Archive for Juni 2019

120 Jahre

Geboren in Frankfurt, in einen Vorort weggezogen worden um dann selber noch ein paar Kilometer weiter zu ziehen, habe ich Frankfurt eigentlich recht wenig kennenlernen können bzw. vielleicht auch wollen. […]



Endlich ICH

Man kommt ja zu nichts mehr. Ständig ist irgendwas. Klimawandel hier, humanitäre Krise dort. Da bleibt einem ja kaum noch Zeit, sich auch mal um das wichtigste zu kümmern, was […]



Endlich Winter-WM

Da mich die Nationalmannschaft nicht sonderlich interessiert, berührt mich deren Verkauf bzw. der der WM an Katar sehr wenig. Als Egoist alter Schule sehe ich meinen persönlichen Vorteil und der […]



Und die Stadt hält den Atem an

Samstagmorgen. Irrsinnig früh. 7:30 Uhr. Ich wache auf. Ohne Wecker. Das ist mehr als erstaunlich, schlafe ich doch ungeweckt bis mindestens mittags. Ich kann nichts dafür: Niedriger Blutdruck. Ich blicke […]



Eigentlich

Eigentlich dürfte dieser Text nicht mit “eigentlich” beginnen. Denn so beginnt seit Jahren die Kolumne von Michi Herl in der FR, und wer klaut schon gerne Einstiegsworte aus der FR? […]



Keine Hektik

Herrschaften, kein Grund zur Panik. Es sind noch immer zweieinhalb Wochen hin, bis die Sommerwechselperiode offiziell beginnt. Beginnt, wohlgemerkt, nicht endet. Soll sich also niemand beschweren, dass bisher auf der […]



Tut was!

Saure-Gurken-Zeit. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Ist schon klar, die offizielle Wechselperiode beginnt erst in ein paar Wochen, und wir sind traditionell unaufgeregt. Alles soweit in Ordnung. Aber […]