Sieg gegen den HSV Hey, hey Vizereiter!

Matchwinner. Foto: Stefan Krieger

Matchwinner. Foto: Stefan Krieger

Und ist es so, dass man manchmal mit der Nase direkt rein gestoßen werden muss. Zum Beispiel direkt rein in die Tatsache, dass es durchaus mal sinnvoll sein kann, für einen Torhüter 1,5 Millionen Euro auszugeben. Oder, wie im Fall Kevin Trapp, zu investieren. Man kann natürlich auch das unfassbar mehrfache dieses Betrages für, sagen wir mal, einen koan Neuer ausgeben, aber das ist dann eine Ausgabe, keine Investition.

Andererseits sind die Bayern halt auf Platz eins. Eintracht Frankfurt nur zwei.

Manuel Neuer bekommt allerdings kaum was auf seinen Kasten. Das kann man von Kevin Trapp nicht gerade behaupten. Wenn man so rechnet, und die Summe der Investition auf die gehaltenen Schüsse umlegt, lohnen sich die 1,5 Millionen, die die Eintracht ausgegeben hat, am Ende sicher noch mehr.

Das wird nicht immer funktionieren. Aber gestern, gegen den mit 30 Millionen nachträglich aufgepimpten HSV, hat es funktioniert. Und nur das zählt im Moment. Der Rest ist erst mal nicht so wichtig. Denn so lange vorne einer mehr reinfällt als hinten ist alles in Ordnung.

Nur für die Nerven des geneigten Anhängers des hessischen Vizereiters wäre es ganz gut, wenn sich die Innenverteidigung mal dazu aufraffen könnte, dem wirklich guten Kevin Trapp ein wenig Langeweile zu verschaffen.

***

Ein paar übrig gebliebene Bilder in groß. In klein gibt’s mehr im Mutterschiff.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

16.09.12: Eintracht Frankfurt – Hamburger SV 3:2 [22 Bilder]

Schlagworte: , ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. erster eh zweiter!

  2. “ Wenn man so rechnet, und die Summe der Investition auf die gehaltenen Schüsse umlegt, lohnen sich die 1,5 Millionen „

    Das verhält sich dann in etwa so, wie der Anfahrtsweg zum Bäcker, mit der Anzahl der gekauften Brötchen, oder ?

  3. Also mir schmecken die Brötchen vom Bäcker Armin, bin schon richtig süchtig danach.

  4. Schaedelharry63

    Einen wunderschönen guten Morgen!

    Auch ohne Nerven.

    Die Innenverteidigung?

    5 Tage Zeit für Zambrano, den jetlag bis Freitag zu verdauen.

    Ansonsten: ohne Risiko wird’s diese Saison wohl nichts.

    Tip: Galama zum Frühstücksbrötchen!

  5. Auf die Aussage meines Lauterer Kollegen, das wir mit Trapp einen Super Keeper geholt haben, antwortete ich damals, jajaja….(Augenroll)

    Seit dem die Bundesliga gestartet ist, sag ich im nach jedem Wochenende, Danke.

    Was ein Spiel gestern. Heiser denke ich mir, frei nach einem Actionfilm meiner Zeit, ich bin langsam zu alt für den Scheiß.

    Mei Nerve!

  6. Stefan aus Südhessen

    Muss heute undbedingt nochmal in die Commerzbank Arena …. äh „tschuldigung“ Waldstadion. Irgendwo müssen meine Nerven zwischen Block 33K und 2ter Halbzeit liegen. Habe statt dessen aus Versehen Sargnägel mitgenommen. Die muss ich unbedingt wieder abgeben. Aber schön war´s!!!!!!!

  7. Das größte Lob kommt doch immer vom Gegner, oder vom gegnerischen Fan. Und wenn der HSV Fan von einer ganz starken Eintracht, die richtig gut Fußball spielen kann, spricht, dann frage ich mich ja schon, was ist in den letzten 20 Monaten so alles passiert……

    Ein sehr kurzweiliger Kick, auch dank eines Gegners, der es der Eintracht mitunter sehr leicht gemacht hat. Da zahle ich gerne mal 30 Euro. Und ärgere mich nicht über die Unfähigkeiten bei der Becherrückgabe.

  8. Trapp hat das Ding gewonnen gestern und auch eine verdammt sichere Ausstrahlung bei Ecken gehabt. So hatte ich ihn bei Lautern gar nicht in Erinnerung. Was die Abwehr angeht, hoffe ich darauf, dass sich das Problem mit der Zeit löst. Da waren Dinger dabei, meine Güte…
    Freu mich auf Nürnberg, allerdings machen die hinten kaum Fehler, da heisst es wachsam sein.

  9. Besser kann man doch einen neuen Torwart nicht einspielen. Die Mannschaft soll deswegen ruhig weiter in der Offensive ihr Heil suchen.

    An uns alle: Fencheltee soll beruhigend wirken. :-)

  10. Schaedelharry63

    ZITAT:

    “ Habe statt dessen aus Versehen Sargnägel mitgenommen. Die muss ich unbedingt wieder abgeben. Aber schön war´s!!!!!!! „

    Guter Vorsatz. Nur nicht mit dem Rauchen anfangen.

    Sargnägel bitte an mich, meine sind seit gestern alle.

  11. Nuernberg wird mit Sicherheit das schwerste Spiel der bisherigen Saison.

    Ist ja der erste Gegner, der wirklich gut und kompakt hinten steht – wird interessant sein zu sehen, wie sich die Mannschaft da macht…zumal wir ich mich irgendwie an keinen Sieg in Nuernberg in den letzten Jahren erinnern kann ?!

    Wenn ich allerdings an (mMn in den Medien zu wenig gewuerdigte) Alex Meiers ueberragende Ballbehandlung vor dem 3:1 denke, genauso wie den kompletten Spielzug – dann sollte spielerisch auch gegen kompakte Teams was gehen….

    Abwehrtechnisch war das aber teilweise schon hanebuechen, ich sehs kommen, diese Mannschaft wird einen in jedem Spiel ordentlich Nerven kosten…

    „Kall, mei Drobbe“ sag ich nur…

    @8

    Ham die das mit den Bechern wieder nicht geregelt bekommen, trotz voriger Ankuendigung?

  12. Was hat eigentlich Hoppenheim für Tim Wiese ausgegeben?

  13. Kann mir jemand sagen warum man bei einer 3:1 Führung aufhört Fussball zu spielen? Warum man gegen 10 Mann versucht mit Hacke, Spitze und Futteln versucht die in Griff zu halten anstatt zu spielen? Passen, frei laufen ist doch einfach.

    Na egal….der Stefan hat Recht ohne Trapp wäre das Spiel verloren gewesen.

  14. Ach so. Der war ja ablösefrei. Aber Gehalt kriegt er sicher doppelt so viel wie unsern Trapp.

  15. Schaedelharry63

    ZITAT:

    “ Was hat eigentlich Hoppenheim für Tim Wiese ausgegeben? „

    Lehrgeld.

  16. kachaberzchadadse

    Der Herr auf Bild 3 schaut irgendwie so’n Ideechen pfiffiger aus, als der auf Bild 2. Is aber nur so’n Eindruck. Ansonsten ist mir das alles zu Eintracht-lastig hier. Schließlich ging es doch in erster Linie um Rafael van der Vaart.

  17. das war jetzt das dritte Spiel, in dem uns Trapp den Arsch gerettet hat. In der Abwehrleistung muss was passieren – entweder das DM mehr zur Defensive aufrufen (die rennen ja meist überall rum, bloss net hinne) oder in die IV mal einen richtig rustikalen Stopper stellen (zumindest vorübergehend). Daher, Pro Demidov.

  18. ZITAT:

    “ Was hat eigentlich Hoppenheim für Tim Wiese ausgegeben? „

    4 bis 5 Haarlotions und einen Kamm…..

  19. Ach, was interessiert mich im Moment Nürnberg und wie die spielen, auch unsere IV sind mir im Augenblick egal.

    Ich grunz hier zufrieden vor mich hin und genieße den Moment. Das habe ich mir verdient nach all den Jahren ….

  20. @12: irgendwie sind die Anweisungen nicht bis zum letzten Personalmitglied durchgekommen.

  21. So. Die Bilanz meines Sohnes ist nach wie vor perfekt. Drei Heimspiele, drei Heimsiege.

  22. ZITAT:

    “ So. Die Bilanz meines Sohnes ist nach wie vor perfekt. Drei Heimspiele, drei Heimsiege. „

    bleib du daheim, lass den immer gehen. Scheint Glück zu bringen, hat ja auch noch Haare.

  23. Wie verlief denn das Chaos mit der Parkplatzsuche?

    Hatte nur gesehen, dass das Ordnungsamt um 16:30 rum die Zufahrt zum GD dicht gemacht hatte. Blieb aber nicht lange genug ob es vielleicht nur kurzzeitig war.

  24. ZITAT:

    “ Was hat eigentlich Hoppenheim für Tim Wiese ausgegeben? „

    laut transfermarkt.de kam der ablösefrei

  25. ZITAT:

    “ Wie verlief denn das Chaos mit der Parkplatzsuche?

    Hatte nur gesehen, dass das Ordnungsamt um 16:30 rum die Zufahrt zum GD dicht gemacht hatte. „

    wenn der Parkplatz voll ist, machts Sinn, die Anfahrt zu sperren

  26. Hab ich in den letzten Jahren nur so noch nie gesehen…

  27. war gegen 4 am GD, da war der Parkplatz schon fast voll. Sonntag, ausverkauft, da kanns schon mal eng werden. Ausserdem hatten die den Bereich für die Busse, der vorne am Container war, jetzt gleich bei der Auffahrt eingerichtet. Das nimmt dann schon mal einiges an Parkraum weg. Schildbürgerstreich.

  28. Mit der Infrastruktur haben wirs schwer in de CL.

  29. mir egal, zur CL geh ich eh net hin, bin mehr der Unnerhostyp

  30. ZITAT:

    “ das war jetzt das dritte Spiel, in dem uns Trapp den Arsch gerettet hat. In der Abwehrleistung muss was passieren – entweder das DM mehr zur Defensive aufrufen (die rennen ja meist überall rum, bloss net hinne) oder in die IV mal einen richtig rustikalen Stopper stellen (zumindest vorübergehend). Daher, Pro Demidov. „

    hat sich evtl. sowieso bald erledigt…

    http://www.fnp.de/fnp/region/l.....57.de.html

    Zu Ende ist die Diskussion noch lange nicht: Denn die Bahn will den Parkplatz Gleisdreieck für eine Baustelleneinrichtung nutzen – 1300 weitere Parkplätze könnten wegfallen.

  31. Richtig, Herr Boccia. Find das jetzt schon zu schnell alles.

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ das war jetzt das dritte Spiel, in dem uns Trapp den Arsch gerettet hat. In der Abwehrleistung muss was passieren – entweder das DM mehr zur Defensive aufrufen (die rennen ja meist überall rum, bloss net hinne) oder in die IV mal einen richtig rustikalen Stopper stellen (zumindest vorübergehend). Daher, Pro Demidov. „

    hat sich evtl. sowieso bald erledigt…

    http://www.fnp.de/fnp/region/l.....57.de.html

    Zu Ende ist die Diskussion noch lange nicht: Denn die Bahn will den Parkplatz Gleisdreieck für eine Baustelleneinrichtung nutzen – 1300 weitere Parkplätze könnten wegfallen. „

    ja, zitieren am frühen morgen ist meine sache nicht.

  33. und, wo sollen wir dann unser GD-Treffen abhalten? Nix da. Sitzstreik!!

  34. ZITAT:
    “ das war jetzt das dritte Spiel, in dem uns Trapp den Arsch gerettet hat. In der Abwehrleistung muss was passieren – entweder das DM mehr zur Defensive aufrufen (die rennen ja meist überall rum, bloss net hinne) oder in die IV mal einen richtig rustikalen Stopper stellen (zumindest vorübergehend). Daher, Pro Demidov. „

    Ehrlich gesagt, erwarte ich das von einem guten Bundesligatorwart. 5-7 Punkte pro Saison soll er mit seinen Paraden sichern helfen können.

    Meines Erachtens macht der Armin aus der Not eine Tugend und lässt das OM recht hoch stehen um das Pressing noch effektiver zu gestalten. Dadurch ergeben sich aber auf der anderen Seite grosse Lücken, die Schwegler und Rode nicht immer zulaufen können. Auffällig: Beim Bamba hat man stets die große Unsicherheit gespürt. Der hat meistens Rückpässe auf Trapp gespielt.

  35. …… eim Bamba hat man stets die große Unsicherheit gespürt.

    Die größeren Böcke hatte aber Zambrano. Ihm hat wohl der Messi gefehlt.

  36. ZITAT:

    “ und, wo sollen wir dann unser GD-Treffen abhalten? Nix da. Sitzstreik!! „

    die fnp relativiert am 23.08., den artikel vom 25.08. sachen gibt`s

    http://www.fnp.de/fnp/region/l.....11.de.html

    Auf Nachfrage der FNP bestätigt der zuständige Planer der DB Projektbau, dass die Bahn ab 2018 einen Teil der Parkplätze am Gleisdreieck für die Lagerung von Baucontainern benötigt. „Betroffen sind aber nur rund zehn Prozent der Parkplätze“, versichert der Bahn-Planer. Somit sollen also 140 der insgesamt 1400 Parkplätze am Gleisdreieck wegfallen.

  37. ….. dass die Bahn ab 2018 einen Teil der Parkplätze am Gleisdreieck.

    2018 erst, dann ist der Boccia ja schon 80 ; )

  38. geile Bilder, vielen Dank! Du solltest das beruflich machen ;-)

  39. ZITAT:

    “ 2018 erst, dann ist der Boccia ja schon 80 ; ) „

    :-)

  40. Schönes Bild Nr. 3, können diese Augen Lügen ?

    8 Punkte Vorsprung auf Platz 14. Weiter so. Die IV wird sich noch finden. Kevin hält gut. Kein System Gekas mehr, jetzt dürfen alle mal treffen.

  41. Man darf auch in den Stunden der großen Erfolge nie vergessen wo man hergekommen ist: werde mir heute Abend FC gegen Pauli anschauen. Ok, neben der Glotze hängt eine 42″ Bundesliga-Tabelle.

  42. ZITAT:

    “ …… eim Bamba hat man stets die große Unsicherheit gespürt.

    Die größeren Böcke hatte aber Zambrano. Ihm hat wohl der Messi gefehlt. „

    das würd mich aber auch nerven – eben noch der messi und jetzt artjoms rudnevs

  43. ZITAT:

    “ Ok, neben der Glotze hängt eine 42″ Bundesliga-Tabelle. „

    Guter Plan.

  44. Des gibt widder ne langweilige Woch. Nix zu nölen.

  45. ZITAT:

    “ Des gibt widder ne langweilige Woch. Nix zu nölen. „

    doooooooooooooooooch. Ich durfte mich drüben net über den erfrorenen Oxxen surreal wundern.

  46. ZITAT:

    “ Des gibt widder ne langweilige Woch. Nix zu nölen. „

    Erstens ist die zum Glück kurz, und zweitens kann man ja drüber nölen dass es nix zu nölen gibt.

  47. ZITAT:
    „Ansonsten ist mir das alles zu Eintracht-lastig hier. Schließlich ging es doch in erster Linie um Rafael van der Vaart. „

    Ist das der Mann von Silvie?

  48. ZITAT:

    “ Ich durfte mich drüben net über den erfrorenen Oxxen surreal wundern. „

    Hä?

  49. Klasse Bilder Stefan.

    Der Doll sieht ja fürchterlich aus.

  50. Wär schad, wenn wir am Ende nur wegen des Torverhältnisses die Meisterschaft vergeigten.

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Des gibt widder ne langweilige Woch. Nix zu nölen. „

    Erstens ist die zum Glück kurz, und zweitens kann man ja drüber nölen dass es nix zu nölen gibt. „

    Ruhl oder Kutz?

  52. ZITAT:

    “ (…) Die größeren Böcke hatte aber Zambrano. Ihm hat wohl der Messi gefehlt. „

    Ich würde eher sagen, der ist ihm ein bisschen zu Kopf gestiegen. Aber Veh wird ihn schon wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Überhaupt, wie oben schon angedeutet, ist die Arbeit der IV weiterhin stark verbesserungswürdig. Aber ich will nicht meckern …

    Bester Spieler war gestern meiner Meinung nach der junge Mann oben auf dem Bild des Eingangsbeitrags. Ich plädiere deshalb dafür, ihn zum „Liebling der Woche” auszurufen. Er hat es sich verdient.

  53. ZITAT:

    “ Klasse Bilder Stefan.

    Der Doll sieht ja fürchterlich aus. „

    Wtf? Bild #2 ist doll?

  54. Ich sitze in einer Kneipe in Berlin und schaue das Spiel, hinter mir ein Vater mit seinen Söhnen, die kaum über den Tisch gucken können, aber schon Eintrachttrikots tragen. Ab und zu kommen Passanten vorbei und freuen sich über den Spielstand. Einge bleiben längere Zeit stehen und entgegnen irgendwann, dass da ja wohl die schöner spieldende Mannschaft in Führung liegt… keine Ahnung wann sowas zu letzt passiert ist

  55. ZITAT:

    “ Des gibt widder ne langweilige Woch. Nix zu nölen. „

    Doch. Maul einfach über die vielen Chancen und die schlechte Innenverteidigung. Vergess bitte dabei ganz schnell, dass dies der offensiven Spielweise geschuldet ist und ein 3:2 letztlich viel mehr Spaß macht als ein gerumpeltes 1:0 durch einen -schreiben-wir-mal- Beierle-Kopfball in der 88. Minute verbunden mit dem ersten Saisonsieg am Totensonntag!

  56. Ich möchte mich der Euphorie um den Ehrmann-Schüler anschließen. Bei dem obligatorischen Bier vor dem Spiel, war die Meinung einhellig, dass wir erstmals seit Uli Stein wieder einen Torhüter haben, der uns nicht in Panik verfallen lässt, wenn der Ball in Nähe unseres Strafraums kommt (Köpke war bei uns bekanntlich selten an der Leistungsgrenze…). Trapp bestätigte das kurze Zeit später. Wenn der Abstieg bedeutet hat, dass Trapp bei uns und nicht in Schalke ist, Fährmann in Schalke und nicht bei uns, habe ich meinen Frieden gefunden.

  57. Drei Legenden zeigten sich im Fußballtalk „Sky 90“ einig: „Das war niemals eine rote Karte“, fand Franz Beckenbauer. Günter Netzer stimmte dem Kaiser zu, Brasiliens Jahrhundert-Spieler Pelé nickte artig. „Aber das ist die neue Generation, alle verweichlicht“, führte Beckenbauer fort. Blöd nur, dass Schiri Stark das während des Spiels anders gesehen hatte.

    http://www.mopo.de/hsv/platzve.....67994.html

  58. Gut. Dann bitte ich mal um Aufklärung. Wieso gelang es den Hamburgern eigentlich mehrmals genau durch unser Zentrum vorzustoßen?

  59. ZITAT:

    “ Ich sitze in einer Kneipe in Berlin und schaue das Spiel, hinter mir ein Vater mit seinen Söhnen, die kaum über den Tisch gucken können, aber schon Eintrachttrikots tragen. Ab und zu kommen Passanten vorbei und freuen sich über den Spielstand. Einge bleiben längere Zeit stehen und entgegnen irgendwann, dass da ja wohl die schöner spieldende Mannschaft in Führung liegt… keine Ahnung wann sowas zu letzt passiert ist „

    Dazu fällt mir gerade folgender Ballhorn (#50) ein: „53. Minute: Das ist doch nicht der Kick, zu dem man uns hier in Frankfurt erzogen hat.”

    Es ist einfach nur schön. Genießt es, solange es noch anhält.

  60. Spitzenreiter, Spitzenreiter hey, hey! :-)

  61. ZITAT:

    “ Gut. Dann bitte ich mal um Aufklärung. Wieso gelang es den Hamburgern eigentlich mehrmals genau durch unser Zentrum vorzustoßen? „

    Ich fand ja, dass Rode nicht seinen besten Tag erwischt hatte.

  62. traber von daglfing

    Die Rote Karte hätts wohl nicht gegeben, wenn Jiracek nach dem Foul die Klappe gehalten hätte.

    Aber nein, er musste ja unbedingt mit dem Schiri rumstreiten und das geht halt meistens nicht gut aus, wenn der die Hand schon an der Gesäßtasche hat (vgl. auch Arschkarte)

  63. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gut. Dann bitte ich mal um Aufklärung. Wieso gelang es den Hamburgern eigentlich mehrmals genau durch unser Zentrum vorzustoßen? „

    Ich fand ja, dass Rode nicht seinen besten Tag erwischt hatte. „

    Hm, habe ich gestern auch gehört, würde ich aber so nicht bestätigen. Täusche ich mich ,oder waren wir immer dann offen wenn Jung und Oczipka die Positionen getauscht hatten?

  64. Bin mir bei der Rotekartesituation sicher, Stark wolle ihm dunkelgelb zeigen und hat dann ob der heftigen Verbalattacken des Täters auf ROT umgebucht.

    Also: Foul Gelb + Gemecker = Rot

  65. ZITAT:

    “ Drei Legenden zeigten sich im Fußballtalk „Sky 90“ einig: „Das war niemals eine rote Karte“, fand Franz Beckenbauer.

    Gut möglich, dass das Foul allein gar nicht ausschlaggebend war…..

    Das kann aber allein der Schiri beantworten. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gut. Dann bitte ich mal um Aufklärung. Wieso gelang es den Hamburgern eigentlich mehrmals genau durch unser Zentrum vorzustoßen? „

    Weil die Abwehr jeweils im Vorwärtsgang war, bzw. Zambrano den Ball in selbigem verlor. Da haben die Stürmer nunmal immer einen Vorteil. Neuerdings spielt man ja ohne Libero…..

    ….solange bis Rehagel wieder einen Club übernimmt.

  66. traber von daglfing

    Der hat ja nach Rot gebettelt. So what.

    Abbuzze.

  67. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gut. Dann bitte ich mal um Aufklärung. Wieso gelang es den Hamburgern eigentlich mehrmals genau durch unser Zentrum vorzustoßen? „

    Ich fand ja, dass Rode nicht seinen besten Tag erwischt hatte. „

    Hm, habe ich gestern auch gehört, würde ich aber so nicht bestätigen. Täusche ich mich ,oder waren wir immer dann offen wenn Jung und Oczipka die Positionen getauscht hatten? „

    Habe ich am TV nicht so gesehen. Wenn ich mich nicht irre hatten aber Oczipka und Inui in der Rueckwaertsb ewegung ein, zwei Mal Abstimmungsprobleme….

    Auf jeden Fall ist mir aufgefallen, dass Occean haeufig Richtung Fluegel zog, Meier dementsprechend in die Spitze gerueckt ist (siehe das 3:1), Schwegler ebenfalls weiter vor ist sodass Rode mehr oder weniger blank vor den IVs stand – da war auch ein ganz ganz boeser Ballverlust in Halbzeit 1 dabei.

  68. ZITAT:

    “ Bin mir bei der Rotekartesituation sicher, Stark wolle ihm dunkelgelb zeigen und hat dann ob der heftigen Verbalattacken des Täters auf ROT umgebucht.

    Also: Foul Gelb + Gemecker = Rot „

    Dann hätte Stark es aber auch wie bei Huszti machen können.

    Gelb für das Foul, Gelb für`s Gemecker = Gelb-Rot

  69. Der hat Rot fürs Foul gesehen. Und sonst nix.

  70. ZITAT:

    “ Die Rote Karte hätts wohl nicht gegeben, wenn Jiracek nach dem Foul die Klappe gehalten hätte.

    Aber nein, er musste ja unbedingt mit dem Schiri rumstreiten und das geht halt meistens nicht gut aus, wenn der die Hand schon an der Gesäßtasche hat (vgl. auch Arschkarte) „

    Besonders bei Stark, der ja dafür bekannt ist, dass er oft streng und herrisch daherkommt. Abgesehen davon hat dieser Jiracek, wenn ich mich recht erinnere, dem Zambrano bei einer anderen Aktion zuvor fast den Arm ausgekugelt. In der Summe war die Rote Karte somit nicht unverdient.

  71. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Der hat Rot fürs Foul gesehen. Und sonst nix. „

    Gut.

    Dann brauchen wir ja nicht mehr drüber reden.

  72. 71 – wegen mir gerne.

    Am End wollte er ihm für das Foul gar nix zeigen und die Verbalattacke alleine war rotwürdig. Das schöne an glatt Rot ist doch, dass die Gemeinde durch die Urteilsbegründung der Sperre amtlich informiert wird.

  73. Jedenfalls war das ziemlich nützlich. Jiracek hat bis dahin nämlich eine sehr gute Partie abgeliefert. Aus meiner Sicht die beste Rothose.

  74. ZITAT:

    “ Der hat Rot fürs Foul gesehen. Und sonst nix. „

    Möchte ich so nicht stehen lassen. TV Bilder zeigen deutlich, dass Stark erst in die Brusttasche greifen wollte, sich dann noch einiges angehört hat und erst als Reaktion darauf Arschkarte zog…

  75. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gut. Dann bitte ich mal um Aufklärung. Wieso gelang es den Hamburgern eigentlich mehrmals genau durch unser Zentrum vorzustoßen? „

    Ich fand ja, dass Rode nicht seinen besten Tag erwischt hatte. „

    Hm, habe ich gestern auch gehört, würde ich aber so nicht bestätigen. Täusche ich mich ,oder waren wir immer dann offen wenn Jung und Oczipka die Positionen getauscht hatten? „

    Rode ist Rode. Kampfstark, aber technisch sicher nicht der allerfeinste. Und so setzt er halt versprungenen Bällen nach wie ein Irrer, erkäpmpft diese zurück und wird dafür frenetisch gefeiert. Einem Köhler verspringen diese Bälle halt erst gar nicht und dafür wird erst meisthin gescholten, dieser Kreisel-Benni. So isser de Fußball. Obgleich auch bei Rode gestern einige feine Pässe in die Spitze dabei waren.

    Ich habe wahrgenommen (Schiri-Sprache), dass wir hinten links Probleme hatten, wenn Freistöße von Oczipka aus dem rechten Halbfeld abgefangenen wurden. Denn Jung blieb rechts und hinten links war „Polen offen“, auch wenn Inui zurück wetzte.

  76. @71 Also ernsthaft,der Jiracek hat seinen Platzverweis ja wohl deutlich mehr verdient gehabt wie der Huszti.

    Außerdem wird er wahrscheinlich eh nur für ein Spiel gesperrt,also kommt´s doch eh auf´s selbe raus.

  77. traber von daglfing

    Zitat

    „Aus meiner Sicht die beste Rothose.“

    Sagen wir mal die Ätzendste (neben Jansen), dann bin ich dabei.

  78. „sodass Rode mehr oder weniger blank vor den IVs stand – da war auch ein ganz ganz boeser Ballverlust in Halbzeit 1 dabei.“

    Der ist mir auch in Erinnerung geblieben.

    Interessant ist auch, dass beim Spielaufbau über die IV sich jetzt Rode UND Schwegler die Bälle ins Mittelfeld holen.

    Ich kann mich an Erstligaspiele erinnern, da hat es gereicht, dass der Gegner Schwegler zuläuft und das Spiel war gelaufen.

    Es ist vieles besser geworden.

  79. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der hat Rot fürs Foul gesehen. Und sonst nix. „

    Möchte ich so nicht stehen lassen. TV Bilder zeigen deutlich, dass Stark erst in die Brusttasche greifen wollte, sich dann noch einiges angehört hat und erst als Reaktion darauf Arschkarte zog… „

    So hab ichs auch gesehen.

  80. ZITAT:

    “ … Abgesehen davon hat dieser Jiracek, wenn ich mich recht erinnere, dem Zambrano bei einer anderen Aktion zuvor fast den Arm ausgekugelt. In der Summe war die Rote Karte somit nicht unverdient. „

    Das war dazu noch eine reines Frustfoul. Da hätte der Kerl schon runter gekonnt.

    Aber nochmal zu meiner Frage: Bild #2 ist wirklich Doll? Ist der krank?

  81. Frage ans fachkundige Publikum:

    Wenn Meier kurz vor Schluß (nach Vorlage von Rode) weitergepasst hätte zu Occean – wäre das dann Abseits gewesen?

    Ich wundere mich ein wenig, dass der besser platzierte Occean sich nicht bei AM beschwert hatte…

  82. traber von daglfing

    Occean ist imho kein Typ, der sich beschwert.

    Der ist froh, wenn er ne Bude macht.

  83. Möchte mal anmerken,dass die Eintracht Gestern ohne eine einzige Kadd´ausgekommen ist.In der bisherigen Saison erst drei gelbe und damit zusammen mit Freiburg fairste Mannschaft!

    Das ist mir schon letzte Saison positiv aufgefallen,da war die Eintracht am Ende die fairste Mannschaft der 2.Liga.

  84. ZITAT:

    “ Frage ans fachkundige Publikum:

    Wenn Meier kurz vor Schluß (nach Vorlage von Rode) weitergepasst hätte zu Occean – wäre das dann Abseits gewesen?“

    Nein, Occean stand hinter AM. Wäre also locker sein zweites Bundesliga-Tor gewesen…

  85. Es wäre kein Abseits gewesen, da Occean bei Ballabgabe hinter Meier gestanden hätte. Meier wollte wohl sein Hamburg-Tor erzwingen. Gelang aber nicht.

  86. Meier raus!

  87. ZITAT:

    “ Ich habe wahrgenommen (Schiri-Sprache), dass wir hinten links Probleme hatten, wenn Freistöße von Oczipka aus dem rechten Halbfeld abgefangenen wurden. Denn Jung blieb rechts und hinten links war „Polen offen“, auch wenn Inui zurück wetzte. „

    Gleiches Phänomen wie bei Tzavellas. Wenn dieser als LV Ecken/Freistösse von rechts brachte, fehlte er links hinten und wir hatten Probleme, wenn der Gegner genau dahin gespielt hat.

  88. @61: Weil man nach dem 3:1 gleich 2 Gänge runtergeschaltet und recht passiv in den Räumen gestanden hat. Zuviel aus dem Stand gespielt.

  89. traber von daglfing

    Hätte mir gestern aber gewünscht, dass schon etwas früher frische Kräfte gekommen wären.

    Aber gut, es hat ja gereicht.

    Wobei ein viertes Tor gut für die Nerven gewesen wäre …

  90. ZITAT:

    “ @61: Weil man nach dem 3:1 gleich 2 Gänge runtergeschaltet und recht passiv in den Räumen gestanden hat. Zuviel aus dem Stand gespielt. „

    Nee, fand ich nicht. Ich hatte eher das Gefühl, dass unsere nicht wußten, ob sie auf das 4:1 gehen oder das 3:1 verwalten sollten. Selbst Konter wurden da nicht mehr sauber, sondern nur zögerlich ausgespielt. Daher war es weder Fisch noch Fleisch. Wobei Hamburg das 2:3 durch individuellem Fehler von Zambrano und nicht wegen ungeheuren spielerischen Übergewichts erzielte.

  91. traber von daglfing

    Beim Buckligen vermute ich mal, dass gestern seine hanseatische Verwandschaft im Publikum gesessen ist.

    Er hätte nämlich den Sack schon beizeiten zumachen können (müssen).

  92. @83 ABB:

    Ja das ist er. Die neue Frise machts. Hatte den mal im TV gesehen und war bei Namenseinblendung auch ueberrascht…

    Was mir nicht gefallen hat war dass der Ball zu oft zu Trapp zurueckging, da die AV schon zu schnell vorne waren…aber denke das ist einfach ne Abstimmungssache in der IV, die Jungs muessen halt mal ein paar Tage gemeinsam ueben…

  93. traber von daglfing

    @ 95

    Genau. Man bräuchte mal n paar Spiele am Stück ….

  94. ZITAT:

    “ Frage ans fachkundige Publikum:

    Wenn Meier kurz vor Schluß (nach Vorlage von Rode) weitergepasst hätte zu Occean – wäre das dann Abseits gewesen?

    Ich wundere mich ein wenig, dass der besser platzierte Occean sich nicht bei AM beschwert hatte… „

    Nein, und Occean hebt auch ganz kurz die Arme. Meier hat dann aber die Strafe bekommen, als Veh ihm bei der Auswechslung direkt drauf nicht die Hand gegeben hat.

    Schade, hatte sonst gut gespielt (dieser Lupfer auf Aigner….)

  95. War eigentlich noch jemand der Meinung dass der Treffer der Hamburger zum 3:2 abseitsverdächtig war?

    Der Vorne steht zunächst deutlich passiv Abseits, es kommt ein Pass in seine Richtung, den Zamrano(?) abfälscht und damit zum anderen Hamburger weiterleitet.. Wenn der Mann in seinem Rücken nicht im Abseits steht braucht er an den Pass gar nicht ranzugehen, finde das war also relativ aktiv..

  96. traber von daglfing

    Pass auf korken ….

  97. ZITAT:

    “ War eigentlich noch jemand der Meinung dass der Treffer der Hamburger zum 3:2 abseitsverdächtig war?

    Der Vorne steht zunächst deutlich passiv Abseits, es kommt ein Pass in seine Richtung, den Zamrano(?) abfälscht und damit zum anderen Hamburger weiterleitet.. Wenn der Mann in seinem Rücken nicht im Abseits steht braucht er an den Pass gar nicht ranzugehen, finde das war also relativ aktiv.. „

    Der Vorne (Rudnevs) stand nicht passiv abseits, vor Zambranos Ballverlust steht Jung zu tief, dann nach dem Ballverlust der Anderson auf gleicher Hoehe. War also alles i.O.

  98. traber von daglfing

    @98

    Nee. Kein abseits.

    Hammse clever gemacht.

  99. Jung steht nicht zu tief. Das hier ist ein Screenshot im Moment der Ballabgabe:

    http://imgur.com/6nNBJ

  100. So. Kalender ist vom 20.05. – 24.05.2013 blockiert. Grund: Meisterfeier!

  101. Will sagen: Jung steht hinter Rudnevs (?), Anderson (bin ich ziemlich sicher) steht auch davor. Er steht also im Abseits und ist als Passrezipient deutlich aktiv.

  102. „Davor“ von Hamburger Seite. Ups. Also: „höher als“.

  103. Er trifft den Nagel auf den Kopf! Habe dem nix zuzufügen!

    Zitat:

    Charnoli am 17.09.2012 08:51

    Auch ich freue mich riesig über die 9 Punkte. Spielerisch ist ein enormer Fortschritt gegenüber den Vorjahren erkennbar. Was mir aber auffällt, dass wir in den bisherigen Begegnungen vielzuviele klarste Einschußmöglichkeiten zugelassen haben und können froh sein, dass wir bisher nur 3 Gegentore bekommen haben. Gestern stand der HSV dreimal !! blank vor unserem Torhüter, der vorzüglich gehalten hat. Wenn ich an das gestrige 1. Gegentor denke, stehen mir die Haare zu Berge. Da stehen im Strafraum zwei !! Spieler des HSV frei. Das geht nicht. Und das 2. Gegentor geht auch nicht. (Schildenfeld wäre zerrissen worden; der aber auch zurecht verkauft wurde) Dann spiele ich in der 2. HZ gegen 10 Hamburger und habe solch große Probleme gegen einen verunsicherten HSV. Das sollte nicht sein, auch wenn wir Aufsteiger sind.

    Fazit: In der Abwehrarbeit müssen wir uns gewaltig steigern, aber das Offensivspiel gefällt mir sehr gut.

  104. Es kommt äußerst selten vor, dass ich bei einem Foul am TV wegsehen muß.

    Der Platzverweis gestern war so ein Foul!

  105. Ecken / Standards müssen insbesondere vor dem Nürnberg-Spiel noch mal intensiv geübt werden

  106. ZITAT:

    “ Will sagen: Jung steht hinter Rudnevs (?), Anderson (bin ich ziemlich sicher) steht auch davor. Er steht also im Abseits und ist als Passrezipient deutlich aktiv. „

    Ok, mit dem Screenshot koennte es grade so Abseits gewesen sein. Aber gut, das Tor war ja Gott sei Dank nicht ausschlaggebend und daher zu vernachlaessigen, auch wenn es mit 3:1 sicher entspannter gewesen waere. Aber das is ja auch irgendwie langweilig, so bejubelt man den Abpfiff doch gleich viel mehr.

    Achso, Lanig fand ich uebrigens enttaeuschend gestern. Kein Tor gemacht, so geht das nicht weiter. Hoffe der Armin schreibt ihm mal was ins Stammbuch diese Woche, also wirklich….

  107. OT:

    Kickernoten sind da.

    Mit meinen Stürmern hab ich einfach kein Glück, dazu noch den Kadlec in der Abwehr..

  108. Die rote Karte war natürlich hart, aber mMn vertretbar. Diese miesen offenen Sohlen/gestreckte Beine sind mit das übelste im Fußball. Siehe z.B. auch das Witsel Ding (letzte Woche hier verlinkt, ich verzichte aus Ekelgründen darauf…) oder auch Pogatetz/Reus letzte Woche. Nur weil diesmal kein Bein gebrochen ist, ist das trotzdem extrem gefährlich und deshalb fände ich es gut, wenn da zukünftig härter durchgegriffen wird.

    Btw. ist diese Seite hier bekannt?

    http://www.bundesliga-statisti.....k.de/

    Die Prognose-Tabelle zum Saisonende würde ich klaglos hinnehmen.

  109. der depperte CE ist beim kicker vorne. Was hat er denn denen bezahlt?

  110. ZITAT:

    “ Der hat Rot fürs Foul gesehen. Und sonst nix. „

    Nein, Stefan, das glaube ich nicht – ich habe im Stadionauch erst den Griff an die Brusttasche gesehen, erst als er auf Stark zurannte, griff dieser nach hinten, um die rote Karte rauszuholen.

  111. 9 Punkte sind Klasse! Aber schaut mal auf die Tabelle gegen wen die p Punkte erzielt

    wurden! Alles Mannschaft die sauschlecht gestartet sind – vielleicht Leverkusen die Ausnahme hatten schweres Spiel beim BVB). Es bleibt abzuwarten wie sich die Eintracht nun gegen Mannschaften schlögt die ähnlich gut gestartet sind der Club(A) und BVB (H).

  112. ZITAT:

    “ 9 Punkte sind Klasse! Aber schaut mal auf die Tabelle gegen wen die p Punkte erzielt

    wurden! Alles Mannschaft die sauschlecht gestartet sind – vielleicht Leverkusen die Ausnahme hatten schweres Spiel beim BVB). Es bleibt abzuwarten wie sich die Eintracht nun gegen Mannschaften schlögt die ähnlich gut gestartet sind der Club(A) und BVB (H). „

    Es bleibt abzuwarten, wo die Mannschaft nach 34 Spieltagen steht……und selbst dann…..geht es wieder von vorne los, egal in welcher Liga. Ein Teufelskreis! :^°

  113. ZITAT:

    “ Hätte mir gestern aber gewünscht, dass schon etwas früher frische Kräfte gekommen wären.

    Aber gut, es hat ja gereicht.

    Wobei ein viertes Tor gut für die Nerven gewesen wäre … „

    Das sehe ich auch so, einige waren zum Schluss platt…. Celozzi hat sofort nach der Einwechselung einige wichtige Zweikämpfe gewonnen auf der rechten Seite.

    Wie es oben schon jemand erwähnt hat, die Innenverteidigung wird durch schnelle Bälle in die Mitte überascht, weil Rode und Schwegler sehr früh in des Gegners Hälfte schon stören. Es ist nicht nur die Unsicherheit von Anderson und Zambrano, sondern die Lücke zwischen ihnen und den 6sern.

  114. zu 115 Und die Spiele gegen Leverkusen und HSV hätten auch in die Hose gehen können,

    wenn Kevin nicht so überragend gehalten hätte. M:E: lassen wir zu viele Chancen zu,

    3 x stand ein HSV Spieler blank im Strafraum viel Glück das das gut ging (gegen 10 Mann)

    Gegen den BVB geht das bestimmt nicht gut!

  115. ZITAT:

    “ Pass auf korken …. „

    Schulschung. Ich bin noch nicht ganz wach und eher noch benommen.

    @Dieter / 115: und? 9 Punkte die uns jetzt mal keiner mehr wegnimmt. Und darauf ruhe ich mich aus und sonne mich.

    @Stefan / ThorstenW:

    Bin bei ThorstenW. Für mich war der Griff schon fast in der Hemdtasche, gefolgt vom Aufplustern und dann der Griff an die hintere Tasche. M. E. muss da zusätzlich noch irgendwas passiert sein.

  116. Dieter!

    Versuch doch mal zu genießen.

  117. ZITAT:

    “ Alles wird gut.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....nager.html

    Wenn es weiterhin so „toll” läuft in Hoppenheim, wird er wohl auch sein anderes Amt abgeben müssen.

  118. Abkippende sechser.. was ist denn das schon wieder fürn moderne Kram

    http://www.11freunde.de/artike.....nkfurt-hsv

  119. „Abkippende sechser..“

    Bei dir kenn ich nur „Abkippen von 8ern“.

  120. Hihi. ‚Technische Kabinettstückchen aus der Kreisklasse.‘

  121. Dieter: Leverkusen, Hoffenheim und der HSV sind eben auch so schlecht in die Saison gestartet, weil sie gegen uns verloren haben. Mit drei Punkten mehr wäre Leverkusen z.B. vorne dabei. Wir haben noch genug Möglichkeiten, gegen Mainz, Freiburg, Augsburg, Fürth, Düsseldorf usw. Punkte zu holen

  122. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ @61: Weil man nach dem 3:1 gleich 2 Gänge runtergeschaltet und recht passiv in den Räumen gestanden hat. Zuviel aus dem Stand gespielt. „

    Nee, fand ich nicht. Ich hatte eher das Gefühl, dass unsere nicht wußten, ob sie auf das 4:1 gehen oder das 3:1 verwalten sollten. Selbst Konter wurden da nicht mehr sauber, sondern nur zögerlich ausgespielt. Daher war es weder Fisch noch Fleisch. Wobei Hamburg das 2:3 durch individuellem Fehler von Zambrano und nicht wegen ungeheuren spielerischen Übergewichts erzielte. „

    Ja Jim, da könnte was dran sein. Wahrscheinlich werden im Training die offensiven Automatismen betont. Hübner sagte in einem Interview nach dem Spiel sinngemäß, dass man gar nicht wisse, wie man einen Vorsprung verteidigen soll.

  123. Regelfrage: Wieso ist das Tor von Son kein Abseits? Der Pass von van der Vaart soll zu Jansen gehen, dieser steht im Abseits und bekommt den Ball nur nicht, weil unser IV es verhindert und den Ball so zu Son abfälscht. Scheiß Regel.

  124. Ich bin sehr zufrieden! Da hat sich spielerisch unglaublich viel getan, so als sei der Ball plötzlich ein Freund geworden. Die Bälle springen nicht mehr 1 Meter vom Fuß! Es gibt einen Fluss im Passspiel. Nichts wirkt zufällig – Stichwort Ping-Pong-Fußball. Es hätte auch 5-2 ausgehen können, allerdings auch 3-3. Mit dem Abstieg werden wir nichts zu tun haben, ich lege mich fest.

  125. ZITAT:

    “ Abkippende sechser.. was ist denn das schon wieder fürn moderne Kram

    http://www.11freunde.de/artike.....nkfurt-hsv

    „Sebastian Rode konnte daher aus der eigenen Hälfte heraus ungestört zu Pässen ansetzen. Mit 77 Pässen, von denen 90 Prozent ankamen, drückte er dem Spiel seinen Stempel auf.“

    Krass. Hatte ich nicht so wahrgenommen.

  126. Nicht schlecht. Laut BILD Statisiken ist Jung ligaweit der Spieler mit dem höchsten Topspeed an diesem Spieltag.

  127. ZITAT:

    “ Ich bin sehr zufrieden! Da hat sich spielerisch unglaublich viel getan, so als sei der Ball plötzlich ein Freund geworden. Die Bälle springen nicht mehr 1 Meter vom Fuß! Es gibt einen Fluss im Passspiel. Nichts wirkt zufällig – Stichwort Ping-Pong-Fußball. Es hätte auch 5-2 ausgehen können, allerdings auch 3-3. Mit dem Abstieg werden wir nichts zu tun haben, ich lege mich fest. „

    Und jetzt stellt euch in diesem Konstrukt mal Mo Idrissou vor.

    Jetzt versteht man auch, dass es fuer ihn wohl rein spielerisch auch nicht gereicht haette und weshalb man ihn hat gehen lassen…

  128. @106 und ähnliche

    das ist der taktik geschuldet und m. e. absicht. bei eigenem ballbesitz haben die außenverteidiger plus rode/schwegler verstärkt offensivaufgaben, besonders die hoch stehenden aussen sind faszinierend und auffällig. die beiden innenverteidiger bleiben im wesentichen als absicherung. bei ballverlusten führt das leicht zu katastrophalen kontern – klar sehen dann sowohl die „fehlenden“ defensivleute als auch die drei verbleibenden abwehrleute oft nicht gut aus… man nimmt diese fiesen konter in kauf für mehr offensive anspielstationen – läuft super bisher. auch die abwehr und insbesondere trapp werden solange zufrieden sein, wie sie als „helden“ viele angriffe letzlich vereiteln.

    interessant wird es (auch stimmungsmäßig in der mannschaft), wenn die anderen trainer das system soweit angehen können, dass sich ballverluste vermehren und wir (1) offensiv weniger erfolgreich sind und (2) es hinten 3-6 mal klingelt. da hilft dann auch eine etwas bessere abstimmung der iv/aussen nur wenig. ich glaube, das wird demnächst geschehen (hoffe aber mich zu täuschen).

    aber einstweilen (bis zum 2. 1-6…) ist es einfach schön anzuschauen und wir sollten es geniessen. ich bin auch sicher, dass es nach den ersten rückschlägen mit dieser mannschaft sehr gut möglich sein wird, sich neu aufzustellen, es gibt zu viele zu gute spieler als dass wir wirklich in schwierigkeiten kommen werden.

    …deshalb habe ich bei „spieler des tages“ auch die mannschaft gewählt: wenn man (zu recht) Trapp wählt kann man Rode und Meier und Aigner und Inui und Jung und Oczipka und Schwegler und Occean nicht mehr wählen – die es alle mit der leistung in anderen spielen auch geschafft hätten …

    @115

    immerhin müssen die armen nürnberger auch gegen die stark gestarteten frankfurter ran und haben bisher auch „nur“ gegen schlecht gesartete mannschaften gespielt….

  129. ZITAT:

    “ Regelfrage: Wieso ist das Tor von Son kein Abseits? Der Pass von van der Vaart soll zu Jansen gehen, dieser steht im Abseits und bekommt den Ball nur nicht, weil unser IV es verhindert und den Ball so zu Son abfälscht. Scheiß Regel. „

    Entspann‘ dich. Wir haben gewonnen, der HSV verloren. Wir haben drei Punkte, der HSV null. Wir stehen in der Tabelle auf dem zweiten Platz von oben, der HSV auf dem zweiten von unten. Alles ist gut.

  130. Dass Jiracek durch das Catchteil gegen Zambo extrem vorbelastet war, wird überall verschwiegen. Wenn der Schiri da auch keine Karte gab, wird der Loddl ihm da sicher als unsportlich aufgefallen sein.

    Mit am Schönsten sicherlich, dass der Kevin im EINTRACHT-TOR angekommen ist, für alle sichtbar. Hoffentlich ändert er sich nicht und bleibt ein löyal Lernender mit Oka.

    Genauso hoff ich, dass AV jetzt nicht abhebt., er hat die Mannschaft gekriegt, die er wollte, Mannschaft beweist seine Entscheidungen, jetzt soll er mit der Arbeit erst richtig einsteigen. Zambrano kann wohl am Wenigsten dafür, dass das noch uneingespielt aussieht, aber der Trainer steht in der Pflicht.

    Wir wären vorher alle froh gewesen, hätten sie 3 Punkte aus den 3 Spielen erreicht. Was wir haben, nimmt uns keiner mehr weg, sollte Ruhe für die nächsten zwei superschweren Spiele geben, aber bis zu den sogenannten 6-Punkte-Spielen mußdie Abwehr stehen, sonst ist der Vorsprung nämlich doppelt so schnell verdaddelt.

    Und Demidov gehört auf jeden Fall dazu, genauso wie`s Kittelsche.

    Des Cheftrainers Aufgabe bleibt, alle zu verbessern, und es ist auch noch nicht all zu lange her, da war der Matchplan: Geduld haben.

  131. ZITAT:

    “ Regelfrage: Wieso ist das Tor von Son kein Abseits? Der Pass von van der Vaart soll zu Jansen gehen, dieser steht im Abseits und bekommt den Ball nur nicht, weil unser IV es verhindert und den Ball so zu Son abfälscht. Scheiß Regel. „

    Naja, Du sagst es selbst. Der Ball soll zu Jansen und der kriegt ihn nicht. Der Ball der zu Son kommt, kommt von uns…

  132. ZITAT:

    “ der depperte CE ist beim kicker vorne. Was hat er denn denen bezahlt? „

    Das ist ein Unding. Ich streike nächste Woche. Ich hoffe ihr beteiligt euch alle.

  133. ZITAT:

    “ Abkippende sechser.. was ist denn das schon wieder fürn moderne Kram

    http://www.11freunde.de/artike.....nkfurt-hsv

    Sehr interessanter Artikel. Konnte bislang leider nur das Spiel gegen Hoffenheim ganz sehen, aber da fand ich es sehr deutlich, dass Rode sich immer zurück auf die Höhe der IV falllen ließ und wir eigentlich 3 3 3 1 spielen. Besonders interessant ist die Grafik auf der zweiten Seite mit den Räumen, die unsere Spielanlage dem Gegner bietet.

    Würde mich mal interessieren ob Veh eine Taktik hat, mit der die Mannschaft die Anspiele des Gegeners in dises Räume unterbinden soll und diese sie einfach mangels Abstimmung noch nicht umsetzt, oder ob wir tatsächlich Harakiri spielen.

    Die nächsten Spiele gegen Nürnberg und Dortmund werden auf jeden Fall spannend, denn da werden wir es erstmals mit Mannschaften zu tun haben, die taktisch kompetente Trainer haben. Mal sehen, wie es dann läuft.

  134. Es war ein wunderbarer (wenn auch nicht ganz so entspannter wie in der ersten halben Stunde angedeuteter) spät-mittäglicher-früher-Abend-Fussballnachmittag. :)

    @ Rode

    Ich habe ihn, bis auf seinen seltsamen Schnitzer in HZ 2, als sehr stark empfunden. Gewisse Leute am GD haben ihn schwächelnd gesehen. Das kann ich nicht unterschreiben.

    Die ganze Mannschaft hat in der ersten halben Stunde klasse gespielt. Und man sollte an dieser Stelle auch einmal die Arbeit von Veh/Hübner erwähnen. Ich erkenne eindeutig eine Handschrift und ein Konzept.

    @ IV

    Es ist erst der dritte Spieltag. Genug Zeit also noch am Finetunig zu arbeiten. Meine Prognose: Wenn erst mal alle Mannschaftsteile richtig eingespielt sind, wird es für andere Mannschaften sehr schwer uns zu schlagen. Und unsere Offensive wird immer für 1-2 Tore gut sein.

    @ Alex

    Laut Bundesliga.de Statistik ist er 12,6 KM gelaufen, teilweise mit Tempo 30km/h. Das ist ein Spitzenwert.

    Gefühlt hätte ich diesen Wert eher Rode zugeschrieben.

    Aber wie das oft so ist, die Realität ist manchmal doch erheblich anders, als die eigene Wahrnehmung. ;)

    In diesem Sinne: Forza SGE

  135. Bin übrigens erst um 2:30h in HH angekommen.

    Und viele Grüße an all die lustigen Eintracht-Nasen (Tom, MyHeinz, lt. commander, SZ…)

    :)

  136. Gruß zurück. War schön dich mal wieder zu sehen:-)

  137. Die nächsten Punkte gibt es dann wieder am 30.9 gegen Freiburg.

    Also wieder eine Art Länderspielpause. :-(

  138. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Regelfrage: Wieso ist das Tor von Son kein Abseits? Der Pass von van der Vaart soll zu Jansen gehen, dieser steht im Abseits und bekommt den Ball nur nicht, weil unser IV es verhindert und den Ball so zu Son abfälscht. Scheiß Regel. „

    Naja, Du sagst es selbst. Der Ball soll zu Jansen und der kriegt ihn nicht. Der Ball der zu Son kommt, kommt von uns… „

    Habe ich auch so gesehen. War vollkommen korrekt.

  139. Ich musste mir übrigens während der Fahrt von meinen Kumpels (2 HSV-Ultras) ein bisschen Genöle anhören. Ich hab einfach weggehört und so getan als ob ich schliefe.

  140. Was sollte von HSV-Ultras anderes kommen als Genöle? :-)

  141. ZITAT:

    “ Abkippende sechser.. was ist denn das schon wieder fürn moderne Kram

    http://www.11freunde.de/artike.....nkfurt-hsv

    Liest sich ganz nett. Den „abkippenden Sechser“ und die (zu) hoch stehenden Außenverteidiger gab es tatsächlich auch in Hoffenheim und gegen Leverkusen. So fiel übrigens auch das 0:1, als Aigner vom abgekippten Sechser den Ball im Mittelfeld bekam und verlor, woraufhin Leverkusen in Überzahl konterte und gegen die zwei IV kein Problem hatte, zum Tor zu kommen.

    Der HSV hat das vorne aber gar nicht so schlecht gemacht, fand ich. Oft ging einer auf den ballführenden IV, während der zweite HSV-Spieler auf den Ballverlust lauerte. So blieb oft genug nur der Rückpass zu Trapp, der den Ball dann blind nach vorne schlagen musste. Ungefähr so dürfte unser Spiel zu zerstören sein: Noch bevor die aufgerückten Außenverteidiger an den Ball kommen den Ballverlust bzw. Rückpass zu Trapp provozieren.

  142. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Regelfrage: Wieso ist das Tor von Son kein Abseits? Der Pass von van der Vaart soll zu Jansen gehen, dieser steht im Abseits und bekommt den Ball nur nicht, weil unser IV es verhindert und den Ball so zu Son abfälscht. Scheiß Regel. „

    Naja, Du sagst es selbst. Der Ball soll zu Jansen und der kriegt ihn nicht. Der Ball der zu Son kommt, kommt von uns… „

    Habe ich auch so gesehen. War vollkommen korrekt. „

    Aber das war ja beileibe kein kontrolliertes Abspiel, das die Regel verlangt. Der Ball ging zu Jansen und der war im Abseits, als Empfänger ist er aktiv.

  143. Kiyotake gegen Inui. Mal sehen wie es ausgeht.

  144. „Aber das war ja beileibe kein kontrolliertes Abspiel, das die Regel verlangt. Der Ball ging zu Jansen und der war im Abseits, als Empfänger ist er aktiv.“

    Er bekommt nicht nicht und behindert niemanden. Passiv. Kein Abseits.

  145. ZITAT:

    “ Kiyotake gegen Inui. Mal sehen wie es ausgeht. „

    Wird nun ein Medienereigniss in Japan. Bruno sollte diese Woche noch nach Japan reisen und die vermarktung in Asien vorantreiben.

  146. ZITAT:

    „Aber das war ja beileibe kein kontrolliertes Abspiel, das die Regel verlangt. Der Ball ging zu Jansen und der war im Abseits, als Empfänger ist er aktiv.“

    Er bekommt nicht nicht und behindert niemanden. Passiv. Kein Abseits. „

    Aber er hat Einfluß auf das Spiel in dem Sinne, daß Anderson sonst den Pass nicht stören muss.

  147. Kicker Managerspiel Rang #2 – so wie unsere Eintracht erster Verfolger!

    Nur ein Adler überflügelt mich und der legt normalerweise eher nach. ; )

  148. ZITAT:

    „Aber das war ja beileibe kein kontrolliertes Abspiel, das die Regel verlangt. Der Ball ging zu Jansen und der war im Abseits, als Empfänger ist er aktiv.“

    Er bekommt nicht nicht und behindert niemanden. Passiv. Kein Abseits. „

    Ich denke schon, dass er Zambrano irritiert und der dadurch ganz blöd abfälscht. Wie immer auslegungssache.

  149. ZITAT:

    “ Kicker Managerspiel Rang #2 – so wie unsere Eintracht erster Verfolger!

    Nur ein Adler überflügelt mich und der legt normalerweise eher nach. ; ) „

    Nur 11 Punkte. Ohne mein Eintracht Mittelfeld hätte ich sogar minus gemacht. Das gibt nix.

  150. danke für das spiel, danke für die bilder. es ist kaum zu fassen. man könnte meinen die eintracht hat aus ihrer letzten 1.ligasaison gelernt und versucht auf teufel komm raus die punkte gegen den abstieg in der hinrunde einzusammeln.

    a propos bilder: was ist denn mit dem doll passiert?!

  151. Der hat den gleichen Friseur wie der Watz

  152. Äh, zwei Fragen hätte ich da noch: 1. Rettungshubschrauber während des Spiels hinter der Hauptribüne?

    2. Darf ich fragen, wie ich auf das Blog-G Managerspiel komme? Meinen Kader finde ich, aber die Blog-G-Liga nicht. Dank!

  153. auch den selben maskenbildner?! das sieht ja furchtbar aus *kleinenfingerkippweg*

  154. ZITAT:

    “ auch den selben maskenbildner?! das sieht ja furchtbar aus *kleinenfingerkippweg* „

    ?? Der sieht doch genauso scheisse aus wie immer.

  155. ZITAT:

    “ Äh, zwei Fragen hätte ich da noch: 1. Rettungshubschrauber während des Spiels hinter der Hauptribüne?

    2. Darf ich fragen, wie ich auf das Blog-G Managerspiel komme? Meinen Kader finde ich, aber die Blog-G-Liga nicht. Dank! „

    Selbstzitieren ist nicht verboten, oder?

    Danke, gefunden!

  156. Innocent of Eintracht

    Na klar, Europapokal !

    Schon mal auf die Tabelle geguckt ? Ihr habt doch bisher nur Fallobst geboxt !

  157. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kiyotake gegen Inui. Mal sehen wie es ausgeht. „

    Wird nun ein Medienereigniss in Japan. Bruno sollte diese Woche noch nach Japan reisen und die vermarktung in Asien vorantreiben. „

    Wie aus es aus gewöhnlich gut unterrichtenden Quellen heißt, soll TEPCO schon vorgefühlt haben, die Krombacher dann abzulösen. Die Japaner wollen ihren katastrophalen Imageschaden hier mit Trikotwerbung auf der Brust einer sympathischen Mannschaft ausgleichen. Aber Herri sagt: NEIN.

  158. ZITAT:

    “ Na klar, Europapokal !

    Schon mal auf die Tabelle geguckt ? Ihr habt doch bisher nur Fallobst geboxt ! „

    gleiches Obst wie die Bayern.

  159. Müller als Manager bei Hoffenheim im Gespräch. Jetzt noch Skibbe als Babbel-Nachfolger und alles wird gut.

  160. Es geht mir gut. Sehr gut. Wegen des Ballsports. Ich glaube, das letzte Mal als es mir so ging, spielte mein Namensgeber noch.

  161. ZITAT:

    “ Es geht mir gut. Sehr gut. Wegen des Ballsports. Ich glaube, das letzte Mal als es mir so ging, spielte mein Namensgeber noch. „

    Seit 1898 habe ich mich nicht so gut gefühlt. Das war das Jahr bevor Hoffenheim entstand.

  162. [OT] Mal was ganz anners: ich lese / las auf den Trikots immer unterbewusst „Geh weg!“

    Gibt es denn keine vernünftigen grafischen Designer mehr?

  163. ZITAT:

    “ Na klar, Europapokal !

    Schon mal auf die Tabelle geguckt ? Ihr habt doch bisher nur Fallobst geboxt ! „

    Fallobst? Nö. Im Falle von Hoffenheim und Hamburg vielleicht angeschlagene Boxer. Aber die sind ja bekanntlich die gefährlichsten.

  164. @171: Grafische Designer sind selten gute Texter :-) Und verstehen auch nicht viel von der Sinnhaftigkeit der Sprache. Umgekehrt gilt das übrigens natürlich ebenso, wenn es um Design geht.

  165. “ Na klar, Europapokal !“

    Ajax is aangekomen in Dortmund. Vanavond traint het team van De Boer voor het eerst op Duitse bodem.

  166. Mahlzeit

    Glück des Tüchtigen wir haben.

    Nürnberch wechhaun. Mit Presskopfing.

  167. ZITAT:

    “ Müller als Manager bei Hoffenheim im Gespräch. Jetzt noch Skibbe als Babbel-Nachfolger und alles wird gut. „

    Dann heißt es: Bock umstoßen und oben fest beißen.

  168. ZITAT:

    “ @171: Grafische Designer sind selten gute Texter :-) Und verstehen auch nicht viel von der Sinnhaftigkeit der Sprache. Umgekehrt gilt das übrigens natürlich ebenso, wenn es um Design geht. „

    Nee, aber sie sollten es doch fertig bringen die Semantik lesbar ‚rüberzubringen; so, dass eben kein Subtext entsteht. Ist in meinen Augen eine Kernkompetenz für den Job.

    Aber wenn ich dich richtig verstehe, dann meinst du „kein Verständnis für die Sprache – ergo: kein Blick für so etwas“.

    Na gut. Fiel mir nur erneut auf als ich Stefans Fotos durchgesehen habe. Danke für diesen Service.

    Noch ein Nebenaspekt: die Eintracht hat bisher die meisten Berufungen in die Elf des Tages.

  169. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Müller als Manager bei Hoffenheim im Gespräch. Jetzt noch Skibbe als Babbel-Nachfolger und alles wird gut. „

    Dann heißt es: Bock umstoßen und oben fest beißen. „

    Und Trainingslager in Belek bitte nicht vergessen!

  170. Was ist eigentlich aus den schnappatmend jeweils zur vollen Stunde vor der Weltpresse herausgebellten Stellungnahmen der Obersten Frühstücksleitung geworden, wir wären längst nicht so gut wie der Tabellenstand, und das sei alles nur vorübergehend und wir würden schon bald wieder richtig auf die Mütze bekommen und wissen das alles und lassen uns deshalb nicht blenden und überhaupt?

    Wenn die Mannschaft nicht endlich gestoppt wird, dann geht das am Ende noch so weiter und das kann es nicht, weil ansonsten gewisse Leute das letzte Jahrzehnt nur Müll erzählt und gearbeitet haben.

  171. Danke für den Volltreffer. Sieg über den Funkelfußball – sehr schön.

    Nie mehr Rumpelfußball.

  172. Für solche Sprüch hab ich gestern richtig auf die Mütz gekriegt:-))

  173. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Müller als Manager bei Hoffenheim im Gespräch. Jetzt noch Skibbe als Babbel-Nachfolger und alles wird gut. „

    Dann heißt es: Bock umstoßen und oben fest beißen. „

    Optimal für Hoffenheim. Damit kennen sich Ochsi und Chrisi ja schon aus. Wobei sich Letzterer vermutlich nur mental von der Tribüne aus am Umstoßen und Festbeißen beteiligen kann.

  174. 20 Punkte im Managerspiel und mein Torwart hat sich verletzt. Ahnungslos ich bin, ohne Zweifel.

  175. ZITAT:

    “ 20 Punkte im Managerspiel und mein Torwart hat sich verletzt. Ahnungslos ich bin, ohne Zweifel. „

    Schürle fährt bei mir Woche für Woche Minuspunkte ein. Zusammen mit Son ein Top-Duo.

  176. ZITAT:

    “ Was ist eigentlich aus den schnappatmend jeweils zur vollen Stunde vor der Weltpresse herausgebellten Stellungnahmen der Obersten Frühstücksleitung geworden, wir wären längst nicht so gut wie der Tabellenstand, und das sei alles nur vorübergehend und wir würden schon bald wieder richtig auf die Mütze bekommen und wissen das alles und lassen uns deshalb nicht blenden und überhaupt?

    Wenn die Mannschaft nicht endlich gestoppt wird, dann geht das am Ende noch so weiter und das kann es nicht, weil ansonsten gewisse Leute das letzte Jahrzehnt nur Müll erzählt und gearbeitet haben. „

    Heribert kann grade nicht, der liegt ermattet nieder und denkt an die Siegprämien, die er bezahlen muss.

  177. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. ;-)

  178. „Wenn die Mannschaft nicht endlich gestoppt wird, dann geht das am Ende noch so weiter und das kann es nicht, weil ansonsten gewisse Leute das letzte Jahrzehnt nur Müll erzählt und gearbeitet haben. “

    :-)

  179. Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. ;-)

  180. ZITAT:

    “ Danke für den Volltreffer. Sieg über den Funkelfußball – sehr schön.

    Nie mehr Rumpelfußball. „

    Kann ich nur bestätigen. Ein wirklich gutes Fachgespräch

  181. ZITAT:

    “ OT und OhW

    (ohne Worte)

    http://nachrichten.rp-online.d.....-1.2996477

    Das verstehe ich nicht. Was bewegt einen so etwas zu machen? Das wäre ja genauso als ob man selbst sich auf einem Parkplatz in Meppen oder Crimmitschau sich mit Fans von Westfalia Erkenschwick prügelt.

  182. It ain’t over till the fat lady sings. ;-)

  183. Ich frage nur damit ich später sagen kann, ich habe schon am Anfang gefragt:

    Haben wir dieses Jahr einen Plan B?

  184. ZITAT:

    “ OT und OhW

    (ohne Worte)

    http://nachrichten.rp-online.d.....-1.2996477

    “ dann konnten die Fans in verschiedene Fahrtrichtungen den Parkplatz verlassen“

    Jesses, und das auf einem Autobahnparkplatz!

  185. @ Albert C., #184

    Dein Schürrle ist mein Derdyok. Jetzt ist die Wochen noch der Hunter abgekackt. Und Ekici spielt gar nicht erst. Da macht er wenistens kein Minus. Ich kann anscheinend nur Eintracht.

  186. ZITAT:

    “ Ich frage nur damit ich später sagen kann, ich habe schon am Anfang gefragt:

    Haben wir dieses Jahr einen Plan B? „

    *In den Unterlagen wühl*

    Äh… nein. Haben wir nicht.

  187. ZITAT:

    “ Das verstehe ich nicht. Was bewegt einen so etwas zu machen? ..“

    Gelegenheit macht Hiebe.

  188. ZITAT:

    “ @ Albert C., #184

    Dein Schürrle ist mein Derdyok. Jetzt ist die Wochen noch der Hunter abgekackt. Und Ekici spielt gar nicht erst. Da macht er wenistens kein Minus. Ich kann anscheinend nur Eintracht. „

    Eintracht? Ja, toll. Zambrano, 4 Minuspunkte. Schönen Dank auch.

  189. Mein „Liebling der Woche” hat im Kicker übrigens eine glatte 1 bekommen. Nach dem dritten Spieltag liegt er mit einer Durchschnittsnote von 1,83 somit auf Platz zwei der Kicker-Tabelle: http://bit.ly/RfNsT8

    Ich finde, das musste mal erwähnt werden.

  190. ZITAT:

    “ Für solche Sprüch hab ich gestern richtig auf die Mütz gekriegt:-)) „

    Und mit Recht!

  191. Plan B ist weitgehend geheim und kommt aus dem Weltall. Er sieht ab der Winterpause Oka im Tor und eine Rückholaktion für Chris und Ochs vor, ausserdem die Verpflichtung von einem Franz oder Frantz. Inui wird gezwungen 10 Kilo zuzunehmen. Um Geld zu sparen werden 5 Kicker dauerhaft krankgeschrieben. Köhlerbenny geht als Linksverteidiger und Meieralex als einzige Sturmspitze. Damit steigen wir dann nicht ab. Das wissen wir von früher.

  192. ZITAT:

    “ Mein „Liebling der Woche” hat im Kicker übrigens eine glatte 1 bekommen. Nach dem dritten Spieltag liegt er mit einer Durchschnittsnote von 1,83 somit auf Platz zwei der Kicker-Tabelle: http://bit.ly/RfNsT8

    Ich finde, das musste mal erwähnt werden. „

    da sieht man bei uns auch schön, wo es noch mangelt – IV und ST. Die IV ist mir in Summe noch zu unsicher, und vorne rennt Occean zwar, aber mehr auch nicht. Man sollte demnächst doch mal im ST einen, zumindest frühzeitigeren, Wechsel erwägen. Und hinne mal über Demidov nachdenken.

  193. ZITAT:

    “ It ain’t over till the fat lady sings. ;-) „

    Oder besser: It ain’t over till old Knopfauge retires. *hihi*

  194. ZITAT:

    “ (…) somit auf Platz zwei der Kicker-Tabelle … „

    Wie übrigens auch Oczipka und Rode auf ihrer jeweiligen Position.

    Auch das musste noch mal gesagt werden.

  195. ZITAT:

    “ Für solche Sprüch hab ich gestern richtig auf die Mütz gekriegt:-)) „

    http://www.youtube.com/watch?v.....H5A3Wg4QUE

    Die alten Zeiten. :-)

  196. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Für solche Sprüch hab ich gestern richtig auf die Mütz gekriegt:-)) „

    Und mit Recht! „

    Natürlich:-)

  197. Uupps … kleiner Fehler: Oczipka mit Lahm sogar auf 1! Hab‘ ich eben erst geschnallt …

  198. Das sind ja alles nette Momentaufnahmen, von denen ich mich aber nicht blenden lasse!!!

    Wenn im November die Tage grauer und noch kürzer werden, fangen sie wieder an zu schwächeln.

    So wird es kommen, und es bedankt sich bitte niemand bei mir, dass ich es habe kommen sehen!

  199. Ich wäre ganz froh, wenn Trapp in den nächsten Spielen mal eine 3 bekommen würde.

    Wegen den Nerven und so.

  200. Wo hab ich denn jetzt vor lauter Aufregung mein drittes Bein hingestellt?

  201. ZITAT:

    “ Das sind ja alles nette Momentaufnahmen …“

    Latürnich! Aber im Gegensatz zu dir verschwende ich momentan keine Gedanken an die grauen Tage und erfreue mich einfach am Hier und Jetzt.

  202. Der November kann mich derzeit einfach mal am Arsche lecken..Jetzt haben wir erst mal Altweibersommer. Und alte Weiber wie unsere Diva haben ganz andere Qualitäten als junges Gemüse. Wohltemperiert, net zu heiß , net zu kalt. Tirili.

  203. fraglicher dutt..pk irgendwo?

  204. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das sind ja alles nette Momentaufnahmen …“

    Latürnich! Aber im Gegensatz zu dir verschwende ich momentan keine Gedanken an die grauen Tage und erfreue mich einfach am Hier und Jetzt. „

    Stimmt, graue Tage hatten wir mehr als genug.

  205. Skibbe vs. Amanatidis reloaded. 

    “Vorgänger Starke war hingegen ein grundsolider Keeper und mannschaftsintern wichtig, weil er Fehlentwicklungen ansprach und einer der wenigen Charakterköpfe im Team war. Gleiches gilt für Verteidiger Andreas Beck, der zuletzt durchwachsen spielte, von Babbel aber gleich auf die Tribüne gesetzt und somit gedemütigt würde. Babbel wollte eine neue Hierarchie im Team. Doch die Spieler, die er als Führungsspieler sah – Wiese, Delpierre, Eren Derdiyok – stecken samt und sonders im Leistungstief.“

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....56161.html

  206. Die Novemberschwäche ist sowieso Legende. Nicht belegbar.

  207. ZITAT:

    “ @ Albert C., #184

    Dein Schürrle ist mein Derdyok. Jetzt ist die Wochen noch der Hunter abgekackt. Und Ekici spielt gar nicht erst. Da macht er wenistens kein Minus. Ich kann anscheinend nur Eintracht. „

    Ihr müsst halt auch umstellen. Wenn beispielsweise Augsburg in Schalke spielt, nehme ich selbstverständlich Langkamp raus, weils aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Mütze gibt und dann auch Langkamp Miese bekommt. Bei einem Heimspiel gegen Wolfsburg, die wo mit ohne Sturm spielen, stelle ich ihn wieder auf.

    Ist ein Spieler und/oder sein Verein in eine Krise, nehmt ihn aus dem Kader.

  208. ZITAT:

    “ Der November kann mich derzeit einfach mal am Arsche lecken..Jetzt haben wir erst mal Altweibersommer. Und alte Weiber wie unsere Diva haben ganz andere Qualitäten als junges Gemüse. Wohltemperiert, net zu heiß , net zu kalt. Tirili. „

    Junger Wein und alte Weiber sind die besten Zeitvertreiber. Oder irgendwie so ähnlich.

  209. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ OT und OhW

    (ohne Worte)

    http://nachrichten.rp-online.d.....-1.2996477

    Das verstehe ich nicht. Was bewegt einen so etwas zu machen? Das wäre ja genauso als ob man selbst sich auf einem Parkplatz in Meppen oder Crimmitschau sich mit Fans von Westfalia Erkenschwick prügelt. „

    Du hattest wohl noch nicht mit Erfurtern zu tun? Denen ist es völlig egal, wann und wo sie sich mit wem prügeln können. Die machen selbst vor Frauen nicht halt. Frag mal die Frau Schobberobber.

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist die Überschrift des Artikels zumindest unglücklich gewählt.

  210. @DA

    Ich kenn die Story:-(( Hast recht

  211. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der November kann mich derzeit einfach mal am Arsche lecken..Jetzt haben wir erst mal Altweibersommer. Und alte Weiber wie unsere Diva haben ganz andere Qualitäten als junges Gemüse. Wohltemperiert, net zu heiß , net zu kalt. Tirili. „

    Junger Wein und alte Weiber sind die besten Zeitvertreiber. Oder irgendwie so ähnlich. „

    Mehr irgendwo so ähnlich.

  212. Da das Hier & Jetzt im Moment der rituellen Beschwörung bereits zwangsläufig Nahvergangenheit ist, der mythische „Moment“ in dem man angeblich lebt, also immer schon vergangen ist und man es bereits mit ehemaliger, noch dazu aus Prinzip manisch verleugneter Zukunft zu tun hat, ist diese sog. „Lebenseinstellung“ zwangsläufig eine unheilige Mixtur aus Nostalgia, Amnesie und Blindheit. Ich warne.

  213. @189, 220: Aber zumindest waren die jungen Herren schick gekleidet:

    http://www.echo-online.de/stor.....1347725652

  214. müßte es nicht

    „.. as long as the fat lady sings …“

    heissen?

  215. Ich nehme mich zurück!

    Der graue November ist ungefähr so wahrscheinlich, wie man mit 26 Punkten, nach der Hinrunde, noch absteigt.

    Ach, wieso sollte ich?!? Die Rolle des Warners und Mahners gefällt mir. Ich kenne doch meine Eintracht!!

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ Albert C., #184

    Dein Schürrle ist mein Derdyok. Jetzt ist die Wochen noch der Hunter abgekackt. Und Ekici spielt gar nicht erst. Da macht er wenistens kein Minus. Ich kann anscheinend nur Eintracht. „

    Ihr müsst halt auch umstellen. Wenn beispielsweise Augsburg in Schalke spielt, nehme ich selbstverständlich Langkamp raus, weils aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Mütze gibt und dann auch Langkamp Miese bekommt. Bei einem Heimspiel gegen Wolfsburg, die wo mit ohne Sturm spielen, stelle ich ihn wieder auf.

    Ist ein Spieler und/oder sein Verein in eine Krise, nehmt ihn aus dem Kader. „

    Genau so hab ichs auch immer gemacht.

    Wenn man aber in einem totalen Anflug von Wahnsinn und geistiger Umnachtung freitags vor dem ersten Spieltag seinen seit Wochen stehenden Kader nochmal umbaut indem man u.a. Trapp und Huszti (!!!!) rauswirft und stattdessen Hildebrand, Salihovic und Ibisevic einbaut, dann hilft einem absolut gar nichts mehr…

  217. Wer unbedingt das Leben einstellen will, soll es halt tun. Aber vorher noch mal an den Blumen schnuppern!

  218. @225:

    http://en.m.wikipedia.org/wiki.....lady_sings

    Auch gebräuchlich: It ain’t over till Herri has eaten the apple pie.

  219. ZITAT:

    “ Mein „Liebling der Woche” hat im Kicker übrigens eine glatte 1 bekommen. Nach dem dritten Spieltag liegt er mit einer Durchschnittsnote von 1,83 somit auf Platz zwei der Kicker-Tabelle: http://bit.ly/RfNsT8

    Ich finde, das musste mal erwähnt werden. „

    Und das ist mal glatt 3 Noten besser als Tim Wiese…..

  220. Alles ist gut. TV-Tipp: 20:15, ODR, Frühling auf Immenhof.

  221. Große Oper gerade. Das dauert noch. Vor dieser Serie aus der Jungvergangenheit hatten wir ein Vierteljahrhundert nicht in Bratwurst City verloren. Wird Zeit, die Verhältnisse wieder zurechtzurücken. Zeichnet sich der Depp durch blitzschnellen Konterfußball aus? Na also.

    He sung about a lady who weighed two hundred and eighty…

    http://goanimate.com/videos/05.....3C_YEj-1yo

  222. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Genau so hab ichs auch immer gemacht.

    Wenn man aber in einem totalen Anflug von Wahnsinn und geistiger Umnachtung freitags vor dem ersten Spieltag seinen seit Wochen stehenden Kader nochmal umbaut indem man u.a. Trapp und Huszti (!!!!) rauswirft und stattdessen Hildebrand, Salihovic und Ibisevic einbaut, dann hilft einem absolut gar nichts mehr… „

    ;-))

    Das war dann schon ein bissi Pech.

  223. ZITAT:
    “ Da, Gegenpressing!

    http://bit.ly/Rg6B7B

    Ei jo. Die haben den ganzen Kram doch erfunden.

  224. Ich hab‘ da mal ne Frage zu einer der Thesen im Volltreffer:

    – Nürnberg wird ne schwere Kiste; klar, sehe ich auch so

    – weil Nürnberg spielt wie zu Funkels Zeiten (Bruder im Geiste und so)

    – die Fans / Redakteure sind froh, dass die Eintracht keinen Funkel-Fußball mehr spielt

    – aber trotzdem soll das neue Konzept dem ehemaligen (möglicherweise) unterlegen sein?!

    Jawasdennnu?!

    Das würde ja bedeuten, dass die Eintracht auf Dauer bitte in Schönheit untergehen soll (hatten wir ja früher[tm] auch so) und man unter Funkel überhaupt nicht absteigen kann (dachte ich auch lange).

  225. Angenehmes Volltreffer-Video heute. Nicht zuletzt, weil ID Outfit-mäßig auf ablenkende Applikationen verzichtet und ein seriöses, frisches Schwarz trägt. Währenddessen TK mit den Créme-Farben etwas blass bleibt und mit den Farben der Wände und Tischplatte verschwimmt.

    Schade, dass die FR-Kollegin dazwischen kam; die Tipps von TK und ID fürs Nürnberg-Spiel hätte ich schon gerne gehört.

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Genau so hab ichs auch immer gemacht.

    Wenn man aber in einem totalen Anflug von Wahnsinn und geistiger Umnachtung freitags vor dem ersten Spieltag seinen seit Wochen stehenden Kader nochmal umbaut indem man u.a. Trapp und Huszti (!!!!) rauswirft und stattdessen Hildebrand, Salihovic und Ibisevic einbaut, dann hilft einem absolut gar nichts mehr… „

    ;-))

    Das war dann schon ein bissi Pech. „

    Ich kapiere die Regeln immer noch nicht so ganz. Ich kann doch das ganze Wochenende wechseln, oder? Also gestern noch schnell die Spieler bringen, die vorher auf der Bank saßen. z.B. Son in meinem Fall vor 17.30 einwechseln? Oder fällt dann der der Wertung? Wenn Schalke später spielt, wie am Samstag, noch schnell Schalker Graupen einwechseln, um Minuspunkte zu kriegen z.B. vor 18.30? Geht doch auch?

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ der depperte CE ist beim kicker vorne. Was hat er denn denen bezahlt? „

    Der hat uns offensichtlich nur eingeladen um uns öffentlich zu demüdische.

  228. ZITAT:

    Ich kapiere die Regeln immer noch nicht so ganz. Ich kann doch das ganze Wochenende wechseln, oder? Also gestern noch schnell die Spieler bringen, die vorher auf der Bank saßen. z.B. Son in meinem Fall vor 17.30 einwechseln? Oder fällt dann der der Wertung? Wenn Schalke später spielt, wie am Samstag, noch schnell Schalker Graupen einwechseln, um Minuspunkte zu kriegen z.B. vor 18.30? Geht doch auch? „

    Aufstellungen gehen nur bis Freitag zu ändern – wenn man dann Samstags früh liest, dass Ribery verletzt ist, kann man nicht mehr wechseln – das kurz vorher geht nur hier im Tippspiel!

  229. CE arbeitet undercover für den Kicker und gegen die FR

  230. ZITAT:

    “ CE arbeitet undercover für den Kicker und gegen die FR „

    machen wir doch alle hier , also gegen die grüne Bild

  231. Eigentlich mag ich den Baseler Platz nicht.

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da, Gegenpressing!

    http://bit.ly/Rg6B7B

    Ei jo. Die haben den ganzen Kram doch erfunden. „

    Was ist bitte Box to Box . Ich verstehe nichts mehr. Aber der Ball muss noch ins Tor oder?

  233. Box to Box ist 16er zu 16er. Klingt aber vertikaler.

  234. Köstlich das Hoppenheimforum.

    Denen zu Folge ist das alles eine Verschwörung von Rogon. Die Spieler, die bei Rogon unter Vertrag stehen würden absichtlich schlecht spielen, damit Babbel als Trainer entlassen wird und mit Basler (sic!) stünde der Nachfolger parat und würde morgen auf einer PK vorgestellt. Das sei am Sonntag bei einem Golfturnier mit dem lieben Didi vereinbart worden.

    Wir werden sehen.

  235. @Rasender Falke [202]

    Kommt der arme (nicht pekuniär gemeint) Mobbel in Deinem Plan nicht vor? Der sitzt ja bei den WOBs noch nicht einmal auf der Bank

  236. Basler in Hoffenheim?? Das ist ja selbst als Gerücht komisch….

  237. Danke Stefan für die Info. Haben wir auch einen Boxer?

  238. Wir sollten Dutt so langsam in schusch umbenennen.

  239. Leichenfledderei im Hoppenheimforum? ce, also wirklich… *tstststs*

  240. Was jammert man denn heute beim HSVdV?

  241. ZITAT:

    “ Leichenfledderei im Hoppenheimforum? ce, also wirklich… *tstststs* „

    Die reden davon dass im Forum der Bär steppt. Bei den paar Einträgen in deren Situation. Süß.

  242. ZITAT:

    “ Köstlich das Hoppenheimforum.

    Denen zu Folge ist das alles eine Verschwörung von Rogon. Die Spieler, die bei Rogon unter Vertrag stehen würden absichtlich schlecht spielen, damit Babbel als Trainer entlassen wird und mit Basler (sic!) stünde der Nachfolger parat und würde morgen auf einer PK vorgestellt. Das sei am Sonntag bei einem Golfturnier mit dem lieben Didi vereinbart worden.

    Wir werden sehen. „

    hat sich Gusovius schon geäussert?

  243. ZITAT:

    “ Was jammert man denn heute beim HSVdV? „

    Da ist man optimistisch dass der Bock bald umgestoßen wird.

  244. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Was jammert man denn heute beim HSVdV? „

    Da ist man optimistisch dass der Bock bald umgestoßen wird. „

    Logisch.

  245. ZITAT:

    “ Leichenfledderei im Hoppenheimforum? ce, also wirklich… *tstststs* „

    Zu meiner Entschuldigung sei angemerkt, dass ish einem link aus dem Eintrachtforum gefolgt bin und dann halt ein bissi weitergelesen habe. I was amused.

  246. Am besten finde ich, dass der gemeine größenwahnsinnige HSV-Fan immer noch vom EL-Platz ausgeht. Das ist wirklich köstlich. Realitätsfern. Hat so was von Führerbunker anno 1945.

  247. Was kommt denn heute in der Montagabend-Horrorreihe?

    Och joh.

  248. Es muß nicht immer Kaviar sein..

  249. ZITAT:

    “ Ich guck heut mal Unterhaus. „

    Yepp, da kann mir unsere derzeitige Entwicklung nochmals besser vor Augen führen.

  250. ZITAT:
    “ Es muß nicht immer Kaviar sein.. „

    Eben. Ein guter Kartoffelstampf hat auch was.

  251. Niemals vergessen wo wir herkommen.

  252. Wow … die meinen es aber ernst, die Hoffenheimer Ultras!

  253. ZITAT:

    “ Niemals vergessen wo wir herkommen. „

    Meister 1959.

  254. Das zählt nicht. Keine Bundesliga.

  255. ZITAT:

    “ Ach du Scheisse.

    http://en.twitter.com/vollraut.....7114267648

    Die sollten lieber auf den Einsatz von Pappnasen auf dem Spielfeld verzichten!

  256. Schnittstellenpässe! Uiuiui. Schnittstellenpässe. Des hat’s früher net gebbe. Oder doch, aber keiner hat’s gemerkt.

  257. Unnerhos? Freiwillig? Nee, nee Leute! Mit mir net! *fingerwedel*

  258. Ich glaub ich guck heut Heimspiel. Ein Löffelchen von dem Zeug ist doch erlaubt,oder?

  259. Tirili, Ihr Klatschpappen!

  260. ZITAT:
    “ Ich glaub ich guck heut Heimspiel. Ein Löffelchen von dem Zeug ist doch erlaubt,oder? „

    Vorsicht! Könnte zu spontanen Schnarchattacken führen. Jucken im Intimbereich ist auch möglich.

  261. Schnarsche ja, jucke tut da nix mehr. Seit Stefan mich verlassen hat bin ich weg vom körperlichen. Und weißte was. Ich lebe wieder wie befreit.

  262. ZITAT:
    “ @Rasender Falke [202]
    Kommt der arme (nicht pekuniär gemeint) Mobbel in Deinem Plan nicht vor?…“

    Nee, in der IV herrscht keine Not. Das war bei uns schon immer so und muss daher für JEDEN Plan B gelten.

    Nachdem der Gusovius bisher praktisch alle Beiträge im Hoppforum schrieb, ist er sei Anfang September vollständig verschwunden. Wenn das mal keine Verschwörung der pelzigen Bademeister ist.

    Der Stil ist allerdings immer noch der seine. „Sichtbar wurde nur der Versuch, durch defensive Kontrolle den Gegner an der langen Leine zu führen.“
    http://www.achtzehn99.de/wechs.....-gefuehle/

  263. „Damit drehte das Spiel; wie bei Flexi-Leinen, die per Ratsche zu viel Raum geben, bekam Freiburg zu viel Freiheit, kombinierte widerstandslos … „

    Flexileinen die per Ratsche zuviel Raum geben. Wahrscheinlich vertikal Box to Box.

  264. ZITAT:

    “ Schnarsche ja, jucke tut da nix mehr. Seit Stefan mich verlassen hat bin ich weg vom körperlichen. „

    Du hast angefangen.

  265. “ Doch Fußball ist eine viel kompliziertere Sache, als manche glauben, so dass auch Linien, die scheinbar sicher ausgezogen sind, plötzlich neue Richtung bekommen können. Die Feinjustierung des Gleichgewichts innerhalb einer Mannschaft gehört dabei sicher zu den schwierigsten und erfolgversprechendsten Aufgaben. Denn wenn im Gleichgewicht etwas hakt, kann sich das rasch auf die Köpfe und Beine der Einzelspieler übertragen und Probleme verursachen, die bald dramatische Folgen haben.“

    Meine Rede. Im übrigen. Wer Sorgen hat hat auch Likör.

  266. Es ging halt net mehr so. Jeden Abend dieses faltige Gesäß, die Schockinghos, die Flatulenz und die Licherdose. Auch ich habe Grenzen der Belastbarkeit. Alles weiter bitte per mail.

  267. Und mir erzählste immer, Du stündest auf Fettsteiße.

  268. Herrschaften, bitte alles weitere in eurem Privat-Chat. Ich habe grade frisch gegessen.

  269. Lese ja immer wieder so zwischendurch. Dass zwischen HeinzGründel und dem Blogwart ist hier ´ne ganz heiße Nummer. Ich kann das auch nachvollziehen: Gründelsche Eloquenz ist purer Sex.

  270. @Murmel

    Sie haben Elektropost.

  271. Elvis lebt gerade im Perfekten Dinner.

  272. „Ich kann das auch nachvollziehen: Gründelsche Eloquenz ist purer Sex. „

    Aber nur wenn man auf romantische 2-Minutennummern in der Herrentoilette steht.

  273. Worauf es dann ankommt, ist, die unheilvolle Kette zu brechen und ein neues Konzept seiner selbst zu entwickeln.

  274. ZITAT:

    “ „Ich kann das auch nachvollziehen: Gründelsche Eloquenz ist purer Sex. „

    Aber nur wenn man auf romantische 2-Minutennummern in der Herrentoilette steht. „

    Hihi, Du scheinst Dich auszukennen. Der Ergänzungsspieler ist einer meiner Top-Favoriten in diesem Blog: Zwar Stock-Hetero, aber vernunftbegabt mit einem Schuss Selbstironie. Hat man nicht oft.

  275. ZITAT:
    “ @Murmel

    Sie haben Elektropost. „

    Empfangen / geöffnet / gelesen / verstanden (?)
    Begeisterte Umsetzung folgt morgen.

    Vielen Dank.

  276. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Schnarsche ja, jucke tut da nix mehr. Seit Stefan mich verlassen hat bin ich weg vom körperlichen. „

    Du hast angefangen. „

    Traurig, wenn die Liebe einfach einschläft… *schnüff*

  277. mwa bei den Ziegen kennt man (ich) ja kaum noch einen Kicker. ich hatte woodcock, okudera und cullmann erwartet, aber laut ND spielen die gar nicht

  278. Und noch mal Nachtrag:

    Dass hier gestern im Blog von drallen silberhaarigen Fleischerei-Fachverkäuferinnen schwadroniert wurde, die irgendwelche „Flöten“ von Brötchenkäufern umgriffen, lässt mich noch heute nervös zucken. Ich bin hier nicht der Perverse.

  279. So. Und nun was für wirklich perverse. Heute Abend Schaukampf der beiden Präsidentschaftskandidaten bei Kickers Offenbach. Heimspiel 22 Uhr 45

  280. ZITATE:

    @88 (Jim Knopf): „Meier wollte wohl sein Hamburg-Tor erzwingen. Gelang aber nicht.“

    @109 (JimmyH): Achso, Lanig fand ich uebrigens enttaeuschend gestern. Kein Tor gemacht, so geht das nicht weiter.

    Also der Lanig wollte auch an seiner Geschichte weiter basteln und ein erneutes Joker-Tor erzwingen. Als er nämlich in der Nachspielzeit, anstatt den links frei stehenden Horst anzuspielen, der zur Eckfahne hätte gehen und dort den Rest der Nachspielzeit hätte verbringen und bestenfalls sogar noch eine Ecke rausholen können, blind in zwei Gegenspieler rein rannte, prompt den Ball verlor und so noch einen Konter einleitete. Die Szene hat mich in dem Moment tierisch uffgereecht.

    Nach Schlusspfiff habe ich mich dann aber zügig wieder beruhigt.

  281. ZITAT:

    “ Ich will der Perverse sein. „

    Gerne, die devote Variante. 10.000 EUR auf mein Konto, Bankverbindung zu erbitten über meine E-Mail-Adresse.

  282. ZITAT:

    “ Pervers. Nicht doof. „

    Okay, schade!

  283. ZITAT:

    “ Pervers. Nicht doof. „

    Eine würdige 300. :-))

  284. ZITAT:

    “ Drei Legenden zeigten sich im Fußballtalk „Sky 90“ einig: „Das war niemals eine rote Karte“, fand Franz Beckenbauer. Günter Netzer stimmte dem Kaiser zu, Brasiliens Jahrhundert-Spieler Pelé nickte artig. „Aber das ist die neue Generation, alle verweichlicht“, führte Beckenbauer fort. Blöd nur, dass Schiri Stark das während des Spiels anders gesehen hatte.

    http://www.mopo.de/hsv/platzve.....67994.html

    Also der Kicker gibt dem Schiri die Note 2 und schreibt: „Lag auch mit der Roten Karte gegen Jiracek absolut richtig.“

    Ich glaube auch nicht, dass es sich hier um „die wohl entscheidende Szene“ gehandelt hat (was natürlich hepathitisch ist). Im Gegenteil wirkten unsere in Überzahl erneut – wir hatten das Thema hier wiederholt, zuletzt glaub‘ ich nach dem Aue-Spiel – gehemmt und die Hamburger wie aufgedreht. Ich versteh‘ net, dass wir uns in Unterzahl regelmäßig ergeben, während andere gegen uns über sich hinaus wachsen. Vielleicht wird das ja auch mal besser. (Womit ich keine Unterzahl herbeiunken will).

  285. Die 46 Jahre machen mich nachdenklich. Wir schreiben ja nicht Spieltag 12 o.ä.

  286. Philips wird ab sofort boykottiert!!! Das habt Ihr davon Werbung mit Sylvie zu machen.

  287. „Dann hätte Stark es aber auch wie bei Huszti machen können.

    Gelb für das Foul, Gelb für`s Gemecker = Gelb-Rot“

    Lese gerade, dass 96 Einspruch gg. den Platzverweis von Huszti eingelegt hat. Was versprechen die sich denn davon? Aussichtslos!

    M.E. hätte das glatt Rot wg. Blödheit geben müssen.

  288. 303 – Die angesprochene Gichtriege hört noch weniger als der CE sieht.

  289. In der Unterhose bekommt man inzwischen Augenkrebs.

  290. Nach dem letzten Spieltag im Dezember 11 waren wir punktgleich mit St Pauli.

  291. ZITAT:
    “ In der Unterhose bekommt man inzwischen Augenkrebs. „

    Yo – mit uns ist die spielerisch Elegànce gewichen.

  292. Zu Ende spielen bei Abseits gibt gelb, oder?

  293. Aha, so sehen also Kölner Hooligans aus. Mit Lockenwickler.

  294. @312: Hat mich auch gewundert, dass der net Gelb kriegt.

  295. ZITAT:

    “ @312: Hat mich auch gewundert, dass der net Gelb kriegt. „

    Ich finde es sollte auch gelb geben, wenn man in der Rewe Einkaufstüte Fußball spielt.

  296. Projekt REWE. Wenn nicht jetzt wann dann ?

    Frankfurt spendet Höhner und Spötter.

  297. Heute vor einer Woche*: Hannover vs FC 6:1.

    *Na gut, es war in Liga 2 und neben der Woche kommen noch 14 Jahre dazu.

  298. Chilli ist der nächste, fuer dem kein Platz mehr in dieser Stadt sein wird .

  299. Na auf alle Fälle ein sehr unterhaltsames Spiel, wenn man Hockey als Maßstab nimmt.

  300. Wie funktioniert eigentlich diese Unnerhos ? Bekommt der mit den meisten Fehlpässen am Ende die Punkte , oder die Mannschaft mit den wenigsten Torschüsse ?

  301. Diese Liga ist ja dermaßen uninteressant. Unter unserem Niveau. Ich habe es vorgezogen, den neuen Feinschmecker zu lesen. Paßt ja irgendwie auch viel besser zu unserer Spielweise!

  302. Diese Frage nach dem Maskottchen des FC ist eine Frechheit. Ich möchte mit so einem Verein nicht Verbindung gebracht werden.

  303. Hat denn Wehen inzwischen ausreichend Kapazitäten für ein Gastspiel der Kölner?

  304. … mannmannmann. Ist das geil. 9 punkte vor den abstiegsplätzen und lauter wahnsinnige im team. dazu ein trainer, der unabhängigkeit zelebriert und mit seiner schwäbischen art mein hessisches herz umschmeichelt. der sich auf kleine jungs-art bestens mit dem sportdirektor versteht, der wiederum ein hessisches idiom pflegt, mit dem man eigentlich nichts erreichen kann, ausser, nicht ernst genommen zu werden.
    dazu ein ostwestfale, der kritisch aber mit unendlicher geduld als eigentliches maskottchen aktzeptiert wird. allem in allem ein perfekter latte machiato, dessen herz in schokopulver von einem präsidenten geformt wird, der auf ibiza dem dionysos huldigt und den reportern auf dem dach der alten oper den häschern der bild rede und antwort steht. die gewissheit dazu, dass es sich dabei um gar kein szene geschlürf handelt, sondern um reinen filterkaffee, mit nem schuss bärenmarke. dazu noch weiterhin ignoriert zu werden, und die aussicht auf noch anhaltendes windschattengesegel, lässt mich zufrieden in den abendhimmel schwärmen. in freudiger erwartung derber, diverser klatschen und himmelstürmenden möglichkeiten freue ich mich auf die beste saison.

  305. Die 324 gefällt mir gut.

  306. Da müßte man von Sky eigentlich Geld bekommen, wenn man sich dieses „Spiel“ anschaut. Mann, ist das grottig! Da waren ja gestern die Zeitlupen der Eintracht doppelt so schnell wie hier ne Live-Übertragung, hihi

  307. Ist nur bei mir fr-online.de gerade platt?

    Gateway Timeout

    The proxy server did not receive a timely response from the upstream server.

    Reference #1.455c0e17.1347909858.4d0f70c

  308. @324 Aussenrist

    Aussenrist, Danke für diesen Kommentar, den herzerwärmendsten, den ich hier jemals las.

  309. Die Kölner brauhen höhere Tore, beim Football würden die schon haushoch führen.

  310. @328 bei mir funktioniert es, wie zB dieser Link zu einer Niederlage gegen den HSV, die ich damals im Stadion verfolgen durfte … http://www.fr-online.de/eintra.....33486.html

  311. 324. Diese Maskottchennummer interessiert mich. Möchte vom Kommanditisten als solches institutionalisiert werden, 1-2 kompetente Hiwis unterstellt bekommen, die endlich mal meinen Job gebacken kriegen.

  312. @331: Bei mir geht alles, ausser die FR.

    Sicher, dass der Artiekl nicht aus dem Cache kommt?

  313. ZITAT:

    “ @331: Bei mir geht alles, ausser die FR.

    Sicher, dass der Artiekl nicht aus dem Cache kommt? „

    Hmm, Euer Merkwürden, yep, da bin ich mir sicher. (Der 0:2 Abend gegen den HSV war übrigens der , an dem D. Müller 6 Treffer gegen Werder erzielte)

  314. Ich kann mir das nicht ansehen. Nicht, solange hier noch das bezaubernde Frühwerk von Whit Stillman ungesehen herumliegt. Sowas ist doch einfach unästhetisch,

  315. …und in die Stellenbeschreibung gehört der Begriff ‚Richtlinienkompetenz‘ . Des Tarifs wegen.

    Ansonsten ist die #324 aber wirklich gelungen.

  316. Jetzt geht es hier auch wieder halbwegs. Seltsam.

    Danke für die Rückmeldung!

  317. Kartoffelstampf ohne Salz.

    @aussenrist

    Sehr schön

  318. Frank Ruhl und Remo Kutz zum Duell bitte. Erwin Kostedde im Vorprogramm mit einem leeren Stuhl. Ich weiß, ich werde es wieder bereuen, aber ich schalte da mal rein.

  319. Dem Claqu- ist der Liqueure zwingend vorzuziehen. ;-

  320. Gaaaanz langsam die 324 lesen.

    Bilder im Kopf laufen lassen.

    Soundtrack dazu.

  321. ZITAT:

    “ Frank Ruhl und Remo Kutz zum Duell bitte. Erwin Kostedde im Vorprogramm mit einem leeren Stuhl. Ich weiß, ich werde es wieder bereuen, aber ich schalte da mal rein. „

    Herr Ruhl..sie haben Leichen im Keller..net mal das kriegen die hin;-)

  322. So, ich geh dann mal on dreamen…

  323. ZITAT:

    “ So. Und nun was für wirklich perverse. Heute Abend Schaukampf der beiden Präsidentschaftskandidaten…“

    Welcher war nochmal der Creationist?

  324. Ich wäre ja mehr für Frau Nuber. So als Metzgersgattin….

  325. Solange dieses Festwiesengeböller eine Stunde vorm virtuellen Bildungsbürgersteighochklappen vernehmbar ist, darf man sich im Herzen der Region wähnen.

  326. Der Mountainbikesport. Shite. Ich hätte nicht einschalten sollen, Müdigkeit kommt auf.

  327. Ich bleib bei meiner Rechnung (10 S, 10 U, 14 N = 40 Punkte).

    Jetzt müssen (nur) noch 31 dazukommen, alles darüber hinaus wären wunderbare Geschenke.

  328. ZITAT:

    “ Ich wäre ja mehr für Frau Nuber. So als Metzgersgattin…. „

    Prvokateur;-)

  329. OH GOTT IST DAS PEINLICH.

  330. Ob die Oxxen sich schön einen auf’s Fressbrett hauen?

  331. Ziemlch guter Typ der Celozzi

  332. der Volker macht mich aggressiv

  333. ich geh jetzt raus und such mir einen Kärber

  334. Auch noch der Werner Damm. Verdammt. Wär ich doch wie sonst vorher eingeschlafen…..

  335. … oh. Licht schon aus. gude nacht, liebe leutz…

  336. ZITAT:

    “ Auch noch der Werner Damm. Verdammt. Wär ich doch wie sonst vorher eingeschlafen….. „

    Hihi, ich bin es und wachte gegen 1.00 auf der Couch auf. Damit ist auch dieser Versuch gescheitert.

  337. Mir ist das alles viel zu ruhig hier

  338. In der Ruhe liegt die Kraft.

  339. @360 … Alle ganz verausgabt vom Genießen.