Eintracht Frankfurt Fünfundvierzig

Gestern war ich zu Gast im Eintracht Museum. Da sprach der Beve mit dem Jürgen Pahl und dem Harald Karger und dem Christian Peukert und dem Norbert Nachtweih und dem Toni Hübler über dies und das, Fußball und den UEFA Pokalsieg 1980. Und der Werner Lorant ist nicht gekommen. Aber es war trotzdem (oder deshalb?) ein toller Abend. Und dann komme ich spät nach Hause, will eigentlich ein paar Bilder fertigmachen, und dann läuft auf dem zdf ein Elfmeterschießen (keine „Strafstöße“, lieber Reporter), und dann habe ich ganz vergessen die Bilder fertig zu machen, weil das war schon ziemlich spannend, das Elfmeterschießen, und danach war ich dann auch zu müde. Und so mache ich dann irgendwann ein paar Bilder fertig und schicke sie dem Beve, der schreibt sicher sowieso was zu dem Abend, dann kann der Beve die Bilder dazupacken, und alles ist gut.

***
***

Und ich kümmere mich jetzt erst mal wieder um meine Arbeit.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen! Die Torfrau gestern war super. Man, hat die grimmig geguckt, dagegen schaut Oka wie ein Stofftier aus der Wäsche…

  2. Die wollte gewinnen. Und das mit siebzehn Jahren. Respekt.

  3. Ein Tier. Irgendwie wie die kleine Schwester von Tim Wiese, obwohl ich den nicht mag. Aber von Ihr war ich echt beeindruckt.

  4. „(oder deshalb?)“

    *prust*

  5. Dickes Danke an die, die mich wg. der FR-Reportage aus dem Ausland kontaktiert haben: Ich habe Eure E-Mail Kontakte weitergeleitet. Ihr solltet bald elekronische Post bekommen.

    Danke auch an die, die meinen Aufruf verbreitet haben.

  6. Anna Felicitas Sarholz.

    Lena Meyer-Landrut.

    Ich komm´ bald ganz durcheinander mit all den Frollein-Wunders. Und nächsten Samstag ist schon Europapokal der Landessänger.

  7. Das letzte Hochlicht der Saison!

  8. @6 — Wie sie heißen ist gar nicht wichtig, sondern wie sie gucken…;-)

  9. Eselsrennen?

  10. Guten Morgen. Wieder im Lande. Juhuuu :-)

  11. Uefapokalsiegermonster

    Morsche.

    War schön gestern -auch ohne Werner „Beinhart“ Lorant!

    Ich fordere eine Unterschriftenliste für Sir Anton Hübler, um Nachdruck zu einem Auftritt im Museum zu machen.

  12. Wollte eigentlich noch zur Auswertung von schaumerma von gestern bzgl. man braucht min. einen Torjäger der zweistellig trifft um oben anzugreifen, schreiben, dass man auch einen entsprechenden Ausrüster braucht. Z. Zt. stellt sich die Tabelle nach diesem Gesichtspunkt folgendermassen dar:

    1. Adidas

    2. Adidas

    3. Kappa

    4. Adidas

    5. Kappa

    6. Puma

    7. Adidas

    8. Adidas

    9. Nike

    10. Jako

    Aber seit gestern abend sind wir ja zum Glück Champions-League-Sieger. Wenn auch nur der Frauen.

  13. Aha, Frauenfußball als Thema…

  14. Nunja … nicht wirklich.

  15. Juhuuuu…….Friedrich, Podolski, Ballack und Özil. Rewe sei dank:-)

    Guten Morgen übrigens^^

  16. Ballack fällt aus!

  17. Hups……hab den Beck noch vergessen^^

  18. duplo/hanuta Sammelbildchen anyone? *shy*

  19. Aber doch net bei dene Bildscher

  20. Am ehesten noch Duplo-Bilder, Ferreromonster. Schmeckt auch besser.

  21. Ich füttere meine Kollegen /-innen mit den Pralinen hier im Büro kassiere die Bildchen der Reihe nach ein.

    Gerade den Damen isses peinlich, wenn am Ende eines anstrengenden Tages 3-4 Sammelbildchen hervorgekramt werden ;)

    Man bescheißt mich sogar und mampft den Riegel ohne das Sammelbildchen abzuliefern!

    Übrigens 18 duplos im „Monsterpack“ für 2.49€.

    Wo? Natürlich bei REWE!

  22. http://www.spiegel.de/wissensc.....16,00.html

    die zeiten ohne handtuch dürften dann wohl vorbei sein.

  23. Die spinnen die Forscher

  24. Endlich mal wieder richtig ausgeschlafen. Hier Eishockey (welche Struktur hat dieses Spiel eigentlich ?) dort Fussball in der Slomo-Variante. Da fiel es leicht in’s Bett zu gehen.

  25. Habe die kinderRiegel-Bilder 01, 04, 04, 07, 11, 16, 21, 23, 28, 29, 30, 30, 32, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 39, 39, 40, 40 und 41. Kann gerne 55 Cent investieren um diese zu verschicken. Nicht einzeln versteht sich.

  26. Versteigerst Du die zum Höchstpreis?

    Biete 1x AS [Museums-Währungseinheit „Adlerschoppe“]

  27. Bitte bei all der Aufregung nicht den wahren Knaller des Tages überlesen:

    Bleibt Marcel wegen Marina in Frankfurt?

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....racht.html

  28. welche marina? oder meinst du etwas die SCHÖNE marina?!

  29. Ich meine Marcels Marina.

  30. Ich glaube eher wegen der Mama von Marcels Marina.

  31. Eine Frau sollte ihrem Mann folgen. Und nicht umgekehrt.

    Wie soll sich so ein Hosenscheißer auf dem Spielfeld durchsetzen?

  32. ZITAT:

    “ Bitte bei all der Aufregung nicht den wahren Knaller des Tages überlesen (…)“

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ht=349.jpg

    *shocked* : (((

  33. Seit wann kommt die Blüte zum Schmetterling, Heinz?

  34. In der Print Ausgabe steht noch viel mehr Scheiße. Über Ama und “ seine“ Klage.

  35. ZITAT:

    “ Guten Morgen! Die Torfrau gestern war super. Man, hat die grimmig geguckt, dagegen schaut Oka wie ein Stofftier aus der Wäsche… „

    Dieses Eselrennenelfmeterschießen hätte ich auch gerne gesehen.

  36. Guten Tag.

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bitte bei all der Aufregung nicht den wahren Knaller des Tages überlesen (…)“

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ht=349.jpg

    *shocked* : ((( „

    Der Artikel ist zusammen mit dem hier

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....reund.html

    ein Ausbund an Heuchelei. Zum k… !

  37. „In der Print Ausgabe steht noch viel mehr Scheiße. Über Ama und ” seine” Klage.“

    Ah – geht der Krieg weiter?

  38. Morsche

    wieso steht im Kickerbericht übr das Finale von gestern eigentlich nicht auf der erchten Seite die Aufstellung, Tore etc. wie bei den Männer? Kennen die nicht alle Namen?

    Zum Vergleich:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....en-14.html

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rauen.html

  39. ZITAT:

    “ Guten Tag.

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bitte bei all der Aufregung nicht den wahren Knaller des Tages überlesen (…)“

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ht=349.jpg

    *shocked* : ((( „

    Der Artikel ist zusammen mit dem hier

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....reund.html

    ein Ausbund an Heuchelei. Zum k… ! „

    Am besten aber ist der Satz hier: Als in Randers immer mehr Gerüchte entstanden, die Trennung zum Tuschelthema wurde, musste auch er sich outen.

    Der Arme, mußte sich gleich mit Outen!

  40. ZITAT:

    “ In der Print Ausgabe steht noch viel mehr Scheiße. Über Ama und “ seine“ Klage. „

    Und nichts (!) zum 30sten Jahrestag /Uefacupsieg 1980 :(

  41. OT: Endlich mal eine Veranstaltung auf Schalke, die das dortige Klientel richtig einschätzt

    http://www.burhoff.de/burhoff/...../vh239.htm

    Die Lesbizität der Handballerinnen werde ich ignorieren. Ich will so was nicht wissen.

    Was steht denn in „der“ Printausgabe?

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Guten Tag.

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bitte bei all der Aufregung nicht den wahren Knaller des Tages überlesen (…)“

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....ht=349.jpg

    *shocked* : ((( „

    Der Artikel ist zusammen mit dem hier

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....reund.html

    ein Ausbund an Heuchelei. Zum k… ! „

    Am besten aber ist der Satz hier: Als in Randers immer mehr Gerüchte entstanden, die Trennung zum Tuschelthema wurde, musste auch er sich outen.

    Der Arme, mußte sich gleich mit Outen! „

    Als hetero outen is hart…..

  43. In den Nachrichten gibt’s nix Offizielles, daß er wegen Marina bleibt.

    Da erscheint ‚Heller‘ derzeit nur im Wetterbericht.

  44. ZITAT:

    “ „In der Print Ausgabe steht noch viel mehr Scheiße. Über Ama und ” seine” Klage.“

    Ah – geht der Krieg weiter? „

    Ja. Und es wird ohne Sinn und Verstand , oder möglicherweise mit Sinn und mit Absicht falsch berichtet.

    So wird behauptet die Amanatidis Klage sei abgeschmettert worden. Das ist unrichtig. Ama hat ( laut Berichterstattung der Bild) nach seinem Freispruch in von Bild gepushten Watschn Affaire Anzeige gegen die Dame erstattet, die ihn beschuldigt hatte. Auch für Herrn Sundermann sollte es möglich sein, den Unterschied zwischen einer zivilrechtlichen Klage und einer Strafanzeige zu erkennen. Eine Nachfrage in der Rechtsabteilung hilft mitunter.

    Die Anzeige erfolgte wegen uneidlicher Falschaussage. Bei einém einmal eröffneten Strafverfahren, liegt die Herrschaft des Verfahrens in den Händen der Staatsanwaltschaft und des Gerichts. Das ist der Unterschied zum zivilrechtlichen Verfahren, in dem die Parteien Herren des Verfahrens sind. Der Anzeigenerstatter hat keine Möglichkeit mehr Einfluß zu nhemen. Insofern ist es völlig absurd zu behaupten “ seine Klage“ sei abgeschmettert worden.

    Richtig ist vielmehr, daß die Angeklagte freigesprochen wurde weil sich der Vorwurf nicht nachweisen ließ. Und zwar vom Staat.

  45. FAlkenmayer hat recht, wenn wir uns zu sehr mit der „Lesbizität“ beschäftigen gehts uns bald so wie dem Gehörnten: Erst feiern wir alleine Sylvester in Dünemark, dann sagen wir unsere Hochzeit ab, weil die Braut einen anderen Mann kennen gelernt hat und Outen uns gleichzeitig als Homosexuell, um abschließend es mit männlichen Freunden in „Florida“ krachen zu lassen.

    Wenn ich mir das so durchlesen, muß ich zu geben den hat es hart erwischt. Und seine armen Freunde erst, wenn sie feststellen, was ihr Kumpel von nun an unter „krachen lassen“ versteht.

  46. @46

    Möglicherweise feiert er eine Orgie mit mexikanischem Bohnenmus.

  47. @ 45

    Peinlich.

    Ich will gar nicht wissen, wie viel in Bereichen, in denen ich das nicht überprüfen kann, ähnlich irreführend berichtet wird. (Das betrifft nicht nur die FR.)

    Ich dachte schon, Ama streitet wieder mit Skibbe.

  48. Lesbische Handballerinnen – wir sind schon mitten im Sommerloch.

  49. Zitat Rasender Falkenmeyer (48):

    „Ich will gar nicht wissen, wie viel in Bereichen, in denen ich das nicht überprüfen kann, ähnlich irreführend berichtet wird. (Das betrifft nicht nur die FR.)“

    Obacht! Ich habe weder die Printausgabe der FR noch die Printausgabe der Bild vor mir liegen und kann es daher nicht überprüfen, aber ich gehe ganz stark davon aus, dass die irreführende Berichterstattung, von der Heinz in (45) spricht, nicht in der FR, sondern in der Bild erschienen ist.

    Aber vielleicht verstehe ich Deine Parenthese mit der FR aber auch falsch — falls dem so ist: sorry!

  50. @Heinz [45]

    Danke. Das kapiere sogar ich. Natürlich ist aber eine solche Erklärung für den BILD-Leser ein wenig zu kompliziert. Das muss Leif also schon ein wenig „knackiger“ formulieren.

  51. @ 51

    ich dachte tatsächlich, Heinz meine mit „die Printausgabe“ die Papier-FR. Merci.

  52. ZITAT:

    “ @Heinz [45]

    Danke. Das kapiere sogar ich. Natürlich ist aber eine solche Erklärung für den BILD-Leser ein wenig zu kompliziert. Das muss Leif also schon ein wenig „knackiger“ formulieren. „

    Meiner Meinung nach ist der Sundermann ein unglaublicher Demagoge.

  53. ein anderer Stefan

    Jaja, aber der Sportteil, der ist echt gut.

    Wo ist eigentlich der Sommer, wegen dem wir pausieren? Oder wird das so wie mit der Winterpause — wenns wieder losgeht, haben wir 35°?

  54. OK ein Quiz. Darf man hier Quizze quizzen ohne Blogwart zu sein? Egal.

    Wer ist der effizienteste Stürmer, der je bei Eintracht Frankfurt gespielt hat?

    Jeder nur eine Antwort. Gestern anwesend gewesene dürfen nicht mitmachen. Ich war zwar nicht da gehe aber davon aus dass das erwähnt wurde. Erster Preis ist ein Zungenkuss von dem dicken Mann mit dem Gipsarm der immer bei Günthers im Weg rumsitzt.

  55. Lieber Blogwart,

    deine Badeente ist nicht alleine:

    http://tinyurl.com/32kmqp6

  56. Meine Badeente ist schwarz.

  57. Ob gelb, ob schwarz, ob braun – sie kentern alle.

  58. Also wer es weiß MUSS antworten. Man muss den Preis ja nicht selbst verwerten, man kann ihn an den Gründel abtreten.

  59. Ich weiß es. Aber der Preis schreckt mich ab.

  60. Jan Furtok?

  61. Es dürfte ein Rekord für die Ewigkeit sein.

  62. Nein, auch nicht Furtok.

  63. Effizientester Stürmer war definitiv Jan-Aage.

  64. Ich kann so nicht arbeiten, DA. Ich brauche erst einmal eine klare Definition von „effizient“. Außerdem möchte ich gerne wissen, was der zweite Preis ist und wie man verhindern kann, den ersten Preis zu verhindern — siehe (64).

  65. „den ersten Preis zu verhindern“ –> „den ersten Preis zu gewinnen“

  66. Das kann doch nur Schädel Harry gewesen sein. Den Dicken küss ich nicht. Ich küss lieber die rothaarige von gestern.

  67. Also ich messe die Effizienz eines Stürmers an den Toren/ Scorerpunkten pro Einsatz/ Einsatzzeit. Z.B. haben Gekas und Franz letzte Saison gleich viel Tore gemacht, imho war Gekas effizienter da nur halb so viele Spiele. Im Übrigen siehe auch #60.

  68. Ein deutscher Anwalt ekelt sich vor nichts.

  69. „Ein deutscher Anwalt ekelt sich vor nichts.“

    Aber ein deutscher Nichtsnutz. Sprich: ich.

  70. Ist ja wieder typisch. Hätte ich so ne poplige DVD als Preis ausgesetzt würden sie sich überschlagen.

  71. Auf dem Hosenboden sitzend Tore schießen ist auch sehr effizient. Also Holz?

  72. Ah, danke, DA. Dann werfe ich mal Tsoumou ins Rennen: 1 Tor alle 81 Minuten. Das ist effizient.

  73. Das geht noch besser Kunibert, aber Tsoumou dürfte ganz weit vorne sein.

  74. ein anderer Stefan

    Ich mein da letzt was bei Kid gelesen zu haben, aber für den Preis… Nä!

  75. Kinder – setzt die Frage doch mal in den Bezug zum Beitrag oben. Danke, bitte.

  76. Hatten wir Tsoumou schon? Ich sage Tsoumou. Damit bin ich zum Glück raus. ;)

  77. Dann wars der Peukert. Mit dem war ich beim Bund auf einem Zimmer. Ich hab den Fußball trotzdem net kapiert.

  78. @81

    Das war im November 2007 als Kid was dazu schrieb.

    Aber Stefan hat ausnahmsweise Recht. Es hat was mit dem heutigen Thema zu tun, was glaubt ihr denn – dass ich mir sowas aus den Fingern sauge?

  79. Zuerst verzichte ich auf den Preis. Und dann werf‘ ich den Yeboah.

  80. „Dann wars der Peukert. Mit dem war ich beim Bund auf einem Zimmer. Ich hab den Fußball trotzdem net kapiert.“

    Der Arme.

  81. @dkdone

    Jeder nur ein Kreuz. Und nein, auch der ist falsch.

  82. Dann fange ich mal mit den Negativoptionen an: Der Pisont wars nicht. Stimmt wenigstens das?

  83. Nachdem der Gründel es ja nun versaut hat (denn eigentlich war er raus).

    http://kid-klappergass.blogspo.....s-dir.html

    Drittletzter Absatz. Danke Kid.

  84. Peukert habe ich auch gerade aus der Fussball-Datenbank herausgekramt: Ein Spiel, ein Tor. Und mir völlig, völlig unbekannt….

  85. Tsoumo und Karger jetzt je 2 x getippt und falsch.

    Es wird einer sein, der nur ein paar Spiele gemacht hat.

    An mir ist der Kelch vorüber!

  86. ZITAT:

    “ „Dann wars der Peukert. Mit dem war ich beim Bund auf einem Zimmer. Ich hab den Fußball trotzdem net kapiert.“

    Der Arme. „

    Der war sowieso nie da. Der mußte ja angeblich immer Fußball spielen. Dafür durfte ich dann Wache schieben. Silvester 1981/82 , die Zeit zwischen 2 und 4 Uhr im Schneefall. Danke. Eine Erfahrung die nicht missen möchte.

  87. Der hat ein Wortklauprogramm. Ich schwörs.

  88. @92

    Besser: Nur eine Minute, eine Ballberührung …. ein Rekord für die Ewigkeit. Und dann hat er den Heinz kennengelernt und sich von ihm Fussball erklären lassen … Karriere dahin.

  89. ZITAT:

    “ Der hat ein Wortklauprogramm. „

    Der Fielmann?

  90. Ich werf´gar nix, weil ich die Helden von „damals“ gar nicht kenne.

    Aber der beste, der wichtigste und mir für immer in die Seele gebrannt war Jan-Aage. Und diese Wertschätzung hat er mit nur einem Tor geschafft, das nenne ich dann wiederum effffizient.

    So ähnlich wie der Bierhoff, der hat eigentlich auch nur eine Bude gemacht.

  91. „Und dann hat er den Heinz kennengelernt und sich von ihm Fussball erklären lassen … Karriere dahin.“

    Hihi – und wie man oben auf dem Bild sieht, guckt er heute noch traurig.

  92. „Der hat ein Wortklauprogramm. Ich schwörs.“

    Ertappt.

  93. Dada 2.0

  94. Bei der Recherche für DAs Quiz bin ich auf Rüdiger Wenzel gestoßen, ein Name, der mir zunächst einmal überhaupt nichts gesagt hat. Überraschenderweise scheint es aber ein durchaus effizienter Spieler gewesen zu sein: Bei 166 Spielen hat er immerhin 68 Tore erzielt.

    Wie kommt es eigentlich, dass Wenzel so selten erwähnt wird, wenn über die gute alte Zeit bei der Eintracht gesprochen wird? War die Strahlkraft von Nickel, Grabowski und Hölzenbein einfach so groß, dass er dahinter etwas im Schatten blieb? Was können denn die anwesenden, ahem, älteren Semester über Wenzel berichten?

  95. @ „Aber der beste, der wichtigste und mir für immer in die Seele gebrannt war Jan-Aage.“

    Stimmt irgendwie. Mit einem Tor einen Klassenerhalt. Effekt pro Tor: hervorragend.

  96. Wenzel hat seine Karriere bei St. Pauli beendet und ist deshalb hier eine Persona non Grata.

  97. Er war wenigstens gestern da -im Museum!

    Auch wenn er nett im Uefacup gespielt hat bzw. nur einmal gegen Bremen in der Liga damals eingewechselt wurde und sein Tor gemacht hat …

  98. Wenzel kam aber nach meiner Erinnerung von Fortuna Düsseldorf, man darf also über ihn reden. Außerdem hat der glaub ich mal 4 Buden in einem Spiel gemacht.

  99. Unglaublich der Watz hat recht. Und ich lieg schön daneben:)

  100. „Unglaublich der Watz hat recht. Und ich lieg schön daneben“

    Das liegt sicher an Deiner harten Bundeswehrzeit.

  101. ZITAT:

    “ Bei der Recherche für DAs Quiz bin ich auf Rüdiger Wenzel gestoßen, ein Name, der mir zunächst einmal überhaupt nichts gesagt hat. Überraschenderweise scheint es aber ein durchaus effizienter Spieler gewesen zu sein: Bei 166 Spielen hat er immerhin 68 Tore erzielt.

    Wie kommt es eigentlich, dass Wenzel so selten erwähnt wird, wenn über die gute alte Zeit bei der Eintracht gesprochen wird? War die Strahlkraft von Nickel, Grabowski und Hölzenbein einfach so groß, dass er dahinter etwas im Schatten blieb? Was können denn die anwesenden, ahem, älteren Semester über Wenzel berichten? „

    Der Rüdi war ein klasse Stürmer.

    Wie Du schon gesagt hast, stand er im Schatten von Grabi, Holz und Nickel.

    War ein richtiger Fan von ihm.

    Jedoch wie bei der Eintracht üblich, war er in Fankreisen nicht unumstritten.

    Die einen würden ihn heute „Chancentod“ nennen, die anderen den besten Stürmer den die Eintracht haben kann.

    Ich fand ihn gut :)

  102. ZITAT:

    “ „Unglaublich der Watz hat recht. Und ich lieg schön daneben“

    Das liegt sicher an Deiner harten Bundeswehrzeit. „

    Ich mußte ja für dich dich mitdienen, Drückeberger. Wegen Leuten wie mir ist der Warschauer Pakt zusammengebrochen.

  103. mwa:

    wenn wir Jung tatsächlich als LV umschulen könnten: Du Ri Cha soll angeblich Freiburg verlassen, könnte RV spielen.

    ;-)

  104. Wie ich bei Wikipedia lese, kam er von St. Pauli, wechselte zum amtierenden DFB-Pokalsieger Düsseldorf, der damals offenbar mit der Eintracht auf Augenhöhe stand, um dann (als Düsseldorf eher gegen den Abstieg als um Titel kämpfte) wieder zu St. Pauli zu wechseln.

    Darf man jetzt über Wenzel reden? :)

    @raideg (111): Danke für die Eindrücke. So ist das halt bei der Eintracht!

  105. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Unglaublich der Watz hat recht. Und ich lieg schön daneben“

    Das liegt sicher an Deiner harten Bundeswehrzeit. „

    Ich mußte ja für dich dich mitdienen, Drückeberger. Wegen Leuten wie mir ist der Warschauer Pakt zusammengebrochen. „

    Pah! Sechs Jahre früher habe ich schon den Russen die Zähne gezeigt!

    Anwälte wären in unserem Zug zum Frühstück verspeist worden..so!

  106. Spieler, die (wo) bei St.Paule spielten dürfen hier nicht erwähnt werden???

  107. ZITAT:

    “ Jedoch wie bei der Eintracht üblich, war er in Fankreisen nicht unumstritten. Die einen würden ihn heute „Chancentod“ nennen, die anderen den besten Stürmer den die Eintracht haben kann. Ich fand ihn gut :) „

    Ich auch raideg!

    Ich fange in geschätzt zwei bsi drei Monaten mit den Spielberichten für die Saison 1975/76 an. Dann gibt es über Wenzel einiges zu lesen. Am Ende seiner Zeit am Main durfte er übrigens Verteidiger spielen … Trainer gibt es …

    Und jetzt ratet mal, wer das bei seinem Wechsel zur Eintracht gesagt hat: „So viel bin ich wirklich nicht wert. Im Augenblick jedenfalls nicht. Aber mein Club ist anderer Meinung.“

    Lösung folgt hier:

    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

  108. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Unglaublich der Watz hat recht. Und ich lieg schön daneben“

    Das liegt sicher an Deiner harten Bundeswehrzeit. „

    Ich mußte ja für dich dich mitdienen, Drückeberger. Wegen Leuten wie mir ist der Warschauer Pakt zusammengebrochen. „

    Andere haben dafür den Wald gerettet. Der macht – im Gegensatz zum ehemaligen Ostblock – praktisch keinen Ärger. So.

  109. Und wo wir beim Raten sind – wer hat sich über Wenzels Verpflichtung in dieser Art gefreut:

    „Die permanenten Mann-gegen-Mann-Kämpfe haben bei mir, glaube ich, Verschleißerscheinungen hinterlassen. Im Mittelfeld, wo ich mehr Raum habe, um meine Schnelligkeit auszuspielen, wäre ich für die Eintracht gewiss wirkungsvoller, zumal sie ja mit Wenzel einen weiteren Stürmer eingekauft hat.“

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Unglaublich der Watz hat recht. Und ich lieg schön daneben“

    Das liegt sicher an Deiner harten Bundeswehrzeit. „

    Ich mußte ja für dich dich mitdienen, Drückeberger. Wegen Leuten wie mir ist der Warschauer Pakt zusammengebrochen. „

    Andere haben dafür den Wald gerettet. Der macht – im Gegensatz zum ehemaligen Ostblock – praktisch keinen Ärger. So. „

    Den Wald retten?

    Ohne uns hättet ihr gar nix retten können!

    Nur unserem unermüdlichen Einsatz gegen den Feind aus dem Osten ist es zu verdanken, das die Wälder in Deutschland überhaupt noch stehen…so!

  111. ZITAT:

    “ Und wo wir beim Raten sind – wer hat sich über Wenzels Verpflichtung in dieser Art gefreut:

    „Die permanenten Mann-gegen-Mann-Kämpfe haben bei mir, glaube ich, Verschleißerscheinungen hinterlassen. Im Mittelfeld, wo ich mehr Raum habe, um meine Schnelligkeit auszuspielen, wäre ich für die Eintracht gewiss wirkungsvoller, zumal sie ja mit Wenzel einen weiteren Stürmer eingekauft hat.“ „

    Hört sich nach Grabi an, der ja dann endlich seine technischen Fähigkeiten als 10er ausspielen konnte und 1978 von Bundestrainer Schön überredet werden sollte, doch noch eine WM zu spielen.

    Bester 10er der Eintracht..ever! Grabi!

  112. @Kid (117):

    Das von Dir angeführte Zitat liest sich durchaus nicht unsympatisch — und wäre heutzutage wohl absolut unvorstellbar. Danke auch für den restlichen Archiv-Artikel.

  113. Wenn’s net schon aufgelöst worn wär hätt ich jetzt nochmal den Johnny Eckström in den Raum geworfen…..

  114. Ganz knapp vorbei, raideg, aber wirklich nur ganz knapp:

    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

  115. Da!

    Der Pokal hat schon mal den Weg nach Frankfurt gefunden.

    http://www.hr-online.de/websit.....9&b=1

  116. ZITAT:

    “ Ganz knapp vorbei, raideg, aber wirklich nur ganz knapp:

    http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Ui….ich hätte jetzt alles gewettet, das dies von Grabi kam.

    Denn so wirklich habe ich Holz nicht im Mittelfeld in Erinnerung.

    Zum Ende hin hat er zwar so etwas wie „hängende“ Spitze gespielt aber Mittelfeld????

    Naja, man wird alt und vergesslich….

  117. Unglaublich! Es gibt keinen Wikipedia-Eintrag „Klaus Beverungen“!

  118. ZITAT:

    “ Anna Felicitas Sarholz.

    Lena Meyer-Landrut.

    Ich komm´ bald ganz durcheinander mit all den Frollein-Wunders. Und nächsten Samstag ist schon Europapokal der Landessänger. „

    :-))

    Ich fühle mich auch irgendwie total finalisiert (Eishockey

    auch noch?)

  119. YES!

    REWE-Gentner geschossen.

  120. ZITAT:

    “ YES!

    REWE-Gentner geschossen. „

    Sag mal, wie oft kaufst Du bei denen eigentlich ein pro Woche? ;-)

  121. ZITAT:

    “ Täglich. „

    Wohl eher stündlich :)

  122. ZITAT:

    “ Wie kommt es eigentlich, dass Wenzel so selten erwähnt wird, wenn über die gute alte Zeit bei der Eintracht gesprochen wird? War die Strahlkraft von Nickel, Grabowski und Hölzenbein einfach so groß, dass er dahinter etwas im Schatten blieb? „

    Die Frage ist gut und ich denke Deine Schlussfolgerung ist richtig.

  123. Früher war alles schön und kuschelig. Tradition halt. Auf die kann man sich berufen.

  124. „Wohl eher stündlich“

    Nee – täglich. Ich habe ja nicht gesagt, dass ich den REWE-Gentner bei REWE geschossen habe. ;)

  125. Na, soooo schlecht geht es ja auch den Vereinen nicht, die angeblich pleite sind:

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/130004

  126. ZITAT:

    “ Ich habe ja nicht gesagt, dass ich den REWE-Gentner bei REWE geschossen habe. „

    Das hast Du ja gefickt eingeschädelt… ;-)

  127. Ich hab keinen Audi, sonst passts.

  128. Der Anblick auf dem Symbolbild kommt mir auch bekannt vor …

  129. ZITAT:

    “ Früher war alles schön und kuschelig. Tradition halt. Auf die kann man sich berufen. „

    Es war nie kuschelig.

  130. ZITAT:

    “ Der Anblick auf dem Symbolbild kommt mir auch bekannt vor … „

    Aha!

  131. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Früher war alles schön und kuschelig. Tradition halt. Auf die kann man sich berufen. „

    Es war nie kuschelig. „

    Ich bin mir auch bei „schön“ nicht sicher.

  132. Es war nicht kuschelig und es war nicht schön. Da geb ich euch recht. Aber es war erfolgreich ab und an. Und daran halten wir uns fest.

  133. Willst du die Eintracht siegen sehen, musst du ins Museum gehen.

  134. Reklamiere den Zammebruch des Warschauer Paktes ganz klar für mich – schließlich war ich bei den Härtesten und bin nach 15 Monaten mit zwei (von zwei) „mangelhaft“ im Zeugnis sowie dem Ehrendienstgrad „König der Verpisser“ zurück ins garstige Leben geschickt worden. So!

    Interesse an einem geilen Häschenbild? (Nicht von Rewe).

  135. „Interesse an einem geilen Häschenbild?“

    Ja, hier!

  136. ZITAT:

    “ YES!

    REWE-Gentner geschossen. „

    Oje, dann bekomme ich meinen jetzt gar nicht mehr bei dir getauscht:-(

  137. „viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction…“

    Sieht aus wie in einem Partykeller in Castrop-Rauxel. So ca. 1982.

    I like it.

  138. früher war alles früher.

    danke für die pics, war ein prima abend gestern – auch ohne die ganz großen namen; oder vielleicht deswegen?

    wenzel war klasse. beverungen auch :-)

  139. ZITAT:

    http://viewmorepics.myspace.co.....D=20362145

    Ich habs mal bei Xing verlinkt.

  140. EZITAT:

    “ „viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction…“

    Sieht aus wie in einem Partykeller in Castrop-Rauxel. So ca. 1982.

    I like it. „

    Erotikkino FFM, 2010. Sondervorstellung „Die Wildgänse kommen“.

  141. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://viewmorepics.myspace.co.....D=20362145

    Ich habs mal bei Xing verlinkt. „

    Genau deswegen sind die interessanten Fotos nicht öffentlich.

  142. „Erotikkino FFM, 2010. Sondervorstellung “Die Wildgänse kommen”.

    So ein geiler Hase im Erotikkino?

    Das hat der doch gar nicht nötig…

  143. „Das hat der doch gar nicht nötig… „

    Deswegen wurde er vorsichtshalber auch vorab nicht informiert.

  144. @albert

    ZITAT:

    “ Willst du die Eintracht siegen sehen, musst du ins Museum gehen. „

    sehr schön gesagt, albert.

    sollte auf unserem nächsten museumsflyer stehen :-)

  145. OT

    „Der Wechsel des Mittelfeldspielers Moritz Stoppelkamp vom Fußball-Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen zum Bundesligisten Hannover 96 ist seit Donnerstag perfekt.“

    Das macht mich traurig und nachdenklich.

  146. Der Slogan verspricht aber nicht gerade eine glänzende Gegenwart bzw. Zukunft. Don’t like it.

  147. „Der Slogan verspricht aber nicht gerade eine glänzende Gegenwart bzw. Zukunft. Don’t like it.“

    Mittelfeld hat keine Zukunft.

  148. Ich war auch nett da!

  149. Dann beschönigen wir es doch einfach ein bissi.

    Willst du die Eintracht siegen sehen, musst du im März ins Stadion gehen!

    http://www.hr-online.de/websit.....t_38870751

    Es gibt auch heute noch Highlights:-)

  150. Ich auch! :)

  151. ZITAT:

    “ Der Slogan verspricht aber nicht gerade eine glänzende Gegenwart bzw. Zukunft. Don’t like it. „

    das museum muss ja auch von irgendwas leben. like it.

    so, ich grüße jetzt mal den matze in madrid! viel spaß chef. mach den karl power und mogel dich zu den bayern aufs mannschaftsfoto! oder häng wenigstens ne eintrachtfahne im stadion auf.

  152. Hab ich was verpasst ?

  153. ZITAT:

    “ Hab ich was verpasst ? „

    ja – den lorant.

  154. ZITAT:“ so, ich grüße jetzt mal den matze in madrid!“

    WORD!

    Jaman. Vergess es nett anzusprechen, dass das kein Elfer damals war -und wir auch sonst niemals verloren hätten! Nie im Leben sperren ohne Ball! Ein Witz.

    Denk auch dran für „klare Verhältnisse“ im Real Museum zu sorgen!

    Viel Sbasz und grüße an unsere Helden!

    Salute!

  155. ZITAT:

    “ Der Slogan verspricht aber nicht gerade eine glänzende Gegenwart bzw. Zukunft. Don’t like it. „

    „Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme.“

    Ich wünsche unsern Fans im Jahre 2081 viel Spaß beim feiern.

  156. ZITAT:

    “ Das finde ich gut. Endlich wird ein Zeichen gesetzt!

    http://www.spiegel.de/panorama.....50,00.html

    Die wollen sich selbst den Beruf verbieten? Wie soll denn das gehen?

    Es kann doch nicht jeder Oberbürgermeister, Schiedsrichter, Außeminister, Metzger, Redakteur Showmaster, Beamter, Straßenbahnschaffner oder Profifußballer werden.

  157. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das finde ich gut. Endlich wird ein Zeichen gesetzt!

    http://www.spiegel.de/panorama.....50,00.html

    Die wollen sich selbst den Beruf verbieten? Wie soll denn das gehen?

    Es kann doch nicht jeder Oberbürgermeister, Schiedsrichter, Außeminister, Metzger, Redakteur Showmaster, Beamter, Straßenbahnschaffner oder Profifußballer werden. „

    oder Blogwart – genau ;-)

  158. Ola Fráncfort!

    Comemos precisamente y el director de museo bebe toda la botella de vino por Ex él recibe de mí por ello 20€, han apostado él no lo hace!

    Saludos de Madrid.

  159. Blogwart ist aber kein Beruf.

  160. ZITAT:

    “ Blogwart ist aber kein Beruf. „

    sondern? Eine Berufung, oder was?

  161. #171

    Jetzt übertreib mal nicht. Die nächste Feier ist doch schon 2059.

  162. „Ein schönes Hobby. „

    akzeptiert, wohl dem der seine Hobbys an der Arbeit ausüben kann ;-)

  163. ZITAT:

    “ Das finde ich gut. Endlich wird ein Zeichen gesetzt!

    http://www.spiegel.de/panorama.....50,00.html

    Die sexuelle Orientierung spielt beim zölibatärer Konzeptansatz eine Rolle? Seltsam. Genauso könnte man einem beidarmig amputierten die Freundschaft kündigen, weil er Linkshänder ist.

  164. Die Konsequenz ist doch, dass in Zukunft nur noch Fußballer Priester werden dürfen. Ob das auf Dauer gut geht?

  165. @181

    Wenn dann Lothar M. Priester werden würde, ist das ein Grund zum Glauben zu finden oder ihn zu verlieren?

    Ich bin mir nicht schlüssig.

  166. ZITAT:

    “ Don’t like it. „

    Gibt’s dafür auch einen Button?

  167. Und die Konsequenz wäre weiterhin, dass zukünftig nur noch Mädchen missbraucht werden. Also wenn ich das richtig verstehe?

    Feine Analogie übrigens, Ergänzungsspieler.

  168. Nein, die wären sonst alle nur Wixa.

  169. @ Blogwatz:

    Ich hab den Rewe – Wiese!!!

  170. @174

    wetteinsatz immer 20 DM – nicht euro!

  171. Keinerlei Aktivität mehr. Der öffentliche Dienst, also diejenigen die ich neben den generalstreikenden Griechen auch noch finanziere, hat sich ins Pfingstwochenende verabschiedet. Möge der heilige Geist über sie kommen.

  172. ZITAT:

    “ Keinerlei Aktivität mehr. Der öffentliche Dienst, also diejenigen die ich neben den generalstreikenden Griechen auch noch finanziere, hat sich ins Pfingstwochenende verabschiedet. Möge der heilige Geist über sie kommen. „

    Aber ich wette, dass es noch Knöllchen gibt.

  173. „Keinerlei Aktivität mehr. „

    ich Bonn, Telekom, arbeite !

  174. Natürlich gibt’s noch Knöllchen. Selbst an Sonn- und Feiertagen!

  175. ZITAT:

    “ @ HG

    Malaka! „

    Is das was zum essen?

  176. ich kenne Malaka Eis

  177. @188

    muchos gracias. hoy mañana el círculo más rápido iba sénior bruchhagen en Cinta de equipaje en el aeropuerto.

    muchos saluda de madrid – saluda en museum en Fráncfort!

  178. Als Eintrachtler sollte man Grundkenntnisse des Griechischen haben.

    http://www.lmgtfy.com/?q=malak.....a

    ;-)

  179. ooohhh ß hat Heinz beleidigt !

  180. Wir kriegen Euch alle und wir wissen, wer Ihr seid!

    http://www.tussi-tunten-test.l.....ercks.net/

  181. Ich bin entsetzt, aber nicht überrascht.

  182. ZITAT:

    “ Ich bin entsetzt, aber nicht überrascht. „

    bei Frauen sollte einen nie was überraschen, glaub mir Heinz !

  183. Ma was anners , fährt jemand raus zum Training?

  184. Frag mich mal in 45 Tagen.

  185. Man könnte ja schon mal sein Handtuch auslegen. Wird bestimmt voll.

  186. ZITAT:

    “ Man könnte ja schon mal sein Handtuch auslegen. Wird bestimmt voll. „

    gute Idee, am besten im Schwimmbad nebenan

  187. Ok. Kann in 20 Minuten da sein, Heinz.

  188. ihr geht jetzt keinen Äppler trinken !

  189. Erstmal gibt´s am 10.06. ab 10.00 Uhr neue Dauerkarten. Entschließen sie sich, meine Damen und Herren, soweit noch ohne Eintrittskarte zur Glückseligkeit.

  190. Malaka ist im Griechischen nicht als tatsächliche Beleidigung aufzufassen, sondern eher als Anrede.

    Im Deutschen sagt man wahrscheinlich „Alter“ oder „Lan“, neuerdings wohl auch „Du Opfer“. ;-)

  191. @211 Du meinst sowas die „Na, Babbsack“

  192. ZITAT:

    “ @211 Du meinst sowas die „Na, Babbsack“ „

    Exakt! ;-)

  193. vamos en un baile de mesa el puesto y nos emborrachamos después de todas las reglas de la arte!

    :)

  194. Hier Unterstützung für diejenigen, welche den Dolch schon zum Stoß erhoben haben.

    http://sport.t-online.de/champ.....1354/index

  195. ZITAT:

    „Aber ich wette, dass es noch Knöllchen gibt.“

    Kann ich aktuell bestätigen. Der öffentliche Dienst kämpft mit Klauen und Zähnen um seine Existenz.

  196. Dann müssen die anderen Aufstiegskandidaten sich warm anziehen.

    http://www.fr-online.de/_em_da.....ni_afp.jpg

  197. Wie lange wird uns dieser Untote eigentlich noch beschäftigen:)

    Frohe Pfingsten. Ich geh jetzt haam

  198. YEAH! alles gute funkel!

  199. @36

    hatte keine Zeit alles zu lesen, aber falls immer noch Interesse besteht, ab Minute 132

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek.....L%C3%A4nge

  200. Endlich wächst zusammen, was zusammen gehört.

    Alles Gute und viel Erfolg beim Wiederaufstieg!

  201. ZITAT:

    “ Endlich wächst zusammen, was zusammen gehört.

    Alles Gute und viel Erfolg beim Wiederaufstieg! „

    Genau das habe ich auch gedacht – wir sehen uns in der 1. Liga, Friedhelm.

  202. „Ich hab den Rewe – Wiese!!!“

    Unmöglich, den hab ich hier.

    Stolperkamp durch die Lappen gegangen, traurig. Hoffentlich kommt wenigstens Jens Robben.

  203. ZITAT:

    “ Frohe Pfingsten. Ich geh jetzt haam „

    Dir auch.

    Haam?

    Ich wett‘, der is schon woanners.

    :-)

    @ Funkel

    Der typische Fahrstuhl-Trainer.

  204. „Stolperkamp durch die Lappen gegangen, traurig. Hoffentlich kommt wenigstens Jens Robben.“

    Der Robben Jens ist einer, der gut zu uns passen würde.

  205. ZITAT:

    “ „Stolperkamp durch die Lappen gegangen, traurig. Hoffentlich kommt wenigstens Jens Robben.“

    Der Robben Jens ist einer, der gut zu uns passen würde. „

    ja bzw. absolut

  206. Funkel und Bochum>

    mausgrauer gehts nicht mehr

    hihi

  207. REWE-Sammelalbum gekauft. Neuzugang: Özil. (Also jetzt nicht bei der Eintracht, gelle).

  208. Schlüsselfigur.

  209. Bei Dsf gibt es auch nur Schlüsselfiguren. Der gesamte FCB besteht aus Schlüsselfiguren. Inter kann einpacken.

  210. Das Duell der Trainer. Lehrer und Schüler (falls es noch nicht irgendwo erwähnt wurde).

  211. Boris Becker trinkt auf jedenfall Schampus. Egal wie es ausgeht. Der Mann hat einfach Klasse..

    Ich mach das immer vom Ausgang des Spiels abhängig. Entweder Schampus oder Domestos.

  212. „Ich mach das immer vom Ausgang des Spiels abhängig. Entweder Schampus oder Domestos.“

    :)

    Kratz das nicht im Hals, dieses DomEstOs…?

  213. Ich werfe ein ‚t‘ hinterher… *kopfschüttel

  214. Deutschland Bratwürste von Herta. REWE!

    Paulaner Weißbier. Champions League Finale. Madrid.

    Michael Ballack.

  215. Jetzt gerade: Takeshi’s Castle. Feine Unterhaltung für uns Männer.

  216. Also wenn noch einer einen jungen, flinken, wendigen Stürmer sucht:

    Grade läuft auf Euro2 U20 Chile-Russland

    Der 9er von Chile, der das 1:0 gemacht hat, laut Wiki trägt er den Namen Lukas Tudor, der würde sehr gut ins Anforderungsprofil passen. Auf Transfermarkt ist nichts zu finden, aber ich nehme an, dass er sowieso schon von 5 Beratern umgeben ist und irgendwo schon ein Vorvertrag unterschrieben hat.

    Aber Holz sollte sich das Turnier mal anschauen, wenn sie tatsächlich noch auf Spielersuche sind.

  217. Oh, Korrektur, laut TV-Anzeige heißt er Rubio.

    Dann müsste es hier der sein.

    http://www.transfermarkt.de/de.....84868.html

  218. Caio hat zwar seit meinem letzten Besuch zwei Prozent verloren, aber in den noch verbleibenden zweidreiviertel Stunden sollte da eigentlich nix mehr anbrennen.

    http://dfl.de/de/tordesspielta.....saison.php

  219. ZITAT:

    “ Jetzt gerade: Takeshi’s Castle. Feine Unterhaltung für uns Männer. „

    Camillo Felgen mit Sake

  220. “ Camillo Felgen mit Sake „

    Du meinst, das gab es schon mal???

    ;)

  221. nach 22 uhr im rewe gibt es den: WIESE!!!

  222. ZITAT:

    “ Caio hat zwar seit meinem letzten Besuch zwei Prozent verloren, aber in den noch verbleibenden zweidreiviertel Stunden sollte da eigentlich nix mehr anbrennen.

    http://dfl.de/de/tordesspielta.....saison.php

    Consummatum est!

    Mit 100 % Vorsprung vor dem Zweiten!

  223. Vierundvierzig?

  224. Die DFL hat ihren Sitz zwei Straßen von mir entfernt. Das mit Caio ist geklärt,Tor des Jahrhunderts,äh der Saison.