Spieltag 19.3.16: Endspiel

Hm. Foto: Stefan Krieger.
Hm. Foto: Stefan Krieger.

Nun ist er da, der große Tag. Das wundervolle Wetter der letzten Tage ist schon wieder Vergangenheit, es ist diesig, es ist frisch, es ist feucht. Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96. Das Endspiel, das eigentlich keines ist.

Nur dann, wenn Eintracht Frankfurt nicht gewinnen sollte, sollte es eins gewesen sein. Für die Eintracht. Wenn nicht, war es das halt für Hannover.

Es gab schon langweiligere Aussichten auf eine Erstligapartie im Waldstadion. Mögen die Spiele beginnen, möget ihr alle hinauspilgern in den Wald. Wenn nicht heut, wann dann?

Schlagworte: ,

589 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Oh – ein Brötchenorakel!
    Wenn hier schon zu so verzweifelten Maßnahmen gegriffen werden muss, bin ich skeptisch für heute.

    Auch wenn das sonst eine Übertreibung ist, heute ist es wirklich ein 6-Punkte-Spiel. wenn wir heute nicht gewinnen, war es das mit dem Klassenerhalt – und das zu Recht. Wenn die Mannschaft es heute nicht schafft, anzufangen sich aus dem Sumpf zu ziehen, wann dann?
    Auf einen schnellen Wiederaufstieg braucht man dann auch kaum zu hoffen.

  2. Ich tippe 1:0. Möglich, dass ausgerechnet (!) Schaaf die Eintracht in den Abgrund stürzt. Aber ich mag es mir nicht vorstellen. Daher der Heimsieg.

  3. So wie ich das obige Orakel lese gibt es erst ein dickes Tor für Hannover, was sich aber als vergeblich herausstellt, weil die Eintracht noch drei Tore schießen wird.

    Dankt mir nicht.

  4. Wolkenverhangener Himmel. Es droht Ungemach.

  5. Rheinland Adler

    Das rechte Brötchen ist schon angebissen und hätte nicht in den Verkauf gehen dürfen. So wird das nix.

    Guten Morgen Frankfurt. Auf. Jetzt!

  6. ZITAT:
    „Das rechte Brötchen ist schon angebissen und hätte nicht in den Verkauf gehen dürfen. So wird das nix.

    Guten Morgen Frankfurt. Auf. Jetzt!“

    Moin Moin,
    Hamburg wünscht sich einen Befreiuungssieg, nach einem Zittern am Anfang schießen wir in Minute 32 das 1-1 und vor der Halbzeit das 2-1. und dann geht’s ab… Für Eeeeeintracht Fraaaankfuurt. Puh, anstrengend so ein Traum.
    Einen schönen Tag Euch Träumern
    PS: Brötchen machen Hunger, aber wer von Euch die Schrippe vorne rechts bekommt, soll sich beschweren. Danke fürs Orakel, wir brauchen Bekanntes neu verpackt.

  7. Da das heute oben fehlt:

  8. 19.3.16, 18:30h
    Grottenkick Deluxe

    Auf Jetzt. Alle IN Eintracht IN Frankfurt IN den Wald.

  9. Da das heute oben fehlt:

    ABSTIEG IST ARSCH!

  10. ZITAT:
    „19.3.16, 18:30h
    Grottenkick Deluxe

    Auf Jetzt. Alle IN Eintracht IN Frankfurt IN den Wald.“

    Das ist doch mal ein Slogan, ab in die PR-Abteilung mit Dir, Hesse@AB

  11. MrBoccia jr. jr.

    4:0, Schaaf kann keine Verteidigung. Ist Petra schon unterwegs?

  12. 3:1! Ganz klar!!!
    Klarer geht ja kaum!

  13. ZITAT:
    „Wolkenverhangener Himmel. Es droht Ungemach.“

    „Am Himmel ziehen graue Wolken, aber alles so dicht… … Man könnte Lust bekommen, einen Kloben hineinzuschlagen und sich daran zu hängen.“ G. B.

  14. ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=Y29RZpHnkq8“

    Weiter. Immer weiter. :-)

  15. Naja, sollte Aigner wieder links stehen, verlasse ich umgehend das Stadion.

  16. vicequestore patta

    Schau mir das heute mal live an, wie der kroatische (Mentalität!) Niemalsverlierer die Mannschaft motivieren kann. Die Freundin hat Karten für die VIP-Lounge ihrer Firma ergattert.
    Bei der Fresserei in der Lounge ist das ja immer so, dass man auf die Herkunft des Gegners Bezug nimmt, nicht wahr? Muss ich mich da jetzt auf Grünkohl mit Pinkel einstellen?

    Was sagt es denn jetzt, das Orakel?

  17. Da Tabellenletzte in Frankfurt grundsätzlich Entwicklungshilfe bekommen,
    erwarte ich mir heute max. ein unentschieden. Deshalb habe ich in weiser
    Voraussicht ein Ticket für under nächstes Auswärtsspiel geholt. Man muss
    die leichten Punkte einfahren!

  18. Bohnen mit Speck

    Wenn’s heut nicht klappt, klappt’s nimmermehr.

    Aber cool bleiben. Das wird ein ganz smartes 3:0. Weil Hannover ist gedanklich schon in Liga 2. Und die vermeidlichen Leistungsträger (Zieler…) bei ihren neuen Vereinen.

  19. ZITAT:
    „4:0, Schaaf kann keine Verteidigung. Ist Petra schon unterwegs?“

    Nein, gemach, gemach,die frühstückt noch gemütlich, muss noch auf dem Markt und sogar noch ne dreiviertel Stunde arbeiten
    Um halb eins gehts los…schnellen Schrittes

  20. So, es reicht. Abstieg ist Arsch ist ein ziemlich überzeugendes Argument und deshalb ändere ich meinen Tipp von 0:0 auf 5:1.

  21. Guten Morgen, leidgeplagte Frankfurter Sportinteressierte!

    Nach dem ich gestern Abend schon einem Debakel beiwohnen durfte und der FSV es nicht schafft, einen Vorsprung über die Zeit zu bringen, wünsche ich mir heute mal einen klaren Sieg. Noch ein Debakel oder ein weiteres Dahinsiechen wirft mich um etliche Lebensjahre nach vorne. Andererseits wüssten wir dann wenigstens um die Anstoßzeiten in der Saison 2016/17. Und sportliches Zittern bis zum bitteren Ende wäre dann auch nicht notwendig. Ich überlege……..

  22. Die Beine von Jessica

    ACHTUNG!

    Werde im Laufe des Tages mit dem ICE !!! von Köln nach Frankfurt fahren!
    Steht so in meinem Dauerkarten-Vertrag.

    Will versuchen, trotzdem die Konzentration hoch zu halten, damit es heute mit den 3 Punkten klappt.
    Ansonsten muss ich demnächst den Vertrag einseitig beenden…

  23. Btw: das Gefäß, hinter den Brötchen ist von Ikea. Auch eine Alternative für heute Abend.

  24. Hm, neben Broetchen-Orakel gibt es ja jetzt das BING Bundesliga Orakel.

    Bing Predicts: Eintracht Frankfurt 33% · Draw 28% · Hannover 96 39%
    Bing Predicts: Hamburger SV 55% · Draw 25% · 1899 Hoffenheim 20%
    ———–
    Bing Predicts: FC Bayern München 84% · Draw 10% · Eintracht Frankfurt 6%
    Bing Predicts: 1899 Hoffenheim 56% · Draw 24% · 1. FC Köln 20%

    Ueberrascht mich positiv, dass der HSV so sicher gewinnen soll und negativ, dass wir eher verlieren sollen.
    Dumm aber dass Hoppelheim gegen Koeln als deutlicher Favorit gsesehen wird…

    Also liegt es jatzt an den Jungs die Prognosen zu widerlegen.

  25. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Nein, gemach, gemach,die frühstückt noch gemütlich, muss noch auf dem Markt“

    so wird das nix. Das prangere ich an. Mehr Einsatz ist gefordert. Von allen. Habe eben die Backwarenfachverkäuferin mit einem herzhaften „AUF JETZT!!!“ zu mehr Leistung angespornt.

  26. Uebrigens hat das Orakel Schalke vs BMG richtig getippt – 56 %
    Es hat also sogar noch mehr Dusel als Verstand :)

  27. Das erste Brötchen sieht angebissen aus. So zerfletterten Orakel traue ich nicht!
    Und die Farben schwarz und rot sind ja schon mal ein guter Anfang. Aber was macht dieses furchbsre Pißgelb dazwischen?

  28. Endspiel? Es gibt doch noch 7 Spiele laut Trainer Kovac.

  29. ZITAT:
    „Habe eben die Backwarenfachverkäuferin mit einem herzhaften „AUF JETZT!!!“ zu mehr Leistung angespornt.“

    Jawoll, das ist der Geist. Stehe hier gerade neben dem busfahrer des öpnv und feuere ihn klatschend und unermüdlich an.
    Heute müssen wirklich alle das Maximum rausholen.

    #gemeinsamstark

  30. Hier im Ruhrpott erzählt mir jeder BVB- und Schalkefan dass die Eintracht es auf jeden Fall noch schafft. Leider haben die von Fußball keine Ahnung und außerdem hat das 2011 auch schon jeder gesagt. Habe das Gefühl es gibt heute den nächsten Rückschlag aber dafür ne Überaschung gegen nen Großen. So ein Sieg gegen den Tabellenletzten passt einfach nicht.

  31. ZITAT:
    „Hier im Ruhrpott erzählt mir jeder BVB- und Schalkefan dass die Eintracht es auf jeden Fall noch schafft. Leider haben die von Fußball keine Ahnung und außerdem hat das 2011 auch schon jeder gesagt. Habe das Gefühl es gibt heute den nächsten Rückschlag aber dafür ne Überaschung gegen nen Großen. So ein Sieg gegen den Tabellenletzten passt einfach nicht.“

    Sag ich doch: 2.4. Auswärtssieg

  32. ZITAT:
    „19.3.16, 18:30h
    Grottenkick Deluxe

    Auf Jetzt. Alle IN Eintracht IN Frankfurt IN den Wald.“

    Manchmal wird man schon ein wenig nachdenklich. Gute 10 Jahre marschiere ich jetzt hier mit. Groß vorangekommen bin ich eigentlich nicht. Viel geändert hat sich auch nicht.

    Immerhin: Grottenschlecht wird es vielleicht wieder. Langweilig eher nicht.

    As time goes by. Und wollte hier nicht neulich jemand Friedhelm Funkel zurück haben?
    Bitte schön.

    http://www.blog-g.de/grottensc.....angweilig/

    Der alte Fahrensmann weiß aber deshalb auch. Wir hatten das schon oft:
    Jeder denkt, die sind perdu, aber nein, noch leben sie.
    Deshalb volle Zustimmung: Abstieg ist Arsch.
    Und nein: Wir sind NICHT – mein Gruselsatz der Woche – „dem Untergang geweiht.“
    Nichts steht geschrieben.

  33. ZITAT

    so wird das nix. Das prangere ich an. Mehr Einsatz ist gefordert. Von allen. Habe eben die Backwarenfachverkäuferin mit einem herzhaften „AUF JETZT!!!“ zu mehr Leistung angespornt.“

    Zahlte gerade meinen Einkauf mit der Adlercard… Darauf der Kassierer #aufjetzt!

  34. Wenn wir heute so gewinnen wie Schalke gestern steigen wir ab.

  35. ZITAT:
    „Wenn wir heute so gewinnen wie Schalke gestern steigen wir ab.“

    Es ist mir scheissegal WIE WIR GEWINNEN!!

  36. Draußen. Grau in grau. Das Wetter passend zum bevorstehenden Endspiel. Wenn es heute Abend dann noch regnet, hätten wir das perfekte Untergangsszenario.

  37. Wenn es der Eintracht gelingt alle Kräfte zu bündeln wird sie gewinnen.

  38. Ich hab‘ geträumt, wir gewinnen heute 4:0. SO sieht ein richtiges Orakel aus.

  39. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn wir heute so gewinnen wie Schalke gestern steigen wir ab.“

    Es ist mir scheissegal WIE WIR GEWINNEN!!“

    ++

  40. Es werden nur 40.000 Zuschauer erwartet. DIE grosse Liebe zur Eintracht ist bei einigen zerstört worden. Aber in solch einem Spiel so wenig Interesse?

  41. Nun gut. Antwort kann ich mir auch selbst geben. Diese ganze Saison war eine fast komplette Katastrophe. Fing schon mit dem 1. Heimspiel gg. Augsburg an und speziell zu hause ging fast nichts mehr. Auswärts geht ja eh seit ein paar jahren nicht allzu viel. Irgendwann hat der Fan dann auch mal keinen Bock mehr.

  42. Ist js alles auch hier schon x mal durchgekaut worden.

  43. Langweiliges, uninspiriertes Scheissgekicke vertreibt dann irgendwann doch die Leute. Ich frage mich eher, warum so unendlich viele Zuschauer da immer noch hingehen.

  44. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Langweiliges, uninspiriertes Scheissgekicke vertreibt dann irgendwann doch die Leute. Ich frage mich eher, warum so unendlich viele Zuschauer da immer noch hingehen.“

    weil man hingeht, sich mit die Leut‘ trifft und nebenbei beim Fussball zuschaut. Und, weil man noch ne DK hat.

  45. Holger bleib daheim… Raub mir nicht die letzte Hoffnung. Auf jetzt 😉

  46. Also, wenn der KovacCoach heute Abend MEINEN Abraham nicht bringt, dann habe ich wieder einen Trainer mehr, dem ich nicht folgen kann. Wenn H96 da vorne drin einen schnellen Stürmer hat, wer soll den denn ablaufen. Der Russ?

  47. Man, was bin ich nervös. Und auch wenn man genau weiß, dass die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Enttäuschung extrem hoch ist, hofft man doch insgeheim auf ein kleines Wunder.

  48. ZITAT:
    „weil man hingeht, sich mit die Leut‘ trifft und nebenbei beim Fussball zuschaut. Und, weil man noch ne DK hat.“

    Ich bin ja auch so drauf, aber dass es inzwischen so viele Stadiongänger sind, die sich nicht mehr für Fußball interessieren, erstaunt mich dann doch. 😉

  49. @Petra
    Meinen allergrößten Respekt vor Deinem Wandertagsprojekt. Hoffentlich übernimmst Du Dich nicht! Ich fahre ja oft mit dem Rennrad Lorsbachtal, Okriftel, Eddersheim, Flörsheim… allein das zieht sich schon und dann von Flörsheim zum Waldstadion ist’s auch noch mal weit. A la bonheur. Der Sieg heute sei Dir gewidmet.

  50. MrBoccia jr. jr.

    habe grade mal gecheckt – von daheim bis ans GD wären es zu Fuss 18,3 km. Könnte ich auch erwandern, wenn ich denn auch so deppert wäre wie die ausm Taunus.

  51. ZITAT:
    „ZITAT:
    „weil man hingeht, sich mit die Leut‘ trifft und nebenbei beim Fussball zuschaut. Und, weil man noch ne DK hat.“

    Ich bin ja auch so drauf, aber dass es inzwischen so viele Stadiongänger sind, die sich nicht mehr für Fußball interessieren, erstaunt mich dann doch. 😉“

    Es wandelt sich. Langsam aber merkbar. Tja.

    Kann leider nicht mitlaufen Petra, Sohnemann würde mir den Vogel zeigen wenn wir ins Stadion laufen. Die sind nix mehr gewohnt.

  52. ZITAT:
    „Also, wenn der KovacCoach heute Abend MEINEN Abraham nicht bringt, dann habe ich wieder einen Trainer mehr, dem ich nicht folgen kann. Wenn H96 da vorne drin einen schnellen Stürmer hat, wer soll den denn ablaufen. Der Russ?“

    Also um Szalai oder Almeida läuft selbst Russ noch Kreise.

  53. Ich geh immer zu Fuß ins Stadion.

  54. @ Petra, meinen Respekt hast du ebenfalls, hoffe unsere Mannen zeigen heute abend genauso viel Engagement. Mein Einsatz beschränkt sich heute gen Null, Frauenschnupfen…

  55. Ein gepflegtes 0:0, Hoppenheim verliert. Also alles in Butter.

  56. Ich weiß zwar nicht, ob es was zu bedeuten hat, aber heute findet wieder einmal die Earth Hour statt. Um 20:30 Uhr geht u.a. auch überall in Frankfurt das Licht aus. Dann auch bei der Eintracht? Wir werden sehen …

  57. ZITAT:
    „@Petra
    Meinen allergrößten Respekt vor Deinem Wandertagsprojekt. Hoffentlich übernimmst Du Dich nicht! Ich fahre ja oft mit dem Rennrad Lorsbachtal, Okriftel, Eddersheim, Flörsheim… allein das zieht sich schon und dann von Flörsheim zum Waldstadion ist’s auch noch mal weit. A la bonheur. Der Sieg heute sei Dir gewidmet.“

    Dito. Wir erwarten Dich.
    Gibt es eine geplante Ziel-/Zeitankunft?
    Nicht vergessen: Anpfiff 18.30 h

    Ansonsten erkläre ich mich solidarisch und laufe auch.
    Ist allerdings eine eher leichte Übung. Von Alt-Sachsenhausen am Mainufer entlang über Uniklinik / Blutspendedienst / Rennbahn / Oberforsthaus / GD. Leichtes Anschwitzen; geplante Laufzeit maximal 60 Minuten.

  58. Also heute abend bin ich beim Italiener im Riederwald. Ich hoffe nicht, dass da das Licht ausgeht.

  59. Boccia, fährt heute gar kein Sonderzug?

  60. MrBoccia jr. jr.

    zur Orientierung – wann gedenkt denn das störende Umfeld am GD einzutreffen?

  61. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Boccia, fährt heute gar kein Sonderzug?“

    nein. Ärgert mich auch. Aber die haben Baustelle zw. uns und FB, da lassen sie den Sonderzug wohl ausfallen.

  62. ZITAT:
    „nein. Ärgert mich auch. Aber die haben Baustelle zw. uns und FB, da lassen sie den Sonderzug wohl ausfallen.“

    Der RMV wäre bei Abstieg ein passender Trikotsponsor: Auch absolute Nullleister.

  63. MrBoccia jr. jr.

    RMV und yum.

  64. +++ verwirrte Eintracht-Anhängerin vor der Coface-Arena aufgriffen. Die rüstige Dame wollte ihr Team im Waldstadion unterstützen und muss dann erheblich vom Weg abgekommen sein +++

    Hoffentlich ist eine männliche Begleitperson (Orientierung!!!) dabei..

  65. Wandertruppe steht bereit und geht jetzt ihr hochgesetztes Ziel Waldstadion an. Flotten Schrittes und mit einem fröhlichen Liedchen auf den Lippen, mit austeichender Tourverpflegung setzten wir uns jetzt in Bewegung. Google Map führt uns. Ankunft entweder nie oder in vier Stunden!

  66. Endich ein neues Bild zum EIngangsbetrag – der gelesen wurde :-)

  67. @EgonLoy [52]
    „Also, wenn der KovacCoach heute Abend MEINEN Abraham nicht bringt, dann habe ich wieder einen Trainer mehr, dem ich nicht folgen kann. Wenn H96 da vorne drin einen schnellen Stürmer hat, wer soll den denn ablaufen. Der Russ?“
    Der kann den Abraham notfalls noch werffe und umstellen. Kovac ist da wahrscheinlich nicht so vernagelt wie Armin und reagiert (schneller).

  68. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also, wenn der KovacCoach heute Abend MEINEN Abraham nicht bringt, dann ….

    Bin gespannt, ob wir heute Abend eine MANNSCHAFT sehen.
    Mit Zambrano, Seferovic und Ben-Hatira als Führungssplelern?
    Mit Abraham, Huszti, Kittel und Fabian auf der Bank?
    Was macht das mit denen? Wie reagiert die Truppe auf die erfolgten Impulse und Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiele? Passt das, hilft das oder droht der von Kovac selbst so genannte „Overload“?
    Finden Stendera, Reinartz, Hasebe und Aigner zumindest ansatzweise wieder zu ihrer Form?
    Bei Aigner und Reinartz wage ich es kaum zu hoffen, habe beide am Dienstag im Training gesehen, der „Stender“ war schon da sehr agil wieder dabei.
    Nötig wäre es. Umgekehrt: Was würde eigentlich passieren, wenn Kovac statt Russ und Aigner auf Abraham und Fabian setzen würde? Würde das die (ohnehin wackeligen) internen Hierarchien endgültig zum Kippen bringen? Wie passt es in der Mannschaft zwischen den Stillen und den Lauten. Stichwort: Ende der Diszipinlosigkeiten, die Kovac ja offenbar im Mannschaftskreis offen angesprochen hat.
    Eigentlich sehe ich (Unwissender) in der Mannschaft – neben unserer vergleichsweise stabilen Innenverteidigung – nur zwei feste Größen. Eine ist nicht dabei (Meier), die andere steht im Tor.
    Ich bin gespannt. Auf geht’s.

  69. ZITAT:
    „ZITAT:
    „nein. Ärgert mich auch. Aber die haben Baustelle zw. uns und FB, da lassen sie den Sonderzug wohl ausfallen.“

    Der RMV wäre bei Abstieg ein passender Trikotsponsor: Auch absolute Nullleister.“

    Warum nicht FES?

  70. ZITAT:
    „Wandertruppe steht bereit und geht jetzt ihr hochgesetztes Ziel Waldstadion an. Flotten Schrittes und mit einem fröhlichen Liedchen auf den Lippen, mit austeichender Tourverpflegung setzten wir uns jetzt in Bewegung. Google Map führt uns. Ankunft entweder nie oder in vier Stunden!“

    Alles Gute und viel Spaß

  71. ZITAT:
    „Warum nicht FES?“

    Zu hoher Servicelevel.

  72. So ihr Nasen, jetzt holt heute verdammt nochmal die 3 Punkte und gut iss. Support gibt’s von mir heut nur remote. So gegen 22:00, zum letzten Lied des Joe Jackson Abends „Slow Song“ werde ich dann Tränen der Rührung ob des wunderbaren Konzertes und Heimsieges verdrücken. Auf geht’s!

    AAAAAAAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  73. Petra, wenn da auf dem Ortsschild tatsächlich „Glashütten“ stehen sollte, wird’s allmählich Zeit sich Gedanken zu machen. An der Neigung des Streckenprofils hättet Ihr’s merken können.

  74. Das Waandern macht auf aufjetzt Lust….

    Liebe Wandersleut, ihr könnt ab heute Abend für den Rest eures Lebens behaupten: Mit einem Wolf !!! war ich im Stadion.

  75. @Petra: Go for Gold 👍

  76. Ohne Abraham, Fabian gibts ein 0:2 Hannover.

  77. MrBoccia jr. jr.

    30 Sekunden. Der Fritze-Effekt!

  78. Diese Pilgeridee finde ich allerdings wahrhaft vortrefflich. Mache ich auch mal in 2-3 Jahren.

    Wenn sie wieder am Riederwald spielen, ist einfach näher für mich.

  79. MrBoccia jr. jr.

    Inkl. ignoriertem Abseits. Man mag den Fritze.

  80. MrBoccia jr. jr.

    in Summe werden das heute fünf Stück, wenns so weitergeht

  81. Charly macht sich übrigens in der FNP große Sorgen. Würde jetzt Rele-Platz nehmen. Vermisst Inui. Niko habe ihm nach dem Dortmund-Debakel in Dubai prophezeit: „So spielt ihr gegen den Abstieg.“

  82. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Charly macht sich übrigens in der FNP große Sorgen. Würde jetzt Rele-Platz nehmen. Vermisst Inui. Niko habe ihm nach dem Dortmund-Debakel in Dubai prophezeit: „So spielt ihr gegen den Abstieg.““

    Das hat ja jeder gesehen ausser MT2. Der hatte halt noch die Busfahrt in den Knochen…

  83. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „in Summe werden das heute fünf Stück, wenns so weitergeht“

    na bitte, vier haben wir schon

  84. vicequestore patta

    Heute muss ich mich am Riemen reißen. Vor Wut schreien wie z.B. „DU VOLLHORST!“, wie das gelegentlich vor von mir vor dem heimischen Fernseher oder in der verraucht-verruchten Sky-Kneipe zu hören ist, das geht i heute nicht. Ich denke, ich stelle mich innerlich schon einmal fatalistisch ein. Bei Erfolg gönne ich mir dann verhaltenen Jubel. Hocken ja schließlich die Kollegen der Freundin mit bei in der Lounge

  85. MrBoccia jr. jr.

    FRITZE!

  86. ZITAT:
    „Was man in Hannover so sagt:

    http://forum.hannover96.de/vie.....38;t=25875

    „Not gegen Elend“
    und
    „Kovac schiesst uns mit Huzti ab“
    dann habe ich aufgehört zu lesen…

    Die Wandertruppe könnte ja per Handy und GPS alle Divankartoffeln wie dazumal mit dem Flug zum Wintertrainingslager nach Arabien auf dem Laufenden halten. Bestimmt spannend für Leute die ausser klicken und sich ab und an zu kratzen nix machen.
    Klick und kratz

  87. Ich hab zwei Eintracht Fans im Haus. Früher – als die Eintracht noch Tore schoß – hatte ich auf Grund des Torjubels immer die Info es ist ein Tor für die SGE gefallen. In letzter Zeit war es bei uns so still wie in einer Grabkammer. Spielt bloß nicht 0:0 das wäre das schlimmste Ergebnis! Und helfen täts auch nicht.

  88. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum nicht FES?“

    Zu hoher Servicelevel.“

    Friedrich-Ebert-Stiftung? Keine schlechte Idee, die haben ja auch einen entwicklungspolitischen Auftrag. Würde passen.

  89. @Volksfront
    „ZITAT:
    „Charly macht sich übrigens in der FNP große Sorgen. Würde jetzt Rele-Platz nehmen. Vermisst Inui. Niko habe ihm nach dem Dortmund-Debakel in Dubai prophezeit: „So spielt ihr gegen den Abstieg.““

    Das hat ja jeder gesehen ausser MT2. Der hatte halt noch die Busfahrt in den Knochen…“
    :-) wenn mich das alles nur nicht so depressiv machen würde… dann dieser aussagelose graue Himmel … aua

  90. MrBoccia jr. jr.

    ich habe keine Ahnung – sieben Stück schon

  91. Ich dachte, Du meintest fünf auf jeder Seite.

  92. MrBoccia jr. jr.

    sind ja noch 20 Minuten

  93. MrBoccia jr. jr.

    Fritze. Bravo.

  94. MrBoccia jr. jr.

    Niederlagen am Stück für Lautern – fünf Stück.

  95. MrBoccia jr. jr.

    Man verzeihe mir meine heutigen billigen Spässchen mit des Pfälzer’s Trainername. Danke.

  96. MrBoccia jr. jr.

    holla, Rode’s S’eppl darf heute auch wieder mal

  97. ZITAT:
    „Man verzeihe mir meine heutigen billigen Spässchen mit des Pfälzer’s Trainername. Danke.“

    Vorname: Konrad
    Nachname: Fünfstück
    Geboren am: 07.10.1980
    —————————-
    Vorname: Julian
    Nachname: Nagelsmann
    Geboren am: 23.07.1987

    Hmm… „Junge Wilde“ sind wohl auch keine Grantie auf Erfolg…
    Bin mal gespannt, ob die Bilanz von Nagelsmann auch noch stark nachlaesst – hoffen wir es mal…

  98. Madlung hat wieder mal ins eigene Tor getroffen

  99. Ich bitte um einen „Schicksalsstream“

  100. Derjüngsteimblog

    Ich weis nicht wieso ich mir das antue und extra aus Köln mit dem ICE Anreise um mir das anzugucken. (Das mit Köln und ICE ist kein Witz)

  101. ZITAT:
    „“Junge Wilde“ sind wohl auch keine Grantie auf Erfolg….“

    Nein. Aber Alte Selbstegerechte erst recht nicht oder nur in den allerseltensten Fällen. Die gehören auf die Couch vor Skymonitore. An blindengerechte Tastaturen um in Seniorenblocks von jenen Kollateralschäden abgehalten zu werden, welche herbeizuführen sie jederzeit locker imstande wären.

    Von Trainer-, Direktoren-, Vorstands- oder sonstigen Posten, die auch nur im Entferntesten was mit Verantwortung zu tun haben, seien sie dringendst fernzuhalten. Die Ideen, die Fähigkeit zum Wandel, Perspektiven, Mumm und Begeisterung bieten nur die Jungen, denen aber qua Machtverhältnissen vorgegaukelt wird, daß ihnen im Ernstfall die Ohren krumm gebogen würden. Das ist im Fußball, wie in Wirtschaft oder Politik.

    Am senilen Monopol krankt nachgerade der ganze Planet.

  102. Sodele, dann mach´ich mich jetzt auch mal auf; zum Teil auch per Pedes, so wie (wortwörtlich) jeden Tag des Jahres. Und, viel Spaß und gute Wege der 6 Punkte-Wandergruppe :)

    Erst Frankfurter Stadtwald und anschliessend Trek Dinner in Mörfelden-Walldorf.
    Und da ich nicht einer Gruppe SF Nerds mit irgendwelchem Abstiegskampf-Gejammere in der Ohren liegen will… und aus einem Strauß viel wichtigeren Gründen, muß das Ergebnis auch entsprechend positiv für uns ausfallen.
    Allons-y SGE!

  103. ZITAT:
    „Madlung hat wieder mal ins eigene Tor getroffen“

    Unsere Jungs schaffen in letzter Zeit ja nichtmal das !

  104. ICH bin so einer und kenne meinen Platz.

  105. jo geschenkter elfer

  106. Hoffenheim ist durch.

  107. wenn die strafen gegen uns nichts nuetzen dann pfeifen halt jetzt die schiris vom dfb fuer unsere gegner…

  108. Erwartungsgemäß … jetzt heißt’s Daumendrücken für die Fassenachter und VW, ich könnt schlicht kotzen…

  109. Tja. selbst schuld wenn man so lange wartet und nicht reagiert wie die Eintracht.
    Das Auf jetzt können die sich sonstwo hinschieben.

  110. Das sind ja schon wieder die schlimmstmöglichen Resultate.

    Mal sehen, wer von uns beim Aufwärmen deshalb noch Zerrung kriegt.

  111. Narhallla-Marsch

  112. Puhhh. Karnevalisten spielen mit

  113. Schaue zum ersten Mal seit Menschengedenken Konferenz

  114. Was erlauben Ha Es Vau ?!!

  115. der dfb hilft wo er nur kann

  116. Tuuuut, Tuuuut, Pizza….

  117. Warum bekommen die Bremer den ständig nen Elfmeter?

  118. Macht nicht grade gute Laune, was das Tabellen-Umfeld so veranstaltet.
    Alles muss man selber machen, menno.

  119. ZITAT:
    „Das sind ja schon wieder die schlimmstmöglichen Resultate“

    Außer Schalke – Gladbach gibt’s doch noch gar keine Resultate?

  120. Zum Glück habbe mir den Pizarro net, der abgehalfterne Söldner, der teure..

  121. ZITAT:
    „Tisch 17!“

    Selbstbedienung!

  122. ZITAT:
    „der dfb hilft wo er nur kann“

    …naja, wenigstens nicht in Hamburg..

  123. pizza wuerde bei uns kein tor schiessen weil kein gescheites anspiel in die spitze kommt.
    ich bitte heute darum mich vom gegenteil zu ueberzeugen….

  124. Nein nein, kein Endspiel heute Abend, neenee, nur kein Druck. *schwitz*

  125. Schlimmer geht’s nicht und was macht unsere Wandergruppe?

  126. Gefühlt sind alle Tore von Pizzaro Elfmeter aber dieses Gefühlt ist wahrscheinlich Neid und Missgunst geschuldet.

  127. Alles kein Problem heute, die Mannschaft sitzt ja nun, durch die andere Sitzbank, nah an den Fans.
    Voll Kreativ !

  128. Na dann. Ich hab ein ganz beschissenes Gefühl.

  129. Wandertrupp ist angekommen. Viel zu früh:-)
    Nicht einmal verlaufen

  130. Wir sind das Sahnehäubchen des heutigen Spieltags.

    Ich kann’s kaum erwarten.

  131. Ist HB morgen im DoPa?

    Wäre die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

  132. ZITAT:
    „Wandertrupp ist angekommen. Viel zu früh:-)
    Nicht einmal verlaufen“

    Das überrascht… Seid ihr in Offenbach gelandet?

  133. ZITAT:
    „Wandertrupp ist angekommen. Viel zu früh:-)
    Nicht einmal verlaufen“

    LOB !
    Und Prost!

  134. ZITAT:
    „Ist HB morgen im DoPa?

    Wäre die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.“

    Quitte bitte.

  135. Der Guilavogui (oder wie immer der sich schreibt) hat ja wohl komplett ein Rad ab – Kopf-ab-Geste gegen den Meenzer :(

  136. HSV gibt heute Gladbach

  137. ZITAT:
    „Der Guilavogui (oder wie immer der sich schreibt) hat ja wohl komplett ein Rad ab – Kopf-ab-Geste gegen den Meenzer :(„

    Nach einer aktion, die wenn keine Tätlichkeit dann zumindest grob unsportlich war

    Und die Hamburger gehn mir auf den Sack!!

  138. ZITAT:
    „Na dann. Ich hab ein ganz beschissenes Gefühl.“

    plus 1
    Während ich raus in den diesig trüben Himmel schaue, netzt Hoffenheim das 3:1 in Hamburg.
    Es ist angerichtet.

  139. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Guilavogui (oder wie immer der sich schreibt) hat ja wohl komplett ein Rad ab – Kopf-ab-Geste gegen den Meenzer :(„

    Nach einer aktion, die wenn keine Tätlichkeit dann zumindest grob unsportlich war

    Und die Hamburger gehn mir auf den Sack!!“

    War aber dschilobodshi oder so, gilavogui oder so

  140. ZITAT:
    „Der Guilavogui (oder wie immer der sich schreibt) hat ja wohl komplett ein Rad ab – Kopf-ab-Geste gegen den Meenzer :(„

    Djilobodji , nicht zu verwechseln mit dem Wolfsburger ;)

  141. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    War aber dschilobodshi oder so, gilavogui oder so“

    Und ich kaufe ein „nicht“

  142. Über die Hamburger können wir schimpfen, wenn wir unser Spiel gewonnen haben.

  143. ZITAT:
    „Über die Hamburger können wir schimpfen, wenn wir unser Spiel gewonnen haben.“

    Ich schimpfe, wann ich will

    VW weiterhin arschkrampen

  144. ZITAT:
    „Über die Hamburger können wir schimpfen, wenn wir unser Spiel gewonnen haben.“

    Über solche Gesten schimpf ich immer. Außerdem stimmt das für das erwartete abendliche Gerumpel ein.

  145. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist HB morgen im DoPa?

    Wäre die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.“

    Quitte bitte.“

    Soweit ich es gechecked habe, sind Slomka und Hans Meyer im DoPa

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Über die Hamburger können wir schimpfen, wenn wir unser Spiel gewonnen haben.“

    Über solche Gesten schimpf ich immer. Außerdem stimmt das für das erwartete abendliche Gerumpel ein.“

    Aber das hat doch mit Hamburg gar nichts zu tun??

  147. Ich fass‘ es net!

  148. Au weia….

  149. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Über die Hamburger können wir schimpfen, wenn wir unser Spiel gewonnen haben.“

    „Über solche Gesten schimpf ich immer. Außerdem stimmt das für das erwartete abendliche Gerumpel ein.“

    „Aber das hat doch mit Hamburg gar nichts zu tun??“

    Rischtisch. Stört mich aber auch net. Über den HaEssVau kann man auch immer schimpfen.
    Und jetzt schimpf ich über die blöden Darmstädter.

  150. Alter Frankfurter

    Scheiss Wolfsburg

  151. die Heiner – l.m.a.A

  152. Und Zack! zeigen die Lilien, worauf es ankommt im Abstiegskampf.

  153. Hahahaha der einzige Sieg mit 3er vom pseudo-gott wird immer mehr zu dem, was er war, nix, gegen wob gewinnt wohl jeder.

  154. jetzt fehlt nur noch ein Tor für Bremen

  155. ZITAT:
    „jetzt fehlt nur noch ein Tor für Bremen“

    keine Panik, die haben noch 8 Minuten.

  156. *kopfschüttel*

  157. Unsere sind ja der Hybris verfallen, das Ganze spielerisch lösen zu wollen.

    Mal sehen, ob Kovacs ein paar basics wachrufen konnte.

  158. Das Pitztal meldet: Snowboarder sind die Liegeradfahrer der Skipiste. Ewig im Weg stehende / liegende / schleichende Motherfucker.

  159. Wenn Bremen jetzt auch noch netzt, brauchense bei uns eigentlich gar nicht mehr anpfeiffen.

  160. Ich lach mich schlapp…

    Platz 17, selbst bei einem 2:0 Sieg heute gg H96

  161. Unfassbar oder konnten wir damit
    nicht rechnen ?

  162. Da die da wollen ums Verrecken net vorbeitreiben, da diese Boote die da.

    Wir müssen jetzt selbst noch was fürs monatlich modifizierte Planziel tun ?

    Dieser Bundesliga muss mal wer nachdrücklich erklären, wo sie eigentlich herkommt.

  163. Das wars. Ich kann das alles nicht mehr glauben. Mittlerweile bin ich den Tränen nahe.

  164. Wenn die eigenen Schicksalsspiele woanders stattfinden ist es besiegelt. Das Schicksal.

  165. Eben hat er es gesagt, in der Konferenz , alles wartet auf das Topspiel heute Abend in Frankfurt.

  166. Bei Abstieg erwarte ich Rücktritte und Karriereenden!!!

  167. Wenn wir gegen H96 nicht gewinnen dann können wir ab heute Abend die 2 Liga planen.

  168. So, sind wir durch, oder? #GEHRUNNER

  169. Chandler, Huszti und Ben-Hatira in der Start11

    Ich brech ab

  170. Na wenigstens etwas.

  171. Alter Frankfurter

    Wolfsburg 1:1

  172. Andre – geht doch

  173. ZITAT:
    „Wenn die eigenen Schicksalsspiele woanders stattfinden ist es besiegelt. Das Schicksal.“

    Yep.

    Alles muss mer selber machen.

    Ach so. Hat mir ja bisher keiner gesagt.

  174. ZITAT:
    „Wenn wir gegen H96 nicht gewinnen dann können wir ab heute Abend die 2 Liga planen.“

    Relegation passt mir terminlich eh‘ nicht. Wenn schon, dann direkt runner.
    Aber irgendwie glaube ich da noch nicht dran. Noch nicht!

  175. Hoffenheim war irgendwie klar. Es machen Frankfurt,Bremen,Darmstadt, Hannover untereinander aus. Augsburg halte ich auch für zu gut.

  176. Hradecky, Zambrano,Russ, Reinartz, Seferovic,Djakpa, Ben-Hatira, Huszti,Chandler, Stendera, Aigner

    Naja, wenns hilft…

  177. ZITAT:
    „Hoffenheim war irgendwie klar. Es machen Frankfurt,Bremen,Darmstadt, Hannover untereinander aus. Augsburg halte ich auch für zu gut.“

    Dazu müsste Frankfurt heute aber mal 3 Punkte holen. Ansonsten bleiben Frankfurt und Hannover unter sich.

  178. Interessante Aufstellung.

  179. ZITAT:
    „Hradecky, Zambrano,Russ, Reinartz, Seferovic,Djakpa, Ben-Hatira, Huszti,Chandler, Stendera, Aigner

    Ave Herri, morituri te salutant.

  180. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dazu müsste Frankfurt heute aber mal 3 Punkte holen. Ansonsten bleiben Frankfurt und Hannover unter sich.“

    Rischdisch, wobei für Hannover wars das heute endgültig. Selbst wenn die heute Abend gewinnen würden hätten sie 7 Spieltage vor Schluss 7 Punkte Rückstand plus das mit Abstand schlechteste Torverhältnis.

  181. EINE Idee hätte ich noch, bei aller Bescheidenheit:

    Mit dem Gewinnen anfangen, Spaß daran finden und einfach nemmer damit aufhören können.

  182. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hradecky, Zambrano,Russ, Reinartz, Seferovic,Djakpa, Ben-Hatira, Huszti,Chandler, Stendera, Aigner

    Ave Herri, morituri te salutant.“

    das trifft es zu 100%

  183. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dazu müsste Frankfurt heute aber mal 3 Punkte holen. Ansonsten bleiben Frankfurt und Hannover unter sich.“

    Rischdisch, wobei für Hannover wars das heute endgültig. Selbst wenn die heute Abend gewinnen würden hätten sie 7 Spieltage vor Schluss 7 Punkte Rückstand plus das mit Abstand schlechteste Torverhältnis.“

    Das kommt darauf an, wie hoch die uns schlagen

  184. ZITAT:
    „…. für Hannover wars das heute endgültig.“

    Sie können also „befreit“ aufspielen.

  185. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hradecky, Zambrano,Russ, Reinartz, Seferovic,Djakpa, Ben-Hatira, Huszti,Chandler, Stendera, Aigner

    Ave Herri, morituri te salutant.“

    Reinhartz – … – Chandler – … – Ben-Hatira – … – Aigner
    Wenn im Training unter der Woche nicht unfassbare Leistungsexplosionen statt gefunden haben sollten ist das ein unfassbarer Witz.
    11 Snowboarder sollt Ihr sein.

  186. ZITAT:
    „Interessante Aufstellung.“

    Wieder arg durchgemacht.

  187. Was ein beschissener Mist, gut das wir eine überragende Wandergruppe haben, die die beste Leistung ever erbracht hat. Kann das jemand unserer Mannschaft davon berichten, bitte! Die brauchen doch dringend eine Motivationshilfe…

  188. Der änis und der Ungar holen uns heute 3 Punkte

  189. Es wird auf jeden Fall noch ein unterhaltsamer Abend werden.

  190. Kann Fabian kein MS? Ich hatte ja gehofft, dass Seferovic der erste ist, der von einem neuen Trainer aussortiert wird. Stattdessen wird fast die ganze Mannschaft ausgetauscht. KuK setzen im zweiten Spiel bereits einen Großteil des Kredits, den sie bei mir haben, aufs Spiel.

    Hannover muss 3 Spiele mehr gewinnen als Hoffenheim, um überhaupt noch Hoffnung zu haben. Die werden es noch viel schwerer haben, sich überhaupt noch motivieren zu können.

    Das ist ein Schlüssenspiel, egal, ob Kovac es auch so sieht oder nicht. Wenn das heute in die Hose geht, dann ist die Eintracht höchst verdient weg vom Fenster. Einen noch schlechteren Gegner wird es in dieser Saison nämlich nicht mehr geben.

  191. Jo… der Abend wird so oder so interessant…

  192. Ich muss ja nicht alles verstehen, aber dass mich nach Veh ein Trainer noch mehr verwundern kann bei der Aufstellung, hätte ich nicht erwartet.

  193. ZITAT:
    „Das kommt darauf an, wie hoch die uns schlagen“

    An so etwas denken wir jetzt mal noch nicht, gell?!

  194. Ich bin mal gespannt, wieviel der Bremer für seine „Geste“ bekommen wird… 3 ?

  195. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Hach ja…da hilft auch keine Hoffnungskerze mehr.

  196. Chandler? Ist der nicht in der Winterpause verkauft worden?

  197. Was immer in der Trainingswoche lief, da sind 6 aufgestellt, die es nicht konnten, weil formschwach oder immer schwach.
    Jetzt hilft nur noch beten.

  198. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hradecky, Zambrano,Russ, Reinartz, Seferovic,Djakpa, Ben-Hatira, Huszti,Chandler, Stendera, Aigner

    Ave Herri, morituri te salutant.“

    Immerhin hab ich seit über einer Stunde mal wieder gelacht. Danke!

  199. Dieser Scheiß Realitätssinn überkommt mich immer zur Unzeit.
    Und schon sehe ich es wieder glockenklar, das Unvermeidliche.

  200. Stefan sei doch so lieb, einen neuen Fred zu kreieren. Ab #1000 läd es doch so quälend.

  201. ZITAT:
    „Stefan sei doch so lieb, einen neuen Fred zu kreieren. Ab #1000 läd es doch so quälend.“

    Genau. Und nenn ihn paradoxe Intervention. Das is sowieso mein Lieblingswort seit ich das gelernt hab.

  202. Die Aufstellung ist doch bestimmt ein verfrühter Aprilscherz.

  203. Wenn das Leistungsprinzip im Training wieder gilt, dann ist diese Aufstellung vielleicht das Ergebnis davon. Ob das dann kurzfristig hilft, werden wir gleich sehen.

  204. Die Kovac Brüder machen mich feddig…jetzt schon!

  205. Ich finde auch dass man vor dem Spiel über dies Aufstellung lästern sollte zumal die Alternativen es in den letzten Woche ja echt gut gemacht haben…

  206. Ich finde auch dass man vor dem Spiel über dies Aufstellung lästern sollte zumal die Alternativen es in den letzten Woche ja echt gut gemacht haben…

  207. Also, ähm, schon wieder

  208. Sorry aber zb Chandler?!? Da hat doch jeder besser ausgesehen dagegen…

  209. Über die Aufstellung rege ICH mich erst auf, wenn es die Protagonisten heute versauen und sich dabei genau so unfähig anstellen, wie die in den vorangegangenen Spielen.

  210. Wer denkt sich so etwas aus, dieses Spiel zum „Topspiel“ zu erklären, das in 100 Länder der Erde übertragen wird. Das ist doch Abschreckung.

  211. Wer freiwillig Abraham und Fabian draußen lässt, dem spreche ich jeden Fußballverstand ab.

  212. Es wäre DIE Gelegenheit für den Befreiungsschlag… ein 3:0, Hopp wieder überholen, neuen Mut tanken etc.pp.
    Aber irgendwie fehlt mir der Glaube daran… :(

  213. Ich könnt mich schon vorm Spiel aufregen.

  214. Stream? Jemand?

  215. Angst essen Seele aud!
    Ich dachte ich bin drüber weg….aber jetzt hab ich echt angst…
    vor dem Abstiegsgespenst.
    Könnte heulen….echt..

  216. Mir fehlt die Vorstellungskraft für einen Sieg unserer Mannschaft.

  217. ZITAT:
    „Wer freiwillig Abraham und Fabian draußen lässt, dem spreche ich jeden Fußballverstand ab.“

    100% d’accord

  218. OK – ich reds mir schön. Die Start-11 hat sich im Training eindrucksvoll empfohlen und tut das einzig richtige und schickt eine lichterloh brennende Mannschaft aufs Feld.

    Anders kann es nicht sein.

  219. ZITAT:
    „Ich finde auch dass man vor dem Spiel über dies Aufstellung lästern sollte zumal die Alternativen es in den letzten Woche ja echt gut gemacht haben…“

    Sehr schön gesagt!

  220. Fredi Bobic wird als neuer Chef gehandelt. lt. Sky Moderator.

  221. Fredi Bobic wird als neuer Eintracht-Chef gehandelt, hat der Hellmann gerade gesagt…

  222. Hoffentlich habe ich das falsch verstanden vor lauter Aufregung.

  223. Fredi Bobic? Gegen den wäre ja selbst Horst der kleine Held ein Messias …..

  224. Langsam fängt bei mir das Fremdschämen an.

  225. ZITAT:
    „Wenn das Leistungsprinzip im Training wieder gilt, dann ist diese Aufstellung vielleicht das Ergebnis davon. Ob das dann kurzfristig hilft, werden wir gleich sehen.“

    Wenn das so wäre, dann haben wir es eher mit Blendern; denn mit Leistungsträgern zu tun.
    Die Kandidaten, die ich meine, haben sich allesamt bei ihren Einsätzen verhoben, Trainingsweltmeister und sonst nix.

  226. ZITAT:
    „Fredi Bobic wird als neuer Chef gehandelt. lt. Sky Moderator.“

    Passt.

  227. Aufstellung ein schlechter Scherz und dann noch das Bobic Gespenst… nach ca 30 Jahren bin ich ernsthaft dabei, mich umzuorientieren !

  228. ZITAT:
    „Wer freiwillig Abraham und Fabian draußen lässt, dem spreche ich jeden Fußballverstand ab.“

    Da geh ich mit !

  229. So gut können Russ und Zambrsno gar nicht trainiert haben, dass ein Spieler mit den Qualitäten von Abraham draußen bleiben muss.

  230. Könnte jemand von Euch einen Livestream empfehlen? Bitte? Muss es unbedingt sehen… das Leid.

  231. Letzte Hoffnung Thomas Schaaf. Soweit ist es gekommen.

  232. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi Bobic wird als neuer Chef gehandelt. lt. Sky Moderator.“

    Passt.“

    Was?
    Die Erbanlagen?

  233. Dieses apfelweinselige Schunkellied ist mir peinlich.

  234. Ich hoffe die Kovacse wissen was sie tun. Es sieht mir zumindest nicht danach aus.

  235. „Eintracht aus Frankfurt du schaffst es NIE mehr…“ muss das heißen.

  236. Bobic?
    Koryphäe!

  237. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi Bobic wird als neuer Chef gehandelt. lt. Sky Moderator.“

    Passt.“

    Jetzt wird mir wirklich schlecht. Das hat nicht mal die Aufstellung geschafft.

  238. Diva Capricieuse

    So, Fastenzeit beendet. Feierbier oder Frustbier, das ist jetzt die Frage.

  239. Da lach‘ ich mir doch den Bobic ab.

  240. #aufjetzt!

  241. Diva Capricieuse

    Bobic? War doch angeblich für Stuttgart zu prollig… Passt!

  242. Hat wer nen Link?

  243. Diva Capricieuse

    Sauber DJ. An Althergebrachtes anknüpfen.

  244. Was ist eigentlich mit Regäsel?

  245. Bobic? dann lieber Bruchhagen behalten und einen Zivi bezahlen.

    Bobic, gibt’s eigentlich auch nur eine Personalie in Europa, die noch schlechter wäre?

  246. Diva Capricieuse

    Boah DJ, schon der zweite Bock.

  247. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi Bobic wird als neuer Chef gehandelt. lt. Sky Moderator.“

    Passt.“

    Das steckt Heribert dahinter. Der möchte, dass wir ihn als BESTEN Sportvorstand / -.manager / -diretkor der Eintrachtgeschichte in Erinnerung behalten.

  248. Any stream out there

  249. DJ geht mir jetzt schon auf die Nerven

  250. Im Herzen von Europa …. ‚Aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhh ‚

  251. Diva Capricieuse

    Himmel hilf!

  252. Nettenbär hat verstanden. Statt Kurzrückpass jetz ein 20 Meter-Ball mit 30 Meter Scheitelpunkthöhe.

  253. Das zweite Mal das Aigner ausrutscht

  254. ZITAT:
    „Himmel hilf!“

    Hilft doch, wer denn sonst?

  255. ZITAT:
    „Himmel hilf!“

    Diva war schneller

  256. ZITAT:
    „Das zweite Mal das Aigner ausrutscht“

    Und sicherlich das 187ste mal in dieser Saison.

  257. „Give me 10 men like clouseau and I could destroy the world“ (Chiefinspector Dreyfus)

  258. Diva Capricieuse

    Chandler du Honk!

  259. Chandler hat 4 Anspielstationen und er findet einen Roten

  260. Seferovic gut bisher, leider Chandler und Reinartz furchtbar.

  261. Kiotake mit Ball beim Anhalten schneller als Reinhartz

  262. Diva Capricieuse

    Ich will sofort den Otsche zurück!

  263. Freue mich gerade schon wieder über halbwegs unfallfrei angenommene Bälle und Querschläger, die zu jenen segeln, denen ich anzuhängen genötigt bin.

  264. ZITAT:
    „Chandler hat 4 Anspielstationen und er findet einen Roten“

    Der Timmy braucht nur mal 4 bis 5 Spiele am Stück.

  265. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fredi Bobic wird als neuer Chef gehandelt. lt. Sky Moderator.“

    Passt.“

    Das steckt Heribert dahinter. Der möchte, dass wir ihn als BESTEN Sportvorstand / -.manager / -diretkor der Eintrachtgeschichte in Erinnerung behalten.“

    Bobic…das ist schlimmer als jedes worst case Szenario.

    Das muss eine Finte sein, damit wird für eine mögliche Niederlage den Fans etwas hingeworfen, was noch mehr Schnappatmung als ein weiterer erbärmlicher Abstieg auslöst….

  266. Diva Capricieuse

    Mit Ben Hatira mal wieder Einer, der den Ball behaupten kann.

  267. was für ein Gewürge, war aber zu erwarten

  268. Meine Fresse … was ist das schon wieder für ein Gegurke. Auf beiden Seiten.

  269. Alter Frankfurter

    Armut gegen Elend

  270. OK Einstellung stimmt

  271. Stendera fängt wieder an die Bälle zu verschludern.

  272. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „OK Einstellung stimmt“

    Mit!

  273. Ss gibt keine gute Freistoß für Frankfurt

  274. 25 Minuten eifrig aber ohne Torchancen.

  275. Diva Capricieuse

    Sefe in alter Form?

  276. Spiel ohne Schuh: Gelb. Hallo?

  277. Das muss man hinbekommen Freistoß wegen schlechtem Schleifchen

  278. Klar überlegen aber völlig ohne Durchschlagskraft. Bessere Chancen bei 96

  279. wir sind halt völlig harmlos in der Box, es ist der Wahnsinn

  280. Diva Capricieuse

    Allein dafür, dass Kovac ihnen das Gemecker abgewöhnt hat, hat sich der Wechsel gelohnt.

  281. Diva Capricieuse

    Schöner Ashi Barai…

  282. ZITAT:
    „Spiel ohne Schuh: Gelb. Hallo?“

    Bei der nächsten Ermahnung wird’s dann bunt.

  283. Hat Stendera eigentlich schon mal einen Ball zum eigenen Mann gebracht?

  284. Atemlose Begeisterung in 207 Ländern. Wie kommt man an ein Chandler-Trikot?

  285. MUAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH

  286. Was isf die Steigerung von Not gegen Elend?

  287. Wie jetzt?

  288. reingestolpert

  289. Diva Capricieuse

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

    HATARIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!

  290. ZITAT:
    „25 Minuten eifrig aber ohne Torchancen.“

    Das ist nach vorne bisher NUR Faktor Hoffnung… Huszti ist kein BuLi Spieler mehr, Reinartz und Hatira naja… Ahhh ich verliere meinen Optimismus
    Wollte ich schreiben und dann das aus dem Nichts!!!!!
    Jaaaaaasssa

  291. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAASAAAAAAAAAAASSSASAAAAAAAAAAAAAAAAAA

  292. Mit steinzeitlichen Mittel rein faustgekeilt.

  293. Alter Frankfurter

    Der Anus…..i werd narrisch

  294. ttttttttttttooooooooooooooooooooooooooooorrrrrrrrrrr

  295. Gut nachgesetzt. So muss es sein.

  296. Strassenkicker , so sollen sie sein.

  297. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „reingestolpert“

    Schwimm rüber!

  298. Das war ein Käfigtor

  299. wassn geiles Tor..aber Aigner kam ausm Abseits…egal, die kämpfen und mühen sich, das wurde belohnt.

    Dennoch unfassbar viele grundsätzliche Fehler wie Ballannahme und -abspiel. Kann immer noch nicht glauben, wie schlecht alle unter Veh geworden sind.

  300. ZITAT:
    „ZITAT:
    „reingestolpert“

    Schwimm rüber!“

    Blindfisch. geh mit schweissfuss spielen.

  301. Bin ich die einzige, die Aiges vor diesem seltenen Ereignis im Abseits gesehen hat? Obwohl: Egal!

  302. SGE-Fan@Ostseestrand

    Balsam für die malträtierte SGE-Fan-Seele

  303. Noch 3 und Augsburg bekommt morgen 4 mit

  304. Klar war der irgendwie reingestolpert, reingewürgt, reingerumpelt. Aber der Ball war drin. Und momentan zählt nur das.

  305. So geht Abstiegskampf, eine der Pfeifen auf dem Platz, macht das Tor.
    Stendera, von den Anlagen einer der Besseren, steht wieder neben sich.

  306. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „reingestolpert“

    Schwimm rüber!“

    Blindfisch. geh mit schweissfuss spielen.“

    Nee, is recht. Wenn Unsere nach Wochen mal wieder ein Tor schiessen und ein geil Gemachtes noch dazu, hast du nix Besseres zu tun, als zu meckern… Pascht scho Jakov!

  307. Ich schaue es mir an! Einfach so, weil ich es kann…..

  308. Djakpa recht gut bislang

  309. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Djakpa recht gut bislang“

    Einigen wir uns auf „er hat sich gefangen“.

  310. Wildfremde Menschen liegen sich hier in meinem Wohnzimmer in den Armen. Ich, mei Fraa, Tochter, designierter Schwiegersohn (Hallo? runner von meim Ohrnsessel!)

    Mittendrin de Stobbe, dezent ‚Abseits‘ anmahnend.

  311. Ein Trainer, der nicht immer sitzt, … Ich bin schon mit kleinen Dingen zufridde

  312. Wer spendet für Aigners Schuhwerk?
    Auf jetzt!

  313. ZITAT:
    „(…) Mittendrin de Stobbe, dezent ‚Abseits‘ anmahnend.“

    Deinem Stobbe würde ich umgehend einen Platzverweis erteilen.

  314. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Djakpa recht gut bislang“

    Einigen wir uns auf „er hat sich gefangen“.“

    das impliziert, dass er mal gut war

  315. Also ein 2:0 wäre für meine Nerven sicher nötig!

  316. Jetzt bitte in der 2. Hz. ein frühes 2:0.

  317. Ich spendiere 5,– Euro für guude Schuh.

  318. Ich bin kurz vorm Herzkasper. Dabei bin ich erst 30. wie wurdet ihr eigentlich alle so alt als Eintracht-Fans?

  319. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Ich bin kurz vorm Herzkasper. Dabei bin ich erst 30. wie wurdet ihr eigentlich alle so alt als Eintracht-Fans?“

    Stress hält jung!

  320. ZITAT:
    „…würde ich …erteilen.“

    Seine Rede.
    Zuviel Einfluß für erkennbar Überforderte.

  321. ZITAT:
    „Ich bin kurz vorm Herzkasper. Dabei bin ich erst 30. wie wurdet ihr eigentlich alle so alt als Eintracht-Fans?“

    Das frage ich mich auch in den letzten 30 Jahren ….

  322. Ich denke in der 2. HZ wird man erkennen können ob sich wirklich etwas geändert hat.
    Weiter konzentriert weitermachen und auf das 2:0 zu gehen oder den Gegner, wie bisher immer, wieder erstarken lassen.

  323. ZITAT:
    „Ich bin kurz vorm Herzkasper. Dabei bin ich erst 30. wie wurdet ihr eigentlich alle so alt als Eintracht-Fans?“

    Frag nicht ,-)

  324. Ben Hatira bester Mann, schon vor dem Tor. Und merkt der Aigner eigentlich noch irgendwas? Scheiße spielen ist eine Sache, aber jedes Spiel ausrutschen? Kerle…

  325. Am besten die zeigen jetzt RTL2 oder so in der Kabine dass die auf keinen Fall anfangen zu denken.

  326. wie gut, dass es den scheiß Videobeweis noch net gibt

  327. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin kurz vorm Herzkasper. Dabei bin ich erst 30. wie wurdet ihr eigentlich alle so alt als Eintracht-Fans?“

    Frag nicht ,-)“

    Hatte schon 2 und bin erst 45.
    1999 hat mich mindestens 10 Jahre gekostet.

  328. ZITAT:
    „Am besten die zeigen jetzt RTL2 oder so in der Kabine dass die auf keinen Fall anfangen zu denken.“

    Die große Flut. Eine Kleinstadt am Rande eines Staudamms befindet sich auf dem schmalen Grat zwischen Leben und Tod

    Passt

  329. schwere Kost, bisher.
    Bleibt zu hoffen, dass Hannover offensiv so weitermacht und hinten noch mal schläft. Und umgedreht…..

  330. ZITAT:
    „Ich bin kurz vorm Herzkasper. Dabei bin ich erst 30. wie wurdet ihr eigentlich alle so alt als Eintracht-Fans?“

    Keiner will gehen, ohne wenigstens einmal Meister gewesen zu sein, auch bekannt als ewiges Warten.

  331. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Am besten die zeigen jetzt RTL2 oder so in der Kabine dass die auf keinen Fall anfangen zu denken.“

    Die große Flut. Eine Kleinstadt am Rande eines Staudamms befindet sich auf dem schmalen Grat zwischen Leben und Tod

    Passt“

    Das war jetzt Zufall. Ich schwöre.

  332. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Am besten die zeigen jetzt RTL2 oder so in der Kabine dass die auf keinen Fall anfangen zu denken.“

    Die große Flut. Eine Kleinstadt am Rande eines Staudamms befindet sich auf dem schmalen Grat zwischen Leben und Tod

    Passt“

    Das war jetzt Zufall. Ich schwöre.“

    :)

  333. Diva Capricieuse

    Mir gefält der Käfigkicker ja. Nur bei der Bezeichnung funken dunkle Areale in meinem Gehirn. War das was?

  334. Diva Capricieuse

    s zu verschenkn.

  335. Diva Capricieuse

    Nachdem wir die kurze Ecke perfektioniert haben, versuchen wir uns jetzt an der ganz langen…

  336. Ich hätte Meier auf die Bank gesetzt, einfach nur um Druck auf H96 zu machen

  337. was tun sefe

  338. Sefe ist kein Stürmer

  339. Was für Chancen lassen wir denn da aus??

  340. Diva Capricieuse

    Boaaaah Radi…

  341. dj akpa is ja noch da

  342. Jede durchschnittliche Zweitligamannschaft bestraft das früher oder später.

  343. Wann wechselt unser Kroate endlich Huszti und/oder Sefe gegen Kittel und Fabian aus?

  344. Aigner zum gefühlten hundersten Mal weggerutscht

  345. Idealer Zeitpunkt für Geschnickse an der Seitenlinie

  346. Wir vergeigen das noch, jede Wette

  347. Wir betteln gerade um ein Tor

  348. Diva Capricieuse

    DJ völlig sinnfrei.

  349. Der Seferovic hebt schon wieder lamentierend die Hand, weil er im Abseits stehend den Ball haben will… Ohne Worte

  350. Langsam wird abgekackt , wieso ?

  351. Has B kommt

  352. Seferovic hat Scheiße am Schuh

  353. Würden wir das 2:0 machen, wäre der Käse ja gegessen, wenn….

  354. Der Huszti kann nix bei Ecken, so schlecht!!

  355. Diva Capricieuse

    Anna, ming Troppe….

  356. leck mich doch am Arsch

  357. Diva Capricieuse

    KREIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIISCH!

  358. Ben hat-svergeigt

  359. Mensch Änis, den musste schon machen wenn du mich heute überzeugen willst !

  360. Wir müssen unsere Offensive stärken, die müssen wir weghauen heute. Wahnsinn, an sich spielen wir gegen solche Teams bisher 0-0…

  361. Oh mannomannomann

  362. Diva Capricieuse

    Ich ertappe mich dabei, dass ich mich, anstatt mich über die dämlich vergebene Chance zu ärgern, freue, dass wir überhaupt eine haben. So weit haben sie es gebracht..

  363. Gehet in Euch, Geschwister, und gestehet !

    Die gehören beide runner.

  364. Diva Capricieuse

    Aaaaaargh!

  365. Auf Jetzt!

  366. Aigner trotz Rutscherei besser

  367. Der Hrady hat seit der Rückrunde aufgegeben, schnell abzuwerfen,… Auch ein Zeichen

  368. Haben ben-hatira und haris die Positionen getauscht? Oder wird da kräftig rochiert?

  369. Andere Art von Angst jetzt…

  370. Nimm Stenderas Können paar es mit Ben-Hatiras Einsatz und Eifer und mach Einen draus.
    So gehört Stender auf die Bank und aus Ben-Hatira wird nach dem Abstiegskampf nix mehr.

  371. Diva Capricieuse

    Vo-gel-wild!

  372. Meier hätte heute zu lewandowski auf geschlssen

  373. Diva Capricieuse

    Gekaesk ins Abseits gerannt…

  374. gibets net

  375. Sefe ist ein übler Schauspieler.

  376. Szalai braucht kein Mensch

  377. Tore!!! Jetzt!!!

  378. Ich will jetzt das2:0

  379. Nächste Woche zweistellig

  380. Diva Capricieuse

    Der hat aber massiv um gelb gebettelt. Über 80 Minuten. Respekt!

  381. Wenn das nicht das Spiel zwischen den beiden Absteigern ist, weiß ich auch nicht mehr.

  382. Diva Capricieuse

    Herzkasper!

  383. Himmel hilf!

  384. Jetzt hat der Gülselam die lang verdiente Gelbe, wurde auch Zeit, nutzt aber noch nix.
    Meine Güte, ist das schlimm.

  385. Das isr der Wahnsinn

  386. Unsere sind einfach zu blöd einen Eckball zu treten.

  387. Diva Capricieuse

    Ja, spinn ich?

  388. Da ist mir aber beinah was ins Höschen gerutscht

  389. Sefe, was ein Fehlgriff.

  390. Abstieg verhindern und dann bitte diese scheiss trümmertruppe bis auf wenige ausnahmen entsorgen

  391. Russ rechtfertigt seine Aufstellung

  392. Diva Capricieuse

    Die sind sowas von platt…

  393. War das wirklich eine gute Idee, dem Nachwuchs das Eintrachtgen mitzugeben? Oder hätte man ihnen dieses Schicksal ersparen sollen? Ich frage für einen Freund…

  394. ZITAT:
    „Abstieg verhindern und dann bitte diese scheiss trümmertruppe bis auf wenige ausnahmen entsorgen“

    Wie denn verhindern? Gegen welche Mannschaft sollen sie den auch nur ein Spiel gewinnen, so wie sie spielen?

  395. Diva Capricieuse

    Spinnt der Carlos, den ins Aus zu spielen???

  396. Es gibt tatsächlich ein noch schlechteres Team. Danke, Thomas Schaaf!

    Reicht halt nicht.

  397. Kann man das begreifen? Gegen H96 zittern die sich 50 Minuten durch.

  398. Puh

    Puh

    Puh

    Puh

    Puh

  399. Diva Capricieuse

    Uff!

    Der Erste ist schon mal weg.

  400. Ist der Bock nun wirklich umgestoßen ?

  401. ZITAT:
    „Abstieg verhindern und dann bitte diese scheiss trümmertruppe bis auf wenige ausnahmen entsorgen“

    Nein! Keine Ausnahmen, alle weg!

  402. Diva Capricieuse

    Abwarten! Das gibt erstmal Sicherheit!

  403. ZITAT:
    „War das wirklich eine gute Idee, dem Nachwuchs das Eintrachtgen mitzugeben? Oder hätte man ihnen dieses Schicksal ersparen sollen? Ich frage für einen Freund…“

    Das Kind deines Freundes wird ihn auf jeden Fall für immer in Erinnerung behalten, wenn es ihn in 50 Jahren noch verflucht sich diese niemals endende Planlosigkeit immer wieder anschauen zu müssen ;)

  404. Uah. Tisch 18 ist besetzt. Aber wo wir landen werden…?

  405. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Durchatmen. 3 Punkte.

  406. So Platz 17. Immerhin noch Anschluß an 4 andere Mannschaften. Zeit gewonnen, um so etwas wie ein Konzept zu erarbeiten.

  407. ZITAT:
    „Kann man das begreifen? Gegen H96 zittern die sich 50 Minuten durch.“

    Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

    Vielleicht vereinfacht es der Sieg dem Trainer, die Buben etwas aufzurichten.

  408. Jessas, mit ach und krach zuhause ein 1:0 gegen Hannover erzittert. Gegen wen gehts jetzt als nächstes ? die Bayern ?

  409. ZITAT:
    „Nein! Keine Ausnahmen, alle weg!“

    Du hast ja bloß Angst, dass der FG die Ausnahme sein könnte.

  410. ZITAT:
    Das Kind deines Freundes wird ihn auf jeden Fall für immer in Erinnerung behalten, wenn es ihn in 50 Jahren noch verflucht sich diese niemals endende Planlosigkeit immer wieder anschauen zu müssen ;)“

    Ich verstehe was du meinst. An dieser Stelle liebe Grüße an meinen Papa… ;)

  411. Diva Capricieuse

    Nennt mich verliebt. Aber mir gefällt, wie der Kovac auftritt. Glaube auch, das hilft denen.

  412. Sollte man sich morgen ein 7:0 des BVB wünschen ?

  413. Irre: Ich freue mich über eine Länderspielpause.
    Ganz was neues.

  414. Beim Spiel gegen die Bazis weile ich auf Sansibar am Strand. Das tu ich mir da nicht an

  415. „Der Trainer … das ist sein gutes Recht … das müssen wir akzeptieren…“, Ronrobert.

  416. ZITAT:
    „War das wirklich eine gute Idee, dem Nachwuchs das Eintrachtgen mitzugeben? Oder hätte man ihnen dieses Schicksal ersparen sollen? Ich frage für einen Freund…“

    Man weiß ja nie, vielleicht erlebt die nächste Generation eine andere Eintracht.

  417. ZITAT:
    „Nennt mich verliebt. Aber mir gefällt, wie der Kovac auftritt. Glaube auch, das hilft denen.“

    Da stimme ich dir zu. Hoffentlich nicht zu spät gekommen

  418. So, jetzt A WALK AMONG THE TOMBSTONES, das passt.

  419. Und der Gewinner des Titels „Schlechteste Mannschafft der Bundesliga 20015/2016“ ist:
    Hannover 96.
    Knapp.

  420. Stein – Plums – Hurra!

  421. Diva Capricieuse

    Stein? Felssturz!

  422. Hoffentlich nutzen sie die Länderspielpause, sie sei ihnen auch gegönnt.

    In der Zwischenzeit können wir ja über die kolportierten HB-Nachfolger den Kopf schütteln.

    Bobic?!?

  423. ZITAT:
    „Mit Ben Hatira mal wieder Einer, der den Ball behaupten kann.“

    Darüber kann man nach diesem Spiel mal wieder streiten…

  424. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein! Keine Ausnahmen, alle weg!“

    Du hast ja bloß Angst, dass der FG die Ausnahme sein könnte.“

    Wenn er die einzige Ausnahme ist, dann bitte. Alters und gesundheitsbedingt wird er nächste Saison sowieso kein Stammspieler mehr.

  425. SGE vs. TSG

    SOLD OUT.

    AUF JETZT!

  426. ZITAT:
    „Der änis und der Ungar holen uns heute 3 Punkte“

    Noch Fragen

  427. ZITAT:
    „Hoffentlich nutzen sie die Länderspielpause, sie sei ihnen auch gegönnt.

    In der Zwischenzeit können wir ja über die kolportierten HB-Nachfolger den Kopf schütteln.

    Bobic?!?“

    Kopp ist leer und tut trotzdem weh. Kommt vom vielen Kopfschütteln (unterbrochen von Geschimpfe) über das Gesehene.
    Über die kolportierte Personalie kann und werde ich dann morgen schimpfen.

  428. 3:1 hätte das ausgehen müssen. Was Änis und Sefe da versemmelt haben jeweils…. Man man man

    Egal. Drei Punkte. Gegen Bayern nicht zu sehr das Torverhältnis versauen und dann die neu eingeübten Mechanismen nutzen.

    Hoffnung… Ich bin zwiegespalten ob ich sie begrüße…

  429. Meine Nerven…Hab ab Spielminute 60 bis jetzt etwa ne halbe Flasche davon intus…Seferovic=Chancentod, Ben Hur muss den auch reinmachen…Verdienter Sieg der Eintracht weil H96 noch schlechter war…Ben Hur belebendes Element…Hab keinen Bock auf Samstag 13:00 Uhr… Ich vermute Endspiel um den Relegationsplatz am letzten Spieltag in Bremen…

  430. 2 Absteiger!!!

  431. Slapsticktor

  432. Diva Capricieuse

    Scheint ein ganz klein wenig angefressen über die Aktion von Reinartz, der Trainer..

  433. Übernächster Spieltag hats in sich! Die 6 Abstiegskanditaten in direkten Duellen!

  434. Perle aus dem Hannover Forum so um die 87. Minute herum.

    „Die Frankfurter betteln ja um den Ausgleich.

    Da sind sie bei uns aber an der falschen Adresse.“

  435. Diva Capricieuse

    Aufbaugegner zur rechten Zeit… nennt man das.

  436. ZITAT:
    „Scheint ein ganz klein wenig angefressen über die Aktion von Reinartz, der Trainer..“

    Welche Aktion meinst Du oder er?

  437. ZITAT:
    „Scheint ein ganz klein wenig angefressen über die Aktion von Reinartz, der Trainer..“

    Ja, den Eindruck hatte ich auch.

  438. kann mich nicht erinnern nach einem Eintracht-Sieg jemals so deprimiert gewesen zu sein. Da war ja nix zu sehen was Hoffnung machen könnte, heute.

  439. Das BESTE am Spiel war der Trainer: Kommt absolut super rüber im Interview! Top!
    Der BEN hätte heute zum Mega-Helden werden können…ja müssen eigentlich.

  440. Bobic…meine Fresse. Vorschlag: Seferovic in den Vorstand. 2 Fliegen mit einer Klappe.

  441. ZITAT:
    „Aufbaugegner zur rechten Zeit… nennt man das.“

    Stimmt. Wir können ja auch mal Glück haben. Irgendwie läuft es darauf hinaus, dass
    man am letzten Spieltag den „Scheiß BVB“ (Zitat, nicht meine persönliche Meinung)
    schlagen muß.
    Die Einstellung immerhin scheint besser zu werden.

  442. Ungefähr so wichtig wie das 2:1 gegen St.Pauli damals.

  443. Glück mit dem Schiri heute: Leichtes Abseitstor, und ein Kann-Elfer von Reinartz. Oder Muss?

  444. So ein Spiel war zu erwarten. Der Wille war aber da, bei Allen. Eine Sache wurde aber selbst gegen Hannover überdeutlich: Zu langsam. Da wurde wirklich eine Bummelbahntruppe zusammengebastelt.
    Die steigen nur dann nicht ab wenn Bremen und Darmstadt auch nicht mehr viel reißen.

  445. Das Hauptproblem scheint mir die Ballannahme zu sein, (gefühlt) jeder Ball springt kilomterweit weg, da is man dann immer zu langsam

  446. DJ ist jetzt Fußballgott..

  447. Metzelder wollte bei Sky unbedingt das Eintracht-Poster haben…irgendwann kommt der zu uns!

  448. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Scheint ein ganz klein wenig angefressen über die Aktion von Reinartz, der Trainer..“

    Welche Aktion meinst Du oder er?“

    Gerade im Interview. Er meinte, da dürfe man nicht so hingehen. Schulter an Schulter und warten bis gedoppelt wird. Dann sei das erledigt. Von daher sei das völlig unnötig runter zu gehen.

    Ich bezog mich aber mehr auf seinen Gesichtsausdruck dabei (Quelle: Eigeninterpretation).

  449. Ohne den Dreier heute wäre es total hoffnungslos. So ist es nur hoffnungslos.
    Wir sollten es mit der Österreichern halten: Die Lage ist hoffnungslos, aber ned ernst.

  450. Diva Capricieuse

    PS: Also die Aktion, wo es 11er hätte geben können.

  451. Die hätten heute auch nen Elfer ohne Tormann daneben geschossen, selten so einen Grottenkick gesehen.

  452. Der Wedding hat uns heute den Arsch gerettet!

  453. Diva Capricieuse

    Also Grottenkick hin oder her. Es mag an Hannover gelegen haben aber ich habe Zuordnungen von Räumen und Versuche von Kombinationen geglaubt zu erkennen. Der Verdurstende hat ein kleine Pfütze Brackwasser gefunden. Für heute zufrieden.

  454. @ Diva Capricieuse.
    Ist schon klar. Ich hab’s verstanden. Danke Dir.

  455. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Der Wedding hat uns heute den Arsch gerettet!“

    Ganz ohne Jugo-Gen.

  456. Vielleicht hat uns heute mit viel Glück noch einer den Arsch gerettet: Der Schürrle, mit seinem Tor in der Nachspielzeit. Das kann man aber erst ganz am Schluss sagen.

  457. Projekt “ Pilgern für dtei Punkte“ hat sich ausgezahlt. Wenngleich nur knapp. Egal

  458. Dem Kind scheißt der böse Fußballgott doch tatsächlich auf sein sportliches Lebenswerk bei H96. Einiges spricht dafür, dass es Herri ähnlich geht.

  459. Die Eintracht sollte sich tunlichst nach zwei anderen Abstiegskonkurrenten umsehen: Hoffenheim ist es nicht (spierisch stärker als die SGE) und Da 98 und Ausgsburg (kampfstark) auch nicht. Bleibt eigentlich nur HSV und Werder. Ich sehe ehrlich schwarz und glaube nicht das sie es schaffen. 98 hätte fasr in VW gewonnen, Hoffenheim gewinnt 3:1 beim HSV. Der Sieg war also nur die Hälfte Wert. Als ichdie Mannschaftsaufstellung las hatte ich keine Lust mehr zum Fernsehen.

  460. So, habe jetzt ganz brav für eine Stunde das Licht aus gemacht. Bin froh, dass bei der Eintracht heute nicht alle Lichter ausgegangen sind.

  461. Mir ist heute völlig egal, wie spielerisch mau das nach wie vor war. Das war Abstiegskampf pur heute und ein echtes Lebenszeichen. Natürlich kam Hannover dafür genau richtig, und ein anderes Mal wird der fahrlässige Umgang mit solchen Chancen vermutlich bitter bestraft.
    Furzegal. Endlich mal wieder mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen. Die, die da heute im Wald waren, haben von den Rängen alles gegeben. Und die „da unne“ haben gefightet bis zum Schlusspfiff. Das konnte man erhoffen und mehr nicht erwartet. Trotz Platz 17: Alles eng da unten. Und auch nach dem Bayernspiel wird noch alles drin sein. Wir sind noch noch nicht abgestiegen. Und die Hoffnung lebt.

  462. Die Birne flackert aber ordentlich!

  463. Gewonnen.

    Aber das war’s.

    St.Pauli reloaded.

  464. Habe heute 2 Absteiger gesehen. Wie wir alle.

  465. Ihr könnt jammern wie ihr wollt, dass ihr kein Spiel auf Championsleague-Niveau gesehen habt, aber 3 Argumente dagegen:
    – Spiel gewonnen
    – Spiel gewonnen
    – Spiel gewonnen
    Natürlich wird es eine ganz enge Kiste noch, aber heute waren 3 Punkte Pflicht und die haben sie heimgestolpert. Glückwunsch an die Mannschaft. In solch einer Situation kann sich eine Mannschaft auch selbst aufgeben und zerfällt ganz schnell. Ich habe zumindest gesehen, dass sie gekämpft und gerannt sind. Technisch katastrophal aber zumindest wurden sie belohnt. Jetzt haben sie 3 Wochen, um sich weiter im Training zu stabilisieren. Ich drücke die Daumen. Der Stein, der Kovac zum Schlusspfiff vom Herzen gefallen ist, war übrigens bis Bad Soden zu hören gewesen.

  466. Bei mir kommt keine Freude auf, sorry. Für mich war das das Spiel zweier Absteiger. Ich würde mir so sehr wünschen es wäre anders.

    Keine Ahnung woran das liegt. Ich bin nicht sauer, nicht deprimiert. Irgendwie nur leer und traurig.

  467. ZITAT:
    „Also Grottenkick hin oder her. Es mag an Hannover gelegen haben aber ich habe Zuordnungen von Räumen und Versuche von Kombinationen geglaubt zu erkennen. Der Verdurstende hat ein kleine Pfütze Brackwasser gefunden. Für heute zufrieden.“

    +1

    Wir sind bescheiden geworden.

  468. Auf jeden Fall konnte man heute gut erkennen, dass die Mannschaft keinesfalls tot ist. Auch wenn nicht alles gelang und ich den Harris nicht mehr zugucken kann, war das kämpferisch von allen eine großartige Leistung

  469. @ 508

    Bei mir auch nicht! Das sind die ersten 2 Absteiger!

  470. ZITAT:
    „Bei mir kommt keine Freude auf, sorry. Für mich war das das Spiel zweier Absteiger. Ich würde mir so sehr wünschen es wäre anders.

    Keine Ahnung woran das liegt. Ich bin nicht sauer, nicht deprimiert. Irgendwie nur leer und traurig.“

    Jup. Ganz Deiner Meinung.

  471. Alter Frankfurter

    Gegen die Orks bekommen wir bei so vielen Fehlpässen 10 Dinger.

    Ich bin froh über die 3 Punkte und den Einsatz den sie gezeigt haben ,aber Fussballerisch seien wir doch mal ehrlich: Zurecht 2 Liga!

  472. Watz, hattest Du ernsthaft auch nur halbwegs ansehnlichen Fußball erwartet?

    Wäre vielleicht sogar gekommen aber dann hätten wir das 2:0 machen müssen. So war m.E. definitiv nicht mehr zu erwarten.

  473. Wichtiger Sieg, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn unsere 4 100 prozentigen sitzen geht das deutlich aus. Ich habe einen klaren Fortschritt gesehen. Wir steigen nicht ab!

  474. @495 Diva

    Seh ich auch so. Ansätze von Struktur waren in der 1. HZ zu erkennen, der Einsatz hat gestimmt, und punktemässig ist Kovac im Soll. Weiterarbeiten und die Länderspielpause nutzen, um das strukturelle Fundament zu stärken. Noch sind wir nicht abgestiegen.

  475. ZITAT:
    „Auf jeden Fall konnte man heute gut erkennen, dass die Mannschaft keinesfalls tot ist. Auch wenn nicht alles gelang und ich den Harris nicht mehr zugucken kann, war das kämpferisch von allen eine großartige Leistung“

    Nein, Petra diese Mannschaft hat nicht die Qualität die Liga zu erhalten. So sehr ich mir wünschte es wäre anders. Ist es aber leider nicht ….

  476. ZITAT:
    „Bei mir kommt keine Freude auf, sorry. Für mich war das das Spiel zweier Absteiger. Ich würde mir so sehr wünschen es wäre anders.

    Keine Ahnung woran das liegt. Ich bin nicht sauer, nicht deprimiert. Irgendwie nur leer und traurig.“

    Ich bin nicht traurig. Das war ein dürftiges Kackspiel, aber da standen ja auch Totgesagte auf dem Platz.
    Da freu ich mich einfach über großen Kampf,den wir auch so häufig vermissen mussten, über ein Gemeinschaftsgefühl von Team und Fans, über ein zaghaftes Aufbäumen gegen das scheinbar Unvermeidliche, über 3 Punkte. Simple as that.

  477. ZITAT:
    „@ 508

    Bei mir auch nicht! Das sind die ersten 2 Absteiger!“

    Klingt mir zu sehr nach „Remember where you heard it first“. Natürlich war das Rumpelfussball, aber ich habe gottverdammt keinen Bock, dass die SGE absteigt, denn dann könnte es wie schon diskutiert für länger sein. Jetzt ist es egal, wieso wer die Mannschaft in diese Situation geführt hat, wer gehen muss nach der Saison, wer den grossen Herri beerbt… Jetzt muss die SGE in der Liga bleiben. Das ist alles. Und aufgeräumt wird danach.

  478. Was soll das eigentlich „…die Länderspielpause nutzen…“. Außer den Deutschen ist doch keiner da.

  479. ZITAT:
    „Also Grottenkick hin oder her. Es mag an Hannover gelegen haben aber ich habe Zuordnungen von Räumen und Versuche von Kombinationen geglaubt zu erkennen. Der Verdurstende hat ein kleine Pfütze Brackwasser gefunden. Für heute zufrieden.“

    Sieht man genauso. Also aus dem Stadion der Träume.

  480. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Habe heute 2 Absteiger gesehen. Wie wir alle.“

    Nö!

  481. Ich kann aber nichts dagegen machen. Ich habe nichts erwartet. Und trotzdem ist dieses blöde Gefühl da. Ich kann es mir nicht schönreden. Vielleicht wird alles gut. Würde mich freuen. Ich glaube es halt nicht.

  482. ZITAT:
    „Und aufgeräumt wird danach.“

    Das ist bei Eintracht Frankfurt noch unwahrscheinlicher als der Klassenerhalt. Sorry.

  483. ZITAT:
    „Bei mir kommt keine Freude auf, sorry. Für mich war das das Spiel zweier Absteiger. Ich würde mir so sehr wünschen es wäre anders.

    Keine Ahnung woran das liegt. Ich bin nicht sauer, nicht deprimiert. Irgendwie nur leer und traurig.“

    Yep !

  484. „Ich bin nicht sauer, nicht deprimiert. Irgendwie nur leer und traurig.“

    Yep

  485. ZITAT:
    „Projekt “ Pilgern für dtei Punkte“ hat sich ausgezahlt. Wenngleich nur knapp. Egal“

    Macht euch schon mal auf den Weg nach München!

  486. ZITAT:
    „“Ich bin nicht sauer, nicht deprimiert. Irgendwie nur leer und traurig.“

    Yep“

    Normalerweise kommt nach diesem Stadium nur noch die Scheidung.

  487. Diva Capricieuse

    Angst vor dem Abstieg habe ich auch. Aber das war das erste Lebenszeichen seit wie lange? Wann hat jemals eine Mannschaft nach so einer Kackphase sofort wieder gut gespielt? Ich glaube tatsächlich, dass die gegen Hoppelheim deutlich verbessert auftreten werden. Der Sieg gibt Selbstvertrauen weil die sehen, dass es grundsätzlich noch geht. Wie schwach Hannover war, spielt dabei keine Rolle. Das blendet das Leistungssportlerhirn aus. Deswegen spielen die Bundesliga und wir Kleingeistigen nicht. Ob es am Ende langt, werden wir sehen.

  488. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Auf den Tag genau vor 5 Jahren gewann die Eintracht gegen St. Pauli.

    Das Resultat am Ende der Saison ist bekannt. Ich hoffe, es macht mir aber nichts Hoffnung. Gute Nacht zusammen.

  489. Mann Mann mei Nerve.
    Kämpferisch alles gegeben.
    Chancen liegen gelassen.
    Spielerisch noch viel Luft nach oben.
    Hauptsache gewonnen.
    Im Vergleich zur letzter Woche auf alle Fälle eine Steigerung.
    Jetzt 3 Wochen Vorbereitung auf Hoppenheim.
    Das Zittern geht weiter.

  490. Es sind doch die besseren unter den Allerweltskickern, die Abstiegskampf nicht können oder wollen.
    Die einst klubinternen klangvollen Namen sind doch allesamt vollends daneben.
    Wie soll da Hoffnung keimen?

  491. 525/526

    Nicht einmal die Traurigkeit ist noch unique

  492. Ach Ihr Leute, ich bin jetzt schon eine ganze Weile dabei, habe alle Abstiege miterlebt und muss jetzt mal den ganzen Pessimisten etwas entgegnen.

    Ich weiß nicht wie oft die Eintracht gegen einen Tabellenletzten gespielt hat und wie oft sie dabei Aufbaugegner war. Das war sehr oft, gefühlt eigentlich so gut wie immer. Es waren meist Spiele in denen man den Spielern den Willen, Einstellung und somit die Leidenschaft absprechen könnte. Die hatten da immer ein wenig Pippi in den Höschen.

    Mir macht der Auftritt von heute ( und das Restprogramm von Bremen, Darmstadt und Augsburg) schon ein wenig Hoffnung. Da war Wille, Laufbereitschaft und vor allem Dusel dabei. Alles Dinge die ich bei den vorangegangenen Abstiegen vermisst habe. Ferner habe ich den Eindruck, dass die Kovac Brüder die richtigen Worte finden und wenn sie die Spieler noch besser kennen, dann werden sie auch noch feststellen, dass der ein oder andere auf die Bank gehört ;) – jetzt haben sie ja ein wenig Zeit bis zum nächsten Spiel.

    Dann kommen hoffentlich noch das spielerische Element, sowie technische Grundfertigkeiten (denn diese waren vor gar nicht so lange Zeit durchaus vorhanden) zurück und die Sache ist geritzt.

    Wir sind noch lange nicht abgestiegen!

    In diesem Sinne. Mit augenzwinkerden Grüßen RF

  493. Auch wenn hier viele 2 Absteiger gesehen haben wollen:

    Wir waren frisch und läuferisch o.k.. Wir hatten noch Torchancen, die wir versemmelt haben.
    In der ersten Halbzeit hat für mich ein Mann im Sturm in der Mitte gefehlt.
    Ich denke wenn Meier zurück kommt, passt es! Weil wir wieder über außen kommen. Das hat richtig gut ausgesehen! Wir haben die Zweikämpfe angenommen, haben gedoppelt, haben keinen Ball verloren gegeben.
    Wir haben jetzt noch Zeit, uns weiter zu verbessern. Kovac hat den richtigen Weg vorgegeben, die Mannschaft fogt, so gut es im Moment geht.
    Wir müssen zu unserer Mannschaft stehen. Es ist noch alles drin.
    Vertraut Nico Kovac, zusammen erreichen wir den Klassenerhalt!

  494. Die drei Punkte zu holen war gut und wichtig. Trotzdem habe ich auch heute nicht viel gesehen, was mich davon überzeugen könnte, dass diese Mannschaft den Klassenerhalt schafft.

    Aber immerhin sind es jetzt drei Wochen bis zum nächsten Endspiel gegen Hoppelheim. Vielleicht gelingt den Kovacens bis dahin ja noch die eine oder andere Verbesserung.

  495. Wir haben heute den wichtigsten DREIER seit x Jahren geholt.
    Punto y aparte!

  496. vicequestore patta

    Gerade aus dem Stadion zurück.

    Ich bin da eigentlich ganz bei Petra und bei Diva (508 und 522 respectively). Hannover hat wenigstens streckenweise nicht gespielt, als wären sie sicher abgestiegen, sondern die haben mir allen Mitteln um ihre letzte Chance gekämpft.
    Kovac (+ sein Bruder) hat/haben eingelöst, was sie dem Watz seiner Zeitung und den anderen in der letzten Woche genauso eingedingst haben wie wohl der Mannschaft: Selbstbewusstsein, Kampf, Zusammenhalt. Und dann hat man außer mannschaftlicher Geschlossenheit auch Ansätze von Spielideen, gute steile Ballstaffetten und sogar (habe ich schon lange nicht mehr gesehen) Konterangriffe von der Mannschaft gesehen.

    Kein Grund zur Zufriedenheit, aber Grund zur Hoffnung gibt es wohl. Stendera ragte aus einer guten Mannschaftsleistung heraus. Mit so einer Leistung in der Vergangenheit hätte das Team einige Siege mehr auf dem Konto. Ich denke, ich bin hier nicht zu euphorisch.

  497. ZITAT:
    „Vertraut Nico Kovac, zusammen erreichen wir den Klassenerhalt!“

    gez. Niko Kovac

  498. Aus dem Block kam es eigentlich gar nicht so schlecht rüber, wie es hier die meisten darstellen. Es hat vieles nicht geklappt, aber man hatte zumindest das Gefühl das sich die Mannschaft voll reinhaut.

    HSv, S04 und Ingolstadt waren alle nicht besser als Hannover heute. Und um erstmal Chancen zu vergeben muss man welche erarbeiten!

  499. @534

    100% agree!

  500. ZITAT:
    „Ich denke, ich bin hier nicht zu euphorisch.“

    Doch.

  501. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich denke, ich bin hier nicht zu euphorisch.“

    Doch.“

    Im Ernst: ich würde jetzt nicht wirklich von Ballstaffetten sprechen wollen, aber wer heute technisch brillanten Kombinationsfussball erwartet hat, der hofft vermutlich auch, dass seine scharchende Alte mit deutlichem Übergewicht es nochmal bei GNTM zum Durchbruch schafft.

    Jetzt geht es lediglich noch um die Ergebnisse. Heute hätte dass Fallbeil sein können, das war es noch nicht. Durchatmen, weiter arbeiten und hoffen, dass man sich weiter stabilisiert und noch weitere Punkte holt. Egal wie. Muss man Euch alles erklären? :-)

  502. ZITAT:
    „Auch wenn hier viele 2 Absteiger gesehen haben wollen:

    Wir waren frisch und läuferisch o.k.. Wir hatten noch Torchancen, die wir versemmelt haben.
    In der ersten Halbzeit hat für mich ein Mann im Sturm in der Mitte gefehlt.
    Ich denke wenn Meier zurück kommt, passt es! Weil wir wieder über außen kommen. Das hat richtig gut ausgesehen! Wir haben die Zweikämpfe angenommen, haben gedoppelt, haben keinen Ball verloren gegeben.
    Wir haben jetzt noch Zeit, uns weiter zu verbessern. Kovac hat den richtigen Weg vorgegeben, die Mannschaft fogt, so gut es im Moment geht.
    Wir müssen zu unserer Mannschaft stehen. Es ist noch alles drin.
    Vertraut Nico Kovac, zusammen erreichen wir den Klassenerhalt!“

    Du weisst schon das Hannover heute in Frankfurt zu Gast war, das von zehn Spielen in der Rückrunde, eins gewonnen hat. Der Sieg war wichtig fürs Selbstvertrauen, mehr auch nicht. Hoffentlich reicht das Selbstvertrauen bis zum Hoffenheimspiel.

  503. Volksfront von Judäa

    Traurig nach einem Heimsieg. So war auch die Stimmung nach dem Anpfiff. Irgendwie skuril. Fand ich aber gut. Die Überheblichkeit ist weg. Es wartet viel Arbeit und Kampf. Die Mannschaft scheint das anzunehmen. Es gibt keinen Grund jetzt zu jammern. Mir ist das hier viel zu negativ. Was habt ihr denn erwartet?

  504. Hoffenheim ist wichtig !

  505. Ich habs nicht erwartet, hatte aber ein bißchen die Hoffnung, dass sie sich freispielen können und Hannover vom Platz fegen, was der Spielverlauf ja sogar hergab. Ist aber halt nicht so gekommen. Eigentlich ist es sogar richtig schlecht gelaufen. Ein glücklicher Zittersieg mit etwas Hilfe vom Schiri sogar noch gegen einen noch desolateren Gegner. Da brauchts schon einiges an Verdrängungsarbeit und Schönsaufen um hieraus noch sowas wie Selbstvertrauen zu ziehen. Und jetzt kannst du nach München fahren und dich erst einmal deklassieren lassen. Also bei mir bleibt da ein ganz mulmiges Gefühl zurück.

  506. Wir haben uns Chancen rausgespielt und gekämpft, aber sowas von. Das stimmt optimistisch. Die Messe ist noch lange net gelesen und der Brei noch net gegessen. Und sollte AMFG doch noch wiederkommen, dann geht noch einiges mit der Wedding-Kanone zusammen mehr.

  507. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich denke, ich bin hier nicht zu euphorisch.“

    Doch.“

    Wenn die Spieler deine Einstellung hätten, wären wir schon weg aus dem Oberhaus. Im Stadion sass auch einer hinter mir, der hat 90 Minuten nur die eigene Mannschaft beschimpft. Und heute kann man von der Einstellung her dem Team nichts vorwerfen, meine Meinung. Was soll das und wem soll das helfen?

  508. Ich hätte wirklich gerne mehr Hoffnung.
    Aber mir fehlt die Phantasie, gegen wen diese Mannschaft noch gewinnen will. Ich habe letzte Woche noch 5 Punkte vorher gesagt. 3 gehen 96, einen gegen Mainz und Darmstadt. So wird es kommen. Leider.

  509. Wieso musste ich heute Abend hier eigentlich mehrfach den Namen Bobic lesen? Ist mir da etwas entgangen, das ich nicht wissen will?

  510. vicequestore patta

    Naja. In den ersten Minuten haben sie gewackelt. Nach 15 Minuten hatten sie den Gegner im Griff. Das 1-0 fiel nicht durch Glück, sondern durch ein Durchsetzungsvermögen, wie es sich AV immer gewünscht hatte, aber ein deutlicher Sieg blieb aus, weil die Mannschaft die zahlreichen Chancen (AV: Wir erspielen uns zu wenig Chancen) nicht genutzt hat. Dem 96er Druck haben sie im Ende nicht nachgegeben. Das ist natürlich nur ein Schritt, aber es ist okay. Sie standen relativ dicht, haben sich im Mittelfeld bei Ballbesitz Gegner gut geholfen. Sie wollten. Man hat immer den Willen gesehen, das Spiel zu kontrollieren. Das haben sie gut gemacht. Von dem her und vom Sieg her ist es okay.

  511. Uff!…käme ´raus, wenn ich das Spiel mit einem Wort beschreiben müsste.

    Zum Glück am Ende doch mehr Kampf als Krampf; gegen bessere Mannschaften als Hannoi (die jetzt nicht schwer zu finden sind), reicht das alleins nicht.
    Aber diese 27 (der 13te Platz hat 28) Punkte nun halten einen weiter am Leben, egal wie trübe der 17. Platz ausschaut.

    Würde mich gerne mehr darüber freuen, aber dazu ist momentan einfach nur die Erleichterung zu groß.
    Auch wenn Hannoi selbst richtig schlecht war, das war so ein Spiel, dass die Eintracht zu gerne mal ganz knapp verliert (da das schlechtere Team dann doch bissiger ist).
    Aber so war ganz klar zu sehen, dass sich die Mannschaft mit allem was sie gerade hat dagegen stemmte.

    Doof, das man nun ausgerechnet zu den Orks muss; gut, dass Pause ist, und der Coach -so er nicht zu viele abgeben muss – eine längere Strecke intensiv mit der Mannschaft arbeiten kann.

    Das Netteste heute (neben dem Tor)?
    Die Blog-G-Runde vor dem Spiel (merci vielmals fürs Vorstellen, Holger), und all die Gesichter, denen man nun die Nicks hier zuordnen kann; das hat wirklich Spaß gemacht!
    Wiederholenswert, mit genau demselben Ergebnis ;)

  512. Ich bin auch zufrieden. Die Aufstellung war eine Wundertüte, hat aber den Zweck erfüllt.
    Die Mannschaft auf dem Geld hat sich den Arsch aufgerissen. Er glaubte, dass unser total
    Verunsichertes Team H96 auseinandernehmen würde, der hat die Situation, in der das
    Team steckt, verkannt.
    Trotz der schwierigen Ausgangslage hat das Team viel investiert, um Hanoi zu dominieren,
    um in Führung zu gehen. Das ist dem Team gelungen. Dass die Angst immer mitspielte und
    es immer schwieriger wurde frei aufzuspielen, je länger es nicht gelang auf 2:0 vorzulegen.

    Der Trainer hat ein gutes Händchen. Wer gewinnt, hat alles richtig gemacht!

  513. Schwer zu sagen, was man hier als Fazit ziehen kann. Hannover wirklich richtig schlecht, wir ein wenig besser. Im Grunde nur wenig zugelassen und ein paar gute Chancen in der zweiten Halbzeit gehabt. Auf der anderen Seite waren unsere Chancen nicht herausgespielt sondern resultierten aus groben Fehlern von Hannover. Die Befürchtung bleibt, dass wir gegen andere Gegner nicht gewinnen mit dieser Leistung. Jedenfalls bleib ich eher skeptisch das wir neben Hannover noch 1-2 weitere finden die am Ende schlechter sind.

  514. Ich schreibe nur selten. Bin hier aber Allesleser. Jetzt muß ich aber mal.

    Spielanalyse:

    Vorher wurde von NK versprochen, das die Spieler sich füreinander einsetzen: OK: erfüllt.
    Vorher wurde versprochen, das die Mannschaft kompakter steht: OK, erfüllt
    Vorher wurde versprochen von Hradetzky.: das wird nicht mehr vorkommen.: OK erfüllt.

    Mannschaftsaufstellung: Ich war genauso wie viele hier überrascht. Kein Abraham, kein Fabian, dafür Russ, CHANDLER und wieder Reinartz, Aigner, Seferovic und Ben Hatira ( der nichts gekostet hat). IRRE.
    Hätte ich so nicht gemacht.

    Bin mittlerweile von den Kovacs überzeugt.

    Russ: Leader heute.
    Chandler. Kann mich an keinen Fehler erinnern.
    DJ: Vogelwild, aber wenn es notwendig war , war er da.
    Seferovic: stark verbessert gegenüber den letzten x-Spielen.
    Reinartz: unauffällig, aber auch kein wilder Fehler.
    Aigner: Hat gekämpft wie lange nicht mehr.

    Anscheinend erreichen die Kovacs die Mannschaft und haben auch einen sehr individuellen Blick.
    Lassen wir Ihnen die 3 Wochen bis zum nächsten wichtigen Spiel inkl. kompetentes Trainingsspiel in Bayern.

    Glaube ist bei mir wieder da.

  515. ZITAT:
    „Ein glücklicher Zittersieg mit etwas Hilfe vom Schiri sogar noch gegen einen noch desolateren Gegner.“

    ZITAT:
    „Jetzt geht es lediglich noch um die Ergebnisse. Heute hätte dass Fallbeil sein können, das war es noch nicht. Durchatmen, weiter arbeiten und hoffen, dass man sich weiter stabilisiert und noch weitere Punkte holt. Egal wie. Muss man Euch alles erklären? :-)“

    Bin so irgendwie zwischen Baum und Borke. Schon abgestiegen? Nein.
    Haben wir es in der eigenen Hand, drinzubleiben? Vielleicht.
    Wie ein Absteiger gespielt? Jein, aber nicht nur heute.
    Bundesligareif? Für welche, erste oder zweite?
    Nochmal: Sind wir schon abgestiegen? NEIN !
    Hanoi ist und bleibt 15/16 erster Anwärter auf den Abstieg. Zwischen Last-minute-Rettung, Relegation und Direktflug wird es vermutlich ein Schneckenrennen geben. Mit den unsrigen in einer der Hauptrollen – auch nicht so ganz neu in der Liga. Blöderweise wieder mal.
    Und nein, ich will nicht wieder runter. Ich ertappe mich zwar selbst mit einem schiefen Grinsen, wenn der Polizeichor losschmettert, weil ich immer in steigendem Hochwasser (=Flut) ein blödes Boot halb sinkend, halb rumdümpelnd vor Augen habe – aber noch schwimmt das Boot. Keiner da, der Karte, Navi und/oder Ahnung hat, aber noch dümpelts. Und noch sehe ich keinen Eisberg, auf den es definitiv unaufhaltsam hindümpelt. Da steht zwar einer rum, aber noch gibts keine Flutwelle, die das Boot direkt draufknallen lassen würde.
    Aber es gibt vernehmliche Geräusche aus dem Maschinenraum. Die wiederum sind neu. Ob das was nutzt, wird sich zeigen. Noch wird mit Werkzeug geklappert. Und wir warten, ob die Maschine rechtzeitig wieder angeworfen werden kann. Wer auch immer dann als Kapitän am Ruder steht (und Meier wird dieser mE auf dieser Tour nur noch auf dem Kader-Papier heißen), hat hoffentlich ein funktionierendes Navi oder einen Auto-Piloten mit passendem Programm zum Happy Landing.

  516. Ben Hatira strahlt wenigstens sowas wie Torgefahr aus. Der Zufallstransfer könnte ein ganz wichtiger werden.

  517. Nachtrag:

    Ben Hatira wird noch wichtig. Nicht nur heute.

  518. Das Ding ist durch. Schon lange.

    Zu den wesentlichen Dingen des Lebens: Die Bestenliste 2015 fehlt noch.

    Solides Jahr. Mehr kann man kaum noch erhoffen. Hiermit hat man seine Zeit nicht verschwendet. Wie immer ohne Reihenfolge, * die Besten:

    MAD MAX: FURY ROAD*
    EX MACHINA*
    ME AND EARL AND THE DYING GIRL*
    INSIDE OUT*
    KINGSMAN – THE SECRET SERVICE
    THE DUKE OF BURGUNDY
    IT FOLLOWS
    YOUTH
    BEASTS OF NO NATION
    PAPER TOWNS
    MISTRESS AMERICA
    SLOW WEST
    WHILE WE’RE YOUNG
    STAR WARS: THE FORCE AWAKENS
    SICARIO
    GOOD KILL
    LOVE & MERCY
    SPOTLIGHT
    BROOKLYN
    STEVE JOBS
    ROOM
    TRUMBO
    SHAUN THE SHEEP MOVIE
    THE BIG SHORT
    CRIMSON PEAK
    OMOIDE NO MÂNÎ (WHEN MARNIE WAS HERE)
    MR. TURNER (2014)

    TV:
    UNBREAKABLE KIMMY SCHMIDT
    WOLF HALL
    THE JINX
    THE BRINK
    ASH VS. EVIL DEAD
    BOJACK HORSEMAN (2014)
    THE LEFTOVERS (2014)

    TV ARCHIVE:
    HOME TIME (2009)
    PHONESHOP (2009)

    HONOURABLE MENTION:
    Lake Bell in MAN UP

    BEST CURATED SOUNDTRACK FROM PRE-EXISTING MATERIAL:
    THE MAN FROM U.N.C.L.E.

    WORST OF THE DECADE:
    JUPITER ASCENDING

    LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD FOR WORST ACTING IN HISTORY:
    Eddie Redmayne in JUPITER ASCENDING

  519. Der Gammelkreis vor Block 35 war übrigens interessant zu beobachten ! :-)

  520. @adler(eur)opa, schreibe ruhig öfter, sehe da viele Gemeinsamkeiten.

  521. Volksfront von Judäa

    Im Vergleich zu den Posts hier war das Spiel besser und kreativer. Siegermentalität fordern und selber so selbstmitleidig sein. Fürchterlich ;).

  522. ZITAT:
    „@adler(eur)opa, schreibe ruhig öfter, sehe da viele Gemeinsamkeiten.“

    Kein Wunder.

    Sind ja aus dem selben Verein.

  523. http://www.fr-online.de/eintra.....89780.html
    ZITAT:
    “ … Doch die Pfiffe blieb stumm – die Eintracht kam noch einmal davon und zitterte sich zu drei mühevollen, aber außerordentlich wichtigen Punkten. …“
    Gewagtes Deutsch, inhaltlich rischtisch.
    “ … Der Frankfurter Sieg war dringend erforderlich, um überhaupt im Abstiegsrennen zu bleiben. Ein Befreiungsschlag war der Erfolg, erst der zweite in diesem Jahr, also keinesfalls.“
    Aber immerhin.

  524. Rosegger

  525. @ ce

    Hab ich Dich verschreckt?

  526. Ein mühsam errumpelter Heimsieg gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten. Trotzdem auf den direkten Abstiegsplatz zurückgefallen. Das Bayernspiel vor der Brust. Ich vermag daraus wenig Zuversicht zu saugen.

  527. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Im Vergleich zu den Posts hier war das Spiel besser und kreativer. Siegermentalität fordern und selber so selbstmitleidig sein. Fürchterlich ;).“

    Lass den Smiley ruhig weg.

  528. Eine Sache kommt mir hier zu negativ weg, obwohl ich selbst superkritisch ob Genen und Aufstellung war, Gegenpresding und Umschaltspiel war schwer verbessert, ich glaube da sind man KK’s erste Trainingsleistungen und die klaren Chancen resultierten daraus, also aus erzwungenen Fehlern von H96 also durchaus eine Leistung von uns

  529. ZITAT:
    „Eine Sache kommt mir hier zu negativ weg, obwohl ich selbst superkritisch ob Genen und Aufstellung war, Gegenpresding und Umschaltspiel war schwer verbessert, ich glaube da sind man KK’s erste Trainingsleistungen und die klaren Chancen resultierten daraus, also aus erzwungenen Fehlern von H96 also durchaus eine Leistung von uns“

    Genau

  530. Die Kämpfer waren auf dem Platz.

    Spielerische Momente müssen jetzt erarbeitet werden.

  531. ZITAT:
    „@adler(eur)opa, schreibe ruhig öfter, sehe da viele Gemeinsamkeiten.“

    Bin sachlich skeptisch – richte mich aber dankbar an Dir auf.

  532. Man muss auch mal sagen, wenn Huszti den Pass beim Konter direkt zu unserem Wedding-Käfig-Kicker gespielt hätte, hätte es 2:0 gestanden. Punkt.

    Das wird, weil über den Kampf die Ballgewinne kommen und die Gegner verunsichert werden. Wir müssen nur an die Gegenspieler rankommen. So wie heute eben! Aber leicht wird es net, nur HSV und Werder reißen auch keine Bäume aus. Wir werden also sehen!

    Ps.: Am meisten hab ich mich heute aber über den 3er für FF gefreut. Dieser Schlag von Trainern ist irgendwie immer ehrlich, auch wenn se net modern sind.

  533. Das reicht nicht, Kinners.

  534. Isaradlersche – The Hatefull 8?

  535. ZITAT:
    „Das reicht nicht, Kinners.“

    Jo. Noch net.
    Noch 7 Spieltage.

  536. Nur der Morricone-Score. Das Tarantino-Spätwerk ist uninspiriert, um seiner selbst Willen sadistisch und mittlerweile spätestens im Dritten Akt absurd brutal, schlampig konstruiert, überlang und die einst liebenswerte Geschwätzigkeit von stark nachgelassener Qualität. Einige kuriose Parallelen zu Woody Allen.

  537. ZITAT:
    „Das reicht nicht, Kinners.“

    Aber es war ein Lebenszeichen. Natürlich fehlt noch vieles, aber zum ersten Mal nach vielen Wochen des hoffnungslosen Gerumpels scheint wieder etwas Struktur in die Mannschaft zu kommen. Zum Glück gibt es mit Darmstadt, Werder, HSV und Augsburg noch ein paar ähnlich limitierte Mannschaften.
    Außerdem wäre es für die Eintracht eigentlich normal, als Aufbaugegner zu dienen und das war gestern nicht der Fall.

  538. ZITAT:
    „Das reicht nicht, Kinners.“

    seh ich auch so.
    Wir spielen nach der Pause in München und trotz eingeplanter Niederlage : wenns blöd läuft brechen sie da auch komplett ein und kassieren 5,6 Stück. Hoffenheim spielt derweil zuhause gegen Köln und ist nach dem heutigen Spiel aber mal so richtig schön ins Rollen gekommen. Wenn die hier aufschlagen, wirds genau so ein Schicksalsspiel wie heut, und da machts schon nen Unterschied ob du mit Selbstvertrauen anreist, oder, so wie heute Hannover, genauso verunsichert und verängstigt bist wie die Ointracht.

    Es ist wirklich so wie der Kilchi im VT gesagt hat : Sie müssen jetzt halt ALLE Spiele die man im Normalfall gewinnen kann, auch gewinnen. Und das ist etwas, was die Eintracht eigentlich nie schafft (ausser bei Fjörtfoft/Quälix/Titanic ……..die Älteren werden sich erinnern). Und die Punkte die sie die ganze Saison über leichtfertig verschenkt haben, holen sie eben JETZT auch net mehr nach. Gegen Ingolstadt, HSV, Schalke, Augsburg, Darmstadt…..you name it. Immer war man hängenden Kopfes vom Platz geschlichen und dachte sich : nächste Woche dann aber wirklich.

  539. ZITAT:
    „Das reicht nicht, Kinners.“

    Doch, das reicht, scharfes „S“. Vor dem Gladbachspiel hat Kovac erstmal gewürfelt. Heute habe ich schon ein paar Ansätze gesehen. Nun hat man Zeit zum Üben und ein anspruchsvolles Testspiel in München. Hoffenheim schlagen, und schon sieht´s wieder freundlicher aus.

  540. So ist es…Fürchterlich das Gejammere. In den letzten Tagen nur (fast) alle von einem 1-1..odedr 0-0..geunkt. und dann gewinnen wir..und was ist dann….Tristesse. Hat doch keiner erwartet das wir die weghauen. Wie auch immer. Ich bin zufrieden. Mit dem Ergebnis. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Nur sollen die die noch weniger erwartet keinen Trübsal blasen.Finde ich. Auch nicht der Herr Krieger. 1-1 tippen…und dann 1-0 gewinnen…ich würde mich freuen. Ist wohl schwer..

  541. Bei mir ist letzte Woche beim Gladbachspiel mein Leidenschaftsfädchen für die SGE nach langen Jahren auch ziemlich gerissen und ich schau auf einmal emotional erheblich distanzierter zu und auch aufs posten hatt ich eigentlich auch keine rechte Lust aber die Stimmung hier treibt mich dann doch nochmal an die Tasten.

    Traurig bin ich auch – weil die annern Unnerhosenmitbewerber leider auch alle gepunktet haben.
    Aber traurig über diesen überlebensnotwendigen 3er zu sein der auch noch mit dem Extradruck des Wissens um die Ergebnisse der Konkurrenz erkämpft werden musste, ist mit Verlaub schon ein wenig schräg und definitiv für die Stimmung kontraproduktiv.
    Wie wäre denn die Gefühlslage im Falle eines Remis oder gar einer Niederlage gewesen? Suizidal?

    Die Lage ist verdammt ernst und das Spiel war alles andere als eine Offenbarung, richtig, aber über die Frage ob ein Strick, ein Schierlingsbecher oder doch ein Zuggleis die bessere Variante wär, diskutiere ich für meinen Teil jedenfalls erst dann wenn auch rein rechnerisch nix mehr geht – so habens jedenfalls mir alle Trainer beigebracht die ich in meiner ballsportlichen Jugend hatte.
    NEVER SURRENDER! It ain´t over till it´s over, ihr Memmen.

  542. ZITAT:
    „So ist es…Fürchterlich das Gejammere. In den letzten Tagen nur (fast) alle von einem 1-1..odedr 0-0..geunkt. und dann gewinnen wir..und was ist dann….Tristesse. Hat doch keiner erwartet das wir die weghauen. Wie auch immer. Ich bin zufrieden. Mit dem Ergebnis. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Nur sollen die die noch weniger erwartet keinen Trübsal blasen.Finde ich. Auch nicht der Herr Krieger. 1-1 tippen…und dann 1-0 gewinnen…ich würde mich freuen. Ist wohl schwer..“

    Ja, ist schwer. Ich finde ihn nicht, den Knopf, auf dem Freude steht, den ich drücken muss, und dann ist die da, die Freude. Es tut mir ja selbst leid, aber so ist es.

    Immer wieder wird gefragt, was man erwartet hätte. Nichts natürlich. Um so schlimmer, wenn man genau das emotional bekommt. Ok, drei schwer erkämpfte Punkte gegen Hannover. Sehr gut, im ernst. Wichtig, um überhaupt noch im Rennen derer drin zu sein, die sowas wie Hoffnung haben. Aber das ist FÜR MICH kein Grund zur Freude. Allerhöchstens Erleichterung, Durchatmen.

    Und ich werde mich hier nicht ein drittes Mal für ein Gefühl entschuldigen.

    Ich wäre viel optimistischer, wenn jetzt eben nicht die Bayern, die Pause und Hoffenheim anstünden. Keine Ahnung wie man auf die Idee kommt, das könnte was bringen. Wenn etwas was taugen würde, dann am Mittwoch ein Spiel gegen wasweißich Bremen oder so, um den „Schwung“ mitzunehmen.

    Was soll ein Spiel gegen Bayern München in Hinblick auf die Partie gegen Hoffenheim bringen? Da stehst du hinten drin und versuchst, nicht abgeschossen zu werden. Taktik, Spielanlage, etc sind ganz anders als die gegen Hoffenheim sein müssen. Im besten Fall wirst du nicht ganz fürchterlich verprügelt und nimmst Selbstvertrauen mit. Gegen Hoffenheim wirst du aber ganz anders spielen müssen. Trainingswert gleich null.

    Die Pause? Klar, drauf Hoffen dass Stendera und Waldschmidt da bleiben und üben. Wenn man in den letzten Länderspielpausen das Training der verbliebenen Deutschen gesehen hat, fragt man sich halt, wie die den Kader auffüllen wollen, um überhaupt was üben zu können. Die meisten anderen sind nämlich eigentlich nicht da. Aber ok. Kann klappen.

    Und dann kommt Hoffenheim, und du bist aller Wahrscheinlichkeit noch weiter hinten drin als heute, und die können, im Gegensatz zu Hannover, erstens kicken, sind zweitens voller Selbstvertrauen, und dann pfeift die Pfeife vielleicht nicht ganz so wohl gesonnen….

    Kann alles klappen. Klar. Würde mich sehr freuen. Dann hätte ich sie, die Freude, die heute von mir gefordert wird. Jetzt überwiegt dieses, ich habe es oben gelesen, „Uff“. Und irgendwie das Gefühl, die Hinrichtung wäre nur aufgeschoben.

    Und bitte, werter chicken642, überlege dir das mit dem „fürchterlich, dieses Gejammere“. Oder benenne den, der fürchterlich jammert. Für Skepsis gibt es genau so viele Argumente wie für Hoffnung, und Kommentare, die Letzteres zum Ausdruck bringen, gibt es hier ebenfalls reichlich. Einfach mal nicht mit Scheuklappen lesen.

    Ich finde nicht, dass hier heute und gestern eine der beiden Parteien über die Stränge geschlagen wäre. Jammern geht anders. Fürchterliches schon gar.

  543. Alles wird gut.

  544. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Auf den Tag genau vor 5 Jahren gewann die Eintracht gegen St. Pauli.

    Blödsinn!
    Vor 6 Jahren gewann sie gegen die Orks!

  545. Beckip (Licher 1854)

    4:0 hätte das ausgehen MÜSSEN!
    Kann man nur hoffen, daß aus dem mageren 1:0 die richtigen Schlüsse gezogen werden.
    Von Hr.Kovatsch, nicht von Bock-G…

  546. Halmakenreuther

    Bremen muss nächsten Spieltag im Dortmund ran, Augsburg hat 2 Auswärtsspiele vor der Brust. Am übernächsten Spieltag gilt es dann, einen von beiden zu überholen.
    Also für mich ist das Glas wieder halb voll. Gerade weil ich gestern, trotz der offensichtlich lähmenden Angst in den Beinen der Spieler, Einsatz füreinander, kein Gemecker und sogar das Herausspielen von Torchancen gesehen habe.

  547. Was ich selbst beeinflussen kann, das ist auch stets mit einem gesunden Quantum an Optimismus versehen.

    Aber dieses da ?

    Womit bitte wollen wir jeden anderen Gegner außer diesen bemitleidenswerten 96ern erschrecken ?
    Mit einem Mindestmaß an Urteilsvermögen kann man doch gar nicht anders, als verzagen.