Kader Bobic will Stürmer leihen

Foto: Imago Images/Jan Hübner
Foto: Imago Images/Jan Hübner

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic bevorzugt bei der angestrebten Verpflichtung eines neuen Stürmers eine Ausleihe.

«Es macht Sinn zu leihen, weil wir nicht wissen, was im Sommer sein wird», sagte der 49-Jährige am Sonntag im Sport1-«Doppelpass» mit Blick auf die unabwägbare wirtschaftliche Situation der Fußball-Bundesliga in der Corona-Krise.

In seinem Fokus ist weiter besonders Bayern Münchens Nachwuchsangreifer Joshua Zirkzee. «Ein sehr talentierter Spieler, den wir interessant finden», bekräftigte Bobic. Sollte es mit einem Engagement nicht klappen, werde man sich um einen «Spieler, wie er einer ist» bemühen. Konkrete Namen wollte der Eintracht-Sportchef nicht nennen. Die Hessen sind auf Stürmersuche, weil der Niederländer Bas Dost in der Winterpause zum FC Brügge gewechselt war.

Nicht ausgeschlossen ist für Bobic offenbar auch eine Verlängerung des Vertrages mit dem Japaner Makoto Hasebe. «Es ist faszinierend, wie er aktuell wieder spielt. Um so älter, desto besser, wie der Wein», sagte Bobic. «Eigentlich sollte es sein letztes Jahr bei uns sein. Entscheiden tut am Ende der Spieler.» Der Defensivspieler ist seit 2014 im Verein und wird am 18. Januar 37 Jahre alt. (dpa)

Schlagworte: , ,

140 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Westend-Adler unterwegs

    Guten Morgen Herrschaften! Wünsche einen guten Start in die Pokalwoche.

  2. ZITAT:
    “Dost mit dem 0:1 in seinem ersten Spiel in der 13. Min”
    fottgejacht – Adi, Freddi etc. rows.

  3. Der Zirkzee hat sich am Wochenende ja erstmal vom Platz getreten. Ich nehme mal an, die Sperre gilt auch in Liga eins. Und was für einen Sinn würde ein längerfristig gesperrter Backup machen?

  4. Exilfrankfurter

    Ei des is doch schee, dass es beim Obst gut läuft, ist ja auch eher sein Niveau dort.
    Ich erwarte von Adi aber auch mal Verifizierung des neuen Systems,
    zwei Halbstürmer und Younes dahinter!

  5. Vielleicht wär ja der Ozean nochmal ne Option!?

  6. ZITAT:
    “Der Zirkzee hat sich am Wochenende ja erstmal vom Platz getreten. Ich nehme mal an, die Sperre gilt auch in Liga eins. Und was für einen Sinn würde ein längerfristig gesperrter Backup machen?”

    Abwarten mit der Leihe, bis das Urteil ausgesprochen ist… dann wird er nicht nach Eintrachtmaßstab gesperrt und kann schnell wieder spielen.

  7. @7 Was meinst du denn mit “nicht nach Eintrachtmassstab gesperrt”? So eine Rotsperre liegt doch auf einem Spieler und würde auch bei einem Vereinswechsel weiter gültig bleiben, oder täusch ich mich da?
    Ansonsten könnt ich mir vorstellen dass der Zirkzee jetzt schwer daran interessiert sein sollte sich in jeder Hinsicht zu rehabilitieren und dass wir als Rehacamp bestimmt nicht die schlechteste Wahl wären.
    Es kommt aber natürlich noch drauf an wie er in den Wechselgesprächen so rüberkommt und ob er jetzt nicht wirklich eine Riesensperre bekommt. Wenn es z.b. 3 Spiele wären fänd ich das nicht so schlimm, jeder neue Spieler muss doch eh erst mal die langwierige Coronatest- und Quarantänephase vorm Wechselvollzug durchlaufen soweit ich das verstanden habe.
    Wenn die Sperre länger als 4 Spiele sein sollte wird es natürlich ein bisschen problematischer, auf der anderen Seite drückt das wahrscheinlich die Leihgebühr….

  8. ZITAT:
    “Guten Morgen Herrschaften! Wünsche einen guten Start in die Pokalwoche.”

    Danke, ebenso.
    Morgen, wie immer, humorlos weghaunen. Danach verputzen wir Essen. Geld in die Kassen.
    Ei is des Lebbe schoe
    Muesse halt nur den Plan noch umsetzen. Ich denke Lev hat den groesseren Druck, das koennte durchaus von Vorteil sein.

  9. Zirkzee ist doch deswegen interessant, weil er von den Bayern käme. Ich hoffe, dass Bobic da phantasievoller Transfers in der Hinterhand hat.

  10. Habe mir jetzt seit längerem mal wieder diese Rasenfunk-Nummer angehört. Was das Mädel da über den Hinti-Elfer erzählt, ist m.E. eine Fehleinschätzung. Der Hinti will in die Richtung des vor der Torlinie trudelnden Balles laufen und wird eindeutig am Arm eingeklemmt. Selten einen klareren Elfer gesehen. Ob er den Ball noch erreicht hätte oder nicht, wird hypothetisch bleiben, ist aber auch völlig unerheblich.

    Dass man den ersten Elfer auch gerne hätte wiederholen können (unausgesprochen zwischen den Zeilen: wenn man gewollt hätte), habe ich tatsächlich sonst noch nirgendwo gehört. Nach der Lesart könnte man sicher (mindestens) jeden zweiten 11er wiederholen lassen.

    Eintracht-Fans waren die Interviewbeteiligten offensichtlich nicht.

  11. Gude Morsche,
    Locker bleiben. So oft wie der Name von dem Zirkzee schon gefallen ist, ohne gültigem Vertrag, holt den der Fredi im Leebe net. Da kommt eher der Mölders, den hat nämlich nur ein Insider auf dem Zettel ….

  12. ZITAT:
    “@7 Was meinst du denn mit “nicht nach Eintrachtmassstab gesperrt”? So eine Rotsperre liegt doch auf einem Spieler und würde auch bei einem Vereinswechsel weiter gültig bleiben, oder täusch ich mich da?

    War nur eine leicht zynische Anmerkung in Richtung DFB-Sportgericht, die nach meinem Empfinden bei der Eintracht gerne im oberen Regal des Strafmaßes unterwegs sind, was Spielsperren angeht…
    Natürlich subjektiv und sicherlich mit Eintracht Brille versehen ;)

  13. @11
    Merseburger, alter Schwanheimer!
    Wir haben am Samstag 3 Punkte aus M1 mitgebracht, dazu noch zu null! Was sagt uns das? Schiri und VAR haben alles richtig gemacht.
    Unsere Jungs ebenso, gutes Spiel!
    Der Einzige, den ich persönlich gerne austauschen möchte, ist der Skyschwätzer, aber das ist ja jedes Wochenende das Gleiche.
    Zu Frauen und Fußball schreib ich hier besser nix, aus Gründen. :-))

  14. ZITAT:
    “@11
    Der Einzige, den ich persönlich gerne austauschen möchte, ist der Skyschwätzer, aber das ist ja jedes Wochenende das Gleiche.

    Habe den Ton so leise gestellt, dass ich ihn nicht hörte.

  15. Zum Zirkzee hab ich mir das, was De Schebbe schreibt, auch schon gedacht,
    lassen wir uns überraschen, letzte Woche war Rasenfunk mit Eintracht-Fan-Begleitung….

  16. ZITAT:
    “Zirkzee ist doch deswegen interessant, weil er von den Bayern käme. Ich hoffe, dass Bobic da phantasievoller Transfers in der Hinterhand hat.”

    Genau so sehe ich es auch. Deshalb hoffe ich wie Du auf Bobic.

  17. ZITAT:

    Der Einzige, den ich persönlich gerne austauschen möchte, ist der Skyschwätzer, aber das ist ja jedes Wochenende das Gleiche.

    Da ich nebenbei immer Konferenz auf Tablet schaue hatte ich da den Ton an.

  18. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@11
    Der Einzige, den ich persönlich gerne austauschen möchte, ist der Skyschwätzer, aber das ist ja jedes Wochenende das Gleiche.

    Habe den Ton so leise gestellt, dass ich ihn nicht hörte.”

    IIch stelle den Ton ja oft ganz ab. Dann verpasst man natürlich gerne mal was.

    Wobei: Wer war das nochmal am Samstag? Hansi Küpper? Den finde ich eigentlich sogar noch ganz erträglich. Aber eintracht-affin sind die alle nicht.

  19. “@11
    Merseburger, alter Schwanheimer!”

    Die alten Schwanheimer und 8-Zyl.-Fahrer :-)

  20. ZITAT:
    “Der Einzige, den ich persönlich gerne austauschen möchte, ist der Skyschwätzer, aber das ist ja jedes Wochenende das Gleiche.”

    Da empfehle ich den chinesischen Stream mit zwei tollen Kommentatoren. Verwirrt sogar die Sinne Opiumgleich, wenn man holzbowski glauben darf… ;)

  21. Der Hamann ist der beste Kommentator. Der babbelt die Eintracht sogar in die CL.

  22. 8 Zylinder Stich.
    Ach, die alten Quartetts. Geil wars.

  23. “Der Hamann ist der beste Kommentator. Der babbelt die Eintracht sogar in die CL.”
    ich verstehe das richtig: der “beste” ist der, der das babbelt, was wir hören wollen, richtig?

  24. “”Vergangene Saison setzte die Eintracht als einziger Verein in der Bundesliga und in der 2. Liga keinen deutschen U-23-Spieler ein.”

    https://www.kicker.de/moeller-.....57/artikel

  25. “ich verstehe das richtig: der “beste” ist der, der das babbelt, was wir hören wollen, richtig?”

    Natürlich.

  26. OT Corona
    Der ÖPNV in der Pandemie oder nichts Genaues weiß man nicht:
    https://www.faz.net/aktuell/wi.....39346.html
    https://www.tagesspiegel.de/wi.....86098.html

  27. Rasender Aalkenmayer

    Das mit den Straßenfußballern hat keine Zukunft. Überall werden Fußgängerzonen und Radwege statt Straßen geplant. Und wir bestehen darauf, unseren Nachwuchs auf kleiner werdenden Resourcen heranzuzüchten. Wie bescheuert ist das denn?

  28. ZITAT:
    “”ich verstehe das richtig: der “beste” ist der, der das babbelt, was wir hören wollen, richtig?”

    Natürlich.”

    :-))

  29. OT Corona:
    Die von der Bundes- und zum Teil von der Landespolitik (mindestens) angestrebte Corona-Inzidenz von 50 dürfte in den für die Virusverbreitung sehr günstigen Wintermonaten nach Ansicht einiger Virologen und Epidemiologen (Martin Stürmer; Klaus Stöhr) wohl nicht zu realisieren sein:
    https://www.hessenschau.de/mor.....g-450.html (Meldung 06:49)
    https://www.deutschlandfunk.de.....id=1214064

    Hält Regierungsberater Drosten das eigentlich in den nächsten Monaten für möglich? Ich kann mich nicht erinnern, dass er sich zu diesem Aspekt in den letzten Wochen mal konkret geäußert hätte. Kann ja Gründe haben, siehe die Meinungsbilder in den links oben.

  30. Am 09.01. hat die wunderbare Regierung neue Regelungen zu “Quarantäne-Bestimmungen und Coronatests für Einreisende” erlassen. Von mir aus, Planungssicherheit ist wichtig. Heute wurde bekannt, die wunderbare Regierung plant, noch in dieser Woche neue Regelungen zu “Quarantäne-Bestimmungen und Coronatests für Einreisende” zu beschliessen. Offenbar wird dieses Land von Leuten regiert, die morgens aufstehen und nicht mehr wissen, was gestern war.

  31. Holla, meine kicker-Truppe zuckt noch. 73 Punkte, den CE locker überholt.

  32. @27 Covid und Öpnv
    Irgendwoher müssen die trotz “strengem” Lockdown dennoch immer weiter munter steigenden Zahlen ja kommen, nachdem man jetzt Kultur und Gastronomie als Pandemietreiber zu annähernd 100% ausschließen kann, bleiben vor Allem Fabriken und Büros, der ÖPNV sowie Schulen, Kitas und Altenheime übrig in denen sich fremde Menschen über längere Zeiträume in geschlossenen Räumen aufeinander hocken müssen. Wird wohl eine Mischung aus diesen sein – da braucht man nicht mal eine einschlägige akademische Ausbildung dazu um sich das an den 10 gesunden Menschenverstandsfingern auszurechnen.
    Aber ich fürchte bis die Politik verfügt dass man einen home office Zwang, Einen Öpnv nur in dauerbelüfteten Verkehrsmitteln, einen verbindlichen digitalen Schulbetrieb und Kitas mit Luftreiniger
    verbindlich hinkriegt wird uns auch noch eine 3.Welle heimsuchen.
    Ich tippe mal auf eine Mischung.

  33. hupps in meiner #33 ist ein “sich” und der letzte Satz zuviel, sorry for the confusion.

  34. Rasender Aalkenmayer

    Wir schaffen es ja auch nicht, Meister zu werden und treten trotzdem jede Woche an, und versuchen zu gewinnen. Genau so kann man auch die Inzidenz von 50 anstreben. Daudrch steigt man zumindest nicht ab.

  35. Rasender Aalkenmayer

    @33
    ich vermute ja unvernünftiges Verhalten und Mißachtung der Regeln als wichtigsten Infektionstreiben. Bilder vom Münchner Eis gesehen?

  36. 73 Punkte, den CE locker überholt.

    Das ist ja auch wieder ein Trauerspiel mit dem Werten Herren C-E.

  37. Möller, Bobic & Co. verraten Frankfurter Jugend-Pläne…

    https://www.kicker.de/moeller-.....2357/video

  38. Der Vater der Moral ist ein Aal.

  39. ZITAT:
    “Möller, Bobic & Co. verraten Frankfurter Jugend-Pläne…”

    Die beiden waren schon immer Verräter.

  40. ZITAT:
    “Das ist ja auch wieder ein Trauerspiel mit dem Werten Herren C-E.”

    Das ist wohl wahr.

  41. ZITAT:
    “Bilder vom Münchner Eis gesehen?”

    Seit bald einem Jahr höre ich von dieser Virus-Gefahr. Und nix ist mir passiert bisher. Bin gerade heute Morgen noch “negativ” getestet worden. Da siehste doch mal, dass das mit den Regeln alles reine Panikmache ist.

    #induktives Schlussfolgern #flascherPlatz #fatal

  42. COVID und ÖPNV:

    wie oben schon richtig geschroben, eine Mischung aus verschiedenen Dingen. Beim Thema ÖPNV erwarte ich dann aber eine Lösung, die auch berücksichtigt, dass die Alleinerziehende, die in der Bäckerei, bei Aldi, Lidl, sonstigem systemrelevanten Geschäft, Krankenhaus, Arztpraxis, etc., arbeitet, einen anderen Weg aufgezeigt bekommt, pünktlich auf Arbeit sein zu können.

    ÖPNV als Verkehrsmittel der Armen, titelte der Spiegel schon vor ein paar Wochen. Nie war es treffender.

    Ansonsten bin ich da bei Aalkie, der die Mißachtung der Regeln als Problem erkennt. In den sozialen Medien werden immer noch fleißig Bilder geteilt, vom Ausflug mit hunderten Anderen, im Schnee, von der “Geheim-“Party am Wochenende, und letztlich: wer mit offenen Augen und Ohren durch eine Stadt läuft wird, wie schon beim ersten Lockdown “Light”, aus so mancher Kneipe, manchem “Treff” merkwürdige Geräusche hören, die man in der aktuellen Situation nicht vermuten würde.

    Und da ist da auch noch “Atilla´s Freund”, der für seine Geliebte sicher auch auf Corona pfeift…. :-p

    Es gibt also viele Gründe für die aktuelle Inzidienz. Dank der vorgenommenen Schließungen ist sie nicht noch höher.

  43. PK via Twitter:

    #Hütter über das Fehlen von Filip Kostic:
    „Wir könnten versuchen, ihn morgen Eins-zu-Eins zu ersetzen. Genauso könnten wir aber auch das System anpassen, um den Gegner möglicherweise zu überraschen. Das entscheiden wir morgen.“

    „In der Liga haben wir uns in Leverkusen zuletzt immer sehr schwach präsentiert. Diese Serie wollen wir beenden. Morgen steht ein Wettbewerb auf dem Programm, der unserem Verein liegt. Wir setzen alles daran, weiterzukommen.”

    „Leverkusen ist ein schwieriges Los. Aber wir wollen so weit wie möglich im Pokal kommen. Und dafür müssen wir unsere aktuelle Form mitnehmen und all unsere Qualität reinschmeißen.“

    „Wir müssen auswärts in Leverkusen ähnlich spielen wie zuletzt daheim. Wir müssen mutig sein, unser Spiel durchbringen und gleichzeitig aber auch Leverkusens Schwung unterbinden. Es geht um die richtige Balance.”

    „Der große Konkurrenzkampf tut unserem Team sicherlich gut. Aber gleichzeitig ist auch eine ehrliche Kommunikation wichtig. Das ist nicht immer einfach, aber gehört dazu. Man muss offen mit den Spielern umgehen.“

    „Es wird ein packendes und interessantes Spiel. Leverkusen ist unter Zugzwang, nachdem es zuletzt nicht mehr so rund lief. Wir wollen unseren Lauf fortsetzen.“

    „Wir glauben immer an unsere Stärken als Team, an unser Spiel und die Qualitäten der einzelnen Spieler. Das zeichnet uns aus.”

    …und damit endet die PK. Morgen zählt’s!

  44. Diese Woche bzw. der Januar könnten richtungsweisend für die Saison werden.
    Der ÖPNV wäre kein Problem wenn Fenster offen bleiben könnten aber das ist heute in S Bahnen z.B.nicht möglich, es lebe die gute alte Straßenbahn hihhi alte Zeiten

  45. Rasender Falkenmayer

    Ups.
    Nick korrigiert. Das kommt vom Cookies-löschen

  46. Mein Dank U.S.

  47. EINTRACHT Spieler der Woche:

    Michael Sziedat

  48. Wer weiß wie das geht, wenn mer nur sky bundesliga abonniert hat,
    gibt`s da ticket und was kostet das?

  49. Nur Sky Bundesliga geht m. W. nicht.

  50. “Atilla´s Freund”

    Der Wendler!
    Dessen Ische ist logischerweise auch eine strenggläubige Maskenverweigerin ohne jegliche Rücksicht. Der würde ich gern persönlich mal ein “geh heim f…, das ist das einzige was du kannst”, ihm natürlich auch zu empfehlen. Wie krieg ich jetzt den Bogen zum Fußball? Äh.., ich habs: wichtig ist aufm Platz!!!

  51. Letztes Jahr haben wir Leibzsch hintereinander weg zweimal besiegt. Warum soll das mit Leberkusen nicht auch möglich sein?

  52. ZITAT:
    “Letztes Jahr haben wir Leibzsch hintereinander weg zweimal besiegt. Warum soll das mit Leberkusen nicht auch möglich sein?”

    Sag ich doch. ;)

    https://maintracht.blog/2021/0.....last-year/

  53. genau Leverkusen geht wie Leipzig vor einem Jahr

  54. Dann werd ich halt Radio frönen, wie einst Zimmermann, danke Merse.

  55. Aus Gründen des alles überragenden Lebens- und Gesundheitsschutzes veranstalten wir am besten einen ganzjährigen lockdown, weil dann sämtliche Infektionskrankheiten fortwährend auf dem Rückzug sind:
    https://www.tagesschau.de/inla.....n-101.html

  56. ZITAT:
    “EINTRACHT Spieler der Woche:

    Michael Sziedat”

    Zweimal gegen Offenbach vom Platz geflogen in einer Saison. Die Einstellung hat also gepasst bei ihm.

  57. ZITAT:
    “Wer weiß wie das geht, wenn mer nur sky bundesliga abonniert hat,
    gibt`s da ticket und was kostet das?”

    Ich würde ja auf der Homepage von Sky schauen bzw. dort fragen. Die Antwort ist vermutlich fundierter als von uns Vollexperten.

  58. “Aus Gründen des alles überragenden Lebens- und Gesundheitsschutzes veranstalten wir am besten einen ganzjährigen lockdown, weil dann sämtliche Infektionskrankheiten fortwährend auf dem Rückzug sind:”

    Genau. Wir haben dann zwar ganze Branchen nachhaltig kaputt gemacht, aber das Virus lebt weiter.

  59. Kann ich mich noch dran erinnern, aber kann sich noch jemand erinnern, wie Blusch in der Halbzeitpause gegen Dortmund wegen Spuckens contra Emmerich vom Platz flog, oder war`s annersrum?
    War glaub ich mein erstes Spiel, mit Papa Haupttribüne.

  60. Gewagter Nick Herr Eymold :-)

  61. Hihi..
    @59 wenn der neben dem Körbel gespielt hat, hatte ich meistens ein gutes Gefühl.

  62. ZITAT:
    “Gewagter Nick Herr Eymold :-)”

    Quasi eine Hommage an Harsewinkel!!!
    ;-)

  63. “Genau. Wir haben dann zwar ganze Branchen nachhaltig kaputt gemacht, aber das Virus lebt weiter.”

    Dann läufts wenigstens mal andersrum. Ich kenne sonst nur Branchen die Menschen nachhaltig kaputtmachen.

  64. “Dann läufts wenigstens mal andersrum. Ich kenne sonst nur Branchen die Menschen nachhaltig kaputtmachen.”

    Das sind aber nicht die Branchen, die wir durch die Lockdowns kaputtmachen. Im Gegenteil.

  65. @Merseburger

    Von welchen Branchen reden wir genau?

  66. Der Gonzalez wär mir lieber als Terodde.

  67. ZITAT:
    “Kann ich mich noch dran erinnern, aber kann sich noch jemand erinnern, wie Blusch in der Halbzeitpause gegen Dortmund wegen Spuckens contra Emmerich vom Platz flog, oder war`s annersrum?”

    Emma hat anscheinend gespuckt, Blusch ist aber wegen Unsportlichkeit vom Platz geflogen.

    http://www.eintracht-archiv.de.....-27st.html
    (weiter unten im Text unter “Peter Blusch fiel seiner Mannschaft in den Rücken.)

  68. “Von welchen Branchen reden wir genau?”

    Ich rede von kleinen Betrieben, wie sie allenthalben z.B. in der Gastronomie verbreitet sind, von kleinen Einzelhandelsgeschäften, die schon ohne Lockdown froh um jeden Kunden sind, von kleinen Vereinen und ähnlichem.

    Ich weiß nicht, von welchen Branchen Du redest. Wahrscheinlich von denjenigen, die von den Lockdowns eher profitieren.

  69. ZITAT:
    “@Merseburger

    Von welchen Branchen reden wir genau?”

    Ich würde mal sagen neben der Gastro von den allermeisten Kulturbetrieben und allen in der Kultur arbeitenden Soloselbständigen.

  70. 3 Spiele Sperre für Zirkzee, gilt auch für die Bundesliga.

    https://sport.sky.de/fussball/.....5180/34130

  71. @72

    Ich meine alle Branchen die entweder beschissene Arbeitsbedingungen/Bezahlung bieten….oder halt die Umwelt zerstören. Oder die Leuten scheiße verkaufen die sie krank oder arm macht. Weites Spektrum. Nicht alle von denen profitieren vom Lockdown.

    Klar, kleine Betriebe und Gatronomie laufen Gefahr geschluckt zu werden (nachhaltiges zerstören von Branchen würde ich das nicz nennen). Ist scheiße. Kann auch jeden verstehen der jetzt Angst um sein Lebenswerk hat. Und es wird sicher nicht jeder der jetzt dicht macht nochmal die Kraft aufbringen von vorne zu beginnen.

    Die Wertschätzung von kleinen Läden und Betrieben wird jedeoch nicht verschwinden. Man müsste halt nur dafür sorgen das mehr Menschen es sich auch leisten können deren Dienste in Anspruch zu nehemn. Sonst beschleunigt der Lockdown nur was eh schon passiert.

  72. Laut Insider bei TM, DDC auf dem Sprung zu S06 und Jovic ab Mittwoch bei uns

  73. @o.fan; vielen Dank, herrliche Erinnerung und klasse Mannschaft.

  74. DdC darf gerne springen, aber Samstag bitte noch nicht spielen.

  75. Hast Du einen Link, Scheibu?

  76. “3 Spiele Sperre für Zirkzee, gilt auch für die Bundesliga.”

    Das ist, das was der Berti in #7 gemeint hat. Bei uns hätte er wahrscheinlich vier Spiele gekriegt (ohne Bayern-Bonus…..).

    Wobei, wenn man das genau wörtlich nimmt (Zitat aus dem Link in #74): “Das Sportgericht … hat den niederländischen Juniorennationalspieler … für drei Drittligapartien gesperrt. Darüber hinaus darf er bis zum Ablauf der Sperre auch in keinem anderen Meisterschaftsspiel eingesetzt werden.” Dann fragt sich: Was wäre denn, wenn er jetzt sofort zu uns wechseln würde? Wo könnte er denn dann seine Sperre für drei Drittligapartien absitzen, bis er wieder in anderen Meiterschaftsspielen eingesetzt werden dürfte?

    Okay. Ich gebe zu, dass das jetzt wieder etwas spitzfindig ist…..

  77. @ 82: Ist doch ganz einfach du schaust wann Bayern II drei 3.Ligapartien absolviert hat. Danach darf er spielen.

    Pro 3 Spiele an einem Tag.

  78. “Hier der Taxifahrer”

    Ich vertraue nur noch Uberfahrern.

  79. Zirkzee ist bis 22.1. gesperrt. Je nachdem ob Wochentag oder Spieltag zählt vor oder nach dem Bielefeld-Spiel.

  80. NairobiAdler in HH

    Der User, der das mit Jovic in die Welt gesetzt hat, ist wohl eher zweifelhaft beleumundet. Und das in der Welt der TM.de-Insider

  81. Zu dubios für tm musst auch mal schaffen

  82. Rasender Falkenmayer

    Wir holen eh diesen Pinamonti. Der hat den besten Berater.

  83. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Zirkzee ist bis 22.1. gesperrt. Je nachdem ob Wochentag oder Spieltag zählt vor oder nach dem Bielefeld-Spiel.”

    So lange bräuchte er eh zur Eingewöhnung.

  84. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zirkzee ist bis 22.1. gesperrt. Je nachdem ob Wochentag oder Spieltag zählt vor oder nach dem Bielefeld-Spiel.”

    So lange bräuchte er eh zur Eingewöhnung.”

    Ich dachte, die Discos sind bis auf weiteres zu?

  85. ZITAT:
    “Der hat den besten Berater.”

    Der Berater wäre bei mir ein No-Go.

    Abgesehen davon, gibt es irgendeinen italienischen Stürmer, der sich in der Bundesliga schon mal durchgesetzt hat?

  86. Rasender Falkenmayer

    Griffo

  87. Immobile hatte sich mal durchgesetzt, im Pokalspiel BVB gegen Dynamo Dresden (zwei Tore).

  88. Ronaldinho

  89. Wird Zeit, mal auf eine wichtige Nachricht hinzuweisen:
    Heute ist der Tag des deutschen Apfels
    https://www.kuriose-feiertage......en-apfels/
    Darauf einen Äppelwoi.

  90. Speranza und Marco Rossi

  91. ZITAT:
    “luca toni”

    Stimmt.

    ZITAT:
    “Griffo”

    Kein Stürmer.

    ZITAT:
    “Balotelli”

    Hihi

    ZITAT:
    “Immobile hatte sich mal durchgesetzt, im Pokalspiel BVB gegen Dynamo Dresden (zwei Tore).”

    LOL

    ZITAT:
    “Pizarro”

    Geografie fünf, Religion eins? ;)

  92. Quagliarella für die Zukunft! Von King Kazu lernen~

  93. “Marco Rossi”

    Spitzname “Il Rosser”

  94. “”Pizarro”
    Geografie fünf, Religion eins? ;)”

    Immerhin italienische Staatsbürgerschaft.

  95. Sonst gabs doch nur noch groß Rizzitelli oder?

  96. ZITAT:
    ““”Pizarro”
    Geografie fünf, Religion eins? ;)”

    Immerhin italienische Staatsbürgerschaft.”

    Ok, ist dann eine 4+ ok? ;)

  97. Der hier hat sich jedenfalls im Herzen von Europas durchgesetzt. Schrecken aller Schwalbenkönige:
    http://www.fussball.de/newsdet...../182006#!/

  98. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Der hier hat sich jedenfalls im Herzen von Europas durchgesetzt. Schrecken aller Schwalbenkönige:
    http://www.fussball.de/newsdet...../182006#!/

    Sehr sympathisch. Hoffentlich gehts ihm gut…

  99. Ich hätte gerne bald den neuen Stürmer. Also quasi jetzt. Heute. Oder am liebsten gestern. Vorgestern ginge auch noch.

  100. ZITAT:
    “Sonst gabs doch nur noch groß Rizzitelli oder?”

    Bei dem gibt’s in Mainz italienisches Eis.

  101. ZITAT:
    “Der hier hat sich jedenfalls im Herzen von Europas durchgesetzt. Schrecken aller Schwalbenkönige:
    http://www.fussball.de/newsdet...../182006#!/

    Ha, den kenne ich gut. Germania 94. Mein Heimatverein.

  102. Sky Ticket für € 9,99 für 1 Monat. Mit Glück (morgen gewinnen) ist auch noch RW Essen mit drin am 02.02.21

  103. Bezieht sich auf die 51

  104. @113;Gut, probier ich , tüsen tak.

  105. Ali Akman hört sich doch gut an.

  106. 1,73 m – also bitte!

  107. Fun Fact:
    Nachdem sich die Tabelle neu sortiert hat, sieht unsere Bilanz gegen die Teams aus der 2. Tabellenhälfte übrigens mit 4 Siegen (Augsburg, Hertha, Hoffenheim, Mainz) und 4 Unentschieden (Stuttgart, Bremen, Bielefeld, Köln) recht erfreulich aus. Offen ist noch das Spiel gegen Schalke …

  108. Matchmaker, Matchmaker / Make me a match

  109. @117: die vier Unentschieden hätten Siege sein können. Sonst ist alles ok.

  110. Mit 8 Punkten mehr wären wie Bayernverfolger Nr. 2. Dazu einfach noch den fast schon eingetüteten Sieg gegen Gladbach und wir wären punktgleich Tabellenführer.

  111. ZITAT:
    “Mit 8 Punkten mehr wären wie Bayernverfolger Nr. 2. Dazu einfach noch den fast schon eingetüteten Sieg gegen Gladbach und wir wären punktgleich Tabellenführer.”

    EBEN.

  112. ZITAT:
    “@113;Gut, probier ich , tüsen tak.”

    Aber Vorsicht! Der DFB-Pokal kommt nicht auf Sky Bundesliga, sondern auf Sky Sport. Das weiß ich, weil ich Sky Sport nämlich gekündigt habe.

  113. Nur lässliche Details trennen uns von der ewigen Weltherrschaft.

    Das stört mich seit Jahren.

  114. Spitzenreiter, Spitzenreiter!

  115. Wunderbar: US-Unternehmen bringen reihenweise ihre gekauften Abgeordneten auf Linie und sperren Wahlkampfspenden für diejenigen, die gegen die Wahlzertifizierung gestimmt haben. Teilweise wird schon das Geld zurück gefordert. Eine Lawine, die in den letzten Stunden begonnen hat und jetzt will keiner der Letzte sein.

    Irgendjemand muß da ja für Ordnung sorgen.

  116. ZITAT:
    “Ich vertraue nur noch Uberfahrern.”

    So, das! kommt dabei heraus, Herr Ergänzungsspieler.
    Wo ist der Kerl überhaupt!?

  117. Alles im Rahmen der Vertragsfreiheit. Und keinen Millimeter weniger, hoffe ich doch.

    Du willst in der Pflege arbeiten und Dich nicht impfen lassen? Zeit, andere Karriereoptionen zu verfolgen.

  118. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Kommt die Impflicht jetzt doch?
    https://www.tagesschau.de/inla.....a-101.html

    Verbale Södiarrhoe… Hauptsache, er steht irgendwie im Zentrum mit seinen Dauerforderungen. Und in München laufen sie alle zusammen aufm Eis…

  119. Nach fast einem Jahr sollte auch der letzte begriffen haben, wie lange Brennweiten funktionieren. Nicht daß man jemanden verteidigen könnte, der während eines Lockdowns dahin muß, wo alle anderen gerade hin müssen. Die Pandemie wird nicht auf dem Eis verlängert.

  120. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Nach fast einem Jahr sollte auch der letzte begriffen haben, wie lange Brennweiten funktionieren. Nicht daß man jemanden verteidigen könnte, der während eines Lockdowns dahin muß, wo alle anderen gerade hin müssen. Die Pandemie wird nicht auf dem Eis verlängert.”

    Schon klar, die können da gerne alle rumrutschen, aber Herrn Söders Schlaumeier/Scharfmacher-Dauerfeuer nervt. Und in seinem Bundesland läufts auch nicht entscheidend besser…
    Ich kann ja sogar der Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen etwas abgewinnen, Impfpflicht gibt’s ja auch bei bestimmten Fernreisen, aber ob das der Zeitpunkt ist, die Öffentlichkeit damit zu beschallen…

  121. Eine Impfpflicht ist außerhalb einiger Berufsgruppen nicht nötig. Das regelt die Vertragsfreiheit. Du willst hier rein? Ohne belastbare Entschuldigung ungeimpft? Vielleicht nebenan.

    Es läuft nirgendwo gut. Die auf dem Eis stecken sich dort nicht an, aber zwingend woanders. Mit dem Mindset sind sie unausweichlich früher oder später dran. Kognitive Dissonanz regiert. Gerade durfte ich mir Beschwerden vom Land über Tagesausflügler aus der großen Stadt anhören und ach ja, man habe gerade seinen eigenen Osterurlaub gebucht. Ein paar Stunden in Bahn/Flugzeug/Bus, all-inclusive Ringelpietz in Dönerstan oder sonstwo und schön zusammengepfercht zurück. We. Are. Fucked.

  122. Also so ungewöhnlich ist eine “impfpflicht” ja nun auch wieder nicht.
    https://www.bundesgesundheitsm.....%C3%BCssen.

  123. Ganz ehrlich, ich fand schon das Geheule über die Tagesausflüge letzte Woche unerträglich. Da werden dann in der Tagesschau Bilder von Auto-Stau (hoch infektiös) und ein paar Heinis gezeigt, die im Schnee mit ihrer Familie locker 4-5 Meter Abstand einhalten und das wird mir dann als unverantwortlich verkauft. Ja gehts denn eigentlich noch ?

    Es ist natürlich vöööööööllig unmöglich, dass sich Leute an ihrem Arbeitsplatz anstecken, oder auf dem Weg da hin. das kann gar nicht passieren, es ist unmöglich und deshalb auch unsagbar, oder weshalb sonst ist es bei diesem Thema seit Monaten unglaublich ruhig ? ÖPNV ist ein Witz. Das letzte mal als ich in die U7 einsteigen wollte, standen sich die Leute im Gang auf den Füßen, ich bin die 3 Stationen dann doch lieber gelaufen.
    Eine Bekannte von mir arbeitet bei der Stadt Frankfurt und ihr Chef ist der Meinung, dass Homeoffice nur was für Drückeberger und Faulenzer ist, weshalb jedes Meeting natürlich in Präsenz stattfinden muss, mit Abstand. Aber es sind natürlich die vielen unverantwortlichen und unsolidarischen Bürger, die dafür sorgen, dass wir die Zahlen einfach nicht runterkriegen, my ass.

    Ich habe bis jetzt wirklich JEDE Maßnahme mitgetragen und mich seit Monaten nicht mehr mit Freunden getroffen oder überhaupt irgendwas ausser Arbeit und Einkaufen auserhalb meiner Wohnung gemacht, aber so langsam komme ich mir ein bisschen verarscht vor, wenn jetzt stinknormale Familien, die mit ihren Kindern, die seit Monaten (mit kurzer Unterbrechung) zuhause rumsitzen und Terror machen, dafür verantwortlich gemacht werden, dass die Bundesregierung es einfach nicht in den Griff bekommt, Arbeitgeber zum Home Office zu verpflichten, oder sich IRGENDEINE beschissene Lösung für das ÖPNV-Problem einfallen lässt, die über MNS-Pflicht hinaus geht, einfallen lässt.

    Gleichzeitig höre ich unglaubliche Geschichten aus Pflegeheimen, Krankenhäusern und Arztpraxen, die mit dem Wort “Fahrlässigkeit” noch harmlos beschrieben sind. Das gilt mit Sicherheit nicht flächendeckend, aber allein die Tatsache, dass eine Covid-Positive in der letzten Woche 2x zwischen Pflegeheim und KH gewechselt ist und erst bei der 4. Station ein Test gemacht wurde (der dann letzten Endes positiv war), lässt mich daran zweifeln, dass die Infektionszahlen beim Rodeln im Taunus hochgetrieben werden.

    Ich bin FÜR den Lockdown und ich bin sogar dafür, dass Regeln kontrolliert werden. Aber was mich richtig ankotzt mittlerweile ist, dass mir permanent was vom Leichtsinn der Bürger vorgefaselt wird, worauf man dann immer noch härter reagieren und noch mehr zusperren und bestrafen muss, während man bei großen Arbeitgebern immer nur höflich bitte bitte sagt und ansonsten totschweigt, dass nirgendwo so viele Kontakte stattfinden wie auf dem Arbeitsplatz und dem Weg dorthin.

  124. Diese “Impfpflicht” kann noch lustig werden.
    Bei Langstreckenflügen herrscht ja inzwischen bei einige Fluglinien (vorab Qantas) das Verlangen des Nachweis der Impfung, andere wollen/werden vermutlich nachziehen
    https://www.airliners.de/debat.....nche/58447

    Wie sieht das denn mit Personen <16Jahren aus, die derzeit (noch) nicht geimpft werden dürfen?
    Insbesondere unter dem jetzigen Verdacht, dass die GB- RSA-Mutationen eine erhöhte Ansteckungsgefahr für Jugendliche und Kinder darstellen?
    Eltern rein, Nachwuchs raus?
    Oder vielleicht doch wieder eine weltweite Impfpflicht? Bei den Pocken hats ja (fast) geklappt.
    https://www.quarks.de/gesundhe.....n-koennen/

  125. @135
    Zustimmung von meiner Seite.

  126. Nidda-Adler erklärt die Welt und ich gehe uns Beet.

  127. Nö. Ich hab mehr Fragen als Antworten. Wie fast immer.
    Aber wieauchimmer: Schlaf gut.

  128. Matchday!
    Auswärtssieg! Humorlos!

    Den Pillen eine Nase drehen!