Heimspiel Wissenswertes zu Dortmund

Foto: dpa
Foto: dpa

Ha! Überraschung. Man sollte mal was wagen. Alles neu macht der Januar. Die unfassbar wichtigen Erkenntnisse des SID schon am Mittwoch. An einem Tag, zu einer Uhrzeit, zu/an dem/der niemand damit rechnet.

So geht variabel, Herrschaften. Das ist, als würde Eintracht Frankfurt plötzlich mit einer Viererkette auflaufen. So sieht’s nämlich mal aus. Hier die Schnipsel des SID:

Ein Doppelpack von Henrik Mkhitaryan bescherte den Dortmundern am 1. September 2013 einen 2:1-Erfolg und den einzigen Sieg in Frankfurt aus den letzten acht Gastspielen. Von den letzten vier Reisen an den Main brachten sie insgesamt nur einen Punkt mit.

In den letzten drei Duellen feierte der BVB drei Jokertore, auf die er in dieser Saison mit 14 besonders spezialisiert ist. Trainer Lucien Favre blieb in drei seiner fünf Auftritte in Frankfurt ohne Torerfolg. Die Westfalen gewannen sechs der letzten sieben Auswärtspartien und in der Fremde immer, wenn sie das 1:0 schossen. In den letzten beiden Gastspielen mussten sich die Schwarz-Gelben mit je einem Treffer begnügen und kassierten dadurch beim 1:2 in Düsseldorf am 18. Dezember die bislang einzige Saisonniederlage.

Die Eintracht verlor zwei der letzten vier Heimspiele, gab aber zu Hause nur einmal nach einer Führung Punkte ab. 25 der letzten 29 Frankfurter Tore erzielte einer aus dem Sturm-Trio Luka Jovic, Sebastien Haller, Ante Rebic. Der BVB gewann neun der letzten zehn Ligapartien, in denen er nur dreimal ohne Gegentor blieb. Der Dortmund Marco Reus (21 Punkte) und der Frankfurter Haller (20) führen die Scorerliste der Liga an, während Jadon Sancho mit elf die meisten Assists verzeichnete.

Frankfurt registrierte die wenigsten Gegentore (acht) vor der Pause, Dortmund die meisten Tore (32) nach dem Wechsel.

Wissta jetzt früher Bscheid.

Schlagworte:

132 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Am besten, man fragt den Präsidenten, was gegen den BVB zu tun ist. Der kennt sich aus.

  2. Werde übrigens trotz widrigster Wetterverhältnisse im Walde weilen. Mein Gießener Kusseg wird mich begleiten. Die haben da oben ganz andere Wetter am Hacken.

  3. Oh Gott. Das gibt ein Gejammer.

  4. Glückwunsch Murmel, bei mir ist es die Schwiegermutter aus Jena.

  5. Ich werde ohnehin bis Mai durchjammern. So oder so.

    Kann mir mal einer ausrechnen, wie abartig viele Ressourcen für die Aufnahme, Versendung, zigtausendfache Speicherung von Trilliarden dümmlichster Videos verballert werden?
    Noch nicht einmal das erste vor vielen vielen Jahren war auch nur im Ansatz witzig, trotzdem glotzen mehrere Milliarden Menschen den Mist. Permanent. Und schlimme: Dauernd kommen sie zu mir gerannt – das musst Du sehen …

    Echt jetzt.

  6. Tuta sich was?

  7. Riederwälder Eck

    Huch. Neuer Eingangsbeitrag…..bis ich mal was eloquentes beim Vorgängerbeitrag abgesondert habe, is die Mess’ gesungen…dann also jetzt: Weghauen!

  8. Früher Bescheid…pah ist ja nur wie später annersrum

  9. Ich ignorier das hier bis morgen früh. Pah, wo käme man denn hin, wenn man sich hetzen lassen würde.

  10. Als ich 16 war … spannendes Thema

    80er Mief
    Nato-Doppelbeschluss
    NDW
    Bap
    und natürlich Europapokal!!!

  11. Schalke hat sich auch ein Talent geholt, von City.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....tondo.html

  12. Eindeutig zu früh, bis Freitag hab ich das wieder vergessen.

  13. Wie? Schon Donnerstag?
    Was zum Teufel habe ich dann Mittwoch gemacht und wieso weiß ich von gestern nix mehr?

  14. ZITAT:
    “Der DFB langt mal wieder zu:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....kfurt.html

    Bestimmt wurde man provoziert

  15. Toiletten abfackeln ist also günstiger als Pyro. Muss man verstehen. Oder auch nicht.

  16. ZITAT:
    “Wie? Schon Donnerstag?
    Was zum Teufel habe ich dann Mittwoch gemacht und wieso weiß ich von gestern nix mehr?”

    Normalzustand erreicht?

  17. Hat Tutu schon Apfelwein verabreicht bekommen und die Erfahrung kommentiert? Wie gefällt ihm die Skyline? DIe Fans?

    Das sind doch hier die eigentlich interessanten Fragen.

  18. Der Junge sieht zum ersten mal in seinem Leben Schnee. Wahrscheinlich wird er vor Schreck an die Tanke gehen zum einkaufen. Immer langsam also.

  19. Schnee? In Frankfurt? Also bitte.

  20. „ZITAT:
    Ich finde, dass die Füssigkeit bei einem IV von manchen deutlich überschätzt wird. Der soll den Ball hoch und weit schlagen, egal womit.“

    Dachte man wäre sich hier einig geworden es müsse einer sein der Spieleröffnung kann? Oder schrauben wir unsere Ansprüche jetzt zu gunsten der Ösiquote runter? Zumal die Füssigkeit ja schon von bedeutung zu sein scheint, sonst gäbe es wohl nicht diese strikte Aufteilung zwischen denen die links von Hasebe und denen die rechts von ihm spielen.

    Außerdem finde ich es absolut folgerichtig das wir es nach dem verlust von Jesus, Lukas und im angesicht des nahenden Endes der Ära Abraham, mit Bischoff Tuta halten….

  21. “Hier fällt das Koks vom Himmel…”

  22. ZITAT:
    “Dachte man wäre sich hier einig geworden es müsse einer sein der Spieleröffnung kann? Oder schrauben wir unsere Ansprüche jetzt zu gunsten der Ösiquote runter?”

    Hinteregger soll ja nicht IV 1 oder 2 sein, sondern 3 oder 4. Als Upgrade zu Russ, da jünger. Als Ersatz, falls Falette geht. Daher auch nur interessant, falls wir den verdammt günstig bekämen.

  23. ZITAT:
    “Oder schrauben wir unsere Ansprüche jetzt zu gunsten der Ösiquote runter?”

    Das machen wir hier im Blog doch auch schon seit Jahren.

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oder schrauben wir unsere Ansprüche jetzt zu gunsten der Ösiquote runter?”

    Das machen wir hier im Blog doch auch schon seit Jahren.”

    Bist du etwa ein Ösi?

  25. Gehört der etwa Schwarzwald zu Ösiland?

  26. ZITAT:
    “Der Junge sieht zum ersten mal in seinem Leben Schnee. Wahrscheinlich wird er vor Schreck an die Tanke gehen zum einkaufen. Immer langsam also.”

    Caio ist Kult. Bitte als Markenbotschafter einbinden.

  27. OT:
    Das Fratzebuch mal wieder ziemlich perfide:
    https://www.fr.de/wirtschaft/f.....07876.html

  28. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oder schrauben wir unsere Ansprüche jetzt zu gunsten der Ösiquote runter?”

    Das machen wir hier im Blog doch auch schon seit Jahren.”

    Also den fand ich richtig gut.

  29. Jetzt war ich mir mal sicher, dass heute Mittwoch ist.
    Und trotzdem ein “Wissenswertes zu…”.
    Was e Dorschenanner.
    Ich lege mich wieder hin.

  30. Hintergrundmusik bei youtube-videos zu Tuta aber eher meh :(

  31. Der Präsi, also der Frank-Walter, sitzt in Addis Abeba fest. Der Flieger kann nicht fliegen.

  32. ZITAT:
    “Hintergrundmusik bei youtube-videos zu Tuta aber eher meh :(“

    Brasilianer. Was willste. Völlig unmusikalsches Volk. Die haben bis heute die Stromgitarre nicht verstanden, zu deren Stakkato es mit dem Kopf zu wackeln gilt. Stattdessen wackeln sie mit der Hüfte. Kann man beim Fußball machen, aber doch nicht beim Tanzen. Echt jetzt..

  33. ZITAT:
    “Der Präsi, also der Frank-Walter, sitzt in Addis Abeba fest. Der Flieger kann nicht fliegen.”

    Ich bin nicht ohne Grund der Meinung, dass wir einigermaßen im Arsch sind.

  34. Hätte Frank-Walter nicht noch ein paar Personen mehr mitnehmen können, die damit festsitzen würden? Vllt könnten die auch Alle länger wegbleiben? Schade, Schade.

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Präsi, also der Frank-Walter, sitzt in Addis Abeba fest. Der Flieger kann nicht fliegen.”

    Ich bin nicht ohne Grund der Meinung, dass wir einigermaßen im Arsch sind.”

    Ich frage mich eh, wie man darüber noch Witze machen kann. Ich finde dieses Drittweltniveau der deutschen Infrastruktur einigermaßen besorgniserregend.

  36. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Präsi, also der Frank-Walter, sitzt in Addis Abeba fest. Der Flieger kann nicht fliegen.”

    Ich bin nicht ohne Grund der Meinung, dass wir einigermaßen im Arsch sind.”

    und wir steigen auch noch ab am Ende des Tages.

  37. In der Tat Uli!
    Für das Land der Techniker und Ingenieure ist das ein Armutszeugnis.
    Liegt aber nicht an der fehlenden Technik sondern an der Wir-sparen-uns-zu-Grunde Mentalität bei diesen Themen (siehe auch Bundeswehr, Deutsche Bahn, etc.)

  38. Die schwarze Null lässt grüßen.

  39. 31: Danke WA. FB als Zuhälter für digital naive Junkies, passt.

    Passend dazu: Kritiker werden einfach bestochen angestellt:
    https://arstechnica.com/tech-p.....y-critics/

  40. ZITAT:
    “Der Präsi, also der Frank-Walter, sitzt in Addis Abeba fest. Der Flieger kann nicht fliegen.”

    Ich wusste nicht das unser Trainer eine eigene Abeba hat. Ich hoffe er sorgt dafür das unser Frank-Walter gut versorgt ist so lange der da festhängt.

  41. ZITAT:
    “31: Danke WA. FB als Zuhälter für digital naive Junkies, passt.

    Passend dazu: Kritiker werden einfach bestochen angestellt:
    https://arstechnica.com/tech-p.....y-critics/

    Sowas erlaubt sich nicht mal die FIFA, oder?

  42. ZITAT:
    “In der Tat Uli!
    Für das Land der Techniker und Ingenieure ist das ein Armutszeugnis.
    Liegt aber nicht an der fehlenden Technik sondern an der Wir-sparen-uns-zu-Grunde Mentalität bei diesen Themen (siehe auch Bundeswehr, Deutsche Bahn, etc.)”

    Wir sparen doch nicht. Die Kohlen wird lediglich nicht (mehr) zum Wohl der Bürger verwendet.

  43. Herzlich willkommen Wundatuta!

  44. ZITAT:
    “Der Präsi, also der Frank-Walter, sitzt in Addis Abeba fest. Der Flieger kann nicht fliegen.”

    Bei der Bundeswehr klappen nicht mal mehr die Türen.

  45. 49
    Dafür die gendergerecht gestylten Klodeckel.

  46. Ich hätt’ da auch noch ein Witzel:
    Treffen sich zwei Juden (in gereiftem Alter) im Stettl:
    Sagt der eine: “Meine Frau ist ein Engel.”
    Darauf der andere (seufzend): “Meine ist auch kein Mensch.”

  47. Ah, Systemdefätismus wieder. Langsam gewöhne ich mich dran.

  48. “Ah, Systemdefätismus wieder. Langsam gewöhne ich mich dran.”

    Tja…manchen hier würden mal 5 Tage am Stück in einem Drittweltland ganz gut tun. Und natürlich, statt „Genderwahn“ sollten die da oben sich mal um die echten Probleme kümmern!!!1!1

  49. Die doofen Schalker haben einen Rabbi – wo bleibt unserer?

  50. Wir hatten nen richtigen Fußballgott, aber den hat Blasphemie-Bobic ja aus dem Tempel gejagt.

  51. Österreichische Verhältnisse im Untertaunus. Habe mich mit Schaufel und Salz der weißen Pest entgegengestemmt. Versorgungsengpässe drohen.

  52. Mußte den Rentner in der Wohnung unter uns heute morgen auch rausklingeln, damit er schippe.

  53. Darf ich noch mal an die Karten erinnern? ich meine bei einem so anglophilen Blog wird doch für die Aborigines 2 Karten (oder wenigstens eine) aufzutreiben sein.

  54. ZITAT:
    “Österreichische Verhältnisse im Untertaunus. Habe mich mit Schaufel und Salz der weißen Pest entgegengestemmt. Versorgungsengpässe drohen.”

    Barvo!

  55. Zum Streuen nur Salz aus dem Himalaya. Das ist diese Schneemassen gewohnt und wirkt daher zuverlässig.

  56. ZITAT:
    “Darf ich noch mal an die Karten erinnern? ich meine bei einem so anglophilen Blog wird doch für die Aborigines 2 Karten (oder wenigstens eine) aufzutreiben sein.”

    Der Tommy bekommt nichts von mir.

  57. Bundeswehr, Luftwaffe, Bahn…..
    Mich wundert, dass ich noch nirgends die Neoliberalen habe grakelen hören, dass das alles privatisiert gehört.

  58. ZITAT:
    “Bundeswehr, Luftwaffe, Bahn…..
    Mich wundert, dass ich noch nirgends die Neoliberalen habe grakelen hören, dass das alles privatisiert gehört.”

    Vielleicht das Hörgerät mal scharf stellen, dann könntest du den Otto aus der Grube hören.

  59. ZITAT:

    Brasilianer. Was willste. Völlig unmusikalsches Volk. Die haben bis heute die Stromgitarre nicht verstanden, zu deren Stakkato es mit dem Kopf zu wackeln gilt. Stattdessen wackeln sie mit der Hüfte. Kann man beim Fußball machen, aber doch nicht beim Tanzen. Echt jetzt..”

    Sepultura?

  60. Und weil’s grad so gut läuft hatt’ ich noch einen:
    Ein Ingenieur kommt ins Stettl. Weil er ein paar Tage bleiben wird, bestellt er sich
    bei einem Schneider eine Hose. Die Fertigstellung verzögert sich aber immer mehr,
    und er muß eines Tages ohne die Hose abreisen.
    Sieben Jahre später hat er wieder einmal in jenem Stettl zu tun.
    Da bringt ihm der Schneider die Hose. Aber der Ingenieur entgegnet ihm mißlaunig:
    “Der liebe Gott hat die ganze Welt in sieben Tagen erschaffen – und ihr braucht
    für eine Hose sieben Jahre.”
    Der Schneider zärtlich die Falten der Hose glättend:
    “Ja, aber seht euch an die Welt, und bitte: seht euch an diese Hose!”

  61. Ich finde den Seitenschneider verstörender.

  62. @63

    Ordnungsamt, Polizei, Verfassungsschutz, die aufgezwungenen Zwangsgebühren finanzierten Zwangspropagandamedien der Zwangslangeweile….alles an Google abgeben. Finanziert sich von selbst und die Effizienz dürfte kaum zu überbieten sein. Wenn Google noch Tinder und Elite Partner schluckt sind alle Vorraussetzungen für das Projekt “Human Cattle” erfüllt. Und das alles freiwillig. Man darf nur nicht den Fehler machen und den Leuten ihre YouTuber oder ihren ihren verschissenen Diesel wegnehmen…dann gibts riot.

  63. George Orwell ist im Grab längst vom schlichten Umdrehen zum Rotieren übergegangen.

  64. ZITAT:
    “Tja…manchen hier würden mal 5 Tage am Stück in einem Drittweltland ganz gut tun. Und natürlich, statt „Genderwahn“ sollten die da oben sich mal um die echten Probleme kümmern!!!1!1”

    Ein Drittweltland ist sicherlich eine gute Benchmark für eine Land wie Deutschland. Und bis wir das erreicht haben, können wir ja Schlaglöcher*innen gendern.

  65. Mit der scharfen, scharfen Scher’ ein “e” herausoperieren?
    Witz’l.
    No need to ask,
    There’s a smooth operator,
    smooth operator,
    smooth operator,
    smooth operator.

  66. Blick über den Tellerrand: Die außerordentliche Mitgliederversammlung von Tennis Borussia Berlin wird anscheinend gerade durch rumänische Bauarbeiter entschieden, die seit gestern Vereinsmitglieder sind:

    https://twitter.com/hashtag/te.....8;src=hash

  67. Heftig.

  68. Meine Fresse, die haben scheinbar jedwede Hemmung verloren.

  69. Ein Trauerspiel sondersgleichen…

  70. Geht halt auch alles klar im Verband.

  71. Aua.

    TeBe war immer Chaos, der übriggebliebene Rest der Fanszene aber ein sympathischer Haufen linker Zecken. Und jetzt gibt es Göttinger Gruppe reloaded?

    Entmietung funktioniert in Berlin jetzt wohl auch beim Fußball.

  72. https://www.tagesspiegel.de/sp.....24596.html

    mehr dazu und der Kevin Kühnert war da auch im Aufsichtsrat.

  73. ZITAT:
    “Meine Fresse, die haben scheinbar jedwede Hemmung verloren.”

    Dir würden mal 5 Tage am Stück in einer Diktatur ganz gut tun. Und natürlich, statt „ordentlichen Wahlen“ sollten die da oben sich mal um die sportlichen Erfolge kümmern.

    ;)

  74. Ups, ein CE.

  75. ZITAT:
    “Darf ich noch mal an die Karten erinnern? ich meine bei einem so anglophilen Blog wird doch für die Aborigines 2 Karten (oder wenigstens eine) aufzutreiben sein.”

    @CE: Habe fürs Spiel gegen Dortmund gerade eben bei tickets.eintracht.de ein Ticket ergattern können. Da werden permanent Tickets reingestellt von Leuten, die am Samstag nicht können. Man muss eben bissi Geduld haben, da manchmal andere schneller sind beim Klicken. Hab 2 Tage lang mein Glück versucht und eben Glück gehabt.

  76. Läuft für Liverpool

  77. ZITAT:
    “Blick über den Tellerrand: Die außerordentliche Mitgliederversammlung von Tennis Borussia Berlin wird anscheinend gerade durch rumänische Bauarbeiter entschieden, die seit gestern Vereinsmitglieder sind:

    https://twitter.com/hashtag/te.....8;src=hash

    Wie stolz ich früher war, in lila zu spielen als kleiner Bub. Und einmal im Olympiastadion die Bayern geschlagen, irgendwann in den Siebzigern. Der kleine Laden in der Joachim-Friedrich-Straße, ach, es ist zum Heulen.

  78. ZITAT:
    “Der kleine Laden in der Joachim-Friedrich-Straße, ach, es ist zum Heulen.”

    Hanne Berndt in der Damaschkestraße. Sportfunktionskleidung aus Polyester und Baumwolle.

  79. Morgen also der last-minute TOP Transfer,

    oder aber…. Wir haben volles Vertrauen in unseren vorhandenen Kader. In der Hinrunde hat das ja schon mal funktioniert.

  80. also ohne eine richtige Verstärkung in der Abwehr oder im offensiven Mittelfeld wird die Rückrunde eine Fahrt nach unten,

  81. Sterben müssen wir alle.

  82. ZITAT:
    “Bundeswehr, Luftwaffe, Bahn…..
    Mich wundert, dass ich noch nirgends die Neoliberalen habe grakelen hören, dass das alles privatisiert gehört.”

    Wie geil, jetzt wird bei ureigenem Staatsversagen auch schon auf die liberalen Teufel eingeprügelt.

  83. In Italien hat der Pokal aber auch seine eigenen Gesetze:

    Atalanta – Juve 3:0
    Fiorentina – Roma 7:1

    Macchè?

  84. Ich bin ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bundeswehr, Luftwaffe, Bahn…..
    Mich wundert, dass ich noch nirgends die Neoliberalen habe grakelen hören, dass das alles privatisiert gehört.”

    Wie geil, jetzt wird bei ureigenem Staatsversagen auch schon auf die liberalen Teufel eingeprügelt.”

    Die Bahn wurde doch privatisiert, weil die Privaten alles besser können.

    Und die Bundeswehr verkackt erst so richtig, seit Suding und in der Folge McKinsey, Accenture & Co. dort am werkeln sind.

    (Fullquote für den Zusammenhang)

  85. Laut sky news,
    Jovic für 40Mio. als Nachfolger von Benzema im Gespräch.

  86. Gespräch, also Dummbabbel ist auch hier, brauchste nix Sky News.

    Barca zahlt immer €1 mehr und damit kriegen sie ihn. So.

  87. Immer einen Euro mehr wie Barca. So!

    Und dann kann er bei uns die Äppel ernten.

  88. ZITAT:
    “Laut sky news,
    Jovic für 40Mio. als Nachfolger von Benzema im Gespräch.”

    Aolange er keine Ausstiegsklausel hat können die sprechen wie sie wollen.
    40 Millionen wäre mir zu wenig im Augenblick.

  89. ZITAT:
    “Läuft für Liverpool”

    nicht so toll.

  90. “Die Bahn wurde doch privatisiert, weil die Privaten alles besser können.

    Und die Bundeswehr verkackt erst so richtig, seit Suding und in der Folge McKinsey, Accenture & Co. dort am werkeln sind.

    (Fullquote für den Zusammenhang)”

    Yo. die Bahn. Geile Privatisierung = 100% beim Bund
    …. und die Kackbratzen hat die Bundesgebähruschi verpflichtet. Oder sind seit neustem die Lieferanten verantwortlich und nicht der schnarchige Auftraggeber?

    Ich behaupte bei weitem nicht, dass Privatisierung immer taugt. Aber das heutige Beispiel ist für die liberale Universalschuldthese diametral ungeeignet.

    Man könnte genauso gut bei einem kack-Schiri beim UEFA-Pokal Kick “Fußballmafia DFB” skandieren,

  91. ZITAT:
    “Ich finde den Seitenschneider verstörender.”

    Du bist ja auch political correct.

  92. Steht nun auch in den spanischen Zeitungen.
    Lassen wir uns mal überraschen.

  93. seit einiger <zeit ist zu beobachten das in England Spanien und Italien die Teams die über die Meisterschaft in die CL kommen den Pokal nicht ernst nehmen , da sie ja auch noch in selbiger mitspielen und Kräfte sparen wollen. Real ist da ein Bsp auch PSG, daher wundert mich Juve nicht,
    Barca würde das nie machen.

  94. ZITAT:
    “also ohne eine richtige Verstärkung in der Abwehr oder im offensiven Mittelfeld wird die Rückrunde eine Fahrt nach unten,”

    Ist eigentlich schon mal eine deiner Prognosen eingetroffen? Ich frage für einen Statistiker.

  95. ZITAT:
    “Immer einen Euro mehr wie Barca. So!

    Und dann kann er bei uns die Äppel ernten.”

    Mit Seitfallzieher!

  96. 101

    es geht kaum darum, sondern, das seit dem Wolfsburgspiel auffällt, das es in der Rückwärtsbewegung, grosse Probleme gibt. Es fehlt ein Mann der das Spiel im Mittelfeld beruhigt, ich warne,

  97. Das einzige was die DB seit ihrer Umwandlung zur AG [100% staatlich dennoch] ganz toll gesteigert hat sind die Vorstandsbezüge.

  98. ZITAT:
    “Das einzige was die DB seit ihrer Umwandlung zur AG [100% staatlich dennoch] ganz toll gesteigert hat sind die Vorstandsbezüge.”

    Achso, die Verschuldung hat sie natürlich auch… Top.

  99. Verstehe ich das richtig, der TeBe Sponsor + Vorstand hat eigens zur Abstimmung Stimmvieh in den Verein gelotst?

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Laut sky news,
    Jovic für 40Mio. als Nachfolger von Benzema im Gespräch.”

    Aolange er keine Ausstiegsklausel hat können die sprechen wie sie wollen.
    40 Millionen wäre mir zu wenig im Augenblick.”

    Da werden schon sehr bald sehr viel höhere Summen kolportiert werden, sollte Jovic in diesem Stile weiter “performen”, womöglich noch auf europäischer Bühne…

  101. ZITAT:
    “Verstehe ich das richtig, der TeBe Sponsor + Vorstand hat eigens zur Abstimmung Stimmvieh in den Verein gelotst?”

    Der Markt regelt das schon.

  102. Insofern ist die Idee, 100k Mitglieder zu haben, nicht verkehrt. Da sprengen nicht die falschen die JHV.

  103. Hinteregger!

  104. ZITAT:
    “Insofern ist die Idee, 100k Mitglieder zu haben, nicht verkehrt. Da sprengen nicht die falschen die JHV.”

    Du musst dann nur noch steuern, dass genug ‘richtige’ zur HV kommen.

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Verstehe ich das richtig, der TeBe Sponsor + Vorstand hat eigens zur Abstimmung Stimmvieh in den Verein gelotst?”

    Der Markt regelt das schon.”

    Durchforstet wohl gerade verzweifelt Deine Depots nach Deutsche Bahn Aktien, was?

  106. ZITAT:
    “Durchforstet wohl gerade verzweifelt Deine Depots nach Deutsche Bahn Aktien, was?”

    Telekom, Du Lauch.

  107. ZITAT:
    “Hinteregger!”

    Wäre konsequent. Wir erklären den Ösis, wie man auf der Streif gewinnt, dafür erklären die uns im Gegenzug diesen Fußball-Sport.

  108. Wer konnte Manfred Krug schon widerstehen?

  109. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Insofern ist die Idee, 100k Mitglieder zu haben, nicht verkehrt. Da sprengen nicht die falschen die JHV.”

    Du musst dann nur noch steuern, dass genug ‘richtige’ zur HV kommen.”

    Das sind dann schon definitiv die”richtigen”, die dann kommen. Das Moblisierungspotential ist ja damit impliziert.

  110. Weiß nicht, dieses Geiern nach immer mehr Mitgliedern finde ich schräg und hat was von Schwanzvergleich. Ist doch für den eigentlichen Verein und das Vereinsleben ohne Relevanz, reine Rekordjagd.

  111. Eben erstmals den Link #66 angeklickt. Paßt ja wunderbar mit meiner #72 zusammen.
    Super! Blogline mit Resonanzast. Mehr geht nicht.
    Ist ja vielleicht ein guter Prädiktor für Samstag.

  112. ZITAT:
    “Mercato
    https://twitter.com/neunzig_pl.....36448?s=19

    Kovac hat doch versprochen niemanden der Eintracht wegzunehmen.

  113. Ok, Brazzo hat wohl jetzt Tinder entdeckt

  114. OT hatten wir aus Düd. Mittel- oder Nord-Amerika Schon Spieler, die hier den Durchbruch schafften? Zambrano und B. Anderson aber sonst?

  115. Chris. CAIO!

  116. Dreckskackscheißverein. Immer. Immer immer.

  117. Und auch #85/link#66 hat was stimmiges:
    Gelb und Lila sind Komplementärfarben,
    d.h. bei spektraladditiver Farbmischung ensteht Weiß.
    Wenn die Eintracht wieder einmal so spielen könnte,
    mit dieser Leichtigkeit, dann sähe ich kein Schwarz.

  118. Ansgar Brinkmann unvergessen

  119. ZITAT:
    “Hengemühle”

    Der ist doch verletzt…..

  120. NairobiAdler unterwegs

    ZITAT:

    Ich frage mich eh, wie man darüber noch Witze machen kann. Ich finde dieses Drittweltniveau der deutschen Infrastruktur einigermaßen besorgniserregend.”

    Du kennst die Dritte Welt nicht so gut oder?