Sommer 2020 Die Transferbilanz

Foto: Hasan Bratic/dpa
Hasan Bratic/dpa

Innenverteidiger Simon Falette wechselt von Eintracht Frankfurt zu Hannover 96. Dies bestätigten am letzten Tag der Transferfrist beide Clubs.

Der 28 Jahre alte Nationalspieler Guineas spielte zuletzt auf Leihbasis für Fenerbahce Istanbul. Beim Fußball-Zweitligisten Hannover unterschrieb Falette am Montag einen Dreijahresvertrag.

„Seine spielerischen Qualitäten sind unbestritten, die kann er aber aufgrund der starken Konkurrenz bei uns nicht regelmäßig zeigen“, sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner in einer Pressemitteilung des hessischen Bundesligisten. Falette war im Sommer 2017 vom FC Metz nach Frankfurt gekommen.

Transferbilanz Eintracht Frankfurt

Zugänge: Andre Silva (AC Mailand/nach Leihe fest verpflichtet für 9 Mio.), Steven Zuber (TSG Hoffenheim/3 Mio.), Ragnar Ache (Sparta Rotterdam/2 Mio.), Ajdin Hrustic (FC Groningen/1 Mio.), Amin Younes (SSC Neapel), Markus Schubert (Schalke 04/beide Leihe), Jabez Makanda, Fynn Otto, Yannick Brugger, Lukas Fahrnberger (alle eigene Jugend), Aymen Barkok (Fortuna Düsseldorf), Jetro Willems (Newcastle United), Tuta (KV Kortrijk), Simon Falette (Fenerbahce Istanbul/alle Leih-Ende)

Abgänge: Mijat Gacinovic (TSG Hoffenheim/3 Mio.), Lucas Torro (CA Osasuna/2 Mio.), Goncalo Paciencia (Schalke/Leihe mit Kaufoption), Simon Falette (Hannover96/Abslöse unbekannt), Felix Wiedwald (FC Emmen/Ablöse unbekannt), Sahverdi Cetin (Ankaragücü), Patrick Finger (SVO Biebesheim/beide ablösefrei), Simon Falette (Hannover 96/Ablöse unbekannt), Frederik Rönnow (Schalke 04), Nils Stendera (Lok Leipzig), Dejan Joveljic (Wolfsberger AC), Rodrigo Zalazar (FC St. Pauli/alle Leihe), Ante Rebic (AC Mailand/nach Leihe fest verpflichtet), Jonathan de Guzman (vereinslos), Marco Russ, Gelson Fernandes, Jan Zimmermann (alle Karriereende) (sid/dpa)

Schlagworte:

465 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Marco Russ – Karriereende.
    Emotions-Transfer.
    Danke, Maggo.

  2. – Leistungsträger gehalten ✔️
    – Mitläufer verkauft ✔️
    – Kreativität für die Offensive geholt ✔️
    – Torwartsituation elegant gelöst ✔️

    Alles in allem hat Bobic wieder mal einen richtig guten Job gemacht.

  3. Nach HR Informationen hat alleine Da Costa den Wechsel nach Gelsenkirchen verhindert.
    Beide Vereine waren sich bereits einig. Da Costa möchte sich in Frankfurt durchsetzen.

  4. ZITAT:
    „Nach HR Informationen hat alleine Da Costa den Wechsel nach Gelsenkirchen verhindert.
    Beide Vereine waren sich bereits einig. Da Costa möchte sich in Frankfurt durchsetzen.“

    Ist doch super. Dazu muss er dann ja Toure verdrängen, was derzeit nicht ganz so einfach sein dürfte.
    Konkurrenzkampf belebt das Geschäft.

  5. @2
    Gut zusammengefasst. Ich bin äußerst zufrieden mit der Transferperiode. Hinzu kommt der gute Saisonstart. Und wenn mir die Entwicklung der Mannschaft seit letztem Jahr betrachte, werde ich fast schon euphorisch, ähnlich wie 2017 mit der festen Verpflichtung von Rebic, Boateng, Haller und Jovic.
    Unser Kader braucht sich jedenfalls vor den Mannschaften ab Platz 6 (Abschlußtabelle 2019/20) nicht zu verstecken und auch gegen die Top 5 sehe ich uns nicht chancenlos. Wobei ich davon ausgehe, dass es insgesamt darauf ankommen wird, gegen die schwächeren Mannschaften (anders als letzte Saison) zuverlässig zu punkten, um das Ziel internationales Geschäft zu erreichen.

  6. ZITAT:
    „Nach HR Informationen hat alleine Da Costa den Wechsel nach Gelsenkirchen verhindert.
    Beide Vereine waren sich bereits einig. Da Costa möchte sich in Frankfurt durchsetzen.“

    Und keiner kann prüfen, ob es so war. Es kann genausogut sein, der Transfer ist an irgendetwas gescheitert und er sagt nun, was er sagen muss. Was wäre wohl los, wenn er sagen würde, ok, dann setze ich mich halt ein halbesJjahr auf die Tribüne und gehe in meiner Freizeit Golfspielen? *Sarkasmus off*

  7. Ich finde es auch gut, dass da Costa bleibt, obwohl ich schon davon ausgehe, dass er die Initiative zu einem Wechsel ergriffen hat, denn warum sollte sich sonst die Eintracht und Schalke darüber handelseinig werden können. Ich vermute, es hatte (auch) finanziellen Aspekte, dass er letztlich von einem Wechsel Abstand genommen hat.
    Gut, alles Vermutungen, wie US mit „Und keiner kann prüfen, ob es so war.“ anmerkt.

  8. Torro weg war mir entgangen.

    Fiel der unter die Kategorie Mitläufer oder unkreativ?

  9. Ich hätte an DdCs Stelle auch keine Lust auf das Chaos bei Schalke.

  10. Sehr gut, dass DdC bleibt. Ich halte ihn jedenfalls für stärker als Timmy und Durm. Und ansonsten wird es schon arg dünn da auf rechts. Und nebenbei ein klasse Typ.

  11. Ich wusste gar nicht, dass wir zwei Simon Falettes im Kader hatten. Beide jetzt in Hannover, auf Jahre unschlagbar.

  12. Die Zufriedenheit mit der Transferperiode beruht bei mir vor allem auf einer nachholenden Zufriedenheit mit den letzten Transferperioden. Nach Silva zeigt jetzt auch Dost, dass ein mehr als brauchbarer Ersatz für seine(n) Vorgänger aus der Büffelherde ist. Kamada schickt sich an, ein kompletter Spieler zu werden. Ilsanker hat in den letzten Spielen überzeugt. Allein Kohr und Sow sind, Stand jetzt, teure Missverständnisse.
    Die neuen sind gute Ergänzungen für die Breite, Younes möglicherweise der Spieler, durch den Hütter künftig noch stärker auf „Spielwitz“ setzen kann und damit auch den oftmals angemahnten Plan B hätte.

  13. Da Costa find‘ ich auch gut. Aber das ist kein ja Kriterium.

    Auch messe ich einer angeblichen Störung zum Trainer nicht so viel bei, als das dies nicht zu beheben wäre.

    Die Mannschaft hat sich halt gewandelt seit den Büffeln, da muß er seinen Platz wohl erst wieder finden. Kommt drauf an, wie flexibel er ist und Hütter weiterhin Varianten einzubauen zur Erhöhung der Flexibilität der Mannschaft in der Lage ist.

    Ich kann mir aktuell jedenfalls nicht vorstellen, dass der Danny zu nix mehr zu gebrauchen sei.

  14. Also, um jetzt nach Schalke zu wechseln, da muss die Perspektive woanders aber eine miserable sein.
    *schauder*

  15. ZITAT:
    „Ich hätte an DdCs Stelle auch keine Lust auf das Chaos bei Schalke.“

    Jep. Da erscheint ein wieder Einfuchsen in die Mannschaft die leichtere Aufgabe, in welcher Variantion auch immer.

  16. Und wen hat man eigentlich als Sänger geholt für Falette!?

  17. ZITAT:
    „Und wen hat man eigentlich als Sänger geholt für Falette!?“

    Neuerdings halt mehr Bass als Falsett.

  18. Schön auch dass jetzt Filip erstmal bleibt.
    Eigentlich könnt man mit dem Kader auch Doppelbelastung gut managen.

  19. Guten Job gemacht Bobic und Frisur.
    Jetzt hat das Trainer Team Alternativen und auch die Zeit, ne starke „erste 16“ zu Formen.
    Bin gespannt.

  20. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Ah, Zahlen. Die man bisher nicht kannte.

    Welchen vereinslosen kreativen 6er wir wohl noch hohlen?

  21. RF, du als RA weißt doch, dass ein RA fehlen soll :-)

  22. ZITAT:
    „wir wohl noch hohlen?“

    Darf auch ruhig ein mental etwas stabiler sein oder werden ;-).

  23. Rasender Falkenmayer

    Ich bin nicht ganz so euphorisch wie andere hier. Einen Spieler , der im Niveau über den bisherigen steht, sehe ich nicht. Die Breite mag verbessert worden sein und der Trainer mehr taktische Möglichkeiten haben. Aber ich hätte mir doch gewünscht, dass zumindest ein Spieler der Kategorie „gehoben“ hier anheuert. Ausserdem kam bis auf Ache kein einziger junger gecasteter Spieler neu dazu.
    Wir weden sehen, was drin ist.

  24. 23: Hrustic ist doch noch relativ jung. Tuta und Barkok sind immerhin junge Rückkehrer, die ja offenbar auch Spielzeit bekommen.

  25. Falke, falls Younes wieder an seine Ajax Form anknüpfen kann, ist er ganz zweifellos „Kategorie gehoben“.

    Ob ein Spieler seine Möglichkeiten dann auch tatsächlich abrufen kann, weiß man ja nie.

  26. CE, Du warst doch hoffentlich gegen Younes? ;)

  27. „Aber ich hätte mir doch gewünscht, dass zumindest ein Spieler der Kategorie „gehoben“ hier anheuert.“

    Ich halte Younes schon für Kategorie Kostic, Rebic, Jovic (Potential, aber Entwicklung stockt), wo auch nicht klar war, wie und ob sich diese Spieler weiterentwickeln würden.

  28. Ich bin jedenfalls mal auf das Zusammenspiel von Kamada, Younes und Silva gespannt.

  29. @23 Rasender: Die Frage ist doch was du unter gehoben verstehst, wenn es noch eine Etage höher sein soll als Silvi, Kostic, Trapp, oder Hinti z.B. bist du ja schon im Bereich der Topstars und da glaube ich nicht dass die SGE Gehälter von einem Götze, Cavani oder Spielern aus der Premier League a la Sturridge oder Wilshere bezahlen könnte oder wollte.
    Da find ich beim Thema technisch noch höheres Niveau den Transfer von Younes z.B. recht gewitzt.
    Bin übrigens nicht euphorisch, aber zufridde

  30. Rasender Falkenmayer

    Younes ist aber schon 27. Da stockt die Entwicklung nicht mehr, da geht es entweder abwärts oder im besten Fall zurück zu alter Stärke. Was wie alle hoffen. Ich habe ihn eher als so eine Art Marin auf dem Schirm: Viel Potential, wenig daraus geworden.

    Klar, KB, Tuta und Barkok. Aber die sind eben nicht neu gecastet. Zumindest einen neuen Mangabuben hätte ich mir gewünscht

    Ich finde die Transfers insgesamt ja nicht schlecht, aber für das Supergutfinden, das sich hier verbreitet, reicht es bei mir nicht. Das riecht irgendwie nach Platz 8.

  31. Was mir heute morgen durch den Kopf gegangen ist, als ich folgende Äußerung von Labbadia gelesen habe:
    „Ich weiß nicht, ob wir stark genug sind, einen solchen Spieler (Götze) aufzufangen“.
    Der Eintracht würde ich es aktuell zutrauen, ihn wieder aufzubauen, in Bestform ist er ohne Zweifel eine Verstärkung. Ist halt die Frage, was er kostet. Aber aus der Arbeitslosigkeit …

  32. Ich bin da beim Falke. Die Transfers sind ganz solide, jemand aus der Kategorie Kevin-Prince Boateng fehlt. Und jemanden für die rechte Seite hätte ich mir tatsächlich gewünscht. Younes ist ja mehr so der drippelstarke Wühler und kein Flankengott.

    Breite ja, Tiefe nein. Ganz solide ebne.

  33. Im Gegensatz zu Euch allen(?) wäre ich DdC gern los geworden. Der hat seinen Zenit erreicht und wird keine steigenden Ablösesummen mehr aufrufen können. Leistungsmäßig fällt Timmi nicht ab, und Toure z.Zt. eh gesetzt.

  34. Younes ist Odonkor 2.0 , das wird nix. Ich bin unhappy mit den Transferaktivitäten. Unsere Kaderplanungsstrategen hatten alle Zeit der Welt.

  35. ZITAT:
    „Ich bin unhappy“

    Wissen wir

  36. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „OT, da geht aber einer ran:
    https://www.t-online.de/sport/.....gkeit.html

    Da steht auch, warum DdC nicht zu Schalke wollte.
    Ich bezweifle, dass die Dortmunder Jugendgruppe schon die Stibilität für eine Meisterschaft hat. Andererseits: wenn die einen Lauf lange genug aufrecht erhalten und die Bayern ein wenig schwächeln, kann es zumindest mal wieder spannend werden.

  37. Ebenfalls fabuliert der HR,dass der gescheiterte Wechsel von DDC womöglich einen vierten Stürmer in dieser Transferperiode verhindert hat,aufgrund der fehlenden Ablöse und dem gesparten Gehalt.

  38. Bei Götze habe ich das Gefühl, dass er immer noch nicht kapiert hat, dass er nicht mehr einen Big3-Club und 10Mio+ Gehalt verlangen kann.

  39. Götze wird schon noch zur Hertha wechseln… Da mach ich mir keine Sorgen.

  40. ZITAT:
    „Younes ist Odonkor 2.0….“

    Wann hast du denn Younes das letzte mal spielen gesehen, um so ein Urteil zu fällen?

  41. ZITAT:
    „Götze wird schon noch zur Hertha wechseln… Da mach ich mir keine Sorgen.“

    Labbadia wird begeistert sein.

  42. Rasender Falkenmayer

    Den Younes hat nach meinem Wissen zuletzt überhaupt niemand spielen sehen. Deswegen wissen wir ja nichts genaues.

  43. Rasender Falkenmayer

    Wenn Götze zur Hertha wechselt und sich dann da nicht durchsetzt, ist er endgültig weg vom Fenster. Hohes Risiko.

  44. ZITAT:
    „Den Younes hat nach meinem Wissen zuletzt überhaupt niemand spielen sehen. Deswegen wissen wir ja nichts genaues.“

    Eben, daher kann eigentlich auch keiner so ein Urteil abgeben… Außer natürlich die polemischen Stammtisch-Populisten.

  45. ZITAT:
    „Nach HR Informationen hat alleine Da Costa den Wechsel nach Gelsenkirchen verhindert.
    Beide Vereine waren sich bereits einig. Da Costa möchte sich in Frankfurt durchsetzen.“

    Morsche,
    hört sich irgendwie seltsam an. Ohne den Spieler verhandelt, Meinungsumschwung bei DdC, steckt da der Schwiegervatermarkenbotschafterweltmeister dahinter? Fragen über Fragen.

  46. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nach HR Informationen hat alleine Da Costa den Wechsel nach Gelsenkirchen verhindert.
    Beide Vereine waren sich bereits einig. Da Costa möchte sich in Frankfurt durchsetzen.“

    Morsche,
    hört sich irgendwie seltsam an. Ohne den Spieler verhandelt, Meinungsumschwung bei DdC, steckt da der Schwiegervatermarkenbotschafterweltmeister dahinter? Fragen über Fragen.“

    Mal im Ernst: Warum „seltsam“? DdC ist nicht glücklich über seinen Status Quo, wahrscheinlich hat er auch eine zwar kritische, aber sicher andere Wahrnehmung seiner Leistung als Adi. Kommt wohl bei den meisten Spielern mal vor. Er denkt über einen Wechsel nach, muss abwägen zwischen „vielleicht wieder mehr Chancen auf Einsatzzeiten“ gegen „der Verein und die Mannschaft, in der ich mich wohlfühle, zu der ich stehe“. Entscheidung schließlich für den Herzensverein (und das ist die Eintracht ganz sicher für DdC), zumal bei dem Chaos auf Schalke.

    Alles absolut verständlich, wie ich finde…

  47. Wenn die Vereine einig gewesen sein sollen, dann geht das bei mir über den Status des Gedankenspiels „mal sehen, vielleicht“ auch bei DdC hinaus, sonst werfe ich die Maschinerie erst gar nicht an.

  48. Rasender Falkenmayer

    Wahrscheinlich hat ihn der Gehaltsdeckel von maximal zweieinhalb Millionen abgeschreckt.

  49. Der Stammtisch-Populist hat Younes zuletzt beim Confed-Cup mittun gesehen. Hat sogar ein Tor gegen Mexiko geschossen.
    Übrigens eine Mannschaft, die ich ein Jahr später + Neuer und Müller, bei der WM hätte spielen lassen. Gut, bin auch nicht Jogi.

    Bin da bei Falkenmayer, rasender. Einen Spieler hätte ich mir gewünscht, der seine Mitspieler auf ein anderes Niveau hebt. Nur so wäre eine realistische Chance auf einen Platz unter den ersten 5 da gewesen. So wird es am Ende irgendwas zwischen 6 und 16.

  50. Der Spieler Younes verfügt über herausragende technische Fähigkeiten. Um das zu erkennen, sollte man sich halt ab und zu mal mit Fussball beschäftigen. Er wird meines Erachtens mit ziemlicher Sicherheit eine Bereicherung für das Spiel der Eintracht sein.
    Zum einen für die gleichfalls technisch guten Spieler wie Kamada und da Silva, zum anderen für die weniger begnadeten Grätscher im Team. Die erstgenannten haben dann, im wahrsten Sinne des Wortes, einen „Mitspieler“ gewonnen, die letztgenannten bekommen eine weitere Anspielstation, zu der sie unter Bedrängnis den Ball hinschieben können.
    Das Gekicke wird auch für das Auge des am schönen Spiel interessierten Zuschauers einfach attraktiver werden. Für mich ist das ein wichtiger Punkt. Aus diesem Grunde konnte ich auch dem Artikel des HR Menschen gestern nicht zustimmen. Die Figur eines übergewichtigen Klempners habe ich selbst, solche Typen brauche ich nicht unbedingt auf dem Platz. Auch weil ich eben in Frankfurt fussballerisch sozialisiert worden bin und dies zu einer Zeit, als Fußball eben mehr war, als beißen, grätschen, spucken und rennen. Solche Sekundärtugenden waren auf der falschen Seite des Maines, in der Pfalz oder beim VfL Bochum sehr gut aufgehoben. Die haben es auch alle weit gebracht.

  51. @53: sehr schön, +1

  52. Die Mischung machts. Ohne Vogts, ohne Buchwald, ohne Mertesacker wäre Deutschland nicht Weltmeister geworden.

    *für 1954 bin ich entschuldigt

  53. @55
    Völlig richtig.

  54. Rasender Falkenmayer

    Also der Younes war zuletzt 2016 oder 2017 auch ein Riesenkicker und ist das deshalb garantiert immer noch, besser als unsere bisherigen, z.B. Kostic oder Silva. Danke für diese Belehrung. Da freue ich mich ja schon wie Bolle.

  55. Nur eine kleine Lenkbewegung und die Karre übersteuert total.

  56. Mein Lieblingszitat aus dem Interview:

    „Bloß: Als Spieler macht auch schön ver­lieren keinen Spaß.“

    Willkommen bei der Eintracht. ;)

  57. ZITAT:
    „Bloß: Als Spieler macht auch schön ver­lieren keinen Spaß.“
    Willkommen bei der Eintracht. ;)“

    Bei der runderneuerten Eintracht! (vgl. http://www.blog-g.de/das-hat-s.....s-gemacht/ )

  58. @59; wer verlenkt und wer übersteuert? ….nix verstan….

  59. dass Falette an Hannoveer ablösefrei verschenkt wurde, finde ich nicht gut.
    H96 hat die SGE schon vor 1 Jahr bei M. Stendera über den Tisch gezogen

  60. @62
    War ’n Scherz über die Kombi UliH in #53 und RF in #58.

  61. Vollexperte, wir wissen gar nichts….
    Wenn der Trainer keine Möglichkeiten sieht oder sehen will, durch Einsatzzeiten einen Wert unter Beweis zu stellen, handelt es sich eben um ungenutzte Kapazitäten, die nur Kosten verursachen.
    So sieht`s halt aus, und dann trennt man sich lieber in diesen Zeiten.
    Und bei Stendera d. Ä. sieht Hangover die Sache sicher annersder: Die Flasche, hochgehandelt, nix gebracht…

  62. Ich bin ausnahmsweise sehr zufridde mit dem Fredi
    Es wäre jetzt Aufgabe vom Adi, mal mehr als 13/14 Immerspieler herauszubilden.
    Jeder von, sagen wir, 16-18 Mann, sollte jederzeit eingebaut werden können und sollte dann seine spezielle Fähigkeit einbringen können.
    Gerade dass, vergleichsweise eingespielt, gäbe die Möglichkeit, einen Neuen, oder auch Talent, mal einige Spiele am Stück…….und nicht nur die letzten 10 Minuten….

  63. Also ich hab das Gefuehl das unsere Truppe sehr gut da steht- gutes Potenzial zu geschlossener Mannschaftsleistung hat. Binnenklima scheint zu stimmen, und jeder Spieler weiss um seine Rolle.
    Rode, Kamada , Toure, (Kostic) Dost und Silva scheinen gesetzt. Dazu unsere Abwehrreihe.
    Von der Bank haben wir dann jede Menge Optionen.

    Wenn wir jetzt einen Kracher gehohlt haetten- wer haette sich dem dann fuegen sollen?
    Wir muessen halt hoffen das sich keiner unserer Leistungstraeger verletzt. Zur Not kann in 3 Monaten nochmal nachgelegt werden.

    Ich denke die Balance (wie hier vorher richtigt bemerkt) macht es aus. Wir koennen ueber ‚unangenehmes‘ Spiel einiges erreichen. Die Konstanz wird fuer die Top 5 nicht reichen, aber ohne die Europa Ablenkung koennen vielleicht im Trainingbetrieb auch bessere Laufwege und ein gutes Teamverstaendnis erarbeitet werden. Da kann uns ein Younes auch sehr gut zu Gesicht stehen- wahrscheinlich braucht es da ein bisserl Spielpraxis.

    Es muss halt nun gegen die vermeintlich Kleinen gepunktet werden. Koeln waere schon mal ein Anfang und dann gehts zum Spitzenspiel gegen die Bauern. Goldener Oktober :)

  64. ZITAT:
    „Es muss halt nun gegen die vermeintlich Kleinen gepunktet werden. Koeln waere schon mal ein Anfang und dann gehts zum Spitzenspiel gegen die Bauern. Goldener Oktober :)“

    Vier Punkte aus den nächsten zwei Spielen. Dann wäre der Start wirklich gelungen.

  65. @67
    1Hase
    2Hinti
    3Abraham
    4Ndicka
    5Toure
    6Ilse
    7Kohr
    8da Costa
    9Chandler
    10Kostic
    11Rode
    12Kohr
    13Gelson
    14Kamada
    15Gacinovic
    16Silva
    17Dost
    18Paciencia

    Hat Adi damit deine Forderung im letzten Jahr schon erfüllt? o.O

  66. Nur Corona kann uns noch aufhalten.

    „++ 14.28 Uhr: OB Feldmann verkündet die Maßnahmen:
    Es wird eine Sperrstunde auf öffentlichen Plätzen ab 22 Uhr geben.
    Außerdem ein Alkoholverbot.
    Auf hochfrequentierten Einkaufsstraßen und in Einkaufszentren wird eine Maskenpflicht gelten.“

    https://www.fr.de/frankfurt/co.....61243.html

  67. ZITAT:
    „Wenn wir jetzt einen Kracher gehohlt haetten- wer haette sich dem dann fuegen sollen?

    Konkurrenz belebt das Geschäft… der Kracher wäre daher auch für „neuralgische“ Positionen wichtig gewesen. Für viel Geld einen weiteren TW verpflichten, wäre sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss gewesen. Einen spielstarken MF, der in Konkurrenz zu Rode/Kohr/Ilse/Sow tritt qualitativ wünschenswert, quantitativ vielleicht unangemessen. Ähnlich der viel geforderte RA, bei dem gar nicht klar war, ob damit ein RV,RM oder eben RA gemeint war. Quantitativ hat man da durchaus genug, ob qualitativ nicht ein bisschen mehr rausgeholt werden könnte?

  68. ZITAT:
    Vier Punkte aus den nächsten zwei Spielen. Dann wäre der Start wirklich gelungen.“

    Danach Bremen und Brustring. Wenn man sich das nicht aus den Haenden nehmen laesst, koennte ordentlch Speck angefuttert werden. Man darf ja traeumen!

  69. Berti:
    Aber die 6/8er Eier-legende-Wollmilchsau gabs doch auf dem Markt gar nicht.
    Wer weiss- wenns gut laueft koennen wir im Winter nachlegen. Ein Kracher moechte auch immer gerne eine europaeische Perspektive. Wenn wir dann 5er oder 6er sind und attractiv sind, wirds vielleicht was.

  70. Das sind alles Spiele, die auch verloren werden können. Nicht alle auf einmal aber jedes für sich schon.

  71. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nach HR Informationen hat alleine Da Costa den Wechsel nach Gelsenkirchen verhindert.
    Beide Vereine waren sich bereits einig. Da Costa möchte sich in Frankfurt durchsetzen.“

    Morsche,
    hört sich irgendwie seltsam an. Ohne den Spieler verhandelt, Meinungsumschwung bei DdC, steckt da der Schwiegervatermarkenbotschafterweltmeister dahinter? Fragen über Fragen.“

    Natürlich wissen wir, wie immer, nichts. Aber nichtsdestotrotz (oder gerade deswegen) kann man ja mal einfach spekulieren:
    Ich glaube ja, dass DdC zuerst geneigt war, der höheren Einsatzchancen wegen nach Schalke zu wechseln. Dann hat er kurz mal Goncalo Paciencia angerufen und nachgefragt, wie’s auf Schalke gerade so ist… Vielleicht hat er auch bei Hinti nachgefragt, was der Baum so für ein Typ ist… Dann noch ein kurzer Blick auf die Tabelle – schon stellt man nachvollziehbarer Weise fest, dass der Zwist mit Adi Hütter doch nicht soooo schlimm ist, dass es (zumal bei fünf Wechseln pro Spiel) immer mal wieder Einsatzminuten gab und vermutlich auch künftig geben wird, dass vielleicht im Winter ein besserer Verein anfragt usw. usf. Und natürlich Ebbelwoi, Skyline, Handkäs, der Markenbotschafter-Schwiegerpapa und und und…

  72. 10 Spiele bis zur WP, sollten genau die Zeit sein, um klar zu sehen…, für mehrere Seiten.

  73. ZITAT:
    „Konkurrenz belebt das Geschäft… der Kracher wäre daher auch für „neuralgische“ Positionen wichtig gewesen. Für viel Geld einen weiteren TW verpflichten, wäre sicherlich nicht der Weisheit letzter Schluss gewesen. Einen spielstarken MF, der in Konkurrenz zu Rode/Kohr/Ilse/Sow tritt qualitativ wünschenswert, quantitativ vielleicht unangemessen. Ähnlich der viel geforderte RA, bei dem gar nicht klar war, ob damit ein RV,RM oder eben RA gemeint war. Quantitativ hat man da durchaus genug, ob qualitativ nicht ein bisschen mehr rausgeholt werden könnte?“

    Gleiches gilt für die Kamada Position. Vertrag erst verlängert, da macht es wenig Sinn jemanden direkt vor die Nase zu setzen, es sei denn der ist klar besser. Die Spieler die klar besser sind als unsere bekommen wir aber (noch) nicht. Die einzige Position auf der ich vielleicht etwas gemacht hätte ist im Sturm. Zumindest wenn wir weiterhin planen mit 2 Stürmern anzutreten. Aber auch hier ist es schwierig. Einen der klar besser ist bekommen wir nicht oder nur durch viel Glück (Jovic). Einer der den dritten Stürmer gibt ist auch schwer zu finden und den Nachwuchsstürmer haben wir schon an Bord.

    Das gute ist, in drei Monaten können wir schon nachlegen. Unsere letzte Patrone dürfte noch nicht verschossen sein und es kommen sicher ein paar interessante Spieler auf den Markt weil deren Vereine Geld benötigen. Alles in allem eine komfortable Situation.

  74. Also der Younes z.B. hat nen rechten Fuß, und wenn der vor 4,5 Jahren in ner Mannschaft gekickt hat, wo er als Linksaußen in die Mitte ziehen konnte…., dann sollte ihn das auch nicht daran hindern, jetzt beispielsweise rechts an die Grundlinie zu gehen….

  75. @78
    Kamada habe ich mich nicht getraut zu erwähnen… ;)
    Insgesamt trifft dein Beitrag in etwa das, was ich über diese aktuelle Transferperiode empfinde. Im Rahmen der Möglichkeiten war das schon ganz gute Arbeit, aber auf meinem Ponyhof und als Nichtverantwortlicher hätte ich mir mehr und besseres gewünscht. Wirtschaftliche Zwänge und evtl. gar kein Interesse des Wunschpersonals sind für Ponyhof-Wünsche nämlich egal! Da hätte ich mir nach den Spielen gegen Chelsea nachwievor den Loftus-Cheek gewünscht und ärgere mich, dass der jetzt nach Fulham verliehen ist und nicht zu uns.
    Aber bei der Einordnung der Meinungen zur Transferpolitik bleibt es beim „alle euphorisch“, weil irgendwie im Rahmen der Möglichkeiten ganz gut gearbeitet oder „Schwarzseher“, weil mehr wäre schöner.
    Ärgern tut mich viel mehr die letzte Transferperiode, weil in Zeiten von „fließendem Honig“ viel Geld in das ZM gesteckt wurde, was irgendwie nicht so recht funktioniert hat… und da ärgere ich mich weniger über einen Sow, als über einen Kohr.

  76. ZITAT:
    „Das sind alles Spiele, die auch verloren werden können. Nicht alle auf einmal aber jedes für sich schon.“

    Boah, lasset alle Hoffnung fahren.
    Genauso hat der Mann vor dem Biefeld-Spiel geunkt.

  77. ZITAT:
    „Genauso hat der Mann vor dem Biefeld-Spiel geunkt.“

    Immerhin wurde da nicht verloren

  78. Aber eigentlich sind wir doch Spezialisten in „alle auf einmal“….

  79. Hoppala (OT):
    Physik-Nobelpreis geht an einen gebürtigen Bad Homburger. Beim Radio-Interview war mir sein Zungenschlag verdächtig. Und Wikipedia bestätigt die Ahnung.

  80. Sofort verpflichten

  81. „Isch habb da e schwazz Loch gfunne“?

  82. ZITAT:
    „“Isch habb da e schwazz Loch gfunne“?“

    Und zwar gleich hinter Oberrad.

  83. Nobelpreis verdient!

  84. Heute war Younes‘ Vorstellungs-PK.
    „Ich sehe mich als Allrounder.“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....62410.html

  85. ZITAT:
    „“Isch habb da e schwazz Loch gfunne“?“

    Na, ganz so deutlich wars nicht (dann wärs ja keine Kunst gewesen, höhö!).
    Aber wenn mer schon mer sagt, wenn man man meint…
    ;)

  86. @ 71 Kneipen ab 22.00 Uhr dicht

    betrifft mich nicht Um 22.00 Uhr bin ich eh schon breit…….

  87. @91

    Vorbildlich:)

  88. Vermutlich sitzen jetzt alle mit dem Schwarzwaldadler in der Kneipe, um die Druckbetankung bis 22 Uhr abgeschlossen zu haben. Nur ich arbeite noch. Ich tu mir selbst leid.

  89. Ich sehe mich als Allrounder.

    Endlich einer, der diesem überteuerten Trapp mal zeigen kann, wie es geht.

  90. Allrounder. Kann also nichts richtig. Na, das wird ein Desaster.

  91. Nüchtern bist du viel lustiger

  92. sorry, link: zum auf die Bäume klettern

  93. Zitat aus dem oben verlinkten Artikel:

    „Ein Amin Younes in Form würde Eintracht Frankfurt in der Tat gut tun, denn er bringt ein Element mit, das bisher im fehlt. Er ist ein Dribbler, einer, der Eins-gegen-Eins-Situationen liebt, er ist ein kreativer Kopf, hat Ideen.“

    Also ich fand ja bisher, dass Kamada auch nicht so schlecht dribbelt…

  94. OT: im hessischen Spitzenfussball in 10 Minuten die SGE-Ultras der Victoria zu Gast im prosperierenden Preungesheim. Und um 20 Uhr soll dann der Stern der Wetterau über der Mainspitz aufgehen. Ob da auch Ultras vor Ort sind?

  95. Da ist ein Bild beim Artikel über Kilchis neuen Liebling, was hat der Kerl da für ein tattoo am Oberschenkel, ist das ein Schweineschinken?

  96. Naja, also ich find der Kamada hat sich mittlerweile sehr gebessert, frueher war er aber schon arg leicht in den Zweikaempfen abgeprallt (so wie Inui damals) . Ich hoffe da hat Younes , na wie soll ich sagen, ein etwas tieferen Schwerpunkt- Strassenlage halt. So wie ein guter alter Mini, der sich ueberall durchwurschteln kann

  97. ZITAT:
    „“Isch habb da e schwazz Loch gfunne“?“

    Danke dafür. Ich lache immernoch… 🙂

  98. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Isch habb da e schwazz Loch gfunne“?“

    Danke dafür. Ich lache immernoch… 🙂“

    Ich auch und noch mehr über den Anschlusspost von UH.

  99. „Die Figur eines übergewichtigen Klempners habe ich selbst“

    In Alaska wird zurzeit wieder der schönste, weil fetteste Braunbär gekürt*. Das Format wär doch auch was für den hiesigen Blog!?
    Ein anerkennendes „Auch in diesem Jahr hat er wieder einen überragenden hängenden Fettbauch“ könnte bspw. unsere Ergänzungsmurmel (Fettsteiss!) nach ganz oben katapultieren!!! ;-)

    *netter Artikel auf FR online

  100. Götzes Mario zur PSV Eindhoven!

  101. „Kostic ‚ Ausfall tut der Eintracht gut“ !

    Das wurde gestern im Heimspiel postuliert und „thehopemaster“ himself hat es dann auch noch auf seine Art und Weise begründet.
    Auch hier wurde verschiedenlich eine solche Sichtweise vertreten.

    Also wenn unser, mit Abstand ,bester Spieler, ausfällt tut dies der Manschaft gut.
    Das ist doch absurd !

  102. Kostic ist sicher mit der beste Spieler. Aber es wird ihm vom Team zuviel Verantwortung aufgebürdet. Vom Team, nicht vom Trainer. Wenn es schwierig wird, wird er halt angespielt. Damit ist das Spiel sehr linkslastig. Spielt er nicht, müssen andere mehr Verantwortung übernehmen. Man ist weniger ausrechenbar. Natürlich soll Kostic spielen, aber auch über rechts muss mehr gehen. Dafür ist insbesondere das Mittelfeld verantwortlich.

  103. In eine Operettenliga. Das wird dem Stehgeiger liegen.

  104. @109: grundsätzlich Zustimmung

    Mit der rechten Seite, denke, da besteht Einigkeit. Toure plus den neuen Akteuren traue ich hier aber einiges zu. Wichtig ist, dass wir die ganze Breite und Tiefe bespielen können, dort auch jeweils Bälle festgemacht werden und mehr Präzision in die Abspiele kommt.
    Hier bin ich aber etwas anderer Ansicht:
    „…Dafür ist insbesondere das Mittelfeld verantwortlich“
    Wichtiger sind für mich fast noch unsere Abwehrspieler, da dort der Spielaufbau anfängt. Hinti ist im Spielaufbau von der Tagesform abhängig, der Vadder diesbezüglich etwas limitiert und Trapp schwächelt ab und an. Entscheidend daher für mich der Hase, um die jeweiligen Räume zu bespielen. Dass er das kann, ist wohl unstrittig.

  105. Kostic wird in den Spielen gegen die Top Teams wieder den Unterschied machen. So wie gegen Leipzig am Anfang des Jahres,wenn die gegnerische Abwehr hoch verteidigt und er mit Tempo und Wucht alles überrennt.
    Beim Spiel gegen Bielefeld hat man schon nach 10 Minuten gemerkt, dass er auf so ein tiefstehendes Gestocher und Geblocke vom Gegner kein Bock mehr hat.

  106. Das glaube ich doch weniger. Aber auch ein Kostic kann nicht nach jedem Zuspiel einen Sprint anziehen und damit 3 Gegenspieler überrennen.
    Damit ist auch er überfordert.
    Deswegen muss mehr über rechts gehen.

  107. OT

    RIP
    Eddie van Halen.

  108. ZITAT:
    „In eine Operettenliga. Das wird dem Stehgeiger liegen.“

    Also dann hätt er aber wirklich auch zu uns kommen können. Mensch Majo. Hmpf.

  109. ZITAT:
    „OT

    RIP
    Eddie van Halen.“

    What?

  110. Heinzens #53 eben erst gelesen.

    Die Nemesis an meiner Seite argumentierte, daß doch jeder in Frankfurt, welcher weiß, was überhaupt ein Ball ist, herzlich willkommen sein soll.
    Und in ihrem 4Millionenkaff weiß man wenigstens, was ’ne Mauer ist.
    (Originalzitat)
    Leute, die Maus macht mir den Kopp so schwer.

  111. ZITAT:
    „Eddie van Halen.“

    Puh. Sehr bedauerlicher Transfer.

  112. OT Ergebnisdienst: Victoria kassiert kurz vor Schluss das Gegentor und unterliegt den prosperierenden Preungesheimern mit 0:1. Dafür strahlt der Stern der Wetterau heut ganz hell nach dem 4:1 bei den altehrwürdigen Ginsheimern. Da wird sich einer freuen. Wo lungert der überhaupt rum?

  113. https://www.youtube.com/watch?.....9r-NxuYszg

    Machs gut und danke für den Fisch die geniale Musik.

  114. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eddie van Halen.“

    Puh. Sehr bedauerlicher Transfer.“

    https://twitter.com/OlisCartoo.....10497?s=20

  115. Bedankt nochmal an den Oberraeder Nobelpreistraeger. Werde jetzt bei jeder Erwaehnung eines Nobelpreises an Drobny und Oberrad denken. Can’t undo it! Made my day :)

  116. Eine kurze Anregung.

    https://maintracht.blog/2020/1.....sdefizite/

    Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

    Ach ja, und wenn jemand auch Anregungen zum Thema Ticketing hat, gern unter den Beitrag schreiben…

  117. Morsche, da die Trainingsgäste ja auch abgezählt sind, gibt`s da noch Berichte irgendwo?

  118. Kein Training, aber offenbar wird am Freitag das Testpiel gegen Würzburg (?) von Sky im FreeTV übertragen.

  119. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Neuigkeitenblitz :
    https://www.t-online.de/sport/.....aeume.html
    Die Polizeieiei bei der Fußballmafia. Da wünsche ich beiden viel Spaß.

  120. ZITAT:
    „offenbar wird am Freitag das Testpiel gegen Würzburg (?) von Sky im FreeTV übertragen.“

    Ja das stimmt.Ab 13.45 Uhr auf Sky Sport News.

  121. ZITAT: Neuigkeitenblitz …..Hoffentlich mit lautem Donner !

  122. Morsche,
    möchte gar nicht wissen, was da in diesem Business so insgesamt abgeht. Wobei, warum eigentlich nicht. Und wenn man es genauer betrachtet, ist es schon etwas kurios. Da werden Unsummen über und unter der Theke bewegt, damit am Wochenende bei uns Fans eventuell die Sonne aus dem Allerwertesten scheint.

  123. Ja, Zebulon, in diese Richtung dachte ich auch gerade. Bislang war Korruption für mich im Fussball immer weit weg. Die FIFA eben in Person von Blatter, Infantino und vielen schmierigen Funktionären aus Fussballzwergstaaten (Trinidad und Tobago, Katar etc), die ich ignorieren konnte. Die UEFA auch mit Platini, aber der ist ja auch schon Geschichte.

    Tja, und dann schwappte die Welle auf den DFB über mit dem Sommermärchen. Gut, dachte ich mir, bei so einer WM-Vergabe muss dann eben wohl geschmiert werden und wenn das alle tun, dann ist das irgendwie auch in Ordnung. Und so richtig Licht uns Dunkel konnte man ja leider auch nicht bringen.

    Und nun kommt beim DFB eben immer mehr hoch: Netzer und Infront, Steuerhinterziehung die Zweite usw. Daneben scheint bei den Stars wie Lewandowski das Thema ja auch fast an der Tagesordnung zu sein. Und da tue ich mir dann schwer zu glauben, dass bei meiner kleinen geliebten Eintracht alles immer sauber sein soll, wenn denn überall um sie rum getrickst und betrogen wird, was das Zeug hält.

  124. Bei der Eintracht war immer alles sauber? Bei der Frankfurter Eintracht?

    Mittlerweile gehe ich aber davon aus, dass seriös gearbeitet wird. So im Rahmen des branchenüblichen.

  125. Fussball ist ein schmutziges Geschäft.
    Ein bissi Korruption schadet nicht.

  126. Als Beispiel, Stern des Südens:
    https://www.welt.de/wirtschaft.....pital.html
    https://www.nzz.ch/sport/die-k.....ld.1527671
    Die leben leider oftmals in einem Paralleluniversum. Klitzekleines aktuelles Beispiel für das Selbstverständnis der Mitwirkenden der „Eklat“ um Freikarten für Länderspiele. Als ich das gelesen habe, fragte ich mich ungläubig, ob nicht 1. April ist.

  127. Bei uns läuft ganz bestimmt alles sauber. Ganz bestimmt.

  128. Alles Schlampen außer Muddi

  129. @140

    Jawoll !!! :)

  130. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ein bissi Korruption schadet nicht.“
    Schadet zwar, ist aber mehr so wie eine Grippe.

  131. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Alles Schlampen außer Muddi“
    Endlich kann ich Dir mal zustimmen.

  132. Kurzer Witz (ein Wort) mit Bart gefällig?

    Bitteschön:

    „“Bandenwerbung“.

  133. Stöger geht zu M05

  134. @ 145:
    Können der Adi und der miteinander? Frage für einen österreichischen Freund.

    Ansonsten mir doch egal gegen welchen Trainer wir bei den M1ern verlieren…..

  135. Nur 19 Minuten. Schneller als CE.

  136. Ich dachte der wollte als Generalmanager die Austria zurück in höhere Gefilde bringen.

  137. @149
    Oh je. Hier geht’s ja um einen Spieler und keinen Trainer. Puh.

  138. Es handelt sich um den Kicker Stöger, nicht um den Trainer Stöger.

  139. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ich dachte der wollte als Generalmanager die Austria zurück in höhere Gefilde bringen.“

    Ich glaube die meinen den Spieler Kevin.

  140. ZITAT:
    „Tag der CEs?“

    Is ja sonst nix los

  141. War aber auch beim Trainer Stöger…

  142. Herbert Feuerstein ist gestorben. Traurig.

  143. Yep, traurig, R.iI.P. Herbert
    https://youtu.be/Yk5uAHLHoqc
    Übrigens auch Ösi

  144. EintrachtTech!

    Nur 42h bis das neue Konto angelegt war. Das muß diese Digitalisierung sein, von der man so viel hört.

    Gut, die Bestellhistorie ist verschwunden, es gibt im Profil Felder für nicht vorhandene Telefonnummern, die nicht editierbar sind, Details…

  145. Tja, lieber ein wenig warten. Hat bei mir soeben 2 Minuten gedauert

  146. ZITAT:
    „Tja, lieber ein wenig warten. Hat bei mir soeben 2 Minuten gedauert“

    Vorgestern erledigt, auch in paar Minuten.

  147. @ Isar: Check mal Deine Infrastruktur. Mit einem 386er dauert es ein wenig.
    Stichwort: Laptop und Lederhosen.

  148. Der BVB geht von Verlusten zwischen 70 und 75 Millionen Euro aus. Da sind wir ja noch gut bedient…

  149. Für eine derartige digitale Weltleistung verzichte ich gerne auf den ein oder anderen Topzugang.

  150. Eigentlich unglaublich, da wird oft über Doppelbelastungen geklagt, aber die nationalen Verbände schieben zusammen mit der gierigen Fifa und Uefa mal eben gleich 3(!) Spiele in 7 Tagen zwischen 2 Ligaspieltermine, tja, das gibt dann halt noch mehr Fernseh- und Bandenwerbungskohle. Passt schön zum Thema des Tages.
    Hoffentlich kommen unsere Eintrachtspieler alle heil und nicht allzu erschöpft wieder…

  151. Der Bundestrainer will auch pünktlich sein Gehalt überwiesen bekommen.

  152. Rasender Falkenmayer

    Zum Glück muss der Younes nicht zum Jogi. Kann sich hier ebbes eingewöhnen.

  153. Ich freue mich deswegen auch auf das heutige Länderspiel. Eine wunderbare Abwechslung zum ewigen Bundesliga einerlei.

  154. ZITAT:
    „Eine wunderbare Abwechslung zum ewigen Bundesliga einerlei.“

    Sehr richtig! Allein das politische Signal heute wieder!

  155. In den nächsten beiden Länderspielpausen werden auch 3 Länderspiele ausgetragen, da im Frühling und Sommer keine stattfanden.

    „Binnen vier Jahren sind 40 Länderspiele zu absolvieren, wie Bierhoff erläuterte. Jedes Spiel hat einen Gegenwert von rund zwölf Millionen Euro.“

    https://www.fr.de/sport/dfb-te.....62084.html

  156. Ich halte ja Länderspiele in Zeiten von Corona für überflüssig bis hin zu unverantwortlich. Bin aber auch nicht auf Gelder angewiesen, die dadurch erzielt werden.

  157. Was’n los ?

    Alles lahmt.

  158. Beherbergungsverbot im Inland für Inländer. Dieses Land wird immer depperter.

  159. ZITAT:
    „Beherbergungsverbot im Inland für Inländer. Dieses Land wird immer depperter.“

    Dann bleiben wir halt alle daheim. Da ist es eh viel schöner. Ich habe letztes Jahr ne Weltreise gemacht. Da fahr ich nicht mehr hin.

  160. ZITAT:
    „Beherbergungsverbot im Inland für Inländer. Dieses Land wird immer depperter.“

    Ich finde es im Coronasinne logischer, wenn Leute aus dem Hotspot Berlin nicht nach Rheinland-Pfalz dürfen, als wenn Leute aus Staaten mit kaum Infektionen nicht nach Rheinland-Pfalz dürfen. Abgesehen davon, dass niemand nach Rheinland-Pfalz will. Dass das Infektionsgeschehen so oft nach Staatsgrenzen beurteilt wird, macht sowieso keinen Sinn. Aber ich bin ja eh nicht so der Grenz-Fän.

  161. Nach Bayern will eh keiner. Nicht mal die Franken.

  162. Alle Inländer sofort ins Ausland und umgekehrt – nur so geht´s!

  163. ZITAT:
    „Dass das Infektionsgeschehen so oft nach Staatsgrenzen beurteilt wird, macht sowieso keinen Sinn.“

    Nun, es macht einen gewissen Sinn, wenn man es als behelfsmäßige Definition eines geografischen Raumes auffasst. Was sich bei der Kritik von einzelnen Maßnahmen („Masken bieten ja gar keinen zuverlässigen Schutz!“ o.ä.) oft nicht bewusst gemacht wird, ist, dass wir schlicht und ergreifend mit Wahrscheinlichkeiten operieren (müssen). Und dann es durchaus sein, dass eine bestimmte einzelne Maßnahme zugunsten der Praktikabilität auf Präzision und vollendete logische Passung zu allen anderen Maßnahmen verzichten muss.
    Es geht darum, die „Chancenzahl“ für Infektionen klein zu halten. Ob das nun (Achtung: Genialische Fußball-Analogie!) durch kluges Stellungsspiel oder eine Blutgrätsche oder durch eine Kombination aus beidem gelingt – Hauptsache, sich keinen Treffer einfangen.

  164. …wobei, so die neuesten meldungen, eh nicht jeder an die vereinbarten regeln hält. was für ein land.

  165. ZITAT:
    „…wobei, so die neuesten meldungen, eh nicht jeder an die vereinbarten regeln hält. was für ein land.“

    Erstaunlicherweise halten sich niemals alle an vereinbarte Regeln

  166. RIP Johnny Nash

  167. @184

    Ich habe das mal an den Abschnittsbevollmächtigten gemeldet.

  168. Ihr müsste das positiv sehen. Offenbacher dürfen nicht mehr in Frankfurt übernachten. Weil Risikogebiet. Find ich nicht verkehrt.

    Ansonsten ist die Regelung wiedermal herrlich inkonsequent. Wenn ein negativer Test vorgelegt wird, dann darf man übernachten. Obwohl jeder weiß, dass ein negativer Test null aussagekraft kraft hat. Und überhaupt, wieso nur übernachten? Gehen die davon aus, dass Nachts alle zusammen schlafen? Ist das Risiko nicht tagsüber viel größer? Verstehe ich da was falsch oder ist das wirklich so beknackt?

  169. Ich sehe die Zukunft als Szenario verwahrloster, begasmaskter, einander mit der doppelläufigen Schrotflinte an der Grundstücksgrenze beauernder Dorftrottel. Genau mein Style.

    GIT OFF MAH LAND!!!

  170. Ich bitte die Frau Protokollführerin das Wort „Beherbergungsverbot“ zum späteren Vorhalt zu dokumentieren. Danke Frau Vorsitzende

  171. Letzte Minute Ausgleichselfer, da haben unser Mädels nochmal Glück gehabt!

  172. ZITAT:
    „Letzte Minute Ausgleichselfer, da haben unser Mädels nochmal Glück gehabt!“

    Same beim U21-Europameisterschaftsqualifikationsspiel Andorra-England (3:3), Ausgleich Andorra in der Nachspielzeit.

  173. Boccia: „Erstaunlicherweise halten sich niemals alle an vereinbarte Regeln“
    ich rede nicht von 80 mio, sondern von den Bundesländern/Staatskanzleien, die gerade etwas vereinbart haben, rausposaunen und fünf Minuten später ihre Extrawurst durch die Medien jagen …

  174. ZITAT:
    „Boccia: „Erstaunlicherweise halten sich niemals alle an vereinbarte Regeln“
    ich rede nicht von 80 mio, sondern von den Bundesländern/Staatskanzleien, die gerade etwas vereinbart haben, rausposaunen und fünf Minuten später ihre Extrawurst durch die Medien jagen …“

    Ach, das. Ja, da ist der Bayer gleich wieder mal vorgeprescht.

  175. ZITAT:
    „eh nicht jeder an die vereinbarten regeln hält.“

    Vereinbarte Regeln gehen im Allgemeinen.
    Je mehr diese Regeln aber als Vorschriften wahrgenommen werden, umso mehr entstehen unweigerlich „Reaktanz“-Effekte.

  176. Ach, auch jetzt erst begriffen.
    Stimmt aber trotzdem, was ich gesagt habe!
    ;)

  177. ZITAT:
    „Ach, auch jetzt erst begriffen.
    Stimmt aber trotzdem, was ich gesagt habe!“

    Wir sind hier halt Vollexperten auf allen Gebieten.

  178. „Und halten uns an Regeln
    wenn man uns regeln läßt“

    (Rammstein, Haifisch)

  179. Panenka jetzt auch auf der Intensivstation wegen dem Dingens.

  180. Kommen gegen Dönerstan zeitweise nicht mehr aus der eigenen Hälfte. Daheim. Altherrentempo im Spielaufbau. Die N11 ist völlig runtergewirtschaftet.

  181. ZITAT:
    „Kommen gegen Dönerstan zeitweise nicht mehr aus der eigenen Hälfte. Daheim. Altherrentempo im Spielaufbau. Die N11 ist völlig runtergewirtschaftet.“

    Sehe gerade Sow und Silva jeweils in der Startelf. Das ziehe ich auf jeden Fall mal vor und schaue doch noch ein wenig Spocht. Kann mich nur noch nicht so ganz entscheiden.

  182. naja, ist ja wirklich nur ne gib-den-anderen-mal-ne-pause-truppe. wird nie mehr so zusammenspielen, und einige wirst du nach 2020/2021 nie mehr in der mannschaft wiedersehen

  183. Hinti bislang solide, Ilsanker kaum sichtbar, bei den Griechen spielt ein gewisser Tsavellas.

  184. Einmal schnell: Tor.

    Wenn das nicht so fürchterlich riskant und anstrengend wäre.

  185. Was der Eintracht fehlt, ist bei der Nationalmannschaft eigentlich reichlich vorhanden: Spieler, die den tödlichen Pass spielen können. Dafür fehlt ihnen aber ein Verwerter. Mit nem Dost vorne drin würds schon 3:0 stehen.
    Alles in Allem der klassische Löw-Fussball. Immer wieder schöne Kombinationen und gute Pässe, sobald man am 16er ankommt, macht sich dann die Hilflosigkeit breit und hinten ist man immer für nen Wackler gut. Seit wieviel Jahren geht das jetzt so ?
    Und über die Nominierungspolitik kann man nur den Kopf schütteln. Henrichs, Draxler, Schulz….das sind Reservisten und Ergänzungsspieler. Ok, heute mit ner B-Elf. Aber da nehm ich doch trotzdem welche, die wenigstens Spielpraxis haben, oder in den letzten Monaten zumindest ab und zu hatten.

  186. ZITAT:
    „Hinti bislang solide, Ilsanker kaum sichtbar, bei den Griechen spielt ein gewisser Tsavellas.“

    Echt? Ich hätte den schon längst in einem Fußballeraltersheim oder stolz hinterm Tresen seiner Taverne gesehen.

  187. Tzavellas? Der kickt noch?

  188. Tor für Griechenland. Irregulär. Aber nutzt ja nix.

  189. Hinti übrigens zur HZ raus

  190. Schonung für den wahren Sport im Verein. Danke.

  191. Jetzt auch noch Schiebung. Toll.

  192. dachte grad: kurz vor Schuss noch der Ausgleich! jetzt seh ich dass noch über 20 Minuten zu spielen sind. Kurzweilig ist das ja nicht grad.

  193. Blinde heute an der Linie und mit der Pfeife.

  194. Napoleon der Kürzeste an der Pfeife hilft auch nicht gerade.

  195. Habe keine Bewegtbilder. Macht denn das Publikum ordentlich Dampf? Ist da vielleicht wieder eine Kapelle engagiert?

  196. Ilsanker war 90 Minuten dabei

  197. Unser Luca trifft für Deutschland

  198. Ah, ein Dillkrreis-Tor. In Frohnhausen freut man sich gewiss.

  199. ZITAT:
    „Unser Luca trifft für Deutschland“

    Foddgejaacht.

  200. Schalke, HSV, die Mannschaft.

    Jeder ambitionierte Kicker muss kreischend von dannen eilen, wenn die rufen.

  201. Kappen.

    Löw raus. Rausrausraus.

  202. 95. Türkei gleicht aus. Kenan Karaman

  203. Manuel Akanji positiv getestet. Mal sehen wer sich da noch angesteckt hat.

    https://www.kicker.de/positive.....50/artikel

  204. ZITAT:
    „Kappen.
    Löw raus. Rausrausraus.“

    Bei seinen Ergebnissen wäre Jogi in jedem Bundesliga Verein schon Geschichte.

  205. @BlogG.

    Ihr könnt ein von Jogi signiertes Trikot erwerben. Shice druff, was die Hotline kostet.

    Ich erwarte, daß Ihr die Drähte glühen lasst.

  206. Was bin ich froh, das ich mir das nicht angetan habe.

  207. Länderspiel? Testspiel? „Freundschaftsspiel“?
    Die Ansetzung im Fußball Deutschland gg Türkei war vor nicht allzu langer Zeit ein absoluter Knaller.
    OK, Times are changing. In diesem Fall leider.
    Andererseits: Wer immer anderen Fußballverbänden früher Korruption und sonstiges unsportliches Verhalten vorgehalten hat (also teilweise auch ich selbst), wird grad heftig anspruchs- und moralmäßig gestutzt.
    Danke @DFB. Hätt’s net auch noch gebraucht.
    https://twitter.com/tagestheme.....96002?s=20
    #Bandenwerbung
    Neue Bedeutung.

  208. Der wievielte Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit ist das jetzt gewesen?

  209. Seit der WM geht bei Jogi und „der Mannschaft“ nichts mehr.

  210. ZITAT:
    „Ihr könnt ein von Jogi signiertes Trikot erwerben. Shice druff, was die Hotline kostet.“

    Als Putzlappen kann ich auch ein altes T-Shirt von mir nehmen, da brauche ich kein Hotline.

  211. ZITAT:
    „Manuel Akanji positiv getestet. Mal sehen wer sich da noch angesteckt hat.

    https://www.kicker.de/positive.....50/artikel

    Noch ein paar. Alles andere wäre sehr überraschend. Ich denke diese Saison wird nicht so ganz regulär ablaufen.

  212. „… Wo lungert der überhaupt rum?“

    HIER. Heute war wieder Training Alte Herren BV Massenheim. Ansonsten muss ich für Freitag vorschlafen. Gegen die Sperrstunde muss ich aus Prinzip verstoßen.

  213. Bei dem Jogi habe ich schon lange das Gefühl, dass der das Amt mehr oder weniger nur noch als lästigen Job ansieht und keinen größeren Einsatz mehr zeigt. Er macht das halt, so lange man ihn lässt. Deshalb verstehe ich auch nicht, dass man den so lange weiterwursteln lässt. Wahrscheinlich mangels Alternative.

  214. Man ahnt schon wie die beiden kommenden Nationalspiele ausgehen werden – völlig unabhängig davon wer da auflaufen wird.
    In der bleiernen Post-WM2018-Ära wurde konsequent alle vergangene Souveränität emotionsfrei weggelangweilt.
    Da fehlt einem als Zuschauer fast schon die Energie „Löw raus“ zu sagen.

  215. Es ist seit 2014 vorbei. Mit Hängen & Würgen für die EM 16 qualifiziert, kurzes Aufflackern, konsequent HF vercoacht & das war es dann. 6 Jahre Tristesse, belohnt durch vorzeitige alternativlose Vertragsverlängerungen und mit Sicherheit Verbesserung der Bezüge/Zeitaufwand in einen Bereich, in dem nur ein Schwachsinniger jemals noch freiwillig seinen Platz räumen würde.

  216. Verrückt. Habe das heutige Türkei Spiel vollkommen vergessen. Allerdings hatte ich abartigen Döner-Hunger. Die Art von Döner-Hunger, bei dem man den kompletten Tag Döner Visionen hat. Alles nach Döner aussieht und riecht. Krass.

    Döner-Hunger kann NUR von Döner gestillt werden. Nur. Bei Pizza-Hunger geht zur Not auch eine Bratwurst. Bei Döner-Hunger nicht.
    Interessant, gelle?

  217. Mit scharf. In fact mit alles ohne Sauce. Geht gar nicht.

  218. Insgeheim lacht sich der Jogi wahrscheinlich selbst ins Fäustchen und wundert sich, dass man ihn bei so hohen Bezügen dermaßen lange weiter wursteln lässt.

  219. Es gibt solche Jobs. Ich bekomme immer noch mein monatliches Berater Honorar von der Pfälzer Landesregierung für den Hahn Deal.
    Dafür kaufe ich Payclever Aktien. Und Bitcoins. Und Lincoln.

  220. Jedenfalls wäre ich heilfroh, wenn unsere Adler aus dieser „Länderspielpause“ wieder einigermaßen heil und nicht gar zu müde wieder hier aufschlagen. Mal abgesehen von diesem Drecks-Virus gibts da die beklopptesten Vorfälle rund um Sportereignisse
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....90282.html

  221. Jogis Fussball zu sehen ist einfach nur noch traurig. Er hat einmal alles richtig gemacht und ist seither auf der Suche nach dem Glück.. Und mit ihm zusammen verschliessen sie beim DFB alle die Augen, um eine Majestätsbeleidigung dringend zu vermeiden.

    Im internationalen Vergleich dann ein zementierter Mittelfeldplatz. Mal schauen, ob sich was ändert, sollte die EM ähnlich vergeigt werden wie die WM.

  222. „Dafür kaufe ich Payclever Aktien. Und Bitcoins. Und Lincoln.“

    3xFail, Respekt. Aber der Gallus-Döner war natürich wieder echt lecker heut!

  223. „HIER. Heute war wieder Training Alte Herren BV Massenheim. Ansonsten muss ich für Freitag vorschlafen. Gegen die Sperrstunde muss ich aus Prinzip verstoßen“

    What? Samstag nicht im Kader oder wie oder was?
    http://www.fussball.de/spiel/f.....ULL79J9#!/

  224. @245,Da hilft eine konsequent fleischloser Tag, am besten nur Salat.

  225. Das österreichische Staatsfernsehen urteilt über unsern Hinti:

    Martin Hinteregger: Genügend
    Am auffälligsten war der Frankfurt-Legionär gegen die Griechen als Distanzschütze. Einmal ließ er sogar aus 25 Metern einen Volley vom Stapel, der aber vorbeiging. Ansonsten agierte Hinteregger ungewohnt unsicher. Vor allem mit seinen Fehlpässen in der Spieleröffnung sorgte er für Unruhe.

  226. Habe mal wunschdenkensmäßig korrigiert: Vor allem mit seinen Pässen in der Spieleröffnung sorgte er für Unruhe.

  227. Der Herr Kilchrnstein schafft es, den „kleinen“ Mijat Gacinovic im Artikel über unseren neuen Torwart unterzubringen. Das nervt. Also mich.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....63440.html

  228. Bei Nichtgefallen einfach weitergehen.

  229. @255
    Für Unruhe sorgen ist gerade sehr populär!

  230. ZITAT:
    „Bei Nichtgefallen einfach weitergehen.“

    Ertappt.

  231. Genügend. Das ist so wie bei kil/dur so la la.

  232. PK RKI. Spahn und einer Klinikärztin, wegend er über 4000 Fälle, die Ärztin spricht davon, da bald wieder der Tag kommt, wo man im Krankenhaus keine geplanten andere Operationen mehr machen könne,

  233. Eine Frage zur FNP – ist das nur mein Empfinden oder hat sich die Art und Weise ihrer Berichterstattung extrem verändert? Die Titel klingen sehr reißerisch und extrem – Da Costa sabotiert Transfer, Adi Hütter schäumt vor Wut oder Diese Spieler sind noch zu haben – wer kommt….ist das schon länger so und es war mir bisher nicht aufgefallen oder ist es erst seit diesem Jahr so?

  234. Übrigens, Modeste hat sich schon mal warm geschossen…

  235. P.s.: Ich vergaß „Kritik“ in Anführungszeichen zu setzen.

  236. ZITAT:
    „Übrigens, Modeste hat sich schon mal warm geschossen…“

    So Beiträge liebe ich ja. Wann? Wo? Zu welchem Anlass?

    Kannst Du mir mal sagen, was irgendjemand mit so einer Info anfangen soll?
    Lass es halt ganz, wenn Du nichts dazu schreiben willst.

  237. @Tscha-Bumm; VORM Spiel gegen die Hoppels hätt er sich so respektlos nicht getraut.

  238. ZITAT:
    „… So Beiträge liebe ich ja. Wann? Wo? Zu welchem Anlass?“

    Jesses, da hat aber einer schlecht geschlafen…

    https://www.kicker.de/4686692/.....ielbericht

  239. „ist das schon länger so und es war mir bisher nicht aufgefallen oder ist es erst seit diesem Jahr so?“

    Neue Eigentümerin (Ippen-Mediengruppe) mit veränderter Herangehensweise (mehr Clickbaits, mehr Werbung, der gleiche Artikel vom selben Schreiberling erscheint in verschiedenen Zeitungen, u.a.)

    https://www.fr.de/ueber-uns/ka.....86858.html

  240. Danke Frank! :-)

  241. @263: verfolge die FNP nicht so genau, ist aber schon seit geraumer Zeit mein Eindruck. Allerdings teilweise auch beim Mutterschiff. Ein Artikel stammt ja dann auch von dem hier schon ab und an besprochenen Herrn Mehr. Die beiden anderen Artikel hat wohl eine echte Allrounderin verfasst, die zuletzt z.B. auch mit folgenden Beiträgen beeindruckt hat:
    „Ekliger Geruch aus dem Abfluss: Mit diesen Tipps werden Sie den Gestank los“
    „Fall „Maddie“: Hat ein Gefängnis-Spitzel das Schweigen von Christian B. gebrochen?“
    Falls unser neuer Allrounder Younes aber für ähnlich spektakuläre Schlagteilen auf dem Platz sorgt, soll es mir dann doch recht sein.

  242. „Übrigens, Modeste hat sich schon mal warm geschossen…“

    Puuuuh, jetzt mach ich mir aber doch Sorje für unser kommendes Auswärtsspiel. Etwa ein zweiter Herrgott?

  243. Wen’s interessiert, dass ein gewisser Modeste in einem Testspiel gg. einen Landesligisten acht Tore gemacht hat? Von mir aus.

  244. Mijat Gacinovic: 1,75 cm
    Hier hätte er sich bestimmt nicht getraut:
    Lionel Messi: 1,70 cm

  245. Man kann sich aber auch über alles aufregen.

  246. ZITAT:
    „Falls unser neuer Allrounder Younes aber für ähnlich spektakuläre Schlagteilen auf dem Platz sorgt, soll es mir dann doch recht sein.“

    That’s the spirit.

  247. ZITAT:
    „Mijat Gacinovic: 1,75 cm“

    Also ein bisschen über 2 cm ist der Mijat schon… ;)

  248. Tipp-Kick für Zwerge…

  249. Danke o.fan und Zebulon

    Zu Younes – ich erhoffe mir Bein-gleiche Zauberpässe, die mich in die 90er zurückversetzen. Ich persönlich hatte mir noch zusätzlich eine Leihe von Mo Dahoud gewünscht, um den Zauber zu komplettieren – Mo hinter Amin, Daichi und Ajdin – ich weiß nicht, ob Kohr, Rode und Ilse die Richtigen sind, um so viel Kreativität vor ihnen zu steuern und zu bedienen, aber vielleicht ist Sow schnell genug (vor allem im Kopf) – mal sehen.

  250. ZITAT:
    „Verrückt. Habe das heutige Türkei Spiel vollkommen vergessen. Allerdings hatte ich abartigen Döner-Hunger. Die Art von Döner-Hunger, bei dem man den kompletten Tag Döner Visionen hat. Alles nach Döner aussieht und riecht. Krass.

    Döner-Hunger kann NUR von Döner gestillt werden. Nur. Bei Pizza-Hunger geht zur Not auch eine Bratwurst. Bei Döner-Hunger nicht.
    Interessant, gelle?“

    Da hat die Druckbetankung offensichtlich reinungslos funktioniert.

  251. Ich war gestern dann zu müde, will aber jetzt doch noch mal Isars Urteil über Löw in der #244 differenzieren (obwohl ich auch für einen Wechsel wäre, don’t get me wrong), aber man sollte ihm schon Gerechtigkeit zukommen lassen, dem Bundesjogi, hier das
    ZITAT:
    „Es ist seit 2014 vorbei. Mit Hängen und Würgen für die EM 16 qualifiziert, kurzes Aufflackern, konsequent HF vercoacht und das war es dann. 6 Jahre Tristesse,……“

    Also ganz so schlimm war es dann doch nicht in der Bilanz:
    2016 z.B. gab es nach dem EM-HF Aus noch 5 Siege und 1Remis
    2017 war sogar sehr erfolgreich, Keine Niederlage, 11 Siege, 4 Remis, Confed Cup gewonnen, 10 WM-Quali Siege in Folge.

    Nee, die Malaise begann m.M. erst im Katastrophenjahr 2018 (6 Niederlagen, 3 Remis und nur 4Siege) mit der leicht überheblich-pomadigen attitude mit der man in die WM gegangen ist und die der Jogi gefühlt (aktuell noch vermischt mit einer Prise Trotz) nicht mehr abschütteln kann – oder will.
    Und obwohl jetzt die 2019 Sieg/Remis/Niederlagebilanz eigentlich positiv war, ist dennoch seit der WM (zurecht) der Eindruck entstanden die Nationalmannschaft kann keine „Grossen“ mehr schlagen und kriegt keine Erfolge mehr in den entscheidenden Spielen hin wie man am quasi Abstieg aus der Nations League nach den zwei Niederlagen und 2 Remis gegen Frankreich und Holland ja eindrucksvoll bestätigt bekam.
    Bin deshalb jetzt sehr skeptisch was eine EM Endrunde mit Löw angeht und wäre für einen Wechsel, aber man sollte ihm seine wirklich grossen Erfolge bis zur WM dennoch schon lassen.
    Sorry für so viel ot Faktenhuberei.

  252. Rasender Falkenmayer

    Ich fand, dass der Artikel vom Kilcher (der mit dem kleinen Mijat) sich wohltuend von dem dpa-oiden Geschreibsel, das sich breit macht und hier auch kritisiert wird, abhebt. Da habe ich das Gefühl, jemand hat sich wirklich mit der Eintracht beschäftigt. Und dann darf man sich auch ein paar Vertraulichkeiten erlauben und muss nicht jedem gefallen.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....63440.html
    Schöner Titel auch.

  253. Rasender Falkenmayer

    In der N11 wird es keinen Wechsel geben, weil sie keinen anderen halbwegs akzeptablen Trainer finden, der bereit ist, sich Katarrh anzutun. Und der Jogi hat versprochen so lange durchzuhalten. Da heißt es jetzt: Noch 2 Jahre Zähne zusammenbeissen.

  254. 270
    vlt kommt jetzt der Blog Chef zurück, der ja schon lange als MA von Ippen Digital geführt wird.

  255. ZITAT:
    „In der N11 wird es keinen Wechsel geben, weil sie keinen anderen halbwegs akzeptablen Trainer finden, der bereit ist, sich Katarrh anzutun. Und der Jogi hat versprochen so lange durchzuhalten. Da heißt es jetzt: Noch 2 Jahre Zähne zusammenbeissen.“

    Rangnick wäre frei.
    Der wird auch sicherlich keine moralischen Bedenken haben, wenn man sich seine Vita und die Umstände seines Beinahe-Engagements bei Milan so anschaut.

    Neenee, das liegt vordergründig an der geistigen unflexibilität vieler ergrauter Herren im DFB,das es einem so vorkommt, als wäre derjenige der es schon immer gemacht hat, der einzige, der es machen könnte.

  256. Traut doch den Herren in der Otto-Fleck-Schneise mal was zu. Löw ist nur der Platzhalter für Klopp.

    Ich verweise gerne darauf, dass wir ein Nachwuchsproblem haben und sich das bereits heute auswirkt. Und die Durststrecke hat da gerade erst angefangen. Bevor wir da wieder auf einem Level mit bspw Frankreich oder Belgien sind, wird es dauern. Wenn es doof läuft, Jahrzehnte.

  257. Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.

  258. ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“

    Dafuer: warum nicht gleich mit ner Langener Doppelspitze. Vatmir und Esszet- koennen auch gleich mit dem Rad in die Zentrale

  259. ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“

    Hieß es dann nicht „neue/r Bundestrainer/-in“?

  260. Es wird viel zu häufig gedacht, der Bundestrainer muss der Bundespräsident des deutschen Fußballs sein. Kann doch ruhig eine andere Nationalität haben oder jüngerem Alters sein. Für weiblich fehlt’s mir noch an Fantasie. Vielleicht Diego Simeone mit Sandro Wagner als Assistent? :-)

  261. ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“

    Das heisst „Mensch, der als Frau gelesen wird.“

  262. ZITAT:
    „ZITAT:

    Rangnick wäre frei.
    Der wird auch sicherlich keine moralischen Bedenken haben, wenn man sich seine Vita und die Umstände seines Beinahe-Engagements bei Milan so anschaut.

    Was ist da unmoralisches gelaufen?

  263. ZITAT:
    „270
    vlt kommt jetzt der Blog Chef zurück, der ja schon lange als MA von Ippen Digital geführt wird.“

    Als Bundestrainer? Hmmmh, gute Idee. So würde ich bei dem Verfasser auch die @289 interpretieren.

  264. Hansi Flick hat bald Zeit.
    „Deutscher Meister wird nur die SGE.“

  265. ZITAT:
    „Was ist da unmoralisches gelaufen?“

    Kurzversion :
    Er war die Wunschlösung des neu eingestiegenen (chinesischen?) Investors und verlangte die alleinige sportliche Befugnis, was bedeutet hätte, dass Vereinsikonen wie bspw. Maldini rausgeschmissen werden sollten. Muss man jetzt nicht verteufeln, aber ein Geschmäckle hatte es schon.

  266. ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“

    Yo. Und schwarz / einarmig / trisexuell / katholisch

  267. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“

    Yo. Und schwarz / einarmig / trisexuell / katholisch“

    Das passt nicht auf Horst Hrubesch, oder?

  268. eieiei…
    Dabei legt der immer so schön quer.

  269. Was kann es besseres geben als einen 300er von nem trisexuellen Kopfballungeheuer?

  270. Übrigens. Zu Fußball und Journalismus.

    https://www.sueddeutsche.de/ko.....obal-de-DE

  271. Sandra Wagner als Co. Grandios. Frauenquote erfüllt.

  272. wundert mich nicht, dass ihr Holzfüße keinen Mittelfeldregisseur vermisst.

  273. „Das passt nicht auf Horst Hrubesch, oder?“

    Stimmt, Das flankt auf Horst Hrubesch.

  274. Huch!? #300???
    Schiebung! Der untote Blog-Krieger hat da hinter den Kulissen was gedreht.

  275. ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“

    Wenn sie vorher ihre Tauglchkeit im Herrenfussball nachweist….kein Problem. Ist ja nicht zuviel verlangt. Sie könnte zum Beispiel Dynamo Dresden in die erste Liga führen……das klappt bestimmt reibungslos so fortgeschritten wie wir sind. (Ironie-off)

    Vielleicht wäre das mal garkeine soooo beschissene Idee. Der Fussball an sich ist ja eh unzerstörbar. Man könnte nach den ertsen Ausschreitungen auch direkt die spannenden Fragen diskutieren wie: Wann fängt Vorteilsbeschaffung an? Oder: Seit wann sind Männer das emotionale Geschlecht und wann hören sie endlich auf sich wegen jedem Scheiß bedroht zu fühlen und rumzuheulen?

    Wichtige Fragen die mal geklärt werden sollten. Und vielleicht die letzte Daseinsberechtigung der Nationalelf.

  276. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was ist da unmoralisches gelaufen?“

    Kurzversion :
    Er war die Wunschlösung des neu eingestiegenen (chinesischen?) Investors und verlangte die alleinige sportliche Befugnis, was bedeutet hätte, dass Vereinsikonen wie bspw. Maldini rausgeschmissen werden sollten. Muss man jetzt nicht verteufeln, aber ein Geschmäckle hatte es schon.“

    So what? Der Chinamann investiert. Wie jeder der Investiert möchte er sein Geld in guten Händen wissen. Was das „rausschmeißen“ von Vereinsikonen betrifft hat man hier ja auch nicht nur schlechte Erfahrungen gemacht.

  277. Ich muss ja sagen: Mit Luca, Mijat, Simon und Freddy haben wir vier Sympathieträger verloren.
    Hab‘ ich einen vergessen? ups ja, den Goncalo.

    Jungs macht es gut! Meine guten Wünsche begleiten Euch! Danke für Euren vorbildlichen Einsatz in den letzten Jahren! Zumindest mir habt ihr viel Spaß bereitet!

  278. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“
    Was haben wir denn im Moment?

  279. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Neuer Bundestrainer muss eine Frau werden.“
    Was haben wir denn im Moment?“

    https://vignette.wikia.nocooki.....0201161806

  280. An alle: Wir können jederzeit die Bibiana aus dem Keller holen. (ablösefrei)

  281. Ich bin für Steffi Jones, die wurde bei den Mädels weggemobbt.
    Und hinsichtlich journalistischer Aufarbeitung des Frauenfussballs, inakzeptable Benachteiligung. Kein sky/dazn, nicht mal annehmbare Spielberichte. Was sollen die Sponsoren denken?
    Da war doch heut morgen von so reißerischen Stellungnahmen einer jungen Dame in der FNP die Rede, perfekter Auftrag.
    Das Geld muss her, für einen langen Vertrag mit der Laura !!!

  282. Ein positiver Test in der deutschen U21. Ragnar komm gesund wieder…

    https://www.kicker.de/corona-f.....10/artikel

  283. Übrigens ist TED LASSO tatsächlich die erste & einzige gelunge Fußballserie in der Geschichte des Mediums.

  284. OT
    Kleiner Blick über den Tellerrand: Kohfeldt spricht von „finanziell dramatischer Lage“ bei Bremen, daher konnte kein Ersatz für Klaassen geholt werden..
    https://www.youtube.com/watch?.....A5m4ImAB5o

  285. @314
    „Ich erkläre mich mit dem Status quo in der Bundesliga nicht einverstanden.“

    Unbezahlbar.

  286. Louise Glück. Nie gehört. Wahrscheinlich muss das so. Interessant auch das eine Zeitung wie die FR kaum Zeile darüber verliert.

  287. Eine Zeile, herrje Sperrstunde ist doch erst morgen.

  288. Solange Thomas Pynchon keinen hat, kann man das alles nicht ernst nehmen.

  289. So, jetzt bitte nochmal im ganzen Satz und bitte auch Orthografie und Interpunktion beachten:
    „Interessant auch, dass eine Zeitung…“

  290. ZITAT:
    „So, jetzt bitte nochmal im ganzen Satz und bitte auch Orthografie und Interpunktion beachten:
    „Interessant auch, dass eine Zeitung…““

    Ich trinke jetzt einfach noch ein Mispelchen.

  291. ZITAT:
    „Eine Zeile, herrje Sperrstunde ist doch erst morgen.“

    Oh Gott. Wieder eine Frau! Immerhin keine Bundestrainer.

  292. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eine Zeile, herrje Sperrstunde ist doch erst morgen.“

    Oh Gott. Wieder eine Frau! Immerhin keine Bundestrainer.“

    Trainerin, soviel Zeit muss sein.

  293. ZITAT:
    „Louise Glück. Nie gehört. Wahrscheinlich muss das so. Interessant auch das eine Zeitung wie die FR kaum Zeile darüber verliert.“

    Die arbeiten sich lieber an den dämlichen Melania-Tapes ab, Kopf an Kopf Rennen mit der „Bunten“?
    „Wen interessiert schon dieser verfickte Weihnachtsschmuck, aber ich muss es richten, ja?!“
    Endlich mal was sympathisches von dieser Ische.. ;-)

  294. „kaum zeile“ im sinne von „ist titel von ausgabe“ von fr?

  295. ZITAT:
    „ZITAT:
    Oh Gott. Wieder eine Frau! Immerhin keine Bundestrainer.“

    Trainerin, soviel Zeit muss sein.“

    Muss das nicht der/die Bundestrainerende heißen?

  296. Euro-quali: NOR-SRB, 1:2 zur halbzeit der verlängerung. jetzt kommt Gaci, Jovic sitzt noch

  297. ZITAT:
    „“kaum zeile“ im sinne von „ist titel von ausgabe“ von fr?“

    aber wen interessieren schon fakten, gelle?

  298. Morsche, matchday!
    Spannung,ob sich die beiden Neuen gleich beweisen können, wer sonst?

  299. ZITAT:
    „kaum zeile“ im sinne von „ist titel von ausgabe“ von fr?“
    aber wen interessieren schon fakten, gelle?“

    Papier? Online?
    Komplementäre Fakten?

  300. Apropos Literatur. Auch wenn es M105 ist.

    https://maintracht.blog/2020/1.....-05-krimi/

    Wie immer. Wen es nicht interessiert, der darf gerne weitergehen…

  301. Ich hab in Radio HR Info auch gehoert, das das Buch von Andrea Petkovic sehr lesenswert sein soll.

  302. Ich hoffe sie schreibt besser als sie spielt.

  303. Hey, sag nix gegen Andrea.

  304. Das geübte Auge sieht mehr.

  305. Hätt se weniger geschrieben, hätt se besser gespielt.

  306. Auch DIE ZEIT lobt.

  307. Denkt dran. Um 14.00h Eintracht gegen Würzburg auf Sky.

  308. Aufstellung
    https://twitter.com/Eintracht/.....20130?s=20

    Das Obst wird geschont, ist aber fit.

  309. Toure, Chandler, da Costa und Durm? Die neue Viererkette?

  310. Wer iss’n Brugger? Nie gehhört.

  311. Da sollte Würzburg nicht chancenlos sein….

  312. geht bei euch der Stream?

  313. Younes und Makkanda im Sturm, Hrustic dahinter, Kohr auf der 6/8 aber der Rset?

  314. sky oder Eintracht tv?

  315. Geht der TV stream bei Euch von Eintracht?

  316. Sky Sport News funktioniert. Um 14:05 Uhr geben sich die Würzburger auch endlich die Ehre.

  317. Nur auf dem Handy
    auf dem Lap meldet er error

  318. Auweia, auweia….

  319. ZITAT:
    „Hätt se weniger geschrieben, hätt se besser gespielt.“

    Ihr Steffi-Graf-Gestrigen! ;-)

  320. Der Younes is abber en Klaane

  321. Hmm, kein so toller Tausch.

  322. Wir haben den Freddie gegen einen Strafraumgott eingetauscht

  323. Schubert hält die Form

  324. Der Schubert…

  325. Net schon widder …
    0:1 hinten.

  326. Schubert in Schalker Form.

  327. Kam schon jemals was gutes von Schalke 06..

  328. Tuta gefällt!

  329. ZITAT:
    „Schubert in Schalker Form.“

    Naja, war eher eine Kombi Tuta/Schubert. Warum Schubert aber (ausgerechnet) im königsblauem Torwächter-Trikot seinen ersten Einsatz absolviert, verstehe wer will.

  330. Wie der Schubert rauskommt und elegant am Ball vorbeispringt, sah schon großartig aus.

  331. Der Adi künftig mit der Qual der Wahl.

    So vehement die alle in die Startelf drängen.

  332. Ah, ein Testspiel.

    Ich sehe, wir nehmen das ernst. Hervorragend.

  333. Tuta aber auch sehr schwach heute.

  334. ZITAT:
    „Wie der Schubert rauskommt und elegant am Ball vorbeispringt, sah schon großartig aus.“

    Vier, fünf Spiele am Stück und dann..

  335. ZITAT:
    „ZITAT:
    Vier, fünf Spiele am Stück und dann..“

    Gilt für die meisten heute.
    :-))

  336. Erschreckender Auftritt des „zweiten Anzugs“.

  337. Im Ranking der Fehlpass-Parade auf einem der vorderen Plätzen.
    Die bessere Halbzeit wird dann wieder die zweite, oder? ODER?

  338. Als Konsequenz kommt Schubert gar nicht mehr raus…Trapp sollte sich besser diese Saison nicht verletzen.

  339. ZITAT:
    „Erschreckender Auftritt des „zweiten Anzugs“.“

    Gegen einen Aufsteiger aus der 3. Liga… wobei diese Spiele noch nie ernst genommen wurden.

  340. ZITAT:
    „Wer iss’n Brugger? Nie gehhört.“

    Sollte der uns net ein Stück weiter bringen?!

  341. Wobei mir zum wiederholten Male auffällt, dass bei Chandler so gar nichts mehr geht. Wenn er mal spielt, gelingt ihm fast nichts. Die einfachsten Bälle verspringen,er bewegt sich nicht wirklich viel. Nimmt kaum am Spiel teil. Wirkt jedesmal wie ein Fremdkörper….

  342. Younes braucht erstmal 30 Spiele am Stück. Hrustic mit guten Ansätzen, darf alle Standards. Am erschreckendsten finde ich sind die Auftritte der Sportkameraden Kohr und Durm.

  343. Auf jeden Fall bin ich froh, dass wir jetzt wieder einen Danny Blum haben. Durm sehe ich nicht ganz so schlecht. Und zum Schubert bleibt zu hoffen, dass Rönnows erster Einsatz damals auch nicht der Brüller war.

  344. „Am erschreckendsten finde ich sind die Auftritte der Sportkameraden Kohr und Durm.“

    Bei Kohr stimme ich zu, Durm siehe oben. Den Fast-Schalker hast Du aber vergessen.

  345. Jetzt spielen wir auf die Kurve zu.

  346. Die jungen dürfen Fehler machen. Die Passquote der Gestandenen ist aber ein wenig dünn.

  347. Am besten ist das Wetter, dasRutschen will gelernt sein.

  348. Wir sind die Gelben, oder?

  349. Chandler springt der Ball bei eigenem Angriff 3m vom Fuss….unfassbar

  350. ZITAT:
    „Wir sind die Gelben, oder?“

    Ja.

  351. Die Gelben nehmen das Spiel halbwegs ernst, die Roten sind lustlos.

  352. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Erschreckender Auftritt des „zweiten Anzugs“.“

    Und ich dachte, ich hätte hier gelesen, der Kader sei stark und breit ausgewogen aufgestellt.

  353. Mit e bissi Glück können wir vlt. unsere konditionelle Überlegenheit noch in die Waagschale werfen.

  354. *kopfschütteln*

  355. Standard Spezialist Hrustic muss bei den Ecken noch ein bisschen üben.
    Und bei Schubert wechseln Licht und Schatten bei jeder Aktion.

  356. Mein Gott,spielen die alle schlecht.

  357. Ist das jetzt die bessere Halbzeit?

  358. ZITAT:
    „Ist das jetzt die bessere Halbzeit?“

    Klar. Sieht doch jeder.

  359. ZITAT:
    „Standard Spezialist Hrustic muss bei den Ecken noch ein bisschen üben.
    Und bei Schubert wechseln Licht und Schatten bei jeder Aktion.“

    Der Schubert spielt jetzt nimmer.

  360. ZITAT:
    „Mein Gott,spielen die alle schlecht.“

    Chandler schießt hierbei den Vogel ab. Der kriegt nicht mal den Ball auf einem Meter zum eigenen Mann….

  361. ZITAT:
    „…Und bei Schubert wechseln Licht und Schatten bei jeder Aktion.“

    Vor allem weil er in der Halbzeit seinen Namen in Bördner geändert hat…

  362. ZITAT:
    „Vor allem weil er in der Halbzeit seinen Namen in Bördner geändert hat…“

    Ein Teufelskerl

  363. Testspiele müssen völlig lustlos mit einer Mannschaft stattfinden, die so niemals wieder auf dem Platz stehen wird. Nur so kann das Auge des Trainers die Rohdiamanten entdecken.
    So will es das Gesetz.

  364. Bitter und peinlich inzwischen.

  365. Allmählich wird’s peinlich. Testspiel hin oder her.

  366. Langsam wirds peinlich

  367. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Und bei Schubert wechseln Licht und Schatten bei jeder Aktion.“

    Vor allem weil er in der Halbzeit seinen Namen in Bördner geändert hat…“

    Hihi. Habe ich bei all dieser Spannung gar nicht mitbekommen. War ich sicher gerade Kaffee holen.

  368. In der Theroie macht man diese Testspiele, um daraus Erkenntnisse zu gewinnen – richtig?

  369. Da schweigt des Sängers Höflichkeit.

  370. Rasender Falkenmayer

    Warnschuß zur rechten Zeit.

  371. Ehrentreffer wäre schön…

  372. ZITAT:
    „In der Theroie macht man diese Testspiele, um daraus Erkenntnisse zu gewinnen – richtig?“

    In diesem Fall wohl eher, weil man im Training nicht mal mehr 7 gegen 7 spielen kann. #Länderspielpausesucks

  373. Rasender Falkenmayer

    ED:
    *Schuss??

  374. Timmy ist weiß Gott auch von der Rolle.

  375. ZITAT:
    „Wir sind die Gelben, oder?“

    Tetrapack?

  376. Manche junge Fußballprofis haben eine Einstellung zum Leistungssport wie die Nutten auf St. Pauli.

    frei nach Ede Geyer

  377. Da drängen ja heute einige mit Macht in die erste Elf.

  378. Jetzt haben wir sie aber im Griff. Sollte nix mehr passieren.

  379. Und ein gehaltener 11er passend zum Test.

  380. Nicht mal ein Elfer hilft. Trostlos.

  381. Vermutlich halten wir einfach nur wegen Corona den vorgeschriebenen Abstand auch in den Zweikämpfen.

  382. Der Schiri hat ein einsehen…

  383. Kann man ma machen, Makanda.

  384. Wie macht sich denn der Bördner?

  385. Adi lächelt freundlich. Und verabschiedet einige sicher für lange Zeit.

  386. Das naheliegende Wortspiel mit Makanda verkneif‘ ich mir.

    No jokes with names.

    Deswegen auch nicht Frustic.

  387. EF ist drauf und dran, sich aufgrund eines Testkicks die Stimmung zu vermiesen, aber sowas von!

  388. ZITAT:
    „Das naheliegende Wortspiel mit Makanda verkneif‘ ich mir.

    No jokes with names.

    Deswegen auch nicht Frustic.“

    Heute keine Gnade.

  389. Lasst uns lieber den Mantel des Schweigens darüber hängen…..

  390. Endlich ferdisch.

  391. ZITAT:
    „Lasst uns lieber den Mantel des Schweigens darüber hängen…..“

    +1

  392. Mit der Elf sollten wir in München spielen. Da geht was.

  393. ZITAT:
    „Manche junge Fußballprofis haben eine Einstellung zum Leistungssport wie die Nutten auf St. Pauli.
    frei nach Ede Geyer“

    Wobei er sicher nicht die Nutten diskriminieren wollte…..

  394. ZITAT:
    „Und ein gehaltener 11er passend zum Test.“

    Konnte nix guggen. Wer hatn den verschossen?

  395. Hatten wir schon darüber gesprochen, dass Tempo im Kader fehlt?

  396. Jo, fast schon ein bisserl erbärmlich.
    Fazit: der Einzige der einäugig unter den Blinden positiv auffiel war Kohr.
    Younes kann schon was, aber ich tippe mal dass es noch ein gutes Weilchen dauern wird bis wir den mal in einer Startelf sehen,
    Bei Hrustic frage ich mich: warum hammer den denn geholt? Ausser man wollte einen Spieler dessen herausragendste Eigenschaft der Fleiss ist. Die Spieler aus der Jugend? Da sah ich leider nix hoffnungsvolles.
    Sonst alle gepflegt von der Rolle, zum vergessen, a Blamaasch…

  397. So lang wir die Testspiele verlieren und die Pflichtspiele gewinnen soll es mir recht sein.

  398. Bin nach 30 Sekunden raus, nachdem ich gesehen habe, wie wir den unterklassigen, nicht satisfaktionsfähigen Gegner im Griff hatten.

    Haben wir es ihnen noch so richtig gezeigt, wie man es von einem ambitionierten, auf allen Positionen bestens besetzten Bundesligisten ohne Dreifachbelastung erwarten kann, der in die internationalen Plätze will?

  399. Kohr war wirklich die große Ausnahme! Und von den jungen, ambitionierten Kickern hat mal Null gesehen, absolut gor nix! Wenn die sich wenigstens die Lunge aus dem Leib gerannt hätten. Aber so ne Pferdelunge, so eine hat keiner von denen. Das die für EF kicken dürfen, oi, joi, joi!

  400. ZITAT:
    „Jo, fast schon ein bisserl erbärmlich.“

    Darf ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass aus der heutigen Startelf lediglich Touré gegen Hertha und Hoffenheim von Beginn an auf dem Platz stand? Was erwartet ihr ohne (mindestens) zehn?

  401. @ekrot [437]
    Makanda. Und ja, ich mache einen Unterschied zwischen gehalten und verschossen. Und der war gehalten vom Keeper (wenn auch schwach geschossen).

  402. Der Ärmste. Okay. Danke.

  403. Und wenn einer wie Makanda in einem Testkick so meint, einen Elfer schießen zu müssen – halbhoch, ohne Schmackes und nur ne handbreit entfernt vom Torsteher, dann kann ich nur sagen: Curling ist auch ne schöne Sportart!

  404. Makanda auch sonst äußerst schwach.

  405. Zuhause gegen die Kickers verlieren.

    Oh Mann.

  406. „Was erwartet ihr ohne (mindestens) zehn?“

    Früher hätte ich erwartet, dass auch die Schoppemannschaft eines ambitionierten Bundesligisten gegen einen Drittliga Aufsteiger mithalten kann und die Ergänzungsspieler versuchen sich aufzudrängen.
    Heutzutage erwarte ich genau was abgeliefert wurde.

  407. @443

    An irgend etwas muss man sich ja abarbeiten. Auch wenn es ein Testkick auf dem Trainingsplatz bei strömendem Regen Freitags mittags ist.

  408. Ne U23 hätte die vermutlich mehr gefordert.

  409. 443 und 450: warum lässt man die Trainingskicks dann nicht einfach sein?

  410. „Was erwartet ihr ohne (mindestens) zehn?“

    Ich erwarte, dass man sich wenigstens achtbar aus der Affäre zieht.

  411. Ich hätte die Damen-Mannschaft von EF antreten lassen. Die hätten sich besser aus der Affaire gezogen, da bin ich mir sicher. Solche Jammerlappen, die da heute zum Großteil für EF auf dem Platz standen! Boah, ey!

  412. Ist ja ne super Stimmung hier.
    Ich hab das Spiel nicht gesehen, draußen scheint die Sonne, ich bin gut gelaunt. Deshalb für Euch jetzt was Heiteres:

    https://www.der-postillon.com/.....ndler.html

  413. ZITAT:
    „… Was erwartet ihr ohne (mindestens) zehn?“

    Ein bisschen mehr, als nur eine Torchance in der 82.min und einem verschossenen Elfer…

  414. ZITAT:
    „443 und 450: warum lässt man die Trainingskicks dann nicht einfach sein?“

    Ich zitiere mich einfach mal selber:

    ZITAT:
    „In diesem Fall wohl eher, weil man im Training nicht mal mehr 7 gegen 7 spielen kann. #Länderspielpausesucks“

  415. Ich weiß: Rönnow wollte weg von der Eintracht aber ihn im Tausch gegen Schubert gehen zu lassen war wohl ein Fehler. Hoffentlich wird Trapp nie verletzt.

  416. @452

    Ne ernsthaft. Dieses kollektive Genöle hier heitert diesen trüben Nachmittag da draußen wieder auf.

  417. „draußen scheint die Sonne,“

    Auf den Kanaren?

  418. 457: Aber wenn die doch gar keine Lust haben an einem regnerischen Freitagmittag, an dem gerade das neue FIFA 21 rausgekommen ist, 7 gegen 7 oder 11 gegen 11 zu spielen?

  419. Draußen regnet es seit 24 Stunden Katzen und Hunde.

  420. Es ist aber auch so trocken in diesem Jahr.

  421. ZITAT:
    „Ich hätte die Damen-Mannschaft von EF antreten lassen. Die hätten sich besser aus der Affaire gezogen, da bin ich mir sicher. Solche Jammerlappen, die da heute zum Großteil für EF auf dem Platz standen! Boah, ey!“

    Für mich sind Chandler,da Costa, Kohr, Durm, Toure, Tuta schon gestandene Fußballprofis. Dazu Schubert und Younes. Da hätte es meiner Meinung nach wenigstens auf Augenhöhe zugehen können. Aber wie schrieb hr soeben. Die in allen Belangen unterlegene Eintracht….

  422. ZITAT:
    „“draußen scheint die Sonne,“

    Auf den Kanaren?“

    Si!