Sommerloch Beweglichkeit

Foto: skr.
Foto: skr.

Dass dieser Fußball völlig in dem Körperteil steckt, aus dem im Normalfall Sachen heraus befördert werden, zeigt wieder einmal das Beispiel Hamburger Sportverein. Da zahlt der „Investor“ inzwischen nicht nur die Spieler, sondern auch deren Gehälter.

Soll sich fürderhin kein Traditionalist über Konstrukte wie Rasenballsport, Hoffenheim, Wolfsburg, Ingolstadt oder #DieMannschaft mehr aufregen. Eat it or starve.

Das Schönste an der Meldung über die endgültige Kapitulation des HSV ist natürlich dieser Spruch

„Alle Gremien im Verein sind sich einig, was unsere Planungen angeht. Die ursprünglich angedachten 48 Millionen Euro werden eine Beweglichkeit erfahren.“

Auch ohne Quellenangabe hätte man gewusst, wer sowas in die Öffentlichkeit bläst.

Sonst so? Jo – schönes Tor, Marco Fabian, musste ich mir nach Lektüre dann tatsächlich anschauen. Und Heftrich gegen die Eintracht ist leider ausverkauft.

Schlagworte:

644 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Man Stelle sich Mal vor es gäbe eine 50+1 Regel….
    Ob der Kühne dafür ne Spendenquittung haben will ?

  2. Morsche.
    Stimmt das, ein Freundschaftskick auf dem Land ist ausverkauft???
    Da wollte ich hin.

  3. Es. Ist. Ausverkauft. Schreibe ich doch.

  4. Guten Morgen
    Wenn ich mir auch noch überlege, wie HB sich früher über die Geldflüsse im Fußball und die notwendige kaufmänische Seriosität geäußert hat, stelle ich fest: Geld korummpiert.

  5. Heribert geht es wie den Spielern. Der Wechsel zum HSV ist finanziell lukrativ, ruiniert aber das Ansehen und die weitere Karriere.

  6. Ich kennen wenige Leute, die so dermassen rückgratlos sind wie der Heribert. Hier hat er auch immer öffentlich gegen VW, LEV, Hopp und solche Konstrukte gewettert, in den DFL-Gremien dann immer brav für alle möglichen Ausnahmeregelungen gestimmt. Ein übler Kerl, immer opportun, immer nur auf den eigenen Vorteil bedacht.

  7. Die Physiotherapie kann einpacken: Die Beweglichkeit älterer Männer wird durch nichts besser gefördert als durch Geld. Je mehr, desto beweglicher.

  8. Und noch was zum HSV und der Behauptung, Kühne zahle die Gehälter.

    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....icht-dazu/

  9. ZITAT:
    „Heribert geht es wie den Spielern. Der Wechsel zum HSV ist finanziell lukrativ, ruiniert aber das Ansehen und die weitere Karriere.“

    Wobei die weitere Karriere des Herrn B. ihm herzlich egal sein dürfte.

  10. Herr Bruchlandung. Sehr schön.

    Disclaimer: muss man ausnutzen, bisserl übern Heribert zu schimpfen, jetzt, wo der Bambus durch Kärnten irrt

  11. ZITAT:
    „Es. Ist. Ausverkauft. Schreibe ich doch.“

    Alle 800 Stehplätze weg? Und was ist mit meinem Sitzplatz?

  12. Volksfront von Judäa

    Steubing Leaks!

  13. Wie? Heute kein neues Steubo Interview?
    Nur Herri und der HSV? Wird ein zähes Wochenende.

  14. ZITAT:
    „Nur Herri und der HSV? Wird ein zähes Wochenende.“

    Alle nach Dreieich morgen!

  15. ZITAT:
    „Wie? Heute kein neues Steubo Interview?“

    Doch, doch aber in Bild Plus, deshab weiß ich auch nicht, was er zu den Finanzen sagt.

  16. Der Artikel von ID gefällt mir sehr. Hrdeckys Ansehen hat bei mir nicht gelitten Warum auch?

    Um was geht es eigentlich Herrn Steubing wenn er zur Arbeit geht oder allgemein mit seiner Firma?
    Ich nheme an das ausleben seiner karitativen Neigungen o.ä..
    Um Geld kann es ja wohl nicht gehen.

  17. Herr Bruchlandung klingt herrlich. Fast besser als Streusselheri.

    Schon schlimm, wie schnell er seine Prinzipien komplett über Bord gekippt hat.

  18. das meldet (zitiert) hr-online zum Bild-interview, teil zwo: starker tobak.

  19. sorry. zitat vergessen (19).
    +++ Steubing warnt vor finanzstarker Konkurrenz +++
    Eintracht-Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing hat davor gewarnt, dass die Frankfurter angesichts finanzstarker Clubs in der Bundesliga bald nicht mehr konkurrenzfähig sein könnten. „Deshalb müssen wir Maßnahmen ergreifen, um dagegen zu halten“, sagte er im Interview mit der Bild. „Jeder unserer Aktionäre hat begriffen, dass es ohne mehr Geld von Investoren nicht mehr geht.“ Deshalb müsse die Eintracht zeitnah etwas unternehmen, am besten bereits in den kommenden vier bis acht Wochen. „Ansonsten ist über kurz oder lang die Zweite Liga ganz nahe. Aber wir sind auf einem guten Weg“, so Steubing weiter.

  20. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie? Heute kein neues Steubo Interview?“

    Doch, doch aber in Bild Plus, deshab weiß ich auch nicht, was er zu den Finanzen sagt.“

    Da hat er doch letzthin kundgetan, dass dieses Genussscheinmodell im Volumen von 10 Mio. fertig in der Schublade liegt und sofort hervorgeholt wird wenn der Genussscheinmarkt wieder performt. Außerdem ist die Eintracht in der Stadtgesellschaft wieder wohl gelitten, was sich aber leider nicht unmittelbar monetär niederschlägt. Außerdem sind wir auf jeden Cent angewiesen.

  21. @20: Na dann warten wir doch einfach mal ab was die Herrschaften in den nächsten vier bis acht Wochen so für Maßnahmen ergreifen um dagegenzuhalten.

  22. Frankenbach in der FAZ:

    „Wir haben in den letzten 10 Jahren immer negative Transferbilanzen gehabt“.

    FAZ: Woher rührte das Defizit?

    „An der Struktur der Mannschaft. Und es war auch dem Trainertypus geschuldet, auf den die Eintracht früher gesetzt hat. Es wurde zu sehr auf Spieler mit Erfahrung gesetzt, deren Ablöse nicht so herausragend waren doch dafür kassierten sie höhere Gehälter und waren nicht entwicklungsfähig. Das hat sich bei uns grundlegend geändert.“

    Bämm, die nächste Watschn für Herry. Und dem Interview ist zu entnehmen, dass wohl die Gesellschafter für eine Zwischenfinanzierung bis 2020 herangezogen werden sollen. Weitere Anteilsverkäufe sind nicht geplant, erst soll der Wert der Marke Eintracht erhöht werden.

  23. „Wir haben in den letzten 10 Jahren immer negative Transferbilanzen gehabt“.

    Das sieht natürlich aktuell viel besser aus.

  24. Dass man jetzt noch so ein Vertragskonstrukt bastelt, um irgendwie doch noch eine Ablösesumme zu kassieren, wollte ich eigentlich nicht unbedingt lesen. Das wirkt so ein wenig hilflos, vor allem, weil sie es mitteilen.
    So etwas muss ich doch nicht erfahren. Sollen das doch erstmal mit Hradecky verhandeln.
    Und jedesmal kommt mir Steubings, dem geht es „Nur!“ um Geld. Und dann jammern, dass man jeden Cent braucht, weil man ja nichts hat. Das wirkt wenig souverän. Ich bin doch nicht auf dem Flohmarkt.
    Und dann wenn er 4.5 Mios. aufruft. Dann würd ich eher sagen: „Viel Glück, bring Leistung, dann schaffst du das vielleicht.“ Wir hätten auch was davon anhand von Punkten.
    Und alles weiter, was mit ihm zu verhackstücken ist, bitte ohne Presse. Will ich garnicht wissen.

  25. ZITAT:
    „Schon schlimm, wie schnell er seine Prinzipien komplett über Bord gekippt hat.“

    Ich glaube, der hatte nie welche, sondern bloss immer seine Nase in den jeweilig wehenden Wind gestreckt

  26. ZITAT:
    „“Das sieht natürlich aktuell viel besser aus.“

    Der Anfang einer Transferperiode ist immer ein herausragender Zeitpunkt für so ein Statement.

  27. Hm. Was schätzt du denn, wieviel noch generiert werden wird?

  28. ZITAT:
    „Ansonsten ist über kurz oder lang die Zweite Liga ganz nahe. Aber wir sind auf einem guten Weg“, so Steubing weiter.“
    Also auf einem guten Weg in die 2. Liga?

  29. ZITAT:
    „Hm. Was schätzt du denn, wieviel noch generiert werden wird?“

    Milliarden…. für Hradi, Fabian….. Hab ich noch wen vergessen für wen wir vielleicht was bekommen könnten?

  30. Eben. Aktuell ca. 10 Millionen investiert. Wenn man so sieht, wer abgegeben werden könnte komme ich selbst mit Hradecky nicht auf eine positive Bilanz.

  31. Unser neuer Trainertypus ist extrem erfolgreich. Vor allem in der Rückrunde.

  32. Genussscheine gebe ich immer beim Metzger, Bäcker und im Feinkostladen aus.
    Allerdings keine 10 Millionen.
    Aber die schafft der Steubing auch nicht auf diesem Weg.

  33. Ein zwei Interviews noch, dann müsste jeder Würdenträger der Eintracht seine manchmal erstaunliche Sicht der Dinge dargelegt haben und es kehrt wieder Ruhe ein.
    Sind ja auch bald alle in Amerika.

  34. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schon schlimm, wie schnell er seine Prinzipien komplett über Bord gekippt hat.“

    Ich glaube, der hatte nie welche, sondern bloss immer seine Nase in den jeweilig wehenden Wind gestreckt“

    Oberstes Prinzip war immer, dass nix Schlechtes an ihm kleben bleibt. Gutes wurde sofort vereinnahmt.
    Nicht wenige glauben heute noch er sei der Retter der Eintracht.

    Dazu wurden auch hier schon immer gerne mal die Fakten maximal interpretiert um es mal vorsichtig auszudrücken.

  35. Die Marktwerte der Eintracht-Spieler sind doch bis wenige Ausnahmen sehr niedrig, damit eine positive Transferbilanz zu erzielen, ist kaum möglich, insbesondere wenn man selber shoppen geht.

  36. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schon schlimm, wie schnell er seine Prinzipien komplett über Bord gekippt hat.“

    Ich glaube, der hatte nie welche, sondern bloss immer seine Nase in den jeweilig wehenden Wind gestreckt“

    JA. Das ist einer der unsympathischsten, eitelsten Menschen denen ich begegnet bin.

  37. ZITAT:
    „Eben. Aktuell ca. 10 Millionen investiert. Wenn man so sieht, wer abgeben werden könnte komme ich selbst mit Hradecky nicht auf eine positive Bilanz.“

    Ohne Steubing da jetzt groß zur Seite springen zu wollen ist das natürlich auch schwer wenn man mangels Kohle keinen kaufen kann und alle leihen muss. Das geht nicht von einem Jahr aufs andere.

  38. ZITAT:
    „Das geht nicht von einem Jahr aufs andere.“

    Umd wenn man nach der ersten Konsolidierung Werte schaffen will, muss man halt auch investieren. Der Kahn, den der alte VV hinterlassen hat, war halt dezent löchrig.

  39. Richtig. Trotzdem kann man, ohne großer Prophet zu sein, durchaus schon jetzt sagen, dass es dieses Jahr nicht besser wird als in der Vergangenheit. Nur das wollte ich damit sagen.

  40. Dafür bräuchte man auch das ganze Interview und nicht nur ein Zitat, evtl. stellt er es ja in diesen Kontext….

  41. So. Und jetzt mach ich dem Heinz Avancen.

  42. Absolut richtig Stefan, nur dass wir dieses Jahr im Gegensatz zum letzten immerhin schon mal gekauft haben. Jetzt müssen die halt noch gut kicken.

  43. Naja, ohne groß drauf rumreiten zu wollen, auch in der jüngeren Vergangenheit haben wir gekauft. Tawatha, Regäsel…

  44. ich warte ja auf BBB seine Meinung zum HSV

  45. ZITAT:
    „ich warte ja auf BBB seine Meinung zum HSV“

    Der verbessert, oder besser, verändert aktuell den Greifenburger Genpool

  46. Morsche
    Der HSV soll mal nicht den Affen machen.

  47. Nee, ist klar: Wenn ein Firma 10 Jahre lang Verlust gemacht hat, darf der neue CEO das nicht erwähnen, wenn er nicht sofort im nächsten Jahr Gewinn macht…

  48. Das habe ich weder gesagt noch gemeint. Aber gut.

  49. ZITAT:
    „Ich kennen wenige Leute, die so dermassen rückgratlos sind wie der Heribert. Hier hat er auch immer öffentlich gegen VW, LEV, Hopp und solche Konstrukte gewettert, in den DFL-Gremien dann immer brav für alle möglichen Ausnahmeregelungen gestimmt. Ein übler Kerl, immer opportun, immer nur auf den eigenen Vorteil bedacht.“

    Barvo!

  50. ZITAT:
    „Das habe ich weder gesagt noch gemeint. Aber gut.“

    Aber insinuiert. Aber gut.

  51. Zumindest holen wir im Moment Spieler, die so jung sind, dass man sie vielleicht noch mal verkaufen kann. Verkaufsgeschick müssen wir dagegen noch lernen.

  52. ZITAT:
    „Und noch was zum HSV und der Behauptung, Kühne zahle die Gehälter.

    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....icht-dazu/

    Großartig! Der Ausdruck „langer Hafer“ war mir bisher nicht geläufig, Wiktionary bietet als Definition:

    „Langer Hafer – Weite und möglichst diagonal in den freien Raum geschlagene Bälle auf die Sturmreihe. Nützlich insbesondere in Druck- und Kontersituationen und bei schlechtem Wetter (Schnee, starker Regen und eventuell Wind). Voraussetzung sind schnelle, schuss- und spielstarke Stürmer, welche den Ball auch gut allein (oder zu zweit) behaupten und verwerten können.“

  53. Big red Hec stand gut im langen Hafer. Fottgejacht.

  54. „Die ursprünglich angedachten 48 Millionen Euro werden eine Beweglichkeit erfahren.“

    Nach Aushebung einer Vertiefung liegt auch für den Urheber ein Stürzen in Selbige im Bereich der Möglichkeit.

  55. ZITAT:
    „Nil? ;)“

    Englisch für Null, oder?

  56. Man kann ja Herri einiges vorwerfen, aber dass er sich je in die Öffentlichkeit gestellt und eigene Spieler diffamiert hat, habe ich so nicht in Erinnerung oder habe ich da was übersehen?

  57. heute Herri am Freitag das ist wie kalter Fisch zum Mittag – verzichtbar.

  58. Frankfurt im Glück. Zwei Tage Coldplay am Stück.

  59. ZITAT:
    „Man kann ja Herri einiges vorwerfen, aber dass er sich je in die Öffentlichkeit gestellt und eigene Spieler diffamiert hat, habe ich so nicht in Erinnerung oder habe ich da was übersehen?“

    Und das bedeutet jetzt genau was? Und außerdem solltest DU mMn den Begriff diffamieren nochmal nachlesen.

  60. Ich würde mich ja freuen wenn auch die Kapitaldecke der Eintracht eine Beweglichkeit nach oben erführe, vielleicht sogar durch den Herrn Steubing, der dazu ja anscheinend souverän in der Lage wäre wenn er nur wollte – so ich seine muskelspielenden Aussage in der Bild richtig interpretiert habe.
    Müsste er ja nicht mal unbedingt für eine Erhöhung des Angebots an Hrady tun wenn ihm das so zuwider ist, könnte man ja am End mal z.B. in einen ordentlichen IV investieren.

  61. Bedeuten soll das gar nichts. Ich werde den Teufel tun und Herri verteidigen, wenn du das meinst. Darum geht’s mir nicht. Steubing hat mit seinem Interview bei mir jedweden Respekt verloren.

    Zum Begriff „diffamieren“: Laut Duden: „verleumden; in üblen Ruf bringen“

    Genau das hat er gemacht, in dem er Hradecky unterstellt, dass es ihm „nur“ (und somit ausschließlich) um’s Geld geht. Das ist für mich ein Behauptung, der er streng genommen nicht nachweisen kann, benutzt sie aber in aller Öffentlichkeit, um Stimmung gegen Hradecky zu machen. Selbst wenn „diffamieren“ etwas zu hart ist, aber allzu weit entfernt davon ist es nicht.

  62. @Tscha
    Du würdest Dich ernsthaft über Euergetismus a la Steubing freuen?

  63. @63 Da hat ein Lauterer IV angeblich Angebote aus der BuLi.

  64. Von mir aus hätte er gerne den einen oder anderen Spieler etwas härter anfassen können, anstatt ihn bei Kaffee und Apfelkuchen zu hofieren und damit die Position des Trainers zu untergraben.

  65. ZITAT:
    „@63 Da hat ein Lauterer IV angeblich Angebote aus der BuLi.“

    An Orban waren wir ja damals auch dran.

  66. ZITAT:
    „Genau das hat er gemacht, in dem er Hradecky unterstellt, dass es ihm „nur“ (und somit ausschließlich) um’s Geld geht. Das ist für mich ein Behauptung, der er streng genommen nicht nachweisen kann, benutzt sie aber in aller Öffentlichkeit, um Stimmung gegen Hradecky zu machen.“

    Das war zwar ziemlich dämlich aber vermutlich hat er da sogar recht.

  67. ZITAT:
    „@63 Da hat ein Lauterer IV angeblich Angebote aus der BuLi.“

    Der HSV sucht doch auch noch einen IV, da haben wir doch keine Chance….

  68. Ein Investmentbanker wirft jemandem anderem Geldgier vor. Alleine das ist so skurril, dass eine weitere Diskussion gar net lohnt.

  69. ZITAT:
    „Ein Investmentbanker wirft jemandem anderem Geldgier vor. Alleine das ist so skurril, dass eine weitere Diskussion gar net lohnt.“

    Das ist doch kein Investmentbanker. Der ist Makler…

  70. ZITAT:
    „Ich würde mich ja freuen wenn auch die Kapitaldecke der Eintracht eine Beweglichkeit nach oben erführe, vielleicht sogar durch den Herrn Steubing, der dazu ja anscheinend souverän in der Lage wäre wenn er nur wollte – so ich seine muskelspielenden Aussage in der Bild richtig interpretiert habe.“

    Da hat er sich wohl etwas sehr aufgeblasen.

  71. Das Lustige ist doch, dass ein berufsmäßiger Finanzjongleur einem abhängig Beschäftigten vorwirft, es gehe ihm ums Geld.

  72. ZITAT:
    „An Orban waren wir ja damals auch dran.“
    Der hätte gestanden wie eine Mauer mit Zaun!

  73. ZITAT:
    „Ein Investmentbanker wirft jemandem anderem Geldgier vor. Alleine das ist so skurril, dass eine weitere Diskussion gar net lohnt.“

    Investmentbanker ist er aus reinem Altruismus.

  74. ZITAT:
    „Das Lustige ist doch, dass ein berufsmäßiger Finanzjongleur einem abhängig Beschäftigten vorwirft, es gehe ihm ums Geld.“

    Quod licet Iovi, non licet bovi!

  75. Volksfront von Judäa

    Aha: Banker=Gier. Etwas binäres Weltbild ;)

  76. Sind nicht alle Menschen irgendwie gierig?
    Außer Martin Schulz, meine ich jetzt…

  77. ZITAT:
    „@Tscha
    Du würdest Dich ernsthaft über Euergetismus a la Steubing freuen?“

    Wenn es nicht direkt von Heckler und Koch oder vom Medellinkartell kommt isses mir mittlererweile echt (fast) wumpe woher das Geld kommt, und wenn der Steubing es schafft soviel Kapitalerhöhung zu generieren dass Ausnahmespieler bei uns aufschlagen die uns in die Champions League bringen würd ich das wohlwollend zur Kenntnis nehmen und sogar seine profilneurotischen Dampfplaudereien ertragen, ja so korrupt bin ich, #i´dsellmygrannyforthechampionship ;))

  78. Loquaxam picturii resultata inproba sunt

    Stimmt ja nedd so ganz das Küchenlatein, aber man könnte es auch so ausdrücken

  79. „…und wenn der Steubing es schafft soviel Kapitalerhöhung zu generieren dass Ausnahmespieler bei uns aufschlagen die uns in die Champions League bringen…“

    Gerne. Völlig Wumpe durch wessen Geld ich dereinst Meister werde. Schafft er aber nicht.

  80. Also ich weiß ja, dass man sich damit sicher nicht beliebt macht.
    Aber wo ist denn das Problem mit HB?
    Bei der DFL hat er die Interessen des Produkts „Bundesliga“ vertreten.
    Bei der SGE hat er sich für die Interessen der SGE eingesetzt.
    Beim HSV versucht er das (aus seiner Sicht) Beste für den HSV heraus zu holen. Dazu gehört offensichtlichen Kühne in verschiedenen Formen einzubinden. Solange die DFL mitspielt macht er alles richtig.

    Er wurde doch nirgends wegen seiner persönlichen Haltung in Bezug auf 50+1, Investoren etc. eingestellt.
    Er macht genau das was er soll! Die Interessen seines Arbeitgebers nach bestem Wissen und Gewissen in das Zentrum seines Handelns zu stellen.

    Würde er jetzt wieder für Schalke arbeiten, wäre das Feindbild der BVB.
    Wäre er wieder bei Bielefeld würde er bestimmt bei Hermann Gerland anfragen ;)

    Es geht nich um Ideale oder Fähnchen im Wind! Er handelt/äußert sich einfach im Interesse seines Arbeitgebers!
    Das ist für mich höchst professionell… Auch wenn ich persönlich eine etwas idealistischere Sicht auf Dinge habe, so kann ich das nicht von anderen Menschen verlangen. Seine persönliche Meinung/Sicht auf solche Dinge ist offensichtlich sekundär, da er Arbeitnehmer ist.
    Die Interessen des Arbeitgebers müssen sich nicht immer zu 100% mit den Interessen der einzelnen Arbeitnehmer und dem kompletten Führungspersonal decken.

  81. ZITAT:
    „Da hat ein Lauterer IV angeblich Angebote aus der BuLi.“

    Wer wie wo von wem?

  82. Nein. Er hätte selbstverständlich auch bei der DFL die Interessen seines Arbeitgebers vertreten müssen.

    Und beim HSV vertritt er alle möglichen Interessen aber nicht die des HSV. Das einzige was den HSV noch retten kann ist nämlich der Abstieg.

  83. ZITAT:
    „Das ist für mich höchst professionell…“

    Der Begriff professionell, dazu noch in der Steigerungsform höchst professionell, erzeugt bei mir in Kombination mit Bruchhagen höchstens einen Lachkrampf.

  84. Wenn der BBB das alles nachliest gibt’s heiße Ohren

  85. ZITAT:
    „Wenn der BBB das alles nachliest gibt’s heiße Ohren“

    Der ist im persönlichen Umgang gar nicht so verbohrt wie es hier im Block manchmal scheint. Das hat er aber durchaus mit anderen Protagonisten vereinbar, oder DocSnyder? ;)

  86. Weiß nicht, Tscha. Hamburger/Hoffenheimer Verhältnise braucht es für mich nicht. Zumal die CL dank der Millionen immer Konjunktiv, die (dann noch größere) Dampfplauderei aber garantiert Realität ist.
    Wenn diese Kerle wenigstens Mäzen im positiven Sinne wären. Aber letztlich wird man einfach das Gefühl nicht los, es handelt sich z.B. bei Kühne und Hopp schlicht um alter Wirtschaftsmänner, die dem Schwanzvergleich frönen.
    Fan einer AG zu sein ist bereits hart genug, es muss nicht auch noch Spielzeug und Selbstwertkrückstock sein.

  87. Der vermarktet ausschließlich sich selber. Und das noch nicht einmal besonders professionell.

  88. ZITAT:
    „Nein. Er hätte selbstverständlich auch bei der DFL die Interessen seines Arbeitgebers vertreten müssen.

    Und beim HSV vertritt er alle möglichen Interessen aber nicht die des HSV. Das einzige was den HSV noch retten kann ist nämlich der Abstieg.“

    Also ich habe noch keinen Verein gesehen bei dem das so ist!
    Außerdem auch noch keinen Entscheidungsträger der das so sieht…

    Bei uns war nur das Glück, dass HB eine Sportdirektor bekommen hat und ein schleichender Veränderungsprozess eingesetzt hat.
    Das hätte man aber auch ohne Abstieg machen KÖNNEN.

    Beim HSV hängt man wohl am Tropf von Kühne, soweit ich das im Hinterkopf habe würde sonst wohl auch eine Insolvenz drohen, bzw. ist ohne Kühne als Damoklesschwert am Horizont… selbst bei weniger Investitionen und Gehaltsgrenzen…

  89. ZITAT:
    “ Aber letztlich wird man einfach das Gefühl nicht los, es handelt sich z.B. bei Kühne und Hopp schlicht um alter Wirtschaftsmänner, die dem Schwanzvergleich frönen.
    Fan einer AG zu sein ist bereits hart genug, es muss nicht auch noch Spielzeug und Selbstwertkrückstock sein.“

    Bin mir da nicht so sicher. Die sind ja schließlich nicht reich geworden, weil sie so doof oder naiv sind. Ich denke, es gibt da einige Konstruktionen, bei denen sie bestens mitverdienen können. Transferrechte, Stadionbau, Schankrechte… was auch immer. Der Ismaik ist doch auch nicht aus Liebe zu Giesing da eingestiegen… Gut, hat nicht geklappt. Künstlerpech!

  90. ZITAT:
    „Der vermarktet ausschließlich sich selber. Und das noch nicht einmal besonders professionell.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das ist für mich höchst professionell…“

    Der Begriff professionell, dazu noch in der Steigerungsform höchst professionell, erzeugt bei mir in Kombination mit Bruchhagen höchstens einen Lachkrampf.“

    Naja man kann ja sagen, dass die einzelnen Entscheidungen gut oder schlecht sind… das ist nochmal was anderes. Aber er versucht nach seinem Verständnis (!!!) eben das beste für seinen Arbeitgeber zu machen. Ob das funktioniert oder nicht steht auf einem anderen Blatt.
    Dass er eitel ist und dies ggf. in eine Form von Arroganz umschlagen kann hat er mMn auch nie verschwiegen.

  91. Hopp nimmt inzwischen ein paar Millionen ein, ob es unter dem Strich eine positive Bilanz ist? Hätte er woanders sicher besser und lukrativer anlegen können.
    Kühne verdient keinen € am HSV, da lege ich mich fest.

  92. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn der BBB das alles nachliest gibt’s heiße Ohren“

    Der ist im persönlichen Umgang gar nicht so verbohrt wie es hier im Block manchmal scheint.

    Ich glaube ich will den lieber nicht kennenlernen

  93. ZITAT:
    „Ich glaube ich will den lieber nicht kennenlernen“

    Den 3B?

  94. Den Bambus fand ich auch nett. Nicht, dass ich ihn gut kenne.

  95. An Orban waren wir ja damals auch dran.“

    Dem Viktor?

  96. Und klärt mal einen Dummen auf: Wer ist BBB?

  97. ZITAT:
    „Hopp nimmt inzwischen ein paar Millionen ein, ob es unter dem Strich eine positive Bilanz ist? Hätte er woanders sicher besser und lukrativer anlegen können.
    Kühne verdient keinen € am HSV, da lege ich mich fest.“

    Geld kann man nicht fressen. ( Sprichwort ) Aber man kann vielen Leuten Freude bereiten.

  98. Ich denke auch, dass Schwanzvergleich eine große Rolle spielt, bei den Sportmäzenen.

  99. Der Kühne quält die Hamburger.
    Der schmeist denen immer so im letzte Moment ein paar Häppchen hin, dass der Verein noch ein wenig weiter zucken kann.

  100. ZITAT:
    „Ich denke auch, dass Schwanzvergleich eine große Rolle spielt, bei den Sportmäzenen.“

    Dann kläre mich doch bitte mal auf wie Steubing Deiner Meinung nach gebaut ist?

  101. ZITAT:
    „Und klärt mal einen Dummen auf: Wer ist BBB?“

    Das ist der hier zuweilen in Erscheinung tretende ABB (Alibamboo), der einst oder immer noch im Eintracht-Forum unter dem Namen BBB (Bigbamboo) unterwegs war.

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich denke auch, dass Schwanzvergleich eine große Rolle spielt, bei den Sportmäzenen.“

    Dann kläre mich doch bitte mal auf wie Steubing Deiner Meinung nach gebaut ist?“

    Da gilt das alte Prinzip: je größer die Klappe (oder ersatzweise das Auto), desto kleiner das Kohabitationsorgan.

  103. Völlig off topic:
    Vor gut 10 Jahren wurde der Blog-G-Sommerkick durchgeführt. Auf dem damaligen Thread http://www.blog-g.de/danke-dan.....ke-danke/ waren seinerzeit ein Foto und ein Video verknüpft, die da heute nicht mehr auftauchen. Das Foto habe ich gefunden: http://blog-g.de/wp-content/my.....MG1594.JPG
    Aber gibt es noch das Video?

  104. @106

    hier noch ein paar vom Bilder vom Sommerkick zum runterladen.

    https://mega.nz/#!oYwD1DgJ!hNB.....ddo4S2GwGI

  105. „ZITAT: Das ist der hier zuweilen in Erscheinung tretende ABB (Alibamboo), der einst oder immer noch im Eintracht-Forum unter dem Namen BBB (Bigbamboo) unterwegs war.“

    Oh danke. Der Ebbelwoi-Zar also.

  106. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich denke auch, dass Schwanzvergleich eine große Rolle spielt, bei den Sportmäzenen.“

    Dann kläre mich doch bitte mal auf wie Steubing Deiner Meinung nach gebaut ist?“

    Ich kenne Herrn Steubing nicht persönlich und habe ihn nicht erwähnt. Aber ich bin reichlich reichen alten Männern begegnet. Ich stelle bei denen eine Neigung fest, in allen Lebenslagen Führungspositionen anzustreben und einzunehmen und diese ihre Tätigkeit anderen unter Heraushebung der Großartigkeit derselben zu präsentieren, wozu öffentlichkeitswirksame Aktionen wie Sportmäzenatentum besonders geeignet sind. Eben wie ein Affe seinen Schwanz den anderen Affen zeigt.

  107. ZITAT:
    „Aber ich bin reichlich reichen alten Männern begegnet..“

    Ah, ich lese, du warst beim jüngsten blog-Treffen.

  108. Was passiert? Hat er schon eine Kapitalerhöhung generiert?

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich kenne Herrn Steubing nicht persönlich und habe ihn nicht erwähnt. Aber ich bin reichlich reichen alten Männern begegnet. Ich stelle bei denen eine Neigung fest, in allen Lebenslagen Führungspositionen anzustreben und einzunehmen und diese ihre Tätigkeit anderen unter Heraushebung der Großartigkeit derselben zu präsentieren, wozu öffentlichkeitswirksame Aktionen wie Sportmäzenatentum besonders geeignet sind. t.“

    Wahrscheinlich kommt man ohne dieses Gehabe nicht nach oben. Ist das dann den reichen alten Männern vorzuwerfen, wenn es ohne nicht geht ?

  110. Ist den Athleten Doping vorzuwerfen, wenn es nicht anders geht?

  111. Mit „Das machen alle so und anders geht es gar nicht“ wird viel Übel gerechtfertigt.

  112. http://www.hsv-arena.hamburg momentan nicht erreichbar. Hat Herri abschalten lassen?

  113. Diese Website steht Ihnen nicht zu.

  114. Übrigens ist inzwischen das oben von CE erwähnte Interview mit Frankenbach online.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....83904.html

  115. In 2 Std. könnt ihr Trikots kaufen. Mit Rabatt für die ersten 1000.
    Die Zeil in fester SGE-Hand.

    http://www.fr.de/frankfurt/neu.....-a-1305887

  116. @106 und 107

    Danke für die Zeitreise – war lustig damals. Allerdings lässt mein Gedächtnis arg nach, ich wüsste bei keinem außer dem Blogwatz noch den Namen. Kann jemand beim Gruppenfoto nachhelfen? Meine Wenigkeit ist hinten rechts abgebildet.

  117. Hat sich erübrigt, der Link funktioniert ;-)

  118. Damals noch unter dem alten Nick unterwegs.

  119. Ja Mark, hab irgendwann mal getauscht.

  120. Boah, diese Bilder von anno clips, was waren wir jung damals. Und den Lenin gab’s auch noch. Meine Wenigkeit vorne links in weiss (damals noch als sgeghost unterwegs…)

  121. @125
    10 Jahre und 1 Monat her. Aber die stärkste Veränderung dürfte Maxi durchgemacht haben.

  122. Frankenbach in der FAZ:
    „Die Beteiligungsverhältnisse – 63,4 Prozent hält der Verein, 28,6 die Freunde der Eintracht, 4,4 die BHF-Bank und 3,6 die Steubing AG – wollen wir grundsätzlich so lassen, wie sie sind.“

    Ist das die Bestätigung dafür, dass der Verein nicht in der Lage ist, die „beliehenen“ BHF-Anteile zurückzuerwerben?

    Darf man Präsident und Schatzmeister vom e.V. jetzt Lügner nennen?

  123. Soweit ich mich erinnere, ging es darum das man die Anteile zurückkaufen könnte.
    Das man das macht oder will oder auch kann, steht auf einem anderen Blatt.

  124. Der kleine Gaudino wechselt nach Verona…hätte man den nicht gebrauchen können…
    Oder ist der zu dünn? :-)

  125. Wer vor etwas warnt (im Fußball wie in der Politik), sollte auch detailliert darlegen, was er in den letzten 6 Monaten unternommen hat, um die Situation der zugrunde liegenden Warnung zu reduzieren. Wenn nicht, ist alles nur heiße Luft.

  126. Ich warne vor eine Überflutung Deutschlands mit Bier.

  127. „warnen“ heist doch: ich hab bisher nix dagegen unternommen, will aber später trotzdem dafür nicht die Schuld kriegen…

  128. ZITAT:
    „Ich warne vor eine Überflutung Deutschlands mit Bier.“

    Sie machen sich der Albernheit verdächtig.

  129. So einen Brooks für 20 Mio zu den Radkappen verkaufen, nenne ich eine gute Managementleistung. Abraham ist doch nicht wirklich schlechter als dieser Brooks,oder?

  130. ZITAT:
    „Ich warne vor eine Überflutung Deutschlands mit Bier.“

    Nunja, die Statistik sagt was anderes: https://de.statista.com/statis.....seit-2000/
    Aber das sind sicherlich Fakenews.

  131. Hier btw nochmal der caioeske Fabian-Treffer von gestern:
    https://www.youtube.com/watch?.....E#t=04m04s

  132. OT
    Dieser Artikel im Kicker ist doch echt ein Witz.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....zburg.html

    Das Geld fließt von der linken in die rechte Hosentasche und die UEFA hat kein Problem damit…

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich warne vor eine Überflutung Deutschlands mit Bier.“

    Nunja, die Statistik sagt was anderes…

    Nein, nein, das passt schon zusammen.
    Es kommt doch nur zu einer Überflutung, weil das Bier nicht mehr getrunken wird. Und der RF kann sicher nachweisen, was er selbst in den letzten sechs Monaten gegen diese Überschwemmung getan hat.

  134. Völlig korrekt, ChrisW. Und ich bin nicht alleine!

  135. ZITAT:
    „Nunja, die Statistik sagt was anderes: https://de.statista.com/statis.....seit-2000/
    Aber das sind sicherlich Fakenews.“

    Man beachte bitte, dass der Verbrauch von 2006 nie wieder erreicht wurde. Ein Sommermärchen. ;)

  136. ZITAT:
    „Völlig korrekt, ChrisW. Und ich bin nicht alleine!“

    Das kann ich bestätigen.

  137. ZITAT:
    „OT
    Dieser Artikel im Kicker ist doch echt ein Witz.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....lzburg.htm ..“

    Richtig. Da steht „Konrad Laimer hat sich, wie der kicker bereits Ende Mai berichtet hatte, für die Sachsen entschieden“. Ein Witz.

  138. ZITAT:
    „Man beachte bitte, dass der Verbrauch von 2006 nie wieder erreicht wurde. Ein Sommermärchen. ;)“

    Hihi. Übrigens war auch ein rapider Geburtenanstieg 2007 zu verzeichnen (Meine Erinnerung).
    Davor war 1990 Spitze. War klar.

  139. Wie ist denn da der Zusammenhang?
    So besoffen vor Glück und Bier dass die Verhütung vergessen wurde? In der Halbzeit schnell mal ge äh schnackselt?
    Solch Helden wollen wir auch mal zeugen?

  140. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1305664.

    Denke ein Auftakt ist immer schwierig und leichte Gegner gibt es sowieso nicht mehr. Also Kokolores.

  141. Ich warne vor Erndtebrück. Hammerauftakt.

  142. ZITAT:
    „Ich warne vor Erndtebrück. Hammerauftakt.“

    Erndtebrück ist das Aue Nordrhein-Westfalens…

  143. ZITAT:
    „Ich warne vor Erndtebrück. Hammerauftakt.“

    Wo wir gerade beim Bier sind: Krombach liegt um die Ecke.

  144. ZITAT:
    „Ich warne vor Erndtebrück. Hammerauftakt.“

    Und dann auch noch auswärts. Sollte man abschenken.

  145. ZITAT:
    „Ich warne vor Erndtebrück. Hammerauftakt.“

    Und ich warne vor dem SV Heftrich.

  146. Ich warne vor der Ehe…Alle

  147. ZITAT:
    „Ich warne vor der Ehe…Alle“

    Aber wieso? Jetzt dürfen doch auch gleichgeschlechtlich orientierte Menschen gleichschlechte Ehen führen.

  148. Wieso hat Köln ohne den Modeste-Transfer so viel Geld zum shoppen?

  149. ZITAT:
    „Wieso hat Köln ohne den Modeste-Transfer so viel Geld zum shoppen?“

    Kreative Buchführung?

  150. 153

    vlt. weil sie EL spielen.

  151. Also schick ist dieser U21-Pott ja nicht unbedingt. Blumenvase oder so.

  152. Ob wir jetzt den „Königlichen Marsch“ geblasen bekommen ?

  153. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich warne vor der Ehe…Alle“

    Aber wieso? Jetzt dürfen doch auch gleichgeschlechtlich orientierte Menschen gleichschlechte Ehen führen.“

    Nicht schlecht.. Indes der Wahn ist kurz die Reue lang

  154. Teamduell der Ex-Spieler – MOK vs Jesus… Ich bin für schwarz und weiß wie Schnee.

  155. ZITAT:
    „Teamduell der Ex-Spieler – MOK vs Jesus“

    *Klugscheissmodus an“
    Jesus ist heute noch unser Spieler
    *Klugscheissmodus aus“

  156. Auch ohne den Teufel mit Wandmalerei beauftragen zu wollen:
    Wie war das nochmal mit der Chancenverwertung?
    ZITAT:
    „Keine Bange, so viele Chancen wie heute gg England werden unsere Jungs nicht bekommen…“
    http://www.blog-g.de/exotische.....ent-826815

  157. Hat der MOK inzwischen ein Bundesligaspiel gewonnen, oder gilt das immer noch als Argument, dass der nix taugen kann ?

  158. au ja – eine kempf-diskussion bitte!

  159. „Auch ohne den Teufel mit Wandmalerei beauftragen zu wollen:
    Wie war das nochmal mit der Chancenverwertung?

    „Keine Bange, so viele Chancen wie heute gg England werden unsere Jungs nicht bekommen…“
    Hatte auch gerade daran gedacht… :) Sitze hier und staune.

  160. da sah aber Vallejo nicht gut aus.

  161. Wieder ein Frankfurter am Tor beteiligt.

  162. ZITAT:
    „au ja – eine kempf-diskussion bitte!“

    immer wieder gerne. Sei froh, dass ich nicht den Stadionneubau reingeworfen habe.

  163. ZITAT:
    „da sah aber Vallejo nicht gut aus.“

    Ja? Wieso?
    Er steht richtig, auch vom Abstand her. Die Flanke kommt kurz und scharf, keine Chance in den Kopfball zu kommen. Aus der Position tut ein Abschluss in der Regel auch nicht weh.

  164. Ob diese Situationen, bei denen Jesus bei der U21-EM jeweils leicht dabbisch ausgesehen hat, irgendeinen Einfluss auf die Entscheidung von Real hat, wage ich ja zu beweifeln.
    Aber so klammheimlich wäre es aus hiesiger Sicht ja wünschenswert.

  165. Niemand hat die Absicht, ein Stadion zu bauen!

  166. der 1860 Geldgeber hat vor dem Kartellamt gegen die 50:1 Klage eingereicht.

    http://www.focus.de/sport/fuss.....01856.html

  167. Bild gerüchtet Jonathan der Guezman, holländischer Nationalkicker.

  168. Diese Partie sieht jetzt so ähnlich aus, wie sie wohl zu erwarten war.
    Da war der Doppelschlag im Konfetti-Cup beruhigender für die Nerven als heute dieses dünne 1:0.

  169. Wie lange geht das noch gut mit unserer U21?

  170. Kempf. Zählt so ein Kindertitel?

  171. Der Jesus. Seit der vom Glauben abgefallen ist, taugt der auch nichts mehr. Man kennt das.

  172. ZITAT:
    „Kempf. Zählt so ein Kindertitel?“

    Mehr als Rhein-Main-Finance-Cup-Sieger mutmaßlich schon.

  173. EUROPAMEISTER!!!

  174. Saubere Leistung, die die Jungs da abgeliefert haben. Kompliment!

  175. Gratulation. Unerwartet, aber verdient.

  176. es ist doch ein Witz, wenn Spanien die ganze EM und dann gegen so eine Truppe wie Deutschland verliert, die nur hinten drin stand, Spaniens Spiel zerstört hat. Schade für den Fussball, das sowas belohnt wird.

  177. domniniert wollte ich schreiben

  178. Konzept gewinnt gegen Talent. Verdient. Gratulation.

  179. Ganz wichtig. Dem Iberer schon früh das Trauma implantiert.

  180. Ach Konya…

  181. ZITAT:
    „es ist doch ein Witz, wenn Spanien die ganze EM und dann gegen so eine Truppe wie Deutschland verliert, die nur hinten drin stand, Spaniens Spiel zerstört hat. Schade für den Fussball, das sowas belohnt wird.“

    Was für ein Spiel hast Du gesehen? Zähl einfach mal die Torchancen.

  182. Interviews. Weniger wäre mehr.

  183. Beim Hintendrinstehen kann man aber keine Tore – außer Eigentoren – erzielen. SWA, hast du das selbe Spiel gesehen, wie wir?

  184. dominimiert?

  185. Reschpekt. Auch für den Trainer. Das Ding mit der Helene Fischer hat er ansatzlos verwandelt.

  186. Und der Himmel weint. Aber erst nach Abpfiff.

  187. ZITAT:
    „ZITAT:
    „es ist doch ein Witz, wenn Spanien die ganze EM und dann gegen so eine Truppe wie Deutschland verliert, die nur hinten drin stand, Spaniens Spiel zerstört hat. Schade für den Fussball, das sowas belohnt wird.“

    Was für ein Spiel hast Du gesehen? Zähl einfach mal die Torchancen.“

    ich rede vom ganzen Turnier, Kuntz s agt wir haben sie nicht ins Spiel komme nlassen genau das ist peinlich heisst nämlich wir haben nur auf Spielverhinderung Spaniens gespielt, peinlich Herr Kuntz.

  188. Jesus verliert das zweite Endspiel in vier Wochen.
    Beim Ersten wars schade.

  189. Schwarzwaldadler zeigt mal wieder seinen sehr eigenen Blickwinkel.

  190. Viel Spaß bei der Diskussion mit Schwarzwaldblochin.

  191. Spanien war die beste Mannschaft des Tunieres wurde heute von unserer Verhinderungsmannschaft daran gehindert, das ist einfach nur schlecht für uns.

    Genau wir Trainer die sich freuen wenn sie gegen Bacva zu machen und einen Punkt machen, entweder spiele ich Fussball ich meine damit t spielen und nicht kämpfen.

  192. ZITAT:
    „Genau wir Trainer die sich freuen wenn sie gegen Bacva zu machen und einen Punkt machen, entweder spiele ich Fussball ich meine damit t spielen und nicht kämpfen.“

    Dadaistisches Kunstwerk?

  193. Ist das jetzt dem Adrenalin- oder Alkoholspiegel geschuldet?

  194. Im schwarzen Wald geht Fußball anders.

  195. Wer bei Begegnungen auf Augenhöhe nur spielt und nicht kämpft, hat das Spiel von vornherein verloren.

  196. ich mag Mannschaften die Fussball spielen wie Spanien während des ganzen Turniers und Kuntz hatte heute nur die Taktik dieses Fussball spielen zu verhindern und das finde ich peinlich.

  197. Wilhelm Hauff: „Märchenalmanach auf das Jahr 2017″

  198. ZITAT:
    „Viel Spaß bei der Diskussion mit Schwarzwaldblochin.“

    Ich diskutiere nicht, da meine Meinung stets 100% korrekt ist, lasse ich mich nicht von dem Geschreibsel anderer Menschen von ihr abbringen.

  199. Sowas von peinlich als Europameister nach Hause zu fliegen. Was erlauben die sich eigentlich?

  200. sehe ich anders das Ziel ist ein Spiel zu gewinnen mit Fussball und nicht mit hintendrinstehen

  201. Ich diskutiere nicht, da meine Meinung stets 100% korrekt ist, lasse ich mich nicht von dem Geschreibsel anderer Menschen von ihr abbringen.“

    Ich bin auch gegen alle.
    ;-))

  202. Ganz miese 200.
    „Spanien … wurde heute von unserer Verhinderungsmannschaft daran gehindert, das ist einfach nur schlecht für uns … entweder spiele ich Fussball ich meine damit t spielen und nicht kämpfen.“

    Unsere Verhinderungsmannschaft war in der 1.HZ in jeder Hinsicht die bessere Mannschaft, hatte ein klares Chancenplus und ist verdient in Führung gegangen. Dass Spanien dann mehr machen muss und auch mehr Spielanteile hat, liegt in der Natur der Sache bzw. des Rückstandes. Trotzdem hatten wir auch noch Chancen auf das 2:0.
    Die bessere Mannschaft hat verdient gewonnen.
    Wer Fußball als Spiel ohne Kampf erleben will – tja, was soll man dem empfehlen?
    Fußballtennis oder Rastelliwettbewerbe vielleicht.

  203. Sorry SWA,

    aber jetzt wird es echt peinlich. Die bessere Elf war die deutsche u-21. Das die das Spiel nicht abschenken nur weil die andere die (bisher) beste im Tunier war ist doch klar. Im Finale hat Spanien verkrampft, aber das hat nichts mit Destruktivität zu tun.

    Was Du Dir wünscht ist Eiskunstlauf meist (#tonyaharding ) ohne Einwirkung des Gegners…

  204. Diese Rumgewinnerei.

    Irritierend für unsereins.

  205. ZITAT:
    „sehe ich anders das Ziel ist ein Spiel zu gewinnen mit Fussball und nicht mit hintendrinstehen“

    Durch das Wiederholen im Minutentakt wird es nicht richtiger. Entspann Dich und denk morgen nochmal in Ruhe drüber nach.

  206. ZITAT:
    „Ich bin auch gegen alle.
    ;-))“

    Ich bin nicht gegen alle, nur gegen die, die mir nicht vorbehaltlos zustimmen.

  207. ZITAT:
    „Ganz miese 200.“

    Yep. Hätte man super was daraus machen können, aber nein! Da wird einfach so ein Ding da reingewürgt.

  208. „Ich bin nicht gegen alle, nur gegen die, die mir nicht vorbehaltlos zustimmen.“

    Löbliches Prinzip. ;)

  209. ich plädiere schon lange dafür das eine Mannschaft die eine Vorrunde und im Halbfinale so domniert wie Spanien mit einem 1_0 im Rücken in ein Finale geht.

  210. ich habe zu Spanien gehalten, da ich nie zu Deutschland halte, weil mir dieser billige Fussball, nur andere zu verhindern noch nie gefallen hat, deshalb ärge ich mich.

  211. Können wir nicht lieber über den 3. Stadionrang diskutieren?

  212. ZITAT:
    „ich plädiere schon lange dafür das eine Mannschaft die eine Vorrunde und im Halbfinale so domniert wie Spanien mit einem 1_0 im Rücken in ein Finale geht.“

    Also sollte Bayern München beim Rückspiel gegen uns schon vor Spielbeginn ein 1:0 zugesprochen werden. Das ist doch mal ein innovatives Konzept!!!

  213. „ich plädiere schon lange dafür das eine Mannschaft die eine Vorrunde und im Halbfinale so domniert wie Spanien mit einem 1_0 im Rücken in ein Finale geht.“

    Muahahahahahahahahaha !!!

  214. Wurst-Uli wird es lieben.

  215. nein nein war schon ok, das Deutschland gewonnen hat, aber Spanien war einfach die Mannschaft es Turniers.

  216. Schwarziadler, Zeit für die Heia!
    Es hat der gewonnen, der zum Schluss mehr Tore geschossen hat. So geht das Spiel. Und nur auf das kommt es an.
    Schöhnheitspreise gibts nur bei einer Gartenschau oder beim Synchronschwimmen.

  217. ZITAT:
    „mit einem 1_0 im Rücken“
    Also einem Rückstand, so handicap-mäßig, wegen der Spannung?

  218. Fußball-Golf mit Handicap? Klasse.

  219. Ach nee. Da gehts ja anders rum.

  220. Bin bei dem Versuch gescheitert, mir vorzustellen, wie man ein Spiel gewinnen will/kann, wenn man nur hintendrin steht. Gut, Mark [221] hats geschafft:
    „Also sollte Bayern München beim Rückspiel gegen uns schon vor Spielbeginn ein 1:0 zugesprochen werden.“
    Dann klappt auch das.

  221. ZITAT:
    „Schöhnheitspreise gibts nur bei einer Gartenschau oder beim Synchronschwimmen.“

    Wobei ich tatsächlich schon daran gedacht hatte, ob man ein Tor vielleicht auch mit einer guten Bewertung von Spielerfrisuren wettmachen können sollte. Ich meine, die Zeit von Fritz Walter ist ja wohl endgültig vorbei. Der Fußball muss einfach auch dem Zeitgeist Rechnung tragen!

  222. Die spanischen Jungs haben heute in unseren Jungs ihren Meister gefunden. Ganz hervorragende Leistung. Spielerisch und kämpferisch. Kompliment!

  223. ZITAT:
    „Fußball-Golf mit Handicap? Klasse.“

    Könnte fast zu eine innovative Idee der Regeländerung für die Fifa werden. Ich hoffe die lesen hier nicht mit

  224. Halllooo…bisher noch kein Kommentar zum neuen Auswärtstrikot? Also ich finds gut, nur der Sponsor stört…

  225. ZITAT:
    „Schwarziadler, Zeit für die Heia!
    Es hat der gewonnen, der zum Schluss mehr Tore geschossen hat. So geht das Spiel. Und nur auf das kommt es an.
    Schöhnheitspreise gibts nur bei einer Gartenschau oder beim Synchronschwimmen.“

    Spaniens U21 ist jedem deutschen Spieler Fussballerisch um längen überlegen.

  226. 232
    am We gehe ich nie vor drei oder vier ins Bett und stehe vor Mittag auf.

  227. Ich finde, wir sollten Wertungsrichter einführen. Am Ende gewinnt die Mannschaft, die schöner gespielt hat. Egal, wer wieviel Tore geschossen hat. das wäre mal ein gerechtes und transparentes System. Nicht dieses unfaire unübersichtliche Kuddelmuddel wie heutzutage.

  228. Innovative Tätowierungen sollten auch unbedingt mit einfließen in die Bewertung. Dann hat sogar der Maggo ne Chance auf die N11.

  229. Die Spanier haben das Spiel auch deshalb verloren, weil sie schon recht früh nicht mehr an sich geglaubt und viel zu viel herumgehadert haben.

    Und ihr Trainer hatte keine Idee, wie er seinen Jungs hätte helfen können. Der hat in seinem Kochbuch nicht das richtige Konzept gefunden.

    Beides zusammen führt dann zu der taktischen Hilflosigkeit, die mit den Händen zu greifen war.

    So, jetzt ist es Zeit, was trinken zu gehen. Gute Nacht.

  230. Und die Frisuren nicht vergessen bitte

  231. ZITAT:
    „Ich finde, wir sollten Wertungsrichter einführen. Am Ende gewinnt die Mannschaft, die schöner gespielt hat. Egal, wer wieviel Tore geschossen hat. das wäre mal ein gerechtes und transparentes System. Nicht dieses unfaire unübersichtliche Kuddelmuddel wie heutzutage.“

    Nix da
    Die Mannschaft mit den besseren Fans gewinnt.
    Yeah…..Pokalsieger!
    Los alle raus und hupend auf den Römer

  232. Die spielerisch, kämpferisch und taktisch klar bessere Mannschaft hat verdient gewonnen.

  233. ZITAT:
    „Also ich finds gut, nur der Sponsor stört…“

    Wieso?

  234. ZITAT:
    “ Wertungsrichter einführen. […] Am Ende gewinnt die Mannschaft, die schöner gespielt hat.“

    Das! Ist es doch überhaupt. Dann wird die leichte Kavallerie nach einem besonders gelungenen Übersteigerung eingespielt.

  235. ZITAT:
    „Die spielerisch, kämpferisch und taktisch klar bessere Mannschaft hat verdient gewonnen.“

    Komm hier nicht mit ner sachlichen Diskussion während wir den Fußball visionär neu kreieren.

  236. …und die Performance der Fans bringt Bonuspunkte. Danke, Polterpetra für diesen wichtigen Hinweis.

  237. Gewinnen ist genauso konterrevolutionär und kleinbürgerlich wie eine Ehe, egal mit wem, und verdirbt ausserdem den Charakter und die reine Lehre. Meine Meinung.

  238. ZITAT:
    „konterrevolutionär und kleinbürgerlich“

    uuh, das muss ich jetzt erstmal verdauen…

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also ich finds gut, nur der Sponsor stört…“
    Wieso?“

    Ich finde, der weiße Schriftzug ist ein wenig zu dominant. Mir ist natürlich klar, dass das der Sponsor anders sieht…

  240. Spanien hat einen tollen Fussball gespielt während des ganzen Turniers. Und jetzt kam dieser Herr Kuntz und hat seine Spieler so eingestellt, das Spanien nicht ins Spiel kommt und das finde ich keine taktische Meisterleistung, sondern den Offenbarungseid , das seine Mannschaft fussballerisch nicht mithalten kann.

    Und das sowas belohnt wird finde ich sch……

  241. ..genau, lasst die Spanier richtig rollen

  242. Das kann ich auch nicht verstehen, warum die Leute alle immer unbedingt heiraten wollen.

  243. ZITAT:
    „Spanien hat einen tollen Fussball gespielt während des ganzen Turniers. Und jetzt kam dieser Herr Kuntz und hat seine Spieler so eingestellt, das Spanien nicht ins Spiel kommt und das finde ich keine taktische Meisterleistung, sondern den Offenbarungseid , das seine Mannschaft fussballerisch nicht mithalten kann.

    Und das sowas belohnt wird finde ich sch……“

    Wenn der tolle Fußball sich so leicht aushebeln lässt, ist er dann überhaupt so toll?
    Und warum versuche ich eigentlich mit dir zu diskutieren? Fragen über Fragen.

  244. schwarzwaldadler

    ich finde es schade das man immer zu Deutschland hält und nicht mal einsieht das die anderen über das ganze Turnier besser waren. 74 war Holland auch die bessere Mannschaft auch im Finale, deshalb habe ich mich auch geärgert das wir gewonnen haben.

  245. Wie sagt der Ergänzungsspieler immer? Ab ins Beet.

  246. schwarzwaldadler

    zu früh erst 12 am We immer um 4.

  247. „Spanien hat einen tollen Fussball gespielt während des ganzen Turniers. Und jetzt kam dieser Herr Kuntz und hat seine Spieler so eingestellt, das Spanien nicht ins Spiel kommt und das finde ich keine taktische Meisterleistung, sondern den Offenbarungseid , das seine Mannschaft fussballerisch nicht mithalten kann.
    Und das sowas belohnt wird finde ich sch……“

    Willst Du diesen Schmarrn jetzt bis 04:00 h leicht variiert wieder und wieder bringen?
    Lies mal nach, was der Westend-Adler Dir empfohlen hatte vor einiger Zeit.
    http://www.blog-g.de/fast-alle.....ent-824723
    Der meint es wirklich gut mit Dir. Und mit uns auch.

  248. schwarzwaldadler

    warum habt nur ihr Recht schon lustig…..

  249. schwarzwaldadler

    ja ich wiederhole meine Meinung immer auch im leben wenn ich diskutiere hundert mal in einer Minute.

  250. Was unseren Sieg noch größer macht, als er ohnehin schon ist, ist die Tatsache, dass noch einige U21-Leistungsträger zur U23 (also zum Confed Cup) abgeordnet wurden. Alle Achtung!

  251. schwarzwaldadler

    schade das ich nicht Journalist im Fussball bin, den Kuntz würde ich heute an der Stelle von Anna Kraft so zur Sau machen, statt ihn zu feiern.

  252. Der Gewinner hat Recht. An den Zweiten denkt un drei Wochen keiner mehr.

  253. schwarzwaldadler

    doch mein Lieber von den deutschen Spielern wird keiner in den nächsten Jahren Schlagzeilen machen, jeder einzelne Spanier schon und tut es heute schon.

  254. Bei DER Anrede, Uli, würde ich anfangen, mir Gedanken zu machen …

  255. ZITAT:
    „warum habt nur ihr Recht schon lustig…..“

    Du hast nicht so ein ganz einfaches Leben, oder?

  256. Ich überlege gerade, was es mir über die Differenziertheit einer Meinung sagt, wenn die sich in einer Minute hundertmal wiederholen lässt.

  257. „schade das ich nicht Journalist im Fussball bin, den Kuntz würde ich heute an der Stelle von Anna Kraft so zur Sau machen, statt ihn zu feiern.“
    Hehehehe… ja, echt schade. Die Sendung oder besser noch: Zeitung für Dich als Journalisten müsste allerdings noch erfunden werden bzw. reanimiert. So eine Art Papier gewordener Stummfilm für Blinde.
    Meldungen anderer Ressorts (außer Sport/Fußball)
    Politik: „AfD fordert Einführung einer Eventual-Stimme bei der Bundestagswahl“
    Gesellschaft: „38 % aller Deutschen täuschen den Orgasmus beim Onanieren nur vor!“
    Geschichte: „Hobbyforscher beweist – die Arche Noah war ein U-Boot“
    Wissenschaft (Medizin) “ Seit meiner Brustvergrößerung leuchten meine Brüste wie Autoscheinwerfer! „

  258. ZITAT:
    „doch mein Lieber von den deutschen Spielern wird keiner in den nächsten Jahren Schlagzeilen machen, jeder einzelne Spanier schon und tut es heute schon.“

    Ich bin beeindruckt, dass du solche differenzierte Prognosen abgeben kannst. Ich bin gespannt wo diese spanischen Superstars landen und werde das sportlich interessiert verfolgen. Oder auch nicht.

    Ansonsten guck ich einfach nur Fussball und hab ne DK bei Eintracht Frankfurt. Ach so…huch.
    Was interessiert mich Spanien. Ausser das ab und an mal ein Jesus bei uns vorbei schauen darf.

  259. Am DFB-fußballfreien Samstag in der Sommerpause im EF-Outfit (nein, kein Trikot!) mit schwarz-rotem Traditions-Dampfantrieb am Rhein der Pyrotechnik frönen
    http://www.historische-eisenba.....ance_id=27
    ist auch mal eine Wochenendplanung. Meine.

  260. „im EF-Outfit (nein, kein Trikot!) mit schwarz-rotem Traditions-Dampfantrieb am Rhein der Pyrotechnik frönen „
    Minimalkonsens zum Thema Pyrotechnik – zumindest „alles, was die Hand verlässt“ wird unmissverständlich geächtet und verhindert. Right? ;)

  261. Right!!!
    Und die dortigen Pyromanen sind Profis.
    Alles gut.
    Btw: Gute Nacht.

  262. Schläft er endlich?

  263. ZITAT:
    „Frankenbach in der FAZ:

    „Wir haben in den letzten 10 Jahren immer negative Transferbilanzen gehabt“.
    FAZ: Woher rührte das Defizit?
    „An der Struktur der Mannschaft. Und es war auch dem Trainertypus geschuldet, auf den die Eintracht früher gesetzt hat. Es wurde zu sehr auf Spieler mit Erfahrung gesetzt, deren Ablöse nicht so herausragend waren doch dafür kassierten sie höhere Gehälter und waren nicht entwicklungsfähig. Das hat sich bei uns grundlegend geändert.““

    Tja, und im Ergebnis haben wir heute keine „Assets“ bei den Spielern – also nix, das wir groß zu Geld machen könnten.Und stehen daher jeweils vor der neuen Saison mit heruntergelassenen Hosen da, rufen das Ziel „Klassenerhalt!“ aus und freuen uns, wenn wir alle Jubeljahre mal im Pokalfinale mittun dürfen – sofern uns denn die Auslosung auf dem Weg dorthin gewogen ist.

  264. Morsche Frankfurt, pssst, da ER lt. eigener Aussage ja noch schläft um diese Zeit, nochmal ein leiser !Respekt! an die U21 und vor Allem auch an den Trainer: das war eine reife taktische Meisterleistung gestern.

    Und jetzt warte ich weiter geduldig auf die Steubingmillionen.

  265. Ach ja. Wenn er schläft, sieht er ja richtig goldig aus. Als ob er kein Wässerchen trüben könnte.

  266. Das Wochenende fängt ja geil an. Wegen Minnedienst konnte ich erst heute früh das Spiel im Blog verfolgen. Gefällt. Das BOT-Programm für den Schwarzwaldelch funktioniert sensationell.

  267. ZITAT:
    „Das BOT-Programm für den Schwarzwaldelch funktioniert sensationell.“

    Na, manchmal übertreibt es schon ein wenig.

  268. ZITAT:
    „Schläft er endlich?“

    Der Chef hier hat nicht wirklich um dieses Gags Willen bis 03:56 gewacht, oder? Aber wenn, dann hat es sich gelohnt.

  269. ZITAT:
    „ZITAT:
    „warum habt nur ihr Recht schon lustig…..“

    Na Leute, ihr hattet gestern wieder Pausenaufsicht?

  270. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „warum habt nur ihr Recht schon lustig…..“

    Na Leute, ihr hattet gestern wieder Pausenaufsicht?“

    Ja. Wir haben ihn dann aber mit so einer lange Pinzette in der Hand, den Schulhof sauber machen lassen. Das war anstrengend und dabei ist er so müde geworden, dass er dabei eingeschlafen ist. Echt süß wie er da so zusammengerollt da lag.

  271. Der, dessen Name besser nicht genannt sei, ist ein digitaler Clown, den der Betreiber oder der Watz selber von der Leine lassen, damit bei seinen schrägen Kapriolen und sonstiger Flaute der Blutdruck der Blogbesucher bis an die Einweisungsgrenze auf die Intensivstation ansteigt.

  272. Isser schon wach?

    Guten Morgen Frankfurt.

  273. Die Motivation wirkte zunächst auch nach der Pause. Spanien war zum Agieren gezwungen, rannte sich jedoch immer wieder in der starken deutschen Abwehr fest. Wie angekündigt ließ das DFB-Team erst gar kein Tiki-Taka zu, sondern störte früh und energisch

    Das steht so im FR Artikel und bestätigt mein Reden, man war nur daran interessiert Spaniens Spiel zu zerstören, weil man selber nichts drauf hat und das ist für mich Armut und hat keinen Titel verdient. Wie erbärmlich ist es eine Fussball spielende Mannschaft t kaputt zu machen………

  274. Don’t feed the troll.

  275. Ich gehma Rewe, habe Lust eine Paella zu zelebrieren.

  276. Ich bin Bayernfan. Alle anderen Mannschaften geht es nur darum, das Spiel dieser tollen Truppe zu zerstören. #infokommentar

  277. Gibts schon Infos vom ersten Training?

  278. ZITAT:
    „Gibts schon Infos vom ersten Training?“

    Bin ja mal gespannt auf die Leistungen der Wundertüte Kamada und darauf wie fit Fernandes noch ist. Mal sehen ob die die SGE weiterbringen können.
    Bei Stürmern weiss man ja eh erst in den Pflichtspielen was sie können. im Training treffen sie ja meist eh wie sie wollen.

  279. 290

    richtig alle Mannschaften die in München mitspielten, Hertha BSC, Köln und Hoffenheim hielten das Spiel lange offen bzw holten sogar nen Punkt. So muss man spielen.

  280. ZITAT:
    „Wundertüte Kamada und darauf wie fit Fernandes „

    Puh, ich fremdel noch stark mit den Neuen. Kamada, das ist der offensive Japse? Und Fernandes, das ist der Oppa fürs DM?

  281. Guten Morgen, Schwatzwald! So macht Bloglesen Freude.

  282. Ja, ja. Und für „lange offen“ sollte auch der Verlierer einen Punkt in der Tabelle bekommen.

  283. bei SGE Twitter gibts ein Kurzvideo aus Dreieich.

  284. Ich weise vorsorglich auf die bevorstehende 300 hin.

  285. ZITAT:
    „290

    richtig alle Mannschaften die in München mitspielten, Hertha BSC, Köln und Hoffenheim hielten das Spiel lange offen bzw holten sogar nen Punkt. So muss man spielen.“

    Genau. Wie wir zum Beispiel. Wer erinnert sich nicht an den glorreichen Sieg in München dieses Jahr…

  286. TikiTakaKillerWUMMS

  287. 299

    wo haben wir denn mitgespielt, nur hinten drin gestanden, wie bei Herrn Kovac üblich.

  288. livestream
    https://www.youtube.com/watch?.....4hoe5D2fy8

    Stendera ist dabei, Hradecky hab ich noch nicht gesehen

  289. Und das mit DeGuzman scheint sich zu verdichten

  290. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „299

    wo haben wir denn mitgespielt, nur hinten drin gestanden, wie bei Herrn Kovac üblich.“

    Ab und zu sollte man sich auf ein Spiel konzentrieren, und nicht 20 andere zeitgleich sehen. Nur mal als Tipp.

  291. ich mache nie nur eine Sache.

  292. wer ist denn der kleine Dicke neben haller?

  293. Neben mir. Auf der Tribüne.

  294. Ah, müsste Nelson Mandela sein. Der muss aber noch bisserl in die Kondition.

  295. Nett der Lukas. Wir plaudern und trinken Bier.

  296. Marco Russ wieder deutlich erschlankt. Wäre echt klasse, wenn er nochmal richtig in Fahrt kommt.

  297. ZITAT:
    „Und das mit DeGuzman scheint sich zu verdichten“

    Der ist doch eher OM, oder? Haben wir da nicht schon genug? Oder geht Fabi noch? Fragen über Fragen…

  298. ZITAT:
    „Nett der Lukas. Wir plaudern und trinken Bier.“

    Quatsch ned lang rum. Verlängerung oder nicht?

  299. ZITAT:
    „Nett der Lukas. Wir plaudern und trinken Bier.“

    Dann verlänger schnell mit ihm!

  300. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und das mit DeGuzman scheint sich zu verdichten“

    Der ist doch eher OM, oder? Haben wir da nicht schon genug? Oder geht Fabi noch? Fragen über Fragen…“

    Scheint variabel zu sein. Zumindest hat er letzte Säsong meist ZM, aber auch DM gespielt.

    Er scheint aber auch kein einfacher Charakter zu sein:
    http://www.football-italia.net.....poli-chief
    http://www.sunderlandecho.com/.....-1-7448228

    Zumindest wurde er von Napoli mehrere Monate suspendiert in 15/16.

  301. de Guzman ist NICHT bei LIAN Sports unter Vertrag. Daher ist ein angedachter Wechsel zur Eintracht zwangläufig Fake News.

    https://www.transfermarkt.de/l.....berater/13

  302. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nett der Lukas. Wir plaudern und trinken Bier.“

    Dann verlänger schnell mit ihm!“

    Durch Bobic Ultimatum und vor allem dem verbalen Amoklauf des überflüssigen alten Mannes ist eine Vertragsverlängerung der Hradezkis zu exakt 100% ausgeschlossen. Kompliment.

    Wie lange darf Steubing eigentlich noch nicht das geringste bewegen, bevor Fragen aufkommen?

  303. Hammer mit Meier, schon krass.

  304. Borreliose bei Alex wtf.?

  305. Jetzt hat der Buckel auch noch Borreliose

  306. Zorba wechselt nach Osnabrück.
    AMFG hat Borreliose.

  307. Das ce-Leistungszentrum scheint recht gute Arbeit zu machen übrigens.

  308. Da ist ja Hasebe, oder?

    Link zu Meier?

  309. Das war’s dann wohl. Schweissfuss muss sich ein neues Opfer suchen.

  310. ZITAT:
    „Borreliose bei Alex wtf.?“

    Bitte wo zwischen Florda (falsche Küste, mMn), Fraport und Schweiz treibt der Kerl sich in knapper Bekleidung im Geräusch mit Zecken rum?
    MannMannMann. Gute Besserung.

  311. http://www.eintracht.de/news/a.....nkt-60698/

    angeblich fällt er dadruch nicht länger aus, als wegen der Verletzung, mmmhhh

  312. Zorba wechselt lt Kovac nach Osnabrück. Warum bekommt er hier keine Chance?

  313. Weil Kovac kein Potential sieht.

  314. ZITAT:
    „Das war’s dann wohl. Schweissfuss muss sich ein neues Opfer suchen.“

    Das wahre Opfer war doch nie Meier, sondern die Blog-G Gemeinde, insofern ist die Aussage nicht ganz richtig.

  315. ‚treibt der Kerl sich in knapper Bekleidung im Geräusch mit Zecken rum?‘

    Meiner Erfahrung nach machen die Biester überhaupt keine Geräusch. Sie stürzen sich auch nicht mit Gebrüll vom Geäst auf ihre Opfer. Um befallen zu werden muss man nicht einmal mehr in den Wald. Das kann in jedem Stadtpark oder Hausgarten passieren.

    Er kann von Glück sagen, dass es überhaupt (und hoffentlich früh genug) diagnostiziert worden ist. Es gibt genügend Patienten, bei denen erst nach Jahren die Ursache ihrer Beschwerden den Borrelien zuordnet wurde und eine Heilung nicht mehr möglich war.

  316. Einmal mit dem Hund über die Wiese reicht. Auch lange Hosen schützen da kein Stück. Die Biester werden immer zahlreicher und immer gefährlicher, je eher das Frühjahr beginnt.
    Hier in Hessen werden wir bald ein richtiges Problem bekommen, dank des Klimawandels. Sich zu impfen kann ich jedem nur empfehlen der viel draußen ist.

  317. „Es gibt genügend Patienten, bei denen erst nach Jahren die Ursache ihrer Beschwerden den Borrelien zuordnet wurde und eine Heilung nicht mehr möglich war.“

    Das ist richtig. Es wäre sogar theoretisch denkbar, dass er das schon länger mit sich rumträgt. Selbst seine ominösen Fersenbeschwerden könnten damit zusammenhängen.

  318. Die haben in der letzten Saison regelmäßig Blut abgezapft bekommen. Eigentlich hätte man das dann feststellen müssen, oder?

  319. ZITAT:
    „Die haben in der letzten Saison regelmäßig Blut abgezapft bekommen. Eigentlich hätte man das dann feststellen müssen, oder?“

    Wer suchet, der findet. Wer nicht sucht …

    ZITAT:
    „… Sich zu impfen kann ich jedem nur empfehlen der viel draußen ist.“
    Gegen Borreliose kann man NICHT impfen.
    Was du meinst, ist FSME. Auch Zeckenbiss, aber andere Baustelle. Dagegen ist eine Impfung mehr als empfehlenswert.

  320. 337

    wenn er das schon so lange hätte, wären die Syptome schon längst da gewesen.

  321. Meines Wissens sind da ganz spezielle gezielte Laboruntersuchungen nötig.

  322. Wie Sachsenhäuser schon schrieb: „Er kann von Glück sagen, dass es überhaupt (und hoffentlich früh genug) diagnostiziert worden ist. „

    Ich kenne mehrere Fälle, bei denen man lange an Symptomen herumkuriert hat, bevor man mehr oder weniger zufällig die Ursache festgestellt hat.

    Sollte unserer medizinischen Abteilung allerdings nicht passieren. Aber der Alex bevorzugt ja bekanntlich andere Mediziner.

  323. Also, falls die seltsamen Fußschmerzen tatsächlich von einer Borreliose kommen sollten, ist er schon monatelang infiziert. Was man mit einem Antikörpertest auch tatsächlich nachweisen kann. Insofern hat Stefan mit seiner Frage recht

  324. Und nochwas: wenn Mascarell tatsächlich operiert werden sollte, hat man wieviel Zeit genau verschenkt? Halbes Jahr?

  325. ‚Sollte unserer medizinischen Abteilung allerdings nicht passieren.‘

    Die Infektion muss sich nicht durch ‚typische‘ Symptome melden, nicht einmal durch Rötung an der Einstichstelle. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Borrelien-Antikörpertest zum Standardwerkzeug der Sportmediziner gehört.
    Die haben eher ihren Hammer in der Hand und halten nach allem Ausschau, das entfernt an einen Nagel erinnert. Die Tumor-Erkrankung von Russ und Zimmermann wurde ja auch nur durch Zufall entdeckt und nicht weil die Kicker einer 100%-Diagnostik unterzogen wurden. Soll heißen: die med. Betreuung hat ihre Grenzen.

  326. ZITAT:
    „Und nochwas: wenn Mascarell tatsächlich operiert werden sollte, hat man wieviel Zeit genau verschenkt? Halbes Jahr?“

    Steckt offensichtlich mehr Kohle in der Scouting Abteilung, statt in der medizinischen Abteilung. Man kann halt nicht alles haben

  327. ZITAT:
    „Und nochwas: wenn Mascarell tatsächlich operiert werden sollte, hat man wieviel Zeit genau verschenkt? Halbes Jahr?“

    Kovac war auf der PK auch etwas, sagen wir mal, sparsam in seiner Reaktion auf eine mögliche OP.

  328. Bei unklaren Gelenk- oder Muskelschmerzen denkt mittlerweile jeder durchschnittliche Allgemeinmediziner an Borreliose. Das ist weiß Gott nicht so selten.

  329. Wir brauchen mehr Staff. Unbedingt.

  330. Mehr Staff, völlig richtig! Und Impfungen gegen Borreliose sollte man vornehmen. Die Pharma-Industrie hat bestimmt nichts dagegen.

  331. Zu Mascarell
    Soweit ich mich erinnere hat der eine Achillodynie.
    Das wird tatsächlich erst mal konservativ behandelt. Physio und Stosswellentherapie.
    Wenn nichts anschlägt wird operiert. Damit fällt er bestimmt 3-4 weitere Monate aus.
    Hier ist die spannende Frage, warum er es hat?
    Das kommt tatsächlich oft von falschen Training oder inkonsequenten Aufwärmen oder Dehnen. Oder falschen Schuhen. Oder ein Beinachsenproblem.Oder etwas von allem. Und das kann man im Vorfeld erkennen, bevor es dann wirklich chronisch wird.

  332. ZITAT:
    „Mehr Staff, völlig richtig! Und Impfungen gegen Borreliose sollte man vornehmen. Die Pharma-Industrie hat bestimmt nichts dagegen.“

    Welche Impfung sollte das denn sein?

  333. soweit ich gelesen habe sträubt sich Mascarell selbst gegen eine OP. Die Ärzte in Madrid und Frankfurt sind unterschiedlicher Meinung. Er hat im Frühjahr schon lange mit Schmerzmitteln gespielt. Vlt war das schon falsch

  334. ZITAT:
    „soweit ich gelesen habe sträubt sich Mascarell selbst gegen eine OP. Die Ärzte in Madrid und Frankfurt sind unterschiedlicher Meinung. Er hat im Frühjahr schon lange mit Schmerzmitteln gespielt. Vlt war das schon falsch“

    Natürlich war das falsch. Wenn der Spieler aber seine Beschwerden runterspielt kannste natürlich auch als tollste medizinische Abteilung nichts machen. Kommt halt leider auch oft vor. Die stehen halt auch alle unter Leistungsdruck

  335. ZITAT:
    „Wenn der Spieler aber seine Beschwerden runterspielt kannste natürlich auch als tollste medizinische Abteilung nichts machen.“

    Betäubungsmittel ins Müsli mischen und ab unters Messer.

  336. Mehr OP-Staff. Und noch zwei, drei fürs Scouting.

  337. ZITAT:
    „Mehr OP-Staff. Und noch zwei, drei fürs Scouting.“

    Ich würde die medizinische Abteilung gern übernehmen. Kein Problem:-)

  338. ZITAT:
    „Welche Impfung sollte das denn sein?“

    Eben. Kann man genauso Geld für ausgeben wie für Staff – so war’s gemeint.

  339. ZITAT:
    „Ich würde die medizinische Abteilung gern übernehmen.“

    Hexe mit Kräutern aus dem hintersten Taunus. Rein vegan!

  340. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Welche Impfung sollte das denn sein?“

    Eben. Kann man genauso Geld für ausgeben wie für Staff – so war’s gemeint.“

    :-)

  341. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich würde die medizinische Abteilung gern übernehmen.“

    Hexe mit Kräutern aus dem hintersten Taunus. Rein vegan!“

    Ich flieg jeden Tag mit dem Besen ein. Spart Zeit und Geld

  342. Achherrje- nicht das Mascarell mein Publikumsluebling wäre aber wenigstens ist er ein senior player in unserem löchrigen defensiven Mittelfeld.

    Hat Hasebe wenigstens mittrainiert?

  343. ZITAT:
    „Hat Hasebe wenigstens mittrainiert?“

    Diese Frage steht Ihnen nicht zu!

  344. Es braucht hier Vorlese-Staff für die Nachzügler.

  345. oh mal einer Meinung, den finde ich auch nicht so dolle, eher nur Durchschnitt. den Rüdiger

    .

  346. ZITAT:
    „Was finden die eigentlich an diesem Rüdiger?

    http://www.transfermarkt.de/38.....ews/279962

    hmm, naja.
    Ich erinnere mich an den frühen Boateng und dass ich mich immer gefragt habe, was finden die denn eigentlich alle an diesem ungelenken Holzfuss ?
    Als ich Rüdiger in der Bundesliga sah und kurz darauf in der Nationalmannschaft, dachte ich : der ist genau wie Boateng früher war, nur besser.

  347. Aha.Jetzt bläht man also seine Posts schon mit Leerzeilen auf

    .

  348. ZITAT:
    „Was finden die eigentlich an diesem Rüdiger?

    http://www.transfermarkt.de/38.....ews/279962

    Das frag ich mich schon lange. Versteh diesen Sport nicht mehr.

  349. „Es geht weiter mit den Verletzungen:
    http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1306415

    Ja, nun, „am Auge verletzt“ ist ja nun reichlich unspezifisch und bis zum 24. Juli noch viel Zeit.

  350. Was nehmen die auch Bälle mit zum Training
    Unverantwortlich

  351. ZITAT:
    „Was nehmen die auch Bälle mit zum Training
    Unverantwortlich“

    Und die schießen ja sogar noch!

  352. Stell Dir vor, es wäre ein richtiger Lederball gewesen.

  353. Für mehr Ball-Impfungen.

  354. ZITAT:
    „Es braucht hier Vorlese-Staff für die Nachzügler.“

    Habs jetzt verstanden.

  355. ZITAT:
    „https://www.op-online.de/sport/eintracht-frankfurt/trainingsauftakt-2017-eintracht-frankfurt-dreieich-bilder-8448782.html

    Fotos aus Dreieich“

    Bild 24. Der Maggo. Wahnsinn. Mindestens 5 Kilo weniger. Rank und schlank. Freut mich sehr!!!

  356. oh alle in Urlaub????

  357. Nö. Aber heute hat irgendwie der Vorlagengeber versagt.

  358. ZITAT:
    „Nö. Aber heute hat irgendwie der Vorlagengeber versagt.“

    Der hat den ganzen Abend bei uns drüben gespielt.

    http://community.eintracht.de/.....=7#4701536

    Wenn ihr wollt, könnt ihr ihn aber langsam abholen, er scheint müde zu sein ;-)

  359. Um vier Uhr geht er schlafen.

  360. ZITAT:
    „Um vier Uhr geht er schlafen.“

    4 Uhr? Wie kann man ihn bis dahin beruhigen? Fläschchen, Brei, Schnuller, Benjamin-Blümchen-CD?

  361. schwarzwaldadler

    SPAAAAANIEEEEEEN

  362. schwarzwaldadler

    vor allem immer gegen Deutschland, nur Renner und Kämpfer.

  363. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „Um vier Uhr geht er schlafen.“

    ja aber nur so drei Stden schlafen mag ich nicht muss immer unterwegs sein.

  364. Einfach schweigen, dann kann ich morgen die 300 Trollposts, die bis 4 Uhr folgen, ignorieren.

  365. schwarzwaldadler

    es ist sehr einfach Menschen die eine andere Meinung haben mit Schweigen zu begegnen schon peinlich.

    Es fängst doch schon morgens an wenn man an der Kasse am Supermarkt steht und mit Karte bezahlt wird da schreie ich solche Leute an BARGELD so bezahlt man, oder eine sitzt an der Kasse wie heute bie LIDL die für drei Kunden 10 min brauchte als ich dran war habe ich sie gefragt ob sie dumm ist wie sie kassiert, ich mach immer nur das was ich will im Leben. Bei mir muss alles schnell gehen essen 1 min Kasse 1 min ansonsten werde ich ausfallend und ist das schlimm.

  366. Wenn ich die Wahl gehabt hätte zwischen Hradecky und Pollersbeck, dann hätte ich den Schwäbe zurückgeholt.

  367. schwarzwaldadler

    aber sorry das sucht ihr nix, außer das man auch eine andere Meinung haben kann.

  368. Mein lieber Schwarzwald-Klaus. Ich glaube schon, dass Du durchaus einen gewissen Fußball-Sachverstand hast, sofern es das in der heutigen Zeit noch gibt. Aber wenn Du sowas wie in der 388 schreibst, dann strafst Du Dich selbst als „Tor ähnliches Gestänge“ ab.

  369. Jesses… Hatte mir gerade mal die Ergüsse im UE durchgelesen und ob der Reaktionen z.B. vom Seeadler herzlich gelacht. Dann schaue ich hier rein und auf die Frage:

    „4 Uhr? Wie kann man ihn bis dahin beruhigen?“

    kommt dann wieder sowas völlig unkontrolliertes, ganz offensichtlich psychisch Krankes.
    Das mit den Behindertenparkplatzen neulich war schon übel, aber diese Lidl-Story ist ja noch asozialer.
    Da spielt es auch gar keine Rolle, ob das einfach nur überkandidel-durchgeknallt ist oder eine miese Provokation. Das ist eine Zumutung und alle bisherigen Bemühungen vom Westend-Adler und auch von Dir, Stefan, sind mMn völlig ins Leere gelaufen.

  370. Wieso? Ist doch super, die Geschichte. Fürderhin werde ich immer, wenn ich mir denke, jetzt seien wir aber etwas hart mit dem armen Geschöpf, an die LIDL-Kassiererin denken und frohgemut noch einen draufsetzen. On y go !

  371. Daheim. Tipp für die Nachwelt. Nie.. wirklich nie in einen Frauenfanclub eintreten. Ich bereue alles. Das gibt einen Schädel morgen vom Feinsten. Aber jede Sekunde heute Abend war es wert.
    Yeah!

  372. KAMADA!
    JOVIC!!
    FERNANDES!!!

    un Hallähr. (aka Helmut)…

    …und ausser all den eh Gesunden ist Makoto wieder da und sogar der Maggo und Stenda auch.
    also: shice auf den Schwatzwald.

    AUF EINE GUDE SÄSONG 2017/18!

  373. Heute ConFed Cup Sieger Deutschland aber langsam sehne ich mich nach BL Fußball

  374. Bei REWE läuft das aber noch deutlich langsamer.

    „Haben sie eine Payback Karte?“
    „Sammeln sie die Sticker?“
    „Dann vielleicht die Fussballbilder?‘

    Man sollte diese Kette mal prophylaktisch vor dem @Schwarzwaldadler warnen :-)

  375. Mein Kind hat mir folgendes T-Shirt drucken lassen:
    – Kein Payback
    – Keine Sammelbildchen
    – Kein Geld abheben

    Beschleunigt den Bezahlvorgang (Plastik) bei REWE.

    Letztens habe ich mich mal wieder in eine Kassireren verliebt. Bei so einem komischen flachen Pfirsich aufm Band fragt Sie: „Was issen das?“ – „geb halt Apfel ein, Mädchen – ich weiss es auch nicht.“

    Ich hole gerne ein. Jedenfalls Lebensmittel. Echt jetzt.

  376. Guten Morgen Frankfurt!

  377. Einholen…was denn?
    Die Segel, die Leinen?

    Ich hole jetzt ein. – Begreif ich bis heute nicht.

  378. „Bei REWE läuft das aber noch deutlich langsamer… Man sollte diese Kette mal prophylaktisch vor dem @Schwarzwaldadler warnen :-)“

    Au weia, der SWA als Mystery Shopper bei REWE.
    Und dann noch gefragt nach so ’nem komischen flachen Pfirsich, das gäbe die Wiedergeburt des Klaus Kinski.
    „Kannst Du nicht noch langsamer kassieren, Du dumme Sau!  Du bist so blöd, dass Du Dir nich‘ mal über die Konsequenzen im Klaren bist, so blöd bist Du.“

  379. Du hast noch den Hinweis „Ich kaufe an 7 Tagen rund um die Uhr ein!“ vergessen.

  380. „… Beschleunigt den Bezahlvorgang (Plastik) bei REWE…“

    “ …da schreie ich solche Leute an BARGELD so bezahlt man! „

  381. Kann das echt sein?

  382. Ich denke meist, ich habs passend. Muss dann aber doch auf Plastik zurückgreifen.

    Guten Morgen Frankfurt. Wir werden in wenigen Minuten eine weitere Kasse für Sie eröffnen.

  383. Man bekommt die Trolle, die man immer wieder anfüttert.
    EFC Pausenaufsicht halt.

  384. ZITAT:
    „Mein Kind hat mir folgendes T-Shirt drucken lassen:
    – Kein Payback
    – Keine Sammelbildchen
    – Kein Geld abheben

    Hatte tatsächlich das Wichtigste an der REWE Kasse vergessen…

    „Möchten Sie noch Bargeld abheben?“
    und dann der Standardsatz hinterher:“Einen Moment bitte,die Kasse klemmt gerade“.

    Der Super GAU für den Schwarzwaldadler.

  385. Egal ob per credit card, cash oder leasing – hoffentlich haben sportliche Leitung und Aufsichtsrat genug Powershoppingpotential, es werden noch dringend Granaten für die IV und im DM mit Paybackgarantie gebraucht.

  386. ZITAT:
    „… Beschleunigt den Bezahlvorgang (Plastik) bei REWE…“

    “ …da schreie ich solche Leute an BARGELD so bezahlt man! „“

    …und dann zueckt Ommi das Portemonnaie mit 12 Euro ausschliesslich in Kupfer- und 10 Centmuenzen…

  387. ZITAT:
    „Jessas!“

    :)
    Hat nicht wer was mit Substanz?
    Waren doch so Einige beim Trainingsauftakt, koennen die Neuen nach ersten Eindruck was oder haben wir Gorke eingeholt?

  388. Nie im Leben ist der echt. Der ist eine Kunstfigur aus einer skurillen Horrorkomödie.
    Läuft demnächst bei Tele 5, Titel: „Herr Blochin schreddert den Schwarzwald“.

  389. Schon 38 Grad. Ich will jetzt auch gleich jemanden anschreien.

  390. Weder ganz dicht noch ganz echt.

  391. ZITAT:
    „Schon 38 Grad. Ich will jetzt auch gleich jemanden anschreien.“

    Ich biete dir erfrischende 18 Grad zum Tausch an. Allerdings möchte ich bei den 38 Grad das Meer inklusive dabei haben

  392. Das regt mich auch auf. Da kennen einen die Kassierer (meistens -Innen) seit Jahren und fragen einen trotzdem jedes Mal wieder, ob man eine Paybackkarte hat. Am Schlimmsten sind aber die Leute, die sagen „ach ja“ und dann allmählich anfangen, in den Untiefen ihrer Handtaschen danach zu graben.

  393. Am schlimmsten sind überhaupt die Leute!

  394. Herrschaften, ich nehme eure Payback-Punkte

  395. „Guten Morgen Frankfurt. Wir werden in wenigen Minuten eine weitere Kasse für Sie eröffnen.“

    „In wenigen Minuten eine weitere Kasse?!? Ich kaufe an sieben Tagen rund um die Uhr ein! Bei mir muss alles schnell gehen, essen 1 min, Kasse 1 min – ansonsten werde ich ausfallend. Und ich werde Dich auf Deinen Platz zurück verweisen, wo Du hin gehörst! Du Arschloch! Es ist überhaupt der Moment gekommen, dass ich Dir in die Fresse haue! Und diesmal schlage ich Dir in die Fresse, da kannst Du Dich drauf verlassen, Du!“

  396. ZITAT:
    „Am schlimmsten sind überhaupt die Leute!“

    Kassieren „an sich“. Eine Frechheit!

  397. ZITAT:
    „Herrschaften, ich nehme eure Payback-Punkte“

    Mir ist diese konsequente Fragerei heuer auch aufgefallen. Der junge Mann an der Kasse entgegnete auf meine diesbezüglich Nachfrage, dass sie schon Monstereinkäufe stornieren und neu scannen mussten, weil die ehrenwerte Kundschaft behauptete, nicht audrücklich nach der dämlichen Fickback Karte gefragt worden zu sein.

    Fazit: Dämliche Regeln sind nicht immer von sondern für dämliche Menschen.

  398. Ich lasse ja nur noch Liefern. Das sollte auch eine Option für manche hier im Blog sein…

  399. Ich bekenne: Mir macht es eigentlich nichts aus, wenn ich nach Payback-Karte, Sammelbildchen und Cashback gefragt werde. Mich nervt es in der Regel nicht, wenn ich zwei, drei Minuten auf die Omma mit den Groschen warten muss. Und es stört mich normalerweise nicht, wenn eine Auszubildende noch nicht das ganze Produktsortiment samt Kassencode auswendig kann. In anderen Worten – im Supermarkt einzukaufen ist für mich keine besondere Tortur.

    Gesegneten Sonntag, werte Gemeinde.

  400. ZITAT:
    „Das sollte auch eine Option für manche hier im Blog sein…“

    Denkt doch bitte an die traumatisierten Lieferfahrer.

  401. Wer wissen möchte warum man in dem Narrenschiff Deutschland keinen Flughafen mehr bauen kann und Eintracht Frankfurt in dieser Stadt nie wieder Deutscher Meister werden kann der lese im Feuilleton der FAZ den Bericht über die Sanierung des Schauspielhauses aus dem Jahre 1963….Geschätzte Kosten
    900 Millionen Euro.

  402. Elbphilharmonie war billiger.

  403. Mit weniger als 900 Millionen ließe sich die Eintracht sanieren und das gäbe dann bei der Meisterschaft seiner ein tolles Schauspiel am Römer.

  404. Mal von den Kosten abgesehen – die sind noch ein eigenes Thema:
    wenn man auf das Alter des Bauwerks von1963 anspielt, sollte man nicht unerwähnt lassen, dass bereits vor Jahren bei Führungen durch das Gewölbe auf die marode Infrastruktur (insbes. allerlei Leitungen) aus dem Jahr 1902 (!) hingewiesen wurde, die beim Neubau übernommen worden ist.
    Und – zum Vergleich – wie lange haben die Stadien der 74er WM gehalten?

  405. 900 Mios sind nun mal der Marktpreis für einen soliden Zweckbau. Inkl. Provisionen.

  406. @ 420 Solche Beiträge bestärken mich nur in meinem Handeln gegenüber dem BLOG. Viele BLOGGER die ich noch in Erinnerung habe posten nicht mehr. Sie werden wie ich ihre Gründe haben. Es macht einfach keinen Spaß mehr!

  407. Dieter, locker bleiben. Die @420 war eine kleine Reminiszenz an Klaus Kinski

  408. Wer steht denn nun eigentlich zukünftig bei uns im Tor? Müsste ja langsam mal Klarheit herrschen. Am End wird’s der Jan Zimmermann….

  409. ZITAT:
    „Wer steht denn nun eigentlich zukünftig bei uns im Tor?“

    Nach meiner Kenntnis haben wir drei Torhüter für die kommende Saison unter Vertrag. Hradecky, Zimmermann und Bätge. Einer wird es schon machen.

  410. Wenn’s bei den Dreien bleibt bin ich zufrieden.

  411. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Wie viel Schwatzwald verträgt eine Demokratie?
    Blog G Leser wissen mehr!
    ;-)

  412. Da auch hier gerne mal die ein oder andere Silbe der „Schreiberlinge“ auf die Feinunzen-Waage gelegt wird, ein kleiner Beitrag mit Horrorfaktor von JCM im Mutterschiff zu „Wenn einer eine Reise tut …“
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1306529
    Ich sag dafür Dankeschön!

  413. Der Lukas steht im Tor. Gestern so besprochen. Alles wird gut.
    Außer im Foret Noir.
    Ende der Woche gibt Merkel dem Kicker ein Interview in dem sie festlegt dass Eintracht Frankfurt Meister wird. Die Abstimmung noch vor der Sommerpause bringt Schulzeske Zustimmungswerte zum Vorstoß der Kanzlerin.

  414. Doc, Du solltest die Getränke für deinen Frühschoppen künftig besser wählen. ;)

  415. http://www.kicker.de/news/fuss.....assen.html
    Pizarro wäre frei. Kann der auch defensives Mittelfeld? Im Sturm brauchen wir ja keinen mehr,oder?

  416. „… Eintracht Frankfurt-Meister…“

    So?

  417. Fabian nicht im Kader beim Spiel eben.

  418. Der Kicker meldet nun auch, die Verpflichtung von de Guzman so gut wie fix. Einen Dreijahresvertrag soll er erhalten.

  419. Was ist das für ein Sprecher beim ZDF ? Kann dem mal einer bisschen Timbre reinregeln ? Der klingt wie meine verglasten Bremsbeläge…

  420. ZITAT:
    „Was ist das für ein Sprecher beim ZDF ? Kann dem mal einer bisschen Timbre reinregeln ? Der klingt wie meine verglasten Bremsbeläge…“

    Frag mal die Mama, ob sie Dir den Unterschied zwischem Männlein und Weiblein erklärt.

  421. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    So ein geiles Finale zwischen unsern Jungs und Spananien! Unerwartet super aus der Affäre gezogen, ja taktisch klüger und spielerisch kaum weniger gut. Souveräne Leistung.
    Und dann hier dazu die Reaktionen von jemanden der seit ca. 50 (?) Jahren, 7 Tage die Woche nur Fussball guckt, das Wesen des selben aber immer noch nicht versteht, nie sehen wird..
    Vergleiche hierzu die USA, wo keine Mauer gefallen ist, die Leut net zum ersten mal gewählt haben und das Resultat der Trumpel ist.
    Da weisste Bescheid.. ?
    #oberschlaumeier

  422. 446

    das war keine Taktik, sondern nur die Absicht die fussballerisch überlegenen Spaniern nicht ins Spiel kommen zu lassen und das ist einfach traurig, das sowas noch belohnt wird.

  423. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Die FIFA hat übrigens Deutschland zwei Weltmeister Sterne aberkannt wegen spielerischer Armut und absoluter Unterlegenheit im Endspiel. ?

  424. Hier, Sozialautist, geh doch bitte mit all deinen Problemen und irren Ansichten ins Forum und belästige uns hier nicht weiter. Danke.

  425. ZITAT:
    „Die FIFA hat übrigens Deutschland zwei Weltmeister Sterne aberkannt wegen spielerischer Armut und absoluter Unterlegenheit im Endspiel. ?“

    Und dann noch einen wegen Schwalbe

  426. Damals war er eh für Holland, weil spielerisch überlegen. Lest ihr nicht, was er schreibt, verdammt?

  427. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ’74 war eigentlich schon mitgerechnet. Aber ok, 2014 war Argentinien auch haushoch überlegen: bleibt mur der Stern von ’90..
    ;-)

  428. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Arghh?

  429. ZITAT:
    „Lest ihr nicht, was er schreibt, verdammt?“

    Wer?

  430. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    „Hier, Sozialautist, geh doch bitte mit all deinen Problemen und irren Ansichten ins Forum und belästige uns hier nicht weiter. Danke.“

    Die mobben ihn doch hierüber. Eine loose – loose Situation..
    :-(

  431. ZITAT:
    „ZITAT:

    Frag mal die Mama, ob sie Dir den Unterschied zwischem Männlein und Weiblein erklärt.“

    Die heiratet gerade ihre Freundin ;-)

    Ich hatte nur was von Jochen Sowieso auf der ZDF-HP gelesen. Das hatte ich als Moderator des Spiels verortet, ist aber wohl der Hansel im Studio.

    Anyway, ich zahle was in die Genderkasse und alles ist wieder gut

  432. ZITAT:
    „Fabian nicht im Kader beim Spiel eben.“

    Also laut Kicker-Ticker schon.

  433. Ist der de Guzmann eigentlich zu klein oder ist er zu alt?
    Frage für einen Freund.

  434. ZITAT:
    „Ist der de Guzmann eigentlich zu klein oder ist er zu alt?
    Frage für einen Freund.“

    Söldner!

  435. Vergesst bitte nicht, eine Gedenkminute für die Spanier einzulegen, die von der bösen deutschen Destruktionsmaschinerie unfair um den verdienten Sieg gebracht wurden.

  436. Das schlimmste ist… Diese Panzer holen den fünften Stern.. Gegen Spanien.. Nein besser gegen England.

  437. Kennt jemand Frank Witzel?
    Ich frage für einen Schwarzwald-Bewohner.

  438. Die armen eleganten spanischen Florettfechter mit der flachen Seite des Breitschwerts erschlagen. Das darf man doch nicht.

    Und das mit dem Elfmeterschießen geschah doch auch in perfider Demütigungsabsicht…

    Das darf man doch nicht. Da ist doch der Gesetzgeber gefragt.

  439. Als Furtwangen völlig unverdient weil spielerisch destruktiv seinerzeit mit 8:0 gegen Donaueschingen gewonnen hat, wurde das Spiel per Volksbefragung mit 3 Punkten und 2:0 Toren für Donaueschingen gewertet. So läuft das da unten. Kommt vom Fußballverstand.

  440. Ich lese hier mit, Gründel.

  441. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    „.. Nein besser gegen England.“

    Remember Gascoigne und Effenberg (?) mit Stahlhelm, Titelseite „Sun“
    Unvergesslich.. ;-)

  442. Ich hab jetzt nicht das ganze Spiel gesehen, aber eigentlich ist doch Mexiko auch ungerechtfertigt in Führung. Was machen wir denn nun?

  443. ZITAT:
    „Was machen wir denn nun?“

    Verlängerung gucken ;)

  444. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Korrektur: Daily mirror ’96
    „Surrender! For you Fritz ze Euro is over“
    Muhahahaha?

  445. Manchmal sollte man mit dem Schreiben eines Beitrags warten, bis das Spiel zu Ende ist.

  446. ZITAT:
    „Wie viel Schwatzwald verträgt eine Demokratie?
    ;-)“

    Meinst du vielleicht….wie viel Schwatzwald verträgt ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz?
    Oder wollt ihr beide jetzt demokratisch heiraten?
    :-)

  447. ZITAT:
    „Ist der de Guzmann eigentlich zu klein oder ist er zu alt?
    Frage für einen Freund.“

    Zu alt, zumindest um später noch mal Transfereinnahmen zu generieren.

  448. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    „Oder wollt ihr beide jetzt demokratisch heiraten?“

    Da lass ich dir Emma doch den Vortritt!?

  449. also ist er doch dabei der Herr Fabian, obwohl Frau Neumann meinte, er sei nicht im Kader.

  450. Kann mir einer der Experten hier in der Runde einen Kommentar während des Spiels Mexiko gegen Portugal erklären?

    ‚Das ist auch einer dieser Aussenristspieler!‘

    Was will uns die großartige Kommentatorin damit sagen! Ich will Heribert F. Zurück, sofort!

  451. Man sollte so ein Spiel nicht jeden pfeifen lassen.

  452. Oh man Ton aus Tut war da noch besser bei Sky

  453. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist der de Guzmann eigentlich zu klein oder ist er zu alt?
    Frage für einen Freund.“

    Söldner!“

    Gegen einen Söldner, derwo sein Geld wert ist, habe ich nichts. Kyriakos ist da doch ein wundervolles Beispiel. Er sollte aber auch schön spielen.

  454. Man sollte so ein Spiel nicht jeden/jede Kommentieren lassen …

  455. ZITAT:
    „also ist er doch dabei der Herr Fabian, obwohl Frau Neumann meinte, er sei nicht im Kader.“

    Erwähnte ich auch vor erst anderthalb Stunden.

  456. ZITAT:
    „Man sollte so ein Spiel nicht jeden/jede Kommentieren lassen …“

    Was den Schiri betrifft, hat sie aber recht. Der wirkt wie ne überforderte Ökomutti, wenn sich die Jungs aufm Spielplatz kloppen.

  457. ZITAT:
    „Das schlimmste ist… Diese Panzer holen den fünften Stern.. Gegen Spanien.. Nein besser gegen England.“

    In was für nem Sport willste denn gegen England ein Endspiel bestreiten? Royal Tennis? Krocket?

  458. Schön, wie der Portugiese nach dem – 11m würdigen – Handspiel des Mexkaners zur Sicherheit noch eine Schwalbe hinlegt.

    Nach der Schutzschwalbe hats jetzt auch Die Bestätigungsschwalbe.

  459. Muss-Options-Schwalbe

  460. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    War das der Pepe? Per se der fairste Spieler auf Erden..

  461. Die Beiträge des heutigen Tages haben mich nicht vom Hocker gerissen, aber einige Male ein Schmunzeln hervorgerufen. Im Sommerloch muss ich da wohl schon zufrieden sein.

    Allerdings könnten wir auch über die „Ehe für alle“ diskutieren und dazu konkrete Vorschläge unterbreiten. Wer passt zu wem und warum? Der ehrenwerte Herr Krieger prämiert den besten Vorschlag im Rahmen des nächsten Eingangsbeitrages mit einer Jahreskarte für das Idsteiner Stadtmuseum.

    Wobei ich im Übrigen der Meinung bin, dass die „Ehe für alle“ in ihrer politischen und gesellschaftlichen Dimension ja maßlos überschätzt wird. Ein Bundestagsbeschluss „Kohle für alle“ würde im Vergleich doch viel mehr Menschen zufriedener und freier machen. Das monetäre Schlaraffenland als oberste politische Zielsetzung, gutes Geld für brave Bürger.

  462. Scheidung für alle. DIE PARTEI

  463. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das schlimmste ist… Diese Panzer holen den fünften Stern.. Gegen Spanien.. Nein besser gegen England.“

    In was für nem Sport willste denn gegen England ein Endspiel bestreiten? Royal Tennis? Krocket?“

    Der Engländer hat ja vieles erfunden.. Zum Beispiel dieses Rugby wo man den Ball nach hinten passt, um vorwärts zu kommen.. Es mangelt also irgendwie an der Optimierung. Anders gesprochen, haette er das Automobil erfunden wäre es heute mit Sicherheit verboten.

  464. Notiert.

  465. Naja Gründelsche – Automobile konnte er nal trefflich, der Engländer. Und zum Rugby nehme ich Dich mal mit.
    Leider hat er noch immer nicht begriffen, dass er keine Weltmacht mehr ist, der Engländer.

  466. Übrigens: Wer gehofft hat ab morgen wieder ins gemütliche Sommerloch abtauchen zu können. Weit gefehlt. Seit heute läuft die U19-EM. Eurosport. Morgen 18:00 Schland – Oranje.

  467. Automobile aus England?
    Undicht und öltriefend.
    Alle Hersteller verkauft.

    Warum baut der Engländer keine Computer?
    Die können kein Öl verlieren.

  468. Selbst bei Top Gear hieß es immer: Das ist ein deutsches Auto.
    Nicht schön – aber perfekt.

  469. https://www.op-online.de/sport.....49624.html

    Peppi erzählt was von Barkok oder Fabian Verkauf.

  470. ZITAT:
    „Warum baut der Engländer keine Computer?“

    Immerhin wird der Raspberry Pi in Wales zusammen gefrickelt.
    Um das Teil HiFi-tauglich zu machen habe ich allerdings eine Zusatzplatine aus der Schweiz eingebaut.

  471. re: [495]
    ZITAT:
    „… Zumal sich hartnäckig Gerüchte halten, die Eintracht wäre bereit bei entsprechenden Angeboten einen Mittefeldspieler zu verkaufen. Aymen Barkok und Marco Fabián wären die Kandidaten. …“
    Och Gottele, „hartnäckige Gerüchte“. Nee, is klar. Wie lange hielten sich die Gerüchte um den exorbitanten Eisenanteil in Spinat? Gerüchte, paah.

  472. … und schickt Hallääärr steil …

  473. .. und Haller springt und verwandelt direkt … inklusive Sollbruchschwalbe …

  474. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Der E-Type – so ein Auto konnte nur der Engländer bauen..
    Ein Traum – Albtraum wenn man ihn tatsächlich hatte ;-)

  475. Mein Jaguar war qualitativ einwandfrei. Der Audi als Erstwagen hingegen war dauernd in der Werkstatt.

  476. ZITAT:
    „Selbst bei Top Gear hieß es immer: Das ist ein deutsches Auto.
    Nicht schön – aber perfekt.“

    Perfektion ist ja so gar nicht mein Ding. Fad.

  477. Furchtbar wie der Chilene unser Aufbauspiel zerstört und dann besitzt er noch die Frechheit zu attackieren.

  478. FC Schalke…

  479. Wann wird Béla pensioniert?

  480. Fazit: Mit einer wackeren B-11 bei einem Juxturnier kriegt man mich. Fußball ist echt einfach.

  481. Bela kann ja nicht mal die Positionen richtig zuordnen.

  482. ZITAT:
    „Wann wird Béla pensioniert?“

    Wahrscheinlich schon seit Jahren und das ZDF überträgt noch immer sein Echo.

  483. Ter Stegen lässt prallen.

  484. Was genau soll eigentlich durch das alberne Hand-vor-den-Mund halten beim Freistoß-Brainstorming verhindert werden?

    Huch. Törchen.

  485. Lag nicht gerade in der Luft…..

  486. Dein Stindl.

  487. und wieder völlig unverdient.

  488. Der Lars wars.

  489. Pure Destruktion, dieses Tor!

  490. Der Werner macht das schon gut… huch Blocksperre

  491. ZITAT:
    „Fabian bleibt“

    Davon würde ich auch mal ausgehen. Nachdem er bei der WM in die Weltelf gewählt wurde,
    können wir mal überlegen, bei welcher Summer wir den Hörer abnehmen.
    Freddie macht das schon.

  492. Fußball lebt halt unverständlicherweise auch davon, dass der Gegner Fehler macht, und seien es nur kleine.
    Ist ja auch fies, das so einfach auszunutzen. Menno.

  493. Verschenke ein paar Buchstaben

  494. Clever ist er ja, Werner der Flugkapitän.

    Rethy reiht sich anstandslos ein in die Garde der Lallbacken. Wünsche ihm einen Zeckenbiss,
    sollte mal im Schwarzwald wandern gehen.

  495. gut ist nur wenn sie gewinnen ist die WM im Eimer.

  496. Ich meine, die Chilenen wollten gerade ihr schönes Spiel aufbauen, da nehmen die ihnen den Ball ab!

  497. Also ohne den Weltklassetorwächter von Barca im deutschen Tor wäre das Spiel weniger spannend.

  498. Es ist schon doof, dass im Fußball nur die Tore zählen.

  499. Ma was anneres: Hab eben doch tatsächlich einen gefälschten 50-Euro Schein auf der Straße gefunden. Der war lila und hatte 2 Nullen, hab ihn direkt zerknüllt und weggeworfen. Ich lass mich net veraschen, ICH NET !

  500. Gerade eben verspätet nach Hause gekommen und – oha! CHI 0, GER 1.
    Ist das schon diese neue Dominanzhandicapvorgabe oder haben wir eingenetzt?

  501. Bitte notieren @wer-auch-immer: Einspruch gegen die erste Aussage im letzten Satz der [524]; muss nicht sein.

  502. Wie wir das feingliedrige Spiel dieser zarten chilenischen Ballkünstler tumb zerstören… Einfach schrecklich!

    Aus Wut klingel ich jetzt die LIDL-Verkäuferin von gegenüber aus dem Bett und brüll sie an. So!

  503. ZITAT:
    „Ma was anneres: Hab eben doch tatsächlich einen gefälschten 50-Euro Schein auf der Straße gefunden. Der war lila und hatte 2 Nullen, hab ihn direkt zerknüllt und weggeworfen. Ich lass mich net veraschen, ICH NET !“
    Gut so, Adlerjunge, gut so – nur der Vollständigkeitshalber, wo genau war das denn, damit man die Stelle weitläufig umgehen kann?

  504. Mal im Ernst: Schland mit nettem Konterfußball. Ei leik!

  505. So wie ich Meier dulden musste, müsst Ihr jetzt Werner ertragen.

    Das ist Karma.

  506. jetzt sind wir aber im Spiel.

  507. Ich verfluche den Erfinder der Flatrate.

  508. Schon echt irre, wie viele Torchancen man mit reiner Zerstörungswut so kreieren kann..

  509. Hector beherrscht ja die hessische Sackflanke in Perfektion.

  510. ZITAT:
    „ZITAT:“

  511. Ich wiederhole meine Frage aus der 511 – und erwarte Antworten:

    Was genau soll eigentlich durch das alberne Hand-vor-den-Mund halten beim Freistoß-Brainstorming verhindert werden?

  512. ZITAT:
    „So wie ich Meier dulden musste, müsst Ihr jetzt Werner ertragen.

    Das ist Karma.“

    Du machst ja bizzare Vergleiche.

  513. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    520 ?

  514. ZITAT:
    „Ich wiederhole meine Frage aus der 511 – und erwarte Antworten:

    Was genau soll eigentlich durch das alberne Hand-vor-den-Mund halten beim Freistoß-Brainstorming verhindert werden?“

    Mundgeruch?

  515. ZITAT:
    „Ich wiederhole meine Frage aus der 511 – und erwarte Antworten:

    Was genau soll eigentlich durch das alberne Hand-vor-den-Mund halten beim Freistoß-Brainstorming verhindert werden?“

    dass hauptberufliche heimtückische deutsche Lippenleser die besprochene Freistossstragie ablesen und telepathisch in die Hirne der Abwehr übertragen, natürlich, dass man dir aber auch Alles erklären muss…

  516. Was genau soll eigentlich durch das alberne Hand-vor-den-Mund halten beim Freistoß-Brainstorming verhindert werden?“

    Der Ausgang des virtuellen Schnick Schnack Schnuck wird hier verborgen.

  517. MMn haben sie sich das vom Trainerteam abgeguckt, damit halt keiner die Absprachen von den Lippen ablesen kann. An der Effizienz dieses Verhaltens zweifle ich. Guckt ja keiner der Gegenspieler fern.

  518. So siehts aus, Tschad.

    Irgendwo auf auf der Haupttribüne sitzt der mit einem karierten Hut perfekt getarnte Lippenleser und entlarvt das „… ich feuer das Ding volles Drehmoment dem doofen Werner in seine spackige Fresse …“ mühelos. Was macht der Mann mit diese Information? Morst Sie zur Trainerbank? Die dann sofort … äh … eine Aktennotiz schreiben?

    Also doch das mit dem Mundgeruch.

  519. Diese ganze alberne Hand-vor-den-Mund-Halterei ist einfach lächerlich.

    ZITAT „Mundgeruch?“

    …. wäre ’ne plausible Erklärung :-)

  520. ZITAT:
    „jetzt sind wir aber im Spiel.“

    Huch !

    Jetzt verlieren wir….

  521. Auf dem deutsch-französischen Kultursender Arte heute Abend das cineastische Hochlicht Dirty Harry.

  522. Die spielen schön einfach. Das gefällt mir.

    Und machen natürlich auch das Geschnicke von dene annern kaputt.

  523. @Worredau [542]
    Exakt so sehen Probleme mit bits & Bytes aus :-(

  524. Ich starte schon mal zum Autokorso rund um den Schweizer Platz.. Natürlich in einem deutschen Fabrikat.. Das wird wieder eine kurze Nacht

  525. ZITAT:
    „Und machen natürlich auch das Geschnicke von dene annern kaputt.“

    Das gehört sich aber nicht.

  526. ZITAT:
    „Das gehört sich aber nicht.“

    Die Punktrichter werden darauf nicht reinfallen.

  527. Der nächste Schiri, der es nicht im Griff hat.

  528. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Super Reaktion von Werner

  529. ZITAT:
    „@Worredau [542]
    Exakt so sehen Probleme mit bits & Bytes aus :-(„

    Ich nehme an, das war ein Versuch mit erweitertem HTML – Kombination der Textattribute italic, bold, invisible

  530. ZITAT:
    „Der gute alte 190D“

    Ich bin deinem Rat gefolgt und habe ihn gekauft. Man ist nur einmal jung

  531. Und der Depp klatscht noch… mehr Glück kann man nicht haben.

  532. Werner läuft doch in den Ellbogen rein, daher gelb, da kein Schlag.

  533. Was soll das denn? Bauen mühevoll den Galgen auf und verteilen nur nen Klassenbucheintrag.

  534. Dem Werner schön aufs Maul ….

    Vorgestern sah man bei Weiser schon dass ein kleiner Klaps zur rechten Zeit nicht schadet. Fragt mal Ben Hatira unseren Ex Helden.

  535. ZITAT:
    „Werner läuft doch in den Ellbogen rein, daher gelb, da kein Schlag.“

    Dass du das in der 5. Wiederholung immer noch nicht siehst, wundert mich nicht.

  536. ZITAT:
    „Dem Werner schön aufs Maul …..“

    So ne Aussage ist echt zum Kotzen. Wenn dir einer aufs Maul haut, der dich nicht leiden kann, schick mir nen Video. Ich like das dann!

  537. ZITAT:
    „Werner läuft doch in den Ellbogen rein, daher gelb, da kein Schlag.“

    du hast ganz ernsthaft ein problem. minimum eins.

  538. Und daran, dass der Ben Hatira der größere Sympath der beiden ist, zweifel ich ganz massiv.

  539. Es gab bestimmt nur gelb, weil der Werner auch hier so ein bad standing hat. Wegen Typen wir mir.

  540. Den Schiri finde ich schwach. Nicht nur in der Situation gegen Werner.

  541. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Worredau [542]
    Exakt so sehen Probleme mit bits & Bytes aus :-(„

    Ich nehme an, das war ein Versuch mit erweitertem HTML – Kombination der Textattribute italic, bold, invisible“

    Nö. Chrome gegen Edge auf preisgünstigem Tablet. Manchmal klemmts. An unerwarteter Stelle.
    Ähnlich Eintracht Frankfurt gegen zB [bitte hier Verein der Wahl einsetzen]. ;)

  542. Und ja, ter Stegen hat an Standing im Tor von #DieMannschaft gewonnen, bisher.

  543. Was macht denn der Ter Stegen da?

  544. Die Pechmarie ist echt der Schwachpunkt in dieser Mannschaft.

    … und das könnte 11er gewesen sein.

  545. ZITAT:
    „Den Schiri finde ich schwach. Nicht nur in der Situation gegen Werner.“

    Ja. Noch schwächer ist allerdings Ter Stegen.

  546. Warum muss eigentlich der Hauptschiri die Videos sichten? Die können dem doch ein einfaches „yo … 11er“ runterfunken.

  547. ZITAT:
    „Warum muss eigentlich der Hauptschiri die Videos sichten? Die können dem doch ein einfaches „yo … 11er“ runterfunken.“

    Der Schiri aufm Feld hat halt das letzte Wort.

  548. So. Das Backpfeifengesicht ist runter.

  549. So sehr ich mich über den Vidal auch echauffieren kann, so wertvoll ist der.

  550. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum muss eigentlich der Hauptschiri die Videos sichten? Die können dem doch ein einfaches „yo … 11er“ runterfunken.“

    Der Schiri aufm Feld hat halt das letzte Wort.“

    Warum?

  551. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Maradonna erträgts kaum noch?

  552. Die beiden Fußballgötter da oben sind die Besten.

  553. der Fussball lernt es wohl nie. Es muss doch vorgegeben sein, das nur überprüft wird wenn der Video SR dem SR ein Zeichen gibt und nicht wenn Spieler oder Trainer auf den SR einwirken.

  554. ZITAT:
    „Warum?“

    Die Tradition!

  555. „Den Schiri finde ich schwach. „

    Ich finde den Schiri eigentlich nicht so schlecht. Ich finde, dass der seine Sache ganz gut macht.

  556. Maratonna ist nur noch ein Wrack.

  557. ZITAT:
    „Der Schiri aufm Feld hat halt das letzte Wort.“

    Warum?“

    Ist Chef vons Ganze

  558. … Torwart geh heim

  559. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Das war ein echter Herrgotta

  560. Jedenfalls auf Koks ist Maradona gerade nicht.

  561. Haben wir keinen anderen zweiten Mann als diesen Ter Stegen? Hoffentlich bleibt Neuer gesund.

  562. etwas ineffizient im
    Abschluss, der Chilene

  563. ZITAT:
    „“Den Schiri finde ich schwach. „

    Ich finde den Schiri eigentlich nicht so schlecht. Ich finde, dass der seine Sache ganz gut macht.“

    Stossen, svhieben, rempeln pfeift er so gut wie nie.

  564. ZITAT:
    „Jedenfalls auf Koks ist Maradona gerade nicht.“

    Das ist vermutlich das Problem.

  565. Chancenverwertung im chilenischen Fußball scheint möglicherweise … ausbaufähig.

  566. „Ist Chef vons Ganze“

    Beim Abseits vertraut er ja auch zu 100% den Linienrichtern. Und da geht es auch oft um ALLES.

  567. ZITAT:
    „“Ist Chef vons Ganze“

    Beim Abseits vertraut er ja auch zu 100% den Linienrichtern. Und da geht es auch oft um ALLES.“

    Sagen wir mal so: Er ist wie Du, hat keine Ahnung aber immer das letzte Wort. ;)

  568. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Jetzt Rugby

  569. Feinste Sonntagabend Unterhaltung. Nur mit Fußball hat das sehr wenig zu tun.

  570. Bissi nervös, der Chilene

  571. ZITAT:
    „Jetzt Rugby“

    Wenn du einem Frankfurter Bub den Ball abnehmen willst …

  572. Her mit der Verlängerung.

    Ich will noch nicht ins Beet.

  573. Kerle, die Schoppemannschaft gewinnt de Confedcup.

  574. Titel-Inflation.

  575. Aus. Aus. Das Spiel ist aus.

  576. Convfefe Meister!

  577. und der WM Titel weg-.

  578. Konfetti meister!

  579. Zerstörer gewinnen. Pfui.
    ;-))

  580. Jetzt Programmwechsel. Der dreckige Heinrich kommt zurück.

  581. Gaga. Und jawoll, völlig unverdient. Oder irgendwie so ähnlich. Aber ist halt so.
    Glückwunsch.
    Und der Pott ist auch nicht hässlich.
    Singt jetzt die Helene?

  582. Hier fährt ein Diesel ständig im Kreis rum

  583. ZITAT:
    „Hier fährt ein Diesel ständig im Kreis rum“

    Bist Du im Schwarzwald?

  584. ZITAT:
    „Hier fährt ein Diesel ständig im Kreis rum“

    Glühzündung. Der weiß nicht, wie er den auskriegen soll.

  585. ZITAT:
    „Bist Du im Schwarzwald?“

    Nee, da ist Liegerad mit Protestplakat.

  586. ZITAT:
    „Hier fährt ein Diesel ständig im Kreis rum“

    Geduld, Der wird nur für nen 5er getankt haben.

  587. Wozu spielen wir eigentlich noch mal dieses WM-Gedöns nächstes Jahr?
    Der Beste der Kontinentalmeister wurde erspielt.
    Und da wir noch keine außer-terrestischen Kolonien habe, ist das dann doch nachzuvollziehbar der neue/bestätigte Weltmeister ;)
    Works for me.

  588. In den Tank gepisst. Wer braucht schon AdBlue….

  589. Harnstoff! Pro Harnstoff!

  590. Gibt’s eigentlich einen einzigen Spieler aus dem ConFedCup, der keinen Einsatz auf dem Rasen gehabt hat, außer Kevin Trapp? Ich frage aus Interesse.

  591. Kevin Trapp hat doch gespielt.

  592. Ich hab ihn jetzt zum Römer geschickt. Falls ihr ihn sucht.

  593. ZITAT:
    „Kevin Trapp hat doch gespielt.“

    Huch, wann in dem Turnier? Hab ich da gepennt?

  594. ZITAT:
    „Ich hab ihn jetzt zum Römer geschickt. Falls ihr ihn sucht.“

    Den Trapp oder den Diesel?

  595. Schade für den Fußball, dass sowas belohnt wird. Hätte die FIFA einfach dem Zeitgeist Rechnung getragen, stünde es jetzt 1:1, Chile hätte das Tor mit einer guten Bewertung von Spielerfrisuren oder Tätowierungen wettgemacht – und die Murmel seine Verlängerung.

  596. Ronaldo hat keine Zahnlücke mehr.

  597. Also der Wagner hat mir auch heute nicht gefehlt, dann lieber den Lümmel von Rattenball!

  598. Nicht, dass ich ihn leiden könnte aber dieser Löw scheint ein guter Trainer zu sein…

  599. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kevin Trapp hat doch gespielt.“

    Huch, wann in dem Turnier? Hab ich da gepennt?“

    Nee. Habe mich geirrt.

  600. Der alte Lineker hatte halt doch recht.

  601. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kevin Trapp hat doch gespielt.“

    Huch, wann in dem Turnier? Hab ich da gepennt?“

    Nee. Habe mich geirrt.“

    Schade.
    Hätte mich für Trapp gerne anders geirrt resp. da gepennt.

  602. ZITAT:
    „Die beiden Fußballgötter da oben sind die Besten.“

    Stadĺer und Waldorf sind ein Dreck dagegen.

  603. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    „und der WM Titel weg-.“

    Ein Jahr simmer noch Weltklassenmeister!!!

  604. „Schade.
    Hätte mich für Trapp gerne anders geirrt resp. da gepennt.“

    Seine Chancen als 3. Tormann mit zur WM zu fahren, dürften nicht gesunken sein.