Unsere beliebte Serie Wissenswertes zu Paderborn

FG schreibt seinen Namen. Foto: Stefan Krieger.
FG schreibt seinen Namen. Foto: Stefan Krieger.

Es steht das zweite Spiel in Folge gegen einen Aufsteiger an, Herrschaften. Ja: Köln ist nicht nur Tradition, sondern auch ganz frisch in der Liga. Paderborn ist noch mehr Tradition, und auch ganz neu. Und wir, die Hessen mit Herz, sind großzügig. Man kennt das. Aus Köln.

In sechs der letzten acht Partien erzielten die Frankfurter das 1:0, schafften damit aber nur zwei Siege. (Bamm!)

Zu Hause sind sie seit dem 0:4 gegen München vom 8. November in sechs Spielen ungeschlagen, wobei sie 14 von 18 möglichen Punkten holten. (Esst dies, Skeptiker!)

Die letzten beiden Heimspiele gewann die Eintracht mit einem Tor Differenz. (Ha!)

Damit verbuchte sie aber auch die beiden einzigen Dreier in den letzten zehn Begegnungen. (Oh? Wirklich?)

In den letzten beiden Partien erzielte Alexander Meier, der mit 18 Toren erfolgreichste Stürmer der Liga, alle vier Frankfurter Treffer. (System Gekas!)

Die Eintracht kassierte den Saisonrekord von 15 Gegentoren in der letzten Viertelstunde und ebenfalls 15 in der Rückrunde. (Schäm!)

Mehr Gegentore verbuchten in diesem Jahr nur die Paderborner (20), die aber nur eine der letzten drei Partien in der Fremde verloren. (Ha! Opfa! Trotzdem!)

Allerdings blieb der Neuling in sieben der letzten acht Spiele ohne Torerfolg, und die letzten drei Partien verlor er mit 0:11 Toren. (Mit schwant da was …)

Aktuelle Paderborner Schützen gegen Frankfurt: Ducksch, Hünemeier, Kutschke (Kenne ich nicht.)

Eintracht-Schützen gegen Paderborn: Meier (Jo. Nachts ist dunkel.)

Schlagworte:

292 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. …nicht das nächste Geschenk von TS, war es nicht so dass jeder Tabellenplatz ca. 1.Mio an Fernsehgeldern bedeutet ? Ergo wir verkacken auch noch Platz 9 wird eher 13. Sonnigen Tag.

  2. Paderborn werden wir schon irgendwie schlagen. 3:2 oder so. Wir möchten doch in Stuttgart wieder Gastgeschenke verteilen. :) Eine Heimniederlage setzt es dann gegen Hannover (hätten mindestens einen Punkt verdient, hat aber nicht sein sollen”). Ausgerechnet Hannover!

  3. vicequestore patta

    Morsche,

    wir sind keine Skeptiker, Stefan, sondern Nichtswisser.

    “System Gekas”. Gefällt mir! Aber eigentlich nicht wirklich zutreffend meiner Meinung nach.

    Mein Bruder vertrat gestern allerdings diese Meinung. Meier sei nur auf das Erzielen von Treffern aus und beteilige sich in der Arbeit gegen den Ball nicht wirklich. Andere Spieler sehen das und lassen auch die Zügel schleifen. Folge ist eine Kaskade von Gegentreffern. Mmmmh?

  4. Das Kind rechts von AM14FG! ist doch Kenny, oder?

    Ansonsten:

    SGE 7 – 0 Paderborn
    (Tore 1 bis 6 Meier in den Minuten 83 bis 89. Letztes Tor und Sack zu durch Nelson in der Nachspielzeit)

    Was die Orks können, können wir schon lange.

  5. Solange ich solch launezerstörenden Auftritte wie in Köln mir anschauen muss: kann jemand der Verantwortlichen innerhalb der SGE den Spielern mal das Mau* verbieten, immer wieder von der EL zu faseln (siehe jetzt schon wieder Pia in der roten FR)? Hab langsam die Faxen dicke.

  6. Paderborn. Gegen die haben wir ja eine blitzsaubere Bilanz.

    Oder irgendwie so.

    Die sollen sich morgen mal schön den Arsch aufreißen. Sieg oder Blut am Schuh!

  7. Sieg und Blut am Schuh !

  8. Wird nix, Piazon babbelt in der Bild von Europa. Mieses gekicke wird das, mehr net

  9. ZITAT:
    ” Sieg oder Blut am Schuh!”

    Kannst mich Mal.

  10. Diva Capricieuse

    Καλημέρα

    Θα γίνει καταστροφή να σας πω

    Und das hat mit Fußball zu tun. Frei übersetzt:

    Guten Morgen,

    das gibt ne Katastrophe, ich sag’s euch

  11. Der letzte Cowboy kommt aus Gütersloh und sucht die Freiheit irgendwo..irgendwo…

    Eine Frage an die versammelte Fachkompetenz… Was ist denn das ” Zielspiel?

    “Ich habe doch auch 20 Jahre in Gütersloh als Spieler und Trainer verbracht und tausendfach gegen Paderborn gespielt”, erinnert er.
    Die alten Hasen kenne er alle. Jüppi Peitz, der inzwischen verstorben sei, oder Udo Lippegaus, der immer auf ihn geschimpft habe, auch Bonbonverkäufer Xaver Grewe. “Den habe ich noch vor Augen und der ist immer an unsere Spieler herangegangen”, erzählt Bruchhagen. Dafür habe er nach der Paderborner Fusion Spieler wie Pache, Dölitzsch und Hartmann allesamt ablösefrei nach Gütersloh geholt.

    Sorgen um die Sportart

    Für Bruchhagen schöne Erlebnisse noch aus einer anderen Fußballwelt. Denn wenn der heute 66-Jährige zurückblickt, macht er sich doch ein paar Sorgen um die Sportart, die er liebevoll als “mein Elixier” bezeichnet. Denn der Eventcharakter werde immer größer und die Fachkompetenz wachse nicht mit den Zuschauerzahlen.

    “Die Zuschauer dürfen sich nicht zu weit vom Zielspiel entfernen”,

  12. Was macht eigentlich … Srdjan Lakic?
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  13. Zielspiel. Muss ich mir merken.

  14. Mir egal…. Ich will Skibbe!

  15. Warum wundert es mich nicht, dass ausgerechnet der stadtbekannte Eventie , der feine Herrr Krieger, sich als jemand outet , bei dem die Fachkompetenz eher rudimentär ausgeprägt ist.
    Wer sich sich einen seit Jahren , wenn nicht seit Jahrzehnten feststehenden Terminus technicus wie ” Zielspiel ” noch merken muss, der geht doch eh nur zum singen und tanzen ins Stadion.

  16. Morsche
    Piazon sagt, was er denkt, was erwartet wird. Der weiß doch nicht mal, wauf welchem Tabellenplatz wir stehen und welcher für Europa nötig wäre.

  17. ZITAT:
    “Warum wundert es mich nicht, dass ausgerechnet der stadtbekannte Eventie , der feine Herrr Krieger, sich als jemand outet , bei dem die Fachkompetenz eher rudimentär ausgeprägt ist.
    Wer sich sich einen seit Jahren , wenn nicht seit Jahrzehnten feststehenden Terminus technicus wie ” Zielspiel ” noch merken muss, der geht doch eh nur zum singen und tanzen ins Stadion.”

    Eure Scharmützel amüsieren mich.

  18. Ich tanze nicht mehr. Und singen tu ich nur in der Badewanne. Also samstags. (Wenn kein Spiel ist)

  19. Unspektakulärer Sieg gegen Paderborn. Abkacken in Stuttgart.

  20. Entgegen meiner üblichen Haltung bin ich diesmal optimistisch. Optimistisch, dass sich die Eintracht als guter Gastgeber erweisen und dem schwächelnden Gast aus der ostwestfälischen Provinz großzügige Gastgeschenke machen wird. Optimistisch, dass unser Gast bei uns die oben erwähnte Torflaute überwinden und mindestens ein Tor weniger kassieren wird als sein Gastgeber. Optimistisch, dass der sympathische Ex-Eintrachtler in den Diensten des SC Paderborn 07 an seiner früheren Wirkungsstätte wenigstens sein zweites Saisontor erzielen wird.

    Optimistisch bin ich auch, dass TS an seiner Linie und an seiner Spielidee (vorne ein Tor mehr machen, als man hinten reinbekommt) festhalten, die besten Spieler aufstellen und uns mit kreativen Auswechselungen überraschen wird. Und natürlich bin ich optimistisch, dass AM14FG morgen sein 19tes Saisontor machen und nach diesem Spieltag auch weiterhin die Torjägerliste anführen wird.

    Etwas weniger optimistisch bin ich allerdings, dass irgendeiner der Protagonisten nach dem Spiel erklären kann, was auf dem Platz passiert ist und wie es zu so einem Endergebnis kommen konnte.

  21. Wenn man Samstags bei IKEA badet, muss man dann das Wasser selbst mitbringen?

  22. vicequestore patta

    @16 RF: Da hast Du wohl recht. Der Piazon kann mich mal

    Oh, bevor ich es vergesse: Schaaf raus!

  23. ZITAT:
    “Wenn man Samstags bei IKEA badet, muss man dann das Wasser selbst mitbringen?”

    Bälle. Und die sind vor Ort. Also nein.

  24. Nun , der eine oder andere wird im Bällebad schon sein Wasser dalassen. Wie im normalen Schwimmbad halt auch.

    Zurück zum Sport. Das mit Stuttgart sehe ich genauso.

  25. Lest, lest! Er “sieht”, der Blindfisch.

  26. Nur die blinden Schalker packten zuletzt kein Tor gegen uns.
    Die haben derweil aber eine noch größere Schießbude gefunden.

  27. Notiert

  28. Nur mal so, gestern Westfalenbatt:
    “Kriegerweg
    Der Kriegerweg war ein frühgeschichtlicher und mittelalterlicher Handelsweg im heutigen Sieger- und Sauerland. Er verband Siegen mit Paderborn. An zahlreichen Stellen sind heute noch Hohlwege zu erkennen, die die Gespanne im Laufe der Jahrhunderte hinterlassen haben. Transportiert wurden beispielsweise Salz von den westfälischen Salinen und Wein aus dem Rheinland. Anfang des 19. Jahrhunderts verlor der Kriegerweg seine Bedeutung. Über Meschede, Warstein und Rüthen führt der Weg Richtung Norden bis bis nach Paderborn.”

  29. Sorry:
    Natürlich muss es Westfalen-Blatt heißen. Unabhängig. Bürgerlich. In Paderborn: Westfälisches Volksblatt.
    Die Tageszeitung für den aufgeklärten Ackerbürger.

  30. Paderborn. Bei aller Liebe.
    Aber das Westfälische Element ist ein aussterbendes in der Bundesliga.

  31. +++ Chandler: Weniger denken, mehr verteidigen +++
    Timothy Chandler hat sich und seine Kollegen vor dem Heimspiel der Eintracht gegen Paderborn in die Pflicht genommen. Dass die Frankfurter nach Gegentoren in dieser Saison wiederholt eingeknickt seien, “darf normalerweise nicht sein. Gerade bei einer Mannschaft wie uns. In uns steckt doch eine Menge Qualität”, sagte der Außenverteidiger im “FAZ”-Interview. “Wir müssen begreifen, dass wir nach einem Gegentor hinten sofort dichtmachen und gegenhalten müssen”, ergänzte Chandler, “und nicht anfangen nachzudenken, warum wir gerade ein Tor bekommen haben.”
    (Q: hr)
    —-

    Wie macht sich denn der Loris Weiss in der U19 so? Könnte man den mal schmeißen?

  32. War das hier noch gar nicht: Haris’ Interview?
    http://www.fr-online.de/eintra.....12078.html

    Scheint ein kluger Junge zu sein und liefert so nebenbei die ERklärung, warum Katze sich nicht durchsetzen konnte (bisher):
    “Ich wiege jetzt auch mehr, habe einen anderen Körper bekommen, mehr Muskeln. Früher war ich kleiner, leichter, dünner. Jetzt habe ich 85, 86 Kilo. Das muss auch so sein, sonst gehst du bei den Profis unter. Wenn du deinen Körper nicht einsetzen kannst, kommst du nicht weit.”

  33. ZITAT:
    “Wenn du deinen Körper nicht einsetzen kannst, kommst du nicht weit.””

    Deshalb wird auch aus diesem Messi nix.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn du deinen Körper nicht einsetzen kannst, kommst du nicht weit.””

    Deshalb wird auch aus diesem Messi nix.”

    made my day :-)

  35. ZITAT:
    “Deshalb wird auch aus diesem Messi nix.”

    Der setzt ihn ja ein. Im Gegensatz zu Kadlec ist der nämlich schon weg, wenn Du ihn wegrempeln willst.

  36. Weltfußballer 2014 isser schon mal nicht geworden, der Weichling.

  37. Und warum heißt es eigentlich immer, Bamba sei “vollkommen außen vor”? (So wie heute in der grünen Bild http://www.fr-online.de/eintra.....tem,2.html). Der war gegen Schlacke krank. Gegen Mainz vermutlich noch geschwächt von der Grippe und die Vertreter Russ und Madlung haben gegen Hamburg nicht soo schlecht gespielt. Na gut, er hat nicht den absoluten Stammspielertatus wie Carlos aber “vollkommen außen vor” ist imho ziemlich übertrieben oder hat der Trainer da hinter den Kulissen was anderes rausgelassen?

  38. ZITAT:
    “Wir müssen begreifen, dass wir nach einem Gegentor hinten sofort dichtmachen und gegenhalten müssen”, ergänzte Chandler, “und nicht anfangen nachzudenken, warum wir gerade ein Tor bekommen haben.”

    Ich frage mich, was die Herrschaften eigentlich in den letzten Jahren so gemacht haben? Warum haben sie das bis heute nicht begriffen? Lernt man so etwas nicht schon in der Jugend?

  39. Wenn ich das mit dem Chandler lese, da schwillt mir so was von der Kamm. Und dabei hatte ich mich grade seit gestern nach Köln halbwegs beruhigt…
    Der spinnt doch, seit Wochen der schlechteste Mann auf dem Platz, fast alle Gegentore fallen über seine Seite. Hinten steht er falsch oder gar nicht oder kommt zu spät, nach vorne bringt er auch nix außer Probleme für Aigner. Und der nimmt seine Kollegen in die Pflicht ??? wenn ich nur daran denke, wie er sich vor dem Kölner 2-1 präsentierte und dich beim Schuss von Risse aus Angst vor Aua Aua schnell weg gedreht hat…

  40. Im übrigen halte ich dieses “nie war es so einfach nach oben zu kommen wie diese Saison” für ziemlichen Käse. Das war hier auch schon andauernd das Argument als wir uns nur (sic!) für die EL qualifiziert haben.

    Das “einfach” resultiert ja wohl daraus, dass die Mitbewerber recht schwankend in ihren Leistungen sind. Ja, okay, aber warum sollte gerade der Mittelklasseverein Eintracht Frankfurt brutale Konstanz aufweisen plus Überraschungen gegen die Großen? Am Ende sind es eben bei aller Wechselhaftigkeit die Besseren die regelmäßiger punkten.

    Das ist der gleiche Quatsch wie an der Börse zu glauben, der Markt spinne, und man müsse nur gegen die anderen Deppen spekulieren, um reich zu werden. Alle, die ich kenne, die das versucht haben, haben nen Haufen Kohle verloren.

    Eigentlich mal wieder Zeit für Herrn Kilchenstein “Alles Zufall!” Barvo!

  41. Nen Ersatz für den Chandler,das wäre mal was.

  42. ZITAT:
    “Wenn ich das mit dem Chandler lese, da schwillt mir so was von der Kamm. Und dabei hatte ich mich grade seit gestern nach Köln halbwegs beruhigt….”

    Naaj, Recht hat er aber. Gerade er war beim 2:1 von Köln so damit beschäftigt, über seinen tollen Schuß nachzudenken, dass er gar nicht mehr wusste, wo er war.

  43. *Zeitspiel*
    Das ist doch genau das, was die Unsrigen (ob auf dem Rasen oder daneben) so gar nicht drauf haben, wenn noch 2 Minuten von der Uhr zu nehmen sind, wir eigentlich mind. noch 1 Mal wechseln könnten, und statt dessen der Gegner in der Zeit zwei Ecken zu gesprochen bekommt.
    Also das wo –mit weit mehr Sicher- als Wahrscheinlichkeit- der Großteil meiner grauen Haare herkommt.

    Messi…kommt nicht aufs Gewicht an, sondern wie es auf welcher Länge verteilt ist, um es optimal einsetzen zu können; der spielt einen auf seinen Körperbau zu 100% zugeschnittenen Stil.

  44. Steigt eigentlich die Qualität der Mannschaft, je öfter man die ihr zuspricht?

  45. Für Wayne, grad frisch reingekommen:
    http://www.iww.de/quellenmater.....wkz=561214
    Die drite Halbzeit vor Gericht (“Zur Sittenwidrigkeit von Körperverletzungen im Rahmen von verabredeten Schlägereien”.)
    Was passiert ist: ab Ziffer4 am Rand
    Franfurter Jungs ab Z.15
    kriminelle Vereinigung (!) ab Z.24
    Ab Ziffer 40 bricht man sich ganz schön einen ab, um darüber hinwegzukommen, dass die das freiwillig gemacht und riskiert haben.
    Hoffe, es interessiert irgendwen.

  46. @ 40 da habe ich mich auch schon drüber geärgert das nach jedem Spiel die größten Graupen ihr Statement ins(Bild) Mikro posaunen und über die schlechte Abwehrarbeit – gemeint sind wohl die anderen – sich auslassen. TC ist der eine über den ich mich ärgere LP und das fehlen von BA ist mir ebenfalls ein
    Dorn im Auge. Auch MR gehört dazu, aber der kann nicht mehr der kämpft wenigstens.

  47. @41
    Meine Zustimmung hast du.

  48. ZITAT:
    “Nen Ersatz für den Chandler,das wäre mal was.”

    Meine Frage nach Herrn Weiss war durchaus ernst gemeint… aber kann wohl keiner was zu sagen hier.

  49. Das gibt morgen ein entspanntes 3:0. Die anderen oben spielen für uns. Europa ist wieder in Schlagdistanz.
    In Stuttgart gibts dann wieder richtig auf die Ohren.

    Höret meine Worte.

  50. http://www.fr-online.de/eintra.....11958.html

    …Und letztmals unterlag man am 25. Oktober dem VfB Stuttgart mit 4:5…#

    …und wie haben wir am 08.11.14 gegen den Fc Bayern gespielt??? oder zählt das nicht als Heimspiel?

    ;o)

  51. ZITAT:
    “Das gibt morgen ein entspanntes 3:0. Die anderen oben spielen für uns. Europa ist wieder in Schlagdistanz.
    In Stuttgart gibts dann wieder richtig auf die Ohren.

    Höret meine Worte.”

    Nö morgen und in Stuttgart gibt’s richtig einen aufn Sack um dann gg. H96 und Gladbach den Klassenerhalt perfekt zu machen…

  52. Ich halt einen Achter dagegen.

  53. Ich halt einen Achter dagegen.

  54. Ui, ich kann auch Gründeln

  55. Ui, ich kann auch Gründeln

  56. Danke RF, interessanter Stoff.

    Achso,, Highlands: Mache Mitte Mai quasi deine Vortour, werde dann mal ein paar Tipps abliefern können…

  57. OT

    Für Reisende die sich in England selbst versorgen wollen oder müssen, vielleicht nicht ganz uninteressant.

    http://www.bristolpost.co.uk/D.....story.html

  58. Danke Heinz. Sind Marsriegel auch betroffen?

  59. am wahrscheinlichsten kommt jetzt eine serie
    denn eins sollte allen klar sein
    wir wissen nichts !

  60. @Diva:
    Das heißt, es ist “normal”, dass wir das Potenzial ganz offensichtlich nur gegen die Großen abrufen und gegen die Kleinen Gegentor um Gegentor kassieren? Und was sagst Du dazu, dass die Rückrundenbilanz schlechter ist als die der Hinrunde, trotz längerer Vorbereitungszeit? Auch alles Zufall?

  61. Wir werden jetzt so unkostant, dass wir diese nicht mehr halten können.

  62. Morgen über 45tsd im Stadion, das ich schon der Wahnsinn, da wundert es nicht, dass sich niemand im Verein hinterfragt. #überglücklich

  63. @46 RF

    Heftig ! Nach dem Motto, wie auch in Köln wieder gebrüllt :
    “Wenn wir wollen, schneiden wir euch Brot ”
    Widerlich.

  64. Heribert hat alles richtig gemacht.

  65. ZITAT:
    “Heribert hat alles richtig gemacht.”

    Dein Beitrag zeigt wieder einmal, dass du vom Zielspiel meilenweit entfernt bist.

  66. Danke@Falke für den Link in #46.
    Interessiert sehr wohl.

  67. überregional abgesprochene Freizeitaktivitäten. Gefällt mir.

  68. Danke, Falke – sehr lesenswert!

  69. @Diva 41
    Ja und Nein. Ich glaube, es ist sogar schwerer, weil eben jeder jeden schlagen kann und das auch tut. Für mich zeigt sich im Schnitt doch, dass die Liga dies Jahr relativ ausgeglichen ist. Aber deshalb ist die Chance nach oben (oder unten) bezüglich Erreichbarkeit durchaus höher bzw. überhaupt erst gegeben. Leichter aber eben nicht, weil die Konkurrenz zahlreicher und ähnlich stark. Im kommenden Jahr sieht das wohl wieder anders aus, wenn denn die Betontheorie greift
    Für den Fall der Sportgemeinde Eintracht gilt das alles nur eingeschränkt, denn da machen sie es sich selbst schwer und uns nicht leicht.

    @Zielspiel
    Ich geh hin und zwar wie es mir gefällt.

  70. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heribert hat alles richtig gemacht.”
    Dein Beitrag zeigt wieder einmal, dass du vom Zielspiel meilenweit entfernt bist.”

    Als fachkompetenter Zuschauer stimme ich dem absolut zu!

  71. Gerade bin ich aus Obertauern zurück und muss feststellen, dass hier alles beim Alten ist. Einstelliger Tabellenplatz, nach dem Sieg über Paderborn auf EL Kurs, Stadion fast voll morgen und hier nur gemotze.

  72. ZITAT:
    “Gerade bin ich aus Obertauern zurück und muss feststellen, dass hier alles beim Alten ist. Einstelliger Tabellenplatz, nach dem Sieg über Paderborn auf EL Kurs, Stadion fast voll morgen und hier nur gemotze.”

    BRAVO!

  73. ZITAT:
    “@Diva:
    Das heißt, es ist “normal”, dass wir das Potenzial ganz offensichtlich nur gegen die Großen abrufen und gegen die Kleinen Gegentor um Gegentor kassieren?”

    Normal nicht im Sinne von alltäglich. Normal ja im Sinne von “nicht signifikant anders als bei so manch Anderem oder in einer etwas ungewöhnlichen Saison möglich”. Ja, das sehe ich so. Ich fände es eher unnormal, wenn wir Schwächere regelmäßig wegputzen würden und gegen Stärkere auch noch öfter überraschen. Das das auch Teil des Systems sein kann will ich hingegen gar nicht bestreiten. Ich bin aber überzeugt davon, dass die Alternative das System Friedhelm wäre, wo man eher regelmäßig gegen die Schwachen punktet aber bei den Starken ebenso regelmäßig die Punkte abliefert. Das wäre dann beruhigender aber besser?

    Generell kann es doch eigntlich nicht verwundern, wenn Defensive zu Lasten der Offensive geht. Außerhalb des Fußballs ist das jedenfalls so. (Achtung Binse: Die Ausnahmen gewinnen Ligen und Pokale). Dann wäre es wohl doch kein Zufall. Dann wäre es aber ein System (welches man mögen kann aber nicht muss.)

    Und was sagst Du dazu, dass die Rückrundenbilanz schlechter ist als die der Hinrunde, trotz längerer Vorbereitungszeit? Auch alles Zufall?”

    Waren wir uns nicht alle! hier! immer! einig, dass der Beginn der Hinrunde trotz graupigstem Spiel sehr sehr glücklich verlaufen ist? Das muss dann ja wohl Zufall gewesen sein.

    Ein Letztes noch. Wo ich Schaaf in der Analyse absolut recht gebe: Wenn der Haris das 2:1 macht, sehen wir ein ganz anderes Spiel. Es sind also schon Kleinigkeiten (auch individuelle), die den Unterscheid machen können.

  74. Gemotze? Hier motzt doch keiner. Nie. Man wird ja nochmal mit “etwas nicht einverstanden” sein dürfen.
    http://www.duden.de/rechtschre.....ung/motzen

  75. Ich fürchte Sie meinen das nicht Ernst Herr Krieger.

  76. ZITAT:
    “Danke, Falke – sehr lesenswert!”

    Ja! Allerdings, wenn ich mich durch seitenlanges Juristenkauderwelsch quäle und dann in der Überschrift vom Tab lese “Praxiswissen auf den Punkt…”, komme ich mir schon verhöhnt vor.

  77. ZITAT:
    “Gerade bin ich aus Obertauern zurück und muss feststellen, dass hier alles beim Alten ist. Einstelliger Tabellenplatz, nach dem Sieg über Paderborn auf EL Kurs, Stadion fast voll morgen und hier nur gemotze.”

    Ich habe sogar vor morgen mit einem richtig miesen Gefühl mich im Stadion in den Chorus derer einzureihen, die einander schon eine Stunde vor Anpfiff gegenseitig ins Gebetbuch unken, was für ein Sch***spieltag das wieder wird.
    Wird schwer werden, und ernst werde ich dabei wohl auch nicht bleiben können, aber hey, alles für die Klischee-Erfüllung.

  78. ZITAT:
    “Wird schwer werden, und ernst werde ich dabei wohl auch nicht bleiben können, aber hey, alles für die Klischee-Erfüllung.”
    Auf dass uns das Lachen im Halse stecken bleibt …
    http://www.fr-online.de/eintra.....13568.html

  79. Es ist schon erstaunlich wie leicht sich eine 4 zu 2 Klatsche in 2000m Höhe im strahlenden Sonnenschein mit ein paar Weizen abhaken lässt, wenn man auf Bewegtbilder verzichtet und auch später nicht in masochistischer Absicht diesen Blog hier frequentiert.
    Morgen werde ich natürlich 90 Minuten vor mich hin maulen, aber: Der sechsjährige meines besten Freundes darf morgen zum ersten Mal mit.
    Ich gehe davon aus die Profis sind sich ihrer Verantwortung bewusst!

  80. ZITAT:
    “Ich fürchte Sie meinen das nicht Ernst Herr Krieger.”

    Doch.

  81. ZITAT:
    “Gerade bin ich aus Obertauern zurück und muss feststellen, dass hier alles beim Alten ist. Einstelliger Tabellenplatz, nach dem Sieg über Paderborn auf EL Kurs, Stadion fast voll morgen und hier nur gemotze.”

    So sieht’s mal aus. #überglücklich

  82. ZITAT:
    “Ned schlechd.

    http://www.11freunde.de/video/.....-brasilien

    Ich hätte mir dabei Arm und Bein gebrochen. Dafür aber den Ball nicht getroffen.

  83. Das Gemotze geht mir hier auch auf den Senkel. #machteuchmalallelocker #überglücklich

  84. ZITAT:
    “Das Gemotze geht mir hier auch auf den Senkel. #machteuchmalallelocker #überglücklich”

    Ach, Albert, das ist doch hier schon immer von allen so.

  85. ZITAT:
    “Auf dass uns das Lachen im Halse stecken bleibt …
    http://www.fr-online.de/eintra.....13568.html

    Der Schmierfink kann ja witzig. BARVO!

  86. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Gemotze geht mir hier auch auf den Senkel. #machteuchmalallelocker #überglücklich”

    Ach, Albert, das ist doch hier schon immer von allen so.”

    Ich glaube ich habe das hier vergessen: ;-)

  87. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Danke, Falke – sehr lesenswert!”

    Ja! Allerdings, wenn ich mich durch seitenlanges Juristenkauderwelsch quäle und dann in der Überschrift vom Tab lese “Praxiswissen auf den Punkt…”, komme ich mir schon verhöhnt vor.”

    …das ging mir ähnlich, wobei die unteren Passagen halbwegs lesbar waren…
    Aber interessant war es auf jeden Fall. Dort werden, wenn ich es richtig verstanden habe, Hoolgruppen grundsätzlich als kriminelle Vereinigungen bezeichnet. Hat mich etwas überrascht.

  88. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Gemotze geht ichmir hier auch auf den Senkel. #machteuchmalallelocker #überglücklich”

    Ach, Albert, das ist doch hier schon immer von allen so.”

    Ich glaube ich habe das hier vergessen: ;-)”

    Ich auch.

  89. “…das ging mir ähnlich, wobei die unteren Passagen halbwegs lesbar waren…
    Aber interessant war es auf jeden Fall. Dort werden, wenn ich es richtig verstanden habe, Hoolgruppen grundsätzlich als kriminelle Vereinigungen bezeichnet. Hat mich etwas überrascht.”

    Ich habe so verstanden, dass 129a (auch) dadurch wirksam wurde, weil die Gruppierung als rechtsextremistisch eingestuft wurde.

  90. ZITAT:
    “Es ist schon erstaunlich wie leicht sich eine 4 zu 2 Klatsche in 2000m Höhe im strahlenden Sonnenschein mit ein paar Weizen abhaken lässt, wenn man auf Bewegtbilder verzichtet und auch später nicht in masochistischer Absicht diesen Blog hier frequentiert.
    Morgen werde ich natürlich 90 Minuten vor mich hin maulen, aber: Der sechsjährige meines besten Freundes darf morgen zum ersten Mal mit.
    Ich gehe davon aus die Profis sind sich ihrer Verantwortung bewusst!”

    Prognose für mein morgiges Verhalten in der Schweiz?….

  91. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auf dass uns das Lachen im Halse stecken bleibt …
    http://www.fr-online.de/eintra.....13568.html

    Der Schmierfink kann ja witzig. BARVO!”

    Gehst Du zu Eintracht Frankfurt vergiss die Peitsche nicht. So oder so ähnlich war das doch bei Nietsche….

  92. ZITAT:
    “Gerade bin ich aus Obertauern zurück und muss feststellen, dass hier alles beim Alten ist. Einstelliger Tabellenplatz, nach dem Sieg über Paderborn auf EL Kurs, Stadion fast voll morgen und hier nur gemotze.”

    …am Tauern haben wir 94 mal nem Wirt die Theke demoliert als er mit Austria Salzburg angefangen hat.
    Waren das noch Zeiten…

    ;o)

  93. Der Manager, der Sportdirektor, der Trainer, die Spieler, viele Kommentatoren hier, alle wissen die Mannschaft hat Qualität. Welche geheim gehaltenen Fähigkeiten sind denn das?

  94. ZITAT:
    “http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-zu-viele-baustellen,1473446,30112292,item,6.html

    Unterschreib ich.”

    Der link geht zur 7. Seite :o

  95. Mein Tip für morgen 5:5
    Und alle sind happy

    Spektakel allez

  96. Hier, kann das ma jemand für mich einordnen? Ich verfolge ja die Junioren-Buli nicht so.

    Die grüne BILD schreibt, dass der Enis (gnihihi) Bunjaki “nach Belieben” trifft. Später erfährt man, dass er 9 Tore in der laufenden Saison erzielte und 8 Spieler anderer Mannschaften mehr Tore erzielt haben. Klingt für mich jetzt nicht so berauschend.

  97. Und noch den link hinnerher, glaube der war noch nicht: http://www.fr-online.de/eintra.....12838.html

  98. #überglücklich

  99. Eine Frage, die mich schon etwas länger bewegt: kann man Bamba nicht als rechten Außenverteidiger einsetzen (frei nach Jogi)? Das Loch muss doch zu zukriegen sein.

  100. ZITAT:
    “^… Dort werden, wenn ich es richtig verstanden habe, Hoolgruppen grundsätzlich als kriminelle Vereinigungen bezeichnet…”

    Voraussetzungen ist ein hoher Organisationsgrad.

  101. ZITAT:
    “ZITAT:
    “^… Dort werden, wenn ich es richtig verstanden habe, Hoolgruppen grundsätzlich als kriminelle Vereinigungen bezeichnet…”

    Voraussetzungen ist ein hoher Organisationsgrad.”

    finde es immer wieder erstaunlich, dass sich Idioten organisieren können

  102. ZITAT:
    “Hier, kann das ma jemand für mich einordnen? Ich verfolge ja die Junioren-Buli nicht so.

    Die grüne BILD schreibt, dass der Enis (gnihihi) Bunjaki “nach Belieben” trifft. Später erfährt man, dass er 9 Tore in der laufenden Saison erzielte und 8 Spieler anderer Mannschaften mehr Tore erzielt haben. Klingt für mich jetzt nicht so berauschend.”

    Dann schau doch einfach in die Einzelspielübersicht, dann siehst du 6 Tore in den letzten 6 Spielen:

    http://www.transfermarkt.de/en.....ler/261943

  103. ZITAT:
    “Eine Frage, die mich schon etwas länger bewegt: kann man Bamba nicht als rechten Außenverteidiger einsetzen (frei nach Jogi)? Das Loch muss doch zu zukriegen sein.”

    Hab ich schon öfters mal gehört in den letzten Wochen, diese Idee. Ich weiß aber nicht so recht, als AV muss man heute viel nach vorne machen, ich weiß nicht ob Bamba dafür geeignet ist – ohne ihm zu Nahe treten zu wollen …

    Fakt ist aber auf jeden Fall, dass man den AV-Positionen sowie der Sechser-Position meiner Meinung nach im Sommer besondere Beachtung schenken sollte, Chandler und Otsche brauchen jemand der ihnen Druck macht. Djakpa ist ja zum Glück bald wieder da, ansonsten ist da ja nicht viel. Aber das wird der Bruno selbst am besten wissen, denke mal da gab es schon die eine oder andere Besprechung ;)

    Bald Feierabend, moie die Eintracht – Was gibts Besseres !? :D

  104. Bunjaki ist mir auch schon oft positiv aufgefallen, ich denke mal das wird der nächste Bub aus der Jugend der seine Chance bei den Profis bekommt. Man kann auf jeden Fall schonmal sagen, dass nächste Saison im Bezug auf die Jugendspieler bestimmt spannend wird: Waldschmidt, Bunjaki, (Yaffa), Kittel … Denke die werden auf ihre Einsätze kommen. Stendera ist ja mittlerweile im Stammkreis anzutreffen, den zähl ich schon garnicht mehr zu den Jugendspielern :D

  105. ZITAT:
    “finde es immer wieder erstaunlich, dass sich Idioten organisieren können”

    Es gibt unterschiedliche Schattierungen der Dummheit

  106. #sowasvonglücklich

  107. #kreischvorglück

  108. Vertrag von Jogi Löw bis 2018 verlängert.
    #uberuberglucklich

  109. @Dick – das habe ich mir auch schon überlegt – Bamba ist sicherlich nicht langsamer als der Kanzler und hinten in der Defensive unbestritten der stärkere Verteidiger.

    Wie gut er allerdings in der Vorwärtsbewegung ist, kann ich nicht abschätzen (aber auch da gelingt dem Kanzler mitnichten sonderlich viel…)

    Ich denke, dass Schaaf diese Option jedoch deshalb nicht mögen würde, weil er dann keinen gelernten Verteidiger mehr auf der Bank hätte.

  110. Was soll denn Bamba nicht können, das Bobbes kann? Flanken etwa? Oder richtiges Stellungsspiel?

  111. Die Vorfreude steigt

    Kam eben aus der Geschäftsstelle:

    “Liebe Paderborner,

    mit Sorge haben wir zur Kenntnis genommen, dass sich das Unternehmen „Klassenerhalt“ bei Ihnen derzeit als äußerst schwierig erweist. Wie das Fachmagazin „Kicker“ errechnete, kommt ihre miserable Torausbeute durch eine Chancenverwertung von nur 7,7 Prozent im Jahr 2015 zustande.

    Die Eintracht Frankfurt Sozialhilfe e.V. lädt Sie daher am Samstag, den 14. März 2015, zum fröhlichen „Tag der offenen Abwehr“ im Waldstadion zu Frankfurt ein. Ihre Gastgeber Carlos Z., Bamba A. Timothy C. sowie Bastian O. freuen sich bereits auf Sie. Für die Befriedigung des Torhungers wird bestens gesorgt sein!

    Unter dem Motto „Auf das eine Gegentor mehr kommt’s jetzt auch nicht mehr an“ freuen wir uns über einen gelungenen Nachmittag mit Ihnen.

    Freundlichst
    Ihr Heribert Bruchhagen
    – Abteilung Zement –
    Eintracht Frankfurt Sozialhilfe e.V.”

  112. ZITAT:
    “#überüberglücklich

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/48836/

    Das schaue ich mir an! Freue mich!

  113. @110 Ich finde es braucht niemanden der otsche/djakpa und Chandler Druck macht.es sollten gleich welche sein,die sie auf die Bank verdrängen. Ich glaube denen verhilft auch keine Konkurrenz zu deutlich besserer Fähigkeit.

  114. So viel man vom Bamba halten mag, noch vorne kann der weiniger als nix. Wette einen 8er Grasovska, dass min 50% seine Pässe zum Trabbi gehen, 40% holpern zu einem seiner Verteidigerkameraden und der Rest schlägt in der verwaisten Endzone ein.

  115. ZITAT:
    “So viel man vom Bamba halten mag, noch vorne kann der weiniger als nix. Wette einen 8er Grasovska, dass min 50% seine Pässe zum Trabbi gehen, 40% holpern zu einem seiner Verteidigerkameraden und der Rest schlägt in der verwaisten Endzone ein.”

    Habe in Erinnerung, dass Bamba wesentlich mehr fürs Aufbauspiel tut als Zambrano, der meist den entspannten Flachpass zu Trabbi oder Bamba spielt – während der eher mal nach vorne spielt….

  116. ZITAT:
    “So viel man vom Bamba halten mag, noch vorne kann der weiniger als nix. Wette einen 8er Grasovska, dass min 50% seine Pässe zum Trabbi gehen, 40% holpern zu einem seiner Verteidigerkameraden und der Rest schlägt in der verwaisten Endzone ein.”

    Unter Veh war Bamba mitunter ein lebender Flipperautomat. Da weiß man nie, wo die Kugel hingeht. Sie ist ständig in Bewegung. Langweilig ist das natürlich nie.

  117. Gegen Dortumund hat Bamba sogar mal erfolgreich eingesetzt…

  118. ZITAT:
    “#überüberglücklich

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/48836/

    Ich dachte, Wontorra wär raus.

  119. ZITAT:
    “Ab Sommer.”

    O nein. Dann nur noch Marbella?

  120. Zugegebenermaßen ist der von mir verehrte Zambrano auch nicht der Gott des Aufbauspiels. In meiner Erinnerung spielt Bamba allerdings max. seitwärts und sehr oft zum Trabbi.

    Gibt es nicht wahnsinnige Statistiken über erfolgreiche Passmeter einzelner Spieler? Und wäre das nicht etwas für den ausgeflippten Klötzchentyp?

  121. Zielspiel ist doch wenn man gewinnt?
    Das Ziel ist der Sieg. Alles andere ist Pädagogenquatsch. Anwesende Pädagogen mögen mir verzeihen.
    Gut das ich gegen Paderborn nicht da bin. Bin mir fast sicher dass das Ziel wieder mal nicht erreicht wird.

  122. Heute ist erstmal wieder eine große Dutt-Gala. Freue ich mich drauf.

  123. Das ist ja hier die reinste Glückseligkeit.

  124. ZITAT:
    “Das ist ja hier die reinste Glückseligkeit.”

    Zum absoluten Glück fehlt mir jetzt nur noch ein trockener Börek, der beim ersten Biss in Tausende von kleinen Krümmel zerspringt.

  125. @Ergänzungsspieler:

    Bamba auf Rechts ist wie Höwedes in der Nationalelf auf links aufzustellen.

    => Man stärkt v. a. die Abwehr damit – bei 49 Gegentoren in Frankfurt keine sooo schlechte Idee.

  126. Zum Thema Druck auf Timmy: was isn eigentlich mit Iggy, ist der noch kaputt?
    Der ist doch eigentlich ein supersuperguter RV.

  127. ZITAT:
    “Zum absoluten Glück fehlt mir jetzt nur noch ein trockener Börek, der beim ersten Biss in Tausende von kleinen Krümmel zerspringt.”

    Also gegen Krümel – zumindest bei Brötchen – lässt sich ja was machen:
    https://youtu.be/EsMmqR8u3BQ

  128. “Also gegen Krümel – zumindest bei Brötchen – lässt sich ja was machen:
    https://youtu.be/EsMmqR8u3BQ

    Besser geht es nicht! Das ist eine echte Erfindung!

  129. Schon Tag 2 im Wochenende. Alle schon getippt und Naldo sowie Wimmer und Stindl ausgewechselt? Ich werde wieder Piazon bringen, der Junge ist echt knorke.

  130. Obertauern. Da gabs gestern auf Dosen-TV eine nette Reportage über die Beatles mit Zeitzeugen. Wirklich klasse, nur die Deppen mussten da irgendwie noch den Gabalier unterbringen. Weiß doch, warum ich den Laden scheiße finde.

  131. ZITAT:
    “#sowasvonglücklich”

    Ich werte das im Übrigen für ein überaus gutes Gefühl des Blogwatzes für den morgigen Tag.

  132. Erwarte morgen ein 2:2 nach 0:2 Rückstand. Danach sind alle über den Punktgewinn überglücklich und in Stuttgart kann man sich sorgenfrei die nächste Packung abholen.

  133. Vorsatz:

    Nicht mehr Blog-G lesen.
    Nicht mehr Blog-G lesen.
    Nicht mehr Blog-G lesen.

    Ich freu mich morgen auf Fußball, auch wenn ich keine Ahnung habe, was ein Zielspiel ist.

  134. Ich habe sogar ein super Gefühl. Ernsthaft.

  135. Anderson für Chandler ist ne ganz schlechte Idee.

  136. ZITAT:
    “Anderson für Chandler ist ne ganz schlechte Idee.”

    Das sehe ich ähnlich.

  137. Ich glaube, Mr. Spock wäre dieser Tage der ideale Eintracht-Fan gewesen.

    Egal wie’s ausgeht:

    Die hochgezogene Augenbraue und ein knappes, völlig emotionsloses “Faszinierend” – mehr Kommentar ist nicht nötig.

  138. Ich bin optimistisch.

  139. ZITAT:
    “Ich bin optimistisch.”

    Eine Niederlage gegen Paderborn wäre morgen auch wirklich ein Schock.
    So unkonstant spielt man derzeit auch nicht, denn in der Rückrunde ist man in den Heimspielen eine Macht.
    Da spricht im Moment nicht wirklich viel für eine Niederlage.
    Und wenn es eng für uns wird, haben die immer noch Lakic.

  140. ZITAT:
    “Ich glaube, Mr. Spock wäre dieser Tage der ideale Eintracht-Fan gewesen.

    Egal wie’s ausgeht:

    Die hochgezogene Augenbraue und ein knappes, völlig emotionsloses “Faszinierend” – mehr Kommentar ist nicht nötig.”

    Oh, sie spielen mein Lied…
    Ambassador Spock beim United Federation of Planets Galaxy Cup als stoisch-standfester SGEler.
    Merci vielmals für das Kopfkino :)

  141. Da zappt man in den Maintower und muss vernehmen, daß am 18.3. sogar Gref Völsings in Guy Fawkes’ Fadenkreuz geraten könnte. O tempora o mores.

  142. Den FC Bayern assimilieren – jetzt

  143. Welche Logik würden denn Spock dazu bringen Eintracht Fan zu sein? So ganz ohne Emotion?

  144. weil ihn (Spock) das Unlogische absolut fasziniert.

  145. weils bei der Eintracht nichts zu jubeln gibt.

  146. Faszinierend.

  147. Die Saison mit Skibbe und Gekas war schon irgendwie faszinierend…bescheuert!

  148. Warum hätte sich Spock mit etwas völlig sinnlosem wie Fußball auch nur mit einer Augenbraue beschäftigen sollen?

  149. #ευτιχισμενοσ

  150. ZITAT:
    “Warum hätte sich Spock mit etwas völlig sinnlosem wie Fußball auch nur mit einer Augenbraue beschäftigen sollen?”

    Verhaltenforschung. 22 Leute rennen hinter einem Ball her und auf der Tribüne singen und schimpfen alle.
    Insofern: in Frankfurt wird wenigstens ordentlich geknoddert.

  151. ZITAT:
    “Warum hätte sich Spock mit etwas völlig sinnlosem wie Fußball auch nur mit einer Augenbraue beschäftigen sollen?”

    Fußball wie von einem anderen Stern hätte auch Spock fasziniert. Nur gibt’s den leider schon seit Herris Amtsantritt nicht mehr in Frankfurt zu sehen.

  152. ZITAT:
    “Da zappt man in den Maintower und muss vernehmen, daß am 18.3. sogar Gref Völsings in Guy Fawkes’ Fadenkreuz geraten könnte. O tempora o mores.”

    Die Herrschaften sind so gnädig und geben passierscheine aus. Hoffentlich auch für Wurstliebhaber

  153. Löwen.

  154. Herri ist doch selbst Vulkanier

  155. König Ludwig schuf die Bayernliga für die 60er.

    Auf geht’s, Fürth!

  156. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Ambassador Spock beim United Federation of Planets Galaxy Cup als stoisch-standfester SGEler.”

    Kann das mal einer fotoschoppen?

  157. Rasender Falkenmayer

    Schuster. Der Rode unter den Trainern. Können wir uns nicht leisten, den nicht zu holen.

  158. Commander Herri kennt die unendlichen Weiten des Zements und weiß in welcher Galaxie die Eintracht einbetoniert ist. Nur dumme Menschenkinder zweifeln die Naturgesetze an..

  159. ZITAT:
    “Schuster. Der Rode unter den Trainern. Können wir uns nicht leisten, den nicht zu holen.”

    Okay, unverbrauchter Aufstiegstrainer. Der Breitenreiter dieser Saison.

    Dass so jemand einfach mal sein Ding zu Ende reiten will, ist natürlich ausgeschlossen, wenn wir ne Skyline zu bieten haben. Klar.

    Breitenreiters und Schusters sind in zwei, drei Jahren immer noch auf dem Markt. Vielleicht haben sie bis dahin auch gelernt, mit Misserfolgen umzugehen, was ich bei Trainern nicht für ganz allzu schlecht halte.

  160. Stichwort: Auch mal vier, fünf Spiele am Stück verlieren können. Packt ja nicht jeder.

  161. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schuster. Der Rode unter den Trainern. Können wir uns nicht leisten, den nicht zu holen.”

    Okay, unverbrauchter Aufstiegstrainer. Der Breitenreiter dieser Saison.

    Dass so jemand einfach mal sein Ding zu Ende reiten will, ist natürlich ausgeschlossen, wenn wir ne Skyline zu bieten haben. Klar.

    Breitenreiters und Schusters sind in zwei, drei Jahren immer noch auf dem Markt. Vielleicht haben sie bis dahin auch gelernt, mit Misserfolgen umzugehen, was ich bei Trainern nicht für ganz allzu schlecht halte.”

    Kann man so sehen, schusch. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, und bei der Eintracht schon gar nicht.

  162. Der Dutt-Text in der FR ist ja vernichtend, muss ich gerade feststellen.

  163. ZITAT:
    “Der Dutt-Text in der FR ist ja vernichtend, muss ich gerade feststellen.”

    Hatte ich auch gedacht. Im Großen und Ganzen teile ich die Sichtweise aber.

  164. Was gäbe es zu Dutt positives zu schreiben?

  165. ZITAT:
    “Was gäbe es zu Dutt positives zu schreiben?”

    Nichts. Aber hinterher kommt man vielleicht plötzlich nicht mehr ins Stadion rein? :-o #dynamo

  166. ZITAT:
    “Stichwort: Auch mal vier, fünf Spiele am Stück verlieren können. Packt ja nicht jeder.”

    Der Schuster scheitert schon seit 15 Spielen daran nur mal einen Anfang zu setzen.

    BTW: Lilien!

  167. ZITAT:
    “Schuster. Der Rode unter den Trainern. Können wir uns nicht leisten, den nicht zu holen.”

    Müsste Herri wahrscheinlich genau so aufgedrückt werden wie Rode.

  168. ZITAT:
    “Stichwort: Auch mal vier, fünf Spiele am Stück verlieren können. Packt ja nicht jeder.”

    Breitenreiter könnte ja bald so weit sein.

  169. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Anderson für Chandler ist ne ganz schlechte Idee.”

    Das sehe ich ähnlich.”

    He, dass hab ich schon vor dem Kölnspiel hier vorgeschlagen.

  170. ZITAT:
    “Was gäbe es zu Dutt positives zu schreiben?”

    Er scheint nett zu sein.

  171. ZITAT:
    “So viel man vom Bamba halten mag, noch vorne kann der weiniger als nix. Wette einen 8er Grasovska, dass min 50% seine Pässe zum Trabbi gehen, 40% holpern zu einem seiner Verteidigerkameraden und der Rest schlägt in der verwaisten Endzone ein.”

    Also kein Unterschied zu heute. Aber defensiv stärker als Chandler.

  172. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Anderson für Chandler ist ne ganz schlechte Idee.”

    Das sehe ich ähnlich.”

    He, dass hab ich schon vor dem Kölnspiel hier vorgeschlagen.”

    Mag ja sein, aber ich habe Chandler im Live-Manager aufgestellt an diesem Spieltag.
    Der Wechsel kommt daher nicht in Frage.

  173. Also Derby nächstes Jahr. Schön.

  174. Also die 60er sind so ein bisschen die Eintracht der 2. LIga, oder?

  175. Was ist da los mit Nino de Angelo?

  176. Vermutlich ist die Anzahl der Hafenrundfahrten ruchbar geworden, nachdem er im Hafen der Ehe eingelaufen war.. Manche sind da nachtragend.

  177. ZITAT:
    “Was ist da los mit Nino de Angelo?”

    Das geht schon seit Wochen so, also die Schlammschlacht mit seiner Ex auf Facebook. Ich finde es ganz unterhaltsam.

  178. Schicksale. Und hier wird über Fußball geredet.

  179. Mir ist dieser Schuster auch net erfolglos genug.

    Was wolle mer mit dem ?

  180. Seitdem Boris Becker kaum noch betrunken twittert, bleibt nur noch Nino de Angelo, den ich als Künstler aber sehr schätze.

  181. Die Eisernen tun mir ein wenig leid

  182. ZITAT:
    “Seitdem Boris Becker kaum noch betrunken twittert, bleibt nur noch Nino de Angelo, den ich als Künstler aber sehr schätze.”

    Und ich erfahre das wieder von Frauke Ludowig.

  183. Und noch einer…

    Heller übrigens auffälligster Mann

  184. Die spinnen, die Darmstädter

  185. Nino de Angelo – ein Künstler ?

  186. Löwen fressen Kleeblätter. Lilien vermöbeln Eiserne. Sachen gibt’s im Fußball.

  187. ZITAT:
    “Und noch einer…

    Heller übrigens auffälligster Mann”

    Könnte ein guter Verteidiger sein.

  188. Union verursacht aber auch üblen Slapstick in der Abwehr. Angefangen mit beiden Torhütern.

  189. ZITAT:
    “Nino de Angelo – ein Künstler ?”

    Aus einer Warhol-artigen Pop Art-Perspektive (Stichwort: Trash & Falling Stars)…Ja!

  190. Der Heller ist übrigens ein ganz ein Netter.

  191. War bei den Lilien eingeladen, abgesagt wegen Müdigkeit, jetzt hock ich hier vorm Rechner. Na denn.

    Können gerne den Dosen einen Platz wegnehmen, als Stadionnostalgiker geh ich diese Saison nochmal hin, bevor da ein Bagger anrückt.

    Nächste Saison gibts dann uff die Fress, als wie damals.

  192. Der Heller – das hätte einer werden können.

  193. ZITAT:
    “Der Heller ist übrigens ein ganz ein Netter.”

    Mach doch mal ne Homestory

  194. ZITAT:
    “Union verursacht aber auch üblen Slapstick in der Abwehr. Angefangen mit beiden Torhütern.”

    Du sagst es. Als Trainer kann man da vermutlich vor Wut nur in die Bank beißen. Bin aber auch der Meinung, dass die Eisernen mit dem Wechsel von Neuhaus zu Düwel keinen guten Griff gemacht haben.

  195. Der Gründel provoziert. Hat wohl seine Tage.

  196. Mein Darmstädter Kollege sagt ja immer, wir wären viel öfter aus der 1.Liga abgestiegen.
    Der glaubt das noch, der Depp.

  197. ZITAT:
    “Der Gründel provoziert. Hat wohl seine Tage.”

    Unwahrscheinlich
    Der ist schon lange in den Wechseljahre.

  198. Ah… das Taunuspack rottet sich zusammmen

  199. Glaube ja, dass die Stuttgarter letzte Woche Stevens nicht entlassen haben, nur weil sie nicht wollten, dass der Neue in Leverkusen anfangen muss.
    Habe vorhin übrigens ein Rezept für frittierte Marsriegel herausgesucht.

  200. ZITAT:
    “Mein Darmstädter Kollege sagt ja immer, wir wären viel öfter aus der 1.Liga abgestiegen.
    Der glaubt das noch, der Depp.”

    Stimmt ja auch.

  201. ZITAT:
    “Union verursacht aber auch üblen Slapstick in der Abwehr.”

    Man ersetze das Wort “Union” durch “Eintracht”…wir kennen das ja nur zu gut!

  202. Er hat seine Tage.

  203. ZITAT:
    “Was gäbe es zu Dutt positives zu schreiben?”

    Einige Jahre beim Verband reifen lassen und dann als Vorstandsvorsitzenden installieren.

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Heller ist übrigens ein ganz ein Netter.”

    Mach doch mal ne Homestory”

    So eine in der Art? :-)

    http://www.parismatch.com/Actu.....030#725040

  205. ZITAT:
    “Er hat seine Tage.”

    Er knabbert noch an dem Wort “Zielspiel”. Das hat ihn doch etwas aus der Balance gebracht.

  206. Die Überzwerch-Posterei ist zuweilen viel verlangt. Mea culpa.

  207. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Union verursacht aber auch üblen Slapstick in der Abwehr.”

    Man ersetze das Wort “Union” durch “Eintracht”…wir kennen das ja nur zu gut!”

    Nicht ganz. Aber stelle dir die Eintracht Abwehr ohne einen Trapp oder Wiedewald vor. Und dieser eingewechselte Torwart ist dann so verunsichert, dass er unbedrängt einen hohen Ball ins Aus befördert der dort sowieso gelandet wäre — und im Anschluss an die Ecke das 0:4 kassiert.
    Sein Vorgänger wurde allerdings Eintracht-mäßig verladen.

  208. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Union verursacht aber auch üblen Slapstick in der Abwehr.”

    Man ersetze das Wort “Union” durch “Eintracht”…wir kennen das ja nur zu gut!”

    Nicht ganz. Aber stelle dir die Eintracht Abwehr ohne einen Trapp oder Wiedewald vor. Und dieser eingewechselte Torwart ist dann so verunsichert, dass er unbedrängt einen hohen Ball ins Aus befördert der dort sowieso gelandet wäre — und im Anschluss an die Ecke das 0:4 kassiert.
    Sein Vorgänger wurde allerdings Eintracht-mäßig verladen.”

    Hört sich nach Klaus Funk an.

  209. ZITAT:
    “ZITAT: Hört sich nach Klaus Funk an.”

    Der war aus Stuttgart gekommen, oder? Und ist dann ganz schnell von Jürgen Pahl abgelöst worden. IIRC — if I remember correct

  210. Die Stuttgarter haben wirklich Scheiße am Schuh, hauen sich rein, bis jetzt für die Katz.

  211. Stuttgart können auch wir nicht mehr retten.

  212. Scheiden tut weh.

  213. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Union verursacht aber auch üblen Slapstick in der Abwehr.”

    Man ersetze das Wort “Union” durch “Eintracht”…wir kennen das ja nur zu gut!”

    Nicht ganz. Aber stelle dir die Eintracht Abwehr ohne einen Trapp oder Wiedewald vor. Und dieser eingewechselte Torwart ist dann so verunsichert, dass er unbedrängt einen hohen Ball ins Aus befördert der dort sowieso gelandet wäre — und im Anschluss an die Ecke das 0:4 kassiert.
    Sein Vorgänger wurde allerdings Eintracht-mäßig verladen.”

    Hört sich nach Klaus Funk an.”

    Oder Jüriens. Oder nach J. Pahl Eigentor-Slapstick. Ja, das können wir auch.
    Ich hab ja mal bei den Lilien geschaut, ob uns außer Schuster noch einer helfen könnte. Glaube, das ist bei denen wie bei M1, die können nur dort

  214. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Stuttgart können auch wir nicht mehr retten.”

    Wie sagt man: so spielen Absteiger… Das wird übel, die ersten 20 Mercedes Mio für den Wiederaufstieg. JETZT hätten Sie mal den AV und HB holen sollen… Oder den Schaaf gegen 1 Mio Ablöse oder so…

  215. Man mag ihm zu rufen: “Robin, nur noch eine Woche, dann darfst auch du nach 17 Spielen mal wieder feiern.”

  216. ZITAT:
    “ZITAT: Ich hab ja mal bei den Lilien geschaut, ob uns außer Schuster noch einer helfen könnte. Glaube, das ist bei denen wie bei M1, die können nur dort”

    Sailer wäre eine gute Kampfsau.

    BTW: M1 => Schürle, Holtby, Choupo Moting

  217. Das 1:0 war ein echtes Kunstwerk des Unvermögens.

  218. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Man mag ihm zu rufen: “Robin, nur noch eine Woche, dann darfst auch du nach 17 Spielen mal wieder feiern.””

    Der Thomas mit dem großen Herz für leidende Trainer. Das ist noch viel Platz in der Saison, um zu probieren,wie lange er noch üben kann wie der HSV-Joe. Nur der hat erst eine Saison…

  219. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT: Ich hab ja mal bei den Lilien geschaut, ob uns außer Schuster noch einer helfen könnte. Glaube, das ist bei denen wie bei M1, die können nur dort”

    Sailer wäre eine gute Kampfsau.

    BTW: M1 => Schürle, Holtby, Choupo Moting”

    Stimmt, dachte mehr an unsere Schrabnellen von dort wie Thurk und Bell. Szalai fehlt sogar in Deiner Auflistung.

  220. Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?

  221. Dutt macht das selbst.

  222. ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Neururer

  223. ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Die Spieler würfeln in der Kabine, wer auf welcher Position spielen darf, und schlagen die Eintracht dann 5:2.

  224. ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Stepanovic

  225. Och joh. Schduddgadd.
    Eigentlich gemein – egal – wird Zeit. Liga 2 kann heilsam sein.

  226. Spock soll übrigens Lilienfan sein. Wegen Sulu.

  227. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Neururer”

    Jos luhukay

  228. ZITAT:
    “Spock soll übrigens Lilienfan sein. Wegen Sulu.”

    Der war echt gut

  229. ZITAT:
    “Spock soll übrigens Lilienfan sein. Wegen Sulu.”

    Klasse !

  230. Also Geld auf VfB setzen nächste Woche. Leicht verdientes Geld

  231. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    “Autsch…”

    War wohl ganz gut, das Spiel noch abzuwarten…

  232. ZITAT:

    Aus dem VFB Forum:

    “Nun isch aber gut.

    Gebt das Genöle dran !

    Wir sind im Umbruch, sich sags mal so, ne ÜBERGANGSSAISON !”

  233. Der Armin ist aber noch VfB Fan oder?
    Ich bekomme immer noch Brechreiz wenn ich daran denke dass und wie die SGE gegen die verloren hat
    Selten so angefressen nach Hause.
    Aber man nimmt das alles oft zu ernst.

  234. ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Zorniger, also der mit dem Namen, nicht der Holländer.

  235. Stevens in der 69.Spielminute ausgewechselt…

  236. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Zorniger, also der mit dem Namen, nicht der Holländer.”

    Perspektivisch könnte man auch Jens Keller zurückholen. Für den Neuaufbau, inkl. Inklusion der Nachwuchsspieler.

  237. Wieso sitzt der Dutt eigentlich auf der Bank ?

  238. ZITAT:
    “Perspektivisch könnte man auch Jens Keller zurückholen. Für den Neuaufbau, inkl. Inklusion der Nachwuchsspieler.”

    Dazu bräuchte es aber sportlich und perspektisch vorhandene Weitsicht. Diese Vorstellung in Verbindung mit VfB Stuttgart und dem dort handelnden Personal scheint derzeit … ääh … gewagt.

  239. Bye Bye VfB!!!

  240. Wartet ab,es sind noch neun Spiele.
    Aber nächste Woche mit Dutt gegen uns – mir graut.

  241. ZITAT:
    “Wieso sitzt der Dutt eigentlich auf der Bank ?”

    Verstehe ich auch nicht.
    Ich habe heute klar und deutlich gesagt, dass die Null stehen muss.

  242. ZITAT:
    “Bye Bye VfB!!!”

    Auf der anderen Seite: als Tabellenletzter kann man auch gegen einen der ersten drei verlieren. Eher gewinnt man gegen den 9ten.

  243. ZITAT:
    “Wer wird denn nächste Woche gegen uns Trainer sein?”

    Davor hab ich wirklich Angst. Genau das hab ich aber vor dem Mainz-Spiel auch geschrieben, dass es diesen Einmal-Effekt gibt.

    Andererseits, unsere sollten auswärts mal kicken, dann passt das schon.

  244. Okay, gegen Paderborn haben wir wohl schon verloren und dafür gewinnt dann Stuttgart (haushoch) gegen uns, richtig? Und vor Bruchhagen war natürlich sowieso alles eitel Sonnenschein.

  245. Die Montagsspiele mit dem VFB. I like.

  246. ZITAT:
    “Okay, gegen Paderborn haben wir wohl schon verloren und dafür gewinnt dann Stuttgart (haushoch) gegen uns, richtig? Und vor Bruchhagen war natürlich sowieso alles eitel Sonnenschein.”

    Hannover nicht zu vergessen. Bis dann haben die auch einen neuen Trainer, nach zwei Niederlagen…

  247. Paderborn, Stuttgart, Hannover. 9 Punkte.

  248. Jessica hat Angst dass Kalli platzt.

  249. Stimmt. Der Hannover-Trainer wackelt ja auch.

    Galt hier übrigens als super-innovativ, den zu verpflichten.

    “Warum haben wir nicht den Mut, so einen jungen Konzept-Trainer zu holen? Hat den überhaupt jemand gekannt? Alles, nur kein Kind aus der Bundesliga!”

    The story goes on….

    Aber bitte, der kann dann nach uns gefeuert werden.

  250. Ich habs euch schon vor 2 Wochen gesagt. Die tauschen den Trainer wieder vor dem Spiel gegen uns.

  251. ZITAT:
    “Paderborn, Stuttgart, Hannover. 9 Punkte.”

    Ja, jeweils drei für die genannten Mannschaften!

  252. ZITAT:
    “Stimmt. Der Hannover-Trainer wackelt ja auch.

    Galt hier übrigens als super-innovativ, den zu verpflichten.

    “Warum haben wir nicht den Mut, so einen jungen Konzept-Trainer zu holen? Hat den überhaupt jemand gekannt? Alles, nur kein Kind aus der Bundesliga!”

    The story goes on….

    Aber bitte, der kann dann nach uns gefeuert werden.”

    Schusch, Korkut, Breitenreiter, Gisdol, Schuster, Kremer, Weinzierl, Schmidt oder wer auch immer, dürften im Jahresgehalt bei der Ersteinstellung um die 0,2-0,4 Mio gelegen haben. Wenn Du da einen Fehlgriff hast, kannst Du das korrigeren. Bei den Meistertrainern wird das mir 2,0-3,0 Mio im Jahr für einen finanziell überschaubar aufgestellten Verein, wie uns schon etwas schwieriger.

    Und 2 Mio im Etat hast Du dann auch noch frei. Ich bekenne, ich bin kein Freund der Kinder der Bundesliga, die seit 20 Jahren im Zirkus unterwegs sind. Und ich kann auch nicht erkennen, dass Stuttgart mit Huub erheblich besser darsteht als Hannover mit Korkut, wobei der Etat vom VFB sogar noch einen Tick höher zu liegen scheint.

  253. c-e,

    ich dachte immer bei Dir, dass der Trainer die entscheidende, wichtige Position überhaupt ist, und jetzt kommst Du mit “billigen Trainer rausschmeißen kostet weniger”?

    Eigentlich sollte doch ein guter Trainer viel Geld kosten.

    Keiner von den Deinen genannten Namen hat bei einem Verein wie Eintracht Frankfurt funktioniert. Da muss schon viel zusammen kommen, dass so ein “No Name-Trainer” (nicht despektierlich gemeint!) hier funktionieren kann.

    Ich fänds ja gut, wenn hier so einer einschlägt. Dafür braucht es aber auch eine gewisse Reife. Wir sind nicht Paderborn, wir sind nicht Darmstadt.

    Einem Schuster würde der c-e sofort ins Blog schreiben, dass die sich ab der 60. tot gelaufen haben.

  254. À propos, von wegen 2-3 Mio. Der Armin war mit 1,8 schon einer der am besten Verdienenden und wenn so ein Konzepttrainer wechselt, will der auch nen ordentlichen Schluck aus der Pulle. Da reden wir dann noch von einer Differenz von vielleicht 1 Mio. Auch nicht dramatisch kriegsentscheidend, nicht mal für EF.

  255. Die meisten dieser Konzepttrainer zeichnet angeblich aus, dass sie länger mit einer Mannschaft arbeiten und diese aufbauen können. Dafür braucht es Zeit. Auch bei dem Leverkusen-Schmidt schrub jemand neulich, der habe immer ein wenig Zeit gebraucht, bis seine Mannschaften verstanden hatten, was er von ihnen erwartet. Warum sollten wir sie eigentlich denen einräumen aber dem aktuellen Trainer nicht?

    Und wo wo ich gerade im spätabendlichen Schwung bin: dass ausgerechnet hier im Geriatrie-Blog dem Schaaf unterstellt wird, die Zeit sei über ihn hinweggegangen, ist schon sehr…. nun ja…. faszinierend.

  256. Gutes Gefühl.

  257. ….your opinions are irrelevant.
    you will be assimilated!

    Matchday – resistance is futile! :/ & o.k,
    Maggo is zwar nicht da, (gute Besserung btw!) aber sonst sind die annern 13 von der Stammelf wohl fit – plus Iggy, Flum, Bamba, Valdez, Kinsombi und Kittel, ja und auch Medo stünden zur Verfügung – Wahl is´ also reichlich, es geht gegen ein zähes Kleinstadtteam -mein persönliches Endspiel des Herzens.

    Nur die Sge.

  258. Iggy? Wie kommst du auf den?

  259. ZITAT:
    “Gutes Gefühl.”

    supersupergut

  260. ZITAT:
    “Iggy? Wie kommst du auf den?”

    RV-Alternative

  261. Man sollte ihn erst mal fit werden lassen. Meine Meinung.

  262. ZITAT:
    “Search and Destroy

    https://www.youtube.com/watch?.....DNzQ3CXspU
    yeah!! +1 Schusch!

    VIVA IGGY!!
    still alive, still working!
    https://www.youtube.com/watch?.....yCw2V4#t=6

  263. ZITAT:
    “Man sollte ihn erst mal fit werden lassen. Meine Meinung.”

    Isser immer noch kaputt? Dann very sorry für meinen inkompetenten Kommentar, – aber falls net, dann: werfe!
    Meine Meinung.

  264. Ich finde das italienische Konzept des Trainer-Managements ja faszinierend. Da haben Trainer Vertrag und dann neue auch wieder, und wie mans braucht, wie der Präsident grad feuert, ist der alte Trainer wieder der neue, weil er ja grad da ist.

    Grad bei Cagliari: Startet mit Zdenek Zeman (Trainer-Gott!!! Offensiv-Fußball!!! Arsch in der Hose, hat Juve wegen Doping angekackt!!!……okay, war damals), gnadenloser Offensiv-Fußball mit minderbemittelter Mannschaft, klappt nicht so recht, wird abgelöst durch Gianfranco Zola, die sardische Fußballlegende, klappt auch nicht, ist Zeman (Gott!!) wieder Trainer. Man hat ja Leute unter Vertrag. Steigen halt ab.

    Bei Genoa gabs einen, der war dreimal in der Saison Trainer. (Da müsst ich jetzt allerdings suchen. Aber den gibt es!)

  265. Dutt hin, Veh her: Die jetzige Stuttgarter Mannschaft hat weder er noch Stevens zu verantworten. Meine Meinung zur Häme.

  266. ja, so ein Trainerteam Schaaf & Funkel hätte was, die Quadratur des Kreises, so to say

  267. ZITAT:
    “Dutt hin, Veh her: Die jetzige Stuttgarter Mannschaft hat weder er noch Stevens zu verantworten. Meine Meinung zur Häme.”

    Wohl wahr, Dino-Syndrom.

    Der VfB -noch so ein Endspiel des Herzens, und Häme hab ich für Absteiger nie*, man weiss ja leider nur zu gut wie sich das anfühlt, hüstel

    *(ok, ich könnt mir so 3,4 Ausnahmen vorstellen).

  268. Spieltag, ist es nicht?

  269. Ich seh schon, koan Iggy :(
    Wie gut daß ich mich seit Köln net mehr uffreesch´.

  270. ZITAT:
    “Spieltag, ist es nicht?”

    In der Tat, es ist.

  271. und weil sichs ja so zieht bis zum Anpfiff – hier ein kleiner unterhaltsamer und zeitvertreibender Kommentar zum Thema: `Es gibt nix Ewähnenswertes ausser Fussball im Fussball.´
    https://www.youtube.com/watch?....._Uu2zF-8I4
    und p.s.: lieber Fussballgott, olle Kuh, bitte bitte erspar dem kleinen Kevin ein Bällebad nachher!

  272. ZITAT:
    “Matchday!

    http://youtu.be/LnySDsNGD6o

    schöner oldschool remix –

    schlaflosigkeit mit guter musik vertreiben? why not…
    https://www.youtube.com/watch?.....TOHFMuFkoo

    …hoffentlich muss ich heute abend nich zum 10.mal mit schlechter laune auflegen.