Spieltag Eintracht – HSV

Heimlich geknipst, nicht sichtgeschützt. Foto: Stefan Krieger.
Heimlich geknipst, nicht sichtgeschützt. Foto: Stefan Krieger.

Gut, da war ich wohl doch etwas zu optimistisch in meinen Schätzungen, wer heute gegen den HSV wird spielen können. Aber das kommt davon, wenn man so gar nichts mehr richtig mitbekommt, und beim Versuch, während des Trainings mal hinter die Plane zu linsen, streng zur Ordnung gerufen wird.

Wo kämen wir hin, wenn Gisdol sehen würde, dass Hector das lange Holz bevorzugt und Hasebe noch nicht wieder in Ordnung ist? Eben! Also, nicht Fakt, aber wahrscheinlich: Die Verletzten sind im Kader oder nicht, spielen in der Planung des Trainers für die heutige Partie eine Rolle oder nicht, fühlen sich soweit wieder hergestellt oder halt nicht.

Müssen wir uns eben gedulden. Müssen ja auch nicht alles wissen. Ein Schlüsselspiel ist das heute trotzdem. Spürt man irgendwie.

Schlagworte:

488 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin, Moin.

    Die Verknüpfung zum Nichtgelesenem.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1239369

  2. Warum erwähnt eigentlich Kovac so explizit, dass Hase noch Schmerzen hat?

    Ich dachte seit neuestem, ein paar Pillen regeln das schon.

  3. Ich bin ja ganz klar für die CL. Denn die EL kostet bei Mannschaften wie uns die Vorrunde und bringt fast kein Geld. Warum trotz finanzieller Konsolidierung, gestiegenen TV-Einnahmen und eingesparten Gehältern auch im Sommer kein Geld vorhanden sein soll, verstehe ich übrigens mal so gar nicht.

  4. Heute stoßen wir ihn um, den verdammten Bock!
    Damit die Kuh endlich vom Eis ist.

  5. Moin moin.
    Heute bitte nicht wie Gaci im Interview (zu Recht) sagte: vorne machen wir keine Tore und hinten lassen wir zu viele rein. Heute wird alles anders, ob’s stürmt oder schneit.

  6. Ein Wetter zum Watze glücklich machen.

  7. ZITAT:
    „Ich bin ja ganz klar für die CL. Denn die EL kostet bei Mannschaften wie uns die Vorrunde und bringt fast kein Geld. Warum trotz finanzieller Konsolidierung, gestiegenen TV-Einnahmen und eingesparten Gehältern auch im Sommer kein Geld vorhanden sein soll, verstehe ich übrigens mal so gar nicht.“

    Das China Projekt mit 100 Fußballschuulen und die Frankfurt Soccer School mit 3000 Internatsplätzen für die begabten chinesischen Jugendkicker am Airport will auch bezahlt sein, siehe Blog von gestern.

    Zum HSV:
    Platt machen! Humorlos! SIEF!

  8. diaspora | hanauer im exil

    ZITAT:
    „Warum erwähnt eigentlich Kovac so explizit, dass Hase noch Schmerzen hat?

    Ich dachte seit neuestem, ein paar Pillen regeln das schon.“

    wahrscheinlich meint kovac phantomschmerzen. da wird es mit pillen schwierig, die beste pille ist in diesem falle die, die im kasten des gegners landet.

  9. Schienbein tut lange weh.
    Extrastabile Schienbeinschoner, Schmerzmittel und notfalls vor dem Spiel den Cut mit einem örtlichen Betäubungsmittel umspritzen.

    Den stinkenden Fisch humorlos abfiedeln.

  10. Abendspiele liegen uns. Das gibt einen deutlichen 3:0-Sieg. Keine Sorge.

  11. vicequestore patta

    Morsche,

    distanziere mich politisch korrekt von den vorherigen herabwürdigenden Einlassungen zum Gegner HSV. Fordere! dennoch einen Sieg!
    Ach, diese vielen Ausrufezeichen schon wieder…

  12. Immer wieder erbaulich:
    „Ich schätze, es muss auch in dieser Deutlichkeit nochmal gesagt werden, damit es klar wird: Der Hamburger Sportverein steht nicht nur unmittelbar vor dem ersten Abstieg in seiner Vereinsgeschichte, der Hamburger Sportverein steht am Anfang eines Finanzskandals, das möglicherweise in der Geschichte der Bundesliga einmalig ist. Natürlich versuchen alle Beteiligten das Thema so weit wie möglich zu entkräften, aber das wird nicht gelingen. Vielmehr werden im Verlauf der nächsten Wochen ganz andere Fragen gestellt werden als nur die Frage, wie tief hat Hilke denn nun in die Kassen gegriffen.“
    http://www.hsv-arena.hamburg/2.....begreifen/

  13. Hat der Hilke die Detari Billionen?

  14. Wir sollten die heut einfach ganz humorvoll aus unserem Bernsteinzimmer schießen.

  15. ZITAT:
    „Hat der Hilke die Detari Billionen?“

    Ein Mann seiner Provenance, quasi der Dick Cheny was sag ich, der Darth Vader, der Bundesliga, hat überall seine schmutzigen Finger drin.
    Deshalb, klare Antwort, JA, und wir fordern vom HSV nun die Detari-Millionen nachdrücklich zurück!!1!
    ;-)

  16. Ganz interessant finde ich, dass Bruchhagen den Kooperationsvertrag mit Match IQ fristlos gekündigt hat, während Hellmann mit ihnen gerade einen abgeschlossen hat.

  17. Hier, Bamboo, zu deiner gestrigen Frage (http://www.blog-g.de/die-win-w.....ent-803850) – ich bin heute mal da hin, unter schwerem Würgereiz, und habe 1 (in Worten: einen) Beitrag drüber gefunden. Scheint die auf Linie gebrachten Claqueure nicht zu interessieren, was ihr Verein für einen medialen Umgangston pflegt.

  18. Mal eine ernte Frage, an die FR-Journalisten des Sportbereiches:
    Ist da was dran an der China-Story? Vllt. mal drüben, in der Geschäftsstelle, kurz anrufen und nachfragen?

  19. Also mal so richtig investegativ …

  20. Mach ich, Superhonk. Stundensatz 176,14 EUR. Bitte vorab überweisen. Danke. (Wochenendzuschlag geht natürlich extra)

  21. ZITAT:
    „Ganz interessant finde ich, dass Bruchhagen den Kooperationsvertrag mit Match IQ fristlos gekündigt hat, während Hellmann mit ihnen gerade einen abgeschlossen hat.“

    Das verunsichert mich allerdings auch.

  22. vicequestore patta

    Ein Hoch auf den Schurnalismus

  23. Ist das hässlich draußen. Wird schwierig, die erforderliche Motivation zu finden.

  24. Heute die FNP-Arena statt des „Heimspiel“s in meiner Print-FR als Beilage. Wo findet das Spiel denn jetzt statt?

  25. ZITAT:
    „Mach ich, Superhonk. Stundensatz 176,14 EUR. Bitte vorab überweisen. Danke. (Wochenendzuschlag geht natürlich extra)“

    Pulitzer Preis verdächtige Einstellung, Krieger!
    GREAT!
    ;-)

  26. Das wetter wird wohl erst gegen 17.30 Uhr schön, wer will schon nass werden?

  27. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ganz interessant finde ich, dass Bruchhagen den Kooperationsvertrag mit Match IQ fristlos gekündigt hat, während Hellmann mit ihnen gerade einen abgeschlossen hat.“

    Das verunsichert mich allerdings auch.“

    Jep. So sehr ich HB wegen seiner fehlenden sportlichen Strategie kritisiert habe, er dürfte einer der wenigen sein die seriös arbeiten.

  28. Heutiger Plan – leichtes Eintrinken am GD, dann massives Pöbeln gegen Gegner und Schiri, gefolgt von massivem Alkoholmissbrauch anlässlich der Siegesfreier, morgen schweres Bereuen.

  29. ZITAT:
    „Ich bin ja ganz klar für die CL. Denn die EL kostet bei Mannschaften wie uns die Vorrunde und bringt fast kein Geld.“

    Ich meinte die Tage (leicht verwundert) gelesen zu haben, dass die Eintracht von der letzten Euro-Runde etwas 2 Jahre noch finanziell profitieren konnte.

    ZITAT:
    „Ganz interessant finde ich, dass Bruchhagen den Kooperationsvertrag mit Match IQ fristlos gekündigt hat, während Hellmann mit ihnen gerade einen abgeschlossen hat.“

    In der Tat, interessant.

    ZITAT:
    „Ist das hässlich draußen. Wird schwierig, die erforderliche Motivation zu finden.“

    Das ist genau die richtige Motivation um Dinge in der Wohnung zu verrichten. Zum Beispiel um zu renovieren, oder so.
    Blöd nur, dass das Baustellenradio dann in der Konferenz keine Eintracht bietet. Also doch lieber Musik.

  30. ZITAT:
    „Hier ist Super Honky sogar aufblasbar:

    https://www.youtube.com/watch?.....-hMQWqVVzw

    Du wirst lachen, ich bin Keith Richards Schwager, also im erweiterten Sinne!
    Mein ich voll Ernte!
    Jana hieß sie …

  31. Nomen est omen, Honk! :-)

  32. Wird aufregend heute Abend.

    Empfehle Weißenoher Klosterbier und Stadionton.

  33. Seit wann gibt es im Waldstadion Klosterbier? Aber dafür gibt es den Stadionton dort garantiert und auch ungefiltert!

  34. Herrie morgen im Dopa im DSF.

    Guten Morgen Frankfurt.

  35. Herrie heute auf der Waldbühne im Stadion, live, umsonst und draussen!

  36. Schon geil, was in HH alles so spekuliert wird …

    „Ex-HSVer im Herzen 18. März 2017 um 10:10 Uhr- Antworten

    Nach diesen ganzen neuen Entwicklungen bezüglich des Vorgesetzten bekommt die Sache um den verschwundenen Timo Kraus einen anderen Beigeschmack….

    Wer weiss, was da noch raus kommt…. ich fand es schon immer unlogisch, warum ein volltrunkener exakt an die Stelle ging, wo das Handy zuletzt geortet wurde….

    Vielleicht wusste er zu viel….

    We will see“

    Link siehe hier
    http://www.blog-g.de/eintracht.....ent-803943

  37. Ich finde ja die Benutzung des Nachnamens als Anrede ziemlich respektlos. Bin aber nur ich.

  38. Re. Match-IQ: die haben 28 Klubs aus den ersten und zweiten Ligen Europas als Partner. Ich bin da ein bisschen zwiegespalten.

    Und wenn man den Arena-Blog und andere Hamburger Quellen liest, denke ich, dass da noch viel mehr nachkommt.

  39. ZITAT:
    „Ich finde ja die Benutzung des Nachnamens als Anrede ziemlich respektlos. Bin aber nur ich.“

    Wer bist Du? Schweinchen Schlau? Ist mittlerweile gang und gäbe und auch nicht respektlos gemeint, gut, zu den kleinbürgerlichen Hinterwäldern, ist dies vllt noch nicht vorgedrungen … seisdrum

    Zurück zur Sache:
    http://www.mopo.de/sport/hsv/h.....t-26213830
    Waldschmidts Wechsel, zum HSV, war auch nicht die glücklichste Entscheidung …

  40. ZITAT:
    „Re. Match-IQ: die haben 28 Klubs aus den ersten und zweiten Ligen Europas als Partner. Ich bin da ein bisschen zwiegespalten.

    Und wenn man den Arena-Blog und andere Hamburger Quellen liest, denke ich, dass da noch viel mehr nachkommt.“

    Hilke und MacGowan haben zusammen bei Sportfive gearbeitet, dann kam Hilke zum HSV mit MacGowan im Schlapp, MacGowan war dann beim HSV nicht mehr gelitten, hat sich mit Match IQ selbständig gemacht und dann war der HSV sein erster Kunde, mit dem gleichen Aufgabenspektrum (sic!)

    Es gab da wohl schon 2013 Ungereimtheiten
    http://www.goal.com/de/news/10.....eht-anders
    “ … die Beauftragung einer Kommunikationsagentur bei gleichzeitiger Beschäftigung von etwa 15 Mitarbeitern in der Medienabteilung sowie die Beauftragung einer Agentur namens „Match IQ“ zur Durchführung und Organisation von Trainingslagern und Freundschaftsspielen.

    „Der HSV beschäftigt mit Tochtergesellschaften round about 250 bis 300 Mitarbeiter, aber für Reisen ins Trainingslager ist eine Agentur eingebunden worden. Grundhonorar wieder etwa 100.000 Euro. Sagen Sie uns doch, welche Einsparungen dadurch generiert werden?“, wollte Rogalla wissen, und ergänzte: „Ungut ist bei dieser ganzen Geschichte noch, dass ein ehemaliger HSV-Mitarbeiter diese Agentur betreibt. Aus diesem Grunde habe der ehemalige Aufsichtsrat auch kritische Nachfragen gestellt. Da Sie, Herr Meier, diesem Aufsichtsrat zu diesem Zeitpunkt angehörten, sagen Sie uns doch, was es damals zu kritisieren gab.“ Meier, mittlerweile Präsident des HSV e.V. und Mitglied des neuen Aufsichtsrates, äußerte sich dazu nicht.“

  41. ZITAT:
    „Ich finde ja die Benutzung des Nachnamens als Anrede ziemlich respektlos. Bin aber nur ich.“

    Das hat mich bereits in der Schule genervt bzw. angewidert. Wir sind also mindestens zwei.

  42. So der Honky geht nun erstmal Schwimmen und seinen Body stählen …

    HEIMSIEG!

  43. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich finde ja die Benutzung des Nachnamens als Anrede ziemlich respektlos. Bin aber nur ich.“

    Wer bist Du? Schweinchen Schlau? Ist mittlerweile gang und gäbe und auch nicht respektlos gemeint, gut, zu den kleinbürgerlichen Hinterwäldern, ist dies vllt noch nicht vorgedrungen … seisdrum“

    In meiner Welt ist es nich gang und gäbe sondern einfach nur respektlos. Passt aber zu Deinem Auftritt hier.

  44. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich finde ja die Benutzung des Nachnamens als Anrede ziemlich respektlos. Bin aber nur ich.“

    Das hat mich bereits in der Schule genervt bzw. angewidert. Wir sind also mindestens zwei.“

    Drei

  45. Moin Moin,
    Gibt’s eigentlich noch Karten für Spätentschlossene??

  46. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich finde ja die Benutzung des Nachnamens als Anrede ziemlich respektlos. Bin aber nur ich.“

    Das hat mich bereits in der Schule genervt bzw. angewidert. Wir sind also mindestens zwei.“

    Drei“

    Vier – weil selbst bis weit ins Berufsleben hinein davon betroffen.

  47. Ich find es nur respektlos, wenn man über jemanden spricht, „der Meier“, „die Müller“, in Abwesenheit derjenigen!
    In direkter Ansprache vollkommen ok!

  48. ZITAT:
    „Ich find es nur respektlos, wenn man über jemanden spricht, „der Meier“, „die Müller“, in Abwesenheit derjenigen!
    In direkter Ansprache vollkommen ok!“

    Wobei, auch da immer der Ton die Musik macht …
    Hört man halt im Internet immer so schwer …

  49. ZITAT:
    „Ich find es nur respektlos, wenn man über jemanden spricht, „der Meier“, „die Müller“, in Abwesenheit derjenigen!
    In direkter Ansprache vollkommen ok!“

    Seltsame Auffassung.

  50. ZITAT:
    „Ich find es nur respektlos, wenn man über jemanden spricht, „der Meier“, „die Müller“, in Abwesenheit derjenigen!
    In direkter Ansprache vollkommen ok!“

    Völlige Zustimmung. Gerade bei Fußballkommentatoren eine Unsitte. Die sollten demnächst die Spieler nur mit „Herr“ vor dem Namen nennen („Herr Hrgota passt auf Herr Meier, dieser zu Herr Stendera, zurück zu Herrn Meier…“).

  51. Manche haben aber auch Probleme.

  52. ZITAT:
    „Heute die FNP-Arena statt des „Heimspiel“s in meiner Print-FR als Beilage. …“

    Same here. Scheint wohl beim Druck was verrutscht zu sein. Schade.

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich find es nur respektlos, wenn man über jemanden spricht, „der Meier“, „die Müller“, in Abwesenheit derjenigen!
    In direkter Ansprache vollkommen ok!“

    Völlige Zustimmung. Gerade bei Fußballkommentatoren eine Unsitte. Die sollten demnächst die Spieler nur mit „Herr“ vor dem Namen nennen („Herr Hrgota passt auf Herr Meier, dieser zu Herr Stendera, zurück zu Herrn Meier…“).“

    Schade, dass Du nicht verstehen kannst, wie es gemeint war …

  54. Ist halt irgendwie doof, dass wir deinen Nachnamen nicht kennen und dir deshalb nicht denselben Respekt erweisen können wie du dem Krieger.

  55. Ich bekam gerade eine SMS von meinem Gelsenkirchener Freund:
    „Na Fotze wo schaust Du heute Fußball?“
    So geht liebevolle Kommunikation unter Männern, ihr verweichlichten Waschweiber …

  56. @57
    Doch, ich habs verstanden. Ich bin aufm hessischen Dorf aufgewachsen und dort war/ist das Beim-Nachnamen-Nennen Usus.
    Der Unterschied zum Internet ist halt, dass man sich dort kennt. Da ich Stefan nicht persönlich kenne, würde ich ihn auch nicht mit Krieger anreden.

  57. Zeig mir deine Freunde und ich sag dir wer du bist. Funktioniert in meinem Bekanntenkreis meistens sehr gut.

  58. „So geht liebevolle Kommunikation unter Männern, ihr verweichlichten Waschweiber“

    Alles klar, Du Arschloch.

  59. Ok, sorry, Asche über mein Haupt, Herr Krieger!
    Es war respektlos (wenn auch so nicht gemeint) von mir Sie nur mit dem Nachnamen anzureden.

  60. ZITAT:
    „“So geht liebevolle Kommunikation unter Männern, ihr verweichlichten Waschweiber“

    Alles klar, Du Arschloch.“

    Danke, mein Schatz, Du verstehst mich wenigstens. Bussi.

  61. @Murmel
    War eben draußen. Du willst nicht im Ernst weiterhin behaupten, du seist heute vor Ort?

  62. http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1239481

    Ich kann das Unverständnis von Thomas Kilchenstein zur Personalie AM14FG ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.
    Ich sehe auch keine „Watsche“.
    Aber das bin nur ich.

  63. Bei meinem recht beliebigen Vornamen dafür recht prägnanten Nachnamen, bin ich es seit jeher auch unter Freunden gewohnt, so angesprochen zu werden. Darf aber auch nicht jeder.

  64. Hats Schwimmbad zu? Ich frage für einen Freund.

  65. ZITAT:
    „Hats Schwimmbad zu? Ich frage für einen Freund.“

    Von innen verbarrikadiert, komisch.

  66. ZITAT:
    „Bei meinem recht beliebigen Vornamen dafür recht prägnanten Nachnamen, bin ich es seit jeher auch unter Freunden gewohnt, so angesprochen zu werden. Darf aber auch nicht jeder.“

    Das fällt dann unter Spitznamen, IMHO.

  67. @Ergänzungsspieler [15]
    „Hat der Hilke die Detari Billionen?“
    Hihi, die FNP von heute weiß zu vermelden, dass beim HSV nun – dank Herri – Ruhe eingekehrt sei.

  68. ZITAT:
    „Von innen verbarrikadiert, komisch.“

    Hihi

  69. ZITAT:
    „Danke, mein Schatz, Du verstehst mich wenigstens. Bussi.“

    Ironie ist halt nicht jedem gegeben.

  70. Doch. Echt jetzt. Wirklich zickig bin ich bei widrigen Temperaturen kleiner 10° (plus). Wind und Regen nerven, halten mich aber nicht ab.

    Z.Zt. sogar noch geplante Anreise mit dem Kraftrad.

    Danach hats in der Alten Liebe übrigens eine umwerfende Veranstaltung = zusätzliche Motivation.
    https://www.dropbox.com/s/leoh.....7.jpg?dl=0

  71. Der Watz muss sich qua Amt mit den Trollen beschäftigen…aber der Rest von uns?
    Der freut sich jedes Mal wie bescheuert, wenn die Leute mit ihm spielen und kommt dann natürlich jeden Tag wieder her. Bei dem Typen hat man doch schon nach den ersten 10 Beiträgen gemerkt, wessen Geistes Kind er ist.

  72. Genau, Heimsief! Deswegen gibt’s Heute ein Auswärtssieg ???

  73. Ich möchte heute einfach nur 3 Punkte.
    Basta.
    Nada mas.

  74. Kann der 78 eigentlich nur zustimmen! – Was die angeblich verweichlichten Waschweiber in einem männlich dominiertem Blog (nehme ich so an, frag jetzt bitte keiner nach der Quelle!) angeht, habe ich den Vorteil einer Psyche mit multiplen Persönlichkeiten. Die Kommunikation untereinander kann dann schon ganz schön derbe werden, z. B. heute Abend nach der Heimpleite, wenn dann ein Fragment des Ichs, was heute Vormittag eigentlch nichts zu melden hat, dem andren zuruft: hätte ich dir auch gleich sagen können, dass dieses Glotzen von Fußball, besonders dann, wenn er erfolglos ist, völlig Banane ist. Im Moment kann ich diesen Drecksack noch freundlich zurückweisen und behaupte einfach, ich, also ein Teil des Ganzen, was sich anmaßt Alles zu sein, sei leidensfähig. Was allerdings auch nicht stimmt. In diesem Sinne viel Spaß euch allen bei mir im Kopf und auch im Blog für heute Abend!

  75. ZITAT:
    „(…)z. B. heute Abend nach der Heimpleite, wenn dann ein Fragment des Ichs, was heute Vormittag eigentlch nichts zu melden hat, dem andren zuruft: hätte ich dir auch gleich sagen können (…)“

    Nettes Kopfkino.

    BTW: die von dir zitierten(!) Waschweiber waren wahrscheinlich alles andere als verweichlicht. In Sprache wie Körperlichkeit. Höchstens an den Händen, literally. Stelle ich mir jetzt mal so vor (kaltes Wasser, schrubben, beugen, etc. pp.).

  76. irgendwie hamburger wetter heute ….

  77. Großartige 80, Dickwurtz. Grüße von uns.

  78. Gerezgiher und Flum sind bei ihren neuen Vereinen heute nicht im Kader

  79. Sehr schön, Dickwurzt(80), das kommt auch uns bekannt vor.

    Boah Leute, Messe + Kurdendemo + Heimspiel an einem Tag. Das ist schon ne Menge für unsre beschaulich kleine Großstadt.

  80. Mit dem Schalker Erdkundelehrer (+Kühne) sind die dimmen Nordlichter in den tiefen Minusbereich der Sympathie gestürzt.

    der Schollenblog ist ganz ok

  81. Rumms. Köln legt vor, 1:0.

  82. Freiburg ebenso. Mal ein Elfer, denn man nachvollziehen kann.

    So, nur noch Platz 8.

  83. Mit 38 Punkten 6ter

  84. Modeste zerlegt die Hertha. 3:0

  85. ZITAT:
    „Mit 38 Punkten 6ter“

    Jep, die Latte liegt, muss mer nur noch drüberspringen.

  86. ZITAT:
    „Gerezgiher und Flum sind bei ihren neuen Vereinen heute nicht im Kader“

    Flum ist noch leicht verletzt gewesen, war aber schon wieder joggen gestern. Sympathischer Kerl, der läuft nicht nur vorbei, grüßt einen. Ein ehemaliger Adler halt

  87. Nur Nuancen zwischen Abstiegskampf und Europa
    1995 wurde die 3-Punkte-Regelung eingeführt. Seitdem hatte nach 24 Spieltagen ein Tabellensechzehnter nie mehr Punkte als derzeit der HSV. Die Mannschaften im Keller marschieren voran und könnten noch für Überraschungen im Abstiegskampf sorgen: Ein Team wie Leverkusen im Tabellenmittelfeld liegt aktuell nur fünf Punkte vor dem Relegationsrang. Ein solches Punktepolster hatte in der letzten Saison nach 24 Spieltagen auch der VfB Stuttgart, heute kicken die Schwaben in der 2. Bundesliga. Das sollte auch eine Warnung für die Eintracht sein: Neun Punkte Vorsprung auf den HSV können schnell schmelzen – erst recht bei einer Niederlage am Samstag.

    aus hr-online

  88. Vicequestore Patta

    Fußball ist ein Kampfspiel.

    Es mit eindeutigen Worten zu beschreiben, sollte erlaubt sein.

    Political correctness muss in dem Zusammenhang nicht sein, solange nix Rechtsradikales geäußert wird.

    Ich finde dass manchmal richtig daneben, was ich hier so zu lesen kriege.

    Hoffentlich versöhnt mich Eintracht nachher wieder….

  89. ZITAT:
    „Freiburg ebenso. Mal ein Elfer, denn man nachvollziehen kann.

    So, nur noch Platz 8.“

    Tisch 7!

  90. Mehr als die anderen Ergebnisse interessiert mich, ob wir heute ohne Hector auflaufen werden.

  91. ICH SAG MAL…..
    6 PUNKTE SPIEL!

  92. Ob mit oder ohne Hector:
    macht den Hamburgern die Kacke kalt!
    Heimsief!

  93. Vicequestore Patta

    Kacke kalt?

  94. Bin widda da, my Lovers & Haters, Body ist hallenbadgestählt, jetzt gilt es den HSVsau zu ruinieren und danach auf ihn zu urinieren!
    I Love you all!

  95. der Tscha hat seinen ganz eigenen Slang

  96. Endlich hat das Tabelle gucken ein Ende. Jetzt bald die 40 voll machen und und die Weichen für die Zukunft legen. Stendera langsam wieder integrieren und sich was für die Post-Meier-Ära überlegen.

  97. Dieses Konstrukt fliegt mit den verliehenen Flügeln grad rückwärts. EiLeik.

  98. Der Relegationsplatz rückt näher….

  99. Da will ich auch nicht einen persönlichen Gruß an den Herrn Krieger verhelen, seinen sie gegrüßt!

  100. ah Rasenballsport kommt langsam in der Bundesliga an, 2:0 hinten gegen Werder Bremen an einem nasskalten Samstagnachmittag, i like.

  101. Höre grad Best of Bryan Ferry …
    Look at you Tube

  102. Die Pillen wären ein witziger Absteiger.

  103. ZITAT:
    „Dieses Konstrukt fliegt mit den verliehenen Flügeln grad rückwärts. EiLeik.“

    Jetzt muss nur noch die Nachbarstadt das andere Konstrukt weiter nach unten ziehen…

  104. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    Sandra!

  105. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dieses Konstrukt fliegt mit den verliehenen Flügeln grad rückwärts. EiLeik.“

    Jetzt muss nur noch die Nachbarstadt das andere Konstrukt weiter nach unten ziehen…“

    So ein Platten zur rechten Zeit … yoah, hätte was Hübsches.

  106. ZITAT:
    „Angst“

    Wieso? An der Aufgabenstellung im Wald hat sich nichts verändert.

  107. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Angst“

    Wieso? An der Aufgabenstellung im Wald hat sich nichts verändert.“
    Ok.Angst fort.Danke

  108. ZITAT:
    „Angst“

    No tengas miedo compadre

  109. ZITAT:
    „Kacke kalt?“

    „Mund zu, oder die Kacke wird kalt“

  110. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Angst“

    Wieso? An der Aufgabenstellung im Wald hat sich nichts verändert.“
    Ok.Angst fort.Danke“

    Gut. :)

  111. Herri ist um 17:40 Uhr ante portas äh Auf der Waldbühne.

  112. Yesss, Werder zerlegt die Rasenbullen.

  113. ZITAT:
    „Angst“

    Wenn sie gg. den HSV verlieren, schließe ich mich an mit der Angst. Bei Sieg Europa, bei Niederlage Relegation? Es sind noch ein paar Spiele. Ruhig Blut.

  114. So ein 1:1 wäre bei Hoffenheim-Leverkusen eigentlich besser; wenn man optimistisch nach oben schaut. Oder?

  115. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Angst“

    No tengas miedo compadre“

    Sabes que soy español?

  116. ZITAT:
    „So ein 1:1 wäre bei Hoffenheim-Leverkusen eigentlich besser; wenn man optimistisch nach oben schaut. Oder?“

    Pass auf, dass du nicht in die Sonne guckst. Ist schlecht für die Augen.

  117. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kacke kalt?“

    „Mund zu, oder die Kacke wird kalt““

    Wenigstens der o.fan weiss Bescheid.

  118. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Freiburg ebenso. Mal ein Elfer, denn man nachvollziehen kann.

    So, nur noch Platz 8.“

    Tisch 7!“

    Ok, jetzt bitte wieder Tisch 6 mit 38 Punkten und den HSV auf den Relegationsplatz zementieren.

  119. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So ein 1:1 wäre bei Hoffenheim-Leverkusen eigentlich besser; wenn man optimistisch nach oben schaut. Oder?“

    Pass auf, dass du nicht in die Sonne guckst. Ist schlecht für die Augen.“

    Aber gut für die Seele. Im Winter leide ich fast immer.

  120. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Angst“

    No tengas miedo compadre“

    Sabes que soy español?“

    Ja, lese ja aufmerksamst mit und spreche auch etwas

  121. Scheint ein Spieltag für den Norden der Republik zu werden.

  122. So. Der Winter ist um.
    ——> Die 4-Siege-Serie starten und von oben HALLO sagen.

  123. Hradecky, Chandler, Abraham, Hector, Russ, Oczipka, Mascarell, Gacinovic, Fabian, Hrgota, Rebic.

  124. Der Maggo soll wahrscheinlich Hector beschatten.

  125. Russ sehr stark.

    Hoffe auf Fabian

  126. DerAusDenBusinessSeats

    Hasebe wird nächste Woche am Knie operiert…

  127. https://twitter.com/SkySportNe.....6910583808
    Sky „sieht“ eine 3er-Abwehr (Abwehr, Russ, Hector) im 3-4-2-1.

  128. ZITAT:
    „Hasebe wird nächste Woche am Knie operiert…“

    Knie? Aua. Ich dachte, „nur“ das Schienbein hätte was vom Pfosten abgekriegt.

  129. ZITAT:
    „https://twitter.com/SkySportNewsHD/status/843138556910583808
    Sky „sieht“ eine 3er-Abwehr (Abwehr, Russ, Hector) im 3-4-2-1.“

    Dafür braucht man bei der Aufstellung wohl kein Prophet zu sein.

  130. Diesmal war’s wirklich die Autokorrektur: Macht aus Abraham Abwehr [137]. Tststs

  131. diaspora | hanauer im exil

    was war das denn bei sky gerade für eine grafik, der adler als tatortleiche auf dem rasen liegend. die haben auch nen speziellen humor.

  132. ZITAT:
    „Hasebe wird nächste Woche am Knie operiert…“

    Nachklapp:
    http://www.eintracht.de/news/a.....um=twitter
    Gute Besserung, HaseB

  133. ZITAT:
    „Der Relegationsplatz rückt näher….“

    Wie kann der Relegationsplatz näher rücken, wenn derjenige erst noch spielen muss?

  134. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe wird nächste Woche am Knie operiert…“

    Nachklapp:
    http://www.eintracht.de/news/a.....um=twitter
    Gute Besserung, HaseB“

    Das auch von mir und tschüss Europa….

  135. ZITAT:

    Das auch von mir und tschüss Europa….“

    Das war auch mein erster Gedanke

  136. Russ in der Startelf, das ist mal ne ansage, und Fabian auch wieder dabei !
    Ich will jetzt diese 3 Punkte gegen den Shice-HSV.
    Vamos Eintracht, Krise my ass !

  137. Dann gehen wir eben zum Pulse of Europe!
    Morgen wieder um 14 Uhr am Goetheplatz!

  138. @144
    „Hasebe wird nächste Woche am Knie operiert…“

    Gute Besserung, HaseB“

    Das auch von mir und tschüss Europa….“

    Teuer bezahlte Rettungsaktion, das Tor hätte uns weniger weh getan..
    Muss es halt Russ richten, würde mich für Ihn freuen wäre aber ein Wunder wenn der wirklich so weit wäre. Da ich an Wunder glaube hoffe ich das er dann auf der 6/8 Spielt wenn Jesus wieder da ist. Heute hoffe ich auf einen dreckigen Heimsief !!!!!!!!!

  139. ZITAT:
    „ZITAT:

    Das auch von mir und tschüss Europa….“

    Das war auch mein erster Gedanke“

    Bis zum Pokalendspiel wird er schon wieder fit sein.

  140. ZITAT:
    „Hasebe wird nächste Woche am Knie operiert…“

    „ZITAT:
    (…) und tschüss Europa….“

    Allerdings…

  141. heute wird wohl die endgültige verabschiedung von europa erfolgen. macht nix, habe eh nie dran geglaubt!

  142. Könnt Ihr nicht wenigstens mal bis nach dem Spiel warten.

  143. Das ist ein enorn wichtiges Spiel. Wie auch immer wir es anstellen, es müssen 3 Punkte her.

  144. Unkentreffen, wie üblich?

  145. ZITAT:
    „heute wird wohl die endgültige verabschiedung von europa erfolgen. macht nix, habe eh nie dran geglaubt!“

    Hoffnung war es gewesen, ein klitzeklein wenig. Aber es könnte heute die 40-Punkte-wir-steigen-nicht-mehr-ab Marke angegangen werden.

  146. ZITAT:
    „Könnt Ihr nicht wenigstens mal bis nach dem Spiel warten.“

    Die Tschüss-Europa Befürchtung wegen Hasebes Knie ist unabhängig vom Spielausgang heute, da haben wir auch ohne Hase eine 50/50 Chance, denk ich.

  147. Einfach mal wieder ins Tor treffen wäre gute, und wäre sehr hilfreich…

  148. Ich sitze hier in diesem blöden Bayern, immerhin mit einer großen Fraktion Eintrachtler. Bloß keine Schmach hier in Feindesland.
    Kämpfen und Siegen!

  149. ZITAT:
    „heute wird wohl die endgültige verabschiedung von europa erfolgen. macht nix, habe eh nie dran geglaubt!“

    Ich schon, Dieter.

  150. Die EL liegt immer noch auf dem Präsentierteller. Auf jetzt!

    AAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!!!

  151. Koan tarashaj… Jetzt bin ich vom Sieg überzeugt! Heimsief

  152. ZITATe:

    Das auch von mir und tschüss Europa….“

    Das war auch mein erster Gedanke“

    Meiner auch. Aber geschrieben habe ich es nicht.

    ZITAT:
    „Könnt Ihr nicht wenigstens mal bis nach dem Spiel warten.“

    Guter Vorschlag, Volker.

  153. Saisonaus für Hase. Das ist bitter. Gute Besserung.
    Auf geht’s. Notfalls einen dreckigen Sieg jetzt und gudisses.

  154. Für alle Unken hier (vor der Partie):
    Hättet ihr gedacht, dass Russ jetzt schon wieder in der Startelf ist? Und das als „Oh captain, my captain“?
    Ebent.

  155. Oh mein Gott Russ

  156. Kleiner Schnitzer vom Maggo.

  157. Kein Ende der schlechten Nachrichten – ich könnte kotzen

  158. Nein, das sieht nicht souverän aus, da hinne.

  159. Rebic und Papadopoulos. Da kracht’s heut.

  160. Kein Abseits.

  161. Mannnmannmann. Blindfisch

  162. ZITAT:
    „Kein Abseits.“

    Schon wieder der Schiri-Assi. Geht’s schon wieder los?

  163. ZITAT:
    „Kleiner Schnitzer vom Maggo.“

    Platzfehler.

  164. Nur Langholz nach vorn. Ob das das probate Mittel ist?

  165. Für meinen Geschmack bissi viel Standards für die Hamburger.

  166. Ich komm mir vor wie bei einem Auswärtsspiel (ex. Fanlautstärke)

  167. Geht schon wieder los mit dem Schiri…

  168. Schiri = scheiße, wie immer

  169. ZITAT:
    „Für meinen Geschmack bissi viel Standards für die Hamburger.“

    Scheint wohl ne Strategie zu sein. Alarm im 16er zu machen.

  170. Kein Heimschiri, das behaupte ich jetzt mal so

  171. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Für meinen Geschmack bissi viel Standards für die Hamburger.“

    Scheint wohl ne Strategie zu sein. Alarm im 16er zu machen.“

    Yep. Und man lässt sie. Leider.

  172. Zu wenig Flachpass spiel

  173. Der Schiri nervt.

  174. Mal schauen wie lang der Russer durchhält.

  175. Solide Zweitligapartie, nicht?

  176. Otsche Formschwach

  177. Grottenkick.

  178. Erneut kein Abseits.

  179. Wieder kein Abseits, aber schwaxch von hrgota wie in München.

  180. Gibt es eigentlich noch Profis unter den Schiris?

  181. ZITAT:
    „Solide Zweitligapartie, nicht?“

    Kick it like Bochum

  182. Im Zweifel für den Stürmer gegen die Eintracht.

  183. Das zweite mal abgepfiffen
    Nehmt den Schiri vom Platz

  184. Chancentod.

  185. ZITAT:
    „Grottenkick.“

    Angst essen Seele auf.

  186. Den hätte Meier gemacht.

  187. Der Hrgota ist ein erstklassiger Ausputzer

  188. Einen Stürmer in dem eigenen Reihen zu haben wäre was Feines.

  189. Der Chancentod ist ein Meister aus Schweden.

  190. Auch bei einem Grottenkick sollte man 90% ige mal machen,

  191. Aus dem wird kein goalgetter mehr. Nicht in diesem Leben.

  192. keine Handschrift des Trainers zu sehen.

  193. Jedenfalls sind die jetzt überwiegend ein ganzes Stück weiter weg von unserem Keeper beschäftigt.

  194. Habt ihr alle nie gekickt? Das war total schwer den gut zu treffen
    Bei 99% landet sowas im Himmel

  195. ZITAT:
    „Den hätte Meier gemacht.“

    Vor ein paar Jahren vielleicht.

  196. ZITAT:
    „keine Handschrift des Trainers zu sehen.“

    Ja stimmt. Man erkennt kein Rezept.

  197. 3 Foul von Jung und nichts passiert

  198. Hauptsache die Rinti-Bandenwerbung ist für den Hund

  199. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Den hätte Meier gemacht.“

    Vor ein paar Jahren vielleicht.“

    Nee. Den hätte er versenkt.

  200. Keinerlei Struktur. Zweitiga-Niveau.

  201. Rebic hat ein feines Füßchen…

  202. Der Rebic muss doch allmählich ins Kübeln kommen. Seit Wochen eine starke Vorarbeit nach der anderen und der Immergleiche versemmelt die.

    Darüber hinaus würde ich hier und jetzt eine Petition unterschreiben, Schieds- und Linienrichter weltweit durch Zufallsgeneratoren zu ersetzen. Kann nur besser werden.

  203. Jesses….Hier haben auch einige Zweitliganiveau. So schlimm ist es dann doch nicht. Wir haben leider keinen Knipser und brauchen offensichtlich zehn Chancen wo andere eine brauchen. Immerhin haben wir welche

  204. Der erste Treffer bringt heute drei Punkte. Und den werden WIR markieren. Vermutlich Russ.

  205. Ist die ganze Qualität mit Huzti nach China?

  206. Fürchterliches Gekicke im Moment. Auf beiden Seiten.

  207. Der Schiri bleibt mir ein Rätsel…

  208. Da dürfte es langsam auch mal den ersten gelben Karton geben.

  209. Das beste am Spiel: ich sitze im Trockenen und Warmen auf der Couch.

  210. „Schwarz-weiss-wie-Schnee“ auf den Rängen. Vielleicht nutzt’s was :)

  211. Im Spielaufbau (strukturiert) fehlt ziemlich viel

  212. Ikea noch auf?

  213. ZITAT:
    „Gacinovic raus.“

    Sky teilt mir mit, der läuft am meisten

  214. Trickshot at it’s best

  215. Holtby ist 700 m mehr gelaufen als Gaci. Aussagekraft? Null.

  216. Der Hamburger Abwehrspieler mit der 31 drückt dem Spiel seinen Stempel auf.

  217. Wie oft darf der Jung das denn noch machen?

  218. Nicht motzen, der hat seine gelben Karten vergessen.

  219. Wer gibt mir Hoffnung? Meier und Barkok?

  220. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gacinovic raus.“

    Sky teilt mir mit, der läuft am meisten“

    Fragt sich nur wo der läuft.

  221. Immerhin, die die Hälfte der Quälerei ist vorbei.

  222. Fußball „spielen“ ?

  223. Ich finde ja, dass Herr Gotta das größte Weichei im Trikot der Eintracht seit langer Zeit ist…

  224. Man möchte fast zufrieden sein mit dem 0:0, Stand jetzt.

  225. ZITAT:
    „Immerhin, die die Hälfte der Quälerei ist vorbei.“

    Das Spiel droht zu einer Kraftprobe zu werden.

  226. Verliert Hrogta mehr Bälle oder Gacinovic? Ich frag‘ ja nur.

  227. ZITAT:
    „“Schwarz-weiss-wie-Schnee“ auf den Rängen. Vielleicht nutzt’s was :)“

    das hab ich auch gedacht (gehofft)

  228. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Immerhin, die die Hälfte der Quälerei ist vorbei.“

    Das Spiel droht zu einer Kraftprobe zu werden.“

    Ich habe Katastrophe gelesen.

  229. Wie ist denn die Packing Rate?

  230. ZITAT:
    „Saisonaus für Hase.“

    Quelle?

  231. diaspora | hanauer im exil

    low performing!

  232. diaspora | hanauer im exil

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Saisonaus für Hase.“

    Quelle?“

    sky. auf dem weg nach japan zur op.

  233. Eindruck aus dem Stadion. Eine Grottenkick in dem wir die bessere Mannschaft sind. Allerdings auf arg bescheidenen Niveau. Wir sollten mal anfangen Fußball zu spielen.

  234. Immerhin ist niemand gelb verwarnt. Ich staune. Beim Rest des „Spiels“ auch.

  235. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Saisonaus für Hase.“

    Quelle?“

    sky. auf dem weg nach japan zur op.“

    Mist

  236. Ich glaub nicht mehr an ein Tor von Hrgota….

  237. Wie kann man das alleine mit Kamilletee ertragen?

  238. ZITAT:
    „Ich glaub nicht mehr an ein Tor von Hrgota….“

    Mir ist komplett schnurz, wer das erste Tor dieser Partie in das richtige Tor schießt, reinstolpert oder sonstwas.
    Und nach einem „Dosenöffner“ kann … *Stoßgebethinnerherschick*

  239. ZITAT:
    „Man möchte fast zufrieden sein mit dem 0:0, Stand jetzt.“

    Wäre zumindest der erste Punkt seit langem. Und der Abstand zum Relegationsplatz wäre gewahrt.

  240. Reutershahn: „Wir wollen weiterspielen wie bisher“

  241. Schade, die Pause ist schon vorbei.

  242. Was ein Anstoß, da ist der Punt beim Football nix dagegen

  243. Mann Rebic, lehn dich in den Gegenspieler und mach die Bude ……

  244. Für die einen gelten Basketballregeln, den anderen ist alles erlaubt.

  245. Hat Kovac das Maulen verboten? Wär mal was. Der Rempler wär die Gelegenheit gewesen.

  246. Ich mach gleich einen Löffel Akazienhonig in meinen Tee

  247. Flipper. Eine Mark Einwurf.

  248. Der nächste muss.

  249. Unbedingt verpflichten, den Mann. Gelächter.

  250. Kopfballpendel für eine Woche

  251. ZITAT:
    „Wie kann man das alleine mit Kamilletee ertragen?“

    Cognac in den Tee.

  252. Die Burschen haben jede Kaltschnäuzigkeit verloren.

  253. Der Grieche haut halt auch einfach rein.

  254. ZITAT:
    „Die Burschen haben jede Kaltschnäuzigkeit verloren.“

    Wenn sie je eine hatten.

  255. Taktische Fouls geben neuerdings auch keine gelben Karten mehr. Habe ich das richtig verstanden?

  256. Der Kommentator kann Hgotta nicht leiden…Alle Zeit der Welt ist ja wohl ein Witz

  257. Zum Glück ziemliche Hektiker die rothosen

  258. Scheisse! Abe mit Gehirnerschütterung?

  259. der dittmann geht mir auf die nerven

  260. ZITAT:
    „Der Kommentator kann Hgotta nicht leiden…Alle Zeit der Welt ist ja wohl ein Witz“

    Die Engländer von BTSport finden Gaci und Papad… Tacklings gut

  261. Was dürfen die denn noch? Wtf?

  262. ZITAT:
    „Der Kommentator kann Hgotta nicht leiden…Alle Zeit der Welt ist ja wohl ein Witz“

    Ah ich löse…Er will den Fussballgott spielen sehen. Darum wir der Hgotta so in den Senkel gestellt

  263. Wie kann das kein Gelb sein ?

  264. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Burschen haben jede Kaltschnäuzigkeit verloren.“

    Wenn sie je eine hatten.“

    Mit genügend Selbstbewusstsein (und ohne Angst) klappt das auch mal wieder.

  265. Der hat seine Gelben wirklich vergessen.

  266. Keine Karten liken die auch

  267. Den kann man geben glaub ich.

  268. Der Schiri ist ein Volltreffer, es darf weiter abgeräumt werden.

  269. Ausgleichende Gerechtigkeit…

  270. Alter Falter zum Glück ist der Schiri noch schlechter als das Spielniveau

  271. Das war Elfmeter für mich.
    Hector raus !

  272. Philadelphia Eagle

    Fast wie Hummels :)

  273. Vom eigenen Freistoß zum gegnerischen Fast-Elfmeter in 5 Sekunden. Himmelarschundzwirn.

  274. Der Schiri läßt allgemein viel durchgehen. Ich hab damit kein Problem.

  275. beim kopfball abraham hat der gegner auch alles andere als den ball gespielt… merk, merkwürdig

  276. So Eisenfuß rein un Nonnenhockey raus

  277. Zeit für frisches Blut finde ich.

  278. Abrahams Präsenz hinten drin tut gut.

  279. ZITAT:
    „beim kopfball abraham hat der gegner auch alles andere als den ball gespielt… merk, merkwürdig“

    War auch mein Gedanke

  280. Fabian ist irgendwie noch ein bisschen neben der Spur. Ich würde ja gerne den Meier mal wieder auf der Position sehen.

  281. Das gefällt mir überhaupt NICHT!

  282. Spielen nicht ab….

  283. Er gibt gelb.

  284. Da ist das Ding! Er hat sie doch dabei, die Karten.

  285. Ah, ich verstehe… Jedes 6. taktische Foul ne Karte.

  286. Dieses Kick and Rush erfreut unsere Cousins von der Insel

  287. Seit wann werden eigentlich Tipp Kick Spiele im Fernsehen übertragen ?

  288. Inzwischen muss man mit dem 0:0 zufrieden sein.

  289. Warum noch kein Wechsel?

  290. ZITAT:
    „Warum noch kein Wechsel?“

    Wen denn für wen?

  291. Wäre ein großes Netz an der Mittellinie gespannt könnte man es Fußballtennis nennen.

  292. Diesem Jung allerdings darf er gerne die gelb-rote hinterschenken. Was für ein kleiner …..

  293. ZITAT:
    „Dieses Kick and Rush erfreut unsere Cousins von der Insel“

    Die fahren auf der falschen Seite und wollen den Brexit.

  294. Rebic …..

  295. Wieviel Chancen noch?

  296. Wenn man nicht in der Lage ist, Tore zu machen, dann kann man halt auch nicht gewinnen.

  297. Leck mich doch

  298. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum noch kein Wechsel?“

    Wen denn für wen?“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum noch kein Wechsel?“

    Wen denn für wen?“

    Meier für Hrgota, Barkok für Fabian, Blum für Gaci. Zumindest einen.

  299. Wir bräuchten einen kaltschnäuzigen vorne drin. Haben wir nicht noch einen Torschützenkönig im Lager?

  300. Der HSV muss den Ball sich selbst rein machen.

  301. Mei, oh mei…Hector so gut wie Brane…

  302. ZITAT:
    „Meier für Hrgota, Barkok für Fabian, Blum für Gaci. Zumindest einen.“

    Jetzt ein totales Kampfspiel. Da würde ich keinen der 3 bringen.

  303. Ich hoffe auf den Fußballgott

  304. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dieses Kick and Rush erfreut unsere Cousins von der Insel“

    Die fahren auf der falschen Seite und wollen den Brexit.“

    Der Enthusiasmus zählt Nidda ;-)

  305. ZITAT:
    „Der HSV muss den Ball sich selbst rein machen.“

    Dafür.

  306. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Meier für Hrgota, Barkok für Fabian, Blum für Gaci. Zumindest einen.“

    Jetzt ein totales Kampfspiel. Da würde ich keinen der 3 bringen.“

    Fabian ist platt. Gerade deswegen würde ich zumindest einen bringen.

  307. Sack Zement!

  308. Selber machen

  309. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum noch kein Wechsel?“

    Wen denn für wen?“

    Meier für Hrgota, Barkok für Fabian, Blum für Gaci. Zumindest einen.“

    Meier für Fabi

  310. ZITAT:
    „Fabian ist platt. Gerade deswegen würde ich zumindest einen bringen.“

    Na gut. Blum.

    Gacinovic hat sich übrigens gut reingekämpft, finde ich.

  311. Man kann über Gaci sagen, was man will, er arbeitet unheimlich nach hinten.

  312. Diese Leute machen nichts anderes als fussball spielen – von sonntag bis sonntag. Wieso ist das so mies????

  313. Liefert Lieferando jetzt auch Hundefutter oder wie soll ich die Bandenwerbung verstehen?

  314. Zum Glück bin ich inzwischen in einem Alter in dem man das alles viel gelassener sieht.
    Weil…SONST TÄT ISCH MISCH UFFREEESCHE ÜBBER DES SCHEISSGEKICK!

  315. Als neutraler Beobachter hätte ich schon umgeschaltet.
    Fehlt nur noch…..

  316. Was schwätzt der ständig von Alex Meier ?

  317. ZITAT:
    „Diese Leute machen nichts anderes als fussball spielen – von sonntag bis sonntag. Wieso ist das so mies????“

    Die sind überspielt

  318. Und Otsche finde ich übrigens gut heute.

  319. Ok Hrgota muss raus

  320. ZITAT:
    „Diese Leute machen nichts anderes als fussball spielen – von sonntag bis sonntag. Wieso ist das so mies????“
    Weil die anderen elf auch noch da sind.

  321. Was für eine Einwechslung, ne Leute.

  322. Ich verstehe nicht warum der HSV dermaßen gefeiert wird.

  323. Tawatha wird eingewechselt. Danke, Kovac. Du bist in Frankfurt angekommen.

  324. ZITAT:
    „Tawatha wird eingewechselt. Danke, Kovac. Du bist in Frankfurt angekommen.“</
    Gehe davon aus das die jetzt mit 4 Kette spielen dann gäbe das Sinn

  325. Mascarell beim Tagesgeschäft.

  326. Wenn der Russ platt ist… Wen soll er denn bringen für die Abwehr?

  327. Ohne Tore keine Punkte. Ganz einfach. Die wenigen Chancen, die wir haben, machen wir nicht.

    Sieht nach 1 Punkt aus den letzten 6 Spielen aus. Langsam erwarte ich Lösungen von Kovac.

  328. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Diese Leute machen nichts anderes als fussball spielen – von sonntag bis sonntag. Wieso ist das so mies????“
    Weil die anderen elf auch noch da sind.“

    „Beim Fußball wird alles verkompliziert durch die Anwesenheit der anderen Mannschaft…..:

    Wer hat es gesagt?

  329. Caio einwechseln! Sofort!

  330. Fast wie Piazon damals in Hamburg.

  331. Ok macht Sinn

  332. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Diese Leute machen nichts anderes als fussball spielen – von sonntag bis sonntag. Wieso ist das so mies????“
    Weil die anderen elf auch noch da sind.“

    „Beim Fußball wird alles verkompliziert durch die Anwesenheit der anderen Mannschaft…..:

    Wer hat es gesagt?“

    Tippe auf Rehagel, Dettmar Cramer oder Sepp Herberger.

  333. Ich habe das tor von piazon live gesehen… bitte heute ähnliches. Wir frankfurter haben es verdient!

  334. ZITAT:
    „Man kann über Gaci sagen, was man will, er arbeitet unheimlich nach hinten.“

    Ja. Fleißpunkt. Meinetwegen mit Sternchen.
    Ich will aber 3 Punkte. Und keine Sternchen.
    Schwierig. Aber nicht unmöglich.
    AM14FG für Brane. Wenn die Hamburger immer noch e bissi Angst vor Meier haben sollten …

  335. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Diese Leute machen nichts anderes als fussball spielen – von sonntag bis sonntag. Wieso ist das so mies????“
    Weil die anderen elf auch noch da sind.“

    „Beim Fußball wird alles verkompliziert durch die Anwesenheit der anderen Mannschaft…..:

    Wer hat es gesagt?“

    J-P Sartre

  336. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man kann über Gaci sagen, was man will, er arbeitet unheimlich nach hinten.“

    Ja. Fleißpunkt. Meinetwegen mit Sternchen.
    Ich will aber 3 Punkte. Und keine Sternchen.
    Schwierig. Aber nicht unmöglich.
    AM14FG für Brane. Wenn die Hamburger immer noch e bissi Angst vor Meier haben sollten …“

    Eine Demütigung für den Fußballgott. 7 Minuten gibt er ihm.

  337. ZITAT:

    „Beim Fußball wird alles verkompliziert durch die Anwesenheit der anderen Mannschaft…..:

    Wer hat es gesagt?“

    J-P Sartre“

    Rischtisch!

  338. ZITAT:
    „Eine Demütigung für den Fußballgott. 7 Minuten gibt er ihm.“

    Geht es noch ein wenig dramatischer?

  339. Das war ein Spiel voller Überraschungen.
    Immer wenn ich gedacht habe, dass es nicht mehr schlechter werden kann…

  340. Mehr Tee jetzt

  341. Mehr Licht( blicke) wäre besser…

  342. Kovac scheint zufrieden.

  343. Schlussoffensive Fehlanzeige

  344. so langsam fehlt mir die Phantasie wer und gegen wen nocheinmal ein Tor für die Eintracht macht

  345. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eine Demütigung für den Fußballgott. 7 Minuten gibt er ihm.“

    Geht es noch ein wenig dramatischer?“

    Meier kommt 7 Minuten vor Schluss für Hrgota.

  346. mehr Tore wären besser

  347. Darf man langsam was gegen Kovac schreiben?

  348. ZITAT:
    „Darf man langsam was gegen Kovac schreiben?“

    Begründet jederzeit.

  349. Meier ist nix passiert.

  350. ZITAT:
    „Darf man langsam was gegen Kovac schreiben?“

    Nein. Noch nicht. Erst wenn das Spiel vorbei ist und wir verloren haben.

  351. ZITAT:
    „Meier kommt 7 Minuten vor Schluss für Hrgota.“

    Und wo ist da die Demütigung?

  352. Wieder kein Tor. Aber wenigstens mal wieder ein Pünktchen. Und der Abstand zum Relegationsplatz gewahrt. Kleine Brötchen.

  353. also nix gegen Kovac schreiben ;)

  354. Naja immerhin mal wieder ein Punkt

  355. Und das soll ich jetzt wahrscheinlich als Erfolg abfeiern, oder was?

  356. X – 4.
    Und jetzt geh ich in die Küche, Schnitzel (für morgen) klopfen. Ist angebracht.

  357. Ich habe bis zum Ende durchgehalten und bin stolz auf mich.

  358. Wenn ich wieder auf meinem Platz im Stadion sitze , dann wirds auch wieder was mit einem Tor.
    Ich entschuldige mich für meinen krabkheitsbedingten Ausfall gegen Ingolstadt, den Schiri Beschiss gegen Freiburg und das ich heute im Urlaub weilte.
    Ich gelobe Besserung!

  359. Respekt vor Marco Russ!

    Punkt nehme ich mit.

    Mund abputzen oder so?

  360. Das ist wieder meine Eintracht. Hatte mir schon Sorgen gemacht all die Monate.

  361. ZITAT:
    „Und das soll ich jetzt wahrscheinlich als Erfolg abfeiern, oder was?“

    Nicht zu verlieren…das ist der Sieg der kleinen Vereine. Meine Meinung.

  362. Die spielen genauso beschissen wie vor einem Jahr unter Veh.

  363. Angesichts des offensichtlichen derzeitigen Potenzials der Mannschaft sollte man wohl besser zufrieden sein.

  364. ZITAT:
    „Wenn ich wieder auf meinem Platz im Stadion sitze , dann wirds auch wieder was mit einem Tor.
    Ich entschuldige mich für meinen krabkheitsbedingten Ausfall gegen Ingolstadt, den Schiri Beschiss gegen Freiburg und das ich heute im Urlaub weilte.
    Ich gelobe Besserung!“

    Urlaub? URLAUB?
    Die Eintracht spielt und Du machst Urlaub?

  365. ZITAT:
    „Wenn ich wieder auf meinem Platz im Stadion sitze , dann wirds auch wieder was mit einem Tor.
    Ich entschuldige mich für meinen krabkheitsbedingten Ausfall gegen Ingolstadt, den Schiri Beschiss gegen Freiburg und das ich heute im Urlaub weilte.
    Ich gelobe Besserung!“

    wir nehmen dich beim Wort ;) Schönen Urlaub noch!

  366. Die Talsohle ist noch lange nicht durchschritten.

  367. Leider nur ein statistischer Aufwärtstrend.

  368. Wir brauchen Geld. Sponsoren. Führung statt Aufführung! Dieses Jahr ist eine Katastrophe (ja da sind Ausfälle zu beklagen). Wann bekommen treue Fans (zb ich: habe ein Trikot und Aufkleber am Auto) die Dividende?

  369. Startelfeinsatz für Fabian war zu früh (hinterherschlauer), ich war der Meinung der ist Distanzschütze und dann zieht er sehr selten ab

  370. Nein, ich bin nicht zufrieden. Wo ist die Idee, wie wir dieses Spiel gewinnen wollen? Auf und neben dem Platz (siehe Einwechslungen)?

    Das ist grausam, was die anbieten. Null Schwung aus der vermeintlich guten Leistung in München.

  371. ZITAT:
    „Die spielen genauso beschissen wie vor einem Jahr unter Veh.“

    Die Qualität der Spieler ist eben so wenn man ständig nur jammert „mer habbe kaa Geld“.
    Dann bekommst Du halt Spieler die nur was reißen wenn sie 115% geben.
    Fallen dann noch 1-2 oder 3 der besseren Spieler aus und der Rest bringt etwas weniger Leistung, kommt sowas raus.

  372. ZITAT:
    „Startelfeinsatz für Fabian war zu früh (hinterherschlauer), ich war der Meinung der ist Distanzschütze und dann zieht er sehr selten ab“

    Ja, stimmt. Er scheint erst bei 60%. Am Anfang hat ers versucht, Struktur reinzubringen. In der 2. HZ ist er fitnessbedingt untergetaucht.

  373. Das Niveau in der zweiten Liga ist nicht besonders hoch und doch in der Spitze wird besser gespielt.

  374. War schwierig heute gegen einen HSV der nie auf Sieg gespielt hat. Hat erstaunlicherweise für drei Hochkaräter gelangt. Gacinovic tut mir inzwischen leid. Fabian will, kann aber noch nicht. Hector ist nicht mal gedanklich auf der Höhe. Zum Glück hört jetzt dieser Scheiß mit Platz Sechs auf. Wenn es am Ende einstellig bleibt wäre es ein Erfolg. Bier schmeckt kalt am besten.

  375. ZITAT:
    „Das Niveau in der zweiten Liga ist nicht besonders hoch und doch in der Spitze wird besser gespielt.“

    Stuttgart und Hannover????

  376. Trotzdem war heute der Sieg gegen diese Hamburger drin,

    Stückwerk gegen Holzpallets

  377. „Wir brauchen Geld. Sponsoren.“

    Wir brauchen Tore.

  378. ZITAT:
    „Bier schmeckt kalt am besten.“

    Ebenau. Prost. (Wo ist eigentlich der Nairobi?)

  379. ZITAT:
    „War schwierig heute gegen einen HSV der nie auf Sieg gespielt hat. Hat erstaunlicherweise für drei Hochkaräter gelangt. Gacinovic tut mir inzwischen leid. Fabian will, kann aber noch nicht. Hector ist nicht mal gedanklich auf der Höhe. Zum Glück hört jetzt dieser Scheiß mit Platz Sechs auf. Wenn es am Ende einstellig bleibt wäre es ein Erfolg. Bier schmeckt kalt am besten.“

    Mit…

  380. Warum wurde diese Knieverletzung bei Hasebe erst so spät festgestellt? Das versteh ich nicht.

  381. Er sagt, er kann mit diesem Punkt sehr gut leben. Wir müssen damit leben.

  382. wichtig nicht verloren zu haben und wenigstens den 9 Pkte Abstand weiter zu haben.

    388

    denke das Hasebes Knie geschwollen war und eine Röntgenaufnahme, die was bringt, geht sehr oft erst nachdem die Schwellung zurückgegangen ist.

  383. Ich befürchte Saisonaus für Hasebe…Nun Zwei Wochen Zeit das Vallejo und Fabian wieder richtig gesund sind..Branimir sollte die zwei Wochen Torschussübungen machen, Rebic sollte an das Kopfballpendel und Hector in zwei Wochen auf die Bank… Schade dass der Kader dann doch nicht so viele Schlüsselspieler ersetzen kann… Schön das Russ wieder da ist, hat aber auch den ein oder anderen Bock gehabt…

  384. Das Selbstvertrauen, vor allem vor dem Tor, ist leider komplett weg.
    Und dann ist es nunmal so, dass du wenigstens nicht verlieren darfst. Wenigstens etwas und den Abstand auf Platz 16 gehalten.
    Das Wichtigste für die nächsten Wochen ist die Rückkehr von Vallejo, damit Hector nicht mehr spielen muss.

  385. Röntgen ist ja auch voll state of the art bei so nem Profiknie.

    – facepalm –

  386. ZITAT:
    „wichtig nicht verloren zu haben und wenigstens den 9 Pkte Abstand weiter zu haben.

    388

    denke das Hasebes Knie geschwollen war und eine Röntgenaufnahme, die was bringt, geht sehr oft erst nachdem die Schwellung zurückgegangen ist.“

    Schwarzw………… der allwissende, schon mal was von MRT gehört ?

  387. So, Mascarell pennt, und zwar viel zu oft im Spiel. Und diesen Hrgota will ich net mehr sehen, genausowenig wie Rebic. Das sind zwei Chancentod, da bleibt einem die Spucke weg. Blum und AMFG dafür, das ist deutlich besser, auch wenn Bum am Schluss net diagonal zurück gespielt hat. Wäre er früher gekommen, bei der nächsten Gelegenheit hätte er es besser gemacht. Jedenfalls besser als Rebic, der für die finale Aktion leider trotz allem Kampf und Einsatz net zu gebrauchen ist. So isses.

    Über und für Russ habe ich mich sehr gefreut. Das war ordentlich! Und über Okapi kann man noch so viel meckern, der hat mehr Ruhe am Ball als so mach anderer. Und er beherrscht vor allen Dingen das, was man Körpertäuschung nennt. Das gefällt, mir jedenfalls.

  388. Mehr ist momentan leider nicht drin. Pünktchen für Pünktchen einsammeln.

  389. 394

    es gibt Menschen ich gehöre dazu die ein MRT nicht machen können, wegen Platzangst, davon soll es einige geben.

  390. ZITAT:
    „denke das Hasebes Knie geschwollen war und eine Röntgenaufnahme, die was bringt, geht sehr oft erst nachdem die Schwellung zurückgegangen ist.“

    Bei einem MRT ists schnurz, wie stark das geschwollen ist, Hauptsache, das Knie passt noch in die Röhre.
    Auf diesen Bildern sieht man sogar, wo und wie es geschwollen ist. Beweise liegen hier rum.

  391. Leider noch mehr Langholz ohne Hase. Und
    mittlerweile sollte man mal ueber einen Brasilianischen Schamanen nachdenken der den Torfluch bannt, (ask the Kaiser).
    Wie schon gesagt, so reichts nicht fuer höhere Ambitionen, schade…

  392. Hase wird uns sehr fehlen. v.a. im Pokal in Gladbach.

    Die fehlende Durchschlagskraft vorne macht mir aber mehr Kummer, weil man hinten jederzeit eins fangen kann und dann ist die Kiste gelaufen, weil eben keiner ein Tor schießt trotz vorhandener Chancen, was man vlt. noch positiv sehen kann, dass man zumindest Torchancen hat.

    Jesus wird die Abwehr stabilisieren, wenn er wieder fit ist, ein fitter Fabian ist ebenfalls äußerst wünschenswert. Sowohl für Russ als auch für Fabian kam der heutige Startelfeinsatz eigentlich zu früh.

  393. Die Liga wird sowieso überbewertet.
    Wir sollten uns voll auf den Pokal konzentrieren.
    Der Titel ist schließlich nur zwei Elfmeterschießen entfernt.

  394. ZITAT:
    „ZITAT:
    „denke das Hasebes Knie geschwollen war und eine Röntgenaufnahme, die was bringt, geht sehr oft erst nachdem die Schwellung zurückgegangen ist.“

    Bei einem MRT ists schnurz, wie stark das geschwollen ist, Hauptsache, das Knie passt noch in die Röhre.
    Auf diesen Bildern sieht man sogar, wo und wie es geschwollen ist. Beweise liegen hier rum.“

    ok das wusste ich nicht, da ich vor einem Jahr auch MRT am Knie bekommen sollte, aber die sagten, geht nr mit ganzem Körper in der Röhre, da habe ich dann dankend abgelehnt und weiter gehinkt.

  395. schade das Hector in der Situation nicht das Tor macht und ich denke das Abraham knapp den Ball gespielt hat.

    Aber die Szene von Papadopoulus an Abraham war aus meiner Sicht Elfmeter.

  396. Ich kann in dieser Röhre wunderbar schlafen.

  397. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „denke das Hasebes Knie geschwollen war und eine Röntgenaufnahme, die was bringt, geht sehr oft erst nachdem die Schwellung zurückgegangen ist.“

    Bei einem MRT ists schnurz, wie stark das geschwollen ist, Hauptsache, das Knie passt noch in die Röhre.
    Auf diesen Bildern sieht man sogar, wo und wie es geschwollen ist. Beweise liegen hier rum.“

    ok das wusste ich nicht, da ich vor einem Jahr auch MRT am Knie bekommen sollte, aber die sagten, geht nr mit ganzem Körper in der Röhre, da habe ich dann dankend abgelehnt und weiter gehinkt.“

    MRT ist mit jedem Körperteil möglich ohne dass der ganze Körper in die Röhre muss.. Hatte vor drei Wochen auch ein MRT für linken Unterschenkel. Diagnose: Null Gelenkspalt, Knieprothese nötig.

  398. ZITAT:
    „schade das Hector in der Situation nicht das Tor macht und ich denke das Abraham knapp den Ball gespielt hat.

    Aber die Szene von Papadopoulus an Abraham war aus meiner Sicht Elfmeter.“

    aber erst nachdem er seine Fuß getroffen hat glaube ich.

  399. x minus vier.

    Es geht voran.

  400. @402: Das war ein Elfer als Papadopoulus unseren Vatter abgeräumt hat. Aber umgekehrt war es auch ein Elfer, was Vatter Abraham im eigenen 16er gemacht hat.

  401. Hrgota hatte Glück, dass der Schiri bei seiner 100%igen „Allein-Auf-Den-Torwart-Chance“ fälschlicherweise Abseits gepfiffen hat

  402. @407

    dachte ich auch erst aber er hat erst den Ball gespielt, das dann auch ein Kontakt einsetzt hat man immer in solchen Grätschsituationen.

  403. Aber im Grunde muss man ja froh sein dass man mit dem Gregoritschfreistoss nicht den Fangschuss kurz vor Schluss gekriegt hat.
    Immerhin ein Puenktchen gegen die Krise….

  404. Ich meine, er hat den Ball gespielt, der Ball ist aber dann noch im Spiel geblieben, und dann hat er den HSVler in der selben Bewegung noch abgeräumt. Deshalb mM nach ein Strafstoß.

  405. ZITAT:
    „Ich kann in dieser Röhre wunderbar schlafen.“

    Bei dem Lärm?

  406. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich kann in dieser Röhre wunderbar schlafen.“

    Bei dem Lärm?“

    Jo. Irgendwie finde ich dieses Gebrumme beruhigend monoton.

  407. Oder halt was aus der Diazepamreihe…

  408. Benzodiazepinreihe natürlich. Bin schon ganz dull.

  409. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich kann in dieser Röhre wunderbar schlafen.“

    Bei dem Lärm?“

    Jo. Irgendwie finde ich dieses Gebrumme beruhigend monoton.“

    Yep. Zumal dann, wenn man bei der ersten MRT die via Kopfhörer verordnete Körperverletzung durch angebliche „Schlagermusik“ schreiend unterbrochen hat. Dann geht das sehr wohl :)

  410. Was mir nicht in den Kopf will ist, dass wir fast die komplette zweite Halbzeit nur über rechts spielen. Langholz von hinten raus. Das war so einfach zu verteidigen. Das muss ich als Trainer sehen und den Jungs mal sagen, dass sie Fußball spielern sollen übe die gesamte Breite des Platzes.

  411. Langholzfestival, Kampf&Krampf. Nein, das muß man sich nicht als Erfolg verkaufen lassen. Das war nix, deshalb nehm ich den Punkt und kann nur hoffen, dass die Pause was bringt.

  412. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich kann in dieser Röhre wunderbar schlafen.“

    Bei dem Lärm?“

    Jo. Irgendwie finde ich dieses Gebrumme beruhigend monoton.“

    Okay. Geht aber nur, wenn Du nicht noch ständig Atemkommandos kriegst.

  413. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich kann in dieser Röhre wunderbar schlafen.“

    Bei dem Lärm?“

    Jo. Irgendwie finde ich dieses Gebrumme beruhigend monoton.“

    Ich wollte schon bitten mir ein Field-Recording zu machen, da ich selber fast Sportverweigerer geworden bin und solche Geräte überhaupt nicht zu Gesicht bekomme (-3*Holz-Klopf-). Den Sound finde ich aber ebenfalls gut, könnte man was Interessantes ’draus machen.

  414. Ihr wisst aber schon, dass die derzeitigen Probleme der kickenden Adler nicht mit einem MRT (und dessen Sound) in der Griff und somit auf den Weg der Besserung zu kriegen ist, ja? ;)

  415. ZITAT:
    „Ihr wisst aber schon, dass die derzeitigen Probleme der kickenden Adler nicht mit einem MRT (und dessen Sound) in der Griff und somit auf den Weg der Besserung zu kriegen ist, ja? ;)“

    Probleme? Welche Probleme?!

  416. Naja. Internationale Träumerei somit endgültig erledigt. Leider wohl auch in den Köpfen der Spieler. Austrudeln lassen. Vielleicht fällt irgendwann nochmal ein Tor. Die Hinrunde war trotzdem nett.

  417. einal die Kiste treffen und der Bann wäre gebrochen-

  418. Der Bock sollte heute fallen. Die Kuh steht aber noch immer auf dem Eis rum. Ein Tor irgendwann reicht da nicht. Die spielen ja überhaupt keinen Fußball mehr.

  419. ZITAT:
    „Die Hinrunde war trotzdem nett.“

    Nett ist die kleine Schw…

  420. ZITAT:
    „Naja. Internationale Träumerei somit endgültig erledigt. Leider wohl auch in den Köpfen der Spieler. Austrudeln lassen. Vielleicht fällt irgendwann nochmal ein Tor. Die Hinrunde war trotzdem nett.“
    Vielleicht hilft das aber auch, im Sinne von „befreit aufspielen“ und nicht mehr diesen „Haben was zu verlieren“-Gedanke. Wer weiß das schon ;)

  421. ZITAT:
    „Naja. Internationale Träumerei somit endgültig erledigt. Leider wohl auch in den Köpfen der Spieler. Austrudeln lassen. Vielleicht fällt irgendwann nochmal ein Tor. Die Hinrunde war trotzdem nett.“

    Wir sind Siebter, daher wäre ich mit dem Wort „endgültig“ vorsichtig. Realistisch ist eine entsprechende Endplatzierung gleichwohl nicht mehr allzu sehr. Ich weiß auch nicht, ob die Teilnahme an der Euro League nächste Saison überhaupt sinnvoll wäre.

    Wobei wir die Teilnahme ja auch durch den DFB-Pokalsieg schaffen können. (Ja, das ist mein voller Ernst. Warum auch nicht?)

  422. Nein, International ist immer noch das klare Ziel.

    Man kann auch keinen Fußball spielen, wenn alle 10 Sekunden das Spiel unterbrochen ist weil jede (Nicht-) Berührung gepfiffen wird.
    Ganz schlimm.

  423. Geht die Welt wieder unter, ja? Na dann gute Nacht allerseits!
    Und für alle anderen: denkt an Herrn Krieger, der hier fragte, wie man darauf käme, dass Kovac ein guter Trainer sei.
    Dazu fällt mir nur auf: Herr Kovac legt viel wert darauf, daß das Spiel läuft und sein System passt. Irgendwann fällt schon ein Tor ist anscheinend sein Gedanke. Daher auch lieber Brane und Ante anstatt Blum und Fußballgott… Weil man durch erstgenannte die Tore nicht fängt, die man durch zweitegenannte ausgleichen könnte…

    Anhand dessen kann sich jeder sein Bild machen, ob Niko Kovac ein guter Trainer ist. Die Einwechslungen heute habem bei mir eine Tendenz reifen lassen… Ins Negative.
    Nachti allerseits

  424. Nö, es geht keine Welt unter. Nicht wegen eines Fußballspiels jedenfalls.

  425. es ist kein Fussball spielen mehr, sondern nur einfach hau drauf, und ich habe es schon mal hier gesagt, man muss von einem Trainer auch erwarten das er in der Situation auch mal Mittel und Wege im Training erarbeitet wie man das ändern kann und das sehe ich eben nicht.

  426. Achtung Phrase:
    „Ein Spiel, das keinen Sieger verdient hat“.
    Und das, obwohl wohl das gesamte Stadion um mich herum mehrfach schon den Siegsjubel auf den Lippen hatte.

    Aber Adler ist kein Schlechter, und die Unsrigen fremdeln immer noch akut mit dem Abschluss.
    War aber auch ein veritables einfach-ins-Gewühl-Gebolze, free style-Geköpfe und den Ball irgendwie sonst in Bewegung halten, aber oft nicht genau in die Richtung wo er eigentlich hin sollte.
    Da hatte man sich zur den Anti-Fußball des Gegners aufzwingen lassen.

    Dennoch Pünktchen mehr und zu Null hinten (und von dem HSV hatte ich, ehrlich gesagt, mehr erwartet nach den letzten so erfolgreichen Spielen).
    Hatte Radi, außer den vielen Ecken und den paar Freistössen eigentlich was zu tun bekommen von den Hamburgern?

    Gegen Gladbach verspreche ich mir aber wieder ebbes mehr Fußball an sich, von beiden Mannschaft, bitte.

    War insgesamt keine schlechte oder enttäuschte Stimmung in der Bahn/auf dem Weg nachhause; wenn man Europa nachtrauert dann schon fast mit einem Augenzwinkern.
    Weiter so viele als mögliche Punkte sammeln sollte man aber dennoch, gemütlich eine Saison austrudeln lassen passt nicht so wirklich zu Kovac.

  427. ZITAT:

    Man kann auch keinen Fußball spielen, wenn alle 10 Sekunden das Spiel unterbrochen ist weil jede (Nicht-) Berührung gepfiffen wird.
    Ganz schlimm.“

    Da hast du aber ein komplett anderes Spiel gesehen wie ich.

  428. Jeder Trainer braucht erst einmal Spieler.

  429. ZITAT:
    „ZITAT:

    Man kann auch keinen Fußball spielen, wenn alle 10 Sekunden das Spiel unterbrochen ist weil jede (Nicht-) Berührung gepfiffen wird.
    Ganz schlimm.“

    Da hast du aber ein komplett anderes Spiel gesehen wie ich.“

    doch am Anfang war das so, es wurde alles gepfiffen und einiges zu Recht, er wurd sehr viel mit Arm und lelenbogen gearbeitet.

  430. mich beschäftigt, ob Vallejo zu den Spielen der U21 ab Do fahren muss, wenn ja……..

  431. Wir waren schlecht, der HSV war schlecht und der Schiedsrichter war schlecht. Hat also alles gut zusammengepasst. Hals.

  432. @ Stefan Krieger: Gibt es verlässliches zu HaseB und Jesus zu berichten? Es wabern nur Gerüchte durch das Netz.

  433. ZITAT:
    „Der Bock sollte heute fallen. Die Kuh steht aber noch immer auf dem Eis rum. Ein Tor irgendwann reicht da nicht.“

    Yep, und das ärgert mich um so mehr.
    Nach der Sturm- und Drangphase der Hamburger in den ersten 20/25 Minuten hatte ich erwartet, nein, erhofft, dass die unsrigen es schaffen, nicht allein das Spielgeschehen mehr nach vorne zu verschieben (hat mühsam geklappt) und daraus sowas wie Ruhe in den eigenen Spielaufbau zu bekommen. Nö, Null.
    War kein Spielaufbau, keine Spielidee, kein eigener Ansatz zu sehen.
    OK, Halbzeit, jetzt aber.
    Nö, auch net.

    „Die spielen ja überhaupt keinen Fußball mehr.“

    Leider ja.
    Und das ärgert mich noch mehr. War HZ1 schon weniger als naja, war HZ2 grottig.
    Und eigentlich ists mir jetzt grad auch schnurz, obs nun an den Verletzten und/auch an den grad-ebenso-mühsam-Rekonvaleszenten liegt oder liegen soll … das restliche kickende Personal hat knapp Anwesenheit bewiesen. Mehr nicht.
    Ernüchternd.
    So sehe ich dem Liga-Aprilscherz gegen BMG (Heimspiel hin oder er) mit gemischten Gefühlen entgegen. Und X-4 wird sich schlimmer ziehen als der blödeste Kaugummi. Und von Pokal oder gar Europa will ich derzeit grad garnix wissen.

  434. ZITAT:
    „@ Stefan Krieger: Gibt es verlässliches zu HaseB und Jesus zu berichten? Es wabern nur Gerüchte durch das Netz.“

    http://www.eintracht.de/news/a.....um=twitter

    ist das nicht konkret genug? er fällt verlässlich lange aus… OP heisst ja wohl: saison beendet

  435. Sind wir am Ende wieder verpfiffen worden? Habe ich gar nicht mitbekommen. Das würde natürlich alles erklären.

  436. Nee, am Schiri lag es am aller wenigsten. Wir treffen halt das Tor net – frei nach von der Lippe: Wir treffen auch leider viel zu oft den Ball net!

  437. „Kriegerspiel“ war die Bezeichnung von Hrgota im ASS. #nocomment

  438. @451: Das steht da nicht. OP kann theoretisch alles zwischen 3 Wochen und den Rest des Kalenderjahres an Ausfallzeit sein.

  439. Ergänzend: Der Artikel auf FR-Online macht da schon wieder Hoffnung, eine Arthroskopie ist keine große Sache. Falls da nix gravierendes gefunden wird ist alles in Ordnung.

  440. ZITAT:
    „@451: Das steht da nicht. OP kann theoretisch alles zwischen 3 Wochen und den Rest des Kalenderjahres an Ausfallzeit sein.“

    Naja, selbst wenn ich von Minimum 3 Wochen ausgehe. dann braucht der vermutlich locker nochmal 3, um wieder fit zu sein. Also Mitte Mai. Praktisch also nix mehr diese Saison. Da die Diagnose nicht öffentlich ist, vermute ich eher was Größeres. Konservativ abgeschätzt, sollte man jedenfalls nicht mehr mit ihm rechnen. Hoffen wir dennoch, dass nix Schlimmeres kaputt ist.

  441. ZITAT:
    „Ergänzend: Der Artikel auf FR-Online macht da schon wieder Hoffnung, eine Arthroskopie ist keine große Sache. Falls da nix gravierendes gefunden wird ist alles in Ordnung.“

    Mein Kreuzband und Schulter wurden auch arthroskopisch/minimalinvasiv repariert. Das waren keine Kleinigkeiten.

  442. 0:0. Danke !

  443. Und Bremen feiert Scholles win win.

  444. ZITAT:
    „Mein Kreuzband und Schulter wurden auch arthroskopisch/minimalinvasiv repariert. Das waren keine Kleinigkeiten.“

    Weil da anscheinend etwas „Gravierendes“ war, die Hoffnung ist ja das dies nicht der Fall ist. ;)

  445. Karriereende für HaseB.
    Hat mir ein Taxifahrer erzählt, der es von einem Würstchenverkäufer erfahren hat.

  446. ZITAT:
    „die Hoffnung ist ja das dies nicht der Fall ist. ;)“

    Die habe ich auch, fürchte allerdings das Gegenteil. Wenn er gegen den Pfosten knallt, sind es wohl eher keine Bänder. Da fällt mir, abgesehen von noch gravierenderen Verletzungen, nur noch sowas wie Bruch/Riss von Kniescheibe oder Knorpel ein. Ein blauer Fleck wird ja wohl kaum operiert. Erschwerend kommt hinzu, dass eben nicht genau gesagt wird, was es ist. Was wohl bei ner Kleinigkeit der Fall wäre.

  447. ZITAT:
    „Karriereende für HaseB.
    Hat mir ein Taxifahrer erzählt, der es von einem Würstchenverkäufer erfahren hat.“

    Falls es nicht ironisch gemeint war: der Gärtner meines Taxlers sprach tatsächlich von einem langen Ausfall.

  448. ZITAT:

    …….War insgesamt keine schlechte oder enttäuschte Stimmung in der Bahn/auf dem Weg nachhause; wenn man Europa nachtrauert dann schon fast mit einem Augenzwinkern……“

    Mein Auge zwinkert auch wenn ich an Europa denk, aber wegen dem irritierenden Pipi (und das nicht nur wegen Hrady).
    N8, muss jetzt was trinken…..

  449. Erlaube mir, sauer zu sein.

  450. ZITAT:
    „Erlaube mir, sauer zu sein.“

    Warum? Man muss doch zufrieden sein.

  451. some are born to sweet delight / some are born to endless night

  452. (einen kleinen korrekturvorschlag erlaube ich mir anzubringen:
    die hinrunde war mehr als nett – die war richtig nice, so voll gude launemässig!
    ich hätt für die nächste säsong gern eine ersatzbank die auch so routiniert kicken kann wie die erste mannschaft.)

    und schon trink ich weiter.

  453. Ach ja. Eine Ersatzbank, die was kann. Hat Bayern München. Es ist halt auch Job des Trainerteams, mindestens 20 von 24 Kickern bundesligatauglich zu machen.

  454. Man muß wahrhaftig zufrieden damit sein, von Absteigern nicht aus dem eigenen Stadion geschossen zu werden. Glücklich darüber, den schweizer Wundersturm nicht ertragen zu müssen. Während man verzogene Balkangenetiker, die demnächst für Mittelabflüsse in Millionenhöhe sorgen werden oder das per Handgeld bereits haben, dabei bewundern darf, wie sich das leere Tor nicht treffen. Bei völliger Umfeldharmonie, weil ja im letzten Jahr noch alles so schön lief. Ohe erkennbaren Plan zwar, außer dem, keine Tore zu fangen, aber hey. Gestalten hat nie geklappt, Zerstören klappt nicht mehr.. Ist nicht mehr viel da. Aber bald kommt die neue Geschäftsstelle, dann kann sich die Liga warm anziehen.

  455. Aber der HSV ist kein Absteiger.

  456. Aber Rock ’n‘ Roll ist jetzt wirklich tot.

  457. Nur, weil man mit diesem Kader nichts mit dem Abstieg zu tun hat, muss man nicht zufrieden sein. Kann man aber und sollte das sogar.

    Damit, dass Eintracht Frankfurt kein europäisch etablierter Club mehr ist, darf man hingegen unzufrieden sein. Muss man nicht. Sollte man aber.

    PS: „Die ganze Rockmusik von 1940 bis 1980 langweilt mich zu Tode. Da höre ich doch lieber den Schweinen beim Bumsen zu.“ (Sting)

  458. ZITAT:
    „Aber Rock ’n‘ Roll ist jetzt wirklich tot.“

    yes and no:
    https://www.youtube.com/watch?.....awAH-JJx1k

  459. ZITAT:
    „Aber der HSV ist kein Absteiger.“

    true

  460. und p.p.s.
    – rock n roll will never die! –

    r.i.p. chuck berry – eternal love

  461. un jetz`?
    pokalsieger 2017. maybe?!!!

  462. Pokalsieg ist doch noch, oder?

    Guten Morgen Frankfurt.

  463. ZITAT:
    „Pokalsieg ist doch noch, oder?“

    Wenn bis dahin einer unserer ‚Stürmer‘ seine Treffsicherheit (wieder)findet vielleicht.

  464. ZITAT:
    „Es ist halt auch Job des Trainerteams, mindestens 20 von 24 Kickern bundesligatauglich zu machen.“
    Schon interresant zu sehen wie die Kritik an Kovac immer grösser wird.
    Das mit Jesus, Fabian und Huszti 3 und jetzt noch Hasebe ganz ganz wichtige Spieler, die in der Vorrunde
    tragende Säulen für den Erfolg waren, die letzten Spiele ausgefallen sind/ausfallen – egal – der Trainer
    muss das doch mit Spielern wie z.B. Hector 1 zu 1 ersetzen können, wenn er es nicht schafft, sind nicht
    die Spieer zu schlecht sondern der Trainer.
    Muss ich nicht verstehen, kann ich nicht verstehen, darf aber jeder halten wie er will.

  465. Gude Morsche,
    Mit etwas Abstand und weniger emotional ist es deutlich leichter zu analysieren:
    Der Ausfall von Vallejo und HaseB ist nicht gleichwertig zu kompensieren. Die Ungeschicklichkeit von Hector und die fehlende Spielpraxis von Maggo stehen da im Weg.
    Marco Fabian ist im Aufbau auf sich alleine gestellt, sieht man mal vom etwas brotlosen Hector-Langholz ab.
    Die Hamburger haben mit zum Teil rüden taktischen Fouls an Fabian, fast alle Ansätze zum geordneten Spielaufbau, unterstützt durch eine seltsame Spielauffassung des Schiedsrichters, im Keim erstickt.
    Mit Huszti im Team war man da schwerer auszurechnen.
    Die Abteilung Sturm hat sich redlich bemüht und stark nach hinten mitgearbeitet (was Gaci so nach hinten im schnellen Sprint zuläuft ist einfach Klasse). Nach vorne gab es leider wieder nix zählbares.

    MMn hat Kovac das auf den Platz geschickt, was den meisten Sinn macht. Die taktische Einstellung entsprach auch den Möglichkeiten ok, den limitierten Möglichkeiten, die der momentane Spielerkader hergibt. Da passt eben auch die Schnelligkeit und das Laufvermögen von Hrgota besser als das vom Fußballgott.

    Am Ende müssen wir mit dem einen Punkt zufrieden sein, weil es bei einem konsequenteren Ausnützen der Fehler der Eintracht-Hintermannschaft das Spiel auch leicht hätte verloren werden können.

  466. Nein, das schreibe ich nicht. Ich schreibe, dass aus Leuten wie Hector oder Tawatha, Gacinovic etc. bundesligataugliche Kicker werden müssen. Ich schreibe nicht von 1:1 ersetzen, das können nicht mal die Bayern in allen Belangen mit ihrer zweiten Garde.

    Gestern fehlten Vallejo und Hasebe. Beides Kicker, die die Defensive durchaus stärken können. Aber an der lag es gestern ja nicht. Und dass Huszti gehen durfte, hat ganz sicher auch der Trainer abgenickt.

  467. Ich finde das Spiel gestern schwierig einzuordnen. Wenn man sich die Passquoten anguckt war das wahrscheinlich ein ziemlicher Sonderfall in der ganzen Saison. Zwei Teams die von Beginn nur auf die Vermeidung einer Niederlage aus waren. Würde gerne mal wissen ob Kovac sich was von Hectors Langholz verspricht. Er darf das ja ziemlich ungehindert von Spiel zu Spiel weiter rausholen und alle versuchen mitzumachen.