Champions League Die Hymne

Mond über Leverkusen. Foto: Stefan Krieger.>
Mond über Leverkusen. Foto: Stefan Krieger.

Ganz ehrlich: Man kann es schon verstehen, wenn Fußballkicker, die von ihrem Hobby leben, danach trachten in einer Mannschaft zu spielen, die es ihnen ermöglicht, mehr oder weniger regelmäßig bei den ganz Großen mitzutun. In der Champions League.

Und dass das eine ganz andere Hausnummer ist, selbst in Leverkusen, selbst im Vergleich zu den Europa-League-Spielen der Eintracht, ist wirklich unbestritten.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Nicht nur vom ganzen Ablauf her übrigens. Auch wird da, zumindest gestern beim Kick Bayer gegen Lazio, auf einem ganz anderen Niveau gespielt. Wie soll ich sagen? Schneller halt. Und zwar von allen Kickern, die auf dem Platz sind. Schneller, intensiver, härter.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

So zumindest meine ganz subjektiven Eindrücke vom Spielfeldrand. Ist natürlich nicht ganz so kuschelig wie in der Liga. Aber schon etwas, von dem man sagt… Och jo, kann man mal mitnehmen. Mal diese fürchterlich prätentiöse Hymne nicht nur am TV-Gerät hören. Hat was, wenn einem mal nach Pomp ist.

Zurück in die Provinz. Inui ist dann also weg. Für eine halbe Million oder so. Ein Betrag, für den sie in Leverkusen nicht mal das Flutlicht anschalten. Macht aber nichts. Bratworscht mit Senf ist ja auch ganz nett. Haute cuisine gibt’s halt bei den anderen.

264 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Danke fürs Erden! Wollte uns nach dem (1/2) Mio. Transfer vom zarten Geschöpf gerade in die CL schreiben. Schnell wieder hinlegen

  2. Senf macht so seltsame Flecken auf dem weißen Trikot.

  3. Ja. CL wäre auch mal ganz nett.

  4. Leverkusen:Zusatzeinnahmen von mindestens 20 Millionen Euro

    Das ist ein halber Etat hierzulande.

    Und wir bekommen ein halbes trockenes Brötchen für Inui.

    Immerhin haben wir ’ne Luftpump‘ als Trainer. Da braucht’s gar keine Hymne.

  5. ‚ – mal oben, mal unten

  6. Ah, der feine Herr schaut sich die Spiele live. an., während der gemein Fan sein därgliches Dasein auf der heimischen Couch verbringen muss.

    20 Mios,… naja Lev braucht das Geld auch, durften sie doch gestern erst 13 Mios an den Insolvenzverwalter von Teldafax abdrücken.

  7. Trotz CL ist das catering in derem Businessbereich auch nicht besser als im Ligabetrieb bei uns. Dafür bekommt man allerdings bessere Fußballkost geboten.

    Schöne Bilder übrigens.

  8. Mir würde eine Meisterschaft erstmal reichen.

  9. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    CL ist nur was für abgehobene Schnösel. Hier ist man erdig und glücklich mit dem, was man hat.

  10. Ich liebe Bratwurst – ne gude – mit Senf – n guden! Aber gegen ein paar gelegentliche Sauerreien auf dem Teller muss man dennoch net abgeneigt sein – also CL!

    Und zu dem, was gestern mal wieder übers Training von Veh und Konsorten geschrieben wurde: Ich denke schon, dass es einen Unterschied macht, ob man z.B. einen Tuchel oder einen Pep an der Seite stehen hat, welche sich beim Training was denken und was mit der Mannschaft entwickeln wollen. Die meisten Spieler wollen sich ja auch weiterentwickeln und was neues lernen. Aber wenn Trainer wie Veh, Skibbe – oder auch FF über Jahre – „erfolgreich“ im Verständnis des Vereins arbeiten, dann gibt ihnen halt der Erfolg recht, und nicht das Training. Deshalb hätte Fahrradkette ich Daum gerne ein wenig länger als Trainer des dritten Beins unserer Mannschaft erlebt!

  11. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Darf hier eigentlich jeder wie es ihm passt seinen Senf dazugeben?
    Nee, nee so wird das nix mit den Feinschmeckertöpfe.

  12. ZITAT:
    „CL ist nur was für abgehobene Schnösel. Hier ist man erdig und glücklich mit dem, was man hat.“

    Und gibt es gerade nix von der kuscheligen Liga, schaut man sich halt den örtlichen Kreisklasse-Verein an. Mit Flaschenbier und Grillworscht, statt Millionärsbrause und Shrimpscocktail.

  13. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    „… während der gemein Fan sein därgliches Dasein auf der heimischen Couch verbringen muss.
    Wie jetzt, kärglich oder dämlich? Kläglich? À propos, hier funktioniert ja alles.

  14. ZITAT:
    „Ich denke schon, dass es einen Unterschied macht, ob man z.B. einen Tuchel oder einen Pep an der Seite stehen hat, welche sich beim Training was denken und was mit der Mannschaft entwickeln wollen. Die meisten Spieler wollen sich ja auch weiterentwickeln und was neues lernen. !“

    Ich habe ja keine Ahnung, ob der Veh ein guter Trainer ist aber es wäre mal interessant zu wissen, was konkret die beiden Genannten in ihrem Training anders? (Mein Physio/Heilpraktiker/Rückeneinrenker hat übrigens mal für Veh gespielt und sagt., dass sei ein super Trainer – nur mal so.)

  15. MWA, eigentlich könnte man doch mal dem HSV so richtig in die Suppe spucken und sich um den jungen Schaub bemühen… Offensives Mittelfeld. Da fehlt uns doch einer.

    https://www.youtube.com/watch?v=aXEyjgd83l8

    Oder was meinst Du, Boccia? So als alter Austro-Liga-Experte…

  16. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Wenn man mal von der Internationalität unserer Mannschaft ausgeht, wären wir doch auf jeden Fall CL würdig, oder?
    Finne, Österreicher, Japaner, Serbe, Tscheche, Peruaner, Argentinier, Holländer, Aserbaidschaner, Afrikaner ( da weiß ich die einzelnen Länder nicht ) und Hanauer.
    Das ist Weltauswahl!

  17. ZITAT:
    „Oder was meinst Du, Boccia? So als alter Austro-Liga-Experte…“

    Vollexperte, bitte..

  18. Hellmann hat ganz konkrete Vorstellungen von seinem neuen Job und zwar, dass er „an einigen Stellschrauben drehen und dicken Bretter bohren muss“. Aha, Ich weiß nicht wie es euch geht, aber das sind mir viel zu viele Details. Die Logik dieses ausgefeilten Masterplans ist erdrückend.

    Für mich ist Hellmann der größte Bullshitbingoschaumschläger seit Stepanovic. Ich lasse mich da nut zu gerne eines besseren belehren. Aber für mich kommt immer ein wenig zu kurz, dass er an dem ganzen Vereinschaos maßgeblich beteiligt war. Und genau der wird jetzt also der neue Boss.

  19. Den Schmidt hätte ich echt gerne hier gesehen.

  20. ZITAT:
    „Den Schmidt hätte ich echt gerne hier gesehen.“

    Icke ooch

  21. solange ein Trainer mit seiner Methode Erfolg hat, ist es egal ob er Eierlauf oder Sackhüpfen im Training bevorzugt.

  22. Ich würde soviele gerne hier sehen – aber naja

  23. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den Schmidt hätte ich echt gerne hier gesehen.“

    Icke ooch“

    was die bayer ag in den letzten ca. hundert jahren so alles der eintracht weggeschnappt…
    da muß ich zuweilen kräftig durchschnaufen. nur den friedhelm haben sie uns gegönnt.

  24. vicequestore patta

    Buon Giorno,

    muss gleich mal meckern: Ich bin zwar froh, dass er weg ist, aber drei Jahre Takashi Inui haben mehr als eineinhalb Zeilen im Eingangsbeitrag verdient. Stammspieler. Hallo! Also Stefan: Hier muss nachgebessert werden….
    Ansonsten hat der Hecking dem Veh ja bescheinigt, er sei ein Konzepttrainer, diese Baustelle existiert also gar nicht. Obwohl ich auch den Schmidt sehr gerne hier gesehen hätte.

    Gehe mit dem Watz d´accord: Sehr ansehnlicher Kick gestern, auch von der Couch aus wunderbar zu genießen

  25. Wir müssen uns eben dran gewöhnen das wir eben statt dem Schmidt nur das Schmidtchen kriegen.. Naja, was solls. Was sollen erst die Kölner sagen, die in unmittelbarer Nachbarschaft des Bayer Kreuzes ihr Leben fristen müssen. Das ist sehr schmerzlich, wenn nicht gar unerträglich . Man stelle sich vor , die Industriebrache auf der anderen Seite hätte einen Großsponsor der uns jedesmal zeigt wie attraktiver Fußball aussehen kann. Nicht auszudenken.

  26. @26

    Schon klar Heinz, da hast du vollkommen recht.
    Schmidt ist halt besonders bitter weil man da mal mitbekommen hat wie nah man dran war, dass er sehr sehr sicher nach Frankfurt gegangen wäre, wäre da nicht auf einmal Völler aufgetaucht….

  27. „Wir sind Champions League“ – dank unserem Herrn Krieger. Das macht sogar beim Lesen Hunger. Und dann schreibt Schmierfink 3 noch einen ehrlichen Abgesang auf den Herri.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Jetzt fehlt am Tag noch die Verpflichtung eines schnellen, kreativen Mittelfeldspielers. Was war noch mit Sam nach der Untersuchung gewesen?

  28. ZITAT:
    …Gehe mit dem Watz d´accord: Sehr ansehnlicher Kick gestern, auch von der Couch aus wunderbar zu genießen“

    Subjektiv hatte ich den Eindruck, die rennen mit dem Ball schneller, als die Unsrigen ohne.

  29. „Schmidt ist halt besonders bitter weil man da mal mitbekommen hat wie nah man dran war, dass er sehr sehr sicher nach Frankfurt gegangen wäre, wäre da nicht auf einmal Völler aufgetaucht….“

    … und bei Völler kommt dann Liverpool vorbei und ändert mal eben alles bereits Besprochene.

  30. ZITAT:
    „…wäre da nicht auf einmal Völler aufgetaucht….“

    Auf einmal? Oder nachdem Herri ihn fünfmal angerufen hat?

  31. Ich habe neuerdings einen Bekannten, der zwar lebenslanger, weißrot-eingefärbter Köln-Fan in der dritten Generation ist, aber in Ermangelung von internationalen Platzierungen für seinen Herzensverein sehr gerne zu den Orks, dann Leverkusen und nun auch zum BVB geht, wenn sie international spielen.
    Sogar in der jeweils vereinseigenen Montur und ohne jede Reue.
    Verdenken kann ich es ihm nicht, nachtun aber auch nicht. Und ja, das gestern (also das Spiel) hatte wirklich was, positiv gemeint.

    R. Schmidt bei uns?
    Hatte mich ja damals schon sehr früh auf ihn festgelegt, und wäre sehr neugierig darauf gewesen, wie er sich mit einem Team unserer Qualität in der BuLi geschlagen hätte.
    Mittlerweile…hm, bin ich da einbisserl schwankend geworden.
    Nicht an seiner Qualiät an sich, sondern ob er wirklich auch mit einem *kleineren* Kader bessere Leistungen erzielt hätte als gezeigt.
    Momentan wäre ich neugieriger auf einen Breitenreiter oder M. Schmidt bei uns.

  32. Dann lege ich doch mal meine Prioritäten fest – meine Währung sind Weltmeistertitel.

    1) Meisterschaft für die Eintracht = 5 WM Titel
    2) CL Teilnahme (Gruppenphase) = 3 WM Titel
    3) DFB Pokalsieg = 2 WM Titel
    4) DFB Pokalfinalteilnahme = 1 WM Titel

    Bratwurst und Pilsbier sind eine feine Sache. Ich traue mir zu, soviel Restpotenzial in mir zu haben, dass ich selbst beim Klang der Championsleague Hymne eine schmuddelige Bude rund um das Waldstadion aufstöbern kann. Ganz sicher.

    Zu Hellmann habe ich im Grunde genommen keine Meinung. Immerhin macht er den Eindruck den Verein-AG entscheidend nach vorne bringen zu wollen. Ob alles gelingen wird, wird man sehen. Was man aber feststellen darf: Der späte Bruchhagen trat maximal auf der Stelle.

    Wir dürfen uns ganz sicher auch von der steten Angst eines neuen geldverbrennenden Nuttenprellers verabschieden. Die Gegenpole Ohms / Bruchhagen sind altes Jahrtausend.

  33. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Nicht unklug was die Murmel so schreibt. Kann ich mich wiederfinden.

  34. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den Schmidt hätte ich echt gerne hier gesehen.“

    Icke ooch“

    und ich erst!
    Ich weiss zwar nicht genau, was ein Konzepttrainer ist. Ich bin mir aber sicher, AV und TS gehören nicht dazu.

  35. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    http://www.fussball-nachschlag.....pttrainer/

    Nehmt das!
    Und ist der Armin jetzt einer oder nicht. Und wenn nicht, was isser dann?
    Feuerwehrmann ja wohl auch nicht…..hmmm

  36. ZITAT:
    „Nicht unklug was die Murmel so schreibt. Kann ich mich wiederfinden.“

    100% agree

  37. „Ich weiss zwar nicht genau, was ein Konzepttrainer ist.“

    Das ist doch ganz einfach. Ein Konzepttrainer ist ein Trainer, der ein Konzept hat. Alle anderen, also die, die kein Konzept haben, sind eben keine Konzepttrainer.

  38. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    Konzepttrainer ist man auch, wenn man ein schlechtes Konzept hat

  39. ZITAT:
    „Der späte Bruchhagen trat maximal auf der Stelle.“

    Apropos Bruchhagen: hab eigentlich nur ich den Kopf über das Zitat, dass die Beschlüsse des Aufsichtsrates im besten Einvernehmen mit ihm getroffen worden seien?

    http://www.fr-online.de/eintra.....94732.html

  40. ZITAT:
    „“Ich weiss zwar nicht genau, was ein Konzepttrainer ist.“

    Das ist doch ganz einfach. Ein Konzepttrainer ist ein Trainer, der ein Konzept hat. Alle anderen, also die, die kein Konzept haben, sind eben keine Konzepttrainer.“

    Und das Konzept gute Laune zu verbreiten, den Spielern eine Wohlfühloase zu bieten, von der Presse gemocht zu werden usw. ist also auch ein gültiges Konzept?

    Ich finde ja gewinnen wollen ist das bessere Konzept. Dabei sollte man das aber auch am Punktestand in der Tabelle erkennen können :-(

  41. Mir War letztes Jahr mal so, als ob es Blogkonform sei, Schmidts Konzept sei wohl gescheitert. Gerade in der Rückrunde…

  42. ZITAT:
    „Konzepttrainer ist man auch, wenn man ein schlechtes Konzept hat“

    Genau :-)

    Ich mag den Schmidt übrigens net. Also rein subjektiv. Der ist mir unsympathisch. Unabhängig von seinen Qualitäten als Konzepttrainer.

  43. Konzepte haben viele, das ist nur eine trockene Grundzutat.

    Ob dies auch zur vorhandenen Mannschaft passt / ob er es ihr vermitteln kann / erfolgreich anpassen oder sein Team auf einen Level bringen kann, wo eben dieses Konzept so funzt wie gedacht; das ist für mich das Entscheidende.
    Wie so oft auch woanders hapert es wohl meist nicht an Ideen- oder Planlosigkeit, sondern an der praktischen Umsetzung.

  44. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nicht unklug was die Murmel so schreibt. Kann ich mich wiederfinden.“

    100% agree“

    Ich finde, Bruchhagen kommt dabei zu gut weg. Egal, de mortui nihil nisi bene.

  45. Man muss Schmidt wirklich zugute halten, dass er das gute alte Kick and Rush wieder salonfähig macht. Endlich kann der Laie wieder Fußball verstehen. Schöner Kontrast zum Taktikungetüm Pep Guardiola.

    Heldenhaft auch Kießling gestern. Trotz seiner auf dem Niveau limitierten Technik ein herausragender Fußballarbeiter.

  46. Schöner kleiner Text, Stefan!

    Und tolle Bilder.

    Danke.

  47. vicequestore patta

    Ich bin ja währungsmäßig eher für 8 WM-Titel in Folge, Ihr Kärber. Eintrachtfan = Träumer….

  48. Ein Konzepttrainer ist dann ein Konzepttrainer, wenn der Verein eben dieses Konzept langfristig umzusetzen gedenkt. Im Idealfall hatte der Verein schon vor Verpflichtung des Konzepttrainers ein mindestens sehr ähnliches Konzept installiert, welches dann nach Beendigung der Zusammenarbeit mit dem Konzepttrainer mit dem nächsten Konzepttrainer fortgeführt wird.

    Als Gleichnis soll hier der Gebrauchtwagenhandel dienen: Wenn ich als Verkäufer das Konzept habe, gelbe Autos zu verkaufen, passe ich zu einem Autohaus, welches am besten ausschließlich oder meinetwegen weitgehend gelbe Autos vertickt. Wenn ich aber jetzt bei einem Laden mit blauen Autos lande, in meiner kurzen Zeit dort quietschgelbe Autos platziere – der Hof also im Grunde genommen fast komplett blau mit einigen gelben Tupferl ist, bevor ich zurecht rausgeschmissen werden, ist auf mein gelbes Konzept geschissen.
    Übrigens auch auf das ehemals blaue des Autohauses, wenn dieses einen Feuerwehrmann anheuert, der auf rote Autos steht.

  49. ZITAT:
    „… Aber für mich kommt immer ein wenig zu kurz, dass er an dem ganzen Vereinschaos maßgeblich beteiligt war. Und genau der wird jetzt also der neue Boss.“

    Da bin ich auch immer wieder überrascht: Da wurde sechsstellig Geld raus getragen, Baukosten überschritten, es gab ungeklärte Notverkäufe von AG-Anteilen, das Steuer-Chaos, etc.

    Scheint aber irgendwie wichtiger zu sein, jede Äußerung von Bruchhagen bis ins Kleinste zu sezieren.

    Nun ja – kann man machen.

    Btw: Wie geht’s eigentlich Caio?

  50. Champions League, pfft, wer will und braucht des aal´ Kommerztheater schon, da steht mer *schnief* als Eintracht Fan *schnüff* doch drühübbuhuu, schluchz, bwähhhhhhhh……….
    :‘-(

  51. vicequestore patta

    @50: Danke für den Hinweis, Gelbes Auto? Kommt gar nicht in Frage!

    MWA: Früher konnte man mit Problemen noch zu WalMart gehen, aber jetzt? http://www.bild.de/geld/wirtsc......bild.html

  52. „Btw: Wie geht’s eigentlich Caio?“

    O ja, das interessiert mich auch! Ich mache mal eine Recherche!

  53. ZITAT:
    „“Btw: Wie geht’s eigentlich Caio?“

    O ja, das interessiert mich auch! Ich mache mal eine Recherche!“

    http://www.tagesanzeiger.ch/sp.....comments=1

  54. Also, Caio geht es prächtig in Zürich.

    Sein Vetrag wurde erst neulich verlängert!

    http://www.gcz.ch/news/gc-news.....527e2838d/

  55. Caio ist topfit und schießt Tor auf Tor

    Muss die kleine Mücke gewesen sein. Immerhin kam er diesmal aus dem Urlaub schlank zurück

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....28510.html

  56. 51 – kann es sein, dass Du mal wieder zu Resetten eine apokalyptische Nacht im Moseleck brauchst?

    Also mindestens heute wird doch Hellmann mit einem maximal hoffnungsvollen Fragezeichen und Bruchhagen mit erstaunlicher Altersmilde betrachtet, oder.

    Kann es sein, dass Du dem Rest der Welt Deine eigene Verbohrtheit vorhältst?

  57. vicequestore patta

    @56 f.: Wenn alle Stricke reißen, könnte man den vielleicht im Winter *grins*…

  58. Mit Konzeptlostrainern kennen wir uns ja aus.

  59. Warum nicht. Er ist im Ausland gereift, hat an seiner Schnelligkeit und an seinem Gewicht gearbeitet, also..holt den verlorenen Sohn heim.Das gäbe auch dem Blog ordentlich Schwung..

  60. @58: war da gestern Wahrheitsserum im Glas?

  61. „Kann es sein, dass Du dem Rest der Welt Deine eigene Verbohrtheit vorhältst?“

    Frage ihn doch lieber mal, wie es HB geht.

  62. Ihr müsst jetzt ganz stark sein, vor allem Stefan.

    Manchester United-Fans singen auf deutsch „Deutscher Fuballmeister, Bastian“ in Brügge. Das ist nicht mehr meine Welt….

    https://twitter.com/tobits7?ref_src=twsrc%5Etfw

  63. ZITAT:
    „Ihr müsst jetzt ganz stark sein, vor allem Stefan.

    Manchester United-Fans singen auf deutsch „Deutscher Fuballmeister, Bastian“ in Brügge. Das ist nicht mehr meine Welt….

    https://twitter.com/tobits7?ref_src=twsrc%5Etfw

    Die Welt ist nicht mehr das was sie mal war…

  64. vicequestore patta

    Mmmh, bin jetzt gar nicht mehr gestalked worden von dem Snyder. Fehlt mir irgendwie….

    Snyder, komm aus Deinem Loch, die Welt wirst Du nicht in Atem halten, aber erzähle mir irgendeine Dämlich- oder Dreistigkeit!. Freue mich schon darauf!

  65. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr müsst jetzt ganz stark sein, vor allem Stefan.

    Manchester United-Fans singen auf deutsch „Deutscher Fuballmeister, Bastian“ in Brügge. Das ist nicht mehr meine Welt….

    https://twitter.com/tobits7?ref_src=twsrc%5Etfw

    Die Welt ist nicht mehr das was sie mal war…“

    Um dem Fass den Boden auszuschlagen, schmiere ich Euch noch mehr bitteren englischen Honig ums Maul:
    http://www.11freunde.de/artike.....nktionaere

  66. Ah hier seid Ihr.
    Zum Glück war das Spiel gestern um 22:15 schon entschieden, weil da umgeschaltet werden mußte.

    Unser Masterplan geht dahin, bei Auslaufen von Stadion- und Werbeknebelvertrag optimal aufgestelllt zu sein um dann durchzustarten. Dann sind auch die Genußscheinmillionen eingesammelt und der neue Sportvorstand ist eingearbeitet. Der hat bis dahin auch einen Konzepttrainer verpflichtet, der neben Kicken und Schnicken auch Kognition, Antizipation und so’n modernes Zeug unterrichtet. In der Zwischenzeit wächst auch dem kleinen Gerri ein Bart. Bis dahin müssen wir ausharren.

  67. vicequestore patta

    @67: Ärgerlich ist untertrieben. Mal Schauen, was der Fan mit sich machen lässt…

  68. Hammerwerfen der Frauen! Jetzt LIVE im Ersten!

  69. Wir müssen wohl frohsein, dass wir mitspielen dürfen. Zu mehr wird es nicht mehr reichen, zumindest wenn wir unsere Seele nicht verkaufen möchten. Dafür wurden in der Vergangenheit zu viele Fehler gemacht die jetzt nicht mehr aufholest sind.

  70. ZITAT:
    „Hammerwerfen der Frauen! Jetzt LIVE im Ersten!“

    Hammer!

    Heinz Weis auch wieder mit am Start?

  71. Viele haben Lasagne beim Heinz gegessen. Mein Eindruck.

  72. Damenhammerwurf

  73. „Heinz Weis auch wieder mit am Start?“

    Die transsexuelle Hammerwerferin Heinz Weis? Leider nicht am Start.

  74. Jetzt wieder Dafne Schippers!

  75. Toller Wettbewerb!

    Die Polin mit 80,85 m.

  76. Was macht eigentlich Jarmila Kratochvílová?

  77. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    Ich hasse es in der Bahn zu sitzen und dein Nachbar fängt plötzlich an aus dem nichts zu schwätzen. Und du guckst dich erschrocken um und fühlst dich angesprochen. Dämliche Freisprecheinrichtung.

  78. mwa – war heute schon des geheimen Trainings erster Teil…?

  79. ZITAT:
    „Toller Wettbewerb!

    Die Polin mit 80,85 m.“

    Ich steh‘ ja auf starke Frauen.

  80. Es ist zu unterscheiden zwischen einem Konzepttrainer, der eine bestimmte Spielform favorisiert und die der Mannschaft beibringen will und einem modernen Trainer, der sich laufend mit Entwicklungen der Taktik, Trainingssteuerung, medizinischen Grundlagen etc. beschäftigt und aus diesem Fachwissen ein Konzept entwickelt, die ihm zur Verfügung stehende Mannschaft besser zu machen.

  81. Zitat;
    “ Deshalb hätte Fahrradkette ich Daum gerne ein wenig länger als Trainer des dritten Beins unserer Mannschaft erlebt!“

    -123?

    Woscht mit Senf. Besser als —>Daum—->Dom—->n’en halven Hahn bestellen und sich sabbernd vor Vorfreude einen grinsen, wie billig die am Dom halbe Hähnchen anbieten

  82. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    ZITAT:
    „Kostic will weg!
    Warum bieten wir da nicht mit?“

    3 Euro 50 könnten wir anbieten. Plus Kost + Logis.

  83. Volksfront von Judäa

    Bishop !

  84. ZITAT:
    „Kostic will weg!

    Warum bieten wir da nicht mit?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....m-vfb.html

    Deshalb.

    „So fand er sich die meiste Zeit auf der Bank wieder. In den Einsatzzeiten, die ihm Veh gewährte, fiel er zwar stets durch seine enorme Schnelligkeit auf, gleichzeitig war sein Spiel aber durch mangelndes Selbstvertrauen und eine nicht vorhandene Ballsicherheit geprägt.“

  85. ZITAT:
    „Was macht eigentlich Jarmila Kratochvílová?“

    Nachdem sie einige Jahre unter dem Namen „Hans-Peter Briegel“ recht erfolgreich Fußball spielte, ist sie heut als Trainerin in Tschechien tätig.

  86. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kostic will weg!
    Warum bieten wir da nicht mit?“

    3 Euro 50 könnten wir anbieten. Plus Kost + Logis.“

  87. Schaafs Rauten-Konzept mit schnellen Überbrückungen nach vorne, war ja zwischendrinn immer wieder recht ansehnlicher Fussball.
    Ist Schaaf denn nicht der Urvater der Konzepttrainer? Irgendwie habe ich das so in Erinnerung, dass Schaaf hochgejubelt wurde mit seinem schnellen bremer Angriffsfussball-KONZEPT.

    Seine Saison hier ? Wenn nur die Aussetzer in der gesammten Mannschaft für 15/20 min. nicht da gewesen wären (meist gegen Ende) , wohin hätte das führen können ? x Punkte wurden verschenkt durch diese Blackouts der 11…

    Würden wir dann nicht alle Schaaf nicht nicht hochjubeln, wie es jetzt der Fall ist?

  88. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kostic will weg!
    Warum bieten wir da nicht mit?“

    3 Euro 50 könnten wir anbieten. Plus Kost + Logis.“

    Also das halbe, trockene Brötchen, dass wir für Inui bekommen, sollte schon drin sein.

  89. „das“ statt „dass“. Ich lass das jetzt mit dem Wischdings.

  90. ansehlich anzusehen

  91. Mal davon abgesehen, dass wir dem Kostic der unter Veh nicht wirklich zurecht kam, nichts bieten können. Das wäre schon ein Upgrade zu Inui oder unseren verbliebenen Jungspunden auf LA.

  92. vicequestore patta

    @92: Ich muss das nicht einmal auf seine Sinnhaftigkeit überprüfen, Dein Geschreibsel, Diva. Du musst das irgendwie aus den Augen verloren haben, dass die Mannschaft in Großteilen diesem Trainer nichts mehr abgenommen hat. Und dann ist Endepeng, wie manche hier gerne sagen….

  93. ZITAT:
    „Mal davon abgesehen, dass wir dem Kostic der unter Veh nicht wirklich zurecht kam, nichts bieten können. Das wäre schon ein Upgrade zu Inui oder unseren verbliebenen Jungspunden auf LA.“

    Genaus so sieht es aus! 5 Millionen sollte uns Kostic daher schon wert sein.

  94. nicht doch , nicht nicht nicht

  95. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mal davon abgesehen, dass wir dem Kostic der unter Veh nicht wirklich zurecht kam, nichts bieten können. Das wäre schon ein Upgrade zu Inui oder unseren verbliebenen Jungspunden auf LA.“

    Genaus so sieht es aus! 5 Millionen sollte uns Kostic daher schon wert sein.“

    Mit 5 Millionen fürchte ich allerdings, kommen wir da nicht sonderlich weit… der hat ja schon von England-TV-Fantastrilliarden im Einkauf 6 Mio gekostet.

  96. …und Stuttgart hat im Winter ein Angebot über 12 Mio. abgelehnt.

    Deshalb frag ich mich, wie der HSV das zahlen will. Schalke hat genug in der Portokasse nachdem man Draxler für 30 Mio. nach Wolfsburg weitergeben wird….

  97. @97 schon klar.
    Reine Hypothese und sogar recht schlüssig. Was wäre geschehen , wenn diese x Punkte kurz vor Schluss nicht immer verschenkt worden wären.? Konjunktiv und nicht real – egal.

  98. Also ich werf dem Taka jedenfalls ein herzliches DANKE SCHÖN hinnerher und wünsch ihm alles Gute im Abstiegskampf.
    Und das unsympathische PillendreherKonzept fehlt mer net,
    bei Konzepttrainer ARD -alles rennt durcheinander- wird`s schon schiefgehen.

  99. Soll natürlich in der @101 „vor den England-TV-Fantastrilliarden“ heißen…

    HSV: Kühne macht das schon.
    S04: Mit den Draxler-Millionen wahrscheinlich machbar. Typisch Schalke wäre allerdings, erstmal den Einkauf fix machen, den Draxler-Wechsel in letzter Sekunde verdummbeuteln und dann finanzielle Engpässe beklagen.

  100. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was macht eigentlich Jarmila Kratochvílová?“

    Nachdem sie einige Jahre unter dem Namen „Hans-Peter Briegel“ recht erfolgreich Fußball spielte, ist sie heut als Trainerin in Tschechien tätig.“

    Sehr schön :-)

  101. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was macht eigentlich Jarmila Kratochvílová?“

    Nachdem sie einige Jahre unter dem Namen „Hans-Peter Briegel“ recht erfolgreich Fußball spielte, ist sie heut als Trainerin in Tschechien tätig.“

    Sehr schön :-)

  102. Ahhh, der letzte verzweifelte Aufruf, dass jemand ein Angebot macht…

    Heldt: „Wenn Sam so weitermacht, wird er eine Waffe“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....waffe.html

  103. Andererseits: Was will Schalke mit einem, der beim VfB auf der Bank sitzt?

  104. ZITAT:
    „Andererseits: Was will Schalke mit einem, der beim VfB auf der Bank sitzt?“

    Keine Ahnung. Wahrscheinlich wollen sie deshalb auch Kostic?

  105. Und Rudy wollen sie jetzt auch, die Schalker.

    Der Hotte scheint tatsächlich in Erwartung einer netten Überweisung aus Wolfsburg (oder Turin) shoppen zu gehen….

  106. ZITAT:
    „Go Usain!“

    Ich finde es super, dass Justin Gatlin heute schneller läuft, als früher mit Doping. Was gutes Training alles ausmachen kann…

  107. Jetzt wird der Son uns vor der Nase weggeschnappt.

    In den üblichen Fussball-Gazetten steht auch irgend etwas Tolles über den SAM. DEN hatten wir mal an der Angel, für mind. eine Saison.

    Daumendrücken Graupovic

  108. ZITAT:
    „….Wahrscheinlich wollen sie deshalb auch Kostic?“

    …. der bis auf eine kurze Blütezeit im Abstiegskampf viel auf der Bank saß

  109. Für den Sam könnte man ja nächsten Dienstag noch ein Angebot abgeben.

  110. ZITAT:
    „… Was gutes Training alles ausmachen kann…“
    Deswegen braucht es im Fußball auch gar kein Doping; bringt ja eh nix.

  111. Wir brauchen ja keinen Kostic, klar, weil wir mit den Waldschmidts die Liga rocken werden….

  112. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Go Usain!“

    Ich finde es super, dass Justin Gatlin heute schneller läuft, als früher mit Doping. Was gutes Training alles ausmachen kann…“

    Yams-Mehl. Das ist das Geheimnis. Isst der Justin jetzt auch. Aber nicht so viel wie Usain!

  113. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Jetzt wird der Son uns vor der Nase weggeschnappt.

    In den üblichen Fussball-Gazetten steht auch irgend etwas Tolles über den SAM. DEN hatten wir mal an der Angel, für mind. eine Saison.

    Daumendrücken Graupovic“

    Weggelobt wird er der Sam. Sauer Bier….

  114. ZITAT:
    „ZITAT:
    „….Wahrscheinlich wollen sie deshalb auch Kostic?“

    …. der bis auf eine kurze Blütezeit im Abstiegskampf viel auf der Bank saß“

    Sorry, das ist ein Schwachsinnsargument. Seit Februar Stammspieler und wird immer besser.
    Wenn du ihn, weil er letztes Jahr im Herbst auf der Bank saß als Bankdrücker bezeichnen willst, dann ist fast jeder Spieler ein Bankdrücker. Schließlich saßen die meisten anfangs draußen bis sie Stammspieler wurden…

  115. ZITAT:
    „Champions League, pfft, wer will und braucht des aal´ Kommerztheater schon, da steht mer *schnief* als Eintracht Fan *schnüff* doch drühübbuhuu, schluchz, bwähhhhhhhh……….
    :‘-(„

    Ohne den Bruchhagenwunschtrainer würden wir diese Saison in der Championsleague spielen
    Bruchhagen raus

  116. Kampl (BVB) wäre zu haben.

    Würde ich für 4 Millionen nehmen.

  117. Zitat:
    „Ohne den Bruchhagenwunschtrainer würden wir diese Saison in der Championsleague spielen
    Bruchhagen raus“

    Nächste Hypothese (keine ernsthafte Kritik)
    Ohne Bruchhagen-Jahre mit einer mutigeren Direktive a la Gladbach , würden wir jede Saison in der Championsleague spielen

    Nach Jahren solidem Schaffens ohne Risiko , tritt er freiwillig zurück.

  118. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was macht eigentlich Jarmila Kratochvílová?“

    Nachdem sie einige Jahre unter dem Namen „Hans-Peter Briegel“ recht erfolgreich Fußball spielte, ist sie heut als Trainerin in Tschechien tätig.“

    Gnihihi

  119. ZITAT:
    „S04: Mit den Draxler-Millionen wahrscheinlich machbar. Typisch Schalke wäre allerdings, erstmal den Einkauf fix machen, den Draxler-Wechsel in letzter Sekunde verdummbeuteln und dann finanzielle Engpässe beklagen.“

    Mir wurde hier ja letztens erklärt, dass die Schalker ein kompetentes Management hätten, weil die sich trauen auch mal Risiko zu gehen. Schulden sind nämlich immer gut, egal wie, wo, was.

  120. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    ZITAT:
    „Schulden sind nämlich immer gut, egal wie, wo, was.“

    ein Musterbeispiel, wie man Aussagen verfälscht wiedergeben kann. Keiner sagte, „Schulden sind gut“, aber vielel meinen „Schulden nicht sind so schlimm wie sie manch einer dargestellt haben will“.

  121. Schulden sind shice aber zu wenig Produktionskapazität ist noch mehr shice. Meine Meinung.

  122. klar Boccia, war überzeichnet ;)
    genauso wie man gleich Betonmischer ist wenn man es merkwürdig findet, jedes Jahr Unmengen von Geld in das Konzept „Hauptsache grosser Name“ zu stecken, um die CL zu erreichen. Ich find Schalke halt einfach extrem schlecht gemanaged, da hilft es auch nix, dass sie jedes Jahr international spielen. Auch wenn es schon lange gut geht, irgendwann zahlen sie die Zeche, da bin ich mir sicher.

  123. „Ich find Schalke halt einfach extrem schlecht gemanaged, da hilft es auch nix, dass sie jedes Jahr international spielen. „

    Über Leverkusen hast du gestern auch so hergezogen. Hast du denn gar keinen Respekt?

  124. Wenn Schalke gut gemanaged wäre, täten sie auch mal was gewinnen, bei dem vielen Geld, wo sie ausgeben.

  125. ZITAT:
    „Kampl (BVB) wäre zu haben.

    Würde ich für 4 Millionen nehmen.“

    Hast Du mal die Frisur gesehen??

  126. Wenn wir dann CL spielen würden, würde ich auch gerne extrem schlecht gemanagt werden.

  127. ZITAT:
    „Über Leverkusen hast du gestern auch so hergezogen. Hast du denn gar keinen Respekt?“

    :-)
    mir wurde gesagt, ich sei zu milde für meinen Nickname, ich hab was aufzuholen.
    Aber Respekt habe ich durchaus, zum Beispiel für Köln, einen Verein den ich jahrelang abgrundtief gehasst habe. Selten habe ich einen Club gesehen, dem ein Abstieg so gut getan hat. Auch BMG find ich beachtlich, auch wenn ich deine Einschätzung teile, dass die es dieses jahr sähr sähr schwär haben werden.

  128. Wenn man so sieht wie England planlos anmutend teuer einkauft, brauchts nur etwas Geduld und dann einen sicheren Inschtinkt für die für die Resozialisierung begabter Tribünenhocker.

    Das ist wie bei der Partnerwahl – in aller Ruhe auf die Witwenschwemme warten.

  129. Tolle Fotos, Herr Krieger.

  130. „Aber Respekt habe ich durchaus,“

    Ich auch! Vor allem für die Bayern. Die machen alles richtig. Immer. Und das seit ca. 125 Jahren.

  131. Am End werden ja alle gut gemanaged – wir kennen halt die Konzepte nicht.

  132. Das blöde bei den Engländern ist, dass sie noch so viel versenken können, es ist erstmal nicht weiter schlimm. Kommt ja immer mehr Geld.

    Schlimm wirds erst, wenn einer den direkten Wiederaufstieg nicht schafft, aber die teuren Leut nicht los wird.

  133. ZITAT:
    „Wenn man so sieht wie England planlos anmutend teuer einkauft, brauchts nur etwas Geduld und dann einen sicheren Inschtinkt für die für die Resozialisierung begabter Tribünenhocker.“

    Allerdings kacken die ganz überwiegend ab, fallen unter ihr voriges Niveau und wollen trotzdem einen Haufen Kohle. Ich fand die Idee auch mal ganz gut, aber nachdem ich sehe, wie sich Marin, Schürrle, Holtby et.al. entwickelt haben, denke ich, dass Fußballer in Engelland alle immer durch zu viele fritierte Marsriegel ruiniert werden.

    @ JK: Hast recht, habe nachgeschaut, dieser Filip war gar kein Bankdrücker.

  134. ZITAT:
    „Kampl (BVB) wäre zu haben.

    Würde ich für 4 Millionen nehmen.“

    Louis Schaub wäre mir lieber.

  135. ZITAT:

    Louis Schaub wäre mir lieber.“

    mir auch

  136. ZITAT:
    „Ich hasse es in der Bahn zu sitzen und dein Nachbar fängt plötzlich an aus dem nichts zu schwätzen. Und du guckst dich erschrocken um und fühlst dich angesprochen. Dämliche Freisprecheinrichtung.“

    Gefühlt jeder Dritte in Zug und Bus, oder davor.
    Früher waren es ja nur die altbekannten Trinkhallenhelden, die nach dem ersten Klarer-mit-Korn-Frühstück mit den höheren Mächten über den Stand der Menschheit zu diskutieren begannen. Heute gehts meist nur da drum, dass die Kartoffeln schon fertig sind, wenn Papa nachhause kommt.

  137. ZITAT:
    „Heute gehts meist nur da drum, dass die Kartoffeln schon fertig sind, wenn Papa nachhause kommt.“

    Oder Beziehungsdiskussionen. Am Handy. Im ICE. *schüttel*

  138. Vergesst es. Stuttgart lässt Kostic niemals weg. Der ist mit seiner Schnelligkeit eine Säule deren Spiels. Zorniger beklagt eh, dass der VfB bei seiner kräftezährenden und intensiven Spielweise zu wenige Spieler haben (vgl. Stuttgarter Zeitung diese Woche). Geld müssten die Spätzlefresser im Übrigen auch in Hülle und Fülle haben nach den Verkäufen im Sommer.
    Im Übrigen hätte ich bei einem Kostic Verkauf außerhalb der BuLi ein fettes Problem mit meinem Kicker Team.

  139. Oh, Herr Russ weiß wieder was zu sagen. Wie immer differenziert und abstrakt.
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  140. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Heute gehts meist nur da drum, dass die Kartoffeln schon fertig sind, wenn Papa nachhause kommt.“

    Oder Beziehungsdiskussionen. Am Handy. Im ICE. *schüttel*“

    Ich brülle auch mal gerne am Telefon, werfe mich dabei auch mal auf den Boden. ´

  141. Warum telefoniert die Jugend eigentlich meist mit dem Ding irgendwo vom Kopf abgespreizt?

  142. Ich rede auch gerne wirres Zeug ins Telefon – ohne dass ich mit jemanden verbunden wäre. Und erfreue mich an der Vorstellung, wie mein Gegenüber sich über mein Verhalten dann im Internetnet beschwert. Hat zudem den Vorteil, dass mich niemand anspricht.

  143. ZITAT:
    „Warum telefoniert die Jugend eigentlich meist mit dem Ding irgendwo vom Kopf abgespreizt?“

    Die hören Messages ab, Alda.

  144. ZITAT:
    „Ich rede auch gerne wirres Zeug ins Telefon – ohne dass ich mit jemanden verbunden wäre. Und erfreue mich an der Vorstellung, wie mein Gegenüber sich über mein Verhalten dann im Internetnet beschwert. Hat zudem den Vorteil, dass mich niemand anspricht.“

    Wer sollte dich ansprechen.. Nein. Ich formuliere das um… Warum sollte dich jemand ansprechen.

  145. Tschulli, ich muß da jetzt dran. War auf lautlos. tata, tschüssi. HALLO? HALLO? JA, ICH KANN SPRECHEN, ICH BIN IM MUSEUM. NE, KEIN PROBLEM, etc.

  146. ZITAT:
    „Die hören Messages ab, Alda.“

    Und das geht nur, wenn das Ding in einem 90 Grad Winkel an die Stirn hält?

    Wusste gar nicht, dass die IT-Jungs von drüben jetzt auch Smartphones bauen.

  147. Sollte Hjöbjerg von Bayern zu haben sein, muss der gekauft werden. Das ist ein Superspieler, kann Kevin und Sidney gegen einpacken. Bruno bitte in München anrufen. Dringend.

  148. Können wir nicht auch einfach mal CL spielen? Ich finde die Hymne so heroisch und verstehe sogar einen Teil des Textes.

  149. ZITAT:
    „Können wir nicht auch einfach mal CL spielen? Ich finde die Hymne so heroisch und verstehe sogar einen Teil des Textes.“

    Wir sollten bescheiden bleiben. Rang 76: Eintracht Frankfurt.

    http://de.uefa.com/memberassoc.....index.html

  150. Bruno hat schon Spreitzhände von der ewigen Telefoniererei.

    Diese Freisprechdingens …. es ist schon recht lustig zuzusehen, wenn Südländer wild gestigulierend mit sich selbst reden

  151. Mal sehen, wen die Bayern so bekommen.

  152. @Passemaluff
    ZITAT:
    „Sollte Hjöbjerg von Bayern zu haben sein, muss der gekauft werden. Das ist ein Superspieler, kann Kevin und Sidney gegen einpacken. Bruno bitte in München anrufen. Dringend.“
    Schau mal, wer da schon am Pokertisch sitzen soll:
    http://www.transfermarkt.de/be.....ews/210177

  153. Paolo Maldini!

    Den würde ich sofort nehmen.

  154. Den Höjberg kriegt doch eh ein anderer VW-Club.

  155. vicequestore patta

    @124, 133, Diva: = Mit

    @149, Stefan: Muss ich mir Sorgen machen? Auf der anderen Seite…ich sollte das vielleicht auch mal probieren. Das ist möglicherweise entspannend…

  156. Herrgott dieser Hoeneß-Film ist so peinlich. Es scheint ja mittlerweile Standard geworden zu sein, dass das ÖR-TV einfach nur irgendwelche Medienstorys nachspielt, weil man scheinbar zu blöd ist sich ne eigene Story auszudenken die irgendjemanden interessieren könnte, aber dieser Quatsch ist wirklich der Gipfel des Fremdschämens. Die deutsche Filmindustrie ist am Boden, und es wundert mich überhaupt nicht. Dass es auch anders geht sieht man in Frankreich, Skandinavien und Spanien. Bei uns kommt dann Keinohrküken noch als Vorzeigefilm raus. Schulligung, musste mal raus. Weitermachen.

  157. vicequestore patta

    Scheiße: Nächstes WE Museumsuferfest mit attraktivem Programm zur Spielzeit am Nachmittag. Habe schon wieder in die Ecke gesch…

  158. Bayer vs. Barca.

    Da fährt der Stefan dann wieder hin, nicht?

  159. Und Wolfsburg wünscht man jetzt in Gruppe A …

  160. ZITAT:
    „Bayer vs. Barca.

    Da fährt der Stefan dann wieder hin, nicht?“

    Aber sicher.

  161. ZITAT:
    „Und Wolfsburg wünscht man jetzt in Gruppe A …“

    Oder D

  162. Das war’s dann für Gladbach

  163. Viele Siege wird BMG dieses Jahr anscheinend nicht mehr holen

  164. Bayern eher mit Pillepallegruppe, Gladbach dagegen mit Hammerlosen.

  165. ZITAT:
    „Herrgott dieser Hoeneß-Film ist so peinlich. Es scheint ja mittlerweile Standard geworden zu sein, dass das ÖR-TV einfach nur irgendwelche Medienstorys nachspielt, weil man scheinbar zu blöd ist sich ne eigene Story auszudenken die irgendjemanden interessieren könnte, aber dieser Quatsch ist wirklich der Gipfel des Fremdschämens. Die deutsche Filmindustrie ist am Boden, und es wundert mich überhaupt nicht. Dass es auch anders geht sieht man in Frankreich, Skandinavien und Spanien. Bei uns kommt dann Keinohrküken noch als Vorzeigefilm raus. Schulligung, musste mal raus. Weitermachen.“

    +1

    Freue mich besonders auf Robert Stadlober (Uli Hoeneß als junger Mann)

  166. so wie Sasic bei de WM rumgelaufen ist, ein absoluter Witz, die Französin ist eine richtige Klassefussballerin, unverständlich, nur weil sie aufhört.

  167. Jetzt geht das wieder los.

  168. ZITAT:
    „so wie Sasic bei de WM rumgelaufen ist, ein absoluter Witz, die Französin ist eine richtige Klassefussballerin, unverständlich, nur weil sie aufhört.“

    Aber das dürfte dir gefallen, willie. Best Save 2014/2015 – gegen die Bayern!

    http://www.uefa.com/save-of-th.....index.html

  169. ZITAT:
    „Jetzt geht das wieder los.“

    Das muss man doch noch sagen dürfen… ;)

  170. Der war doch klar drin! Frechheit..

  171. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    11 Mios für Kampl. Schon erstaunlich. Wenn ein Balltreter einmal in hohen Ablöseregionen ist, dann bleibt er da. Meist. Auch wenn er nur grottenkickt.

  172. was heißt den wieder los, Sasic hat eine katastrophale WM gespielt, das wird ja wohl jeder so sehen.

  173. 9,5 Millionen für Trapp. Hm.

  174. Ich hätte vorher jede Wette abgeschlossen, dass Sasic diesmal Europas Fußballerin des Jahres wird. Auch für ihr „Lebenswerk“ (denn die Geschichte mit ihrem Rücktritt war ja den abstimmenden Journalisten bekannt).

  175. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Herrgott dieser Hoeneß-Film ist so peinlich. Es scheint ja mittlerweile Standard geworden zu sein, dass das ÖR-TV einfach nur irgendwelche Medienstorys nachspielt, weil man scheinbar zu blöd ist sich ne eigene Story auszudenken die irgendjemanden interessieren könnte, aber dieser Quatsch ist wirklich der Gipfel des Fremdschämens. Die deutsche Filmindustrie ist am Boden, und es wundert mich überhaupt nicht. Dass es auch anders geht sieht man in Frankreich, Skandinavien und Spanien. Bei uns kommt dann Keinohrküken noch als Vorzeigefilm raus. Schulligung, musste mal raus. Weitermachen.“

    +1

    Freue mich besonders auf Robert Stadlober (Uli Hoeneß als junger Mann)“

    Hat Guido Knopp Regie geführt?

  176. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    Watzi, viel Spass am 9.12 bei LEV gg Barca. Zieh dir die lange Unnerhos an.

  177. Da will ich mit. Trage auch die Kameratasche.

  178. ZITAT:
    „Da will ich mit. Trage auch die Kameratasche.“

    Und werde als Flitzer in die Geschichtsbücher eingehen.

  179. ZITAT:
    „denn die Geschichte mit ihrem Rücktritt war ja den abstimmenden Journalisten bekannt“

    Ich dachte, es sei eine Abstimmung unter den Spielerinnen gewesen?

  180. ZITAT:
    „was heißt den wieder los, Sasic hat eine katastrophale WM gespielt, das wird ja wohl jeder so sehen.“

    Sie war Torschützenkönigin. Voll katastrophal, ey.

  181. Läuft beim BVB.

  182. Guter, junger Torhüter, den die Norweger da haben.

  183. hmm, Odds führt mal wieder gegen den BVB

  184. Die lassen zuviele Schangsen aus, die Majas.

  185. ZITAT:
    „Sie war Torschützenkönigin. …“

    Von der Elfenbeinküstes Gnade.

    Ein Tor gegen die Amis wäre ganz nett gewesen.

  186. Zitat Hecking zur Personalie KdB: „Ich finde das überdrüssig“

    Meine Deutschlehrerin hätte sich im Grabe herumgedreht..

  187. Äh, Tuchel ist jetzt ja BVB Trainer. Hatte ich verdrängt.

  188. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    Gottseidank nicht Bartels.

  189. Das Hoeneß-Drama im ZDF ist doch ergreifend. #brunoganz #deruntergang

  190. Trainingsspiel.

  191. ZITAT:
    „Die lassen zuviele Schangsen aus, die Majas.“

    Die Krux mit der Chancenverwertung scheinen sie auf 90-min-Sicht verbessert zu haben, die Abwehr ist immer noch ein Wackelpudding.

  192. ZITAT:
    „Die lassen zuviele Schangsen aus, die Majas.“

    Die Quote steigt.

  193. Kann man so sagen.

  194. Bilderbuch: Wenn ich den Ball habe, kannst du kein Tor schießen.
    Erfolgreich, wenn’s funktioniert. Und leicht öde … mmhm

  195. Hoppla – wurde Memmets furchtbare Jacke schon durch den Schmutz gezogen. Ekelhaft.

  196. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da will ich mit. Trage auch die Kameratasche.“

    Und werde als Flitzer in die Geschichtsbücher eingehen.“

    Der erste Flitzer im Mailänder Zwirn. Geil.

  197. Der Master of Disaster bis 2019!!!! Nur noch Kopfschmerzen.

  198. ZITAT:
    „Das Hoeneß-Drama im ZDF ist doch ergreifend. #brunoganz #deruntergang“

    Mir fällt kein Grund ein, warum ich mir einen Film über einen Fußballmanger anschauen sollte, der zur Zeit wegen exorbitanter Steuerhinterziehung im Knast sitzt. Denke ich einen Augenblick länger darüber nach, fange ich sogar an mich darüber zu argern, dass das ZDF die von mir erpressten Zwangsgebühren für so einen Scheiss aus dem Fenster wirft.

  199. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Hoeneß-Drama im ZDF ist doch ergreifend. #brunoganz #deruntergang“

    Mir fällt kein Grund ein, warum ich mir einen Film über einen Fußballmanger anschauen sollte, der zur Zeit wegen exorbitanter Steuerhinterziehung im Knast sitzt. Denke ich einen Augenblick länger darüber nach, fange ich sogar an mich darüber zu argern, dass das ZDF die von mir erpressten Zwangsgebühren für so einen Scheiss aus dem Fenster wirft.“

    Dann schau doch weiter den Scheiß-BVB, wo viel drastischer Gelder verschleudert werden. Von der CL im ZDF ganz zu schweigen.

  200. ZITAT:
    „Denke ich einen Augenblick länger darüber nach, fange ich sogar an mich darüber zu argern, dass das ZDF die von mir erpressten Zwangsgebühren für so einen Scheiss aus dem Fenster wirft.“

    Ja! Ja! Ja!

  201. Warum soll ich mir – unabhängig von dessen Finanzierung – etwas Filmisches angucken, wenn der Hauptprotagonist dessen die Auffassung lebte: Was Recht ist, bestimme ich?
    Nö. Nicht in meiner Welt.

  202. ZITAT:
    „Dann schau doch weiter den Scheiß-BVB, wo viel drastischer Gelder verschleudert werden. Von der CL im ZDF ganz zu schweigen.“

    Recht hast du, Albert. Hab bereits abgeschaltet.

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dann schau doch weiter den Scheiß-BVB, wo viel drastischer Gelder verschleudert werden. Von der CL im ZDF ganz zu schweigen.“

    Recht hast du, Albert. Hab bereits abgeschaltet.“

    Ich schalte jetzt um, tränenverhangen. Das Doku-Drama neigt sich dem Ende entgegen. Das schlechteste Reenactment ever ever ever übrigens.

  204. Schon interessant: Zwangsfinanziert Majas im 1., UH im 2.
    Gibt’s noch hiesig eine Welt abseits des Fußballs?

  205. Sehr sympathische Norweger, freuen sich sehr authentisch über ein zweites Tor.

  206. Selbstverständlich muss ich mir den Dreck nicht ansehen, um lauthals zu künden:

    Motherfuckin‘ Steuerhinterziehung ist ein Kavaliersdelikt.

  207. ZITAT:
    „Selbstverständlich muss ich mir den Dreck nicht ansehen, um lauthals zu künden:

    Motherfuckin‘ Steuerhinterziehung ist ein Kavaliersdelikt.“

    Nö. Steuerhinterziehung ist Sozialschmarotzertum im feinsten Gewand.
    Muss mir alles nicht gefallen. Mag ich alles ungerecht finden.
    Ist die blöde rote Ampel aber, wenn ich davor stehe, auch.
    Unn?

  208. Warum gibt es eigentlich kein 50 Millionen-Angebot für Aubameyang von der Insel? Was für ein toller Spieler!

  209. Jaja – jeder sollte sich fragen, was er für die Gemeinschaft tut. Ich tue so gut wie nichts und fordere deswegen nicht die Köpfe anderer.

  210. ZITAT:
    „Jaja – jeder sollte sich fragen, was er für die Gemeinschaft tut. Ich tue so gut wie nichts und fordere deswegen nicht die Köpfe anderer.“

    Schau, wenn alle ihre Steuern zahlen würden, könnte man Heidenau abreißen und einen schönen Parkplatz dort errichten.

  211. Muß gerade an den lebenslang Führerscheinlosen denken, der mir heute mitzuteilen hatte:
    „Wozu den Lappen, mein Faun fährt mit Sprit.“

  212. ZITAT:
    „Schon interessant: Zwangsfinanziert Majas im 1., UH im 2.
    Gibt’s noch hiesig eine Welt abseits des Fußballs?“

    Vielleicht Big Brother?

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schon interessant: Zwangsfinanziert Majas im 1., UH im 2.
    Gibt’s noch hiesig eine Welt abseits des Fußballs?“

    Vielleicht Big Brother?“

    Da sitzt Odonkor (Fußball!, hallo?) und läuft 24h live auf Sky.

  214. Ich glaube, die würden eher einen florierenden Refionalflughafen bauen, um Reisende aus aller Welt problemlos nach Paderborn verschieben zu können.

  215. ZITAT:
    „Ich glaube, die würden eher einen florierenden Refionalflughafen bauen, um Reisende aus aller Welt problemlos nach Paderborn verschieben zu können.“

    Nein, nein. Ich sehe eine großen, grauen Parkplatz vor Augen. Den dürfen vor allem UNO-Truppen (aus Ghana etc.) nutzen, um zu trainieren.

  216. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jaja – jeder sollte sich fragen, was er für die Gemeinschaft tut. Ich tue so gut wie nichts und fordere deswegen nicht die Köpfe anderer.“

    Schau, wenn alle ihre Steuern zahlen würden, könnte man Heidenau abreißen und einen schönen Parkplatz dort errichten.“

    Mag keine Köpfe fordern und auch nícht ganz Heidenau abreißen, paar Depperte gibt’s immer, egal wo.
    Nur sollte der Schaden, der „ein paar Depperte“ anrichten, in den Griff zu kriegen sein – von einem funktionierenden Gemeinwesen. So oder so. Wenn ‚man‘ den will. Und das blöde ist: Da rate ich noch. Ob! Mag ich nicht.

  217. Sehr schön, Albert – wenn es so weiter geht, kommen wir tatsächlich unter UN-Protektorat.

  218. ZITAT:
    „Sehr schön, Albert – wenn es so weiter geht, kommen wir tatsächlich unter UN-Protektorat.“

    Du sagts es. Eigentlich eine Forderung von 1991/1992/1993. Leider wieder sehr aktuell.

  219. Sollte der mir warum auch immer unsympatische Tuchel tatsächlich ein Händchen dafür haben, erklecklichen Fußball spielen zu lassen?

    Werde mein ständige einstürzendes Weltbild einfach mal treiben lassen.

  220. Mein Tuchel-Bild geriet zur HZ2 im Hinspiel schon ins Wanken. Alles richtig gemacht. Erschreckend.

  221. Tuchel ist ein absoluter Streber-Trainer, also jetzt im positiven, genau wie Gardiola. Sympathisch waren mir beide nie wirklich, aber Tuchel wirkt inzwischen auf mich doch ne Ecke entspannter und… menschlicher?, trotz der noch asketischeren Erscheinung…

  222. ZITAT:
    „Warum gibt es eigentlich kein 50 Millionen-Angebot für Aubameyang von der Insel? Was für ein toller Spieler!“

    Neja, fast 50 Millionen.

    http://www.independent.co.uk/s.....10217.html

  223. Hätte wir Inui mal nach England verscheuert. Da wären locker 5 Mo. drin gewesen.

  224. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum gibt es eigentlich kein 50 Millionen-Angebot für Aubameyang von der Insel? Was für ein toller Spieler!“

    Neja, fast 50 Millionen.

    http://www.independent.co.uk/s.....10217.html

    Ah, okay, Danke für den Link. Um mal romantisch zu argumentieren. Ich glaube das passt super bzw. es würde super passen. Könnte nach Bergkamp und Henry, der Arsenal-Stürmer überhaupt werden aufgrund seiner technischen und dynamischen Qualität. Sorry, BVB.

  225. Tuchel funktioniert übrigens nicht sooo schlecht in Dortmund. Hat Mkhitaryan hinbekommen und damit das Dortmunder Offensivspiel. Alle Achtung.

  226. RB Salzburg im Elfmeterschiessen gegen Minsk raus.
    Sehr schön.

  227. „Hat Mkhitaryan hinbekommen und damit das Dortmunder Offensivspiel. „

    Ist das der gleiche Spieler aus der abgelaufenen Saison, fragt man sich. Da stimme ich mit dir überein, aber warten wir mal ein paar Spiele ab. Sollte sich der aktuelle Kurs tatsächlich stabilisieren, erwarte ich eher in der EL eine unglaubliche Performance, vielleicht sogar das Finale.

  228. ZITAT:
    „RB Salzburg im Elfmeterschiessen gegen Minsk raus.
    Sehr schön.“

    Es will einfach nicht klappen :-)

  229. Almosen!? Wer hat eine Milde Gabe für einen alten, gebrechlichen Traditionsverein, dem das Glück nie hold war? Almosen?!

  230. ZITAT:
    „Selbstverständlich muss ich mir den Dreck nicht ansehen, um lauthals zu künden:

    Motherfuckin‘ Steuerhinterziehung ist ein Kavaliersdelikt.“

    Straight outta Compton

  231. Rheinland Adler

    Trainieren die Unsrigen bei dem Regen heute?

    Guten Morgen Frankfurt.

  232. vicequestore patta

    Buon Giorno,

    @242: Vermutlich trainieren sie sogar geheim…

    ceterum censeo bin im Übrigen dagegen, dass Eintracht den Watschlaff abgibt.

  233. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Selbstverständlich muss ich mir den Dreck nicht ansehen, um lauthals zu künden:

    Motherfuckin‘ Steuerhinterziehung ist ein Kavaliersdelikt.“

    Straight outta Compton“

    ZITAT:
    „Tuchel ist ein absoluter Streber-Trainer, also jetzt im positiven, genau wie Gardiola. Sympathisch waren mir beide nie wirklich, aber Tuchel wirkt inzwischen auf mich doch ne Ecke entspannter und… menschlicher?, trotz der noch asketischeren Erscheinung…“

    Ich finde, der Tuchel wirkt wie ein verspannter Mönch und spricht auch mit so einer ganz sorgsam bedachten, pädagogisch anmutenden Sprache, so alla: jetzt stellen sich in der EL neue Herausforderungen, wir werden uns mit anderen Mannschaften messen können und soen Kack! Wenn einer so mit mir reden würde, würde ich ihm mal mit einem Friedemann Schulz von Thun Taschenbuch auf den Kopf hauen und ihm klar machen, dass er mit mir nicht wie mit einem gehirnamputierten Affen reden soll.
    Der Tuchel wird sich nach Anfangseuphorie und auch dem Anfangserfolg, den er haben wird, in ein bis zwei Jahren abgenutzt haben. Im übrigen halte ich den Kader des BVB für topperformance auf mehreren Hochzeiten nicht für breit genug aufgestellt und zahle freiweillig drei Euro ins Phrasenschwein.

  234. Das ist ganz interessant was der Hübner sagt. Ich glaube aber, dass die Eintracht keine Chance mehr hat, auch nicht in fünf Jahren.
    Es ist sicherlich richtig, dass man versuchen muss sich sportlich zu verbessern um höhere Einnahmen zu erzielen. Allein…es wird nichts mehr nützen.
    War bis dieses Jahr das Ereichen eines internationalen Wettbewerbs oder gar die CL Qualifikation eine relative sichere Bank um Geld zu machen ,ist mit dem Abschluß des Fernsehvertrages in England jegliche Hoffnung auf Besserung geschwunden .
    Die Auswirkungen dieses finanziellen Tsunamis zeigen dieses Jahr noch in Ansätzen. Die nächsten Jahre wird es schlimmer werden. Deutlich schlimmer. Ich rechne damit das die Bundesliga auf Sicht so eine Art Hessenliga für die Premier League wird, aus der man sich nach Lust und Laune bedienen wird.. Getreu dem Motto “ Mach mir den Haffenloher ..irgendwann nimmste es“ shicen die uns zu. Das bebekommen selbst Vereine wie Lev mit 30 Mios für Son oder Wob mit 75 Mio zu spüren.
    Dieser Kapitalschwemme ist keiner mehr gewachsen. Selbst Wob hat jetzt 75 Mios ohne eine Ahnung zu haben was sie mit dem Geld machen sollen.. Da wird halt jetzt irgendwas gekauft , koste es was es wolle …dies wird dann das Preisniveau selbst für Durchschnittskicker in absurde Höhen treiben. Vermutlich wird die Eintracht da nicht mithalten könne.. Und da kann man den Verantwortlichen noch nicht einmal eine Vorwurf machen. Zu falschen Zeit ,im falschen Land, beim falschen Verein…

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  235. Ja, mein lieber Heinz, du hast das treffend zusammengefasst.

    Dazu die ganzen Schickmickihandtäschchenfans, die selbst auch in Darmstadt vorm Ticketschalter campen, um FC-Bayern-Eintrittskarten zu kaufen. Das ist mittlerweile das letzte Spiel, was ich überhaupt sehen will.

    Egal wie man es dreht und wendet. Fußball kaputt. Auch wenn viele, auch ich, das noch nicht so wirklich wahrhaben wollen.

  236. Richtig, Heinz. Zumal die Kette ja klar ist: Wolfsburg hat jetzt das Geld, braucht Ersatz. Dann wird dann Draxler für absurde 30 Mio plus x geholt. Also braucht Schalke einen neuen. 15 Mio. Nach Stuttgart, Kostic her. Dann braucht Stuttgart einen…Am Ende schwimmt jeder im Geld während wir schauen, wo wir nochmal ein Milliönchen herbekommen…

  237. Mainz, Hannover und Augsburg haben ihre Spritze ja schon.
    Am Ende musst du jedes Jahr einen teuren Verkauf haben um allein deine durch den Gesamtmarkt gestiegenen Kosten zu decken….

  238. Darf man das eigentlich so zusammenfassen?

    Stadion- und Vermarkterverträge wurden einst so geschlossen, damit wir überleben. Jetzt hindern sie uns am Überleben.

  239. Da hat mir der Heinz doch den Eingangsbeitrag geklaut. Hm.

  240. Du kannst ja abschreiben, Stefan. Im schlimmsten Fall droht nur der Entzug des Watz-Titels.

  241. ZITAT:
    „Jetzt hindern sie uns am Überleben.“

    Sie wurden aber damals unter immensem Druck geschlossen. Das darf man bei aller Kritik nicht vergessen.

  242. Und das frustierende ist dabei ja, dass es nahezu egal ist ob man 10mio Miete zahlt oder 6mio.
    Das sind in diesem Zusammenhang doch alles lächerliche Nummern.

  243. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    ich stimme dem Heinz nicht zu

  244. Bei einem zweistelligen Millionenangebot für Haris hätte man die Schubkarre holen sollen. Sympathieträger hin oder her. Da erwarte ich ein gescheites Scouting, das passenden Ersatz schon an der Angel hat.

  245. Tja, da dachte man, die Abramowitsches dieser Welt machen mit ihrem Geld den Fussball kaputt und am Ende ist es ein TV-Vertrag in einem einzigen Land, der so viel Geld in den Markt spült, dass damit jenseits von Gut und Böse agiert werden kann und die Einnahmen aus dem Basisgeschäft (Sponsoren, Zuschauer, Merchandising) praktisch nahezu unerheblich sind.

  246. ZITAT:
    „ich stimme dem Heinz nicht zu“

    Das ist bei Dir aber mehr so eine prinzipielle Sache, oder? ;)

  247. Auch in der Premier League können nur X Spieler unter Vertrag stehen

  248. ZITAT:
    „Auch in der Premier League können nur X Spieler unter Vertrag stehen“

    Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird man sicherlich Wege finden diese Einschränkungen zu erweitern bzw. das Reglement entsprechend anzupassen.

  249. MrBoccia (k.u.k. Hofgrantler)

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich stimme dem Heinz nicht zu“

    Das ist bei Dir aber mehr so eine prinzipielle Sache, oder? ;)“

    nein, warum? Klar spielt das grosse Geld in England, hier wird alles weggekauft. Un? Dann spielt hier halt nimmer die erste Klasse, sondern die dritte an Kickern. Wo ist das Problem? Und wenn man nicht mitmachen will, hört man halt auf. Auch kein Problem. Oder gibts ein verbrieftes Recht auf Bundesligafussball mit dem Verein, dem man per Zufall zugeteilt wurde? Ist wie die Jammerei wg. Sky und der Sportschau oder hoher Eintrittspreise – „Fussball muss für jeden bezahlbar sein“. Warum?

  250. ZITAT:
    „Das ist ganz interessant was der Hübner sagt. Ich glaube aber, dass die Eintracht keine Chance mehr hat, auch nicht in fünf Jahren.
    Es ist sicherlich richtig, dass man versuchen muss sich sportlich zu verbessern um höhere Einnahmen zu erzielen. Allein…es wird nichts mehr nützen.
    War bis dieses Jahr das Ereichen eines internationalen Wettbewerbs oder gar die CL Qualifikation eine relative sichere Bank um Geld zu machen ,ist mit dem Abschluß des Fernsehvertrages in England jegliche Hoffnung auf Besserung geschwunden .
    Die Auswirkungen dieses finanziellen Tsunamis zeigen dieses Jahr noch in Ansätzen. Die nächsten Jahre wird es schlimmer werden. Deutlich schlimmer. Ich rechne damit das die Bundesliga auf Sicht so eine Art Hessenliga für die Premier League wird, aus der man sich nach Lust und Laune bedienen wird.. Getreu dem Motto “ Mach mir den Haffenloher ..irgendwann nimmste es“ shicen die uns zu. Das bebekommen selbst Vereine wie Lev mit 30 Mios für Son oder Wob mit 75 Mio zu spüren.
    Dieser Kapitalschwemme ist keiner mehr gewachsen. Selbst Wob hat jetzt 75 Mios ohne eine Ahnung zu haben was sie mit dem Geld machen sollen.. Da wird halt jetzt irgendwas gekauft , koste es was es wolle …dies wird dann das Preisniveau selbst für Durchschnittskicker in absurde Höhen treiben. Vermutlich wird die Eintracht da nicht mithalten könne.. Und da kann man den Verantwortlichen noch nicht einmal eine Vorwurf machen. Zu falschen Zeit ,im falschen Land, beim falschen Verein…

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Ich sehe darin aber auch eine Chance fuer uns. Wenn alle Beteiligten, insbesonder aber Bruno einen richtig guten Job machen. Natuerlich sind wir dann aber noch extremer nur eine Ausbildungsverein.

  251. Neuer Beitrag, nun doch nicht vom Heinz abgeschrieben.
    http://www.blog-g.de/unsere-kl.....eine-welt/

  252. ZITAT:
    „Das ist ganz interessant was der Hübner sagt. Ich glaube aber, dass die Eintracht keine Chance mehr hat, auch nicht in fünf Jahren.
    Es ist sicherlich richtig, dass man versuchen muss sich sportlich zu verbessern um höhere Einnahmen zu erzielen. Allein…es wird nichts mehr nützen.
    War bis dieses Jahr das Ereichen eines internationalen Wettbewerbs oder gar die CL Qualifikation eine relative sichere Bank um Geld zu machen ,ist mit dem Abschluß des Fernsehvertrages in England jegliche Hoffnung auf Besserung geschwunden .
    Die Auswirkungen dieses finanziellen Tsunamis zeigen dieses Jahr noch in Ansätzen. Die nächsten Jahre wird es schlimmer werden. Deutlich schlimmer. Ich rechne damit das die Bundesliga auf Sicht so eine Art Hessenliga für die Premier League wird, aus der man sich nach Lust und Laune bedienen wird.. Getreu dem Motto “ Mach mir den Haffenloher ..irgendwann nimmste es“ shicen die uns zu. Das bebekommen selbst Vereine wie Lev mit 30 Mios für Son oder Wob mit 75 Mio zu spüren.
    Dieser Kapitalschwemme ist keiner mehr gewachsen. Selbst Wob hat jetzt 75 Mios ohne eine Ahnung zu haben was sie mit dem Geld machen sollen.. Da wird halt jetzt irgendwas gekauft , koste es was es wolle …dies wird dann das Preisniveau selbst für Durchschnittskicker in absurde Höhen treiben. Vermutlich wird die Eintracht da nicht mithalten könne.. Und da kann man den Verantwortlichen noch nicht einmal eine Vorwurf machen. Zu falschen Zeit ,im falschen Land, beim falschen Verein…

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Das ist die reine Wahrheit – und der eigentlich letzte (mögliche) Beitrag dieses Blogs

  253. Mich würde ja brennend interessieren, ob Sky tatsächlich mit der PL schwarze Zahlen schreibt. Nehme aber eher an, dass eine irgendwie geartete Quersubvention aus dem Murdoch-Konzern stattfindet. Hat jemand einen und erhellenden Link?