Hysterie Wissenswertes zur Hauptstadt

ER ist da. Foto. Stefan Krieger.
ER ist da. Foto. Stefan Krieger.

Kinder, das war ein Andrang gestern in der Messehalle sechs, was? Da wo die schicken italienischen Schlitten stehen, die aber für eine gute Stunde doch nur schmückendes Beiwerk waren. Weil alle gekommen waren, um sich von den Stars der Frankfurter Eintracht einen Kritzel auf Leiberl zeichnen zu lassen.

Und als dann, dramaturgisch geschickt ER ein paar Augenblicke nach den anderen Spielern seinen Platz am Tisch einnahm, gab es kein halten mehr. Blitzlichtgewitter, die internationale Presse in Aufruhr, es wurde “Fußballgott! Fußballgott” skandiert, und die ein oder andere junge weibliche Messebesucherin war kurz davor zu kollabieren.

Aber ihr, die ihr schon etwas betagter seid, habt diesen Beitrag nur angeklickt, um die unnötigste Statistik jemals zu lesen. Ich kenne euch doch, euch Schlingel. Also los.

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC (Sonntag, 15.30 Uhr)

Mit zwei Toren in der 90. Minute machte Alexander Meier am 17. Dezember 2014 aus einem 2:4 gegen Hertha noch ein 4:4, nachdem die Gäste nach einer halben Stunde schon 3:0 geführt hatten. So gewann die Eintracht nur zwei der letzten neun Heimspiele gegen die Berliner.

Meier erzielte in seinen letzten fünf Spielen gegen sie fünf Tore. Frankfurts Trainer Armin Veh gewann aber nur eine von 13 Begegnungen mit Hertha. Die Eintracht blieb seit dem 0:4 gegen Bayern München vom 8. November 2014 in 13 Heimspielen ungeschlagen, während Hertha fünf der letzten sechs Gastspiele verlor und die einzigen Punkte in diesem Zeitraum durch einen Elfmeter von Salomon Kalou beim 1:0 zum Saisonauftakt in Augsburg holte.

Die Berliner erzielten in keinem der letzten zehn Gastspiele mehr als einen Treffer, gewannen aber zwei der letzten drei Aufgaben mit jeweils zwei Toren. Die Eintracht erzielte mit dem dritterfolgreichsten Angriff zehn Treffer in zwei Spielen, in den nächsten beiden aber keins. Die Hälfte ihrer acht Gegentore kassierte sie durch Kopfbälle.

Supi, oder?

Schlagworte:

253 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Man müsste mal wieder Froschschenkel machen. HA HO He eine Superidee

  2. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    war denn das betagtere Langener Groupie auch in der Messehalle und hat gekrischen?

  3. Ich schweige.

  4. Das musste mal raus.. :)
    MOIN

  5. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    organisierter Glaube ist abzulehnen, das sind Idioten die das predigen und Deppen die sowas folgen.

  6. Du sollst keine Götter neben Alex Meier haben.

  7. Boccia möchte am Sonntag mal wieder seine schusssichere Weste am GD tragen.

  8. Etwas betagter? Wie jetzt? Nur weil man noch weiß, was für einen Scheiss Quindeau beim 3:3 gegen die Hertha gepfiffen hat?

  9. “Chance wieder mal vertan”

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    Wer kann ein Bild von Bill Murray mit die altbekannten Nagetier hier hinein posten?

  10. So Pfarrer wäre auch was für mich gewesen. Mit salbaderten Worten den Leuten die Welt erklären, ab und zu eine selbstgerechte Tirade von der Kanzel an euch vermaledeite blinde Sünder, mal eine stille einsame Bußpredigt im stillen Kämmerlein. dann und wann einem verirrten Schäfchen ( bervorzugt weiblich) in der Sakristei den Weg zum Himmel angedeutet…

    und das Beste ist. Niemand könnte jemals nachprüfen ob ich richtig lag.

  11. Ich glaub ich Fall vom Glauben ab. Pfarrer Heinz.

  12. Ich gebe den Peppone.

  13. Übrigens selbstverständlich katholischer Pfarrer. Da muss ich nämlich vom Meßwein nix abgeben. Das findet das Teilen mehr so auf der geistigen Ebene statt., das ist ja auch viel intensiver.

    So und nun alle nach Lourdes ,ob mit oder ohne Rosenkranz. Am Sonntag wollen wir das Wunder schaffen.

  14. lt. FR war beim 1:0 für Schalke der linke Pfosten mangels Personal nicht besetzt. Mangels Personal???

  15. Ich muss doch sehr bitten. Betagt, kreischen, ok. Aber wie kann man mir unterstellen, auf eine Automesse zu gehen?

  16. Gibt’s nur bei mir da einen Gateway Timeout?
    http://www.fr-online.de/eintra.....98158.html

  17. ZITAT:
    “lt. FR war beim 1:0 für Schalke der linke Pfosten mangels Personal nicht besetzt. Mangels Personal???”

    War halt kein Vollpfosten mehr auf dem Platz.

  18. Der Heinz ist doch nur scharf auf die Haushälterin die er als Pfarrer bekommen würde.

  19. Am Sonntag pilgere ich ins Stadion und werde in ekstatischer Verzückung die glorreiche SGE anfeuern

    Die Niederlage gegen Berlin ist schon einkalkuliert, Inglostadt wird vom Platz gefegt

  20. ZITAT:
    “Gibt’s nur bei mir da einen Gateway Timeout?
    http://www.fr-online.de/eintra.....98158.html

    Ja.

  21. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Der Heinz ist doch nur scharf auf die Haushälterin die er als Pfarrer bekommen würde.”

    jep, so ne dicke Polin, die köstlichen Eintopf kann

  22. ZITAT:
    “Blasphemie!
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....11694.html

    Klar, die genussfeindlichen Protestanten wieder…

    Als Katholik kann ich die Meiertore genießen und gemeinsam mit dem Allmächtigen fröhlich “A M Vierzehn Fußballgott!! Fußballgott!” rufen. Gar kein Problem. Da steht der drüber. Also der Allmächtige, mein ich.

  23. Ach herrje, es gibt gewisse Dinge, um die ich Profi-Fußballer keineswegs beneide. Und damit ist gewiss nicht z. B. solche (vergleichsweise) Annehmlichkeit wie bei fast Minus-Temperaturen im Nieselregen trainieren gemeint.

    Am “heiligen” Sonntag, mittemang Nachmittags.
    Ich hatte mal wieder/immer noch Erklärungszwang, weshalb ich ausgerechnet da das Herzstück des Tages auf der Juchee sein werde wegen eines Heimspiels. Nehme es hoffnungsvoll als -gemütlich andere erst mal vorlegen lassen-.

    Reinhartz Ausfall – kombiniert mit Sefe – würde mir garnicht gefallen in Punkto Ballbehauptung und Galligkeit.

    P.S. ein Gott (oder verwandte höhere Wesen) ist selbstverständlich immer nur der, den ich dazu mache; alle, die mir – auch noch in einheitlich organisierter Form – unbedingt den ihren andienen wollen, können gerne ne Nummer ziehen.

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Heinz ist doch nur scharf auf die Haushälterin die er als Pfarrer bekommen würde.”

    jep, so ne dicke Polin, die köstlichen Eintopf kann”

    Eintopf.. endlich mal etwas was die Mutti zu Hause nicht macht……

  25. Am Sonntag erstmal Räucherstäbchen reinziehen und quasi als Pre-Advent gedachte Kerzen auf den Kranzkuchen, garniert mit einer gib mich die Kirsche. Frömmelnd dann in einer Andacht andächtig auf die erste Chance lauern, die umgehend im Netze zappeln wird. Kann ja auch kein Funkturm mehr verhindern, bei denen nicht und auch nicht bei uns. Und weil der Sonntag der Tag der himmlischen Ruh sein soll, bleibts beim Eins zu Null.

  26. Gibt´s für das Freudenfeuer vom Mittwoch eigentlich auch eine Strafe vom DFB oder hat man gnädig darüber weggesehen?

    So – Zambrano meldet sich (wieder mal) fit und will spielen. Zur Zeit muß man sagen, ist Abraham eindeutig der bessere Verteidiger, der zudem auch in der Spiel-Eröffnung mehr kann. An Veh´s Stelle würde ich Zambrano erst wieder in Betracht ziehen, wenn er alle Wehwehchen auskuriert hat.

    Reinarz Ausfall wäre bitter – Flum wäre wohl der logische Ersatz.

    Aber mit welchem System spielt Veh ohne Harris? Für das 4-4-2 bräuchte er einen zweiten Stürmer (und das traut er wohl weder Waldschmidt noch Kadlec zu). Für das 4-2-3-1 braucht er einen schnellen Spieler auf links und der Neuzugang (Gacinovic…?) ist wohl noch (zu) weit weg von der Mannschaft.

    Vielleicht ja so:

    Castaignos
    Stenda – Meier – Aiges
    Flum – Hasebe
    Otsche – Russ – Abraham – Iggy
    Radezky

  27. vicequestore patta

    Moinsen,
    der Eingangsbeitrag ist okay, der Titel nicht. Denn über die Hauptstadt steht da nix zu lesen, sondern nur über Hertha. Und zu Hauptstadt fallen mir viele Sachen ein, aber nicht die Froschschenkel.

    @25: Da hast Du vollkommen recht: Protestanten. tststs. Sehr lesenswert in diesem Zusammenhang Max Webers “Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus”.

    Die entscheidende Frage aber ist: Segnet der Heinz diesen Blog jetzt?

  28. ZITAT:
    “Moinsen,
    der Eingangsbeitrag ist okay, der Titel nicht. Denn über die Hauptstadt steht da nix zu lesen,”

    Es wurden die Frankfurter Messe und die Frankfurter Eintracht erwähnt.

  29. ZITAT:
    “Moinsen,
    der Eingangsbeitrag ist okay, der Titel nicht. Denn über die Hauptstadt steht da nix zu lesen, sondern nur über Hertha. Und zu Hauptstadt fallen mir viele Sachen ein, aber nicht die Froschschenkel.

    http://herthaner4ever.blogspot.....ultur.html

  30. Ich bin froh, dass es findigen deutschen Ingenieuren gelungen ist die sicher unglaublich niedrigen amerikanischen Abgasgrenzwerte einzuhalten, sonst müsste man sich noch damit beschäftigen dass in Griechenland gar nicht alles supi ist und täglich tausende Menschen, die natürlich unser Land bereichern und bunter machen, illegal und unregistriert nach D einreisen.
    Uuups. Ist ja ein Fußballblog hier.
    Die Beschäftigung mit der Eintracht ist allerdings auch nicht viel erbaulicher.

  31. Morsche
    wenn Kirche, dann katholisch.

  32. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Morsche
    wenn Kirche, dann katholisch.”

    jep. Bisserl beichten und schon ist man sauber und rein. Und , wer nicht beichten mag, einfach den Generalablass mittels “urbi et orbi”-Segen empfangen, bewirkt das Gleiche. Grossartig.

  33. Obwohl es natürlich auch seinen Reiz häte, mal den Teifi zu steinigen…

  34. Achtung, wichtig:

    Samstag, 03.10.2015, ab 10:00 Uhr: Apfelernte für drei Punkte!

    Wer nicht hilft, ist kein Fan!!

    Anmeldung unter: MeinNick bei gmx.de

  35. ZITAT:
    “Castaignos
    Stenda – Meier – Aiges
    Flum – Hasebe
    Otsche – Russ – Abraham – Iggy
    Radezky”

    Sehr gut möglich.

  36. ZITAT:
    “Morsche
    wenn Kirche, dann katholisch.”

    http://youtu.be/jmXYhpR9nCI

  37. vicequestore patta

    @32: Merci Heinz. Ich habe das mit den Froschschenkeln schon richtig verstanden. Und das Buch ist sicherlich interessant, ich werde es mir trotzdem nicht kaufen. Bleibe dabei: Der Watz hätte “Wissenswertes zu Hertha” oder so titeln sollen. Es gibt viele schöne Seiten an unserer Hauptstadt zu entdecken, Hertha gehört nicht dazu. Die spielen da nur zufällig.

    Die Frage an Dich ist: Wirst Du, der Neigung zum geistlichen Berufe folgend, dem Blog nun regelmäßig eine Predigt halten? Würde ich sehr begrüßen.

    @Boccia: Das ist ja das Tolle. Beichten, Abbitte leisten, wieder unschuldig…..und weiter geht die wilde Jagd! ;-)

  38. ZITAT: “Gibt’s nur bei mir da einen Gateway Timeout?”

    Was für’n Ding?

  39. ZITAT:
    “ZITAT: “Gibt’s nur bei mir da einen Gateway Timeout?”

    Was für’n Ding?”

    Was das ist weiß ich auch nicht. Hatte ich, geht aber inzwischen.

  40. Isaradler undercover

    Oans, Zwoa,..

  41. Oder den neuen Inui werfen.
    Hradecky
    Iggy Russ Abraham Otsche
    Hase Stender
    Aiges AM14FG Gacinovic
    Castaignos

    Oder den Dillenburger statt dem Floh.

  42. Der neue Inui hat es diese Saison nicht einmal geschafft in den 18er Kader zu kommen…

  43. Ist der Gerezgiher eigentlich verletzt oder wieso ist der Junge gar keine Option mehr?

  44. ZITAT:
    “Ist der Gerezgiher eigentlich verletzt oder wieso ist der Junge gar keine Option mehr?”

    Würde sagen, dass die Spiele gezeigt haben, dass er noch nicht reicht.

  45. Naja, ein schlechtes Spiel und dann raus? Finde ich grenzwertig. Da haben andere öfter dilettieren dürfen….

  46. War wohl auch verletzt und muss sich jetzt eben wieder hinten anstellen

  47. ah okay, das habe ich nicht mitbekommen.

  48. Heute ist übrigens Tag des Butterbrotes. Das passt doch gut zu unserer übersteigerten Erwartungshaltung.

  49. Dann sollten wir uns Sonntag nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

  50. Apropos Predigt. Lese ich gar nix mehr von Tom oder kommt es mir nur so vor?

  51. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    doch doch, Bruder Tom steht treu zu seinen Schäfchen

  52. Unverschämtheit von der Kickermanagerjury, dem Abe eine 4 zu geben. Trotzdem bestes Tagesergebnis. Mein Team hat sich gefunden. Die Automatismen greifen. Jetzt rolle ich das Feld auf. Boccia, spürst Du meinen heissen Atem?

  53. DEr beste Kommentar heute! Tschuldigung an die anderen.

  54. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Boccia, spürst Du meinen heissen Atem?”

    vor allem rieche ich ihn

  55. In meiner anderen Liga bin ich auf Platz 4. Scheinen doch ein paar Experten hier zu sein.

  56. ZITAT:
    “vor allem rieche ich ihn”

    heisser Apfel

  57. ZITAT:
    “In meiner anderen Liga bin ich auf Platz 4. Scheinen doch ein paar Experten hier zu sein.”

    4 Teilnehmer? ;-)

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist der Gerezgiher eigentlich verletzt oder wieso ist der Junge gar keine Option mehr?”

    Würde sagen, dass die Spiele gezeigt haben, dass er noch nicht reicht.”

    Bauchmuskelzerrung

  59. ZITAT:
    “organisierter Glaube ist abzulehnen, das sind Idioten die das predigen und Deppen die sowas folgen.”

    “Organisierter Glaube” ist als solcher verfassungsrechtlich gewährleistet, Boccia. Das hat gute Gründe und sollte auch so fortgeführt werden. Ich will auch keine zusätzlichen Beschränkungen der verfassungsrechtlich garantierten Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit. Wir sollten ein liberales Land bleiben. Auch, damit Du weiterhin Deine Meinung frei äußern kannst, gerne auch unqualifiziert…-).

  60. Von Piëch und Porsche über Kaiser Caligula – was so alles zu einer guten Unternehmensführung beiträgt:

    http://www.portfolio-instituti.....-doch.html

    Vieles zwar schon bekannt, aber recht humorvoll zusammengestellt.

  61. “„Organisierter Glaube“ ist als solcher verfassungsrechtlich gewährleistet, Boccia. Das hat gute Gründe und sollte auch so fortgeführt werden. …”

    Sicher. Aber unser Staat sollte sich endlich säkularisieren. Solange er es nicht tut, brauchen wir irgendwelchen Arabervölkern nicht die Welt zu erklären.

    Glaube ist reine Privatsache – ich brauche keine kriegerische Sekte, die Berufsverbote erteilt, permanent gegen geltendes Recht verstößt und zu allem Überfluss auch noch Kindergartenkinder in meinem Auftrag ideologisch verblenden darf.

  62. ZITAT:
    “Opium/Volk”

    Bei dem Thema bin ich wiederum begeistert dabei.

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Opium/Volk”

    Bei dem Thema bin ich wiederum begeistert dabei.”

    Butterbrot und Spiele!

  64. Isaradler undercover

    Bier und Hendl

  65. Für den modernen HB Fan, ein Muss!
    http://www.ebay.de/itm/2014341.....rmvSB=true

  66. ZITAT:
    “Glaube ist reine Privatsache”

    Nuff said

  67. @ 45

    zu dem Cacinovic kann ich überhaupt nix sagen. Hat nur am Anfabg geheißen er sei sehr schnell….. mehr weiß ich nicht über den. Ich laß mich gerne überraschen.

  68. ZITAT:
    “Ich muss doch sehr bitten. Betagt, kreischen, ok. Aber wie kann man mir unterstellen, auf eine Automesse zu gehen?”

    Made my day.

  69. Eine Religion muss streng sein und andere ausschließen, sonst ist es nur ein läppischer Glaube.

  70. Alles außer Eintracht is scheixxe.

  71. @75

    Der letzte Sommer war sehr heiß… Überhaupt scheint mir die übermäßige Sonneinstrahlung auf die Häupter der jeweiligen Verkünder einer monotheistischen Religion einer der Hauptursachen dieses ganzen Weltenelends zu sein.

    Und falls Du noch einen neue Religion suchst. Folge mir.

    Der wahrhaft Allmächtige ist der Große Goldene Goldhamster. Gepriesen sei er. Der Schöpfer des Himmels und der Erde.

    Wie? Das überzeugt dich nicht. Doch so so wurde es mir offenbart. Ich bin der Allerallerallerletzte der Propheten. Man nennt mich deswegen auch den Allerletzte, genauso wie jenes, das ich verkünde.

    Und komme mir nicht mit dem Argument der großen Zahl. Wir haben alle mal klein angefangen.

    PS. Zwerghamster müssen sich unterwerfen oder sterben. Somit haben wir auch ein Auschlußkriterium.

  72. 77 – ich unterstütze ganz klar den Gründel als Messias. Und ich weiß bescheid, bin ich doch schon einigen gefolgt.

  73. Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß…

    ich bin dabei

  74. ZITAT:
    “@75
    … Man nennt mich deswegen auch den Allerletzte, genauso wie jenes, das ich verkünde…
    .”

    …der Watz unterschreibt das sofort

  75. ZITAT:
    “”„Organisierter Glaube“ ist als solcher verfassungsrechtlich gewährleistet, Boccia. Das hat gute Gründe und sollte auch so fortgeführt werden. …”

    Sicher. Aber unser Staat sollte sich endlich säkularisieren. Solange er es nicht tut, brauchen wir irgendwelchen Arabervölkern nicht die Welt zu erklären.

    Glaube ist reine Privatsache – ich brauche keine kriegerische Sekte, die Berufsverbote erteilt, permanent gegen geltendes Recht verstößt und zu allem Überfluss auch noch Kindergartenkinder in meinem Auftrag ideologisch verblenden darf.”

    @ 65 ES
    Kriegerische Sekte? Wer baut denn Atombomben und liefert Panzer in Krisengebiete und schickt Soldaten in andere Länder? Das machen schon lange ausschließlich Politiker und keine Kirchenfürsten mehr. Die Kreuzzüge liegen bekanntlich schon eine Weile zurück.

    Davon abgesehen zwingt Dich auch keiner dazu, Deine Kinder im Kindergarten einer “ideologischen Verblendung” auszusetzen. Selbst in der Schule muss man nichtmal auf ein Kruzifix im Klassenraum gucken, wenn man das nicht ertragen kann (was beim Kopftuch schon ganz anders aussehen kann).

    Und was die “permanenten Verstöße gegen geltendes Recht” anbelangt, so scheinen mir diese in Glaubensorganisationen sehr viel weniger verbreitet als in Wirtschaftsunternehmen. VW und nahezu der gesamte Bankensektor lassen beispielhaft herzlich grüßen. Auch die gesundheitlichen Schäden, die viele Beschäftigte am Arbeitsplatz erleiden, scheinen mir in Wirtschaftsunternehmen um ein Vielfaches größer als in Glaubensorganisationen.

    Und unser Staat ist doch zumindest sehr weitgehend säkularisiert, was man von den arabischen Staaten nicht behaupten kann. Bei näherer Betrachtung entzündet sich die Kritik an diesen Staaten denn auch weniger an einer religiös geprägten Staatsform, sondern an der “organisierten” Verletzung von Menschenrechten, die dort eine besondere “Qualität” hat.

    “Glaube als Privatsache” ist im Übrigen etwas lebensfremd. Schon die bisweilen sehr heikle Frage, ob wir in Deutschland eine im Iran nach islamischem Recht geschlossene Ehe anerkennen müssen oder diese einer Scheidung zuführen dürfen, belegt doch deutlich, wie eng Glaube und staatliches Handeln miteinander verknüpft sind.

  76. Bei der Religion ist es das Gleiche wie bei allem: Zuviel von etwas ist immer schädlich.
    Und dem Gründel würde ich folgen. Aber nur, wenn er mir verspricht, dass ich Hohepriester werde.

  77. Jesses im Himmel, gegenseitige Beweihräucherung der Katholen. Boah.
    Da lobe ich mir die Eintracht, ein weltoffener Verein.

  78. God is a Concept by which we measure our pain.

  79. Meine Oma trug Kopftuch und war katholisch und Flüchtling. Das waren noch Zeiten.

  80. ZITAT:
    “Bei der Religion ist es das Gleiche wie bei allem: Zuviel von etwas ist immer schädlich.
    Und dem Gründel würde ich folgen. Aber nur, wenn er mir verspricht, dass ich Hohepriester werde.”

    Gut. Ich verpflichte mich zur Ehelosigkeit….und dich verpflichte ich zur Enthaltsamkeit.:-) Deal ?

  81. Westend Adler –

    “Kriegerische Sekte?” – ja, wir hatten lange keine Kreuzzüge mehr aber auch in der Neuzeit wird mit Geschwätze wie “Achse des bösen” zumindest ein religiös motivierter Kriegsgrund bemüht. God bless America.

    “Davon abgesehen zwingt Dich auch keiner dazu, Deine Kinder im Kindergarten einer „ideologischen Verblendung“ auszusetzen. ”
    Sehr schön, dann schickt man sein Kind in eines der anderen in der Nähe liegenden Kindergärten. Kein Problem – die warten ja auf einen.
    …und mit Tischgebeten geht die Verblendung los

    “Selbst in der Schule muss man nichtmal auf ein Kruzifix im Klassenraum gucken, wenn man das nicht ertragen kann (was beim Kopftuch schon ganz anders aussehen kann).”
    Schule ist mein schönstes Beispiel. Schon in der Grundschule werden die Kinder auf verschiedene Räume verteilt: Ethik / katholisch / evangelisch / (neuerdings teilweise) muslimisch. Immerhin liegt einiges an Wahrheit in diesem Prozedere: Organisierter Glaube trennt die Menschheit weitaus mehr als das er sie eint.

    “Und was die „permanenten Verstöße gegen geltendes Recht“ anbelangt, so scheinen mir diese in Glaubensorganisationen sehr viel weniger verbreitet als in Wirtschaftsunternehmen. ”
    Ok, wenn andere schlimmer sind darf die Sekte weiterhin z.B. Erzieherinnen zwingen in den Verein einzutreten – ach ja, die können ja woanders arbeiten …

    “„Glaube als Privatsache“ ist im Übrigen etwas lebensfremd. Schon die bisweilen sehr heikle Frage, ob wir in Deutschland eine im Iran nach islamischem Recht geschlossene Ehe anerkennen müssen oder diese einer Scheidung zuführen dürfen, belegt doch deutlich, wie eng Glaube und staatliches Handeln miteinander verknüpft sind.”
    OK, dass ein deutscher Beamter die hiesige Gültigkeit für ein in einem anderen Land geschlossenen Vertrag überprüfen muss spricht dafür, dass Religion keine Privatsache sein kann.

    Sorry Westendadler – weiter auseinander wie unsere können Meinungen kaum liegen.

  82. Das Iranische Konzept der Zeitehe hat einiges Konfliktvermeidungspotenzial. Auf Zeit gesehen.

  83. ZITAT:
    “Sorry Westendadler – weiter auseinander wie unsere können Meinungen kaum liegen.”

    Ihr teilt zumindest einen Grundkonsens, was die Form der Auseinandersetzung zwischen Euch angeht. Wenn man sich mal woanders umsieht, ist das schon viel.

  84. ZITAT:
    “Das Iranische Konzept der Zeitehe hat einiges Konfliktvermeidungspotenzial. Auf Zeit gesehen.”

    Sehr richtig.”Wer ein Glas Milch will, muss keine ganze Kuh kaufen.” Goldhamster Offenbarung 24/4

  85. Isaradler undercover

    Hradecky-Marsch!

  86. @Gründel

    No Deal.
    Ich hatte eher auf ein gutes Salär gehofft.

  87. Isaradler undercover

    Narhallamaß

  88. Wird immer enger für den Sepp; und für Platini womöglich auch:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2665615

  89. Nur für die Akten: Der Franz ist sauber.

  90. Jetzt geht’s los…

    “Blatter wird eine treuwidrige Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken im Februar 2011 an Uefa-Präsident Michel Platini zulasten der Fifa vorgeworfen, angeblich für Dienste, die zwischen Januar 1999 und Juni 2002 geleistet wurden.
    Eine Fortsetzung seiner Präsidentschaft bis zum geplanten Abtrittstermin 26. Februar 2016 erscheint nach der Eröffnung des Ermittlungsverfahrens undenkbar. Die Folgen für den Franzosen Platini, der als “Auskunftsperson” angehört wurde, und dessen Kandidatur für Blatters Nachfolge sind noch nicht abzusehen.” SpOn

  91. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Nur für die Akten: Der Franz ist sauber.”

    ich glaub, der könnte vor laufender Kamera 3 Flüchtlingskinder fressen, alle würden sagen “schau, der Franz, Respekt!”

  92. „Castaignos
    Stenda – Meier – Aiges
    Flum – Hasebe
    Otsche – Russ – Abraham – Iggy
    Radezky”
    Sehr gut möglich.”
    Flum für Reinartz von Anfang an halte ich für sehr unwahrscheinlich. Näher denke ich liegt weil wir unbedingt gewinnen müssen, eine sichere Doppelsechs mit Russ, so dass Veh wie folgt aufstellen wird.
    Radetzky
    Iggy Zambrano Abraham Okzipka
    Hasebe Russ
    Aigner Meier Stendera
    Castanios
    Mutiger fände ich:
    Radetzky
    Iggy Zambrano Russ Okzipka
    Hasebe
    Aigner Stendera
    Meier
    Kadlec Castanios
    Aufstellung ist aber scheißegal, Hauptsache wir gewinnen.

  93. Die unheilige Blog Dreifaltigkeit von Watz, Gründel und Quälgeist Boccia..
    ;-)

  94. Lichtgestalt

  95. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es dem Armin auch lieber wäre, wenn er in den PKs die Ruth wieder neben sich sitzen hätte.

  96. Russ und Hase auf der Doppel6. Hochwahrscheinlich. Wäre ein Veh.Falls reini ausfällt. Ansonsten wird Aiges Sefe ersetzen und sonst nix.

  97. ZITAT:
    “Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es dem Armin auch lieber wäre, wenn er in den PKs die Ruth wieder neben sich sitzen hätte.”

    Wem ginge das nicht so? O. K., “the special one” vielleicht, aber sonst fällt mir da wirklich keiner ein.

  98. Herr Niersbach ist fassungslos…. Ich auch… aber wohl aus einem anderen Grunde

  99. ZITAT:
    “Herr Niersbach ist fassungslos….”

    Mal sehen, wer hier den Heucheloskar abschießt. Ich tipp ja auf den Kaiser. Wiedermal.

  100. Programmhinweis:

    20:15 Uhr in arte, “Sein letztes Rennen” mit Dieter Hallervorden,

    Sehenswert.

  101. Nachdenkliches Schweigen.

  102. Fifa-Chef könnte mit glaube ich Spaß machen.

    Reicht doch, wenn zu den Finalspielen eingeflogen kommt oder muss man sich jedes alberne Spiel anschauen?

  103. Kicker Mannschaft aufstellen war noch nie so schwer wie heute.

  104. Der Franz hat bestimmt schöne neue Kleider an.

  105. Franz sollte Fifa Chef werden. Meine Meinung!!!!

  106. Ich mach’s. Wenn das mit VW nicht klappt.

  107. Caesarenwahn. Ich sehe ihn schon.. Wie er von idstein auf die brennende DFB Zentrale heruntetblickt und singend seine Lyra zupft

  108. ZITAT:
    “Franz sollte Fifa Chef werden. Meine Meinung!!!!”
    Hauptsache ein Deutscher. Dann hat das mit dem Betrug endlich ein Ende.

  109. Das ist sehr schön formuliert, Heinz.

  110. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    1:1, ein Tor, ein Assist. Bitte abpfeifen.

  111. Dieser Modeste scheint kein ganz so schlechter Kicker zu sein. Hatte den in Hoffenheim schon als gescheitert erachtet.

  112. Der ist in Hoffenheim gescheitert.

  113. ZITAT:
    “Dieser Modeste scheint kein ganz so schlechter Kicker zu sein. Hatte den in Hoffenheim schon als gescheitert erachtet.”

    Das schrieb ich schon, als der Wechsel public wurde…-).

  114. Lasst mir wenigstens an Kalles Geburtstag den Franz in Ruh.

  115. ZITAT:
    “Der ist in Hoffenheim gescheitert.”

    Im ersten Jahr (2013/2014) 12 Tore / 4 Assists. Danach 7/2 (2014/2015). Auf den ersten Blick ein deutlicher Leistungsabfall. Allerdings auch weniger Einsatzzeiten in der zweiten Saison. Dafür Entscheidend: Umstellung Spielweise unter Gisdol: Mehr Sicherheit + Ballhalten (Schwegler kam), oft eine Offensivkraft weniger auf dem Platz als in der Vorsaison. Modeste war das “Opfer” dieser Umstellung, ein Strafraumstürmer passte nicht mehr richtig ins Konzept. Außerdem war Hoffenheim nominell in der Offensive gut besetzt. Keine einfache Sache für Modeste. Deshalb “gescheitert”?

    Anders in Köln: Im Zentrum ist Modeste der Sache nach ohne Konkurrenz und das Spiel wird auch ein wenig auf ihn zugeschnitten, war vorher schon bei Ujah so. Manchmal sind’s die Umstände, die den Ausschlag geben.

  116. Um zu Ingolstadt aufschließen zu können müssen wir am Sonntag gewinnen.
    So siehts aus Herrschaften!

  117. ZITAT:
    “Um zu Ingolstadt aufschließen zu können müssen wir am Sonntag gewinnen.
    So siehts aus Herrschaften!”

    Ein Heimsieg gegen die Hertha könnte im Idealfall auf Platz 4 hinauslaufen. Hat schon schlechtere Perspektiven gegeben. Das ist jetzt für mich der Anlass, in freudiger Erwartung noch was trinken zu gehen….-)

  118. vicequestore patta

    @64 WA: “Fugen-Ferdl” = da musste ich herzlich lachen…
    @Heinz: Lass mal die Goldhamster weg. Ich hätte das gerne auf katholisch. Das hast Du doch drauf, oder?
    @129: Soweit ist es gekommen. Aber die Saison ist ja noch jung, wie man zu sagen pflegt…

  119. Hertha?
    FENIN
    !
    !
    !

  120. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Ingolstadt schielt nach Europa. …hust…nies…hatschi

  121. ZITAT:
    “Ingolstadt schielt nach Europa. …hust…nies…hatschi”

    Hervorragender Kommentar! Genauso lachen sich die anderen auch kaputt, wenn die SGE nach Europa schielt…
    Ich fürchte: vollkommen zu Recht.
    P.S.: den willi hab ich aus meinem Nick entfernt, möchte nicht verwechselt und entfernt werden

  122. Englische Wochen sind soooo überflüssig.

    Das geht alles viel zu schnell.

  123. Gedankenspiele:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....24213.html

    Vielleicht kommen dann ja auch SAGA ;-)

    (sorry, wenn schon mal gepostet wurde)

  124. Für SAGA schickt inzwischen das JUZ Fechenheim.

  125. Endlich W.E. und dann diese Elster im Baum vorm Schlafzimmerfenster. Jetzt habe ich mir doch tatsächlich vom Stobbe die Zwille ausgeliehen.

  126. ZITAT:
    “Für SAGA schickt inzwischen das JUZ Fechenheim.”

    Manche Menschen entwickeln sich weiter, manche nicht.

  127. Ich entwickle mich konsequent horizontal.

  128. daniel zlataniert

    “Die Bundesliga lebt von der Spitze”
    http://sport1.de/fussball/bund.....e=Facebook

    Im internationalen Vergleich trifft das wohl auf keine europäische Top-Liga weniger zu.
    Oder wie seht ihr das?

  129. Schon wieder Bundesliga heute?

    Das Produkt verliert seine Attraktivität, wenn alle 2 Tage gebolzt wird.

  130. ZITAT:
    “Jetzt habe ich mir doch tatsächlich vom Stobbe die Zwille ausgeliehen.”

    Deiner hat noch so was? In der Realität? Meiner hat vermutlich höchstens eine App…

  131. Meiner hat ab ein Luftgewehr. Immerhin.

  132. Zwisola, bestehend aus 2 G36.

    Guten Morgen Frankfurt.

  133. ZITAT:
    “Zwisola, bestehend aus 2 G36.

    Guten Morgen Frankfurt.”

    Diese Nutellageneration weiß doch eh net was das ist.

  134. Spielt das deutsche damentennis künftig championsleague, wo der neue vw-chef Grad mit barbara rittner anbandelt?

  135. ZITAT:
    “Spielt das deutsche damentennis künftig championsleague, wo der neue vw-chef Grad mit barbara rittner anbandelt?”

    Das ist die TOP STORY auf “ALBERTs newsladen.”

    http://www.bild.de/geld/wirtsc......bild.html

  136. Früher war Tennis noch homosexuell. Schade. Geht alles den Bach runter.

  137. Es geht alles den Bach runter. In der Wiesbadener Innenstadt intoniert ein Strassenmusikant soeben “How soon is now?”

    Von der Exikutive nichts zu sehen.

  138. Was? Da ist der englische Geheimdienst gefragt. Meine Meinung.

  139. Basler Platz gesperrt!

    Es geht wirklich alles den Bach runter.

  140. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Rasen gemäht. Alles wird gut.

  141. Muss übrigens zum FR-Artikel über Castaignos anmerken, dass ich es ziemlich doof finde, wenn Journalisten schon nach ein paar Spieltagen davon schreiben, man könne sich den Spieler bald “versilbern lassen” der wirtschaftlichen Logik des Unternehmens folgend, mit dem Markt mitfiebernd, statt den Fußballromantiker in dem (Irr-)Glauben zu belassen, dass es darum geht, den Verein nach oben zu schießen. Ertappe mich schon selbst dabei, wie ich “versilberte” Spieler spielen seh (Haris etwa, ist sehr bling bling. Wenigstens traut man sich nicht, den Fußballgott zu versilbern.).

  142. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt habe ich mir doch tatsächlich vom Stobbe die Zwille ausgeliehen.”

    Deiner hat noch so was? In der Realität? Meiner hat vermutlich höchstens eine App…”

    Und was für eine. Auf einem Insektenmarkt nordwestlich des goldenen Dreiecks erworben. Die Appp hat er allerdings auch.

  143. “. Auf einem Insektenmarkt nordwestlich des goldenen Dreiecks erworben.”

    Ja da gibt’s feine Sachen. Z.b. T-Shirts von Heckler & Koch im Batik-Look. Very strange..

  144. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “”Heckler & Koch”

    och, von denen habe ich meinen Nachbarschaftsbefrieder.

  145. @158
    Dann kann ja nix passieren. Die Dinger scheißen ja um die Ecke.

  146. ZITAT:
    “scheißen um die Ecke.”

    Ob man so die Nachbarschaft befrieden kann ?

  147. @155

    Och Gott, ich bin ja schon froh das sich Jürgen Todenhöfer nicht in 10 Thesen zur Situation bei Eintracht Frankfurt äußert.

  148. @155

    Och Gott, ich bin ja schon froh das sich Jürgen Todenhöfer nicht in 10 Thesen zur Situation bei Eintracht Frankfurt äußert.

  149. @155

    Och Gott, ich bin ja schon froh das sich Jürgen Todenhöfer nicht in 10 Thesen zur Situation bei Eintracht Frankfurt äußert.

  150. Magdeburg gegen Cottbus. Jetzt live!

  151. Wenn der Heinz einen Fünfer packt trete ich zurück.

  152. ZITAT:
    “Rasen gemäht. Alles wird gut.”

    Fürn Stück Bienenstich mäht der Erstgeborene den Rasen. Als Bonus gibts noch volle Luftgewehrfreigabe.

  153. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Für einen Bundesligasamstag ist es hier heute ganz schön lahm.
    Mehr Euphorie bitte

  154. Ich fühle mich an solchen Samstagen wie damals an seligen Unterhauszeiten. Als man latent interessiert den Großen beim Spiele zusah und dem Montag (z.B. Sandhausen) entgegenfieberte.

    Damals war alles noch viel intimer und es menschelte auch ab und an.

  155. Für den Faktor Mensch ist der Boccia zuständig.

  156. Also, ich freu mich gleich auf Stuttgart – Gladbach.

  157. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    bitte Kärber und Mensch nicht in einen Kontext zu stellen.

  158. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Also, ich freu mich gleich auf Stuttgart – Gladbach.”

    mir gefällt schon mal ,dass alle Spieler aus meinen kicker-Mannschaften in den jeweiligen Startelfen stehen

  159. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also, ich freu mich gleich auf Stuttgart – Gladbach.”

    mir gefällt schon mal ,dass alle Spieler aus meinen kicker-Mannschaften in den jeweiligen Startelfen stehen”

    Das ist heute bei mir auch zum ersten Mal so in der Saison.
    Vermutlich räumt dabei heute Kostic ab, den habe ich nämlich draußen gelassen,

  160. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Thema “gute angelegte Millionen” – ManCity ohne DeBryune 4 Spiele/4 Siege, mit dem Rotbäckchen 3 Spiele/2 Niederlagen.

  161. Mit Meier seit zwei Spielen in Folge ohne Torerfolg. Waren wir ohne ihn nicht. Meine Meinung.

  162. ZITAT:
    “Mit Meier seit zwei Spielen in Folge ohne Torerfolg. Waren wir ohne ihn nicht. Meine Meinung.”

    Neige sogar zu der Vermutung, dass das kein Zufall ist. Das erste Spiel war komisch, aber die Form stimmt noch nicht. Schon gar nicht sollten wir uns leisten, ihn im Mittelfeld aufzubieten.
    Ich würde morgen von Castaignos/Meier auf jeden Fall nur einen bringen.

  163. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    netter Kick, da in Tottenham

  164. Der Bus der Bayern war heute Mittag übrigens völlig unversehrt. Nicht mal Busse kaputt bekommt der eingeborene Rheinhesse.

  165. Endlich schießt Volland mal ein Tor.

  166. Die Stuttgarter Abwehr ist unfassbar lächerlich.

  167. ZITAT:
    “Die Stuttgarter Abwehr ist unfassbar lächerlich.”

  168. So ein einsamer Nachmittag.

  169. Wer Zeit hat sollte mal bei Arsenal – Leister reinschauen. Sehr unterhaltsam

  170. Sonntagsspiele sind kacka!

  171. Und Abendspiele sind noch viel kackarer!

  172. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    kicker-Desaster bahnt sich an. Scheissendreck.

  173. Volland sei dir gegönnt, ce.

  174. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Volland sei dir gegönnt, ce.”

    dem CE sei der Ochs gegönnt. Sonst nix.

  175. Der Lord darf jetzt mittun.

  176. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Huch. Der Bäckersbursch.

  177. ZITAT:
    “Huch. Der Bäckersbursch.”

    Huch, die “Ballannahme” vom Bäckerbursch. Kenne ich so nicht, mag ich so auch nicht.

  178. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    hmm, zweimal Gelb (lt. Sky und kicker und Ticker) für Die ohne Rot.

  179. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    CE jubelt, erstmals positive Punkte beim kicker

  180. Bye bye Zorniger.

  181. Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.

  182. ZITAT:
    “CE jubelt, erstmals positive Punkte beim kicker”

    Leider stimmt das sogar fast.

  183. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.”

    eigentlich Neuaustragung

  184. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.”

    eigentlich Neuaustragung”

    Nein. Das Spiel wird einfach mit 0-5 gewertet. (5 Tore von Stindl)

  185. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.”

    eigentlich Neuaustragung”

    Die erste ging nicht an ihn.

  186. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.”

    eigentlich Neuaustragung”

    Die erste ging nicht an ihn.”

    Minute 61, steht überall

  187. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    kein Heimsieg bislang, wir sollten morgen gar net erst antreten

  188. Das Hannover Ergebnis dürfte dem Kind nicht schmecken.

  189. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.”

    eigentlich Neuaustragung”

    Die erste ging nicht an ihn.”

    Minute 61, steht überall”

    Ist trotzdem falsch.

  190. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Stuttgarter hat zwei Gelbe bekommen. Und spielt durch.”

    eigentlich Neuaustragung”

    Die erste ging nicht an ihn.”

    Minute 61, steht überall”

    Ist trotzdem falsch.”

    an wen ging die Karte?

  191. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    wurde jetzt korrigiert auf Sunjic.

  192. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Schade. Kein Skandal.

  193. Für der Torjägerkanone muss der Gott ein bisschen schaffen, morgen.

  194. Ex Kicker wie Pizarro und Dante helfen ihren Clubs ja richtig weiter.

  195. Messi ist verletzt. Fällt 6-8 Wochen aus. :-(

  196. Gerade jetzt wo wir die CL knapp verpasst haben. Sehr schade.

  197. ZITAT:
    “Gerade jetzt wo wir die CL knapp verpasst haben. Sehr schade.”

    Hattest du auch schon Karten?

  198. Natürlich Albert. Beste Kategorie.

  199. Karten für die knapp verpasste CL ohne Messi.

  200. Selbst wenn sich Messi das Rückrat bricht, interessiert mich das nicht.

  201. Die Intensität der Samstagsbloggerei lässt auf pauschales Handyverbot in Seniorenstifts schließen.

  202. ZITAT:
    “Selbst wenn sich Messi das Rückrat bricht, interessiert mich das nicht.”

    Ach echt? Interessiert mich leider nicht.

  203. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Selbst wenn sich Messi das Rückrat bricht, interessiert mich das nicht.”

    bist eher so der Madlung-Typ, gelle?

  204. ZITAT:
    “Für der Torjägerkanone muss der Gott ein bisschen schaffen, morgen.”

    Der ruhte aber am 7. Tag.

  205. Jetzt bin ich doch im Plattenladen über eine Best Of SAGA gestolpert und wollte das dem Heinz schön auf FB posten. Hat der Kerl sich doch wieder einmal abgemeldet. Schon wieder.

  206. Leverkusen spielt gegen Barca in ein paar Tagen. Das ist der Zusammenhang by the way. Da hätte ich einen gut aufgelegten Messi gerne gesehen.

  207. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Selbst wenn sich Messi das Rückrat bricht, interessiert mich das nicht.”

    bist eher so der Madlung-Typ, gelle?”

    Geh zum SAGA Konzert, sonst übernehm ich das.

  208. Es hätte mich wirklich interessiert wie die Eintracht unter Roger Schmidt gekickt hätte. Schad.

  209. ZITAT:
    “Es hätte mich wirklich interessiert wie die Eintracht unter Roger Schmidt gekickt hätte. Schad.”

    Mit dem Kader, den wir aktuell haben? Auf Platz, glaube ich.

  210. ZITAT:
    “Es hätte mich wirklich interessiert wie die Eintracht unter Roger Schmidt gekickt hätte. Schad.”

    Irgendwann kommt er auch bei uns noch vorbei.

  211. Eben drum Albert. Was hätte er aus diesem Kader rausgeholt.. ? Naja, vergossene Milch.

  212. Diese Konzepttrainer haben doch alle eine recht kurze Halbwertszeit. Irgendwann hat jeder dein Konzept kapiert, brauchst ein neues.

  213. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Diese Konzepttrainer haben doch alle eine recht kurze Halbwertszeit. Irgendwann hat jeder dein Konzept kapiert, brauchst ein neues.”

    also besser einen ohne Konzept, da verbraucht sich auch nix?

  214. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Diese Konzepttrainer haben doch alle eine recht kurze Halbwertszeit. Irgendwann hat jeder dein Konzept kapiert, brauchst ein neues.”

    also besser einen ohne Konzept, da verbraucht sich auch nix?”

    Sacchi hat nach Milan auch nix mehr gerissen. Mal kurz den Fußball revolutioniert und dann wars das. Die vielen Titel haben sie mit Capello geholt, Stollenschuh der alten Sorte.

  215. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    den Friedhelm mochte ich immer schon

  216. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ausserdem, es sollte eh jeder Trainer ein Konzept haben, egal ob man das dann Konzept, Plan, System, Idee oder sonstwie nennt. Dieses “Konzepttrainer” dient ja bloss dazu, den, der gerne etwas Moderneres oder nur etwas Anders machen möchte, seitens der alten Besitzstandwahrer abzuwerten. Das hamma noch nie gmacht, da könnte ja jeder kommen.

  217. ZITAT:
    “ausserdem, es sollte eh jeder Trainer ein Konzept haben, egal ob man das dann Konzept, Plan, System, Idee oder sonstwie nennt. Dieses “Konzepttrainer” dient ja bloss dazu, den, der gerne etwas Moderneres oder nur etwas Anders machen möchte, seitens der alten Besitzstandwahrer abzuwerten. Das hamma noch nie gmacht, da könnte ja jeder kommen.”

    Ja, das sehe ich auch so. Allerdings hat sich mit dem Fußball auch die Trainerausbildung verändert. Jüngere Trainer sind daher oft besser ausgebildet. So wie heute 18 jährige fußballerisch auch meist besser ausgebildet sind, als Ende der 90er Jahre.

  218. Hihi, aus dem VFB Forum:

    “uns fehlt ein richtiger Trainer, ein Torwart, der den Namen auch verdient, 4 Innenverteidiger, 2 Außenverteidiger, 2 Außenstürmer , ein Mittelstürmer, 1 Manager mit Ahnung, 1 funktionierender Aufsichtsrat, 1 Betriebsprüfung die ermittelt und offenlegt wo die 250 Millionen der letzten 10 Jahre versickert sind und mindestens 1 Konzept, bei dem es um mehr Tore schießen als der Gegner bzw. um weniger Tore bekommen als der Gegner, geht.”

  219. Jetzt punkten diese Grubenolme schon wieder dreifach, dabei hätte schon wieder nur 1 Pünktchen mehr als gereicht bei Pest gg. Cholera. Und deren Schauspielerei und die Dreggsagg-Manier geht mir zunehmend auf den Keks.
    Bin für die Einführung einer “goldenen Himbeere” in der BuLi – Schlacke hätte gute Chancen auf eine verdiente Auszeichnung.

  220. Wenn ein Trainer keine Ahnung von Fußball hat, wird er schon mal keiner.

    Natürlich ist der Beruf komplexer geworden, dafür schafft man sich auch Personal an.

    Zorniger ist ja damit erstmal schön aufs Maul gefallen, dass er in jedem Interview gross breit getreten hat, wie er den Fußball neu erfindet. Die Kollegen haben das auch gelesen und wussten Bescheid.

  221. ZITAT:
    “a, das sehe ich auch so. Allerdings hat sich mit dem Fußball auch die Trainerausbildung verändert. Jüngere Trainer sind daher oft besser ausgebildet.”

    Mag der allgemeine Fall sein. Es gibt aber auch die älteren, die sich ständig weitergebildet haben. Daum zähle ich ausdrücklich dazu.

  222. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    ZITAT:
    “Hihi, aus dem VFB Forum:

    “uns fehlt ein richtiger Trainer, ein Torwart, der den Namen auch verdient, 4 Innenverteidiger, 2 Außenverteidiger, 2 Außenstürmer , ein Mittelstürmer, 1 Manager mit Ahnung, 1 funktionierender Aufsichtsrat, 1 Betriebsprüfung die ermittelt und offenlegt wo die 250 Millionen der letzten 10 Jahre versickert sind und mindestens 1 Konzept, bei dem es um mehr Tore schießen als der Gegner bzw. um weniger Tore bekommen als der Gegner, geht.””

    Hihihi….das nennt man Jammertal:-)
    Blöderweise waten die schon mal Meister.

  223. Fantastischer alter Frankfurt-tatort im hr. Abendpost-Nachtausgabe!

  224. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    ZITAT:
    “Fantastischer alter Frankfurt-tatort im hr. Abendpost-Nachtausgabe!”

    Guck ich auch gerade. Jetzt gerade in der Moselstraße. Erwarte geich ins Moseleck einzufallen:-)

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fantastischer alter Frankfurt-tatort im hr. Abendpost-Nachtausgabe!”

    Guck ich auch gerade. Jetzt gerade in der Moselstraße. Erwarte geich ins Moseleck einzufallen:-)”

    Die reden da aber alle eher süddeutsch. Kaan Gebabbel net.

  226. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    …am Escheneimer Turm;-)

  227. Wo es in der Moselstraße eine Autovermietung geben soll, *denk* *grübel*

  228. Das ist/war die Wielandstubb.

  229. ZITAT:
    “…am Escheneimer Turm;-)”

    Escheneimer? Mmhm. Eijo, so aus dem Vortaunus …;)
    Aber das “Dairy Queen”/Hauptwache hat uns so manches mal vor dem Hungertod gerettet.

  230. Kein Wort auf Frankfurter Dialekt gehört bis jetzt.

  231. Im Zeitalter der schlauen Telefone kann man solche Geschichten nicht mehr schreiben.

  232. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Dafür haben die da richtig schöne alte graue Wählscheibentelefone

  233. Grandioses Skript, 1a Umsetzung. Fantastische Dialoge.

  234. ZITAT:
    “Wenn ein Trainer keine Ahnung von Fußball hat, wird er schon mal keiner.

    Natürlich ist der Beruf komplexer geworden, dafür schafft man sich auch Personal an.

    Zorniger ist ja damit erstmal schön aufs Maul gefallen, dass er in jedem Interview gross breit getreten hat, wie er den Fußball neu erfindet. Die Kollegen haben das auch gelesen und wussten Bescheid.”

    Ne schusch, der Grund, warum dieser Zorniger wahrscheinlich scheitern wird ist – und aus diesem Grund passte das auch so schön in mein Weltbild – er ist eben NUR Konzepttrainer. Ein völlig sklavischer Fokus auf dieses ominöse Konzept. Ob dieses gut oder schlecht ist, ist dabei fast egal. Ich halte es für möglich, dass bei ihm schlichtweg der Mix nicht stimmt bzw. gar nicht erst vorhanden ist.

    Das scheint mir modern, denn auch aufer Malloche meine ich pausenlos Technologie- und Prozessblindheit zu erkennen.

  235. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Ihr überbewertet das Wort “Konzepttrainer”
    Den gibt es gar nicht. Ein Konzept passt sich immer an die Begebenheiten eines Vereins an….oder umgekehrt. Der Verein sucht jemanden der mit Konzept zum Verein l passt.
    Der letzte Konzepttrainer seiner aussterbender Art war Schaaf. Konzept ja, was aber keider nicht zu 99% aller Vereine passt. Egal, abgerückt davon ist er nicht. Das nennt man Konzepttrainer!

  236. ZITAT:
    “Ein völlig sklavischer Fokus auf dieses ominöse Konzept. Ob dieses gut oder schlecht ist, ist dabei fast egal. Ich halte es für möglich, dass bei ihm schlichtweg der Mix nicht stimmt bzw. gar nicht erst vorhanden ist.”
    Es kommt schon aufs Konzept an. Schuster ist auch Konzepttrainer. Er hat das Konzept, Leute wie Forrest Gump oder Rosi als Teil eines Ganzen genau das machen zu lassen, was sie können. Und das Ganze so zusammenzubasteln, daß es dem Gegner keinen Spaß macht, gegen die Mannschaft zu spielen. Bei der Wahl der Waffen ist er relativ schmerzfrei.
    Das hat sich bis jetzt als ein Konzept erwiesen, das auch unter unterschiedlichen Bedingungen recht erfolgreich funktioniert.

  237. Heintz 8, Papa 6, Christiansen 6, Costa 12, Dahoud 8, Matvatz 1, Lewan 18, Sane 12, könnte schlechter starten das beliebte Kickermanagerspiel.

    Guten Morgen Frankfurt.

  238. Der Heinz hat “ihn” ja schon zitiert, hier etwas Ausführlicheres zum Wolfgang:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....54924.html

    Hochbezahlt und ahnungslos?

    Besser, kürzer und treffender: Schweigegeld.