Eintracht Frankfurt Fehler

screenshot„Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.“ Dieses Zitat wird dem britischen Schauspieler und Schriftsteller Peter Ustinov zugeordnet. Das blöde am Internet ist aber, dass recht viele zuschauen. Und Konfuzius, der alte chinesische Schlaumeier, sagt (jetzt möge man sich bitte Gung, seines Zeichens Vietnamese, aus der Lindenstraße vorstellen): „Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.“. Patrick Ochs, amtierender Kapitän des kurz vor dem Abstieg stehenden Bundesligavereins Eintracht Frankfurt, sollte aus dem Trainingslager in Bitburg mal dringend seinen Webmaster aus dem Schlaf wecken.

Vielleicht sollte er ihm mal sagen, dass es heutzutage nicht reicht, ein wenig Flash zu programmieren. Und ihm die Frage stellen, ob es wirklich eine gute Idee ist, einen nicht überwachten Newsfeed ausgerechnet auf die Startseite der teuer bezahlten Homepage zu stellen.

Und wenn das geklärt ist, sollte Ochs in Bitburg vor die Presse treten, sollte an Jean Paul denken, der einst sagte „Die schlimmsten Fehler werden gemacht in der Absicht, einen begangenen Fehler wieder gut zu machen“, und Patrick Ochs sollte seine Worte mit großem Bedacht wählen. Wenigstens dieses eine Mal noch.

Wenn all dies geschehen ist, sollte sich der Trainer, der ja bekanntermaßen ein Freund markiger Sprüche großer Persönlichkeiten ist, genau überlegen, wem er den Stofffetzen am kommenden Samstag um den Arm legt. Bis dahin gilt es zu klären, warum diese Meldung genau zwei Tage vor dem nicht ganz unwichtigen Spiel der Frankfurter gegen Köln aus dem Wolfsburger Umfeld lanciert wurde. Wenn der Trainer dazu überhaupt noch Lust hat. Es ist ja nicht so, dass der eigentlich ganz andere Probleme hätte.

Die in Wolfsburg jedenfalls scheinen kapiert zu haben. Respekt.

Update 10:20 Uhr

Der kleine Unfall auf der Homepage von Patrick Ochs ist inzwischen auf eine etwas hektische Art bereinigt worden. Zur Zeit sieht man an Stelle des Feeds eine weiße Fläche.

Schlagworte: ,

670 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Am meisten bin ich doch verwundert warum Felix diesen Kicker unbedingt haben möchte, hat er denn keine Augen im Kopf ?

    Ist aber bestimmt alles nur ein großes Missverständnis und der liebe Patrick Junior erklärt uns die Wahrheit.

  2. Och, dass Ochs zu Magath geht ist ja jetzt nicht die Sensation. Das Timing der Bekanntgabe ist ein wenig, nunja, suboptimal.

  3. Morsche Stefan,

    Morsche allerseits,

    eigentlich sollte ich jetzt freundlich, eloquent und mit dem einen oder anderen bissigen Kommentar diesen Eingangsbeitrag erwähnen und entweder loben oder zerreissen.

    Lieber Stefan,

    in Würdigung und Anerkennung Deiner rund-um-die-Uhr Leistung hier mein Dank für Deine Arbeit. Wie recht Du hast – das Netz lügt nie. Btw ein Grund warum ich nie in Facebook oder ähnlichem zu finden bin. Aber ich schweife ab, übrigens ein Tatbestand der seit knapp einer Woche immer öfters auftritt wenn es um Fussball geht, speziell um die Mannschaft aus Bitburg, pardon Frankfurt.

    Deiner Conclusio mit der Binde ist nichts hinzuzufügen. DOch eines noch …. Ich will diese [Edit: Bleidigung gelöscht] 2011/2012 nicht mehr im Kade sehen. Genug ist genug. Dem Ochs empfehle ich einfach die Koffer zu packen und gemeinsam mit Jones und Streit über die Fehler nachzudenken – mit Interview Verbot.

  4. Das uns Ochs uns verlässt, ist doch seit Beginn der Rückrunde, jeden Samstag auf dem Platz zu sehen.

    Nun ist es halt ein wenig offizieller. Und ?

  5. Das „nun“ ist das Entscheidende. Timing.

  6. @Beobachter

    Jones … ok. Aber welchen „Fehler“ im Sinne katastrophaler Kommunikation hat Streit gemacht?

  7. Mea culpa Stefan. Anscheinend reagiere ich doch noch emotional beim Themenkomplex SGE. Ich gehe Sack und Asche suchen.

    Dr♡Hammer: Nicht dass er mumasslich geht sondern der ausdauernde Beweis seiner Charaktereigenschaften erregt mich. Leider immer noch. Aber in 2 Wochen ist da Schluss. So oder so – die neue Saison sicherlich mit neuem Drehbuch und veränderter Besetzung produziert. Was ein Glück.

  8. @ Stefan: Ich meinte nicht nur die Kommunikation sondern einfach die getroffenen Wechselentscheidungen in der persönlichen Karriereplanung des Spielers. Kommunikativ bei Streit höchstens das Nachtreten gegen Magath, das seine Chancen auf einen anderen Job bestimmt nicht erhöht hat. Welcher Arbeitgeber holt sich gern nen „Nestbeschmutzer“?

  9. Wolfsburg. Lernt man da eine neue Sprache und eine andere Kultur kennen oder was?

  10. wenn dieser Wolfsburger Schuss mal nicht nach hinten losgeht ;-)

    Entweder wird Ochs weiter im Kader stehen und befreit aufspielen, da die News endlich draußen ist, oder Daum nimmt ihn aus den Kader und befreit uns von dem Stümper auf rechts.

    Für mich gibt es nur eine logische Konsequenz: Köln wird weggehauen. Wolfsburg geht mit Ochs und Lakic in die zweite Liga, wir bleiben mit +3 Mio in Liga 1. Das Leben ist doch ein Wunschkonzert.

  11. ZITAT:

    “ Das „nun“ ist das Entscheidende. Timing. „

    Timing wie bei seinen Flanken. Der Mann hat es verstanden motorisch seinen Intelekt aus der Sphäre synaptischer Stromstösse auf die Beine zu übertragen.

  12. ZITAT:

    “ Ich meinte nicht nur die Kommunikation sondern einfach die getroffenen Wechselentscheidungen in der persönlichen Karriereplanung des Spielers. „

    Da sehe ich im Fall Ochs keine falsche Entscheidung. Wie auch bei Jones nicht.

  13. Wie bescheuert kann man eigentlich sein, in den entscheidendsten Wochen der letzten Jahre über einen Wechsel zu verhandeln??

    Wer seine Kommunikation so gut steuern kann wie sein Spiel hat auf dem Platz nichts zu suchen. Falls Daum ihn bringt bin ich mal uf den Empfang am Samstag gespannt.

    Egal. Raus aus dem Kader. Raus. Raus. Raus.

  14. „Wie bescheuert kann man eigentlich sein, in den entscheidendsten Wochen der letzten Jahre über einen Wechsel zu verhandeln??“

    Ja wann denn sonst? Was meinst Du, was im Moment auf dem Transfermarkt für eine Hektik ist? Ich denke das ist völlig normal. Das Problem ist, dass bei Wolfsburg offensichtlich ein Vögelein sitzt. Aber auch das ist uns ja nicht ganz unbekannt.

  15. Hmm ja, schon klar. Das verhandelt wird. Das es aber rauskommt, ist sehr, sehr dumm.

    Und heute stellt er sich vor die Presse und wird sagen, dass er bis zum letzten Tag alles…

    Ach vergiss es Patrick, geh. nimm deine Trulla und deine Hunde und geh.

  16. Fussballer – als Arbeitnehmer eines Unternehmens gesehen – sollten sich bei Ihrer Entscheidung von Entlohnung, Perspektive und persönlichen Wünschen / Träumen leiten lassen. Wie jeder von uns, wenn er eine berufliche (Wechsel)Entscheidung trifft. Aber so lange ich die Schuhe im Schrank meines Arbeitgeber abstelle, so lange gebe ich 100% und hüte mich vor abfälligen Äusserungen und wenn der Wechsel vollzogen ist, so verkneife ich mir jeglichen negativen Kommentar zu meinen bisherigen Arbeitgeber frei nach dem Motto „Man sieht sich 2mal im Leben“. Und sollte ich feststellen, dass mein neuer Job nicht meinen Erwartungen entspricht und ich nur das Archiv abstauben darf, so suche ich was neues und mecker nicht über meinen Chef in der Öffentlichkeit. Sicher konservativ-traditionelle Ansichten. Aber vielleicht ist das Grundproblem, das Spieler eben doch keine normalen Arbeitnehmer sind und auf Grund des Berufsbildes und der Anforderungen an den Job es nicht basierend zwingend ist, dass man die Spielregeln, die ausserhalb der weißen Linie gelten, kennt und anwendet.

  17. es reicht. raus!

    ich will ochs am samstag nicht mehr sehen. und schon gar nicht als kapitän. raus.

    das ganze ist an peinlichkeit und dreistigkeit nicht mehr zu überbieten. ich komm mir nur noch verarscht vor.

    ich.bin.sauer!

  18. Das Schlimme ist, dass nach dem verletzungs-/gesundheitsbedingten Wegbrechen der potentiellen „Leader“ Chris, Amanatidis und jetzt auch Franz sich gleich die nächste Führungsebene in Gestalt der mit Abwanderungsgedanken voll ausgelasteten Spielern Ochs und Schwegler schon seit geraumer Zeit geistig mit verabschiedet hat.

    Patrick Ochs ist halt dummerweise nicht irgendwer, sondern der Kapitän von Eintracht Frankfurt und das in der größten sportlichen Krise der vergangenen Jahre. Er müsste auf und neben dem Platz vorneweg gehen, tut aber das genaue Gegenteil: ER ist im Grunde das Gesicht dieser Krise.

    Kein Wunder, dass wir da unten stehen und jetzt das.

    Mir ist schlecht. :-(

  19. „Aber so lange ich die Schuhe im Schrank meines Arbeitgeber abstelle, so lange gebe ich 100% und hüte mich vor abfälligen Äusserungen und wenn der Wechsel vollzogen ist“

    Ich kann mich an keine abfälligen Äußerungen von Ochs gegen Eintracht Frankfurt erinnern. Und weißt du was? Ich glaube sogar, dass er wirklich alles gibt was er im Moment drauf hat. Natürlich ist das nicht mehr so wie in der Hinrunde. Aber er versucht es wirklich. Nur macht das dritte Bein nicht mit. Wie es bei mir auch nicht mitmachen würde, wenn ich einen neuen Arbeitgeber hätte. Selbst wenn ich mich noch so sehr anstrengen würde.

  20. Pff, weg mit ihm. Leider gibts keine Alternativen für Samstag.

    Wieso hat unser Trainer eine Geldstrafe bekommen??

    PS: Dirklues!! Go Mavs

  21. Peinlich Patrick, peinlich. Man kann wechseln. Kein Problem. Von mir aus auch nach WOB. Geschenkt. Die Art und Weise passen aber schon sehr gut zum Gesamtbild Patrick Ochs des letzten halben Jahres.

    Hat der sich nichtmal von seinem Papa getrennt wegen eines professionellen Beraters? Wäre dann ja gelungen.

    Wenn das alles stimmt (wovon ich ausgehe) ist aber jetzt wohl Schluss hier bei uns. Sofort! Binde weg! Tribüne! Hunde füttern! Bei Papa entschuldigen!

  22. Na Bravo,

    Wolfsburg, gute Entscheidung, Emotionsloser Haufen gekaufter Söldner, habe gehört das zu Auswärtsspielen jedem Gast 100€ gezahlt werden der ein Wolfsburgfähnchen

    schwenkt, erinnert mich an Kardinal Richelieu..

    Viel Spass bei Louis Felix

  23. Kommt dann nicht der Moment wo man sagen sollte „Chef, ich hab ein Problem, lass uns mal ne Zerrung für die Presse rausgeben und ich mach Reha-Urlaub?“

    Vielleicht sehe ich solche Dinge wirklich zu konservativ oder naiv – aber ich weiss wovon ich rede. Ganz aktuell. Wenn der Kopf und das Herz nicht mehr bei der Sache ist, sollte man so viel Mumm haben und den Schnitt nicht zum Stichtag sondern früher machen.

  24. Oh. Fünf Dinge zu merken. Das schafft der nicht.

  25. mich würde sehr stark interessieren, wer die veröffentlichung „lanciert“ hat.

    die wolfsburger dürften wissen, dass es hier im frankfurter umfeld gerade richtig brodelt. da ist so eine bekanntgabe (bei einem mitabstiegskonkurrenten!) natürlich ein weiterer tropfen auf dem heißen stein.

    die ruhe im trainingslager dürfte dahin sein. meiner meinung nach sollte ochs auf keinen fall auflaufen. erstens um sich selbst zu schützen, und zweitens glaub ich auch nicht, dass er was bringen würde. den kopf hatte er die ganze zeit nicht frei. jetzt wissen wir auch warum.

    raus!

  26. “ Nur macht das dritte Bein nicht mit. „

    Mir hätte schon sein rechter Fuß zum vernünftigen flanken gereicht.

  27. ZITAT:

    “ mich würde sehr stark interessieren, wer die veröffentlichung „lanciert“ hat.

    die wolfsburger dürften wissen, dass es hier im frankfurter umfeld gerade richtig brodelt. „

    Die wollen nicht absteigen. Und da ist ihnen jedes Mittel recht. Siehe die ‚versehentliche‘ Veröffentlichung des Lakic-Fotos.

  28. Aber zurück zum Sport…

    Ich bin noch immer überzeugt dass CD die richtige Entscheidung war. Diese Trainerwahl dient auch HB als nachweis, dass das Team war und mutmasslich die Arbeit des Vorgängers auf dem Trainerposten ursächlich für die aktuelle Sitauation ist. Dass die Mannschaft in dieser Zusammenstellung auch die Handschrift des HB trägt, wird er selber wissen und verzögert sicherlich nicht seinen Alterungsprozess.

    Leider ist jetzt, wo die Latte immer höher liegt, für eine positive Zukunft im Sinne des Klassenerhalts diese Trainerentscheidung ein Hemmschuh. Denn das Einbinden neuer Spieler aus beispielsweise der U23 kann nicht vollzogen werden, da so einer Entscheidung jegliche Perspektive fehlt wenn man realistisch die beiden Zukunfstvarianten Liga1 und Liga2 bewertet und durch den Abgang von CD am Saisonende keine Kontinuität bei einem vorgezogenen Umbau der Mannschaft aus eigenen Mitteln gewährleistet ist. Mist aber auch ….

  29. OT: Der erste Tag meines FR-Probeabos. Die letzten Tage der Eintracht in der ersten Liga muss man mit der richtigen journalistischen Begleitung vollziehen.

  30. Ich bin froh das ich untalentiert war und solche Entscheidungen nie treffen mußte.. Ganz arme Aktion von Ochs. Indes, er wird nicht der einzige sein. Er ist nur dümmer als die anderen.

    Wie auch immer. Er darf am Samstag nicht spielen. Das wäre ein Spießrutenlauf mit der Folge, dass das Team noch mehr geschwächt würde als mit ihm.

  31. Obwohl, so ein Foto mit einem grinsenden Ochsi im WOB Dress, das käme jetzt, auch hier, recht gut.

  32. MOrgen ist auch noch ein Tag, Dr. Hammer.

  33. ihr habt den doch fottgejacht. und einen neuanfang mit ochs? man muss sich halt auch mal von seinen ausgelatschten cons trennen können, will man berge besteigen.

  34. Morgen zusammen. Der Zeitpunkt der „Bekanntgabe“ koennte schlechter nicht sein. Aber: Dass Ochs (wie auch z.B. Schwegler) mit dem Kopf nicht mehr bei der Eintracht ist, wissen wir spaetestens seit dem 20. Spieltag. Also: nix neues aus Bitburg.

  35. Erstmal Moin allerseits.

    Ich will nur noch eins – das diese Saison vorbei ist, egal in welcher Liga.

    ….und dann (bis auf 4-5, Rode, Russ, Kittel etc.) wirklich alle raus!

    Mannschaft? das ist ein Sauhaufen! Ich kann die nicht mehr sehen :(

  36. Ich bin nicht traurig über den Weggang. Stimme dem letztem Satz im Eingangsbeitrag vollkommen zu.

  37. Das Ochs uns verläßt, ist doch nichts neues. Jetzt wissen wir halt schon, wo er hingeht.

    Es werden noch mehr Spieler aussortiert werden und das ist auch dringend notwendig.

    Warten wir einfach mal ab, wen C.Daum am Samstag aufstellt für Clark und Rode.

    Die gute FR berichtet ja über ein Abwehrtalent aus der A Jugend.

    Ich sage, ja ich hoffe sogar, dass dieser Spieler aufgestellt wird.

    Abwehr, das ist doch die einfachste Position im Fußball.

    Wenn spielen nicht geht, haut man den Ball halt raus.

    Noch mal zu Ochs: Wir sind uns doch hier schon seit Wochen einig, dass uns die Interviews und Leistung nur noch abnerven.

    Über den Zeitpunkt der Bekanntgabe kann man natürlich diskutieren.

    Jedoch sehe ich darin keinen Fehler der „Eintracht“.

  38. „Jedoch sehe ich darin keinen Fehler der “Eintracht”.“

    Den sieht glaube ich keiner.

  39. ZITAT:

    “ Die gute FR berichtet ja über ein Abwehrtalent aus der A Jugend. „

    Genau. Pro Jugend in die Mannschaft, äh in die Abwehr

    Fährmann

    S. Jung Russ Dudda A. Jung

    Schwegler Titsch-Riveiro

    Heller Meier Köhler

    Fenin

  40. ZITAT:

    “ „Jedoch sehe ich darin keinen Fehler der “Eintracht”.“

    Den sieht glaube ich keiner. „

    Genau Stefan. Wolfsburg ist doch seit Lakic bekannt dafür, mit sochen vorgezogenen Meldungen für Unruhe bei den anderen zu sorgen.

    Eintracht sollte sich deswegen nicht verückt machen.

    ich denke, in der Mannschaft wissen es eh schon einige Mitspieler, spätestens jetzt allen.

    Soll CD doch einen anderen Mittelfeldspieler für Ochs aufstellen. Oder Ochs spielt jetzt, nachdem es bekannt ist, befreit auf und reißt alle mit?

  41. Dem Magath geht es jetzt nicht um Ochs, der will nur Unruhe schaffen und mit aller Macht den Klassenerhalt sichern. Wäre doch geil, wenn der Lakic am Samstag den Magath abschiesst.

  42. über Herrn Ochs sage ich nix mehr, dem habe ich eh schon viel zu viele Wort gewidmet. Soll einfach seinen vegetarischen Bildbückling nehmen, seine Köter am Maa freilassen und den Weg alles irdischen gehen.

    Minütlich erwarte ich PatrickJuniorOchs im Forum.

  43. ZITAT:

    “ „Jedoch sehe ich darin keinen Fehler der “Eintracht”.“

    Den sieht glaube ich keiner. „

    Klar. Hier hat man das Nichthandeln ja zum Geschäftsprinzip erhoben..

  44. ZITAT:

    “ Oder Ochs spielt jetzt, nachdem es bekannt ist, befreit auf und reißt alle mit? „

    Nix für ungut, aber Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann, oder?

  45. Crede mihi, miseros prudentia prima relinquit!

  46. ZITAT:

    “ über Herrn Ochs sage ich nix mehr, dem habe ich eh schon viel zu viele Wort gewidmet. Soll einfach seinen vegetarischen Bildbückling nehmen, seine Köter am Maa freilassen und den Weg alles irdischen gehen.

    Minütlich erwarte ich PatrickJuniorOchs im Forum. „

    Geil Mr. Boccia, lach!

  47. „Klar. Hier hat man das Nichthandeln ja zum Geschäftsprinzip erhoben.“

    Kapier ich nicht. Es geht um den konkreten Fall. Das ist auf der einen Seite geschickt von WOB, auf der anderen ziemlich unglücklich von Herrn Ochs bzw. dessen Internetheini. Kapiere nicht, was da Eintracht Frankfurt hätte verhindern können.

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Oder Ochs spielt jetzt, nachdem es bekannt ist, befreit auf und reißt alle mit? „

    Nix für ungut, aber Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann, oder? „

    War auch eher ironisch gemeint, lach.

  49. Das Dumme ist ja auch noch, dass wir in den nächsten zwei plus zwei Spielen auf ihn angewiesen sind, weil man ja immer noch hofft, dass er eine normale Leistung bringt könnte. Wirklich dumm, dass der Kittel sich verletzt hat.

  50. Das muss einfach psychologische Kriegsführung seitens WOB sein.

    Ich werde mich für 1,5 Wochen zusammenreißen – so lange braucht die Eintracht Ochs nämlich mindestens noch. Vielleicht noch Rele. Und danach werde ich ihm einen gepflegten Fluch hinterherrufen. Oder zwei. Oder so lange, bis ich keine Stimme mehr habe.

  51. ZITAT:

    “ Das Dumme ist ja auch noch, dass wir in den nächsten zwei plus zwei Spielen auf ihn angewiesen sind, weil man ja immer noch hofft, dass er eine normale Leistung bringt könnte. „

    Nö. Heller macht das schon.

  52. Das ist doch nur ein weiteres Mosaiksteinchen im Gesamtkonstrukt Eintracht Frankfurt, Stefan.

    Hier klappt doch gar nix mehr .Spätestens nach seinen angedeuteten Wechselabsichten im Winter, war der Mann doch verbrannt. Und ich gehe davon aus, dass dies den Verantwortlichen schon länger bekannt war. Also weg mit Schmerzen. Wie auch immer. Kopf und führungslos auf allen Ebenen. Ob Umfeld, Spieler, Vorstand oder Fans. Wirklich ein Sauhaufen dieses Jahr.

    Wir haben es ehrlich verdient.

  53. Na, an Frau Ochs Stelle, würde ich heute nicht in Facebook reinschauen…

  54. Die Beine von Jessica

    wenn man fast alle vorschreiber liest, hat wolfsburg jetzt schon sein ziel erreicht.

    „Die in Wolfsburg jedenfalls scheinen kapiert zu haben. Respekt.“

    trotzdem mal ´ne dumme frage: wann wird in der bundesliga in der regel gewechselt? vor oder nach einer relegation?

  55. Gibt´s schon eine PETA-Ortsgruppe in WOB ?

  56. ZITAT:

    “ Und ich gehe davon aus, dass dies den Verantwortlichen schon länger bekannt war. Also weg mit Schmerzen.“

    Ja, bloß wohin, wenn die andern grad nicht wollen?

    sofort suspendieren. ich pack das nicht. wie verkommen muss man sein. oder besser: doof?

  57. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und ich gehe davon aus, dass dies den Verantwortlichen schon länger bekannt war. Also weg mit Schmerzen.“

    Ja, bloß wohin, wenn die andern grad nicht wollen?

    sofort suspendieren. ich pack das nicht. wie verkommen muss man sein. oder besser: doof? „

    wer jetzt? ochs oder wolfsburg?

  58. Die Beine von Jessica

    „reus wechselt zur eintracht, wenn gladbach absteigt!“

    „chihi …..!“

    „etc…

    leider würde UNS niemand solche meldungen glauben ;-((

  59. ZITAT: “ wer jetzt? ochs oder wolfsburg? „

    verkommen: wob

    doof: ochs

  60. WOB „verkommen“? Hallo? Hier geht es nicht um Hosenknöpfe. Nochmal: Hut ab. Drecksau musst Du sein. Sonst treibst Du in die falsche Richtung. Und komme mir keiner mit Moral. Nicht in diesem Geschäft.

  61. magaht scheint seine zeit in frankfurt immer noch nicht ganz verwunden zu haben…

  62. ZITAT:

    „Und komme mir keiner mit Moral. Nicht in diesem Geschäft.“

    Und beim Felix erst Recht nicht.

  63. Ich hab zu gar nix mehr Lust..

  64. Ist es nicht zu früh, Ochs zu verurteilen, wo doch nichts bestätigt ist, die Meldung mithin nur Unruhe stiften soll?

  65. „Ich hab zu gar nix mehr Lust.. „

    Ich bring dir nachher deine Karte. Und lege ein Feuerzeug dazu.

  66. ZITAT:

    “ Ist es nicht zu früh, Ochs zu verurteilen, wo doch nichts bestätigt ist, die Meldung mithin nur Unruhe stiften soll? „

    Ochs wird hier hauptsächlich wegen einer Sache verurteilt: Dummheit.

  67. ZITAT:

    “ WOB „verkommen“? Hallo? Hier geht es nicht um Hosenknöpfe. Nochmal: Hut ab. Drecksau musst Du sein. Sonst treibst Du in die falsche Richtung. Und komme mir keiner mit Moral. Nicht in diesem Geschäft. „

    keine moral. aber evt.

    wob: stil.

    ochs: verantwortung.

    ich will den nicht mehr sehen, schon gar nicht mit binde.

  68. ZITAT:

    “ Ich hab zu gar nix mehr Lust.. „

    Also, wie immer ; )

  69. Zeit für nen Schoppen

  70. Ingo Durstewitz hat vor kurzer Zeit bei einer Veranstaltung im Museum sinngemäss gesagt: Wenn die Fans wüssten, was sich hinter den Kulissen abspielt, würden sie sich mit Grausen abwenden. Genau an diesem Punkt bin ich inzwischen angekommen.

  71. ZITAT:

    “ Ist es nicht zu früh, Ochs zu verurteilen, wo doch nichts bestätigt ist, die Meldung mithin nur Unruhe stiften soll? „

    Alleine für seine Ego-polierende Homepage gehört er aus dem Kader geworfen.

  72. ZITAT:

    “ Ist es nicht zu früh, Ochs zu verurteilen, wo doch nichts bestätigt ist, die Meldung mithin nur Unruhe stiften soll? „

    wenn er in den nächsten zwei stunden nicht dementiert, ist es fakt.

  73. Na, wenigstens gibt er jetzt hoffentlich keine Interviews mehr. Das wäre ein positiver Nebeneffekt.

  74. ZITAT:

    “ Ingo Durstewitz hat vor kurzer Zeit bei einer Veranstaltung im Museum sinngemäss gesagt: Wenn die Fans wüssten, was sich hinter den Kulissen abspielt, würden sie sich mit Grausen abwenden. Genau an diesem Punkt bin ich inzwischen angekommen. „

    Und er wurde auf dieser Veranstaltung nicht gerade mit Applaus dafür bedacht, wie du dich sicher erinnerst.

  75. Na ja, nur weils hier im Blog keiner wusste heisst ja nicht, das die Eintracht Führung davon jetzt überrascht wird.

    Ein Zusammenhang zwischen seinem Wechsel und seiner Leistung herstellen, ok,kann man konstruieren, bei Manuel Neuer passen solche Theorien schon nicht mehr, so what? Alles ganz banal, das Ganze.

  76. Ich verstehe die Uffrechung net.

    Das Ochs geht war klar.

    Dass für einen Spieler von Ochs Niveau bei (drohenden) 3 Mio Ablöse plus ca. 2 Mio Gehalt nur Geldverbrennungsvereine in Frage kommen war ebenfalls klar.

    Dass Wolfsburg dies kurz vor dem entscheidenden Spiel öffentlich werden lässt, kennen wir noch gut von 1860, Stichwort Hoffmann.

    Dass Ochs offensichtlich einen Trottel als Webdesigner beschäftigt, passt zu seinem Intellekt.

    Wech isser und unser Etat für die nächste Saison ist bei überschaubarer sportlicher Schwächung entlastet. Sollte es dann noch 3 Mio geben, weil wir Köln weghaun, um so besser. Wenn nicht, nix Neues.

    Fehler sehe ich nirgends, nur eine gezielte kleine Indiskretion.

    Ich würde ihn auch spielen lassen, denn jetzt hat er ein Messer zwischen den Zähnen, jede Wette.

  77. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist es nicht zu früh, Ochs zu verurteilen, wo doch nichts bestätigt ist, die Meldung mithin nur Unruhe stiften soll? „

    Ochs wird hier hauptsächlich wegen einer Sache verurteilt: Dummheit. „

    Die einzige wirkliche Dummheit ist doch die Verlinkung des Newsfeeds?

  78. „Die einzige wirkliche Dummheit ist doch die Verlinkung des Newsfeeds? „

    Siehe Eingangsbeitrag. Auch wenn’s den ja gar nicht gibt.

  79. ZITAT:

    “ … Ich würde ihn auch spielen lassen, denn jetzt hat er ein Messer zwischen den Zähnen, jede Wette. „

    Die Höhe des Handgelds dürfte ziemlich sicher mit der Höhe der Ablöse korrelieren, d.h. wir in Liga zwei, Paddy beim Handgeld dick dabei.

    Ich würde ihn eher nicht spielen lassen.

  80. Bei WOB hat das doch inzwischen Routine.

    Lakic-Wechsel wurde doch auch schon in der Abstiegskampfsituation gemeldet. Wir erinnern uns an den FCK und das der Lakic angefeindet wurde.

  81. ZITAT:

    “ … Siehe Eingangsbeitrag. Auch wenn’s den ja gar nicht gibt. „

    Aber, Stefan, mal ganz nebenbei:

    Es wurde auch Zeit, dass die Lindenstraße endlich mal eine Erwähnung im Eingangsbeitrag fand.

    Dafür vielen dank! :)

  82. @Stefan(79): Sehr richtig, die Anwesenden hatten keinerlei Lust, sich die Illusionen rauben zu lassen. Ich damals auch noch nicht..

  83. ZITAT:

    “ „Die einzige wirkliche Dummheit ist doch die Verlinkung des Newsfeeds? „

    Siehe Eingangsbeitrag. Auch wenn’s den ja gar nicht gibt. „

    Ich wollte es nur nochmal betonen. Mir scheint nämlich dass das nicht alle hier so differenziert sehen wie Du.

  84. Die einzige wirkliche Dummheit ist die Person Ochs!

  85. Ein Spieler weniger auf der Gehaltsliste für die 2 Liga.

  86. „Es wurde auch Zeit, dass die Lindenstraße endlich mal eine Erwähnung im Eingangsbeitrag fand.“

    Nach dem Link zu Ariane gestern das nächste „Just To Please You“

  87. Wir sollten das RM überhaupt nicht besetzen. Das würde die Kölner mehr beschäftigen, als wenn einer da rumturnt und e nix zustande bringt.

  88. ZITAT:

    “ Nach dem Link zu Ariane gestern das nächste „Just To Please You“ „

    Hach! Bist ein Guter!

  89. Ochs weg, war klar ( hab ich schon lange gehört von den Rentnern, die jeden Tag beim Training sind und Insider Infos haben)

    Weiter verlassen werden den Verein in jedem Fall:

    Schwegler

    und ich bin mir ( meine persönliche Meinung ) auch

    Altintop.

    Vasi bekommt keinen Vertrag mehr.

    Wer weiß noch was?

    Legen wir mal alle Infos auf den Tisch jetzt.

    @Stefan:

    Du weißt doch bestimmt auch was von deinem Kollegen Durstewitz, oder?

  90. Messer zwischen den Zähnen. Ja. Hoffenlich mit der scharfen Seite nach innen.

  91. Ochskrampe.

  92. Ach Heinz……. wer soll ihm denn den Unterschied erklären? Sind 2 Seiten nicht schon 1 zuviel?

  93. Bei Nicht-Abstieg kommen für den „Frankfurter Bub“ ja 3 Mio. in die Kasse, bei „dem schlimmsten anzunehmenden Fall“ kein Cent. Ich würde WOB gerne schröpfen.

  94. Ui 100 Einträge um 907.

  95. Hessenadler-Attila

    Man muss das mal aus der Brille des Spielers sehen:

    welchen Fehler, welche Dummheit soll er sich vorhalten lassen.

    Er flirtet zur Unzeit mit einem neuen Arbeitgeber – so what?

    Das tun ja nun etliche Spieler gerade zum Ende einer Saison.

    Er stört und irritiert damit gleichzeitig die Vorbereitungen der SGE im Abstiegskamp.

    Stimmt – aber das ist ja (bald) nicht (mehr) sein Problem. Was hat er zu verlieren? Im schlimmsten Fall sitzt er die letzten 2 Spiele auf der Bank. Geschenkt!

    Schlimmer noch – er wird wahrscheinlich trotzdem spielen. Weil der Trainer (vermeintlich) auf ihn nicht verzichten kann.

    Nein – Ochs hat aus seiner Sicht keine nennenswerte Dummheit gemacht, da der Schaden auf seiner Seite ja wohl überschaubar ist.

    Für ihn ist das wohl nur eine Randnotiz für die er im Manschaftskreis nicht mehr als ein Grinsen übrig haben wird.

    Spieler kommen und gehen. Trainer ebenso. Man darf erwarten, dass in der Zeit dazwischen jeder so professionell wie möglich seinen Job erfüllt.

    Großartige Identifikation mit einzelnen Spieler wird so natürlich immer unwahrscheinlicher. Was bleibt ist der Verein als solcher.

  96. ZITAT:

    Großartige Identifikation mit einzelnen Spieler wird so natürlich immer unwahrscheinlicher. Was bleibt ist der Verein als solcher. „

    Welcher es einem auch nicht einfach macht. Kraft aus Erinnerung? Sammelbecken für Sentimentale? Auffangschale für die besten Fans der Liga?

  97. ZITAT:

    “ Die Höhe des Handgelds dürfte ziemlich sicher mit der Höhe der Ablöse korrelieren, d.h. wir in Liga zwei, Paddy beim Handgeld dick dabei.

    Ich würde ihn eher nicht spielen lassen. „

    100% agree

  98. Ich seh das gar nicht schlimm, 3 Mio für Ochs ist ein guter Deal. Und was die anderen Kandidaten betrifft, da muss man unsere sportliche Entwicklung zum Maßstab nehmen: es ist doch so, dass diese Rückrunde der negative Ausreisser nach unten der letzten Jahre war, und in dieser Runde wiederum HZ 1 in Mainz. Schwegler würde ich halten wollen, mit neuem langfristigen Vertrag (nicht um jeden Preis), wenn er nicht will, wird er verkauft, so what. Das gleiche gilt für Fährmann, und mit Abstrichen für Fenin. Im Sommer verlängern oder verkaufen. Über Köhler, Meier, Altintop hab‘ ich genug geredet, die kauft uns keiner ab. Ich wünsche mir ein Korsett um Fährmann, Jung, Rode, Chris, Russ (in Form), Schwegler, Kittel, Fenin. Dies müsste um hungrige Talente (am besten eigene) oder preiswerte Transfers eher gestandener Spieler ergänzt werden. In jedem Fall werden wir den Sparkurs verlassen, wenn’s nach mir geht mit Katja Kraus samt Sponsoren statt HB als VV.

    Immer vorausgesetzt wir bleiben oben …

  99. 09:16 Uhr. Der Webmaster schläft noch immer.

  100. zu 105 … auch Fährmann und Schwegler dürfen gerne weiterziehen. Chris? Hohes Risiko, ich sehe ihn (leider) schon als Sportinvaliden.

  101. ZITAT:

    “ 09:16 Uhr. Der Webmaster schläft noch immer. „

    Warum sollte er auch auf die Gefühle eines überschaubaren Kreises kritischer Internt user Rücksicht nehmen und den Link-oder-wie-das-heisst entfernen?

  102. @Stefan – bitte Bild im Eingangsbeitrag löschen – ich kann Ihn einfach nicht mehr sehen – DANKE !!!!

  103. Herr Ochs hat mit dem Verein abgeschlossen. Er ist auch nicht Profi genug, dass er trotzdem noch alles geben wird. Er sollte nicht aufgestellt werden und von der Tribüne aus das Ende der Saison abwarten. Dann lieber Heller, bei dem habe ich den Eindruck, dass er weningstens will. Meine Meinung.

  104. Ich glaub ich bleib Samstag echt zu Hause. Sehe langsam wirklich die Gefahr, dass ich mir persönlich da langfristigen Schaden zufügen würde.

  105. ZITAT:

    “ 09:16 Uhr. Der Webmaster schläft noch immer. „

    der ist im dauerschlaf. drück einfach 3 mal auf den flash – weiter button. auch nicht schlecht…

  106. @107

    Wo ist da die Neuigkeit?

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 09:16 Uhr. Der Webmaster schläft noch immer. „

    der ist im dauerschlaf. drück einfach 3 mal auf den flash – weiter button. auch nicht schlecht… „

    Warum? das ist alles Absicht !

  108. @106

    webdesigner und Fussballprofis

    – eine ganz fatale Mischung

  109. Jetzt ist es auch egal:

    Wolfsburger Allgemeine berichtet: Patrick Ochs vor Wechsel zum VfL Wolfsburg

  110. Morsche

    Ich [Edit: Wortwahl!] und [Edit: keine Schmähungen!] dieser [Edit: hier lesen auch junge Leute, Du Sau!]!

  111. ZITAT:

    “ Morsche

    Ich [Edit: Wortwahl!] und [Edit: keine Schmähungen!] dieser [Edit: hier lesen auch junge Leute, Du Sau!]! „

    Endlich mal ne klare Aussage – erfrischend.

  112. Hessenadler-Attila

    @111 Heller bringt mich immer zum verzweifeln.

    Er erläuft sich in beeindruckender Maniert Steilpässe, die früher Armin Harry nicht bekommen hätte (und erntet dafür Szenenapplaus) – um in der nächsten Sekunde den Ball gleich wieder mit harmlosesten Aktionen zu vertändeln.

    Es würde mir vollkommen genügen, wenn er statt vorne zu dribbeln (das kann er nicht) einfach eine saubere Flanke in den Strafraum schlagen würde.

  113. Ochs soll sich in den letzten Spielen darfür kämpfen, dass WOB 3 Millionen Ablöse an die Eintracht bezahlen muss. Kann ich mir nicht vorstellen.

    Heller spielt besser als ein demotivierter Ochs. Kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Hoffungslos

  114. Ochs- der schlechsteste Kapitän aller Zeiten

    verlässt als erster das sinkende Schiff

    Gleich werden wir die umgefärbte Seite sehen,

    die bereits vorbereitet ist.

    Reisende soll man nicht aufhalten.

  115. Moin,

    komme gerade nicht in den Tip rein, Fehler auf der Seite. Ist das nur beim mir so?

  116. ZITAT:

    “ and now to something completly different:

    http://www.berlin.de/polizei/p.....index.html

    … „

    Gröhhll

  117. ZITAT:

    “ Herr Ochs hat mit dem Verein abgeschlossen. Er ist auch nicht Profi genug, dass er trotzdem noch alles geben wird. Er sollte nicht aufgestellt werden und von der Tribüne aus das Ende der Saison abwarten. Dann lieber Heller, bei dem habe ich den Eindruck, dass er weningstens will. Meine Meinung. „

    Wenn letzterer dann wenigstens noch etwas mehr als Forrest Gump könnte…

  118. Ich bleibe dabei:

    Fährmann

    S. Jung Russ Dudda A. Jung

    Schwegler Titsch-Riveiro

    Heller Meier Köhler

    Fenin

  119. @ Pillepalle:

    “ Ochs … verlässt als erster das sinkende Schiff…“

    Fast der gleiche Gedanke schoss mir eben beim Lesen des Screenshots im Eingangsbeitrag durch den Kopf:

    „Die Ratten verlassen das sinkende Schiff – der Käpt’n zuerst.“

    Ich finde, Patrick Ochs sollte seine Worte immer mit großem Bedacht wählen, sich aber mindestens bis Samstag 17:20 h geschlossen halten. Die Armbinde sollte gegen Köln m.M.n. Marco Russ tragen.

  120. Gestehe zu, dass Heller noch viel Luft nach oben hat. Nur schnell zu sein reicht halt net. Aber ich glaube auch, dass er wenigstens keine Nerven kennt (eben wegen der Luft da oben). Das kann im Kampf um den Klassenerhalt von Vorteil sein. Denn andere Spieler würden dann sehen, dass Heller ja völlig normal, also unaufgeregt spielt, was sie vielleicht auch animiert, wenigstens normales Niveau zu kicken. Über sich hinauswachsen wird diese Mannschaft wohl ohnehin net mehr. Der Zug ist längst abgefahren.

  121. 9:44 Uhr:

    Jetzt findet sich eine Meldung des Wiesbadener Kuriers im Newsfeed. Und der Webmaster pennt immer noch.

    http://www.patrick-ochs.de/

  122. Auch schön:

    “ …Ausstiegsklausel. Diese Klausel musste bis zum 30. April gezogen werden – nach WAZ-Informationen haben Ochs und der VfL von dieser Möglichkeit bereits Gebrauch gemacht.“

    Ochs und der VfL.

    Aha.

  123. Vielleicht bleibt das ja mit Absicht drin?

  124. ZITAT:

    “ Ich würde ihn auch spielen lassen, denn jetzt hat er ein Messer zwischen den Zähnen, jede Wette. „

    Stimmt, wenn er nur halb so gut wie gegen Gladbach spielt, als der Schalke Wechsel im Raum stand.

    Ein Traum.

  125. @ Absteigerplakat

    Hihihi

    Jetzt die Homepage wieder zu ändern wäre doch auch heuchlerisch. Wo es die Spatzen aus den letzten Löchern pfeifen.

  126. Könnte die FR nicht mal eben ein „Patrick Ochs: Hundebabies mag ich nur gegrillt!“ raushauen, bitte?

  127. ZITAT:

    “ Gestehe zu, dass Heller noch viel Luft nach oben hat. Nur schnell zu sein reicht halt net.“

    Eben, sag ich doch. Aber ich glaube bei Heller nicht, dass er sich noch substanziell entwickeln wird.

    „Aber ich glaube auch, dass er wenigstens keine Nerven kennt (eben wegen der Luft da oben). Das kann im Kampf um den Klassenerhalt von Vorteil sein. Denn andere Spieler würden dann sehen, dass Heller ja völlig normal, also unaufgeregt spielt, was sie vielleicht auch animiert, wenigstens normales Niveau zu kicken.“

    Da würde ich dann eher Caio bringen. Auf ihn trifft das ja auch alles zu. Und wenn die Kölner uns den gefallen tun, ihn mal zwei, drei Schritte ungestört zu machen, dann trifft er vielleicht auch mal — siehe Pokalspiel gegen den HSV. Das wäre doch mal ’ne mannschaftstaktische Variante: so in Caios Nähe Überzahl schaffen, dass er eben diese paar Schritte machen kann.

    Oder Ama über rechts. Altintop bringt ja leider wirklich nichts zustande..

    Heller ist zumindest ja eher völlig torungefährlich.

    „Über sich hinauswachsen wird diese Mannschaft wohl ohnehin net mehr. Der Zug ist längst abgefahren. „

    Und ich hatte gestern noch Hoffnung geschöpft, aber es ist wohl so..

  128. ZITAT:

    “ Könnte die FR nicht mal eben ein „Patrick Ochs: Hundebabies mag ich nur gegrillt!“ raushauen, bitte? „

    Ich hatte ernsthaft sowas überlegt. Aber der Chefredakteur … ;)

  129. ZITAT:

    “ Vielleicht bleibt das ja mit Absicht drin? „

    siehe #115 – mein Reden !

  130. Fussballer sind Nutten und benehmen sich auch wie solche.

  131. Einfach nur weg mit dem Mann, der Daum sollte den direkt aus dem Trainingslager nach Hause schicken. Was wollen wir denn mit diesem Unruhestifter noch.

    Unglaublich hat der denn gar kein Ehrgefühl oder ist der wirklich so blöd.

  132. Hauptsache wir haben charakterlich einwandfreie Typen im Team.

  133. Meine Fresse – was ist denn schlimm daran dass Ochs seine berufliche Zukunft klärt? Wo ist das verdammte Problem in dem Punkt?

  134. FAZ:

    „Bruchhagen ist Realist und deshalb ist auch fest davon überzeugt, „dass es Gladbach oder uns auf direktem Wege erwischen wird.““

    Ist das derselbe Wahrsager HB, der noch vor ein paar Tagen meinte, dass der VfB oder wir um den Rele-Platz spielen werden, 100pro… ? ?

  135. Wolfsburg, klar, muss man ja verstehen: Die tollen Fans, die Skyline, vielen schönen Autos.

    Ich will den Ochs am Samstag AUF KEINEN FALL auf dem Platz sehen, höchstens mit seiner Tierschutz-Tante auf der Tribüne.

  136. Das Problem ist, STefan, dass man ihn net mehr auf dem Platz sehen will, dass er vielleicht mit den Gedanken net mehr ganz bei der Sache ist (sich bloß net verletzen, sonst platzt der Wechsel noch), und und und.

    Und außerdem ist Fußball Emotion. Geht Dir doch auch net ab, oder doch?

  137. ZITAT:

    “ Meine Fresse – was ist denn schlimm daran dass Ochs seine berufliche Zukunft klärt? Wo ist das verdammte Problem in dem Punkt? „

    Es sagen doch viele hier, dass nicht das an sich ein Problem darstellt, sondern nur das wann der Veröffentlichung.

  138. Es ist die Verkettung der Umstände Stefan. Wenn wir absteigen ist er frei. Zudem wird er dann eine schöne „Signing fee“ von WoB bekommen. Es ist einfach nur unappetitlich.

    Eine Nachricht zur Unzeit. Auch wenn sie allen bekannt war.

  139. Volle Konzentration auf Köln sieht anders aus als auf der Homepage des „Frankfurter Bub“

  140. ZITAT:

    “ Meine Fresse – was ist denn schlimm daran dass Ochs seine berufliche Zukunft klärt? Wo ist das verdammte Problem in dem Punkt? „

    Kein Problem in diesem Punkt.

    Aber sollte er, und davon gehe ich aus, Stillschweigen vereinbart haben, dann wäre es jetzt an der Zeit, WOB den Vertrag vor die Füße zu werfen.

    So wie Hrubesch einst uns.

    Apropos werfen: Webmaster und raus.

  141. man muss nur mal im impressum auf ochs‘ seite nachlesen …

    „Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.

    Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.“

    na dann …

  142. Natürlich zur Unzeit. Aber dafür, dass die Nachricht raus ist, kann Ochs meiner Meinung nach nix.

  143. Ocean kann für 250 TEUR gehen – eine Alternative im Sturm für die 2. Liga?

  144. RememberThe18thOfDecember

    Pöser Patrick!

    Warum hast du mich verlassen?

    Ich liebe doch alle meine Jungs oder so ähnlich.

    Nimmst du etwa Geld an dafür dass du Fußball spielst?

    Schäm dich!

  145. ZITAT:

    “ Meine Fresse – was ist denn schlimm daran dass Ochs seine berufliche Zukunft klärt? Wo ist das verdammte Problem in dem Punkt? „

    Aber gerade weil so wenige das verstehen wollen, sollte Daum ihn wohl wirklich nicht aufstellen. Oder bist du da anderer Meinung?

  146. ZITAT:

    “ Meine Fresse – was ist denn schlimm daran dass Ochs seine berufliche Zukunft klärt? Wo ist das verdammte Problem in dem Punkt? „

    Dass es ein direkter Konkurrent um den Abstieg ist.

    Dass die *** sich alle Möglichkeiten offen hält. Wenn Wob nämlich absteigt wird er den Teufel tun und hingehen und wir haben ihn weiter am Hals weil keine anderer so blöd ist für ihn so viel Geld hinzulegen. Ach ne, Moment, die ja auch nicht, ist ja nur zum Unruhe stiften, am Ende werden die ihm gar keinen Vertrag anbieten…

    Anders gesagt, dass er überhaupt mit Wob redet ist das Problem.

  147. Stefan, für was Ochs was kann und für was net, dass weißt Du doch gar nicht.

  148. ZITAT:

    „Die in Wolfsburg jedenfalls scheinen kapiert zu haben. Respekt.“

    Die in Frankfurt hätten es im umgekehrten Fall genau so gemacht.

    Es sind leider die Indikatoren eines Abstiegs; Spieler, die heftig das Emblem des abgelegten Vereins küssen.

  149. „Die in Frankfurt hätten es im umgekehrten Fall genau so gemacht.“

    Nein. Dazu sind wir zu träge.

  150. ZITAT:

    “ „Die in Frankfurt hätten es im umgekehrten Fall genau so gemacht.“

    Nein. Dazu sind wir zu träge. „

    Waren wir aber nicht immer. Remember Thurk.

  151. Deshalb schrub ich „sind“

  152. Habe jetzt erstmals den Tabellenrechner bemüht. Wob steigt direkt ab. Wir nicht.

  153. Auch wenn es Ochs nicht direkt anzulasten ist: es passt irgendwie zu (s)einer völlig verunglückten Saison und seinen medialen Unfällen, seinen Interviews, die sich jeweils 3 Tage später wie Satire lasen, seinem Fast-Wechsel nach Schalke, seinem Leistungseinbruch in der Rückrunde.

    Aufstellen wird er ihn trotzdem müssen, gerade jetzt. Und ihm die Binde zu entziehen, könnte auch eher kontraproduktiv sein. Weiss nicht…

  154. ZITAT:

    “ Ui – der Newsfeed ist weg. „

    Kurz nach zehn. Immerhin. Erst gefrühstückt.

  155. ZITAT:

    “ Ocean kann für 250 TEUR gehen – eine Alternative im Sturm für die 2. Liga? „

    Dann lieber Erwin Kostedde.

    Ach,ist das alles ein Sch..

  156. ZITAT:

    „Aufstellen wird er ihn trotzdem müssen, gerade jetzt.“

    Befürchtest du nicht, dass er von den eigenen „Fans“ ausgepfiffen wird?

  157. Hoffentlich gibt er wenigstens kein Interview mehr….

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Aufstellen wird er ihn trotzdem müssen, gerade jetzt.“

    Befürchtest du nicht, dass er von den eigenen „Fans“ ausgepfiffen wird? „

    Möglich. Da muss er dann halt durch. Und wenn er schlecht spielt in der Halbzeit raus.

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ui – der Newsfeed ist weg. „

    Kurz nach zehn. Immerhin. Erst gefrühstückt. „

    ..und nach dem Anruf der holde Weiblichkeit.

  160. Tja, Wenn nicht die Pikanterien wären, würde ich den Wechsel aus Sicht aller begrüßen. Ich glaube sogar, daß Ochs sich vornimmt, am Samstag alles zu geben. Ob es ihm gelingt ist fraglich. Mangels Alternative wird er realistischer Weise auflaufen.

    Auspfeiffen oder anpöbeln wäre Arsch. Echt. Zumindest so lange er ordentlich spielt. Wer aufläuft eintscheidet der Trainer; Leistungsprinzip.

    Lakic hat ja auch wieder gut gespielt und getroffen.

  161. Schamloses Gesindel. Bloß nicht mehr spielen lassen.

  162. ZITAT:

    “ Hoffentlich gibt er wenigstens kein Interview mehr…. „

    Wenn er weg ist, gibt er bei uns keine Interview mehr. Das allein steigert meine Lebensqualität.

  163. ZITAT:

    “ … Ich glaube sogar, daß Ochs sich vornimmt, am Samstag alles zu geben. … „

    http://www.blog-g.de/fehler.ht.....ent-417746

  164. Die sollen ihn heute nach Hause schicken, wenn möglich mit vorheriger Pressankündigung von seitens der Eintracht und live Übertragung vom HR. Wir haben nix mehr zu verlieren.

  165. ZITAT:

    “ ZITAT: „Befürchtest du nicht, dass er von den eigenen „Fans“ ausgepfiffen wird? „

    Möglich. Da muss er dann halt durch. Und wenn er schlecht spielt in der Halbzeit raus. „

    Das wäre natürlich eine Möglichkeit. Ob dann noch was zu retten ist? Darauf kann man natürlich sagen, dass ja eh nichts mehr zu retten ist. Auf, Stefan, tu mir den Gefallen. :-)

  166. ZITAT:

    „Ich glaube sogar, daß Ochs sich vornimmt, am Samstag alles zu geben.“

    Ich nehme an er wird sich auch irgendwann mal vorgenommen haben, dass seine Flanken auf Mitspieler kommen.

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffentlich gibt er wenigstens kein Interview mehr…. „

    Wenn er weg ist, gibt er bei uns keine Interview mehr. Das allein steigert meine Lebensqualität. „

    Das Problem waren ja nicht die Interviews, sondern die Leistung auf dem Platz. Wenn er von oben festbeissen spricht und die Mannschaft gewinnt dann gegen Hannover, hätten wir doch alle gesagt: yes, endlich mal einer, der Ansprüche formuliert, der vorangeht und Feuer macht. Er hat ja auch nie grössenwahnsinniges oder unmögliches gefordert.

  168. @178 Klar, Du hast ja bestimmt Recht, aber ich will ihn einfach nicht mehr hören. Schon länger.

  169. Zur Aufstellung:

    Fährmann

    Jung – Dudda – Russ – Köhler

    Heller – Ochs – Schwegler – Altintop

    Fenin – Amanatidis

  170. Heute Nachmittag könnte Ochsi schon mit seiner Blondi und den Hundebabys im Wertheim Village spazieren gehen. Das wäre doch was.

  171. Ja, wenn. Ist halt nur nie passiert.

    Amanatidis hat 2004 wenigstens 2 Tage Anstandspause vergehen lassen, ehe seine Inzuchtwerdung bekannt gemacht wurde.

  172. ZITAT:

    “ Tja, Wenn nicht die Pikanterien wären, würde ich den Wechsel aus Sicht aller begrüßen. Ich glaube sogar, daß Ochs sich vornimmt, am Samstag alles zu geben. Ob es ihm gelingt ist fraglich. Mangels Alternative wird er realistischer Weise auflaufen.“

    Sehe ich genauso. Wobei ich den Wechsel nur beim Klassenerhalt begrüße. Andererseits, wenn er sowieso nicht mehr wollte (oder zwar wollen würde, aber nicht wollen könnte, s.u.), dann brächte er ja nichts mehr und würde nur kosten. Also doch lieber ein Abschied, so oder so. Und alles Gute in WOB, hoffentlich ist das kein Eigentor..

    „Auspfeiffen oder anpöbeln wäre Arsch. Echt. Zumindest so lange er ordentlich spielt.“

    Sehe ich auch genauso und nicht nur, weil ich nicht mehr als 70 dB beim Pfeifen hinkriege.. Selbst wenn er nicht ordentlich spielt, finde ich übrigens. Ruhe reicht dann.

    „Wer aufläuft eintscheidet der Trainer; Leistungsprinzip.“

    Stimmt.

    „Lakic hat ja auch wieder gut gespielt und getroffen.“

    Aber erst mit Verzögerung, oder?

  173. Ohne jetzt alles durchgeleen zu haben (ausser dem Eingangsbeitrag ;)

    Psychologische Kriegsführung; wird auch in modernen Wirtschaftsunternehmen eingesetzt (re. Wolfsburg), einmal macht man Anleger wuschig, dann wieder einen Sportverein plus Umfeld.

    Die Frage wohin er wechselt ist jetzt also auch beantwortet, damit sollte es gut sein.

    Ein halbes Jahr als Spielführer, der 6 Monate schon wo ganz anders war, reicht.

    Binde abgeben, nicht mehr um Kopf und Kragen reden, den Umzug vorbereiten und Tschüss.

  174. Hat Wolfsburg denn einen Rathausplatz, auf dem Ninalein in angemessener Atmosphäre duschen kann?

  175. Der Unterschied zu Lakic besteht darin, dass der schon vor der Bekanntgabe seines Wechsels ab und zu getroffen hat.

  176. Benni K. wird auch wieder „mangels Alternative“ auflaufen?

  177. Nochmal, ich glaube nicht, dass Herr Ochs alles geben wird. Die Gefahr einer Verletzung ist zu groß. Erst wenn der neue Vertrag bei WOB in trockenen Tüchern ist, wird er wieder rennen. Denn wenn die sportmedizinische Untersuchung net grünes Licht gibt, gibt es auch keinen neuen Arbeitgeber.

    Und 3 Mio net zahlen müssen, da wird der Felix bestimmt schon dem roten Jungen was ins Ohr geflüstert haben. Die sind doch net blöd.

  178. Meine Ziele sind gegen Ende der Saison mit denen von Heribert Bruchhagen konvergiert: wir würden uns beide über Platz 16 und Klassenerhalt freuen. Irgendwie gruselig.

  179. Ich könnt heulen, wisst ihr was ich mir von den ganzen Geissbock Fans hier anhören kann, wenn die am Samstag gewinnen..!!

    Die philosophieren hier eh schon wieder nur rum und nennen sich Meistermacher…

    Karl mei Drobbe

  180. @ 174. Alibamboo, 189. de Frank

    So schlau isser nicht. Der wird renne un kämpfe.

    Auf der Nina rumzupöbeln finde ich übrigens unpassend. Mit der hab‘ ich jedenfalls nichts am Hut.

  181. Herr Ochs wird sicher nur einen Vertrag für die erste Liga unterschreiben, somit hält er alle Trümphe in der Hand. Wer absteigt, von dem wendet er sich ab…

    Bleibt die Frage, wo er mehr verdienen würde….???

  182. Ich wusste ich würde noch den Tag verfluchen wo Ochs sich entschied nicht nach Schalke zu wechseln.

  183. „Auf der Nina rumzupöbeln finde ich übrigens unpassend. Mit der hab’ ich jedenfalls nichts am Hut.“

    Danke. Ich habe jedenfalls für mich beschlossen, in Würde abzusteigen. Das wünsche ich mir auch von meinem Verein. Deshalb jetzt den Nachwuchs rein. Mehr als verlieren kann der auch nicht.

  184. Exempel statuieren, Ochs nach Hause schicken. Das ist meiner Meinung nach zugleich der Psycho-Hebel für Daum, um die Mannschaft evtl. noch einmal zu pushen. Wenn er das nicht macht, heisst das Resignation, denn in diesem Falle fände er sich mit dem deprimierenden Status Quo sich auflösender Mannschafts- und Vereinsstrukturen ab.

  185. „Ich wusste ich würde noch den Tag verfluchen wo Ochs sich entschied nicht nach Schalke zu wechseln.“

    Irgendwann wird auch der Letzte verstanden haben, dass sich nicht Ochs zu irgendwas entschlossen hat.

  186. den Farfan verfluche ich täglich, seit dem Winter.

  187. Fährmann

    Jung Dudda Russ Jung

    Schwegler

    Fenin Köhler

    Caio (Meier)

    Ama(C) Gekas

    nur 3 Punkte helfen

  188. Irrtum, Stefan. Es gibt immer welche, wo was nie verstehen (werden).

  189. ZITAT:

    “ Kicker:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-ochs.html

    So …man mußte sich bis Ende April erklären… Na, das ist außerordentlich gut gelungen. Fragt sich nur ob er das am 30.4. vor 15 Uhr 30 gemacht hat oder erst nach Spielende.

  190. Das macht alles so was von keinen Spaß mehr, ich bin echt bedient.

    Das schlimmste im Abstiegsfall finde ich mittlerweile die kurze Sommerpause. Die wird keinesfalls ausreichen, um sich von dieser Rückrunde zu erholen.

  191. „Die wird keinesfalls ausreichen, um sich von dieser Rückrunde zu erholen.“

    Bei mir persönlich schon.

  192. ZITAT:

    “ …Das schlimmste im Abstiegsfall finde ich mittlerweile die kurze Sommerpause. Die wird keinesfalls ausreichen, um sich von dieser Rückrunde zu erholen. „

    Yep

  193. ZITAT:

    “ Meine Fresse – was ist denn schlimm daran dass Ochs seine berufliche Zukunft klärt? Wo ist das verdammte Problem in dem Punkt? „

    dass er seit einem halben jahr als spielführer die berufliche zukunft der eintracht maßgeblich beeinflusst. und die seines neuen arbeitgebers daurch mit.

  194. ZITAT:

    „Fährmann

    Jung Dudda Russ Jung“

    Danke für´s Nicht-Aufstellen von Köhler in der Abwehr.

  195. Gibt es bei der Eintracht eigentlich noch irgendjemanden, dessen Wort Gewicht hat? Der die Autorität hat, Dinge unter dem Deckel zu halten? Der nicht heute widerrufen muss, was er morgen noch nicht gesagt hat? Der nicht willenlos durch den Kakao gezogen wird? Wir sind das Orgeläffchen der Liga, wir tanzen nach einer Musik, die wir nicht bestellt haben und warten darauf, dass endlich eine Erdnuss vom Himmel fällt.

  196. Bei den meisten Unternehmen, die ich kenne, wird eine Führungskraft mit Abwanderungsabsichten in der Regel sofort freigestellt. Geld hin, Geld her: Ohne Loyalität kein Vertrauen.

    Beve, Dein Design erinnert mich irgendwie an die ZEIT.

  197. Was ist nicht alles schief gelaufen bei der Eintracht?

    Ich gebe es auf, ausreichend begründet Argumente anzuführen. Dafür bin ich zu erschöpft.

    Aber…

    Skibbeverpflichtung

    Amanatidis Entmachtung (Ist ein echter LEADER, Mann)

    Bruchhagen/Skibbe Diskussionen (u.a. über Lincoln Verpflichgtung)

    Ochs/Schalke Flirt

    Schwegler Poker

    Nibelungentreue zu Altintop und Gekas trotz monatelangem Versagen

    Tosun verscherbelt (trifft jetzt in der Türkei)

    etc. etc.

    Es muss ein Konzept her, dass sich nicht nur über die Finanzen definiert, wie es Bruchhagen seit Zeit Jahren mit mehr oder weniger Erfolg praktiziert. Auch die Fußballkultur für die die Eintracht historisch steht, muss her. Möglicherweise muss jetzt alles in Frage gestellt werden. Bisher konnte Bruchhagen alles mit dem Argument des vorsichtigen Kaufmanns „totschlagen“. Das greift jetzt nicht mehr.

    Jetzt brauchen wir Glasnost und Perestroika.

    Regt Euch nicht auf, dass ich hier jetzt Dampf abgelassen habe, ohne vorher in diesem erlauchten Kreis mitgearbeitet zu haben. Aber ich war schon im Wald, da haben noch Willi Huberts und Hansi Weilbächer gespielt. Von Grabi, Dr. Kunter, „Dr. Hammer“ und allen anderen Cracks ganz zu schweigen.

  198. ZITAT:

    “ Das macht alles so was von keinen Spaß mehr, ich bin echt bedient.

    Das schlimmste im Abstiegsfall finde ich mittlerweile die kurze Sommerpause. Die wird keinesfalls ausreichen, um sich von dieser Rückrunde zu erholen. „

    Je schneller es weiter geht, desto besser für mich. Weniger Zeit zum Trauern…

  199. ZITAT:

    “ Beve, Dein Design erinnert mich irgendwie an die ZEIT. „

    Sorry :-)

  200. Ich bin wütend. Aber sowas von wütend.

    Nicht auf die Spieler, nicht auf den Vorstand, nichtmal auf scharf schießende Bullen.

    Ne, auf mich. Aus der Grundschule bin ich ja doch ein paar Tage raus, aber ich lass diese ganze Kacke noch immer so an mich ran – wie ein Grundschulbub.

  201. ZITAT:

    http://www.waz-online.de/

    Punkt 1 „

    können froh sein, dass ochs nicht das neue vfl trikot präsentiert.

  202. ZITAT:

    “ Ich bin wütend. Aber sowas von wütend.

    Nicht auf die Spieler, nicht auf den Vorstand, nichtmal auf scharf schießende Bullen.

    Ne, auf mich. Aus der Grundschule bin ich ja doch ein paar Tage raus, aber ich lass diese ganze Kacke noch immer so an mich ran – wie ein Grundschulbub. „

    Hm. Geht mir ähnlich. Was hängt man sein Herz auch an so einen XXX-Haufen.

  203. Ochs wird natürlich am Samstag auflaufen. Im Gegensatz zu uns emotionalen Fans, ist das für die tatsächlich Beteiligten Business as Usual.

  204. ZITAT:

    “ bin mal so frei:

    http://www.beveswelt.de/?p=394.....2

    Angeregt vom Zitat am Ende von Beves Beitrag: vielleicht ziehe ich tatsächlich mein Trikot von letzter Saison an. Auf dessen Rücken prangt die 16 (und auf dem von dieser die zwo…)

  205. Die Konsolidierung ist doch ohnedies ebenso Funkels Verdienst (der das Optimum aus dem zur Verfügung stehenden Etat genacht hat) und Pröckls als Finanzchef.

    mwa: Der Lakic wird ja wohl nicht so blöd gewesen sein mit Wob einen Vertrag abzuschließen, der für die zweite Liga gilt?

  206. nächste Baustelle

    Zitat:“ Wir laden alle Eintrachtfans zu unserem Treffpunkt für das Köln-Spiel am Samstag ab 11 Uhr am Römer ein.

    Leider müssen wir den Fancontainer an diesem Spieltag geschlossen halten, da die Frankfurter Polizei nun ein neues Mittel entdeckt hat, um „unliebsame Personen“ davon abzuhalten, weiter mit ihren Freunden zum Fußball zu fahren – Bannmeilen für das Stadionumfeld fürs Spiel gegen den 1.FC Köln für ca. 50 Personen.“

    Quelle: http://uf97.de/

  207. ZITAT:

    http://www.waz-online.de/

    Punkt 1 „

    Worum gehts? Bin ich zu blöd oder nur zu blind? Ich sehe nichts Neues..

  208. ZITAT:

    “ Ohne jetzt alles durchgeleen zu haben (ausser dem Eingangsbeitrag ;)

    Psychologische Kriegsführung; wird auch in modernen Wirtschaftsunternehmen eingesetzt (re. Wolfsburg), einmal macht man Anleger wuschig, dann wieder einen Sportverein plus Umfeld.

    Die Frage wohin er wechselt ist jetzt also auch beantwortet, damit sollte es gut sein.

    Ein halbes Jahr als Spielführer, der 6 Monate schon wo ganz anders war, reicht.

    Binde abgeben, nicht mehr um Kopf und Kragen reden, den Umzug vorbereiten und Tschüss. „

    sehr guter Beitrag!!

  209. Ist doch alles schlüssig: Warum sich jetzt noch die Knochen polieren lassen? Mal schön suspendiert und etwas Zeit für den Touareg-Katalog. Après moi, le déluge.

    Die einzige Hoffnung auf ein paar Kröten ist diese 30. April Klausel. Die wird die Eintracht hoffentlich nicht ohne eine wie auch immer ausgestaltete Zahlungsverpflichtung für einen Zeitpunkt vor Saisonende hineingeschrieben haben (ich habe jedenfalls noch nie einen Kaufvertrag unterschrieben, bei dem es vorher noch nicht klar war, ob und wieviel die Kaufsache kostet). Aber das ist wahrscheinlich wieder so ein naiver Traum von einer professionellen Welt.

  210. ZITAT:

    “ „Ich wusste ich würde noch den Tag verfluchen wo Ochs sich entschied nicht nach Schalke zu wechseln.“

    Irgendwann wird auch der Letzte verstanden haben, dass sich nicht Ochs zu irgendwas entschlossen hat. „

    Ist das so? Ich hab meine Zweifel.

  211. BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt. Und:Ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.

    Danke an ID für die Nachricht.

  212. @207

    Danke für diese treffende Zusammenfassung. Das Fazit kann nur lauten: Ochs sofort aus dem Kader streichen! Anderenfalls besteht die Gefahr, dass Dinge hoch kochen, die wir bei der aktuellen Situation Frankfurt überhaupt nicht gebrauchen können.

  213. Auszahlung an uns. Übergabe heute um 16 Uhr 30 bei Günther`s. Danach kollektives 8-er Schnipsen bis zum Verlust der Mutterspracche

  214. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kicker:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-ochs.html

    So …man mußte sich bis Ende April erklären… Na, das ist außerordentlich gut gelungen. Fragt sich nur ob er das am 30.4. vor 15 Uhr 30 gemacht hat oder erst nach Spielende. „

    Das ist doch alles ein schlechter Witz.

    Sollte Wolfsburg absteigen, hat er hier weiter Vertrag?

    Nach allen Seiten abgesichert? Ich hoffe, die Eintracht lernt langsam und verzichtet auf solche Klauseln. Lieber

    mal einen Spieler nicht verpflichten, als solche Knebelverträge.

    Wenn Ochs am Samstag spielt, geh ich wieder nach hause.

  215. ZITAT:

    “ BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt. Und: ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.

    Danke an ID fpür die Nachricht. „

    Danke Ingo, danke Stefan. Immerhin nicht alles schlecht.

  216. „Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen“

    Gut.

    „ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.“

    Schlecht.

  217. „Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen.“

    Who told ya, baby? Hm? Who told ya? 30. April!

  218. Also, wenn wir auf jeden Fall 3 Mios für Ochs bekommen, würde ich sagen: Guter Deal für alle Beteiligten. Bis auf Wolfsburg. Und spielen sollte er am Samstag nicht. Da steige ich dann lieber mit Fenin ab.

  219. Magath wollte Ochs wohl auf jeden Fall.

  220. Muss geil sein, wenn man einfach so viel Geld hat wie man will.

  221. ZITAT:

    “ Auszahlung an uns. Übergabe heute um 16 Uhr 30 bei Günther`s. Danach kollektives 8-er Schnipsen bis zum Verlust der Mutterspracche „

    Geht die Übergabe nicht früher?

  222. Wir könnten den Paddy ja am Samstag vor’m Spiel noch mit Blumenstrauß verabschieden.

  223. ZITAT:

    “ Muss geil sein, wenn man einfach so viel Geld hat wie man will. „

    Jep. Sehr sehr geil.

  224. gut, her mit der Kohle. Und Ochs auf die Tribüne. Binde an Ama. Heimsieg.

  225. Alles schlecht. Alle. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Danke Ingo + Stefan.

  226. Jetzt noch eine taktische Zerrung beim Aufwärmen und everybody wins.

  227. ZITAT:

    “ BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt. Und: ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.

    Danke an ID fpür die Nachricht. „

    Na, dann spar ich mir den Stadionbesuch.

  228. und Dank an den Schmierfink für die Info.

  229. Ich habs jetzt verstanden.

    Bei Eintracht Frankfurt gilt das Leistungsprinzip. Das heißt, es dürfen diejenigen spielen die sich echt was geleistet haben..

    Gegenüber wem auch immer.

  230. Wollen die Gölfe nicht unseren Caio noch – im Paket für 5,5 Mio.!!

  231. ZITAT:

    “ Jetzt noch eine taktische Zerrung beim Aufwärmen und everybody wins. „

    Wenn das auch noch passiert möchte ich ein Kind von Dir. ;)

  232. Jetzt darf nur WOB nicht absteigen.

  233. ZITAT:

    “ Jetzt darf nur WOB nicht absteigen. „

    Keine Sorge, dass können wir ja sicherstellen.

  234. Also ziehe ich doch das Ochs-Trikot übermorgen an? Er opfert sich ja förmlich für das (finanzielle) Wohl der Eintracht. ];->

  235. warum zahlt WOb für einen (im Abstiegsfall)Ablösefreien Spieler 3 Millionen?

  236. ZITAT:

    “ Jetzt noch eine taktische Zerrung beim Aufwärmen und everybody wins. „

    „Taktische Zerrung“, das ist gut, muss ich mir merken.

  237. ZITAT:

    “ Jetzt darf nur WOB nicht absteigen. „

    Wieso? Gekauft ist gekauft.

    Jetzt MUSS Wolfsburg absteigen.

  238. ” BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt. Und: ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.

    Danke an ID fpür die Nachricht. “

    Denke der hatte keinen Vertrag für die 2. Liga??

  239. ZITAT:

    “ warum zahlt WOb für einen (im Abstiegsfall)Ablösefreien Spieler 3 Millionen? „

    1. Stichtag 30.4.

    2. http://www.blog-g.de/fehler.ht.....ent-417898

  240. Ochs mit WOB Montags in Aue. Das wäre so witzig, davon wage ich es nicht mal zu träumen.

  241. Immer noch nix auf http://www.fr-online.de/sport/.....index.html zu sehen. Da kommt wohl was mit richtig Hintergrund, wa?

  242. Das Isaradler-Orakel blickt heute ab 1930h im Augustiner-Zelt auf der Theresienwiese in die Zukunft. Bevorzugte Behandlung junger Damen und hoher Entschädigungen.

    Hol Dir die Goldfelgen, Paddy! Du bist es Dir wert.

  243. ZITAT:

    “ Immer noch nix auf http://www.fr-online.de/sport/.....index.html zu sehen. Da kommt wohl was mit richtig Hintergrund, wa? „

    Wir arbeiten dran.

  244. ZITAT:

    “ ” BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt. Und: ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.

    Danke an ID fpür die Nachricht. “

    Denke der hatte keinen Vertrag für die 2. Liga?? „

    Wir sind aber noch gar nicht in der zweiten Liga. Das erklärt die 30.4. Option (die offenbar die Transferzahlung auslöst) und bedeutet, HB ist evtl. doch ein kleines bisschen ein Fuchs.

  245. ZITAT:

    “ Das Isaradler-Orakel blickt heute ab 1930h im Augustiner-Zelt auf der Theresienwiese in die Zukunft. Bevorzugte Behandlung junger Damen und hoher Entschädigungen.

    Hol Dir die Goldfelgen, Paddy! Du bist es Dir wert. „

    Brustvergrößerung durch Handauflegen?

  246. Man nicht sagen, daß es nicht funktioniert, wenn man es nicht erst sagenwir 20-30000 Mal probiert hat.

  247. Auf die gute Nachricht hin gönne ich mir gleich mal ein lecker Schnitzel an der Konsti. Wollte jemand die Karte für den 40er? Die 32b sind weg.

  248. ZITAT:

    “ warum zahlt WOb für einen (im Abstiegsfall)Ablösefreien Spieler 3 Millionen? „

    Weil die Vereinbarungen zwischen den beiden Vereinen schon fix ist unabhängig vom weitere Ausgang.

    Bitte, bitte lieber Fußballgott, lass Wolfsburg absteigen. Ich würde den ganzen Sommer mit Dauergrinsen durch die Gegend laufen.

    Ernst gemeinte Frage:

    Warum kann man als Verein nicht mal konsequent sein und

    so einen … auf die Tribüne setzen?

  249. Ne dahin wechsle ich nicht!

    Diese grün steht niemandem, auch nicht dem Paddi mit seinen roten Haaren.

    http://www.waz-online.de/Wolfs.....VfL-Trikot

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ warum zahlt WOb für einen (im Abstiegsfall)Ablösefreien Spieler 3 Millionen? „

    Weil die Vereinbarungen zwischen den beiden Vereinen schon fix ist unabhängig vom weitere Ausgang.

    Bitte, bitte lieber Fußballgott, lass Wolfsburg absteigen. Ich würde den ganzen Sommer mit Dauergrinsen durch die Gegend laufen.

    Ernst gemeinte Frage:

    Warum kann man als Verein nicht mal konsequent sein und

    so einen … auf die Tribüne setzen? „

    Weil er auf dem Platz sicherer ist.

  251. ZITAT:

    „Ernst gemeinte Frage:

    Warum kann man als Verein nicht mal konsequent sein und

    so einen … auf die Tribüne setzen? „

    Weil er auf dem Platz sicherer ist. „

    er kann sich ja in eine Loge verziehen. oder daheim die Hündchen hüten. Oder schon mal nach Wolfsburg fahren, auf der Tribüne probesitzen.

  252. ZITAT:

    “ BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt. Und:Ochs spielt auf jeden Fall am Samstag.

    Danke an ID für die Nachricht. „

    Wenn Ochs spielt ist das die komplette Selbstdemontage. Der müsste schon längst im Zug sitzen, damit er heute Abend feiern gehen kann.

  253. „Oder schon mal nach Wolfsburg fahren, auf der Tribüne probesitzen. „

    Die dortige U23 wird sich über Zuwachs auch freuen!

  254. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ warum zahlt WOb für einen (im Abstiegsfall)Ablösefreien Spieler 3 Millionen? „

    Weil die Vereinbarungen zwischen den beiden Vereinen schon fix ist unabhängig vom weitere Ausgang.

    Bitte, bitte lieber Fußballgott, lass Wolfsburg absteigen. Ich würde den ganzen Sommer mit Dauergrinsen durch die Gegend laufen.

    Ernst gemeinte Frage:

    Warum kann man als Verein nicht mal konsequent sein und

    so einen … auf die Tribüne setzen? „

    Weil er auf dem Platz sicherer ist. „

    Streiche Tribüne füge Bank ein.

    Und dann 90 Minuten vor der NWK warmlaufen lassen.

  255. @DA

    Ich würde die Karte gerne nehmen!

  256. Ob die Ultras schon am Danke-Banner basteln?

  257. Vorab hier!

    Ochs wechselt nach Wolfsburg

    Zur Unzeit wird der Weggang von Patrick Ochs zum VfL Wolfsburg öffentlich. Den Kapitän verlässt das sinkende Schiff. Die Fans reagieren erbost.

    Von Frank Hellmann und Ingo Durstewitz

    Was nützt den latent verunsicherten Fußballprofis der Frankfurter Eintracht die Idylle der Eifel, die Abgeschiedenheit der Sportschule Bitburg in US-amerikanischer Hinterlassenheit, die optimalen Bedingungen zum Fokussieren und Konzentrieren, wenn zur Unzeit das nächste Störfeuer entsteht? Ausgerechnet bei Patrick Ochs, der vermeintliche Vorzeigeprofi und Kapitän, wird zwei Tage vor dem Abstiegsendspiel gegen den 1. FC Köln (Samstag 15.30 Uhr) der Abgang zum VfL Wolfsburg öffentlich.

    Am Donnerstag bestätigte Vorstandschef Heribert Bruchhagen in Bitburg, dass der 26-Jährige auf jeden Fall in der nächsten Saison beim ebenfalls noch um den Klassenerhalt kämpfenden VfL Wolfsburg spielt. Ochs nutzt eine Klausel, die ihm im bis 2012 laufenden Vertrag einen Wechsel für die festgeschriebene Ablöse von drei Millionen Euro ermöglicht. Diese Summe kassieren die Hessen in jedem Fall – auch bei einem möglichen Abstieg in die zweite Liga.

    Ochs, so Bruchhagen, habe ein unwiderrufliches Angebot der Niedersachsen erhalten, sich bis zum 30. April zu entscheiden. Zuvor hatte der Frankfurter Flügelflitzer das Angebot der Eintracht abgelehnt. Damit folgt Ochs, der sich von seinem befreundeten Berater Gunther Neuhaus kürzlich trennte und nun vom renommierten Jörg Neubauer betreut wird, endgültig den Lockrufen von Felix Magath, der den Spieler schon im Winter zum FC Schalke 04 locken wollte. Der Deal scheiterte am letzten Tag der Wechselfrist. Nun bekommt Magath seinen Wunschspieler.

    Bruchhagen weiß seit Tagen von dem Ochs-Entschluss: „Es hat mich gewundert, dass es eine Woche gedauert hat, bis es heraus kam.“ Der Rotschopf hatte zuvor die Ausstiegsklausel im Kicker-Interview verteidigt: „Sie gehören zum Profigeschäft. Jeder Spieler versucht, den optimalen Vertrag herauszuholen. Wenn der Verein mitzieht, ist es gut für den Spieler. Fertig, aus.“

    An ein bewusstes Störfeuer von Wolfsburger Seite mag der Frankfurter Vorstandschef nicht glauben: „Magath hat es nicht lanciert, ich vertraue ihm vollständig.“ Bruchhagen: „Es ist ein ganz normaler Vorgang. Ochs ist ein verdienstvoller, toller Spieler. Anti-Ochs-Stimmung werde ich nicht zulassen. Es wird keine Verunglimpfung geben. An Dolchstoß-Legenden beteiligen wir uns nicht.“

    Deshalb sei auch mit dem Profi als auch mit Trainer Christoph Daum besprochen, dass der in Germania Enkheim entdeckte und beim FC Bayern München später geförderte Verteidiger gegen Köln aufgestellt werde. Bruchhagen: „Ich habe keine Zweifel, dass dieser integre Spieler seine Leistung bringen wird. Ich hoffe, dass ihm sportlich begegnet wird. Ich hoffe, dass er die Anerkennung findet, die ihm zusteht, für das was er hier geleistet hat.“

    Doch die Akzeptanz könnte schwer fallen – in den Foren und Blogs der Eintracht ging es hoch her, weil die Internetseite von Patrick Ochs einen Automatismus eingebaut hat, bei dem Nachrichten von Google News mit Suchwort Ochs auf seiner Startseite erscheinen. Von Mittwoch 23 Uhr bis Donnerstag 10 Uhr tauchte deshalb auf der Ochs-Homepage die Meldung der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung auf, die den Wechsel zunächst exklusiv vermeldete. Ein fataler Fauxpas des Webmaster, verantwortlich dafür scheint die im Impressum stehende Sascha Strohmeier Designportfolio. Erst nach wütenden Protesten der Fans, die sich ausgerechnet vom Mannschaftsführer verraten fühlten, wurde die Homepage bereinigt. Seitdem ist das entsprechende Feld weiß.

    Bruchhagen ist verzweifelt bemüht, den Schaden zu begrenzen, den zudem noch eine Identifikationsfigur der Adlerträger angerichtet hat: „Natürlich ist das kein glücklicher Zeitpunkt, das gefällt uns nicht. Das lässt sich nicht ändern.“

  258. Ochs spielt auf jeden Fall heisst doch übersetzt: Provokationsprogramm der Eintracht-Führung gegenüber den Fans läuft auf vollen Touren.

  259. @Stefan: darf ich da kurz Dudentechnisch eingreifen?

    Es muss heissen: Ausgerechnet bei Patrick Ochs, dem vermeintlichen Vorzeigeprofi und Kapitän, …

  260. das ist ein ganz Großer

    http://www.sport1.de/de/fussba.....97294.html

    als Kontrastprogramm sozusagen.

  261. Danke für die Infos, Stefan, ID, FH.

  262. ZITAT:

    “ Danke für die Infos, Stefan, ID, FH. „

    Just to please you, again.

  263. ZITAT:

    “ Danke für die Infos, Stefan, ID, FH. „

    Anschluss!!

  264. Tja, hätte man die Nachricht vielleicht offensiver und selbst gebracht, dann hätte man jetzt vielleicht nicht so viel Schaden, den es zu begrenzen gälte.

  265. Rettet dem Dativ, sage ich nur!

    Und danke für die Infos und die Vorabveröffentlichung.

  266. ZITAT:

    “ Ne dahin wechsle ich nicht!

    Diese grün steht niemandem, auch nicht dem Paddi mit seinen roten Haaren.“

    Grün steht Rothaarigen (ich weiß von was ich spreche) sogar ausnehmend gut. Schwarz/rot lässt einen da leicht mal zu blass auschauen, wenn man sich keine Mühe mit macht ;)

    Gutes Geld und vielleicht ein Aufwärm-Aua (bewährtes Mittel um etwas Unangenehmeren zu entgehen) obendrauf, ja why not.

    Viel gespannter bin ich darauf, wer von den Jungen am Samstag den vermeintlichen Platzhirschen zur Erinnerung bringen darf, was diese alles zwischenzeitlich vergessen haben.

  267. ZITAT:

    “ Just to please you, again. „

    Bist ein Guter. Again. :)

  268. Ich habe echt keine Lust wieder auf HB rumzuhacken. Wir haben ´s ja alle schwer genug. Aber die Ankündigung er werde keine Anti-Ochs Stimmung zulassen, die hat schon was.

    Genauso gut könnte ich behaupten, ich lasse demnächst keinen Regen mehr zu.

  269. Vielen Dank für die Vorabveröffentlichung. Lässt dich wohl treiben?

  270. „Anschluss!!“

    Natürlich der Österreicher.

  271. ZITAT:

    “ „Anschluss!!“

    Natürlich der Österreicher. „

    ROFL

  272. @ Beve, schöner Kommentar – sprichst mir aus dem Herzen!

    Allerdings, so ganz neu ist die Entwicklung ja nicht.

    Erinnere an die feigen Abgänge von NadW oder früher Andy Möller.

    Um so mehr rechne ich es solchen Spielern an, wenn sie frühzeitig ihre Karten (und Motive) komplett offen legen (wie z. B. Spycher). Dann kann sich jeder darauf einstellen und fühlt sich nicht verarscht.

  273. ZITAT:

    “ Ich habe echt keine Lust wieder auf HB rumzuhacken. Wir haben ´s ja alle schwer genug. Aber die Ankündigung er werde keine Anti-Ochs Stimmung zulassen, die hat schon was.

    Genauso gut könnte ich behaupten, ich lasse demnächst keinen Regen mehr zu. „

    Ich kann HB-Bashing auch nicht leiden, aber er hätte ja vielleicht noch ’ne klitzekleine Chance auf Erfolg gehabt, wenn er selbst etwas veröffentlicht hätte. Naja, durfte er bestimmt nicht, er darf ja nicht über Vertragliches reden..

  274. ZITAT:

    “ Ich habe echt keine Lust wieder auf HB rumzuhacken. Wir haben ´s ja alle schwer genug. Aber die Ankündigung er werde keine Anti-Ochs Stimmung zulassen, die hat schon was.

    Genauso gut könnte ich behaupten, ich lasse demnächst keinen Regen mehr zu. „

    100% agree, Heinz!

  275. ZITAT:

    “ Lässt sich treiben? „

    Du, Stefan, wegen der Vorabveröffentlichung. Nee, dann wohl doch Selbstüberschätzung meinerseits.

  276. „Alles ist zementiert“ bedeutet am Ende womöglich „Ich habe Zement in der Birne“.

  277. ZITAT:

    “ @DA

    Ich würde die Karte gerne nehmen! „

    ok, wie wickeln wir es ab?

  278. Also jetzt mal im ernst.

    Es ist doch wirklich nicht schlecht wenn unsere Eintracht auch mal Transfererlöse einstreicht. Wenn ich da nach Mainz gucke wird mir schlecht. Außerdem haben wir ja mit Sebi schon einen Ersatz, im Mittelfeld war bzw. ist Ochs nicht zu Hause.

    Gut: def. Zweikampf, schnell

    Schlecht: off. Zweikampf, Flanken, Torgefahr.

    Und der Paddi wird sich denke ich nicht hängen lassen, dafür hat er zu lange bei uns gespielt, dass Ihm das scheißegal sein dürfte. Außerdem kann er ja auch gar nicht noch schlechter spielen.

    Trotzdem ist der Zeitpunkt wirklich mehr als unglücklich.

  279. ZITAT:

    “ Also jetzt mal im ernst.

    Es ist doch wirklich nicht schlecht wenn unsere Eintracht auch mal Transfererlöse einstreicht. […]“

    Nach der exklusiven Meldung des „Schmierfinken“ gab es doch auch fast nur noch wohlwollende Posts, oder?

  280. ZITAT:

    “ „Anschluss!!“

    Natürlich der Österreicher. „

    Dann will Italien mal mitziehen ;)

    Merci vielmals!

  281. Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw.

  282. @DA Ich habe Stefan gebeten, meine E-Mail-Adresse an dich weiterzuleiten…

  283. ZITAT:

    “ Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw. „

    Auskünfte erteilt Frau Ivanauskas

  284. ZITAT:

    “ Auszahlung an uns. Übergabe heute um 16 Uhr 30 bei Günther`s. Danach kollektives 8-er Schnipsen bis zum Verlust der Mutterspracche „

    bin dabei – aber erst ab ca. 17 Uhr

  285. ZITAT:

    “ Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw. „

    In WOB gibts tatächlichen einen ***-Koch. Der VW-Vorstand braucht ja auch was gescheites zum Essen.

  286. @298: …in Braunschweig. Wo die Eintracht spielt.

  287. Herrje, welche Leistung!

    Sascha Strohmeier Designportfolio? Der wird sich den heutigen Tag auch anders vorgestellt haben.

    Ansonsten, beste Lösung so.

  288. ZITAT:

    “ In WOB gibts tatächlichen einen ***-Koch. Der VW-Vorstand braucht ja auch was gescheites zum Essen. „

    Ich hab‘ eben erstmal überlegt, welches Schimpfwort denn vor Koch zensiert wurde.

  289. ZITAT:

    “ „Anschluss!!“

    Natürlich der Österreicher. „

    schmunzel

  290. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In WOB gibts tatächlichen einen ***-Koch. Der VW-Vorstand braucht ja auch was gescheites zum Essen. „

    Ich hab‘ eben erstmal überlegt, welches Schimpfwort denn vor Koch zensiert wurde. „

    ;-)

  291. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw. „

    Auskünfte erteilt Frau Ivanauskas „

    Woher du wissen? Schon mal mit ihr unterwegs gewesen. hi hi

  292. dank an die herren durstewitz, hellmann und krieger!

  293. danke für die infos an die FR

  294. . „Sie hat gesagt, Valdas, ich liebe dich, aber ich kann nicht in Wolfsburg leben.“ Das soll Frau Ivanauskas zu Herrn Ivanauskas mit tränenerstickter Stimme geschluchzt haben. „Unser Fehler war, daß wir die Umgebung nicht so genau angeguckt haben“, sagte Ivanauskas, der drei Tage zur Probe in der 127 000-Einwohner-Stadt trainierte. Und: „Ich fahre nie, nie mehr nach Wolfsburg.“

  295. dank an den Blog, dank an alle, nur keinen Dank an Ochs !

  296. ZITAT:

    “ Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw. „

    In Isenbüttel – Heimat meiner Familie väterlicherseits. Hat damals auch der Effe gewohnt. ;-)

  297. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In WOB gibts tatächlichen einen ***-Koch. Der VW-Vorstand braucht ja auch was gescheites zum Essen. „

    Ich hab‘ eben erstmal überlegt, welches Schimpfwort denn vor Koch zensiert wurde. „

    Roland

  298. Was eine Welt: Warum noch Zeitung kaufen morgen? Alles schon heute im Blog gelesen! Und das, wo momentan Tarifverhandlungen sind…

  299. OT

    heute im museum:

    „Tradition zum Anfassen “Wir haben den Pokal II”

    http://www.eintracht-frankfurt.....-ii358.php

    19.30 Uhr

    Eintritt frei

  300. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw. „

    In Isenbüttel – Heimat meiner Familie väterlicherseits. Hat damals auch der Effe gewohnt. ;-) „

    http://www.isenbuettel.de/

    Nett. Keine randalieren Fans. kein Autostau. keine Hochhäuser usw.

  301. Von mir Dank an Paddy für viele Jahre ehrliches Engagement bei der Eintracht. Ich wünsche ihm und uns erfolgreiche Auftritte in den letzten beiden Spielen für unseren Verein. Ich bin überzeugt, das er jetzt erst recht alles geben wird und vielleicht hat er ja jetzt sogar das dritte Bein freier.

    Vielleicht bin ich ja naiv. Aber das ist Ochs offensichtlich auch.

  302. Die Samtgemeinde Isenbüttel sucht zum 1. Juni 2011

    eine/n Verwaltungsfachangestellte/n für das Vorzimmer des

    Samtgemeindebürgermeisters mit 25 Wochenstunden

    Vielleicht kann sie dort Arbeiten und ein wenig dazu verdienen.

  303. @319

    Du bist Anwalt. Da zählt Naivität quasi zum Handwerkszeug.

  304. @319

    Du bist Anwalt. Da zählt Naivität quasi zum Handwerkszeug. Frag CE.

  305. ZITAT:

    “ LOL – Kommt Paddy? ;) „

    steht nicht auf der einladungsliste. ist auch nicht zum anfassen!

  306. ZITAT:

    “ Von mir Dank an Paddy für viele Jahre ehrliches Engagement bei der Eintracht. Ich wünsche ihm und uns erfolgreiche Auftritte in den letzten beiden Spielen für unseren Verein. Ich bin überzeugt, das er jetzt erst recht alles geben wird und vielleicht hat er ja jetzt sogar das dritte Bein freier.

    Vielleicht bin ich ja naiv. Aber das ist Ochs offensichtlich auch. „

    Na, dann sind wir ja schon zu dritt.

  307. @bigfieldmountain

    Als Verwaltungsfachangestellter muss man aber auch ein kluges Köpchen haben :)

    Hätte Ochs mit offen Karten gespielt…so what.

  308. …offenen…

  309. in isenbuettel müssen hunde angeleint werden. da bieten sich charity-aktionen geradezu an.

    heinz, ich lasse am samstag keinen regen zu. wirst sehen.

  310. Charakter hin oder her: Hoch die Tassen! Ist doch das Beste, was der Eintracht passieren konnte. 3 Mio. unabhaengig von der sportl. Zukunft. Bei allem Verdienst, ein grosser Verlust ist Ochs nicht und das Geld wird uns (besonders in Liga 2) weiterhelfen.

  311. ZITAT:

    “ Ich hab‘ eben erstmal überlegt, welches Schimpfwort denn vor Koch zensiert wurde. „

    Warum wundert mich das bei dir nicht? ;-)

  312. ZITAT:

    “ Charakter hin oder her: Hoch die Tassen! Ist doch das Beste, was der Eintracht passieren konnte. 3 Mio. unabhaengig von der sportl. Zukunft. Bei allem Verdienst, ein grosser Verlust ist Ochs nicht und das Geld wird uns (besonders in Liga 2) weiterhelfen. „

    Alles richtig. Wenn er denn nicht noch in mindestens 2 Spielen dafür sorgen könnte, dass wir in eben dieser Liga auch landen, während sein neuer Arbeitgeber sich rettet. Zum Kotzen das bei der Eintracht niemand ein Problem damit hat.

  313. @325

    Best case scenario; fehlt mir zwar atm etwas der Glaube für, aber drauf hoffen kann frau ja mal ;)

  314. ZITAT:

    “ eigentlich unfassbar wenn es stimmt:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11182243/

    Gesamtkonstrukt EF 2011 . Ochskrampen. Alle.

  315. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich mach mir mehr Gedanken um seine Freundin/Frau. Wo geht man in der Provinz Wolfsburg gut essen. Wo ist Party angesagt usw. „

    In Isenbüttel – Heimat meiner Familie väterlicherseits. Hat damals auch der Effe gewohnt. ;-) „

    http://www.isenbuettel.de/

    Nett. Keine randalieren Fans. kein Autostau. keine Hochhäuser usw. „

    Und man muss beim Autokennzeichen nicht mal viel ändern, von OF zu GF. ;-)

  316. Ei was recht ihr euch eischentlich so uff ! seit wochen heißt es ochs raus magathfreundschaft war bekannt, jetz krische mer noch drei mille für ihn, – auch net recht wann`s bekannt wird ist doch egal- unzeitpunkt ist es nur wenn mir uns ärgern und ablenken lassen. volle konzentration – kölln weghaun – abbutze eintracht 4ever

  317. naja, das erklärt ja auch seine stark unterdurchschnittlichen Leistungen in der Rückrunde.

    Sehr fraglich einem solch labilen Spieler im alles-oder-nichts Spiel Verantwortung zu übertragen. Nicht auszudenken wenn er alleine aufs Tor läuft und mit seinem Tor seinen neuen Arbeitgeber auf den relegationsplatz schießt…

  318. eben Heinz, eben. Wenn es so ist, dann ist es wirklich so treffend… so so …. mir fehlen die Worte. Was für ein Ochsenstall.

  319. „Anti-Ochs-Stimmung werde ich nicht zulassen.“

    Komm doch!

  320. „Nicht auszudenken wenn er alleine aufs Tor läuft und mit seinem Tor seinen neuen Arbeitgeber auf den relegationsplatz schießt… „

    Äh … Ochs? Alleine aufs Tor zu und treffen? WM? Katar?

  321. @332: Nicht zwingend ein Problem, denn Ochs‘ Leistung kann eigentlich nicht weiter gravierend abfallen. Fuer seine Verhaeltnisse ist nicht mehr viel Luft nach unten.

  322. ZITAT:

    „Sehr fraglich einem solch labilen Spieler im alles-oder-nichts Spiel Verantwortung zu übertragen. Nicht auszudenken wenn er alleine aufs Tor läuft und mit seinem Tor seinen neuen Arbeitgeber auf den relegationsplatz schießt… „

    Meinst du nicht, du traust ihm da in zweierlei Hinsicht ein bisschen zuviel zu?

  323. ZITAT:

    “ „Nicht auszudenken wenn er alleine aufs Tor läuft und mit seinem Tor seinen neuen Arbeitgeber auf den relegationsplatz schießt… „

    Äh … Ochs? Alleine aufs Tor zu und treffen? WM? Katar? „

    Im Winter? Dutt zu Lev?

  324. ZITAT:

    “ eigentlich unfassbar wenn es stimmt:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11182243/

    Ok in der jetzigen Situation eine Schule zu besuchen wäre unpassend. Aber man hätte wenigstens Absagen sollen und einen Ausweichtermin festlegen können.

  325. Mich regt das alles nur noch auf.

    Am Ende werden wir einen Scherbenhaufen vorfinden, schön in Zement eingepudert.

    Und HB wird weiter wurschteln!

    Wahrscheinlich haben noch mehr neue Verträge, so wie die spielen und Einsatz zeigen.

  326. ZITAT:

    “ Ich bin wütend. Aber sowas von wütend.

    Nicht auf die Spieler, nicht auf den Vorstand, nichtmal auf scharf schießende Bullen.

    Ne, auf mich. Aus der Grundschule bin ich ja doch ein paar Tage raus, aber ich lass diese ganze Kacke noch immer so an mich ran – wie ein Grundschulbub. „

    Genau dies ist das eigentlich Schlimmste an der Sache.

  327. Bruchhagen: „Ich werde nicht zulassen, dass…“

    Er hat komplett den Verstand verloren in seiner

    betonierten Parallelwelt, in der er nach eigemem

    Empfinden jetzt wohl auch noch Macht über 50.000 Stadionbesucher besitzt. Der Mann ist nur noch die

    Karikatur eines Managers.

  328. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin wütend. Aber sowas von wütend.

    Nicht auf die Spieler, nicht auf den Vorstand, nichtmal auf scharf schießende Bullen.

    Ne, auf mich. Aus der Grundschule bin ich ja doch ein paar Tage raus, aber ich lass diese ganze Kacke noch immer so an mich ran – wie ein Grundschulbub. „

    Das wird sich auch nicht mehr ändern. Es ist halt der Verein unsers Herzens.

    Genau dies ist das eigentlich Schlimmste an der Sache. „

  329. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ eigentlich unfassbar wenn es stimmt:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11182243/

    Ok in der jetzigen Situation eine Schule zu besuchen wäre unpassend. Aber man hätte wenigstens Absagen sollen und einen Ausweichtermin festlegen können. „

    Wenigstens …..

    Aber das Erscheinen (ich gehe davon aus man hat es wirklich verpennt – sollte es so stimmen) hätte auch ausgedrückt Verantwortung zu übernehmen und zu Absprachen zu stehen. Und so eine Vorbildfunktion gegenüber Jugendlichen zu sein.

  330. ZITAT ggü FAZ: „…Ich setze auf die Eigen- oder Mitverantwortlichkeit des Spielers, dass er bis zur letzten Sekunde beste Leistung und volle Konzentration für seinen Arbeitgeber einbringt, sagte Daum….“

    CD will Ochs wohl tatsächlich bringen.

  331. „CD will Ochs wohl tatsächlich bringen.“

    Mir scheint keiner zu glauben …

  332. Wo Ochs und Konsorten wohl nach der Niederlage am Samstag wie gewöhnlich Party machen?

  333. Entschuldige bitte, Stefan! Hatte heute noch nicht alles gelesen.

  334. Der Webmaster könnte den Feed jetzt wieder einziehen, wie ich finde. Wahrscheinlich Mittagsruhe.

  335. ZITAT:

    “ „CD will Ochs wohl tatsächlich bringen.“

    Mir scheint keiner zu glauben … „

    Narrenschiff

  336. ZITAT:

    “ Wo Ochs und Konsorten wohl nach der Niederlage am Samstag wie gewöhnlich Party machen? „

    In Isenbuettel. Wie immer

  337. Ochs zu bringen ist waghalsig. Nach dem ersten Fehler wird es die ersten Pfiffe geben, die den nächsten Fehler provozieren, der dann noch mehr Pfiffe nach sich zieht, die dann wiederum noch mehr Fehler usw…

    Aber Bruchhagen hat das ja mit Daum so abgesprochen. So, wie er auch schon vieles mit Skibbe und Funkel abgesprochen hat. Das beruhigt.

  338. _Nach_ dem ersten Fehler? Haha.

  339. Trainer, Sportlicher Leiter, Mannschaftskapitän.

    Wir sollten uns umbenennen in Verbalia Frankfurt.

  340. Im Übrigen wird es keine Anti-Stimmung geben. Wurde doch bereits mitgeteilt.

  341. ZITAT:

    “ Im Übrigen wird es keine Anti-Stimmung geben. Wurde doch bereits mitgeteilt. „

    Verfügt. Das wurde verfügt.

  342. Morsche.

    Was soll eigentlich das CD bashing im Artikel ?

  343. ZITAT:

    “ Wurde doch bereits mitgeteilt. „

    Klar. Per ordre de mufti. Und das wird auch ganz sicher funktioneren.

    ZITAT:

    “ Narrenschiff „

  344. Verfügt? Hast du angefragt, ob diese Wortwahl zulässig ist?

  345. Beim Ochs ist die Sache nun irgendwie raus gekommen….. es sollte uns doch klar sein, dass auch andere Spieler bzw. ihre Berater schon den Markt abtasten. Das ist doch klar und die Eintracht ist doch nicht der einzige Verein, für den das gilt. Genauso könnte der Reus sich jetzt schonen, damit er sich bloss nicht verletzt und in der neuen Saison für die Bayern oder sonst wen spielen kann.

    Ich glaube aber nicht, dass ein Ochs sich schonen wird oder der Fährmann Bälle extra abklatschen lässt.

    Desto mehr mir unsere beschiessene Situation klar wird, glaube ich fas, dass ein totaler Neuanfang in der 2. Liga langfristig für uns das Beste sein wird.

  346. @untouchable

    Nein. Für Anfragen war keine Zeit. Ich muss mich um die Auflage kümmern.

  347. Aber… ich liebe euch doch..ich lieb doch alle Menschen..

    http://www.youtube.com/watch?v.....lALofQ-l4c

  348. Ach herrje: Jetzt gibt er auf HR doch wieder Interviews.

    Inhalt: ‚bla, bla… immer alles gegeben, gebe immer alles … bla, bla‘

  349. ZITAT:

    “ eigentlich unfassbar wenn es stimmt:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11182243/

    Ich kenne Pommes-Frittes-Buden die professioneller geführt werden als dieses Millionenschwere „Eintracht“-Unternehmen.

    Es ist echt nicht mehr zu fassen.

  350. ZITAT:

    “ „Nicht auszudenken wenn er alleine aufs Tor läuft und mit seinem Tor seinen neuen Arbeitgeber auf den relegationsplatz schießt… „

    Äh … Ochs? Alleine aufs Tor zu und treffen? WM? Katar? „

    Nee….Lakic am WE

  351. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wurde doch bereits mitgeteilt. „

    Klar. Per ordre de mufti. Und das wird auch ganz sicher funktioneren.

    ZITAT:

    “ Narrenschiff “ „

    Mao verkommt in der Krise zur Karikatur seiner selbst. Zumal der ordre de mufti in mehrfacher Hinsicht von einem Kaiser ohne Kleider stammt.

  352. Zum Glück sitzt der Ochs im Bitburger. Da kriegt er von dem ganzen Bohei gar nichts mit.

    Laßt uns einfach singen und tanzen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....3Nmav7AzOk

  353. ZITAT:

    „Ich kenne Pommes-Frittes-Buden die professioneller geführt werden als dieses Millionenschwere „Eintracht“-Unternehmen.“

    MacDo***’s zum Beispiel.

  354. Wenn die am Samstag Scheisse spielen geh ich raus.

  355. @ 374

    Machs wie ich….saufen für 3 Punkte:-D

  356. „…wir müssen uns in allen Bereichen verbessern“

    Kann sich noch jemand erinnern?

    Er hatte recht!

  357. Also der Ochs ist doch schon seit längerem nicht so richtig bei der Sache oder bringt zumindest nicht die von ihm erwartete Leistung. Ist jemand anderer Meinung?

    Mein Gott wie sie alle hier rufen!

    CD wird Ochs wohl wegen der Personalsituation bringen müssen.

  358. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ eigentlich unfassbar wenn es stimmt:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11182243/

    Gesamtkonstrukt EF 2011 . Ochskrampen. Alle. „

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „CD will Ochs wohl tatsächlich bringen.“

    Mir scheint keiner zu glauben … „

    Narrenschiff „

    Also ich als Trainer würde ihn wohl auch bringen.

    Einfach weil ich hoffe jetzt erst recht, und wenn ich kein flackern in den Augen sehe, nach 15 Minuten runter und ohne Dusche ab nach Wolfsburg….

  359. Schon zum zweiten mal, das Wolfsburg eine solche Info raushaut, erst Lakic, jetzt Ochs. Das ist schon unter aller Sau.

  360. „Bruchhagen ist verzweifelt bemüht, den Schaden zu begrenzen, den zudem noch eine Identifikationsfigur der Adlerträger angerichtet hat: „Natürlich ist das kein glücklicher Zeitpunkt, das gefällt uns nicht. Das lässt sich nicht ändern.“ „

    Doch. Kann man ändern. Der 30. April stand ja im Vertrag. Das Timing ist also logisch. Stände im Vertrach der 31. Mai, hätte man sich nach der Saison in aller Ruhe einigen können.

  361. Jetzt aber mal ernsthaft. jeder Spieler hat das Recht auf einen Vereinswechsel. Selbst wenn es nur um ein besseres Gehalt geht. Mache wir doch auch so. Oder bleiben wir unser Leben lang bei dem selben Arbeitgeber.

  362. Jetzt mal für Doofe. Es ist doch gar keine Transferperiode. Kann Ochs schon einen neuen Vertrag unterschreiben, wenn er gar nicht auf der Transferliste steht/ stehen kann? Wird er ihn unterschreiben, wenn Wob dann abgestiegen ist? Ist er dan vereinslos? Muss uns dann werauchimmerihnverpflichtensollteundwersolltesoblödsein 3 Mio zahlen?

  363. ZITAT:

    “ Doch. Kann man ändern. Der 30. April stand ja im Vertrag. Das Timing ist also logisch. Stände im Vertrach der 31. Mai, hätte man sich nach der Saison in aller Ruhe einigen können. „

    Dann hätten wir aber keine 3 Mio mehr gekriegt.

  364. Wenn man sich aufregen will, findet man auch nen (noch) Aufhänger für.

    Ich verstehe die HB´sche Aussage des „…ich lasse nicht zu“ in die Richtung, dass er -soweit er es steuern kann-, nichts falsches in den Medien unkommentiert/unberichtigt lassen wird.

    Und auch kein Verständnis für Hassaktionismus aus Fan-Kreisen hätte.

    50.000 im Stadion und was-weiss-ich-wievielen im Umfeld den Mund verbieten zu wollen…wie und mit welchem Recht sollte das denn möglich sein?

  365. ZITAT:

    “ Doch. Kann man ändern. Der 30. April stand ja im Vertrag. Das Timing ist also logisch. Stände im Vertrach der 31. Mai, hätte man sich nach der Saison in aller Ruhe einigen können. „

    Und wieder bröckelt ein wenig Putz ab.

  366. heut sind die schnitzel besonders groß

    mir ist schlecht

  367. ZITAT:

    “ Jetzt aber mal ernsthaft. jeder Spieler hat das Recht auf einen Vereinswechsel. Selbst wenn es nur um ein besseres Gehalt geht. Mache wir doch auch so. Oder bleiben wir unser Leben lang bei dem selben Arbeitgeber. „

    Darum geht es doch gar nicht. Es geht nur um den Zeitpunkt.

  368. Könnte es nicht sein, dass HB behauptet wir bekommmen die 3 Mio. auf jeden Fall, damit der Ochs am Samstag im Stadion überhaupt noch eine Chance bekommt ’normal‘ behandelt zu werden? Da wir ihn wahrscheinlich wirklich brauchen werden, könnte ich mir sowas schon vorstellen.

  369. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Doch. Kann man ändern. Der 30. April stand ja im Vertrag. Das Timing ist also logisch. Stände im Vertrach der 31. Mai, hätte man sich nach der Saison in aller Ruhe einigen können. „

    Und wieder bröckelt ein wenig Putz ab. „

    Nein, das ist ja nicht HBs Schuld. Ochs weiß das schon länger. Und auf der anderen Seite hätte man es länger geheimhalten können. Außerdem 383

  370. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Doch. Kann man ändern. Der 30. April stand ja im Vertrag. Das Timing ist also logisch. Stände im Vertrach der 31. Mai, hätte man sich nach der Saison in aller Ruhe einigen können. „

    Und wieder bröckelt ein wenig Putz ab. „

    ne, gar nicht. Wäre als Termin der 31.Mai gewesen, dann wäre Ochs bei Abstieg ablösefrei weg. So aber wollte VW ihn haben und zahlt die 3 Mios, damit sie ihn sicher bekommen.

  371. 3 Millionen in die nicht gerade gut gefüllten Kassen gespült. Das hört man doch gerne. Ochs bekommt einen Albert Streit-Rentenvertrag und darf die nächsten drei Jahre den Samstagnachmittag in sitzender Position verbringen und kassiert dabei trotzdem mächtig ab. Das gönn ich ihm. So wie uns die viel zu hohe Ablösesumme.

    Ein schöner Tag.

  372. Wenn diese Klausel mit dem 30. April wirklich stimmt, ist das schon sehr clever. Allerdings verstehe ich WOB dann nicht wirklich. Was ist der Vorteil nicht zu warten, was mit der Eintracht am Ende der Saison passiert. Würde die Eintracht drinne bleiben, könnte Ochs dann sagen wir 4 Mio. kosten? Aus WOB Sicht wäre ich das Risiko eingegangen, es sei denn man will wirklich Unruhe bei einem Mitkonkurenten stiften.

  373. Höchste Zeit für Lach-Yoga!

  374. ZITAT:

    “ „…wir müssen uns in allen Bereichen verbessern“

    Kann sich noch jemand erinnern?

    Er hatte recht! „

    ____

    „Wir hatten Angst vor der eigenen Courage“, wetterte er, „Wir müssen uns bei Eintracht Frankfurt in den nächsten ein bis eineinhalb Jahren völlig anders aufstellen, um konkurrenzfähig zu sein.“

    „Wenn es so weitergeht mit Eintracht Frankfurt, dann werden wir zwar nicht durchgereicht, aber wir werden schwächer und schwächer und schwächer. Der ganze Verein ist jetzt aufgerufen, die Sachen besser zu machen. Wir müssen“ – und jetzt wurde Skibbe richtig lautstark – „alle Vollgas geben in allen Bereichen, jeder muss volle Pulle Vollgas geben. Wichtig ist, dass wir Konkurrenzfähigkeit anstreben.“ Er, Skibbe, fasse sich da auch an die eigene Nase, „ich nehme aber auch jede Nase mit, die mir auf dem Weg hilft, uns zu verbessern.“ Und schließlich sagte er: „Eintracht Frankfurt muss sich verändern, um konkurrenzfähig zu bleiben.“

    Skibbe war zu optimistisch. Das war sein Fehler.

  375. Ich beginne sehr sehr müde zu werden.

  376. Ochs? Kann gehen, ciao.

    Lache immer noch über einige Stimmen, die ihn in der N11 gesehen haben, und behaupteten, dass der DFB keine Frankfurter Kicker aufstellt…Die große Verschwörung und so…

  377. Was ist daran eigentlich so schwer?

    Ochs hat Vertrag bis Juni 2012.

    Dieser beinhaltet eine Ausstiegsklausel, die ihm die Option bietet, früher zu einer festgesetzten Ablösesumme zu wechseln.

    Diese Option muss bis zum 29.April gezogen sein um wirksam zu werden.

    Diese Option wurde in dieser Saison gezogen und er kann für 3Mio. irgendwohin wechseln.

    Der aufnehmende Verein muß also auf jeden Fall diese 3 Mio. zahlen.

    In welcher Liga die Eintracht in der nä. Saison spielt, ist in diesem Falle vollkommen unerheblich

  378. ZITAT:

    „Skibbe war zu optimistisch. Das war sein Fehler. „

    Skibbe war ein unfähiger, unflexibler, selbstverliebter, profilloser etc Langweiler. Das war sein Fehler.

  379. Wann wird denn die Meldung, dass Schwegler geht, platziert? Der wäre doch jetzt eigentlich als nächster dran.

  380. wumms wumms wumms wumms

  381. ZITAT:

    “ Ich beginne sehr sehr müde zu werden. „

    Tja, Du hast das Problem ALLES lesen zu MÜSSEN.

    Ich erlaube mir ab und an ein scrollen. Das vertreibt die Müdigkeit ;-)

  382. Für 3 Millionen kaufen wir dann bei Arminia Bielefeld ein. HB ist ein Fuchs.

  383. ZITAT:

    “ Für 3 Millionen kaufen wir dann bei Arminia Bielefeld ein. HB ist ein Fuchs. „

    oja, Rüdiger Kauf. Ein Spitzenmann.

  384. @392

    DAS ist was ich auch nicht verstehe. Die werden ja wohl kaum Angst gehabt haben, jemand anderes holt ihn *prust*.

    Und es ist auch nicht in Ochs‘ Interesse. Wenn er Glück und die Eintracht steigt ab, kriegt er mehr Handgeld.

    Der einzige der profitiert dass auf jeden Fall eine Ablöse fließt ist die Eintracht und der Spielerberater …

  385. ZITAT:

    “ Für 3 Millionen kaufen wir dann bei Arminia Bielefeld ein. HB ist ein Fuchs. „

    Für 3 Millionen kaufen wir Arminia Bielefeld.

  386. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Für 3 Millionen kaufen wir dann bei Arminia Bielefeld ein. HB ist ein Fuchs. „

    Für 3 Millionen kaufen wir Arminia Bielefeld. „

    Wen?

  387. „oja, Rüdiger Kauf. Ein Spitzenmann.“

    Für mich der neue Eintracht-Kapitän.

  388. Naja – das struppige an dem im Vertrach genannten 30. April ist ja für mich, dass es während der Saison ist. Der Spieler also durch diesen Termin ermutigt wird, während des Saisonfinales für Turbolenzen zu sorgen.

    Ob denn jetzt diesbezüglicher Gestaltungsspielraum dereinst in der Macht des HB lagen, weiß ich nicht.

    Warum allerdings die Magaths nich auf die 50% Schangse Ochs ablösefrei zu bekommen spekuliert haben, weißichauchnich.

  389. der Felix kauft halt gern

  390. ZITAT:

    “ „oja, Rüdiger Kauf. Ein Spitzenmann.“

    Für mich der neue Eintracht-Kapitän. „

    der kann dann Caio den Rücken freihalten

  391. Ich will Streit und Jones zurück. Und zwar für umme.

  392. Was passiert denn wenn, nur für den Fall:

    Wolfsburg absteigt, wir nicht?

    Ok, der Transfer wäre dann womöglich hinfällig, da der Klauseltermin aber schon verstrichen ist, bliebe Ochs hier. Ich weiß ja nich…

  393. Also was die Meisterschaft nächstes Jahr betrifft, bin ich pessimistisch. Wie soll das gehen ? Ohne Ochs?

  394. ZITAT:

    “ Was passiert denn wenn, nur für den Fall:

    Wolfsburg absteigt, wir nicht?

    Ok, der Transfer wäre dann womöglich hinfällig, da der Klauseltermin aber schon verstrichen ist, bliebe Ochs hier. Ich weiß ja nich… „

    dann zahlt wer anners die 3 Mios.

  395. „Also was die Meisterschaft nächstes Jahr betrifft, bin ich pessimistisch. Wie soll das gehen ? Ohne Ochs?“

    Zweiliga-Meister ohne Ochs wird wirklich eng.

  396. ZITAT:

    “ Also was die Meisterschaft nächstes Jahr betrifft, bin ich pessimistisch. Wie soll das gehen ? Ohne Ochs? „

    Kein Problem, spielt eben Köhler auf rechts.

  397. Bin schon im 2-Liga-Scouting. Ganz oben auf der Liste. Rob Friend.

    Der mag lange hohe Bälle!!!

  398. ZITAT:

    “ Ok, der Transfer wäre dann womöglich hinfällig, da der Klauseltermin aber schon verstrichen ist, bliebe Ochs hier. Ich weiß ja nich… „

    Nee, die Option ist ja auf jeden Fall schon gezogen, das kann ja nur Ochs machen und das hat er auch getan. Er muss nur einen Verein finden…

  399. Ok, stimmt. Na denn. Dann ist das Thema zum Glück abgehakt.

  400. ZITAT:

    Warum allerdings die Magaths nich auf die 50% Schangse Ochs ablösefrei zu bekommen spekuliert haben, weißichauchnich. „

    Weil dann Ochs Vertrag bei Klassenerhalt weitergelaufen wäre und es dann höchst zweifelhaft gewesen wäre, ob und zu welchem Preis ein Wechsel zustandegekommen wäre.

    Als das Angebot unterbreitet wurde, ich schätze mal März/Anfang April war ja auch die Wahrscheinlichkeit des Abstiegs ein Stück weiter weg.

  401. Gibt es eigentlich schon konkrete verbindliche Anweisungen von Seiten der Ultras, wie man mit dem Fall Ochs unmzugehen hat?

    Oder denken die noch nach? Schwer vorzustellen.

  402. ZITAT:

    “ Gibt es eigentlich schon konkrete verbindliche Anweisungen von Seiten der Ultras, wie man mit dem Fall Ochs unmzugehen hat?

    Oder denken die noch nach? Schwer vorzustellen. „

    Die suchen noch nach einem günstigen Anbieter von Kalaschnikows.

  403. Darüber möchte ich hier nicht reden.

  404. ZITAT:

    “ Ich will Streit und Jones zurück. Und zwar für umme. „

    Biste wohl still, am Ende hört das Einer..

  405. ZITAT:

    “ Gibt es eigentlich schon konkrete verbindliche Anweisungen von Seiten der Ultras, wie man mit dem Fall Ochs unmzugehen hat?

    Oder denken die noch nach? Schwer vorzustellen. „

    es wird ein „Danke, Paddy“-Transparent geben. Ein stadionumrundendendes, damit jeder seinen Dank ausdrücken kann. Bei mir wird sich aber leider ein Brandfleck hinein verirren.

  406. ZITAT:

    “ Darüber möchte ich hier nicht reden. „

    sollen wir an deinen Container kommen?

  407. Na gut Stefan. Worüber man nicht reden kann, darüber muss man schweigen.

  408. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Darüber möchte ich hier nicht reden. „

    sollen wir an deinen Container kommen? „

    Der ist am Samstag zu.

  409. Ich bin müde. Emotional ausgelaugt, nervlich ausgemergelt und wie ein klammer Waschlappen ausgewrungen. Und obwohl sich mein Eintrachtherz schon seit Wochen staubtrocken anfühlt, kommt bei jeder neuen Negativmeldung ein neues Schmerz-Tröpfchen heraus. Die Kraft aufzubringen in Liga Zwei schon wieder ein auf links gedrehtes Eintracht Frankfurt zu erleben, wieder 20 neue, gesichts- und geschichtslose Namen ins Herz schließen zu müssen und wie selbstverständlich darauf warten zu müssen, wieder aufzusteigen und das ganze Hamsterrad von vorn beginnen zu lassen: ich weiß nicht, ob ich das kann. Ich brauche Abstand von all dem und weiß doch, dass ich ihn nicht bekommen werde.

    Daran ändern auch die 3 Mio für Ochs nichts, die wie 5 Mio für Caio oder 2,5 Mio für Streit sind: eine Vergoldung von Spielern, die diese Summen nicht wert sind.

  410. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Darüber möchte ich hier nicht reden. „

    sollen wir an deinen Container kommen? „

    Der ist am Samstag zu. „

    auch dem Watz seiner?

  411. Middelhesse: Probier’s mal mit Sarkasmus. Spart Energie, unterhält und man bleibt im Gespräch. Gleich 3 Sachen auf einmal!

  412. Günther´s jetzt :)

  413. Wenn die gesamte Mannschaft nur halb so engagiert spielen würde am Sa. wie dieser Blog hier schreibt! Auch im eintracht.de-Forum ist die Seitenzahl zu diesem Thema schon 2-stellig.

    10:0 Heimsieg!

  414. 3 Millione! Mannomannomann, damit muß Omma Harsewinkel erstmal klarkommen. Ich schätze mal, die gehen zum größten Teil aufs Sparbuch mit vierjähriger Kündigungsfrist und der Rest im Kommunalobligationen, ein wenig Risiko muß man ja schon eingehen.

  415. ZITAT:

    “ Magath wollte Ochs wohl auf jeden Fall. „

    Vielleicht hat Herr Magath damals, zum Ende der Hinrunde, seine blau-weißen Felle schon davon schwimmen sehen und ihn vorab auf Wolfsburg vertröstet …

    Immer ein Ass im Ärmel gilt nicht nur fürs Pokern

  416. ZITAT:

    “ Konsti. 16:30 Uhr. „

    Bestätigt. Fristsache erledigt, jetzt kann ich richtig abschwarten.

    Stimmt des mit dem Ochs?

  417. „Weil dann Ochs Vertrag bei Klassenerhalt weitergelaufen wäre und es dann höchst zweifelhaft gewesen wäre, ob und zu welchem Preis ein Wechsel zustandegekommen wäre.“

    Nö. 2 Mios / 4 Mios – in diesem Bereich. Behaupte ich mal. Fakt.

  418. ZITAT:

    “ Besser da, ja. „

    Da is aber nix. Steht alles auf der Seite. Fahr mal zum Römer am Samstag.

  419. „Fahr mal zum Römer am Samstag.“

    Hammer die Schale endlich? Ich komme.

  420. Die einzig logische Erklärung für micht ist, das WOB uns wirklich noch als Konkurrenten um den 15. Platz ansieht. Endlich mal ne positive Nachricht. Der Magath hat halt Ahnung ;-)

  421. ZITAT:

    “ „Fahr mal zum Römer am Samstag.“

    Hammer die Schale endlich? Ich komme. „

    Naja, nich direkt..

  422. ZITAT:

    “ „Fahr mal zum Römer am Samstag.“

    Hammer die Schale endlich? Ich komme. „

    Schale haben wir keine, aber den Salat dafür!

  423. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Fahr mal zum Römer am Samstag.“

    Hammer die Schale endlich? Ich komme. „

    Naja, nich direkt.. „

    Kannst aber eine Schale mitbringen…

  424. Idioten kommen und gehen. Das war so, ist so und bleibt so. Wir bleiben, denn WIR sind Eintracht Frankfurt!

  425. Hat der Ochs eigentlich schon den obligatorischen Medizincheck hinter sich? Nicht das den Caio-effekt gibt.

  426. Bei Wolfsburg spielt Geld keine Rolle. Wenn Magath den Ochs bekommen kann, warum soll er dann noch warten, bis die Saison vorbei ist? GEwollt. Gekauft. Fertig.

  427. Kinners wie die Zeit vergeht…

    Patrick Ochs

    Hallo an Alle,

    obwohl mir ein gutes Angebot vorlag, habe ich mich heute Früh entschieden, nicht zu Schalke 04 zu gehen. Frankfurt jetzt einfach so kurz vor Transferschluss zu verlassen, das wollte ich nicht. Dies habe ich Felix Magath heute um kurz vor 10 Uhr auch mitgeteilt.

  428. Ostwestfalenversteher

    ZITAT:

    “ BREAKING NEWS AUS BITBURG

    Eintracht erhält auf jeden Fall, auch im Falle eines Abstiegs, eine Transferentschädigung von 3 Millionen. Von HB bestätigt.“

    Sorry Leute, ich glaube HB kein Wort. Wie war das mit den nur drei Spielern, die im Abstiegsfall keinen Vertrag haben? Oder vielleicht doch ein paar mehr? Weil es da so viele Schattierungen gibt?

    HB ist – und das kann man ihm noch nicht einmal vorwerfen, das ist vielmehr eine der Sachen, die er gut macht – jederzeit bereit, in der Öffentlichkeit zu lügen, wenn es der Eintracht hilft. Schon das „nur 3 Spieler haben keinen 2.Liga-Vertrag“ kam doch genau dann, als erste Spekulationen aufkamen, viele Spieler würden von einem Abstieg profitieren.

    Und wenn ich dann (Beitrag #273) lese:

    „Es ist ein ganz normaler Vorgang. Ochs ist ein verdienstvoller, toller Spieler. Anti-Ochs-Stimmung werde ich nicht zulassen. Es wird keine Verunglimpfung geben. An Dolchstoß-Legenden beteiligen wir uns nicht.“

    beschleicht mich umso mehr das Gefühl, dass die HB-Aussage in erster Linie die Wogen glätten soll. Ob sie wahr ist oder nicht, darüber kann man sicher trefflich spekulieren.

    Vielleicht ist das ja auch juristisch nicht ganz klar; wäre ja nicht die erste Klausel, über deren Auslegung die Parteien später streiten. Immerhin: Ein Arbeitsvertrag WOB/Ochs kann ja frühestens zum 01.07. beginnen. Im Falle eines Abstiegs würde aber der Kontrakt SGE/Ochs ohnehin zum 30.06. enden.

    Könnte mir gut vorstellen, dass es im Abstiegsfall einen Rechtsstreit mit WOB über die Auslegung der diversen „Schattierungen“ im Ochs-Vertrag geben wird.

    Habe dafür natürlich keine Belege oder Kenntnisse von Interna. Ist ein reines Bauchgefühl. Die Zeiten, da ich HB jedes Wort glaubte, sind aber definitiv vorbei. Man sollte sich aber öfter mal darum bemühen, die Denke von Ostwestfalen zu verstehen… jetzt mit einer (notfalls Falsch-)Meldung erst mal die Lage beruhigen, das traue ich ihm ohne weiteres zu.

  429. „Bei Wolfsburg spielt Geld keine Rolle. „

    Siehe Eintrag 239!

  430. Ganz unaufgeregt (UAI=0) bleibt festzuhalten, dass 3 Mio. Euronen der SGE in der nächsten Saison sehr wahrscheinlich eher weiterhelfen werden, als ein Ochs in der aktuellen verfassung.

  431. @431: 20 neue geschichts- und gesichtslose Namen find ich aufregender als diese „Im-gemachten-Nest-Sitzer“, die hier alles die Bachgass´runtergehen lassen

  432. ZITAT:

    “ Idioten kommen und gehen. Das war so, ist so und bleibt so. Wir bleiben, denn WIR sind Eintracht Frankfurt! „

    Spieler kommen und gehen. Wir Idioten bleiben, denn wir sind Eintracht Frankfurt.

  433. Ochs selbst sagt: „Mein Wechsel spielt im Moment gar keine Rolle, es zählt nur Köln. Unglücklich ist der Zeitpunkt, an dem es publik wurde.“ Der Kämpfer hofft auf Verständnis der Fans: „Ich habe 240 Spiele für die Eintracht gemacht und immer alles geben. Ich hoffe, dass die Fans das anerkennen.“

    Hihihi.

  434. Spiele machen bedeutet nicht automatisch gute Spiele machen. Er bemühte sich stets…

  435. @Stefan 444

    Die Schale gibts erst nächstes Jahr.

    Schließlich bekommt der Zweitliga-Meister doch neuerdings auch so ein Teil…

  436. ZITAT:

    “ beschleicht mich umso mehr das Gefühl, dass die HB-Aussage in erster Linie die Wogen glätten soll. „

    Natürlich sollen sie das. Da er auch schon seit jenem Tag der Deadline davon wusste, hätte er, um den Fokus auf den Klassenerhalt zu legen, auch dafür sorgen müssen, dass diese Info erst nach dem Saisonfinale bekannt gegeben wird.

    Und jetzt überrascht zu tun, dass es ihn wundert, dass die Info nicht schon früher bekannt wurde, ist leider ein Beleg dafür, dass Bruchhagen keinerlei Gefühl dafür hat was um den Verein herum los ist.

  437. Ich erkenne das an. Ich erkenne aber auch dass er spätestens seit Weihnachten nur noch Mist spielt und – so oder so – auf die Bank gehört.

  438. Da haben wir ja das Zauberwort offiziell vom HB:

    Man habe versucht, Ochs an die Eintracht zu binden. „Er sieht in Wolfsburg eine neue Herausforderung“, so Bruchhagen.

  439. ZITAT:

    “ Kinners wie die Zeit vergeht…

    Patrick Ochs

    Hallo an Alle,

    obwohl mir ein gutes Angebot vorlag, habe ich mich heute Früh entschieden, nicht zu Schalke 04 zu gehen. Frankfurt jetzt einfach so kurz vor Transferschluss zu verlassen, das wollte ich nicht. Dies habe ich Felix Magath heute um kurz vor 10 Uhr auch mitgeteilt. „

    oh ja … und jetzt bekommt er trotzdem die volle Breitseite Ablehnung via Fakebook auf diesen alten Eintrag …

  440. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Idioten kommen und gehen. Das war so, ist so und bleibt so. Wir bleiben, denn WIR sind Eintracht Frankfurt! „

    Spieler kommen und gehen. Wir Idioten bleiben, denn wir sind Eintracht Frankfurt. „

    Also, in gewisser Weise fühle ich mich aber schon priviligierter als so ein getriebenes Profi-Hascherl.

    Die müssen immer sehen wo sie wann für wieviel am besten unterkommen in ihrer arg kurzen Karriere, und können sich nicht den Luxus leisten einfach mal da zu bleiben oder das Ganze rein vom Herzen aus anzugehen; schon tough so ein Schicksal.

  441. @ 466. Lupadigitus

    auch wieder wahr.

  442. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ beschleicht mich umso mehr das Gefühl, dass die HB-Aussage in erster Linie die Wogen glätten soll. „

    Natürlich sollen sie das. Da er auch schon seit jenem Tag der Deadline davon wusste, hätte er, um den Fokus auf den Klassenerhalt zu legen, auch dafür sorgen müssen, dass diese Info erst nach dem Saisonfinale bekannt gegeben wird.

    Und jetzt überrascht zu tun, dass es ihn wundert, dass die Info nicht schon früher bekannt wurde, ist leider ein Beleg dafür, dass Bruchhagen keinerlei Gefühl dafür hat was um den Verein herum los ist. „

    Doch, weiss er genau. Deshalb ist er ja so überrascht, dass es so lange gedauert hat, bis es rauskam. Normalerweise halten die Maulwürfe nicht so lange dicht. ;-)

  443. was passiert eigentlich, falls

    1. VW absteigt

    2. Ochs bei denen nur für die 1.Liga unterschrieben hätte

    3. er keinen anderen Verein findet, der die 3 Mios zahlen will

    Muss er dann die 3 Mios aus eigenen Tasche zahlen oder gibts dann einen Vertrag zu geringem Gehalt bei uns?

  444. ZITAT:

    “ was passiert eigentlich, falls

    1. VW absteigt

    2. Ochs bei denen nur für die 1.Liga unterschrieben hätte

    3. er keinen anderen Verein findet, der die 3 Mios zahlen will

    Muss er dann die 3 Mios aus eigenen Tasche zahlen oder gibts dann einen Vertrag zu geringem Gehalt bei uns? „

    Dann macht er nen Hundesalon auf und arbeitet dort als Frisöse

  445. ich weiß nicht, ob ochs sich da einen gefallen getan hat. in wolfsburg hängen die erdbeeren bekanntlich höher.

  446. @469 Ich würde annehmen, VW zahlt die 3 Millionen, hat davon nichts und Ochs kann bei einem Verein seiner Wahl anheuern.

  447. ZITAT:

    “ was passiert eigentlich, falls

    1. VW absteigt

    2. Ochs bei denen nur für die 1.Liga unterschrieben hätte

    3. er keinen anderen Verein findet, der die 3 Mios zahlen will

    Muss er dann die 3 Mios aus eigenen Tasche zahlen oder gibts dann einen Vertrag zu geringem Gehalt bei uns? „

    Ochs hat die Option gezogen und der Vertrag endet.

    Wolfsburg hat sich bereit erklärt 3 Millionen zu bezahlen (das ist wohl die Bedingung für das Vertragsende).

    Ergo muss Wolfsburg auf jeden Fall bezahlen und wenn die mit Ochs nur einen Erstligavertrag gemacht haben, kann er danach woanders hingehen.

    So blöd können die eigentlich gar nicht sein? Oder doch?

  448. Alle die kein Bock haben in die ComerzArena zu gehen, sind herzlichst eingeladen, an den Hang zu kommen. Bei uns sind noch Plätze frei.

    „Born in Bernem“

  449. „Alle die kein Bock haben in die ComerzArena zu gehen, sind herzlichst eingeladen, an den Hang zu kommen. Bei uns sind noch Plätze frei.“

    LANGWEILIG, da gerettet!

  450. Dafür ist Zeit & Geld vorhanden:

    Die zweite Einheit am Donnerstagnachmittag absolviert die Eintracht unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Rund um das Trainingsgelände in der Eifel wurden Sichtschutzfolien an den Zäunen installiert.

  451. Wie soll denn die Natter jemals aus ihrem Glaubensgefängnis ausbrechen, wenn man schon das Trainingsgelände zu einem solchen macht? Da liegt doch der Ochs begraben…

  452. ZITAT:

    “ was passiert eigentlich, falls

    1. VW absteigt

    2. Ochs bei denen nur für die 1.Liga unterschrieben hätte

    3. er keinen anderen Verein findet, der die 3 Mios zahlen will

    Muss er dann die 3 Mios aus eigenen Tasche zahlen oder gibts dann einen Vertrag zu geringem Gehalt bei uns? „

    Da hämgt von seiner Vereinbarung mit Wolfsburg ab. Wenn er eine Option auf Vertragsauflösung hat, dürftr da sinngemäß drin stehen:

    „Herr Ochs kann bis 30.4.2011 eine Option ziehen, wonach sein Vertrag zum 30.6.2011 in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst wird. Im Gegenzug verpflichtet sich Herr Ochs selbst oder durch Dritte der Eintracht bis zum ….. Euro 3 Millionen auf das Konto…… zu zahlen.“

    Verzugsregelungen spare ich mir jetzt mal ;-)

  453. @177

    Gelunzt werd net:

    Dippegucken war schon immer verboten – wenigstens bei den Köchen, wenns um die Wurst geht ;-)

  454. ZITAT:

    “ Alle die kein Bock haben in die ComerzArena zu gehen, sind herzlichst eingeladen, an den Hang zu kommen. Bei uns sind noch Plätze frei.

    „Born in Bernem“ „

    Ist ja auch ein schickes Spiel da am Samstag.

  455. @474 Ich nehme auch eher an, dass die sich mindestens haben reinschreiben lassen, dass ein neuer Verein dann die 3 Mios übernehmen muss – oder er spielt 2. Liga

  456. Net ed 177 sondern ed 477 sollte es heißen.

  457. ZITAT:

    “ Dafür ist Zeit & Geld vorhanden:

    Die zweite Einheit am Donnerstagnachmittag absolviert die Eintracht unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Rund um das Trainingsgelände in der Eifel wurden Sichtschutzfolien an den Zäunen installiert. „

    Welche Firma produziert die Folien ? Ich muss noch ein paar Aktien kaufen ;)

  458. Und warum schlägt das alles so hohe Wellen ?

    Doch nur weil in Fernost heute kein Reissack umgefallen ist.

  459. ZITAT:

    „Herr Ochs kann bis 30.4.2011 eine Option ziehen, wonach sein Vertrag zum 30.6.2011 in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst wird. Im Gegenzug verpflichtet sich Herr Ochs selbst oder durch Dritte der Eintracht bis zum ….. Euro 3 Millionen auf das Konto…… zu zahlen.“

    Mag sein, es wäre aber selten dämlich, wenn sich Ochs für den Fall der Fälle nicht abgesichert hätte.

    Ich tippe mal, dass er auch in der zweiten Liga für VW spielen müsste.

  460. Zum Ox Wechsel bleibt dann nur noch die Frage, was für ne Bedeutung die sportmedizinische Untersuchung hat. Kann mir net vorstellen, dass WOB in jedem Fall die 3 Mio überweist, selbst wenn Herr Ox die Untersuchung net überstehen sollte. Große Gefahr, dass ne schwere Verletzung ausgerechnet gegen Köln oder Dortmund passiert. Motto: Dumm gelaufen.

    Deshalb darf er am Samstag net spielen, weil er schon längst auf Schongang für sich umgeschaltet hat.

  461. ZITAT:

    „Ich tippe mal, dass er auch in der zweiten Liga für VW spielen müsste. „

    das wäre mir ein innerer Reichsparteitag

  462. @ „Bei uns sind noch Plätze frei.“

    Und zwar ziemlich viele, was ich so höre. Warum nur?

  463. Wie läuft eigentlich die Spiel-Vorbereitung in Mönchengladbach? Haben die wenigstens auch Probleme?

  464. ZITAT:

    “ Wie läuft eigentlich die Spiel-Vorbereitung in Mönchengladbach? Haben die wenigstens auch Probleme? „

    klar, Theater um Effenberg.

  465. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich tippe mal, dass er auch in der zweiten Liga für VW spielen müsste. „

    das wäre mir ein innerer Reichsparteitag „

    Die Variante, dass Wolfsburg zahlen muss und er sich einen anderen Verein suchen kann hätte aber auch was.

  466. OX? Passt doch eigentlich gut zu Oxxebach. Ab in die 3. Liga! Ich will ihn nicht mehr sehen, auch nicht gegen Köln.

  467. Wenn Ochs spielt und wir verlieren, dann bekommen wir keinen Ablöse und Ochs ein fettes Handgeld!!

    Besser jetzt, Stefan?

  468. Mann könnte auch noch die Variante, dass wir und WOB uns in der 2. Liga ….

  469. „Ich setze auf die Eigen- oder Mitverantwortlichkeit des Spielers, dass er bis zur letzten Sekunde beste Leistung und volle Konzentration für seinen Arbeitgeber einbringt“, sagte Daum. FAZ-Online

    Ich habe jede Hoffnung fahren gelassen – ein entspanntes WE droht.

  470. „Besser jetzt, Stefan?“

    Noch 45 Minuten. Dann erklärt mir Heinz die Liga. Und dann geht’s mir besser.

  471. Das System Heinz!

  472. Heute Abend gibts Suppe vom Ochs – und zwar aus der Konserve Punkt

  473. Klassenerhaltwumms oder so.

  474. Eine würdige 500, wie ich finde.

  475. Finde ich auch .Wenn ich das mal in der mir eigenen Bescheidenheit sagen darf.

  476. ZITAT:

    “ Eine würdige 500, wie ich finde. „

    In der Tat !

  477. Was ist nur aus unseren jungen Talenten geworden? Ochs ist nur läppische 3 Mio. Oiro wert. Sogar Nürnberg verkauft Spieler für mehr:

    Der neue deutsche Meister Dortmund hat mit der personellen Aufrüstung für sein Champions-League-Come-back begonnen. Die Westfalen verpflichteten U21-Nationalspieler Ilkay Gündogan vom 1.FC Nürnberg als ersten Neuzugang. Als Ablöse für den 20-Jährigen werden rund 4 Mio. Euro kolportiert.

  478. Gündogan trifft auch mal das Tor. Ochs nicht. Und Ochs ist keine 20 mehr.

    Äpfel. Birnen.

  479. Alles halb so wild, weil:

    a) der Mann zwar menschlich wichtig ist, aber sportlich doch sehr limitiert.

    b) seine Assists schon lange ausbleiben und er eigentlich nur eins kann: Schneller als der Linienrichter rennen.

    c) Drei Millionen Euronen für einen so limitierten Spieler viel Geld sind.

    d) er in letzter Zeit so schwach war, dass er gegen Köln kein Verlust ist.

    e) ein Sebastian Jung problemlos seine Position einnehmen kann.

    f) er sich in Wolfsburg wahrscheinlich nicht durchsetzen wird, weil zu limitiert.

    Trotzdem ihm alles Gute: Warum soll man das sinkende Schiff nicht rechtzeitig verlassen? Preisfrage: Was würden Sie machen, wenn die Firma, für die Sie arbeiten, den Bach runter geht? Alles geben? Oder besser rechtzeitig einen neuen Job suchen?

    Ein Hoch auf die Doppelmoral des ordinären Fußball-Fans. Alles Fotzen außer man selbst, gelle!

  480. Eigen- oder Mitverantwortlichkeit.

    Da fällt die Wahl nicht schwer.

  481. @508

    Jede Menge schöner neuer Gedanken, die heute hier noch nicht eingebracht wurden. Vielen Dank dafür.

  482. Jung bei Bremen im Gespräch.. Wenn mal Blut im Wasser ist..

  483. „Äpfel. Birnen. „

    ´tschuldigung, ich war nur kurz eifersüchtig auf die Vereine, die uns weg-marschieren…

  484. „Jung bei Bremen im Gespräch“

    Raus. Alle raus. Mit Absteigern gewinnt man eh keinen Blumentopf. Radikaler Umbruch. Kein Stein darf auf dem anderen bleiben. Raus. Alle.

  485. Amorn Surangkanjanajai

    Ma was anners. Die Geschichte von diesem Gung ist ja wirklich erschütternd.

  486. Naja, der andeer Jung bleibt dann wahrscheinlich.

  487. Ich pack zusammen hier. Auch ich … RAUS!

  488. ZITAT:

    “ Jung bei Bremen im Gespräch.. Wenn mal Blut im Wasser ist.. „

    Das ist für mich absolut OK wenn sie den Altintop und Caio dazunehmen.

  489. ZITAT:

    “ Jung bei Bremen im Gespräch..“

    schön länger bekannt, lieber Heinz. Jung hat aber bis 2014 einen Vertrag, da gäbe es, im Fall der Fälle, bisschen schöne Kohle.

  490. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jung bei Bremen im Gespräch..“

    schön länger bekannt, lieber Heinz. Jung hat aber bis 2014 einen Vertrag, da gäbe es, im Fall der Fälle, bisschen schöne Kohle. „

    Wußte ich echt nicht.

  491. Sagt mal, von euch arbeitet(e) doch auch der ein oder andere schon mal in einem größeren Unternehmen, oder?

    Wenn dort, also in einem größeren Unternehmen, einer der wichtigsten Mitarbeiter oder weniger wichtig, dafür einer der gehaltsmäßig teuersten Mitarbeiter sich dafür entscheidet, zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln, was passiert denn dann in diesen Unternehmen?

    Dort wo ich gearbeitet habe, wird so jemand freigestellt, sobald der Entschluss der Firmenleitung bekannt geworden ist.

    Das Risiko, eine wichtige Stelle, die (normalerweise) von einem überdurchschnittlich guten Mitarbeiter besetzt wird, unbesetzt oder mit einem (normalerweise) nicht ganz so guten Mitarbeiter zu besetzen wird dabei viel lieber in Kauf genommen, als den Mitarbeiter, der in Zukunft für die Konkurrenz arbeitet, m ö g l i c h e r w e i s e bewusst oder unbewusst Schaden anrichten zu lassen.

    Ganz normal ist es, wenn der MA umgehend seinen Schreibtisch aufräumen darf (nicht unüblicherweise unter den aufmerksamen Augen der Personalabteilung/des Werkschutzes) und noch am selben Tag die Firma verlassen muss.

    Hier bei unserer Eintracht, die zwar irgendwie im Professionellen Fussballgeschäft mitmacht, aber nur amateurhaft gemanagt wird, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass so ein Mitarbeiter bis zur letzten Minute „seinen Vetrag erfüllen“ soll/kann.

    Nun wird Ochs nicht so dämlich sein und ein Eigentor schiessen.

    Aber dennoch besteht immerhin die Möglichkeit, dass er nicht alles und noch mehr geben wird, um seinen jetzigen Arbeitgeber erstklassig zu halten, was bedeutet, dass möglicherweise sein zukünftiger Arbeitgeber diesbezüglich noch Problem bekommen könnte.

    Professionelles Management sähe so aus: Ochs auf die Bank, Kapitän wird irgendwer (Russ?), Offizielle Verabschiedung vor oder nach dem Spiel.

    Amateurhaftes Missmanagement wird so aussehen, dass Ochs spielt, alle beiden restlichen Spiele und eventuell noch 2 dazu.

  492. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jung bei Bremen im Gespräch..“

    schön länger bekannt, lieber Heinz. Jung hat aber bis 2014 einen Vertrag, da gäbe es, im Fall der Fälle, bisschen schöne Kohle. „

    Wußte ich echt nicht. „

    das Gerücht tauchte schon vor einem Jahr mal kurz auf, verschwand dann aber wieder. Jetzt ists wohl wieder da, aber auch verständlich, dass Vereine an Jung Interesse zeigen.

  493. Hatten wir das schon so rum?

    Nehmen wir an, das wäre nicht heute veröffentlicht worden. Das würde ja an der Sachlage, die zumindest Ox, Magath und HB kannten, nichts ändern, folglich auch nichts an dem Einfluß auf seine Leistung. Nur, dass er neben allen anderen Belastungen auch noch etwas geheim halten müsste. Das wäre für unseren sprechbereiten und geistig sehr geradlinigen Käpt’n eine echte intellektuelle Herausforderung und folglich Belastung. Die ist jetzt durch diese Veröffentlichung weg. Klar: Die Reaktion der Fans. Aber mit direkter Konfrontation kommt er eher klar, als mit Heimlichtuen. Zumindest nach meiner Einschätzung.

    Der Kenntnisstand dürfte bei den Betroffenen beim Spiel letzte Woche bereits der selbe gewesen sein. Resultat bekannt.

    Aus Sicht des Trainers (der über das alles hoffentlich auch informiert war) spricht daher wenig dagegegen, ihn jetzt einzusetzen, wenn er es letzte Woche tat.

    Z.T. etwas hypothetisch – aber welcher Theorie ist das nicht?

  494. Man stelle sich folgende Situation vor:

    Ochs verursacht am Samstag einen Foulelfmeter… dann reichen 200 Polizisten nicht um ihn nach Abpfiff zu schützen…

  495. ZITAT:“

    Z.T. etwas hypothetisch – aber welcher Theorie ist das nicht? „

    Halte ich für wahrscheinlich, wenn er bis zum 30.04. die Option ziehen musste.

  496. ZITAT:

    “ Hatten wir das schon so rum?

    Nehmen wir an, das wäre nicht heute veröffentlicht worden. Das würde ja an der Sachlage, die zumindest Ox, Magath und HB kannten, nichts ändern, folglich auch nichts an dem Einfluß auf seine Leistung. Nur, dass er neben allen anderen Belastungen auch noch etwas geheim halten müsste. Das wäre für unseren sprechbereiten und geistig sehr geradlinigen Käpt’n eine echte intellektuelle Herausforderung und folglich Belastung. Die ist jetzt durch diese Veröffentlichung weg. Klar: Die Reaktion der Fans. Aber mit direkter Konfrontation kommt er eher klar, als mit Heimlichtuen. Zumindest nach meiner Einschätzung.

    Der Kenntnisstand dürfte bei den Betroffenen beim Spiel letzte Woche bereits der selbe gewesen sein. Resultat bekannt.

    Aus Sicht des Trainers (der über das alles hoffentlich auch informiert war) spricht daher wenig dagegegen, ihn jetzt einzusetzen, wenn er es letzte Woche tat.

    Z.T. etwas hypothetisch – aber welcher Theorie ist das nicht? „

    ja, vielleicht ist er jetzt unbelastet und macht sogar ein gutes Spiel.

  497. @ 523. Dombrowski

    So was ähnliches schrob ich auch schon.

    Gegentheorie: Fußballer gleichen eher hochqualifizierten Facharbeitern, z.B. Ingenieuren, als leitenden Mitarbeitern mit Entscheidungsgewalt. Bei ersteren habe ich durchaus schon erlebt, dass die noch irgend ein Projekt (z.B. Software schreiben) fertig machen, obwohl der anschließende Wechsel feststand.

  498. Mannomann, hier ist ja heute was los!

    Und alles nur, weil so ein Ochs meint, dass das Gras anderswo grüner und saftiger ist. So what?

    Ich habe jetzt nicht so wirklich alles gelesen und gehe deshalb davon aus, dass die wesentlichen Punkte alle abgehandelt sind.

    Reisende soll man nicht aufhalten und richtig wichtig ist die Schur der Ziegen am Samstag.

  499. Ich meinte nicht nur ein Spiel, sondern ihr sollt konvertieren und euch am Hang wohl fühlen. Bei Äppler und Gesang.

    „Born in Bernem“

  500. ZITAT:

    “ Bei den meisten Unternehmen, die ich kenne, wird eine Führungskraft mit Abwanderungsabsichten in der Regel sofort freigestellt. Geld hin, Geld her: Ohne Loyalität kein Vertrauen.

    Beve, Dein Design erinnert mich irgendwie an die ZEIT. „

    Hab ich glatt überlesen.

    Nicht nur Führungskräfte, wenn es um die direkte Konkurrenz geht.

  501. @525 Ging mir so ähnlich auch schon durch den Kopf. Eine kleine Einschränkung, hätte der Trainer ihn letzte Woche tatsächlich auf die Bank setzen können, wo es vermutlich kaum einer verstanden hätte ?

  502. @ 525, 533, 534

    Ist ja offensichtlich nicht so, dass ich wirklich eine Meinung hätte.

  503. „Deshalb sei auch mit dem Profi als auch mit Trainer Christoph Daum besprochen, dass der in Germania Enkheim entdeckte und beim FC Bayern München später geförderte Verteidiger gegen Köln aufgestellt werde. Bruchhagen: „Ich habe keine Zweifel, dass dieser integre Spieler seine Leistung bringen wird. Ich hoffe, dass ihm sportlich begegnet wird. Ich hoffe, dass er die Anerkennung findet, die ihm zusteht, für das was er hier geleistet hat.“

    Amateurhaftes Management. War ja nicht anders zu erwarten.

    Allerdings besteht ja durchaus noch die Möglichkeit, ihn offiziell hochleben zu lassen und kurz vorm Spiel kommt leider, leider eine Zerrung oder die Scheißerei dazwischen…

  504. Ich finde wir sollten den Smoke und den Gemini für diesen Blog ausleihen.

  505. ZITAT:

    “ Ich meinte nicht nur ein Spiel, sondern ihr sollt konvertieren und euch am Hang wohl fühlen. Bei Äppler und Gesang. „

    Wenn ich am Hang gastiere fühle ich mich wohl, ja.

    Ich empfinde es aber immer nur als willkommene Abwechslung, meine Geliebte sozusagen. Die wird jedoch sofort uninteressant, wenn die Ehefrau ruft, auch wenn sie manchmal viel anstrengender ist.

  506. Die Eintracht in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf! Hatten wir das schon?

  507. ZITAT:

    “ Die Eintracht in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf! Hatten wir das schon? „

    nö. der ist gut!

    spon:

    „Schon im Winter hatte sein zukünftiger Trainer und Manager Felix Magath, damals noch beim FC Schalke 04 im Amt, mit der Verpflichtung von Ochs geliebäugelt. Erst am letzten Tag der Wechselperiode hatten die Schalker ihr Angebot zurückgezogen.“

    schmierfinken, elendige. nicht als die wahrheit ist doch, daß unser kapitän aus verantwortung der mannschaft gegenüber eintracht frankfurt geblieben ist, um den karren eigenhändig aus den dreck zu ziehen!!!!

  508. ZITAT:

    “ Ich meinte nicht nur ein Spiel, sondern ihr sollt konvertieren und euch am Hang wohl fühlen. Bei Äppler und Gesang.“

    Wenn das hier so weiter geht, denke ich wohlwollend darüber nach. Gibt ja Konvertiten, denen geht es nachher ganz dufte.

  509. Laut Transfermarkt.de hat der Ashkan Dejagah einen Marktwert von 2,5 Mio. Man könnte doch im Tausch …

  510. ZITAT:

    „schmierfinken, elendige. nicht als die wahrheit ist doch, daß unser kapitän aus verantwortung der mannschaft gegenüber eintracht frankfurt geblieben ist, um den karren eigenhändig aus den dreck zu ziehen!!!! „

    Hat dann ja auch prima funktioniert, dass mit dem Ka´rren.

  511. ZITAT:

    “ Die Eintracht in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf! Hatten wir das schon? „

    Gefällt mir!

    alternativ: „… weder Ochs noch Ziege…“

  512. ZITAT:

    “ Die Eintracht in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf! Hatten wir das schon? „

    Der Satz bezog sich ursprünglich auf den real existierenden Sozialismus – wo der hingelaufen ist, wissen wir ja.

    Ich hoffe, dass der Lauf der Eintracht in eine andere Richtung geht, in Richtung Klassenerhalt und in der nächsten Saison gesichertes Mittelfeld.

  513. Hoffe ich doch auch, aber…

  514. ZITAT:

    “ Ich willl wieder elfter sein! „

    ICH AUCH!!!111!!!

    Aufstampf!!! Auf den Boden werf!!!! Mit beiden Fäusten auf dem Boden trommel!!!!!

  515. Die Beine von Jessica

    ochs sollte spielen!

    spielt er schlecht, wird sein standing im gesamten geschäft bundesliga (weiter) beschädigt = mittel-/langfristige einkommensverluste. als egoist muss man so etwas vermeiden!

    spielt er gut, soll´s gut sein…!

  516. *sprachlos*

    Fiktives Gespräch zwischen Magath und Ochs zwischen den Jahren

    (Eintracht Platz 7; WOB Platz 16):

    Magath:

    Guten Tag Herr Ochs. Schön, dass Sie persönlisch dran sind.

    Ochs:

    Guten Tag Herr Magath. Des ehrt misch zwar, aber isch hatte doch schon „nein“ gesagt. Und isch bleib dabei. Isch bleib bei der Eintracht.

    Magath:

    Hören Sie sisch erst mal an, was isch Ihnen sagen will, Herr Ochs. Aber erst müssen Sie mir versprechen, dass Sie etwas für sisch behalten können. Egal, was passiert.

    Ochs:

    Okay. Versprochen.

    Magath:

    Gut, dann hätte mer des ja geklärt. Isch weiss, dass solsche Informationen Millionen wert sind, wenn sie falsch oder zur Unzeit kommuniziert werden.

    Ochs:

    Mehr als verspreschen kann isch nit, aber wenn es darum geht, dass isch zu eusch komm, dann könne mers sein lasse. Des Gespräsch.

    Magath:

    Gut. Also. Herr Ochs, isch bleib nit bei Schalke. Isch hab misch entschiede.

    Ochs:

    Oh.

    Magath:

    Isch geh zurück. Isch geh dahin zurück, wo isch in Ruhe arbeiten kann. Isch geh nach Wolfsburg zurück. Un Sie können misch dahin begleiten, wenn SIe den Mut dazu haben.

    Ochs:

    Oh. Des is, des is…

    Magath:

    … geheim. Genau. Und von mir wisse Sie des nit. Haben Sie des verstanden?

    Ochs:

    Jo. Aber warum soll isch mit Ihnen in die zwote Liga gehen, wenn isch nächstes Jahr Europapokal spielen kann?

    Magath:

    *hüstel* Mit wem? Mit der Eintracht? *hahaha*

    Ochs:

    Herr Magath, bei allem Respekt. Abber wir sin siebter un Wolfsburg is 17-ter.

    Magath:

    So siehts aus. Abber des bleibt nit so. Des bleibt nit bei Platz 7. Des Spiel is vorbei. Sie wollen doch bei Ihren Fähischkeiten nit in der zwoten Liga spielen, odder?

    Ochs:

    Wollen Sie misch jetzt ärgern?

    Magath:

    Ne, isch kenn die Eintracht un isch weiss wie Sie zu dene Punkte gekomme sin. Des wiederholt sich nit in der Rückrunde. Da könne Sie Gift drauf nehmen. Des is zu einfach mit dem Gekas vorne. Die Mannschaft hat die letzten Spiele mit Glück gewonnen. Sein Sie doche ma realistisch, Herr Ochs. Duseltore ohne Ende. Un dann dieser Gekas vorne, denn kennt inzwischen die ganze Liga. Der holt nix mehr in er Rückrunde. Un wenn euer Schwelger, der das sinkende Schiff ja auch verlässt, nit mehr in Form kommt, dann wars das. Des war bei der Hertha letztes Jahr übrigens genau so, des mit dem Gekas. Des gleische in grün. Des gleische in grün.

    Ochs:

    Pff! Wies aussieht komme mir unner die erste 5 und dann spiele mir international. So siehts halt aus, Herr Magath. Un ihr Wolfsburger müsst eusch e ma anstrenge, dass IHR nit absteigt. So siehts in der Tabelle aus.

    Magath:

    Mär sacht ja immer, die Tabelle lügt nischt, aber hier in dem Fall lügt sie wie gedruckt.

    Ochs:

    Pff.

    Magath:

    Habbe Sie schon e ma mit dem Diego zusamme gespielt? *Zungenschnalz* Mir sin eine Supertruppe, wenn mir erst ma widder ins Laufe komme, kann uns keiner aufhalte. Un nächst Jahr hol isch mit euch den zweiten Titel. Mit Ihnen Herr Ochs, isch geb Ihne hiermit einen Stammplatz beim zukünftigen Meister. Wenn Sie des ausschlagen sind Sie dumm, Herr Ochs.

    Ochs:

    *räusper*

    Magath:

    Hier, da fällt Ihnen nix mehr ein, aber des verspresche isch Ihnen. Un noch was:

    Ich brauch gesunde Spieler! Ich brauch keine Spieler, die sich ihrn Knorpel verrenkt habbe un was es da alles sonst noch gibt. Also isch würd Disch bitten, gesund zu bleiben. Des is alles, was isch von Ihne verlang. Zum jetzigen Zeitpunkt.

    Ochs:

    Wieso glauben Sie, dass isch wechsel. Isch fühl misch wohl bei der Eintracht, und die Aussischten sin gut.

    Magath:

    Herr Ochs, die Eintracht ist in der Auflösung, ihr seid nur relativ stark, wenn Chris dabei is, fehlt der, fehlts bei euch an allen Ecken und Enden. Erzähl ma, wen habt ihr denn? Caio, Köhler, Meier, Altintop, Gekas, Heller, Fenin, uhhhh, mir schlottern die Knie. Wenn isch bei der Eintracht, was zu sagen gehabt hätte, hätte isch den Laden schon längst umgekrempelt. Aber sowas von.

    Ich sag Dir noch ein Geheimnis, euer Bruchhagen wollte misch auch zur Eintracht holen. Fürn Moment hab isch gezuckt. Isch mag die Eintracht, isch komm ja auch aus der Gegend. Aber da hab isch zum Bruchhagen gesagt, passen Sie mal auf, wenn isch zur Eintracht komme, dann will isch um den Fährmann, Franz, Dir, Jung, dem Kittel, dem Rode un dem Cenk eine konkurrenzfähige Truppe machen. Isch brauch also fürs erste 4 junge heisse Kicker, die was reissen wollen mit der Eintracht. Des hab isch eurem Bruchhagen gesagt. Wissen Sie, was er gesagt hat? Ne, Herr Magath, wir haben genug gute Spieler. Un mir haben erst vor kurzem mit unseren besten verlängert.

    Ochs:

    Und warum erzählen Sie mir des alles?

    Magath:

    Weil die Eintracht keine Zukunft hat. So einfach is des. Des tut mir Esche leid für Sie und für Ihren Verein und für diese subbä Fans. Aber des is die Wahrheit. Leider!

    Ochs:

    Un was hat des jetzt mit mir zu tun?

    Magath:

    Komm zu uns, nach Wolfsburg! Unsere Fans sin nit so laut un nit so viele, aber dafür spielen wir um die Meisterschaft. Und noch was Herr Ochs, bleiben Sie gesund. Isch brauch nur gesunde Spieler, ohne verrenkte Knorpel.

    Ochs:

    Pff! Wie meine Sie denn des jetzt? Klar bleib isch gesund. Aber wenn mir einer reinrennt, kann isch auch nix dafür.

    Magath:

    Dann passe se halt auf, dass Ihne keiner reinrennt. Ich brauch gesunde Spieler!

    Un Sie müsse auch nit in jeden Gegner so reinrenne. Es reischt ja, wenn Sie ab un zu, andeute, dass Sie in einen Zweikampf reingehen könnten, wenn Sie wollten, verstehen Sie was isch meine?

    Ochs:

    Ne.

    Magath:

    Dass Sie es können, weiss isch ja, deswegen wolle mir Sie ja auch. Abber bald spielen Sie für uns und da brauch isch Sie gesund. Also halten Sie sisch es bissi zurück.

    Och:

    Pff! Isch spiel so wie isch spiel.

    Magath:

    Ja, des is ja auch gut so. Abber passe se auf, dass ihre Beine dabei gesund bleiben. Wie Sie des anstellen, das überlasse isch ganz Ihnen.

  517. @550

    Chapeau!

    Klingt nicht unrealistisch und da es jetzt im Internet steht, wird es auch genau so gelaufen sein.

  518. So oder so ähnlich MUSS des gewese sein.

  519. Gude!

    Ich versuche schon den ganzen Tag hier beim mitlesen das Tempo zu halten. Doof, dass die Arbeit einen immer wieder abhält. ;-)

    Eins interessiert mich aber doch brennend, daher die Frage auch auf die Gefahr hin, dass Sie bereits beantwortet wurde (dann bitte Hinweis):

    In der FR steht „Diese Summe kassieren die Hessen in jedem Fall – auch bei einem möglichen Abstieg in die zweite Liga.“ Soweit ich das überblicken kann, berichten alle anderen Medien, dass die Summe nur im Falle des Klassenerhalts gezahlt wird. Wurde das schon irgendwo thematisiert, besser noch geklärt?

    Danke!

  520. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff, da offensichtlich nun alle Ratten mit dem Untergang rechnen.

    Aber natürlich werden die Ratten während sie von Bord springen auf magische Weise, gleichzeitig, mit aller Kraft das Leck stopfen. Wers glaubt wird selig und glaubt wohl auch an den Weihnachtsmann.

  521. @ 550 Petra: Chapeau + Verbeugung. Das nenn ich mal reality blog.

  522. Ich stelle mir gerade vor eine reiche aber unseriöse Anwaltskanzlei (nennen wir sie „rsb“, nur zur Vereinfachung), käme und böte mit eine Stelle ab demnächst an. Ich muss an meine Alterversorgung denken und nehme an. Meiner jetzigen Kanzlei verspreche ich aber, in den verbleibenden zwei Monaten meine Fälle noch ordentlich zu Ende zu bearbeiten oder eine ordentliche Übergabe zu garantieren und die Mandanten währenddessen nicht schon für rsb abzuwerben.

    Ich behaupte von mir: Das täte ich. Einfach, weil sich das so gehört. Anstand und so.

    Der Ochs mag andere Qualitäten haben als ich, aber dass er keinen Anstand hat: Davon habe ich noch nichts gemerkt, bisher. Ihr?

  523. @557

    Anwalt und Anstand, geht das überhaupt zusammen? ;-)

  524. ZITAT:

    “ @557

    Anwalt und Anstand, geht das überhaupt zusammen? ;-) „

    Kommt drauf an….

    ;-)

  525. ZITAT:

    „Jemand was bestellen? „

    ich verstehe spaß aber das muss nicht sein…

  526. ZITAT:

    “ Ich stelle mir gerade vor eine reiche aber unseriöse Anwaltskanzlei (nennen wir sie „rsb“, nur zur Vereinfachung), käme und böte mit eine Stelle ab demnächst an. Ich muss an meine Alterversorgung denken und nehme an. Meiner jetzigen Kanzlei verspreche ich aber, in den verbleibenden zwei Monaten meine Fälle noch ordentlich zu Ende zu bearbeiten oder eine ordentliche Übergabe zu garantieren und die Mandanten währenddessen nicht schon für rsb abzuwerben.

    Ich behaupte von mir: Das täte ich. Einfach, weil sich das so gehört. Anstand und so.

    Der Ochs mag andere Qualitäten haben als ich, aber dass er keinen Anstand hat: Davon habe ich noch nichts gemerkt, bisher. Ihr? „

    Der Unterschied: Kicken ist psycho. Anwalt spielen nicht.

  527. ZITAT:

    „Der Unterschied: Kicken ist psycho. Anwalt spielen nicht. „

    ich kenne Anwälte, die sind auch etwas psycho

  528. ZITAT:

    “ Durst! „

    Dann trink halt was, herrjeh

  529. @557 RF

    Ich habe in meinem nun bald 30-jährigen Berufsleben sehr oft selbst die Stelle gewechselt.

    Nicht aus Null-Bock oder weil ich musste, sondern weil mir das *Gras* woanders interessanter erschien / ich einen Schritt weiter tun wollte.

    Bis auf 2 Male musste ich es niemals bereuen, und immer, wirklich immer fühlte ich mich nachdem Butter bei die Fische war wesentlich besser als vorher (erleichtert/mit mir im Reinen), und davon profitierte auch meine Arbeit, bzw. mein Engagement für die verbliebene Zeit.

    Selbst wenn ich zur direkten Konkurrenz wechselte (auch, um zu noch mal zu zeigen, was man denn bald nicht mehr haben würde ;)

    Keine Ahnung, weshalb dies nicht auch für einen Profisportler zutreffen könnte.

    Und ja, dass MA gleich nach Bekanntgabe des Wechsels von ihrer Arbeit entbunden werden, kenne/kannte ich auch…als ich noch im Investmentbanking und dort mit Aktienanalysten arbeitete.

    Allerdings auch nur von dort; Insiderwissen and all that.

  530. @557: Wenn nun aber die Existenz beider Kanzleien davon abhinge, den selben Großkunden für sich zu gewinnen? Würdest Du Dich dann bei Deiner alten Kanzlei zu 100% reinhängen, um eben diesen Kunden der künftigen Kanzlei wegzuschnappen?

  531. Meine Strategie ist ganz klar auf Mitschwimmen ausgelegt. Da ändert ein neuer Job, die Ankündigung / Nicht-Ankündigung eines neuen Jobs mal grad garnix dran.

    Hochachtungsvoll

    Ihre Auftragsabwehr

  532. So…breche jetzt zum Alkoholmissbrauch auf.

    Werde mir weiter konsequent den Arsch nach vorne saufen.

    usw.

  533. @ 568 Ergänzungsspieler

    Denk dran die ersten 10 schmecken nicht öder annersrum:

    halbbesoffen ist rausgeschissenes Geld!

  534. Gude!

    Ich versuche schon den ganzen Tag hier beim mitlesen das Tempo zu halten. Doof, dass die Arbeit einen immer wieder abhält. ;-) Eins interessiert mich aber doch brennend, daher die Frage – auch auf die Gefahr hin, dass Sie bereits beantwortet wurde (dann bitte Hinweis):

    In der FR steht „Diese Summe kassieren die Hessen in jedem Fall – auch bei einem möglichen Abstieg in die zweite Liga.“ Soweit ich das überblicken kann, berichten alle anderen Medien, dass die Summe nur im Falle des Klassenerhalts gezahlt wird. Wurde das schon irgendwo thematisiert, besser noch geklärt?

    Danke!

  535. Bin mir sicher das Daum dem Verräter den größten Gefallen erweisen würde, wenn er Samstag nicht spielt.

    Unglaublich wie wenig Adler Heute noch ist…

  536. ZITAT:

    “ Soweit ich das überblicken kann, berichten alle anderen Medien, dass die Summe nur im Falle des Klassenerhalts gezahlt wird. Wurde das schon irgendwo thematisiert, besser noch geklärt?

    Das hatten wir hier schon mehrmals. Den ganzen Tag lang. Ochs musste bis zum 30. 4. die Option auf Vertragsauflösung ziehen, damit haben wir 3 Mios. Ferddisch.

  537. Natürlich voller Einsatz. Reißt euch ja den Arsch auf…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....37,00.html

  538. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jung bei Bremen im Gespräch.. Wenn mal Blut im Wasser ist.. „

    Das ist für mich absolut OK wenn sie den Altintop und Caio dazunehmen. „

    Ist sowieso alles egal solange Meier geht!

  539. Eigentlich könnt der Krieger die Kommentarfunktion wieder einmal zu machen. Es wird nicht mehr besser heute.

  540. Hab ich ihm schon gesagt. Auftrag ausgeführt..

  541. Einen hab ich schon gelöscht. Samstag mach ich dicht.

  542. Samstag machen wir alle dicht

  543. Überlegs Dir noch Mal bei nem 5:0 ausm Fußgelenk. Für uns.

  544. was ist wenn wir gewinnen und Wob und Gladbach verlieren? Dann ist doch alles tutti,oder?

  545. ZITAT:

    “ Überlegs Dir noch Mal bei nem 5:0 ausm Fußgelenk. Für uns. „

    Gründel spielt?

  546. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Überlegs Dir noch Mal bei nem 5:0 ausm Fußgelenk. Für uns. „

    Gründel spielt? „

    Liegt noch sein Spielerpass bei uns rum? Her mit ihm!

  547. Neues von Ingo:

    Ochs spielt trotz bevorstehendem Wechsel zu Wolfsburg am Samstag im Abstiegsendspiel gegen Köln. Amanatidis angeschlagen an der Wade. Wird wohl nicht mitmachen können. Am Donnerstag im Training in der ersten Elf: Fährmann – Jung, Kraus, Russ, Köhler – Heller, Ochs, Schwegler, Caio – Fenin, Gekas.

  548. Übrigens hat es die Eintracht wohl anscheinend nicht (!) „versäumt, einer Schulklasse abzusagen“:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11822449

    Falls es wer wissen mag.

    Paddy mache ich keinen Vorwurf.

    Wozu auch…

    Waren insgesamt schöne Zeiten mit ihm. Danke für alles und machs gut.

  549. Ama ist durch, oder?

  550. ZITAT:

    “ jetzt, HR. „

  551. ZITAT:

    “ Ama ist durch, oder? „

    Jep. Definitiv. Und Vasi auch.

  552. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ jetzt, HR. „

    Nö „

    jetzt ja auch nimmer, sondern da, wo ich „jetzt“ gebrüllt habe. Schnarchnas, wienerische.

  553. ihr müsst ganz stark sein, der nächste Abgang droht

    http://www.eintracht.de/meine_.....5/11182270

  554. ZITAT:

    “ ihr müsst ganz stark sein, der nächste Abgang droht

    http://www.eintracht.de/meine_.....5/11182270

    Das darf doch nicht wahr sein. Ich bin schockiert!

  555. Ich werde nicht zulassen das jetzt eine Anti-Caio Stimmung aufkommt.

  556. ZITAT:

    “ ihr müsst ganz stark sein, der nächste Abgang droht

    http://www.eintracht.de/meine_.....5/11182270

    Ich leg nen 10er drauf…

  557. ZITAT:

    “ ihr müsst ganz stark sein, der nächste Abgang droht

    http://www.eintracht.de/meine_.....5/11182270

    Was kommt als nächstes? Gekas?

  558. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ jetzt, HR. „

    Nö „

    jetzt ja auch nimmer, sondern da, wo ich „jetzt“ gebrüllt habe. Schnarchnas, wienerische. „

    Hupf in Gatsch und stell Ortstafeln auf.

  559. Die lesen alle hier mit. Alle! Das „Raus!Raus!Raus!“ wird flott umgesetzt-finde ich eigentlich gut.

  560. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ama ist durch, oder? „

    Jep. Definitiv. „

    Wenn de Dir überlegst, dass der sich seinen Knorpel gegen Karlsruhe für das eine Tor ruiniert hat und jetzt das alles mit ansieht…

  561. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ama ist durch, oder? „

    Jep. Definitiv. Und Vasi auch. „

    Was heißt das übersetzt?

    Diese beiden werden uns zu keiner Europapokalquali oder Zweitligameisterschaft mehr verhelfen können?

  562. Caioabgangswumms

  563. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Soweit ich das überblicken kann, berichten alle anderen Medien, dass die Summe nur im Falle des Klassenerhalts gezahlt wird. Wurde das schon irgendwo thematisiert, besser noch geklärt?

    Das hatten wir hier schon mehrmals. Den ganzen Tag lang. Ochs musste bis zum 30. 4. die Option auf Vertragsauflösung ziehen, damit haben wir 3 Mios. Ferddisch. „

    Ah, danke!

  564. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ama ist durch, oder? „

    Jep. Definitiv. Und Vasi auch. „

    Was heißt das übersetzt?

    Diese beiden werden uns zu keiner Europapokalquali oder Zweitligameisterschaft mehr verhelfen können? „

    Als Sportdirektor und Torwarttrainer womöglich doch.

  565. ma was aneres. Was kann ich gegen diese Überreizung nach Rasur am Hals machen? Das ja extrem nervig. Hier sind doch Männer von Welt am Schreiben die sowas wissen.

  566. @603

    Nass oder trocken ?

  567. ZITAT:

    “ @603

    Nass oder trocken ? „

    Männer von Welt und trocken?

  568. Nass natürlich.

  569. Damen haben diese Probleme aber auch. Natürlich meistens nicht in Kinnnähe, aber eben doch auch.

  570. Das löst aber das Problem nicht. Meine Haut ist da recht unempfindlich. Also am Hals die jetzt.

  571. @603 Babypuder, ohne scheiss, macht mein türk. Friseur nach der Nassrasur und es hülft.

  572. ZITAT:

    “ @603 Babypuder, ohne scheiss, macht mein türk. Friseur nach der Nassrasur und es hülft. „

    klingt gut. Und man kommt beim Einkauf mit anderen Damen ins Gespräch. Fachsimpeln über Babykosmetika ist dieser Tage angesagt. 2 Fliegen mit einer Klappe.

  573. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @603 Babypuder, ohne scheiss, macht mein türk. Friseur nach der Nassrasur und es hülft. „

    klingt gut. Und man kommt beim Einkauf mit anderen Damen ins Gespräch. Fachsimpeln über Babykosmetika ist dieser Tage angesagt. 2 Fliegen mit einer Klappe. „

    Der nächste Schritt wäre dann, wie von mir angedeutet, über andere Problemzonen der Rasur sich auszutauschen. Wobei, am Babypuder-Stand…

  574. das ist mal ein Masterplan. :-D

  575. Geht Becker mit seinem ciao?

  576. @611. Völlig OT und Insidertipp: Im Schwimmbad ans Planschbecken gesetzt und mit den frustierten Jungmütter ein Gespräch anfangen

  577. Äh, caio… Aber die schenke ich Bild: ciao caio.

  578. Der Ochs soll sich die letzten Spiele die Lunge aus dem Leib rennen, damit er sich auch in den folgenden Jahrzehnten noch auf hessisches Gebiet trauen kann. Und dann sind 3 Mio kein schlechter Deal für so einen.

  579. ZITAT:

    “ @611. Völlig OT und Insidertipp: Im Schwimmbad ans Planschbecken gesetzt und mit den frustierten Jungmütter ein Gespräch anfangen „

    Morgen ist das kein Insider mehr. Und Babypuder hilft auch gegen Rasurbrand. Besonders in den Problemzonen.

  580. ZITAT:

    “ Damen haben diese Probleme aber auch. Natürlich meistens nicht in Kinnnähe, aber eben doch auch. „

    Du mußt ,mir was erzählen Du Ferkel.;))

  581. Was sind denn jetzt Problemzonen?

  582. Im Taunus kennt man das nicht, da lässt man wuchern. Da hat man ein natürliches Verhältnis zu seinem Körper.

  583. Wir aber pflegen den Tiger in der Öffentlichkeit hinter Gittern zu lassen, schusch.

  584. Die Beine von Jessica

    nächste saison, wenn wir in der 1. liga starten, haben wir ganz ganz viel geld eingenommen, welches wir freiburgesk verwenden werden! toll, wa?

  585. zurück vom Babypuderkauf. Penaten natürlich.1.99€. Frauen waren da, aber um diese Uhrzeit kaufen die andere Artikel. Ich sollte die nächste Ration um 10 rum holen, da ist da sicher mehr los.

  586. ZITAT:

    “ Wir aber pflegen den Tiger in der Öffentlichkeit hinter Gittern zu lassen, schusch. „

    Okay, den steck ich ein. Weiter geht’s.

  587. Hier was spannendes ausm Xichtsbuch:

    „Ochs du xxx du sagst du Würdest nie gehen wenn du gehst bleib weg du verreter verpies dich du xxx“

    Ich weiß, sowas gibts heute überall irgendwie so zu lesen aber diesen Kracher wollte ich euch dann doch mitteilen.

  588. Ich versuche noch die Botschaft zu verstehen die dieser junge Mensch dort kundtun wollte. „Du sagtest du würdest nie gehen, wenn du gehst dann bleib weg“

    Ist n bischn wie Jürgen von der Lippe mit seinem Hund Bleibda. Verrücktes Internet.

  589. Junger Mensch? Ups. Dachte das wäre Heinz gewesen.

  590. Heinz ist seriös. In diesen Kreisen wird über Xing kommuniziert.

  591. Waß isst den an dem feesbuk-post falsh?

  592. So, mal ein geschmeidiges 6:1 als Tipp eingetragen.

  593. ZITAT:

    “ Guter Kommentar vom Schmierfinken

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Ja, das ist er. Allerdings sehe ich Schwegler nicht mehr als Leistungsträger. Es ist länger her, dass er das war.

  594. ZITAT:

    “ Guter Kommentar vom Schmierfinken

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Auf neue Gedanken bringt der mich jetzt aber auch nicht. Das ist hier hart erarbeiteter Konsens, im Bergwerk des Blogs.

  595. Finde den Kommentar net besonders, aber das ist Geschmackssache. Liegt vielleicht auch am Wackeln des ICE; aber einer muss ja hier nach Berlin fahren.

  596. Caio geht? Ich verbrenn jetzt was. Vielleicht sogar die FR von heute!

  597. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Guter Kommentar vom Schmierfinken

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Auf neue Gedanken bringt der mich jetzt aber auch nicht. Das ist hier hart erarbeiteter Konsens, im Bergwerk des Blogs. „

    An die Zielgruppe denken. Das sind die Menschen, die Morgen erst von der ganzen Geschichte erfahren.

  598. ZITAT:

    “ Caio geht? Ich verbrenn jetzt was. Vielleicht sogar die FR von heute! „

    Nicht, Till! Wickle einen Fisch drin ein.

  599. Yep, guter Kommentar vom Durstefink.

    Es ist bei vielen ja nicht der Wechsel an sich, den musste man voraussehen können.

    Das echte Problem ist, das die Fans in letzter Zeit eh viele Nackenschläge einstecken mussten, dann die Schande von Mainz, fast jeden Tag irgend eine Meldung/Interview, das einem den Blutdruck hochtreibt und nun die lancierte Meldung von dem Wechsel.

    Kein Fan bleibt davon unberührt und steckt das alles so einfach weg.

    Die einen reagieren mit Beschimpfungen und Tiraden, die anderen mit Fatalismus, manche auch mit einem Gemenge von beidem.

    Es ist zur Zeit wirklich nicht einfach – ganz und gar nicht.

  600. Fisch? Ich nehm des Ochsen Schwanz. Muahahaha.

  601. Net die Suppe dazu vergessen ;-)

  602. „Wer hier nicht gekreuzigt möchten möchte, hebe bitte die Hand!“

    Zum Ausklang des Tages jetzt auf Arte mitsingen und hoffen, dass alles gut wird. irgendwie. Irgendwann

  603. „Fährmann – Jung, Kraus, Russ, Köhler – Heller, Ochs, Schwegler, Caio – Fenin, Gekas.“

    Ist das ’nen Liga-1-Team?

  604. „Frankfurt macht die Augen zu – und in der Zweiten Liga wieder auf.“

    So wird es wohl sein – HB ist entspannt, sind wir es auch.

  605. Klaus Trebes ist diese Woche auch verstorben. Irgendwie passt das. Parmesan und Partisan. Es war einmal .

    EF geht derzeit den Weg alles irdischen. Damit mich niemand falsch versteht. Ich bin kein Jammerlappen. Ich komme auch mit der zweiten Liga klar. Aber wenn wir abgehen und das scheint derzeit immerhin im Bereich des möglichen, dann wird es nie mehr so sein wie früher. Barfuß oder Lackschuh? Tja… EF ist einfach eine Truppe geworden die völlig austauschbar ist. Zum vierten Mal. Ein “ besseres “ Bielefeld. Was heißt eigentlich besser? Größer halt. Niemand wird uns mehr für voll nehmen. Selbst wenn wir zurückkommen. Warum auch?

    Zweite Liga ist einfach erbärmlich.

  606. Schade, daß Stefan am Samstag hier „dicht“ machen will.

    Wieso geben hier so viele schon auf?

    Egal, ob Ochs geht oder nicht.

    ES wußte doch eh jeder, dass er im Sommer geht.

    Auch die Mitspieler, die sind doch nicht blöd.

    Die Unruhe kommt eben wegen dem Zeitpunkt, aber duch die Medien und uns. Aufgrund der Entrüstung der Fans.

    Einfach abhaken. Am Samstag gilt es. Vielleicht schaffen wir den Sieg. Lest mal Charlie Körbels Beitrag auf Facebook.

    er ruft uns zur Geschlossenheit auf, die Eintracht zu unterstützen und zusammen zu halten.

    Dazu rufe ich euch alle jetzt auch auf.

    Laßt uns zusammen halten, die Eintracht am Samstag unterstützen.

    Auch die, die nicht hingehen. Bitte positive Energie ausstrahelen!

    Wir schaffen den Klassenerhalt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  607. Ohne Freude kein Leid. Ohne Leid keine Freude. Was wäre unser Leben trostlos wenn alles immmer gleich emotionslos wäre.

    Nicht dass ich in die 2. Liga möchte. Aber der Weg den wir gerade gehen ist steinig und unsere Füße schmerzen. Aber hinten, weit hinter dem Horizont werden unsere Qualen ein Ende haben. Und dann werden wir nicht einen Gedanken an diese Leiden verschwenden. Sondern nur den Moment genießen.

  608. ZITAT:

    “ Zweite Liga ist einfach erbärmlich. „

    Papperlapapp (schreibt man das so?)

    2. Liga sind neue unverbrauchte hungrige Spieler.

    2. Liga sind Heimsiege und ein oberes Tabellendrittel (behaupte ich einfach)

    2. Liga ist Neid der anderen auf den Krösus Eintracht Frankfurt

    2. Liga ist die Chance auf den Aufbau einer neuen Truppe, die preiswert 2012/2013 auch in der 1. Liga durchstartet

    2. Liga sind lauschige Montagabende im November bei 6 Grad und Dauerregen

    2. Liga sind Ingolstadt und Paderborn, nicht immer nur langweilige Bayern.

    2. Liga sind um fast 25 % reduzierte Dauerkarten.

    2. Liga ist einfach SCHEISSE!!!

  609. Am Samstag gewinnen wir gegen Köln.

    Wenn ich das sage, bekennender Hardcore-Pessimist, Misanthrop und Fatalist, dann muss das stimmen.

  610. ZITAT:

    “ „Fährmann – Jung, Kraus, Russ, Köhler – Heller, Ochs, Schwegler, Caio – Fenin, Gekas.“

    Ist das ’nen Liga-1-Team? „

    Spielt das ne Rolle?

    Die müssen doch nur gegen Köln gewinnen. Köln!

  611. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zweite Liga ist einfach erbärmlich. „

    Papperlapapp (schreibt man das so?)

    2. Liga sind neue unverbrauchte hungrige Spieler.

    2. Liga sind Heimsiege und ein oberes Tabellendrittel (behaupte ich einfach)

    2. Liga ist Neid der anderen auf den Krösus Eintracht Frankfurt

    2. Liga ist die Chance auf den Aufbau einer neuen Truppe, die preiswert 2012/2013 auch in der 1. Liga durchstartet

    2. Liga sind lauschige Montagabende im November bei 6 Grad und Dauerregen

    2. Liga sind Ingolstadt und Paderborn, nicht immer nur langweilige Bayern.

    2. Liga sind um fast 25 % reduzierte Dauerkarten.

    2. Liga ist einfach SCHEISSE!!! „

    2. Liga bedeutet mindestens 1 echtes Derby.

    OK, war nur ein Versuch was positives zu finden.

  612. Ich hatte es ja auch probiert Volker.

  613. Bitte, spielt Lieder von Xavier Naidoo.

    Das ist ein toller Sänger, finden Frauen. so.

  614. Werde diesem meinem Chaosclub erst mal keine Kohle mehr in sein zahnloses Maul werfen

    Da geh ich lieber zum Vertrauesnswirt der hats nötiger

    Support your Lokalheros

  615. ZITAT:

    “ @611. Völlig OT und Insidertipp: Im Schwimmbad ans Planschbecken gesetzt und mit den frustierten Jungmütter ein Gespräch anfangen „

    Spielplatz reicht auch. ;-)

    (Wobei, könnte auch zu Missverständnissen führen.)

    Zur Eintracht fällt mir gerade nichts ein. Außer die eine Frage: WHY? ALL? THIS?

  616. Es wird nie mehr so sein wie früher. Ich war dabei, dass ein bischen zu verarbeiten.

    Ich komme aus einer Zeit, in der wir noch in scharz-weiss gespielt habe. Und noch ehute sind das für mich irgendwie die richtigen Farben. Als Bub war ich stolz, dass die N11 in unseren Farben gespielt haben.

    Bis heute gehe ich davon aus, dass wir im Grund die 3. Kraft sind und warte auf den Sprung nach ganz vorne.

    Ich ignoriere einfach, dass Bremen, BVB an uns vorbeigezogen sind. Der VFB inzwischn 3 Mal Meistergeowrden ist. Wir nur 10. oder 11. in der Ewigen sind. Ich habe es nach 80 nie einem dt. Verein gegönnt einen internationalen Titel zu holen.

    Und nun? ich werde mich langsam aber sicher umstellen müssen. Wie weiss ich nicht.

  617. Die Eintracht ist fertig und gehört: ABGESTIEGEN!

  618. Diese Stimmungsbeamten machen um halbelf das Bierzelt dicht. & jetzt sitze ich hier, halbangelockert, mit immerhin überlegenen Bordmitteln. Das ist doch kein Leben.

  619. 665??

    Was hab ich vepasst?

    Nur Ochsi? Oder gabs noch mehr?

  620. Auch Lieder von den Puhdies wären nett

  621. oder den Amigos

    ich verehre, wie viele in FFM, Bernd * Karl–Heinz.

  622. gut, ich geh wieder in den Keller + verhau

    Billigschmuckhändler