Eintracht Frankfurt Friedhelms Kosmos

“Wir sind aber noch nicht am Ende der Saison” [07.04.2007]
“Wir werden die Spiele gewinnen, die wir gewinnen müssen” [08.04.2007]
“Wir müssen jetzt Kräfte bündeln für das nächste Endspiel.” [08.04.2007]
“Wir werden mehr Punkte holen als letztes Jahr” [11.04.2007]
“Wir werden unser Ziel erreichen. Davon bin ich zu 100 Prozent überzeugt.” [11.04.2007]
“Ich bin überzeugt davon, noch lange hier in Frankfurt zu sein.” [14.04.2007]
“Es kann nicht immer permanent steil nach oben gehen, es gibt immer wieder mal Rückschläge und eine Phase des Stillstands.” [14.04.2007]
“Der ,Club’ ist nicht stärker als wir. Wir befinden uns auf Augenhöhe.” [17.04.2007]
“Die Hoffnung stirbt immer zuletzt” [23.04.2007]
“Wir wollen die nötige Konzentration aufbauen.” [26.04.2007]
“Jetzt muss die ganze Region zusammenstehen.” [29.04.2007]
“Wir haben kein Torwartproblem” [30.04.2007]
“Mit einem Sieg können wir einen gewaltigen Schritt in Richtung Klassenerhalt tun” [30.04.2007]
“Wir müssen und wir werden diese Partie gewinnen” [30.04.2007]

Ist jemand in “die-haun-wir-wech-Stimmung”?

Schlagworte:

117 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. sgeforeverone ulrich

    ja!!!…

  2. Wir haun doch niemanden, ich bitte Sie meine Damen und Herren. Wir VERNICHTEN!!! Aber auch da bin ich sehr skeptisch. Mein Gefühl: Am Samstag verabschiedet sich die Eintracht aus der ersten Bundesliga. Hallo Wehen!

    Aber getz ma was ganz anderet:
    Sacht ma Kinder, wann steht Ihr denn auf? Bloggeintrag um 05:37??? Schon wach oder noch nicht im Bett, hm? Ich mach mir Sorgen!

  3. Immer im Dienst. Alles für die Eintracht. Die Region muss jetzt geschlossen zusammenstehen, die Tasten müssen brodeln, das Feuer brennen. Andere Blogs sind auf Augenhöhe. Da gilt es hellwach zu sein.

  4. Knut-Steifftiere müssen her!!@Stefan: Was hast Du bzw. Dein Team (!!) mit HB für eine BLog-G-Nicht-in-die-andere-Liga-Wechseln-Prämie vereinbart? Dauerkarten für die neue Liga? Lebenslanges kostenfreies FR-Abo? 1x Wöchentliches lebenslanges Kaffetrinken mit FF? SGE-gelabelte-auf-Augenhöhe-mit FF signierte-Sitzhocker für Public Viewing für das 3.Halbfinale 2008? HB’s Wunder-wir -bleiben-in-der-Liga-Zündholzer?
    Vorschlag an HB & Genossen: nicht Knut-Steifftiere, sondern FF-Puppen für Samstag kostenfrei an die Zuschauer ausgegeben…

    Verrat es uns!!!

  5. Die Frage ist: Gehen wir, und damit meine ich BLOG-G, überhaupt (mit) in die Zweite Liga? Wir haben nur einen Vertrag für Liga Eins.

  6. Immer nur erstklassig, logisch!

  7. Das erinnert ein bischen an den irakischen Propagandaminister!

    Es gibt keine amerikanischen Soldaten in Bagdad!

  8. Friedhelm Mohammed Said el Sahhaf Funkel!

  9. @Stefan: Du hast das Klein-Gedruckte mit gelesen, dort steht: Betreiben des BLOG-G gilt für die Bundesliga – ohne führende 1 oder 2 – bei Verstoss, d.h. bei Vertragsbruch, Einstellen, Nachlassen der redaktionellen Qualität usw., droht lebenslanges !! Waldstadion-Besuchsverbot… & lebenslange Sperre von Port 80… kein Erbarmen, nichts,

  10. aus http://www.sge4ever.de:

    “Seit gestern wird mit Ioannis Amanatidis ein weiterer Spieler mit einem anderen Bundesligisten in Verbindung gebracht. Der 1.FC Nürnberg ist auf der Suche nach einem Ersatz für Markus Schroth. Wie Nürnberger Medien berichten, hat der Club durch die Mehreinnahmen aus dem DFB-Pokal-Finale und dem UEFA-Cup nun die Möglichkeit, einen “Spieler aus seinem Vertrag zu kaufen”. Die Wahl soll auf den 25jährigen Adler gefallen sein. Privat soll Amanatidis bereits die Rückkehr nach Franken (er spielte bereits für die SpVgg Greuther Fürth) angekündigt haben.”

    bleibt uns der ama also auch bei nichtabstieg voraussichtlich nicht erhalten? liegts an den querelen mit fritte funkel oder am geld (stichwort: söldnermentalität) oder gar an der sportlichen nichtleistung der eintracht? immerhin sind griechen bekannt für ihren stolz… und da will man nicht bei einer (momentanen) loser-gurken-truppe spielen, oder?

  11. Klar ist auch das keiner fragt ob er vielleicht selbst auch eine looser-gurke ist!

  12. Richtig. Alle, die den Karren mit in den Dreck gefahren haben, sind potentielle CL-Spieler. Deshalb kicken sie ja bei uns.

  13. diesen ausbruch spontaner nichtunaufgeregtheit kann ich nicht nachvollziehen.

    immerhin ist ama unser zwotbester torschütze mit immerhin 7 treffern in der laufenden saison. jedes 4. spiel einen treffer zu erzielen, ist zwar für einen stürmer nicht so irre viel, aber ne loser-gurke isser nun wirklich nicht.

    und was der glubb mit der champ-leaque zu tun haben soll, ist mir ebenso schleierhaft.
    oder sollte ich verpasst haben, dass laut beschluss der uefa (oder wer auch immer) jetzt die ersten sieben der bundesliga in die cl kommen?

    mal nicht ganz so grantig hier, bitte. nur weil wir absteigen, muss die gsprächkultur hier ja wohl nicht völlig die wupper runter gehen…

  14. …falls es nicht schon hier irgendwo steht

    http://www.raideg.de/endspiel......swf

    denk mir am sams. einfach mal wir wären milan

  15. @Stefan:
    Nicht vergessen: “Der nächste Eintrag ist immer der Schwerste!” Schöner Blogtitel wäre auch: http://www.eintrag-frankfurt.d.....e aber blog-g.de ist natürlich unschlagbar.

    Sie merken DamenundHerren, ich kann mich nicht mehr zu all dem, was da gerade bei der Eintracht abgeht auslassen. Das ist einfach nur noch zum k…en. Und wenn Ama meint, dass er woanders glücklich wird, nach seinen Hammerstationen (VfB Bank, Frankfurt, FCK, Frankfurt, Nürnberg), na dann soll er halt! Ich weiss, unreife Reaktion, trotzig und so, aber das ist ja schlimmer als im Kindergarten. Mannmannmann.

    Ich befürchte auch, dass im Aachener Team jetzt für Jan ManchmalSchlaudrauff und Sascha offensichtlichDum(m) zwei hungrige Spieler kommen, die sich für ihren Verein und ihren Platz im Team in der nächsten Saison empfehlen wollen. Das ist der Stoff aus dem Helden gemacht sind… Das kann leicht nach hinten losgehen, Herr Funkel. Aber was soll er auch sagen? “Scheisse, jetzt treten die mit der B-Mannschaft an und die zerlegt uns, wie schon Cottbus?”

    Was würdet Ihr sagen?

  16. @onkel moe [13]
    Ich schrieb “potentielle CL-Spieler”.

    Ansonsten: Fußball ist ein (schmutziges) Geschäft. Wer weg will und jemanden findet, der bereit ist die Ablöse zu zahlen, der geht. Nürnberg hat besser gespielt als wir und hat somit, genau wie Hamburg, Schalke etc. die besseren Karten wenn es darum geht, den Spielermarkt abzugrasen.

    Wir müssen nehmen, was übrigbleibt. Das verdanken wir unserer Unaufgeregtheit und dem schwebenden Zustand.

    Sollte es uns irgendwann mal besser gehen, werden wir wegkaufen. So ist das Leben.

  17. Ich will nicht wissen, welche Parolen FF NACH einer Niederlage gegen Aachen ausgeben wird. WIRKLICH NICHT!

    Zu den Gerüchten um Ama, Ochs etc.: ich glaub’ nicht daran, da wird viel von den Medien gepusht, und wenn wir, wovon FF zu 100% überzeugt ist, nicht absteigen, ist das auch kein Thema. Aber zum Thema passend: wo sind die Pressemeldungen à la Real Madrid (oder war’s Burghausen?) hat Interesse an Friedhelm Funkel. Oder FSV Frankfurt? Er will ja in Frankfurt bleiben.

  18. @ stefan / 16

    das wurde meinerseits auch nicht bestritten. wer geld hat zu kaufen, der möge kaufen… ist halten tatsächlich – wie du sehr treffend angemerkt hast – ein schmutziges geschäft und wohl nicht mehr mit dem halbwegs von idealen geprägten gekicker vergleichbar, welches es früher mal gegeben haben soll…

    sinn meines eintrages mit der nr. 10 war ein multipolar-informatorischer (ca.: “ama geht vermutlich also weg, aber gilt das auch für den klassenerhalt und hat der streit mit funkel nur beigetragen oder war er auslöser?”).

    schuld oder unschuld von ama am nicht-/ dochabstieg wurde meinerseits nicht hinterfragt, weil es für mein informationsbedürfnis ohne belang war.

    ich sags aber jetzt:
    ama war (diese saison),ist und bleibt (wohl bis saisonende) einer der besten spieler der derzeitigen sge und es ist schade, dass er unseren verein verlassen will.

    deiner grundaussage aus nr. 16 stimme ich allerdings zu.

  19. Und ich Deiner in Nummer 18. Ich persönlich fänd’s um ihn schade… Streit ist mir egal.

  20. dann sind wir uns ja einig. :-)

  21. @pivu [18]

    “Ich will nicht wissen, welche Parolen FF NACH einer Niederlage gegen Aachen ausgeben wird. WIRKLICH NICHT!”

    Du weisst es aber schon, ob du willst oder nicht. Nimm eine von denen, die da oben bereits stehen.

  22. Ich könnt’ mir sogar vorstellen, dass FF übermorgen gegen seinen neuen Verein spielt. Doppelte Motivation auch für FF. Frontzek wird den Abstieg nicht überleben und eine bessere Aufstiegsgarantie als FF gibt es nicht. Rehmer und Oka darf er dann gleich mitnehmen.

  23. Ist da nicht ein “Bruch in der Logik ([c] Eckhard Henscheid)”?
    Wenn Frontzek absteigt, bleibt uns FF dann nicht erhalten?

  24. Funkel ist verbraucht. Selbst bei einem Klassenerhalt wird der nach der Saison schleunigst zum Frühstücksdirektor befördert. Übrigens spekulierte vor einigen Tagen die Ludwigshafener Tageszeitung “Die Rheinpfalz” über einen doppelten Funkel beim FCK (habs selbst nicht gelesen, nur erzählt bekommen)

  25. Vielleicht FF als Sportdirektor/manager (Handlungsbedarf wäre hier, gerade hinsichtlich Spielertransfers)? Vielleicht zaubert der Vorstandsvorsitzende einen Trainer aus dem Hut (Klopp, van Heesen?) HB wird keinen abservieren der sich korrekt verhalten hat (siehe wahrscheinliche Vertragsverlängerungen von Rehmer, Weissenberger ect.)

  26. @Stefan [23]: wieso, ich geh’ davon aus, dass FF nächste Saison NICHT Trainer bei uns ist. Zu groß ist der Gegenwind innenrhalb der Mannschaft und Ama ist fast so etwas wie ein Intimus von Bruchhagen. Auch im engeren und weiteren Umfeld wird FF nicht zu halten sein.

    So, und dann ist ein Aufstiegsaspirant, idealer Weise in der Nähe von Köln, die beste Adresse für ihn. Und das gilt nur im Abstiegsfall von Aachen. Lautern würde auch passen.

  27. Solange die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.

  28. Jörg (Harmony Suporters)

    Was bringt es wenn wir drinnen bleiben und Funkel die ganze Mannschaft vergrault?

    Funkel raus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Selbst Liga 2 ist nächstes jaht interesant:
    Gladbach, mainz, OF, Kölnn, Lautern, Pauli, Wehen…..
    schmerzt zwar ungemein ist aber ohne FF (feigling Funkel) zu ertragen.

  29. Was diskutiert Ihr eigentlich, wer bleibt und wer geht? Das ist doch zu diesem Zeitpunkt Scheißegal!Wir kämpfen um den Klassenerhalt und benötigen 3 Punkte. Außerdem haben wir keinen Spieler, der so Gut ist, dass er nicht ersetzter wäre! Die sind alle nur Mittelmaß, sonst würden Sie nicht um den Abstieg spielen. Geld haben wir auch genügend um neue Spieler für die nächste Saison zu holen. Also erst gedanken machen, wenn der Klassenerhalt geschafft ist!

  30. Vielen Dank, Stefan, für den nochmaligen Überblick über Frites Kosmos. Man muss sagen, diese Welt ist wirklich leicht zu überschauen. Vermutlich bezieht sich deine Frage, ob jemand in „Die-haun-wir-wech-Stimmung“ ist, auf die letzte verbliebene Hirnzelle unseres denkakrobatischen Übungsleiters.

  31. Und sollten wir den Klassenerhalt geschafft haben.
    Holen wir uns den Klopp und Zidan im doppel Pack
    nach Frankfurt. :)

  32. Jörg (Harmony Suporters)

    Wie gesagt ich rechne mit nem Unentscheiden gegen Aachen, Niederlage in Bremen und Unentschieden gegen Berlin. Bei dem Restprogramm der anderen sollte das reichen, passt zu den Herzschlagfinals der letzten jahre und passt in FF “Unentschieden siegt Theorie”.

  33. Klopp? Das geht nicht direkt von M1 zu uns.

  34. Klar ist der Blog hier subjektiv. Klar gibt es viel zu kritisieren. Aber irgendwie geht das Niveau hier nicht über ein ständiges Meckern hinaus.
    Keine konstruktive Kritik, sondern nur rumgemaule und schlechte Stimmung. Ich frag’ mich gerade, warum ich seit acht Wochen diese Seite ansteuere… Wenn ich schlecht drauf kommen will lese ich ab heute wieder Nachrichten aus aller Welt.

    Macht’s gut, aber ohne mich.
    Loco

  35. @Loco [34]
    Konstruktive Kritik hatten wir von August 06 bis Februar 07. Danach kam die Hilflosigkeit.

  36. @Loco:
    Du sprichst ja schon,wie unser FF!

    Machs Gut

  37. erstaunlich, dass man acht wochen mitliest, feststellt, dass keine konstruktive kritik geübt wird, nicht versucht, das zu ändern und sich dann (nicht sooo konstruktiv) verabschiedet…

  38. Jörg (Harmony Suporters)

    Disktiert haben wir genug, konstruktiv und natürlich auch destruktiv…..jetzt brauchen wir Eier……….

  39. Na, da hat aber jemand die konstruktive Blutaxt rausgenommen. Tschöö dann!

  40. Um mal konstruktiv zu werden: Ich gehe am Samstag wie immer in meinen Block und werde die Mannschaft unterstützen. Tja, so bin ich nun mal…

  41. Wir werden uns doch die letzte Chance nicht NEHMEN lassen. Ich komm langsam druff: Die haun wir wech!!!!!

  42. Jörg (Harmony Suporters)

    Ich auch…..Block 33 L

  43. Haun mer wech? ohne mich, denn das hat uns ausser gg. die Isararroganz nur Unglück gebracht. Wir spielen lediglich ein Fussballspiel, Ende offen…

  44. Aachen – das ist doch 2. Liga pur. Irgendjemand muss sie also dahin zurück schicken – und das sind wir. Das ist unsere MISSION für 2007.

  45. LETS GET READY TO RUMBLE!!!!!!!!!

  46. Freue mich auch schon auf das Spiel. Werde unsere Mannschaft zum Sieg brüllen. Und wenn nicht, bin ich ein wenig traurig und freue mich dann wieder auf nächste Spiel. Einaml Adler immer Adler.
    Egal ob 1 Liga oder 2.Liga.

  47. sgeforeverone ulrich

    zu 32 Jörg :
    +sollte es nicht umgekehrt eher möglich sein,Sieg
    gegen Aachen und Remis gegen die deutlich stärkeren Berliner?Was in Bremen abgeht werden wir noch zu sehen bekjommen…
    WSV …….bei der SGE??????

  48. Ali kann gehen. Wir dürfen bleiben. Wehe, der reisst sich am Samstag nicht den Arsch auf. Ab 15.30 ist die definitive Charakterprobe angesagt.

  49. sgeforeverone ulrich

    @Stefan. sorry SSV…?Glaube nicht das Verhandlungen schon im Januar stattfanden…!111?

  50. er meint ja in dem artikel, dass er sich auf den abstieg(skampf) konzentrieren will… das sei er “der eintracht schuldig”.

    ich will mal auch hoffen, dass er den worten taten folgen lässt.

  51. sgeforeverone ulrich

    @stefan:zwei Trojaner reichen…

  52. Null Bock Stimmung. Samstag Nachmittag Kindergeburtstag.
    Werde wahrscheinlich Samstag 17Uhr20 einen, für die Kinder unerklärlichen, Wutausbruch bekommen.
    FF geh doch einfach nach Hause.

  53. Mir reicht’s, wenn er 2 Ecken schlägt, die irgendein Grieche verwandelt. Meine Meinung über AS wird sich nicht mehr ändern, genausowenig wie die von Jogi Löw.

    Ich könt’ mir vorstellen, dass HB nach der Suspendierung einen Deal mit AS / Gerster gemacht hat, dass er für xMio gehen darf, vorausgesetzt, er hängt sich im Training wieder rein.

  54. Sollte eigentlich für einen Arbeitnehmer eine Selbstverständlichkeit sein. Solange er sein Gehalt pünktlich bekommt.

  55. @Stefan [57]: dafür darf er auch spielen und muss nicht zuschauen.

  56. @ 56 / 57:

    “eigentlich” schon, aber wenns tatsächlich so gewesen sein sollte, dass as den rausschmiss provozieren wollte, um zum hsv oder sonstwohin zu wechseln, dann wäre so ein deal (s. nr. 56) doch durchaus denkbar…

  57. Ich gebe zu bedenken: Das “Handgeld” für Streit fällt natürlich im Abstiegsfall umso höher aus, da ja die Ablösesumme wegfällt.

    Loco Blutaxt
    In Sachen konstruktiver Kritik fühle ich mich schon ein wenig angegriffen. Ich habe mich zumindest immer bemüht, das “Konstruktive” mit einzubeziehen, sowohl was die Rolle FFs, der Taktik und die Leistungen einzelner Spieler betrifft.

    Das Problem daran ist nur, dass weder der Trainer noch die Mannschaft unsere Wünsche, Anregungen, Lösungen und Vorschläge umgesetzt haben. Mit der Zeit bleibt dann nur noch Ironie, Sarkasmus und eine Prise Humor. Anders ist die momentane Situation schlicht nicht mehr ertragbar.

    Trotzdem haumer die Aachener weg

  58. @Fredi [60]
    “Trotzdem haumer die Aachener weg”
    Ist das jetzt Ironie, Sarkasmus oder eine Prise Humor?

  59. Voller Ernst, Stefan.
    Wenn wir die Aachener (die jetzt 5 Spiele in Serie verloren haben, die meisten Treffer kassiert haben und ohne Schlaudraff antreten) nicht putzen, haben wir in der 1. BL nichts verloren.

  60. @ 62: Da haste Recht, Fredi.

  61. “Putzen”? Mir würde ein dreckiges 1:0, ungeputzt, auch genügen. Dürfte auch wahrscheinlicher sein.

  62. Don’t forget unser Torverhältnis, kann noch wichtig werden. Und so ein schönes 6:0 möcht’ ich auch wieder erleben.

  63. @62
    Der Meinung kann ich mich nur anschließen. Ist doch der absolute Glücksfall für uns, in der beschissenen Situation nochmal so einen Gegner spielen zu dürfen. Das ändert nix an der Tatsache, dass wir mit der Mannschaft und dem Trainer eigentlich auch in die 2. Liga gehören. In den letzten Spielen hätte uns sogar ne gute Regionalligamannschaft locker geputzt.

  64. mensch, wenn ein aachener hier reinliest, könnte er euch glatt für ein wenig arrogant halten :-)

    ich gehe davon aus, dass es am samstag einen schmuddel-sieg geben wird… vielleicht durch einen ungerechtfertigten elfer oder sowas…

  65. @62-Fredi Streng: da stimme ich dir 3x zu, verloren haben wir schon lange – ob’s final auch am Samstag sein wird – dass weiss doch nur Onkelchen Orakel vom BLOG-G…

  66. Apropos Aachen: Hat noch jemand, der nicht masochistisch genug veranlagt ist, Ticket(s) zum Verkauf?

  67. Kann den Ali verstehen, dass er gehen will! Wenn mein Arbeitgeber (in diesem Fall FF) mich nicht
    mehr will und suspendiert, dann suche ich mir halt einen neuen Arbeitgeber! Zu Samstag, sage ich knallhart: Wer gegen Aachen nicht gewinnt, hat in der Bundesliga nichts
    verloren!

  68. Wenn man den aktuellen FR Artikel über Streits Wechsel nach Hamburg liest, kocht einem echt die Galle hoch. Da erwachen ganz und gar vergessen geglaubte archaischste Gefühle in einem.

  69. Kann sich mal einer mit FF anlegen?
    Damit der sich auch einen anderen Verein sucht.
    Ich glaube lieber FF, wir würden uns darüber freuen.

  70. Jörg (Harmony Suporters)

    Ach die sollen alle ganz ruhig bleiben.
    Funkel fliegt eh am Ende der saison raus, egal wie es ausgeht.
    Dann kann auch Ama und Streit bleiben.
    Rehmer, Thurk und Huggel sollen sich auch verpissen dann haben wir wieder Platz im Kader für neue Hoffnung.

  71. ok, einigen wir uns auf ein sauberes 6:0! kann ich gut mit leben…..

    die haumer wech!

  72. Lieber Gott, ich darf erst gar nicht an sa denken. Das gibt wieder so´n erhöhter Puls-Spiel, dass man in seiner Schale sitzt wie eine Rüttelplatte. meimeimei…

  73. Es gibt nur eins: Wech haumer die !!!!!!!

    Und dann? Schicken wir FF in die Wüste und unser Ali kann dann bleiben.

  74. ich weiß gar nicht was ihr immer gegen den huggel habt. der macht eigentlich immer eine einigermaßen solide partie und bemüht sich zumindest (im rahmen seiner möglichkeiten), dem verein eine hilfe zu sein. damit hat anderen spielern (deren namen wohl hinlänglich bekannt sein dürften) einiges voraus.

    onkel moe mag den huggel-benni

  75. FF hat ja im heutigen Interview eine neue Phrase gedroschen: “Es ist ein ganz, ganz wichtiges Spiel, welches wir unbedingt gewinnen wollen. Aber das letzte Spiel gegen Hertha kann unter Umständen ein noch viel wichtigeres Spiel werden.” Stimmt, sein Abschiedsspiel.

  76. @71: und was macht HB-Männchen? Pfötchen heben und den FF bitten, nimm doch mal den SSV ALi aus dem Kader…
    dass ist doch alles ein Mi…poke(r) , dass ist doch ein abgezocktes Spiel, mir kann keiner erzählen, diese Herren um HB’s Umfeld hätten davon nichts gewusst…

  77. @79: o.k.., nur WARUM? Welchen Sinn soll dies haben? Dann sollte es auch HB’s letztes Auftreten sein…

  78. Jörg (Harmony Suporters)

    hb macht saubere arbeit
    er nur ein bischen zu oft auf falten feigling funkel gehört. im winter hätte hb was kaufen müssen.
    der hb führt halt ein wirtschaftunternehmen und das ist grundsolide und gesund….leider auch evtl in liga 2.

    aber am samstag da schreien wir die tore für uns herbei und den fff raus……….

    ps: zu einen polemischem alibi fussballer wie es huggel ist wurde hier genug gesagt.
    aber onkel moe muss ein echt netter mensch sein wenn er zuerst versucht alle zu schützen….

    moe der gute
    ich der böse

  79. das interessiert nach dem 6:0 niemanden mehr. nach diesem kantersieg wird HB zur erkenntis kommen, das die SGE überhaupt keinen trainer für die neue saison benötigt….Oka erhält postum einen vertrag auf lebenszeit, weil er zu null gespielt hat…Rehmer wird für 10 Jahre mit einer stammplatz garantie für einen stürmerposten ausgestattet….Ochs und Streit bilden eine WG – hochzeit im Römer nicht ausgeschlossen!

    die haumer so wech, die hörn de schlach net!

  80. Heißt posthum nicht nach dem Tod?

  81. Nach dem Tod gibts Humus, das was der Boden hu muss.

  82. Genau E,
    Nix Schmuddelsieg, Kantersieg.

    GATTUSO-mäßig dazischen hauen: hinten Sotos und Vasoski, im Mittelfeld, Fink und Huggel.
    PIRLO-mäßig nach vorn spielen: Streit und Meier.
    Und vorne werden wir die Aachener mit Angriffen und Eingriffen chirurgisch (Zitat: Marcel Reif)zerlegen: Ama und Taka.

    Oka bekommt überhaupt nur vier Bälle aufs Tor. Einen Eckball fängt er ab, zwei Rückgaben von Vasoski und Sotos und ein Weitschuss von Reghecampf.

    Die Zuschauer skandieren: FRIEDELM FUNKEL.

  83. @ jörg (82)

    “ps: zu einen polemischem alibi fussballer wie es huggel ist wurde hier genug gesagt.
    aber onkel moe muss ein echt netter mensch sein wenn er zuerst versucht alle zu schützen….

    moe der gute
    ich der böse”

    wie kann denn bitte als fußballer polemisch sein (in seiner spielweise, mein ich)? polemische äußerungen von huggel hab ich noch nicht vernommen, aber vielleicht weißte da mehr.

    (nebenbei kann man deine verallgemeinerung am ende auch für polemik halten.)

    es geht mir im weiteren auch gar nicht darum, irgendwen zu schützen, es ist nur auffällig, dass immer wieder huggel eins auf den sack bekommt (andere spieler zwar auch, aber die erstens nicht so regelmäßig und zwotens meist berechtigt). ich hab den eindruck, er kann spielen wie er will, er wird dennoch “gebasht”.
    woran das liegen mag, weiß ich nicht. vielleicht an einer antipathie dem huggel gegenüber, vielleicht lässt mein mangelnder “sachverstand” es nicht so recht zu, dass ich sämtliche fehler in huggels spiel erkenne, wer weiß…

    ich bin nach wie vor der ansicht, dass huggel in den meisten fällen eine solige leistung bietet. manchmal spielt er auch großen käse, aber in der regel zeigt er mehr einsatzbereitschaft als der größte teil der restlichen mannschaft.

    ich will gar nicht behaupten, dass manche das huggel-bashing betreiben, weil sie es “chic” finden. das will ich ja niemandem unterstellen, nur eventuell kann man den eindruck gewinnen (nicht ich… ein anderer).

  84. solige heisst natürlich solide und am anfang fehlt irgendwo ein “man”… das der vollständigkeit halber

  85. Jörg (Harmony Suporters)

    20 jahre aktiven fussball und 30 jahre als fan…also kann ich mir ein urteil erlauben.
    huggel hat die letzten spiele sich keine note 5 verdient, das mag stimmen, dafür eine 4.
    mein lieber ich gehe schon lange ins stadion und bin mit meiner eintracht auch schon ein paar mal abgestiegen aber ich habe in frankfurt noch nie so einen grottenfusball gesehen. soviele offensichtliche trainer fehlentscheidungen und soviele schlechte kicker die zug schlechte spiele machen ohne denkpause.
    andere werden weil sie unbequem sind auf die tribüne gesetzt und was haben wir davon….schau dir den tabellenplatz an. huggel ist doh ne flasche…sei doch mal ehrlich

  86. an deinem urteilsvermögen zweifel ich ganz sicher nicht, nur auffällig ist doch schon, dass du die schlechte mannschaftsleistung, trainerfehlentschidungen und “zu viele schlechte kicker” anführst, ebenso die unglückliche geschichte mit streit und den schlechten tabellenplatz… alles richtig, unterschreib ich dir sofort. aber dadurch dann auf das urteil “huggel ist doch ne flasche” zu kommen… naja, man kann dem huggel vielleicht keine 2 mehr geben, ne schlechte drei vielleicht… aber die argumentation aus nr. 89 überzeugt mich nicht.

    und ich bin ehrlich, wenn ich sage, dass huggel meiner meinung nach meistens solide partien spielt.

  87. Ich glaube, dass analog Ballack in England, Huggels Körpersprache nicht die ist, die der gemeine Eintrachtler von einem Kicker erwartet. Sie verleiht ihm eine behäbige und hölzerne Aura. Dies muss aber nicht immer deckungsgleich mit seinem spielerischen Wirkungsgrad sein.

  88. @ pgsmith:

    sehe ich auch so. huggel wirkt nunmal etwas tapsig / behäbig und ist nicht zwingend ein mitreisser, aber er spielt meist solide und hat das dauer-kloppen nicht (zumindest längst nicht immer) verdient.
    das war eigentlich auch die grundaussage aus nr78.

  89. Huggel’s Ben stand in der Hinrunde aus meiner Sicht – was das Abwehrverhalten betrifft – immer intelligent im Weg herum und hat auch was weggepfunzt. Leider fehlten die Impulse nach vorne. Aber ich hab letztens schon mal ein Doppelpass von ihm / mit ihm auf dem Weg zu Gegner’s Kasten gesehen und war beeindruckt. (die hoffnung stirbt zuletzt)

    Weiß nicht, wie es Euch Mitbloggern geht, aber was die Spielerfluktuation in den letzten Jahren bei der Eintracht angeht, da hab ich ein sehr mieses Gefühl.

    Gut, es wird keinen Zico Bindewald mehr geben, der 20 Jahre sein Bestes gibt (und wir erinnern uns – manchmal ähnliche Aussetzer, wie zum Beispiel Nikolov hatte). Aber durch Herrn Ochs und Herrn Spycher ist ja die Aussenverteidigung kein Krisenthema.

    Aber was wir hier nicht alles durchgeschleust haben: (Du Ri Cha, Copado, Jones, Streit, Rolf-Christel, etc. Euch fallen sicher noch mehr Beispiele ein) und so richtig fehlt mir der harte Kern, der die Sache laaaaaangfristig zur Stabilität verhilft. Bin selbst von JJ und Streit mehr als enttäuscht und ich denke nicht, dass man das alles FF vorwerfen kann (was auch nicht alle tun, ich weiß).

    Die Bayern sind schwer auf der Suche (zwar auf einem anderen Niveau), die anderen (z.B. der Glubb) suchen auch und ich hab so das Gefühl (ob Klassenerhalt oder nicht) da bleibt nix mehr (für’s kreative Mittelfeld) für die SGE übrig.

    Was gibt es eigentlich für Neuigkeiten aus der Beschaffungsabteilung der Eintracht?

  90. @ patman:

    coulibaly ist wohl im moment das objekt von interesse bei der sge.
    (guckstu: http://www.sge4ever.de/meldung.....&id=3 )

    aber was wirklich weltbewegendes ist verpflichtungsmäßig nicht im sacke… ledier…

  91. Meine Meinung ist, Huggel verdient die 4. Nach 20 Minuten geht bei ihm z. Zt. die Konzentration flöten. Die Folge ist dann ein Freistoß aus 22m oder ein Konter in der Vorwärtsbewegung. Macht nix, wenn Du einen guten TW und fixe (Außen) Verteidiger hast. Hatten wir aber z. Zt. nicht.
    Klar darf er nicht schlechter bewertet werden, als Meier.
    Der bekommt bei mir eine 4-5, wenn er dabei noch grinst eine 5.

  92. @87: Onkelchen Moe: vielleicht ist ein proletarischer Fußball-Profi gemeint? – Was ist deine Vermutung zur Aufstellung für Samstag? Vielleicht kommen dann wieder polemische Äußerungen…

  93. Friedhelm sagt vor dem Spiel gegen Aachen:

    “Wir möchten, dass sich unsere Spielweise auf den Rängen widerspiegelt”

    Ein riskanter Satz.

  94. Huggel gehört hier nicht an den Pranger. Der Mann hat seine Verdienste, denn in der letzten Saison und auch noch in der Hinrunde war er echt ok. Solide defensive Stärke, ne Menge Störerei für den Gegner. In der gegenwärtigen Situation ist Huggel nicht der Mann, um den es geht. Er fällt nur manchmal unangenehm auf, weil er immer das gleiche Tempo spielt. Wenn du auf den schnellen Ball nach vorne wartest, kriegste halt die Krise – den kann der Huggel nicht. Von mir kriegt der Huggel ne 4plus, weil er sich wenigstens reinhängt. Und das tun zurzeit weiß Gott nicht alle, die das Adlertrikot tragen.

  95. Pervers ist es schon, wenn ein A. Streit erst seinen Abgang provoziert und dann bei einem Abstieg der SGE wahrscheinlich noch finanzielle Vorteile in Form eines Handgeldes (wegen gesparter Ablöse)bekommt. Und auch den Abstieg – was ich nicht hoffe – könnte er noch durch seine eigene Leistung beeinflussen. Tut mir leid, wenn die Aussagen im Kicker stimmen, würde ich ihn auf die Tribüne setzen. Und die Spieler Ama, Ochs, Soto vor versammelter Mannschaft fragen, ob sie noch gedanklich dabei sind oder schon ganz woanders sind. Dieses ganze Theater, diese Söldnermentalität finde ich total zum Kotzen. So, das mußte mal raus.

  96. HB – Die Mutter aller Schnäppchen !

  97. sgeforeverone ulrich

    fünf!!!!!! Aachener Spieler der letzten Woche haben 4 gelbe Karten …….

  98. Da wir vorhin von seltsamen Leuten auf der rechten Außenseite der SGE sprachen… erinnert sich eigentlich noch jemand an Tibor Dombi?

  99. Hauptsache wir ziehen alle an einem Strang und bei allen Kontroversen Diskussionen muss der heißen:

    Wir wollen in Liga 1 bleiben und es gilt am Samstag alle Freunde, Bekannte, Familienmitglieder, Schwiegereltern, Nachbarn, Haustiere, Flohmarktbesucher, Griechische Wirte und alle anderen dazu zu motivieren und laut in die Menge schreien zu lassen:

    Nie mehr zweite Liga, nie mehr, nie mehr

  100. @ulrich [101]
    Meinst du die hängen sich deshalb weniger rein? Haben die schon neue Arbeitgeber? Dann vielleicht…

    @Patrick [102]
    Geh mir fort

  101. Tibor Dombi Fussball Gott!!!!!

  102. Rechte Aussenbahn? Niete?? Da werf ich euch doch mal Pisont zum Fraß vor.

  103. @106

    War Istvan Pisont nicht eher dieser ungarische Möchtegern-Regisseur und nur halb so groß wie Icke Hässler?

  104. @ 98 (dkdone) und 99 (hennes):

    habts beide recht, würde ich sofort und fast ohne wenn und aber unterschreiben. fast, weil: ich würd dem huggel-benni ne 3- geben.

    @ 96 (funkelstern):

    meine aufstellung für samstag? keine ahnung, obs realistisch ist, aber ich würd die jungs wie folgt aufstellen:

    zimmermann (oka braucht ne kreative pause)
    sotos – spycher – vaso – chris (2.hz: ochs)
    fink (2.hz: preuß) – meier – huggel
    ama – taka – heller

    da aber ein 433 wohl nicht kommt und oka ne pause nicht gegönnt ist, nehme ich an, dass es so aussehen wird:

    oka
    sotos – spycher – vaso – chris (2.hz: ochs)
    fink – meier – huggel – toski (2.hz: preuß)
    ama – taka

    streit würde ich jetzt auch nicht mehr aufstellen. ich will dem nix unterstellen, aber …

  105. quark… fritte funkel wird wohl streit aufstellen. also … raus mit dem heissen toski und rein mit dem satten, wechselwilligen streit. :-(

  106. vielleicht spielen auch chaftar und reinhardt … wie man lesen kann, haben die wohl sonderschicht im training gehabt…

  107. @onkelchen: FF will doch gewinnen, er will das sonst so leise(?) Publikum aufwecken, die zweit meist bewohnte Region im Lande soll dahinter stehen und dann die zuletzt ansatzweise harmonierende 3er Variante hinten drin wieder gegen eine langzeit klägliche 4er Kette ersetzen??

    Wenn er es wagen sollte mit einer Defensivtaktik aufzulaufen, warte ich nach Spielschluss an der Fussgängerbrücke (B43) bis er mit seinem Bus vorbeikommt, unn dann gibts Tacheles.

    Ich rate ihm ein 3-5-2 bzw. 3-4-3, wehe net…

  108. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde es eine riesen Schweinerei das Spieler und Klubs in einer so entscheidenden Phase der Saison Öl ins Feuer gießen und Spieler von Vereinen abwerben die Mitten im Abstiegskampf oder um den Kampf um die Meisterschaft stecken. Was mich am meißten nervt ist das Vereine das Störfeuer senden die weder Fleisch noch Fisch in der Liga sind.

    Ich bin mal gespannt was da für eine Katastrophe am Samstag wird, der FF (Fritten Funkel ist übrigens Klasse) wird wahrscheinlich den schon beschlossenen Wechselseppel der Nation Albert “Nationalspieler” Streit aufstellen und damit allen Spielern, die wirklich die Eintracht in der ersten Liga halten wollen, erneut ins Gesicht schlagen. Ich würde lieber Preus und Köhler bringen als jemanden der zusehen muss das kein anderer Verein für Ihn Ablösesumme zahlen muss, wenn er ihn haben will. (@Hennes 99, du sprichst mir aus der Seele)

    Der Frotzeck und der Schmadtke greifen wenigstens durch und mustern solche “Wannabe’s” wie Schlaudraff und Dum(m) aus, aber wenn wir die Klasse halten dann holen wir uns wahrscheinlich wieder solche Vögel wie den Dum(m) und auch den Madavikia der es bis heute nicht geschnagelt hat das in Deutschland Bigamie verboten ist und trotzdem zwei Frauen geehelicht hat.

    Ach Leidensgenossen wie gerne würde ich mal wieder von Luxusproblemen wie UEFA Cup träumen, stattdessen sehe ich mich schon wieder am Samstag um 17:15 Uhr in der Kurve mit leerem Blick und keiner Ahnung wie es mit der Eintracht weitergehen soll.

    Na ja die Hoffnung stirbt zuletzt und ein Kollege kommt mit unter dem wir noch nie verloren haben, dann will ich mal hoffen das er uns soviel Glück bringt wie gegen Bröndby und Gladbach.

  109. Am Ende der Funkel’schen Diskussion vielleicht ein gutes Omen: FF hat noch nie gegen Aachen verloren, egal mit welcher Mannschaft. So wie Thomas Doll vor letzten Samstag nie gegen Eintracht verloren hat. Ergebnis bekannt.

  110. Auf die Flanken des Herrn Streit werden wir in der kommenden Saison ohnehin verzichten müssen. Also sei’s drum. Ich würde eher gleich auf ihn verzichten und ihn nicht erst in Versuchung führen.

    Preuß hat ohne Hemmungen und Einschränkungen mittrainiert. “Der Mittelfeldspieler ging keinem Zweikampf aus dem Weg und hinterließ durchaus den Eindruck, wieder reif für einen Einsatz im Abstiegskampf zu sein” (FAZ von heute). Also los. Friedhelm, lass Ochs und Preuß die rechte Seite beackern.

    Oka wird ja nun wohl doch im Tor stehen. Bin nach wie vor skeptisch, aber was die FAZ heute schreibt, scheint mir durchaus nachvollziehbar: “..Nikolov musste einspringen (nach Prölls Rippenbruch) und tat dies zunächst wie gewohnt zuverlässig. Doch dann kam bei der Eintracht alles Verletzungspech zusammen. Zimmermann brach sich bei einem Spiel der Amateure die Hand, Nikolov zog sich beim Auswärtsspiel in Mönchengladbach eine Muskelverletzung zu. Die Folgen waren fatal. Die Eintracht hatte keine ernsthafte Alternative mehr auf der Bank, Nikolov konnte kaum trainieren und musste trotzdem spielen. Torwartrainer Andreas Menger, anerkannt einer der Besten seines Fachs, konnte Nikolov im Training nicht so belasten, wie es nötig gewesen wäre. Nikolov konnte in all den letzten Spielen nicht mehr hundertprozentig überzeugen. .. Nikolovs große Stärke kann sich in solchen Phasen der Unsicherheit auch ganz schnell zu einer großen Schwäche entwickeln. Die Ruhe, die Nikolov ausstrahlt, führt manchmal, besonders dann, wenn er nicht hundertprozentig fit ist, zur Lethargie. Nur so sind die Schwächen vor allem bei Schüssen aus großer Distanz zu erklären. In dieser Woche nun hat Menger mit den Torhütern Nikolov und Zimmermann wieder das “normale Pensum” absolviert. Und so sind die Erwartungen von FF, “dass Oka zeigt, was er kann”, durchaus berechtigt.” Zumal natürlich auch der Einsatz des unerfahrenen Zimmermann in einem solchen Nervenspiel nicht ohne Risiko wäre. Also: Machs noch einmal, Oka.

    Wichtig wird auch sein, wie Ama und Taka im Sturmzentrum harmonieren. Der Japaner hat heute im “Kicker” mehr Flexibilität im Zusammenspiel mit seinem Sturmpartner eingefordert. Ließe sich der Grieche häufiger zurückfallen, könnte Takahara öfter weiter vorne eingreifen. Baustellen überall. Es wurde hier ja auch schon zu recht eingefordert, dass der Japaner beim Zustand seines Akkus sich auf seine Abstauberqualitäten konzentrieren muss. Hoffentlich raufen sich die beiden zusammen. Am Samstag müssen Tore her. Irgendwie.

  111. Wie wärs denn mit:

    Oka, Soto, Soto, Soto Soto-Soto, Soto,Soto,Soto-und im “Sturm” mit Soto, Soto. Das käme der Taktik von FF
    doch gelegen und es wäre vielleicht 1 Punkt drin.
    Leider hat FF keine 10 Sotos- aber wenn er sie hätte
    könnte die Aufstellung so aussehen!!

    HB bitte bei Verabschiedung von JJ und AS zwei dicke
    Sitzkissen mitgeben. Die Ersatzbänke sollen ja sehr
    hart sein!Beide Spieler sind ja wohl der Meinung daß
    es unter ihrem Niveau sei in Frankfurt zu spielen und
    sie für höhere Aufgaben bestimmt sind. Schon in der
    Bibel stand: denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden. Soviel habe ich als späterer Atheist
    jedenfalls behalten.

  112. sgeforeverone ulrich

    @stefan:ich denke schon ,daß diese wichtigen Spieler (keine Ersatzspieler,Daum und Schlaudraff fallen eh schon weg)mit “angezogener Bremse”agieren werden;mit Blick auf das Spiel zu Hause gegen Wolfsburg.
    Bei beiden Mannschaften liegen morgen vermutlich die Nerven blank…
    Ein sehr erfahrener Schiri sollte dieses Match leiten;z.B.Dr.Merk oder Dr.Fleischer.
    In der Begegnung W.Bremen -E.Barcelona gestern Abend bekam ein zu unrecht beschuldigter Spieler von E.Barcelona, die gelbe Karte gezeigt.Die Nr.14 ,der eigentliche Verursacher,”ließ sich nicht blicken”;aus gutem Grunde :er war mit Gelb vorbelaßtet(!!!)die Nr. 8 “sprang für ihn ein!!!!”

  113. der vollständigkeit halber:

    knut kircher wird das spiel morgen pfeifen

    wers noch nicht weiß, weiß es jetzt.