Hamburch, Perle 28.9.14: HSV – SGE

Das Tor zur Welt. Foto: Stefan Krieger.
Das Tor zur Welt. Foto: Stefan Krieger.

Man muss kein regelmäßiger Leser dieser Internetsituation sein, um zu ahnen, was der geneigte Anhänger der einst glorreichen Eintracht befürchtet. Nämlich, dass der ebenfalls einst glorreiche HSV heute sein erstes Bundesligator in dieser Saison schießt.

Denn wie heißt es so schön in der Werbung? Hamburg, das Tor zur Welt. Ist halt im Moment wie vernagelt, die Kiste. Aber, keine Sorge oben bei “Matz ab”, jede Wette, dass dies heute am Abend wieder anders sein wird.

Was will man auch erwarten von einem Spieltag, an dem sogar Stuttgart gewinnt? Siehste.

Schlagworte:

490 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Nö. Sehe ich anders. Wir gewinnen ganz locker.

    Der sympathische HSV kann noch dreimal den Trainer wechseln in dieser Saison, die sind dran. Der Bazillus in der Mannschaft ist nicht entfernt worden.

  2. häh, was man erwarte` will von diesem spieltag?

    ei was is´ denn des für e frach`?

    einen auswärtssieg der einst glorreichen sge natürlich – bei einem dreggischem, hart erkämpften 1:2 von mir aus dann auch gern miit nem trosttor für die armen kolleeschen aus dem norden, man muss ja auch mal gönnen können,

    die ham ja auch sonst nix..

    andererseits – wenn der felix, durchdrungen vom geiste seiner herkunft und beseelt von seinem persönlichen

    derbyfeeling, dann doch lieber seinen kasten sauber halten möcht, hätt ich auch nix dagegen.

    wunderschönen guten matchdaymorsche allerseits!

  3. Irgendwann ist immer das erste Mal.

  4. Für einen Auswärtssieg.

  5. Kid Groupie und ich regeln das. Mit leeren Händen kommen wir nicht zurück.

  6. Ich gönne dem HaEsVau durchaus – nämlich einen neuen Bundesligarekord im KeineToreSchießen.

  7. Kid, aber bitte nicht nur einen Punkt sondern drei mitbringen.

  8. Von Punkten habe ich nichts geschrieben, Mark. :-)

  9. ZITAT:

    ” Von Punkten habe ich nichts geschrieben, Mark. :-) “

    Mist! Dann wird das wohl nix mit dem Auswärtssieg. ;-)

  10. Stefan, wo ist denn dieser schöne Bolzplatz, den du oben abgebildet hast?

  11. Diva Capricieuse

    Ich hoffe natürlich. Ansonsten halt ich mich mal besser zurück. Sonst gips wieder auffe Socken…

  12. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” Von Punkten habe ich nichts geschrieben, Mark. :-) “

    Könnt gleich da bleiben. Alles außer Punkte könnt’s Euch hinter die Ohren schmieren.

  13. ZITAT:

    ” Bei mir um die Ecke. “

    Also steht das Tor zur Welt bei Idstein im Hintertaunus.

  14. Diva Capricieuse

    OT: weil ich’s grad wiederfand:

    http://www.youtube.com/watch?v.....X6j0U_CVEo

  15. In dieser Saison, in der irgendwie schon wieder jeder jeden schlagen kann (vom FC Bayern vielleicht mal abgesehen), wäre mit etwas Konstanz und Glück für uns die Europaleague wieder drin. Irgendwer muss ja Sechser werden. :)

    Daher: Bitte beim HSV gewinnen. Ausnahmsweise mal. Trotz Unken, Gesetz der Serie, erstes Mal und dem ganzen Kram.

  16. Da schließe ich mich Jim gerne an, auch wenn die bereits liegengelassenen Punkte etwas bitter aufstoßen. Aber wenn wir es heute schaffen, eine stabile Abwehr auf die Beine zu stellen, sehe ich die Chancen gar nicht so schlecht, einen Schritt in die richtige Richtung zu tun. Ich habe mal ein vorsichtiges 1:2 getippt.

  17. Da hier ja immer so viel Wert auf Analytisch-Faktisches und Dateninterpretation gelegt wird, habe ich mir mal die Mühe gemacht, das oben angeschriebene heutige Datum etwas näher anzusehen. Das lohnt sich durchaus, wie man sehen wird.

    “28.9.14”

    Zunächst fällt auf, dass von den beiden äußeren Ziffern die vordere, nämlich die 2, überraschend präzise mit der hinteren, nämlich der 4, übereinstimmt, wenn man die hintere durch die vordere teilt. Das passt bis auf die fünfzigste Nachkomma-Stelle genau (weiter habe ich das aus Zeitgründen nicht verfolgt). Zudem ist die hintere Zahl – ich vermute, mit ähnlich hoher Genauigkeit – gleich dem Doppelten der vorderen.

    Das allein würde manchen bereits zum Ausruf: “Ein Zeichen!” (für den Auswärtssieg) bringen, aber es geht noch (viel) weiter. Denn: Bei Prognosen darf man nämlich nicht den Fehler begehen, wichtige Einflussgrößen außen vor zu lassen!

    Wenn man also die Datenbasis vergößert und sich die äußeren zweistelligen Zahlen ansieht, stellt man fest, dass das Bild plötzlich auf dem Kopf steht. So stellt nun die vordere Zahl (die 28), überraschend genau das Doppelte von der hinteren (der 14) dar, was – wie wir alle wissen – einen Sieg der Heim-Mannschaft bedeutet.

    Zu Recht wird man nun fragen: Was eigentlich ist mit der 9? Nun, die 9 ist in diesem Fall unerheblich. Sie steht in der Mitte und könnte uns Hinweise auf ein Unentschieden geben. Da jedoch die beiden benachbarten Ziffern (links die 8 und rechts die 1) zusammen genau 9 ergeben, wird deren Einfluss aufgehoben. Die 9 ist außerdem weder von der 28, noch von der 14 Teiler, sodass wir ein Unentschieden tatsächlich mit hoher Sicherheit auschließen können.

    Kritiker mögen einwerfen, dass ja die Datenbasis immer noch nicht aussagekräftig sei, weil ja das Datum nur in der schlecht definierten Form “28.9.14” und nicht in der erschöpfenden Darstellung “28.9.2014”, betrachtet wurde. Hierzu ist zu sagen, dass diese Schreibweise für die Mathematik aus Symmetriegründen nicht verwendbar ist. Für Modellberechnungen muss zwingend die Version “28.09.2014” genommen werden. Hierbei kann man die Daten in zwei Viererketten aufteilen (2809 und 2014; der Punkt in der linken Hälfte steht für den Heimvorteil). Zur prinzipiellen Prognose eines Bundesliga-Ergebnisses würde dies allerdings wenig taugen, da ein Unentschieden gar nicht abgebildet werden kann. Diese Form der Berechnung kann nur dann angewendet werden, wenn es in jedem Fall einen Gewinner geben wird, also bei allen Spielen im KO-Modus.

    Sollte jemand sich hinlänglich sicher sein, dass die heutige Partie einen Gewinner sehen wird, der kann natürlich spaßeshalber auch dieses Modell anwenden. Aber, ich muss warnen: Von Wissenschaftlichkeit ist dies weit entfernt! (Frustrierend genug, dass auch in diesem Fall alles auf einen Sieg der Heim-Mannschaft hindeutet…)

    Eine wichtige Bemerkung zum Schluss: Bei all solchen Berechnungen ist ein gewisser Grad der Unsicherheit mit einzubeziehen. Auch spielt sich das Fandasein außerhalb mathematischer Gesetzmäßigkeiten ab. Zusammenfassend komme ich daher zu der einzig akzeptablen Schlussfolgerung:

    AUSWÄRTSSIEG!

  18. Da befrag ich doch lieber meinen großen Kürbis im Garten.

    Guten Morgen Frankfurt.

  19. @Worredau: Ohne Klötzchen glaube ich kein Wort davon.

  20. KW 40:
    Abstiegskampf oder Mittelfeld!

  21. Mein großer Kürbis meint, es wird wohl wie immer laufen, wenn die Eintracht gegen einen am Boden liegenden Gegner ran muss: Man wird so höflich sein und ihm auf die Beine helfen.

  22. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    ” @Worredau: Ohne Klötzchen glaube ich kein Wort davon. “

    +1! Unser Physiklehrer fand auch immer eine Formel, um aus dem Datum, zwecks Abfragen, meine Position in der Klassenliste abzuleiten. Das hat mein Vertrauen in die Wissenschaft und die Algorithmik im Besonderen bis heute zutiefst erschüttert

  23. Man stelle sich mal vor, wo wir heute mit zwei bzw. vier Punkten mehr stehen würden. Nämlich Platz 8 bzw. Platz 6 )oer je nach Torverhältnis sogar besser).

  24. wer am Matchday länger als bis 9 schläft ist – kein blasenschwacher Rentner.

  25. …und hätten wir alle Spiele gewonnen stünden wir auf Platz 1…

  26. Aufbauhilfe ist vorbei , wir gewinnen 2:1

  27. ZITAT:

    ” Aufbauhilfe ist vorbei , wir gewinnen 2:1 “

    Genau. Lasst sie doch ein Tor schießen. Aber wir nehmen die Punkte mit.

  28. Numerologie, nichts als Numerologie!

    Jeder weis doch, dass die erste Stelle für das Ergebnis steht.

    2:8 Auswärtssieg!

    Und die hintere (14) für den besten Torschützen: AM14FG

    In der Mitte finden wir die Anzahl seiner Treffer: 9

    Schiedsrichterfehlentscheidungen kann diese zutiefst erhabene Deutungsweise nicht erfassen. Der 3. Hattrick wird dem Fussballgott wohl also aberkannt.

  29. 0:0, logisch, folgerichtig und so wird es geschehen

  30. Wie gegen Mainz. Erst geben wir ihnen Hoffnung, dann nehmen wir sie ihnen wieder, ätsch.

  31. Gegen den Tabellenletzten. Was holen. Ist klar.

  32. Ah, Isaradler schon beim ersten Frustschoppen. Grüß Gott.

  33. Gibt heut ein überraschendes 2:2 :-)

  34. Zitat:

    Man muss kein regelmäßiger Leser dieser Internetsituation sein, um zu ahnen, was der geneigte Anhänger der einst glorreichen Eintracht befürchtet. Nämlich, dass der ebenfalls einst glorreiche HSV heute sein erstes Bundesligator in dieser Saison schießt

    Warum sollte sich der HSV so vornehm zurückhalten und nur 1 schießen?

  35. ZITAT:

    Warum sollte sich der HSV so vornehm zurückhalten und nur 1 schießen? “

    Weil, lieber Dieter, nur ein Tor das erste sein kann. Immer. Jede Saison wieder.

  36. Es spricht eigentlich so viel für die SGE, dass es nur eine Niederlage werden kann.

  37. ZITAT:
    ” Könnt gleich da bleiben. “

    Wir spielen mit dem Gedanken. Aber was wollen die hier mit Provinzlern wie uns?

  38. Mathe statt Broetchen, auweia. Aber einen Fleisspunkt hat sich Worredau fuer seine #19 schon verdient (auch wenn ich’s nicht verwunderlicherweise nicht kapiert habe).

    Moege es bitte nicht so ein Gerumpel werden wie beim letzten Ausflug an die Alster, woran ich mich mit Grauen nicht erinnern will.

    Von mir aus koennen die Hamburcher gerne ihr erstes BuLi-Tor 14/15 (gerne in HZ2) schiessen, solange wir mindestens 1 Puenktchen mit nach Hause nehmen. Reicht als “Aufbauhilfe”. Man muss ja nix uebertreiben.

  39. ZITAT:

    “Wir spielen mit dem Gedanken. Aber was wollen die hier mit Provinzlern wie uns? “

    Aufbauhelfer Nord! Wobei… kommt besser wieder zurück.

  40. ZITAT:

    ” Warum sollte sich der HSV so vornehm zurückhalten und nur 1 schießen? “

    Diese Frage zeigt wieder dass Du überhaupt keine Ahnung von Fußball hast.

  41. vicequestore patta

    Wechhaun!

    Und ab dafür!

  42. ZITAT:

    ” wer am Matchday länger als bis 9 schläft ist – kein blasenschwacher Rentner. “

    Guten Morgen!

    Habe Arslan und Piazon in der Startelf!

  43. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Könnt gleich da bleiben. “

    Wir spielen mit dem Gedanken. Aber was wollen die hier mit Provinzlern wie uns? “

    Bist du in Berlin? :-)

  44. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    ” Da hier ja immer so viel Wert auf Analytisch-Faktisches und Dateninterpretation gelegt wird, habe ich mir mal die Mühe gemacht, das oben angeschriebene heutige Datum etwas näher anzusehen. Das lohnt sich durchaus, wie man sehen wird.

    “28.9.14”

    AUSWÄRTSSIEG! “

    Sehr schön. Die Quersumme des heutigen Datums ist 24; nochmal runtergebrochen: 6.

    Der sechste Spruch des I Ging hat oben das Trigramm Kien = das Schöpferische, der Himmel – mit anderen Worten: uns. Unten gibts noch Kan = das Abgründige, das Wasser – die Fischköpp.

    DAS URTEIL

    1 Der Streit: Du bist wahrhaftig und wirst gehemmt.

    2 Sorgliches Innehalten auf halbem Weg bringt Heil.

    3 Zu Ende führen bringt Unheil.

    4 Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen.

    5 Nicht fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren.

    Meine Interpretation: Wir haben beste Absichten, aber der HSV hat was dagegen (1). Abwartendes Ballschieben im Mittelfeld ist angesagt (2). Bloß keine finalen Pässe in die Spitze (3). Sich statt dessen immer gut an Wiedwald (1,92 m.) ausrichten (4). Bei Zeile 5 scheint es sich um eine Mahnung an den Busfahrer zu handeln, wohl eher apokryph.

    DAS BILD

    (1) Himmel und Wasser gehen einander entgegengesetzt:

    (2) das Bild des Streites.

    (3) So überlegt der Edle bei allen Geschäften, die er tut,

    (4) den Anfang.

    Wir gehen nach oben, die Annern bleiben unten (1). Auch wenn sie das nicht wollen (2). Zeile (3) und (4) sind da schon wieder etwas schwieriger. Ich denke, es hat mit Spieleröffnung zu tun, bin mir aber nicht ganz sicher.

    Egal, das Orakel spricht eine deutliche Sprache: Auswärtssieg!

  45. Ich wollte ja mal einen neuen Kollegen einstellen und zeige eher gedankenverloren dessen Lebenslauf einer meiner Mitarbeiterinnen. Sie nur völlig entsetzt: “Fisch – mit dem kann ich nicht zusammenarbeiten.”

    Ich habe ihn nicht eingestellte. Ich weiß aber nicht mehr welches Datum das war.

  46. Du hattest Mitarbeiterinnen? Die armen Gurken. ;)

  47. Was mich viel mehr interessiert – und diese Frage stelle ich in erster Linie unseren Rechtsanwälten: Wenn ich dem guten Mann als Ablehnungsgrund “falsches Sternzeichen” genannt hätte, wie wäre der Prozess ausgegangen?

    Schließlich hätte ich ihn nicht wegen Geschlecht / Herkunft / Religion / Lebensalter usw. diskriminiert.

    Jetzt rechne ich mit einer Lawine im Arbeitsrecht. Und mit sicheren drei Punkten. Für uns. Hamburg schießt kein Tor. Heute nicht. Warum? Der Ersatztorwächter-Abwehrchef-Mallad-Aberglaube schlägt den Aufbaugegnerirrglauben. Schnick schnack schnuck – so einfach ist das.

    Wir sehen uns in Europa.

  48. “Ich habe ihn nicht eingestellte.”

    Ich habe ihn nicht einstellte, muss es doch heißen?

  49. ZITAT:

    ” Du hattest Mitarbeiterinnen? Die armen Gurken. ;) “

    Ich wollte ja nen Kerl einstellen. Falsches Sternzeichen. Was willste machen?

  50. ZITAT:

    ” “Ich habe ihn nicht eingestellte.”

    Ich habe ihn nicht einstellte, muss es doch heißen? “

    Eher konstruiere ich eine Marssonde als das ich in diesem Leben noch einmal schreiben lerne. Wenn wir zu Gründels Lebzeiten Meister werden sollte, besuche ich ein Rechtschreibintensivkurs. Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.

  51. ZITAT:

    “Das passt bis auf die fünfzigste Nachkomma-Stelle genau (weiter habe ich das aus Zeitgründen nicht verfolgt).”

    Ich habe das in einer sequentiellen Monte-Carlo-Simulation ausgiebig geprüft und komme exakt zum selben Ergebnis. Da der Rest der Argumentationskette wohl unstrittig ist, erscheint mir Deine Schlussfolgerung absolut zwingend:

    “AUSWÄRTSSIEG!”

  52. Habe eben mitgekriegt, dass Anna Hahner als beste Deutsche beim Berlin-Marathon auf den letzten Kilometern “Paradise” von Coldplay im Kopf hatte.

    Wie soll man diese Leistung bewerten?

  53. Menschen, die durch meine Stadt joggen. I dislike. Aber so was von….

  54. ZITAT:

    “Wie soll man diese Leistung bewerten?”

    Als einen weiteren untrüglichen Hinweis auf einen Auswärtssieg. Wie denn sonst?

  55. Was mir eben neben der gewagten New Order Hintergrundmusik (DJ München ist ein Teufelskerl) im Doppelpass aufgefallen ist: Min. drei Menschen bedienten sich der Redewendung “ist der PLATZHALTER (z.B. Verletztemisere) geschuldet”.

    Ist es nicht so, dass unser geliebter Heribert diese “irgendwas geschuldet” als erster und dann aber gleich dauerhaft in den Ballsportjargon eingeschmuggelt hat? Schlimm.

  56. “Was mir eben neben der gewagten New Order Hintergrundmusik (DJ München ist ein Teufelskerl)”

    +1

    Nur Kenner würdigen DJ Munich!

  57. ZITAT:
    ” Wir spielen mit dem Gedanken. Aber was wollen die hier mit Provinzlern wie uns? “

    Bist du in Berlin? :-) “

    Da würde ich mit diesem Gedanken nicht spielen, Albert, denn er würde mir gar nicht in den Sinn kommen :-)

  58. ZITAT:

    ” Ich wollte ja mal einen neuen Kollegen einstellen und zeige eher gedankenverloren dessen Lebenslauf einer meiner Mitarbeiterinnen. Sie nur völlig entsetzt: “Fisch – mit dem kann ich nicht zusammenarbeiten.”

    Ich habe ihn nicht eingestellte. Ich weiß aber nicht mehr welches Datum das war. “

    Puh! Ich hätte ja überlegt mich von der Mitarbeiterin zu trennen. Aber in vielen Fällen sind ja Rechtsanwälte dann aufgeschmissen. ;-)

    Kerlekinnersneh…

  59. @ Ergänzungsspieler

    Diese Mitarbeiterin hätte ich mal sofort entlassen.

    Fische sind kreative und ausgleichende Wesen, welche sich überall positiv in einer Gemeinschaft einfügen.

    Selbst mit den schwierigen Skorpionen und dickköpfigen Widdern!

    Jede Firma sollte mindestens einen Fisch in seinen Reihen zählen.

    Geburtstag am 16.3 ;-)

  60. “… Fische sind kreative und ausgleichende Wesen, welche sich überall positiv in einer Gemeinschaft einfügen. …”

    Wir haben aber jemanden für die Auftragsabwehr gesucht.

  61. Was mir eben auffällt. Die Kommunisten spielen ja heute gegen Bornheim. Ist das nicht der unfassbare Wahnsinn? Die Eintracht (Frankfurt) kickt beim HSV (Hamburg) …und… haltet Euch fest, jetzt kommts: Am selben Tag spiel Pauli (Hamburg) beim FSV (Frankfurt).

    So etwas ausgeflipptes habe ich noch nicht erlebt. Ich nennen diese nie dagewesene Rekordkonstellation “Cross-Derby” und lade Euch alle ein, diesen “Cross Derby Day” mit mir zusammen im Internet zu feiern.

  62. ich sehe, Sonntags gibts gerne Cognac in Karben

  63. Ja, Cross-Derbys sind immer etwas ganz besonderes — wer erinnert sich nicht mehr an den letzten “Cross Derby Day” vom 34. Spieltag 2008/09? Heißa, was war das eine Sause. Die Gesamtbilanz sieht aber leider nicht so gut aus für die Frankfurter Vereine. Ich drücke die Daumen, dass sich das heute ändert!

  64. Cross Derby, hmmm. Ich glaub ich guck heut Golf. Ryder Cup. Putten um die Ehre, das ist noch echter Sport!

  65. auf gehts, Jimmy, Dosen zertreten

  66. Bernem ist auch lustig – 10 sangesfreudige Ultras, die sich in 2 Gruppen aufteilen. Und sich nicht mögen und gegeneinander ansingen.*

    disclaimer: Zahlen sind übertrieben, dienen bloss popustischer Meinungsmache

  67. ZITAT:

    ” ich sehe, Sonntags gibts gerne Cognac in Karben “

    Logo – is ja auch Cross Derby Day. Anfänger.

  68. …..Und sollte FSV….., braucht die Eintracht gar nicht……..

  69. Schnatterer. Warum hat der Bruno den nicht geholt? Ab nach Schwaben mit dem.

  70. Kannganzschnellgehn

    “Falsches Sternzeichen” geht ja mal garnicht. “Astrologically incorrect” wäre erwägenswert gewesen.

  71. der crossderbytag hat noch weitere aspekte, zum thema `legenden des nordens´ hat mir z.b. das folgende sehr gefallen:

    zitat (ein fundstück von einem user von `drüben´ der im hsv-forum spioniert hat):

    “Die SGE ist sicherlich ein unangenehmer Gegner, aber noch viel schlimmer ist der Trainer.

    Beim Namen Schaaf gefrieren jedem HSV-Fan die Adern und ein Schauer läuft über den Rücken.

    Für mich ein Symbol des Abwärtstrends und auch während unserer erfolgreicheren Zeit immer die Spaßbremse, die seine Mannschaft perfekt motiviert und auf uns eingestellt hat, wodurch wir jedes wichtige Duell verloren haben.”

  72. Sauber, tscha – sache läuft.

    Zur Belohnung schenke ich Die ein Liedlein. Unfassbar. Nur 795 Aufrufe. Es hätte Millionen verdient. Und … das wird Dich freuen: 2013 produziert.

    https://www.youtube.com/watch?.....Z35QBTzxZg

    King Salami

  73. Als streng gläubiger Atheist habe ich eine Schwäche für Heidenheim.

  74. gutes Omen – der FSV wird verpfiffen. Da ich nicht davon ausgehe, dass das beiden Frankfurtern passiert, droht ein Auswärtssieg.

  75. Bernem nächste Saison wieder gg. die Oxxen. Fakt.

  76. RB Leipzig schon wieder vorne. Kotzt mich an.

  77. O je, meine Bochumer….:-(

  78. Hoffer, der Trottel, mit gekaesker Schangse gg. die depperten Dosen

  79. danke murmel, fette wurst, der track von king salami :))

    geht ja ab wie iggy gegen den hsv…..

  80. Musste jetzt echt mal wegen des Hoffers auf transfermarkt nachsehen. Jetzt tingelt er also in Düsseldorf rum.

    Wie viel Dekaden Vertrach haben den denn die Füxe aus Neapel zum Fraße vorgeworfen?

  81. Bis Jun 2015, sehe ich gerade. Das Leben ist manchmal doch recht einfach.

  82. die Drohung mit den Oxxen hat in Bernem wohl Wirkung gezeigt

  83. hier, Eintracht, wenn ihr heute nicht gewinnt, quartieren wir euch alle nach Mainz aus

  84. ZITAT:
    ” gutes Omen – der FSV wird verpfiffen. Da ich nicht davon ausgehe, dass das beiden Frankfurtern passiert, droht ein Auswärtssieg. “

    Giltet dass jetzt noch?

  85. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” gutes Omen – der FSV wird verpfiffen. Da ich nicht davon ausgehe, dass das beiden Frankfurtern passiert, droht ein Auswärtssieg. “

    Giltet dass jetzt noch? “

    jep, erwarte ein Hamburger Desasterwochenendende

  86. Schnatter. Nur Boccia wollte den ja nicht.

  87. Ich hoffe inständig, dass ich heute nicht mehr so tippsicher bin.

  88. Sagt mal, welcher Mäzen unterstützt eigentlich dieses Heidenheim?

  89. DAS ist der Stoff aus dem Traumtore sind: “Bollys Schussversuch aus 20 Metern segelt abgefälscht rechts in den Sechzehner zu Benschop. Der Angreifer konzentriert sich auf den Abschluss, sein Scharfschuss aus neun Metern wird abgefälscht und findet durch Bellots Beine den Weg ins Netz.”

    (kicker Ticker – Ausgleich Düsseldorf)

  90. ZITAT:

    ” Sagt mal, welcher Mäzen unterstützt eigentlich dieses Heidenheim? “

    Die haben sich ein ganzes Netzwerk von 300 Sponsoren aus der Region -überwiegend kleine Mittelständler- aufgebaut, die machen das ziemlich clever.

    Herry würde so was als “Vision” und Keller bezeichnen.

    http://www.fr-online.de/sport/.....54862.html

  91. ZITAT:

    !Die haben sich ein ganzes Netzwerk von 300 Sponsoren aus der Region -überwiegend kleine Mittelständler- aufgebaut, die machen das ziemlich clever.

    Herry würde so was als “Vision” und Keller bezeichnen.

    http://www.fr-online.de/sport/.....54862.html

    Danke für den Link. Da kann man den Heidenheimer gar nicht böse sein, ihr Erfolg ist ja richtig “sauber”.

  92. ZITAT:
    ” Sagt mal, welcher Mäzen unterstützt eigentlich dieses Heidenheim? “

    Die Schwäbische Alp das Silicon Valley Deutschlands. Ich meine von irgendeinem Autozulieferer gelesen zu haben.

  93. ZITAT:
    ” ZITAT:
    !Die haben sich ein ganzes Netzwerk von 300 Sponsoren aus der Region -überwiegend kleine Mittelständler- aufgebaut, die machen das ziemlich clever.

    Herry würde so was als “Vision” und Keller bezeichnen.
    http://www.fr-online.de/sport/.....54862.html

    Danke für den Link. Da kann man den Heidenheimer gar nicht böse sein, ihr Erfolg ist ja richtig “sauber”. “

    Ungelesen in den Reißwolf.

  94. Hoy es el dia.

  95. ZITAT:

    ” Ich hoffe inständig, dass ich heute nicht mehr so tippsicher bin. “

    das hoffe ich auch.

  96. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” gutes Omen – der FSV wird verpfiffen. Da ich nicht davon ausgehe, dass das beiden Frankfurtern passiert, droht ein Auswärtssieg. “

    Giltet dass jetzt noch? “

    jep, erwarte ein Hamburger Desasterwochenendende “

    und nu, Herr Specht?

  97. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” gutes Omen – der FSV wird verpfiffen. Da ich nicht davon ausgehe, dass das beiden Frankfurtern passiert, droht ein Auswärtssieg. “

    Giltet dass jetzt noch? “

    jep, erwarte ein Hamburger Desasterwochenendende “

    und nu, Herr Specht? “

    erwarte ein 0:0, werde das danach selbstverständlich schönreden ganz in meinem vorlauten Sinne

  98. Wenn Ihr alle Tankstellenpächter und Schlüsseldienste zusammenzählst kommen wir auch auf 300 Sponsoren, Ihr tauben Visionäre.

  99. Aufstellung:

    Felix Wiedwald (30)

    Timothy Chandler (22)

    Bastian Oczipka (6)

    Bamba Anderson (23)

    Stefan Aigner (16)

    Marco Russ (4)

    Alexander Meier (14)

    Makoto Hasebe (20)

    Slobodan Medojevic (25)

    Aleksandar Ignjovski (27)

    Haris Seferovic (9)

  100. Bank:

    Timo Hildebrand (26)

    Alexander Madlung (17)

    David Kinsombi (31)

    Martin Lanig (13)

    Takashi Inui (8)

    Lucas Piazon (19)

    Vaclav Kadlec (10)

  101. wo ist Stendera? Schaaf raus!

  102. Mein Inui nur auf der Bank. Der Rheingau-Taunus-Kreis sagt Pfui.

  103. Wieder Tannenbaum mit den drei Sechsern Hasebe, Medojevic, Ignjovski und Meier/Aigner davor oder was in Richtung 4-4-2? Nur wie?

  104. Tippen auf Tannenbaum. Soll der HSV das machen was er am besten kann. Das Spiel.

  105. Hm, das Fachblatt sinniert über ein 4-1-4-1 mit Hasebe als Schnittstelle, Seferovic auf links außen und Meier im Sturm. Begeistert mich nicht.

  106. Die Mutter Theresa der Fußball Bundesliga hat keinen Stendera, stilecht!

    Ich ahne Schlimmes!

  107. Felix

    Timo Russi Bambi Basti

    Medi Hasi aleksi

    Ilsi Igni

    AM14FG

    Harsi

    Ordentlich Beton. Aber genau richtig, lass die anrennen.

  108. Ohh. Havel aleksi und ilgi Doppel drin. Streicht aleksi

  109. @115:

    12 Spieler? Und wer ist Aleksi?

    Find’s ne Sauerei, dass Piazon im Kader ist und Stendera nicht.

  110. Fehlt ja nur noch Ochsi. Haldun, die Kinderecke hat heute geschlossen. ;)

  111. Vielleicht hat Stendera Rücken? Oder Schnupfen?

  112. ZITAT:

    ” Vielleicht hat Stendera Rücken? Oder Schnupfen? “

    dann mach dich mal schlau, oder ist dir dein umjubelter Waldtribünenauftritt zu Kopfe gestiegen?

  113. Mein Sofa antwortet nicht. Schade.

  114. dann ruf den Schauerbeschimpfer an

  115. ZITAT:

    ” Jede Firma sollte mindestens einen Fisch in seinen Reihen zählen.

    Geburtstag am 16.3 ;-) “

    …und tags zuvor:

    http://www.eintracht-archiv.de.....ickel.html

    http://www.eintracht.de/aktuel.....mine/4482/

  116. Mein mobiles Endgerät liegt im Nachbarraum.

  117. ZITAT:

    ” Die kocht. “

    Du musst die Fusskette so einstellen, das sie wenigstens bis zu Dir kommt.

    Wer bringt Dir denn sonst das Getränk Deiner Wahl?

  118. Die nur-am-Matchday-blök-Fraktion meldet volle Sendebereitschaft. Übertragungsqualität ‘ausgezeichnet’ !

  119. Kilchenstein meldet sich nicht. Wahrscheinlich noch nicht vor Ort. Der andere von der Waldtribüne hat’s nicht nötig nach Hamburg zu fahren. Zu weit, zu anstrengend.

  120. ZITAT:

    ” Kilchenstein meldet sich nicht. Wahrscheinlich noch nicht vor Ort. “

    Steckt hoffentlich nicht neben dem falschen Stadion fest.

  121. Wir sind im Stadion. Schaaf kann sich nicht entscheiden – ob er die Häde vor oder hinter dem Oberkörper verschränken soll. Und dIe HSV- Fans um uns herum sind frohen Mutes, fast schon euphorisch. Na ja, mal sehen, wer zuletzt jubelt …

  122. Die klassische Rollenverteilung im Hause Krieger vermag zu gefallen. Sportlich (im Sinne von “ergebnistechnisch”) gesehen erhoffe ich für die nächsten zwei Stunden allerdings eine Abkehr von gewohnten Mustern. Auswärtssieg!

  123. ZITAT:

    ” Die klassische Rollenverteilung im Hause Krieger vermag zu gefallen.”

    Das hat praktische Gründe. Sie kann besser kochen, ich besser nichts tun.

  124. Das wird nix heute – Fritz v. Tuten u. Blasen kommentiert

  125. Och nee, net TuT schon wieder …

  126. Alex Capitano?

  127. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die klassische Rollenverteilung im Hause Krieger vermag zu gefallen.”

    Das hat praktische Gründe. Sie kann besser kochen, ich besser nichts tun. “

    Konzentration auf Kernkompetenzen, sehr schön.

  128. Weiße Socken.

    Zeugwartversagen oder letzter Psychostrohhalm?

  129. ZITAT:

    ” Westermann auf dem Platz. “

    Ui ui ui ui

  130. Huch, dieser Kleber ist aber eher wackelig.

  131. Der HSV scheint mir ziemlich nervös.

  132. Jetzt mach ich den Tonaus. Der Fritze ist heut wieder in Form.

  133. Also flanken kann es ja, das Okapi.

  134. ZITAT:

    ” Jetzt mach ich den Tonaus. Der Fritze ist heut wieder in Form. “

    TuT = Ton unterhalb Tonwahrnehmbarkeit. Pflicht!

  135. Ich halte Oczipka nach wie vor für einen sehr feinen Fußballer; ein bisschen sensibel und nicht mit dem besten Durchsetzungsvermögen ausgestattet, leider.

  136. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.myp2phd.net/ch4.htm.....l

    Subito “

    Super! Danke, dir! “

    bitte schön

  137. Und ich finde Medojedings und Hasebe angenehm präsent.

  138. Weiß man, wann der Westermann das Eigentor machen will?

  139. Ich traue mich schon kaum noch zu fragen: ist in dem Wahnsinn irgendwo Methode?

  140. ZITAT:

    http://www.fussball-livestream......tv/

    Nimm den. Der is wesentlich besser. “

    Stimmt. Danke.

  141. Russ- Langholz heute besonders heute im Angebot, aber mindere Qualität.

  142. Viel Volk in unserer Hälfte.

  143. Also so gut wie kein Pressing und eben mit ner 6er Kette agierend.

    Merkwürdiges System gegen eine Mannschaft die noch kein Tor zustande gebracht hat.

  144. ZITAT:

    ” Weiß man, wann der Westermann das Eigentor machen will? “

    Wenn alle ihre Streams aussortiert haben und auf Empfang sind.

  145. Nicht einmal die beste zweite Liga aller Zeiten, das.

  146. ZITAT:
    ” Ich traue mich schon kaum noch zu fragen: ist in dem Wahnsinn irgendwo Methode? “

    Die Antwort ist “Ja”. Damit kenne ich mich aus.

  147. Ente, Du A! Steh auf, mach weiter!

  148. Dafür Gelb? Na der legt ja dolle Maßstäbe an.

  149. Was spielt der Iggy heute eigentlich für eine Position? Halbrechts ?

  150. Wiedi!

    Ich kann dieses Schaafsche Gegurke nicht mehr sehen.

    Ich bleib auch gegen Köln zu Hause.

  151. ZITAT:

    ” Also so gut wie kein Pressing und eben mit ner 6er Kette agierend.

    Merkwürdiges System gegen eine Mannschaft die noch kein Tor zustande gebracht hat. “

    Allerdings auch erst 6 gefangen. Alles sehr merkwürdig, das.

  152. Wenn sie ja mental vom genialen Konzept überfordert wären. Aber da ist kein Konzept. Da ist nichts.Nichts. Und wieder Nichts.

  153. Ich bin raus. Zu schad um die Zeit.

  154. Uiuiuiuiuiui! Nur als TuT bei Ansicht der Zeitlupe von Medos angeblichem Rempler kurz ins Stocken kam, um dann tapfer auf Linie zu bleiben, gefiel er mir für einen Augenblick.

  155. Hinten eng stehen und dann lang nach vorne und den Ball verlieren. Das ist wahrscheinlich die Konsequenz aus dem Schaafschen Erlebnisfussball Marke Bremen.

  156. Völlig aus dem Spiel genommen….vom HSV!

  157. Hab ich was verpasst?

    Steht´s 0:3 und wir lassen die jetzt mal seelenruhig kommen?

  158. Ich schaue auf ESPN in Espanol

  159. ich will das nicht, ich mag das nicht. das ist nichts womit ich mich auch nur entfernt identifizieren kann.

    TUGENDENGRASSFRESSENLANGHOLZBRECHERAPFELKUCHENAAAAAAAAAAAAAAAAARGH

  160. Die Pässe auf die Spitzen sind eine Augenweide. da kommt ja kein einziger an.

  161. Mittleres Zweitliga-Niveau bislang. Das ist genau so meins….

  162. Wir sind aber auch immer nur so gut wie der Gegner. Vielleicht ist das ja auch tatsächlich ein Verdienst, dass man hinterher immer zum Schluss kommt, der Gegner sei die letzte Gurkentruppe.

  163. Während der Schiri das Gespräch mit dem Fußballgott sucht, wird hinterrücks bereits der Freistoß ausgeführt. Souverän geht anders.

  164. Ein schöner Friedhelm selig revival kick

  165. Der sport1.fm-mann: “tut mir leid, ich kann mit dem Spiel nix anfangen.”

  166. Auf jeden Fall kann der HSV mit uns mithalten.

  167. Da habt Ihr’s, ohne Inui und Piazon geht gar nix mit diesen Holzköpfen und der Oberholzkopf ist auch noch Kapitän.

    Wie nennt sich eigentlich diese Position, nach vorne mach ich nix und beim pressing lauf ich immer dahin, wo kein Gegner steht.

  168. Das ist eine einzige Beleidigung. Funkelgekicke war Champagnerfußball dagegen.

  169. Der Mayer pfeift uns heut eins rein.

  170. Hilfe, was e Gewatz!

  171. ZITAT:

    ” Da habt Ihr’s, ohne Inui und Piazon geht gar nix mit diesen Holzköpfen und der Oberholzkopf ist auch noch Kapitän.

    Wie nennt sich eigentlich diese Position, nach vorne mach ich nix und beim pressing lauf ich immer dahin, wo kein Gegner steht. “

    halt Mauil

  172. ups, korrigiere: HALTS MAUL!

  173. Sorgen muss man sich jetzt allerdings nicht machen. Bevor der HSV trifft wird Schnee fallen….

  174. Ich halte es im übrigen nicht für verkehrt, gegen einen wütend, aber meist unkontrolliert anrennenden Gegner defensiv zu agieren. Die Konter müssten halt sauber und gezielt gefahren werden. Das vermisse ich.

  175. Was wollt ihr denn? Sefo !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  176. ZITAT:

    ” Hilfe, was e Gewatz! “

    Frechheit.

  177. “Da muss ein Stürmer stehen”

    “Aus dem Nichts”

  178. Hasebe genial, Chandler gute Flanke. Sehr sehr gut.

  179. Oha, noch mal glück gehabt, der holzkopf stand auch in der nähe.

  180. ZITAT:

    ” Die Konter müssten halt sauber und gezielt gefahren werden. “

    Da!

  181. Ach Scheissfuss, geh in den Park Enten vergiften.

  182. Drückende Überlegenheit konsequent ausgespielt. Die schwächere Hälfte kommt noch.

  183. Das Tor hat dem Spiel jetzt gut getan.

  184. Hihi Geil

  185. Schönes Geschenk. Wir nehmens gerne.

  186. souverän den planlosen HSV dumm anrennen lassen und dann einmal locker gezeigt, wie man das macht. Ich bleibe unaufgeregt.

  187. Schweißfuß es reicht. Du beleidigst heute keinen Eintracht-Spieler hier mehr. Tschüss.

  188. ZITAT:
    ” Drückende Überlegenheit konsequent ausgespielt. Die schwächere Hälfte kommt noch. “

    Unke 1.Grades

  189. Trotzdem: das ist grausam

  190. ZITAT:

    ” Trotzdem: das ist grausam “

    Blödsinn: das ist alles so gewollt

  191. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hilfe, was e Gewatz! “

    Frechheit. “

    *räusper*

  192. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hilfe, was e Gewatz! “

    Frechheit. “

    Hihi.

  193. Die spielen bei gegnerischem ballbesitz mit vier innenverteidigern. Sechserkette. Dachte Schaaf lässt offensiv spielen. Das macht einfach keinen Spaß

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Trotzdem: das ist grausam “

    Blödsinn: das ist alles so gewollt “

    Ich fürchte, da hast Du recht.

  195. Siebter! Vor Schalke und Dortmund, nehm ich gerne. Fußball kann so einfach sein.

  196. Wie man mit solchen Spielen auf dem (zwischenzeitlich) siebten Tabellenplatz landen kann muss ich aber dennoch nicht verstehen, oder?

  197. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Trotzdem: das ist grausam “

    Blödsinn: das ist alles so gewollt “

    Ich fürchte, da hast Du recht. “

    solange wir gewinnen, können die gerne noch schlechter spielen

  198. Kann das “grausam” nicht nachvollziehen. Für mich sieht das ordentlich aus, das ganze Spiel ist ziemlich zerfahren aber die Eintracht spielt für meine Begriffe ordentlich.

    Dazu stehts 1:0 – kann mich heute bisher nicht beklagen.

  199. ZITAT:

    ” souverän den planlosen HSV dumm anrennen lassen und dann einmal locker gezeigt, wie man das macht. Ich bleibe unaufgeregt. “

    Erinnert an Box-Taktik: In Doppeldeckung den annern Depp sich müd schlagen lassen und dann…

  200. ZITAT:
    ” Die spielen bei gegnerischem ballbesitz mit vier innenverteidigern. Sechserkette. Dachte Schaaf lässt offensiv spielen. Das macht einfach keinen Spaß “

    Hey Gude Nairobi, alles klar?

  201. Habe geschimpft wie ein Rohrspatz. Beim Tor dann aber gejubelt. Ich bin so inkonsequent wie Fußball ungerecht sein kann.

  202. “Isch bleib’ in Frankfurt”. Danke BH. War der Satz nun so schwer?

  203. ZITAT:
    ” Hey Gude Nairobi, alles klar? “

    Bis auf das gegurke der herzensmannschaft, ja ;)
    Und selbst so?

  204. Ich lese ja immer erst in der Pause die zeitgleichen Beiträge. Waren wie’s Spiel.

    Nur das Schaaf bislang kein Bauernopfer gebracht hat.

  205. ZITAT:

    ” Habe geschimpft wie ein Rohrspatz. Beim Tor dann aber gejubelt. Ich bin so inkonsequent wie Fußball ungerecht sein kann. “

    dein Beitrag beweist, dass du vom Fussball keine Ahnung hast

  206. ZITAT:

    ” Kann das “grausam” nicht nachvollziehen. Für mich sieht das ordentlich aus, das ganze Spiel ist ziemlich zerfahren aber die Eintracht spielt für meine Begriffe ordentlich.

    Dazu stehts 1:0 – kann mich heute bisher nicht beklagen. “

    Mit!

  207. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” souverän den planlosen HSV dumm anrennen lassen und dann einmal locker gezeigt, wie man das macht. Ich bleibe unaufgeregt. “

    Erinnert an Box-Taktik: In Doppeldeckung den annern Depp sich müd schlagen lassen und dann… “

    Ali vs Foreman ;-)

  208. Wenn der Krampf unter Ausschluß der Öffentlichkeit ausgetragen würde, wäre es gar nicht so schlecht.

  209. ZITAT:

    ” solange wir gewinnen, können die gerne noch schlechter spielen “

    Sreiche gerne, ansonsten Zustimmung

  210. ZITAT:

    ” Schweißfuß es reicht. Du beleidigst heute keinen Eintracht-Spieler hier mehr. Tschüss. “

    Kannst Du auch Nr. 209 zurechtweisen? Danke.

  211. Hat der Bazi grad “Tequila Fussballrunde” gesagt?

  212. Nie im Elfer für den FCA

  213. ZITAT:

    ” Schweißfuß es reicht. Du beleidigst heute keinen Eintracht-Spieler hier mehr. Tschüss. “

    Danke

  214. Kann so schlecht ned gewesen sein, die Briten zeigen sogar “Highlights”: http://footmax.org/flash3.php

  215. ich will das trotzdem nicht. nicht gegen die bayern, nicht gegen dortmund, und -surprise- gegen den HSV schonma gar nicht. auch nicht wenn das hier viernull ausgeht. ich will meinem verein gerne beim fussballspielen zuschauen, ist doch nicht so absurd oder?

  216. Positiv interpretiert hat die Eintracht gegen einen mit dem Messer zwischen den (stumpfen) Zähnen anrennenden, den Negativrekord verhindern wollenden, HSV ein extrem engmaschiges Devensivnetz geknüpft, was zu Lasten der Offensive ging. Das immerhin hat recht gut funktioniert, sieht aber scheiße aus. Bei den Kontern hat dann meist die Präzision und Abstimmung gefehlt, was angesichts der erneuten personellen Umstellungen nachvollziehbar ist.

    Demnach ist beim Stand von 1:0 der Plan voll aufgegangen. Taktische Meisterleistung. Danke TS

  217. ZITAT:

    ” Wenn der Krampf unter Ausschluß der Öffentlichkeit ausgetragen würde, wäre es gar nicht so schlecht. “

    oder so :D

  218. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Hey Gude Nairobi, alles klar? “

    Bis auf das gegurke der herzensmannschaft, ja ;)
    Und selbst so? “

    Ich trink mir unser System schön, das 0:1 hilft dabei

  219. ZITAT:

    ” Ich trink mir unser System schön, das 0:1 hilft dabei “

    ist ja das 0:1 system :)

  220. Ich sach ma auf die Art haben sich die Südstaatler 85 ihrer 130 Titel erduselt. Von Siegernlernen. Weiter so, auch wenn’s weh tut.

  221. Ich empfehle ein Umschalten auf das 0:2-System.

  222. Höre ich das richtig? Die Hamburger Fans werden langsam unleidlich, oder?

  223. Der Mayer reescht mich uffff.

  224. Gude,

    ich finde, der TS hat heute die richtige Marschroute vorgegeben und die Mannschaft bisher keinen Fehler gemacht.

    Warum?

    Es gibt in der ganzen Bundesliga (ever) nur eine Mannschaft, die bedingungsloser (und blinder?)

    auf ein Tor spielt als der HaEssVau heute…

  225. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” souverän den planlosen HSV dumm anrennen lassen und dann einmal locker gezeigt, wie man das macht. Ich bleibe unaufgeregt. “

    Erinnert an Box-Taktik: In Doppeldeckung den annern Depp sich müd schlagen lassen und dann… “

    So ähnlich hab ich das auch gemeint. Und für die Feingeister hier: Überlebenskampf ist nur für Soziopathen eine Augenweide.

  226. Wenn Nairobi mit seiner #249 Recht hat, soll’s mir Recht sein. Sieht trotzdem scheisse aus. Wenn’s aber (derzeit) nicht besser geht und am Ende wie gwuenscht hinhaut: Ton weg, Augen zu und durch =

    Komische Art, Fussball zu gucken.

  227. Zurück von der Ostsee. Blog-G-frei Zeit nun vorbei.

    Vorab: Funkel raus!

    Stream anyone? Bevorzugt iDingens-kompatibel…

  228. Eintracht Catalunya

    auch dieser schiri ist von der anderen seite gekauft

  229. ….wird doch besser. Sowohl das Spiel als auch unsere Mannschaft

  230. sag ich und 1:1 pffft

  231. Klarer Elfer.

  232. Jaja.

    Die Geschichte mit Westermann war wohl nur ne Nebelkerze.

  233. Man hätte drauf wetten können.

  234. ZITAT:

    ” ….wird doch besser. Sowohl das Spiel als auch unsere Mannschaft “

    Lieber wieder schlechter spielen und in Führung gehen.

  235. ZITAT:

    ” Na, es geht doch. “

    Isaradler auch gekauft von der Gegenseite?!

  236. Lange genug gebettelt für den Ausgleich ….

    Tabellenletztensupporting wie üblich!

  237. Wie letztes Jahr. Die Eintracht bettelt um die Gegentore

  238. ZITAT:

    ” Man hätte drauf wetten können. “

    Hihi. Habe ich.

  239. Wir sind die Gegenseite. Wer derart über den Platz fällt, braucht keine Gegner.

  240. …und jetzt noch die Geräusch-Kulisse.

    Alles von Eintracht Frankfurt gemacht.

  241. Ich kann diesen Trainer nicht mehr sehen.

    Nit dem Begriff Funkel-Fußball würde man aber dem armen Friedhelm unrecht tun…

  242. 69% Ballbesitz HSV. 15:3 Torschüsse. Gegen den Tabellenletzten.

    Aber manche können einem selbst das Gegurke noch schönreden.

  243. Bislang hatten wir heute das Glück, aus keiner Chance ein Tor zu machen und einen Gegner zu haben, der a la Freiburg so ziemlich viele gute Szenen ungenutzt läßt. Aber nach Fussball spielen sieht das ganz und gar nicht aus.

    Typisch wäre ja, uns jetzt das Spiel noch aus der Hand nehmen zu lassen. Aber vielleicht ist der HSV echt zu doof und wir machen doch noch eins.

  244. Die Dominanz des Tabellenletzten ist schon erstaunlich … ;-)

  245. ZITAT:

    ” Aber manche können einem selbst das Gegurke noch schönreden. “

    Nein. Scheißspiel.

  246. Schaaf ist ein Trainer der alten Schule, die in der heutigen Zeit keine Antwort mehr finden, wenn auf der andeen Seite die jungen stehen die mit den neuen Systemen spielen.

    Schaaf ist eine Fehlbesetzung, keine Handschrift zu sehen. Nur defensive Leute auf dem Platz. Und es wurde versäumt ein Spiler zu holen der auf dem Platz spielerische Elemente rein bringt.

    Zudem ist Russ für die IV nicht geeigne, er steht immer falsch, das war schon in der letzten Abstiegssaison so

  247. Die Ersatzspieler arbeiten schon an der Papierkugel.

  248. Kann es sein, dass TuT wiedermal sehr einseitig kommentiert?

  249. Das ist so mies. Alles.

  250. Läßt Schaaf diese Kopfballschwäche eigentlich trainieren? Der HSV nun mit der zweiten Luft und wir um Dauer-Rückwärtsgang. Hmpf.

  251. Jetzt stellen wir uns hinten rein. Halten. Auch die Bayern haben da nur einen Punkt geholt, Männer.

  252. blöd, wenn der Kommentator HSV-Fan ist…. TuT(raurig)

  253. 85% Negativ-Aschwätzer, raus!

  254. ZITAT:

    ” Jetzt stellen wir uns hinten rein. Halten. Auch die Bayern haben da nur einen Punkt geholt, Männer. “

    Endlich sagts mal einer.

  255. Ich mag keinen Schaaf Fußball mehr sehen. Furchtbar

  256. Wie lange will der Schaaf eigentlich noch mit der Einwechslung von Messi und Ronaldinho warten?

  257. Offensivster Wechsel aller Zeiten

  258. Das zarte Geschöpf für die Kampfmaschine – das ist jetzt das richtige Signal.

  259. Na Also Inui Messi! Ich habe es befürchtet, dass er das tut! ;-)

  260. Da reicht mein wortschatz nicht aus um das da zu beschreiben.

  261. ZITAT:

    ” Da reicht mein wortschatz nicht aus um das da zu beschreiben. “

    Nimm den Daumen.

  262. So schlecht…..

  263. Ich stehe auf diese kopfballverlängerungen ins Nichts

  264. 10 minuten gut gespielt…..10 MINUTEN

  265. Wir sind schlechter als der HSV. Luschen

  266. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da reicht mein wortschatz nicht aus um das da zu beschreiben. “

    Nimm den Daumen. “

    Den habe ich mir schon ins auge gerammt und den zweiten heb ich mir als reserve zum endgültigen blenden auf.

  267. Also Inui in der Phase in das Spiel zu bringen ist ungefähr genau so hilfreich, wie Medo mit der roten Karten runtergeschickt zu bekommen und keinen Ersatz schicken zu dürfen.

  268. ZITAT:

    ” den zweiten heb ich mir als reserve zum endgültigen blenden auf. “

    dann machstes wie CE: Mit den Dritten hört man besser.

  269. jeder hsv abgriff ne chance….. omg

  270. Ich weiß nicht. Ich verstehe nicht nur das System nicht. Ich frag mich auch, wieso wir so wahnsinnig viele Abspielfehler und Mißverständnisse haben. Der HSV muss uns den Ball ja nicht mal abnehmen. Den geben wir schon freiwillig wieder her. Auch, weil wir uns in den Zweikämpfen einfach daddelig anstellen.

    Normalerweise sollte man den HSV in der Verfassung von heute locker abfiedeln können. Die sind doch selbst unsicher.

  271. Neinneinnein,ich wollte das Gerumpel vom letzten Auftritt an der Alster vergessen und nicht nochmal erleben muessen. Himmelhilf. Kann mal irgendwer die Uhr vordrehen und abpfeifen? Bitte?

  272. Was soll man zu so einer Vorstellung sagen?

    Dass man die Hamburger erstmal kommen lässt – ok. Aber nach dem Ausgleich, ist ja überhaupt kein System mehr zu erkennen. Das erinnert schwer an letztes Jahr….

    Aigner sollte aufpassen……er hat schon Gelb. Da sollte man keine Schwalben machen.

  273. Abwehrriegel bolzt Befreiungsschläge raus. Als ob man ein 1:1 gegen Real Madrid halten würde müssen. Das ist so mies.

  274. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da reicht mein wortschatz nicht aus um das da zu beschreiben. “

    Nimm den Daumen. “

    Den habe ich mir schon ins auge gerammt und den zweiten heb ich mir als reserve zum endgültigen blenden auf. “

    Hähä, “Cäsarenwahnsinn”.

  275. Hier, und der Meyer soll endlich für diese vielen kleinen Fouls des HSV gelb zeigen. Das ist der nächste, der nicht mitmacht.

  276. Stendera bitte

  277. Machen wir uns doch nichts vor. Dass dies ein Grottenkick werden würde, war absehbar. Ganz so schlimm habe ich es allerdings nicht erwartet. Das Bayernargument ist allerdings nicht von der Hand zu weisen, danke Stefan. Ein motivierter HSV ist schwer zu bespielen.

  278. KEINE GELBE?!?!?!

  279. Nach vorn ist das einfach alles zu dünn.

  280. ZITAT:

    ” Stendera bitte “

    Nicht im Kader?

  281. Der hat sie doch nicht mehr alle.

  282. Er kapiert’s net. Er kapiert’s net. Er kapiert’s net.

  283. Piazon – Schaaf hat’s echt drauf! ;-)

  284. ZITAT:

    ” Das Bayernargument ist allerdings nicht von der Hand zu weisen “

    Dann will ich aber auch 13 Punkte aus den andern Spielen sehen.

  285. Das war nicht dämlich, das war tätlich, Herr TuT.

  286. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Stendera bitte “

    Nicht im Kader? “

    Hast recht , dann halt Kadlec aber nicht wieder Pia und Inui zusammen

  287. Alex schlechtester Spieler auf dem Platz.

  288. Inui = Ball weg. Ohne Worte.

  289. Bin ich eigentlich ahnunglos, undankbar, fehlgeleitet, manipuliert,dumm oder was auch immer?

    Aber das kann doch keiner mehr schön reden. Einsatz stimmt, aber sonst nichts.

  290. gelb ist also erst, wenn der halbe fuss drauf geht……alles klar

  291. Jaaaaaaaaaaa

  292. I werd närrisch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!111

  293. Unglaublich!!!!!!!

  294. WAAAAAAAS?????????????????

  295. Sprachlos!

  296. Ich fasse es nicht. Die Hamburger tun mir fast leid.

  297. MUHAHAHAHAHAHA. Leck Mich Fett. Na, solange, der Ggener mindestens 9,15m weit weg ist…

  298. YEAH!

    Piazon, damn! Wie geil!

  299. Eintracht Catalunya

    mir hawwe’s doch all gewusst

  300. Toooor jaaa

  301. Das heißt wohl, Schaaf hat alles richtig gemacht?

  302. Einwechseln kann er auf jeden Fall.

  303. Unglaubliiiiiiiiiich!

  304. TuT ist aber TRAAAAAAURIG!

  305. Der Wahnsinn hat eben doch Methode.

  306. Muhaaaaaaaaa – Tränen in den Augen – vor lachen …

  307. ZITAT:
    ” Ich fasse es nicht. Die Hamburger tun mir fast leid. “

    +1

  308. Wasn freistosss

  309. Natürlich in meinem Kickerteam, yeaaah. Tolles Tor.

  310. Was für Feinschmecker.

    Hier passt der Spruch von unserem Spieß dunnemals 1981 anläßlich des Murrens über die Manöververpflegung:

    “Ihr sollt nicht satt werden, ihr sollt überleben”.

  311. ZITAT:

    ” Piazon – Schaaf hat’s echt drauf! ;-) “

  312. Bestimmt heimlich mit Caio geübt, der Gustav.

  313. Nie zuvor in der Geschichte des Fußballs wurden mit soviel Klump soviele Punkte geholt.

  314. grosses Kino. Pias Sohn. Fussballgott. Bester Freistoss ever.

  315. ZITAT:

    ” Nie zuvor in der Geschichte des Fußballs wurden mit soviel Klump soviele Punkte geholt. “

    Unglaublich. So scheisse gespeilt und Platz 7 erreicht.

  316. fu**ing brilliant, fu**ing unverdient

  317. Das Glück dieser 3 Punkte sollte uns bescheiden bleiben lassen.

  318. Ede, ick gloob ma figgt eena !

    Westermann, du Lauch !

  319. Freistoß: Jo, kann man mal machen. Grüße an Caio. Hätte ich nicht mehr für möglich gehalten.

    Zum Rest: Fehlen mir schlichtweg die Worte. Das kann nicht lange gut gehen.

  320. Effizienz hat er versprochen.

  321. Glückwunsch, Pia.

  322. ZITAT:
    ” Nie zuvor in der Geschichte des Fußballs wurden mit soviel Klump soviele Punkte geholt. “

    Da waren sogar noch ein pasr mehr drin.

  323. Unglaublich !!!!

  324. mensch youtube, gib gas! ich will mir das pi-a-zon-ding in dauerschleife geben, jetzt!

  325. ZITAT:

    ” mensch youtube, gib gas! ich will mir das pi-a-zon-ding in dauerschleife geben, jetzt! “

    https://twitter.com/BL_Latest/.....1895442432

  326. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nie zuvor in der Geschichte des Fußballs wurden mit soviel Klump soviele Punkte geholt. “

    Unglaublich. So scheisse gespeilt und Platz 7 erreicht. “

    Ich habe schon viel schlechteren Fußball gesehen. Was wollt ihr eigentlich? Hacke, Spitze 1,2,3 und nen Titel obendrauf? Gab es hier nie.

  327. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nie zuvor in der Geschichte des Fußballs wurden mit soviel Klump soviele Punkte geholt. “

    Unglaublich. So scheisse gespeilt und Platz 7 erreicht. “

    Die Augen von Drobny bei dem Einschlag….Unbezahlbar. :-)

  328. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” mensch youtube, gib gas! ich will mir das pi-a-zon-ding in dauerschleife geben, jetzt! “

    https://twitter.com/BL_Latest/.....1895442432

    danke!

  329. Caio´s Geist lenkte diesen Ball unter die Latte.

  330. also jetzt mal im Ernst. Hinten gut stehen und vorne individuelle Klasse? könnte funktionieren… Auch wenn ich die bösen Worte gesagt habe….

  331. Für mich das Saisonhighlight der Eintracht bislang. 90 Minuten zähes bis gähnendes Spiel und dann so ein Ding von Piazon. Spektakel deluxe!

  332. neeko – sonst geht’s? ;-)

  333. Astreiner Matchplan. Anstatt frühzeitig klar zu führen und dem Schiri die Möglichkeit des unsinnigen Eingreifens zu geben, erst in der 90. den Todesstoss zu setzen.

  334. Fantastisch! Aus e i n e r Torchance zwei Buden gemacht! Hinten sicher trotz hibbeligem Torwart. Und das ohne Carlos. Das ich das noch erleben darf!

  335. tut mir ja leid um die feixenden Fehltipper hier.

  336. oder nöö !

  337. Habe die 1. Halbzeit tickerlos in einer Mittelalter-Taverne auf der Ronneburg augesessen.

    Anschliessend quer durch die Wetterauer Kuhdörfer zurück ständig im Funkloch die 2. HZ auch fast ganz verpasst.

    Und dann an einer Karbener Ampel zeitnah vom verwandelten Freistoß erfahren.

    Dem Gatten klingelt es immer noch mächtig im Ohr.

    Und, Glückwunsch, Lucas; wenn der Gegner ihn lässt, kann er wirklich sehr gut mit dem Ball.

    Über den Rest des Spiels kann ich nichts sagen, da komplett verpasst, wohl ohne dass mir etwas fehlen wird.

    Drei Punkte vom Tabellenletzten, längst nicht so selbsverständlich wie es sich so liest.

  338. Geil bei Matz ab. Tenor: “Der Schiri war Mist” (wie hier), “TuT ist gegen den HSV” (hier ist er gegen die Eintracht), und rumgehackt wird erst auf dem Eingangsbeitrag, dann gehen sich die Kommentatoren gegenseitig an den Hals. iLike.

  339. Hier gibt es nicht wenige Schreiber, denen ich abspreche Eintracht Fans zu sein. Würde denen empfehlen zum OFC (denen ich sogar positiv gegenüber stehe) zu gehen.

    Übrigens den (boshaften AM14FG Liebhabern) sei gesagt. Dem heute verlangten Tempo ist er nicht mehr gewachsen.

  340. ZITAT:

    ” Geil bei Matz ab. Tenor: “Der Schiri war Mist” (wie hier), “TuT ist gegen den HSV” (hier ist er gegen die Eintracht), und rumgehackt wird erst auf dem Eingangsbeitrag, dann gehen sich die Kommentatoren gegenseitig an den Hals. iLike. “

    Wie bei uns also. Meistens.

  341. ZITAT:

    ” Hier gibt es nicht wenige Schreiber, denen ich abspreche Eintracht Fans zu sein.”

    Konkret wer? Danke für Beispiele.

  342. Gegen den Tabellen Letzten mit einem sensationellen Freistoß in der 90’sten gewonnen. Das ist nicht mehr meine Eintracht.

    Heut ist so ein schöner Tag. Schala lala la!!!!

  343. Erneut wieder die Mehrheit der Zweikämpfe gewonnen. Nur in Wolfsburg hat der Gegner in dieser Saison mehr Zweikämpfe für sich entschieden. Wir haben jetzt eben eine Fightertruppe. Einstellung, Stimmung und Moral im Team stimmen, das sieht man auch am Jubel nach dem Toren. Wenn man jetzt auch noch einstudierte Spielzüge vortragen würde. Aber das kommt vielleicht noch. :)

  344. “Übrigens den (boshaften AM14FG Liebhabern) sei gesagt.”

    Aha. Ab da brauch man nicht weiter lesen.

  345. Etwas ot:

    Auf der Mobilseite der FR funktionieren mit meinem IPhone schon seit vorgestern die Links zu den Artikeln nur in Ausnahmefällen. Bin ich da der Einzige?
    Safari nutze ich.

    Danke

  346. Grundsätzlich finde ich Tore sehr hilfreich dabei, radikal umzuschwenken.

    Gerade wenn man nicht sonderlich gerne verliert.

  347. ZITAT:

    ” “Übrigens den (boshaften AM14FG Liebhabern) sei gesagt.”

    Aha. Ab da brauch man nicht weiter lesen. “

    Ich habe nichts gegen AM14. Ich verunglimpfe aber auch keine andere Eintrachtler, nur weil AM mal nicht spielt.

  348. ” ZITAT:

    ” mensch youtube, gib gas! ich will mir das pi-a-zon-ding in dauerschleife geben, jetzt! “

    Hier, dreimal hintereinander, kannst es ja speichern und dann mit AB laufen lassen :D

    https://www.youtube.com/watch?.....e=youtu.be

  349. Wie habt ihr eigentlich Wiedwald wahrgenommen? Mich hat es total nervös gemacht, dass er gefühlt Okaesk nie die Linie verlassen hat und zusätzlich auf mich sehr unsicher wirkte.

  350. ZITAT:

    “Ich habe nichts gegen AM14. Ich verunglimpfe aber auch keine andere Eintrachtler, nur weil AM mal nicht spielt. “

    Wer macht das denn?

  351. Ich fand Wiedwald eigentlich in Ordnung, bis auf das Umlaufen weil er nicht beidfüßig ist, das ist schon ein dickes Manko. Einmal hat ihn Russ aber so angespielt dass er “musste”, und es war ok. Trotzdem, das muss noch besser werden.

    Und die Abstimmung passt noch nicht ganz, da war das eine Ding wo er sich nicht entscheiden konnte und Lasogga fast das Tor macht…

  352. ich bin sowas von selig. Unglaublich. Hätten wir 5:0 nach souveränem Kick gewonnen wäre ich vermutlich nicht so dümmlich grinsend.

  353. baaang goes piazon!

  354. Thomas Schaaf und die Frankfurter Bank haben den Schiri beeinflusst… Matz ab ist wirklich toll heute .

  355. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hier gibt es nicht wenige Schreiber, denen ich abspreche Eintracht Fans zu sein.”

    Konkret wer? Danke für Beispiele. “

    Wie haben gegen einen übermotivierten HSV gespielt. Die haben gekämpft, als ginge es um ihr Leben. Insofern haben wir uns achtbar aus der Affäre gezogen. Natürlich habe ich mich auch das eine oder andere Mal geärgert. Aber die Jungs haben gekämpft, dagegengehalten und hatten einen leicht HSV lastigen Schiedsrichter. Am Ende hatten wir mit einem Tor des Monats Glück. Aber dass so negativ während des Spiels geschrieben wurde verstehe ich nicht.

    Einige haben wohl die Spiele unter Veh vergessen, als es geschafft wurde in 90 Minuten ohne echte Torchance auszukommen.

  356. ZITAT:

    ” Nie zuvor in der Geschichte des Fußballs wurden mit soviel Klump soviele Punkte geholt. “

    Freu dich doch.. andresrum wäre es schlimmer…

  357. Die Eintrachtkreuzworträtsel werden künftig auch immer fieser:

    Torhüter mit 8 Buchstaben:

    WIE…LD.

  358. @phauser

    Nenne doch einfach mal Namen und Kommentarnummern. Dann kann man auch reagieren. Was das heutige Spiel mit Veh zu tun hat, oder was es für eine Rolle spielt, wie unter Veh gespielt wurde, wenn es darum geht das heutige Spiel zu bewerten, kannst du mir sicher auch erklären.

  359. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich habe nichts gegen AM14. Ich verunglimpfe aber auch keine andere Eintrachtler, nur weil AM mal nicht spielt. “

    Wer macht das denn? “

    Lies die Kommentare während der Spiele.

  360. ZITAT:

    ” @phauser

    Nenne doch einfach mal Namen und Kommentarnummern. Dann kann man auch reagieren. Was das heutige Spiel mit Veh zu tun hat, oder was es für eine Rolle spielt, wie unter Veh gespielt wurde, wenn es darum geht das heutige Spiel zu bewerten, kannst du mir sicher auch erklären. “

    Eine Kommentar Nr. habe ich Dir bereits genannt. Reagiert hast Du nicht.

  361. ZITAT:

    Lies die Kommentare während der Spiele. “

    Danke. Tu ich. Wenn ich nicht Fußball schaue. Aber die Antwort reicht mir.

  362. ZITAT:

    ” Ich habe schon viel schlechteren Fußball gesehen.”

    wann? wann hast du das letzte mal von der eintracht, und alles andere interssiert mich nicht, sechsmal nacheinander so ein grottenschlechtes gekicke gesehen.

    “Was wollt ihr eigentlich? Hacke, Spitze 1,2,3 und nen Titel obendrauf? Gab es hier nie.”

    erster teil stimmt nicht, zweiten teil wird es auch weiterhin nie geben. deswegen hätte ich gerne fussball den man ohne fremdschämen schauen kann.

  363. ZITAT:

    Eine Kommentar Nr. habe ich Dir bereits genannt. Reagiert hast Du nicht. “

    Da ging es um was ganz anderes, nicht wahr. Außerdem habe ich reagiert. Vielleicht nicht so, dass du das mitbekommen hättest.

  364. “Wann? wann hast du das letzte mal von der eintracht, und alles andere interssiert mich nicht, sechsmal nacheinander so ein grottenschlechtes gekicke gesehen.”

    Unter Veh in Liga 2. Und unter Veh in Liga 1. Alles noch gar nicht so lange her.

    “deswegen hätte ich gerne fussball den man ohne fremdschämen schauen kann.”

    All right. Da bin ich bei dir. Ich freue mich allerdings über Sensationstor. Und du?

  365. Das letzte Mal, dass ich bei einem Eintrachtspiel in der 90sten Minute mit offenem Mund nach einem Freistoß dagesessen habe war gegen Wolfsburg. Letzte Saison.

    Finde den Unterschied.

  366. ZITAT:

    ” ich bin sowas von selig. Unglaublich. Hätten wir 5:0 nach souveränem Kick gewonnen wäre ich vermutlich nicht so dümmlich grinsend. “

    https://www.youtube.com/watch?.....TP2YAsBAfE

  367. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Eine Kommentar Nr. habe ich Dir bereits genannt. Reagiert hast Du nicht. “

    Da ging es um was ganz anderes, nicht wahr. Außerdem habe ich reagiert. Vielleicht nicht so, dass du das mitbekommen hättest. “

    Könnten wir nicht weniger streiten und uns über den Sieg und Platz 7 freuen? Die Mannschaft tut es bestimmt, ich auch.

  368. ZITAT:

    ” Ich freue mich allerdings über Sensationstor. Und du? “

    Der Kick wird im Gegensatz zu diesem Kunstwerk in …ääh… 2 Tagen (?) vergessen sein.

  369. “Könnten wir nicht weniger streiten und uns über den Sieg und Platz 7 freuen?”

    Zu spät. :-)

  370. @kollder [390]

    Ich glaube, dass Schaaf das realistisch sieht. Im hr-Vt sagt er: “Das Spiel nach vorne fehlt uns noch.” Er verharmlost nichts noch beschönigt er, sondern gibt zu, dass da nix geht.

  371. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich freue mich allerdings über Sensationstor. Und du? “

    Der Kick wird im Gegensatz zu diesem Kunstwerk in …ääh… 2 Tagen (?) vergessen sein. “

    Ebent! Das Tor wird man hingegen weltweit sehen. Über Jahre….

  372. ZITAT:

    ” @kollder [390]

    Ich glaube, dass Schaaf das realistisch sieht. Im hr-Vt sagt er: “Das Spiel nach vorne fehlt uns noch.” Er verharmlost nichts noch beschönigt er, sondern gibt zu, dass da nix geht. “

    Ich interpretiere das so: Er weiß einfach auch nicht, wie das geht.

  373. ZITAT:

    “Unter Veh in Liga 2. Und unter Veh in Liga 1. Alles noch gar nicht so lange her.”

    kann mich nicht entsinnen das es da so krampfig am stück war, auch wenn hamburg unter veh das heute vielleicht noch unterbietet, richtig. aber wenn wir die gleiche phase meinen war da die mannschaft schon ausgepowert und veh in gedanken im ländle. jetzt haben wir einen neuen trainer, offensivpower, neuanfang, yeah!?!

    “All right. Da bin ich bei dir. Ich freue mich allerdings über Sensationstor. Und du? “

    janajadochschonokay… war trotzdem dreckmist mal wieder.

  374. wer grottig spielt und Meister wird, ist trotzdem Meister. Noch gibts keine Haltungsnote im Fussballsport.

  375. Scheiß Spiel. 3 Punkte. Mehr gibt es nicht zu kommentieren. Angenehmen Wochenanfang

  376. Ich sehe das momentane Gekicke unter Schaaf jetzt auch nicht zwangsläufig schlechter als folgende Spiele unter Veh (wahlloser Auszug):

    11.04.2014 Bundesliga 30. FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0)

    17.04.2014 Bundesliga 31. Eintracht Frankfurt – Hannover 96 2:3 (1:3)

    26.04.2104 Bundesliga 32. TSG Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 0:0

    03.05.2014 Bundesliga 33. Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen 0:2 (0:2)

    10.05.2014 Bundesliga 34. FC Augsburg – Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)

    Ob man jetzt die Auftritte unter Schaaf oder unter Veh schlechter fand, ist wohl lediglich eine Frage der Sympathie. Wenn man die Aussagen von CE über das erste gute Halbjahr der Mannschaft nach dem Aufstieg unter Veh glauben schenken mag, dann kickt die Mannschaft eben jetzt unter Schaf oder eben die meisten Kicks unter Veh genau auf ihren Niveau. Irgendwo zwischen Platz 10 und 14. Je nachdem wie es läuft auch mal etwas besser oder schwächer.

  377. effizienz… effizienz…. effizienz

    Ballbesitz? Pah….

    Schönspielen? Pah….

    Ergebnisse zählen

  378. Watzi, weiss man schon, warum Stendera nicht mal im Kader war?

  379. ZITAT:

    ” Das letzte Mal, dass ich bei einem Eintrachtspiel in der 90sten Minute mit offenem Mund nach einem Freistoß dagesessen habe war gegen Wolfsburg. Letzte Saison.

    Finde den Unterschied. “

    Spielte die Eintracht in Augsburg und verlor mit 2:1………….

  380. ZITAT:

    ” Das letzte Mal, dass ich bei einem Eintrachtspiel in der 90sten Minute mit offenem Mund nach einem Freistoß dagesessen habe war gegen Wolfsburg. Letzte Saison.

    …”

    Mit. Aber sowas von. War nur leider einen Tag später (weil Ausland und kein stream).

    An live vor’m TV kann ich mich nur an das 5:1 gg. Lautern erinnern.

    Ich fasse es immer noch nicht. Aber ich arbeite dran. Kopfschüttelnd.

    Guck ich mir halt das “Spiel” nochmal an. Vielleicht nutzt’s ja was.

  381. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @kollder [390]

    Ich glaube, dass Schaaf das realistisch sieht. Im hr-Vt sagt er: “Das Spiel nach vorne fehlt uns noch.” Er verharmlost nichts noch beschönigt er, sondern gibt zu, dass da nix geht. “

    Ich interpretiere das so: Er weiß einfach auch nicht, wie das geht. “

    Da kann ich ihm nur dies empfehlen. Burner.

    http://www.amazon.de/Fussball-.....llhandbuch

  382. ZITAT:
    ” Watzi, weiss man schon, warum Stendera nicht mal im Kader war? “

    Keine Ahnung. Ist aber auch egal. Fürs Special-Team haben wir ja Pias Sohn.

  383. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Watzi, weiss man schon, warum Stendera nicht mal im Kader war? “

    Keine Ahnung. Ist aber auch egal. Fürs Special-Team haben wir ja Pias Sohn. “

    egal ists nicht, weil mich die Deppen nerven, die gegen Schaaf hetzen, bar jedes Wissens was mit Stendera los ist/war

  384. ZITAT:

    ” warum Stendera nicht mal im Kader war? “

    An Twitter kann’s nicht liegen, der Mann hat keinen Account.

  385. Oh mann. Hätten wir bloss eines der Spiele auf Schalke oder gegen Mainz gewonnen, wir wären echt richtig dick vorne dabei. CL-Platz sogar.

  386. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Watzi, weiss man schon, warum Stendera nicht mal im Kader war? “

    Keine Ahnung. Ist aber auch egal. Fürs Special-Team haben wir ja Pias Sohn. “

    egal ists nicht, weil mich die Deppen nerven, die gegen Schaaf hetzen, bar jedes Wissens was mit Stendera los ist/war “

    Ich vermute mal, dass er sich das Ding vom Carlito eingefangen hat oder das vom Bamba.

    Andererseits, kanns ja net schaden, gegen Schaaf zu hetzen.

  387. ZITAT:

    “Ob man jetzt die Auftritte unter Schaaf oder unter Veh schlechter fand, ist wohl lediglich eine Frage der Sympathie. Wenn man die Aussagen von CE über das erste gute Halbjahr der Mannschaft nach dem Aufstieg unter Veh glauben schenken mag, dann kickt die Mannschaft eben jetzt unter Schaf oder eben die meisten Kicks unter Veh genau auf ihren Niveau. Irgendwo zwischen Platz 10 und 14. Je nachdem wie es läuft auch mal etwas besser oder schwächer. “

    genau sechs spiele XD okay hab mich da ein wenig weit aus dem fenster gelehnt, das fadeout unter veh war in der tat auch grauenvoll und hat den abschied sehr viel leichter gemacht.

    nur sah ich da wie gesagt einen trainer der schon keinen bock mehr hatte, mit einer mannschaft die wie wir leider alle wissen sobald die schäfchen im trockenen sind auch nur noch das nötigste tut –

    und auf der anderen seite einen neustart mit einem trainer der verdammt nochmal endlich mal zeigen soll was er da spielen lassen will, das ist für mich weiterhin kick and rush der altbackensten sorte.

  388. Rasender Falkenmeyer

    Na, war es so schlimm
    schlimm? Danke für die Kommentare, brauchte das Spiel nicht zu sehen

  389. Rasender Falkenmeyer

    Schaaf raus.

  390. Mutterschiff (dpa) hilft mir auch nicht weiter:

    http://www.fr-online.de/eintra.....54636.html

    ZITAT:

    “Ausgerechnet mit der einzigen Möglichkeit in der zweiten Hälfte sicherte sich die Eintracht den unverdienten Erfolg. Piazon schockte mit einem direkt verwandelten Freistoß die HSV-Fans. (dpa)”

    Ähem. Nicht nur die HSV-Fans. Mich auch.

  391. Ich könnte mir gut einen Bundesligatreppenwitz vorstellen, wo wer dermaßen häufig in Schönheit verendete, konsequenterweise als grottigster aller Schalenträger in die Geschichte eingehen dürfte.

  392. Freude über die Punkte. Der Freistoß war das Beste, was ich jemals sah. Der Rest war leider sehr schwach.

    Das waren heute 3 Payback Punkte aus den MZ und S04 Spielen. Passiert.

  393. Einen hab’ ich noch: Bernd Schuster ist sich fast mit 1860 einig.

  394. crossderbyday. Klarer Punktesieg für Hessen.

  395. Wie auch immer die Taktik oder auch nicht von TS aussieht. Er hat momentan das beste aus dieser Mannschaft gemacht was möglich ist.

  396. ZITAT:

    ” grottigster aller Schalenträger in die Geschichte eingehen dürfte. “

    Nehm ich.

  397. ZITAT:

    ” Einen hab’ ich noch: Bernd Schuster ist sich fast mit 1860 einig. “

    Glamour! Endlich hat er’s (fast) geschafft.

  398. Schuster. Der hätte vielleicht einen Plan gehabt.

  399. Ich bin einfach nur glücklich. Boccias Stimmungslage entspricht zu 100 % der meinigen. Ihr erinnert Euch doch an diese Scheiß-Serie von späten Toren gegen uns (86. Minute). Warum sollen wir heute nicht mal als ausgleichende Gerechtigkeit einen späten und unverdienten Auswärtssieg mitnehmen und uns nur daran freuen. Sonst nix. “Fremdschämen” – ja geht’s noch ?

  400. Eklig zu spielen. Für Fans und Gegner. DER Plan ?

  401. Beim Essen durfte ich gerade die 2. Halbzeit Valencia gegen Real Sociedad bewundern. Das war genau so ein Gegurke. Kampfspiel halt. Soll’s ja auch in diesem Fußballsport geben. Wer damit unzufrieden ist, dass es manchmal nicht anders geht, dem empfehle ich, seine Erwartungshaltung zu überprüfen.

  402. Noch 24-31 Punkte. Je nachdem wie man die magische Grenze ansetzt. Macht ca. 6 Siege und 6 Unentschieden. Jetzt muss man nur noch herausfiltern gegen welche Mannschaften das möglich ist.

  403. Zwei unter Schläge unter Par ist doch gut!

    Ich verstehe die Aufregung nicht.

  404. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Einen hab’ ich noch: Bernd Schuster ist sich fast mit 1860 einig. “

    Glamour! Endlich hat er’s (fast) geschafft. “

    Das gefällt sicher dem Minischeich. Der steht doch auf große Namen…

  405. Es zählen nur die Punkte.
    NUR die Punkte!

  406. ZITAT:

    ” Erwartungshaltung “

    Nochmal. Die 4 Sekunden, die vom heutigen Spiel in Erinnerung bleiben, haben was von sixtinischer Kapelle.

  407. ZITAT:
    ” Pia, Du Heldenmutter! “

    Habe den Stubenarrest heute nachmittag aufgehoben :-)

  408. ZITAT:

    ” Noch 24-31 Punkte. Je nachdem wie man die magische Grenze ansetzt. Macht ca. 6 Siege und 6 Unentschieden. Jetzt muss man nur noch herausfiltern gegen welche Mannschaften das möglich ist. “

    zbs 12 Punkte gegen die Lederhosen und gegen Biene Maja :)))))))) Nicht ernst gemeint. Aber Träumen darf man ja.

  409. Pias Sohn hat sich all die Wochen den hiesigen Blog ins Portugiesische übersetzen lassen.

  410. so, ich zeig euch mal wie positive einstellung geht:

    ja, sieg!

    grotte gespielt aber 3 punkte aus dem auswärtsspiel gegen den aufbaugegnerfluch mitgenommen!

    große effizienz bei der punktausbeute aus den ersten spielen mit dem last minute zusammengewürfeltem neuen billigteam.

    schaaf ist ein wechselgott, erst kadlec und heute piazon,

    und das beste an der angenehmen lage auf dem 7. tabellenplatz: man kann sich in aller ruhe dran erfreuen daß die freude auch noch steigerungsfähig ist wenn die mannschaft eines tages mal besser kombinieren wird (aka schönes spiel).

  411. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Noch 24-31 Punkte. Je nachdem wie man die magische Grenze ansetzt. Macht ca. 6 Siege und 6 Unentschieden. Jetzt muss man nur noch herausfiltern gegen welche Mannschaften das möglich ist. “

    zbs 12 Punkte gegen die Lederhosen und gegen Biene Maja :)))))))) Nicht ernst gemeint. Aber Träumen darf man ja. “

    Ich habe derzeit Schwierigkeiten sechs Siege zu prognostizieren. Vielleicht Paderborn, wenn ihr Hoch vorbei ist. Bremen. Ein Überraschungshit. Dazu Unentschieden gegen Köln und Hertha. Stuttgart fällt mir noch ein.

    Da fehlt noch einiges.

  412. p.s., ich vermisse sebi und dj

    und jetzt schau ich mir den jahrhundertfreistoss noch 10 mal im rerun an und dann les ich ein bisschen matz ab.

  413. ZITAT:

    “Ich habe derzeit Schwierigkeiten sechs Siege zu prognostizieren. Vielleicht Paderborn, wenn ihr Hoch vorbei ist. Bremen. Ein Überraschungshit. Dazu Unentschieden gegen Köln und Hertha. Stuttgart fällt mir noch ein.

    Da fehlt noch einiges. “

    Andere spielen auch Mist zusammen. Da fehlt noch einiges für weiter oben, aber gegen fast alle können wir punkten.

  414. Leute, wir sind – wie auch immer – siebter. Sich jetzt über die möglichen Siege km Verlauf der Saison Gedanken zu machen ist ein bisschen viel Kaffeesatz, oder?

    Punkte gegen Köln wären der nächste Schritt…

  415. So. Jetzt hab ichs auch gesehen. Ziemlich geil.

  416. Beim Ende der Zusammenfassung bzw. dem Freistoßtor musste ich einfach nur giggeln. Dieses Scheppern im Tor, einfach nett…

    Aber das Ding war echt interessant geschossen. Sehr kurvige Flugbahn, quasi Topspin, was mir schon beim live betrachten aufgefallen war.

  417. p.p.s. dreggische last minute siege sind mir ja sowas von lieber als niederlagen nach tollem spiel.

  418. Ach, was geiles Toooor !

  419. “Aber das Ding war echt interessant geschossen. Sehr kurvige Flugbahn, quasi Topspin, was mir schon beim live betrachten aufgefallen war. “

    Und Sidespin! Der Ball senkt sich plötzlich nach links unten, obwohl er zunächst eine Flugbahn in den abendlichen Himmel zu nehmen schien, die so manche Boing beim Start hat.

  420. Früher waren die Freistoßtore dagegen langweilig. Muss man mal sagen.

  421. ZITAT:

    ” Leute, wir sind – wie auch immer – siebter. Sich jetzt über die möglichen Siege km Verlauf der Saison Gedanken zu machen ist ein bisschen viel Kaffeesatz, oder?

    Punkte gegen Köln wären der nächste Schritt… “

    Weniger Kaffeesatz als Ableitung aus dem gezeigten spielerischen Können. Der 7te Platz streut da einfach nur Sand in die Augen.

    Ich glaube Standards (auch Ecken) sind in dieser Saison wichtig wie lange nicht mehr. Und ein gesunder Seferovic.

  422. Okayokay, vermutlich hat t-b-k (#458) Recht – ich sollte an meiner “positiven Einstellung” arbeiten. Blöde halt nur, dass ich damit mE öfter als notwendig auf die SGE-Schnute geplumpst bin. Hab’s jedenfalls nicht geschafft, das heutige “Spiel” in Gänze nochmals … äh … anzuschauen? mir anzutun? zu ertragen? EGAL.

    3 Punkte. Danke.

    Woher? OK, Egal.

    Platz 7. Am 28.09.2014. Warum? OK, Egal.

    ZITAT: “Nun waren die Gastgeber obenauf und drängten die zu passive Eintracht vehement in die eigene Hälfte. Doch weiterhin fehlte es den einsatzfreudigen Hanseaten an Genauigkeit im letzten Spieldrittel. Dann kam das bittere Ende durch Piazons Sonntagsschuss.”

    http://www.skygo.sky.de/news/f.....21631.html

    Sonntagsschuss. OK. Passt.

    Verstehen muss ich das halt alles nicht. Bis morgen sollte ich es akzeptiert haben. Dreckskick und 3 Punkte. OK.

  423. Zitat: “Aber dass so negativ während des Spiels geschrieben wurde verstehe ich nicht.”

    Ich schon, war vor Ort, dank Freund im HSV Block – Begenung daher emotional anspruchsvoll. Erlaube mir eine TuT freie Wahrnehmung: Eintracht schwach, zu wenig Bewegung mit und ohne Ball, kein Aufbau, Ball viel zu oft blind nach vorne. Wackelige HSV Abwehr zu wenig unter Duck gesetzt, speziell Cleber (3) wäre für ein paar Patzer unter Druck gut gewesen. 0:1 dank unsortiertem HSV, 1:1 gerechteer Zufallsausgleich. 1:2 Freistoß auf Weltniveau.

    Erchreckend schwaches Spiel von beiden Mannschaften, Dusel bei uns. Da muss mehr eigenes Wollen her, Einsatz ok, aber nicht ausreichend ziegerichtet. Wiiedwald musste nicht viel machen, hatte zwei, drei semiknifflige Situationen gut gelöst. Dürfte ein paar Levelpunkte dazugewonnen haben. Das wird schon.

  424. Wobei da doch schon ein Kritikpunkt aufkommt.

    Solche Bälle, die nicht mal richtig im Netz zappeln, das sind ganz schöne Protzertore.

    Haben wir das nötig ?

  425. ZITAT:
    ” Zitat: “Aber dass so negativ während des Spiels geschrieben wurde verstehe ich nicht.”

    Ich schon, war vor Ort, dank Freund im HSV Block – Begenung daher emotional anspruchsvoll. Erlaube mir eine TuT freie Wahrnehmung: Eintracht schwach, zu wenig Bewegung mit und ohne Ball, kein Aufbau, Ball viel zu oft blind nach vorne. Wackelige HSV Abwehr zu wenig unter Duck gesetzt, speziell Cleber (3) wäre für ein paar Patzer unter Druck gut gewesen. 0:1 dank unsortiertem HSV, 1:1 gerechteer Zufallsausgleich. 1:2 Freistoß auf Weltniveau.
    Erchreckend schwaches Spiel von beiden Mannschaften, Dusel bei uns. Da muss mehr eigenes Wollen her, Einsatz ok, aber nicht ausreichend ziegerichtet. Wiiedwald musste nicht viel machen, hatte zwei, drei semiknifflige Situationen gut gelöst. Dürfte ein paar Levelpunkte dazugewonnen haben. Das wird schon. “

    Und jetzt mal von dem nackten Spiel abgesehen, das hier in einer Tour und bei jedem Spiel gemeckert wird, das ist doch normal. Ist im Stadion nullkommanull anders und nach dem Spiel vegessen.

    Dann wird analysiert.

  426. ZITAT:

    ” Wobei da doch schon ein Kritikpunkt aufkommt.

    Solche Bälle, die nicht mal richtig im Netz zappeln, das sind ganz schöne Protzertore.

    Haben wir das nötig ? “

    Die Eintracht braucht alles was einen Sieg hergibt. Siehe Auflistung oben.

  427. So einfach mal über 3 Punkte freuen mit dem Tor des Jahres kann hier niemand, oder? Ich schon ! Schlaft gut :-)

  428. Ich auch…

    Dieser Trainer ist ein Segen für uns…

  429. Deswegen liebt man(cher)so Typen wie Caio und Piazon,wenn se nix könne, so Dinger hauen se rein. Einfach nur geil…

  430. Die Beine von Jessica

    nur kurz:
    wir haben heute genau die fc-taktik gespielt.
    nächste woche wird kein spiel für schwache nerven (was ja sowieso klar ist).

  431. EffZäh wird zäh. Die haben keine Einwände gegen einen ermauerten Auswärtspunkt.

  432. Die Beine von Jessica

    absolut richtig!
    ein 1:0 durch russ-pike reicht…

  433. Es passiert im Fußball, dass man so ein Spiel gewinnt.

  434. ZITAT:
    ” Es passiert im Fußball, dass man so ein Spiel gewinnt. “

    Und das Schöne daran ist, dass so etwas auch unvermutet geschieht und man mitunter völlig überrascht wird.

  435. Der Russe versteht sich auf die Kunst der psychologischen Kriegsführung.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....59773.html

  436. Alter frankfurter

    Ich stell mit gerade vor wie das wohl aussieht, wenn jetzt auch noch die Pässe im Mittelfeld ankommen.

    Über 2-3 Stationen bis in den gegnerischen Strafraum.

    Inkl. Jokertrainer Händchen

    Europapokal:-)

    Porto reloaded.

    Dreams are my Reality……

  437. ZITAT:

    ” Zusammenfassend komme ich daher zu der einzig akzeptablen Schlussfolgerung:

    AUSWÄRTSSIEG! “

  438. Diva Capricieuse

    …und Du siehst ein: Zahlen lügen nicht!

  439. Diva Capricieuse

    Tirili!

  440. Wichtig wäre natürlich die Frage, gegen wen die Eintracht nächstes Jahr in der CL-Quali antreten müsste, damit es zur Gruppenteilnahme reicht.