Zuschauer Grünes Licht für Fans

Foto: Hasan Bratic/dpa

Wochenlang wurde kontrovers über eine bundeseinheitliche Lösung bei der Rückkehr der Fans in Stadien und Hallen diskutiert. Nun ist ein Kompromiss gefunden worden, mit dem der Sport vorerst gut leben kann.

Die Zeit der ungeliebten Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga und den anderen großen Profiligen ist vorerst vorüber. Die Länder einigten sich am Dienstag in einer Videoschalte auf eine flächendeckende Fan-Rückkehr in die Fußballstadien und Sporthallen. «Die Fußball-Bundesligisten, aber auch die Clubs und Vereine anderer Sportarten, können sehr froh sein», kommentierte Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke die Entscheidung. «Dieses Gefühl haben wir beim BVB auf jeden Fall.»

Auch DFB-Präsident Fritz Keller war «sehr glücklich» und zeigte sich «sehr dankbar». Dass sich alle Bundesländer geeinigt hätten, sei ein gutes Zeichen. «Mit 20 Prozent kann man anfangen», sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes.

In einer sechswöchigen Testphase ist zunächst eine Auslastung von maximal 20 Prozent der jeweiligen Stadion- oder Hallenkapazität erlaubt. Ende Oktober soll die Lage neu bewertet werden. «Es soll eine Art Experiment werden, ein Probestart», kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an. Die Regelung gilt neben dem Fußball auch für die anderen großen Teamsportarten Handball, Basketball, Volleyball und Eishockey, die in den kommenden Wochen ebenfalls wieder den Spielbetrieb aufnehmen.

«Zentral für den Erfolg und die Akzeptanz der Regeln sind schlüssige Hygienekonzepte, die konsequent umgesetzt werden müssen. Da stehen die Vereine und Verbände jetzt in der Verantwortung», forderte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Der Grünen-Politiker begrüßte die einheitliche Lösung, für die er sich stark gemacht hatte.

Auch Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) war erfreut über das Ende des Flickenteppichs: «Unterschiedliche Regelungen in Bremen oder Hamburg, in Dortmund oder München – das hätte niemand verstanden.» Kurz nach der Einigung verkündete Schleswig-Holstein allerdings, an seiner erlaubten Quote von 25 Prozent festzuhalten. Im nördlichsten Bundesland gibt es allerdings keinen Fußball-Erstligisten.

Die von den Chefs der Staatskanzleien beschlossene Teilzulassung von Zuschauern verschafft dem gesamten Profisport bessere wirtschaftliche Perspektiven bei der Bewältigung der Corona-Krise. Entsprechend groß ist die Erleichterung. Die Fan-Vertretung «Unsere Kurve» begrüßte ebenfalls die Einigung. «Zuschauer sind sportlich relevant. Das haben wir bei den Geisterspielen gesehen», sagte Vorstandsmitglied Jost Peter.

Einem stimmungsvollen Saisonauftakt in der Fußball-Bundesliga an diesem Wochenende steht nun nichts mehr im Wege. Allerdings ist offen, ob alle Vereine die Freigabe wegen der Kurzfristigkeit noch umsetzen können. Bereits am Freitagabend eröffnet Rekord-Champion Bayern München gegen den FC Schalke 04 die Spielzeit 2020/21.

Immerhin vier Clubs hatten bereits zuvor von den zuständigen Gesundheitsämtern grünes Licht für einen Saisonstart vor Zuschauern erhalten. Für die Partien Werder Bremen gegen Hertha BSC und RB Leipzig gegen FSV Mainz 05 wurden jeweils 8500 Besucher zugelassen – in beiden Fällen entspricht das rund 20 Prozent des Stadion-Fassungsvermögens. Eintracht Frankfurt darf gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld von 6500 Fans unterstützt werden, der 1. FC Union Berlin erhielt für die Partie gegen den FC Augsburg die Freigabe für 5000 Personen im Stadion an der Alten Försterei.

Leverkusens Geschäftsführer Fernando Carro freut sich auf die lange vermisste Stimmung auf den Rängen. «Schon die 300 Zuschauer beim Pokalspiel zuletzt haben die Atmosphäre in der BayArena spürbar verbessert. Nun können wir mit rund 6000 Fans für das erste Heimspiel gegen Leipzig planen. Wir sind vorbereitet – und sehr glücklich darüber», sagte er.

Bislang war eine bundeseinheitliche Regelung bei der Fan-Rückkehr in die Stadien erst im Laufe des Oktobers erwartet worden. Die Ministerpräsidenten der Länder hatten nach ihrer Schalte mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die eine Einigung erzielen sollte. Doch der Druck, gemeinsam vorzugehen, war in den vergangenen Wochen auch aufgrund der unterschiedlichen Beschlüsse der lokalen Gesundheitsbehörden weiter gestiegen.

Diese haben auch weiterhin das letzte Wort bei der Teilzulassung von Zuschauern. Dabei muss auch immer das aktuelle regionale Pandemiegeschehen berücksichtigt werden. Maßgeblich sind die Zahlen des Robert-Koch-Instituts. Liegt die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100 000 Einwohner am Austragungsort größer gleich 35 und ist das Infektionsgeschehen nicht klar eingrenzbar, erfolgt in der Regel keine Freigabe für die Fans.

Die Deutsche Fußball Liga hatte am vergangenen Freitag beschlossen, dass bei den Spielen der Bundesliga und der 2. Bundesliga an den ersten sechs Spieltagen in Ausnahmefällen auch Stehplätze in den Stadien besetzt werden dürfen, falls die Anzahl der Sitzplätze unter der freigegebenen Zuschauerzahl liegt.

Laut Söder müsse man nun einige Wochen lang beobachten, ob die einheitliche Regelung in der Praxis funktioniere. «Und dann werden wir sehen, ob man sich daran hält oder nicht.» Klar sei: Es brauche eine Maskenpflicht zumindest bis zum Platz, es brauche Abstand und Hygienemaßnahmen. Und auch der Zugang in die Stadien müsse sauber geregelt werden. «Ich sage Ihnen ganz offen, ich hätte noch ein halbes Jahr ohne Zuschauer locker aushalten können», betonte Söder. Er spüre aber «den tiefen Wunsch vieler Menschen danach». Deswegen müsse man die Wünsche und die Sicherheitsinteressen in eine vernünftige Balance bringen. (Eric Dobias, Jörg Blank und Christoph Trost, dpa)

Schlagworte: ,

228 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. In das Stsdion in Msinz gehen 33305 Zuschauer. Seit wann sind 8500 rund 20%?

  2. “Einem stimmungsvollen Saisonauftakt in der Fußball-Bundesliga an diesem Wochenende steht nun nichts mehr im Wege”

    Na denn …

  3. @1
    Mainz spielt in Leipzig und dort sind 8500 erlaubt.

  4. ZITAT:
    “In das Stsdion in Msinz gehen 33305 Zuschauer. Seit wann sind 8500 rund 20%?”

    Morsche, wichtiger noch für uns die Frage ob jetzt am Wochenende schon 10000 statt der die bis dato geplanten 6500 Zuschauer kommen dürfen, ich kenn jedenfalls einige Menschen die das gerne tun würden.

    Ach, und falls es noch nicht Alle hier mitbekommen haben (Vorsicht, es folgt ein flacher Kalauer): Kanada isst seine Sushis weiter in Frankfurt, Vertragsverlängerung wurde in der Nacht offiziell bestätigt.

  5. Es ist noch vor dem ersten Kaffee.

  6. Das hat ja fast schon die Qualität eines mittleren Delling, Herr Tscha.

  7. verdammte Autokorrektur: KAMADA sollte das natürlich heißen, Menno. Kanada, pffft, ich leg mich wieder hin.

  8. @4

    Die Eintracht wird sicherlich alles dafür tun um 10300 Leute ins Stadion zu bringen, da wir in der 6-wöchigen Testphase nur 2 Heimspiele haben.
    Und die Situation wird sich im November sicher nicht verbessern.

  9. Machen sie mir doch bitte mal einen Kaffee, Fräulein Stein! ;)

  10. Ist das Losverfahren schon durch? Wenn nicht, dürfte es keine Schwierigkeiten bereiten, die Zahl der Gewinner auf 10000 zu erhöhen.

  11. Jetzt sind wir auch noch Taskforce. Voraussichtlich.

    https://www.kicker.de/bobic-un.....27/artikel

  12. Der kleine Japaner… :herzchensmiley:

    Zu Pacencia (hab aus Zeitgründen in den letzten Tagen hier nichts lesen können):

    Er hat mich zwar nie ganz überzeugt, was womöglich auch am unfairen Vergleich mit den “Büffeln” liegt, aber alles in allem war das schon ein ordentlicher Stürmer für “normale” SGE-Verhältnisse. Offenbar will er Spielzeit, weshalb ein Wechsel folgerichtig ist, allerdings muss Bobic schon weit mit einem (Leih-)Stürmer sein, warum sollte man sich sonst durchs aktuell eher nicht hilfreiche Verleihen von eigenen Spielern unter Druck setzen?
    Jedenfalls kann man nur hoffen, dass da noch ein guter Stürmer kommt, da sowohl Silva als auch Dost letztes Jahr nicht mit der allerbesten Gesundheit gesegnet waren. Bei letzterem muss man sowieso erstmal hoffen, dass er sich steigert. Fazit: Bobic wird schon einen Plan haben, ich hab erstmal Vertrauen…

  13. Kanadische Röstung, Herr Dr. Tscha?

  14. Das liest sich im ersten Moment wie ein Kompliment.

    “Ein Duo von der Qualität Dost/Silva sucht man in der Bundesliga unterhalb der ersten sieben, acht Teams vergebens.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....44656.html

  15. ZITAT:
    “Morsche, wichtiger noch für uns die Frage ob jetzt am Wochenende schon 10000 statt der die bis dato geplanten 6500 Zuschauer kommen dürfen. …”

    Nein, bliebt bei den ersten beiden Spielen bei 6.500. Das ganze Konzept lässt sich so kurzfristig nicht mehr umstellen.

  16. Guten Morgen allerseits! Hat sich jemand schon um Karten für Samstag bemüht? Ich bin als Dauerkarteninhaber zwar angeschrieben worden, als die 6.500 zugelassen wurden, habe mich dann nicht weiter um das Thema Karten gekümmert, da ich ein volles Stadionerlebnis inkl. seltsamer Sitznachbarn, Stehplatzgesängen etc pp. vermisse und nicht ein Freiluftevent mit Testspielcharakter. Würde mich mal interessieren, wie das mit den Karten so abläuft und welche Erfahrungen der Blog damit gemacht hat.

    Ansonsten vermisse ich Paciencia jetzt schon, wundere mich über 6 Mio., die Köln für Unions Andersson berappen kann und warte auf die 2-3 Kracher, die bei uns noch kommen werden.

    @Zebulon/Leihspieler: Zalazar war bei Pauli im Pokal offenbar nicht im Kader. Schad drum.

  17. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche, wichtiger noch für uns die Frage ob jetzt am Wochenende schon 10000 statt der die bis dato geplanten 6500 Zuschauer kommen dürfen. …”

    Nein, bliebt bei den ersten beiden Spielen bei 6.500. Das ganze Konzept lässt sich so kurzfristig nicht mehr umstellen.”

    Wieso? Das Konzept war ausgelegt auf knapp 11.00, die man beantragt hat und für die das Konzept geeignet war.

  18. ZITAT:
    “@Zebulon/Leihspieler: Zalazar war bei Pauli im Pokal offenbar nicht im Kader. Schad drum.”

    Er wurde nach einer Stunde eingewechselt.

  19. ZITAT:

    @Zebulon/Leihspieler: Zalazar war bei Pauli im Pokal offenbar nicht im Kader. Schad drum.”

    Doch, er ist irgendwann in der 2. Halbzeit eingewechselt worden, konnte das Spiel aber offenbr auch nicht mehr positiv beeinflussen.

  20. @15

    Warum sollte das nicht umsetzbar sein wenn die Eintracht genau so ein Konzept mit 10000 Fans vor 2 Wochen beantragt hat.

  21. Ich fand die Entwicklung Paciencias enttäuschend. Vorletzte Saison die klare Nummer 4 hatte ich ihm durchaus zugetraut, sich letzte Saison in die Stammelf zu spielen. Mit dem Ergebnis, dass ich diese Saison schon zweifelte, ob er auf Dauer noch vor Ache bleiben wird. Obwohl ich leichte Bedenken habe, wünsche ich ihm, dass er sich wenigstens auf Schalke durchsetzt.

  22. Morsche,
    @Jim, seinen Pokaleinsatz hatte ich nicht gesehen, bei dem Spielverlauf dürfte es aber schwer gewesen sein, über Wasser zu gehen. Habe den ein oder anderen Vorbereitungskick von ihm gesehen. Er ist in seinen jungen Jahren sehr willig, Verantwortung zu übernehmen. Ecken und Freistöße darf er schon schießen. Frage ist halt, ob Pauli ihn regelmäßig ranlässt und ob es dann reicht. Denke, die Anlagen bringt er mit.

  23. “wundere mich über 6 Mio., die Köln für Unions Andersson berappen kann”

    Köln hat Córdoba an die Hertha verkauft.

    https://www.bz-berlin.de/berli.....uer-hertha

  24. ZITAT:
    “Köln hat Córdoba an die Hertha verkauft.”

    Ich habe damals nicht verstanden, warum Köln so blöd war und 17 Millionen für den bezahlt hat.
    Heute verstehe ich nicht, warum Hertha so blöd ist, und 15 Millionen berappt.

  25. Bei 20% Kapazität Tickets fünfmal so teuer machen. Dann stimmt die Einnahmenseite.

    Und es gibt keinen Singsang.

  26. @24
    Die Kölner mussten auf den Modeste-Abgang reagieren und waren dadurch flüssig. Hertha hat auch zuviel Geld.

  27. Kamadavertrag bis 2023.

  28. ZITAT:
    “@24
    Die Kölner mussten auf den Modeste-Abgang reagieren und waren dadurch flüssig. Hertha hat auch zuviel Geld.”

    Und warum haben wir dann denen nicht Tawatha für 20 Mill. verkauft?

  29. @17,20: Weil der ganze Prozess schon im Laufen ist.

    Ich vermute einfach mal, dass unsere Ticketing so eine ‘Corona-Verteilung’ im Stadion auch nicht auf Knopfdruck erledigen kann und da eine Menge händische Arbeit hinter steht.

  30. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    2 Mios Leihgebühr (kicker) klingt doch wieder ganz ordentlich, auch wenn man die Details natürlich nicht kennt.

  31. Aus aktuellem Anlass, so geht Pott-Mercato:
    https://m.youtube.com/watch?v=.....TafmCRL_zQ

  32. “Und warum haben wir dann denen nicht Tawatha für 20 Mill. verkauft?”

    Stürmer sind gefragt, da gibt es ein wenig mehr, was wir letzten Sommer auch erfahren haben.

  33. Ob 10 / 20 oder 30% … endlich lösen wir uns aus der lächerlichen Angststarre.

  34. Morsche!

    Paciencia war für mich schon ein “eher besserer” Stürmer, im langfrisigen frankfurter Stürmer-Vergleich (Kadlec, Castaignos, Friend, Ocion … you can name them).

    Das ihm Dost aktuell vorgezogen wird, ist für die EM-Chancen natürlich nicht vorteilhaft, insofern kann man die Wechselwilligkeit des Spielers verstehen.

    Andererseits ist Dost auch kein Versprechen an die Zukunft, er hat seinen Zenit sicherlich schon überschritten, und wäre ab nächster Saison für mich gefühlt eher Back-Up als Stammspieler.

    Fazit:
    man hat Paciencia gehen lassen (mit KO!) schlicht deshalb, weil es derzeit keine anderen Abgänge gibt, die Kohle in die Kasse spülen könnten. Eigentlicht hätte man lieber Durm, Cavar, Falette oder Willems verhökert, aber für die gibt es zur Zeit wenig bis keine Angebote (vielleicht am ehesten bei Falette).
    Mit Paciencia hat man Tafelsilber rausgehauen

  35. ZITAT:
    “… Mit Paciencia hat man Tafelsilber rausgehauen”

    Übertreib mal nicht…

  36. ZITAT:
    “Übertreib mal nicht…”

    +1

  37. ZITAT:
    “… Mit Paciencia hat man Tafelsilber rausgehauen”

    Eher die Tupperware.

  38. ZITAT:
    “… da sowohl Silva als auch Dost letztes Jahr nicht mit der allerbesten Gesundheit gesegnet waren….”

    War ja bei Paciencia zum Glück anders…

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Mit Paciencia hat man Tafelsilber rausgehauen”

    Übertreib mal nicht…”

    Ronny: Du hast dir doch selbst die Antwort gegeben: ‘Wechselwilligkeit des Spielers’
    Da kannste nicht viel machen. Am Ende ist es besser Leute ziehen zu lassen als sich die langen Nasen in der Kabine anzuschauen, Profie hin- Profie her

  40. “Übertreib mal nicht…”

    Alles im Rahmen. Wir sind im Internet. Aus Millionen werden ganz schnell Milliarden, aus ganz nett wird großartig und aus Blech Silber.

  41. Ich habe starke Zweifel, dass Dost die komplette Saison gesund durchspielen wird. Für mich wäre es durchaus vorstellbar gewesen, dass Paciencia auf seine Einsätze gekommen wäre.

    Momentan wäre er nur Stürmer Nr. 3 gewesen, aber allemal ein guter Back-Up mit Chancen auf einen Stammplatz. Also definitv jemand, den Hütter zu seinem Stamm (“Kampfmannschaft”) gezählt hatte.

    Ja – der Spieler hat einen nicht unerheblichen Wert für die Eintracht dargestellt, deshalb sprach ich von Tafelsilber. Natürlich kann man “Reisende” kaum halten, und insofern musste man sich dem wohl nolens volens fügen.

    Aus meiner Sicht ist der Kader halt gerade an der falschen Stelle verschlankt worden

  42. Mal kurz im Schalker Block 5 nachgelesen, unfassbar, dass wir so einen Superstürmer mit riesigem Potential quasi hergeschenkt haben…
    Mein Gefühl: irgendwie war Paciencia nicht mehr als ein guter BackUp Stürmer eines durchschnittlichen Bundesligisten. Hätte gut und gerne mit ihm weitergemacht, jetzt ist er weg, dadurch geht die Welt nicht unter, wenn zumindest gleichwertiger Ersatz kommt… ein Sturm aus Silva, Dost und Ache ist mir auch ohne Europabelastung ein bisschen zu wenig. Wenn aber Ersatz oder noch besser Verstärkung kommt, wird die Luft für Ache sehr dünn um überhaupt auf ein paar Minuten zu kommen. Schwierig, schwierig, schwierig…

  43. Hört sich alles nicht so gut an. Wenn jetzt nicht bald mal ein Deal kommt , bei dem sich die Fanbasis die Hände reiben kann, sind Hübner und Bobic in Erklärungsnot.

  44. Die Eintracht hat dem HR bestätigt das es bei 6500 Zuschauern bleibt. Eine Aufstockung für Hoffenheim ist allerdings nicht ausgeschlossen.

  45. Wenn 26jährige Stürmer mit durchschnittlicher Trefferquote schon als “Tafelsilber” gelten, dann isses um uns wohl doch schlechter bestellt…

    Seht es doch mal so: Schalke kauft mittlerweile von unserer Ersatzbank. Das war auch mal anders.

  46. Also ich glaube, dass nicht unbedingt noch ein Stürmer kommt. Der Personaletat ist hoch und wird jetzt um Pacienca entlastet. Da Kamada ggf. auch hängende Spitze spielen kann, könnte das auch ohne weiteren Stürmer gehen. Dost müsste dann aber bleiben. Und ich kann mir die Pacience Leihe nur so erklären, dass die Verantwortlichen Ache schon heute vor Pacienca sehen. Wenn das so wäre, wäre der Wechsel zu verschmerzen.

  47. ZITAT:
    “Hört sich alles nicht so gut an. Wenn jetzt nicht bald mal ein Deal kommt , bei dem sich die Fanbasis die Hände reiben kann, sind Hübner und Bobic in Erklärungsnot.”

    Bist Du die Fanbasis? Erklärungen für das jetzige Vorgehen auf dem Transfermerkt gab es von Bobic bis jetzt schon reichlich. Große Namen für viel Geld werden nicht kommen. Und Hände soll man waschen nicht reiben.

  48. Rasender Falkenmayer

    Man weiß halt nicht, was Ache zuzutrauen ist.
    Was machen wir aber, wenn Paciancia in Schalke nicht funzt, die nächstes Jahr keine KO ziehen und wir einen frustrierten Spieler mit gesunkenem Marktwert zurückbekommen? Dann sind wir angeschmiert. Dann haben wir am Ende seinen Ersatz zusätzlich im Kader, dann noch Joveljic und Silva/Dost. Hm.

  49. Geschickt, dass man aufkommende Kritik durch Kamadas Verlängerung abfedern kann. Für mich war der Gonzo zwar nicht unbedingt Tafelsilber, aber die Vormachtstellung des Obstes schon aufgrund seines Alters nicht verständlich. Zudem habe ich mich daran gewöhnt, beinahe täglich erneute Zipperlein zu befürchten, darauf muss reagiert werden. Wenn man Ache noch Zeit zugestehen will, müßte ein neuer Stürmer über genau die für Dost sprechenden Eigenschaften verfügen, und leider nicht der von uns geforderte RA sein.

  50. Jetzt kann Kamada frei aufspielen, ist doch auch mal schoen.
    Ehrlich gesagt hab ich lieber vorne einen Gruenspund (wenn er denn als Backup reinkommt und geworfen werden muss, und zur Not ein paar Spiele am Stueck machen muss) als in der Abwehreihe. Ich sehe das mit Ache relativ entspannt, und zur Not kann man dann halt im Winter nochmal nachlegen.

  51. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Seht es doch mal so: Schalke kauft mittlerweile von unserer Ersatzbank. Das war auch mal anders.”
    Yep. Früher hätten die uns Kostic oder Hinti weggeholt.

  52. ZITAT:
    “Wenn jetzt nicht bald mal ein Deal kommt , bei dem sich die Fanbasis die Hände reiben kann… “

    Mir eigentlich ziemlich egal, was sich die Fanbasis so reibt.

  53. ZITAT:
    “Schalke kauft mittlerweile von unserer Ersatzbank. Das war auch mal anders.”

    That’s the spirit.

    ZITAT:
    “Was machen wir aber, wenn Paciancia in Schalke nicht funzt, die nächstes Jahr keine KO ziehen und wir einen frustrierten Spieler mit gesunkenem Marktwert zurückbekommen?”

    Die mit dem besten Sportteil sprechen von einer Kauf-Pflicht.

  54. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Die mit dem besten Sportteil sprechen von einer Kauf-Pflicht.”
    Also mehr oder weniger Raten, wenn das stimmt.
    So langsam werden wir zur Bank. Wer uns dann alles Geld schuldet. Ich warne vor faulen Krediten.

  55. ZITAT:
    “Wer uns dann alles Geld schuldet”

    Am Ende pfänden wir dann dem Ernst Kuzorra sein Frau ihr Stadion.

  56. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schalke kauft mittlerweile von unserer Ersatzbank. Das war auch mal anders.”

    That’s the spirit.”

    +1

  57. “So langsam werden wir zur Bank. Wer uns dann alles Geld schuldet.”

    Oder auch wem wir Geld schulden.

    “Zudem sind die Verbindlichkeiten im Geschäftsjahr 2019 von 42,8 Millionen auf 95,7 Millionen Euro gestiegen. Das hat etwas mit Forderungen anderer Klubs aus Transfers zu tun (70 Millionen sind in neue Spieler investiert worden) und auch mit dem Neubau des Proficampus, der rund 35 Millionen Euro verschlingt.” (fr.de)

  58. Mahlzeit.
    Marco Richter vom FCA (Rechtsaußen *Friedberg) munkelts als neuestes Gerücht.
    Ist da was dran?

  59. ZITAT:
    “Ist da was dran?”

    Reuter will angeblich zehn Millionen.

    https://www.sport1.de/transfer.....c-augsburg

  60. Der Reuter hat wohl Halluzinationen :(

  61. Die Meldung, Mourinho interessiere sich für Dost, fand ich ja ganz witzig, weil ich normalerweise solche Meldungen aus England gewohnt bin.

    https://www.kicker.de/bale-tot.....fermeldung

  62. Der Richter von den Fugger ist ja erst 22. Da geht noch was bei dem.

  63. Marco Richter könnte ja mal was nettes über Herrn Herrlich sagen…

  64. ZITAT:
    “Marco Richter vom FCA (Rechtsaußen *Friedberg) …”

    Das ist übrigens das schwäbische Friedberg. Hesse ist der nicht

  65. Rasender Falkenmayer

    Götze -> Lian -> Eintracht.
    So geht Geschäft!
    https://www.sport1.de/transfer.....efan-backs

    P.S:
    Vorsorglich: Zwinkerlächelgesichtssymbol.

  66. Hihi… Sind wir somit auch im Buch Football-Leaks erwähnt? So als Abnehmer der Hehlerware …

  67. “Sind wir somit auch im Buch Football-Leaks erwähnt?”

    https://www.spiegel.de/sport/f.....25983.html

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Marco Richter vom FCA (Rechtsaußen *Friedberg) …”

    Das ist übrigens das schwäbische Friedberg. Hesse ist der nicht”

    Bedankt: Wieder was gelernt.

  69. ZITAT:
    “Wieder was gelernt.”

    Hier geht (fast) keiner dumm nach Hause. ;)

  70. #67 Danke, hatte ich doch schon fast wieder vergessen.

  71. Wenn man Richter holt, würde man immerhin diese Saison 1-2 Gegentore weniger gegen den FCA kassieren…

  72. Stimmt, von seinen 9 Toren hat er 3 gegen uns gemacht.

  73. Rasender Falkenmayer

    Geil. 23,5 Millionen. Damit werden sie ja weit kommen, die Finaffüchse vom HSV.
    Wie viel kostet noch mal – als Vergleich – ein Nachwuchszentrum? 30 Millionen?

  74. Rasender Falkenmayer

    *”Finanzfüchse”

  75. Bis 2024 hat der HaEsVau die 24Mios doch schon verbraten…

  76. Bis 2087? Da wird dann doch schon 65 Jahre kein Fussball mehr im Volkspark gespielt…

  77. Marco Richter wäre in der Tat ein zumindest ebenbürtiger Ersatz für den schönen Gonzo. Aber wir haben ja die Sparfüchse Frankenbach und Hellmann, da kannste einen so teuren Transfer in der Pfeife rauchen.

  78. Apropos HSV.

    https://www.hsv-arena.hamburg/.....egrenzung/

    Wenn man das liest sieht die Welt bei uns doch gleich wieder viel heller aus. ;)

  79. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hört sich alles nicht so gut an. Wenn jetzt nicht bald mal ein Deal kommt , bei dem sich die Fanbasis die Hände reiben kann, sind Hübner und Bobic in Erklärungsnot.”

    Bist Du die Fanbasis? Erklärungen für das jetzige Vorgehen auf dem Transfermerkt gab es von Bobic bis jetzt schon reichlich. Große Namen für viel Geld werden nicht kommen. Und Hände soll man waschen nicht reiben.”

    @47 Schusch: volley in den Knick. herrlisch

  80. “Herdenmentalität” wird uns alle retten.

  81. Ich brauche mal Hilfe beim Managerspiel.

    Nachdem im Tor meine “Freiburger” Lösung wegen der Verletzung von Flekken hinfällig wurde, reicht jetzt die Kohle nur noch für Fährmenn, Schubert oder für Kobel, Bredlow.

    Hat jemand Kobel in der 2. Liga gesehen und kann mir irgendwas zu seinen skills sagen? Ich habe den Null auf dem Radar. Bei Fährmann weiß ich, dass es auf eine Wunderkiste rausläuft aber Kobel?

  82. ZITAT:
    “Ich brauche mal Hilfe beim Managerspiel.”

    Egal. Ich habe Fährmann, die Torleute machen alle mind. 100 Punkte. Nimm den Billigsten oder den mit der besten Frise.

  83. ZITAT:
    “Nimm den Billigsten oder den mit der besten Frise.”

    Kann er sich selbst einwechseln?

  84. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Egal. Ich habe Fährmann, die Torleute machen alle mind. 100 Punkte. Nimm den Billigsten oder den mit der besten Frise.”

    Naja, das Paket Schalke ist gerade mal 0,1 Mio billiger als das Paket Stuttgart und mit den 0,1 kann ich sonst im Kader nix mehr anfangen.

  85. Ich habe einen fixen Tormann und dann noch 2 0,5-er Füllstoff. Wenn der Tormann ausfällt, hab ich halt Pech, aber ich sehe nicht ein, für den zweiten Tormann, der vermutlich nie spielt, ne Mio auszugeben.

  86. Rasender Falkenmayer

    Bei Fährmann weiß man wenigstens, dass er eine Kappe ist.

    Luthe / Busk (Union) wären in Deinem Budget.

  87. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Ich habe einen fixen Tormann und dann noch 2 0,5-er Füllstoff. Wenn der Tormann ausfällt, hab ich halt Pech, aber ich sehe nicht ein, für den zweiten Tormann, der vermutlich nie spielt, ne Mio auszugeben.”

    IOch auch im Grunde. Aber dann kann ggf. man immer noch den 0,5-Mios-Mann vom selben Verein nehmen wie den ersten Tormann.

  88. ZITAT:
    “Daichi…”

    Erfrischend offen im Interview auf youtube.

  89. Hasebes Antwort auf Kamadas Frage, ob er sich eine Rolex kaufen sollte, würde mich interessieren.

  90. ZITAT:
    “Bei Fährmann weiß man wenigstens, dass er eine Kappe ist.

    Luthe / Busk (Union) wären in Deinem Budget.”

    Hmm, Fährmann hatte 2 schwache Jahre, stimmt aber davor war er mal richtig gut.

    Boccia, auch die Nummer 2 bringt für kleines Geld meist sichere Punkte und dass eine Nummer1 eine ganze Saison komplett durchspielt, ist gar nicht mal so sicher (s. letzte Saison Augsburg, Schalke, Eintracht, Mainz, Freiburg). Da kann man leicht mal mit 0,5 Mio. mehr für den 2. Torwart 50-60 Punkte holen.

  91. @ce: Ich hab Kobel & Bredlow. Mir is alles lieber als Schalker, Torhüter von Aufsteigern kriegen idR viel auf den Kasten, spielen aber halt seltener zu Null… Kobel kommt von Hoffenheim und ist da nicht an Baumann vorbeigekommen, halte ihn aber für echt solide. Beim VfB wollte man ja letztes Jahr auch lieber den als den Zieler.

  92. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Daichi…”

    Erfrischend offen im Interview auf youtube.”

    Haste mal den link?

  93. Bei meiner Krachermannschaft am Felde ist der Tormann eh nur dazu da, damit man das Torwarttrikot nicht an den Pfosten nageln muss.

  94. ZITAT:
    “Bei meiner Krachermannschaft am Felde ist der Tormann eh nur dazu da, damit man das Torwarttrikot nicht an den Pfosten nageln muss.”

    Hihu

    Danke Max.

  95. Hawaii, Rolex … ich hätte da eine Top-Immobilie in Paris anzubieten, so eine Gelegenheit kommt nie wieder!

  96. ZITAT:
    “… Haste mal den link?”

    https://www.youtube.com/watch?.....w#t=02m20s

  97. Es ist nicht unwichtig, immer mal wieder 0,5er einzusetzen, denn die bringen wenigstens keine Minuspunkte. Aber nicht nur deshalb habe ich unsere große Nachwuchshoffnung Makanda eingekauft.

  98. Wenn ich meinen Bankberater frage, wo in Hawaii ich in Urlaub gehen oder ob ich mir eine Rolex kaufen soll, kriege nie eine vernünftige Antwort. Komisch.

  99. ZITAT:
    “Ich brauche mal Hilfe beim Managerspiel.

    Nachdem im Tor meine “Freiburger” Lösung wegen der Verletzung von Flekken hinfällig wurde, reicht jetzt die Kohle nur noch für Fährmenn, Schubert oder für Kobel, Bredlow.”

    Seit dem Wechsel von Müller zu Freiburg, reicht dein Budget auch für die Mainzer Torhüter. Da bin ich hin, nachdem meine Freiburger Lösung in die Hose ging.

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seit dem Wechsel von Müller zu Freiburg, reicht dein Budget auch für die Mainzer Torhüter. Da bin ich hin, nachdem meine Freiburger Lösung in die Hose ging.”

    Interessante Alternative.

  101. Ich habe jetzt das vierte Jahr in Folge Hradecky. Selten verletzt und meistens ein stabiler Punktelieferant. Bis letztes Jahr dazu Horn, nun auch die zweimal 0,5 Lösung vom Boccia.

  102. Geld in Torhüter zu stecken ist fürn Popo. Irgendwas billiges mit billigem Ersatzmann. Im restlichen Kader ist der Differenzbetrag besser verbaut. Da man keinen Schalker im Tor haben will und Aufsteiger immer ne Wundertüte sind, nimmt man dieses Jahr am besten Mainz oder Union. Das ist dieses Jahr noch wichtiger, weil die billigen Spieler nicht mehr 0,2mio sondern 0,5mio kosten. Da kann man alles für den Kader gebrauchen. Diese Empfehlung kommt vom letztjährigen Vizemeister der Blog-g Expertenliga.

  103. Ergänzungsspieler

    Ganz klar IMMER die Rolex.
    Auch als Torwächter.

  104. Ergänzungsspieler

    Bin nach 2 Pilsbieren übrigens euphorisch für die kommende Saison. Torwächter + Abwehr eh kloar, Mittelfeld mit dem Wunder Zuber und weiter vorne dem kleinen jetz fixen Japaner beachtlich, Silva und die Rache das neue Traumduo. Dost = egal.
    So wird es kommen. Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.

  105. ZITAT:
    “Diese Empfehlung kommt vom letztjährigen Vizemeister der Blog-g Expertenliga.”

    Sowas zählt hier nicht, quasi ein Alibi-Argument. Selbst der Titel Fußballmanager des Jahres hindert hier gefühlt rund 40 Mitstreiter nicht daran zu glauben, selbst viel früher einen noch schlagkräftigeren und preiswerteren Kader zusammenstellen zu können als der Fredi.

  106. ZITAT:
    “Selbst der Titel Fußballmanager des Jahres hindert hier gefühlt rund 40 Mitstreiter nicht daran zu glauben, selbst viel früher einen noch schlagkräftigeren und preiswerteren Kader zusammenstellen zu können als der Fredi.”

    Und nun heiße ich auch Sie herzlich willkommen im Internet.

  107. Also bitte, besser als der Bobitsch kanns hier ja wirklich jeder. Ausnahmslos.

  108. Pro-Tip: 0,5er wirken immer mehr als 0,33er.

  109. Ui, an dem Gag hast aber auch den ganzen Tag gearbeitet

  110. Ergänzungsspieler

    Wien meldet 0.4er. Geht auch.

  111. 0,4. Die Größe, die niemand braucht. Zu groß für echte Zapffrische. Gemeinhin in Gegenden anzutreffen, wo der Gast plörriges 0,5 als Standard erwartet, “ein Bier” bestellt und dann 20% weniger zum gleichen Preis bekommt. Böse.

  112. Brauche auch Hilfe beim Managerspiel: wie lange kann ich warten um den neuen Kracher-RA der Eintracht zu verpflichten und dann noch nachzumelden? Der alleine sollte dann zum Titel reichen…

  113. Rasender Falkenmayer

    Das traditionelle Frankfurter Schoppen-Maß beträgt laut Wikipedia übrigens 0,448 Liter.

  114. Guggste, die bescheise alls.

  115. Übrigens vier Seiten Interview mit Hütter in der neuen 11Freunde Ausgabe. Sehr lesenswert.

  116. ZITAT:
    “Übrigens vier Seiten Interview mit Hütter in der neuen 11Freunde Ausgabe. Sehr lesenswert.”

    Schon erstaunlich, wofür der so alles Zeit hat. Im Gegenzug sind im Verlauf der letzten Woche vermutlich sieben Stunden an der Taktiktafel gestrichen worden.

  117. ZITAT:
    Schon erstaunlich, wofür der so alles Zeit hat…”

    Yep, nächste Stufe Vollexperte im Blog, übernächste Stufe dann live von der Trainerbank

  118. Wien zum Risiko erklärt. Eh kloar.

  119. Danke, Murmel.

  120. Als Liebhaberin des Waldstadions (der schönen Stadt am Main) grüße ich die Waldnation und erfreue mich an deren Humor,
    https://www.sueddeutsche.de/pa.....twitterbot
    auch wenn ich die Kunstaktion im Wörtherseestadion in Kärnten bitte hiesig nicht wiederholen möchte.
    Sorry @Boccia

  121. Ein Blick auf den Zuschauerzulassungsflickenteppich gefällig?:
    https://www.sueddeutsche.de/sp......5033988-2

  122. ZITAT:
    “Danke, Murmel.”

    ROFL.

  123. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Danke, Murmel.”

    Als wenn ich zu Eingeborenen Kontakt aufnähme.
    Und Mängel in der Gebindegröße regele ich über Frquenz.

  124. man sieht, wohin manager-firlefanz führt. der blog ist abgesoffen

  125. Ich setze alles auf Makanda. Der schlägt ein, wie ne Bombe!
    Btw, hat den schon jemand spielen sehen?

  126. ZITAT:
    “man sieht, wohin manager-firlefanz führt. der blog ist abgesoffen”

    Joa nun ….. (Pause) ….. das gibt sich …..*

    *sacht die Erfahrung.

  127. ZITAT:
    “der blog ist abgesoffen”

    Manchmal hilft F5, manchmal nur die AT-Kralle*.

    * Für die älteren bis alten ITler.

  128. Auch in München 7.500 Zuschauer zum Auftakt.

  129. ZITAT:
    “Ich setze alles auf Makanda. Der schlägt ein, wie ne Bombe!

    Da würde ich ja eher auf den früheren U19er Varol Akgöz setzen. Gestern vier Buden gegen den ruhmreichen FVBV. Vermutlich lag es aber an fehlenden auswärtsfahrenden Blog-Ultras.

  130. ZITAT:
    “Auch in München 7.500 Zuschauer zum Auftakt.”

    Dem Söder sei ein Trullala.

  131. ZITAT:
    “Dem Söder sei ein Trullala.”

    Oh Chancellor! My Chancellor!

  132. @107
    Ich lasse dir mal das Badewasser ein.

  133. Tja, die Radkappen wollten ja unbedingt in diesem Jahr …
    https://www.faz.net/agenturmel.....56060.html.
    Mal ehrlich: Ich bin heilfroh, dass uns diese Quali-Tour diesjährig erspart bleibt. Und den Radkappen wünsche ich viel Glück: Das wird nicht häufig vorkommen.

  134. ZITAT:
    “Ich lasse dir mal das Badewasser ein.”

    Hihi

  135. Und vor dem dann sehr dynamischen Donnerstag noch schnell der Kurz-Vor-Mitternacht-Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/f.....id/1049205

  136. Transfermarkt
    Sandmännchen war früher irgendwie anders 😣

  137. @141

    Na klar…:)

  138. Ich bin ja fast vollständig bei der präsaisonalen Extase der #107 und ehrlich gesagt bin ich nach dem ersten Schock bei allem Fado froh dass mit dem Verleih/Kauf von Gonzo endlich das richtige Signal des Vertrauens in die jugendliche RACHE gesetzt wird, nur bei der Gleichung Dost=egal muss ich leider aussteigen.
    Das gegenseitige selbstlose Auflegen des ersten und zweiten Treffers gegen die Löwen war einfach ein viel zu schönes Beispiel von gelungenen Doppelspitzentoren um es egal zu finden, sorry..
    Ich mag den Holländer und sag ma (auch als DJ): mehr Bas kann nicht schaden! ;))

    Und dann noch die Rache als Joker, dem hoffentlich auch mal ordentlich Spielzeit gegeben wird, es könnte tatsächlich mal wieder legendärisch werden.
    Also:
    Let´s rock!
    Nur die SGE!

  139. Makanda war mal der Königstransfer (in der U17):
    Makanda war 2018 vom 1. FC Nürnberg an den Riederwald gewechselt. Bei der U17 des Clubs hatte der 18-Jährige mit 22 Toren in der B-Junioren-Bundesliga auf sich aufmerksam gemacht.

  140. Wird Zeit, den Blick auf unserem Gegner am Samstag zu richten: https://youtu.be/4vZbfTBoSVs

  141. Eintracht schickt die Tickets für Samstag gerade raus ….

  142. ZITAT:
    “Und vor dem dann sehr dynamischen Donnerstag noch schnell der Kurz-Vor-Mitternacht-Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/f.....id/1049205

    Das Leben ist kein Wunschkonzert

  143. ZITAT:
    “Und vor dem dann sehr dynamischen Donnerstag noch schnell der Kurz-Vor-Mitternacht-Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/f.....id/1049205

    Das Leben ist Halt kein Wunschkonzert

  144. Es wird ja richtigerweise immer wieder auf den noch fehlenden Rechtsaußen hingewiesen. Obwohl ich auch kein Freund von Rückholaktionen bin, gibt es da zB den Marius Wolf, der diese Lücke schließen könnte. Zumal der BVB ihn wohl gerne abgeben würde und der Windhorst-Club die mögliche Kaufoption nicht gezogen hat. Wenn hier der BVB der Eintracht entgegenkommt und Marius sich dem Gehaltsniveau bei der Eintracht nicht verschließen würde, wäre das eine gute Sache, die Herr Bobic malausloten sollte.
    Aber vermutlich bin ich da genau so ein Träumer wie der Herr Stein mit seinem Origi.

  145. Hmm ich glaube, der Wolf hat sich hier mit seinem Abgang zum BVB keine Freunde gemacht. Ist aber nur eine Vermutung.

  146. ich verstehe nicht das es immer Bayern München ist die eine Ausnahmeregelung erhalten, es ist klar gesagt worden, wenn ein Infektionsgeschehen von 35 und mehr auf 100.000 EW in einer Woche vorliegt gibt es keine Zuschauer, das übertrifft München seit Wochen, in Bochum, Frankfurt etc, gäbe es unter solchen Bedingungen am WE keine Zuschauer.

  147. ZITAT:
    “Hmm ich glaube, der Wolf hat sich hier mit seinem Abgang zum BVB keine Freunde gemacht. Ist aber nur eine Vermutung.”

    Vor allem ist Wolf ein Spieler, der seine Seite mit Physis bearbeitet. Ob er da stärker als Timmy oder Danny ist, lasse ich mal dahingestellt. In jedem Fall ist er der gleiche Spielertyp.

    Adi aber wünschte sich in irgendeinem Interview einen trickreichen Spieler, der 1:1 Situationen auflösen kann und so ein Spielertyp ist Wolf ganz sicher nicht.

  148. Bei der Hertha hat Marius Wolf ja nicht gerade überzeugt und bei uns hat er eigentlich auch nur dank des Prinzen eine gute Halbserie gespielt. Kann natürlich sein, dass mich da meine Erinnerung trügt…

  149. Um Rönnow ist es ziemlich ruhig geworden. Sein offensiv vorgetragener Wechselwunsch hat anscheinend kein großes Interesse geweckt, obwohl sich einige Vereine auf der Torhüterposition verändert haben. Entweder hat man Zweifel an seinen Fähigkeiten, was ich nicht glaube oder die Eintracht zahlt zu gut (Vorcorona-Tarif), was eher zutreffen könnte. Falls es dabei bleibt, schön für uns, wären wir doch sehr gut auf dieser Position besetzt, doppelt.

  150. @sgevolker

    Bist Du in einem Blogger-Urlaub, oder hast Du emeritiert ?

  151. Die Besetzung der “Taskforce Zukunft Profifußball”

    https://www.dfl.de/de/aktuelle.....besetzung/

  152. Mahlzeit.
    Nun reichts (mir) mit dem Hinterherjammern
    https://twitter.com/thehopemas.....49504?s=20
    Passt wohl doch zu den Grubenasseln.

  153. Er macht genau das, was der tumbe Fan von ihm erwartet und ihm sein Berater einflüstert – an Tag 1 wird denen noch mal reingekrochen, wo er war. Und an Tag 2 machts “plopp”, raus aus dem Arsch der Ex, rein in den der Neuen.

  154. Nidda, ist doch quatsch … und jedesmal dasselbe: “wir” jubeln einen spieler hoch (wegen grillgut, frisur, leistung, lächeln, freundin….) … und wenn derjenige geht, isser halt weg. meistens aus gründen.

  155. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Um Rönnow ist es ziemlich ruhig geworden.”
    Sollte mal zu Liam wechseln.

  156. @bibton [161] Hast ja Recht, selbst mein Sturkopf weiß das ja eigentlich.
    Allerdings über die Aussagen von Gacinovic (frisch beim Dorfverein eingetroffen) habe ich mich wohl nicht alleine amüsiert: Nur der Dorfverein halt nicht so wirklich. 😉

  157. Ich find’ ja, Silva sieht mit jedem Tor besser aus.

  158. Also, ich finde, dass Goncos Äußerungen eher auf eine Kaufpflicht, als auf eine Kaufoption hindeutet.

  159. “Ich komme aus Frankfurt und da ist die Stimmung super, aber hier ist das etwas anderes.” Kann man ja so oder so interpretieren. Wenigstens bekommt man in Frankfurt nicht die Kapitänsbinde abgenommen…

  160. ZITAT:
    “Also, ich finde, dass Goncos Äußerungen eher auf eine Kaufpflicht, als auf eine Kaufoption hindeutet.”

    Wohl wahr. Einer, der weiss, er muss hier nimmer her, sagt sowas nicht. Ausser er ist den Depp.

  161. Keine Zuschauer am Wochenende in München. Ob das das Bayern-Spiel auch betrifft, die spielen ja am Freitag, somit nicht am Wochenende?

  162. @164

    Das Beste, ist “Das Tor seines Lebens” .
    Muß man erstmal so machen können. Respekt.

  163. 169: “Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat verfügt, dass das Spiel des FC Bayern gegen Schalke 04 am Freitagabend als Geisterspiel stattfinden muss.”

    https://www.sueddeutsche.de/ba.....-1.5030922

  164. ZITAT:
    “Keine Zuschauer am Wochenende in München. Ob das das Bayern-Spiel auch betrifft, die spielen ja am Freitag, somit nicht am Wochenende?”

    Ja, betrifft lt. BR auch das Spiel am Freitag in München. Grund: die hohen Coroba-Fallzahlen dorten.

  165. Die SPD ist ja eh die Verbotspartei schlechthin, da macht man auch gerne mal gemeinsame Sache mit der AfD. #Cannabiskontrollgesetz

  166. ZITAT:
    “Ja, betrifft lt. BR auch das Spiel am Freitag in München. Grund: die hohen Coroba-Fallzahlen dorten.”

    Wer moderiert den Brennpunkt in der ARD?

  167. Hat der Uli schon wen angerufen?

  168. ZITAT:
    “@sgevolker

    Bist Du in einem Blogger-Urlaub, oder hast Du emeritiert ?”

    Weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Lese sporadisch noch mit, habe aber ein wenig die Lust verloren was zu schreiben. Müde geworden sozusagen. Da ich keine, wie mir schon vorgeworfen, Forumspolizei sein möchte, aber auch keine Lust habe alles zu ignorieren, lass ich es einfach mal gut sein.

  169. @sgevolker

    Dann schreib halt sporadisch was. Dann wärste für den Klub hier nicht vollkommen weg vom Fenster. Wäre schade.

  170. Erschütternd, der Volgger fühlt sich sogar für diesen Blog schon zu alt.

  171. ZITAT:
    “Hat der Uli schon wen angerufen?”

    Da steckt bestimmt dieser Pini Zahavi dahinter.

  172. ZITAT:
    “Mahlzeit.
    Nun reichts (mir) mit dem Hinterherjammern
    https://twitter.com/thehopemas.....49504?s=20
    Passt wohl doch zu den Grubenasseln.”

    Was denn er hat doch recht.
    “In Frankfurt sind die Fans super in Schalke anders.” (also auf keinen Fall super)….

  173. Von DocSnyder hat man auch schon lange nichts mehr gelesen.

  174. Das geht so auf gar keinen Fall sgevolker.
    Ich selbst habe mein comeback zum Saisonstart für Samstag fest eingeplant und werde mir den maltafüßigen Rumpelfußball gg. Bielefeld höchstselbst vor Ort ansehen.
    Da können ein paar positive Beiträge zum Ausgleich nicht schaden.

  175. Zitat:
    “Er macht genau das, was der tumbe Fan von ihm erwartet und ihm sein Berater einflüstert – an Tag 1 wird denen noch mal reingekrochen, wo er war. Und an Tag 2 machts „plopp“, raus aus dem Arsch der Ex, rein in den der Neuen.”

    Ein Satz wie an das Kirchentor genagelt – wenn’s ihn nicht gäbe, müsste man ihn erfinden, unseren Grantler.

  176. Also über die Anbiederungsversuche vom Gonzo bei blau wie die Grubenassel überhaupt nachzudenken verbietet sich von selbst: “Lebbe geht weider”, für beide Seiten…..
    Aber was hier abgeht, das beschäftigt mich schon, und Saisonprognose….
    Ei, die Hoffnung stirbt zuletzt, ich hab da allerdings weniger dadevon als der Bobic.
    Wenn mer für 5mille ein Talent holt, den ein zweites Jahr zur Ertüchtigung verleiht, den Kader durch Abgänge und zweifelhafte Tauschgeschäfte weiter schächt und dann schwätzt: “Ich sehe uns als die Jäger an, die da vorne reinstoßen wollen”, zitiert die Bild-Zeitung den 48-Jährigen. Ein einstelliger Tabellenplatz sei das klare Ziel, gerne auch unter den ersten Sechs: “Europa ist wieder unsere Sehnsucht, das hat einfach verdammt viel Spaß gemacht”
    dann sag ich “Danke Fredi, mir reichts.”

  177. Das ewig junge Duell Vogelsammer/Klos gegen Abraham/Hinteregger verspricht Fußballkost vom Feinsten. Glücklicherweise hat man mich direkt am Spielfeldrand einquartiert, so dass ich die Akteure mit ein paar aufmunternden Ratschlägen zu Höchstleistungen motivieren kann.

  178. ZITAT:
    “Glücklicherweise hat man mich direkt am Spielfeldrand einquartiert, so dass ich die Akteure mit ein paar aufmunternden Ratschlägen zu Höchstleistungen motivieren kann.”

    Immer an den Fluchtweg denken! https://fumsmagazin.de/neues-v.....-von-oben/

  179. ZITAT:
    “Glücklicherweise hat man mich direkt am Spielfeldrand einquartiert, so dass ich die Akteure mit ein paar aufmunternden Ratschlägen zu Höchstleistungen motivieren kann.”

    Na bravo.

  180. Nimm Leckerli für den Vadder mit, wenn er seine Ellbogen bei sich behält.

  181. Der Doc brüllt uns zum Heimsief!

  182. “so dass ich die Akteure mit ein paar aufmunternden Ratschlägen zu Höchstleistungen motivieren kann.”

    Abraham:

    “Ich bin absolut stolz auf was ich gemacht habe, darum werde ich die lebenslange sperre akzeptieren. Außerdem komme ich eh nie wieder aus dem Knast…also, was solls.”

    #freeabraham

  183. Laut Westfalenblatt von heute braucht die Arminia gar nicht erst anreisen.
    Im Bild über dem Artikel haben se ein Bild, das mit der SGE nix zu tun hat, aber immerhin “Volle Ränge” im Waldstadion zeigt.

  184. ZITAT:
    “Das ewig junge Duell Vogelsammer/Klos gegen Abraham/Hinteregger verspricht Fußballkost vom Feinsten. Glücklicherweise hat man mich direkt am Spielfeldrand einquartiert, so dass ich die Akteure mit ein paar aufmunternden Ratschlägen zu Höchstleistungen motivieren kann.”

    Voglsammer ist allerdings noch verletzt. Etwas mehr vernünftige Spieltagsvorbereitung wäre von den Edelfans da schon zu erwarten! 8)

  185. Interessanter Artikel über 50+1 aus der Zeit. Mir erscheint vieles richtig zusammengefasst.

    https://www.zeit.de/sport/2020.....oronakrise

  186. “Volle Ränge“ im Waldstadion “

    Auf den ersten Blick dachte ich, was soll denn das für ein Spiel sein, das volle Ränge gegen Bielefeld zeigt, im alten Waldstadion.

  187. ZITAT:
    “Interessanter Artikel über 50+1 aus der Zeit. Mir erscheint vieles richtig zusammengefasst.

    https://www.zeit.de/sport/2020.....oronakrise

    Jein. Absichtliche Auswüchse des derzeitigen Geschäftsgebahrens werden allerdings arg verniedlicht
    ZITAT:
    “… Die 50+1-Regel steht zudem seit Jahren kartellrechtlich infrage, auch weil sie mit Ausnahmeregeln aufgeweicht oder ganz umdribbelt wurde, wie in Leipzig. …”
    Das zeigt schon Züge einer Beweislastumkehr: Die fast schon absurden Ausnahmegenehmigungen von DFB und UEFA abgesegnete Holzhackermethoden als Dribbelkunst darzustellen, um diese dann wiederum als Argument des Kartellrechts heranzuziehen … da brauchts einen stabilen Magen.
    Wenn Beschiss als Hilfsmittel für mehr Spannung in der Meisterschaft sorgen soll, kann auch gleich gepokert werden – selbstredend mit gezinkten Karten.

  188. 192: Sensationell, die Arminia muss da schon die Historie bemühen. Aber gut, sie können es immerhin.

  189. Sorry im Voraus. Muß jedoch in eigener Sache genau hier mal was loslassen.

    Der tägliche Weg zur und von der Arbeit, ob durch die Stadt oder über die Autobahnen wird immer anspruchsvoller.

    Es gibt Nummernschilder, bei denen einem routinierten Berufsfahrer automatisch die Alarmglocken angehen.

    OF
    FB
    HU
    AB usw.

    Nicht umsonst sagte mir mein Fahrlehrer einst, je mehr Buchstaben vor dem Querstrich, desto mehr Achtsamkeit und für den mitdenken.

    Goldene Regel seit Menschengedenken. Damit bin ich im wahrsten Sinne des Wortes “gut gefahren”.

    Nu gibt’s seit einiger Zeit aber (zumindest aus eigener Erfahrung) ein neues Phänomen.

    Immer häufiger purzeln einem sinnbefreit KFZs mit Eintrachtbabber am Heck vor die Motorhaube oder Linienbusse.

    Was’n los Jungs ?

    Der Adler bedeutet doch net, daß Ihr so richtig in echt flattern könnt.

    Isses unsere Transferstrategie ?

    Die nicht hinreichend kommunizierte Spielidee ?

    Corona so im allgemeinen ?

    Kriegt Euch ein bitte, würde schon gerne gesund nach Hause kommen.

    mfG, meine sehr subjektive Wahrnehmung

  190. ZITAT:
    “Immer häufiger purzeln einem sinnbefreit KFZs mit Eintrachtbabber am Heck vor die Motorhaube oder Linienbusse.”

    Die Zahl der Vereinsmitglieder ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen. Da wundert es nicht, dass mehr KFZ mit dem Adler auf dem Heck durch die Gegend fahren.
    Über die Fahrkünste dieser Herrschaften ist mir allerdings nichts bekannt, von wenigen Ausnahmen mal abgesehen.

  191. Hihi, schön wahrgenommen, duppfig.o

    Mein Fenster geht zur Weserstrasse raus, 1. Stock. Ich höre den Sound dieser Jungs täglich. Das muss aufgestautes Adrenalin sein, aus Gründen vermutlich… Hin und wieder klingt’s ja ganz geil eigentlich, oft aber nur nach Fake und dann wird’s vollumfänglich lächerlich.

  192. OT. Chelsea bietet 20 mio für torhüter Mendy (Rennes). da könnten die bretonen ja nen stattlichen betrag zu uns rüberschieben, falls sie Trapp als ersatz holen. trainer Julien Stéphan (Rennes) drängt auf baldige entscheidung.
    kwelle: https://www.ouest-france.fr/sp.....c5bdc29c20

  193. Auch denn die Polizei (auch) in NRW mutmaßlich derzeit andere Probleme haben dürfte, sollte diese “Stadionallianz” vielleicht ein wenig Beachtung finden, weil in der Vergangenheit gerne mal entsprechende “Regel”-Exporte in andere Bundesländer folgte
    https://11freunde.de/artikel/h.....ttansicht=
    ZITAT:
    ” ​„Es wirkt, als wollen Polizei und Ver­eine vor­geben, was uner­wünschtes Ver­halten ist und was nicht. Sie sitzen in einem Boot und die Fans in einem anderen.“ “

  194. “denn” “wenn”

  195. Menno, kein dynamischer Donnerstag. Vielleicht könnten dann ja wenigstens diese rabaukenden Kraftfahrer in den dynamischen Krieger Flow kommen: https://youtu.be/rZgCwACv3Vo

  196. Gegenüber unseres sympatischen Rosstäuscherbüros ist so ein (selbst) Autowaschdingsbums. Bei Wetter kommen die Kerle + ballern unglaublich demente Musike raus.
    Meine erste Reaktion: Nervende Scheißtrottel. In meiner zweiten blicke ich ihnen ins Gesicht und erkenne … mein eigenes 21-jähriges ich. Schlimm.

    Ähnlich wird es mit den Verkehrsrüpeln mit dem Adler auf dem Heck sein.

  197. ZITAT:
    “OT. Chelsea bietet 20 mio für torhüter Mendy (Rennes). da könnten die bretonen ja nen stattlichen betrag zu uns rüberschieben, falls sie Trapp als ersatz holen. trainer Julien Stéphan (Rennes) drängt auf baldige entscheidung.

    Hatten die nicht letztes Jahr fuer den Wunderspanier erst knapp 100 mio hingeblaettert?
    Und da macht sich einer bei uns sorgen, dass man mit Roennow einen ueberqualifizierten Schlussmann auf der Bank hat…

  198. Hier, duppfig.o, komisch, dass du das Thema gerade anschneidest… Aber ich muss mich wohl ganz aktuell zu den Adressaten zählen. Ich habe vor ein paar Tagen an meinem Adler-beklebten Automobil eine Haft-Notiz mit dem (vorgefertigten) Aufdruck “SCHEISSE GEPARKT!” (esszett!?) vorgefunden. Skandal! Es war mir beim besten Willen nicht erkenntlich, was gemeint sein könnte.
    Ich habe das Ding an der Seitenscheibe belassen und noch “Scheiß Fahrer” und “Scheiß Auto” dazu geschrieben. Es war in der Nähe von München am Starnberger See…

  199. ZITAT:
    “blicke ich ihnen ins Gesicht und erkenne … mein eigenes 21-jähriges ich. Schlimm.”

    Nee, Ergänzungsspieler. Nicht schlimm. Gut. Richtig gut.

  200. ZITAT:
    “Nee, Ergänzungsspieler. Nicht schlimm. Gut. Richtig gut.”

    Yessss

  201. Wir kennen das: Erst partout EuroLeague spielen wollen und dann meckern über die Quali-Mühen …
    ZITAT:
    “”Normalerweise sollte man doch niemanden bewusst in ein Risikogebiet schicken. Das ist bei einem Europa-League-Spiel in Albanien aber der Fall. Das ist ein Risikogebiet. Und wir müssen dahin, um unseren Verpflichtungen nachzukommen”,”
    Schmadtke lt. https://www.t-online.de/sport/.....tzung.html

    Aber immerhin führen die Radkappen derzeit 2:0.

  202. Du Geschwister Worredau. Starnberger See ?

    Dann hat das nix mit Deinen Fahr- oder Parkkünsten zu tun.

    In dem Kontext wirkt es eher nach nicht therapierter PTBS.

    Nicht Dein Problem.

    Guter Mann. Aber das ahnte ich schon immer.

  203. Wobei mir jetzt erst dämmert, daß Du wohl kein Frankfurter Nummernschild hast.

    Wie sonst hast Du also dem Bazi da seine Ängste wieder hervorgeholt ?

  204. Ach so. Der Bapper.
    Sorry. Bin ja kein kleiner Dummer.

  205. ZITAT:
    “Ach so. Der Bapper.
    Sorry. Bin ja kein kleiner Dummer.”

    Wie groß biste denn? ;)

  206. Hm, die Abschaffung von 50+1 würde aus meiner Sicht nicht zwangsläufig zu einer spannenderen Liga führen würde. Dazu ist Bayern einfach zu weit enteilt und könnte seinerseits ja auch noch Investoren ins Boot holen. Das würde das Problem aus meiner Sicht nur verlagern, nicht lösen.

  207. ZITAT:
    “Interessanter Artikel über 50+1 aus der Zeit. Mir erscheint vieles richtig zusammengefasst.

    https://www.zeit.de/sport/2020.....oronakrise

    Das erscheint auch mir so.
    Aber wenn du die Leserkommentare zum Artikel siehst wird schnell klar dass eine Abschaffung dieser europaweit einmaligen Regel (die, wie der Artikel ja auch erwähnt von den erfolgreichsten Investoren- und Werkclubs – plus den weniger erfolgreichen wie die Hertha, 60 und dem HSV sowieso ignoriert wird) in Deutschland genauso unmöglich ist wie die Einführung eines Tempolimits auf der Autobahn, da lasse mer uns unseren Sonderweg doch net vermiesen.

  208. 207 – ich würde so gerne mal einen dieser Freaks kennen lernen, die diese unglaubliche dümmlichen “Scheiße geparkt” Bapper verteilen.
    Zumal das ja ein gewisses Mass an Planung bedingt. Die müssen die Fickscheiße ja vorausschauend online bestellen. Oder gibt es die beim Kaufmann um die Ecke?

    Bringt mir so einen an den Tresen. Ich zahle den Veuve.

  209. ZITAT:
    “OT: Das nennt man dann wohl auf die Fresse.

    https://www.t-online.de/sport/.....rden-.html

    Die werden noch viel Spaß haben mit ihrem “Ehrenpräsidenten”.
    (Und wir auch!)

  210. ZITAT:
    “Hm, die Abschaffung von 50+1 würde aus meiner Sicht nicht zwangsläufig zu einer spannenderen Liga führen würde. Dazu ist Bayern einfach zu weit enteilt und könnte seinerseits ja auch noch Investoren ins Boot holen. Das würde das Problem aus meiner Sicht nur verlagern, nicht lösen.”

    Das sehe ich genauso. Wobei die Bayern sich ja sogar – freiwillig – ein 75+1 auferlegt haben. Die würden einen Teufel tun und sich zwielichtige Scheichs oder Oligarchen ins Boot holen. Haben die nicht nötig.

  211. Da ist doch irgendwo ein Geschäftsmodell. Scheiße geparkt/Visage/die Welt blockiert/gewählt/etc. 50.000 Stück für dreineunundneunzig frei Haus.

    Eigentlich überfällig. One-Man-Shitstorms offline anzetteln. Genau mein Ding.

  212. Am schlimmsten sind ja die Leute, die nicht mal erkennen, wenn sie scheiße geparkt haben.

  213. Am schlimmsten überhaupt sind andere Leute.

  214. Was ist denn da los im Büdinger Wald?
    https://www.faz.net/aktuell/rh.....58651.html

    Die Antwort kann gerne bis morgen warten. Jetzt ist es Zeit, was trinken zu gehen.

  215. Ich bekomme gerade richtig Motivacion. Scheiße geparkt. Einfach mal jedem so ein Ding geklemmt. Jedem. Aus Prinzip und ohne jeden Grund. Flächendeckende Verunsicherung und Selbstzweifel lostreten. Verschiedene Designs, als ob es von verschiedenen Leuten kommt. Offline-Shitstorms!

  216. Ja, da hat er Recht, der Vorsitzende der DFB-Ethikkommission.
    ZITAT:
    “… “Die Transferkosten für die Vereine sind in den vergangenen Jahren in astronomische Höhe gestiegen. Das hat dem Ansehen des Fußballs geschadet”,…”
    und eben weil er Recht hat, wird da vermutlich nix draus, aus der “Änderung der Statuten”. Schade.
    https://www.kicker.de/opperman.....kel#twfeed

  217. Was gibt es da für Aufwandsentschädigung in dieser Ethikkommission? Ab einem gewissen Preis würde ich da auch niedere Reflexe bedienen. Oder in die Politik gehen.

  218. Wir kennen uns, wir helfen uns. Es wird dein Schade nicht sein.
    Ich bräuchte aber schon eine Referenz. Irgendwas mit Menschen,oder Haltung. Sowas in der Richtung. Dann klappt das schon.