Auswärtstrudeln Wissenswertes zu Berlin

Mutti ist eine Berlinerin. Foto: AFP.
Mutti ist eine Berlinerin. Foto: AFP.

Rekorde, Rekorde, Rekorde! Ja, Herrschaften, das Hinspiel damals in Frankfurt, welch ein Spektakel. Wirklich. Jetzt geht es also nach Berlin, und für die Hertha steht noch einiges auf dem Spiel. Keinesfalls Hosenknöpfe, Sportfreunde.

Mit einem Paukenschlag gegen Frankfurt feierte die Hertha am 10. August 2013 ihr Comeback in der Bundesliga: 6:1 zum Saisonauftakt. Die Berliner gewannen zwölf der letzten 15 Heimspiele gegen die Hessen, und ihre 25 Siege gegen sie sind Vereinsrekord. Das letzte Unentschieden der beiden Klubs in Berlin war am 4. Juni 1976 ein 4:4.

Das gleiche Ergebnis gab es in der Hinrunde, als Alexander Meier mit gleich zwei Toren in der 90. Minute einen 2:4-Rückstand der Eintracht noch wettmachte. Das nennt man Spektakel! Frankfurt holte seit dem 3:1 in Gladbach vom 22. November in den folgenden zehn Gastspielen nur zwei Zähler, verlor die letzten sechs Auswärtspartien in Serie und ist seit 309 Minuten in der Fremde torlos.

Die Herthaner sind seit fünf Partien sieglos, in denen sie nur zwei Tore von Valentin Stocker bejubeln durften, und verloren die letzten drei. Nur im ersten der bisherigen 13 Spiele mit Trainer Pal Dardai, beim 2:0 in Mainz am 7. Februar, führten die Berliner beim Gang in die Pause.

In der Rückrunde fielen in den Spielen der Hertha mit 26 die wenigsten Tore der Liga, während es in den 32 Partien der Frankfurter den Saisonrekord von 115 Treffern gab.

Frau Merkel wird den zweiten Erfolg einer Frankfurter Fußballmannschaft innerhalb von drei Tagen in der Hauptstadt höchstwahrscheinlich nicht vor Ort verfolgen. Schade eigentlich.

Schlagworte:

246 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen Frankfurt,

    wo die Nerven deiner Fans durch jahrzehntelanges Training inzwischen dicker sind als ein C-Rohr der Freiwilligen Feuerwehr und der Oberarm von Timmy dem Wrestlerimitat.

    Mutti ist mit Ihrer subversiv immer wieder gezeigten Fohlen-Raute seit Jahren doch Gladbachfan, verstehe nicht, wieso sie Hertha die Daumen drücken sollte. Würde ich auch nicht, selbst wenn ich da wegen falschem Abbiegen im Leben dort wohnen müsste.

  2. Wie schön, ein Austrudelspiel! Ich sage schon mal Glückwunsch an die Hertha zum Klassenerhalt!

  3. Aus den letzten zehn Auswärtsspielen nur zwei von 30 möglichen Punkten geholt… klingt schon fast wie eine Folge “Rosins Restaurants”. Nur leider können wir nicht einfach mal eben die Speisekarte zusammenschrumpfen und mit zwei einfachen Hausfrauengerichten sieben Michelinsterne abstauben.

    Ich glaube daher nicht, dass gegen HBSC Punkte dazukommen werden. Leider. Sorry. No way.

  4. Ich glaube an den Dreier. Für die Eintracht.

  5. Die Eintracht wird jetzt mit zwei Austrudelsiegen und Platz 8 in der Tabelle ein völlig konsterniertes Umfeld zurücklassen, da dann niemand mehr sagen kann, was das für die Bewertung der Saison bedeutet und wieviel der MT2 daran Schuld hatte.

    So lob ick mir meene Eintrachtdiva, wa?

  6. Ich habe 1:3 getippt, da auch eine Erfogsserie der Herthaner mal reissen muss.

  7. @5
    Kein unwahrscheinliches Szenario. Entlassung dann am 11.11.2015

  8. Sieg für die Eintracht. Und dann Schaaf raus!!! Weil die Euroleague verfehlt wurde, Flum nie spielt und die Pressekonferenzen immer so shice sind.

  9. Lt roter Bild kommt Entlassung Schaafs sowieso zu teuer. Fakt. Zumindest in diesem Sommer.

  10. ZITAT:
    “Lt roter Bild kommt Entlassung Schaafs sowieso zu teuer. Fakt. Zumindest in diesem Sommer.”

    Achtung, Konjunktiv:

    Das wäre natürlich perfekt. An einem Trainer festhalten, von dem man nicht überzeugt ist, weil man die Abfindung nicht zahlen kann.

    Wäre, wie gesagt. Und nicht unbedingt nur auf die Eintracht bezogen.

  11. Schade. Die Merkel ist mit ihren
    wechselnden Partnern für den Fußball ja fast sowas wie der ‘Mörtel’ Lugner für den Wiener Opernball.

  12. Ah also müssen die anonymen Spieler jetzt vollgas geben um über die TV Gelder genug zu generieren um TS zu entlassen. Wer auch immer das eingerührt hat müsste eine Kreativmedallie bekommen

  13. ZITAT:
    “Ah also müssen die anonymen Spieler jetzt vollgas geben um über die TV Gelder genug zu generieren um TS zu entlassen. Wer auch immer das eingerührt hat müsste eine Kreativmedallie bekommen”

    Interessanter Perspektivwechsel. Würden wir die kommenden beiden Partien gewinnen, ist dies ein eindeutiges Indiz, dass die Spieler gg den Trainer sind.

    Aber was ist, wenn beide Spiele verloren gehen?

  14. Moin Moin,
    Ich glaube manche Herren in Frankfurt sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht?! Schaaf hat fertig…. Alles andere ist wie sturer Glaube an analoges TV und Telefone mit Wählscheibe. Trainer ohne Konzept, nur mit Einsatz an der Außenlinie und langen Reden ohne Inhalt kommt man hoffentlich auch bei uns nicht weit.

    Hertha? Ich glaube an Almosen, Thomas S lässt seine Jungs schon wieder wild stehen, versprochen. Was man nicht kann, kann man nicht. Aber das hatten wir ja schon…

  15. B.B. King, Ben E.King, Percy Sledge…….da tritt in den letzten Wochen die große Garde des Blues geschlossen ab.
    RIP!

  16. Ein Gedanke noch am Morgen: wann hat es ein Trainer so schnell geschafft, dass man ihm überdrüssig wurde? Bei uns lange keiner mehr, sogar Skibbe hatte länger den “Euphorie-Modus” aufrecht erhalten… Und das trotz so vieler Jahre Erfahrung und… Bremen ist halt nicht Bankenmetropole und Eintracht Frankfurt. Schaaf für die Eintracht ist für mich wie Wesselsky für Bahnreisende

  17. ZITAT:
    “sogar Skibbe hatte länger den “Euphorie-Modus” aufrecht erhalten…”

    Wir suchen übrigens auch immer noch den legitimen Nachfolger von Caio.

  18. ZITAT:
    “Ein Gedanke noch am Morgen: wann hat es ein Trainer so schnell geschafft, dass man ihm überdrüssig wurde? Bei uns lange keiner mehr, sogar Skibbe hatte länger den “Euphorie-Modus” aufrecht erhalten… Und das trotz so vieler Jahre Erfahrung und… Bremen ist halt nicht Bankenmetropole und Eintracht Frankfurt. Schaaf für die Eintracht ist für mich wie Wesselsky für Bahnreisende”

    Da fällt mir noch Christoph Daum ein…

  19. ZITAT:
    “Wir suchen übrigens auch immer noch den legitimen Nachfolger von Caio.”

    Wie wärs mit Piazon? Ein Bombenfreistoß in Hamburg und sonst viel heiße Luft. Hauptunterschied, dass er von den Vollhorsten auf den Tribünen nicht so gefeiert wird..

  20. Caio! Caio! Caio!

  21. “Die Berliner gewannen zwölf der letzten 15 Heimspiele gegen die Hessen, und ihre 25 Siege gegen sie sind Vereinsrekord.”

    Ich habe es schon vor dem Dortmund-Spiel geschrieben: Ich kann es nicht mehr sehen. Gibt es eigentlich irgendeinen Bundesligaverein, der nicht gegen unsere Deppen einen solchen Rekord hat ? Entweder die meisten Siege überhaupt, oder Heimsiege, oder Tore … Entwürdigend, peinlich…

  22. Der OFC spielt nur in Baunatal

  23. ZITAT:
    “”Die Berliner gewannen zwölf der letzten 15 Heimspiele gegen die Hessen, und ihre 25 Siege gegen sie sind Vereinsrekord.”

    Ich habe es schon vor dem Dortmund-Spiel geschrieben: Ich kann es nicht mehr sehen. Gibt es eigentlich irgendeinen Bundesligaverein, der nicht gegen unsere Deppen einen solchen Rekord hat ? Entweder die meisten Siege überhaupt, oder Heimsiege, oder Tore … Entwürdigend, peinlich…”

    Man fragt sich, wie dieser Club so viele Jahre erstklassig sein kann……

  24. @Stoffel: Diese Negativbilanzen kommen daher, daß es unsere Jungs einfach nicht nötig haben, sich um solche lächerlichen Kleinigkeiten zu kümmern.

    Du musst sowieso mal dringend an deinen Prioritäten arbeiten. Wichtig ist doch vor allem, daß unsere 5000 Away-Supporter 90 Minuten lang durchsingen und mit ihren Fahnen und Armen wedeln. Der Spieltag hat sich dann gelohnt, wenn man in Facebook lesen kann, daß man die gegnerische Fankurve trotz deutlichem Rückstand ganz klar an die Wand gesungen hat und daß in deren Stadion überhaupt nichts los wäre..

  25. ZITAT:
    ” Der Spieltag hat sich dann gelohnt, wenn man in Facebook lesen kann, daß man die gegnerische Fankurve trotz deutlichem Rückstand ganz klar an die Wand gesungen hat und daß in deren Stadion überhaupt nichts los wäre..”

    Wenigstens bei einer Gruppe stimm das Leistungsprinzip. ;-)

  26. Morsche
    Irgendwie glaube ich an einen Sieg. Weil nichts dafür spricht.

  27. Es geht natürlich immer um Geld. Und den klitzekleinen Hoffnungsschimmer das sich doch noch alles zum Besten wendet.
    Also geht man mit Schaaf in die Saison. Vorher kauft man ihm noch ein paar Alibiwunschspieler, blöderweise auch fur Geld.
    Einige viele Spieler wie Flum, Madlung, vorher schon Lanig sind dann weg ( echte Verluste) andere wid Piazon , wahrscheinlich Zambrano, eventuell Inui auch. ( Verlust hält sich in Grenzen)
    Maier, Kittel und Anderson werden frühstens zur Hälfte der Hinrunde und ganz ohne Vorbereitung wieder kommen.
    Und neue sind noch keine da. Was bei der Menge der Spieler die ersetzt werden müssen eine echte Wahnsinnaufgabe wird.

    Bei allem Optimismus. Der Hinrundenstart muss doch in die Hosen gehen. Und dann werden die bis November zurecht nervös und der Trainer fliegt.

    Das hats dann finanziell voll gebracht?

  28. “Du musst sowieso mal dringend an deinen Prioritäten arbeiten”

    Gelobe Besserung…

  29. Herri warnt die Liga vor einem Gesamtschaden:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....93048.html

    Bin mal gespannt, was die Eintracht im Bereich Neuverpflichtungen unternimmt, damit sich der Gesamtschaden nächste Saion nicht hier ereignet.

  30. ZITAT:
    “Es geht natürlich immer um Geld. Und den klitzekleinen Hoffnungsschimmer das sich doch noch alles zum Besten wendet.
    ………………………..
    ……………………….
    Das hats dann finanziell voll gebracht?”

    Mit jedem anderen Trainer besteht das gleiche Risiko.

    Es könnte ja auch sein, dass Schaaf über den Sommerurlaub erkennt, dass er sich auch anpassen muss.

    Fakt ist, dass Anderson, Meier und Kittel erst im nächsten Jahr wieder in Form kommen können. Fakt ist, dass mit Madlung verlängert werden muss, damit auf der IV-Position wenigstens eine Alternative vorhanden ist.
    Fakt ist, dass man das auch positiv sehen kann: die gleichen Verletzungen im August oder September wären sicher genauso schlimm, aber man hätte noch weniger Zeit, darauf zu reagieren.

    Könnte mir übrigens duchaus vorstellen, dass die Eintracht um Prödl mitpokert.

  31. Diese Artikel wiederholen such Wort für Wort, alle halbe Jahre. Selbst Wolfsburg, offensichtlich sein Lieblingswerksclub wird immer als negativ Beispiel benutzt.
    Es ehrt in ja den guten Herri immer darauf hinzuweisen. Nur, durch ständiger Wiederholung ändert sich nichts. Besser wäre es er würde in einem Gremium sitzen, die daran was ändern könnten. …uppps tut er ja.

  32. ZITAT:
    “ZITAT:
    “sogar Skibbe hatte länger den “Euphorie-Modus” aufrecht erhalten…”

    Wir suchen übrigens auch immer noch den legitimen Nachfolger von Caio.”

    Daran ist natürlich Schaaf (nicht?) Schuld…

  33. ZITAT:
    “Diese Artikel wiederholen such Wort für Wort, alle halbe Jahre. Selbst Wolfsburg, offensichtlich sein Lieblingswerksclub wird immer als negativ Beispiel benutzt.
    Es ehrt in ja den guten Herri immer darauf hinzuweisen. Nur, durch ständiger Wiederholung ändert sich nichts. Besser wäre es er würde in einem Gremium sitzen, die daran was ändern könnten. …uppps tut er ja.”

    Ab 1. Juli nicht mehr, er tritt aus dem Ligavorstand zurück!

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  34. vicequestore patta

    Ein herzliches Guten Morgen in die Welt der Langeweile und Belanglosigkeit,

    unter einer Schlafstörung leidend habe ich mir heute Nacht noch einmal den Fred von Gestern reingezogen.

    Worte aufrichtigen Dankes muss ich daher an Caligula richten, dessen Beiträge sehr lesenswert waren.

    Auch die Frage nach den Fanartikeln möchte ich noch einmal aufgreifen. Wieso gibt es keine Dur/Kil-Kaffeetasse? Hätte ich bitte gerne mit den beiden, wie sie feixend hinter dem beschissenen Plastikadler sitzen. Krieger, Du kriegst das hin! Das muss. Ich hab ja auch schließlich eine “Inspector Barnaby”-Tasse…

    T-Shirt wäre auch nicht schlecht. Mein “Abstieg-ist-Arsch”-T-Shirt ist irgendwie verlustig gegangen.

    Abschließend der Hinweis an Heinz Gründel und youngang, dass es relativ schwierig ist, in Bayern ein gescheites Bier zu trinken. Dazu muss man schon nach Franken und die Franken halten sich nicht für Bayern (“frei statt Bayern”). Ich sie übrigens auch nicht. Gerade im mainfränkischen Kreis wird man schnell fündig. Ich liebe “Würzburger Hofbräu”, Distelhäuser (Tauberbischofsheim) und Faust (Miltenberg). Prost!

  35. ZITAT:
    “Bei allem Optimismus. Der Hinrundenstart muss doch in die Hosen gehen. Und dann werden die bis November zurecht nervös und der Trainer fliegt.

    Das hats dann finanziell voll gebracht?”

    Wenn der Hinrundenstart so wie Du es beschreibst tatsächlich in die Hosen geht, dann könnte man aber auch sehr gut argumentieren, dass das alles nur am großen Umbruch und den Verletzten, nicht aber am Trainer liegt. Dem man dann auch wegen seiner Erfahrung das Vertrauen in so einer Krise ausspricht.

  36. ZITAT:
    “Dem man dann auch wegen seiner Erfahrung das Vertrauen in so einer Krise ausspricht.”

    was ja auch einer der Hauptgründe war, warum sich der Vorstandsvorsitzende für den alten Stollenschuh Schaaf entschieden hat

  37. ZITAT:
    “Diese Artikel wiederholen such Wort für Wort, alle halbe Jahre. Selbst Wolfsburg, offensichtlich sein Lieblingswerksclub wird immer als negativ Beispiel benutzt.
    Es ehrt in ja den guten Herri immer darauf hinzuweisen. Nur, durch ständiger Wiederholung ändert sich nichts. Besser wäre es er würde in einem Gremium sitzen, die daran was ändern könnten. …uppps tut er ja.”

    Wie bei dir also .. Du heulst auch immer nur rum wie scheiße die Eintracht eigentlich ist und das Fansein eigentlich ne Strafe Gottes ist.

  38. ZITAT:
    “was ja auch einer der Hauptgründe war, warum sich der Vorstandsvorsitzende für den alten Stollenschuh Schaaf entschieden hat”

    Das ist ja auch sinnvoll und zeichnet geschicktes Management aus. Die Probleme und Herausforderungen der Gegenwart mit Mitteln lösen zu wollen, die mindestens 20 Jahre alt sind. Wird schliesslich bei allen erfolgreichen Unternehmen so gehandhabt, oder etwa nicht?

  39. Im Sommer soll Qualität kommen, wenn der Heribert das so sagt, dann wird das schon stimmen. Außerdem hat er schon in seiner unendlichen Weisheit prophezeit: „Die Bundesliga wird einen Gesamtschaden nehmen“. Auch und das sei bemerkt, wenn H96 und Freiburg absteigen, bekommt die magische Eintracht mehr TV-Gelder. Sagt der Heribert. Was für ein Fuchs, der hat aber auch alles im Blick.

    http://fussball-geld.de/fernse.....r-tabelle/

    wenn ich das richtig deute, dann hat der Todestern des Südens, gerade mal das doppelte, als die magisch zementierte SGE, an TV Einnahmen. Vielleicht liegts ja am Konzept… könnte ja sein, man weiß es nicht.

    Also sichern wir der Hertha die Liga, (warum auch nicht, der Mitkonkurrent um die Relegation 15/16 muss jetzt eingefädelt werden) und hoffen das SCF und H96 die Grätsche machen. Dann klappt das auch mit der Qualität. Wen könnte man von den beiden Verpflichten?

    Mittlerweile habe ich das Konzept durchschaut, eventuell. Wichtig ist, das man noch 4 andere auf Augenhöhe den Verbleib in der Liga ermöglicht. Das könnte so manch ein Resultat in dieser Saison rechtfertigen. Man stelle sich das Umfeld mal mit 60 Punkten und Rang 4 vor. Da würde die Bundesliga wirklich einen Gesamtschaden nehmen. Oder?

  40. ZITAT:
    “Wird schliesslich bei allen erfolgreichen Unternehmen so gehandhabt, oder etwa nicht?”

    Kann ich bestätigen.

  41. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bei allem Optimismus. Der Hinrundenstart muss doch in die Hosen gehen. Und dann werden die bis November zurecht nervös und der Trainer fliegt.

    Das hats dann finanziell voll gebracht?”

    Wenn der Hinrundenstart so wie Du es beschreibst tatsächlich in die Hosen geht, dann könnte man aber auch sehr gut argumentieren, dass das alles nur am großen Umbruch und den Verletzten, nicht aber am Trainer liegt. Dem man dann auch wegen seiner Erfahrung das Vertrauen in so einer Krise ausspricht.”

    Aber warum lass ich dann einen Madlung gehen. Ein Spieler der zumindest in der Rückrunde deutlich gezeigt hat wie wertvoll er ist. Flum durfte ja leider nicht so viel zeigen. Trotzdem halte ich ihn für einen soliden Erstligaspieler mit variablen Einsatzmöglichkeiten . Das sind doch Entscheidungen des Trainers; oder?
    Bei der momentan dünnen Personaldecke, die sich bestimmt nicht um 8-10 Spieler erhöhen wird, mangels Kohle, halt ich das für fragwürdig.

  42. ZITAT:
    “Wie bei dir also .. Du heulst auch immer nur rum wie scheiße die Eintracht eigentlich ist und das Fansein eigentlich ne Strafe Gottes ist.”

    Und wie schlimm dieser Bruchhagen ist.

  43. ZITAT:
    “Auch die Frage nach den Fanartikeln möchte ich noch einmal aufgreifen. Wieso gibt es keine Dur/Kil-Kaffeetasse? Hätte ich bitte gerne mit den beiden, wie sie feixend hinter dem beschissenen Plastikadler sitzen.

    Selbst ist der Mann: http://imgur.com/Uoy1CfI

  44. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch die Frage nach den Fanartikeln möchte ich noch einmal aufgreifen. Wieso gibt es keine Dur/Kil-Kaffeetasse? Hätte ich bitte gerne mit den beiden, wie sie feixend hinter dem beschissenen Plastikadler sitzen.

    Selbst ist der Mann: http://imgur.com/Uoy1CfI

    Pro Luegenkaffee:-))

  45. Die Zeitung meines Vertrauens schrieb doch letzte Woche, dass bei Madlung noch nicht das letzte Wort gesprochen ist. Und bei allem Respekt: so viele erstklassige Angebote wird er nicht bekommen (haben).

  46. Fußballsachverständiger

    Was ein Bild am frühen Morgen, da wird ja die Milch im Kaffee sauer!

    Der Hosenanzug in blog-g. Muss das sein?

    Darauf erstmal einen Dujardin…

  47. Geld für die vorzeitige Ablösung von Schaaf, dass dann irgendwo anders eingespart müsste, ist nur ein Grund. Keinen neuen Trainer präsentieren zu können, der auch noch von allen jetzigen und neuen Beteiligten akzeptiert würde, ein anderer. Der Spieler-Mercato ist doch schon längst eröffnet und wie bitte soll BH 7-8 neue Spieler zu akzeptablen Konditionen verpflichten, wenn die Trainerfrage offen ist. Hört sich pragmatisch an, ist aber so.
    Mein Bauchgefühl sagt, dass Schaaf zwar ein überzeugter Sturkopf ist wenn es um Spielsysteme geht, er aber aus der Saison gelernt hat und uns nächste Saison überraschen wird. Ich bin eher sauer auf die ‘Zwietracht’ in der Vereinsführung und den Versuch von PH seine Profilneurosen auszuleben. Falscher Ehrgeiz, falscher Zeitpunkt.

  48. ZITAT:
    “Könnte mir übrigens duchaus vorstellen, dass die Eintracht um Prödl mitpokert.”

    OH GOTT da hab ich noch gar nicht dran gedacht, aber hundert pro, vor allem wenn Schaaf weiterstümpert. Ich hab Angst.

  49. @ 39

    Von Freiburg gerne Schmid und Darida

  50. Fußballsachverständiger

    ZITAT:
    “Herri warnt die Liga vor einem Gesamtschaden:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....93048.html

    Bin mal gespannt, was die Eintracht im Bereich Neuverpflichtungen unternimmt, damit sich der Gesamtschaden nächste Saion nicht hier ereignet.”

    Der nimmermüde Mahner und Warner. Der erhobene Zeigefinger Fußballdeutschlands. In Personalunion mit dem verlässlichen Abnicker, wenn es um die Entscheidungen geht.
    Da wird der bequeme Funktionärssessel stets dem unangenehmen Gegenwind vorgezogen.

    Den nimmt außerhalb Frankfurts sowieso keiner ernst. Völlig zurecht.

    Merkel und der Bremsanker bereits zum Frühstück. Von jetzt an kann der Tag nur noch besser werden.

  51. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie bei dir also .. Du heulst auch immer nur rum wie scheiße die Eintracht eigentlich ist und das Fansein eigentlich ne Strafe Gottes ist.”

    Und wie schlimm dieser Bruchhagen ist.”

    Du verwechselst die Dame mit mir. PP ist , wie fast alle weiblichen Wesen bekennender Bruchhagengroupie die ja bekanntlich beim Anblick des bösen Alten Mannes zu Milcheinschuss neigen.
    Für Hasstiraden und Hetze gegen den bekennenden Schalker bin ausschließlich ich zuständig. Ich bitte dies zu beachten.

  52. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie bei dir also .. Du heulst auch immer nur rum wie scheiße die Eintracht eigentlich ist und das Fansein eigentlich ne Strafe Gottes ist.”

    Und wie schlimm dieser Bruchhagen ist.”

    Du verwechselst die Dame mit mir. PP ist , wie fast alle weiblichen Wesen bekennender Bruchhagengroupie die ja bekanntlich beim Anblick des bösen Alten Mannes zu Milcheinschuss neigen.
    Für Hasstiraden und Hetze gegen den bekennenden Schalker bin ausschließlich ich zuständig. Ich bitte dies zu beachten.

  53. Zum Thema Gesamtschaden: Rainer Holzschuh haute nach der Bayern-Niederlage in die selbe Kerbe und kritisiert das Leistungsgefälle innerhalb der BL.
    Ich glaube im Gegenteil, dass Bruchhagen außerhalb Frankfurts mehr Wertschätzung geniesst als innerhalb Frankfurts. Dafür gibt es Gründe, man kann aber auch mal die Kirche im Dorf lassen.

  54. Man kann doch aber nicht den “Gesamtschaden” alleine an den TV-Geldern fixieren. National steht der Todestern bei rund 40 M und die Eintracht bei 25 M Einnahmen. Das ist gerade mal eine Differenz von 15M die man gerne mal nur auf den Kader verteilen sollte.

    Wenn das, das einzige Argument sein sollte, was den “Gesamtschaden” betrifft, das kann es doch nicht sein. Wenn man sich seine eigenen Ansprüche mal anguckt. Für diese Differenz muss der Stern auch immer das Tripperle anpeilen. Während bei uns es eben nur zu Zement reichen soll. So könnte man das auch mal sehen. Spektakel hin oder her.

  55. ZITAT:
    “Zum Thema Gesamtschaden: Rainer Holzschuh haute nach der Bayern-Niederlage in die selbe Kerbe und kritisiert das Leistungsgefälle innerhalb der BL.
    Ich glaube im Gegenteil, dass Bruchhagen außerhalb Frankfurts mehr Wertschätzung geniesst als innerhalb Frankfurts. Dafür gibt es Gründe, man kann aber auch mal die Kirche im Dorf lassen.”

    Sagen wir es so, in der Analyse von Fehlentwicklungen liegt er oft richtig.

  56. ZITAT:
    “… Für Hasstiraden und Hetze gegen den bekennenden Schalker bin ausschließlich ich zuständig. Ich bitte dies zu beachten.”

    Oh, Entschuldigung.

    Seit ihr den gleichen Frisör habt, kann das aber mal passieren.

  57. ui, Bamboo, Frauen und Frisur. Dünnes Eis.

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Für Hasstiraden und Hetze gegen den bekennenden Schalker bin ausschließlich ich zuständig. Ich bitte dies zu beachten.”

    Oh, Entschuldigung.

    Seit ihr den gleichen Frisör habt, kann das aber mal passieren.”

    Leider gut:-)

  59. Morsche,
    Einmal noch für den blog der Patriarchen und alle anderen Esel:
    CHAMPIONSLEAGUEGEWINNERINNEN!

    (Gratulation, btw!)

  60. Wann wird wohl der Tag kommen, an dem man der Eintracht mal wieder zu irgendeinem Pokal gratulieren kann?
    Und nein, ich meine nicht irgendwelche Wald-und Wiesenpokale bei Spaßturnieren..

  61. Ich möchte dem Heinz noch zum Finaleinzug gratulieren. Wie wir wissen gibt es neben der Eintracht noch eine andere alte Liebe für ihn: Dnjpr Dnjepropetrowsk. Well done!

  62. Danke Albert, ich musste wirklich ein Tränchen der Rührung verdrücken

  63. “Wann wird wohl der Tag kommen, an dem man der Eintracht mal wieder zu irgendeinem Pokal gratulieren kann?”

    Warum immer so ungeduldig. 1988 ist nicht so lange her.

  64. ZITAT:
    “Wann wird wohl der Tag kommen, an dem man der Eintracht mal wieder zu irgendeinem Pokal gratulieren kann?
    Und nein, ich meine nicht irgendwelche Wald-und Wiesenpokale bei Spaßturnieren..”

    2016. Ab dann wird Milch und Honig fließen und die Titel werden kommen zu den unsrigen für und für!

  65. vicequestore patta

    @43, Nairobi: Danke für den Hinweis
    @44, HG: Ist doch nichts schändlich daran, beim morgendlichen Kaffee die beiden Lügenbarone zu erblicken, nicht wahr?

  66. Fußballsachverständiger

    @ das ist wie bei Opa, der ständig vom Iwan vor der Tür faselt.

    Manche Entwicklungen mögen ja Anlass zur Sorge geben, aber niemand nimmt den […] noch ernst. Er nervt einfach nur noch.

    Mal ernsthaft: wie viel hätte der Sparkassendirektor denn mehr zur Verfügung, selbst wenn die TV-Gelder gleichmäßig verteilt würden?

    Gesamt: 530, 4 Millionen
    wären dann pro Bundesligist: 29,466 Mio

    Derzeit steht die Eintracht bei 25,422 Mio. Das wäre also gerademal ein Fehleinkauf mehr für die Eintracht…

    Irgendwo muss ein wenig Anreiz und Leistungsprinzip ja schon noch eine Rolle spielen…

    Bei der ganzen TV-Gelder-Verteilungsdiskussion geht es dann auch nicht um die paar Euro mehr oder weniger, sondern darum, dass man gelb vor Neid nach England guckt, wo ganz andere Summen im Topf sind.

    Da will man auch hin. Mehr für alle ist das Ziel und deshalb ändert auch die Mehrheit der Clubs nichts am Schlüssel. Und daher nimmt auch niemand den […] noch ernst, wenn er wieder mal vom Krieg erzählt.

    [Edit: Beleidigungen gelöscht]

  67. Etwas konkreter zu Herris Rückzug aus dem Ligavorstand wird das Fußball-Zentralorgan:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rueck.html

    “Offen” seien danach auch Auswirkungen auf Herris Engagement bei der Eintracht.

  68. Gestern wurden live im WDR die ganzen regional-pokale ausgespielt. Die zu gewinnenden Pokale sahen schon sehr imposant aus.

  69. ZITAT:
    “2016. Ab dann wird Milch und Honig fließen und die Titel werden kommen zu den unsrigen für und für!”

    Ab 2016 beginnen, wenn überhaupt, die Aufräumarbeiten.

  70. Ohhh hier Bruno H. aufpassen… ein neuer Romario/Neymar bei Chelsea.
    http://www.transfermarkt.de/ch.....ews/197359

    nachdem wir mit dem jungen Kaka so erfolgreich waren.

  71. @ 66

    sach ich doch… plärren auf hohen Niveau… für die 5 M mehr, wird bei der empirisch bewiesenen Finanzkunst (Einkauf ./. Verkauf) noch ein Minus. :D Künstlerpech eben. Das nun auf die gesamte Liga zu münzen. Da gehört schon ne Menge Weisheit dazu.

  72. ZITAT:
    “Herri warnt die Liga vor einem Gesamtschaden:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....93048.html

    Das ist drollig: Onkel Dagobert plädiert dafür Geld zu bekommen, dass er bei Auswärtsspielen schlechten Fußball und zu tausenden gut zahlende Sänger mitbringt.
    Wahrscheinlich hat der Mann der Hebamme bei seiner Geburt die Spreizung der Buli erklärt.

  73. Alleine um die Reaktionen hier zu sehen, wäre es amüsant, wenn Bruchhagen den Job hier noch ein Jahr länger machen würde, go for it!

  74. Isaradler international

    Der soll jetzt mal schön ab 2016 BER in die Spur bringen. Dafür gibt es weltweit wirklich niemanden, der qualifizierter wäre.

  75. ZITAT:
    “Leute, das große GNTM-Finale wird wiederholt! Yeah!

    https://twitter.com/ProSieben/.....2489808896

    Für mich die Meldung des Monats!

  76. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Leute, das große GNTM-Finale wird wiederholt! Yeah!

    https://twitter.com/ProSieben/.....2489808896

    Für mich die Meldung des Monats!”

    Für mich auch. Ist das nicht die Woche der Endspiele? DFB-Pokal, Warschau (EL-Finale) etc.pp. Und dann noch das große Heidi-Finale. Mehr geht nicht. Danke!

  77. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Leute, das große GNTM-Finale wird wiederholt! Yeah!

    https://twitter.com/ProSieben/.....2489808896

    Für mich die Meldung des Monats!”

    Und dies, obwohl der Monat grade mal zur Hälfte rum ist, Respekt. Jetzt Austrudeln?

  78. Fußballsachverständiger

    Nochmal zu den Fernsehgeldern:

    Wie kommt es eigentlich, dass FREIBURG in der TV-Gelder-Tabelle vor der Eintracht liegt? Und Augsburg, gleich 6 Plätze? Und MAINZ sogar noch vor Augsburg?
    Und von unten schiebt sich Ingolstadt und … Darmstadt heran.

    Liegt bestimmt an diesem Gesamtschaden, von dem dieser […] da verzählt.

    [Beleidigungen selbst gelöscht]

  79. @79: *hihi* Sehr schön, Westend-Adler..

  80. “Und dies, obwohl der Monat grade mal zur Hälfte rum ist, Respekt. Jetzt Austrudeln?”

    Gestern war der Monat schon ganz rum.

  81. Am Elzer Berg geblitzt zu werden ist das eine. Das andere ist:

    http://www.berliner-kurier.de/.....picks=true

  82. Hallo? Wann darf man denn bittschön von einer Meldung des Monats sprechen? Doch bitte nicht erst am letzten Tag eines Monats? Ich kann auch am 2 Mai von einer Meldung des Monats sprechen, wenn ich weiß, dass dieses Ereignis nicht mehr getoppt werden kann!!!! Meine Meinung.

  83. Ich hab gestern die CL gewonnen und Ihr nicht.

  84. #BoxkampfdesJahrhunderts

  85. ZITAT:
    “#BoxkampfdesJahrhunderts”<

    Den gibt es ja gefühlt jede Woche auf kabel 1.

  86. ZITAT:
    “Das kann auch nur einer Frau passieren:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....33872.html

    Das ist aber keine schlechte Nachricht. Die Alushi ist auch so ‘ne Kandidatin, die Fußball nicht für einen Mannschaftssport hält.

  87. ZITAT:
    “Das kann auch nur einer Frau passieren:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....33872.html

    OMG!!!

  88. “Und keine Frau bloß Mutter” (Blumfeld)

  89. Wer sich Tage vor einem CL-Finale Gedanken darüber macht, wie scheiße doch der Jahn-Sportpark ist, und das darüber hinaus auch noch öffentlich mitteilt, da werden wahrscheinlich beide Seiten zufrieden sein über diese erfreuliche Nachricht.

  90. Colin Bell zur Eintracht.
    Möglicherweise kann er ja was mit unseren Mädchen anfangen.

  91. ZITAT:
    “Colin Bell zur Eintracht.
    Möglicherweise kann er ja was mit unseren Mädchen anfangen.”

    Am Besten gleich ein paar CL-Siegerinnen mitbringen.

  92. Endlich eine Story für unser Spiel (Bild): Rache gegen Aigner.
    #Emotionenpur
    #Hexenkessel

  93. Beim Laden dieser Seite taucht jedesmal Frau Dr. Merkel auf – ich prangere das an!

  94. Na toll. Da hat EintrachtTV die PK heute sogar live übertragen, und keinen interessiert’s.

  95. In der PK sagt Herr Schaaf, dass er den Kader jetzt schon besser aufgestellt für nächste Saison sieht, als es vor dieser Saison war.
    Darf ich fragen woher er diese Sichtweise nimmt?

  96. grad mal quergelesen was ich hier in den letzten anderthalb Wochen so verpasst habe….

    Irgendwie ist es doch das Natürlichste auf der Welt, dass man als Mensch immer wieder Ventile sucht um mal so richtig Druck abzulassen. Der Chef drückt dir einen rein, die Kinder tanzen dir auf der Nase rum und von der Fraa gibts auch noch eins aufn Deckel. Am Wochenende musst du dir von dahergelaufenen Kappeköppe aus den Dörfern der Fussballrepublik zeigen lassen, wie moderner Fussball gespielt wird. Alles in Allem wünscht man sich doch einfach nur endlich wie ein echter König behandelt zu werden……als Kunde zum Beispiel. Da hat sich dieses sprichwörtliche ja noch verwurzelt in den Köpfen, als Kunde……jaa, da bin ICH noch König, und da läuft alles so wie ich das will……ob ich dafür auch zahle, oder ein kostenloses Angebot in Anspruch nehme…nicht so wichtig, König bin ich trotzdem !

    Also hopp hopp ihr Hofnarren, stellt mir alles was ihr habt für gratis zur Verfügung und tretet an wenn ich euch eins auf den Deckel geben will, denn schliesslich bezahle ich euch ja dafür, wenn auch nicht wirklich, dann wenigstens mit Klicks, und dafür müsst ihr jetzt auf die Knie gehen und ganz lieb drum betteln. Und wenn ich euch dann mal in den Senkel stellen will, dann sagt ihr bitte danke dazu. Wenn es mal nicht so läuft wie ich mir das vorstelle beim verein meines Herzens muss ja auch ein Schuldiger her, und was läge da näher als derjenige der unter mir steht ? Mein loyaler Vasall, dem ich sie aufladen kann, die Schuld daran, dass die Welt eigentlich fürn Arsch ist und in meinem Leben nix so läuft wie ich es möchte. Da bin ich dann dankbar und froh und spare n icht mit Kraftausdrücken, denn das muss er sich ja gefallen lassen der Vasall vom König, dafür wird er ja schliesslich bezahlt von mir……oder auch nicht……aber vielleicht mit den Klicks. Gut dass es ihn gibt den Vasallen, den einen Schwächeren, der das abkann wenn man auf ihm rumtrampelt. Sonst müsst ich am End eben einen suchen der noch schwächer ist um dem ma so richtig eine mitzugeben…….verdient oder nicht….hauptsache ICH fühle mich danach wieder wie ein König.

  97. ZITAT:
    “Das kann auch nur einer Frau passieren:
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....33872.html

    Gerade eben beim Mittagessen das Interview in der Print-FR von vorgestern gelesen. Da sagte sie auf die Frage, ob sie sich vorstellen könnte, “nach der WM sich den Wunsch nach Kindern zu erfüllen”: “Keine Ahnung, ich bin ja ein sehr spontaner Typ, deshalb weiß ich gerade nicht, was ich darauf antworten soll. Lassen wir das doch einfach mal offen…”

  98. Nix passiert in der Welt. GNTM = erste Meldung in den Heute-Nachrichten.

  99. ZITAT:
    “In der PK sagt Herr Schaaf, dass er den Kader jetzt schon besser aufgestellt für nächste Saison sieht, als es vor dieser Saison war.
    Darf ich fragen woher er diese Sichtweise nimmt?”

    Laut Eintracht-Twitter Kanal sagte er “Die Ausgangssituation nach dieser Saison ist besser als im letzten Jahr. Der Kader ist prinzipiell schon gut aufgestellt.”

    Das klingt ein wenig anders. Eine bessere Ausgangssituation sicher deshalb, weil er die Mannschaft nicht kurzfristig übernimmt. Und “prinzipiell gut aufgestellt” kann heißen, dass ein Gerüst da ist, man aber noch eine Menge Bretter braucht.

  100. ZITAT:
    “In der PK sagt Herr Schaaf, dass er den Kader jetzt schon besser aufgestellt für nächste Saison sieht, als es vor dieser Saison war.
    Darf ich fragen woher er diese Sichtweise nimmt?”

    Huch…sind die 10 Neue schon da?
    Hab ich da was verpasst?

  101. “Und “prinzipiell gut aufgestellt” kann heißen, dass ein Gerüst da ist, man aber noch eine Menge Bretter braucht.”

    Das ist eine sehr poetische Interpretation. #DachdeckerMetaphern

  102. Ich mag dann aber bitte in der neuen Saison nicht mehr das Wort Umbruch hören. Wird sind ” prinzipiell gut aufgestellt” dann ist doch alles im Lot

  103. Es ist alles gut. Berlin tun wir wegtun.

  104. @101
    Der Kunde ist Koenig, aber die Monarchie ist abgeschafft.

  105. ZITAT:
    “Es ist alles gut. Berlin tun wir wegtun.”

    pff, bisschen Gegenwind bekommen und schon den Wendehals machen.dafür kündige ich mein FR-Abo und meine Klicks ! Und den Kugelschreiber den mir eure Promoheinis vor 8 Jahren auf der Zeil gegeben haben …….den schmeiss ich weg ! SO !

  106. ZITAT:
    “Ich mag dann aber bitte in der neuen Saison nicht mehr das Wort Umbruch hören. Wird sind ” prinzipiell gut aufgestellt” dann ist doch alles im Lot”

    Voraussagen, die ein “prinzipiell” enthalten, sollte man mit allergrösster Skepsis begegnen.

  107. ZITAT:
    “In der PK sagt Herr Schaaf, dass er den Kader jetzt schon besser aufgestellt für nächste Saison sieht, als es vor dieser Saison war.
    Darf ich fragen woher er diese Sichtweise nimmt?”

    Sagt er doch gar nicht …

  108. ZITAT:
    “ZITAT:
    “In der PK sagt Herr Schaaf, dass er den Kader jetzt schon besser aufgestellt für nächste Saison sieht, als es vor dieser Saison war.
    Darf ich fragen woher er diese Sichtweise nimmt?”

    Huch…sind die 10 Neue schon da?
    Hab ich da was verpasst?”

    Der weiß mehr, wir wissen nix. Das hoffe ich für ihn, sonst ist er bei endgültig unten durch, der sympathische Stümper, der Fischkopp.

  109. “Sagt er doch gar nicht …”

    Sag ich doch.

  110. “Voraussagen, die ein “prinzipiell” enthalten, sollte man mit allergrösster Skepsis begegnen.”

    Und das grundsätzlich.

  111. Ja okay, sagt er nicht. Klingt anders. Ist richtig und macht es besser.

  112. So langsam wird aber auch alles,was Schaaf sagt und macht als Mist empgunden. Natürlich von allen und immer. Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?

  113. @ 100
    BH erfüllt TS seine 10 Wunschspieler !!?? So wird das was !

  114. “Die Herthaner sind seit fünf Partien sieglos,….”

    Lasst alle Hoffnung fahren, des wird nix…

  115. ZITAT:
    “@101
    Der Kunde ist Koenig, aber die Monarchie ist abgeschafft.”

    Der Kunde ist Reichsbürger?

  116. “Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?”

    Wo nix iss, kann nix abfallen…

  117. ZITAT:
    “So langsam wird aber auch alles,was Schaaf sagt und macht als Mist empgunden. Natürlich von allen und immer.”

    Nein.

  118. Ich bin prinzipiell skeptisch bei prinzipiellen Aussagen, da hab ich meine Prinzipien.

  119. @ 109
    Umbruch ist vorbei !
    Jetzt geht es nur noch um Pokale , die BL wird uns jetzt noch schlimmer erleben, als in der Vergangenheit !!
    Phase 2, das Abenteuer mit unserer Happy Crew ( alle haben sich lieb Crew ) rückt näher !!

  120. Ich würde mit Thomas Schaaf gerne zusammen das CL-Finale in Berlin beobachten.

  121. Was mich bei Schaaf stört, sind nicht seine Aussagen, sondern dass ich sein Spielkonzept nicht erkennen kann; aber wahrscheinlich habe ich viel zu wenig Ahnung von diesem Spiel.

  122. ZITAT:
    “Ich würde mit Thomas Schaaf gerne zusammen das CL-Finale in Berlin beobachten.”

    Und zwar via periscope.tv.

  123. Genau so, wie mich an Bruchhagen nicht stört, dass er keine Schulden anhäuft, sondern, dass er keine guten Spieler holt.

  124. Sollten wir Torschützenkönig werden, wäre das auch ein Verdienst von Schaaf, der Meier zum Stürmer gemacht hat mit der Anweisung, sich nicht ins Mittelfeld fallen zu lassen, was dieser zumindest in der Hinrunde auch nicht gemacht hat. Sehr zum Missfallen von Boccia und auf Kosten eines Loches. Der läuft ja gar net.

  125. ZITAT:
    ” Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?”

    Bitte nicht an Nebensächlichkeiten festbeißen. Fuck, ich habe festbeißen geschrieben. Gut, dass ich in diesem Zusammenhang “oben” weggelassen habe..

  126. ZITAT:
    “So langsam wird aber auch alles,was Schaaf sagt und macht als Mist empgunden. …”

    Das hat er sich auch “hart erarbeitet”, durch Fehler um Fehler, die ich nicht nochmals aufführen werde. Sonst wird mir schlecht.

  127. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?”

    Bitte nicht an Nebensächlichkeiten festbeißen. Fuck, ich habe festbeißen geschrieben. Gut, dass ich in diesem Zusammenhang “oben” weggelassen habe..”

    Ist hier nicht die “obere” Frisur gemeint?

  128. Abenteuer , Abenteuer

    härteres Training
    1. Es darf nur noch fest geschossen werden , keine Kullerbällchen mehr in Zukunft
    2. Die Kondition der Spieler soll in nächster Saison ,auch für 80 Spielminuten ausreichen, das Jahr drauf 90+1
    3. Rauten, Rechtecke , Dreiecke und Kreisel sind verboten, nur noch ein System, Strichmännchen
    4. man arbeitet an der doppel sechs, kann aber noch gefährlicher werden, mit der 3x 6 = 666 ganz teuflisch
    viele neue Dinge werden kommen, also lasst euch tragen aus dieser erfolgreichen Saison in die neue Saison.
    Auch genannt Saison der Hoffnung !!

  129. Han Solo.

  130. ZITAT:
    “Han Solo.”

    Falscher Film! Besser. Pizza the hut (Pizzamampf)

  131. Isaradler international

    Napoleon Solo

  132. @141
    Geschicktes Einsetzen eines taktischen Fouls im Abstiegskampf.

  133. Na da hat Eintracht bissel gepennt, Marcel Correia wird jetzt nichts mehr, wer bestimmt günstig geworden.
    wollten ja einige Clubs ,ob aus Liga 1 oder 2.
    Marktwert, so um 1 000 000

  134. Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen.

  135. ZITAT:
    “Läuft in Hannover.

    http://www.stuttgarter-zeitung.....7d62c.html

    Gilt der Vertrag auch für die Erste Liga?

  136. ZITAT:
    “@141
    Geschicktes Einsetzen eines taktischen Fouls im Abstiegskampf.”

    Mal sehen, ob die Hannoversche Allgemeine jetzt die Verpflichtung von Christoph Daum für das letzte Spiel des VfB meldet.

  137. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Läuft in Hannover.

    http://www.stuttgarter-zeitung.....7d62c.html

    Gilt der Vertrag auch für die Erste Liga?”</i

    Nein, für diesen Fall kommt Peter Neururer…..-)

  138. unser Seppl, der zwischendurch bei den Bayern kickt, bevor er gestärkt wieder zu uns zurück kommt, soll lt. kicker von Allofs nach VW gewollt werden

  139. Von Nikosia nach Hannover.

    Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.

  140. “Wir haben uns vor der Saison natürlich nicht vorgenommen, auf dem dritten Platz zu landen. Aber jetzt wollen wir dieses Ziel unbedingt erreichen”, sagte Trainer Lucien Favre

    http://www.kicker.de/news/fuss.....eberl.html

    Darf man seine vor der Saison gesetzten Ziele einfach so nach oben schrauben? Ich dachte das geht nicht…

  141. ZITAT:
    “unser Seppl, der zwischendurch bei den Bayern kickt, bevor er gestärkt wieder zu uns zurück kommt, soll lt. kicker von Allofs nach VW gewollt werden”

    Alter Hut. Hatten wir hier vorgestern schon. Abendzeitung-Leser wissen mehr:
    http://www.abendzeitung-muench.....e553d.html

  142. Doch, man darf Ziele nach oben schrauben. Hat Herri auch schon gemacht.

  143. Geil. Hannover und Fink.
    Biederer Langeweile-Club trifft auf Verlierer-Trainer.
    Gesucht und gefunden. Glückwunsch!

  144. ZITAT:
    “ZITAT:
    “unser Seppl, der zwischendurch bei den Bayern kickt, bevor er gestärkt wieder zu uns zurück kommt, soll lt. kicker von Allofs nach VW gewollt werden”

    Alter Hut. Hatten wir hier vorgestern schon. Abendzeitung-Leser wissen mehr:
    http://www.abendzeitung-muench.....e553d.html

    Verzeihung. Lege mich wieder hin und schraube meine Ziele nach oben.

  145. ZITAT:
    “Doch, man darf Ziele nach oben schrauben. Hat Herri auch schon gemacht.”

    Was ihm dann ja auch prompt vorgeworfen wurde. Zusammen mit Ambitionslosigkeit.

  146. ZITAT:
    “Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen.”

    En Schäferhund musse ganz anners behannele wie en Deppisch.

  147. Ich muss weg.

    Ihr müsst glauben! Europpapokal!

  148. Sollte der Samstag so verlaufen wie ich es mir erhoffe (Stuttgart-Sieg, Eintracht-Sieg, Rest unten verliert), könnte es das spannendste Abstiegs-Saisonfinale nach 1999 werden.

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “unser Seppl, der zwischendurch bei den Bayern kickt, bevor er gestärkt wieder zu uns zurück kommt, soll lt. kicker von Allofs nach VW gewollt werden”

    Alter Hut. Hatten wir hier vorgestern schon. Abendzeitung-Leser wissen mehr:
    http://www.abendzeitung-muench.....e553d.html

    Ich finde, man sollte den Radkappen den Iggy oder den Medo anbieten. Das sind doch quasi Klone vom Seppl und obendrein sicherlich ein bisschen günstiger zu haben. Da hätten doch alle Beteiligten etwas zu gewinnen.

  150. ZITAT:
    ” Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?”

    Also der Armin hatte die Haare schöner…

  151. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?”

    Also der Armin hatte Haare …”

    … so stimmts.

  152. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Will sich jemand vielleicht abfällig über seine Frisur äußern?”

    Also der Armin hatte Haare …”

    … so stimmts.”

    Ah der Blog g Hetzer. Gruess Gott

  153. Wäre ich Frontzack, würde ich eine halbe Stunde vor Spielbeginn den Abgang machen. Gut, wäre dann vermutlich auch mein letzter Auftritt als Trainer.

  154. irgendwie lustig drüben. Hinner jedem Baum ein Feind. Und die ausm “Gay Blog” (meine Lieblingstitulierung) sind sowieso alle schuld.

  155. ZITAT:
    “Geil. Hannover und Fink.
    Biederer Langeweile-Club trifft auf Verlierer-Trainer.
    Gesucht und gefunden. Glückwunsch!”

    Ich wäre da vorsichtig. Es könnte sein, dass wir in der Wahrnehmung der restlichen Republik diesbezüglich in einem Glashaus sitzen.

  156. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geil. Hannover und Fink.
    Biederer Langeweile-Club trifft auf Verlierer-Trainer.
    Gesucht und gefunden. Glückwunsch!”

    Ich wäre da vorsichtig. Es könnte sein, dass wir in der Wahrnehmung der restlichen Republik diesbezüglich in einem Glashaus sitzen.”

    Blödsinn. Wir stehen für Spektakel.

  157. ZITAT:
    “irgendwie lustig drüben. Hinner jedem Baum ein Feind. Und die ausm “Gay Blog” (meine Lieblingstitulierung) sind sowieso alle schuld.”

    haben die sich immer noch nicht fertig ausgekotzt ? Ich les da drüben ja nicht mal mit……ist mir zuuuuu, äh…ach egal. Eine Frage brennt mir aber auf den Lippen : Wenn ich hier im Blog in der letzten Woche nix geschrieben hab, bin ich dann trotzdem für den nächsten Abstieg verantwortlich oder darf mich wenigstens einen Hetzer nennen ? Das wär mir schon wichtig, also für den Lebenslauf und so.

  158. ZITAT:
    “Eine Frage brennt mir aber auf den Lippen : Wenn ich hier im Blog in der letzten Woche nix geschrieben hab, bin ich dann trotzdem für den nächsten Abstieg verantwortlich oder darf mich wenigstens einen Hetzer nennen ?”

    selbstverständlich

  159. ZITAT:
    “Ich wäre da vorsichtig. Es könnte sein, dass wir in der Wahrnehmung der restlichen Republik diesbezüglich in einem Glashaus sitzen.”

    Das will ich nicht mal bestreiten. Fußballerisch könnte das nicht nur so sein, das ist so. Was aber bei den 96ern erschwerend hinzu kommt, ist die Stadt die sie repräsentieren.

  160. Was ist so lustig an Fink, wenn unser Trainer Schaaf heißt?

  161. “Und die ausm “Gay Blog” (meine Lieblingstitulierung) sind sowieso alle schuld.””

    Wow, steht das wirklich, so als fester Begriff? Dann haben wir es geschafft!

  162. Fink ist noch schlechter als Schaaf und kein MT. Ausserdem hat er (Fink) eine total bescheuerte Frisur, im Gegensatz zu Schaaf.

  163. Gay Blog ist sensationell. Schade, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin. Danke. Danke. Danke.

  164. Ich gründe dann mal die Ultra-Gruppe “Gay Blog Militia”.

  165. Wie gehts jetzt eigentlich weiter mit der Eintracht ? Meint ihr wir packens nächstes Jahr in den Uefa-Cup, oder werden wir wieder kaputtgeschrieben ?

  166. ZITAT:
    “Wie gehts jetzt eigentlich weiter mit der Eintracht ? Meint ihr wir packens nächstes Jahr in den Uefa-Cup, oder werden wir wieder kaputtgeschrieben ?”

    Nächste Saison sehe ich 100 + 10 auf die Fußball AG zukommen.

  167. Danke für den Gay Blog. Endlich gehöre ich mal einer amtlichen Randgruppe an. Da werden meine JU Kumpels ganz schön blöde gucken.

  168. Das passt hier Gay Blog und Verbandstagung der Friseure

  169. Gay blog. Mist verlaufen. Ich geh auch gleich wieder. Sorry wenn ich gestört habe

  170. ZITAT:
    “Wie gehts jetzt eigentlich weiter mit der Eintracht ? Meint ihr wir packens nächstes Jahr in den Uefa-Cup, oder werden wir wieder kaputtgeschrieben ?”

    Mit Bremen war Schaaf doch im zweiten Jahr Meister, oder?

  171. …und ist Fink nicht der erfolgreichste HSV Trainer der nuller Jahre? Davon abgesehen sollten wir jetzt schon die Verpflichtung von irgendeinem Stollensch-Typen bekannt geben, derwo zum Saisonstart 2015/2016 den im Nov 2015 ins Amt gehetzten Jens Keller beerbt.

  172. ZITAT:
    “Was ist so lustig an Fink, wenn unser Trainer Schaaf heißt?”

    Man kann Schaaf einiges vorwerfen, ihm ein 2:9 gegen die Bayern zuzutrauen, wäre wirklich bösartig.

    Oh sorry, ich vergaß, die Spieler sind ja an den Leistungen Schuld.

  173. Fink hat mit Basel viel erreicht. Und mit dem HSV mehr als alle Trainer danach. Waren die nicht in seiner ersten Saison gar auf Platz 7? Halte den nicht für so schlecht. Eben Mittelmaß wie viele andere Trainer auch. Muss man aushalten können.

  174. Blog Gay sagt JA zu Thorsten Fink!

  175. @ 181 , ja natürlich packen wir es nächstes Jahr in den Uefa Cup und das Jahr danach und das folgendes darauf und nächstes und nächstes , nächstes, nächstes, nächstes usw. ……………nächstes……..
    Ja mal ne Meisterschaft dazwischen usw…… usw. DFB usw.

  176. 184
    Fink war zumindest der letzte Trainer beim HSV, der für eine längere Zeit dort Trainer sein durfte. Dein Fazit Mittelmaß trifft zwar letztlich zu, aber in Erinnerung bleiben die mehreren Klatsche-grande die sie unter seiner Regie bekommen haben.
    Er ist jedenfalls kein Trainer den ich jemals mal hier sehen möchte.

  177. Mir ist jetzt langsam auch die Trainersache egal, wenn Schaaf bleibt und es hat vorher schon nicht zwischen ihm und der Mannschaft gepasst, spielen die Spieler eh ihr eigenes Ding, sowie in dieser Saison. Also altes System , alte Motivation, Training und Lazarett !!!
    Wenn aber das Feuer der liebe zwischen Trainer und Spieler nicht erloschen ist , wie in dieser Saison oftmals bewiesen wurde und wir noch ca. 8 – 10 Happy Player dazu bekommen, Leute was soll uns da noch passieren, es könnte einfach nur besser werden.
    Wir haben einen Meistertrainer , habe gelesen im 2 ten Jahr schon Meistertrainer gewesen der TS, freue mich nächstes Jahr auf Feier, ja Frankfurt hat eine Meisterschaft verdient.
    Dann haben wir den Magier, die Hand der guten Entscheidungen BH
    Und Mister, es brauch mir keiner etwas zu sagen, wollt mir eh alles nur hier schlecht machen HB
    Freue mich riesig auf die neuen Verpflichtungen der Eintracht, junge talentierte gute Spieler , denke in den nächsten Wochen werden diese Namen schneller verkündet, als ihr Zähne geputzt und Licht ausgemacht habt.
    Freue mir !

  178. ZITAT:
    “Wie gehts jetzt eigentlich weiter mit der Eintracht ? Meint ihr wir packens nächstes Jahr in den Uefa-Cup, oder werden wir wieder kaputtgeschrieben ?”

    Nächtes Jahr wird’s endlich mal wieder spannend.

  179. ZITAT:
    “Blog Gay sagt JA zu Thorsten Fink!”

    Idiot. BLOG Gay sagt ja zu TS

  180. “Wow, steht das wirklich, so als fester Begriff? Dann haben wir es geschafft!”

    Es wurde einmal(!) verwendet, und es gab auch Feuer dagegen. Weit entfernt von einem feststehenden Begriff.
    Im übrigen:
    Dieses Selbstfeiern und der Millwall Habitus “No One Likes Us, We Don’t Care” ist aber nur eine temporäre Erscheinung hier, oder? Mal ist es ja ganz witzig, auf Dauer eher nicht.
    Da sind ein paar Schreiber im Forum etwas am Rotieren, kein Grund dies als Ritterschlag zu sehen und sich in höheren Sphären dieses ominösen Internets zu wähnen.
    (Und nein, man muss nicht jedes Geschreibe dort und unter FR-Artikeln hinnehmen, aber in der absoluten Mehrzahl sind es doch nur Eintracht-Anhänger, die meinen ihre Liebe verteidigen zu müssen.)

  181. —>>>(Und nein, man muss nicht jedes Geschreibe dort und unter FR-Artikeln hinnehmen, aber in der absoluten Mehrzahl sind es doch nur Eintracht-Anhänger, die meinen ihre Liebe verteidigen zu müssen.)”

    Nein… es geht in erster Linie darum, ob mein Defibrillator noch ne Saison hält oder nicht…

  182. “Dieses Selbstfeiern und der Millwall Habitus “No One Likes Us, We Don’t Care” ist aber nur eine temporäre Erscheinung hier, oder? Mal ist es ja ganz witzig, auf Dauer eher nicht.
    Da sind ein paar Schreiber im Forum etwas am Rotieren, kein Grund dies als Ritterschlag zu sehen und sich in höheren Sphären dieses ominösen Internets zu wähnen.”

    Ich bin einsichtig. Ja, das stimmt.

    Milllwall Hools sind ja jetzt nicht so gay, no?

  183. Wie, jetzt doch nicht Gay?

  184. Nur zu meiner Selbstvergewisserung: Zwangsmitglieder des CGB (Commando Gay Blog) sind doch wohl nur diejenigen, die hier posten, nicht aber die nur Lesenden, nicht wahr?
    Sorry, will halt immer und überall dabei sein. Schiefgehen, Prägephase und so!

  185. Gay heißt doch lustig, vergnügt, heiter? Was ist daran jetzt falsch?

  186. Lebe glücklich, lebe froh, wie der Mops im Paletot.
    Schreibe ich heute noch gerne in Poesialben.

  187. Welcher Gay ist nicht am Rotieren, sage ich immer.

  188. Poesiealbum. Das analoge Facebook in klein und begrenzt. Und alt.

  189. Völlig egal ob das nur Einzelne waren: Jetzt muss hier voll auf Wagenburgmentalität, Millwall und Selbstfeiern gesetzt werden. Und auf Solidarität mit den Mobbingopfern (also quasi uns selbst als Leser hier).
    Dafür natürlich nötig: blog-g(ay).de-Solidaritäts-Shirts, gerne mit dem Poesiespruch aus der Nr. 197.

  190. Ich mag ja Möpse – aber nicht die Hunde :)

  191. ZITAT:
    “CGB (Commando Gay Blog) “

    KGB fänd’ ich persönlich fescher (“Kommando” mit “K”)

  192. Ich habe eben Dan aus Frankfurt Niedererlenbach kennengelernt. Dieser offenkundig lediglich der englischen Sprache kundige junge Mann wurde im dortigen REWE beim bezahlen in hessischer Herzlichkeit mit “habbese Päibag” / “semmelse Hätzschä” / “wollese Bargeld abhebe” bombardiert.
    Auf die schüchterne Antwort, dass er nur Englisch spräche kam der “isch abbä net – ei wolle sie nu Geld abbhebe?”-Konter. Ich durfte völkerverständigend eingreifen und erläuterte cosmopolitisch “she’asking if you wish some cash from your bank account”.

    Danach verbrachte ich eine heitere Zigarettenlänge mit Dan vor der Türe.

    Mein Fazit: Man kann nicht jedem Spieler jedes System erklären.

  193. Davon abgesehen glaube ich gar nicht, dass wir besser sind als die da drüben. Ich weiß es.

  194. Ich bewundere den Colin Bell, wie gut der Deutsch spricht. Außerdem kommt er sympathisch rüber.

  195. Jetzt habe ich tatsächlich Colin Bell gegoogelt und verbuche weiteres nutzloses Wissen.

    Zudem glaube ich, dass er “habbese Päibag” / “semmelse Hätzschä” / “wollese Bargeld abhebe” nicht verstünde.

  196. Wenn die statistischen Angaben zutreffen, hat die Eintracht aus dem Spiel heraus (ohne Standards) unter Schaaf bis zum 32. Spieltag nur 3 Gegentore mehr kassiert als letzte Saison unter Veh. “Gefühlt” hätte ich da eine größere Differenz vermutet. Hm.
    http://www.sge4ever.de/thomas-...../#comments

  197. ZITAT:
    “Gay heißt doch lustig, vergnügt, heiter? Was ist daran jetzt falsch?”

    Weil wir nicht zum Spaß hier sind ,sondern, um mit der Eintracht etwas zu erreichen. Alles andere wäre unprofessionell.

  198. ZITAT:
    “…Es wurde einmal(!) verwendet, und es gab auch Feuer dagegen. Weit entfernt von einem feststehenden Begriff.”

    Quatsch. Das steht im Internet und ist also Fakt.

  199. ZITAT:
    “Davon abgesehen glaube ich gar nicht, dass wir besser sind als die da drüben. Ich weiß es.”

    Ich vermute das leider auch, was mich zugleich richtig fertg macht. Kein Wunder nach so einer langen Saison.

  200. Sagte ich schon, wie bescheuert ich diese Trainer X ist erfolgreicher als Trainer Y Statistiken finde? Beide hatten andere Mannschaften, andere Gegner, ein anderes Programm. Und da fang ich mit dem Wetter und den Speisen erst gar nicht an.

    Koko. Lores. Es gibt sicher eine Statistik, in der Funkel vorne ist.

  201. ZITAT:
    “Es gibt sicher eine Statistik, in der Funkel vorne ist.”

    die meisten 6:0-Siege gg. Schalke im DFB-Pokal

  202. Polier.

  203. Ich erinnere mich immer gerne an das 7-3 von Bayer Uerdingen gegen Dynamo Dresden.

  204. ZITAT: ” … Zudem glaube ich, dass er “habbese Päibag” / “semmelse Hätzschä” / “wollese Bargeld abhebe” nicht verstünde.”

    Also “semmelse Hätzschä” versteh’ ich auch net.

  205. ZITAT: “Wenn die statistischen Angaben zutreffen, hat die Eintracht aus dem Spiel heraus (ohne Standards) unter Schaaf bis zum 32. Spieltag nur 3 Gegentore mehr kassiert als letzte Saison unter Veh. “Gefühlt” hätte ich da eine größere Differenz vermutet.”

    Dabei hatten wir uns unter AV schon gefragt, ob man das nicht trainieren kann. Also Standards, meine ich. Vorne wie hinten.

  206. ZITAT:
    “Also “semmelse Hätzschä” versteh’ ich auch net.”

    Ei für’s Sammelalbum für die neue WMF-Pfanne o.ä.

  207. ZITAT:
    “Ah der Blog g Hetzer. Gruess Gott”

    Das hab’ ich jetzt davon.

    Dabei wäre ich so gerne wie er geworden:

    http://shop.packwahn.de/produc.....ist-3.html

  208. Das hast du nicht verdient,”sh 63

  209. Und wie lädt man uns korrekt ins Speiselokal ein ?

    Ess Gay Ay !

  210. Eurojackpot ist geknackt worden.

  211. Gerade mal kurz in einen alten Volltreffer geschaut: Teber wohl im defensiven Mittelfeld……2010. Wir kommen doch voran.

  212. Wurde von den werten Gay-Blogern eigentlich schon die Hetzkampagne des Kickers debattiert?

    “Längst kein Geheimnis ist mehr, dass Bruchhagen und Axel Hellmann, der Finanzvorstand von Eintracht Frankfurt, nicht auf einer Wellenlinie liegen.”

    Quelle: http://www.kicker.de/news/fuss.....rueck.html

    Für mich wurde das noch nirgendwo so klar formuliert.

  213. hat die FR jetzt drüben zum Zusammenbruch gebracht? Oder gehts nur bei mir nicht?

  214. Habe das auch so in Erinnerung, dass wir Gayler uns bei Fink am Ende drauf festgelegt hatten, dass der gar nicht so schlecht sei wie sein vermeintlicher Ruf. Daher ist die Entscheidung von Hannover gar nicht mal so schlecht. Immerhin kein Stollenschuhtrainer.

  215. ZITAT:
    “hat die FR jetzt drüben zum Zusammenbruch gebracht? Oder gehts nur bei mir nicht?”

    dito

  216. ZITAT:
    “Habe das auch so in Erinnerung, dass wir Gayler uns bei Fink am Ende drauf festgelegt hatten, dass der gar nicht so schlecht sei wie sein vermeintlicher Ruf. Daher ist die Entscheidung von Hannover gar nicht mal so schlecht. Immerhin kein Stollenschuhtrainer.”

    +1

    Wer gestern nur kurz an die Seitenlinie schaute, um den feinen Zwirn des Sevilla-Trainers mit dem des Florenz-Trainers zu vergleichen, der möchte nie wieder einen Stollenschuhtrainer.

  217. Mourinho als Mahner. Er antizipiert oder besser: befürchtet einen Crash des Transfermarkts. Was die Rolle von Chelsea dabei ist, bleibt unerwähnt.

    http://www.sport1.de/internati.....r-wahnsinn

  218. ZITAT:
    “ZITAT:
    “hat die FR jetzt drüben zum Zusammenbruch gebracht? Oder gehts nur bei mir nicht?”

    dito”

    Mobil funzt.

  219. Ich bin Championsleaguesiegerin!

  220. ZITAT:
    “Ich bin Championsleaguesiegerin!”

    Das scheint mir auch so ein Gay-Ding zu sein.

  221. Rico Schmitt, Oxxenbach ist also nicht erste Wahl. Verstehe. Obwohl der ja … ach ich lass das ….

  222. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “hat die FR jetzt drüben zum Zusammenbruch gebracht? Oder gehts nur bei mir nicht?”

    Die 50 + 5. Kolonne soll sich bereits zu dem Anschlag auf ein hilfloses Forum bekannt haben.

  223. Wird unterhaltsam morgen. Paar Teenie-Hools wollten unseren Laden stürmen.

  224. Guten Morgen Frankfurt, heute ist ein Auswärtssiegtag, aber sowas von!

  225. ZITAT:
    “Guten Morgen Frankfurt, heute ist ein Auswärtssiegtag, aber sowas von!”

    Schöner Weichspüler, Glauben:
    https://www.youtube.com/watch?.....1zox48hwfA

  226. ZITAT:
    <
    Auch die Frage nach den Fanartikeln möchte ich noch einmal aufgreifen. Wieso gibt es keine Dur/Kil-Kaffeetasse? Hätte ich bitte gerne mit den beiden, wie sie feixend hinter dem beschissenen Plastikadler sitzen. Krieger, Du kriegst das hin! Das muss. Ich hab ja auch schließlich eine "Inspector Barnaby"-Tasse…

    Abschließend der Hinweis an Heinz Gründel und youngang, dass es relativ schwierig ist, in Bayern ein gescheites Bier zu trinken.

    Zu den Kaffetassen. Ich möchte eine wie Du beschrieben hast. Als Zusatz wünsche ich mir aber das auf dem Boden der Tasse der Spruch steht: Das ist alles nur Zufall und dazu das entsetzte und fassungslose Gesicht von DUR als KIL diesen Kommentar abgab.
    Bier trinkt man Augustiner oder Tegernseer Brauhaus.

  227. Es gilt, den Einfluss des Zufalls möglichst gering zu halten!

  228. Vielleicht wäre es manchmal besser alles dem Zufall zu überlassen.
    Es streikt Bahn und Flugpersonal so oft, das könnten doch mal Trainer und Spieler in Frankfurt zufällig stranden.
    Bruchhagen steht mit Apfelkuchen parat, hellt damit die Laune der Gestrandeten auf und überzeugt sie an der Unternehmung Etablierung teilzunehmen.

  229. “Man wird bestimmt merken, dass Hertha gegen den Abstieg spielt.” Und wer hat´s erfunde? Stefan oder Thomas? http://www.kicker.de/news/fuss.....bleme.html

  230. ZITAT:
    “”Gay Blog”
    Geil.”

    und das ist auch gut so..

  231. blog gay says : time for spectacle
    frankfurt bussis, not pussies! for the wedding, or was it the prenzlauer berg?
    but how and ever
    nuthin´but the s gee ee
    punkten is pflicht, auch bei …befreundeten feinden..

    matchday!

  232. p.s, (sorry, ein bissi pathos muss sein):
    ich widme diesen matchday mandy und all den anderen königinnen vom ffc!