Auflösungserscheinungen Wir wissen gar nichts

Heribert Bruchhagen weiß mehr. Foto: Stefan Krieger.
Heribert Bruchhagen weiß mehr. Foto: Stefan Krieger.

Gestern hatte Heribert Bruchhagen wieder einen seiner Momente im hr-"heimspiel". Natürlich ging es um die leidige Trainerfrage bei der Eintracht, und natürlich wurde der Moderator vom Vorsitzenden mal so richtig in den Senkel gestellt. Bruchhagen: "Bei aller Wertschätzung: Sie wissen gar nichts!"

Wertschätzung. Genau das hört man aus solchen Worten natürlich nicht raus. Ist aber im Fall des Vorstandsvorsitzenden gegenüber Journalisten auch von untergeordneter Rolle. Viel Wertschätzung hat allerdings wohl auch der in einer Woche dann ehemalige Kapitän von Eintracht Frankfurt, Pirmin Schwegler, nicht immer von Heribert Bruchhagen bekommen. Das Verhältnis der beiden Leitfiguren war, nun ja, durchaus angespannt.

Es ist nicht bekannt, ob dies ausschlaggebend für den Entschluss von Schwegler war, das alljährliche rumgeeiere um seinen Vertrag diesmal recht zügig zu beenden. “Er hat sich für das Projekt Hoffenheim entschieden, um nochmals einen sportlichen Kick zu erleben”, wird Schweglers Berater auf hr-online zitiert. Folgerichtige Entscheidung, aber vom Zeitpunkt und von der Art und Weise her nicht gerade ein glücklicher Abgang des Kapitäns, um es glattgebügelt auszudrücken. Da hätte man mehr Stil vom Kapitän eines Erstligisten erwarten dürfen.

Natürlich ist der Aufschrei beim traditonsverliebten Umfeld des hessischen Erstligisten jetzt groß. Hoffenheim! Wie kann man nur? Schalke hätte man ja noch verstanden, aber Hoffenheim? Wo die Kraichgauer sportlich doch gar nicht so viel besser sind als die geliebte Eintracht!

Bullenkacke.

Natürlich zählt bei einem solchen Wechsel erst mal das Geld. Geschenkt. Für Geld ist noch so manche Großmutter verkauft worden, von einem Wechsel des Arbeitsplatzes gar nicht erst zu reden. Und dann glaube ich fest daran, dass bei einem Profikicker im Alter von Pirmin Schwegler durchaus auch die Aussicht auf sportlichen Erfolg eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Die dürfte, und da widerspreche ich durchaus der Meinung einiger geschätzter Diskutanten hier, in Hoffenheim in der kommenden Saison realistisch weitaus höher sein als bei der Eintracht. Da spielt Traditionsfolklore nämlich gar keine Rolle, da ist es egal, ob bei Auswärtsspielen 400 oder 4000 Fans anreisen. Sowas ist was für das Gemüt scheidender Trainer, die schon alles erreicht haben.

Jetzt also ist das ehemalige hoffnungsvolle defensive Mittelfeld der Eintracht endgültig Geschichte. Rode weg, Schwegler weg. Ein Verlust, wenn man davon ausgeht, dass beide zusammen in Bestform auf dem Platz standen. Was in letzter Zeit so gut wie nie der Fall war, und was vielleicht sowieso nie mehr gekommen wäre. Eintracht Frankfurt erlebt das, was alle kleinen Vereine erleben. Die Besten werden weggeholt bzw. gehen, sobald ein vernünftiges Angebot eines anderen Clubs vorliegt. Andere schlagen mehr Kapital daraus, wir begnügen uns mit Erdnüssen und suchen weiter einen Trainer, der den Mangel in der kommenden Saison verwaltet.

Heribert Bruchhagen hat schon recht: wir wissen nichts. Aber vielleicht ahnen wir, dass auch andere nicht alles wissen. Und wir ahnen, dass das Ende des Umbruchs noch lange nicht vollzogen ist. Der Mercato hat begonnen, bevor die Saison beendet ist. Und Eintracht Frankfurt hat — zumindest ergibt sich im Moment der Eindruck — den Start einigermaßen in den Sand gesetzt.

Wir lassen uns aber selbstredend mit Freude eines Bessern belehren. Gerne auch immer wieder vom Vorsitzenden.

Schlagworte: ,

656 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Der Ton macht die Musik. Nunja, der Herri wird das nimmer lernen.

  2. Abstieg Nummer 3 ist in der bleiernen Zeit unter Bruchhagen durchaus drin, sollten jetzt in das EK investieren anstatt sowas unsicheres wie Spieler

  3. best eingangsbeitrag ever. im ernst, das ist wirklich wahr. ich habe eben diesen auch bis zum schluss gelesen.

  4. Mercato! Mag ich. Alles raus, was bei 3 nicht verlängert hat.

  5. Nach dem ersten, zweiten und dritten Verdauungsschluck habe ich tatsächlich überhaupt kein Verständnis für diesen Wechsel. Das wird nicht grossartig jucken…weder hier noch in den Vorstandsetagen unseres geliebeten Clubs. Weder verstehe ich Zeitpunkt noch Verein, selbst die Laufzeit von nur 3 Jahren verstehe ich nicht.

    Ich gebe Dir recht verehrter Stefan wenn Du schreibst in H’heim sind die sportlichen Perspektiven höher….jedoch nicht weitaus und nicht mit denen z.B. in Wolfsburg vergleichbar. Die Chance letztes Jahr wäre meiner Meinung nach für Schwegler eine ganz andere gewesen und die verständlichere wenn er sie denn ergriffen hätte.

    So bleibe ich ratlos zurück und vermute mal das nicht die sportliche Perspektive der ausschlaggebende Grund sein kann (Geld mal aussen vor, manchmal bekomme ich das Gefühl dass man bei jedem anderen BuLi Verien mehr verdienen kann). Ob es tatsächlich an der zu geringen Wertschätzung liegt die man vermehrt in den Artikeln der Fachpresse liest? Wäre für mich auf jeden Fall nachvollziehbarer. Auch die vermeintliche Vertragsverlängerung zu gleichen Konditionen hört sich da merkwürdig an. Evtl. wollte EFAG gar nicht weiter mit dem Spieler Pirmin Schwegler zusammen arbeiten aus welchen Gründen auch immer.

    Die Hoffnung das es zu keinen weiteren Abgängen kommen könnte habe ich ehrlich gesagt nicht. Ein spannender Sommer steht bevor…und die beste, schönste, erfolgreichste WM aller Zeiten ebenfalls.

  6. Soll er doch. In Hoffe spielt er eh nur zu Anfang der Saison. Das Tempo dort ist doch viel zu hoch.

  7. Habe gestern nach dem “Best AM-Tor in Town” Wahl und damit noch vor Heribert und dem nächtlichen Blog-Disput in Peter Lustig Manier abgeschaltet.

    Habe wohl nichts verpasst.

    Und – nicht unwichtig in diesen bewegten Tagen – die Sonne ist trotz allem auch heute morgen wieder aufgegangen. Sogar der Himmel ist immer noch an der richtigen Stelle festgespaxt.

    Man muss sich an kleinen Dingen freuen in diesen Zeiten.

  8. Da bleibt nur noch die skyline und ein – den modernen Showgepflogenheiten folgend – begeisterungsfähiges Publikum.

    Für Tradition allein kann man sich wohl leider nichts kaufen. Folklore für senile Säcke. In ein paar Jahren wird dann auch diese Folklore sich überlebt haben.

    Das alles und ein bisschen weniger soll der Bruno schönbabbeln. Das ist alles so ermüdend.

    Nicht, dass früher alles besser gewesen wäre. Man hat halt das täglich grüßende Murmeltier besser ignorieren können.

  9. Wertschätzung? Schwegler ist der bestbezahlteste Spieler der Eintracht, darin drückt sich die Wertschätzung aus. Wenn er geht, weil es ihm um wohlige verbale Streicheleinheiten des VV geht, wird er sich in Ho$$enheim wundern. Da gehts nur um Kohle, um die des Dietmar. Und der schafft an.

  10. ZITAT:

    ” Mercato! Mag ich. Alles raus, was bei 3 nicht verlängert hat. “

    +

    Hoppelheim ist doch für einen Schwizer wie Pirmino auch geographisch durchaus angenehm. Fragt sich nur, ob Hitzfeld überhaupt ruft.

    Sportlich ist der Wechsel für EINTRACHT nur positiv, keine ev. enttäuschten Erwartungen auf ein riesiges Comeback, mehr Geld für mercato und im Team ein freier Platz für Meier.

  11. ZITAT:

    ” Mercato! Mag ich. Alles raus, was bei 3 nicht verlängert hat. “

    Ich mag deinen morbiden Optimismus.Hilft, etwas über den Dingen zu stehen um sich das wieder und immer wieder anzutun..

  12. Ich sage ja nur das mir das zu einfach ist wenn es heißt es geht ‘nur’ um Geld…und Geld hätte er letztes Jahr in Wolfsburg auch bekommen…wahrscheinlich nicht weniger als es jetzt der Fall ist.

    Zeitpunkt, Verein und Laufzeit sind für mich nicht nachvollziehbar…basta la mama

  13. Außerdem hat Flum vor seiner Verletzung besser gespielt, sowohl als Rode, als auch als Schwegli.

  14. ZITAT:

    ” Ich sage ja nur das mir das zu einfach ist wenn es heißt es geht ‘nur’ um Geld…und Geld hätte er letztes Jahr in Wolfsburg auch bekommen…wahrscheinlich nicht weniger als es jetzt der Fall ist.”

    Ich glaube durchaus, dass er das eine Jahr Europa – gerade auch in Hinblick auf die kommende WM – hier mitnehmen wollte. Das fällt ja nun weg.

  15. Also mir hat es gestern auch die Zornesröte auf die Stirn getrieben und das zarte Plänzchen der Zuversicht für die kommende Saison welken lassen.
    Mal schauen ob der neue Trainer mit der Gießkanne kommt…

  16. ZITAT:

    ” Man muss sich an kleinen Dingen freuen in diesen Zeiten. “

    So sind wir konditioniert worden.

  17. ZITAT:

    ” Soll er doch. In Hoffe spielt er eh nur zu Anfang der Saison. Das Tempo dort ist doch viel zu hoch. “

    Absolut. Es sei denn, das geschulte Auge von Gisdol sieht mehr.

  18. “Die Chance letztes Jahr wäre meiner Meinung nach für Schwegler eine ganz andere gewesen und die verständlichere wenn er sie denn ergriffen hätte.”

    Sehe ich nicht so. In dieser Saison wollte er die Früchte ernten, die auch er mit gesät hat. Leider kam es etwas anders, was in erster Linie an seinen vielen Verletzungen und Krankheiten lag. Im Zuge dessen hat naturgemäß auch die Wertschätzung im Verein Kratzer abbekommen.

    Bei seiner jetzigen Entscheidung haben sicher ganz andere Überlegungen und Motive eine Rolle gespielt. Seine Ausgangsposition heute ist eine völlig andere als vor einem Jahr.

    Ich kann die Entscheidung nachvollziehen, würde allerdings auch nicht ausschließen, dass er in Hoppenheim in irgend einer Trainingsgruppe III landet. Gönnen würd’ ich’s ihm net. Ich finde, er hat sich hier in den letzten Jahren verdient gemacht und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

  19. Dann werden die Erwartungen für die nächste Saison nicht so hoch. Man muss alles positiv sehen. Da kann der neue Übungsleiter gleich mal den Klassenerhalt als oberstes Saisonziel ausgeben. Ob sich ein BERND Schuster antun möchte?

    Für einen Dirk Schuster wäre das wohl eher eine Herausforderung……..

    So, dann wollen wir mal den Markt sondieren, für DM, RV, LA, MS………

  20. kachaberzchadadse

    Seit Commandante Schettino versucht hat, sein Schiff auf einer Mittelmeerinsel zu parken, ist es durchaus salonfähig geworden, dass ein Kapitän als erster ein sinkendes Schiff verlässt.

    Vielleicht wusste Pirmin ja auch einfach mehr als wir und der vom Rundfunk?

    Der sich abzeichnende Umbruch wird so langsam doch zur Herkulesaufgabe und bei dem einzusetzenden, schmalen Budget darf man sich kaum Fehler erlauben. Sollte man wirklich in Erwägung ziehen, einen verantwortlichen Teil dieses Umbruchs mit Bernd Schuster anzugehen, stelle ich mich schonmal so langsam auf Fußball zum Sonntagsbraten und Montags ein. Denn der versenkt den Kahn.

  21. ZITAT:

    Ob sich ein BERND Schuster antun möchte?”

    Schuster zu holen wäre wie mit dem Besen in einer Ecke den Laden zu fegen, während hinten gemütlich das Wasser in Strömen rein läuft.

  22. Lieber Pirmin wuensche Dir privat alles Gute, Hoppenheim wuensche Euch die 2. Liga..

  23. erstaunlich, wieviele jetzt schon wissen, dass nächste Saison gaaanz schlimm, bitter und dramatisch werden wird. Vermutlich sinds aber eh bloss die, die das vor jedem Spiel und jeder Saison behaupten.

  24. die zwei mille für schwegler gleich mit hase verrechnen bitte

  25. Der BERND ist – so zumindest mein subjektiver Eindruck – ein Typ, der sich selbst am Wichtigsten nimmt. Wenn es gut läuft, wird es sein Verdienst sein, wenn nicht, wird er schnell schmallippig. Dann sind die Umstände Schuld oder alles Mögliche, nur nicht er selbst.

    Das wäre nach ARMIN eine herbe Umstellung.

  26. Ein neuer Trainer, ein neuer Käpt`n, es kann nur besser werden.

  27. ZITAT:

    ” Wir wissen nichts. “

    Wie immer.

  28. ZITAT:

    ” … es kann nur besser werden. “

    Das ist ein Irrglaube. Was nicht verwundert.

  29. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Wir wissen nichts. “

    Das ist ja nicht schlimm. Dann seien einem auch die Fehler verziehen.

    Wie aber ist es mit einem Menschen der es offensichtlich weiß? Und das wie immer auch noch besser. Der gestrige Auftritt war doch sehr vergnüglich.

    Herr Palmert hat übrigens ein ganz bezauberndes Lächeln.

  30. ZITAT:
    ” Wir wissen nichts. “

    Genau das macht ja jede noch so absurde Spekulation umso unterhaltsamer.

  31. @18

    Kann man durchaus so sehen…ich möchte da aber Fussballromatiker bleiben und glaube einfach das es weder am fehlendem Geld noch an der fehlenden sportlichen Perspektive gelegen haben muss diesen Wechsel zu diesem Zeitpunkt so zu vollziehen.

    Eine saubere Trtennung sieht für mich anders aus…wir sprechen hier vom Kapitän, von einem der den Verien in den letzten fünf Jahren mitgestaltet hat, ein Führungsfigur auf und neben dem Platz.

    Deswegen nochmal meine Frage wie wahrscheinlich ist es dass die Verantwortlichen gar nicht sonderlich viel unternommen haben um ihm einen Verbleib schmackhaft zu machen?

    Der einzige Grund für den Verbleib letztes Jahr (natürlich auch Geld) soll das Erreichen der EL gewesen sein…und richtig erreicht haben wir die EL doch erst Ende August nach den PlayOff Spielen?

  32. Vereinsschädling

    Ich habe übrigens vollesVerständnis für HB. Mir geht das häufig so , dass ich das Gefühl habe, permanent von Unwissenden Idioten umgeben zu sein. Da kann einem schon mal die Hutschnur platzen.

  33. “Deswegen nochmal meine Frage wie wahrscheinlich ist es dass die Verantwortlichen gar nicht sonderlich viel unternommen haben um ihm einen Verbleib schmackhaft zu machen?”

    Durchaus möglich. Wir wissen es ja nicht.

  34. Vereinsschädling

    Schön war auch die Aussage von Hübner. Man sei nach Malaga geflogen um die Presse zu täuschen.

    Das hat ja auch prima geklappt. Nach wie vor ist man unwissend.

  35. Mit dem Auto hät’s geklappt.

  36. Vereinsschädling

    Ich sage nur … Montabaur !

  37. ZITAT:

    ” Ich habe übrigens vollesVerständnis für HB. Mir geht das häufig so , dass ich das Gefühl habe, permanent von Unwissenden Idioten umgeben zu sein. Da kann einem schon mal die Hutschnur platzen. “

    Ach Heinz…

  38. Ich komme immer öfter zu dem Schluss, dass der Invest in nachrückende vielversprechende Spieler der sinnvollere Weg ist, anstatt teure Spieler ob ihrer Verdienste in der Vergangenheit zu verlängern. Schwegler will gehen? Soll er. Ist ein freies Land. Der Mehrwert seines letzten Vertragsjahres war begrenzt. Trotzdem danke, auch wenn ich emotional nie so richtig warm mit ihm geworden bin…

  39. ZITAT:

    ” Schön war auch die Aussage von Hübner. Man sei nach Malaga geflogen um die Presse zu täuschen.”

    M.E. erste Anzeichen von Galgenhumor beim Bruno.

  40. Bernd Schuster ist die Kategorie Effenberg, Matthäus, Fink & Co. Sie alle vereint die Annahme, dass eine große Fussballerkarriere schon ausreichend Legitimation für eine Karriere als Trainer ist.

  41. Es lacht nur keiner.

  42. So, vom ersten Scouting zurück.

    Schwegler mit Joselu verrechnen? Nein, lieber Tauschgeschäft. Wenn er weg will, weil man ihm den Schwegler vor die Nase setzt, holen wir den Rudy.

    Von der Freiburger Resterampe kommt eigentlich nur Sorg in Frage, für den Fall eines Jung-Verkaufs. Da gibt es auf dieser Position aber sicher noch günstige Alternativen, nicht zuletzt die “Heimholung” des verlorenen Sohnes….wahlweise aus Wolfsburg oder Nürnberg.

    In Augsburg spielt der Mölders, hin und wieder. Dem würde ich eine ähnliche Rolle wie Joselu zutrauen.

    Jaja, ich weiss: gut, dass BH Manager ist……

  43. Zitat

    Ein Verlust, wenn man davon ausgeht, dass beide zusammen in Bestform auf dem Platz standen. Was in letzter Zeit so gut wie nie der Fall war, und was vielleicht sowieso nie mehr gekommen wäre.

    +1

    Dank an Schwegler und Rode, ich denke, dass beide immer alles gegeben haben und feine Kerle sind, aber Reisende usw.

    Mal sehen was der Mercato die Tage so macht und ob Bruno einen Trainer findet.

  44. Ein Umbruch wird nur ohne HB möglich sein. Vorher tut sich nichts. Aber noch kann er sich auf eine Anzahl von Fürsprechern, welche ihn der “uneingeschränkten Solidarität” versichern, zurückgreifen. Also kommt ein Outlet-Trainer um eine Outlet-Mannschaft vor einem möglichen Abstieg zu bewahren. All dies geschieht in Frankfurt am Main – unserer Stadt – es ist nicht zu fassen.

  45. Ich weisss nicht nur nichts, es ist mir zunehmend auch völlig egal.

    Es hat heuer seltenst Spaß gemacht Eintracht Spiele zu schauen und es wird auch künftig eher was für die Liehaber der Fußballfolklore und weniger für diejenigen sein, die ernstzunehmenden sportlichen Wettkampf erwarten.

    Alles im grünen Bereich; Erwartungen gleich Null, Enttäuschungen somit ausgeschlossen. Läuft doch prima seit Januar.

  46. ZITAT:

    ” So, vom ersten Scouting zurück.

    Schwegler mit Joselu verrechnen? Nein, lieber Tauschgeschäft. Wenn er weg will, weil man ihm den Schwegler vor die Nase setzt, holen wir den Rudy.

    Von der Freiburger Resterampe kommt eigentlich nur Sorg in Frage, für den Fall eines Jung-Verkaufs. Da gibt es auf dieser Position aber sicher noch günstige Alternativen, nicht zuletzt die “Heimholung” des verlorenen Sohnes….wahlweise aus Wolfsburg oder Nürnberg.

    In Augsburg spielt der Mölders, hin und wieder. Dem würde ich eine ähnliche Rolle wie Joselu zutrauen.

    Jetzt hast Du die Mannschaft aber noch nicht verstärkt!

  47. Es ist nun mal sehr schwierig gute Spieler zu halten bzw. zu holen, wenn niemand weiß unter welcher Regiede er in neuen Saison bei uns steht. Für mich muß die Trainerfrage ganz, ganz schnell geklärt werden. Woher weiß man, mit welchen Spielern der neue Trainer in die Saison gehen will, wenn es diesen gar nicht gibt? Eigentlich muß er noch vor dem letzten Spieltag bekannt gegeben werden.

  48. schwegler also. schade, dass unser kapitän von bord geht, etwas stillos vielleicht. fünf jahre waren eine lange zeit und fußballerisch sicher einer der besseren. letztlich aber hat die eintracht in spielen wie gegen mainz, gladbach und in nürnberg die für den klassenerhalt notwendigen siege ohne schwegler und auch ohne rode erreicht. von daher dürften diese verluste zu kompensieren sein. der einzige abgang, den ich hoch bedauern würde, wäre sebastian jung, der neben seinen qualitäten auf dem platz auch eine integrationsfigur ist. sollte trapp gehen, spielt wiedwald, geht zambrano gibt’s geld. hoffentlich. usw usf …

    wenn schwegler mangelnde wertschätzung beklagt, so würde ich ihm gerne die gegenfrage nach seiner wertschätzung der eintracht stellen, hat er doch in der vergangenheit stets mit einem wechsel geliebäugelt obgleich er kapitän und bestbezahlter eintrachtler war, so man den ahnungslosen medien glauben schenken darf. dennoch mag ich die vorstellung schwegler für hoffenheim nicht.. aber pezzey in bremen und cha in leverkusen war schlimmer.

    weshalb wir jetzt, wo die alte saison noch nicht zu ende ist, in der kommenden schon abgestiegen sein sollen, erschließt sich mir nicht. aber klar besteht die gefahr eines abstieges, wie bei allen vereinen ab platz sieben – und selbst gladbach muss erst einmal liga und europacup meistern.

    hbs aussage gegen den moderator wirkte hochmütig, allein: hätte hans mayer derart reagiert, hätten wir gelacht. einfacher hätte man den moderator irritieren können, in dem man auf das statement “wir wissen …” einfach mal: woher? gefragt hätte. seis drum. ich persönlich würde mich als nachfolger 2016 um andreas rettig bemühen, damit dieser nun name für alle ewigkeit von mit als erstes ins spiel gebracht wurde.

  49. Mir kommt der Ausspruch unseres Hauptfeldwebels während der kargen, weil schlecht organisierten Essensausgabe anläßlich eines Manövers immer wieder hoch:

    “Ihr sollt nicht satt werden, ihr sollt überleben”.

    Diese altväterliche Fürsorgeattitüde, gepaart mit bemüht altherrenspaßig unlustigen Durchhalteparolen

  50. Umbruch ist immer – panta rhei! Lieber Pirmin gehe in Frieden! Schuster? Als Störfeuer für einen richtigen Trainer wäre die Meldung gut, ansonsten dachte ich, dass wir aus den Fehlern mit Trainerdarstellern gelernt hätten.

  51. ZITAT:

    ” ein Autoklauer. Nun denn.”

    Das erklärt, warum sie nach Malaga fliegen mussten.

  52. Einen guten Morgen allerseits.

    Nach Wochen der Freizeit und des Müßigganges, in denen ich kaum Zeit fand, den blog regelmäßig zu verfolgen, geschweige denn mit meinen Einlassungen zu bereichern, stehen nun mehrere Wochen Büro am Stück auf dem Programm – und so habe ich wieder reichlich Zeit, mich am täglichen Gedankenaustausch zu beteiligen.

    Sicherlich freut sich schon der eine oder die andere darauf…

    Jedenfalls:

    Trainersuche seit 5 Monaten? Ernsthaft? Ich meine, sich einen Kandidaten rauszusuchen, ist ja in Ordnung, sich aber alternativlos auf einen einzigen festzulegen – der wohl nicht nur der Tradition, der Skyline und der besten Fans der Welt beim Brauseclub ist – und diesen nicht schon frühzeitig unter Vertrag zu bringen, halte ich aber für haarsträubend.

    Überdies scheint mir der Name Bernd Schuster – so die Personalie denn stimmt – eindeutig nicht auf Brünos Mist gewachsen zu sein, d.h. nach Vehs Demission schiebt sich der untote Bremsanker wieder über Gebühr in den Vordergrund und verursacht bei mir blankes Entsetzen im Hinblick auf die kommende Spielzeit.

    Denn vielleicht haben wir ja nächste Saison nicht das Glück, uns schadenfroh über noch unfähigere Versagertruppen amüsieren zu können.

    Ja, Stefan, ein Umbruch wäre wünschenswert. Aber der kann nur top-down gelingen, damit ein richtiger “Anführer” etwas Neues aufbauen kann.

    So wird es doch nur wieder ein neuer Name an der Seitenlinie, der recht bald erkennt, dass mit dem vositzenden Besswerwisser auf Dauer kein Blumentopf zu holen ist. Und ein paar neue Namen auf dem Spielfeld, die alte Namen in ihrer Durchschnittlichkeit bestenfalls ersetzen.

    Das ist kein Umbruch, das ist Stillstandsverwaltung mit hoher Fluktuation. Erbrärmlich. Cardoso zog gestern unter seiner 711 das passende Fazit.

    Und das gilt solange, bis der AR endlich den faltigen Arsch hochbekommt, seiner verdammten Pflicht nachkommt und längst überfällige Entscheidungen trifft.

  53. ZITAT:

    “erstaunlich, wieviele jetzt schon wissen, dass nächste Saison gaaanz schlimm, bitter und dramatisch werden wird.”

    Erstaunlich, dass ich tatsächlich mal einem Österreicher zustimmen muss.

    Können mir die sicheren Absteiger in der nächsten Saison schon mal den Kader der Eintracht mit den Kader der anderen Bundesligisten in der nächsten Saison vergleichen? Werden wir dann so viel schlechter dastehen? Wer wird denn unser Resterampentrainer? Anscheinend wissen einige doch schon mehr…

  54. Obwohl – wird heutzutage als Managertraining teuer verkauft sowas (@50).

    Wäre vielleicht was teambildendes für das nächste Trainingslager.

  55. @ den Start in den Sand gesetzt…

    Nun ja, das klingt ja wie eine Schuldzuweisung. Was genau haben die Verantwortlichen denn im Fall Schwegler falsch gemacht? Er war Top-Verdiener (für Frankfurter Verhältnisse) und man darf davon ausgehen, dass Bruno Hübner ihn in den Wochen intensiv bearbeitet hat, um ihn zum Bleiben zu bewegen.

    Im Fall des Trainer-Kandidaten aus Salzburg ist die Entscheidung zu Gunsten einer sportliche und finanziell attraktiveren Option gefallen.

    Die Eintracht spürt dieser Tage die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Aber hat sie sich etwas vorzuwerfen?

    Was hat Dortmund sich vorzuwerfen, dass Kagawa, Götze oder Lewandowski den Verein verlassen (verlassen haben)? That´s Business. Und ja – es geht nur ums Geld. Alles andere ist bestenfalls hübsches Beiwerk. So profan ist das.

    Auch wenn der Trainer in Frankfurt noch gesucht wird, die Eintracht weiß schon vor Saisonschluß, in welcher Liga sie spielt und auf welchen Positionen sie sich verstärken will / muss. Die Verantwortlichen dürfen sich daran messen lassen, ob der neue Kader stärker oder schwächer als der aktuelle Kader ist. Ein Urteil darf man m.E.n. dann fällen, wenn der neue Kader inkl. Trainer steht und die ersten 10 Spiele der neuen Saison gespielt sind.

  56. ZITAT:

    ” Dank an Schwegler und Rode, ich denke, dass beide immer alles gegeben haben und feine Kerle sind, aber Reisende usw.

    Mal sehen was der Mercato die Tage so macht und ob Bruno einen Trainer findet. “

    Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen. Und damit ist das Thema Schwegler/Rode für mich auch abgehakt. Macht’s gut und tschüss!

    Darüber hinaus wäre es in der Tat schön, wenn man baldigst mal einen neuen Übungsleiter präsentiert bekäme. Allein schon, um der möglicherweise beginnenden Erosion im Kader etwas entgegenzuwirken. Aber wie schon gestern erwähnt, gehe ich weiterhin davon aus, dass das frühestens nächsten Montag der Fall sein dürfte. Frühestens.

  57. ZITAT:

    ” ein Autoklauer. Nun denn.”

    Nachfolger für Zamrano? Vielleich weiß man doch mehr.

    war schonmal bei Allemannia Aachen?

    Tradition verpflichtet. In kleinen, aber stetigen Schritten.

  58. @bertifux [56]

    Wer behauptet denn, dass wir nächste Saison absteigen?

    @Ronny B. [58]

    @ den Start in den Sand gesetzt…

    Nun ja, das klingt ja wie eine Schuldzuweisung. Was genau haben die Verantwortlichen denn im Fall Schwegler falsch gemacht?

    Keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht viel. Mit Start (des Mercatos) denke ich vor allem daran, nach fünf Monaten noch immer keinen Trainer zu haben. Das ist für mich ein Start. Mit dem Trainer fängt es an, wenn der Alte geht.

  59. ZITAT:

    ” @bertifux [56]

    Wer behauptet denn, dass wir nächste Saison absteigen?”

    2,20. Gestern ne ganze Menge. heute werden noch einige dazu kommen.

  60. Trainerfrage: Am Montag wissen wir mehr.

  61. “Seit fünf Monaten einen Trainer suchen”.

    Leute, welcher Trainer, der irgendwo unter Vertrag steht, entscheidet sich schon im Januar für einen neuen Verein? Die wollen doch alle erstmal die Saison zu Ende spielen und ihre Ziele erreichen. Bzw. würden wir so einen haben wollen? Die meisten Kandidaten sind doch erst jetzt verhandlungsbereit.

    Einen von der Gass hätte man sofort haben können.

  62. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So, vom ersten Scouting zurück.

    Schwegler mit Joselu verrechnen? Nein, lieber Tauschgeschäft. Wenn er weg will, weil man ihm den Schwegler vor die Nase setzt, holen wir den Rudy.

    Von der Freiburger Resterampe kommt eigentlich nur Sorg in Frage, für den Fall eines Jung-Verkaufs. Da gibt es auf dieser Position aber sicher noch günstige Alternativen, nicht zuletzt die “Heimholung” des verlorenen Sohnes….wahlweise aus Wolfsburg oder Nürnberg.

    In Augsburg spielt der Mölders, hin und wieder. Dem würde ich eine ähnliche Rolle wie Joselu zutrauen.

    Jetzt hast Du die Mannschaft aber noch nicht verstärkt! “

    Kann man das vorher schon beurteilen?

    Selbst wenn man vorher glaubt, die Mannschaft verstärkt zu haben, weiss man es immer erst hinterher.

    Mölders, Chandler und Rudy sind Spieler, die die Mannschaft nicht unbedingt besser machen, aber sie haben eine Qualität, die Hoffnung machen würde, Platz 11 anzuvisieren……:^°

    Wer mehr ERWARTET, sollte zum Arzt gehen, um mal den Spruch von den Visionen etwas abzuändern.

    Und mit Geld für einen ALDI-Einkauf, wirst Du in der Delikatessen-Abteilung bei Kaufhof (gibts die noch?) eben kaum was bekommen.

    Oder Du musst halt die Augen offen halten. Der Name Johannes Geis war mir schon vor 2 Jahren bekannt, um nur mal ein Beispiel zu nennen. Genauso sah es mit Christoph Kramer und Leon Goretzka aus. Und wenn mir das bekannt war, sollte es für Eintracht Frankfurt eigentlich kein Geheimnis sein. Aber zum Thema Scouting braucht man ja eigentlich kein Wort verlieren……..den Betriebsausflug nach Brasilien könnte man sich sparen, aber gut. Ich weiss halt auch nichts…..

  63. Was erlauben Schwegler? Ist immer verletzt!

    War doch jedes Jahr die gleiche Leier mit ihm. Mit anderen Vereinen geliebäugelt, dann schön die Hand aufgehalten und bei der Eintacht geblieben, weil er ja weiß, was er hier hat an Wertschätzung blablabla…

  64. Man muß ja nicht absteigen.

    Regelmäßig im Abstiegskampf schmoren kann auch Tradition sein. Geradezu legendenbildend.

    Bochum nannte sich auch mal unabsteigbar. Sind sie sogar immer noch, wenn auch niedrigerem Niveau.

  65. Ach ja: So long Pirmin! Hast Dich immer reingehauen. Kannst Dich hier immer wieder gerne blicken lassen.

    Vielen Dank und alles Gute!

  66. Ich hoffe das das mit Schuster nur einen nebelkerze ist Und Das Breitenreiter neuer Trainer Wird

  67. ZITAT:

    ” Einen von der Gass hätte man sofort haben können. “

    Der wird uns stattdessen dann als Wunschlösung 3 Tage vor Saisonbeginn präsentiert.

  68. Schwegler, ist doch super, da werden Mittel für Spieler frei, bei denen man Hoffnung haben könnte, dass Gehalt und Leistung wieder in besserem Verhältnis stehen.

    HB’s Grundaggressivität ist doch auch der Tatsache geschuldet, dass trotz oder wegen seiner “segensreichen” Tätigkeit, siehe Abstieg, sinnfreie Verträge für alternde Stars, über einen schon biblischen Zeitraum die Eintracht sowohl strukturelle Probleme hat als auch finanziell eher zur Unterschicht der Liga gehört. Da hilft auch das helle Licht der Kerze bei Windstille nichts, kaum weht der Wind, droht Finsternis.

  69. Schuster wird kommen, aber der andere. Und der bringt den Stroh-Engel gleich mit.

  70. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @bertifux [56]

    Wer behauptet denn, dass wir nächste Saison absteigen?”

    2,20. Gestern ne ganze Menge. heute werden noch einige dazu kommen. “

    Die behaupten nicht, die befürchten bzw. halten nicht für ausgeschlossen. Furcht sollte erlaubt sein. Überzeichnung aber natürlich auch.

  71. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @bertifux [56]

    Wer behauptet denn, dass wir nächste Saison absteigen?”

    2,20. Gestern ne ganze Menge. heute werden noch einige dazu kommen. “

    Die behaupten nicht, die befürchten bzw. halten nicht für ausgeschlossen. Furcht sollte erlaubt sein. Überzeichnung aber natürlich auch. “

    gut, man kann sich gerne in verbaler Spitzfindigkeit ergehen.

  72. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Einen von der Gass hätte man sofort haben können. “

    Der wird uns stattdessen dann als Wunschlösung 3 Tage vor Saisonbeginn präsentiert. “

    Mit der Versicherung der Kandidat wäre mitnichten 2. Wahl.
    Was dann zu diesem Zeitpunkt nicht einmal gelogen ist.

  73. Ach Boccia, das kannst du besser.

  74. @Schusch – sehe ich auch so.

    Die Trainer, die auf dem Markt (arbeitslos) waren/sind, kamen aus unterschiedlichen (guten) Gründen nicht in Frage.

    Im Februar hätte man daher als einzige valide Möglichkeit, eine Entscheidung zu Gunsten Schur treffen können. Das wollte man offenkundig nicht (weil man es ihm noch nicht zutraut?).

    Die renomierten Trainer mit entsprechender Erfahrung sind unter Vertrag und daher (noch) nicht sprachfähig.

    Allerdings bleibt die Frage, wie ernsthaft man in den letzten Wochen einen Plan B (oder sogar C) verfolgt hatte.

  75. Vorschlag für ein Eingangsbild 2014/2015

    http://kleinepanetteria.files......6tchen.jpg

  76. Ich glaube übrigens nicht, dass der Verein, wenn HB aufhört, umgekrempelt wird.

  77. Armin ist am 30.05.2011 als neuer Trainer geoutet worden. Jetzt haben wir den 6.5., kann sich also noch ziehen. Damals war Foda die falsche Fährte.

    http://www.fr-online.de/eintra.....07042.html

  78. Ich auch nicht, siehe Hellmann.

  79. ZITAT:

    ” Armin ist am 30.05.2011 als neuer Trainer geoutet worden. Jetzt haben wir den 6.5., kann sich also noch ziehen. Damals war Foda die falsche Fährte.

    http://www.fr-online.de/eintra.....07042.html

    Wieviel Tage war das, nachdem feststand, dass der alte Trainer nicht weiter macht (bzw. machen darf)?

  80. Also ich würde mich dem nicht anschließen wollen, dass wir nächste Saison was mit dem Abstieg zu tun haben werden. Wir haben zwei gute Torhüter, eine insgesamt passable und eingespielte Verteidigung (egal ob Jung bleibt oder geht), mit Flum und Laning schon ein ganz passables DM. Und nach vorne sollte man sich noch ein wenig verstärken, wobei ich Aigner und Meier schon mal als Potential sehe, mit dem man sich nicht verstecken braucht.

    Und nur weil wir noch keinen Trainer haben, gleich den Abstieg zu befürchten, halte ich für nicht nachvollziehbar. Ich findes es hingegen gut, dass es – bislang – keine Panikreaktion in dieser Frage seitens des Vorstands gegeben hat, nur weil es mit RS nicht geklappt hat.

    Aber ich hoffe mal, dass das mit Malaga tatsächlich nur ne Finte war. Aber wer weiß das schon – Stand jetzt?!

  81. Stefan, eigentlich noch kürzer. Schließlich musste erst HB in seinen Aufgaben beschnitten werden und dann ein Sportdirektor gesucht. Und dann wars ne handvoll Tage, oder?

  82. ZITAT:

    ” Stefan, eigentlich noch kürzer. Schließlich musste erst HB in seinen Aufgaben beschnitten werden und dann ein Sportdirektor gesucht. Und dann wars ne handvoll Tage, oder? “

    Eben. Das ging viel schneller. Mein Eindruck (aber das ist nicht neu): Man hatte außer Schmidt nichts. Das finde ich sträflich, wenn man nicht wenigstens einen Vorvertrag hat. Ich bleibe dabei, dass man da gewaltig gepennt hat. Den Start in die neue Saison vemasselt halt.

  83. ZITAT:

    ” Schuster wird kommen, aber der andere. Und der bringt den Stroh-Engel gleich mit. “

    Und der müsste noch mindestens einen Flankengott anschleppen.

  84. Nach übereinstimmenden Informationen mehrere Frankfurter Medien gilt Kramer inzwischen als die Wunschlösung bei der Eintracht. [..] Da sich auch der Paderborner Übungsleiter Andre Breitenreiter nicht gewillt zeigte, künftig bei den Hessen auf der Bank zu sitzen, hat man beim Erstligisten offenbar umgedacht. Als die Fürther am Sonntag mit 6:0 in Cottbus triumphierten, saß neben den möglichen Relegationsgegner Thorsten Lieberknecht aus Braunschweig und Hamburgs Mirko Slomka jedenfalls auch der Frankfurter Sportdirektor Bruno Hübner auf der Tribüne.

    http://www.nordbayern.de/nuern.....-1.3620479

  85. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Armin ist am 30.05.2011 als neuer Trainer geoutet worden. Jetzt haben wir den 6.5., kann sich also noch ziehen. Damals war Foda die falsche Fährte.

    http://www.fr-online.de/eintra.....07042.html

    Wieviel Tage war das, nachdem feststand, dass der alte Trainer nicht weiter macht (bzw. machen darf)? “

    Wann hat damals die Rückrunde im Unterhaus angefangen ?

  86. Bruno macht Trainerscouting? Das soll doch die Medien täuschen.

  87. ZITAT:

    “Ich bleibe dabei, dass man da gewaltig gepennt hat. Den Start in die neue Saison vemasselt halt. “

    man hat sich womöglich ungeschickt verhalten. Vielleicht sogar blöd. Trotzdem, nicht mehr. Nicht weniger. Der Start in die neue Saison wurde damit aber keinesfalls vermasselt.

  88. Morsche

    vielleicht wird Schwegler ja der neue Russ. Oder der neue Preuss. Je nachdem.

  89. ZITAT:

    ” Der Start in die neue Saison wurde damit aber keinesfalls vermasselt. “

    Einigt euch auf “unnötig verkompliziert”.

  90. @Watz

    Stand jetzt:

    Trapp

    Jung-Zambrano-Madlung-DJ

    Flum-Lanig

    Aigner-Meier-???

    Kadlec

    Dazu Wiedwald (TW), Russ(IV,DM), Okapi(LV), Iggy(RV, DM), Rosi (OM, ST) + Stendera (OM), Kempf (IV, DM), Waldschmidt (ST). Welcher Konkurrent von uns ist denn mit seiner Kaderplanung wesentlich weiter?

    Konjunktiv: Wenn da jetzt noch (insbesondere auf LA, ST und noch auf einer 3. Position (z.B. DM?)) die angedachten 2-3 Verstärkungen von denen die Rede war, kommen, dann sehe ich nicht unbedingt die Apokalypse auf uns zukommen.

    Wenn da jetzt noch 2-3 weitere Koresttstangen (Trapp, Jung, Zambrano) rausbrechen und dafür keine guten Neuverpflichtungen geholt werden, dann sieht es schlecht aus.

    Ich glaube, dass nicht sonderlich viel für Variante 2 spricht. Wenn tatsächlich noch ein paar gehen, dann kommt Ersatz. Warum ist gerade alles so schlimm? Warum muss man unbedingt mit Abstiegskampf rechnen?

  91. ich will mich mit der Taunusunke aber nicht einigen

  92. “Wenn da jetzt noch (insbesondere auf LA, ST und noch auf einer 3. Position (z.B. DM?)) die angedachten 2-3 Verstärkungen von denen die Rede war, kommen, dann sehe ich nicht unbedingt die Apokalypse auf uns zukommen.”

    Ich auch nicht. Behaupte ich ja auch nicht.

  93. Warum bezeichnet die FR eigentlich grundsätzlich jeden Bayern als Ur-Bayern?

    Und was werden die Abgänge von SR und PS für die Häufigkeit der Begriffe “der Semmelblonde” und “Stratege” in der grünen Bild bedeuten?

  94. Eigentlich wurde bis jetzt nur das Ende der alten Saison vermasselt. Im Übrigen wissen wir nicht, wie sicher man sich bei RS war bzw sein konnte. Muss man wirklich einen Plan B haben, wenn man sich hinreichend sicher ist mit Plan A? Im Umkehrschluss bedeutet das, dass wir auch bereits Gespräche mit den Nachfolgern von Jung, Schwegler, Zambrano, ach was rede ich, allen Spielern führen müssten, und zwar seit Wochen, wenn nicht Monaten.

  95. “Warum ist gerade alles so schlimm? Warum muss man unbedingt mit Abstiegskampf rechnen?”

    Weiß nicht, falls die Frage an mich gerichtet ist. Frag doch die, die das tun. Ich kann erst dann meine Prognose abgeben, wenn ich den Kader kenne. Und den der Mitbewerber im Markt.

  96. Wenn ich hier Personal suche und einer sagt mir, ich habe da einen Exkollegen, der würde, und der Exkollege sagt, ja, kann ich mir gut vorstellen und beispielsweise auch schon einen Vertrag von mir zugeschickt haben will – sorry, dann schalte ich erstmal keine Anzeige.

  97. @DA

    Ein Cheftrainer eines Bundesligisten ist (meiner laienhaften Meinung nach) etwas wichtiger als einer von 25 Spielern im Kader.

  98. ZITAT:

    “Wenn da jetzt noch (insbesondere auf LA, ST und noch auf einer 3. Position (z.B. DM?)) die angedachten 2-3 Verstärkungen von denen die Rede war, kommen, dann sehe ich nicht unbedingt die Apokalypse auf uns zukommen.”

    Ich auch nicht. Behaupte ich ja auch nicht. “

    Du nicht. Du freust dich ja auf den Neuaufbau. Andere aber schon. Wenn man dann höflich nachfragt, warum alles so schlimm ist und uns nächstes Jahr unter Garantie Abstiegskampf ins Haus steht und das, das höchste der Gefühle sei, dann kommt als einzige Antwort: “Sie befürchten halt. Und Furcht sollte erlaubt sein.” Dabei ist Furcht doch noch nie ein guter Ratgeber gewesen.

  99. Ich treibe mal die Personalplanung für kommende Saison voran:

    Für unsere freie Stelle im Sturm würde ich Boubacar Sanogo vorschlagen. Passt doch perfekt in unserer Anforderungsprofil nach Occean, Lakic und Friend. Nach einem einjährigen Missverständnis ist eine zweijährige Leihe (eine vorzeitige Verlängerung des 3 Jahresvertrags um ein weiteres Jahr vorrausgesetzt) nach Lautern garantiert.

  100. Meine Erklärung ist, dass sie an BReitenreiter und/oder Kramer dran sind, die aber erst mal ihre Saison zu Ende spielen wollen, bevor sie evtl. zur “lame duck” werden. Anscheinend hat man sich ja bewußt gegen Fink, Labbadia und Babbel entschieden, was an sich schon mal nicht schlecht ist. Schuster dürfte vom Gehalt her nicht zu bezahlen sein, daher tue ich ihn als Nebelkerze ab.

    Schweglers Abgang ist zu verkraften. Wenn er meint, er könne woanders mehr erreichen, soll er eben gehen. Der hält ja nicht mal 34 Bundesligaspiele aus. Käme da noch die Belastung durch EL und Nationalmannschaft hinzu, reicht es bei ihm einfach nicht mehr. Jetzt gilt es, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Lanig, Iggy und Russ reichen mir fürs DM noch nicht.

  101. ZITAT:

    ” Bruno macht Trainerscouting? Das soll doch die Medien täuschen. “

    Das war Costa Cordalis.

  102. Trainer werden überbewertet. Die stellen eh bloss die Hütchen auf (ok, meist nicht mal mehr das) und schreiben dann 11 Namen an die Tafel. Und sind, wenns blöd läuft, nach 3 Monaten nimmer da.

  103. “dann kommt als einzige Antwort: “Sie befürchten halt. Und Furcht sollte erlaubt sein.””

    Das ist aber von mir. Jetzt leg dich halt mal fest wen du meinst, ok?

  104. ZITAT:

    ” ich will mich mit der Taunusunke aber nicht einigen “

    Der blog lebt vom Diskurs.

    Diesbezüglich erwarten uns spannende Zeiten.

  105. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Bruno macht Trainerscouting? Das soll doch die Medien täuschen. “

    Das war Costa Cordalis. “

    Oder Cindy und Bert

    https://www.youtube.com/watch?.....pqAA_2mAEo

  106. ZITAT:

    ” Und was werden die Abgänge von SR und PS für die Häufigkeit der Begriffe “der Semmelblonde” und “Stratege” in der grünen Bild bedeuten? “

    Westfälischer Pumpernickel statt frischer Backware im blog-Eingangsfoto ;-).

  107. Ich sehe keinen Grund um in Hektik zu verfallen. Die alte Runde läuft noch, die WM kommt noch und Holz scoutet dort :-), der erste Spieltag im Oberhaus ist Ende August. Zudem fallen die Mercato Preise immer erst am Ende der Transferperiode. Da wird die eine oder andere Woche nicht kriegsentscheidend sein.

    “Der vom DFB-Präsidium verabschiedete Rahmenterminkalender für die Saison 2014/15 macht die Auswirkungen der Weltmeisterschaft in Brasilien auf die Ligen deutlich: Erst am 22. August startet die Bundesliga ihren Spielbetrieb – rund zwei Wochen später als in der aktuellen Saison.”

    http://www.kicker.de/news/fuss.....steht.html

  108. @112

    Doch, wird sie unter Umständen, wenn die anderen Vereine eben früher die Planungssicherheit haben.

    Und wir haben ja nicht das Budget oder das internationale Geschäft als Appetizer, um in fast finale Gespräche noch reinzugrätschen. Sollten wirkliche Verstärkungen kommen, musst du da vor allen anderen dran sein…und da zählt dann jede Woche….

  109. ZITAT:

    ” @DA

    Ein Cheftrainer eines Bundesligisten ist (meiner laienhaften Meinung nach) etwas wichtiger als einer von 25 Spielern im Kader. “

    Wichtig oder nicht. In Anbetracht der Tatsache, dass die Bundesliga erst in 15,5 (!) Wochen los geht wäre unangebrachte Hektik viel schlimmer als das da jetzt was mit einem Wundertütentrainer aus Öschiland passiert ist.

  110. @49 Beve:

    “…hbs aussage gegen den moderator wirkte hochmütig, allein: hätte hans mayer derart reagiert, hätten wir gelacht…”

    Ich nehme an, du meinst Hans Meyer, den Trainer. Und da wird auch schon hinkende Vergleich sichtbar. Der eine ist ein schrulliger Trainer, der andere, verdammt nochmal und schon viele Jahre zu viel, Vorsitzender des Vorstandes einer AG. Und einem solchen ist die Kommunikation DAS wichtigste Werkzeug.

    Entscheidungen treffen (zusammen mit dem restlichen Vorstand und irgendwelchen Ausschüssen) ist das eine. Aber diese Entscheidungen intern und extern zu KOMMUNIZIEREN ist die eigentliche Hauptaufgabe eines VV.

    Man kann Bruchhagen (alleine) nichtmal die falschen Entscheidungen vorwerfen, weil er nie Alleinherrscher war und immer mit Anderen sein Tun oder Nichtstun abgestimmt hatte. Aber als Kommunikator ist er eine einzige Katastrophe, ein Ärgernis, ein Zementblock am Fuß eines Leistungssportlers.

    Wer glaubt eigentlich daran, dass diese oberlehrerhafte, besserwisserische Art, die Bruchhagen gegenüber der “Journallie” zelebriert so ganz und gar verschwunden ist, wenn er mit Investoren, Geschäftspartnern, Politikern, Funktionären, Beratern, Spielern oder anderen Managerkindern der Bundesliga spricht?

    Dr. Jekyll hinter verschlossenen Türen und Mr. Hyde nur, wenn eine Kamera in der Nähe ist? Im Leben nicht.

    Und falls doch, gehört er in psychiatrische Behandlung und nicht in den Vorstand.

  111. Wen oder was will der Holz denn in Brasilien scouten? Selbst der durchschnittliche WM-Kaderspieler aus Belgien oder der Schweiz dürfte für uns nicht zu finanzieren sein. Und Spielern aus Costa Rica oder Algerien traue ich nicht zu, und sportlich wirklich weiterzuhelfen.

  112. @skylark

    meyer statt mayer, stimmt. neulich erst rosi mit flum verwechselt und jetzt das, ich lasse nach.

  113. ZITAT:

    ” @112

    Doch, wird sie unter Umständen, wenn die anderen Vereine eben früher die Planungssicherheit haben.

    Und wir haben ja nicht das Budget oder das internationale Geschäft als Appetizer, um in fast finale Gespräche noch reinzugrätschen. Sollten wirkliche Verstärkungen kommen, musst du da vor allen anderen dran sein…und da zählt dann jede Woche…. “

    Wenn Bruno einen Kracherspieler an der Angel hat, dann soll er ihn verpflichten. Wer hat denn von den anderen Clubs Planungssicherheit ? Stuttgart hat noch keinen Trainer, Freiburg vielleicht keinen Torhüter und IV …………

  114. letztes Jahr hatten wir früh Planungssicherheit. Und, wen haben wir uns geholt? Rosenthal. Schönen Dank.

  115. ZITAT:

    ” Warum bezeichnet die FR eigentlich grundsätzlich jeden Bayern als Ur-Bayern?

    Und was werden die Abgänge von SR und PS für die Häufigkeit der Begriffe “der Semmelblonde” und “Stratege” in der grünen Bild bedeuten? “

    Das bedeutet, dass die Herren hin und wieder einen gebrauchten Tag erwischen werden beim Phrasieren

  116. @120

    Der Kracherspieler wird aber erst auf den Trainer warten wollen – auch wenn HB immer wieder anderes behauptet….

    Und dann geht er vlt. nach Hannover, Hoffenheim oder Bremen. Das ist nunmal die Konkurrenz, bei der wir um Spieler buhlen. Und bei denen ist alles klar.

  117. ZITAT:

    ” letztes Jahr hatten wir früh Planungssicherheit. Und, wen haben wir uns geholt? Rosenthal. Schönen Dank. “

    Da hatten wir aber auch keine nennenswerten Abgänge. Das komplette Mittelfeld bis auf Aigner neu zu besetzen ist schon eine Herausforderung

  118. Also die Aussage, dass wir den Saisonstart vermasselt haben, halte ich auch für verfrüht.

  119. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” letztes Jahr hatten wir früh Planungssicherheit. Und, wen haben wir uns geholt? Rosenthal. Schönen Dank. “

    Da hatten wir aber auch keine nennenswerten Abgänge. Das komplette Mittelfeld bis auf Aigner neu zu besetzen ist schon eine Herausforderung “

    2 Dauerverletzte zu ersetzen ist jetzt nicht grade die riesen Herausforderung. Sonst ist ja keiner weg.

  120. ZITAT:

    ” Kramer: Frankfurt kein Thema

    http://www.sport1.de/de/fussba.....87045.html

    Geiles Beispiel von Überschrift/Inhalt-Schere. Well done, sport1

  121. ZITAT:

    ” @120

    Der Kracherspieler wird aber erst auf den Trainer warten wollen – auch wenn HB immer wieder anderes behauptet….. “

    In Anbetracht der gewöhnlichen Halbwertszeit für Trainer halte ich einen solchen Spieler für maximal dumm und will ich gar nicht haben. Egal wie er heißt. Es sei den der Trainer heißt Ancelotti, Wenger osä. Bei dem was bei uns an Trainern zur Diskussion steht ist darf der an sich kein Auswahlkriterium sein.

  122. Apropos: Woher wissen denn alle, dass Pirmin der Bestverdiener der Mannschaft war?

    Hatte diesen Status nicht der Fußballgott, der nicht weniger oft als Schwegler verletzt ist und den man im Gegensatz zum Schweizer für “unersetzbar” erklärt hat?

  123. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kramer: Frankfurt kein Thema

    http://www.sport1.de/de/fussba.....87045.html

    Geiles Beispiel von Überschrift/Inhalt-Schere. Well done, sport1 “

    spox übertitelt den genau gleichen Beitrag immer hin mit Kramer: Konzentration auf Fürth, da scheint der Praktikant immerhin den Artikel kurz überflogen zu haben.

  124. ZITAT:

    ” ZITAT:

    spox übertitelt den genau gleichen Beitrag immer hin mit Kramer: Konzentration auf Fürth, da scheint der Praktikant immerhin den Artikel kurz überflogen zu haben. “

    Der Text ist übrigens vom SID. Zumindest in großen Teilen. Könnte man durchaus dazu schreiben.

  125. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kramer: Frankfurt kein Thema

    http://www.sport1.de/de/fussba.....87045.html

    Geiles Beispiel von Überschrift/Inhalt-Schere. Well done, sport1 “

    Spox wählt eine andere Überschrift.

    Kramer: Konzentration auf Fürth

    http://www.nordbayern.de/nuern.....-1.3620479

  126. Ich könnte den ja auch Online stellen. Überschrift: KRAMER DEMENTIERT EINIGUNG MIT FRANKFURT NICHT

  127. Unglaublich das HB hier diesen Schwachsinn von fallenden Preisen zum Ende der Transferphase hier etablieren konnte. Gilt allenfalls für die gute alte Resterampe mit Spielern wie Friend und Lakic, die keiner will. Möchte man hoffnungsvolle, talentierte Spieler, fängt der frühe Vogel den Wurm. Die hat man im Laufe des letzten Jahres gescoutet und macht spätestens nach Klassenerhalt Nägel mit Köpfen. Vorausgesetzt man hat ein funktonierendes Scoutingsystem und eine Philosphie. Gut, haben wir beides nicht. Ersteres nachweislich und zweiteres entpuppt sich auch immer mehr als branchentypisches und wichtigtunendes BlaBla.

  128. ZITAT:

    “dann kommt als einzige Antwort: “Sie befürchten halt. Und Furcht sollte erlaubt sein.””

    Das ist aber von mir. Jetzt leg dich halt mal fest wen du meinst, ok? “

    Okay. Ich meine nicht dich. Ich meine bspw. die Nr. 2, 19 (Klassenerhalt als höchstes Saisonziel) und 20 von heute und z.B. polterpetra (nr. 558 gestern). Nur exemplarisch. Bei genauerem Suchen, könnte man sicherlich noch mehr “Schwarzseher” finden. Dann darf ich meine Frage von heute morgen ohne Überzeichnung erneut stellen, oder? Dann sind wir wieder auf dem gleichen Standpunkt, der dir eine Einschätzung der nächsten Saison noch nicht möglich macht:

    ZITAT:

    “Können mir die Schwarzmaler für de nächste Saison schon mal den Kader der Eintracht mit den Kader der anderen Bundesligisten in der nächsten Saison vergleichen? Werden wir dann so viel schlechter dastehen? Wer wird denn unser Resterampentrainer? Anscheinend wissen einige doch schon mehr… “

    Jetzt besser?

  129. Schwegler wird im Jahr vor der WM da geblieben sein, wo er auf ständige Einsätze und Euroruhm erhoffen konnte. Nächstes Jahr ist keine WM. Da kann man auch mal Geld verdienen.

  130. ZITAT:

    ” 2 Dauerverletzte zu ersetzen ist jetzt nicht grade die riesen Herausforderung. Sonst ist ja keiner weg. “

    Lanig und Russ sind keine Dauerlösung, weil die einfach zuwenig Qualität im Spielaufbau haben, Barnetta ist weg, links hat die ganze Saison nichts funktioniert, Inui wird wohl nichts mehr, und als Aigner im Formtief war ging gar nichts, weil kein Backup für rechts zur Verfügung stand.

    Dann möglicherweise noch Joselu und Jung weg, wer weiß was Zambrano macht. Und das soll keine Herausforderung sein?

  131. schon interessant. Die bayrische Presse nimmt an, Kramer sei unser Kandidat Nummer 1. Die in Westfalen nimmt das gleiche von Breitenreiter an. Und die Hessische wähnt sich in Malaga.

  132. Bei aller Wertschätzung.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” 2 Dauerverletzte zu ersetzen ist jetzt nicht grade die riesen Herausforderung. Sonst ist ja keiner weg. “

    Lanig und Russ sind keine Dauerlösung, weil die einfach zuwenig Qualität im Spielaufbau haben, Barnetta ist weg, links hat die ganze Saison nichts funktioniert, Inui wird wohl nichts mehr, und als Aigner im Formtief war ging gar nichts, weil kein Backup für rechts zur Verfügung stand.

    Dann möglicherweise noch Joselu und Jung weg, wer weiß was Zambrano macht. Und das soll keine Herausforderung sein? “

    jo mei, man hat schon erklärt, dass man sich auf den Aussen verstärken will. Und dann noch einen fürs DM, da ist man dann mit Spieler X + Flum, Russ, Lanig, Ignijowski ausreichend aufgestellt.

  134. Der Niederrheiner ist überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. Und wenn er keinen Ausweg mehr weiß, steigert er sich in eine ungeheure Assoziationskette hinein. Er kann zum Beispiel in wenigen Sätzen von Stefan Askenase, dem berüchtigten Chopinspieler, auf die Narkoseschwester Gertrud kommen.

  135. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” 2 Dauerverletzte zu ersetzen ist jetzt nicht grade die riesen Herausforderung. Sonst ist ja keiner weg. “

    Lanig und Russ sind keine Dauerlösung, weil die einfach zuwenig Qualität im Spielaufbau haben, Barnetta ist weg, links hat die ganze Saison nichts funktioniert, Inui wird wohl nichts mehr, und als Aigner im Formtief war ging gar nichts, weil kein Backup für rechts zur Verfügung stand.

    Dann möglicherweise noch Joselu und Jung weg, wer weiß was Zambrano macht. Und das soll keine Herausforderung sein? “

    jo mei, man hat schon erklärt, dass man sich auf den Aussen verstärken will. Und dann noch einen fürs DM, da ist man dann mit Spieler X + Flum, Russ, Lanig, Ignijowski ausreichend aufgestellt. “

    Sehe ich genauso. Zumal wir zuletzt am besten mit Raute gespielt haben – uns da aber weniger der 6er als vielmehr der 10er fehlt

  136. Untoter Bremsanker

    Bei aller Wertschätzung: Sie wissen gar nichts!

    Schwegler kann problemlos mit Bordmitteln ersetzt werden. Nicht umsonst (nein für sehr viel Geld) haben wir Ignjovski als Schwegler Ersatz geholt. Ich bin sehr froh, dass unser Spieleretat durch Herrn Schweglers Weggang entlastet werden konnte.

    Sollte es uns nun gelingen auch noch Herrn Jung von der Gehaltsliste zu bekommen, haben wir endlich wieder Boote senkende Ebbe, welche aber gleichzeitig zu einer Flut beim EK führen wird.

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” 2 Dauerverletzte zu ersetzen ist jetzt nicht grade die riesen Herausforderung. Sonst ist ja keiner weg. “

    Lanig und Russ sind keine Dauerlösung, weil die einfach zuwenig Qualität im Spielaufbau haben, Barnetta ist weg, links hat die ganze Saison nichts funktioniert, Inui wird wohl nichts mehr, und als Aigner im Formtief war ging gar nichts, weil kein Backup für rechts zur Verfügung stand.

    Dann möglicherweise noch Joselu und Jung weg, wer weiß was Zambrano macht. Und das soll keine Herausforderung sein? “

    jo mei, man hat schon erklärt, dass man sich auf den Aussen verstärken will. Und dann noch einen fürs DM, da ist man dann mit Spieler X + Flum, Russ, Lanig, Ignijowski ausreichend aufgestellt. “

    Sehe ich genauso. Zumal wir zuletzt am besten mit Raute gespielt haben – uns da aber weniger der 6er als vielmehr der 10er fehlt “

    Oh nein. Neben der Unwissenheit über den künftigen Kader und Trainer kommt auch noch die Unwissenheit über das künftige Spielsystem. Wir wissen tatsächlich gar nichts!

  138. Wenn der Trainer nur ein System kann und das mit dem Kopf durch die Wand, bei den gegebenen Mitteln, durchsetzen will, ist er von vornherein ungeeignet.

  139. ZITAT:

    ” schon interessant. Die bayrische Presse nimmt an, Kramer sei unser Kandidat Nummer 1. Die in Westfalen nimmt das gleiche von Breitenreiter an. Und die Hessische wähnt sich in Malaga. “

    Typisch, hessische Großmannssucht. Kennt man doch.

  140. Wie ist denn das? Wenn Bruchhagen jetzt sagt, der Schwegler-Wechsel “hat mich überrascht”, heißt das dann nicht auch, dass auch er nicht alles weiß?

    Ich bin verwirrt.

  141. ZITAT:

    ” Warum muss man unbedingt mit Abstiegskampf rechnen? “

    ähm, ganz einfach: weil wir ja schon dieses jahr von anfang an knietief drinsteckten – und das auch noch mit qualitätsspielern die nächste saison wohl entweder definitiv (bis jetzt rode und schwegler) oder höchstwahrscheinlich (barnetta, joselu) nicht mehr dabei sein werden – wenn auch noch sebi und carlos gehen sollten wärs auch mit der oben zitierten wunderbar eingespielten defensive vorbei – also einfach aus realismus rechne ich mit abstiegskampf und bestimmt nicht aus freude an der furchtbaren furcht vor dem fürchterlichen.

  142. ZITAT:

    “wenn auch noch sebi und carlos gehen sollten …”

    womöglich auch noch Kevin und Ilse. Schockschwerenot.

  143. alle raus, kommen ja neue Graupen

  144. Untoter Bremsanker

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    “wenn auch noch sebi und carlos gehen sollten …”

    womöglich auch noch Kevin und Ilse. Schockschwerenot. “

    Aber Herrschaften, denkt bitte an das EK.

  145. Die Eintracht ein Porficlub? Biedere Amatuere sind das. Lassen ihre Korsettstangen gehen fürn Appel und ein Ei und wer weiß wieviel Verträge mit Ausstiegsklausel und festgesetzter Ablöse es noch gibt. Jung wird der nächste sein, Celozzi ok kein Verlust. Wenn schon Korsettstangen (ich schrieb das gestern schon) dann darf auch AM14 bei entsprechenden Angebot kein Tabu sein – wegen seiner verletzungsanfälligkeit. Der einzige

    der vielleicht Geld bringen würde ist Carlos, da wurde doch mal von 8 Mio. gesprochen hier im BLOG.

  146. ZITAT:

    ” alle raus, kommen ja neue Graupen “

    Auch mit denen kann man 14ter werden. Oder 15er.

  147. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Wie ist denn das? Wenn Bruchhagen jetzt sagt, der Schwegler-Wechsel “hat mich überrascht”, heißt das dann nicht auch, dass auch er nicht alles weiß?

    Ich bin verwirrt. “

    Interessant was der Schwegler gesagt hat/haben soll.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_51655233

    wenn man nicht miteinander redet, kann mer natürlich auch nix wissen

  148. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Hauptsache der Watz bleibt. “

    Der wird bespaßt und kriegst auch noch bezahlt.

  149. ZITAT:

    “wenn man nicht miteinander redet, kann mer natürlich auch nix wissen “

    Schwegler hatte noch einen Vertrag und ein neues Angebot am Tisch. Muss man dem jeden Tag erzählen, wie toll er doch ist und knuffig?

  150. “I do not have a particular preference, because all I want is a place where I get regular match practice and can be happy.

    http://www1.skysports.com/foot.....iga-desire

    Den Bendtner sollte man holen. Der spielt für lau, denn er will lediglich Spielpraxis und einen Ort zum glücklich sein. Können wir Ihm das bieten?

  151. Bruchhagen – Bashing oder totgenudelte Albernheiten über das Eigenkapital…..lese ich nicht mehr. Es müsste also eigentlich auch gar nicht geschrieben werden. Danke!

  152. Dieses sich hier teilweise gepflegte gloom ´n doom kann ich beim besten Willen nicht ernst nehmen. Nicht persönlich gemeint, aber da fehlt mir -objektiv wie subjektiv betrachtet – schier das Verständnis für.

    Wir werden nächste Saison die erleben, welche wir schon hätten haben können, wenn nicht *Europa* überraschenderweise dazwischen gekommen wäre. Zurück auf *Normal*, von dem noch keiner überhaupt genau einschätzen kann, was das sein wird, nach diesen letzten zwei ungewöhnlichen Oberhaus-Saisons, und einer neuen Kaderveränderung.

    Bei mir überwiegt da (wie üblich) Vorfreude und (vor allen Dingen) Neugierde; und natürlich die Hibbeligkeit, bald mal zu wissen, mit wem genau. Das dauert es mir schon längst zu lange (was nicht heißt, dass ich mir einen Bernd S. unterschieben ließe). Abstiegkampf? Ist immer drin, heuer für noch mehr Vereine als je zuvor; ich finde das eher beruhigend.

    Zu Pirmin´s Hoffe noch mal: mehr Geld = mehr sportliche Perspektive, darüber hat schon der Papa und der Opa ebenso nutz- wie hilflos die Fäuste geschüttelt.

    Sehr lange schon bevor Wolfsburg/Hoffe et all projektiert wurden, oder einer herausfand, was man alles wie in Dosen verkaufen kann. Und falls sich einer über den Abstieg von Cottbus oder (vielleicht) Dresden freut…auch das Feld wäre wie geschaffen für des Bullen Pflug.

    Derweil pflege ich meine Ignoranz noch einbisserl, und schau´mir später mal diesen Kramer an…

  153. HB war sehr enttäuscht über Schweglers Abgang im HR gestern Abend. Schwegler habe ihn nicht informiert und BH sei auch erst sehr spät informiert worden: Und das erst via Hoffenheims Manager.

  154. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Warum muss man unbedingt mit Abstiegskampf rechnen? “

    ähm, ganz einfach: weil wir ja schon dieses jahr von anfang an knietief drinsteckten – und das auch noch mit qualitätsspielern die nächste saison wohl entweder definitiv (bis jetzt rode und schwegler) oder höchstwahrscheinlich (barnetta, joselu) nicht mehr dabei sein werden – wenn auch noch sebi und carlos gehen sollten wärs auch mit der oben zitierten wunderbar eingespielten defensive vorbei – also einfach aus realismus rechne ich mit abstiegskampf und bestimmt nicht aus freude an der furchtbaren furcht vor dem fürchterlichen. “

    Bisherige Abgänge: Rode & Schwegler. Einsätze in Buli 2013/2014 17 & 16. Die haben ohnehin schon die halbe Runde gefehlt.

    Der Rest ist Konjunktiv. Die Qualitätsspieler Barnetta&Joselu haben uns nie gehört. Endgültig und tatsächlich weg sind sie auch noch nicht. Wirklich unersetzbar und wenn es nur wieder durch eine Leihe ist, sind die beiden mit Sicherheit nicht. Waren ja nicht mal in dieser Saison unumstrittene Stammspieler bei uns.

    Sebi und Carlos ist Stand heute schlimmstenfalls ein Gerücht. Und wenn sie tatsächlich gehen, wohl gegen entsprechende Ablösesumme. Wer wird ihr Ersatz? Weißt du schon mehr?

    Im jetzigen Stadium Prognosen für die neue Saison zu treffen ist bestenfalls Kaffesatzleserei. Jetzt schon den Abstiegskampf auszurufen, ist übertriebener Pessimismus. Im Moment ist alles drin. Platz1-18. Für jede Mannschaft.

  155. ZITAT:

    ” HB war sehr enttäuscht über Schweglers Abgang im HR gestern Abend. Schwegler habe ihn nicht informiert und BH sei auch erst sehr spät informiert worden: Und das erst via Hoffenheims Manager. “

    Das ist allerdings schlechter Stil.

  156. das man sich den schwegler-abgang mit flum schönredet, is zwar ein wenig sehr optimistisch aber möglich… angenommen er hat sich nach sehr wilden auftritten am anfang wirklich “eingespielt” und hatte nicht am ende einfach ein paar spieler über seinem limit.

    wer allerdings jung ersetzen sollte, und in ähnlichem masse auch zambrano, seh ich überhaupt nicht. die sind beide meiner meinung nach internationale klasse (kickerstyleklassifizerungsmist! yay!)

    und da würde ich sogar stefan wiedersprechen wollen: die beiden zu halten hätte meiner meinung nach mehr einfluss auf die qualität der eintracht nächstes jahr als die trainerposition.

  157. Ich finde die Umstände der Trennung auch kritikwürdig. Wer ist nochmal Schweglers Berater?

  158. ZITAT:

    ” das man sich den schwegler-abgang mit flum schönredet, is zwar ein wenig sehr optimistisch aber möglich… angenommen er hat sich nach sehr wilden auftritten am anfang wirklich “eingespielt” und hatte nicht am ende einfach ein paar spieler über seinem limit.

    wer allerdings jung ersetzen sollte, und in ähnlichem masse auch zambrano, seh ich überhaupt nicht. die sind beide meiner meinung nach internationale klasse (kickerstyleklassifizerungsmist! yay!)

    und da würde ich sogar stefan wiedersprechen wollen: die beiden zu halten hätte meiner meinung nach mehr einfluss auf die qualität der eintracht nächstes jahr als die trainerposition. “

    Wohin wechseln Jung und Zambrano noch gleich? Wieviel Ablöse haben wir für die bekommen? Wer sind Kicker, die die beiden ersetzen sollen?

  159. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” HB war sehr enttäuscht über Schweglers Abgang im HR gestern Abend. Schwegler habe ihn nicht informiert und BH sei auch erst sehr spät informiert worden: Und das erst via Hoffenheims Manager. “

    Das ist allerdings schlechter Stil. “

    HB sagte noch, dass er von Schwegler natürlich nicht informiert werden müsse, hätte das aber gerne gesehen. Klar nach 5 Jahren…

  160. ZITAT:

    ” Im jetzigen Stadium Prognosen für die neue Saison zu treffen ist bestenfalls Kaffesatzleserei. Jetzt schon den Abstiegskampf auszurufen, ist übertriebener Pessimismus. Im Moment ist alles drin. Platz1-18. Für jede Mannschaft. “

    Ja, ich warte auch erst mal ab, wer Trainer wird, wie die verschiedenen Kader aussehen werden und werde dann schimpfen oder jubilieren.

    Bis dahin erfreue ich mich am mercato. Das ist so ziemlich die unterhaltsamste Zeit, inkl. Schnappatmung und Beckerfaust.

  161. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “wenn auch noch sebi und carlos gehen sollten …”

    womöglich auch noch Kevin und Ilse. Schockschwerenot. “

    der abgangsselige herr schubkarrenhofrat mal wieder der grätsche ;)

    übrigens – um mal was positives zu werfen – polnische muränen fänd ich gut – wenn denn am szukaka-gerücht was dran ist.

  162. Mit schlechtem Stil kennt sich der Heribert ja aus. Trotzdem schade, dass das nach fünf Jahren jetzt so endet.

  163. “Wohin wechseln Jung und Zambrano noch gleich? Wieviel Ablöse haben wir für die bekommen? Wer sind Kicker, die die beiden ersetzen sollen?”

    Der von Dir zitierte schreibt im Konjunktiv. Wenn du den von vorne herein ablehnst, bleibt wenig Diskussionsstoff in der fußballfreien Zeit.

  164. `…mit der grätsche` sollte das in der 174 heissen, sorry,

  165. Hallo in die Runde,

    erstmal ein Lob in die Runde. Lese seit langem diesen Blog sehr sehr gerne und fange nun auch ein wenig an mich daran zu beteiligen. Das Büroleben kann lange und einsam sein.

    Was die Problematik Trainersuche / Kaderzusammenstellung / “Leistungsträger”wechsel angeht gibt es zwei Gesichtspunkte bzw Herangehsweisen. Sieht man die Eintracht in naher immer nur gegen den Abstieg kämpfend oder doch in der Lage sich im oberen Mittelfeld (Plazt 6 – 10) fest zu setzen.

    Wenn man immer damit happy ist dem Abstieg zu entkommen, dann muss einem in der aktuellen Situation und mit dem Kader (hoffentlich) nicht zu sehr bange sein. Aber wenn man sich das Ziel vornimmt vielleicht 2,3 Jahre in Folge einen einstellgen Tabellenplatz zu erreichen, dann ist die Entwicklung wieder einmal nur erschreckend.

    Erschreckend vor allem auch mit der Erfahrung, mit welch glücklichem Händchen unsere Verantwortlichen Spieler einkaufen welche wiederum nach kurzem Aufenthalt in Frankfurt ihren Lebensmittelpunkt gen K´Lautern verschieben. Ausserdem habe ich leider das Gefühl und die Angst, dass Spieler wie Aigner, Rosenthal, Inui oder Russ nicht unbedingt noch einen Qualitätssprung erleben werden. Ganz gleich welcher Trainer die Hütchen nach der besten WM aller Zeiten bei uns aufstellen wird.

  166. ZITAT:

    “Ja, ich warte auch erst mal ab, wer Trainer wird, wie die verschiedenen Kader aussehen werden und werde dann schimpfen oder jubilieren.

    Bis dahin erfreue ich mich am mercato. Das ist so ziemlich die unterhaltsamste Zeit, inkl. Schnappatmung und Beckerfaust. “

    Was nix daran ändert, dass ich während dem mercato jeden Zugang/Abgang meiner geliebten Diva mit anständigem Fluchen madig machen könnte/werde und jeden Zu-/Abgang der Konkurrenz als genialen Schachzug feiern könnte/werde, für den unsere Verantwortlich natürlich wieder zu doof waren. Aber für das Ausrufen des Abstiegs(-kampfes) bedarf es noch etwas mehr Zeit.

  167. “Ganz gleich welcher Trainer die Hütchen nach der besten WM aller Zeiten bei uns aufstellen wird.”

    Ein schöner Satz :-)

  168. ZITAT:

    ” “Ganz gleich welcher Trainer die Hütchen nach der besten WM aller Zeiten bei uns aufstellen wird.”

    Ein schöner Satz :-) “

    Du bist dabei, Albert? Ich schon!

    http://www.germany-jacket.com/

  169. Vereinsschädling

    @178

    Schöner Beitrag. Gruß in die Wetterau. Ich werde übrigens Weltmeister.

  170. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Ganz gleich welcher Trainer die Hütchen nach der besten WM aller Zeiten bei uns aufstellen wird.”

    Ein schöner Satz :-) “

    Du bist dabei, Albert? Ich schon!

    http://www.germany-jacket.com/

    Die nationale Hipster-Variante. O je. Ich überlege noch, lasse mir Zeit, vielleicht bis nach der WM sogar.

  171. ZITAT:

    “Ich werde übrigens Weltmeister. “

    gibts auch Hockey-WM?

  172. ZITAT:

    “Wohin wechseln Jung und Zambrano noch gleich? Wieviel Ablöse haben wir für die bekommen? Wer sind Kicker, die die beiden ersetzen sollen?”

    Der von Dir zitierte schreibt im Konjunktiv. Wenn du den von vorne herein ablehnst, bleibt wenig Diskussionsstoff in der fußballfreien Zeit. “

    Okay. Streiche die Frage, wohin die beiden Wechseln. Aber die Frage nach der Ablöse darf wohl erlaubt sein, oder? Bei Jung rankten sich die Gerüchte um eine potentielle Ausstiegsklausel zwischen 3,5Mio und aus England bei ca. 8,5 Mio. Bei Zambrano ist von Ablösesummen von ca. 8 Mio die Rede gewesen, wenn sie wechseln sollten. Und da sollte wohl bei ca.11,5 Mio-16,5Mio irgendwo ein adäquater Ersatz aufzutreiben sein, oder?

  173. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich werde übrigens Weltmeister. “

    gibts auch Hockey-WM? “

    Landhockey…. heißt das du damischer Hirsch…

  174. ZITAT:

    ” @178

    Schöner Beitrag. Gruß in die Wetterau. Ich werde übrigens Weltmeister. “

    Ich bin nicht bereit diese Provokationen länger hinzunehmen.

  175. “Mit dem Germany-Jacket sind Sie Teil der Gemeinschaft und gehören dazu. Unterstützen Sie mit Charme und Witz Ihr Team – und erleben Sie Events noch intensiver!” (germany-jacket.com)

    Noch Fragen?

  176. ZITAT:

    Und da sollte wohl bei ca.11,5 Mio-16,5Mio irgendwo ein adäquater Ersatz aufzutreiben sein, oder? “

    Billiger. Was hat Madlung noch gleich gekostet?

  177. ZITAT:

    ” “Mit dem Germany-Jacket sind Sie Teil der Gemeinschaft und gehören dazu. Unterstützen Sie mit Charme und Witz Ihr Team – und erleben Sie Events noch intensiver!” (germany-jacket.com)

    Noch Fragen? “

    Aber Albert, du hast Rückgaberecht. Tragen für die Dauer der WM, dann zurückschicken. So funktioniert das Geschäft doch. Ich mach mit.

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich werde übrigens Weltmeister. “

    gibts auch Hockey-WM? “

    Landhockey…. heißt das du damischer Hirsch… “

    aber nur in der Schweiz, du oller Bückling

    Ausgehend vom traditionellen Hockey, das in der Schweiz auch Landhockey genannt wird

    http://de.wikipedia.org/wiki/H.....ockey

  179. @Vereinsschädling

    MIt dem formschönen Germany Jacket sind wir doch alle bereits jetzt Weltmeister, zumindest was die Kleidungswahl angeht.

  180. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @178

    Schöner Beitrag. Gruß in die Wetterau. Ich werde übrigens Weltmeister. “

    Ich bin nicht bereit diese Provokationen länger hinzunehmen. “

    Ah ja… aber ich darf den ganzen Tag mit diesem Eingangsbild gepiesackt werden.. So läuft das hier seit Jahren.

  181. schon bestellt, dieses Jack’. Die trage ich dann im Autokorso nach dem Ausscheiden der Deutschen.

  182. ZITAT:

    ” schon bestellt, dieses Jack’. Die trage ich dann im Autokorso nach dem Ausscheiden der Deutschen. “

    :-)

  183. “Aber Albert, du hast Rückgaberecht. Tragen für die Dauer der WM, dann zurückschicken. So funktioniert das Geschäft doch. Ich mach mit.”

    Na gut. Der Schnitt ist ja wirklich klasse. Ich bin auch dabei.

  184. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” @Vereinsschädling

    MIt dem formschönen Germany Jacket sind wir doch alle bereits jetzt Weltmeister, zumindest was die Kleidungswahl angeht. “

    Durchaus.

    Ich bevorzuge die Fanflosse.

    http://www.auto-flosse-kaufen......15;300.jpg

    Passt auch besser zu mir….so als hessischer Hai in einem Meer voller träger Karpfen

  185. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Mit dem Germany-Jacket sind Sie Teil der Gemeinschaft und gehören dazu. Unterstützen Sie mit Charme und Witz Ihr Team – und erleben Sie Events noch intensiver!” (germany-jacket.com)

    Noch Fragen? “

    Aber Albert, du hast Rückgaberecht. Tragen für die Dauer der WM, dann zurückschicken. So funktioniert das Geschäft doch. Ich mach mit. “

    Funktioniert leider nicht:

    30 Tage Umtausch

    Sind Sie mit dem Germany-Jacket nicht zufrieden oder benötigen Sie eine andere Größe, können Sie dieses innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt umtauschen. Das Germany-Jacket muss dabei neu, ungetragen, unversehrt und originalverpackt sein.

    Aber hey! Wer Weltmeister werden will, muss auch leiden können. Und schlappe 85 Öcken sind ja auch fast ein Schnäppchen.

  186. ZITAT:

    ” Der Niederrheiner ist überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. Und wenn er keinen Ausweg mehr weiß, steigert er sich in eine ungeheure Assoziationskette hinein. Er kann zum Beispiel in wenigen Sätzen von Stefan Askenase, dem berüchtigten Chopinspieler, auf die Narkoseschwester Gertrud kommen. “

    Hans Dieter Hüsch

    (So viel Zeit muss sein.)

  187. ich wollt nur in aller bescheidenheit die herren und damen des `mir wisse doch nix über die nächste saison´ optimismus daran erinnern daß man immerhin aus dem verlauf dieser saison lernen konnte, daß unsere geliebte sge auf alle fälle mit schöner konstanz zum engeren kreis der abstiegskandidaten gehörte (jetzt mal europa hin oder her, man hatte sich dafür ja auch mit den zur verfügung stehenden bescheidenen mitteln mit mässigem erfolg in der breite verstärkt), also ich hab das nicht vergessen. und wenn dieses jahr nicht das absurdeste abstiegsschneckenrennen aller zeiten stattfände wo 27 punkte für die relegation reichen könnten, wären wir immer noch mittendrin statt nur dabei.meine meinung

  188. ZITAT:

    “Gelebte Tradition

    Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss. Eintracht Frankfurt hält sich seit Jahren daran. Ist ein Ziel erreicht, schaltet die Mannschaft in den Sparmodus. “Es war schwer, ohne die allergrößte Spannung in dieses Spiel zu gehen”, sagte Pirmin Schwegler nach der Partie gegen Leverkusen. 50.000 Fans im letzten Heimspiel der Saison sind offensichtlich nicht Motivation genug.”

    Kwelle: http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    “Eine Saison im Wellenbad.” Und ich fühle mich jetzt seekrank. (Oder seh-krank?)

    Dank @beve für die # 49. Und d’accord mit Stefan

    “Ein Cheftrainer eines Bundesligisten ist (meiner laienhaften Meinung nach) etwas wichtiger als einer von 25 Spielern im Kader.”

    Wo er Recht hat …

  189. ZITAT:

    Funktioniert leider nicht:”

    Nagut. Aber 14 Tage funzt.

    http://dejure.org/gesetze/BGB/.....312d.html

  190. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Funktioniert leider nicht:”

    Nagut. Aber 14 Tage funzt.

    http://dejure.org/gesetze/BGB/.....312d.html

    Darf ich die jetzt 14 Tage für umme tragen und meinen Apfelwein darauf vergießen, oder nicht?

  191. ZITAT:

    Darf ich die jetzt 14 Tage für umme tragen und meinen Apfelwein darauf vergießen, oder nicht? “

    Von Turnierstart bis zur Heimreise des Deitschen. Korrekt.

  192. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Funktioniert leider nicht:”

    Nagut. Aber 14 Tage funzt.

    http://dejure.org/gesetze/BGB/.....312d.html

    Dann stellt sich aber die Frage: Für die erste oder zweite Hälfte der WM bestellen? Ich würde dann die erste Hälfte wählen. Viel mehr als die Gruppenphase ist mit der Sissi eh’ nicht drin.

  193. An Schwegler stört mich mal wieder nicht der Abgang an sich. Ich denke er ist wie jeder sportlich ersetzbar und ich teile Stefans Meinung, dass wenn man 14. wird die Mannschaft nicht nur aus Superstars bestehen kann. Was mich stört, ist dass wir unseren bestbezahltesten Spieler und Kapitän aufgrund seines Vertrages für 2Mio verkaufen müssen. Schwegler hat damals mal 500000 von Leverkusen gekostet. Die Eintracht schafft es einfach nicht Spieler mit deutlichen Gewinn weiterzuverkaufen. Wenn man sich jetzt mal überlegt, dass Inui 1,5 Mio gekostet hat und vom Hübner wahrscheinlich gerade wie sauer Bier angeboten wird und am Ende irgendwohin verramscht werden muss, ist das einfach nur traurig.

  194. ZITAT:

    ” schon bestellt, dieses Jack’. Die trage ich dann im Autokorso nach dem Ausscheiden der Deutschen. “

    :))

    sieh dich aber bloss vor daß dann am end der frustrierte schädling dich nicht mit der deutschen haiflosse rammen möcht´.

  195. Gibt’s zu den aktuellen Ereignissen rund um Pirmin S. eine qualifizierte Analyse von Ingo D. und Thomas K. – im bewegten Bild!?

  196. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” schon bestellt, dieses Jack’. Die trage ich dann im Autokorso nach dem Ausscheiden der Deutschen. “

    :))

    sieh dich aber bloss vor daß dann am end der frustrierte schädling dich nicht mit der deutschen haiflosse rammen möcht´. “

    ach, der olle Oppa, der kann doch bloss Mittelspur

  197. @206

    Taubenzüchterverein. Sach’ ich doch schon die ganze Zeit.

  198. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ….

    http://www.germany-jacket.com/

    Und für die bessere Hälfte -> http://www.echterfanshop.de/im.....0776_0.jpg

    Wenn Style dann richtig ^^

  199. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” schon bestellt, dieses Jack’. Die trage ich dann im Autokorso nach dem Ausscheiden der Deutschen. “

    :))

    sieh dich aber bloss vor daß dann am end der frustrierte schädling dich nicht mit der deutschen haiflosse rammen möcht´. “

    Warum soll ich jemals frustiert sein ? Ich hab doch dann die Eintracht . Irgendwann sind wir auch mal dran. Wahrscheinlich sogar nächstes Jahr. Da kommen die ganzen frustrierten und ausgepowerten Nationalspieler von den Großkopferten und Plastikvereinen, die uns treue Sänger und wahren Fans immer so quälen, völlig platt und demoralisiert nach Hause. Und dann. Zack!

    Es gibt immer einen Plan B.

  200. Erdnüsse für den Scheich.

    Verstoß gegen Financial Fairplay

    Manchester City soll 61 Millionen Euro Strafe zahlen

    http://www.focus.de/sport/fuss.....22275.html

  201. Welcher A….hat da eben mit Döner geworfen?? Das kann ganz schön ins Auge gehen !! :-(

  202. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ….

    http://www.germany-jacket.com/

    Und für die bessere Hälfte -> http://www.echterfanshop.de/im.....0776_0.jpg

    Wenn Style dann richtig ^^ “

    Zieh’ doch mal das kleine Schwarz-Rot-Goldene heute an, Schatz. :-(

  203. Wurde eigentlich schon darauf hingewiesen, dass wir alle sterben werden?

  204. Wir haben es wieder auf SpOn geschafft. Und zwar mit HBs Aussagen über Schwegler.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....67797.html

  205. @ 200 Nicht nötig, mit dem Kurz- wie Langzeitgedächnis klappt es noch prima ;)

    Ich bin immer optimistisch, was die neue Saison angeht. Andernfalls könnte ich gleich den Schlüssel wegwerfen und gehen.

    Und das mit der Konstanz im Abstiegskampf bestreitet doch eh keiner, bzw. ist man ja eh gewohnt.

    Bei mir steht schon aus Prinzip immer ein halbvolles Glas, ganz seltens nur mal eine Tränen-Phiole, und die kann ruhig noch mehr Staub ansetzen.

    Der Link in @181 ist allerdings schon sehr schwer verdaulich; da bleib´ich doch lieber beim Anbetteln der Supermarktkassierin nach einem Pack Sammelkarten mehr…

  206. @212

    dein fussballwelteroberungsplan `b´ gefällt und tröstet sehr, wäre bestimmt auch in der lage den zu teilen – zumindest wenn das `b´ für branntwein (komma zur gänze geleerte flasche von) steht.

    & hier noch der passende soundtrack zum troste für uns glamouröses umfeld-gesocks:

    http://www.youtube.com/watch?v.....dvTuUp8WsE

    (musst dir das lied net bis zum end anhören ;)

  207. “ZDF plant Doku-Drama über Hoeneß” (sport1)

    In den Hauptrollen. Veronika Ferres als Andrea Titz?

  208. ZITAT:

    ” Was mich stört, ist dass wir unseren bestbezahltesten Spieler und Kapitän aufgrund seines Vertrages für 2Mio verkaufen müssen. Schwegler hat damals mal 500000 von Leverkusen gekostet. Die Eintracht schafft es einfach nicht Spieler mit deutlichen Gewinn weiterzuverkaufen. Wenn man sich jetzt mal überlegt, dass Inui 1,5 Mio gekostet hat und vom Hübner wahrscheinlich gerade wie sauer Bier angeboten wird und am Ende irgendwohin verramscht werden muss, ist das einfach nur traurig. “

    Tja, Hoffenheim hätte für Schwegler sicherlich auch 4-5 Mio. bezahlt. Allerdings hatte er wohl nur noch ein Jahr Vertrag. Das drückt üblicherweise die Ablösesumme. Aber die Rechnung, den Erlös aus Schwegler bereits nur an Ablöse in Inui verpulvert zu haben (und das Handgeld kommt noch oben drauf), stimmt schon. Leider.

  209. ZITAT:

    ” “ZDF plant Doku-Drama über Hoeneß” (sport1)

    In den Hauptrollen. Veronika Ferres als Andrea Titz? “

    Nein. Die Rolle kriegt der Vereinsschaedling. War so abgemacht.

  210. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “ZDF plant Doku-Drama über Hoeneß” (sport1)

    In den Hauptrollen. Veronika Ferres als Andrea Titz? “

    Nein. Die Rolle kriegt der Vereinsschaedling. War so abgemacht. “

    War klar… Notiert.. Adipös hat der Dreggsagg mich am Samstag genannt, Adipös!! der Hämpfling, der Dörrfleischreisende

  211. Bernd Schuster war ein toller Fußballer, in Spanien sehr hoch geschätzt, deshalb dort auch in der Premier Ligue in Trainerfunktion (Getafe, Real, Malaga).

    Warum er als Trainer in Deutschland bisher kein Bein auf die Erde bekam (war mal sehr mäßig erfolgreich mit Fortuna Köln), ist mir eigentlich unverständlich. Ob es nur an seiner ruhigen, ziemlich temperamentlosen Art liegt? Jedenfalls wirkte er als TV-Experte bei Kabel 1 manchmal wie ne Schlaftablette.

    Falls er tatsächlich kommen sollte, dürfte es für die Eintracht eine kostspielige Angelegenheit werden:

    1. Ablöse an Malaga

    2. Fettes Gehalt

    3. Hohe Abfndung, wenn er gefeuert wird.

    Die Namen Breitenreiter oder Kramer würden mir für die Eintracht besser gefallen.

  212. “War klar… Notiert.. Adipös hat der Dreggsagg mich am Samstag genannt, Adipös!! der Hämpfling, der Dörrfleischreisende”

    Das hast du falsch verstanden. Adipös nannte ich Barnetta.

  213. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “War klar… Notiert.. Adipös hat der Dreggsagg mich am Samstag genannt, Adipös!! der Hämpfling, der Dörrfleischreisende”

    Das hast du falsch verstanden. Adipös nannte ich Barnetta. “

    Der war gut…Touche..

  214. “Jedenfalls wirkte er als TV-Experte bei Kabel 1 manchmal wie ne Schlaftablette.”

    Oder? Das war mitunter unglaublich. Diese absolute Null-Performativität von ihm. Aber auch fast schon wieder witzig bei den hysterischen Kabel1-Fußballmarktschreiern.

  215. ZITAT:

    ” Falls er tatsächlich kommen sollte, dürfte es für die Eintracht eine kostspielige Angelegenheit werden:

    1. Ablöse an Malaga”

    Warum?

  216. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Falls er tatsächlich kommen sollte, dürfte es für die Eintracht eine kostspielige Angelegenheit werden:

    1. Ablöse an Malaga”

    Warum? “

    Hat der net noch länger Vertrag oder bin ich da falsch informiert?

  217. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was mich stört, ist dass wir unseren bestbezahltesten Spieler und Kapitän aufgrund seines Vertrages für 2Mio verkaufen müssen. Schwegler hat damals mal 500000 von Leverkusen gekostet. Die Eintracht schafft es einfach nicht Spieler mit deutlichen Gewinn weiterzuverkaufen. Wenn man sich jetzt mal überlegt, dass Inui 1,5 Mio gekostet hat und vom Hübner wahrscheinlich gerade wie sauer Bier angeboten wird und am Ende irgendwohin verramscht werden muss, ist das einfach nur traurig. “

    Tja, Hoffenheim hätte für Schwegler sicherlich auch 4-5 Mio. bezahlt. Allerdings hatte er wohl nur noch ein Jahr Vertrag. Das drückt üblicherweise die Ablösesumme. “

    Aufgrund seiner Ausstiegsklausel musste bei Schwegler ja gar nicht die Ablösesumme gedrückt werden.

  218. ZITAT:

    ” Wir haben es wieder auf SpOn geschafft. Und zwar mit HBs Aussagen über Schwegler.

    “…”Dass er jetzt zu Hoffenheim wechselt, hat mich schon ein bisschen überrascht”, sagte Bruchhagen….”

    An die gestrigen Schauer:

    Hat ihn überrascht das Schwegler generell den Verein wechselt, oder wohin er wechselt?

  219. ZITAT:

    ” “ZDF plant Doku-Drama über Hoeneß” (sport1) “

    Es erfordert ein hohes schauspielerisches Talent, einen Schauspieler dramatisch zu schauspielern.

    Vielleicht wäre eine Satire angebrachter.

  220. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wir haben es wieder auf SpOn geschafft. Und zwar mit HBs Aussagen über Schwegler.

    “…”Dass er jetzt zu Hoffenheim wechselt, hat mich schon ein bisschen überrascht”, sagte Bruchhagen….”

    An die gestrigen Schauer:

    Hat ihn überrascht das Schwegler generell den Verein wechselt, oder wohin er wechselt? “

    Eher generell den Verein wechselt. Allerdings, so schien es mir, ist HB Diplomat genug, um einen Seitenhieb auf Hoffenheim zu vermeiden.

  221. Einen gesunden Schwegler werden wir in der kommenden Saison noch stark vermissen.

  222. ZITAT:

    ” Einen gesunden Schwegler werden wir in der kommenden Saison noch stark vermissen. “

    Den habe ich schon dieses Jahr vermisst, hin und wieder.

  223. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Falls er tatsächlich kommen sollte, dürfte es für die Eintracht eine kostspielige Angelegenheit werden:

    1. Ablöse an Malaga”

    Warum? “

    Hat der net noch länger Vertrag oder bin ich da falsch informiert? “

    Hat er, aber er darf gehen wenn er nicht mindestens 10. wird. Und die sind 13ter und abstiegsbedroht, was nicht unbedingt für ihn spricht

    Und wie er sich über seine Mannschaften äußert gefällt mir persönlich menschlich wie fachlich ganz und gar nicht

    “…Engagements in Köln: Fortuna und 1. FC. Letzteres sei im Rückblick ein Fehler gewesen, „dass ich mich von guten Freunden dazu habe überreden lassen, eine so charakterlose Mannschaft zu trainieren.“ …”

  224. Wenn Hoffenheim hier mit liest überlegen die sich das eh nochmal. Wann war Schwegler eigentlich gesund genug diese Saison, den med. Test zu bestehen?

  225. ZITAT:

    ” Ich vermisse die “bad boys” bei uns…

    http://www.dailymail.co.uk/spo.....-boys.html

    Wir haben doch Herri.

  226. Ich möchte mich gern auch mal zu Wort melden, was ich hier eher selten tue.

    So wie ich es den Medien entnehmen konnte, betont die Vereinsführung immer Kontinuität als sehr wichtigen Faktor.

    Das ist zwar gut und vernünftig, aber würde auch bedeuten, daß man nicht nur im Pokal, sondern auch und vor allem in der Liga kontinuierlich gute und stabile Leistung bringt.

    Kontinuität bedeutet für mich aber nicht gleichbleibend und zumindest in der Regel um den Klassenerhalt zu spielen, sondern sich auch kontinuierlich weiterzuentwickeln, sportlich und wirtschaftlich. Der neue Trainer sollte meiner Meinung in der Lage sein, die Mannschaft auf Dauer weiterzuentwickeln und er sollte in der Lage sein, eine schlagkräftige ausgeglichene Mannschaft zusammenzustellen, die auch hungrig nach Siegen in Spielen ist, in denen es um nichts mehr geht. Motivator ist hier das richtige Stichwort. Ein guter Trainer ist auch ein guter Psychologe und Motivator, ganz abgesehen von den trainingtechnischen Dingen wie Kondition usw.

    Es bleibt zu hoffen, daß oben genannte Dinge noch verbessert werden; auch wenn viele gute Ansätze da sind, so sehe ich in oben genannten Punkten noch viel Steigerungspotenzial im Verein.

  227. ZITAT:

    ” Ich vermisse die “bad boys” bei uns…

    http://www.dailymail.co.uk/spo.....-boys.html

    Peter Fischer hat die bestimmt.

  228. Arbeitstitel Hoeneß-Lustspiel:

    “Unschätzbare Verdienste für der Verein”.

    Überraschend Oskar-Nominiert als bester Nebendarsteller:

    Piet Glocke mit seiner einfühlsamen Interpretation des Edmund Stoiber.

  229. ZITAT:

    ” Ich vermisse die “bad boys” bei uns…

    http://www.dailymail.co.uk/spo.....-boys.html

    Wenn Bendtner schon dauernd seine Stelzen in die Kamera hält, kann er sie sich dann nicht mal rasieren. Das ist so unästhetisch.

  230. ZITAT:

    ” Da habt ihr euren neuen Trainer

    http://www.eintracht.de/meine_...../11201012/

    Danke auch dafür! Hab’ mir beinahe das Hirn aufgeschlagen, als ich eben rücklings mit meinem Stuhl umgekippt bin … für so einen Scheiß bin ich echt zu alt.

  231. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da habt ihr euren neuen Trainer

    http://www.eintracht.de/meine_...../11201012/

    Danke auch dafür! Hab’ mir beinahe das Hirn aufgeschlagen, als ich eben rücklings mit meinem Stuhl umgekippt bin … für so einen Scheiß bin ich echt zu alt. “

    Immerhin mit Song.

    http://www.youtube.com/watch?v.....loUvrJa8XU

  232. Kontinuität ist das moderne Wort für Stillstand! Alles klar?

  233. Flanken, Eckbälle und Freistöße sollte der neue Trainer vielleicht auch mal trainieren lassen… :-)

    Schwegler hat meiner Meinung nach jetzt zum Ende hin nur “Gas” gegeben, um sich der Nationalmannschaft zu empfehlen – der wollte doch schon nicht mit in die 2. Liga gehen und wurde gezwungen, weil er eben keine Ausstiegsmöglichkeit hatte – und dann jede Saison von neuem wieder Gehaltsverhandlungen… der hat doch nie wirklich den Adler geküsst und den Weg nach Hoffenheim wundert mich nicht wirklich… denn Spieler kennen das Wort Plastik doch garnicht… es sei denn die Plastik-Karte, mit den sie beim Italiener um die Ecke bezahlen…

    den Abgang über den Berater mitteilen zu lassen passt da schon in´s Bild…

  234. rolf rollo schmidt

    ZITAT:

    ” @ den Start in den Sand gesetzt…

    Nun ja, das klingt ja wie eine Schuldzuweisung. Was genau haben die Verantwortlichen denn im Fall Schwegler falsch gemacht? Er war Top-Verdiener (für Frankfurter Verhältnisse) und man darf davon ausgehen, dass Bruno Hübner ihn in den Wochen intensiv bearbeitet hat, um ihn zum Bleiben zu bewegen.

    Im Fall des Trainer-Kandidaten aus Salzburg ist die Entscheidung zu Gunsten einer sportliche und finanziell attraktiveren Option gefallen.

    Die Eintracht spürt dieser Tage die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Aber hat sie sich etwas vorzuwerfen?

    Was hat Dortmund sich vorzuwerfen, dass Kagawa, Götze oder Lewandowski den Verein verlassen (verlassen haben)? That´s Business. Und ja – es geht nur ums Geld. Alles andere ist bestenfalls hübsches Beiwerk. So profan ist das.

    Auch wenn der Trainer in Frankfurt noch gesucht wird, die Eintracht weiß schon vor Saisonschluß, in welcher Liga sie spielt und auf welchen Positionen sie sich verstärken will / muss. Die Verantwortlichen dürfen sich daran messen lassen, ob der neue Kader stärker oder schwächer als der aktuelle Kader ist. Ein Urteil darf man m.E.n. dann fällen, wenn der neue Kader inkl. Trainer steht und die ersten 10 Spiele der neuen Saison gespielt sind. “

    Absolute Zustimmung.

    Ich finde es falsch, potentielle Trainerkandidaten im Vorfeld zu verteufeln (Schuster,Bernd).

    Ausser Lothar M. ist meiner Meinung nach bei unserer geliebten Eintracht niemand der genannten Trainer unzumutbar.

    Was Schwegler angeht, bin ich der Meinung, die schweizer Diva ziehen zu lassen.

    Wenn er freiwillig nach Hoppelheim geht, kann es nur finanzielle Gründe haben; ob er sportlich überhaupt jemals wieder seine Bestform erreicht, steht auf einem anderen Blatt.

    Und was sein “Kapitänsamt” anbelangt, da verweise ich auf die “Erdbeere”, die meinte, in die “Autostadt ” ziehen zu müssen.

  235. Von wegen Umtausch, das Jacket wird dann künftig zu aller Freude im Auslandsurlaub getragen!

  236. Der Kapitän ist ja nicht dem Verein oder den Fans besonders verpflichtet, sondern der Mannschaft, also den Spielern, die er anführen soll. Daraus ergibt sich für mich keine weitere Loyalitätspflicht.

  237. ZITAT:

    ” Da habt ihr euren neuen Trainer

    http://www.eintracht.de/meine_...../11201012/

    Das ist dann also jetzt Fakt.

  238. Kapitänsamt verstehe ich noch anders…

    Alljährlich das Team mit Wechselabsichten verunsichern… Zumindest in der Aussendarstellung in sich gekehrt… und nur mit sich selbst beschäftigt. Er schleicht sich feige davon. Mit so einem Abgang hinterlässt man dann nur sehr wenig…

    Einer der letzten Tasmanen und Großverdiener verlässt uns. Freue mich jetzt auf ein schnelleres und torgefährlicheres Mittelfeld!

  239. Wenn man Gehalt und sportliche Leistung vergleicht, war Pirmin Schwegler der überbewerteste Spieler der Eintracht. Warum soll man da heulen. Nach Hoffenheim passt er besser, weil die anders als wir, auf der Sechs eine ihrer großen Baustellen haben.

    Wenn die nächste Saison ohne Schwegler hart werden sollte, wäre sie das auch mit ihm geworden.

  240. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da habt ihr euren neuen Trainer

    http://www.eintracht.de/meine_...../11201012/

    Das ist dann also jetzt Fakt. “

    Jetzt bist du bestimmt enttäuscht. Du willst ja Skibbe zurück, weil du ihn schon immer als den besten Trainer ever, ever, ever eingeschätzt hast.

  241. Das wäre mal eine dieser Schwam-Listen von Trainer Baade: Mannschaftskapitäne der 1. Bundesliga, die ihren Verein verlassen haben…

  242. ZITAT:

    ” Erdnüsse für den Scheich.

    Verstoß gegen Financial Fairplay

    Manchester City soll 61 Millionen Euro Strafe zahlen

    http://www.focus.de/sport/fuss.....22275.html

    Sehr lustig. Die Strafe für das Rausschmeissen von Geld ist die Zahlung von Geld.

  243. Man City darf wenig auf dem Transfermarkt im Sommer machen?

    Das ist bitter. Das macht ja vielen dort am meisten Spass.

  244. ZITAT:

    ” Gibt’s zu den aktuellen Ereignissen rund um Pirmin S. eine qualifizierte Analyse von Ingo D. und Thomas K. – im bewegten Bild!? “

    Nee Ronny. Der abkippende Ingo ist immer noch oben im Bild zu sehen.

  245. kachaberzchadadse

    @ 249 Was bitte macht Lothar M. unzumutbarer als Bernd S.? Ich hielte beide für eine Katastrophe, den Lothar aber vielleicht noch für die geringfügig kleinere.

  246. Vereinsschädling

    Grabimörder!

  247. ZITAT:

    ” @ 249 Was bitte macht Lothar M. unzumutbarer als Bernd S.? Ich hielte beide für eine Katastrophe, den Lothar aber vielleicht noch für die geringfügig kleinere. “

    Ich würde Lothar auch als den ehrgeizigeren der Beiden erachten. Für die Frankfurter Presselandschaft gäbe es sicherlich unter Beiden genug zu berichten.

  248. Ein Trainer Triumvirat wäre mal was für die Pressekonferenzen.

    Lothat Matthäus – Stefan Effenberg – Mehmet Scholl

    Jeder darf dann im Spiel einmal auswechseln.

  249. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Erdnüsse für den Scheich.

    Verstoß gegen Financial Fairplay

    Manchester City soll 61 Millionen Euro Strafe zahlen

    http://www.focus.de/sport/fuss.....22275.html

    Sehr lustig. Die Strafe für das Rausschmeissen von Geld ist die Zahlung von Geld. “

    Die Uefa. Ein Schelm wer Böses…

  250. @261

    Der Loddar hätte mit Sicherheit einen größeren Unterhaltungswert, als der stets miesepetrig wirkende Schuster.

  251. ZITAT:

    ” @ 249 Was bitte macht Lothar M. unzumutbarer als Bernd S.? Ich hielte beide für eine Katastrophe, den Lothar aber vielleicht noch für die geringfügig kleinere. “

    Also selbst wenn es die größte Trainerikone aller Zeiten wäre, den 15.3.80 verzeihe ich ihm nicht, samt seinen blöden Sprüche die er später noch darüber gerissen hat. Ein no-go!

    http://www.11freunde.de/interv.....ski?page=3

    Und mit der Meinung steh ich nicht alleine

  252. ZITAT:

    ” Grabimörder! “

    Ah…ein Wort sagt soviel wie mein sorgsam recherchierter und erkärender Beitrag:-)

  253. Hört doch auf euch über den Schuster unnötig den Kopp zu zerbrechen. Herri und Bruno amüsieren sich bestimmt köstlich…

  254. Wenn schon dann ProBernddasBrot e.V.

  255. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ 249 Was bitte macht Lothar M. unzumutbarer als Bernd S.? Ich hielte beide für eine Katastrophe, den Lothar aber vielleicht noch für die geringfügig kleinere. “

    Also selbst wenn es die größte Trainerikone aller Zeiten wäre, den 15.3.80 verzeihe ich ihm nicht, samt seinen blöden Sprüche die er später noch darüber gerissen hat. Ein no-go!

    http://www.11freunde.de/interv.....ski?page=3

    Und mit der Meinung steh ich nicht alleine “

    Wollte lediglich deutlich machen, dass ich von den gefühlt 130 Trainern die in den letzten Wochen in der Gerüchteküche beim Probekochen waren den Bernd Schuster für den größten anzunehmenden Unfall halte. Und ausgerechnet der scheint tatsächlich ernsthaft in der Verlosung zu sein, sonst hätte man das Geld für die Tickets nach Malaga auch sparen und für die Felsenpinguine im Zoo oder was weiß ich spenden können.

  256. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” Hört doch auf euch über den Schuster unnötig den Kopp zu zerbrechen. Herri und Bruno amüsieren sich bestimmt köstlich… “

    Dein Wort in kachabers Ohr!

  257. ZITAT:

    ” Hört doch auf euch über den Schuster unnötig den Kopp zu zerbrechen. Herri und Bruno amüsieren sich bestimmt köstlich… “

    Ganz ehrlich, das glaube ich nicht. Ich glaube vielmehr, dass es erhebliche Divergenzen zwischen Herry und Bruno über die Art unseres zukünftigen Übungsleiters gibt. Das würde Verhandlungen nicht wirklich vereinfachen.

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Bruno einen Termin mit Schuster vereinbaren würde.

  258. ZITAT:

    “Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Bruno einen Termin mit Schuster vereinbaren würde. “

    In der Tat. Terminvereinbarungen erfolgen in der Regel über das Sekretariat. Das würde Bruno doch nicht selbst machen. ;-)

  259. 

    Und wenn sie vielleicht nicht in Malaga waren, sondern in Sevilla, um Marko Marin zu verpflichten?

  260. @272

    Ich will ihn doch auch auf keinen Fall:-)

    Und diese Bruno Aussage “….wollten eine falsche Fährte legen …” ( Malaga, Flug, Felsenpinguine…seh ich auch so) hat mich vollkommen umgehauen und sagt nix anderes aus wie “….wir sind ernsthaft interessiert…”

    Erschreckend für mich. Bitte lasst ihn zu teuer sein!

  261. rolf rollo schmidt

    ZITAT:

    ” @ 249 Was bitte macht Lothar M. unzumutbarer als Bernd S.? Ich hielte beide für eine Katastrophe, den Lothar aber vielleicht noch für die geringfügig kleinere. “

    Natürlich “Grabimörder”.

    Wenn man sich in Frankfurt nicht auskennt, einfach mal die Klappe halten.

    Einen Bernd Schuster mit einem GELÖSCHT zu vergleichen,weist auf einen rudimentären Sachverstand hin.

  262. Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH.

  263. ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    Hihi, das ist natürlich nicht unkomisch, Kann sich BH so wenig durchsetzen?

  264. ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    “Bei aller Wertschätzung: Sie wissen gar nichts!”

  265. ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    Ist jetzt nicht so das ich darüber furchbar verwundert wäre:-)

    Uralte Fußballkumpels wahrscheinlich. Der Herri ist ja bekannt für seinen wahnsinnig tollen Kontakten zu der Fußballwelt der 50er 60iger und 70er Jahre. Für Herri ist der Schuster doch ein aufstrebender Jüngling, aus dem wird noch was, hat der schon immer gewußt

  266. ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    “Ach, BH. Jetzt bist du mit Weinzierl, Rogä, Lewandowski, Breitenreiter und Kramer auf die Nase gefallen und noch keinen Schritt weiter. Lass das jetzt mal den Papa machen. Ich bringe dir einen “Weltstar” aus Spanien als Trainer. So wird das gemacht. Mit allem Respekt BH, aber in dem Business musst du noch viel lernen.”

  267. HB sagte ja auch gestern auch, dass das Modell junger Trainer, etwa Schneider bei VFB, ja eher selten klappe bzw. nur wirklich keine Erfolgsgarantie sei.

    Also wird es Schuster, wenn BH keine Palastrevolution wagt?

  268. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    Hihi, das ist natürlich nicht unkomisch, Kann sich BH so wenig durchsetzen? “

    Nun, bei Schmidt hat er das wohl, auch wenns leider, leider saudoof gelaufen ist

    Schmidt war garantiert kein Herrigewächs

  269. @Petra – sehe ich auch so.

    Man hätte ihm irgendwann nach Jahrzehnten (vielleicht!) vergeben können, wenn es ihm ehrlich leid getan hätte. Ich habe bis heute aber unverändert den Eindruck dass er ein “Dreggsagg” is, der sich selbt gefällt, der sich über allen anderen sieht und dem Mitgefühl für andere völlig abgeht.

  270. ZITAT:

    ” HB sagte ja auch gestern auch, dass das Modell junger Trainer, etwa Schneider bei VFB, ja eher selten klappe bzw. nur wirklich keine Erfolgsgarantie sei.

    Also wird es Schuster, wenn BH keine Palastrevolution wagt? “

    Stevens soll ja beim VfB nicht weitermachen dürfen. Das wäre doch auch ein alter Haudegen nach HB`s Gusto, oder?

  271. Was die Überzeugung angeht, der Gößte der Sterblichen zu sein, dürften sich der bairische Franke und der bairische Schwabe nicht viel geben. Nach allem, was ich gesehen habe, ist Matthäus aber um etliches dümmer als Schuster.

  272. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hört doch auf euch über den Schuster unnötig den Kopp zu zerbrechen. Herri und Bruno amüsieren sich bestimmt köstlich… “

    Ganz ehrlich, das glaube ich nicht. Ich glaube vielmehr, dass es erhebliche Divergenzen zwischen Herry und Bruno über die Art unseres zukünftigen Übungsleiters gibt. Das würde Verhandlungen nicht wirklich vereinfachen.

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Bruno einen Termin mit Schuster vereinbaren würde. “

    1. Wer sagt denn, dass sich beide tatsächlich mit Schuster getroffen haben? Ist doch nur ein Gerücht.

    2. Ausserdem geht das damit nicht einher, dass man mit dem Roger S. einen jungen Konzept-Trainer verpflichten wollte und nun Plan B. mit dem blonden Engel durchzieht. Das macht doch keinen Sinn. Alles nur Zeitgewinn bis der Andre am Sonntag den Aufstieg geschafft hat. Hierzu auch der Breitenreiter in der Blöd:

    „Ich werde mich nicht selbst belügen; ich weiß nicht, was in vier bis sechs Wochen ist. Vielleicht kommt ein Klub mit überragender Perspektive, und ich muss mir wirklich Gedanken machen…“

  273. “Stevens soll ja beim VfB nicht weitermachen dürfen. Das wäre doch auch ein alter Haudegen nach HB`s Gusto, oder?”

    Also der Huub kennt nun wirklich die Bundesliga. Haben wir noch einen Trainingsanzug für ihn über?

  274. ZITAT:

    ” HB sagte ja auch gestern auch, dass das Modell junger Trainer, etwa Schneider bei VFB, ja eher selten klappe bzw. nur wirklich keine Erfolgsgarantie sei.

    Also wird es Schuster, wenn BH keine Palastrevolution wagt? “

    Hat er auch was über das Modell junger Trainer like Tuchel und ehemals Klopp gesagt?

  275. “„Ich werde mich nicht selbst belügen; ich weiß nicht, was in vier bis sechs Wochen ist. Vielleicht kommt ein Klub mit überragender Perspektive, und ich muss mir wirklich Gedanken machen…“

    Entschuldige, aber ich lese da “überragende Perspektive.” Wir sind nicht wirklich damit gemeint, nein?

  276. ZITAT:

    ” “„Ich werde mich nicht selbst belügen; ich weiß nicht, was in vier bis sechs Wochen ist. Vielleicht kommt ein Klub mit überragender Perspektive, und ich muss mir wirklich Gedanken machen…“

    Entschuldige, aber ich lese da “überragende Perspektive.” Wir sind nicht wirklich damit gemeint, nein? “

    Ich lese hier ständig, dass in spätestens 2 Jahren alles besser sein wird. Wenn das keine überragende Perspektive ist, was dann?

  277. “Hat er auch was über das Modell junger Trainer like Tuchel und ehemals Klopp gesagt?”

    Er hat das Modell Tuchel kurz positiv erwähnt, weil ein Journalist das ansprach, um dann aber das Modell Schneider zu problematisieren, wie oben erwähnt.

  278. in 2 Jahren wird alles besser

  279. ZITAT:

    ” in 2 Jahren wird alles besser “

    Das nenne ich mal eine überragende Perspektive!

  280. Noch 2 Jahre und dann…

  281. ZITAT:

    ” “„Ich werde mich nicht selbst belügen; ich weiß nicht, was in vier bis sechs Wochen ist. Vielleicht kommt ein Klub mit überragender Perspektive, und ich muss mir wirklich Gedanken machen…“

    Entschuldige, aber ich lese da “überragende Perspektive.” Wir sind nicht wirklich damit gemeint, nein? “

    Wäre doch genial. Sein Vorgänger verlässt den Verein, weil er keine Perspektive sieht, er aber … passt.

  282. MEISTERWUMMMS!!!!!

  283. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “Natürlich “Grabimörder”.

    Wenn man sich in Frankfurt nicht auskennt, einfach mal die Klappe halten.

    Einen Bernd Schuster mit einem GELÖSCHT zu vergleichen,weist auf einen rudimentären Sachverstand hin. “

    Wie ich bereits schrub hielte ich Lothar M. auch für eine Katastrophe. Auf wieviel Sachverstand es hindeutet, wenn man Schuster für Zumutbar hält (249), lasse ich dahingestellt, aber das der ganze Post auf eine Mindermenge an Umgangsformen deutet, davon gehe ich zunächst mal aus.

  284. ZITAT:

    ” “„Ich werde mich nicht selbst belügen; ich weiß nicht, was in vier bis sechs Wochen ist. Vielleicht kommt ein Klub mit überragender Perspektive, und ich muss mir wirklich Gedanken machen…“

    Entschuldige, aber ich lese da “überragende Perspektive.” Wir sind nicht wirklich damit gemeint, nein? “

    Keine Sorge, das weiß Herry dem Breitenreiter schon auszureden. Er hatte ja auch -als es mit Schmidt konkret wurde- in keinem einzigen Interview versäumt darauf hinzuweisen, wie beschränkt unsere Möglichkeiten sind, er keine Ziele mehr habe etc.

  285. Ich hoffe jetzt einfach mal das Malaga Sieg für Sieg einfährt, ab dann ist das Thema nämlich endgültig beendet

    Auf gehts Malaga!

    Wieviel Spiele haben den diese Kappen noch?

  286. ZITAT:

    Wäre doch genial. Sein Vorgänger verlässt den Verein, weil er keine Perspektive sieht, er aber … passt. “

    Eben alles eine Frage der Perspektive!

  287. So, jetzt unterbreche ich den allgemeinen Grummelton hier und lebe meine Mitteilsamkeit hemmungslos und völlig OT aus. Am 1. Mai habe ich beim Radrennen ‘Rund um den Henninger Turm’ mitgemacht. Ich weiß, das heißt jetzt anders, aber wir sagen ja auch immer noch ‘Waldstadion’. Und ‘Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt’ hört sich ja NOCH bescheuerter an, als Commerzbankdingens. Natürlich habe ich nicht bei den Profis mitgemacht, sondern bei dem Jedermann-Vorrennen über 70km. Es gab noch eins über 104km, aber das war mir zu anspruchsvoll. Beide Rennen werden für die Deutsche Jedermann-Meisterschaft gewertet. ‘Jedermann’ hört sich harmlos an, ganz so ist es aber nicht. Wer da vorne mitfährt, hat Betreuer, Sponsoren, Busse, Materialwagen, jede Menge Klasse und vielleicht auch Dope. Dies war mein erstes Radrennen überhaupt. Ich bin 67, konnte vor fünf Jahren aus der Erwerbsarbeit aussteigen und bin seitdem total dem Rennradvirus verfallen. Ich trainiere viel und systematisch und komme so auf 6-7000 Rennradkilometer im Jahr. Und es hat mich gefreut zu sehen, das auch ein alter Body mit Training noch an Leistungsfähigkeit zulegen kann. Die Veranstalter hatten gefordert, dass nur teilnehmen soll, wer die Strecke mindestens mit einem Schnitt von 25kmh absolviert. Das habe ich mir zugetraut und per Unterschrift erklärt. Wer langsamer war, wurde vom ‘Besenwagen’ aufgelesen und aus dem Rennen genommen. Ich hatte mir vorgenommen: nicht aufgelesen zu werden und wenigstens nicht Letzter zu werden. Am Ende bin ich mit 30,5 kmh persönliche Bestleistung gefahren, war auch beileibe nicht Letzter, aber im Ranking doch ziemlich hinne. Laut Ergebnis SMS war ich 841ster von 1128 Ankommern, männlich und weiblich. D.h. ich habe ziemlich genau 75% der Ankommer passieren lassen müssen und 25% hinter mir gelassen. Übertragen auf die Bundesliga ist das 13. oder 14. Platz, je nach Torverhältnis. Nächstes Jahr strebe ich dann Platz 11 an… Überrascht hat mich ein wenig, dass ich in meiner Altersklasse (61plus) NOCH schlechter abgeschnitten habe. Dort habe ich als 68ster von 82 Ankommern den Relegationsplatz gerade so vermieden. Der Sieger des Rennens hat für die 70km 1:40 gebraucht undeinen Schnitt von 42,4 kmh ! gefahren. Aber Achtung: der Sieger meiner Altersklasse war genau 61 und hat immer noch einen Schnitt von 42,2 hingelegt, ist also nicht viel später als der Sieger ins Ziel gekommen. Und ein 72jähriger hat als 9ter der Altersklasse noch einen Schnitt von 40,0 hingelegt.

    Ich habe mir vor dem Event eine billige 50€-Actionkamera gekauft -für eine anderen Zweck- und damit meine Abenteuer festgehalten. Szenen arrangiert, geschnitten, Musik drunter, ferddisch.

    Willst Du gugge, guggst Du hier:

    http://youtu.be/fbNcbGKkSy0

  288. ProBernd! ProBreitenreiter! Ich bin da flexibel.

  289. ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    Das schrieb ich gestern schon.

    Ausserdem befürchte ich in dem Fall, dass nun, wo der Favorit dem Bruno im letzten Moment vom Haken hüpfte, Vati selbst nen Fisch reinholen will, natürlich nur zum Besten von Allen.

  290. ZITAT:

    ” Ich hoffe jetzt einfach mal das Malaga Sieg für Sieg einfährt, ab dann ist das Thema nämlich endgültig beendet

    Auf gehts Malaga!

    Wieviel Spiele haben den diese Kappen noch? “

    Ein Spiel :-(

  291. “Nach allem, was ich gesehen habe, ist Matthäus aber um etliches dümmer als Schuster.”

    Davon bin ich allerdings auch überzeugt.

  292. Nur mal so zur Erinnerung: Als Veh verpflichtet wurde, meinten trotz aller Beteuerungen Hübners (auch hier) nicht wenige, das/der sei auf dem Mist von Bruchhagen gewachsen. So what?

    Aber wissen wir wirklich nichts? Wir haben im Februar 2013 von Bruno Hübner gelesen, dass “es einfach unseriös” ist, “in die Welt zu setzen”, Trapp, Oczipka und Schwegler hätten Ausstiegsklauseln. Wir haben im Juni 2013 von Bruno Hübner gelesen, dass „Pirmin zu den Bedingungen des ursprünglichen Vertrags“ geblieben ist – „ohne weitere finanzielle Zugeständnisse“. Also wissen wir doch etwas. Nämlich, dass wir – bei aller mittlerweile fehlenden Wertschätzung für die handelnden Personen – nicht immer die volle Wahrheit gesagt bekommen. Und warum? Vielleicht weil wir tatsächlich nicht mit ihr umgehen können. Oder weil es Typen wie Col. Jessep nicht nur im Kino gibt? ;-)

    https://www.youtube.com/watch?....._LfaoMZm1E

  293. Schuster bleib bei deinen Kappen! (jetzt ist es raus)

  294. ZITAT:

    ” Schuster bleib bei deinen Kappen! (jetzt ist es raus) “

    Sorry.

  295. “..Musik drunter, ferddisch”

    Hmm, leider net ferddisch, GEMA sucks…

    “Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik von SME enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten.”

  296. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    Hihi, das ist natürlich nicht unkomisch, Kann sich BH so wenig durchsetzen? “

    Wenn die den Schuster holen, macht Bruno ein längeres sabbatical.

  297. @Kid

    Vielleicht weiß Bruno nicht alles?

  298. Hey EgonLoy, Gratulation!

    Die Angst vor dem Besenwagen sollte uns alle motivieren!

  299. ZITAT:

    Wieviel Spiele haben den diese Kappen noch? “

    Die spanischen Kappen haben wohl noch zwei, das Nächste glaube ich gegen Atletico :-)

  300. ZITAT:

    ” …

    Willst Du gugge, guggst Du hier:

    http://youtu.be/fbNcbGKkSy0

    Macht

    “Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik von SME enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten. “

  301. ZITAT:

    Keine Sorge, das weiß Herry dem Breitenreiter schon auszureden. Er hatte ja auch -als es mit Schmidt konkret wurde- in keinem einzigen Interview versäumt darauf hinzuweisen, wie beschränkt unsere Möglichkeiten sind, er keine Ziele mehr habe etc. “

    Seufz

    Derart Machtspielchen und Kompetenzengerangele habe ich bei der geplatzten Schmidtverpflichtung leider auch wahrgenommen. Bruno hat da wirklich alles gegeben, das nehm ich ihm in seiner Enttäuschung wirklich ab. Und große Schützenhilfe vom VV hat er weiß Gott nicht gehabt. Das war schon schön zu beobachten. Und wenn der Mist so weitergeht , der eine hüh, der andere brrrr kommt unter dem Strich nur Schrott raus. Im Sinne von Eintracht Frankfurt ist das nicht.

  302. Wenn wir keinen anderen kriegen, muss es halt ein Schuster machen.

  303. ZITAT:

    “… Und wenn der Mist so weitergeht , der eine hüh, der andere brrrr [ruft] kommt unter dem Strich nur Schrott raus…. “

    Das nennt der Fachmann dann wohl mangelnde Perspektive.

  304. RF, 319 = CE ;)

    Ansonsten bin ich bei dir, wir werden schon einen Trainer zusammengeschustert bekommen.

  305. ZITAT:
    ” Da muss ich ce [274] leider zustimmen. Bernd Schuster ist deutlich HB, nicht BH. “

    Die Frage ist doch, was ist der Aufsichtsrat. Mehr Hb oder mehr BH.der muss es ja noch genehmigen.

  306. HB sagte auch (wieder?) gestern, dass wir Meister sind. Und zwar in einer Tabelle der geringsten Geldverschwendung bei Trainern. Drei Monatsgehälter für Skibbe war alles….

    Meister! Endlich!

  307. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …

    Willst Du gugge, guggst Du hier:

    http://youtu.be/fbNcbGKkSy0

    Macht

    “Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik von SME enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten. ” “

    Oh Scheiße. Ein Video, das die Oberhausener Kurzfilmtage rocken würde und dann dieses. Ich habe ‘I’m a Train’ von Albert Hammond druntergelegt, das will die Gema wohl nicht durchlassen. Blöd.

  308. Die volle Unterstützung von HB gibt es nur für FF und für sonst keinen.

  309. Ich warte dann auf ein “Schuster bleibt bei seinen Kappen!”, aus der FR-Redaktion.

  310. Ich bin da jetzt grad unsicher. Wer ist jetzt schuld das wir seit 5 Monaten wissen das wir einen neuen Trainer brauchen und immer noch keinen haben. HB oder BH?

  311. ZITAT:

    ” @Kid Vielleicht weiß Bruno nicht alles? “

    Möglich, Stefan. Aber in den zitierten Fällen? Trapp und Oczipka hat er geholt und den Verbleib Schweglers im letzten Jahr öffentlich allein seiner Überredungskunst zugeschrieben. Wenn der Sportdirektor zudem tatsächlich nicht wüsste, zu welchem Zeitpunkt welcher Spieler (auch vorzeitig) gehen kann, ist er kaum in der Lage, seinen Job zu machen. Und da Bruchhagen jetzt rausgehauen hat, dass Schwegler im letzten Jahr nicht nur für gute Worte, sondern mehr Knete geblieben ist, wird nachvollziehbarer, warum er auf die medialen Lobeshymnen für – den angeblich auf die Hälfte der bei einem Wechsel möglichen Kohle verzichtende – Schwegler mit dem “Kniefall”-Spruch reagiert hat.

    Sicher ist aber nur, dass ich nicht alles weiß. ;-)

  312. ZITAT:

    ” Ich bin da jetzt grad unsicher. Wer ist jetzt schuld das wir seit 5 Monaten wissen das wir einen neuen Trainer brauchen und immer noch keinen haben. HB oder BH? “

    Rudi

  313. Im übrigen wurde hier ja schon gerüchtet, man könne in Spanien nicht nur Trainer treffen, sondern auch Spieler verpflichten.

    Malaga hat da auch 2, 3 Gute, bei denen aber die Nebengeräusche völlig unbekannt sind.

    Sturm: Juanmi, 20 Jahre, 20 Spiele, 4 Tore

    Mittelfeld: Camacho 24 Jahre, 31 Spiele, 5 Tore im DM! Und wir hätten endlich wieder einen Ignacio

    Linksaussen: Iakovenko, 26 Jahre, Leihgabe von Florenz……

  314. Respekt Egon. Hammer Durchschnitt.

  315. ZITAT:
    ” HB sagte auch (wieder?) gestern, dass wir Meister sind. Und zwar in einer Tabelle der geringsten Geldverschwendung bei Trainern. Drei Monatsgehälter für Skibbe war alles….

    Meister! Endlich! “

    Von wegen das er altmodisch ist. Er arbeitet mit fest eingeprägt Textbausteinen.

  316. “Hoffenheim verfolgt eine klare Philosophie, die Mannschaft spielt einen begeisternden Offensivfußball”, sagt der Mittelfeldspieler über seinen neuen Arbeitgeber. “Das hat mich überzeugt, diese Herausforderung anzunehmen und den spannenden Weg der TSG mitzugehen.”

  317. @314

    Bei Firefox: https://addons.mozilla.org/de/...../stealthy/

    Hilft!

    Gibt es auch für Chrome. Bei anderen Browsern weiß ich’s net…..

  318. ZITAT:

    ” Im übrigen wurde hier ja schon gerüchtet, man könne in Spanien nicht nur Trainer treffen, sondern auch Spieler verpflichten……. “

    Das wagen wir nicht zu glauben. Lieber nicht hoffen, als eine Enttäuschung riskieren.

  319. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” HB sagte auch (wieder?) gestern, dass wir Meister sind. Und zwar in einer Tabelle der geringsten Geldverschwendung bei Trainern. Drei Monatsgehälter für Skibbe war alles….

    Meister! Endlich! “

    Von wegen das er altmodisch ist. Er arbeitet mit fest eingeprägt Textbausteinen. “

    Aber was war mit Funkel, der hatte doch schon im Winter um ein Jahr verlängert, als man dann doch gesagt hat man trennt sich?

  320. Zu Schuster

    Finde ich gut. Endlich wieder DIVVVVVVA Wir sind wieder wer. Und wenn es nur der Trainer ist der nach 7 Spieltagen wegen Erfolgslosigkeit nach Spanien (Malaga oder Abu ….) zurück geschossen wird.

    Hübner sei Dank (((((((((((((

  321. Bruchhagen. Hält uns den e.V. vom Leib, ist aber ansonsten zu wertekonservativ.

    Auf die Frage, ob HB oder BH beim Trainerlotto gewinnen wird, gibt es nur eine Antwort: HB. Denn BH ist ja Angestellter der AG und HB immerhin Vorstandsvorsitzender.

  322. Boccia machen wir dann eigentlich auch eine Choreo für Bernd ?

    CE wird sicherlich helfen.

  323. 30 000 “Blonder Engel-Perücken” jetzt im Store.

  324. ZITAT:

    ” “Hoffenheim verfolgt eine klare Philosophie, die Mannschaft spielt einen begeisternden Offensivfußball”, sagt der Mittelfeldspieler über seinen neuen Arbeitgeber. “Das hat mich überzeugt, diese Herausforderung anzunehmen und den spannenden Weg der TSG mitzugehen.” “

    Mit ähnlichem Gesülze schmerzen immer Kollegen meine Ohren, wenn sie die Firma verlassen. Nach dem 2. Bierchen ist dann aber immer nur noch von der “Riesenkohle” die Rede, die man in der neuen Klitsche verdiene.

  325. ZITAT:

    ” 30 000 “Blonder Engel-Perücken” jetzt im Store. “

    Im Eintracht-Store oder in Berlin in Lagerfelds Fashion-Store ??

  326. ZITAT:

    ” Boccia machen wir dann eigentlich auch eine Choreo für Bernd ?

    CE wird sicherlich helfen. “

    wir schreiben dann druff “komm her zu uns, Berndi, und geh mit uns den spannenden Weg der SGE”

  327. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Hoffenheim verfolgt eine klare Philosophie, die Mannschaft spielt einen begeisternden Offensivfußball”, sagt der Mittelfeldspieler über seinen neuen Arbeitgeber. “Das hat mich überzeugt, diese Herausforderung anzunehmen und den spannenden Weg der TSG mitzugehen.” “

    Mit ähnlichem Gesülze schmerzen immer Kollegen meine Ohren, wenn sie die Firma verlassen. Nach dem 2. Bierchen ist dann aber immer nur noch von der “Riesenkohle” die Rede, die man in der neuen Klitsche verdiene. “

    Klassiker :-)

  328. ZITAT:

    ” “Hoffenheim verfolgt eine klare Philosophie, die Mannschaft spielt einen begeisternden Offensivfußball”, sagt der Mittelfeldspieler über seinen neuen Arbeitgeber. “Das hat mich überzeugt, diese Herausforderung anzunehmen und den spannenden Weg der TSG mitzugehen.” “

    In der Tat. Nur zwei Mannschaften haben mehr Tore geschossen. Und nur Hamburg hat mehr gefangen. Ein spannender Weg, fürwahr.

  329. “Aber was war mit Funkel, der hatte doch schon im Winter um ein Jahr verlängert, als man dann doch gesagt hat man trennt sich?”

    Im gegenseitigen Einvernehmen?

  330. Volland habt ihr nicht gebracht von der Moped-Tour?

  331. Mich schüttelt es immer noch bei dem Gedanken. Pirmin bei Hopp.

    Spannender Weg. Kanns nicht verstehen. Hätte so ziemlich jeden Wechsel ertragen. Aber vielleicht außer Mainz ist das so der traurigste Weg für uns Fans den er sich aussuchen konnte. Selbst der Seppel bei den Bayern hat mich nicht mal annähernd so angeficht. Spannend ist da nur eins: Was sehen Spieler in Hoffenheim, dass wir nicht begreifen können? Jetzt erzählt mir nicht dass es ein paar Taler mehr sind, die da so verlockend sind. Weigere mich das zu glauben. Aber noch mehr weigere ich mich die Wörter Hoffenheim&Philosophie miteinander zu assoziieren. Zumal dieses schöne Wort ohnehin schon viel zu inflationär im Fussball gebraucht wird. Ein Hohn.

  332. Ich sage ja gar nix, wenn Spieler wechseln – dass muß jeder für sich entscheiden. Das gilt natürlich auch für die Gründe (die müssen v. a. dem Spieler – und weniger den Fans – plausibel erscheinen).

    Allerdings ist der Abgang durch die Hintertür doch etwas unwürdig. Gerade für einen charakterstarken Kapitän.

    Dann lieber das Thema eine Woche früher bekannt geben und sich im Stadion noch mal ordentlich verabschieden.

  333. ” Was sehen Spieler in Hoffenheim, dass wir nicht begreifen können? “

    Es ist sehr besinnlich dort; keine störende Skyline, keine unnötige Ablenkung und die Hymne nach dem Tor ist sehr bezaubernd. Franziska van Almsick mag den Verein auch. Und die Natur…

    Ergo: Es ist einfach das Geld.

  334. Vereinsschaedling

    Da haetten sich im Stadion aber alle gefreut.

  335. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Im übrigen wurde hier ja schon gerüchtet, man könne in Spanien nicht nur Trainer treffen, sondern auch Spieler verpflichten……. “

    Das wagen wir nicht zu glauben. Lieber nicht hoffen, als eine Enttäuschung riskieren. “

    Roque spielt doch da oder? ;-)

  336. Das war doch eh schon länger klar. Natürlich wollte er ein Pfeifkonzert vermeiden. Ist doch logisch.

    Genauso wie, dass es da noch um richtig Asche geht. Auch das ist ja verständlich ein Alter von 27 bedeutet heute ja schon den letzten großen Vertrag, den er jetzt mit vier Jahren in Hoffenheim bekommt. Alles ok, soweit, so ist das business.

    Und ehrlich gesagt, wundern darf es doch niemanden mehr. Seitdem er hier ist, hatten wir jetzt jeden Sommer das Thema “bleibt er oder geht er?”….

  337. Na also hört mal. Die spielen schon immer oben mit. Äh Moment. War die Gehaltstabelle.

  338. Apropos Funkel. Ich glaub’ ja immer noch, dass der Herri heimlich an einem Plan arbeitet, seinen Friedhelm zurückzuholen. Schuster ist nur eine von vielen Nebelkerzen, um das zu verschleiern.

  339. “Auch das ist ja verständlich ein Alter von 27 bedeutet heute ja schon den letzten großen Vertrag, den er jetzt mit vier Jahren in Hoffenheim bekommt. Alles ok, soweit, so ist das business.”

    Das stimmt. Allerdings hat sich ja seit geraumer Zeit ein neuer Markt für Spieler Anfang 30 eröffnet. Amerika! Da kann man auch noch einmal recht gut verdienen, so als allerletzter Vertrag.

  340. Skyline, Metropole bleiben doch.

    Man muss noch nicht mal umziehen und fährt täglich einfach mit dem Sportwagen in die Walachei.

    O.K. die Exfans könnten ab und zu mal nerven…

  341. Witzig ist ja das der Herr Schuster in den letzte Wochen in Spanien für seinen Verein fleißig Spieler eingekauft hat

  342. ZITAT:

    ” pirmin blau.

    http://www.achtzehn99.de/asset.....ertrag.jpg

    Da fehlt einer im Training, Herr Veh. Bitte handeln Sie!

  343. Vereinsschaedling

    Warum ist es eigentlich eine Schande nach Hoffenheim zu wechseln wenn man gleichzeitig eine staatliche Anzahl von ehemaligen Hoffenheimern im Kader hat?

  344. ZITAT:

    ” Warum ist es eigentlich eine Schande nach Hoffenheim zu wechseln wenn man gleichzeitig eine staatliche Anzahl von ehemaligen Hoffenheimern im Kader hat? “

    Du schreibst es doch selbst. Der richtige Weg ist: Weg vom Plastik hin zur Tradition. Der falsche Weg eben andersrum. Ist doch logisch.

  345. dem Schädling muss man auch alles erklären

  346. ZITAT:

    ” Warum ist es eigentlich eine Schande nach Hoffenheim zu wechseln wenn man gleichzeitig eine staatliche Anzahl von ehemaligen Hoffenheimern im Kader hat? “

    Streng genommen hast du recht. Allerdings: Unsere ehemaligen “Hoffenheimer” im Kader wurden doch resozialisiert :-)

  347. ZITAT:

    ” 30 000 “Blonder Engel-Perücken” jetzt im Store. “

    Andere Kunden haben auch bestellt:

    3-7 Tage Bart zum Sprühen in blond-grau. Im preiswerten 100l Fass.

  348. ZITAT:

    ” Skyline, Metropole bleiben doch.

    Man muss noch nicht mal umziehen und fährt täglich einfach mit dem Sportwagen in die Walachei.

    O.K. die Exfans könnten ab und zu mal nerven… “

    OT: Eine beachtliche Zahl an Hoffenheim Spielern hat zumindest mal in der Weltstadt Bad Rappenau gewohnt. Nach einer Wohnerfahrung in diesem beschaulichen Kurort wird sich Rosi zukünftig überlegen, von einem vergreisten Westend zu sprechen. Dagegen ist das Westend ein wahrer Hort der Jugend.

  349. @ 365

    Wir sind hier die Mutter Theresa der Bundesliga und haben immer ein Herz für Tabellenletzte und

    gescheiterte Existenzen die u.a. aus Hoppenheim kommen. Das ist aller Ehren wert!

    Auch Pirmin war gescheitert als er vom Werksclub kam. Nun geht er wieder den Ruf des Geldes…

  350. Es wird auf jeden Fall einen größeren Umbruch im Mannschaftsgefüge geben. Aber solange man den Kader bzw die Neuverpflichtungen und geschweige den Trainer nicht kennt, ist alles andere reine Spekulation . Ob wir nun nächste Saison um den Abstieg oder um Europa spielen.

    Warten wir es ab…..

  351. Es verdichten sich die Gerüchte. Veh zum VFB.

    Das verstehen dann auch nicht so recht.

  352. Vereinsschaedling

    Ah verstehe. Es ist also Teil unserer Philosophie denen etwas zu zahlen, im Gegenzug auf ihre schmutzige Penunze zu verzichten. Das ist ehrenhaft.

  353. Frankfurt > Zuzenhausen

    126 km. Da dürfte im Sportwagen in einer Stunde zu packen sein.

  354. Glaubt ihr Schwegler wird nächstes Jahr aus Respekt zu seinem alten Verein auf einen Jubel verzichten, wenn er gegen die Eintracht trifft? Mir stehen immer die Tränen im Auge, wenn ich so viel authentische Verbundenheit mit dem Ex-Verein sehe.

  355. Der VfB hat eine klar bessere Perspektive. Ordentlichen Verein. Gute Jugend. U23 in der 3. Liga. Außerdem stehen die in der Tabelle meistens vor uns.

  356. ZITAT:

    ” Ah verstehe. Es ist also Teil unserer Philosophie denen etwas zu zahlen, im Gegenzug auf ihre schmutzige Penunze zu verzichten. Das ist ehrenhaft. “

    Nein, nein, nein. Ich halte mich sehr zurück mit dem Konstrukt Plastik vs. Tradition. Nur rein subjektiv bleibt das für mich ein aufgeblasener Dorfverein. Verstehe da wirklich nicht die Geilheit, die Spieler haben, um dort hin zu wechseln. Nun gut. Sollen sie halt machen. Mir doch egal.

  357. @ 374

    Ne, verstehste nicht… Vereinsschädling.

    Geld ist nicht alles. Ehre, Äppelwein, Skyline und Stimmung… sind wichtig. ;)

  358. Nie im Leben trifft Pirmin gegen uns… 6 Tore in über 125 Spielen.

    Obwohl, wenn ich so nachdenke, beginne ich schon zu bangen…

  359. Bendtner hat öfter getroffen mit seinen “bad boys”

  360. Wenn er trifft, dann gegen uns;-)

  361. Fachwissen für Arschkrampen.

    Taktik-Experte Frank Wormuth im Interview

    http://www.spox.com/de/sport/f.....esitz.html

  362. Er galt doch mal als Freistossexperte mit ausgezeichneter Schusstechnik. :)

    Na denn… ist das ja schon mal vorprogrammiert.

  363. ZITAT:

    ” Ah verstehe. Es ist also Teil unserer Philosophie denen etwas zu zahlen, im Gegenzug auf ihre schmutzige Penunze zu verzichten. Das ist ehrenhaft. “

    Das handhaben wir doch aber mit fast allen so. Welchem Verein haben wir den schon Penunzen abgeknöpft. Wolfsburg für Russ & Ochs 3,50 Mark und Schalke für den göttlichen Ali Streit ein paar Cent. Ansonsten haben wir doch unsere Spieler kostengünstig weitergereicht, oder? (s. Jones => Schalke, Rode => Bayern) Hat also nix mit Verzicht auf die schmutzigen Penunzen aus Hoppelheim zu tun. Wir verzichten allgemein auf die schmutzige Kohle aus dem modernen Menschenhandel Bundesliga.

  364. So alle 7 bis 10 Tage hören/lesen wir etwas von HB. Dann ist man erst mal down…als Optimist fängt man sich recht schnell wieder.

    Wenn man als Trainer/Sportdirektor öfters mit ihm zusammen ist…wie lange kann man das aushalten?

  365. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ah verstehe. Es ist also Teil unserer Philosophie denen etwas zu zahlen, im Gegenzug auf ihre schmutzige Penunze zu verzichten. Das ist ehrenhaft. “

    Nein, nein, nein. Ich halte mich sehr zurück mit dem Konstrukt Plastik vs. Tradition. Nur rein subjektiv bleibt das für mich ein aufgeblasener Dorfverein. Verstehe da wirklich nicht die Geilheit, die Spieler haben, um dort hin zu wechseln. Nun gut. Sollen sie halt machen. Mir doch egal. “

    Ich vergleiche das mal mit einem Wechsel in eine dieser schicken Start-Ups in der IT. Du (“too old to rock&roll too young to die”) kommst also völlig gelangweilt aus einer großen alten traditionellen IT-Bude (z.B. IBM), willst mal was neues machen (“irgendwas mit Internet oder Medien”) und steigst sagen wir mal bei Twitter ein. Dort bist du dann der Dino und keiner kann dir was vom Pferd erzählen. In Hoppenheim stimmt dann im Vergleich zum IT-Start-Up sogar noch die Kohle. Warum also nicht?

  366. Altes Footage mit Schuster und Maradona aus den 80er Jahren ist allerdings schon prickelnd…

    https://www.youtube.com/watch?.....Cu0pnTNink

  367. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ah verstehe. Es ist also Teil unserer Philosophie denen etwas zu zahlen, im Gegenzug auf ihre schmutzige Penunze zu verzichten. Das ist ehrenhaft. “

    Nein, nein, nein. Ich halte mich sehr zurück mit dem Konstrukt Plastik vs. Tradition. Nur rein subjektiv bleibt das für mich ein aufgeblasener Dorfverein. Verstehe da wirklich nicht die Geilheit, die Spieler haben, um dort hin zu wechseln. Nun gut. Sollen sie halt machen. Mir doch egal. “

    Ich vergleiche das mal mit einem Wechsel in eine dieser schicken Start-Ups in der IT. Du (“too old to rock&roll too young to die”) kommst also völlig gelangweilt aus einer großen alten traditionellen IT-Bude (z.B. IBM), willst mal was neues machen (“irgendwas mit Internet oder Medien”) und steigst sagen wir mal bei Twitter ein. Dort bist du dann der Dino und keiner kann dir was vom Pferd erzählen. In Hoppenheim stimmt dann im Vergleich zum IT-Start-Up sogar noch die Kohle. Warum also nicht? “

    Ich bin damals von Neckermann zu Otto gewechselt. Konnte da keinen Unterschied erkennen. Auch in der Kantine nicht.

  368. Was mir bei “Hoffenheim” für eine “Philosophie” einfällt, sage ich lieber nicht.

  369. 390: Hihi, Regen->Traufe. Wer kennt das nicht.

  370. Vereinsschaedling

    ZITAT:
    ” Was mir bei “Hoffenheim” für eine “Philosophie” einfällt, sage ich lieber nicht. “

    Gisdol Peters und Gusovius… Wir haben nur einen ewig schlechtgelaunten Taunuswatz.

  371. Verstehe irgendwie diese Diskussion hier nicht wirklich. Diese Buben sind Berufsspieler und spielen für Geld. Dort, wo es das meiste gibt, da gehen sie halt hin. Das ganze Traditions- und Fangebimmel ist ein “nice-to-have” , wenn überhaupt und falls es das dort nicht gibt, wo sie hinwechseln, dann ist es denen auch scheissegal.

  372. (Neue Kleider. Von der aktuellen Blogmode inspiriert.)

    Ein Argument pro Hoffenheim könnte auch sein, daß die den vermeintlich lieberen Onkel haben.

  373. ZITAT:

    “Gisdol Peters und Gusovius… Wir haben nur einen ewig schlechtgelaunten Taunuswatz. “

    Das sind nur die willigen Helfer der wahren Führung. Die von Brauns und Stauffenbergs quasi.

  374. Ich fahr für wesentlich mehr Geld auch lieber jeden Tag nach Eschborn raus und setz mich da in den Keller als für weniger in der City in nem schicken Hochhaus im 40. Stock zu residieren…..

  375. @ 394, ach sach bloss!?

    Boah, da stürzt jetzt aber eine Welt für mich zusammen. Hätte ich nicht gedacht. Danke für die Aufklärung.

  376. ZITAT:

    ” Was mir bei “Hoffenheim” für eine “Philosophie” einfällt, sage ich lieber nicht.

    Die Philosophie von Hoffenheim hat vier Buchstaben ( nein, nicht Popo, aber so ähnlich ), kurz und bündig erklärt

    http://www.stimme.de/sport/fus.....79,1443702

  377. ZITAT:

    Gisdol Peters und Gusovius… Wir haben nur einen ewig schlechtgelaunten Taunuswatz. “

    Ich würde gerne Gusovius beerben. Der macht ja eh nichts mehr. Tradition ist mir egal. Ich stehe nicht auf Folklore.

  378. 394: Eben Holger. Zumal die Jungs nicht ihr ganzes Leben schaffen können, wie die ganzen Lehrerkinder hier, die dann für ihre abgesessene Zeit auch noch Rente bekommen;-)

  379. “Diese Buben sind Berufsspieler und spielen für Geld. Dort, wo es das meiste gibt, da gehen sie halt hin”

    Das halte ich für zu kurz gesprungen. Einem PS traue ich durchaus zu, noch andere Dinge in die Waagschale zu werfen als den schnöden Mammon. Ausgeben kann er das Geld, was er auch bei uns noch verdient hätte, ohnehin sein Lebtach net.

  380. Heimatliebe. So haben andere ihren Shice auch genannt.

  381. ZITAT:

    ” @ 394, ach sach bloss!?

    Boah, da stürzt jetzt aber eine Welt für mich zusammen. Hätte ich nicht gedacht. Danke für die Aufklärung. “

    Ist ne Binse, schon klar. Dann kann ich aber das hier Geschriebene der letzten halben Stunde nicht wirklich nachvollziehen…

  382. ZITAT:

    Ist ne Binse, schon klar. Dann kann ich aber das hier Geschriebene der letzten halben Stunde nicht wirklich nachvollziehen… “

    Ich auch nicht. Denke aber, dass viele das nicht so ernst meinen.

  383. ZITAT:

    ” Ausgeben kann er das Geld, was er auch bei uns noch verdient hätte, ohnehin sein Lebtach net. “

    Um mit dem Altmeister zu sprechen:

    “I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered”

    Erscheint also keine unlösbare Aufgabe.

  384. Ich freue mich schon auf das Pirmin Interview in der FR in den nächsten Tagen. Sicherlich beklagt er sich, dass so wenig auf ihn eingegangen wurde und erklärt, wie Philosophielos die Eintracht doch ist…

  385. ich habe zumindest im Ironiemodus geschrieben… udn das ab und an auch mit ;) kenntlich gemacht.

  386. Stimmt, man könnte den Eindruck bekommen, dass HB BH mürbe machen will, damit er wieder das alleinige Sagen hat. Ohne lästiges dazwischen Gequatsche und so’nen neumodischen Kram…

  387. “Ausgeben kann er das Geld, was er auch bei uns noch verdient hätte, ohnehin sein Lebtach net.”

    Muhaha, wie bitte? Das gebe ich dir in einem Tag aus, kein Problem. Du kennst beispielsweise die Immobilienpreise in Frankfurt? Von München ganz zu schweigen… Notfalls verbrennt man die paar Mios direkt an der Börse.

  388. Vereinsschaedling

    Aha. Ein geldgeiler Plastikwatz.

  389. Ich bin ein bisschen enttäuscht über so wenig Treue zur Tradition.

  390. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was mir bei “Hoffenheim” für eine “Philosophie” einfällt, sage ich lieber nicht.

    Die Philosophie von Hoffenheim hat vier Buchstaben ( nein, nicht Popo, aber so ähnlich ), kurz und bündig erklärt

    http://www.stimme.de/sport/fus.....79,1443702

    Der Artikel ist genial: Zum Thema Stadion: “Der Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus sagt: „Es ist ein Geschenk des Himmels.“

    Daraus muss ich schlussfolgern: Onkel Didi ist ein höheres Wesen!

  391. ZITAT:

    ” Ich auch nicht. Denke aber, dass viele das nicht so ernst meinen. “

    Wär´ ich mir bei einigen nicht so sicher, andererseits ich will ja auch nicht, dass neben Pillepalles noch mehr Welten zusammenbrechen ;-)

  392. Ihr könnt ja in die schicken Boutiquen zum Shoppen gehen, ich bleibe treu auf dem Mittelaltermarkt.

  393. Ich glaube, es geht vielen hier nicht darum, dass Spieler für Geld wechseln. Vielmehr spottet man darüber, dass diese Wechsel mit Geschwätz um Philosophien, Kicks und Herausforderungen verbrämt werden. Auch der Kicker selbst fühlt also Unbehagen dabei, nur für Geld zu spielen.

    Oder meint Pirmin etwa, mit den weiterhin gepimpten Hopps nächstes Jahr Chancen auf einen Europlatz zu haben, dann 2015/16 wieder international zu spielen und denkt schon an eine EM? Völlig absurd, oder?

    Sinsheim ist für ihn auch näher nach Hause.

  394. Vereinsschaedling

    Furchtbar wenn man erkennen muss welche Natter man über Jahre an seiner adipoesen Brust genährt hat. Ich habe es wie immer nicht gewusst

  395. Also mir ist so ne Platin Plastikkarte auch lieber als ein oller 10 Mark Schein:-)

  396. und er hat alles für die SGE gegeben. Sogar mit gebrochenen Nasenbein, Rippenfraktur etc.

    das ist nicht gewürdigt worden. Immer hat er viel zu früh zum Wohle des Vereins wieder mit dem Training begonnen.

    Tägljches Extratraining…. und diesmal keine Gehaltserhöhung! obwohl die jährliche Zockerei doch sonst immer geklappt hat. Mir kommen jetzt schon die Tränen…

  397. “Ich würde gerne Gusovius beerben. Der macht ja eh nichts mehr. Tradition ist mir egal. Ich stehe nicht auf Folklore.”

    Dir fehlt dafür die nötige Zartheit. Um nur mal eine Eigenschaft zu nennen.

  398. Wir müssen auch mal loslassen können.

  399. ZITAT:

    ” “Ich würde gerne Gusovius beerben. Der macht ja eh nichts mehr. Tradition ist mir egal. Ich stehe nicht auf Folklore.”

    Dir fehlt dafür die nötige Zartheit. Um nur mal eine Eigenschaft zu nennen. “

    Naja, ich fand der hatte immer sowas weinerliches, zumindestens in der letzten Saison

    Danach kam ja gar nix mehr von ihm

  400. ZITAT:

    ” “Ich würde gerne Gusovius beerben. Der macht ja eh nichts mehr. Tradition ist mir egal. Ich stehe nicht auf Folklore.”

    Dir fehlt dafür die nötige Zartheit. Um nur mal eine Eigenschaft zu nennen. “

    Welche noch? Und komm mir nicht mit Sensibilität. Was meinst du was ich nicht geschrieben habe, als hier gestern permanent von ß und “Fahne” die Rede war?

    Ich kann auch feinfühlig sein.

  401. Vereinsschaedling

    Hallo.. Die wollen einen Philosophen und keinen der Bauernregeln verkündet. Ausserdem isser zu alt.

  402. ZITAT:

    ” Ich kann auch feinfühlig sein. “

    Schöne Umschreibung für: Ich weiss, wie man die Hyänen nicht unnötig reizt.. ;-)))

  403. Schröck lass nach, was meint der für einen Eintracht Blog?

    http://jolans-tagebuch.blogspo.....ovius.html

  404. Fahne runner!

    Wenn Kerle darauf bestehen, “auch” feinfühlig sein zu können, wird es nach meiner Erfahrung gefährlich. Also verlasse ich dieses Thema verängstigt. Und baue auf die Boshaftigkeit des verehrten Vereinsschädlings und überlasse dem das Feld.

  405. Der wird´s also nicht.

    Der 27-malige portugiesische Meister FC Porto hat den Spanier Julen Lopetegui als neuen Trainer verpflichtet.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....87267.html

  406. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich kann auch feinfühlig sein. “

    Schöne Umschreibung für: Ich weiss, wie man die Hyänen nicht unnötig reizt.. ;-))) “

    Auch du, mein Sohn Brutus??

  407. ZITAT:

    ” Auch du, mein Sohn Brutus?? “

    Klar, bei Boshaftigkeit kann ich locker mithalten. Davon abgesehen, hab ich dich natürlich nach wie vor ganz doll lieb.. ;-)

  408. Hinter der ganzen Diskussion über Hoffenheim und co steckt nur die Angst, daß irgendwann die Bundesliga nur noch aus Millardärsclubs besteht und das interessiert halt keinen. Da fällt mir ein Spruch dazu ein: “Erst wenn die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet ihr merken, daß man bei Greenpeace nachts um zwei kein Bier kaufen kann!”

  409. OT.

    Sowas braucht definitiv niemand, weder im Stadion noch sonstwo. Dreckspack!

    http://www.fr-online.de/sport/.....43674.html

  410. ZITAT:

    ” Schröck lass nach, was meint der für einen Eintracht Blog?

    http://jolans-tagebuch.blogspo.....ovius.html

    Herzlichen Glückwunsch, jetzt haben wir den Ruf, Gusovius-Fans zu sein. Aber sich aufregen, dass der Schwegler dorthin wechselt..

  411. Mir scheint, Bauernregeln werden unterschätzt…

    “Wenn Tränen weint der Stanislaus, das tut uns gar nicht leid, es werden blanke Heller draus, in ganz kurzer Zeit.”

    http://de.wikipedia.org/wiki/L.....uernregeln

  412. Sehr, ähem, “sachliche” Pressemitteilung zum Abgang des zukünftigen Ex-Kapitäns seitens der Eintracht.

  413. ZITAT:
    ” Sehr, ähem, “sachliche” Pressemitteilung zum Abgang des zukünftigen Ex-Kapitäns seitens der Eintracht. “

    Mit der kleinen Spitze, die SGE “hessischen Traditionsverein” zu nennen.

  414. man scheint schwer verstimmt zu sein.

  415. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sehr, ähem, “sachliche” Pressemitteilung zum Abgang des zukünftigen Ex-Kapitäns seitens der Eintracht. “

    Mit der kleinen Spitze, die SGE “hessischen Traditionsverein” zu nennen. “

    Unterkühlt trifft es besser, oder?

  416. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sehr, ähem, “sachliche” Pressemitteilung zum Abgang des zukünftigen Ex-Kapitäns seitens der Eintracht. “

    Mit der kleinen Spitze, die SGE “hessischen Traditionsverein” zu nennen. “

    Ordentlich angepisst

    Was haben die denn ernsthaft geglaubt?

  417. ZITAT:

    ” Sehr, ähem, “sachliche” Pressemitteilung zum Abgang des zukünftigen Ex-Kapitäns seitens der Eintracht. “

    Dem Umstand völlig angemessen und ausreichend.

  418. im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert

  419. Also wenigstens eine Schweizer Uhr hätte er Herri schenken können. Undank ist der Welt Lohn!

  420. Gut für Pirmin, dass Roger nicht gekommen ist. Sonst hätte er sich einen anderen Spruch ausdenken müssen…

    Demnächst dann im Abschieds FR-Interview, das es bitte nie geben darf:

    “Das Roger Schmidt dann nicht zur Eintracht gekommen ist, hat mich dann letztlich dazu bewegt mich doch der TSG und deren Konzeptfussball mit der Power-Angriffs-Philosophie anzuschliessen”

  421. Exakt. Wenn es sich so zugetragen hat, wie behauptet, dann war das vor allem von Herrn Schwegler nicht unbedingt stilvoll und dafür ist die PM noch zu nett…..

  422. ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Ich weiß Boccia, du hättest das ganz anders formuliert:-)

  423. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Ich weiß Boccia, du hättest das ganz anders formuliert:-) “

    unwesentlich

  424. ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders.

  425. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders. “

    ab 01.07. erst, solange bekommt er von uns seine reichliche Kohle. Da hätte er sich sein Grinsebild vorm TSG 1899 Super-Hoffe-Wappen sparen können.

  426. Nächstes Jahr wird überall geangrifftpowert!

    und unsere ehemaligen 6er mittendrin. Mit Rode und Schwegler gibt es Tore am Fließband.

    Die Liga bebt und zittert.

  427. ZITAT:

    ” Also wenigstens eine Schweizer Uhr hätte er Herri schenken können. Undank ist der Welt Lohn! “

    Eine Odenwälder. Mit Kuckuck.

  428. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders. “

    Seh ich genauso unaufgeregt wie du

    Uffresche tu ich mich über was ganz anderes. Wenn man zum Beispiel mit einer neuen blütenweise Hose in der Küche steht und mit Brachialgewalt und einem ollem Dosenöffner eine Dose Tomaten aufmachen will….Ende bekannt!

    Ich geh dann mal wischen und umziehen:-(

  429. Endlich grinst er mal wieder. Hier kenne ich ihn nur als Trauerkloss…

  430. ZITAT:

    “Da hätte er sich sein Grinsebild vorm TSG 1899 Super-Hoffe-Wappen sparen können.”

    Boccia, # 450

    Und da gibt’s von ihm gar kein Grinsebild. Hat er ja nun auch nicht verdient, der Pirmin.

    Fehlende Wertschätzung durch Panini. Tststs…:

    http://2014fifaworldcupbrazil......rland.html

  431. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders. “

    ab 01.07. erst, solange bekommt er von uns seine reichliche Kohle. Da hätte er sich sein Grinsebild vorm TSG 1899 Super-Hoffe-Wappen sparen können. “

    Richtig! Das empfinde auch ich als ziemliche Unverschämtheit. Das ist schlechter Stil und gehört sich nicht.

  432. ZITAT:

    ” Schuster zu holen wäre wie mit dem Besen in einer Ecke den Laden zu fegen, während hinten gemütlich das Wasser in Strömen rein läuft. “

    Puuh. Ich überlege, ob ich es überhaupt wagen soll, mich an die Ergründung diesen Ausspruchs zu geben.

  433. Ich glaube, ich verbrenne jetzt mal mein Schweiz-T-Shirt. (Passt eh’ net mer richtisch.)

  434. ZITAT:

    ” Endlich grinst er mal wieder. Hier kenne ich ihn nur als Trauerkloss… “

    Kein Wunder, dass ist die grenzenlose Vorfreude auf die spannende Konzept-Power-Angriffs-Fußball-Philosophie

  435. ZITAT:

    ” ab 01.07. erst, solange bekommt er von uns seine reichliche Kohle. Da hätte er sich sein Grinsebild vorm TSG 1899 Super-Hoffe-Wappen sparen können. “

    Richtig! Das empfinde auch ich als ziemliche Unverschämtheit. Das ist schlechter Stil und gehört sich nicht. “

    Ob das wohl ein Grund für eine fristlose Kündigung ist?

  436. Wenn der am Samstag auch nur eine Minute auf dem Platz steht bekomme ich das große kotzen. Hoffentlich greift man da ein wenn unser scheidender Meistertrainer auf die Idee kommen sollte.

  437. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders. “

    Holger, es geht nicht darum, dass Schwegler geht, das ist in der Tat normal. Es geht darum, dass Schwegler als Capitano nicht einmal selbst seine Vorgesetzten informiert und sich dann während der laufenden Saiso in Hoffenheim ablichten lässt und zugleich eine Gülle von Philosophie in Hoppeldorf erzählt, was impliziert, wir hätten keine. Damit mag er zwar recht haben aber so etwas sagt und macht man nicht während der laufenden Saison und als Kapitän schon gar nicht..

  438. Ach stimmt ja, die Saison läuft ja noch. Ernsthaft, das hab ich grade wirklich vergessen…..

  439. Und ich bin mir sicher, dass das schon einige Tage alles klar ist, Pirmin nur auf keinen Fall am Samstag einen Blumenstrauss bekommen wollte, da er Angst hatte vor der Reaktion des Publikums.

  440. Wie, die Saison läuft noch?

  441. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders. “

    Holger, es geht nicht darum, dass Schwegler geht, das ist in der Tat normal. Es geht darum, dass Schwegler als Capitano nicht einmal selbst seine Vorgesetzten informiert und sich dann während der laufenden Saiso in Hoffenheim ablichten lässt und zugleich eine Gülle von Philosophie in Hoppeldorf erzählt, was impliziert, wir hätten keine. Damit mag er zwar recht haben aber so etwas sagt und macht man nicht während der laufenden Saison und als Kapitän schon gar nicht.. “

    Die Saison ist für uns beendet. Der Klassenerhalt ist bereits im Museum. So würde das zumindest ein spanischer Welttrainer umschreiben.

    Das die Philosophie Geschichte so ernst genommen wird, finde ich überraschend. Sind doch die üblichen Floskeln. Gerne noch entwicklungsfähige Mannschaft und tolles Umfeld, die besten Fans, blablabla. Einen wirklichen Angriff gegen Eintracht Frankfurt erkenne ich da nicht.

  442. Pirmili hätte am Samstag höchstens einen werthaltigen Arschtritt bekommen

  443. ZITAT:

    ” Pirmili hätte am Samstag höchstens einen werthaltigen Arschtritt bekommen “

    Och. Ein bisschen Fahne schwenken und der Jubel wäre ihm sicher gewesen.

  444. Danke, Mischael. Quatsch. Danke, Pirmin.

  445. Ich wundere mich nicht, dass Schwegler geht. Wenn er mehr Kohle verdienen will und dort vermeintlich bessere Aussichten aufs internationale Geschäft sieht, bitte.

    Nur eben die Art, dass er weder den Verantwortlichen Bescheid gibt, noch lieber den Seitenausgang nimmt um den möglich negativen Reaktionen im eigenen Stadion zu entgehen, dazu gibt es im jugendlichen Sprachgebrauch eine treffende Bezeichnung: Pussy.

  446. Dem Paderborner Herrn Hopp, der hier Herr Finke heißt, geht´s übrigens genau wie uns.

    Der weiß nämlich auch gar nichts: http://www.westfalen-blatt.de/.....4189/1300/

  447. @462

    Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr kommt mir die Galle hoch. In meiner aktuellen Bewertungsskala steht der gerade bei „kleingeistiges Arschloch”. Mal sehen, wo das noch hinführt …

    Das Schweiz-T-Shirt werde ich nun doch nicht verbrennen. Das geht zu schnell. Als Putzlappen fürs Mopped hab’ ich mehr davon.

  448. Wenn ich bedenke. Wieder eine verpasste Chance auf ein neues Stadion. Alles nur, weil der Pirmin seinen Wechsel geheim gehalten hat.

    Hätte man am Samstag zunächst den Wechsel von Schwegli nach Hoppelheim verkündet, wären wohl erste Unmutsbekundungen gekommen. Dann durchsagen, dass bereits Ersatz verpflichtet ist: JJJ kommt nach Hause zurück und will uns in den UEFA-Cup schießen. Das hätte wohl zu ersten körperlichen Konflikten geführt. Letztlich zur Krönung noch: Der neue Trainer steht auch fest: Lothar Matthäus erhält Vertrag auf Lebenszeit. Da wäre wohl das Stadion abgerissen worden und somit die Grundlage für den so üblen Mietvertrag hinfällig.

  449. Man bedenke die Herri-Leaks…. An seiner Stelle hätte ich auch nix vorher gesagt.

  450. Also Westfalen weiß, dass Kramer uns abgesagt hat und man dehalb jetzt Breitenreiter will. Franken weiß, dass Breitenreiter uns abgesagt hat und man jetzt Kramer will.

    Ich bin verwirrt.

  451. Mein lieber C-E(462), ich würde dir inhaltlich vollkommen Recht geben, wenn man es hier mit normalen Mitarbeitern zu tun hätte. Aber diese Buben haben den Status von mindestens Halbgöttern, die sich ungestraft alles erlauben können. Das von dir beschriebene Verhalten setzt voraus, dass die Spieler sowas ähnliches wie Charakter und Realitätsbezug haben. Dies halte ich allerdings für eine vollkommene Illusion.

    Profifußball ist schon lange, ähnlich wie Politik, eine komplette Paralellgesellschaft und die dort geführten Interviews und Aussagen haben Null Relevanz und taugen allerhöchstens noch für ein paar hastig kolportierte Pseudo-Skandälchen.

    Wirklich keinerlei Grund, sich darum zu kümmern, geschweige denn sich drüber aufzuregen.

    Mein ganzes Mitgefühl gilt vielmehr der armen Petra, die jetzt Küche und Hose von der Tomatenpampe befreien muss.. ;-)

  452. Holger, Charakter haben die schon. Bloss keinen guten.

  453. Vereinsschädling

    @476

    Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt.

  454. Ich glaub nicht mal dass es eine überwiegend negative Reaktion gegeben hätte.

    Bei aller Wertschätzung. Nicht mal Tschüss zu sagen bevor man im Dorf grinst empfinde ich als mangelnde Wertschätzung für die Fans von Eintracht Frankfurt. Sehr klägliches Ende.

  455. herzlichen Dank für die adipöse #478

  456. ZITAT:

    ” @476

    Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt. “

    Ob das ästhetischer aussieht wage ich zu bezweifeln:-)

    Danke Holger!

  457. Vereinsschädling

    Das ist keine Frage der Ästhetik, sondern eine Frage der Technik. Außerdem sollte man es vermeiden einen zu kleinen Dosenöffner zu verwenden.

    Man sieht ja was bei rauskommt.

  458. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    ” Schön war auch die Aussage von Hübner. Man sei nach Malaga geflogen um die Presse zu täuschen. “

    Einem Piloten klarmachen, dass der Malaga-Flug heut wo ganz anders hin will – nichts leichter für Hübno-Hübner.

  459. ZITAT:

    ” @476 Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt. “

    Auf einem Trampolin, wie ich annehmen darf?

  460. ZITAT:

    ” Ich glaub nicht mal dass es eine überwiegend negative Reaktion gegeben hätte.

    Bei aller Wertschätzung. Nicht mal Tschüss zu sagen bevor man im Dorf grinst empfinde ich als mangelnde Wertschätzung für die Fans von Eintracht Frankfurt. Sehr klägliches Ende. “

    Yep. Und deswegen – drüben kurz den Kiebitz gegeben – ist das Forum jetzt schon auf Seite 25 …

  461. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @476 Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt. “

    Auf einem Trampolin, wie ich annehmen darf? “

    Das ist die Königsdisziplin. Zurück zum Sport:-)

  462. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @476 Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt. “

    Auf einem Trampolin, wie ich annehmen darf? “

    Hast doch gelesen, alles eine Frage der Technik:-)

  463. ZITAT:

    ” @476

    Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt. “

    Das war mein geruhsamer Abend. Und der Schlaf dazu. Danke.

  464. Boah, scheiß Kopfkino…Funkdisziplin!

  465. die Nachbarn haben ein Trampolin im Gadde. Ich schau da jetzt nicht hin, sonnst seh ich als den Schädling hüppen.

  466. Geschafft, ich kann jetzt wochenlang keine Dose mehr öffnen, vielleicht sogar nie mehr im Leben….

    Gibts da Selbsthilfegruppen?

  467. ZITAT:

    ” Geschafft, ich kann jetzt wochenlang keine Dose mehr öffnen, vielleicht sogar nie mehr im Leben….

    Gibts da Selbsthilfegruppen? “

    @Petra: Nimm Gläser. Gibt’s auch mit Tomaten drinne. ;-)

  468. Wollte ja nicht, aber..re. Schwegler noch mal.

    Hoffenheim, yoh mei.

    Die waren halt zum rechten Zeitpunkt mit dem passenden Angebot zur Stelle.

    Nach einem ausgesprochenen Seuchenjahr, in dem er seinen Wert weder bestätigt, geschweige denn erhöhen konnte.

    Sicher, die Eintracht hätte gerne mit ihm verlängert/ ihn dann wohl ohne Ausstiegsklausel zum *Normalpreis* später gehen lassen.

    Oder auch nicht.

    Er wollte ja schon mal weg, und durfte nicht, sondern musste mit ins Unterhaus.

    Also, bevor das noch mal eintritt, oder noch ein suboptimales Jahr kommt, wo am Ende gar keine interessanten Angebote mehr darauf folgen, nimmt man halt das nun.

    Verändern wollte man sich ja eh noch mal.

    Und von der unpassenden Art zu urteilen, wie er den Abschied nun über die Bühne gehen lässt, wohl schon des längeren lieber gestern als morgen.

    Die @484 kurz vorm -Senden- gerade per refresh gelesen, ohne den Rest davor.

    Ich lass´das dann wohl auch lieber ;)

  469. ZITAT:

    ZITAT:

    ” @476

    Deswegen öfffne ich Dosen auch immer nackt. “

    Das war mein geruhsamer Abend. Und der Schlaf dazu. Danke. “

    Na, sooo aufregend ist das ja nun auch wieder nicht.

    Im Übrigen kann es mit der Technik (s. #482) ja nicht so weit her sein, wenn man(n) sich zum Dosen öffnen, vollständig entkleiden muss, um irreparable Kollateralschäden zu vermeiden.

  470. MWA:

    Mein Mauersegler-Paar ist wieder da! Direkt unnerm Dach! Alles wird gut! Oder so ähnlich …

  471. Blog der anonymen Dosenöffner

  472. ZITAT:

    ” MWA:

    Mein Mauersegler-Paar ist wieder da! Direkt unnerm Dach! Alles wird gut! Oder so ähnlich … “

    Suche gerade jemanden, der meine Katze übernimmt… Interesse? ;-)

  473. Boah, Stefan. Aber deine 500 iss leider besser.

  474. So, jetzt habe ich knapp 500 Beiträge gelesen und weiß bescheid, oder doch nicht.

    Gelernt habe ich: Also der Schwegler taugt nichts mehr, aber 4 bis 5 Mille hätte man aber rausschlagen sollen.

    Onkel Dagobert hatte es einfach Dicke, auf die spröden Kramer Jünglinge zu warten, packte den Bruno am Kragen und zerrte in ins Flugzeug nach Malaga. Dem Sträubenden macht er klar, erst mal zurück werden die Zögernden uns die Bude einrennen.

    Ach ja, Flum wird den verloren gegangenen Capitano spielend ersetzen. Spielend?

    Jetzt kommen mir doch Zweifel, ob ich überhaupt was verstanden habe.

  475. Weltenbürger könnte helfen ;-)

  476. ZITAT:

    ” Geschafft, ich kann jetzt wochenlang keine Dose mehr öffnen, vielleicht sogar nie mehr im Leben….

    Gibts da Selbsthilfegruppen? “

    Es gibt da was elektrisches…

  477. ZITAT:

    ” Ich glaub nicht mal dass es eine überwiegend negative Reaktion gegeben hätte.

    Bei aller Wertschätzung. Nicht mal Tschüss zu sagen bevor man im Dorf grinst empfinde ich als mangelnde Wertschätzung für die Fans von Eintracht Frankfurt. Sehr klägliches Ende. “

    Eine Trennung mit Hauen und Stechen läuft halt so ab. Und dass da hinter den Kulissen so richtig der Baum gebrannt hat dürfte ja wohl klar sein. Normal ist dieser Abgang für jemanden wie Schwegler, der hier 5 Jahre ohne zu murren die Knochen hingehalten hat, sicher nicht.

  478. erbitte Hinweis auf # ? der evtl.die > 500 Beiträge gut bündelt.
    Ansonsten stelle ich fest:
    Werte muss man dann nicht “schätzen”,wenn man die Preise kennt.

  479. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” MWA:

    Mein Mauersegler-Paar ist wieder da! Direkt unnerm Dach! Alles wird gut! Oder so ähnlich … “

    Suche gerade jemanden, der meine Katze übernimmt… Interesse? ;-) “

    Erstkater: Vom Auto (BMW) überfahren – trotz Vorfahrt.

    Zweitkater (Bruder von Drittkater): Spurlos verschwunden.

    Drittkater: Tot im Gadde.

    (OK, Zeitraum 13 Jahre)

    Antwort daher: NÖ.

    Und ja: Ich mag Katzen. Drum. Tut mehr weh als PS –> Sinsheim.

    ;-)

  480. rolf rollo schmidt

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ 249 Was bitte macht Lothar M. unzumutbarer als Bernd S.? Ich hielte beide für eine Katastrophe, den Lothar aber vielleicht noch für die geringfügig kleinere. “

    Natürlich “Grabimörder”.

    Wenn man sich in Frankfurt nicht auskennt, einfach mal die Klappe halten.

    Einen Bernd Schuster mit einem GELÖSCHT zu vergleichen,weist auf einen rudimentären Sachverstand hin. “

    Heya, heya Nordkorea.

    Warum wurde meine wohlwollende Einschätzung von Lothar M. GELÖSCHT gelöscht ?

    Gegenbeweis, aber schnell !

  481. NEUER EINTRACHT-TRAINER?

    Frankfurt verhandelt mit Champions-League-Sieger

    Frankfurt bastelt am ganz großen Trainer-Deal. Ein ehemaliger Champions-League-Sieger könnte bald die Eintracht trainieren.

    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

  482. ZITAT:

    ” NEUER EINTRACHT-TRAINER?

    Frankfurt verhandelt mit Champions-League-Sieger

    Frankfurt bastelt am ganz großen Trainer-Deal. Ein ehemaliger Champions-League-Sieger könnte bald die Eintracht trainieren.

    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

    Gähn. Hatten wir schon vor Wochen.

  483. Sorry wollte nur informieren.

    Was steckt hinter der Meldung?

  484. ZITAT:

    ” Sorry wollte nur “informieren”. “

    und dann die B*** als Quelle?

  485. ZITAT:

    ” Di Matteo “

    Heinz sagte doch was von di trampolino…bin verwirrt.

  486. Di Matteo? Wollen wir doch keinen Offensivfussball spielen? Dann wäre Pirmins Philosophiebegründung für den Wechsel ja doch berechtigt.

  487. Di Matteo? Gegen den ist Funkel Offensivgott.

  488. ZITAT:

    ” Funkel Offensivgott. “

    *polier*

  489. ZITAT:

    ” Di Matteo “

    Hihi. Die Gerüchte werden immer absurder. Die “Journalie” versucht irgendwelche Reaktionen oder Dementi zu provozieren. Next: “Eintracht verhandelt mit PEP!”

  490. ZITAT:

    ” Di Matteo “

    Der ist u.a. diplomierter Betriebswirtschaftler. Wenn es also um monetäre Dinge bei der Eintracht geht, dürfte es der ehemalige Sport- und Geografielehrer schwer haben, ihm ein x für ein u vorzumachen. Das wäre schon mal kein Fehler.

  491. Seid ihr noch so traumatisiert von dem velorenen Finale “Dahoam” oder warum erzählt ihr solche Legenden über Di Matteo?

  492. Ich würde mit Kusshand Di Matteo bei uns empfangen.

  493. Di Matteo. Wir hätten innerhalb von zwei Jahren das Stadion und der eV wäre schuldenfrei. Ein Italiener weiß wie das geht.

    Morgen streue ich Wenger.

  494. Vielleich bin ich komisch drauf, aber warum soll man einen Kramer oder Breitenreiter einem Bernd Schuster vorziehen?

  495. Scheiß Verein. Und deshalb liebe ich Ihn

  496. ZITAT:

    ” Di Matteo. Wir hätten innerhalb von zwei Jahren das Stadion und der eV wäre schuldenfrei. Ein Italiener weiß wie das geht.

    Morgen streue ich Wenger. “

    Ist es wieder soweit?

  497. ZITAT:

    ” Vielleich bin ich komisch drauf, aber warum soll man einen Kramer oder Breitenreiter einem Bernd Schuster vorziehen? “

    Du denkst zu klein. Wir sind längst weiter.

  498. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” NEUER EINTRACHT-TRAINER?
    Frankfurt verhandelt mit Champions-League-Sieger
    Frankfurt bastelt am ganz großen Trainer-Deal. Ein ehemaliger Champions-League-Sieger könnte bald die Eintracht trainieren.
    http://www.bild.de/bundesliga/.....23770.bild.”

    Osram!

  499. ZITAT:

    “Morgen streue ich Wenger. “

    Nachvollziehbar, mit Arsenal kann man ja auch nix gewinnen.

  500. ZITAT:

    ” Vielleich bin ich komisch drauf, aber warum soll man einen Kramer oder Breitenreiter einem Bernd Schuster vorziehen? “

    Weil.

  501. Trainer werden wöllig überschätzt, fällt mir gerade auf. Wichtig ist die Vereinsphilosophie.

    Ziel muss sein, eine Mannschaft via Handy coachen zu können.

  502. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielleich bin ich komisch drauf, aber warum soll man einen Kramer oder Breitenreiter einem Bernd Schuster vorziehen? “

    Du denkst zu klein. Wir sind längst weiter. “

    Was will man von jemandem erwarten, der noch Win XP auf dem Rechner hat…

  503. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielleich bin ich komisch drauf, aber warum soll man einen Kramer oder Breitenreiter einem Bernd Schuster vorziehen? “

    Du denkst zu klein. Wir sind längst weiter. “

    Was will man von jemandem erwarten, der noch Win XP auf dem Rechner hat… “

    Das er hochfährt.

  504. ZITAT:

    ” Was will man von jemandem erwarten, der noch Win XP auf dem Rechner hat… “

    Du bist noch viel zu fortschrittlich, Steintafeln sind die einzig wahren Tablets.

  505. Sky kündigt Ultra-HD an.

    Je besser die Auflösung, desto deutlicher werden die Fehler einer Mannschaft sichtbar.

    Bin dagegen.

  506. ZITAT:

    ” Sky kündigt Ultra-HD an.

    Je besser die Auflösung, desto deutlicher werden die Fehler einer Mannschaft sichtbar.

    Bin dagegen. “

    Kommt bestimmt gut auf meinem 94cm Röhrenfernseher…andererseits wird es auch die Ultras freuen.

  507. Ich sehe, di Matteo ist bereits verdaut. Sehr gut.

  508. ZITAT:

    ” Ich sehe, di Matteo ist bereits verdaut. Sehr gut. “

    Ich nicht. Ich mag den. Neben Bergkamp und Hitzfeld (sic!) auf meiner Liste.

  509. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sky kündigt Ultra-HD an.

    Je besser die Auflösung, desto deutlicher werden die Fehler einer Mannschaft sichtbar.

    Bin dagegen. “

    Kommt bestimmt gut auf meinem 94cm Röhrenfernseher…andererseits wird es auch die Ultras freuen. “

    Gegen den modernen Fußball!

  510. Einer fehlt ja noch. Schuster, du Matteo und … Mister X

  511. Das Bild von Herri oben find ich übrigens weltklasse. So eine Kombination aus brutaler Entschlossenheit und

    übelstem Beleidigt-Sein. Darf man fragen, wann es genau entstanden ist?

  512. ZITAT:

    ” Einer fehlt ja noch. Schuster, du Matteo und … Mister X “

    Du meinst Volker Finke, oder? Dafür!

  513. Ha!

    Ich habe den Wink vorhin wohl verstanden, dass Deutschland nach 2 Wochen WM bereits wieder Zuhause ist. Dann ist Jogi frei…….

  514. ZITAT:

    ” Ha!

    Ich habe den Wink vorhin wohl verstanden, dass Deutschland nach 2 Wochen WM bereits wieder Zuhause ist. Dann ist Jogi frei……. “

    Im Eintracht-Jacket!

  515. ZITAT:

    ” Einer fehlt ja noch. Schuster, du Matteo und … Mister X “

    was ist eigentlich mit dem, den die dubiose TFK hier schon beschlossen hat?

  516. ZITAT:

    ” Das Bild von Herri oben find ich übrigens weltklasse. So eine Kombination aus brutaler Entschlossenheit und

    übelstem Beleidigt-Sein. Darf man fragen, wann es genau entstanden ist? “

    Vor dem glorreichen Spiel gegen Hannover

  517. Von Wiesinger spricht auch keiner mehr. Wie schnelllebig unser Zeitlater ist. Vorhin noch im sportstudio und jetzt?

  518. http://www.spiegel.de/wirtscha.....67909.html

    5 Milliarden….da könnte man die Portokasse doch…..

  519. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das Bild von Herri oben find ich übrigens weltklasse. So eine Kombination aus brutaler Entschlossenheit und

    übelstem Beleidigt-Sein. Darf man fragen, wann es genau entstanden ist? “

    Vor dem glorreichen Spiel gegen Hannover “

    Interessant! Was könnte ihn so erzürnt haben?

  520. Vereinsschädling

    Bei sky läuft das Wunder von Lake Placid. Als die Amis die unschlagbare Sbornaja geschlagen haben. Nichts steht geschrieben

  521. Der Franz mit seinem neuen Bart gefällt mir gut. DAS Kind der Bundesliga. Ich rufe ihn mal an….

  522. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Gisdol Peters und Gusovius… Wir haben nur einen ewig schlechtgelaunten Taunuswatz. “

    Ich würde gerne Gusovius beerben. Der macht ja eh nichts mehr. Tradition ist mir egal. Ich stehe nicht auf Folklore. “

    Sollte das Sprachkleid moniert werden, weißt Du hoffentlich, wo Du intern und für lau Schwurbelkompetenz anfordern kannst.

  523. ZITAT:

    ” Sky kündigt Ultra-HD an.

    Je besser die Auflösung, desto deutlicher werden die Fehler einer Mannschaft sichtbar.

    Bin dagegen. “

    Fällt mir grad’ wieder ein – hatte ich sicherheitshalber (zugunsten meines Blutdrucks) verdrängt:

    Nach meiner nicht unbedingt jugendfreien Motz-Mail betreffend “Sky-Go” meinte man heute, sich telefonisch bei der nicht-grad’-wenig-zahlenden “Kundin” melden zu müssen.

    Telefon-Erinnerungsprotokoll:

    Frage (Sky): “Um was geht es Ihnen denn? Wo können wir helfen?”

    Antwort (ich): Um eine stabile Internet-Verbindung in einer Live-Fußball-Schaltung, bei der ich mich nicht 5x rausschmeissen lassen muss. Ohne jegliche Erklärung und ohne entsprechende Fehlermeldung. Mitten im laufenden Spiel. In jedem Live-Spiel. Aus der Konserve klappt’s. Nicht aber live. Da flieg’ ich regelmäßig ohne Fehlermeldung raus.

    Frage (Sky): “Wie? Sie erhalten keine Fehlermeldung?”

    Antwort (ich): Nein. Ich werde einfach rausgeschmissen. Mit dem Button: “Bitte melden Sie sich neu an.”

    Frage (Sky): “Sie sollen sich neu anmelden?”

    Antwort (ich): Ja!

    Frage (Sky): “Und was machen Sie dann?”

    Antwort (ich): Ich melde mich neu an, um dann zu lesen, dass ich schon angemeldet bin.

    Frage (Sky): “Wie, Sie sind dann noch angemeldet und müssen sich neu anmelden?”

    Antwort (ich): Yep.

    Frage (Sky): “Und was passiert dann?”

    Antwort (ich): Ich versuche, mich neu anzumelden.

    Frage (Sky): ” Und was passiert dann?”

    Antwort (ich): Dann kommt die Standort-Bestimmung, die Authorisierung und der Sicherheits-Check.

    Frage (Sky): “Und dann?”

    Antwort (ich): Dann schreib’ ich – weil ich mich neu anmelden soll – eine nicht jugendfreie Mail und erhalte Ihren Anruf und wenn ich keine andere Wahl hätte, wäre das Abo mehr als vorgestern gekündigt.

    Frage (Sky): “Darf ich darauf schließen, dass Sie mit Sky-Go unzufrieden sind?

    Antwort (ich): Och wissense was, gucken Sie oder Ihre Kollegen doch einfach nach unter:

    http://www.fr-online.de/eintra.....29870.html

    Antwort (ich): Geht nicht gegen Sie persönlich. Geht nur gegen Ihren Sch***-Laden.

    Danke Stillbauer / Ballhorn. Danach war Ruh’.

    Ännert nix. Schad’ eigentlich. :(

  524. wir hatten jetzt aber genug kapitäne, die das schiff vorzeitig verlassen haben. meine meinung.

  525. Hübner zu Bruchhagen, früh morgens im A 320: Warum fliegen wir denn jetzt so plötzlich nach Malaga? Bruchhagen zu Hübner: Sie wissen gar nichts!

    So oder so ähnlich könnte es gewesen sein.

  526. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Der Franz mit seinem neuen Bart gefällt mir gut. DAS Kind der Bundesliga. Ich rufe ihn mal an…. “

    http://www.handelsblatt.com/sp.....44386.html

  527. Dass die Idee mit Bernd Schuster nicht auf Hübners Mist gewachsen ist, ist völlig klar. Ich kann mir aber ehrlich auch nicht vorstellen, dass so ein konservativer und gründlich überlegender Erbsenzähler wie Bruchhagen auf einen Typen wie Schuster abfährt. Dem ist doch auch klar, dass der noch nichts Großes gerissen hat und die Gefahr groß und realistisch ist, den noch in der ersten Hälfte der neuen Spielzeit mit einer dicken Abfindung wieder loswerden zu müssen. Breitenreiter wäre Bruno, klar, aber Schuster wäre auch nicht Bruchhagen, das passt einfach nicht.

  528. Ist schon der Hammer welche Namen alle als Nebelkerzen genannt werden …

  529. @EgonLoy, sehr schöner Clip, macht Lust da mal mitzumachen…

  530. So, erstes Halbfinale ;)

  531. “Ja ,ist den schon Weihnachten ” ?

    Als nächster ist Pep im Gespräch….

  532. Roberto di Matteo ist Schweizer, geboren in Schaffhausen und Spezi von Jogi.

  533. Bin jetzt eben mal bei TAZ gelandet. Bei Aufruf des Blattes in der MAtrix gibt es keine wirkliche Schranke sondern die Frage ob man schon bezahlt hat/möchte/ oder einfach zugreift.

    Auch mal ein Model, bei der B___ müsste ich ja auch für jeden 3 Zeiler bezahlen damit ich die neueste Sau vom Eis bekomme oder den Bock umstoße.

    Ich bezahle jetzt schon ne ganze Weile für das auf Papier gedruckte Mutterschiff und kann nicht verstehen das immer noch alles (was man im FR/Heimspiel bekommt wurde ja auch zu 85% schon online gestellt) in der Matrix einfach bereitgestellt wird. Mann könnte ja auch mit Bassisinformationen arbeiten und die nach ausgiebiger Recherche entwickelten Beiträge nur denen bereitstellen die auch mit de Kohlen rüberkommen.

    Eine Antwort werde ich nicht bekommen, aber warum ist es nicht möglich das sich die Printmedien in diesem Zusammenhang mal einigen oder ein Modell entwickeln.

    Ja ich gehe soweit und sage wenn ich die Zeitung (Papierform) bezahle will ich ein Leckerlie das andere nicht haben (also die die einfach für nichts zugreifen können).

  534. Meier wird Trainer, BASTA

  535. Ach Leute… ist es jetzt wirklich nur HB, der das Festgeld in Gütersloh in die Höhe schrauben will?

    Ist es nicht jener HB, der einen bankrotten Verein wieder in ruhigere Fahrwasser geführt hat?

    Sicherlich mit vielen Fehlern aber auch mit Erfolgen hausieren kann?

    Sicherlich Schulmeisterlich argumentierend und sehr oft nervend aber mit dem Wissen ausgestattet um den Verein besser als alle, immer, gestern..hier..morgen.. beurteilen zu können?!

    Ist er der Bremser oder der Realist?

    Platt aber dennoch: Lieber ein Jarchow der sich auf Augenhöhe mit Schalke sieht und jetzt um die Relegation bangt oder ein Heribert der trocken Lage beschreibt und vermeintlich zementiert?

    Auch einem Herry traue ich feuchte Träume zu, da dies der menschlichen Natur entspricht aber seine Schroffheit und sen zementiertes Verhalten ist auch geprägt von den letzten Jahren und der begrenzten Mittel der Eintracht um wirklich den nächsten Schritt zu gehen. Versucht haben wir es ja mit Caio, Korkmaz und Bellaid um dann auf den ungebremst auf die Fresse zu fallen.

    Jetzt wird wieder der Bremser stilisiert… einfach, denn wir haben ja auch nicht die Verantwortung für alle Angestellten… wir wollen ja nur eine Entwicklung der Mannschaft sehen und Kracher und glorreiche Siege…

    Im übrigen bin ich dennoch der Meinung, das wir uns weiter entwickeln müssen und Investitionen unvermeidbar sind. Unsere Satzung schließt Schulden jedoch aus….

    Wo sind die Mäzen aus Frankfurt? Metzler… anybody at home?

  536. Danke Tobi. Es hat wirklich so viel Spaß gemacht, dass ich nächstes Jahr wieder dabei bin. Individuell kann man den Clip wohl gucken, aber nicht teilen; GEMA.

  537. @Sekundäradler

    Und warum meinst du hier ist die richtige Plattform um sowas zu diskutieren? ;)

    (Es werden übrigens nicht alle Artikel online gestellt. Du hast Leckerlies)

  538. Die Typos dürft Ihr alle behalten und auch weiter verwenden!

  539. Breitenreiter ist Roger Schmidt 2.0

  540. ZITAT:

    ” Wo sind die Mäzen aus Frankfurt? Metzler… anybody at home? “

    Das ist doch Pipifax. Wenn schon, dann die Quandts aus Bad Homburg.

    Die können dann gerne noch die 60m Strafe an die UEFA drauflegen, wg. Verstoß gegen die Faiplay Richtlinien.

  541. Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum.

  542. ZITAT:

    ” die zwei mille für schwegler gleich mit hase verrechnen bitte “

    Wer sagt denn, dass Joselu nächste Saison ohne den Trainer Veh, der ihm die Arbeit nach hinten und das Laufen fürs Team entsprechend vermitteln konnte, an die Erfolge der Rückrunde anknüpfen würde. Ich habe da meine Zweifel, kann eine teure Ente werden.

  543. ZITAT:

    ” Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum. “

    Ich glaube aber die für diese Milliarden Verantwortlichen möchten sich nicht mit dem “Lila Anzug” in der Öffentlichkeit sehen lassen. Der müsste erstmal weg.

  544. @Sekundäradler # 565:

    Mit meinem Print-Abo der FR bin ich jedenfalls wesentlich zufriedener, als mit meinem Sky-Abo. Bei der Fragestellung an sich gebe ich Dir Recht.

    Dürfte aber gemäß Grundgesetz problematisch sein:

    http://dejure.org/gesetze/GG/5......html

    ZITAT:

    “…Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.”

    Ungehindert = keine “Bezahl”-Schranke. Und das ist auch verflixt gut so.

    Bei den “Leckerlies” gebe ich Dir teilweise Recht. Aber: Wo anfangen, wo aufhören?

  545. Dachte der CE gibt heute ansprechende Kommentare zum 1. Halbfinale Eurovision?

  546. Gerade aus der Königsteiner Ecke würde ich etwas mehr Engagement in Richtung finanzieller Patenschaft für Herrn Jung erwarten.

  547. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das Bild von Herri oben find ich übrigens weltklasse. So eine Kombination aus brutaler Entschlossenheit und

    übelstem Beleidigt-Sein. Darf man fragen, wann es genau entstanden ist? “

    Vor dem glorreichen Spiel gegen Hannover “

    Komisch das dann im Hintergrund das Banner der Nürnberger zu sehen ist, nicht wahr?

  548. @575

    Ja, aber dazu müsste vermutlich erstmal das Wahlverfahren geändert werden.

  549. ZITAT:

    ” @Sekundäradler

    Und warum meinst du hier ist die richtige Plattform um sowas zu diskutieren? ;)

    (Es werden übrigens nicht alle Artikel online gestellt. Du hast Leckerlies) “

    Naja wir reden auch darüber wie Dosen geöffnet werden und haben in anderen Zeiten sicherlich auch mal ein Diskussion über die Bereitstellung von Informationen/Artikeln im Internet geführt. Mich hat das übrigens sensibilisiert und ich genieße jetzt jede Minute des habtischen Erlebnisses.

    Also ABO +1

    Ich habe halt mal etwas in die Runde geworfen das mich beschäftigt (habe ein paar Freunde die auch in Zeitung machen) und denke das ein Austausch darüber vielleicht sinnvoll ist vielleicht auch für stille Leser.

    Wie ich schrieb habe ich keine Antwort erwartet und folgerichtig eine Frage erhalten.

  550. ZITAT:

    ” Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum. “

    So mag ich das? Wo sind die Milliardäre und die Kohle um uns auf den Olymp zu hieven?

    Achso.. Ihr habt kein Öl und wenig Geltungsbedüfrniss? eher im Verborgenen… aha und die Schweiz ist auch nicht mehr sicher? Lichtenstein ist ganz schlecht? Wie wäre es dann mit Gütersloh?

    Ich verstehe…. die Steuer und die Presse und was? ach der schlecht sitzende lila Anzug von Jako….

    Ja … dann …. mal wieder Mittelmaß

  551. ZITAT:

    ” Vor dem glorreichen Spiel gegen Hannover “

    Komisch das dann im Hintergrund das Banner der Nürnberger zu sehen ist, nicht wahr? “

    Ei, von der “96-er Brigade Nürnberg” doch sicher.

  552. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum. “

    So mag ich das? Wo sind die Milliardäre und die Kohle um uns auf den Olymp zu hieven?

    Achso.. Ihr habt kein Öl und wenig Geltungsbedüfrniss? eher im Verborgenen… aha und die Schweiz ist auch nicht mehr sicher? Lichtenstein ist ganz schlecht? Wie wäre es dann mit Gütersloh?
    Ich verstehe…. die Steuer und die Presse und was? ach der schlecht sitzende lila Anzug von Jako….

    Ja … dann …. mal wieder Mittelmaß “

    Das ‘Heben’ dieses Schatzes zugunsten unsrer Eintracht….das wäre eben genau DIE Aufgabe eines AR/Vorstands mit bisserl Dynamik ;)

  553. Grandiose LED Bühnentechnik, oder?

  554. ZITAT:

    ” Rode bleibt. “

    Jetzt, wo Schwegler nach Hoppenstedt geht, glaube ich eher an eine Reunion der beiden DM. Frage wäre nur, ob schon im August oder erst im Januar…….

  555. Von der investigativen Journaille mit versteckter Kamera aufgenommen: http://www.lowbird.com/data/im.....effnen.jpg

  556. ZITAT:

    ” Dachte der CE gibt heute ansprechende Kommentare zum 1. Halbfinale Eurovision? “

    Ich weiß nicht mal, wo das übertragen wird. Ich bin auch mehr so der Endrundentyp.

    Aber am Samstag bin ich natürlich dabei und unsere Mädels haben gar keinen schlechten Song. Platz 11! sollte machbar sein.

  557. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Von der investigativen Journaille mit versteckter Kamera aufgenommen: http://www.lowbird.com/data/im.....effnen.jpg

    ´Du Sackgesicht:-)))

  558. ZITAT:

    “…Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.”

    Ungehindert = keine “Bezahl”-Schranke. Und das ist auch verflixt gut so.”

    Unfug. Natürlich hat ein Unternehmen das Recht für seine Ware Geld zu verlangen. Ich muß die Orakel Brötchen ja auch bezahlen. Ungehindert bedeutet nicht kostenlos.

  559. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Vor dem glorreichen Spiel gegen Hannover ”
    Komisch das dann im Hintergrund das Banner der Nürnberger zu sehen ist, nicht wahr? “

    Ei, von der “96-er Brigade Nürnberg” doch sicher. “

    Sorry. War wirklich Nürnberg.

  560. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “…Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.”

    Ungehindert = keine “Bezahl”-Schranke. Und das ist auch verflixt gut so.”

    Unfug. Natürlich hat ein Unternehmen das Recht für seine Ware Geld zu verlangen. Ich muß die Orakel Brötchen ja auch bezahlen. Ungehindert bedeutet nicht kostenlos. “

    Das meine ich ja, es ist für den Hersteller nicht kostenlos und deshalb muss die Leistung auch in Rechnung gestellt werden können. Allgemein zugängliche Quellen sind bestimmt nicht Privatunternehmungen.

  561. Zitat: “Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum.”

    “Lila Anzug” hin oder her. Die Milliardäre wollen ihr Vermögen vermehren, nicht versenken. Außerdem: Auch einem Herrn Metzler oder einem Herrn Quandt wird nicht verborgen geblieben sein, wie ein Herr Hopp von gegnerischen Fans verunglimpft worden ist. Auf diese Form von Publicity legen die hiesigen Herren Milliardäre garantiert keinen Wert. Und ob bspw. “Eintracht Fresenius Frankfurt” eine Alternative wäre? Wollt Ihr das?

  562. @596

    Naja, bisserl widersprichst dir doch. Hopp versenkt ein wenig seiner Milliarden, oder? Im Taunus macht man sowas nicht? Hmm.

    Fresenius Frankfurt wollen wir nicht, aber gibt ja auch die Freunde Eintracht Frankfurt. Könnte doch ein größerer Club werden, oder?

  563. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “…Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.”

    Ungehindert = keine “Bezahl”-Schranke. Und das ist auch verflixt gut so.”

    Unfug. Natürlich hat ein Unternehmen das Recht für seine Ware Geld zu verlangen. Ich muß die Orakel Brötchen ja auch bezahlen. Ungehindert bedeutet nicht kostenlos. “

    @Stefan: Jetzt tob’ Dich bitte nicht an mir aus. ;-)

    Logisch hat ein Unternehmen das Recht, für seine Ware einen Gegenwert = Geld zu verlangen. Gut so.

    Weil: Kapitalismus ist so. Auch akzeptiert. Und ja: Wir haben die “Leckerlies” hier früher, als der Rest der Welt (der dann kostenfrei mitlesen darf), zB früher hier erscheinende Artikel = danke dafür!

    Und für die “preisgekrönte” App danke ich eh’.

    ABER: Dass jeder frei zu den Informationen gelangen kann, die er eigentlich haben will, ohne dafür bezahlen zu müssen, ist doch der Kern der Diskussion. Alles annere ís Beiwerk. Meine Meinung.

  564. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/45553/

    Der Pirmin hat halt noch Ziele. Ich kanns ihm nicht verdenken.

  565. hmmmm

    Nach Informationen unserer Sportredaktion soll Roberto Di Matteo neuer Trainer der Frankfurter Eintracht werden

    http://www.op-online.de/sport/.....34779.html

  566. ” ZITAT:

    ” Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum. “

    Solang´ hier alles nördlich von Niederursel/Nieder-Erlenbach als *Taunusbauern* verunglimpft werd, gibts emal gar nix.

    Mer hätt´ja längst, wenn mer Lust druff hätt…

  567. Immerhin gibt es ja die Freunde der Eintracht, oder wie diese Gruppe heisst.

    Man muss auch akzeptieren, dass Leute mit ihrem Geld andere Dinge fördern, oder eben ihr Kapital weiter vermehren. Muss man nicht gut finden, ist aber so.

  568. Taunusbauern doch nur im positiven Sinn

  569. ZITAT:
    ” ” ZITAT:
    ” Königstein, Kronberg, Bad Homburg….Da liegen Milliarden nutzlos rum. “

    Solang´ hier alles nördlich von Niederursel/Nieder-Erlenbach als *Taunusbauern* verunglimpft werd, gibts emal gar nix.
    Mer hätt´ja längst, wenn mer Lust druff hätt… “

    Gut, bisserl Bauchstreicheln muss man schon ;)

  570. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” im Grunde, angesichts der Umstände, viel zu höflich formuliert “

    Warum hätte man unhöflich sein sollen? Der hat ein paar Jahre für uns gespielt und spielt halt nächste Saison woanders. “

    Holger, es geht nicht darum, dass Schwegler geht, das ist in der Tat normal. Es geht darum, dass Schwegler als Capitano nicht einmal selbst seine Vorgesetzten informiert und sich dann während der laufenden Saiso in Hoffenheim ablichten lässt und zugleich eine Gülle von Philosophie in Hoppeldorf erzählt, was impliziert, wir hätten keine. Damit mag er zwar recht haben aber so etwas sagt und macht man nicht während der laufenden Saison und als Kapitän schon gar nicht.. “

    CE – wir waren zusammen bei der lächerlichen Farce in Hoffenheim. Lev war wohl ähnlich traurig. Auf Augsburg sind wir beide und der Rest der Welt wenig bis gar nicht gespannt.

    Fazit: Die Saison ist schon lange durch. Also was solls?

  571. ZITAT:
    ” hmmmm

    Nach Informationen unserer Sportredaktion soll Roberto Di Matteo neuer Trainer der Frankfurter Eintracht werden
    http://www.op-online.de/sport/.....34779.html

    Er kennt sicherlich HB nicht so genau.

  572. Schuster hat ” Bock auf Frankfurt”. Na dann.

  573. Vereinsschädling

    Citymaut für Taunusbauern und alle sonstigen Umlandfulder

  574. Vereinsschädling

    Di Matteo oder Schuster. Mal sehen wer mehr zahlt um hier Trainer werden zu dürfen. So gehts bizness

  575. ZITAT:

    ” Pro bezahlschranke. “

    Ach! Auf einmal?

    Bin müd und nicht-verantwortlich. Deshalb: N8.

  576. I’ve been overwhelmed by offers, which I’m flattered by. But I made a decision. Many people disagreed but that’s the way I am. I follow my own path. Regarding my next job, it didn’t matter what country but I needed to be challenged by it. I needed to feel the ambition of the club.

  577. ZITAT:

    ” Di Matteo oder Schuster. Mal sehen wer mehr zahlt um hier Trainer werden zu dürfen. So gehts bizness “

    Eintracht 2.0

  578. ZITAT:
    ” Di Matteo oder Schuster. Mal sehen wer mehr zahlt um hier Trainer werden zu dürfen. So gehts bizness “

    Die rennen uns die Bude ein. Wir aber nehmen nicht jeden.

  579. Schuster. Di Matteo. Und am End wirds – Fink.

  580. Schweizer Trainer waren bei der Eintracht ähnlich prägend wie solche aus Augsburg.

  581. ZITAT:

    ” Schweizer Trainer waren bei der Eintracht ähnlich prägend wie solche aus Augsburg. “

    dann passts ja, dass Di Matteo Italiener ist

  582. So, Entschieden. Warten’s wir ab.

  583. „Leben um zu arbeiten nicht arbeiten um zu leben.“

    Irgendwie … ähm… ungewohnt, wie der Schuster die spanische Lebensart beschreibt.

    (In der Sport-FAZ http://www.faz.net/aktuell/spo.....16343.html )

  584. Vereinsschädling

    Wenn ich Milliardär wäre, würde ich mich lustvoll vom gegnerischen Publikum beschimpfen lassen. Alles für die Eintracht. Huldvoll würde ich diesen Bayerischen Hungerleidern und Neidhammeln zuwinken. Allerdings eine Forderung hätte ich, der Ergänzungsspieler müßte meine Hermelinschleppe tragen und der Watz müßte Rosenblätter auf meinen Weg streuen. Dafür kauf ich euch den Bendtner

  585. ZITAT:

    ” Die rennen uns die Bude ein. Wir aber nehmen nicht jeden. “

    Wenn das jetzt täglich so weiterkommuniziert wird, rennen die potentiellen Spielerneuzugänge bald mit. Wer will die Zukunft schon verpassen?

    Ich brauch jetzt meine Euphoriebremsdrobbe. Nacht zusammen.

  586. ZITAT:
    ” Wenn ich Milliardär wäre, würde ich mich lustvoll vom gegnerischen Publikum beschimpfen lassen. Alles für die Eintracht. Huldvoll würde ich diesen Bayerischen Hungerleidern und Neidhammeln zuwinken. Allerdings eine Forderung hätte ich, der Ergänzungsspieler müßte meine Hermelinschleppe tragen und der Watz müßte Rosenblätter auf meinen Weg streuen. Dafür kauf ich euch den Bendtner “

    Nur Forderungen, wo bleibt der Betrag zum Wohle der Eintracht?

  587. Bendtner zählt nicht.

  588. Schaue gerade die Tagesthemen. Conchita Wurst. SENSATION.

    Danke Österreich.

  589. Der Bendtner steht mir noch zu sehr im Saft, Vereinskakerlake.

    Den lassen wir mal noch schön ein paar Jahre in London reifen.

  590. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Bendtner zählt nicht. “

    Such dir einen aus. Ich brauch die Kohle nicht für mein Mausoleum oder fürs Finanzamt,weg damit.

  591. Der CDU Wahlspot hat mich überzeugt. Werde die Grauen Panther wählen.

  592. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Der Bendtner steht mir noch zu sehr im Saft, Vereinskakerlake.

    Den lassen wir mal noch schön ein paar Jahre in London reifen. “

    Dann halt Eric Cantona.

  593. Apropos Schweizer Trainer: Meine Intuition sagt mir, dass Marcel Koller ein ernsthafter Kandidat ist.

    Passt 1A ins Schema. Offensiv, Bundesliga erfahren, fördert Junge Spieler.

    Auf diesen Namen ist keiner von der Presse gekommen…

  594. Sackzement – das Halbblut Apanatschi bei Maibrit Maischberger.

  595. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Bendtner steht mir noch zu sehr im Saft, Vereinskakerlake.

    Den lassen wir mal noch schön ein paar Jahre in London reifen. “

    Dann halt Eric Cantona. “

    Yeaha.-Tschulding-ERIC CANTONA-nehm ich-Tatort muss eh neu besetzt werden-

  596. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Bendtner steht mir noch zu sehr im Saft, Vereinskakerlake.

    Den lassen wir mal noch schön ein paar Jahre in London reifen. “

    Dann halt Eric Cantona. “

    Ja, mit Fröschen fängt man Mäuse.

  597. ZITAT:

    ” Schaue gerade die Tagesthemen. Conchita Wurst. SENSATION.

    Danke Österreich. “

    Putin wird unruhig, Weißrußland hat schon eine Petition gegen die Wurst gestartet.

    Europa strikes back.

    Damit haben sie nicht gerechnet.

  598. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Bendtner zählt nicht. “

    Such dir einen aus. Ich brauch die Kohle nicht für mein Mausoleum oder fürs Finanzamt,weg damit. “

    Mitreden wer kommt sollst ja nicht. Die Überweisung langt. Dafür gibt’s V.I.P Service während dem Spiel. * wem du gern mal die Hand schütteln willst Bitte vorab mitteilen.

  599. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Bendtner zählt nicht. “

    Such dir einen aus. Ich brauch die Kohle nicht für mein Mausoleum oder fürs Finanzamt,weg damit. “

    Mitreden wer kommt sollst ja nicht. Die Überweisung langt. Dafür gibt’s V.I.P Service während dem Spiel. * wem du gern mal die Hand schütteln willst Bitte vorab mitteilen. “

    Wir kommen ins Geschäft:-)

  600. @636 Melde dich sobald Milliardär ;)

  601. ZITAT:

    ” Pro bezahlschranke. “

    Das könnte euch so passen, mich auf diese Weise vom Kommentieren abzuhalten.

  602. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Schweizer Trainer waren bei der Eintracht ähnlich prägend wie solche aus Augsburg. “

    dann passts ja, dass Di Matteo Italiener ist “

    Schweizer. Italienisch ist dort Amtssprache. In Kärnten wird ja auch Slowenisch gesprochen.

  603. ZITAT:

    http://www.dimatteo.de/

    ???? “

    Das ist der Trainingszirkel, den er für die Unsrigen aufbaut.

  604. ZITAT:

    ” @596

    Naja, bisserl widersprichst dir doch. Hopp versenkt ein wenig seiner Milliarden, oder? Im Taunus macht man sowas nicht? Hmm.

    Fresenius Frankfurt wollen wir nicht, aber gibt ja auch die Freunde Eintracht Frankfurt. Könnte doch ein größerer Club werden, oder? “

    Bei Milliardären ist es wie bei anderen Menschen auch: da gibt es solche (geil auf Publicity) und solche (gar nicht geil auf Publicity). Der Wohnort ist insoweit nicht ausschlaggebend. Klar könnte der Club größer werden. Allein die IHK Frankfurt zählt ca. 97.000 gewerbliche Mitgliedsunternehmen. Hellmann und Bruchhagen müssten mehr “Klinken putzen”. Oder macht denen etwa keiner die Tür oder wenigstens die Schatulle auf?

  605. @642
    Hellmann und Bruchhagen sind perfekt in Akquise. Insbesondere Bruchhagen hat schon manchen Zweifler zu einer kleinen Spende animiert.

  606. ZITAT:
    ” @642
    Hellmann und Bruchhagen sind perfekt in Akquise. Insbesondere Bruchhagen hat schon manchen Zweifler zu einer kleinen Spende animiert. “

    Klar…meine fünf Euro hat der mit einem richtig süßen Lächeln in die Sparbüchse gesteckt. Der weiß halt was sich gehört

  607. Bruchhagen hat sicherlich eine gewisse Seriosität in den Verein gebracht. Aber ein guter Akquisiteur? Dafür ist er viel zu zementiert.

  608. ZITAT:
    ” Bruchhagen hat sicherlich eine gewisse Seriosität in den Verein gebracht. Aber ein guter Akquisiteur? Dafür ist er viel zu zementiert. “

    Achwas :)

  609. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” @642
    Hellmann und Bruchhagen sind perfekt in Akquise. Insbesondere Bruchhagen hat schon manchen Zweifler zu einer kleinen Spende animiert. “

    Klar…meine fünf Euro hat der mit einem richtig süßen Lächeln in die Sparbüchse gesteckt. Der weiß halt was sich gehört “

    Tatsächlich?

  610. Bekomme ich es nur nicht mit oder ist die. mediale WM Propaganda um Jogis Jungs noch sehr zurückhaltend. Die Gedanken an die WM wecken bei mir genauso viel Euphorie wie die kommende Saison mit dem Herzensverein.

  611. ZITAT:
    ” Bruchhagen hat sicherlich eine gewisse Seriosität in den Verein gebracht. Aber ein guter Akquisiteur? Dafür ist er viel zu zementiert. “

    Bei aller Wertschätzung: Du weißt gar nichts!

  612. Di Matteo. Das finde ich jetzt allerdings interessant.

  613. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schweizer Trainer waren bei der Eintracht ähnlich prägend wie solche aus Augsburg. “

    dann passts ja, dass Di Matteo Italiener ist “

    Schweizer. Italienisch ist dort Amtssprache. In Kärnten wird ja auch Slowenisch gesprochen. “

    und warum steht überall, das er Italiener ist?

  614. Meine Eintracht-Gefühlswelt pendelt in den letzten Tagen und Stunden zwischen Nachdenklichkeit (Schwegler-Abgang), Entsetzen (Schuster) und Ungläubigkeit (di Matteo).

    Madrid oder Paderborn? Chelsea oder Fürth? Barfuß oder Lackschuh? Was soll es denn nun sein?

    Fakt ist, dass die Eintracht drei prägende Gesichter der vergangenen drei Jahre verloren hat.

    Welche Lücke der Abgang von Pirmin Schwegler auch jenseits aller sportlichen Einschätzungen seiner derzeitigen und künftigen Schaffenskraft im Binnenleben der Eintracht reißt, wird sich zeigen. Remember Christoph Spycher.

    Und ob die Eintracht gut beraten ist, auf die (Marketing-)Strahlkraft und Autorität eines großen Namens zu setzen, der nicht gleich hinter dem großen Schatten von Armin Veh verschwindet, wird ebenfalls die Zukunft weisen. Die langfristig klare Ausrichtung von “kleinen Schnellbooten” wie Mainz, Augsburg oder Freiburg, die mit Tuchel, Weinzierl oder Streich derzeit locker zumindest auf gleicher Höhe mit dem Tanker vom Main mithalten, schafft die Eintracht vielleicht eher mit einem jungen hungrigen Zweitligatrainer, für den die Eintracht eine echte Chance ist, der bereit ist, perspektivisch zu arbeiten und der nicht zwangsläufig am Ende jeder Saison, so er sie denn erreicht, die ewige Frage stellt, ob dieser Verein für ihn denn nicht doch eine Nummer zu klein ist.

  615. Di Matteo ist auch erst 43 Jahre alt. Und einigermaßen hungrig dürfte er auch noch sein.

    Was seine Herkunft angeht, schreibt Wikipedia dazu: “Seine Eltern stammen aus den Abruzzen und wanderten in die Schweiz aus … Eine Einbürgerung in die Schweiz ist, obwohl in der Eidgenossenschaft geboren und aufgewachsen, bisher nicht erfolgt.”

  616. Morsche

    inzwischen fände ich Schuster keine Katastrophe mehr. Wiso soll der nicht was können? In Getafe war er gut. Veh war auch bei VW und beim HSV abgekackt.

    Ein Breitreit (o.sä.) wäre mir aber auch lieber.

  617. Da ist man einem Übersetzungsfehler auf Grund einer Meldung der italienischen Presse aufgesessen.

    “Di Matteo” ist die italienische Übersetzung von “Matthäus”

  618. Hungrig ist ein Kriterium? Was macht Pagelsdorf?