Auswärtsspiel Bas Dost ist zurück

Foto: Uwe Anspach/dpa
Foto: Uwe Anspach/dpa

Stürmer Bas Dost kehrt am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) im Auswärtsspiel bei Vizemeister Borussia Dortmund in den Kader des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt zurück.

Das bestätigte SGE-Trainer Adi Hütter, der am Dienstag seinen 50. Geburtstag feierte, am Donnerstag. “Bas Dost hat die ganze Woche trainiert. Außer den Langzeitverletzten habe ich alle Mann an Bord”, sagte Hütter.

Geht es nach der Statistik, hilft dem Österreicher auch Rückkehrer Dost wahrscheinlich nichts in Dortmund. Die Auswärts-Bilanz der Eintracht beim BVB in den letzten zehn Jahren ist niederschmetternd. Acht Niederlagen aus acht Spielen, nur sechs geschossene Tore. “Morgen brauchen wir einen überragenden Tag, wenn wir die Statistik der letzten zehn Jahre verändern wollen”, betonte Hütter.

Ob Dost direkt eine Option für die Startelf ist, ließ sich Hütter nicht entlocken. “Ich habe viele Ideen und viele Vorstellungen, und eine davon werde ich morgen ziehen”, sagte Hütter: “Mehr verrate ich nicht.” Denkbar ist daher auch erneut eine eher defensivere Ausrichtung mit dem formstarken Andre Silva als einziger Spitze. (sid)

Schlagworte: ,

542 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Huch,
    Auswärtssieg !

  2. So oder so, die Eintracht wird morgen eine starke Partie hinlegen

  3. “Eine Stadt. Ein Verein. Gegen Rassismus, Faschismus, Homophobie“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....37552.html

  4. Das denke ich auch Disco.
    Wird bestimmt net langweilig.

  5. Irgendwie müsssen sie es schaffen, hinten stabil zu stehen und trotzdem Dortmunds Wackelabwehr unter Druck zu setzen Könnte mit der Form der letzten Wochen sogar klappen.

  6. Oh je, der Brych im Keller und der Hansch mit dem Bosbach am Mikrofon. Ob das gut geht?

  7. Nach dem morgigen Spiel ist Herr Favre frei für die Hertha

  8. Nach dem letzten Spiel gegen eine Mannschaft die gegen ihren Trainer gespielt hat, haben wir aus 7 Spielen 1 (einen) Punkt geholt.
    Brauch ich net noch mal, aber einen Sieg in Doofmund nehm ich gern mit :-)

  9. Passt recht gut zu [3]
    Unterhaltsames Interview “dem roten Dany” im Mutterschiff
    ZITAT:
    “… Wir gingen zusammen zum Spiel Eintracht gegen Bayern, das die Eintracht dann gewonnen hat, so langsam habe ich mich angefreundet mit diesem Lokalpatriotismus. Dieser Lokalpatriotismus ist so wie eine Stammesangehörigkeit. Du brauchst nur einen Schal und eine Mütze, und dann gehörst du dazu. Die fragen dich nicht, woher du kommst und wer du bist, du gehörst dazu. …”
    https://www.fr.de/panorama/dan.....33997.html

  10. Der Cohn-Bendit hat übrigens ein neues Buch geschrieben: “Unter den Stollen der Strand. Fußball und Politik. Mein Leben.” Ich hab’s mir mal bestellt. Mal guggen.
    https://www.literaturhaus-muen.....ein-leben/

  11. Das wird was morgen….ganz sicher….hab ich im Nachmittagsurin…

  12. @9, danke Nidda, fürs Verlinken, kurzweiliges Interview

  13. Hier hat sich unser Ösi ja leider rar gemacht, aber beim Zwitschern sorgt er für Nachhilfe
    ZITAT:
    “This Tweet from @TheRealMrBoccia has been withheld in Germany based on local law(s).”
    *lautes Gelächter*

  14. Hab ich den Blog schon wieder mal kaputt gemacht? Herrjeh :-(

  15. Die schwitzen gerade alle an für morgen Abend.

  16. Löblich, dieses “Anschwitzen”
    *Kopfkino aus*

  17. Grade wollte ich wieder mal was schreiben, aber hier wird sich angeschwitzt. Igitt.

  18. Bereitest du dich etwa nicht professionell vor? Tststs…

  19. Luka Jovic hat ne Neue. Warum erfährt man hier solche Hot News nicht mehr. Immer nur diese doofe Hertha….

  20. Ich fahr Ferrari, mach keine Miene,
    Neben mir ne Serbin, was ne Maschine,
    Lies im Forbes Magazine, was ich verdiene

  21. Boah. Ist die wirklich neu oder nur operiert?

  22. Ante in der startelf …. gegen Ronaldo & Co

  23. Ich freu’ mich schon auf: Haaland Hinti

  24. Wir sind mal wieder reif.

  25. Manchmal sollte man eben auf seinen Vater hören. Freue mich für Rebic-Superstar, ist ja auch irgendwie schöner als immer nur alle Exspieler scheitern zu sehen.

  26. Mein Ante. Hach…

  27. Ronaldo: 0
    Ibrahimovic: 0
    Dybala: 0
    Schalanoglu: 0

    Rebic: 1 !

  28. Haaland 0
    Sancho 0
    Hazard 0
    Hummels 0
    …..
    Silvaner 1

  29. Sehr guter Kommentar

  30. Ein richtig guter Pokalfight war das da, in Mailand.

  31. Matchday!

    Auswärtssieg!!!

    Gude N8.

  32. Der Mark – nimmt mir da die Schreibe von den Fingerspitzen
    und postuliert genau das Richtige.
    Sowas von +1, wie das heutzutage online heisst.
    Der Trend ist our friend, wir machen die Gelben endlich mal zuhause platt – this time!
    M.M.

  33. ..und wenn die Gelben noch so viele ungleiche finanzielle Vorteile haben, das Trainerduell wird Adi gewinnen.
    Valentins PUNKTEN BEIM bvb!”

  34. 77777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777777nh77777777777777777777777

    Tschulschung für die Irritation, das da oben war meine Pflegekatze, als sie über meine PCTastatur gelatscht ist, aber ich denk mal, schlechter als ein Remis wirds heute auf keinen Fall werden, echt jetzt!

  35. NUR DIE SGE!

  36. Guten Morgen.
    Mir war gerade etwas nostalgisch zu Mute, da habe ich mir dieses Video angesehen: https://www.dailymotion.com/vi.....deo/x2fp73

  37. Guten Morgen. Mal wieder eins,zwei Gedanken.

    https://maintracht.blog/2020/0.....ind-genug/

    Bei Nichtgefallen bitte weitergehen wie üblich.

  38. Gude Morsche,
    da kann ja heut nix schiefgehen.
    War des de Bas bei dene Blaue? Und die Torleut sofort verpflichten.

  39. Boah, da drängelt sich doch glatt wieder der Stein dazwischen. Schreib doch einfach mal einen Eingangsbeitrag

  40. Boah, was ein erbärmliches Gekicke!
    Pfunkel raus! Alle raus!

  41. Zuletzt dort gewonnen am 07.02.2010, davor irgendwann 1991. Die liegen uns.

  42. Kann mir den 3er da schwer vorstellen, aber nen Punkt schon eher.

  43. Moinsen, kaum mal ein paar Spiele erfolgreich, dann sind schon wieder alle weggeschrieben. Hütter nach Doofmund (Hr/Bild), Kostic auf jeden Fall weg (‘ausgeschlossen’, dass er bleibt / FNP). Das ist doch alles irgendwie ermüdend.

  44. Gut auch für uns, wenn #rebicmaschine trifft. Sonst kauft in Zukunft keiner mehr Stütmer von uns zu irren Preisen.

  45. @49

    Aber den habbe mer doch noch gar nicht verkauft…

    Alle Weg! Das neue; Alle Raus!

  46. Morsche!

    Rebic funzt, das ist in der Tat auch für die Eintracht gut.

    Heute Abend dürfen Silva und Co gerne nachlegen, wobei ich offengestanden nichts erwarte und mich über einen starken Auftritt schon freuen würde

  47. NairobiAdler in HH

    Also die Gurke vom Lugga sieht ja schrecklich aus.

  48. @VvJ
    Keine Sorge. Wenn wir heute abend gegen eine CL-Mannschaft verlieren sollten, ist Hütter so gut wie entlassen und Labadia im Anmarsch.

  49. ZITAT:
    “Zuletzt dort gewonnen am 07.02.2010, davor irgendwann 1991. Die liegen uns.”

    Klar erkennbare historische Linie ;)) 1990 (oder so ähnlich, hüstel), 2010, 2020 – Dekadenauswärtssieg, juchhu!
    Aber echt jetzt, nach Nikowatsch und Emery den Favre zum Wanken zu bringen, das hätte was, ein Träumsche…

  50. Diesen sonst nicht schlechten Artikel könnte man noch mal Korrektur lesen.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....38090.html
    Was ist eigentlich mit Sow? Kommt nicht an Gaci vorbei. Herrjeh.

  51. ZITAT:
    “Also die Gurke vom Lugga sieht ja schrecklich aus.”

    wie ne Stoffpuppe vom Orion-Shop

  52. ZITAT:
    “Kommt nicht an Gaci vorbei. Herrjeh.”

    Wie an anderer Stelle geschrieben, ich erwarte ihn heute für Gacinovic in der Startaufstellung.

  53. Rebic Tor:

    Direktabnahme schoen reingeluemmelt. Gut fuer uns…

    https://www.youtube.com/watch?.....6wX6uy4kIc

  54. ZITAT:
    “wie ne Stoffpuppe vom Orion-Shop”

    Die haben aber die Flusen nur am Kopp.

  55. Ich glaube schon, dass der Hinti dem norwegischen Riesenbaby die Flügel stutzen kann. Aber da sind ja noch die Flügelflitzer Hazard und Sancho, die man auch in den Griff kriegen muss, keine einfache Kiste.

  56. Huch, Ernst? Hütter soll beim BVB in der Favoritenlisten für potentielle Trainernachfolger ziemlich weit oben stehen (lt.WAZ):
    http://www.fussballtransfers.c.....ter_114577

  57. letzter aufruf: heute abend, sitzplatz im Eintracht-block, 56 euronen. übergabe WI/MZ oder im zug oder vor ort.

  58. Normal das gute Trainer gehandelt werden.
    Einige Vollexperten hier sehn den Adi net im oberen Regal, die Konkurrenz schon.

  59. ZITAT:
    “Huch, Ernst? Hütter soll beim BVB in der Favoritenlisten für potentielle Trainernachfolger ziemlich weit oben stehen (lt.WAZ):
    http://www.fussballtransfers.c.....ter_114577

    Typisches Störungsfeuer vor einem als wichtig erachtetem Spiel in der Hoffnung, den Gegner zu verunsichern.

    Bislang hat Hütter alle Verträge erfüllt.

  60. Die Majas werden nicht den Fehler der Bayern machen, einen Eintrachttrainer nach zwei guten Saisons in der BuLi gleich in den Himmel zu heben. Die wissen doch inzwischen bestimmt, dass man bei uns auch von extrem guten Strukturen und einem überragenden Scouting profitiert, die beide ihresgleichen suchen.

  61. Aber wenn wir uns schon mit dieser hochverläßlichen Kompetenzquelle im Internetz befassen:
    Der Rashica wäre ein möglicher Ersatz bei einem Kostic-Abgang. Im Moment können wir auch sportlich und finanziell bestimmt mehr bieten als Werder. Vielleicht will er ja auch spielen und sich noch entwickeln, bevor er groß absahnt.
    http://www.fussballtransfers.c.....o_article2

  62. @bibton: Würde die Karte nehmen: Details zur Übergabe jsfg71 bei gmx (.) de

    Würde mich sehr freuen, bei diesem epochalen Auswärtssieg dabei sein zu dürfen.

  63. “Bislang hat Hütter alle Verträge erfüllt.”

    Ironie?

  64. Ich bin ein bisschen enttäuscht von Luka Jovic. An dem hat mir immer seine coolness imponiert, so trocken wie er vor dem Tor agierte, kam der wortkarge Bub auch sonst rüber. Der ist doch grad letztes Jahr Vater geworden und lässt seine Holde jetzt für so eine obszön aufgespritzte Plastikbarbie sitzen? Ernsthaft?
    Kaum hat er den dicken Vertrag bei Real Madrid unterschrieben, tauchen plötzlich die Geier auf. Kann ja jeder machen wie er will, aber ob Olga von der Wolga jetzt die wahre Liebe ist? Ich weiß es nicht, aber nach inneren Werten sieht die Dame auf den ersten Blick nicht so aus. Ich hätte ihn irgendwie cleverer und bodenständiger eingeschätzt, aber gut vielleicht muss er auch mal was blödes machen in seinem Alter.

  65. ZITAT:
    “”Bislang hat Hütter alle Verträge erfüllt.”

    Ironie?”

    Stand jetzt ja.

  66. @69 complainovic
    Yep. Da haben wir alles richtig gemacht.
    (“Wir” natürlich nur, wenn es so läuft. Wenn nicht, also wenn er zum noch wertvolleren Superstar mit Vorbildcharakter würde, wäre Bobic schuld, ihn zu billig verscherbelt zu haben.)

  67. 67: guggst du e-mail

  68. @RF
    ich hoffe das ist nur ne Phase beim Luka.
    Ich würd ihn gerne irgendwann nochmal hier sehen. Er kann sich ja jetzt in Madrid austoben und wenn die alte ihn ausgenommen hat wie ne Weihnachtsgans, kommt er in ein paar Jahren mit klarem Kopf für ein schmales Gehalt zur eintracht zurück :)

  69. @74
    Ja, ja, dann kommt er angekrochen weil er mal beim CL-Sieger spielen will.
    Nee, nix gibts. Ausserdem haben wir dann drei jüngere, bessere.

  70. @72
    Groß. Ganz groß.

  71. Romantik in Ehren, aber an Rückholaktionen glaube ich nicht so richtig. Der war zwei Jahre hier, davon ein Jahr ein Held – das reicht mir nicht, auch emotional. Knuddeln will ich lieber Typen wie Gaci, Timmy oder Hase.

  72. Der Luka hat doch offensichtlich die Kontrolle verloren. Da laufe ich ja noch lieber mit ner Jogginghose durch Rom als mit so einer Else.

  73. Intelligent, adrett und humorvoll ist ‘ne seltene Kombie. Dahingehend beneide ich keinen der Kickstars. Die sollen diese Trullas ruhig vom Markt nehmen.

  74. @79
    Vor allem brauchen solche Frauen dann keinen Fußballstar, sondern können sich dann einen gescheiten mann angeln.

  75. Das Valentins-Video (72) ist ja ganz witzig. Aber ich habe Angst, dass die heute Abend mit dem selbstverständlich herzförmigen Ball nicht zurecht kommen.

  76. Orakel von Offenbach

    Mir sind die Erwartungshaltungen für heute Abend zu hoch, auf zu vielen Kanälen wird von möglicher Überraschung geschrieben. Ich glaube wir bekommen eine deftige Klatsche, erhoffe mir indes natürlich das Gegenteil.

  77. Eine Überraschung zu erwarten ist … nun ja …

  78. @83

    Wenn man durch diverse Zecken-Foren zappt kommt man zu der Erkenntnis,dass die im allgemeinen einen klaren Sieg erwarten. Und uns nichts zutrauen. Die haben eigentlich nur Angst das wir ihre Primadonnen kaputt treten.

  79. Ich bin eigentlich meist enttäuscht worden, wenn es vorher vielfach hieß, der Gegner sei angeschlagen; habe doch einige Verletzte; stehe ja sehr unter Druck; dem Gegner steckt sein letztes CL/EL-Spiel in den Knochen; oder zumindest ein solches als bevorstehendes im Kopf usw.

  80. @72
    Großes Kino :-)

  81. ZITAT:
    ” Ich weiß es nicht, aber nach inneren Werten sieht die Dame auf den ersten Blick nicht so aus. “

    Man soll nie vom Ausseren auf’s Innere schliessen, villeicht hat sie tatsaechlich schon mal ein Buch gelesen, oder hat sogar ein echtes Leben ausser Instagram. Wer weiss das schon. Gieb ihr ne Chance. Bitte. Der Luka ist doch auch nicht S*****gesteuert, der weiss genau was er da macht.

    Dickes fettes Valentines’s Day Zwinkerle-Smiley

  82. Hihi. Groß, Timmy und sein Schatzi. Das scheint mir doch echte Freundschaft zu sein.

  83. Wenn Hütter geht, kommt ein anderer. Fertig. Nächstes Thema.

  84. 😄 FUMS -Taktik für heute:

    17.00 – Romantisch essen gehen.
    18.00 – 50 Shades of Grey schauen.
    20:19 – Fesselszene nachspielen.
    20:30 – In Ruhe #BVBSGE gucken.
    https://twitter.com/fums_magaz.....9806182400

  85. @90:)
    Ja, so ist es.

    @91
    Spiel ja, den Rest versteh ich nicht :)

  86. 22.18-Nervenzusammenbruch

  87. ZITAT:
    “22.18-Nervenzusammenbruch”

    Null Punkte im Tippspiel?

  88. ZITAT:
    “22.18-Nervenzusammenbruch”

    Favre schmeißt hin?

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “22.18-Nervenzusammenbruch”

    Favre schmeißt hin?”

    Und Hütter so: “Stand jetzt bin ich bis 2021 hier”

  90. ZITAT:
    “Und Hütter so: “Stand jetzt bin ich bis 2021 hier””

    Du meinst, das wird er in Dortmund nach dem Spiel sagen? Hmmm… 🤔

  91. Heute platzt die Haaland-Seifenblase genau so wie die günstigen Plaste-Titten vom Jovic seiner Ostgurke.

    Ansonsten schreie ich halt wieder nach Labbadia.

  92. “Jovic seiner Ostgurke.”

    Wenigstens besteht bei der neuen nicht mehr die Gefahr das beide für Geschwister gehalten werden.

  93. wieso eigentlich “Ostgurke”, ich denk der ist jetzt in Madrid

  94. Valentistag? Neumodische Ferz!

    Heut’ iss Fußball unn da will ich nedd abgelengt wernn! Esse gehe? Also mei will eh kaan Handkees unn Ebbelwoi schonn gar nedd …., muss mer aach nedd esse geje ….

  95. ZITAT:
    “wieso eigentlich “Ostgurke”, ich denk der ist jetzt in Madrid”

    Ist das kein Ukraine Import?

  96. Jovic, Rebic und Co sind tolle Fußballer aber das heißt noch lange nicht, dass sie auch als Vorbilder im wahren Leben taugen.
    Wer Frau mit Kind verlässt, weil er ne blondere Frau gefunden hat, ist für mich einfach nur unreif.

    Ich befürchte, diese fehlende Reife gilt sowohl für das Privatleben, wie für den Fußball

  97. 106 – naja, Frau und Kind zu verlassen muss ja durchaus nicht verwerflich sein.

    Erheitern tut mich von der Vorgeschichte losgelöst die mindestens äußerst unglücklich photographierte Lady.

  98. @Ronny

    Teilst du mit uns dein Insiderwissen? Da gibts doch bestimmt welches….sich ein Urteil aufgrund von Klatschpresse oder den eigenen Vorurteilen zu bilden wäre ja schließlich, wie sagt man…..ähm unreif?

  99. ZITAT:
    “Ist das kein Ukraine Import?”
    Sieht aus wie ein beliebiges internationales Industrieprodukt

  100. ZITAT:
    “… dass sie auch als Vorbilder im wahren Leben taugen….”

    Hat das schon jemals ein Fußballer?

  101. ZITAT:
    “Hat das schon jemals ein Fußballer?”
    Charly Körbel
    Ansgar Brinkmann

    gibt schon ein paar

  102. ZITAT:
    “Erheitern tut mich von der Vorgeschichte losgelöst die mindestens äußerst unglücklich photographierte Lady.”

    Jovic braucht dringend neue Berater, wenn ihr mich fragt.
    Und noch was: Als Spielerfrauenberater hatte ich hier doch schon vor Jahren meine Dienste offeriert, aber es ruft niemand an. Das prangere ich an.

  103. Hatten wir auch schon des öfteren – aber diese dämliche Vorbild These erinnert mich sehr an das alte Preußen.

  104. “Sieht aus wie ein beliebiges internationales Industrieprodukt” – das passt am besten ;-)

    „22.18-Nervenzusammenbruch“, wahrscheinlich geht mir das heute Abend dann so, wenn wir 2:1 führen und Doofmund drängt auf den Ausgleich

  105. Sofija Milosevic heißt übrigens das “Industrieprodukt”, falls jemand mal bisschen googlen will. Ob die jetzt echt blöder /unreifer als der Luka ist, oder dringend seine Millionen braucht…

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… dass sie auch als Vorbilder im wahren Leben taugen….”

    Hat das schon jemals ein Fußballer?”

    Klinsi. Bis Heute und weit darueber hinaus.

  107. Uli Hoeneß. Meine klare Nr.1

  108. Dicht gefolgt vom Franz. Weltmeister als Spieler und als Trainer. Weltmännisches Auftreten, natürliche Lässigkeit und begnadeter Schnacksler.

  109. @Eugen: mir genügen die wenigen Fakten: Frau mit Kind nach kurzer Ehe wegen blondem Fotomodell verlassen.

    Kann man machen, geht auch niemanden was an, ist seine Privatangelegenheit.

    Aber wir können uns entscheiden, wie sympathisch wir das finden und ob er (noch) ein Vorbild für die Jugend ist oder nicht

  110. Der Schneider wieder mit seinen auf dem Boden liegenden Stöckchen… ;)

  111. Mwa – der Hesseman gestern war sensationell. Bin und bleibe ein großer Fan von Jürgen Leber

  112. Tippen nicht vergessen

    ps nachdem ich mir die Musik von Mark ansah und hörte, dachte ich wegen der Hammond Orgel an Jon Lord
    https://www.youtube.com/watch?.....XHi84bSJyw

    pps dieser neuen Frau von Jovic müsste man eine Lippenberaterin empfehlen, aber möglicherweise war sie auf einem Stones Konzert und wollte danach größere Lippen oder so, http://www.entertainmentwallpa.....evic01.jpg – oder ist das eine andere?

  113. “Sofia Milosevic” könnte auch ein serbischer Allerweltsname sein. Wie “Laura Müller” oder so.

  114. ZITAT:
    “Hatten wir auch schon des öfteren – aber diese dämliche Vorbild These erinnert mich sehr an das alte Preußen.”

    Vorbildthesen können tatsächlich dämlich sein. Das hängt halt vom Einzelfall ab.
    Was das jetzt aber mit dem “alten Preußen” zu tun hat, geht mir nicht auf. Zumal das “alte Preußen” ja selbst zum Teil vorbildhaft war. Zum Beispiel bei der Einführung der Schulpflicht im Jahre 1717 oder beim erstmaligen Aufbau geordneter und leistungsfähiger Verwaltungsstrukturen. Für die damaligen Verhältnisse in ganz Europa war das schon vorbildhaft, jedenfalls nicht dämlich.

  115. Der Google-Übersetzer teilt mit:
    “Show: Das Model tat ihr Bestes, um ihr zu vergeben, und nach ein paar Stunden waren sie wieder auf Instagram
    Luka Jovic hat sich wegen angeblichen Betrugs von Sofia Milosevic getrennt! Sein Freund malte ein Modell, als er ein Gebäude in der Innenstadt von Belgrad betrat, und wurde von einem unbekannten Mann veröffentlicht.
    Das beliebte Liebespaar hat sich getrennt, wer weiß wann, aber zum ersten Mal in diesem Jahr! Wie wir erfahren, stieß die Freundin einer Fußballspielerin in einem unangenehmen Moment versehentlich auf ein Modell, als sie ein Gebäude in der Innenstadt von Belgrad betrat. Es wäre nicht so schlimm, wenn ihre Firma nicht von einem unbekannten Mann gemacht würde.
    – Einer von Lukes Gefährten erhielt ein Foto von Sofia, das er einige Tage vor ihrer Abreise nach Madrid aufgenommen hatte. Sie verbrachte die Ferien in Spanien mit einem Fußballer. Er lebt immer noch dort mit seinem Bruder – sagt unsere Quelle und fährt fort: – Jovic hat bereits von seinen Freunden verschiedene Geschichten über Milosevic erzählt, und einige haben seinen Kopf mit verschiedenen Dingen gefüllt und dass es nichts für ihn ist. Dieses Bild traf ihn nur, er wurde wütend, er griff Sofia an, es kam zu einer heftigen Fehde. Sie versuchte sich zu rechtfertigen, ihm alles zu erklären, aber es schlug fehl, weil er schrie und schrie – sagt eine Quelle in der Nähe von Jovic, dass er kurz danach gegangen sei. – Port ging für Pokalspiele nach Saudi-Arabien, während Sofia in Madrid blieb. Ich weiß nicht, ob sie in seiner Wohnung wohnt oder in ein Hotel gegangen ist, aber ich weiß, dass ihr Bruder Freunde findet und sie verzweifelt ist. Er wartet darauf, dass er nach Spanien zurückkehrt, um ihm die Situation zu erklären und wer der Mann ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Mädchen geschossen hat, also hat sie sich geschminkt, oder mit einem Freund ist nichts aus – sagt die Quelle.

  116. @ 126
    Dann ist ja jetzt alles klar.

  117. Timmy und Gonco haben nicht so Probleme wie der arme betrogene Luka…

  118. http://metrocosm.com/global-im.....ation-map/
    vielleicht kann jemand mal diese Karte für die Migrationsbewegungen von Fußballern programmieren ;-)

  119. Nach seiner Facebookseite war er noch am 12. Feber mit Freundin essen und am 11. Feber mit der selben in Rom, die ihn schon eine Weile durch die Zozialmedien begleitet. Das Bild unglückliche mit den Kusslippen ist da auch zu finden.
    Könnte es sich bei der Nachricht vom 11.01. etwa um eine Falschmeldung handeln? Wahnsinn!

  120. “Wie „Laura Müller“ oder so.”

    Heißt die nicht Lisa?

  121. ZITAT:
    “Hatten wir auch schon des öfteren – aber diese dämliche Vorbild These erinnert mich sehr an das alte Preußen.”

    Dort herrschte wenigstens noch Zucht und Ordnung!
    So Leute wie Dich hätten die gaaanz schnell in den Griff bekommen, mein Lieber. Jawoll!

  122. ZITAT:
    “Ich habe natürlich auch ein Valentinstagslied für Euch
    https://www.youtube.com/watch?.....wLwvbqdHSI

    ich auch..ich auch….
    https://www.youtube.com/watch?.....iOjK992bPU

  123. Jetzt bin ich langsam verwirrt. Haben sich Ina Müller und Jovic getrennt oder nicht?

  124. FORZA SGE. Auf jetzt, ihr Adlerträger. Bringt 3 Punkte mit nach Hause.

  125. Der Timmi netzt heute mit seim bobbes ein

  126. Heute Freak-Show bei der Musikauswahl? Na ja, dann wenigstens was Schönes mit einem Lord:
    https://youtu.be/5CYN14Ki5o8

  127. Hans-Joachim Brunsch

    Also, für meinen Geschmack ist Trapp’s Izabel qualitativ schon ein anderes Kaliber!
    Hoffentlich hält er heute wieder die Null…

  128. Ich habe versucht die 126 zu lesen.

  129. Der Jovic soll mE machen, was er will…

    Schlimmer war die sogenannte Ring-Affäre von Anna Heesch und Carsten Spengemann. Radio Hamburg berichtete…

  130. ZITAT:
    “Ich habe versucht die 126 zu lesen.”

    Ging mir genauso.
    Ist aber eigentlich auch kein Thema für mich. Mir völlig schnuppe.

  131. https://www.fr.de/eintracht-fr.....39986.html

    Hier fehlt aber eindeutig der in meinen Augen wichtigste Akteur: Der Trapper.

  132. ZITAT:
    “Ich habe versucht die 126 zu lesen.”

    Den ganzen yellow-press-Schmonzes weglassen und es passt immerhin noch in die FNP
    https://www.fnp.de/eintracht-f.....37492.html

  133. ZITAT:
    “Also die Gurke vom Lugga sieht ja schrecklich aus.”

    Mein Gedanke ^^ Habe mich allerdings nicht getraut, es so direkt zu formulieren wie du, denn ich befürchtete, dass mir womöglich so etwas wie Neid unterstellt werden könnte ;-D

  134. ZITAT:“Den ganzen yellow-press-Schmonzes weglassen und es passt immerhin noch in die FNP
    https://www.fnp.de/eintracht-f.....37492.html

    Die Abendsekretärin meint, dass sei ein alter Hut, hat kurz mit den Fingern geschnippt und mir diesen link zugeschickt:
    https://www.thesun.co.uk/sport.....milosevic/

  135. ZITAT:
    “Hier fehlt aber eindeutig der in meinen Augen wichtigste Akteur: Der Trapper.”

    Und der größte Gewinner. Die Mannschaft insgesamt.

  136. Lasst doch den Luka machen was er will, bei manchen Kommentaren denkt man die Verfasser sind so alt und altklug die können sich gar nicht mehr daran erinnern wie das ist wenn man sich in eine andere verliebt. Hoffentlich wird aus dem Geriatrie Blog nicht auch noch der Bild der Frau und Spießer Blog.

  137. ZITAT:
    “Hoffentlich wird aus dem Geriatrie Blog nicht auch noch der Bild der Frau und Spießer Blog.”

    Hier wurde schon von Albert selig aus der Gala vorgetragen, da bist du noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gerannt. Und der Heinz hat hier das Spießertum erfunden. Also nicht vor etwas fürchten, was uns hier jahrelang geholfen hat, Funkelfußball und Skibbe zu überstehen.

  138. Och, ein wenig Frauenzeitschriften-Content geht immer. Ansonsten bin ich bei dir Stefan Studer.

  139. https://www.flashscore.de/spie.....F/#kader;1
    hier der Kader von RB Salzburg im Spiel gegen den LASK eben.

  140. bereits 0:2 bei RBS

  141. Trapp, NDicka, Ilsanker, Kostic, Gacinovic, Hinteregger, Rode, Toure, Abraham, Chandler, Silva
    https://twitter.com/Eintracht/.....17537?s=20

  142. ZITAT:
    “Trapp, NDicka, Ilsanker, Kostic, Gacinovic, Hinteregger, Rode, Toure, Abraham, Chandler, Silva
    https://twitter.com/Eintracht/.....17537?s=20

    also Hinne dicht und vorne wird angerannt.

  143. ZITAT:
    “bereits 0:2 bei RBS”

    Die verballern aber gerade auch alles in dem Spiel.

  144. ZITAT:
    “also Hinne dicht und vorne wird angerannt.”

    Hat ja dem letzt nicht so schlecht geklappt.

  145. Rode für Kohr und ansonsten wie gegen Augsburg.

  146. Sow damit wieder nicht in der Startelf.

  147. City wurde für 2 Jahre aus der CL ausgeschlossen plus 30 Mio Euro Strafe.

  148. ZITAT:
    “City wurde für 2 Jahre aus der CL ausgeschlossen plus 30 Mio Euro Strafe.”

    Yep
    https://bnn.de/nachrichten/spo.....ons-league

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trapp, NDicka, Ilsanker, Kostic, Gacinovic, Hinteregger, Rode, Toure, Abraham, Chandler, Silva
    https://twitter.com/Eintracht/.....17537?s=20

    also Hinne dicht und vorne wird angerannt.”

    Klingt vernünftig. Was is eigentlich mit Sow? Gerade wenn man denkt er wäre angekommen verliert er seinen Stammplatz..

  150. Sows Stammplatz ist die Bank.

  151. ZITAT:
    “Was is eigentlich mit Sow? Gerade wenn man denkt er wäre angekommen verliert er seinen Stammplatz..”

    Der wird geschont für die wichtigen Spiele.

  152. ZITAT:
    “Sows Stammplatz ist die Bank.”

    Mal sehen wie lange das so geht. Wäre jedenfalls schon verwunderlich wenn er auch in dem System, das Hütter ja schon vor seiner Frankfurter Zeit hat spielen lassen, sich nicht durchsetzen könnte.

  153. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sows Stammplatz ist die Bank.”

    Mal sehen wie lange das so geht. Wäre jedenfalls schon verwunderlich wenn er auch in dem System, das Hütter ja schon vor seiner Frankfurter Zeit hat spielen lassen, sich nicht durchsetzen könnte.”

    Das scheint mir keine Frage des Systems zu sein. Andere MF-Kicker haben bei uns halt auch ihre Qualitäten.
    Rode und Ilsanker auf der “6” und Gaci davor in der Mitte als “Zuläufer” kann man schon machen, finde ich.

  154. Dazn kämpft noch. Mit Bild und Ton.

  155. Nachts sind alle Katzen grau
    war zählt is aufn Platz.

  156. Hat der Timmy schon getroffen ?

  157. Wir haben keine Chance, Werner Hansch hält einen Sieg der Eintracht für möglich.

  158. Wo sind Hansch und Bosbach?

  159. Schon 8 Minuten gespielt und noch kein Tor der Eintracht?

  160. Netter Pfosten, lieber Pfosten.

  161. Die Mauer sah schon komisch aus.

  162. Genau, Kevin hat das richtig gesehen:)

  163. Könnten wir mal Mauer trainieren, bitte?

  164. Schon auffällig, dass alle Gegner in der Rückrunde ihre ersten Torchancen gegen uns nicht nutzen.

  165. Gacinovic baut wieder Steigerungspotential für die zweite Halbzeit auf.

  166. Gaci soll keine Bälle unnötig verlieren.

  167. 0:0 geht das heute wohl kaum aus.

  168. SchmutzigerHarald

    Gaci frustrierend bemüht.

  169. Hering Haarband ist Böse:)

  170. Niemals, das war keine Absicht von Timy.

  171. ZITAT:
    “Niemals, das war keine Absicht von Timy.”

    Absicht ist nicht ausschlaggebend, trotzdem war die Karte zu hart.

  172. SchmutzigerHarald

    Die Bienchen wirken verwundbar. Ist aber wahrscheinlich aus Eintrachtsicht cleverer, das Spiel erstmal auf dem Niveau plätschern zu lassen.

  173. 🎶 Schwarz weiß wie Schnee, das ist die SGE…🎶

  174. Aber der Hummel-Tritt auf den Rode-Fuß wäre – gleicher Maßstab – dann auch gelb-würdig.
    Gaga.

  175. Angst und Schrecken verbreitet der BVB noch nicht.

  176. 30 Minuten ohne Gegentor, kein schlechter Spielbeginn.

  177. ZITAT:
    “30 Minuten ohne Gegentor, kein schlechter Spielbeginn.”

    Nu nimmer.

  178. Nur nach vorn, läuft bei uns zu wenig.
    Aber gut, besser als ei…
    Und schon ist es passiert,Mist.

  179. Mehr Offensive, bitte.

  180. Schade, 0:0 zur Pause hätte ich gern genommen

  181. SchmutzigerHarald

    Was macht man da als Trainer? Kamada?

  182. Jeder Ball einfach blind nach vorne geschlagen. Wie auf dem Schulhof.

  183. SchmutzigerHarald

    Was macht man da als Trainer? Kamada? Sow?

  184. SchmutzigerHarald

    Was macht man da als Trainer? Kamada? Sow?

  185. Illsanker – ich sag besser nichts.

  186. Der Ilsanker spielt einen Scheiss zusammen.

  187. Geht das nur mit so, Bild ist ein Desaster bei Dazn??? Und diese Einblendungen??

  188. Geht das nur mit so, Bild ist ein Desaster bei Dazn??? Und diese Einblendungen??

  189. Hasebe für Ilsanker?

  190. Bei mir ist das Bild gut, aber das Spiel nicht.

  191. Orakel von Offenbach

    Bild ist miserabel

  192. Stimmt hasebe wäre was

  193. Bei mir wird oben das falsche Ergebnis eingeblendet.

  194. Ich hoffe, das war unsere schlechte Halbzeit.

  195. hatten wir das schon:

    https://www.theguardian.com/fo.....s-ffp-uefa

    Man City fuer CL gesperrt…. 2 saisons

  196. Es gab vielleicht einen Plan, wie man kein Tor kassiert.

    Und das war es dann.

  197. Super Bild, nur Scheiße zu sehen, ist das Ilsanker mit vielen krassen Fehlpässen?

  198. Hasebe oder Sow für Ilsanker, bitte. Der ist mit dem Aufbauspiel ziemlich überfordert.

  199. Ich fand Ilsanker ganz gut…

  200. Ilsanker mit großen Steigerungspotential. Oder aber auf die Bank.

  201. 1. Passives Abseits
    2. Geld schießt Tore

  202. Vlt. hätte sich Rode nicht wegdrehen sollen?

  203. Geht das nur mit so, Bild ist ein Desaster bei Dazn??? Und diese Einblendungen??????

  204. ZITAT:
    “Ich fand Ilsanker ganz gut…”

    Fielmann ?

  205. Bild und Ton von DAZN bei mir gut. Keinerlei Probleme.

  206. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand Ilsanker ganz gut…”

    Fehlpasskönig heute.

  207. Keine Einblendungen?

  208. Was ist mit dem Blog ?

    Ich sehe Posts doppelt und dreifach.

  209. Mein Bild ist ok.
    Ton war am Anfang schlecht.
    Welche Einblendungen meint ihr?

    Wir brauchen eine Ecke, dann schiessen wir vielleicht ein Tor.

  210. ZITAT:
    “Mehr Offensive, bitte.”

    Zweite Halbzeit dann.
    Trügt mich meine Erinnerung nicht, dann hat der BVB gegen Ende der Spiele (in jüngerer Vergangenheit) gerne mal in der Abwehr geschlampt.

    Und das Dazn-Bild mit Hansch-Kommentar war eher Marke Pixelshow – sorry: Gewechselt.

    ZITAT:
    “>Ich hoffe, das war unsere schlechte Halbzeit.”

    Mehrzahl: Wir hoffen …

  211. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand Ilsanker ganz gut…”

    Fielmann ?”

    Hattte am Ende 2 Fehlpässe drin, hat aber in den ersten 30min viele Zweikämpfe gewonnen

  212. Alle 3 Minuten oben links…..

  213. Aber ab heute erst probeabo

  214. Und im März mit Sicherheit gekündigt

  215. Die Spielstandeinblendung.

    Entsetzlich.

  216. Um den Fehlpasskönig bewerben sich aber gleich mehrere heute: Gaci mit zwei Verlusten in einer Minute, links wurde auch mehrfach ein sinnfreier kurzer Ball gespielt…

  217. ZITAT:
    “Die Spielstandeinblendung.

    Entsetzlich.”

    Nope…..aber netter Versuch

  218. ZITAT:
    “Wir brauchen eine Ecke, dann schiessen wir vielleicht ein Tor.”

    Jep, das denke ich auch.
    Spielerisch können wir dem BVB sowieso nicht das Wasser reichen.
    Arbeiten, kämpfen und irgendwie ne Bude machen.
    Evtl Dost noch werfen in der 70. der dann eklig einen reinstolpert.

  219. oh er bringt ihn wohl jetzt schon…….der gute alte Hütter-Wechsel zur Halbzeit

  220. Ilsanker als backup für die Innenverteidigung meinetwegen, aber warum der jetzt im defensiven Mittelfeld in der Startelf steht, erschließt sich mir nicht. Dass er da besser als Kohr wäre, habe ich nicht erkennen können.

  221. Dost für Gaci passt. Gut dagegen halten reicht halt nicht, wie immer in Dortmund. 45 Min. um das Gegenteil zu beweisen, against all odds!

  222. Orakel von Offenbach

    Jetzt kommt unsere GUTE HZ.

  223. Ui, so offensiv hätte ich nicht gewechselt.

  224. Tja, ob das der Weisheit letzter Schluss ist ?
    Naja,wir werden es sehen….

  225. Aber die Arschlöcherwertung gewinnen wir.

  226. Dost –> Gaci.

    Und ja, Dazn fehlt heute die BuLi-Reife. So wie dem zündelnden Anhang vom Main 😡

  227. ZITAT:
    “Dost für Gaci passt. Gut dagegen halten reicht halt nicht, wie immer in Dortmund. 45 Min. um das Gegenteil zu beweisen, against all odds!”

    Mal gespannt, wer den zwei Stürmern einen Ball auflegt

  228. Ordentlich Feinstaub im Eintrachtblock.

  229. Riederwälder Eck

    Pyro Gewichse

  230. Umweltsäue! Haben die Greta nicht zugehört?

  231. Gacinovic raus, naja. Auch wenn er heute nicht richtig ins Spiel findet, muss man einen der sich im Aufwärtstrend befand, nicht unbedingt zur HZ auswechseln.

  232. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dost für Gaci passt. Gut dagegen halten reicht halt nicht, wie immer in Dortmund. 45 Min. um das Gegenteil zu beweisen, against all odds!”

    Mal gespannt, wer den zwei Stürmern einen Ball auflegt”

    Das frage ich mich auch. Wird wohl auf Langholz hinauslaufen.

  233. Der Dankert ist Vollblind und nicht das erste mal heute Abend.

  234. Kollektives Koma und wir verstolpern das ohne Gegenwehr.

  235. So war das aber nicht geplant mit HZ 2.

  236. Das war leider amateurhaft..

  237. So, was macht man jetzt mit dem angebrochenen Abend?

  238. Der Wechsel war schwachsinnig. Wenn hätte Silva rausgemusst.

  239. SchmutzigerHarald

    Wie offen sind die denn bitte? So ein Unsinn.

  240. Ohmann, wie billig kann ein Tor sein.

  241. Isar, dein Kommentar war eher da,als bei mir dazn, sehr merkwürdig.

  242. Faszination Streaming. Vielleicht steht es ja schon 4:0.

  243. Zum Glück seh’ ich nix.

  244. Scheiss Wechsel war das.
    Ohne Sinn und Verstand.
    Und ja, Silva muss dringend raus.

  245. Die beiden Außenverteidiger sind heute die Schwachpunkte.

  246. Egal wer den Ball unnötig verliert. Außerdem der Schiri ist ein Axxxx

  247. Rode macht es spannend.

  248. Irgendwann sinds zuviel Fehlpässe..

  249. Mal wieder Zeit für lächerliche Panik, denke ich.

  250. Ne, wenn man nicht mutig spielt, kann man nichts holen.
    Das könnte heute noch bitter werden.

  251. Unsere Spieler stehen irgendwie nebbe de Kapp.

  252. Tausche Hütter gegen Haaland.

  253. Ilsanker eine Frechheit.

  254. Sieht nach Klatsche aus.

  255. Ilsi und Rentner Abraham zaubern am gegnerischen Strafraum rum, Konter, Tor.

    Kann man sich nicht ausdenken.

  256. Völlig von der rolle. Schlimme Fehlpässe. Vor allem ilsanker

  257. Tja..
    Guck jetzt Celtics – Clippers

  258. Die 1. Halbzeit war deutlich unsere bessere Halbzeit. Ich frage dann übrigens mal wieder vorsichtig, was denn genau unser Matchplan für heute war. Zu versuchen, irgendwie keinen zu kassieren?

  259. Orakel von Offenbach

    Das kommt davon, wenn man ununterbrochen den Ball völlig unnötig zum Gegner statt zum eigenen Mann spielt. Ganz schöner Dreck heute.

  260. ZITAT:
    “Tausche Hütter gegen Haaland.”

    Hat dich jemand gefragt?

  261. Klassenunterschied. Leider.

  262. Ich schalte jetzt aus, will keine Fehlpässe von Ilsanker mehr sehen.

  263. Abpfeiffen jetzt sofort.
    Vercoacht, aber mal so richtig.
    Ich verstehe Hütter nicht.

  264. Klatschenerhalt.

  265. Silva raus – noch haben wir ein gutes Torverhältnis.

  266. Das wird jetzt richtig hässlich.

  267. Schlimme Fehlpässe im Aufbauspiel. Schade. Heute wird das nichts mehr.

  268. Gegner auch ziemlich effizient. Aus 4 Chancen 3 Tore gemacht

  269. Das wird jetzt eine Charakterfrage.

  270. Orakel von Offenbach

    Illsanker schon in HZ1 unterirdisch, hätte ich nach 20min schon raus.

  271. ZITAT:
    “Sieht nach Klatsche aus.”

    Noch net, könnte aber eine werden.
    Die beiden Außen sind komplett abgemeldet = erstaunlich, dass man da derzeit kein Mittel dagegen findet.

  272. Harmlos.

  273. Mit diesem Kader, der Hütters „Handschrift“ (FR) trägt und mit Hütters Aufstellungen und Taktik ist insgesamt der Klassenerhalt drin, mehr nicht. Vielleicht gehen in den Pokalwettbewerben bei entsprechendem Spielglück noch ein, zwei Runden.

  274. Riederwälder Eck

    Ach Leute, das hat doch mit vercoacht nichts zu tun….

  275. Hinten schlecht und vorne scheisse.

  276. Wieso spielen die eigentlich so viele Fehlpässe. Das kann doch nicht gut sein.

  277. Dieses Pseudo-Anlaufen nervt. Dann steig ihm doch aufn Schuh.

  278. ZITAT:
    “Ach Leute, das hat doch mit vercoacht nichts zu tun….”

    Geld schießt Tore

  279. Beim Stand von 0:1 einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler bringen – kann ich schon nachvollziehen, ist halt in die Hose gegangen. Hütter ist jetzt natürlich wieder die totale Pfeife.

  280. Das Ding haben bereits in HZ1 verloren. Kein Lust auf Klatsche gegen BVB.

  281. Silvas Gestolpere ist lachhaft.

  282. ZITAT:
    “Gegner auch ziemlich effizient. Aus 4 Chancen 3 Tore gemacht”

    Jein. Man kann es auch anders sehen: Dortmund hat sich uns zurechtgelegt. Die haben gesehen, dass von uns keinerlei Gefahr ausgeht.

  283. Das ist dann doch noch schwächer als erwartet

  284. ZITAT:
    “Ach Leute, das hat doch mit vercoacht nichts zu tun….”

    Das sehe ich auch so.

  285. ZITAT:
    “Klatschenerhalt.”

    der war nicht schlecht !

  286. Abschalten und gut ist…..

  287. Riederwälder Eck

    Die sind ne Klasse besser…..alleine das Dribbling vor dem 3:0 von keine Ahnung mehr wer ist ein ganz anderer Schnack…

  288. 63. Minute und das Ding ist eigentlich durch

  289. Ich will Rebic wiederhaben.

  290. Sehe ich anders. Wenn man keinen Ball nach vorne bekommt, ist Bad für den Bobbes.

    Und Ilse ist 2 Klassen schlechter als Hase.

    Kann man sehen, wie ich finde.

  291. ZITAT:
    “Beim Stand von 0:1 einen Stürmer für einen Mittelfeldspieler bringen – kann ich schon nachvollziehen, ist halt in die Hose gegangen. Hütter ist jetzt natürlich wieder die totale Pfeife.”

    Ist doch, sorry, bullshit. Irgendwie müssen die Bälle ja auch zu den Stürmern kommen. Hütter hätte stattdessen etwas für den Spielaufbau tun müssen, z.B. indem er Ilsanker gegen Hasebe wechselt.

  292. Bas natürlich für den Bobbes.

  293. Einmal in den Strafraum. Vielleicht sogar eine Torchance. Illusorisch, ich weiß.

  294. ZITAT:
    “Ich will Rebic wiederhaben.”

    Und ich will ein Pony.

  295. Vercoacht. Kein Matchplan. Falsch gewechselt. Jein. Liegt an der Truppe. Fehlpässe en masse. Kein Torschuss. Zweikampfverhalten mangelhaft.

  296. ZITAT:
    “Vercoacht. Kein Matchplan. Falsch gewechselt. Jein. Liegt an der Truppe. Fehlpässe en masse. Kein Torschuss. Zweikampfverhalten mangelhaft.”

    +1

  297. Shots on target 12 to 1

  298. An diesem Haaland prallt sogar Hinteregger ab, das ist halt schon allein körperlich ne Maschine

  299. Riederwälder Eck

    Das Ilse schlecht ist ok…das Hase dann das Spiel umbiegt…im Lebe net. Die sind auf allen Positionen heute besser besetzt…

  300. Besser gegen Dortmund schlecht spielen als im wichtigen Spiel gegen Paderborn

  301. Versteh ich nicht. Wieder so wie in Düsseldorf. Merkwürdig.

  302. ZITAT:
    “Das Ilse schlecht ist ok…das Hase dann das Spiel umbiegt…im Lebe net. Die sind auf allen Positionen heute besser besetzt…”

    Und genau deshalb war der Halbzeitwechsel schlecht.

  303. Irgendwie recht enttäuschend, dass wir gegen einen BVB, der gut, aber keineswegs überragend ist, nicht mal annähernd mithalten können. Nicht annähernd.

  304. Yepp, so sehe ich das auch.

  305. In 2 Wochen wird euch Fredi Bobic sage, dass eure Kritik lächerlich ist

  306. Die Umstellung auf zwei Spitzen hat jedenfalls die Defensive destabilisiert, ohne die Offensive zu stärken. Ein spielstärkerer Mittelfeldspieler wäre jedenfalls im Nachhinein die bessere Idee gewesen, da unsere Probleme im Spielaufbau bereits in der ersten Hälfte offensichtlich waren.

  307. Heute haben wohl alle einen schlechten Tag,incl Trainer.
    Aber wir sind auch völlig harmlos.
    Ich habe mit dieser Eindeutigkeit nicht gerechnet.

  308. Jim, so isses.

  309. ZITAT:
    “In 2 Wochen wird euch Fredi Bobic sage, dass eure Kritik lächerlich ist”

    Faszinierend, welche hochgeistigen Beißreflexe Fredi so auslöst.

  310. Der Spielaufbau würde vielleicht funktionieren, wenn nicht die vielen Fehlpässe wären.

  311. Selbst bei einer Schulhofschubserei wird sich normalerweise mehr gewehrt. Fast schüchtern.
    Merkwürdig, das.
    Und nein, sieht (für mich!) nicht nach vercoacht aus, obwohl mir Hasebe fehlt.

  312. Sorry, die Aufstellung von Ilsanker und die Herausnahme von Gacinovic: beides typische Hütter-Moves.

  313. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    “Die Umstellung auf zwei Spitzen hat jedenfalls die Defensive destabilisiert, ohne die Offensive zu stärken. Ein spielstärkerer Mittelfeldspieler wäre jedenfalls im Nachhinein die bessere Idee gewesen, da unsere Probleme im Spielaufbau bereits in der ersten Hälfte offensichtlich waren.”

    Der wäre…?

  314. Unsere sehen so furchtbar limitiert aus gegenübe diesen Dortmunder. Das tut schon weh beim hinsehen.

  315. ZITAT:
    “Die Umstellung auf zwei Spitzen hat jedenfalls die Defensive destabilisiert, ohne die Offensive zu stärken. Ein spielstärkerer Mittelfeldspieler wäre jedenfalls im Nachhinein die bessere Idee gewesen, da unsere Probleme im Spielaufbau bereits in der ersten Hälfte offensichtlich waren.”

    Rechtgeb.

  316. In 2 Wochen wird euch Fredi Bobic sage, dass eure Kritik lächerlich ist

    Natürlich völliger Unsinn. Das wird er nach dem nächsten Sieg sagen.

  317. Komm… komm… , na geht doch.

  318. Orakel von Offenbach

    Wieviele Assists haben wir heute?

  319. Toure ist total überfordert-

  320. indiskutabel… wie gesagt am Ende wird abgerechnet.

  321. In Dortmund kann man verlieren, aber so is Sch…

  322. Toure heute Katastrophe.

  323. Hat eigentlich jemand eigentlich in der zweiten Halbzeit einen Torschuss der Eintracht gesehen? Einen einzigen???

  324. So, und jetzt darf ich: Wo sind jetzt die ganzen Hütter-Fans?

  325. Frankfurt hat mal wieder die Spendierhose an. Das nervt langsam.

  326. So kann man die 10-Punkte-Euphorie natürlich auch pulverisieren.

  327. Wer hat noch nicht? Wer will nochmal?

    Noch 15. +.

    Hmpfft.

  328. 75 Min, gab eine halbe Chance…gesamt

  329. Hoffentlich spielt dieser Silva für immer bei uns.

  330. Erinnert mich an Leverkusen

  331. ZITAT:
    “Toure heute Katastrophe.”

    Bei ihm ist zwischen viel Licht (also nicht heute) noch zu viel Schatten.

  332. Das Tor war symptomatisch für den Auftritt heute. N’Dicka kommt mal wieder nicht hinterher und Toure ist total verstrahlt.

  333. Ist das zuviel verlangt, irgendwas von der Bank zu verlangen? Irgendwas?

  334. Wenn Hütter nochmal wechseln würde, könnte er Zeit von der Uhr nehmen

  335. ZITAT:
    “Hat eigentlich jemand eigentlich in der zweiten Halbzeit einen Torschuss der Eintracht gesehen? Einen einzigen???”

    Also ich hab auch in der ersten Halbzeit keinen gesehen. Und so gewinnt man dann eben kein Spiel. Dost ist bislang ohne Aktion. Diese tolle Systemumstellung zur Halbzeit hat uns völlig die Balance gekostet. Inzwischen ist das schon fast eine Moralfrage, ob man sich hier abschiessen lässt oder doch noch dagegen hält.

  336. Also, ich versteh das gar nicht auf die Fehler der jungen Spieler ständig hinzuweisen. Trapp, Hinteregger, Chandler…die haben sich auch Klöpse geleistet.

  337. Jetzt auch noch Fack ju Götze. Adding insult to injury.

  338. Oh ha, einige heute Grotte! Ilsanker ….
    Toure ….
    Hoffen wir mal auf die nächsten 2 Heimspiele.

  339. Ich bin dann mal raus. Keinen Bock mehr.

  340. Das schöne Torverhältnis.

  341. Ist schon klar, dass Ilsanker durchspielt.

  342. Bas Dost hätte wohl auch eher noch eine Woche gebraucht …

  343. Und abschließend, wer meint Hütter stelle nur nach Leistung auf, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

  344. In der Halbzeit haben wir die schwitzige Lokalität verlassen. Mache ich sonst nie, hatte aber schon schlechtere Ideen.

  345. Hütters Wunschtransfers: Alles Kracher.

  346. ZITAT:
    “Bas Dost hätte wohl auch eher noch eine Woche gebraucht …”

    Ob er diese Saison nochmal in Form kommt, frage ich mich.

  347. Was sollen Zitronenfalter denn sonst machen?

  348. das Kartenhaus fällt zusammen, mal gucken ob die Mannschaft das wegsteckt oder es das jetzt war für die Rückrunde

  349. ZITAT:
    “Und abschließend, wer meint Hütter stelle nur nach Leistung auf, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.”

    Stimmt das denn nicht?

  350. ZITAT:
    “Und abschließend, wer meint Hütter stelle nur nach Leistung auf, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.”

    Glaubt das irgendwer?

  351. Der Spielstand ist völlig leistungsgerecht.

  352. Im weiteren Verlauf der Rückrunde sollten wir lieber den in der Tabelle vorne plazierten Mannschaften die Punkte schenken als – wie es in der Vorrunde der Fall war – den Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg.

  353. Reiner Alibikick. Wenn man 0:4 als Alibi durchgehen lassen kann.

  354. Keine einzige Torchance oder? Mei.

  355. Wo waren Sie am Freitagabend zwischen 2030h und 2225h?

    Was machen Sie eigentlich beruflich?

    Können Sie das beweisen?

  356. Sicherlich ist das heute vercoacht plus Klassenunterschied in den individuellen Fertigkeiten. Ungeachtet dessen, hier sind echt einige Spezialisten unterwegs. Wer in der ersten Halbzeit keinen Machplan gesehen hat, nee tut mir echt leid, da habe ich große Zweifel, ob der jemals gegen den Ball getreten hat. Und @DPhil, Deine sich wiederholenden Kommentare zu Hütter sind langsam echt nervig.

  357. JG526Pflichtspiele

    Toure Note 6.

  358. ZITAT:
    “Der Spielstand ist völlig leistungsgerecht.”

    Nein. Eigentlich hätten sie 6 Stück verdient.

  359. Das einzig positive an dem Spiel war, dass es nur eine Niederlage in Dortmund war.

  360. Dortmund schießt ja so viele Tore wie gewohnt. Aber sie fangen heute weniger als gewohnt.

  361. Es schmeckt nicht. Und auch jeder, der nicht kochen kann hat gemerkt, daß das Ziel der Küche war, daß kein Gast stirbt.

    Hat auch eine halbe Stunde lang geklappt.

  362. Was irritiert, ist die vollkommene Abstinenz von Aggressivität und Griffigkeit. Obwohl wir die vor allem gegen Leipzig und z.T. gegen Augsburg mal wieder zeigen konnten.

    Woran liegt das, dass wir so schwankend sind? Qualitätsfrage? Falscher, weil passiver Matchplan?

    Wir können einfach nicht abwartend spielen. Dabei schläfern wir uns selbst ein.

  363. Tief Luft holen.
    Nachdenken.
    Gute N8.

  364. 12 Punkte noch gegen den Abstieg

  365. Glück gehabt. Hätte eine Katastrophe werden können statt einer klaren Klatsche. Kein Grund zur lächerlichen Panik, &c.

  366. Immerhin haben wir uns richtig gewehrt. So viele Gelbe Karten … oh, Moment.

  367. Vielleicht sollte man sich einfach keine Spiele mehr in Mainz und Dortmund angucken, egal welcher Trainer.

  368. Das Wie ist heute das Erschreckende. Das war ein Offenbarungseid.

  369. Wenn es die Absicht war, dass wir uns geschont haben für die kommenden – wichtigeren – Aufgaben, wie z.B. Spiele gg. Salzburg, Union und Bremen, dann bin ich einverstanden.

  370. @Zebulon:
    Falls Du mit mit dem Matchplan meinst – wie gesagt: Defensiv einigermaßen sicher stehen. Soweit hab ich das erkannt. Was sich dann spätestens mit dem 0:1 erledigt hatte. Und ab da habe ich dann nicht mehr viel in Sachen Matchplan gesehen. Keine Nadelstiche, keine Ideen, nichts. Nur sich wiederholende Ballverluste im Spielaufbau.

    Und das alles gegen ein offensiv ausgerichtetes Team, das uns ja angeblich mehr liegen sollte.

    Das Dumme ist, dass dieses Spiel all die netten Ansichten darüber wiederlegt hat, warum die neue Eintracht plötzlich offensiv so stark ist, defensiv so sicher steht, in Touré und N’Dicka die großen Gewinner der Vorbereitung hat, Kostic vielleicht doch zum Bleiben überzeugen kann usw. Das war heute ein Rückfall in alte Zeiten, in denn die Abstände zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen nicht stimmten und – zumindest mir – ab dem Gegentor die Spieler auch recht ratlos schienen, was sie eigentlich spielen wollen oder sollten. .

  371. Naja. Ich hab die Niederlage irgendwie eingeplant gehabt heute, dachte aber, mit bisschen Glück und nem zähem Spielverlauf könnte man sich nen Punkt ergaunern. Der Wechsel zur Halbzeit hats dann halt in ne klare Niederlage gewendet, weil die schon 2x genetzt haben, bevor unsere gescheckt haben, wie sie jetzt eigtl spielen sollten.
    Lieber gegen BVB als gg Paderborn oder sonst was, aber der Schwung der letzten Siege ist jetzt halt erstmal weg, das Fundament auf dem er basierte ist auch e bissi asch dünn. Jetzt kommts halt drauf an, ob man sich gegen die vermeintlich schwächeren Gegner wieder was einfallen lassen kann. Wenn ja, gut, wenn nicht könnts am Ende soagr nochmal eng werden hintenraus.

  372. Riederwälder Eck

    Also ich habe heute einfach 11 auf dem Platz gesehen, die sich einen Fehlpass nach dem anderen geleistet haben. Ich glaube auch nicht, dass das mit Gaci oder Hase anders gekommen wäre. Das reflexartige Vercoacht und Hütter gebashe geht zumindest mir ziemlich auf den Sack…

  373. Das war kein Fußball der Eintracht. Das war nur Nachlauf-Spielen.
    Fehlpässe, Zweikampfschwäche, unnützes Langholz aufgrund fehlender Mittelfeldpräsenz.
    Es ist schon schlimm, wenn man in 90 Minuten keinen Ball auf das gegnerische Tor bringt.

    Nur Trapp in Normalform. Der Rest mangelhaft bis ungenügend, trifft heute auch für Kostic zu.
    Das mit Dost wird m. E. nix mehr. Das ist ein Fußball-Opa.

  374. Wenn das der Plan war dann ist es uns (inklusive Trainer) toll gelungen. Schade.

  375. Donnerstag dann mit Volldampf RB besiegen. Sind halt auch nicht so schlecht die Dortmunder und haben bislang zu Hause auch nicht verloren. Immerhin wissen wir nun, dass uns für ein 4-4-2 gegen starke Mannschaften die spielstarken Mittelfeldspieler fehlen. Die Stürmer hängen dann noch mehr in der Luft.

  376. Spielerisch reissen wir sowieso nix mit dem Kader, das ist eh klar.
    Geht wenn, dann über rennen und pressen.

  377. Riederwälder Eck

    Und das Matchplan- Gesülze auch…

  378. @396
    Sehr schön gesagt :)

    @397
    Tja, wird wohl stimmen.

  379. ZITAT:
    “Also, ich versteh das gar nicht auf die Fehler der jungen Spieler ständig hinzuweisen. Trapp, Hinteregger, Chandler…die haben sich auch Klöpse geleistet.”

    Ich würde mal gerne etwas zur Leistung von Rode hören. Ilsanker wurde ja schon richtig beschrieben.

  380. @392
    Mich nervt das Spiel deutlich mehr als die Kommentare von irgendwem. Das ist einfach ein Armutszeugnis.
    Es ist Hütters Kader. Seine beiden schweineteuren Wunschsspieler Kohr und Sow, für die wir 20 Millionen Euro ausgegeben haben, sitzen auf der Bank. Sein neuer Wunschspieler Ilsanker hat auch nicht gerade Eigenwerbung gemacht. Hütters Wechsel zur Pause hat uns das Genick gebrochen?
    Was spricht eigentlich für Hütter? Dass er nach einer mit Harakirifussball in den Sand gesetzten Hinrunde zu Beginn der Rückrunde mit einigem Spielglück erst einmal den Totalabsturz vermieden hat?
    Wie gesagt: Der Kader trägt, wie wir seit dieser Woche wissen, seine Handschrift.

  381. Der Punkt ist doch, das kein Coach der Welt wissen konnte incl der Spieler, das der BVB erstmals seit gefühlt 10 Jahren nicht wie immer los rennt wie die Feuerwehr, sondern kompakt aus der Abwehr agierte Kostic wurde gedoppelt und es entstanden durch das neue BVB System auch bei Ballbesitz der unsrigen keine Freiräume.

    Daher Note 1 für System Favre, da niemand mit diesem kontrollierten Spiel gerechnet hätte.

  382. “Das reflexartige Vercoacht und Hütter gebashe geht zumindest mir ziemlich auf den Sack…“

    +1

  383. ZITAT:
    “Ich würde mal gerne etwas zur Leistung von Rode hören. Ilsanker wurde ja schon richtig beschrieben.”

    Ich denke, es ist müßig. Das war heute bis auf Trapp von allen eine extrem mäßige Leistung.

  384. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also, ich versteh das gar nicht auf die Fehler der jungen Spieler ständig hinzuweisen. Trapp, Hinteregger, Chandler…die haben sich auch Klöpse geleistet.”

    Ich würde mal gerne etwas zur Leistung von Rode hören. Ilsanker wurde ja schon richtig beschrieben.”

    Hinti war nach meiner Meinung akzeptabel. Ilse schwach. Rode ebenfalls. Gaci hat in der 1. Hz ab und zu noch einen Ball erobert, aber dann wieder hergeschenkt. Silva erbärmlich, wobei man berücksichtigen muss, dass er vorn ne arme Sau war ohne jegliche Unterstützung.

  385. @416: Respekt für diese Analyse.

  386. Danke, 420

  387. @416. sehe ich auch so. Der BVB hat einfach defensiv sehr gut agiert. Da hat Favre aus den letzten Spielen gelernt.

  388. Mir geht das reflexhafte kräheinklige „Ruhe ist die erste Bürgerpflicht“ ziemlich auf den besagten.

  389. Alleine dieses Alibianlaufen vorne im leichten Trab. Unsäglich. Bei gegnerischem Ballbesitz dann nebenher laufen und Zweikampf vermeiden. Das sind Basics, da ist ein Matchplan noch weit hinter der Erdkrümmung.

  390. Gegen den BVB kann man verlieren, klar. Aber so? – Was der Gaci kann, sieht man immer erst, wenn er nicht mehr auf dem Platz ist. Mit Bas Dost war dann eigentlich einer zu wenig auf dem Platz. Und dass de noch alte Hase anscheinend der einzige ist, der Spielintelligenz besitzt, könnte irgendwann zum Knackpunkt werden.

  391. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich würde mal gerne etwas zur Leistung von Rode hören. Ilsanker wurde ja schon richtig beschrieben.”

    Ich denke, es ist müßig. Das war heute bis auf Trapp von allen eine extrem mäßige Leistung.”

    Ich halte es nicht für müßig. Das ist für mich fundamental. Das ist auch wieder so ein Liebling, dem alles gebolze verziehen wird. Genau so wie Gaci, der jeden Ball verliert, dem Gegner in die Beinespielt. Wenn sie einen lichten Moment haben, werden sie über den grünen Klee gelobt. Unser Problem ist nicht die Abwehr und Vlt. Auch nicht der Sturm. Wir haben ein bundesligauntaugliches Mittelfeld.

  392. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    “Mir geht das reflexhafte kräheinklige „Ruhe ist die erste Bürgerpflicht“ ziemlich auf den besagten.”

    Das sei Dir unbenommen.

  393. Ja, toll. Wenn der Gegner gleich Gas gibt, dann geht das 10:0 aus. Kann ja keiner ahnen, daß wir nicht am Spiel teilnehmen wollen.

  394. Leute, nach Düsseldorf kam RB und Augsburg… ich bin optimistisch für RB Salzburg und Union

  395. Riederwälder Eck

    @426 sehe ich auch so

  396. Der BVB hat defensiv geglänzt, weil er 0,0 gefordert wurde. Wir hatten keinerlei Zugriff aufs Spiel, außer in den ersten 30 Minuten im hinteren Drittel des Spielfeldes.

    Dortmund ist schon die ganze Saison über hinten verwundbar und ich bin mir sicher, dass man das auch wieder in den nächsten Spielen sehen wird – wahrscheinlich schon in vier Tagen gegen PSG.

    Nee nee, unsere Hasenfüßigkeit hat hier den Weg geebnet. Wenn wir die nicht gehabt hätten, hätten wir evtl. trotzdem verloren, hätten aber vllt ein Spiel gesehen, in dem wir wie ein Gegner ausgesehen hätten.

  397. @ Jim Knopf: ich fand unsere erste Halbzeit so schlecht nicht. Wir hatten die Dortmunder eigentlich ganz gut im Griff, sie zu einigen Fehlpässen im Aufbau gezwungen und auch Silva hat mir anfänglich als beweglicher Stürmer ganz gut gefallen. Klar, so 25 Meter vor dem Strafraum hatte Dortmund auch schon da teilweise zu viel Platz. Nur ist das genau auch das Dortmunder Spiel, sich dort durch kurze Pässe Freiräume zu verschaffen. Was ich halt heute nicht verstanden habe, war die Auflösung dieser größtenteils vorhandenen Ordnung. Und ich muss auch nicht schon ab der 46 Minute auf den Ausgleich gehen. Da reicht auch die 70. Minute, zumal der Gegner dann bei unverändertem Spielstand auch nervöser werden könnte. Heute hätte uns ein beschlagener Mittelfeldspieler und ein richtiger statt einem Alibi-Aussen sicherlich gut getan. Aber das wurde nun ja auch schon oft genug thematisiert und ist derzeit nicht zu ändern. Frappierend für mich heute wieder einmal die gedanklichen Unterschiede im Pass-Spiel. M.W. hat auch Dortmund hier ja so eine Maschine im Einsatz. Wir haben so etwas glaube ich weiterhin nicht. Hierhin würde ich auf jeden Fall ein paar Euronen aus dem Digitalisierungstopf umleiten. Ist aber auch schon wieder ein anderes Thema.

  398. Wir haben ein bundesligauntaugliches Mittelfeld

    Wir haben kein Mittelfeld. Zumindest kein Offensives.

  399. Heute würde ich die vielgerühmte Kompaktheit der letzten Spiele durch Passivität ersetzt haben wollen … und bei einer Passquote von unter 70% ist natürlich kein Spielfluß zu erwarten

  400. Vor vielen Monden gab es für sowas mal den Begriff abschenken. Da war heute ja zu keinem Moment zu erkennen, dass und wie man das Spiel spielen wollte. Das war … aufs Gegentor und dann den Plural von Gegentor wartend.
    Auf der anderen Seite: Augsburg war das wichtige, wenn nicht gar vorentscheidende Spiel. Es geht nur darum irgendwann in Richtung 37,38,39-unkte-Marke austrudeln zu können.

  401. Vermisse den Volker. Der könnte das Spiel noch schön schreiben.

    Egal Zähne ins Glas, ab ins Beet.

  402. ZITAT:
    Wir haben ein bundesligauntaugliches Mittelfeld

    Wir haben kein Mittelfeld. Zumindest kein Offensives.”

    So ist es.

  403. Nach der Klatsche erwartet jetzt jeder Einbtracht Fan gegen Salzburg natürlich ein Bombenspiel. Dieser Automatismus muß sich aber nicht unbedingt einstellen.

  404. Nach den Spielen gegen RB habe ich gedacht, man könnte auch in Dortmund einigermaßen mithalten.
    War wohl nix. Trapp, vielleicht Hinti und Vadder in Normalform. Der Rest absolut unterirdisch

  405. Sobald der Gegner Kostic aus dem Spiel nimmt, ist es vorbei mit der Herrlichkeit. Das hat der SWA sehr gut erkannt. Wobei Filip heute aber auch einen äußerst gebrauchten Tag hatte. Desweiteren bin ich dermaßen desillusioniert nach diesem 2 Klassenunterschied-Spiel, dass mir fast die Worte fehlen….

  406. Nee, der BVB hat heute seinen Sahnetag gehabt.
    Unsere hatten tatsächlich (und mit Grund) schiss.
    Dann ist die fehlpass quote schon mal eh ziemlich oben die letzten paar Spiele. Noch 2-3 mal Pech, 1-2 mal schwindlig gespielt und die Fehlpässe sind bei 120%.
    Die Umstellung in der Hz hilft auch nix (wie auch, an gacca lags ja nicht).
    Das war m. E. nicht vercoacht oder gar unwillig.
    Die waren einfach besser. Deutlich besser.
    Und natürlich wirds dann Hinten raus etwas lustlos, wenn du das merkst.
    Abbutze, und Donnerstag ist Salzburg.

  407. ZITAT:
    “Sicherlich ist das heute vercoacht plus Klassenunterschied in den individuellen Fertigkeiten. Ungeachtet dessen, hier sind echt einige Spezialisten unterwegs. Wer in der ersten Halbzeit keinen Machplan gesehen hat, nee tut mir echt leid, da habe ich große Zweifel, ob der jemals gegen den Ball getreten hat. Und @DPhil, Deine sich wiederholenden Kommentare zu Hütter sind langsam echt nervig.”

    Kein Impuls von der Bank
    Wechsel unterirdisch, Das hat “gar nichts” mit Hütter zu tun.
    Und ich bin seit viele Jahren ein Fan von Chandler, er ist aber “kein ” RA !”!
    Das Kartenhaus fällt zusammen.

  408. Ein Spiel der Eintracht ohne eine Ecke, ohne einen einzigen Torschuss, sogar im gegnerischen Strafraum war man fast nie. Das Ganze dürfte in die Geschichtsbücher eingehen…die harmloseste Vorstellung aller Zeiten. 10.000 Adler vor Ort sehen diese Hinrichtung. Sorry für diese Darstellung.

  409. Wenigstens steht jetzt schon fest, dass ich im Tippspiel nicht wieder – wie letzte Woche – bei null Punkten bleiben werde…..

  410. Soviele Stockfehler in einem Spiel. Soviele Fehlpässe in einem Spiel. Soviele Unzulänglichkeiten in einem Spiel….usw. eben schrieb mir ein Kumpel, dass er bereits nach dem 2:0 aus dem Stadion sei. Er hätte das Spiel nicht mehr ertragen können.

  411. Maßlose Übertreibung.

    Wir haben den gegnerischen Strafraum mit Ball nicht betreten.

  412. War. Richtig. Scheiße!
    Kurz und bündig.

  413. 1:17 Torschüsse. Kann mich spontan nicht an etwas Vergleichbares erinnern.

  414. ZITAT:
    “1:17 Torschüsse. Kann mich spontan nicht an etwas Vergleichbares erinnern.”

    Dürfte nahezu einmalig in der Bundesligageschichte sein. Woher hast Du den einen Torschuss?

  415. Timmy’s Distanzschuß auf den zweiten Rang.

  416. In München hatten wir 2007 5:38 Torschüsee gegen uns, aber heute ist ja anscheinend die Welt untergegangen.

  417. seit zwei Jahren schreibe ich schon es fehlt einer der das Spiel lesen und lenken kann. Letzte Saison wurde Haller dazu umgeschult und wenn er uns verlässt dann muss doch das Trainer/ Bobic Gespann das doch sehen, das wir jemand brauchen, der das kann.

  418. ZITAT:
    “Lächerliche Panik.”

    Lächerlich war eigentlich nur der Auftritt der Adlerträger. Ein absolut erbärmliches Spiel, was ich in dieser Form nun wirklich nicht erwartet habe.

  419. Vielleicht ist man ja heute wirklich mit der Absicht, in das Spiel gegangen, nicht alles rauszuhauen was geht, und sich lieber für die kommenden – wichtigeren – Aufgaben zu schonen.

  420. ZITAT:
    “Vielleicht ist man ja heute wirklich mit der Absicht, in das Spiel gegangen, nicht alles rauszuhauen was geht, und sich lieber für die kommenden – wichtigeren – Aufgaben zu schonen.”

    Hat ja gut geklappt…

  421. Überanstrengt hat sich heute keiner.

  422. “Hat ja gut geklappt…”

    Das wird man erst wissen, wenn man weiß, ob die besagten “kommenden – wichtigeren – Aufgaben” zufrieden stellend gelöst worden sind oder nicht.

  423. SInd ja auch gerade mal 6 Tage bis zum nächsten Spiel.

  424. Souveräner Auftritt. Mit etwas mehr Glück im Abschluss wäre der eine Ball aufs in Richtung Tor reingegangen. Dann sehen wir ein ganz anderes Spiel.

  425. ZITAT:
    “Überanstrengt hat sich heute keiner.”

    Von den Dortmundernnicht!

  426. ZITAT:
    “Nee, der BVB hat heute seinen Sahnetag gehabt.”

    Sehe ich anders. Ich will die Leistung Dortmunds nicht kleinreden – aber die haben nicht die Sterne vom Himmel gespielt. Die waren einfach gut. Nicht mehr. Und das hat gegen einen erschreckend harmlosen Gegner eben gereicht, um es sehr deutlich zu machen. Erinnerte mich stark an unser Spiel letzte Woche gegen Augsburg in der zweiten Hz. Da haben wir mit einer ordentlichen Leistung gegen einen total uninspirierten und willenlosen Gegner dominiert,

    Nochmal: wenn wir uns heute gewehrt hätten, hätten wir vllt trotzdem verloren, DANN hätten wir aber auch gerne darauf verweisen können, dass der BVB einfach mehr Qualität in seinen Reihen hat und er heute einfach besser war. So wie das Spiel jedoch gelaufen ist, muss man eher feststellen, dass wir 60 Minuten lang körper-, ideen- und vollkommen leidenschaftslos gespielt haben und lediglich die bestmögliche Staffage für den BVB waren, damit dieser sein Produkt präsentieren konnte.

  427. Einfach mal ehrlich sein. Wir sind ne Mittelmasstruppe. Nicht mehr und nicht weniger. Trotz der ganzen Millioneneinnahmen ne klassische graue Maus. Isso. Oder?

  428. Übrigens wurde Kostic links von 3 Mann kalt gestellt. Und warum? Weil wir ohne Rechtsaußen gespielt haben und Dortmund dies nach wenigen Minuten erkannt hat. Chandlers Position ist mir nach wie vor nicht klar….

  429. Ich bin geneigt, dem SWA zuzustimmen. Neben einer mäßigen Leistung der SGE gehört zu diesem Spiel die gute Taktik von Favre.

  430. Und wenn irgendwer mal Zeit und Muße hat, kann er mir ja mal erklären, was es bringen soll, einen zweiten Stürmer zu bringen, wenn schon der erste nicht einen Ball aus dem völlig desolaten Mittelfeld bekommt. Danke. Muss nicht gleich sein, hat Zeit.

  431. schwarzwaldadler

    468 siehe meine 453 völlig richtig.

  432. Jetzt bitte nicht wieder in lächerliche Panik verfallen, liebes Umfeld. Danke, Euer Fredi.

  433. Lächerlich, weil offensichtlich grundlos.

  434. schwarzwaldadler

    Atillia,

    ich habe nicht Kostic kritisiert, sondern wollte ich sagen, dass der BVB noch nie so defensiv im eigenen Stadion begonnen hat. Jeder Coach des Gegners hätte sich heute verrannt denn das gab es in Dortmund in der Art noch die.
    Trotzdem sieht man dann gerade das im MF die Offensive bei uns bei null liegt im Ideenbereich.

  435. “Niemand hat die Absicht in Panik zu verfallen”.
    #Quitschende Stimmme#

  436. Die 3.Halbzeit bahnt sich ihren Weg. Mit Topbesetzung. Gute N8.

  437. Dem Favre haben wir’s jedenfalls mal richtig gezeigt. Ist nicht mehr zu halten in Dortmund.

  438. schwarzwaldadler

    genau wenn sie jetzt den Hütter nicht nehmen, aber hallo

  439. Und dass Dortmund erst mal verhalten beginnt und versucht, die eigene Defensive in den Griff zu kriegen, konnte eigentlich jeder ahnen, der Favre in den letzten Tagen zugehört hat.

  440. schwarzwaldadler

    übrigens in Barcelona läufts mit dem neuen Coach auch nicht, ich ahne schlimmes der Adi steht in den Startlöchern.

  441. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “Und dass Dortmund erst mal verhalten beginnt und versucht, die eigene Defensive in den Griff zu kriegen, konnte eigentlich jeder ahnen, der Favre in den letzten Tagen zugehört hat.”

    ok, Hut ab, aber wusste nicht, das es der BVB das kann, auch wenn es der Coach sagt

  442. schwarzwaldadler

    PS Stefan:

    das ist aber auch dem Fehlen von Brandt und Reus geschuldet mit beiden ging das nicht-

  443. Deshalb war es für das Spiel nicht wirklich überraschend. Empfehle die PK von Favre zum Spiel.

  444. “Und dass Dortmund erst mal verhalten beginnt und versucht, die eigene Defensive in den Griff zu kriegen, konnte eigentlich jeder ahnen, der Favre in den letzten Tagen zugehört hat.”

    Ich warte immer noch auf die Erklärung, wie es uns das Genick gebrochen hat, daß der Gegner uns nicht gleich von Anfang an rund gespielt hat, sondern wir eine halbe Stunde Schonung hatten.

  445. schwarzwaldadler

    ok da hast du Vorsprung, aber trotzdem ist damm schon ne Mannschaft die seit gefühlt 100 Jahren die Umstellung sofort in sich vereint.

  446. schwarzwaldadler

    sorry sollte Leistung heissen

  447. Naja – sie wurden ja nicht gestresst. Das packen die dann schon. Haben die geschwitzt?

  448. schwarzwaldadler

    482

    wir brauche Platz und Raum, alle Gegner die aus ner starken defensive kommen machen uns doch immer Probleme und ganz ehrlich das Spiel bei Fortuna war doch null besser als heute——–

  449. Verstehe, wir haben verloren, weil wir nicht 5 Tore vorlegen konnten, weil der Gegner uns nicht sofort unter Druck gesetzt und daher Räume gelassen hat.

  450. Räume, die unser pfeilschneller Stürmer aus dem Mittelfeld mit präzisen Anspielen gefüttert, eiskalt durchschritten und traumsicher genetzt hätte.

  451. Stattdessen stellen die sich hinten rein und verpassen uns so eine Klatsche.

  452. Man muß es mir nur erklären.

  453. Kein Grund zu lächerlicher Panik.

  454. schwarzwaldadler

    Isaradler der BVB hat in Hzt eins nur hinten drin gestanden und bitte sei ehrlich auch du dachtest der BVB geht volle Kanne ohne Absicherung nach hinten und nach dem unsere dem nichts in Hzt 1 entgegen zu setzen hate, war doch klar das Favre dann die Devise ausgab jetzt ein wenig mehr nach vorne und die haben wir.

    Aber bitte noch ein Ansatz. eine Niederlage in Dortmund auch in der Höhe ist für mich kein Grund alles schlecht zu reden,

  455. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    “Haben die geschwitzt?”

    Wenn, dann vor Angst.

  456. Ich halte einen Tabellendritten daheim in keinem Universum für unfähig und betrachte die Tatsache, daß man uns nicht von Minute eins an die Tore nach Belieben einschenkt für ein Geschenk.

    Inwiefern das eine Erklärung dafür sein soll, daß wir uns ohne jede Gegenwehr und ohne jeglichen Plan trotzdem abschlachten lassen, kann ich nicht erkennen.

  457. ZITAT:
    “Und wenn irgendwer mal Zeit und Muße hat, kann er mir ja mal erklären, was es bringen soll, einen zweiten Stürmer zu bringen, wenn schon der erste nicht einen Ball aus dem völlig desolaten Mittelfeld bekommt. Danke. Muss nicht gleich sein, hat Zeit.”

    256

  458. Es ist unerklärlich, dass die Mannschaft nicht versucht hat, dem BVB aggressiv den Schneid abzukaufen. Dass wir spielerisch nicht mithalten können, war doch klar. Hier zeigen sich Grenzen beim oft hochgelobten Trainer. Im Übrigen konnte man sehen wie es ist, wenn nächste Saison der (heute kalt gestellte) Filip nicht mehr dabei ist. Null Überraschung oder Druck nach vorne.

  459. Fazit: Jetzt heißt es 12 Punkte gegen den Abstieg sichern. Im Pokal und/oder der Euroleague etwas Sahne naschen. Und schon jetzt alles daran setzen, für die neue Saison das Mittelfeld spielerisch stark zu verbessern. Und akzeptieren, dass nach den tollen Transferergebnissen der letzten Saison, dieses Mal mit Sow, Kohr und Dost daneben gegriffen wurde.

  460. ZITAT:
    “Dem Favre haben wir’s jedenfalls mal richtig gezeigt. Ist nicht mehr zu halten in Dortmund.”

    Bestätigt ;-)

  461. Jetzt ist die Jubelarie der letzten Woche wenigstens beendet und wir können uns wieder mit realistischer Selbsteinschätzung den Aufgaben stellen.

  462. ZITAT:
    “Jetzt ist die Jubelarie der letzten Woche wenigstens beendet und wir können uns wieder mit realistischer Selbsteinschätzung den Aufgaben stellen.”

    Abstiegskampf ist angesagt.

  463. ZITAT:
    “Und wenn irgendwer mal Zeit und Muße hat, kann er mir ja mal erklären, was es bringen soll, einen zweiten Stürmer zu bringen, wenn schon der erste nicht einen Ball aus dem völlig desolaten Mittelfeld bekommt. Danke. Muss nicht gleich sein, hat Zeit.”

    Ja, Stefan. Das ist genau der Punkt, den ich zur Halbzeit schon nicht verstanden habe. Diese Systemumstellung hat uns dann endgültig das Genick gebrochen, weil die Stabilität in der Defensive flöten ging. Um es ganz konkret zu machen: Hasebe oder auch Sow für Ilsanker wäre vermutlich der bessere Versuch gewesen.

  464. Beim BVB hieß es ja in den letzen Wochen immer: Vorne hui, hinten pfui. Gestern war es nun ganz anders. Die Defensivarbeit des BVB (das Spiel gegen den Ball) war bereits im Mittelfeld sehr stark. Unsere Leute wurden bei fast jeder Ballannahme sofort gestört, Kostic zB mehrfach von gleich zwei Dortmundern. Mit Spielern wie Witsel und Can haben die natürlich auch eine besondere Qualität.
    Herrn Favre muss man attestieren, dass er gestern einfach den besseren Matchplan als Adi Hütter hatte.
    Ich wehre mich allerdings dagegen, dass nach diesem Spiel wieder alles schlechtgeredet wird, was ja noch gegen Leipzig und Augsburg gut funktioniert hat. Und dem Trainer nach einem zugegebenermaßen vercoachten Spiel gleich Unfähigkeit vorzuwerfen, ist einfach Blödsinn. Warten wir doch einfach mal die nächsten Begenungen ab.

  465. Moin, ihr versteht das nur nicht: wir haben gestern die Armin-Veh-spielt-auswärts-bei-den-Bayern-Gedächtnisstrategie gespielt, die wichtigsten Spieler geschont,Bas etwas dosiertes Lauftraining verschafft und erfolgreich den nächsten Gegner in trügerische Sicherheit gewogen, keine Panik, es ist alles unter Kontrolle, ähhh…

  466. Das Spiel gestern war genau genommen Düsseldorf reloaded ,Fehlpässe , keine Torchancen , kein Mut nach vorne durch die fehlende Kreativität im Mittelfeld bzw. des gesamten Spielaufbaues
    Nach dem 2:0 wars dann vorbei es ist an dem Tag auch keiner im Team gewesen der mal das „ Heft „ in die Hand nimmt.

  467. Falls der BVB den Hütter noch will, gerne.

  468. Ist es eigentlich schon aufgefallen, das meist die Spiele in der BL vor einem Eurol.-Spiel in die Hosen gehen?
    Das war schon 2006 so, als wir immer mehr in Richtung Abstieg rutschten, zumindest in der Rückrunde 2019 ähnlich und nun wieder.
    Wenn ich nicht so faul wäre, würde ich das ja mal raussuchen…..

  469. Ich lese gerad dass die 6 die Stammposition von Ilsanker ist, *staun*….
    Ich hätte gerne meinen Hasen zurück, bitte!

  470. ZITAT:
    “Jetzt ist die Jubelarie der letzten Woche wenigstens beendet und wir können uns wieder mit realistischer Selbsteinschätzung den Aufgaben stellen.”

    Da bin ich ja beruhigt.

  471. Unterirdisch. Mit zwei Außenverteidigern wie früher wären nicht so viele Gegentore gefallen.Aber heutzutage spielt man ja mit Ketten, verschieben und mit anlaufen. Die Außen werden nicht ansatzweise gedeckt, sonder angelaufen. Die Dortmunder haben mit halber Kraft 2 Klassen besser gespielt wie wir. Nur mit defensiven Bolzern kann auch kein Ball nach vorn kommen. Wenn Gaci für einen zweiten Stürmer, dann auch bitte Kamada oder Hasebe für Ilsanker oder Rode.Und natürlich war dieses Spiel vercoacht. Kann man aber seine Lehren daraus ziehen. Werden wir auch Donnerstag sehen. Ist ja auch nichts Schlimmes passiert. Eintracht hat in Dortmund verloren. Was für eine Überraschung.

  472. Günther Schmolz

    Das Bild unterm FAZ Link oben erklärt schon vor der Bezahlschranke eigentlich alles: 3 Frankfurter schauen einem Dortmunder fasziniert bis erstaunt zu, was er da mit dem Ball macht.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....35227.html

  473. Günther Schmolz

    Tabellarisch betrachtet kommt’s auf Gleiche raus, ob wir nach aufopferungsvollem Kampf 2:0 verlieren oder so wie gestern Begleitschutz zu einer Klatsche liefern. Aber sich selber 90 Minuten so klein machen (lassen), das muss doch jeder Kickerseele auf dem Platz widerstreben. Und davon hat man halt nichts gesehen. Gab ja nicht mal ein Frustfoul. Äußerst seltsam.

  474. Aus den letzten 9 Auswärtsspielen in Dortmund kehrt die Eintracht mit 6:29 Toren zurück. Sowas nennt man dann wohl Lieblingsgegner. .

  475. ZITAT:
    . Hier zeigen sich Grenzen beim oft hochgelobten Trainer.

    M.E. Zeigten sich gestern die Grenzen unserer Rode, Ilsanker, Gacinovic Dieses Mittelfeld war und ist !!! weder in der Lage die Abwehr zu entlasten noch den Sturm in Szene zu setzen. Dazu gehört auch Kohr.
    Das reicht gegen Augsburg u. Auch mal gegen Leipzig. Sonst gut für Platz 8 – 14.

  476. Ganz davon abgesehen bin ich über die Ausstiegsklausel von Hütter nicht besorgt.

  477. ZITAT:
    “Abstiegskampf ist angesagt.”

    Es beruhigt mich, wenn wenigstens hier wieder Realismus eingekehrt ist. So eine Niederlage gegen den Dritten mit Meisterschaftsambitionen führt natürlich geradewegs in den Abstiegskampf.

  478. Mit einem allzu hohen Sieg hat wohl gestern kaum jemand gerechnet. Vielleicht hat man ja in dem Spiel angesichts der zahlreichen anstehenden Aufgaben doch – und sei es unbewusst – nicht alles rausgehauen, was ging.

  479. Verloren. In Dortmund. Unglaublich. Die sollen sich mal heim trauen.

  480. Also den Abstiegskampf würde ich jetzt noch nicht gleich wieder ausrufen, aber den Blick auf`s Realistische hat schon das Team gestern gezeigt. Nachdem mal in Rückstand, wurden keine überflüssigen Energien mehr verschleudert. Leider wurde vorher nicht genug für eigene Führung investiert, wobei Silvie eigentlich ganz gut begonnen und Gaci bis zum Torwart angelaufen ist. Aber mit den Pässen von hinten hat Ilsanker gleich gezeigt, dass auch mit ihm kaum geordneter Spielaufbau eingekauft wurde.
    Ja, ein junger Hase ist gesucht, und nicht seit gestern, all ihr scouts…..

  481. Dortmund (auswärts) ist halt nicht Augsburg (zu Hause), denn sonst würde Augsburg auf Platz 3 stehen und Dortmund weiter unten. Die Frage ist, woraus diese Leistungsschwankungen resultieren. Waren die Jungs sich zu sicher (was bei einem CL-Anwärter unangebracht wäre)? Das kann Hütter sicher am besten analysieren (da er ja weiss, welche Marschrichtung/Taktik vorgegeben wurde) und wird (hoffentlich) entsprechend gegensteuern.

  482. Die Eintracht macht’s wie die Nationalmannschaft Anno 54 in Bern:
    Erst hoch verlieren, dann durchwursteln und zum Schluss triumphal abschließen.

  483. JG526Pflichtspiele

    Taktisch bis zur 33. gut im Raum gestanden.
    Dadurch aber zu weit weg vom Gegner.
    Raumdeckung = keine Manndeckung.
    Ich dachte Fußball sei so einfach.
    Ich bin doch zu doof dafür.
    Einwechslung Dost durch die 2 schnellen Gegentore ad absurdum.
    Toure unterirdisch oder hat wie ich die Taktik nicht verstanden.
    Sei´s drum. Liga ist eh gelaufen. Platz 9-12.

  484. Blutleerer Auftritt wie in Düsseldorf, ok, Dortmund ist eben stärker als die Altbiertrinker, da reicht es nicht zum Unentschieden.
    Apropos Wintertransfer: Dortmund kann sicH Can leisten für die 6. Mit etwas weniger Geld bekommt man einen Ilsanker. Der Unterschied liegt auf der Hand.
    Der Wechsel Bas für Mijat zur Halbzeit war schon mehr als merkwürdig. Nicht dass Mijat so überragend war. Die Hereinnahme von Bas Dost hat aber dem nicht guten Mittelfeld die restliche Stabilität genommen. Dadurch kamen noch weniger Angriffsaktionen zustande und beide Stürmer hingen in der Luft.
    War so ein bischen wie der Pausenwechsel in Düsseldorf. Ich sag‘s mal vorsichtig: war überraschend.

    Aber ansonsten ist nix passiert, 10 Punkte aus 5 Spielen hätte ich vor der Rückrunde nie dran geglaubt, das Weiterkommen im Pokal noch obendrauf! Geht schlechter (frag den Kohfeldt).

    Attila, die Meisterschaft ist erst 2021. geplant.

  485. diaspora – hanauer im exil

    verlieren gehört zum spiel. die frage ist aber wie.
    das gestern, fand ich schon beschämend.
    dortmund hin, borussia her!

  486. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und wenn irgendwer mal Zeit und Muße hat, kann er mir ja mal erklären, was es bringen soll, einen zweiten Stürmer zu bringen, wenn schon der erste nicht einen Ball aus dem völlig desolaten Mittelfeld bekommt. Danke. Muss nicht gleich sein, hat Zeit.”

    Ja, Stefan. Das ist genau der Punkt, den ich zur Halbzeit schon nicht verstanden habe. Diese Systemumstellung hat uns dann endgültig das Genick gebrochen, weil die Stabilität in der Defensive flöten ging. Um es ganz konkret zu machen: Hasebe oder auch Sow für Ilsanker wäre vermutlich der bessere Versuch gewesen.”

    … und wir brauchen in so einem Kackspeiel den Gacinovic, der selbst an einem schlechten Tag dem Gegner ein paar Bälle abpresst.
    Von daher war die Einwechslung des 2. Stürmers doppelt falsch.

  487. Richtig, das mit dem Gaci, an guten wie an schlechten Tagen.
    Ilsanker ist jetzt erst mal gesetzt beim Landsmann, aber Kohr war gegen Augsburg echt gut !

  488. … und wir brauchen in so einem Kackspeiel den Gacinovic, der selbst an einem schlechten Tag dem Gegner ein paar Bälle abpresst.
    Von daher war die Einwechslung des 2. Stürmers doppelt falsch.
    Ilsanker ist jetzt erst mal gesetzt beim Landsmann, aber Kohr war gegen Augsburg echt gut !

    Beides ist absolut richtig!

  489. Kann vielleicht jemand helfen? David Abraham wird seit dem 2:0 vermisst. Gerüchten zufolge wurde er zuletzt bei Spanien rutschend/grätschend gesehen…

    So eine schlechte Defensivaktion sieht man echt nicht oft.

  490. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und wenn irgendwer mal Zeit und Muße hat, kann er mir ja mal erklären, was es bringen soll, einen zweiten Stürmer zu bringen, wenn schon der erste nicht einen Ball aus dem völlig desolaten Mittelfeld bekommt. Danke. Muss nicht gleich sein, hat Zeit.”

    Ja, Stefan. Das ist genau der Punkt, den ich zur Halbzeit schon nicht verstanden habe. Diese Systemumstellung hat uns dann endgültig das Genick gebrochen, weil die Stabilität in der Defensive flöten ging. Um es ganz konkret zu machen: Hasebe oder auch Sow für Ilsanker wäre vermutlich der bessere Versuch gewesen.”

    … und wir brauchen in so einem Kackspeiel den Gacinovic, der selbst an einem schlechten Tag dem Gegner ein paar Bälle abpresst.
    Von daher war die Einwechslung des 2. Stürmers doppelt falsch.”

    +1

  491. Es gibt noch Hoffnung:

    “Fußballfans sorgen für Festnahme nach rassistischen Rufen”
    https://www.zeit.de/sport/2020.....roy-kwadwo

  492. Auswärts sowas von lächerlich gemacht. Vom Gegner vorgeführt worden bis zum Schluss. Von Anfang an 2 Klassen schlechter. Ein ratloser Trainer (siehe Düsseldorf) mit sinnlosen Einwechslungen. Noch nicht mal gekämpft wurde. Kein Torschuss, keine Ecke. Ballbesitz will ich gar nicht mit anfangen. Für mich das schlechteste Auswärtsspiel in den letzten 10 Jahren.

  493. aber nicht in den ersten 45 Min und genau da muss man ansetzen. Da war der BVB doch im Grunde harmlos und weil wir eben niemanden haben der aus dem MF mal spielerisch ne Kösung findet gegen kompakt stehende Teams wie eben den BVB gestern, musste genau da mehr kommen.

  494. 4 Fouls, 4 Gegentore. Das sagt eigentlich schon alles. Die waren so weit weg vom Gegner, da hat es noch nicht mal für Fouls gereicht. Aber warum sind die AVs immer so weit eingerückt, dass die Dortmunder auf den Flügeln alle Zeit der Welt hatten? Seltsam

  495. Natürlich hat niemand ernsthaft mit einem Kantersieg gerechnet. Aber wehren hätte man sich schon dürfen. Wollte man nur Kräfte sparen für die nächsten schweren Wochen? Waren die Spieler mal wieder in Gedanken schon beim Salzburg Spiel? Parallelen zum Match gegen die Fortuna sind erkennbar.
    Meiner Meinung nach war die Wechselei zur Halbzeit zu früh und falsch.Natürlich hat Gaci das mit dem Arsch eingerissen, was er sich mit den Händen aufgebaut hat. Aber mit seiner Herausnahme haben wir komplett die Stabilität verloren und das Mittelfeld aufgegeben. Ich hätte meine Hoffnung hier auf Hasebe für Rode oder Ilsanker gesetzt, der vielleicht Stabilität und Ruhe ins Aufbauspiel gebracht hätte. Den zweiten Stürmer hätte ich verstanden, wenn einer von beiden hängend unterwegs gewesen wäre. Gehangen haben sie aber beide und zwar in der Luft.

    Mein Bild des abends war übrigens ein am Haaland abprallender Hinteregger. Das sagte ziemlich viel über das gesamte Spiel aus.

    Und ich freue mich, die Dortmunder Stadtkasse mit 20 EUR aufbessern zu dürfen. Mit dem Auto zum Westfalenstadion ist eine ziemlich schlechte Idee.

  496. Mehr als ein einigermaßen gesicherter Mittelfeldplatz ist heuer halt nicht drin mit dem Team. Solange man gegen Mitkonkurrenten wie Augsburg punktet…irgendwie ein verlorenes Jahr.

    Keine Abstiegsgefahr und je noch eine Runde in der EL und im Pokal sollten jedoch erreichbar sein.

    Und dann hoffentlich stabiler aufgestellt zu sein in der nächsten Saison. Um sich dauerhaft weiterzuentwickeln muß man immer mit Rückschlägen rechnen. Besonders wenn man sich den Erfolg nicht erkaufen kann oder über Jahrzehnte gewachsene strukturelle Vorteile verfügt. Dickes Brett und so.

    Trotz alldem will ich mir den blutleeren Auftritt gestern nicht schönreden.

  497. Selbst nach schlafen und allem noch son Hals. Man kann in Dortmund immer verlieren, aber seit Kovacs hat sich die SGE wenigstens durch Mentalität ausgezeichnet. Bis zum 1:0 nicht schön, aber clever, danach Schande !
    Illsanker hat nachhaltig gezeigt, warum er bei den Dosen nicht mehr spielt. Keinen Pass über vier meter an den Mann gebracht. Warum hat Kohr nach seiner Leistung gegen die Puppenkiste nicht gespielt. Toure wie immer mit Sicherheitsabstand zu allem was rennt. Silva gewinnt keinen einzigen Zweikampf. Bobbes genau das was er ist ein netter, aber grund-Durchschnittlicher Kicker. Rode total ängstlich. Warum nur ? Nur Rückpässe … Gaici… was soll man noch sagen, trotzdem wie oben schon erwähnt wurde es hinter noch schlimmer.
    Das war noch schlechter als in DüDoof. Und dabei war der BVB auch nicht sooo toll. Die vier Tore täuschen. Die haben angenommen, was sie angeboten bekamen, sonst nix. Und warum spielt Nord Can nicht bei uns… Ach Mann …

  498. @535: haben sie dich also doch erwischt?
    Ansonsten: stimme zu. Wobei die dauerprobleme (die AVs sehr weit weg vom Mann; einzelner Stürmer hängt in der Luft) und Systemschwächen nicht erklären, warum die individuelle Tagesform bei fast allen (Trapp ausgenommen, Gacinovic wie üblich) unterirdisch war… auch bei Helden wie Hinteregger, Rode oder Kostic.

  499. Noch ein paar andere Zahlen: Piszczek und Hakimi laut Zentralorgan zusammen mit fast 200 gespielten Pässen. Timmy und Almamy mit 20 bzw. 30 Pässen, wobei die von Timmy ja meistens Rückpässe waren. Denke a) war dies so nicht vom Adi beabsichtigt und b) hätte das mit Danny und Durmi wahrscheinlich nicht viel besser ausgesehen. Wenn Du dann noch vercoachst und bei dem Spielverlauf so früh den Bas bringst, dann spielst Du halt zumindest mit fast zwei Mann weniger und verlierst so ein Spiel. Für die angedachten Passempfänger weiter vorne war das gestern sicherlich nicht einfach. Was mich aber neben den schlechten Pässen am meisten geärgert hat, dass sich der Empfänger vielfach nicht auf den Ball zubewegt hat, sondern wie bei den AH stabil die Position gehalten hat, so dass die Dortmunder dies antizipierend dazwischen gehen konnten. Aber seis wies sei, die in Mode zu sein scheinende Realismusbrille setzte ich mir dann doch noch nicht auf.

  500. ZITAT:
    “Aber seis wies sei, die in Mode zu sein scheinende Realismusbrille setzte ich mir dann doch noch nicht auf.”

    Das Zement-Mantra haben wir doch hinter uns gelassen. Die Weiterentwicklung ist dennoch nicht zwangsläufig sondern erfordert Geduld und Beharrlichkeit.

  501. Attila denkt wie üblich in vollkommen überzogenen Extremen. Ich hab in den letzten zehn Jahren deutlich schlimmere Auswärtsspiele gesehen.

    Kompliment an SWA für seine echt guten Denkansätze.

  502. Überschaubare Leistung von Spielern und Trainern und auch die Pyroclowns haben sich wieder nicht lumpen lassen …

    Zu einem Shice Spiel kommt dann mal wieder eine Rechnung von der Fußballmafia! Aber am 24. da zeigen wir es dieser Mafia richtig! Da gehen wir nicht hin! ;-)