WM-Vorbereitung VI Besuch aus China

...

In den manchmal gnadenlos überhitzten, meist aber noch viel gnadenloser heruntergekühlten Pressezentren dieser Welt trifft man mitunter interessante Leute. Leute wie You Lu und Ming Xing.

You Lu ist Korrespondentin für das chinesische Staatsfernsehen und wurde zusammen mit Kameramann Ming Xing flugs nach Südtirol geschickt, um zu ergründen, warum deutsche Fußball-Nationalmannschaften immer und immer wieder so gut sind. Seit Jogi Löw seit 2006 Ansagen macht, nie schlechter als in Halbfinals großer Turniere.

Kürzlich saß ich morgens schon früh im noch verwaisten Pressezentrum in Eppan, weil wir hinter unserer Pension zeitig die Autos wegfahren mussten. Der Weinbauer nebenan spritzte die Reben in aller Früh mit irgendwelchem aggressiven Zeugs, unsere Wirtin riet uns dringend, das Gift nicht an den Lack zu lassen. Ginge nur schwierig ab und sei unangenehm aggressiv. Also flink fort mit den PKW und ab zur Arbeit.

Jedenfalls sprach mich You Lu dort an und fragte, ob ich ihr ein Interview geben und dort das Erfolgsgeheimnis des deutschen Fußballs für den chinesischen Markt lüften könnte. Sie trug einen großen Hut – aus Schutz vor der Sonne für ihre empfindliche Haut, wie sie erklärte, wiewohl im Pressezentrum gar keine Sonne durchs Zeltdach schien. Beim Interview bat Kameramann Ming Xing sie irgendwann, diesen Riesenhut doch bitte abzusetzen, weil er sonst nichts aufs Bild bekäme. Schwupp, flog das gute Stück auf den Boden. Wie dem auch sei, ich hoffe, ich habe den Chinesen jetzt nicht zu viel verraten und sie werden 2022 in Katar plötzlich Weltmeister.

Schlagworte:

374 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mir ist heruntergekühlt lieber als überhitzt.

  2. Mein Auto ist übrigens gerade in der Werkstatt. Klimaanlage kühlt nicht.

  3. „Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht“,

    Nein, nicht unserer hier. Der Lewandowski. Will wohl noch mal Pokalsieger werrden. Platz für ihn wär ja jetzt.

  4. Exodus Kovacii oder Meier-Nachfolger im Anflug?
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1515333

  5. Moin, Moin,

    soso, da wird agressives Zeug gespritzt……völlig unbedenklich, nehme ich an. Ich dachte echt, wie wären da schon weiter.
    Das Tolle ist ja, dass von dem Zeug nichts mehr zu finden ist, in der Flasche…….

    Die Chinesen können ja alles abkupfern. Beim Fußball wird es schwierig, so lange der Pass entscheidet.

  6. Mercato.

    Real holt noch einen Innenverteidiger. Ob das Jesus gefällt? Bruno sollte ihn mal fragen…

    https://www.transfermarkt.de/1.....ews/309546

  7. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    scouten wir eigentlich in China?

    @Uli, #6
    Da würde ich als Jesus auch Optionen checken.
    Andererseits: Kann das sein, dass Real bisher nur 4 IV im Kader hatte? Weniger als wir (mit Hase)?
    https://www.transfermarkt.de/r.....verein/418

  8. Im Gegensatz zu uns spielen sie aber meistens nur mit 2 IV, da passen ja vier eigentlich. Die von Kovac gespielte 3er-Kette wäre mit 4 IV dann etwas dünn besetzt.

    ZITAT:
    „Andererseits: Kann das sein, dass Real bisher nur 4 IV im Kader hatte? Weniger als wir (mit Hase)?
    https://www.transfermarkt.de/r.....verein/418

  9. Mit der Bitte um Beachtung, weil von Relevanz für uns:
    http://de.uefa.com/insideuefa/.....61774.html

  10. ZITAT:
    „Morsche
    scouten wir eigentlich in China?

    @Uli, #6
    Da würde ich als Jesus auch Optionen checken.
    Andererseits: Kann das sein, dass Real bisher nur 4 IV im Kader hatte? Weniger als wir (mit Hase)?
    https://www.transfermarkt.de/r.....verein/418

    Ja, wobei der Kader ohnehin sehr klein ist und viel investiert haben sie für ihre Verhälnisse in den letzten Jahren auch nicht. Die Korsettstangen kicken da alle schon eine halbe Ewigkeit, gefühlt jedenfalls.

  11. Abgezapft und original verkorkt von Pallhuber und Söhne!

  12. „Die Energiewelle ist ausdrucksstärker geworden und gibt der UEFA und ihren Partnern so zusammen mit den wichtigsten Branding-Elementen bessere Möglichkeiten, sich die Marke zu eigen zu machen. Dies trägt dazu bei, das Produkt leichter erkennbar zu machen und auf visuellem Wege eine Verbindung zu den Fans und anderen Interessenträgern herzustellen.“

    Gefällt mir. Griffiger Ansatz.

  13. Nicht wahr?

  14. ZITAT:
    „Mit der Bitte um Beachtung, weil von Relevanz für uns:
    http://de.uefa.com/insideuefa/.....61774.html

    Dafür haben sicher zwanzig hochbezahlte Marketing-Consultants dutzende wertvollster PowerPoint-Präsentationen gemacht. Und alleine dieser sprachliche Duktus erzeugt bei 99% der Menschen massiven Brechreiz.

  15. Die Klimaanlage in meinen Auto zeigt 17°, und es ist zu beachten die Luftdüsen so einzustellen, das es nicht direkt auf den Körper zielt. Herrlich!

  16. ZITAT:
    „Gefällt mir. Griffiger Ansatz.“

    Das holt mich ab. (Sagt man das so?)

  17. @11
    Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur …

  18. Das holt mich ab. (Sagt man das so?)

    Ein Stückt weit. Was macht das mit einem?

  19. ZITAT:

    Real holt noch einen Innenverteidiger. Ob das Jesus gefällt? Bruno sollte ihn mal fragen…“

    Die Marca schrieb jedenfalls schon gestern, dass mit einer Verpflichtung von Gimenez Vallejo abgegeben werden soll.

    Vor ein paar Tagen las ich übrigens, dass das Hauptargument gegen Jesus dessen muskuläre Anfälligkeit ist.

  20. @22

    Hauptsache er ist für das Pokalfinale fit. Egal welches.

  21. ZITAT:
    „Am Ende des Tages.“

    Als hätten sie bei der UEFA nur auf uns gewartet.

  22. Ich spüre schon, wie mich diese neue Energiewelle zum erfolgreichsten Arbeitstag des Jahres tragen wird.

  23. Es nimmt einen mit……

  24. neue uel-branding optisch gelungen. die neue anthem stinkt allerdings hart ab, wird nerven

  25. Das Schlimme ist jedoch: es ist gar nicht schlimm.

    Traurig, daß diejenigen, die es besser wissen müssen, nicht in der Lage sind, es sprachlich besser auszudrücken, aber es spielt keine Rolle. Es sind in erster Linie visuelle Elemente der Marke und die kann man nicht sprachlich begründen ohne sich lächerlich zu machen. Muß man ja auch nicht. Das Zeug ist gut und durchdacht, jeder, der auf Geschäftsseite damit täglich umgeht, weiß um die Wichtigkeit aller Elemente in allen Medien und ab & zu muß man die an die G<veränderten egebenheiten der Technik, Nutzung und Wahrnehmung anpassen.

    Selbstverständlich wurde da unendlich viel Bullshit durch teure Experten gekloppt, aber was ausschließlich zählt, ist das Resultat. Wenn man das den Praktikanten machen lässt, dann sieht das auch so aus. Und das bekommt dann jeder mit und nicht nur die 50 Leute, die die Pressemitteilung lesen.

  26. Gut, die „Hymne“ hat natürlich der Praktikant komponiert, den sie 20 Minuten lang mit Hans Zimmer library samples eingeschlossen haben.

  27. ZITAT:
    „Selbstverständlich wurde da unendlich viel Bullshit durch teure Experten gekloppt, aber was ausschließlich zählt, ist das Resultat. Wenn man das den Praktikanten machen lässt, dann sieht das auch so aus. Und das bekommt dann jeder mit und nicht nur die 50 Leute, die die Pressemitteilung lesen.“

    Gut gesprochen.

  28. Dazu passend, gerade als PM reingeflattert:

    „Eintracht Frankfurt will der digitalste Bundesligist werden und das TechQuartier hat, in Kooperation mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium, den Masterplan für die Startup-Region Frankfurt Rhein-Main entwickelt, um den Digitalstandort Frankfurt in den nächsten fünf Jahren an die weltweite Spitze der Gründerstädte zu führen. Dass sich diese beiden ehrgeizigen Ziele sehr gut ergänzen, zeigt nicht nur das kürzlich erfolgreich veranstaltete gemeinsame Startup-Programm „Money meets Idea – SportsTech“.“

    Holt mich gleichfalls ab.

  29. ZITAT:
    „Ich spüre schon, wie mich diese neue Energiewelle zum erfolgreichsten Arbeitstag des Jahres tragen wird.“

    Plötzlich kam eine unglaubliche Dynamik in den Tag… *schnarch*

  30. Eventuell sollte auch einer den Meier abholen, der arme Kerl weiss ja gar net, wohin. Vieleicht hat er daheim noch sein Kinderzimmer.

  31. Ich bin ob der Giftspritzerei mächtig verunsichert. Könnte der Autor uns geneigten Lesern und Weinfreuden mitteilen, wie das Weingut heißt. Damit wir vom Kauf dieser vergifteten Plörre Abstand nehmen können.

  32. Morsche.
    Wenn es jetzt noch ein gut funktionierendes WLAN im Waldstadion gibt, fühle ich mich total mitgenommen.

  33. ZITAT:
    „Eventuell sollte auch einer den Meier abholen, der arme Kerl weiss ja gar net, wohin. Vieleicht hat er daheim noch sein Kinderzimmer.“

    Manchmal bist Du ganz schön böse. Aber natürlich nur manchmal.

  34. „das TechQuartier hat, in Kooperation mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium, den Masterplan für die Startup-Region Frankfurt Rhein-Main entwickelt,“

    Man kann nur hoffen, dem Hessischen Rundfunk wurde die Projektleitung übertragen.

    „Money meets Idea – SportsTech“ hört sich jedenfalls schon mal danach an.

  35. @32+36
    Dann kann man bestimmt bald per Smartphone APPlaudieren.

  36. Bisher mußte man dafür ja kurz die Hände frei haben.

  37. Eintracht Frankfurt will der digitalste Bundesligist werden…

    Vermutlich werden die Spieler dann in Bitcoins bezahlt die durch die Hochleistungsserver der Eintracht generiert werden…

  38. Wer bzgl der Digitalisierung etwas mehr Detail möchte, da gibt es einen Podcast „Sport Maniac“. Dort war die Eintracht vor 2-3 Folgen im Mittelpunkt diesbezüglich.
    So richtig den Benefit sehe ich trotzdem noch nicht.

  39. Sorry „Sports Maniac“ heisst der richtig.

  40. Stell dir mal vor, Du hast einen befristeten Vertrag der bald ausläuft und einen gut verdienenden Berater.
    Ihr beide wisst das, sucht aber nicht das Gespräch.
    Eines Tages, just als Du in Urlaub willst, teilt dir der eiskalte, erzkapitlistische Arbeitgeber aus heiterem Himmel mit, dass er diesen Vertrag nicht verlängen will und in Zukunft ohne dich auszukommen gedenkt.
    Wahnsinn, wo willst du nach dem Urlaub wohnen? Was soll aus dir werden? In Mailand oder Liverpool? Ohne Geld und Arbeit?
    Du hast nur zwei Optionen. Erzähl diese herzerweichendee Geschichte jedem Reporter und es wird jemandem das Herz brechen, der sich um dich kümmert. Oder Arminia Bielefeld und ein Kinderzimmer in Harsewinkel.
    Das Leben ist grausam zu den Göttern. Da ist es nur gut, das so etwas normalen Arbeitnehmern erspart bleibt. Die zerbrächen daran.

  41. Oder mal das ganze Marketinggeschwurbel überspringen und direkt anpacken: Am Digitalstandort Frankfurt gibt es das DE-CIX, also den größten Internetknoten Deutschlands. Man könnte ja (Freedom meets Y-Kabel!) als erste Startup-Maßnahme deren Klage gegen das Ableiten der Daten an den BND unterstützen.

  42. Rasender Falkenmayer

    Die „Enegiewelle“ sieht aus wie ein 90er-Windows-Bldschirmschoner. Man hätte was mit Fackeln machen sollen. Um das Volksnahe des Wettbewerbs zu betonen.

  43. Rasender Falkenmayer

    @45
    Wer ist denn „man“?

  44. 47: Na, dieses ominöse „Tech Quartier“, in ihrem Masterplan natürlich.

  45. Einigen Beobachtern war ja unsere Pokalfeier schon viel zu digital.

  46. In Zeiten, da man ein Häkchen setzen muß, um seine digitale Existenz zu wahren, ist das alles allerdings nur schwer zu vermitteln;)

  47. Diese digitalromantischen Generationenkonflikte nerven zunehmend. Diejenigen, die noch mit der Kutsche in die Schule gefahren sind, sollten so langsam wegsterben.

  48. Wo hat Meier denn bisher gewohnt? Hat er in den Vereinsräumen ein Körbchen stehen gehabt? Das würde zumindest den Blick auf seinen Spielerfotos erklären…

  49. Unsere Fußball AG könnte sich ja über eine Tochtergesellschaft für kleines Geld an fußballaffinen start ups beteiligen, auch aus dem Tech Quartier. Schießt dann eines dieser start ups durch die Decke, können wir endlich den Zlatan oder das Waldstadion kaufen. Wie man so ein Geschäftsmodell initiiert und voranbringt, weiß der Herr Holzer sicher.

  50. Das schreit ja nach eiener Sondersendung „Herrchen gesucht“.

  51. Da kann man doch jetzt diesen Falkenhain als Digitalisierungsbeauftragten nehmen. Der hat ja jetzt Zeit und vor allem sind die Daten in sicheren Händen.

  52. Was soll dieses Falkenhain gebashe? Sagt man das so heute?
    Liest wohl deine FR nicht? Er ist ein Unikum, ein ausgebuffter alter Hase, der in der Schaltzentrale der Macht sitzt.
    Lies selbst:
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....r-a-462757

  53. 55: Der digitale Spielerpass muß her! Praktisch gezippt auf’m USB-Stick! Passwort: 1234, damit’s de Rainer net vergisst.

    Pfui, was sind wir wieder gemein heut. Und das als ….

    POKALSIEGER!

  54. Gleich spricht der Adi. Mal sehen, ob uns das Phrasenschwein erhalten bleibt…

  55. ZITAT:
    „Gleich spricht der Adi. Mal sehen, ob uns das Phrasenschwein erhalten bleibt…“

    Naja, wir müssen glauben, was der Boccia uns übersetzt.

  56. Grüß Gott! (Adi Hütter)

  57. Jawoll gleich mal „Grüß Gott!“ zum Anfang!

  58. Wir haben also den kleinen Schweizern den Trainer ausgespannt. Ganz wie die Bayern uns.

  59. Da musste ich auch schmunzeln, jetzt wo er weg ist…

  60. @62 ….und bei einigen Spielern läuft’s ähnlich.

  61. Er hat schon dreimal Traditionsverein gesagt.

  62. Die Skyline war noch kein Thema. Genauso wenig wie Apfelwein und Handkäse.

  63. Hihi frage nach einer AK.

  64. @ 67 Erst beim ersten Besuch im Heimspiel.

  65. ZITAT:
    „Hihi frage nach einer AK.“

    Und geschickt umschifft.

  66. wurde gleich nach einer AK gefragt. In der Schweiz hab iwo gelesen, dass er immer eine AK in seinen Verträgen hatte

  67. Ah! „Am Ende des Tages“ kann er auch.

  68. Ui und eine Philosophie werden wir haben.

  69. Adi: „Wichtig ist, dass man Titel holt!“
    Ich bin verliebt.

  70. „Wichtig ist das man Titel holt!“

    Na dann.

  71. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Supercup ist ja auch ein Titel.

  72. ZITAT:
    „Gleich spricht der Adi. Mal sehen, ob uns das Phrasenschwein erhalten bleibt…“
    Nein, die Zuschauerzahlen aus der Euro-Ligue, vor allem die Auswärts hat er auch schon gut vorher gelernt :)

  73. Zielsetzung von Bobic in Punkto Europa League: „Wir wollen durch die Gruppe spazieren“.
    Ich bin verliebt.

  74. Eben: Äppelwein und Handkäs!

  75. Handkäs und Ebbelwoi da sind sie….

  76. Apfelwein. Handkäs.

    Stefan, bist du schon vor lauter Schmetterlingen im Bauch umgekippt?

  77. kein Hotelmensch…

  78. In erster Linie bist du Narr

  79. ZITAT:
    „Apfelwein. Handkäs.
    Stefan, bist du schon vor lauter Schmetterlingen im Bauch umgekippt?“

    Erst, wenn die Skyline kommt.

  80. Der arme Kerl weiß noch net, wo er wohnen soll.

  81. ZITAT:
    „In erster Linie bist du Narr“

    Notiert.

  82. Die Journallie stellt aber auch investigative Fragen.
    Wollte da eben einer wissen ob er Berge braucht?

  83. ZITAT:
    „Der arme Kerl weiß noch net, wo er wohnen soll.“

    Die Bude vom Meier ist frei

  84. ZITAT:
    „Der arme Kerl weiß noch net, wo er wohnen soll.“

    Da hab ich ne Idee ….

  85. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der arme Kerl weiß noch net, wo er wohnen soll.“

    Die Bude vom Meier ist frei“

    Wieso? Wurde Meier schon rausgekündigt, weil er noch keinen neuen Job gefunden hat?

  86. ZITAT:
    „In erster Linie bist du Narr“

    Wir alle immer.

  87. Oha er ist kein Freund der Spieler.

  88. @94: …. aber weit weg davon, ihr Gegner zu sein (sinngemäß)

  89. Der holt uns die Meisterschaft. Ich spüre es.

  90. ZITAT:
    „Der holt uns die Meisterschaft. Ich spüre es.“

    Hab ich ohne scheiss auch gedacht. Bin darüber richtig erschrocken.

  91. fazit: sehr ernsthafter typ, erfolgsheini, noch nicht ganz warm geworden mit der stadt und ihren gebräuchen. sympathisch

  92. @96 ..in der 2. Liga????

  93. Volker und ich sind eben keine Narren, sondern geerdete Realisten. Und zur Not hilft die Vorsehung.

  94. ZITAT:
    „Der holt uns die Meisterschaft. Ich spüre es.“

    Da er im Regelfall drei Jahre bei seinen Vereinen bleibt, könnte das sogar noch in unserer Lebenszeit passieren.

  95. Nach PK und Fragerunde. Bin zufrieden.
    Herzlich willkommen Adi Hütter und viel Erfolg im neuen Saison Eintracht International.

  96. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Der arme Kerl weiß noch net, wo er wohnen soll.“
    Die sollen ihm eine Einliegerwohnung in die neue Geschäftsstelle bauen. Dann wird es von dieser großartigen Stadt nicht so abgelenkt.

  97. Wenn der Adi bei den Halbzeitansprachen die gleiche Dynamik an den Tag legt, musst du aufpassen, dass die Spieler nicht ins Delirium fallen.

    Ich sach ma, das wird nix. Fredi ist auch schon ganz Bange.

  98. So einfach geht das also – da kommt der Adolf, erzählt dem Piefke was vom Pferd, und schon sind sie alle begeistert.

  99. Kommt jetzt ein Kruzifix in die Kabine?

  100. @105

    Ich nicht. Trau keinem Österreicher! Schon gar nicht wenn er Adolf heißt….

  101. ZITAT:
    „So einfach geht das also – da kommt der Adolf, erzählt dem Piefke was vom Pferd, und schon sind sie alle begeistert.“
    Das steckt bei uns Piefkes seit ca 85 Jahren so drin.

  102. ZITAT:
    „Wenn der Adi bei den Halbzeitansprachen die gleiche Dynamik an den Tag legt, musst du aufpassen, dass die Spieler nicht ins Delirium fallen.“

    Stimmt. Der Nikowatsch hat ja im Vergleich dazu auch eine Mörderdynamik ausgestrahlt bei den Pressekonferenzen. *Ironie off*

  103. Übrigens geniale 100.

  104. …..oh ein Pokalfinalversager bei der DFB Pressekonferenz.

  105. ZITAT:
    „Zielsetzung von Bobic in Punkto Europa League: „Wir wollen durch die Gruppe spazieren“.
    Ich bin verliebt.“

    daran wird Bobic sich messen lassen müssen. Hoffe der Satz fliegt ihm nicht noch um die Ohren

  106. Naja. Gratuliert sich mehrfach selber, daß seine Karriereplan, in der Bundesliga zu coachen, aufgegangen ist; mit der Eintracht hat er sich noch nicht beschäftigt; Kaderplanung ist nicht sein Ding und ne AK hat er auch im Vertrag.

    Aber mal sehen, vielleicht kann er ja was. Jedes Spiel 4.3 gewinnen fände ich auch nicht schlecht.

  107. ZITAT:
    „So einfach geht das also – da kommt der Adolf, erzählt dem Piefke was vom Pferd, und schon sind sie alle begeistert.“

    Nicht schlecht. Wäre sogar was für Twitter.

  108. Der arme Adi fragt sich bestimmt wo er hier gelandet ist… da erzählt ihm der nette Opi erstmal ne Geschichte vom Georg Happel -äh… Ernst natürlich- und wie er 1978 die Eintracht gerettet hat, als er Bruno Pezzey hier halten konnte, weil man dem Steppi 50k DM in die Hand gedrückt hat. Ob er sich schon wünscht, doch bloß in Bern geblieben zu sein? Immerhin noch kein Teufelszeug und Handkäs verköstigt. Sonst wäre er wohl schon zu Fuß auf dem Rückweg…

  109. ZITAT:
    „So einfach geht das also – da kommt der Adolf, erzählt dem Piefke was vom Pferd, und schon sind sie alle begeistert.“

    Fehlt da nicht ein TOTAL?

  110. ZITAT:
    „So einfach geht das also – da kommt der Adolf, erzählt dem Piefke was vom Pferd, und schon sind sie alle begeistert.“

    Habe ich irgendwas dazu gesagt? Oder auch nur „piep“?
    Immer diese Verallgemeinerungen. Schlimm ;-)

    Lass ihn doch erstmal machen; wir werden sehen. Schenne kann ich immer noch, am Ende des Tages.

  111. Am Ende hinterlässt er noch Ruinen und verbrannte Erde.

  112. ZITAT:
    „Zielsetzung von Bobic in Punkto Europa League: „Wir wollen durch die Gruppe spazieren“.
    Ich bin verliebt.“

    Hat er spazieren oder marschieren gesagt? Frage für nen Freund. Und für mich, ob das wirklich ein Unterschied ist…

  113. Oh je, war keiner da der Hartmut Scherzer vor sich selbst schützen konnte?

  114. Wirkt ein wenig wie ein Dietrich Weise in jung, der Herr Hütter.

    Mal sehen, wen er so alles besser macht.

  115. Der arme Adi soll jetzt die Meisterschaft mit lauter dahergelaufenen, ausländischen Söldnern holen, die auch noch während des Autokorso Selfies machen und in den ersten Wagen sitzen, was Ihnen nicht zusteht?
    Ich denke das wird nix.

  116. Jaja und irgendwann wird es dann heißen „unterm Adolf war ja nicht alles schlecht“.

  117. Kein Ton auf der Arbeit- Kündigung ist raus!

  118. ZITAT:
    „Wirkt ein wenig wie ein Dietrich Weise in jung, der Herr Hütter.

    Mal sehen, wen er so alles besser macht.“

    Jedenfalls hat er ein „gutes Gefühl“ und
    „„Angst habe ich vor gar nichts.“
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1515540

  119. ZITAT:
    „Regäsel hat auch was gefunden…“

    „…In der Saison 2017/18 gehörte er kein einziges Mal zum Kader des Pokalsiegers…“
    Dieses Pokalsieger in Verbindung mit der Eintracht, lese ich zu gerne.

  120. @120: natürlich „marschieren“, ist doch ne kämpfernatur.

  121. Mal eine Frage an JCM:

    Was genau erfährt man bei so einem Trainingslager der #dieMannschaft? Training und Testspiel hinter verschlossenen Türen und abgehängten Zäunen? PK einmal pro Tag, in grosser Runde und ein vom DFB abgeordnetem Spieler?

    Gibt es für euch Journalisten einen Mehrwert im Vergleich zur Agenturmeldung?

  122. @Insofern [Antwort von Jan]

    Berechtigte Frage, aber es gab doch auch einige Termine zu Einzelgesprächen oder in kleiner Runde: mit Nils Petersen und Jerome Boateng allein, mit U20-Trainer Frank Kramer und dem neuen Sportlichen Leiter Joti Chatzialexiou in einer Sechserrunde mit wenigen Kollegen, zudem mit allen DFB-Mitarbeitern beim Medienempfang. Um ein Gefühl für die Nationalmannschaft und die Entwicklugnen im DFB zu bekommen, diese bei Bedarf kommentieren zu können und um halbwegs ordentliche Reportagen zu schreiben, bringt das hier einiges. Wenn das im Blatt oder Blog nicht rüberkommen sollte, wäre es meine Schuld.

  123. Na DocSnyder, wieder dicke Hose?

    War ’nen Moment angenehm still um Dich! ;-)

  124. Rasender Falkenmayer

    Das Meiermassaker wird dem Fredi noch nachhängen, fürchte ich. Der Frankfurter hat ein gutes Gedächtnis (sonst könnte er sich nicht an Erfolge erinnern). Irgendwann wird ihm das mal fett auf`s Brot geschmiert werden, wenn er lieber Diät hätte. Nicht schlau.

  125. ZITAT:
    „….. Jedes Spiel 4.3 gewinnen fände ich auch nicht schlecht.“

    Unrealistische Ansage…. wer soll denn gegen den Pokalsieger 3 Tore schießen, wenn die Bayern im Finale grade mal eins schaffen?

  126. „Das Meiermassaker wird dem Fredi noch nachhängen, fürchte ich. Der Frankfurter hat ein gutes Gedächtnis (sonst könnte er sich nicht an Erfolge erinnern). Irgendwann wird ihm das mal fett auf`s Brot geschmiert werden, wenn er lieber Diät hätte. Nicht schlau.“

    Darauf kannst Du Dich verlassen.

  127. @132

    Ich glaube das wird ihm ziemlich egal sein. Was die Presse so schreibt ist ihm ja auch meist egal.
    Finde ich einerseits Klasse, andererseits wird es halt immer mehr zum Geschäft und hat mit unseren verliebten Narretei nichts mehr zu tun.

  128. @ RF
    Meiermassaker? Diese Wahrnehmung ist entweder der Hitze gschuldet oder es handelt sich um einen verbalen Ausrutscher. Echt jetzt.

  129. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ich glaube das wird ihm ziemlich egal sein.“
    Jetzt ja. Aber irgendwann kocht das mal hoch, wenn er Unterstützung bräuchte.
    Ist nur so ein Gefühl.

  130. Rasender Falkenmayer

    @ WA
    Ich kann Dich nicht leiden, also werde ich von Dir bestimmt keine Belehrungen annehmen.

  131. Wurde Adi in der PK eigentlich zu der Personalie AM14FG befragt? Oder hat man darum schamhaft den Mantel des Schweigens gehüllt?

  132. Aus Wikipedia:
    Massaker, umgangssprachlicher Ausdruck für Massenmord unter besonders grausamen Umständen, ein Gemetzel oder Blutbad

  133. ZITAT:
    „@ RF
    Meiermassaker? Diese Wahrnehmung ist entweder der Hitze gschuldet oder es handelt sich um einen verbalen Ausrutscher. Echt jetzt.“

    Naja, wenn man die Aussagen von Alex im kickerartikel (aus der #18) liest, bekommt man schon den Eindruck das Management Sport ist eine Bande von Welpenertränkern.
    Tipp an Alex, wenn Mainz tatsächlich Interesse hat, kann er da kicken, hier wohnen bleiben und uns sogar noch 2 mal pro Saison die Hütte vollhauen.

  134. ZITAT:
    „Wurde Adi in der PK eigentlich zu der Personalie AM14FG befragt? Oder hat man darum schamhaft den Mantel des Schweigens gehüllt?“

    Ja wurde er, mehrfach. Und es war nicht seine Entscheidung.

    Und wieso schamhaft? Die fragen stellen ja die Journalisten, warum sollten die sich schämen da nach zufragen?

  135. Btw. der Fredi hat auch nen komischen Humor.

    „Lustige Anekdote: ich (Anm. d. Verf.: Fredi Bobic) habe ihn gefragt, ob der Adi auch in Frankfurt in eine WG zieht, wie in Bern, wie ich es gelesen habe. Da sagte er: Stimmt doch gar nicht! Das war lustig.“

    Ist das wirklich lustig?

  136. ZITAT:
    „@ RF
    Meiermassaker? Diese Wahrnehmung ist entweder der Hitze gschuldet oder es handelt sich um einen verbalen Ausrutscher. Echt jetzt.“

    @ WA
    Offensichtlich holt dich diese Wortschöpfung nicht ab. Warum?

  137. Gefragt wurde er mehrfach nach Meier, dann schritt Bobic ein und hat gesagt, dass es der Adi nicht war, da man ihn in Ruhe gelassen hat in Bern. Wer es war wurde nicht gesagt. Gehe davon aus, dass es ne Kovac Entscheidung war. Damit könnten doch alle leben… in München ist es ihm völlig egal und der Rest ist fein raus…

  138. Fand ich jetzt im Nachhinein auch etwas komisch das der Adolf lt. seinen Aussagen nichts mit der Kaderplanung zu tun hat.
    Also auch in Zukunft nicht…????

  139. @146

    Muah was soll der Kovac denn noch für Entscheidungen treffen dürfen die 2018/19 betreffen, nach dem er „gekündigt“ hatte….

  140. Was hätte der +++++++++++ sammeln können, wenn er dann gleich mal den Sortchef um eine Weiterverpflichtung von Meier gebeten hätte……..

  141. ZITAT:
    „Fand ich jetzt im Nachhinein auch etwas komisch das der Adolf lt. seinen Aussagen nichts mit der Kaderplanung zu tun hat.
    Also auch in Zukunft nicht…????“

    Bobic sagte sinngemäß, dass man sowas natürlich in Zukunft mit dem Trainer abstimmt.

  142. Nicht bei mir…

  143. Was macht das mit unserem Alex?

  144. Natürlich hatte der neue Trainer nichts mit Meier zutun.. Genauso gut könnte man behaupten dieser russische Journalist lebt.

  145. ZITAT:
    „…..oh ein Pokalfinalversager bei der DFB Pressekonferenz.“

    Ähem, bei der SGE Pressekonferenz ebenfalls.

    Mich holt der Adi jetzt nicht so ab, so vom feeling her die Dynamik eines leicht zu warmen Almdudlers.
    Aber ich lass mich immer gern positiv überraschen.

  146. ZITAT:
    „Gefragt wurde er mehrfach nach Meier, dann schritt Bobic ein und hat gesagt, dass es der Adi nicht war, da man ihn in Ruhe gelassen hat in Bern. Wer es war wurde nicht gesagt. Gehe davon aus, dass es ne Kovac Entscheidung war. Damit könnten doch alle leben… in München ist es ihm völlig egal und der Rest ist fein raus…“

    Ich würd mich auch mit Aluhut nicht zu lang in die Sonne stellen.

  147. Gebt dem Tscha mal was von seinem vorzüglichen Cava. Das hebt die Stimmung.

  148. @150

    Ah ok dann hab ich das überhört.

  149. „Normalerweise wir müsse diese Europa gewinnen“ – DJ Akpa

  150. ZITAT:
    „Naja, wenn man die Aussagen von Alex im kickerartikel (aus der #18) liest, bekommt man schon den Eindruck das Management Sport ist eine Bande von Welpenertränkern.“

    Und welche Eindrücke kann man gewinnen, wenn man hier gestern und heute einfach mal ein wenig mitgelesen hat? Ist ja nicht so, dass Schreiberlinge wie der Kunibert und einige andere hier nicht ein paar bedenkenswerte Beiträge geliefert hätten.
    Verbale Aufrüstung wird dem Meierabschied nicht gerecht, aber das bin ja nur ich.

  151. Ich weiss gar nicht, wo ich hin soll.

  152. ZITAT:
    „Natürlich hatte der neue Trainer nichts mit Meier zutun.. Genauso gut könnte man behaupten dieser russische Journalist lebt.“

    Mensch, Gründel:
    http://www.fr.de/politik/ukrai.....-a-1515613

  153. Rasender Falkenmayer

    Am End` kommt noch raus, dass Meiers Entlassung nur vorgetäuscht war, um ihn vor anderen Teams zu schützen, die ihn verpflichten wollten.

  154. Rasender Falkenmayer

    Der Gründel hat mir den Spruch ruiniert. Den verklag`ich.

  155. Danke für den Hinweis auf kuniberts Kommentar, WA (159)
    http://www.blog-g.de/pilgerfah.....ent-902543

    Das trifft’s ziemlich gut.

  156. ZITAT:
    „Ich weiss gar nicht, wo ich hin soll.“

    Zur Fußwaschung vielleicht, gar durch den Fußballgott?

  157. ZITAT:
    Das trifft’s ziemlich gut.“

    Ned schlecht, jedoch beruht vieles auf Spekulation und Mutmaßungen. Amüsant fand ich allerdings die Passage, die dem Verein eine Fürsorgepflicht gegenüber einem 35-jährigen Mann mit Millionenvermögen abverlangt.

  158. Die Euro-League und wie und wo es auf den Bildschirm kommt: http://m.dwdl.de/a/67147

  159. Also ist der wirklich schon 35 ?!

    „Es ist sehr traurig, ich bin sehr traurig“, meint er stattdessen. „Ich wollte meine Karriere doch bei der Eintracht beenden.“ Deswegen sei er „sehr, sehr enttäuscht. Ich weiß erst mal gar nicht, wo ich hin soll, wo ich leben soll. Ich gehöre in die Stadt. Das war meine Heimat.“

    (…) Noch wisse er gar nicht, „wie es jetzt weitergeht“, auch nicht, ob er beim Supercup gegen die Bayern im August im Stadion sein wird. „Wer weiß, wo ich da bin.“ Auf jeden Fall wird Meier ein Abschiedsspiel bekommen – um nachzuholen, was bislang auf der Strecke bleiben musste: „Es tut mir sehr leid, dass ich mich nicht mal von den Fans verabschieden konnte. Im Stadion oder auf anderem Wege.“ (Kicker)

    Unglaublich…

    Alleine aus Fürsorgepflicht, muss man den weiter unter Vertrag halten. Behutsam an das Grauen da Draußen (das Lebbe) heran führen… Resozialisieren odda so. Nicht, dass der noch in den Main mit betonierten Heribert Füßen rein hüppt, vor lauter Traumatisierung.

    Gott !!! Löse erstemal die Festgeldkonten beim Heribert auf (gibt eh keine Verzinsung), mach mal Urlaub, kauf dir dann ne Karte in der Kurve, für den „Super-Cup“ geb der Kurve mal ein wenig Gebinde 0,5 aus, dann brauchst auch kein Abschiedsspiel.

    Dann fragst mal die Leut, wo die so wohnen tun, investierst in eine Raucher Kneipe, mit Flipper, dann kommt auch der Uli Stein mal vorbei.

    Ansonsten wäre da noch INDEED zu nennen… die suchen immer…

  160. Spiel gegen den HSV war dann also die Verabschiedung und gleichzeitig das allerletzte Spiel von Alex. Hätte man doch wenigstens vorher mal so kommunizieren können. Nach 14 gespielten Jahren mit einer kurzen Info vom Hof gejagd. So läuft es heutzutage im Profifussball. Bist Du älter, wirst Du entsorgt.

  161. ZITAT:
    „Spiel gegen den HSV war dann also die Verabschiedung und gleichzeitig das allerletzte Spiel von Alex. Hätte man doch wenigstens vorher mal so kommunizieren können. Nach 14 gespielten Jahren mit einer kurzen Info vom Hof gejagd. So läuft es heutzutage im Profifussball. Bist Du älter, wirst Du entsorgt.“

    Meinem Vernehmen nach soll es doch eine Verabschiedung und ein Abschiedsspiel geben.

  162. 168 holger-x. Der Kommentar ist nicht Dein Ernst. Alex war mir ganzem Herzen dabei. Für ihn dürfte das Geld keine grosse Rolle spielen. Er liebt die Stadt, die Eintracht und ihre Fans. Das war sein Zuhause. Heutzutage die absolute Ausnahme. Söldner, wir brauchen Söldner!

  163. ZITAT:
    “ Nach 14 gespielten Jahren mit einer kurzen Info vom Hof gejagd. t.“

    Wieso? Gab es den keinen Anschlußvertrag? Insoweit wäre Meier noch Angestellter von Eintracht Frankfurt (nur in anderer Funktion). Oder hat Meier diesen Anschlußvertrag nicht angenommen? Alles etwas nebulös.

  164. @167

    DAZN ist m.M. echt super. Vorallem monatlich kündbar. Habs wegen USSport.

  165. ZITAT:
    „168 holger-x. Der Kommentar ist nicht Dein Ernst. Alex war mir ganzem Herzen dabei. Für ihn dürfte das Geld keine grosse Rolle spielen. Er liebt die Stadt, die Eintracht und ihre Fans. Das war sein Zuhause. Heutzutage die absolute Ausnahme. Söldner, wir brauchen Söldner!“

    Doch es ist mein ernst, wenn man leider mit 35 Jahren noch nicht weiß, was das Lebbe und die Zukunft bereit halten könnte. Außerhalb der SGE !

    Das hat nix damit zu tun, was der Gott geleistet hat oder auch nicht ! Und auch nicht mit Söldner oder auch nicht.

    Die Aussagen stehen für mich leider, für eine vollkommene Unselbstständigkeit.

    –> Deswegen sei er „sehr, sehr enttäuscht. Ich weiß erst mal gar nicht, wo ich hin soll, wo ich leben soll. Ich gehöre in die Stadt. Das war meine Heimat.“

    JA !!! hat den denn schon einer Vertrieben aus der Stadt ?!

  166. #169

    Für mich illustriert die Geschichte vor allem schlechten Stil. Ach quatsch, miserablen Stil. Hätte man Alex bereits vor zwei Monaten über den Sachstand in Kenntnis gesetzt, so hätte man vielleicht sogar tatsächlich Einvernehmen herstellen können. Man hätte ihn würdig in Berlin verabschieden, ihm ein spezielles Abschiedsspiel mit nochmaliger besonderer Verabschiedung schenken können und das Ganze bekäme einen vollkommen anderen Geschmack.

    Aber so. Hmm. Nach Höhen folgen Tiefen, auch ein Fredi wird eines Tages wieder das Tal des Misserfolgs durchschreiten müssen. Ich jedenfalls werde darauf verzichten, ihm dann irgendeinen Kredit zu gewähren.

  167. ZITAT:
    „Die Euro-League und wie und wo es auf den Bildschirm kommt: http://m.dwdl.de/a/67147

    Ich will aber für die Spiele Digitalhörfunk-Übertragungen mit einem Stimmenimitator Herbert Zimmermanns für lau.

  168. ZITAT:
    „Spiel gegen den HSV war dann also die Verabschiedung und gleichzeitig das allerletzte Spiel von Alex. Hätte man doch wenigstens vorher mal so kommunizieren können. Nach 14 gespielten Jahren mit einer kurzen Info vom Hof gejagd. So läuft es heutzutage im Profifussball. Bist Du älter, wirst Du entsorgt.“

    Er hat doch einen Vertrag (Anschluss), Es liegt an ihm in seiner geliebten Stadt zu bleiben.

  169. ZITAT:
    “ Dein Ernst. Alex war mir ganzem Herzen dabei. Für ihn dürfte das Geld keine grosse Rolle spielen. !“

    Richtig, aber Alex wollte eigentlich kicken und nicht auf der Bank oder Tribüne sitzen. Wahrscheinlich war es ihm sogar egal, ob bezahlt oder nicht. Aber: Er will jetzt spielen und nicht in zehn Jahren.Das geht halt nicht mehr mit 35 Jahren in der Bundesliga (zumindest nicht in größeren Spielanteilen). Falls ich Alex falsch interpretiert habe, liegt hier ein Kommunikationsproblem vor und Alex hätte vielleicht nicht sagen sollen „Ich will spielen“, sondern „ich will weiter Teil der Mannschaft sein o.ä.“

  170. ZITAT:
    „Das Meiermassaker wird dem Fredi noch nachhängen, fürchte ich.“

    Den Ausdruck finde ich aber mal so was von unpassend. Aber das bin nur ich.

  171. ZITAT:
    „#169

    Man hätte ihn würdig in Berlin verabschieden, ihm ein spezielles Abschiedsspiel mit nochmaliger besonderer Verabschiedung schenken können und das Ganze bekäme einen vollkommen anderen Geschmack.
    .“

    Eine Verabschiedung in einem fremden Stadion?

  172. „Ich jedenfalls werde darauf verzichten, ihm dann irgendeinen Kredit zu gewähren.“

    Oha…na da kann sich der Fredi aber warm anziehen. Ich will deine Rachefantasien ja nicht abwerten, aber geh mal lieber davon aus das Bobic auch dann noch Profi genug sein wird, das ihm das volkommen am Arsch vorbeigeht.

  173. „(…) Noch wisse er gar nicht, „wie es jetzt weitergeht“, auch nicht, ob er beim Supercup gegen die Bayern im August im Stadion sein wird. „Wer weiß, wo ich da bin.“ Auf jeden Fall wird Meier ein Abschiedsspiel bekommen – um nachzuholen, was bislang auf der Strecke bleiben musste: „Es tut mir sehr leid, dass ich mich nicht mal von den Fans verabschieden konnte. Im Stadion oder auf anderem Wege.“ (Kicker)“

    Mal ne Versändnisfrage: warum zitierst du den Kicker, der das zitiert, was gestern in der Rundschau stand?

  174. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich weiss gar nicht, wo ich hin soll.“

    Zur Fußwaschung vielleicht, gar durch den Fußballgott?“

    Ich dachte eher ich geh jetzt in ein Bayern Forum gegen Müller pöbeln, oder Leipzig/Werner, Köln/Poldi, bin aber offen für Angebote. Ich möchte gerne weiter über Publikumslieblinge motzen, nur, wo soll ich hin?

  175. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich weiss gar nicht, wo ich hin soll.“

    Zur Fußwaschung vielleicht, gar durch den Fußballgott?“

    Ich dachte eher ich geh jetzt in ein Bayern Forum gegen Müller pöbeln, oder Leipzig/Werner, Köln/Poldi, bin aber offen für Angebote. Ich möchte gerne weiter über Publikumslieblinge motzen, nur, wo soll ich hin?“

    Bleib hier und nimm den Prince

  176. Und noch ne Frage gleich hinterher: Kann es sein, dass man in der Meier-Sache seit gestern permanent das selbe mit den sich immer wiederholenden Sätzen diskutiert? So im Absatnd von vier, fünf Stunden ist man wieder da, wo man schon war. Gibt ja auch nix neues. Und gesagt wurde alles schon mal.

    Kommt mir aber vielleicht auch nur so vor. Gerne mehr davon.

  177. ZITAT:

    Kommt mir aber vielleicht auch nur so vor. Gerne mehr davon.“

    Das liegt an der Hitze.

  178. ZITAT:

    Mal ne Versändnisfrage: warum zitierst du den Kicker, der das zitiert, was gestern in der Rundschau stand?“

    weil ich heute erst dazu gekommen bin, etwas zu lesen, und da war weiter oben der Kicker verlinkt… Ich beschäftige mich nicht 24/7 was wer oder wann wie zu vermelden hat. Weil jeder eh das gleiche vermeldet… weil es ja auch irgendwo eine Quelle gibt, wie zB die „dpa“ wo man selbst Rechtschreibfehler einfach Copy Pasted…

    Also hab ich einfach ohne Hintergründe die verlinkte @18 genommen.

    Ich hoffe, das reicht als Erklärung.

  179. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Meiermassaker wird dem Fredi noch nachhängen, fürchte ich.“

    Den Ausdruck finde ich aber mal so was von unpassend. Aber das bin nur ich.“

    Natürlich ist er das aber als rhetorische Übertreibung, was unzweifelhaft der Fall war, huschte mir ein Schmunzeln übers Gesicht.

    Aber das bin natürlich nur ich.

  180. ZITAT:
    „Und noch ne Frage gleich hinterher: Kann es sein, dass man in der Meier-Sache seit gestern permanent das selbe mit den sich immer wiederholenden Sätzen diskutiert? So im Absatnd von vier, fünf Stunden ist man wieder da, wo man schon war. Gibt ja auch nix neues. Und gesagt wurde alles schon mal.

    Kommt mir aber vielleicht auch nur so vor. Gerne mehr davon.“

    Stimmt… wunderbar… ich weiß zwar nicht, was der Fred „Besuch aus China“ mit der Causa Gott zu tun hat, aber es wird ja ständig der Fred erneuert…

    Also, es wir eh munter durcheinander „gemeint“ oder nicht ?!

  181. @190
    Hä?

  182. ZITAT:
    “ Und gesagt wurde alles schon mal..“

    „.. nur noch nicht von allen.“ (Karl Valentin)

  183. So. Habe jetzt meine Antrittstour als Pokalsieger abgeschlossen. Fingierte Termine an allen Firmenstandorten gemacht, nur um mir entsprechend huldigen zu lassen. Die Bayern-Fans flächendeckend in angemessen devoter Haltung vorgefunden. Einer (in OWL) hat mir in seiner Verlegenheit eine Flasche Original Selters ausgegeben. Was ich schon wieder putzig fand.

  184. Mal ernsthaft.

    Egal, ob man Ihm nun übel mitgespielt hat oder nicht.

    Ein FUSSBALLGOTT greint nicht rum!

    Das ist unwürdig.

    Lebensabend vergolden in USA, Abstand gewinnen und danach mal schauen, was sonst noch so geht Richtung Selbstverwirklichung.

  185. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Den Ausdruck finde ich aber mal so was von unpassend. Aber das bin nur ich.“
    Ich habe ihn gewählt, weil er zu dem Medienecho auf die Nichtweiterbeschäftigung passte.

  186. Interessanter Lesetipp, der mir da unten angezeigt wird:
    http://www.blog-g.de/woher-der.....wind-weht/

  187. Der Chinese muss erst die Basics lernen. Der sollte erst mal mit dem nassen Lederball ans Kopfballpendel. Bis ers kapiert. Wenn er das verinnerlicht hat geht’s ans Deuserband. Und wenn er das hat, dann, ja dann verraten wir ihm das Rezept für die Spritzen. Aber nur das von 54.

  188. Alex wird sich zum Abschluss nochmal auf den Container stellen und vor den Ultras ins Mikro brüllen „Wer nicht hüpft ist Offenbacher Hey hey“. Das wird seine Verabschiedung vor den zahlreichen Eintrachtfans. Abschiedsspiel kann und wird man sich sparen.

  189. ZITAT:
    „Der Chinese muss erst die Basics lernen. Der sollte erst mal mit dem nassen Lederball ans Kopfballpendel. Bis ers kapiert. Wenn er das verinnerlicht hat geht’s ans Deuserband. Und wenn er das hat, dann, ja dann verraten wir ihm das Rezept für die Spritzen. Aber nur das von 54.“

    Haben die nicht das legendäre „Kung-Fu“ erfunden, Papiergeld in der Yuan Dynastie, oder nur große Hüte ?

    Und dass der importierte Wein aus Bella Italia (Nord-End) nun Frostschutzmittel enthält, ist ja nun den „Älteren“ auch bekannt. Bei dem Frost im Winter.

  190. ZITAT:
    „Der Chinese muss erst die Basics lernen. Der sollte erst mal mit dem nassen Lederball ans Kopfballpendel. Bis ers kapiert.“

    Aber das Pendel nicht zu hoch hängen, damit er auch dran kommt.

  191. @130 JCM

    Danke für deine Antwort. Das einzige was ich mitbekomme von der Berichterstattung ist das Blog hier und ein bisschen Twitter. Und das sieht bei manchen durchaus nach dfb pr aus und nicht nach Nachrichten. Ausserdem meine ich mich zu erinnern, dass du bei einem der letzten Turniere auch über sowas geschrieben hättest. Ausgeschlossene Journalisten sind wohl auch ein Markenzeichen des hiesigen Pokalsiegers.

  192. ZITAT:
    „Lebensabend vergolden in USA, Abstand gewinnen und danach mal schauen, was sonst noch so geht Richtung Selbstverwirklichung.“

    Einige Tage drueber nachgedacht aber sehe kein Team hier, in das er wirklich reinpassen wuerde. Phila oder Houston mit abstrichen, aber sonst nicht wirklich.
    Ist halt ne pure lauf liga. was auch logisch ist, wenn 8 deiner 10 mitspieler keinen graden ball spielen koennen.

    Ausserdem gibt es ausser Miami fuer ihn doch eh keine Stadt in den US.

  193. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ Und gesagt wurde alles schon mal..“

    „.. nur noch nicht von allen.“ (Karl Valentin)“

    In diesem Fall alles von allen. Mehrfach.

  194. „Tipp an Alex, wenn Mainz tatsächlich Interesse hat, kann er da kicken, hier wohnen bleiben und uns sogar noch 2 mal pro Saison die Hütte vollhauen.“

    Obwohl ich Eintracht Fan bin wünsche ich mir das ob der Schäbigkeit unserer sportlichen Leitung!

  195. Noch eine letzte Meierschleife?

    ZITAT:
    „…Man hätte ihn würdig in Berlin verabschieden, ihm ein spezielles Abschiedsspiel mit nochmaliger besonderer Verabschiedung schenken können …“

    Bei allem berechtigten Zweifel über den kommunikativen Ablauf der Causa Meier bis hierher fand ich es schon sehr deutlich und (im Nachhinein noch mehr) bedeutsam, wie Niko Kovac bwi der Siegerehrung ganz klar das Warten auf Alex befohlen hat und der auch der erste mit der Hand am Pott war. Und auch, dass er auf dem Balkon der erste aus der Mannschaft am Mikro war, war vielleicht schon die Götterdämmerung – und welches Abschiedsspiel sollte diese Momente toppen? Und er soll ja eins bekommen – an einem Tag, an dem er sicher Zeit hat und da ist. Das wird schon ein angemessener Gottesdienst werden.

  196. So plötzlich wie der Russe wieder lebt gibts vllt auch plötzlich einen Vertrag für Meier.. Nein? Na man kanns ja versuchen~

    Ich wünsche Alex 1-2 gute Jahre in den USA und dann zurück zu uns als.. was auch immer, auf jeden Fall als Fußballgott

  197. Amüsant, nee eigentlich widerlich wie hier einige Zivilversager (denn das sind sie unbestritten im Vergleich mit AM14FG) jetzt einen lustigen auf Kosten eines verdienten und aussergewöhnlichen Spielers unserer Eintracht machen..
    Ihr könntet viel von ihm lernen – vergebens

  198. ZITAT:
    „Amüsant, nee eigentlich widerlich wie hier einige Zivilversager (denn das sind sie unbestritten im Vergleich mit AM14FG) jetzt einen lustigen auf Kosten eines verdienten und aussergewöhnlichen Spielers unserer Eintracht machen..
    Ihr könntet viel von ihm lernen – vergebens“

    Och jo….

    Und amüsant, dass die Meier-Groupies irgendwie nicht umhinkommen, andere Menschen herabwürdigen zu müssen, um ihren Fußballgott in einem tollen Licht da stehen zu lassen.

  199. Der WM Blog kam zu früh..

    Eine AM14FG Staffel wäre angemessen!
    ;-)

  200. ZITAT:
    „Der WM Blog kam zu früh..

    Eine AM14FG Staffel wäre angemessen!
    ;-)“

    Quatsch, ein exklusiver Meier Blog, mit den besten Rezepten und natürlich Meier memorabilia

  201. Ich habe mich ja bisher mit keinem Wort zur causa Meier geäußert. Aus Gründen.

    Für mich wäre nämlich entscheidend, ob er sportlich hätte helfen können. Und genau das kann ich kleines Dummerle mangels Leistungsnachweis nicht beurteilen.

  202. http://www.kicker.de/news/fuss.....ntrag.html

    Uerdingen hat wohl wichtige Unterlagen nicht t fristgerecht eingereicht.

  203. @212
    Oder ein Kinofilm. „Keingottadler“
    Mit Till Schweiger als Nico und Robert Kovac
    Nora Tschirner als Bruno Hübner
    Harald Schmidt als Fredi Bobic
    Karl Dall als Alex Meier
    und Veronica Ferres als Commerzbank Arena

  204. echt leute, wie kann man nach den letzten zwei, drei Meier-saisons und der Meier-losen saison 2017/18 so ne diskussion führen? Alex Meier hat große verdienste und war das (ein) gesicht der SGE. und das isso. und damit war’s das.
    wie die trennung gelaufen ist, und wer wem was in den mund gelegt hat, wird sich noch rausstellen.

  205. Hat doch der Shicefuss dem Pfleger wieder das Handy stibitzt. Die passen einfach net auf da in der Geschlossenen..??

  206. ZITAT:
    „Hat doch der Shicefuss dem Pfleger wieder das Handy stibitzt. Die passen einfach net auf da in der Geschlossenen..??“

    Da kennt sich ja einer gut aus. Bist Du der mit dem Tourette zwei Zimmer weiter, der über Bobic schimpft?

  207. Nein, das ist doch der Rolexkalle..

  208. ZITAT:
    „http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/724865/artikel_keine-lizenz-dfb-ueberprueft-uerdingens-drittliga-antrag.html

    Uerdingen hat wohl wichtige Unterlagen nicht t fristgerecht eingereicht.“

    Das wäre echt ein Witz, wenn ausgerechnet Mannheim nachrückt.

  209. Das Thema Alex Meier ist leider für die sportliche Leitung der Eintracht ziemlich in die Hose gegangen.
    Dass AM14FG keinen neuen Vertrag bekommt stand doch für FB und BH schon länger fest. Das waren auch sicher nur vorgeschobene sportliche Gründe, etc. Hier ging es wohl um Verstimmungen auf anderen Gebieten und die Richtlinienkompetenz, auf die sich FB beruft ist doch nicht mehr als …. (nein ich schreib jetzt nichts mit Testosteron)

    Egal, die Würfel sind gefallen, da jetzt der Verein, die AG, die sportliche Leitung nicht ihr Gesicht nicht verlieren wollen (nein ich benutze das Wort auch hier nicht), ist das Kind in Form von Alex Meier in den Brunnen gefallen.

    Wenn der Erfolg der sportlichen Leitung recht gibt, wird das Thema schnell durch sein. Falls dieser Erfolg ausbleibt, dann kann ich mir denken, wem dies auf den Fuß fällt.

    So ganz nebenbei würde es mich doch tatsächlich interessieren, ob der gute Alex in der Lage ist, in der Bundesliga noch sportlich mitzuhalten. Von daher fände ich einen Vertrag für ihn in der ersten deutschen Spielklasse mehr als interessant. Es muß ja nicht M1 sein, hätte aber durchaus was (ist auch nicht so weit).

  210. @214

    Das ist das Entscheidende. Und gesetzt den Fall, er wäre nicht mehr in der Lage, mitzuhalten, man würde ihm ja keinen Gefallen tun, ihn als Maskottchen auf die Bank zu setzen. Ich gehe mal davon aus, dass er das nicht nötig hat, weder finanziell noch sonst.
    Manchmal ist so ein kleiner Schubs von außen, sich neu zu orientieren, vielleicht gar nicht so verkehrt.

    Wenn Alex irgendwo anders in der Liga nochmal durchstartet, ist unsere sportliche Leitung blamiert, das ist klar. Ich sehe aber bisher kein Indiz dafür, dass
    a) unsere sportliche Leitung ihr Geschäft nicht versteht
    b) sie unseren Fußballgott wirklich schäbig behandelt hat

    Vielleicht hat jemand solche Erkenntnisse, dann möge er sie mitteilen.

  211. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/724865/artikel_keine-lizenz-dfb-ueberprueft-uerdingens-drittliga-antrag.html

    Uerdingen hat wohl wichtige Unterlagen nicht t fristgerecht eingereicht.“

    Das wäre echt ein Witz, wenn ausgerechnet Mannheim nachrückt.“

    Ich hätte mich eigentlich für Mannheim gefreut, aber auf diese Weiße und mit dieser Vorgeschichte… Hoffentlich ist da Nix dran, aber mein Bauchgefühl sagt was Anderes..

  212. ZITAT:
    “ wenn ausgerechnet Mannheim nachrückt.“

    https://i.pinimg.com/originals.....4b0664.jpg

  213. Uerdingen, pah!
    Zum Glück ist sowas in Frankfurt auch nur in Ansätzen nie vorstellbar gewesen.

  214. Und Saarbrücken so: F*** off DFB!

  215. Nach 30 Jahren nun seit 11 Tagen Pokalsieger ihr Spacken!

  216. ZITAT:
    „Nach 30 Jahren nun seit 11 Tagen Pokalsieger ihr Spacken!“

    Nicht nur du!

  217. Ich widme den Pokalsieg unserem AM14FG!

  218. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ wenn ausgerechnet Mannheim nachrückt.“

    https://i.pinimg.com/originals.....4b0664.jpg

    Alleine wegen Eichbaum wäre ein Versinken Mannheims in den Tiefen der Kreisklasse angemessen.

  219. ZITAT:
    „Ich widme den Pokalsieg unserem AM14FG!“

    Ich denen, die ihn errungen haben.

  220. Also dieses Uerdingen-Waldhof-Ding ist ja wirklich amüsant.

  221. Aber da ich grad auf den Azoren bin, kann ich mitteilen, dass die hiesige Liga komplett im Arsch ist. Letzte Woche dachte ich mir, wieso schmiert Sporting alle und wird trotzdem nur dritter? Weil Benfica auch schmiert. Die sind aber auch nur zweiter.

  222. bei der Uerdingen Sache finde ich interssant, das dies am selben Tag rauskommt, wo Uerdingen erfährt das die Grothenburg Kampfbahn nicht der Sicherheitslinie entspricht und man in Meiderich spielen müsste.

  223. Oh dear Rosanna, what shall I do?
    I called room service and they sent along you
    You came in, met me with a grin
    If only you knew, It’s all right
    You don’t speak English, I don’t know Chinese
    I ordered breakfast for one and you brought me three

    Habe heute John Watts gesehen und gehört und er war fantastisch.

    Er hat sich btw. beschwert, that „u know, some f*kin german keeper kicked us out of the champions league“

  224. Kann das Thema Fussballgott nicht mal durch sein ?
    Der VV brauchte doch nach den Pleiten Nikowatsch und Wolfi endlich Beweis, dass er den Laden in der Hand hat, hat AM14 halt Pech gehabt. times they are achanging.

  225. Deutscher Pokalsieger SGE!

    Viel interessanter was machen wir denn jetzt mit den Fantastilliarden? Wer wird geholt?

  226. ZITAT:
    „Deutscher Pokalsieger SGE!

    Viel interessanter was machen wir denn jetzt mit den Fantastilliarden? Wer wird geholt?“

    Und wo sind die Detari-Millionen?

  227. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Deutscher Pokalsieger SGE!

    Viel interessanter was machen wir denn jetzt mit den Fantastilliarden? Wer wird geholt?“

    Und wo sind die Detari-Millionen?“

    Und wo ist die Sinnhaftigkeit des ganzen Zitkus

  228. ZITAT:
    „Und wo ist die Sinnhaftigkeit des ganzen Zitkus“

    Du kannst genauso fragen, worin der Sinn liegt, ein Fußballfan zu sein

  229. Delaney für angeblich 24 mio von Bremen nach Dortmund.

    https://www.welt.de/sport/fuss.....tmund.html

    Wieviel haben wir nochmal für Wolf bekommen ?

  230. ZITAT:
    „Du kannst genauso fragen, worin der Sinn liegt, ein Fußballfan zu sein“

    Der Sinn Eintrachtfan zu sein besteht jedenfalls darin, eine lange Zeit zu leiden, um für ein paar Wochen glücklich zu sein.

  231. Zum abservierten Fußballgott werde ich mich nicht äußern, äh…. versprochen.
    Is aber ohne Frage auch ne schwere Hypothek für den Jan, uns die vermeintlichen Götter in Eppan näher zu bringen. Z.B. über den Herrn Hummels, der ja unter seinen Kritikern Gutmenschen vermutet und gegen den Bruda Ante nun wirklich sehr alt ausgesehen hat.

  232. ZITAT:
    „Wieviel haben wir nochmal für Wolf bekommen ?“

    Kann man natürlich jetzt bei jedem Transfer fragen. Und was genau bringt das?

  233. ZITAT:
    „Zum abservierten Fußballgott werde ich mich nicht äußern, äh…. versprochen.“

    Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln, dass ich mich nicht mehr zum massa abservierten Fußballgott äußern werde. Punkt.

  234. viel wichtiger wäre es mMn ein paar Spieler ab zu geben bzw zu verleihen, die es hier nicht in den Kader schaffen, Vielleicht auch erst zu Ende der Transferperiode.
    zB Hrgota, Kamada, Tawatha, Knothe, Mandela

  235. @243 Sie 150 Mio. € für Dembele und Aubameyang wollen unters Volk gebracht werden.

  236. Der Delaney ist aber auch ein wirklich Guter und das mit der gewissen AK
    muß Bruda Fredi uns noch mal erklären.

  237. Guten Morgen,

    mich würde ja mal interessieren wie Jan und seine Kollegen, und ihr natürlich auch, die Causa Neuer sehen.

    Die Trainingseindrücke sind ja laut Köpke gut. Ich finde allerdings das die mangelnde Spielpraxis durch 2 oder 3 Testspiele nicht aufgeholt werden kann. Oder reicht da die Erfahrung, die er unbestritten hat, aus?

  238. Über Sinn und Unsinn von Ausstiegsklauseln kann man natürlich trefflich diskutieren.
    Es ist aber sehr naiv zu glauben, dass es einem Verein gelingt, nur Verträge ohne AK abzuschliessen.
    Wenn man einen Spieler unbedingt verpflichten will, der gut in das Anforderungsprofil passt, wird eine gewünschte AK zumeist in Kauf genommen. Die Spielerberatergilde sitzt nun mal am längeren Hebel als der jeweilige Verein .

  239. ZITAT:
    „Der Delaney ist aber auch ein wirklich Guter und das mit der gewissen AK
    muß Bruda Fredi uns noch mal erklären.“

    Eigentlich sollten wir gleich einführen, dass uns der Vorstand wöchentlich in der Wintersporthalle Rede und Antwort steht und jede seiner Entscheidungen rechtfertigt. Natürlich inklusive dem Inhalt aller Verträge.

    Manchmal weiß ich wirklich nicht, ob das Internet Fluch oder Segen ist.

  240. ZITAT:
    „Der Delaney ist aber auch ein wirklich Guter und das mit der gewissen AK
    muß Bruda Fredi uns noch mal erklären.“

    Was gibt’s denn da zu erklären.

    Entweder hat Wolf gesagt, ohne AK in maximaler Höhe von x komme ich nicht und Bobic musste unter Berücksichtigung der Alternativen abwägen, ob er diesen Deal machen will.

    Oder er hat im Gegenzug für die Akzeptanz beispw. eines „gerigen“ Endgelts diese von sich aus angeboten – quasi als Köder, weil der Fisch bei anderen eben nicht beißen wollte.
    Indes, muss der Bobic gar nichts öffentlich erklären, insbesondere nicht seine Verhandlungsstrategien.

    Erfolg muss er haben, das ist alles. Ansonsten trennt man sich einvernehmlich oder eben auf andere Weise.

  241. ZITAT:
    „Guten Morgen,

    mich würde ja mal interessieren wie Jan und seine Kollegen, und ihr natürlich auch, die Causa Neuer sehen.

    Die Trainingseindrücke sind ja laut Köpke gut. Ich finde allerdings das die mangelnde Spielpraxis durch 2 oder 3 Testspiele nicht aufgeholt werden kann. Oder reicht da die Erfahrung, die er unbestritten hat, aus?“

    Ich halte auch einen Neuer ohne Spielpraxis für stärker als Leno und Trapp. Meine Nummer 1 wäre allerdings Ter Stegen.

  242. „…mich würde ja mal interessieren wie Jan und seine Kollegen, und ihr natürlich auch, die Causa Neuer sehen.“

    Der wahre Experte äußert sich in solchen Fragen erst hinterher. Bis dahin hält er alles für möglich.

  243. ZITAT:
    „Mercato
    https://www.transfermarkt.de/d.....484/page/1

    Was wolln wir mit dem denn auch noch? Im aktuellen Kader sind wir mit Hasebe, Abraham, Salcedo, Russ, Falette (naja) und dem Nachwuchsmann Knothe nicht allzu schlecht bestückt.
    Gute Alternativen für Wolf und vermutlich Rebic müssen höhere Priorität haben.

  244. Sicherlich habt ihr Recht, dass Herr Bobic nicht wöchentlich Erklärungen abgeben muss;
    ich dachte nur, die Oberen so verstanden zu haben, Ziel sei, für 5Mio einzukaufen und hoch wertsteigernd zu verkaufen und nicht, dass andere Vereine diese ausbaldowerte Strategie bei uns anwenden.

  245. Gekauft für 500000, verkauft für das zehnfache. Und nun?

  246. Gekauft für 500000, verkauft für das zehnfache. Und nun?

    Stimmt.
    Trotzdem insgesamt ein schlechter Deal für die Eintracht.

  247. Mit oder ohne „neuem Häkchen“.

    Nach „Neu laden“ ist alles weg.

  248. ZITAT:
    „Mit oder ohne „neuem Häkchen“.

    Nach „Neu laden“ ist alles weg.“

    Bei den meisten Browsern kann man mit einem Doppelklick in die „Leerfelder“ die zuletzt darin eingetragenen Daten (Name, Email usw) einfach auswählen.
    Man muss es also nicht jedesmal wieder neu tippen.

  249. http://www.blog-g.de/besuch-au.....ent-902892

    … sagt der Spacken, der hier im Vorfeld jeden für bekloppt erklärt hat, der nur im Ansatz geglaubt hat, die Eintracht hätte im Finale gegen die Orks auch nur den Hauch einer Chance!

    :-)

  250. Diese Autofill-Funktion kann leicht missbraucht werden, indem eine Webseite ein unsichtbares Formular unterjubelt und damit alle möglichen Daten, die automatisch gefüllt werden, abgreifen kann – ohne dass der Anwender davon etwas mitbekommt.

  251. Bezog sich auf 229.

  252. „…und um halbwegs ordentliche Reportagen zu schreiben, …“

    Wie z. B. diese über u. a. Barkok:

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1515566

  253. ZITAT:
    „Mit oder ohne „neuem Häkchen“.

    Nach „Neu laden“ ist alles weg.“

    Bei mir ist nach „neu laden“ nur das Häkchen weg. Wie auch nach Absenden eines Kommentars.

  254. Ein Sommer ohne Hängematte ist kein Sommer.

  255. Es ist doch auch nur EIN Fall von dieser beschissenen Gewinnmaximierung, auch von fanseite immer wieder hergeholt;
    eigentlicher Sinn sollte doch sein, eine konstant starke, berechenbare Mannschaft zu stellen.
    Zum jetzigen Zeitpunkt kann man wieder nur erahnen: Ziel 40 Punkte.

  256. Mein Feuerfuchs speichert, nur aber den Haken nicht mit.

    Zu Neuer, ich meine der FcB dreht da,mehr oder weniger,mit am Rad!

  257. ZITAT:
    „Gekauft für 500000, verkauft für das zehnfache. Und nun?“

    Ist halt sportlich sehr „blöd“.

  258. ZITAT:
    „Ist halt sportlich sehr „blöd“.“

    Das bestreitet ja auch niemand. Aber so ist leider das Geschäft.

  259. Zidane in Madrid zurückgetreten.

  260. Eine Mannschaft zusammenzuhalten, geht nur mit entsprechendem Kapital, oder sehe ich das falsch?

  261. ZITAT:
    „Eine Mannschaft zusammenzuhalten, geht nur mit entsprechendem Kapital, oder sehe ich das falsch?“

    Nein siehst du soweizr sicher richtig. Wir grasen auch auch „tiefer“ unnerum ab. Isso!

  262. ZITAT:
    „Zidane in Madrid zurückgetreten.“

    Quelle?

  263. ZITAT:
    „Zidane in Madrid zurückgetreten.“

    Hätten wir mal mit der Trainerverpflichtung etwas gewartet. Vielleicht hätte er den Ramos mitgebracht.

  264. ZITAT:
    „Zidane in Madrid zurückgetreten.“

    Meisterschaft verpasst..

  265. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zidane in Madrid zurückgetreten.“

    Quelle?“

    Kicker!

  266. @270 Eigentlicher Sinn ist es Titel zu holen.

    Da fällt mir ein Deutscher Pokalsieger 2018 SGE!

  267. ZITAT:
    „Eine Mannschaft zusammenzuhalten, geht nur mit entsprechendem Kapital, oder sehe ich das falsch?“

    11 Freunde, die Skyline, die tollen Fans, der Apfelkuchen, der Handkäs … das sollten genug Argumente sein.?

  268. 9 Titel in 2 1/2 Jahren! Das ist mal ne Bilanz von Zidane.

  269. Einspruch. Ziel ist die CL. Die Titel kommen zum Schluss (vielleicht) von selbst. ?

  270. @285 Das eine schließt das andere nicht aus.
    Als Meister spielt man auch CL.

  271. @283 Äppler nett vergesse.

  272. Die Fans wollen Kloppo.

  273. ZITAT:
    @Handkäs, aber nur mir Messer!

  274. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Die Fans wollen Kloppo.“

    Skibbe ist doch auch nicht schlecht.

  275. ZITAT:
    „ZITAT:
    @Handkäs, aber nur mir Messer!“

    mit, mit Messer. grrr

  276. ZITAT:
    „ZITAT:
    @Handkäs, aber nur mir Messer!“

    Ich hab auch schon einen Frankfurter, uralt eingeborene Familie, erlebt, der Handkäs mit Messer und Gabel aß mit der Begründung: „Nur mit Messer is mer zu affisch!“
    Mag natürlich auch seiner altersbedingt eingeschränkten Motorik geschuldet gewesen sein.

  277. Außer Prämien müßte mit dem Gewinn durch Erfolge wie zuletzt auch die Gehaltsstruktur prinzipiell aufgepoppt werden, wenn die Mannschaft merkt: der Verein tut was für uns minimieren sich vielleicht auch Fälle wie Sefe und Hrady. Wenn man Menschen wie Handelsware begreift, darf man sich net wundern (Ist nur mal ein Gedanke).

  278. Apropos Vertragsgestaltung: Laut Marca soll Mauricio Pochettino der Favorit auf die Nachfolge sein. Pikant, dieser hat erst kürzlich seinen Vertrag bei Tottenham verlängert. Jedoch diesen mit einer Rücktrittsklausel ausstatten lassen, sollte Real Madrid ihn engagieren wollen.

    Ob Adi wohl auch solch eine Klausel hat?

  279. Panne auf der DFB-Seite.
    Dort erschien ein Mannschaftsfoto ohne die Spieler Trapp, Rudy, Tah und Petersen.
    Bierhof leicht sauer, obwohl dieses Foto nichts mit der Nominierung zu tun hätte.

    Quelle: Pressekonferenz DFB

  280. 284

    aber halt nur einmal Meister, und das wichtigste heuer der große Rückstand, zeitweilig 25 Pkte, auf Barca.

    In Madrid und Barcelona zählt im Grunde nur diese Bilanz.

  281. ZITAT:
    „Panne auf der DFB-Seite.
    Dort erschien ein Mannschaftsfoto ohne die Spieler Trapp, Rudy, Tah und Petersen.
    Bierhof leicht sauer, obwohl dieses Foto nichts mit der Nominierung zu tun hätte.

    Quelle: Pressekonferenz DFB“

    haha ??

  282. „Handcheese with music, only knife please!“

    (AM14FG in Florida)

  283. Also nach der brillanten Vorstellung der beiden WM-Innenverteidiger Hummels und Süle im Pokalfinale kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass uns Jogilein den Tah zu Hause lässt.

  284. „Deutsche Akademie für Fußballkultur“

    ok…

    Zentralrat der Vollpfosten

  285. „Wenn man Menschen wie Handelsware begreift, darf man sich net wundern“

    Das sehe ich auch so. Wenn Spieler wie z.B. Helmut merken, dass nach jedem seiner Tore nur über die Steigerung seines Marktwertes bzw. das Geld, was man bei einem Weiterverkauf erzielen kann, geredet wird, dann ist das wahrscheinlich nicht motivationsfördernd. Zumindest dient es mal nicht der Identifikation mit dem Verein.

  286. ZITAT:
    „Im aktuellen Kader sind wir mit Hasebe, Abraham, Salcedo, Russ, Falette (naja) und dem Nachwuchsmann Knothe nicht allzu schlecht bestückt.
    Gute Alternativen für Wolf und vermutlich Rebic müssen höhere Priorität haben.“

    Hase, Abraham und Russ sind über 30 und waren diese Saison tw. länger verletzt. Knothe kann vermutlich niemand hier einschätzen und ob der Adi den Falette besser machen kann? Bei unserer Dreifachbelastung halte ich einen weiteren IV für zwingend.

  287. Upps, nach dem Rücktritt von Zinedine wird Vallejo in Madrid bleiben wollen, um sich dem neuen Fußballlehrer dort anzubieten. Aber es werden ja zwei neue, gestandene Abwehrspieler für Real gerüchtet.

  288. „halte ich einen weiteren IV für zwingend.“

    (FR)Anforderungsprofil: Sohn eines Eisenbiegers der gegen ebensolche Schwellen tritt. ;-)

  289. Ist das eigentlich noch eine Nachwirkung aus Zeiten von Omma Harsewinkel, wenn mir höchstgradig unwohl ist bei der Vorstellung, 12 Mio EUR für einen einzigen Spieler auszugeben?

  290. Nö. Gesunder Menschenverstand!

  291. http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1515949

    Fusion 1FFC und Eintracth bei den Damen ab 19/20 im Gespräch.

  292. @309 Hatte mir schon gedacht, dass der FFC sowas braucht. Für die Vereine, die den Frauenfußball quersubventionieren, sind die Kosten Erdnüsse. Die Eintracht könnte evtl. sogar auch profitieren.
    2-3 Millionen im Jahr in die Damenfußballabteilung, dafür echte Chancen auf Titel. Vielleicht gibt es
    Sponsoren, die sowas honorieren.

  293. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/fussball-wettbewerbe/frauenfussball/eintracht-frankfurt-und-1-ffc-frankfurt-frankfurter-frauen-gemeinsam-staerker-a-1515949

    Fusion 1FFC und Eintracth bei den Damen ab 19/20 im Gespräch.“

    Veh nach Schalke, Eintrachtsfans im Drogenrausch, …

  294. Nachtrag: Vielleicht könnten die Damen den (deutlich sympathischeren) Trikothersteller einbringen ;)

  295. Dann lieber die Kohle in eine U23 stecken.

  296. Gottseidank
    Alex Meier ist und wird bei Mainz 05 kein Thema, so Rouven Schröder! Also Fakt!

    http://www.wiesbadener-kurier......803716.htm

  297. Fusion und U23 wäre ja was~

    Gibts was Neues in der Causa Uerdingen/Mannheim?

  298. @315 Entscheidung zu Uerdingen am Montag.
    https://www.welt.de/sport/fuss.....eigen.html

  299. ZITAT:
    „Fusion 1FFC und Eintracth bei den Damen ab 19/20 im Gespräch.“

    Könnte Sinn machen, hätten wir damit doch ganze andere Titelambitionen. Ein Champions-League-Sieg wäre nicht mehr nur die Utopie halluzinogene Substanzen schnabulierender Trampolinisten, sondern tatsächlich im Bereich des Möglichen.

    Ob daraus Synergieeffekte wegen der deutlichen größeren internationalen Repräsentanz resultieren, müsste man sicherlich abwarten. Könnte aber gut möglich sein.

  300. ZITAT:
    „… halluzinogene Substanzen schnabulierender Trampolinisten …“

    Ein Titel wie Donnerhall. ;)

  301. Nice. Wobei sich mir nicht erschließt warum da CL Ambitionen entstehen sollen?

  302. ZITAT:
    „“Wenn Spieler wie z.B. Helmut merken, dass nach jedem seiner Tore nur über die Steigerung seines Marktwertes bzw. das Geld, was man bei einem Weiterverkauf erzielen kann, geredet wird, dann ist das wahrscheinlich nicht motivationsfördernd. „

    Wenn die sich davon beeinflussen lassen, sind sie in der falschen Branche. Außerdem kriegen die Millionen dafür, dass sie das tun, was sie können. Soll ich die etwa auch noch den ganzen Tag streicheln? Geht’s noch?

    Und mit dem Verein identifizieren sich die genau so lange, wie sie dort spielen. Außer du bist Bayern und hast ne Jugend mit Schweinsteiger, Lahm und Co. Die können sich dann Identifikation als Luxus on top leisten.

  303. Rumänien – Chile eben 31.Min. Ausgleich für Chile durch Marzipan zum 1 – 1, ob Brüno und Freddy zuschauen ?

  304. ZITAT:
    „Nice. Wobei sich mir nicht erschließt warum da CL Ambitionen entstehen sollen?“

    Also wenn es stimmt, was dass Fachblatt schreibt, also die Bild, dass ein Etat von 3 Millionen ausreicht, um der europäischen Krone hinterherzujagen und man davon ausgeht, dass der FFC aus eigener Kraft derweil mindestens die Hälfte davon erwirtschaftet, ist mit einem relativ kleinen Aufwand seitens der AG eine Aufstockung auf ausgewiesenen Betrag sicherlich möglich. Dazu kommen dann noch die bessern infrastrukturellen Bedingungen der Eintracht, schon sollten die Grundlagen für große Titel gelegt sein.
    Nun muss man natürlich sehen, ob die zusätzlichen Aufwendungen sich mindestens amortisieren lassen. Ein erfolgreicher Champions-League-Teilnehmer bei den Damen mit dem Namen der Glorreichen dürfte den Gesamtverein sicherlich aufwerten, für einen höheren Bekanntheitsgrad rund um den Globus sorgen. Dies könnte sich zumindest kostendeckend monetarisieren lassen. Wenn nicht sogar mehr möglich ist. Immerhin hätte man ggf. zwei Pferde im Stall.

    Geht mit dem Namen Eintracht Frankfurt internationaler Erfolg einhergeht, zunächst einmal hauptsächlich errungen durch die Damen, assoziiert man eben damit auch die Eintracht. Und das Image eines Erfolgreichen schadet sicherlich nicht den Aussichten bei dessen Vermarktung. MM.

  305. Pah, wenn hier nicht schleunigst Änderungen hinsichtlich eines Zeitfensters für Korrekturmaßnahmen vorgenommen werden, also dann …

  306. Lieber für 3 Mios eine völlig sinnlose Verpflichtung als dieser unwürdige Frauen Profifußball.

  307. „Lieber für 3 Mios eine völlig sinnlose Verpflichtung als dieser unwürdige Frauen Profifußball.“
    Das können wir. Darin sind wir sogar richtig gut.

  308. Frauen – Fußball spielen, Auto fahren, Karten spielen.

    Hm, irgendwann dürfen die sicher auch wählen … *duckundwech*

  309. Für 3 Mios wollen die neue Esel kaufen? Glückwunsch.

  310. ZITAT:
    „Lieber für 3 Mios eine völlig sinnlose Verpflichtung als dieser unwürdige Frauen Profifußball.“

    Komm‘, nimm die Keule und geh‘ Mammuts jagen.

  311. ZITAT:
    „Darin sind wir sogar richtig gut.“

    Einer sportlichen Leitung nach dieser Saison mit Platz 8 und Pokalsieg vorzuhalten, sie könne sinnlose Verpflichtungen richtig gut, ist vorsichtig formuliert sehr einfältig.

  312. Ein Frauentitel ist kein Titel.

  313. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Darin sind wir sogar richtig gut.“

    Einer sportlichen Leitung nach dieser Saison mit Platz 8 und Pokalsieg vorzuhalten, sie könne sinnlose Verpflichtungen richtig gut, ist vorsichtig formuliert sehr einfältig.“

    Zufall und eine glückliche Verkettung begünstigender Umstände.

  314. ZITAT:
    „Ein Frauentitel ist kein Titel.“

    Unfug. Ein Frauentitel ist ein Frauentitel.

  315. Miss Offenbach. Die kaufe mer dann auch. Kommt super auf dem Briefkopf

  316. Wir sind reich.

  317. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lieber für 3 Mios eine völlig sinnlose Verpflichtung als dieser unwürdige Frauen Profifußball.“

    Komm‘, nimm die Keule und geh‘ Mammuts jagen.“

    Jeder Mensch sollte Fußball spielen. Keine Frage. Anschauen muss man es sich aber nicht.
    Ich spreche nur das aus, was diverse Sportprominente denken, während sie verlogen über Frauenfußball schwärmen.

  318. Jetzt kann die Murmel auch noch Gedanken lesen…sensationell!

  319. Ich bin zufällig beim durchzappen am frühen Nachmittag dieser Tage beim Cl Finale Wob Lyon reingeraten. War irgendwie, nunja anders.

  320. Es gibt ja die Auffassung dass das Geschlecht nur ein soziales Konstrukt ist, ergo könnte man den Meier.. einen Zopf hat er ja schon. Win Win

  321. Wie kann man sich an einem Feiertag bei so einem Wetter, ob hier oder dort, dergestalt Mühe geben über grundsätzlich Belangloses so umfänglich sektiererisch an Argumentationen zu feilen. Ich habe gerade Verschnaufpause und mäander mit meiner blitzgescheiten Sahneschnitte durch die Stadt und nehme hinter meiner Sonnenbrille die neidischen Blicke von Typen, welche Ihre pro forma im Arm haben, gockelhaft zur Kenntnis.

    Alex Meier Fußballgott. Wo muss ich unterschreiben, daß ich meine Ruhe habe?

    POKALSIEGER!

  322. Adi Hüütter in einem Schweizer Interview

    Und Sie haben eine Ausstiegsklausel im Vertrag.
    Die hatte ich schon immer.

    Wie sieht Sie im Detail aus?
    Das kommentiere ich nicht.

  323. ZITAT:
    „Adi Hüütter in einem Schweizer Interview

    Und Sie haben eine Ausstiegsklausel im Vertrag.
    Die hatte ich schon immer.

    Wie sieht Sie im Detail aus?
    Das kommentiere ich nicht.“

    Also wenn er nix ist, koennen wir sammeln und ihn rauskaufen.
    loeblich.

  324. @Haburger Bezog sich die Aussage zum Vertrag auf den bei den YBB oder den neuen bei der Eintracht ?

  325. Vielleicht kann ja dann der Scherzer nochmal die Eintracht retten, in dem er dem Fredi 50k DM in dir Hand drückt und den Adi nach Worms schickt…
    Geschichte wiederholt sich.

  326. In meinem nächsten Arbeitsvertrag ist auch eine AK!

  327. Das wirkliche Geld liegt in Boni,

    Einsatz Bonus z.b. wenn man 25,50, 75 Tage im Jahr mit Hose ins Buero kommt, sollte das dem Arbeitgeber schon was wert sein. Ist, oder besser war, in der IT nicht immer selbstverstaendlich.

  328. ZITAT:
    „…und mäander mit meiner blitzgescheiten Sahneschnitte durch die Stadt und nehme hinter meiner Sonnenbrille die neidischen Blicke…“

    Die Blicke sind nicht neidisch. Eher verwundert.
    Logisch, wenn Du mit einem Stück Torte durch die Stadt läufst und mit diesem sprichst.

  329. ZITAT:
    „In meinem nächsten Arbeitsvertrag ist auch eine AK!“

    haste schon – nennt sich bei Dir „Kündigungsfrist“.

  330. @ekrot
    Bezog sich auf Bern, aber ich meinte den Satz, dass er immer eine AK hat. Also bestimmt auch hier

  331. Ich kenne “dumm wie Brot“.
    “Blitzgescheit wie Torte“ ist neu.

  332. ZITAT:
    „Jetzt kann die Murmel auch noch Gedanken lesen…sensationell!“

    Yo und der Beckenbauer guckt sich mit Genuss Fraungekicke an. Logo.

  333. Nix gegen Frauenfüßball. Selbst wenn sie die CL im Dauerabonnement gewinnen. Bringt das keinerlei Reputation. Maximal wohlwollendes Kopfnicken. Der FFC war lange genug international ganz oben. Was hat es gebracht?

  334. Die Frage ist halt, ob die AK für die Bayern oder Real Madrid gilt.

  335. Hört doch bitte mal auf, die Bild hier ständig als Quelle für irgendwas anzugeben. Gerade die Leser dieses Blogs sollten doch nun wirklich wissen, wie die ‚Journalismus‘ machen.

  336. ZITAT:
    „Die Frage ist halt, ob die AK für die Bayern oder Real Madrid gilt.“

    Real? Fängt der Adi dann überhaupt bei uns an?

  337. ZITAT:
    „Hört doch bitte mal auf, die Bild hier ständig als Quelle für irgendwas anzugeben. Gerade die Leser dieses Blogs sollten doch nun wirklich wissen, wie die ‚Journalismus‘ machen.“

    Hihi. In der 311 hattest du sogar einen Bild-Link zitiert, bevor ich den durch den Link zum FR-Artikel ersetzt habe.

  338. ZITAT:
    “ Der FFC war lange genug international ganz oben. Was hat es gebracht?“

    Nun ja, wenn zwei Leute dasselbe machen, muss noch lange nicht das Gleiche dabei herauskommen.

    Oder anders, selbst wenn Erna Paschulke bessere Fischbrötchen verkauft als Brötchenhändler McDonald’s, wird sie längst nicht das Gleiche daran verdienen..

  339. ZITAT:
    Hihi. In der 311 hattest du sogar einen Bild-Link zitiert, bevor ich den durch den Link zum FR-Artikel ersetzt habe.“

    Und was glaubst Du, wollte ich mit „Veh nach Schalke, Eintrachtsfans im Drogenrausch, …“ zum Ausdruck bringen? Meine ungeheure Wertschätzung der Bild?

  340. Mit seinen bisherigen Erfolgen, wird die AK ähnlich wie bei NK lauten. Wenn er es schafft uns die nächsten Jahre weiter nach oben zu bringen, kann’s uns Recht sein.

  341. ZITAT:
    „ZITAT:
    Hihi. In der 311 hattest du sogar einen Bild-Link zitiert, bevor ich den durch den Link zum FR-Artikel ersetzt habe.“

    Und was glaubst Du, wollte ich mit „Veh nach Schalke, Eintrachtsfans im Drogenrausch, …“ zum Ausdruck bringen? Meine ungeheure Wertschätzung der Bild?“

    Was sonst? Ich frage für Wagner, den interessiert das sicher und schickt Dir bald Post.

  342. @358 traurig aber wahr. Und die Eintracht verkauft die Fischbrötchen?

  343. Der doofe Bamboo ist ein Agent der Bild.

  344. Grüße an Herrn Wagner, bitte.

  345. ZITAT:
    „@358 traurig aber wahr. Und die Eintracht verkauft die Fischbrötchen?“

    Nö, Aber ein Lewandowski vom FCB bringt vielleicht 90 Mio, einer von Eintracht Frankfurt höchstens 40.

  346. ZITAT:
    „Grüße an Herrn Wagner, bitte.“

    Schon erledigt…-)

  347. Ups. Nur ein w statt Westend-Adler? Hm.

  348. @347

    Mein Beileid. Noch nie ne richtig gute Torte gehabt?

  349. ZITAT:
    „Es gibt ja die Auffassung dass das Geschlecht nur ein soziales Konstrukt ist, ergo könnte man den Meier.. einen Zopf hat er ja schon. Win Win“

    Ich stelle mir gerade vor, dich im rosa Tütü an der Konsti oder im Stadion zu sehen – sensationell!!! so ein soziales Konstrukt.

  350. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich kann es immer noch nicht fassen, dass dieser Schwabe meinen Alex rausgeworfen hat ….
    ?

  351. AM14FG wurde nicht rausgeworfen, sein Zeitvertrag wurde einfach nicht verlängert.
    Er kann doch einfach nach dem Ende des Vertrags weiter bei der Arbeit zu erscheinen und zu arbeiten/trainieren, dann ist die Befristung hinfällig. Wenn ich das arbeitsrechtlich richtig verstanden habe.
    Im Zweifelsfall kann er sich hier im Blog von einem der zahllosen Anwälte beraten lassen.

  352. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Rausgeworfen, hat man IHN!
    Und zwar auf eine – ganz und gar – kalte und herzlose Weise!

  353. ZITAT:
    „AM14FG wurde nicht rausgeworfen, sein Zeitvertrag wurde einfach nicht verlängert.
    Er kann doch einfach nach dem Ende des Vertrags weiter bei der Arbeit zu erscheinen und zu arbeiten/trainieren …“

    Von der CSU lernen, heißt siegen lernen:

    https://www.merkur.de/politik/.....96560.html

  354. Ich sollte meinen neuen AG mal nach Handheld Fragen. Ich komme immerhin ablösefrei zu ihm. AK hab ich per Tarifvertrag eh….