Europa Alles oder Nichts

Foto: Uwe Anspach/dpa
Foto: Uwe Anspach/dpa

In der Vorsaison begeisterte Eintracht Frankfurt in der Europa League. Daran wollen die Hessen auch in dieser Spielzeit anknüpfen. Gegen Straßburg muss ein Sieg her, um wieder die Gruppenphase zu erreichen. Ob Rebic mithelfen kann, war gestern noch offen.

Für Trainer Adi Hütter und Torwart Kevin Trapp ist es das wichtigste Spiel der Hinrunde, für Ante Rebic vielleicht die Abschiedsvorstellung. Im Playoff-Showdown gegen Racing Straßburg will Eintracht Frankfurt an diesem Donnerstag (20.30 Uhr/Nitro) den erneuten Einzug in die Gruppenphase der Europa League perfekt machen und die Festtage auf der internationalen Fußball-Bühne verlängern. „Wir haben ein Jahr lang hart dafür gearbeitet, da wollen wir natürlich die Chance beim Schopf packen“, sagte Hütter am Mittwoch. „Wir haben alle Bock darauf.“

Nach dem 0:1 im Hinspiel steht der Halbfinalist der Vorsaison unter Siegzwang. Das pusht den hessischen Bundesligisten zusätzlich. „Solche Situationen liegen uns. Das haben wir schon öfter bewiesen“, orakelte Eintracht-Vorstand Axel Hellmann. Auch Nationaltorwart Trapp ist zuversichtlich. „Das ist ein Riesenspiel, das wir vor der Brust haben. Es geht darum, ob wir international spielen», betonte der 29-Jährige. «Wir haben die Mentalität, um das herumzureißen.“

Ob der wechselwillige Rebic vielleicht ein letztes Mal zum Eintracht-Helden wird, war am Mittwoch noch nicht ausgemacht. Hütter ließ den Einsatz des 25 Jahre alten Vize-Weltmeisters aus Kroatien, der zuletzt von italienischen Topteams umworben wurde, offen. „Wenn er fit und geistig in der Lage ist, zu spielen, ist er eine Option. Dann kann er uns unglaublich helfen“, sagte der Eintracht-Trainer.
Rebic war nach seinem lustlosen Auftritt im Hinspiel (0:1) von Hütter und einigen Mitspielern heftig kritisiert worden. Im Bundesligaspiel bei RB Leipzig am vergangenen Sonntag fehlte er wegen muskulärer Probleme, seit Dienstag trainiert er wieder. „Wenn Ante fit ist, kann er uns weiterhelfen und den Unterschied machen“, sagte Trapp.

Mut macht ein Blick in die Statistik. Viermal empfingen die Frankfurter bisher ein französisches Team in einem europäischen Wettbewerb – viermal gab es einen klaren Sieg. AS Monaco (1974) und Girondins Bordeaux (2013) wurden jeweils mit 3:0 bezwungen, gegen den FC Sochaux (1980) gab es ein 4:2 und im Vorjahr wurde Olympique Marseille in der Gruppenphase mit 4:0 deklassiert.
Es war einer von insgesamt 14 Europa-Festtagen, nach denen sich die Mannschaft auch in dieser Spielzeit sehnt. „Wir wollen wieder das erleben, was wir voriges Jahr erlebt haben. Dafür werden wir alles geben“, sagte Trapp. Und Mittelfeldspieler Sebastian Rode berichtete: „Wir sind heiß. Es kribbelt wie in der K.o.-Phase.“

Die Teilnahme an der Europa League würde das Wachstum des Vereins, der im Vorjahr erstmals einen Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro gemacht hat, weiter befeuern. „Das Spiel hat eine große Bedeutung“, stellte Vorstand Hellmann klar. Zwar will er – wie Hütter – nicht so weit gehen, dass der Ausgang über die Bewertung der gesamten Saison entscheidet. „Aber natürlich bietet der Wettbewerb eine große Chance, sich als Eintracht Frankfurt zu zeigen, weitere Sympathien hinzuzugewinnen und die Mannschaft noch enger zusammenzuschweißen. Diese Chance wollen wir auf keinen Fall vorbeiziehen lassen.“

Definitiv nicht dabei ist Neuzugang Bas Dost, der keine Spielberechtigung für die Playoffs besitzt. Der zu Wochenbeginn von Sporting Lissabon gekommene Torjäger drückt seinen Teamkollegen auf der Tribüne aber mit einem guten Gefühl die Daumen: „Jeder Spieler möchte unbedingt in der Europa League antreten“, sagte Dost. „Die Mannschaft ist bereit.“ (dpa)

606 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Matchday! Wer jetzt noch schläft, hat den Europapokal nie geliebt.

  2. Schon Stunden wach, wie das so sein muss.

  3. Und am Baseler Platz geht die Sonne auf.

  4. Back in Black…auf geht’s in die Gruppenphase!

  5. Senile Bettflucht ist der Fachbegriff, Herr Boccia.

  6. Hier ist alles trüb und neblig, zumindest draußen; die Stimmung dagegen verhalten optimistisch.

  7. ZITAT:
    „Senile Bettflucht ist der Fachbegriff, Herr Boccia.“

    Erzähl das dem kapitalistischen Ausbeuter

  8. Spannung steigt

  9. ZITAT:
    „Und am Baseler Platz geht die Sonne auf.“

    Schon früh vor Ort, weil die Straßenbahn nicht fährt?

  10. Morsche….ich lege mich wieder hin.
    ….Ausgeruht zum Spiel der Spiele.

  11. Zwischenfrage: Aus welchem Grund werden die Engangsbeiträge nicht einem konkreten Autor zugeordnet?

  12. Alles oder Nichts, richtig, Taktik wieder: bloß kein Gegentor ?

  13. Nach vier Toren der Eintracht wäre ein Gegentor nicht ganz so tragisch.

  14. ZITAT:
    „Zwischenfrage: Aus welchem Grund werden die Engangsbeiträge nicht einem konkreten Autor zugeordnet?“

    wahrscheinlich weil das texte der agenturen sind – steht ja auch am ende.

  15. Nach 4 Eintrachttoren, richtig, hört sich aber eher nach 0:0 zur Halbzeit an,
    und dann wird`s richtig gefährlich.
    Also: druff und drübber und ich tät noch den Kleinen als Wuseler vorne rein.

  16. ZITAT:
    „Das wird heute. Ich bin mir sicher.

    https://maintracht.blog/2019/0.....-possible/

    Freu Dich auf Sonntag 😀

  17. Unabhängig vong heute:

    Es entwickelt sich was

    https://www.faz.net/aktuell/rh.....ageIndex_5

  18. ZITAT:
    „Unabhängig vong heute:

    Es entwickelt sich was

    https://www.faz.net/aktuell/rh.....ageIndex_5

    Herzlichen Glückwunsch – Sie sind auf Marketinggewäsch reingefallen.

    ;)

  19. Solange ein berechenbarer Hauptsponsor ausreichend Kohle generiert falle ich gerne darauf rein.

    Immerhin kaufe ich keine Brause ;-)

  20. Guten Morgen, liebe Sorgen. Heute wird ein guter Tag.

  21. Morsche, und auf einen
    EUROPALEAGUEPLAYOFFHEIMSIEG!
    – mit hoffentlich genug Toren.

    Wenn der klaane genialische Flausenkopp mit ausreichend Motivation und einem Sturmpartner mitkickt ists mir für heute auch nicht bang, ansonsten könnte es sähr, sähr schwär werden, ich erinnere mich leider noch nur zu gut an die Qualen die ich im Hinspiel beim Anschauen des bemitleidenswerten vergeblichen Strampelns und sich fruchtlosen Abmühens des fleissigen Goncos und dem Rest unserer harmlosen Truppe am französischen Abwehrbollwerks hatte.

  22. Moin, war gestern etwas spät geworen damit, daher hier nochmal:

    ZITAT:
    „Wie hatte sich denn Ante in den letzten Wochen eigentlich im Training verhalten? So wie immer?“

    Dazu kann ich folgendes berichten:

    In der letzten Ferienwoche hier im Herzen von Europa, (5.-9.8., in der Woche war auch das Hinspiel der zweiten Quali-Runde in Vaduz) habe ich am Freitag nach dem Spiel das öffentliche Training/Auslaufen am Stadion mitbekommen – und das kam so:

    In der Woche hat mein Kleiner an der Eintracht-Fußballschule teilgenommen. Am letzen Tag ging das Programm nur bis kurz vor 13 Uhr – das öffentliche Training war für 15 Uhr angesetzt – daher wollten wir uns das auch noch anschauen.
    Man muss dazu sagen – es gab in dem Camp kaum einen fußballspielbegeisterten Jungen als meinen und seine 2 Mannschaftskameraden – kaum war der offizielle Teil um, haben sie sich schon umgesehen und wieder nach nem Ball gesucht (wie gut, dass ich zufällig noch einen Ball im Kofferraum hatte…) – also haben die drei dann weiter knapp 1 1/2 Stunden direkt auf dem Platz vor dem Stadion und dem Trainigsplatz weiter gekickt (!)

    Kurz nach halb drei, es hatte sich inzwischen schon mit einigen Dutzend weitern Besuchern gefüllt, kamen dann aber auch schon die Spieler nach und nach in Richtung Traiingsplatz gelaufen. Schon schön – drehste Dich um und Rode so: „Servus!“ :)

    Die drei Jungs spielen da also noch munter fröhlich vor dem Trainigsplatz, als de Guzman und Falette dazu kommen und – oh ein Ball(!) halt mal so 1-2 Minuten mit den Jungs kicken. Die daraufhin erstmal Stift geholt und sich ihre Fussballschulentrikots signieren lassen, die eh schon mit den ganzen Trainern signiert sind.
    Sie rennen dann auch noch alle anderen Spieler ab, die Sie sehen können.
    Rebic kam dann etwas später leicht entfernt in Richtung Trainingsplatz gelaufen – die Jungs natürlich sofort zu ihm hin, aber er sagt ihnen wohl nur – „nach dem Training“, oder so.

    Daraufhin ging das Training zügig los, mit Auslaufen für die Mannschaft vom Vortag und dann noch einer kleinen Spielform mit 4 keinen Toren, 6 gegen 2 blau gegen 6 gelb.

    Während der kleinen Spielform habe ich Hütter etwas länger ca. (~2min) mit Rebic in einiger Entfernung zu den anderen stehen und reden sehen – danach ist Rebic mir nicht weiter groß aufgefallen, hat aber wohl noch 1 oder 2 Tore in der Spielform geschossen.

    danach gab es dann noch ein Spiel auf dem Halbfeld.- das habe ich aber dann nicht mehr so mitbekommen – da die 3 Jungs inzwischen lieber wieder selber kicken wolten.
    Wir also wieder raus aus dem Trainingsgelände, und die wieder gekickt. Die Ordnder haben dann für nach dem Training etwas Struktur in die Besucher gebracht, so dass diese dann quasi Spalier standen.
    Nach dem Training haben sich das dann aber nicht alle Spieler so gegeben – Trapp ist zum Beisplie etwas später an der Seite raus, hat bestimmt aber noch mit Hütter gesprochen oder so. ( das haben aber so ziemlich alle Knirpsinnen und Knirpse frühzeitig mitbekommen und ihn da abgefangen )

    Viele Spieler haben sich dann auch noch lange und ausführlich den Besuchern gewidment – andere waren auch sichtlich fertig vom Training – Rebic haben wir aber gar nicht mehr gesehen. Hütter und einige andere aber auch nicht – allerdings war das auch sehr wuselig bis lange nach Ende des Trainings.

    Ich habe dann noch das letzte Autogramm des Tages von Marco Russ auf den besagten Ball bekommen!
    An dieser Stelle gute Besserung und meine allerbesten Wünsche – und danke für Alles.

    Alles in allem war das ein sehr gelungenes Erlebnis.

    Und für morgen bin ich im übrigen dafür, dass wenn „Schwarz-Weiss wie Schnee“ gesungen wird, mal anstelle vom Jürgen da den Ante zu besingen:

    „Wir haben die Eintracht im Enspiel gesehen
    mit dem Ante, mit dem Ante
    Sie spielten so gut und sie spielten so schön
    mit dem Ante Re-e-e-bic – – –

    Schwarz Weiss wie Schnee –
    das ist die SGE,…“

    Geht, oder?!

    Heimsieg!

  23. @Tscha: Apropos Anschauen, das Spiel ist doch bestimmt heute Abend bei euch zu sehen, oder?

  24. DerAusDenBusinessSeats

    Kann mir einer kurz erklären wieso der Watz nicht mehr die Eingangsbeiträge schreibt? Das ist in meinem Urlaub anscheinend etwas an mir vorbei gegangen.

    Vorab bedankt.

  25. @24 weiss nicht wovon du sprichst…..

  26. Ich habe noch eine Karte für heute Abend zum Verkauf – selbstverständlich zu Selbstkosten (Karte plus Eintracht- Zustellgebühr).
    Block 30B
    Bei Interesse bitte melden

  27. ZITAT:
    „@24 weiss nicht wovon du sprichst…..
    —„

    Da bist du in letzter Zeit nicht der Einzige. Seltsam…

  28. Rasender Falkenmayer

    Ah. Wirtschaft. Die wahren Erklärungen.
    https://blogs.faz.net/fazit/20.....ket-newtab

  29. @25: So ein 24/7-Service, wie vom Watz jahrelang geleistet, geht irgendwann an Kraft und Gesundheit..

  30. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „@25: So ein 24/7-Service, wie vom Watz jahrelang geleistet, geht irgendwann an Kraft und Gesundheit..“

    Verstanden. Ist das nun vorübergehend oder auf Dauer?

  31. Der Watz wird, zu unser aller Überraschung, nicht jünger

  32. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@25: So ein 24/7-Service, wie vom Watz jahrelang geleistet, geht irgendwann an Kraft und Gesundheit..“

    Verstanden. Ist das nun vorübergehend oder auf Dauer?“

    http://www.blog-g.de/eigentlic.....h/

  33. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@25: So ein 24/7-Service, wie vom Watz jahrelang geleistet, geht irgendwann an Kraft und Gesundheit..“
    Verstanden. Ist das nun vorübergehend oder auf Dauer?“
    http://www.blog-g.de/eigentlic.....h/

    vielleicht sollte man irgendwen – wenn auch immer? – mal darum bitten, das fest zu verlinken. sonst kommt die frage noch in einem halben jahr. (obwohl – müsste dann ja auch gelesen werden. vergesst es.)

  34. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@25: So ein 24/7-Service, wie vom Watz jahrelang geleistet, geht irgendwann an Kraft und Gesundheit..“

    Verstanden. Ist das nun vorübergehend oder auf Dauer?“

    http://www.blog-g.de/eigentlic.....h/

    Bedankt. Sowas hatte ich gesucht. Sehr schade, aber absolut verständlich…

  35. Leute, nehmt die Droppe bereits jetzt vorbeugend…. Allein der Gedanke: Es steht 2:0 und in der 89. Minute Eckball für Straßburg…

  36. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „Leute, nehmt die Droppe bereits jetzt vorbeugend…. Allein der Gedanke: Es steht 2:0 und in der 89. Minute Eckball für Straßburg…“

    …und Ante köpft ins eigene Tor.

  37. Shit ist, dass ich das Spiel heute Abend wegen persönlicher Termine nicht sehen kann, weder vor Ort noch im TV.
    Ich werde aber der Eintracht alle Daumen halten.

  38. Gehörte zwar schon gestern hier rein, aber kann es sein, daß man für Tore vom Bast zwingend auch diesen Rasta Mann von Sportings rechter Außenbahn hätte mit verpflichten müssen ? Der scheint ja gefühlt jedes Tor vorzubereiten.

  39. Ich werde den Gegner bis auf das Fleisch beschimpfen. Heimsief!

  40. @39, wird schon, der Boppes kriegt einfach ein paar Extensions…

  41. ZITAT:
    „Ich werde den Gegner bis auf das Fleisch beschimpfen.“

    Ah, Du hast Deinen Legat gelesen!

  42. Normalerweise laufe ich immer von Niederrad aus ins Stadion, heute muss ich mit der S-Bahn von der Konsti aus fahren. Ist da viel los? Wann sollte man da los? Bin ÖPNV-Legastheniker.

  43. ZITAT:
    „Ah, Du hast Deinen Legat gelesen!“

    Bei „ich bin jetzt ruhiger“ musste ich lauthals lächeln

  44. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Leute, nehmt die Droppe bereits jetzt vorbeugend…. Allein der Gedanke: Es steht 2:0 und in der 89. Minute Eckball für Straßburg…“

    …und Ante köpft ins eigene Tor.“

    dein 2 Monatsurlaub ist dir anscheinend nicht so gut bekommen..

  45. @43
    Da die Straßenbahnen nicht fahren, wird es in den S-Bahnen noch voller sein als sonst. Sinnvoll ist sicherlich, die S8 oder 9 ab Konsti zu nehmen und bis zum Stadion durchzufahren, um nicht am Hbf noch in einen übervollen Zug einsteigen zu müssen.

  46. ZITAT:
    „Normalerweise laufe ich immer von Niederrad aus ins Stadion, heute muss ich mit der S-Bahn von der Konsti aus fahren. Ist da viel los? Wann sollte man da los? Bin ÖPNV-Legastheniker.“

    Bin das letzte Mal gegen 18:30 an der Kosti los, das war total entspannt. Ob der Ausfahl dieser einen Straßenbahnlinie mehr Leute zur Konsti lockt..I don’t know…

  47. Ausfahl?

  48. ZITAT:
    „Ausfahl?“

    Besser als Aschfahl.

  49. ZITAT:
    „Ah, Du hast Deinen Legat gelesen!“

    Latürnich! Alleine die Verwendung von dem Artikeln in der Artikel ist ein ein Hochlicht und machte meinen Tag.

  50. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ausfahl?“

    Besser als Aschfahl.“

    Koreggt!

  51. „Besser als Aschfahl.“

    Arschfahl klebte der Mond am Fenster…..

  52. ZITAT:
    „“Besser als Aschfahl.“

    Arschfahl klebte der Mond am Fenster…..“

    Aschfahle Gesichter der RC-Fans….

  53. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Da die Straßenbahnen nicht fahren, wird es in den S-Bahnen noch voller sein als sonst. …“
    Habt Ihr keine Elektroroller?

  54. Hier Falke, ich hatte Dir elektronische Post via SMS geschickt. Liegt das Handy wieder im Goldfischglas? ;)

  55. ZITAT:
    „Ich habe noch eine Karte für heute Abend zum Verkauf – selbstverständlich zu Selbstkosten (Karte plus Eintracht- Zustellgebühr).
    Block 30B
    Bei Interesse bitte melden“

    Was ist das denn in Euronen ausgedrückt?

  56. Karte ist jetzt weg.

  57. Sorry axelsge – ging um ein paar Minuten…

  58. [x] uffgerescht!

  59. Aktuell gibts paar Tickets auf der offiziellen Eintracht-Seite zum Kauf

  60. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Hier Falke, ich hatte Dir elektronische Post via SMS geschickt. Liegt das Handy wieder im Goldfischglas? ;)“

    Ja. Hoppla. Kann heute abend nicht und habe ausserdem übel Rücken. Stadion erst mal Tabu.

  61. ZITAT:
    „…habe ausserdem übel Rücken“

    Geh mal zur Petra, die renkt dich wieder ein.

  62. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „…habe ausserdem übel Rücken“

    Geh mal zur Petra, die renkt dich wieder ein.“

    Und ich habe gehört, das sei vollständig schmerzfrei.

  63. Petra ist da völlig schmerzfrei beim Einrenken.

  64. ZITAT:
    „Petra ist da völlig schmerzfrei beim Einrenken.“

    Aber Du bist danach auch schmerzfrei.

  65. Geh mal zur Petra, die renkt dich wieder ein.“

    Da muss er ja erst mal irgendwie im Rollator nach Hofm kommen, oder macht die Petra auch mittlerweile Hausbesuche ;)

  66. @69

    „Im Rollator?“
    Gibt‘s da was Neues? Also bei meinem Rollator kann ich mich nicht rein- sondern nur raufsetzen bei Pausen …
    Lass uns teilhaben am technischen Fortschritt!

  67. @Rasender
    Mir hatte Kieser-Training lange Zeit geholfen. Gibts ja auch in Meenz.

  68. Rasender Falkenmayer

    Ich hab` mich nur verrenkt, wird wieder. Aber vielen Dank.

  69. hochkonzentrierte Kohlenhydrate helfen auch

  70. Man, heute geht es um die Zukunft der Eintracht und hier wird Schabernack getrieben…Chleudert die Purschen zu Poden!

  71. ZITAT:
    „Man, heute geht es um die Zukunft der Eintracht…“

    am ende des tages werden wir sehen was uns die woche gebracht haben hätte.

  72. ZITAT:
    „Man, heute geht es um die Zukunft der Eintracht und hier wird Schabernack getrieben“

    HALLOOOOO!!! Ein ehrenwerter Mitblogger steht kurz vorm Exitius und du tust das als „Schabernack“ ab. Wie kann man nur so unsensibel sein?!?!?!

  73. ZITAT:
    „Ich hab` mich nur verrenkt, wird wieder. Aber vielen Dank.“

    Jo, kommt auch in den besten Kreisen mal vor.

  74. 4:1 und dann ein Geisterspiel, weil es wohl leider wieder Ärscher gibt…

  75. Hab ich da was verpasst? Gibt es nicht immer noch eine nicht gerade kleine Gruppe an Nazis in der „gelben Wand“? Die Plakataktion #EchteLiebeStattRechteTriebe kam ja leider nicht vom BVB.

    „… UEFA-Präsident Aleksander Ceferin würdigte Dortmund für seine wegweisende Kampagne: „Borussia Dortmund kann mit Recht stolz auf seine hervorragende Arbeit bei der Bekämpfung rechtsextremer Einstellungen und Aktionen sein. Der Klub vermittelt die klare Botschaft, dass Rassismus, Intoleranz und Diskriminierung keinen Platz im Fußball haben.“ …“

    https://www.kicker.de/756620/a.....-rassismus

  76. ZITAT:
    „Ich hab` mich nur verrenkt, wird wieder. Aber vielen Dank.“

    Wir werden alle nicht jünger.

  77. Wir haben im Europapokal, 4 Heimsiege gegen den Erbfeind zu Buche stehen mit 14:2 Toren und spielen gegen den noch Sieglosen Tabellen15ten einer zweitklassigen Liga…was macht ihr euch eigentlich so ins Hemd? 3:0 zu Pause und dann ans Wasserhäuschen…;-)

  78. Ich finde übrigens so Begriffe wie ‚Erbfeind‘, ‚Froschfresser‘ oder Bilder von ‚Panzerketten‘ nicht lustig. Nein, auch nicht ironisch, sarkastisch oder bewusst überzogen.

  79. selbst schuld, kevin. kaum mit vertrag bei der eintracht, schon nicht mehr im kader bei jogi.

  80. ZITAT:
    „selbst schuld, kevin. kaum mit vertrag bei der eintracht, schon nicht mehr im kader bei jogi.“

    Das war auch mein erster Gedanke.

  81. @83
    da biste nicht allein…

  82. Rasender Falkenmayer

    Der Köpke hat sich das Spiel gegen die Dosen angesehen. Und noch andere.

  83. Abteilung Attacke:

    Trapp
    Abraham – Hasebe – Hinteregger
    Rode
    Da Costa – Kamada – Kostic
    Joveljic – Paciencia – Rebic

  84. @88

    Böse …. :-)

  85. ZITAT:
    „@83
    da biste nicht allein…“

    +1

  86. ZITAT:
    „Ich finde übrigens so Begriffe wie ‚Erbfeind‘, ‚Froschfresser‘ oder Bilder von ‚Panzerketten‘ nicht lustig. Nein, auch nicht ironisch, sarkastisch oder bewusst überzogen.“

    Hab ich kein Problem mit. Genauso wenig wie mit „Krauts“, „Piefke“, „Kartoffelfresser“.

    Französische Panzer sind übrigens Sonderanfertigungen: die gaben nur einen Vorwärts- aber drei Rückwärtsgänge.

  87. @92 hast du auch noch ein paar Judenwitze?

  88. Ich finde den ganzen Armeekram schei*e. Soldaten sind Mörder!

  89. ZITAT:
    „Der Köpke hat sich das Spiel gegen die Dosen angesehen. ….“

    Bernd Leno ist jetzt aber auch nicht gerade der Übertorwart, zumindest als er noch in der BL gespielt hatte. Wie er jetzt in der PL hält, kann ich nicht sagen.

  90. Und Luca Waldschmidt. Wenn das die neue Sturmhoffnung ist, dann armes Deutschland.

  91. Luca doch nur aus alter Verbundenheit zum SC Freiburg.

  92. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Und Luca Waldschmidt. Wenn das die neue Sturmhoffnung ist, dann armes Deutschland.“

    Schürrle ist Weltmeister. So gut ist der Luca auch.

  93. War übrigens heute Vormittag mit meinem Söhnchen unterwegs. Ist schon in gespannter Erwartung, also uffgerescht. Wie der Vater, so der Sohn. Vor dem Spiel wird er mit seinen Kumpels noch ein paar Erfrischungen auf dem Markt an der Konstabler zu sich nehmen. Ich hoffe es wird nicht so früh dunkel für die Jungs. Ansonsten viel Spaß.

  94. Schürrle ist Moskau. Kann man machen als Weltmeister:;

  95. ZITAT:
    „Wir ….. spielen gegen den noch Sieglosen Tabellen15ten einer zweitklassigen Liga…was macht ihr euch eigentlich so ins Hemd?……“

    Wegen der kleinen Niederlage im Hinspiel möglicherweise?

  96. @83: top +1

  97. ZITAT:
    „@92 hast du auch noch ein paar Judenwitze?“

    Ich fand ihn lustig… :)

  98. Dass das schlechte Hinspiel so mit Ante verbunden wird und dauernd hört und liest man vom letzten Rebic-Spiel und überhaupt….
    Das gefällt mir alles net.

  99. Was ist denn los mit euch ihr verbiesterten Spießer?

    Jetzt wo wir wieder eine Partei in unseren Parlamenten haben die mit recht Fragen stellt wie: „wie viele Sinti und Roma leben eigentlich in Sachsen?“, „wie entwickelt sich die Zahl der Behinderten in Deutschland seit 2012, insbesondere „durch Heirat innerhalb der Familie“. Und wie viele dieser Fälle haben einen Migrationshintergrund?“ oder „wie viel Geld die Regierung Sachsens dafür ausgibt, unbegleitete minderjährige Ausländer zu sterilisieren.“ ist es einfach nicht mal an der Zeit sich ein bisschen locker zu machen und den Schuldkult über Bord zu werfen? Und sind die verklemmten PC-Emanzen mit ihrem ständigen Gewimmer nicht die eigentlichen Faschisten? Wahrscheinlich nicht. Oder doch? Oder wäre es nicht am einfachsten wenn sich alle mit einem Fünkchen Resthirn noch ein bisschen zusammenreißen? Oder ist es voll wichtig allen mal so richtig zu zeigen das man sich grnichts sagen lässt? Fragen deren Endlösung wir heute bestimmt noch finden…

  100. Hütter: „Wir brauchen ein intelligentes Spiel, müssen bei Ballverlust ins Gegenpressing kommen und, wenn das nicht klappt, uns fallen lassen. „

    Nein Adi, zunächst einmal muss der Gegner fallen….

  101. ZITAT:
    „Petra ist da völlig schmerzfrei beim Einrenken.“

    Die völlig schmerzfreie Petra ist just im Moment fertig mit ihrem verenkten Arbeitstag. Langsam wird’s kribbelig.
    Ich glaub ich fahr bald mal auf die Konsti zum ablenken.

  102. Nach der U21EM ist das Aufrücken vom Luca vielleicht verständlich,
    wo ansonsten jahrelange gehobene Ligapräsenz verlangt wird, reicht im Badenserlaibchen sicheres Verwandeln von Strafstößen.
    Jogi wieder so, wie wir ihn kennen

  103. ZITAT:
    „Ich finde übrigens so Begriffe wie ‚Erbfeind‘, ‚Froschfresser‘ oder Bilder von ‚Panzerketten‘ nicht lustig. Nein, auch nicht ironisch, sarkastisch oder bewusst überzogen.“

    Auch von mir eine fette 1+
    wie die Tage schonmal gesagt, hier schimmert immer öfter der unselige „man wird ja nochmal sagen dürfen“ Zeitgeist durch…

  104. Dolberg nach Nizza. 20 Mios. Hätte man auch machen können.

  105. Côte schlägt Skyline ;-)

  106. Rasender Falkenmayer

    Bevor die AfD die Debattenkultur in Geiselhaft nahm, war die politisch unkorrekte Ironie das Stilmittel des Freigeistes. Gerade in diesem Blog. Inzwischen geht die Tendenz zu einer Enge wie in italienischen Kleinwagen.

  107. ZITAT:
    „wie die Tage schonmal gesagt, hier schimmert immer öfter der unselige „man wird ja nochmal sagen dürfen“ Zeitgeist durch…“

    Paranoia oder was?

    Ich glaub‘ es hackt.

  108. Erbitte dringend Auflistung der politisch korrekten Beschimpfungen für – in diesem Fall – Franzosen. To be continued für andere Nationen, sollten wir drin bleiben.

  109. Falke ist eloquenter.

  110. ZITAT:
    „Erbitte dringend Auflistung der politisch korrekten Beschimpfungen für – in diesem Fall – Franzosen.“

    https://www.youtube.com/watch?.....2fdDGE3e8E

  111. Schmähgesänge und Dissen gehört nun mal dazu. Die Bazis und Spätzlefresser, die nach Fisch stinken und die Brausenutten. Gerne auch in Kombination mit der Aufforderung die eigenen Exkremente zu kosten, oder Beischlaf mit engen Verwandten zu vollziehen. Und das gilt national wie international (oh Gott, ich habe „national“ geschrieben – steinigt mich).
    Natürlich gibt es da auch juristische/moralische Grenzen und kein Schwarz-Weiß.
    Aber mir jetzt hier mit „kennst du auch Judenwitze“ zu kommen – das ist doch dann schon arg übertrieben, empfinde ICH wiederum beleidigend, und ist einfach nur dumm.

    Übrigens sind das hier die drei dünnsten Bücher der Welt:

    – Köstliches aus Englands Küchen
    – Französische Militärerfolge
    – Deutscher Humor

  112. ZITAT:
    „OT / Fun: irgendwelche Anwälte hier?!

    Vielleicht hat sich der Rasende dabei verrenkt.

  113. Rasender Falkenmayer

    Aua.

  114. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Erbitte dringend Auflistung der politisch korrekten Beschimpfungen für – in diesem Fall – Franzosen. To be continued für andere Nationen, sollten wir drin bleiben.“

    Elsässer bitte. Geschichtsvergessene Jugend.

  115. ZITAT:
    „Bevor die AfD die Debattenkultur in Geiselhaft nahm, war die politisch unkorrekte Ironie das Stilmittel des Freigeistes. Gerade in diesem Blog. Inzwischen geht die Tendenz zu einer Enge wie in italienischen Kleinwagen.“

    Sehr schön beschrieben, Herr Falkenmayer.

  116. ZITAT:
    „Erbitte dringend Auflistung der politisch korrekten Beschimpfungen für – in diesem Fall – Franzosen. To be continued für andere Nationen, sollten wir drin bleiben.“

    Die können nix, ausser Flammkuchen backen, die sch ….. :-)

  117. Mal ein anderes Beispiel, wie ein Kollege mal sagte: Offenbacher, die sind so wie man über sie spricht.
    Dem ist nichts hinzuzufügen und das giltet für alle, außer für Eintracht-Anhänger natürlich!

  118. ZITAT:
    „Erbitte dringend Auflistung der politisch korrekten Beschimpfungen für – in diesem Fall – Franzosen. To be continued für andere Nationen, sollten wir drin bleiben.“

    Ok…versuchen wir doch mal wie Erwachsene einen Kompromiss zu finden. Das soll nicht der Weisheit letzter schluss sein, und es gibt bestimmt viele gute Gründe warum folgender Vorschlag absolute Oberscheiße ist, aber sei es drumm:

    -Froschfresser, Baguette oder ähnliches unbedenklich. Geht ja nur ums Essen, und irgendwo muss man ja ansetzten.

    -Lustige Sprüche mit Wehrmachtsbezug im derzeitigen gesellschaftlichen Klima wenigstens diskutabel.

    Wer es besser weis kann sich ja melden.

  119. Wer hat hier denn was verboten?
    Macht doch Witze worüber ihr wollt. Aber ertragt bitte, wenn jemand nicht drüber lachen will.

    Wenn das so schlimm ist, gesagt zu kriegen, dass es nicht als lustig empfunden wird, vermute ich mal, daß es eigentlich gar nicht um den Witz geht, sondern um die Zustimmung, die man sich wünscht….

    Stammtisch halt.

  120. Endlich wieder Feuer unterm Dach. Da scheinen einige wirklich nervös zu sein. Mal sehen wie das Morgrn hier dann so aussieht.

  121. OT
    Alles gut, die Ethik-Kommission des DFB verzichtet auf ein Verfahren gegen Clemens Tönnies. … Bei der nächsten Anti-Rassismus Kampagne in der BL macht man sich mit dieser Entscheidung aber eher unglaubwürdig.

  122. Können wir jetzt in Ruhe weiterdiskutieren, wie wir „DieFroschfresser“ heute Abend platt machen?
    Selbstverständlich mit fußballerischen Mitteln!

  123. Also ich finde solche Sprüche aus historischen Gründen generell unwitzig. Kürzlich gab es hier auch „nach Frankreich nur auf Ketten“. Hat sich keiner beschwert. Ist wohl auch immer die Frage wer was hier rein schreibt.
    Die Blogmoralisten finde ich allerdings noch unspassiger.

  124. ZITAT:
    „Bevor die AfD die Debattenkultur in Geiselhaft nahm, war die politisch unkorrekte Ironie das Stilmittel des Freigeistes. Gerade in diesem Blog. Inzwischen geht die Tendenz zu einer Enge wie in italienischen Kleinwagen.“

    Sprache ist stark. Und in der Ironie werden inzwischen immer öfter Grenzen überschritten. Bewusst. Und damit auch verschoben. Sprache ändert sich. Ebenso Weite zu Enge.

    Abgesehen davon wirken auch Stereotype. Habe ich eine Umwelt in der Vielfalt geschätzt wird, kann man damit umgehen. Habe ich eine Umwelt in der immer mehr mit Vereinfachungen Politik, Faktenverdrehung und Verdummung gezielt durchgeführt wird, dann gehen solche Freiheiten eben verloren.

    Und von vermeintlichen Essensvorlieben (ggf. akzeptabel, wenn auch nicht geistreich sondern einfach nur plump) zu Kriegsmetaphern ist es eben nicht weit. Und da muss ich kotzen. Gerade in einer Zeit in welcher die Idee der dringend notwendigen Aussöhnung immer mehr versucht wird zu untergraben.

    BTW: bin im passenden Rahmen auch Fan von vermeintlich „unkorrekten“ Dingen und schätze z.B. Moritz Neumeier. Da kann ich aber auch über mich selber lachen bzw. getroffen verstummen.

    EOT

  125. https://www.youtube.com/watch?.....AqM8t2dGQE

    Hier…der Blog in Hochform, Bild und Ton. So stelle ich mir das jedenfalls manchmal vor.

  126. Mein Bingo ist übrigens bald ausgekreuzt.

  127. Ist jemand schon ueber diese BVB Doku auf Amazon gestolpert?
    Kamera begleitung der Rueckrunde des letzten Jahres, man haette das Ding auch getrost „Der Untergang“ nennen koennen.

  128. Früher war es schon einfacher. Viele kannten sich, und wenn die Murmel schrieb ’nach Frankreich nur auf Ketten‘, dann wusste man von wem da kam und wie man das zu nehmen hatte.

    Wenn also heute jemand, ohne den anderen zu kennen, sagt, dass ihm bestimmte Formulierungen nicht gefallen, wie zB san vorhin, kann und muss man das akzeptieren.

    Wenn aber von anderen gleich wieder die Nazikeule, oder der Verdacht der Ewig Gestrigen rausgeholt wird, ohne sich auch nur im Ansatz mal mit den Personen zu beschäftigen, ist das erstens ziemlich unverschämt und zeigt zweitens, wo die Gesprächskultur in diesem Internet inzwischen gelandet ist.

    Und das geht mir auf den Sack. Aber das bin nur ich.

  129. ZITAT:
    „Übrigens sind das hier die drei dünnsten Bücher der Welt:

    – Köstliches aus Englands Küchen
    – Französische Militärerfolge
    – Deutscher Humor“

    Verstehe ich nicht: Französische Militärerfolge? (Wer war denn in Moskau???)

  130. ZITAT:
    „Wer war denn in Moskau???“

    Das war aber kein nachhaltiger Erfolg. Muss man hier wirklich alles erklären?

  131. ZITAT:
    „Wenn aber von anderen gleich wieder die Nazikeule, oder der Verdacht der Ewig Gestrigen rausgeholt wird, ohne sich auch nur im Ansatz mal mit den Personen zu beschäftigen, ist das erstens ziemlich unverschämt und zeigt zweitens, wo die Gesprächskultur in diesem Internet inzwischen gelandet ist.

    Und das geht mir auf den Sack. Aber das bin nur ich.“

    +1 Besonders für diesen Teil.

  132. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer war denn in Moskau???“

    Das war aber kein nachhaltiger Erfolg. Muss man hier wirklich alles erklären?“

    Well… nachhaltiger Erfolg ist auch ein gewagter Begriff wenn man sich den eigenen record so ansieht…

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer war denn in Moskau???“

    Das war aber kein nachhaltiger Erfolg. Muss man hier wirklich alles erklären?“

    Immerhin.

    Abgesehen davon: Es soll ja Leute geben, die regen sich über den Spruch von Tönnies auf und äußern sich dann auf dem gleichen Niveau hier im blog.

  134. @UliStein

    Ist ja alles richtig. Ich bin mir aber nicht so sicher wo hier jemand als Nazi hingestellt wird. Was ich gelesen habe habe ich mehr als Kritik an einem zu leichtfertigen Umgang mit Sprache empfunden.

    Die Nazikeule-keule kommt mir manchmal daher wie der Vorwurf Totschlagargumente zu bringen, oder die hier gerne verwendete Formuliereung „alle, immer“. Wie ein Abwerhmechanismus um sich nicht inhaltlich mit Kritik auseinandersetzen zu müssen.

  135. ZITAT:
    „Abgesehen davon: Es soll ja Leute geben, die regen sich über den Spruch von Tönnies auf und äußern sich dann auf dem gleichen Niveau hier im blog.“

    wer denn? ist es so schwer den/die direkt anzusprechen? konkret wer alles?

  136. Bei dieser Diskussion lache ich mir fast einen Ast! Nachdem ich mir nun auch mal die Mühe gemacht habe, auf ein Blog-G-Treffen zu gehen, bin ich mir (zumindest bei all den an diesem Abend Anwesenden und wirklich bei Allen!!!) sicher, dass wir uns dieses Thema so sparen können.

    Also, alle wieder runterkommen, Sarkasmus- und Ironiebremse leicht lockern und weiter geht’s …

  137. Ein Anfang immerhin. Fehlt nur noch das Raucherabteil.

    https://www.faz.net/aktuell/fe.....ket-newtab

  138. Rasender Falkenmayer

    Richtig interessant wird es, wenn man den Franzosen als Kuskusfresser beschimpft.

  139. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Übrigens sind das hier die drei dünnsten Bücher der Welt:

    – Köstliches aus Englands Küchen
    – Französische Militärerfolge
    – Deutscher Humor“

    Verstehe ich nicht: Französische Militärerfolge? (Wer war denn in Moskau???)“

    Die Stadt, aus der unser heutiger Gegner kommt, wäre ein besseres Beispiel. 1681 durch Ludwig XIV. erobert seitdem mit kurzen Unterbrechungen Teil von Frankreich. Blöderweise hat der Sonnenkönig 1697 die Pfalz und das heutige Saarland, die er ebenfalls erobert hatte, wieder an das Heilige Römische Reich zurückgegeben, der shice Froschfresser. Hätte er gerne behalten dürfen.

  140. Fehlt noch, das ich hinter meinem Nick, bevor ich darunter was poste, einen disclaimer fest installieren muß um hier unbehelligt teilnehmen zu dürfen.

    So langsam verstehe ich, das sich der eine oder andere Freigeist, der den blog bereicherte, hier rar gemacht hat.

    Beim geforderten Selbstzensieren der Übriggebliebenen wird’s dann schnell fad.

  141. ZITAT:
    „Richtig interessant wird es, wenn man den Franzosen als Kuskusfresser beschimpft.“

    Also den fand ich jetzt richtig gut.

  142. Man kann sich halt auch einfach rassistisch gefärbte Sparwitze in nem öffentlichen Forum verkneifen, dann muss man auch nicht wieder stundenlang drüber diskutieren das man heute nix mehr sagen darf.

    Vor allem weil 99 Prozent der Beiträge hier humorvoller sind als das was man aus “ Die 100 besten Schenkelklopfer von 1938″ abschreibt.

  143. ZITAT:
    „Richtig interessant wird es, wenn man den Franzosen als Kuskusfresser beschimpft.“

    Was ganz zu vermeiden ist, ist übrigens jemanden als Hummusfresser zu beschimpfen. Es ist zu erwarten das sich dann im BILD-Hauptquartier ein Riss im Raum/Zeitkontinuum bildet der die Existenz an sich bedroht.

  144. Hier Doc, mal kurz blicken lassen nachher? Du und Söhnchen?

  145. ZITAT:
    „ZITAT:
    „selbst schuld, kevin. kaum mit vertrag bei der eintracht, schon nicht mehr im kader bei jogi.“

    Das war auch mein erster Gedanke.“

    Trapp für die N11 zu nominieren halte ich derzeit tatsächlich für hirnrissig.

  146. § 106 StgB DDR „Hetze“ muss dringend eingeführt werden, am besten in Verbindung mit § 249 „Rowdytum“

  147. Darf man denn die Elsässer als Krautfresser beschimpfen, das ist dort schließlich ein beliebtes Gericht?

  148. Mon dieu, eine Choucroute garnie ist eine Traum …..

  149. ZITAT:
    „Mon dieu, eine Choucroute garnie ist eine Traum …..“

    Genau das habe ich gemeint. https://de.wikipedia.org/wiki/.....ute_garnie

  150. ZITAT:
    „Vor allem weil 99 Prozent der Beiträge hier humorvoller sind als das was man aus “ Die 100 besten Schenkelklopfer von 1938″ abschreibt.“

    Anderthalb solcher Schenkelklopfer hab‘ ich noch aus dieser Zeit. Von Werner Finck:

    „Wenn ich so die Gestapo sitzen sah, die schrieben dann mit in ihrem Stenogrammheftchen, und da konnte ich mir natürlich die Bemerkung nicht verbeißen und sage: ‚Na, so geheim scheinen Sie ja nun och nich‘ zu sein von der Staatspolizei. Also, ich sehe ziemlich deutlich was sie da machen'“.

    Ein anderes Mal fragte Finck den anwesenden Spitzel leutselig:

    „Spreche ich zu schnell? Kommen Sie mit? Oder…muß ich mitkommen?“ „

  151. ZITAT:
    „Richtig interessant wird es, wenn man den Franzosen als Kuskusfresser beschimpft.“

    Den fand ich auch gut.
    Nicht gut finde ich eben, wenn man mit Weltkriegsparolen daher kommt. Mir egal, ob das einer „nazikeule“ nennen will, es ist halt einfach mit. Ironie gerne, Beleidigungen auch, aber dann lasst euch selber was einfallen, statt den Adolf aufzuwärmen.

  152. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Was ganz zu vermeiden ist, ist übrigens jemanden als Hummusfresser zu beschimpfen. …“

    Hummus ist Frieden!
    https://www.youtube.com/watch?.....1SvETSZlvo
    (Brüno löst den Palästinenserkonlikt)

  153. ZITAT:
    „…aber dann lasst euch selber was einfallen, statt den Adolf aufzuwärmen.“

    Unseren Adolf brauchen wir nicht aufwärmen, der ist schon ganz heiß auf heute Abend.

  154. ZITAT:
    „Man kann sich halt auch einfach rassistisch gefärbte Sparwitze in nem öffentlichen Forum verkneifen, (…)“

    Wer hat denn hier einen rassistischen Witz gemacht?

  155. @161

    Ich liebe den Typen…einfach großartig.

    „…think outside the Geschwindigkeitsbegrenzung“

  156. ZITAT:
    „Wer hat denn hier einen rassistischen Witz gemacht?“

    Der Tönnies. Oder ist das hier nicht der Paderborner Handwerkertag?

  157. ZITAT:
    „Oder ist das hier nicht der Paderborner Handwerkertag?“

    Eher das Hornberger Schießen.

  158. ZITAT:
    „Wer hat hier denn was verboten?
    Macht doch Witze worüber ihr wollt. Aber ertragt bitte, wenn jemand nicht drüber lachen will.
    Wenn das so schlimm ist, gesagt zu kriegen, dass es nicht als lustig empfunden wird, vermute ich mal, daß es eigentlich gar nicht um den Witz geht, sondern um die Zustimmung, die man sich wünscht….
    Stammtisch halt.“

    sehr schön !

  159. Phylogenetisch haben Vorurteile und Simplifizierungen den Vorteil, dass man losrennt, wenn man meint einen Löwen zu sehen, bevor man von ihm gefressen wird. Wenn es dann doch nur die Schwiegermutter war, hat man zumindest diesen Moment überlebt.
    In einem Blog der einst gerühmt libertären FR wäre Humor auf höherem Niveau als Panzerketten durchaus wünschenswert. Man muss trotzdem nicht über jedes Stöckchen springen.
    Dass die Diskussionen hier nach einem verlorenem Spiel aus dem Ruder laufen, ist ja nicht neu. Diese Empfindlichkeiten vor einem Spiel (ja, auch wenn es verloren wird, geht deshalb die Welt nicht unter!) erlebe ich irgendwie neu.

  160. Mir fällt da immer ollle Erich (nein nicht Honecker) Mühsam und das Gedicht vom Lampenputzer ein!

    Immer politisch korrekt!

  161. Ist das nicht viel wichtiger heute?

    ZITAT:
    „Trapp
    Abraham – Hasebe – Hinteregger
    Rode
    Da Costa – Kamada – Kostic
    Joveljic – Paciencia – Rebic“

  162. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ist das nicht viel wichtiger heute?“
    Nein, wir können allen unseren Spielern vertrauen. Immer.

  163. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…aber dann lasst euch selber was einfallen, statt den Adolf aufzuwärmen.“

    Unseren Adolf brauchen wir nicht aufwärmen, der ist schon ganz heiß auf heute Abend.“

    Stimmt :-)

  164. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Richtig interessant wird es, wenn man den Franzosen als Kuskusfresser beschimpft.“

    Den fand ich auch gut.
    Nicht gut finde ich eben, wenn man mit Weltkriegsparolen daher kommt. Mir egal, ob das einer „nazikeule“ nennen will, es ist halt einfach mit. Ironie gerne, Beleidigungen auch, aber dann lasst euch selber was einfallen, statt den Adolf aufzuwärmen.“

    Aber selbst einfach mal nachfragen ob jemand auch Judenwitze kennt?
    Warst Du doch oder?

  165. Hintis Interview: Ein echter Tränchen-Treiber. Geht zumindest mir so. Auch wenn´s auf SGE4ever ist…

    https://www.sge4ever.de/hinter.....ucht-habe/

  166. ZITAT:
    „Ist das nicht viel wichtiger heute?

    ZITAT:
    „Trapp
    Abraham – Hasebe – Hinteregger
    Rode
    Da Costa – Kamada – Kostic
    Joveljic – Paciencia – Rebic“

    Gefällt mir.
    Auch wenn ich mal wieder etwas auszusetzen habe: ich sehe auf den ersten Blick keine Option der Einwechslung um die Mannschaft zu stärken.

    In der 70sten werden Fernandez für Rode kommen und Gacinovic für Kamada.
    Vorhersehbar. Ich prangere das an!

  167. Tschö Taleb, machs gut, wo immer es dich hinzieht
    https://www.eintracht.de/news/.....auf-75184/

  168. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mon dieu, eine Choucroute garnie ist eine Traum …..“

    Genau das habe ich gemeint. https://de.wikipedia.org/wiki/.....ute_garnie

    Wobei ich auf das Sauerkraut verzichten könnte.

  169. Der Boccia war schneller. Nicht unerwartet.

  170. Wenn Ante geht.
    Charles de Goal hat Vertrag.

  171. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mon dieu, eine Choucroute garnie ist eine Traum …..“

    Genau das habe ich gemeint. https://de.wikipedia.org/wiki/.....ute_garnie

    Wobei ich auf das Sauerkraut verzichten könnte.“

    da wird es einem ja schon beim Anblick schlecht, von dem Fett.

  172. ZITAT:

    Aber selbst einfach mal nachfragen ob jemand auch Judenwitze kennt?
    Warst Du doch oder?“

    Ja war ich. hab ich welche erzählt?

  173. Rasender Falkenmayer

    Jetzt habe ich Hunger.

  174. Wieso stellst Du diese Frage jemandem, der schreibt man dürfe ihn gerne Kartoffel oder Krautfresser nennen?
    Weil Du ihn in die Nazi Ecke stellen willst richtig?
    Oder warum?

  175. „ZITAT: da wird es einem ja schon beim Anblick schlecht, von dem Fett.“
    Welches Fett ? Ich sehe da nur nur leckere Vitamine und Kohlehydrate die ein hessicher Körper gut verarbeiten kann.

  176. aus nem kreisverkehr kommt man doch auch wieder raus, oder?

  177. „Hey, war doch nur stilistisch leichte Übertreibung…“

    (Merk’ste was?!)

  178. ZITAT:
    „ZITAT:

    Aber selbst einfach mal nachfragen ob jemand auch Judenwitze kennt?
    Warst Du doch oder?“

    Ja war ich.“

    Da bin ich doch gerne mal behilflich. Bitteschön:

    https://www.youtube.com/watch?.....Ce0LIOX_us

  179. Flammkuchenfresser weghauen, heute!

  180. Also keine Ablöse für Tawatha, im Gegenteil;
    bei Vertragsauflösung wird doch eher noch Abfindung gezahlt…..
    Oder, ihr Anwälte des Jahres ?

  181. Sorry, grad selber gelesen, eher Frage für Vollexperten….

  182. Und jetzt kommt sie, die wichtige Frage: Regenjacke mitnehmen oder nicht?

  183. ZITAT:
    „… die schwarze“

    T-Shirt ist schwarz Regenjacke gibt es nicht in schwarz.

  184. sachsenhausen meldet erste tropfen

  185. „Diese Empfindlichkeiten vor einem Spiel … erlebe ich irgendwie neu.“

    Das liegt daran, dass wir die Favoritenrolle nicht gewohnt sind und dadurch etwas zu verlieren haben, im Gegensatz zur letzten Saison, wo wir Außenseiter waren und nichts zu verlieren hatten.

  186. ZITAT:
    „Und jetzt kommt sie, die wichtige Frage: Regenjacke mitnehmen oder nicht?“

    Weichei

  187. ZITAT:
    „Also keine Ablöse für Tawatha, im Gegenteil;
    bei Vertragsauflösung wird doch eher noch Abfindung gezahlt…..
    Oder, ihr Anwälte des Jahres ?“

    Haben wir jetzt alle Hübner Verpflichtungen weg?

  188. Warmer Regen, wo ist das Problem? Oberkörper frei, Bier in die Hand, britisch!

  189. … und schwarzes brusthaar …., hast du?

  190. ZITAT:
    „Warmer Regen, wo ist das Problem? Oberkörper frei, Bier in die Hand, britisch!“

    Dann muesst ihr aber noch schnell beim Tattoo Laden vorbei. Koennt dann knapp werden mitm Spiel.

  191. Der Juergen, den Hoffenheim da grade geholt hat, waere auch nett gewesen.

  192. Noch schnell „Rebic“ hinne druff tätowiert.

  193. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Haben wir jetzt alle Hübner Verpflichtungen weg?“

    Mal sehen: Hasebe, Trapp, Chandler, Abraham und Gacinovic sind zum Beispiel noch da.

  194. ZITAT:
    „… und schwarzes brusthaar …., hast du?“

    Zählt grau auch?

  195. Rasender Falkenmayer

    Laut tm.de hat unser Team übrigens einen Marktwert von € 224,55 Mio€, das von Straßburg 93,55 Mio€. Wir liegen in der Marktwerttabelle der EL-Qualifikanten auf Platz 3 hinter AS Rom, und Wolverhampton; Straßburg auf Platz 7, gleichauf mit Spartak Moskau. Dazwschen FC Turin (196,33), PSV (195,50) und Espanol Barcelona 147,85. Das günstigste Team ist FC Kopenhagen (44,5). Das günstigste noch vertretene Team ist der FC Linfield mit 1,03.
    https://www.transfermarkt.de/e.....bewerb/ELQ
    Wissta Bescheid.

  196. Rasender Falkenmayer

    Der vorletzte Satz in der 208 hätte gestrichen werden sollen…

  197. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Noch schnell „Rebic“ hinne druff tätowiert.“

    La Famiglia

  198. Dieser Augustin von den Dosen könnte im Falle eines Rebic-Abgangs eine interessante Option sein, gerne auch als Leihe mit KO. Nur mal so zwischendurch.

  199. „Wissta Bescheid.“ Netter Versuch.

  200. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „“Wissta Bescheid.“ Netter Versuch.“

    Ups, noch ein Versuch.

    https://www.transfermarkt.de/e.....bewerb/ELQ

  201. Wo bleiben die PC-Fetischisten von blog-g, wenn man sie mal braucht?

    https://www.faz.net/aktuell/po.....57964.html

    ;)

  202. habe keinen PC, also auch nicht als fetisch

  203. ZITAT:
    „Wo bleiben die PC-Fetischisten von blog-g, wenn man sie mal braucht?

    https://www.faz.net/aktuell/po.....57964.html

    ;)“

    Den Briten sehe ich momentan vieles nach, die haben andere Probleme.
    Im „Mutterland der Demokratie“ werden gerade so viele Spielregeln neu definiert – da gerät beim Marsch rückwärts/vorwärts einiges aus dem Takt, in welchen Knobelbechern auch immer.

  204. ZITAT:
    „Dieser Augustin von den Dosen könnte im Falle eines Rebic-Abgangs eine interessante Option sein, gerne auch als Leihe mit KO. Nur mal so zwischendurch.“

    Interessanter Spieler aber wohl auch kein ganz leichter Charakter. Leihe mit KO wäre gut.

  205. 216
    da hast du allerdings Recht. Ich bin mittlerweile derart verdrossen und ermuedet von dem ganzen Theater, das ich noch-nicht-mal-mehr den Guardian lese. Hab komplett dicht gemacht!

    Aber das Ale schmeckt trotzdem noch.

    So, und jetzt auf zum 3:0

  206. Schaue Cl Auslosung. Donez, Inter, Chelsea alle dabei. Und wir? Nervenspiel in der EL Quali seufz.

  207. ZITAT:
    „Schaue Cl Auslosung. Donez, Inter, Chelsea alle dabei. Und wir? Nervenspiel in der EL Quali seufz.“

    Benfica auch….

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schaue Cl Auslosung. Donez, Inter, Chelsea alle dabei. Und wir? Nervenspiel in der EL Quali seufz.“

    Benfica auch….“

    wir waren halt zu schlecht. In einzelnen Spielen mit Playoff Charakter hat es gereicht. Konstant über eine gesamt Saison nicht.

  209. „Schaue Cl Auslosung. Donez, Inter, Chelsea alle dabei. Und wir? Nervenspiel in der EL Quali seufz.“

    + Benfica… hab ich auch grade gelesen. Da fehlen mir grade die Worte.

  210. Die genannten haben noch was gemeinsam: Oligarchen und kein Peterle…

  211. So, schon mal einen Daiquiri bekommen, zur Beruhigung. Schön lecker :)

  212. Rinat Achmetow

    Zhang Jindong

    Luís Filipe Vieira

    Roman Arkadjewitsch Abramowitsch

  213. spucke weggeblieben?

  214. ZITAT:
    „spucke weggeblieben?“

    Nee, ich guck jetzt die Wiederholung von der CL-Auslosung im fünften Programm.

  215. Germania: Stimmung sehr gut.
    Weiterkommen. Alles andere wurde ausgeschlossen

  216. Mit Ante, ohne Vadder

  217. Mit Tuore

  218. Mir wäre ja viel eingefallen aber auf Toure wäre ich nicht gekommen.

  219. Rechte Abwehrseite; Toure, da Costa….ich zittere jetzt schon….
    Nun ist die andere ihre starke Seite, deshalb wohl Hinti links….

  220. Auch nicht auf der Bank Vadder , De Guzmann , Torró

  221. Der Blog ist echt schneller als Twitter, da kam die Aufstellung jetzt erst rein, bei Kicker und FR-Ticker immernoch nix… nicht schlecht

  222. ZITAT:
    „Der Blog ist echt schneller als Twitter, da kam die Aufstellung jetzt erst rein, bei Kicker und FR-Ticker immernoch nix… nicht schlecht“

    Ich würde jetzt gerne mit Insiderwissen prahlen. Bin aber scheisse vernetzt. Habs nur von der Adler App

  223. Alle am gd in schwarz. Nur der Kärber tanzt in weiß an. Wir brauchen Betreuung für den.

  224. Trapp
    Touré. Hase Hinti
    Kohr rode
    Da Costa Kamada Kostic
    Paciencia Rebic

  225. könnt mal jemand statt lobhudeln die ganze Aufstellung posten, bidde?!

  226. da muss in der Abwehr noch was her, denn Abraham, fällt ja eben laufend aus.

  227. ZITAT:
    „Der Blog ist echt schneller als Twitter, da kam die Aufstellung jetzt erst rein, bei Kicker und FR-Ticker immernoch nix… nicht schlecht“

    Für mich ist Blog-g die aktuellste Info-Quelle, nicht nur im Fußball oder im sonstigen Sport, sondern auch allgemein. Spontan fallen mir ein der Anschlag von Nizza oder der Brand in Notre Dame. Alles zuerst hier im Blog erfahren.

  228. ZITAT:
    „Für mich ist Blog-g die aktuellste Info-Quelle, nicht nur im Fußball oder im sonstigen Sport, sondern auch allgemein. Spontan fallen mir ein der Anschlag von Nizza oder der Brand in Notre Dame. Alles zuerst hier im Blog erfahren.“

    Geht mir tatsächlich auch so, less hier auch grad viel mehr mit weil ich hier wahrscheinlich als erstes erfahren werde was nu mit Rebic ist. Und ob’s irgendwo in und um Frankfurt schon regnet erfährt man hier auch immer schnell

  229. Ante scheint guter Laune, scherzt beim Aufwärmen mit Kostic

  230. ZITAT:
    „Trapp
    Touré. Hase Hinti
    Kohr rode
    Da Costa Kamada Kostic
    Paciencia Rebic“

    hoffentlich hat der almamy einen besseren tag als zuletzt. ansonsten die erwartete aufstellung. kohr und rode – gute wahl!

  231. ZITAT:
    „da muss in der Abwehr noch was her, denn Abraham, fällt ja eben laufend aus.“

    Genau deswegen hätte ich den Mustafi geholt

  232. Vermutlich passt Mustafi nicht ins Gehaltgefüge

  233. Wie ist das Wetter in FRA

  234. ZITAT:
    „Alle am gd in schwarz. Nur der Kärber tanzt in weiß an. Wir brauchen Betreuung für den.“

    Buddhistische Trauerkleidung , typisch für Rosstäuscher.

  235. ZITAT:
    „Wie ist das Wetter in FRA“

    F-Nordwest meldet noch trocken und komplett windstill.

  236. ZITAT:
    „ZITAT:
    „da muss in der Abwehr noch was her, denn Abraham, fällt ja eben laufend aus.“

    Genau deswegen hätte ich den Mustafi geholt“

    wollte der zu uns?

  237. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie ist das Wetter in FRA“

    F-Nordwest meldet noch trocken und komplett windstill.“

    Und noch warm 27/28 grad
    naja im wäldsche isses 2 Graf kühler

  238. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „da muss in der Abwehr noch was her, denn Abraham, fällt ja eben laufend aus.“

    Genau deswegen hätte ich den Mustafi geholt“

    wollte der zu uns?“

    Bei Arsenal muss er weg hat dort keine Zukunft mehr

  239. Hat der Attila sein Häufchen gemacht?

  240. ZITAT:
    „Vaddern mit „muskulären Problemen“
    https://twitter.com/Eintracht/.....21632?s=20

    Das werden wir wohl auch in dieser Saison öfter erleben. IMHO besteht da Handlungsbedarf.

  241. Hab schon einige Licher reingeschüttet, von trocken kann da keine Rede sein

  242. ZITAT:
    „Hab schon einige Licher reingeschüttet, von trocken kann da keine Rede sein“

    Von Kiosk zu Kiosk

  243. Auf gehts Jungs

  244. EEEEEIIIIIINTRRRRAAAAAAAAAAACCHHHHHHTTT!!!!

  245. Grüße in den Norden Nairobi

  246. bruda ante hat bock – ein glück!

  247. Sehr gutes Pressing

  248. Touré jetzt schon mehr Spielaufbau als Vadder in 90min

  249. dreckiges Foul , auf die Ferse gestiegen

  250. ZITAT:
    „Grüße in den Norden Nairobi“

    Moin! Wegflexe jetzt

  251. Gut durchgesetzt von Kostic

  252. war wohl ein gutes Gespräch zwischen Rebic und Bobic

  253. Ante will es wissen !

  254. Ach Touré , da bleib doch weg

  255. Man, Kohr

  256. Ante bewegt sich richtig gut zum Ball

  257. Diese hohen Anspiele landen zu häufig beim Gegner oder im Aus

  258. Mehr als Einstellung ist da bisher nicht

  259. Bekommen die Frösche kein gelb weil sich das mit grün beißt?

  260. da muss bald ein Tor fallen, sonst wird es zu aufwendig

  261. Respekt, gefällt mir sehr auch Toure

  262. Hoffentlich „overpacen“ unsere nicht. Und hoffentlich werden sie nicht zu leichtsinnig.

  263. Hintiiiiii Wahnsinnig

  264. Nennen wir es lieber robust.

  265. Sitzt Chandler auf der Bank ?

  266. Es ist einfach alles zu unpräzise

  267. Bei Strasbourg geht nicht viel zusammen, zum Glück, jetzt ein Tor und sich für den Aufwand belohnen

  268. DaCosta ist immer noch im Tief

  269. sie müssen mehr über kostic spielen.

  270. die drei da vorne kennen ihre laufwege nicht.

  271. ZITAT:
    „DaCosta ist immer noch im Tief“

    Der braucht mal ein paar Spiele am Stück, und zwar auf der Bank.

  272. Wasn Aufwand….

  273. Das wird unfassbar schwer.
    Oh Ante…

  274. ZITAT:
    „Das werden wir wohl auch in dieser Saison öfter erleben. IMHO besteht da Handlungsbedarf.“
    Vielleicht wurde sich auch deshalb des Tawatha Vertrags entledigt

  275. ZITAT:
    „Sitzt Chandler auf der Bank ?“

    Yep. Mit Wiedwald, Durm, NDicka, Fernandes, Gacinovic und Joveljic

  276. Ohhhh schade Ante, mal durch die Mitte kombinieren hatten wir noch nicht bisher

  277. Vorne fehlt noch der letzte Kick. Einige Fast-Gelegenheiten.
    Da muss evtl. ein Standard oder Distanzding her

  278. AAAAAAAAAAAANTTTTEEEEEEEEEE

  279. dann macht es der franzos halt selber

  280. Ante hat’s vorbereitet, oder?

  281. Wenn nicht so, dann halt so. Toooor

  282. … oder ein Eigentor !!!

  283. So, jetzt bitte 2 und 3 nachlegen

  284. Reingekämpft !

  285. jetzt mal direkt eins hinterher – straßburg kann nix außer mauern…

  286. Yeaah, reingezwungen

  287. hauptsache ein -ic hats gemacht

  288. Diesen Mitrovic sollten wir als Stürner holen.

  289. Verdiente Gelbe.

  290. Alls druff jetzt

  291. Bla, Bla,Bla….

  292. Teil des Spiels: Franzosen nerven. Klappt bisher.

  293. ob das 11 gg 11 endet?

  294. Oh man

  295. Lass doch die verschissene Fahne unten …

  296. Stocher stocher …
    da fehlt ein Killer!

  297. ZITAT:
    „ob das 11 gg 11 endet?“

    Nie im Leben

  298. Ich kann mit dem Paciencia einfach nichts anfangen…

  299. Toure mit seiner besten Halbzeit im Eintracht Trikot.

  300. gut, dass in solchen spielen immer irgendwelche heinis pfeifen…

  301. Haller und Jovic hätten diese Kirmestruppe sowas von rasiert.

  302. steffen freund scheint für die sge zu sein :D

  303. ZITAT:
    „Toure mit seiner besten Halbzeit im Eintracht Trikot.“

    Da hat er schön den Ajorque laufe lasse

  304. Wie die Jungs wollen, eine Freude.

  305. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Toure mit seiner besten Halbzeit im Eintracht Trikot.“

    Da hat er schön den Ajorque laufe lasse“

    Ist halt dumm, dass man als Verteidiger ab und zu verteidigen muss.

  306. Das ist doch kein Rot!

  307. Das war es dann wohl ….

  308. Das ist doch keine rote fucking Karte???

  309. Gekauft, die Sau!

  310. Dem Schiri ist neblig …

  311. ZITAT:
    „Der stirbt.“

    Hoffentlich.

  312. Sohn einer Sexarbeiterin

  313. ZITAT:
    „gut, dass in solchen spielen immer irgendwelche heinis pfeifen…“

    ich kann mich nur nochmal selbst zitieren…

  314. ZITAT:
    „Das war es dann wohl ….“

    Marseille?

  315. Der Torwart ist ein verkackter Schauspieler.
    Niemals Rot.

  316. Lächerliche Rote Karte

  317. ZITAT:
    „Das ist doch keine rote fucking Karte???“

    Definitiv keine rote

  318. Skandal

  319. ZITAT:
    „Dem Schiri ist neblig …“

    offenbar überfordert.
    Gelbe für Rebic wäre angemessen. Hasebe ist Cpt., er wird ihn nicht beleidigt haben.

  320. Der Arsch hat gar nichts, nullkommanix

  321. ganz objektiv betrachtet

  322. Wir haben doch schon mal ein Spiel in Unterzahl gedreht.

  323. Die werden das auch zu Elft beenden.

  324. Auf jeden Fall wird der Torwart bis zum Ende des Tages gnadenlos ausgepfiffen.

  325. Ich kann mich an kaum einen Schiedsrichter erinnern, der eine Halbzeit lang so konsequent gegen eine Mannschaft gepfiffen hat.

  326. Der Schwerstverletzte macht weiter.
    Hoffentlich kriegen sich die unsrigen wieder ein, sonst wird’s übersichtlich.
    Marseille reloaded.

  327. Jetzt kann der Ref sich mal sein Versagen anschauen

  328. Da könnte man sogar über Gelb noch diskutieren. Mega der Schieber.

  329. Lächerlich. Hat den Ball und schmeißt sich dann hin.
    Wer setzt denn so eine Pfeife als Schiri an bei so einem Spiel.

  330. ZITAT:
    „Ich kann mich an kaum einen Schiedsrichter erinnern, der eine Halbzeit lang so konsequent gegen eine Mannschaft gepfiffen hat.“

    Wobei die Nitro-Schwätzer ja behaupten, dass Gonzo vorher schon hätte vom Platz fliegen müssen. Hab‘ ich allerdings (bisher) nicht so wirklich gesehen.

  331. Rot Pacencia, kein rot Rebic.

  332. Im Französischen Fernsehen werden Spieler auf dem Weg in die Kabine interviewt

  333. Selten eine schlechtere Schirileistung gesehen. Eine glatte 6. Rot für den Schiri wäre angemessen

  334. Die Schiedsrichteransetzung war unglücklich ☹️

  335. ZITAT:
    „Rot Pacencia, kein rot Rebic.“

    denke ich auch. wenn er rebic rot gegeben hat, weil er mitbekommen hat, dass er vorher was übersehen hat, wäre es ein skandal…

  336. Ich sage ja normalerweise nichts zu Schiedsrichtern, aber das ist die klassische schwarze Sau.
    Sehr schwache Leistung.

  337. ZITAT:
    „Im Französischen Fernsehen werden Spieler auf dem Weg in die Kabine interviewt“

    Und? Was haben sie gesagt?

  338. jetzt +++ Ante, vieleicht wird alles gut wir kommen weiter und Ante bleibt da…..

  339. Paciencia war allenfalls gelb (Schlag auf den Oberkörper) , Rebic war lächerlich, da der Ball noch frei war.

  340. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rot Pacencia, kein rot Rebic.“

    denke ich auch. wenn er rebic rot gegeben hat, weil er mitbekommen hat, dass er vorher was übersehen hat, wäre es ein skandal…“

    Was der Steffen Freund da für einen Zusammenhang krampfhaft zusammengestellt hat ist ja völlig absurd !

  341. Los dem Torwart in die Fresse,wo es keiner sieht.

  342. Gibt ein Spiel beim Kicker, wo besagtes Individiuum für seine Pfeifleistung eine Benotung erhalten hat. War Hoffenheim – Raszgad, 17/18 in der Europa League. Benotung? Richtig, 6. Muss also absolut qualifiziert sein.

  343. das wird nichtmal mit 21 spielern zuende gehen…

  344. Die haben sich im Kabinengang gekloppt? Jesses …

  345. Eigentlich wird eine solche Szene angesichts der Theatralik, die der Torwart gezeigt hat, als „Nichtfoul“ gewertet.

  346. ZITAT:
    „Die Schiedsrichteransetzung war unglücklich ☹️“

    Wieso?

  347. Der Torwart kann doch nicht weiterspielen. Der ist doch schwer verletzt…

  348. Trotzdem jetzt gilt es Ruhe bewahren und Fussball spielen und sich nicht vom Franzos in eine Treterei rein ziehen lassen.

  349. ZITAT:
    „Der Torwart kann doch nicht weiterspielen. Der ist doch schwer verletzt…“

    Hat man schon was gehört? Vielleicht wechselt man ihn ja aus. Um Verletzung zu heucheln und ihn gleichzeitig vor dem gnadenlosen Pfeifkonzert in der zweiten Halbzeit zu schützen.

  350. Angeblich Schlägerei im Stadion

  351. Am besten jetzt cool bleiben und selber möglichst viele fouls ziehen. Dann sind es bald 10 gegen 10

  352. Wenn man dem Ante eine Woche lang von früh bis spät Lustlosigkeit in Straßburg unterstellt, kommt so was halt heraus. Er wurde richtig heiss gemacht und wir wissen wie er dann ist. Er haut sich dann rein als gäbe es kein Morgen. Schon von Anfang war er übermotiviert. Wobei die rote Karte natürlich unsinnig ist.

  353. Hasebe ist auch bald fällig.

  354. Der Videobeweis treibt ja gelegentlich seltsame Blüten. Doch insgesamt wäre er wirklich hilfreich.
    ich dachte, Rebic bekäme eine Ansage und womöglich gelb, als er ihn zur Seite nahm.
    Natürlich war es auch nicht sein erstes Foul. Das ganze Spiel ist bislang recht kämpferisch gelaufen.
    Aber das war zu erwarten, und bösartig oder krass überzogen war noch keine Szene.
    Der Schiri scheint mit dieser Art körperlichen Fußballs nicht gut zurecht zu kommen.
    Allerdings habe ich bis dahin noch keine bemerkenswerten Fehlentscheidungen erkennen können.
    jetzt hat er das ganze Spiel stark verändert! Deshalb ist es deutlich unangemessen.

  355. ZITAT:
    „Wenn man dem Ante eine Woche lang von früh bis spät Lustlosigkeit in Straßburg unterstellt, kommt so was halt heraus. Er wurde richtig heiss gemacht und wir wissen wie er dann ist. Er haut sich dann rein als gäbe es kein Morgen. Schon von Anfang war er übermotiviert. Wobei die rote Karte natürlich unsinnig ist.“

    So, er wurde richtig heiss gemacht, von Anfang an übermotiviert, aber die rote Karte ist unsinning.

  356. Was eine unsympathische Schauspieltruppe.

  357. Kamada auf dem Weg zur richtigen Antwort.

    Nachlese: Hasebe gelb, Hütter gelb, Bruno Tribüne, Gäste-Security at work.
    Hab ich was vergessen?

  358. Wichtig, dass unsere sich jetzt nicht auch auf diese Schauspielerebene herab begeben.

  359. „Gäste-Security at work.“

    Show-Veranstaltung.

  360. Die Schwachköpfe mit dem Schmeissen von Gegenständen.

  361. runterkommen jungs

  362. Und was gibts fürs Abwatschen von Kohr?

  363. Also wenn das bei Paciencia Rot gewesen sein soll, dann war das Schwarz.

  364. Gibt immer mehr Platz auf dem Feld.

  365. So und jetzt bitte mit Ruhe weiterspielen!

  366. Ich kann gerade nur Ticker lesen — was zur Hölle geht da ab?

  367. das ist dem Schiri komplett entglitten.

  368. Gleichstand nach Toren, Gleichstand in der Spieleranzahl.
    #Aufjetzt

  369. das spiel ist im eimer…

  370. ZITAT:
    „So und jetzt bitte mit Ruhe weiterspielen!“

    glaubst Du selbst nicht, da fliegt noch einer

  371. Das Theater ist aber auch lächerlich… Jetzt hat er ja was er wollte, der Hardkohr

  372. Selten hat eine Karte mich so befriedigt

  373. Unfähiger Schiri und verf. Schauspielertruppe und unsportliche Franzosen

  374. hoffentlich fliegt der Schiri von der UEFA Liste.

  375. Fußball Schlacht

  376. Da Costa muss raus.

  377. ZITAT:
    „Fußball Schlacht“

    fehlt nur noch Sturzregen

  378. Kamada gefällt mir.

  379. wann hatten wir eigentlich zuletzt einen spieler, der so eine enge ballführung wie kamada hatte?

  380. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fußball Schlacht“

    fehlt nur noch Sturzregen“

    Oldschool hihi

  381. Mein Kostiiiiiiiiiiiiiic

  382. Jetzt ruhig weiterspielen!

  383. Ich eskalieeeeerrreeee…

  384. Was für ein Toooooooooooor!

  385. da Costa raus, finde ich auch.

  386. Standardtor nach Freistoß. Dass ich das noch erleben darf ;-)

  387. Ohne Itsch geht’s halt nicht.

  388. MVP KOSTIC!!!!!

  389. Der Nitro-Schwätzer ist ja auch fix und fertig. Racing braucht drei Tore…..

  390. Unser bester Spieler.

  391. Warum kriegt der nicht Rot für seinen Tritt gg. Trapp?

  392. Oh der Toure, was war das denn ?

  393. Ich frage mich wirklich, wo da der Unterschied war.

  394. König-Kostic, einer der alles gibt und ohne Sperenzien.

  395. So, jetzt hat Trapp mal richtig gut….

  396. Jetzt nachlegen, erstmal nen Schluck drauf Prost

  397. Gucke alleine und sagte mir, zimmer den rein Filip. Danke !

  398. Das 3-0 muss noch.

  399. AU REVOIR, STRASSBOURG!!!!

  400. Fein gemach Da Costa!

  401. kamada super!

  402. ZITAT:
    „AU REVOIR, STRASSBOURG!!!!“

    Hihi

  403. ZITAT:
    „Gucke alleine und sagte mir, zimmer den rein Filip. Danke !“

    Dito!

  404. DA COSTIIIIIIIIIIIIIIIC!

  405. Jetzt ruhig zu Ende spielen!

  406. ZITAT:
    „Da Costa muss raus.“

    Bloß net 😀

  407. ZITAT:
    „Das 3-0 muss noch.“

    Danke.

  408. Oh, abgespritzt.

  409. Der kleine Japaner ist richtig groß.

  410. Und jetzt bitte Packung mit Schlöppsche! Humorlos bitte. Danke!

  411. Jetzt wegballern diese miesen Dre…. – ähem – nicht so netten Sportsmänner von drüben.

  412. Kamada, da werden wir noch Freude haben.

  413. ZITAT:
    „Kamada, da werden wir noch Freude haben.“

    Haben wir schon.

  414. Schade! Wäre Tor des Monats gewesen.

  415. ich denke gerade ein Kamada in der Form als 10er hinter Haller und Jovic, scheisse…..

  416. Keine Ahnung, ob das ein gutes Spiel ist. Keine Ahnung, ob alles sauber ist in diesem Spiel. 100 Prozent Stolz auf meine Eintracht.

  417. Jetzt nicht leichtsinnig werden

  418. Was macht eigentlich Gacinovic ?

  419. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da Costa muss raus.“

    Bloß net 😀“

    Jetzt sogar noch einer mehr auf dem Platz. Eine Kriegslist, eine Kriegslist!

  420. ausgerechnet da Costa, vielleicht gibt ihm das ja nen Schub…..

  421. Der hat mitgejubelt, Ante hab ich da nicht gesehen, leider.

  422. Kohr gefällt in defensiver Rolle.

  423. ZITAT:
    „ich denke gerade ein Kamada in der Form als 10er hinter Haller und Jovic, scheisse…..“

    Mit Bas und ???? wird das auch was!

  424. Gut das Fernandes jetzt erst kommt.

  425. Fernandes. Wie viele Minuten bis zur Gelben?

  426. Zu Kostic – Asche auf mein Haupt.
    Hinten wie vorne wieder großartig!

  427. Jo, das Spiel will ich mir nicht mit Rönnow vorstellen.

  428. Gelson gelb. War zu erwarten

  429. ZITAT:
    „Fernandes. Wie viele Minuten bis zur Gelben?“

    3?

  430. ZITAT:
    „Der hat mitgejubelt, Ante hab ich da nicht gesehen, leider.“

    Darf nicht in den Innenraum nach der Roten.

  431. Die übliche Gelbe

  432. Für Kostic braucht man einen Waffenschein.

  433. Das ist doch Rot, was ist das für ein Blinder…

  434. ZITAT:
    „Fernandes. Wie viele Minuten bis zur Gelben?“

    Haste mitgestoppt?

  435. Wundert wirklich Niemanden.

  436. ZITAT:
    „Das ist doch Rot, was ist das für ein Blinder…“

    Jepp! Beides: rot und blind…

  437. @471
    Danke Mitch.

  438. Linke Seite mit Hineregger und Kostic nahezu Weltklasse! Beide extrem stark.

  439. der soll den kleinen jovic nochmal bringen.

  440. … die machen mich wohl auch diese Saison fertig.
    Das ist die Initialzündung für die Saison. Da bin ich sicher.

  441. GACI macht’s!

  442. … Rebić bleibt!

  443. ZITAT:
    „GACI macht’s!“

    Konter-Legende

  444. ZITAT:

    Konter-Legende“

    Dachte ich mir auch sofort.

  445. Toure macht mich fertig,das ist zu einfach.

  446. Gaci, jetzt bin ich nochmal nervös.

  447. Gacinovic wieder mit dem 3-1 ?

  448. Toure ist max. Durchschnitt

  449. Die sind sooo schwach, die Franzaken.

  450. gaci zum kö………

  451. ob sich nach dem abpfiff nochmal gebumbt wird?

  452. ZITAT:
    „Toure ist max. Durchschnitt“

    Ja.

  453. Joveljic darf auch e bissi mitspielen.

  454. Rode wird grad 100 Prozent HB-Männchen, erinnert mich immer mehr an Sammer im positiven Sinne

  455. ZITAT:
    „Gacinovic wieder mit dem 3-1 ?“

    Rode voll sauer auf Gaci.

  456. Gaci in den wenigen Minuten leider erneut mit den falschen Entscheidungen im richtigen Moment.

  457. Und noch ein Handspiel übersehen, der Herr Schiedsrichter… Barvo.

  458. Ja, stimmt und unsere Rechte Abwehrseite lässt sich zu leicht aushebeln.
    Wieder mal.

  459. Ich glaub‘, das Ding ist durch. Was für eine gute Donnerstagabend-Unterhaltung. Und dann noch mit Happy-End.

  460. Einfach Geil Jungs

  461. Ein denkwürdiger Abend.

  462. also ich für meinen teil bin um ein paar jahre gealtert…

  463. Gealtert, ja,aber in Würde.
    Super gemacht Jungs.

  464. Zum Glück merken dir erst jetzt wie schwach der Touré ist…Gewonnen!

  465. Fertisch.
    Oh what a night.

  466. Nitro freut sich auch. Auf weitere quotenträchtige Übertragungen.

  467. Siegerbier jetzt

  468. A propos Blog-Ehemalige:

    EDE, ICK JLOOB MA FIGGT EENA!

  469. Von den Kommentatoren Plätzen müssen bis Sonntag die kalten Bauern entfernt werden.

  470. REEEEEEEEEEEESPEKT

  471. Blutdruck 180:100

  472. Respekt vor dieser Leistung , ich bin stolz auf die Jungs

  473. ZITAT:
    „Siegerbier jetzt“

    Prost!

  474. ZITAT:
    „Nitro freut sich auch. Auf weitere quotenträchtige Übertragungen.“

    Es sei Ihnen gegönnt.

  475. Wenn Warschau gewinnt sind wir wohl Topf 3. Wenn die Rangers gewinnen Topf 2.
    Uff, als Celtic Freund zu den Rangers halten…

  476. „Blutdruck 180:100“

    Harry, nimm dei Drobbe!

  477. Izabel Goulart ist einfach eine wunderschöne Frau

  478. ZITAT:
    „Wenn Warschau gewinnt sind wir wohl Topf 3. Wenn die Rangers gewinnen Topf 2.
    Uff, als Celtic Freund zu den Rangers halten…“

    YES

  479. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Siegerbier jetzt“

    Prost!“

    Prost Diva

  480. Es sind halt doch nur franzosen.

  481. ZITAT:
    „Wenn Warschau gewinnt sind wir wohl Topf 3. Wenn die Rangers gewinnen Topf 2.
    Uff, als Celtic Freund zu den Rangers halten…“

    Die werden mittlerweile alle sagen: Bloß net Frankfurt.

  482. Auch noch dieser ******* Morelos. Da kreuseln sich die Fingernägel, aber eben Topf 2.

  483. ANTE BLEIBT! Ausage von Rocco von meiner Lieblings Pizzeria in Sachsenhausen.

  484. ZITAT:
    „Topf 2.“

    Egal! Mer haun se alle wech.

  485. Happy. Welch eine Willensleistung!!

  486. Genau Fredi, immer auf die Franzmänner, hähähä.

  487. Eintracht sorgt mal wieder für spannende Unterhaltung!
    Überlegener Sieg. Die Elsässer sind 95 Min. nur getaumelt, nicht wirklich EL tauglich.
    Kein Vergleich zum Hinspiel.
    Der Schiedsrichter hat sich wieder gefangen.
    SGE auf Kurs.
    Allerdings fehlt noch für ganz große Taten die finale Schlagkraft vorne.
    Jovelic ist nicht Jovic, Gaci auch nicht. Paciencia schon deutlich verbessert aber kein Haller.
    Kammada ist sehr gut aber kein Knipser.
    Rebic fehlt noch eine Entscheidung bzw. das Gleichgewicht.
    Hinten heute sogar Toure‘ gut.
    Da Costa auch. Das Tor wird ihm Sicherheit geben.
    Fernandez stabil, Kartensammler?
    Hasebe wieder souveräner.
    Rode und Hinteregger eine Macht.
    Kostic eine Waffe, vorne wie hinten, immer zur Stelle.
    Es fehlt der Killer und der finale Passgeber

  488. Topf 2 bestätigt.

  489. „Die werden mittlerweile alle sagen: Bloß net Frankfurt.“

    So muss es sein.

  490. Ich will Düdelingen

  491. Boah, Frau Wontorra, Hrmpf.

  492. Also, Nitro gefällt.

    Fast 20 Minuten, ist das Spiel um und noch nicht einmal Werbung.

    Da kann sich der dämliche Bezahlwerbesender mal ne Scheibe abschneiden

  493. Und jetzt noch Robocop 3 für den Sturm.

  494. Der Stand bei Rebic schein prinzipiell unverändert. „Wir hoffen, dass er bleibt“ sagt Bobic. Und dass bis Montag alles möglich sei.

  495. ZITAT:
    „Es sind halt doch nur franzosen.“

    Blödsinner Post !

  496. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nitro freut sich auch. Auf weitere quotenträchtige Übertragungen.“

    Es sei Ihnen gegönnt.“

    Mit, die machen ihre Sache gut, Steffen Top Co-Kommentator, die Regie ist auf Zack, Laura ist charmant und authentisch, ich mag deren Übertragungen… Wobei ich bei so nem Spiel grade auch Jürgen Fliege mit ner Handycam abfeiern würde, was ein Abend wieder!

  497. Ich liebe die alle. Was für geile Typen in der Truppe. Und was für ein großartiger Schachzug, Rode, Hinti und Trapp mit 5-Jahres-Verträgen auszustatten. DIE sind alle drei echte Adler.

  498. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es sind halt doch nur franzosen.“

    Blödsinner Post !“

    Blödsinniger Post, sollte es heißen.

  499. ZITAT:
    „Also, Nitro gefällt. Fast 20 Minuten, ist das Spiel um und noch nicht einmal Werbung. Da kann sich der dämliche Bezahlwerbesender mal ne Scheibe abschneiden“

    Das hatte ich auch nach unserem letzten EL-Spiel schon lobend erwähnt.

  500. ZITAT:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League_2019/20#Gruppenphase

    So, so siehts aus.“

    na da ist ja jede Gruppe nicht machbar,

    Woves,Getafe, Espanol alles no go

  501. Ich bin für Basel, Malmö, Düdelingen

  502. ManU/Arsenal , Malmö/Trondheim/Belgrad , Dudelange/Glasgow/Irgendwas aus Österreich

  503. Was für ein emotionales Ding wieder!

    TIRILI!!!

  504. Sehr sehr geil heute!!

  505. Heiser, aber sehr glückliche

  506. Woves,Getafe, Espanol alles no go“

    No go gibt’s für die Eintracht nicht.
    Habe nix gesehen, nur ab und zu auf den Ticker geguckt.
    Und mich gefreut. Gut gemacht, SGE.

  507. ZITAT:
    „Heiser, aber sehr glückliche“

    Plus eins. Habe das Stadion zusammengebrüllt, du musst mich gehört haben.

  508. ZITAT:
    „Ich liebe die alle. Was für geile Typen in der Truppe. Und was für ein großartiger Schachzug, Rode, Hinti und Trapp mit 5-Jahres-Verträgen auszustatten. DIE sind alle drei echte Adler.“

    Richtig, nach Kostic waren diese 3 heute unsere besten Spieler.

  509. Feistes Spiel. Da war das Zuschauen ja schon anstrengend. Zum (erarbeiteten) Glück mit dem richtigen Ende.
    Eins der Spiele, welches einen mal vergessen läßt, wie hinüber der Fußball eigentlich ist.
    Danke Eintracht.
    Und ich will weiter den Ante. Und nie wieder diesen Schiri.

  510. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich liebe die alle. Was für geile Typen in der Truppe. Und was für ein großartiger Schachzug, Rode, Hinti und Trapp mit 5-Jahres-Verträgen auszustatten. DIE sind alle drei echte Adler.“

    Richtig, nach Kostic waren diese 3 heute unsere besten Spieler.“

    Ich fand heut einfach Alle gut.

  511. 553: + kamada – an fast jeder gefährlichen aktion beteiligt. freistoß rausgeholt, 3:0 super vorbereitet.

  512. Rebic als Torvorbereiter, aber eben auch mit harten Attacken, die dann auch zum (unberechtigten?) Platzverweis führten
    Entspannung bei mir erst nach dem Traumtor von Kostic. Und dann der beste Spielzug mit Kamadas Vorlage für Danny.
    Eintracht in Europa. Einfach geil.

  513. 1. Ich bin noch fix und fertig.
    2. Kamada und Kostic sind meine Hochlichter heute
    3. Touré hat Abraham gut vertreten, auch wenn da noch viel Luft nach oben ist. Mit mehr Spielpraxis wird er weiter besser.
    4. Das Spiel ohne Gelson hat mir gut gefallen.

    Gute Nacht!

  514. ZITAT:
    „Kostic ist der Hammer.“

    … und Rebic und Kamada.

  515. Boah … ich komme langsam zu mir.
    Frosch war tatsächlich irrsinnig schwach. Um so mehr habe ich mich in der Pause geärgert, dass eine – zumindest in meinen Augen (Stadion) – sehr falsche Entscheidung des Schiris uns unnötig in Gefahr bringt.

    Filip Kostic – Wahnsinn. Tausend Dank. Auch ob der gegen NULL tendierenden Hoffnung, daß nach Tsoumou Madza mal wieder ein Freistoß ballert.

    Schön yavaş mit dem Kraftrad durch die Kühle Heim. Heute war ein guter Tag.

    Und jetzt ab ins Beet, meine Europahelden.

  516. Wie kann man als Fußballer nur jemals einen anderen Verein angehören wollen… #rebicbleibt.

  517. ZITAT:
    „Kostic ist der Hammer.“

    Danke lieber HSV:-)

  518. Zurück vom Wald, keine Stimme mehr, weil ich die elendigen Froschfresser und den Wodka saufenden Drecksrussen 90min aufs Übelste beschimpfen musste. Ging nicht anders.
    Hat aber – und das betone ich aufs Heftigste – nichts mit Rassismus oder Weltkriegstraumabewältigung zu tun. Ist nur von wegen Fußball :-)

  519. Heute waren alle grossartig. Auch Kohr massiv verbessert. Toure zwar mit gelegentlichem Drang zum Bock, aber alles in allem gut und solide. Hinti, Rode, Kostic, Kamada hervorzuheben. Ante, wenn der so Lust hat und das Obst neben sich – Holla.

    Und jetzt glaube ich, da kommt noch ein amtlicher Knaller. Und was machen wir denn mitm Sow? Da kannst ja keinen raus nehmen. Armer Adolf.

  520. Ante bleibt übrigens!
    Quelle. Kein Taxifahrer. Sondern wirklich verlässlich.

  521. Danke lieber HSV:-)“

    Gemein, aber gut!

  522. Also ich würde Touré rausnehmen, Paciencia auf die Bank und ebenso Kohr.
    Dafür hätte ich gerne einen weiteren Stürmer (neben Bas Dost) der sich für die Bälle von Kamada anbietet, einen kreativen Mittelfeldspieler der die Achse zu Kamada bildet (oder sich abwechselt) und jemand der den Wackelkandidaten Touré ablösen kann.
    Und Kostic würde ich die komplette Saison in Watte packen. Riesenspieler!

  523. Ansonsten: Nie war ich bei einer 3:0 Führung so angespannt – aber natürlich habe ich nie gezweifelt!

  524. ZITAT:
    „Ante bleibt übrigens!
    Quelle. Kein Taxifahrer. Sondern wirklich verlässlich.“

    Dann hätte das Bobic bei Nitro ja klar sagen können.

  525. Haller 45 Millionen,
    Jovic 60 Millionen,
    Kamada 80 Millionen,
    Kostic kann keiner bezahlen.

  526. Ante hatte heute wirklich Bock, genau so ist er wirklich ein Unterschied-Spieler.
    Und das hat der ganzen Mannschaft die Energie gegeben, die wir heute erleben durften.
    Alle waren präsent, selbst die Wackelkandidaten wie Touré, Kohr. Jeder hat Gas gegeben, wir hätten eigentlich zur Pause 5:0 führen müssen, wenn der letzte Pass konzentriert gespielt worden wäre.
    Geile Stimmung im Stadion.

  527. Jetzt hätte ich gerne ManUtd, Wolfsberg und ein Fallobst aus Topf 3.

  528. ZITAT:
    „Ante bleibt übrigens!
    Quelle. Kein Taxifahrer. Sondern wirklich verlässlich.“

    Seifenspendersatz im Ladysroom?

  529. Ganz ehrlich. Das war heute ein beschissenes Qualifikationsspiel zu Europaleague….und ich bin fix und alle. Da war alles dabei. Von einer dreckigen ersten Halbzeit…bis zur erlösung durch Danny und ruhigem austrudeln in totaler Extase. Keine Ahnung wen man heute herausheben soll. Oder ob man das muss. Da waren heute alle bereit die eigene Gesundheit, und die des Gegners zu riskieren, so eine Intensität so früh in der Saison..unglaublich schön Fan der Eintracht zu sein.

    Da waren so viele Highlights dabei heute…auf und neben dem Platz. Die Szene mit Abraham und seinem kleinen zum Beispiel. Oder die Bilder nach den Treffern. Joveljic erst freudestrahlend, dann kommt er rein und geigt der Pfeife erstmal die Meineung…..was hab ich mich amüsiert. Glaube das was die heute zusammen erlebt haben, gibt erstmal wochenlang Teamspirit bis zu Anschlag.

    Ich bin glücklich.

  530. san(568): Bullshit, sorry, aber kurz nach diesem Spiel Toure in’s Abseits zu stellen, ist schon ziemlich eiskalt. Der hat heute trotz 2 kleiner Fehler gezeigt, dass er verdammt wertvoll sein kann.

    Wie auch immer, was für ein geiles Spiel und was für eine irre Leistung von allen Beteilligten. Und ach ja, Danke Adi, balls are back ;)

  531. @576

    fettes +1

  532. Zurück aus dem Wald – 5Jahre gealtert
    Rhode!

  533. Ante hat heute die Dose geöffnet. Er war sowas von motiviert und hat eben mit seiner Aggressivität alle mitgerissen. Es müsste ein Tor fallen und Ante hat es erzwungen. Zur roten Karte nur soviel: Die Schiriansetzung war unglücklich, weil das Team für ein solches Spiel noch zu unerfahren schienen.

    Beim Team wäre Einzelkritik heute unangebracht. Ganz starke Mannschaftsleistung (oder waren Racing wirklich so schwach?). Kostic hat alle überragt! Hammer!

    Apropos Hammer: Helmut, eigentlich schade, dass du nicht EL spielst, dieses Jahr! (Sorry, könnte ich mir nicht verkneifen)

  534. ZITAT:
    „san(568): Bullshit, sorry, aber kurz nach diesem Spiel Toure in’s Abseits zu stellen, ist schon ziemlich eiskalt. Der hat heute trotz 2 kleiner Fehler gezeigt, dass er verdammt wertvoll sein kann.“

    Bullshit. Er hat zwar, anders als in den vorherigen Spielen, nach vorne einiges bewegt — dafür aber seine Kernaufgaben nicht zu 100% erledigt. Sich als Abwehrspieler so überlaufen zu lassen, mehrmals, ist nichts für meine Stimmung. Und das schließt nur an die anderen „Test“-Spiele der EL an. Da bringt es mir nix wenn er nach vorne nett spielt, dafür aber gegen gefährlichere Mannschaften für 1-2 eingeschenkte Dinger gut ist.

  535. Welche eine explosive Stimmung im Stadion. Glaube, dass die Franzosen ziemlich eingeschüchtert waren. Stand hinterm Tor und habe gebrüllt wie ein Bekloppter. Fand das Spiel unserer SGE nahezu perfekt. 1:0 gemacht, Ruhe bewahrt und dann noch 2x eiskalt zugeschlagen. Hinti hat einmal den gegnerischen Spieler brachial samt Ball umgemäht. Wahnsinn. Auch Kostic mit klasse Freistoß…

  536. @580

    Hilft, wenn man genau hinschaut! Touré hat auch nach hinten ein starkes Spiel gemacht! Leider hat DdC in der Rückwärtsbewegung einige Male fürchterlich gepennt und das müsste dann Touré mit ausbaden.
    Ich war von Touré angenehm überrascht, hat auch nach vorne ordentlich gespielt. Passte gut in das heutige Team!

  537. Der Bauch meinte vor dem Spiel „nee, heut net“, der Kopf dagegen trotzig hessisch „doch“.
    Nach dem Spiel, quatsch diesem Ereignis, bin ich zeitversetzt in der Europa-Reise der letzten Saison gelandet, nur halt 1 Jahr später mit verändertem Personal, aber mit der selben Power, dem Esprit, der Wucht, dem Willen und Wollen, … halt ein unerwartetes und unverhofftes Déjà-vu, trotz Marseille-Erlebnis zuvor.
    Um so erstaunter wieder festzustellen: It’s all over now, Baby Blue.
    Diese Franzosen sind raus und wir rocken Europa.
    Zufridde. Sehr.

  538. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    “ Auch ob der gegen NULL tendierenden Hoffnung, daß nach Tsoumou Madza mal wieder ein Freistoß ballert.“

    Remember the Jesus.

  539. ZITAT:
    „@580

    Hilft, wenn man genau hinschaut! Touré hat auch nach hinten ein starkes Spiel gemacht! Leider hat DdC in der Rückwärtsbewegung einige Male fürchterlich gepennt und das müsste dann Touré mit ausbaden.
    Ich war von Touré angenehm überrascht, hat auch nach vorne ordentlich gespielt. Passte gut in das heutige Team!“

    Vollkommen richtig. In der Rückwärtsbewegung hat Danny einige Male gepennt und Touré in den Szenen allein gelassen. Das mag dann im TV vielleicht nicht immer so rübergekommen sein, im Stadion war das jedenfalls gut zu sehen.

    Touré hat wie seine Nebenleute, der sensationelle Hasebe und das Mentalitätsmonster Hinti, ein richtig gutes Spiel gemacht und gezeigt, warum man ihn im letzten Winter verpflichtet hat. Mit weiterer Spielpraxis und noch mehr Selbstvertrauen geht da auch noch mehr.

  540. Scheiss die Wand an, Gruppenphase!

    Can’t sleep ‚till Auslosung.

  541. 575: Eugen, passt.

    Ach san(580), mag ja sein, dass du Recht hast, ist halt ziemlich deplaziert grad. Im hier und jetzt lobe ich lieber Toure für seinen heutigen Auftrittt. Vielleicht fehlt mir die emotionale Distanz grad, GudN8.

  542. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Dann hätte das Bobic bei Nitro ja klar sagen können.“

    Vielleicht auch nicht. Aus Gründen. Petra als Kwelle reicht mir. Juhuuuu!

  543. ZITAT:
    „Und jetzt glaube ich, da kommt noch ein amtlicher Knaller. Und was machen wir denn mitm Sow? Da kannst ja keinen raus nehmen. Armer Adolf.“

    Rotation heißt das Zauberwort.
    Noch 22 Spiele bis zur Winterpause.

  544. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League_2019/20#Gruppenphase

    So, so siehts aus.“

    Manchester
    SGE
    Feyenoord
    Glasgow

    oder

    ZSKA
    SGE
    Başakşehir
    Düdelingen/Wolfsberger AC

  545. Was für ein geiles Fußballspiel. Alles dabei. Danke.

  546. Damit sind mindestens mal drei weitere EL-Heimspiele mit voller Hütte und der entsprechenden TV-Präsenz garantiert.

  547. Eintracht Frankfurt outernational!!!
    yeahhh!

  548. & auch erwähnenswert: dieser Europakickeinzug wurde sogar ohne unseren neuen MF Regisseur und ohne den neuen Striker mit der mega quote erreicht. Not bad, not bad at all!
    Huch, da freu ich mich doch glatt schon wieder auf die neue säsong.

  549. Gutenmorgeneuropawumms!

  550. ZITAT:
    „Gutenmorgeneuropawumms!“

    +1elf!

  551. Im Herzen von Europa ….. *träller*

  552. Wow, das sind ja erhebliche Spannungsbreiten in allen 4 Töpfen.
    Der 3. Topf scheint nicht wesentlich schwächer als der 2. (für mich)…

  553. ZITAT:
    „Vollkommen richtig. In der Rückwärtsbewegung hat Danny einige Male gepennt und Touré in den Szenen allein gelassen. Das mag dann im TV vielleicht nicht immer so rübergekommen sein, im Stadion war das jedenfalls gut zu sehen.“

    Ich meine aus weiter Entfernung im Stadion gesehen zu haben, dass da rechts (von mir aus links) jemand ganz fürchterlich überlaufen wurde. Mehrmals. Wenn das Danny war: mea culpa. Das sah schlimm aus und machte Angst — wenn man es mit einem Gegner zu tun hat der etwas weniger ungefährlich im Angriff ist.

    Muss jetzt leider ab. Genießt den Tag!

  554. „Mein“ Lichtblick diese Saison ist Kamada. Schon seit Tallin. Schade, dass er so oft nach Anspielstationen suchen musste; mit drei, einmal vier gebundenen Leuten um sich herum. Und so gab es nur einen guten kombinierten Spielzug (gefühlt). Der hatte es aber dann in sich.

  555. Daimessi Kamada.
    Und schön zu sehen, wie die scheinbar auf ihm liegende Last vom Adi wieder abgefallen ist.
    Gude Morsche, im Herzen von Europa