Eintracht Frankfurt Eigene Gesetze?

Quatsch. Alles bleibt wie es ist. Die Bayern spielen schlecht und gewinnen doch, die Eintracht spielt schlecht und gewinnt doch, die BILD macht Klinsmann für den schlechten Bayern-Kick verantwortlich und verlegt den Führungstreffer des neuen „Mittelfeld-Stars“ der Eintracht (Caio scheint ausgedient zu haben), weil es sonst nicht zum Text gepasst hätte („Sein 1:0 war das erste Tor in der ersten Minute des ersten Pflichtspiels“), eine Minute nach vorne.

Und Marco Russ braucht seine Zeit, bis er in die Saison findet. Alles ist zementiert, eigene Gesetze gibt es nicht im Fußballsport.

Schlagworte:

175 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Kid Klappergass

    Morsche Stefan.

    Nicht alles ist zementiert. Zumindest nicht für immer. So wurde heute beispielsweise ein Zitatfragment, das ich auch in der FAZ fand, heute von der FR aus dem Zement befreit und vervollständigt: :-)

    http://www.blog-g.de/archiv/84.....ent-111559

    http://www.fr-online.de/in_und.....hbarn.html

  2. Na, da mach ich wieder mal den Anfang.

    Gar nix ist zementiert.

    Die C1- Jugend der Entracht hat bei der inoofziellen WM der u 15 Vereinsteams in Old Trafford den 3 Platz belegt. Das ist die beste Patziezng die jemals einem deutschen Team gelungen ist.

    Unter 9400 Teams aus 42 Ländern!!!

  3. ioofziellen Patziezng . Wie geil:)

  4. Nein ,nein Stefan , der hieß Sielmann. Heinz Sielmann. Da bin ich mir sicher

    Reisig geht von 10.000 Zuschauern gegen Koblenz aus. Klassischer Fall von beginnendem Cäsarenwahn.

  5. Was die Oberen beider vereine im Moment da treiben, verstehe ich nicht so ganz. Zum Glück sieht das ein Großteil der Fans anders.

  6. @sammelglotzer: So, bei der SGE kann man ab sofort Tickets bestellen. Die Terminierung seitens der DFL ist aber noch nicht raus, d.h. es könnte auf nen Sonntag fallen.

    1. Bestellen, egal wie, egal wann?

    2. Was wollen die Herren ausgeben? Bis 40 €?

  7. @Andy

    Ja und Ja. Aus Erfahrung weiß ich: Nicht fragen, machen. Sonst wird das nix.

  8. Bestellen. Jawohl. Was kosts, kosts.

    Übrigens, Danke katten-andy.

  9. Vielleicht ist dies der verzweifelte Versuch eine stadtinterne Spaltung wie in Hamburg oder München aufzubauen: „wer nicht für mich ist, ist gegen mich“. Traditionelle Rivalität, von oben verordnet. Ich meine allerdings auch, dass eine Art Juniorpartnerschaft angenehmer ist, mir reichen die von hinterm Kaiserlei völlig.

  10. Die Rolle der Stadt dabei ist übrigens höchst interessant. Auf der einen Seite steht die Bewilligung der Aufstockung des Bornheimer-Hangs an, den sowohl der FSV als auch die Eintracht unbedingt wollen. Auf der anderen Seite ist die Stadt, als Eigentümer des Stadions, natürlich an einem weiteren Mieter für die Arena sehr interessiert…

  11. Aus Sicht der Stadt macht es natürlich wenig Sinn, den Hang aufzuwerten. Warum sollte man zwei Großstadien unterhalten wenn eines auch reicht ?

  12. Eben. Gleichzeitig muss diese Stadt aber zumindest die Baubewilligung geben, um eine Ausnahmeregelung für den Hang für Liga Zwo bei der DFL zu erreichen.

  13. Eine Weltmetropole wie Frankfurt MUSS zwei Stadien haben. Wir haben doch auch zwei Weltvereine. Seht ihr des net?

  14. Ich kann mir ehrlich gasagt nicht vorstellen, das der Kämmerer Einfluß auf das Stadtbauamt nehmen kann, eine Genehmigung zu beschleunigen, oder gar zu verschleppen. Das Bauamt ist wie ein Staat im Staat, wie ein Tanker: unbeweglich und völlig abgekoppelt von Interessen und Bedürfnissen seiner Umwelt. Wenn also die Bewilligung einer baulichen Erweiterung offen ist, dann kann dies höchstens mit der Position im Stapel „unerledigtes“ erklärt werden. (vielleicht sind auch Spione der StadionAG nachts auf den Fluren des technischen Rathauses unterwegs, um die Antragsunterlagen wieder nach unten im Stapel zu stopfen)

    Ausserdem glaube ich nicht an einen dauerhaften Verbleib des FSV in der 2ten Liga.

  15. Der bauernschlaue Reisig versucht sich mit billiger PR, indem er Streit mit Eintracht provoziert. Aus seiner Sicht ist das natürlich legitim, es macht ihn und seinen Verein nur nicht gerade sympathischer.

    Metaphorisch (Caioesk) für meine Sicht der beiden Vereine sind die in meiner unmittelbaren Nachbarschaft angesiedelten Fankneipen. Die vom FSV heißt Binding-Eck eine zur Kneipe ausgebaute Trinkhalle und das Eintrachtpendant Backstage, die trotz des Abgangs meines Lieblingswirtes Norbert immer noch Kultpotenzial mit der Kernaussage „Punk is not dead“ hat.

  16. @pgsmith

    Und Du glaubst im Vorstand und in der Vereinsführung der Eintracht das sind alles kleine Engelein?

  17. Zitat:

    „Ausserdem glaube ich nicht an einen dauerhaften Verbleib des FSV in der 2ten Liga.“

    Ich sehe den momentanen Kader durchaus stark genug diese Saison im Mittelfeld zu landen. Wo das langfristig hinführt? Wer weiß…

    Ansonsten versucht Reisig doch nur, für den FSV die Nische „Wir sind klein und lieb“ zu besetzen. Sei’s drum…

  18. Eben. Much ado about nothing. Die Eintracht mietet das Ding, der FSV mietet das Ding. Beide müssen nach dem jeweiligen Spieltag sowohl Ränge als auch Werbebanden, VIP- und Presseräume „weiß“ übergeben. So einfach ist das. Was die während ihrer Mietzeit dort machen, dürfte vertraglich mit dem Betreiber geregelt sein.

  19. Das kann ich natürlich gar nicht beurteilen und in der Tat ist nicht davon auszugehen. Ich beziehe hier aber auch lediglich eine sehr subjektive Position, indem ich schreibe, dass es aus der Sicht Reisigs sicherlich legitim ist, es ihn aus meiner jedoch sehr unsympathisch macht.

    Vielleicht oder sogar wahrscheinlich würde die Eintracht im umgekehrten Falle das gleiche auch für den FSV tun, nur diese Situation stellt sich glücklicherweise nicht. Obschon mir so ein Vorgehen nicht recht zu HB passen würde, aber wer weiß.

    Vergessen darf man aber auch nicht, dass es ohne die Eintracht und dem Frankfurter Satiremagazin Titanic ( http://de.wikipedia.org/wiki/T....._(Magazin) ), holten sie doch die WM 06 nach Deutschland, kein ausgebautes Waldstadion gäbe und dass einem als Nutznießer dessen ein wenig mehr Bescheidenheit durchaus gut zu Gesicht stände.

  20. Vergessen darf man nicht, dass der Stadt beide Stadien gehören. Im anderen Stadion mietet sich übrigens die U-23 der Eintracht zukünftig ein.

  21. @ 15:

    dem ist so. die stadt ist da ein ganz normaler bauherr und kann auch nur abwarten, welche auflagen zu erfüllen sind. neben der bauaufsicht gibt es weitere kleinstaaterei… stadtplanungsamt, untere naturschutzbehörde, grünflächenamt… und so weiter…

    nervig aber auch richtig.

  22. Jo ist schon richtig und daran, dass die Eintracht keine eigenes Stadion besitzt und damit einen entscheidenden Wettbewerbsnachteil gegenüber anderen BuLi-Mannschaften hat, ist man auch noch selber Schuld. Investierte man doch in der Vergangenheit immer eher in kurzfristiges Glamour sprich Beine als in Nachhaltige Struktur also in Steine.

    Beim nochmaligen Lesen des letzten Satzes fällt mir auf, Rühmkorfs Geist kurzfristig von mir Besitz ergriffen haben muss. :D

    Unterm Strich geht es um Kundenfang (die Fans sind eh fest verteilt) und da ist der Eintracht auf einmal ein Mitbewerber erwachsen, über den sie sicherlich nicht allzu glücklich ist.

  23. @7 Andy

    Ja & Ja!

  24. @23: Den evtl. Verlust könnte man ausgleichen durch Austausch des Ausrüsters. Dann würde ich mir endlich mal wieder ein Trikot und andere Fan-Utensilien kaufen, aber so. Zum Glück hat der FSV denselben schlechten Ausrüster.

    Mal zurück zum Spiel am Samstag: sge4ever schreibt vom 4-1-2-2-1 System. Mal eine ganz neue Variante, aber vielleicht reichen 3 Zahlen wie 4-3-3 oder 4-5-1 auch nicht mehr aus.

  25. Mal so gänzlich off-topic: da sass ich doch gestern abend mit der Holden in der Frankfurter Küche, ein wenig Nahrung zu uns nehmend. Dort läuft auf einem LCD immer eine sehr schöne „Dia-Show“ mit sehr schönen Fotographien aus Frankfurt und der Welt. Was musste ich da sehen? Ein sehr schönes Bild vom Caio, den Klamotten nach aus dem Winter.

    Das war doch ganz klar ein Omen, der muss den endlich bringen.

  26. FRANKFURT: PRÓXIMO DESTINO

    http://www.realmadrid.com/cs/S.....te/es/Home

    Net schlecht,oder?

  27. Hach, der liest sich ja schön, der Rückblick auf das Europapokalfinale:

    „Un partido que quedará para siempre en los anales de la historia como ‘la mejor final de todos los tiempos’“

  28. Sehr schön Heinz. Wie bissten daa druff gekomme?

    Ibrischens, wer waa dess eischentlisch neeberm Dr. Hammer, der Dir geescheibber gesesse hatt. Habb ganz vergesse zu fraache?

  29. Andy – auch von mir zwei mal JA.

    Du legst Dich für uns ins Zeug, also werden wir all Deine Entscheidungen dankbar akzeptieren.

    Bin auch gerne bereit, nötige Geldbeträge im voraus auf ein beliebiges Konto in Schland oder auch Übersee zu transferieren.

  30. „Bin auch gerne bereit, nötige Geldbeträge im voraus auf ein beliebiges Konto in Schland oder auch Übersee zu transferieren.“

    Lichtenstein! Der Andy nutzt bestimmt die Samstage im Wald, um vorher mal schnell das Schwarzgeld in die Alpen zu fahren.

  31. Zitat:

    „Mal zurück zum Spiel am Samstag: sge4ever schreibt vom 4-1-2-2-1 System. Mal eine ganz neue Variante, aber vielleicht reichen 3 Zahlen wie 4-3-3 oder 4-5-1 auch nicht mehr aus.“

    Das ist highly sophisticated – ich denk das spanische 4141 tut uns ganz gut: Chris als alleiniger 6er, Meier plus Fink/Toski im Zentrum, Steinhöfer/Fenin/Toski an den Flügeln, Ama vorne, Libero als Joker.

  32. Wobei Fenin zur Zeit, wie auch Russ, ein Wackeldackel ist. Ich könnte mir gegen Berlin auch eine Doppelspitze mit Ama / Libero vorstellen, und Fenin als „Joker“.

  33. @ 7 Andy

    Ja und Ja ,oder da wir spanische Woche haben Si & Si.

  34. Zitat

    „Wobei Fenin zur Zeit, wie auch Russ, ein Wackeldackel ist.“

    Sie sitzen nebeneinander auf der Hutablage, gleich neben der Klorolle mit Häkelüberzug, bewegen sich nicht und wackeln mit dem Kopf. Ein schönes Bild! ;-)))

  35. @33 Stefan

    Bin ganz Deiner Meinung. Abber wo iss „ER“? Der muß den doch bringe!

  36. @Mark

    Off topic: Merci, Päckchen ist unbeschadet angekommen.

  37. Stimmt, oder Fenin UND Libero als Joker mit Steini, Fink, Alex und Toski im MF. Schaun mer mal, wie’s gegen Real läuft, aber eine der 3 Varianten wird’s wohl werden.

  38. Zahl des Tages:

    Die Kosten für Polizeieinsätze in einer Bundesligasaison:

    50 Millionen Euro.

    Ich fordere, dass die Vereine und der DFB diese Kosten übernehmen.

  39. Zitat:

    „Wobei Fenin zur Zeit, wie auch Russ, ein Wackeldackel ist. Ich könnte mir gegen Berlin auch eine Doppelspitze mit Ama / Libero vorstellen, und Fenin als „Joker“.“

    Das wird auch aus meiner Sicht so kommen und wird morgen Abend schon zu besichtigen sein.

    Der zweite Dackelwackel mit dem Namen Russ, wird sich allerdings bis ins Hertha Spiel retten können , da Galindo wohl erst ins Training einsteigt und Chris für das

    MF vorgesehen ist.

  40. Zitat:

    „@Mark

    Off topic: Merci, Päckchen ist unbeschadet angekommen.“

    Prost, ich hoffe die Bestechung funktioniert. ;-)

  41. Gar nich mal so abwegig, Albert.

    50 Mio hören sich aber arg gewürfelt an. Fordere erstmal eine exaktere Kalkulation.

    Sehe den Vorteil, dass ich noch direkter als als Steuerzahler Auftraggeber also Kunde bin. Darf dann also bei Räumung meines Blocks mit allerlei Höflichkeitsfloskeln rechnen.

  42. Finde ich gut. Ich bin auch dafür, dass die Frau Bundeskanzlerin ihre Eskorte aus eigener Tasche bezahlt.

  43. Ach so, dann Zahlen wir eben weiter für den Chemnitzer FC, Lok Leipzig, den Halleschen Wasweißichwas. Sind ja nur orientierungslose Jugendliche für die der arme Fußball nichts kann. Die Gesellschaft ist schuld und soll auch zahlen, nicht?

  44. Der UAI ist also wieder da? Ich hatte eigentlich gehofft das Grauen hätte sich nach den Erfahrungen der letzten Saison erledigt.

    Wird er diesmal wenigstens rein diktatorisch festgelegt?

  45. Gemäß dem Verursacherprinzip sollten diejenigen bezahlen, die den Polizeiensatz notwendig machen.

    Das steht schon lange im Gesetz, nur dran halten tut sich niemand.

    Grabi und Don Alfredo kommen am 18. Sept ins Museum.

    „Der gepflegte Ball“

    In der traditionsreichen Geschichte der Eintracht gab es auf dem Platz immer wieder kreative Köpfe, die dem Spiel ihren Stempel aufdrückten. Diese Spielmacher wurden oftmals zum Symbol für eine Eintracht-Ära. Im Rahmen der von der Fan- & Förderabteilung und dem Eintracht Frankfurt Museum gemeinsam veranstalteten Reihe „Tradition zum Anfassen“ blicken wir heute auf die „Fußball-Künstler“. Zu Gast sein werden Alfred Pfaff und Jürgen Grabowski.

    Start: 19.30 Uhr, Eintritt frei

  46. @Albert

    Ja, wir zahlen das. Egal ob als Steuerzahler oder als Kunde.

    Off Topic

    Der Problembrasilianer geht zurück in die Heimat. Klick.

  47. http://www.kicker.de/news/fuss.....el/218609/

    Heller würde mir leid tun, der hätte zumindest nochmal eine Chance verdient. Auch wenn ich nicht so richtig an seine Bundesligatauglichkeit glaube.

  48. @darkman

    Nein. Halb diktatorisch. Ich frage vorher höflich.

  49. @ Stefan

    „Der Problembrasilianer geht zurück in die Heimat.“

    Stefan, alter Filou! Ich dachte nun wirklich, mit dem Off-Topic-Trick hättest Du den Themenboykott ausgehebelt.

  50. Marcelinho werde ich vermissen.

  51. „Gemäß dem Verursacherprinzip sollten diejenigen bezahlen, die den Polizeiensatz notwendig machen.“

    Also der DFB. Der DFB ist Verursacher durch seine Spielansetzungen! (Komme ich damit durch, Heinz?)

    Ich brauche einen Anwalt.

  52. „Ich brauche einen Anwalt.“

    Ich auch. Ich kenne nur keinen, der lesen kann.

  53. http://www.kicker.de/news/fuss.....el/218504/

    auch wenn der neue Sambabomber(versuchter BILD-Jargon) des FC Hopp den selben Schlafzimmerblick zu haben scheint wie ER, so hat man ihn anscheinend aber besser gescouted wie es unsere Elitepfadfinder mit IHM taten.

  54. § 8 HSOG

    Unmittelbare Ausführung einer Maßnahme

    (1) Die Gefahrenabwehr- und die Polizeibehörden können eine Maßnahme selbst oder durch eine beauftragte dritte Person unmittelbar ausführen, wenn der Zweck der Maßnahme durch Inanspruchnahme der nach den §§ 6 oder 7 Verantwortlichen nicht oder nicht rechtzeitig erreicht werden kann. Die von der Maßnahme betroffene Person ist unverzüglich zu unterrichten.

    (2) Entstehen den Gefahrenabwehr- oder den Polizeibehörden durch die unmittelbare Ausführung einer Maßnahme Kosten, so sind die nach den §§ 6 oder 7 Verantwortlichen zum Ersatz verpflichtet. Mehrere Verantwortliche haften gesamtschuldnerisch. Soweit Sachen in Verwahrung genommen werden, gelten die §§ 41 bis 43 entsprechend. Die Kosten können im Verwaltungsvollstreckungsverfahren beigetrieben werden

  55. @15. gujuhu

    „Das Bauamt ist wie ein Staat im Staat, wie ein Tanker: unbeweglich und völlig abgekoppelt von Interessen und Bedürfnissen seiner Umwelt.“

    Aaaber in Paderborn, da hat man es anders gemacht! Ganz schnell und unbürokratisch wurde der Bauantrag für´s neue Stadion durchgewunken. Man wollte ja dem aufstrebenden Zweitligisten keine Steine in den Weg legen. Das war Anfang 2005. Es folgte ein gerichtlich erzwungener Baustopp auf den anderen. Heute noch prozessieren Anlieger. Schnellschuss-Support hat also auch seine Tücken…

  56. @Worredau

    „Schnellschuss-Support hat also auch seine Tücken“

    Was in dem Fall aber keine Rolle spielen würde. Den wenn der Bauantrag durch wäre, könnte die DFL eine Ausnahmegenehmigung für den Hang in seiner jetzigen Form erteilen. Wie es in Wiesbaden zum Beispiel der Fall ist. Ob jemals gebaut wird, ist eine andere Sache.

    Und fast alle wären zufrieden. Der FSV könnte auch in Liga zwei am Hang kicken und die Eintracht wäre den Nebenmieter los.

    Nur die Stadt müsste auf Einnahmen verzichten. Win-win-loose.

  57. http://www.faz.net/s/Rub80909B.....ntent.html

    Hier mal eine andere Sichtweise, von einem wohl eher schwarz blauen Schreiber.

  58. Die Eintracht sollte die große Arena kaufen bzw. nach und nach abbezahlen. Die Stadt baut derweil eine kleine Arena für den FSV, die der FSV eines Tages abstottern wird.

    Das wäre das beste für alle. Auch wir Steuerzahler können dann endlich etwas durchatmen

    Leasing ist die Lösung!

  59. @Worredau

    Paderborn ist aber auch ein Zentrum des Katholizismus, da wird traditionell von oben bestimmt, was zu tun ist; die Kläger werden bestimmt noch exkommuniziert werden. ;-)

    Aber das neue Gebäude hat sich ja endlich von einer Bauruine in ein Stadion verwandelt. Jetzt wird es nicht mehr möglich sein, mit dem Ball eine Hochspannungsleitung zu treffen.

    Bei den noch laufenden Prozessen geht es meiner Ansicht nach nur noch darum, eine möglichst hohe Zahlung zu erstreiten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt noch das neue Stadion gesperrt werden wird.

  60. „Manchmal wäre ich froh, wenn die Eintracht uns gegenüber etwas ignoranter auftreten würde.“

    aha… lassts uns doch in ruh´… wir wollen doch nur fußball spielen.

    recht hat er. einfach nicht beachten, das geht von selbst vorbei :-)

  61. @61:“einfach nicht beachten, das geht von selbst vorbei :-)“ seh ich auch so, moe, wenn ich weiter oben sage, dass ich glaube das wird nix mit dem FSV. Hierfür habe ich keine Belege, keine Statistik, keine Expertise, sondern nur meine natürlich angeborene Ignoranz und Arroganz die mich zum Eintrachtfan gemacht hat ;-)

  62. Off Topic:

    Bronze für Tajikistan im Judo. Das wird knapp im Medaillenspiegel.

  63. Zitat:

    „Off Topic:

    Bronze für Tajikistan im Judo. Das wird knapp im Medaillenspiegel.“

    Sach ma, schafft ihr auch was oder guggt ihr nur Olümpia ?

  64. Es wird sehr eng. Ich hoffe noch auf Bronze für die Militärreiter-Kompanie Baden-Baden.

    Und Phelps schwimmt und schwimmt – allen davon.

    Wo ist Kristin Otto?

  65. Ich bin Beta-Tester für Alberts Pay-Per-Click Ticker, DrHammer.

  66. @Albert

    Fr.Otto ist angeblich bei den Reitwettbewerben in Hongkong.

  67. Aserbaidschan holt sogar Gold im Judo. Ei, ei, ei…

  68. Wunder der Technik. Plötzlich laufen Livestreams auf Safari, aber nur Judo, Rudern und die andere Sportart kenne ich nicht. Auch im ZDF flackern die Bilder nicht mehr so wie bei einer experimentellen Videokunstarbeit. Das war nämlich meine EM-Erfahrung. Ich konnte real kein einziges Spiel sehen, obwohl ich das hier immer behauptete. Habe im Ticker aber alles nachgelesen! Wirklich!

  69. Oh je. Der absolute Tiefpunkt der Olympiade heißt doch: „Franzis Peking.“ Was für eine ARD-Rubrik! Grausamste Ethnodiskurse aus Berlin-Hohenschönhausen…

  70. Wenn ich durch meine Eintrittskarte dann auch direkt für die Polente latzen muss sollen die aber auch im Schottenrock rumlaufen und mir Bier holen. Wenn man sich da als reine Dienstleister sieht macht man gefälligst auch das was der Auftraggeber will.

  71. Ich habe Franzi bei RTL als F1-Expertin vor Jahren immer gerne gesehen, Albert. Was kommentiert sie? Luftpistole?

  72. @ Stefan

    Es ist ein wahrer Genuss die deutsche Schwimmer baden gehen zu sehen!

    Franzi ist natürlich dort und läuft manchmal durch Peking, um sich vor dem Essen zu ekeln. „Iiii, die essen ja…“

  73. Ich bleibe entspannt, heute beginnen die Kanuwettbewerbe. Birgit Fischer wird Gold holen, da bin ich sicher!

    Und im ewigen Medaillenspiegel haben wir fast 300 Goldms Vorsprung vor Italien (!)

  74. @ gujuhu

    Birigt Fischer und Dr. Rainer Klimke auf Ahlrich, dem treuen, knapp 120 Jahre alten Pferd, das schon Kaiser Wilhelm diente, werden es richten!

  75. Mein persönlicher Favorit ist Klaus Wolfermann, wie geschmeidig der den Speer wirft, Leute , Leute.

  76. Die Leichtathletik ist unser Trumpf. Tritt Hingsen nochmal an?

  77. Zitat:

    „Mein persönlicher Favorit ist Klaus Wolfermann, wie geschmeidig der den Speer wirft, Leute , Leute.“

    Wenn Du einen Bart hättest, könnte der dein Zwilling sein. Ist wie bei mir und Mark Spitz.

  78. Bei der Leichtathletik sind drei von der Eintracht dabei. 2 haben sogar gute Chancen.

  79. Bislang habe ich noch nicht eine einzige Minute Olümpia geguckt, es scheint, als läge ich mit meinem Boy- und Girl-kott richtig.

  80. Ein Eintracht-Fan, der sich über das Pfullendorfspiel in Paris via Handy informierte, ist diesmal unser „Model of the week.“

    http://tinyurl.com/6o24r7

  81. @Albert

    Der ist doch gedopt. Das sieht man an den dicken Adern an den Füßen.

  82. @82: ist denn schon Dienstag?

    …und mein Sakko ist mir nach dem letzten Besuch in der Taverne Sparta auch zu Eng. :-)

  83. @ gujuhu 62:

    „Hierfür habe ich keine Belege, keine Statistik, keine Expertise, sondern nur meine natürlich angeborene Ignoranz und Arroganz die mich zum Eintrachtfan gemacht hat ;-) „

    das unterschreibe ich sofort und in jedem zusammenhang

    :-)

  84. …ist eigentlich Sommerrodeln olümpisch? Dann könnts der Hacklschorsch richten.

  85. was im bezug auf olympia und den tabellenspiegel anscheinend totgeschwiegen werden soll:

    wir haben nachgelegt, die zwote deutsche medallie ist da.

    http://www.ard.ndr.de/peking20.....ng110.html

  86. Ulrike Meyfarth? der Kran von Schifferstadt? Armin Hary? Verdammich, irgendeiner wird doch noch…

  87. Timo Boll ist ein Kandidat. Dem drücke ich tatsächlich die Daumen…

  88. wennich sind wir immerhin Papst.

  89. @88 gujuhu

    „Ulrike Meyfarth? der Kran von Schifferstadt? Armin Hary? Verdammich, irgendeiner wird doch noch…“

    Man sollte auch den Baumann nicht abschreiben. Nachdem ihm der Marathon ein bisschen lang geworden ist, hat er die Zahnpasta gewechselt (neues, absolut sicheres chinesisches Produkt) und könnte noch einmal auf der 5-km-Strecke angreifen!

  90. @89. Albert C.

    „Timo Boll ist ein Kandidat.“

    Timo Boll ist Hesse. Kleinkariertes Kleinstaatentum, Albert?

  91. @91.worredau:

    Baumann ist gut, in der Triathlonstaffel mit Ulle Ulrich und Kristin OttO. Klare Goldbank.

  92. Kann es sein, wenn ich die Namen hier so lesen, dass wir nur ein regressiver Nostalgiezusammenhang sind und gar keine Sportnation?

  93. Jetzt hat Du’s, Albert. Glückwunsch. Hat lange gedauert.

  94. Der war mit IHM im Trainingslager. Bei dem hats was genutzt. Der sieht ja aus wie der Tod auf Socken.

    http://www.calli.tv/play.php?v.....id=771412

  95. Bei der führenden Rolle der deutschen Chemieindustrie sind mir derartig desaströse Ergebnisse unverständlich.

  96. Zitat:

    „Kann es sein, wenn ich die Namen hier so lesen, dass wir nur ein regressiver Nostalgiezusammenhang sind und gar keine Sportnation?“

    Ich hab mich gerade mal naggisch gemacht und im Spiegel angeschaut: you´re right Albert, ich zumindest bin keine Sportnation!

    Mal was anneres, sollte Heller nicht nur ausgeliehen werden? Im weiter oben verlinkten Kicker Artikel ist davon nicht die Rede.

  97. „Ich zumindest bin keine Sportnation!“

    Ich gehe auch lieber baden!

  98. Moin, wenn wir hier schon beim Wunschkonzert sind:

    Ich würd ja gerne nochmal den Albatros schwimmen sehen, auch wenn er für die Unaussprechlichen geschwommen ist.

    Der Typ war einfach sagenhaft, ein sportmedizinsches Wunder und ist ausserdem als Frankfurter in den Sechzigern geboren, was an und für sich schon für Spitzenqualität spricht.

    Ansonsten muss ich Stefan Recht geben, alles bleibt, wie es ist. Die meisten spielen schlecht, dopen ohne aufzufallen und gewinnen. Einfach so. Unfair ist das ! Aber es hat ja niemand behauptet, dass Profisport fair ist, wie im richtigen Leben halt …

    Ganz anderes dagegen unsere Eintracht. Immer fair, ein sauberes, klares 3:0 ohne Demütigungen, völlig unaufgeregt, so muss es sein. Nur Chris scheint mir ein wenig übermotiviert zu sein ;)

    Und bei aller Kritik an Premiere (-Reportern) muss ich mal ein Lob loswerden: Runde 1 im DFB-Pokal und jedes einzelne Spiel konnte man auswählen, auch als nicht Premiere-Kunde (per webstream, 8 teuros …). Das nenne ich einen guten Service, auch wenn man über den Preis diskutieren kann. Aber das Angebot war da, prima.

  99. Zitat:

    „Der war mit IHM im Trainingslager. Bei dem hats was genutzt. Der sieht ja aus wie der Tod auf Socken.

    http://www.calli.tv/play.php?v.....id=771412

    … was DER so sagt hat Hand und Fuß.

  100. Was DER so sagt hat maximal Gewicht.

  101. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „Was DER so sagt hat maximal Gewicht.“

    Ich hatte gerade so eine ganz schlimme Vision, wer HBs Nachfolger wird.

    Schnell einen Kaffee!

  102. Zitat:

    „Was DER so sagt hat maximal Gewicht.“

    Im Gegensatz zu ihm.

    http://www.spiegel.de/video/vi.....34068.html

    Wir sind die Sphinx der Liga. Kein Wunder bei unserem Neuzugang Bell -Air

  103. „Runde 1 im DFB-Pokal und jedes einzelne Spiel konnte man auswählen,“

    Ja, das muss man auch langsam der Ehefrau beibringen, denn gestern war von 14:30 bis 22:15 nonstop DFB Boogaal und da hadde de Babba für nix anneres mehr Zeit.

  104. Die Betty wird’s schon richten, dann kann der Fischer wieder platzen vor Stolz.

    Interessanterweise hat die SGE ja gleich 3 Hammerwerferinnen bei Olümbia dabei.

  105. „…und da hadde de Babba für nix anneres mehr Zeit.“

    Da bin ich manchmal richtig froh, dass ich daheim nix zu sagen habe. Fussball darf ich nur in Ausnahmefällen gucken, oder wie morgen, wenn es mir gelungen ist einen Elternabend auf den richtigen Tag zu legen ;-)

  106. @107 – Du nimmst Deine Eltern mit in den Wald?

  107. Die Reaktionen der Spieler des Halleschen FC auf die Ausschreitungen in einem offenen Brief: „(…) Die Fans beim HFC nehmen sich selbst im Allgemeinen sowieso viel zu wichtig. Uns als Spieler interessiert Euer ganzer Ultra-Quatsch nicht die Bohne. Gründet doch, wie bei Chemie Leipzig geschehen, Euren eigenen Verein und feuert diesen im wahrsten Sinne des Wortes an, bis ihr auch dort gefeuert werdet.“ (Quelle: Spon)

  108. Ei, was habt Ihr denn? Ich sage nur: Synchronspringweltmacht. Und beim Federball sieht es auch gut aus.

    Was da im Schwimmbecken passiert ist imho ein eindeutiger Beweis für konzertiertes Doping. Nur haben sie die Mittelchen mit Valium vertauscht. Ein Wunder, daß noch kein Deutscher ertrunken ist. So konsequent so schlecht ist ohne zentrale Manipulation gar nicht möglich.

    Absolute Höhepunkte bislang Franzi und der Versuch, den indischen Schützen zu vereinnahmen (gegen den HB eine Stimmungskanone ist, btw).

    Und kann mir jemand den Ausgang des Frauenradrennens erklären? Haben die ihren Sport nicht verstanden?

  109. OFF TOPIC HOCH 2:

    Boris Becker hat sich verlobt !

  110. Zitat:

    „OFF TOPIC HOCH 2:

    Boris Becker hat sich verlobt !“

    verLOPT … im tennis heißt das verLOPT… aber ich dachte, der spielt gar nicht mehr…?

  111. Das sind Nachrichten, die – ich wiederhole mich da gerne – nicht zu erfahren, mir eine Stange Geld wert wäre.

  112. AAh wie bitte gääääähhhhnnn!

  113. „Boris Becker hat sich verlobt !“

    In welcher Wäschekammer fand die Verlobung statt ?

  114. Und jetzt auch noch „Telekolleg Fachchinesisch“. Weltklasse. Das größte Spochtereignis der Welt und die GEZ-Clowns machen den ganzen Tag lang Frühstücksfersehen.

    Ah: Beachvolleyball. Endlich mal eine etablierte Tradionsdisziplin ohne Kommerzverdacht. Wann kommt endlich Softball?

  115. @110 Aha!

    @115: :-)

  116. Zitat:

    Und kann mir jemand den Ausgang des Frauenradrennens erklären? Haben die ihren Sport nicht verstanden?“

    Was ist passiert?

  117. @115, 116

    DJ, komm, bring den Song: „Das sind Dinge, von denen ich gar nichts wissen will…“

  118. @120

    „Was ist passiert?“

    Hab erst 5km vor Schluß eingeschaltet. 5 Außreißerinnen haben 15 Sekunden Vorsprung vor dem Hauptfeld. Klare Sache, werden gefressen, Sprintankunft, denkt der Kenner.

    Aber nein. Es kommt die kurvenfreie Abfahrt, bei der einige sogar noch die Beine hoch nehmen. Es kommt der Zielhügel. Und im Ziel ist das Feld immer noch 15 Sekunden zurück. Kann nicht sein. Widerspricht den Grundgesetzen des Radsports.

  119. Zitat:

    „@120

    „Was ist passiert?“

    Hab erst 5km vor Schluß eingeschaltet. 5 Außreißerinnen haben 15 Sekunden Vorsprung vor dem Hauptfeld. Klare Sache, werden gefressen, Sprintankunft, denkt der Kenner.

    Aber nein. Es kommt die kurvenfreie Abfahrt, bei der einige sogar noch die Beine hoch nehmen. Es kommt der Zielhügel. Und im Ziel ist das Feld immer noch 15 Sekunden zurück. Kann nicht sein. Widerspricht den Grundgesetzen des Radsports.“

    Warum, die fahren vorne schneller als hinten. Bei den Herren hat einer allein (Cancellara) erst die Verfogergruppe eingeholt, diese dann an die Spitze herangeführt und im im Sprint die Bronzene geholt. Es ist alles eine Frage des Dop, ähh der Klasse.

  120. … alle gengedopt, viel zu krasse ergebnisse, ein siebzehnjähriger gewinn gewichtheber-gold. phelbs verbessert sich um 8(!) sekunden in zehn monaten auf die 4×100 lagen. neee, is klar…

  121. Gleich kommt eine Payback-Sendung!

    Schade, dass unser Stadtmeister nicht in Peking dabei sein darf.

  122. ÄH,Boris Becker hat sich also verdopt. Ich wußte immer das der nicht ganz sauber ist.

  123. Zitat:

    „@120

    „Was ist passiert?“

    Hab erst 5km vor Schluß eingeschaltet. 5 Außreißerinnen haben 15 Sekunden Vorsprung vor dem Hauptfeld. Klare Sache, werden gefressen, Sprintankunft, denkt der Kenner.

    Aber nein. Es kommt die kurvenfreie Abfahrt, bei der einige sogar noch die Beine hoch nehmen. Es kommt der Zielhügel. Und im Ziel ist das Feld immer noch 15 Sekunden zurück. Kann nicht sein. Widerspricht den Grundgesetzen des Radsports.“

    Es darf beim Olympischen Radfahren nicht im Windschatten gefahren werden. Da wird es auch für das Hauptfeld ungleich schwieriger Ausreisser einzuholen.

  124. Immer diese Doping Unterstellungen. 8 Sekunden sind nichts. Das ist wie mit dem Abramowitsch. Der hat sauber gewirtschaftet und jede Kopeke beiseite gelegt. So kommt man zu was.

  125. … @ 128: hast recht, war nur ein kurzer hysterischer anfall.

  126. …. ohhhmmmmmmmm.

  127. „Es darf beim Olympischen Radfahren nicht im Windschatten gefahren werden.“

    Wie meinen? Das geht beim Straßenrennen nicht. Hauptfeld = Windschatten = höhere Geschwindigkeit bei niedrigerem Energieeinsatz. Das ist es ja.

  128. Mit Doping der ANDEREN hat dieses Abschneiden beim Schwimmen ja nun wirklich nichts zu tun. Das waren knapp 10 Sekunden in einem Vorlauf. Von wegen Flossen aus Malta, das ist Wannsee-Plantschen auf Staatskosten. Der arme Steuerzahler…;-)

  129. Sporthilfe streichen sofort. Ich würd die schwimme lasse, als schwimme lasse. Und natürlich Medzinbälle. Das ist ganz wichtig.

  130. … schwimme lasse mit medizinbälle! … wenn all des leder sich erst mal mit wasser voll gesoche hat. lass dir des patentieren, heinz!

  131. Das hängt am Ausrüster! Die neuen Speedoanzüge vom Phelbs haben ne Olivenölüberzug, unser neuer Ausstatter Manon ist eher Oldschool

    http://tinyurl.com/6zfbe6

  132. Zitat:

    „Sporthilfe streichen sofort. Ich würd die schwimme lasse, als schwimme lasse. Und natürlich Medzinbälle. Das ist ganz wichtig.“

    …. und Bleiweste, mindestens 50 Kilo, das stärkt das Auftriebsverhalten und ist gut für die Schnelligkeit.

  133. Zitat:

    „Zitat:

    „Sporthilfe streichen sofort. Ich würd die schwimme lasse, als schwimme lasse. Und natürlich Medzinbälle. Das ist ganz wichtig.“

    …. und Bleiweste, mindestens 50 Kilo, das stärkt das Auftriebsverhalten und ist gut für die Schnelligkeit.“

    … und natürlich Bergauf sollen die schwimmen!

  134. Zitat:

    „Das hängt am Ausrüster! Die neuen Speedoanzüge vom Phelbs haben ne Olivenölüberzug, unser neuer Ausstatter Manon ist eher Oldschool

    http://tinyurl.com/6zfbe6

    Ich vermute mal der Ölüberzug ist Extra Vergine , kalt gepresst selbstverständlich.

  135. Hab gerade mal meine Jerry Cotton Sammlung durchgeschaut. Und da ist mir die Lösung in die Hände gefallen. Direkt neben den Schuhen die einen sofort sieben Zentimeter größer machen und dem komischen Massagestäbe steht es.

    Wortlaut der Anzeige: Tragen Sie am Badestrand die Schwimmunterlage „Schwimmkerl“ DP unter Ihrem Badeanzug und -hose, die sofort sicheres Schwimmen zum frohen Erlebnis macht. Aus Wäscheseide, mm-dünn, luftdurchlässig, auf Taille gearbeitet, bewirkt anschmiegsamen Sitz und eine unsichtbare Benützung ohne Beeinträchtigung der Körperform. Mit Goldmedaille und Diplom ausgezeichnet. Damen und Herren DM 24.-, ab 95 cm Taillenweite DM 26,50, Kinder DM 19.-, gegen Nachnahme, Rückgabe innerhalb 8 Tagen. Taillenweite angeben. Verlangen Sie kostenlose Schrift „Sofort sicher schwimmen“; denn: Endlich unsinkbar ist der Wunsch aller. Schwimmkerl Geier, Abt. 103, 85 Nürnberg, Markgrafenstr. 6, Tel. 44 00 06.

    Und der DSV ist wieder mal zu blöd.

  136. @hg

    alte plz, alte währung.

    das teil, bzw. der kerl kostet heute 39 euro!

    http://www.eitel-plastic.de/sc.....tAodEmnyYQ

  137. schaut auch jemand gerade telekolleg fachchinesisch mit li peng?

  138. Ich hab Beckmann mit Franzi geschaut. Ist wohl wie Telekolleg chinesisch. Sort of.

  139. himmel. gibt es irgendwo ne gescheite zusammenfassung des tages? so ohne rahmenprogramm!?

  140. Pia – wärste Anwalt geworden könntest Du live schaun.

  141. Lang Lang spielt auf dem Klavier am romantischen Beachballstrand. Alle sind eingeladen. Ich gebe hiermit meine Verlobung mit dem Schwimmkerl bekannt. Heinz ist Trauzeuge.

    Das war mein letzter Olympiatag.

    Guten Abend.

  142. @144

    aber ich wäre vielleicht auch doof. diese frage stellt der spiegel auf seinem titelblatt. und ich musste irgendwie an unseren hg mit seiner zwischennetzpräsenz denken …

  143. Zitat:

    „Ich gebe hiermit meine Verlobung mit dem Schwimmkerl bekannt. Heinz ist Trauzeuge.“

    oh – albert! wie romantisch! glückwunsch!

  144. Zitat:

    „Pia – wärste Anwalt geworden könntest Du live schaun.“

    Als Alternative geht auch ein Job bei der FR , die schauen auch den ganzen Tag ;-)

  145. Da gibt’s aber keine Jobs!

  146. Gehts hier eigentlich noch um Fußball oder wird hier nur noch rumgeblödelt?

  147. heimschwimmen sollen die!

    o.k., will mal nicht so sein. Die Abkürzung durch den Suezkanal dürfen sie nehmen.

  148. @RichardKress: check mal Deine mails!

    Wann gedenkt der DFB eigentlich die zweite Runde im Boggal auszulosen?

  149. Wann ist eigentlich die Auslosung zur nächsten DFB-Pokal Runde? Vielen Dank

  150. Auslosung am 24. August, leicht zu merken das ist der Tag wenn die SGE in Köln gewinnt.

  151. Und schon sind alle Sitzplatzkarten für Hoppenheim über die SGE vergriffen, aber 7 Stück hab ich heut morje eingeloggt. Nun heisst es Abwarten und Bier trinken.

  152. @152: Hab im Moment Probleme mit meinem Mail Account, kann leider keine Mails empfangen.

  153. Andy… und wer hat die restlichen Karten bestellt ?

  154. btw @Stefan: kannst Du eigentlich mal WP so einstellen, dass sich links in einem neuen Tab öffnen?

    Dann kann man einen interessanten link auch mal offen lassen und hier weiterlesen…

  155. @Jason:

    Hast Du ein Mausrad/Mittlere Maustaste? Dann klick damit auf die Links und schon öffnet sich jeder in einem neuen Tab.

  156. Ergänzung:

    Bei einem Mausrad musst Du in der Regel in deiner Mauseinstellung die Clickfunktion des Mausrades fest-, bzw. auf „Mittlere Maustaste“ legen.

  157. SHIFT + Link-Klick.

  158. ein anderer Stefan

    Zitat:

    „Gehts hier eigentlich noch um Fußball oder wird hier nur noch rumgeblödelt?“

    Wieso sollte es denn hier um Fußball gehen? Ich dachte hier gehts um Frisuren, Mode, Hunde und Diäten.

  159. Hauptsächlich geht es hier um Trends. Was trendy ist entscheidet der Blogwart, unter Beratung der kommentierenden Aktivisten. Sollten sich in der Spielentwicklung der ersten Mannschaft eines uns nahe stehenden lokalen Fussballvereins Trends abzeichnen, werden diese in den Diskussionsfluss aufgenommen, auf Grund der Nebensächlichkeit dieser Mannschaftssporttart an sich aber bald darauf wieder fallen gelassen. Demzufolge liegt das Hauptaugenmerk auf Frisuren, Mode, Hunden und Diäten. Doping scheint nur eine kurzfristige Erscheinung des Gesellschaftbildes zu sein und werden alsbald aus diesen Räumen verschwinden.

  160. Ich würde gerne auch nach Hoffenheim mitfahren, aber ungern alleine.

    Müsste ich mir Karte und Fahrmöglichkeit selber besorgen?

    Darf ich mich bei euch überhaupt anschließen?

  161. „Darf ich mich bei euch überhaupt anschließen?“

    Ursula, sicher darfst du dich anschießen, nur mit den Karten könnte es ein Problem geben.

    Die internationale Karten Kommission , bestehend aus den beiden honorigen Vorsitzenden Katten Andy & Richard Kress, dürften bereits ihres Amtes gewaltet haben und wie aus zuverlässiger Quelle ( siehe 155 ) zu erfahren ist, dürfte das Kontingent bereits ausgeschöpft sein.

  162. nun ja, bei deiner Frage (157) keimte ein klein wenig Hoffnung, es wären noch mehr Interessenten da und es gäbe vielleicht doch noch eine eine Quelle

  163. @ursula: Noch ist nicht aller Tage Abend, demnächst werden die Hoppenstedts ihre Vorverkaufs-Tore öffnen (wenn die DFL die näxten Spiele terminiert – weiss der deiwel wann das ist).

    Kollege RichardKress wird sich dann wie ein Panther auf die Tickets stürzen.

    Vorab sollte man sich aber vll. hier http://www.blog-g.de/archiv/82.....1 noch mal registrieren.

  164. Glamour, ihr habbt glamour vergesse. blog-g.lamour.de

    Dess kammer doch nett vergesse, odder?

  165. Unn die rote Riemscher-Sandaale habbter aach noch vergesse. Gott, die Olümbjate unn dess Doping bringt oich vollkommen dorschenannern. Alle schon mit Bier unn Eppler gedopt?

  166. Zitat:

    „@ursula: Noch ist nicht aller Tage Abend, demnächst werden die Hoppenstedts ihre Vorverkaufs-Tore öffnen (wenn die DFL die näxten Spiele terminiert – weiss der deiwel wann das ist).

    Kollege RichardKress wird sich dann wie ein Panther auf die Tickets stürzen.

    Vorab sollte man sich aber vll. hier http://www.blog-g.de/archiv/82.....1 noch mal registrieren.“

    is erledischt

  167. Nochemaa zur Erinnerung. Naachem Link e bissy runnerscrolle. Bessere habbisch hoit nett gefunne. Iss wool auslaafendes Modell. gliggstu unne:

    http://tinyurl.com/5dpvcg

  168. Frauen bringen Unglück:)

  169. Eieiei, den Heribert ham se wohl vorm Interview im Kempinski von der Couch geholt. Der hatte ja ne Schlaffalte am rechten Auge als hädder auf Santamaria’s Krückstock gepennt.

  170. Zitat:

    „Frauen bringen Unglück:)“

    aber nur den Hoffenheimern

  171. „Ich glaube nicht“, sagt Bruchhagen daher, „dass Volker Bouffier das Einlaufen verhindert.“ Dafür sitzen Politiker bei solchen Ereignissen ja auch viel zu gerne auf der Vip-Tribüne.“

    Guter und sehr erhellender Text über alle ökonomischen Details des Real-Spiels. Wo? In der FR:

    http://www.fr-online.de/in_und.....spiel.html