Eintracht Frankfurt 15.08.11 Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf

Und plötzlich ist es gar kein Spitzenspiel mehr, die Partie Eintracht Frankfurt gegen Fortuna Düsseldorf heute um 20:15 Uhr. Ja, viertel nach acht. Nicht halb neun. Die Zuschauer sollen direkt nach der Tagesschau zu Spocht-Eins umschalten und dann möglichst auch gleich dabei bleiben, ohne vorher durch belangloses Geschwätz gleich wieder dazu animiert zu werden den Kanal zu wechseln. Deshalb, und nur deshalb findet das Spiel am Montag um diese Uhrzeit statt. Auszubaden haben es die Stadionbesucher. Viel Spaß im Verkehrschaos rund ums Waldstadion — zum Spiel des Sechsten gegen den Siebten der Zweiten Fußballbundesliga. Eng geht’s zu an der Spitze des Unterhauses. Aber das haben wir ja so gewollt.

Ohne den verletzten Kapitän Pirmin Schwegler wird die Eintracht also das zweite Heimspiel der Saison antreten müssen. Im gestrigen Abschlusstraining brach der Schweizer nach 30 Minuten mit Rückenproblemen ab. Armin Veh hatte sich schon zuvor auf der Pressekonferenz festgelegt: Für Schwegler rückt Rode ins defensive Mittelfeld, Matmour geht auf die Außenposition. Ansonsten bleibt die Mannschaft wie in Braunschweig. Immer noch ein Thema sind mögliche Transfers (hier im Sinne von Abgängen) bis zum 31.08.2011. Dazu äußerte sich der Trainer gestern wie folgt

 

[audio:http://www.blog-g.de/audio/PK110814.mp3]

(MP 3 | ca. 2,4 MB)

 

Veh weiter

„Also wir haben doch nur drei Stürmer. Ich kann doch den jungen Alvarez nicht dazurechnen zu 100%, der letztes Jahr bei den Bayern-Amateuren kein Tor geschossen hat. Soll ich den als vierten Stürmer für den Aufstieg in die erste Liga dann einrechnen? Da habe ich drei Stürmer. Dann soll ich noch einen abgeben? Aber aufsteigen noch dazu, klar. Wenn wir ein bisschen mehr Geld zur Verfügung hätten dann würde ich noch was machen. Ich würde lieber noch jemanden holen als jemanden abgeben, weil ich’s immer noch für Notwendig halte. Weil ich immer noch nicht weiß was in der Innenverteidigung ist. Ich kann immer noch nicht einschätzen, zu 100%, ob derjenige auch das bringt was ich mir vorstelle. Da musst du ja noch was holen. Sonst muss ich ja immer drauf hoffen dass meinen zwei Innenverteidigern nichts passiert. Und ich weiß nicht wie lange das dauert bis der Junge soweit ist. Also ich würde eher was holen bevor ich was abgebe.

Also weiterhin Skepsis, was die Leistungsfähigkeit von Bell anbelangt. Und auch Bamba Anderson kann noch nicht endgültig eingeordnet werden.

Apropos Anderson: Der Brasilianer hat in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau ein paar interessante Einblicke in das Seelenleben eines Südamerikaners im kalten Deutschland gegeben. Daraus besonders bemerkenswert folgende Passage

„Haben Sie noch andere Kontakte in Frankfurt?

Ja, mit den Kollegen vom Team, vor allem mit Martin Fenin, Alex Meier, Pirmin Schwegler. Die hören Musik, sogar meine Samba-Musik, wir tanzen, toll.“

Tanzen mit Pirmin und Alex! Das vermag ich mir bei aller Fantasie nicht recht vorzustellen. Überhaupt wäre sowas vor ein paar Monaten noch undenbar gewesen. In Frankfurt tanzt man nicht. Basta.

***

Und jetzt tanzen wir uns die Verpflegung am Abend. Das Business-Class Menü zum Spiel gegen die ‚Tuna

Vorspeisen

Krustenbraten mit Gurken-Relish

Geräuchertes Welsfilet mit buntem Pfeffer

Broccoli-Schinkensalat in Apfel-Joghurt Dressing

Geschmorte Paprika mit gehobeltem Parmesan

Pflücksalat mit Kräutercroutons, Johannisbeeren und Vinaigrette

Hauptgerichte

Mediterraner Fischspieß auf Artischocken-Kartoffelgemüse

Gulasch von der Schweinekeule mit Pariser Karotten und Butterspätzle

vom Grill und aus dem Wok

Marinierte Hähnchenbrust mit Thai-Greencurry Sauce, Wokgemüse und Papayareis

Dessert

Mascarpone Orangencreme

Dekadenter Brownie

Eingeweckte Vanille-Ananas

Rohmilchkäse mit Trauben, Brotauswahl und Butter

in der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

***

Es ist angerichtet. Guten Appetit.

(Und wem das immer noch nicht genug der kann sich ja die Videofinken anschauen)

Schlagworte: ,

755 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. zu negativer Unterton. I dislike.

  2. „zu negativer Unterton.“

    Was? Das Tanzen von Bamba mit Pirmin und Alex?

  3. Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss, daher darf unsere Eintracht erst heute ran. Bamba hat also keine Kontakte zu Caio. Und Matmour darf mal zeigen, ob er auch von Anfang an Druck machen kann. Und Veh bekommt keinen IV, muß aber wohl einen Stürmer abgeben. Aus der IV-Geschichte der letzten Saison scheint man also nichts gelernt zu haben.

  4. Hat Pirmin also Samba-Rücken?

  5. @3 Wenn wir alle immer in ihrer eigenen

    Hälfte einschnüren, wovon wir ausgehen,

    verliert die Verteidigung an Bedeutung.

    Ergo:5-2 ist ein wahrscheinliches Resultat,

    wird’s häufiger geben als ein 1-0. Alles ist

    gut, für immer und ewig.

  6. ZITAT:

    “ Aber das haben wir ja so gewollt. „

    Nur für’s Protokoll: Ich habe das nicht so gewollt, will es noch immer nicht so und werde es auch nicht so wollen.

    Unterhaus saugt!

  7. Die Eintracht spielt heute.

    Tanzt!!

  8. Samba-Alex?…….kein Wunder bei seiner Fußballkunst

  9. Ist klar, Stammspieler abgeben und dann beim verpassten Aufstieg den frustierten Fans vorwerfen, diese hätten Lust am Untergang.

    Der Vorstand soll doch bitte so konsequent sein und öffentlich erklären, dass er nicht in der Lage ist, hier erfolgreichen Profifussball durchzuführen. Oder die Mannschaft gleich aus der Liga abmelden und noch ein bisschen in der Hessenliga weiterkicken..

  10. Ein schoener strauss an infos. Danke dafuer! Bunter pfeffer ist soo zwote liga. Man muss sich der realitaet wohl stellen.

  11. Ich mag keine dekadenten Brownies.

    Ansonsten erwarte ich ein ziemlich schweres Spiel. Schwegler wird nicht so leicht zu ersetzen sein. Unentschieden.

    Jaja und und wir geben Gekas nach Dubai ab die drei verblieben Stürmer werden sich nicht verletzen und jeder für sich 30 Tore markieren. Und für Jung liegt auch die Schubkarre bereit. Wichtig ist die Vorgabe des AR umzusetzen. Denn dort sitzt ja bekanntlicherweise der geballte Fußballsachverstand. Noch mehr als hier.

  12. ah, wieder mal prophylaktisches Geweine der Herren Holger M. und Gründel H.. Wat habt ihr doch für ne fiese Charakter.

  13. @Heinz: Kann Fenin RV?

  14. weghaun und dann Samba tanzen

  15. ZITAT:

    „Wichtig ist die Vorgabe des AR umzusetzen.“

    ah, nimmer „wir müssen verkaufen, sonst sind wir pleite“. Immerhin, langsam nähert man sich den Fakten an und kann den Hysterie-Button ungedrückt lassen.

  16. Genau umgekehrt Boccia.

  17. Die Ausländer nehmen uns den Strand weg. Endlich sagts mal einer.

  18. Hühnerhaufen. Das ist meine Prognose für den After-Tagesschau-Kick.

  19. @Mr.Boccia: Ich weine nicht, ich koche vor Wut. Und zwar wegen unseres unfähigen Vorstandes, der uns durch seine Borniertheit und den Dilettantismus erst dahin gebracht hat, wo wir jetzt sind. Und anscheinend alles dafür tut, dass wir dort auch bleiben.

  20. ZITAT:

    “ Kann Fenin RV? „

    Nein, aber den Grill explodieren lassen und saufen

  21. Ruhig Holger.. ganz ruhig;)))

  22. Guten Morgen zusammen.

    So eine Urlaubswoche mit fast ohne Zwischennetz ist Gold wert. Irgendwie.

    Geändert hat sich nichts. Irgendwie.

    Freuen tu ich mich trotzdem auf später. Irgendwie.

    Vor allem auf Euch Nasen. Definitiv.

  23. Eintracht ist so zwote Liga. Nicht mal Thunfisch gibts heut.

  24. concordia-eagle

    Irgendwie gibt es doch mehrere Züge an Veh, die mich an Skibbe erinnern.

    Ich konnte Fritzes Fußball nicht ausstehen. Aber Fritze selbst hätte gesagt:

    „Na und, wenn Gekas noch gehen sollte, habe ich mit Fenin, Hoffer und Alvarez 3 Stürmer für eine Sturmspitze. Und Köhler und Korkmaz können es auch. Und wenn sich Bamba verletzt, kann ich jederzeit bedenkenlos Bell oder Bellaid bringen. Ich vertraue jedem Spieler in meinem Kader.“

    Mir geht das „will, will, will“ unseres Trainers gepflegt auf den Senkel. Vielleicht nimmt er mal zur Kenntnis, dass er weder in Stuttgart noch Hamburg noch Wolfsburg angeheuert hat sondern bei einem 2. Ligisten und auch dort den höchsten Etat aller Konkurrenten zur Verfügung gestellt bekommt.

    Das gilt übrigens nicht nur für den Trainer sondern auch für einen nicht unbeträchtlichen Teil des Fanumfelds. Kleiner Hinweis:

    Es hilft uns null, wenn wir jedwede Kohle raushauen und dann aufgestiegen sind, ohne eine adäquate Erstligatruppe zusammenstellen zu können. Wenn andere trotz unseres Monsteretats aufsteigen haben Trainer, SD und VV Mist gebaut. Basta!

  25. @korken: Montage nach dem Urlaub werden durch Heimsiege erst erträglich.. ;-)) Wann bist du denn am GD?

  26. „Wann bist du denn am GD? „

    Geplanter Aufschlag gegen 1830 / 1845.

  27. korken: Bestätigt

    C-E: Wir haben aber auch nur so einen Monsteretat, weil wir ein halbes Dutzend teure Schwachköpfe verpflichtet haben, die nicht einen Schuss Pulver wert sind..

  28. Veh ist mit seine Sprache und seinen Forderungen Meister geworden. FF wird das sicherlich auch nochmal schaffen. Ganz sicher.

  29. Und wenn wir nicht aufsteigen ist der Trainer der Erste der geht. Bei den anderen bin ich mir nicht so sicher..

  30. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Veh ist mit seine Sprache und seinen Forderungen Meister geworden.“

    Dem Stuttgarter Umfeld zu Folge TROTZ Veh.

    Steppi wäre ohne Berg wahrscheinlich auch Meister geworden und?

  31. Ach Leute.

    Kennt ihr die Heisenbergsche Unschärferelation? Eine Aussage deren ist diese: Ort und Impuls eines Objektes kann man nicht gleichzeitig erfassen.

    Was ich sagen will: es ist nicht alles Gold was glänzt. (Wiederholung.) Wir haben 7 Punkte aus 3 Spielen. (Wiederholung.) Hätte mir das zu Saisonbeginn einer gesagt hätt ich gesagt: Spinner. (Wiederholung.) Die Saison ist zu früh da. (Wiederholung.) Vor dem 1.9. wissen wir gar nix. (Wiederholung.) Und nach dem 1.9. wissen wir erst was wenn der 34. Spieltag rum ist. (Wiederholung.)

  32. „Steppi wäre ohne Berg wahrscheinlich auch Meister geworden und?“

    Oha. Nicht alles was ein Vergleich ist hinkt. Manches schon.

  33. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Und wenn wir nicht aufsteigen ist der Trainer der Erste der geht. Bei den anderen bin ich mir nicht so sicher.. „

    Du meinst von den Verantwortlichen?

    HB ist dann 100% auch weg, bei BH weiß ich es nicht und einer, der das Umfeld kennt, muss nicht hinderlich sein.

    Von den Spielern hat eh kaum einer über 2012 hinaus einen Vertrag.

  34. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ „Steppi wäre ohne Berg wahrscheinlich auch Meister geworden und?“

    Oha. Nicht alles was ein Vergleich ist hinkt. Manches schon. „

    Warum hinkt der Vergleich? Ich habe nur gesagt, dass ein (fast) Meistertrainer nich allein ob dieses Titels automatisch ein Guter sein muss. Kann sein, ist evtl. sogar wahrscheinlich aber nicht zwingend.

  35. Wir sind nur noch zweite Liga, es gibt keinen Braten vom Brett mehr …

  36. MwA: Wie habe ich eigentlich die Aussage des Kapitäns zu deuten?

    „Als ich mich entschieden habe, die anderen Angebote nicht anzunehmen und in Frankfurt zu bleiben…“

    Wenn man Veh so zuhört klingt das für mich eher so, als habe Schwegler gar nichts zu entscheiden gehabt.

    Merkwürdig.

  37. Es ist doch allgemein üblich einem Verflossenen Dreck hinterherzuwerfen. Das Stuttgarter Umfeld mit Hundt , MV und ihrem komischen Präsidenten würde ich da nicht unbedingt als Maßstab nehmen. Die sind auch ein bissi deppert. Veh ist ziemlich überraschend Meister geworden und auch ziemlich souverän. Meister wohlgemerkt. Nicht Pokalsieger. Das wird man nicht durch Glück. Und wenn man sich die letzten Spiel der Eintracht in der Stepi- Saison anschaut, komme ich zum Schluß das der arme Alfons leider nicht der Schuldige ist. Anyway.

    Wir sind zum Aufstieg verdammt sonst ist der Arsch ab nächste Saison. Wir sind nicht die SPvvG Fürth.Ich sehe durchaus die von dir angesprochene Problematik, dennoch wäre mir eine Zittersaison in Liga 1 lieber.

    Mit Alvarez und Prinz Pilsje Martin ist kein Staat zu machen. Man mag ja von Gekas halten was man will, aber jede Schwächung der sportlichen Substanz erscheint mir als Ritt auf der Rasierklinge. Man sieht doch wie dicht die Mannschaften zusammenhängen. Ich kann die Vorgabe des AR- so es sie denn gibt- nicht nachvollziehen. Wenn es sie geben sollte, verstehe ich nicht warum derjenige der letztendlich der Verantwortliche für dieses vermeintliche finanzielle Desaster ist ,überhaupt noch hier arbeiten darf. Da bin ich ganz bei Holger.

  38. @37: Ach Stefan, ist doch eh egal. In diesem Gewerbe lügt doch einer mehr, als der andere..

  39. ZITAT:

    “ @Mr.Boccia: Ich weine nicht, ich koche vor Wut. Und zwar wegen unseres unfähigen Vorstandes, der uns durch seine Borniertheit und den Dilettantismus erst dahin gebracht hat, wo wir jetzt sind. Und anscheinend alles dafür tut, dass wir dort auch bleiben. „

    dann fahr in die Türkei und hau Skibbe eine aufs Maul.

  40. ZITAT:

    “ MwA: Wie habe ich eigentlich die Aussage des Kapitäns zu deuten?

    „Als ich mich entschieden habe, die anderen Angebote nicht anzunehmen und in Frankfurt zu bleiben…“

    Wenn man Veh so zuhört klingt das für mich eher so, als habe Schwegler gar nichts zu entscheiden gehabt.

    Merkwürdig. „

    der patti hatte sich doch auch für die eintracht entschieden. damals.

  41. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Veh ist mit seine Sprache und seinen Forderungen Meister geworden.“

    Dem Stuttgarter Umfeld zu Folge TROTZ Veh. …“

    Eher wurde Veh TROTZ des Umfelds Meister. Der Staudt hätte den doch am liebsten schon vor Anpfiff des ersten Spiels entlassen. Kein großer Name und so und den Seehundtrick kann der Veh ja bis heute nicht.

  42. Mal abgesehen von allen anderen Aspekten deiner Aussage, HG, verstehe ich nicht, wie du einen evtl. Gekasabgang als Schwächung betrachten kannst. Ja, ich habe das letzte Spiel gesehen, aber ich bin immer noch bei CE und sage, verkaufen.

  43. ZITAT:

    “ dann fahr in die Türkei und hau Skibbe eine aufs Maul. „

    Sehr gerne, aber das darf ich nicht. Das entspricht nicht den 10 Geboten des Vorstandes!

  44. ZITAT:

    „Veh ist ziemlich überraschend Meister geworden und auch ziemlich souverän.“

    souverän? Aha. Aber gut, Veh muss gross geschwätzt werden, damit man sich hinter ihm verstecken kann und gegen die annern Versager schiessen kann.

  45. @43

    bin auch dabei.

  46. ZITAT:

    “ Mal abgesehen von allen anderen Aspekten deiner Aussage, HG, verstehe ich nicht, wie du einen evtl. Gekasabgang als Schwächung betrachten kannst.“

    ganz einfach – Vorstand diese Meinung, HG die annere. Fundamentalopposition. Aus Prinzip dagegen. Wie in der Politik.

  47. „Ja, ich habe das letzte Spiel gesehen, aber ich bin immer noch bei CE und sage, verkaufen. „

    Mitunterschreib.

    Meine Sorge das sich alle auf den verlassen ist größer als die Sorge den nicht mehr zu haben.

  48. ZITAT:

    “ (…) Ja, mit den Kollegen vom Team, vor allem mit Martin Fenin, Alex Meier, Pirmin Schwegler. Die hören Musik, sogar meine Samba-Musik, wir tanzen, toll. „

    Tanzen mit Martin, Alex und Pirmin? Und dann womöglich noch nach südamerikanischen Rhythmen? Was soll das jetzt wieder? Hier wird net getanzt! Und wenn, dann sowieso nur der Name.

  49. @Gekasverkäufer: Dann aber auch bitte konsequent sein und sich von einer Zukunft im bezahlten Fußball verabschieden.

  50. ZITAT:

    “ @korken: Montage nach dem Urlaub werden durch Heimsiege erst erträglich.. ;-)) Wann bist du denn am GD? „

    Nach dem urlaub direkt auf montage? Respekt. Muss es nicht ‚montagen‘ heissen?

  51. ZITAT:

    “ @Gekasverkäufer: Dann aber auch bitte konsequent sein und sich von einer Zukunft im bezahlten Fußball verabschieden. „

    ??

  52. „?? „

    Holger sacht: Wenn Gekas fort = wir fort vom Fenster.

  53. ß, S-Bahn heut? 17.44 ab Erztown-City.

  54. Finds gut, dass Samba-Bamba gute Laune in die Truppe bringt. Allerdings schade, dass er die Namen seiner Mitspieler ständig verwechselt. Caio heißt der lustige Hüftenschwinger, nicht Pirmin…

  55. @52: siehe Heinz(38)

  56. @eßzett

    Weil Gekas alleine durch seine Präsenz jede Zweitligaabwehr nervös macht. Wir werden diese Tore brauchen.

    Ansonsten haben wir halt ein dickes Bankonto, gelle.

    Nein. Wir haben nicht mal das. Ansonsten haben wir ein Defizit ausgeglichen. Schön für die AG und schön für DR. Pröckl, dieses finanzielle Genie..

    Mir ist das ziemlich egal. Ich will bespaßt werden und zwar nicht mal für lau. Mein Platz war ganz schön teuer. Ich will zurück in die Liga. Und zwar bald. Meier kann ja nicht alles alleine machen.

  57. ZITAT:

    “ korken: Bestätigt

    C-E: Wir haben aber auch nur so einen Monsteretat, weil wir ein halbes Dutzend teure Schwachköpfe verpflichtet haben, die nicht einen Schuss Pulver wert sind.. „

    @ HolgerM – ich geb Dir um 1900 ein Bier aus, vielleicht hilft DIr das ja über den Tag ;-)

  58. ZITAT:

    “ @Gekasverkäufer: Dann aber auch bitte konsequent sein und sich von einer Zukunft im bezahlten Fußball verabschieden. „

    ja ja

  59. (…) Ja, mit den Kollegen vom Team, vor allem mit Martin Fenin, Alex Meier, Pirmin Schwegler. Die hören Musik, sogar meine Samba-Musik, wir tanzen, toll. “

    Das ist ein gutes Zeichen aus der Mannschaft. Vielleicht sollten alle Kritiker, die dauernd meckern, wenn es nicht läuft, auch mal einfach tanzen!

  60. „vkz.de/uploads/pics/phaeno_baldrian.jpg“

    Blümchensex? *duckundweg* *Schulschung*

  61. Macht euch mal keine Sorgen um mich, mir gehts hervorragend. ;-))

    Nachdem die Mannschaft letztes WE nach gefühlten Jahren endlich wieder begonnen hat, Fußball zu spielen, dachte ich Naivling tatsächlich, dass es eventuell wieder aufwärts gehen könnte.

    Ich war nur nicht darauf gefasst, dass hier soviele diesen positiven Effekt durch einen oder mehrere Verkäufe wieder abschwächen wollen.

    Ich freue mich trotzdem auf heute Abend und rechne mit einem Heimsieg!! Ätsch, mich macht ihr nicht fertig, ihr Arschkrampen ;-)

  62. ZITAT:

    Weil Gekas alleine durch seine Präsenz jede Zweitligaabwehr nervös macht.“

    mich macht seine präsenz auch nervös.

  63. schön, da wird schon wieder heftig gejammert hier, trotz (Fast)Spitzenspiel. Wenn ein Irrer richtig Geld für Gekas zahlen würde, dann wird er verkloppt. dennke ich mir. Mal sehen, ob er sich heute auch wieder die Seele aus dem Leib rennt.

    Also, net so uffresche. Nach dem klaren Heimsieg, sieht die Welt schon wieder anders aus.

  64. @pia

    ;)))

    @korken

    Kein GD heute. Treffen wir uns vor dem 35er, um keinen Kreis zu machen?

  65. ZITAT:

    „Ich war nur nicht darauf gefasst, dass hier soviele diesen positiven Effekt durch einen oder mehrere Verkäufe wieder abschwächen wollen.“

    ach, Holger. Grade mal Gekas steht zur Disposition. Ach, genau, Jung auch, der ja einigen nach bereits verkauft ist.

  66. „Treffen wir uns vor dem 35er, um keinen Kreis zu machen?“

    Bestätigt.

  67. kein Kreis? Bin dabei. Und vorher am GD, eintreffe irgendwann zw. 18:30 und 19 Hunnert.

  68. Gekas zu verkaufen ohne angemessenen Ersatz scheint mir zur Zeit auch keine so gute Idee. Wenn er eine gute Halbsaison spielt sind im Winter vielleicht sogar bessere Angebote da. Bis dahin kann man auch seriös einschätzen, ob andere Angreifer die Lücke füllen können. Die Gefahr, dass Gekas die Mannschaft schwächt, besteht doch nur, wenn der Trainer das Spiel mitmacht.

    Und überhaupt hätte ich gerne erst mal eine Bilanz gesehen, bevor ich mich zu weiteren möglichen Verkäufen äußere ;)

  69. Bilanzen, Verkäufe, Einkäufe, Launen, alles egal.

    Ich bin ja der Meinung das Genosse Rasender Falke uns die 2. Liga erklären soll. Der Kerl hat 20 Punkte im Tippspiel geholt. 20!!! Der muss die 2. Liga verstehen.

  70. @70

    Die nächste Bilanz die man sehen wird, ist die zum 31.12.2010 und das wird vermutlich im Oktober veröffentlicht.

    Ob da schon zu erahnen ist, was aktuell in der lfd. BWA zu sehen ist? Bezweifle ich.

  71. Hui,hui,hui,

    wie war das? Was macht einen guten Trainer aus? Antwort: Er sollte vor allem integer sein.

    Hm, ich will nicht alles schlecht machen, im Gegenteil: Veh macht einen guten Job, die Mannschaft scheint fit zu sein. Aber in dem Punkt wäre es wirklich wichtig, die GANZE Mannschaft zu stärken, in dem man allen Vertrauen schenkt.

    Wenn jetzt dauernd nach Neuzugängen geschrien wird und das auch noch mit der mangelnden Qualität des Rests begründet wird, wirkt sich das auch auf die Leute, denen man eingeschränkt oder nicht vertraut, sicher nicht günstig aus. Dabei darf man dann aber nicht nur den Einzelnen sehen, sondern auch die Auswirkungen des Einzelnen auf die gesamte Gruppe.

    Giftmischer sind überall. Am besten man bindet sie ein, in dem man sie lobt, aber sie nicht spielen lässt.

    Ich bin da wirklich bei Funkel. Man kann Spieler auch stark machen, in dem man ihnen Vertrauen schenkt und sich vor sie stellt.

    Veh´s Verhalten ist da in jedem Fall kontraproduktiv.

    Okay, Matchday……

    Was in Stuttgar war, das weiss ich nicht. Irgendeiner aus der Meistertruppe meinte mal, dass man auch ohne Tranier Meister geworden wäre. Insofern hinkt der Vergleich mit Stepanovic: ohne Stepi wäre die Eintracht auch Meister geworden…..

  72. @73 Momentan besteht tatsächlich noch die reale Gefahr, dass noch jemand verkauft wird. Von daher kann ich Veh verstehen. Ab dem 31.8. sollte er das lassen, sonst wird es skibbesk.

  73. Funkel. Seit gefühlten 15 Jahren immer wieder Funkel. Der Mentalrainer, Geistesriese und Taktikfuchs..

    Wirklich schade, dass wir unter ihm und seinen Charakterköpfen nur ganz knapp an der Meisterschaft vorbeigeschrammt sind. Wie nee ?? Dann wenigstens an der Meisterschaft der Herzen. Auch net? Komisch.

  74. Zu #1:

    Im Eingangsbeitrag Absatz 1 zu viel Sarkasmus. Ab Absatz 2 guter Journalismus. Nur der Satz und das „Basta“ vor dem Menüplan tut nicht not.

    O.k., Meinungsfreiheit halt.

    Ich find´s gut, was die FAZ da zitiert:

    „Es herrscht viel Freude auf das Spiel. Das ist doch eine herrliche Geschichte, sich mit einer Mannschaft wie Frankfurt zu messen.“ Sagt Norbert Meier.

    Und wir SGEler sollten uns freuen, eine „Mannschaft wie Frankfurt“ zu sehen und anzufeuern, ohne Wenn und Aber und Dislike…

  75. ZITAT:

    “ „Treffen wir uns vor dem 35er, um keinen Kreis zu machen?“

    Bestätigt. „

    Hat ja gegen Pauli gut geklappt. :)

    Will aber auch keinen Kreis mehr! Die Fortuna hauen wir auch so wie eine leere Flasche vom der Tischkante. :)

  76. hach ja, der Fußball unter Funkel. Das war Defensiv-Feuerwerk vom Feinsten..

  77. Ich geh jetzt Mal ins Forum. Muss jetzt mal wieder auf die Höhe der Zeit kommen, falls mich jemand ansprechen sollte, der irgendwie meint, ich hätte mit dem ganzen irgendetwas zu tun.

  78. Funkel = Rumpelfußball

    brauche mer gar net mehr.

    Der Veh gefällt mir immer noch, mit seiner leicht sarkastischen Art. Und den Kilchenstein würde ich mal abmahnen, tippt der doch auf ein 2:2. Der Watz aber glaubt brav an einen Heimsieg, wie ich auch.

  79. @75 Sei beruhigt. Spätestens wenn wir aufgestiegen sind und dreimal die Klasse gehalten haben ist das Thema durch ;)

  80. Falls Gekas am 1.9. noch in Frankfurt sein sollte, rechne ich mit keinem weiteren Saisontor seinserseits und Kilometerleistungen im Minusbereich.

  81. ZITAT:

    “ Funkel. Seit gefühlten 15 Jahren immer wieder Funkel. Der Mentalrainer, Geistesriese und Taktikfuchs..

    Wirklich schade, dass wir unter ihm und seinen Charakterköpfen nur ganz knapp an der Meisterschaft vorbeigeschrammt sind. Wie nee ?? Dann wenigstens an der Meisterschaft der Herzen. Auch net? Komisch. „

    Pokal. Ganz knapp am Pokalsieg vorbei.

  82. Nur einer tanzt in Frankfurt Samba!

    Jay Jay

  83. Jetzt sind wir also wieder thematisch bei Gekas und dem Isegrimm angekommen?

    Leute, es ist Matchday!

    Ich erhoffe mir, trotz Heimkomplex, eine Heimmannschaft, die mit dem gleichen Verve wie in Braunschweig, den Gegner von Beginn an attackiert und unter Druck setzt. Aus Komplex wird Stärke. Das nennt man dann Konfrontationstherapie.

  84. ZITAT:

    “ @75 Sei beruhigt. Spätestens wenn wir aufgestiegen sind und dreimal die Klasse gehalten haben ist das Thema durch ;) „

    Na, man wird doch noch schreiben dürfen, dass nicht alles schlecht war…..beim Funkel!?!

  85. Apropos polier – HOTTE,jetzt sofort!

  86. ZITAT:

    “ Funkel. Seit gefühlten 15 Jahren immer wieder Funkel. Der Mentalrainer, Geistesriese und Taktikfuchs..

    Wirklich schade, dass wir unter ihm und seinen Charakterköpfen nur ganz knapp an der Meisterschaft vorbeigeschrammt sind. Wie nee ?? Dann wenigstens an der Meisterschaft der Herzen. Auch net? Komisch. „

    Zumindestens konnte ich unter FF Montags morgens unser Ergebnis vom Wochenende in der Zeitung lesen!

    Gruss Rainer

  87. @82:

    Genau. Und alle drei Wochen ein Eigentor…

  88. @89: Nö. Dafür müsste man ja den langen Weg zum eigenen Strafraum gehen.

  89. ZITAT:

    „Zumindestens konnte ich unter FF Montags morgens unser Ergebnis vom Wochenende in der Zeitung lesen!“

    hehehehe

  90. ZITAT:

    “ Zumindestens konnte ich unter FF Montags morgens unser Ergebnis vom Wochenende in der Zeitung lesen! „

    Wenn man nicht gerade in der Aufstiegssaison war und Du-Ri Cha Eintracht Trier nach Hause geschickt hätte…

  91. ZITAT:

    “ @Mr.Boccia: Ich weine nicht, ich koche vor Wut. Und zwar wegen unseres unfähigen Vorstandes, der uns durch seine Borniertheit und den Dilettantismus erst dahin gebracht hat, wo wir jetzt sind. Und anscheinend alles dafür tut, dass wir dort auch bleiben. „

    iLike

  92. ZITAT:

    “ iLike „

    Nicht nur Du.

  93. @37 Schwegler-Interview:

    Da bin ich beim 1. Lesen auch drüber gestolpert. Vermute aber, dass es die Angebote bereits gab, als der Abstieg noch nicht feststand. So interpretiere ich jedenfalls die beiden Aussagen zur Nationalmannschaft:

    „Eine Vorahnung [nicht nominiert zu werden] hatte ich aber schon. Ich habe es kommen sehen.“

    „Als ich mich entschieden habe, die anderen Angebote nicht anzunehmen und in Frankfurt zu bleiben, konnte ich ja ahnen, dass das so kommt.“

    Ich sehe da einen zeitlichen Abschnitt dazwischen. Das „das so kommt“ interpretiere ich mit „dem Abstieg“, während die andere Vorahnung auf die Nicht-Nominierung bezogen ist.

    Alle Unklarheiten beseitigt?

  94. Zum heutigen Spiel: mit Pirmin hätte ich 2;1 getippt jetzt fürchte ich wirds wohl wieder ein Remis (der Heimkomplex). Was die Finanzen betrifft, die sollen versuchen im Pokal soweit wie möglich zu kommen, dann

    erübrigt sich auch das Gerede von Verkäufen. Am

    besten ich tippe wie gegen Braunschweig für den Gegner dann gewinnt die Eintracht. Für die Eintracht tippen hat mir noch nie Punkte gebracht!

  95. 4:1 wirds. Feddisch.

  96. Mir hat immer gegen die Eintracht tippen Punkte gebracht, vor allem in der letzten Rückrunde……

  97. ZITAT:

    “ 4:1 wirds. Feddisch. „

    Yepp

  98. Düsselwegwumms!

  99. ZITAT:“ Alle Unklarheiten beseitigt? „

    Nee, nicht so ganz. Wenn Schwegler alle Angebote abgelehnt hätte, warum muss dann der Trainer immer wieder betonen, dass er ihn auf gar keinen Fall abgeben wird? Ich meine … hey, prima, der Spieler bleibt auf jeden Fall, weil er bleiben will? Das hätten die sicher irgendwann mal kommuniziert.

  100. wichtig ist aufm Platz

  101. „Das hätten die sicher irgendwann mal kommuniziert. „

    Unsere so hochbegabte Marketing-Öffentlichkeitsarbeits-Kommunikationsabteilung? Im Leben nicht.

  102. Vielleicht bekam er ja nen neuen Vertrag?

  103. ZITAT:

    “ „Das hätten die sicher irgendwann mal kommuniziert. „

    Unsere so hochbegabte Marketing-Öffentlichkeitsarbeits-Kommunikationsabteilung? Im Leben nicht. „

    Dann haben sie’s wohl nicht mal dem Trainer gesagt.

  104. ZITAT:

    “ Das hätten die sicher irgendwann mal kommuniziert. „

    Sich über Kommunikation im Zusammenhang mit unserem Verein des Herzens zu unterhalten ist wie mit einem Blinden über Farbe zu reden.

  105. „Dann haben sie’s wohl nicht mal dem Trainer gesagt. „

    Auch das sei angesichts vielfältiger Erfahrungen nicht unbedingt verwunderlich.

  106. Auffällig, daß bei EF inzwischen die Trainer dafür zuständig sind, die größere sportliche Linie zu denken.

    Als würde ein Arzt versuchen, einen Patienten dezidiert mit dessen Krankheit zu konfrontieren, dieser aber schaute zur Decke und sagte: „Ja. Interessant. Machen Sie’s einfach weg, Doc, okay? Machen Sie, daß es aufhört.“

  107. @104 oder es war schlichtweg Liebe.

  108. Montage nerven. Montage an denen man dem Spiel unsere Eintracht entgegen fiebert noch deutlich mehr.

    Gefühlt ist es mittlerweile 26:38 Uhr.

  109. Jung, ehrgeizig, hungrig: Marcel Titsch-Rivero. Eine dieser Eigenschaften trift auch auf mich zu. Mahlzeit.

  110. „Gefühlt ist es mittlerweile 26:38 Uhr. „

    Meine gefühlte Uhr läuft rückwärts.

  111. ZITAT:

    “ Jung, ehrgeizig, hungrig: Marcel Titsch-Rivero. Eine dieser Eigenschaften trift auch auf mich zu. Mahlzeit. „

    Ich rate zu dekadenten Brownies.

  112. „Ich rate zu dekadenten Brownies“

    Cheeseburger, Mägges Südbahnhof. Jetzt.

  113. Optimierte Sportlernahrung bei EF

  114. @113/114

    Die Labberbrötchenhälften sind Arsch. Der wertvollen Empfehlung hinsichtlich der Brownies kann ich aber leider auch nicht folgen, da der Chinamann mich sonst nicht versteht.

  115. Die Bochumer haben am Freitag übrigens schon „Funkel raus!“ gebrüllt. Nur mal so… ;-)

  116. ZITAT:

    “ Das hier finde ich hochinteressant

    http://www.derwesten.de/sport/.....64421.html

    Drüben gäbe es Bilder, so man denn auf die Seite zugreifen könnte.

  117. Strafanzeige. Ganz klar.

  118. Hochfrequenzbeschallung?

    Bestrafen. Lizenzentzug. Feddisch.

  119. ZITAT:

    “ Die Bochumer haben am Freitag übrigens schon „Funkel raus!“ gebrüllt. Nur mal so… ;-) „

    Funkel sollte dringend mal eine Frau Raus heiraten.

  120. „Chinaman is not the preferred nomenclature. Asian-american please.“ (Walter Sobchak, The Big Lebowski, 1. Akt. 3. Aufzug)

  121. Aus der DFL-Spielordnung

    8. Stadionbeschallung und Anzeige-/Videotafeln

    1. Der Einsatz von Beschallungsanlagen sowie Anzeige- und Videotafeln ist unter den Aspekten der Information und Unterhaltung der Stadionbesucher sowie zur Vermittlung von Werbebotschaften gestattet.

    Der Einsatz dieser Medien hat so zu erfolgen, dass der sportliche Verlauf des Spiels nicht beeinträchtigt wird, Spieler und Schiedsrichter/-Assistenten nicht gestört oder irritiert werden und das Fair-Play-Gebot, insbesondere gegenüber der Gastmannschaft und deren Spielern und Offiziellen, Beachtung findet. Werden über diese Medien Werbebotschaften vermittelt, so ist vom Veranstalter sicherzustellen, dass diese dem Ansehen der Lizenzligen und des Fußballsports nicht schaden.

    2. Die Stadionbeschallung darf vor und nach dem Spiel sowie in der Halbzeitpause uneingeschränkt zum Einsatz gebracht werden. Während des laufenden Spiels darf sie ausschließlich zum Zwecke der Bekanntgabe wesentlicher spielbezogener Informationen für die Stadionbesucher, z.B. Ein- und Auswechslungen, genutzt werden. Ausgenommen davon sind Spielunterbrechungen nach Torerfolgen, bei welchen auch kurze Unterhaltungselemente, z.B. Musikeinspielungen, möglich sind.

    Zwischen-, Halbzeit- und Endergebnisse anderer Spiele dürfen bekannt gegeben werden. Eine Kommentierung ist untersagt.

    3. Anzeige- und Videotafeln dürfen während des gesamten Veranstaltungszeitraums, d.h. auch während des laufenden Spiels, zum Einsatz gebracht werden. Die Nutzung der Anzeige- und Videotafeln zur Vermittlung von Werbebotschaften in Form von Bewegtbildern beschränkt sich auf die Zeiträume vor und nach einem Spiel sowie während der Halbzeitpause.

    Da verstößt aber so mancher Verein dagegen.

  122. tja, Onkel Dieterle darf sich halt alles erlauben. Ich sehe den falschen Fuffziger schon wieder loseilen, Befehle entgegenzunehmen, wie er sich denn zu verhalten habe.

  123. Kurzfristig noch abzugeben für heute Abend:

    1x Stehplatzkarte Block 36 – Kostenpunkt: 10€ – Übergabe heute abend am Gleisdreieck.

    Bei Interesse bitte e-mail an ascheberscher(ät)gmx(punkt)eu

  124. „Da verstößt aber so mancher Verein dagegen. „

    Dieser Eckball wird Ihnen präsentiert von EDEKA ;-)

  125. gebührenfinanziert:

    +++ Auch Korkmaz muss passen +++

    Nach Kapitän Pirmin Schwegler (Rückenprobleme) muss Eintracht Frankfurt im Heimspiel am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf auch auf Mittelfeldmann Ümit Korkmaz verzichten. Der Österreicher fällt wegen eines grippalen Infekts aus. Erstmals im Kader steht dagegen Neuzugang Dominik Schmidt, der seinen konditionellen Rückstand mittlerweile aufgeholt hat.

  126. @125

    Dieser fette Mainzer. Eklisch.

  127. Vielleicht ist ja so, daß erst Schwegler dachte, daß er entscheiden darf. Dann dachte der Trainer, daß er entscheiden darf. Und inzwischen wissen beide, daß der AR entscheidet, wer bleibt und wer geht.

    Und, hey, wenn Schwegler woanders mehr Kohle verdient, dann geht er doch sicher. Ein Verein, welcher der Eintracht 3-5 Mio. an Ablöse zahlt, dürfte Schwegler auch mehr Gehalt zahlen. Also ginge er. Kapitän hin oder her. Für die Nati ist die 1. Liga eh besser.

    Das paßt dann ungefahr auch zu seinem „ich bleibe, ich gehe, mal schaun, ich bleibe“ seit dem Dortmund-Spiel.

  128. ZITAT:

    “ gebührenfinanziert:

    +++ Auch Korkmaz muss passen +++

    Nach Kapitän Pirmin Schwegler (Rückenprobleme) muss Eintracht Frankfurt im Heimspiel am Montagabend gegen Fortuna Düsseldorf auch auf Mittelfeldmann Ümit Korkmaz verzichten. Der Österreicher fällt wegen eines grippalen Infekts aus. Erstmals im Kader steht dagegen Neuzugang Dominik Schmidt, der seinen konditionellen Rückstand mittlerweile aufgeholt hat. „

    net, dass Du jetzt daheim bleibst…

  129. ZITAT:

    “ Das hier finde ich hochinteressant

    http://www.derwesten.de/sport/.....64421.html

    Dilletanten.

    Wenn schon, denn schon:

    http://de.engadget.com/2008/12.....requenz-a/

  130. weil Schmidt im Kader ist? Och, ich habe ja nix gegen ihn. ;-))

  131. ZITAT:

    “ weil Schmidt im Kader ist? Och, ich habe ja nix gegen ihn. ;-)) „

    Wo steht denn wer im Kader ist?

  132. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ weil Schmidt im Kader ist? Och, ich habe ja nix gegen ihn. ;-)) „

    Wo steht denn wer im Kader ist? „

    ich beziehe mich rein auf die gebührenfinanzierte Nachricht. Die müssen es ja wissen.

  133. Viel simpler: Schwegler verdient in Ffm so viel, dass der Schmerz, auf die Nati verzichten zu müssen, nur kurz auftrat und dann vom Kontoauszug überlagert wurde.

    Und ob er am Ende 30 oder 40 Länderspiele hat….

    für die EM wird es für die Schweizer sowieso nicht reichen. Und danach werden die Karten neu gemischt, die Verträge neu unterschrieben.

  134. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Drüben gäbe es Bilder, so man denn auf die Seite zugreifen könnte. „

    Ah, jetzt:

    http://img709.imageshack.us/im.....o0222s.jpg

    http://s1.directupload.net/fil.....vb_jpg.htm

    http://img190.imageshack.us/im.....enheim.png

    Das kann man doch optimieren. Wie wärs mit CS-Gas aus ner Sprinkleranlage. Am besten schon vor dem Spiel.

  135. OT: wie passend, ok, bis aufs Alter ;-)

    “ Gründel, der in zwei Monaten 35 Jahre alt wird, fehlt die Grundschnelligkeit. Wenig verwunderlich hat er nach der langen Verletzungspause auch Schwierigkeiten, dem Tempo zu folgen. „

  136. Schnelligkeit ist nicht alles Thorsten. Nirgendwo.

  137. Anner Sach: Konzepttrainer:

    Hyballa – Aachen – 4 Spiele – 0 Punkte – 1:8 Tore

    Foda – Graz – 4 Spiele – 5 Punkte – 4:6 Tore

    Solbakken – Köln – 2 Spiele – 0 Punkte – 1:8 Tore

    Bislang ist Veh also nicht die schlechteste Wahl.

  138. Btw: auch wenn es erst 2. Spieltage sind: kennt jemand den derzeitig besten Torschützen der 1.Liga???

    175.000 Euro hat Augsburg dafür an den Richard-Herrmann-Platz überwiesen…..

  139. „Btw: auch wenn es erst 2. Spieltage sind: kennt jemand den derzeitig besten Torschützen der 1.Liga???“

    Bei Dir ist Sonntags das Internet immer kaputt, stimmst?

  140. ZITAT:

    “ „Btw: auch wenn es erst 2. Spieltage sind: kennt jemand den derzeitig besten Torschützen der 1.Liga???“

    Bei Dir ist Sonntags das Internet immer kaputt, stimmst? „

    Telekom-Kunde. :)

  141. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Btw: auch wenn es erst 2. Spieltage sind: kennt jemand den derzeitig besten Torschützen der 1.Liga???“

    Bei Dir ist Sonntags das Internet immer kaputt, stimmst? „

    Telekom-Kunde. :) „

    1:0 für Dich !!!

  142. @51 Hassishfoot:

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    Nach dem urlaub direkt auf montage? Respekt. Muss es nicht ‚montagen‘ heissen? „

    „montagen“ ist falsch, es muss montieren heißen.

  143. ZITAT:

    “ Anner Sach: Konzepttrainer:

    Hyballa – Aachen – 4 Spiele – 0 Punkte – 1:8 Tore

    Foda – Graz – 4 Spiele – 5 Punkte – 4:6 Tore

    Solbakken – Köln – 2 Spiele – 0 Punkte – 1:8 Tore

    Bislang ist Veh also nicht die schlechteste Wahl. „

    Das hat auch meines Wissens nach noch keiner behauptet.

  144. „Das hat auch meines Wissens nach noch keiner behauptet. „

    hmmmm, wer hat ihn denn mit Skibbe verglichen??

  145. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Btw: auch wenn es erst 2. Spieltage sind: kennt jemand den derzeitig besten Torschützen der 1.Liga???“

    Bei Dir ist Sonntags das Internet immer kaputt, stimmst? „

    Telekom-Kunde. :) „

    1:0 für Dich !!! „

    Nein, aber da hat das Internet frei! :-p

  146. ZITAT:

    “ Das hier finde ich hochinteressant

    http://www.derwesten.de/sport/.....64421.html

    Unglaublich. Absolut unfassbar. Die von Hopp zitierte Reaktion macht tatsächlich glauben, dass er das Ding platziert haben könnte. Wenn dem so wäre…. mir fehlen die Adjektive.

  147. beschäftigt die Eintracht in allen Bereichen eigentlich nur Versager? Was haben die, die für die IT zuständig sind, eigentlich gelernt?

  148. „Die von Hopp zitierte Reaktion macht tatsächlich glauben, dass er das Ding platziert haben könnte.“

    Jep. Aber „unglaublich“ wäre das nicht.

  149. ZITAT:

    “ Das kann man doch optimieren. Wie wärs mit CS-Gas aus ner Sprinkleranlage. Am besten schon vor dem Spiel. „

    Vielleicht kann man den ersten Feldversuch diesbezüglich in Dresden, in der „Glücksgas-Arena“ unternehmen?

  150. ZITAT:

    „… wenn dem so wäre…. mir fehlen die Adjektive. „

    …gibt es in Südhessen eh net so viele von, passt schon ;-)

  151. ich mir vollkommen sicher, dass die das Ding da platziert haben. Wäre ja noch schöner, wenn der Pöbel dem edelen König Dietmar mit seinem Gesang nicht huldigen dürfe. Arschkriecher braucht der, so wie den falschen Fuffziger.

  152. „Jep. Aber “unglaublich” wäre das nicht.“

    Findest du? Wo leben wir denn? Ich bin tatsächlich fassunglos.

  153. ZITAT:

    “ „Die von Hopp zitierte Reaktion macht tatsächlich glauben, dass er das Ding platziert haben könnte.“

    Jep. Aber „unglaublich“ wäre das nicht. „

    Nö, eher folgerichtig..

  154. @ hoffendings: unglaublich.

    dass hopp sich geäussert hat, und dazu noch auf welche art und weise, lässt mich vermuten, dass er nicht ganz unwissend war. der hat doch irgebdwie den realitätsbezug verloren.

    „Wer mich 90 Minuten lang permanent beleidigt, sollte nicht so empfindlich reagieren“, sagte der Gesellschafter zu der Rhein-Neckar-Zeitung. „Wenn die BVB-Fans Anzeige erstatten, dann müsste ich 200 Anzeigen wegen Beleidigung erstatten.“

    das müsste eigentlich zu einer platzsperre führen.

  155. ah. danke old-peter!

  156. ZITAT:

    “ „Die von Hopp zitierte Reaktion macht tatsächlich glauben, dass er das Ding platziert haben könnte.“

    Jep. Aber „unglaublich“ wäre das nicht. „

    geh mal rüber ins Forum und schau dir die Bilder an. da sieht man den Gehörschutz des dafür abgestellten Mitarbeiters

  157. ZITAT:

    “ „Das hat auch meines Wissens nach noch keiner behauptet. „

    hmmmm, wer hat ihn denn mit Skibbe verglichen?? „

    Keine Ahnung ich nicht. Ich habe nur einen einzigen Punkt in einer vielschichtigen Trainertätigkeit herausgegriffen, na gut vieleicht 2 ;-)

    Aber weder konditionell noch taktissch kann ich bisher irgendwelche Ähnlichkeiten finden.

  158. Sowas kann die FR ja auch mal aufgreifen.

  159. ZITAT:

    “ Findest du? Wo leben wir denn? Ich bin tatsächlich fassunglos. „

    Ähm, Du kannst Dich aber schon an die ‚Ufftata, Ufftata‘-Boxen bei unserem letzten Besuch im Gästebereich erinnern, die immer ganz zufällig dann angingen, wenn’s um des Hopps Mutters Profession ging?

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Die von Hopp zitierte Reaktion macht tatsächlich glauben, dass er das Ding platziert haben könnte.“

    Jep. Aber „unglaublich“ wäre das nicht. „

    geh mal rüber ins Forum und schau dir die Bilder an. da sieht man den Gehörschutz des dafür abgestellten Mitarbeiters „

    Forum ist tot, hier sind die Bilder in #135

  161. Und das bleibt jetzt so stehen oder was? Also das wäre jetzt mal eine Riesenfandiskussion wert, mehr als diese Pyrokacke zum Beispiel.

  162. ZITAT:

    “ geh mal rüber ins Forum und schau dir die Bilder an. da sieht man den Gehörschutz des dafür abgestellten Mitarbeiters „

    Oder klick halt einfach diesen Beitrag an. :)

  163. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ geh mal rüber ins Forum und schau dir die Bilder an. da sieht man den Gehörschutz des dafür abgestellten Mitarbeiters „

    Oder klick halt einfach diesen Beitrag an. :) „

    Du wirst es nicht glauben Das habe ich gemacht. Komischerweise kann ich es hier nicht sehen drüben aber schon. Vermaledeite Technik. Aber wahrscheinlich liegt das eh an mir.;)

    Fandiskussion? Woher denn. Das wird unter “ Hoffenheim“ abgehandelt. Bei so einem Blockbustertitel klickt man natürlich drauf.

  164. Habe arge Bedenken, was den Ersatz von Pirmin angeht. Rode ist da zu unsauber im Passspiel, auch zu fehlerhaft.

    Desweiteren warne ich vor Beister. Flinker Mann, auch mit Ball schnell. Gegen Gordon und unsre hochstehende Kette könnte der Probleme machen.

  165. ZITAT:

    “ „Jep. Aber “unglaublich” wäre das nicht.“

    Findest du? Wo leben wir denn? Ich bin tatsächlich fassunglos. „

    Tatsächlich?? Heutzutage ist es so, dass du Politiker und Staatsmänner ungestraft beleidigen und kritisieren kannst. Aber sowas ist ein absolutes No-Go bei Konzernlenkern mit ihrem Stab von Arschkriechern und Ja-Sagern.

    Und wer so etwas wagt, den trifft halt die volle Härte und der Einfallsreichtum des Despoten. Sowas passiert halt in geschlossenen undemokratischen Systemen.

    Das einzig erstaunliche ist, dass du darüber fassungslos bist.. ;-)

  166. Ihr beleidigt mich den ganzen Tag. Passiert auch nix.

  167. ZITAT:

    “ Ihr beleidigt mich den ganzen Tag. Passiert auch nix. „

    Du bist auch nicht mein Chef. GOTT SEI DANK !!! ;-))

  168. Übertreibe ich oder was?

    Ich beschalle Menschen mit was auch immer, um missliebige Situationen zu beenden. Dabei vertraue ich auf die Pawlow´schen Erkenntnisse, was Hunde lernen können, können Fans wohl auch. Geht´s noch?

    HGs Assoziation weiter oben bezüglich Begasung drängt sich geradezu auf.

  169. ZITAT:

    “ Sowas kann die FR ja auch mal aufgreifen. „

    Sollte sie sogar.

  170. „Übertreibe ich oder was?“

    Nein, tust du nicht. Ich finde es, wenn es denn so ist, nur keinesfalls „unglaublich“. Mich wundert das überhaupt nicht.

  171. ZITAT:

    “ Übertreibe ich oder was? … „

    Ne, absolut nicht. Nur Deine Verwunderung verwundert.

  172. In der zweiten Liga wird man nicht mal mehr beschallt.

  173. Finde die Tormusik in Hoffenheim übrigens wesentlich unangenehmer als jeden Hochfrequenzton…

  174. Gilt zutexten auch als so ne Art Beschallung?

  175. ZITAT:

    “ Gilt zutexten auch als so ne Art Beschallung? „

    bei dir nicht, Heinz

  176. Schad;)

  177. Zum Thema Hochfrequenz:

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....53,00.html

    Weiter unten kann man testen, ob man es hört.

    Ergebnis bei mir: taub.

    Ergo: Alter Sack.

  178. @ß: Dass moralische Verkommenheit bei handelnden Figuren wie Hopp (aber auch ganz vielen anderen) bereits als Normalität angenommen und schulterzuckend darüber weggegangen wird, ist der eigentliche Skandal.

    Aber was wird passieren? Ein paar Gutmenschen werden sich aufregen, vielleicht gibts auch ein Presseecho, eventuell eine Untersuchung und dann wird sich Hopp unter Mithilfe seiner vielen Helfershelfer in den Medien und der DFL windelweich aus der Affäre ziehen.

    Ich wüsste eine praktikabele Lösung, aber ich werde einen Teufel tun, sie hier reinzuschreiben.

  179. ZITAT:

    “ @ß: Dass moralische Verkommenheit bei handelnden Figuren wie Hopp (aber auch ganz vielen anderen) bereits als Normalität angenommen und schulterzuckend darüber weggegangen wird, ist der eigentliche Skandal.

    Wo fängt bei Dir denn „moralische Verkommenheit“ an?

  180. ZITAT:

    “ Zum Thema Hochfrequenz:

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....53,00.html

    Weiter unten kann man testen, ob man es hört.

    Ergebnis bei mir: taub.

    Ergo: Alter Sack. „

    iwo. selektierte wahrnehmung. hat man ja schon alles gehört… ;)

  181. @184: Oje, das sprengt den Rahmen hier aber völlig. Hopp jedenfalls ist jedenfalls lange nicht der Anfang, sondern ein trauriger Höhepunkt.

  182. Hopp ist nicht das Problem. Problematisch sind Menschen die auf neue Situationen nicht reagieren. Weil sie es entweder nicht wollen oder nicht können. Oder beides.

  183. „Ich wüsste eine praktikabele Lösung, aber ich werde einen Teufel tun, sie hier reinzuschreiben. „

    HG als Anwalt beauftragen? Wäre allerdings nah dran am Packt mit dem Belzebub.

    Hoppsche Moral verwundert nicht, wenn Fan aufmerksam das Geschäft verfolgt. Regt mich aber auf.

    Schweglersche Worte verwundern nicht, wenn Fan aufmerksam das Geschäft verfolgt. Regt mich aber auch auf.

    Yeah! Jetzt hab ich auch am Montag dieses Feeling für einen guten Stadionbesuch.

  184. Boah, das zieht sich heute aber auch.

    Gefühlt isses jetzt 32:18 Uhr.

  185. Wie kein Spitzenspiel? MEISTER-Treffen!

  186. ZITAT:

    “ Boah, das zieht sich heute aber auch. „

    Allerdings.. Immer noch gut zwei Stunden bis Feierabend

  187. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Boah, das zieht sich heute aber auch. „

    Allerdings.. Immer noch gut zwei Stunden bis Feierabend „

    wenns bloss nur noch 2 Stunden wären. Ächz. Montagsspiel ist scheisse.

  188. ausserdem habe ich heute gefühlten Feiertag.

  189. Stimmt, aber nach Feierabend gehts wenigstens zügig voran. Nach Hause, kurze Runde mit Herrn Hund, umziehen und ab ans GD. Da bleibt keine Zeit zum meckern und lamentieren.. ;-)

  190. ZITAT:

    “ @ß: Dass moralische Verkommenheit bei handelnden Figuren wie Hopp (aber auch ganz vielen anderen) bereits als Normalität angenommen und schulterzuckend darüber weggegangen wird, ist der eigentliche Skandal.

    Aber was wird passieren? Ein paar Gutmenschen werden sich aufregen, vielleicht gibts auch ein Presseecho, eventuell eine Untersuchung und dann wird sich Hopp unter Mithilfe seiner vielen Helfershelfer in den Medien und der DFL windelweich aus der Affäre ziehen.

    Ich wüsste eine praktikabele Lösung, aber ich werde einen Teufel tun, sie hier reinzuschreiben. „

    Das ist schön wenn man selber nix schreiben muss. DaZke.

  191. @189 Bei der Zeitdilatation (aus lat.: dilatare ‚ausbreiten‘, ‚aufschieben‘) handelt es sich um ein Phänomen der Relativitätstheorie. Befindet sich ein Beobachter im Zustand der gleichförmigen Bewegung bzw. ruht er in einem Inertialsystem, geht nach der speziellen Relativitätstheorie jede relativ zu ihm bewegte Uhr aus seiner Sicht langsamer.

    Was auch immer Wiki zu uns sagen will: es ist ZÄH.

  192. ZITAT:

    “ Stimmt, aber nach Feierabend gehts wenigstens zügig voran. Nach Hause, kurze Runde mit Herrn Hund, umziehen und ab ans GD. Da bleibt keine Zeit zum meckern und lamentieren.. ;-) „

    es gibt immer Zeit zum meckern. Immer.

  193. Mein Anspruch ist, erste Liga zu spielen.

  194. ZITAT:

    “ Mein Anspruch ist, erste Liga zu spielen. „

    Aber nur ohne Gekas!!

  195. „Aber nur ohne Gekas“

    Dass der das 2:0 gegen die Bayern nicht gemacht hat, verzeihe ich ihm nie, nie nie…

  196. ZITAT:

    “ Fandiskussion? Woher denn. Das wird unter “ Hoffenheim“ abgehandelt. Bei so einem Blockbustertitel klickt man natürlich drauf. „

    Was erwartest Du von einem Forum wo saison- und ligenübergreifend nur noch ein GD-Fred existiert. Ein Wunder dass man für jedes Spiel einen eigenen Fred eröffnen darf. Aber Hauptsache die Oberhessenadler haben einen eigenen. Das hätte natürlich nirgends reingepasst.

  197. ZITAT:

    des AR- so es sie denn gibt- nicht nachvollziehen. Wenn es sie geben sollte, verstehe ich nicht warum derjenige der letztendlich der Verantwortliche für dieses vermeintliche finanzielle Desaster ist ,überhaupt noch hier arbeiten darf. Da bin ich ganz bei Holger. „

    Das könnte die FR mal aufgreifen!

  198. ZITAT:

    “ @125

    Dieser fette Mainzer. Eklisch. „

    ja, und über den hab ich mich seinerzeit auch hartnäckig bei der dfl beschwert und die dfl-statuten angeführt … und? solange der schiri nichts auf seinem bogen vermerkt könnte man nichts machen. aber man würde bei der nächsten dfl-managertagung mal an die fairness appellieren.

    und? nix passiert …

  199. „und? solange der schiri nichts auf seinem bogen vermerkt könnte man nichts machen.“

    Interessant. Das heißt also im Umkehrschluss, das bei jeder Kerze, die abgefackelt und gegen die vorgegangen wird, der Schiri eine Notiz macht?

    Allein mir fehlt der Glaube. Unglaublich ist das aber nicht.

  200. @DA: Oberhessenadler? Die Veranstalter der vielen tollen Choreos und Jünger von den 10 Geboten Herris? ;-)

  201. Der Chinese liegt im Magen, SAP beschallt hochfrequent, Gekas ist wichtig oder nicht, Bilanzen, Moral, Heimschwäche. Inzwischen dürfte es Dienstag sein.

  202. http://www.kicker.de/news/fuss.....-sein.html

    „Laut einer Mitteilung der TSG sei wahrscheinlich ein Zuschauer verantwortlich. „Wir wurden von vereinzelten Gästen im Nachgang des Spieles davon in Kenntnis gesetzt, dass offenbar ein Zuschauer eine lautstarke Fanfare als Fan-Utensil ins Stadion eingebracht und diese insbesondere – nicht aber ausschließlich – bei diffamierenden Gesängen der Gästefans eingesetzt hat“, heißt es in der Erklärung der Nordbadener: „Wir werden den Ordnungsdienst sensibilisieren, zukünftig ein besonderes Augenmerk auf das Einbringen von solchen Fanfaren zu legen. Die Vorwürfe eines vorsätzlichen Handelns des Veranstalters sind haltlos. Die TSG 1899 Hoffenheim wird sich ihrerseits weitere rechtliche Schritte vorbehalten.““

    Das ist ja echt der Knaller, eine „Fanfanfare“ soll an den Tönen Schuld sein? Und nicht etwa diese tolle Konstruktion die auf den Bildern der BVB-Fans zu sehen ist? Lässt sich ja auch super unter einer Jacke verstecken und in den Stadioninnenraum bringen, da hätte der Ordnungsdienst wirklich mal die Augen aufsperren können. Das ist doch lächerlich, und sowas von „offizieller“ Seite? Aber wer so ein Ding da hinstellt und Gästefans mit schrillen Tönen „foltert“, dem ist ja schon fast alles zuzutrauen.

  203. „Inzwischen dürfte es Dienstag sein.“

    Dienstag im Juni 2012. Die Meisterschaftsfeier hast Du verpasst. Beschlossen haben wir das hier immer alle nach dem Sieg in Braunschweig. Guten Morgen!

  204. ZITAT:

    “ Das hier finde ich hochinteressant

    http://www.derwesten.de/sport/.....64421.html

    Von 11:55 Uhr… und eben (14 Uhr) sogar in den hr-Radio-Nachrichten! Wow! Seiner Zeit voraus, dieser Blog hier.

    Auch auf der kicker-Startseite und das Fachmagazin hat immer recht (vor allem mit der Benotung)…

  205. ZITAT:

    “ „Inzwischen dürfte es Dienstag sein.“

    Dienstag im Juni 2012. Die Meisterschaftsfeier hast Du verpasst. Beschlossen haben wir das hier immer alle nach dem Sieg in Braunschweig. Guten Morgen! „

    Dann beginnt bald die EM. Ich muss das Auto dekorieren.

  206. ZITAT:

    “ „und? solange der schiri nichts auf seinem bogen vermerkt könnte man nichts machen.“

    Interessant. Das heißt also im Umkehrschluss, das bei jeder Kerze, die abgefackelt und gegen die vorgegangen wird, der Schiri eine Notiz macht?

    Allein mir fehlt der Glaube. Unglaublich ist das aber nicht. „

    hier kannst du in etwa den wortlaut der antwortmail von damals nachlesen:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11688272

    die sekretärin von herrn bender war mit der zeit schon genervt als sie meinen namen am telefon hörte ;-)

    ja, ich hatte mich auch fernmündlich beschwert.

  207. Auf Schalke soll es ja Farfanfanfanfaren geben.

  208. @Chriz(208): Schöne Erklärung von den Hopp-Schergen.

    Nehmen wir doch einfach mal an, diese Erklärung wäre von der SED, bei gleicher Sachlage, im Jahr 1985 bei einem Europapokalspiel zwischen Dynamo Berlin und einer westdeutschen Mannschaft veröffentlicht worden. Jeder der Älteren unter uns könnte sich sicherlich den Aufstand der Medien über diese Teufelei der Ostzonen-Diktatur vorstellen.

    Jetzt vergleichen wir doch mal, wie in den nächsten Tagen unsere Medien auf den real existierenden Hopp-Faschismus reagieren..

  209. „Jetzt vergleichen wir doch mal, wie in den nächsten Tagen unsere Medien auf den real existierenden Hopp-Faschismus reagieren.. „

    Immerhin. Diesmal reagieren sie. Was sicher auch damit zusammenhängt, wie geschlossen die Dortmunder Fans reagiert und die Medien mit einbezogen haben. Unter den Tisch lässt sich das jetzt nicht mehr kehren.

  210. „Aufgrund des Verbotes der Mitnahme von Getränkeflaschen wurden Wasserwerfer zur Erfrischung der Gästefans dort positioniert“

    mich würd‘ nix mehr wundern.

  211. Gut das es der BVB war. Und nicht solche Assis wie ich einer bin

  212. ZITAT:

    “ Jetzt vergleichen wir doch mal, wie in den nächsten Tagen unsere Medien auf den real existierenden Hopp-Faschismus reagieren.. „

    Das ist doch bekannt. Wer sich kritisch äußert bekommt von dem SAP-Konzern keine Werbung mehr und von Hoppeldorf keine Akkredititerung.

  213. Dieses Hoppenstedt ist doch einfach nur peinlich. Peinlich ist auch, dass die ne Liga höher sind als wir.

    Wir sollten die Concorde wirklich abschrauben.

  214. ZITAT:

    “ Dieses Hoppenstedt ist doch einfach nur peinlich. Peinlich ist auch, dass die ne Liga höher sind als wir.

    Wir sollten die Concorde wirklich abschrauben. „

    …und falschrum in den Gästeblock hängen. Wichtiges Detail unseres kühnen Plans :)

  215. Wer ist Dr. Grevenstein?

  216. @CE Keine SAP-Werbung mehr? Oha,

    unsunscribe reicht also nicht. Wo liegt

    denn dieses Sindelheim? Ich möchte

    einmal persönlich vorstellig werden.

    btw Danke HSV II

  217. Wir sollten alle SAP abschalten und nach Hause gehen. Und bitte auch keine Red-Bulls trinken vorm Schlafengehen.

    Übrigens: RB Leipzig: 1-0-1, gg. HSV II verloren.

  218. ZITAT:

    “ @DA: Oberhessenadler? Die Veranstalter der vielen tollen Choreos und Jünger von den 10 Geboten Herris? ;-) „

    Eben jene.

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dieses Hoppenstedt ist doch einfach nur peinlich. Peinlich ist auch, dass die ne Liga höher sind als wir.

    Wir sollten die Concorde wirklich abschrauben. „

    …und falschrum in den Gästeblock hängen. Wichtiges Detail unseres kühnen Plans :) „

    Dann gibt es dann aber Akustik-Terror. Da wird dann bestimmt eine heiße Scheibe von BAP von denen aufgelegt.

  220. Na was bei denen halt so als fetzisch durchgeht.

  221. Die Gegen-Atomraketen-Holländer. Da passt doch BAP-prima dazu.

  222. Bei allem Widerwillen: Ich glaub nicht dass der Niedecken als Kölle-Fan das erlauben würde.

  223. Moment! Konnt da nicht PUR aus dieser Ecke? So auch geographisch? Die können doch auch mal dort richtig „einheizen“.

  224. Dann vielleicht Hannes Wader.

    Wir spielen Arbeiterlieder. Mehr so was dramatisches..

    Bots passen prima. Hopp,Hopp,Hopp, Atomraketen Stop.

  225. ZITAT:

    “ Moment! Konnt da nicht PUR aus dieser Ecke? So auch geographisch? Die können doch auch mal dort richtig „einheizen“. „

    Das ist aber gegen die Genfer Konvention.

  226. Für „PUR“ gibt’s doch hier einen Fachmann.

  227. ZITAT:

    “ Wer ist Dr. Grevenstein? „

    Anscheinend neuer Mannschaftsarzt, gibts dazu nähere Informationen?

  228. ZITAT:

    “ Für „PUR“ gibt’s doch hier einen Fachmann. „

    Der ist aufm Weg nach Osnabrück.

  229. http://www.dr-grevenstein.de/h.....ome.htm

    Knie kann er gut, der neue Doc aus Mainz.

  230. ist das heute witzisch hier..

  231. Klingt eher wie ein Bratapfel.

  232. „Da wird dann bestimmt eine heiße Scheibe von BAP von denen aufgelegt. „

    he he, verunglimpfe nicht meine Jugend – DANKE ;-)

  233. ZITAT:

    “ Für „PUR“ gibt’s doch hier einen Fachmann. „

    In den Spiegel geschaut? ;-)

  234. PUR passt bestens nach Hoppenstedt..

  235. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Für „PUR“ gibt’s doch hier einen Fachmann. „

    In den Spiegel geschaut? ;-) „

    Ja. Das hat aber nichts damit zu tun. Der Herr weiß schon wer gemeint ist.

  236. kachaberzchadadse

    Zitat:

    „BAP?“

    Wird nicht ausgerechnet beim SAP-Imperialisten das gemeinhin als Gute-Laune-Trinklied missverstandene Kampflied der holländischen Kommunistenkapelle „bots“ zum Torjubel gedudelt?

    („…Jetzt müssen wir streiten, keiner weiß wie lang, ja, für ein Leben ohne Zwang…“)

  237. ZITAT:

    “ Zitat:

    „BAP?“

    Wird nicht ausgerechnet beim SAP-Imperialisten das gemeinhin als Gute-Laune-Trinklied missverstandene Kampflied der holländischen Kommunistenkapelle „bots“ zum Torjubel gedudelt?

    („…Jetzt müssen wir streiten, keiner weiß wie lang, ja, für ein Leben ohne Zwang…“) „

    Nein! Wirklich? ;)

  238. ZITAT:

    “ Ja. Das hat aber nichts damit zu tun. Der Herr weiß schon wer gemeint ist. „

    Wos?

  239. „Hopps Mutters Profession“

    Die Mutter von dem Dietmar, die backt Kuchen. Die Mutter von dem Dietmar, die backt Kuchen. Die Mutter von dem Dietmar, die Mutter von dem Dietmar, die Mutter von dem Dietmar, die backt Kuchen.

    Was soll daran bitte beleidigend sein?

    Ist ja bereits alles gesagt worden. Der Dietmar sitzt die Krise in kohlscher Manier locker lässig aus, alles halb so wild.

    Außerdem ist es unangemessen den armen Dietmar und seine Vasallen so hart anzugehen. Er hat euch Brot und Spiele gegeben – ihr Arschkrampen. Das hat doch nur einen Startplatz für irgendwelche Traditionsvereine im Oberhaus gekostet.

    Kein Wunder, dass sich die Unterschicht im Unterhaus echauffiert.

  240. Männer, Frauen, Vegetarier, ihr habt doch alle nen Dubben. Ich dreh so langsam mit Matchday-Feeling am Rad und hier singen BAP, PUR und die Quietschboys. Was ist jetzt noch mit den Amigos?

  241. ZITAT:

    („…Jetzt müssen wir streiten, keiner weiß wie lang, ja, für ein Leben ohne Zwang…“) „

    Ton, Steine, Scherben mit “ Unser Haus“ oder Fehlfarben mit “ Es geht voran“ wäre da auch gut angebracht. PUR ist zu bürgerlich, der Laden steht doch mehr für Innovation wie man am Wochenende @ hören“ konnte.

  242. ZITAT:

    “ Dr. Grevenstein

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/35398/

    Fraternisierung !

  243. Streiche @ setze „

  244. Bots, PUR, Flippers. Ja geht’s noch ?

    Wahre Stimmungskanonen hören auf ein und denselben Vornamen. Der Erhardt und der Schenk allerdings sind längst von hinnen.

    Ein Vakuum, welches hier intern befüllt sein will.

  245. ZITAT:

    “ Männer, Frauen, Vegetarier, ihr habt doch alle nen Dubben. Ich dreh so langsam mit Matchday-Feeling am Rad und hier singen BAP, PUR und die Quietschboys. Was ist jetzt noch mit den Amigos? „

    Erstmal ist’s an der Zeit für einen echten Klassiker!

    Gefühlte Zeit: 42:13 Uhr.

  246. „Ein Vakuum, welches hier intern befüllt sein will. „

    Ich wüsst da wen. Aber der ist von Zeit zu Zeit als mal etwas – ranzig.

  247. ZITAT:

    “ Männer, Frauen, Vegetarier, ihr habt doch alle nen Dubben. Ich dreh so langsam mit Matchday-Feeling am Rad und hier singen BAP, PUR und die Quietschboys. Was ist jetzt noch mit den Amigos? „

    http://www.die-amigos.de/

    da fragt man sich, was schlimmer ist, SAP-Gepiepse oder der Gesang der Amigos. Ich kann nachher einen kleinen Umweg fahren und mal schauen, ob die Herren daheim sind – obwohl, besser nicht, solange ich noch etwas Restgehör habe. :-)

  248. Jetzt habt ihr den 3B angefüttert. Jetzt läuft er warm.

  249. „Erstmal ist’s an der Zeit für einen echten Klassiker!“

    Arschkrampe. Nicht mit mir.

  250. „Gefühlte Zeit: 42:13 Uhr. „

    Mit.

    „http://www.die-amigos.de/

    da fragt man sich, was schlimmer ist, SAP-Gepiepse oder der Gesang der Amigos. Ich kann nachher einen kleinen Umweg fahren und mal schauen, ob die Herren daheim sind – obwohl, besser nicht, solange ich noch etwas Restgehör habe. :-)

    Herrjeh. Dann lieber früh zum GD. 48 Minuten (reale Zeit) bis zum Aufbruch gen Heimat und zum Weiterbruch gen S-Bahn. Pieps.

  251. ZITAT:

    „Erstmal ist’s an der Zeit für einen echten Klassiker!“

    Siehe 237 :)

  252. die Amigos. Mit neuer CD.

  253. “ die Amigos. Mit neuer CD. „

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

  254. zamusi hat die sicherlich schon, mit persönlicher Widmung, so wie es sich für einen Edelfan gehört.

  255. http://www.giessener-allgemein.....id,47.html

    die Amigos haben echte Fans, die holen sich sogar Grippe und Blasenentzündung für ihre Stars und jammern nicht rum, so wie Fußballfans ;-). (Leserkommentar von mausi123)

  256. Oh, jetzt auch Spiegel-Online mit einem Bericht zum Thema Hochfrequnez-Hopp.

    Langsam wird’s spannend.

  257. Schmetterlinge. Blumenwiese. Und Anderes.

  258. Frequenz oder so ähnlich halt.

  259. ZITAT:

    http://www.giessener-allgemein.....id,47.html

    die Amigos haben echte Fans, die holen sich sogar Grippe und Blasenentzündung für ihre Stars und jammern nicht rum, so wie Fußballfans ;-). (Leserkommentar von mausi123) „

    Ohrenkrebs! Sie haben Ohrenkrebs vergessen..

  260. Blasenentzündung ist blöd. Vor allem bei Groupies

  261. Schulschung

  262. ZITAT:

    “ Blasenentzündung ist blöd. Vor allem bei Groupies „

    Kommt gleich nach Migräne.

  263. ZITAT:

    “ Blasenentzündung ist blöd. Vor allem bei Groupies „

    GELB!

  264. ZITAT:

    “ Blasenentzündung ist blöd. Vor allem bei Groupies „

    Was solls, kann man doch alles mündlich erledigen.

    *Riesen-Schenkelklopfer, ich weiss*

  265. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Blasenentzündung ist blöd. Vor allem bei Groupies „

    GELB! „

    Vermutlich eher rot…

  266. Holger, Blasenentzündung. Nicht Blasen-Entzündung. Ok? :-)

  267. ZITAT:

    “ “ die Amigos. Mit neuer CD. „

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt.

    Hätt ich doch bloß nix gesagt. „

    Hast Du auch nicht, hast Du geschrieben ;-)

  268. Wenn das so weitergeht, bekommen die Blog-Einträge hier 4-stellige Nummern! Schließlich geht´s heute ab 20.15 Uhr auch wieder um Fußball, oder? Und da fällt uns doch auch wieder was ein, oder? Die Eintracht schießt doch bestimmt wieder viele Tore, oder?

  269. ZITAT:

    “ *Riesen-Schenkelklopfer, ich weiss* „

    Hach Herr M., mit Ihrer political correctness ist es auch nicht weit her.

    *Kopfschüttel*

    ;-)

  270. ZITAT:

    “ Wenn das so weitergeht, bekommen die Blog-Einträge hier 4-stellige Nummern! Schließlich geht´s heute ab 20.15 Uhr auch wieder um Fußball, oder? Und da fällt uns doch auch wieder was ein, oder? Die Eintracht schießt doch bestimmt wieder viele Tore, oder? „

    Ja. Aber da sind ja immer alle im Stadion.

  271. DER ERSTE ARBEITSTAG NACH´M URLAUB IS´N ARSCHLOCH!!!

    Puh. Jetzt kann´s halbwegs normal weitergehen.

  272. „DER ERSTE ARBEITSTAG NACH´M URLAUB IS´N ARSCHLOCH!!!“

    Mit.

  273. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn das so weitergeht, bekommen die Blog-Einträge hier 4-stellige Nummern! Schließlich geht´s heute ab 20.15 Uhr auch wieder um Fußball, oder? Und da fällt uns doch auch wieder was ein, oder? Die Eintracht schießt doch bestimmt wieder viele Tore, oder? „

    Ja. Aber da sind ja immer alle im Stadion. „

    aber danach, dann muss alles raus. Alles. Alle. Immer.

  274. @Uli(282): PC und ich, zwei Welten treffen aufeinander.. ;-)

    Und da ich eben vom Blogwatz die Rote Karte gesehen habe, mach´ ich jetzt Feierabend. Bis später am GD, vorm Block 35 oder später hier beim Feiern des neuen Tabellenführers.. ;-)

  275. „aber danach, dann muss alles raus“

    Und vorher muss erstmal alles rein. Alles.

  276. Wer kam auf die Idee um 16:30 eine TK einzuberufen und das bei dem tollen GD Wetter?

  277. Ihr seid. Aber sowas von. Alle immer. PUR! Schlecht isses mir, schlecht!

  278. „Wer kam auf die Idee um 16:30 eine TK einzuberufen und das bei dem tollen GD Wetter? „

    Noch 27 Minuten bis Feierabend. Und wenn noch ne TK käme – und tschüß ;)

  279. ZITAT:

    “ Wer kam auf die Idee um 16:30 eine TK einzuberufen und das bei dem tollen GD Wetter? „

    Und wenn die das hier machen würden (was niemals passieren würde): Was würde mich das interessieren?

  280. ZITAT:

    “ Holger, Blasenentzündung. Nicht Blasen-Entzündung. Ok? :-) „

    Also eigentlich Nichtblasen-Entzündung?

  281. „Also eigentlich Nichtblasen-Entzündung? „

    +1

  282. so, ka Lust mehr, ab in den Feierabend.

  283. …ich hätt ja…

  284. …ne Menge…

  285. Ich verfrühe. Feierabend. Jetzt. Bis später.

  286. Irgendwie knuffig-putzig die beiden; und da sage noch einer, bei der FR werde die Eintracht runtergeredet; das ist doch blanker Optimismus!

    http://www.fr-online.de/home/v.....9672313001

  287. Vorsicht gebührenfinanzierter Qualitätsjournalismus:

    http://www.youtube.com/watch?v.....W3JLjlx2bw

    Bei der Vorgeschichte und der Männerfreundschaft zwischen dem Dietmar und Biene Maja Fatzke wird es richtig spannnend.

    Mal sehen wie es den Karnevalisten in Sinnsheim ergeht.

    Ich weiss dann aber leider nicht, ob ich mich freuen oder weinen soll.

  288. mir ist zu Ohren gekommen, daß Herr Schwegler ein großer Tänzer ist. Ein Freund von mir hat ihn mit Mainzern Spielern am 30.4. in einer Disko in Wiesbaden bei einer Tanz in den Mai Veranstaltung gesehen, wie er ausgelassen am Tanzen war und das nach der Niederlage gegen Mainz am gleichen Tag.

  289. Ich bin auch ein großer Tänzer und kann sehr ausgelassen sein.

  290. Mir fällt da ein, ich habe mal was über Pele Wollitz gehört…

  291. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ … wie er ausgelassen am Tanzen war und das nach der Niederlage gegen Mainz am gleichen Tag. „

    Teufel, der. Hat den Termin zur gemeinsamen Selbstkasteiung einfach sausen lassen.

  292. Ob das dem Doc in Mainz neue Kunden bringt, wenn er Mannschaftsarzt der Eintracht ist ?

  293. @Michael Knight

    Stell dir vor, ein Herr Schwegler ist auch nur ein Mensch. Wenn du auf deiner Arbeitsstätte für einen Blödsinn verantwortlich gemacht wirst, ob berechtigt oder nicht, nehme ich an du verziehst dich danach auch in dein stilles Kämmerlein und tust Buße. Vielleicht verstehe ich nur die Ironie dieser Mitteilung nicht.

    Wir haben viele großartige Tänzer in unserer Mannschaft. Der Köhler Benny und Marcel Heller waren nach der Niederlage in München abends im Apt. auf der Hanauer, da sie eingeladen wurden. Der Gekas soll nach dem vergebenen 2:0 daheim vs. Bayern abends im Kingka gesichtet worden sein. Gottbewahre wenn das alles stimmen würde!

    Komischerweise stammen solche Augenzeugenberichte immer nur nach Niederlagen. Das widert mich an. Als ob unsereins sich nach einem scheiß Tag nicht mehr auf die Straße traut, weil man es nicht verdient hätte. Viel schlimmer wäre es direkt vor einem Spiel.

  294. Uffgepasst, uffgepasst,

    für Kurzentschlossene:

    Habe hier 2 Karten im Block 42 zu vergeben, bei Interesse mail an me ÄT mtness PUNKT net

    Übergabe kann bis 19:00 am Südbahnhof erfolgen.

  295. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … wie er ausgelassen am Tanzen war und das nach der Niederlage gegen Mainz am gleichen Tag. „

    Teufel, der. Hat den Termin zur gemeinsamen Selbstkasteiung einfach sausen lassen. „

    Auspeitschen , nur Auspeitschen hilft da.

    Ist auch gut für den Rücken.

    https://www.rob-berlin.de/shop.....hen-Gerten:::174_18_131.html

  296. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Ob das dem Doc in Mainz neue Kunden bringt, wenn er Mannschaftsarzt der Eintracht ist ? „

    Wenn ich Rücken hab und zum Doc muss isses mir eher Wurscht ob der ansonsten dem Hoffer oder dem Ivanschitz das Eisspray auf den Knöchel sprüht.

  297. 310. eagleoli

    Genau das ging mir auch durch den Kopf. Alles auch nur Menschen – und die müßen auch mal abschalten dürfen. Und die meisten auch noch recht jung.

    Hatta damals schon gesagt, dass die mal richtig einen Drauf machen sollen. So wegen Mannschaftsgefüge und so. Manchmal hilfts.

  298. bis später, ihr lumbe.

  299. Schon so spät?

  300. ZITAT:

    “ Schon so spät? „

    Spät genug um zu gehen. Also erstmal nach Hause.

  301. Stimmt. Uffbrezeln für den gesellschaftlichen Anlass.

  302. Die 21 zum Stadion hat derzeit noch

    Kapazitäten frei.

  303. ZITAT:

    “ Stimmt. Uffbrezeln für den gesellschaftlichen Anlass. „

    Hut nicht vergessen. :)

  304. 87:21 Uhr, noch knapp 4 Stunden.

  305. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stimmt. Uffbrezeln für den gesellschaftlichen Anlass. „

    Hut nicht vergessen. :) „

    Uff’n Steher Mütz. Die solln den tobago beschimpfen, wenn sie nix sehn. Net mich.

  306. ZITAT:

    “ Net mich. „

    Feigling. ;-)

  307. alle fort, nur ich Ochs sitz noch im Büro. Schalte mich dann später über Spocht 1 zu. Viel Spaß im Stadion.

  308. Uffbrezeln? Schal und Käppie geschnappt und auf geht’s. Allen BlogGlern viel Spaß!

    „Schwarz-Weiss wie Schnee…“ *tiriliflöt*

  309. Der Feldscher ist weg? Jo mei.

    Hier. Lesenwert. Der kommt nach Blatter wie Pest nach Cholera:

    http://revistapiaui.estadao.co.....-president

  310. Still ruht blog-g.

    Etwas unheimlich hier

    nach all der Uffreschung.

  311. Die Ruhe vor dem Sturm.

  312. An Spiele montags auf DSF muss ich mich erst noch gewöhnen.

  313. ZITAT:

    “ An Spiele montags auf DSF muss ich mich erst noch gewöhnen. „

    Lohnt nicht…

  314. 20:15. Was eine kack-Zeit.

  315. ZITAT:

    “ 20:15. Was eine kack-Zeit. „

    Siehe Eingangsbeitrag:

    “ Die Zuschauer sollen direkt nach der Tagesschau zu Spocht-Eins umschalten und dann möglichst auch gleich dabei bleiben, ohne vorher durch belangloses Geschwätz gleich wieder dazu animiert zu werden den Kanal zu wechseln. Deshalb, und nur deshalb findet das Spiel am Montag um diese Uhrzeit statt. „

    Durch belangloses Geschwätz oder – noch eher – durch nervtötende Werbung.

  316. Auf SpochtEins haben die gerade die Fortuna zur Heim-Mannschaft gemacht und die Anstoßzeit mit 1945 angegeben.

    Anything goes…

  317. ZITAT:

    “ Auf SpochtEins haben die gerade die Fortuna zur Heim-Mannschaft gemacht und die Anstoßzeit mit 1945 angegeben. „

    Das ist wahrscheinlich der Beginn des einhalb-stündigen Werbeblocks.

  318. Viertel nach acht Anstoß?

    Macht mer da des Flutlicht schon an oder net?

    Fragen über Fragen.

  319. Kedhira mag ich ja nicht so…

  320. Die Werbung hört auf, damit der Schmierlapp sein Butterfingergrabbelhandy für sechs Sekunden in die Kamera hält und danach wieder zur Werbung schaltet?

  321. Wobei die bei Sky mittlerweile werbungsmäßig kaum noch hinterherhinken und mir zunehmend auf den Geist gehen.

  322. Wenn ich den Norbert Meier seh, muss ich immer an den Kopfstoß gg. Streit denken. Seitdem ist das für mich eine „Unperson“.

  323. Auf geht`s ihr Buwe.

  324. Wenn wir von jetzt an immer in der 3. Minute das erste Tor machen, soll’s mir recht sein.

  325. Was ist das denn auf einmal für eine Mannschaft, die plötzlich gleich zu Spielbeginn Tore schiesst?

  326. Ja, tschacka!1!:0

  327. An Dritte-Minute-Tore kann ich mich gewöhnen.

    Und gar nicht mal so ganz unschön rausgepölt.

  328. Und heute bitte den Sack sofort zumachen.

  329. Was!!!???

    Ich war noch beim Umziehen!!!

  330. Können alle nix, diese Köhlers, Meiers und Jungs. Raus-Raus-Raus. Pfeifen :p

  331. livestream anyone?

  332. Also da wird nix mit 0 zu 0. Es ist auch gut so.

  333. Wie was? Tor? Bin zur Zeit nu am Ticker…

    Heieiei… Spannend!!!

  334. ZITAT:

    “ livestream anyone? „

    Spocht1 (ehemals DSF)… Hallo? Zwote Liga? Montag abend?

    sonst:

    http://bundesliga-livestream.b.....ldorf.html

  335. aus Niedersachsen

    da isses !!

  336. aus Niedersachsen

    Was los hier ?? 1-0 Jung !!!

  337. Mir is irschendwie schwindelisch.

  338. Klassenunterschied. Am Ende doch eine entspannte Saison?

  339. Der Jung treibt seinen Preis hooch.

  340. TASMANE!

  341. Muss er mache

  342. Och, das hätte es eigentlich sein dürfen…

  343. KASPER! DOPPELKASPER!! RIESENKASPER!!!

  344. Das war eben das 2 zu 0. Schade!

  345. Heute hatte mer’s noch mit dem Jung…

  346. Wie gut dass es den Opa gibt

  347. Hammer den bamba schon wieder verkauft?

  348. Der Reporter in Sky sagt „SchildenfelS“!

  349. ZITAT:

    “ Wie gut dass es den Opa gibt „

    q.e.d.

  350. Schildi again. Tourist im eigenen Strafraum.

  351. Nkilia (?) oder Bamba… Hauptsach‘ nen Schwatten…

  352. Ah. Der kommentator ist auch zweitklassig, ich vergass…

  353. „Dschackba, der Ivorer“ – hach, wie das klingt…

  354. ZITAT:

    “ Ah. Der kommentator ist auch zweitklassig, ich vergass… „

    YEP!

  355. Hinne vogelwild , des zwoote muß falle.

  356. aus Niedersachsen

    ZITAT:

    “ Ah. Der kommentator ist auch zweitklassig, ich vergass… „

    Welcher Kommentator ?? Mach ich prinzipell aus die Flachzangen !!

  357. Anderes Kaliber als, wie hieß der Gegner noch mal…

    Aber zurück ins Spiel müssen wir sie nicht bringen.

  358. „Assani Lukimya-Mulongoti“ … ist natürlich auch schwieriger zu melden als „Tschakka Bamba“

  359. aus Niedersachsen

    OKAAAAA

  360. geschenkter Freistoß!

  361. aus Niedersachsen

    Rösler kann garnichts !!!

  362. Torwart D´dorf in Kawasaki-Farben. The green machine.

  363. Moin!

    ähm…..Spitzenreiter, yeaaaaaaaaah

    zurück zum Spocht

  364. Ha! Rösler Hacke??

  365. aus Niedersachsen

    der schiri ist ne mutti…

  366. aus Niedersachsen

    mal wieder…

  367. Hat Armin seine Tochter mit? Tipp vom Fritze? :-)

  368. Oh, Veh flirtet.

  369. aus Niedersachsen

    hat eigentlich gekas schon iwas richtig gemacht ??

  370. Das war aber kein Tasmane!

  371. Meierköhlerrodejung können machen, was sie wollen. Uiuiui.

  372. unnschdrukkdurirt

  373. Wennse jetzt nur nicht zu schön wollen…

  374. Karim Matmour (Algerien / Frankreich) macht auch / noch ein Tor heute. Hoffe ich.

  375. Priorität 1: individuelle Überlegenheit frühzeitig in Tore umwandeln. Für zweidrei Böcke ist Schildi hinten jederzeit gut.

  376. OKA! Der wär reingegangen! (Wie einst bei Emmerich 1966 gg. Spanien)

  377. ZITAT:

    “ OKA! Der wär reingegangen! (Wie einst bei Emmerich 1966 gg. Spanien) „

    Ah watt… der Opa hält die Wacht am Main…

  378. aus Niedersachsen

    ZITAT:

    “ Priorität 1: individuelle Überlegenheit frühzeitig in Tore umwandeln. Für zweidrei Böcke ist Schildi hinten jederzeit gut. „

    ja ja… leider…

  379. Das ist also 2.LigaFußball.

  380. beddelemerwidder? WasWas?

  381. aus Niedersachsen

    der schiri ist ne richtige mutti…

  382. Der pfeift aber auch jedes Mal, wenn n D’dorfer umfällt!

  383. Bamba gefaellt.

  384. Meier versucht, Veh die Blonde abspenstig zu machen.

  385. Wie kommt man auf Rehmer?

  386. Ist der Hoffer in Austria geblieben?

  387. ZITAT:

    “ Bamba gefaellt. „

    What gefällt nicht.

  388. ZITAT:

    “ Wie kommt man auf Rehmer? „

    Budget ist halt kleiner im Unterhaus, da kann man sich nen Scholl nicht leisten.

  389. Der Norbert Meier hat die zum Schauspielern aufgefordert. Darin kennt er sich ja aus.

  390. aus Niedersachsen

    köhler klar zum ball ! was pfeifft der da bitte ??

  391. aus Niedersachsen

    ZITAT:

    “ Der Norbert Meier hat die zum Schauspielern aufgefordert. Darin kennt er sich ja aus. „

    nicht das der norbert noch ne kopfnuss bekommt von der blonden..

  392. ZITAT:

    “ Der Norbert Meier hat die zum Schauspielern aufgefordert. Darin kennt er sich ja aus. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....aPHJxV1-2o

  393. So langsam wird es häßlich.

  394. Recht unangenehm, diese Ecken. Eieiei…

  395. aus Niedersachsen

    der schiri ist ne wurst… ganz ehrlich… der weiss doch selbst nicht was er da macht…

  396. So, jetzt das zwo : null, dann Pausentee

  397. Die Blonde pfeift auf jeden Fall besser als dieser Suppenkasper.

  398. Eigentlich ist „der vierte Unparteiische“ ja „die erste Unparteiische“. Bisschen gendermainstreamsensibel, Herr Sportmoderator_in!

  399. aus Niedersachsen

    total überfordert der !

  400. aus Niedersachsen

    schiri

  401. Ddf ist mir alles andere als sympathisch.

    Der Schiri auch nicht.

  402. Köhler/Ball/Kind/Lutscher wegnehmen

  403. Veh ist eifersüchtig und schimpft mit ihr.

    Kann in der Kabine gleich weitergehen. Wachmachen!

  404. Mal kollektiv rundmachen in der Kabine. Das Momentum ist gruselig.

  405. So, jetz ersma en lecka Z

  406. Deren Schauspielerei geht mir auf’n Geist! Und der Schiri fällt jedes Mal drauf rein.

  407. Rode überragt. Der Schiri ist die größte Wurst.

  408. „Kann in der Kabine gleich weitergehen. Wachmachen!“

    „Mal kollektiv rundmachen in der Kabine.“

    Ha! Kongenial! Zweimal Trainerschein h. c. bitte.

  409. ZITAT:

    “ Karim Matmour (Algerien / Frankreich) macht auch / noch ein Tor heute. Hoffe ich. „

    Es reicht, wenn er noch zwei von Meier vorbereitet.

  410. Zum Glück ist die zweite unsere starke Halbzeit…

  411. Der Apfel schmeckt, aber das Schiri nicht

    so sehr. Na ja, Schiri, Sport 1, is halt

    alles Liga 2. Nachher noch Alex und gut

    is.

  412. Könnte der Benni sich mal aufraffen, ein bissl mehr Fouls zu ziehen hätten alle was davon. E t w a s mehr Marin sein, Schnuffelchen.

  413. Gibt es eine Audiolivestream aus der SGEKabine?

  414. Lehmann so, wie erhofft.

    Gekas leider unglücklich.

    Djakpa ist der Wahn, kann dem mal jemand sagen, dass er nicht immer in der gegnerischen Hälfte verteidigen muss?!

  415. Rein leistungstechnisch duerfte gekas sich schon mal duschen.

  416. Kinners, macht die doch platt. 10 Pkt. und

    dann mal selbstbewusst gegen Bornheim

    und Paderborn, was eine Ausgangslage

    wäre das. Äppler hilf!

  417. Den bisherigen Klassenbüchern ist nichts hinzuzufügen.

  418. Ich hätte gern ein kleines Kätzchen.

  419. Aber dann bitte Hoffer. Obwohl ich Gekas noch 20 min geben würde.

  420. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Norbert Meier hat die zum Schauspielern aufgefordert. Darin kennt er sich ja aus. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....aPHJxV1-2o

    Ich wundere mich immer wieder, wie Ihr das macht, gleich die richtigen Szenen hier zu verlinken. Weder würde ich die finden, noch weiß ich, wie man das macht.

  421. Und kein Alt im Kühlschrank. Die Vorbereitung lässt zu wünschen übrig.

  422. ZITAT:

    “ Ich wundere mich immer wieder, wie Ihr das macht, gleich die richtigen Szenen hier zu verlinken. Weder würde ich die finden, noch weiß ich, wie man das macht. „

    Naja, fürn Anfang reicht http://www.google.de ;-)

  423. Und ich will nichts beschwören, aber immer wenn Oka sich das Knie gehalten hat, hat er danach gepatzt und wir verloren. In München, in Nürnberg. 1:4, 0:3.

  424. Horrorvision: Sämtliche Clubs (außer uns. wir brauchen sowas nicht) haben Club-TV auf LigaAnal und die bringen sämtliche Werbeteaser hintereinander in jeder einzelnen gottverdammten Pause mit 120db (Wismut Aue-Total – alle Spiele in allen Wettbewerben…)

  425. Lauft, Ihr Katzenjongleure!

  426. So, jetzt noch bis zur 80. Min. zittern.

  427. ZITAT:

    “ Aber dann bitte Hoffer. Obwohl ich Gekas noch 20 min geben würde. „

    Mit.

  428. Ja, super.

  429. Daß die Fortunaken sich als blasses Aachen verkleidet haben, ist doch auch böswillig.

  430. Seeeehr gut gesehen vom Reporter.

  431. Bah. Bei jeder Entscheidung gegen die Düsseldoofen beschwerense sich. Fiese Charakter das…

  432. Aaaaausgerechnet der Schwalbensack…

  433. Ums Tor gebettelt.

  434. Jep, geschenkt.

  435. Mit Ansagen. Statisches Zeitlupengekicke und Zack. Schildi wie ein Schuljunge.

  436. Drum gebettelt. Ich könnt‘ grad kotzen!!!

  437. Der Lehmann ist so schlecht, so furchtbar schlecht. Traumpass. Depp.

  438. Ein großer, steifer Schuljunge, ohne Plan.

  439. Ich ziehe das Fangnetz vor meinem TV hoch.

  440. Wie viel schlechter als Schildenfeld kann Bell überhaupt spielen? Der schwimmt bei jedem Ball. Ganz großes Sicherheitsrisiko.

  441. Oh, oh, das war ein Elfer.

  442. Drei Heimspiele in Folge. Kotz.

  443. Der ist so schlecht. So unfaßbar schlecht. Und natürlich eben nicht nur geliehen. Verdammt in alle Ewigkeit.

  444. Klarer Elfer für die Fortuna!

  445. Aaargh! Was ein Gekicke! Hühnerhaufen!

  446. Den Elfer hätte man jetzt tatsächlich geben müssen.

  447. ZITAT:

    “ 400. Isaradler [Montag, 15.08.11 20:47h ]

    Priorität 1: individuelle Überlegenheit frühzeitig in Tore umwandeln. Für zweidrei Böcke ist Schildi hinten jederzeit gut. „

    Damit noch mal eben klar ist, wer die verantwortliche Unke heute Abend ist.

  448. Die Fortunen sind heiß, Alder.

  449. Düsseldorf spielt sich in einen Rausch und wir schauen zu. Veh müßte mal reagieren und die Mannschaft irgendwie wachrütteln. Vorne ist außer Meier mal wieder nicht viel. Von Matmour habe ich noch gar nichts gesehen.

  450. EHRMANTRAUT! EHRMANTRAUT!

  451. Geil, wie die Fortuna Druck macht.

  452. Passivfußball, kein Biß, mir graut

  453. „Damit noch mal eben klar ist, wer die verantwortliche Unke heute Abend ist.“

    Unke? Das war Optimismus. Der ist bei jedem Ball für einen Bock gut.

  454. Veh muss wechseln, dringend. Alleine schon, um mal 1,2 Minuten Ruhe in die Partie zu bekommen.

  455. Fortuna, das sind doch die Auswärtsdeppen, oder?

  456. Der Arsch für Matmour. Der ist auch eher Joker.

  457. Lange Pässe ohne Adressat, Armut, daß

  458. ZITAT:

    “ Fortuna, das sind doch die Auswärtsdeppen, oder? „

    nee wir sind die heimdeppen

  459. Richtiger Wechsel.

  460. „Der Arsch für Matmour. „

    Also, bitte!

  461. Mann Oka

  462. Man schreit LAß DEN SCHEIß!!!, aber hören die auf einen?

  463. ZITAT:

    “ „Damit noch mal eben klar ist, wer die verantwortliche Unke heute Abend ist.“

    Unke? Das war Optimismus. Der ist bei jedem Ball für einen Bock gut. „

    MIttlerweile tät ich den Bell auch mal werfen. Oder was ist mit dem Dudda? So schlecht kann der doch auch nicht sein, oder?

  464. ZITAT:

    “ Mann Oka „

    Veh hat bei ihm das bessere Gefühl. Also gehabt auf jeden Fall.

  465. Jetzt muss da mal wieder Struktur rein. Ruhe, vor allem Ruhe.

  466. Gekas raus, wie soll der Meier sonst treffen?!

  467. Bodzek, immer wieder Bodzek…

  468. Ich nehm das Unentschieden.

  469. Wo ist der „Spielmacher“, gibts sowas noch?

    Hamwr das im Angebot?

  470. Ich sage es mal direkt:

    Raus und zwar alle sofort raus

  471. ZITAT:

    “ Ich nehm das Unentschieden. „

    Nein. Nix. Nee. Ich will den Dreier. Und den macht der Meier noch. Mussermachen!

  472. Ohne jede Not ins Nirwana selbstweganästhesiert. Death Wish.

  473. Kommt, so tasmanisch ist das heute gar nicht. Düsseldorf wirkt reifer in der Spielanlage, aber wir scheinen doch noch ne Schippe drauflegen zu können. Kondition und so.

  474. Jetzt scheinen sie platt zu sein die D’dorfer.

  475. Wo ist Caio?

  476. Den ganzen Arm durchs Gesicht gezogen.

    Kein Elfer 1:1.

  477. Hopp jetz, die gud letzt vöddelstund

  478. Hui. Meier bald dran.

  479. Hoffentlich fangen wir uns nicht so einen versch… Konter.

  480. Die Tore taten weder uns noch den Fortunen gut.

  481. Man hat das Gefühl, die D’dorfer Drangperiode ist überstanden. Es keimt Hoffnung auf. Ich würd‘ das Unentaschieden aber auch nehmen……

  482. Lehmann und Schildenfeld sind zumindest momentan nicht zweitligatauglich.

    Wenn wir Meier und Köhler nicht hätten lief bei uns gar nix mehr.

    Gekas unfassbar wie er dss Ding in der ersten Hälfte verschenkt hat. Ich will den nicht mehr sehen bei uns!

  483. Die haben einen Fliegenfänger im Kasten. Und wir keine Chancen.

  484. IV kaputt?

    :-(

  485. Zeit für den Koffer mit der STADA-Werbung.

  486. Sambista?

  487. Dreckscheiß. Der einzige brauchbare IV kaputt.

  488. Pauli, F95, sowas gab es früher nicht

    mal zum Frühstück. Shice das!

  489. Robby Kruse kommt.

    Wir können einpacken.

  490. Hoffer bislang nicht zu sehen.

  491. Hoffer kann keinen Ball stoppen und sowas ist Profi und wir zahlen dem auch noch Geld.

  492. noch sieben Minuten bis Meiertime

  493. Ich hab ihn jetzt drei mal am Ball gesehen jedesmal war das Spielgerät unmittelbar danach unbedrängt bei Gelb.

  494. Gekas wie in Hoffenheim und gegen Bremen.

  495. Himmel Her Gott Sakrament nochemal, der muss dochmal treffen, verdammte Hacke

  496. Gekas! Leck mich am A6$ch

  497. CRAP!

    Nimm den Meierblocker runter.

  498. Dusel-Bayern? Dann müssten wir ja noch eins machen… Analogien, usw.

    OhmannGekas… :(

  499. Baaah!

    Leider gut von Kawasaki.

  500. Gekas auch raus und zwar sofort.

  501. FUCK!!! Gekas verschenken, weg

    mit dem, gaaaaanz weit weg!

  502. Rode kriegt auch kein Ball mehr unter Kontrolle. Abpfeiffen.

  503. Kann man noch mittiger auf das Tor schießen?

  504. Noch drei Minuten bis Meiertime.

  505. Mit der eigenen Ecke den Konter für Ddorf eingeleitet. Das sagt über die Qualität unserer Standards alles. Ich kanns nicht mehr sehen! Seit 3 Jahren machen wir nix, aber auch gar nix mehr nach Standards. Zum Reiern ist das.

  506. Das wird ein strapaziös spätes Tor von Meier.

  507. Die Ecken sind aber auch ein einziger Rotz.

  508. Ausgemeierttime, schade

  509. Das darf doch alles nicht wahr sein. Der weiß doch gar nicht, wie Gelb geht.

  510. Wenn ich jetzt was zum Schiri sage,

    dann. Nein.

  511. Meier ist raus. Gelb Rot. Mannmannmann

    Das Ding geht schief.

  512. ZITAT:

    “ Noch drei Minuten bis Meiertime. „

    Des hatt ich mir jetzt aber anders vorgestellt…

  513. Jetzt hamses endlich geschafft!

  514. Sauerei….. nix mit Meiertime jetzt Gekas!!!!

  515. Nichts. Gar nichts. Arm angelegt.

  516. Meier Time, yo.

  517. Das ist der mit Abstand schlechteste Schiedsrichter, den ich JEMALS gesehen habe

  518. solange Gekas bei uns rumstümpert, brauchen wir uns keine Hoffnungen zu machen

  519. Aber Köhler mit dem Knie in den Rücken springen, war in Ordnung. Da hätte Rösler die gelbrote auch sehen können…

    Was solls… muss halt Caio treffen.

  520. Da ist ein Witz!

  521. Grotesk. Wo haben sie diesen Schiri-Praktikanten her?

  522. Einen Freistoß für Caio bitte.

    Nein, besser: Abpfeifen jetzt.

  523. Zwei Heimspiele, kein Sieg. Aber immerhin St. Pauli und Düsseldorf als Gegner gehabt.

  524. Lieber DFB,

    wenn Ihr uns nicht wollt, entzieht uns die Lizenz, aber bitte hört auf mit diesen parteiischen Unparteiischen!

  525. Wieder nicht verloren!

    YEAH!

    YEAH!

    YEAH!

  526. Unentschieden. Ich könnt‘ kotzen!

  527. Punkt ist dann okay, wenn jetzt 2 Siege kommen.

  528. Toll Gekas, danke schön für nichts – Gute Nacht!

  529. Hm. Das hatte ich mir anners vorgestellt…

  530. Solche Leute dürfen mit Pfeifen ihr GEld verdienen? Das ist eine bodenlose Frechheit. Sowas habe ich nicht mal in der Verbandsliga gesehen. Das ist ja schon grotesk, was diese Ratte versucht hat zu pfeifen. Unglaublich.

  531. Erlöung, wieviel Spiele muß ich noch…….?

  532. @ 569 ZITAT:

    “ Lieber DFB,

    wenn Ihr uns nicht wollt, entzieht uns die Lizenz, aber bitte hört auf mit diesen parteiischen Unparteiischen! „

    Der Schiri war einfach nur schlecht, aber nicht parteiisch..

  533. Siebter. Der Pfeil zeigt nach unten.

  534. traber von daglfing

    Der Gutscheinsenderreporter ging mir ja sowas von auf den Sack mit seinem glasklaren Elfmeter etc. Gedöns.

  535. Zum Glück jetzt ein Auswärtsspiel.

  536. EF hat es geschafft. Man bewegt sich endlich in Regionen, wo die eigene Dummheit und Unvermögen nicht mehr gar so hart aufgedeckt werden.

    Endlich in der Watteliga. Hier gehören wir hin.

  537. In der zweiten Liga sind die Schiris halt auch zweitklassig, muss man wohl mit leben…

  538. Kurze Rückfrage: Wir sind ja schon aufgestiegen. Muß ich mich da um die Tabelle kümmern?

  539. Oberes Mittelfeld.

    Bin zufrieden. Hauptsache nicht wie Bielefeld drauf kommen.

  540. Die Natter hatte das Spiel zweimal auf dem Fuß. Der Schiri war sch…, aber verloren habens die Jungs schon selber.

  541. Ah, da schreibt sie wieder, die dauerunzufriedene Generation 40+. Punkt gegen Düsseldorf? Absolut in Ordnung. Das schwerste Auftaktprogramm aller Teams mit 8 Punkten von 12 möglichen zu beenden – sehr gut.

  542. FSV und SCP, werdet ihr büßen müssen?

  543. Unentschieden der Eintracht zu Hause gegen Düsseldorf ist eine Niederlage. Nicht nur gefühlte das war eine echte. Bin unzufrieden.

  544. was regt ihr euch über den Schiedsrichter auf. dieser stürmerdarsteller hat uns in Liga 2 dilettiert, er wird uns auch dort halten

  545. Dass dem Alex Meier die Hutschnur reisst, sagt einiges über die Leistung des Schiedsrichter-Imitats aus, übrigens. Wenns einen gibt, neben Oka, der für einen Platzverweis so gar nicht in Frage kommt, dann Alex Meier.

  546. Hoffer, Alvarez, Gurkenmann, egal. Auch

    wenn die keine Chancen rausholen,

    aber ich kann diese 1000%-Chancen

    nicht mehr ertragen. Insgesamt sind wir

    halt irgendwas in Liga 2, aber jetzt ist

    Wutplatz, Mistkack, Nerv. Durchgedreht.

  547. ZITAT:

    “ Ah, da schreibt sie wieder, die dauerunzufriedene Generation 40+. Punkt gegen Düsseldorf? Absolut in Ordnung. Das schwerste Auftaktprogramm aller Teams mit 8 Punkten von 12 möglichen zu beenden – sehr gut. „

    Die Punktausbeute ist nicht schlecht, haste schon recht, aber Spiele so dödelig nicht zu gewinnen wie heute darf schon stören, oder?

  548. Diesen Djakpa, irgendwann spring ich den an.

    Diese Taktik werde ich auch nie verstehen. Alle vorne und wir spielen kurz über IV und DM.

    Oder unsere Kette steht bei eigenem Abschlag auf Höhe Mittellinie und Oka schlägt auf Djakpa ab.

  549. Schade, dass das Team die gute Form in der ersten Halbzeit nicht in Halbzeit Zwei fortführen konnte.

  550. ZITAT:

    “ Der Schiri war einfach nur schlecht, aber nicht parteiisch.. „

    Über die gesamte Spielzeit fand ich ihn schon parteiisch; aber einen Elfer hätt‘ er für D’doof geben müssen.

  551. „Ah, da schreibt sie wieder, die dauerunzufriedene Generation 40+.“

    Genau, warum sich mit dem Spiel beschäftigen? Im Fußball geht es eh nur um Finanzen und Tabelle.

  552. „Punkt gegen Düsseldorf? Absolut in Ordnung.“

    Das Spiel war aber doch nicht auswärts?

    Nee, nee, ganz so bescheiden bin ich nicht.

  553. Gg. sachma Freiburg und mit einem handelsüblichen Schiri wäre das ein hübsches 2:5 geworden.

    P.S.: Bitte noch 3 Ösis. Sehr gerne den Maierhofer.

  554. Souverän antizipiert. Irgendjemand wird schon noch aus dem Spam gekrochen kommen, dann sitzt das Ding.

  555. Grundsatzdebatte: Ist Hoffer der kurze Mairhofer oder Mairhofer der lange Hoffer?

  556. Wahrscheinlich vorsorglich selbst platziert, den Spam.

    ;)

  557. Und wo genau liegt der Unterschied zwischen zu Hause und auswärts? Einen Punkt gegen ein Team, das ziemlich sicher am Ende unter den ersten 6 der Tabelle stehen wird – was daran nun wieder auszusetzen ist, verstehe ich nicht. Nach dieser Rechnung muss der Punkt gegen Pauli ja auch völlig unzureichend gewesen sein, der Sieg gegen Fürth Pflicht und gegen das formstarke Braunschweig sowieso? Sorry, da macht mans sichs zu einfach.

  558. ZITAT:

    “ FSV und SCP, werdet ihr büßen müssen? „

    Hmm, glaub ich nicht. Die Bernemer bauen auf eine Betonabwehr mit Gledson, Schlicke, Teixeira, da werden wir uns ohne Meier richtig schwertun, Paderborn kenne ich nicht.

  559. Grundsatzdebatte 2: Werte Frisur: Schildenfeld – WTF?

  560. So. Weiter geht’s. Schiri schlecht aber

    nicht im Ansatz Schuld. Man kennt ja

    das Gefühl „Warum bin ich damals

    hin als Grabi, Nickel, Charly und Holz…

    Rhönradturnen. Hätte ich dafür nicht

    einen Faible entwickeln können?

  561. Weitere Grundsatzdebatten: Sollten Osterhasen Defensivpositionen besetzen? Wer ist die überforderte Grätsch- und Kurzrückpassmaschine im DM? Sollten Stürmer auch Tore schießen? Wo ist das schöne Geld hin?

  562. Veh ist auch unzufrieden.

  563. Wer war das eigentlich, mit dem Pirmin auf der Tribüne geschäkert hat? Kam mir irgendwie bekannt vor.

  564. Ich bin genervt . Vom Schiri, Gekas, Rode.

    Caio für 4 Minuten?? Quatschkram. Kostet nur Zeit.

    Wir waren nach dem Gegentor viel zu hektisch. Und der Oka hat such Zeit gelassen. Halt ein Stoiker .

    mannmannmann was bin ich angepisst.

  565. Eindeutig der Schiri war nix heute. Sagt Veh auch.

  566. @ 605 Middelhesse

    Zitat:

    Und wo genau liegt der Unterschied zwischen zu Hause und auswärts? Einen Punkt gegen ein Team, das ziemlich sicher am Ende unter den ersten 6 der Tabelle stehen wird – was daran nun wieder auszusetzen ist, verstehe ich nicht. Nach dieser Rechnung muss der Punkt gegen Pauli ja auch völlig unzureichend gewesen sein, der Sieg gegen Fürth Pflicht und gegen das formstarke Braunschweig sowieso? Sorry, da macht mans sichs zu einfach.

    Fakt ist:. wenn man seine Heimspiele nicht gewinnt

    kann man nicht aufsteigen und Fakt ist auch EF hat einen

    Heimkomplex da beist keine Maus nen Faden ab!Schwegler

    hin Schwegler her. Und ob der nächste Woche wieder fit ist steht auch noch nicht dazu AM gesperrt. In dem Fall

    deutet sich das nächste Zitterspiel an.

  567. Also der Trainer wäre bestimmt nicht schlecht beraten, täglich 2x Ballannahme und Standardsituationen trainieren zu lassen. Gefühlte Niederlage, 60 min Uninspiriertes rumgekicke, kein Biss, kein Zug zum Tor, nix. Als das Tor gefallen ist, schien es mir so, als ob die Spieler selbst überrascht gewesen zu sein schienen…

    Also, eins ist klar, der Aufstieg kommt nur mit Heimsiegen.

  568. War der Anspruch zu hoch? Mitte August

    ein zweiter Heimsieg in 2011?

  569. Die Eintracht war auch nix heute. Jedenfalls ab der vierten Minute so etwa.

  570. Die Punkteausbeute gegen diese Gegner, gerade am Anfang der Saison, ist vollkommen okay, eigentlich sogar gut, nur verstehe ich nicht, wie man das heute noch hergeben konnte.

    In den ersten 20min. sind uns die Bälle ja zugeflogen, wir hatten alles unter Kontrolle, Gekas hätte nur mal treffen müssen.

    An wem das Spiel genau abzulesen ist: Lehmann. Anfangs bärenstark, dann nachgelassen, beim Gegentreffer am Nullpunkt, dann wieder berappelt.

  571. „bin ich damals hin als Grabi, Nickel, Charly und Holz“

    … und der Dokter Peter …

    ;)

  572. Alles Dreck. PARKS & RECREATION now.

  573. ZITAT:

    “ Wer war das eigentlich, mit dem Pirmin auf der Tribüne geschäkert hat? Kam mir irgendwie bekannt vor. „

    Barnetta, Castro und wohl auch M. Friedrich.

  574. Eh alles Memmen.

    Ein Walter Frosch hätte sich das nicht bieten lassen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....7ophpgTDLw

  575. @615

    Jeden zweiten Tag erklärt uns die Bild, was so alles Fakt ist. Nur weil es jemand als Fakt deklariert, ist es noch lange keiner. Rein rechnerisch ist das mit den Heimspielen ja schon eine falsche Aussage.

    Ich glaube, hier geht’s viel mehr um Befindlichkeiten: Man ist Eintracht Frankfurt, also muss man aus 4 Spielen (Fürth = Aufstiegskandidat, Pauli = Aufstiegskandidat, Braunschwein = formstarker Aufsteiger, Düsseldorf = Aufstiegskandidat) mindestens 10, ach was, 12 Punkte holen!?! Mit einer Truppe, die vor 8 Wochen das gemeinsame Fußballspielen angefangen hat? Sorry, diese Haltung ist schlichtweg falsch.

    Und einem runderneuerten Team einen Heimkomplex anzudichten, das ist doch schlichtweg hanebüchen. Selbst wenn die Hälfte der Truppe nach wie vor gehemmt wäre: die andere Hälfte, die es de facto nicht sein kann, ist keinesfalls auf- oder abgefallen. Weder gegen Pauli, noch gegen Ddorf.

  576. @606

    den Meier in der Form von heute werde ich nicht vermissen.

    Grottenkick

  577. So. Lehmann braucht keine Interviews mehr geben, bis er endlich zu einer Form (und zwar ner besseren) gefunden hat. Hat das 1:! verschuldet und auch sonst net gerade das Spiel „Ball zum Mitspieler“ erfunden. Positiv: Gekast – auch wenn er net trifft – rackert und tut was für die Mannschaft. Muss gehalten werden. Ansonsten: Hört HIER einfach mal auf Euch auszukotzen. War ein guter Kick gegen einen Gegner, der dagegen gehalten hat und auch dagegen halten konnte. Kann man gewinnen, kann man vielleicht auch sogar verlieren. Und wer nur froh ist, wenn EF verliert, der sollte den Block wechseln. Ich habe das Gefühl, dann müsste man nur die Hälfte der Einträge hier lesen. Habe fertig.

    G.N.

  578. @620 ich bin halt ein sentimentaler

    und unrealistischer Nostalgiker. Früher

    haben mich Niederlagen (ach so, war

    ja ein 1:1) das ganze WE beschäftigt,

    aber heute haben wir ja nicht mal

    mehr Wochenende.

  579. @ 617 Dr.Kunter

    Zitat:

    War der Anspruch zu hoch? Mitte August

    ein zweiter Heimsieg in 2011?

    Ich rechne fest in der Adventszeit mit der Bescherung

    des 1.Heimsieges.

  580. 4 Punktspiele in Folge nicht verloren, das hätten wir in der Rückrunde gut gebrauchen können.

  581. Das nicht alles klappt-geschenkt.

    Tabellarisch okay-geschenkt.

    Sechzig Minuten planlos, psychisch schwach, unoriginell, unabgefuckt, dann die übliche wilde Schlußviertelstunde. Mit gutem Willen sieht man gelegentlich die Qualität, ja, sogar das viele schöne Geld durchschimmern. Das wird nix und das ist auch gut so.

  582. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer war das eigentlich, mit dem Pirmin auf der Tribüne geschäkert hat? Kam mir irgendwie bekannt vor. „

    Barnetta, Castro und wohl auch M. Friedrich. „

    Danke.

  583. Niebel in den Tagesthemen, okay, ein Unentschieden gegen Düsseldorf ist ein ganz toller Erfolg. Ich bin total zufrieden mit der Leistung der Eintracht. Überbezahlt ist da Niemand, alles ganz super Typen, die wollen immer nur gewinnnen.

  584. At Middelhesse

    Was für eine neue Hälfte meinst du bitte?

  585. @633:

    Schildenfeld, Anderson, Lehmann, Djakpa, Matmour und Hoffer von denen, die heute spielten. Wäre schon schwer grotesk, diesen Spielern einen Heimkomplex andichten zu wollen.

  586. @626

    Hast Du eben gesagt: guter Kick? Guter Kick? Das meinst Du doch nicht ernst, oder? Gestern Abend hab ich einen halbwegs guten Kick gesehn, aber das heute war sehr, sehr weit weg davon. Allerdings nicht nach dem Selbstverständnis von EF.

    Soll ich hier jeden angekommenen Pass bejubeln oder was?

    Das regt die Leute hier so auf.

  587. ZITAT:

    Wenn wir Meier und Köhler nicht hätten lief bei uns gar nix mehr.

    Genial!

  588. Wenn wir gegen den FSV und P’born gewinnen, sind wir eh schon aufgestiegen.

  589. 629 Mark

    Das kann nicht unser Anspruch sein.

    Wir spielen zu Hause! Gegen den Aufsteiger aus der dritten Liga.

  590. Zurück ausm Wald. Vor lauter Frust neuer Geschwindigkeitsrekord aufm Rad. Mannmann, Braunschweig war ein klarer Ausrutscher nach oben. Rode schwach, Jung katastrophal, Benny schlecht, Gekas grottig, Meier konzeptlos – die alte Garde halt mit ihrem altbekannten Mistgekicke. Ich kann die Trfuppe nicht mehr sehen. Diese Mannschaft hat den elend guten Support null verdient. Zudem selten eine so unsympathische Sportgemeinschaft wie Ddorf gesehen. Ein Rempel- und Treterhaufen, konstant auf den billigen Vorteil aus. Den Schwarzen kannste nicht kommentieren. 2. Liga ist sowas von Dreck.

  591. Jawoll, in 639 ist sie wieder, die raus-raus-raus-Mentalität. Das Schlimmste an Eintracht Frankfurt sind die Fans. Die Gewalttäter-Idioten und die pathologischen Nörgler. Jetzt schon nach Punktgewinnen gegen einen womöglich direkten Mitkonkurrenten im Aufstiegskampf. Ist klar, ehrlich, ist klar.

  592. „Zudem selten eine so unsympathische Sportgemeinschaft wie Ddorf gesehen. Ein Rempel- und Treterhaufen, konstant auf den billigen Vorteil aus. „

    Komisch, genau deshalb mag ich die. ;-)

  593. @638

    Das ist auch nicht mein Anspruch, aber gegenüber der letzten Saison bin ich zunächst noch mit kleinen Schritten zufrieden; naja, zufrieden ist der falsche Ausdruck, nicht enttäuscht trifft es wohl eher.

  594. Dominant waren wir wirklich nicht, Düsseldorf kaufte uns ganz gut den Schneid ab, der Punkt ist allemal verdient für die Rheinländer.

    Ich warne hier schon mal vor dem nächsten Gegner FSV aus meiner Bornheimer Heimat , die rühren hinten Beton und kontern vorne recht gut. Mit etwas Glück und (nicht) gegebenen Elfern könnten die schon mehr Punkte haben als wir. Wenn uns da wieder nix einfällt wie heute abend geht das Derby nach hinten los!

  595. „Gegen den Aufsteiger aus der dritten Liga“

    Vor zwei Jahren wohlgemerkt.

  596. Na dann Glückwunsch, Albert.

  597. Ist die dritte Unterhaus-Saison für die Fortuna.

  598. ZITAT:

    “ @633:

    Schildenfeld, Anderson, Lehmann, Djakpa, Matmour und Hoffer von denen, die heute spielten. Wäre schon schwer grotesk, diesen Spielern einen Heimkomplex andichten zu wollen. „

    Sorry. Hofer zählt nicht.

    Und drei von den Neuen in der Abwehr. Der Rest der Kicker hat persönlich 1. Liga Anspruch.

    Ich gebe Dirja Recht.

  599. Achja: Erkenntnis des Tages: wenn wir gut gepresst werden, sind wir am Arsch.

  600. „Ich kann die Trfuppe nicht mehr sehen. Diese Mannschaft hat den elend guten Support null verdient“

    Tja, da bin leider d’accord mittlerweile.

  601. Die Beine von Jessica

    ZITAT:

    “ Zudem selten eine so unsympathische Sportgemeinschaft wie Ddorf gesehen. Ein Rempel- und Treterhaufen, konstant auf den billigen Vorteil aus. „

    HAAALLLOOOOOOOOOOOOOOO – 2. Liga!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  602. Etwas positives: Highlight Anderson.

  603. Nach 15 Minuten hat Düsseldorf gezeigt was es heißt 2 Liga zu spielen. Die waren bissig, aggressiv und sind in die Zweikämpfe gegangen., während wir geglaubt haben mit einem gepflegten Ball das Spiel nach Hause zu schaukeln.

    Besonders die Leistung in der zweiten Hz. war eine Katastrophe.

    Der Punkt war am Ende noch glücklich, es hätte sich keiner über eine Niederlage

    beschweren können.

  604. ZITAT:

    “ „Zudem selten eine so unsympathische Sportgemeinschaft wie Ddorf gesehen. Ein Rempel- und Treterhaufen, konstant auf den billigen Vorteil aus. „

    Komisch, genau deshalb mag ich die. ;-) „

    Unsere Eintracht spielt sauberen Fußbal, gelle.

  605. Hoffentlich gesellt sich nächstes W.E. zum allseits kolportierten Heim- nicht auch noch ein Auswärtskomplex.

    Wenn 30 Bernemer intonieren „HIER REGIERT DER FSV“.

  606. Leider in der 1.Hz. nach gutem Spiel den Sack nicht zu gemacht. Es war wieder mal nicht der Tag der Natter. Unterirdisch schlecht: Lehmann. Insgesamt muss man zufrieden sein. Wieder mal kein Heimsieg.

  607. „Unsere Eintracht spielt sauberen Fußbal, gelle.“

    Ja, das ist sauberer und ehrlicher Rumpelfußball mit vielen schönen Stockfehlern.

  608. Pardon, ich bin ziemlich sauer. Was ich da sehen konnte war Netto 80 Minuten ein grottiger Kick der SGE. Einzelkritiken kann ich nicht abgeben, sonst hagelst Gelg-Rote Karten vom Oberauseher.

  609. ZITAT:

    “ was regt ihr euch über den Schiedsrichter auf. dieser stürmerdarsteller hat uns in Liga 2 dilettiert, er wird uns auch dort halten „

    Wie recht Du hast. Die erste Runde geht auf mich !

  610. „Wenn 30 Bernemer intonieren “HIER REGIERT DER FSV”.“

    Hör auf, das ist beängstigend.

    Wer soll bei diesem Druck von den Rängen noch Fußball spielen?

  611. Jetzt mal ne Nacht schlafen, dann Derby gewinnen und Tasmanen wieder in den Himmel heben.

    Köhler fand ich in HZ1 sehr stark.

  612. ZITAT:

    “ Jawoll, in 639 ist sie wieder, die raus-raus-raus-Mentalität. Das Schlimmste an Eintracht Frankfurt sind die Fans. Die Gewalttäter-Idioten und die pathologischen Nörgler. Jetzt schon nach Punktgewinnen gegen einen womöglich direkten Mitkonkurrenten im Aufstiegskampf. Ist klar, ehrlich, ist klar. „

    Ist mir sowas von egal, ich will endlich mal eine vernüftige Heimleistung und einen überzeugenden Sieg sehen. Ich mag einfach net mehr.

  613. Schönwettertruppe. Sowasvon.

  614. „Zurück ins Eintracht-Museum“: Kommentar des Tages.

  615. Ich verstehe nicht, wie eine vergebene Riesenchance zum 2-0 der Anlass sein kann, von einer Sekunde auf die andere ein sicheres Spiel aus der Hand zu geben. Wenn mir das einer erklären kann, wäre ich sehr dankbar.

  616. ZITAT:

    “ Wenn mir das einer erklären kann, wäre ich sehr dankbar. „

    Die Düsseldorfer haben sich danach gedacht, hey wir lassen uns doch hier nicht abschiessen und haben ab dann dagegen gehalten und uns den Scheid abgekauft. Was die Eintracht Spieler gedacht haben weiß ich nicht, aber die unnerbuxe war ab voll.

  617. @664: Aber genau das: Wir haben super begonnen und ja nicht den besten mann verloren, sondern einfach eine Chance versiebt. So labil kann eine Mannschaft doch gar nicht sein.

  618. Ach, und Danke, FR für die dreiseitige Köhlerhuldigung („Der Unverzichtbare“) nach dem Jahrhundertspiel gegen Braunschweig.

    Das war heute ein Match, in dem Kastagnetten, quatsch, Korsettstangen gefordert waren. Führungsspieler, weil ballsichernd. Schiri ins wahre Leben zurücktextend. Große Bälle holend. Situationen schaffend.

    Ach, sorry, reden wir überhaupt noch über Spitzensport?

  619. Jeder Ballkontakt wird gefeiert. Vielleicht sollte das bei Heimspielen mal ein Ende haben.

  620. @ 640 Middelhesse

    Der Eintrachtler ist kein pathologischer Nörgler,

    er/sie hat sich sechs Monate von den Fußballerdarstellern

    foltern lassen.

    Der Eintrachtler hat jetzt keine Lust mehr, er ist

    nicht masochistisch, er wehrt sich.

    Die haben höhere Eintrittspreise als MZ, + 8 Punkte

    sind scheiße.

  621. Wer trainiert endlich mal Passspiel mit den Unseren?

  622. ZITAT:

    “ Der Punkt war am Ende noch glücklich, es hätte sich keiner über eine Niederlage beschweren können. „

    Nee, Düsseldorf auch nicht.

  623. Dietrich Weise ist ja irgendwie ok.

  624. waaah! tripleseggs!

  625. @ 672

    GW, da sind die Eltern bestimmt stolz, gell?

    Wenigstens das hat er geschafft.

  626. Einfach mal zuhause ebenso auftreten. Einfach mal die Möglichkeit nicht akzeptieren, dort auch nur einen Punkt zu verlieren. Einfach mal ein Heimspiel gegen einen Gegner, der am Boden liegt und um Gnade winselt gewinnen. Einfach mal den Sack zu machen und ein Spiel nach hause schaukeln. Einfach mal sein Schicksal selbst bestimmen. Einfach mal agieren. Einfach mal dem Namen Ehre machen. Einfach mal den zuschauenden Opferlämmern eine Gegenleistung anbieten.

  627. Ich schau mir das am Sonntag noch vor Ort an,

    dann ist Schluß mit Opferlamm. Ich kauf mir dann

    lieber eine Dauerkarte für die Skyliners.

  628. 5 Spiele 11 Punkte, 6 Spiele 14 Punkte. Dahin sollten wir kommen.

  629. Regt sich einer über den Schiri auf? Der, wenn ich nicht ganz blind bin, zwei Elfer gegen uns nicht gepfiffen hat?

  630. @669

    Um funktionierendes Passspiel üben zu dürfen, sollte zuvor die Ballannahme gelingen…

  631. Tasmanen. Alle miteinander. Und die kompetente Bibi wird zum Nummerngirl degradiert während der Azubi da rumalbern darf.

    MEH!

  632. [Gelöscht]

  633. Niemals wird man mit das Recht mich über Schiedsrichter aufzuregen entreißen.

    From my cold, dead hands!

  634. ZITAT:

    “ Regt sich einer über den Schiri auf? Der, wenn ich nicht ganz blind bin, zwei Elfer gegen uns nicht gepfiffen hat? „

    Einen (sagte ich schon oben)! Den anderen konnte ich selbst in der 10. Wiederholung nicht sehen! Schwalbe! (Ist aber offenbar Minderheitenmeinung)

  635. ZITAT:

    “ Regt sich einer über den Schiri auf? Der, wenn ich nicht ganz blind bin, zwei Elfer gegen uns nicht gepfiffen hat? „

    Ich rege mich über den Schiri auf. Weil der im Mittelfeld jeden Zweikampf abgepfiffen hat. Der soll Halma pfeifen.

  636. Außerdem ging er ständig den schauspielernden D’dorfern auf’n Leinm

  637. @677

    Ja, hatten wir schon. D-Dorf hätte auch einen bekommen dürfen. Aber bei der allgemeinen tasmanischen Darbietung brauche mer sisch auch net mehr über der Schiri(nicht)leistung uffresche.

  638. ZITAT:

    “ Regt sich einer über den Schiri auf? Der, wenn ich nicht ganz blind bin, zwei Elfer gegen uns nicht gepfiffen hat? „

    Zwei?

    Der war einfach schlecht. Jedes Kopfballduell abgepfiffen, das war grausam.

  639. Gut. Hatte nicht die Möglichkeit mir zehn Wiederholungen anzuschauen. Hatte nur den Eindruck, dass die Pfeiffe Mist gepfiffen hat. Zum Glück auch für uns.

  640. Leim! (nicht Leinm)

  641. Och HB. In vorauseilendem Gehorsam ohne Not für einen möglicherweise irgendwann mal institutionalisierten Videoschiri schon jetzt ein „Plädoyer“ ? Eher ein „Blöd oje“.

  642. Theodor W. Unnerhos

    ok, Veh arbeitet sich langsam ran!

    Funkel und Skibbe hat erschon überholt, jetzt hat er nur noch Osram und den netten Gastwirt vor sich.

  643. Ich bin nicht für Schiedsrichterfehler, die uns zum Vorteil gereichen, verantwortlich.

  644. ZITAT:

    “ Regt sich einer über den Schiri auf? Der, wenn ich nicht ganz blind bin, zwei Elfer gegen uns nicht gepfiffen hat? „

    Also ich ärgere mich viel mehr darüber, dass ich mir den Scheiss immer wieder antue.

  645. Hoffer? Wieder nix.

    Gekas? Die Buden nicht gemacht.

    Fenin? Kasper.

    Und hier wollten einige den Bance nicht, weil nicht charakterlich einwandfrei.

    Mit Schwegi hätten wir gewonnen.

  646. Positiv finde ich, dass es an Kajo nicht gelegen hat…

  647. Wie viele Fortuna-Fans waren denn da? Kann das jemand einschätzen?

  648. ich freu‘ mich schon auf die ‚friede-freude-eierkuchen-kommentare‘ unserer fuehrungsspieler und der sportlich verantwortlichen zu diesem Grottenkick!

    was haette wohl Ama nach dieser zumutung gesagt: leute ich vermisse einen mit courage in dem haufen, der sich den a… aurreisst und auch mal dreck frisst!

  649. ZITAT:

    “ Hoffer? Wieder nix.

    Gekas? Die Buden nicht gemacht.

    Fenin? Kasper. „

    Fenin ist selbst als Kapser um längen mehr unterwegs als Gekas und hat eine bessere Ballannahme als Hoffer. Ab und an trifft er ja auch das Tor. Das er viel zu wenig aus seinem Leistungsvermögen macht ist enttäuschend und unbestritten.

  650. ZITAT:

    “ Wie viele Fortuna-Fans waren denn da? Kann das jemand einschätzen? „

    Ich schätze mal 4.000

  651. „Ich schätze mal 4.000“

    Gar nicht soviel. Manchmal kommen 10000.

  652. ZITAT:

    “ Ich bin nicht für Schiedsrichterfehler, die uns zum Vorteil gereichen, verantwortlich. „

    Also der eine Elfer war eindeutig. Klar am Trikot festgehalten. Aber das war m.E. der erste Schiri-Fehler in der Saison (ach was: in dem Jahr!), der uns zum Vorteil gereichte (von Bagatellen abgesehen). Oder?

  653. Ich werd den Gekas nicht vermissen, wenn er endlich verkauft ist.

    Aber vielleicht hätte man ihn aus dem schönen Schaufenster nehmen sollen, bevor er es komplett verwüstet.

  654. Und wie der eindeutig war. Soll ich den jetzt aufrechnen und mich besser fühlen? Soweit kommt es noch.

  655. Mich würde mal interessieren warum der in dieser Situation überhaupt am Trikot reisst.

  656. @ 697

    Wenn ich in der Gastronomie einen Saucier habe,

    der schneller Schalotten schneidet als Wohlfahrt +

    einen besseren Ansatz macht als die Gebrüder Häberlin,

    aber dann regelmäßig in die Sauce fällt, dann hilft der nicht.

  657. Weil er sonst wie Doof (bzw. immer) daneben steht und überhaupt nichts macht und das sieht dann auch nicht sonderlich kompetent aus.

  658. ZITAT:

    “ Weil er sonst wie Doof (bzw. immer) daneben steht und überhaupt nichts macht und das sieht dann auch nicht sonderlich kompetent aus. „

    Das leuchtet mir ein.

  659. Königstransfer. Kann man jetzt schon sagen.

  660. Den Gekas könnte man auch verschenken. Das wäre sportlich, wirtschaftlich und menschlich sinnvoll. Und humanitär wertvoll fürs zahlende Volk.

  661. ZITAT:

    “ Und wie der eindeutig war. Soll ich den jetzt aufrechnen und mich besser fühlen? Soweit kommt es noch. „

    Nö, brauchste gar nicht. Den Elfer hätten se ja verschossen, und wir hätten gewonnen (denn da stand es noch 1:0).

  662. Ich weiß, daß man erstmal drüber schlafen sollte. Aber daß ich es gar nicht so furchtbar fand, wie hier allenthalben zu lesen ist, zu dieser Aussage mag ich mich jetzt schon hinreißen lassen. Nennt mich Friedhelm (Gott bewahre) jedoch muss man auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. Mit diesen Worten flüchte ich Vergessen suchend in die N8.

  663. Machen wir uns nix vor. Den Heimkomplex haben sie seit dem Wiederaufstieg 2005. Egal unter welchem Trainer, egal mit welchen Spielern. Der Killerinstinkt fehlt. Ich hab’s leid. Warum nur (jaja, das Spiel hat sich verändert…)?

  664. ZITAT:

    “ Machen wir uns nix vor. „

    Ich mach mir nie was vor!

  665. Noch eine Frage, zur Bestätigung das ich eine blinde Nuß bin: Beim Gegentor, da muß der Rode dem Ball aber schon entgegenkommen, so wie wir das früher gelernt haben, oder?

  666. w enn wir schon bei geschenken sind, ich haett da noch ein paar vorschlaege! kann man eigemtlich auch sportdirektoren verschenken? *nurmalsofrag*

  667. ZITAT:

    “ Ich weiß, daß man erstmal drüber schlafen sollte. Aber daß ich es gar nicht so furchtbar fand, wie hier allenthalben zu lesen ist, zu dieser Aussage mag ich mich jetzt schon hinreißen lassen. Nennt mich Friedhelm (Gott bewahre) jedoch muss man auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. Mit diesen Worten flüchte ich Vergessen suchend in die N8. „

    Ja, man kann mit so einem Spiel und einem Punkt gegen Düsseldorf schon mal zufrieden sein. Von mir aus auch mit den 8 Punkten. Die Summe der katastrophalen Heimauftritte macht es dann aber. Wieso tun sich das immer wieder so viele bekloppte an? Ham wir alle nix besseres zu tun?

  668. Auswärts zuhause gegen den FSV. Das verwirrt die Truppe so, dass sie am Ende gewinnt.

  669. Da darf man dem Ball entgegenkommen. Man darf sich aber auch als Lehmann so einen luschigen Ball verkneifen, der nur zu Problemen führen kann. Und man muß nicht wie ein Viermaster am Angreifer vorbeisegeln, wie die kroatische Schildkröte.

  670. Bälle flach halten. War auf einen klaren Sieg eingestellt. Aber gut. Bis dato alles grün. Wir können noch besser werden. Noch nicht verloren. Paar Punkte. Recht gute Gegner. So what?

  671. ZITAT:

    “ Noch eine Frage, zur Bestätigung das ich eine blinde Nuß bin: Beim Gegentor, da muß der Rode dem Ball aber schon entgegenkommen, so wie wir das früher gelernt haben, oder? „

    Das würde ich gerne noch mal anschauen. Aus meienr Sicht steht Rode gänzlich frei und hat Zeit, Lehmann spielt Ihn viel zu lasch an und der Ball „verhungert“. Natürlich muss Rode da entgegen gehen, aber Lehmann hat da genauso viel Schuld mit seinem unsauberen Anspiel völlig ohne Bedrängnis.

  672. ZITAT:

    “ Noch eine Frage, zur Bestätigung das ich eine blinde Nuß bin: Beim Gegentor, da muß der Rode dem Ball aber schon entgegenkommen, so wie wir das früher gelernt haben, oder? „

    Bestätigt. Sowas von. Überfordert in der Rolle, der Mann. Leider.

  673. Jawoll. Da ist es, das seit einem dreiviertel Jahr beliebte und deshalb immer wieder gern gehörte „Mund abbutze, immer wieder.“ Ich liebe euch alle. Gute Nacht.

  674. Isaradler ist schneller aber wenigstens meiner Meinung.

  675. Ich fand das Spiel auch nicht so extrem schlecht, allerdings werden wir mit Schildenfeld, Lehmann und Gekas, sofern nicht jeder der drei eine permanente Formexplosion innerhalb der nächten 4 oder 5 Spiele hinlegt, nie im Leben aufsteigen. Da leg ich mich mal fest.

    Die kosten einfach zu viele Punkte.

  676. ZITAT:

    “ Beim Gegentor, da muß der Rode dem Ball aber schon entgegenkommen …, oder ? „

    Allerdings! 1 Meter hätte gereicht!

  677. Ich will nicht zum Stadtderby. Ich hab Schiss. Ich gehe aber trotzdem. Ebenfalls gute Nacht.

  678. Es war eindeutig der Pass von Lehmann. Der war für

    die Spieleröffnung zuständig. Da soll der Pass über

    7, 8 Meter ankommen + Rode nicht dem eher einfachen

    Ball entgegen laufen müssen.

    Allerdings war Rode in der 2. HZ grottenschlecht.

  679. Joh. Warum sich mit den jeweilige Spielen beschäftigen? Hauptsache die Kasse stimmt und man darf noch irgendwie mitspielen. Irgendwie. Ansonsten: Gude Laune, Leude.

  680. Immerhin gegen eine Top-Zweitligatruppe den Punkt gerettet. Die Jungs haben sich gewehrt & sind nicht umgefallen. Ein minimaler Fortschritt.

    Jetzt sind allerdings 6 Punkte gegen FSV & SCP Pflicht um sich oben festzusetzen.

  681. Das Spiel war besser als gegen Pauli. Die ersten 20 Min. waren Top, dann hat Gekas die Luft rausgelassen per Horror-deja-vu. Die letzten 25 Minuten wurde nochmal ordentlich gefightet. Gegen Pauli war’s viel schlimmer.

  682. Der rode mag ja grottenschlecht gewesen sein und auch einen fehler gemacht haben aber der hat noch luft nach oben und potential …

    davon kann man bei dem einen oder anderen neuzugang nur traeumen …

  683. Trotzdem grauts einem.

  684. Alle potentiellen Aufstiegsverhinderer verkaufen könnte man natürlich schon.

    Zumal es, glaube ich, nicht in den Statuten steht, daß man zwingend mit 11 Mann auflaufen muss.

  685. @ 729

    Das beruhigt mich. Dann kann es ja so weiter

    gehen.

    Gut noch einmal, dann ist Schluß. Im Herbst + Winter tue

    ich mir das nicht an, + kaufe lieber eine Karte für

    die Ballsporthalle. Dort ist geheizt, + die Künstler

    bewegen den Arsch.

  686. Gekas raus! Und wenn ich ihn persönlich irgendwohin fahr. Aber nur im Kofferraum.

  687. Man darf ab jetzt halt gespannt sein, wie die sich gegen tiefgestaffelte, defensive Mannschaften aus der Affaire ziehen, wenn ich mir da Hoffer, Gekas, Fenin & Co. so ansehe…

  688. Ich fühl mich langsam wie ein Junkie. Ich weiß, dass der Stoff mir nicht gut tut und auch schon lange nicht mehr richtig kickt. Ich erwisch mich dann aber trotzdem wieder dabei, dass ich nen echt brauchbaren Montag Abend mit Eintracht gucken in die Müllonne kloppe. Gegen besseres Wissen.

  689. 736

    ich versteh dich sowas von gut und das dann auch noch gegen viel knete vor ort im stadion, anstatt daheim bei flaschenbier vor der glotze ….

  690. @ Isaradler

    Dann was Trauriges gesungen von einer Frankfurterin,

    einer der besten Sopranistinnen:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  691. Ich bin der Welt abhanden gekommen.

  692. Ich schreibe jetzt einige Zeilen in mein Tagebuch.

  693. Was solls, gegen einen Aufstiegsaspiranten einen Punkt geholt, dem Abstiegskampf in die dritte Liga wieder ein Stückchen entrückt! Weiter so SGE! Die schweren Spiele kommen noch gegen zementierte Zweitligisten mit Betonabwehrriegeln! Das wird noch lustig diese Saison!

  694. Wollte mal schauen, wie´s so in der Welt der Unzufriedenen zugeht. Soll ich? Ich bin mir noch nicht sicher, aber ich werde wohl mal zaghaft nach oben scrollen. N´Ahmd allerseits … ;-)

  695. ZITAT:

    “ Alle potentiellen Aufstiegsverhinderer verkaufen könnte man natürlich schon.

    Zumal es, glaube ich, nicht in den Statuten steht, daß man zwingend mit 11 Mann auflaufen muss. „

    Mit 12 ist aber auch nicht so O.K., oder?

  696. ZITAT:

    “ Jawoll. Da ist es, das seit einem dreiviertel Jahr beliebte und deshalb immer wieder gern gehörte „Mund abbutze, immer wieder.“ Ich liebe euch alle. Gute Nacht. „

    „Mund abbutze“? Sehr wichtig. Wer hat schon gerne Kotzbröckchen im 3-Tage-Bart?

  697. ZITAT:

    “ Noch eine Frage, zur Bestätigung das ich eine blinde Nuß bin: Beim Gegentor, da muß der Rode dem Ball aber schon entgegenkommen, so wie wir das früher gelernt haben, oder? „

    Muss er! Hat er aber nicht! Mist! Sofort verkaufen!

    Und jetzt im Ernst: In der zweiten Hälfte hat er nur noch von Glück bei Abprallern, aber imerhin auch von nachweislichem Einsatz gelebt. Odrr? Gut war das allerdings dann auch nicht mehr.

  698. ZITAT:

    “ Wollte mal schauen, wie´s so in der Welt der Unzufriedenen zugeht. Soll ich? Ich bin mir noch nicht sicher, aber ich werde wohl mal zaghaft nach oben scrollen. N´Ahmd allerseits … ;-) „

    Masochist. ;)

  699. ZITAT:

    “ Regt sich einer über den Schiri auf? Der, wenn ich nicht ganz blind bin, zwei Elfer gegen uns nicht gepfiffen hat? „

    Mein lieber Stefan! Ich habe mich das ganze Spiel über über diesen Schiri aufgeregt, wie schon seit Jahren nicht mehr über einen „Unparteiischen“. Er hätte in der Tat zwei Elfer gegen uns pfeifen können, wenn er es denn gewollt hätte. Und so oft, wie er auf die Düsenschwalben reingefallen ist, hätte mich dies nicht mal verwundert. Ich denke schon, dass er objektiv gepfiffen hat; objektiv schlecht! Ich bin jetzt noch heiser vom „Schieber! Schieber!“-Rufen, obwohl er ja kein Schieber war, sondern nur ein extrem unfähiger Vertreter seiner Zunft, was die Düsen weidlich ausnutzten.

    Ende der Durchsage, ich wünsche Euch Allen (Hier. Immer.) eine Gute Nacht!

  700. mmh, war doch eigentlich ein unterhaltsames Spielchen.

    Jung hat mir super gefallen, und der Bamba auch, – naja vielleich nehm‘ ich heuer die falschen Pillen (oder andere die falschen Getränke ;-)).

    Ansonsten klar Licht und Schatten – und die dü’dorfer so voll bissig und engagiert …

    ach hotte,

    na dann bonna notte!

  701. ZITAT:

    Masochist. ;) „

    Yep! Aber jetzt ist´s auch gut … ;-)

  702. Theodor W. Unnerhos

    [Gelöscht]

  703. ZITAT:

    “ [Gelöscht] „

    Schade. Hätte ich gerne gelesen. Es gibt ja hier nur noch wenige löschenswerte Beiträge, da man die meisten einfach nur ignoriert.

  704. Es gibt Sachen die muss ich ganz einfach löschen.