Flutlichtheimspiel 28.02.15: SGE – HSV

Heimspiel. Foto: Stefan Krieger.
Heimspiel. Foto: Stefan Krieger.

Hamburg schläft nicht. Aber wir auch nicht, Herrschaften. Wir haben uns schon Backwaren besorgt, Kaffee aufgebrüht, die Tagesmedizin genommen und den Rollator vor die Tür geschoben.

Und ‐ wir wissen sogar schon, wie die Flutlichtkönige vom Main, mit Ambitionen auf Platz sieben und heiß wie Frittenfett, das Spiel gegen die Hanseaten bestreiten werden. Also mit welcher Aufstellung jetzt. Bzw. Heute Abend. Topspiel!

Aber wir sagen es nicht. Ätschibätschi.

Schlagworte:

624 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Da gehts halt noch gemütlich zu auf dem Dorf. Während in der Stadt schon das zweite Hemd durchgeschwitzt ist. Ich will Spektakel.

    Guten Morgen Frankfurt.

  2. Aha, der Djourou wird also gedoppelt. Danke für das Orakel und Guten Morgen!

  3. Ein Bäcker der erst um 7 Uhr öffnet? Bis dahin liegen wir doch schon wieder 0:2 zurück. Diese Unterversorgung auf dem Lande macht mich jetzt echt betroffen. Hier ist natürlich schon Zeit für den Fünfuhrtee und das Einklatschen der Schlussviertelstunde. Guten Morgen.

  4. In die Hacke beißen heute Abend! Schießt den HaEsPfau an die Wand oder so ähnlich…

  5. Ach verdammt, das Backwerk… Dann halt mal raus aus den samstäglichen Federn. Was tut man nicht alles für einen Sieg.

  6. Moin Moin,
    Heute essen aber nicht viele mit, Herr Krieger; gutes Zeichen für AM14, der mal eben 2x einlocht / einschiebt. Tippe auf 3-1 für uns.

    PS: und was gibt’s jetzt zum „Juniläum“?
    PPS: Dieter, sprich bitte, was Du tippst!

  7. Weniger müssen müssen. Wäre doch auch mal eine Strategie. Aber auf die Erfahrung des Alters wird ja nicht mehr gehört.

  8. Die Beine von Jessica

    En reichhaltiges Frühstück, nachmittags spielt die gesamte Konkurrenz für uns, es ist fluffig bewölkt, eine leichte Brise weht – allerbeste Voraussetzungen für ein grandioses 4:2 im Stadtwald heute am post-Nachmittag!

    @Korken:
    Da MUSS es doch jetzt langsam mal kribbeln bei dir… Du bist doch kein Fußball-Zombie. Bevor ich gleich meine 230 km nach FFM wieder in Angriff nehme – sag´ mir wenigstens noch, dass du es dir noch mal überlegst mit deiner Anwesenheit heute…

  9. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    „Weniger müssen müssen. Wäre doch auch mal eine Strategie. Aber auf die Erfahrung des Alters wird ja nicht mehr gehört.“

    Du bist ja auch nicht alt, sondern ur-alt…

  10. ZITAT:
    „Weniger müssen müssen. Wäre doch auch mal eine Strategie. Aber auf die Erfahrung des Alters wird ja nicht mehr gehört.“

    Auf die Erfahrung DEINES Alters wird eher nicht gehört, mein lieber Blogger:-))
    Mein Wunsch für heute:
    ich will ein System bei SG Eintracht Frankfurt a.M. erkennen, ein Konzept. Und merken, die Spieler, die wir haben, passen dazu. Achja: Aufstellung nach „Leistung“ (Einsatz und Laufbereitschaft auch für das Team, Disziplin im System, Abrufen der eig. Fähigkeiten, Verhalten auf dem Platz =giftig, aber „Eintracht-like“). Und wenn sie es dann doch nicht gewinnen, weil der HSV sehr gut spielt, so what.

  11. Konzept:
    Hinten dicht, früh attackieren und vorne druff

    Dankt mir nicht.

  12. Wurde schon vor dem Gegner gewarnt?

  13. ZITAT:
    „Wurde schon vor dem Gegner gewarnt?“

    Würde das denn was bringen?

  14. ZITAT:
    „Aber wir sagen es nicht. Ätschibätschi.“

    Da es m.E. nur eine logische Aufstellung gibt, wird die sicher nicht kommen.

  15. ZITAT:
    „Weniger müssen müssen. Wäre doch auch mal eine Strategie. Aber auf die Erfahrung des Alters wird ja nicht mehr gehört.“

    Ich dachte, im Alter müsste man immer öfter müssen?

  16. Gewinnen ist egal. Hauptsache, es ist ein System erkennbar.

  17. „Ich dachte, im Alter müsste man immer öfter müssen?“

    Man beschäftigt sich nicht mehr so damit und lässt es einfach geschehen. Der Kopf ist viel freier für das wesentliche.

  18. @Die Beine von Jessica:

    Lieber Nachbar, Du musst jetzt ganz stark sein, Du wirst heute ohne die ganze Truppe auskommen müssen. Der Zeuge Yeboahs und ich sind verhindert und Korken, ja wir alle wissen was mit Korken ist.

    Aber unsere Karten wurden treusorgend vom Eintracht-Ticket-Center in neue, sicher gute Hände, weitergegeben.

  19. Soso ein Gegner auf Augenhöhe.. Ich will ja jetzt nicht arrogant wirken… aber ich glaube nicht , dass ich mit dem Geistesriesen der dieses Rätsel entworfen hat .. auf Augenhöhe bin.. Na sagen wir.. zumindest hoffe ich es nicht.

    http://www.express.de/koeln/ex.....89730.html

  20. Ist heute überhaupt jemand im Stadion? Ausser dem jugendlichen ce und mir?

  21. Oh…ein Rätsel was endlich mal dem Niveau diesem blogs entspricht. Und der Heinz hats entdeckt. Wahrscheinlich sogar gelöst.
    Hifheim sagt achtungsvoll Barvo!

  22. ZITAT:
    „Hifheim sagt achtungsvoll Barvo!“

    Umgezogen? ;)

  23. ZITAT:
    „Oh…ein Rätsel was endlich mal dem Niveau diesem blogs entspricht. Und der Heinz hats entdeckt. Wahrscheinlich sogar gelöst.
    Hifheim sagt achtungsvoll Barvo!“

    Das Rätsel ist aus meiner Sicht gar nicht so leicht zu beantworten, habe ich doch tatsächlich gewisse Zweifel, ob wir überhaupt einen Trainer haben.

    Spielen heute Madlung (Rudnevs kann nichts außer schnell) und Inui UND Piazon würde sich mein Eindruck verfestigen, dass wir gänzlich ohne spielen.

  24. ZITAT:
    „Ist heute überhaupt jemand im Stadion? Ausser dem jugendlichen ce und mir?“

    *handheb*

    Bei dem Wetterchen…

  25. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Gewinnen ist egal. Hauptsache, es ist ein System erkennbar.“

    Die Jünger TS und HB sind auch wach:-)) gäbe es einen Zeitpunkt, an dem Du diese Brille absetzt? Und das ist nicht als rhetorische Frage gemeint. Ich würde mir wünschen, ich könnte auf das Spiel aus Deinen Augen mal sehen.
    Ansonsten: Hamburgs Bäcker und Hundefreunde hoffen tatsächlich auf Punkte, heute wird der Adler aber erkannt:-))

  26. Ich weiß nicht warum mir bei denen immer der Begriff Staatstragend einfällt.

    http://hsv-blog.abendblatt.de/

  27. ZITAT:
    „En reichhaltiges Frühstück, nachmittags spielt die gesamte Konkurrenz für uns, es ist fluffig bewölkt, eine leichte Brise weht – allerbeste Voraussetzungen für ein grandioses 4:2 im Stadtwald heute am post-Nachmittag!

    @Korken:
    Da MUSS es doch jetzt langsam mal kribbeln bei dir… Du bist doch kein Fußball-Zombie. Bevor ich gleich meine 230 km nach FFM wieder in Angriff nehme – sag´ mir wenigstens noch, dass du es dir noch mal überlegst mit deiner Anwesenheit heute…“

    Moin moin Beine!
    Gute Fahrt und bring die Punkte mit ins Rheinland wie Rikki und ich gegen Schalke….Wir sehen uns dann spätestens nächste Woche in Müngersdorf!

  28. Weniger Müssen müssen?

    Die werden es einfach laufen lassen, so wie immer.

    Ubd danach windelweiche Durchhalteparolen,so wie immer.

  29. Ich bekomm ein gutes Gefühl.

  30. So, Flum hat also nicht gut trainieren können und ist daher nicht im Kader.

  31. ZITAT:
    „Die werden es einfach laufen lassen, so wie immer.“

    Hat denen eigentlich keiner verraten, dass man da Pflegegeld beantragen kann?

  32. ZITAT:
    „Ist heute überhaupt jemand im Stadion? Ausser dem jugendlichen ce und mir?“

    Hier. Vor Ort. Feines Wetter. Erwäge VIllacheranschleppung.

  33. ZITAT:
    „Die Jünger TS und HB sind auch wach:-)) gäbe es einen Zeitpunkt, an dem Du diese Brille absetzt?“

    Da stellt sich ja die interessante Frage, wer hier welche Brille aufhat. Wer lesen kann, ist jedenfalls klar im Vorteil. Kannst ja mal das Archiv bemühen und nachlesen, wann ich mich positiv zu HB geäußert habe. Und bzgl. TS habe ich bisher nur – entgegen dem Mainstream – vermieden, draufzuschlagen und versucht, alternative mögliche Ursachen für weniger optimale Spiele aufzuzeigen. Ob ich den gut finde, weiß ich nämlich immer noch nicht. Aber gut, da Du das für mich entscheidest, kann ich mich ja wieder hinlegen.

  34. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Ich weiß nicht warum mir bei denen immer der Begriff Staatstragend einfällt.

    http://hsv-blog.abendblatt.de/

    :-))
    Dänemarks Einfluss lässt sich in Altona und Umgebung halt nicht leugnen

  35. Soso.

    „Tagesmedizin genommen und den Rollator vor die Tür geschoben.“

    Typisch.

    Von langfristiger Planung redet ja schon lange keiner mehr.

    Ich zum Beispiel lasse gerade mein Bad barrierefrei umbauen.

    Pflegekassenunterstützt und steuerlich absetzbar. Es gibt noch Visionen, Herrschaften!

  36. Die Beine von Jessica

    „Moin moin Beine!
    Gute Fahrt und bring die Punkte mit ins Rheinland wie Rikki und ich gegen Schalke….Wir sehen uns dann spätestens nächste Woche in Müngersdorf!“

    ===

    Thx DJ – werde das Absenzproblem der Einheimischen in 35E beim nächsten Heimspiel mit angemessenen Bier-Pönalien belegen bzw. diese einfordern. Im Müngersdorfer Stadion werden wir es dann ja auch wieder mal alleine richten müssen. Das übliche Kölner 0:0 wird es mit uns nicht geben!

    Bin aber froh, dass zumindest Polterpetra Eier hat…

  37. ZITAT:
    „Dänemarks Einfluss lässt sich in Altona und Umgebung halt nicht leugnen“

    Hihi

  38. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Jünger TS und HB sind auch wach:-)) gäbe es einen Zeitpunkt, an dem Du diese Brille absetzt?“

    Da stellt sich ja die interessante Frage, wer hier welche Brille aufhat. Wer lesen kann, ist jedenfalls klar im Vorteil. Kannst ja mal das Archiv bemühen und nachlesen, wann ich mich positiv zu HB geäußert habe. Und bzgl. TS habe ich bisher nur – entgegen dem Mainstream – vermieden, draufzuschlagen und versucht, alternative mögliche Ursachen für weniger optimale Spiele aufzuzeigen. Ob ich den gut finde, weiß ich nämlich immer noch nicht. Aber gut, da Du das für mich entscheidest, kann ich mich ja wieder hinlegen.“

    Das sind ja Fakten, nach denen TS weiterwurschteln darf:-)) und im Ernst: ich schätze es, wie Du die Meinung vertrittst. Nur wissen würde ich gern, wie Du daraufkommst.

  39. Ich vermisse die Flutlichtstatistik zum heutigen Spiel und hat schon einer das Rätsel gelöst? Es wird doch nicht etwa damit zu tun gehabt haben, dass Alex dem Bruno die Pistole auf die Brust gesetzt hat bei den letzten Vertragsverhandlungen und Dirty Harry der Schiedsrichter war?

    <- Tritt singend ab

  40. ZITAT:
    „Ist heute überhaupt jemand im Stadion? Ausser dem jugendlichen ce und mir?“

    Sei unbesorgt. Du wirst das Spiel im Kreis von mehr als einem Jugendlichen erleben.
    Ich komme auch :-).

  41. Flutlicht können wir doch?! Da gabs doch diesen Pokal..

  42. Morsche, Matchday!
    eigentlich sind wir uns ja gar nich so unsympathisch
    http://rlv.zcache.de/hamburger.....vr_324.jpg

    aber es kommt dann doch drauf an daß wir am Ende obenauf sind!
    http://www.hausfrauenseite.de/.....machen.jpg

  43. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    „Soso ein Gegner auf Augenhöhe.. Ich will ja jetzt nicht arrogant wirken… aber ich glaube nicht , dass ich mit dem Geistesriesen der dieses Rätsel entworfen hat .. auf Augenhöhe bin.. Na sagen wir.. zumindest hoffe ich es nicht.

    http://www.express.de/koeln/ex.....89730.html
    ===

    Glaub´ mir – das ist für Kölner ein echt schweres Rätsel, weil Kölner nur Kölner kennen!

  44. Ich deute übrigens daß Würstchen Orakel als 2:1 (einer der unsrigen bleibt dabei leider auf der Strecke, 5 Gelbe o.Ä.).

  45. ZITAT:
    „Das sind ja Fakten, nach denen TS weiterwurschteln darf:-)) und im Ernst: ich schätze es, wie Du die Meinung vertrittst. Nur wissen würde ich gern, wie Du daraufkommst.“

    Meine Erfahrung aus meienr Sportart, wo ich mich ein bisschen auskenne sagt mir, dass a) das was der (in dem Fall Einzel-)Athlet zeigt, nur sehr bedingt Rückschlüsse auf den Trainer zulässt und es b) nur gaaanz wenige Trainer gibt, die wirklich den Unterschied ausmachen und die arbeiten c) nie (nie niemals nicht!) irgendwo im Mittelfeld außer sie kommen von dort. Das bedeutet, dass wir zwar unbekannte Trainer testen könnten, in der Hoffnung, dass da mal der zweite Pep dabei ist und uns in die CL führt, das aber besser eine wildromantische Idee des gemeinen Fans bleiben sollte, weil ich dafür wäre jeden (und zwar wirklich jeden!) sportlich Verantwortlichen, der nach dem Prinzip Hoffnung serienweise unbekannte Trainer ausprobiert, sofort rauszuschmeißen.

    Und egal, wie man zu HB steht: ihm vorzuwerfen, nicht den Trainer zu entlassen, der mit der Eintracht auf einem gesicherten Mittelfeldplatz steht, das ist so absurd, da fällt mir echt nix mehr zu ein (und wenn Du im Archiv gelesen hättest, wüsstest Du, dass ich auf den gerne bei jeder (aber auch wirklich jeder!) sich bietenden Gelgenheit einschlage).

    Das sollte zumindest erklären, wie ich darauf komme.

  46. ZITAT:
    „Ich vermisse die Flutlichtstatistik zum heutigen Spiel und hat schon einer das Rätsel gelöst? Es wird doch nicht etwa damit zu tun gehabt haben, dass Alex dem Bruno die Pistole auf die Brust gesetzt hat bei den letzten Vertragsverhandlungen und Dirty Harry der Schiedsrichter war?“

    Nienimmernicht *viele Ausrufezeichen*

  47. so, es gibt ausländisches Gebräu. Wer nicht kommt kann auch nix trinken.

  48. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist heute überhaupt jemand im Stadion? Ausser dem jugendlichen ce und mir?“

    Sei unbesorgt. Du wirst das Spiel im Kreis von mehr als einem Jugendlichen erleben.
    Ich komme auch :-).“

    ;-);-)

  49. ZITAT:
    „Ist heute überhaupt jemand im Stadion? Ausser dem jugendlichen ce und mir?“

    Hattersheim ist zugegen. Der gesamte Vodertaunus also :-)

  50. Ich erwarte mal ein unaufgeregtes 3:0. hab keinen Bock auf zittern.

  51. Mein Motto des heutigen Tages lautet:
    Der HSV ist für uns das, was wir für Mannschaften mit neuem Trainer sind.

  52. ZITAT:…..Bei dem Wetterchen…“

    Ich lass mich dadurch nicht täuschen. Dunkel wirds, kalt wirds, Regen setzt auch noch ein und den Rest lese ich gerne nach. Einigen wir uns auf Remis.

  53. ZITAT:
    „Hattersheim ist zugegen. Der gesamte Vodertaunus also :-)“

    jetzt kann ja nix mehr schiefgehen. ALos, fast. Eigentlich schauts schlecht aus.

  54. Ich sag mal, vor der 35 nachher, wie immer.
    Und ich sag mal, Schaaf raus. Wie immer.

  55. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das sind ja Fakten, nach denen TS weiterwurschteln darf:-)) und im Ernst: ich schätze es, wie Du die Meinung vertrittst. Nur wissen würde ich gern, wie Du daraufkommst.“

    Meine Erfahrung aus meienr Sportart, wo ich mich ein bisschen auskenne sagt mir, dass a) das was der (in dem Fall Einzel-)Athlet zeigt, nur sehr bedingt Rückschlüsse auf den Trainer zulässt und es b) nur gaaanz wenige Trainer gibt, die wirklich den Unterschied ausmachen und die arbeiten c) nie (nie niemals nicht!) irgendwo im Mittelfeld außer sie kommen von dort. Das bedeutet, dass wir zwar unbekannte Trainer testen könnten, in der Hoffnung, dass da mal der zweite Pep dabei ist und uns in die CL führt, das aber besser eine wildromantische Idee des gemeinen Fans bleiben sollte, weil ich dafür wäre jeden (und zwar wirklich jeden!) sportlich Verantwortlichen, der nach dem Prinzip Hoffnung serienweise unbekannte Trainer ausprobiert, sofort rauszuschmeißen.

    Und egal, wie man zu HB steht: ihm vorzuwerfen, nicht den Trainer zu entlassen, der mit der Eintracht auf einem gesicherten Mittelfeldplatz steht, das ist so absurd, da fällt mir echt nix mehr zu ein (und wenn Du im Archiv gelesen hättest, wüsstest Du, dass ich auf den gerne bei jeder (aber auch wirklich jeder!) sich bietenden Gelgenheit einschlage).

    Das sollte zumindest erklären, wie ich darauf komme.“

    Vielen Dank, klingt schlüssig und erklärt den von mir wahrgenommenen Reflex auf TS-Ablöseforderungen, auch wenn ich bei TS nicht weiß, warum zu den Worten keine Taten zum System fehlen. Ich habe mir alle Pressekonferenzen regelmäßig angehört, höre seine Statements nach dem Spiel und sehe im Spiel soooo viele Lücken bei uns in der Defensive wie sonst bei Bayern-HSV oder im vorletzten Jahr beim BVB. Ich sehe ein Spiel von uns, und zittere bei dem Umschaltspiel von fast allen Gegnern, weil ich kein Gleichgewicht sehe, wenn der Gegner angreift. Die Rennen uns weg wie ein Fünftel- einen Erstklässler beim 50-Meter Lauf, da kriege ich Mitleid. Heute hoffe ich, dass die langsame Sabia spielt, und ich wünsche mir Flum anstelle von Piazon und Inui.

    Und ich werde immer nervöser, werd jetzt mal mit meiner Eintracht Mütze hier in Hamburg einkaufen gehen. Genießt das Wetter:-))

  56. “ Wie so viele hoffe auch ich, dass Zinnbauers Mut zur Veränderung erneut so belohnt wird wie zuletzt. Ich hoffe, dass wie zuletzt erneut der unbändige Wille zu erkennen ist, das Spiel gewinnen zu wollen. Und ich hoffe, dass erneut ein System zu erkennen ist. Das muss – wie so oft schon gesagt – nicht schön sein. Aber es muss wenigsten eines geben. Hinten irgendwie dicht halten, vorne einen machen – das langt. “ (Matz ab)

    Überall das gleiche….

  57. ZITAT:
    „En reichhaltiges Frühstück, nachmittags spielt die gesamte Konkurrenz für uns, es ist fluffig bewölkt, eine leichte Brise weht – allerbeste Voraussetzungen für ein grandioses 4:2 im Stadtwald heute am post-Nachmittag!

    @Korken:
    Da MUSS es doch jetzt langsam mal kribbeln bei dir… Du bist doch kein Fußball-Zombie. Bevor ich gleich meine 230 km nach FFM wieder in Angriff nehme – sag´ mir wenigstens noch, dass du es dir noch mal überlegst mit deiner Anwesenheit heute…“

    Ihr müsst es so richten, mein Bester. Macht was draus. Und zugegeben, noch hält sich das kribbeln in Grenzen…

  58. Nach Katze schlägt auch Rosi abseits vom Riederwald ein. Könnte nicht auch der MT2 verliehen werden, gerne auch zum SGE-üblichen Schleuderpreis. Vielleicht findet er ja ausserhalb ein passendes Spielsystem und hat endlich Zeit Defensive zu üben. Gerne auch in Begleitung von BH.
    Und Schui steht bereit und setzt mit Angriff auf Platz 7/6 seine „Erfolgsstory“ fort.

  59. Konstiwetter

  60. ZITAT:
    „sehe im Spiel soooo viele Lücken bei uns in der Defensive wie sonst bei Bayern-HSV oder im vorletzten Jahr beim BVB. Ich sehe ein Spiel von uns, und zittere bei dem Umschaltspiel von fast allen Gegnern, weil ich kein Gleichgewicht sehe, wenn der Gegner angreift. Die Rennen uns weg wie ein Fünftel- einen Erstklässler beim 50-Meter Lauf, da kriege ich Mitleid. „

    Tja, das geht mir leider ganz genauso.

    Ergänzend sei noch angemerkt, dass wir wirklich diese Saison eine geile Qualität im Sturm haben (hatten?) und man fairerweise beides, Defensive und Offensive, dem Trainer anlasten sollte. Oder auch nicht. Aber dann auch Beides. Mer waas es halt mal wieder net.

    Und in einem Punkt nehme ich Schaaf tatsächlich in Schutz und kreide es der sportlichen Leitung (hier kann Jeder zwischen HB und BH wählen wie er mag) an: Wir haben zu viele langsame Spieler. Aber vielleicht ist das der Preis dafür, dass wir technisch sehr gute zu haben scheinen.

  61. Der Din.., nein. Also dieser jurassic.. äh, sehr betagte… ach Quatsch. Der HSV, schon immer dabei, also ich tu mich schwer den nicht zu mögen. Die erholen sich auch von dem 1:0 heute bestimmt wieder. Ja, ich mag Hamburg einfach und Hamburg ist für mich halt nicht Pauli. Nur mit Bremen, also mit allem was so mit Bremen zu tun hat oder hatte, da hab ich’s nicht so. Die Assoziationskette Schaaf-Bremen-Kutzop-OFC ist einfach nicht aus der Welt zu schaffen. Und sollte das heute auch nur im Ansatz in die Hose gehen, dann löscht sich dieser Kommentar (0.04) ganz von selbst.

  62. And now for something completely different:

    Dino! Versenken! Jetzt!

  63. ZITAT:
    „Überall das gleiche….“

    Von einigen Schattierungen abgesehen: +1

  64. ZITAT:
    „Der HSV, schon immer dabei, also ich tu mich schwer den nicht zu mögen.“

    Ich hab die früher sehr gemocht. Sie waren quasi meine Nummer 2. Seit einigen Jahren kann ich ob des abstrusen Geschäftsgebarens nur noch kotzen.

  65. Sollte es jetzt bei mir nach der bisherigen Rückrunde noch kribbeln, würde ich auf Durchblutungsstörungen tippen.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der HSV, schon immer dabei, also ich tu mich schwer den nicht zu mögen.“

    Ich hab die früher sehr gemocht. Sie waren quasi meine Nummer 2. Seit einigen Jahren kann ich ob des abstrusen Geschäftsgebarens nur noch kotzen.“

    Pauli ist klar vorne bei mir!

  67. „Ich hab die früher sehr gemocht. Sie waren quasi meine Nummer 2. Seit einigen Jahren kann ich ob des abstrusen Geschäftsgebarens nur noch kotzen.“

    Ich weiß ja was Du meinst. Ja und deswegen freue ich mich ja auch so, dass wir hier so solide wirtschaften. Das zeichnet uns aus. Es ist ein in sich geschlossener Erfolg. Das tut wirklich gut.

  68. „Ja und deswegen freue ich mich ja auch so, dass wir hier so solide wirtschaften.“

    Ich freue mich auch so oder so….

  69. Der mit der blauen Mütze und dem blauen Anorak ist doch eine bekannte Gestalt von Blog-G – oder ?
    https://twitter.com/5zambranoc.....24/photo/1

  70. ZITAT:
    „…. Nur mit Bremen, also mit allem was so mit Bremen zu tun hat oder hatte, da hab ich’s nicht so. Die Assoziationskette Schaaf-Bremen-Kutzop-OFC ist einfach nicht aus der Welt zu schaffen. ….“

    Das erklärt vieles :-).

  71. Scott Sterling zeigt die richtige Einstellung:
    https://www.youtube.com/watch?.....F9jXYOH2c0

  72. Hamburg hat Respekt vor der SGE. Letztes Jahr stand ich beim Struve-Edeka in HH-Eppendorf an der Kasse und hatte meine Orangene SGE- Muetze auf. Hinter mir tuschelten vier HSV gebrandete Sympathisanten; oh guckt mal, DIE Invasion. Also viel Spass im Wald und einen 3:1 Sieg!

  73. @Tom

    „Das erklärt vieles :-).“

    Ja, nur sollte man da jetzt keinen running gag draus machen. Zumal ich ja auch eher die klare Sachanalyse schätze. Und jetzt hab ich in der Sonne Bundesliga zu spielen. Fein.

  74. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der HSV, schon immer dabei, also ich tu mich schwer den nicht zu mögen.“

    Ich hab die früher sehr gemocht. Sie waren quasi meine Nummer 2. Seit einigen Jahren kann ich ob des abstrusen Geschäftsgebarens nur noch kotzen.“

    Das letzte Mal, dass ich dem HSV die Daumen gerdrückt habe, war 1960 im Europapokal-Halbfinale gegen Barcelona.

  75. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der HSV, schon immer dabei, also ich tu mich schwer den nicht zu mögen.“

    Ich hab die früher sehr gemocht. Sie waren quasi meine Nummer 2. Seit einigen Jahren kann ich ob des abstrusen Geschäftsgebarens nur noch kotzen.“

    Das letzte Mal, dass ich dem HSV die Daumen gerdrückt habe, war 1960 im Europapokal-Halbfinale gegen Barcelona.“

    Sorry, ich meinte 1961. 1960 gab es ein anderes legendäres Halbfinale. Noch ohne Fernseher.

  76. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der HSV, schon immer dabei, also ich tu mich schwer den nicht zu mögen.“

    Ich hab die früher sehr gemocht. Sie waren quasi meine Nummer 2. Seit einigen Jahren kann ich ob des abstrusen Geschäftsgebarens nur noch kotzen.“

    Das letzte Mal, dass ich dem HSV die Daumen gerdrückt habe, war 1960 im Europapokal-Halbfinale gegen Barcelona.“

    Wow … da war ich nicht mal geboren. Erwäge Umbenennung in Middle Alder Adler …

    Respekt !

  77. Terror Warnung bei Werder Bremen. Schöne Neue Welt

  78. ZITAT:
    „@Tom

    „Das erklärt vieles :-).“

    Ja, nur sollte man da jetzt keinen running gag draus machen. Zumal ich ja auch eher die klare Sachanalyse schätze. Und jetzt hab ich in der Sonne Bundesliga zu spielen. Fein.“

    Abgemacht. Zumal „das“ vielleicht vieles, aber sicher nicht alles erklärt.
    Die offenbar anhaltende Nichtberücksichtigung von Johannes Flum seitens des Trainers zum Beispiel.
    Selbst das etwas weit herbeigeholte Argument, Schaaf kann nicht mit „Intellektuellen“ führt ja nicht weiter. Dann würde Makoto Hasebe ja auch nie spielen. Bleibt merkwürdig.
    Und warum dann keine Trennung in der Winterpause, wenn es nur an der persönlichen Chemie liegen sollte?
    Ging doch bei Rosenthal und Kadlec auch. Von tollen Angeboten für Flum (Spielpraxis ole!) hat man aber auch nix gehört, oder?
    Vielleicht ist er ja doch nicht soo fit. Der Spieler selbst wird’s kaum zugeben. Aber wenn es wie zuletzt zumindest für die Bank reicht, muss er doch eigentlich voll fit und einsatzfähig sein.
    Bleibt die Analyse meines Buben, der schon den „Vehschen Immerspieler“ Flum für einen Antifußballer mit eingebauter Fehlpassgarantie hielt, der es einfach nicht kann.
    Dann konnte er es aber eine Zeitlang bis zu seiner Schulterveletzung im vergangenen Jahr aber halt‘ eigentlich doch nicht ganz so schlecht. Einfach nicht „wegzudenken“ das Ganze :-(.
    Isch bin ratlos. Oder doch ein Verwirrspiel des „Geheimtrainers“?? Flum heute von Beginn an auf der 6 neben Hasebe? Inui dann nicht, Piazon auf links und den jungen Stendera hinter der einen Sturmspitze Meier.
    Und würde das nicht sogar bedeuten, dass wir MIT Trainer spielen?
    Das wäre ja gar nicht auszudenken :-).

    Fragen über Fragen. Ich schau’s mir einfach mal an.

  79. Das letzte Mal, als ich dem HSV die Daumen gedrückt habe, muss ich im Delirium gewesen sein. Wann das war, weiß ich nicht mehr.

    Wer morgen noch nichts vor hat (das Wetter soll schlechter werden), ggf. seinen Ärger runterspülen muss, und sich dabei an feinen Spirituosen erfreuen kann, könnte das mal versuchen:

    http://www.finest-spirits.com/

  80. Wenn das mit den Aufstellungen so weiter geht, wird meine Geduld auf eine immer größere Probe gestellt.
    Gegen den HSV kann es noch gutgehen, das ist das einzige, was Stendera auf der Sechs noch einmal retten kann. Aber wenn Flum wirklich nicht fit ist, hätte ich auch Russ lieber auf der Sechs gesehen und hätte dafür sogar den Apfel Madlung geschluckt.
    Wenn das mit Inui und Piazon schief geht, kann sich Schaaf bei mir warm anziehen.

  81. Hatten wir das schon? Abgründe im Fußballgeschäft:
    Zitat (Auszug):
    Wer steht im Blickpunkt?
    Helene Fischer. Die sollen Paderborns Spieler bekommen, falls sie nicht absteigen, sagte der Manager Michael Born. Und der Trainer André Breitenreiter sagt: „Ich bin ein großer Fan von ihr.“
    Quelle:
    http://www.zeit.de/sport/2015-.....-stuttgart

  82. Heute wird ein guter Tag!

  83. Ein super Tag wird heute. Wo habt ihr die Aufstellung her? Wir bekommen die erst eine Stunde vor Anpfiff.

  84. ZITAT:
    „Heute wird ein guter Tag!“

    Bist du etwa im Stadion? :-o

  85. ZITAT:
    „Ein super Tag wird heute. Wo habt ihr die Aufstellung her? Wir bekommen die erst eine Stunde vor Anpfiff.“

    Der Schaaf ruft neuerdings immer als allererstes ein ausgesuchtes Häufchen deiner User an und klärt die vorher mit denen ab. Wußtest du das noch nicht? :-)

  86. Nein, das wusste ich nicht. Das ist nett vom Herrn Schaaf finde ich. Service am Fan.

  87. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein super Tag wird heute. Wo habt ihr die Aufstellung her? Wir bekommen die erst eine Stunde vor Anpfiff.“

    Der Schaaf ruft neuerdings immer als allererstes ein ausgesuchtes Häufchen deiner User an und klärt die vorher mit denen ab. Wußtest du das noch nicht? :-)“

    Das erklärt einiges: Die Idee, dass Loch im Mittelfeld mit Inui und Piazon zu stopfen, kommt bestimmt vom CE….-)

  88. Wir haben kein Loch im Mittelfeld.

  89. ZITAT:
    „Nein, das wusste ich nicht. Das ist nett vom Herrn Schaaf finde ich. Service am Fan.“

    Mich und die esszett ruft er allerdings nie an. Das finde ich sehr schade. Nun, er wird seine Gründe haben….

  90. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein, das wusste ich nicht. Das ist nett vom Herrn Schaaf finde ich. Service am Fan.“

    Mich und die esszett ruft er allerdings nie an. Das finde ich sehr schade. Nun, er wird seine Gründe haben….“

    Vermutlich muss man vorher zahlen, wenn man angerufen werden will.

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein, das wusste ich nicht. Das ist nett vom Herrn Schaaf finde ich. Service am Fan.“

    Mich und die esszett ruft er allerdings nie an. Das finde ich sehr schade. Nun, er wird seine Gründe haben….“

    stimmt

  92. ZITAT:
    „Wir haben kein Loch im Mittelfeld.“

    Spielt Flum jetzt doch?

  93. Mir hat der Thomas gestern am Telefon noch gesagt, dass er längst selbst nicht mehr an seine Aufstellungen glaube, es aber seinen blöden Kritikern mal so richtig zeigen wolle.

  94. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir haben kein Loch im Mittelfeld.“

    Spielt Flum jetzt doch?“

    Wie ich hier las spielt er nicht.

  95. Flum pumpt bei der U23 die Bälle auf.

  96. so wir heute gewinnen, kann der MT2 mit 11 Piazons auflaufen lassen

  97. ZITAT:
    „so wir heute gewinnen, kann der MT2 mit 11 Piazons auflaufen lassen“

    Gehen die dann alle zurück nach Chelsea ?

  98. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir haben kein Loch im Mittelfeld.“
    Spielt Flum jetzt doch?“
    Wie ich hier las spielt er nicht.“

    Falls Schaaf oder einer aus dem Trainerstab hier mitliest, werden sie die richtige Aufstellung (mit Flum) schon gestern entdeckt haben:
    http://www.blog-g.de/wissenswe.....ent-590783

  99. soso Matchday also mal wieder, und es stellt sich die Frage, welcher der beiden Traditions-Gruftis heute den längeren, Kukident-erfrischten Atem hat.

    Also Mief gegen Muff sozusagen, auf der einen Seite verkrustete Strukturen, Jahrzehnte alte Seilschaften und Abneigungen, Grabenkämpfe und Machtstreitigkeiten gepaart mit einem erfolgshungrigen Umfeld, dass nichts anderes erwartet als dass man endlich mal das Potenzial ausschöpft, dass doch so reichhaltig vorhanden wäre….wenn….ja wenn ja nur…… und auf der anderen Seite : der HSV

    Die Teamchemie stimmt bei beiden nicht, in Hamburg stehen grosse Spieler, die jahrelang fälschlicherweise für Führungspersonal gehalten wurden, vor der Abschiebung. Einige Jüngere oder bisher verschmähte könnten nachrücken um den Van der Vaarts, Westermanns und Jansens ihre exzellent dotierten Verträge abzuluchsen, man könnte also sagen der HSV befindet sich in einem UMBRUCH.

    Sollten ebenjene hungrigen Jungspunde, die gut dotierten Verträge ihrer Vorgänger erben, stellt sich natürlich auch die Frage, ob dies mit den gleichen erschütternden Leistungseinbrüchen, bei gleichzeitigem Führungsanspruch für die nächsten 5 Jahre, einhergehen würde wie bei den derzeitigen, doch recht angeschlagen wirkenden Platzhirschen. Ebenso bleibt die Frage, ob auch die Hamburger Flut alle im Hafen befindlichen Boote eben könnte, wie es eben demletzt bei der Konkurrenz aus Frankfurt der Fall war.

    Am Main will man von alldem natürlich nichts wissen. Neuanfang, JA aber bitte nicht dort wo es weh tut !
    Zu liebgewonnen sind doch die beschaulichen Strukturen, die sich über Jahrzehnte an diversen Apfelwein-Stammtischen gebildet haben. Und ausserdem : so schlimm wie es um den HSV bestellt ist, mutet die Eintracht ja nun nicht an……zumindest noch nicht.

    Dennoch : Weitsicht fehlt hier ! ganz klar ! ein grusliger Fussball, allerlei Graupen werden gehandelt, SO NICHT, liebe Eintracht, SO NICHT !

    Was kümmern schon Tabellenplätze, wenn man es doch selber so viel besser weiss, als all die Blinden ? und einen Umbruch ? dass ich nicht lache, eigentlich fehlt doch nur der Bäckergeselle, alles andere ist doch Makulatur ! Ein Japaner macht den Schweizer doch längst vergessen und der neue Schweizer….ja der is doch viel besser als der alte Spanier, seht ihr das denn nicht ihr Blinden ?

    Still mag der ein oder andere nun in sich hineinlachen und sich denken : Ein Fussballathlet ist nun keine Maschine, und viele Athleten zusammen sind noch lange keine Mannschaft. Da könnte man zum Beispiel die Freunde aus Hamburg mal fragen, wie die das sehen.

    Ausreden, Entschuldigungen, GESCHWÄTZ ist das doch ! es könnte doch so einfach sein, wenn man nur mal auf mich hören würde, oder auf die anderen, deren Meinung mir auch gefällt, wenn ich mir keine eigene bilden kann. Meister wären wir……schon längst und MINDESTENS, aber mit UNSEREN Jungs. Mit denen die sich auch mal dazu setzen wenn ich mir das 5. Bier bestelle. Mit denen, die wirklich wissen wie es hier ist und wie man da sein muss, damit man dazugehört.

    Glaskugeln stehen überall in der Republik. In Hamburg wie in Frankfurt, gemütlich ist es drin, nur halt ein bisschen miefig, aber das riecht man mit der Zeit gar nicht mehr.

  100. ZITAT:
    „Wer morgen noch nichts vor hat (das Wetter soll schlechter werden), ggf. seinen Ärger runterspülen muss, und sich dabei an feinen Spirituosen erfreuen kann, könnte das mal versuchen:

    http://www.finest-spirits.com/

    Schade. Mein Zug kommt genau 19:06 in München an.

  101. Huh, kurz dachte ich, da hat jemand ohne mein Wissen zu mir geladen…

  102. ZITAT:
    „Schade. Mein Zug kommt genau 19:06 in München an.“

    hast in München auch eine „Kusine“?

  103. ZITAT:
    „hast in München auch eine „Kusine“?“

    Das wüsstest Du jetzt gern, neugieriges Hascherl…

  104. 19.06 Uhr? Okay, Isaradler holt dich dann ab. Die Stadt ist groß. you know. Da kann man sich schnell verlieren.

  105. Gibt es eigentlich vor dem Spiel ein Blog-G Treffen am Stadion? Bin heute vor Ort und würde versuchen vorbeizuschauen.

  106. “ … Sehen Sie auf die Tabelle. Das sind wir auf Platz Neun. Genau so ist die Saison …
    Man sollte nicht alles schwarzmalen, wenn man ein Spiel verliert, sondern weiter optimistisch nach vorne schauen. ….
    Wir sind eine Mannschaft, ein Team, wir müssen zusammenhalten. Ich seh das auch nicht so negativ. Wenn wir gegen den HSV gewinnen, sieht die Geschichte wieder anders aus. …
    Ich bin keiner, der sagt: Wenn wir Zehnter werden, bin ich zufrieden. ….
    Wir sind eine richtig gute Truppe, wir verstehen uns super. Und das ist oft mehr als andere Dinge …
    Je länger wir zusammenspielen, um so besser kann es werden. …
    es ärgert mich, wenn wir solche Spiele vergeigen wie in Mainz, denn in der Mannschaft steckt großes Potential. Wir rufen es nur zu selten ab.“
    (Steffan Aigner heute im FR- „Heimspiel“)

    Na dann. Auf gehts!

  107. hehe, schönes Zitat Tom :)
    der Aigner ist schon ein Guter, seltsamerweise sieht man ihn, genauso wie den AMFG und den Maggo nur selten auf den coolen Mannschaftsfotos in den sozialen Netzwerken.

  108. Abschiedsspiel in Hannover

  109. … ob Veh wieder übernimmt ?

  110. ZITAT:
    „… ob Veh wieder übernimmt ?“

    Au Ja !
    aber erst in der zweiten Liga, quasi doppelte Herzensangelegenheit mit rasantem Wiederaufstieg !
    Ich bin eh dafür, dass jetzt mal ein paar richtig starke Mannschaften absteigen um Leipzig auch nächtes Jahr unter Tuchel unten drin zu halten :)

  111. Vorsicht s-Bahn – Grossstörung. Alles steht in FFM.

  112. ZITAT:
    „Vorsicht s-Bahn – Grossstörung. Alles steht in FFM.“

    Da hat’s wohl wieder ne Oberleitung erwischt.
    Das dürfte kritisch werden jetzt.

  113. Laut RMV werden alle Züge ein- und auswärts über ein Gleis geführt.
    Kann also dauern.

  114. Irgendjemand müsste jetzt sagen :
    Wie bei der Eintracht, da ist auch die Oberleitung kaputt, und alles steht still.

  115. U4 gibt es auch nicht. U5 fährt aber

  116. Fuck. Ich sitzt gerade in der S2
    Ist das problem im tunnel?
    Hab null info

  117. Keine Tore bislang- die halten alle dicht.

  118. Watschlaff hat schon wieder getroffen…

  119. ZITAT:
    „Hab null info“

    Zwischen Hauptwache und Ostendstraße

  120. Überall Nullnummern. Danke, DFL.

  121. Außer Rolfes traf keiner.

  122. Puh…Umstieg in Griesheim und gerade noch zum hbf gekommen. Und nun sitzt ich in einer total leeren Straßenbahn und wundere mich darüber. Und ja…sie fährt zum Stadion. Bevor einer blöde Bemerkungen macht

  123. Oh Abstriche von Marcel Reif in der B-Note… Das ist doch eine Adelung gut, dass der uns heute nicht moderiert. Dann lieber „uiuiuiuiui“-Fritz

  124. ZITAT:
    „Oh Abstriche von Marcel Reif in der B-Note… Das ist doch eine Adelung gut, dass der uns heute nicht moderiert. Dann lieber „uiuiuiuiui“-Fritz“

    Da fehlte ein“,“ zwischen Adeln und gut, Nachmittagsschläfchen war gut

  125. ZITAT:
    „Puh…Umstieg in Griesheim und gerade noch zum hbf gekommen. Und nun sitzt ich in einer total leeren Straßenbahn und wundere mich darüber. Und ja…sie fährt zum Stadion. Bevor einer blöde Bemerkungen macht“

    Escortservice…

  126. Die Tore werden heute nur dosiert abgegeben. Bis dann um 18:30 die Flut kommt.

  127. Der Huub schießt heut den Korkut ab und wartet auf seine Ablösung bis zum Spiel gegen wen?

  128. Philadelphia Eagle

    Wir waren schon im Auswaertspiel in Hamburg ein Tor bessr als die Bayern, also …

  129. S-Bahn aktuell +18 Min. Hannover macht aber auch Kummer, echt.

  130. Und Männers: nutzt die Chancen, solange wir noch dürfen… Die rote FR schreibt es:

    http://www.bild.de/regional/du......bild.html

  131. http://www.11freunde.de/liveti.....veticker-1
    50. Auf der Bandenwerbung steht jetzt zu lesen: »Pumpen aus Leidenschaft«. Schalke dadurch für den Moment in Unterzahl. Boateng muss eben ein Selfie machen.

  132. Stindl.

  133. Philadelphia Eagle

    Stuttgart jetzt mit 5 Punkten zuhause und 16 auswaerts.

  134. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    „Stuttgart jetzt mit 5 Punkten zuhause und 16 auswaerts.“

    Jetzt nicht mehr :)

  135. Jetzt hat es bei Schlacke geklingelt.

  136. und noch einmal

  137. Tutuuuuut … Und die BVB-Lok zieht dann mal weiter in Richtung EL-Platz…

    Wenn ich den VfB sehe, schaue ich schon nach geeigneten Neuen, finde die aber nur vorne. Diejenigen, die es bei denen nicht können, können es bei uns auch nicht… Hoffe, der Bruno schaut mal besser nach und hilft Oczes Berater nicht zu lange als Nachhilfelehrer. Woanders verhandeln die schon um Spieler, deren Verträge 2016 auslaufen, wir haben noch nicht einmal 2015 durch…

  138. und noch einmal BVB

  139. Trottel des Monats. Jahresrückblick. uswusf.

  140. WtF:

    Dortmund Schalke Torschüsse 30:3 !

  141. Hertha schlägt die so starken Augsburger, Hmm.
    Und Hannover und der VfB freuen sich auf die Spiele gegen uns… nee nee nee: wir sind bisher nicht Platz 9.

  142. Also wir sollen (und ich möchte) also irgendwie nach oben schauen aber nach unten wirds kürzer wenn da heut nichts kommt!

  143. wie kann Bruchhagen über unsere Truppe von Platz 6 oder 7 reden, wir stecken nach diesen Ergebnissen mitten im Abstiegsskampf.

  144. ein Sieg heute wäre ziemlich wichtig, wenn man sich jetzt die Tabelle anschaut.

  145. BIsher guter Spieltag für uns. Dass der BVB an uns vorbeiziehen wird, war abzusehen. Bin schon sehr gespannt, wie sich unsere Trottln` nachher anstellen. Ich hoffe auf ein 3:1.

  146. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „BIsher guter Spieltag für uns. Dass der BVB an uns vorbeiziehen wird, war abzusehen. Bin schon sehr gespannt, wie sich unsere Trottln` nachher anstellen. Ich hoffe auf ein 3:1.“

    Das hab ich auch so im Urin,… Ich trau dem nur nicht!!

  147. Trapp
    Oczipka Madlung Russ Chandler
    Stendera Hasebe
    Piazon Inui Aigner
    Meier

  148. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Echt Inui und Pia??? So schlecht ist der HSV offensiv auch nicht… Hamburg meldet nichts

  149. vicequestore patta

    Die Aufstellung. Weia!

  150. vicequestore patta

    Nunja, wenigstens Doppel-6 mit Hasebe. Geht das Scheunentor hoffentlich zu…

    Viel Spaß beim Schauen.

  151. Ergänzungsspieler

    Krawallauspuff ist installiert. Jetzt Premiere: Mein erstes Spiel in der St. Tropen Bar.

  152. Drobny – Diekmeier, Djourou, Rajkovic, Ostrzolek – Kacar, Jiracek – Müller, Stieber, Gouaida – Rudnevs

  153. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Wieder ohne Bamba nach seiner Unterschrift, wieder mit Madlung nach seiner Abschiedsrede in der roten FR… Was erlaube Schaaaaf?!

  154. Ergänzungsspieler

    Madlung und Russ. Immerhin: Unsere torgefährlichste Kombination.

  155. Die Aufstellung ist eine Katastrophe.

  156. Morituri te salutant, Fischkopp, Mannemer.

  157. @ 156

    Wie meinst du das? Nach hinne oder nach vorne?

  158. Meine Fresse…das darf doch alles nicht wahr sein. Und das auch noch mit Ankündigung.

  159. ZITAT:
    „Krawallauspuff ist installiert. Jetzt Premiere: Mein erstes Spiel in der St. Tropen Bar.“

    Jahrelang fuhr ich in Karben immer wieder an der Bora-Bora-Bar vorbei und fragte mich, was dort wohl für harte Feten steigen.

  160. ZITAT:
    „@ 156

    Wie meinst du das? Nach hinne oder nach vorne?“

    Beides

  161. Chardonnay bereitgestellt. Fernseher aus, Hören wird aktiv. Aufstellung: grblwmft.

  162. Leute, das läuft heut mehr über den Überraschungsmoment!

  163. Inui auf der doppelsechs ? mir wird übel.
    Abschenken !

  164. Der Loddar meint, TS ist erst 8 Monate hier, „er braucht noch etwas Zeit, um die K
    „Gombagtheit“ herzustellen“… Hm, mit Inui und Pia braucht er da aber 5 Jahre für

  165. Ich weiß auch schon, wer am meisten überrascht sein wird.

  166. Wieso bleibt der einzige nicht gesperrte, nicht verletzte Abwehrspieler aus unserem Kader draußen, der schnell genug ist für die Bundesliga?

    Ich las hier oben heute irgendwo, wir hätten zu viele Spieler, die etwas zu langsam sind. Das ist m.E. genau unsere Krux: Speed kills! Nur im Moment eben leider uns – aber wie kann man dann noch auf Spieler verzichten, die eben etwas schneller sind?

    Dieser N. Müller … ich sehe ihn bereits an den Slalomstangen Madlung und Russ vorbeiflitzen … hat denn keiner aus dem Spiel vor einiger Zeit in Berlin (1-5) gelernt? Damals sah man (leider) hervorragend, dass Russ zu langsam ist. Ende Fahnenstange usw. Als „Not-Vierer“ wenn es gar nicht anders geht, na gut. Als Sechser neben Hasebe, ok. Aber in die Innenverteidigung neben Madlung, wenn Anderson fit ist? Habe ich wirklich so wenig Ahnung von Fußball?

    Jung, Junge … ich unke ja nicht gerne, aber jetzt ist mir flau im Magen.

  167. Wie gut das ich heute morgen zum radeln nach Malle geflogen bin. Der Sonnenuntergang hier vom Balkon versüßt mir sogar diese Aufstellung

  168. Der eine trainiert seit 3 Monaten und ist nicht fit, der andere mit blauem Leibchen zwei Wochen und kann sich jetzt schon mal die Schuhe zubinden, ich komm da nicht mit. Vielleicht will er mit den zwei Grazien auf aussen ja wirklich für Spielkultur sorgen.

  169. Rasender Falkenmayer

    Nun wacker voran, Männer in schwarzrot!

  170. Im Herzen von Europa liegt mein Frankfurt am Main.
    Die Bundesliga gibt sich hier gar oft ein Stell-Dich-ein.
    Hier gibt es eine Eintracht, die spielt Fussball ganz famos.
    Man kennt sie nicht nur am Mainestrand – nein auf der ganzen Welt.
    Und wenn sie gewinnt im Waldstadion, dann ist die Stimmung groß!

    Eintracht vom Main, nur du sollst heute siegen!
    Eintracht vom Main, weil wir dich alle lieben!
    Schiess noch ein Tor, dem Gegner in den Kasten rein!
    Jeder wird sagen, ohne zu fragen in dieser schönen Stadt am Main
    Eintracht aus Frankfurt, du schaffst es wieder, Deutscher Meister zu sein!

    Der Eine liebt sein Mädchen, und der andre liebt den Sport.
    Wir schwören auf die Eintracht auch mit unserm Ehrenwort.
    Führt sie der Weg mal fort von hier in andre Stadien rein.
    Wir sind in Gedanken immer bei Dir, nie wird es anders sein.
    Begleiten wird sie unser Chor, drum stimmet all mit ein:

    Eintracht vom Main, nur du sollst heute siegen!
    Eintracht vom Main, weil wir dich alle lieben!
    Schiess noch ein Tor, dem Gegner in den Kasten rein!
    Jeder wird sagen, ohne zu fragen in dieser schönen Stadt am Main
    Eintracht aus Frankfurt, du schaffst es wieder, Deutscher Meister zu sein!

  171. Gouaida gegen Aigner oder Inui, mal schauen ob das dann auch vorne eine Robben-reloaded gibt

  172. Das blöde ist ja, dass man bei unangenehmem Spielverlauf nicht zur Ablenkung auf die Konferenz umschalten kann. Also Augen zu und durch. (Schon mal in die richtige Blog-Atmosphäre eintauchen).

  173. Ich bin auf der Arbeit und könnte bei negativem Verlauf wichtige Tätigkeiten vorschützen. ;-)

  174. So, jetzt geht jeder nochmal schön aufs Klo und dann werden die wechgehauen!

  175. Not gegen Elend! Ach so, hat noch gar nicht angefangen. (Gruß an alle aktiven Arbeitnehmer)

  176. @176
    Bedankt!

  177. ZITAT:
    „@176
    Bedankt!“

    Gern

  178. mal sehen was die 3 Zaubermäuse hinter dem Fussballgott so reißen

  179. Danke Trapper!

  180. Unsere Defensive ist zu langsam, im Antritt und auf Strecke

  181. Schiri ist schuld

  182. Madlung. Die offene Bahnschranke.

  183. Flanken mal über den 1. Verteidiger bringen

  184. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Der Rudnevs nimmt Madlung und dem Maggo gerade inn2 Szenen auf 10m mit Ball 3M ab… Das hätte TS hier lesen können, dass Rudnevs schnell ist …

  185. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Flanken mal über den 1. Verteidiger bringen“

    Das sind doch die Weiten Bälle, vor denen Aiges warnte…

    11-er!!!

  186. Yeah elfer

  187. Der zweite die saison

  188. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄLFÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!

  189. Yes! War aber auch ein brutales Foul vorher.

  190. So macht man das. Über 120cm Höhe = quasi unhaltbar.

  191. Jetzt bitte 180 sek durchhalten und ihr seid auch schon wieder euphorisch!

  192. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Jaaaaaaaaaaaaaa

    Stehen und dann schießen kann er besser als Du zu Deinen besten Zeiten, Halberg-Bruno!!!

    Und wer schimpfte über Piazon?? Ich weiß nichts von dem Sport… Eintraaaaaacht!!!

  193. ZITAT:
    „Der zweite die saison“

    Gude Nairobi, dabei bekommen wir pro Saison nur einen laut HB

  194. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der zweite die saison“

    Gude Nairobi, dabei bekommen wir pro Saison nur einen laut HB“

    Der Herri weiß nix, mit Verlaub

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der zweite die saison“

    Gude Nairobi, dabei bekommen wir pro Saison nur einen laut HB“

    Gude. Ei desdeweesche sag ichs ja

  196. Ein 11-Meter-Geschenk!
    Ansonsten hätte eigentlich der Gast führen können. Und wieder läuft ein Gegner alleine aufs Tor. Ich verstehe es nicht, wie man hinten so offen sein kann.

  197. Zusagt zur Nr206: in der 2.Minute!

  198. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Ein 11-Meter-Geschenk!
    Ansonsten hätte eigentlich der Gast führen können. Und wieder läuft ein Gegner alleine aufs Tor. Ich verstehe es nicht, wie man hinten so offen sein kann.“

    Der TS wundert sich auch schon wieder…

  199. Ein Schuss. Von Inui. Der nicht vor der Torlinie verhungert? Träum ich?

  200. ZITAT:
    „Ein Schuss. Von Inui. Der nicht vor der Torlinie verhungert? Träum ich?“

    Hier auch stehende Ovationen

  201. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Schuss. Von Inui. Der nicht vor der Torlinie verhungert? Träum ich?“

    Hier auch stehende Ovationen“

    Ebenso hier auch eine angenehme Irritation.

  202. Meier scheint seinen Kritikern zeigen zu wollen, wie er laufen kann. Klärt hinten und schließt vorne ab. Respekt!

  203. Eigentlich müssten sie nur Konter sauber zu Ende spielen können, dann könnten wir auf das System scheißen.

  204. Inui und piazon gefallen heute bislang, zumindest offensiv. Der Abschluss vom fg eben war überhastet. Da war Platz ohne Ende

  205. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    ZITAT:
    „Eigentlich müssten sie nur Konter sauber zu Ende spielen können, dann könnten wir auf das System scheißen.“

    Wenn wir nicht immer für 1-4 Tore hinten gut wären aufgrund unseres beschissenen „Systems“…

  206. Den Elfer kann man wegen Dummheit geben. Ich erinnere mich da an eine Situation…

  207. Madlung. Ganz großer Tranquilizer.

  208. Was hier los? Stille…

  209. Ohne die Führung erinnerte das irgendwie an Hertha…

  210. Solange es nach vorne geht und wir mehr in deren Hälfte spielen, gefällt mir Pias Sohn sogar heute mal…

  211. Komme gerade rein von Arbeit im Garten und es steht 1:0. So kann es weitergehen, ich habe jedenfalls meinen teil für einen Heimsieg getan.

  212. ZITAT:
    „Was hier los? Stille…“

    Bei mir ist es eine leichte Irritation und die Konzentration auf das Spiel.
    Ich erkenne eine Linie, Piazon und Inui gefallen mir. Meier hat wieder getroffen. Und der Moderator bespricht die gleichen Dinge die mir auffallen.

    Nur das Publikum ist seltsam. Die sollen froh sein, dass der Schiri den 11er gepfiffen hat und auch sonst korrekt liegt.
    (PS: „Der 12. Mann kommt pünktlich — RMV“, Realsatire hihi…)

  213. Da hört man im Autoradio die Aufstellung und beißt ins Lenkrad. Radio aus und Tempolimit beachten. Fällt zuhause durch die Tür und erblickt das 1:0. Diesmal ohne anschließenden Standfußball. Nach ’nem Elfer.
    Erklär‘ mir einer die Eintracht … So ab halb 9. Vielleicht.

  214. Obwohl: pia ist in jedem Zweikampf / Tackling mindestens 1 Meter von Ball und Gegner weg, wenn HSV angreift…

  215. 1:0 können wir doch nicht.

  216. Zuviel HSV gerade

  217. Bin nicht so freigiebig mit Komplimenten, aber Hase heute mit einer Klasse Leistung bis jetzt. Madlungs Schnelligkeitsdefizite und Oczipkas Offensivdrang machen Angst. Meier spielt heute auch mit. Inui macht heut noch eins.

  218. n.b.: Wer sich im Germanischen Sprachraum öffentlich „Joe“ nennen lässt, ist doch gemeinhin mit beschnurrbarteter Wolfgang-Petry-Forderer im Pilspub hinlänglich präzise charakterisiert, oder?

  219. Lionel Stender spielt kurze Ecke. Das tut schon weh.

  220. Kurzes Fazit:
    Wie immer halt!

  221. War klar

  222. Madlung als Gegenspieler. Jackpot.

  223. Alle haben schon abgeschaltet

  224. Hunderttausend mal gesehen. Ich geh mal erbrechen.

  225. Geschichte wiederholt sich!

  226. Was ist das denn für eine Verteidigung???? SCHEIßE!!!

  227. ZITAT:
    „War klar“

    Zwei Arschlöcher, ein…

  228. Nicht zu fassen …..

  229. ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotz….. möchte

  230. Frustsaufen jetzt

  231. Das Wort „leidgeprueft“ erreicht ganz neue Dimensionen mit dieser Mannschaft!

  232. ZITAT:
    „ZITAT:
    „War klar“

    Zwei Arschlöcher, ein…“

    Zwillinge nach der Geburt getrennt

  233. Jetzt mal ehrlich: mir shiceegal:Trainer, System, wasauchimmer… Es kann doch nicht sein, dass 3 von den Kappen 5 Sekunden vor Schluss nicht in der Lage sind, die Flanke zu unterbinden… rausrausraus!!!

  234. Der HSV ist das schlechteste Team, dass ich in dieser Saison gesehen habe. Doch für die Eintracht reicht das vorerst. Natürlich.

  235. Wer sich jetzt noch fragt warum Madlung nicht gehalten wird… Einfach das Gegentor nochma anschauen… Und nur der Trainer weiß warum Bamba draußen sitzt…

    Ich kotz…
    Mit`m Arsch eingerissen was man sich „mühevoll“ aufgebaut hat…

  236. … mal schauen aber gegen solche Teams musst du zu Hause 3 Punkte einfahren,
    wenn du nicht am Ende kalte Füße bekommen willst …

  237. Ein bisschen erinnert mich diese Mannschaft an das Spiel von Michael Stich im Tennis: Er hat scheinbar alles im Griff und trotzdem hat man das Gefuehl, er koennte jederzeit, einen ganz einfachen Ball ins Netz schlagen.

    Unvorhersehbar.

  238. Warum spielt Stendera in der Nachspielzeit eine kurze schnelle Ecke? Warum? Leider ist diese Mannschaft stets bemüht aber leider nicht abgezockt genug. Fcuk. Wird mal wieder eine anstrengende 2. Halbzeit. Gegen den HSV. HSV. HSV.

  239. Wenns so läuft wie immer bekommen wir jetzt noch zwei eingeschenkt und HSV lässt ungefährdet austrudeln. Und um die Demütigung perfekt zu machen, werden vdV und Westermann eingewechselt.

  240. 45 minuten und ein paar sekunden eigener Eckball. Drobny lässt sich Zeit und trotzdem kassieren die noch einen.
    Das ist höhere Kunst.

  241. ZITAT:
    „Ein bisschen erinnert mich diese Mannschaft an das Spiel von Michael Stich im Tennis: Er hat scheinbar alles im Griff und trotzdem hat man das Gefuehl, er koennte jederzeit, einen ganz einfachen Ball ins Netz schlagen.

    Unvorhersehbar.“

    Hihihi! Genialer Vergleich.

  242. Schade, dass der Felix nicht mehr für die Radkappen einkauft!

    Der könnte unsere Innenverteiligung von heute günstig einkaufen ….

  243. Tja.
    Nehme das mit „Erklär mir …“ in der #225 zurück. AArrgghh!

  244. Ah, schulschung, es waren 4 (in Worten: vier) Kappen

  245. Abwehr ist halt 2. Liga mäßig

  246. Ich glaube die wissen selber das sie bescheuert sind. Die Frage ist nun, welche Reaktion wird gezeigt. Einbruch
    oder dagen halten.

  247. Bisschen femdschämen tu ich mich schon.

  248. @Diva:
    Nein, nicht scheißegal Trainer, System, wasauchimmer! Genau daran liegts. Der Trainer ist ne Wurst, stellt gegen 1,70-Offensive die 1,90-Abwehr. Systemisch hat man (erneut) alles übliche gesehen, unsere Leute werden überlaufen weil sie viel zu hoch stehen, nach 1 Minute schon!
    Madlung kann vor dem 1:1 nicht mehr voll hin, der hat eben schon Gelb. Russ kann da nix retten, weil auf dem Flügel Chandler und Stendera die passiven Statisten, ergo wie Madlung die Verursacher sind.
    Defensiv war, ist und bleibt es grotesk. Nach vorne ist es bestenfalls okay. Außer Meier aber kein einziger der Torgefahr ausstrahlt.

  249. Das Gegentor ist so wie beim AH Spiel. Eigene Ecke, Gegentor.

  250. Frust. Nur noch Frust. 45:50 auf der Uhr, Torwart wemmst das Ding nach vorne, zehn Sekunden noch. Das kann nicht sein, dass noch was anbrennt. ES KANN NICHT SEIN.
    Was jetzt kommt, dürfte in dieser Rückrunde ziemlich klar sein.

  251. Chandler, Madlung, Oczipka und Russ. Oh Gott.

  252. Madlung ist das neue Bremen.

  253. Liefere noch ein r

  254. ZITAT:
    „Ah, schulschung, es waren 4 (in Worten: vier) Kappen“

    Bruchhagen und sein Wunschtrainer raus

  255. 10 Minuten tue ich mir noch an……. dann komme ich wenigstens nicht zu spät :^°

  256. Kein Wechsel. Klar. 3 min vor Schluss dass Bamba für Madlung. ich versteh’s nicht.

  257. Einspruch: wenn 4 (!) unserer Profis nicht in der Lage sind, dem die Kirsche abzunehmen, dann is mir wurscht,wer Trainer ist , was die wiegen oder wie groß die sind. Das ist einfach SCHEIßE!!!

  258. Ich bin für Valdez für Inui, Anderson für Madlung

  259. ZITAT:
    „Ich bin für Valdez für Inui, Anderson für Madlung“

    So ab der 80. Grob geschätzt.

  260. Stendera raus und Flum rein meinetwegen

  261. Die fangen schon wieder an mit ihrer Pseudoaggression und Madlung lang auf Aigner.
    Ich hasse diesen HSV.

  262. ZITAT:
    „Abwehr ist halt 2. Liga mäßig“
    Naja die Abwehr von Darmstadt hat defensiv mehr Qualität

  263. Diva, nein, nochmals nein. Da kann es dir Wurscht sein wie es will, die (für jeden seit August sichtbaren) Probleme sind hausgemacht. Und das Haus baut der Trainer. Seit fast einem Dreivierteljahr. Die Einsturzgefahr ist hingegen so groß wie bei einem Holzbau in Louisiana.

  264. Mir müsste mal jemand erklären, wie man als Stehplatzbesucher dauernd irgendwelche Galeerengesänge anstimmt, anstatt situatíonsabhängig die Mannschaft anzufeuern. Gut, ich bin oldschool…..

  265. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!

  266. Mein Alex!!!! Jawoll!!!!

  267. MEIÄÄÄÄÄ

  268. Hübner du PISSER !!!!!!!!!!!!!!! Meier!!!!!!!

  269. Fußballgott!!!!!!!!!

  270. Der will die Frisur doch provozieren!

  271. Der rettet uns den Arsch. Der und nur der.

    YEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!

  272. Jetzt müsste halt mal nachgelegt………

  273. Jetzt Tore nachlegen

  274. Ich will JETZT das 3:1. JETZT!

  275. Noch n Inui-Schuss mit Blitzer-Potenzial. Ich fall vom Glauben ab

  276. Der Stendera muss raus

  277. Sehr auffällig, auch beim HSV, dass auf engstem Raum eigentlich Überzahl herrscht und es trotzdem dauernd zu brenzligen Situationen kommt.

  278. ZITAT:
    „Hübner du PISSER !!!!!!!!!!!!!!!“
    Contenance!

  279. „Now it’s Eintracht Frankfurts turn to do stupid things in defense.“ – Eurosport 2

  280. Hasebe sollte die Meckerei lassen.

  281. Beister! Wenn er nicht zu viel seiner Schnelligkeit eingebüßt hat, dann heißt es noch mehr: Luft anhalten.

  282. Ein typischer Inuit!

  283. Und wieder Langholz aus unserer Abwehr

  284. ZITAT:
    „“Now it’s Eintracht Frankfurts turn to do stupid things in defense.“ – Eurosport 2″

    hehe

  285. ZITAT:
    „Hasebe sollte die Meckerei lassen.“

    +1 der bettelt schon seit der ersten Minute um die Karte

  286. @worredau:
    Nö, klare Worte zu einem Ahnungslosen.
    Aber wichtig ist nur das Spiel, alles andere ist Nebenkrieg.

  287. Da wollte Aigner nichts anderes…….

  288. Drum gebettelt.

  289. Clever von der Ilse

  290. Special Move: Auf Strafraumhöhe eindrehen, den Strafraum in voller Länge ablaufen, ohne Schußmöglichkeit und dann entweder a) Kullerbällchen b) Ball verlieren oder c) ins Seitenaus laufen.

    Überzahl, jetzt wird es ganz schwer.

  291. Ich erwarte noch 2 Tore vom FG

  292. Okapi war auch schon mal besser…

  293. Mittelhessen ist mehr so Westerwald, oder?

  294. Diva ist eher so Tischtennis, oder?

  295. ZITAT:
    „Der Stendera muss raus“

    Ja, denke ich auch. Der scheint bisschen platt.

  296. ZITAT:
    „Diva ist eher so Tischtennis, oder?“

    Wuff!

  297. Und für wen ist der Dusch-Verweis jetzt von Vorteil? To be continued …
    Silbertablett.
    Wie „nachlegen“ getippt und gedacht aussieht, weiß jeder. Allein: Auf’m Platz …

  298. ZITAT:
    „Okapi war auch schon mal besser…“

    Wenigstens defensiv solide, was man von seinem Kollesch auf der anderen Seite nicht behaupten kann.

  299. Zurück zum Spiel: Piazon gefällt mir erstmals gut bis hierher. Der ist endlich mal präsent, weiter so!

  300. ZITAT:
    „Wenigstens defensiv solide, was man von seinem Kollesch auf der anderen Seite nicht behaupten kann.“

    Plus 1!

  301. Beister in bester Düsseldorfer Tradition sucht bei jeder Gelegenheit Körperkontakt mit Madlung in der Hoffnung auf gelb rot. Bin gespannt wie lange das gut geht.

  302. Nich clever von der Ilse

  303. Madlung da hinten macht mir immer noch Angst.

  304. Ein 3:1 wäre deutlich beruhigender!!!

  305. Ich will am Ende eine Laufstrecke über 120 km lesen können! Nur wenn jeder noch mehr läuft, bist Du in Überzahl im Vorteil. Bisher merkt man nichts davon. Im Gegenteil.

  306. Das ma lustig vom jaroslav

  307. Ohne gelbe Karte wäre mir bei Madlung auch nicht wohl, aber so…..

  308. Das sieht mir nicht so souverän aus.

  309. Verletzung nach Zweikampf mit Inui – unbezahlbar

  310. ZITAT:
    „Madlung da hinten macht mir immer noch Angst.“

    …nicht nur dir…

  311. Sony K-Tel

  312. Kittel für Ilse. Aigner sauer.

  313. Bruno.Ulli.Kemel-HH

    Jeder merkt unser Schnelligkeitsdefizit, nur nicht der Thomas… Der liebt sein Bälleparadies, der Thomas…

  314. Aigner….. kann ich auch nicht verstehen.

  315. Bamba wäre mir viel lieber erstmal … Aigner ist bös, so gefällt mir das!

  316. Warm Aigner raus???!?

  317. Die Auswechslung ist… seeehr innovativ!

  318. Kittel!
    Aigner gar nicht souverän beim Auswechseln.

  319. Schaaf raus!

  320. Eigentlcih darf man sich das gar nicht ansehen. Das ist Folter.

  321. Schaaf raus

  322. Ich versteh den Wechsel nicht. Kann mir den einer erklären?

  323. ich versteh den Wechsel nicht

  324. Schaaf raus

  325. Anderson für Madlung hätte Sinn gemacht, vielleicht noch Kittel für Inui …..

  326. Emociones allenthalben jetzt.

  327. Wo sind meine Fingernägel?

  328. ZITAT:
    „Mittelhessen ist mehr so Westerwald, oder?“

    Hmm was soll dass den bedeuten?!?

  329. ZITAT:
    „Eigentlcih darf man sich das gar nicht ansehen. Das ist Folter.“

    Nein, das ist Eintracht.

  330. Wieso kann man so ein Spiel nicht einfach locker nach Hause schaukeln?

  331. Aigner raus? Schaaf ist ein Vollidiot. Dümmer geht es nicht.

  332. Der Diekmeier ist auch schon bei dunkelgelb

  333. Otsche clever

  334. Stendera jetzt direkt enei!

  335. Da ist aber einer e bissi mehr als sauer …
    Wem hat TS eigentlich noch nicht gezeigt, wer das Sagen hat? Simmer jetzt wenigstens damit dann durch?

  336. Ich leg mich fest: Heimsieg. Hamburg ist einfach zu schwach.

  337. Eigener Freistoß, ich bekomme leichte Panik vor einem Konter.

  338. Das ist eine elende Tretertruppe. Ein Witz, dass die nicht noch mehr Karten bekommen haben.

  339. Die schlimmsten 10 Minuten kommen noch…

  340. Schöne Freistoßvariante

  341. Mussermachen

  342. Schabangst…

  343. Einmal Konter sauber ausspielen, nur einmal!

  344. Meine Güte, jetzt will da aber auch jeder mit dem erlösenden Tor glänzen.

  345. ZITAT:
    „It’s Schaaf time.“

    &@?/%#$£¥+\%

  346. Bzw. it’s Schaaf inactivity time.

  347. Genug vertan, jetzt kommt die 86. Minute.

  348. Und der Chandler rescht misch uff

  349. Schabpanik

  350. Wenn das noch vergeigt wird…

  351. Auf gehts, Frankfurt schieß ein Tor, schieß ein Tor, schieß ein To-o-o-or

  352. Mit steht es nicht zu dei Entlassung eines Menschen zu fordern. Aber Herr Schaaf sollte sich seinen Rücktritt überlegen. Das ist Mist.

  353. Ich raste aus. Wie kann man solche Chancen derart stümperhaft abschließen? Erbärmlich.

  354. Das bereitet mir körperliche Schmerzen….. beim Zugucken.

  355. Das soll eine gelbe Karte gewesen sein?????

  356. Auswechseln! – Jetzt!

  357. Zweimal – kurz nacheinander.

  358. Der SingSang neeeeeeervt!

  359. ZITAT:
    „Und der Chandler rescht misch uff“

    +1

  360. Wechsel wegen der Zeit, war das nicht mal Thema?

  361. Ich fürchte, dass aus lauter Unvermögen noch der Ausgleich fällt.

  362. Meinen Nerven tut eine Nachspielzeit nicht gut.

  363. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und der Chandler rescht misch uff“

    +1″

    Entenar…

  364. Und wieder kein 11er

  365. HA! Zwei in einem Spiel?

  366. Mach es, Fußballgott!!!

  367. Noch 2 Minuten und Elfmeter, das könnte dem HSV zum ausgleich reichen.

  368. So ist er halt unser Meier

  369. Und jetzt fall‘ ich vom Glauben ab. Nochn 11er und NICHT drin …

  370. ZITAT:
    „Bedankt.“
    Und jetzt bedient.

  371. Isklar. Man kann ja nicht souverän

  372. Aaaaaaaarrrrggggghhhhhh

  373. War schon ein feiner Schuss, so aus dem Stand.
    ähem

  374. Kopp zu. Weiter.

    Bilitzdings.

  375. Jaaaaa!!!! Meine Nerven, meine Nerven.

  376. Sieg, aber das war richtig übel.

  377. Uff. Enge Kiste aber verdient.

  378. Himmel! Gott! Fußball!

  379. Also wenn diese Hamburger dieses Jahr nicht absteigen, dann sind höhere Mächte am Werk!

  380. Yes!!!!! Gewonnen trotz Schaaf. Soll mir recht sein.

  381. Der muss den Flum ja wirklich hassen.

  382. Mit Gerumpel gewonnen. Schöne drei Punkte. Wie man aber mit dieser Spielkultur noch oben schauen will erschließt sich mir nicht.

  383. Karl, mei Drobbe!

  384. Wir hätten mit einem richtigen System wie unter MT1 diesen HSV 3:0 abgefertigt. Aber unter MT2 wird gegen die letzten Pfeiffen mit ach und krach 2:1 gespielt.

  385. europapokal !!!

  386. Selbstverständlich freue ich mich über den Sieg, aber was geht eigentlich im Kopf eines Bundesliga-Trainer vor, in so einem Spiel am Ende nicht mehr zu wechseln und wenigstens Zeit von der Uhr zu nehmen?

  387. Köln weiß ich nicht, aber: Die Paderborner werden uns abziehen.
    Soviel steht fest.

  388. ZITAT:
    „Wir hätten mit einem richtigen System wie unter MT1 diesen HSV 3:0 abgefertigt. Aber unter MT2 wird gegen die letzten Pfeiffen mit ach und krach 2:1 gespielt.“

    Word!

  389. Die drei Punkte nehm ich mit Kusshand an. Warum Aigner raus musste, versteh ich aber auch nicht. Vielleicht gibt es in den nächsten Tagen dazu eine passende Erklärung.

    Auf jeden Fall erstmal: Heimsieg!

  390. ZITAT:
    „Der muss den Flum ja wirklich hassen.“

    Für wen hätte er den denn bringen sollen?

  391. Den Aigner Wechsel fand ich sogar plausibel. Der hat in den 5 Minuten vorher jeden Ball verloren und dazu noch defensiv in den Zweikämpfen schlecht ausgesehen. Warum aber danach kein weiterer Wechsel mehr kommt, finde ich nicht nachvollziehbar.

  392. Und beim MT1 (und das ist nicht als Verteidigung vom MT2 gedacht – auch wenn’s manch einem reinpasst) hätte mer in der 86. den Ausgleich kassiert.

  393. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der muss den Flum ja wirklich hassen.“

    Für wen hätte er den denn bringen sollen?“

    Inui, Stendera, Meier, Piazon. Nimmt Zeit von der Uhr und stabilisiert das MF. Wäre alles logisch und fast zwingend gewesen.

  394. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der muss den Flum ja wirklich hassen.“

    Für wen hätte er den denn bringen sollen?“

    Für Stendera, Inui oder Piazon. Nicht, dass wir uns falsch verstehen alle drei haben ordentlich gespielt, aber um einen Sieg über die Zeit zu bringen ist Flum der richtige Spielertyp.

  395. ZITAT:
    „Mit Gerumpel gewonnen. Schöne drei Punkte. Wie man aber mit dieser Spielkultur noch oben schauen will erschließt sich mir nicht.“

    Also in der ersten HZ sind sie wenigsten bis zur Grundlinie gegangen. Piazon hat gut versucht im Aufbauspiel aktiv zu sein und hat den Pass zum gegebenen zweiten Elfmeter gespielt. Der Einsatz von Aigner und Hasebe hat mir sehr gefallen und auch wenn ich Chandler immer noch nicht so gerne sehe so muss ich sagen, dass die starke rechte Seite eben auch in der Verteidigung anfängt.
    Zu Kevin Trapp: hat der nicht mal seine Abschläge und langen Pässe mal früher exakter gespielt? Mag sein, dass das Kritik auf hohem Niveau ist.

  396. Kein überragendes aber ein ordentliches Spiel, offensiv klar verbessert im Vergleich zum Mainz-Spiel, defensiv allerdings gewohnt wacklig.

    Stendera fand ich defensiv gar nicht so schlecht, aber ohne Hasebe wirds zappenduster da Hinten. Chandler schwach, Oczipka in Ordnung, Madlung einfach oft zu langsam, Russ bemüht aber auch mit einigen Schwächen. Inui und Piazon entgegen aller Befürchtungen ganz ok. Aigner gut, weiss auch nicht warum er raus musste.

  397. Huch ein CE. Nur, dass ich den FG nie auswechseln würde.

  398. Ich hätte übrigens niemanden ‚rausgenommen um das System nicht zu stark zu stören. Auch wenn ich die Mannschaft für nicht optimal fit halte.

    Achso: auch noch eine gute Analyse vom Grabi-Umtreter.

  399. Meine Herztropfen wirken so langsam … ich wäre eben fast gestorben vor Aufregung … lange kann ich das nicht mehr machen, mit dem LiveSpielGucken. Puls definitiv zu hoch!

    Abbitte an die Innenverteidigung: Man KANN ein Spiel mit ihnen gewinnen. Aber dass sie zu langsam sind, sah man in Minute 2. (zu faul, die anderen 2-3 rauszusuchen) … usw. Wenn uns da nicht der Keeper im Spiel hält, verlieren wir sogar gegen einen schwachen HSV. Aber Kampfschweine sind sie, beide. Dafür Gratulation und Dank. Das nächste Mal aber bitte wieder Anderson, ja? Danke.

  400. Blick: Vorne.

  401. Für mich steht fest: das war ein Sieg trotz und nicht wegen Schaaf.
    Und das 2:1 war ja wohl wieder ein typischer Meier. Nicht auszudenken, wo wir ohne ihn stünden.

  402. Bruno Hübner plus Bruchhagen minus

  403. ZITAT:
    „Blick: Vorne.“

    Um unsere europäischen Ambitionen zu unterstreichen könnte HB unter der Woche mal den Trainer wechseln. Stattdessen wird nächste Woche schmucklos gegen Köln verloren.

  404. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit Gerumpel gewonnen. Schöne drei Punkte. Wie man aber mit dieser Spielkultur noch oben schauen will erschließt sich mir nicht.“

    Also in der ersten HZ sind sie wenigsten bis zur Grundlinie gegangen. Piazon hat gut versucht im Aufbauspiel aktiv zu sein und hat den Pass zum gegebenen zweiten Elfmeter gespielt. Der Einsatz von Aigner und Hasebe hat mir sehr gefallen und auch wenn ich Chandler immer noch nicht so gerne sehe so muss ich sagen, dass die starke rechte Seite eben auch in der Verteidigung anfängt.
    Zu Kevin Trapp: hat der nicht mal seine Abschläge und langen Pässe mal früher exakter gespielt? Mag sein, dass das Kritik auf hohem Niveau ist.“

    Hab ja nicht gesagt das hier nicht das eine oder andere gut war. Allerdings reicht dies für mich nicht um Ansprüche an andere Blumentöpfe zu stellen. Der Kevin hält die Mannschaft überhaupt in den ersten Minuten im Spiel. Das garnichts zugelassen wird erwarte ich nicht! Insgesamt muss man aber immer bibbern (46 min)! Da erwarte ich von einer z.B. von einer IV die bestimmt 300 BL Spiele hat mehr oder genau deswegen weniger….. für mehr muss ich eine Nacht nachdenken

  405. Aigner war platt. Drei Punkte. Alle sind zufrieden.

  406. Der HSV trainer sagt „Clever fallen gelassen bei den Elfern“, was ein Scheiß

  407. ZITAT:
    „Wir hätten mit einem richtigen System wie unter MT1 diesen HSV 3:0 abgefertigt. Aber unter MT2 wird gegen die letzten Pfeiffen mit ach und krach 2:1 gespielt.“

    @Supernovember:

    Das eine:
    Mit MT1 nach dem 23. Spieltag 25 Punkte und 26:39 Tore.
    Mit MT 2 nach dem 23. Spieltag 31 Punkte und 42:45 Tore.
    Das sollte schon Anlass genug sein für eine differenziertere Betarchtung.

    Das andere:
    Wieviele überzeugende Heimspiele hast Du denn letzte Saison unter dem MT1 gesehen, nachdem der MT1 schon zwei Jahre in Frankfurt gearbeitet hatte und nicht wenige Wünsche erfüllt bekam? (Kadlec, Rosi, Flummi, Joselu, Barnetta, Madlung, etc.)

    Das dritte:
    Was soll denn das „richtige“ System des MT1 gewesen sein? Die vielen Gegentore in der 86. Minute? Oder die vielen nicht gewonnenen Heimspiele? (das ist sicher ein wenig polemisch, aber da liegen auch Fakten zugrunde)

    Verstehe ja, wenn man sich mit Schaafs Spielweise nicht anfreunden mag und über manches geteilter Meinung sein kann. Für mich macht er unterm Strich aber ne Menge aus dem Kader, trotz erheblichen Verletzungspechs. Das Schaaf auch Fehler macht, geschenkt. Welcher Trainer macht die nicht? Empfehle, die Kirch im Dorf zu lassen.

  408. Der Absteg rückt näher.

  409. Für den HSV und den VFB ?

    Sehe ich auch so … wenigstens einen soll es endlich mal erwischen. Sorry.

  410. Piazon hat heute Schaaf ein wenig entlastet vom Vorwurf er sehe in ihm etwas, was es nicht gibt. Sogar der HSVer Diekmeier fand ihn einmal umwerfend.

  411. ZITAT:
    „Der Absteg rückt näher.“

    Yes. Was wir heute vom HSV gesehen haben, das war wirklich sehr wenig. Vor allem im Spiel nach vorn war kaum etwas Konstruktives zu erkennen. In dieser Hinsicht waren wir das klar bessere Team meiner Meinung nach – und deshalb der Sieg auch verdient.

  412. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der muss den Flum ja wirklich hassen.“

    Für wen hätte er den denn bringen sollen?“

    Wenn alles schwimmt, Meier und die halbe Mannschaft kaum noch laufen kann, ich Zeit von der Uhr nehmen könnte…, dann finde ich es schon komisch, ich habe aber auch keine Ahnung.

  413. ZITAT:
    „Der HSV trainer sagt „Clever fallen gelassen bei den Elfern“, was ein Scheiß“

    Der weiß wovon er spricht, hat er doch mit Beister einen Vollexperten auf dem Gebiet.

  414. Der Schiedsrichter heute war aber tatsächlich ein richtiger Heimschiri.
    Beklagen konnten wir uns nicht, und der erste Elfer war wirklich keiner.

  415. also erstmal
    tirili!
    8.!

    ansonsten lauwarme würstchen gewinnen gegen hamburger des elends letztendlich doch verdient.
    aber vielleicht fangen sie sich jetzt ja – ein paar zarte ansätze eines flotten offensivspiels waren ab und an zu sehen – aber sie kriegen das mit dem killerinstinkt einfach nicht hin.

    und ansonsten bin ich mir natürlich gaaaanz sicher daß der herri und der bruno euch postwendend erhören werden, der stuhl von schaaf wackelt schon wie verrückt…..

  416. #431. Da ist schon was dran, aber die Liga ist jetzt schon seit ein paar jahren wirklich schlecht. Und wie Hertha, Stuttgart, Paderborn so viele Tore gegen uns schiessen konnten. Und ehrlich, weder damals gegen Schalke noch jetzt gegen des HSV hat man germerkt das man in Überzahl war. Bangen bis zur letzten Sekunde. Konter wurden gruselig zu Ende gespielt. Wieder sind HSV Spieler alleine auf unser Tor gerannt. Das ist nicht souverän, noch clever gespielt.

  417. Ede, ick gloob ma figgt eena !

  418. Leider auch wahr.

  419. ZITAT:
    „Für mich steht fest: das war ein Sieg trotz und nicht wegen Schaaf. … „

    Yep. Das (für mich) erste Mal, dass ich das unterschreibe.
    Verblüffte und unerwartete Glückwünsche an die im Trikot, die auf dem Platz waren und ein heimisches
    2:1 gegen den Hamburger (!) Irgendwas bis zum Abpfiff gebracht haben.
    Und an den „Rest“ im entsprechenden Trikot, der noch nicht wütend/gefrustet/desillusioniert gegen Tonnen, Kameras, Banden und/oder sonstiges getreten hat; Respekt.
    War es eine Demonstration, die der Cheftrainer veranlasst hat, doch Inui UND Piazon in die Startformation (nicht nur) zu berufen, (sondern sie auch da zu belassen)? War es eine Demonstration, Aiges gegen Kittel zu tauschen, als einzigen? Warum?
    Keine Ahnung und so langsam isses mir auch egal. Verstehen muss ich’s eh nicht.

    Weil: Ich kann es insgesamt nicht mehr verstehen. Ich sehe kein System, keine Logik, keine Nachvollziehbarkeit, keine Verbesserung, keine Linie, kein irgendwas. Außer Gewurschtel.

    Weil: Wieso – verflixte Axt – muss ich bei einer gelb-roten Karte für die gegnerische Mannschaft notorisches Fracksausen kriegen? Nein, vorher: Wieso muss mir angst und bange werden, wenn die eigene Mannschaft früh im Spiel das 1:0 erzielt? Wieso erklärt mir der Cheftrainer, dass ihm „vorne hui und hinten pfui“ nicht gefällt und er Standards für sooo wichtig hält, er aber daran offensichtlich nichts zu ändern vermag? Unterschiedliche Sprachen? Spielauffassungen? Rechts-/Links-Schwäche? Vorne-/Hinten? Offensive/Defensive?

    Ü-Ei. Passende Bezeichnung für schwarz-weiße Hülle mit zweifelhaftem Inhalt.
    Der Hersteller heißt im Original aber definitiv nicht Sportgemeinde Eintracht Frankfurt e.V.
    Jedenfalls nicht als Profi-Abteilung Fußball-AG.

  420. Fasse mal kurz zusammen:
    Ein Pisser im Management, ein Vollidiot auf dem Trainerstuhl und ein Fußballgott auf dem Rasen.
    Wo soll das bloß noch hinführen?

  421. ZITAT:
    „Fasse mal kurz zusammen:
    Ein Pisser im Management, ein Vollidiot auf dem Trainerstuhl und ein Fußballgott auf dem Rasen.
    Wo soll das bloß noch hinführen?“

    EURROBBBBBBBABOOGAAAAAAAAL!!!

  422. ZITAT:
    „Fasse mal kurz zusammen:
    Ein Pisser im Management, ein Vollidiot auf dem Trainerstuhl und ein Fußballgott auf dem Rasen.
    Wo soll das bloß noch hinführen?“

    https://www.youtube.com/watch?.....2nutmuHYAc

  423. Und im Übrigen ist der Nidda-Adlerin vollumfänglich zuzustimmen. Zeichen setzen ist ja eigentlich zu loben, aber wenn es dann doch wieder nur Fragezeichen sind…

  424. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der muss den Flum ja wirklich hassen.“

    Für wen hätte er den denn bringen sollen?“

    Wenn alles schwimmt, Meier und die halbe Mannschaft kaum noch laufen kann, ich Zeit von der Uhr nehmen könnte…, dann finde ich es schon komisch, ich habe aber auch keine Ahnung.“

    Ach ja, meine Antwort. Für Stendera.

  425. Dr,Ruth Westheimer

    ZITAT:
    „Ede, ick gloob ma figgt eena !“

    Bedauerlicherweise hat die Dame einfach zu wenig Sex.. Aber die Richtung stimmt

  426. Das war die schlechteste Gastmannschaft, die ich seit Jahren hier gesehen habe.
    Und wir zittern uns „mit +1 Spieler“ zum Sieg.
    Zeitspiel kann MT2 auch nicht.

  427. ZITAT:
    „@HG
    Hier: Ostwestfalen!

    Ups, der hier sollte es sein…

  428. Heute war es frisch aber erträglich, was die Temperatur betrifft.

    Der HSV war wirklich schlecht. Wie man auf die Idee kommen kann Madlung in die IV zu stellen, wenn der gegnerische Stürmer wirklich gar nix kann außer schnell sein, erschließt sich mir nicht.

    Luca hat mir sogar einigermaßen gefallen, ansonsten noch FG, Ilse und vor allem HaseB, für mich der stärkste. Mir ist aber klar, warum der HSV 8 Dinger in München kassiert hat. Dagegen haben wir wirklich eine Bombentruppe.

  429. Gutes Spiel der Eintracht.
    Dass wir gegen den HSV gespielt haben, muss man bei der Aufstellung bedenken,gegen diese Offensivmacht konnte man das riskieren, da gibt der Erfolg Schaaf letztlich Recht.
    Und die Mannschaft war heute auch wieder präsenter als zuletzt.
    Gegen andere Teams will ich aber endlich einen zweiten Sechser sehen. Stendera könnte ohnehin mal eine Pause vertragen, ist mein Gefühl.
    Piazon bestätigt so langsam aber doch einen Aufwärtstrend, der war heute einer der stärksten.
    Aigner herauszunehemen war heute ein wichtiges Element, ich kann mich an Zeiten erinnern, da war der in der 60. fällig und man sollte das als Option im Hinterkopf behahlten.
    Ich bin mir sicher, Chandler würde in den Beurteilungen besser wegkommen, wenn Aigner immer in der 60.Minute ausgewechselt worden wäre.

  430. Dr,Ruth Westheimer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „@HG
    Hier: Ostwestfalen!

    Ups, der hier sollte es sein…“

    Ich bin mir bewusst das ich zu Wiederholungen neig.. gerade was Ostwestfalen betrifft.. aber diese Version unserer Brüder und Schwester ist schon ganz nett:-)

    https://www.youtube.com/watch?.....rs9JDn5RtI

    Stößchen nach Paderborn:-)

  431. Und oben beim HSV-Matz bekommt die „schlechteste Gadtmannschaft“, die manch einer „seit Jahren hier gesehen“ haben will, gar nicht so schlechte Kritiken.
    Wir haben verdient gewonnen, es wäre schön gewesen, wenn man ans „Gewinnen“ nicht ziemlich lange ein Fragezeichen hätte machen müssen.

  432. ZITAT:
    „Und oben beim HSV-Matz bekommt die „schlechteste Gadtmannschaft“, die manch einer „seit Jahren hier gesehen“ haben will, gar nicht so schlechte Kritiken.
    Wir haben verdient gewonnen, es wäre schön gewesen, wenn man ans „Gewinnen“ nicht ziemlich lange ein Fragezeichen hätte machen müssen.“

    Ich fand den HSV auch nicht so schlecht

  433. @Westend-Adler

    Die Tabelle in der 3 Fachbelastungssaison ist, meiner Meinung nach, weniger für einen Vergleich geeignet.

    Es ist dem MT2 bis jetzt nicht gelungen ein taktisches System zu etablieren.
    Die Mannschaft gewinnt die Spiele durch Einsatz, Moral und Meier.

  434. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und oben beim HSV-Matz bekommt die „schlechteste Gadtmannschaft“, die manch einer „seit Jahren hier gesehen“ haben will, gar nicht so schlechte Kritiken.
    Wir haben verdient gewonnen, es wäre schön gewesen, wenn man ans „Gewinnen“ nicht ziemlich lange ein Fragezeichen hätte machen müssen.“

    Ich fand den HSV auch nicht so schlecht“

    Er war es aber. Gekämpft haben die aber die hatten Lücken……gute Güte. Ich glaube Schaaf gibt dem Zinnbauer Tipps für das Defensivverhalten.

  435. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der muss den Flum ja wirklich hassen.“

    Für wen hätte er den denn bringen sollen?“

    Wenn alles schwimmt, Meier und die halbe Mannschaft kaum noch laufen kann, ich Zeit von der Uhr nehmen könnte…, dann finde ich es schon komisch, ich habe aber auch keine Ahnung.“

    Ach ja, meine Antwort. Für Stendera.“

    Ich weeß nich. Wie lange hat der nicht gespielt? Ich hätt’s bei dem Spielstand nicht riskiert. Aber Ahnung habe ich auch keine.

  436. @ 440 caligula

    Da ist sicher was dran. Vor allem bzgl. der wenig durchdachten Nutzung der Überzahl und betreffend die sehr schlecht zu Ende gespielten Konter stimme ich Deiner Kritik zu. Es gibt halt noch viele Dinge, die verbesserungsbedürftig sind. Aber wir haben auch nicht den Kader der Bauern, weder was die spielerischen Qualitäten anbelangt noch bzgl. der Erfahrung und der Spielintelligenz.

  437. Ansonten: Achter! Wird Zeit, dass die Verantwortlichen eingreifen!

  438. Gladbach war letzte Woche froh über ein unentschieden…

  439. Ich hab ein gutes Gefühl.

  440. Und falls sie sich trotz Schaaf für die EL qualifizierten. Tant pis. Ich könnte damit leben.

  441. Na gut, eigentlich müssten wir Zweiter sein…

  442. Ich wage mir nicht auszumalen, was hier geschrieben wird, wenn wir in die EL kommen.
    Nicht, dass ich da jetzt drauf tippen würde.

  443. ZITAT:
    „Er war es aber. Gekämpft haben die aber die hatten Lücken……gute Güte. Ich glaube Schaaf gibt dem Zinnbauer Tipps für das Defensivverhalten.“

    Die größeren Schwächen der Rothosen lagen im konstruktiven Spiel nach vorne. Die hatten deutlich weniger Torschüsse als wir (schon vor der Unterzahl). 16 Tore haben die Rothosen diese Saison bislang erst geschossen, eine deutliche Sprache.

  444. ZITAT:
    „Gladbach war letzte Woche froh über ein unentschieden…“

    Am Ende ja. Die hätten nach 10 Minuten aber schon 2:0 führen können.

  445. Der Kampf Alex gegen den HSV ist weiterhin offen.

  446. Meier im langen sky-Interview sehr gelöst, erleichtert und doch mit recht klaren Worten, speziell zur Phase nach dem Platzverweis.
    Sieg, wichtig, schön – weitermachen!

  447. Einige Biere, Bio-Rinderlende auf den Punkt, ein schöner Ripasso und dazu ein Heimsieg

    Tirili…

  448. Ich kann mir übrigens guz vorstellen, dass hier in der nächsten Woche eifrig die Frage deskutiert werden wird, ob Haris zurück in die Mannschaft kommen sollte. Schnelllebiges Geschäft.

  449. ZITAT:
    „Ich hab ein gutes Gefühl.“

    Bezüglich?

  450. Ich bin erstaunt über die negative Stimmung hier. Ich habe ein gutes Spuel gesehen, klar der HSV war superschwach, aber mr hat die Ballsicherheit umd die Spielfreude heute gefallen. Das Gegentor darf nicht fallen, die Konter müssen besser ausgespielt werden, Chandler ist für mich ein Ärgernis, Madlung leider zu langsam, hat aber das Beste draus gemacht. Inui und Piazon fand ich heute gut, Aigner ist in der zweiten Halbzeit weng gelungen, der Wechsel war schon OK. Hasebe ist ein klasse Spieler. Also ich fands gut heute, die richtige Reaktion auf Mainz. Jetzt müsste man halt mal Auswärts nachlegen.

  451. Mwa:
    Sehr sehenswert war heute im Übrigen auch, wie die Truppe vom Defensivkünstler RdM an die Wand gespielt worden ist, zwei komplette Halbzeiten lang. Und RdM schien über das gesamte Spiel hinweg nicht die geringste Ahnung von einem Plan B zu haben. Das war heute ein Klassenunterschied zwischen diesen beiden Teams. Vielleicht wird noch die Zeit kommen, wo die Schalker sich wehmütig an den Herrn Keller erinnern.

  452. Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.

  453. AMFG war heute ganz stark. BH hat glaube ich richtig gelegen, ihn zu Unrecht zu kritsieren. DAS lässt der FG net mit sich machen. Die Antwort bekam der HSV mit voller Wucht zu spüren!

    Ich bin sehr zufrieden. Ich kann aber auch all diejenigen hier verstehen, die die ganze Zeit gezittert haben, trotz Führung und Überzahl. Ging mir genauso. Wird von mir mittlerweile aber akzeptiert, denn

    „Das ist normal, stink normal, aber gaaaaanz schön hart, sag ich Dir.“

  454. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Er war es aber. Gekämpft haben die aber die hatten Lücken……gute Güte. Ich glaube Schaaf gibt dem Zinnbauer Tipps für das Defensivverhalten.“

    Die größeren Schwächen der Rothosen lagen im konstruktiven Spiel nach vorne. Die hatten deutlich weniger Torschüsse als wir (schon vor der Unterzahl). 16 Tore haben die Rothosen diese Saison bislang erst geschossen, eine deutliche Sprache.“

    Warst Du im Stadion?

    Keine Ahnung, ob man das im TV sehen konnte aber unser Ballführender hatte meist ganz viele Optionen, wohin er den Ball spielen könnte, da waren wirklich Monsterlücken im Abwehrverbund des HSV.

  455. ZITAT:
    „Ich bin erstaunt über die negative Stimmung hier.

    Bei mir ist die Stimmung gut. Ich gehöre allerdings auch nicht zur Fraktion der Schaaf-Fundamentalkritiker.

  456. Stefan, mit wem hat sich Ilse während des Spiels gezofft?

  457. Richtig, ce. Das war die schwächste Abwehr, die ich in diesem Jahr gesehen habe.

  458. ZITAT:
    „Stefan, mit wem hat sich Ilse während des Spiels gezofft?“

    Mit dem Trainer.

  459. IZITAT:
    “ Vielleicht wird noch die Zeit kommen, wo die Schalker sich wehmütig an den Herrn Keller erinnern.“

    Irgendeiner der neuen Trainer (wars Schmidt?) hat heute gesagt, dass man als neuer Trainer 3 Monate braucht, bis die Maßnahmen greifen.
    Vielleicht ist RdM jetzt so weit.

  460. ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Der Moderator hat’s kurz erwähnt. Jetzt sind investigative Schmierfinken gefragt.

  461. ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Leistungsträger muss man demontieren. 1. Schaafsche Gesetz.

  462. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Der Moderator hat’s kurz erwähnt. Jetzt sind investigative Schmierfinken gefragt.“

    Die dann wieder die Deppen sind? Nö.

  463. ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem antrainiert gezofft hat. Während des Spiels.“

    Gesehen? No.
    Aber „während des Spiels“ geht nicht. Geht gar nicht. Dann OK. Ausdrücklich.

    Derzeit „nur“ Buchstaben“, noch kein Pfiedeo.
    http://www.sportschau.de/fussb.....sv100.html

  464. TS hat ja nach dem Spiel auf Sky gesagt, dass er immer wieder versucht hat, Ilse zu puschen und anzustacheln, noch durchzuhalten. Aber als das nix gebracht hat und er net mehr hinterherkam, wurde hat getaucht. TS war da ganz cool, nach dem Motto, das sind halt Emotionen, die dazu gehören. Also alles i.O.

  465. Aus „hat getaucht“ bitte ein „halt getauscht“ machen. Meci

  466. Ja sicher. Alles in Ordnung.

  467. ZITAT:
    „Die dann wieder die Deppen sind? Nö.“

    Ach komm. Spielverderber.

  468. ZITAT:
    „Keine Ahnung, ob man das im TV sehen konnte aber unser Ballführender hatte meist ganz viele Optionen, wohin er den Ball spielen könnte, da waren wirklich Monsterlücken im Abwehrverbund des HSV.“

    Werter CE,
    Das bestreite ich nicht, das war so. Mir scheint dass Offensivproblem beim HSV aber das (noch) größere Problem zu sein. Und deshalb bin ich auch zuversichtlich, dass der HSV dieses Jahr die zweite Liga packt.

  469. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Leistungsträger muss man demontieren. 1. Schaafsche Gesetz.“

    Erst Hübners Kritik am FG und nun das. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

  470. ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Laut Schaaf wer der platt und der Rest ist auch schon aus der Welt (anm. sky Interview)..

  471. Prima. Dann ist ja alles ok.

  472. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Leistungsträger muss man demontieren. 1. Schaafsche Gesetz.“

    Aigner war nicht wirklch gut drauf heute. Bis auf die Szene bei der gelb/roten, dass war clever. Den Wechsel fand ich OK.

  473. Ach Gott nicht gelesen da habe ja schon alle eine Erklärung zu abgegeben.

  474. ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Ist das so gesichert? Oder könnte er sich nicht gezofft haben, NACHDEM ihm die Auswechslung avisiert war? Positiv fand ich in jedem Fall, dass er nach Abpfiff wieder da war und nicht schon mit dem RMV auf dem Heimweg war…

  475. Nicht jede Kritik an sogenannten Leistungsträgern ist immer ungefechtfertigt…

  476. Was eine 500. Ich entschuldige mich peinlich berührt.

  477. Stefan, dann sprich es halt aus. Da steckt doch noch viel mehr dahinter als wir alle hier auch nur im entferntesten zu ahnen glauben …. Brüller

  478. Nein. Ist alles ok. Schaaf hat’s ja erklärt.

  479. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin erstaunt über die negative Stimmung hier.

    Bei mir ist die Stimmung gut. Ich gehöre allerdings auch nicht zur Fraktion der Schaaf-Fundamentalkritiker.“

    Muss das sein? Es gibt hier viele die nachvollziehbar kritisieren. Madlung für Anderson, Flum ohne Chance, Kadlec abgegeben, die wackligen Defensive, die fehlende Konstanz und damit verschenkte Punkte und das systemlose Spiel. Da kann man einiges kritisieren und zwar völlig zu recht.

  480. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Leistungsträger muss man demontieren. 1. Schaafsche Gesetz.“

    Das hat bei AM14FG nach der sog. „Enteierung“ zu einer äußerst respektablen Trefferquote geführt. Ob es überhaupt eine Enteierung oder eine Demontage gegeben hat, weiß ich allerdings nicht. Daher weiß ich auch nichts vom 1. Schaafschen Gesetz. Aber seit wann wedelt der Hund mit dem Schwanz?

  481. ZITAT:
    „Nein. Ist alles ok. Schaaf hat’s ja erklärt.“

    Dann hör auf zu sticheln. Meine Meinung.

  482. Hier wird net gestichelt, hier wird nur gekitzelt!

  483. Ich habe mich wohl verguckt. Das ist kein sticheln. Alles in Ordnung. Kann ja mal passieren. Ist ja geklärt.

  484. ZITAT:
    „Werter CE,
    Das bestreite ich nicht, das war so. Mir scheint dass Offensivproblem beim HSV aber das (noch) größere Problem zu sein. Und deshalb bin ich auch zuversichtlich, dass der HSV dieses Jahr die zweite Liga packt.“

    Dein Wort in Gottes Gehörgang. Ich bin der Erste, der dafür wäre.

  485. ZITAT:
    „Hier wird net gestichelt, hier wird nur gekitzelt!“

    Und der Köder muss dem Angler schmecken und nicht dem Fisch

  486. ZITAT:
    „Ja sicher. Alles in Ordnung.“

    Mmhm. Da machts bei mir saisonbedingt Klingelingeling.
    Jaja, bin ja nur ich. Und von Fußball habe ich eh‘ keine Ahnung. Dem-Himmel-sei-sonstwas.

  487. ZITAT:
    „Ich habe mich wohl verguckt. Das ist kein sticheln. Alles in Ordnung. Kann ja mal passieren. Ist ja geklärt.“

    selbst wenn es nicht so wäre : ich fänd das auch ok wenn sie sich zoffen, unsere Mannschaft hat in dieser Saison schon sehr oft den Eindruck gemacht, dass man ihr einfach nur laut genug in den Bobbes kicken muss, damit sie das Maximale aus den Spielen heraus holen.

  488. Was mir stinkt ist das diese scheiß Goldene Kamera bis 23:15 geht dann noch kurz Syrien, Ukraine und Athen (kann ich alles Montag in der FR lesen) damit dann irgendwann mal das TOPSPIEL im öffentlichen Fernsehen mit Befragung der Mitwirkenden endlich einzusehen ist!
    Das letzte mal war glaub ich das Festival der Volksmusik………….

  489. ZITAT:
    „Ich habe mich wohl verguckt. Das ist kein sticheln. Alles in Ordnung. Kann ja mal passieren. Ist ja geklärt.“

    Irgendwie erkenne ich da ein Sarkasmusschild hinter dem Kommentar. Aber das bilde ich mir sicher nur ein.

  490. Ja, aber es war nicht so. Ich habe wohl was falsch gesehen. Sorry, ist passiert. Darf nicht passieren, ist aber passiert. Trainer und Spieler haben die Sache erklärt. Mea culpa.

  491. Wenn wenigstens Heribert eine goldene Kamera bekäme…
    Der war doch nun schon lange genug im Fernsehen.

  492. ZITAT:
    „Darf nicht passieren, ist aber passiert.“

    Willkommen bei Sportgemeinschaft Eintracht Frankfurt Fußball-AG.
    Sorry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen ;)

  493. ZITAT:
    „Ja, aber es war nicht so. Ich habe wohl was falsch gesehen. Sorry, ist passiert. Darf nicht passieren, ist aber passiert. Trainer und Spieler haben die Sache erklärt. Mea culpa.“

    Verstanden

  494. ZITAT:
    „Ich weiß nicht ob das im TV zu sehen war – Aigner ist raus, weil er sich mit dem Trainer gezofft hat. Während des Spiels.“

    Schaaf begründete die Auswechslung damit, dass Aigner platt gewesen wäre und nicht mehr nachgesetzt hätte wie gewünscht.
    BTW: der verhinderte Rasenkeeper hatte das vorher genau so analysiert.

    Frage an den Trainer: warum ist ein Spieler nach 60 Minuten volle Power platt? Gegen einen zwar einigermaßen ordentlichen HSV, wie ich finde, aber immernoch auf dem 15. Platz und mit 10 Spielern.

  495. Nochmal: ich habe da was falsch gesehen. Es gab keinen Zoff, Aigner war platt alles gut. Ich habe mich verguckt.

    Danke.

  496. ZITAT:
    „Verstanden“
    Und wir dankbaren Gäste dieses Blogs sollten dann ja auch den Hausherrn nicht länger mit Nachfragen nerven. [Zur Sicherheit: Dieser Kommentar ist völlig ironiefrei]

  497. Meiner auch.

  498. Neue Marschroute für das nächste Spiel (statt „oben angreifen,“ oder „sich oben festbeißen“):

    Dem Schaaf trotzen.

  499. So habe ich ihn verstanden.

  500. ZITAT:
    „Ja, aber es war nicht so. Ich habe wohl was falsch gesehen. Sorry, ist passiert. Darf nicht passieren, ist aber passiert. Trainer und Spieler haben die Sache erklärt. Mea culpa.“

    Da ist nichts in Ordnung, nur der Sieg überdeckt das. Der Trainer demontiert bestimmte Leistungsträger wieder einmal… Alles andere ist öffentliches Blabla.

  501. Boah. Bei Matz ab steht aber auch viel Mist.

  502. Wer häufig ironisiert muss damit leben, dass man ihm nicht sofort glaubt. Das nur am Rande und nix für ungut.

    Davon abgesehen hat er sich scho a weng unprofessionell aufgeführt, der Aiges. Bleibt dennoch oder gerade deswegen einer meiner absoluten Lieblingsspieler.

    Und jetzt werde ich Euch weiter mit meiner guten Laune penetrieren, bis ihr kotzt…

  503. Von diesen selbstzufriedenen Fressen, die sich viel zu wichtig nehmen, habe ich jetzt wirklich genug.

  504. ZITAT:
    „Was mir stinkt ist das diese scheiß Goldene Kamera bis 23:15 geht dann noch kurz Syrien, Ukraine und Athen (kann ich alles Montag in der FR lesen) damit dann irgendwann mal das TOPSPIEL im öffentlichen Fernsehen mit Befragung der Mitwirkenden endlich einzusehen ist!
    Das letzte mal war glaub ich das Festival der Volksmusik………….“

    Mit.

  505. naja TS sagte schon platt, aber wie san schon richtig zitiert, auch dass er nicht mehr in die Zweikämpfe kam und er ihn deshalb pushen wollte. ich hab das in dem Moment nicht mitbekommen, und fand Aigner im gesamten Spiel eigentlich recht auffällig, aber wenn ich dann als Trainer ein „Nachlassen“ des Spielers sehe, es unterbinden will und das nicht fruchtet, dann kann man eben auch auswechseln um ein bisschen Feuer unnerm Bobbes zu machen.

    *EFC Reizpunkte setzen !*

  506. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was mir stinkt ist das diese scheiß Goldene Kamera bis 23:15 geht dann noch kurz Syrien, Ukraine und Athen (kann ich alles Montag in der FR lesen) damit dann irgendwann mal das TOPSPIEL im öffentlichen Fernsehen mit Befragung der Mitwirkenden endlich einzusehen ist!
    Das letzte mal war glaub ich das Festival der Volksmusik………….“

    Mit.“

    same here

  507. Für den Zoff gibt’s ein Abendessen. Spendiert Aiges der Mannschaft, wird gebührenfinanziert gemeldet. Heute Abend gab’s eine Lektion in Krisenmanagment light. Und er hat sich beim Trainer entschuldigt.

  508. ZITAT:
    „*EFC Reizpunkte setzen !*“

    Reizpunkte werden in der Regel vor der Saison gesetzt. Hyperkompensation nennt man das.
    Warum die Mannschaft *schon* *wieder* bei einem Trainer Konditionsprobleme hat verstehe ich nicht.

  509. ZITAT:
    „ZITAT:
    „*EFC Reizpunkte setzen !*“

    Reizpunkte werden in der Regel vor der Saison gesetzt. Hyperkompensation nennt man das.
    Warum die Mannschaft *schon* *wieder* bei einem Trainer Konditionsprobleme hat verstehe ich nicht.“

    vielleicht sind es eben keine Konditionsprobleme, sondern Motivationsprobleme ?

  510. ZITAT:
    „Für den Zoff gibt’s ein Abendessen. Spendiert Aiges der Mannschaft, wird gebührenfinanziert gemeldet. Heute Abend gab’s eine Lektion in Krisenmanagment light. Und er hat sich beim Trainer entschuldigt.“

    Egal, ob’s stimmt. Jetzt liebe ich ihn noch mehr. Der Kerl ist einfach megageil. Wie sagten mir damals bei seiner Verpflichtung die einheimischen Experten? „Ein ganz aigner Typ!“

  511. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin erstaunt über die negative Stimmung hier.

    Bei mir ist die Stimmung gut. Ich gehöre allerdings auch nicht zur Fraktion der Schaaf-Fundamentalkritiker.“

    Muss das sein? Es gibt hier viele die nachvollziehbar kritisieren. Madlung für Anderson, Flum ohne Chance, Kadlec abgegeben, die wackligen Defensive, die fehlende Konstanz und damit verschenkte Punkte und das systemlose Spiel. Da kann man einiges kritisieren und zwar völlig zu recht.“

    Kann man ja so sehen. Verstehe selbst auch so manche Entscheidung des MT2 nicht. Wäre bei einem anderen Trainer aber vermutlich auch nicht anders. Und generell gilt, dass Entscheidungen, die man nicht versteht, nicht schon deshalb falsch sein müssen. Auf die System-Debatte lasse ich mich heute Abend nicht mehr ein. Gute Stimmung rührt bisweilen auch daher, in der Lage zu sein, nicht alles zu jeder Zeit – uns schon gar nicht nach einigem wichtigen Heimsieg – wieder aufzukochen. Es darf auch Zeiten geben, wo mal Ruhe ist. Auch das kann man freilich anders sehen.

  512. ZITAT:
    „ZITAT:
    „*EFC Reizpunkte setzen !*“

    Reizpunkte werden in der Regel vor der Saison gesetzt. Hyperkompensation nennt man das.
    Warum die Mannschaft *schon* *wieder* bei einem Trainer Konditionsprobleme hat verstehe ich nicht.“

    Die Mannschaft hat Konditionsprobleme? Weil mal ein Spieler in der 77 (!) Minute ausgewechselt wird?
    Aigner ist viel gelaufen, hat die gelb/rote schön herausgeholt, aber auch viel leerlauf und die Flanken kamen nicht so. Ein frischer Mann auf der schon dezimierten Hamburger Seite war absolut OK und Kittel hätte auch punkten können wenn er die Konter besser ausspielt. Wir haben vieles, aber keine Konditionsprobleme.

  513. „Als Zeichen seiner Reue wolle er der Mannschaft ein Abendessen spendieren. […] ‚Ich bin ein emotionaler Mensch.‘ Zudem sei der Profi zu diesem Zeitpunkt ‚fix und fertig‘ gewesen. ‚Ich bin so viel gelaufen.'“

    Einfach ein geiler Typ, dieser Aignerstefan. Solche Leute brauchen wir. Hoffentlich gibt’s an Schweinsbrodn für die Mannschaft.

  514. Noch ein Gläschen Ripasso, der Herr?

    Oh ja, dankeschön!

  515. Aus dem Stadion zurück. Bin zufrieden. ..hochzufrieden mit diesem Sieg.
    Und nun dürft ihr mich steinigen und vierteilen…..leck mich am a….
    Ich ertrage diesen Trainer nicht mehr. Wer gesehen hat, hat gesehen. Ich hab gesehen….mehr als mir lieb war.
    Raus!

  516. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „*EFC Reizpunkte setzen !*“

    Reizpunkte werden in der Regel vor der Saison gesetzt. Hyperkompensation nennt man das.
    Warum die Mannschaft *schon* *wieder* bei einem Trainer Konditionsprobleme hat verstehe ich nicht.“

    Die Mannschaft hat Konditionsprobleme? Weil mal ein Spieler in der 77 (!) Minute ausgewechselt wird?
    Aigner ist viel gelaufen, hat die gelb/rote schön herausgeholt, aber auch viel leerlauf und die Flanken kamen nicht so. Ein frischer Mann auf der schon dezimierten Hamburger Seite war absolut OK und Kittel hätte auch punkten können wenn er die Konter besser ausspielt. Wir haben vieles, aber keine Konditionsprobleme.“

    Ist aber ein gutes Beispiel dafür, was mich an der Schaaf Debatte hier stört.
    Dass nämlich alles gegen ihn ausgelegt werden muss, so sehr, dass es mitunter peinlich wird und einen zwangsläufig dazu bringt, Partei für ihn zu ergreifen, auch wenn man selbst nicht immer zufrieden ist.

  517. ZITAT:
    „Die Mannschaft hat Konditionsprobleme? Weil mal ein Spieler in der 77 (!) Minute ausgewechselt wird?
    Aigner ist viel gelaufen, hat die gelb/rote schön herausgeholt, aber auch viel leerlauf und die Flanken kamen nicht so. Ein frischer Mann auf der schon dezimierten Hamburger Seite war absolut OK und Kittel hätte auch punkten können wenn er die Konter besser ausspielt. Wir haben vieles, aber keine Konditionsprobleme.“

    Die Mannschaft hat nicht Konditionsprobleme weil ein Spieler herausgenommen wird sondern weil der Trainer sagt er war platt. Ja, ich habe den Einsatz on Aigner auch gesehen und honoriert. Neben Hasebe war er in meinen Augen einer der Besten.
    Nonetheless: der HSV war nicht ein Gegner einer Klasse wie die Bayern und die waren zu zehnt. Außerdem gibt es hier die Meinungen, dass auch andere Spieler am Ende nicht mehr gut „performed“ haben und da sind dann noch die Konzentrationsmängel aus den früheren Spielen. Oder auch die zu späten Zweikämpfe mit anschließender Verletzung bzw. gelber Karte.
    Also ja: ich sehe ein erneutes Konditionsproblem. Vielleicht nicht so schlimm wie vorher, aber ich meine es zu erkennen. Mag‘ auch die Folge davon sein, dass das System nicht gut funktioniert und somit mit Einsatz ausgeglichen werden muss.
    Das ist jetzt unabhängig davon ob ein frischer Spieler gut gespielt hat (hat er), ein Neuer noch mal Schwung bringt (kann passieren, diesmal so lala) oder der Einwechselspieler gut war.

  518. Das Abendessen zahlt die Ilse völlig zurecht. Der hatte wohl am letzten Sonntag / Montag die Ohren auf Durchzug gestellt, als Hübner und Schaaf erklärt hatten, dass öffentliche und vor allem abwertende Kritik nicht so wirklich erwünscht ist. Und dann das.
    Im übrigen spielt der Aiges eine prima Saison, wie ich finde. Und darauf kommt es ja letztlich an.

  519. Ich fand ja Rehhagel immer zum Kotzen. War ziemlich erfolgreich, der Typ.

  520. Also Stendera war völlig platt. Da bin ich mir sicher, dass ich richtig gesehen habe. Der hat bei jeder Unterbrechung die Hände auf den Knien gehabt und gepumpt ab Minute 70 ca.

  521. A propos Aignerstefan lief gerade ein von eigenartiger Nostalgie erfülltes Bild vor meinem inneren Auge vorüber.

    Und zwar sein „Bewerbungsschreiben“, als er damals im Trikot von den Sechzgern in der zweiten Liga dem Tsavellas das Leder auf der Außenbahn abgeluchst und unsere Niederlage eingeleitet hat und ich mich tierisch aufgeregt habe und damals insgeheim, ganz insgeheim, für einen winzigen Sekundenbruchteil gedacht (und ob des Widerspruchs natürlich schnell wieder verdrängt) habe: Was für ein Typ!

  522. ZITAT:
    „Also Stendera war völlig platt. Da bin ich mir sicher, dass ich richtig gesehen habe. Der hat bei jeder Unterbrechung die Hände auf den Knien gehabt und gepumpt ab Minute 70 ca.“

    Es geht nicht nur um Stendera. Aber ja…auch das stimnt

  523. Sorry Mädels, viel zu viele Posts um die alle durchzulesen, war bestimmt recht aufgeräumt hier während des Spiels.
    Vor Ort war das nicht anders; bin jedenfalls erst mal wach bis morgen früh und heiser dazu.
    Jesses, was für liegen gelassene Tormöglichkeiten, und ein -so- typisches Gegentor, und gleich zwei Elfer für uns in einem Spiel, wat dat denn?!
    Der Gatte ist auch mächtig stolz drauf heute als Glücksbringer gut funktioniert zu haben.
    Schöne drei Punkte, können sehr gerne damit anfangen, eine Großfamilie zu gründen.
    Prösterchen!

  524. Ich stelle fest, dass die Schaaf-Leute eher zum Typ „treu“ gehören.

    Ich hingegen bin ja mehr der Typ Schlampe und werde den Watz bitten, alle meine kritischen Töne gegenüber Schaaf zu löschen, so er uns endlich zu der nicht zu erwartenden Meisterschaft geführt haben wird.

    Ich werde ihn dann lobpreisen.

  525. ZITAT:
    „Also Stendera war völlig platt. Da bin ich mir sicher, dass ich richtig gesehen habe. Der hat bei jeder Unterbrechung die Hände auf den Knien gehabt und gepumpt ab Minute 70 ca.“

    Der Junge braucht mal eine Pause. Das hat aber nichts mit „konditionellen Mängeln“ zu tun.

  526. ZITAT:
    „Also Stendera war völlig platt. Da bin ich mir sicher, dass ich richtig gesehen habe. Der hat bei jeder Unterbrechung die Hände auf den Knien gehabt und gepumpt ab Minute 70 ca.“

    Jep! Auch im TV zu sehen. Und ziemlich merkwürdig mit den Armen geschlenkert beim Laufen … wobei ich auch schon bei Veh nicht der Meinung war, man könne es dem Trainer direkt ankreiden – auch wenn er unbestritten verantwortlich ist. Die Fitnesstypis bei der Eintracht halte ich jedenfalls für professionell. Sagt jedenfalls mein Taxifahrer. Tendiere daher eher zu „systembedingt“ in Verbindung mit „nicht abgezockt genug“.

  527. Stendera braucht dringend ein paar Spiele Pause.
    Der kommt auch seit Spielen schon in den Bewertungen der FR zu gut weg.
    Das erwarte ich von Schaaf, dass er das mal erkennt.

  528. ZITAT:
    „Also Stendera war völlig platt. Da bin ich mir sicher, dass ich richtig gesehen habe. Der hat bei jeder Unterbrechung die Hände auf den Knien gehabt und gepumpt ab Minute 70 ca.“

    Der hat’s ja auch in der 90. nicht mal mehr fünf Meter durch den Strafraum geschafft, ohne gleich zu fallen.

  529. Zeitgenössische Kunst aus Afrika??
    Ich will zeitgenössisches aus dem Stadtwald!!

  530. Frage mich, warum man den Ständer nicht raus nimmt. Den Aiges hat man ja auch raus.

  531. Wenn man mir erklärt hätte, dass diese Saison ein großer Umbruch von statten gehen würde und man nur gegen den Abstieg kämpft, damit hätte ich leben können. Ich habe nicht erwartet das Sie unter die ersten 6 kommen oder irgendetwas groß reissen würden in dieser Saison.
    Aber was sollte dann bitte diese Farce mit Roberto di Matteo als Trainer in Frankfurt, mit dem Plan einen Bendtner zu verpflichten. Anspruch und Wirklichkeit klaffen da weit ausseinander. Es läuft da zwar von den Punkten her alles im grünen Bereich, aber einen Plan oder ein Konzept oder irgendetwas worauf man aufbauen könnte für die nächsten Jahre kann ich nicht erkennen. Ich glaube wirklich, dass der Charakter der Mannschaft noch einiges rausreisst, dass macht uns besser als Hamburg oder Stuttgart. Aber überzeugt haben wir gegen keinen und auch heute hatte ich nie den Eindruck das da nichts mehr schief gehen könnte. Die Tore und auch die Torchancen gegen uns ergeben sich zu leicht. Ob die zu elft sind oder zu neunt. Wir geraten permanent in Bedrängnis. Und das ist im 23. Spiel nicht anders als im 1.Spiel. Ich kann es leider nicht so eloquent beschreiben wie vielleicht Herr Gründel oder der rasende Falke. Ich hoffe trotzdem das meine Worte richtig verstanden werden. Für diese Art von Fußball brauchst du andere Spieler und die werden wir so schnell in Frankfurt nicht mehr sehen.

  532. ZITAT:
    „Stendera braucht dringend ein paar Spiele Pause.
    Der kommt auch seit Spielen schon in den Bewertungen der FR zu gut weg.
    Das erwarte ich von Schaaf, dass er das mal erkennt.“

    Ich freue mich ja immer wieder, dass er verhältnismäßig gut mitspielt; als Nachwuchsspieler. Aber ich konnte nicht das ganze Spiel sehen und habe auch nicht so viel Ahnung (ernsthaft). Das rechne ich Schaaf an, dass er junge Spieler stückchenweise integriert. Und diesmal konnte ich auch Entwicklungen bei Pias Sohn sehen.

  533. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Für den Zoff gibt’s ein Abendessen. Spendiert Aiges der Mannschaft, wird gebührenfinanziert gemeldet. Heute Abend gab’s eine Lektion in Krisenmanagment light. Und er hat sich beim Trainer entschuldigt.“

    Egal, ob’s stimmt. Jetzt liebe ich ihn noch mehr. Der Kerl ist einfach megageil. Wie sagten mir damals bei seiner Verpflichtung die einheimischen Experten? „Ein ganz aigner Typ!““

    Ja, ja, ja und nochmals JA. Lieblingsspieler gibt es bei mir nur sehr sehr sehr selten, sie kommen und gehen halt – vielleicht auch der Aigner irgendwann. Aber man darf jetzt schon feststellen: die Zeit, die er hier ist, haut er alles raus. Guter Fußballer, absolut authentisch, kämpferisch. Und an solchen Situationen wie vorhin merkt man einfach, dass er – im besten Sinne – nicht distanziert ist. Den fuckt das unendlich ab, wenn was nicht läuft oder ein Fehler passiert. Der lebt mit. Ist mein Lieblings-Aigner.

  534. Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.

  535. Aigner wurde heute enteiert….sieht das denn keiner?
    Und Meier…..ach mannn das liegt doch auf der Hand was da gerade läuft.

    31 Punkte. Was für ein verdammtes Glück oder auch Gott sei dank. Die sind schon mal eingefahren. Warum? Liegt vielleicht auch an 16 wieauchimmer Toren.

  536. Der HSV und die Eintracht sind heute mehr gelaufen als die Bauern und die Kölner. Auch die Distanz der intensiven Läufe war heute im Abendspiel größer als im Freitagsspiel. Entsprechendes gilt Übrigens auch im Vergleich zum Pott-Derby. Weniger Laufdistanz insgesamt und auch weniger intensive Läufe als bei unserem Spiel heute. Da kann es mit konditionellen Mängeln nicht so weit her sein.

  537. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde?“

    Nein bist du nicht. Das ist außerdem einfach nur peinlich.

  538. Der Seferovic ist mir heute gar nicht aufgefallen.

  539. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Ach stefan. Will keiner hören und sehen. Gewonnen. Schluß aus vorbei
    …….den Sieg fand ich geil…mal so nebenbei

  540. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Sehe ich auch so. Provoziert am Ende noch Zuschauerausschreitungen, brauche mer net.

  541. War das der Hübner, der beim 1:1 seine Jacke durch die Gegend geschmissen hat?

  542. nochmal kurz zu Stendera –> platt :

    http://www.bundesliga.de/de/li...../spieltag/

    er hat die meisten Meter von allen Spielern auf dem Platz gemacht, Stieber als Spielmacher des Gegners die zweitmeisten. Noch dazu hat er mit 22 gewonnenen Zweikämpfen auch in dieser Kategorie auch den Bestwert auf dem Platz, ich denke, er hat ein gutes Spiel gemacht, auch wenn er platt war.

  543. ein auch könnt ihr rausnehmen, sucht euch aus welches.

  544. Für die Fernsehschauer oder alternativ Blinden: was war denn mit Batman?

  545. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Völlig daneben sowas.

  546. ZITAT:
    „Aigner wurde heute enteiert….sieht das denn keiner?
    Und Meier…..ach mannn das liegt doch auf der Hand was da gerade läuft.

    31 Punkte. Was für ein verdammtes Glück oder auch Gott sei dank. Die sind schon mal eingefahren. Warum? Liegt vielleicht auch an 16 wieauchimmer Toren.“

    Aigner hat 77 Minuten gespielt. Meier hat durchgespielt. Heute kann ich die Kritk echt nicht nachvollziehen, sorry. Ohne Zambrano und Seferovic den HSV völlig beherrscht und dazu viele spielerisch gelöst. Klar das 1:1 muss man kritisieren, das man den Sack nicht zumacht auch. Aber sonst darf man heute zufrieden sein.

  547. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Seferovic hätte mit feinen Gespür den Spock und ein Memory-V gemacht. Gab übrigens Gelb für Owehmeijung, für Reuß nicht. Ist aber richtig so, finden ColinasErben. Nur fürs schwerste Vergehen…

  548. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Da merkst Du doch, worüber die sich Gedanken machen, was die im Kopf haben. Gedanken über Fairness machen die beiden sich nicht, ist cool… Nicht meine Werte.

  549. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin erstaunt über die negative Stimmung hier.

    Bei mir ist die Stimmung gut. Ich gehöre allerdings auch nicht zur Fraktion der Schaaf-Fundamentalkritiker.“

    Muss das sein? Es gibt hier viele die nachvollziehbar kritisieren. Madlung für Anderson, Flum ohne Chance, Kadlec abgegeben, die wackligen Defensive, die fehlende Konstanz und damit verschenkte Punkte und das systemlose Spiel. Da kann man einiges kritisieren und zwar völlig zu recht.“

    Fehlende Konstanz gabs letztes Jahr auch schon, scheint mir weniger ein Trainer- als ein Mannschaftsproblem zu sein, vielleicht liegts aber auch am Karma der Eintracht. Flum, wann soll man den bringen? Gerne mal bei ner lockeren 2-Tore-Führung 10 Minuten vor Schluss, aber bitte nicht in so nem Spiel. War lange verletzt und hat überhaupt keine Spielpraxis, und man hat ja in Leverkusen gesehen wie sowas endet. Und wenn er den bringt und er verkackt es, dann ist auch wieder der Trainer der Arsch. Und systemloses Spiel, kann ich nicht so wirklich nachvollziehen, das System ist vielleicht nicht superkomplex und etwas wild, aber eindeutig, klare und riskante offensive Linie in jedem Spiel mit hoher Viererkette, die viel zu oft überrannt wird und eigentlich zu lahm für sowas ist. Ist halt Rock n Roll-Fußball, was solls

  550. ZITAT:
    „Aigner wurde heute enteiert….sieht das denn keiner?
    Und Meier…..ach mannn das liegt doch auf der Hand was da gerade läuft.“

    Was liegt denn auf der Hand? Ich seh‘ es nicht oder mein Ironiedetektor ist defekt.

  551. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Da merkst Du doch, worüber die sich Gedanken machen, was die im Kopf haben. Gedanken über Fairness machen die beiden sich nicht, ist cool… Nicht meine Werte.“

    Komme gerade von einer Feier und habe nur das Ergebnis mitbekommen.

    Wer hat den jetzt was gemacht und was ist eigentlich eine Batman und Robin Nummer ?

    Kenne nur frankobelgische Comics, hier auch nur die jugendfreien.

  552. Stefan, ob sich ein Gegner dadurch verhöhnt fühlt, weiß ich net. Für mich ist die Nummer einfach nur banal. Wers braucht!

    Und was mit AMFG läuft, das würde mich auch mal interessieren. Ich weiß es jedenfalls net. Hab auf beide meiner Hände geguckt – da steht und läuft nix!

  553. ZITAT:
    „nochmal kurz zu Stendera –> platt :

    http://www.bundesliga.de/de/li...../spieltag/

    er hat die meisten Meter von allen Spielern auf dem Platz gemacht, Stieber als Spielmacher des Gegners die zweitmeisten. Noch dazu hat er mit 22 gewonnenen Zweikämpfen auch in dieser Kategorie auch den Bestwert auf dem Platz, ich denke, er hat ein gutes Spiel gemacht, auch wenn er platt war.“

    Das zweifle ich nicht an. Ich frage mich nur, warum man nicht gewechselt hat.

  554. ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Nein. . Sowas ist echt Kinderkacke

  555. ZITAT:
    „War das der Hübner, der beim 1:1 seine Jacke durch die Gegend geschmissen hat?“

    Glaube schon. Da ist Druck im Kessel.

  556. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aigner wurde heute enteiert….sieht das denn keiner?
    Und Meier…..ach mannn das liegt doch auf der Hand was da gerade läuft.

    31 Punkte. Was für ein verdammtes Glück oder auch Gott sei dank. Die sind schon mal eingefahren. Warum? Liegt vielleicht auch an 16 wieauchimmer Toren.“

    „Ohne Zambrano und Seferovic den HSV völlig beherrscht und dazu viele spielerisch gelöst. Klar das 1:1 muss man kritisieren, das man den Sack nicht zumacht auch. Aber sonst darf man heute zufrieden sein.“

    Habe mir die 2. Halbzeit eben als Aufzeichnung angeschaut und muss sagen, dass ich den HSV nicht so schwach fand bis zum Platzverweis (wir haben aber geschwankt nach Gelb-Rot). Kevin musste insgesamt schon ein paar Mal frei klären, wenn die einen Meier gehabt hätten… Nach vorne waren wir schnell, Stendera war platt nach 70′. Auswechslung Aigner war doch richtig, wenn ich das hier richtig sehe. Da hat Schaaf durchgegriffen, wie ich es mir in manchen Spiel vorher gegen Piazon und Inui gewünscht hätte. Werde ihn daran messen, dass er das jetzt durchzieht, auch bei den o.g.

    Insgesamt wichtiger Sieg, noch 6 Punkte bis zum Klassenerhalt, danach muss man weiter sehen. Europa erwarte ich nicht, obwohl es wohl selten so einfach war wie dieses Jahr. Gut ist dieses Jahr die Effizienz der Chancenverwertung, das muss man auch TS gutschreiben. Nicht gefallen hat mir, wie uns sogar der HSV wieder mit 1-2 Pässen fast ausgeknockt hätte (s. Rudnevs). Da heiligt der Sieg für mich nicht alle Mittel.

    Noch eine nette Geschichte: habe eben beim Essen beim Hauser auf dem Süllberg kurz den Kreuzer am Nebentisch getroffen und gefragt, wie er mit dem HSV-Spiel zufrieden sei und er hat knapp genatwortet „mit dem Stieber habe ich nicht alles falsch gemacht“. Ansonsten habe die Eintracht verdient gewonnen.

    Grüße in die Heimat!!

  557. ´Gruß in die Stadt des Rundstücks und der Carbonade

  558. ZITAT:
    „Das zweifle ich nicht an. Ich frage mich nur, warum man nicht gewechselt hat.“

    Böte sich – positionstreu – nur Flum an. Bei allem Unverständnis dafür, dass er nicht längst zum Zug kam. Bei so nem knappen Spielstand kurz vor Schluß, einen zu bringen, der im Moment null Spielpraxis hat, wäre schon sehr riskant. Da kann ich die gegenteilige Entscheidung zumindest verstehen.

  559. @schaedelharry63 Verkleidungshaha nach dem 1:0: http://twitter.com/bundesliga_.....25/photo/1 Regel-Diskussion darum (bei Owehmeijungs erster derartiger Aktion hatte Gagelmann kein Gelb gezeigt und dafür einen Anpfiff bekommen)

  560. ZITAT:
    „ZITAT:
    „nochmal kurz zu Stendera –> platt :

    http://www.bundesliga.de/de/li...../spieltag/

    er hat die meisten Meter von allen Spielern auf dem Platz gemacht, Stieber als Spielmacher des Gegners die zweitmeisten. Noch dazu hat er mit 22 gewonnenen Zweikämpfen auch in dieser Kategorie auch den Bestwert auf dem Platz, ich denke, er hat ein gutes Spiel gemacht, auch wenn er platt war.“

    Das zweifle ich nicht an. Ich frage mich nur, warum man nicht gewechselt hat.“

    Weil man keine Alternative hat, schaut euch doch mal die Ersatzbank an. Beim Stand von 2:1 kannst du nicht den Flum oder Medo ins Spiel werfen, das ist Harakiri

  561. Das geschulte Auge sieht mehr.

  562. Nö. Man könnte auch Anderson bringen und Russ vorziehen. Wenn man das dem Flum oder dem Medo (der auch noch da ist) nicht zutraut, gehören sie nicht in den Kader.

    Meine Meinung.

  563. ZITAT:
    „Das geschulte Auge sieht mehr.“

    Das stimmt sogar.

  564. Ehrlich. Wenn die nicht besser sind als ein völlig platter Stemdera, der kaum noch spurten kann, dann haben wir was falsch gemacht.

  565. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin ich eigentlich ne Spaßbremse, wenn ich diese Batman und Robin Nummer grob unsportlich finde? Sowas verhöhnt den Gegner. Das muss nicht sein. Meine Meinung.“

    Nein. . Sowas ist echt Kinderkacke“

    Ja gut, aber sind die denn erwachsen? Oftmals müssen wir uns halt Kindergeburtstag anschauen.

  566. Medojevic und Ignjovski waren nicht die besten Transfers

  567. Wo ist denn der ultimative Thrill, wenn ich den schnellen, fitten IV bringe, wo ich auch die Schrankwand in den freien Raum stellen kann? Wozu Zeit von der Uhr nehmen, wenn ich noch erfolgreich zwei Punkte verschenken kann? Den platten Jungspund nicht völlig verheizen? Dem niemals aufgebenden nicht vor Augen führen, daß ja doch alles egal ist, wenn ich das will?

  568. ZITAT:
    „Nö. Man könnte auch Anderson bringen und Russ vorziehen. Wenn man das dem Flum oder dem Medo (der auch noch da ist) nicht zutraut, gehören sie nicht in den Kader.

    Meine Meinung.“

    In den Kader nimmste, Plätze vorausgesetzt aber auch Leute auf, die nur für den absoluten Notfall sind. Von daher kein Widerspruch. Ansonsten wäre das wahrscheinlich auch ne Möglichkeit gewesen aber imho nicht zwingend. IV umstellen ist in der Situation ebenfalls riskant.

    Übrigens fand ich Madlung nicht so schlecht. Mir gefällt Anderson grundsätzlich besser. der aber zuletzt auch schwächelte. Von daher finde ich es fair, wenn Madlung jetzt eine Chance bekommt.

  569. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das zweifle ich nicht an. Ich frage mich nur, warum man nicht gewechselt hat.“

    Böte sich – positionstreu – nur Flum an. Bei allem Unverständnis dafür, dass er nicht längst zum Zug kam. Bei so nem knappen Spielstand kurz vor Schluß, einen zu bringen, der im Moment null Spielpraxis hat, wäre schon sehr riskant. Da kann ich die gegenteilige Entscheidung zumindest verstehen.“

    … Und das erkläre jetzt u.a. Flum, wie er denn sonst Spielpraxis bekommen soll?!? Nein, da ist etwas Grundsätzliches zwischen TS und Flum. Und da würde ich mir einen Cotrainer oder VV wünschen, der neutraler – ja auch mal der Gefahr begegnet kritisch zu sein, mutige ist und dies anspricht, Fragen stellt, auch wenn nicht jede Führungskraft sich rechtfertigen mag. Hier geht’s aber auch um Kapital und Leistungsträger, die verprellt werden. Rummenigge brachte Hitzfeld mal zum Nachdenken, indem er mit dem Satz provozierte „Fußball ist keine Mathematik“ und so den Ottmar erreichte. Das fehlt mir bei uns zumindest im Bild nach außen. Und noch wichtiger fehlt mir eine Reaktion.

    Ansonsten: „Alex Meier, Fußballgott“!!!!!!!!!!

  570. 600 Spiel von TS?

  571. Das mit Madlung sehe ich anders. Aber ok. Der ist schon in der ersten Minute einfach überrannt worden.

  572. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Kein überragendes aber ein ordentliches Spiel, offensiv klar verbessert im Vergleich zum Mainz-Spiel, defensiv allerdings gewohnt wacklig.

    Stendera fand ich defensiv gar nicht so schlecht, aber ohne Hasebe wirds zappenduster da Hinten. Chandler schwach, Oczipka in Ordnung, Madlung einfach oft zu langsam, Russ bemüht aber auch mit einigen Schwächen. Inui und Piazon entgegen aller Befürchtungen ganz ok. Aigner gut, weiss auch nicht warum er raus musste.“

    War vor Ort, besser kann man es nicht zusammenfassen, Kittel für Inui statt für Aigner hätte ich logischer gefunden, aber was hat Logik mit der SGE zu tun.

  573. Rasender Falkenmayer

    Meine Herren, waren die Hamburger schlecht.

  574. ZITAT:
    “ Und das erkläre jetzt u.a. Flum, wie er denn sonst Spielpraxis bekommen soll?!? Nein, da ist etwas Grundsätzliches zwischen TS und Flum. Und da würde ich mir einen Cotrainer oder VV wünschen, der neutraler – ja auch mal der Gefahr begegnet kritisch zu sein, mutige ist und dies anspricht, Fragen stellt, auch wenn nicht jede Führungskraft sich rechtfertigen mag.“

    Vielleicht wenn (!) wir mal deutlich führen (oder zurückliegen) mal für 15-20 Minuten bringen? Das fände ich vernünftig. Warum er das nicht macht, verstehe ich auch nicht.

    À propos Co-Treiner: gerade im ASS das Gesicht von Höhnerbach gesehen als die Ilse ausgeflippt ist. Der hat die Welt nicht verstanden. Von daher scheint ein Mißverständnis tatsächlich plausibel.

  575. Finde, das hier trifft es für heute

    http://www.kicker.de/news/fuss.....frust.html

    So, und da das ASS suckt, wünsche ich jetzt allseits ene GN

  576. ZITAT:
    „Das mit Madlung sehe ich anders. Aber ok. Der ist schon in der ersten Minute einfach überrannt worden.“

    Stand aber auch ein paarmal goldrichtig oder täuschte da das TV-Bild? (Wär mir nur recht. Bin wahrlich kein Fan von dem).

  577. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das geschulte Auge sieht mehr.“

    Das stimmt sogar.“

    Piazon

  578. Noch ein paar Kröten für die Frisur da hinten in der Ecke, bitte.

  579. ZITAT:
    „@schaedelharry63 Verkleidungshaha nach dem 1:0: http://twitter.com/bundesliga_.....25/photo/1 Regel-Diskussion darum (bei Owehmeijungs erster derartiger Aktion hatte Gagelmann kein Gelb gezeigt und dafür einen Anpfiff bekommen)“

    Ah! Danke. Selten infantil, richtig. Mal beim nächsten Halloween drauf achten, wer beim Süßkramschnorren tatsächlich druntersteckt. Wahrscheinlich haben sie die Masken aber auch nur für eine motorisierte Bezwingung des Eltzer Bergs erworben, nachdem Ruß hier ungetarnt kläglich scheiterte.

    Aber im Spiel? Wo man doch schon fürs Trikotausziehen beim Torjubel die Gelbe bekommt.

    Hübners Jackenwegwurf beim Gegentorärger fällt aber zum Glück nicht darunter, da nicht ins Spiel zeitschindend eingreifend.

    Ich glaub, ich nüchtere jetzt aus.

    Rumpelsieg.

  580. ZITAT:
    „Finde, das hier trifft es für heute

    http://www.kicker.de/news/fuss.....frust.html

    „Ähnlich sieht es auch Eintracht-Coach Thomas Schaaf: „Unser Problem ist die Konstanz, nicht die Qualität oder das Potenzial des Kaders.“ „

    Interessant! Konstanz hat also nix mit Qualität zu tun. Aha.

  581. Der ist auch der einzige, der das Kleid in grünweiß sieht.

  582. So… zufridde ins Bett. Morgen Skitour… Hicks… N8!

  583. Wow! Sehe das Ergebnis erst jetzt, weil nichts gesehen und gehört vorher. Damit sehe ich es wohl als Letzter. Anyway: 2-1. Das ist geil!

  584. Die Beine von Jessica

    Das Rheinland hat 3 Punkte geholt –
    war klar!
    Morgen zurück und in das „Luxor“:
    Roddy Frame!
    (kennen und mögen aber nur Alt-Hasen).

  585. Die Beine von Jessica

    huch! „heute zurück“

  586. ZITAT:
    „Das Rheinland hat 3 Punkte geholt –
    war klar!
    Morgen zurück und in das „Luxor“:
    Roddy Frame!
    (kennen und mögen aber nur Alt-Hasen).“

    Biite Montag die Fahrtkosten bei uns abrechnen! Wir zahlen dir 4 Cent pro Kilometer. Bei 230 ist das eine schöne Summe, wie ich finden.

  587. Die Beine von Jessica

    ;-)

  588. Die Beine von Jessica

    460

  589. ZITAT:
    „460“

    ???
    Sorry. aber das ist ganz schön viel, nein? Wir haben noch ein Trikot von Mehdi Mahdavikia, Stadtmeister seines Zeichens….

  590. Die Beine von Jessica

    nehm‘ ich
    Naaaaht!

  591. Unerträglich. Einfach nur unerträglich. Raus!

  592. ZITAT:
    „Wo ist denn der ultimative Thrill, wenn ich den schnellen, fitten IV bringe, wo ich auch die Schrankwand in den freien Raum stellen kann? Wozu Zeit von der Uhr nehmen, wenn ich noch erfolgreich zwei Punkte verschenken kann? Den platten Jungspund nicht völlig verheizen? Dem niemals aufgebenden nicht vor Augen führen, daß ja doch alles egal ist, wenn ich das will?“

    Selten war eure Scheissstimmung (für die ihr ja immer.alle.hier. selbst verantwortlich seid) witzischer.

  593. Trotz des knappen Sieges gegen den schwächlichenden Dino und den Befürchtungen zu Saisonbeginn sind die Adler doch eigentlich stärker als erwartet.
    Wie hier schon beschrieben, sind Schwegler und Joselu vergessen und gut/besser ersetzt, Seppls Weggang war ja schon letzte Saison abgehagt, richtig fehlt wirklich nur der Bäcker-Geselle (weil das Bankdrücken auf Dauer nicht sein Ding ist, sollte eine baldige Rückkehr zwar teuer, aber nicht ausgeschlossen sein).

    Die Offensive ist spielerisch stärker und gehört mit FG, Sefe und Ilse zum oberen Drittel, Inui, Sonny und zuletzt auch Pia können im Sturm mittelprächtige Alternativen sein, die auch bei 15 anderen Klubs nicht konstanter sind; deutlich verbessern muss sich hauptsächlich die Chancenauswertung.

    Im Mittelfeld darf Hasebe nie fehlen, Stender kämpft sich trotz seiner Langsamkeit immer besser rein und Russ ist nur in Laufduellen aufs eigene Tor eine wirkliche Gefahr.

    Nicht Erstligatauglich ist ausser KT unsere Defensive (ohne den zukünftigen National-TW wären wir 16. oder schlechter, Felix W. mit Kevin gleichzusetzen, war im Blog Wunschdenken): beide AV sind in der Rückwärtsbewegung entweder zu langsam oder zu töpelhaft, IV Madlung ist nur mit dem Rücken zum eigenen Tor und bei hohen Flanken brauchbar. CZ spielt einen excellenten IV, aber ist mit seiner nervenden Hinterhältigkeit und Schauspielerei ein wachsendes Risiko und in Schwarz-Rot nur noch widerwillig anzusehen, für ihn zukünftig 3 Mio jährlich führen zu Ärger und Neid – höchstens 1-2 Mio für mehrjährigen Vertrag mit satter Ausstiegsklausel. Bamba hat als Einziger zwar die notwendige Schnelligkeit, scheint aber seit 2 Spielen jetzt mit der Gruppe Katze/ Flum „zu symphatisieren“ und wird wohl für den Rest der Saison Banker.
    Wenn ein sicher symphatischer Ex-MT mit 500 Spielen Erfahrung einem Mittelklasse-Team auch nach 8 Monaten immer noch kein halbwegs stabiles Defensivverhalten beibringen kann, konzeptionell im Wesentlichen darauf vertraut, vorne ein Tor mehr zu schiessen als hinten unser Torwart-Gott verhindern kann, an seiner persönlichen Aversion gegen mögliche Alternativen im bestehenden Kader mit einer bockigen Sturheit festhält und auch beim Auswechseln sowohl zeitlich als auch personell wenig nachvollziehbare Systematik erkennen lässt – dann ist normalerweise Handlungsbedarf zwingend angesagt.
    Wie im Blog schon öfter kommentiert, blockiert der müffelnde SGE-Fischkopf den dieses Jahr realistischen Weg in die EL.
    Sicher droht wahrscheinlich kein Abstieg mehr, aber jeder Tabellenplatz nach oben und eine dieses Jahr durchaus realistische Teilnahme an europäischen Spielen bringen wichtige Millionen.
    Bruno hat viele Monate verpasst, nach AV einen Perspektiv-Trainer zu engagieren. Dass R.Schmitt zum potenten Werksklub ging und DiMateo lieber auf S04 wartete, ist nachvollziehbar. Aber wäre z.B. der diskutierte Breitenreiter oder der Eintracht-Schui nicht eher einen Einjahres-Versuch wert gewesen? TS hat etliche Punkte hergeschenkt, Fehler hätten die Beiden sicher auch gemacht, aber auch so viele, so stur und immer wieder?
    Nein, als es dann zeitlich eng wurde, setzte Herri sich nach FF, Skibbe und AV wieder mit einem Oldie durch und zementierte seine wichtigste Entscheidung vor seinem Abschied erstmals wieder mit einem verhängnisvollen 2-Jahres-Vertrag. „… Eintracht Frankfurt ist betoniertes Mittelmass.. Sicherheit geht vor …
    Brunos Ausraster letztes Wochenende sind für mich auch ein Zeichen, in Sachen Trainer handlungsohnmächtig zu sein. Da der Aufsichtrat sich wegduckt und Axel Hellmann gegen seinen Vorstandspartner nicht wirklich handeln kann, bleibt wohl nur das Warten auf eine innovativere Perspektive ab Sommer 2016.

  594. “ Wir singen Hamburg, Hamburg… Zweite Liga oh ist das schön euch nie mehr zu sehn“.. ;-)
    Die sind dieses Jahr sowas von reif, genau wie der VFB Schrottgart..
    Aber ich befürchte, der HSV wurschtelt sich irgendwie wieder durch.. :-(

    Dank AM14FG darf man jetzt weiter nach „oben schielen“..:-)

    Bitte jetzt in Kölle nachlegen und nicht wieder so ne Einstellung an den Tag legen
    wie im „Kaff neben Wiesbaden“ letzte Woche..!!