Eintracht Frankfurt und das Unterhaus Eile mit Weile

Ein stimmungsvoller Auftakt in die Zweitligasaison muss das gestern am Riederwald gewesen sein, wenn man den Aussagen der Anwesenden glauben schenken darf. Mehr Offizielle als Spieler zwar vor Ort, aber wen schert das schon, wenn der Sportdirektor permanent das Handtelefon am Ohr hat und sich der Kiebitz fragt, welcher Knaller Eintracht Frankfurt just in diesem Moment wohl angeboten wird. Armin Veh jedenfalls scheint den Funkel zu geben, ein Stück entfernt stehend und beobachtend. Sicher nicht verkehrt. Aus der Distanz sieht man oftmals besser. “Die Spieler, die wir holen wollen, sind qualitativ so gut, dass die Verhandlungen schwierig sind” sagt also Bruno Hübner und wirbt um Geduld bei den Anhängern. Auch Veh will, so weiß hr-online den Sendeauftrag erfüllend zu berichten, nicht in Aktionismus verfallen: “Wir wissen, wen wir wollen”. Der Fan hingegen weiß, was er nicht will: Mehr als ein Jahr Unterhaus.

So wie zum Beispiel die Mannschaft, die im vorletzten Teil der Serie “BLOG-G stellt die Stationen des Wiederaufstiegs vor” heute besprochen wird. Es geht um die Unaufsteigbaren aus Fürth. “Seeadler” liefert den Text, der Leser muss ihn nur konsumieren. Dankeschön.

BLOG-G stellt das Unterhaus vor – Teil 16

Fürth führt

Fürth führt meist die Zweitligatabelle an. Zumindest die der Hinrunde, um dann in der Rückrunde den Aufstieg zu verspielen, so sagt es eine alte Fußballerweisheit. Das wird in Fürth kultiviert, der Verein bewirbt die anstehende Saison mit „die Unaufsteigbar-Tour“ geht weiter. Ein echtes Kind der Liga zwei, hoffen wir, dass es dabei bleibt.  115.000 Menschen wohnen in der Nachbarstadt von Nürnberg, 7.500 haben im letzten Jahr die Heimspiele ihres Traditionsvereins (1903) besucht. Der Name Fürth leitet sich von einer Furt ab. Fürth führte auch in der Verkehrspolitik. Schon 1834 rollte der „Adler“ (!) stresstestfrei nach Fürth, allerdings nur von Nürnberg aus. Es war die erste Eisenbahnlinie Deutschlands.

Der Name SpVgg. Greuther Führt entstand übrigens 1996, als der Verein mit der Fußballabteilung des TSG Vestenbergsgreuth fusionierte. Vestenbergsgreuth? Richtig, die haben im Pokal mal die Bayern mit 1:0 weg gehauen. Vorher hieß der Verein logischerweise SpVgg. Fürth. Zu erklären, warum der Verein nach dem Stadtwappen „Kleeblätter“ heißt, würden den Blog sprengen, geneigte Leser. Aber das Kleeblatt der Unaufsteigbaren hat nur drei Blätter.

Lust auf Naschen?

Wer seine Stadion-Namensrechte wie die Fürther an „Playmobil“ vergibt, will nicht ernst genommen werden. Doch die „Kleeblätter“ haben noch eins draufgesetzt. Diese Saison sind wir zur Auswärtsfahrt in die „Trolli-Arena“ eingeladen. Süß, die Fruchtgummis und Bonbons, des neuen Stadionsponsors. So schmeckt hier die Zweite Liga. 15.000 Zuschauer passen in das in den letzten Jahren immer wieder erweiterte und umgebaute Stadion, es liegt immerhin verkehrsgünstig an der A 73 im Stadtteil Ronhof. Zur Einstimmung auf der Hinfahrt empfehle ich ausdrücklich den Klingelton „Kleeblatt, wie bist du schön“.

Fürth führt auch auf dem Briefkopf. Drei deutsche Meistertitel (1914, 1926, 1929) zieren das Vereins-Briefpapier und weisen auf alte Erfolge hin, die alle vor dem Zweiten Weltkrieg lagen. Ganze drei mal war Benno Möhlmann Trainer des ewigen Zweitligisten, an andere Trainer kann sich der Autor nicht erinnern, angeblich war auch ein Armin Veh mal in Fürth. In der Liste der bekannten Spieler fällt ein gewisser Ioannis Amanatidis auf, der von 2000 bis 2002 am Beginn seiner Karriere vom VFB Stuttgart nach Fürth ausgeliehen war.

Ob sich Fürth zu Nürnberg wie Offenbach zu Frankfurt verhält, konnte ich nicht zweifelsfrei klären. Der Fürther betont bemüht seine Eigenständigkeit, doch die Stadt ist irgendwie mit Nürnberg zusammengewachsen.



Teil 16 der Serie “BLOG-G stellt das Unterhaus vor”. Bisher erschienen

Paderborn

Cottbus

Düsseldorf

1860 München

Bochum

Rostock

Ingolstadt

Karlsruhe

Aachen

Aue

Dresden

Union Berlin

MSV Duisburg

Braunschweig

FSV Frankfurt

261 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ein netter Bericht, der genau die Empfindungen zu Greuther Führt wiedergibt. Da legt man sich am frühen Sonntag gleich wieder ins Bett. Trolli.

  2. „die Unaufsteigbar-Tour“

    Ist das noch Selbstironie oder schon Verzweiflung? Ich hoffe, wir werden es nie erfahren.

  3. “Unaufsteigbar” gefällt mir. Danke!

    In zehn Jahren 7 x 5. zu werden, nenn ich mal konstant. Erleichtert die Saisonplanung. Denn man wird nicht urplötzlich wie aus heiterem Himmel von Aufstieg überrascht. Oder vom Abstieg, wie. Äh. Ja.

  4. ZITAT:

    ” „die Unaufsteigbar-Tour“

    Betrifft uns ja nicht

  5. ” Denn man wird nicht urplötzlich wie aus heiterem Himmel von Aufstieg überrascht. Oder vom Abstieg, wie. Äh. Ja. “

    Überrascht?

  6. ZITAT:

    ” ” Denn man wird nicht urplötzlich wie aus heiterem Himmel von Aufstieg überrascht. Oder vom Abstieg, wie. Äh. Ja. “

    Überrascht? “

    Nein, denn auch Wunder müssen verdient werden. Hat HB sich wohl anders gedacht. Oder erklärt. Und die versammelte Einigkeit im AR auch. Die Überraschung von denen fand ich… Überraschend.

  7. Der HerrKrieger darf sich ruhig mal die Mühe machen und das lesen was andere so schreiben. Dann muß er auch nicht so überrascht reagieren.

  8. ZITAT:

    ” Der HerrKrieger darf sich ruhig mal die Mühe machen und das lesen was andere so schreiben. Dann muß er auch nicht so überrascht reagieren. “

    Wer gähnt hier ins Blog?

  9. @Seeadler

    Danke für den guten Bericht über Fürth. Habe wieder dazu gelernt. “Trolli”, Aha, das mir gar nicht so schmeckt!

  10. @8

    Tja, Besen Besen..

    Ferd. Weghauen, abfideln, demütigen.

  11. Die einen sind “unaufsteigbar” und der Verein unseres Herzens “undrinbleibbar”.

    Danke für den informativen Fürth-Bericht.

  12. Ich schliesse aus den Worten des Kiebitz HG dass der Optimismus wieder da ist. Sehr gut.

  13. Der Satz zum Pfingstsonntag :

    ” Mit weiteren Verstärkungen wollen sich die Hessen Zeit lassen. “

  14. Sagen wir es mal so. Ich fand die Stimmung eigentlich “überraschend” gut. Keine Schmährufe keine Wut. Stattdessen desöfteren Szenenapplaus. Ganz komisch.

    Naja, wenn das eigene Kind aus Faulheit sitzenbleibt drischt man ja auch nicht dauernd drauf. Also ich zumindest nicht.

  15. ZITAT: “Keine Schmährufe keine Wut. Stattdessen desöfteren Szenenapplaus. Ganz komisch.”

    Der positiv denkende Daum’sche Aufputsch-Effekt wirkt auch beim Zuschauer noch nach…

    Und wieder ein Gästebeitrag. Ein Lichtblick zum Pfingstsonntag. Danke.

  16. Immerhin. Ich interessiere mich überhaupt nicht für Fußball.

  17. Was dich aber nicht hindert. Nicht wahr.

  18. Natürlich nicht. Was hat unser Verein mit diesem Sport zu tun? Es geht schliesslich, so wurde mir erklärt, ums solide wirtschaften.

  19. Fürth – phantastisch. Vielen Dank. Fahre da immer mal mit dem Feuerross durch.

    Ewig 5. – ist das ein besseres Schicksal als immer nur 13. zu werden oder 9.? Im Unterhaus.

    In diesem Zusammenhang rege ich irgendein Geschwister an, etwas über Fortuna Köln zu schreiben. Deren herumirrender Geist für mich irgendwie noch immer wie ein Fluch auf dieser Scheißliga lastet.

  20. “Und Mittelfeldmann Lehmann sprach von einer “reizvollen Aufgabe”. Der ehemalige Hamburger will eine “Begeisterung und Vorfreude bei den Fans” vernommen haben. “Den Schwung wollen wir in die Saison mitnehmen.” “

    Begeisterung und Vorfreude? Auf die Zweite Liga nach dem Unnötigsten und blamabelsten Abstieg aller Zeiten? Spinnt der? ;)

  21. ““Begeisterung und Vorfreude bei den Fans” vernommen haben. “

    Da war der Boccia gestern in blendender Form. Da sieht man mal, was ein einzelner wirrer Geist so alles anrichten kann.

  22. Nein der spinnt nicht.

  23. ZITAT:

    “Da war der Boccia gestern in blendender Form. Da sieht man mal, was ein einzelner wirrer Geist so alles anrichten kann. “

    Wer wüsste das besser alswie du?

  24. ZITAT:

    “In diesem Zusammenhang rege ich irgendein Geschwister an, etwas über Fortuna Köln zu schreiben. Deren herumirrender Geist für mich irgendwie noch immer wie ein Fluch auf dieser Scheißliga lastet. “

    Die Vereine der Erdgeschoss- und Keller-Ligen sollten wir uns für nächstes Jahr aufheben……, dann stelle ich mich für den FC Saarbrücken zur Verfügung.

  25. Nachtrag:

    “dann stelle ich mich für den FC Saarbrücken zur Verfügung.”

    Ich komme aber elegant aus der Nummer wieder raus, weil die einträchtliche Herzensmannschaft ja sofort und gleich wieder aufsteigt!

    Gehe jetzt frühstücken. Schöne Pfingsten allerseits!

  26. Hihi,

    drüben im UE

    “Ich hoffe, dass Caio diesmal den Laktattest besteht.”

    Antwort: “Wichtig ist, dass er überlebt.”

    Morsche und Danke an Seeadler für den Bericht. Erwähnenswert wäre noch, dass unser U-Nationalspieler Kraus, der Kevin, ein IV von bald internationalem Format jetzt bei denen kickt, für ohne Ablöse.

  27. Fortgejadt hamse den Kraus.

  28. Benötigen wir nächstes Jahr eigentlich eine Vorstellung der 1. Liga – weil wir isoliert im Unterhaus als unser Basiswissen darüber verloren haben werden?

  29. ZITAT:

    ” Benötigen wir nächstes Jahr eigentlich eine Vorstellung der 1. Liga – weil wir isoliert im Unterhaus als unser Basiswissen darüber verloren haben werden? “

    Natürlich. Alle 17 Beiträge von …. DIR

  30. Bei aller Liebe … Begeisterung und Vorfreude? Ich glaub, es geht los.

    @Heinz: Ich dresche, wenn es Anlass gibt. Und den gibt es reichlich. Und meine Kinder sind das alles nicht. Und von dem, was mir am Herzen liegt, haben die keine Ahnung. Also, was soll mich hindern? Der Glaube, die könnten besser spielen, wenn ich sie nicht kritisiere?

    @Stefan: Was willst du denn? Vor einem Jahr hat uns Herr Kind um unsere Finanzen beneidet. Ist das nichts? Sicher, zurzeit hat Herr Bruchhagen allen Grund Herrn Kind zu beneiden, aber wichtig ist: wir lassen uns nicht treiben.

    Tanzt nicht, träumt nicht, treibt nicht. Seid geduldig und wartet auf das Himmelreich. So gesehen ist es kein Wunder, wenn auch Fußballstadien Kirchen ersetzen. Ich wünsche den Gläubigen viel Spaß bei der Andacht.

  31. ZITAT:

    ” Fortgejadt hamse den Kraus. “

    Man munkelt, er sei zu groß gewesen.

  32. Nicht nach Halle geht es, sondern nach Dessau-Roßlau? Das Paul Greifzu-Stadion sei eine interessante Option, sagt HFC-Präsident Michael Schädlich.

    http://www.mz-web.de/servlet/C.....7773028711

  33. Greuther Fürth ist die 2.Liga auf den Punkt gebracht.

    Sympathischer Zug von SPON, unser DFB-Pokalspiel gegen Halle unter “Amateure gegen Bundesliga” einzuordnen. Es sind halt noch nicht alle in der 2.Liga angekommen.

  34. ZITAT:

    ” Schönes Interview mit Nickel.

    http://www.11freunde.de/bundes.....064?page=1

    Wirklich schön:)

  35. Na also. So lansam wird es doch.

    Peszko nie słucha Smudy: jest bliski II ligi

    Sławomir Peszko i Franciszek Smuda W. Sierakowski Foto Sport

    Franciszek Smuda ostrzegł Sławomira Peszkę, że ten może mieć poważne problemy z powołaniem na Euro 2012, jeśli w najbliższym sezonie wybierze grę w 2.Bundeslidze. Nie zrobiło to na nim wrażenia. Trener Eintrachtu liczy, że już w najbliższym tygodniu Polak zostanie graczem spadkowicza.

    Magazyn Futbol – szukaj w kioskach!

    132 strony Twojej pasji!

    – Na początku przyszłego tygodnia chcemy sfinalizować ten transfer. Jestem dobrej myśli i wierzę, że wszystko pójdzie dobrze – mówi Bruno Hübner, menedżer drugoligowca. Tymczasem Andrzej Grajewski, menedżer gracza, przyznał wcześniej, że rozmowy z klubem były bardzo konkretne i tylko teraz pora na decyzję zawodnika. Wydaje się, że sam piłkarz jest bliski przenosin.

    – To nonsense, żeby miał grać w Eintrachcie lub jakimkolwiek innym klubie drugoligowym. Musi zostać w Kolonii i zdobywać doświadczenie w 1.Bundeslidze. Jeśli jednak zdecyduje się na taki krok, jego powołanie na Euro 2012 będzie poważnie zagrożone – tak komentował Franciszek Smuda perspektywę przenosin Polaka z 1. do 2.Bundesligi. Tymczasem Eintracht liczy na natychmiastowy powrót w szeregi najlepszych. Przyjście Peszki sprawi, że odejście Patricka Ochsa do VfL Wolfsburg nie osłabi drużyny, a Polak wypełni lukę na prawej stronie pomocy.

    Klub z Frankfurtu będzie musiał zapłacić za gracza 800 tysięcy euro. 1.FC Koeln nie porozumiało się z piłkarzem w sprawie warunków nowej umowy i potencjalny kontrahent może skorzystać ze specjalnej klauzuli w kontrakcie.

  36. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schönes Interview mit Nickel.

    http://www.11freunde.de/bundes.....064?page=1

    Wirklich schön:) “

    Ja,schönes Interview. Kann mich aber erinnern dass mit Dr. Hammer der Club nicht immer fair umgegangen ist.das tat weh(wird im Interview nochmals bestätigt).

    bei Ama habe Ich keine Sentimente.

  37. Perfektes Polnisch!

  38. Fürth. Das ist das Queens von Omaha.

  39. “Eintracht Frankfurt ist eine Traditionsmannschaft, die über ein großes Fanpotenzial verfügt, obwohl sie gerade im Fahrstuhl nach unten sitzt.” (HFC-Präsident Michael Schädlich in der MZ)

    Das hört sich ein bißchen so an, als ginge es noch weiter runter. Ist der Mann eigentlich satisfaktionsfähig?

  40. Pezsko? Können wir jetzt darauf ein Hopfenkaltschalen getränk öffen?

  41. Gude

    Die Hoffnung. Mehr bleibt einem nie.

    Da muss man sich bei uns erst mal daran gewöhnen, dass eine Saison mit ganz vielen neuen Gesichtern anfängt. Und weiß gar nicht, was man sich für ein Trikot kaufen soll.

  42. Jetzt war ich den gestrigen Tag komplett offline, hocke mich nun in freudiger Erwartung vor die Kiste und was ist? Nix is! Immer noch warten wir auf Godot …

    Aber wenigstens wissen wir jetzt warum! 08/15-Kicker holen kann ja jeder. Wir wollen Spieler holen, die qualitativ so gut sind, dass sich die Verhandlungen eben entsprechend schwierig gestalten. Echte Kracher also! Wow, da bin ich ja jetzt gespannt wie ein Flitzebogen.

    Abschließend noch danke für den netten Bericht über Führt. Schön kompakt. Mehr muss auch nicht sein. Allerdings wurmt es schon ein bisschen, dass die uns in Sachen Meistertitel einiges voraus haben. Auch, wenn das quasi noch in der Steinzeit war.

  43. ZITAT:

    ” Jetzt war ich den gestrigen Tag komplett offline, hocke mich nun in freudiger Erwartung vor die Kiste und was ist? Nix is! Immer noch warten wir auf Godot …”

    So ging’s mir nach einer Woche Abwesenheit.

  44. Ach so:

    Fürth finde ich prima, so lange sie in der zweiten Liga fröhlich sind. Schöner bericht.

  45. Kurz-Info-Riederwald:

    Laktattest: Caio und Gekas

    abgebrochen. Ümit sehr gut.

    Training heute 16 Uhr Riederwald

    Morgen 10 Uhr Commerzbankarena.

  46. ZITAT:

    “Laktattest: Caio und Gekas

    abgebrochen.”

    Hihihi.

  47. ahhhh – Laktattest Berichte. Fühle mich in die seeligen Funkelzeiten zurückversetzt.

    Oder haben wir uns nicht darauf geeinigt, diese Laktattheoriescheiße dämlich zu finden.

  48. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Laktattest: Caio und Gekas

    abgebrochen.”

    Hihihi. “

    Gekas war da? Gut. Hab mit gerechnet dass er sich krank meldet.

  49. Wenn er überhaupt da war, gilt der Test doch als bestanden. Ich würd’ sagen: der brennt auf die Saison!

  50. Ein Laktattest dient der Steuerung der individuellen Trainingsintensität. Nicht mehr. Nicht weniger.

    “Wir laufen alle das selbe Tempo” ist Unsinn. qed.

  51. Wir laufen alle das selbe Tempo, nur die einen schneller und die anderen langsamer.

  52. ” Laktattest: Caio und Gekas abgebrochen. “

    Erbärmlich, einfach erbärmlich. Die verdienen einen Haufen Kohle mit ihren Beruf als Buli Spieler, sind aber nicht in der Lage einen völlig normalen Belastungstest zu bestehen. Das ist ein Hohn jedem durchschnittlich trainierten Hobbysportler gegenüber.

    Ich will diese zwei Vögel mit ihrer professionellen Berufsauffassung, hier nicht mehr sehen.

  53. Kann man bei Gekas überhaupt von Intensität sprechen?

  54. Was mir gestern auffiel: Ümit ist der einzige im Tasmanen-Kader, der in der letzten Saison die Klasse gehalten hat. Jetzt ist unsere Hoffnung wohl ein Ösi. So weit isses schon.

  55. Spieler, die die Klasse halten, geben mir für diese Saison keine Hoffnung, Alibamboo.

  56. Mal egal, ob der Laktattest sinnvoll ist, ist es ein Armutszeugnis, wenn der Fußbalprofi nach seinem Urlaub nicht mal fit genug oder nicht willens ist, ihn zu probieren.

  57. Wo Liebe gedeiht wächst auch Hoffnung, Kid.

    Was wollen wir denn auch sonst machen? Wir haben halt nur die Tasmanen.

  58. ZITAT:

    ” Was wollen wir denn auch sonst machen? Wir haben halt nur die Tasmanen. “

    Die Frage stellen, warum wir nur die Tasmanen haben. Die Antwort finden. Die Konsequenzen aus ihr ziehen. Moment. Das wäre ja Aufgabe des Aufsichtsrates gewesen …

    Also, dann weiß ich, was ich mache. So weiter wie bisher. Machen ja alle anderen auch.

  59. Und jetzt verabschiede ich mich fürs Erste. Die Arbeit ruft. Frank hat mir gerade einen neuen Spielbericht aus der Saison 1967/68 geschickt.

  60. Man kann einen Laktattest genau so wenig bestehen wie einen Reaktionstest oder einen Intelligenztest.

    Aber gut. Habt Ihr halt wieder einen Beweisjoker.

  61. Nö, keinen Beweisjoker. Wohl aber einen Indikator für Professionalität und Einstellung der Grundlagenarbeit gegenüber. Nicht mehr und nicht weniger.

  62. mir persönlich wird bei der eintracht im moment zu viele von ´misson aufstieg´, ´kein selbsläufer´und ´aufgabe annehmen´ gefaselt. wenn die es genauso annehmen wie den abstiegskampf, dann gute nacht marie. laktattest hin oder her. mir schwant wir werden das neue fürth 2.0.

  63. @67:

    Exakt.

    Die Werte lassen sich steigern, die sind doch erstmal nur Beiwerk. Die Einstellung, den Willen auch mal an und über seine Grenzen hinaus zu gehen, sind nicht trainierbar. Entweder man hat diesen Willen, oder man hat ihn nicht. Bei Caio ist da jedes Wort zu viel, bei Gekas ist es entlarvend. Aber nicht überraschend.

  64. ZITAT:

    “Man kann einen Laktattest genau so wenig bestehen wie einen Reaktionstest oder einen Intelligenztest.”

    Das mag stimmen, aber der Laktattest welcher übrigens in gleicher Form bei Amateursportlern vollzogen wird -, bzw. die zu erfüllenden Stufen, sind nicht so schwer, als dass ein Profisportler nicht die gesamte, ihm gestellte Herausforderung bewerkstelligen können sollte. Bedenklich ist dies gerade auch dann, wenn Torhüter, welche sicherlich nicht die konditionellen Voraussetzungen brauchen, welche z.B. an Stürmer oder gerade Mittelfeldspieler gestellt werden, diesen nicht abbrechen.

    Es kann sicherlich auch mal passieren, dass jemand einen solchen Test nicht voll durchzieht, aber man kann daran arbeiten und ein Profisportler sollte eben auch in der Lage sein diesen zu bewältigen. Anders gesagt: Wenn immer wieder die gleichen Spieler auffällig schwach in diesem Test abschneiden, dann spricht das eine deutliche Sprache über deren Einstellung.

    Ich hoffe jedenfalls, dass sich Abnehmer für die beiden Herren finden, dann kommt bei mir auch etwas mehr Aufbruchstimmung auf.

  65. Das Ümit uns noch vorne bringt kann ich kaum glauben. Hoffnungsfroher stimmt mich, dass Bruno dauertelefoniert – das nehme ich mal als Indiz für die eine oder andere wirkliche Verstärkung.

  66. @ 71

    …oder was privates. ;)

  67. yo – dann hat er ein sehr ausgefülltes Privatleben. Auch das gönne ich ihm von Herzen.

  68. Ich bin wirklich erstaunt dass Gekas überhaupt angetreten ist. Und hoffe, er will sich mit diesem Eifer einem neuen Club empfehlen.

  69. Ich hab’ mich ja erschrocken, als ich den gestern sah: Dachte zuerst, wir hätten jetzt plötzlich noch den Labbadia verpflichtet.

  70. Spätestens in Leongang gibt’s dann aber einen Schnupfen.

  71. ZITAT:

    ” Ein Laktattest dient der Steuerung der individuellen Trainingsintensität. Nicht mehr. Nicht weniger.

    “Wir laufen alle das selbe Tempo” ist Unsinn. qed. “

    Das werden diese Kretengs hier nie begreifen. Ich leg mich schon mal fest. “die Mannschaft” hat keine Kondition.

  72. Caio ist eh zu nichts mehr zu gebrauchen, seit er spielen kann wie ein Deutscher. Soll er halt ab sofort ausschließlich Laktattest trainieren.

    Der andere soll so schnell wie möglich vom Hof. Meinetwegen im anaeroben Bereich.

    Aber Leute, um Himmelswillen, informiert Euch bitte endlich mal darüber, was ein Laktattest ist, bevor Ihr ihn als Keule verwendet!

  73. Ich weiß was ein Laktattest ist. Deshalb wundere ich mich ja, dass Gekas mitgemacht hat.

  74. Eben. Steht bei dem “Laufen” in der Stellenbeschreibung?

  75. ZITAT:

    ” Eben. Steht bei dem “Laufen” in der Stellenbeschreibung? “

    Fußballspielen oder Toreschießen kann da aber auch nicht stehen.

  76. Wahrscheinlich hat Gekas keine gesagt, daß heute der Test ansteht. Oder er hat es nicht mitbekommen…aber vielleicht startet er ja doch durch und wird die erhoffte Verstärkung in Liga 2…wo wir ja ohnehin niemals nie nicht Probleme im konditionellen Bereich hatten.

  77. Fußball ist ein Laufsport. Siehe Barcelona.

  78. ZITAT:

    ” Eben. Steht bei dem “Laufen” in der Stellenbeschreibung? “

    Bei einem Bürokaufmann steht auch nicht Lesen und Schreiben in der Stellenbeschreibung. Das wird schlicht als Selbstverständlich vorausgesetzt.

  79. Ihr braucht euch gar nicht künstlich aufregen. Die zwei werden eh nicht mehr auflaufen.

  80. ZITAT:

    ” Fußball ist ein Laufsport. Siehe Barcelona. “

    Jetzt wird mir einiges klarer.

  81. Fußball ist auch Ballsport. Kampfsport. Im Profibereich auch zunehmend Spielintelligenzsport.

    Wie hoch ist die Durchfallquote in den diesbezüglichen Prüfungskategorien ?

    Und bei wem ?

  82. So wie Dortmund. Alles Standfußballer.

  83. ZITAT:

    ” Ihr braucht euch gar nicht künstlich aufregen. Die zwei werden eh nicht mehr auflaufen. “

    Wieso? Werden die jetzt auf den Rasen geschoben?

  84. Rasender Falkenmayer

    Der Gekas wird noch alle überraschen mit fuffzehn Toren in der Hinrunde.

    Wenn die in der Wüste den Petko nicht mehr wollen, wvielleicht gefällt ihnen der Kajo? Kann man da keinen Markt herstellen?

  85. Bin wieder da und fühle mich wohl……..so von gleich zu gleich! Mein Motto zuerst Hochmut, damit dann der tiefe Fall auch richtig Spaß macht!

  86. ZITAT:

    ” Fußball ist ein Laufsport. Siehe Barcelona. “

    da läuft nur das Bällchen. Und der Gegner. Dem Ball hinterher.

  87. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Fußball ist ein Laufsport. Siehe Barcelona. “

    da läuft nur das Bällchen. Und der Gegner. Dem Ball hinterher. “

    Unfug.

  88. ZITAT:

    ” Ball und Gegner. Lassen. “

    ich sollte erst komplett lesen und dann was schreiben..

  89. ZITAT:

    http://www.francefootball.fr/#.....cfort.html

    kenn ich net, sagt mir nix “

    Will ich net. Komische Sprache.

  90. Ist kein Rumäne.

  91. jedenfalls ein iv. aber ein vertrag von vier jahren? unwahrscheinlich.

  92. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Will ich net. Komische Sprache. “

    Kongolesisch?

  93. Da einen 26 Jahresvertrag bieten die ihm an. Jetzt dreht der Hübner völlig durch.

    Aus dem Vertrag an der Universität Nancy Joël Sami , in Gesprächen mit dem Verein für eine Verlängerung von Lothringen, konnte endlich die Führung in Deutschland. Eintracht Frankfurt, Absteiger in die Division Two würde nach Jahren haben vorgeschlagen, den Internationalen kongolesischen 26-Jahres-Vertrag mit einer Laufzeit von drei oder vier L’Equipe

  94. Rasender Falkenmayer

    Universität? Akademiker können nicht kicken.

  95. ZITAT:

    ” Universität? Akademiker können nicht kicken. “

    Doch, doch, doch. Ich bin der Beweis.

    Nur net gut…

  96. Aber er ist 190 cm groß und soll wunderbare Laktatwerte

    haben.

  97. Alles nur kein Offebacher Kackspecht.

  98. @101

    Immer wieder erheiternd, der Google-Übersetzter.

  99. @106

    Ist der Rode auch ein “Offebacher Kackspecht”?

  100. diese übersetzung ist auch nicht schlecht.

    “Am Ende Vertrages mit Nancy könnte Jöel Sami, in den Diskussionen mit dem lothringischen Klub für eine Verlängerung, die Leitung von Deutschland schließlich nehmen. Eintracht Francfort, der in der Zweiten Einteilung abgeschoben ist, hätte dem internationalen Kongolesischen von 26 Jahren einen Vertrag einer Dauer von drei oder vier Jahren nach angeboten.”

    wir sind also nur abgeschoben. ;)

  101. Der Aufstieg ist Pflicht. Wir müssen aber erst mal einen kompletten Kader zusammen stellen.

  102. Jetzt net mer.

  103. Mit Verteidigern aus dem Land des Erbfeindes haben wir ja bekanntlich bombastische Erfahrungen gemacht. Jetzt wissen wir wenigstens, wieso der Hübner so lange das tragbare Telefon am Ohr hatte: kongolesisch übersetzen lassen dauert.

  104. Rasender Falkenmayer

    Einsneunzig? kann der auch Tor?

    Ich hoffe, irgendwer hat den ordentlich beobachtet. Dann gerne.

  105. Haben wir schon eine neue Scoutingabteilung?

  106. ZITAT:

    ” Aber er ist 190 cm groß und soll wunderbare Laktatwerte

    haben. “

    :)

  107. Den haben die nicht beobachten können. Von denen gab es keine Youtubevideos, die der Praktikant öh… Analyst?… auf VHS überspielen hätte können. Und im Kickersonderheft issa auch net drin. Katze im Sack!

  108. Den täte ich nehmen , auch ohne Empfehlungsvideo.

    Kickt auch da.

    André Luiz Silva do Nascimento (André Luiz), auch Verteidiger , 5 Tore 8 Gelbe 1 Rote , alles in der vergangenen Saison. Treten und Goale machen , gefällt mir.

  109. Lustig auch, wie die Frisur locker über geplante Transfers plaudert, die dann tatsächlich passieren. Ist das nicht völlig verboten? In der Vergangenheit stürzten grundsätzlich ultrageheime Transferkonstrukte zusammen, sobald irgendeine Bäckerblume berichtete. Bei Preßkopf wird auch schon wieder großspurig Signatur angekündigt.

  110. Rasender Falkenmayer

    Nur ein Ablenkungsmanöver, damit Bell nicht zu teuer wird? Oder sollten wir tatsächlich drei (sic!) ligataugliche Innenverteidiger in den Kader nehmen wollen??? Irrsinn. FCBayernesk geradezu.

  111. Außerdem hat der zu wenig Tore gemacht, um seinen Charakter anhand des Torjubels beurteilen zu können. Die wissen doch so gar net ob der zu uns passt. Nee, nee, nee…

  112. Für Sami spricht allerdings, dass er es geschafft hat, in einem Freundscaftsländerspiel mit glatt Rot vom Platz zu fliegen. In der 89. eingewechselt und zwei Minuten später runter, wegen Tätlichkeit.

    Super Freundschaftsspiele machen die in Afrika:

    http://www.transfermarkt.de/de.....83168.html

    schaut mal auf die Kartenstatistik. :)

    Der kann auf jeden Fall den Kampf in der zweiten Liga annehmen.^^

  113. ZITAT:

    ” Ich bin wirklich erstaunt dass Gekas überhaupt angetreten ist. Und hoffe, er will sich mit diesem Eifer einem neuen Club empfehlen. “

    Nicht mit diesem erbärmlichen Auftritt !

    @85 Stimmt.

  114. Rasender Falkenmayer

    @ 121. Birdmountain

    Hihi, von den anderen hat auch in Minute 90+6 einer rot gekrieggt. Wegen Notbremse. Jetzt kann ich mir ein Bild machen.

  115. @121 Schiedsrichter: Babak Rafati

    War also ne Party

  116. ZITAT:

    ” Mit Verteidigern aus dem Land des Erbfeindes haben wir ja bekanntlich bombastische Erfahrungen gemacht. “

    Eben. So einen haben wir doch schon. Will ich net.

  117. @124

    Hihi, ja, hihi ist mir gar nicht aufgefallen^^

  118. Allein die hier seit dem Abstieg einfallenden Schwarzblauen waren Grund genug, Bruchhagen nicht noch ein Jahr durchzuschleppen.

  119. Zitat: “Die Vereine der Erdgeschoss- und Keller-Ligen sollten wir uns für nächstes Jahr aufheben……, dann stelle ich mich für den FC Saarbrücken zur Verfügung.”

    Ich würde dann Babelsberg 03 übernehmen!

  120. Geh doch mal zur Mitgliederversammlung, Kid;)

  121. ZITAT:

    ” Zitat: “Die Vereine der Erdgeschoss- und Keller-Ligen sollten wir uns für nächstes Jahr aufheben……, dann stelle ich mich für den FC Saarbrücken zur Verfügung.”

    Ich würde dann Babelsberg 03 übernehmen! “

    Und ich Bielefeld.

  122. ZITAT:

    ” Geh doch mal zur Mitgliederversammlung, Kid;) “

    Warum? Machst du dir Hoffnung, dass ich die Herren einem nach dem anderen vom Podium boxe?

  123. ZITAT:

    ” 2:0 Bornheim – SGE

    http://www.extratipp.com/nachr.....80190.html

    Danke für den Link. Eine Zeitung von großer Bedeutung.

  124. hat das Bornheimer Generv’ eigentlich kein eigenes Forum?

  125. Und noch eine Zeitung von Bedeutung

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

    @Kid

    Wär doch mal was

  126. Eine Perle aus dem Forum:

    “HeinzGründel / Heute 10:16

    Caio sieht fit aus. Ohne Flachs. War gestern im Training einer der Besten. Der schafft das diesmal locker.”

    Das ist der Heinz aus Nummer 77 hier und heute. ;)

  127. Bist du dir da sicher?

  128. Daß das gestern sichtbar launig lief hat vielleicht auch mit dem altehrwürdigen Setting zu tun. Ich habe mich schon gewundert, daß manche Spieler den Riederwald überhaupt gefunden haben.

    Nur das Personal in der Lila-Laune-Looaangsch wurde dem nicht gerecht. Ein Großteil der gar nicht vielen aber bestellwilligen Gäste saß vor ungefüllten Tischen, kleine Kinder wurden reichlich unangemessen angekackt und überhaupt: Was machen die eigentlich wenn’s mal voll ist ?

    Hier ist die auf dem Vereinsgelände ansonsten allgegenwärtige Kuschelichkeit noch nicht angekommen.

  129. “kleine Kinder wurden reichlich unangemessen angekackt …”

    Kleine Kinder werden niemals unangemessen angekackt.

  130. ZITAT:

    ” “kleine Kinder wurden reichlich unangemessen angekackt …”

    Kleine Kinder werden niemals unangemessen angekackt. “

    Da sich’s net um meinen handelte, reklamiere ich hiermit für mich Objektivität (ausnahmsweise mal)

  131. Der Ticker finanziert von meinem Geld und deshalb ohne Link hier eingestellt

    “+++ Caio bricht Laktattest ab +++

    Alle Jahre wieder: Eintrachts Brasilianer Caio ist auch in diesem Jahr am Laktattest gescheitert. Der 25-Jährige brach die Ausdauerprüfung am Sonntagvormittag am Riederwald wie auch Sturmkollege Theofanis Gekas vorzeitig ab. Gar nicht genug bekommen konnte dagegen Ümit Korkmaz. Der Österreicher hatte selbst am Ende noch Kraft für einen Sprint über die Tartanbahn.”

    Von wem wurde dieser Korkmaz zuletzt trainiert?

  132. Korkmaz ist Österreicher, der wird nicht trainiert.

  133. ZITAT:

    ” Korkmaz ist Österreicher, der wird nicht trainiert. “

    Ich Dummerle!

  134. jep, der Österreicher ist von Natur aus fit. Das macht die Bergluft.

  135. ZITAT:

    ” Von wem wurde dieser Korkmaz zuletzt trainiert? “

    Ich weiß es, Ich weiß es! Von einem Leichtathletik Trainer, Korki ist nämlich nicht für die Fußballmannschaft, sondern als Leichtathlet verpflichtet worden.

  136. Streber. Der wird sich warm anziehen müssen.

  137. Das hat übrigens schon den Ochs ausgezeichnet, viele rennen, wenig Fußball.

  138. ZITAT:

    ” Streber. Der wird sich warm anziehen müssen. “

    Der hat sein Handy gesucht.

  139. ZITAT:

    ” Von wem wurde dieser Korkmaz zuletzt trainiert? “

    Vielleicht wäre das ein Modell für Skibbe gewesen: Die Spieler immer mal wieder ein halbes Jahr an Friedhelm ausleihen, um Fitness herzustellen. Spielen konnte er der Mannschaft ja zeitweise beibringen (solange sie fit war).

  140. ZITAT:

    ” Das hat übrigens schon den Ochs ausgezeichnet, viele rennen, wenig Fußball. “

    Wer war dieser Ochs noch gleich? Kann mich nicht mehr dran erinnern.

  141. Habe ich das richtig verstanden, wir gedenken mit Franzosen zu paktieren?

    Jetzt ist er da, der Untergang.

  142. Ach, ja, der Ülvis… Laktat kann er.

  143. ZITAT:

    ” Habe ich das richtig verstanden, wir gedenken mit Franzosen zu paktieren?

    Jetzt ist er da, der Untergang. “

    Eben.

  144. Caio und Gekas sollen sich abmachen, bzw die Eintracht sollte alles tun um sie loszuwerden. Es kann doch nicht sein, dass diese “Profis” wiederholt nicht in der Lage sind einen normalen Ausdauertest zu bestehen. Dazu noch die Weigerung vielleicht mal ein paar Brocken der deutschen Sprache zu lernen. Und das geht alles schon gar nicht, wenn ich grade nach miserablen Leistungen abgestiegen bin. Nach so einem Desaster muß sich jeder Profi mal selbst hinterfragen und seine künftige Leistungsbereitschaft dahingehend anpassen. Wenn die das nicht wollen oder vielleicht auch gar nicht dazu in der Lage sind: RAUS MIT DENEN!

  145. ZITAT:

    ” Spiel in Leipzig oder Dessau (1.Pokalrunde)

    http://www.halleforum.de//Hall.....furt/32257

    “Allerdings hat sich auch RasenBall Leipzig für den DFB-Pokal qualifiziert.”

    argh. rasenball.

  146. Hoffentlich Leipzsch…Dessau ist für die meisten von euch hier ganz klar zu viel “wilder Osten”. Da würde ich mir direkt sorgen machen, das der halbe Blog-G auf Auswärtsfahrt verschütt geht!

  147. Es ist sinnlos darauf hinzuweisen, dass man einen Laktattest einfach “nicht bestehen” kann, oder?

  148. Ersetze “nicht bestehen” durch “nicht beenden”. Ist doch bloß Streit um Worte.

  149. ZITAT:

    ” Ersetze “nicht bestehen” durch “nicht beenden”. Ist doch bloß Streit um Worte. “

    Nein. Das ist ein gewaltiger Unterschied.

  150. Aber es geht in diesem Fall doch nicht um den Namen des Kindes, sondern um das Kind selbst. Oder nicht?

  151. Ja natürlich. Es wäre nur ganz gut, wenn man, bevor man sich zu so etwas äußert, wenigstens mal rudimentär in die Leistungsdiagnostik einliest. Dann kann man immer noch lästern.

  152. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ersetze “nicht bestehen” durch “nicht beenden”. Ist doch bloß Streit um Worte. “

    Nein. Das ist ein gewaltiger Unterschied. “

    Ehrlich gesagt ist mir das völlig wurscht. Die laufen wieder hinterher, ob sie nicht können oder wollen oder sonstwas. Da stimmt die Einstellung nicht, da ist kein Feuer, keine Leistungsbereitschaft, nix. Wohin uns das abgelaufene Saison gebracht hatten, wissen wir alle und mit solchen Luschen steigt man auch nicht wieder auf. Auch nicht in der 2. Liga.

    Die sollen sich einen neuen Verein suchen, wo auch immer.

  153. ZITAT:

    ” Es ist sinnlos darauf hinzuweisen, dass man einen Laktattest einfach “nicht bestehen” kann, oder? “

    Aber nicht beenden kann man schon, oder?

  154. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ersetze “nicht bestehen” durch “nicht beenden”. Ist doch bloß Streit um Worte. “

    Nein. Das ist ein gewaltiger Unterschied. “

    Geht der Laktatentnahme nicht einfach unser alter Coopertest voraus, den uns schon vor 30 Jahren unsere Trainer zum Saisonbeginn machen ließen?

    Nur mit Stoppuhr statt Blutentnahme?

  155. Ja, das ist richtig. Trotzdem ist es in erster Linie laxer Sprachgebrauch. Kann man schelten, ist aber meines Erachtens ‘ne Nebenbaustelle. Denn laxer Sprachgebrauch brauchte uns nicht in Liga 2, wohl aber die laxe Berufsauffassung einiger Spieler. Und die schlägt hier doch wieder voll durch.

  156. 166 bezog sich auf 162.

  157. Kommt der aus der Ligue1 statt oder mit Bell? Was meint ihr?

  158. ZITAT:

    Geht der Laktatentnahme nicht einfach unser alter Coopertest voraus, den uns schon vor 30 Jahren unsere Trainer zum Saisonbeginn machen ließen?

    Nur mit Stoppuhr statt Blutentnahme? “

    Es gibt verschiedene Arten des Tests. Den Coopertest wohl auch noch.

  159. Oh, ich bin übrigens auch der Meinung, dass ein Profisportler dieser Sportart sowas an einem normalen Tag packen sollte. Aber wundert das wirklich jemanden, dass diese zwei da regelmäßig hinterherdackeln?

  160. ZITAT:

    ” Oh, ich bin übrigens auch der Meinung, dass ein Profisportler dieser Sportart sowas an einem normalen Tag packen sollte. Aber wundert das wirklich jemanden, dass diese zwei da regelmäßig hinterherdackeln? “

    Nicht wirklich. Zumindest mich nicht.

  161. Nein, es wundert mich nicht. Aber es regt mich auf, solange die noch zur Eintracht gehören.

  162. Wäre die Formulierung – Er war für die vollständige Durchführung des standardisierten Laktattests, bei dem es keineswegs um das derzeitige Leistungsvermögen geht, nicht fit genug, hielt aber lange genug durch, um den Test als gelungen zu bezeichnen, da die durch selbigen in Erfahrung zu bringen gewünschten Daten in ausreichendem Umfang ermittelt werden konnten – hilfreich? Nein? Schade.

    Oder, ganz anderer Ansatz – Er war so schlau, sich zum Laktattest in einer gewissen körperlichen Verfassung anzutreten ausgeknobelt zu haben, die ihm für die Zeitspanne bis zum nächsten Laktattest (der sog. Laktatiade) eine ihm bekömmlicher erscheinende Trainingsintensität garantieren würde.

    Ja, genau.

  163. Es wäre viel wichtiger, wenn der Gekas einen Sprintzirkel durchstehen würde, sagt mein Sport-Student.

  164. Wichtig wäre, wenn Gekas die Million anschleppen würde. Sagt mein Bauch.

  165. Mannomann, diese Abzocker verdienen Millionen mit “ihrem” Sport, da müssen die doch körperlich in der Lage sein ein paar Runden zu laufen. Das schaffen ja Siebzigjährige im Ostpark, die laufen da manchmal eine Stunde am Stück.

    Ich resch mich nur noch uff!

  166. Warum läßt man ihn nicht ablösefrei ziehen, notfalls auch mit Abfindung. Modell Ama. Weg ist weg.

  167. Stabssanitätsobergefreiter Isaradler hatte schließlich auch solange kriegswichtigere Geschäftszimmerleitungsaufgaben, bis man ihn gar nicht mehr fragte, ob er sich vorstellen könne, mit seiner Funktion unvereinbare Petitessen wie Leistungsmärsche oder Gasmaskendichtigkeitsüberprüfungen wahrzunehmen.

  168. Das wäre mir noch lieber.

  169. @178 — wegen Leute wir Dir ist die allgemeine Wehrpflicht auch abgeschafft worden.

  170. Immer wieder diese ärgerlichen Rückschritte. Laktattests sind lästig und stören das allgemeine Wohlbefinden. Skibbe hatte das erkannt.

  171. “wegen Leute wir Dir ist die allgemeine Wehrpflicht auch abgeschafft worden.”

    Ich habe viel zu verantworten. Nicht aber, daß es hunderttausende 18jährige zuviel für die paar freien Campingurlaubplätze gibt.

  172. Ausreden…immer diese Ausreden. Deswegen sind wir auch abgestiegen. Vom Frauenwahlrecht, dem Waldsterben und der globalen Erwärmung gar nicht zu reden.

  173. Das ist jetzt bösartig. Das Frauenwahlrecht existiert.

  174. Ich bin nicht böse. Ich erkenne zusammenhänge.

  175. Pattern recognition? Don’t kid yourself.

  176. Grundsätzlich gilt in der Leistungsdiagnostik:

    Wer’s Anaerobe stets vergeigt

    schon müde auf die Mutti steigt.

    Wer spitze ist im Anaeroben

    kann länger* auf der Annern oben.

    *Oder schneller. Nein, öfters. Mehr jedenfalls.

  177. Zusammenhänge.

  178. Der Franzose steht am Rhein und ihr babbelt hier theoretisch rum.

  179. ZITAT:

    ” Der Franzose steht am Rhein und ihr babbelt hier theoretisch rum. “

    Utschebebbes, würde meine Oma sagen.

  180. ZITAT:

    ” Was können wir tun? “

    Redet den polnischen Kölner, den Bell und wen auch immer herbei und meinetweken den Vasi noch gesund.

    Russe verletzt oder 5. gelbe und dann eine auf Beilaid und denn annern bestehene IV. Gute Nacht.

  181. Oh mein Gott. Der Bayer hat recht.

  182. Klar habe ich Recht – drei große Abbel und den Grill frisch entfacht. In diesen Momenten fliest die Weisheit aus einem Manne nur so heraus.

  183. Muß ich dann Frösche essen?

  184. Der größte Proll im Sport fährt Formel 1. Wer hätte das gedacht?

  185. Womit hängen denn die Frösche zusammen? Ich dachte der Vasi wär auch foddgejaacht…

  186. kann mir mal einer erklären warüm B.H. kurz bevor ein sogenannter Sportdirektor ins Amt kommt noch eben den Kevin Kraus als 4 zu einem Mitkonkurennten umsonst gehen lässt um dann 8 Wochen später zu versuchen für viel ? Geld den Bell zu holen. Und der sogenannte Blogg hier ist damit beschäftigt sich gegenseitig anzuw—

  187. Weil Bell anderes Kaliber als Kraus. Ganz anners.

  188. ZITAT:

    ” Und der sogenannte Blogg hier ist damit beschäftigt sich gegenseitig anzuw— “

    Falsch. Das Ding wird anders genannt.

  189. Ob Kraus jetzt der Mann wäre, der uns weiterhelfen könnte, möchte ich doch stark anzweifeln. Es gibt keinen zweiten Fall Tosun anzuklagen…

  190. ZITAT:

    “kann mir mal einer erklären warüm B.H. kurz bevor ein sogenannter Sportdirektor ins Amt kommt noch eben den Kevin Kraus als 4 zu einem Mitkonkurennten umsonst gehen lässt um dann 8 Wochen später zu versuchen für viel ? Geld den Bell zu holen”

    kann mir mal einer diesen satz auf deutsch übersetzen, bitte?

  191. ZITAT:

    ” Der Ticker finanziert von meinem Geld und deshalb ohne Link hier eingestellt

    “+++ Caio bricht Laktattest ab +++

    Alle Jahre wieder: Eintrachts Brasilianer Caio ist auch in diesem Jahr am Laktattest gescheitert. Der 25-Jährige brach die Ausdauerprüfung am Sonntagvormittag am Riederwald wie auch Sturmkollege Theofanis Gekas vorzeitig ab. Gar nicht genug bekommen konnte dagegen Ümit Korkmaz. Der Österreicher hatte selbst am Ende noch Kraft für einen Sprint über die Tartanbahn.”

    Von wem wurde dieser Korkmaz zuletzt trainiert? “

    Von Timo Zahnleitner. FUCK YOU!

  192. Hallescher FC also. DAs Ticker nach Berlin wird wohl eher nix nächstes JAhr.

  193. So, Frösche sind gegrillt und verzehrt und jener Kraus kam mir arg holprig vor.

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “kann mir mal einer erklären warüm B.H. kurz bevor ein sogenannter Sportdirektor ins Amt kommt noch eben den Kevin Kraus als 4 zu einem Mitkonkurennten umsonst gehen lässt um dann 8 Wochen später zu versuchen für viel ? Geld den Bell zu holen”

    kann mir mal einer diesen satz auf deutsch übersetzen, bitte? “

    Hübner ist ein Depp.

  195. “Hübner ist ein Depp. “

    Schon vor seiner Verpflichtung baut der Scheiße und telefoniert während der Arbeitszeit privat.

    Welche Tasmania Rekorde gilt es im Unterhaus zu brechen?

  196. Und auch das heutige Nachmittagstraining (16 – 17:15 h) hat Caio vorzeitig abgebrochen, beim Lauftraining. Peter Fischer schaute ihn beim Gang in die Umkleide fragend an, Caio ging wortlos an ihm vorbei. Bei einer Übung beim Krafttraining – auf dem Bauch liegend – hat er die Beine auch nicht hochbekommen; die Zuschauer auf der Terrasse der “Diva” (Restaurant) sitzend, lachten leise, kopfschüttelnd und fassungslos.

    Jung, Rode, die anderen Youngster, Korkmaz und die beiden Neuzugänge machten einen guten Eindruck.

    Köhler, Meier, Gekas, Russ wie gehabt.

    Veh und seine Trainer machten einen ruhigen Eindruck. Das Kraft- und Konditionstraining ist ruhiger als bei Koch, hat es aber auch in sich.

    Das Gelände/ Gebäude am Riederwald ist schön, zumal bei sonnigem Wetter. Falkenhain lief rum und fand das alles toll (las gerade, er ist seit 26 Jahren Angestellter der Eintracht…); weiß nicht, ob bei dem der Abstieg schon angekommen ist. Die blonde Pressesprecherin mit Handtäschchen wusste nicht, ob es morgen am Pfingstmontag eine Autogrammstunde gibt (ein Nachbar hatte gefragt, ich sammele keine Autogramme). Ich glaube, paar werden sich jetzt in der 2. Liga noch ganz schön umorientieren müssen; leicht wird das nicht.

    (und noch off-topic: bei manchen Spielern ist das Gewicht des privaten Fuhrparks umgekehrt proportional zum fußballerischen Können; zwei Spieler (Namen nenne ich jetzt nicht) fahren ziemliche Dickschiffe; da ist mir der Golf von Jung sympathischer; konnte ich mir nicht verkneifen, wahrscheinlich Sozialneid).

  197. Mir ist scheissegal was die mit ihrem Geld machen.

  198. Ich persönlich würde mir natürlich Goldfelgen kaufen wenn ich’s könnte.

  199. Ach … danke für den Bericht.

  200. ZITAT:

    ” Mir ist scheissegal was die mit ihrem Geld machen. “

    Stimmt ja. Ich gebe ja zu, Sozialneid. Aber für 2.-Liga-Spieler ist das schon ziemlich dicke Hose. Die müssen sich ja jetzt umorientieren…

    Und ich musste wirklich schmunzeln, weil es gerade zwei Spieler waren, bei denen ich mir dachte: lieber mal ein bißchen bescheidener auftreten und dafür im Spiel ein bißchen konzentrierter und besser spielen.

    Das eine Ding sah aus wie ein Panzer, mit dieser neumodischen schwarz-matten Proll-Lackierung eines Tarnkappenbombers; und die Felgen waren nicht aus Gold, sondern sahen noch teurer aus, mit Zwischenräumen, durch die Kinderköppe durchgepasst hätten. Allein den Gegenwert dieser Felgen hätte ich gerne als Monatsgehalt…..

  201. ZITAT:

    ” Wichtig wäre, wenn Gekas die Million anschleppen würde. Sagt mein Bauch. “

    Bei mir auch. Ich glaube, man kann nur mit dieser ominösen “mannschaftlichen Geschlossenheit” aufsteigen.

  202. Köhler? Audi R8?

  203. Köhler`s KFZ erkennt man immer an den drei Berliner Telefonbüchern auf dem Fahrersitz.

  204. ZITAT:

    ” Köhler? Audi R8? “

    Ich sag jetzt nix….., er fährt jedenfalls nicht den Panzer……

  205. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Köhler? Audi R8? “

    Ich sag jetzt nix….., er fährt jedenfalls nicht den Panzer…… “

    …der Audi hat übrigens hinten am Heck ein paar frische Schrammen……..

  206. ZITAT:

    ” Köhler`s KFZ erkennt man immer an den drei Berliner Telefonbüchern auf dem Fahrersitz. “

    Merkwürdigerweise haben die meisten ihre Initialen im Kfz-Kennzeichen; als Promi wäre ich, glaube ich, ein bißchen diskreter…

  207. Kinderköppe durch Prollfelgenzwischenräume stecken. Krass.

  208. Merkwürdigerweise haben die meisten ihre Initialen im Kfz-Kennzeichen; als Promi wäre ich, glaube ich, ein bißchen diskreter…

    Ein Markenzeichen der neureichen B Promi Kaste. Schaut her, ich bin jetzt wer.

  209. Goldfelgen auf’m einser Golf. Das wärs.

    Vielen Dank für den Bericht.

    Ist morgen irgendeine showtrainingartige Veranstaltung? Habe Tagesfreizeit und ziehe eine Ausfahrt mit dem Kraftrad in Betracht.

  210. ZITAT:

    “Die blonde Pressesprecherin mit Handtäschchen wusste nicht, ob es morgen am Pfingstmontag eine Autogrammstunde gibt”

    Morgen ist doch dieses Familienfest, welches der Trifels-Verlag organisiert, da ist eine Autogrammstunde vorgesehen und eine Talkrunde mit Hübner, Fischer und Stepi. Ist wohl auch als Ersatz für die ausgefallene Saisoneröffnungsfeier anzusehen, falls es jemanden interessiert:

    http://www.trifels.de/familien.....fest.html

  211. Das es wohl schon zu viel verlangt ist, dass sich Profisportler mehr als 2,3 Stunden am Tag, geschweige denn in Spielen, den Hintern aufreissen, halte ich es für falsch, ihnen ihre Maßlosigkeit vorzuwerfen.

  212. Würde man mich so fürstlich entlohnen, hätte ich das glamouröseste italienische Gefährt, was die Welt je gesehen hat. Fakt.

  213. Nicht mal Goldfelgen?

    Prekariat.

  214. Murmel. Morgen 10.00 Uhr, Freiluftübungen im Wald.

  215. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Die blonde Pressesprecherin mit Handtäschchen wusste nicht, ob es morgen am Pfingstmontag eine Autogrammstunde gibt”

    Morgen ist doch dieses Familienfest, welches der Trifels-Verlag organisiert, da ist eine Autogrammstunde vorgesehen und eine Talkrunde mit Hübner, Fischer und Stepi. Ist wohl auch als Ersatz für die ausgefallene Saisoneröffnungsfeier anzusehen, falls es jemanden interessiert:

    http://www.trifels.de/familien.....fest.html

    Ja.

    Ich fand es halt bezeichnend, dass die Pressesprecherin das nicht wusste. Wollte es halt nicht so direkt sagen, dass mir Einiges bei der Eintracht recht betulich vorkommt und wenig professionell.

    Ich meinte das also durchaus ironisch; genauso wie meine nachmittägliche Beobachtung des “Leiters Lizensspielerabteilung” – der Job scheint mir nicht herzinfarktgefährdend zu sein…Glückliche Angestellte bei der Fußballabteilung, gemütliches Frankfottt.

  216. 10:00 Uhr? Wald? Und Freiübung heist wahrscheinlich ohne Spielgerät, oder?

    Fad.

    Das einfache Volk verlangt nach Showtraining.

  217. Die Schwangerschaftsgymnastik erfolgt MIT Spielgerät.

  218. 1000h? Ist es da schon hell?

  219. ZITAT:

    ” Murmel. Morgen 10.00 Uhr, Freiluftübungen im Wald. “

    Ist aber offiziell nirgendwo angekündigt, oder?

  220. “http://www.trifels.de/familienfest.html “

    Der Tritop Verlag weiss ja auch nicht, wann die Show los geht. Um 10 jedenfals nicht, da ist ja Waldlauf.

  221. @227:

    Hast du einen Vergleichswert? Ich würde mal behaupten, dass das Tagesgeschäft in allen Vereinen entspannt und betulich zugeht. Wieso auch nicht? Professionallität zeigt sich doch in erster Linie in Handlungen – und da ist EF trotz aller zuletzt beackterten Baustellen nicht minder professionell als andere Vereine. Und nur, weil – bis auf Hübner – nicht alle dauernd hoch emotionalisiert mitm Handy am Ohr rumlaufen, heißt das nicht, dass nicht (professionell) gearbeitet wird.

  222. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Murmel. Morgen 10.00 Uhr, Freiluftübungen im Wald. “

    Ist aber offiziell nirgendwo angekündigt, oder? “

    Doch, hier.

  223. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Murmel. Morgen 10.00 Uhr, Freiluftübungen im Wald. “

    Ist aber offiziell nirgendwo angekündigt, oder? “

    Doch, hier. “

    :-))

    Ich frag ja nur mal vorsichtig nach, ich bin prädestiniert dafür, vor verschlossenen Trainings-Türen zu stehen…

    Lt. Ticker-Meldung des ungeliebten hr findet die Autogrammstunde um 12.30 statt:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  224. ZITAT:

    ” @227:

    Hast du einen Vergleichswert? Ich würde mal behaupten, dass das Tagesgeschäft in allen Vereinen entspannt und betulich zugeht. Wieso auch nicht? Professionallität zeigt sich doch in erster Linie in Handlungen – und da ist EF trotz aller zuletzt beackterten Baustellen nicht minder professionell als andere Vereine. (…)”

    Was muss eine Pressesprecherin für ihren Job wissen? Zumindest die Termine des folgenden Tages und was dabei geschieht, oder?

    Und der “Leiter Lizenzspielerabteilung” ging an der Terrasse der “Diva” vorbei und sagte zum Publikum im Vorübergehen unaufgefordert sinngemäß “Ist das nicht außerordentlich!” (ich erinnere nicht an die genaue Wortwahl des Adjektivs, es kam mir allerdings wegen des Abstiegs und der Situation der Eintracht so merkwürdig-deplatziert und entrückt vor, dass ich es für erwähnenswert hielt).

    Mir fällt halt einfach auf, dass bei der Eintracht viel Geld im Spiel ist und man steht als Zaungast kopfwackelnd daneben und stellt fest: “Die kochen alle nur mit Wasser.” Mag sein, dass das bei anderen Vereinen auch so ist, ich lungere halt nur bei der Eintracht rum; mir fällt halt auf, dass die mutmaßlichen Gehaltsrechnungen recht satt sind, was dabei herauskommt, macht mich aber nachdenklich.

    Und um mich als Kassandra zu betätigen: Wiederaufstieg nach einer Saison sehe ich nicht.

  225. Ich führe eine taubenblaugraue Pagode mit Innenausstattung in Dunkelorange.

  226. @237:

    Und wie in allen anderen Unternehmen auch gilt: es gibt besser Qualifizierte und es gibt schlechter Qualifizierte. Das gilt auch für die Pressesprecherin – oder sie hatte einfach was anderes im Kopf.

    Mit Wasser kochen überdies alle, in jedem Job, überall und immer. Die Außenansicht und die Innenansicht sind stets nicht überein zu kriegen. Ich habe schon den einen oder anderen Erst- bis Drittligaverein im Tagesgeschäft beobachten dürfen – und Hexenwerk ist da nirgendwo im Spiel.

    Ich verstehe deine Argumentation, ich warne nur davor zu glauben, so ein Prozedere sei Eintracht-exklusiv. Und nein, ich sehe ebenfalls keinen Wiederaufstieg. Das liegt aber weniger an der EF-Presseabteilung noch an Falkenhain. Viel mehr daran, dass da keine Spieler beikommen, die Liga 2 kennen und können.

  227. Bruno, Du kannst auflegen. Sind alle weg.

  228. Naja ich bin immer noch traurig, dass wir nun in Liga zwei sind. Will gar nicht wissen, wann der erste Waldlauf startet. Ich hoffe das Jahr geht schnell vorbei und wir spielen wieder gegen die Bayern.

    Besonders weh tun mir die Tv-Gelder http://www.tv-gelder.net Ich hoffe wir müssen keine Schulden machen

  229. Ich habe im übrigen keinerlei Respekt vorm Halleschen FC.

  230. Wo bleiben die Horchs?

  231. Mannomann, ich lese grade, dass der Zeppelin der gestern und heute hier über das Rhein-Main Gebiet kreiste, heute abend brennend abgestürzt ist. So ein Mist!

  232. ZITAT:

    ” Naja ich bin immer noch traurig, dass wir nun in Liga zwei sind.”

    Sitzengeblieben.

    Trotz der besten Kopfnoten aller Anwärter.

  233. Apropos TV-Gelder. Die Spiele der Frauenfußball-WM werden samt und sonders live im TV gezeigt. Dann erwarten uns sportliche Leckerbissen der Fußballnationen Äquatorialguniea und Neuseeland. Himmel, bin ich froh dass wir 2. Bundesliga (Männer) sehen können!

  234. ZITAT:

    ” Ist morgen irgendeine showtrainingartige Veranstaltung? Habe Tagesfreizeit und ziehe eine Ausfahrt mit dem Kraftrad in Betracht. “

    Hessentag in Oberursel

    16:30 Uhr Sportplatz “Am Bleidiskopf”:

    Eintracht Traditionsmannschaft

    Besichtung von Goldfelgen-Karossen aller Voraussicht wohl aber Fehlanzeige…

  235. ZITAT:

    ” Apropos TV-Gelder. Die Spiele der Frauenfußball-WM werden samt und sonders live im TV gezeigt. Dann erwarten uns sportliche Leckerbissen der Fußballnationen Äquatorialguniea und Neuseeland. Himmel, bin ich froh dass wir 2. Bundesliga (Männer) sehen können! “

    Aber auf die NBA Finals dürfen wir alle warten. Ich könnte echt…

  236. ZITAT:

    ” Apropos TV-Gelder. Die Spiele der Frauenfußball-WM werden samt und sonders live im TV gezeigt. Dann erwarten uns sportliche Leckerbissen der Fußballnationen Äquatorialguniea und Neuseeland. Himmel, bin ich froh dass wir 2. Bundesliga (Männer) sehen können! “

    Heee, nicht so arrogant! Wer sagt dir, dass das von Aqua(!)tor(!!)ialguineanerinnen gekochte Wasser nicht genauso mundet oder gar mehr, als das von den heißen Brasilianerinnen. Ich warne eindringlichst.

  237. Als wie. Latürnich.

  238. Auf Eurosport2 kann man gerade sehen, wie El Salvador Cuba wegfidelt. Scoutingtechnisch wohl nicht interessant.

    Wo wird denn dieses Korbballfinale übertragen?

  239. Das Korbballfinale wird hoffentlich ab 2 Uhr hier übertragen:

    http://atdhenet.tv/

    noch was für die Motorsportler:

    http://www.dctp.tv/#/sport-mus.....eite-haut/

    Motorsport muß olympisch werden.

  240. Sport1+

    Wenn du ES2 hast, haste des wahrscheinlich auch ?!

  241. ZITAT:

    ” Auf Eurosport2 kann man gerade sehen, wie El Salvador Cuba wegfidelt. Scoutingtechnisch wohl nicht interessant. “

    Och ,ein paar Salvadorianische Kicker haben kurz mein Aufsehen geweckt, allerdings habe ich Zweifel dass die hierzulande was reißen würden.

    ZITAT:

    ” Aber auf die NBA Finals dürfen wir alle warten. Ich könnte echt… “

    Nur hat die Entscheidung leider nix mit Gebührengeldern zu tun. ARD oder ZDF hätten es wohl eingekauft, wenn die NBA da mitgespielt hätte. In Südeuropa wird die NBA im Pay-TV versendet, und das erfolgreich. Da können die nicht einfach die Rechte an einen frei-empfangbaren Sender vertickern. Unsere ÖR sind auch im Ausland empfangbar.

    ZITAT:

    ” Sport1+

    Wenn du ES2 hast, haste des wahrscheinlich auch ?! “

    Nicht zwingend. Unser Kabelbetreiber leistet da hervorragende Arbeit seine Kunden vorsetzlich zu verarschen.

  242. ZITAT:

    ” Das Korbballfinale wird hoffentlich ab 2 Uhr hier übertragen:

    http://atdhenet.tv/

    hier noch alternativ

    http://www.seeon.tv/view/11089...../

  243. @ eagleoli

    Thx Dein link funktioniert perfekt.

  244. General Wamsler

    Glückwunsch Dallas, 105-92 in Miami, geil!

  245. yeeeeeeeeeeeeeeeeeeees

  246. chrrpüh…

  247. Heute haben die “Kleinen” das Spiel entschieden.

    Pascal Roller + DaShaun Wood.

  248. […] 15.-18-07-2011 (A) 09.-12.12.2011 (H) Greuther Fürth 22.-25-07-2011 (H) 16.-19.12.2011 (A) St. Pauli 05.-08-08-2011 (A) 03.-06.02.2012 (H) Eintracht Braunschweig 12.-15-08-2011 (H) 10.-13.02.2011 (A) Fortuna Düsseldorf 19.-22-08-2011 (A) 17.-20.02.2011 (H) FSV Frankfurt 26.-29-08-2011 (H) 24.-27.02.2011 (A) SC Paderborn 09.-12-09-2011 (A) 02.-05-03-2012 (H) Energie Cottbus 16.-19-09-2011 (H) 09.-12-03-2012 (A) Hansa Rostock 23.-26-09-2011 (A) 16.-19-03-2012 (H) Dynamo Dresden 30.09-03.10.2011 (A) 23.-26-03-2012 (H) Union Berlin 14.-17-10-2011 (A) 30.03.-02-04-2012 (H) VfL Bochum 21.-24-10-2011 (H) 05.-08-04-2012 (A) MSV Duisburg 28.-31-10-2011 (A) 10.-11.04.2012 (H) FC Ingolstadt 04.-07-11-2011 (A) 13.-16.04.2012 (H) Erzgebirge Aue 18.-21-11-2011 (H) 20.-23-04-2012 (A) Alemannia Aachen 25.-28-11-2011 (A) 29.04.2012 (H) 1860 München 02.-05-12-2011 (H) 06.05.2012 (A) Karlsruher SC […]