Vorstand Willkommen, Herr Veh

Nachfolger gesucht. Foto: Stefan Krieger.
Nachfolger gesucht. Foto: Stefan Krieger.

Herrschaften, die Katze ist aus dem Sack. BILD weiß: Bei der Eintracht wird seit Wochen diskutiert, dass der Ex-Trainer vieler Bundesligavereine, unter anderem auch der der Eintracht, dass Armin Veh, Obacht!, Nachfolger von Heribert Bruchhagen bei der Eintracht werden könnte.

Hammer, was? Da wäre Veh sozusagen selbst dafür verantwortlich, sich eine Perspektive zu verschaffen. Das wäre eine Gaudi, FanInnen! Ein Gerücht übrigens, das schon länger im Frankfurter Umfeld die Runde macht. Und so geheim war, dass es sogar hier, auf dieser wunderbaren Plattform der Unwissenden, schon mehrfach ins Internet geschrieben wurde.

Eine Lösung, die den Charme hätte, dass wenn man mal einen Interimstrainer braucht, einfach in der Vorstandsetage anfragen könnte. Wie gesagt, bisher nur ein Gerücht einiger verwirrter Nerds. Aber jetzt ist es ja sozusagen amtlich.

Muss nur noch ein wenig Zeit vergehen.

Hinweis auf eine Veranstaltung im Museum

Von einem, der seine Karriere verzockte

René Schnitzler, wegen Verstrickung in illegale Wettgeschäfte für zwei Jahre vom DFB gesperrt, erzählt aus seinem Leben

Es ist bereits mehr als zehn Jahre her, als der ehemalige Schiedsrichter Robert Hoyzer das DFB-Pokalspiel des damaligen Regionalligisten SC Paderborn gegen den Hamburger SV mit seinen Pfiffen so manipulierte, dass Paderborn 4:2 gewann. Der Fall Hoyzer machte als „Fußball-Wettskandal“ weltweite Schlagzeilen. Hoyzer wurde vom DFB 2005 zunächst lebenslang gesperrt, ehe die Sperre 2011 aufgehoben wurde, Fußballspiele darf der mittlerweile 35-Jährige, der nach 14 Monaten vorzeitig aus der Haft entlassen wurde, aber nie mehr pfeifen.

Der „Fall Hoyzer“ hat als Abschreckung jedoch nicht funktioniert. Das globale Wettgeschäft floriert bis heute mehr denn je, zuletzt kam es in Niedersachsen und Hamburg bei Amateurspielen zu offensichtlichen Unregelmäßigkeiten, der österreichische, italienische sowie der Schweizer Fußball wurden von Wettskandalen erschüttert, sogar Qualifikationsspiele zur Champions League wurden verschoben, sowie in Deutschland mutmaßlich mehr als 32 Begegnungen von der zweiten Liga abwärts, es gab mehrere langjährige Haftstrafen, unter anderem für Ante Sapina, der schon zentral in die Hoyzer-Affäre verstrickt war.

René Schnitzler kann aus der Szene sehr detailliert berichten. Der Ex-Profi des FC St. Pauli gestand Anfang 2011, insgesamt 100 000 Euro von der Wettmafia aus den Niederlanden erhalten zu haben, um fünf Zweitligaspiele zu beeinflussen. Schnitzler beteuert, das Geld zwar kassiert, aber nie aktiv manipuliert zu haben. Der DFB sperrte ihn im Juli 2011 bis September 2013. Das Verfahren vorm Landgericht Bochum ist noch nicht abgeschlossen. Laut Staatsanwaltschaft liegt der Schaden durch Wettmanipulationen jährlich bei mehreren Millionen Euro.

Schnitzler war Täter und als Spielsüchtiger aber auch Opfer zugleich. Er ist mittlerweile 29 Jahre alt und Spielertrainer beim Landesligisten Rheydter SV, seinem Jugendverein. Der ehemalige Eintracht-Trainer Michael Skibbe, der den Stürmer in Leverkusen kennenlernte, soll einmal zu Schnitzler gesagt haben: „Du bist doppelt so gut wie Mario Gomez.“ Sollte das stimmen, hätte Schnitzler aufgrund seiner Spielsucht eine erfolgreiche Profikarriere und somit viele Millionen Euro verschleudert.

Am Mittwochabend (ab 19.30 Uhr) berichtet er im Museum der Frankfurter Eintracht in der Arena am Stadtwald im Gespräch mit FR-Redakteur Jan Christian Müller aus seinem Leben. Der Eintritt dieser dritten Veranstaltung der Reihe „Die Macht des Sports“ ist frei. (fr)

351 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Bei der SGE hätte er Perspektive :) der Herr Veh
    Schlacke 05 passt
    Einen schönen Tag

  2. Das ist jetzt aber ein spässchen, oder?

  3. ZITAT:
    “Das ist jetzt aber ein spässchen, oder?”

    Ich wollte ja nicht, aber bitte
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  4. Sauber. Inzuchthandel Bundesliga.

  5. Besser heute als morgen.

  6. Das war ja wieder klar.

  7. Was spricht denn gegen sportliche Kompetenz auf dieser Position, Herr Krieger?

  8. Nichts. Wir haben sie ja bereits. Und Verträge noch dazu, Herr Gründel.

  9. natürlich. Niemals darf an der gottgegebenen Ordnung geruettelt werden.. Niemals.

  10. Läuft bei Dir!

  11. Repräsentatieren und mit dem Medien kann er ja, der Herr Veh. Aber darüber hinaus?

  12. ZITAT:
    “Repräsentatieren und mit dem Medien kann er ja, der Herr Veh. Aber darüber hinaus?”

    Da muss man(n) lange überlegen. Mir fällt leider nichts ein.

  13. ZITAT:
    “Was spricht denn gegen sportliche Kompetenz auf dieser Position?”

    Nichts, lieber Heinz.. Bloss, was hat das mit Veh zu tun?

  14. ZITAT:
    “Repräsentatieren und mit dem Medien kann er ja, der Herr Veh. Aber darüber hinaus?”

    Was muss er den darüber hinaus noch können? Wirklich verantwortlich für’s sportliche scheint ja so ein Vorstandsvorsitzender nicht zu sein. Für neue Sponsoren hat er einen Dienstleister und die wichtigen strategischen Projekten wie die Stadionfrage z.B. überlässt er seinem Vizevorsitzenden. Da bleibt nur der Grüßonkel der nette Phrasen von sich gibt. Der Job passt also perfekt zu Veh.

  15. egal, wieviel man Veh bezahlen würde, er wäre überbezahlt. Und jetzt fahr ich nach Ginnheim, mitm lecker Hackebeil.

  16. Sogar Stepi wäre nicht weniger geeignet, als diese bräsige Funktionärsbremse.

    Dann aber bitte jetzt sofort und nicht noch kostbare Zeit vergeuden.

  17. So recht kann ich mir es noch nicht vorstellen.

  18. So recht kann ich mir es noch nicht vorstellen.

  19. Ich muss jetzt erstmal nachdenken und mir eine Meinung bilden. Die erste Emotion: nee, ne? Hmm.

  20. ZITAT:
    “So recht kann ich mir es noch nicht vorstellen.”

    Ich auch nicht. Zumal es überhaupt keinen Sinn macht, wenn man darüber länger nachdenkt. Er sollte mal lieber warten, bis die Schalker Trainerfrau lieber wieder in London shoppen geht, anstatt in Gelsenkirchen auf dem Neumarkt. Dann kann er zu seinem Freund aus Stuttgarter Meister-Tagen.

  21. Wollte sich HB nicht an der nachfolgesuche beteiligen, damit scheidet Veh als Kanidat doch schon aus.

  22. Meine Neugier ist größer als die direkte Ablehnung. Machet Armin.

    Guten Morgen Frankfurt.

  23. “Von einem, der seine Karriere verzockte”

    Hatte zuerst gedacht, das gehöre noch zur Veh-Meldung.
    Tse. Selektive Wahrnehmung und so.

  24. Ich prangere an, dass heimlich der Eingangsbeitrag geändert und ergänzt wird.

  25. Ich las soeben STENDERA der neue Rode…

    Wenn er ablösefrei zu einem anderen Verein wechselt, dann schon.

    Wie lange hat der nochmal “Vertrag”?

  26. Ich mag den Veh ja wirklich. Aber neben repräsentieren soll doch der Vorstandsvorsitzende die AG strategisch ausrichten und in in der Wirtschaft Cashgeld akquirieren.

    Kann das nicht eher ein Wirtschaftskapitän? Ich will DAX Wirtschaftsbosse auf der VIP-Tribüne sehen und keine Tankstellenpächter oder regionale Vertriebsleiter irgendwelcher Versischerunge.

    …und die Sportkompetenz hat der Sportmanager.

  27. Ihr wisst doch alle wie das mit Namen in der Presse ist
    Desto früher einer fällt, desto weniger wahrscheinlich wird er es.
    Kannst dein Hackebeil wieder einpacken Boccia.

  28. ZITAT:
    “IKannst dein Hackebeil wieder einpacken Boccia.”

    zu spät.

  29. Veh? Das war doch der, der dem damaligen und jetzigen Vorstandsvorsitzenden ständig Druck gemacht hat mit seinen Vorstellungen, wie der Laden zu laufen habe, oder? Abgesehen von ihm als Typ, den ich persönlich doch eher angenehm fand, war das vielleicht die stärkste Seite an Veh während seiner Zeit hier.

    Daher finde ich, nach einem ersten Moment der Irritation, die Idee gar nicht so uninteressant.

  30. Soweit ich den Gerüchten der letzten Wochen gelauscht habe, war Veh fur den Posten des neuen Sportdirektor vorgesehen,der dann auch einen dritten Vorstandsitz bekommt. Also nicht direkt für herri, Murmel

    Alles ohne Gewähr…wie es bei so Gerüchten halt ist:-)

  31. ZITAT:
    “Soweit ich den Gerüchten der letzten Wochen gelauscht habe, war Veh fur den Posten des neuen Sportdirektor vorgesehen,der dann auch einen dritten Vorstandsitz bekommt. Also nicht direkt für herri, Murmel”

    so habe ich das alles auch verstanden, was man sich beim Bier zugeraunt hat. Veh als SD, nicht als VV. Würde im Grunde, bei all meiner Abneigung, auch mehr Sinn machen.

  32. Wir haben einen Komiker als Präsident . Dann hat Bruchhagen eine ganz andere Aussendarstellung.

  33. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Veh als SD, nicht als VV. Würde im Grunde, bei all meiner Abneigung, auch mehr Sinn machen.”

    Yep.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Veh als SD, nicht als VV. Würde im Grunde, bei all meiner Abneigung, auch mehr Sinn machen.”

    Yep.”

    Macht aber immer noch keinen Sinn. Überhaupt keinen Sinn.

  35. ZITAT:
    “Ich mag den Veh ja wirklich. Aber neben repräsentieren soll doch der Vorstandsvorsitzende die AG strategisch ausrichten und in in der Wirtschaft Cashgeld akquirieren.

    Kann das nicht eher ein Wirtschaftskapitän? Ich will DAX Wirtschaftsbosse auf der VIP-Tribüne sehen und keine Tankstellenpächter oder regionale Vertriebsleiter irgendwelcher Versischerunge.

    …und die Sportkompetenz hat der Sportmanager.”

    Ja, diese naive Vorstellung hatte ich auch, dass der VV ein Unternehmer sein sollte. Vielleicht jmd., der schon mal einen größeren Laden geführt hat, besser noch jmd. der seinen eigenen Landen aufgebaut und geführt hat. Also ein wenig Führung und wirtschaftl. Kompetenz bewiesen hat.
    Keinen Winkeladvokaten, keinen Verwaltungsbeamten, keinen Funktionär und keinen Frühstücksdirektor oder irgendein Söldner-Kind der Bundesliga….

  36. Würde es. Ja. Bis auf keckere Außendarstellung würde er aber genau was besser machen als Hübner?

    Hübners versucht auch Spieler anzusprechen, die auf den ersten Blick eher eine Kategorie zu hoch für uns sind. Man nennt das glaube ich ambitioniert. Eine weitere Hübner Qualität ist sein Fleiß und seine Beharrlichkeit. Der muss in der täglichen Arbeit sicherlich einiges an Enttäuschungen wegstecken und trotzdem wieder und immer wieder anklopfen.

    Genau DAS kann Veh mutmaßlich nicht. Wenn der zu viele Absagen bekommt geht er.

  37. “FanInnen” – Stefan, das ist dermaßen sexistisch, dass Menschx es kaum aushalten kann!

    Bitte mach’ Dir Gedanken und erläutere dann hier barrierefrei Deinen Stand- / Sitz- / Liegepunkt in gewaltfreier Sprache!

  38. Das sehe ich ja jetzt erst – der Kärber kann sich Veh als SD vorstellen.

    Was ein verrückter Tag. Jetzt glaube ich an die Meisterschaft.

  39. Why wait?

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Veh als SD, nicht als VV. Würde im Grunde, bei all meiner Abneigung, auch mehr Sinn machen.”

    Yep.”

    Wenn man überlegt, dass er als VV gar keinen Sinn macht, dann ja.

  41. Veh kann gar net zurück. In seinem Haus wohnt doch jetzt Seferovic……..;-)

  42. ZITAT:
    “Ich mag den Veh ja wirklich. Aber neben repräsentieren soll doch der Vorstandsvorsitzende die AG strategisch ausrichten und in in der Wirtschaft Cashgeld akquirieren.

    Kann das nicht eher ein Wirtschaftskapitän? Ich will DAX Wirtschaftsbosse auf der VIP-Tribüne sehen und keine Tankstellenpächter oder regionale Vertriebsleiter irgendwelcher Versischerunge.

    …und die Sportkompetenz hat der Sportmanager.”

    Aber nicht bei uns- solange dieser Berufslegasteniker am Werk ist!!!

  43. Ansonsten bin ich bei der 37 vom Ergänzungsspieler.

  44. ZITAT:
    Genau DAS kann Veh mutmaßlich nicht. Wenn der zu viele Absagen bekommt geht er.”

    Der geht schon, wenn er ein paar Wochen kein Glück hat. Dann kommen ihm wieder die Tränen, es wird wieder eine rührselige PK abgehalten und der Verein fängt von vorne an.

  45. Ich finde “Ich bin bei …” gehört auch auf den Index. Ist da jemand bei mir?

  46. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn man überlegt, dass er als VV gar keinen Sinn macht, dann ja.”

    So war es gemeint.

  47. Erkenne ich hier eine alle-immer Tendenz, dass Veh der bessere Hübner wäre? Antworten bitte mit Begründung. Dankend.

  48. “Sinn machen” übrigens auch.

  49. ZITAT:
    “Ich finde “Ich bin bei …” gehört auch auf den Index. Ist da jemand bei mir?”

    Bin bei Dir. War auch schon auf dem Index. Mehrmals. Du blöde Kuh.

  50. ZITAT:
    “Erkenne ich hier eine alle-immer Tendenz, dass Veh der bessere Hübner wäre? Antworten bitte mit Begründung. Dankend.”

    Veh wäre als Sportvorstand ein blutiger Anfänger. So einen will ich bei uns nicht.

  51. Das mit Rosi freut mich außerordentlich. Hatte zwischendrin die Befürchtung, wir hätten hier einen zweiten Fall Amedick.

  52. ZITAT:
    “Ansonsten bin ich bei der 37 vom Ergänzungsspieler.”

    Du nicht auch noch. Das ihr an dem Hübner überhaupt was findet. Ich prangere das an. Ich habe fast schon eine perösnliche Abneigung gegen den Typen entwickelt und der hat nichmal mit meiner Fraa geschlafen.

    “Hübners versucht auch Spieler anzusprechen, die auf den ersten Blick eher eine Kategorie zu hoch für uns sind. Man nennt das glaube ich ambitioniert. “

    -oder auch Wetlfremd. Ich geh ja auch net ins Ferrari Autohaus und schau ob ich einen Kaufen kann, wenn ich mir nur en Dacia leisten kann.

    “Eine weitere Hübner Qualität ist sein Fleiß und seine Beharrlichkeit.”

    – Fleiß und Beharlichkeit haben viele. Nicht unbedingt Veh aber den will ich da auch net unbedingt sehen.

    “Der muss in der täglichen Arbeit sicherlich einiges an Enttäuschungen”

    -Eine Prostituierte am Frankfurter Straßenstrich auch. Die Steckt auch einige Enttäschungen weg. Über

  53. Morsche
    erste Reaktion: Quatsch
    dann: im Ansatz richtig, einen Fußballfachmann zu berufen. Aber Veh? Hm.

  54. ZITAT:
    “Das mit Rosi freut mich außerordentlich. Hatte zwischendrin die Befürchtung, wir hätten hier einen zweiten Fall Amedick.”

    Das ist ja echt ein Ding. Eine Lebensmittelvergiftung zieht den so lange aus dem Verlehr? Wenn bei Downton Abbey jemand so lange weg ist, wird in der Schweiz heimlich entbunden.

  55. ZITAT:
    “Das mit Rosi freut mich außerordentlich. Hatte zwischendrin die Befürchtung, wir hätten hier einen zweiten Fall Amedick.”

    +1

  56. “Sinn machen” finde ich völlig in Ordnung. Wenn ein Spiel Spaß machen kann, dann kann auch ein Argument Sinn machen.

  57. Drüben wünscht sich übrigens jemand Berthold als VV, alternativ Veh:

    Wunsch: Bruchhagen Nachfolger schon nächste Saison

  58. Zeuge_Yeboahs – richtig unrund war nur die Verpflichtung des frischen Trainers. Wobei ich sehr gerne wüsste, wer gebremst und wer Gas gegeben hat.

    Ansonsten ist die Hübner Transferquote positiv. Und ich bezweifle, dass Bruchhagen z.B. einen mutmaßlich gescheiterten Seferovic verpflichtet hätte.

  59. “Sinn machen” ergibt häufig durchaus Sinn.

  60. Richtig unrund waren auch die Vertragsverlängerungen mit Jung, Schwegler und Rode. Unrundigkeitskandidaten sind die Vertragsverlängerungen mit Trapp, Zambrano und Wiedwald.

  61. Ich halte nichts davon, dem “erfahrenen Wirtschaftskapitän” zu vertrauen. Ein Unternehmen sollte eher von Fachleuten seines Kerngeschäfts geleitet werden. Das ganze Rechnen und Buchhalten, was es braucht, machen eh irgendwelche Fachleute.

  62. Ein guter Ökonom kann alles, Rasender Falkenmayer.

  63. “Sinn machen” ist vom Englischen her eingeschleppt. Man könne stattdessen sagen, etwas “ist sinnvoll”.

  64. Volksfront von Judäa

    Sinn ergibt sich. Sonst nix

  65. Ich würde gerne nochmal über die sexistische Gewalt im Eingangsbeitrag reden.

  66. schusch, ich habe befürchtet, dass das Argument kommt. Wenn Du etwas Zeit hast, hier ein sehr informativer Link: http://www.iaas.uni-bremen.de/.....index.html

  67. Volksfront von Judäa

    Ob allerdings ein Ex-Trainer ohne Durchhaltevermögen auf dem Platz des Eintracht-VV Sinn ergibt, möchte ich bezweifeln.

  68. Wer sich über “Sinn machen” aufregt, meldet auch Falschparker. Meine Meinung.

  69. Armin für Herri?
    Weiß nicht so recht.
    Als Sportvorstand würde es für mich mehr Sinn ergeben.

    Und nein, ich bin viel zu weit weg für irgendwelche Gerüchte, aber das Szenario hatte ich für mich schon mal im Hinterkopf.
    Seitdem Veh wieder nach Stuttgart ging, glaube ich, dass er auch gerne mal wieder nach Frankfurt zurück kehren möchte.
    Trainer (außer er lässt sich von einer alten Liebe noch mal verführen) will er ja eigentlich nicht mehr sein; und Hübner (der dann wohl noch im Amt und sein direct report wäre) würde auch noch sehr gerne mit ihm arbeiten.
    Plus, dass nicht wenige zwar nicht dem Trainer Veh, aber dem Typen ziemlich hinterher trauerten, und die sportliche Kompetenz ja nachweisbar ist.
    Die Idee finde ich interessant.

  70. ZITAT:
    “Sinn ergibt sich. Sonst nix”

    Macht für mich auch Sinn, ich benutze beides, grad´wie es kommt ;)

  71. – Rode hatte einen Vertrag bei den Bayer und wollte seinen bei der Eintracht schlichtweg erfüllen.
    – Schwegler war malad
    – Jung wollte einfach weg

    Ich finde dieses “dann er hätte er doch einfach den Vertrag verlängern sollen” immer recht possierlich. Nehmen wir doch mal das Beispiel Zambrano:
    – Der dürfte so irgendwas zwischen 1,5 uns 2 Mio verdienen, oder?
    – Sein Vertrag läuft am 30. Jun 2015 aus.
    – Es scheint Interessenten zu geben, die ihm aus dem Stand eher das Doppelte bieten

    Warum zu Hölle sollte der jetzt verlängern?

    Skyline, Fans = OK. – Max. Mittelfeld, keine int. Auftritte = fad
    Das wirklich einzige Argument für eine Verlängerung zum jetzigen Zeitpunkt wäre eine sofortige Gehaltserhöhung in den Bereich der Dimensionen der Gegenangebote. Also min das Doppelte.

    Haben wir diese Möglichkeit? Wohl eher nicht. (und nebenbei: Wessen Aufgabe wäre es gewesen, die nötigen Möglichkeiten zu schaffen).

    Also nochmal: Warum zur Hölle sollte Zambrano verlängern? Und – von dem unfassbar eindeutigen Fall Rode mal abgesehen: Warum zur Hölle hätte Jung verlängern sollen?

    Wer von Euch Rittern der traurigen Gestalt diese Fragen beantworten kann, darf den Hübner anprangern.

  72. Also mit “Sinn machen” habe ich – nach längerem inneren Konflikt – meinen Frieden gemacht:-)

  73. ZITAT:
    “Das sehe ich ja jetzt erst – der Kärber kann sich Veh als SD vorstellen.”

    nein, kann er nicht, er meint bloss “falls irgendeiner der senilen Deppen im AR auf die wahnwitzige Idee kommen möge, den Verpisser erneut zu beschäftigen, dann als SD und nicht als VV “.

  74. ZITAT:
    “Ich halte nichts davon, dem “erfahrenen Wirtschaftskapitän” zu vertrauen. Ein Unternehmen sollte eher von Fachleuten seines Kerngeschäfts geleitet werden. Das ganze Rechnen und Buchhalten, was es braucht, machen eh irgendwelche Fachleute.”

    Da habe ich eine anderes Bild von Wirtschaftkapitänen bzw. Unternehmer. Unternehmer haben in meinem Weltbild zwei herausragende Eigenschaften:
    – Generalisten
    – Visionäre

    Blöderweise wird durch diesen Aktienscheiß in der heutigen Wirtschaft ein eklatanter Fokus auf Buchhalter gelegt. Buchhalter arbeiten schematisch (müssen sie wohl) und vor allem: Sie denken nur von Quartal zu Quartal.
    Geh mir fott mit Buchhaltern und all diesen komplett innovationsfreien BWLern.

  75. @72: Vergiss’ es. Einige halten das Vereinbaren auch für einseitige Willenserklärungen durch Hübner.

  76. Ergänzungsspieler, was ich bei Hühner kritisiere ist nicht, dass er es nicht geschafft hat, Rode und Co. Zum Vertragsabschliss zu zwingen. Was ich als unrund empfinde ist seine anscheinend schwach ausgeprägte Fähigkeit, eine Niederlage zu erkennen, nachdem sie ihn ins Gesicht gesprungen ist.

  77. 70 – “direct Report” oder “berichtet an” generiert bei mir schlimme, schlimme Gewaltphantasien.

    Dümmliches BWLer Geschwätz.

  78. Ach naja, ich nehm das alles mal nicht bierernst. ich denke in den nächsten Monate werde noch viele Namen fallen.
    Und zum Schluß kommt alles anders als man denkt. Oder es bleibt alles beim Alten.

    Ich halte nix für unmöglich

  79. ZITAT:
    “@72: Vergiss’ es. Einige halten das Vereinbaren von Ausstiegsklauseln auch für einseitige Willenserklärungen durch Hübner.”

  80. ZITAT:
    “Also nochmal: Warum zur Hölle sollte Zambrano verlängern? Und – von dem unfassbar eindeutigen Fall Rode mal abgesehen: Warum zur Hölle hätte Jung verlängern sollen?

    Wer von Euch Rittern der traurigen Gestalt diese Fragen beantworten kann, darf den Hübner anprangern.”

    Identifikationsfigur, Volksheld, Gesicht des Vereins bei Mittelklasseclub statt Start11-Bank-Tribünenpendler bei unheimlich faden Konzernspielzeug. Mehr als diese Softskills fallen mir nicht ein. Ist aber eine Antwort, daher prangere ich Hübner jetzt einfach mal an.

  81. 77 – der Punkt geht an Dich, kunibert.

    In seinem grenzenlosen Optimismus scheint er nicht immer zu erkennen, wann er auf einem toten Gaul sitzt.

    Aber Optimismus und Beharrlichkeit sind schwer zu dosieren. Ähnlich wie aggressives Zweikampfführung.

  82. “Identifikationsfigur, Volksheld, Gesicht des Vereins bei Mittelklasseclub …”

    Ich finde Dich süß und würde Dich gerne mal auf ein oder zwei Expressos treffen. Krieger, kannst Du Kontakt herstellen?

  83. ZITAT:
    “Ergänzungsspieler, was ich bei Hühner kritisiere ist nicht, dass er es nicht geschafft hat, Rode und Co. Zum Vertragsabschliss zu zwingen. Was ich als unrund empfinde ist seine anscheinend schwach ausgeprägte Fähigkeit, eine Niederlage zu erkennen, nachdem sie ihn ins Gesicht gesprungen ist.”

    Wenn sich der Bruno aber hinstellen würde und sagen wir im spätestens Januar verkündet hätte, “Jung ist nicht zu halten”, dann wären doch andere Kadetten ums Eck gekommen und hätten gemotzt, dass man es gar nicht richtig versucht hätte. Wie man´s macht…

  84. bertifux, der Hübner soll mich zufrieden stellen. Die anderen Kadetten sind mir doch wurscht.

  85. ZITAT:
    “Wer sich über “Sinn machen” aufregt, meldet auch Falschparker. Meine Meinung.”

    Da bin ich bei dir weil es Sinn macht.

  86. ZITAT:
    “”Identifikationsfigur, Volksheld, Gesicht des Vereins bei Mittelklasseclub …”

    Ich finde Dich süß und würde Dich gerne mal auf ein oder zwei Expressos treffen. Krieger, kannst Du Kontakt herstellen?”

    Ihr redet immer davon, dass man sich unsterblich machen kann in Frankfurt.Dann sagt mir was ist mit Binde und Schui?Von ihnen redet keiner mehr!Oder?Eine Aussicht auf Championsleague ist das Erstrebenswerteste eines jeden Fußballspielers. Davon träumt jeder!Ihr urteilt über Aussagen in Zeitungen, die ich nie getroffen habe!Ich bin ein Frankfurter Junge und daran ändert sich nichts-ich werde auf jeden Fall versuchen, mein Bestes zu geben und den Klassenerhalt zu schaffen. Daran liegt mir viel.Egal wie schlecht ihr mich jetzt macht!

  87. Rode hätte man früher verkaufen sollen um wenigsten ein wenig Geld fürs Festgeldkonto zu haben. Das muss man nicht Hübner anlassten, kann man aber als Sportdirektor steckt er in einer Finanziellen und Sportlichen Verantwortung. ER mus schauen, dass die Mannschaft gut genug Aufgestellt ist und auch dafür sorge tragen, dass Verkäufe Geld für Neuverpflichtungen bringe. Welche Verkäufe mit hohem Gewinn wurden getätigt Jung mit 2,5 Mio? Schwegler 1,9 Mio? letztes Saison nicht ein Abgang mit Millionen Wert. Sehe da keien positive Transferbilanz.
    Gekauft 3,5 Mio Kadlec – wärmt nur die Bank Flum 2,5 Mio auf der Bank das waren letzte Saison unsere Top Einkäufe.
    Ich habe von einer positiven Transferbilanz eine andere Vorstellung

  88. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer sich über “Sinn machen” aufregt, meldet auch Falschparker. Meine Meinung.”

    Da bin ich bei dir weil es Sinn macht.”

    Sehr gelungen. Räschpäckt.

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Identifikationsfigur, Volksheld, Gesicht des Vereins bei Mittelklasseclub …”

    Ich finde Dich süß und würde Dich gerne mal auf ein oder zwei Expressos treffen. Krieger, kannst Du Kontakt herstellen?”

    Ihr redet immer davon, dass man sich unsterblich machen kann in Frankfurt.Dann sagt mir was ist mit Binde und Schui?Von ihnen redet keiner mehr!Oder?Eine Aussicht auf Championsleague ist das Erstrebenswerteste eines jeden Fußballspielers. Davon träumt jeder!Ihr urteilt über Aussagen in Zeitungen, die ich nie getroffen habe!Ich bin ein Frankfurter Junge und daran ändert sich nichts-ich werde auf jeden Fall versuchen, mein Bestes zu geben und den Klassenerhalt zu schaffen. Daran liegt mir viel.Egal wie schlecht ihr mich jetzt macht!”

    Gestern oder Vorgestern war Schui großes Thema

  90. Am Ende des Tages ist es ja auch egal ob es Sinn macht. Solange ich bei mir bin.

  91. ZITAT:
    “Why wait?”

    Why be lɐɯɹou?

  92. ZITAT:
    “Rode hätte man früher verkaufen sollen um wenigsten ein wenig Geld fürs Festgeldkonto zu haben.”

    Schnuffi, das Dumme war nur dass er sich nicht verkaufen lassen wollte.

  93. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rode hätte man früher verkaufen sollen um wenigsten ein wenig Geld fürs Festgeldkonto zu haben.”

    Schnuffi, das Dumme war nur dass er sich nicht verkaufen lassen wollte.”

    Weil eh schon früher alles klar war. Was aber eigentlich nicht darf. Komisches Geschäft, diese Fußball

  94. @88

    Warum geht denn jeder davon aus, dass es für Rode überhaupt ein Angebot von Bayern gab? Vlt. wollten sie ihn ja auch nur ablösefrei. Rode war aber mit Bayenr schon durch, deshalb keine anderen Angebote. An wen hätte man ihn also verkaufen sollen?!

    Zum Thema Veh: Prinzipiell keine schlechte Idee, so administrativ. Könnte passen. Ob besser oder schlechter als Hübner, keine Ahnung.

  95. ZITAT:
    “Am Ende des Tages ist es ja auch egal ob es Sinn macht. Solange ich bei mir bin.”

    Aber vergiss nicht: Du musst doch Deinen Leser da abholen, wo er steht. Und die Leserin auch.

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rode hätte man früher verkaufen sollen um wenigsten ein wenig Geld fürs Festgeldkonto zu haben.”

    Schnuffi, das Dumme war nur dass er sich nicht verkaufen lassen wollte.”

    oder HB es nicht wollte Süßer- ich kann es nicht mehr wortwörtlich Zitieren aber es ging in die Richtung
    “Rode ist so wichtig für Eintracht Frankfurt das er unverkäuflich ist und wir lieber den Vertrag auslaufen lassen als ihn vorzeitig zu verkaufen.” Glaube so ungefähr waren die Worte von Herri

  97. @Zeuge:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....96601.html

    Rode habe deutlich gemacht, den Vertrag zu erfüllen, jedoch nicht zu verlängern. Seine Initiative!

  98. bei Rode wars wohl so (meiner Erinnerung nach), dass man kurz vor der Vertragsverlängerung stand, dann aber das alles stockte, wohl weil da die Bayern sich gemeldet haben. Und das wars dann mit Verkauf und Verlängerung und endete mit der Verschenkung. Sehe hier kein Versäumen des Bruno.

  99. Marin. Vom Hof gejagt. War zu klein!

  100. ZITAT:
    “Rode ist so wichtig für Eintracht Frankfurt das er unverkäuflich ist und wir lieber den Vertrag auslaufen lassen als ihn vorzeitig zu verkaufen.” Glaube so ungefähr waren die Worte von Herri”

    Wenn ich mich recht erinnere, hatte Herri sogar ins Spiel gebracht, Rode von den Bauern wieder auszuleihen. Der hatte offensichtlich nicht im Geringsten kapiert, worum es dem Seppl bei dem Wechsel zu den Bauern ging.

  101. ZITAT:
    “70 – “direct Report” oder “berichtet an” generiert bei mir schlimme, schlimme Gewaltphantasien.

    Dümmliches BWLer Geschwätz.”

    Geh doch parking violators aufschreiben.

  102. Dass hier viele davon ausgehen dass das medial gesprochene Wort auch zwangsläufig zu 100% die interne Meinung wiedergibt….

  103. In der Winterpause könnte man mal ein Best-of-Fakt-ist-Beitrag machen.

    Fakt ist…

    – Rhode wurde verschenkt (wegen HB!!)

    – Hübner ist zu dumm, hohe Ausstiegsklauseln zu vereinbaren

    – Marin ist zu klein ….

  104. Als die Vertragsverlängerung mit Rode anstand, musste man sich ja intensiv um Bamba bemühen, weil man bei dem die Option hatte verstreichen lassen. Ich meine, mich noch erinnern zu können, dass man damals, nachdem der Deal mit Bamba endlich eingetütet war, sinngemäß gesagt hat, dass man sich jetzt wieder verstärkt den anderen Aufgaben widmen könnte, wie z.B. der Vertragsverlängerung mit Rode.

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “70 – “direct Report” oder “berichtet an” generiert bei mir schlimme, schlimme Gewaltphantasien.

    Dümmliches BWLer Geschwätz.”

    Geh doch parking violators aufschreiben.”

    Man muss halt mal asap einen altanativ process includieren

  106. @JimmyH:
    ich gehe von einer differenzierten Diskussion intern aus, die zu einer Meinung führt. Und ab dem Zeitpunkt des öffentlichen Sprechens hat diese Meinung zu 100 % bei allen Verantwortlichen so getragen zu werden, ob sie nun jemandem passt oder nicht.

  107. Und BBB trägt Pink

  108. Ah, gute Idee, Alibamboo. Fakt ist…

    – Hübner kann einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen.

  109. ZITAT:
    “Als die Vertragsverlängerung mit Rode anstand, musste man sich ja intensiv um Bamba bemühen, weil man bei dem die Option hatte verstreichen lassen. Ich meine, mich noch erinnern zu können, dass man damals, nachdem der Deal mit Bamba endlich eingetütet war, sinngemäß gesagt hat, dass man sich jetzt wieder verstärkt den anderen Aufgaben widmen könnte, wie z.B. der Vertragsverlängerung mit Rode.”

    Zu Recht hatte man die Option verstreichen lassen. Die sah eine Ablöse von 1,5 Mio. vor. NAch Verhadnlungen hat man dann wohl so die Hälfte bezahlt.

  110. ZITAT:
    “lt. SportBild. Ähm.

    http://www.transfermarkt.de/ch.....id/1007773

    Macht Sinn. Nicht.

  111. ZITAT:
    “lt. SportBild. Ähm.

    http://www.transfermarkt.de/ch.....id/1007773

    Ist schon der Aigner-Ersatz. Der geht ja nach Hannover.

  112. Nicht nur Rode, Jung und Schwegler kann man BH nicht anlasten, auch die gebetsmühlenartige Wiederholung seines angeblich größten Flops ist Unsinn. Veh wollte Kadlec und sonst keinen (zumindest nach meinem Verständnis). Darauf sei in Anbetracht des heutigen Eingangsbeitrags noch mal gesondert hingewiesen.

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “lt. SportBild. Ähm.

    http://www.transfermarkt.de/ch.....id/1007773

    Ist schon der Aigner-Ersatz. Der geht ja nach Hannover.”

    Preis hochtreiben und Stuttgart teuer kaufen lassen. Gute Taktik.

  114. ZITAT:
    “Nicht nur Rode, Jung und Schwegler kann man BH nicht anlasten, auch die gebetsmühlenartige Wiederholung seines angeblich größten Flops ist Unsinn. Veh wollte Kadlec und sonst keinen (zumindest nach meinem Verständnis). Darauf sei in Anbetracht des heutigen Eingangsbeitrags noch mal gesondert hingewiesen.”

    Was zurück zu der Frage führt: Arbeitet Hübner nur Listen ab?

  115. ZITAT:
    “Preis hochtreiben und Stuttgart teuer kaufen lassen. Gute Taktik.”

    Der DA versteht das Buzziness.

  116. ZITAT:
    “Ah, gute Idee, Alibamboo. Fakt ist…

    – Hübner kann einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen.”

    Das kennzeichnet die Situation der Eintracht am treffendsten, denn: Wieviele Fehler muss ein Unternehmen gemacht haben um in die Notlage zu kommen, Eskimos Kühlschränke aufschwätzen zu müssen?

  117. Guten Morgeh Herrschaften!
    Wird hier wirklich über alte Kamellen und unsortierte B***-Gerüchte diskutiert?!
    Dabei möchte ich anprangern, dass gestern diese Bayern ein Spiel verschoben haben. Die haben doch abgeschenkt, 5 Minuten vor Schluß. Das wäre mir, als Bayern-Kunde, peinlich. Und hat Geschmäckle.

    Aber wenn schon diskutiert wird: Veh als Sportvorstand? Das würde doch bedeuten, er überspringt Hübner, oder? Hübner bleibt Manager und bekommt einen Sportvorstand als Vorgesetzten. Dazu Hellmann und möglicherweise noch eine Person?

    Dann wäre es eine Überlegung wert. Tatsächlich erwarte ich dann, dass Veh bei der ersten Abstimmung im Vorstand, die mit 1-2 gegen ihn geht, zurück tritt.

  118. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nicht nur Rode, Jung und Schwegler kann man BH nicht anlasten, auch die gebetsmühlenartige Wiederholung seines angeblich größten Flops ist Unsinn. Veh wollte Kadlec und sonst keinen (zumindest nach meinem Verständnis). Darauf sei in Anbetracht des heutigen Eingangsbeitrags noch mal gesondert hingewiesen.”

    Was zurück zu der Frage führt: Arbeitet Hübner nur Listen ab?”

    Unabhängig davon, dass ich davon ausgehe, dass das alle SD tun (die Frage ist lediglich wer die Listen macht) ist es ja eben genau keine “Liste” ieS, wenn nur einer drauf steht.

  119. ZITAT:
    “Nicht nur Rode, Jung und Schwegler kann man BH nicht anlasten, auch die gebetsmühlenartige Wiederholung seines angeblich größten Flops ist Unsinn. Veh wollte Kadlec und sonst keinen (zumindest nach meinem Verständnis). Darauf sei in Anbetracht des heutigen Eingangsbeitrags noch mal gesondert hingewiesen.”

    Entspricht im Wesentlichen auch meiner Erinnerung. Allerdings erwarte ich von einem SD oder einem Sportvorstand deutlich mehr, als die Lieblingsspieler eines Trainers abzuarbeiten.
    Da fehlt es bei Hübner doch an Vielem. Keine vorausschauende Planung, zu oft kein Plan B, keine Konzeptverfolgung erkennbar, viel zu viel Geschwätz über potentielle Spieler und Trainer in den Medien, etc. etc.

  120. @100
    Immer wieder schön dieser Terminus (auch wenn da ein “t” zuviel dabei ist).
    Dies völlig unabhängig davon, ob es Sinn ergibt/macht oder sich dieser jemanden erschließt. So, dies zur Sprachstil/Falschparker-Debatte.

    Nur zur Aufklärung für Leute wie mich, die aus dem Taunus kommen und nicht über fundierte Netzwerke in der Szene verfügen: Diese Veh-Gerüchtekiste, war dies auch das Thema der blogüblich-nebulösen Andeutungen vom Montag?
    “Heinz, sollte deine Horrornachricht von Samstag eintreffen…-> Rübe ab”

  121. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das mit Rosi freut mich außerordentlich. Hatte zwischendrin die Befürchtung, wir hätten hier einen zweiten Fall Amedick.”

    Das ist ja echt ein Ding. Eine Lebensmittelvergiftung zieht den so lange aus dem Verlehr? Wenn bei Downton Abbey jemand so lange weg ist, wird in der Schweiz heimlich entbunden.”

    Im Radsport war/ist? bei “Lebensmittelvergiftung” idR die Eigenblutkonserve oder das EPO nicht richtig gekühlt worden.

  122. Rasender Falkenmayer

    Clemens? Würde ins Beuteschema passen. Kann der auch Linksaussen? Obwohl: da haben wir ja jetzt den Kittel. Wie ein junger Gott. Überhaupt haben wir (seit Samstagnachmittag) eine derart sensationelle Truppe von ausgezeichneten Kickern, dass wir gar keine Verstärkung brauchen.

  123. ZITAT:
    “Clemens? Würde ins Beuteschema passen. Kann der auch Linksaussen? Obwohl: da haben wir ja jetzt den Kittel. Wie ein junger Gott. Überhaupt haben wir (seit Samstagnachmittag) eine derart sensationelle Truppe von ausgezeichneten Kickern, dass wir gar keine Verstärkung brauchen.”

    Ja, aber die werden uns alle weg gekauft werden….

  124. ZITAT:
    “Nur zur Aufklärung für Leute wie mich, die aus dem Taunus kommen und nicht über fundierte Netzwerke in der Szene verfügen: Diese Veh-Gerüchtekiste, war dies auch das Thema der blogüblich-nebulösen Andeutungen vom Montag?
    “Heinz, sollte deine Horrornachricht von Samstag eintreffen…-> Rübe ab”

    Heinz kann dazu leider nichts mehr sagen

  125. ZITAT:
    “(…) Überhaupt haben wir (seit Samstagnachmittag) eine derart sensationelle Truppe von ausgezeichneten Kickern, dass wir gar keine Verstärkung brauchen.”

    Wo ist die jetzt eigentlich so plötzlich hergekommen?

  126. 125 – eben. Wir brauchen einen Human Ressource Director der einen optimierten Prozess der Aktivierung vorhandener Passiva auf unserer Payroll konzipiert und lauched.

  127. ZITAT:
    Nur zur Aufklärung für Leute wie mich, die aus dem Taunus kommen und nicht über fundierte Netzwerke in der Szene verfügen: Diese Veh-Gerüchtekiste, war dies auch das Thema der blogüblich-nebulösen Andeutungen vom Montag?
    “Heinz, sollte deine Horrornachricht von Samstag eintreffen…-> Rübe ab”

    Vermute, dass dieses Thema schon bei der kürzlichen Feier im Neu-Isenburger “Nobel-Italiener” (die FR hatte berichtet) zumindest vorbesprochen worden ist.

    Ich würde es allerdings für einen groben Fehler halten, den Posten eines Sportvorstandes zu besetzen, bevor nicht der neue VV feststeht.

  128. @129: ‘lauched’ gefällt mir. ;)

  129. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    Ja, aber die werden uns alle weg gekauft werden….”
    Der Bruno macht das schon

  130. Interpretier-Stöckchen:
    Kevin Trapp ist heute Gast in der Sky-CL-Babbelrunde.

  131. Aus allen Beiträgen machte dieser am meisten Sinn:
    “Aber nicht bei uns- solange dieser Berufslegasteniker am Werk ist!!!”

    Bin ich aber nicht bei!

  132. veh zurück bei der eintracht macht am ende des tages nur auf der position von ruth wagner sinn (aber erst nach einem vierteljahr täglicher intensiver glückskleesuche mit jerry mit erfolgsnachweis!)
    ruth sollte im gegenzug eine schlagkräftige cheerleadertruppe auf die beine stellen ohne die heutzutage eine fussballmannschaft mit ambitionen einfach nicht professionell genug aufgestellt ist. meine meinung.

  133. ZITAT:
    “Aus allen Beiträgen machte dieser am meisten Sinn:
    “Aber nicht bei uns- solange dieser Berufslegasteniker am Werk ist!!!”

    Bin ich aber nicht bei!”

    Es fehlte dem Berufslegasteniker auch ein “h”. Schreibschwäche?…-)

  134. Ah. Der tscha-bum-kun übt sich in Rollen-Stereotypen.

  135. sehr schön, herr tscha-bumm :)

  136. “Zu Recht hatte man die Option verstreichen lassen. Die sah eine Ablöse von 1,5 Mio. vor. NAch Verhadnlungen hat man dann wohl so die Hälfte bezahlt.”

    Nach meiner Erinnerung waren es 1,4 Mio €, aber okay, das macht den Kohl nicht fett. Fest steht aber, dass – neben dem monatelangen Gezacker, das wichtige Ressourcen gebunden und von anderen wichtigen Aufgaben (s.o.) abgelenkt hat und das man sich hätte sparen können – ja ganz neue Verträge und Vereinbarungen abgeschlossen werden mussten. Mit Gladbach und mit Bamba. Über die Einzelheiten wissen wir zu wenig. Auf jeden Fall greift die bloße Gegenüberstellung der alternativen Ablösesummen zu kurz.

  137. “… ruth sollte im gegenzug eine schlagkräftige cheerleadertruppe auf die beine stellen …”

    Spätestens wenn sie mit dieser unwürdigen Kacke kommen werde ich meine Homosexualität offen ausleben und dem Gründel vor der ganzen Stadt doppelmannshohe Hörner aufsetzen.

  138. @Ergänzungsspieler [37]
    “Wenn der zu (Veh) viele Absagen bekommt, geht er.”
    Stuttgarter Beziehungscoach gibt für Veh Beziehungstipps ab, hohoho, unter dem Motto: “Weiche Männer haben’s schwer.”
    http://m.11freunde.de/detail/3.....17966

  139. ZITAT:
    “Es fehlte dem Berufslegasteniker auch ein “h”.”

    Deswegen war es ja mein Lieblingsbeitrag.

    “Schreibschwäche?…-)”

    Von meiner Seite fehlte nur ein “(sic!)”.

  140. ZITAT:
    “Interpretier-Stöckchen:
    Kevin Trapp ist heute Gast in der Sky-CL-Babbelrunde.”

    Kevin Trapp wird jetzt schon auf des Amt des VV vorbereitet und für die Doppelpass-Auftritte geschult. => Trapp verbringt seine restliche Karriere bei uns.

  141. Ich wundere mich immer wieder gerne über Dax-Vorstände. Mal ganz ehrlich, was wollen wir mit denen ?
    Ein Dax-Vorstand kann vermutlich einen Sponsorenvertrag vereinbaren, solange er für das Unternehmen, das er vertritt, sinnvoll ist. Wollen wir das ?
    Wir wollen doch eher einen reichen Sack, der uns mit Geld zurwirft, oder habe ich das falsch verstanden ?
    Das sind aber nicht DAX-Vorstände, sondern die Kinds, Hopps und Maschitze dieser Welt, also Unternehmer
    oder Unternehmenserben, denen es auf 20 Millionen nicht ankommt. Keine Ahnung ob es die im Frankfurter Umland gibt.
    Da fällt mir gerade ein, es gibt einen prominenten Eintracht Fan mit viel Geld: Vettel
    Vielleicht kann der Fiat bewegen, mehr Geld in die Eintracht zu stecken ;)

  142. @140

    Warum zu kurz? Weil du lieber in den Raum stellen wolltest, dass Hübner die Option ohne Not hat verstreichen lassen? So sollte doch dein Beitrag klingen: Hübner verpennt die Option, muss nachverhandeln und deshalb konnte er mit Rode nicht verlängern.

    Ich verstehe auch nicht, was du mit “man sich hätte sparen können” meinst?

    Hübner hat igezockt. Das musste er aufgrund des engen Budgets. Und wenn man die eigentlich geforderte Optionssumme fast halbiert, ist das erfolgreich.
    Mit dem Nachverhandeln hat er mehr gespart als bspw. ein Oczipka an Ablöse gekostet hat.

  143. ZITAT:
    “Ah. Der tscha-bum-kun übt sich in Rollen-Stereotypen.”

    ich bin halt eine fanin alter schule.

    im übrigen denk ich jetzt halbseriös daß das heutige durchs dorf getriebene blödschwein höchstwahrschein rosis heilungsprozess um mindestens ein weiteres vierteljahr zurückwerfen wird.
    ich will den glücklosen spielerkäufer auch net und bezweifle daß mit armin, so sympathisch er auch ist, irgendwelche nachhaltigskeits- oder profitable an- und verkaufskonzepte a la mainz umsetzbar wären. der braucht einen sehr gut gefüllten geldtopf, den wir nicht haben.
    mein bauchgefühl.

  144. Eigentlich wollt ihr doch alle einen VV mit Visionen. Daher rate ich dringend, die Praxen von Psychiatern, Psychotherapeuten und Neurologen zu überprüfen.

    Und im Ernst: glaubt hier wirklich jemand, ein DAX-Vorstand oder Vorstand eines sonstigen, an der Börse notierten Unternehmens, wartet nur auf den Anruf von Eintracht Frankfurt?!?
    Nicht mal Claus Wisser würde sich das antun!
    Mal ganz davon abgesehen, dass ich hier völlig beim Blogger “Ergänzungsspieler” bin, denn heute geht es in diesen Unternehmen nur noch um den schnellen Euro. Nachhaltigkeit wird gepredigt, aber das Gegenteil wird gemacht.
    Und so einer hätte innerhalb kürzester Zeit alles verramscht und ausgegliedert, um seinen kurzfristigen Bonus nicht zu gefährden. Den Schrotthaufen könnten dann Mitglieder und Fans zusammenkehren. Ich warne!

  145. ZITAT:
    “Hübner hat igezockt. Das musste er aufgrund des engen Budgets. Und wenn man die eigentlich geforderte Optionssumme fast halbiert, ist das erfolgreich.
    Mit dem Nachverhandeln hat er mehr gespart als bspw. ein Oczipka an Ablöse gekostet hat.”

    +1! Nachtrag: ich glaube nicht, dass ihn das so viel Energie gekostet hat, dass er sich nicht parallel mit der Causa Rode beschäftigen konnte.

  146. Ich würde ja Hoppenheim den Alexander Rosen wegkaufen.

  147. ZITAT:
    “Ich würde ja Hoppenheim den Alexander Rosen wegkaufen.”

    Sag mal was ist den los mit dir? Schon das zweite Mal das ich dir zustimmen muss… ;)

  148. Der Veh hat sich ein Haus in Augsburg gebaut, der nimmt nur noch einen Job im Umkreis von 200 km an.

  149. ZITAT:
    “Der Veh hat sich ein Haus in Augsburg gebaut, der nimmt nur noch einen Job im Umkreis von 200 km an.”

    Wo ist das Problem? Statt Dienstwagen einen Heli, und die Sache ist geritzt. Wie der Fall “Big T” lehrt, muss nur auf eine saubere Trennung zwischen dienstlichen und privaten Flügen geachtet werden.

  150. ZITAT:
    +1! Nachtrag: ich glaube nicht, dass ihn das so viel Energie gekostet hat, dass er sich nicht parallel mit der Causa Rode beschäftigen konnte.”

    Hübner und Multitasking? Hm.

  151. Die Dauer von Vehs bisherigen Beschäftigungen spricht nicht für kontinuierliche perspektivische Arbeit, wie sie von einem Vosratnd erwartet wird.

    Ich täte gerne die Konkurrenz schwächen und Köln den Schmaddttdke (wie immer der sich schreibt) wegstehlen.

  152. ZITAT:
    “Die Dauer von Vehs bisherigen Beschäftigungen spricht nicht für kontinuierliche perspektivische Arbeit, wie sie von einem Vosratnd erwartet wird.

    Ich täte gerne die Konkurrenz schwächen und Köln den Schmaddttdke (wie immer der sich schreibt) wegstehlen.”

    Hat der AK?

  153. “Und wenn man die eigentlich geforderte Optionssumme fast halbiert, ist das erfolgreich.”

    Die Ablösesumme hat man (annähernd) halbiert. Ja. Dafür musste man vielleicht Bamba entsprechend mehr Gehalt zahlen, denn das musste ja auch neu verhandelt werden. Oder man musste andere Zugeständnisse machen. Wie gesagt. Das wissen wir nicht. Das meine ich mit “zu kurz”.

  154. Veh ist die Nebelkerze, die Meldung auf die sich alle stürzen. De facto wird es ein anderer. Veh qualifiziert, laut Bild, dass er über Investoren nachgedacht habe. Damit wäre das halbe Forum qualifiziert…

  155. ZITAT:
    “”… ruth sollte im gegenzug eine schlagkräftige cheerleadertruppe auf die beine stellen …”
    Spätestens wenn sie mit dieser unwürdigen Kacke kommen werde ich meine Homosexualität offen ausleben und dem Gründel vor der ganzen Stadt doppelmannshohe Hörner aufsetzen.”

    Dabei gabs doch schon irgendwann Ende der 90er zu unseren Spielen diese “Unterstützung”.
    Davon abgesehen hat der Verein ne eigene Unterabteilung dafür! Hossa!
    http://www.eintracht-frankfurt.....ading.html

  156. Ist das eigentlich der Schweinemörder links auf dem Bild`?

  157. Im übrigen habe ich bei einigen das Gefühl, jetzt Schaaf nicht kritisieren zu können und nach einem neuen “Opfer” Ausschau zu halten. Da bietet sich der Manager natürlich an……

  158. ZITAT:
    “Hat der AK?”

    bis 2016 bestimmt

  159. “Ich verstehe auch nicht, was du mit “man sich hätte sparen können” meinst? “

    Man hätte Bamba damals mit einem Federstrich weiter verpflichten können. Statt dessen gab es ein monatelanges Gezerre, das man sich hätte sparen können. Ich weiß nicht, was es da (nicht) zu verstehen gibt.

  160. ZITAT:
    “Ist das eigentlich der Schweinemörder links auf dem Bild`?”

    Riechst Du das / den nicht?

  161. ZITAT:
    “Veh ist die Nebelkerze, die Meldung auf die sich alle stürzen. De facto wird es ein anderer. Veh qualifiziert, laut Bild, dass er über Investoren nachgedacht habe. Damit wäre das halbe Forum qualifiziert…”

    Es ist typisch, dass erst mal ein prominenter Kandidat gerüchtet wird. der es dann nachher eh nicht wird. Siehe Trainersuche…

  162. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat der AK?”

    bis 2016 bestimmt”

    Bender, mach et, und zwar schnell. Bevor die Frauenquote uns zu noch ganz anderen Lösungen zwingt….-)

  163. Allerdings hat man durch das Bambagezerre Geld gespart, das man nicht gespart hätte wenn man sich das Gezerre gespart hätte.

  164. ZITAT:
    “Ist das eigentlich der Schweinemörder links auf dem Bild`?”

    Da ich mir das auch schon gedacht habe, ist er es wohl.

  165. ZITAT:
    “Allerdings hat man durch das Bambagezerre Geld gespart, das man nicht gespart hätte wenn man sich das Gezerre gespart hätte.”

    Siehe @157.

  166. es gab kein Anderson-Gezerre, sondern Verhandlungen

  167. ZITAT:
    “”Ich verstehe auch nicht, was du mit “man sich hätte sparen können” meinst? “

    Man hätte Bamba damals mit einem Federstrich weiter verpflichten können. Statt dessen gab es ein monatelanges Gezerre, das man sich hätte sparen können. Ich weiß nicht, was es da (nicht) zu verstehen gibt.”

    Dieser Federstrich wäre aber erwiesenermaßen eben wesentlich teurer gewesen (Bambas Gehalt wird wohl kaum gestiegen sein, der wollte ja nur noch weg aus Gladbach).

    Ich verstehe nicht, was es hier nicht zu verstehen gibt. Federstrich schön oder gut. Du kaufst privat also auch lieber ein Auto für nen Mausklick für 30.000 online als ein paar Mal zum Händler zu fahren um dann nur 15.000 zu zahlen?

    Klar, wer es sich leisten kann, kann die bequeme Lösung wählen.

    Kleines Problem an der Sache: Eintracht Frankfurt kann es sich nicht leisten.

  168. @159 danke für diese info, hatte ich völlig vergessen/verdrängt.
    tja murmel, hast du auch mitgelesen?
    jetzt seh ich den armen heinz schon in einer dunklen ecke einer abbelspelunke heiße tränen der eifersucht in seinen 8er schluchzen während du hallodri dich beim bingo vergnügst.

  169. @171 JimmyH

    Um im Beispiel zu bleiben: Wenn Du zum dritten Mal zum Händler fährst, musst Du damit rechnen, dass das Auto schon verkauft ist. Schnell Nägel mit Köpfen zu machen, kann nicht nur teurer, sondern auch sicherer sein.

  170. Geht doch mal davon aus dass Hübner ein bisschen was vom Geschäft versteht – außerdem hat Bamba ja unterschrieben und Hübner alles richtig gemacht.

  171. ZITAT:
    “@171 JimmyH

    Um im Beispiel zu bleiben: Wenn Du zum dritten Mal zum Händler fährst, musst Du damit rechnen, dass das Auto schon verkauft ist. Schnell Nägel mit Köpfen zu machen, kann nicht nur teurer, sondern auch sicherer sein.”

    Das ist Bruchhagen in Reinkultur. Besser mal schnell den Vertrag unterschreiben, egal ob ich ne Klausel nicht blicke. Siehe Stadion.

  172. Eine Option verstreichen zu lassen kostet mMn nicht so viel Arbeitszeit.

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@171 JimmyH

    Um im Beispiel zu bleiben: Wenn Du zum dritten Mal zum Händler fährst, musst Du damit rechnen, dass das Auto schon verkauft ist. Schnell Nägel mit Köpfen zu machen, kann nicht nur teurer, sondern auch sicherer sein.”

    Das ist Bruchhagen in Reinkultur. Besser mal schnell den Vertrag unterschreiben, egal ob ich ne Klausel nicht blicke. Siehe Stadion.”

    Schlechtes Gegenbeispiel: Anders als bei Bamba hatte man beim Stadionvertrag alle Zeit der Welt. Über wieviele Monate hinweg ist der Stadionvertrag nochmal verhandelt worden?

  174. Ergänzungsspieler

    Das Argument, dass Hübner in der Zeit, in der er mit Bamba 2 Mios gespart hat mit Rode 5 Mios hätte verdienen können ist immerhin ein Argument.

    Ob es zutrifft weißichnich.

  175. ZITAT:
    “Das Argument, dass Hübner in der Zeit, in der er mit Bamba 2 Mios gespart hat mit Rode 5 Mios hätte verdienen können ist immerhin ein Argument.”

    Hätte, hätte Fahrr….. usw.

  176. Na ja. Hätte er nicht seine ganze Zeit damit verplempert, den Kadlec in Tscheschien zu beobachten, hätte er einen anderen gescheiten Stürmer geholt.

    Eher Specki als Argument.

  177. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Argument, dass Hübner in der Zeit, in der er mit Bamba 2 Mios gespart hat mit Rode 5 Mios hätte verdienen können ist immerhin ein Argument.”

    Hätte, hätte Fahrr….. usw.”

    Sicher. Aber darauf möchte wohl JimmyH hinaus. Und Spekulation ist unsere Kernkompezenz. Die einzige.

  178. @144 bertifux – meine Rede
    Außerdem, ist sehr photogen, kann ganze Sätze am Stück, und fixt die ab-und-an-mal-im-Stadion, kauft-aber- alles-mit-ihm-drauf große Schmachtfraktion weiter an.
    Fehlt noch der Timo daneben, und die Mädels (und Jungs) müssten sich ein Lätzchen umbinden.

    Ich mache es mir derweil in meiner Pro-Hübner-Minderheitenecke weiterhin gemütlich.

  179. Christoph Waltz in einem Film von Terry Gilliam! Und dann noch was mit Klötzchen…..das muss ich verlinken!

    http://www.spiegel.de/kultur/k.....04312.html

  180. @schush und@korken: Recht überflüssige Kommentare…

  181. Überflüssige Kommentare. Unsere Kernkompetenz. Die einzige.

  182. Großartig !

  183. Kärber, du hast keine Kompetenz. Höchstens Korpulenz.

  184. Meine Familie hat schwere Knochen.

  185. @182

    Möchte ich nicht, weil ich das für Schwachsinn halte, eine Kette zwischen Bamba-Option und Nichtverlängerung von Rode zu ziehen…..

    Egal.

  186. Trapü ist also ausgerechnet bei Sky wenn der BVB spielt, an Zufälle glaube ich nicht mehr seit Stevens im Doppelpass war am So……..

  187. Der Berti Vogts, den sie Sport1 beim VfB schon in Amt und Würden sah, war auch so eine Nebelkerze. Heute spricht kein Mensch mehr über den Hubert.

  188. OT

    Das wird den Zlatan wahrscheinlich ziemlich beeindrucken

    http://www.spiegel.de/schulspi.....03894.html

    Und eigentlich habe ich nach der Lektüre auch nicht verstanden warum ihr das wichtig ist.

  189. ” ….während die eintrachtprofis den nächsten coup angehen.” – schön formuliert, thats the spirit.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  190. ZITAT:
    “Und Spekulation ist unsere Kernkompezenz. Die einzige.”

    Zu diesem Thema ein Zitat von Herri aus der FAZ vom 20.07.2013:

    “Der erste Mann der Eintracht ist zuversichtlich, „weil unser Kader gut aufgestellt ist. Ich glaube, dass wir uns in der Breite verbessert haben.“ Bruchhagen ist überzeugt, „dass es keine Enttäuschungen geben wird. Denn wir haben eine eingespielte Mannschaft, und werden eine gute Rolle spielen.“

    Wieviel von dieser Spekulation war dann zur Winterpause übrig geblieben? Kernkompetenz? “Gelächter”

  191. Ah. Meine Kommentare machen keinen Sinn. Dann geh ich Mal weiter Parking Violators scoren.

  192. eine 15-jährige Hardcodefeministin, die jetzt Ballett tanzt. Sachen gibts.

  193. Veh als neuer Bruchhagen ? im Lebbe net !
    Veh als neuer Hübner ?
    kann ich mir schon eher vorstellen dass darüber nachgedacht wurde, wäre aber genauso schwachsinnnig, Veh hat, abgesehen von seinem zickigen “dann macht doch was ihr wollt” – Image, seine Kompetenzen ausschliesslich im sportlichen Bereich. Gnade uns Gott wenn der hier auf Einkaufstour geht, seine Wunschspieler sind nicht nur hier sondern auch in Stuttgart (Kostic/Ginczeck) und bei VW (Kahlenberg/Ziani) gnadenlos gescheitert. Ausserdem halte ich überhaupt nichts davon jemanden hier in einen Job hieven zu wollen den er noch nie wirklich gemacht hat.

    Nicht dass der Bruno jetzt der Managergott schlechthin wäre, aber ein besserer als Veh isser allemal.
    Hübner hat auch seine Schwächen, er ist wie ich vor einigen Monaten mal schrub noch in der Lehre.
    Dabei kreide ich ihm aber nicht irgendwelche Seppls an, sondern seine stellenweise vorhandene Naivität.
    Roger Schmidt und Di Matteo waren gute Ideen, und wieso nicht mal probieren ? dann muss ich aber auch realisieren, wenn die mich an der Nase herumführen und mir Ultimaten verstreichen lassen, mit der Begründung ihr Schatzi habe sich noch nicht entschieden ob Frankfurt ihr lebenswert erscheine (aber bei Gelesenkirchen/Düsseldorf musste sie nicht so lange überlegen oder was ?).

    Gleiches gilt für Roger : in so einem Drecksbusiness kann ich mich doch nicht auf “mündliche Zusagen” oder “gute Gespräche” verlassen, erst recht nicht wenn mein Verhandlungspartner “Bedenkzeit” erwünscht.

    Ich bleibe dabei (also bei mir selbst) : Wir würden heut noch auf irgendnen Startrainer warten, wenn der Heribert nicht in Panik das Ruder an sich gerissen hätte –> Ergebnis : Zurück in die Zukunft

    Da sind mir die Seppls und Andersons dieser Welt auch vollkommen wurscht. Trotzdem würde ich sagen, dass man dem Bruno noch eine gewisse Lehrzeit geben sollte, denn er hat wie gesagt ganz gute Ideen, und schafft es auch mal einen Treffer zu landen, ich hoffe seine Blauäugigkeit gibt sich aber mit der Zeit.

    Was Veh jetzt besser können sollte als Bruno erschliesst sich mir aber überhaupt nicht, im Gegenteil.
    Veh ist schnell dabei wenn es was zu meckern gibt (freundlicher ausgedrückt Mißstände aufzeigen) aber die Bereiche für die er verantwortlich ist sind meist von bösen Mächten beeinflusst (Finanzielle Engpässe/Verletzungen/Pech). Der soll bitte Trainer bleiben, wo auch immer, vielleicht sogar irgendwann wieder hier, aber bitte nicht in irgendeiner Management-Position.

  194. Gottlob bin ich ein Macho-Schwein alter Schule und muss mich mit so einem Scheiß nicht beschäftigen.

  195. @197
    Das hat jetzt Relevanz weil….?
    Ansonsten kann man sich jetzt sicher auf ein paar weitere Zoten zum Frauenfußball freuen, juhu.

  196. was eine miserable hingejammerte 200.

  197. ZITAT:
    “was eine miserable hingejammerte 200.”

    Was eine miserabel hingejammerte 201.

  198. In der Tat, hatte gehofft dem korken einen Weg zur 200 zur ebnen, weil gerade so wenig los war…und dann sowas. Mea culpa!
    Tat der überflüssigen Kommentare halt.
    Darf ich wenigstens noch meine Verwunderung über die # 185 kundtun, oder fällt dies gleichfalls unter Jammerei?

  199. ZITAT:
    “Darf ich wenigstens noch meine Verwunderung über die # 185 kundtun, (…)?”

    Gerne. Ich hab es auch nicht verstanden.

  200. “Darf ich wenigstens noch meine Verwunderung über die # 185 kundtun, oder fällt dies gleichfalls unter Jammerei?”

    Man sollte sich abgewöhnen, solchem Geschwurbel Aufmerksamkeit zu schenken.

  201. @198
    Veh hat auch schlicht kein Netzwerk, um bei Transfers erfolgreich zu sein. Ja er kann über den Tellerrand schauen, ist aber weit davon entfernt in Managerpositonen Erfahrung nachzuweisen. Der Name Rettig, der die Tage rumging, scheint mir plausibler in Bezug von Fähigkeiten, wenngleich Rettig nicht verfügbar ist.

  202. Die ersten Schmidt-Großpackungen treffen ein. Ja, ist denn bald schon Weihnachten?

  203. ZITAT:
    “eine 15-jährige Hardcodefeministin, die jetzt Ballett tanzt. Sachen gibts.”

    Nur mal so: Das berühmteste aller Balletts war übrigens eine reine Männertruppe.

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “eine 15-jährige Hardcodefeministin, die jetzt Ballett tanzt. Sachen gibts.”

    Nur mal so: Das berühmteste aller Balletts war übrigens eine reine Männertruppe.”

    sehr schön, kann sie sich ja gleich wieder feministisch herausgefordert fühlen.

  205. ZITAT:
    “@198
    Veh hat auch schlicht kein Netzwerk, um bei Transfers erfolgreich zu sein. Ja er kann über den Tellerrand schauen, ist aber weit davon entfernt in Managerpositonen Erfahrung nachzuweisen. Der Name Rettig, der die Tage rumging, scheint mir plausibler in Bezug von Fähigkeiten, wenngleich Rettig nicht verfügbar ist.”

    Rettig?
    Calmund Clon!
    Bitte nicht!

  206. @ Yosh
    richtig, selbst wenn Veh über Netzwerke verfügt (was eigentlich traurig wäre wenn nicht, bei den vielen Stationen die er hatte) kann er diese anscheinend überhaupt nicht nutzen, bestes Beispiel ist seine kurze Zeit bei VW als Trainer/Manger in Personalunion.
    Rettig wäre natürlich ein Traum, und wer weiss ? vielleicht schafft man es ja ihn loszueisen ?

  207. ++ Breaking ++
    Heute um 17 Uhr wird auf dem Römerberg der Weihnachtsmarkt mit Grand Prix-Sängerin Helene Nicole eröffnet.
    – 17.05 Uhr Glockenspiel von der Nikolaikirche
    – Eröffnungsansprache von Oberbürgermeister Peter Feldmann und Illumination des Weihnachtsbaumes
    – Live-Konzert mit Grand-Prix-Siegerin Nicole
    – Turmblasen vom Altan der Nikolaikirche

    Wenn das mal nichts ist!

  208. ZITAT:
    “Man sollte sich abgewöhnen, solchem Geschwurbel Aufmerksamkeit zu schenken.”

    Dein Beitrag beweist wieder einmal das du keine Ahnung vom Fußball hast!

  209. Kernkompetenz, einzige, die.

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “eine 15-jährige Hardcodefeministin, die jetzt Ballett tanzt. Sachen gibts.”

    Nur mal so: Das berühmteste aller Balletts war übrigens eine reine Männertruppe.”

    sehr schön, kann sie sich ja gleich wieder feministisch herausgefordert fühlen.”

    Das war ein Witz, verehrter Boccia:

    “Die Mannschaft begeisterte mit ihrer spielerischen Dominanz ganz Fußballeuropa und wurde aufgrund der traditionell weißen Trikots und der technisch hochstehenden Spielweise, mit der man regelrecht durch die gegnerischen Abwehrreihen “tanzte”, als das „weiße Ballett“ berühmt.”

    Dämmert’s jetzt?

  211. das ist ja noch schlimmer, hoffentlich erfährt die das nie.

  212. ZITAT:
    “Gottlob bin ich ein Macho-Schwein alter Schule und muss mich mit so einem Scheiß nicht beschäftigen.”

    Hat mE nix mit “neuer” und/oder “alter” Schule zu tun. In dem angesprochenen Alter neigen (fast) alle jeglicher Prosperität ab und zu etwas wunderliche Ansichten zu pflegen. Manche werden erwachsen und setzen Prioritäten, andere bleiben wunderlich. Ob nun Männlein oder Weiblein oder wasauchimmer.

    Blöde nur, wenn dann jeglicher Ansatz in eine Richtung in die selbe Tonne gekloppt wird, ob nun sinnvoll oder tralala. Dann wird ein Schild “Stammtisch-Niveau” drangebabbt und (fast) alles bleibt, wie’s ist. Wie bei (fast) jeglichem Schwarz-Weiß-Denken.
    Schattierungen überall.

  213. ZITAT:
    “…. Bruchhagen ist überzeugt, „dass es keine Enttäuschungen geben wird. Denn wir haben eine eingespielte Mannschaft, und werden eine gute Rolle spielen.“

    Wieviel von dieser Spekulation war dann zur Winterpause übrig geblieben? Kernkompetenz? “Gelächter””

    Wir haben eine prima Rolle gespielt, in der Euroliga, und am Ende die Klasse recht sicher gehalten.

  214. ZITAT:
    “Rettig?
    Calmund Clon!
    Bitte nicht!”

    Ich würd sogar den echten Calmund nehmen, wenn nicht, gerne seinen Klon.

  215. ZITAT:
    “eine 15-jährige Hardcodefeministin, die jetzt Ballett tanzt. Sachen gibts.”
    Kewlle?

  216. ZITAT:

    – Turmblasen vom Altan der Nikolaikirche”

    Die katholische Kirche scheint immer noch nichts gelernt zu haben.

  217. Kurze Frage: Wisst ihr wo die sein könnten?
    Frage im Auftrag.
    http://www.sport1.de/de/fussba.....88662.html

  218. ZITAT:
    “ZITAT:

    – Turmblasen vom Altan der Nikolaikirche”

    Die katholische Kirche scheint immer noch nichts gelernt zu haben.”

    Immerhin wird nicht mehr hemmungslos drauflosgeorgelt

  219. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “++ Breaking ++
    – Live-Konzert mit Grand-Prix-Siegerin Nicole

    Die is ma Formel 1 gefahren???

  220. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rettig?
    Calmund Clon!
    Bitte nicht!”

    Ich würd sogar den echten Calmund nehmen, wenn nicht, gerne seinen Klon.”

    Als Kicker kriegst du doch schon von deren Ansprache einen Wadenkrampf!

  221. ZITAT:
    “und am Ende die Klasse recht sicher gehalten.”

    Na ja. Der späte Klassenerhalt keine Enttäuschung? Wer hätte das im Sommer 2013 gedacht, nach der Vorsaison…..

    Zur letzten Winterpause sah es natürlich ganz anders aus. Aber da war ja auch schon lange keine Rede mehr davon, dass man in der Liga eine gute Rolle spielen würde. Da war allen klar, es geht ums nackte Überleben. So gesehen war der am Ende “sichere Klassenerhalt” natürlich keine Enttäuschung, sondern ein großer Erfolg.

  222. Heißer Scheiß: mir wurde gesteckt der Heinz trägt Uggs!

  223. ZITAT:
    “Heißer Scheiß: mir wurde gesteckt der Heinz trägt Uggs!”

    Jo. Und einen rosa Püschel und Hasenohren. Aber nur bei Gericht

  224. ZITAT:
    “Heißer Scheiß: mir wurde gesteckt der Heinz trägt Uggs!”

    Das sind Moonboots,

  225. ZITAT:
    “” ….während die eintrachtprofis den nächsten coup angehen.” – schön formuliert, thats the spirit.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    “Aber natürlich macht es keinen Sinn, sich auf diesem frischen Lorbeer auszuruhen.”

    Ab jetzt werden hier für Sinnmacher Strichlisten geführt, nicht nur Falschparker aufgeschrieben.

    TK: I

  226. ZITAT:
    “OT

    Das wird den Zlatan wahrscheinlich ziemlich beeindrucken

    http://www.spiegel.de/schulspi.....03894.html

    Und eigentlich habe ich nach der Lektüre auch nicht verstanden warum ihr das wichtig ist.”

    Weil Du weiß, männlich und heterosexuell bist. Du bist somit per se ein Arschloch (hier bewusst männliche Form) und Deine Meinung zählt ohnehin nicht.

  227. ZITAT (HG):
    “Das sind Moonboots,”

    Erzähl sowas dem Heinz, und der springt Dir mir seinem Mond voran ins Gesicht!
    Mich irritiert ja eher die Tatsache, dass der Watz scheinbar genau weiß was Uggs sind…..beim HG-Style hingegen ist alles möglich.
    Und das wunderbare: Er kann das alles tragen, es steht ihm sogar und unterstreicht seine seriöse Note mit zugleich kecken Touch.

  228. ZITAT:

    Und das wunderbare: Er kann das alles tragen, es steht ihm sogar und unterstreicht seine seriöse Note mit zugleich kecken Touch.”

    mir wird schlecht

  229. ZITAT:
    Kewlle?”

    Ei, der Spiegel-Link in # 193 :-)
    Im übrigen ist sie 15 Jahre alt, gute Güte.
    So what, in dem Alter dürften Stringenz-Defizite erlaubt sein (Wobei ich nicht einmal sicher bin welche zu entdecken).
    Wir sind hier im Durchschnitt 3x so alt, und logische Richtigkeit bei Argumenten ist uns sogar gänzlich wumpe. :-)

  230. ZITAT:
    “mir wird schlecht”

    Sorry, habe heute die blöde Katze meines Vermieters versehentlich dreimal überfahren, und brauche demnächst einen guten Anwalt.

  231. OT
    Maini tritt hart nach vs. Horsti. Frankfurter Schule halt.
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....05063.html

  232. ZITAT:
    “ZITAT:
    “mir wird schlecht”

    Sorry, habe heute die blöde Katze meines Vermieters versehentlich dreimal überfahren, und brauche demnächst einen guten Anwalt.”

    Irgendwie war mir das klar.

  233. ZITAT:
    “Ei, der Spiegel-Link in # 193 :-)”

    Inzwischen hab’ ich’s gefunden, danke.
    Ich sehe das wie Du. Besser so als World of Warlords 24/7.

  234. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    – Turmblasen vom Altan der Nikolaikirche”

    Die katholische Kirche scheint immer noch nichts gelernt zu haben.”

    Immerhin wird nicht mehr hemmungslos drauflosgeorgelt”

    Das Blasen in evangelischen Kirchen ist durchaus üblich.

  235. Das kann unmöglich zum Hermelin passen.
    Unterstreicht aber die These, dass er während seiner Jugend zu oft auf den Kopf geschlagen wurde.

  236. ZITAT:
    “ZITAT:
    “mir wird schlecht”

    Sorry, habe heute die blöde Katze meines Vermieters versehentlich dreimal überfahren, und brauche demnächst einen guten Anwalt.”

    Außerdem sitzt er Sonntag neben ihm. So GOTT will

  237. ZITAT:
    “Und das wunderbare: Er kann das alles tragen, es steht ihm sogar und unterstreicht seine seriöse Note mit zugleich kecken Touch.”

    In den einschlägigen Style-Blogs sind auch schon die ersten Paparazzi-Schnappschüsse aufgetaucht:

    http://4.bp.blogspot.com/-8Bbz.....elefon.jpg

    Einfach großartig.

  238. ZITAT:
    “ZITAT:
    “mir wird schlecht”

    Sorry, habe heute die blöde Katze meines Vermieters versehentlich dreimal überfahren, und brauche demnächst einen guten Anwalt.”

    Dann suchst du hier im Blog vergeblich.

  239. 243 – boah, diese hässlichen Dinger sind das. Da sind ausgelatschte Pantoffeln plus Bademantel ja um einiges sexier.

  240. @245
    plus Handtuch natürlich.

  241. Sehen so aus wie sie heißen. Konsistent.

  242. ZITAT:
    “@245
    plus Handtuch natürlich.”

    Wir haben hier tatsächlich Gurken, die ab mitte September mit diesen unfassbaren Kackstiefeln rumrennen und sich wundern, dass ihnen noch nicht einmal die sehbehinderten Bauarbeiter nachpfeifen.

    Ich bin wirklich abartig verfrohern. Aber ehe ich mich so in der Öffentlichkeit zeige leide ich lieber still vor mich hin.

  243. Und da wir hier heute anscheinend den Tag der Sprachkritik haben, ein Beitrag mit Bezug zum Sport:
    http://rotundschwarz-kd.blogsp......html#more

  244. Am Schlimmsten ist die Kombination von solchen Uggs (wahrscheinlich abgeleitet von ugly) mit wattierten Mänteln im Michelin-Männchen-Look.

  245. Jetzt echt – es gibt so praktische Angora Leibwäsche. Da muss man doch nicht seine Umwelt optisch beleidigen.

  246. Genialer Zug übrigens mit Emil Balayev im Eintracht-Training.

    Der Trapp wird ganz schnell die Flatter bekommen, auf die hohe AK verzichten und einen Vertrag bei uns unterschreiben. Neben Wiedwald noch die Nr. 3 der aserbaidschanischen Nationalmannschaft im Nacken, da liegen beim Vertragspocker doch alle Trümpfe in der Hand der Eintracht-Verantwortlichen!

  247. ZITAT:
    “Genialer Zug übrigens mit Emil Balayev im Eintracht-Training.

    Der Trapp wird ganz schnell die Flatter bekommen, auf die hohe AK verzichten und einen Vertrag bei uns unterschreiben. Neben Wiedwald noch die Nr. 3 der aserbaidschanischen Nationalmannschaft im Nacken, da liegen beim Vertragspocker doch alle Trümpfe in der Hand der Eintracht-Verantwortlichen!”

    und wenn der für 100.000 kommt und für 4 wieder geht ist alles gut

  248. Millionen – vergessen

  249. Diese Lösung hätte was , aber AV war als Trainer schon zu ungeduldig und mit den Möglichkeiten
    in Frankfurt nicht zufrieden…wie soll das in Verantwortlicher Position dann funktionieren ?????!

    Habe da so meine Zweifel.

  250. Ich verstehe diese Jung-Fußballer nicht. Ich würde mir niemals ein Tattoo auf meinen Körper stechen lassen.. Ich mein ..ich kleb ja auch keine OFC Aufkleber auf einen Lamborghini.

  251. ZITAT:
    “Ich verstehe diese Jung-Fußballer nicht. Ich würde mir niemals ein Tattoo auf meinen Körper stechen lassen.. Ich mein ..ich kleb ja auch keine OFC Aufkleber auf einen Lamborghini.”

    Ich schon. Aber nicht auf meinen.

  252. ZITAT:
    “Ich verstehe diese Jung-Fußballer nicht.”

    Da siehst Du mal, wie schwer es einer wie der Schaaf heutzutage hat.

  253. ZITAT:
    “Ich verstehe diese Jung-Fußballer nicht. Ich würde mir niemals ein Tattoo auf meinen Körper stechen lassen.. Ich mein ..ich kleb ja auch keine OFC Aufkleber auf einen Lamborghini.”

    Neureiche sind aber geschmacklos. Das ist nicht so wie beim alten Geldaldel, also Dir. Die fahren ja auch Lambo in Tarnfleck.
    Schau Dir die Karren an, da ist es nicht weit zu einer …

  254. @Stefan
    Grillanzünder im Kühlergrill eines SUV ist ja schon übel, aber Deine Methode ist ja mal richtig perfide!

  255. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich verstehe diese Jung-Fußballer nicht. Ich würde mir niemals ein Tattoo auf meinen Körper stechen lassen.. Ich mein ..ich kleb ja auch keine OFC Aufkleber auf einen Lamborghini.”

    Ich schon. Aber nicht auf meinen.”

    Das wäre dann wohl Sachbeschädigung. Lösch den post besser….-)

  256. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das wäre dann wohl Sachbeschädigung. Lösch den post besser….-)”

    Sicher? Ich dachte immer, dazu muss zwischen Babberl und Lack noch dieses Zeugs aus der schwarz-gelben Tube (o.ae.) “hinzugegeben” werden. Es sei denn, bei dem Babberl handelt es sich um eines mit beleidigendem Inhalt. Darueber kann selbstverfreilich bei einem OFC-Aufkleber trefflich gestritten werden.
    Aber ich lass mich gerne eines Besseren belehren.
    (Smiley bitte je nach Bedarf hinzudenken)

  257. Sachbeschädigung? Ich glaube, es hakt! So ein Auto hat doch auch Gefühle! Körperverletzung ist das!

  258. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich verstehe diese Jung-Fußballer nicht. Ich würde mir niemals ein Tattoo auf meinen Körper stechen lassen.. Ich mein ..ich kleb ja auch keine OFC Aufkleber auf einen Lamborghini.”

    Ich schon. Aber nicht auf meinen.”

    Das wäre dann wohl Sachbeschädigung. Lösch den post besser….-)”

    Ein Lamborghini ist nur etwas wert mit einem “böhse onkelz-Schriftzug” auf der Heckscheibe und sämtliche Phantasialand-AUfkleber von 2000 bis heute!

  259. ZITAT:
    “Sachbeschädigung? Ich glaube, es hakt! So ein Auto hat doch auch Gefühle! Körperverletzung ist das!”

    Lerne gerne dazu. Dann sollte der Herr Krieger den post erst recht löschen. Ich meine, bevor die Kids von Nidda-Adler hier mitlesen und das nachmachen wollen, was der Herr Krieger so vormacht. Gar noch bei Herris Maserati….-)

  260. Lamborghinis nur in matt-taxibeige.

  261. ZITAT:
    “Lamborghinis nur in matt-taxibeige.”

    Mit Anhängerkupplung.

  262. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lamborghinis nur in matt-taxibeige.”

    Mit Anhängerkupplung.”

    Und Dachgepäckträger.

  263. wat seid ihr doch frühvergreist

  264. Auf einen Lamgorghini in dieser Farbe kann man nur einen OFC-Sticker kleben.

  265. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lamborghinis nur in matt-taxibeige.”

    Mit Anhängerkupplung.”

    Und Dachgepäckträger.”

    Ist ein Bild von diesem Traumauto verfügbar?

  266. @W-A: Ist ja lieb gemeint, aber keine Bange- meine kids wurden grossgezogen mit der Gewissheit, wer durch Unfug oder (schlimmer) Dummheit Schaden verusacht, hat diesen wieder gut zu machen, auch schon vor der Straffreiheits-Grenze mit 14. Und die Grosse meiner kids (6) ist gerade dabei, das ebenfalls zu lernen.

  267. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Gar noch bei Herris Maserati….-)”

    Das Teil habe ich neulich bei einem Museumsbesuch in der Tiefgarage des Stadions gesehen.
    Gibt es also wirklich, und ich dachte immer es wäre eine urban blog legend, quasi die Dreizack-Yuccapalme.

  268. ZITAT:
    “Auf einen Lamgorghini in dieser Farbe kann man nur einen OFC-Sticker kleben.”

    Die Farbe sieht mir eher nach FC Erzgebirge Aue aus. Vermutlich der Dienstwagen des dortigen VV der örtlichen Fußball AG.

  269. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Gar noch bei Herris Maserati….-)”

    Das Teil habe ich neulich bei einem Museumsbesuch in der Tiefgarage des Stadions gesehen.
    Gibt es also wirklich, und ich dachte immer es wäre eine urban blog legend, quasi die Dreizack-Yuccapalme.”

    Da stand gestern einer im abgesperrten Bereich bei Rot-Weiss. Dunkelgruen. Keine Ahnung, wem der war.

  270. ZITAT:
    “Ist ein Bild von diesem Traumauto verfügbar?”

    Neeko?

  271. Das läuft ja hier völlig aus dem Ruder.
    Dabei wollte ich nur dezent auf meinen Burpee gestählten Alabasterkörper und das Wrack , welches die Seele des Watzes beherbergen muss , hinweisen…. Den Blogbetreiber habe ich übrigens neulich als Proband in einer Dokumention in der Samstagnachmittagsvorstellung eines Idsteiner Programmkinos gesehen… zusammen mit dem Ergänzungsspieler.. ” Bindegewebsschwäche .. wie gehe ich mit diesem Erbe um ? Hm schön war das nicht.. Aber man muß halt dahingehen wo es weh tut. Männlicher Forscherdrang. Der Körper als Objekt.. Ich schweife ab..
    Man sollte die Stadiondikussiion wieder aufnehmen. Gibt es was neues?

  272. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist ein Bild von diesem Traumauto verfügbar?”

    Neeko?”

    Bin schon halbwegs im Bilde:

    http://www.lachschon.de/item/2.....rKupplung/

  273. Notiert.

  274. ZITAT:
    “Notiert.”

    Magst Du keine Stadiondiskussion? Sorry, kommt nicht wieder vor

  275. ZITAT:
    “Man sollte die Stadiondikussiion wieder aufnehmen. Gibt es was neues?”

    Zum Standort Ginnheim: Habt ihr einen Wald, der groß genug ist, um von einem Waldstadion sprechen zu können? Und wäre in der Nachbarschaft auch Platz für eine Waldtribüne und ein standesgemäßes Eintracht-Museum? Mir scheint, dass diese Fragen in der bisherigen Diskussion sträflich vernachlässigt worden sind.

  276. Es gibt nichts was es in Ginnheim nicht gibt. Zur Not wird Rödelheim eingeebnet

  277. Ich lese das schon noch. Schlafe noch nicht.

  278. ZITAT:
    “Es gibt nichts was es in Ginnheim nicht gibt. Zur Not wird Rödelheim eingeebnet”

    Keine gemeinsame Stadtteilgrenze – dem Himmel sei Dank.
    Und Ginnheim hat “nur” ein Waeldchen. Pfft.

  279. Du warst an einem Samstagnachmittag in einem Idsteiner Programmkino? Dein Leben scheint wahrlich ein kunterbuntes Abenteuer.

    Und selbst wenn unsere kleinen Privataufnahmen über seltsame Kanäle den Weg in das Vorprogramm gefunden hätten, wären diese sicherlich ästhetischer und unterhaltsamer als alles, was ein provinzielles Programmkino in das sich allein stehende ältere Herren verirren zu bieten hat.

  280. Ich denke, Ginnheim kann zügig wieder aufgeforstet werden.

    Am besten an einem Samstagnachmittag räumen. Das ist das Kaff ohnehin leer gefegt.

  281. ZITAT:
    “Du warst an einem Samstagnachmittag in einem Idsteiner Programmkino? Dein Leben scheint wahrlich ein kunterbuntes Abenteuer.

    Und selbst wenn unsere kleinen Privataufnahmen über seltsame Kanäle den Weg in das Vorprogramm gefunden hätten, wären diese sicherlich ästhetischer und unterhaltsamer als alles, was ein provinzielles Programmkino in das sich allein stehende ältere Herren verirren zu bieten hat.”

    Wusste gar nicht, dass Du so gut über die Alt-Herren-Angebote provinzieller Programmkinos informiert bist. Dein Leben scheint wahrlich kein kunterbuntes Abenteuer.

  282. ZITAT:
    “Ich denke, Ginnheim kann zügig wieder aufgeforstet werden.

    Am besten an einem Samstagnachmittag räumen. Das ist das Kaff ohnehin leer gefegt.”

    Man muss halt nur den Schrottplatz mit den OF-, MKK-, FB-Autos, also da wo der Heinz immer aufschreiben geht, halt auch abtransportieren.

  283. 287 – habe mir als junger Bursche in diesen Dingern immer etwas dazuverdient.

  284. Er nimmt halt auch Hartgeld

  285. Was immer diese Meldung bedeuten mag.. als Ginnheimer Parkwächter habe ich meine eigenen Probleme. indes scheint eine ganze Menge Kohle quasi auf der Straße zu liegen.. ich gebe zu dieses Geld ist nicht unbedingt aus dem Sparstrumpf meiner Oma ( ich bin übrigens betrogen worden und hatte auch sonst sehr viel Pech im Leben!)..
    aber irgendwie.. scheint die Penunze doch da zu sein. Irgendjemand will sein Geld ausgeben. Ich weiß .. Die Partei hat immer recht… Man muss sich nicht bemühen.. Gute Nacht John Boy

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  286. Der Chines iss aber nicht mehr da. Foddgejagt und gelöscht er wurde.

  287. Warum übertragen die Leverkusen gegen Monaco?

  288. ZITAT:
    “Gute Nacht John Boy

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    VV ist der Sohn von Blatter? Muhahaha

  289. Das ist wirklich allerliebst. Jeder gewöhnliche Kriminelle versucht seine Tat und Identität durch allerlei Täuschung / Tarnung / Flucht zur verschleiern. Gerade deswegen wird er am End’ erwischt.

    Alles Blödsinn. Völlig offen und ungeniert machens die Profis. Selbst Transparency blickt da nicht durch. Ehrlicher Respekt.

  290. Sechs Millionen Euro Ablöse für Kirchhoff. Die spinnen doch…

    Warum zahlt uns den nicht mal einer solche Fantastillionen.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....loese.html

  291. Stadion-Diskussion? Nönö.
    Spieltagsansetzungen!

    Montag!
    2.Weihnachtsfeiertag!
    http://www.spox.com/de/sport/f.....eters.html

  292. Läuft beim BVB.

  293. Dortmund wird schon mal warm geschossen.

  294. ZITAT:
    “Stadion-Diskussion? Nönö.
    Spieltagsansetzungen!

    Montag!
    2.Weihnachtsfeiertag!
    http://www.spox.com/de/sport/f.....eters.html

    Hatte das heute als B***-Meldung getrascht erhalten und selbst nach der “Meldung” (= seriös) gesucht. Nix.
    Es gab ein Kicker-Interview von Seifert (DfL), das dazu nichts hergab. Wieder mal: Weiss der Kuckuck oder gemutmaßtes Geblubber.
    Wenn ja, wär’s eine Sauerei ggü. Liga 2. MMn.

  295. “Ich weiß .. Die Partei hat immer recht… Man muss sich nicht bemühen..”

    Doch doch, man ist stets bemüht…

  296. ZITAT:
    “Stadion-Diskussion? Nönö.
    Spieltagsansetzungen!

    Montag!
    2.Weihnachtsfeiertag!
    http://www.spox.com/de/sport/f.....eters.html

    “Die DFL sucht derzeit händeringend nach neuen Innovationen”

    Pah! Diese Nichtsblicker. Alte Innovationen – das! wäre innovativ.

  297. Für alte Innovationen sind wir zuständig.

  298. Mehr spiele im klirrend kalten Winter. So geht Kommerzialisierung.

  299. Und wer montags kicken will soll halt ins Unterhaus. Red Bull hats mal wieder als erstes begriffen.

  300. Ich darf daran erinnern, wie gern hier die englische Liga als leutendes Beispiel angeführt wird? Also dann geht gefälligst Montagabend und Weihnachten ins Stadion, ihr Weicheier. Von nix kommt nix.

  301. Das sind nun wirklich weltfremde Nostalgiker, esszett.

  302. Problematisch aber wäre der Termin für die jeweiligen Auswärtsfans, die entsprechend Montagsnachmittags losfahren und erst Nachts wieder heimkommen würden.
    Juckt bei Liga 2 doch auch keine Sau…..
    Aber klar, Montagsspiel wird auch in der 1. Liga kommen, da brauchen wir uns keine Illusionen zu.machen.

  303. 309 – ggf. könnten Gewerkschaften und Kirchen dagegen klagen.

  304. ZITAT:
    “Das sind nun wirklich weltfremde Nostalgiker, esszett.”

    Oder haben ein Fetisch für teure Eintrittskarten, Blogwarte in Stewarduniform und stimmungslose Stadien.

  305. England war mal ein Beispiel. Sie scheffeln zwar Kohle wie sonst keine Fußball-Liga auf der Welt, aber die sich dadurch ergebenden Nachteile werden immer deutlicher. Kommt auch nicht von ungefähr, warum regelmäßig englische Fans an Wochenenden zu Bundesliga-Spielen pilgern, anstatt die Horrorpreise in der PL zu bezahlen. Und die fliegen dann eben dafür rüber nach Dortmund, Nürnberg, oder auch:
    http://bundesligafanatic.com/f.....5-2392014/

  306. Wer spielt dann immer Montags? Bestimmt nicht die CL Teilnehmer.

  307. ZITAT:
    “309 – ggf. könnten Gewerkschaften und Kirchen dagegen klagen.”

    Du Arsch *lach*
    Deshalb bin ich für den arbeitsfreien Sonntag, zum Birne auslüften nach dem Spieltag :-)

  308. ZITAT:
    “309 – ggf. könnten Gewerkschaften und Kirchen dagegen klagen.”

    Wieso? Ist der Montag jetzt auch bei der Kirche als Ausweichtermin im Gespräch? Ich bin da nicht so informiert…

  309. ZITAT:
    “Ich darf daran erinnern, wie gern hier die englische Liga als leuchtendes Beispiel angeführt wird?”
    Von mir nicht. Wenn ich mir die Ticket-Preise angucke, bleibt das auch so. Trotz D-Bezahlferseh-Abo.

    “Also dann geht gefälligst Montagabend und Weihnachten ins Stadion, ihr Weicheier.”
    Yep. Dann aber an den Hang. Die zB wollen auch Zuschauer vor Ort haben. Zu verträglichen Zeiten. Die sich nicht mit Schul-Stundenplänen und/oder Vereins-Trainingszeiten beißen. Über den 2. Weihnachtsfeiertag lass ich mit mir reden.

    “Von nix kommt nix.”
    Sag das Herri.

    Und einen Spieltag resp. -plan umzumodeln und auf 4 Tage aufzublähen, nur weils dem Bezahl-TV ins Portfolio passt? Nö.
    (Mal komplett abgesehen von EL- und CL-Terminen und sonem Kram.)
    Just my …

  310. PS zu #316: Und das mit kursiv sollte ich nochmal üben. Grrh.

  311. Danke für den Bericht eagleoli. Manchmal muss man sich echt bewusst machen, was man alle 2 Wochen tolles erleben kann.

  312. ZITAT:
    “Danke für den Bericht eagleoli. Manchmal muss man sich echt bewusst machen, was man alle 2 Wochen tolles erleben kann.”

    Absolut.
    Leider wird der Abstand zu anderen Ligen immer geringer. Zersplitterung des Spieltages, Plastikclubs aus Liga 2, Dominanz weniger Vereine….. Genießen wir die Zeit, solange die Unterschiede zur PL noch wahrnehmbar sind.

  313. Manchmal ist es ja gar nicht so schlecht, wenn man marktwirtschaftlich hinterherhinkt. Ich hoffe inständig, dass sich durch die schon heute offensichtlichen Konsequenzen des Overkills in England die deutschen Entscheider zurück halten.

    Eben schaue ich mir gelangweilt ein CL Spiel an und merke, dass mich Fußball einen Scheißdreck interessiert.

    Nur die SGE.

  314. Dito. Ich schau inzwischen mehr Football als Fußball. Einfach weil’s spannender und unterhaltsamer ist.

  315. Aber ist es nicht genau der Punkt?
    Statt abzuschalten, den Scheiß bei CL&EL zu ignorieren oder erst später als Zuschauer einzusteigen, wird doch geschaut.
    Gibt den Befürwortern dann wieder recht, Interesse scheint ja vorhanden.

  316. ZITAT:
    “Ich darf daran erinnern, wie gern hier die englische Liga als leutendes Beispiel angeführt wird? Also dann geht gefälligst Montagabend und Weihnachten ins Stadion, ihr Weicheier. Von nix kommt nix.”

    Ach Gottelchen…

    Nichts ist schöner als das Weihnachtsfest im Kreise der Lieben. Unglaublich was diese Menschen da wieder planen. Gerade der Montag..der schönste Tag der Woche. Ginnheim sagt natürlich NEIN! Obwohl..war schon besser als mit dem dicken Popo auf der Couch zu hocken. Aber gut.. Für den Montag warten wir mal ein bissle ab.

  317. ZITAT:
    “Genießen wir die Zeit, solange die Unterschiede zur PL noch wahrnehmbar sind.”

    Ohne Scheiß: Ich fand es faszinierend angenehm kürzlich, als ich die Übertragung eines Fußballspieles an diesem Ort hier angesehen habe.

  318. Im übrigen bin ich sicher.. das Robin Hood verbal dagegen ist , um dann auf der entscheidenden Sitzung die Kiste durchzuwinken.. Letzte Amtshandlung.. Nee echt.. Habe die Ehre..

  319. ZITAT:
    “Das ist wirklich allerliebst. Jeder gewöhnliche Kriminelle versucht seine Tat und Identität durch allerlei Täuschung / Tarnung / Flucht zur verschleiern. Gerade deswegen wird er am End’ erwischt.

    Alles Blödsinn. Völlig offen und ungeniert machens die Profis. Selbst Transparency blickt da nicht durch. Ehrlicher Respekt.”

    Blatter, sein Neffe, R.Louis-Dreyfus, Hoeneß, Beckenbauer, Netzer. Was für eine ehrenwerte Gesellschaft.

    Interessenkonflikte? Ach was.
    Schwarze Kassen? Niemals.
    Spielgeld für die Börse? Was soll’s.
    Adidas statt Nike? Wird schon seine Gründe haben.
    etc. etc.

    Wir können ganz sicher alle beruhigt sein. Laut der nachfolgenden Pressemeldung sind die Zeiten, in denen Blatter ein Gehalt von adidas überwiesen wurde, ja vorbei:

    http://www.welt.de/wirtschaft/.....pital.html

    Oder zahlen heute nur andere an andere, bspw. für die Vergabe einer WM oder für die Vermarktungsrechte bei Fußball-Weltmeisterschaften? Sicher ist ja bekanntlich nichts. Und der Neffe vom Sepp wird schon wissen, wo der Barthel den Most holt. Frag den Netzer, der wird es vermutlich auch wissen. Und der wird auch wissen, warum es für infront besser ist, wenn der Sepp FIFA-Präsident bleibt. Oder warum es für Werder besser ist, wenn Lemke geht.

  320. Hahaha. Die beste Liga, die wo gibt…

  321. @324
    Bezüglich des Boxing Day haben vermutlich weniger Leute Probleme. Wetter ist ein Thema, OK.

    Aber Montag 1. Liga bedeutet z.B. das die Anstoßzeit des 2. Ligakicks nach vorne rutscht…toll für Auswärtsfahrer.

  322. Auswärtsfahrer sind mir egal

  323. ZITAT:
    “Ich fand es faszinierend angenehm kürzlich, als ich die Übertragung eines Fußballspieles an diesem Ort hier angesehen habe.”

    Es gibt nicht wenige hier im Blog die da gerne ab und an mal hingehen um das ‘echte’ Fussballfeeling mal wieder zu haben.

  324. ZITAT:
    “Aber ist es nicht genau der Punkt?
    Statt abzuschalten, den Scheiß bei CL&EL zu ignorieren oder erst später als Zuschauer einzusteigen, wird doch geschaut.
    Gibt den Befürwortern dann wieder recht, Interesse scheint ja vorhanden.”

    Während des CL liefere ich mir ebenso wie Du Diskussion an mehreren Stellen des Internets. Der Kick läuft nebenher so mit. Käme auf irgendeinem ZDF Abspielsender eine Barnaby Folge, würde die halt im Hintergrund laufen.
    EL habe ich die ersten und einzigen Male mit Eintracht Beteiligung gesehen.

    Weder für EL noch CL würde ich eine Sky Kneipe aufsuchen oder mir gar Sky abonnieren. Von Leuten wie mir kommt von dieser Seite kein Cent in die Maschine.

  325. ZITAT:
    “Gerade der Montag…”

    Das Thema ist im Übrigen auch nicht so ganz neu…

  326. Und live vor Ort erst lieber Worredau.

    Ja Heinz, ist mir bewusst. Auswärtsfahrer sind nur Staffage für die TV-Vermarktung.

  327. 324 – glaube mir, Heinz – mir ist gerade zu Weihnachten der allergrößte Unsinn recht, der mich aus dem Schoße der Familie reißt. Echt jetzt.

    Aber Fußball im Winter ist einfach kacke.

  328. “…Wir können ganz sicher alle beruhigt sein. Laut der nachfolgenden Pressemeldung sind die Zeiten, in denen Blatter ein Gehalt von adidas überwiesen wurde, ja vorbei: …”

    Bekam am End Ronald Biggs auch noch zusätzlich Gehalt von der Bank of England?

  329. OK Ergänzungsgucker, leuchtet ein.
    Bei dem EL/CL Overkill habe sogar die geringe Hoffnung die merken selbst dass sie auf dem Holzweg sind und den Wettbewerb entwerten. Aber ob sie wirklich umdenken und Konsequenzen ziehen?

  330. ZITAT:
    “324 – glaube mir, Heinz – mir ist gerade zu Weihnachten der allergrößte Unsinn recht, der mich aus dem Schoße der Familie reißt. Echt jetzt.

    Aber Fußball im Winter ist einfach kacke.”

    Freu mich schon auf Sonntag. Arschkalt wird’s.

  331. ZITAT:
    “Aber ob sie wirklich umdenken und Konsequenzen ziehen?”

    Schau dir an wie sie es mit dem Tennis gemacht haben. Totgesendet. Beantwortet das deine Frage?

  332. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber ist es nicht genau der Punkt?
    Statt abzuschalten, den Scheiß bei CL&EL zu ignorieren oder erst später als Zuschauer einzusteigen, wird doch geschaut.
    Gibt den Befürwortern dann wieder recht, Interesse scheint ja vorhanden.”

    Während des CL liefere ich mir ebenso wie Du Diskussion an mehreren Stellen des Internets. Der Kick läuft nebenher so mit. Käme auf irgendeinem ZDF Abspielsender eine Barnaby Folge, würde die halt im Hintergrund laufen.
    EL habe ich die ersten und einzigen Male mit Eintracht Beteiligung gesehen.

    Weder für EL noch CL würde ich eine Sky Kneipe aufsuchen oder mir gar Sky abonnieren. Von Leuten wie mir kommt von dieser Seite kein Cent in die Maschine.”

    Mmhm. OK, meine Cents rauschen auch in diese Maschine.
    Parallel zum CL-Geklimper wird sich hier per Mail und SMS ausgeheult (BVB liegt 2:0 hinten). Wie könnte ich das auch nur ansatzweise (und sehr subjektiv und manchmal genüsslichst) einschätzen/beurteilen, wovon die Rede ist, wenn ich’s nicht wenigstens fragmentarisch gucke?
    Oder mir jetzt zB überlege, ob der BVB sowas wie “abschenkt”, weil’s danach aussieht?
    Zweischneidige Angelegenheit.

  333. Also Leverkusen sollte keine schlaflosen Nächte erzeugen bei unseren.

  334. 337 – keine Ahnung. Schon die CL Gruppenphase ist weitgehend uninteressant. In der EL ist diese fast schon albern.

    Gebt der Bundesliga 5 CL Startplätz, nennt das Ding UEFA Intertoto Cub und schafft den EL Unfug ab.

  335. Deutschland schämt sich: Debakel in der Champions League!
    Ist jetzt der WM Titel futsch?

  336. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber ob sie wirklich umdenken und Konsequenzen ziehen?”

    Schau dir an wie sie es mit dem Tennis gemacht haben. Totgesendet. Beantwortet das deine Frage?”

    Und jetzt kommts nachts auf Euro Sport. Unser Niveau.

  337. Mein ureigenes Fazit aus dem heutigen fragmentarischen BVB-CL-Gucken:
    Sollte den unsrigen am Sonntag ein recht frühes Tor gelingen (in der Laune des BMG-Spiels! und dabei ist mir vollkommen egal, von wem, nehme auch Eigentore), klappt der Gegner zusammen wie ein Liegestuhl. Die scheinen derzeit komplett durch den Wind, trotz der recht ansehnlichen HZ1 gg. Paderborn.
    Die heutige BVB-“Leistung” schließt sich nahtlos an HZ2 in Paderborn an.

  338. die majas haben doch abgeschenkt aus angst vor uns.

  339. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand es faszinierend angenehm kürzlich, als ich die Übertragung eines Fußballspieles an diesem Ort hier angesehen habe.”

    Es gibt nicht wenige hier im Blog die da gerne ab und an mal hingehen um das ‘echte’ Fussballfeeling mal wieder zu haben.”

    Das wird es in der Form auch nicht mehr lange geben.
    Zuletzt hatte ich ja gelernt, dass dort noch die zweitgrößte Stehplatztribüne der Bundesligen erhalten ist.

    http://www.p-stadtkultur.de/su.....oellevard/

  340. Ich brauche mir den scheiß-BVB nicht anzusehen um zu wissen, dass wir die am Sonntag mit vollem Drehmoment aus dem Walde treten.

    So einfach ist das.

  341. nur ma so, weil heute cl-abschenketag war:
    http://www.11freunde.de/artike.....-eintracht

    nur die sge!

  342. und ot:
    Tugçe!