Heimspiel Bangen um Rode und Paciencia

Uwe Anspach/dpa

Eintracht Frankfurt geht vor dem letzten Auftritt des Jahres am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) beim Tabellenschlusslicht SC Paderborn personell weiterhin auf dem Zahnfleisch.

Neben zahlreichen Verletzten (u.a. Kevin Trapp, Frederik Rönnow, Lucas Torro) und Gesperrten (Martin Hinteregger, David Abraham) droht den Hessen auch der Ausfall von Mittelfeldspieler Sebastian Rode und Torjäger Goncalo Paciencia.

Beide waren unter der Woche bei der 2:4-Niederlage gegen den 1. FC Köln ausgewechselt worden. „Wir können noch kein grünes Licht geben“, sagte Trainer Adi Hütter: „Wir warten das morgige Training ab und schauen dann, ob sie mit nach Paderborn fahren werden.“

Generell hofft Hütter nach der bitteren Pleite am Mittwoch auf eine „Reaktion“ seiner Mannschaft, die sieben der letzten neun Pflichtspiele verloren hat. Zumal der Europa-League-Teilnehmer bei einer weiteren Niederlage endgültig im Abstiegskampf angekommen wäre. „Wir können alle die Tabelle lesen“, sagte Hütter: „Klar ist, dass das Thema Frische nicht entscheidend sein darf. Wir müssen noch einmal die letzten 10 bis 15 Prozent rauskitzeln.“ (sid)

292 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Hütter auf der PK:
    „Wir haben Donnerstag noch einmal intensiv über das Köln-Spiel gesprochen. Die Spieler waren sehr selbstkritisch. Klar ist, dass das Thema Frische nicht entscheidend sein darf. Wir müssen noch einmal die letzten 10 bis 15 Prozent rauskitzeln.“

  2. Rasender Falkenmayer

    Ach hier.

    ZITAT:
    „Sind Kohr und / oder Sow besser als Stendera ? Ich glaube nicht.“
    Ich glaube schon. Beide sind schneller und athletischer und technisch auch nicht wirklich schlechter. Stender ist nicht mal Zweitligastammspieler. Ausser Hanoi hat sich niemand wirklich um ihn gerissen.

  3. MOMENT! Kreisel-Benny im Verbund mit Gaci und Kamada find ich Klasse, den mochte ich.

  4. Ich rechne mir nichts aus für unser Spiel in Paderborn. Völlig gleich, ob Rode und Paciencia spielen können oder nicht.

  5. Hat das jemand mitbekommen?

    Die Stimmung ist gereizt. Filip Kostic geriet noch auch dem Platz mit Makoto Hasebe und Evan Ndicka aneinander, denen er gestenreich Vorwürfe machte.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....44856.html

  6. Streicht fett und denkt Euch kursiv.

  7. ZITAT:
    „Ich rechne mir nichts aus für unser Spiel in Paderborn. Völlig gleich, ob Rode und Paciencia spielen können oder nicht.“

    Ei Jim, e bissi Hoffnung darf mer doch immär hawwe.

  8. „Sind Kohr und / oder Sow besser als Stendera ?“

    Muss mer en Schäferhund eischentlisch anners behandeln wien Teppisch?

  9. ZITAT:
    „Ei Jim, e bissi Hoffnung darf mer doch immär hawwe.“

    Klaro, nur nach den Einbrüchen gegen Guimares und Köln mit 7 Gegentoren nach Führungen sowie einer halbstündigen Überlegenheit auf Schalke ohne echte Torchance (plus der Verletzung von McKenna und anschliessenden Unordnung bei Schalke) glaube ich persönlich halt einfach nicht dran. Da ist vollständig und komplett die Luft raus.

  10. Ich bin fest von überzeugt, dass wir mit dem umgestoßenen Bock über Hermann Löns Wiese brettern werden.

  11. Dem Dieter „Matula“ alias „Orakel von Depri“ empfiehlt er ne andere Medikation, dem Attila die (Baum;-) Schule – Mensch, UliStein: die EINTRACHT braucht einen Agressiv Leader!!! Nicht der Blog..
    ?

  12. ZITAT:
    „Streicht fett und denkt Euch kursiv.“

    Ein gutes Motto für mich für 2020

  13. ZITAT:
    „Ich bin fest von überzeugt, dass wir mit dem umgestoßenen Bock über Hermann Löns Wiese brettern werden.“

    Nun hat es sich gewendet,
    das grüne Buchenblatt,
    nun hat es sich geendet,
    was mich erfreuet hat.

    Die Rose hat verloren
    die roten Blüten all,
    was du mir hast geschworen,
    es war ein leerer Schall.

    Das Blatt am Buchenbaume
    gibt keinen Schatten mehr,
    dem allerschönsten Traume
    blüht keine Wiederkehr.

  14. https://fussball.news/artikel/.....lbTIprsTPU

    Was Michel schriebt, ist sicherlich nicht falsch, doch scheut auch er sich, die KOnsequenzen aus seiner Analyse zu ziehen.

    Es ist richtig, dass der Transfersommer in die Hose gegangen und das nur zum Teil Hütters Schuld ist. Unseren neuen Stürmern mangelt es an Schenelligkeit und Robustheit, klar. Doch warum hat Hütter dann praktisch eine gesamte Halbserie versucht, mit diesen Stürmern so spielen zu lassen wie letzte Saison mit den „Büffeln“? Max-Jacob Ost vom „Rasenfunk“ hat nach unserem Spiel gegen Hertha getwittert, unser Spiel wirke wie eine Parodie des eigenen Stils . Und das ist ja letztlich die gesamte Saison schon so. Der Versuch hoch zu pressen und ins Gegenpressing zu kommen bei gleichzeitiger enormer Konteranfälligkeit, ohne die Offensivstärke der letzten Saison. Dennoch probiert es Hütter stur weiter so und schickt die Mannschaft ins Verderben. Ich erlaube mir Stefan Kriegers Antworttweet auf einen anderen Twet von Max-Jacob Ost (nach dem Spiel gegen Köln) zu zitieren:

    „Ja. Ein Offenbarungseid von der ersten Minute an. Völlig ohne Konzept und ohne erkennbares System. Das zieht sich aber schon eine ganze Weile. Der Mannschaft wird offensichtlich nichts mitgegeben – und es kommt keine Hilfe von außen.“ (https://twitter.com/Stefan__Kr.....8879072256).

    Worauf soll sich die Hoffnung begründen, dass Hütter in der kurzen Winterpause das hinbekommt, was er seit letztem Frühjahr nicht hinbekommen hat, der Mannschaft eine taktische Alternative zu seinem kräfteraubenden aber gleichzeitig für den Aufwand viel zu wenig ertragsträchtigem „Powerfussball“ zu vermitteln? Ich weiß es nicht. Im Abstiegskampf gilt die Regel: Erst einmal defensiv gut stehen und nichts zulassen. Mit diesem Ansatz hat uns Kovac 2016 gerettet. Es gibt imo keinen Ansatzpunkt dafür zu glauben, das Hütter das kann.

    Ich fürchte vielmehr, dass er darauf spekuliert, dass die Mannschaft sich in der Winterpause zumindest soweit erholt, dass sie die erste Häfte der Rückrunde wieder seinen „Powerfussball“ spielen kann und dabei die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holt. Mit viel Glück kann das klappen. Aber eben auch nur dann.

  15. Stendera -Sow-Kohr

    ich habe damit gemeint, muß man für Spieler dieser Qualität einen 2-stelligen Mio-Betrag ausgeben, wenn man einen Stendera hat ?
    Natürlich glaube auch ich nicht, daß uns Stendera weiterbringt !

    Aber Kohr und Sow für ca. 20 Mio. + Gehalt ? Hier passt doch die Qualität dieser beiden nicht mit dem
    Können oder Nichtkönnen eines Stendera überein. Schlecht spielen, foulen, keine Tore schiessen usw.
    hätte man billiger haben können, muß nicht Stendera sein !

  16. @14: da triffst du den Nerv. Überzeugt hat die Eintracht insbesondere in den EL Spielen durch frühes Pressing. Schon in der letzten Rückrunde hat dazu aber die Kraft, der Wille und insbesondere eine Alternative gefehlt.
    Bei nur marginaler Rotation verschleißt das die Spieler. Wenn dann einzelne sich aus diesem System mehr oder weniger raushalten, aber trotzdem spielen, werden sich über kurz oder lang alle anderen fragen für was sie sich den Arsch aufreißen sollen. Und schon bricht dieses System zusammen (Beispiel: wie kann man den Hector vor dem 2:1 so frei durchs Mittelfeld marschieren lassen?).
    Hütter selbst wirkt trotz seines ja sonst sympathischen Auftretens immer mehr wie ein Kapitän, der sein Schiff nicht mehr steuern kann. Er scheint mit seinem System sich selbst in einem Denkgefängnis eingesperrt zu haben.
    Für mich ist es generell verwunderlich, wenn ein neuer Trainer mit simplen Ansätzen frischen Wind in die Bude bekommt. Weshalb ist es seinem Vorgänger nicht gelungen?

  17. @5: ich hatte ja schon mittwochabend/donnerstagfrüh geschrieben, dass Kostic nach dem zweiten oder dritten Köln-tor den jungspund N’Dicka ziemlich zur sau gemacht hat (zu 10% zu recht, die 90%, die an Dosts adresse hättern gehen müssen, hat er sich wohl nicht getraut). könnte also sein, dass Hase (war doch kapitän?) wegen diesem heftigen disput selbst nochmal mit den beiden geredet/gestritten hat.

  18. ZITAT:
    „Hat das jemand mitbekommen?

    Die Stimmung ist gereizt. Filip Kostic geriet noch auch dem Platz mit Makoto Hasebe und Evan Ndicka aneinander, denen er gestenreich Vorwürfe machte.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....44856.html

    „… Zusammen mit André Silva dürfte er (Anmerkung: Das Obst) am Sonntagabend in der Startformation stehen. …“

    Lass das mit den 2 Stürmern. Echt jetzt. Zumal Silva – so begnadet er auch sein mag – noch keinesfalls bei uns angekommen zu sein scheint.

  19. ZITAT:
    „Hat das jemand mitbekommen?

    Die Stimmung ist gereizt. Filip Kostic geriet noch auch dem Platz mit Makoto Hasebe und Evan Ndicka aneinander, denen er gestenreich Vorwürfe machte.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....44856.html

    JA. Man hat es schon im Spiel gesehen, dass Kostic N´Dicka und auch Sow zur Minna gemacht hat wegen nicht genauer Zuspiele. Da habe ich mir gedacht, dass das den Sow auch nicht sicherer machen wird in seinem Spiel. Aber alles wird schon gut werden. Nur allein Ante Rebic wird unsere spielerischen Probleme nicht beheben.

  20. Erinnere mich an die Sky 90-Runde, in der Ewald Lienen zum Thema Doppelbelastung sinngemäß sagte, im normalen Training stünde Mitte der Woche ein Intensivtraining an. Mann könne mit Trainingssteuerung/-belastung einiges abfangen. Gewagte These.

  21. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „Hat das jemand mitbekommen?

    Die Stimmung ist gereizt. Filip Kostic geriet noch auch dem Platz mit Makoto Hasebe und Evan Ndicka aneinander, denen er gestenreich Vorwürfe machte.

    Zumindest Kostic/Ndicka habe ich gesehen……

  22. Hoffentlich wird der Seppl halbwegs fit, unersetzbar der Bub!

  23. ZITAT:
    „… ganz lustige Kellerduelle …“

    „lustig“? Naja, Kellerduelle machen dann Spaß, wenn man mit den Punkten im Penthouse sitzt und nicht im Bretterverschlag nebenan im Kohlenkeller auf den Schlüsselmeister warten muss.

  24. Man muss nur Warten, wenn man der Torwächter ist.

  25. @16
    In letzten Halbserie kann man den Verschleiß sicherlich als Begründung ansehen, warum das Pressing nicht mehr wirkte. Aber diese Saison spielt Hütter ja bewusst defensiver. Als wir noch mit 3 oder oft 2 Stürmern der Büffelherde gespielt hatten, haben alle 2 bzw. 3 Stürmer gleichzeitig angefangen die Abwehrspieler anzulaufen. Unsere 1. Welle hing auch stark mit den anlaufenden Sprints von Rebic zusammen, der oftmals Verteidiger dazu zwang einen Fehlpass zu spielen. Dieser schnelle Spielertyp fehlt natürlich auch bei der defensiven Arbeit.
    Ich würde Hütter Recht geben, wenn er erkannt hat,dass er mit diesem Spielermaterial nicht dasselbe Pressing spielen kann. Allerdings hing das System der 3er Kette immanent mit diesem hohen Pressing zusammen, da unsere Außen Kostic und meistens Da Costa ja sehr hoch stehen und durch das wirkungslose halbherzige Anlaufen der vordersten Spieler oftmals im Rückwärtsgang fehlen, weil die Gegner es schaffen hinter den Rücken der 1. Linie zu kommen. Das halbherzige Anlaufen von Kamada Pacienca und Dost- am mittwoch vor allem von Dost der bei der Arbeit gegen den Ball eher nur trabt- in Verbindung mit fehlenden defensiven schnellen Außenverteidigern bricht uns meiner Meinung nach derzeit das Genick.
    Lösung? 4er Kette mit Da Costa(gelernter RV) und Durm auf links. Zurück zu den Basics.

  26. Danke N_A

    Good executive summary :) Schulterklopf !

  27. „Wenn dann einzelne sich aus diesem System mehr oder weniger raushalten, aber trotzdem spielen, werden sich über kurz oder lang alle anderen fragen für was sie sich den Arsch aufreißen sollen. „

    Ja. Bei Kostic z.B. sind solche Tendenzen zu erkennen (s.o.). Irgendwann spielt er dann bei uns so wie früher beim HSV.

  28. Verschleiss und Müdigkeit? Ja und Nein. Wieviele Spiele haben denn Kohr, Fernandez, Gacinovic, Durm, Chandler gemacht? Die waren in diversen Spielen außen vor, insofern sind diese kaum in den roten Bereich gekommen. Kostic, Rode, Hinti, Hase und Sow ja, aber bei den anderen würde ich hinsichtlich der Müdigkeit schon ein gewisses Fragezeichen setzen, sonst gibt man der Mannschaft zu leicht ein Alibi, hinter der sich alle verstecken können.

  29. ZITAT:
    „Hat das jemand mitbekommen?

    Die Stimmung ist gereizt. Filip Kostic geriet noch auch dem Platz mit Makoto Hasebe und Evan Ndicka aneinander, denen er gestenreich Vorwürfe machte.

    Die Spieler sollten nicht aufeinander losgehen. Kostic sah vor dem 2:1 auch nicht gut aus. Ballverlust im Mittelfeld.

  30. @ 25

    Vielen Dank, Du hast natürlich recht, was das Pressing angeht. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es Hütters taktische Entscheidung ist, nicht mehr so hoch pressen zu lassen, oder ob die Spieler es diese Saion einfach nicht können. Hütter hat das fehlende Pressing zumindst immer wieder moniert.

    Dass Hütter auf Teufel komm raus versucht, das System der letzen Saison weiterhin spielen zu lassen, dafür spricht ja auch, dass er, wie Du richtig schreibst, an der Dreierkette festhält, obwohl diese ohne Pressing bzw. ohne kompaktes Verschieben nach vorne und hinten (wie es Max-Jacob Ost geschrieben hat) überhaupt nicht funktionieren kann.

    Dennoch hat Hütter die Niederlagen und Punktverluste zunächst auf mangelnde Eingespieltheit, dann auf fehlendes Spieglück und schließlich auf mangelnde Fitness zurückgeführt, anstatt ein System, das offenkundig nicht funktioniert, zu ändern.

    Ich habe wirklich den Eindruck, dass Hütter die Tatsache, dass er mit dieser Mannschaft einfach nicht so spielen kann, wie er gern würde, zu spät, ja vielleicht sogar immer noch nicht eingesehen hat. Dafür sprechen viel seiner Aussagen, zuletzt die vor dem Spiel gegen Köln, er würde immer nur nach oben schauen, oder jetzt vor dem Spiel gegen Paderborn, die Mannschaft sei in einer Situation, in der es nach oben und nach unten gehen könnte, wo der Trend doch seit Wochen steil nach unten zeigt.

    Ich befürchte daher, dass Hütter nach der Winterpause weiterhun versuchen wird, die Mannschaft ständig über ihrer Gewichtsklasse boxen zu lassen und wieder die Mehrzahl der Kämpfe verloren gehen werden.

  31. Paderborn? Jämmerliches Fallobst!

  32. Hütter und seine Jungs könnten sich heute Abend Glubb gäschen Dünamo anschauen, um ein intensives Gespür für den Abstiegskampf zu bekommen. Quasi als Motivation für den Ritt nach Paderborn, um sich den A… für drei Punkte aufzureißen.

  33. Zum Thema Anlaufen: nach seiner Einwechslung im Herta-Spiel hatte ich einen Moment als Joveljic am Sechzehner die Herta-Abwehr angelaufen ist – nicht angegangen oder bestenfalls angetrabt – den Gedanken: guck, der hat hingeschaut sich wie das letzte Saison erfolgreich gemacht wurde. Aber ausser bei Ihm seh ich das garnicht mehr, mit Ausnahme Kostic und Gaci. Ich schliesse daraus – könnte mit Rebic und den vorher genannten wieder funktionieren. Braucht man also das Balkan-Gen ? ;-).
    Und wie oben von anderen schon erwähnt, warum nicht Joveljic als Perspektivspieler die Chance geben, wenn sich andere nicht aufraffen können oder wollen und auch nicht auf andere Weise brillieren.

  34. Kann das mal einer an den Adi weiterleiten?
    https://www.kicker.de/765769/a....._nicht_aus

  35. „Vielen Dank, Du hast natürlich recht, was das Pressing angeht. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es Hütters taktische Entscheidung ist, nicht mehr so hoch pressen zu lassen, oder ob die Spieler es diese Saion einfach nicht können. Hütter hat das fehlende Pressing zumindst immer wieder moniert. …“

    Mag sein, dass ich heuer etwas zickig bin aber unentschlossenes Pressing schadet weitaus mehr als das es nutzt. Und unsere erste Reihe presst wenn überhaupt nur halbherzig – damit reißen sie lediglich Löcher in den eigenen Verbund und verballern Kraft.
    Und überhaupt System … da kann ich des Kostics Ärger nachvollziehen. Er scheint mir der einzige, der volles Drehmoment in die Räume vorstößt, um dann ungenau oder gar nicht angespielt zu werden. Auf der rechten Seite geht Da Coste kaum mehr richtig entschlossen nach vorne – die nächste halbherzige Position.
    Dann sind die Bälle futsch, weil Kostic keine Anspielstation hat oder schlecht angespielt wird oder Da Costa dreht ab und über Hasebe landet der Ball bei unserem Torwächter … dann Hinteregger … dann wieder Torwächter … dann langer Ball … und es ist völlig unerheblich, ob Dost das Kopfballduell gewinnt oder nicht, da sich der Gegner ohnehin den Ball schnappt, diesen dann wegen mindestens nummerischer Überlegenheit im Mittelfeld (weil sich ja gottlob unser 2. Stürmer die Beine in den Bauch steht) behaupten kann und dann über unsere entblößten Außen attackiert.

    Wenn das System so offenkundig nicht funktioniert, kann das nur die Verantwortung des Trainers sein. Ja was denn sonst?

    Ich habe es schon mal geschrieben: Das kann man kaum an einzelnen Spielern fest machen. Die Mannschaft funktioniert keinen Meter.
    Und ACHTUNG: Wie soll denn der neu in der Liga angekommene Sow funktionieren, wenn wir mit Ansage permanent im Mittelfeld unterlegen sind und sich unsere Gegner so oft vor unserem 16er tummeln, dass irgendwann einmal ein abgefälschtes Drecksding reingehen MUSS.

    Na klar könnte der Hütter die Mannschaft so weit stabilisieren, dass WIR sorglos 11. werden können. Er muss aber endlich mit dem angeblichen Stressfußballsystem aufhören, der nicht im Ansatz funktioniert und allenfalls unsere Abwehr stresst … und mich.
    Wenn er das nicht macht, sollte er zu Weihnachten gehen.

  36. Gerade mal die neuesten Spieltags-Ansetzungen angeschaut. Da droht ein heißer März. Mit Auswärtsspielen in Bremen, Leverkusen und München, bei nur einem Heimspiel – gegen Gladbach.

  37. @38

    Paderborn, Union, Augsburg, Düsseldof, Berlin oder M1 machen mir im Moment mehr Angst!

  38. Paderborn, Union, Augsburg, Düsseldof, Berlin oder M1 machen mir im Moment mehr Angst!“

    De Schebbe, denke bitte an Uli Steins Worte… wir werden alle sterben.
    Jammerlappen Du bist.?

  39. Im Moment wird mir bei jedem Gegner Angst und Bange.

  40. ZITAT:
    „Im Moment wird mir bei jedem Gegner Angst und Bange.“

    Mir auch.

  41. In der zweiten Liga scheint Verteidigung Trumpf.
    Das ist wohl nichts für uns.

  42. Es ist doch wunderbar als krasser Außenseiter nach Paderborn zu fahren, ist es nicht?

  43. ZITAT:
    „Es ist doch wunderbar als krasser Außenseiter nach Paderborn zu fahren, ist es nicht?“

    Solange wir nicht in Führung gehen, bin ich beruhigt.

  44. Paderborn wird es nicht übertreiben mit dem Tore schiessen. Da könnt ihr beruhigt sein.

  45. https://www.youtube.com/watch?.....FkbCcEzMdM

    der Typ immer wieder gerne gesehen, hihi

  46. ZITAT:
    „@38

    Paderborn, Union, Augsburg, Düsseldof, Berlin oder M1 machen mir im Moment mehr Angst!“

    Dir selbst müsstest Du jetzt antworten: Geh doch Offenbach ?

  47. ZITAT:
    „Es ist doch wunderbar als krasser Außenseiter nach Paderborn zu fahren, ist es nicht?“

    Thats the spirit!

    Und ich sag noch (zwinkersmiley)…http://www.blog-g.de/negativtr.....nt-1036675

  48. @48
    Dass Du nicht verstehst, was ich meine, das wundert mich nicht! ;-)

  49. ZITAT:
    „Es ist doch wunderbar als krasser Außenseiter nach Paderborn zu fahren, ist es nicht?“

    Der Prince würde sagen „Wir sind EINTRACHT Frankfurt und fahren da jetzt hin!“
    (und nicht irgendwelche Hosenlätze)
    ;-)

  50. Köln kam mit der Favoritenrolle gut zurecht.

  51. ZITAT:
    „Köln kam mit der Favoritenrolle gut zurecht.“

    Ich glaub eher, die waren überrascht, als sie nach der Pause gemerkt haben, dass da was gehen könnte.

  52. ZITAT:
    „… Ohne Kraft kein Pressing, und ohne Pressing kein Hütter-Fußball. …“
    Vielleicht ists wirklich so simpel, wie 11Freunde im Artikel (von gestern, sorry, wenn ihr den schon hattet) die Gleichung zog.
    https://www.11freunde.de/artik.....-eintracht

    Oder vielleicht muss sich auch Hütter in solchen Situationen neu erfinden. Auch schwierig.

  53. Die Schiedsrichterei übernehmen am Sonntagabend

    Markus Schmidt (mit Pfeife)
    Jan Neitzel-Petersen und Marcel Unger (mit Fahne)
    Frank Willenborg (mit Tafel und Coachingzone-Kontrolle)
    sowie
    Dr. Robert Kampka (mit Monitor)

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Köln kam mit der Favoritenrolle gut zurecht.“

    Ich glaub eher, die waren überrascht, als sie nach der Pause gemerkt haben, dass da was gehen könnte.“

    Wer vorher gegen Leverkusen gewonnen hat, weiss, dass man was kann. Wer vorher fünfmal verloren hat, glaubt eher nicht, dass was geht. Von daher ist es nicht überraschend, wenn die Mannschaft nach dem ersten Gegentor Nervenflattern bekommt.

  55. Ich mag ja Hütter und denke, man sollte ihm auch wenn es gegen Paderborn schief geht das Winterpäuschen geben, um die Mannschaft neu zu justieren. Falls Rebic kommt wäre dies ein Baustein, um auch in der vordersten Reihe Pressing spielen zu können und damit auch ein Signal an die anderen Spieler zu geben. Immerhin können die Spieler was, siehe Bayern und Leverkusen.

  56. Der BVB ist auch doof. Betteln um den Ausgleichstreffer auf quasi höherem Niveau.

  57. …betteln um die Niederlage

  58. Diese dummen doofmunder, da tipp ich mal auf se….

  59. Hoffenheim, die noch am 1. Spieltag in unserer Arena so gar nicht viel zusammen bekamen, ist damit auch enteilt. Folglich geht es für uns diese Saison tatsächlich nur noch im dem Klassenrerhalt, für den nochmal 18 Punkte notwendig sind.

  60. Mindestens 18 plus x.

  61. Bei mir müßte se laafe , als laafe bis zum Kamener Kreuz diese Deppen.

  62. Irgendwo habe ich noch ein Pappschild rumliegen mit 4️⃣0️⃣ drauf. Sicher im Keller …

  63. Hoffenheims Rechnung ging gut auf. Eintracht den undankbaren 7. Platz überlassen.

  64. „Folglich geht es für uns diese Saison tatsächlich nur noch im dem Klassenrerhalt, für den nochmal 18 Punkte notwendig sind.“

    Von den letzten 18 möglichen Punkten haben wir einen geholt. Da fehlt so ein wenig der Glaube.

  65. ZITAT:
    „Irgendwo habe ich noch ein Pappschild rumliegen mit 4️⃣0️⃣ drauf. Sicher im Keller …“

    40
    sollte da lesbar sein.

  66. Favre raus. Im Ernst, Dortmund uns Hoffenheim interessieren mich null.

    Gegen Paderborn bitte verdichten, die Abstände gering halten. Von mir aus auch ein 0:0

    Vielleicht mit:

    ———————-Wiedi

    DDC(Hoffenlich wieder ausgeruht) Fallette, Hinti Ndika, Kostic

    —————Rode, Fernandes, Kohr

    ———————————-Kamada

    ——————————Igendeiner

    Tipp 0:1

  67. Eben mal geschaut: Paderborn war die letzten Spiele etwas im Aufwind:

    3:3 in Dortmund
    2:3 gegen Leipzig
    1:0 in Bremen gewonnen
    1:1 gegen Union Berlin
    0:2 in Gladbach

    Macht immerhin 5 Punkte aus 5 Spielen bei 7:9 Toren. Deutlich besser als bei uns.

  68. ZITAT:
    „Eben mal geschaut: Paderborn war die letzten Spiele etwas im Aufwind:

    3:3 in Dortmund
    2:3 gegen Leipzig
    1:0 in Bremen gewonnen
    1:1 gegen Union Berlin
    0:2 in Gladbach

    Macht immerhin 5 Punkte aus 5 Spielen bei 7:9 Toren. Deutlich besser als bei uns.“

    Jim Knopf, natürlich werden wir verlieren, schon weil Adi nicht so aufstellen wird, wie in #68 vorgeschlagen.

  69. Hinti.ist.gesperrt.

  70. Ich finde ja Aufstellungen mit Hinteregger, für das Paderborn Spiel, nicht zielführend…..

  71. Bis auf Irgendeiner könnt ihr alle gehn
    Bis auf Irgendeiner könnt ihr alle gehn

  72. Noch sind die Hauptstädter knapp hinter uns. Eine schrecklich trügerisch Ruhe für mich. Frohes Fest. Kacke.

  73. Ich vertraue voll darauf, dass Paderborn Sow nichts entgegensetzen kann.

  74. ZITAT:
    „Jim Knopf, natürlich werden wir verlieren, schon weil Adi nicht so aufstellen wird, wie in #68 vorgeschlagen.“

    Und selbst wenn würden wir verlieren. Die Luft ist raus. Ende Gelände. Auf dem Zahnfleisch in die Winterpause, äh, in den Flieger. Da dann prost.

  75. Schwatzgelb und Hoppelheim interessieren mich primär, wenn wir an ihnen vorbeirauschen. Derzeit rauschen allerdings die eigenen Spiele an uns vorbei.
    Daher ist aktuell einfach ‚ein Hauch Trost‘ dabei, wenn sich andere Mannschaften auch als Volldeppen auf dem Platz geben.

  76. Klaus-Dieter Igendeiner.
    Den wollte ich schon immer mal spielen sehen. Der schießt uns in die CL!

  77. 5 (fünf) Punkte hinter Augsburg. Ich muss da morgen hin.
    Mehr muss man über mihne Wocheende nicht wissen.

  78. ZITAT:
    „Hinti.ist.gesperrt.“

    Ja klar, hast Du recht, Hase stattdessen.

  79. ZITAT:
    „5 (fünf) Punkte hinter Augsburg. Ich muss da morgen hin.
    Mehr muss man über mihne Wocheende nicht wissen.“

    Moskauer Weihnachtscircus. Oder SOKO Semmelknödel – allerdings erst am Sonntag.
    https://veranstaltungen.meines.....-12?words=

  80. „5 (fünf) Punkte hinter Augsburg.“

    Vor sechs Spieltagen waren die noch 10 (zehn) Punkte hinter uns.

  81. 40 Punkte, da liegt der Fehler, rechtzeitig 40 Punkte, keiner hat`s gesagt,
    dieses Jahr, stattdessen schwafeln Neuzugänge von der CL…..

  82. ZITAT:
    „Jim Knopf, natürlich werden wir verlieren, schon weil Adi nicht so aufstellen wird, wie in #68 vorgeschlagen.“

    Zum Glück möchte man hinzufügen werter CE ;-)

  83. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hinti.ist.gesperrt.“
    Ja klar, hast Du recht, Hase stattdessen.“

    oweioweiowei… Wenn selbst beim c-e die Nerven schon derart blank liegen!

  84. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hinti.ist.gesperrt.“
    Ja klar, hast Du recht, Hase stattdessen.“

    oweioweiowei… Wenn selbst beim c-e die Nerven schon derart blank liegen!“

    Sie liegen gar nicht so blank, viel schlimmer, es interessiert mich kaum noch. Bin im Schutlerzuckrhytmus angekommen.

  85. Ich kann’s verstehen. Bei mir ein Schwanken zwischen Frust, „Egal“ und -ja- einer Art Trauer.

  86. ZITAT:
    „Ich kann’s verstehen. Bei mir ein Schwanken zwischen Frust, „Egal“ und -ja- einer Art Trauer.“

    Mei Fraasche sagt, ich wäre unerträglich nach einer Niederlage, ich empfinde mich als teilnahmslos.

  87. Ein Sieg muss her!
    Alles andere ist primär..

  88. Es war ja schon klar, dass der Höhenflug, den wir seit der Last-Minute-Rettung 2016 erlebt haben, nicht ewig andauern wird. Aber muss es gleich so krass kommen?

  89. Diva. Wieder auferstanden.

  90. Wenn Deutsche auf einmal Dartpfeile werfen können, dann gewinnt die Eintracht auch wieder ein Spiel.

  91. Paderborner Brauhaus..
    Kennt das einer?
    (wegen der Siegerbiere danach)

  92. Oder gibts da am End noch ne EINTRACHT Kneipe? Falls ich Ticketlos bleibe..

  93. ZITAT:
    „Oder gibts da am End noch ne EINTRACHT Kneipe? Falls ich Ticketlos bleibe..“

    Morsche, wie weit ist es denn bis Harsewinkel?

  94. Das Brauhaus kannste nehmen, Hair Eymold, hat so was einfaches, studentisches (im Sommer wird der Biergarten gern genutzt).
    Klassisch-kneipiger das Deutsche Haus ein Stück weiter und an der jungen Pader entlang dann Gastronomie für unterschiedlichste Geschmäcker.
    „Eintracht“-Kneipe ist mir bis heute nicht bekannt. Ich bin selbst mal zu einer Adresse aus dem Forum gefahren, da fand ich aber nur den gleichnamigen Männerchor vor…

  95. „an der jungen Pader entlang“
    Das Paderquellgebiet – ohnehin eine der angenehmeren Ecken in PB. Ist halt nicht so die Jahreszeit jetzt. Aber historisch/kulturell: Dom und Kaiserpfalz thronen gleich oberhalb.

  96. Und Harsewinkel liegt sehr weit weg, Exilfrankfurter, sehr weit in der Vergangenheit.

  97. AUSWÄRTSSIEG!!!

  98. ZITAT:
    „Und Harsewinkel liegt sehr weit weg, Exilfrankfurter, sehr weit in der Vergangenheit.“

    Das Mittelmaß haben wir ja erfolgreich hinter uns gelassen.

    Ab jetzt halt nur Sekt oder Selters.

  99. Zum Glück knapp an der 100 vorbei…

  100. diaspora – hanauer im exil

    in drei tagen ist heiligabend, wir legen den paderbornern 3 punkte unter den weihnachtsbaum und haben dann soviel buße und selbstgeiselung getan, daß die eintracht im neuen jahr ohne jeglichen ballast und druck aufspielen kann. oder so, oder vielleicht auch nicht und wir schauen uns die tabelle von unten an.

  101. Also, Abstieg ist keine Option. Die Arminia steigt auf und ich will auf die Alm. Mit der Eintracht!

  102. Er will nimmer hoam

    an der Pader aloan

    braucht koa grosse Welt

    er will nur nach Bielefeld

  103. Gibt es eigentlich Gerüchte über Verstärkungen oder ist das Trainerteam der Auffassung, die Situation nur durch das Trainingslager in den USA verbessern zu können?

  104. Zitat Merseburger (@90): „Es war ja schon klar, dass der Höhenflug, den wir seit der Last-Minute-Rettung 2016 erlebt haben, nicht ewig andauern wird. Aber muss es gleich so krass kommen?“

    wenn du die latte so hoch legst, kann von „krass“ keine rede sein. dann sind wir höchstens maximal ind bei allem frust in einer kleinen delle.

  105. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich Gerüchte über Verstärkungen oder ist das Trainerteam der Auffassung, die Situation nur durch das Trainingslager in den USA verbessern zu können?“

    Man ist seitens der Verantwortlichen fest davon überzeugt, den Turnaround mit dem vorhandenen Personal zu schaffen und in der Rückrunde wieder oben anzugreifen.

  106. Reiz misch net Headbanger!

  107. @duppdig.o
    Kleine Brötchen. Aber Bielefeld: An der Kneipe im Stadion stehen Begrüßungsformeln in verschiedenen Mundarten – „Gude“ direkt ganz oben. Und Ansgar Brinkmann ist hier wie in Frankfurt natürlich auch gern gesehener Gast.

  108. Danke Attila. Und vergesst net, rechtzeitig die Balkonplätze zu reservieren. Werden ja offensichtlich immer mehr:
    https://youtu.be/ykxO9-Jr̵.....1;w

  109. Bibton, wir können heute auf Platz 14 abrutschen. Wir können morgen theoretisch nur noch 3 Punkte Abstand auf Platz 16 haben. Da sprichst Du von kleiner Delle…

  110. Werter Worredau. Du weißt doch vom wem’s kommt und wie’s gemeint war. Gerne mal wieder gemeinsam.

  111. Attila, es geht mir um den maßstab, die verhältnismäßigkeit. Merseburger ging ja von der last-minute-rettung 2016 aus …..
    gemessen an den (von wem auch immer) bankenturmhohen erwartungen zu beginn der laufenden saison, ist es mehr als eine delle, richtig. abert auch kein unaufhaltsamer absturz.

  112. Bin mal gespannt was Morgen schlimmer wird: Die Eintracht oder Star Wars.

  113. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich Gerüchte über Verstärkungen oder ist das Trainerteam der Auffassung, die Situation nur durch das Trainingslager in den USA verbessern zu können?“

    Adi Hütter wollte sich gestern auf der PK vor Paderborn dazu nicht konkret äußern. „Wir sind intern noch nicht klar.“ Er verwies in diesem Zusammenhang auch auf das bis 31. Januar 2020 offene Transferfenster.
    Auf „Transfermarkt.de“ wurde ja gestern über eine angebliche „Krisensitzung“ gemutmaßt. Was immer man darunter verstehen mag: Da könnte es natürlich auch um die mögliche Freigabe von Transfergeldern gegangen sein. Aber nix genaues weiß man überhaupt nicht.
    Nach Ante Rebic wurde gestern in der PK gar nicht gefragt. Aber den versammelten Journalisten dürfte klar gewesen sein, dass zum jetzigen Zeitpunkt über die relativ offenherzigen Anmerkungen zum Restauranttreff hinaus Stand jetzt nix weiter über den Stand der Dinge nach außen kommuniziert wird. Ich meine mich nur noch an eine beiläufige Bemerkung des nach wie vor erstaunlich fidelen Pressesprechers Hindelang zu erinnern, dass es -sinngemäß- keine weiteren Restaurantbesuche gegeben habe.

  114. ZITAT:
    „Werter Worredau. Du weißt doch vom wem’s kommt und wie’s gemeint war. Gerne mal wieder gemeinsam.“

    Daumen hoch.
    (Deinen Namen habe ich übrigens ohne Absicht entstellt.)

  115. Bibton, es hat im Verein nahezu keiner den Ernst der Lage erkannt. Es gibt jede Menge Parallelen zum Jahr 2016. Die Rückrunde wird Abstiegskampf pur geben.

  116. ZITAT:

    (Deinen Namen habe ich übrigens ohne Absicht entstellt.)“

    Macht nix. Meine Perle hat neulich Sumpfigo draus gemacht. Werde wohl alt.

  117. „…. abert auch kein unaufhaltsamer absturz.“

    Hoffentlich.

    Ich bin übrigens seit etwa 60 Jahren Eintracht-Fan. Meine Erwartungen waren nie bankenturmhoch.

  118. Mir wärs auch lieber, die Verantwortlichen würden jammernd im Kreis rennen und winseln „wir steigen ab, wir steigen ab…“ das würde mich sehr beruhigen. Dieses Ruhe bewahren nach außen halte ich für ein falsches Signal in jede Richtung. Gradezu amateurhaft. Wer hält denn Bobic davon ab, hier im Blog mal unter uns kurz zu verklickern, wie sie die Sache wirklich sehen und welche Spieler für die Rückrunde kommen. Dann könnten wir uns andere Sachen kümmern… Also echt. Wofür machen wir uns denn hier täglich den Stress?

  119. Gude,

    die fünf Kerzen für den Auswärtssieg Morgen habe ich gerade im Paderborner Dom entzündet!
    Attila, Sorge Dich nicht ….

  120. Günther Schmolz, bleib doch einfach mal sachlich…

  121. ZITAT:
    „Günther Schmolz, bleib doch einfach mal sachlich…“

    Na gut.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:

    (Deinen Namen habe ich übrigens ohne Absicht entstellt.)“

    Macht nix. Meine Perle hat neulich Sumpfigo draus gemacht. Werde wohl alt.“

    Sumpfigo klingt nach ner Abstiegs-App

  123. ZITAT:
    „bleib doch einfach mal sachlich…“

    Jetzt musste ich ja mal lachen.

  124. 2011 hatte ich bis zum vorletzten Spieltag (Heimspiel gg. Köln) an unsere Chance auf den Klassenerhalt geglaubt. Heuer bin ich skeptischer.

  125. @127
    Erst wenn der Dieter schreibt, dass wir absteigen, kommt mein Mut zurück! ;-)

  126. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibt es eigentlich Gerüchte über Verstärkungen oder ist das Trainerteam der Auffassung, die Situation nur durch das Trainingslager in den USA verbessern zu können?“

    Man ist seitens der Verantwortlichen fest davon überzeugt, den Turnaround mit dem vorhandenen Personal zu schaffen und in der Rückrunde wieder oben anzugreifen.“

    Ich bin mir sicher Du hast für diese Aussage auch eine Quelle.

  127. ZITAT:
    „Günther Schmolz, bleib doch einfach mal sachlich…“

    Das sagt der richtige.

  128. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    (Deinen Namen habe ich übrigens ohne Absicht entstellt.)

    Macht nix. Meine Perle hat neulich Sumpfigo draus gemacht. Werde wohl alt.

    Sumpfigo klingt nach ner Abstiegs-App“

    Sumpfigogo – Dein Verein kackt ab und Du weisst nicht wie’s weitergeht? Sumpfigogo pusht Dir die neuesten News aus dem Tabellenkeller. Garantiert Bayern-frei.

  129. ZITAT:
    „… Nach Ante Rebic wurde gestern in der PK gar nicht gefragt. …“

    Laut Hütter in der Bild „Das ist aktuell kein Thema.“

  130. ZITAT:
    „Günther Schmolz, bleib doch einfach mal sachlich…“

    Herrlich.

  131. B-Ebenetiefe Hoffnungslosigkeit macht sich breit.

  132. ZITAT:
    Macht nix. Meine Perle hat neulich Sumpfigo draus gemacht. Werde wohl alt.“

    Mach Dir nix draus. Vermutlich ein attilascher Zeitsprung aufgrund der sich abzeichnenden Entwicklung beim Perlenverein. Vielleicht sollte sich auch mal die Zecken-Kurve ein neues Target für ihre Sympathiebekundungen überlegen.

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jim Knopf, natürlich werden wir verlieren, schon weil Adi nicht so aufstellen wird, wie in #68 vorgeschlagen.“

    Und selbst wenn würden wir verlieren. Die Luft ist raus. Ende Gelände. Auf dem Zahnfleisch in die Winterpause, äh, in den Flieger. Da dann prost.“

    Ganz so kritisch sehe ich das nicht – sofern er taktisch wie beim Spiel gegen Schalke aufstellt. Das lief nämlich recht OK – und der CE sagts auch.

  134. Das ganze Jahr über fliegt man kreuz-und quer durch die Gegend und hat Reisestrapazen ohne Ende und was macht man in der kurzen Winterpause?
    Man fliegt nach Florida !
    Da fällt mir nix mehr ein.

  135. Danke Worredau! Will den Bogen an der Pader entlang zum Stadion laufen. Reise gemütlich (4 Std.) mit der Regional(!)Bahn an.

  136. ZITAT:
    „die fünf Kerzen für den Auswärtssieg Morgen habe ich gerade im Paderborner Dom entzündet!
    Attila, Sorge Dich nicht ….“

    Die Kerze sin nur für die Optik (#schöner Schein) Hauptsache, du hast ein bisschen Knete da gelassen.

  137. Die Dortmunder sind gestern in der letzten Viertelstunde auch ganz schön in die Knie gegangen. Es macht sich schon bemerkbar, wenn drei der Besten fehlen (Reus, Witsel, Hummels in HZ 2). Einen Vorsprung nach Hause zu bayern, ist nicht mehr so einfach. Das merken sogar die Bayern.

  138. ZITAT:
    „…und der CE sagts auch.“

    Dann bin ich entspannt. Ich vertraue unserem Blog-Gandalf zutiefst.

  139. ZITAT:
    „ZITAT:
    Die Kerze sin nur für die Optik (#schöner Schein) Hauptsache, du hast ein bisschen Knete da gelassen.“

    … und ich dachte, die Kerzen seien im Preis der VIP-Tickets in Paderborn enthalten …

  140. @Hair Eymold
    Entspannte Anreise mag ich auch, aber uiui, die Wetterprognose ist nicht ganz so gut.
    Aber egal – RocknRoll!
    Empfohlener TREFFPUNKT am Stadion:
    An der Ecke vor Block G/F.

  141. ZITAT:
    „Bibton, es hat im Verein nahezu keiner den Ernst der Lage erkannt.“

    Du hast heute den Tag der haltlosen Behauptung eingeläutet, oder?

    Du schließt also wirklich aus dem Schweigen, dass keiner die Lage realistisch einschätzt? Das ist freundlich bezeichnet naiv, böser gesehen eine unverschämte Unterstellung

  142. „Empfohlener TREFFPUNKT am Stadion:
    An der Ecke vor Block G/F.“

    ?

  143. „eine unverschämte Unterstellung“

    Naja, wenn man so will, quasi die Luft zum atmen eines jeden Blog..

  144. Beim Andy wird schon umgebaut. Und gleich mit einem wohl umtriebigen Offebächer:
    https://www.eintracht-frankfur.....s-nlz.html
    Was sagt JCM zum Sportskamerad?

  145. ZITAT:
    „…und der CE sagts auch.“
    Dann bin ich entspannt. Ich vertraue unserem Blog-Gandalf zutiefst.“

    Pah! Das ist doch der, der den Hinteregger hätte auflaufen lassen.
    Und sich von einer Frau korrigieren laßen mußte…

  146. Bin eher unentspannt. Aber werde Treffpunkt vor Block G natürlich ansteuern. Sofern mich der Owladler aus dem Gästeparkplatz befreien kann.

  147. ZITAT:
    „Sofern mich der Owladler aus dem Gästeparkplatz befreien kann.“

    Och, der war doch ganz guter Dinge. Ich vertraue dem Mann.
    ;)

  148. Klassenkameraden von unserem Jüngsten jobben in einer Herberge nicht weit weg. Die haben gerade durchgegeben, dass die Eintracht sich angekündigt hat. U.a. ein mobiler Beamer wurde geordert. Macht euch Gedanken.

  149. ZITAT:
    „Das ganze Jahr über fliegt man kreuz-und quer durch die Gegend und hat Reisestrapazen ohne Ende und was macht man in der kurzen Winterpause?
    Man fliegt nach Florida !
    Da fällt mir nix mehr ein.“

    Das ist leider nicht mehr zu ändern. Adi Hütter muss es hinnehmen wie es ist.

    Ich fragte mich eben unwillkürlich wieso eigentlich nicht einmal Fredi Bobic mit in der PK sitzt, um Gemeinsamkeit zu demonstrieren.

    Zumindest in der gestrigen, die als letzte in Frankfurt nicht nur im alten Jahr, sondern auch im Jahrzehnt stattfand. So der Pressesprecher zum nicht ganz gelungenen Einstieg in die PK.
    Max Eberl sitzt in Gladbach glaube ich regelmäßig mit auf dem Podium und stellt sich für die Presse seitens der sportlichen Leitung.

    So bleiben Fragen etwa nach der Kaderplanung oder eben dem Floridatripp ungestellt bzw. in jedem Fall unbeantwortet, da Adi Hütter in der PK grundsätzlich keine Fragen beantwortet, die über seinen unmittelbaren Verantwortungsbereich hinausgehen.

    Vielleicht aber in der jetzigen Situation auch besser zumindest öffentlich kein weiteres Öl ins Feuer zu gießen, da Fredi Bobic bei derartigen Themen sehr schnell recht unangenehm und scharf werden kann.

  150. ZITAT:
    „Macht euch Gedanken.“

    Sie wollen blog-g in Echtzeit auf der Leinwand verfolgen?

  151. ZITAT:„Zumindest in der gestrigen, die als letzte in Frankfurt nicht nur im alten Jahr, sondern auch im Jahrzehnt stattfand. „

    Das Jahrzehnt endet erst in einem Jahr, so uns vorher nicht der Himmel auf den Kopf fällt.

  152. Musste meine Karte für morgen abgeben, wollte so gern in den Rauch freien Block.
    Ein Sportunfall hats verhindert:-(
    Allen vor Ort ne geile Zeit in Ostwefalen und natürlich unsrer SGE den 3er.

  153. Könnte natürlich sein, dass die Besuche in den USA teil des Vertrags mit Indeed sind. In diesem Fall ist es schwer daran was kurzfristig zu ändern.

  154. ZITAT:
    „Könnte natürlich sein, dass die Besuche in den USA teil des Vertrags mit Indeed sind. In diesem Fall ist es schwer daran was kurzfristig zu ändern.“

    Indeed ist’s egal, wegen was die Eintracht gerade in aller Munde ist. Hauptsache das Leiberl ist im Bild.

  155. ZITAT:
    „ZITAT:„Zumindest in der gestrigen, die als letzte in Frankfurt nicht nur im alten Jahr, sondern auch im Jahrzehnt stattfand. „

    Das Jahrzehnt endet erst in einem Jahr, so uns vorher nicht der Himmel auf den Kopf fällt.“

    Hihi. Allgemeine Desorientierung greift flächendeckend um sich.
    Vor allem bei uns älteren Herrschaften.
    Mein CE stellt Hinti auf und ich erkläre das Jahrzehnt verfrüht für beendet.
    Aber wir kommen wieder. Am besten schon in Paderborn.

  156. ZITAT:
    „Musste meine Karte für morgen abgeben, wollte so gern in den Rauch freien Block.
    Ein Sportunfall hats verhindert:-(
    Allen vor Ort ne geile Zeit in Ostwefalen und natürlich unsrer SGE den 3er.“

    Massenmord durch Breitensport.

  157. Ich denke trotzdem, dass das Jahrzehnt mit Ende des Jahres 2019 endet.

    Ein Jahrtausend endet ja auch am 31.12.1999, oder?

    Aber in Karben gehen nicht nur die Uhren sondern sogar die Kalender anders.

  158. Lächerlich, dieses VAR….

  159. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Könnte natürlich sein, dass die Besuche in den USA teil des Vertrags mit Indeed sind. In diesem Fall ist es schwer daran was kurzfristig zu ändern.“

    Indeed ist’s egal, wegen was die Eintracht gerade in aller Munde ist. Hauptsache das Leiberl ist im Bild.“

    Meldung vom 9.September 2019 (FR):“
    Wir haben im vergangenen Jahr sehr gute Bedingungen in Florida vorgefunden und könnten uns dort optimal auf die Rückrunde vorbereiten“, sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: „Zugleich zahlt die Tour auf unser internationales Engagement in den USA ein. Wir möchten wieder ein guter Botschafter der Bundesliga sein.“

  160. Tja, momentan deutet nichts auf eine Änderung der bescheidenen Situation hin.
    Aber sowas haben andere auch gemeistert.
    Es wäre viel schlimmer, wenn so eine Niederlagenserie am 25. Spieltag mit bis dahin erreichten 33 Punkten beginnt.
    Dann wäre der Abstieg nahezu zwangsläufig.
    Aber so hat man Zeit, Maßnahmen zu ergreifen.
    Wie auch immer die dann aussehen…

  161. Augsburg robbt sich Richtung 7. Platz.

    Ja wissen die denn nicht, wie gefährlich das ist?

  162. Och, fg-sge. Schade.
    Warst du nicht der aus der herwersche Gegend?

  163. Ohne Worte so ein Kackverein.

  164. Bremen demonstriert gerade in Köln, wie es Morgen in Paderborn nicht geht. Man igelt sich ängstlich ohne jegliche Offensivbemühungen hinten ein und kassiert dann doch nach einer halben Stunde beim ersten ernstzunehmenden Angriff des bis dahin auch ziemlich biederen Gegners das 0:1.

  165. ZITAT:
    „Kärber, bilde dich
    https://de.m.wikipedia.org/wik...../Jahrzehnt

    Na das kann ich doch nonchalant ignorieren.

  166. Schalke, Köln und Augsburg mit unansehnlichen Drecksfußball erfolgreich. Sollte mir auch mal so machen.

  167. @ worredau
    Fast, habe 2 Jahre in Dillenborrrg gearbeitet, worre.
    Letztes Mal wo du extra das Schild dabei hattest ham mer uns vor Ort verpasst.
    Rememder Gordon Sch. :-(
    Soll irgendwie net sein, echt schad!

    Viel Spaß moije!

  168. ZITAT:
    „Schalke, Köln und Augsburg mit unansehnlichen Drecksfußball erfolgreich. Sollte mir auch mal so machen.“

    unansehnlich und drecksfußball können wir ja schon.

  169. ZITAT:
    „Ganz so kritisch sehe ich das nicht – sofern er taktisch wie beim Spiel gegen Schalke aufstellt. Das lief nämlich recht OK – und der CE sagts auch.“

    Na ja, es lief bis zum 0:1 ok. Und dann war es vorbei, trotz numerischer Überlegenheit.

  170. @172

    Genau das habe ich auch gedacht ;-)

  171. Man kann also zwei Elfer auf Schalke bekommen. Erstaunlich.

  172. Für mich macht der Videoscheiß den Sport kaputt. Verzögerungen, Fragezeichen in allen Gesichtern. Einfach unsäglich.

  173. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ganz so kritisch sehe ich das nicht – sofern er taktisch wie beim Spiel gegen Schalke aufstellt. Das lief nämlich recht OK – und der CE sagts auch.“

    Na ja, es lief bis zum 0:1 ok. Und dann war es vorbei, trotz numerischer Überlegenheit.“

    So völlig unerreichbar war der Ausgleich dort nicht … aber wir wenn wir uns darauf einigen können, dass es recht OK lief – was bei unserer schwachen Verfassung ja schon einiges bedeutet – besteht für morgen ja immerhin die Möglichkeit zu punkten.
    Auf mehr will ich doch gar nicht raus.

  174. Leverkusen sammelt ja noch mehr Feldverweise als die Eintracht.

  175. ZITAT:
    „Für mich macht der Videoscheiß den Sport kaputt. Verzögerungen, Fragezeichen in allen Gesichtern. Einfach unsäglich.“

    Ist doch alles nur die Vorbereitung auf Werbepausen, als nächstes werden noch die Ecken überprüft und dann gehts ab, Drecksscheißkommerz elendiger.

  176. ZITAT:
    „Für mich macht der Videoscheiß den Sport kaputt. Verzögerungen, Fragezeichen in allen Gesichtern. Einfach unsäglich.“

    Muss ich auch sagen obwohl ich eigentlich dafür war. Macht so keinen Spaß.

  177. ZITAT:
    „Für mich macht der Videoscheiß den Sport kaputt. Verzögerungen, Fragezeichen in allen Gesichtern. Einfach unsäglich.“

    Vor allem für die Schiris kompletter, fundamentaler Autoritätsverlust. Kann ja gefühlt pfeifen wie er will. Und die Linienrichter winken ja, kommts einem vor, eh nur NACH dem Pfiff. Ein Scheiss.

  178. Wenig Tore und auch kein Bayerndusel bislang, wollte ich schreiben.

  179. ZITAT:
    „Für mich macht der Videoscheiß den Sport kaputt. Verzögerungen, Fragezeichen in allen Gesichtern. Einfach unsäglich.“
    warum wollen sich Fussball Fans daran nicht gewöhnen, was ist daran schlimm wenn man 5 Min warten muss, ich habe beim Eishockey schon mal ne viertel Stde gewartet.

  180. wenn die Entscheidung nach Video gucken stimmt dann warte ich ne Stde.

  181. Jetzt muss man schon den Dosen und den Pillen dankbar sein…

  182. ZITAT:
    „Leverkusen sammelt ja noch mehr Feldverweise als die Eintracht.“

    Unterzahl ist ja nicht immer nachteilig…

  183. ZITAT:
    „wenn die Entscheidung nach Video gucken stimmt dann warte ich ne Stde.“

    Viel Spaß dabei.

  184. fg-sge, danke und gute Besserung.
    Dir und der Eintracht. ;)

  185. Beide Patienten bedanken sich :-)

  186. Ist das jetzt ‚Wir haben Recht, weil wir Recht haben wollen‘ oder das Eingeständnis, dass der AG-Durchsuchungsbeschluss nun halt mal da war?
    Eine OLG-Beschluss-Begründung der Marke „Schrott-Wichteln“
    https://www.kicker.de/765812/a.....te_#twfeed

  187. Deswegen ist Eishockey halt auch Eishockey, es ist egal ob man wartet oder nicht.

  188. Wieso schafft man nicht einfach den Kölner Keller ab? In anderen Sportarten hat jeder Trainer die Möglichkeit, die Überprüfung der strittigen Aktion beim Schiedsrichter zu beantragen. Der Schiedsrichter schaut sich die Szene an und korrigiert oder nicht. Hat der Trainer die Überprüfung zweimal zu Unrecht beantragt, hat er das Recht verwirkt. Funktioniert in anderen Sportarten bestens (auch ohne Kölner Keller…)

  189. Die Hauptbeschäftigung in diesem Keller ist doch zu 80% diese ominöse handspielüberprüfung, ansonsten wäre viel weniger Handlungsbedarf.

  190. @194

    Hast Du da nicht die Telefonnummer, um denen zu erklären, wie es geht?

  191. ZITAT:
    „@194

    Hast Du da nicht die Telefonnummer, um denen zu erklären, wie es geht?“

    Falls nicht, einfach DFB anrufen, durchstellen lassen, Durchwahl müsste sein -4711

  192. Auch komisch: bei allen Spielen heisst es die gehen am Stock, da ist die Luft raus, die retten sich im die Winterpause… Nur wir haben Krise.

  193. Freue mich jetzt schon auf die Kommentare morgen Abend um 19:45 Uhr…der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.

  194. ZITAT:
    „Freue mich jetzt schon auf die Kommentare morgen Abend um 19:45 Uhr…der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.“

    Ich bleib sachlich, versprochen.

  195. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Freue mich jetzt schon auf die Kommentare morgen Abend um 19:45 Uhr…der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.“

    Ich bleib sachlich, versprochen.“

    :-))

  196. ZITAT:
    „Auch komisch: bei allen Spielen heisst es die gehen am Stock, da ist die Luft raus, die retten sich im die Winterpause… Nur wir haben Krise.“

    und die Bremer Kohfeldt

  197. ZITAT:
    Falls nicht, einfach DFB anrufen, durchstellen lassen, Durchwahl müsste sein -4711″

    Lieber gleich mal vorbeifahren, damit morgen alles richtig machen

  198. ZITAT:
    „Freue mich jetzt schon auf die Kommentare morgen Abend um 19:45 Uhr…der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.“

    Schreib doch mal woher Du die Info hast das die Eintracht in der Winterpause niemanden verpflichten möchte? Und woher Du weißt, dass kein Geld mehr da ist.

  199. ZITAT:
    „ZITAT:
    Falls nicht, einfach DFB anrufen, durchstellen lassen, Durchwahl müsste sein -4711″
    Lieber gleich mal vorbeifahren, damit morgen alles richtig machen“

    „Schiri, wir wissen, wo Dein Keller steht!“

  200. ZITAT:
    „der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.“

    Weißt Du Welpe Attila, Du machst dich nur noch lächerlich. Du behauptest faktenfrei irgendeinen Mist und nennst uns Schönredner?

  201. Uli, „uns“??

  202. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auch komisch: bei allen Spielen heisst es die gehen am Stock, da ist die Luft raus, die retten sich im die Winterpause… Nur wir haben Krise.“

    und die Bremer Kohfeldt“

    Hehe.

    Warum hängen die eigentlich so an dem?

  203. ZITAT:
    „Freue mich jetzt schon auf die Kommentare morgen Abend um 19:45 Uhr…der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.“

    Wenn es Dir hier nicht gefällt, bleibt es Dir unbenommen anderen auf den Sack zu gehen.

  204. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auch komisch: bei allen Spielen heisst es die gehen am Stock, da ist die Luft raus, die retten sich im die Winterpause… Nur wir haben Krise.“

    und die Bremer Kohfeldt“

    Hehe.

    Warum hängen die eigentlich so an dem?“

    Der trieft ja vor Stallgeruch, Denen genügt das anscheinend..

  205. R.I.P. Roland Matthes
    Ein großer Sportler und guter Arzt.
    Auch wenn natürlich beim Sport zur damaligen DDR-Zeit Doping im Spiel war…

  206. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Freue mich jetzt schon auf die Kommentare morgen Abend um 19:45 Uhr…der schönredner-blog wird bestimmt zur Hochform auflaufen.“

    Schreib doch mal woher Du die Info hast das die Eintracht in der Winterpause niemanden verpflichten möchte? Und woher Du weißt, dass kein Geld mehr da ist.“

    Es sind mindestens 50M noch da

  207. Uli und Volker, nehmt mich doch nicht so ernst. Und Volker, den Spruch, dass die Verantwortlichen niemanden verpflichten, habe ich mir ausgedacht. Wieviel Geld man noch hat? Keine Ahnung….und ganz im Ernst, den Mist den die momentan da unten spielen kann ich fast nicht mehr ertragen…spiele selbst Fussball und kann nur äußerst ungern verlieren. Meine teilweise doofen Kommentare sind eigentlich nur Hilflosigkeit….seid mir bitte nicht böse. Für mich wäre ein Sieg morgen in Paderborn ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk. Möchte dann gar nichts mehr haben. Und nochmals sorry für den vielen Mist, den ich hier verzapfe. Euer bekloppter Attila.

  208. Alles gut Attila. Und unser Tuta wieder über 90 Minuten mit einem 2:1 Sieg in Eupen. Trotz VAR im belgischen Keller.

  209. Orakel von Offenbach

    Ach, was soll‘s. Ich fang schon mal an:
    Ich habe eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft gesehen, denen am Ende etwas Spielglück und sicherlich etwas Kraft gefehlt hat. Die eine oder andere unglückliche Schiedsrichterentscheidung hat ihr übriges dazu getan, so dass es am Ende halt nicht gereicht hat.
    Dortmund war 2014 nach der Hinrunde sogar mit noch drei Punkten weniger auf Platz 17 (!) und hat es am Ende auf Platz 5 geschafft.
    Wir haben einen breiten Kader, viele gestandene Profis und viele Talente, die uns ihre wahren Werte ab Januar zeigen werden. Und Adis Manschaften werden in der Rückrunde immer besser, er ist ein Trainer der einen Plan hat, der sich uns schon bald offenbaren wird. Also: kein Grund zur Panik! Nach der verdienten und notwendigen Erholung während der Winterpause werden wir eine andere Mannschaft erleben.

  210. Jetzt Darts, mit Fallon Sherrock gegen Mensur.

  211. ZITAT:
    „Uli und Volker, nehmt mich doch nicht so ernst. Und Volker, den Spruch, dass die Verantwortlichen niemanden verpflichten, habe ich mir ausgedacht. Wieviel Geld man noch hat? Keine Ahnung….und ganz im Ernst, den Mist den die momentan da unten spielen kann ich fast nicht mehr ertragen…spiele selbst Fussball und kann nur äußerst ungern verlieren. Meine teilweise doofen Kommentare sind eigentlich nur Hilflosigkeit….seid mir bitte nicht böse. Für mich wäre ein Sieg morgen in Paderborn ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk. Möchte dann gar nichts mehr haben. Und nochmals sorry für den vielen Mist, den ich hier verzapfe. Euer bekloppter Attila.“

    Bitte sachlich bleiben, auch bei Selbstenthauptungen.

  212. ZITAT:
    „Uli und Volker, nehmt mich doch nicht so ernst. Und Volker, den Spruch, dass die Verantwortlichen niemanden verpflichten, habe ich mir ausgedacht. Wieviel Geld man noch hat? Keine Ahnung.“

    Gut zu wissen, dass Du nicht ernst genommen werden willst. Wenigstens etwas.

  213. Unglaublich gut diese Fallon Sherrock, ganz stark.

  214. Bullseye. Net schlecht die junge Frau.

  215. ZITAT:
    „Die Welt ist ein seltsamer Ort.“

    So isses.

  216. da haben es die moralischen institutionen des blogs den spinnern aber wieder gegeben, was? einschließlich „wenn’s dir hier nicht passt geh offenbach“. fehlt nur noch „bitte weiterscrollen“.

  217. also ich sach ma Dorf gegen Stadt sollte schon wenigstens 2:3 ausgeh´n – oder von mir aus noch knapper so
    wie 2:2 – aber Hauptsaxche die Stadt nicht verliern – ausgehn.
    M.M.

  218. Liege jetzt seit 5 Uhr wach. Zeit genug, um ganz klar festzustellen: Doch, ich bin die Ruhe selbst.

  219. ZITAT:
    „den spinnern aber wieder gegeben“

    Ride a painted pony let the spinnin‘ wheel turn!

  220. „…spin!“, Worredau, „spin!“ muß es heißen
    „Blood, Sweat and Tears“ sind wohl heute auch bei der Eintracht angesagt.

    Die ersten Flugzeuge lärmen schon über OF und gleich raucht meine Diva eine Zigarette…

  221. „And I love her“…

  222. „I should have known better“… Niemals!!!

  223. Unter Blut, Schweiß und Tränen habe ich jetzt doch geforscht, Morchler. Und: Es verändert sich wohl von Strophe zu Strophe. Am Ende fliegt es sogar… Tja, was man gerade so im Ohr hat.

  224. @ 230
    Super Session war die Folge ??

  225. ZITAT:

    „Die ersten Flugzeuge lärmen schon über OF und gleich raucht meine Diva eine Zigarette…“

    Gibt es in der Stadt eigentlich eine geheime Gruppe in der man sich als Eintracht-Fan treffen kann? Frage für einen Freund…
    Und *wie* schlimm ist das mit den Flugzeugen?

  226. Gude Morsche,
    Glückwunsch @Franck zur Tabellenführung und vermutlichen Herbstmeisterschaft
    Und auch wenn es nur ein Ösi war, scheint das andere Geschlecht beim Dart ebenfalls die besseren Nerven zu haben. Und denkt dran, bald ist das Fest der Liebe.
    Humorloser Auswärtssief

  227. Oha. San erwägt den Umzug in die verbotene Stadt.

  228. Gude Morsche,
    Matchday, und was für einer!
    Sometimes in Winter ….
    https://youtu.be/l_0hRL04UCE

  229. ZITAT:
    „Oha. San erwägt den Umzug in die verbotene Stadt.“

    Der Freund denkt an Herausforderungen, eine neue Sprache und beste Trainingsumgebungen.

  230. Verflixt, Schebber, jetzt werd ich melancholisch.

  231. ZITAT:
    „Ob der aus Hoppelhausen weg will?

    https://www.kicker.de/765819/a.....en_zurueck

    Ich lese da was von risikobehafteter Spielweise und mangelndem Zweikampf-Einsatz.

  232. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ob der aus Hoppelhausen weg will?

    https://www.kicker.de/765819/a.....en_zurueck

    Ich lese da was von risikobehafteter Spielweise und mangelndem Zweikampf-Einsatz.“

    In Anbetracht der Tatsache das Hase nicht Jünger wird Vadder auch nicht wäre das eine Überlegung wert

  233. ZITAT:
    „Gude Morsche,
    Glückwunsch @Franck zur Tabellenführung …
    Humorloser Auswärtssief“

    Da sieht man mal, was man in diesem Metier als Ahnungsloser erreichen kann…

    Schließe mich dem humorlosen Auswärtssief an, obwohl:
    Letzter Kick des Jahres.
    Habe ein müdes 1:1 getippt.

  234. ZITAT:
    „Ich lese da was von risikobehafteter Spielweise und mangelndem Zweikampf-Einsatz.“

    Also ich lese da:

    ZIAT:
    „Wobei sich Vogts Saisonwerte durchaus sehen lassen können. In der Zweikampfquote konnte er sich von 52,8 Prozent in der vergangenen Saison auf nun 55,1 Prozent steigern, auch die Passquote erhöhte er von 89,3 auf den für Innenverteidiger derzeit Ligabestwert von 92,4 Prozent, die Ballkontakte pro Partie steigen im Mittel von 79 auf 91. Während die Laufleistung insgesamt stabil blieb, kommt Vogt im Schnitt nun auf weniger Sprints (11,6 gegenüber 14,9 Im Vorjahr) und weniger lange Pässe (7,8 gegenüber 9,6).“

  235. Eigentlich sind die Spieler von den Plastik Scheiß Vereinen preislich versaut, eigentlich…

  236. Vogt. Ok. Wir haben ja recht gute Erfahrung mit woanders nicht mehr wohl gelittenen.

  237. Kevin haben wir schon einen. Nennen wir den dann Berti?

  238. ZITAT:
    „Wir haben ja recht gute Erfahrung mit woanders nicht mehr wohl gelittenen.“

    Und er kann die Mittelposition in einer Dreierkette aus dem ff.

  239. Denke zumal Vogt ca . die Häfte von Schindler kosten würde . Beide ähnliche Spieler.

  240. Oha, letzter Matchday des Jahres.
    Meine Erwartungshaltung ist bescheiden, trotzdem werde ich mich nach der Niederlage ärgern und vielleicht sogar aufregen.
    Knapp 50 Jahre Eintracht hinterlassen nunmal Folgen, da kann man nicht aus seiner Haut raus.
    Und sollte doch was Zählbares von der Pader mitgebracht werden, würde ich mich selbstverständlich freuen.
    Schaum mer ma…

  241. ich kann mir den Vogt mit – N’Dicka – Hinteregger – Toure usw.gut vorstellen.

  242. Ich habe die Hoffnung für heute nicht aufgegegben warum auch immer
    gewinnen wir 3:1

  243. Gut, Vogt ist also fix. Dazu Ante. Unbesiegbar auf Jahre hinaus.

  244. Ob der Kevin Vogt nun der Winterschnapp ist, den wir dringend brauchen, wage ich mal zu bezweifeln. 10 Mios. plus würden wir wohl in der Winterpause auf den Tisch legen müssen. Da müssen wir sicher über kurz oder lang nachbessern, würde ich aber eher auf den Sommer verschieben …

  245. ZITAT:
    „Gut, Vogt ist also fix. Dazu Ante.“

    Und Duda von der Hertha?

  246. ZITAT:
    „Da müssen wir sicher über kurz oder lang nachbessern, würde ich aber eher auf den Sommer verschieben …“

    Ich würde mit dieser Abwehr nicht in eine Rückrunde gehen wollen in der es um sehr viel geht.

  247. Bin grade in Kärnten, scoute einen zweiten Hinti. Blöderweise gibt’s hier nur Skifahrer.

  248. ZITAT:
    „Bin grade in Kärnten, scoute einen zweiten Hinti. Blöderweise gibt’s hier nur Skifahrer.“

    der Neffe vom Hinterseer wurde auch was, passt schon, also weiter scouten….

  249. ZITAT:
    „Bin grade in Kärnten, scoute einen zweiten Hinti. Blöderweise gibt’s hier nur Skifahrer.“

    Abwärts können wir selber.

  250. @244: Abraham kam auch aus Hoffenheim … und hat uns gut getan

  251. @257: +1 für den letzten Halbsatz

  252. ZITAT:
    „Ich habe die Hoffnung für heute nicht aufgegegben warum auch immer
    gewinnen wir 3:1“

    Endlich sagts mal einer.

  253. ZITAT:
    „Vogt. Ok. Wir haben ja recht gute Erfahrung mit woanders nicht mehr wohl gelittenen.“

    Erstmal schauen, was der Brazzo brabbelt

  254. Dann lieber Jesus als Vogt. Jünger und besser. Vogt habe ich eher als Unsicherheitsfaktor in Erinnerung.

  255. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich würde mit dieser Abwehr nicht in eine Rückrunde gehen wollen in der es um sehr viel geht.“

    Aber ist es da der Vogt, der uns weiterbringt?

  256. Vogt?
    Zu klein!

  257. Da es mit Ache wohl schwieriger/teurer wird, kann man ja mit dem Vogt zusammen den Belfodil aus Hoffe holen. Im Doppelpack sollte es günstiger werden, ansonsten machen die doch eh nur Stunk im gemütlichen Familienunternehmen… ;-)

  258. Aufstellung anyone?

    ———— Wiedwald ————-
    —Toure —- Hinti—-NDicka—-
    DaCosta—Fernandes—Kostic
    ——- Kohr —— Gaci ———-
    ————– Kamada ————-
    ——————-Dost ————-

    Wenn Rode fit ist, dann er für Kohr.

  259. Oh jeh Volker, ein CE auf CE. Guckst Du Hinti

  260. ZITAT:
    „Dann lieber Jesus als Vogt. Jünger und besser. „

    Der hat seit er von uns weg ist kaum gespielt und pendelt in England aktuell zwischen Bank und Tribüne. Ich glaube nicht, dass der sofort helfen könnte.

  261. Ich würde Jovelic mal werfen. Wann soll er denn Spielpraxis bekommen. Schlechter wie der vorhandene Sturm kann er doch gar nicht sein. Für ihn ein verlorenes Jahr. Schade eigentlich, dabei hat Jovelic meines Wissens im ersten Spiel in der Quali doch ein Tor gemacht und auch überzeugt….

  262. ZITAT:
    „Oh jeh Volker, ein CE auf CE. Guckst Du Hinti“

    Alles und alle desolat nur noch. Oweiowei.
    esszett bitte.

  263. Oh, unser drittes Bein im dopa über Dortmund,
    da hat Hütter hoffentlich gut zugehört !

  264. ZITAT:
    „Oh jeh Volker, ein CE auf CE. Guckst Du Hinti“

    Oh weh. Desolat. Ich brauch auch ne Pause. Dann natürlich Hase für Hinti.

  265. ZITAT:
    „Ich würde Jovelic mal werfen. Wann soll er denn Spielpraxis bekommen. Schlechter wie der vorhandene Sturm kann er doch gar nicht sein. Für ihn ein verlorenes Jahr. Schade eigentlich, dabei hat Jovelic meines Wissens im ersten Spiel in der Quali doch ein Tor gemacht und auch überzeugt….“

    Wenn überhaupt ein verlorenes halbes Jahr. Als alleiniger Stürmer oder zusammen mit wem?

  266. @@274: und noch ein CE ;-)

  267. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Oh jeh Volker, ein CE auf CE. Guckst Du Hinti“

    Alles und alle desolat nur noch. Oweiowei.
    esszett bitte.“

    Im Bus. Unglaublich, wie streng Männer so früh am Tag schon riechen können

  268. Jeveljic werfen, um ihn mal geworfen zu haben? Ich bin für Dost im Angriff. Der ist auch genug Schlitzohr, um mal einen reinzustochern.

  269. ZITAT:
    „Gibt es in der Stadt eigentlich eine geheime Gruppe in der man sich als Eintracht-Fan treffen kann? Frage für einen Freund…
    Und *wie* schlimm ist das mit den Flugzeugen?“

    Ich kenne eine geheime Gruppe gebürtiger Offenbacher, die sich ab und an, in aller Stille im privaten Rahmen trifft um der SGE zu frönen.
    Generell würde ich auch sagen, es gibt in diesem gottlosen Nest mittlerweile wahrscheinlich mehr heimliche SGE Fans als waschechte OFX Fans.

  270. In der Quali hätte er meiner Meinung nach,Spielpraxis bekommen können/müssen. Ob er im neuen Jahr spielt wage ich sehr zu bezweifeln.

  271. ZITAT:
    „Unglaublich, wie streng Männer so früh am Tag schon riechen können“

    Ich hoffe ja, dass es nach dem Spiel keinen Grund mehr gibt, stinkig zu sein…

  272. Kann Marcel Reif jemand mal ein paar Socken untern Weihnachtsbaum legen ?
    Diese weißen, faltigen, krampfader-übersäten Knöchel blenden mich.
    Die vom Blondie zurechtgelegten Outfittery-Pakete hat er heute wohl etwas durcheinander gebracht, Obenrum Sartre, untenrum Influencer.

  273. Man merkt, es ist Spieltag, denn ich bin *gereizt*

  274. ZITAT:
    „Mercato
    https://www.laola1.at/de/red/f.....at%2Fde%2F

    Joveljic II. ? Ache wirkt auf mich körperlich deutlich robuster.

  275. Für alle die DAZN haben. Läuft gerade Bergamo – Milan. Ein schönes Derby und gutes Spiel bisher. Gomez ist ein geiler Kicker. Bergamo spielt tatsächlich so ein bisschen wie wir letzte Saison.

  276. Anti wieder auf der Bank ?

  277. ZITAT:
    „Anti wieder auf der Bank ?“

    Ja

  278. 287-2898: jetzt hätte ich fast einen ce produziert … also sage ich nur: herrlic es wetter, da in Bergamo

  279. O.T.

    Das mit dem Hinti-Hype nervt.

    Wenn der so weiter macht, müssen wir den Vorni nennen.

  280. eine andere Aufstellung

    ———— Wiedwald ————-
    —Toure —- Hase—-NDicka—-
    Chandler —- Kohr —- Kostic
    ——- Rode —— Gaci ———-
    ————– Jovelic ————-
    ——————-Dost ————-