Winterpause Wissenswertes zu Augsburg

Foto: dpa
Foto: dpa

Das ist ja mal ein “ausgerechnet!” wert. Ausgerechnet! vor dem Spiel gegen Augsburg am Sonntag sitzen die Trainer Niko Kovac Manuel Baum im Rahmen der DFB-Akademie Elite-Cheftrainer-Fortbildung in einem Flugsimulator.

Die Trainer sollten bei dieser Einheit lernen “Entscheidungen unter Zeitdruck” zu treffen, Herrschaften.

Apropos Zeitdruck. Bzw. kein Zeitdruck. Das letzte Spiel der Eintracht war am vergangenen Freitag, das nächste ist erst am Sonntag. Das gilt es anzuprangern. Ist ja fast wie eine erneute Winterpause, kalt ist es auch wieder, da gilt es eine Runde zu jammern, Mimimi. Zum Glück ist auf den SID Verlass, der uns wie gewohnt die Unwichtigkeiten zum Spiel liefert.

Zweimal schossen die Hessen das erste Tor in Augsburg, zu einem Sieg langte es dort für sie aber noch nie. Zudem ging die Eintracht in keinem der letzten zehn Duelle mit einer Führung in die Pause. Die Schwaben dagegen blieben nur in einem Spiel ohne Torerfolg, beim 0:0 am 16. Januar 2016.

Die Frankfurter sind aber mit sechs Siegen und 21 Punkte die beste Auswärtself nach Bayern München und kassierten wie der Spitzenreiter in der Fremde nur acht Gegentore. Ihre einzige Auswärts-Niederlage kassierten sie beim 1:2 in Leipzig am 23. September. Die Hessen sind seit fünf Runden ungeschlagen, in denen sie jeweils mit einer Führung in die Pause gingen, in den letzten vier auch ohne Gegentor.

Luka Jovic erzielte vier Treffer in insgesamt nur 275 Spielminuten. Gegen die Eintracht wurden bereits 75 Elfmeter verschossen – Ligarekord. Die Augsburger blieben seit dem 1:2 gegen Hannover am 21. Oktober in fünf Heimspielen ungeschlagen. 15 der 16 Heimtreffer des FCA wurden von Stürmern erzielt. Ausnahme: Verteidiger Kevin Danso am 4. November zum 1:1 gegen Leverkusen. Die Augsburger erzielten in den letzten 15 Minuten den Ligarekord von zehn Toren, gewannen aber mit dem 1:0 gegen Hamburg am 13. Januar nur eine der letzten sechs Aufgaben. In 20 Saisonspielen verloren sie nur dreimal die zweite Halbzeit. Beide Teams sind in dieser Saison sonntags noch ungeschlagen.

Wissta Bscheid, Sportfreunde. Und der nächste Mercato kommt dann erst im Sommer wieder.

Schlagworte:

332 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche.
    Danke, Stefan.
    Für die Nicht-Eingangsbeitrags-Leser:
    Es spricht vieles gegen einen Auswärtssief, aber da in dieser Saison viele Negativ-Serien gebrochen werden, bin isch obdimisdisch!!!

  2. Die Fuggerstädter haun merkt wesch.

    Morsche

  3. Guten Morgen!
    Klar ist doch, wofür unsere Trainer im Flugsimulator waren: sie wollen die Adler weiter im Höhenflugmodus halten.

  4. Ich glaube, der ce hat einem Bot, der für ihn hier morgens postet.

  5. Bestimmt irgend so ein Billig-Bot aus China – bei der Rechtschreibung.

  6. Mercato war unspannend. Bin gespannt, wie sehr dem BVB die Tore von Aubameyang fehlen werden.

    Im Klassement werden wir nach dem Spieltag mindestens auf Rang 6 stehen. Und bestenfalls auf Rang 2. Das sind doch mal Aussichten, mit denen sich so ein Spieltag recht entspannt angehen lässt.

  7. ZITAT:
    “Bestimmt irgend so ein Billig-Bot aus China – bei der Rechtschreibung.”

    Nee. Samsung und deren Autokorrektur kommen aus Korea

    “Mer” sollte es heißen.

  8. Das kann nicht der c-e sein.
    So früh und dann auch noch zeitnah antworten….
    Da veräppelt uns doch wer!

  9. 1:1 am Sonntag…..

  10. ZITAT:
    “1:1 am Sonntag…..”

    Och…net schon wieder.

  11. Masserfugger

  12. Ich warne schon mal vor Köln, die kommen wohl als 18. zu uns, das wird schwer!

    Augsburg auswärts sind 3 Punkte, was sonst …. ?

  13. Köln interessiert mich noch nicht. Ich warne vor den anderen Karnevalisten. Das ist wichtig.

  14. Jan-Ingwer Callsen-Bracker Ist nicht dabei – alles wird gut !!! ;-)

  15. Die Knollewerfer aus M1? Wechhaun die Komiker!

  16. ZITAT:
    “Jan-Ingwer Callsen-Bracker Ist nicht dabei – alles wird gut !!! ;-)”

    Ich dachte immer Ingwer sei so gesund.

  17. ZITAT:
    “ZITAT:
    “1:1 am Sonntag…..”
    Och…net schon wieder.”

    Ähem … das wäre immerhin das 7. Pflichtspiel in Folge ungeschlagen. Von den letzten 18 Pflichtspielen (16x Liga, 2x Pokal) haben wir ganze zwei Spiele verloren – jeweils mit 0:1 gegen Bayern und Leverkusen, also die aktuelle Nummer 1 und 2 der Liga.

    So gesehen recht eindrucksvoll. Und da würde ich ein Unentschieden in Augsburg nehmen.

  18. Die Roma wollte angeblich den bobbes leihen… Fragen kostet ja nix. Aber den bubb gebbe Mer net her.

  19. Wiesbaden (Landtag) “beschäftigt” sich mit Peter Fischer.
    http://www.fr.de/frankfurt/afd.....-a-1438638
    Und Sven Gerich (OB Wiesbaden) ist jetzt SGE-Mitglied.
    http://www.wiesbadener-tagblat.....490275.htm
    Gibt schlimmeres ;-)

  20. ZITAT:
    “Die Roma wollte angeblich den bobbes leihen… Fragen kostet ja nix. Aber den bubb gebbe Mer net her.”

    Interessanter ist das Gerücht, dass Mascarell von Madrid ggf. zurück gekauft werden soll — um ihn dann zu höherem Preis weiter zu verkaufen.

    Irgendwie wird es einem immer mehr verleidet.

  21. @san
    nunja, darauf musste man sich einstellen als man den Deal ausgehandelt hat. Real und die berüchtigten RKOs, da musste sogar Juve in den sauren Apfel beissen, Morata gehen zu lassen bloss damit der dann später für ein vielfaches an Chelski verkauft wird, ist halt auch ein Geschäftsmodell. Und ich will meinen, gar nicht so ungerecht wie manch anderes, denn wenn Real die KO zieht, haben wir im Prinzip für die Ausbildung eines Spielers ein paar Millionen bekommen, was bei einer Leihe anders gelaufen wäre.

  22. ZITAT:
    “Interessanter ist das Gerücht, dass Mascarell von Madrid ggf. zurück gekauft werden soll — um ihn dann zu höherem Preis weiter zu verkaufen.”

    Ah. Heute werden hier die alten Hüte aufgetragen. ;)

  23. Wobei man anmerken darf, dass ein sofortiger Weiterverkauf nur dann möglich ist, wenn Mascarell denn dann bestehenden Vertrag mit Madrid in beiderseitigem Einverständnis auflöst. Was sicher gegen eine kleine Beteiligung an der Ablösesumme aus England machbar wäre.

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Interessanter ist das Gerücht, dass Mascarell von Madrid ggf. zurück gekauft werden soll — um ihn dann zu höherem Preis weiter zu verkaufen.”

    Ah. Heute werden hier die alten Hüte aufgetragen. ;)”

    Naja, irgendwer muss ja CE’s Position neu einnehmen ;-)

  25. Ach ja , Augsburg.

    Ich werde mich am Sonntag schon in der Frühe in Richtung Augsburg bewegen. – Augsburg links liegenlassen und mich nach Überquerung des Fernpasses ab Montag in das Schneevergnügen stürzen.

  26. Eine Meldung der Lokalpresse, die viel zu wenig Beachtung fand, wie ich meine:
    http://www.main-echo.de/region.....46,5385333

  27. Mich deucht, dieses depperte Geoid steht kurz vor der endgültigen globalen Bedeutungslosigkeit, wenn schon wichtig ist, dass Johannes “ich fackel schnell mal den Balg neben mir ab” Kerner Backwaren in einem bayrischen Kaff kauft.

    Und ich Depp muss das auch noch kommentieren. Ächz.

  28. Und gebe durch meinen Kommentar auch noch zu, diesen Schund gelesen zu haben.

    Empfehle mich in den See.

  29. Muss nicht sein.

  30. @28: Die wirklich wichtigen Nachrichten fehlen halt in der FR.

  31. Ich habe das ja jetzt in gewisser Weise korrigiert

  32. was hat eigentlich Yanni Regäsel verbrochen, dass er nicht mehr am normalen Training teilnehmen darf?

  33. Einfach weiter hingehen. Vielleicht merkt es keiner in dem Riesenkader.

  34. Ich bin ja eigentlich ab heute auch wieder Privatier.

    Schmankerl für die Arbeitsrechtler: ich gehe weiter ins Büro. Bis jetzt ist es keinem aufgefallen. Freigestellt hat man mich nie, Notebook und Ausweis wollte auch keiner zurück haben. Das laufende Kündigungsschutzverfahren hätte das Unternehmen vielleicht sensibilisieren können, aber nein…

  35. ZITAT:
    “Empfehle mich in den See.”

    Warte aber noch die Jungfernfahrt der AIDADingenskirchen ab.

  36. Zum Thema Omar glaub ich, dass der Freddy schon sein Möglichstes abgerufen hat und wird, ihn länger zu binden. Wichtig wird v.a.auch sein, was der Omar da selber will.
    Deshalb für mich wichtig die außervertragliche Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und -nehmer.
    merke: Sefi, fliegender Finne und auch Regäsel !

  37. Seferovic! Dem verleihe ich die goldene Schubkarre.

    Nah, immerhin hat er 3,5 Spiele am Stück funktioniert, bevor er auch dort in der Versenkung verschwunden ist.

  38. ZITAT:
    “Schmankerl für die Arbeitsrechtler: ich gehe weiter ins Büro. Bis jetzt ist es keinem aufgefallen.”

    So mach ich das hier seit Jahren.

  39. Mich würde ja schon interessieren, in wie weit Überlegungen zu Reserveteam bestehen, Neuaufbau einer U21, grundsätzliches Verbot von U-Mannschaften in der 3. Liga. Von Zusammenarbeit mit Hess/3Eiche ist ja nix zu hören.
    Übrigens: weiß wer was von Jugendspielerwechsel von hoppelheim zu uns?

  40. [OT] Mmmh, Arbeitsrecht: für die Haftung in einen Kleinjob als Freelancer reicht die übliche Privathaftpflicht nicht aus, oder?

  41. “[OT] Mmmh, Arbeitsrecht: für die Haftung in einen Kleinjob als Freelancer reicht die übliche Privathaftpflicht nicht aus, oder?”

    Kaum. Und es ist wahrscheinlich noch zwischen werk- und dienstvertraglichen Leistungen zu unterscheiden.

  42. Oben fehlt ein ‘und’ zwischen derZITAT:
    “[OT] Mmmh, Arbeitsrecht: für die Haftung in einen Kleinjob als Freelancer reicht die übliche Privathaftpflicht nicht aus, oder?”

    Kommt drauf an.

    1. Bist Du unterversichert!

    2. Gibt’s moderne Bedingungswerke für Privathaftpflichtversicherungsverträge, die auch eine nebenberufliche Tätigkeit decken. Da aber natürlich nur die klassische Stolperhaftpflicht, d.h. Du wirfst irgendwas um oder so. Wenn Du an der EDV bohrst, etc, brauchst Du auf jeden Fall einen eigenen Vertrag.

    3. Du bist unterversichert!

  43. Kein CE, da ausführlicher, schöner und nicht aus Bayern.

  44. Über die 48 solltet Ihr alle mal ausführlich nachdenken.

  45. Ich mach mal lieber Feierabend. Der paper trail ist gelegt. Nicht, daß mich hier noch jemand bemerkt.

  46. Die ersten kommen wohl grad ins Office. Moin!

  47. Hatten wir Omar heute schon ?
    https://www.elconfidencial.com.....d_1514111/

    Und fuer unseren spanischen Freunde:
    http://www.fussballtransfers.c.....ffen_87312

  48. Also andersrum: oben spanisch unten deutsch.

  49. Danke ABB und Isaradler. Die passenden Suchworte habe ich jetzt. Es geht mir nur um eine Klausel im mir vorliegenden Vertrag.

  50. Jovic im Kicker
    http://www.kicker.de/news/fuss.....-plus.html
    Ich denke auch, er solte Sonntag den gelbgesperrten Rebic ersetzen,
    Barkok dann einwechseln (und natuerlich Fabian)

  51. Fischer ist Samstag übrigens im Sportstudio.

  52. ZITAT:
    “Fischer ist Samstag übrigens im Sportstudio.”

    Der aus Würzburg?

  53. Frontzeck neuer Mann beim FCK.

  54. Nur fast OT, da ja oben was mit Flugzeug. Ich bin grad fassungslos darob das hier, Ein ikonisches Design für langweilige Scheiße wegwerfen. War bestimmt ne tolle PowerPoint.

    http://www.faz.net/aktuell/wir.....27963.html

  55. Kreuzt man Hradecky mit AM14FG, kommt Finnbogason dabei heraus. Ich warne vor zügiger Muskelentspannung, dann spielt er nämlich mit.

  56. ZITAT:

    http://www.faz.net/aktuell/wir.....27963.html

    Das ist ja als wenn man Attila gelb färben würde.

  57. Mal kurz weg von AfD & FCK, hin zur SGE…
    Was das Tafelsilber beim Verein der Herzen angeht, da wird ja gerne gemutmaßt und angedeutet, nicht nur von Vereinsmitgliedern ;-) Deshalb mal zur Verdeutlichung und auch weil es vermutlich im Fischer-Hype etwas untergegangen:
    Der e.V. hält als Hauptanteilseigner 67,89% der Anteile.

    d.h. die 5% der Aktien die im Frühjahr 2013 an die BHF-Bank verkauft wurden sind wieder in Vereinsbesitz. Die 67,89% entsprechen dem Anteil von 2012, die damals vertraglich vereinbarte Rückkaufoption wurde in den vorgesehenen 5 Jahren genutzt.
    Und nun wieder zurück zu Kranich & Versicherungen.

  58. Danke für die Information, Laie Hägar. ;)

  59. ZITAT:
    “Mal kurz weg von AfD & FCK, hin zur SGE…
    Was das Tafelsilber beim Verein der Herzen angeht, da wird ja gerne gemutmaßt und angedeutet, nicht nur von Vereinsmitgliedern ;-) …”

    Ich schütte ja nur ungern Wasser in den Wein, aber: In der Tischvorlage war davon die Rede, dass bisher nur 20% der Anteile zurück gekauft worden seien und Fischer sagte, die restlichen 80% sollten auch zurück kehren. Er sprach da übrigens von verliehenen Anteilen; vielleicht hat der eV die Anteile zurückgekauft und direkt wieder verliehen?

    Zudem: Den kompletten Rückkauf hätte man wohl etwas pompöser kundgetan.

    Leider weiß man wie immer nichts genaues.

  60. Was anderes: Fenin ist am 22.02. im Museum!

    Der Eintritt ist für Fördermitglieder frei; normales Fußvolk zahlt EUR 5,-.

    Auf der einen Seite freue ich mich ja wirklich, dass er noch mit uns verbunden ist. Auf der anderen Seite sollte der Bub sich Donnerstags aber von den Strapazen der CL erholen…

  61. 59: Passt aber perfekt zur “neuen” LH, die nur noch wenig mit der LH zu tun, die man von früher kennt…

  62. Mal was anneres: Fußball:
    Pfeifen, winken, Tafel hochhalten, in Köln zugucken und über die Schulter gucken beim Spiel am Sonntag (!) gegen die Puppenkistler
    https://twitter.com/Eintracht/.....6972328960
    Harm Osmers, Florian Heft, Thomas Gorniak, Daniel Schlager, Patrick Ittrich, Martin Petersen
    (ausgeschrieben für die Klick-Unwilligen des hier lesenden Umfelds als kostenloser Service)

  63. “…In der Tischvorlage war davon die Rede, dass bisher nur 20% der Anteile zurück gekauft worden seien….

    Natürlich, da stand aber auch ein Stichtag dabei: “zum 30.06.2017”. An diesem Tag waren es tatsächlich nur 1/5 der Anteile. Vor 3 Monaten stand auf der Vereinsseite auch noch 63,irgendwas% was jetzt explizit geändert wurde. Macht man vermutlich nicht, wenn sich da nichts getan hat, die Eigentumsverhältnisse haben sich wohl wirklich geändert.
    Was das “Verleihen” angeht, sprachlich ist es nicht sauber, d’accord. Die Sicht der Vereinsoberen ist vermutlich: “Wir hatten Geldnot und haben die Aktien quasi verpfändet” die sind auch heute nicht gerade stolz auf die damalige Notwendigkeit. Rechtlich gesehen war es selbstverständlich ein (Not)Verkauf.
    Ob man jetzt erneut und wirklich verliehen hat? Denkbar ist vieles, aber wohl kein Verkauf und ich gebe diesbezüglich zu, das mögliche Verstreichen der vereinbarten Rückkaufoption hat mich durchaus etwas unruhig gemacht.

    @Fenin
    Da freue ich mich auch schon drauf, den Kerl mag ich und ich denke er hat etwas zu erzählen. Sowohl heiteres wie auch tiefgründiges.

  64. ZITAT:
    “Augen auf beim Brasilianer-Kauf!

    https://www.11freunde.de/video.....k-elfmeter

    Mir fällt grad auf, dass dieser Post nicht so ganz in Ordnung ist, Stereotypen, Spieler als käufliche Ware und so.

    Das meine ich vollkommen ernst. Auch ich muss an mir arbeiten.

  65. Gefällt, schusch(70), sehr. Diese oft nicht sehr angenehme Erkenntnis, dass man selbst der Getriebene sein kann. Gut ist, wenn man’s merkt.

    Wobei man schon sagen kann, dass das ein lässiger Anlauf war von dem Dodo.

  66. ein bisschen Transfergeplänkel über Haller : https://www.fussball.com/eintr.....-klingeln/

    keine Sorge, nix ernstes ;)

  67. Ob Dodo oder Zaza, lässig daherkommen ist wichtig.

  68. Bin ja beim Eingangsbeitrag mächtig erschrocken. Sah aus wie Symbolbild “Kovac kurz vorm Abflug”.

  69. ZITAT:
    “ein bisschen Transfergeplänkel über Haller : https://www.fussball.com/eintr.....-klingeln/

    keine Sorge, nix ernstes ;)”

    30 mio pah. Dafür hol ich die Schubkarre nicht aus dem Schuppen.

  70. ZITAT:
    “ein bisschen Transfergeplänkel über Haller : https://www.fussball.com/eintr.....-klingeln/

    keine Sorge, nix ernstes ;)”

    Meier Comeback in time!

  71. Nur weniger als die Hälfte eines Auba? Pffffft…..

  72. Wenn es hier schon um Flugsimulator und neues LH-Design geht…
    In einem Flugzeugcockpit werden Entscheidungen strukturiert getroffen.
    Fakten, Optionen und Risiken werden gesammelt und abgewogen, dann wird entschieden.
    Zeitdruck gibt es nur bei Feuer/Rauch an Bord.
    Und dann wird schnellstmöglich “irgendwo” gelandet…
    Und dass das “Spiegelei” verschwindet ist echt traurig.

    Und nun zurück zum Spocht…

  73. Aus dem Innenleben des HSV:
    https://www.mopo.de/sport/hsv/.....n-29599694
    Zeit, was trinken zu gehen und sich dabei nochmal die Tabelle in Erinnerung zu rufen. Schön ist das.

  74. Dass man herzlichst über andere lachen kann, nicht über einen selbst gelacht wird, das halte ich wirklich für den fühlbaren Fortschritt. Das tut gut.

  75. ZITAT:
    “Ad addendum:

    https://www.abendblatt.de/spor.....n-weg.html

    Selber Tenor bei Sky-News ua
    ______

    Inoffiziell und unbestätigt
    http://m.tagesspiegel.de/sport....._referrer=
    “DFL verweigert Kind die Übernahme von Hannover 96”

  76. So isses, Dr. Duc(78). Im Cockpit gelten klare Strukturen, die einzuhalten sind, ohne wenn und aber. Und für den Fall der Fälle gibt es mind. einen Alternate. Wenn der Fußball nur so einfach zu handhaben wäre. Klingt komisch, iss aber so. Und naja, Kovac versucht relativ gesehen ähnliches mit unserer schönen SGE. Erinnert mich ein wenig an die Hitzfeldsche Methodik, sprich Fußball kann man durchaus in einem gewissen Rahmen mathematisch berechnen, auch wenn der Ball rund ist…

  77. Wichtig ist nur, daß einer der Piloten nicht den Fisch gegessen hat.

  78. Der Isaradler nun wieder ;-) Nord-Ost-Kanada Lachs ist schon genießbar und (noch) relativ unschädlich..

  79. Tagesfazit: Uns geht’s derart gut, dass wir es uns locker leisten können, über alles Mögliche (natürlich mit dem Verweis ‘zurück zum Sport’) zu sinnieren. Ob das in einem Bauern-Blog auch so iss? Ich habe meine Zweifel und find’s genau deswegen richtig geil grad :-)

    GudN8 (auch an Stefan, CE und Konsorten, die vermutlich schon längst im Tiefschlaf sind und brutalst früh hier Eingangsbeiträge erfassen oder gar daraufhin zu posten;)

  80. Ganz schön was los in der Bundesliga….

    Nur die Diva chillt vor sich hin und genießt die Ruhe…

  81. Das linksversiffte Blatt schreibt über linke Alternativen: http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1439050

  82. Guten Morgen
    Noch keiner wach, noch nicht mal der Bot vom c-e?

  83. Natürlich bin ich schon lange wach. Und CE sicher auch.

  84. Stefan, du scheinst ja sowieso kaum zu schlafen, präsenile Bettflucht?

  85. Dazu müsste ich irgendwann im Bett sein.

  86. Der Watz ist nicht menschlich. Deshalb schläft er auch nie.

  87. Vielleicht bin ich nur einfach drei? Oder vier.

  88. Kein Mensch, kein Tier – Watz Nr. 4

  89. Früher warst du nur einer. Und trotzdem immer da.

  90. Da war ich noch jünger.

  91. ZITAT:
    “Natürlich bin ich schon lange wach. Und CE sicher auch.”

    Natürlich.

  92. “Da war ich noch jünger.”

    Wir auch.
    Trotzdem hängen wir jetzt alle in diesem Geriatrie-Blog fest, tja.

  93. Da sind scheinbar noch ganz schön dicke Bretter zu bohren.

    http://www.fnp.de/lokales/fran.....e=Facebook

  94. So schreibt Spiegel-online:
    http://spon.de/ae4Iw
    Allmählich bekomme ich Angst…

  95. Schneeschauer. Obacht!
    Bitte auf die mittlere Spur wechseln und Geschwindigkeit drastisch reduzieren!
    Vor Fahrtantritt Schneeketten nicht vergessen!

  96. ZITAT:
    “Schneeschauer. Obacht!
    Bitte auf die mittlere Spur wechseln und Geschwindigkeit drastisch reduzieren!
    Vor Fahrtantritt Schneeketten nicht vergessen!”

    Mittlere Fahrspuren gibt es im Westend nicht. Tief entspannt geht es hier zu. In diesem Sinne:

    Guten Morgen Frankfurt!

  97. Schnee am 2ten Februar. Beim HR sind sie auch schon ganz aufgeregt.

  98. ZITAT:
    “Schnee am 2ten Februar. Beim HR sind sie auch schon ganz aufgeregt.”

    Gibt’s einen Brennpunkt?

  99. ZITAT:
    “Gibt’s einen Brennpunkt?”

    Eher einen Gefrierpunkt.

    Tschuldigung.

  100. Flach.

  101. Niedrig zumindest.

  102. ZITAT:
    “Flach.”

    Unter null halt.

  103. ZITAT:
    “Vorerst kein “Stadionverkauf”:
    http://www.fr.de/frankfurt/com.....-a-1439663

    Kann nicht sein, der Hellmann erklärt doch seit Jahren, dass das Ganz bloss noch eine Sache von wenigen Wochen wäre und er in besten Gesprächen mit der Stadt, die diesem Thema sei zugetan sei, wäre.

  104. Verstehe auch die Mietpreise nicht, die Eintracht ist seit 2005? Mieter, bedeutet 130 Mios an Miete bezahlt. Minus laufende Kosten müsste doch schon die Hälfte minimum des Stadions der Eintracht gehören .

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vorerst kein “Stadionverkauf”:
    http://www.fr.de/frankfurt/com.....-a-1439663

    Kann nicht sein, der Hellmann erklärt doch seit Jahren, dass das Ganz bloss noch eine Sache von wenigen Wochen wäre und er in besten Gesprächen mit der Stadt, die diesem Thema sei zugetan sei, wäre.”

    Eine Mehrheitsbeteiligung an der Betreibergesellschaft wäre ja auch nicht schlecht….-). Statt der negativ besetzten Vokabel “Stadionverkauf” hieße es dann positiv “Stadionpartnerschaft”. Das sollte dann auch für die Lokalpolitik schmackhaft sein.
    Das Risiko, dass auch ein Anteilsverkauf einem wettbewerblichen Verfahren zugeführt werden müsste, besteht freilich.

  106. So ist das halt, wenn man als Mietsklave dem Eigentümer eine Immobilie abzahlt.

  107. #115
    “Das Risiko, dass auch ein Anteilsverkauf einem wettbewerblichen Verfahren zugeführt werden müsste, besteht freilich.”

    genau das ist das problem. bei einer ordentlichen ausschreibung dürfte die eintracht kaum eine chance haben.

  108. ZITAT:
    “Verstehe auch die Mietpreise nicht, die Eintracht ist seit 2005? Mieter, bedeutet 130 Mios an Miete bezahlt. Minus laufende Kosten müsste doch schon die Hälfte minimum des Stadions der Eintracht gehören .”

    Nein, das was nach Abzug der Kosten (und Abschreibungen etc.) übrig bleibt, ist der Ertrag der Betreibergesellschaft (vereinfacht dargestellt).

  109. ZITAT:
    “bei einer ordentlichen ausschreibung dürfte die eintracht kaum eine chance haben.”

    Warum? Ernstgemeinte Frage.

  110. Morsche

    @114 – es ist ja kein Miet-“kauf” sondern nur ne recht happige Nutzungspauschale

  111. ZITAT:
    “Vorerst kein “Stadionverkauf”:
    http://www.fr.de/frankfurt/com.....-a-1439663

    Taylan Burcu (Grüne) erinnerte daran, dass das Stadt „mit dem Geld der Frankfurter gebaut wurde“ und deshalb städtisch bleiben müsse. Sybill Meister (CDU) sagte, die Arena sei mehr als ein Fußballstadion. Außer den Eintracht-Spielen gebe es jedes Jahr 20 Veranstaltungen. Diese Vielfalt bleibe nur in einem städtischen Stadion erhalten.

    Was ein Unsinn von den beiden! Aua.

  112. @119

    ich denke mal, dass das aufzurufende Zahlungsvolumen unsere Finanzen sprengen würde. Für evtl. Mitbieter könnte dies wiederum ein Taschengeld sein.

  113. ZITAT:
    “Warum? Ernstgemeinte Frage.”

    ich zitiere mal aus dem artikel

    “Zudem müsse die Kommune das Bauwerk europaweit anbieten: „Vielleicht kauft es dann eine Heuschrecke.“”

    ich denke auch, dass so ein objekt für einen investor nicht uninteressant ist. der könnte und würde sicher mehr bieten als die eintracht.

  114. ZITAT:
    “#115
    “Das Risiko, dass auch ein Anteilsverkauf einem wettbewerblichen Verfahren zugeführt werden müsste, besteht freilich.”

    genau das ist das problem. bei einer ordentlichen ausschreibung dürfte die eintracht kaum eine chance haben.”

    Warum soll das so sein?
    Jeder neue Eigentümer muss mit dem Hauptnutzer zu einer wirtschaftlichen und vor allem auch langfristig zukunftsfähigen Einigung kommen. Sonst bricht das ganze Konstrukt zusammen.
    Davon abgesehen könnte sich die Eintracht ja auch in Kooperation mit einer Vermarktungsgesellschaft und einem Finanzinvestor am Wettbewerb beteiligen. Sowas ist bei Wettbewerben im Infrastrukturbereich heute gang und gäbe.

  115. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Verstehe auch die Mietpreise nicht, die Eintracht ist seit 2005? Mieter, bedeutet 130 Mios an Miete bezahlt. Minus laufende Kosten müsste doch schon die Hälfte minimum des Stadions der Eintracht gehören .”

    Nein, das was nach Abzug der Kosten (und Abschreibungen etc.) übrig bleibt, ist der Ertrag der Betreibergesellschaft (vereinfacht dargestellt).”

    Und die ist in der Hand von Sport Five (oder wie die jetzt auch immer heißen) und Bilfinger.

    Kosten sozialisiert, Gewinne privatisiert.

  116. ZITAT:
    “ich denke auch, dass so ein objekt für einen investor nicht uninteressant ist. der könnte und würde sicher mehr bieten als die eintracht.”

    Entgegen landläufiger Meinung muss bei öffentlichen Ausschreibungen nicht generell der Höchstbietende den Zuschlag erhalten. Dem Ausschreibenden steht es frei, zusätzliche Kriterien, wie beispielsweise fachliche Qualifikationen etc. in die Ausschreibung zu integrieren. Das einzige, was sicher gestellt werden muss, ist, dass die Kriterien transparent und nachvollziehbar sind sowie keinen potentiellen Bieter benachteiligen.

  117. am besten wäre es, die Commerzbank kauft das Stadion, behält ewiges Namensrecht und setzt als alleinigen Betreiber und Unterhalter die Eintracht e.V. ein…..

    Zu einfach, oder?

  118. ZITAT:
    “Kosten sozialisiert, Gewinne privatisiert.”

    Das trifft es nicht ganz. Die Kosten wurden ja von einem privaten Unternehmen getragen und eben nicht sozialisiert (anders, jedenfalls anteilig, wohl in Kaiserlautern)

  119. Kaufe ein “s”.

  120. *069/…..* – mal schnell den Commerzbank-Vorstand anrufen!

  121. ZITAT:
    “Das trifft es nicht ganz. Die Kosten wurden ja von einem privaten Unternehmen getragen und eben nicht sozialisiert (anders, jedenfalls anteilig, wohl in Kaiserlautern)”

    ?

    Das Stadion wurde komplett mit öffentlichen Geldern bezahlt. Deshalb wurde das ja auch so teuer.

  122. ZITAT:
    “Entgegen landläufiger Meinung muss bei öffentlichen Ausschreibungen nicht generell der Höchstbietende den Zuschlag erhalten. Dem Ausschreibenden steht es frei, zusätzliche Kriterien, wie beispielsweise fachliche Qualifikationen etc. in die Ausschreibung zu integrieren. Das einzige, was sicher gestellt werden muss, ist, dass die Kriterien transparent und nachvollziehbar sind sowie keinen potentiellen Bieter benachteiligen.”

    ja – aber warum sollte die eintracht da bessere karten haben als (als Beispiel) bank xy?

  123. ZITAT:
    “Kaufe ein “s”.”

    Kauf noch ein “tadion” dazu und nenne es dann Westend-Arena.

    Problem gelöst.

  124. ZITAT:
    “Das Stadion wurde komplett mit öffentlichen Geldern bezahlt. Deshalb wurde das ja auch so teuer.”

    Und der Betrieb ist umsonst?

  125. ZITAT:
    “ja – aber warum sollte die eintracht da bessere karten haben als (als Beispiel) bank xy?”

    Das kommt darauf an, wie sie sich dann aufstellt. Möglich wäre es auf jeden Fall.

  126. @ABB 125
    beide heißen jetzt anders ;-)

    Zumindest sind die Aussagen der Politiker eindeutig. Auch wenn nicht unbedingt logisch, aber deutlich. Ein Verkauf wird es seitens der Stadt niemals geben. Und eine Mietreduzierung vermutlich genauso wenig. Dafür ist dieser Goldesel zu wertvoll.
    Also entweder Neubau irgendwo in der Pampa oder ewig Draufzahlen bis irgendwann das Stadion selbst das Zeitliche erreicht hat. Immerhin diese Gewissheit hat man ja jetzt.

  127. OT: Mercato in der frz. Ligue 1. Habe mal durchgezählt: insgeamt 40 neue und 65 abgänge. St Etienne hat am stärksten “rotiert”, fünf neue (darunter N’tep WOB und Subotic BVB) und sechs abgänge.

  128. ZITAT:
    “Und der Betrieb ist umsonst?”

    Ja. Die Miete zahlen wir nur so aus Spaß.

  129. “Das kommt darauf an, wie sie sich dann aufstellt. Möglich wäre es auf jeden Fall.”

    sicher. möglich wäre aber auch, dass man als stadt das ding an eine bank verkaufen müsste. das risiko scheut man wohl im römer.

  130. Es reicht völlig, wenn wir das Stadion selbst betreiben und die Gewinne daraus behalten dürfen. Aktuell zahlen wir zuviel, die Stadt bekommt zu wenig und irgendwo in der Mitte freut sich jemand tierisch.

  131. Im Römer haben sie Angst, die Hütte zu einem Marktpreis in die Bücher zu nehmen.

  132. # 140
    das modell würde ich auch bevorzugen.

  133. @126

    Das gleiche Prinzip gilt aber eigentlich auch bei Ausschreibungen für Bauinvestitionen der öffentlichen Hand.

    Da bekommt leider oftmals am Ende auch das billigste Angebot den Zuschlag und nicht das fachlich beste.

  134. Sogar in der FR seit ein paar Stunden.

  135. Im Normalfall kauft und betreibt eine Bank kein Stadion, schon gar kein “gebrauchtes”. Das dürfte auch für Finanzinvestoren gelten.

  136. ZITAT:
    “am besten wäre es, die Commerzbank kauft das Stadion, behält ewiges Namensrecht und setzt als alleinigen Betreiber und Unterhalter die Eintracht e.V. ein…..

    Zu einfach, oder?”

    Klar, man verkauft die eigene Konzernzentrale in bester Lage und holt sich dann ein Stadion ins Portfolio.

  137. @140/142: völlig unrealistisch und mW auch nirgendwo praktiziert. . die SGE kann das stadion nicht selbst betreiben (know how, leute), müsste also dienstleister “zukaufen” …. zumal es ja nicht nur um alle-14-tage-kick, sondern um x zusätzliche veranstaltungen ginge.
    also: grundvoraussetzung für eine sinnvolle SGE-variante wäre die übernahme der eigentumsrechte, darauf aufbauend kannst du diverse betriebsvarianten prüfen. als bloßer nutzer (wie derzeit) kannst du nur an der preisschraube (miete usw.) drehen.

  138. ZITAT:
    “Es reicht völlig, wenn wir das Stadion selbst betreiben und die Gewinne daraus behalten dürfen.”

    Völlig d’accord.

    ZITAT:
    “Aktuell zahlen wir zuviel, die Stadt bekommt zu wenig und irgendwo in der Mitte freut sich jemand tierisch.”

    Blöd halt, dass die Eintracht zum Zeitpunkt des Abschlusses der Verträge damals kein satisfaktionsfähiger Gesprächspartner war.

  139. Völlig o.T., es sei denn man wertet den HSV als On Topic: Ich bin mal gespannt, was man in fünf, sechs Jahren so über Jann-Fiete Arp schreibt. Und ob der mehr als eine Fußnote in der Geschichte der Bundesliga sein wird.

  140. ZITAT:
    “@126

    Das gleiche Prinzip gilt aber eigentlich auch bei Ausschreibungen für Bauinvestitionen der öffentlichen Hand.

    Da bekommt leider oftmals am Ende auch das billigste Angebot den Zuschlag und nicht das fachlich beste.”

    Was für den Auftraggeber der vorteilhaftere Weg ist, hängt von vielen Faktoren ab. Vor allen Dingen davon, wie gut und belastbar die Leistungsbeschreibung ist, die er in den Wettbewerb stellt. Je mehr die Leistungsbeschreibung taugt, umso mehr kann dem Preis alleinentscheidende Bedeutung zugemessen werden.

  141. ZITAT:
    “Völlig o.T., es sei denn man wertet den HSV als On Topic: Ich bin mal gespannt, was man in fünf, sechs Jahren so über Jann-Fiete Arp schreibt. Und ob der mehr als eine Fußnote in der Geschichte der Bundesliga sein wird.”

    Das hab ich ähnlich vor ein paar Wochen auch schon mal gedacht. Je krasser die Not im Verein, umso schneller wird man zum Heilsbringer. Inklusive der Gefahr, “verheizt” (Entschuldigung) zu werden.

  142. Ein bisschen viel Verantwortung für einen, der kein außergewöhnliches Supertalent von Schlage eines Pele, Zidan, Maradona oder Messi ist. Meine Meinung.

  143. ZITAT:
    “Sogar in der FR seit ein paar Stunden.”

    Hi Stefan, hier mal mein Weg an der FR vorbei:
    1) Will bei Kicker was nachsehen
    2) Auf der Kicer-Homepage steht die Meldung mit Verweis auf “Hamburger Medien”
    3) Tante Google zeigt bei “Putschversuch Hamburg” den Kicker, die Welt und das Abendblatt – keine FR.
    4) Tja. Nun müsste ich mich aktiv auf den Seiten der FR umsehen mit all der nervigen Werbung, die sich kreuz und quer über die Artikel legt – und dazu bin ich dann leider zu bequem. Ich hab ja meine Quellen.

  144. Kein Vorwurf, nur der Hinweis. Originalquelle ist immer besser.

  145. ZITAT:
    “am besten wäre es, die Commerzbank kauft das Stadion, behält ewiges Namensrecht und setzt als alleinigen Betreiber und Unterhalter die Eintracht e.V. ein…..

    Zu einfach, oder?”

    ….und die Banker grillen Würstchen? Wo habe ich das denn neulich gelesen?? :^°

  146. @149: Wenn mir ein Stadion gehört, kann ich es also betreiben, was ich aber nicht kann, wenn ich es nur gepachtet haben? Warum?

  147. ZITAT:
    “Kein Vorwurf, nur der Hinweis. Originalquelle ist immer besser.”

    Und keine Rechtfertigung von mir. Nur mal der Versuch, den Weg des Anwenders aufzuzeigen.

  148. ZITAT:
    “Ein bisschen viel Verantwortung für einen, der kein außergewöhnliches Supertalent von Schlage eines Pele, Zidan, Maradona oder Messi ist. Meine Meinung.”

    Sehe ich auch so. Wobei ich nicht einschätzen kann, wie hoch der Anteil der Medien oder der HSV-Verantworlichen an der Zuschreibung der Verantwortung ist und wie Arps privates und berufliches Umfeld ihn dabei unterstützt (helfen ihm erfahrene Spieler? etc.).
    Allerdings gibt es ja inzwischen auch Jungkicker, für die viele Millionen gezahlt werden und die sich dann beweisen müssen. Diesen Druck hat Arp (noch) nicht.

  149. Mal zum Spocht:

    12 Mio. für Jovic sind ne echte Hausnummer. Die wären zwar erst im Sommer 2019 fällig und bis dahin bleibt ausreichend Zeit, um zu schauen, ob seine Klasse die 12 Mio. wert ist. Da uns ja zweistellige Transfers bereits für 2018 versprochen wurden, sollte es an der Kohle dann nicht scheitern.

  150. Ich fürchte 12 Millionen für einen Stürmer mit Talent sind inzwischen Standard.

  151. OT: ‘Heu auf der gleichen Bühne haben.’ Diese Schweizer… ;)

    https://www.blick.ch/sport/fus.....ocial_page

  152. ZITAT:
    “Ich bin mal gespannt, was man in fünf, sechs Jahren so über Jann-Fiete Arp schreibt. Und ob der mehr als eine Fußnote in der Geschichte der Bundesliga sein wird.”

    Wenn er den Absprung vom HSV schafft, würde ich das mit Ja beantworten. Also, dass er überhaupt noch Erwähnung findet. Sonst wohl eher nein.

    Waldschmidt anyone?
    Der wäre am Mittwoch fast noch in Freiburg gelandet. Doch der HSV wollte dann doch nicht mehr verkaufen.

  153. ZITAT:
    “Waldschmidt anyone?
    Der wäre am Mittwoch fast noch in Freiburg gelandet. Doch der HSV wollte dann doch nicht mehr verkaufen.”

    Schade. Wäre ein guter Verein für ihn gewesen.

  154. Hinweis: Köln gegen Dortmund heute auf Eurosport frei empfangbar ganz ohne Player.

  155. Ich bin satt! Mahlzeit!

  156. @158. kann? kann!
    “können” im sinn von “dürfen” oder im sinn von “wir schaffen das”?
    ich wollte nur darauf hinaus, dass der betrieb dieser spezialimmobilie (so heißt das nun mal) allerhand know how und leute und organisation usw. erfordert. das hat die SGE nicht (warum sollte sie auch).
    nur als eigentümer hast du das recht und die pflicht, den betrieb zu gewährleisten. wie du das machst (eigene truppe, externe betreibergesellschaft, externe sub-subs für trinken, pinkeln, kontrolle, reinigen etc. sowie strom, wasser, reparaturen usw. usf.), ist dir selbst überlassen. als zeitweiliger oder dauer- oder hauptmieter bist du da normalerweise eher außen vor. da bleibt dir tatsächlich nur die kostenseite (miete, pacht, betriebskosten usw.).

  157. Danke für den Hinweis [167] @Stefan

  158. ZITAT:
    “da bleibt dir tatsächlich nur die kostenseite (miete, pacht, betriebskosten usw.).”

    Pacht = Recht zur Fruchtziehung (mit Vermarktung)?! Da liegt der Hase im Pfeffer, nicht nur bei den Kosten.

  159. FIFA confirmed an investigation into transfers by Cyprus club Apollon Limassol is underway

    http://www.dailymail.co.uk/wir.....-lore.html

    Die Daily Mail zu seltsamen Transfers mit Limassol. Prominent mit Jovic im Eintracht Trikot bebildert…

  160. Danke für den Link

  161. Gabs da nicht auch eine Verbindung zu Gacinovic?

  162. Haller 2019 für 40 Mio nach England
    Jovic für 12 Mio zu uns und 2 Jahre später für 60 mio zu den Bayern

    so geht Mercato

  163. @167 Danke. Wäre sonst an mir vorbeigegangen.,

  164. ZITAT:
    “Gabs da nicht auch eine Verbindung zu Gacinovic?”

    Jep. Der war da auch mal einen Tag unter Vertrag.

  165. Zypern könnte man ruhig auch einfach mal im Meer versenken.

  166. @171. will jetzt nicht krümelkackerei betreiben. aber wenn die SGE als pächter (im sinne von alleinpächter) agiert, kann sie natürlich “betreiben”, also den betrieb sichern und gleichzeitig wertschöpfen (zb vermarkten), indem sie zusätzlich zu den 17 ligaspielen, diversen pokal- und CL-spielen zwanzig oder dreißig ausverkaufte konzertabende auf die beine stellt. dazu kommen die vermeitung von räumlichkeiten für JHVs, sonstige meetings und festivitäten (wie derzeit bereits üblich seitens betreiber).
    die frage ist in diesem fall immer: was darfst du (okay), was kannst und willst du? wie gesagt: die seifenspender ud diverses andere und wichtigere sollte man denen überlasssen, die es können (und geld damit verdienen).

  167. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gabs da nicht auch eine Verbindung zu Gacinovic?”

    Jep. Der war da auch mal einen Tag unter Vertrag.”

    Wurde hier auch diskutiert, wenn ich mich recht erinnere.

  168. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gabs da nicht auch eine Verbindung zu Gacinovic?”

    Jep. Der war da auch mal einen Tag unter Vertrag.”

    Und beide haben auch noch denselben Berater…

  169. ZITAT:

    Jovic für 12 Mio zu uns und 2 Jahre später für 60 mio zu den Bayern

    so geht Mercato”

    Davon gehen aber nur 40Mio an uns. ;)

  170. Für 160 Mios. kann man sich aber auch ein schönes neues Stadion bauen. Blöd halt, dass man sein Verwaltungsgebäude gerade auf dem Stadiongelände errichten will…

  171. Die PK beginnt ✌️
    ? #Kovac: „Wir hatten heute 21 Feldspieler auf dem Platz. Danny Blum, David Abraham, @jdeguz und Alex Meier fehlen. Ansonsten sind alle fit. Wir fahren mit fast voller Kapelle nach Augsburg.“
    #SGE #FCASGE

  172. ? #Kovac: „Ich freue mich auf die Partie am Sonntag. Ich bin gespannt, was sich Manuel Baum ausdenkt. Er hat gute Ideen und eine gute Mannschaft. Das wird ein interessantes Match.“
    #SGE #FCASGE

  173. Und wir wollen gewinnen!

  174. ? #Kovac: „Wir wollen die gute Atmosphäre im Klub, in der Stadt und in der Mannschaft auf den Platz bringen. Wir möchten auch unsere gute Auswärtsserie nutzen. Aber es wird ein ganz schweres Spiel.“
    #SGE #FCASGE

  175. ? #Kovac: „Wir haben mit einem Sieg die Chance, auch den Abstand auf Augsburg zu vergrößern. Die Chance möchten wir natürlich gern nutzen.“
    #SGE #FCASGE

  176. ? #Kovac: „Es bewegt sich aktuell sehr viel in unserem Klub. Das freut mich ungemein und unterstreicht, dass man mit harter Arbeit etwas erreichen kann. Aber wir sind noch nicht am Ende und müssen weitermachen.“
    #SGE #FCASGE

  177. ? #Kovac: „Meine Mannschaft entwickelt sich gut. Aber wir ruhen uns auf dem Lob nicht aus. Wir bilden uns nichts Falsches darauf ein.“
    #SGE #FCASGE

  178. ? #Kovac: „Wenn man in 20 Partien immer die Chance hatte, das Spiel auch zu gewinnen, spricht das für mein Team und dessen fußballerische klasse. Aber trotzdem bleiben wir bescheiden. Wir wissen, auch durch die vergangene Saison, wie schnell alles gehen kann.“
    #SGE #FCASGE

  179. ? #Kovac: „Auch der @FCAugsburg unterstreicht, dass man durch gute und kontinuierliche Arbeit viel erreichen kann. Wir haben viel Respekt vor dem FCA.“
    #SGE #FCASGE

  180. ? #Kovac: „David Abraham macht aber gute Fortschritte. Und auch @MarcoFabian_10 ist auf einem sehr guten Weg. Noch nicht bei 100 Prozent, aber definitiv auf dem aufsteigenden Ast.“
    #SGE #FCASGE

  181. Fabian wohl eher noch nicht im Kader, wenn ich das richtig interpretiere.

  182. ? #Kovac: „Uns steht nun eine intensive Woche mit drei Spielen bevor. Da werden wir natürlich rotieren. Dafür ist auch @MarcoFabian_10 ein Kandidat.“
    #SGE #FCASGE

  183. ? #Kovac: „Manuel Baum und Stefan Reuter leisten sehr gute Arbeit beim @FCAugsburg. Sie haben eine sehr unbequeme Mannschaft, die in allen Bereichen richtig gut agiert. Es gibt viele Parallelen zu uns. Wir müssen also bereit sein, 90 Minuten Vollgas zu geben.“
    #SGE #FCASGE

  184. Vollgas!

  185. Mttlerweile ist man bei der PK wohl eingenickert

  186. Kein Abnutzungskampf? Wenn ich jetzt noch n neuen Seifenspender kriege, bin ich zufrieden.

  187. In Augschburg ist immer Abnutzungskampf.

  188. ZITAT:
    “Wenn ich jetzt noch n neuen Seifenspender kriege, bin ich zufrieden.”

    Du möchtest mal wieder eine saubere Leistung abrufen?

  189. Ist Abraham fit für Paris Roubaix?

  190. 90 Minuten Vollgas reichen nicht, da die Spiele eher 95 bis 98 Minuten dauern aufgrund der Nachspielzeiten. Gegentore in der 93ten sind mehr als ärgerlich. (es sei denn, man führt bereits 4:0)

  191. ZITAT:
    “Haller 2019 für 40 Mio nach England
    Jovic für 12 Mio zu uns und 2 Jahre später für 60 mio zu den Bayern

    so geht Mercato”

    Und 2021 steigen wir ab, weil keine Tore mehr geschossen werden.

  192. Selbstverständich, da es nach Haller und Jovic keine Stürmer mehr zu kaufen gibt

  193. ZITAT:
    “Und 2021 steigen wir ab, weil keine Tore mehr geschossen werden.”

    Wieso? Da ist AM14FG erst 38 Jahre alt, wo ist also das Problem?

  194. ZITAT:
    “Für 160 Mios. kann man sich aber auch ein schönes neues Stadion bauen. Blöd halt, dass man sein Verwaltungsgebäude gerade auf dem Stadiongelände errichten will…”

    Daran denke ich auch immer wieder. Allerdings wurde ja einerseits zuletzt in einem Interview von Hellmann(?) noch mal beschrieben warum, weshalb, wieso und andererseits kann man ggf. ja das gebaute Gebäude wieder als Sicherheit für einen neuen Kredit verwenden — so aus Laiensicht betrachtet. Nachteil: man ist mit der Geschäftstelle ein wenig mit dem Stadion verbunden, was Verhandlungen zur Übernahme erschwert.

    Sinngemäß: “Ei, ja — wenn sich das mit dem Stadion halt noch hinzieht bauen wir erstmal die Verwaltung. Dann haben wir was in der Hinterhand.”

    *Kann* man so sehen, muss man aber nicht.

  195. Habe ich das nicht gut gemacht?

    Durch den Kauf von Finnbogason für meine Mannschaft im Winter war zu erwarten, dass er deutlich schlechter wird……und jetzt fällt er gegen die Eintracht gleich ganz aus.

  196. ZITAT:
    “Habe ich das nicht gut gemacht?

    Durch den Kauf von Finnbogason für meine Mannschaft im Winter war zu erwarten, dass er deutlich schlechter wird……und jetzt fällt er gegen die Eintracht gleich ganz aus.”

    Hoffe, du hast auch Caiuby geholt?

  197. Ich kenne diese Spieler nicht.

  198. ZITAT:
    “Durch den Kauf von Finnbogason für meine Mannschaft im Winter war zu erwarten, dass er deutlich schlechter wird……und jetzt fällt er gegen die Eintracht gleich ganz aus.”

    Habe mich selbstlos von Haller getrennt

  199. Setze weiter auf Aubameyang.

  200. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habe mich selbstlos von Haller getrennt”

    Guter Mann.

  201. Ralf Rangnick und ein kaputtautorisiertes Interview
    https://www.dwdl.de/nachrichte.....iew_nicht/

  202. ZITAT:
    “Setze weiter auf Aubameyang.”

    Vorwärts immer, rückwärts nimmer.

  203. @214.
    Natürlich würde Rattenball Leipzig niiiiiiemals ein Interview zensieren und muss sich deshalb auch schon gegen den Anschein, sie hätten sowas versucht oder gemacht, juristisch wehren.

  204. Das nennt man redigieren. Und das machen alle.

  205. Es fehlten dreitausend Zeichen? Das schafft die Murmel hier in einem Post.

  206. ZITAT:
    “Das nennt man redigieren. Und das machen alle.”

    Wenn ich ein Interview bis zur Unkenntlichkeit glattbügele, nenne ich das zensieren und aus dem verlinkten Artikel geht doch hervor, dass Rattenball sowas nicht macht, aber die sind ja auch nicht “alle”.
    Außerdem ist das Redigieren eigentlich eine journalistische Tätigkeit und sollte zu besserer Lesbarkeit, korrekter Rechtschreibung und inhaltlicher Korrektheit führen. Davon kann man aber leider zunehmend weniger merken.

  207. ZITAT:
    “Es fehlten dreitausend Zeichen? Das schafft die Murmel hier in einem Post.”

    Bei manchen Beiträgen hier im Blog habe ich aber auch schon das Fehlen von mindestens 3000 Zeichen vermisst. ;-)

  208. Ich sagte nur wie man das nennt, Mark. Nicht was es wirklich ist.

  209. ZITAT:
    “Ralf Rangnick und ein kaputtautorisiertes Interview
    https://www.dwdl.de/nachrichte.....iew_nicht/

    Warum in die Ferne (Nordkorea, Eritrea, Turkmenisten) schweifen, wenn das schlechte doch so nah ist. In der Politik ist das genauso. Wenn man den Pressesprecher der Bundesregierung zum Thema Waffenlieferungen fragt, kommt da nur ein komischer Blick.

    Das ist auch der Grund warum ich kaum noch Interviews lese. Das ist nur noch Selbstbeweihräucherung. Die Fehler mache immer die anderen.

  210. Wikipedia beschreibt ganz gut, wie es aussehen sollte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Redigieren

  211. Ach ja, kürzlich habe ich von einer Regierungssprecherin einen neuen Begriff gelernt bezüglich eines offensichtlich völkerrechtwidrigen Angriffskriegs: “Fluide Faktenlage”

  212. Fluid? Das ist doch ein Begriff aus dem Fußball, und hat was mit abknickenden Halbspielern in der Bewegung gegen den Ball zu tun.

  213. Und im Bundestag sitzen abknickende Politiker, die versuchen dem Spielball auszuweichen – passt!

  214. Ah. Wenn sich Ralle um den Nachwuchs kümmert heißt das, dass im Sommer 50 Millionen + x in U19-Spieler gesteckt werden. Natürlich selbst verdiente Kohle.

  215. Ah, wieder ordentlich Geld versenken.

  216. “Jeden Spieler auf der Welt kennen”. Drunter macht er’s nicht. Hat was trumpeskes.

  217. ZITAT:
    “Ah. Wenn sich Ralle um den Nachwuchs kümmert heißt das, dass im Sommer 50 Millionen + x in U19-Spieler gesteckt werden. Natürlich selbst verdiente Kohle.”

    Hm, mal abwarten. Ich glaube nicht, dass die für die U19 eine große Einkaufstour starten werden. Das könnte schon mangels verfügbarer Masse im high-level-Bereich in die Hose gehen. Und die richtig teuren U19- Rohdiamanten wollen bei den Profis kicken.

  218. ZITAT:
    “”Jeden Spieler auf der Welt kennen”. Drunter macht er’s nicht. Hat was trumpeskes.”

    Der hat halt Wut im Bauch und der geplatzte Embalo-deal liegt dem Ralle sicher auch noch schwer im Magen. Da sollte man nicht jede Übertreibung auf die Goldwaage legen.

  219. Eigentlich lese ich Interviews immer noch gerne und ich finde sogar dass es weiterhin verdammt viele Journalisten und auch Politiker gibt, die ihren Job & Verantwortung ernst nehmen. Naiv, ich weiß ;-)
    Das Offenlegen zumindest solch heftiger Auswüchse wie beim Rangnick gefällt mir. Selbst wenn es tatsächlich nichts bringen würde, es ist auch eine Frage der Selbstachtung.

  220. Danke für die Berichterstattung zur PK. Aber ich mach mir Sorgen: Haben sie nicht gut trainiert?!?

  221. Am Besten gefällt mir Ralles maximal wirres Statement
    https://pbs.twimg.com/media/DV.....ame=medium
    Selbst autorisiert, aber nicht freigegeben. Hä?

  222. Philadelphia Eagle

    ZURUECK ZUM SPOCHT!

    Die Rueckrundentabelle gefaellt:

    1. Bayern
    2. Frankfurt
    3. Koeln

    …graues Mittelfeld…

    17. HaSV
    18. Hoffenheim

    Das darf gerne so bleiben.

  223. Wurde dem Ralle nicht ehrergiebigst geschmeichelt, wie es ein Universalgenie erwarten darf?

  224. “…..Da sollte man nicht jede Übertreibung auf die Goldwaage legen.”

    Naja, da ist aber schon was dran. Auch die Ansage Nachwuchs und Scouting gleich auch noch zur Chefsache machen zu wollen, geht in die bekannte und großspurige Richtung “Ich weiß wie es am besten geht, alle anderen sind unfähig”. Da kann man schon eine etwas schräge Selbstwahrnehmung attestieren und dies auch nicht zum ersten Mal.

  225. ZITAT:
    “Am Besten gefällt mir Ralles maximal wirres Statement
    https://pbs.twimg.com/media/DV.....ame=medium
    Selbst autorisiert, aber nicht freigegeben. Hä?”

    Naja er er hätte halt nach 30 min Schluß machen sollen. So ist das bei on-off Beziehungen. Musste dich immer kümmern.

  226. ZITAT:
    “Am Besten gefällt mir Ralles maximal wirres Statement”

    So ein Statement wäre für mich als potentieller Arbeitnehmer bereits Grund genug, jegliche Zusammenarbeit tunlichst zu meiden. Erinnert man sich dann noch an die Handy-Aktion, kann man das Kichern nicht mehr verhindern. In jedem Falle wird er miserabelst schlecht beraten wie man in der Öffentlichkeit auftritt.

  227. Ich schätze er lässt sich nicht beraten.

  228. Sein Fehler war wohl, das Gespräch überhaupt erst angefangen zu haben.

  229. ZITAT:
    “Ich schätze er lässt sich nicht beraten.”

    Warum auch? Er weiß es ja eh besser.

  230. Er erklärt seinem Berater erstmal die Welt.

  231. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich schätze er lässt sich nicht beraten.”

    Warum auch? Er weiß es ja eh besser.”

    Deshalb ist er ja da wo er ist. Langsam könnte es sein das sie in Leipzig merken das die Luft irgendwann dünner wird. Hoffentlich verliert dann jemand die Lust.
    Die eine Sache ist in der Bundesliga oben mitzuwirken die andere Sache ist international zu bestehen.

  232. Rangnick halte ich für ein aufgeblasenes, selbstgerechtes Arschloch und wünsche ihm und seinem liederlichen Marketingkonstrukt dass Hochmut vor dem Fall kommen möge….

  233. Der Herr Professor und den Oberlehrer würde ich ja gerne mal gemeinsam interwien. Das wäre bestimmt sehr unterhaltsam.

  234. ZITAT:
    “Nichts neues im Osten”

    Pünktlich zu diesem Post war ich da grad mit lesen fertig
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3850146

  235. Wenn sogar der DFB! dem NOFV bescheinigt, dass man evtl. etwas danebenliegen könnte…

    Wie beim Politbüro dunnemals. Nichts hören, nichts sehen und Nazi-Probleme gibt’s nur im Kapitalismus. Das haben die besorgten Bürger da mit der Kadermilch aufgenommen. Das prägt und macht immun gegen Selbstreflektion.

  236. Philadelphia Eagle

    Wenn Koeln heut mind. einen Punkt holt, sind wir mind. fuenfter am Sonntagabend.

  237. @ Stefan

    Ist zwar sehr ot – wo bekommt man als oldtimeraffiner Vespalaie Infos zum Erwerb einer solchen aus den frühen Achtzigern? Gibt es da seriöse Anlaufadressen?
    Bedankt

  238. ZITAT:
    “@ Stefan

    Ist zwar sehr ot – wo bekommt man als oldtimeraffiner Vespalaie Infos zum Erwerb einer solchen aus den frühen Achtzigern? Gibt es da seriöse Anlaufadressen?
    Bedankt”

    Schreib mir ne Mail am besten.

  239. falls ihr es noch noch nicht hatttet:

    Bruno Hübner und Jan Christian Müller im Doppelpass.

  240. Danke an euch beide

  241. Hübner, gerade der, der so komisch babbelt.

  242. ZITAT:
    “Hübner, gerade der, der so komisch babbelt.”

    Schwätz nedd.

  243. Der babbelt “sympathisch und humorvoll in seinem ganz eigenen Duktus” der Hübner!

  244. Noch mal kurz OT, Politik, AfD: Gibt es wirklich noch zwei Meinungen über diese Spacken-Partei?

    http://www.sueddeutsche.de/mue.....-1.3851856

  245. Und da werdd nischts redigiert!

  246. Und dem Pizza-Lieferanten, der gnadenlos behauptet, die kalte Pizza wäre noch warm, drehe ich das Stück Teig das nächste mal grußlos in die lügende Visage.

    Doof halt, dass sie mich soeben als Kunden verloren haben. Schon die zweite Kerbe im Schaft am heutigen Abend.

  247. ZITAT:
    “Und dem Pizza-Lieferanten, der gnadenlos behauptet, die kalte Pizza wäre noch warm, drehe ich das Stück Teig das nächste mal grußlos in die lügende Visage.

    Doof halt, dass sie mich soeben als Kunden verloren haben. Schon die zweite Kerbe im Schaft am heutigen Abend.”

    Das ist so ein bisschen wie Abo kündigen, ist es nicht ?

  248. Naja – ich bin da recht konsequent.

  249. ZITAT:
    “Und dem Pizza-Lieferanten, der gnadenlos behauptet, die kalte Pizza wäre noch warm, drehe ich das Stück Teig das nächste mal grußlos in die lügende Visage.

    Doof halt, dass sie mich soeben als Kunden verloren haben. Schon die zweite Kerbe im Schaft am heutigen Abend.”

    Gibt‘s im Hintertaunus soviel Auswahl?

  250. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und dem Pizza-Lieferanten, der gnadenlos behauptet, die kalte Pizza wäre noch warm, drehe ich das Stück Teig das nächste mal grußlos in die lügende Visage.

    Doof halt, dass sie mich soeben als Kunden verloren haben. Schon die zweite Kerbe im Schaft am heutigen Abend.”

    Das ist so ein bisschen wie Abo kündigen, ist es nicht ?”

    Die FR papyrus ist imer kalt oder nass.

  251. Köln heute im Unterhemd?

  252. “Gibt‘s im Hintertaunus soviel Auswahl?”

    Ich frag mal jemanden der da wohnt. Ich selbst weiß es nicht.

  253. Wenn ich den Peter Stöger da im BVB-Look sehe, habe ich ein dumpfes Gefühl:
    Bis ich mich an diesen Anblick gewöhnt habe, isser da wieder weg.

  254. Wut-Konsument Krieger heute Abend?

  255. ZITAT:
    “Noch mal kurz OT, Politik, AfD: Gibt es wirklich noch zwei Meinungen über diese Spacken-Partei?

    http://www.sueddeutsche.de/mue.....-1.3851856

    Sehr interessant mus auch die diesjährige Gedenkstunde im Bundestag mit der Auschwitz-Überlebenden Anita Laaker-Wallfisch gewesen sein. Very slow clapping aus der entsprechenden Ecke…

  256. ZITAT:
    “Wut-Konsument Krieger heute Abend?”

    Es gibt solche Tage.

  257. “Lasker” natürlich. Sorry.

  258. Ich warne mal vor Köln.

  259. Unterhaltsamer Kick auf Augenhöhe, sach ich ma.

  260. ZITAT:
    “Ich warne mal vor Köln.”

    Papperlapapp. 4:3 geht das aus. Und ich freue mich über ein kleines Mädchen, das zwei Sitzplätze unterhalb von mir mitten zwischen Kölner Auswärts-Sitzern triumphierend den Adler-Wimpel schwenkt. Da haben sich knapp 300 Kilometer Anfahrt doch gelohnt.

  261. Jetzt ist wieder mal ein “ausgerechnet” angebracht

  262. Ausgerechnet der Auba-Ersatz!

  263. M*rde, mein 0:0 Tipp ist perdu

  264. Wird eng für Köln

  265. Jetzt wirds noch ausgerechneter

  266. Köln hätte aus den paar wenigen Chancen was machen sollen. Jetzt isses nur noch ‘stets bemüht’…

    Köln interveniert für Köln!

  267. Gab es schonmal einen Videobeweis pro Kölle?

  268. VA pro Köln ausgerechnet aus Köln!

  269. ZITAT:
    “Ausgerechnet der Auba-Ersatz!”

    ich erinnere an Stürmer mit 3 Toren im ersten Spiel und danach?

  270. Das ging aber schnell mit dem intervenieren…

    Hat nicht schon der Linien Richter abgewunken?

  271. Sammer nervt.

  272. Alle die gegen Leipzig boykottieren und nicht hingehen wollen:

    Soeben während des Spiels eingeblendet:

    Während der olympischen Spiele kann der eurosport Player 5 Tage kostenlos getestet werden…

    Also zum richtigen Zeitpunkt buchen und Eintracht schauen…

  273. Wenn ich den Eurosport-TV-Babbler richtig verstanden habe, soll es ein kostenfreies Probe-Abo des Players zu Olümpja geben, das auch für das Montags-BuLi-Spiel der unsrigen gegen das Konstrukt gilt. Aaahhja.

  274. ZITAT:
    “Sammer nervt.”

    War noch nie mein Fall…

    Hat mich schon als Spieler genervt….

    Keiner Ahnung warum….

  275. Nur ist ein gescheiter Boykott nur dann, wenn es die TV-Anstalt merkt. Wegen denen wird nämlich montags gekickt. Wenn man deren Quote hochtreibt, kann man auch ins Stadion.

  276. Die Zeit zwischen der [289] und [290] wurde genutzt, um auf der HP von Eurosport nachzugucken: Da steht nix davon, derzeit.

  277. Boykott? Nur weil der “MGV Norwestkurve” bisserl leiser sein will?

  278. ZITAT:
    “Nur ist ein gescheiter Boykott nur dann, wenn es die TV-Anstalt merkt. Wegen denen wird nämlich montags gekickt.”

    OK, dann halt doch XY-Stream mit VPN.

  279. Einfach für die CL qualifizieren, Dann fällt Montags aus….

  280. „Darüber hinaus verteidigte Seifert die Entscheidung, künftig auch Montagsspiele in der Bundesliga anzusetzen. “Es geht dabei 0,0 um Kommerz und Gewinn. Aufgrund der Europa League am Donnerstag sind wir gezwungen, auf andere Termine auszuweichen”, erklärte der DFL-Chef“

    Wer’s glaubt….

  281. ZITAT:
    “Nur ist ein gescheiter Boykott nur dann, wenn es die TV-Anstalt merkt. Wegen denen wird nämlich montags gekickt. Wenn man deren Quote hochtreibt, kann man auch ins Stadion.”

    ich gucke gerne Montag Abends Fußball, von mir aus mehr davon. Ich will nur keine 2 Abos. Sch…. EU-Ausschreibung, ich habe noch nicht erlebt, dass durch eine EU-Ausschreibung irgendwas besser geworden ist. Hoffentlich schaffen die das bald mal wieder ab.

  282. Karneval is eröffnet

  283. Scheiss Kölner…

  284. OMG Bürki….

  285. Ausgerechnet.

  286. So Karneval beendet…

  287. Doppel-Michy zum Aschermittwoch-Feeling

  288. Gegen ein gepflegtes Unentschieden hätte ich aber keine Einwände.

  289. Nö so ein 2:2 wär schon OK. Aschermittwoch können die gerne auf nächsten Samstag verschieben.

  290. Da isses…

  291. Unterhaltsam.

  292. da ich 2:2 getippt habe, wird es nicht dabei bleiben

  293. Der michi macht noch einen…

  294. Hector ist schon ein Guter. Was der für Ecken und Flanken schlägt…

  295. Die Dortmunder Abwehr ist aber auch katastrophal…

    Da lob ich mir fallette…

  296. ZITAT:
    “da ich 2:2 getippt habe, wird es nicht dabei bleiben”

    Q.e.d.
    Wobei: Der Konter war schon hübsch.

  297. Schürrle. Das ist, als ob dir Diekmeier ein Tor schießt.

  298. Pizza macht jetzt noch einen

  299. Jetzt liegt auch Dortmund in der Tabelle vor uns auf dem zweiten Platz.
    Wir werden nach unten durchgereicht, PANIK!!!! ;-)

  300. Wie war das mit der nahrungsausscheidenden Ente? Quak.

  301. ZITAT:
    “Wie war das mit der nahrungsausscheidenden Ente? Quak.”

    Man muss die Ente einfach vorher essen, dann kann nix mehr passieren.

  302. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie war das mit der nahrungsausscheidenden Ente? Quak.”

    Man muss die Ente einfach vorher essen, dann kann nix mehr passieren.”

    Doch, die wird auch wieder ausgeschieden – ist halt scheiße.

  303. Zecken haben mich trotzdem heute Abend nicht überzeugt. Jetzt weiss manwarum Bayern 16 Punkte vor denen rangiert.

  304. Ist das jetzt ein Info-Post? *grübel*:
    Der hessische Anbieter des Kabel-TV mailt auch was von

    ZITAT:
    “Eurosport 1 HD, TLC HD und die drei Eurosport Olympia HD Programme werden während der Olympischen Winterspiele 2018 unverschlüsselt und kostenfrei für alle (…)-Kunden zu empfangen sein. …”

    Und – wenn das auch für die BuLi-Partie am Montag gelten sollte – merkt dann der neue Bezahl-Anbieter, dass man die Partie eigentlich boykottiert, (wie man schon durch Nicht-Abschluss eines zusätzlichen Abos diesen Bezahl-Anbieter “boykottiert”), wenn es über den Kabelanbieter doch angesehen wird???
    Himmelherrgott, früher war doch alles besser.
    Schlimm.

  305. Ich habe das so verstanden, dass man während der Olympischen Spiele den eurosportplayer kostenfrei für 5 Tage nutzen kann. Als Fussballinteressierter wählt man die Tage entsprechend so aus, dass man das Montagsspiel sehen kann.
    Unabhängig zu Eurosports anderen Angeboten zur Olympiade.

  306. @o.fan
    Ja, ich auch.
    Nur: das mit dieses “Angebot” jetzt auch vom hessischen Kabel-TV-Betreiber gemacht wird (also ohne Player, weil TV) ist etwas leicht anderes. Und würde dann auch Kabel-Kunden betreffen, die keinen Rechner am/im TV haben.

  307. Oops. Groundhog day?!

  308. 328

    flasch ds bekommen nur Unitymedia Kunden also diejenigen die heute schon Pay TV über Unitymedia empfangen.

  309. [330]
    Gewagte Behauptung.
    ZITAT:
    “… unverschlüsselt und kostenfrei für alle Unitymedia Kunden zu empfangen sein.”

    Manchmal nutzt auch nochmaliges Lesen (eigene Erfahrung).
    Ob Werbe-Versprechen dann auch tatsächlich gehalten werden, ist eine ganz andere Baustelle.
    Für diese bin ich allerdings nicht zuständig.

  310. ZITAT:
    “328
    flasch ds bekommen nur Unitymedia Kunden also diejenigen die heute schon Pay TV über Unitymedia empfangen.”

    Laut deren Infopost: Falsch. Es bekommt, so steht es da jedenfalls drin, jeder Kunde.