Rubrik Wissenswertes zur Hertha

Foto: rtr
Foto: rtr

FINALE! Es soll in Frankfurt und Umgebung inzwischen kleine Mitbürger geben, die gerade erst zu sprechen beginnen, und die gar nichts anderes kennen, als dass Eintracht Frankfurt zum Ende einer Saison in Berlin im Pokalfinale steht

Und dort wahrscheinlich verliert. Aber das ist eine andere Geschichte, das gehört zum Sport dazu, damit müssen die kleinen Racker lernen umzugehen.

Vor Berlin kommt aber erst mal Berlin. Und es soll ja Leute geben, denen ein Erfolg im Spiel gegen die Hertha genauso wichtig wäre wie der Einzug ins FINALE!

Genug der Plauderei jetzt, harte Fakten vom SID, es wurde ja gestern schon danach gefragt, aber der Blogautor musste ja unbedingt seine eigenen Befindlichkeiten ins Netz rülpsen, nur weil er es kann. Also, die Fakten zum Spiel:

Der einzige Frankfurter Sieg in den letzten sechs Heimspielen gegen Hertha (1:0 am 25. Januar 2014) war zum Rückrundenstart der erste Heimsieg der Saison. Das goldene Tor erzielte Alexander Meier, der in jedem der letzten vier Heimpartien gegen die Berliner ins Netz traf.

Die Hessen verloren keins der letzten fünf Duelle am Main, von denen vier remis endeten (mit den Resultaten 1:1, 2:2, 3:3 und 4:4). Das 3:3 und 4:4 erzielten die Gastgeber jeweils in der 90. Minute. Die “Alte Dame” holte in Frankfurt ihre meisten Auswärtspunkte (34) und gegen die Eintracht mit 97 die zweitmeisten Zähler insgesamt.

Hertha kassierte die zweitwenigsten Auswärts-Gegentore (16), verlor aber zwei der letzten drei Saisonpartien in der Fremde. Die Berliner erzielten den Ligarekord von 13 Toren in den 15 Minuten nach der Pause, bejubelten in der Rückrunde aber mit drei die wenigsten Torschützen aller Klubs. Die Hessen sind zu Hause seit dem 0:1 gegen den FC Bayern vom 9. Dezember ungeschlagen und gewannen fünf der letzten sechs Heimaufgaben.

Sie blieben aber erstmals in dieser Saison drei Mal in Folge sieglos und holten dabei insgesamt nur einen Punkt. Die Trainer Niko Kovac und Pal Dardai spielten von 2003 bis 2006 zusammen im Hertha-Trikot.

Wissta Bscheid jetze, wa?

Schlagworte:

237 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen
    Weghaun, wegrumpeln – egal, Hauptsache Heimsieg.

  2. Außer dem Blogwart und mir scheinen noch alle zu schlafen und vom Pokalsieg zu träumen.

  3. Niemand schläft.

  4. Ich träume von Platz 6.

  5. Hasebes Gesichtsausdruck gefällt mir.

    In den Berichten fehlt mir inzwischen der Spruch “in Erfolgszeiten werden die meisten Fehler gemacht” — naja, fehlt mir nicht richtig. Vor allem weil die Führung nach außen den Eindruck macht genau auch das zu berücksichtigen, sich aber anders herum nicht klein stellt.
    Bin gespannt wie die Eintracht mit verhältnismäßig längere “Krisen”, nach besonders guten Zeiten (vgl. z.B. MGldb. aktuell) in der Zukunft umgehen wird.

  6. ?Berlin, Berlin, wir schlagen auch Berlin?

  7. Als Pokalsieger dürften wir dann sogar Supercup spielen. Und als Supercupgewinner dann Weltpokal.

    I like.

  8. Gude Frankfurt,
    Als treuer und heimlicher Leser möchte ich diesen Blog ausnutzen und denen, die eine Ausstiegsklausel für besondere Ereignisse im Vertrag haben eine Veranstaltung im Ponyhof ans Herz legen: SkaPunkPolkaPop oder so ähnlich mit Zagreb Titan und Revolte Tanzbein im Ponyhof.
    Weitere Informationen gibt’s hier (https://zagrebtitan.de) oder ihr fragt das Facebook.
    Bis dann!
    Henrik

  9. ZITAT:
    “Als Pokalsieger dürften wir dann sogar Supercup spielen. Und als Supercupgewinner dann Weltpokal.”

    “Träumen ist erlaubt. Denn Träumen ist der Beginn der Umsetzung.” (frei nach dem bekannten Philosophen N. Kovac)

  10. Samstag gegen Hertha ist klasse. Da weiß man genau was geboten wird. Auf ungarisch:Ist sich Männersport, diese.

  11. “Nun gilt es, einen Trainer zu finden, der die Arbeit Kovacs fortsetzt. Da brauchen die Verantwortlichen ein gutes Händchen. Er muss konsequent und ein Mann mit klarer Linie sein, der das Team fordert. Einen launigen Moderator kann man dieser willensstarken Mannschaft nicht vorsetzen. “
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1489960

    Also ist Veh raus?

  12. ZITAT:
    “”Träumen ist erlaubt.”

    Selbstverständlich gehe ich von einem Pokalsieg der Eintracht aus. :)

    Klar sind die Bayern übermachtig. Das Gute ist, dass es ein K.O.-Spiel ist. Da reicht dann vielleicht eine Aktion wie am Mittwoch die von Jovic aus. Es ist ja fast zu hoffen, dass die Bayern das CL-Finale erreichen. Dann dürften sie gedanklich eher da sein als in Berlin.

    Es geht um ein einziges Spiel, in dem alles passen muss. Dann können selbst die großen Bayern geschlagen werden.

  13. Bild schreibt von 6 Mio. KO bei Jovic, die FR schrieb mehrfach von 12 Mio. Euro. Das ist ja schon ein kleiner Unterschied.

  14. Leipzig-Hoffenheim
    Dortmund-Leverkusen

    Da nehmen die sich schön gegenseitig die Punkte weg. Fehlt halt noch ein Dreier von uns gegen Berlin.

  15. ZITAT:
    “Bild schreibt von 6 Mio. KO bei Jovic, die FR schrieb mehrfach von 12 Mio. Euro.”

    Also wenn das sechs Millionen wären, das wäre dann ja in heutiger Zeit ein beinahe unglaubliches Schnäppchen. Ähnlich wie Rebic, übrigens.

  16. Hans-Theodor Müller-Lungau, den gibt’s noch?
    Gude morsche allerseits.

  17. Jovic wird der Königstransfer der Eintracht. So oder so. Das könnte echt mal ein Weltklassestürmer werden.
    Hatte es gestern schonmal gefragt, bei so einem Konstrukt ist der Anschlussvertrag mit dem Spieler schon fix? Bringt ja nix wenn man den Spieler kaufen kann aber keinen Vertrag hat?

  18. ZITAT:
    “HTML und ich. Seufz.”

    Wieso, sieht doch gut aus.

  19. waren auf Schalke auch alle Spieler als Zuschauer dabei, die nicht zum Kader gehörten?

  20. Soweit ich weiß – ja.

  21. Stefan, bezieht sich deine Aussage auf die 21 oder die 19? ;)

  22. Auf die 17

  23. Für 6 Mios wäre es ja fahrlässig ihn nicht zu verpflichten. Egal ob da irgendein Konsortium noch mit dranhängt.

  24. Klingt nicht gerade hoffnungsvoll was der SID da von sich gibt.Kräftemäßig wird die Eintracht auf dem Zahnfleisch kriechen. Riecht nach Remis oder……

  25. ZITAT:
    “Für 6 Mios wäre es ja fahrlässig ihn nicht zu verpflichten. Egal ob da irgendein Konsortium noch mit dranhängt.”

    Ihn für 12 Mio nicht zu holen, wäre genauso fahrlässig.

  26. ZITAT:
    “Klingt nicht gerade hoffnungsvoll was der SID da von sich gibt.”

    Hast Du eigentlich eine große Sammlung von pessimistischen Textbausteinen?

  27. ZITAT:
    “Und Hellmann sagt einige richtige Dinge: http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1489946

    Das hat Hellmann gesagt?
    “Aber wir spielen sicher nicht ein Finale, nur um dort nicht 0:4 oder 0:5 zu verlieren oder ein Debakel zu vermeiden. “

    Das ist ja Nikoesk.

  28. Lucawitsch mit dem notwendigen, möglichst langfristigen (ohne AK), Vertrag auszustatten, der nicht das Gehaltsgefüge sprengt, halte ich für ein schwieriges Unterfangen. Wenn da auch noch weitere Konsortien dranhängen, erfahren wir sowieso nix Genaues.

  29. Um nochmal die Thematik von gestern aufzugreifen: Ich lese hier ja immer gerne mit, aber den Fußball im allgemeinen verfolge auch ich nur halbherzig.. Aber wenn die Eintracht gewinnt empfinde ich dann doch noch etwas mehr als “schönes Tor Kopfnicken”..

    Auch beim Stern macht man sich so seine Gedanken und findet dass das Spiel das ganze Elend der Saison verdeutlicht: https://www.stern.de/sport/fus.....49040.html

    Ach, und um beim Thema zu bleiben: Das der Jovic ein Kracher ist wusste man ja schon seit DUR aus dem Trainigslager berichtet hat..

  30. rückblickend möchte ich konstatieren, desto mehr ich über dieses Tor von Jovic nachdenke, desto größer wird mein Respekt, ich stelle mir nur kurz vor ich wollte auch so auf einen Ball zuspringen, der mir aus ziemlich weiter Entfernung in meine Richtung zufliegt, und sollte diesem dann vor dem Eintreffen einer Vielzahl anderer Personen, die nicht wollen, dass mich überhaupt dem Ball nähere, seitlich mit der Hacke meines dann in 1,50 Höhe befindlichen Fußes in der Art eine Richtungsänderung geben, dass er in etwa 130 Grad nach rechts in der Weise abgelenkt wird, um in einem 1,50m x 2,44m großem Bereich in ca. 14 m Entfernung zu landen!

    auf Samstag blickend, darf ich festhalten, seitdem Kovac, Rebic, Jovic und Co bei uns sind, habe ich gegen Hertha keine Angst mehr vor Pantelic

  31. Pantelic! Mein Albtraum über Jahre hinweg.

  32. ZITAT:
    “Das hat Hellmann gesagt?
    “Aber wir spielen sicher nicht ein Finale, nur um dort nicht 0:4 oder 0:5 zu verlieren oder ein Debakel zu vermeiden. “

    Das ist ja Nikoesk.”

    Nö. Ich würde mal davon ausgehen, dass Hellmann das genau so gemeint hat, wie es da geschrieben steht.

  33. Pantelic hat gefühlt immer ein Tor gegen die Eintracht geschossen, der war bestimmt auch schon beim 0:5 der Eintracht gegen Hertha irgendwann in den 70igern dabei, mein erstes Spiel im Stadion

  34. Definitiv!

  35. Schlimmer als Pantelic ist doch Ibisevic. DER trifft auf jeden Fall immer gegen die Eintracht…

  36. ZITAT:
    “Schlimmer als Pantelic ist doch Ibisevic. DER trifft auf jeden Fall immer gegen die Eintracht…”

    Der wird auch älter und nichts ist für die Ewigkeit.

    Guten Morgen Frankfurt! Mein Tipp ist, an einem so schönen Tag wie den heutigen den Genuss des Wochenendes vorzubereiten anstatt sich an grausamen Taten irgendwelcher Gegenspieler abzuarbeiten.

    Btw: Wann gibt es den Kärcher-Testbericht?

  37. ZITAT:
    “Wann gibt es den Kärcher-Testbericht?”

    Die Murmel sucht noch eine Fassade.

  38. man darf diesem Pantelic nicht so viel Raum geben

    daher eine Geschichte. Sohnemann musste in Englisch der achten Klasse eine Graphic Novel schreiben.
    Er schildert darin auf immerhin 32 A4 Seiten die Geschichte von Jorge Dos Santos Rosales. Also nix mit Pantelic, nein Jorge Dos Santos Rosales. (man muß sich einen lateinamerikanischen Reporter vorstellen, der ausruft Rrrrrrrrosales gooooooooooooooooooooooooooooooooooooool)
    Jorge Dos Santos Rosales ist ein peruanischer Junge, der dank seines großen Talents aus der andinen Provinz von Alianza Lima verpflichtet wird, dort macht er die großen Vereine Europas auf sich aufmerksam,Real, Manu, PSG, auch die Bayern, alle wollen ihn, und er geht zu …

    Eintracht Frankfurt!
    Dort führt der die SGE zur Meisterschaft und nach einigen dramatischen Wendungen ins CL Finale.
    Auf das Werk gab es gestern eine 1-. In diesem Sinne forza SGE, nix Pantelic, Jorge Dos Santos Rrrrrrosales

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das hat Hellmann gesagt?
    “Aber wir spielen sicher nicht ein Finale, nur um dort nicht 0:4 oder 0:5 zu verlieren oder ein Debakel zu vermeiden. “

    Das ist ja Nikoesk.”

    Nö. Ich würde mal davon ausgehen, dass Hellmann das genau so gemeint hat, wie es da geschrieben steht.”

    Klingt so wie “Ich bin nicht nach Frankfurt gekommen, um Zweiter zu werden”.

  40. gibts denn so eine Statistik, welcher Spieler die meisten Tore gegen die Eintracht geschossen hat, also eine Art Bernd Hözenbein mit negativen Vorzeichen

  41. ZITAT:
    “gibts denn so eine Statistik, welcher Spieler die meisten Tore gegen die Eintracht geschossen hat, also eine Art Bernd Hözenbein mit negativen Vorzeichen”

    Gerd Müller vermutlich, so aus dem Bauch heraus.

  42. Köstlich. ID beklagt in seinem Artikel, dass man wegen des Geheimtrainings die Spieler gar nicht mehr beurteilen könne, um danach festzustellen, dass einige eine Chance verdient hätten, während andere überfordert seien. Sagt ihm wohl sein Kaffeesatz.

  43. Bin ich eigentlich der Einzige, der von 10 Punkten in den nächsten 4 Spielen ausgeht? Also für mich ist das Thema Championsleague fix.

  44. Für Schalke?

  45. also ich komme auf 12 und Pokalsieg

  46. achso nur schonmal vorab, wenn jemand jemand kennt der seine Karte loswerden will ich würde 1 oder 2 nehmen.

    Irgendwie ist dieses Jahr die Verteilung nicht gut für mich

  47. ZITAT:
    “Bin ich eigentlich der Einzige, der von 10 Punkten in den nächsten 4 Spielen ausgeht? Also für mich ist das Thema Championsleague fix.”

    Ich erwarte, nein ich verlange (Parallelen zum Emotionsvideo vor dem Pokal-HF sind rein zufällig) sogar 12 Punkte. Die Heimspiele gg. Hertha und HSV muss man gewinnen, wenn man international mittun will, Bayern zwischen den beiden CL Spielen und gg den neuen Trainer und Schalke schenkt ab, dass wir vor den BVB rutschen. Aber selbst mit diesen sicheren und geplanten 12 Punkten wird es dann wohl am Ende trotzdem nix mit der CL… das Leben ist hart!

  48. ZITAT:
    “Hasebes Gesichtsausdruck gefällt mir.

    Den Hasebe kann man nicht genug loben. Klasse Kicker, großer Sportsmann, feiner Mensch. Und als Libero unentbehrlich. Freue mich auf das weitere Jahr mit ihm.

  49. @44 den Gerd Müller hatte doch unser Charlie immer im Griff, und in Frankfurt doch schon gar nicht, nein, nein, das kann nicht sein, also diese Trilliarden Tore hat der Gerd Müller gegen andere Vereine geschossen

  50. ZITAT:
    “Köstlich. ID beklagt in seinem Artikel, dass man wegen des Geheimtrainings die Spieler gar nicht mehr beurteilen könne, um danach festzustellen, dass einige eine Chance verdient hätten, während andere überfordert seien. Sagt ihm wohl sein Kaffeesatz.”<

    Durch das erreichen des Pokalfinales gabs diese Woche wenig Angriffsfläche…dann kommt man halt mit der alten Leier vom Geimtrainingsmimimi. Das kennen wir doch schon vom Anfang der Saison.

  51. ZITAT:
    “Gerd Müller vermutlich, so aus dem Bauch heraus.”

    Vielleicht aber auch der aktuelle Bayern-Trainer. Würde passen.

  52. Sprachen wir eigentlich schon mal irgendwann darüber, welche Möglichkeiten es zum Thema Qualifikation für Europa gibt?

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....e=Facebook

  53. ZITAT:
    “uups, https://www.sportschau.de/fuss.....f-100.html

    Hab mal auf die Schnelle durchgezählt. Das waren schon die Tore 10, 11 und 12 in BL-Spielen gegen unsere Eintracht. Bis zur Saison 77/78 kamen dann noch 6 weitere Treffer hinzu. Der Gerd war wohl das personifizierte Schreckgespenst der SGE. Gefühlt hat der Müller fast in jedem BL-Spiel gegen die Eintracht getroffen.

  54. Macht nix. Der neue Müller hört auf “witsch” und kärchert die Bayern ganz allein vom Feld.

  55. ZITAT:
    “Sprachen wir eigentlich schon mal irgendwann darüber, welche Möglichkeiten es zum Thema Qualifikation für Europa gibt?

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....e=Facebook

    Da muss ein Fehler in den Recherchen sein. Da steht gar nix davon, dass der 7. Platz wegfallen könnte, wenn irgendjemand irgendwas anderes gewinnt…

  56. Arsène Wenger hört als Trainer beim FC Arsenal auf. Einer für uns?

  57. Der ist älter als der CE, ergo, nein.

  58. ZITAT:
    “Arsène Wenger hört als Trainer beim FC Arsenal auf. Einer für uns?”

    na vielleicht ändern die Bayern noch ihre Meinung

  59. Den kriegen wir die nächsten 20 Jahre nicht mehr los.

  60. ZITAT:
    “Der ist älter als der CE”

    Das glaubst Du doch selbst nicht!

  61. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der ist älter als der CE”

    Das glaubst Du doch selbst nicht!”

    Eben, der sieht nur so aus.

  62. ZITAT:
    “Arsène Wenger hört als Trainer beim FC Arsenal auf. Einer für uns?”

    zu klein

  63. @19 sgevolker:

    Ich habe noch nie so ein Vertragswerk im Profifußball gesehen und will kein Insiderwissen vortäuschen, aber ich habe auch schon häufiger darüber nachgedacht, wie das rechtlich eigentlich funktioniert und ich kenne auch im weitesten Sinne ähnliche Vertragskonstellationen aus anderen Wirtschaftsbereichen. Daher traue ich mich als Antwort auf Deine Frage zu sagen: Ja, das ist alles fix. Insbesondere Gehalt und Vertragslaufzeit (und womöglich auch Ausstiegsklausel…) für Jovic’ Anschlussvertrag. In den rechtlichen Details ist es gar nicht so banal, aber man kriegt es hin und ich bin mir sicher, dass es gemacht wird. Anderenfalls würde das ganze, wie Du sagst, keinen Sinn machen.

  64. Kann Wenger kroatisch?

  65. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Arsène Wenger hört als Trainer beim FC Arsenal auf. Einer für uns?”

    zu klein”

    Un e Gork.

  66. Gelson für zwei Pokalspiele gesperrt. Verein nickt ab.

  67. kann man das Bärchen noch zurückholen fürs Finale , brauchen ja jetzt Ersatz für Gelson

  68. ZITAT:
    “Gelson für zwei Pokalspiele gesperrt. Verein nickt ab.”

    Normal, beides.

  69. ZITAT:
    “Pantelic hat gefühlt immer ein Tor gegen die Eintracht geschossen, der war bestimmt auch schon beim 0:5 der Eintracht gegen Hertha irgendwann in den 70igern dabei, mein erstes Spiel im Stadion”

    Ha! Ebenfalls mein erstes Spiel im Stadion! Ich hätte es — ohne deinen Kommentar — nicht zum x-ten Mal hier wiederholt.
    Teure Gegengerade-Karten für die ganze Familie, mein Vater Berliner, aber nicht fußballaffin, strömender Dauerregen und nach einer kurzen Zeit durften die Berliner Fans auf die Tribüne. Ich habe immer noch das “Ha ho he” im Ohr.
    Nach dem Spiel war ich geerdet.

  70. YES! Ahrens tippt auf Hertha-Sieg!

  71. na vielleicht ändern die Bayern noch ihre Meinung

    Ist mir dabei auch eingefallen. Wäre lustig.

  72. hihi, wir nur Blog L, an Regen kann ich mich gar nicht mehr erinnern, nur dass mein Vater mit dem Weggang von Kliemann haderte, aber lustig, dass man nach so einer Klatsche Eintracht Fan bleibt, ich muss indes zugeben, vorher bereits bei irgendeinem Freundschaftsspiel auf dem Niddasportfeld des FV Bad Vilbel gegen die Eintracht zugegen war, da hatte die Eintracht gewonnen

  73. ZITAT:
    “uups, https://www.sportschau.de/fuss.....f-100.html

    Bei diesem Spiel war ich live dabei.

  74. Ich würde mich übrigens nicht wundern und hätte sogar ein gewisses Verständnis dafür, wenn unsere Jungs am Samstag konditions- und/oder konzentrationsmäßig etwas durchhängen würden. Aber vielleicht kommt es ja auch ganz anders.

  75. ZITAT:
    “Arsène Wenger hört als Trainer beim FC Arsenal auf. Einer für uns?”

    Vielleicht kommt dann Nick Hornby und schreibt danach über die tolle Stimmung und die Skyline?

    ZITAT:
    “YES! Ahrens tippt auf Hertha-Sieg!”

    Ich gucke zu oft hier rein, denn ich verstehe inzwischen diesen Post.
    Na, dann… . Kann ja gar nix mehr schief gehen.

  76. Ich erwarte durch den Euphorie-Schwung, welche bisher unentdeckte Konditionsreserven freisetzt, ein klares 3:0. Aber Erwartungen und die Realität sind ja immer so zwei Paar Schuh.

  77. ZITAT:
    “Bei diesem Spiel war ich live dabei.”

    Rentnerblog!

  78. Rentnerblog!”

    ich dachte, dass sei hier ein Mehrgenerationenblog

    sorry, Merseburger, ich wusste das ja nicht mit diesem Live Erlebnis, ich hoffe, da habe ich keine alten Wunden aufgerissen ;-)

  79. ZITAT:
    “Rentnerblog!”

    BTW: kann mir jemand Tips bei einem Leistenbruch geben? In ein Hernienzentrum oder beliebiger Schnippler des Vertrauens? Lichtenstein-Verfahren ist empfohlen. Ich will nicht so lange auf die OP warten und bin genervt bei dem Wetter nicht Fahrrad fahren zu können.

  80. So es gibt wichtiges über Berlin zu berichten.

    Das Fanfest ist am Breitscheidplatz und wir werden wieder in der Ostkurve stehen…

    Ach so und morgen gegen Berlin bitte kein Spektakel, sondern einfach unspektakulär 3 Punkte.

  81. @83
    Zunächst würde ich immer einen Operateur empfehlen, der mit der jeweiligen Technik viel Erfahrung hat.
    Bei der Lichtensteintechnik muss ein größerer Schnitt gesetzt werden. Es wird, wie bei den anderen Techniken, außer der alten Methode nach Shouldice, Fremdmaterial eingebracht, dies kann zu einer Fremdkörperreaktion führen. Der kleinste Eingriff wäre das TEP-Verfahren, bei dem außerdem innere Verletzungen sehr unwahrscheinlich sind. Falls der Operateur deines Vertrauens die TAPP-Technik anwenden will, würde ich dir empfehlen das Netz statt mit Clips mit Fibrinkleber fixieren zu lassen.

    Gute Besserung und guten Heilungsverlauf.

    P.S.: Du kannst dir natürlich auch ein Bruchband zulegen. ;-)

  82. Bei mir wurde heute Morgen hier Werbung für die “Pille für die Wechseljahre” angezeigt, das hat mich nachhaltig erschüttert.

  83. ZITAT:
    “SDas Fanfest ist am Breitscheidplatz und wir werden wieder in der Ostkurve stehen…”

    Da gibt es interesannte Museen u.a. “Beate Uhse Erotik-Museum”
    https://www.berlin.de/sehenswu.....platz.html

  84. Zum Thema Breitscheidplatz fallen mir leider ganz andere Sachen ein.

  85. @83/85 lichtenstein wird häufig gemacht. Würde mir einen guten Allgemeinchirurgen suchen entweder in einem Zentrum oder an einem Krankenhaus der Maximalversorgung. Geht auch ambulant wenn man das will.

  86. Sagt der Chirurg zum Metzger: “So, so, ich soll ihnen also den Leistenbruch entfernen, oder darf es ein bisschen mehr sein?”

  87. Wieder in der Ost. Sehr gut.

  88. @87: ….unser Hotel ist da um die Ecke. Daher gefällt mir das mit der Gedächtniskirche…

  89. @85 Danke Mark

    ZITAT:
    “(…) Der kleinste Eingriff wäre das TEP-Verfahren, bei dem außerdem innere Verletzungen sehr unwahrscheinlich sind. Falls der Operateur deines Vertrauens die TAPP-Technik anwenden will, würde ich dir empfehlen das Netz statt mit Clips mit Fibrinkleber fixieren zu lassen.

    Der Bruch ist wohl zu groß, deswegen Lichtenstein (Aussage Bürgerhospital). Auch wenn ich kein Fan von Fremdköpern bin dürfte mein System stark genug sein das zu verkraften, hoffe ich. Ist mein erstes Mal überhaupt.

    P.S.: Du kannst dir natürlich auch ein Bruchband zulegen. ;-)”

    *g* Du wirst lachen, ich habe mir für den Übergang stützende Hilfen angesehen. Bin da aber noch skeptisch.

  90. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “@87: ….unser Hotel ist da um die Ecke. Daher gefällt mir das mit der Gedächtniskirche…”

    Bei mir isses umgekehrt, mein Hotel ist beim Alex. Meh.

    Wenigstens die Ost. ABer egal, ich will nur diesen verdammten Pokal.

  91. @93
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Bruchband
    Da wird das Thema ausreichend abgehandelt.
    Wenn der Bruch schon zu groß ist, hast du wohl etwas zu lange gewartet, dann ist tatsächlich Lichtenstein die Methode der Wahl.

  92. Oder um es anders auszudrücken:
    Ein Bruchband ist ähnlich obsolet wie ein Bruchhagen.

  93. also gehe leider über meinen EFC leer aus, sollte also noch jemand eine Karte übrig haben ich würde die nehmen ;-)

  94. @hanradler
    Die Geschichte von deinem Sohn, würde ich gerne mal lesen.
    Mein nick at arcor punkt de.

  95. Falls es interessiert: ich hätte da mal Rücken.

  96. Hertha-Wegrumpeln-Wumms

  97. ZITAT:
    “Falls es interessiert: ich hätte da mal Rücken.”

    Falls du Zeit hättest, kannst du gerne bei mir vorbeikommen.

  98. ZITAT:
    “Falls es interessiert: ich hätte da mal Rücken.”

    Ohne wärst du quasi Kovac… Rückgratlos… oder so ähnlich :p

  99. ZITAT:
    “Falls es interessiert: ich hätte da mal Rücken.”

    Zuviel gekärchert?

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Falls es interessiert: ich hätte da mal Rücken.”

    Zuviel gekärchert?”

    Ich dachte, der Herr Krieger hätte sich den Kärcher zur Entlastung des Rückens zugelegt. Außerdem steht da der Testbericht noch aus. Das prangere ich an.

  101. Pfffff…

  102. @99
    Wieso im Konjunktiv? Hast du “Rücken” tatsächlich oder nur möglicherweise?

  103. Habe ich. Aber hätte ich auch. Es ist kompliziert

  104. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Falls es interessiert: ich hätte da mal Rücken.”

    Falls du Zeit hättest, kannst du gerne bei mir vorbeikommen.”

    Der ist depressiv und seine Headschen-Zonen reagieren.

  105. Falls du Rat brauchst – du kennst meine Emil-Adresse.

  106. Ich fasse zusammen
    Hertha weghauen
    Kärchern
    Rücken haben und hätten
    Bruch
    Wechseljahre
    Berlin

    Ich habe Harndrang und ja es ist kompliziert des Nächtens ( jetzt bekomme ich Granufink Werbung )

  107. Jeder der Rücken hat sollte auch Harndrang haben, dass fördert die Bewegung.

  108. ZITAT:
    “Wenn der Bruch schon zu groß ist, hast du wohl etwas zu lange gewartet, dann ist tatsächlich Lichtenstein die Methode der Wahl.”

    Zu spät entdeckt. Direkt danach zum Doc. Oder es ging schnell(?). So selten ich beim Arzt bin, *wenn* dann bin ich vernünftig.

    Achso @89: ambulant ist vorgesehen, war ich selber überrascht. Nur muss ich bisher bis Ende Mai warten. Was mich aber nicht wundert, in der heutigen Zeit. Ich lese ja Zeitung. Kudos an das med. Personal.

    THX @ all.

  109. irgendwie ein Ü50 Blog hier

  110. Eher Uhu….

  111. Kunststopfen? Kenn da jemand einen? Nicht die Leiste, nen Sakko.

  112. @112 wenn dir das zu lange dauert nerven… (Schmerzen, Alltagseinschränckung) überleg dir ambulant genau. Das Krankenhaus bekommt bestimmt auch eine Nacht stationär bezahlt. Das ist auch deren Problem (leider). Du bist dann besser versorgt wenn doch was ist.

  113. Ich könnte euer Sohn sein:)

  114. ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    jo Elektroingenieur, Du darfst Dir auch zwei Kugel Eis holen

  115. Da es isch libber Schockolad.

  116. ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    Amateur. Ich versuche es immer mit dem Enkeltrick bei den Greisen hier.

  117. ZITAT:
    “irgendwie ein Ü50 Blog hier”

    ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    Frag(t) mal meine Mitbewohner ;-)

    Ich muss mich selber daran gewöhnen. Naja, nach Gleitsichtbrille, grauen Strähnen, jetzt schwaches Bindegewebe. Und Abgeklärtheit in Sachen Eintracht. Mal sehen was sonst noch kommt.

  118. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    Und ich senke wohl mit 27 Jahren den Altersschnitt gravierend.

  119. ZITAT:
    “Hatten wir das schon?
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....52019.html

    In meinem Bekanntenkreis spielen die Kids von Hockey über Handball und Fußball bis zum Rugby viele unterschiedliche Ballsportarten. Gemessen an den daraus resultierenden Erfahrungen geht es im Jugendbereich beim Fußball wohl mit deutlichem Abstand am aggressivsten zur Sache. Und da steht natürlich auch die (ausfallende?!) Vorbildfunktion der Fußballprofis zur Debatte. Und gestern meinte ja hier einer sinngemäß, er würde auf den Sportsgeist shicen, wenn um das Siegen ginge. Das passt dann irgendwie ins Bild. Von nix kütt nix, sagt der Rheinländer.

  120. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    Und ich senke wohl mit 27 Jahren den Altersschnitt gravierend.”

    Nein. Dein Alter führt hier beim Alterschnitt nur zu einer Änderung der zweiten Stelle hinter dem Komma, wenn überhaupt.

  121. Kleine Anmerkung zur Pantelic-Ibisevic-Müller-Diskussion von heute Vormittag…

    Von den drei Spielern ist Müller mit deutlichem Abstand derjenige, der gegen die Eintracht am häufigsten getroffen hat. In den 28 Bundesligaspielen gegen die SGE hat er in 13 Spielen mindestens ein Tor gemacht (46 Prozent). Bei Pantelic und Ibisevic liegt dieser Wert mit jeweils 25 Prozent deutlich niedriger (Ibisevic: 20 Spiele gegen die SGE, fünf Mal mindestens ein Tor; Pantelic: 8 Spiele gegen die SGE, zwei Mal mindestens ein Tor).

    Betrachten wir die Anzahl der Tore pro Bundesligabegegnung, wird Müllers Bedeutung noch klarer: Im Schnitt hat er gegen die Eintracht 0,68 Tore pro Spiel erzielt (insgesamt 19 Tore). Pantelic hat eine leicht höhere Quote als Ibisevic: Er hat insgesamt drei Mal gegen die SGE getroffen, was 0,38 Toren pro Spiel entspricht, während Ibisevic in 20 Spielen sieben Tore erzielt hat (0,35 Tore pro Spiel).

    Vergleicht man diese Zahlen mit der Torquote der Spieler in Begegnungen mit anderen Gegnern, wird deutlich, dass Ibisevic und Pantelic gegen die Eintracht in der Tat im Mittel etwas erfolgreicher waren als gegen den Schnitt der anderen Mannschaften: Ibisevic erzielte im Mittel gegen andere Gegner nur 0,29 Tore pro Spiel (101 Tore in 351 Spielen), und Pantelic 0,33 Tore pro Spiel (42 in 128 Toren). Dass diese beiden Spieler besonders unangenehme Erinnerung bei Eintracht-Sympathisanten wecken, ist also nicht völlig aus der Luft gegriffen.

    Umgekehrt könnten allerdings Müllers Erinnerungen an die Eintracht sein: Im Vergleich zu seiner sonstigen Quote von 0,77 Toren pro Spiel (346 Tore in 447 Spielen gegen andere Gegner) ist seine Quote gegen die Eintracht doch erheblich niedriger: Im Mittel erzielte er gegen die Eintracht fast ein Zehntel Tor weniger pro Spiel als gegen andere Bundesligamannschaften.

    Ich habe diese Beobachtung mal in einem Klötzchendiagramm dargestellt. Auf der horizontalen Achse sind die durchschnittlichen Tore der drei Spieler (Ibisevic, Müller, Pantelic) abgetragen. Der rote Balken spiegelt die Torquote wieder, die der jeweilige Spieler in den Spielen gegen die SGE erreicht hat, und der schwarze Balken die jeweilige Quote in Spielen gegen andere Gegner.

    Als Fazit kann man wohl sagen, dass Müller ein Monster war, das gegen die Eintracht ein kleines bisschen weniger furchteinflößend war als gegen andere Mannschaften. Pantelic und Ibisevic waren Spieler, denen die Eintracht vielleicht tatsächlich etwas besser lag als viele andere Bundesligamannschaften.

  122. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    Mer waaß es net, mer mungeld awwer…

  123. Jesses, kunibert, ist Freitag?

  124. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Und ich senke wohl mit 27 Jahren den Altersschnitt gravierend.”
    Selbst ich senke ihn noch (45).

  125. Rasender Falkenmayer

    Danke kunibert

  126. ZITAT:
    “Jesses, kunibert, ist Freitag?”

    Hihihi… Da wird was dran sein! Wobei ich allerdings anmerken möchte (und mich damit auch vor mir selbst rechtfertigen will): So was ist wesentlich weniger zeitaufwendig, als es möglicherweise den Anschein hat: Hätte ich nebenbei einen Kaffee abkühlen lassen, wäre er jetzt durchaus noch trinkbar.

  127. Großartig.

  128. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und ich senke wohl mit 27 Jahren den Altersschnitt gravierend.”
    Selbst ich senke ihn noch (45).”

    überalternder Blog,der WATZ vernachlässigt den Nachwuchs. Offensichtlich fehlen hier Scouts

  129. Geil, Danke Kunibert!

  130. Danke kunibert!

    Das ist doch mal Futter für den Langzeitpfostenvollzitierer ;-)

  131. ZITAT:
    “Das Fanfest ist am Breitscheidplatz und wir werden wieder in der Ostkurve stehen…

    Gibt’s dafür auch eine Quelle?

  132. Schiedsrichter sind – wenn sie nicht grad streiken – auch part of the game.
    Morgen für uns (und die Gäste aus Berlin) im Einsatz:
    Sascha Stegemann (SR) / Christian Fischer (SR-A. 1) / Mike Pickel (SR-A. 2) / Guido Winkmann (4. Offizieller) / Dr. Jochen Drees (VA) / Johann Pfeifer (VA-A)

  133. …und während ich auf die inferenzstatistische Absicherung warte, wird mein Kaffee kalt. kunibert!?
    ;)

  134. @138 Eintracht.de oder DFB.de such wird Was aus.

  135. @138 Eintracht.de oder DFB.de such dir Was aus.

  136. pah – in Wirklichkeit zählt nur das Spiel, wo wir die Bayern 6:0!!! heimgeschickt haben – zu der Zeit waren wir doch das Schreckgespennst der Bayern, deswegen sind wir auch heute noch so verhasst, bei den hiesigen Bayernfans (aus Hessen oder der Frankfurter Umgebung) die haben lange nix gerissen – also auf Jungs, machts wie 19761

    https://www.youtube.com/watch?.....ZW_QmbctGQ

  137. ZITAT:
    “…und während ich auf die inferenzstatistische Absicherung warte, wird mein Kaffee kalt. kunibert!?
    ;)”

    Aus dramaturgischen Gründen habe ich auf eine so Absicherung verzichtet (meine Prognose wäre: Müller signifikant, Pantelic und Ibisevic nicht) – und Eiskaffee ist heute vielleicht sowieso die bessere Wahl.

  138. Danke Kunibert.

  139. Danke Arschgeleckt und Kunibert…

  140. Klötzchen! Wir werden alle sterben!!!

  141. Danke Kunibert. Großes Kino heute wieder hier.

  142. ZITAT:
    “Klötzchen! Wir werden alle sterben!!!”

    Die meisten von uns sogar noch in diesem Jahrhundert.

    By the way: dazke kunibert!

  143. Wo kommen da 50Mio. Eigenkapital her?
    http://www.kicker.de/news/fuss.....gkeit.html

  144. ZITAT:
    “Danke Arschgeleckt und Kunibert…”

    So zitiert kommt der Nick noch besser rüber. Ich sag mal:

    Sehr schön Arschgelekt und klasse Kunibert.

  145. ZITAT:
    “Wo kommen da 50Mio. Eigenkapital her?”

    Bei mir rührt auch ein bisschen Skepsis daher, dass der derzeitige VV und gleichzeitige Finanzvorstand vorher bei Alemannia Aachen und dem TSV 1860 München tätig war und die Stadt Aachen ihn dem Vernehmen nach strafrechtlich hat verfolgen lassen.

  146. Aber vielleicht hat der HSV ja auch eine Überweisung von der Deutschen Bank bekommen.

  147. @ 153 ah, mal nachgeschaut wusste ich nicht. Bilanzen lassen sich ja, nun auch, interpretieren.

  148. Danke @Kunibert
    auch wenn ich eigentlich nie wissen wollte, wer gegen uns besonders gern getroffen hat.
    Für morgen mach ich’s mir daher einfach: BSC 0.

  149. Großartig Kunibert.

  150. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rentnerblog!”

    BTW: kann mir jemand Tips bei einem Leistenbruch geben? In ein Hernienzentrum oder beliebiger Schnippler des Vertrauens? Lichtenstein-Verfahren ist empfohlen. Ich will nicht so lange auf die OP warten und bin genervt bei dem Wetter nicht Fahrrad fahren zu können.”

    Aus persönlicher Erfahrung kann ich nachdrücklich das Münchner (sorry) Hernienzentrum empfehlen https://www.leistenbruch.de/

  151. Kleiner Hinweis:
    United Colors-Shirts in allen Größen gibt es morgen wieder am Stand vor der HT, Stand jetzt.

  152. Selbstverständlich rot-schwarze Klötzchen. So geht Corporate Identity.

  153. ZITAT:
    “Wo kommen da 50Mio. Eigenkapital her?
    http://www.kicker.de/news/fuss.....gkeit.html

    Die wollen im Fall des Abstiegs die Uhr verticken und haben dafür 100 Mios angesetzt. Weil das noch nicht gereicht hat für die Lizenz wurden die Stadionanteile neu bewertet (mit dem Faktor 3). Etc. etc.
    In Liga 2 könnte die Sicherstellung der Liquidität das eigentliche Problem beim HSV sein.

  154. ZITAT:
    In Liga 2 könnte die Sicherstellung der Liquidität das eigentliche Problem beim HSV sein.”

    Ich hätte gedacht, dass genau so etwas wie die Sicherstellung der Liquidität ausschlaggebend dafür ist, ob ein Verein bei Lizenzierung Auflagen oder Bedingungen (was ist eigentlich der Unterschied?) bekommt. Anscheinend geht die DFL davon aus, dass es nicht zu einem Liquiditätsproblem kommen wird, warum auch immer.

  155. Sehr schön, hanadler (#162)!

  156. Soweit ich weiß wird NUR die Liquidität geprüft.

  157. Naja Liquidität ist ja immer das entscheidende sonst kommt Insolvenz. Die frage ist wie das dann dargestellt wird. Man kann ja in der Bilanz auch Sachen auf der Haben Seite einstellen die nur Wirtschaftsprüfer als Schummeln ausweisen.

  158. ZITAT (kunibert):
    “Aus dramaturgischen Gründen”

    Hoho!

  159. Ist da eigentlich das Finanzamt zuständig oder gibt es da auch wieder ” Sonderrecht” ist ja ne AG.

  160. ZITAT:
    “Danke Kunibert, https://twitter.com/reutersand.....0540090368

    Und Snoopy ist sowieso der Coolste überhaupt!

  161. ZITAT:
    “ZITAT:
    In Liga 2 könnte die Sicherstellung der Liquidität das eigentliche Problem beim HSV sein.”

    Ich hätte gedacht, dass genau so etwas wie die Sicherstellung der Liquidität ausschlaggebend dafür ist, ob ein Verein bei Lizenzierung Auflagen oder Bedingungen (was ist eigentlich der Unterschied?) bekommt. Anscheinend geht die DFL davon aus, dass es nicht zu einem Liquiditätsproblem kommen wird, warum auch immer.”

    @ 163 Kunibert
    Vermutlich “Kassenkredite”, klang im Artikel auch an. Voraussetzung dafür, dass die bewilligt wurden, ist u. a. ausreichendes (haftendes) Eigenkapital. Und da könnte getrickst worden sein. Bei der Lizenz geht es zwar um die Liquidität, aber die existiert halt nicht im luftleeren Raum, sondern hängt von “vorgelagerten” Faktoren ab, die von der DFL “inzident” mitzuprüfen sind.

    Zum Unterschied zwischen Auflage und Bedingung aus rechtlicher Sicht:
    Die Verletzung einer Auflage zieht eine Sanktion nach sich (bspw. Geldstrafe oder Punktabzug), die aber nicht die Wirksamkeit / Geltung der Lizenz als solcher tangiert.
    Steht die Erteilung oder die Fortgeltung einer Lizenz unter einer Bedingung, dann hat die Nichterfüllung der Bedingung die Unwirksamkeit / den Fortfall der Lizenz zur Folge.

  162. @WE wo hast du die rechtliche Sicht her? BZW in welchem Buch ist das verortet?

  163. ZITAT:
    “Wo kommen da 50Mio. Eigenkapital her?
    http://www.kicker.de/news/fuss.....gkeit.html

    Taschenspielrtricks ( Bodenseebank einfach mal googlen )

  164. Vielleicht hat der HSV ja das Eigenkapital aktiviert und der Wettstein hat das nur falsch verstanden.

  165. ZITAT:
    “Eintracht und die IBB

    https://community.eintracht.de.....=4#4251730

    Tja, was soll man sagen?

  166. Danke, Westend-Adler, für die Begriffsklärung.

    Das Hamburger Abendblatt spekuliert ebenfalls, dass ein Kredit bei der “Bodensee-Bank” oder einem ähnlichen Bankhaus ausschlaggebend gewesen sein könnte:

    “Es gibt Banken, die Fußballvereinen mit Liquiditätsproblemen helfen, wo die normale Hausbank längst abwinkt. Im Fußballgeschäft bekannt dafür ist das Internationale Bankhaus Bodensee (IBB). Dieses kauft zukünftige Forderungen der Clubs an und finanziert diese vor. Frank Wettstein hat bei der Sanierung von Borussia Dortmund 2004/2005 mit dem IBB zusammengearbeitet. Er kennt sein Geschäft.”

  167. ZITAT:
    “@WE wo hast du die rechtliche Sicht her? BZW in welchem Buch ist das verortet?”

    @ 171 Sekundäradler
    Für das Zivilrecht (die DFL handelt privatrechtlich) ist die Wirkung der Bedingung bspw. in § 158 BGB legaldefiniert und wird etwa im Palandt, Kommentar zum BGB, 75. Aufl. 2016, Einführung zu §158 BGB, S. 179, Rdnr. 1 und 4 von der Auflage abgegrenzt.
    Im Verwaltungsrecht (Beispiel: Erteilung einer Baugenehmigung) wird die Abgrenzung vergleichbar vorgenommen, wie schon § 36 VwVfG (Verwaltungsverfahrensgesetz) zeigt, dort insbesondere Absatz 2 der Vorschrift.
    Die genannten Normen können problemlos gegoogelt werden.

  168. ZITAT:
    “Eintracht und die IBB

    https://community.eintracht.de.....=4#4251730

    Wie reizend… Ich versuche die ganze Zeit, mich an das das Bruchhagen-Zitat zu seinem Abschied zu erinnern. Was behauptete er zu hinterlassen? War es ein kerngesunder Verein? Ein gut bestelltes Feld?

  169. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eintracht und die IBB

    https://community.eintracht.de.....=4#4251730

    Wie reizend… Ich versuche die ganze Zeit, mich an das das Bruchhagen-Zitat zu seinem Abschied zu erinnern. Was behauptete er zu hinterlassen? War es ein kerngesunder Verein? Ein gut bestelltes Feld?”

    Tja, berechtigte Fragen. Auf das mit der Vorfaitierung regelmäßig einhergehende “Verfrühstücken der Zukunft” hatte ich hier in diesem Blog aus Anlass der damaligen Mitgliederversammlung bereits hingewiesen.
    Geht man, wie meine Wenigkeit, davon aus, dass das wichtigste Eigenkapital eines Unternehmens das “aktivierbare” know how eines Unternehmens ist, dann kann man in dem Wechsel von Bruchhagen zu Bobic allerdings auch die gute Bestellung eines Feldes sehen….-)

  170. ZITAT:
    “… Ich versuche die ganze Zeit, mich an das das Bruchhagen-Zitat zu seinem Abschied zu erinnern. …”

    Warum? Dein Hirn hat mutmaßlich mehr als gute Gründe, das in die Schublade “Muss-ich-nicht” gepackt zu haben ;-)

  171. Die IBB hilft also dabei, jetzt schon voraussichtliche zukünftige Einnahmen zu versilbern (vermutlich eher: verbronzen). Heisst im Klartext: Trotz Kühne hat der HSV kein Geld und da Kühne wohl nicht mehr bereit ist, dem HSV Spielerrechte und/oder erwartete zukünftige Einnahmen/Forderungen abzukaufen, scheint sich der HSV hilfesuchend an die IBB gewandt und dort weiß-der-Geier-was verscherbelt zu haben.

    So oder so dürfte der HSV ziemlich im Arsch sein. Hoffentlich steigen die schon diesen Spieltag ab.

  172. Kerngesunder Verein war das Zitat.

  173. Wenn der HSV in der Unterhose so weiter macht, könnte es einen direkten Durchmarsch in der nächsten Saison geben – direkt weiter nach unten.

  174. Heribert war doch immer recht auf Distanz zum e.V., oder?

  175. ZITAT:
    “Wenn der HSV in der Unterhose so weiter macht, könnte es einen direkten Durchmarsch in der nächsten Saison geben – direkt weiter nach unten.”

    Wann ist too big to fail not big enough? Nein, die sind nicht Paderborn.

  176. Der HSV ist nicht too big to fail.

  177. Die gehen nicht kaputt, die stehen auf weitere Jahre als Idioten da, gehen aber nicht kaputt. In Hamburg gibt es mehr Geld als in der Kartoffelpfalz.

  178. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Also mit dem Spieltag absteigen wird eng. Gladbach führt.

  179. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte Düsseldorf es vorgemacht, wie das mit dem Absteigen ausgezeichnet funktioniert.

  180. Platz 7 ist in grosser Gefahr

  181. Also der Brooks gefällt mir ja. ;)

  182. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Platz 7 ist in grosser Gefahr”

    8 werden, den Pokal holen, den 7ten auslachen.

  183. Vesteergard. Faire Mittel. Finde den Fehler.

  184. @278 WE. Danke dir! Ich werde versuchen das zu verstehen. Vielleicht schafft das meine Grosshirnrinde.

  185. Marc Stendera wird nicht mal mehr bei den möglichen Rotationskandidaten aufgelistet. Pervers das Ganze. Keine Ahnung, was da vorgefallen ist. Kann mir keiner erzählen, dass das an der Trainingsleistung liegt.

  186. Wolfsburg gehört ja auch abgestiegen.

  187. Nicht so schön, der Bruno heute.

  188. aha – so geht das mit der Regie Eurosport nun auch nicht

  189. Bilic. Da wäre ich sehr zwiegespalten.

  190. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Platz 7 ist in grosser Gefahr”

    8 werden, den Pokal holen, den 7ten auslachen.”

    War auch mein klammheimlicher Plan.
    Bis “Europa” ausgerufen wurde. Auf 4 stehend verständlich …

  191. ZITAT:
    “Bilic. Da wäre ich sehr zwiegespalten.”

    Geht mir mit Kovac so…mindestens seit der Letztjährigen Rückrunde.

  192. Wolfsburg braucht wohl schon wieder nen Reifenwechsel.

  193. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bilic. Da wäre ich sehr zwiegespalten.”

    Geht mir mit Kovac so…mindestens seit der Letztjährigen Rückrunde.”

    Zwiegespalten daher, dass ich einmal ein Interview mit ihm als Besiktas-Coach gelesen habe, was mich sehr von seinem Anspruch, mit Spielern umzugehen, positiv beeindruckt hat. Das war gut.

  194. ZITAT:
    “Wolfsburg braucht wohl schon wieder nen Reifenwechsel.”

    Die Radkappen servieren hinten die Tore auf dem Silbertablett und brachten in HZ 1 vorne nichts zu stande. So steigt man ab.

  195. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    “Platz 7 ist in grosser Gefahr”

    Ja, Gefahr fuer Hoffenheim

  196. ZITAT:
    “Zwiegespalten daher, dass ich einmal ein Interview mit ihm als Besiktas-Coach gelesen habe, was mich sehr von seinem Anspruch, mit Spielern umzugehen, positiv beeindruckt hat. Das war gut.”

    Und wo wäre da jetzt der Zwiespalt? Bzw. inwiefern wärst du skeptisch?

  197. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Schafft das Internet ab, es hat alles gesehen.

    https://twitter.com/Bundesliga.....88705?s=19

  198. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zwiegespalten daher, dass ich einmal ein Interview mit ihm als Besiktas-Coach gelesen habe, was mich sehr von seinem Anspruch, mit Spielern umzugehen, positiv beeindruckt hat. Das war gut.”

    Und wo wäre da jetzt der Zwiespalt? Bzw. inwiefern wärst du skeptisch?”

    Ustascha, sagt man so, sagen Leute. Hab jetzt aber auch nichts belastbares.

  199. Eben eine Gewinnspielfrage auf SAT1:
    “Wer bei einer Prüfung betrügen will macht;
    a: einen Spickzettel oder
    b: eine Steuererklärung.”

    Bin mir sehr unsicher.

  200. re: Schuschs [210]: vlt. eine Adresse der Frage ans Mutterschiff?

  201. Ustascha nehme ich aber sofort wieder zurück, lasst es mich als Nähe zu rechtsnationalen Kreisen formulieren.

  202. Philadelphia Eagle

    Nette Aussichten:
    Mainz gewinnt gegen Augsburg und
    Freiburg gegen HSV
    Dann stünde fest dass Wolfsburg sich nicht vor dem 34. retten kann.

  203. ZITAT:
    “ZITAT:
    “irgendwie ein Ü50 Blog hier”

    ZITAT:
    “Ich könnte euer Sohn sein:)”

    Frag(t) mal meine Mitbewohner ;-)

    Ich muss mich selber daran gewöhnen. Naja, nach Gleitsichtbrille, grauen Strähnen, jetzt schwaches Bindegewebe. Und Abgeklärtheit in Sachen Eintracht. Mal sehen was sonst noch kommt.”

    Krokostiefel und ein rotes Cabrio.

  204. Dergestalt beabsichtige ich morgen anzureisen. Im rosa Polo.

  205. Motorrad und/oder 18jährige Freundin. Weiter gehts.

  206. ZITAT:
    “Motorrad und/oder 18jährige Freundin. Weiter gehts.”

    Hatte ich mit 14

  207. Beschränke mich inzwischen auf’s Motorrad. Ein respektabler Gewinn an Lebensqualität.

  208. ZITAT:
    “Frühvergreist!”

    Junge Union mit 12

  209. ZITAT:
    “Und austrudeln. Perfekt.”

    Konsequenterweise müsste man ja zu den Bayern überlaufen. Das allerdings macht mich nun doch nachdenklich.

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Frühvergreist!”

    Junge Union mit 12″

    Roko! ?

  211. ZITAT:
    “… Der Tabellenfünfte ist genau wie der Pokalsieger direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Dasselbe gilt auch für den Tabellensechsten, sofern der FC Bayern den DFB-Pokal gewinnt. Doch der Einzug von Eintracht Frankfurt ins Endspiel hat die gesamte Statik verändert – und die Planungssicherheit zunichte gemacht. …”
    https://www.sportschau.de/fuss.....e-100.html

    Das soll halt nun mal vorkommen, dass eine Diva alles durcheinander wirbelt.
    Tja, dann ratet und rechnet mal schön, so rumdum
    https://www.youtube.com/watch?.....lZ2mZ83zuY

  212. Da hat wer das “Das Zeit für ne Neuauflage” geklaut ?

  213. Hey, Gerontologenblog: MATCHDAY!
    Auf die Zähne beissen und HEIMSIEG!
    p.s.: gern dreggisch, no problem

  214. T-21 Wechhaun die Berliner. Jetzt!

  215. ‘Wechhaun’ und ‘Wegtun’, aber Wie ?

  216. ZITAT:
    “‘Wechhaun’ und ‘Wegtun’, aber Wie ?”

    Mehr Tore schießen als Hertha.

  217. ZITAT:
    “‘Wechhaun’ und ‘Wegtun’, aber Wie ?”

    Ein Tor mehr schießen hat sich bewährt.

  218. Viel zu warm widder heut von uns.
    Das wird leider nix.

  219. Ich mähe mal dann erstmal den Rasen.