Tschö, Pokal Eine Aufgabe weniger

Foto: rtr
Foto: rtr

Jetzt ist es also passiert. Eintracht Frankfurt scheidet in der ersten Runde des DFB-Pokals bei einem Viertligisten aus. Und für die Saison ist, zumindest das ist positiv, die Dreifachbelastung Geschichte, schon bevor sie angefangen hat.

Ein Weltuntergang ist so etwas natürlich nicht. Erfolge im Pokal sind schön, aber nichts, was in eine Saisonplanung seriöserweise einfließen sollten. Es sei denn, man ist der FC Bayern. Auch Niederlagen gegen eigentlich deutlich schwächere Mannschaften kommen in den besten Vereinen vor, gerade dann, wenn die Spielzeit noch in den Kinderschuhen steckt.

Kritisch wird es eigentlich nur dann, wenn die gesamte Vorbereitung wenig Anlass zur Freude gegeben hat, wie es leider bei der Eintracht der Fall ist. Wenn so eine Pleite nicht als Ausrutscher zu werten ist, sondern als eine Bestätigung dessen, was bisher geboten wurde. Da darf man dann schon einmal leicht unruhig werden, weil die Zeit, bis die Bundesliga dann endlich wieder losgeht, naturgemäß immer knapper wird. Und die Hoffnung darauf, dass sich plötzlich wie aus dem Nichts alles ändert, von Tag zu Tag schwindet.

Natürlich redet man beim hessischen jetzt nicht mehr Titelverteidiger davon, dass wieder einmal ein großer Umbruch zu bewältigen sei, was ja auch zumindest für den Bereich des Übungsleiters seine Berechtigung hat. Ein neuer Trainer ist immer ein Umbruch, vieles wird auf Null gestellt, und es besteht selbstredend die Gefahr, dass einige Spieler nach den sehr intensiven letzten Jahren erst einmal in ein Loch fallen.

Genauso natürlich darf das aber keine Ausrede dafür sein, gegen einen Regionalligisten aus dem Wettbewerb auszuscheiden. Auch wenn im Spiel an sich viel Pech dabei war, auch wenn höchstwahrscheinlich einiges anders gelaufen wäre, hätte man die Chance konsequent nutzen können. Neun Feldspieler mit ausreichend Bundesligaerfahrung dürfen sich ganz einfach nicht von einem solchen Gegner bezwingen lassen, egal ob der alte Kopf der Mannschaft auf dem Platz steht oder nicht.

Das weiß selbstverständlich auch die sportliche Leitung, die jetzt genau das macht, was alle machen, wenn sie Ruhe in den Laden bringen wollen. Sie beschwichtigt, sie sagt das könne passieren, sie stellt fest, dass man nicht der ersten Verein ist, dem so etwas widerfährt, und wahrlich nicht der letzte.

Trotzdem spricht es auch Bände, wenn bereits vor dem Anpfiff der ersten Bundesligapartie Spieler davon reden, man müsse sich jetzt mal zusammensetzen, so könne es schließlich nicht weitergehen. Und dabei darf es keine Rolle spielen, ob in den nächsten Tagen noch ein oder zwei Neue zum Kader hinzustoßen, die sich auch nur im Glücksfall als Volltreffer herausstellen könnten.

Der Pokal ist Geschichte, der Pokalsieg bleibt, aber den sollte man bei der Eintracht schnellstmöglich vorläufig zu den Akten legen. Auf den Lorbeeren der Vergangenheit ruht es sich schlecht aus, wie man erkennen musste. Niemand auf dem Feld interessiert es jetzt noch, wenn da die Wunderknaben von Berlin auflaufen, die, die einst im Mai die übermächtigen Bayern geschlagen haben. Den Pokal bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit zu streicheln ist Folklore. Folklore ist was etwas für folkloristische Veranstaltungen, und ein Auswärtsspiel in Freiburg zum Beispiel gehört ganz sicher nicht in diese Kategorie.

Audi Hütter muss jetzt in einer knappen Woche das bewältigen, was ihm und seinem Team in den gut sechs Wochen Vorbereitung nicht gelungen ist. Den Spielern, die er dazu auserkoren hat, die Farben der Eintracht in der Liga würdig zu vertreten, eine Spielidee und ausreichend Selbstvertrauen mit auf den Weg zu geben. Ein Spiel spielen zu lassen, mit dem man in Freiburg nicht auf die Mütze bekommt. Wettbewerbsfähig zu sein. Wenn das gelingen sollte, sind die ersten zwei Pflichtspiele der Saison dann auch ganz schnell vergessen. Versprochen.

Es ist ja noch nicht zu spät. Hoffentlich.

Schlagworte: ,

492 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin.
    Audi? Ich wusst es, des is en Betrüscher!

  2. Ich denke mal das heutige Pokal-Spiel der Freiburger in Cottbus wird entscheidenden Einfluss auf das BL-Spiel am Samstag haben , egal ob bei uns noch die Rakete bzw. der Messias kommt oder nicht.

  3. Günther Schmolz

    Fürmich auch völlig klar: Wenn die Freiburger heute gewinnen, sind sie gut drauf und fertigen uns ab. Wenn sie heute verlieren, sind sie hochmotiviert und fertigen uns ab. Wenn sie in die Verlängerung müssen, denken wir sie sind sie kaputt und zur großen Überraschung…

  4. Halmakenreuther

    Zur Erinnerung: Kovac ist damals mit 4 mehr oder weniger krachenden Niederlagen in 5 Spielen gestartet.
    Damals ohne Umbruch, zwar mitten in der Saison, was nicht einfacher ist, aber dafür mit einem eingespielten Team, das voll im Saft stand.
    Will sagen, auch Kovac brauchte seine Zeit, um zu sehen was mit diesem Team möglich ist. Lasst uns Hütter die Zeit + evtl. 2-3 neue Spieler geben, um dies auch für sich zurecht zu puzzeln. Und lasst uns ihm auch die Zeit geben, sich an Deutschland und die Buli zu gewöhnen.
    Dass er es hinbekommen kann, hat er in seiner Karriere nun ja wirklich bewiesen, in verschiedenen Ligen.

  5. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich will Meier zurück.
    Koran Kostic.

  6. „Zur Erinnerung: Kovac ist damals mit 4 mehr oder weniger krachenden Niederlagen in 5 Spielen gestartet.
    Damals ohne Umbruch, zwar mitten in der Saison, was nicht einfacher ist, aber dafür mit einem eingespielten Team, das voll im Saft stand.“

    Richtig. Aber auch: Hütter hatte sechs Wochen Zeit, das Team vorzubereiten. Ein Team, das sich seit wenigstens einem Jahr kennt und täglich miteinander trainiert . Sollte zumindest rudimentär eingespielt sein.

  7. Woran liegt das wenn es heute Spielern so unsagbar schwer fällt sich auf einen anderen Trainer, ein anderes Spielkonzept zu gewöhnen.
    Ich kann mir nicht vorstellen das es nicht Möglich sein soll einem de Guzman oder einem Willems, innerhalb von vielen Wochen Vorbereitungszeit und zwei Trainingslagern, beizubringen das man Bälle statt sie zu halten und Quer zu passen nach vorne zu spielen. Das es Möglich ist den Gegner frühzeitig unter Druck zu setzen und nicht erst 20 Meter vor dem eigenen Tor.
    Das sind doch Profis die seit ihrer Kindheit nix als Fußball im Schädel haben (die Meisten zumindest).
    Abgesehen von Fehlern in der Mannschaftszusammenstellung und im Umgang mit den Spielern (TG2).
    Ebenso verwundert mich das die Lücke zwischen Portugisischen / Spanischen Fußball zur Bundesliga so riesig ist.
    Und wenn dem so ist…dann bleibt es unverständlich das ich, zu mindestens in der Umgewöhnungszeit, Bundesliga erfahrene Spieler aus dem Kader entferne und mit der „zweiten Mannschaft“ spiele…dann sortiere ich im Winter aus und lasse eher die Neuzugänge durch den Fitmacher trainieren.
    Früher war alles besser…:-D

  8. Noch zwei Hochzeiten, auf denen getanzt oder herumgestolpert werden kann.
    Das bislang Gezeigte deutet nicht darauf hin, dass es für die offenbar verlorene Mentalität keinen Ausgleich gibt,
    vielleicht auch nicht geben kann.
    Von einer auf taktischer und kämpferischer Stärke basierenden zu einer eher spielerischen Strategie ist allemal ein Umbruch.
    Die Truppe hat offensichtlich die Aura vom unbeugsamen unbesiegbaren hessischen Großdorf verloren.
    ohne den Mentalitätszaubertrank droht die Eintracht nur noch ein ganz normales „Dorfteam“ unter vielen zu sein.
    Mehr Spiel statt mehr Eintracht ?
    Warum eigentlich „statt“?

  9. Der Prinz war beim Sieg über Inter wohl ziemlich gut.

  10. Exilfrankfurter

    Bravo, aber auch zum Kommentar in dieser Zeitung meines Herzens.
    Hoffentlich bleibt man auch mal dran, dem Manager des Jahres unbequeme Fragen zu stellen.

  11. antonio.gramsci

    ZITAT:
    “ Ein Team, das sich seit wenigstens einem Jahr kennt und täglich miteinander trainiert . Sollte zumindest rudimentär eingespielt sein.“

    Einerseits absolut richtig. Andererseits kann ich mich an eine ganze Reihe von Spielen in der letzten Rückrunde erinnern, in denen genauso planlos aufgetreten wurde und ich ebenfallls kein echtes Konzept erkennen konnte. In der Hinrunde sah es zeitweise nach besserem, konstruktiverem, offensiverem Fußball aus, aber zum Schluss war doch wieder vieles dem Zufall, dem schieren körperlichen Einsatz und mehr oder weniger glücklichen Einzelaktionen überlassen. Wenn man mal das Pokalfinale und noch ein, zwei bessere Spiele abzieht, kommt man leider zu dem Schluss, dass die Spieler weder unter Kovac noch unter Hütter in der Lage waren, ein Spiel aktiv zu gestalten oder gar einen Gegner zu dominieren.

    Kovac wurde von den meist nicht gar so blinden Bayern abgeworben und Hütter hat definitiv schon bewiesen, dass er etwas kann. Das legt bei mir die Vermutung nahe, dass die spielerischen Fähigkeiten des Kaders ziemlich limitiert sind und sie es von ein paar Sternstunden abgesehen einfach nicht besser können.

    Was mir am meisten fehlt, und das schon seit längerem, ist ein Spielaufbau von hinten raus. Vorne haben wir Spieler, die durchaus etwas mit dem Ball anfangen können, wenn er denn mal in kontrollierter und intelligenter Weise ankommt. Aber das ist leider viel zu selten der Fall. Ich würde mir wünschen, dass Ndicka möglichst bald eine Chance bekommt (und zwar auch mit dem Vertrauensvorschuss, dass er lernen und sich auch mal einen Bock erlauben darf) und vielleicht sogar ein weiterer Verteidiger geholt wird, der einen gepflegten Pass spielen kann. Dazu braucht man dann ein Sechser, der flexibel nach hinten und nach vorne agieren kann und sich mit den Verteidigern abwechselt im Spielaufbau um etwas weniger berechenbar zu sein. Hasebe könnte das spielen, aber eine zumindest perspektivische Alternative wäre sehr hilfreich.

    Aber ich habe keine Ahnung. Diejenigen, die Ahnung haben, sind anscheinend der Meinung, dass es auf dem linken Flügel offensiv ein Problem gibt.

  12. „Einerseits absolut richtig. Andererseits kann ich mich an eine ganze Reihe von Spielen in der letzten Rückrunde erinnern, in denen genauso planlos aufgetreten wurde und ich ebenfallls kein echtes Konzept erkennen konnte.“

    Richtig. Natürlich. Aber ich rede hier nicht von dem Spiel gegen die Bayern, nicht mal von einem Test gegen italienische Profis. Ich rede vom SSV Ulm.

  13. ZITAT:
    „Der Prinz war beim Sieg über Inter wohl ziemlich gut.“

    Schon wieder auf Krawall aus…? ;-)

  14. Guten Morgen, Pokalsiegerverlierer-Fans, Anhänger, Sympathisanten!

    Hat jeder schon was zum Spiel am Samstag geschrieben? Ich bin beim Lesen müde geworden. Dabei hätte ich nur den Eingangsbeitrag, heute morgen, lesen müssen, um alles zusammenzufassen, was wichtig ist.

    Kostic ist in der Tag ein dickes Fragezeichen. Nicht nur, ob er der Mannschaft helfen könnte, sondern auch, warum überhaupt. Links hat man Rebic, Gacinovic, Blum (eventuell auch Willems, wenn er ins Mittelfeld rücken würde), rechts Müller, Da Costa (wenn er ins Mittelfeld rücken würde), Rebic (vielleicht weiss man bei Eintracht Frankfurt aber mehr und er wechselt noch vor dem 31.08.)
    Im Zentrum hat man auch jede Menge Spieler, aber die Qualität scheint nicht da zu sein, um in dieser Liga mithalten zu können.
    Dieser eine Schuß, den man im letzten Jahr mit Boateng so hinbekam, der ging dieses Jahr vorbei. Oder sitzt der noch im Köcher? Skepsis ist angebracht, denn es ist eigentlich niemand auf dem Markt, der alle Mitspieler besser machen würde.

    Für Freiburg bleibt eigentlich nur, Hasebe vor die Abwehr zu stellen. Alles andere ist primär.

  15. Ulm war nicht so schlecht bzw. wir waren zu unfähig, die Kisten zu machen. Und unsere Spieler sind nunmal so limitiert, dass sie – ohne oder mit angeknackstem Selbstvertrauen – an schlechteren Tagen auch mal gegen Ulm verlieren, die immerhin einen guten Saisonstart hingelegt haben.

    Hilft aber alles nix, es muss die Kurve gekratzt werden. Und das würde EF mMn auch mit dem vorhandenen Spielermaterial schaffen. Aber mehr als Durchschnitt darf man selbst dann net erwarten. Deshalb freue ich mich weiterhin über den Pokalsieg, auch wenn man sich von den Lorbeeren von gestern latürnich nix kaufen kann.

  16. „Skepsis ist angebracht, denn es ist eigentlich niemand auf dem Markt, der alle Mitspieler besser machen würde.“
    ———-

    Super wichtiger Satz. Genau so ein Spieler fehlt. Trotz all seiner Klasse, Rebic heisst der eben nicht.

  17. Warum sind die Spieler verunsichert? Wir hatten doch nach Berlin die dicksten Klöten der Liga. Und einen neuen Trainer des weiß wie es geht und der überall erfolgreich war. Und jetzt? Hör mer doch uff.

  18. Halmakenreuther

    ZITAT:
    „Richtig. Aber auch: Hütter hatte sechs Wochen Zeit, das Team vorzubereiten. Ein Team, das sich seit wenigstens einem Jahr kennt und täglich miteinander trainiert . Sollte zumindest rudimentär eingespielt sein.“

    Natürlich. Jedoch hat auch Kovac mit seinem Team in den ersten 6 Wochen bzw. die ersten 6 Pflichtspiele keine Bäume ausreißen können. Aber er hat es dann irgendwann geschafft, einen Teamgeist zu formen und die Abstiegsangst in positive Energie umzuwandeln.
    Dass wir nach den „öffentlichkeitswirksamen“ Auftritten in Supercup und Pokal nun, anders als Köln vor der letzten Saison, deutschlandweit als heißer Abstiegskandidat gelten, muss nicht die schlechteste Voraussetzung sein.
    In Freiburg nicht verlieren und dann denke ich, hängt sehr sehr viel vom ersten Heimspiel ab.

  19. Es sind die Turmhohen Erwartungen die durch die legändere letzte Saison geweckt wurden!
    Einfach mal Bruno zuhören, der erklärt alles…

  20. ZITAT:
    „Es sind die Turmhohen Erwartungen die durch die legändere letzte Saison geweckt wurden!
    Einfach mal Bruno zuhören, der erklärt alles…“

    Die letzte Saison war Mist. In der Rückrunde, wie immer, voll abgekackt. Der Pokal hat es raus gerissen und verklärt auch (bin immer noch beseelt).
    Jetzt gilt es nur, nicht abzusteigen. Meine Meinung.
    Freiburg hat uns in letzter Zeit nicht gelegen und Bremen ebenfalls nicht. Dann nach Dortmund.
    Vier Punkte aus den ersten drei Spiele nehme ich sofort!

  21. #14 Hasebe vor der Abwehr macht absolut keinen Sinn, weil er da viel zu langsam agiert siehe Stuttgart letztes Jahr. Warum rebic nicht das Zeug haben soll, seine Mitspieler mit seiner intensiven Art, Fußball zu spielen, mitzureißen, ist mir auch unklar. Sie ist aber auch so, dass wir bisher nicht anders spielen, als in den schlechten Spiel in der Rückrunde. Das kommt wohl daher, dass wir nach eigener Aussage Hüther im HR Interview primär darauf achten, dass hinten die Null steht. Bei dieser Zielsetzung und mit 5er Kette kommen dann solche Spiele heraus.

  22. Mir macht einiges Sorgen – die Häufung von Kickern eines Beraters in der Offensive (Rebic, Jovic, Gacinovic, Kostic), die zunehmende Unbeherrschtheit von Abraham (gegen Bayern und Ulm mit Ellenbogen draussen), dass jetzt schon zum „Wir müssen uns mal zusammensetzen“ gerufen wird, die Langsamkeit von Hasebe (im Verein mit seiner vermeintlichen Unersetzbarkeit), und dass heute erst Montag ist.

  23. Bis auf die Reihenfolge alles okay soweit, Boccia.

  24. ZITAT:
    „„Skepsis ist angebracht, denn es ist eigentlich niemand auf dem Markt, der alle Mitspieler besser machen würde.“
    ———-

    Super wichtiger Satz. Genau so ein Spieler fehlt. Trotz all seiner Klasse, Rebic heisst der eben nicht.“

    Wieso? War denn letztes Jahr bekannt, dass Boateng auf dem Markt ist?

  25. Solange die Eintracht diese furchtbare Trainingsgruppe 2 des Österreichers aufrecht erhält – mit Spielern die der Trainer noch kurz zuvor noch als wertvollen Bestandteil der Mannschaft bezeichnet hat oder die noch die Besten bei den armseligen Leistungen in den Testspielen waren – hat für mich das momentane sportliche Konstrukt keinerlei Glaubwürdigkeit mehr, ich bin damit gerade ziemlich fertig.
    Man kann Spielern in persönlichen Gesprächen natürlich nahelegen sich besser anderweitig zu orientieren, aber so ein öffentliches, menschenwürdeverletzendes Degradieren der eigenen Spieler geht gar nicht, man frage mal bei den Spielern nach die es damals in Hoffenheim erwischt hat..
    Teamgeist, my ass…quo vadis SGE?

  26. ZITAT:
    „…aber so ein öffentliches, menschenwürdeverletzendes Degradieren …“

    Jessas.

  27. Morsche!

    Das die verantwortlichen Manager derzeit nur Durchhalteparolen von sich geben, mag in der Natur der Sache liegen. Bobic und Hübner können ihre Einkäufe und den Trainer ja nur stark reden, ansonsten müssten sie konsequenter Weise die Fehler bei sich selbst suchen.

    Trainer Hütter hat bisher jedes Spiel der Eintracht verloren und es gibt wenig Hoffnung, warum das am Samstag in Freiburg anders laufen sollte. Es fehlt der Plan zum Torerfolg und v. a. fehlt es an Mentalität, mit Biss und Engagement in die Zweikämpfe zu kommen. Die Eintracht braucht einen aggressive Leader, der die anderen mitreist. In der Saison vor dem Prince war das ein Huszti und die Eintracht wäre sehr gut beraten, dass restliche Budget v. a. wieder in einen solchen Spieler-Typus zu investieren (und nicht in Kostic). Vielleicht bekommt man bei Kostic eine günstige Leihe hin, dann könnte man die Restkohle (plus das, was man vielleicht für die Verkäufe der TG2 erzielen kann) in einen gestandenen 6er oder 8er investieren, der sofort weiterhelfen kann.

    mwa – die Eintracht sucht schnelle Spieler und zudem gerne auch mal Spieler mit deutschem Pass. Der Ulmer Lux hat Salzedo am Samstag in Puncto Schnelligkeit seine Grenzen aufgezeigt, man kann auch gezielt und erfolgreich in der Regionlliga scouten (hatte seinerzeit ein gewisser Jürgen Klopp auch schon praktiziert)…

  28. „Trainer Hütter hat bisher jedes Spiel der Eintracht verloren“
    Nein.

  29. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…aber so ein öffentliches, menschenwürdeverletzendes Degradieren …“

    Jessas.“

    Wenn du ein bisschen googelst findest du so einige Interviews wie z.B, mit Tobia Weiss über die Hoffenheimer TG2, und mal abgesehen von der zwischenmenschlichen Schäbigkeit einer solchen Massnahme werden damit Karrieren nachhaltig geschädigt Marktwerte gemindert und der Mannschaftsgeist untergraben.

  30. ZITAT:
    „Wenn du ein bisschen googelst findest du so einige Interviews wie z.B, mit Tobia Weiss über die Hoffenheimer TG2, und mal abgesehen von der zwischenmenschlichen Schäbigkeit einer solchen Massnahme werden damit Karrieren nachhaltig geschädigt Marktwerte gemindert und der Mannschaftsgeist untergraben.“

    Das letztgenannte mag sein, aber „menschenwürdeverletzend“ ist doch einige Stufen zu dramatisch. Und erstaunlicherweise haben Fussballer, wenns drum geht, ihren Weg zu einem anderen Verein zu suchen, keinerlei Probleme damit, ihre Interessen mit allen Mitteln durchzusetzen. Wenn aber ein Verein mal nicht ausreichend nett zu den hochbezahlten Inselbegabten ist, gibts Zeter und Mordillio.

  31. ZITAT:
    „ZITAT:

    Wieso? War denn letztes Jahr bekannt, dass Boateng auf dem Markt ist?“

    Nein, also wir wissen es nicht. Und ja, natürlich könnte irgendwo jemand sein, von dem wir – Stand jetzt – auch nichts wissen.
    Hasebe zu langsam? Das mag ja sein, ist dann aber sicher keine Neuigkeit und befähigt ihn weshalb, hinter der Abwehr zu spielen?
    Wenn hinten stabil gestanden werden soll, muss halt ein dritter IV eingebaut werden.

    DaCosta, Salcedo, Abraham, N´Dicka, Willems
    Davor Hasebe und ein anderer……ergänzt von ein paar Mittelfeldspielern und einer echten Spitze, die aufgrund seiner Chancen eigentlich nur Jovic heissen kann.

    Rebic hatte eine tolle Saison, die hauptsächlich aus einem Wahnsinns-DFB-Pokalfinale und einer sehr guten WM bestand. Ich sehe ihn gerade nicht in der Position – im wahrsten Sinne des Wortes – an der er die anderen Spieler führen und besser machen kann.

    Ist aber nur meine Meinung.

    Aber das Schlimmste ist in der Tat, dass heute Montag ist.

  32. ZITAT:
    „Man kann Spielern in persönlichen Gesprächen natürlich nahelegen sich besser anderweitig zu orientieren (…)“

    Wir alle wissen nicht, ob das nicht lange vorher schon passiert ist.

  33. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…aber so ein öffentliches, menschenwürdeverletzendes Degradieren …“

    Jessas.“

    …meinetwegen kannst das Adjektiv auch mit sportlerehrezerstörend austauschen.

  34. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    +++ Lt. FFH vor wenigen Minuten: Kostic wird in Frankfurt einen langfristigen Vertrag unterschreiben. +++
    Das ist ja fast schon, sorry, hölzenbeinesk
    Ich hoffe, dass es sich dabei um eine Falschmeldung handelt, weil, wenn Kostic, dann nur:
    – Leihe mit KO
    – stark leistungsbezogen

  35. Genau so ein Spieler fehlt. Trotz all seiner Klasse, Rebic heisst der eben nicht.

    Und Kostic auch nicht.

  36. ZITAT:
    „Und erstaunlicherweise haben Fussballer, wenns drum geht, ihren Weg zu einem anderen Verein zu suchen, keinerlei Probleme damit, ihre Interessen mit allen Mitteln durchzusetzen. Wenn aber ein Verein mal nicht ausreichend nett zu den hochbezahlten Inselbegabten ist, gibts Zeter und Mordillio.“

    Du verallgemeinerst ein bisschen arg. Stendera würde jetzt wohl nicht in dein Schema passen.
    Kurz gesagt ist innerhalb von 6 Wochen alles Dreck. Mannschaft, Stimmung, Finanzen…. Muss man erst mal schaffen in so kurzer Zeit.

  37. Wenn FFH das meldet wirds schon nicht stimmen.

  38. ZITAT:
    „die Langsamkeit von Hasebe“

    Mit der Bierruhe wie ein Altherrenspieler trabte Hasebe doch mit dem Ball in der Nähe des eigenen 16ers herum, bis ihn ein junger aufgeputschter Ulmer unsanft aus seiner Lethargie grätschte.

  39. Und Rebic…. gibt es schöne Bilder von der Bank beim Supercup. Kaut die ganze Zeit mit gesenktem Kopf auf den Fingernägeln rum. In dem Modus bleibt der im 1:1 bei jedem Gegner hängen. Der braucht tatsächlich einen Leader, der ihm zeigt, wo es lang geht in der Hood.

  40. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „..die Häufung von Kickern eines Beraters in der Offensive (Rebic, Jovic, Gacinovic, Kostic).“

    Bob-ics-Balkan-Connection, was da so alles an Handgeldern und Signinig-Fee fließt

  41. ZITAT:
    „Du verallgemeinerst ein bisschen arg“

    Bestimmt

  42. @7: unterschreibe ich.

  43. ZITAT:
    „Wenn FFH das meldet wirds schon nicht stimmen.“

    Hihihi

  44. @Tscha

    Bin bei Dir – kein Spieler der TG2 hat sich etwas zu schulden kommen lassen, was eine Ausgrenzung rechtfertigen würde. Dass man nicht mehr mit ihnen plant, schön und gut.
    Tatsächlich muss der eine oder andere (sofern nicht erfolgreich verkauft oder verliehen) am 01.09. wieder sozial integriert werden, wie motiviert so ein Spieler dann ist, kann sich jeder wohl selbst ausmalen.

    Falette ist sicher nicht Verteidiger Nr. 1 oder 2, aber doch hinreichend solide um in einer langen Saison als Back-Up bereit zu stehen, wenn Abraham oder Salzedo mal unpässlich sein sollten.

    Und seid Samstag bin ich mir sicher, Stendera ist nicht schlechter als Torro. Auf keinen Fall. In dieser Causa (Stendera) hat sich der Verein total verrant. Und zwar ohne Not.

    Ein Fabian hätte dem tristen Spiel gegen einen unterklassigen Gegner möglicher Weise gut getan (v. a. als de Guzmann anfing, sich nach hinten fallen zu lassen); unabhängig davon kann sein Manager zeitgleich gerne um den Globus fliegen und Verhandlungen mit anderen Vereinen führen.

    Was ich damit sagen will, die Nachteile einer TG2 überwiegen die vermeintlichen Vorteile (einer „schlanken“ Restmannschaft) – man beraubt sich unnötiger Weise weiterer Handlungsoptionen und sorgt für miese Stimmung in der Kabine die sicherlich eher kontraproduktiv auf das Binnenklima ist.

  45. ZITAT:
    „Und erstaunlicherweise haben Fussballer, wenns drum geht, ihren Weg zu einem anderen Verein zu suchen, keinerlei Probleme damit, ihre Interessen mit allen Mitteln durchzusetzen. Wenn aber ein Verein mal nicht ausreichend nett zu den hochbezahlten Inselbegabten ist, gibts Zeter und Mordillio.“

    Korrekt.

  46. ZITAT:
    „mwa – die Eintracht sucht schnelle Spieler und zudem gerne auch mal Spieler mit deutschem Pass. Der Ulmer Lux hat Salzedo am Samstag in Puncto Schnelligkeit seine Grenzen aufgezeigt, man kann auch gezielt und erfolgreich in der Regionlliga scouten (hatte seinerzeit ein gewisser Jürgen Klopp auch schon praktiziert)…“

    Echt jetzt? Lux ist seit 10 Jahren im deutschen Fußball unterwegs und konnte sich in der Zeit als guter Regionalligakicker beweisen, der es aber schon in der 3. Liga eher nicht geschafft hat. Weil der jetzt einmal ein Laufduell gg Salcedo gewonnen hat, soll der der neue Heilsbringer sein?

    Den Plan um zum Torerfolg zu kommen, hat man mMn schon gesehen und war auch nicht so viel anders als die Jahre davor. Plan A: Auf den Flügeln hinter die Abwehr kommen und dann mit Flanken/flachen Rückgaben die Abschlussspieler einsetzen. Plan B: Mit langen Bällen hinter die Abwehr kommen.

    Probleme dabei: Das ist im letzten Jahren insbesondere geglückt mit Rebic/Chandler auf links und mit Wolf/da Costa über rechts. Auf links hat jetzt mehr oder weniger Willems alleine gespielt, der aber das „tief gehen“ eher scheut. Auf rechts war eigentlich da Costa alleine. Der ist übrigens nicht nur gg Ulm sondern auch schon gg Bayern durchaus in die gewünschten Positionen gekommen… nur kam dann nix bei rum.

  47. ZITAT:

    Richtig. Aber auch: Hütter hatte sechs Wochen Zeit, das Team vorzubereiten. Ein Team, das sich seit wenigstens einem Jahr kennt und täglich miteinander trainiert . Sollte zumindest rudimentär eingespielt sein.“

    Und vor allem: Der Vertrag mit Hütter wurde im Mai unterzeichnet. Man hatte also drei Monate Zeit, geeignete Spieler zu suchen und zu verpflichten. Hoffte man auf irgendwelche WM-Teilnehmer? Der Pool der Spieler, die nicht an der WM teilnahmen, ist ungleich größer und darunter waren sicher auch der eine oder andere Geeignete.

  48. Die Statements der Verantwortlichen, insbesondere von Bruno Hübner, klingen doch arg nach dem Pfeifen im dunklen Wald.
    Was man sich von Kostic erwartet, weiß ich nicht. In der Zentrale hapert es gewaltig.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1566322

  49. schwarzwaldadler

    man hoffte das Rebic geht und von der Kohle neue zu holen.

  50. ZITAT:
    „Man hatte also drei Monate Zeit, geeignete Spieler zu suchen und zu verpflichten. Hoffte man auf irgendwelche WM-Teilnehmer?“

    Man hoffte wohl drauf, unseren kroatischen WM-Teilnehmer teuer zu verkaufen. Und jetzt hockt man da, ohne viel Geld und ohne Kicker, und macht ein dummes G’sicht.

  51. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich gehe davon aus, sollte Kostic hier aufschlagen:
    Dann ist Rebic – wie einst Trapp, nach Vertagsverlängerung – weg.

  52. @Bertifux:
    der Spieler Lux ist sicherlich keine Option für die Eintracht. Aber das man auch in der heimischen Regionalliga erfogreich scouten kann, haben andere schon vorgemacht. Nicht jeder Spanier muss notwendiger Weise so einschlagen, wie Mascarell oder vorher Vallejo.

  53. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Masterplan!?

  54. ZITAT:
    “ Nicht jeder Spanier muss notwendiger Weise so einschlagen, wie Mascarell oder vorher Vallejo.“

    Stimmt. Daher: Wie wäre es, die Scoutingabteilung und den Kaderplaner mit leistungsbezogenen Verträgen auszustatten (quasi Provision wie in anderen Branchen auch üblich). Vielleicht steigert das die Qualitätsausbeute?

  55. Die Hamburger Zeitungen jubeln schon, dass der letzte Problem-Profi wech ist. Super, Eintracht. Welch Phantasie.

  56. Die sollten künftig öfter mal gewinnen.

    Mein fundierter Vorschlag zur Krisenbewältigung.

  57. ZITAT:
    „Masterplan!?“

    Kommt Zeit kommt Rat, oder so Ähnlich. Jetzt nur keine übereilten Aktionen bewerkstelligen. Und falls Rebic uns nicht doch noch verlässt, sollten wir von Kostic die Finger lassen. Auf anderen Position ist der Handlungsbedarf viel dringender.

  58. Plural statt Singular bei „Position“. Jetzt erstmal einen Espresso, um die Sinne zu schärfen.

  59. Interessante Sichtweise von einem Freund, M1 Fan: Hatte die Zusammenfassung in der Sportschau vom Debakel in Ulm gesehen und meinte, da seid ihr aber mit Pech raus geflogen… So viele Torchancen + 2 Abseitstore. Sah besser aus als das 1:0 der Bayern. UUUps. Sehe ich auch deutlich anders – wollte es aber mal zumindest fairerweise einwerfen.

  60. Zitat Hamburger Morgenpost:

    „ Geht alles glatt, ist der HSV gut zehn Tage vor dem Ende der Transferperiode auch seinen letzten Problem-Profi im aktuellen Kader los. Für Kostic wäre Frankfurt nach dem HSV und Stuttgart der dritte Verein in der Bundesliga. Zwei Mal ist er schon abgestiegen. Bringt er der Eintracht nun mehr Glück?„

    Kein Kommentar nötig …

  61. http://static3.fr.de/storage/i.....Pwb6cf.jpg

    Ich habe mal eine wirklich wichtige Frage: seit wann ist es eigentlich Pflicht, im Männerfußball BHs untendrunter zu tragen?

  62. Rönnow(Wiedwald)
    da Costa(Chandler) – Abraham(Russ) – Salcedo(N’Dicka) – Willems(Tawatha)
    Hasebe(Torro) – Gacinovic(de Guzman/Gelson/Allan)
    Müller(Geraldes) – Kostic(Blum)
    Jovic(Haller) – Rebic(Pacienca)

    Der Anfang des Deutschen Meisters 2022. Dankt mir nicht…

  63. @ 60

    Wegen der Kontinuität: ich tippe auf den 3. Abstieg

  64. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „http://static3.fr.de/storage/image/2/8/1/2/1132182_928x522_1ruzN__Pwb6cf.jpg

    Ich habe mal eine wirklich wichtige Frage: seit wann ist es eigentlich Pflicht, im Männerfußball BHs untendrunter zu tragen?“

    Guggma Thomas, wir sog. Männer in 2018, stellen uns unseren femininen Anteilen, nun auch bei der Unterwäsche. Solltest Du auch mal probieren!

  65. Mit was haben unsere Experten den Kostic bezahlt. Kostic hatte den HSV 14 Mio. € gekostet.
    Einen Teil dieses Geldes hatte ein Sponsor dem HSV geliehen.
    Also wird es den Spieler sicher nicht billig gegeben haben …

    Deutet alles daraus hin, dass es im Transferfenster noch einmal Einnahmen im 2stelligen Millionenbereich für die Eintracht gibt. Die werden wohl die TG2 mit einem Schlag los. :-)

  66. ZITAT:
    „Interessante Sichtweise von einem Freund, M1 Fan: Hatte die Zusammenfassung in der Sportschau vom Debakel in Ulm gesehen und meinte, da seid ihr aber mit Pech raus geflogen… So viele Torchancen + 2 Abseitstore. Sah besser aus als das 1:0 der Bayern. UUUps. Sehe ich auch deutlich anders – wollte es aber mal zumindest fairerweise einwerfen.“

    Soooo schlecht hatte ich die Eintracht jetzt auch nicht gesehen. Chancen waren eigentlich genug da, es fehlte halt auch ein wenig das Spielglück, das wir unter Niko des öfteren hatten. Allerdings schien es mir auch so zu sein, dass im mentalen Bereich (Zielstrebigkeit, Durchsetzungswille, Aufmerksamkeit + Antezipation) noch 5 – 10% gefehlt hatten. Das Glück erzwingen konnten wir gegen die viertklassigen Spatzen nicht. Das war für mich das grösste Manko.

  67. ZITAT:
    „man hoffte das Rebic geht und von der Kohle neue zu holen.“

    Ja, klar. Um die TG2 noch größer machen zu können.

  68. ZITAT:
    „Chancen waren eigentlich genug da, es fehlte halt auch ein wenig das Spielglück, das wir unter Niko des öfteren hatten.“

    Stimmt. Die meisten Erstrundenspiele der letzten Jahre waren ein einziges Gewürge.

  69. @62: Nicht so schlecht. Wobei mich immer mehr Zweifel an Hasebe beschleichen…

  70. ZITAT:
    „ZITAT:
    „man hoffte das Rebic geht und von der Kohle neue zu holen.“

    Ja, klar. Um die TG2 noch größer machen zu können.“

    Der war gut.

  71. @67

    Ich hoffe mal, dass die Germania aufsteigt. Dann hole ich mir eine Dauerkarte in Schwanheim!

    Da ist das Sponsorentum wenigstens noch übersichtlich: Metzger, Autohändlern, Baustoffmarkt ….

  72. Interessant waren auch die drei Einwechslungen:

    Blum mit Tempo auf links aber keinen vernünftigen Flanken, Chance vertan
    Müller völlig harmlos – spielte nur quer und zurück; hat sich auch nicht empfohlen
    Paciencia hatte nicht nur ein Tor erzielt, sondern versprühte tatsächlich so was wie Biss und Zielstrebigkeit (vielleicht etwas übermütig beim Fallrückzieher) – ihn würde ich gerne wieder sehen

  73. Warum Scheich? Hedgefonds ist doch viel sexier.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4095526

  74. Klar muss man einen Regionalligisten schlagen. Aber es stimmt schon. Der Auftritt in Ulm war besser als z.B. derjenige vor zwei Jahren in Magdeburg, wo wir von großem Glück begünstigt waren. Diese Erkenntnis hilft uns jetzt aber auch nicht weiter.

  75. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Mit was haben unsere Experten den Kostic bezahlt. Kostic hatte den HSV 14 Mio. € gekostet.
    …Also wird es den Spieler sicher nicht billig gegeben haben …“

    Kann schon sein, dass es den Kostic recht „billig“, die Transferpolitik beim HSV ist schon recht verzweifelt, siehe:
    „Aus meiner Sicht hat der HSV genau einen Spieler zu vernünftigen Konditionen an den Mann bringen können: Luca Waldschmidt
    .
    Alles andere ist kein Erfolg, es ist ein Desaster.
    Es ist keine Leistung, einen brasilianischen Olympiasieger (23) mit Verlust zu verkaufen
    Es ist keine Leistung, ein ehemaliges Mega-Talent wie Halilovic (22) zu verschenken
    Es ist keine Leistung, für einen Bundesligatorhüter wie Mathenia € 500.000 zu genenieren
    Es ist keine Leistung, einen Bundesligaspieler wie Mavraj mit € 300.000 Abfindung vom Hof zu jagen
    Es ist keine Leistung, einen Bundesligaspieler (und ehemaligen Nationalspieler wie Andre Hahn mit einem Verlust von € 3 Mio. zu verhökern
    Es ist keine Leistung, einen schwedischen Nationalspieler und WM-Teilnehmer für € 2,2 Mio. zu verschenken
    Es ist keine Leistung, einen US-Nationalspieler zu verleihen
    Es ist keine Leistung, Verträge auslaufen zu lassen (Müller, Thoelke, Salihovic, Diekmeier, Köhler, Schipplock)
    .
    Es ist eine einzige Minusleistung, dass man es nicht geschafft hat, einen griechischen Nationalspieler zu verkaufen. Dass man Lasogga immer noch nicht losgeworden ist. Dass man immer noch mit letzten Karte Douglas Santos wedelt.“
    Quote
    https://www.hsv-arena.hamburg/.....einkultur/

    Kann schon sein, dass der HSV den „Problem-Profi“ uns zum Schleuderpreis gibt, nur um ihn von der Gehaltsliste runter zu bekommen.

  76. Heute Abend Kontrastprogramm: 23:15 Uhr Peter Fischer im „Heimspiel“ und 23:30 Uhr Fredi Bobic im „Sportschau Club“.

  77. Gude
    Danke, dass Ihr für mich mitschimpft. Auf hohem Niveau, so weit ich lese.

  78. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    https://www.abendblatt.de/mein.....flikt.html

    „Hamburg. Unmotiviert bolzte Filip Kostic am Freitagmorgen einen Ball gegen eine Torwand. Während die HSV-Profis auf dem Hauptplatz taktische Varianten vor dem Pokalspiel in Erndtebrück einstudierten …“

  79. ZITAT:
    „Die Hamburger Zeitungen jubeln schon, dass der letzte Problem-Profi wech ist. Super, Eintracht. Welch Phantasie.“

    Man nennt sie auch die Hamburger Problem-Presse. Das deute ich eher als gutes Omen.

  80. ZITAT:
    „Kann schon sein, dass der HSV den „Problem-Profi“ uns zum Schleuderpreis gibt, nur um ihn von der Gehaltsliste runter zu bekommen.“

    Scheint mir auch das Hauptproblem mit dem ‚Problem-Profi‘ zu sein. Ansonsten finde ich den Transfer gar nicht mal so dumm. Variante 1: Er spielt links, und Rebic rechts vor. Variante 2: Rebic geht und Du hast den Backup/Nachfolger schon im Team und akklimatisiert. Und wenn man sich seine Leistungswerte in der Vergangenheit, vor allem bei Stuttgart, ansieht, der kann wohl schon was.

  81. Der Artikel ist nicht neu:
    https://www.abendblatt.de/spor.....ionen.html

    Aber so billig wird das bei einem Kauf nicht!

  82. Man hätte die ganze Kohle in ein Andrés Iniesta stecken sollen, da wäre man jetzt fein raus…

  83. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Der Artikel ist nicht neu:
    https://www.abendblatt.de/spor.....ionen.html

    Hab grad kein Abendblattplus Abo (bin Online-Schnorrer) zur Hand, was steht dort?

  84. ZITAT:
    „Man hätte die ganze Kohle in ein Andrés Iniesta stecken sollen, da wäre man jetzt fein raus…“

    Meine Rede: Iniesta, Zlatan und Rooney und das Merchandising schießt ebenfalls durch‘s Dach!

  85. Nochmal zu Paciencia – also „tapsig“ kam er mir nun wirklich nicht vor…

  86. Wir leihen Kostic und die Hamburger sind erst einmal froh, ihn in dieser Saison losgeworden zu sein.
    In einem 4-4-2 macht Kostic übrigens durchaus noch Sinn.
    Das einzige Problem ist, dass Willems da nicht der geeignete Hintermann zu sein scheint.
    Doch der scheint ohnehin für keine Taktik besonders gut geeignet zu sein.
    Das mit Kostic kann in beiden Richtungen verlaufen, Potential hat der schon, aber einen für die Zentrale brauchen wir noch unabhängig davon.

  87. Schwarz-Weiß-Seher

    Hier wurde heute morgen davon geschrieben, dass die Manager Durchhalteparolen abgeben – das fände ich ja auch verständlich, aber mir klingen die Zitate von Hübner eher nach Offenbarungseid:

    1. Kader: „Die Mannschaft, die hier ist, ist qualitativ gut. Immer vorausgesetzt, dass sie ganz oben an ihr Entwicklungspotenzial anknüpft. Das ist vielleicht ein längerer Prozess, wie wir uns das alle gewünscht haben. Aber wenn alle gesund an Bord sind, hat die Mannschaft die Qualitäten, in der Bundesliga zu bestehen.“

    Wir sind also nur gut bzw. konkurrenzfähig, wenn alle eher über als unter Ihrem Vermögen spielen bzw. wenn keiner verletzt ist? Und sind diese Bedingungen nicht schon durch die Verletzung von Timmy nicht mehr erfüllt – von der Form einiger Spieler gar nicht zu reden?

    2. Finanzen: „Wir haben natürlich schon etwas ausgegeben. Wir haben ja auch Planungen. Und im Moment müssen wir überlegen, ob wir über diese Planungen hinausgehen.“

    Wurde ja schon öfter angesprochen, aber wollten wir nicht nach dem Pokalsieg den nächsten Schritt gehen und hatten ein tolles Investitionsbudget zur Verfügung? Und jetzt haben wir also alle Spielräume schon für Spieler ausgegeben, die anscheinend nicht direkt weiterhelfen bzw. die trotz Aussortierung und Verletzung vieler Spieler nichtmal in den Kader kommen? Diese Planung erscheint mir dann nicht sonderlich durchdacht…

    Sorry für den Rant, eigentlich sehe ich das entgegen meines Nicks gar nicht so schwarz, aber diese Aussagen fand ich schon sehr unpassend…

    Quelle der Zitate übrigens: https://www.hessenschau.de/spo.....m-100.html

  88. Ich würde es ja gerne sehen, dass die Aussen die Seiten mehrfach wechseln wie Rebic mit Perisic bei der WM.

  89. „Auf rechts war eigentlich da Costa alleine. Der ist übrigens nicht nur gg Ulm sondern auch schon gg Bayern durchaus in die gewünschten Positionen gekommen… nur kam dann nix bei rum.“

    Eben, weil seine Flanken alle Mist waren. Statt einen Ball mal hart und flach rein zu geben, kommen die immer halbhoch und ungenau. Da gab es eine Szene gegen Ulm, da hab ich in mein Bierglas gebissen. Ganz alleine auf rechts durch, in der Mitte Haller frei. Und er spielt in Hüfthoch rein, so das Haller nur mit hochgerissenem Bein dran kommt und vorbei schießt. Kommt der Ball flach, steht es 1-0 für uns und das Spiel läuft anders. Hat er auch einen berechtigten Anschiss von Haller bekommen.
    Da Costa mag engagiert sein, hat aber nicht annähernd die Qualität von Chandler. Hinten oft zu spät oder vom Stellungsspiel schwach (siehe Gegentor zum 0-1), vorne ohne Durchschlagskraft mit schlechten Reingaben. Da nutzt alles Engagement nichts.

  90. ZITAT:
    „Ich würde es ja gerne sehen, dass die Aussen die Seiten mehrfach wechseln wie Rebic mit Perisic bei der WM.“

    Sowas wäre mit der Konstellation mit Rebic, Kostic & Müller durchaus denkbar. Die haben schon als (Halb-)Stürmer und auf beiden Außenpositionen gespielt… da könnte man munter flexibel Positionen durchtauschen. Und mit denen auf dem Feld wären auch mehr „Tiefenläufer“ dabei, weshalb Willems eher so weiterkicken wie bisher ohne ständig an die Grundlinie durchzurennen. Könnte doch sogar passen… ich fände Kostic nicht so schlecht…

  91. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „…die Häufung von Kickern eines Beraters in der Offensive (Rebic, Jovic, Gacinovic, Kostic).“

    Übrigens Tawatha vergessen:

    http://www.transfermarkt.de/fi.....12/page/10

  92. @89
    Über die Qualitäten von da Costa mit Ball habe ich bewusst nix geschrieben… alleine deshalb erschließt sich mir auch nicht, weshalb Salcedo da nicht mal aushelfen können sollte. Schlechter Flanken würde der wahrscheinlich auch nicht. Nur langsamer wäre er wohl, dafür hoffentlich defensiv etwas stabiler.

  93. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Das mit Kostic kann in beiden Richtungen verlaufen, Potential hat der schon, aber …“

    „User A:
    mir ein Rätsel, was man als Eintracht-Fan gegen den Transfer haben kann. Passt auf der wird explodieren.

    User B:
    Wenn der Wechsel klappt, habt Ihr statistisch gesehen noch zwei Jahre Bundesliga. Solange braucht FK jeweils Zwinkernd

    Zwischen diesen beiden Polen bewegen sich wohl die Erwartungshaltungen. Nachdem ich ihn in 2 Jahren Stuttgart erlebt und danach 2 Jahren hamburg beobachtet habe, denke ich, daß das User B wohl richtiger liegt“

    http://www.transfermarkt.de/fi.....12/page/11

  94. ich glaube nicht, dass Kostic und Rebic lange im gleichen Team spielen werden.

    Aber schauen wir mal, der 31.8. naht!

  95. Haller ist ein Knipser ähnlich wie AMFG. Er braucht halt aber genauso die Bälle zum Einnetzen. Die muss man ihm auflegen, sonst kann er nur so spielen wie er nunmal spielt. Wundert mich alles net.

  96. Ich habe Kostic in der letzten Saison in mehr als 20 Spielen gesehen. Schlecht war er nicht, er ist schon schnell und auch im Zweikampf o.k. War immer einer der besseren Hamburger. Wenn es einen Abnehmer für seine Querpässe gibt (am gegnerischen 16m Raum durch die Stürmer), kann es was werden mit ihm bei der Eintracht. Kostic ist jedenfalls keine Wundertüte.

  97. Rebic und Kostic kann man natürlich als echte Außenstürmer und Flankengeber positionieren (mit Haller in der Mitte).

    Im Gegenzug kann man dann aus der 5er eine 4er Abwehrkette machen, wobei die Außen dann deutlich mehr Defensivarbeit zu verrichten hätten. Dann könnte auch Salzedo den RV abgeben.

    ‚Für Müller wäre dann allerdings kein Platz.

  98. Das HH Abendblatt schreibt von einer Leihe bei Kostic. Ob mit oder ohne KO ist nicht bekannt.

  99. Aus den Hübner-Zitaten (siehe #87): „Das ist vielleicht ein längerer Prozess, wie wir uns das alle gewünscht haben.“

    Na ja, er meint wahrscheinlich einen längeren Prozess ALS wir uns das alle gewünscht haben. So klingt es ja, als ob wir uns alle gewünscht hätten, dass das ein längerer Prozess wird….

  100. Ob Hütter auch begabte Problemaussenstürmer vom Balkan streicheln kann, wie Kovac? Dann könnte man Kostic schon holen. Bei TG2-Pädagogik hat man dagegen schnell ein Problem mit solchen Kandidaten.

    Vor allem aber braucht es irgendeinen mit Sebtsbewußtsein im Zentrum. Vor Hasebe. Kicken können die anderen schon auch, aber einer, der weiß, dass er gewinnen wird, fehlt.

  101. @97 Müller, Rebic UND Kostic werden wir schwerlich gleichzeitig auf dem Platz sehen.

  102. ZITAT:
    „@97 Müller, Rebic UND Kostic werden wir schwerlich gleichzeitig auf dem Platz sehen.“

    Warum nicht?

  103. ZITAT:
    „@97 Müller, Rebic UND Kostic werden wir schwerlich gleichzeitig auf dem Platz sehen.“

    Ein 4-4-2 mit Kostic auf Links, Müller auf rechts und Rebic und Jovic im Sturm.
    Ich schätze, dass so etwas die Spielvorstellung von Hütter ist. Aber die steht und fällt mit zwei qualitativ hochwertigen und defensiv starken Mittelfeldspielern im Zentrum.
    Modric hätte die richtigen Buchstaben im Namen.

  104. ZITAT:
    „Ein 4-4-2 mit Kostic auf Links, Müller auf rechts und Rebic und Jovic im Sturm.
    Ich schätze, dass so etwas die Spielvorstellung von Hütter ist. Aber die steht und fällt mit zwei qualitativ hochwertigen und defensiv starken Mittelfeldspielern im Zentrum.“

    Jepp. Hatte ja auch bertifux schon in der 62 beschrieben.

    Übrigens wohl erst mal ein Leihgeschäft.

    https://www.abendblatt.de/spor.....haben.html

  105. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@97 Müller, Rebic UND Kostic werden wir schwerlich gleichzeitig auf dem Platz sehen.“

    Warum nicht?“

    Weil wir nur 2 Aussenstürmer aufbieten werden und Mittelstürmer haben wir genug. Das 442 aus der #103 wäre die offensivstmögliche Variante und aus meiner Sicht Kamikaze. Weder Rebic noch Kostic noch Müller sehe ich im 442 auf der äußeren Mittelfeldposition, dafür sind sie defensiv zu unuverlässig.
    Meine Meinung.

  106. „Könnte doch sogar passen… ich fände Kostic nicht so schlecht…“

    Jedenfalls werde ich ihn genauso wenig vorverurteilen wie vor einem Jahr Boateng.

  107. So leid es mir ja tut – aber das größte Missverständniss in meinen Augen ist der Trainer.
    Da passt nix zueinander, die Mannschaft nicht zu ihm und umgekehrt.
    Man erkennt weder System noch Plan, er wirkt zwar nett aber irgendwie rat – und hilflos.

  108. ZITAT:
    „Jedenfalls werde ich ihn genauso wenig vorverurteilen wie vor einem Jahr Boateng.“

    100% agree

  109. Kostic. Boateng. Klar, keine Vorverurteilung. Aber… Kostic / Boateng. Merkt ihr schon, oder?

  110. Rönnow
    Salcedo Abraham Ndicka Willems
    De Guzmann Torro
    Rebic Müller Kostic
    Jovic
    Hasebe darf die Ansprachen vor dem Spiel und in der Halbzeitpause halten. Gacinovic übt Torschuss. Da Costa und Haller sind erste Einwechselspieler. Die anderen neuen muss ich mir erst noch anschauen.

  111. ZITAT:
    „Kostic. Boateng. Klar, keine Vorverurteilung. Aber… Kostic / Boateng. Merkt ihr schon, oder?“

    Wieso? Beide wurden/werden hier von einigen mit Vorurteilen betrachtet.
    Boateng wurde letztes Jahr auch von so einigen abgelehnt.

  112. ZITAT:
    „Kostic. Boateng. Klar, keine Vorverurteilung. Aber… Kostic / Boateng. Merkt ihr schon, oder?“

    Kostic rennt 90 Minuten lang ?

  113. Genau. Kostic kann rennen!

  114. „Wieso? War denn letztes Jahr bekannt, dass Boateng auf dem Markt ist?“
    —————————-

    Nein, natürlich war das nicht bekannt. Letztlich hat aber der Schachzug (welcher eher ein unverhofft gefundener Kreuzbude im Skat als ein geplanter Schachzug war) mit Boateng die Eintracht in der Saison gerettet. Sooo falsch lagen die zB. SPON Redakteure ja nicht als sie die SGE auf einen Abstiegsplatz getippt hatten.
    Ich hatte bereits vor der Ulm Niederlage ein mieses Gefühl. Ein Haufen Spieler nicht loswerden und dann dazu noch einen Haufen Spieler hinzukaufen hat noch nie funktioniert. Zumal diese, ohne sie zu kennen, weder zur Kategorie der umkämpften Topspieler (eben Boateng) noch zur Kategorie jung und talentiert, jedoch zu unerfahren für TopClubs (Jesus!) gehören. Kann mich gerne irren, aber derzeit habe ich das Gefühl das die besten Verträge welche die Führung abgeschlossen haben, deren eigene sind.

  115. ZITAT:
    „Haller ist ein Knipser ähnlich wie AMFG. Er braucht halt aber genauso die Bälle zum Einnetzen. Die muss man ihm auflegen, sonst kann er nur so spielen wie er nunmal spielt. Wundert mich alles net.“
    ————
    Als Laie der ich bin, finde ich dass die Spielweise von AMFG14 und Haller unterschiedlicher nicht sein kann.

  116. @raideg:

    Der Trainer ist wohl von anderen Voraussetzungen ausgegangen (u. a. dass Boateng bleibt UND Millionen für Rebic in die Kassen gespült und dann ausgegeben werden können)

    RB-Fußball mit dieser Truppe ist halt schwierig, weil sowohl die individuelle Klasse als auch das Tempo bei dem einen oder anderen fehlt

    Andere Trainer hätten unter diesen unsicheren Umständen möglicher Weise gar nicht zugesagt, Hütter wollte halt unbedingt in die Bundesliga

  117. Mein Vorurteil gegenüber Boateng war, dass er uns auf ein höheres Level bringen wird,
    Bei Kostic ertappe ich mich schon mit dem Gedanken, dass das Vertrauen in unseren Kader schon sehr gering sein muss, wenn man hofft, dass er zu dessen Verbesserung beiträgt.
    Hauptsache ist, ob Hütter diesen Spieler will und wenn ja, dann muss man ihn bei einigermaßen erträglichen Konditionen holen.

  118. Ich behaupte mal:
    Bei einer Offensivreihe wie der genannten kann ein wirklich starker Sechser den Unterschied machen zwischen Platz 6 und 16.
    Das Problem ist also nicht allein, ob Kostic zu defensivschwach auf der äußeren Mittelfeldposition ist, sondern wer da in der Mitte absichert.
    Dass unser Personal da noch nicht ausreicht, brauchen wir nicht diskutieren.
    Aber bereits ein weiterer Spieler könnte hier ganz schnell einen Quantensprung bewirken.
    Ich hoffe, die sportliche Führung sieht das auch so.

  119. ZITAT:
    „Haller ist ein Knipser ähnlich wie AMFG. Er braucht halt aber genauso die Bälle zum Einnetzen. „
    das würde ich mal bezweifeln wollen – sehe zwischen beiden doch erhebliche unterschiede im spielverständnis, in der ballverarbeitung etc. pp.

    zu kostic: nicht zuletzt bei der wm ist m.m.n. relativ deutlich geworden, dass er im zweifel oft eher die falsche entscheidung trifft, den falschen pass spielt oder den falschen weg geht. wenn er für wenig geld kommt, sollte er aber eine faire chance bekommen… ich sehe aber nach wie vor den größten handlungsbedarf auf der 6. ohne einen fähigen spieler auf der position, kannste soviele außen und mittelstürmer (drmic dar fübrigens auch wechseln… au weia) kaufen, wie du willst. und mal abgeshen von torro, finde ich, dass de guzman eher wieder an seine leistungen der letzten vorrunde anknüpft, als an die gute phase nach seiner verletzung.

  120. ZITAT:
    „So leid es mir ja tut – aber das größte Missverständniss in meinen Augen ist der Trainer.
    Da passt nix zueinander, die Mannschaft nicht zu ihm und umgekehrt.
    Man erkennt weder System noch Plan, er wirkt zwar nett aber irgendwie rat – und hilflos.“

    Bei einem neuen Trainer sowie einigen nicht ganz unwesentlichen Umbesetzungen im Kader sollten die ersten sechs bis sieben Spieltage abgewartet werden, um eine belastbarere Beurteilung abgeben zu können. Zu Beginn einer Saison kann schon noch an einigen Stellschrauben gedreht werden und der Adi macht auf mich nicht den Eindruck, dass er weitgehend lernresistent sei (wie Bosz oder Zorniger).
    Womöglich hat der Adi ja auch intern von Anfang kommuniziert, dass es notfalls bis in den Herbst hinein dauern könnte, bis die Rädchen alle ineinander greifen werden. Erst recht, wenn der Kader erst sehr spät mit neuen potentiellen Stammspielern ergänzt werden kann. Und der Adi wäre wohl auch ein schlechter Trainer, wenn er beim ersten Gegenwind und nach ein paar Misserfolgen schon alles umkrempeln würde.
    Auch Geduld und eine gewisse Beharrlichkeit können wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison sein.

  121. ZITAT:
    „Rönnow
    Salcedo Abraham Ndicka Willems
    De Guzmann Torro
    Rebic Müller Kostic
    Jovic
    Hasebe darf die Ansprachen vor dem Spiel und in der Halbzeitpause halten. Gacinovic übt Torschuss. Da Costa und Haller sind erste Einwechselspieler. Die anderen neuen muss ich mir erst noch anschauen.“

    Da Costa finde ich noch einen der Aktivposten zur Zeit. Den würde ich ohne Not nicht rausnehmen. Torro kannst Du eigentlich nicht bringen in der Verfassung, wenn schon dann Hasebe im DM. Und Gacinovic ist der einzige der sowas wie willen und Spielkultur reinbringt. Für’s Tore schiessen gibgt genügend andere.

    Rönnow
    DaCosta Abraham Salcedo Williams
    DeGuzman Hasebe
    Rebic Gaconvic Kostic
    Jovic

    Erste Alternativen sind für mich zur Zeit dann Müller, Russ, Fernandez und Haller.
    Jedenfalls würde ich weder Hasebe noch Gacinovic im Augenblick draussen lassen.

  122. „Wieso? Beide wurden/werden hier von einigen mit Vorurteilen betrachtet.
    Boateng wurde letztes Jahr auch von so einigen abgelehnt.“

    Genau so habe ich das gemeint. Nicht nur hier, sondern auch in meinem Umfeld gab es viele Leute, die Vorbehalte gegen Boateng hatten. Ich nicht.

    Womit ich keineswegs einen „Leistungsvergleich“ zwischen Kostic und Boateng anstellen wollte.

  123. Hab ich was verpasst ?
    Der Kostic hat doch gar keinen Vertrag bei der SGE, oder??

  124. Mir ging es nur um die Eigenschaft als Knipser, sonst nix.

  125. Meiner Meinung nach wäre es einen Versuch wert, Müller als Spielmacher auszuprobieren. Gacinovic ist mir hier einfach zu unkonstant und zu Tor ungefährlich. Chico kann ich noch gar nicht beurteilen dito den Leihbrasilianer.

  126. ZITAT:
    „Rönnow
    DaCosta Abraham Salcedo Williams
    DeGuzman Hasebe
    Rebic Gaconvic Kostic
    Jovic“

    Darf ich mal fragen, was ihr momentan alle in Hasebe seht? In den zwei Spielen, die ich gesehen habe, wirkte er auf mich körperlich und geistig langsam, eher erschöpft. Kann es sein, dass er auf seinen persönlichen Höhepunkt, die WM als Kapitän seiner Nationalelf, hingearbeitet hat, und nun, nachdem die Spannung nachgelassen hat, er (noch) nicht in Tritt ist?

  127. Rönnow
    DaCosta Abraham Hasebe Salcedo Williams
    Gacinovic Stendera
    Rebic Fabian Kostic
    Jovic

  128. Statt Fabian und Stendera könnte man auch Grabowski in die Aufstellung schreiben.ZITAT:
    „Mit 12?“

    Fabian und Stendera zählen zusammen nur als einer.
    Man könnte es auch noch einmal mit Grabowski probieren.

  129. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rönnow
    Salcedo Abraham Ndicka Willems
    De Guzmann Torro
    Rebic Müller Kostic
    Jovic
    Hasebe darf die Ansprachen vor dem Spiel und in der Halbzeitpause halten. Gacinovic übt Torschuss. Da Costa und Haller sind erste Einwechselspieler. Die anderen neuen muss ich mir erst noch anschauen.“

    Da Costa finde ich noch einen der Aktivposten zur Zeit. Den würde ich ohne Not nicht rausnehmen. Torro kannst Du eigentlich nicht bringen in der Verfassung, wenn schon dann Hasebe im DM. Und Gacinovic ist der einzige der sowas wie willen und Spielkultur reinbringt. Für’s Tore schiessen gibgt genügend andere.

    Rönnow
    DaCosta Abraham Salcedo Williams
    DeGuzman Hasebe
    Rebic Gaconvic Kostic
    Jovic

    Erste Alternativen sind für mich zur Zeit dann Müller, Russ, Fernandez und Haller.
    Jedenfalls würde ich weder Hasebe noch Gacinovic im Augenblick draussen lassen.“

    Siehe halt Salcedo defensiv stärker als Da Costa. Können wir uns aber auch auf folgenden Vergleich verständigen:
    Rönnow
    Da Costa Abrahm Salcedo Willems
    De Guzman gacinovic
    Rebic Müller kostic
    Jovic

  130. Also,wenn das mit Kostnix keine Ente sein sollte, und „Kostic die Eintracht retten“ (HA), muss ich doch wirklich an deren Verstand zweifeln.
    Sind die noch zu retten !?
    So jedenfalls nicht, im Gegenteil.

  131. ZITAT:
    „Kann es sein, dass er auf seinen persönlichen Höhepunkt, die WM als Kapitän seiner Nationalelf, hingearbeitet hat, und nun, nachdem die Spannung nachgelassen hat, er (noch) nicht in Tritt ist?“

    Das kann sein. Und falls das tatsächlich so sein sollte, braucht es da wohl auch eine individuelle Tranings- und Motivationssteuerung.

  132. ZITAT:
    „Mir ging es nur um die Eigenschaft als Knipser, sonst nix.“

    haller ist aber – stand jetzt – kein knipser. oder zumindest ein knipser im denk-gefängnis…

    und müller als spielmacher? ich denke jetzt reicht es dann auch mal mit den vorschlägen. :D

  133. An die Startelf-Propheten:
    Falls Kostic bis Freiburg da sein sollte, wird er defnitiv Trainingsrückstand haben. Da lässt sich nur der Umfang diskutieren und fragen, ob es für die Startelf wirklich reichen würde. Vom fehlenden gemeinsamen Training mal abgesehen (Stichwort Laufwege und so, soll bei einem Außenspieler ja nicht so ganz unwichtig sein).

  134. Die Kritik an Hasebe kann ich zwar verstehen, aber gleichzeitig darauf hinweisen, dass er nur eine kurze Vorbereitung hatte und vielleicht noch Zeit braucht, um wieder bei 100% zu sein.

    Dass er auf einen Höhepunkt als Kapitän bei der WM hingearbeitet haben soll, finde ich aber schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.

  135. ZITAT:
    „Falls Kostic bis Freiburg da sein sollte, wird er defnitiv Trainingsrückstand haben.“

    Warum? Er hat doch in Hamburg die komplette Vorbereitung mitgemacht, die ein WM-Fahrer, der nach der Vorrunde ausgeschieden war, mitmachen konnte…

  136. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Falls Kostic bis Freiburg da sein sollte, wird er defnitiv Trainingsrückstand haben.“

    Warum? Er hat doch in Hamburg die komplette Vorbereitung mitgemacht, die ein WM-Fahrer, der nach der Vorrunde ausgeschieden war, mitmachen konnte…“

    Freistellungen wegen Vertragsverhandlungen? Ist ja nicht ganz unüblich.

  137. ZITAT:
    „Dass er auf einen Höhepunkt als Kapitän bei der WM hingearbeitet haben soll, finde ich aber schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.“

    Das sagte sogar Kovac selber, als es zu Beginn der Rückrunde um die dauernden Knieprobleme ging. Aus dem Gedächtnis zitiert: wir müssen darauf hinarbeiten, dass er auch für die WM fit ist, da diese sein Höhepunkt ist.

  138. ZITAT:
    „Die Kritik an Hasebe kann ich zwar verstehen, aber gleichzeitig darauf hinweisen, dass er nur eine kurze Vorbereitung hatte und vielleicht noch Zeit braucht, um wieder bei 100% zu sein.

    Dass er auf einen Höhepunkt als Kapitän bei der WM hingearbeitet haben soll, finde ich aber schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.“

    Also, natürlich hat er – im Juni und Juli – auf diesen Höhepunkt hingearbeitet. Und natürlich ist er deswegen noch nicht wieder bei 100%. Aber ihn dafür die Schuld geben? Das halte ich für an den Haaren herbeigezogen. Normalerweise musst du auch mit einem Hasebe in schlechter Form bei einerm 4.Ligisten gewinnen.
    Nach allem was ich höre und lese, ist Hasebe ein absoluter Vorzeigeprofi, der nichts dem Zufall überlässt. Aber er wird älter. Wie die meisten……

  139. Was machen eigentlich die Adduktoren des Bruder Ante?

  140. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Falls Kostic bis Freiburg da sein sollte, wird er defnitiv Trainingsrückstand haben.“

    Warum? Er hat doch in Hamburg die komplette Vorbereitung mitgemacht, die ein WM-Fahrer, der nach der Vorrunde ausgeschieden war, mitmachen konnte…“

    Nee, hat er natürlich nicht 😁
    Nach der WM, bei der er sich ja auch nicht gerade ein Bein ausgerissen hatte, ging’s erstmal ausgiebig im Urlaub.
    Den Status „Trainingsrückstand pflegte er danach ebenso ausgiebig, bis nur noch „nicht spielmotiviert/andere Pläne“ blieb; völlig folgenlos natürlich.
    Ein echtes Mentalitätsmonster. 😂😁

  141. Ach, du willst und den Kostic nur schlecht reden… ;-)

  142. ZITAT:
    „Statt Fabian und Stendera könnte man auch Grabowski in die Aufstellung schreiben.“

    Im Gegensatz zu Kostic stehen die beiden bei uns unter Vertrag…

  143. Herr Hübner erinnert sich nicht das den Frankurtern jemals ein Supercupspiel geboten wurde. Sehr schön. War auch ein prima Spiel. So zum vergessen, dass es mir lange in Erinnerung bleiben wird. Und natürlich, braucht die Mannschaft Zeit. There are no american troops in Bagdhad.

  144. Hasebe mag nicht mehr in Topform sein und sein Alter spüren, aber weder Torro noch Felsen überzeugen mich mehr… Deswegen ist er wohl bei vielen im Team. Insbesondere auf dieser Position sollte aber personell auch noch was passieren, weil man da zwar viel Masse aber nach den derzeitigen Eindrücken zu wenig Klasse hat.

  145. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Wann kommt eigentlich das Video mit KIL, DUR und mit skr aus dem Off?
    Hat doch Tradition nach desaströsen Blamagen unserer SGE.
    Frage für einen Bekannten.

  146. Video kommt, sobald die Technik dafür bereitsteht. Ich wiederhole es für einen Bekannten gerne immer wieder.

  147. Hurrrah, Kostic kommt, endlich die Kracherverstärkung auf der Position wo wir am schwächsten besetzt sind…
    Man weiss wirklich nicht so recht was man z.Zt. von den Aktivitäten unserer sportlichen Führung halten soll.

    Aber falls dass der Ersatz sein sollte weil Rebic doch noch zum 31.8. weggeht melde ich hiermit schon mal an:
    das wär nicht adäquat!

    Ich glaub ich verabschiede mich mal ein kleines Weilchen, bin zu negativ gestimmt und versau nur die Stimmung hier.

    Nur eine Bemerkung noch zu Boccias #30. Ich glaube nicht dass auch nur Einer aus der TG2 die Absicht hatte die Eintracht zu verlassen, (Fabian hat wahrscheinlich mit Wechselgedanken gespielt, aber jedenfalls nix offensiv verlauten lassen) aber ich glaube auch alle 6 anderen waren Lichtjahre davon entfernt so miese Winkelzüge wie Dembele, Neymar, Aubameyang oder -Achtung Polemik- Kostic durchzuziehen um einen Wechsel zu erzwingen. Wie das jetzt nach so einer öffentlichen Degradierung aussieht steht natürlich auf einem anderen Blatt. Mahlzeit.

  148. ZITAT:
    “ (…) aber ich glaube auch alle 6 anderen waren Lichtjahre davon entfernt so miese Winkelzüge wie Dembele, Neymar, Aubameyang oder -Achtung Polemik- Kostic durchzuziehen um einen Wechsel zu erzwingen.“

    Klar, Hrgota würde nichts dafür tun, einen Wechsel zu erzwingen. *Ironie off*

  149. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    @Video
    Der Bekannte bedankt sich und verspricht sich in Geduld zu üben!
    Guter Mann, übrigens!

  150. @150 au contraire, Brane liebt uns doch so sehr dass er schon das Angebot von Hanoi ausgeschlagen hat…

  151. Erst Gacinovic, jetzt Da Costa. Was man so zur Zeit aus der Mannschaft heraus zu lesen kriegt, macht mich sehr skeptisch:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....amage.html

  152. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Man weiss wirklich nicht so recht was man z.Zt. von den Aktivitäten unserer sportlichen Führung halten soll.“

    Ich denke mal, die sind noch schwer verkatert, von der Feier – Party hält an – über die guten Vertragsabschlüsse.
    Also ihrer eignen …

  153. ZITAT:
    „Fabian hat wahrscheinlich mit Wechselgedanken gespielt, aber jedenfalls nix offensiv verlauten lassen“

    Doch, hat er.

  154. @155 Hast du ne Quelle in der er sich selbst dazu äussert?

  155. Ein Spieler wäre im allgemeinen selten deppert, würde er ein „ich will hier weg“ öffentlich äussern. Dazu hat er seine Bediensteten.

  156. @156
    In Peppi Schmidts Artikel stand damals Fabians Aussagen
    „Bis nächsten Montag will ich eine Entscheidung“. und „Aber es muss auch ökonomisch stimmen“.

    Heißt, er wollte eine Gehaltserhöhung. Das war genau der Montag, an dem er ausgemustert wurde.

  157. ZITAT:
    „Meiner Meinung nach wäre es einen Versuch wert, Müller als Spielmacher auszuprobieren.“

    Eine Idee, auf die bei einem 30jährigen Spieler noch keiner seiner z.T. eyperimentierfreudigen Trainer kam?
    Nur, weil etwas noch nicht schief gegangen ist, heißt es nicht, dass es funktioniert.

  158. Zeit! Wir brauchen mehr Zeit!

  159. @158: Ich denke, die sportliche Leitung wollte mit ihm verlängern, sie sind nicht zusammen gekommen und jetzt tut man alles, um einen zweiten Fall Hradecky mit all seinen Auswirkungen zu verhindern.

  160. Hasebe ist tatsächlich nicht ganz auf der Höhe. Trotzdem einer unserer besten und alternativlos, um die Abwehr zu organisieren. Das ist eines unserer Probleme.

  161. ZITAT:
    „@158: Ich denke, die sportliche Leitung wollte mit ihm verlängern, sie sind nicht zusammen gekommen und jetzt tut man alles, um einen zweiten Fall Hradecky mit all seinen Auswirkungen zu verhindern.“

    Möglich. Wobei man das besser lösen könnte als mittels Abschieben in TG2.

  162. Ich bin mir nicht sicher, ob man verlängern wollte. So überzeugend ist sein Auftreten ja nun auch nicht.
    Für das Geld, das er mit Sicherheit verdient, sollten sich bessere, vor allem dynamischere Alternativen finden lassen. Eigentlich…

  163. ZITAT:
    „Wobei man das besser lösen könnte als mittels Abschieben in TG2.“

    Unbestritten.

  164. Alles was sich zum Thema findet ist diese Aussage in der FAZ:
    „…Fabián, der sagt: „Der Trainer hat mir gesagt, dass er mich gerne behalten würde und ich würde auch gerne bleiben. Aber es muss auch ökonomisch stimmen.“ Heißt wohl, dass er für eine Vertragsverlängerung eine Gehaltserhöhung erwartet.“

    Standart Verhandlungen, es ist die Eintracht die den Vertrag nicht verlängern möchte sondern Geld erlösen…

  165. HA überzeugt wie gewohnt mit überwältigender Sachkenntnis.
    Kostnix rettet die Eintracht ?
    Sind die bei der SGE noch zu retten ?
    😀

    Sport1 bringt Arbeitsverweigerer Kostic mit Eintracht Frankfurt in Verbindung
    https://www.sport.de/news/ne33.....frankfurt/
    Unvorstellbar, dass sich ein Bundesligaklub überhaupt mit so einem charakterlich abartigen Spieler befasst. Quelle beide Beiträge: HSV Arena.

  166. ZITAT:
    „Video kommt, sobald die Technik dafür bereitsteht. Ich wiederhole es für einen Bekannten gerne immer wieder.“

    nächstes haller-tor kommt wahrscheinlich auch, wenn dafür die technik bereitsteht.

  167. ZITAT:
    „Erst Gacinovic, jetzt Da Costa. Was man so zur Zeit aus der Mannschaft heraus zu lesen kriegt, macht mich sehr skeptisch:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....amage.html

    Nö, ich finde es gut, dass die ihren grottigen Kick auch beim Namen nennen.

  168. Zusammensetzen. Reden. Endlich mal 100% abrufen. Bei allen.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....amage.html

    Sowas noch VOR dem Beginn der Punktspielrunde zu haben, ist schon eine starke Leistung.

  169. Ich spüre jetzt vielleicht eine kleine Verunsicherung.

  170. ZITAT:
    „Sowas noch VOR dem Beginn der Punktspielrunde zu haben, ist schon eine starke Leistung.“

    Besser jetzt als nach 5 Punktspielen.

  171. Der Da Costa soll die Klappe halten und mal bei sich anfangen und über sein eigenes Abwehrverhalten (beim 0-1) und seine zahlreichen, nicht zu verwertenden Flanken nachdenken.

  172. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Meiner Meinung nach wäre es einen Versuch wert, Müller als Spielmacher auszuprobieren.“

    Eine Idee, auf die bei einem 30jährigen Spieler noch keiner seiner z.T. eyperimentierfreudigen Trainer kam?
    Nur, weil etwas noch nicht schief gegangen ist, heißt es nicht, dass es funktioniert.“

    Hallo RF! Habe eben noch mal bei hessenschau.de nachgelesen. Dort steht, dass Müller auch hängende Spitze und gegebenenfalls linke Außenbahn spielen kann. Daher kam mir die Idee, ihn mal in die Mitte zu stellen.

  173. ZITAT:
    „Sowas noch VOR dem Beginn der Punktspielrunde zu haben, ist schon eine starke Leistung.“

    Mir ist das wirklich lieber, dass sich die Mannschaft der Probleme bewusst ist.

  174. Rangnick plant mit 2 Kadern in die EL-Runde zu gehen. Donnerstags dass eine und Sonntags das andere Team mit geringfügigen Überschneidungen.

    Wer oder was wäre denn in Frankfurt das Team2…?

  175. ZITAT:
    „Rangnick plant mit 2 Kadern in die EL-Runde zu gehen. Donnerstags dass eine und Sonntags das andere Team mit geringfügigen Überschneidungen.
    Wer oder was wäre denn in Frankfurt das Team2…?“

    Wiedwald
    Mr. X/malader Chandler/Beyreuther – Russ – N’Dicka – Tawatha
    Gelson – Allan
    Geraldes – Blum
    Pacienca – Haller/Jovic

  176. Soweit ich mich an Spiele des HSV mit Kostic erinnere, war der auf dem linken Flügel of sehr eigensinnig, dribbelte sich gerne fest und schlug keine sonderlich guten Flanken.
    Nun war er ja auch in einer Mannschaft, wo kaum was zusammenpasste.

    Da kann man nur hoffen, dass es mit ihm bei der Eintracht jetzt besser läuft.

  177. Kostic ist doch nur ein Ablenkungsmanöver. Ich glaube fest an Zlatan.

  178. @178: Torro in Team1; das kann ich nicht glauben. Vermute, dass schon in Freiburg der Torwächter der einzige Neuzugang ist
    @179: Gut, dass es bei der Eintracht so gut zusammenpasst.

  179. Ok, heute reden wir über Kostic. Ich hoffe, im Hintergrund wird verstärkt an der Verpflichtung des neuen Leitwolfs fürs Mittelfeld gearbeitet.

  180. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Statt Fabian und Stendera könnte man auch Grabowski in die Aufstellung schreiben.“

    Im Gegensatz zu Kostic stehen die beiden bei uns unter Vertrag…“

    Also ich kann das mit der TG2 nicht mehr lesen. Die Vorgehensweise ist sicher mehr als fragwürdig, aber welcher vernünftige Trainer würde sich freiwillig selber ins Knie schießen und Spieler aussortieren, die ihm nicht weiterhelfen? Bei aller Sympathie kann ich mich bei Stendera außer in der Disziplin Dauermeckern und -zetern an kein Spiel erinnern, das er maßgeblich bereichert hat. Auch hier im blog werden vom Trainer Erfolge verlangt. Daher kann ich die Dauer Nostalgie zwar gefühlsmäßig verstehen, nicht aber das ausblenden des Leistungsaspektes.

  181. ZITAT:
    „Bei aller Sympathie kann ich mich bei Stendera außer in der Disziplin Dauermeckern und -zetern an kein Spiel erinnern, das er maßgeblich bereichert hat…..“

    Das ist aber auch übertrieben. Ohne zu googlen fällt mir schon ein Spiel in Hannover ein, bei dem Stendera maßgeblichen Einfluss an einem Auswärtssieg hatte… und natürlich beim Saisonhöhepunkt gg Wehen hat er diese Vorbereitung auch geglänzt.

  182. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sowas noch VOR dem Beginn der Punktspielrunde zu haben, ist schon eine starke Leistung.“

    Besser jetzt als nach 5 Punktspielen.“

    Man hat nicht nur die Wahl wann, sondern auch ob. Es soll nämlich sogar Vereine geben, die das weder vor noch während der Saison nötig haben.

  183. @185

    … und das Spiel gegen Hoffenheim in der Rückrunde 15/16 nicht zu vergessen!

  184. Eine Saison mit viel Demut steht uns bevor …

  185. Jetzt braucht nur noch Hütter genug Humor um Kostic direkt in TG2 zu stecken.

  186. ZITAT:
    „@185

    … und das Spiel gegen Hoffenheim in der Rückrunde 15/16 nicht zu vergessen!“

    Der geile Ballverlust im Mittelfeld und der verzweifelte Versuch, dem mit Ball davon eilenden Hoffenheimer einzuholen ?

  187. ZITAT:
    „Leihe über 2 Jahre?
    http://m.fr.de/sport/eintracht.....1534768959

    Also eine Leihe mit anschließender Kaufoption fände ich persönlich dann sogar in Ordnung. Vor allem weil damit dann wohl noch Geld übrig ist um die dringend benötigte Verstärkung im zentralen Mittelfeld zu realisieren.
    Hasebe ist selbst mit Knie und mental angeschlagen noch um längen besser als Torro. Zumindest wenn das was der in den letzten beiden Spielen gezeigt hat der Normalzustand ist.

  188. Ich sehe es kommen die TG2 wird diese Woche noch erweitert und spielt dann in Freiburg.
    …und der Streich ist vollkommen überrascht so daß seine Jungs keine Chance haben…

  189. Wahrscheinlich haben sich die Hamburger geweigert, dass wir Ablöse bezahlen, damit der Kühne kein Geld bekommt.

  190. Einen Spieler mit einem langfristigen Vertrag in ein fremdes Land zu holen und ihn dann nach einem Jahr ohne Chance wieder abzuschieben ist ganz einfach eine Sauerei.
    Hoffentlich wird Hütter genauso humrlos abgeschossen !

  191. Leihe inkl Kaufoption und Transfererlösbeteiligung vom „Gurkenkönig“.

    Gefällt….

  192. ZITAT:
    „Einen Spieler mit einem langfristigen Vertrag in ein fremdes Land zu holen und ihn dann nach einem Jahr ohne Chance wieder abzuschieben ist ganz einfach eine Sauerei.
    Hoffentlich wird Hütter genauso humrlos abgeschossen !“

    Was dann natürlich keine Sauerei wäre. Logisch.

  193. Kostic kostnix – gut gemacht.
    Jetzt noch Modric holen und wir werden Deutscher Meister.

  194. Es ist schon paradox, Leipzig fährt die Doppelstrategie, was einen hinreichend großen Kader bedingt und die Eintracht grenzt erstmal 1/4 der Mannschaft aus und gründet die TG2.

    Wenn man eines von den EL-Teilnehmern der letzten Jahre lernen konnte (die Eintracht mag sich an ihre EL-Teilnahme erinntern) – die Doppelbelastung hat bis jetzt jedem zugesetzt, weshalb ein großer Kader in einer solchen Saison ausnahmsweise kein Nachteil sein muss.

    Zu Stendera – vielleicht ist die zweite Liga für ihn wirklich zielführender, obwohl ich ihn nicht schlechter als z. B. Torro oder Fernandes sehe.

  195. ZITAT:
    „Es ist schon paradox, Leipzig fährt die Doppelstrategie, was einen hinreichend großen Kader bedingt und die Eintracht grenzt erstmal 1/4 der Mannschaft aus und gründet die TG2.“

    RB hat einen Kader von 25 Spielern laut Transfermarkt. Rangnick bezieht sich da wohl hauptsächlich auf die erste Elf.

  196. Wenn ich den Tagesspiegel richtig interpretiere, hält dieser uns Fans von EF für bescheiden und vernünftig, die auch mal mit weniger klar kommen und Demut zeigen können. Motto: Hauptsache net absteigen.

    https://www.tagesspiegel.de/sp.....22250.html

    Eine Diskrepanz zum hiesigen Bloggeschehen vermag ich nicht zu erkennen!

  197. @200

    Was ein Müll… Dreifachbelastung!!!!

  198. ZITAT:
    „Leihe inkl Kaufoption und Transfererlösbeteiligung vom „Gurkenkönig“.

    Gefällt….“

    der spediteur klaus-michael kühne hat übrigens gar nix mit dem gurken und senf kühne zu tun… um hier wenigstens in dieser beziehung mal bei den fakten zu bleiben.

    nichts zu danken!

  199. kachaberzchadadse

    Echt jetzt?

  200. kachaberzchadadse

    Dutt schon in Leverkusen?

  201. ZITAT:
    „der spediteur klaus-michael kühne hat übrigens gar nix mit dem gurken und senf kühne zu tun… um hier wenigstens in dieser beziehung mal bei den fakten zu bleiben.“

    Du bist neu hier, oder?

  202. Gurkenkönig!
    Gurkenkönig!
    HEY!!
    HEY!!

  203. Ich habe mir gerade mal die ersten Reaktionen der Hamburger Fans angeguckt.
    Die sind fassungslos. Sich eine Zwei-Jahres Leihe abschwatzen zu lassen, nachdem man den Spieler für 15 Millionen gekauft hat, ist schon ein starkes Stück.
    Ich glaube, wir sollten nur noch Geschäfte mit dem HSV machen.
    Auf die haben wir uns schon immer verlassen können.

  204. Wer hat noch den Express-Link mir Skibbe?

  205. ZITAT:
    „Ich habe mir gerade mal die ersten Reaktionen der Hamburger Fans angeguckt.“

    Wo gibt es die denn? Würde mich wirklich interessieren…

  206. @202 Ach!

    Der Kühne ist hier grundsätzlich der Gurkenkönig! Auch wenn er Spediteur ist. Das ist Blog Konsens. ;o)

  207. Das mit der Leihe glaube ich erst wenn’s die Eintracht bestätigt.

  208. ZITAT:
    „Wer hat noch den Express-Link mir Skibbe?“

    https://www.express.de/koeln-g.....t-22026972

  209. ZITAT:
    „ZITAT:
    „der spediteur klaus-michael kühne hat übrigens gar nix mit dem gurken und senf kühne zu tun… um hier wenigstens in dieser beziehung mal bei den fakten zu bleiben.“

    Du bist neu hier, oder?“

    ja, und in einer kommentarspalte, in der man von „hauptsache die oben haben sich den vertrag verlängert und machen sich die taschen voll“ über „müller mal als spielmacher ausprobieren“ lesen muss, war es für mich schwer, das als witz zu verstehen. da bitte ich um nachsicht für die kleine bärbel.

  210. Ich esse meine Gurken weiterhin vom Spediteur. So.

  211. @ 213

    Alles gut wir integrieren hier recht schnell.

  212. ZITAT:
    „@ 213

    Alles gut wir integrieren hier recht schnell.“

    nix für ungut. müsste ich nicht überall meinen senf dazu geben, hätte ich mich auch nicht zur gruke gemacht.

    hauptsache der kostic gurkt nicht rum.

  213. ZITAT:
    „Das mit der Leihe glaube ich erst wenn’s die Eintracht bestätigt.“

    Klingt fast schon zu vernünftig, oder?

  214. Mit einer 2-Jahre-Leihe für Kostic könnte ich mich durchaus anfreunden, dann wäre noch Kohle für dringend benötigte ZM/DM-Spieler frei

  215. Beim HSV ist doch dieser Bruchhagen, oder?

  216. ZITAT:
    „Klingt fast schon zu vernünftig, oder?“

    Ich müsste einen Teil meiner Fassungslosigkeit ablegen. Und wer will das schon?

  217. Die spekulieren auf einen Eintracht-Abstieg und einen Wiederaufstieg, bei dem sie Kostic dann gleich wieder ins Team einbauen können.
    Gefickt eingeschädelt. Und wir glauben, die Hamburger haben keine Ahnung…..

  218. Es gibt Gurken, die willste nicht mal geschenkt, geschweige denn geliehen.

  219. @ 221 ….und dann schiesst der Kostic das entscheidende Tor in der Relegation gegen den HSV…. ;o)

  220. (P)hiladel(p)hia Eagle

    Oh Leihe ueber 2 Jahre.
    Das heisst, der HSV plant den Weideraufstieg erst 2020?

  221. https://www.dwdl.de/nachrichte.....frankfurt/
    „Countdown für Europa – Eintracht Frankfurt“ lautet der Arbeitstitel der auf sieben Folgen angelegten Dokumentation, die Eintracht Frankfurt auf dem Weg zur und durch die Europa League begleitet. Es ist das erste Mal, dass ein Bundesligist die Kameras unmittelbar an sich heranlässt. Nitro verspricht in diesem Zusammenhang „einen echten und spannenden Blick in die Erlebniswelt eines Europapokalteilnehmers“.

  222. ZITAT:
    „https://www.dwdl.de/nachrichten/68351/nitro_macht_dokureihe_ueber_eintracht_frankfurt/
    „Countdown für Europa – Eintracht Frankfurt“ lautet der Arbeitstitel der auf sieben Folgen angelegten Dokumentation, die Eintracht Frankfurt auf dem Weg zur und durch die Europa League begleitet. Es ist das erste Mal, dass ein Bundesligist die Kameras unmittelbar an sich heranlässt. Nitro verspricht in diesem Zusammenhang „einen echten und spannenden Blick in die Erlebniswelt eines Europapokalteilnehmers“.“

    wenn du denkst, es geht nicht mehr schlimmer…

  223. Flügelzange vom Absteiger….dann kann ja nix mehr schiefgehen !

  224. Man könnte ja auch mal zehn Spieltage abwarten, bevor man das Fallbeil schwingt…

  225. @225
    Wenn das dann im „analogen“ Fernsehen gesendet, torpediert es dann nicht die Bemühungen in Sachen „Digitaler Weltmeister“?

    Ist mit Kostic dann Planung abgeschlossen oder kommt auch ein BackUp-RV wg Chandler-Knie und vor allem ein Super-ZM in der Kategorie Busquets um das Konstrukt auszupendeln?

  226. ZITAT:
    „Flügelzange vom Absteiger….dann kann ja nix mehr schiefgehen !“

    Na gut, aber Müller hat ja aus bekannten Gründen fast die ganze Saison verpasst. Vielleicht wären sie sonst nicht abgestiegen..

  227. ZITAT:
    „Man könnte ja auch mal zehn Spieltage abwarten, bevor man das Fallbeil schwingt…“

    Nix da. Immer feste druff, solange man noch kann.

  228. ZITAT:
    „Mit einer 2-Jahre-Leihe für Kostic könnte ich mich durchaus anfreunden, dann wäre noch Kohle für dringend benötigte ZM/DM-Spieler frei“
    Der war gut :), vermutlich fehlt es halt an Alternativen, die man sich dafür auch leisten Kahn

  229. ZITAT:
    „Oh Leihe ueber 2 Jahre.
    Das heisst, der HSV plant den Weideraufstieg erst 2020?“

    ZITAT:
    „Man könnte ja auch mal zehn Spieltage abwarten, bevor man das Fallbeil schwingt…“

    Das haben die Kölner auch gesagt.

  230. ZITAT:
    „Die spekulieren auf einen Eintracht-Abstieg und einen Wiederaufstieg, bei dem sie Kostic dann gleich wieder ins Team einbauen können.
    Gefickt eingeschädelt. Und wir glauben, die Hamburger haben keine Ahnung…..“

    Wenn es den Filip Kostic Hat Trick wirklich geben sollte. (3 Abstiege mit 3 Vereinen) wuerde ich tunlichst die finger von ihm lassen wenn ich der HSV waere… bad ju ju.

  231. ZITAT:
    „Man könnte ja auch mal zehn Spieltage abwarten, bevor man das Fallbeil schwingt…“

    Quatsch. Das wäre doch langweilig.

  232. Man könnte natürlich auch warten, bis die Saison rum ist. Erst dann hat man ja Gewissheit. Oder erst dann jubeln, wenn ein Spiel vorbei ist. Nicht schon bei einem Tor in der achten Minute. Das wäre verfrüht.

    Andererseits… langweilig wäre das dann schon, wenn man immer warten würde.

  233. Was macht eigentlich Fabian?

  234. ZITAT:
    „Ist mit Kostic dann Planung abgeschlossen oder kommt auch ein BackUp-RV wg Chandler-Knie und vor allem ein Super-ZM in der Kategorie Busquets um das Konstrukt auszupendeln?“

    Davon würde ich ausgehen, dass da noch was passiert.

  235. Das mit dieser El-Doku ist doch jetzt wirklich ein Scherz, oder?

  236. ZITAT:
    „Man könnte ja auch mal zehn Spieltage abwarten, bevor man das Fallbeil schwingt…“

    Der Kölner Weg.

  237. ZITAT:
    „Das mit der Leihe glaube ich erst wenn’s die Eintracht bestätigt.“

    Hat sie jetzt.

  238. Heimspiel heute Abend mit Peter Fischer. Für mich Grund genug nicht einzuschalten denn ich kann mir jetzt
    schon Satz für Satz vorstellen was er so von sich gibt.

  239. „Pfeilschnell“ sei er, schreibt die Eintracht. Somit schneller als der Ball.

  240. @ 225
    Die Eintracht im eigenen Promi-TV-Container? Das fehlte gerade noch.

  241. Dann schreibs hier doch, Dieter, dann muss ich es auch nicht gucken.

  242. Ach naja kommt darauf an wie es gemacht wird.

  243. Erwäge, ein -ic an meinen Nachnamen zu hängen. Im Falle des Klassenerhalts….

  244. Euphorie, jetzt! Serbische Super-Granate!

  245. ZITAT:
    „Heimspiel heute Abend mit Peter Fischer. Für mich Grund genug nicht einzuschalten denn ich kann mir jetzt
    schon Satz für Satz vorstellen was er so von sich gibt.“

    Etwa das hier:

    https://www.youtube.com/watch?.....HIzPEDG2qY

  246. ZITAT:
    „“Pfeilschnell“ sei er, schreibt die Eintracht. Somit schneller als der Ball.“

    Also wäre zu schnell für Salcedo.

  247. Rasender Falkenmayer

    Wer bessser steht braucht nicht so schnell zu rennen.

  248. Keine Ahnung wie sie das hinbekommen haben mit Kostic. Aber das halte ich für handwerklich saubere Arbeit.

  249. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Was macht eigentlich Fabian?“

    Wechseln. Vom Platz zu TG2 und gelegentlich seine Meinung zu seinem Vertrag oder so.

  250. Jetzt fehlt noch mindestens ein sensationeller Zentraler

  251. Kostic (Rebic) – Paciencia (Haller) – Jovic (Müller)
    DeGuzman (Gacinovic)
    Gelson (Rode) – Hasebe (Torro)
    Willems (Tawatha) – Abraham (Russ) – N’Dicka (Salcedo) – DaCosta (Chandler)
    Torwart halt

    Finde ich insgesamt nicht so schlecht!
    Rebic und Müller sollten natürlich spielen wenn sie fit sind…

  252. ZITAT:
    „Keine Ahnung wie sie das hinbekommen haben mit Kostic.“

    ich würde vermuten, dass dem HSV das Wasser so derartig bis zum Hals steht, dass es reicht, den Spieler von der Payroll zu bekommen und noch ein paar Kröten als Leihgebühr zu bekommen.

  253. Wenn da wirklich noch ein (richtig) guter Zentraler kommt, kann das ganze schon passen… ich harre der Dinge, die da kommen mögen.

  254. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Keine Ahnung wie sie das hinbekommen haben mit Kostic.“

    ich würde vermuten, dass dem HSV das Wasser so derartig bis zum Hals steht, dass es reicht, den Spieler von der Payroll zu bekommen und noch ein paar Kröten als Leihgebühr zu bekommen.“

    Reichen wird es dem HSV wohl nicht… aber besser von der Payroll als Insolvenz oder wieder auf Knieen rutschend beim Gurken-König ankommen zu müssen.

  255. Rasender Falkenmayer

    Warum ist jetzt Leihe besser als Verpflichtung? Verstehe ich nicht.

  256. der spieler scheint wohl auch nicht mehr so viele optionen gehabt zu haben. :)

  257. ZITAT:
    „Beim HSV ist doch dieser Bruchhagen, oder?“

    Hehe – nein, da sitzt jetzt wieder Hoffmann im Sattel.

  258. ZITAT:
    „Warum ist jetzt Leihe besser als Verpflichtung? Verstehe ich nicht.“

    Naja da hat man schon die Wahl…. Wenns nicht passt schickt man ihn zurück. Minimiert schon mal die TG2 für nächste Saison…

  259. ZITAT:
    „Verstehe ich nicht.“

    Leihe mit Kaufoption. Zwei Jahre testen und dann schauen, ob es klappt. Mindert auch das Investitionsbudget nicht so sehr.

  260. hoffentlich wirklich eine option und keine kaufpflicht…

  261. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Verstehe ich nicht.“

    Leihe mit Kaufoption. Zwei Jahre testen und dann schauen, ob es klappt. Mindert auch das Investitionsbudget nicht so sehr.“

    Ist auch ne Frage der Leihgebühr… nachher ist das so ein Deal um den Gurkenkönig nicht an der Transfererlösdarlehensrückzahlung partizipieren zu lassen… wir wissen nix

  262. ZITAT:
    „Keine Ahnung wie sie das hinbekommen haben mit Kostic. Aber das halte ich für handwerklich saubere Arbeit.“

    Wenn man diese Graupe unbedingt haben will. Ja.

  263. ZITAT:
    „Keine Ahnung wie sie das hinbekommen haben mit Kostic. Aber das halte ich für handwerklich saubere Arbeit.“

    Bleibt nur noch die Hoffnung, dass Kostic ebenso fußwerklich saubere Arbeit abliefert.

  264. @266 Gurke bitte! Der gehört dem Gurkenkönig!

  265. Ah, Kaufoption wußte ich nicht. Danke.

  266. Kostic wird unserem Spiel alleine schon deshalb helfen, weil damit hoffentlich nur noch Haller oder Jovic auf dem Feld stehen.

  267. ZITAT:
    „Warum ist jetzt Leihe besser als Verpflichtung? Verstehe ich nicht.“

    Man nehem einen zwölfseitigen Würfel und würfle. Bei 1,2,3,4,5,6,7,8,10,11,12 ist grundsätzlich kacke, bei 9 muss nochmal ausgependelt und das Ouja-Brett befragt werden.

    Das klappt aber nur wenn nicht grad Blutmond ist und der DHL Mann beim letzten besuch vor 9 geklingelt hat. Falls sowas eintreten sollte braucht man eine Hand voll Hühnergedärme und eine Zigeunerin(nicht unter 120Jahren) um das seriös beurteilen zu können.

  268. Ot vom neuen Publikumsliebling Kostic

    Von sowas hätte ich mit 17 geträumt, heute ist man traumatisiert.Andere Zeiten..

    https://mobil.stern.de/lifesty.....19754.html

  269. „ZITAT:
    Leihe mit Kaufoption. Zwei Jahre testen und dann schauen, ob es klappt. Mindert auch das Investitionsbudget nicht so sehr.“

    Musst nur aufpassen das du nicht zu viele davon hast…2019 wird Jovic mit 12 Millionen fällig, 2020 dann Kostic sicher nicht billiger…vielleicht noch Geraldes….das ist dann jetzt gut aber wer weiß ob wir 2019 die 12 Millionen für Jovic noch haben…

  270. ZITAT:

    Von sowas hätte ich mit 17 geträumt, heute ist man traumatisiert.Andere Zeiten..

    Ich nicht…als ich 17 war war Asia Argento 2….

  271. ZITAT:
    „Warum ist jetzt Leihe besser als Verpflichtung? Verstehe ich nicht.“

    Weil man die Transfergebühr dann in zwei Jahren in den Spieler steckt und nicht jetzt, wo die Kohle knapp ist und noch andere Spieler verpflichtet werden wollen. Der HSV macht das gezwungenermaßen mit, weil er den Spieler loswerden will und sich sonst keiner findet, der ihnen Kostic von der Gehaltsliste nimmt.

  272. Ich hätte mir mit 17 gewünscht, derart traumatisiert zu werden.

  273. ZITAT:
    „@ 221

    ….und dann schiesst der Kostic das entscheidende Tor in der Relegation gegen den HSV…. ;o)“

    Eigentor …

  274. ZITAT:
    „ich würde vermuten, dass dem HSV das Wasser so derartig bis zum Hals steht, dass es reicht, den Spieler von der Payroll zu bekommen und noch ein paar Kröten als Leihgebühr zu bekommen.“

    Wenn man so manchem „Insider“ hier oben im Norden Glauben schenkt, steht die Insolvenz kurz bevor und dass man noch nicht von Verschleppung redet, grenzt an ein Wunder.

  275. ok Kostic kommt aber es fehlt noch ein Mann fürs dm/om und ein RV.
    Ausgeliehen ist ein Verhandlungserfolg.

  276. Das ist kein Eingangsbeitrag, das ust Literatur. Fakt.

    Guten Morgen Frankfurt.

    Den Rest les ich in der Team nach.

  277. ZITAT:
    „Kostic (Rebic) – Paciencia (Haller) – Jovic (Müller)
    DeGuzman (Gacinovic)
    Gelson (Rode) – Hasebe (Torro)
    Willems (Tawatha) – Abraham (Russ) – N’Dicka (Salcedo) – DaCosta (Chandler)
    Torwart halt

    Finde ich insgesamt nicht so schlecht!
    Rebic und Müller sollten natürlich spielen wenn sie fit sind…“

    Rode!? Weist Du da mehr?

  278. Was ne Aufregung. Nur um dann in vier Monaten FKFG beflocken zu lassen.

  279. @281: Rode ist ein Platzhalter für einen guten DM/ZM, den wir offensichtlich noch brauchen.

    Bei Rode weiß ich soviel, dass Dortmund ihn los werden will….
    Und vielleicht hat er ja jetzt genug verdient und will mal wieder kicken.

  280. Hat halt den gleichen Berater wie Rebic, Gacinovic, Jovic, Seferovic, Tawatha…
    Gut, dass wir für links vorne jetzt noch einen geholt haben. Die einzige Position, wo wir niemanden mehr brauchen, weil wir Rebic, Blum und zur Not Gacinovic haben.
    Wir brauchen 2 bundesligataugliche Mittelfeldspieler, sonst gibt es freien Fall…

  281. Ist Blum schon in TG 2 ?

  282. Ne 38 jährige plus 380.000 Doller Schweigegeld. Das ist wirklich schlimm.

  283. Jesses, da stand vorher Tram, idch schwöre, ey.

  284. Ich gebs auf.

  285. ZITAT:
    „Ich hätte mir mit 17 gewünscht, derart traumatisiert zu werden.“

    Du auch? Scheint halt so ein Anwaltsding zu sein.

  286. Ich wurde mit 17 nicht so traumatisiert. Wen kann ich verklagen?

  287. Normalerweise müssten, nach Bobic Aussage, ja noch mindestens 15 Millionen da sein…die wollen doch ausgegeben sein…gespannt ich bin.

  288. ZITAT:
    „Normalerweise müssten, nach Bobic Aussage, ja noch mindestens 15 Millionen da sein…die wollen doch ausgegeben sein…gespannt ich bin.“

    Also, beim ausgeben könnte ich behilflich sein.

  289. Was ist den mit Hunt oder Holtby?

  290. ZITAT:
    „Was ist den mit Hunt oder Holtby?“

    Die Säulen des HSV braucht man nun wirklich nicht… Mit Müller & Kostic haben wir schon die Filetstücke aus dem verwesenden Dino abgegriffen ;)

    Wenn jetzt noch der außerirdisch gute DM/ZM kommt und Rebic & Müller gesund mittun können, ist das Material für die Hüttersche Wunschformation wohl langsam beisammen… ich harre der Dinge und verdränge das Drama der Vorbereitung inkl. 2 blamabler Pflichtspiele.

  291. Was soll denn mit denen sein?

  292. Bild spekuliert 1,2 Millionen Leihgebühr

  293. ZITAT:
    „Bild spekuliert 1,2 Millionen Leihgebühr“

    Und die müssen es wissen. Schließlich wissen die auch wie die Erde in dreißig millionen Jahren aussieht, das ist die Leihgebühr für Kostic ne Fingerübung.

    Pro Jahr? Und ohne Gehalt nehme ich an? Aber selbst wenn, kann man vertreten…Meine Meinung. Aber das bin ja nur ich und ich hab keien Ahnung von u.a. Fussball.

  294. Jetzt noch den Karius aus Liverpool billig geholt …

  295. Gurkensalatwumms!

  296. Rode? Wenn der tatsächlich kommen sollte erwarte ich die Teilnahme an der CL!

  297. Nicht pro Jahr. Für zwei Jahre. KO danach 6,5 Millionen. Sagt Bild.

  298. ZITAT:
    „Hat halt den gleichen Berater wie Rebic, Gacinovic, Jovic, Seferovic, Tawatha…
    Gut, dass wir für links vorne jetzt noch einen geholt haben. Die einzige Position, wo wir niemanden mehr brauchen, weil wir Rebic, Blum und zur Not Gacinovic haben.
    Wir brauchen 2 bundesligataugliche Mittelfeldspieler, sonst gibt es freien Fall…“

    Wenn man berücksichtigt, dass Rebic auch rechts kann, dann passt es wieder.

  299. ZITAT:
    „Nicht pro Jahr. Für zwei Jahre. KO danach 6,5 Millionen. Sagt Bild.“

    Das ist wohl dann tatsächlich in Ordnung. Offensiv gibt es nix mehr zu mekern. Jetzt noch ZM nachlegen.

  300. ZITAT:
    „Wenn jetzt noch der außerirdisch gute DM/ZM kommt und Rebic & Müller gesund mittun können, ist das Material für die Hüttersche Wunschformation wohl langsam beisammen… ich harre der Dinge und verdränge das Drama der Vorbereitung inkl. 2 blamabler Pflichtspiele.“

    Verdammt, jetzt bin ich euphorisch

  301. ZITAT:
    „Verdammt, jetzt bin ich euphorisch“

    Und wenn sie dann noch sieben bis zehn Spieler von der Payroll kriegen geht Boccia durch die Decke…

  302. Aber die 3 Mios Gehalt zahlen wir dann?

    Ich hab bei dem kein gutes Gefühl. Und komm mir da bloß keiner „Aber beim Prinz….“. Den fand ich nämlich von Anfang an gut und habe vor genau einem Jahr in Freiburg seine Einwechslung beklatscht. Diesmal fahr ich da net hin.

  303. ZITAT:
    „Aber die 3 Mios Gehalt zahlen wir dann?

    Klaro, plus Handgeld und Beraterfees; ist aber trotzdem noch im Rahmen, nach meinem Verständnis jedenfalls.

  304. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Flügelzange vom Absteiger….dann kann ja nix mehr schiefgehen !“

    Na gut, aber Müller hat ja aus bekannten Gründen fast die ganze Saison verpasst. Vielleicht wären sie sonst nicht abgestiegen..“

    Müller hat nach jeder Verletzung – nicht selten also – stets etwa ein viertel bis halbes Jahr zurück zu alter Form gebraucht. Ein Sensibelchen zudem.
    Kostnix kann nur einen Trick, läuft sich zu 75% fest, seine Flanken finden meist abwechselnd die Eckfahne oder die Balljungen gegenüber(Müller weiß das aber 😂) und vor allem ist er ziemlich sehr zweikampfschwach.
    Eine echte Riesengurke von Kühne, die dieser nach knapp einem Jahr selbst zu den „Luschen“ zählte, die regelmäßig beim HSV hängenblieben.
    Viel Spaß!

  305. Und was ist mit Vallejo ?
    Den würde ich gerne wieder sehen…

  306. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was ist den mit Hunt oder Holtby?“

    Die Säulen des HSV braucht man nun wirklich nicht… Mit Müller & Kostic haben wir schon die Filetstücke aus dem verwesenden Dino abgegriffen ;)

    Das Filet wäre Santos; wenn man Absteigerkicker schon so betiteln will. Kostic ist eher Haspel…

  307. Korrigiere meinen Tabellentipp umgehend auf 10.

  308. Prince.
    Mit Fallrückzieher ein Tor verhindert und per Hackentrick aus 16 m ein Tor erzielt.

    https://youtu.be/xbtRhvAiWGw (ab 00:48)

  309. @ Sascha
    Bin auch skeptisch, gebe aber zu bedenken, dass der Kostic erst 25 Jahre alt ist. Mit seiner Veranlagung ist da durchaus noch Steigerungspotential vorhanden. Der Rest ist dann meistens Charakter und Umfeld, woran man arbeiten muss. Ist schwierig, kann aber was bewirken.

  310. Köstlich – erst war ich dagegen, jetzt bin ich dafür.

  311. ZITAT:
    „Nicht pro Jahr. Für zwei Jahre. KO danach 6,5 Millionen. Sagt Bild.“

    Also fals das stimmt….Hut ab. Da hat man wohl die Lage des HSV ausgenutz wie man es von dem Verein aus Deutschlands Bankenmetropole erwarten kann. Weiter so.

  312. ZITAT:
    „Korrigiere meinen Tabellentipp umgehend auf 10.“

    Jetzt dreh mal nicht durch!

  313. Zitat:
    „Das Filet wäre Santos; wenn man Absteigerkicker schon so betiteln will. Kostic ist eher Haspel…“

    Ernst gemeinte Frage: Was genau kann der Santos eigentlich so toll und gut? Ausser Brasilianer und irgendeine Nationalmannschaftsnominierung fällt mir zu dem nix ein… Müller hat bei Mainz und beim HSV bewiesen, dass er torgefährlich sein kann und Kostic hat beim VfB unter Huub schon mal ordentlich performed und auch beim HSV durchaus gezeigt, dass er flexibel in der Bundesliga einsetzbar ist. Sei es als aussen oder auch als Spitze. Natürlich wird er wohl niemals Weltfussballer, aber so schlecht für die Bundesliga finde ich den wirklich nicht. Bei Müller muss man natürlich mal sehen, ob das nach der Verletzung nochmal was wird.

  314. Uffgepasst

    „Auffallend beim Sport-Club: Heintz schlägt nahezu jede zweite Minute einen hohen Diagonalpass auf die Flügel.“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....urg-7.html

  315. ZITAT:
    „Nicht pro Jahr. Für zwei Jahre. KO danach 6,5 Millionen. Sagt Bild.“

    Wenn das stimmt, ist es ein guter Deal.

  316. ZITAT:
    „Uffgepasst

    „Auffallend beim Sport-Club: Heintz schlägt nahezu jede zweite Minute einen hohen Diagonalpass auf die Flügel.“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....urg-7.html

    Klingt ähnlich wie unser Spielaufbau… die kopieren unser Erfolgsrezept.

  317. @323 Sieht auch so aus…. Hui wird das grausam am Samstag.

  318. Da waren wir besser, richtig?

  319. Nö nicht besser gleich schlecht. Aber jetzt 1:0 Energie…

  320. Kittel scheint auch eher Wunschdenken als wirklich gut?

  321. wie mach ich das nur immer, ein dummer Kommentar und schwupps

  322. Hat schon bei Meier geklappt.

  323. ZITAT:
    „Hat schon bei Meier geklappt.“

    Es muss halt jemand sein den der Blog gut findet, fangt also endlich mal an den Haller hochzujubeln, damit ich pöbelnderweise für Tore sorgen kann.

  324. Petersen und Waldschmidt taugen ja mal gar nix, Absteiger

  325. @329 …leider nicht bei Hrgota.

  326. ZITAT:
    „@329 …leider nicht bei Hrgota.“

    das ist ja auch ein feiner Fussballer, der kann was

  327. Bloß keine Verlängerung bei der Alten Dame.

    Sonst geh‘ ich freiwillig ins Exil.

  328. Hertha, Freiburg, Stuttgart, Augsburg, Wolfsburg. Gibt doch einige Teams, die wenig bis gar nichts auf die Reihe bekommen. Nur machen die halt mal einen rein..

  329. Schönes Tor.

  330. ZITAT:
    „Hertha, Freiburg, Stuttgart, Augsburg, Wolfsburg. Gibt doch einige Teams, die wenig bis gar nichts auf die Reihe bekommen. Nur machen die halt mal einen rein..“

    Also Stuttgart ha keinen rein gemacht.

  331. wir haben doch auch einen reingemacht?

  332. Santos ist und war zuletzt der einzige mit Stabilität, weniger Ballverlusten, Übersicht auch im Aufbauspiel,technischen Fähigkeiten, mal ganz ordentlichen Standards, Antizipationsfähigkeit. Letzteres scheiterte links immer am ballblinden Kostic, der kaum mal ein akzeptable Flanke reinbrachte, noch seine Mitspieler sah, meistens stecken blieb, nicht nach hinten abdeckte und kaum Gegenpressing zeigte – das musste Santos immer wieder für zwei ausbügeln.
    Kostic ist schneller, aber schnell rennen können ist allein wenig wert.
    Ein deutlich überbewerteter Kicker, auch schon in Stuttgart. Die dortigen im Gedächtnis gebliebenen guten Spiele waren eigentlich eher wenige und meist dann, wenn es eh schon gut lief.
    Typische und sehr häufige Gestik in HH: vorne blind festrennen, dann stehen bleiben und die Arme heben…
    …. während Santos aufräumen und hinterherlaufen musste, wieder und wieder.
    Kostic bekam beim HSV ein utopisches Gehalt von fast 4 Mio. p.a. !
    Wer zahlt jetzt ??

  333. Wer noch ein bisschen mehr Wehmut bekommen will: Marius Wolf in der Startelf beim BVB, gleich in der ARD.

  334. ZITAT:
    „wir haben doch auch einen reingemacht?“

    Zur rechten Zeit, meine ich.

  335. Herrschaften, wir haben noch Plätze frei in der kicker-Managerliga „blog-g Expertenliga“. Herbei, mitspielen und den CE besiegen.

  336. Ach, und Herr Watz, wolle mer morgen das Tabellenraten machen?

  337. also ich würde ja Streich gegen Hütter wechseln.

  338. Freiburg ist hinten richtig schlecht, das wird ein lockerer Sieg für unsere Itsch-Buam.

  339. ZITAT:
    „also ich würde ja Streich gegen Hütter wechseln.“

    Ich glaube nicht das Streich und Bobic kompatible sind…

  340. Lieber Sascha,
    hier freut man sich total über Herrn Kostic. Der feine Herr blüht auf, wenn es läuft und das tut es bei der Eintracht. Etwas weniger stark ist er wohl wenn es nicht so gut geht, geschweige denn er seine Kollegen mitreissen müsste. Das ist in Frankfurt aber auch nicht nötig. Dreimal weniger abgestiegen als Herr Bruchhagen ist er auch. Willkommmen Herr Kostic.

  341. Unsere Balkan-Bembler werden den Freiburger Hühnerhaufen so richtig auseinander nehmen. Und Wolf reißt beim BVB auch noch keine Bäume aus, 5 Millionen, hihi.

  342. ZITAT:
    „ZITAT:
    „also ich würde ja Streich gegen Hütter wechseln.“

    Ich glaube nicht das Streich und Bobic kompatible sind…“

    Allein die Dialekte und auch noch in Frankfurt.

  343. ZITAT:
    „Herrschaften, wir haben noch Plätze frei in der kicker-Managerliga „blog-g Expertenliga“. Herbei, mitspielen und den CE besiegen.“

    Classic oder IA? Hab unter dem namen keine gefunden..

  344. Macht ihn blass, dieses Gelb. Hatte der Bub denn keinen Styleberater?

  345. ZITAT:
    „Macht ihn blass, dieses Gelb. Hatte der Bub denn keinen Styleberater?“

    Der spielt jetzt in Italien.

  346. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Macht ihn blass, dieses Gelb. Hatte der Bub denn keinen Styleberater?“

    Der spielt jetzt in Italien.“

    HiHi.

  347. Am Samstag kommt der Wetterumschwung. Regen und keine 20 Grad.

  348. schwarzwaldadler

    Endlich

  349. ZITAT:
    „Am Samstag kommt der Wetterumschwung. Regen und keine 20 Grad.“

    Pünktlich zum Kegelausflug in den Odenwald.

  350. „Hatten wir das schon?“

    Ja, vor 12 Stunden (siehe #76).

  351. ZITAT:
    „Am Samstag kommt der Wetterumschwung. Regen und keine 20 Grad.“

    Das ist gut, entweder mach ich Ochsenbaeckchen oder Lammhaxe, jedenfalls beides mit reichlich Sauce und dazu einen gratin dauphinois.

  352. Setze mal einen 10-er auf Favre als erste Trainerentlassung

  353. Fürth führt?

  354. Rums 1:0 Fürth

  355. Jetzt kriegt auch der BVB Probleme und das trotz Wolf…

  356. Der Fluch des amtierenden Pokalsiegers….
    Bald keiner mehr dabei.

  357. Freiburg und der BVB. Lösbares Auftaktprogramm. Wo wir doch jetzt die serbokroatische Flügelzange haben.

  358. Ja was ein geiles Tor, da können welche zusammenspielen die kennt man gar nicht.

  359. ZITAT:
    „Der Fluch des amtierenden Pokalsiegers….
    Bald keiner mehr dabei.“

    … es sei denn Ante wechselt noch im Winter zu den Bayern

  360. Zugang SpVgg Greuther Fürth
    Daniel Keita-Ruels unglaubliche Geschichte:
    Aus dem Knast in den Profi-Fußball

    Das wäre einer für uns !!

    Mischt gerade die Biene Majas auf !!!!

  361. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Am Samstag kommt der Wetterumschwung. Regen und keine 20 Grad.“

    „Das ist gut, entweder mach ich Ochsenbaeckchen oder Lammhaxe, jedenfalls beides mit reichlich Sauce und dazu einen gratin dauphinois.“

    Ochsenbäckchen. Zuletzt grandios genossen in Blaubeuren. Von da ists bis Freiburg nicht weit. Passt.

  362. Übrigens den Kostic will ich bicht. Nachdem der Cacau der Eintracht zu dem Transfer gratuliert hat, kann ser nix sein.

  363. ZITAT:
    „…kann ser nix sein.“

    Willkommen im Blog, Jar Jar Binks… ;-)

  364. NairobiAdler in HH

    Der Co von Fürth sieht aus wie Tücher in ungesund

  365. Cacau. Hat der damals eigentlich die Hymne mitgesungen?
    Ich frage für einen in England lebenden und arbeitenden Multimillionär.

  366. Fußball ist so ein Kackspiel

  367. Duselmajas.

  368. War ja klar. Man lässt so lange nachspielen, bis das Ergebnis passt…

  369. ZITAT:
    „Fußball ist so ein Kackspiel“

    … und manchmal dauerts länger.

  370. Shittofuck
    Den haett ich es mal so richtig gegönnt

  371. ZITAT:
    „Fußball ist so ein Kackspiel“

    Und am Ende wird sowas dann Qualität genannt.

  372. Wohl eher Dusel…

  373. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fußball ist so ein Kackspiel“

    Und am Ende wird sowas dann Qualität genannt.“

    20 Millionen. Chico Geraldes: 200 Tausend. Ja ja ja. Geld schießt halt Tore.

  374. Blöd und unverdient.

  375. schwarzwaldadler

    Geld schiesst doch weiter Tore

  376. Den IV Bauer rauszunehmen war ein grober Fehler. Promt stehen die Fürther hinten unsortiert.

  377. ZITAT:
    „Den IV Bauer rauszunehmen war ein grober Fehler. Promt stehen die Fürther hinten unsortiert.“

    Ich glaube, der konnte einfach nicht mehr.

  378. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den IV Bauer rauszunehmen war ein grober Fehler. Promt stehen die Fürther hinten unsortiert.“

    Ich glaube, der konnte einfach nicht mehr.“

    Das kann natürlich sein.

  379. Gibt zwei, drei interessante Spieler bei Fürth.

  380. schwarzwaldadler

    in der gesamten 2. Liga sind gute Spieler, doch denke ich, das unser Scouting Mann nur im Ausland Spieler beobachtet.

    ich verstehe nicht das man als Manager nicht in der Lage ist, die 2. Liga am WE im TV zu verfolgen, da sieht man viele sehr gute Leute zum Bsp Duksch der in Düsseldorf jetzt spielt und viele mehr.

  381. Ist der Simon eigentlich BVB Fan?

  382. Die Standards vom BVB müssen den Gegnern auch noch nicht schlaflose Nächte bereiten; hatte ich unter Favre anders in Erinnerung.

  383. Ist das widerlich.

  384. Borussia Duselmund²

  385. Tja, wer die eigenen Chancen nicht nutzt…. Wer wüsste das nicht besser als wir.

  386. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fußball ist so ein Kackspiel“

    Und am Ende wird sowas dann Qualität genannt.“

    Da! Simon, der olle BVB-Fan.

  387. @393
    Der Simon ist Berliner und angeblich Herha BSE Fan.

  388. Da war’s:“… Ein Stückweit Qualität“, wenn man so spät seine Tore macht.

  389. ZITAT:
    „@393
    Der Simon ist Berliner und angeblich Herha BSE Fan.“

    Danke, dann liegt es wahrscheinlich an seiner langen Tätigkeit für den WDR.

  390. ZITAT:
    „Lieber Sascha,
    hier freut man sich total über Herrn Kostic. Der feine Herr blüht auf, wenn es läuft und das tut es bei der Eintracht. Etwas weniger stark ist er wohl wenn es nicht so gut geht, geschweige denn er seine Kollegen mitreissen müsste. Das ist in Frankfurt aber auch nicht nötig. Dreimal weniger abgestiegen als Herr Bruchhagen ist er auch. Willkommmen Herr Kostic.“

    Kostic ist sowohl mit VfB als auch HSV abgestiegen.
    Wenn er bei der Eintracht mehr zeigt als in HH, um so besser. Die kann’s gebrauchen.
    Hoffentlich wird die große Freude nicht enttäuscht.
    Es waren schon mehr Ex HSV Kicker andernorts besser…

  391. @401
    Das glaube ich auch.
    Er hat dort ja eine Fussball Satire Sendung.
    Mit Namen,“ Schnauze Simon „.
    Passt ganz gut.

  392. Ob man die dann doch nicht nicht Bundesligatauglichen jetzt aus Portugal vom Dorf holt oder aus der 2. Liga vor Ort … völlig egal. Die Motivation – gleich nach dem gestaffelten Kickback des Hausberaters – ist dann wohl, daß man jemandem, den man nicht jede Woche gesehen hat, gerne mehr zutraut als bekannt limitierten Größen aus der Nachbarschaft. Ganz genau wie der gemeine Fan an sich in der Verzweiflung dann auch immer diejenigen als Retter in die Startelf fordert, die er nie hat spielen & versagen sehen. Das ist menschlich.

    Es ist ja auch die große Kunst, unter dem belanglosen Standardzeugs einen tollen Wein für 12 Euro zu finden. Für 50 – kein Problem. Für 30 reinzufallen – auch nicht. Mit William Goldmans Worten: Nobody knows anything. Man braucht daher aber wohl mehr als doppelt so viel Geld wie die anderen, um verlässlich kaum noch Fehler zu machen. Wobei mit dem Geld jeder Trottel kaum noch Fehler macht. Manager des Jahres war letztes Jahr. Stümper der Gegenwart kannst Du dagegen immer sein. Z.B. jetzt.

  393. Der Simon nervt einfach nur.

  394. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Filip Kostic – Ablöse: € 14 Mio. – für € 600.000 Leihgebühr pro Jahr 2 Jahre nach Frankfurt verliehen, anschließend Kaufoption für € 6,5 Mio.
    Lt.
    https://www.hsv-arena.hamburg/.....ne-bilanz/

    Ich denke, das geht ok, unsererseits – da haben wir Charakter-Rabatt bekommen.

  395. So wie es aussieht stehen dem HSV eher die Gurken bis zum Hals.

  396. ZITAT:
    „Filip Kostic – Ablöse: € 14 Mio. – für € 600.000 Leihgebühr pro Jahr 2 Jahre nach Frankfurt verliehen, anschließend Kaufoption für € 6,5 Mio.
    Lt.
    https://www.hsv-arena.hamburg/.....eine-bianz

    Da steht dann auch die Lösung für die Frage, warum die Leihe nicht erstmal nur ein Jahr läuft
    „Kostic steigt alle zwei Jahre ab“ 😂

  397. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Kostic steigt alle zwei Jahre ab“ 😂“

    Wir wissen nicht, ob er daran arbeitet seinen Schnitt zu Verbessern?
    Vllt. klappt es dieses mal, schon nach einem Jahr …
    😁

  398. Fischer sieht gute Chancen, dass Fabian und Falette noch erfolgreich an den Mann gebracht werden können.
    Tsja – der rumpelnde Rest wird wohl nolens volens am 01.09. wieder sozial integriert werden müssen

  399. „Qualitativ sind wir bestimmt zu stark besetzt. „

    Peter Fischer lt. hessenschau.de
    https://www.hessenschau.de/spo.....l-104.html

  400. ZITAT:
    „Qualitativ sind wir bestimmt zu stark besetzt. „

    Das muß es gewesen sein. Jetzt bin ich beruhigt.

  401. ZITAT:
    „Qualitativ sind wir bestimmt zu stark besetzt. „

    Peter Fischer lt. hessenschau.de
    https://www.hessenschau.de/spo.....l-104.html

    Na ja, ein offensichtlicher Versprecher halt, eigentlich keinen Beitrag wert. Im Kontext lesen und verstehen sollten auch die Hessenschau-Leser können, soweit sie die Grundschule erfolgreich absolviert haben.

  402. Diese neuerliche Connection zwischen dem Manager des Jahres und dem mächtigen Spielerberater Ramadani bereitet mir schon ein wenig Unbehagen.

  403. ZITAT:
    „Qualitativ sind wir bestimmt zu stark besetzt. „

    Peter Fischer lt. hessenschau.de
    https://www.hessenschau.de/spo.....l-104.html

    Bisher verstecken wir diese qualitative Überbesetzung hervorragend. Die ganzen neuen Weltstars sind bestimmt nur wegen Tarnen & Täuschen noch nicht dabei und ab Samstag dominieren wir die Liga im Bayern-Stil und marschieren.. nein, spazieren durch Europa!

  404. „Na ja, ein offensichtlicher Versprecher halt…“

    Oder ein offensichtlicher Vertipper? Man weiß es nicht.

  405. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    „Qualitativ sind wir bestimmt zu stark besetzt. Wenn man alle zusammenzählt, sind es 34, 35 Feldspieler. Damit kannst du kein professionelles Training machen. Dann spielst du elf gegen elf – und elf hast du draußen, die rumlaufen oder Stretching machen. Der Kader muss eine Größenordnung von 24, 25 Spielern haben“
    Lt. Fischer im HR, Link s. o.
    Mal abgesehen davon, dass es quantitativ heißen müsste, haben nur vier BL-Vereine eine Kadergröße von 25 und kleiner, acht Mannschaften eine Kadergröße von über 30 …
    Wie schaffen die es bloß professionell zu trainieren?

  406. Pokalaus und anschließend zwei Trainingsfreie Tage…kling irgendwie nach Veh…
    Allerdings, wenn man soweit in der Vorbereitung ist wie wir brauch man auch nicht mehr viel Training.

  407. Das ist die Wahrheit und nix als die Wahrheit!

    Ein Peter Fischer verspricht sich nicht, ein hr vertippt sich nicht. Wo kommen wir denn da hin, wenn wir auch noch an diesen beiden Institutionen zweifeln? Das wäre absolute Anarchie!

  408. „Mal abgesehen davon, dass es quantitativ heißen müsste, haben nur vier BL-Vereine eine Kadergröße von 25 und kleiner, acht Mannschaften eine Kadergröße von über 30 …
    Wie schaffen die es bloß professionell zu trainieren?“

    Vielleicht trainieren das die Quotenkicker in den Nachwuchsmannschaften?

  409. ZITAT:
    „ZITAT: ….

    Na ja, ein offensichtlicher Versprecher halt, eigentlich keinen Beitrag wert. Im Kontext lesen und verstehen sollten auch die Hessenschau-Leser können, soweit sie die Grundschule erfolgreich absolviert haben.“

    Na ja, da bin ich mir nicht ganz so sicher, nicht mal bei jedem Studierten.

  410. ZITAT:
    „kling irgendwie nach Veh…“

    Unser neuer Übungsleiter ist immerhin zweimal Meister geworden. Nicht so ein popliger einmaliger Glücksmeister wie der Armin. Und vielleicht weiß er ja wirklich, was er tut. Ich weiß, das klingt jetzt vollkommen irrsinnig, aber man könnte ja mal drüber nachdenken.

  411. ZITAT:

    Wie schaffen die es bloß professionell zu trainieren?“

    Wie viele von den acht haben noch eine 2. Mannschaft/U23 ?

  412. Nuri Sahin gestern nicht im Kader. Da bahnt sich wohl ein Wechsel an…

  413. ZITAT:
    „Nuri Sahin gestern nicht im Kader.“

    Rode auch nicht.

  414. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nuri Sahin gestern nicht im Kader.“
    Rode auch nicht.“

    Jeremy Toljan auch nicht.

  415. Nuri Sahin könnte ich mir als neuen Leader im Mittelfeld durchaus vorstellen. Den maladen Seppl weniger.

    Aber ich tippe eher auf jemanden aus Holland oder Portugal. 😁

  416. renate dadashov übrigens am samstag mit einem tor im wohnzimmer unserer scoutingabteilung, der 2. portugiesischen liga. den hätte man NIE gehen lassen dürfen. genau wie waldschmidt, kittel, rinderknecht und marcos alvarez!

  417. Sahin hat mittlerweile gewaltige Schnelligkeitsdefizite. Ein super Fußballer, aber halt sehr sehr langsam.

  418. Guten Morgen, Euphoriker und solche, die es werden wollen!

    Beim Betrachten des gestrigen Spiels zwischen Fürth und Dortmund ist mir auch das Fehlen von Sahin, Toljan und anderen aufgefallen.
    Die Borussia hat sich irgendwie an ihrem eigenen spielerischen Können berauscht, um dann von Fürth aufgeweckt zu werden.
    Bei denen spielen natürlich ein paar interessante Kicker. Allen voran dieser Gugganig. Ist zwar Österreicher, aber hat ja schon in Frankfurt vorgespielt. Hat halt keiner hingeguckt, ähnlich wie bei Grifo damals.

    Nicht das ich glauben würde, dass einer der beiden oder dieser LV Mohr die Eintracht besser machen würde. Aber es wären Spieler, die man an die Bundesliga hätte heranführen können, ihnen Zeit geben können, um langsam in die Rolle reinzuwachsen.
    Und wenn sie es nicht geschafft hätten, dann halt TG2, so wie man das auch mit bsw. Falette macht.
    Aber diese Sache mit der Zeit wird ja auch nur so daher gesagt. Das zeigt ja jetzt dieser Cavar, der jetzt – nach einem halben Jahr Training – für zu leicht befunden wurde.

  419. Es mag unfair klingen. Ich habe das Heimspiel mit Interesse geschaut und bei einem der 3 Gäste konnte ich ganz schnell nicht mehr auf Inhalte achten, sofern vorhanden, nur noch auf Äußerlichkeiten und Attitüden. Sogar im Schweigen eigenartig. Die beiden anderen angenehm sachlich.

  420. ZITAT:
    „den hätte man NIE gehen lassen dürfen.“

    Du weißt schon, dass er mehrfach disziplinarisch auffällig war und schlussendlich suspendiert wurde, weil er einen Mitspieler geschlagen hat? Aber klar, er ist ein Klassefußballer.

  421. @419
    Das ist aber auch nur die halbe Wahrheit oder wir beziehen uns auf andere Zahlen.

    Fischer spricht eindeutig davon, dass man derzeit 34,35 Feldspieler hätte. Faktencheck auf die Schnelle: Transfermarkt.de listet einen Kader von 37 auf, davon 4 Torhüter => ergo 33 Feldspieler. (Cetin & Kabuya im U19 Training… 31 Feldspieler)
    Als einziger ansatzweise in ähnlicher Größenordnung bewegt sich noch Wolfsburg mit 31 Feldspielern. Wie es da mit U23 aussieht, keine Ahnung. U19 Spieler sind da keine dabei, aber die haben noch eine U23… keine Ahnung wie die das aufteilen.
    Vom ganzen Rest, hat kein einer über 30 Feldspieler… zumindest lt. Transfermarkt.de

  422. ZITAT:
    „ZITAT:
    „den hätte man NIE gehen lassen dürfen.“

    Du weißt schon, dass er mehrfach disziplinarisch auffällig war und schlussendlich suspendiert wurde, weil er einen Mitspieler geschlagen hat? Aber klar, er ist ein Klassefußballer.“

    Ich dachte, der Beitrag sei ironisch gemeint gewesen.

  423. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:

    Wie schaffen die es bloß professionell zu trainieren?“

    Wie viele von den acht haben noch eine 2. Mannschaft/U23 ?“

    Andere BL-Vereine halten sich eine Zweite Mannschaft????
    Skandal!! Wettbewerbsverzerrung!!!

  424. @424: Ganz und gar nicht…ich unterstelle sogar Veh das er wußte was er tut…;-)

  425. ZITAT:
    „Ich dachte, der Beitrag sei ironisch gemeint gewesen.“

    Seufz. Sorry, ich brauche noch einen Kaffee.

  426. ZITAT:
    „ZITAT:
    „den hätte man NIE gehen lassen dürfen.“

    Du weißt schon, dass er mehrfach disziplinarisch auffällig war und schlussendlich suspendiert wurde, weil er einen Mitspieler geschlagen hat? Aber klar, er ist ein Klassefußballer.“

    Ironisch ist für dich auch ne Fremdsprache, wa?

  427. ZITAT:
    „ZITAT:
    „den hätte man NIE gehen lassen dürfen.“

    Du weißt schon, dass er mehrfach disziplinarisch auffällig war und schlussendlich suspendiert wurde, weil er einen Mitspieler geschlagen hat? Aber klar, er ist ein Klassefußballer.“

    ist das jetzt eine reminiszenz auf meine gurkenkönig-erklärung gestern? :)
    das war auf jeden fall nicht ganz ernst gemeint und sollte eher eine persiflage auf diejenigen darstellen, die die ganzen abgewanderten windbeutel, wie einen waldschmidt, völlig verklären, weil der jetzt mal eine gute vorbereitung in freiburg attestiert bekommen hat.

  428. Warum wurde Kostic eigentlich erst jetzt geholt? Hat man erst gegen Ulm gemerkt, dass ein solcher noch fehlt oder haben sich die Verhandlungen so lange hingezogen (als angeblicher „Bobic-Freund“ eher unwahrscheinlich).

  429. ZITAT:
    „Warum wurde Kostic eigentlich erst jetzt geholt? Hat man erst gegen Ulm gemerkt, dass ein solcher noch fehlt oder haben sich die Verhandlungen so lange hingezogen (als angeblicher „Bobic-Freund“ eher unwahrscheinlich).“

    Evtl. war ja die Verhandlung mit Kostic gar nicht das Problem, sondern die Einigung mit dem abgebenden Verein… wenn die ne „fette“ Ablöse wollten und man dafür jetzt die schmale Leihgebühr mit der relativ günstigen Kaufoption rausgeschlagen hat, dann wäre das doch nicht so schlecht…

  430. ZITAT:
    „Warum wurde Kostic eigentlich erst jetzt geholt? Hat man erst gegen Ulm gemerkt, dass ein solcher noch fehlt oder haben sich die Verhandlungen so lange hingezogen (als angeblicher „Bobic-Freund“ eher unwahrscheinlich).“

    Vielleicht musste der Gurkenkönig zustimmen und hat sich ein wenig geziert. Der Kühne hat sich das bestimmt nicht so vorgestellt, dass er den Rothosen einen teuren Kicker finanziert, damit dann die Leihgebüren in die HSV-Kasse fließen…….-

  431. ZITAT:

    Aber es wären Spieler, die man an die Bundesliga hätte heranführen können, ihnen Zeit geben können, um langsam in die Rolle reinzuwachsen.

    Ob es ausreicht, jungen Spieler „einfach nur Zeit zu geben“, wie es auch der Vorstand sagt?. Durch Training allein wird es nicht automatisch besser. Junge Spieler brauchen Spielpraxis (Wettkampfpraxis), die man aber nicht bieten kann. Eine Verpflichtung eines jungen Spielers, als „Option für die Zukunft“ halte ich für zweifelhaft; es sei denn, man macht es wie die Großen: Kaufen und sofort erstmal an einen anderen Verein verleihen.

  432. Ich bin enttäuscht.
    Trotz tippens der Tabelle in der Hochphase der Euphorie nur auf Platz 10 bei den Schmierfinken gelandet…..
    Echt jetzt ich hätte gedacht die verliebten Narren hätten unsere glorreiche SGE auf 3 getippt.

    ;o)

    P.S. Gehe im großen Ganzen mit den Tipps d’accord. Nur Friedhrlm würde ich auf 15 Tippen und dafür Mainz auf 17…..

  433. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Warum wurde Kostic eigentlich erst jetzt geholt? Hat man erst gegen Ulm gemerkt, dass ein solcher noch fehlt oder haben sich die Verhandlungen so lange hingezogen (als angeblicher „Bobic-Freund“ eher unwahrscheinlich).“

    Wir haben gewartet bis der HSV völlig desperat war.
    😁

  434. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum wurde Kostic eigentlich erst jetzt geholt? Hat man erst gegen Ulm gemerkt, dass ein solcher noch fehlt oder haben sich die Verhandlungen so lange hingezogen (als angeblicher „Bobic-Freund“ eher unwahrscheinlich).“

    Evtl. war ja die Verhandlung mit Kostic gar nicht das Problem, sondern die Einigung mit dem abgebenden Verein… wenn die ne „fette“ Ablöse wollten und man dafür jetzt die schmale Leihgebühr mit der relativ günstigen Kaufoption rausgeschlagen hat, dann wäre das doch nicht so schlecht…“

    Ja, das wäre eine logische Erklärung.

  435. ZITAT:
    „Ach, und Herr Watz, wolle mer morgen das Tabellenraten machen?“

    Kommt das heute noch?

  436. wenn die kolportierten konditionen des deals stimmen, dann dürfte
    1. auf seiten des hsv wohl peter knäbels rucksack die verhandlungen geführt haben
    und
    2. kühne doch komplett im dreieck springen. mich wundert schon, dass der da keine weiteren juristischen handhaben hat einbauen lassen… aber da kenn ich mich wohl auch zu wenig aus.

  437. ZITAT:
    „Pokalaus und anschließend zwei Trainingsfreie Tage…kling irgendwie nach Veh…
    Allerdings, wenn man soweit in der Vorbereitung ist wie wir brauch man auch nicht mehr viel Training.“

    Training wird massivst überbewertet!

  438. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „wenn die kolportierten konditionen des deals stimmen, …“

    Sieht möglichweise sogar noch besser aus, wenn die geäußerten Vermutungen, des meistens sehr gut informierten Bloggers (Link siehe oben, HSV Arena) stimmen:

    „Kostic hat in Hamburg ca. € 4 Mio. (in der ersten Liga) verdient und er hat natürlich auch aus dem Grund der vertraglich-vereinbarten Gehaltsreduzierung erklärt, er wolle nicht in der zweiten Liga (nur noch 60% des Erstliga-Gehalts) spielen. Wenn man sich vorstellt, dass ein absoluter Führungsspieler wie Kevin Prince Boateng in Frankfurt knapp € 2,5 Mio. bekommen hat, kann man sich an allen zehn Fingern ausmalen, dass die Frankfurter Kostic keine € 4 Mio. zahlen werden. Also: Der HSV übernimmt die Differenz, wobei diese Zahlungen mit den € 600.000 Leihgebühr pro Jahr garantiert nicht gedeckt sind. Für den HSV ist Kostic ein einziges großes Euro-Grab.“

  439. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Pokalaus und anschließend zwei Trainingsfreie Tage…kling irgendwie nach Veh…
    Allerdings, wenn man soweit in der Vorbereitung ist wie wir brauch man auch nicht mehr viel Training.“

    Nee, guggma, wenn Du Aussage unseres Peter Fischer – „Qualitativ sind wir bestimmt zu stark besetzt“ – aufmerksam gelesen hättest, würdest Du feststellen, das die Handlung unseres Trainers, unseren Jungs ein paar trainingsfreie Tage zu gönnen, nur konsequent ist.
    😜

  440. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Pokalaus und anschließend zwei Trainingsfreie Tage…kling irgendwie nach Veh…
    Allerdings, wenn man soweit in der Vorbereitung ist wie wir brauch man auch nicht mehr viel Training.“

    Training wird massivst überbewertet!“

    hauptsache die tg2 hat durchtrainiert… die haben sich nämlich die 2 freien tage nicht so hart verdient wie unsere pokalhelden.

  441. Zum Kostic-Deal:
    Die niedrige Leihgebühr bedeutet für mich fast zwangsläufig, dass die Eintracht das komplette Gehalt zahlt. Wie hoch das Gehalt (noch) ist, ist mir natürlich nicht bekannt. Aber Kostic wollte ja auf keinen Fall in Liga 2 zu verringerten Konditionen spielen. Da muste vermutlich auch er in einen sauren Apfel beißen.

  442. Ist heute jemand beim Training? Mich würde interessieren, ob Ante mit trainiert.

  443. „Ach, und Herr Watz, wolle mer morgen das Tabellenraten machen?“
    Kommt das heute noch?“

    Ich hatte vorgestern auch gefragt. Vielleicht sollten wir einfach unsere Tips abgeben.

    MrBoccia
    [Freitag, 17.08.18 10:22Uhr]
    „Herr Boccia, wann planst Du denn das Tabellenraten?“
    Ich plane gar nix, das ist Sache des Watzes, ob und wann.

    Stefan Krieger
    [Freitag, 17.08.18 10:24Uhr]
    Mein Teil ist längst erledigt.
    http://www.blog-g.de/so-gehts-…..aus/

  444. Ich kaufe ein „s“.

  445. @452
    Mutmaßungen halt.
    Aber für jemanden, der den HSV täglich mit Dreck beschmeisst, ist das wohl die reine Wahrheit.

  446. „„Ach, und Herr Watz, wolle mer morgen das Tabellenraten machen?“ Kommt das heute noch?““

    Dann mache ich mal was. Dauert aber einen Moment.

  447. Tabellenraten, wunschgemäß mit Klarnamen, so wird es kommen:
    1. München
    2. Leverkusen
    3. Dortmund
    4. Leipzig
    5. Hoffenheim
    6. Mönchengladbach
    7. Schalke
    8. Wolfsburg
    9. Frankfurt
    10. Bremen
    11. Stuttgart
    12. Berlin
    13. Augsburg
    14. Hannover
    15. Freiburg
    16. Mainz
    17. Düsseldorf
    18. Nürnberg

  448. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „@452
    Mutmaßungen halt.
    Aber für jemanden, der den HSV täglich mit Dreck beschmeisst, ist das wohl die reine Wahrheit.“

    Möglicherweise, hier eine andere sog. Quelle:

    „Nach Querelen um eine angebliche Verweigerung von Einsätzen in der 2.Bundesliga hieß es in Berichten über Kostic zuletzt, der HSV würde den Spieler gern von der Gehaltsliste haben – Kostic soll bei den Hamburgern rund 1,7 Mio. Euro im Jahr verdienen.“
    TM.de

  449. Wolfsburg einstellig? Aber nicht mit Labbadia.

  450. ZITAT:
    „Dauert aber einen Moment.“

    Wir sind alle geduldig. Bis auf Westend-Adler. ;)

  451. ZITAT:
    „Wolfsburg einstellig? Aber nicht mit Labbadia.“

    Kann sein, ich hab eh keine Ahnung.

  452. ZITAT:
    „@452
    Mutmaßungen halt.
    Aber für jemanden, der den HSV täglich mit Dreck beschmeisst, ist das wohl die reine Wahrheit.“

    Dreck beschmeißen oder die ungeschönte Wahrheit sagen… liegt immer im Auge des Betrachters. Ich lese den Blog vom „Dreckschmeißer“ gerne. Auch wenn ich nicht einschätzen kann, ob er nur Dreck wirft. Aber wenn dem so sein sollte, dann würde doch sicherlich mal einer dagegen vorgehen, oder?

  453. Also dieses arena-Dingens ist doch schon pathologisch oder ein St. Pauli-U-boot. Also wirklich.

  454. Ist jetzt online, das heitere Tabellenraten.
    http://www.blog-g.de/heiteres-.....abe-18-19/

  455. 1. München
    2. Leverkusen
    3. Schalke
    4. Dortmund
    5. Leipzig
    6. Hoffenheim
    7. Mönchengladbach
    8. Bremen
    9. Berlin
    10. Frankfurt
    11. Wolfsburg
    12. Stuttgart
    13. Augsburg
    14. Freiburg
    15. Hannover
    16. Mainz
    17. Nürnberg
    18. Düsseldorf

    Danke.

  456. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@452
    Mutmaßungen halt.
    Aber für jemanden, der den HSV täglich mit Dreck beschmeisst, ist das wohl die reine Wahrheit.“

    Dreck beschmeißen oder die ungeschönte Wahrheit sagen… liegt immer im Auge des Betrachters. Ich lese den Blog vom „Dreckschmeißer“ gerne. Auch wenn ich nicht einschätzen kann, ob er nur Dreck wirft. Aber wenn dem so sein sollte, dann würde doch sicherlich mal einer dagegen vorgehen, oder?“

    Frage mich nur, warum man sowas andernorts (MoPo, Kicker usw.) nicht zu lesen bekommt.

  457. Mein Büronachbar -Spätzle- feixt sich einen. Wegen Kostic, aber auch wegen Bobic.

  458. Kostic laut @optafranz auf Twitter der Bundesligaspieler mit den meisten Niederlagen.

  459. ZITAT:
    „Mein Büronachbar -Spätzle- feixt sich einen. Wegen Kostic, aber auch wegen Bobic.“

    Chance und Risiko halt. Davon abgesehen bin ich der Meinung, dass der Fredi beim VfB alles in allem gute und engagierte Arbeit abgeliefert hatte.

  460. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Mutmaßungen halt.
    … Auch wenn ich nicht einschätzen kann, ob er nur Dreck wirft. Aber wenn dem so sein sollte, dann würde doch sicherlich mal einer dagegen vorgehen, oder?“

    Na ja, einige Zahlen sind ja, dank Peter Knäbels Rucksack, öffentlich, s. u., diese stammen aus 2015/16.

    Dann kam legendäre Ära Beiersdorfer II., und mit ihm Kostic für 14 Mio., im Sommer 2016.
    Da scheint mir ein Gehalt von 2-3 Mio. – beim HSV – nicht unrealistisch … plus der kolportierten 45.000 € Boni pro gewonnenen Spiel, Unentschieden 15.000 €.
    Schwupdiwupp, sind wir dann bei der Zahl von HSV Arena.

    „Topverdiener war Lewis Holtby mit einem fixen Jahresgehalt in Höhe von 3,5 Millionen Euro. Dahinter landete Pierre-Michel Lasogga (2,4 Millionen Euro plus eine Million Euro Sonderzahlung). Rang drei ging an Valon Behrami mit 2 830 740 Millionen Euro.
    Die weitere Reihenfolge im 28-Mann-Kader: René Adler (2 750 000 Euro), Ivica Olic (2,1 Millionen Euro), Nicolai Müller (zwei Millionen Euro), Johan Djourou, Artjoms Rudnevs (beide je 1,8 Millionen Euro), Dennis Diekmeier (1 320 000 Euro), Cléber (1 309 008 Euro), Maximilian Beister (1 245 000 Euro), Petr Jiracek (1,2 Millionen Euro), Jonathan Tah (960 000 Euro), Matthias Ostrzolek (900 000 Euro), Marcelo Díaz (840 000 Euro), Jaroslav Drobny (780 000 Euro), Zoltan Stieber (660 000 Euro), Lasse Sobiech (600 000 Euro), Jacques Zoua “
    Quelle:
    Mopo.de

  461. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Kostic laut @optafranz auf Twitter der Bundesligaspieler mit den meisten Niederlagen.“

    ääh, nö

    „Bernhard Dietz wurde als Spielführer der Nationalmannschaft Europameister (1980). Ein grandioser Triumph für ihn. Und auch ein Trost. Als Spieler des MSV Duisburg stand er bei 221 Niederlagen auf dem Platz – Bundesligarekord!“
    https://www.ligalive.net/schli.....undesliga/

  462. Ergänzungsspieler

    Ich habe das mit den Photos noch nie begriffen.

  463. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Ist jetzt online, das heitere Tabellenraten.
    http://www.blog-g.de/heiteres-.....abe-18-19/

    Darf ich Hamburg als 15. tippen?

  464. ZITAT:
    „Ich habe das mit den Photos noch nie begriffen.“

    Wenn wenigstens das Ergebnis stimmig wäre. Aber was ich da so sehe… besonders realistisch sieht das nicht aus. Zumindest die Köpfe.

  465. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kostic laut @optafranz auf Twitter der Bundesligaspieler mit den meisten Niederlagen.“

    ääh, nö

    „Bernhard Dietz wurde als Spielführer der Nationalmannschaft Europameister (1980). Ein grandioser Triumph für ihn. Und auch ein Trost. Als Spieler des MSV Duisburg stand er bei 221 Niederlagen auf dem Platz – Bundesligarekord!“
    https://www.ligalive.net/schli.....undesliga/

    soweit ich das verstehe, von den noch aktiven Bundesligaspielern.

  466. ZITAT:
    „soweit ich das verstehe, von den noch aktiven Bundesligaspielern.“

    Auch das glaube ich nicht… z.B. ein gewisser Marco Russ hat auch schon deutlich mehr Niederlagen auf dem Feld erleben müssen. Vielleicht von der Quote und nicht von der absoluten Zahl?

  467. Ich sehe die Kosticleihe sehr positiv – kaum Risiko mit der Chance auf einen Volltreffer – Talent und Schnelligkeit besitzt er ja.

  468. Das mit den Statistiken ist halt immer so eine Sache. „Kein anderer Spieler schlug in den vergangenen beiden Bundesliga-Spielzeiten so viele Flanken wie unser Neuzugang Filip Kostic (210) „

  469. @424

    +1

    Sehe ich genauso, gebt dem Mann wenigstens etwas Zeit. Es waren sich bei der Verpflichtung eigentlich alle einig, dass es eine gute Entscheidung gewesen ist (siehe auch damalige Kommentare von DUR und KIL) Diese momentane Schwarzmalerei und Hysterie ist etwas übertrieben.

  470. Falls jemand nochmal einen Überblick über die BL-Übertragungen benötigt:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....im-tv.html

  471. Vertrauen haben und Zeit geben. Mehr braucht es gar nicht.

  472. ZITAT:
    „Oder halt auch auf fr.de
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1567157

    Hatte ich ausnahmsweise mal gesehen, fand die tabellarische Darstellung aber übersichtlicher.

  473. Deshalb auch nur als Alternative. Für die, die etwas lesen wollen.

  474. Im Westend tagt heute die Fußballprominenz:
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4098220

  475. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Gute Güte
    https://player.vimeo.com/video...../285078671

    Kostenpunkt?

    Egal, ich machs Dir mit Photoshop besser und kostet Dich nur die Hälfte …
    😁

  476. Kostic,Jovic,Rebic, wenn die sich einig sind, kann das vorne was werden.

    Jetzt noch einen starken 6er, der den Laden zusammen hält, das wärs!