Manglaubtesnicht Yes, we could!

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger.

Eintracht Frankfurt erspielt sich in Unterzahl gegen die Bayern aus München ein Unentschieden. Und diesmal sogar eines, das nicht ermauert und ergaunert war, sondern hochverdient und gerecht. Und was eventuell sogar ein Sieg hätte werden können, hätte man nicht einen Teil der Partie in Unterzahl spielen müssen.

Egal, wie der Handkäse. Was die Eintracht da gegen die Bayern knapp eine Stunde lang geboten hat, war schon bemerkenswert. Die beste Leistung seit ewigen Zeiten. Gegen — zugegeben — einen Deutschen Meister, der vieles von dem nicht bietet, was ihn in den letzten Jahren ausgezeichnet hat. Auch egal wie Handkäse.

Was so auffiel, ohne groß auf das Spiel einzugehen, das sowieso jeder der hier liest selbst gesehen haben dürfte:

* Respekt vor den Fans der Bayern (ja, natürlich hat Bayern München echte Fans, ihr “alles Kunden”-Brüller): 65 Minuten aus Solidarität und aus Protest gegen Kollektivstrafen still gehalten und Flagge gezeigt. Das macht sicher auch nicht jeder in einem solchen Spiel.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

* Schlechte Schiedsrichterleistung. Zwei Abseitstore gegeben, mindestens zwei Platzverweise nicht ausgesprochen. Den für bzw. gegen Sanches, und Hector wäre eigentlich auch reif gewesen. Wer weiß wie’s dann … undsoweiterundsofort.

* Gute Teamleistung der Eintracht, besonders hervorzuheben natürlich Chandler, Fabian und Hradecky. Danke Herr Schaaf, danke Herr Veh. Gute Einkäufe.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

* Was war das eigentlich mit Hrgota? Wirkte irgendwie völlig lustlos, ohne Biss, was besonders auffiel, weil seine Kollegen alles gaben. Unterirdisch. Meine Meinung.

* Diesen Vallejo hält die Eintracht nie im Leben. Schade. Aber immerhin durften wir uns mal eine Saison an so einem erfreuen. Ein Brett, der Typ.

Schönen Sonntag.

Schlagworte:

363 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Vicequestore Patta

    Unterschreib ich, Krieger. Ich komme auch erst gerade runter von dem Trip gestern.

    Guten Morgen Frankfurt

  2. Super Auftritt aller gestern, besonder hervorzuheben mal wieder unser Mexikaner.
    Und ja, Hrogota wirkte bei alle seinen Einwechslungen wie Falschgeld.

  3. Beeindruckende 90+3 Leistung.
    Zwei mal ausgeglichen.
    Ante statt Sefe in der Startelf kann gern so bleiben.
    Es gilt solche Teamqualitäte auch auswärts zu zeigen.Gelegenheit haben wir ja grad reichlich dazu.
    Eher schwaches 0:0 gestern lässt mich auf 4 Punkte -Sieg vs.HH und Unentschieden in Gladbac hoffen.

  4. Sûpérhõñqüé

    Denkwürdiges Spiel, Balsam für die Eintrachtseele.
    Einfach nur gut: danach die Gesichter von Rummenigge & einigen Spieler.
    Dickes Lob an die Bayernfans, die sich solange zurückgehalten haben.

    Um trotzdem mal etwas Wasser in den Wein zu gießen …
    Die Bayern spielten gestern auf dem Niveau, wie Stuttgart letzte Saison.

  5. Veh hat Fabian geholt. Stimmt schon. Aber das erinnert mich an Jungs, die sich einen Porsche kaufen und diesen (überliefert) nach hundert Metern an die nächste Mauer setzen, weil sie ihn net fahren können.

    Also Danke Kovac.

    Solch ein Konzept mit einer jährlich sich umwälzenden Söldnertruppe (sorry für dieses Wort) kann nur mit einem dermaßen fokussierten Trainer funktionieren.

  6. Sûpérhõñqüé

    Das Römische Reich hat sich ja auch eine ganze Weile mit einer Söldnertruppe über Wasser gehalten …
    ;-)

  7. Den Eingangsbeitrag (den man natürlich nicht liest), würde ich auch so unterschreiben. Und was diesen Hrgota angeht … den hätte ich als Trainer nach fünf Minuten wieder vom Platz genommen (wenn es denn möglich gewesen wäre). Was der in den letzten 15 Minuten gezeigt bzw. NICHT gezeigt hat war eine absolute Frechheit. Ich hoffe, er hat sich wenigsten geschämt, als er seinen Teamkollegen mit Krämpfen auf dem Rasen liegen sah. So eine Niete!

  8. Hrgota war immerhin am 2:2 beteiligt. Gute Ballkontrolle vor seinem öffnenden Pass auf Chandler. Ansonsten aber wie ihr schon geschrieben habt, lustlos. Und nicht nur gestern.

  9. Ja, die Bayern waren gestern nicht, wie sonst in dieser Jahreszeit, im Zenit ihrer Jahresform. Meine Vorhersage: Sie haben registriert, dass sie diese Form im Frühjahr brauchen, aus bekannten Gründen.

    Und wenn sie gestern auf eine Eintracht der Langsamkeit getroffen wären, wie in den zurückliegenden Jahren, hätten sie trotzdem gewonnen. Aber die Eintracht hat mittlerweile ein paar Granaten in ihrem Team. Wer zum Teufel hat diese Granaten geholt?

  10. Ich wiederhole mich gerne, wir haben einen prima Trainer. Glückwunsch Niko zum 45sten.

  11. ich hab es gestern einfach nur genossen und genieße es heute weiter. auch handkäs.
    da darf man sich aufs nächste spile freuen. oder?

  12. Das war gestern Freude pur. Und selbst wenn es beim 1:2 geblieben wäre, war es ein Superspiel der Eintracht. Mit diesem Ergebnis natürlich phantastisch.

  13. Kovac hatte im Eintracht TV Interview nach dem Spiel bemerkenswerterweise eine etwas andere Sicht der Dinge, er hat Hrgota namentlich dafür gelobt dass er nach seiner Einwechslung “sofort voll da war”, “die Bälle gut festgemacht” und “das 2.Tor aufgelegt haette.

  14. Geiles Spiel, klasse herausgespielte Tore (Husti, kaum zu glauben…) und wenn das mit den Bayernfans so stimmt Hut ab! Glückwunsch zu dieser Leistung.
    Wermutstropfen: Schon zu den besten Eintrachtzeiten war man gegen starke Gegner besonders gut und motiviert, gegen die sogenannten “Schwachen” gabs regelmäßig eins aufs Dach.
    Zeitreise???

  15. ZITAT:
    “Wer zum Teufel hat diese Granaten geholt?”

    Du meinst diesen Chandler? Keine Ahnung, wer den geholt hat. Aber eine echte Verstärkung auf Rechts!

  16. ZITAT:
    “Kovac hatte im Eintracht TV Interview nach dem Spiel bemerkenswerterweise eine etwas andere Sicht der Dinge, er hat Hrgota namentlich dafür gelobt dass er nach seiner Einwechslung “sofort voll da war”, “die Bälle gut festgemacht” und “das 2.Tor aufgelegt haette.”

    Ich konnte ehrlich gesagt auch keine Lustlosigkeit erkennen. War am 2:2 beteiligt.

  17. Schließe mich dem Artikel und den Kommentaren an.
    Erwähnen möchte ich auch Rebic der mir vor allen Dingen in der ersten Hälfte richtig gut Gefallen hat und die Bayern richtig aufmischte.

  18. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer zum Teufel hat diese Granaten geholt?”

    Du meinst diesen Chandler? Keine Ahnung, wer den geholt hat. Aber eine echte Verstärkung auf Rechts!”

    Hammer was der Chandler da gestern gelaufen ist. Ich fand auch Mascarell sau stark. Egal wohin die Bayern gespielt haben, Omar war schon da. Mit Vallejo spielt ein kommender CL Sieger bei uns. Der braucht noch 1-2 Saisons, dann spielt der IV bei Real. Ein Wahnsinnsspieler. Von Rebic bin ich überzeugt. Durchsetzungsstark, Zug zum Tor und schnell. Und was Kovac da aus Fabian gemacht hat ist einfach nur Weltklasse. Wie der gestern die Bayern ausgetänzelt hat. Sowas hat man lange nicht gesehen. Danke Niko Kovac.

  19. Warum haben wir eigentlich nur Unentschieden gespielt. ? Personell sind wir denen offensichtlich um Lichtjahre voraus..

    Na das wird ein Doppelpass werden.. Bayernkrise… besorgte Mienen allenthalben

    Und nachher dann das Rhein-Woog Derby.. was für ein Tag.. Perfekt für ein Kalbsrahmgulasch

  20. Gute Taktik vom Trainerteam gestern.
    Und was die Eintracht im Vergleich zu den Vorjahren auszeichnet ist Speed und Power.
    Und gute Chancen, Chandlers Pfostenschuss, und Meiers Kopfball war ja schon mehr hinter Linie als noch auf der Linie.

  21. So schön und erfreulich das gestern alles war, so sicher ist das sang- und klanglose 0:3 oder 0:4 am nächsten Freitag beim HSV. Mark my words.

  22. Vor zwei Jahren haben sie in Paderborn “Spitzenreiter” gerufen. Um diese Jahreszeit halte ich derlei Rufe im Tippspiel daher für vorschnell, doch nur die Zeit wird weisen.

    Ohne Geplärre scheint die Truppe mehr zu bringen als mit. Ob da eine Korrelation besteht, weiß ich nicht, aber Kinder schlafen ein, wenn man sie dauerbesingt.

  23. Gegen die erschreckend schwachen Bayern hätte gewonnen werden müssen.

  24. Hach, ich bin ganz hin und weg. Wie lange ist das her, dass eine Eintracht Mannschaft einem Weltklasseteam ebenbürtig war? Wenn nicht sogar überlegen. Bissig in den Zweikämpfen, läuferisch stark, Ballsicher mit schnellem Spiel. Saustark.

  25. Wenn ich diesen Scheiß immer höre. Das war nicht Bayern, gegen die wir gespielt haben.
    Und vormals nicht Schalke, nicht Leverkusen.

    In 5 Jahren wird es auch nicht das wahre Real gewesen sein, welches wir vor der Weltöffentlichkeit zertrümmert haben. ;-)

  26. ZITAT:
    “Ich konnte ehrlich gesagt auch keine Lustlosigkeit erkennen. War am 2:2 beteiligt.”

    SEhe ich genauso.

  27. Ich finde an Chandler kann man mal sehen, was körperliche Fitness ausmachen kann. Vielleicht doch ganz gut das Team hinter dem Team mal ausgetauscht zu haben…

  28. Was noch nicht gesagt wurde:

    Tarashaj hat sehr gute Ansätze gezeigt. Er hat immerhin Lahm zu seiner ersten gelben Karte diese Saison gezwungen (Buli).

    Pep kannte den Gegner bis ins letzte Detail. Ancelotti scheint eher dem “mia san mia” Ansatz zu folgen … ich glaube das wird nicht so eine erfolgreiche Saison für den fcb.

    Wir sind auf einem guten Weg unserem Anspruch als Ausbildungsverein gerecht zu werden. Sollten sich also einige Leihen nicht verlängern lassen, wird es andere Talente geben.

    Der Watz sagte es bereits im letzten Volltreffer, die Mannschaft ist tatsächlich konzeptionell zusammengestellt und das ganz ohne würfeln. Mascarell und Husti sind ähnliche Spielertypen. Bissig im Zweikampf, überdurchschnittliche Technik und strategische Fähigkeiten mit Übersicht. Davor Fabian, der einfach überall zu sein scheint. Das macht es schon sehr schwierig für den Gegner unser Spiel einzuschätzen oder gar zu kontrollieren. Mal kommt ein Langholz aus der Zentrale, dann geht es flach schnell über aussen und dann tankt sich plötzlich doch (Atschibätsch) Husti durch und macht eiskalt das Tor.
    Wir produzieren massenhaft Torchancen, egal wer der Gegner ist – zumindest in Heimspielen.

    Jedenfalls ist einfach herrlich den Jungs zuzuschauen und gestern war sogar noch mehr drin. Bin aber mehr als zufrieden.

  29. Eines hat man gestern wieder gesehen. Die Mannschaft ist sodass von fit. Chandler hat so viele Sprints über das Feld angezogen, das war der reine Wahnsinn. Auch Rebic für mich sehr sehr stark. Eigentlich kann man keinen so richtig ausnehmen, hat gepasst gestern. Selbst ein Meier ohne Tor konnte gestern überzeugen, da er sehr viele Kopfbälle geholt hat, und sogar an den eigenen Mann gebracht hat. Über Hrgota habe ich mich sehr geärgert, da er in der Schlussphase nicht wirklich gearbeitet hat. Das scheint diese Phlegma zu sein, wovon die Gladbach-Fans gesprochen haben.

  30. Daß das längst Überfällige in “fast” allen Bereichen funktioniert hat, steht imho längst außer Zweifel.
    Bleibt die Frage der Nachhaltigkeit. Aber das ist ja ein traditionelles Eintrachtthema.

    Ist dies eigentlich das erste Pflichtspiel der Saison, nach dem wir einfach über Fußball reden ?

  31. 11 Punkte nach 7 Spielen geben einen Saisonwert von 53. Wäre letztes Jahr Platz 5 gewesen.

  32. Diese 3-Kette plus zwei Aussenspielern Chandler/Ozcipka, die die Linie rauf und runter laufen war richtig stark.
    Das müsste doch auch gegen den HSV aufgehen.

  33. Respekt vor den Fans der Bayern (ja, natürlich hat Bayern München echte Fans, ihr „alles Kunden“-Brüller): 65 Minuten aus Solidarität und aus Protest gegen Kollektivstrafen still gehalten und Flagge gezeigt. Das macht sicher auch nicht jeder in einem solchen Spiel.

    Schweigen die nicht normal 90 Minuten lang?

    Und Hrgota habe ich nicht so schlecht gesehen, hat sich ein paar mal festgelaufen. Ist halt nen Stürmer und kein Jeremies.

  34. Für mich war Meier gestern auch ne positive Überraschung.
    Ich als Laie hätte ja den bissig-nervigen Sefe aufgestellt.
    Erstaunlich viele Ballkontakte gegen “die Abwehr”.
    Mit seinen 33 Jahren immer noch die erste Wahl da vorne. Da kann die Konkurrenz auch noch so schnell rennen.

  35. Ach ja zum HSV:
    Gisdol lobte gestern nach dem Spiel seine Mannschaft!?!?
    Also nachdem man 90 Minuten an die Wand gespielt wird, der Gegner zwei Elfer vergibt und keine eine Torchance erarbeitet wurde …

    30 Millionen …
    2 Tore, 2 Punkte, 2 Trainer…

    Wieder mal das perfekte Drehbuch für uns Diven. Es wird sehr schwer.

  36. Das waren gestern schon die richtigen Bayern, aber die haben sich auch in den letzten 40 Jahren schon schwer getan, wenn eine Mannschaft hoch motiviert gegen Bayern gespielt hat und es auch körperbetont zur Sache ging. Da har dann noch das frühe 1:0 noch sein übriges dazu getan.
    Die Eintracht hat ganz stark gespielt und ist in Sachen Fitness in dieser Saison offensichtlich ebenbürtig.
    Der einzige Bayer, die gestern richtig dagegen gegangen ist, war Sanchez in der 2. Halbzeit und das hätte er mit einem Schiedsrichter nur verkürzt tuen dürfen.
    Mannschaft top eingestellt, sehr gute Wechsel zur richtigen Zeit und auch nicht ängstlich – Hut ab Niko Kovac

    Das haben wir in Frankfurt schon ein paar Tage so nicht mehr gesehen!

  37. ZITAT:

    Bleibt die Frage der Nachhaltigkeit. Aber das ist ja ein traditionelles Eintrachtthema.

    Ich glaube mit Kovac und Bobic wird es kein Nachlassen geben, siehe das Freiburg Spiel, so wurde früher nie eine Mannschaft öffentlich kritisiert. Daher werden wir so Spiele zwar weiter haben, aber nicht 4 oder 5 am Stück.

  38. ZITAT:
    “Der einzige Bayer, die gestern richtig dagegen gegangen ist, war Sanchez in der 2. Halbzeit und das hätte er mit einem Schiedsrichter nur verkürzt tuen dürfen.”

    Interessant übrigens, das weder die Sportschau noch Sport1 die Szene, die zu seiner zweiten (optionalen) gelbe Karte hätte führen müssen gezeigt hat.

  39. Unfassbar. Ich schalte mit glühenden Bäckchen den Doppelpass ein.

    SCHMERZEN – was singt denn da für eine untalentierte Gurke?

  40. Doppelpass heute mit genau dem Thema auf das ich mich gestern schon freute
    ” Die Bayern in der Krise! ”
    ” ist der Trainer der richtige Mann”

  41. Ich als Sport1- Verweigerer, frage mich, ob das wirklich so ein BayernTV ist, wie alle, immer, sagen…..

  42. Ohne DJ Munich ist der Doppelpass nicht mehr das, was er mal war!

  43. ZITAT:
    “SCHMERZEN – was singt denn da für eine untalentierte Gurke?”

    Das blonde Grinsen soll wahrscheinlich die Expertise sein.
    Diese Schwalbe, so meine Einschätzung, überlebt den Saisommer nicht.

  44. Auch lustig: in der Sportschau wurde die Aktion von Boateng gegen Rebic als klarer Elfmeter gesehen, bei Sport1 war es ein regelrechtes Tackling.

  45. ZITAT:
    “Auch lustig: in der Sportschau wurde die Aktion von Boateng gegen Rebic als klarer Elfmeter gesehen, bei Sport1 war es ein regelrechtes Tackling.”

    Sport1 hat recht.

  46. Der Tuchel macht doch das gleiche wie jahrelang in Mainz. Jammern, über den unfairen Gegner schimpfen und um die Ungerechtigkeiten der Schiedsrichter meckern und flennen. Und jetzt bei Dortmund fällt es plötzlich den sogenannten Experten bei Dopa auf.

  47. Also, in der Sportschau, die ich gestern gesehen habe, wurde die Szene so analysiert, dass Boateng mit dem einen Bein ein sauberes Tackling gespielt hat, mit dem anderen aber foulte, und dass das ganze vor der Strafraumgrenze stattgefunden hat. Aber das war vermutlich die NRW-Ausgabe.

  48. Taschentuchel halt.

  49. Auf Sport1 war der Fuß von Alaba im Abseits vor dem 1:0 auch ein “knapp aber kann der Assistent nicht sehen” und der Fuß von Fabian vor dem 2:2 ein “klares Abseits, irreguläres Tor”…

  50. Da freut man sich einmal über den Bayerntalk im Dopa und dann schwätzen die nur über Dortmund und Tuchel:-(

  51. aus der 30: “11 Punkte nach 7 Spielen geben einen Saisonwert von 53. Wäre letztes Jahr Platz 5 gewesen.”

    Konsequenterweise sollte UliStein die Punkte für diese Saison für alle Vereine “hochrechnen”. Dann käme für “dieses Jahr” – oh wie Wunder – Platz 7 heraus. Und falls Mainz heut gewinnt, dann eben Platz 8. So ist Statistik :D
    Fragt nicht die Kuh, die trotz der 30 cm durchschnittlicher Flußtiefe dennoch ersoff…

  52. ZITAT:

    Sport1 hat recht.”

    Im American Football würde da auch kein Schiedsrichter ‘ne Flagge werfen!

  53. Übrigens von der Stimmung im Stadion hat mir 65 Minuten lang nix gefehlt. Nur sah es schon merkwürdig aus, dass da eine größere Lücke war …. *und wechduck*

  54. In der Werbepause nur Autos, Sportwetten und Unterhaltungselektronik. Sind wir Männer wirklich nur so einfach gestrickt….Heul.

  55. ZITAT:
    “Fragt nicht die Kuh, die trotz der 30 cm durchschnittlicher Flußtiefe dennoch ersoff…”

    Ist ja gut. ;)

  56. ZITAT:
    “ZITAT:

    Sport1 hat recht.”

    Im American Football würde da auch kein Schiedsrichter ‘ne Flagge werfen!”

    Wenn einer mit gestreckten Bein in einen anderen reingrätscht? Das würde sehr wohl ne Flagge geben.

  57. ZITAT:
    “In der Werbepause nur Autos, Sportwetten und Unterhaltungselektronik. Sind wir Männer wirklich nur so einfach gestrickt….Heul.”

    Bier fehlt.

  58. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Auch lustig: in der Sportschau wurde die Aktion von Boateng gegen Rebic als klarer Elfmeter gesehen, bei Sport1 war es ein regelrechtes Tackling.”

    Soviel zum Thema Schiedsrichterkritik……Maßstab darf insoweit eigentlich nur sein, was aus der Perspektive eines gut postierten Schiris für ihn und seine Assistenten erkennbar war (mehr geht nicht). Mir wird das zu oft außer Acht gelassen.

  59. @Petra

    Ich bin da durchaus auf der Seite vom (mir übrigens auch grenzsympathischen) Tuchel.

    Wenn ich net die Qualität habe, Klassespieler sauber zu stoppen, dann bin ich entweder in dieser Liga fehl am Platze oder muß qua Regelwerk strack sanktioniert werden. Mich als Fußballfan nerven Fouls maximal, egal ob taktisch, dämlich, vorgeblich clever. Im Grunde bin ich nur bereit die ‘schusseligen’ durchgehen zu lassen. Und diese dämliche Treterei hat die nicht minder bescheuerte Schwalberei fröhliche Urständ feiern lassen.

    Die Kickerei hat Regeln und die permanente Auslotung eben dieser wäre mit unparteiischem Willen durchaus zu verhindern.

  60. Ich gedenke einen der Kovacs zu heiraten, um sie langfristig an Verein und Region zu binden.

  61. ZITAT:
    “Ich gedenke einen der Kovacs zu heiraten, um sie langfristig an Verein und Region zu binden.”

    Sehr gut. Ich fang Deinen Blumenstrauß.

  62. extra für den Bambus – ohen Hellmann hätten wir keinen Kovac. Muahahaha.

  63. Einen sonnigen guten Morsche. Hach was war das schee.
    Nach dem 1: 2 war ich mir sicher, das wir jetzt noch 2 Tore bekommen. Respekt vor dieser Truppe. In Unterzahl noch den Ausgleich gemacht. Und auch noch die Chance das Spiel zu gewinnen. Mein Sohn (die Bayernsau), hat mir gratuliert und ist der Meinung, daß wir gestern die bessere Mannschaft waren. Es gibt sie doch noch, die schönen Momente als Eintracht Frankfurt Fan.

  64. und das da oben schrub ich als einer, der selber die eine oder andere rote Karte in seiner bescheidenen Sportkarriere angehäuft hat. Im altersmilden Nachhinein alle berechtigt !

  65. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Die Kickerei hat Regeln und die permanente Auslotung eben dieser wäre mit unparteiischem Willen durchaus zu verhindern.”

    Das ist zweifelhaft. Der Schiri darf erst nach einem Foul eingreifen. Und die Sanktion muss regelkonform sein. Im Sinne von Tuchel wäre es dann wohl, wenn wiederholtes Foulspiel eines Kickers nicht zu Gelb, sondern gleich zu Rot führen würde.

    Aber wollen wir überhaupt eine solche Regeländerung?

  66. ZITAT:
    “extra für den Bambus – ohen Hellmann hätten wir keinen Kovac. Muahahaha.”

    Bist du bös. Gnihihihi

  67. Vatmir, war der Sohnemann auch zufrieden?

  68. ZITAT:
    “extra für den Bambus – ohen Hellmann hätten wir keinen Kovac. Muahahaha.”

    Ach…da isser ja. Der Hellmannjünger:-):-):-)

  69. ZITAT:
    “Aber wollen wir überhaupt eine solche Regeländerung?”

    Was weiß dann ich ? Mir stinkt’s grundsätzlich wenn man Florett mit Machete begegnet.

  70. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber wollen wir überhaupt eine solche Regeländerung?”

    Was weiß dann ich ? Mir stinkt’s grundsätzlich wenn man Florett mit Machete begegnet.”

    Dann musst du dir halt beim Fußballgucken die Nase zuhalten…..-

  71. Ohne Hellmann hätten wir auch keinen Strom und würden noch in Höhlen wohnen.

    Hat er mir glaubhaft versichert und sogar mit einem internen Protokoll belegen wollen.

  72. ZITAT:
    “Einen sonnigen guten Morsche. Hach was war das schee. Nach dem 1: 2 war ich mir sicher, das wir jetzt noch 2 Tore bekommen. Respekt vor dieser Truppe. In Unterzahl noch den Ausgleich gemacht. “

    Stimmt. Ging mir genauso. Nach der Hinausstellung von Huszti hab’ ich hier spontan geschrieben “jetzt wird’s bitter”. Umso schöner war’s.

  73. 2 Sachen die mir gestern aufgefallen sind.

    Tor für die Bayern 2:1 und das Stadion fängt an zu singen, Lewandowski der sich gerade vor Block 32 warmmachte schaute ins Rund und man konnte erkennen wie angetan der gerade war. Ich glaube am liebsten hätte der mitgesungen. Auch mit Lahm und Müller die einzigen die zu Ihren Kunden gegangen sind.

    Spiel vorbei und an der Mittellinie steht das gesamte Trainerteam und ich bin mir sicher die haben nicht über Rotwein gesprochen sondern schon überlegt was sie die Woche auf den Platz machen.
    Die haben wirklich einen Plan und wenn der nun auch auswärts öfters klappt kann das eine geile Saison werden.

    btw laut BAMS ist Fabian bisher der notstärkste Spieler in der Bundesliga.

  74. ZITAT:
    ” laut BAMS ist Fabian bisher der notstärkste Spieler in der Bundesliga.”

    Der beschließt Copados und Caios Lebenswerk.

  75. “Die Bayern sind auch nur Menschen”

    HA

    nennt mich Prophet.

  76. Die Kölner haben einen sympathischen Trainer.

  77. “nur ein Spot”

    Herr Helmer: ich bezichtige Sie der Lüge.

  78. Also nach dem Interview mit Philip Lahm gestern nach dem Spiel frage ich mich, ob sich die Firma Braun damit einen Gefallen tut, Philip Lahm als eines der Gesichter für eine Werbekampagne für Rasierer zu nutzen. Für Nutella hat er sich besser geeignet …

  79. Der Flaum auf der Oberlippe!

  80. ZITAT:
    “Fragt nicht die Kuh, die trotz der 30 cm durchschnittlicher Flußtiefe dennoch ersoff…”

    Das trifft aber nur auf deutsche Kühe zu, da diese bekanntlich keinen Schließmuskel haben.

  81. ZITAT:
    “Tor für die Bayern 2:1 und das Stadion fängt an zu singen, Lewandowski der sich gerade vor Block 32 warmmachte schaute ins Rund und man konnte erkennen wie angetan der gerade war. Ich glaube am liebsten hätte der mitgesungen. Auch mit Lahm und Müller die einzigen die zu Ihren Kunden gegangen sind.”

    Spontane Reaktion der Zuschauer um der Mannschaft klar zu machen das es heute nicht so endet wie üblich.

  82. Jetzt, nachdem ich mir das Spiel noch dreimal angeguckt habe, ärgere ich mich echt, dass wir denen nicht noch das dritte Tor eingeschenkt haben.

  83. ZITAT:
    “Jetzt, nachdem ich mir das Spiel noch dreimal angeguckt habe, ärgere ich mich echt, dass wir denen nicht noch das dritte Tor eingeschenkt haben.”

    Ich glaube, dass das besser so war. Sonst wäre da ein gewisser Übermut zu erwarten gewesen. Und es wäre doch zu schön, wenn die Mannschaft kommende Woche mit der Tradition, die Diva hilft den Bedürftigen, endlich mal Schluss machen würde. Pro Auswärtssieg!

  84. Der FSV kommt scheinbar auch langsam in Schwung.

  85. ZITAT:
    “Ich glaube, dass das besser so war.”

    Blödsinn. Man muss jeden Sieg, der möglich wäre, mitnehmen. Und so einfach wie gestern werden die Seppels lange nimmer zu schlagen sein.

  86. ZITAT:
    “Jetzt, nachdem ich mir das Spiel noch dreimal angeguckt habe, ärgere ich mich echt, dass wir denen nicht noch das dritte Tor eingeschenkt haben.”

    ich auch, leider blieben einige Torchancen ungenutzt.

  87. Unterbruch wegen Nürnberg, es hat wohl wieder mal was die Hand verlassen.

  88. Der Online-Kicker mit tadelloser und ausgewogener Berichterstattung. Bravi, bravissime. Der letzte Hampel kommt zu Wort – Bayern oben, Bayern unten – wie hat wohl die Frau des Platzwarts das Spiel gefunden?

  89. ZITAT:
    “Vatmir, war der Sohnemann auch zufrieden?”

    Mit der Leistung seiner Mannschaft nicht. Aber er fand das es ein spannendes Spiel war. Und das es für Bayern wohl gegen andere Mannschaften trotzdem noch zu einem Sieg gereicht hätte.
    Jesus wurde auch von ihm als Granate beurteilt. Und Fabian hat er in seinem Kicker Team.
    Danke dir nochmal für die Karte. Wir waren seit Jahren nicht mehr gemeinsam im Waldstadion. Habe ihm sonst immer Karten auf der Osttribüne besorgt. War ein schöner Familienausflug mit einer fröhlichen Mutter am Ende des Tages.

  90. Es gibt Tage, da fühlt es sich so grandios an, Fan von Einracht Frankfurt zu sein. Dabei wissen wir alle, wie es nächste Woche beim bisher sieglosen HSV ausgeht.

  91. ZITAT:
    “Es gibt Tage, da fühlt es sich so grandios an, Fan von Einracht Frankfurt zu sein. Dabei wissen wir alle, wie es nächste Woche beim bisher sieglosen HSV ausgeht.”

    In Kovac we trust.

  92. Hannover und Stuttgart haben sich wohl ihr Wochenende ein wenig anders vorgestellt. Diese zweite Liga ist wohl doch nicht so ein beschaulicher Spaziergang, sondern eher ein steiler, steiniger Weg. Herje, bin ich froh…danke Niko

  93. Gab auch bei Union eine laengere Unterbrechung wegen Pyro der 96er Fans.
    Kurze Randnotiz: der Keller macht dort bis jetzt wirklich einen auffallend guten Job.
    Und was bin ich froh dass die 96er und der Vfb sich durch die Unnerhos kämpfen müssen und nicht wir. Tirili!

  94. Hihihi…Tscha. Das kann ja der CE noch schneller:-)

  95. es ist sehr eng, da in der Unnerhos

  96. Narrhallamarsch!

  97. ZITAT:
    “Hihihi…Tscha. Das kann ja der CE noch schneller:-)”

    Waas, der Ce soll nur eine Minute zum ce’en brauchen? Man merkt dass Du die Bayersau gut leiden kannst ;-))

  98. Wie die Eintracht gegen diese blinden Lilien verlieren konnte, verstehe ich nach jedem Spieltag weniger. Bei DA geht eigentlich überhaupt nichts zusammen.

  99. ZITAT:
    “es ist sehr eng, da in der Unnerhos”
    Dann schau mal in Liga 3 beim FSV vorbei:
    der 16. hat 3 Punkte Rückstand auf Relegationsplatz 3

  100. 3.Liga. Also bitte. Ich schaue ja nicht mal in die 2-te Hälfte der Bundesligatabelle.

  101. Geschenk für D98. Und wird zurückgegeben.

  102. Was für ein lächerlicher Elfer.

  103. Der Schiri wollte den Lilien ein Tor schenken. Aber die haben das Geschenk nicht angenommen.

  104. Wolfsburg – Leipzig. Auch ein toller Abschluss des Spieltags.

  105. ZITAT:
    “Wolfsburg – Leipzig. Auch ein toller Abschluss des Spieltags.”

    Jawoll, mit zwei sehr sympathischen Vereinen…….

  106. Ritz om Baaa….

  107. Also Darmstadt ist so schwach, unfassbar das wir da nix geholt haben.

  108. ZITAT:
    “Also Darmstadt ist so schwach, unfassbar das wir da nix geholt haben.”

    Das zeigt unsere zwei Gesichter…. und macht mir Angst für Freitag!

  109. Was pfeift der Brych da? Das ist doch einfach ein Witz.

  110. Sagte eben der Radioreporter auch.

  111. Der Brych wollte den Lilien unbedingt ein Tor hinpfeifen. Damit der Ergänzungsspieler mit seinem Tipp richtig liegt.

  112. ZITAT:
    “Was pfeift der Brych da? Das ist doch einfach ein Witz.”

    Brych halt. Der kann es nicht besser.

  113. ZITAT:
    “Wolfsburg – Leipzig. Auch ein toller Abschluss des Spieltags.”

    willkommen im 21. Jahrhundert. deichen oder weichen.. kapiert eh keiner

  114. Wer nicht will deichen, der muss weichen!

  115. Mal ein paar sehr subjektive Anmerkungen rund um das Spiel der Eintracht:

    Trotz (vielleicht ja auch wegen) des Ausschluss vieler Fans eine entspannte Stimmung vor dem Spiel. Bayern ist eben schon lange nur noch ein 08/15-Spiel.

    Die nordafrikanischen Freunde haben nun auch das Dealen mit Karten unter Polizeiaufsicht für sich entdeckt. Unbedarfte Asiaten bezahlen ja auch gut. Jetzt gibt es bestimmt gleich einen Aufschrei.;)

    Ohne “Fanblock” war ein ziemlich großer Teil des Spiels stimmungsmäßig Werbung für den Tennissport. ;) Erst am Ende wurde es deutlich besser.

    Die Bayern haben schon einen guten Auswärtsmob zu bieten. Guter Support und Respekt für den “Stimmungsboykott” und den Banner für “Hannes”.

    Die Normalofans der Bayern UND der Eintracht nerven. Die Bauern überall im Stadion dank ach so netter Fanclubmitglieder verteilt (siehe Vatmier und CE;) ), wie jedes Jahr eben.Gegen Dortmund wird es sicherlich ähnlich sein.
    Die Adlerträger MIT Dauerkarte dagegen teilweise sehr verwirrt wo denn bloß ihre Sitze sind. Gegen Bayern muss eben man vor Ort sein. Einer muss ja was dabei verdienen.;)

  116. Übrigens haben sie dieses Mal bei uns im Block (35E) erstmalig Bauernfans mit Trikot rausgebeten. Fand ich durchaus bemerkenswert.

  117. Bye bye Hecking.

  118. Leipzig so.

  119. ZITAT:
    “Übrigens haben sie dieses Mal bei uns im Block (35E) erstmalig Bauernfans mit Trikot rausgebeten. Fand ich durchaus bemerkenswert.”

    bei uns haben die Bullen eine Bayernsau als Communicator hingestellt. Beim 0:1 war ich kurz davor, dem klatschenden Deppen eine zu klatschen.

  120. Armins Freund darf es wohl nicht mehr lange machen.

  121. vicequestore patta

    Plaste gegen Plaste (oder frei nach Gründel: Zukunft gegen Zukunft): Ich denke mal, die Wölfe haben so ein VW-Tief. Da habe ich ja gar nix dagegen. Aber unter den Hintern von Hecking und Allofs wird es langsam sehr warm…

  122. In ein, zwei Jahren laufen die Chabos und krassen Kids, die sich sowieso mit keiner Region identifizieren können, dann nicht nur in Bayern- sondern auch in RB-Trikots rum.

  123. ZITAT:
    “Leipzig so.”

    Champions League würdig. Da weiß jeder, wie er wo und wie zu laufen hat.

  124. trotzdem ist der Kader nicht erstliga tauglich, da kennt man ja keinen. Außer Forsberg ist da kein Spieler der irgendwo schon mal erste liga gespielt hat.

  125. sorry hatte Werner vergessen

  126. also, dieser VW-Ratte müsste man Rot geben.

  127. zu 128:
    da hast du Recht, da sieht man mal wenn man einen Trainer hat der sein Ding durchzieht und den Kader dafür hat, sind Namen Schall und Rauch, Hut ab vor Hasenhüttl.

  128. ZITAT:
    “trotzdem ist der Kader nicht erstliga tauglich, da kennt man ja keinen. Außer Forsberg ist da kein Spieler der irgendwo schon mal erste liga gespielt hat.”

    Schon klar, wer auf dem 3.Platz der Buli Tabelle steht ist für diese nicht tauglich. Du solltest mal deinen Realitätsinn untersuchen lassen.

  129. 135

    darum geht es nicht, es geht darum das der Kader Spielr aht die man nicht kennt:

    Gulacsi – noch nie gehört vor der Saison
    Bernardo , unbekannt
    Orban , Zweiligakicker
    Compper , Versager in Hoffenheim
    Halstenberg -nie gehört vorher
    Ilsanker , biederer Kicker kein
    Demme – völlig unbekannt
    Sabitzer , null BL erfahrung
    Forsberg -sehr bekannt
    Ti. Werner – auch ok, sehr guter Mann
    Y. Poulsen ´kennt man auch aber auch nix besonderes
    dazu Kayser biederer Kicker und der Burke sorry wird nur hochgejubelt.

    Fazit: eine Truppe die normalerweise nicht daoben stehen sollte

  130. @blochin11
    ZITAT [129]: “… trotzdem ist der Kader nicht erstliga tauglich, da kennt man ja keinen. …”
    sowie
    ZITAT [133]: “… wenn man einen Trainer hat der sein Ding durchzieht und den Kader dafür hat, sind Namen Schall und Rauch, …”

    Das sind Zitate von deinen Posts. Merkste was?
    Nur, weil du die Namen (noch) nicht kennst, sind die nicht Erstliga-tauglich? Liegt das nun an den Kickern oder an dir?

  131. ich kennen alle Profis in den gesamten Ligen da ich von Mo-Mo alles schaue was es gibt. Ich kenne alle europäischen Ligen. Schaue Belgien, Spanien, Italien, Holland, Österreich 1+2 über Sky, Sport Digital, Sport1+, DAZN und Co.

  132. Bin ich in ner Zeitschleife? Das hatten wir doch schon mal. Es ist wurst, was du alles guckst, blochin (mein Beileid zu keinem Leben), wenn du Mist erzählst, erzählst du Mist. Ganz einfach.

  133. @140

    Fernsehen macht wohl doch nicht schlau! Sage ich meinen Kindern auch immer!
    Lies doch ab und zu mal die FR. oder Kicker und wenn du unbedingt willst auch die Blöd!

  134. PS: Ich schaue immer alle Telenovelas! Und verstehe sie immer noch nicht.

    Tolles Spiel, Eintracht Frankfurt! Merci!

  135. Die Normalofans der Bayern UND der Eintracht nerven. Die Bauern überall im Stadion dank ach so netter Fanclubmitglieder verteilt (siehe Vatmier und CE;) ), wie jedes Jahr eben.Gegen Dortmund wird es sicherlich ähnlich sein.
    Die Adlerträger MIT Dauerkarte dagegen teilweise sehr verwirrt wo denn bloß ihre Sitze sind. Gegen Bayern muss eben man vor Ort sein. Einer muss ja was dabei verdienen.;)”

    Sehe ich genauso. Es waren nur alte Männer und Kinder im Stadion. Auch DK Besitzer hatten ihre Karten an Bayern Fans weiter gegeben. Ätzend.

  136. Ich habe meine Dauerkarte nicht weitergegeben. War selbst vor Ort. Allerdings bin ich an diesen Tagen mehr Bayernfan – wegen dem UEFA-Koeffizienten und so.

  137. Ui, das wäre wirklich das Ende des europäischen Klubfusballs…

    http://www.deutschlandfunk.de/....._id=368723

  138. Das Schlimmste: Es war auch Weibsvolk anwesend.

  139. ZITAT:
    “Es gibt Tage, da fühlt es sich so grandios an, Fan von Einracht Frankfurt zu sein. Dabei wissen wir alle, wie es nächste Woche beim bisher sieglosen HSV ausgeht.”

    Stobbe ist mit mir vor Ort. Der lässt prinzipiell nix durchgehen. Keine Sorge. Wir holen was !

  140. Ein Dreier in HH, das wäre natürlich wie vorgezogenes Weihnachten, aber das wäre dann nicht mehr meine Eintracht, wie ich sie seit 60 (jawohl 60) Jahren kenne.

  141. Mach mir den Piazon

  142. 141, wieso Beileid zu keinem Leben, was ist für dich denn “lleben”, verstehe ich nicht, was du meinst…..

  143. ZITAT:
    “…, verstehe ich nicht, was du meinst…..”
    Warum erinnert mich das jetzt an den netten Chatbot der einen FidoNet-Mailbox sellemals?
    Die älteren unter Euch… usw

  144. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…, verstehe ich nicht, was du meinst…..”
    Warum erinnert mich das jetzt an den netten Chatbot der einen FidoNet-Mailbox sellemals?
    Die älteren unter Euch… usw”

    FidoNet? Ich bin einer der älteren… Kennst Du Alpha Centauri? Mitte der 90er war bei uns ordentlich Betrieb. Das war zu Zeiten von “die Hardware.ger hat andere Themen” und Ludwig Catta…

    Schee wars.

  145. der Herr Krieger sagt ich hätte kein Leben weil ich von So-So Fussball schaue, was ist denn für ihn lebenund dann will er mir sagen, das sein leben, leben ist und wenn einer was anderes macht, ist es kein leben, so verstehe ich es.

  146. ZITAT:
    “HEY – HEY”

    Vor zwei Jahren haben sie in Paderborn „Spitzenreiter“ gerufen. Um diese Jahreszeit halte ich derlei Rufe im Tippspiel daher für vorschnell, doch nur die Zeit wird weisen. [cf. # 22]

  147. Was dieses Lööben ist?

    Das weiß nur Andreas Bourani. Meine Meinung.

  148. Ein Dreier in Hamburg wär so unfassbar wichtig.
    Noch jemand hier, der zum Spiel in Gladbach aus Brüssel anreist?

  149. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    “Was dieses Lööben ist?

    Das weiß nur Andreas Bourani. Meine Meinung.”

    Ein Hoch auf alBERt.c

  150. ZITAT:
    “Ein Dreier in Hamburg wär so unfassbar wichtig.
    Noch jemand hier, der zum Spiel in Gladbach aus Brüssel anreist?”

    Hatte ich erst vor, aber es wäre ein Umweg und mein Chauffeur hat seinen freien Tag, drum komme ich dann doch mit dem 44-Euro-Ticket direkt.

  151. also ich kenn die meisten bei Leipzig auch nicht, aber unsere Jungs… Rebic, Vallejo, Mascarell usw. kannte ich auch nicht. Also der Hasenhüttl macht wohl auch einen sehr guten Job, hat er ja auch in Ingolstadt bewiesen, was man ja jetzt an deren Tabellenstand “sehen kann” – wobei man das ja nicht 100% vergleichen kann. D98 hat mit Schuster auch besser geklappt, wobei halt immer nie die selbe Mannschaft auf dem Platz steht. Alleine wenn ich sehe, wie Chandler jetzt spielt… und Fabian – wenn Erfolgserlebnisse Flügel verleihen… wer hätte gedacht, dass die so durch starten?

  152. ZITAT:
    “Also der Hasenhüttl macht wohl auch einen sehr guten Job, hat er ja auch in Ingolstadt bewiesen … D98 hat mit Schuster auch besser geklappt … wenn ich sehe, wie Chandler jetzt spielt… und Fabian “

    Ich glaube, der Trainer hat mehr Bedeutung als gemeinhin angenommen – der Ex-Eintrachtler Heller ist erst und nur unter Schuster gut gewesen. Kovac verleiht Flügel an Chandler et al.

  153. Rheinland Adler

    Hey hey Tagessieger Tagessieger hey hey.

    Guten Morgen Frankfurt.

  154. ZITAT:
    “der Herr Krieger sagt ich hätte kein Leben weil ich von So-So Fussball schaue, was ist denn für ihn lebenund dann will er mir sagen, das sein leben, leben ist und wenn einer was anderes macht, ist es kein leben, so verstehe ich es.”

    ich finde es auch eher unangenehm, wenn im Blog jetzt auch noch die Lebensqualität von Menschen bewertet wird.

    Die Aussagen sprachen doch für sich, da war kein blogpolizeilicher Schlag unter die Gürtellinie nötig.

    Si tacuisses…

  155. Jo.

    Aussage blochin11:
    “ich kennen alle Profis in den gesamten Ligen da ich von Mo-Mo alles schaue was es gibt”

    Aussage blochin11
    “trotzdem ist der Kader nicht erstliga tauglich, da kennt man ja keinen”

    Und dann
    “wenn man einen Trainer hat der sein Ding durchzieht und den Kader dafür hat, sind Namen Schall und Rauch“

    Wenn man soviel Mist an einem einzigen Abend schreibt, sollte man ein wenig Gegenwind schon mal abkönnen. Ist ja nicht das erste mal.

  156. Inhaltlich durchaus. Die Frage ist, ob der Gegenwind dann diese ehrabschneidende Form annehmen muss…

    Da ich aber die vorigen Male anscheinend nicht mitbekommen habe, hülle ich mich besser selbst in Schweigen.

  157. Rheinland Adler

    Mo – Mo, So – So. Weisse Bescheid.

  158. Sûpérhõñqüé

    Es fühlt sich immer noch sooooo gut an ….

  159. ZITAT:
    “Boah.”

    You name it, Watz.

    Gegenwind gehört zum Männerfussball.

    Zum Thema:
    Die Hasenhüttel Blase:
    Viele Erstligaaufsteiger haben in ihrem ersten Jahr Bundesliga einen enormen Schwung und erzielen recht beachtliche Tabellenplatzierungen. Wie eben im letzten Jahr Ingolstadt. Durch den Wechsel zur Brause hat Hasenhüttel ein weiteres Jahr diesen Aufsteigerschub mit einem noch besseren Kader.
    Interessant wird das ganze, im zweiten Jahr, wenn der Altag einkehrt und nicht alles neu und toll ist.

    Ich halte Hasenhüttel nicht für einen Übertrainer, zumal in Leipzig Rangnick sicherlich sehr eifrig mit mischt.
    Meine Meinung

  160. vicequestore patta

    Guten Morgen,

    schöne Artikel im Mutterschiff, die machen Appetit auf den Volltreffer, den heute doch sehr wahrscheinlich gibt (?)
    Schade, dass ich die mutig ahnungslosen Einlassungen von Blochin gestern nicht live mitgelesen habe. Die meisten Fußballfreunde haben RB vor der Saison eine gute bis sehr gute Rolle in der Liga zugetraut. Viele haben RB auch vor Hoffe gesehen. Beides ist eingetreten. Wie kann man dann so einen Stuss schreiben?

    Außerdem unterscheidet sich RB von allen anderen Plastikklubs in positiver Hinsicht in mehreren Punkten. Was sich auf die Leistungsbereitschaft auswirkt.

    Wie kommt der dazu, Compper als “Versager in Hoffenheim” zu beschreiben. Compper hatte auch schwache Phasen da, aber in dieser Zeit, 2008-9er Saison wurde er dort Nationalspieler, oder? Jessas!

  161. Der Jesus hätte den Ball ja noch fast gehabt vor dem 0:1… Der Lukas hat ihn nur ganz leicht gestreift – damit war das Ding nicht mehr zu koordinieren.
    Robben hat das aber auch saustark gemacht. Von der Ballannahme bis zum Abschluss. Weltklasse.
    Das 1:2 war leider schlichte Unaufmerksamkeit. Schade.

  162. Meine Szene des Spiels war aber eindeutig, als Jesus in der Anfangsphase mal ganz frech den Robben am eigenen Strafraum getunnelt hat. Da wusste ich, heute geht was.

  163. ZITAT:
    “Gegenwind gehört zum Männerfussball.”

    Ist das dieses dieser Umkleidekabinen-Gespräche, von denen ich in der letzten Zeit so viel gelesen habe?

  164. ZITAT:
    “Das 1:2 war leider schlichte Unaufmerksamkeit. Schade.”

    Ich habe mich da etwas über Hector geärgert, der zu lange zu brauchen scheint, bis er erkennt, dass er da eigentlich für Kimmich zuständig ist.

  165. matz ab ist heute ganz aufschlussreich.. Ich erwarte einen taktischen Leckerbissen.

  166. ZITAT:
    “matz ab ist heute ganz aufschlussreich.”

    Du gehst auch dahin wo es wehtut.

  167. ZITAT:
    “Meine Szene des Spiels war aber eindeutig, als Jesus in der Anfangsphase mal ganz frech den Robben am eigenen Strafraum getunnelt hat. Da wusste ich, heute geht was.”

    Ja, genau, das war super. Ich habe herzhaft gelacht. Und das ist ja das Schöne, dass einem das Lachen nicht mehr im Hals stecken bleibt, sondern die Spiele wieder Freude machen.

    SGE forever!

  168. Herrschaften, bevor der Jesus hier jetzt heilig gesprochen wird, giesse ich mal Süssgespritztes in euren Apfelwein – vorm Pfostenschuiss von Coman kam der Ball vom Jesus zu den Seppels. Und beim 1:2 hat er, so meine ich gesehen zu haben, das Abseits aufgehoben.

  169. Schaedelharry63

    ZITAT:
    “Gegenwind gehört zum Männerfussball.”

    Wie die Musik zum Handkäs’.

  170. Schaedelharry63

    War diese Huldigung vom Bobbes schon verlinkt?

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....84499.html

  171. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gegenwind gehört zum Männerfussball.”

    Ist das dieses dieser Umkleidekabinen-Gespräche, von denen ich in der letzten Zeit so viel gelesen habe?”

    Like:” Halt’s Maul, du Pussy!” E. Spahic

  172. Der Manuel Neuer ist ja zweifelsohne ein guter Torwart. Aber kann man ihm als Nationaltorwart mit Vorbild-Charakter nicht mal dieses sofortige, ekelhafte Reklamieren mit erhobenem Arm nach Gegentoren abgewöhnen. Das ist so erbärmlich.

  173. Schaedelharry63

    Noch ein wenig Huldigung:

    http://www.zeit.de/sport/2016-.....n-muenchen

    Zitat:

    “Welches Spiel durften Sie auf keinen Fall verpassen?

    Frankfurt gegen Bayern.

    Es schien das schlimmste aller Bayern-Spiele zu werden. Das sind die, in dem sie Fehler machen, schlecht spielen und trotzdem drei Punkte mitnehmen. Vor dem Anpfiff in Frankfurt hatte Hermann Gerland in Matthias-Sammer-Manier todernst vor der Stärke der Eintracht gewarnt – mit dem Argument, dass Hoeneß und Beckenbauer dort oft verloren hätten. Als die noch Fußball spielten, statt ihn ehrenamtlich zu fördern. In der Gegenwart stocherte Robben den Ball schon nach zehn Minuten ins Tor, eine Stunde später flog Szabolcs Huszti, der Schütze des zwischenzeitlichen Ausgleichs, vom Platz – für die zarteste Antäuschung einer Kopfnuss, seit es Nussschokolade gibt. Und zwar zum berühmten psychologisch ungünstigen Zeitpunkt, nämlich nach erneuter Bayern-Führung. Doch dann geschah das Wunder: Lukáš Hrádecký, in der WM-Quali für Finnland gleich mit mehreren Patzern auffällig geworden, zeigte mehr Paraden, als sein Name Akzente hat und ließ sich nicht noch einmal bezwingen. Stattdessen glichen die zehn Frankfurter aus. Ancelotti polterte ob des schwachen Niveaus, einiges müsse sich ändern, und zwar pronto, Rummenigge lief zornesrot an wie Jupp “Osram” Heynckes. Die Hessen feierten derweil den 45. Geburtstag von Coach Niko Kovač und ihren Punkt, ganz nach dem Motto: “Ich muss von eurem Kuchen nix abha’m / bei mir läuft’s ziemlich gut aus’m Zapfhahn, ich will nur meinen Spaß ha’m.” “

  174. ZITAT:
    “Herrschaften, bevor der Jesus hier jetzt heilig gesprochen wird, giesse ich mal Süssgespritztes in euren Apfelwein.”

    Meines Wissens wurde der Jesus niemals heilig gesprochen. Der war es schon von Geburt an?

  175. ZITAT:
    “Like:” Halt’s Maul, du Pussy!” E. Spahic”

    Oder Kyrgiakos’ “Stand up and fuck you”, das mir gestern bei der hiesigen Diskussion um Tuchels Beschwerden durch den Kopf ging.

  176. Beim 2:2 hat Neuer aber Recht gehabt butscheroni.

  177. ZITAT:
    “Aber kann man ihm als Nationaltorwart mit Vorbild-Charakter nicht mal dieses sofortige, ekelhafte Reklamieren mit erhobenem Arm nach Gegentoren abgewöhnen.”

    Wieso? Am Samstag hatte er doch bei 50% d Gegentore recht. ;)

  178. Langsamer als vatmier. Ich leg mich wieder hin.

  179. So, bitte schön! Endlich wird mal Klartext – wenn auch auf mexikanisch – geredet:

    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Madrid, Barcelona, London – wir kommen!!!!!

  180. ZITAT:
    “Beim 2:2 hat Neuer aber Recht gehabt butscheroni.”

    Das Problem: Das konnte er gar nicht sehen. Weil er auf Chandler geschaut hat. Der Arm geht halt bei Neuer reflexartig hoch.

  181. Im Sport1-Bericht sagte der Reporter auch sowas wie “der Gegentor-Reflex-Arm von Neuer”

  182. ihr könnt sagen was ihr wollt, ausser Werner und Forsberg sind das alles auf dem Papier nur Nmane von Antifussballer. Das sie von den Experten vorne gesehen wurde hat doch nur mit dem Namen Leipzig zu tun, weil jeder seit Jahren sagte, die kommen gleich super in der Liga an, wenn sie mal aufsteigen.

    Wenn wir diesen Kader vor der Saison hätten, dann würden die Experten sofort sagen, erster Absteiger.

  183. Für mich ist es auch nach wie vor eine Blamage für die Bundesliga das D98 in der letzten Saison die Klasse schaffte. Das waren alles gescheitete Ersligakicker, die keiner mehr haben wollte.

  184. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das 1:2 war leider schlichte Unaufmerksamkeit. Schade.”

    Ich habe mich da etwas über Hector geärgert, der zu lange zu brauchen scheint, bis er erkennt, dass er da eigentlich für Kimmich zuständig ist.”

    Der Fehler begann m.E. durch die Unaufmerksamkeit beim Eckball (übrigens schon einmal bei der kurzen Ecke kurz vorher). Dazu kommt, dass der Schiri noch mit Eintracht Spielern gesprochen hat, während schon der Ball lief. Hätte er da nicht zurückpfeifen müssen, wie in Halbzeit 1 beim Freistoß für Bayern?

  185. Macht nix. Hauptsache schneller als der Stein;-)

  186. @177:

    Un?
    Der Bub is 19 und macht mehr richtig als ein Russ.
    Sogar Boateng patzte vor dem 1:1.

  187. und der Cheffe des Blog hat imme rnoch nicht erklärt warum es ein armes Leben ist, wenn man von So bis So Fussball schaut.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Like:” Halt’s Maul, du Pussy!” E. Spahic”

    Oder Kyrgiakos’ “Stand up and fuck you”, das mir gestern bei der hiesigen Diskussion um Tuchels Beschwerden durch den Kopf ging.”

    Genau! Daran musste ich auch denken.
    War eine ähnliche Konstellation bei Mor und dem Herthaner (wieheissternochmal).

  189. ZITAT:
    “und der Cheffe des Blog hat imme rnoch nicht erklärt warum es ein armes Leben ist, wenn man von So bis So Fussball schaut.”

    Vielleicht tut er das, wenn Du mir erklärst, warum es “eine Schweinerei” von der Rundschau ist, dass ein Interview an dem Tag in der Zeitung ist, der im Online-Artikel genau so drin steht. Und nicht früher.

    Vielleicht.

  190. ZITAT:
    “@177:
    Un?
    Der Bub is 19 und macht mehr richtig als ein Russ.
    Sogar Boateng patzte vor dem 1:1.”

    aha. Weil er jung ist und auch andere Spieler Fehler machen, soll man seine eigenen nimmer ansprechen?

  191. der Online artikel war am Freitag drinn und da bin ich los mir die FR holen, du hast mir dann gesagt das der Artikel erst Sa drinn ist. Ich bin davon ausgegangen und da es zeitgleich ist und habe mir die Rundschau dann geholt.
    Und sagen wollte ich das diese bestimmt viele gemacht haben auch Leute die nicht hier lesen und waren dann enttäsucht das sie Geld für die Zeitung ausegeben haben und fanden dies dann nicht gut von der FR.

    Ich habe beim lesen keinen Hinweis gelesen, das dies erst am Sa drin steht.

    Wenn das so war dann entschuldige ich mich gerne, ich mache alle Dinge schnell und überfliege teilweise dann auch was,allerdings sehe ich auch nie solche Angaben, da ich nur das Interview oder die artikel lese.

  192. ZITAT:
    “Beim 2:2 hat Neuer aber Recht gehabt butscheroni.”

    Hat er nicht! Sieht man auch auf dem Bild im nicht gelesenen Eingangsbeitrag oben.
    Fabian steht glasklar nicht im Abseits :-).

  193. “Ich habe beim lesen keinen Hinweis gelesen, das dies erst am Sa drin steht”

    Hmhm. Und ich habe nichts von “armen Leben” geschrieben.

  194. Manchmal frage ich mich, ob da Leute Schabernack mit dem Blog treiben oder ob es so Leute, wie blochin11, wirklich ernst meinen, mit dem, was sie so in dieses Zwischennetz tippen.

  195. keinem leben, was bedeutet das halt dann

  196. ZITAT:
    “Manchmal frage ich mich, ob da Leute Schabernack mit dem Blog treiben oder ob es so Leute, wie blochin11, wirklich ernst meinen, mit dem, was sie so in dieses Zwischennetz tippen.”

    Diese Überlegung kommt mir sehr bekannt vor.

  197. Also tschuldigung, aber wenn einer sich von Sonnntag bis Sonntag ALLE Spiele anschaut, dann besteht schon der Verdacht, dass andere Dinge in diesem Leben zu kurz kommen. Man spricht dann von einem Nerd.

  198. Ein Hoch auf die Anonymität des Internets!

  199. Das bedeutet, dass man meiner Meinung nach kaum Zeit zu einem “richtigen” Leben haben kann, wenn, Zitat:

    “ich kennen alle Profis in den gesamten Ligen da ich von Mo-Mo alles schaue was es gibt. Ich kenne alle europäischen Ligen. Schaue Belgien, Spanien, Italien, Holland, Österreich 1+2 über Sky, Sport Digital, Sport1+, DAZN und Co.”

    Was ich bedauere.

  200. Ist halt schon toll, was Neuer alles sieht, wenn er auf den Vorlagengeber guckt:

  201. @Boccia:
    Nein, das bedeutet: es gibt keinen fehlerfreien Spieler. Es gibt allerdings eine Fehlerqoute und die ist bei Jesus, gefühlt, sehr niedrig.

    Und es ist davon aus zu gehen, dass ein 19 jähriger weniger Erfahrung hat und dadurch noch Fehler macht, die ein erfahrener Spieler nicht macht.

    Klar kannst das ansprechen, ist für mich nur selbstverständlich, dass ein 19 jähriges Talent gegen die Bayern in (fast) Bestbesetzung Fehler macht. Oder?

  202. immer noch nicht gesagt was ein richtiges Leben für dich ist.

  203. Das geht mir schon lang auf den Sack diese Handheb Scheiße bei jedem Gegentor. Bayernsau.

  204. ZITAT:
    “immer noch nicht gesagt was ein richtiges Leben für dich ist.”

    Eines, das ohne Fußball im TV gucken an sieben Tagen in der Woche auskommt. Unter anderem.

  205. Es ist übrigens ziemlich anmaßend so über Fußballer zu urteilen, wie du es hier tust blochin11. Fußballer sind auch nur Menschen und funktionieren in unterschiedlichen Umgebungen unterschiedlich gut. Und das ist gut so. Sonst wäre der Sport ja viel zu berechenbar. Nicht zuletzt die Varianz, Formschwankungen der Spieler und daraus resultierend, dass man an einem guten Tag dem stärkeren, der nicht den besten Tag hat ärgern kann, hat Fußball zu dem beliebten Sport gemacht, der er heute ist.

    Und da muss man noch nicht einmal nach Leipzig gucken. Da reicht schon der Blick nach Köln. Da führt einer gewisser Matthias Lehmann eine Kölner Mannschaft an. Ein Fußballer, der es in Frankfurt endlich schaffen wollte sich in der Bundesliga zu etablieren. Jeder weiß, wie das hier geendet ist. Und jetzt im Herbst seiner Karriere blüht er noch einmal richtig auf. Daran sieht man doch, was alles möglich sein kann, mit dem richtigen Umfeld und dem richtigen Trainer. Ganz egal, wie man heißt.

  206. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Manchmal frage ich mich, ob da Leute Schabernack mit dem Blog treiben oder ob es so Leute, wie blochin11, wirklich ernst meinen, mit dem, was sie so in dieses Zwischennetz tippen.”

    Diese Überlegung kommt mir sehr bekannt vor.”

    Aber das ganze Blog besteht doch nur aus Schabernack, Folklore und Sarkasmus, dachte ich zumindest….

  207. Meier raus!

  208. Matthäus 5,3: „Selig sind die geistlich Armen, denn ihnen wird das Himmelreich zuteil!“

  209. ein Leben, kein Leben, mein Leben, Dein Leben. Alles Schabernack.

    “Läbbe gätt waida”

  210. Übrigens alles ok, was du sagst aber, du kannst nicht einfach sagen, ich habe kein richtiges leben, einzig das wir beide uns unterscheiden, ist angebracht zu sagen, der eine wird mit dem einen glücklich, der andere mit dem anderen.

  211. Fabian steht in dieser Szene genauso auf gleicher Höhe wie RINTI für den Hund mit Krombacher.
    Das kann Neuer einfach nicht sehen! Hebt trotzdem automatisch den Arm, wie immer halt.

  212. Natürlich kann er’s nicht sehen. Es sei denn, ein Manuel Neuer hat Augen im Hinterkopf.

  213. ZITAT:
    “Das geht mir schon lang auf den Sack diese Handheb Scheiße bei jedem Gegentor. Bayernsau.”

    Aber ist es nicht schön, dass ihm genau diese Protest-Inflation zum Verhängniss wird und sein, in diesem Fall berechtigter Einspruch, nicht für voll genommen wird?
    Auch wenn er es nicht gesehen haben kann.

  214. ZITAT:
    “@Boccia:
    Nein, das bedeutet: es gibt keinen fehlerfreien Spieler. Es gibt allerdings eine Fehlerqoute und die ist bei Jesus, gefühlt, sehr niedrig.
    Und es ist davon aus zu gehen, dass ein 19 jähriger weniger Erfahrung hat und dadurch noch Fehler macht, die ein erfahrener Spieler nicht macht.
    Klar kannst das ansprechen, ist für mich nur selbstverständlich, dass ein 19 jähriges Talent gegen die Bayern in (fast) Bestbesetzung Fehler macht. Oder?”

    ja, ist recht.

  215. “Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag” Ernst Happel

  216. der Ball ist da schon unterwegs, Fabian war mit einem Fuss vor der Bayern Abwehr.

  217. “Ich sehe was ich sehe” Manuel Neuer

  218. Selbstverständlich hat unser National Torwächter und Bayernsau Manuel auch im Hinterkopf Augen;-)
    Und sind wir hier nicht alle Nerds?
    Ich widme mich jetzt mal dem echten Leben. Mit einer immer noch fabelhaft guten Laune, nach diesem klasse Spiel am Samstag.
    Eintracht!

  219. @210
    Videolink geht nicht.

    …kleiner Scherz am Rande.

  220. Natürlich sind das nicht alles Kunden: die gratulieren heute auch alles ganz brav zu der guten Leistung.

    Danke, Nico, dass ich einmal nach einem Spiel gegen die Orks nicht in Sack und Asche ins Büro gehen muss, sondern aufrecht darf!

  221. Ich wär dann jetzt bereit für einen eeeeepischen Volltrefer – extended Version/Directors cut. Mit einer realistischen Einschätzung ob es in der nächsten Saison nun Champions- oder (nur) Euro-League gibbet.

    Herzlichst

    Das Umfeld

  222. 210

    Peripheres Sehen? Sicherlich ein Begriff.

  223. Das Umfeld ist auch nicht mehr das, was es mal war.
    Heuer schleicht es sich schon in den Sturm unserer Lieblingsmannschaft ;)
    (siehe den link – bereits von de Frank in der 188: http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html)
    Wo soll das nur hinführen?

  224. Wenn der Entenarsch was könnte hätte er das Ding selbst in den langen Winkel geschlenzt, statt Fabian vor die Brust zu bolzen. Der ist ja noch schlechter als der Esswein.

    So, ich hoffe das war jetzt genug geistiger Dünnpfiff, dass sich mindestens acht User ernsthaft mit dem Post auseinandersetzen.
    Wenn es aufgrund der Rechtschreibung noch zu gut lesbar ist kann ich auch Abhilfe schaffen.

    Wenn der entenarsch was könte hädde er das dingselbs in den langenwinkel geschlenzt, statt fabian vordie Brust zu bolzen. Der ist ja nochschlechter als dereßwein.

  225. ZITAT:
    “Meier raus!”

    Hahahaha

  226. @188 + 233
    Darüber sollten wir dann vielleicht nach dem Spiel gegen den HaEsVau noch mal reden …

  227. Was, wenn das gar nicht Manuel Neuer war?

    Guten Morgen, Bots und Mitschreiber!

  228. ZITAT:
    “Was, wenn das gar nicht Manuel Neuer war? …”

    Ein Manuel-Neuer-Clon? Ein Manuel-Neuer-Android? Oder Sven Ulreich mit Manuel-Neuer-Maske?

  229. Der lucaswaldschmitt der hier weggejagt wurde schiesst un ab der hat gegen drochtersenassel getroffen in der v21.

  230. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herrschaften, bevor der Jesus hier jetzt heilig gesprochen wird, giesse ich mal Süssgespritztes in euren Apfelwein.”

    Meines Wissens wurde der Jesus niemals heilig gesprochen. Der war es schon von Geburt an?”

    Jesus kann nicht von Menschen heilig gesprochen werden, denn er selbst ist der Heilige Gottes, Gottes Sohn, ein Teil der heiligen Dreifaltigkeit!

    Alle heilig gesprochenen Menschen sind von Menschen der christlichen Kirchen heilig gesprochen worden. Sie sind nicht mit Jesus Christus gleich zu setzen.

  231. Sogar bibelfeste Ministranten gibts hier.

  232. Ich glaube ja mit dem Aufstiegsnachschlag für Aigner wird es eng. Dafür ist es im VfB Forum noch schöner als beim HSV.

  233. Der HSV dürfte schwierig werden, Gisdol hat aus denen für den Anfang genau so eine Art von Mannschaft gemacht wie sie unseren Helden bisher nicht so lag, zwar spielerisch beschränkt aber dafür giftig, kaempferisch hart und defensiv äusserst kompakt und auf Konter setzend. Und das ganze auch noch Auswärts.
    Das wird eine perfekte Reifepruefung ob man schon von hoeheren Sphären fantasieren kann wie unser Mann aus Guadalajara (was ich uebrigens sehr begruesse, denn die ChampionsLeague fehlt mir noch in meinem SGE Fanleben).

    So, nu is Montag, werde mal die Namen aller Spieler der Fotbollsallsvenskan, der Extraklasa und der Pepsideild auswendig lernen. Morgen kommt dann die Veikkausliiga, die Jupiler League und die Seria A dran, in dem Tempo sollte ich naechsten Montag endlich auf Augenhöhe mit Blochin ueber die Bundesligatauglichkeit der Rattenbullen diskutieren koennen.

  234. vicequestore patta

    Öhhhmm Voltreffer?

  235. vicequestore patta

    Kaufe ein l

  236. Die Rache des Baseler Platz:

    Stuttgart angeblich wegen des Feinstaubs abgestiegen!

  237. ZITAT:
    “Der HSV dürfte schwierig werden, Gisdol hat aus denen für den Anfang genau so eine Art von Mannschaft gemacht wie sie unseren Helden bisher nicht so lag, zwar spielerisch beschränkt aber dafür giftig, kaempferisch hart und defensiv äusserst kompakt und auf Konter setzend. Und das ganze auch noch Auswärts.”

    Tscha, wenns in Gladbach auch nur halbwegs “normal” gelaufen wäre, hätten die Borussen das Spiel locker 5:0 gewinnen müssen. Ob das dann auch Gisdol zugeschrieben worden wäre?

  238. Nee. Aber psychologisch könnte das 0:0 durchaus einen Effekt auf den HSV haben.

  239. Wir sind aber psycholgisch effektierter

  240. “Langer Oberkörper, ausladendes Hinterteil, dicke Oberschenkel, watschelnder Gang – Chandler wirkt wie eine einzige Dysbalance.”

    Was erlaube FAZ mit unsere Timmy?!!
    ;-)

  241. ZITAT:
    “Volltreffer via Adler-Forum”

    Werner Biskup!

  242. Dass man sowas mal wieder über diese Mannschaft in der Bundesliga schreiben kann:

    “Die Bayern stecken in einer Krise”
    http://spielverlagerung.de/201.....ankfurter/

  243. ZITAT:
    “Wir sind aber psycholgisch effektierter”

    Das heißt affektierter.

  244. Ihr seid doch alle nicht erstligatauglich.

  245. Ohne Ingo tun sich der Volksschullehrer und der Hipster-Opa schwer.;)

  246. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir sind aber psycholgisch effektierter”

    Das heißt affektierter.”

    Du Aff’

  247. vicequestore patta

    @254, Nidda-Adler: Bedankt!
    @259, MM: “Volksschullehrer”. Gnihihi…

  248. Seeeehr schöner Volltrefer.
    Der Blogwatsch coacht Kilchi wie Kowatsch. :D
    Peppi Durstewitz?
    Bin gespannt auf die investigativen Ermittlungen.

  249. @250/251 Watz und Ce: laut Matz ab ist die Stimmung bei der Mannschaft nach dem Remis in der Tat sehr gut, ist ja auch kein Wunder, das Spiel war für den HSV nach 2 nicht verwandelten Elfern und der langen Misserfolgskette der bisherigen Saison auch ein gefuehlter Sieg, die sind auf alle Faelle gut drauf gegen uns.

  250. Ich erwarte in den nächsten Spielen die Diva 2.0: Zunächst ein grandioses 0:3 in HH, danach Vertragsverlängerung mit den Kowacs bis 2025, dann unglückliches Aus im Pokal gegen die immer noch sieglosen Ingolstädter und schließlich eine 6:0 Niederlage in BMG.
    Danach Unruhe im Umfeld usw.

  251. Ich freue mich auf den November.

  252. Da! geht schon los mit der Unruhe. ;)

  253. ZITAT:
    “Danach Unruhe im Umfeld usw.”

    Unke. ;)

  254. Was haben diese Deppen von Kicker eigentlich gegen Rode? Schon wieder eine negative Bewertung. Der Rode war bisher ein übler Griff ins Klo.

  255. Das kicker-Managerspiel macht keinen Spass,mit einem CE, der mehr abgeschlagen ist als der HSV

  256. These: Wenn wir am Freitag in Hamburg gewinnen würden, gehe ich davon aus, dass wir den HSV den Rest der Saison hinter uns lassen. Wir hätten dann 12 Punkte Vorsprung.

  257. ZITAT:
    “Das kicker-Managerspiel macht keinen Spass,mit einem CE, der mehr abgeschlagen ist als der HSV”

    Ja, der Spaßfaktor hält sich in engen Grenzen für mich.

  258. ZITAT:
    “Nee. Aber psychologisch könnte das 0:0 durchaus einen Effekt auf den HSV haben.”

    Einen positiven oder einen negativen?

  259. ZITAT:
    “Ja, der Spaßfaktor hält sich in engen Grenzen für mich.”

    Womöglich gelingen dir gute Transfers im Winter, damit zumindest den Kärber überholst.

  260. Spaß gibt’s erst im November.

  261. ZITAT:
    “Spaß gibt’s erst im November.”

    Aber vermutlich nicht mehr für Hecking

  262. Beim Verlinken vorhin in heutiger Hektik vergessen: Bedankt @Watz & Kilchi für den Volltreffer.
    Irgendwie schon schräg: Über den wesentlich mehr verdienten als geklauten Punkt am Samstag freut sich’s doch mehr, als zumindest ich ein gepflegtes rumpoltern der Schreiberlinge im Pfideo (leicht) vermisse. Könnte ich mich gerne dran gewöhnen. Jaja, es werden auch wieder andere Zeiten kommen, schon klar.

    Aber zB ein solches
    ZITAT:
    “… Und er wolle «die Mannschaft jetzt so aufzubauen, dass sie in Darmstadt erfolgreich spielt.» Es könnte seine letzte Chance sein.”
    über Hecking (vor Darmstadt !!) liest sich mit unserem Saisonstart (trotz Darmstadt!!) mit Blick auf die Tabelle (+5) mit leichtem Grinsen.

  263. “ZITAT:
    “Spaß gibt’s erst im November.”
    Aber vermutlich nicht mehr für Hecking”

    Egal. Der Heinz freut sich auf den November

  264. ZITAT:
    “Der Heinz freut sich auf den November”

    Dann freuen wir uns alle mitm Heinz

  265. Geht der Heinz im November in Rente, oder was?

  266. Ismael übernimmt vorerst? Das ist übel für Wolfsburg.

  267. ZITAT:
    “Der lucaswaldschmitt der hier weggejagt wurde schiesst un ab der hat gegen drochtersenassel getroffen in der v21.”

    er wurde gar nicht weg gejagt..
    was ist v21

  268. ZITAT:
    “Wo steht das denn?”

    Na hier.

  269. ZITAT:
    “Wo steht das denn?”

    Sky Sport News

  270. @283

    ;-) und bestätigt ist es auch?

  271. 17.30 Entscheidung in Finnland naht HJK oder IFK Marihamn und später in Irland FC Dundalk oder Cork City Spannung pur.

  272. Bedankt, Frank’N’ Furter

  273. Ob die Bayern mittlerweile realisiert haben, was passiert ist ?

    Die Trikots, die Leihspieler…

    war das jetzt Juve oder Real ? Irgend sowas jedenfalls.

  274. ZITAT:
    “17.30 Entscheidung in Finnland naht HJK oder IFK Marihamn und später in Irland FC Dundalk oder Cork City Spannung pur.”

    Nicht zu vergessen, der Sack Reis in 北京

  275. No jokes with names. Aber “Oleg mich” denken darf man schon ?

  276. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo steht das denn?”

    Sky Sport News”

    Da steht (noch) “könnte”

    https://twitter.com/SkySportNe.....4095268864

  277. ist hetzt aber passiert habe gerade mehrfahc die Meldung aufs Handy bekommen, Sport1, Bild, Kicker, N24 und Focus

  278. Rebic kaputt im Training…
    Umgeknickt im Zweikampf und Knöchel lädiert.

  279. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo steht das denn?”

    Sky Sport News”

    Da steht (noch) “könnte”

    https://twitter.com/SkySportNe.....4095268864

    Ist aber jetzt bestätigt. Ebenfalls Sy News

  280. ZITAT:
    “Ismael übernimmt vorerst? Das ist übel für Wolfsburg.”

    Die Darmstädter freuen sich.
    Hoffe es wird Villas-Boas, das ist dann schon zum Scheitern verurteilt á la die Matteo und Konsorten…

  281. @ 295

    jetzt frage ich mal. Wo steht das denn? ;)

  282. ZITAT:
    “@ 295
    jetzt frage ich mal. Wo steht das denn? ;)”

    gebührenfinanziert

  283. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ 295
    jetzt frage ich mal. Wo steht das denn? ;)”

    gebührenfinanziert”

    Danke , habs auch gerade gesehen. Mist.

  284. ZITAT:
    “No jokes with names. Aber “Oleg mich” denken darf man schon ?”

    ZITAT:
    “No jokes with names. Aber “Oleg mich” denken darf man schon ?”

    Nachdem Attila ein Sabbatical genommen zu haben scheint, amüsieren mich die Scherze des russischen Torwarts durchaus. Vor allem demonstrieren sie, dass das Konzentrieren auf die irische Liga die Ahnung von der Bundesliga vermindert. Man kann in keinem Leben alles haben.

  285. 302 falsch gedacht, aber als Fussballfan sollte man schon sich für alle Ligen interessieren, mich wundert nur …. die Aussage des Blog Cheffe, denn ich erwarte eigentlich das ein Journalist in Sachen Fussball die ganz Woche sich über alle Ligen der Welt informiert da er ja Woche für Woche wissen muss welches Spielsystem er erwarten muss wenn er die Bayern gegen den PSV oder BVB in Sporting in seinem Job bewerten muss. Das kann man ja nur wenn man weiss was man vom Gegner erwarten muss.

  286. ZITAT:
    “Man kann in keinem Leben alles haben.”

    Sehr schön ausgedrückt… ;)

  287. aber ich weiss ja das es nciht ganz so stimmt, denn nacher wird hier bestimmt auch über Liverpool-Man U gesprochen denke ich.

  288. Hatten wir das mit Hecking schon?

  289. Ich weiß nix. Aber ich weiß, dass es Spezialisten wie blochin11 gibt. Der erklärt uns ja alles.

  290. Aber immer vom TV aus. Oder vorm PC sitzend.

  291. Ich habe gerade Venezuela gegen Nordkorea bei der U17 WM in Jordanien gesehen.

  292. ZITAT:
    “Hatten wir das mit Hecking schon?”

    wasn los mitm Dieter? Unwohlsein?

  293. ZITAT:
    “Ich weiß nix”

    Bloglinie.

  294. ZITAT:
    “Hatten wir das mit Hecking schon?”

    Ich weiß nicht. Aber wäre da jetzt nicht der Weg für den Armin frei?

  295. Was läuft da schief, wenn man sich alles rund um Fußball im TV anschaut aber die Spieler von RBLeipzig nicht kennt? Zu viel finnische Liga geschaut?

  296. ZITAT:
    “Was läuft da schief, wenn man sich alles rund um Fußball im TV anschaut aber die Spieler von RBLeipzig nicht kennt?”

    wundert mich auch. Wenn man alles anschaut, dann kennt man da jeden.

  297. Immer schön füttern und ernsthaft antworten. Als und als weiter.
    Gibt es eigentlich eine Bewegung außer Kaffeerumrühren bei der Herr Rebic sich nicht ein Aua holt?

  298. Ist der Blochin einer von diesen postsowjetischen Bots und tauscht sich hier mit dem Taunusbot über ihr jeweiliges “Wissen” aus? Und welche Rolle spielt dabei der Ostbot Albert?;)

  299. Das mit Rebic wird so langsam zum Running Gag.

  300. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich weiß nix”

    Bloglinie.”

    Danke für die Erinnerung. Habs jetzt aufm Post-It vor der Kamera ;)

  301. Antje. Männersport.

  302. ZITAT:
    “Das mit Rebic wird so langsam zum Running Gag.”

    Naja, das mit dem running wäre dann doch zu überdenken.

  303. Mensch Watz! Da hast du ja in ein Wespennest gestochen, des hört ja gar net mehr uff..?

  304. Tante Rebic für den 1. FFC im Gespräch.

  305. Mann, ist das alles oberflächlich.
    Daß Haka Valkeakoski aus der Ykkönen net rauskommt, das sollte den wahren Fußballkenner betrüben.

  306. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    “Hatten wir das mit Hecking schon?”

    hier steht noch nix!

  307. Kovac wird neuer Trainer in Wolfsburg

  308. 325
    ja schade für so einen Traditionsclub.

  309. Hecking ist mein Freund. Der hat den Ochs gemobbt.

  310. Der Peppi … also der Ingo, der ist ja derzeit in Sachen karibische Meisterschaft unterwegs, wie man munkelt im Volltreffer …
    Wie es sich für einen Sportjournalisten gehört.

  311. OT: Peinliche Stadiondurchsage beim Spiel Mainz-Darmstadt. Die Fans, die sich in der letzten Saison noch so sehr über die Qualifikation zur Europaliga gefreut hätten, mögen sich doch bitte Tickets kaufen um dem Spiel einen würdigen Rahmen zu verleihen.

  312. vor lauter lauter merkt keiner, dass Jaschin und Blochin zwei paar stiefel sind; letzterer hat uns im waldstadion natürlich mit links mal einen schönen strahl in die kiste gehauen.

  313. @322:
    Quasi zum laming gag

  314. Bodo Kirchhoff:hats jedenfalls verdient und das obwohl er nicht wie eine Kreissäge singt

  315. zu 332

    ja das war eine Lehrstunde damals von Kiew der andere war glaube ich Ontitschenko.

  316. übrigens im Finnland bleibt es spannend am letzen Spieltag:

    1 Marhiehamn 58
    2 HJK 57
    3 SJK 56

  317. ZITAT:
    “zu 332
    ja das war eine Lehrstunde damals von Kiew der andere war glaube ich Ontitschenko.”

    ist das peinlich so mit ergoogeltem wissen anzugeben.

  318. Ist eine Eselei so etwas wie ein Frechdachs?
    Pardauz und Purzelbaum mein lieber Herr Gesangverein. Der Kollege braucht mal ein update. Entschuldigung, eine Auffrischung.

  319. ZITAT:
    “Bodo Kirchhoff:hats jedenfalls verdient und das obwohl er nicht wie eine Kreissäge singt”

    Der war doch bei den Bayern, oder? Den kenne ich.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bodo Kirchhoff:hats jedenfalls verdient und das obwohl er nicht wie eine Kreissäge singt”

    Der war doch bei den Bayern, oder? Den kenne ich.”

    Heh, neeneenee, der ist doch beim ifk sunderland, mensch – also so als sportschmierfink sollte man das schon wissen.

  321. Ich schrub ja “er war”.

  322. ZITAT:
    “Wenn der Entenarsch was könnte hätte er das Ding selbst in den langen Winkel geschlenzt, statt Fabian vor die Brust zu bolzen.

    Danke, da konnte ich grad herzlich lachen.

    Ich mag den Bobbes irgendwie, er ist echt bemüht und ärgert sich immer, wenn er danebendrischt.

  323. Heute wird man hier ja vom Lesen betrunken.

  324. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    “vor lauter lauter merkt keiner, dass Jaschin und Blochin zwei paar stiefel sind; letzterer hat uns im waldstadion natürlich mit links mal einen schönen strahl in die kiste gehauen.”

    richtig: http://www.fussballdaten.de/po.....ynamokiew/

  325. die haben den Europapokal auch dann geholt.

  326. ZITAT:
    “Ich schrub ja “er war”.”

    automatic message:
    Sie wurden gerade Opfer eines schalen Scherzes des IFK(!) Lehrerbots. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und wuenschen weiterhin einen schönen Tag.

  327. Jesses, da schaut man hier mal ausnahmsweise im Urlaub rein, um das allgemeine stimmungsbild nach unserer cl-kursnahme zu checken und dann so was.
    @docsnyder: i feel your pain. Nicht aufgeben!

    Ich dachte mir natürlich: easy, dann verpasst du ja bloß das Spiel gegen die Bayern. Wer konnte denn ahnen, dass ich das bereuen sollte?

    @polterpetra: Mittwoch lande ich wieder in FRA, treffen wir uns auf nen 6 Euro Kaffee im Terminal? ;)

  328. Ah..complainovic ist wieder im Lande. Sehr schön. Das gemeine Volk muss leider am Mittwoch für seinen sechs Okken Kaffee schaffen. Schade:-)

  329. Großartiges Bild von Chandler im Klassenbuch mit dem abgehängten Alaba im Hintergrund. Hätte ich gern als Poster… für nen Arbeitskollegen.

    Und schöne shice das mit Rebic. Hoffentlich ist es nichts schlimmeres. Ein Gacinovic in der Form vor 4 Wochen ist komplett unbrauchbar.

  330. … rundum zufridde. Nur mal so, in die Runde. Haltung ist ja wichtig.

  331. Zum Glück kann man die Ausfälle von zwei Außenbahnspielern diese Saison einigermaßen auffangen. Den Tarashaj kann ich nicht einschätzen und Gacinovic und Seferovic sind diese Saison nicht so dolle aber man hat zumindest keine Bauchschmerzen.War der Aigner eigentlich jemals verletzt?

  332. Wo ist die Verhälnismäßigkeit wenn Emre Mor der fast nichts gemacht hat zwei Speile Sperre bekommt und ein Stocker der eine Verletzung seines Gegners in Kauf nimmt drei Speile Sperre bekommt:

    eine für Mor und vier für Stocker wäre mein Urteil gewesen.

  333. ZITAT:
    “Wo ist die Verhälnismäßigkeit wenn Emre Mor der fast nichts gemacht hat zwei Speile Sperre bekommt und ein Stocker der eine Verletzung seines Gegners in Kauf nimmt drei Speile Sperre bekommt:

    eine für Mor und vier für Stocker wäre mein Urteil gewesen.”

    bravo.. Mit solchen Rechtsfragen sollte sich Gerhard Baum mal beschäftigen.

  334. Baum war schon imm er einer der gegen den Strom geschwommen ist.

    Seine heutigen Aussagen sind typisch für ihn…..

  335. Wir brauchen viel mehr Baum!

  336. ZITAT:
    “Wir brauchen viel mehr Baum!”

    Guck an. Diese FDP Wähler sind schon sehr…uneinig in der Sache. ..sach ich mal so
    Kein Wunder wo diese Partei steht. Langsam raff ich deren Untergang in allen Einzelheiten

  337. ZITAT:
    “Wir brauchen viel mehr Baum!”

    mit Äppeln dran, oder?

  338. BAUM!

    Die FDP Bad Vilbel wechselt mit wehenden Fahnen die Seiten.

  339. ZITAT:
    “BAUM!

    Die FDP Bad Vilbel wechselt mit wehenden Fahnen die Seiten.”

    Jetzt…wo der Baum ungefähr gefühlt 165 Jahre alt ist? Der trägt ja noch nicht mehr Äppel.

  340. Gute Güte, das Dornbusch-Heimspiel läuft hier ja eher selten. Jetzt weiß ich wieder, warum. Ein Hund im Adler-“Trikot”, ein Michael Hector mit immer-noch-“Anpassungsschwierigkeiten” an die BuLi-Regeln (don’t knall the Geschner wech), ein TV-eingespielter Winnie Schäfer mit Hessisch-Kurs … och nö.
    Dann lieber Bäume pflanzen. Abbelbäume.

  341. Das Heimspiel im HR ist nicht zu ertragen, ich schau das äusserst selten – zum fremd schämen – das hinterlässt bei mir immer den faden Beigeschmack des amateurhaften Dilettantismus. Dann klatschen die Claqueure im Hintergrund in einer Lautstärke, dass man permanent die Fernbedienung braucht, um das Gehör nicht zu strapazieren… Ehrlich? Die sollen sich auf Fußball konzentrieren. Punkt.

    wobei – letztens, als unser Jesus da war und der Schuri – das war lustig – Jesus meinte, er habe keine Anpassungsprobleme, Essen schmeckt wie daheim… Schuri fragte dann etwas ungläubig, ob die da in Madrid also auch Grie Soß ham?

    Mein Neffe übrigens hat mir Tage später dann erzählt, dass der “kleine Spanier mit dem aus Uruguay” immer vorbei kommen und bei ihm Burger essen… aha! Wenn das der Niko wüsste :)

  342. ZITAT:
    “Unterschreib ich, Krieger. Ich komme auch erst gerade runter von dem Trip gestern.

    Guten Morgen Frankfurt”

    ZITAT:
    “Die werden größenwahnsinnig!
    http://www.mopo.de/sport/hsv/h.....1;24924756

    “Mit einem Adler als ganz starkem Rückhalt”. Die werden schon sehen, wer den größeren Adler hat…