen?” “

    Und ich fragte, weil ich Bayer in der Liste nicht nachvollziehen kann.

  205. “Die Frage war “Wen vergessen?””

    Und die Antworten waren immer Vereine, die schon aufgeführt waren. Passt also nicht in die Reihe.

  206. traber von daglfing

    Der VfB hat immerhin schon den dritten Trainer und zweiten Manger in dieser Runde.

    Sowas bräuchte ich hier auch nicht (wieder).

  207. Schöne 200. Beides denkbar.

    Was uns (auch) das Genick zu brechen droht sind gar nicht die etlichen nicht ganz den Erwartungen entsprechenden Transfers (wie Gekas, Halil), nicht einmal die Fehlleistungen (Kajo, Bellaid, Verlust von Marin); es ist das weitgehende Fehlen von Ausreissern nach oben. Kein Ekici, kein Schürrle, kein Sahin. O.k.: Rode, Jung. Aber das ist nach oben einfach zu wenig.

  208. Sowas braucht kein Mensch.

    Aber ich wäre aktuell mit dem zweiten Trainer zufrieden…

  209. @RF

    Naja. Rode und Jung. So typische Eintracht-Ausreißer nach oben.

  210. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” “Die Frage war “Wen vergessen?””

    Und die Antworten waren immer Vereine, die schon aufgeführt waren. Passt also nicht in die Reihe. “

    Erbsenzähler, malefiziger.

  211. Einen Ekici bekommst du auch nur, wenn du den gönnerhaften FCB hinter dir hast. Wenn dann würde ich hier Gündogan anführen.

    Aber es stimmt, sowas fehlt uns, obwohl die Chancen nicht schlecht standen, solche Jugendspieler, die eventuell Geld in die Kasse spülen, zu haben.

    Mit Jung, Rode, Kittel und Tosun sind, waren genügend Chancen da.

  212. traber von daglfing

    Lobt mir den Rode noch nicht so hoch.

    Das geht mir zu schnell. Und sooo tolle Kracherspiele hat wirklich auch noch nicht geliefert.

  213. @ 219:

    “Was uns (auch) das Genick zu brechen droht sind gar nicht die etlichen nicht ganz den Erwartungen entsprechenden Transfers (wie Gekas, Halil)…es ist das weitgehende Fehlen von Ausreissern nach oben.”

    Von den nicht ganz den Erwartungen entsprechenden Transfers hätte z.B. Fenin das Zeug zum Ausreisser nach oben. Warum aus dem Buben nix wird… Keine Ahnung.

  214. “Warum aus dem Buben nix wird… Keine Ahnung.”

    Ne Ahnung habe ich schon.

  215. Das sprich mal.

  216. ZITAT:

    “Von den nicht ganz den Erwartungen entsprechenden Transfers hätte z.B. Fenin das Zeug zum Ausreisser nach oben. Warum aus dem Buben nix wird… Keine Ahnung. “

    Weil sein Kumpel Ümit weg ist, und weil er kein Aussenstürmer ist. Spätestens gegen Pauli spielen wir eh mit 2 Stürmern, wetten?

  217. Nö. Ist ja nur ne Ahnung.

  218. @ 194 Falke

    Momentan stimmt es mich bedenklich, dass Ex-Eintracht-Jugendspieler in inflationärer Weise irgendwo anders auf sich aufmerksam machen.

    Das gefällt mir nicht, aber ich kann die Sachlage (u.a. Leistungsfähigkeit und Beweggründe)auch nicht wirklich beurteilen. Aber: Ein “ungutes” Gefühl bleibt irgendwie.

  219. ZITAT:

    ” @RF

    Naja. Rode und Jung. So typische Eintracht-Ausreißer nach oben. “

    ebent

    Fenin ist ein völliger Fehlkauf. Was der für’n Zeug zu irgendwas haben soll, hat er mir in drei Jahren nicht gezeigt. Ich würde ihn sofort verkaufen, wenn ihn wer wollte.

  220. Herrschaftsahnungen werden ebensowenig geteilt wie Herrschaftswissen? ;)

  221. “… dass Ex-Eintracht-Jugendspieler in inflationärer Weise irgendwo anders auf sich aufmerksam machen.”

    Hä?

  222. ZITAT:

    ” @ 194 Falke

    Momentan stimmt es mich bedenklich, dass Ex-Eintracht-Jugendspieler in inflationärer Weise irgendwo anders auf sich aufmerksam machen.

    Das gefällt mir nicht, aber ich kann die Sachlage (u.a. Leistungsfähigkeit und Beweggründe)auch nicht wirklich beurteilen. Aber: Ein “ungutes” Gefühl bleibt irgendwie. “

    Welche Ex-Eintracht-Jugendspieler machen denn inflationäre auf sich aufmerksam?

  223. Ich hätte jetzt gern mal ne Erklärung was an einem (wohl) regenerativem Waldlauf verkehrt ist. Zumal wenn sowieso die halbe Mannschaft im Vormittagstraining auch gefehlt hat.

  224. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @RF

    Naja. Rode und Jung. So typische Eintracht-Ausreißer nach oben. “

    ebent

    Fenin ist ein völliger Fehlkauf. Was der für’n Zeug zu irgendwas haben soll, hat er mir in drei Jahren nicht gezeigt. Ich würde ihn sofort verkaufen, wenn ihn wer wollte. “

    dito. Grosser Einstand, dann noch ein gutes Jahr, aber seit Monaten kommt da nix mehr. Und wenn er denn nun ab und an ran darf, ists äussert bescheiden. Ausserdem ist er eh schon wieder krank.

  225. Hmm.

    Fenin stagniert weil sein Kumpel weg ist, und weil er Aussenstürmer nicht kann?

    Sehe ich nicht so und kann ich auch nicht glauben. Schließlich hat er ja nicht mt dem Ümit seinen Balkon abgefackelt, oder? ;)

    Als erwachsener Profi sollte er von Sandkastenfreundschaften und dergleichen unabhängig sein. Und er wurde oft genug in der Sturmmitte eingesetzt, egal als vorderste oder hängende Spitze.

    Daran liegt’s wohl kaum.

    Als völliger Fehlkauf sehe ich ihn aber nicht.

    Vielleicht sollte sich das Trainerteam mal die tschechische Übersetzung der Abseitsregel anschauen…?

  226. Fenin sprich, nebenbei bemerkt, hervorragend Deutsch.

  227. Dennoch muss es ja einen Grund geben, dass der Martin in inflationärer Weise ins Abseits stolpert.

  228. traber von daglfing

    Wenn man seit Hundert Jahren mit nur einem Stürmer spielt und das immer derselbe ist, wunderts mich nicht, wenn die annnern ausser Form oder frustriert oder beides sind, bzw. abhauen.

    Man muss nicht gleich soviel rotieren lassen wie der Taschentuchel, aber immer dasselbe, ausser einer ist verletzt, setzt keinerlei Anreize für die zweite Reihe.

    Und das mache ich MS zum Vorwurf.

  229. traber von daglfing

    242 bezieht sich übrigens nicht nur auf den Sturm.

  230. ZITAT:

    ” “Gesetzt den Fall, wir schaffen irgendwie doch noch den Klassenerhalt mit dem jetzigen Trainer, welche Gestaltungsmöglichkeiten hätte er nächste Saison, welche würde er nutzen und würde man es ihm zutraun hier etwas aufzubauen? “

    Ich nicht. Habe ich Funkel auch nicht zugetraut, aber der hat von sich selbst ja auch nie den Anspruch gehabt. Skibbe und Eintracht ist vorbei. Selbst wenn wir Schalke schlagen sollten, selbst wenn wir die Klasse halten sollten.

    Es sei denn er schwenkt schon zum Samstag radikal um. Junge Leute rein, egal wie’s ausgeht, und dann auch noch Erfolg damit haben. “

    Morsche,

    genau Stefan, so sehe ich das auch. Aber ich warte da jetzt schon seit 4 Spielen drauf. Aber irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass es zu spät ist. Die Jungen in solch eine Situation, wo ALLE Spieler ringsherum völlig neber de Kapp sind ….

    Jetzt heißts schon wieder das Clark für Mike spielen soll. Warum denn nicht der Kraus ? Und Clark für den angeschlagenen Schwegler ? Das er lieber den verletzten Schwegler hat kicken lassen als mal einen Jungen auszuprobieren – ich glaub nicht mehr dran…

  231. Ich will Clark und Caio, Kinners. An die tu ich noch glauben, so siehts aus.

  232. ZITAT:

    ” “Warum aus dem Buben nix wird… Keine Ahnung.”

    Ne Ahnung habe ich schon. “

    Der war gut!

    Ahnungen habe ich auch:-)

    Und mittlerweil habe ich einen dicken Hals, aber sowas von dick…….

  233. Ich will Sonny!

    Und den Klassenerhalt.

    Jetzt!

    Oder ‘ne BuLi-wildcard für unsere Eintracht.

  234. jetzt sind wir also in die ‘skibbe-du-hast-uns-

    sowieso-nie-geliebt’ – phase eingetreten.

    mourinho hat aus seiner abneigung gegen italien

    nie einen hehl gemacht.

    das thema heißt immer – erfolg.

    vom vv werden sprüche in erinnerung bleiben,

    zu denen denkt man: jaja. stimmt schon irgendwie.

    seine öden ansichten werden permanent bestätigt

    und permanent widerlegt. sie sind also relativ.

    von skibbe bleibt absolutes: WENN SICH EINTRACHT

    FRANKFURT NICHT VERBESSERT…

    …IN ALLEN BEREICHEN!!!…

    DURCHGEREICHT…DANN SCHWÄCHER UND SCHWÄCHER UND…

    ein unbezahlbarer satz heiße ohren, der immer

    wieder aufs neue klingelt. ein weckruf.

    ich muß dabei an erzählungen meines opas denken.

    wie die soldaten im rußlandfeldzug völlig fertig

    im schnee steckten und nur mal eine minute schlafen

    wollten, nur zehn sekunden die augen zumachen!

    schlafen! ausruhen! ein minütchen! ehrlich!

    dann gehe ich auch weiter!

    p.s.: ich finde, skibbe ist einer der wenigen,

    denen ein menjou – bärtchen gut stehen würde.

    (michael hat nämlich gesichtsunsicherheit)

    gott, das wäre arschgenau meine welt, in der

    so ein anales untergangsszenario wie der drohende

    bundesligaabstieg mit einer kleinen ästhetischen

    wandlung gekontert würde.

  235. ZITAT:

    ” Dennoch muss es ja einen Grund geben, dass der Martin in inflationärer Weise ins Abseits stolpert. “

    Das ist der andere Superstürmer. Fenin ist der, der immer gleich umfällt.

  236. ZITAT:

    ” Ich will Clark und Caio, Kinners. An die tu ich noch glauben, so siehts aus. “

    Clark ist maskenfrei und Caio läuft schon wieder ,

    dass wird.

  237. ZITAT:

    ” Ich hätte jetzt gern mal ne Erklärung was an einem (wohl) regenerativem Waldlauf verkehrt ist. Zumal wenn sowieso die halbe Mannschaft im Vormittagstraining auch gefehlt hat. “

    Regenerative Waldläufe macht man dann, wenns was zu regenerieren gibt, also Sonntags, allenfalls noch Montags!

  238. ah, die Petra schuldet uns ja noch wilde Theorien. Raus damit.

  239. ZITAT:

    ” Fenin sprich, nebenbei bemerkt, hervorragend Deutsch. “

    und er ist perfekt in Facebook – was will man mehr dieser Tage?

  240. Apropos VV und seine Sprüche: wie war das mit “die Flut hebt alle Boote”? Jetzt ist Ebbe, Herr B., das hätte man bei den Rentnerverträgen ruhig berücksichtigen können. Ausserdem würd’s mich nicht wundern, wenn wir 0 (“NULL”) Transferrechte an Tosunn haben, also bei einem Weiterverkauf an Gala & Co leer ausgingen. Hauptsache 500 k eingesackt und DEN Hoffnungsträger überhaupt entsorgt.

  241. ZITAT:

    “… DEN Hoffnungsträger überhaupt entsorgt. “

    ja, Übertreibung ist was schönes.

  242. Caio wird uns erlösen. Gegen Pauli. Ich sag’s Euch. Und gleich einen neuen Vertrag zu deutlich verbesserten Konditionen bekommen. Sonst würd’ ihn ja sonstwer wegkaufen.

  243. Noch mal kurz zu Fenin:

    Wenn er eine Dreiviertelmillion gekostet hätte, wäre er kein totaler Fehlkauf, klar. Und mit den Chancen, die er hatte, hätte er sich mit Leistung durchsetzen können.

    Aber ich bleibe dabei: Es sind nicht einzelne Fehler das Problem. Die werden überall gemacht.

    So wie auch derzeit nicht die einzelnen Gegentore und individuellen Fehler das Problem sind sondern das Fehlen eigener positiver Leistungsnachweise.

  244. ZITAT:

    ” michael hat nämlich gesichtsunsicherheit “

    Wenn es ja nur das wäre.

  245. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “… DEN Hoffnungsträger überhaupt entsorgt. “

    ja, Übertreibung ist was schönes. “

    Alternativen? Kittel, der bei seinem einzigen Spiel von Beginn an, naja, nicht unbedingt glänzte? Rode, der mehr ein Rackerer denn ein Knipser ist?

  246. @ 242 Traber

    Das sehe ich zu 100% genau so!

    Jeder Spieler muss das Gefühl vermittelt bekommen gebraucht zu werden, und nicht nur ein überschaubarer Kreis von Spielern. Das ist mE Grundvoraussetzung für Leistung, Spielfreude und Selbstvertrauen.

    Problem:

    So was kann man vermutlich nachträglich nur schwer wieder “kitten”.

  247. Jetzt lasst das doch mal mit Tosun. Der hatte ein halbes Jahr Vertrag, wollte weg, mit 19?? und sagt später, er leibe die Eintracht. Da kann man auch mehr vom Spieler verlangen.

    Was ist eigentlich mit Alvarez? Der schon Bäume ausgerissen? Ich denke nicht.

    Hat da der VV was falsch gemacht?

  248. ZITAT:

    ” ah, die Petra schuldet uns ja noch wilde Theorien. Raus damit. “

    Erstens, es waren “böse” Theorien und keine wilden (!) die ganz alleine nur auf den Mist meiner seltsamen bösartigen Gedankengänge gewachsen sind und zweitens haben ich momentan eine höchst aufgestauete emotionale Euphorie in mir die mich vielleicht zu Bösartig werden lässt.

    Vielleicht sollte ich mal ein Stück ApfelStrudel essen, das bringt mich bestimmt wieder runter.

    Sonst strudelt zu viel aus mir raus…..schade eigentlich:-)

  249. Tosun mag talentiert sein, aber ihn zu DEM einzig wahren Hoffnungsträger zu erklären ist deutlichst übertrieben. Was treibt dich denn zu dieser Annahme? Weil er jetzt in der unterklassigen türkischen Liga paar Tore schiesst? Oder hast ihn hier beobachtet, in Training und U23-Spielen? Oder fällst nur in den Chor der Nachtrauerer ein, weils grade in ist, Tosun nachzutrauern?

  250. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ah, die Petra schuldet uns ja noch wilde Theorien. Raus damit. “

    Erstens, es waren “böse” Theorien und keine wilden (!) die ganz alleine nur auf den Mist meiner seltsamen bösartigen Gedankengänge gewachsen sind und zweitens haben ich momentan eine höchst aufgestauete emotionale Euphorie in mir die mich vielleicht zu Bösartig werden lässt.

    Vielleicht sollte ich mal ein Stück ApfelStrudel essen, das bringt mich bestimmt wieder runter.

    Sonst strudelt zu viel aus mir raus…..schade eigentlich:-) “

    darfst mir auch drüben eine PN schreiben und dich ausstrudeln

  251. Morgen in Ihrer FR: Ein Interview mit Cenk Tosun [Gekas wollte nicht ;) ].

  252. ZITAT:

    ” Morgen in Ihrer FR: Ein Interview mit Cenk Tosun [Gekas wollte nicht ;) ]. “

    die wird reissenden Absatz finden und sich auf ähh, ne, das lasse ich lieebr weg.

  253. Gibts einen Teaser? Glaubt Tosun, dass er in der Buli auch 7 Buden gemacht hätte?

  254. Mist. Wieder nicht an die Auflage gedacht.

  255. ZITAT:

    ” Morgen in Ihrer FR: Ein Interview mit Cenk Tosun [Gekas wollte nicht ;) ]. “

    Bitte nicht, bitte nicht, bitte nicht.

    Aber gut, dass Du es erwähnst – kann ich mir morgen Blog und Forum sparen.

  256. ZITAT:

    ” Morgen in Ihrer FR: Ein Interview mit Cenk Tosun [Gekas wollte nicht ;) ]. “

    Bäh! Billige Stimmungsmache! ;-)

  257. “Gibts einen Teaser?”

    Nein. Aber erste Reaktionen:

    “Scheiß FR. Immer Salz in die Wunden”

    “Drecksblatt”

    “Ganz schlimme Hetze”

  258. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Morgen in Ihrer FR: Ein Interview mit Cenk Tosun [Gekas wollte nicht ;) ]. “

    Bitte nicht, bitte nicht, bitte nicht.

    Aber gut, dass Du es erwähnst – kann ich mir morgen Blog und Forum sparen. “

    was hast du denn gegen Tosun? Das ist doch DER Hoffnungsträger, leider fortgejacht aus Frankfurt und Deutschland.

  259. ZITAT:

    ” “Gibts einen Teaser?”

    Nein. Aber erste Reaktionen:

    “Scheiß FR. Immer Salz in die Wunden”

    “Drecksblatt”

    “Ganz schlimme Hetze” “

    So drückt sich HB gewöhnlich aber nicht aus. Oder habt ihr die Mikros diesmal angelassen?

  260. ZITAT:

    ” “Gibts einen Teaser?”

    Nein. Aber erste Reaktionen:

    “Scheiß FR. Immer Salz in die Wunden”

    “Drecksblatt”

    “Ganz schlimme Hetze” “

    Wie schon beim Amanatidis-Interview. :-)

  261. man könnte ja in Zukunft mal damit beginnen, bei Neuverpflichtungen etwas mehr auf die Einstellung zum Leistungssport achten. Da haperts bei viel zu vielen gewaltig … hört man.

  262. “So drückt sich HB gewöhnlich aber nicht aus.”

    Hast du eine Ahnung…

  263. ZITAT:

    ” man könnte ja in Zukunft mal damit beginnen, bei Neuverpflichtungen etwas mehr auf die Einstellung zum Leistungssport achten. Da haperts bei viel zu vielen gewaltig … hört man. “

    Echt? Hört man das?

  264. “Echt? Hört man das?”

    na gut, man siehts

  265. ZITAT:

    ” Prost Jungs “

    Schmeiss mal bitte den Grill an !

  266. ZITAT:

    ” Tosun mag talentiert sein, aber ihn zu DEM einzig wahren Hoffnungsträger zu erklären ist deutlichst übertrieben. Was treibt dich denn zu dieser Annahme? Weil er jetzt in der unterklassigen türkischen Liga paar Tore schiesst? Oder hast ihn hier beobachtet, in Training und U23-Spielen? Oder fällst nur in den Chor der Nachtrauerer ein, weils grade in ist, Tosun nachzutrauern? “

    Wenn es einen Hoffnungsträger gab, dann ihn. Schon bevor er ging, er überzeugte auch in der U21 und der DFB bekundete sein Interesse an ihn. Was der VV falschgemacht hat? Es war IMO mehr als fahrlässig, auf ihn wegen “läppischer” 500 k (vielleicht ein Drittel des Jahresgehalts unserer 3 Topstürmer Gekas, Ama und Halil) zu verzichten. Das wäre der Verlust. Der Verlust jetzt ist ungleich größer: uns fehlt er als Alternative, und vor allem als wichtiges Asset. Ein 19-jähriger torgefähricher Vollblutstürmer ist deutlich mehr wert als 500 k, und die 10 (Kurz)Einsätze hätte er locker bekommen. Und wie gesagt, wahrscheinlich besitzen wir NULL Transferrechte.

  267. Bei uns hapert die Einstellung zum Leistungssport doch auch etwas.

    Und das schafft Identifikation.

  268. ZITAT:

    ” Tosun mag talentiert sein, aber ihn zu DEM einzig wahren Hoffnungsträger zu erklären ist deutlichst übertrieben. Was treibt dich denn zu dieser Annahme? Weil er jetzt in der unterklassigen türkischen Liga paar Tore schiesst? Oder hast ihn hier beobachtet, in Training und U23-Spielen? Oder fällst nur in den Chor der Nachtrauerer ein, weils grade in ist, Tosun nachzutrauern? “

    Ich sehe die “Tosun-Diskussion” etwas anders:

    Wie schon angemerkt können vermutlich Leistungsfähigkeit und Beweggründe eigentlich von den meisten nicht beurteilt werden (nur Fakten: U21 Natispieler?). Dito zB bei Chandler, Alvarez & Co. Es geht daher mE auch nicht wirklich um DEN Tosun.

    Tosun gibt den Gedanken & der Argumentation sowie den Befürchtungen, beispielhaft formuliert von Traber @ 242, lediglich (momentan) ein “Gesicht”.

  269. ZITAT:

    Darfst mir auch drüben eine PN schreiben und dich ausstrudeln “

    Wenn die Postfrau zweimal klingelt….

    ..bringt sie bestimmt einen Strudelteig mit.

  270. ZITAT:

    ” “So drückt sich HB gewöhnlich aber nicht aus.”

    Hast du eine Ahnung… “

    Immer diese Andeutungen:-)

  271. Einen Juniorennationalspieler verkauft man nicht so einfach mal, insbesondere dann nicht, wenn man danach den etablierten Mittelstürmer (Ama) noch supendieren will.

    Das mach doch alles keinen Sinn!

  272. Nochmal Tosu, unabhängig von seiner Form und Klasse oder Nichtklasse: worst case wäre gewesen, ihn im Sommer for free zu verlieren (wie vielleicht Ochs oder Schwegler). HB hat diesen Fall mit sehr bescheidenen 500 k gehedgt. Und damit auf mehrere Millionen verzichtet, die Tosun an Wert hätte gewinnen können. Und das ist ein Grundsatzproblem, dass vereine wie Mainz oder Freiburg wesentlich besser handeln: eigene Talente oder gute Einkäufe teuer verkaufen. Wir kaufen teuer ein oder bezahlen die ABlösefreien zu hoch und verscherbeln sie dann oder schenken sie her. Beispiele muss ich glaub ich keine nennen, man muss nur unseren Kader durchgehen …

  273. ZITAT:

    ” Wenn es einen Hoffnungsträger gab, dann ihn. Schon bevor er ging, er überzeugte auch in der U21 und der DFB bekundete sein Interesse an ihn. Was der VV falschgemacht hat? Es war IMO mehr als fahrlässig, auf ihn wegen “läppischer” 500 k (vielleicht ein Drittel des Jahresgehalts unserer 3 Topstürmer Gekas, Ama und Halil) zu verzichten. Das wäre der Verlust. Der Verlust jetzt ist ungleich größer: uns fehlt er als Alternative, und vor allem als wichtiges Asset. Ein 19-jähriger torgefähricher Vollblutstürmer ist deutlich mehr wert als 500 k, und die 10 (Kurz)Einsätze hätte er locker bekommen. Und wie gesagt, wahrscheinlich besitzen wir NULL Transferrechte. “

    Ja, natürlich, hat ja jeder blinde gesehen, dass das einer ist, der Messi locker in den Schatten stellt! Jeder! Auch die Bayern und Barca. Er aber ging dann doch lieber zu CL-Seriensieger Gazantiepdingens.

  274. ich will über Tosun nimmer schwätzen. Scheinbar sind aber alle Manager jedes Vereins in Deutschland Deppen und nur die bei Gaziantepspor Fachleute. Skibbe wollte nicht, Tosun wollte nicht, feddisch.

  275. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “So drückt sich HB gewöhnlich aber nicht aus.”

    Hast du eine Ahnung… “

    Immer diese Andeutungen:-) “

    Ich kann da keine Andeutung entdecken. Das ist doch an Deutlichkeit kaum zu überbieten. Und natürlich hat HB recht.

  276. ZITAT:

    ” man könnte ja in Zukunft mal damit beginnen, bei Neuverpflichtungen etwas mehr auf die Einstellung zum Leistungssport achten. Da haperts bei viel zu vielen gewaltig … hört man. “

    Sowas kommt aber erst dann wenn ein Trainer die Autorität und den Respekt der Spieler verliert und jeder plötzlich denkt er könne machen was er wolle:-(

    Das hat nichts mit der Einstellung eines neuverpflichtenden Spielers zu tun, der ist in Nullkommanix versaut wenn er sieht wie locker man sich alles erlauben kann. Was dem einem Recht ist, ist dem anderen schon lange billig.

  277. die Petra ist net böse, sondern hat Recht. Vermutlich. Ich weiss nur nicht, womit. Immerhin.

  278. @Takahara: Inflation wo?

  279. ZITAT:

    ” ich will über Tosun nimmer schwätzen. Scheinbar sind aber alle Manager jedes Vereins in Deutschland Deppen und nur die bei Gaziantepspor Fachleute. Skibbe wollte nicht, Tosun wollte nicht, feddisch. “

    Gegenfrage: hötten Haidel / Tuchel Tosun ziehen lassen? Unabhängig davon, obe er gespielt hätte oder im Kader gewesen wäre? Neverever, die Aussicht auf ein späteres Millionengeschäft war immer da, und darauf hat unser VV verzichtet.

  280. Weder Heidel noch Tuchel haben angefragt.

  281. Alles Blinde. Feierabend.

  282. ZITAT:

    ” die Petra ist net böse, sondern hat Recht. Vermutlich. Ich weiss nur nicht, womit. Immerhin. “

    Schade eigentlich, aber ich hab dich ja schon aus dem Unwissenheitsstrudel rausgezogen….jetzt wird konsequent am “womit” und “Immerhin” gearbeitet.

  283. Die 300 versuche ich jetzt aber mit Absicht einzuloggen.

  284. Na bitte, geht doch. :-)

  285. “Sowas kommt aber erst dann wenn ein Trainer die Autorität und den Respekt der Spieler verliert und jeder plötzlich denkt er könne machen was er wolle:-(

    Das hat nichts mit der Einstellung eines neuverpflichtenden Spielers zu tun, der ist in Nullkommanix versaut wenn er sieht wie locker man sich alles erlauben kann. Was dem einem Recht ist, ist dem anderen schon lange billig.”

    Huch? Leider richtig.

  286. Man unterscheidet im monetären Bereich die “echte” und die “gefühlte” Inflation…

    :-)

    Im übertragenen Sinne ist die hier angesprochene Inflation von Eintracht-Youngsters-Away durch Tosun, Chandler, Kirchoff zumindest bei mir Gefühlt angestiegen

    :-)

    Un wenn die gefühlte erst mal ansteigt, steigt in der Folge durch verschiedene Prozesse auch die “richtige” Inflation an, sofern keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden (1. Semester Vwl).

    Übertragen würde dies bedeuten: Die Eintracht-Youngstrers hauen alle wegen Perspektivlosigkeit und dem Away-Erfolg der vorherigen auch in Zukunft ab.

  287. irgenwie schade, daß wir in diese situation gekommen sind. es wäre viel schöner, wenn wir auch mal wieder ein spiel gewinnen würden. dabei ist das so einfach. flanke, kopfball, tor. naja. das wird schon wieder werden.

  288. Bruchhagen hat in gewisser Weise seine eigenen Prinzipien verraten (die im verlinkten Interview von @168 so schön rüberkommen), indem er Skibbe als Trainer engagiert hat, ihm Leute wie Gekas und Altintop gekauft hat und ihn auch in seinem Umgang mit den jungen Spielern hat gewähren lassen. Es war doch eigentlich ziemlich früh klar, dass Skibbe gerne dem Volk nach dem Mund redet, nicht auf die Jugend setzt, dass er mit fertigen Spielern arbeiten will und damit eigentlich überhaupt nicht in Bruchhagens Philosophie und Anforderungsprofil passt.

    Nun kann man diese Philosophie oder Strategie kritisieren (ich tue es nicht, weil ich sie nach wie vor für die beste für Eintracht Frankfurt halte), aber der grösste Fehler war doch, dass HB einen Mann auf die entscheidende Position setzt und ihm dabei zuschaut, wie er diese Strategie ständig unterläuft und konterkariert bis nichts mehr von ihr übrig ist ausser einem Scherbenhaufen. Skibbe war Bruchhagens tiefer Griff ins Klo und er steckt jetzt selbst bis zum Kinn in der Scheisse fest.

    Andererseits stellt sich die Frage, ob ein Mann wie Marcel Koller unmittelbar nach der Entlassung von Funkel überhaupt vermittelbar gewesen wäre. Bruchhagen wollte Aufbruchsstimmung erzeugen, das zumindest ist ihm zumindest für eine gewisse Zeit gelungen. Absurd.

  289. @305 100% agree

  290. ZITAT:

    ” irgenwie schade, daß wir in diese situation gekommen sind. es wäre viel schöner, wenn wir auch mal wieder ein spiel gewinnen würden. dabei ist das so einfach. flanke, kopfball, tor. naja. das wird schon wieder werden. “

    Trainer…bist du es?

  291. ZITAT:

    ” irgenwie schade, daß wir in diese situation gekommen sind. es wäre viel schöner, wenn wir auch mal wieder ein spiel gewinnen würden. dabei ist das so einfach. flanke, kopfball, tor. naja. das wird schon wieder werden. “

    schön. ehrlich. schlicht. richtig.

    setzen1+

  292. Dann wird es ja höchste Zeit, dass er sich wieder besinnt, der HB.

  293. Ah, hier auch nichts neues.

    Es scheint alles wie halbwegs sediert und in Molasse gestopft im Moment.

    Wenn es Milch wäre, könnte man ja zumind. so lange im Kreis schwimmen, bis der Quark steif genug ist, sich selbst da wieder ´rauszuziehen und oben dann den Bock umzustossen…aber so = schade das nicht.

    Ansonsten sind mir da im Moment zu viele Trainer als lahmende Enten bis zum Saison-Ende unterwegs.

    Wäre wohl der komplett falsche Moment für HB sich die Handlungsweise der mover and shaker der Liga als Vorbild zu nehmen, und genau das nach einem *unglücklich verlorenen/irgendwie erwurscheltes Unentschieden* gegen S04 auch mit Skibbe zu machen.

    Ist ja schliesslich Fastenzeit, da sollte man sich ja einschränken und keine große Schritte tun…

    (Yoh, und an dem Motto der protestantischen Aktion 2011 könnte man sich mal orientieren:

    6 Wochen lang keine Ausreden oder Ausflüchte, nur Tacheles und Respekt vor der Intelligenz seines Zuhörers, Amen)

  294. @305 Matse

    interessant und zustimmungswürdig

  295. ZITAT:

    ” @305 100% agree “

    mahdavikia!

    bajramovic!

    liberopoulos!

    rehmer!

    etc.

  296. Gott sei Dank bin ich Katholik. Ich faste auch, fresse und saufe heimlich und beichte dann. Fall erledigt.

  297. “Dann wird es ja höchste Zeit, dass er sich wieder besinnt, der HB.”

    HB ist im Moment der Falsche. Weil’s brennt und wir die Feuerwehr brauchen, nicht die Brandvorsorge.

  298. ZITAT:

    ” “Sowas kommt aber erst dann wenn ein Trainer die Autorität und den Respekt der Spieler verliert und jeder plötzlich denkt er könne machen was er wolle:-(

    Das hat nichts mit der Einstellung eines neuverpflichtenden Spielers zu tun, der ist in Nullkommanix versaut wenn er sieht wie locker man sich alles erlauben kann. Was dem einem Recht ist, ist dem anderen schon lange billig.”

    Huch? Leider richtig. “

    Natürlich richtig. Polterpetra ist durch meine Schule gegangen.

  299. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” die Petra ist net böse, sondern hat Recht. Vermutlich. Ich weiss nur nicht, womit. Immerhin. “

    Schade eigentlich, aber ich hab dich ja schon aus dem Unwissenheitsstrudel rausgezogen….jetzt wird konsequent am “womit” und “Immerhin” gearbeitet. “

    Schmoll net, Lieblingsmodeuse.

  300. ZITAT:

    ” Soll ich jetzt ” Ach Boccia” sagen? Lass ich mal.

    Du kritisierst doch nicht nur den Trainer sondern allgemein eine Anspruchshaltung. Ich wüßte aber nicht, was an dieser meiner Anspruchshaltung verwerflich sein sollte? Ich bin halt nicht in Bitterfeld , Bochum oder Gütersloh aufgewachsen wo man vor lauter Arbeit die graue Sonne nicht mehr wahrgenommen hat. Bei mir dufte und darf es schon etwas mehr sein.. Möglicherweise hängt das mit meiner fußballerischen Sozialisation zusammen. Fußball war für mich nie stumpfes gegen den Ball arbeiten, Verhinderung von Torchancen und kratzen, beißen ,treten, das mag dazu gehören aber nur im äußersten Notfall. Eine Philosophie oder eine Grundeinstellung für den Club kann das für mich nicht sein. Sonst wäre ich beim FCK gelandet. ( immerhin 2maliger Meister;)) Ich hatte und habe da noch einen gewissen Anspruch an die Qualität der Unterhaltung die mir dort unten geboten wird. Wenn man aber ein Unternehmen, das eigentlich nichts anderes verkauft als Emotion und Leidenschaft, derartig führt, das die Anhänger glauben, das Produkt seien Duschvorhangringe, dann muß man sich eigentlich nicht wundern, dass viele Menschen so denken wie sie denken. “

    Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Die Eintracht hat früher nie den erfolgreichsten Fußball gespielt, aber eine Zeit lang sicherlich den schönsten. Gut, die Zeiten sind wohl vorbei, aber etwas anspruchsvoller als 9 Heimtore darf es gerne sein. Wie würdest Du aber erklären, dass trotz des gemurkse unser Zuschauerschnitt immer noch deutlich über 40.000 liegt?

    Wegen der vielen Dauerkarten? Dann müssten es ja nächste Saison richtig rappeln. Rappeln wohlgemerkt ;-)

    Ich bin gespannt, wann die Fans endlich aufwachen und Ihren Unmut auch mal massiv äußern.

  301. Tosun hat türkische Wurzeln, daher ist die türkische Liga für Ihn doch gerade richtig. Who really knows wieviele Mannschaften in dieser Liga kein Buli-Niveau haben, 5, 8, 10? Ist auch egal.

    Nach meinen Infos wollte Tosun kein “Ausleihgeschäft” in Deutschland!!!, so viel zum Thema “Unterklassigkeit türkische Liga” und “Blindheit der anderen Buli-Manager”. Es war wohl nicht so, dass kein anderer Verein unseren U21-Natispieler wollte. Und hier Vergleiche mit Messi zu bringen ist mehr als unsachlich.

    Aus meiner Sicht hat er den richtigen Schritt getan. das Thema ist durch.

  302. Zitat

    Natürlich richtig. Polterpetra ist durch meine Schule gegangen. “

    Lach!

    Wer lernt von wem?

  303. Was gestern noch gut war, kann doch heute nicht schlecht sein.

    ????

    Erklär’ das doch mal einer der Milch.

    I.Ü: Nrn 305 + 313 sparen mir Tipperei!

  304. ZITAT:

    ” Dann wird es ja höchste Zeit, dass er sich wieder besinnt, der HB. “

    Abgesehen davon, dass er dir sowieso von vorne bis hinten nicht passt, glaube ich, dass es auch für ihn mittlerweile zu spät ist und dass er vielleicht noch als VV, nicht aber als Sportdirektor weitermachen kann und wird. Er hat einfach ein zu seltsames Bild abgegeben in den letzten Monaten.

  305. ZITAT:

    ” Zitat

    Natürlich richtig. Polterpetra ist durch meine Schule gegangen. “

    Lach!

    Wer lernt von wem? “

    Räusper, der Gentleman schweigt.

  306. Warum hätte jemand anderer Tosun haben wollen, er hatte ja Vertrag, bis 2013. Zumindest aber bis Sommer 2012, wenn er denn zu 10 Einsätzen gekommen wäre. Und, wer zweifelt heute daran?

    Tosun wollte spielen, möglichst weit oben. Bei EIntracht hätte ihm lt. Aussage ein Status wie der von Kittel gereicht (im Kader, mit wenigen Kurzeinsätzen). Wahrscheinlich will HB auch Kittel für ein paar 100 k verkaufen, gegen Köhler kommt er ja doch nicht an. Er hätte im Fall Tosun auch langfristiger denken können.

  307. ZITAT:

    ” Warum hätte jemand anderer Tosun haben wollen, er hatte ja Vertrag, bis 2013. Zumindest aber bis Sommer 2012, wenn er denn zu 10 Einsätzen gekommen wäre. Und, wer zweifelt heute daran?

    Tosun wollte spielen, möglichst weit oben. Bei EIntracht hätte ihm lt. Aussage ein Status wie der von Kittel gereicht (im Kader, mit wenigen Kurzeinsätzen). Wahrscheinlich will HB auch Kittel für ein paar 100 k verkaufen, gegen Köhler kommt er ja doch nicht an. Er hätte im Fall Tosun auch langfristiger denken können. “

    Vergossene Milch…

  308. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @305 100% agree “

    mahdavikia!

    bajramovic!

    liberopoulos!

    rehmer!

    etc. “

    Dem gegenüber stehen aber die vielen jungen Spieler, die den Kern der Mannschaft stellten. Libero war ein grossartiges Schnäppchen, der uns den Arsch gerettet hat. Bajramowic hatte fast schon tragisches Verletzungspech. Mahdavikia war ein Fehleinkauf. Rehmer grenzwertig.

  309. ZITAT:

    ” @321

    Du irrst. “

    Darin, dass du ihn nicht abkannst, oder darin, dass er selbst zur “lame duck” wird?

  310. ZITAT:

    ” Wahrscheinlich will HB auch Kittel für ein paar 100 k verkaufen, gegen Köhler kommt er ja doch nicht an.”

    Gegen Köhler komm sogar ich im Augenblick an.

    Null Zweikämpfe gewinnen, Pirouetten drehen und Fehlpässe spielen, dass kann ich alles auch ganz prima.

  311. ZITAT:

    ” Warum hätte jemand anderer Tosun haben wollen, er hatte ja Vertrag, bis 2013. Zumindest aber bis Sommer 2012, wenn er denn zu 10 Einsätzen gekommen wäre. Und, wer zweifelt heute daran? … “

    Na klar. Das wäre ja auch das erste Mal in der Geschichte des Profifußballs, dass eine Spieler vor Ablauf seines Vertrags des Verein wechselt und Manager anderer Vereine sind noch niemals auf die Idee gekommen, einen Spieler auf sowas anzusprechen. Das wäre ja das Ende des Abendlands!

    Tosun ist weg – wir sollten den Spielbetrieb einstellen! Fakt!

  312. ZITAT:

    ” “Gibts einen Teaser?”

    Nein. Aber erste Reaktionen:

    “Scheiß FR. Immer Salz in die Wunden”

    “Drecksblatt”

    “Ganz schlimme Hetze” “

    Stefan, immer für genügend Salz sorgen!!

    Die Eintracht könnte mehr als genug vertragen.

    Sonst macht es ja keiner…

  313. @331: Immer für Salz sorgen?

    Gestern habe ich einen Herrn im Eintracht-Forum erwischt, der sich „Sportjournalist“ nennt, mit Presseausweis kostenlos auf der Pressetribüne sitzt, durch die Berichterstattung über Eintracht-Spiele Geld verdient und dann mit eher anonymen Nicknamen vorrechnete, wie viel Geld doch der „kleine Fan“ für die Spielbesuche aufwenden muss, bloß “um dann Profis zu sehen, die nicht mit der vollen Hingabe ihrem Beruf nachgehen”. Schließlich rief er noch zum Support-Boykott auf. Solche gibt es auch in dieser Zunft. Auf die Art Salz kann ich verzichten.

  314. “Gestern habe ich einen Herrn im Eintracht-Forum erwischt…”

    Ein Link wäre bezaubernd.

  315. ZITAT:

    ” “Sowas kommt aber erst dann wenn ein Trainer die Autorität und den Respekt der Spieler verliert und jeder plötzlich denkt er könne machen was er wolle:-(

    Das hat nichts mit der Einstellung eines neuverpflichtenden Spielers zu tun, der ist in Nullkommanix versaut wenn er sieht wie locker man sich alles erlauben kann. Was dem einem Recht ist, ist dem anderen schon lange billig.”

    Huch? Leider richtig. “

    leider nein, denn der grandiose LV, unser Lieblingsbrasilianer und die beiden anderen haben 2 Jahre unter Funkel gespielt

  316. Zum Fall CK kann man sagen, dass sich die Eintracht immerhin in die Situation gebracht hat mit 4 gänzlich nicht unnamhaften Stürmern in die Saison zu gehen, von denen, zum. derzeit, keiner mit sonderlicher Torquote auffällt.

    Neben AMA, Gekas, Fenin und Altiintop wäre da aber genau genommen noch Heller und Korkmaz, die auch als Stürmer zu uns kamen.

    Das wären ja dann sechs.

    Da wirds dann eng für den Nachwuchs. Und wenn der talentiert und ambitioniert ist, dann geht er eben.

  317. ZITAT:

    ” @331: Immer für Salz sorgen?

    Gestern habe ich einen Herrn im Eintracht-Forum erwischt, der sich „Sportjournalist“ nennt, mit Presseausweis kostenlos auf der Pressetribüne sitzt, durch die Berichterstattung über Eintracht-Spiele Geld verdient und dann mit eher anonymen Nicknamen vorrechnete, wie viel Geld doch der „kleine Fan“ für die Spielbesuche aufwenden muss, bloß “um dann Profis zu sehen, die nicht mit der vollen Hingabe ihrem Beruf nachgehen”. Schließlich rief er noch zum Support-Boykott auf. Solche gibt es auch in dieser Zunft. Auf die Art Salz kann ich verzichten. “

    ok die Art habe ich nicht gemeint..

    Mir gehts eher um fundierte Kritik, die an den großen Retter apprallt, weil er es geschafft hat dieses fürterliche, toatal bekloppte Umfeld zu bändigen..

  318. @owadler

    Habe den Thread jetzt nicht bis zum Ende gelesen. Aber wie kommst Du drauf, das der Kerl auf der Presstribüne sitzt?

  319. @338: Ich kenn´ ihn halt und die Zeitung für die er arbeitet.

  320. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @305 100% agree “

    mahdavikia!

    bajramovic!

    liberopoulos!

    rehmer!

    etc. “

    Dem gegenüber stehen aber die vielen jungen Spieler, die den Kern der Mannschaft stellten. Libero war ein grossartiges Schnäppchen, der uns den Arsch gerettet hat. Bajramowic hatte fast schon tragisches Verletzungspech. Mahdavikia war ein Fehleinkauf. Rehmer grenzwertig. “

    ich wollte auch gar nicht auf die qualität der

    einzelnen spieler hinaus. es bezog sich darauf,

    daß du schriebst, ms bevorzuge fertige spieler.

    und die jungen wurden in liga 2 hochgezogen,

    das ist doch etwas anderes.

    insgesamt hat sich skibbe doch recht maßvoll

    gezeigt, ich kann nachvollziehen, daß er

    lincoln gerne gehabt hätte.

    er hat mit dem arbeiten müssen, was da war.

    für mich ein wunder, was er aus diesem haufen

    durchschnittsfussballer noch an gutem fussball

    herausgekitzelt hat. gut, die sind jetzt paralysiert,

    weil sie nicht wissen, wie sie das eigentlich hinge-

    kriegt haben, aber, ich meine hey…

    schwegler wirkt nur so reif, ist erst 23,

    also, beim transfer 21-22.

    schreiben wir jung fifty-fifty ms und ff zu.

    rode ist ein richtig guter.

    bleiben an transfers gekas, altintop, franz

    und clark.

    mein resummee: kein schlechtes händchen der mann.

    und das für quasi kein geld.

    (achja, uff, und teber, verdränge ich immer)

    ok, wenn’s jetzt nich mehr weitergeht mim micha,

    dann isses halt so. blöd wär’s schon.

    und diese titsch-riveros und juvhel tsoumos haben

    doch beim fungl auch nur auf der bank gesessen.

    und warum? weil der offensive eintrachtnachwuchs

    noch nie was getaugt hat. alles kleine prinzchen.

    BOCK AUF UMSTOSSEN!!!

  321. ZITAT:

    ” @338: Ich kenn´ ihn halt und die Zeitung für die er arbeitet. “

    Der ist 24 Jahre alt und hat Studium nebst Volontariat hinter sich und lässt solche Sachen im Eintracht Forum los? Respekt. Muss ne Qualitätszeitung sein. Wahrscheinlich mit grünem Balken.

  322. Ich bin nicht für einen Support-Stop oder ähnliches.

    Mich regt es einfach tierisch auf, was bei uns abgeht und dass da nichts passiert. Gerade im Moment fahren bestimmte Leute unseren Verein des Herzens an die Wand, und niemand tut etwas. Ich kann die 128 im Ansatz schon verstehen.

    Ich habe Jahrelang in schlechten Situationen die Schnauze gehalten und alles ertragen, was uns ereilt hat. Aber irgendwann ist echt Schluss. Wenn er sich ab nächster Woche wieder nicht treiben lässt, dann weiss ich auch nicht was passiert. Ich kann die ganzen Weißheiten vom Oberstudienrat nicht mehr ohne Wutanfall ertragen.

    Das sollte mal woanders so passieren.. Die hätten se alle schon längst vom Hof gejagt. Und in diesem Fall zurecht.

    Und vielleicht gehts euch ja ein Stück wie mir: Ich ertappe mich gerade wieder dabei, wie ich jetzt wieder ein schlechtes Gewissen bekomme – unfassbar. HB hut hab!

  323. Rotes Logo, blauer Balken. Über Qualität lässt sich streiten. Wie beim Fussball auch.

  324. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @338: Ich kenn´ ihn halt und die Zeitung für die er arbeitet. “

    Der ist 24 Jahre alt und hat Studium nebst Volontariat hinter sich und lässt solche Sachen im Eintracht Forum los? Respekt. Muss ne Qualitätszeitung sein. Wahrscheinlich mit grünem Balken. “

    Rofl!

  325. ZITAT:

    “ok, wenn’s jetzt nich mehr weitergeht mim micha,

    dann isses halt so. blöd wär’s schon.”

    der “Micha” soll sich vom Acker machen, dieser aufgeblasene Blender.

  326. Grenzwertig, HerrBoccia. Du wolltest sicher noch sagen, dass dies nur deine Meinung ist, gelle?

  327. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “ok, wenn’s jetzt nich mehr weitergeht mim micha,

    dann isses halt so. blöd wär’s schon.”

    der “Micha” soll sich vom Acker machen, dieser aufgeblasene Blender. “

    Und ein paar weitere noch dazu. Ich hab kein bock mehr auf konservativ. Alles so vorhersehbar…

  328. ZITAT:

    ” Grenzwertig, HerrBoccia. Du wolltest sicher noch sagen, dass dies nur deine Meinung ist, gelle? “

    selbstverständlich, jeder Beitrag hier spiegelt ausschliesslich meine Meinung wieder und kann von der offiziellen blog-Meinung divergieren.

  329. das ist alles soo schade. wenn wir nur mehr geld hätten, und wir so spieler wie die bayern kaufen könnten, dann würden wir vielleicht besser. wenn wir es nicht tun dann werden wir immer schlechter. da kann man nix machen.

  330. ZITAT:

    ” @327

    Im ersten. “

    Sorry, das war mein Eindruck.

    Aber lässt sich die Person Bruchhagen überhaupt von der Strategie trennen, die er bei der Eintracht (und wenn ich mich recht erinnere auch schon vorher bei Bielefeld oder Schalke) immer vertreten hat? Würde unser Herri auch am grossen Rad drehen, wenn er die Mittel dazu hätte?

  331. Schwer zu sagen. Ich glaube eher nein.

  332. Was ein Wetterchen. Die Splittergruppe Südhalbkugel beobachtet heute den nächsten Gegner. Wir unternehmen etwas!

    Den Bock sollten wir allerdings dann im Spiel gegen die Domstädter umstoßen.

    351 – wäre doch mal interessant gewesen HB mit grenzenlosem Budget in WOB wirken zu sehen. Er wäre sicherlich erfolgreicher als der Dieter.

  333. ZITAT:

    “351 – wäre doch mal interessant gewesen HB mit grenzenlosem Budget in WOB wirken zu sehen. Er wäre sicherlich erfolgreicher als der Dieter. “

    das, mit Verlaub, ist auch net schwer

  334. Herri kann die Saison noch retten, wenn er einen Trainer beruft, der überzeugende Ergebnisse im Abstiegskampf liefert und dann ein gutes Konzept für einen Umbau vorlegt.

    Mal sehen, wer in Schalke auf der Tribüne sitzt.

    Mit der Möglichkeit, dass wir da gewinnen und der Micha die Kurve noch mal kriegt beschäftige ich mich zu meiner eigenen Überraschung gar nicht mehr. Bei dem Wundertütenstatus von S06 ist das wahrscheinlich ein Fehler.

  335. Da sitzen ne Menge auf der Tribüne. Schalke ist ja auch ein interessanter Verein.

  336. und ganz köln liegt jetzt restbesoffen

    und dreifach durchgevögelt in irgendeinem

    fremden bett und freut sich am FC.

    und hier ist alles die totale superscheiße.

    GEMEIN!

  337. Auf mich wartet das Fegefeuer. Da muß ich vorher net noch Kölner sein.

  338. 357 – der gefällt mir. Respekt.

  339. ZITAT:

    ” Auf mich wartet das Fegefeuer. Da muß ich vorher net noch Kölner sein. “

    Wieso wartet auf Dich das Fegefeuer. Du erzählst doch immer Stolz vom katholischen Reset Button.

  340. “Du erzählst doch immer Stolz vom katholischen Reset Button.”

    Der hat doch noch nie einen Beichtstuhl von innen gesehen.

  341. Ich setze auf Caio als Spieler-Trainer.

  342. Ich war jetzt seit 38 Jahren nicht mehr beichten. Da bleibt bestimmt was kleben was nur die züngelnden Flammen des Purgatoriums entfernt werden kann. Mann will ja schließlich unbefleckt ins Paradies.

  343. “Ich war jetzt seit 38 Jahren nicht mehr beichten.”

    Aber wenn ich das richtig verstanden habe kannst du das auf einen Schlag gradebiegen, oder?

  344. ZITAT:

    ” “Du erzählst doch immer Stolz vom katholischen Reset Button.”

    Der hat doch noch nie einen Beichtstuhl von innen gesehen. “

    Doch doch, nur als der Pfarrer meinte, ich würde auch zwei Mars und einen Kaugummi bekommen wenn ich meinen Eltern nichts sage, da bin ich dann nicht mehr hingegangen.

  345. ZITAT:

    ” “Ich war jetzt seit 38 Jahren nicht mehr beichten.”

    Aber wenn ich das richtig verstanden habe kannst du das auf einen Schlag gradebiegen, oder? “

    Es ist theoretisch möglich. Ja. Aber wahrscheinlich müßte ich jetzt anfangen um innerhalb der Restlebenszeit noch Absolution zu empfangen.

  346. Nach Auftritten in der CL schwächelt S04 doch gefühlt regelmäßig… Warum nicht auch gegen die Eintracht?

    Ein 0-0 sollte drin sein auf Schalke!

  347. Ja logisch. Wir bauen wieder mal auf die ach so schweren Spiele der Gegner unter der Woche. Wie zuletzt gegen Stuttgart. Die uns dann mit 10 Mann weggefiedelt haben.

  348. Die Null muss stehen.

  349. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Ich war jetzt seit 38 Jahren nicht mehr beichten.”

    Aber wenn ich das richtig verstanden habe kannst du das auf einen Schlag gradebiegen, oder? “

    Es ist theoretisch möglich. Ja. Aber wahrscheinlich müßte ich jetzt anfangen um innerhalb der Restlebenszeit noch Absolution zu empfangen. “

    ach, Heinz, da gehst hin, der Pfarrer legt die Stirn in Falten, schüttelt sein zolibatäres Haupt, ringt dir 3 Vater Unser und 10 Ave Maria ab, und das wars. Dann raus und aufs neue Sünden. Praktisch, so eine Beichte. Ich sollte auch wieder mal hin.

  350. Da hätte ich jetzt mal ne Frage, so von Katholik zu Katholik:

    Wenn Du aber eine begangene Sünde der letzten 35 Jahre vergisst, dann Fegefeuer?! Oder gibt es so ne general Beichte??

    Hmm.

  351. Blöd ist, dass so viele gute Mannschaften unten stehen. Vermisse Bielefeld und Cottbus plötzlich.

  352. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Ich war jetzt seit 38 Jahren nicht mehr beichten.”

    Aber wenn ich das richtig verstanden habe kannst du das auf einen Schlag gradebiegen, oder? “

    Es ist theoretisch möglich. Ja. Aber wahrscheinlich müßte ich jetzt anfangen um innerhalb der Restlebenszeit noch Absolution zu empfangen. “

    ach, Heinz, da gehst hin, der Pfarrer legt die Stirn in Falten, schüttelt sein zolibatäres Haupt, ringt dir 3 Vater Unser und 10 Ave Maria ab, und das wars. Dann raus und aufs neue Sünden. Praktisch, so eine Beichte. Ich sollte auch wieder mal hin. “

    Er muss doch aber jede Sünde vortragen, das dauert. Pfaffenseitig ist das in der Tat schnell erledigt.

    @357

    Und wenn irgendetwas davon eine Sünde sein sollte dauert es vermutlich noch länger.

  353. ZITAT:

    ” Da hätte ich jetzt mal ne Frage, so von Katholik zu Katholik:

    Wenn Du aber eine begangene Sünde der letzten 35 Jahre vergisst, dann Fegefeuer?! Oder gibt es so ne general Beichte??

    Hmm. “

    Generalablass. Musst nur hingehen, die erlassen dir alles.

  354. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da hätte ich jetzt mal ne Frage, so von Katholik zu Katholik:

    Wenn Du aber eine begangene Sünde der letzten 35 Jahre vergisst, dann Fegefeuer?! Oder gibt es so ne general Beichte??

    Hmm. “

    Generalablass. Musst nur hingehen, die erlassen dir alles. “

    Seit sehr langer zeit die beste Nachricht!! Dummidumm..

  355. Die anderen Sachen betrachte ich persönlich nicht als Sünde.

  356. Ich glaube, ein einmal gesprochens “ego te absolvo” ist abschließend, da bleibt nix übrig, ein moralischer Overkill der Sünden, DDT für den Herrn der Fliegen.

  357. ZITAT:

    ” Ich glaube, ein einmal gesprochens “ego te absolvo” ist abschließend, da bleibt nix übrig, ein moralischer Overkill der Sünden, DDT für den Herrn der Fliegen. “

    geil, geil , geil !!!

  358. Blasiussegen – Schutz vor Fischgräten… sehr hilfreich.

  359. http://www.beichtomat.de/

    Irgendwie simmer grad vom Thema abgekommen.

    Nochmal zum Eingangsbeitrag. Das Interview mit Magath in der Faz war wirklich gut. Schade das man in Gelsenkirchen nicht lesen kann.

  360. Nicht nur da kann man es nicht lesen.

  361. Bieten die Katholen nicht eine Flach Rate an?

  362. Die “Abso-Flat”, klar. Kann man aber nur als Messdiener buchen.

  363. Leider isses noch nicht freigeschaltet. Er beschreibt da warum er welche Spieler geholt hat. Und er beschreibt es sogar so, dass man einen Sinn in den Verpflichtungen erkennen kann. Desweiteren verweist er nochmal auf seinen 4 Jahresplan. Diesbezüglich sei er im Soll.

    Schon irgenwie ein Treppenwitz wenn man ihn jetzt auf halbem Wege auswechselt.

  364. Und den Preis, den viele Messdiener dafür zahlen, bin ich auch nicht bereit zu leisten.

  365. Hier übrigens (falls nicht schon erwähnt) auch ein schöner OT-Artikel aus der FAZ zum Thema Bayern-Trainer:

    http://www.faz.net/s/Rub117C53.....ntent.html

  366. ZITAT:

    ” Leider isses noch nicht freigeschaltet. Er beschreibt da warum er welche Spieler geholt hat. Und er beschreibt es sogar so, dass man einen Sinn in den Verpflichtungen erkennen kann. Desweiteren verweist er nochmal auf seinen 4 Jahresplan. Diesbezüglich sei er im Soll.

    Schon irgenwie ein Treppenwitz wenn man ihn jetzt auf halbem Wege auswechselt. “

    Ich finde Schlake seit Jahren schon einen einzigen Treppenwitz.. Das passt doch super zu denen Magath jetzt vom Hof zu jagen.

  367. ZITAT:

    ” Nicht nur da kann man es nicht lesen. “

    Es ist auch nicht gut, so man denn kein bekennender Magathist ist.

    Er selbstbeweihräuchert sich halt mal wieder und stellt klar, dass er der Einzige mit Durchblick ist.

    So eine Art concordias-eagle 2.0

  368. RAGE: Haben Sie selbst schon einmal daran gezweifelt, ob Sie Ihren Vierjahresvertrag bei den Schalkern mit dem Ziel deutsche Meisterschaft 2013 erfüllen? ANTWORT:

    Nein. In diesem Klub ist so viel Sehnsucht, so viel Leidenschaft, da lohnt es sich, einen langen, mühevollen Weg bis zum Ziel zu gehen. Wir sind heute schon in der Lage, oben in der Spitze mitzuspielen. Das müssen wir stabilisieren. Dafür brauchen wir Zeit, aber wir sind voll im Plan. Ich behaupte, unsere Mannschaft ist gut zusammengestellt usw..

    Ich habe ja auch immer behauptet das die einen Traum haben ( und ein Trauma obendrein) und nun versuchen ihn koste es was es wolle umzusetzen. Nun macht man die Rolle rückwärts weil er da zu vielen Pygmäen auf die Zehen gestiegen ist. Sehr sonderbar. Im koenigsblog weisen m.E. einige zu Recht daraufhin, dass dies die Ersten sein werden die heulen wenn Magath in zwei Jahren woanders den Titel holt.

  369. “So eine Art concordias-eagle 2.0”

    Die Brille ist aber hipper. Also Magaths.

  370. ZITAT:

    ” RAGE: Haben Sie selbst schon einmal daran gezweifelt, ob Sie Ihren Vierjahresvertrag bei den Schalkern mit dem Ziel deutsche Meisterschaft 2013 erfüllen? ANTWORT:

    Nein. In diesem Klub ist so viel Sehnsucht, so viel Leidenschaft, da lohnt es sich, einen langen, mühevollen Weg bis zum Ziel zu gehen. Wir sind heute schon in der Lage, oben in der Spitze mitzuspielen. Das müssen wir stabilisieren. Dafür brauchen wir Zeit, aber wir sind voll im Plan. Ich behaupte, unsere Mannschaft ist gut zusammengestellt usw..

    Ich habe ja auch immer behauptet das die einen Traum haben ( und ein Trauma obendrein) und nun versuchen ihn koste es was es wolle umzusetzen. Nun macht man die Rolle rückwärts weil er da zu vielen Pygmäen auf die Zehen gestiegen ist. Sehr sonderbar. Im koenigsblog weisen m.E. einige zu Recht daraufhin, dass dies die Ersten sein werden die heulen wenn Magath in zwei Jahren woanders den Titel holt. “

    Glaube ich auch.. Wir sollten es vielleicht mal mit etwas mehr Hektik von denen versuchen und die Schalker mit etwas mehr Gelassenheit von uns..

  371. ZITAT:

    ” “So eine Art concordias-eagle 2.0”

    Die Brille ist aber hipper. Also Magaths. “

    Degustibus non est disputandum.

  372. omnibus blockensis?

    supportus interruptus?

  373. ZITAT:

    ” omnibus blockensis?

    supportus interruptus? “

    :-)))

    Sic transit gloria Eintracht.

  374. ZITAT:

    ” omnibus blockensis?

    supportus interruptus? “

    Absolutus.

  375. Difficile est satiram non scribere.

  376. Malo hic esse primus LigaII, quam LigaI secundus.

  377. Tosun will nicht nachkarten. Ansonsten ist das alles Wahnsinn. Und das ein oder andere Tor hätte er sicher geschossen, wenn er nur mal eine Chance bekommen hätte.

    *salzstreu*

  378. Noch einen für Ama:

    Si tacuisses, capitanus mansisses.

  379. kraft der gedanken in mein kopf drin

    habe ich ausgerechnet, daß ein für s04

    schmeichelhaftes nullnull heute abend

    das vorteilhafteste für die olle sge wäre.

    Q V O D – E R A T – P I P P I L A N G S T R V M P F

  380. Latein 5- (minus). Die schwärzesten Stunden meines Lebens. Der Lehrer mocht’ mich nicht. Trotz grenzenlos vorhandenem Talents.

  381. ZITAT:

    ” Latein 5- (minus). Die schwärzesten Stunden meines Lebens. Der Lehrer mocht’ mich nicht. Trotz grenzenlos vorhandenem Talents. “

    Ich hatte mich für Französisch entschieden. Fuck!

  382. Sollte Skibbe am Samstag tatsächlich wieder unverständlich aufstellen (verletzter Spieler drin obwohl Alternative vorhanden, diese Alternative aber positionsfremd – wenn überhaupt – einsetzen, zusätzlich nur mit einem Stürmer sowie mit Tzavellas aber ohne Altintop), also so:

    Jung – Clark – Russ – Tzavellas

    Ochs – Schwegler – Rode – Köhler

    dann sollte HB ihn noch direkt vor dem Spiel schmeißen. DAs grenzt dann nämlich an Arbeitsverweigerung.

    DA

  383. “Ich hatte mich für Französisch entschieden. Fuck! “

    Ich halt Latein. Logische Sprache kündete man mir VOR Vertragsunterzeichnug. Willkommen im Vertrieb.

  384. C est la vie.

  385. ZITAT:

    ” Latein 5- (minus). Die schwärzesten Stunden meines Lebens. Der Lehrer mocht’ mich nicht. Trotz grenzenlos vorhandenem Talents. “

    Ich sehe und rieche es. Dies ohrenbetäubende Stille im Klassenraum kurz bevor die Lateinklausur zurückgegeben wurde. Lagen die fünfen diesmal oben oder unten. Dieser Gestank nach Angstschweiß, Käsemauken, Bohnerwachs und Matitze. Diese endlose Zeit bis zum klingeln.

  386. wie sagte mein Latein-Lehrer auf der Abi-Feier, nachdem ich offenbarte, dass mein weiterer Ausbildungsweg ohne Latein stattfinden würde – “mein Jung, da tust du gut daran”

  387. Latein.

    Es war der Rektor und Duzfreund meines Vaters.

    1 Jahr habe ich es ausgehalten.Im gegenseitigen Einvernehmen wegen unüberbrückbarer Differenzen wurde das Arbeitsverhältnis beendet – oder man kam dem Rausschmiss zuvor.

    Sofort und umgehend die Festplatte gelöscht.

  388. 410 – nene das war einfach, da Ergebnis ja klar. Geliebt habe ich immer diese Selbsteinschätzungsrunden vor den Zeugnisse.

    Mädchen und andere Softschnecken mit der ewigen Standardansagen “zwischen 2 und 3”, ich habe den Dreck mit “zwischen 4 und 6” gekontert und hatte IMMER Recht.

  389. Latein => Asterix

    so wie

    Fußball => Eintracht

  390. 413 – ihr müsst nur ein “n” umbuchen, dann ises gleich besser.

  391. @404

    Ich würde mir es so wünschen:

    1:1 nach reg. Spielzeit

    2:2 nach Verlängerung (Schalke war zu Beginn in Führung gegangen und musste in der 120. Minute den erneuten Ausgleich hinnehmen)

    Im Elfmeterkrimi gewinnt Schalke dann 9:8

    Das Spiel war insgesamt physisch wie psychisch extrem Kräfte zehrend. Dann sind sie völlig überheblich am Samstag. Und nur dann könnte es für ein nullnull reichen.

  392. naja, ich mach’s kurz:

    auffe hauptschule lief es dann ganz gut bei mir.

    post vinum applus otto flotticus

  393. ZITAT:

    ” Latein => Asterix

    so wie

    Fußball => Eintracht “

    Leben kann so einfach sein.

  394. ZITAT:

    ” @404

    Ich würde mir es so wünschen:

    1:1 nach reg. Spielzeit

    2:2 nach Verlängerung (Schalke war zu Beginn in Führung gegangen und musste in der 120. Minute den erneuten Ausgleich hinnehmen)

    Im Elfmeterkrimi gewinnt Schalke dann 9:8

    Das Spiel war insgesamt physisch wie psychisch extrem Kräfte zehrend. Dann sind sie völlig überheblich am Samstag. Und nur dann könnte es für ein nullnull reichen. “

    Das kann nicht hinhauen.

  395. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @404

    Ich würde mir es so wünschen:

    1:1 nach reg. Spielzeit

    2:2 nach Verlängerung (Schalke war zu Beginn in Führung gegangen und musste in der 120. Minute den erneuten Ausgleich hinnehmen)

    Im Elfmeterkrimi gewinnt Schalke dann 9:8

    Das Spiel war insgesamt physisch wie psychisch extrem Kräfte zehrend. Dann sind sie völlig überheblich am Samstag. Und nur dann könnte es für ein nullnull reichen. “

    Das kann nicht hinhauen. “

    Jap…..da spricht das 2-2 dagegen. Kein Elferschiessen

  396. Wenn es 2:2 nach Verlängerung steht, gibt es kein 11Meterschießen.

  397. ZITAT:

    ” @404

    Ich würde mir es so wünschen:

    1:1 nach reg. Spielzeit

    2:2 nach Verlängerung (Schalke war zu Beginn in Führung gegangen und musste in der 120. Minute den erneuten Ausgleich hinnehmen)

    Im Elfmeterkrimi gewinnt Schalke dann 9:8

    Das Spiel war insgesamt physisch wie psychisch extrem Kräfte zehrend. Dann sind sie völlig überheblich am Samstag. Und nur dann könnte es für ein nullnull reichen. “

    penalticus impossibilarium qua regulum goalus exterra

  398. ZITAT:

    ” @404

    Ich würde mir es so wünschen:

    1:1 nach reg. Spielzeit

    2:2 nach Verlängerung (Schalke war zu Beginn in Führung gegangen und musste in der 120. Minute den erneuten Ausgleich hinnehmen)

    Im Elfmeterkrimi “

    Wünschen kannst Du ja, aber dann musst Du die Regeln ändern: 2:2 = Valencia ist weiter. Ich wünsch mir gar nix von oder gegen Schalke, ich wünsch mir am Samstag Engagement und Leidenschaft von unserer Mannschaft. Ähnlich 2. HZ LEV, ähnlich wie gegen VfB. Und das dies dann keine Eintagsfliege war.

  399. ZITAT:

    ” Zu langsam. “

    Von mir geschlagen. Unglaublich!

  400. Daum und Hairybert? Das passt nicht.

  401. Daum => Traum!

    (überlege gerade, ob ich diese Beitragsform kultivieren soll)

  402. Ich befürchte Daum funktioniert nicht mehr. Obwohl ich den geil wahnsinnig finde.

    War seine letztes Arrangement bei den Ziegen nicht von Angang an sehr durchwachsen?

  403. Euch geht’s viel zu gut. Immer noch. Ich habe die zweite Fremdsprache zu Gunsten der Haushaltslehre (kochen, putzen, batiken) abgewählt. Und? Hat’s mir geschadet? Ja!

  404. daum? prima, damit wäre unsere demütigung

    gegenüber kölle perfekt. halt, meiermichi noch.

  405. andererseits zugegebenermaßen:

    Träume => Schäume.

  406. ZITAT:

    ” Euch geht’s viel zu gut. Immer noch. Ich habe die zweite Fremdsprache zu Gunsten der Haushaltslehre (kochen, putzen, batiken) abgewählt. Und? Hat’s mir geschadet? Ja! “

    Das hieß damals Polytechnik und Gott sei Dank habe ich den Mist nicht belegt.

    Dafür kann ich jetzt Asterix auf latein lesen und muss nicht batiken:-)

  407. Ich hatte als zweite Fremdsprache Latein bis zum großen Latrinum – und ich habe es gehasst.

  408. ZITAT:

    ” ich will über Tosun nimmer schwätzen. Scheinbar sind aber alle Manager jedes Vereins in Deutschland Deppen und nur die bei Gaziantepspor Fachleute. Skibbe wollte nicht, Tosun wollte nicht, feddisch. “

    Gott erhalte Dir Deine simple (man könnte auch sagen: primitive) Sicht der Dinge!

  409. Polytechnik! Richtig. War mir entfallen.

  410. ZITAT:

    “Wünschen kannst Du ja, aber dann musst Du die Regeln ändern: 2:2 = Valencia ist weiter.”

    :-) Ups, klar. Ich Depp. Dann eben alles -1. Bin völlig verwirrt. Kein Wunder, so viele mit Latinum in einem Fussballblog.

  411. ZITAT:

    ” Polytechnik! Richtig. War mir entfallen. “

    Des iss doch jetzt verbode! Pro Poly!

  412. ZITAT:

    ” Polytechnik! Richtig. War mir entfallen. “

    Das gabs nur in den Eliteschulen im Taunus!:-)

    Für den gemeinen Frankfurter ist das verboten.

  413. Wir in Frankfurt heiraten reich und lassen uns dann bedienen. Da braucht man sowas net

  414. Komm, rollover, erklär’ doch mal die Sache mit Tosun.

  415. Tosun: einfach schade, dass wir jungen perspektivspielern keine Perspektive bieten können. Da kann man nix machen. Wenn man altintops, gekas’s und fenins im Team hat ( und die kosten!) , dann ist das einfach eine unglückliche situation. Schade. Aber wir haben jetzt ja ein leistungzentrum, und da wird es noch einige solche Fälle geben. So ist das halt. Da kann man nix machen. Schon schade, irgendwie.

  416. ZITAT:

    ” Komm, rollover, erklär’ doch mal die Sache mit Tosun. “

    Is das Wasser nicht schrecklich kalt bbb? Ich fürchte mich.

  417. Es ist kein Zufall, dass in der jetzigen eher ensten Situation der Eintracht der Dialog in Richtung völlig zum Scheitern verurteilter toter Sprachen geht.

  418. ZITAT:

    ” Wir in Frankfurt heiraten reich und lassen uns dann bedienen. Da braucht man sowas net “

    Aha.

    Irgendwo habe ich aus irgend einem Munde schon mal etwas zu dem Thema gehört, ist noch gar nicht so lange her…..

  419. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Wünschen kannst Du ja, aber dann musst Du die Regeln ändern: 2:2 = Valencia ist weiter.”

    :-) Ups, klar. Ich Depp. Dann eben alles -1. Bin völlig verwirrt. Kein Wunder, so viele mit Latinum in einem Fussballblog. “

    Dann kommt es nicht zur Verlängerung :-)

    Ab jetzt sag ich aber dazu nichts mehr. Versprochen.

  420. was schade ist bez. tosun, daß einer mit

    diesem vornamen sich hier möglicherweise

    den spitznamen ‘heinz’ hätte erwerben können.

    ha.

  421. Übrigens schon gewußt das ACAB ein türkischer Vorname ist?

    Wußte ich vorher auch nicht. Is aber so.

    http://www.bildblog.de/28571/s.....ins-feuer/

  422. Graecum, das isses. Das muss man haben. Dann weiss man auch, warum Gekas keine Aura hat.

  423. ZITAT:

    ” Graecum, das isses. Das muss man haben. Dann weiss man auch, warum Gekas keine Aura hat. “

    Hammer doch, nützt aber nichts (ouden), ich liege bei Neuzugängen trotzdem meist falsch.

  424. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich will über Tosun nimmer schwätzen. Scheinbar sind aber alle Manager jedes Vereins in Deutschland Deppen und nur die bei Gaziantepspor Fachleute. Skibbe wollte nicht, Tosun wollte nicht, feddisch. “

    Gott erhalte Dir Deine simple (man könnte auch sagen: primitive) Sicht der Dinge! “

    na, dann erklär doch mal, wie ein grosser Denker wie du das siehst. Obwohl, ich kürze ab: HB ist schuld, Tosun ist DIE grosse Hoffnung des internationalen Fussballs.

  425. ZITAT:

    ” Das ist ja der Wahnsinn

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Ich gönn ihm seinen Erfolg. Nicht.

  426. Da. Davongejagt. Vom Bruchhagen.

  427. ZITAT:

    ” Das ist ja der Wahnsinn

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Da schmerzt einen jedes Wort.

  428. ach. Watzi, ich dachte, du machst Spass mit dem Tosun-Dings. Das wird ein Gejammer geben. Elendig.

  429. Sorry. Ich scherze nicht. Wir müssen halt an die Auflage denken.

  430. Vielleicht war es ja ein Fehler, Tossun in der Winterpause zu verkaufen. Was meint Ihr dazu?

  431. Neben Caio hätte er zum wichtigsten Eintrachtler werden können.

  432. Für den Preis war Tosun ein echtes Gecenk!

  433. WAHNSINN!!!

    komm zurück, schnuffi! es tut uns leid!

    schöne sachen machen, ja?

    das interview hat uns die augen geöffnet!

    teşekkür, grüne hürriyet!

  434. Schöner Querverweis auf Hugo.

  435. Skibbe hat ein scharfes technisches Auge, einen sezierenden Fußballsachverstand und eine sehr flexible Auffassung vom Spiel. Tosun hat bestimmt in allen Bereichen arge Schwächen.

  436. Ach, Heinz, das bisschen Eiswasser. Der Gedanke an Tosun wärmt mir das Herz.

  437. Uh, Angie hat sich gerade als iDingens-Fan geoutet.

  438. ZITAT:

    ” Sorry. Ich scherze nicht. Wir müssen halt an die Auflage denken. “

    Dann doch lieber Mann beißt Hund.

  439. ZITAT:

    ” Vielleicht war es ja ein Fehler, Tossun in der Winterpause zu verkaufen. Was meint Ihr dazu? “

    Kein Fehler, da den Tosun keiner aufgestellt hätte. Vielleicht war es allerdings ein Fehler den Tosun nie aufzustellen?

    Ja, offensichtlich, vor allem wenn der weiter so trifft.

  440. Ist ein Hund im Blog? Also ein richtiger, nicht so ein Saudackel wie der Stefan.

  441. Der Boccia soll ganz lecker sein. Mit am bisserl Obers.

  442. Wir haben uns heute aber schon gebissen.;)

  443. Ich mach ne Meldung draus.

  444. Wie lange hat denn der Kittel noch Vertrag? Sollten wir den nicht auch schnell verkaufen?

  445. Gute Idee. Die erste Voraussetzung ist erfüllt: Im Kader ist er schon nicht mehr.

  446. Toooo-suuun, Toooo-suuun, Toooo-suuun!

  447. Lehrjahre sind keine Kitteljahre. Soll er doch gehen wenn sihm hier net passt. Reisende soll man nicht aufhalten. Als fott

  448. Bei uns verbessert sich niemand.

    Muss am Rasen liegen.

  449. Tosun…ich kanns nicht mehr hören.

    Hoffentlich hört der Junge bald auf zu treffen.

    Bei unserer Nullinger-Serie ist das mehr als peinlich!

  450. ZITAT:

    ” Bei uns verbessert sich niemand. “

    Nur Caio spielt schon wie ein Deutscher.

  451. Und Oka war früher auch viel unsicherer.

  452. In der Bezirksliga kann man natürlich Tore schießen. Stärker ist die Liga wo der Tosun kickt doch nicht.

    Hätte er doch hier Leistung gezeigt – selbst schuld!

  453. ZITAT:

    ” Wir in Frankfurt heiraten reich und lassen uns dann bedienen. Da braucht man sowas net “

    Jurist, so was wird man nicht, so was hält man sich.

    (ohne Quelle plagiiert)

  454. So. Hab schon mal die königsblaue Unterwäsche angezogen. Kann losgehen.

  455. ZITAT:

    ” So. Hab schon mal die königsblaue Unterwäsche angezogen. Kann losgehen. “

    Können wir davon mal bitte ein Foto haben?

  456. “Ich habe schon ganz andere Tabellenstände in Frankfurt erlebt und trotzdem zum Trainer gestanden. Daran wird sich nichts ändern.”

  457. Ergänzung: Paderborn ist wichtig.

  458. Uuuaah, diese Tequilas gestern !

    Fast 20 Jahre hatte ich keinen mehr genommen, weil ich mir in grauer Vorzeit mal einen Ekel holte von diesen ca 18-20 Stück in dieser verräucherten Kellerkneipe in dieser Rostocker Fussgängerzone an diesem 16.Mai’92 auf diesen Sonderzug wartend, der mich von diesem vermaledeiten Alesia nur noch heimbringen sollte.

    Posttraumatisch oder als Prophezeiung zu interpretieren ?

    Schalke ? Ist mir breit wie lang. Mein CL-Club heißt Barca. Weil die so spielen, wie die Eintracht es mal wollte.

  459. Schalke ist wichtig !

  460. Ich will Daum als Trainer, Veh als sportlicher Leiter und Peter Fischer als VV !

  461. Jetzt BR Alpha.

    Bernd Hölzenbein

  462. Glück auf.

    ZITAT:

    ” Schalke ist wichtig ! “

  463. kerner jetzt auch bei der michelinmännchengestapo?

    shit.

  464. Mein Gott , warum hast Du mich verlassen… Hölzenbein outet sich als Taunuskicker..

  465. Es gibt keinen Gott !

  466. ZITAT:

    ” Mein Gott , warum hast Du mich verlassen… Hölzenbein outet sich als Taunuskicker.. “

    Fast Westerwald.

  467. 500 yeahhhhhhhhhhh

  468. Doch, den Fußballgott – und der straft uns derzeit fürchterlich.

  469. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Bei uns verbessert sich niemand. “

    Nur Caio spielt schon wie ein Deutscher. “

    Mooh-ment!

    Er KANN schon spielen wie ein Deutscher, capisci?

  470. Fuss hat was am Kopp !

  471. Wenn wir gegen diesen Verteidigungstrümmerhaufen nicht treffen ,haben wir in Liga 1 nix verloren.

  472. Braucht mer wirklich immer einen Bildschirm um sowas Selbstverständliches wie ‘Ballfertigkeit’ sehen zu dürfen ? An der frischen Luft und auf Frankfurter Rasen würde sich das sicher auch gut machen.

  473. 1:1 Farfan.

    Ochsi hätte den nicht gemacht…

  474. Ich so: S C H A L K E

    Ihr so: NULL VIER

  475. das Spiel ist mehr als doppelt so schnell als das was ich in letzter Zeit von unserer Spielgemeinschaft gesehen habe….

    und es kommen sogar Pässe an.

    oweh…

  476. Und wie man gegen 10 Mann spielt, hat gestern Barca gezeigt, Hammer. Fussball aus einer anderen Welt, aber schön anzusehen ;)

  477. ach ja – seufz – aber wie heißt es so schön ?

    Schuster bleib bei deinen Leichen – oder so –

  478. wenn das jetzt unsere wären, würde es jetzt hinten klingeln und der Käs wär gegessen…

  479. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mein Gott , warum hast Du mich verlassen… Hölzenbein outet sich als Taunuskicker.. “

    Fast Westerwald. “

    Er hats gesehn:-)

    Eine technisch spielstarke Mannschaft ( das hat er gesagt!! Danke Bernd)… Mehr brauch ich doch gar nicht .. aber nein. Nicht mal das krieg ich. Rumpeln. Eintrachts Zukunft. Hört uff.

  480. Heinz DEIN Schalke macht doch alles wieder gut !

  481. Showdown Deluxe. Muss mer anerkenne.

  482. Nur dumm, dass das für uns am Sa so gar nicht gut ist.

  483. Die Schalker machen doch jetzt Party bis Samstag und haben dann einen hang-over

  484. ZITAT:

    ” Nur dumm, dass das für uns am Sa so gar nicht gut ist. “

    Warum? Beim VfB war’s z.B. andersrum.

  485. Es ist nicht mein Schalke. Ich sags zum letzten Mal. Schalke ist für mich ein Experiment. Die Frage ist ob man die ewige Vorherrschaft der Bayern brechen kann oder ob die gesamte Liga für immer und ewig in der Demutshaltung versinken wird ( sie wird). Die sind mir wurscht. Aber als Feldversuch waren sie doch ganz interessant. Was ist notwenig um nach oben zu kommen. Und das auch noch für lau, ohne eigenes Geld einzusetzen..

    Nun der Versuch wird nicht fortgeführt werden. Ist eben so. Die Moralisten, oder soll ich eher sagen die Mittelmäßigen dieser Welt dulden es nicht. Herausragende Nägel werden in diesem Lande eingeklopft. Damit mich niemand falsch versteht, ich zähle mich zu den Mittelmäßigen, bestenfalls. Aber ein bissi Peter Pan habe ich noch in mir drin. Träumen kostet nämlich nichts, außer Spott.

  486. ZITAT:

    ” Nur dumm, dass das für uns am Sa so gar nicht gut ist. “

    Glaube nicht, dass ein Ausscheiden irgendeinen Unterschied gemacht hätte/würde. Das einzige, was uns helfen könnte, wäre eine Grippe-Epidemie in Gelsenkirchen oder ein Erdbeben oder dass Magath seine Jungs am Freitag eine Nacht durchsaufen lässt. Oder Hans Meyer natürlich.

  487. Auch die Bayern werden irgendwann abstürzen, wenn der Uli Hoeness mal zu 100% aufs Altenteil gewechselt ist. Das kann alles ganz schnell gehen. Grössenwahnsinniges Umfeld und so.

  488. Wäre Ballack einer für uns (wenn wir denn drinbleiben)?

  489. ZITAT:

    ” Was ist notwenig um nach oben zu kommen. Und das auch noch für lau, ohne eigenes Geld einzusetzen..”

    Ein Beispiel ist Peer Kluge. Der Mann war 29 als er für wohl maximal 1,5 Millionen geholt wurde. Da hat vermutlich jeder nur den Kopf geschüttelt. Heute, nach seinem famosen Spiel sieht man wieder einmal, dass Magath eben doch nicht nur ein großer Trainer ist und ein Team voran bringt, sondern auch noch ein Manager, der sogar recht schnell wirtschaftlich Erfolg bringt.

    “…Nun der Versuch wird nicht fortgeführt werden….”

    So blöd können die da auf Schlacke gar nicht sein!!?

  490. ZITAT:

    ” Wäre Ballack einer für uns (wenn wir denn drinbleiben)? “

    Also wenn wir uns schon in dieser Kategorie bedienen könnten, würde ich Miro Klose vorziehen. Vorne fehlts ja wohl am meisten.

  491. Wer bitte hat Patrick Ochs als gleichwertigen Ersatz für Farfan gesehn? Unsere Chancen sind Matip, Metze und Müdigkeit.(und bissl Uchida)

  492. Hier das Playbook der Expertenanalyse:

    – aus diesem Farfan könnte mal was werden – aufpassen

    – Standards näher als 50m am eigenen Tor vermeiden

    – Neuer im Hotel ein Abführmittel unterjubeln

    – auf Eigentore setzen

  493. … Wenn mich jemand fragen würde, was Sarkasmus ist. Ich tät ihn hierher schicken.