Pokal Wissenswertes zu Mainz

Ralf Rangnick mit Telefon. Foto: Reuters
Ralf Rangnick mit Telefon. Foto: Reuters

Herrschaften, der Pokal ist Geschichte. Zumindest solange, bis uns Stefan Effenberg den nächsten Gegner zulost. Am gestrigen Abend war da noch das hochbrisante Topduell der sympathischen Mannschaften von RaBa Leipzig und Bayern München

Und was hat uns der Abend gelehrt? Richtig: Wenn es keinen Videobeweis gibt, fragt man halt den Linienrichter (“Eine Entscheidung anzwayern”), wenn man aufgebracht ist, wie Ralf Rangnick, versucht man es mit dem Smartphone-Feldsturm. Und wenn man sich, als kleiner Außenseiter der sich jeden Cent hart erarbeiten muss, benachteiligt fühlt, dann macht man mimimi. Oder auch: man hasenhüttlt.

Auch beim anderen Traditionsverein, der TSG aus Hoffenheim, war man angesäuert. Alexander Rosen, Direktor Profifußball, konnte die 0:1-Pokalniederlage bei Werder Bremen nur schwer verdauen. “Werder stand mal für spielerische Blüte. Was sie gegen uns geboten haben, hatte nichts mit Fußball zu tun”, sagte der 38-Jährige. So kann’s gehen im Ergebnissport Fußball.

Wir aber, die wir flockig locker weiter sind und uns auf das Achtelfinale gegen Mainz im eigenen Stadion freuen, sagen “apropos Mainz” und bemühen die Kollegen des sid, wie sehr oft an einem Donnerstag, diesmal zur Begegnung Mainz – Frankfurt am morgigen Freitag:

Das letzte Duell kostete die Mainzer Kraft und Nerven. Nachdem sie aus einem 0:2-Rückstand in der letzten halben Stunde einen 4:2-Sieg gemacht hatten, bangten die Spieler noch 34 Minuten vor ihrer Fankurve, weil Abstiegskampf-Konkurrent Wolfsburg wegen einer Gewitterunterbrechung länger spielte. Schließlich durften die Rheinhessen nach dem Sieg im Derby auch den Klassenerhalt bejubeln.

Gegen die Eintracht verloren sie noch nie zu Hause, obwohl die Gäste in vier von neun Partien 1:0 führten. Die letzten vier Heimspiele gewannen die 05er, die die Liga-Höchstzahl von fünf Gegentoren nach Eckbällen kassierten, mit zehn Toren. Der FSV gewann auch seine letzten beiden Saisonaufgaben vor eigenem Publikum, wartet aber seit 13 Ligapartien vergeblich auf eine Halbzeitführung.

Die Frankfurter, die in Mainz bereits fünf Platzverweise beklagten, siegten in drei ihrer letzten vier Auswärtsspiele. Sie holten sieben Zähler aus den letzten drei Partien, in denen sie jeweils genau zwei Treffer erzielten und in denen Sebastien Haller immer ins Netz traf. In keinem der letzten zehn Punktspiele waren die Hessen in den zweiten 45 Minuten nach Toren unterlegen. In der ersten Viertelstunde beider Halbzeiten verbuchten sie noch kein Gegentor.

Wissta Bscheid jetzt.

Schlagworte:

149 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche, Frankfurt.

  2. Sportstudio. Tuchel. Vettel. Becher.
    In diesem Sinne.

  3. Nur Sensatiönchen im Pokal, wenn zB Köln in Berlin gewinnt und die Bremer die Hoffenheimer rausschmeissen. Die grossen Bayern sind weiterhin dabei. Das wäre mal was gewesen, ein Pokal-Achtelfinale ohne den ruhmreichen FCB.

  4. Vielen Dank für den Schnüdel Volltreffer, was hamma gelacht……

    Guten Morgen Frankfurt.

  5. Müssen wir halt die Bayern rauswerfen.
    Her mit dem Fallobst.

  6. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Video-Schiri Rangnix im Waldstadion wär doch auch was!

  7. Eurosport Player bei Amazon Channels gebucht. Und wehe, Freunde der Sonne, das wird nix.
    Neumodisches Gelärsch da.

  8. Hätte doch der Heribert 2012 gegen Leverkusen lieber auch sein Seniorenhandy mitgenommen, bevor er wutentbrannt den Innenraum stürmte.

  9. Ausgerechnet das Mitleid mit den ach so sympathischen Rasenballern weckt nach Jahrzehnten die mediale Diskussion über den Bayernbonus. Das ist doch echt krank.

  10. Das Gute an RB gegen Bayern ist, das einer sicher ausgeschieden ist.

  11. “Alexa, starte den Europsportplayer!“ Schon geil wenn man live dabei ist.

  12. Es war aber auch zu schön. Zwayer pfeift aus drei Metern einen Elfmeter für Leipzig, den man geben kann, und nimmt ihn nach Rücksprache mit dem 40 Meter entfernt stehenden Linienrichter zurück. Stellt Keita, der zuvor einige Male grenzwertig gefoult wurde, wegen eines Hauch von Nichts vom Platz um dann für gar nichts Elfmeter für Leipzig zu pfeifen. In der Halbzeitpause will Rangnick den Videobeweis per Handy einführen, wird aber von Ulreich erfolgreich daran gehindert. Den Schlusspunkt setzt Imo Erner und verschiesst als einziger Schütze seinen, den letzten, Elfer.
    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  13. ZITAT:
    “Das Gute an RB gegen Bayern ist, das einer sicher ausgeschieden ist.”

    Bin beim Stand von 1:1 nach 90 Minuten ins Bettt und hatte dann fest darauf gehofft,
    dass beide noch ausscheiden.

  14. morsche inne rund.

    hab jezz auch euro gebucht, aber null plan, wie das dann gehen soll….. ?!?

    ganz leise *h-i-l-f-e* ruft….

  15. So, spontan Karte für morgen erstanden. Die Herren RF und UliStein werden wohl vor Ort sein, nehme ich an?

  16. …. bin halt noch ein Vertreter des beschnurten Telefons und dem einfingerhacksystem…

  17. Man muss den Bayern eines lassen, die Elfmeter gestern Abend waren allesamt (bis auf Lewandowski vielleicht) seriöser geschossen, als die von Leipzig.

    Wenn es wirklich um etwas wichtiges für meinen Arbeitgeber geht, bei dem auch ordentlich Kohle auf dem Spiel steht, dann darf ich eine solche Aufgabe auch höchst professionell erledigen.

    Elfer auf Verdacht einfach in die Mitte zu ballern ist für mich pure Lotterie – Hummels oder Rudy haben die Bälle dagegen humorlos mit Präzession versenkt – das hätte man umgekehrt genauso auch von Timo Werner erwartet.

    Als neutraler Schauer muss ich schon konzedieren, dass der Schiri nicht immer richtig lag (um es mal vorsichtig auszudrücken), gleichwohl hätte man sich gewünscht, dass RB als Betroffener etwas souveräner reagiert und nicht dem Schiri das Tablet unter die Nase reibt.

    Beim FCB merkt man jetzt, dass der Kader derzeit doch recht dünn ist, einen Back-Up im Sturm (wie früher Pizzaro) hat man nicht mehr – hier musste gestern Wriedt (?) einspringen. Und in Ermangelung anderer Alternativen für den Schlußspurt den betagten Rafinha zu bringen ist fast schon mitleiderregend.

    Für mich war das gestern ein Duell auf Augenhöhe, wobei mir das Mittelfeld von Leipzig deutlich besser gefallen hat, als das der Bayern. Freuen wir uns auf die Fortsetzung am Samstag!

  18. Habt ihr wirklich alle gestern Orks gegen Dosen geschaut? Ich kenne bessere Methoden, um meine Lebenszeit zu vergeuden.

  19. Habt ihr wirklich alle gestern Orks gegen Dosen geschaut? Ich kenne bessere Methoden, um meine Lebenszeit zu vergeuden.

  20. ZITAT:
    “Die Herren RF und UliStein werden wohl vor Ort sein, nehme ich an?”

    Noch nicht sicher.

  21. ZITAT:
    “Habt ihr wirklich alle gestern Orks gegen Dosen geschaut? Ich kenne bessere Methoden, um meine Lebenszeit zu vergeuden.”

    Mit Doppelposts?

  22. @Mark – das Spiel war interessant und kurzweilig, es gibt schlechtere Abendveranstaltungen…

  23. Der Zwayer ist doch eh’ ein falscher Fuffziger….sorry für das Wortspiel….
    Gestern Abend hat er erneut seine Inkompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
    Wenn der bei uns angesetzt war, haben wir immer gegen 12 Mann gespielt. Dieser “Schiedsrichter” gehört bestimmt nicht in die Bundesliga !!

  24. Stegemann, Fischer, Pickel, Winkmann

  25. Zwayer wäre nett gewesen.

  26. Das mit dem ersten “Elfer” war ja wirklich schwierig. Ich hätte auch gesagt, dass das Foul vor dem Sechzehner begann. Das hatten wir diese Saison doch auch schon mal mit Videoassist?

  27. ZITAT:
    “Ich hätte auch gesagt, dass das Foul vor dem Sechzehner begann.”

    Das habe ich auch so gesehen. Überrascht hat mich, dass Herr Kienhöfer im besten Sportteil der Welt sagt, es komme darauf an, wo das Foul aufgehört habe. Diese Version war mir gar nicht bekannt.

  28. Ein schöner Eingangsbeitrag, pure Poesie (‘Smartphone-Feldsturm’ hat mir besonders gut gefallen), aber von jetzt ab interessiert mich nur noch der erste Auswärtssieg bei den *!*”:#!* Knollewerfern, da bin ich ganz Erfolgsotto.

  29. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “So, spontan Karte für morgen erstanden. Die Herren RF und UliStein werden wohl vor Ort sein, nehme ich an?”

    Werde umgeben sein von Einheimischen, die mich in ihre Höhle zerren werden, um mich ihren fremden Göttern zu opfern.

  30. @27 Die Collinas Erben (die eigentlich immer sehr reflektiert und ruhig daherkommen) sagen auch, entscheidend sei, wo das Foul “wirksam” wird, was natürlich schwer zu beurteilen ist, führen doch Berührungen aller Art innerhalb des Strafraums bekanntermaßen sehr viel leichter zum Fall und zu temporär scheinbar unerträglichen Schmerzen.

    https://twitter.com/CollinasEr.....7281900545

  31. Rasender Falkenmayer

    Ich hätte nie gedacht, dass ich derart für die Bayern sein könnte. Das war ja schlimmer als Europapokal.

    Ganz krass für mich: Ulreich. Vier mal früh und offensichtlich in eine Ecke gehüpft, so dass der Spieler nur in die Mitte schieben mußte und dabei darauf spekuliert, dass sich irgendwann einer das nicht mehr traut. Werner hätte nur, wie alle seine Freunde gerade aus murmeln müssen.
    Starke Nerven, Herr Ulreich.

  32. “Ich hätte nie gedacht, dass ich derart für die Bayern sein könnte…..”

    Was dieses Dosen-Konstrukt aus den Menschen macht – tragisch.

  33. ZITAT:
    “Was dieses Dosen-Konstrukt aus den Menschen macht – tragisch.”

    Nicht mal vor Mainzer Rechtsanwälten macht es halt.

  34. Ich habe noch nie emotionsloser ein Spiel zur Kenntnis genommen.

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich hätte auch gesagt, dass das Foul vor dem Sechzehner begann.”

    Das habe ich auch so gesehen. Überrascht hat mich, dass Herr Kienhöfer im besten Sportteil der Welt sagt, es komme darauf an, wo das Foul aufgehört habe. Diese Version war mir gar nicht bekannt.”

    Kann das bitte jemand aufklären. Das habe ich als Laie noch nie gehört, dass es darauf ankommen soll, wo das Foul endet!

  36. “Werde umgeben sein von Einheimischen, die mich in ihre Höhle zerren werden, um mich ihren fremden Göttern zu opfern.”
    Es wäre mir eine Ehre, dich zu erretten. Wie sieht denn die Versorgungslage ums Stadion herum aus? Nur Brackwasser aus den Furchen der Felder, so wie das bei Google Earth aussieht?

  37. Schlimmer

  38. Treffende Beschreibung der dortigen Situation.

  39. Rasender Falkenmayer

    Die Versorgungsklage ist so, dass ich bei meiner Handvoll Spiele, bei denen ich die Rote Baracke aufgesucht habe, Atzung stets selbst (oder mit anderen gemeinsam) vorhielt. Innen gab es zuletzt Bier und man konnte mit der Eintrachtkarte bezahlen, aber das ist wohl passé. Mehr weiß ich auch nicht.

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So, spontan Karte für morgen erstanden. Die Herren RF und UliStein werden wohl vor Ort sein, nehme ich an?”

    Werde umgeben sein von Einheimischen, die mich in ihre Höhle zerren werden, um mich ihren fremden Göttern zu opfern.”

    Die Mainzer kennen nur einen Gott, und der heißt Jokus

  41. ‘Versorgungsklage’

    Ist das Verfahren noch anhängig?

  42. Es gibt sogar Bier drinnen aber wenn ich mich nicht täusche nur mit 0 Oktan.

    Dafür gibt es ordentliche Würste

  43. Rasender Falkenmayer

    @ 42 Freudscher Verschreiber, ganz klar.

    Werde mich übrigens eventuell im “Baron” einstimmen. Nicht sehr wahrscheinlich, aber für alle, die früh anreisen und vorglühen wollen, ein Versuch wert. Gute Nachtische .

  44. Rasender Falkenmayer

    äh link:
    http://www.baron-mainz.de/
    an der Uni, 25 Minuten zu Fuß zum Stadion.

  45. Im Käfig den Bussen Bier abkaufen.

  46. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Die Mainzer kennen nur einen Gott, und der heißt Jokus”

    Der fremde Gott

  47. Normalerweise wird doch das erste Foul gepfiffen. Es sei denn, es gibt einen Vorteil. Ergibt sich kein Vorteil, wird das erste Foul gepfiffen. Oder?

  48. Das leichte Zupfen? Gegen die Bayern??

  49. Wobei ein 11er natürlich ein Vorteil ist, gegenüber einem Freistoß.

  50. ZITAT:
    “Ich hätte nie gedacht, dass ich derart für die Bayern sein könnte…..”

    Bei mir schwankte die Gefühlslage zwischenaltbekanntem Abscheu (Orks) und neuer Ekeldimensin (Dosen), im Nachhinein hätt ichs vielleicht ein Quäntchen lieber gehabt dass die glorreiche SGE das Brausemarketingprodukt als das Team Arroganzia des altersstressnaseblutenden Obba Jupps aus dem Wettbewerb gekegelt hätte. Aber letzlich isses ja eigentlich egal wers nächste Opfah wird.

  51. Oh stimmt ja ich muß ja morgen zum ersten mal in den bescheuerten Käfig. Ich komme ganz spät. So wenig wie möglch deren Folklore mitbekommen. Das nervt nur.

  52. Ekeldimensin = Ekeldimension.
    p.s.:der hatte sich seltsamerweise fast schon ein wenig gelegt, der Ekel, bis mich gestern der sympathische Herr Rangnick und das hasenhüttelnde Gegreine wieder frisch gemacht hat.

  53. Nächste Runde Heimspiel gg.Ingolstadt oder Heidenheim am 20.12. 18h30 bei Dauerregen und 4 Grad…. Wissta Bescheid.

  54. So, und jetzt will ich hören wie gut wir wieder trainiert haben…

  55. ZITAT:
    “Nächste Runde Heimspiel gg.Ingolstadt oder Heidenheim am 20.12. 18h30 bei Dauerregen und 4 Grad…. Wissta Bescheid.”

    Nehm ich.

  56. Rasender Falkenmayer

    Der Herr Rangnick ist das richtig passende Gesicht des Konstrukts. Wenn man nicht beim Sport wäre, würde man vielleicht reinhauen.

  57. Rasender Falkenmayer

    Gestern, das war so wie wenn der verhasste böse Hund des Nachbarn, der dich als Kind gebissen hat und dir immer noch Angst macht, einen einen Einbrecher vertreibt.

  58. Gute Nachricht: Wir wollen in Mainz was holen.

  59. Hier, Tscha Bumm, ich brauche morgen für 7 um 17:30 oder bist Du da auch gesellschaftlich geschlossen?

  60. 2-6 Punkte aus den nächsten beiden Spielen ist die Vorgabe laut Kovac.

  61. 2-6? Hat er das im Ernst gesagt? Das Ziel müssen 6 Punkte sein.

  62. Re #61 DA, alles normal morgen, hab Euch notiert.

  63. ZITAT:
    “Der Herr Rangnick ist das richtig passende Gesicht des Konstrukts. Wenn man nicht beim Sport wäre, würde man vielleicht reinhauen.”

    Sei bitte Umsichtig mit “BurnOutRalle”

  64. Ja, immer schön auf Krankheiten rumhauen. Das ist stilvoll.

  65. 5 Punkte müssen es schon sein. Meine Meinung.

  66. Dieses jammervolle nicht endenwollende Gegreine von Hasenhütte gestern Abend war total nervig und hat meine unendlich kleine Sympathie für RB total verschwinden lassen.
    Sandkasten: “Der hat mir mein Eimerchen weggenommen.”

  67. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “5 Punkte müssen es schon sein. Meine Meinung.”

    Mir würden ja 3 reichen.

  68. ZITAT:
    “Mir würden ja 3 reichen.”

    Ironie ist nicht so deine Welt, hm? ;)

  69. Zwei Punkte, ey. Oder drei. Indiskutabel.

  70. 5 Punkte aus 2 Spielen – optimales Ergebnis.
    ?

  71. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mir würden ja 3 reichen.”

    Ironie ist nicht so deine Welt, hm? ;)”

    Doch. Aber mit Mathematik habe ich Probleme.

  72. ZITAT:
    “2-6? Hat er das im Ernst gesagt? Das Ziel müssen 6 Punkte sein.”

    Kovac meinte, dass man die nächsten beiden Spiele nicht verlieren will. Dann sprach er dementsprechend von 2-6 Punkten.

  73. Man will nicht verlieren? Vernünftig. Habe allerdings noch keinen Trainer gehört, der was anderes gesagt hätte. Oder gewollt.

  74. Man will sich v. a. nach dem Spiel nicht vorhalten lassen, in der PK vor dem Spiel den Mund zu voll genommen zu haben. Also wird donnerstäglich ordentlich getiefstapelt und i. W. nichts gesagt – ob man sich das antun muss, ist eine andere Frage.

  75. zur Zielvorgabe für die nächsten beiden Spiele hat Kovac im Übrigen gesagt, er “möchte gern alles mitnehmen”, aber er bliebe bescheiden, wenn die Eintracht “ungeschlagen raus” kommt, dann könne man zufrieden sein.

  76. ZITAT:
    “Man will nicht verlieren? Vernünftig. Habe allerdings noch keinen Trainer gehört, der was anderes gesagt hätte. Oder gewollt.”

    Der Armin hat schon Spiele abgeschenkt. Gar nicht so lange her.

  77. ZITAT:
    “Der Armin hat schon Spiele abgeschenkt. Gar nicht so lange her.”

    Sagte er das?

  78. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Armin hat schon Spiele abgeschenkt. Gar nicht so lange her.”

    Sagte er das?”

    ZITAT:
    “….Oder gewollt.”

  79. “nnerhalb von neun Monaten aus der zweithöchsten Spielklasse im Juniorenbereich zu einem Lizenzspielervertrag bei der Eintracht”
    http://www.eintracht.de/news/a.....her-62485/

    Ich habe den Buben am vorletzen Wochenende in seinem ersten Pflichtspiel dieser Saison gegen die Mainzer gesehen. Da ist er mir zumindest nicht negativ aufgefallen. Und am Sonntag gegen Nürnberg werde ich dann mal genauer hinschauen. Wenn er spielt.

  80. Brauchen wir denn noch einen für die Quote?

  81. Habe gerade mal nachgeschaut. Das ist eine deutlich verbesserte Mannschaft die Kovac im Gegensatz zum letzten Mal auf den Platz schicken kann. Außerdem sind wir verpfiffen worden. Nach dem Abseitstor zum 1:2 ist die Mannschaft seinerzeit mental zusammengebrochen. Das passiert der Mannschaft in dieser Saison nicht.

  82. Dann hätte man ihm nicht gleich einen langen Vertrag bis 2021 geben müssen – möglicher Weise kann der Junge wirklich kicken…?

  83. Kann sein.

  84. ZITAT:
    “Brauchen wir denn noch einen für die Quote?”

    Der Gadanke liegt nahe, Andreerseits, wir haben ein RV-Problem. Zwei, wovon einer bislang alles andere als überzeugend war, sind verletzt und einer ist raus. Bleiben an sich 0. Und mMn ist LV der nächste Verwandte zum RV, spieltaktisch gesehen.

  85. Ja klar. Kicken lassen kann man ihn auch ohne Profivertrag. Egal. Vielleicht war RaBa an ihm dran.

  86. Rasender Falkenmayer

    Wenn man denkt, dass einer mit 18 es bei den Profis schaffen kann, kann man ihm auch einen Vertrag geben. Und Linksverteidiger werden immer gesucht. Ihne Vertrag könnte man ihn wahrscheinlich noch nicht mal ausleihen.
    Etwas, das wir eh öfter (oder überhaupt einmal) versuchen sollten.

  87. Rasender Falkenmayer

    Ihne -> Ohne

  88. Interessanterweise war Beyreuther am Dienstag im Kader, im Gegensatz zu Tawatha. Letzterer hat sich dann heute krank gemeldet …

  89. Ich wäre ja für (mindestens) vier Punkte. Dann machen die beiden anderen zusammen nur einen. Machen wir dagegen (nur) drei Punkte, kriegt einer von den anderen auch drei.

  90. ZITAT:
    “Brauchen wir denn noch einen für die Quote?”

    Wieso wird eigentlich bei jedem deutschen Jugendspieler, der einen Profivertrag unterschreibt, erstmal angenommen es sei wegen der Quote?

  91. ZITAT:
    “Ich wäre ja für (mindestens) vier Punkte. Dann machen die beiden anderen zusammen nur einen. Machen wir dagegen (nur) drei Punkte, kriegt einer von den anderen auch drei.”

    Das erscheint mir sinnvoll.

  92. Weil die im Normalfall nach 12 Monaten nach Heidenheim geschickt werden?

  93. ZITAT:
    “Wieso wird eigentlich bei jedem deutschen Jugendspieler, der einen Profivertrag unterschreibt, erstmal angenommen es sei wegen der Quote?”

    Weil die anderen mit Profivertag aus der eigenen Jugend in dieser Saison es regelmäßig in den Kader schaffen.

  94. Rasender Falkenmayer

    Okhams Rasiermesser…

  95. Ach so. Die Saison ist also fast vorbrei? Deshalb gibt man ihm einen 3 Jahresvertrag.

  96. Es geht auf die Wechselperiode zu. Ist ja möglich, dass man gedenkt einen abzugeben, den man für die Quote eigentlich braucht. Und für den Fall schon mal vorbeugt. Was ja an sich gut ist.

  97. Abgesehen davon, dass, glaube ich zumindest, alle diese Nachwuchsspieler 3-Jahres-Verträge bekommen haben. Müsste ich aber genauer checken.

  98. ZITAT:
    “Wenn man denkt, dass einer mit 18 es bei den Profis schaffen kann, kann man ihm auch einen Vertrag geben. Und Linksverteidiger werden immer gesucht. Ihne Vertrag könnte man ihn wahrscheinlich noch nicht mal ausleihen.
    Etwas, das wir eh öfter (oder überhaupt einmal) versuchen sollten.”

    Erst mal sollten wir versuchen, die talentierten Nachwuchsspieler behalten zu können. Remember the Itter-Twins.
    Gian-Luca Itter wurde am Sonntag vom Radkappen-Schmidt eingewechselt, der Bruder Davide-Jerome hat sein BuLi-Debut mW noch vor sich.

  99. Man(n) könnte ja auch darüber nachdenken das sowas ein positives Signal in der Nachwuchsarbeit ist.
    Gehst du zur Eintracht und bist gut bekommst du auch einen Vertrag.

    Wo die Buben dann enden ist ein anderes Thema.

  100. Rasender Falkenmayer

    Ich sehe nicht das Problem und das Risiko bei diesen Verträgen für Jungprofis.
    Das dürften ja nicht gerade Bundeligaspitzenverdiener sein; für deren Salär bindet sich Boateng nicht mal die Schuhe zu, schätze ich. Da hat man also für drei Jahre einen bezahlbaren 18 bis 21jährigen unter Vertrag. Der kann sich in den drei Jahren entweder gut entwickeln, so dass er zum Bundesligaspieler wird oder zumindest für etwas oder sogar für einen Haufen Kohle transferiert werden kann. Oder er packt es nicht und wandert irgendwohin ab, ohne dass wir etwas dafür kriegen, dann hat er wenigstens für die Quote gezählt. Insgesamt ist das bei allen, die zumindest vielversprechend sind, einen versuch wert, selbst, wenn nur die wenigsten bleiben (Derzeit Stendera und mit Einschränkungen Bartok. Ach ja: und Russ!).

  101. @ 105 und Chandler!

  102. Rasender Falkenmayer

    Natürlich Timmy. Wobei der als Jugendspieler keinen Vertrag bekam, so weit ich weiß.

  103. “Ich sehe nicht das Problem und das Risiko bei diesen Verträgen für Jungprofis.”

    Ich auch nicht. Ich glaube trotzdem, dass einige von denen keinen bekommen hätten, wenn sie Ausländer wären. Nur so ein Gefühl. Kann ich natürlich nicht beweisen.

  104. Es schadet nicht, wenn man denn die räumliche und zeitliche Möglichkeit dazu hat, sich die Spieler, die bei der Eintracht einen Profivertrag erhalten haben und in der U19 spielen, genau dort mal anzuschauen. Ich halte es da ganz mit Dietrich Weise. Nicht, dass ich erkennen könnte, wer einmal tatsächlich zu höheren Aufgaben berufen sein wird, doch warum Dadashov, Knothe oder – vor seiner Verletzung – Mbouhom für den Trainer der Profis keine Rolle spielen, kann ich schon erahnen.

  105. Haben aber alle Dreijahresverträge bekommen. Scheint Standard zu sein.

  106. @Kid
    Es ist ja auch so, dass die Jugend in den letzten Jahren nicht gerade Bäume ausgerissen hat, oder? Ich hätte auch nicht mitbekommen, dass da einer besonders aufgefallen wäre. Selbst Barkok war ja kein Überflieger, wenn ich mich recht erinnere.

  107. Einen Überflieger habe ich in der aktuellen U19 noch nicht entdeckt. Wie auch? Die werden ja schon früher weggeholt. So wie wir dem FSV “sein” Talent wegholen, bedienen sich bei uns andere, die mehr zu bieten haben.

  108. Und jetzt bin ich wieder weg. Fischer-Z spielen in Bensheim.

  109. ZITAT:
    “Fischer-Z spielen “

    Ist das sowas wie LEGO – nur mit Dübeln?

  110. Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?

  111. Hat der Mandela nicht nen 2 Jahresvertrag unterschrieben? Ich kann mich noch dunkel erinnern das hier einige not amused waren über die kurze Laufzeit für so ein Riesentalent.

  112. ZITAT:
    “So wie wir dem FSV “sein” Talent wegholen”

    Apropos FSV – spielen die noch im Hier-könnte-deine-Werbung-stehen-Stadion oder hat das wieder einen Namen?

  113. Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?

    In Bad Muskau kenn ich eine, am Wasserturm. Nützt Dir das?

  114. ZITAT:
    “Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?”

    Bestimmt, Treffpunkt?

  115. Eine Kneipe, wo nur die Eintracht Tore schießt, wäre nicht schlecht.

  116. ZITAT:
    “Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?”

    Ortsangabe wäre echt ganz sinnig :-)
    Ansonsten in Frankfurt definitiv das Backstage.

  117. Davide-Gerome und Gian-Luca. Soso.

  118. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?”

    Ortsangabe wäre echt ganz sinnig :-)
    Ansonsten in Frankfurt definitiv das Backstage.”

    aber nicht bei Eurosport
    http://backstagefrankfurt.de/f.....ball/#info

  119. Tor von Barnetta

  120. Wo spielt der denn jetzt?

  121. Eurosport
    https://de.eurosportplayer.com...../subscribe
    Rest der Saison für 19,99. Angebot bis Sonntag.

    Falls wer doch nicht widerstehen kann.

  122. Für 20 € Eurosport kaufen ?
    Das ist mir zu riskant, da muss ich am Ende bei der Insolvenz blechen.

  123. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?”

    Ortsangabe wäre echt ganz sinnig :-)
    Ansonsten in Frankfurt definitiv das Backstage.”

    aber nicht bei Eurosport
    http://backstagefrankfurt.de/f.....ball/#info

    http://plus.faz.net/rhein-main.....72665.html

    Kann es zwar nicht lesen, da kein Abo, aber im SGE Forum meinte jemand, dass in dem Artikel steht, dass das Backstage entgegen der Ankündigung doch die Freitagabend-Spiele zeigen wird. Zumindest die der Eintracht. Ich übernehme keine Garantie und werde bis morgen 16 Uhr versuchen, irgendwie an Tickets zu kommen, ansonsten schau ich mal im Backstage vorbei. Man kann ja morgen sicher einfach mal anrufen und nachfragen oder es gibt hier jemanden mit FAZ Abo…

  124. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?”

    Ortsangabe wäre echt ganz sinnig :-)
    Ansonsten in Frankfurt definitiv das Backstage.”

    aber nicht bei Eurosport
    http://backstagefrankfurt.de/f.....ball/#info

    http://plus.faz.net/rhein-main.....72665.html

    Kann es zwar nicht lesen, da kein Abo, aber im SGE Forum meinte jemand, dass in dem Artikel steht, dass das Backstage entgegen der Ankündigung doch die Freitagabend-Spiele zeigen wird. Zumindest die der Eintracht. Ich übernehme keine Garantie und werde bis morgen 16 Uhr versuchen, irgendwie an Tickets zu kommen, ansonsten schau ich mal im Backstage vorbei. Man kann ja morgen sicher einfach mal anrufen und nachfragen oder es gibt hier jemanden mit FAZ Abo…”

    PS: Einige der letzten Freitagspiele konnte ich sehr vernünftig mit englischem Kommentar auf einer Seite schauen, die sicher rechtlich gesehen nicht ganz so in Ordnung ist. Wenn Ihr versteht was ich meine … :-)

  125. ZITAT:
    “Wo spielt der denn jetzt?”

    Bei FC St. Gallen im Pokal gegen Delemont

  126. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß jemand, ob es eine Kneipe gibt, in der das Spiel übertragen wird?”

    Ortsangabe wäre echt ganz sinnig :-)
    Ansonsten in Frankfurt definitiv das Backstage.”

    Biste sicher? Hingen da net Zettel wo eben diese Eurosportübertragungen net gezeigt werden?!

  127. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Schulz..

  128. Ich verstehe nicht, dass keiner dem Kubicki mal beibringen kann, dass er einfach ein bisschen weniger schnell und dafür deutlicher sprechen soll. Dann würde man ihn vielleicht verstehen (zumindest akustisch).

    Das hat mich schon bei Werner Damm immer gewundert.

  129. ZITAT:
    “Und jetzt bin ich wieder weg. Fischer-Z spielen in Bensheim.”

    Fischer Z. Das ist doch kuniberts Ressort. Vor allem die Stelle mit den Freiheitsgraden:
    Fisher’s z-distribution is the statistical distribution of half the logarithm of an F-distribution variate.
    Parameters {\displaystyle d_{1}>0,\ d_{2}>0} d_1>0,\ d_2>0 deg. of freedom

  130. Jaja. No styles.

  131. Es ist davon auszugehen, daß die bei Discovery für die paar Spiele und bei de facto nicht vorhandenem Broadcasting gar nicht erst ein kommerzielles Programm zur öffentlichen Aufführung aufgesetzt und ebendieses in den AGB einfacherweise gleich verboten haben. Wird der DFL auch super gefallen.

    Oder sie haben. Dann sind sie völlig größenwahnsinnig.

    Was mich wieder an mein sensationelles Immobilienangebot in Paris erinnert: Ein Sendemast, kaum benutzt, Schnäppchenpreis!

  132. Fischer P ist mehr als genug.

  133. ZITAT:
    “Jaja. No styles.”

    Macht nichts, das liest unsereins natürlich direkt im Quellcode.

  134. Sauber. Vollprofi.

  135. Eurosport wirbt ja heute im (Print-) Kicker massiv für den Bundesliga-Saison-Pass, seh’ ich grad. Speziell im Zusammenhang mit dem Freitagsspiel Mainz gg. Eintracht. An wen sich das wohl richtet? Sicher weniger an die Mainz-Fans. Ich lass’ mich davon nicht vergackeiern.

  136. Vallejo im Pokal mit Rot.

  137. Im Riederwälder Eck kann man die Eintracht auch auf Eurosport gewinnen sehen.

  138. Ich unnerstütz voll und ganz die Nummer vom Nikowatsch dass wir uns net schlaache lasse wolle, sondern lieber last minute Alles an Punkten MITNEHMEN werden was wir könne! +1
    MATCHDAY,
    AUSWÄRTSSIEG

    !

  139. Hinweis für die Nichtauswärtsfahrer:
    Wenn ihr nicht zuhause den eurosportplayer via amazon prime buchen mögt, dann ist in Frankfurt die DIVA oder das MARRIOTT ein sicherer Tipp fürs public viewing, (2 b confirmed – hat man mir aber an beiden Stellen telefonisch versichert).
    (immer noch auswärtssieg!!!)

  140. p.p.s: -in no particular order- das BACKSTAGE ist natürlich auch immer ein guter wal.
    ;)