AC Mailand Ibrahimovic-Rückkehr zu Milan perfekt

Petter Arvidson/dpa
Petter Arvidson/dpa

Der „Alte Mann“ kehrt zurück auf die große Fußball-Bühne: Zlatan Ibrahimovic heuert wieder beim AC Mailand an, wo er es den Skeptikern erneut zeigen will.

Wohl kein Fußballprofi auf der Welt weiß sich besser zu inszenieren als Zlatan Ibrahimovic. Schon bevor seine Rückkehr zum AC Mailand am Freitagabend offiziell war, setzte der exzentrische Stürmerstar auf Instagram ein Statement auf seine Art: Der Schwede postete ein Bild von sich im dunklen Anzug, die Augen leuchteten auffallend rot. Passend zur Außenwirkung ihres neuen Aushängeschildes bestätigten die „Rossoneri“, die Rot-Schwarzen, Ibrahimovics Verpflichtung in den Sozialen Medien mit zwei monumental wirkenden Sieben-Sekunden-Videos unter dem bezeichnenden Titel „IZcoming (IZ kommt)“.

Ibrahimovic einigte sich mit den Lombarden nach Vereinsangaben auf einen Vertrag bis Saisonende, der angeblich mit 3,5 Millionen Euro dotiert ist. Sollte der Stürmer regelmäßig spielen und treffen, greift eine Option zur Verlängerung bis 2021. „Ich kehre zurück zu einem Verein, den ich sehr respektiere, und in eine Stadt, die ich liebe“, erklärte der Altstar auf der Internetseite des Klubs.

„Ich werde zu einem Verein gehen, der wieder gewinnen und seine Geschichte auf den neuesten Stand bringen muss“, hatte Ibrahimovic schon vor einigen Tagen in der italienischen Ausgabe des GQ-Magazins verraten. Das trifft auf den AC Mailand zu: Der Traditionsklub ist in der Serie A auf den elften Tabellenplatz abgestürzt, während ausgerechnet Stadtrivale Inter von der Spitze grüßt. „Ich werde mit meinen Teamkollegen dafür kämpfen, den bisherigen Saisonverlauf zu ändern, und alles dafür tun, damit das gelingt“, kündigte Ibrahimovic an.

Die AC-Tifosi hatten den Publikumsliebling ohnehin schon wie einen Wunderheiler sehnlichst erwartet. Mit dem Angreifer hatten die Lombarden 2011 ihren bislang letzten Meistertitel gefeiert. Doch die große Frage lautet: Wie gut ist Ibrahimovic noch? Der früher vielleicht beste Mittelstürmer der Welt ist in die Jahre gekommen, die letzten 21 Monate hat der 38-Jährige für die LA Galaxy in der nordamerikanischen MLS gespielt.

Die Zweifel, ob Ibrahimovic dem deutlich höheren Tempo in Europa noch gewachsen ist, dürften den Exzentriker allerdings nur zusätzlich anstacheln. Als er das Trikot von Manchester United trug und nach einem schwachen Spiel kritisiert wurde, schrieb der 1,95-m-Hüne bei Instagram: „Ich brauche neue Hasser, die alten sind zu meinen Fans geworden.“

Neues Selbstvertrauen, Tore, Glamour – all das verspricht sich der AC Mailand, der sich im Mehrheitsbesitz einer US-Investmentgesellschaft befindet, von dem Deal mit Ibrahimovic. Der Torjäger wird voraussichtlich schon beim Trainingsauftakt nach der kurzen Winterpause am Montag zum Team von Trainer Stefano Pioli stoßen und sein Comeback im Milan-Trikot voraussichtlich am 6. Januar gegen Sampdoria Genua feiern. Auf Wohnungssuche braucht er nicht zu gehen: Sein über 300 Quadratmeter großes Penthouse in der Modemetropole soll Ibrahimovic nach seinem Abschied aus Mailand nie verkauft haben.

Über den Wechsel von Ibrahimovic nach Mailand dürfte sich auch Eintracht Frankfurt freuen, denn die angestrebte Rückkehr von Ante Rebic zu den Hessen erscheint nunmehr etwas wahrscheinlicher. Rebic muss sich auf noch weniger Einsatzzeiten einstellen und deswegen einen möglichen Wechsel zur Eintracht nunmehr trotz Gehaltseinbußen verstärkt in Betracht ziehen. (sid)

Schlagworte: ,

926 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Orakel von Offenbach

    Komm heim, Junge! Dann muss der Frisör auch nicht mehr so weit fahren.

  2. Mir ist das alles wirklich zu blöd. Wenn ich mich beim Thema Fußball mit nur wenig mehr befasse als den Spielen von der Eintacht, wird es mir zu blöd. Dass die Spiele von der Eintracht derzeit natürlich… ächem… ist jedenfalls auch zu blöd.

  3. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Komm heim, Junge! Dann muss der Frisör auch nicht mehr so weit fahren.“

    Nicht aufgepasst! Für Rebic reist der nicht.

  4. „Transferi-Transfera*
    das Wechselspiel zum neuen Jahr“

    * bin EAV-geschädigt, habe mir Heiligabend die Abschieds-Box unter den Baum gelegt

  5. Mir wird da auch von einem Rebic-Wechsel zu viel erwartet.

    Die erste Maßnahme sollte doch sein, wenn die vorhandenen Spieler die offensichtlich zu ehrgeizigen Vorgaben des Trainers offensichtlich nicht umsetzen können, zur Schadensminimierung diese Vorgaben anzupassen. Das spielen lassen, was sie können und darauf behutsam aufbauen. Wenn man sich schon erkennbar verkalkuliert hat bei den Sommer-Einkäufen.

  6. …offensichtlich einmal offensichtlich zu viel.

  7. Danke, Worredau.
    Gut auf den Punkt gebracht.

  8. Das spielen lassen, was sie können und darauf behutsam aufbauen. Wenn man sich schon erkennbar verkalkuliert hat bei den Sommer-Einkäufen.

    Kann Adi ein anderes Spielsystem?

  9. Ibrakadabra. Von dem kann der Ante noch einiges lernen.

  10. ZITAT:
    „Kann Adi ein anderes Spielsystem?“

    Das interessante ist, dass er bei RBS und YB immer im 442 hat spielen lassen. Die Frage muss daher mMn lauten, kann die Mannschaft ein anderes System?

  11. @10: komm hier net mit Fakten. Der Adi sitzt da in seinem Elfenbeinturm und ist genauso lernresistent wie der Ante und so mancher Blog-Schreiberling. Der arme Reuti muss schon völlig verzweifelt sein.

  12. Blaue Briefe an alle……heißt lernen, arbeiten……von b bis z.

  13. „….„..versucht sein Glück…“ Klingt irgendwie etwas beschönigend für mich…“

    @263 von gesterrn zu Zalazar: Laie, mich hat das eher an den armen Kater Mikesch erinnert, der, nachdem er den Rahmtopf der Grossmutter zerdeppert hatte, schuldbewusst in die große weite Welt ziehen musste, wo es ihn dann in den hintersten Winkel zum befreundeten Schuster Gino Paschik in den Zirkus Klutzki verschlagen hat. Anders als im Buch hat Mikesch dort aber nicht sein Glück gefunden, da der Paschik mittlerweile beim Direktor Klutzki in Ungnade gefallen und vom Hof gejagt wurde.
    Entweder war die Pressestelle bereits in den Weihnachtsferien und der Werkstudent hat den Artikel verfasst oder es ist tatsächlich so traurig, wie es rüber kommt. Ist halt dumm gelaufen, aber Rodrigo bleibt unvergessen. Kriegt ja auch einen Beitrag in dem Artikel, wobei in diesem sein jüngster Startelfeinsatz mit anschließendem Platzverweis unerwähnt bleibt.
    Kümmern wir uns da eigentlich oder ist da Caio-Selbstversorgung angesagt?

  14. Eigenzitat;
    „Morsche, nochmal Zalazar; das ist schon voll daneben,
    der lernt da nicht mal die richtige Sprache.“

  15. An der ganzen vermaledeiten Situation ist doch nur der Klimawandel Schuld.

  16. Mailand. Das Gelsenkirchen der Lombardei. Soll er mal bleiben. Jesus Rebic kommt.

  17. Muss nochmal die Statistik bemühen. 18 Punkte zur Hinrunde ist wohl seit der 3- Punktewertung Minusrekord.

  18. ZITAT:
    „Muss nochmal die Statistik bemühen. 18 Punkte zur Hinrunde ist wohl seit der 3- Punktewertung Minusrekord.“

    Nein, bei weitem nicht. Und wir haben uns auch schon mit weitaus weniger Punkten gerettet. Zum Beispiel 1999/2000.

  19. Kann Ante eigentlich noch weniger Einsatzzeiten bekommen als heute schon? Der spielt doch auch jetzt schon nicht.

  20. Er qualifiziert sich nicht mehr für die Bank.

  21. Damit entfällt das Warmlaufen

  22. Der Zlatan wird ihn als Geleitschutz fordern.

  23. ZITAT:
    „Muss nochmal die Statistik bemühen. 18 Punkte zur Hinrunde ist wohl seit der 3- Punktewertung Minusrekord.“

    Weißt Du, wenn Du schon irgendwelche Tatsachenbehauptungen aufstellst, sei doch so nett und überprüfe sie vorher. Das tut auch nicht weh.

  24. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Muss nochmal die Statistik bemühen. 18 Punkte zur Hinrunde ist wohl seit der 3- Punktewertung Minusrekord.“

    Nein, unter Reimann hatten wir sogar „nur“ 12 Punkte.

  25. Nicht wissen, wann besser mal Schluss ist. Peinlich.

  26. wenn ein satz ein „wohl“ enthält darf man wohl davon ausgehen, dass es sich um eine vermutung handelt – so habe ich das jedenfalls interpretiert.

  27. Wer Zlatan der Große;-)?

  28. Der CFO von Milan denkt bestimmt auch an die Nationalmannschaft seines Heimatlandes. Alles wird gut.

  29. ZITAT:
    „wenn ein satz ein „wohl“ enthält darf man wohl davon ausgehen, dass es sich um eine vermutung handelt – so habe ich das jedenfalls interpretiert.“

    Karsten, das hast Du gut erkannt.

  30. ZITAT:
    „Nicht wissen, wann besser mal Schluss ist. Peinlich.“

    Womit Schluss? Und was genau ist jetzt peinlich?

  31. ZITAT:
    „18 Punkte zur Hinrunde ist wohl seit der 3- Punktewertung Minusrekord.“

    2013/14 hatten wir 15 Punkte nach der Hinrunde und die Saison mit 36 Pkt. als 15. beendet. Das war die EL-Saison, in der wir gegen Porto im 1/16-Finale ausgeschieden sind.

  32. ZITAT:
    „Nicht wissen, wann besser mal Schluss ist. Peinlich.“

    Zlatan oder Attila?
    ;-)

  33. ZITAT:
    „Karsten, das hast Du gut erkannt.“

    Wenigstens einer, der ihn versteht.

  34. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nicht wissen, wann besser mal Schluss ist. Peinlich.“

    Zlatan oder Attila?
    ;-)“

    oder alle?

  35. ZITAT:
    „wenn ein satz ein „wohl“ enthält darf man wohl davon ausgehen, dass es sich um eine vermutung handelt – so habe ich das jedenfalls interpretiert.“

    Interessant natürlich, auf was sich so eine Vermutung stützt. Wenigstens grobe Ahnung (bei „wohl“ denke ich an zumindest ansatzweise Informationssuche) oder blankes Vorurteil.

  36. wahrscheinlich vorurteil. trotzdem muss man ja nicht immer gleich zurückbeissen – gerade wenn man im alter wohl(!) ein wenig gelassener sein könnte(!). einfach das schöne wetter genießen und friedlich das jahr ausklingen lassen. wohl?

  37. Darauf einen Düschardeng.

  38. „wohl?“
    Ui, Siegerländer?

  39. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Karsten, das hast Du gut erkannt.“

    Wenigstens einer, der ihn versteht.“

    „Der mit dem Adler spricht“
    Navajo für „karsten“

  40. ZITAT:
    „wahrscheinlich vorurteil. trotzdem muss man ja nicht immer gleich zurückbeissen – gerade wenn man im alter wohl(!) ein wenig gelassener sein könnte(!). einfach das schöne wetter genießen und friedlich das jahr ausklingen lassen. wohl?“

    Weisste Karsten wenn man das einmal macht, haken dran. Attila macht das aber laufend. Das hat schon Methode. Jedesmal wird er widerlegt, ist aber anscheinend scheiss egal. Da hilft auch nicht, wenn ich in meine Behauptung ein “wohl“ reinpacke. Wenn ich so oft wie er Blödsinn erzähle, dann fang ich entweder an vor dem Post meine Behauptung zu überprüfen oder ich stelle eine richtige Frage weil ich es eben nicht weiß. Niemand ist perfekt und kann alles wissen, dass verlangt auch niemand. So aber bleibt einfach nur der Eindruck das er hier Stimmung gegen Hütter und Bobic machen möchte mit Unwahrheiten. Kann man als Kleinigkeit abtun und braucht einen auch nicht aufzuregen, mit ist sowas aber zuwider. Gibt im Augenblick ja genug zu kritisieren (zu recht), da muss man nicht auch noch laufend Unwahrheiten als Fakt verkaufen.

  41. In der Winnerpaus muss mer schon selbst für Uffreschung sorje.

  42. „da muss man nicht auch noch laufend Unwahrheiten als Fakt verkaufen.“
    liegt mir fern hier den anwalt zu spielen – wollte nur darauf hinweisen, dass es in dem ding wohl nicht um einen fakt ging sondern eine vermutung. ansonsten schöne nachweihnachtszeit.

  43. Also, misch reescht sowa nit uff…..MISCH NIT!!!

  44. Attila, (Orakel)Dieter, SWA..

    Was wäre WOHL der Kölner Karneval ohne sein Dreigestirn?!

    #institutionen

  45. Frage an den Blogschwarm, Ausgehtipp fuer Gutbuergerliche Kueche: ich fahr mit den kids und mein Vadder ins Technikmuseum Sinsheim. Kann wer irgenwas empfhelen zwischen sagen wir mal SAP und Weinheim oder so? Irgenein better Landgasthof oder arhnliches? Kann auch gerne 10-15 min von der autobahn web sein.
    Cheers in die Runde und chillt alle mal ein bisserl :))

  46. Habe Perle gesagt, daß ich hier gerne was deeskalierendes schreiben möchte.

    Antwort: „Was ist an meiner Bratpfanne deeskalierend ?“

    Saudade…

  47. Der fraacht nach Sinsheim….. UNN MIR SOLLE DANN CHILLE???
    ERNA, WO SINN MEI DROPPE?

  48. Sorry, jede Menge Rechtschreibfehler, sitze gerade im Schwimmbad, naja- also nicht im Wasser natuerlich…

  49. Ah, wohl gelernter Bademeister-Gehilfe wie der Falkenmayer seinerzeit, sauber der Erik!

  50. Habe hier keine Unwahrheit als Fakt verkauft. So ein Blödsinn. Ob es euch passt oder nicht, sollte nicht in der Winterpause neues Personal kommen, wird es eng mit dem Klassenerhalt. Heute in 3 Wochen geht es gegen Hoffenheim, dadrauf kommt Leipzig. Da wird man schon eine Tendenz sehen.

  51. 47

    Ist dann wenigstens lustig und unterhaltsam, zumindest angenehmer als die ganzen Besserwisser hier, die sofort gegen Alles sind was nicht ihrer Meinung ode rihrer Ansicht entspricht.

  52. ZITAT:
    „Frage an den Blogschwarm, Ausgehtipp fuer Gutbuergerliche Kueche: (…)“

    Wenn ich in der Gegend wäre würde ich im Blog https://endlichgutes.de/ suchen.

  53. Nurikabe, nutzt leider nix……, Allen ein schönes Chillen !

  54. ZITAT:
    „47

    Ist dann wenigstens lustig und unterhaltsam, zumindest angenehmer als die ganzen Besserwisser hier, die sofort gegen Alles sind was nicht ihrer Meinung ode rihrer Ansicht entspricht.“

    Nein, es ist nicht lustig. Der Ton macht die Musik und die haltlosen Behauptungen lassen mich in 99% der Fälle gedanklich nur ein lautes „Schwätzer!“ denken.

    Auf Dauer nervt es nur. Aber wie wir in anderen Bereichen lernen: steter Tropfen Gift versaut das Ganze. Und deswegen die Gegenrede(n).

  55. Meine Worte sind direkt bestätigt.

  56. Ich finde auch, man sollte unserem Dreigesstirn gern widersprechen, gerade wenn es „fakenews-mässig“ rüberkommt. Aber ohne Furor. Dieser sollte sich eher real erheben bspw. über unser aller Frankfurter Oberhaupt „Marty“ Feldmann samt raffgieriger Gattin und Genossenwohlfahrt.
    Wo sind UNSERE Gelbwesten?!! Es ist definitiv zu ruhig!
    Man sagt ja gern ehemalige Raucher wären die schlimmsten Nichtraucher, so ungefähr verhält es sich bei mir zur alten Tante SPD..;-)
    Aber ich kann mich doch nicht ernsthafter über unseren SWA empören, wir sind doch nur ein Fussball Blog..

  57. Lass sie alle walten. Halb so wild.

  58. Man wird das ja wohl (!) noch sagen dürfen.

  59. „Zwei Bier und zwei Schnäpse wird man ja wohl (vor dem Spiel!) noch zum Mittagessen trinken dürfen!“
    Wolf Dieter Ahlenfelder

  60. ZITAT:
    „ehemalige Raucher wären die schlimmsten“

    „seien“, du Schwätzer!
    Hier muss ich jetzt doch endlich mal meiner Bürgerpflicht nachkommen.

  61. Tschulligung und Danke!
    Ein bürgerlicher Sturm auf die Bastill äh den Römer wär ein Träumschen, gern von Preungesheim ausgehend – allein, wir (ich) sind zu schlapp, schlapp, schlapp..

    Hier Worredau! Was geht dich eigentlich mein Bürgermeister was an?
    Du musst doch noch an deinen zahlen?!!!
    ?

  62. Hier, Bürgermeister:
    „Paderborn. Minus 161 Millionen Euro Ende des Jahres, nach diversen Großausgaben […] wahrscheinlich schon minus 284 Millionen in vier Jahren.“
    „Kein Grund zur Panik“, sagt der Bürgermeister“
    https://www.nw.de/lokal/kreis_.....rborn.html

  63. ZITAT:
    „Ein bürgerlicher Sturm …“

    Das unterscheidet den Franzmann von unsereinem.

    Hierzuland stürmt man die Destille.

  64. ZITAT:
    „Hier, Bürgermeister:
    „Paderborn. Minus 161 Millionen Euro Ende des Jahres, nach diversen Großausgaben […] wahrscheinlich schon minus 284 Millionen in vier Jahren.“

    das ist ein kompletter bundesligakader kohr! respekt.

  65. Ist dieser Spieler mit der 15 bei Newcastle eigentlich der Zwillingsbruder von dem 15er, der bei uns gespielt hat und den ich bei uns aufgrund seiner schlechten Flanken und der vielen verlorenen Bälle nicht mehr sehen wollte?

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein bürgerlicher Sturm …“

    Das unterscheidet den Franzmann von unsereinem.

    Hierzuland stürmt man die Destille.“

    Und wenn, dann geht’s ums „destillierte“, vergl. hierzu „Frankfurter Bierkrawall von 1873“ ?

  67. ZITAT:
    „Ist dieser Spieler mit der 15 bei Newcastle eigentlich der Zwillingsbruder von dem 15er, der bei uns gespielt hat und den ich bei uns aufgrund seiner schlechten Flanken und der vielen verlorenen Bälle nicht mehr sehen wollte?“

    Das habe ich mich auch gefragt. Wie Tag und Nacht.

  68. es gibt spieler, die funktionieren nur in einem bestimmten umfeld (rebic). es gibt spieler, die funktionieren genau da nicht (jetro).

  69. Weise Worte von karsten [72]

  70. Ja, das ist schon ein interessantes Phänomen. Vallejo kriegt auf der Insel scheinbar auch kein Bein auf den Boden. Möchte gern mal wissen, welche Faktoren das waren (außer Äppler, beste Fans und Skyline), die die Jungs hier so beflügelt haben. Und jetzt aktuel bekommen hier ja welche die Flügel gar nicht erst hoch.
    *grübel*

  71. ZITAT:
    „Weise Worte von karsten [72]“

    Blindes Huhn. Korn. ;)

  72. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weise Worte von karsten [72]“

    Blindes Huhn. Korn. ;)“

    Prost @UliStein ;-)

  73. Schöne Zusammenstellung. Mindestens wg. des letzten Videos wert anzusehen.

    https://www.zeit.de/sport/2019.....ettansicht

  74. Haller auch schon wieder ausgewechselt und mit Niederlage. Am Ende macht der Wohlfühlfaktor, Teamspirit do h ne Menge aus. Zumindest bei den Mannschaften die halbwegs normale Kicker haben.

  75. ZITAT:
    „Habe hier keine Unwahrheit als Fakt verkauft. So ein Blödsinn.“

    Geh Donald Trump.

  76. Bei Haller sind das Entwicklungsschritte um sich für die Big Player zu empfehlen.

  77. Grab Uli by the p.., bad man, dont like him, a loser.. ;-)

  78. Hat dieser Willems seinerzeit nicht die Bayern-Ecke genial zum Gacinovic rausgeköpft, hm?

  79. i>“ZITAT:
    „Habe hier keine Unwahrheit als Fakt verkauft. So ein Blödsinn.“

    Geh Donald Trump.“

    Der will mich auch nicht….

  80. ZITAT:
    „Hat dieser Willems seinerzeit nicht die Bayern-Ecke genial zum Gacinovic rausgeköpft, hm?“

    Rausgestreichelt hat er die, der Jetro.

    @Attila: sei froh, dass der Potus Dich nicht will

  81. ZITAT:
    „i>“ZITAT:
    „Habe hier keine Unwahrheit als Fakt verkauft. So ein Blödsinn.“

    Geh Donald Trump.“

    Der will mich auch nicht….“

    Es gab einmal eine Zeit, da waren die Gebrüder Grimm durch Hessen ziehende Gesellen, die in den Dörfern von Haus zu Haus erzählte Geschichten und Sagen aufgeschrieben haben, mit denen Freundlichkeit und Klugheit belohnt wurde. Weil sie es konnten (also schreiben), die Grimms. Heute sind die Gebrüder Grimm und deren gesammelte Märchen weltweit bekannt und geachtet. Früher nicht.
    Es gibt jetzt eine Zeit, da sind verschiedene Spinner weltweit bekannt, die selbst Sagen und Geschichten erfinden und erzählen. In denen viele Menschen beleidigt und herabgewürdigt werden. Viele von ihnen waren geachtet, bevor sie dies taten.
    Heute ist das mit der Achtung eher fraglich.

    Alles eine Frage der Zeit.

  82. @N-A: zum anständig hinken braucht jeder Vergleich mindestens ein Holzbein. Oder war es ein Holzkopf?

  83. @US
    In manchen Märchen brauchts einen Backofen, oder einen tiefen Brunnen … aber in einem anderen heißt es ganz einfach
    „… und Rumpelstilzchen zerreißt sich vor Wut selbst mit den Worten: „Das hat dir der Teufel gesagt!“.

    Und Vergleiche lieben nur Volljuristen. § 23 BRAGO.

  84. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Es gab einmal eine Zeit, da waren die Gebrüder Grimm durch Hessen ziehende Gesellen, die in den Dörfern von Haus zu Haus erzählte Geschichten und Sagen aufgeschrieben haben, mit denen Freundlichkeit und Klugheit belohnt wurde. Weil sie es konnten (also schreiben), die Grimms. Heute sind die Gebrüder Grimm und deren gesammelte Märchen weltweit bekannt und geachtet. Früher nicht.“

    Häh? Verstehe ich da den Sinn des Unsinns nicht?

  85. Zur Info:
    https://www.youtube.com/watch?.....e=youtu.be

    Auch deswegen ist es „meine“ Eintracht.

  86. Sehr wichtig, danke für den link, raideg.

  87. Einträchtig wider das Vergessen!
    Sehr, sehr gut. Habe die Gedenkplakette eine ganze Weile auch als Profilbild gehabt.
    Aber – mein Gott – zu welchen Menschen gehören die drei Daumen, die da nach unten gestreckt werden? Im besten Fall meinen sie ja noch den Verein, aber…

  88. ZITAT:
    „Sehr wichtig, danke für den link, raideg.“

    +1

  89. ZITAT:
    „Am Ende macht der Wohlfühlfaktor, Teamspirit do h ne Menge aus. Zumindest bei den Mannschaften die halbwegs normale Kicker haben.“

    Ich denke, der Teamgeist ist einer der wichtigsten Faktoren im Mannschaftssport und das unabhängig von der Qualität der einzelnen Spieler. Deshalb ist es einer schlechter besetzten Mannschaft durchaus möglich eine qualitativ besser besetzte Mannschaft zu schlagen. Mentalität schlägt Qualität.
    Es fällt auf, dass oft vom gutem Teamgeist die Rede ist, wenn es gut läuft, was mMn allerdings erst in schlechten Zeiten bewiesen wird. Womit ich bei unserer Eintracht wäre. Wenn ich sehe, wie die Mannschaft sich teilweise auf dem Platz verhält, komme ich nicht umhin bei aller wohl (!) berechtigten Kritik an Hütter (Taktik, Aufstellung) und Bobic (Einkaufspolitik), auch diese zu hinterfragen und lässt mich befürchten, dass innerhalb des Teams etwas nicht stimmt, was damit zusammen hängen könnte, dass sich nach dem Abgang unseres Sturmtrios noch keine neue Hierarchie herausgebildet hat. Mir fielen noch weitere mögliche Gründe ein, würde mich dann aber noch mehr auf das Gebiet der Spekulation begeben.

  90. Ich schlage einen Trainerswap mit der Hertha vor.

    Dann zeigt sich, ob Klinsi was kann.

  91. ZITAT:
    „Ich schlage einen Trainerswap mit der Hertha vor.

    Dann zeigt sich, ob Klinsi was kann.“

    Um Himmels willen!
    Klinsmann ist kein Trainer, sondern ein Manager der Trainingsaufgaben (u.a.) delegiert; noch mehr als andere Trainer. Insofern würde er und Fredi B. sich in die lichten Haare kommen. Am Ende des Tages.

  92. @89
    Danke!

    Sonny sagt in dieser bewegenden Doku, er fühlte sich wie ein Mensch 2. Klasse. Was an sich schon schlimm genug ist, politisch umgesetzt ist das Apartheid wie lange Zeit in Südafrika. Die perverse Ideologie der Nazis setzte Juden gleich mit Ratten oder anderem Ungeziefer und entmenschlichte (entrechtet sowieso)sie somit komplett. Dem Völkermord war für die Nazis „legitimiert“.
    Unfassbar, entsetzlich grauenhaft..
    Ein Jahrtausend-Verbrechen, da braucht auch keiner zu kommen: die anderen haben aber auch usw.

  93. Worredau, was meinst Du denn für ne Plakette?
    Und was den Sonny angeht, er verdient größte Hochachtung, man sollte aber aufpassen, den alten Mann nicht zu verheizen.
    Vollste Aufklärung verdient vielmehr ein gewisser Gramlich, auch wenn`s weh tut.

  94. @89
    Danke!

    Wichtig, immer wieder daran zu erinnern, gerade in Zeiten, in denen die braunen Ratten nicht nur bei uns wieder in grosser Zahl aus ihren Löchern kriechen!

  95. „verheizen“

    In diesem Zusammenhang finde ich die Wortwahl reichlich unpassend, vorsichtig ausgedrückt.

  96. ZITAT:
    „Haller auch schon wieder ausgewechselt und mit Niederlage. Am Ende macht der Wohlfühlfaktor, Teamspirit doch ne Menge aus. Zumindest bei den Mannschaften die halbwegs normale Kicker haben.“

    Zu gestern Abend: West Ham – Leicester 1- 2. Haller wird wohl nicht glücklich werden, aber es kommt ja ein neuer Trainer für Pellegrini.
    „Es war ein Hoffnungsschimmer für die abstiegsgefährdeten Londoner, mehr nicht: Denn kurz nachdem der Ex-Frankfurter Haller unter Pfiffen der West-Ham-Fans ausgewechselt worden war (sie hätten ihn gerne noch länger erlebt), vollendete Gray einen schnörkellosen, aber auch viel zu leichten Konter zum 2:1 (56.). „

  97. „ein gewisser Gramlich“

    Der möglicherweise beim sog. Genozid mit (Gewehr) Kugeln der Einsatzgruppen hinter der Ostfront beteiligt war. Bevor massenhaft in den Vernichtungslagern mit Gas gemordet wurde.
    Gramlich war SS-Mann und daher prädestiniert. Heute aber weiß man, dass auch Wehrmacht und (Verkehrs!) Polizei mitunter freiwillig, fleißig mitmordeten.
    Die Mär vom sog. Befehlsnotstand werden widerlegt durch Dokumente wie (sinngemäß):
    „Hochachtungsvoll möchte ich im Hinblick auf meinen Antrag zur Beförderung zum Hauptwachtmeister darauf hinweisen, dass ich bei der Säuberungsaktion xy nahe Minsk, 55 Juden mehr erschossen habe als der Kollege/Kamerad Schulz“.. soviel zum „Zwang“, da war neben Aufstiegsehrgeiz eher der Gruppendruck ein Faktor. Nur sehr wenige haben sich geweigert mitzumachen.
    Schreckliche Zeiten, die nie in Vergessenheit geraten dürfen!
    Deshalb eine gelungene Aktion der EINTRACHT

  98. o.fan; da hast Du zwar völlig recht, gerade deswegen hätte ichs so nicht erwähnt.
    Tut mir leid, hab es einfach zu spät gemerkt, mer muss halt uffpasse !

  99. ZITAT:
    „“verheizen“
    In diesem Zusammenhang finde ich die Wortwahl reichlich unpassend, vorsichtig ausgedrückt.“

    Ehrlich, das ist mir überhaupt nicht in den Sinn gekommen als ich es las, sondern verstand es so wie es gemeint war.
    Manchmal kann man m.E. mit der „political correctness“ auch etwas übers Ziel hinausschießen. Nix für ungut.

  100. ZITAT:
    „Mercato
    https://www.transfermarkt.de/e.....ssion=true

    Spielaufbau von hinten. Das wäre was.
    Einzig: Gerüchte waren in der letzten Zeit selten zutreffend. Bzw. wenn, dann kam kurz danach der Vollzug. In diesem Fall gab es aber noch nicht schon mal Gespräche.
    Ich hoffe trotzdem…

  101. Die defensiven Problemen hängen m.M.n. eher mit der Taktik als mit dem Personal zusammen…

    Aber gut, Bobic wird schon vorbereitet sein…

  102. ZITAT:
    „Mercato…“

    Ehrlich gesagt bin ich bei Jesus mittlerweile skeptisch…

  103. vor ein paar jahren mal ein paar gute spiele gemacht. seitdem nichts mehr. wir brauchen spieler, die sofort helfen.

  104. Vallejo würd ich Gespräche abwarten aber ernsthaft würd ich bei Hoppelheims Vogt anfragen,
    der wär etwas vorgezogen.
    HaseB Verlängerung um 1 Jahr gut, aber nicht mehr als Stammspieler.

  105. Vallejo könnte ich nicht nachvollziehen. Der hat seit 2 Jahren kaum gespielt, und soll uns sofort weiterhelfen?

  106. Die 111 gefällt. Inhaltlich. ;)

  107. Vallejo hat mich bei der U21 EM überzeugt, keine Ahnung warum es im Verein nicht klappt. Vielleicht ist England auch nicht das Land wo er mit seiner Spielweise hinpasst. Davon mal abgesehen, finde ich auch nicht das wir in der Abwehr wirklich Bedarf haben. Toure, Abraham, Hase, Hinit, NDicka. Bis jetzt sogar noch Falette. Da gibt es andere Positionen wo wir mehr Bedarf haben. Ein offensiver der die Kostic Position spielen kann und gleichzeitig im Sturm. Rebic eben. Und jemanden der im zentralen Mittelfeld das Spiel ordnen kann. Der Prince in jung. Im Sturm hängt vieles davon ab, wie fit Dost und Silva sind. Hat man bei beiden Bedenken, dann braucht man einen Stürmer. Können beide ihr Leistungsvermögen dauerhaft abrufen, kann das reichen.

  108. ZITAT:
    „Haland zum BVB.“

    Uuuii. „…Für das norwegische Sturm-Talent überweist der BVB aufgrund einer Klausel gerade mal 20 Millionen Euro an RB Salzburg. Das Gesamtpaket aus Ablöse, Handgeld, Gehalt und Beraterprovisionen soll bei etwa 100 Millionen Euro liegen. …“

    https://www.kicker.de/765567/a.....um_haaland

  109. ZITAT:
    „Haland zum BVB.“

    Da sehe ich ihn wesentlich lieber als (was eigentlich logischer gewesen wäre) bei den anderen Brausenutten.

  110. @Volker: ich bin mir nicht sicher, ob Toure dauerhaft die Qualität bringt die notwendig ist. Wenn sich auf der Position eine gute Alternative bieten würde… außerdem brauchen wir mMn einen qualitativ hochwertigen Konkurrenten für Hasebe (Vogt?).

  111. ZITAT:
    „(…) finde ich auch nicht das wir in der Abwehr wirklich Bedarf haben. Toure, Abraham, Hase, Hinit, NDicka. Bis jetzt sogar noch Falette.“

    – Touré: wackelnder Kandidat; zu viele Fehler, die man sich in der aktuellen Situation nicht leisten kann
    – Abraham: verletzungsanfällig, nicht so schnell (wie V.), kein Spielaufbau
    – Hasebe: wird bald abgelöst werden, vielleicht von Hinteregger
    – Hinteregger: wird vielleicht bald die Position von Hasebe einnehmen
    – N’dicka: zu Unrecht nicht gut gelitten
    – Falette: will weg, nicht gut gelitten; außerdem ist Vallejo schneller und besser im Spielaufbau

    Dazu ist Vallejo ein Rechtsfuß, gute Ergänzung also zu Hinteregger und/oder N’Dicka.

    Eine Abwehr mit…

    N’Dicka – Hinteregger – Vallejo

    …kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Vor allem wenn man hofft, dass er vielleicht doch nach Frankfurt geholt werden kann und er mit N’Dicka dann den Altersdurchschnitt in der IV deutlich senkt.
    Von mir aus baut man Hasebe ins DM (nicht perfekt) ein und Touré langsam auf.

  112. Reload: @118 halber CE: ich war ausführlicher

  113. @115: Volker, sehe ich bis Auf Vallejo genauso. Ich fand ihn bei der U21 nicht besonders gut. Eher verkrampft und mit Sicherheitspässen, dazu ist mir noch ein übles Foul in Erinnerung geblieben. Und bei den Wolves ist mir das Spiel in Erinnerung geblieben, wo er bei drei Gegentreffern nicht gerade glücklich aussieht:
    https://youtu.be/C8u-1_1wIL8
    Hinzu kommt seine (frühere) Verletzungsanfälligkeit. Aber vielleicht täusche ich mich auch.

  114. @118 und 119

    Ist soweit nachvollziehbar was ihr schreibt. Wenn die Konditionen stimmen hätte ich auch nichts dagegen, ich glaube nur wir haben auf anderen Positionen mehr Bedarf.

  115. ZITAT:

    Eine Abwehr mit…

    N’Dicka – Hinteregger – Vallejo

    …kann ich mir sehr gut vorstellen.“

    So eine Abwehr eingespielt und in Form wäre sicherlich ein Knaller, vor allem auf spielerisch.

  116. Andererseits würde es sich ja nur um ein Leihgeschäft handeln. Kann man also machen…

  117. Fredi hat Abstiegskampf ausgerufen, das war zwar zu spät aber richtig. Und das können wir doch auch gut, oder?
    Die Pause ist sehr kurz, aber falls jetzt nochmals die falschen Personalentscheidungen getroffen werden… dann geht der Adler sicher baden.
    Meine Wahrnehmung sagt mir a) raus aus EL und/oder DFB-Pokal, b) Hütter raus, passt nicht (grandiose Fehlentscheidungen, wenig Überzeugungkraft nach extern und offensichtlich auch intern), c) unsere jungen Spieler weiter entwickeln und Vetrauen schenken, d) keine Vertragsverlängerungen mit Fußball-Opas, e) Spieler, die krass unsportlich auftreten,können unmöglich Spielführer sein, f) vertraue keinem Spieler, welcher der mehr als einmal in den A…. getreten hat!
    Basta.

  118. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein bürgerlicher Sturm …“

    Das unterscheidet den Franzmann von unsereinem.

    Hierzuland stürmt man die Destille.“

    Ich nag dieses Vorurteil nicht. Schließlich wurde durch friedliche deutsche Demos ein komplettes Unrechtsregime gestürzt … während der Frosch i.d.R. auf die Straße rennt, wenn er nicht mehr mit 52 in Rente gehen darf. Das nenne ich Solidarität.

  119. Riesenbock von Leno.
    Wie man ihn kennt.

  120. Egal, wer kommt, er sollte schnell hier sein. Wenn er nicht zu Beginn des Transferfensters kommt und die Rückrundenvorbereitung mitmachen kann (v.a. zwecks neuer taktischer Ausrichtung), wird’s uns nicht viel bringen.

  121. Wenn die sportliche Leitung an Jesus glaubt, sollten sie ihn in der Sommerpause verpflichten und gescheit einarbeiten.

    JETZT brauchen wir den jungen Prinzen (sehr treffende Umschreibung, danke Volker) und einen fitten Stürmer.

  122. ZITAT:
    „JETZT brauchen wir den jungen Prinzen (sehr treffende Umschreibung, danke Volker) und einen fitten Stürmer.“

    Duda und Rebic. Plus Vogt.

  123. !30; würde passen, aber da bräuchten wir WOHL nochmal100m.

  124. Usain Bolt hat seine fussballerische Laufbahn beendet

  125. ZITAT:
    „(…) da bräuchten wir WOHL nochmal100m.“

    Für wen? Rebic gehört der Eintracht, vog6t hat glaube ich einen Marktwert von 8 Mio. und Duda liegt bei 15 wenn ich mich richtig erinnere. Noch dazu sind alle bei ihren derzeitigen Clubs auf dem Abstellgleis.

  126. Bei Wolves gegen Kloppo Jesus übrigens nicht im Kader

  127. weilt zum Medizincheck in Ffm. ;-)

  128. Marktwert und Abstellgleis: schön, schön, aber Berater, Gehalt und, und, und…..
    Und beim bruda darfst du dann ja auch die sylvie nicht vergessen, den will keiner zurück….

  129. Ich hab mir übrigens nach längerer Zeit sein 2:1 nochmal angeguggt,
    da läufts mir immer noch kalt den Rücken runner und ich krieg Zustände !

  130. @126

    Vollste Zustimmung, konnte nur auf das Wortspiel nicht verzichten.

    Andererseits vielleicht auch nur ein singuläres Ereignis, dem Zusammenbruch des real Existierenden geschuldet. Wenn man sieht, wer und wofür jetzt im Osten auf die Strasse geht oder wie abschätzig man den Aktionen der immer als apolitisch gescholtenen Jugend begegnet, können einem schon Zweifel kommen.

  131. Dass jener norwegische Oberbulle bei den Ösidosen jetzt nicht mehr dabei ist…..
    beruhigt doch einigermaßen !

  132. Da gibt’s noch genug andere, die gegen unsere Eierpfeilen treffen können. :-)

  133. Eierfeilen… nichtmal richtig schimpfen kann ich.

  134. Ich kann mir zwar nur schwer Eierfeilen vorstellen,
    bei dem sein Kopp tät ich auf Knüppel zwischen die Hörner schwören !

  135. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Ingo zu Zlatan und Ante :

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....73256.html

    Ingo weiß nicht so richtig, was alldieweil bedeutet, oder?

  136. Ich sehe für eine Rückkehr von Ante auch wenig Chancen, der ist uns gehaltsmäßig einfach enteilt.

    Immerhin, sollte er neben dem Gottgleichen Einsätze bekommen und dabei aufblühen, sollte sein Marktwert wieder steigen.

  137. ZITAT:

    “ Schließlich wurde durch friedliche deutsche Demos ein komplettes Unrechtsregime gestürzt … .“

    Politische Zusammenhänge sind schon etwas komplexer ….
    …. oder glaubst Du das tatsächlich? ;-)

  138. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ingo zu Zlatan und Ante :

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....73256.html

    doch, hier im Sinne von W E I L (guggst Du Duden)

    Ingo weiß nicht so richtig, was alldieweil bedeutet, oder?“

  139. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ingo zu Zlatan und Ante :

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....73256.html

    Ingo weiß nicht so richtig, was alldieweil bedeutet, oder?“„

    doch, hier im Sinne von W E I L (guggst Du Duden)

    Nagut. Mein Verständnis war, dass es nur scherzhaft für „weil“ benutzt wird, aber falsch ist. Meine Tasse Tee ist der Gebrauch in einem Zeitungsartikel nicht, aber das ist ja nun wirklich mein Problem

  140. @#98. / Exilfrankfurter
    War den ganzen Tag unterwegs, Exilfrankfurter, daher erst jetzt die Antwort auf die Frage nach der „Gedenkplakette“ (tatsächlich eine Gedenktafel). Bitte schön: https://www.eintracht.de/news/.....uss-76137/

  141. @Nairobi
    Ja, der Text soll halt so ein bisschen locker/leicht daherkommen. Naja.

  142. Worredau danke für den ganzen Artikel. Die Tafel hatte ich nur nicht verstanden, daß sie als solche gemeint war, und de Schebbe hatte sie auch gleich als würdige 100 ins Bild gesetzt.

  143. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „@Nairobi
    Ja, der Text soll halt so ein bisschen locker/leicht daherkommen. Naja.“

    Vielleicht ist es das was mich stört. Mir ist bzgl. unserer Eintracht derzeit nicht locker/leicht zu Mute. Anyway, sollte „alldieweil“ korrekterweise als „weil“ einsetzbar sein, mea culpa. Und wenn nicht, was soll’s.

  144. Ei, das habe ich beim schnellen Lesen tatsächlich übersehen. Danke, Schebber.
    Aber sowas c-e-t man natürlich gerne.
    :)

  145. ZITAT:
    „ZITAT:

    “ Schließlich wurde durch friedliche deutsche Demos ein komplettes Unrechtsregime gestürzt … .“

    Politische Zusammenhänge sind schon etwas komplexer ….
    …. oder glaubst Du das tatsächlich? ;-)“

    Dann ändere ich meinen Antrag auf „haben einen nicht unentscheidenden Beitrag geleistet“ – zufrieden?

  146. „Should I stay or should I go now“, wird sich auch der Ante fragen.
    Soviel Spass wie Mick Jones hier wird er wohl aber nur bei uns haben:
    https://youtu.be/UcL91CKyivE

  147. Exilfrankfurter

    Wenn nur das Leben nicht so teuer wäre. Da braucht mer schon jedes einzelne Milliönchen.

  148. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Frage an den Blogschwarm, Ausgehtipp fuer Gutbuergerliche Kueche: ich fahr mit den kids und mein Vadder ins Technikmuseum Sinsheim. Kann wer irgenwas empfhelen zwischen sagen wir mal SAP und Weinheim oder so? Irgenein better Landgasthof oder arhnliches? Kann auch gerne 10-15 min von der autobahn web sein.
    Cheers in die Runde und chillt alle mal ein bisserl :))“

    Morsche
    https://brauereigasthof-adler......net/de/

  149. Rasender Falkenmayer

    Das Problem beim Jesus ist halt, dass man ihn zuletzt schlecht beobachten konnte. Wenn er die Qualität seines letzten Auftrittes hier noch hat, bringt er uns sicher weiter.
    Aber: hat der bei uns nicht meist linker IV gespielt? Lese jetzt erst, dass er einen rechten Fuß habe. Weiß jemand, wo er sonst eingesetzt wurde?
    Vielleicht will man ja auch Personal für eine Viererkette zusammenstellen. Früher war wohl (!) das Adis Lieblingssystem. Wenn Hase kein unangefochtener Libero mehr ist, kann das eine Option sein.

  150. ZITAT:
    „Das Problem beim Jesus ist halt, dass man ihn zuletzt schlecht beobachten konnte. Wenn er die Qualität seines letzten Auftrittes hier noch hat, bringt er uns sicher weiter.“

    Das ist eben das Kernproblem. Wenn er das hinbekäme wäre er der richtige Transfer. Wir brauchen aber jemanden, der uns sofort weiterhilft. Denn ansonsten kannst Du da hinten mit dem existierenden Personal weitermachen

  151. Vorsatz fürs neue Jahr:

    Einfach etwas ruhiger angehen, das Ganze

    https://www.youtube.com/watch?.....k8N1a4OJbY

  152. ZITAT:
    „“Should I stay or should I go now“, wird sich auch der Ante fragen.
    Soviel Spass wie Mick Jones hier wird er wohl aber nur bei uns haben:
    https://youtu.be/UcL91CKyivE

    Dem macht scheinbar das performen – auch in kleiner Runde – immer noch großen Spaß. Klasse.

  153. Stay- trouble.
    Go – double.

  154. Rasender Falkenmayer

    Jemanden, der uns garantiert sofort weiterhilft und mit Sicherheit besser ist als die Vorhandenen, können wir nicht bezahlen. Bissi Vertrauen auf Fachwissen braucht man.

  155. Was macht eigentlich Yunus Malli?

  156. Weiterbildung zum Pyrotechniker.

  157. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Was macht eigentlich Yunus Malli?“

    Der ​VfL Wolfsburg und Besiktas Istanbul planen laut türkischen Medien eine halbjährige Leihe von Yunus Malli.

  158. Nachdem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Hasebe gesetzt ist, wäre die Verpflichtung von Vallejo rausgeschmissenes Geld. Wir haben Hinteregger, Abraham, Toure, Ndicka, Falette. Das sollte reichen.
    M.E. besteht ein Problem im Mittelfeld, Kohr und Fernandes bringen es nicht, Sow und Rode (hat in der Vorrunde zwei BL-Spiele über 90 min.) bringen es nur bedingt. Wenn man sich hier nicht einen Boateng o.ä. leisten kann, sollte es man dabei belassen.
    Die Rückkehr von Rebic sollte man anstreben, alles andere wäre Aktionismus, kostet eine Menge Geld und bringt nichts.

  159. ZITAT:
    M.E. besteht ein Problem im Mittelfeld, Kohr und Fernandes bringen es nicht, Sow und Rode (hat in der Vorrunde zwei BL-Spiele über 90 min.) bringen es nur bedingt. Wenn man sich hier nicht einen Boateng o.ä. leisten kann, sollte es man dabei belassen.“

    Hier würde ich stand jetzt zustimmen. Aber wieso es dann dabei belassen?

  160. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Nachdem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Hasebe gesetzt ist,…“
    Dem dürfte nicht mehr so sein.

    M.E. besteht ein Problem im Mittelfeld, …“
    Richtig. Entweder man legt auch hier nach, oder man verändert etwas am System, macht defensiv dichter, was mit den von Dir Genannten gehen sollte und holt wieder einen Sturm, auf den man lange Bälle kloppen kann, so dass man keinen Spielaufbau braucht.
    Aus meiner Sicht ist das Letztere die bessere Option. Aber das ist Geschmackssache.

  161. Das Winter-Transferfenster soll ja der ‚Nachjustierung‘ des im Sommer zusammengestellten Kaders dienen, bzw. der kurzfristigen ‚Aushilfe‘ für länger dauernde Verletzungen im aktuellen Kader – so zumindest der überwiegende Tenor derjenigen, die qua Definition dafür verantwortlich zeichnen.
    Bei der Eintracht scheint man jetzt in allen 3 Teilen zu suchen: Abwehr, MF und Angriff. Wenn ich bei Ingo* (berechtigt) lesen muss „… Allerdings ist es im Winter verdammt schwer, Stürmer mit Niveau zu bekommen, die nicht Ante Rebic heißen und sofort weiterhelfen. Das hat schon im vergangenen Sommer nicht geklappt.“, also die Baustelle, die schon vor der Sommerpause bekannt war, … frag ich mich, was nun im Winter klappen soll. Und wie.
    * https://www.fr.de/eintracht-fr.....73256.html

  162. Ich glaube nicht das die SGE auf dem Transfermarkt Transfers tätigt da es m.E. keine Spieler gibt die der
    Eintracht sofort weiterhelfen könnten oder finanzierbar sind (Rebic) Das heißt mit anderen Worten:mit den
    Spielern die da sind den Klassenerhalt schaffen – was schwer genug wird –

  163. Jetzt bin ich mir sicher, dass in den nächsten 72 Stunden mindestens ein Transfer finalisiert wird. Danke Dieter.

  164. Rasender Falkenmayer

    Was sich die Eintracht leisten kann: den einen oder anderen Spieler mit dem Geld vom Sommer, für Willems, oder aus der Notfallkasse.
    Was sich Bobic nicht leisten kann: In der jetzigen Situzation nichts zu tun.

  165. ZITAT:
    „Ich glaube nicht das die SGE auf dem Transfermarkt Transfers tätigt da es m.E. keine Spieler gibt die der
    Eintracht sofort weiterhelfen könnten oder finanzierbar sind (Rebic) Das heißt mit anderen Worten:mit den
    Spielern die da sind den Klassenerhalt schaffen – was schwer genug wird -„

    Musst halt irgendwie nochmal 18 Punkte zusammen bekommen. Sollte zum Schluss reichen. Nächste Saison dann der nächste Umbruch.

  166. Im weiter-so Modus schaffens vielleicht 8 Punkte, niemals 18 !

  167. Da vertraue ich mal lieber dem CE, wonach wir ja wohl schon noch etwas Spielgeld haben.

  168. Brauchst ja fürn neuen Trainer.

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    M.E. besteht ein Problem im Mittelfeld, Kohr und Fernandes bringen es nicht, Sow und Rode (hat in der Vorrunde zwei BL-Spiele über 90 min.) bringen es nur bedingt. Wenn man sich hier nicht einen Boateng o.ä. leisten kann, sollte es man dabei belassen.“

    Hier würde ich stand jetzt zustimmen. Aber wieso es dann dabei belassen?“

    Einer, der uns hier wirklich weiterhilft, kommt – Stand jetzt – erst gar nicht zu EF, ganz abgesehen vom Geld.

  170. Also Bitte. Wir sind 13., 3 Punkte vorm Relegationsplatz und überwintern in Europa und im Pokal.
    Wer sollte da nicht zu uns wollen?

  171. Solche notwendigen Korrekturen in der Winterpause durchzuführen, haben Bobic + Co. niemals für möglich gehalten. Im Mittelfeld beispielsweise ist nicht eine Konstante dabei. Der Sturm lässt viele Wünsche offen. Ob sich das in den verbleibenden 4 Wochen ändert?

  172. ZITAT:
    „Da vertraue ich mal lieber dem CE, wonach wir ja wohl schon noch etwas Spielgeld haben.“

    Absolute Milchmädchenrechnung:

    Transfereinnahmen laut Transfermarkt: 40 Millionen
    Evtl. Einnahmen durch den Verkauf von Willems und Falette: 10 Millionen
    Mehreinnahmen durch Euroleague und Pokal: 5 Millionen

    Selbst wenn davon ein Großteil für Gehaltssteigerungen, Beraterkosten, Rücklagen und Steuern draufgegangen sind, kaum vorstellbar das da nichts mehr verfügbar ist.

    Mit Batshuayi, Brun-Larsen, Rebic und Duda fallen mir zum Beispiel gleich vier Offensivkräfte ein die sofort weiterhelfen würden, die aktuell aus unterschiedlichen Gründen keine Rolle spielen bei ihren Klubs und deshalb zumindest mal für eine Leihe interessant sein könnten. Und ich habe null Überblick und Ahnung.

    Wenn wir niemanden holen, dann weil man dem aktuellen Kader vertraut und nicht weil kein Geld oder keine Möglichkeiten dazu da sind.

  173. ZITAT:
    „Einer, der uns hier wirklich weiterhilft, kommt – Stand jetzt – erst gar nicht zu EF, ganz abgesehen vom Geld.“

    Vielleicht nicht als feste Verpflichtung, aber eine Leihe kann ich mir durchaus vorstellen.

  174. Ist uns der Himmel schon auf den Kopf gefallen, oder wird er es unweigerlich in der Rückrunde zu tun? Das ist doch hier im Blog mittlerweile die Frage! Dass er uns auf den Kopf fällt ist ja beschlossene Sache!
    Riecht es bei dem einen oder anderen nicht etwas streng, so voll wie die eine oder andere Vollexperten-Hose schon ist?

  175. @ 173

    Jetzt bin ich mir sicher, dass in den nächsten 72 Stunden mindestens ein Transfer finalisiert

    IEs gibt Leute die können ihr Lästermaul einfach nicht halten und müssen irgendwas sagen
    selbst wenn es totaler Quatsch ist. Dabei gehe ich davon aus das die Mehrheit hier im BLOG
    meiner Meinung ist zu dem besagten Thema von mir……

  176. Dieter, Du kannst nicht ohne Beleidigung, oder?

  177. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Dabei gehe ich davon aus das die Mehrheit hier im BLOG meiner Meinung ist zu dem besagten Thema von mir……“

    Das schlägt sich aber nicht in der Mehrheit der Beiträge nieder.

  178. Einfach abwarten. Die 72 Stunden sind am 02.01.20 um 13:11 vorbei.

  179. Dass die SGE in dieser Saison Probleme in der Liga hat, ist bekannt. Dass wir in dieser Saison Probleme bekommen könnten (zB im Sturm) war und ist auch lang und breit seit Sommer ein Thema.
    Dazu muss mir nicht der Himmel auf den Kopf fallen – Kopfzerbrechen samt Koppweh ist trotzdem derzeit angesagt. In der letzten Winterpause hatten wir Glück (Rode, Hinti) – im Sommer wohl eher nicht.

    Wenn allerdings Bobic in Sturm und Abwehr eine Baustelle sieht und die hiesige Schwarmintelligenz laut ‚Mittelfeld‘ ruft, dürfte es spannend werden, ob und wer noch auftaucht, um beim Punktesammeln in der Rückrunde helfen zu können.

  180. Mir gefällt es nach wie vor in diesem Blog. Auch wenn man (nach meinen Kommentaren) regelmäßig auf mich drauf haut. Jeder geht halt anders mit der Situation bei unserer Eintracht um. Eines möchte ich gerne mal wissen. Ist es eigentlich schlimm, wenn uns der Himmel auf den Kopf fällt? Wird ja hier immer gerne mal als Spruch, wenn nichts anderes mehr geht, präsentiert…

  181. ZITAT:
    „Ist es eigentlich schlimm, wenn uns der Himmel auf den Kopf fällt?“

    Nicht mal Asterix kennt unser Welpe. ;)

  182. @190

    Attila, hättest Du mal Literatur in die Hand genommen …

    … dann hätte Dir der Asterix das erklärt …

  183. Habe alle Asterix Bände gelesen. Bewiesen ist es trotzdem nicht.

  184. ZITAT:
    „Habe alle Asterix Bände gelesen. Bewiesen ist es trotzdem nicht.“

    Sagen wir es mal so:
    Ein Auf-Wiedersehen-Winken Richtung Liga2 bedeutet Koppweh mindestens 1 Saison lang. Erwiesen.

  185. @193

    Gelesen und verstanden sind eben 2 verschieden Sachen. :-)

  186. ZITAT:
    „Bewiesen ist es trotzdem nicht.“

    Du meinst, wie 99% deiner hier geäußerten Vermutungen?

  187. Uli, alles Blabla bzw. heisse Luft von euch Spacken :-) die Wahrheit liegt auf dem Platz.

  188. ZITAT:
    „Mir gefällt es nach wie vor in diesem Blog.“

    Ich bin auch der Meinung, dass mögliche Zugänge in der Winterpause gewisse Nehmerqualitäten haben sollten.

  189. Empfehle mit einigen hier so zu verfahren wie mit dem unglücklichen Troubadix

  190. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Einfach abwarten. Die 72 Stunden sind am 02.01.20 um 13:11 vorbei.“

    Wen interressiert dann das Geschwätz vom letzten Jahr?

  191. Ei, wenn das heut der Tag des großen Unkens ist, kann ich auch noch mein Teil….
    Irgendwie stinkt der Fisch vom Kopf, das ganze Konzept scheint nicht zu klappen.
    Jetzt hatten wir die entdeckten Supertalente, hatten den Erfolg, hatten die Erlöse,
    aber die Mannschaft wird von Grund auf nicht besser, der Unterbau fehlt weiter.
    Dafür Geschwätz von großem Neubau und Digitalisierung, es wird nicht einfach.
    Vom Höllenmann hat mer auch schon länger nichts gehört, der Fischer endgültig
    auf die Politikerebene abgeglitten und dem Fredi sein Charakter……
    Mir wäre WOHLer, ich hätte mehr Vertrauen in eine kommunikative Führungsebene !
    So, genug jetzt, abwarten und Äppler schlürfen, Heiß und alkoholfrei !

  192. Rasender Falkenmayer

    Welkom Ragnar

  193. Was ist da los in der Alpenrepublik? „…Mohamadou Idrissou ist in Österreich nach elf Tagen aus der Abschiebehaft entlassen worden…“

  194. ZITAT:
    „Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/a.....ews/350966

    Wenn es so stimmt, dann wäre das ein guter Transfer in meinen Augen. Gibt schon ein paar talentierte Jungs im Kader.

  195. ZITAT:
    „Welkom Ragnar“

    Ja gerne.
    Nützt uns aber sofort nix.

  196. ZITAT:
    „Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/a.....ews/350966

    Erster Sommerzugang.

  197. Ersetzt der Besuschkow oder Gerezgiher?

  198. ZITAT:
    „Ersetzt der Besuschkow oder Gerezgiher?“

    Dadashov, Du Vollexperte

  199. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Welkom Ragnar“

    Ja gerne.
    Nützt uns aber sofort nix.“

    Zustimmung.

  200. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ja gerne.
    Nützt uns aber sofort nix.“

    Zustimmung.“

    What? Fredi raus.

  201. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Welkom Ragnar“

    Ja gerne.
    Nützt uns aber sofort nix.“

    Zustimmung.“

    Ihr Zweifler und Zauderer, während ihr unkt wird die Meistermannschaft für die nächste Saison gebaut. Arsch retten in der Relegation reicht dafür.

  202. ZITAT:
    „Was ist da los in der Alpenrepublik? „…Mohamadou Idrissou ist in Österreich nach elf Tagen aus der Abschiebehaft entlassen worden…““

    Hihi, der Mo sucht aktuell einen Job als Trainer im Nachwuchsbereich der Eintracht. Ob das klappt?

  203. Rasender Falkenmayer

    Natürlich nützt ein Spieler, der erst im Sommer kommt im Winter nix. Weiß sogar ich.

  204. Ragnar – was ein geiler Vorname :)

  205. ZITAT:
    „Ragnar – was ein geiler Vorname :)“

    Wikinger. Dänenkönig. Aus Neu-Isenburg. ?

  206. Ragnar wird beim Aufstieg eine wichtige Rolle übernehmen.

    *duckundweg*

  207. Wird diesen Vorzeigemodellathleten aus Norwegen in den Schatten stellen,
    was macht eigentlich Jan-Aage, dass uns diese Bullenzucht entgeht?

  208. Hach, noch Generation nach uns werden mit Glanz in den Augen davon schwärmen, wie der Ragnar im CL-Finale 2022 Iseburger Schneise in die Defensive der Reds gefräst hat. Tiki taka, Schalker Kreisel usw, pffff.

  209. Nu hab ich Stress aufgrund der spekulierten Personalie Duda. Verschanze mich schon mal im Bad.

  210. Ich seh schon Hübners Solariums-Nase vor mir: „Momendan is de Markt überhitzt, die Spieler die mer wolle und die uns sofort weiterhelfe, sin finanziell net darstellbar…“ – Dann 2-3 Grabbeltisch-Schnellschüsse am „Deadline Day“ – ohne Wintervorbereitung mit dem Team versteht sich, man muß sich schließlich treu bleiben…

  211. ZITAT:
    „Nu hab ich Stress aufgrund der spekulierten Personalie Duda. Verschanze mich schon mal im Bad.“

    Klinsmann nimmt ihn nicht mit ins TL.

    https://www.bz-berlin.de/berli.....ningslager

  212. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    „Frage an den Blogschwarm, Ausgehtipp fuer Gutbuergerliche Kueche: ich fahr mit den kids und mein Vadder ins Technikmuseum Sinsheim. Kann wer irgenwas empfhelen zwischen sagen wir mal SAP und Weinheim oder so? Irgenein better Landgasthof oder arhnliches? Kann auch gerne 10-15 min von der autobahn web sein.
    Cheers in die Runde und chillt alle mal ein bisserl :))“

    Bierhelderhof (Montag zu)
    http://www.bierhelderhof.de/in......php?id=32

    Dachsenfranz
    http://www.brauereigasthof-adl.....er.net

  213. ZITAT:
    „Nu hab ich Stress aufgrund der spekulierten Personalie Duda. Verschanze mich schon mal im Bad.“

    War es früher nicht Usus, bei rivalisierenden Königshäusern, da irgendwelche Angehörigen miteinander zu vermählen um einen Frieden zu erlangen?!

    #meinjanur

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nu hab ich Stress aufgrund der spekulierten Personalie Duda. Verschanze mich schon mal im Bad.“

    Klinsmann nimmt ihn nicht mit ins TL.

    https://www.bz-berlin.de/berli.....ningslager

    Uffa, die Hertha-Wurst hat ja gestern schon das Training aufgenommen. Gegen die testen wir in Saint Petersburg . Wird schwäär.

  215. ZITAT:
    „Wikinger. Dänenkönig. Aus Neu-Isenburg. ?“

    Die nordische Version meines Vornamens Rainer
    Kann nur ein guter sein ;)

    Ragnar bedeutet übersetzt „Berater des Heeres“ und „der beratende Krieger“. Der Name ist die skandinavische Form des Namens Rainer und hat daher eine althochdeutsche Herkunft. Ragnar ist ein alter nordischer Vorname, der heutzutage nur noch selten vorkommt.

  216. ZITAT:

    #meinjanur“

    Ich opfer mich.

  217. Der Grinse-Katzen-Klinsi holt doch nach Xhaka auch den Ascacíbar für 12Mios + Boni vom VauEfBäh. Da ist sicherlich kein Platz mehr im Mittelfeld für Duda. Kann also für kleines Geld zu uns…

  218. ZITAT:
    „Empfehle mit einigen hier so zu verfahren wie mit dem unglücklichen Troubadix“

    Troubadix-Attila, Destruktivus-SWA, Methusalix-Dieter – so könnte es hinhauen

  219. ZITAT:
    „Ragnar bedeutet übersetzt „Berater des Heeres“ und „der beratende Krieger“.

    Andere Quellen orakeln auch „Ratschlag der Götter“.

    Woher kennen die Ben Manga und die Frisur?

  220. Hoppla … auch interessant:

    „DFB bietet bei Länderspielen wieder Stehplätze an“
    https://www.kicker.de/766182/a.....plaetze_an

  221. Ich wünsche mir ja, dass Tobias Escher mal die Eintracht-Saison und Taktik analysiert.

    Über den Tellerrand geguckt, möglicherweise ein paar Parallelen erkannt: https://www.deichstube.de/news.....70334.html

    Und bevor ich den Wunsch abschickte, noch mal kurz gesucht und Folgendes gefunden:

    https://www.11freunde.de/artik.....acht/print
    https://www.11freunde.de/artik.....acht/print
    https://rasenfunk.de/schlussko.....ferenz/256 (Rasenfunk Royal 2 von 2 – Winter 19/20)

  222. Und Exilfrankfurter, dass sich Hellmann und Fischer eben nicht zur sportlichen Situation äußern, empfinde ich als angenehm professionell.

  223. Ja haben denn jetzt alle Kreide gefressen?

    Demnächst werden noch Wettkämpfe ohne Herrenspenden vergeben…

  224. ZITAT:
    „Ich opfer mich.“

    Dachte eigentlich Duda soll das Königshaus duppfig befrieden.

  225. Willkommenskultur für Pyromanen beim DFB? Pfui!
    Als ob die Band nicht schon gereicht hätte.

  226. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Klinsmann nimmt ihn nicht mit ins TL.
    https://www.bz-berlin.de/berli.....ningslager

    So verbrennt man Kohle. Den Marktwert der eigenen Spieler vernichten, damit die preisgünstig woanders unterkommen.

  227. TV-Tipp für heute Abend
    TILT 2019 Urban Priol’s Jahresrückblick 3Sat 20:15h
    https://programm.ard.de/TV/3sa.....t
    Vorsicht: Könnte Spuren von Satire enthalten

  228. Duda ist der diesjährige Fabian, richtig?

  229. @237 Nicht für nen 2Meter Qled TV und 1000€.

  230. Also ohne einen schnellen Transfer eines gestandenen Mittelfeldspielers mache ich ein ? hinter einer wundervoll faden Rückrunde. Ich wäre einem bis zur letzten Minute andauerndem atemlosen Abstiegskampf nicht gewachsen.

    So ein Treffer wie einst Huszti wäre fein.

  231. Der Schneider hat wahrscheinlich eh schon für 20:00 Uhr einmal Troubadix-Treatment für eine Person bestellt …

  232. ZITAT:
    „TV-Tipp für heute Abend
    TILT 2019 Urban Priol’s Jahresrückblick 3Sat 20:15h
    https://programm.ard.de/TV/3sa.....t
    Vorsicht: Könnte Spuren von Satire enthalten“

    Die senden doch immer in gekürzter Fassung.

    In ein paar Tagen dann in voller Länge im Netz.

  233. ZITAT:
    „@237 Nicht für nen 2Meter Qled TV und 1000€.“

    Alternative? https://twitter.com/ARTEde/sta.....37637?s=20

  234. kommunikativ mal wieder falsch verstanden:
    Ich mein natürlich, dass die untereinander fruchtbar kommunikativ seien sollten.

  235. ZITAT:
    So verbrennt man Kohle. Den Marktwert der eigenen Spieler vernichten, damit die preisgünstig woanders unterkommen.“

    Dardai jun. und Covic jun. raus, Hauptsache Köpckes jun. ist dabei und dann wird bestimmt auch noch der fottgejachte Klinsi jun. zurückgeholt

  236. Sacht mal, bin ein wenig verwirrt – ist der vielzitierte Duda nicht eher ein wuchtigerer, unfiligraner Kamada mit mehr Abschlussstärke als ein spielkontrollierender Jung-Prince?
    Vielleicht weiss man ja bei duppfigs mehr‘?

    Und Ache irritiert mich ehrlich auch e bissi, nachdem der andere Jungmittelstürmer trotz Personalnot schon keine Spieleinsätze bekam wollen wir noch eine Mittelstürmer-Nachwuchshoffnung auf der Bank zum Schmoren parken?

    Naja, mer muss ja nicht Alles verstehen…‘

  237. ZITAT:
    „kommunikativ mal wieder falsch verstanden:
    Ich mein natürlich, dass die untereinander fruchtbar kommunikativ seien sollten.“

    Zumindest in meinen Augen scheinst Du Dich mit Deinen Formulierungen gerne auch mal selbst zu umzingeln:
    „… Vom Höllenmann hat mer auch schon länger nichts gehört, der Fischer endgültig
    auf die Politikerebene abgeglitten und dem Fredi sein Charakter……
    Mir wäre WOHLer, ich hätte mehr Vertrauen in eine kommunikative Führungsebene !“

  238. @Tscha
    Ragnar Ache wurde ja aus dem von Dir genannten Grund hier schon als Joveljic II. bezeichnet.

  239. Ragnar Ache wird im Sommer nach Polen zum Zalazar verliehen. Dazu noch Jovelic obendrauf… nein, Spass beiseite. Diese seltsamen Leihspielchen muss man nicht verstehen. Auch wenn jetzt wieder alles auf mich einprasselt….

  240. ZITAT:
    „Sacht mal, bin ein wenig verwirrt – ist der vielzitierte Duda nicht eher ein wuchtigerer, unfiligraner Kamada mit mehr Abschlussstärke als ein spielkontrollierender Jung-Prince?
    Vielleicht weiss man ja bei duppfigs mehr‘?“

    Sie ist da mit Dir d’accord Tscha. Und will den auch gar net hergeben. Schrub ich neulich. Den aktuellen Kurs im Märkischen Sand beargwöhnt sie gerade. Ich muss aber erstmal aus diesem vermaledeiten Badezimmer raus. Gucken, ob die Luft rein ist.

  241. @Attila. Bitte melde dich mal, wenn du was verstanden hast bei dem Verein deines Herzens. Merci vorab!

  242. ZITAT:
    „… Diese seltsamen Leihspielchen muss man nicht verstehen. …“

    Der Plan war/ist wohl, günstig kaufen, weiterentwickeln (oder weiterentwickeln lassen) und anschließend teurer verkaufen.
    Erinnert mich immer an konventionelle Hühnerzucht. Nunja, mein Problem.

  243. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Klinsmann nimmt ihn nicht mit ins TL.
    https://www.bz-berlin.de/berli.....ningslager

    So verbrennt man Kohle. Den Marktwert der eigenen Spieler vernichten, damit die preisgünstig woanders unterkommen.“

    hofffentlich nicht zu uns

  244. ZITAT:

    „Ich muss aber erstmal aus diesem vermaledeiten Badezimmer raus. Gucken, ob die Luft rein ist.“

    Hättet Du mal besser eine lebenslange Mitgliedschaft unter den Baum gelegt.

  245. Zebulon, ich befürchte, dann wäre die Badezimmertür schon zugemauert … ;-)

  246. So verbrennt man Kohle. Den Marktwert der eigenen Spieler vernichten, damit die preisgünstig woanders unterkommen.“

    hofffentlich nicht zu uns“

    So läufts halt wenn man nur kurz verweilender Durchreisender ist.

  247. ZITAT:
    „Ragnar Ache wird im Sommer nach Polen zum Zalazar verliehen. Dazu noch Jovelic obendrauf… nein, Spass beiseite. Diese seltsamen Leihspielchen muss man nicht verstehen. Auch wenn jetzt wieder alles auf mich einprasselt….“

    Naja … immerhin scheints ja beim Kamada gut gelaufen zu sein.

  248. „Ich muss aber erstmal aus diesem vermaledeiten Badezimmer raus. Gucken, ob die Luft rein ist.“

    Ja Herrgottkruzifixsakranochamal! Seids ihr jetzt die neue Kommune1 mit ausgehängter Klotür da oben?! Wo jeder macht was er will?
    Auf dass der Vadder dupfig endlich ein Machtwort spreche und fortan allein der Attila über allen thronen möge..
    Amen ;-)))

  249. Ich sag jetzt nix mehr ohne meinen Anwalt. Musste kochen, sprich: lecker essen gehen.
    Heinz hilf.

  250. Wo, im Badezimmer?

  251. Och, Bootsmaat Pilgrim ist gestorben. R.I.P.

  252. Das mit dem Machtwort ist ein kokelnder Dauerbrenner. Manche von Euch kennen sie doch. Ich bleibe Eintracht treu. Mit allen privaten Konsequenzen. Aber …pssst… nicht weitererzählen. Ich will geruhsamen Schlaf vor Sylvester.

  253. Ich finde offen gesagt unsere Transfers und die Gerüchte diese Saison insgesamt recht phantasielos. Auf de rListe stehen ja wohl Rebic und Vallejo. Beides sind Ex-Spieler, die nicht gescoutet werden mußten. Mit Trapp, Hinteregger, Rode wurde ebenfalls bekannte Spieler verpflichtet. Einzig Joveljic und mit viel gutem Willen Silva sind gescoutet. Hoffentlich kommt da was.

    Etwas seltsam mutet auch an, das Hütter und/oder FR-Artikel von heute die fehlende geistige Fitness und die vielen Spiele im Kalenderjahr 2019 (!) als Grund dafür angegeben werden, dass das System Hütter nicht mehr funktioniert. Mir kommt da die fehlende Balance und das fehlende Ineinandergreifen der einzelnen Mannschaftsteile über die gesamte Hinrunde hin zu kurz. Selbst Spieler, die eigentlich noch fit sein müssten, konnten ja keine neuen Impulse setzen.

    Ich hoffe mal, dass die Verantwortlichen die richtigen Schlüsse ziehen und die Mannschaft direkt ab Start der Rückrunde performt. Viele Fehlschüssen dürften sie sich nicht mehr leisten, sonst wird es sehr schnell recht eng.

  254. @264

    Absolut richtig gesehen.

  255. ZITAT:
    „Ich finde offen gesagt unsere Transfers und die Gerüchte diese Saison insgesamt recht phantasielos. ….“

    Naja, für die Gerüchte können die Verantwortlichen jetzt aber eher nichts….

  256. ZITAT:
    „Naja, für die Gerüchte können die Verantwortlichen jetzt aber eher nichts….“

    Wie? Ich dachte, der Fredi als Manager des Jahres…

  257. Immer schön, wenn die Blogpolizei dann auftaucht und sich an Nichtigkeiten aufhängt.

  258. Im Übrigen kann Bobic alles.

    Außer hochdeutsch.

  259. An einer Rückkehr von Vallejo soll die Eintracht basteln orakelt die Bild.
    Vallejo nehm ich, aber nur verletzungsfrei.

  260. Ich will Max Meyer! Der kann zentral und rechts spielen, hat eine gute Technik und er würde die fehlende Kreativität mitbringen. Leider hat mich der Fredi bislang nicht gefragt, was ich will…

  261. Tja, Jim Knopf – wer sich an Nichtigkeiten aufhängt, der muss sich nicht mit dem Inhalt beschäftigen.

  262. ZITAT:
    „Immer schön, wenn die Blogpolizei dann auftaucht und sich an Nichtigkeiten aufhängt.“

    Ach Gottchen, sag doch einfach, wenn dich Ironie überfordert.

  263. Du warst schon mal besser im ‚einstecken können‘. Ganz ohne Ironie, nur als Meinung.

  264. Vallejo ist ein guter Spieler aber leider auch sehr verletzungsanfällig. Wenn er gesund ist ist er eine Verstärkung….

  265. 264 – naja, Phantasie wäre dann eher B-Note.
    Rode / Hinteregger sehe ich weniger als Neuzugänge – nachdem man mit denen eh schon zusammengewohnt hat, hat man sie halt geheiratet.
    Die eigentlichen Neuzugänge Sow / Kohr / Dost / Silva sind zumindest bis jetzt keine großartigen Treffer. Für die sportliche Leitung um Bobic eine im Vergleich zur Vergangenheit schwache Leistung.

  266. ZITAT:
    Etwas seltsam mutet auch an, das Hütter und/oder FR-Artikel von heute die fehlende geistige Fitness und die vielen Spiele im Kalenderjahr 2019 (!) als Grund dafür angegeben werden, dass das System Hütter nicht mehr funktioniert. Mir kommt da die fehlende Balance und das fehlende Ineinandergreifen der einzelnen Mannschaftsteile über die gesamte Hinrunde hin zu kurz. Selbst Spieler, die eigentlich noch fit sein müssten, konnten ja keine neuen Impulse setzen.“

    Könnte ja vielleicht auch sein, dass alles irgendwie zusammenhängt. Mal hier was zum Nachlesen für das Vollexpertenstudium, insbesondere der Abschnitt zur Wettkampfphase:
    https://spielverlagerung.de/20.....steuerung/
    Ich denke ja, dass bei unserem Herzensverein im Gegensatz zum hiesigen Glashaus Profis am Werk sind. Und glaubt einer im Ernst, dass der Adi alle Entscheidungen alleine trifft? Man muss sich nur einmal die Vita vom Reuti anschauen. Der hat schon unter allen möglichen Trainern mit den unterschiedlichsten Philosophien gearbeitet. Polier, Meistertrainer, Knurrer von Kerkrade, Hecking, Zorniger, Nagelsmann. Denkt einer im Ernst, der stellt nur Hütchen auf? M.M. nach kommen im Gesamtjahr 2019 verschiedene unglücklichen Faktoren zusammen und insbesondere auch in der Kaderzusammensetzung sind im Sommer wohl Fehler gemacht worden. Und zum Abschluss, da ich jetzt ins Beet muss, ja, auch unser Scouting überzeugt mich aktuell nicht so ganz. Wird dann aber einer verpflichtet, kommt garantiert hier jemand, der sich darüber aufregt, dass derjenige wieder verliehen wird. Genau die gleiche Empörung würde wahrscheinlich aber auch geäußert, wenn diese Leihe nicht erfolgt, der Junge hier aber zu wenig Einsätze bekommt. Ist halt so, wenn kein eigener Unterbau da ist. Guts Nächle allerseits wie der Fredi dann wohl sagen würde.

  267. Morsche, „mit Deinen Äußerungen scheinst du dich gerne mal selbst umzingeln“.
    Nett ausgedrückt, Ergänzungsspieler, erster Vorsatz für`s Neue……
    Euch allen einen guten Rutsch……!

  268. ZITAT:
    „Das mit dem Machtwort ist ein kokelnder Dauerbrenner. Manche von Euch kennen sie doch. Ich bleibe Eintracht treu. Mit allen privaten Konsequenzen. Aber …pssst… nicht weitererzählen. Ich will geruhsamen Schlaf vor Sylvester.“

    Erfolgreich?

  269. 3sat bislang okay, Toto, The Who. Saga fehlt noch.

    Nur wer zum Henker ist jetzt Beth Hart??

  270. ZITAT:
    „Erfolgreich?“

    Um 8 klingelte mich der Techniker raus. Naja.

  271. Immerhin.

    Guten Rutsch allerseits!

  272. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Erfolgreich?“

    Um 8 klingelte mich der Techniker raus. Naja.“

    ?

    Pünktliche Handwerker, wer wünscht sich das nicht?

  273. Alle schon Leuchtspur (blog Fachterminus für Silvesterrakete) gekauft oder wie ich nen Kofferraum Polenböller im Hinterhof?

  274. Paar Knaller in der Winterpause wären wünschenswerter.

  275. ZITAT:
    „Paar Knaller in der Winterpause wären wünschenswerter.“

    Hihihi

  276. ZITAT:
    „Paar Knaller in der Winterpause wären wünschenswerter.“

    Pass auf, dass das nicht der Taunussteiner mitbekommt.

  277. Zungenkuss mit Fremden und verbundenen Augen in Holland!
    Flotter Dreier beim schweizer“Bachelor“!
    Betrunkene Shopping Queens aus Österreich!
    Das(!) sind „Die größten Fernsehmomente der Welt“.
    Quelle: RTL.

  278. Ich böller heut Nacht auch net. Aber ehrlich bloss, weil’s die Kids nemmer brauchen. Schade.

  279. ZITAT:
    Quelle: RTL.“

    Und die Voter hierzu sehen jetzt wahrscheinlich wieder vor dem WDR und protestieren

  280. ZITAT:
    „3sat bislang okay, Toto, The Who. Saga fehlt noch.
    Nur wer zum Henker ist jetzt Beth Hart??“

    Doobie Brothers jetzt.
    3Sat läuft bei mir auch schon den ganzen Morgen :)

    Guten Rutsch @all

  281. ZITAT:
    „ZITAT:

    Wird dann aber einer verpflichtet, kommt garantiert hier jemand, der sich darüber aufregt, dass derjenige wieder verliehen wird. Genau die gleiche Empörung würde wahrscheinlich aber auch geäußert, wenn diese Leihe nicht erfolgt, der Junge hier aber zu wenig Einsätze bekommt.

    Sollte vlt. eine U23 wieder aktiviert werden, trotz unterklassigem Einstieg?

  282. Die U23 wurde mal mit 1mille/Jahr veranschlagt, das müßte ja nicht exorbitant gestiegen sein.

  283. ZITAT:
    „ZITAT:
    Quelle: RTL.“

    Und die Voter hierzu sehen jetzt wahrscheinlich wieder vor dem WDR und protestieren“

    Und bekommen dann gesagt: eure Oma ist keine Umwelt- sondern Nazi-Sau!
    ;-)))

  284. Guten Rutsch!
    Obacht:
    Sylvester saufen auch die Amateure.
    (Harald Juhnke)

  285. Gude Morsche,

    Guten Rutsch und bessert Euch! :-)

  286. Meine Extradoppelexplosionsraketen sind gekauft und beschriftet. Feuerwerksfabrik Schwab ist der beste Dealer. Euch Allen einen guten Rutsch. Hoffe Bobic isst im alten Jahr noch Sauerkraut, damit im neuen Jahr das Geld nicht ausgeht.

  287. BTW. duppfig.o, sollen wir die Kracher und Getränke noch über das Badefenster anliefern oder geht es wieder vorne rum?

  288. Siiiilvester. Und Sauerkraut an Neujahr! Kein Wunder, dass wir am Boden liegen, bei der Schlamperei.

  289. The Cure bei hellem Sonnenlicht geht gar nicht.

  290. ZITAT:
    „Mal hier was zum Nachlesen für das Vollexpertenstudium, insbesondere der Abschnitt zur Wettkampfphase:
    https://spielverlagerung.de/20.....steuerung/

    Seufz. Ich wünsche ich hätte zu meinem Sportstudium ein funktionierendes WWW gehabt…
    Alles gesammelt. Sehr schönes Referat.

    „Ich denke ja, dass bei unserem Herzensverein im Gegensatz zum hiesigen Glashaus Profis am Werk sind. Und glaubt einer im Ernst, dass der Adi alle Entscheidungen alleine trifft?“

    Korrekt. Nicht umsonst schrob ich in meinen Kritiken immer vom Trainerteam.

    Ingo heute mit seinen Vorschlägen der Krisenbewältigung.

    Auch er erwähnt u.a. die vielen Verletzungen und den „keineswegs so harmonische Austausch des Ärzteteams“; etwas was ich ebenfalls schon hier im Blog anklingen ließ.

  291. „Staring at the sun…killing an arab“

  292. ZITAT:
    „Ich böller heut Nacht auch net. Aber ehrlich bloss, weil’s die Kids nemmer brauchen. Schade.“

    Exakt wie bei mir. Mit steif gefrorenen Fingern stundenlang mit einem 11-jährigen Knaller zünden*. Guten Rutsch.

    * – ich weiß um die Doppeldeutigkeit dieser Aussage und distanziere mich gleichzeitig davon.

  293. ZITAT:
    „The Cure bei hellem Sonnenlicht geht gar nicht.“

    Rolläde runnerlasse!

  294. ZITAT:
    „Siiiilvester. Und Sauerkraut an Neujahr! Kein Wunder, dass wir am Boden liegen, bei der Schlamperei.“

    Ebent.
    1 Gabel frisches Kraut an Silvester-Abend und morgen gekocht mit Rippchen. Akustische Untermalung via Neujahrskonzert.
    Euch allen ein angenehmer Abschied des ollen 2019 und einen guten Start in das neue runde 2020. Geballere dann bitte im gegnerischen Strafraum, das Feuerwerk liefert die Eintracht auf dem Rasen. Mehr muss nicht.
    Bitte. Danke. ☘

  295. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Sollte vlt. eine U23 wieder aktiviert werden, trotz unterklassigem Einstieg?“

    Bloß nicht. Seit wir die abgeschafft haben sind wir Pokalsieger geworden und haben zweimal Euro League gespielt.

    Mit U23 wär der Jovic doch da versauert statt uns ins Pokalfinale zu akrobatisieren.

  296. Sehr schön – kurz vor knapp habe ich MEIN Wort des Jahres 2019: akrobatisieren.

    Dankend.

  297. „The Cure bei hellem Sonnenlicht geht gar nicht.“

    Dann bist du einfach noch nicht kaputt genug.

  298. ZITAT:
    Sollte vlt. eine U23 wieder aktiviert werden, trotz unterklassigem Einstieg?“

    Wenn das mit dem Iseburger Bub so klappt, wie angedacht, halte ich das für die ideale Lösung. Er kennt das Umfeld, spricht die Sprache und kommt auf hohem Niveau zu Einsatzzeiten. Tuta scheint sich ja erfreulicherweise in Belgien auch eingewöhnt zu haben, das Niveau dürfte dort ähnlich wie in Holland sein. Mag ein Vorurteil sein und vielleicht tue ich Land, Leuten und Verein da unrecht, aber die Zalazar-Leihe habe ich ähnlich wie bei Beyreuther hingegen nicht verstanden. Falls man dort auf einen Lettieri-Effekt gehofft hat, finde ich das schon ein wenig dünn. Ich bin pro einer U23, aber in erster Linie, um den nicht verliehenen Leuten Jovelic, Stender d.J. Cetin aber zwischenzeitlich auch z.B. einem Chandler Spielpraxis zu anzubieten. Mit dem unten anfangen, yo, ist halt jetzt mal so. Aber auch ein VfB spielt aktuell nur Oberliga. Unabhängig davon würde eine U23 auch noch einen weiteren lokalen Bezug darstellen. Ich zumindest habe mir schon ganz gerne das ein oder andere Spiel der U23 angeschaut. Im Moment glaube ich aber nicht dran, dass es Fredis Plan ist. Ist wie bei der Übernahme einer kriselnden Firma oder Abteilung. Eine Weile könnte er dieses Versäumnis noch auf seinen Vorgänger schieben. Mittlerweile ist das aber längst Geschichte und außer der kuriosen Nummer mit Dreieich ist da nix bei mir hängen geblieben, was in Richtung einer Reaktivierung gehen könnte.

  299. „…Wort des Jahres 2019: akrobatisieren. Dankend.“

    Sehr schön, in der Tat :-)

  300. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Siiiilvester. Und Sauerkraut an Neujahr! Kein Wunder, dass wir am Boden liegen, bei der Schlamperei.“

    Ebent.
    1 Gabel frisches Kraut an Silvester-Abend und morgen gekocht mit Rippchen. Akustische Untermalung via Neujahrskonzert.
    Euch allen ein angenehmer Abschied des ollen 2019 und einen guten Start in das neue runde 2020. Geballere dann bitte im gegnerischen Strafraum, das Feuerwerk liefert die Eintracht auf dem Rasen. Mehr muss nicht.
    Bitte. Danke. ☘“

    Exakt.

    Frage: darf ich auch Sauerkrautsuppe mit Tofu servieren?

    (Mit der Ballerei habe ich spätestens aufgehört als ich es selber hätte bezahlen müssen. Kam mir da schon sinnlos vor und ich habe mir von dem Geld lieber ’ne schöne Schallplatte gekauft die es krachen ließ)

  301. Julian Weigl für 20Mios zu Benfica…. Der Markt ist total überhitzt.

  302. ZITAT:
    „Julian Weigl für 20Mios zu Benfica…. Der Markt ist total überhitzt.“

    Na ja, solange wir jetzt nicht deren 20 Mio durch die Schrotflinte finanzieren.

  303. Geballert wird heut Nacht nur am Tresen!!!

  304. ZITAT:
    „Geballert wird heut Nacht nur am Tresen!!!“

    Sehr gut. Immer schön an den Feinstaub denken

  305. Rasender Falkenmayer

    Hilft ja nix: die alten Geister müssen weggeknallert werden. Ein schmutziger Job, aber jemand muss ihn machen.

  306. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Julian Weigl für 20Mios zu Benfica…. Der Markt ist total überhitzt.“

    Für einen jungen deutschen Immer-mal-wieder-Nationalspieler finde ich das nicht übertrieben.

  307. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Geballert wird heut Nacht nur am Tresen!!!“

    Sehr gut. Immer schön an den Feinstaub denken“

    Bad old white guy meets Greta ?

  308. Feinstaub, Tresen und Musik – bei jedem Wetter.
    (Wäre mal ein guter Neujahrvorsatz, da öfter aufzuschlagen)

  309. Was hat das jetzt mit dem Sauerkraut auf sisch, die Läden machen zu ?

  310. Ich hätt den Weigl auch lieber als des, was wir für 20Mios gekriegt haben.
    Und die Schrotflinte ausleihen, das hätt doch was…..

  311. ZITAT:
    „BTW. duppfig.o, sollen wir die Kracher und Getränke noch über das Badefenster anliefern oder geht es wieder vorne rum?“

    Ich durfte raus. Einkaufen. Lastesel eben. Sie wollte noch ihr Flens für die Party.

  312. ZITAT:
    „Sie wollte noch ihr Flens für die Party.“

    Hast Du auch an den Werner-Film aus der Videothek gedacht? ;)

  313. Den „Immer-mal-wieder-Nationalspieler“ verdankt er wohl nur der Tatsache, bei Dortmund unter Vertrag zu stehen. Und wenn er bei uns gelandet wäre, würden die Vollexperten hier nur täglich vorrechnen, wie viel Weigl etwas kostet…;-)

  314. ZITAT:
    „Und wenn er bei uns gelandet wäre, würden die Vollexperten hier nur täglich vorrechnen, wie viel Weigl etwas kostet…;-)“

    Woher Du wissen? ;)

  315. ZITAT:
    „Ich hätt den Weigl auch lieber als des, was wir für 20Mios gekriegt haben..“

    Wie seinen Ollen sollte der Adi den Hardkohr mal auf Mittelstürmer stellen, wobei ich ja zugebe, dass zumindest hier gewisse Ähnlichkeiten im Abschluss erkennbar sind. Auf jedem Fall für die Jungspunde wie ? auch ein Beispiel, wie bei uns Leiden wirklich aussehen kann:
    https://youtu.be/eWtkV7FFdBU

  316. Irgendwie waren wir immer nur bleed.

  317. Welch Fußballjahr der Eintracht.
    Anfang Mai, kurz zuvor von Leverkusen geschächtet, scheidet das Team höchst unglücklich im Halbfinale der Europaleague aus, um dann gegen Mainz zu verlieren, den Bayern in München die Meisterschaft zu versauen und von Mainz in den Europapokal geschossen zu werden.

    Im Sommer investiert der Manager der letzten beiden Jahre 80? Mio. und der (bloggende) Eintracht Fan wähnt selbige als europäische Spitzenmannschaft und Top 4 Team der Bundesliga.

    4 Monate später, nach einer Niederlagenserie gekrönt von Klatschen gegen Köln und Paderdings, ruhen die Hoffnungen im Abstiegskampf auf Duda und Vallejo, die aber noch nichts davon ahnen.

    2020 möge uns der Weg von Hamburg, Stttgrt, Köln und H96 erspart und die Fußballkuh gewogen sein.

  318. Och Zebulon. Mitte rein in der Wunde rühren. Ich hatte es gerade verdrängt. Nun nehme ich auch das mit nach 2020. :-(

  319. Mit der zweiten Liga sollte man keine Späße machen, das geht auf einmal ganz schnell. M.M.n. der Hauptgrund für den Schlamassel, als nach obbe gugge und keine Kraft für die Konzentration aufs Wesentliche einsetzen,

  320. @332: das tut mir leid duppfig.o und ich geb ja zu, wollte schon nach der Auswechselung von Kohr sen. abschalten. Hab ich dann doch nicht gemacht und der Rest hat auch bei mir noch kurzzeitig körperliche Schmerzen verursacht. Aber verdrängen ist auch keine Lösung. Sei doch lieber stolz drauf, dass Du nach solchen Erlebnissen noch dabei bist,

  321. Kinners, wie die Zeit vergeht … das ist tatsächlich schon 25 Jahre her
    https://www.eintracht.de/news/.....sen-77374/
    Immer noch traurig zu lesen, trotz „fottgejacht“ für immer ein Adler.

  322. Und hier nun noch was zum Thema Rechnung.

    https://maintracht.blog/2019/1.....ung-bitte/

    Bei Desinteresse bitte weitergehen.

  323. ZITAT:
    „Hilft ja nix: die alten Geister müssen weggeknallert werden. Ein schmutziger Job, aber jemand muss ihn machen.“

    Da reicht die Noriega-Playlist.

  324. ZITAT:
    „Hilft ja nix: die alten Geister müssen weggeknallert werden. Ein schmutziger Job, aber jemand muss ihn machen.“

    Jo, sind ja auch ganze Heerscharen von Geistern zu vertreiben dieses Jahr. Es werden aber auch jedes Jahr gefühlt mehr. Selbst Sam und Dean haben’s aufgegeben…

  325. Wie ist es bloss im Himmel? Hab ich mich schon oft gefragt. Hätte damals gerne noch mit meiner Mutter paar Worte gewechselt. Sollte nicht sein…

  326. Tabelle des Jahrzehnts – solider 10. Platz.

    https://www.zeit.de/sport/2019.....naudev_int

    Kärber – für Dich gibts nächstes Jahr Deine eigene Version.

  327. Können wir Platz 10 gegen Fteiburg verteidigen?

  328. „Tabelle des Jahrzehnts – solider 10. Platz.“

    Mainz 8., Autsch!

  329. Die Dips fürs Fondue (darf man das noch sagen oder machen?) sind fertig, nochn kurzer Powernap und dann gehts los.
    Wünsche allen Blogisten hier besten Rutsch und ein Jahr 2020 das aber so was von genau in den Winkel passt, als hätte es der Filip direkt verwandelt.

  330. NairobiAdler in HH

    Guten Rutsch an die Blog-Gemeinde. Danke an die vielen Schreiber, die meine Sicht auf unsere Eintracht maßgeblich prägen. Oder einfach nur unterhaltsam sind.

    Möge 2020 anders losgehen als 2019 endete, denn Abstieg ist Arsch.

    Prost!

  331. Auch vom Immermitleser ein Danke an die Bloggemeinde und Allen einen Guten Rutsch ins hoffentlich entspannte 2020.

  332. ZITAT:
    „Guten Rutsch an die Blog-Gemeinde. Danke an die vielen Schreiber, die meine Sicht auf unsere Eintracht maßgeblich prägen. Oder einfach nur unterhaltsam sind.

    Möge 2020 anders losgehen als 2019 endete, denn Abstieg ist Arsch.

    Prost!“

    Danke & mit :) So muss ich es nicht selber schreiben.

  333. Allen Bloggern einen Guten Rutsch und alles Gute für das Neue Jahr, Glück und Gesundheit.

  334. Hier … alles Gute. Wir sehen uns in Europa.

  335. Das Musiprogramm auf 3sat wird aber fragwürdiger !

  336. Ausblick 2020:

    „Fast etwas verlegen antworte Ondrej Duda in die zahlreichen Mikrofone auf die Frage, wie Eintracht Frankfurt diese spektakuäre Rückrunde zu spielen in der Lage war. Der Verkannte, welcher jene noch zum Triple führte, vergass in diesem Moment nicht, seinem Exclub alles Gute für den Wiederaufstieg…

    Ab da konnte ich nicht weiter reden.
    Nudelhölzer und Pfannen allüberall.

    Guten Rutsch, Geschwister, aus dem Bad.

  337. ZITAT:
    „Lasst die Leute doch knallen.“

    Lasst es Krachen! GUUUDEN RUTSCH!

    AAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  338. Gestern – Das Bad
    Heute – saveroom duppfig.o 1.0

  339. Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  340. @ duppfig.o

    kannste die net für 2020 für die erste Kabinenansprache engagieren?

    @ all

    Feiert schön und kommt gut rein !

  341. Wünsche Euch allen einen guten Rutsch

  342. Vielen Dank für das Teilhaben hier, besten Wünsche für 2020, dass wir ausgeschlafen posten,
    https://www.ted.com/talks/matt.....er/up-next

  343. Wünsche allen Bloggern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund und passt auf euch acht. In diesem Sinne „Eintracht Frankfurt we love you“.

  344. „Sierra, Sierra Madre del Sur, Sierra, Sierra Madre, oh, oh…“

  345. Prost Neujahr, muchachos!

  346. Guten Neues, liebe Mitblogger!
    Gesundheit, Glück und Erfolg!
    Erfolg selbstverständlich besonders für den Verein der Herzen!

  347. … und nein Peter F. ich will keine DK für die Grauenbundesligamannschaft der Eintracht!

  348. ups! Tausche ein F gegen das G

  349. ZITAT:
    „… und nein Peter F. ich will keine DK für die Frauenbundesligamannschaft der Eintracht!“

    Du bekommst was Du verdienst. Fertisch.

  350. ZITAT:
    „ups! Tausche ein F gegen das G“

    Peter G.?

  351. 2020: Eintracht…

  352. …mit Platz für Vielfalt!

  353. Prost Neujahr. Alles Gute Euch und der Eintracht.

  354. Prost Neujahr und alles gute für die SGE und für euch ihr Jammerlappen! No Rebic no Party

  355. Wir haben die EINTRACHT im Endspiel gesehen..

  356. Oh Gott . Ich liebe Dich so sehr. Meine Eintracht. Es tat mir so weh. Ich liebe Dich ???

  357. Ja, so einen Fußballklub zu lieben ist eine ungemein vorteilhafte Sache. Zunächst einmal nimmt der wirklich jeden und dann, soweit mir bekannt, haben Fußballvereine noch nie eine Liebe enttäuscht. Einfach Schluss gemacht mit so’nem Liebenden hat noch keiner, never, nicht ein einziger.Ja so’n Klub ist wirklich feine Sache.

  358. Gude, Gutes Neues !
    Attila, hör auf zu jammern….noch ham se für kein richtig Schmerz gesorgt.
    Rollen wir halt das Feld von hinten auf…….!

  359. Aaah, herrlich, da draußen!
    Da könntet ihr das erste Pfund schon wieder abtrainiert haben. Ihr Penner.

  360. Hier hängt noch der Hochnebel wie der Rauch der Bölleridioten über der Straße….

  361. Und stinken tut`s auch noch, der Hund schlägt Bögen !

  362. ZITAT:
    „…..der Hund schlägt Bögen !“

    Hättest Du ihn anständig erzogen, würde er keine unschuldigen Bögen schlagen.

  363. Prost Neujahr, Bloggemeinde! Ich hoffe Ihr seid Alle gut ins Neue Jahr gestartet.
    Mögen Euch meine guten Wünsche über das Jahr begleiten, die Eintracht schnell wieder in die Spur finden und uns mancher dpa – oder sid – Artikel durch Gastbeiträge erspart bleiben.

    In diesem Sinne, alles Gute für 2020!

  364. Du warst mir um 12 schon so verdächtig…….

  365. Prost Neujahr für alle Blogger. Freue mich schon auf künftige Meinungsaustausche.

  366. TOOOOOOOOOOOR für die Eintracht!!!

  367. Die Leichte Kavallerie läuft im TV.

  368. In … Österreich!

    Das ist doch…

  369. ZITAT:
    „Das ist doch…“

    ein Zeichen

  370. Liebe Blog-Schreiberlinge und Blog-Leselinge, ein frohes neues Jahr, auf dass Wünsche in Erfüllung gehen, alles wird gut:
    https://youtu.be/WiUu3la4tQg

  371. Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.

  372. Genau diesen Gedanken hatte ich auch schon.

  373. ZITAT:
    „Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.“

    Mit Charleston?

  374. ZITAT:
    „Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.“

    Wir sind wieder in den 20ern? Juhuuuu!
    Oh, gleich mal gucken ob ich meinen Führerschein schon gemacht habe.
    Mhmmm…heute abend in die Disco oder ins Autokino?

  375. ZITAT:
    „Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.“

    Die Zwanziger Jahre:
    Die Autobiographie
    Theo Zwanziger

    ?

  376. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.“

    Mit Charleston?“

    … und geilen Klamotten und der völligen Abwesenheit sittlicher Moral. Herrlich.
    Allerdings auch da Zeitalter der Backpfeifen.

  377. „Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.“

    Schöner Gedanke!
    Und komme mir bloß keiner mit Elend und Verklärung der damaligen Zeit – ich bin Eintrachtfan, genau mein Jahrzehnt.

  378. „Theo…“

    Böse Grätsche, pfui!

  379. ZITAT:
    … und geilen Klamotten und der völligen Abwesenheit sittlicher Moral. Herrlich..“

    Waren das nicht die wilden 20er? Dann doch lieber gulden als vogelwild

  380. Danzig 2020!!!!

  381. ZITAT:
    „Endlich darf ich die goldenen 20er erleben.“

    Schöner Gedanke!
    Und komme mir bloß keiner mit Elend und Verklärung der damaligen Zeit – ich bin Eintrachtfan, genau mein Jahrzehnt.“

    Und ’59 ist auch nicht mehr weit…

    Frohes Neues, ihr Spacken!

  382. Am 17.01. begänne die Prohibition. Ich warne.

  383. ZITAT:
    „Am 17.01. begänne die Prohibition. Ich warne.“

    Wir sind aber in Deutschland. Da gabs auch in den 20ern keine Prohibition.
    Suff war immer.
    :-))

  384. Morsche und gutes Neues!
    Das mit der Bundesligamannschaft des Grauens in der #366 ist ja ein echt genialer Freudianischer Dingens und war der erste Lacher des neuen Jahres.
    Jetzt hoffen wir nur mal dass es ein alkoholschwächenbedingter Lapsus war und keine Prophezeihung wird.

  385. ZITAT:
    „Am 17.01. begänne die Prohibition. Ich warne.“

    Na und? Nichts war für unredliche Gesellen wie uns profitabler als die Prohibition. Her damit.

  386. Ich habe in diesem Zusammenhang ein wundervolles Interview mit einem Haschgiftdealer gesehen, der sich vehement gegen die Freigabe von Cannabisprodukten ausgesprochen hat.

    Wenn sich Kleinkriminelle und konservative Law-and-Order-Dummschwätzer zusammenraufen weiß ich, beide MÜSSEN im absoluten Recht sein.

  387. Sie röhren in den USA, sind verrückt in Frankreich und golden in Deutschland.
    Könnt sagen, was ihr wollt, aber die französische Variante gefällt mir am besten.

  388. Ich kann französisch irrsinnig gut Zuhören.

  389. ZITAT:
    Na und? Nichts war für unredliche Gesellen wie uns profitabler als die Prohibition. Her damit.“

    Gallus Olive Oil
    https://youtu.be/I_4VKxxlRYc

  390. Frohes Neues Jahr an alle hier!

  391. Derweil hat Manager Bruno Hübner in Frankfurt eine weitere Veränderung in der medizinischen Abteilung vorgenommen. Nachdem vor der Saison die langjährigen Ärzte Dr. Christoph Seeger und Wulf Schwietzer gehen mussten, wurde nun dem seit drei Jahren für die Eintracht tätigen und bei den Spielern äußerst beliebten Physiotherapeuten Thomas Stubner (33) gekündigt.
    https://www.wiesbadener-kurier.....s_20970242

  392. @413: ohne Details zu kennen, bei unserer Verletztensituation kann man bei einer notwendigen Analyse mit Sicheheit sich auf den Physio als mögliche Schwachstelle kommen.

  393. Was macht der beste Therapeut WOHL bei falscher Trainingssteuerung ?

  394. Viel interessanter wäre wohl zu wissen, wer dafür kommt.

    Hoffentlich ist das nicht nur Aktionismus.

  395. Wenn es nicht läuft, dann muss es Gründe geben, natürlich.
    Der Physiotherapeut ist seit 3 Jahren bei der Eintracht – keine Ahnung wie Haller, Rebic & Jovic bei dem überlebt und sogar noch so viele Tore geschossen haben. Vermutlich war er der wahre Grund für deren Flucht.
    Naja, wenn die dafür die Folterpetra einstellen, dann wird es ein güldenes Jahrzehnt.

  396. Was Weihnachten für Familienrechtler ist Neujahr für Handchirurgen.

    Auch euch ein erfolgreiches neues Jahr Burschen.

  397. @414 und @416: bitte doch nächstens den Zwinker-Smiley setzen, sonst denke ich noch, das wäre ernst gemeint

  398. Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/s.....or_2578030

    Jetro zu Pause raus, Jesus erneut nicht im Kader.
    Frage an die Vollexperten zu Jesus: kann ein Spieler in einer Saison zweimal verliehen werden?

  399. Der geht zu einem unmittelbaren Konkurrenten?? Finde ich bleed. Die Ziegen werden schon wissen, was sie an ihm haben könnten. Die Entracht kann ihn in den kommenden Wochen und Monaten noch gut gebrauchen.

  400. ZITAT:
    „@413: ohne Details zu kennen, bei unserer Verletztensituation kann man bei einer notwendigen Analyse mit Sicheheit sich auf den Physio als mögliche Schwachstelle kommen.“

    Der Physio ist seit drei Jahren da, der neue Arzt erst seit Beginn der Saison. Bei einer Schwachstellenanalyse wäre bei mir eher der Arzt im Fokus (oder es gibt andere verhaltensbedingte Gründe).

  401. ZITAT:
    „Der geht zu einem unmittelbaren Konkurrenten?? Finde ich bleed.“

    Fände ich auch nicht so prickelnd.

  402. ZITAT:
    „Mercato:
    https://www.transfermarkt.de/s.....or_2578030

    Jetro zu Pause raus, Jesus erneut nicht im Kader.
    Frage an die Vollexperten zu Jesus: kann ein Spieler in einer Saison zweimal verliehen werden?“

    Ja, kann er. Aber er darf pro Saison mir für maximal 2 Vereine spielen

  403. nur statt mir

  404. Also wenn man Vallejp holt, dann macht das aber nur mit Kaufoption Sinn.

  405. Hertha Fan müsste man sein…. Der nächste Neuzugang ist fix. Ascacibar für 12 Mios Basisablöse.

  406. ZITAT:
    „Hertha Fan müsste man sein…. Der nächste Neuzugang ist fix. Ascacibar für 12 Mios Basisablöse.“
    a) der guten Ordnung halber, ist der erste Neuzugang
    b) never ever selbst in einem Multiuniversum

  407. ZITAT:
    „… a) der guten Ordnung halber, ist der erste Neuzugang…“

    Tatsächlich. Vor lauter Xhaka, Draxler, Götze, Pollersbeck, etc. Gerüchten habe ich irgendwie den Überblick verloren…

  408. Über Falett-Wechsel wäre ich auch traurig, zumal ich nicht an noch allzu lange Beschäftigung des kritischen Trainers glauben kann.
    Darüberhinaus hat er richtig Geld gekostet, verbrannt, fottgejagt….

  409. Hatten wir schon Lange nicht mehr…..

    HALLLLEEEER. schoene Bude zum 2-0

  410. ZITAT:
    „… Darüberhinaus hat er richtig Geld gekostet, verbrannt, fottgejagt….“

    2,7 Mios. Hat uns quasi in den Ruin getrieben. Und wie viel würde Köln für ihn zahlen…?
    Aber wahrscheinlich war das auch wieder Ironie, die ich nicht verstehe…

  411. ZITAT:
    „Und wie viel würde Köln für ihn zahlen…?“

    Ich hatte vermutet, dass der Exili Hütter als den Geldverbrenner identifiziert hat.

  412. Das ist überhaupt keine Ironie, ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass das Geld so wieder reinkommt. Und das Beispiel zeigt auch brutal, was falsch ist im Staate Eintracht: Der technische Waisenknabe ist dafür da, Gegentore zu verhindern, dafür hat er nur 1a Arbeitsnachweise geliefert. Wir stellen auf diese wichtige Position lieber alte Herren, die mit langjährigem Leumund überall rumturnen, nur nicht da sind, wo es Abräumer braucht. Die Kölner haben grad noch 1 Punkt weniger als wie wir, Herzlichen Glückwunsch !

  413. Und noch eins obbedruff:
    Wenn`s alls so weiter geht, kann der Freddy hier noch mit viel mehr Verve als bei sich dahoam die Kurve kratzen!

  414. ZITAT:
    „Das ist überhaupt keine Ironie…“

    Jetzt aber schon, oder?

  415. Der 1. Tag des neuen Jahres fast um und noch immer kein Neuzugang in Sicht. Schade, wäre doch gut wenn die Neuen mit in die Staaten flögen. Oder glauben die Veeantwortlichen wirklich, dass kein Bedarf besteht… ich wundere mich…

  416. Na ja, ich glaub net, und zum Hütter nur so viel:
    Der einzige der ihn kapiert, ist er selber, soviel z.Thema Arbeitsnachweis !
    Und Frank N.Furter;
    Jetzt MÜSSEN die Gremien Druck aufbauen, Wohlfühloase oder was?

  417. So. Eintracht-Gründung? 8. März 1899. Also: Fische. Habe das jetzt doch mal gecheckt für 2020.
    Und da: „[…] aufpassen, sich nicht zu verzetteln. Bis Mai [sic! d. Verf.] ist es besonders wichtig, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, mit den Kräften zu haushalten. Denn sowohl seelisch als auch körperlich sind Sie in dieser Zeit nicht immer auf der Höhe, kämpfen mit einem angekratzten Selbstwertgefühl.“
    Weia.

  418. Um was geht es hier? FES, Freddy Quinn, Gremium MC, FKK-Oase?

  419. Meine besten Wünsche für einen guten Start ins Jahr 2020 sende ich Euch! Bleibt gesund und habt stets eine Hand breit Wasser unterm Kiel.

  420. Nach Ewigkeiten mal wieder in einen neuen Tatort geschaut.

    Dagegen ist die Eintracht wirklich Bombe

  421. ZITAT:
    „Nach Ewigkeiten mal wieder in einen neuen Tatort geschaut.
    Dagegen ist die Eintracht wirklich Bombe“

    Habe ich soeben abgebrochen.

  422. Wir haben nach 10 Minuten, auf Miss Marple geschaltet.

  423. Ganz groß, finde ich.

  424. ZITAT:
    „Ganz groß, finde ich.“

    De gustibus non est discutandum

  425. Ja klar de gustibus is draa schuld!

  426. Wo fährt der Gustibus hin?

    :-))

  427. Tja. Dann hab ich ja mit Captain Silbereisen mal wieder alles richtig gemacht.

  428. Ihr Blödgesichter schaut noch Unterhaltung im Fernsehen? Im deutschen? Witzig.

  429. Wünsche Frohes Fest … nein weg damit, war letztes Jahr.
    Also nochmal auf Anfang:
    Wünsche allen hier einen guten Rutsch und guten Start ins neue Jahr gehabt zu haben. Alle Finger, Hände, Füße noch intakt und unversehrt dran? Sehr schön, dann könnte vielleicht wer-auch-immer gerne mal einen neuen Eingangsbeitrag … – auch wenn ich im noch frischen 2020 sehr dankbar bin, dass es diesen (dieses?) Blog immer noch gibt.
    Besten Dank daher an den Watz und ans Mutterschiff und auch Euch von/bei der FR alle besten Wünsche; mein Abo zahl‘ ich brav weiter. Ich weiß, warum.

  430. Bjarne Mädel – ein ziemlich unterschätzter Schauspieler, unverständlicherweise.

  431. ZITAT:
    „Bjarne Mädel – ein ziemlich unterschätzter Schauspieler, unverständlicherweise.“

    2019: Ernst-Lubitsch-Preis zusammen mit Lars Eidinger für ihre Rollen in 25 km/h[12]
    2019: Spotlight Award in Acting, Berlin & Beyond Filmfestival San Francisco
    2019: Quotenmeter Fernsehpreis, Bester Nebendarsteller in einer Reihe oder Serie How to sell drugs online (fast)
    2019: Preis für Schauspielkunst beim Festival des deutschen Films
    2019: Deutscher Schauspielpreis in der Kategorie Bester Schauspieler in einer komödiantischen Rolle für Der Tatortreiniger[13]
    2019: Bambi – Schauspieler National für How to Sell Drugs Online (Fast), 25 km/h und Was uns nicht umbringt

    also für dieses Jahr kann man das nciht mehr sagen, ein toller Typ, der endlich belohnt wird.

  432. … und den ich gerne mal in einer großen Rolle sehen würde. Dann sehen wir weiter.

  433. 27. Der hat noch Lettow-Vorbeck gekannt.

  434. „… und den ich gerne mal in einer großen Rolle sehen würde. Dann sehen wir weiter.“

    Bjarne Mädel, der Adi Hütter der deutschen Bewegtbildunterhaltung.

  435. Grinsefreund Klinsi hatte übrigens m.W.n. ganz ähnliche Worte auf seinen Geldsegen gefunden wie Fredy im Sommer: . Nur, der wird sich daran messen können.

  436. ……. :Jetzt kommen ganz andere auf uns zu. …..

  437. ZITAT:
    „Nur, der wird sich daran messen können.“

    Das weißt Du? Respekt.

  438. Wie kann man in der Offensive 140-150Mio an Wert verlieren und dabei über 100Mio einnehmen, eben diese aber nur mit einen nicht fitten Spieler in Höhe von 7 Mio, sowie einer Hauruck-Leihe verstärken.
    (Perspektivspieler Joveljic muss hier ausgenommen werden).

    Und das Dost Probleme mit der Fitness hat war bekannt.

    Das geht mir nicht in den Koppes. Und man hatte lange Zeit um sich auf diesen Transfersommer vorzubereiten.

    Selbst wenn man mit Rebic kalkuliert hat, da müssen doch Gespräche über die Zeit mit dem Spieler statt finden, die müssen doch Wochen vorher gewusst haben, dass er gehen will, wenn was kommt.

    Wurde alles schon gesagt, ich weiß. aber das man eine so große Möglichkeit mit Einnahmen die um hunderte Prozent höher waren als alles vorher, dann scheinbar so verdaddelt… Das ist mir schleierhaft und grenzt ja schon an Willkür.

  439. https://www.instagram.com/p/B6.....yhgdgI85Q/ – Ante Rebic

    Das klingt aber so gar nicht nach einer Rückkehr.

  440. @467
    Das einzig willkürliche sind Deine „Ausführungen“.

    Dost hat in Portugal gespielt und die Saisonvorbereitung mitgemacht.
    Das es hier so gar nicht mithalten konnte, muss man dann natürlich ahnen.*ironie off*

    Das Rebic weg wollte war bekannt. Dann hat man mit ihm ob seiner lustlosen Auftritte sehr wohl Gespräche geführt, nach denen er bleiben wollte, um eine Woche später dann doch plötzlich unbedingt zum AC Milan zu wechseln zu wollen.

  441. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    nicht schlimm, wenn man zu Rebic und Vallejo bessere Alternativen hat. Also: Wenn. Und am besten bald.

  442. Sorry, falsch informiert gewesen, hätte heißen müssen „man hätte damit rechnen müssen“, denn

    Adi Hütter: „Ich war auch erstaunt, muss ich ganz ehrlich sagen“, sagte der Österreicher vor dem Heimspiel am Sonntag gegen Vizemeister Borussia Dortmund: „Wichtig ist, dass Bas selbst gesehen hat, dass ihm noch einiges fehlt für die Bundesliga.“

    Inwiefern man sowas vorher evaluieren kann, weiß ich nicht, aber ich gehe davon aus, dass man es hätte „besser machen“ können.

    Davon abgesehen, das Wort Willkür ist natürlich provokativ.

    Am Ende bleibt trotzdem: Man holte für die Offensive einen Spieler dem noch „einiges fehlt für die Bundesliga“ und musste eine überhastete Leihe vollziehen.

    Auch hätte man mit dem wankelmütigen Charakter von Rebic durchaus rechnen können.

    Die Leistung der sportlichen Führung war bezüglich der Offensive einfach nicht gut. Dabei bleib ich.

  443. ZITAT:

    Dost hat in Portugal gespielt und die Saisonvorbereitung mitgemacht.
    Das es hier so gar nicht mithalten konnte, muss man dann natürlich ahnen.*ironie off*
    .“

    Ironie hin oder her. Die Scoutingabteilung ist gerade in Portugal bestens vernetzt…

  444. Ohne Falette nach Amerika. Prima,statt Neuzugänge den Kader ausdünnen. Köln darf sich freuen. Geht genauso bescheiden weiter wie das letzte Jahr. Das Beste ist, man nimmts wie es kommt.

  445. Rasender Falkenmayer

    Mich nervt das, dass hier immer alle alles stets nur ausschließlich negativ sehen. Aber so langsam muss ich manchen der Meckerer teilweise recht geben.

  446. RF, ist gar kein Gemecker von mir. Wie man mit Falette umgesprungen ist, fand ich nicht in Ordnung. Im letzten Spiel ihn zu bringen, war schon kurios. Hat sich meiner Meinung ziemlich professionell verhalten. Wird in Köln sicherlich seinen Weg machen.

  447. ZITAT:
    „Mich nervt das, dass hier immer alle alles stets nur ausschließlich negativ sehen. Aber so langsam muss ich manchen der Meckerer teilweise recht geben.“

    Wenn sich das auf die Kritik an der Abgabe von Falette bezieht: Was ist an diesem Transfer positiv? Der Spieler wird gebraucht (so viele Abwehrspieler sind nicht im Kader), bringt nicht exorbitant viel Geld (was ohnehin nicht gebraucht wird, da die Kasse ja angeblich noch gut gefüllt ist), stärkt einen Konkurrenten (was man nicht unbedingt machen muss, vielleicht schätzt die sportliche Leitung ja die derzeitige Situation sehr optimistisch ein), also: was ist an dem Transfer positiv?

  448. Es wird im Winter nicht ein Spieler kommen, keiner ausgeliehen und keiner gekauft. Daran lasse ich mich messen.

  449. Falette ist ein feiner Kerl und ein super profisioneller Sportler, wir wollten ihm deshalb diese Chance nicht verbauen.

  450. Also ich halte die Abgabe von Falette auch nicht für richtig. Wenn er gespielt hat, hat er dies ordentlich gemacht.
    Aber vielleicht kommt Bobic ja umgehend mit einer Granate daher….
    ;-))

  451. Wenn jetzt niemand für das offensive Mittelfeld und niemand für den Sturm geholt wird, der uns sofort weiterhilft, sehe ich schwarz.
    Ja, mir fällt der Himmel……

  452. Bis zum 31. Januar ist doch noch sooo lange hin. Bis dahin weiss man ob man erfahrene Recken benötigt.

  453. ZITAT:
    „Bis zum 31. Januar ist doch noch sooo lange hin. Bis dahin weiss man ob man erfahrene Recken benötigt.“

    Bis dahin können sogar noch Spieler die Eintracht verlassen.

  454. Falette will wechseln, weil er fast nie spielt. Vlt wird er ja nur verliehen. So wie Willems im Sommer auch

  455. ZITAT:
    „RF, ist gar kein Gemecker von mir.“

    Stimmt. Bei mir läuft so etwas unter Gejammer.

  456. ZITAT:
    Bis dahin können sogar noch Spieler die Eintracht verlassen.“

    Yep, hätten wir mal gegen Köln und in Paderborn mit dem Jovelic, dem Cetin und dem Stender d.J. gespielt, die wären ausgeruht gewesen. Ausserdem regnet es, ist kalt und der Adi, der Fredi und der Bruno sind trotz offensichtlicher Untätigkeit bestimmt mal wieder nicht rasiert. Alle raus.

  457. i>“RF, ist gar kein Gemecker von mir.“

    Stimmt. Bei mir läuft so etwas unter Gejammer.“

    Prima, auch im Blog geht’s genauso weiter. Uli Stein, Du wirst auch noch Deinen Meister finden. Verlass dich drauf.

  458. ZITAT:
    „https://www.instagram.com/p/B6yhgdgI85Q/ – Ante Rebic

    Das klingt aber so gar nicht nach einer Rückkehr.“

    Was sagt er denn ?

  459. ZITAT:
    „ZITAT:
    „https://www.instagram.com/p/B6yhgdgI85Q/ – Ante Rebic

    Das klingt aber so gar nicht nach einer Rückkehr.“

    Was sagt er denn ?“

    Er schreibt dazu „2020 AC Mailand“

  460. Die SGE hätte sich vor ein paar Wochen für ein paar Wochen in Rossoneri Frankfurt umbenennen sollen. Dann wäre der Zlatan sicher hier aufgeschlagen und das Sturmproblem wäre zumindest für die Rückrunde gelöst gewesen. So geht’s business, ihr Kappen.

  461. Falette ist Linksfuß, oder? Könnte ja im positiven Fall heissen, dass man ihn gehen lässt, weil man ihn als schwächsten linken IV einschätzt und dafür noch einen rechten IV holt. Das ist ja schon eine Unwucht im Kader, die zu Problemen führte. Falls man nicht nachlegt, dann verstehe ich das auch nicht. Aber jetzt schon das Ganze zu beurteilen, obwohl noch gar nix fest steht, ist schon Unsinn.

  462. ZITAT:
    „Könnte ja im positiven Fall heissen, dass man ihn gehen lässt, weil man ihn als schwächsten linken IV einschätzt und dafür noch einen rechten IV holt. Das ist ja schon eine Unwucht im Kader, die zu Problemen führte. Falls man nicht nachlegt, dann verstehe ich das auch nicht.“

    Meine Rede. Seit dem Sommer.

  463. ZITAT:
    „Aber jetzt schon das Ganze zu beurteilen, obwohl noch gar nix fest steht, ist schon Unsinn.“

    Hoch lebe die Tradition.

  464. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mich nervt das, dass hier immer alle alles stets nur ausschließlich negativ sehen. Aber so langsam muss ich manchen der Meckerer teilweise recht geben.“

    Wenn sich das auf die Kritik an der Abgabe von Falette bezieht: ….

    Nein, das bezog sich offenkundig auf sämtliche Beiträge aller Benutzer zu gedwedem Thema, in denen hier immer nur gemeckert wird.
    Was sonst?

  465. Max Kruse scheint ja ein richtiges Multitalent zu sein:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-48080987

  466. Hattet ihr nicht den Vorsatz in diesem Jahr mal bisschen weniger Unsinn hier rein zu schreiben?

  467. ZITAT:
    „Hattet ihr nicht den Vorsatz in diesem Jahr mal bisschen weniger Unsinn hier rein zu schreiben?“

    Diese Frage steht Ihnen nicht zu.

  468. @ Doc

    Nach meiner Einschätzung hängt das Maß an Unsinn, was hier reingeschrieben wird, sehr stark vom sportlichen Abschneiden der lokalen Fußballprominenz ab. Von daher sollte hoffentlich bald Besserung eintreten. Falls nicht, dann dürfte der hier reingeschriebene Unsinn das kleinere Übel sein….-

  469. ZITAT:
    „Du wirst auch noch Deinen Meister finden. Verlass dich drauf.“

    Ich habe schon seit Jahren meine Meisterin gefunden. Und in meinem Vertrag steht, dass ich keine anderen Meister daneben haben darf.

  470. ZITAT:
    „Falette ist Linksfuß, oder? Könnte ja im positiven Fall heissen, dass man ihn gehen lässt, weil man ihn als schwächsten linken IV einschätzt und dafür noch einen rechten IV holt. Das ist ja schon eine Unwucht im Kader, die zu Problemen führte. Falls man nicht nachlegt, dann verstehe ich das auch nicht. „

    Wenn man einen neuen rechten IV holt, hätte man – wenn man Hinti dazurechnet – vier Spieler, die diese Position spielen können. Man hätte dann aber nur zwei linke IV. Das wäre auch eine Unwucht oder habe ich da was übersehen?

  471. Ihr habt doch alle keine Ahnung.

  472. So eine Beschränkung auf vielleicht fünf posts pro Tag könnte die Qualität des Dargebrachten (eventuell) steigern…

  473. ZITAT:
    „Ihr habt doch alle keine Ahnung.“

    Hervorragende 500

  474. Falette hat nur noch einen Vertrag bis zum 30.06.2021. Normalerweise wird so ein Vertrag verlängert oder der Spieler verlässt den Verein vorzeitig, damit man noch eine Ablöse erzielen kann. Da es schon letzte Saison Gerüchte gab, dass der Spieler den Verein verlassen will/soll, fände ich einen Abgang nur logisch und angebracht, falls es Interessenten gibt.

  475. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Du wirst auch noch Deinen Meister finden. Verlass dich drauf.“

    Ich habe schon seit Jahren meine Meisterin gefunden. Und in meinem Vertrag steht, dass ich keine anderen Meister daneben haben darf.“

    Gilt das auch für die Meisterin?

  476. ZITAT:
    „Wenn man einen neuen rechten IV holt, hätte man – wenn man Hinti dazurechnet – vier Spieler, die diese Position spielen können.“

    Hinteregger ist auf der Position definitiv nur eine Notlösung. Nicht die schlechteste, aber eben eine Notlösung, denn er muss sich im Spielaufbau den Ball immer auf den anderen Fuß legen.

    Touré ist zu fehleranfällig und Abraham kämpft seit der Rückrunde der letzten Saison mit immer wieder kehrenden kleineren Verletzungen, die ihn hindern in Form zu kommen. Und wenn er nicht 100% in Form ist, versucht er das durch übermäßigen körperlichen Einsatz zu kompensieren.

    Mein Traumkandidat wäre nach wie vor Kevin Vogt von Hoffenheim, denn der kann auch die Hasebe-Position spielen und hat einen wirklich guten Spielaufbau.

  477. Habe lediglich meine Meinung zur Personalie Falette hier kundgetan. Oder habe ich jemanden umgebracht? Oder eine sonstige Straftat begangen? Sorry, aber hier wimmelt es nur noch an arroganten, überheblichen und selbstgefälligen Bloggern. So wird das nichts mehr…

  478. ZITAT:
    „Gilt das auch für die Meisterin?“

    Über weitergehende Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. ;)

  479. ZITAT:
    „Max Kruse scheint ja ein richtiges Multitalent zu sein:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-48080987

    Tja, der ist bei Fenerbahce absoluter Leistungsträger und Publikumsliebling geworden.

  480. ZITAT:
    „Wenn man einen neuen rechten IV holt, hätte man – wenn man Hinti dazurechnet – vier Spieler, die diese Position spielen können. Man hätte dann aber nur zwei linke IV. Das wäre auch eine Unwucht oder habe ich da was übersehen?“

    Ich denke wir sind mit NDicka und Hinti links sehr gut besetzt. An denen kommt Falette nicht vorbei. Rechts haben wir Probleme insbesondere seit Abraham schwächelt bzw. fehlt. Touré ist für mich auch eher ein RV in einer Viererkette als ein IV.

  481. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „….Ich denke wir sind mit NDicka und Hinti links sehr gut besetzt. An denen kommt Falette nicht vorbei…..“

    Sportliche Gründe. Unvorstellbar, dass die eine Rolle spielen könnten. Viel zu offensichtlich, Du Schlafschaf.

    Die Ziegen machen mit dem einen prima Fang, wenn sie ihn sich leisten können.

  482. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich denke wir sind mit NDicka und Hinti links sehr gut besetzt. An denen kommt Falette nicht vorbei. Rechts haben wir Probleme insbesondere seit Abraham schwächelt bzw. fehlt. Touré ist für mich auch eher ein RV in einer Viererkette als ein IV.“

    Ist ja alles richtig. Dann sollte man konsequenterweise aber auch Touree abgeben. Wen stellt ihr auf, wenn Ndicka verletzt ist und Hinti gelbgesperrt?

  483. Brüno sollte diesen Duda anrufen und ihm die skyline zeigen. Das scheint mir eine günstige Gelegenheit zu sein, ähnlich wie bei Hintereggers Frustsituation damals. Duda ist ehrgeizig und hat sein Können schon unter Beweis gestellt. Her mit ihm.

  484. ZITAT:
    „Wen stellt ihr auf, wenn Ndicka verletzt ist und Hinti gelbgesperrt?“

    Den Kader an einer Situation auszurichten, die nur ca. drei mal im Jahr vorkommt, das hat schon was.

  485. ZITAT:
    „Wen stellt ihr auf, wenn Ndicka verletzt ist und Hinti gelbgesperrt?“

    Chandler.

  486. ZITAT:
    „Her mit ihm.“

    Richtig. Dazu Vogt und Rebic. So sehen die optimalen Transfers aus. Wer sagt es Fredi und Bruno?

  487. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wen stellt ihr auf, wenn Ndicka verletzt ist und Hinti gelbgesperrt?“

    Chandler.“

    Oder man stellt auf eine Zweierkette um. Muss man denn hier alles erklären.

  488. ZITAT:
    „Habe lediglich meine Meinung zur Personalie Falette hier kundgetan. Oder habe ich jemanden umgebracht? Oder eine sonstige Straftat begangen? Sorry, aber hier wimmelt es nur noch an arroganten, überheblichen und selbstgefälligen Bloggern. So wird das nichts mehr…“

    Prima, dann sag doch mal wie und wo Falette bei uns regelmäßig spielen soll.

  489. Falette ist links wie rechts einsetzbar. Als Innenverteidiger auch durchaus eine Variante. Für mich ist er ein vielseitiger Spieler mit jede Menge Kampfgeist. Hat natürlich 2019 fast gar nicht gespielt. Adi hält offensichtlich nichts von ihm. War meines Wissens oft noch nicht mal im Kader. Wen er gebraucht wurde, war er voll da siehe Paderborn.

  490. Herr Hütter stellt keinen Linksfuss auf RIV oder umgekehrt. Hat er selbst af PK Reporterfrage gesagt

  491. ZITAT:
    „Habe lediglich meine Meinung zur Personalie Falette hier kundgetan. Oder habe ich jemanden umgebracht? Oder eine sonstige Straftat begangen? Sorry, aber hier wimmelt es nur noch an arroganten, überheblichen und selbstgefälligen Bloggern. So wird das nichts mehr…“

    Haha, LOL, bin wie beabsichtigt VOR dem Paderborn Spiel in den vorgezogenen Fußball Urlaub gegangen und scheine nichts, aber auch gar nichts verpasst zu haben.
    So oder so allen ein schönes Jahr und ein tolles Fußballjahrzehnt. Ich werde erstmals eine WM (Kotztar) nicht bemerken und erinnere mich daran, das es zum Jahreswechsel 2009/2010 ein schönen Scharmützel zwischen den Herren Skibbe und Bruchhagen hatten. Ausgang bekannt. Will das einer wieder ? Ich nicht ! Ich bleibe positiv und vertraue den Handelnden Personen. Auf dieser Ebene waren wir meiner Meinung nach noch nie so gut aufgestellt. Da könnt Ihr meckern was ihr wollt. Meine Meinung.

  492. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Herr Hütter stellt keinen Linksfuss auf RIV oder umgekehrt….“
    Ausser Hinti. Wenn es sein muss.

    Ich halte immer noch die Umstellung auf eine Viererkette für möglich. Dann brauchen wir allerdings einen linken AV, da Kostic dazu zu offensiv ist. Dagegen kann ich mir Touré als RV in der Viererkette vorstellen.

  493. Neues oder auch nichts Neues aus dem Blätterwald:
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....61118.html

  494. ZITAT:
    „Falette ist links wie rechts einsetzbar. Als Innenverteidiger auch durchaus eine Variante. Für mich ist er ein vielseitiger Spieler mit jede Menge Kampfgeist. Hat natürlich 2019 fast gar nicht gespielt. Adi hält offensichtlich nichts von ihm. War meines Wissens oft noch nicht mal im Kader. Wen er gebraucht wurde, war er voll da siehe Paderborn.“

    Das ist leider keine Antwort auf die Frage. Es sei denn Du bist der Meinung, dass Falette besser ist als Hinti und NDicka. Ich mag ihn ja auch und denke, dass er einer Mannschaft im Abstiegskampf weiterhelfen kann. Aber das löst nicht das ‚Problem‘, dass realistisch gesehen aktuell kein Platz für ihn ist.

  495. ZITAT:
    „Ich halte immer noch die Umstellung auf eine Viererkette für möglich. Dann brauchen wir allerdings einen linken AV, da Kostic dazu zu offensiv ist. Dagegen kann ich mir Touré als RV in der Viererkette vorstellen.“

    Durm kann links hinten spielen. N’Dicka auch. Ich halte die Viererkette auch für eine Option, zumal man dann quasi einen Spieler mehr im Mittelfeld hast. Darüber hinaus hat Hütter sowohl bei RBS als auch bei YB bevorzugt im 4-4-2 oder 4-3-3 agiert.

  496. Alles gut. Falette wurde 2019 nicht gebraucht und wird es auch dieses Jahr nicht. Er sucht sich einen neuen Verein. Passt schon. Letztendlich logisch.

  497. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich halte immer noch die Umstellung auf eine Viererkette für möglich. Dann brauchen wir allerdings einen linken AV, da Kostic dazu zu offensiv ist. Dagegen kann ich mir Touré als RV in der Viererkette vorstellen.“

    Durm kann links hinten spielen. N’Dicka auch. Ich halte die Viererkette auch für eine Option, zumal man dann quasi einen Spieler mehr im Mittelfeld hast. Darüber hinaus hat Hütter sowohl bei RBS als auch bei YB bevorzugt im 4-4-2 oder 4-3-3 agiert.“

    Stellt sich die Frage, wieso wir dann mit einer Viererkette spielen mit Hasebe als IV. Das erschliesst sich mir nicht.

  498. Für die 4er-Kette, die ich persönlich begrüßen würde, fehlt m.M.n. ein RA – generell haben wir für solche system zu wenig offensive Außen. Warum sich jetzt die Diskussion (nicht nur hier) hauptsächlich auf einen neuen IV konzentriert, kann ich nicht nachvollziehen. Meiner Meinung nach liegt die Anfälligkeit hinten nicht zwingend am vorhandenen Personal auf dieser Position (abgesehen von ein paar individuellen Fehlern) sondern am System gepaart mit der taktischen Ausrichtung. Der Mangel an Kreativität im MF scheint mir wirklich nach wie vor das dringlichste Problem zu sein.

  499. system = Systeme

  500. ZITAT:
    „Stellt sich die Frage, wieso wir dann mit einer Viererkette spielen mit Hasebe als IV.“

    Sollte Adi in Zukunft Viererkette spielen lassen, verliert Hasebe seinen Stammplatz. Für mich ist das zwangsläufig.

  501. Die wollen jetzt also in den nächsten 16 Tagen fußballerisch die Welt auf den Kopf stellen um wieder in die Spur zu gelangen.
    Ich wünsche gutes gelingen dabei.

  502. ZITAT:
    „… Hat natürlich 2019 fast gar nicht gespielt. Adi hält offensichtlich nichts von ihm. …“

    Woher willst du ihn denn einschätzen können, wenn er fast gar nicht gespielt hat? Und warum sollte Adi, der ihn täglich im Training sieht, es nicht besser beurteilen können?

  503. ZITAT:
    „Der Mangel an Kreativität im MF scheint mir wirklich nach wie vor das dringlichste Problem zu sein.“

    Da könnte freilich eine betrieblich veranlasste Fortbildung helfen, ein zweiwöchiger workshop mit Maradona zum Beispiel. Titel: „Therorie und Praxis des Zauberpasses“.

  504. Verkaufe ein r.

  505. Das System ist scheiß egal, so lange die Kompaktheit fehlt.
    Offen wie ein Scheunentor hinten und vorne trotzdem in Unterzahl.
    Das muss sich dringend abgestellt werden!

  506. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Stellt sich die Frage, wieso wir dann mit einer Viererkette spielen mit Hasebe als IV. Das erschliesst sich mir nicht.“

    Ohne Hase. Leider. Der kann dann defensiven 6er davor machen.

  507. ZITAT:
    „Für die 4er-Kette, die ich persönlich begrüßen würde, fehlt m.M.n. ein RA – generell haben wir für solche system zu wenig offensive Außen.“

    Da Costa kann offensiv rechts spielen, Chandler offensiv und defensiv und Touré kann defensiv rechts außen spielen. Durm auch.

  508. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stellt sich die Frage, wieso wir dann mit einer Viererkette spielen mit Hasebe als IV. Das erschliesst sich mir nicht.“

    Ohne Hase. Leider. Der kann dann defensiven 6er davor machen.“

    MT1 Raute! Oje!

  509. ZITAT:
    „ZITAT:
    „.“

    Da Costa kann offensiv rechts spielen, Chandler offensiv und defensiv und Touré kann defensiv rechts außen spielen. Durm auch.“

    Ja, er kann offensiv aufgestellt werden, dennoch hat ein rechter Aussenstürmer (oder offensiver Mittelfeldspieler) diverse Qualitäten, die diese beiden nicht haben. Dafür haben die beiden ihre läuferischen Stärken; daher ist die Position des offensiven Aussenverteidigers eher die geeignete Position.

  510. Morsche, nach intensiverem Sinnieren über die Gesamtsituation (ihr wisst schon, welche ich meine) lautet mein diesjähriger Neujahrsvorsatz:
    „Bevor ich mich uffreesch isses mir lieber egal“

    Und zum Troste ist ja – bis auf Weiteres zumindest – esszetts masterplan für diese Säsong ja immer noch drin.

  511. @540: sehe ich auch so. Gaci kann es, wenn man ihn aus seinem diesbezüglichen Denkgefängnis befreien könnte

  512. Rasender Falkenmayer

    Spekulatius mit Viererkette (Erstbesetzung zuerst genannt)

    Trapp
    Timmy/Touré/DdC – Abe/Touré/Hase/NeuerRIV – Hinti/Ndicka – Durm/Timmy/NeuerAV
    DdC/Sow/Kamada – Rodic/NeuerMittelfeldkracher/Hase/Kamada/Kohr/Sow/Guzi/Gaci/(2 davon) – Kostic (alternativlos)
    2 Stürmer einschließlich Kamada als Halbstürmer.

    Da haben wir ohne Danny zwar keinen Rechtsaussen, es muss halt etwas asymetrisch gespielt werden. Sow könnte ich mir auf der Position des RMV vor einem AV besser vorstellen als derzeit zentral – die Linie gibt Orientierung. Kamada kann es auch mal über Aussen probieren. Melche beiden man im ZM aufstellt ist dann auch Taktikfrage

  513. ZITAT:
    „Nur, der wird sich daran messen können.“ Das weißt Du? Respekt.
    UliStein;
    Da brauch ich keinen Respekt, der HAT und BENUTZT die Kohle,
    Fredy hat nur behauptet (im Erfolgswahn?).

  514. Ich hoffe, der weitere Saisonverlauf widerlegt mich,
    dass im Rückspiel in Köln der Abstieg droht und Falett……

  515. Wer bitte schön ist Falett?

  516. Ach Zebulon, konzentrier dich doch darauf, DEINE Meinung zu vertreten, bitte.

  517. ZITAT:
    „Ich hoffe, der weitere Saisonverlauf widerlegt mich,
    dass im Rückspiel in Köln der Abstieg droht und Falett……“

    wobei ich mich schon frage, warum er gerade jetzt abgegeben wird. Das hätte man doch auch in der letzten Sommerpause machen können. Das er was kann, hat er in der letzten Saison mehrfach gut bewiesen.

  518. 538: Die sind doch alle keine gelernten RA. Durm sehe ich da – wenn überhaupt – noch am geeignetsten, aber DDC und Chandler kann man doch unmöglich ernsthaft als RA einplanen. Da tut man den Spielern auch keinen Gefallen mit. Schließe mich da der 540 an.

  519. @EF: mag ich Dir vielleicht entgangen sein, habe MEINE Meinung an verschieden Stellen und auch schon vor Monaten geäußert. Eine gebetsmühlenartige Wiederholung brauchts da net. Und apokalyptisches Hellsehern ist auch nicht so mein Ding.

  520. Das Kommentieren der Kommentare ist halt nicht jedem sein Talent,
    dafür gibt`s hier massig Beispiele, was nur das blogniveau senkt !

  521. @Tscha
    Das Blogmotto lautet natürlich: „Bevor ich mich langweile, rege ich mich lieber auf!“

    Aktuell lese ich die Einlassungen der Blogschreiberlinge mit Respekt, auch wenn ich nur die Hälfte kapiere, maximal. Und mein laienhaftes Hasenherz fragt sich bang, wie man in 2 Wochen ein neues (und funktionierendes) System in die Köpfe der Spieler verankert, nachdem es in einer Halbrunde scheinbar nicht gelungen ist.
    Wenn es aber gelingt, dann wäre Bjarne Hütter natürlich definitiv in Richtung Mario Adorf unterwegs. Hauptsache es wird nicht Robert Atzorn.

  522. @551: EF: volle Zustimmung

  523. ZITAT:
    Hauptsache es wird nicht Robert Atzorn.“

    …oder Silbereisen auf der Titanic, um mich dann doch mal der apokalyptischen Hellseherei hinzugeben

  524. @543

    Natürlich kann man irgendeine 4er-Kette aufstellen. Aber die AV in diesem System würden mich doch ordentlich Sorge bereiten… Chandler ist (meiner bescheidenen Meinung nach…) nach der letztjährigen Verletzung eher unteres Bundesliganiveau, Durm hat in dieser Saison noch nicht wirklich gezeigt, dass er besser als Chandler ist. Toure hat bei uns auch nicht wirklich den klassischen AV gespielt. Da wurde sogar N`Dicka eher als LV eingesetzt, anstatt Toure auf RAV zu bringen. Weiß nicht, ob das dann wirklich zielführend ist. Zu der AV Problematik kommt nachwievor dazu, dass die rechte Offensivposition in dem System suboptimal besetzt wäre… mich überzeugt das beileibe nicht.

    In der letzten Saison hatte man vereinfacht ausgedrückt ne starke Achse:
    Trapp – Hase – Haller
    Das hat schon mal ordentlich das Gerüst zusammengehalten. Dazu kamen dann noch die beiden anderen Büffel, Kostic und DdC in Galaform, und in der Rückrunde Rode/Hinteregger.
    Was ist in dem Jahr davon noch übrig? Trapp verletzt, zumindest von Rönnow ordentlich vertreten (der aber auch immer mal wieder ausgefallen ist…), Hase bei weitem nicht mehr der Souverän aus dem letzten Jahr, die Büffel sind ohnehin Geschichte… die letztjährigen guten Zusatzmosaiksteinchen sind ja zumindest zum Teil noch richtig gut dabei. Hinteregger und Kostic sind doch nahezu die Einzigen, die auch in der Saison konstant gut unterwegs sind. Dann kann natürlich der GNetzer schön sagen, dass das Frankfurter Spiel eine Karikatur von sich selbst ist und quasi alles über Kostic läuft. Aber: so richtig viele Alternativen haben sich dazu auch nicht aufgetan. Langholz auf die Stürmer ist mangels Qualität und Fitness der Büffelnachfolger bei weitem nicht mehr so erfolgreich. Spielerisch nach Vorne hat mit dem Personal auch letzte Saison nicht wirklich funktioniert, Sow leider noch nicht das was man sich versprochen hat und Kamada ziemlich unproduktiv und eher nur in Ansätzen gefährlich. Bleibt das letzte Saison ordentlich funktionierende Flügespiel… nur doof, dass da der eine Flügel auch lahmt. Also geht es eben über die letzte funktionierende Option Kostic.
    Im Winter personell nix zu tun und zu hoffen, dass sich Sow & Kamada steigern, daCosta wieder zur Galaform findet, auf nen Jungbrunnen für Hasebe und ne Fitness-/Gesundheitsverbesserung bei Dost/Silva hoffen, beten, dass Kostic/Hinteregger gesund bleibt? Ich halte das für kritisch… natürlich ist es aber sicherlich nicht einfach, im Winter gutes Personal für die (vielen) Problemzonen zu bekommen. Gute AV, gute ZM, gute ST, gute Liberi/Hase…

    Ich sehe daher weiterhin das „3er/5er-Ketten Standardsystem“ in der Rückrunde und hoffe auf zumindest 1-2 personelle Verstärkungen (die in nahezu allen Manschaftsteilen gut tun würden…).

    Trapp
    daCosta – Abraham (NEU?)- Hinteregger – N`Dicka – Kostic
    Gelson (NEU?) – Rode
    Kamada (NEU?)
    Dost – Paciencia (NEU?)

  525. ZITAT:
    „Brüno sollte diesen Duda anrufen und ihm die skyline zeigen. Das scheint mir eine günstige Gelegenheit zu sein, ähnlich wie bei Hintereggers Frustsituation damals. Duda ist ehrgeizig und hat sein Können schon unter Beweis gestellt. Her mit ihm.“

    Duda will laut Kicker unbedingt weg von der Hertha, ist aber wohl offenbar nichts desto trotz heute mit Klinsmann & Co ins Trainingslager nach Florida geflogen. Vielleicht bekommt er dort ja mal kurz frei für einen kleinen Ausflug zum Bruno …

  526. ZITAT:
    „… was nur das blogniveau senkt !“

    Dazu habe ich ja eine gänzlich andere Theorie…

  527. Im Tor hat Eintracht Frankfurt die wenigsten bis gar keine Probleme und bringt mit Trapp und Rönnow gleich zwei Keeper in die aktuelle Kicker-Rangliste. Rönnow – nach Kicker-Noten toppt er in der Liga die gesamte Konkurrenz – startet gleich voll durch auf 7 in den weiteren Kreis und setzt sich vor den Kevin auf 11. Dem aber eben der Kollege Adler genau das attestiert, was immer wieder hervorgehoben wird: Rönnow könne noch so gut spielen, Trapp habe die Ausstrahlung, die Eintracht als Anker benötigt.

    Insoweit erinnert die Eintracht an Löws Nationalteam, wo mit Neuer und ter Stegen auch zwei Klassekeeper für die Qual der Wahl sorgen, letztlich aber natürlich und wie selbstverständlich dann auch hier der Platzhirsch gesetzt ist.

    Einen Hinti auf Platz 5 der Innenverteidiger-Liste – „in der Offensive eine echte Waffe …“ – hätte der Bundes-Jogi dazu aber bestimmt auch gerne.

    N’Dicka wird übrigens immerhin „im Blickfeld“ des Zentralorgans geführt. Abraham und Hasebe bleiben dagegen – ein Zeichen? – ohne jede Erwähnung.

  528. ZITAT:
    „Dazu habe ich ja eine gänzlich andere Theorie…“

    dito

  529. ZITAT:
    „Duda will laut Kicker unbedingt weg von der Hertha, ist aber wohl offenbar nichts desto trotz heute mit Klinsmann & Co ins Trainingslager nach Florida geflogen. Vielleicht bekommt er dort ja mal kurz frei für einen kleinen Ausflug zum Bruno …“

    Vor kurzem hieß es noch, Klinsmann wolle ihn zu Hause lassen. Wurde da der Hans Dampf in allen Gassen eingebremst oder möchte man ihm nur den Weg zur SGE verkürzen? ;)

  530. Warst Du mal im Training als der Jesus bei uns war?

    Besser wäre, Du hättest den Jesus mal im Spiel gesehen.

    Schnelligkeit Hase B und Jesus ?

    Alter und Entwicklungspotential ?

    Der Hase B ist, so sehr ich ihn mag
    einfach am Ende !!

  531. So Jetzt nochmal,
    zu früh abgeschickt:

    Phauser schrieb:

    Nachdem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Hasebe gesetzt ist, wäre die Verpflichtung von Vallejo rausgeschmissenes Geld. Wir haben Hinteregger, Abraham, Toure, Ndicka, Falette. Das sollte reichen.
    M.E. besteht ein Problem im Mittelfeld, Kohr und Fernandes bringen es nicht, Sow und Rode (hat in der Vorrunde zwei BL-Spiele über 90 min.) bringen es nur bedingt. Wenn man sich hier nicht einen Boateng o.ä. leisten kann, sollte es man dabei belassen.

    Warst Du mal im Training als der Jesus bei uns war?

    Besser wäre, Du hättest den Jesus mal im Spiel gesehen.

    Schnelligkeit Hase B und Jesus ?

    Alter und Entwicklungspotential ?

    Der Hase B ist, so sehr ich ihn mag
    einfach am Ende !!

    Im Mittelfeld fehlt es an Kopfballstärke und auch da
    an Geschwindigkeit.

    Daher die grossen Lücken, die immer wieder
    entstehen und die Gegner immer wieder hineinstoßen.

  532. Was hab ich jetzt verpasst? Wo simmer grad

  533. „Will Dich jemand nicht, ist es nicht möglich zu bleiben.“ (Ondrej Duda, Hertha BSC)

    Nach zwei schwierigen Jahren in Berlin hatte Duda die Saison 2018/2019 als bester Scorer der Hertha abgeschlossen und seinen Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängert. Dann folgte eine Hinrunde, in der er wir fast das gesamte Team enttäuschte. Vorgefallen sei nichts, so Duda. „Ich habe meine Einsatzzeiten nicht bekommen. Vielleicht war das der Grund warum ich meine Leistung nicht gebracht habe.“ Quelle: Kicker

    Das Tischtuch mit Klinsmann scheint zerschnitten. Dass der Slowake wohl mit ins Trainingslager fährt, soll wohl nur verhindern, dass dessen Marktwert weiter sinkt.

  534. Rasender Falkenmayer

    TM sagt, Duda könnte nach Düsseldorf gehen. Der Fritze weiß Bescheid. Da müßte man doch eigentlich als Eintrach dazwischengrätschen können.
    Dafür könnte Xhaka in London bleiben.
    https://www.transfermarkt.de/a.....ews/351057

  535. durch die vielen englischen Wochen konnte doch gar keine gescheite Taktikschulung usw. mehr gemacht werden. unsere Mannschaft ist nicht die einzige, der die EL am Ende nicht gut tut. Die 3-fach Belastung wird sich bestimmt bald von selbst ergeben. Man hat ja nicht nur Käse gespielt – zum Schluß war halt auch die Verletzung Rönnows ein weiterer Belastungs-Punkt für die Mannschaft. Viel mehr als hoffen können wir wohl nicht, eine Bomben-Verstärkung kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Die Frage wäre doch, ob die Leute, die kolportiert werden, überhaupt Interesse hätten? Fredi hat im Sommer einige Fehler gemacht, z.B. auf Boatengs Rückkehr zu hoffen usw. Bas Dost hat schon bewiesen, dass er ein Guter ist, aber er ist, wie so viele, außer Form…

  536. ZITAT:
    „durch die vielen englischen Wochen konnte doch gar keine gescheite Taktikschulung usw. mehr gemacht werden. …“

    Eben, war letzte Saison auch bei Leverkusen zu sehen. Erst nach dem Ausscheiden in der EL wurde eine gute Serie gespielt.

  537. Sicherheits-Probleme bei Frankfurt
    Mini-Aufreger am Frankfurter Flughafen vorm Abflug nach Florida!

    Die Eintracht-Stars Timothy Chandler (29) und Makoto Hasebe (35) wurden als nicht vertrauenswürdig eingestuft. Auf den Bordkarten der beiden Fußballer stand „SSSS“. Das heißt: „Secondary Security Screening Selection“.

    Eine streng eingestellte Software schlug bei Chandler und Hasebe Alarm. Sie wurden befragt. Auch deshalb verzögerte sich wohl der Abflug der Lufthansa-Maschine.

  538. Wir brauchen dringend Ersatz für Hasebe. Wenn Vogt das kann, dann bitte verpflichten! spätestens nächste Saison müssen wir eh jemanden für die Position haben; oder halt anderes System.

  539. mit Chandler hab ich auch gelesen – US-Nationalspieler, der nicht einfach einreisen darf, haha!

  540. ZITAT:
    „mit Chandler hab ich auch gelesen – US-Nationalspieler, der nicht einfach einreisen darf, haha!“

    Was hat das SSSS mit der Einreise zu tun?

  541. Rasender Falkenmayer

    SSSS
    https://de.wikipedia.org/wiki/....._Selection
    „…zählen zu den häufigsten Gründen:
    (…)- Die Person auf dem Flugticket ist nicht identisch mit der Person, die das Ticket gekauft hat. Dabei handelt es sich häufig um von Dritten gebuchte Tickets, etwa für Dienstreisen, geordert von der Firma des Reisenden.“

    Könnte simpel sein.

  542. kurze Anfrage: würde Duda nicht +/- in den pool Gacinovic/Sow fallen ?
    Das ist nicht Problemfeld 1, sondern dahinter.
    Deshalb nach wie vor pro Kevin Vogt.

  543. SSSS?

    Hatte ich Uch schon. Immer dann, wenn meine Firma in UK die Tickets direkt gebucht und bezahlt hat. Das ist wohl ein Cross-check der Nationalitäten des Fluggasts und der Geldquelle. Und da sind einige Länder wohl empfindlicher eingestellt als andere.

    Aber zur Bild-Headline hat es gelangt…

  544. ZITAT:
    „kurze Anfrage: würde Duda nicht +/- in den pool Gacinovic/Sow fallen ?
    Das ist nicht Problemfeld 1, sondern dahinter.
    Deshalb nach wie vor pro Kevin Vogt.“

    Man könnte als wichtige Ursache für die geringe Punkteausbeute aus der Hinrunde freilich auch den Umstand betrachten, dass wir auswärts auffallend wenig Tore schießen. Das kann man schlecht mit fehlender Kompaktheit oder mit schwächelnden Innenverteidigern erklären. Vielleicht schon eher damit, dass nicht genug hochkarätige Torchancen erarbeitet werden.

  545. 576: Ja, das stimmt. Das liegt eventuell auch an den (mangelnden) Ideen des Trainers.

  546. ZITAT:
    „576: Ja, das stimmt. Das liegt eventuell auch an den (mangelnden) Ideen des Trainers.“

    Der Trainer kann nun wirklich nichts für die Situation. An ihm liegt es am allerwenigsten.

  547. Simon Falette hat sich sein Denkmal doch längst gesetzt: https://www.youtube.com/watch?.....qhz1FK0woU
    Unerreicht!

  548. 578: Da gehen dann die Meinungen wohl auseinander, sofern das keine Ironie war…

  549. Da bin ich bei 579 und 80, deshalb sollte er den Trainer aussitzen.
    Außerdem wird auch N`dicka verkauft, sobald Fredy Asche machen kann.

  550. Rasender Falkenmayer

    Die Kölner werden Falette maximal bis zum Sommer ausleihen können. Das ist auch im Interesse aller.

  551. So, die 72 Stunden sind ja vorbei. Schon jemand da?

  552. ZITAT:
    „So, die 72 Stunden sind ja vorbei. Schon jemand da?“

    Ache. ;)

  553. Schon interessant dass das Dosenmarketingkonstrukt einfach überhaupt kein Trainingslager macht und das Training erst am 6.Januar startet – tiefenentspannt zur Meisterschaft scheint da das Motto zu sein.

  554. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So, die 72 Stunden sind ja vorbei. Schon jemand da?“

    Ache. ;)“

    nein, der ist noch nicht da, kommt erst im sommer. aber weisste selber :p

  555. ZITAT:
    „Außerdem wird auch N`dicka verkauft, sobald Fredy Asche machen kann.“

    Net nur NDicka. Kostic, Jovelic, Hinteregger, Rönnow. alle raus. nur die Graupen bleiben selbstverständlich. Weil Bobic ist ja grundsätzlich blöd.

  556. Rasender Falkenmayer

    @sgevolker
    und bösartig ist er auch und hat uns an die Illuminaten verkauft!

  557. Das sagst Du, ich sehe den Ausbildungsverein.

  558. ZITAT:
    „@sgevolker
    und bösartig ist er auch und hat uns an die Illuminaten verkauft!“

    Dazu wird es sicher mal einen Film mit Tom Hanks geben.

  559. Was werft ihr Bobic eigentlich vor? Hat er sich irgendwas zu schulden kommen lassen? Tafelsilber geklaut? Seit er da ist, schwebt EF in nie zuvor erhoffte Sphären, finanziell so wie sportlich. Das Spieler verkauft werden müssen und nicht jeder Neuzugang ein 100 Mios Mann ist, dürfte auch klar sein. Nicht jeden Spieler zu jedem Preis zu verpflichten, auch wenn das Geld da ist, finde ich auch wichtig. Eine gewisse Gehaltsstruktur bleibt gewahrt, was sicherlich fürs Binnenklima hilfreich ist. Wo genau liegen jetzt seine Fehler.

  560. Wenn du die Gehaltsstruktur ansprichst, davon weiß der gemeine Vollexperte nichts,
    aber lassen denn Ablösesummen von 10Mios nicht Rückschlüsse darauf zu ?

  561. ZITAT:
    „… lassen denn Ablösesummen von 10Mios nicht Rückschlüsse darauf zu ?“

    Bedingt. Rebic (Ablöse von 2 Mios) war mit 4Mios Topverdiener bei EF. Hätte man jetzt z.B. Kruse (Ablösefrei) die 6Mios Jahresgehalt zahlen sollen?

  562. i>“578: Da gehen dann die Meinungen wohl auseinander, sofern das keine Ironie war…“

    Klaus Bärbel, im Bezug auf Adi Hütter war es ironisch gemeint. Gebe ihm mindestens eine Teilschuld an der Misere.

  563. 594: Okay, dann sind wir uns ja einig.

  564. ZITAT:
    „Gebe ihm mindestens eine Teilschuld an der Misere.“

    Mit Sicherheit ist der Trainer nicht schuldlos. Ich glaube, dass er das auch selber so sieht.

  565. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… lassen denn Ablösesummen von 10Mios nicht Rückschlüsse darauf zu ?“

    Bedingt. Rebic (Ablöse von 2 Mios) war mit 4Mios Topverdiener bei EF. Hätte man jetzt z.B. Kruse (Ablösefrei) die 6Mios Jahresgehalt zahlen sollen?“

    Die 6 mio bei Kruse sind netto und Rebic hat in Mailand auch ein netto Gehalt , bin nicht ganz sicher aber 4 mio dürften es auch mindestens sein

  566. ZITAT:
    „ZITAT:
    Touré ist zu fehleranfällig

    das stellst Du nach den paar Spielen fest? Ich finde Touré gut und verzeihe dem jungen Mann bis auf weiteres den einen oder anderen Fehler. Ich vertraue ihm

    Mein Traumkandidat wäre nach wie vor Kevin Vogt von Hoffenheim, denn der kann auch die Hasebe-Position spielen und hat einen wirklich guten Spielaufbau.“

    Sei mir nicht böse, wenn ich das vorsichtig als Unsinn abtue. Hast Du Vogt öfter über 90 Minuten gesehen? Ich glaube nicht. Sonst würdest Du so was nicht schreiben. Was glaubst Du, weshalb Vogt in Hoffenheim aussortiert wird?

  567. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „… lassen denn Ablösesummen von 10Mios nicht Rückschlüsse darauf zu ?“

    Bedingt. Rebic (Ablöse von 2 Mios) war mit 4Mios Topverdiener bei EF. Hätte man jetzt z.B. Kruse (Ablösefrei) die 6Mios Jahresgehalt zahlen sollen?“

    Die 6 mio bei Kruse sind netto und Rebic hat in Mailand auch ein netto Gehalt , bin nicht ganz sicher aber 4 mio dürften es auch mindestens sein“

    Das Revolverblatt meldete vor ein paar Tagen gar 7 Mios. Also ich gehe dann mal von mindestens 5 aus.

  568. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… lassen denn Ablösesummen von 10Mios nicht Rückschlüsse darauf zu ?“

    Bedingt. Rebic (Ablöse von 2 Mios) war mit 4Mios Topverdiener bei EF. Hätte man jetzt z.B. Kruse (Ablösefrei) die 6Mios Jahresgehalt zahlen sollen?“

    Na ja, Kruse hätte uns schon mächtig weitergeholfen. Wäre der Königstransfer gewesen und hätte auch die anderen Spieler vermutlich mitgerissen und besser gemacht. Möglich wäre es glaube ich nur, wenn er Gehaltseinbußen in Kauf genommen hätte (siehe Gehaltsgefüge), dafür aber ein hübsches Sümmchen Kopfgeld bekommen hätte. Ich denke, dass Fredi das Gesamtpaket zu teuer war und Kruse wollte noch mal richtig Kasse mache. Tja, da komnten wir halt nicht mithalten

  569. @599
    Vogt war unter Nagelsmann gesetzt und verfügt für einen defensiven Spieler über gute Technik. Welchen Vogt hast du denn mehrmals über 90 Minuten gesehen?

  570. Gehts hier um Berti Vogt?

  571. ZITAT:
    „Was glaubst Du, weshalb Vogt in Hoffenheim aussortiert wird?“

    Weil der neue Trainer IVs bevorzugt, die ihre Stärken im Zweikampf haben. Quelle: Kicker (u.a.).

    Und glaubst Du im Ernst, wenn Vogt keinen starken Spielaufbau hätte, dass Nagelsmann ihn eigentlich während seiner kompletten Amtszeit als Mittelsmann in der Dreierkette eingesetzt hätte? Eher nicht.

    Und ich habe nur sieben, acht Spiele mit ihm über 90 Minuten gesehen.

  572. ZITAT:
    „Gehts hier um Berti Vogt?“

    Wenn ich eine Technik gehabt hätte wie der hätte ich meine Schuhe verbrannt.

  573. Perle ist gegen Sheffield eingeschlafen. Das waren jetzt aber auch ein Haufen von Festbraten.

  574. Duda, Vogt und Rebic. Bitte in dieser Reihenfolge als verspätestes Geschenk unter’n Baum legen.

  575. Duda soll zu schad für uns sein. Hab‘ ich irgend woher vernommen. Quelle: Die mit dem Personalpronomen.

  576. ZITAT:
    „Quelle: Die mit dem Personalpronomen.“

    Ah. Die grüne Bild.

  577. @ 609

    Was redest Duda?

  578. Frage: Wo spielt jetzt eigentlich Zlatan Ibrahimovic, nur ernst gemeinte Zuschriften bitte.

  579. Ante Rebic, bruda, komm haam!

  580. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Frage: Wo spielt jetzt eigentlich Zlatan Ibrahimovic, nur ernst gemeinte Zuschriften bitte.“

    Immer im Vordergrund.

  581. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Was werft ihr Bobic eigentlich vor? (…) Wo genau liegen jetzt seine Fehler.“
    Es wird kritisiert, dass es nicht gelungen ist, so gut einzukaufen wie die letzten Jahre, obwohl mehr Geld da war. Und zwar wurde das hier zum Teil durchaus differenziert dargestellt.
    Dass er gute Arbeit gemacht hat, ist keine Frage, aber das enthebt nicht jeder Kritik.

  582. Bitten ichthyosaurs Falette verkaufen- den branches wir notch….. Und solo ten wir in Koeln Genentech- dann ist das extrem dumm.

  583. Was wollt Ihr eigentlich mir Duda?

    Der Duda von 18/19 könnte uns tatsächlich helfen, zugegeben.

    Der Duda in den übrigen Saisons seiner Karriere ganz sicher nicht. Wäre eine teure und höchst riskante Wette darauf, dass er kein One Hit Wonder war.

  584. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was werft ihr Bobic eigentlich vor? (…) Wo genau liegen jetzt seine Fehler.“
    Es wird kritisiert, dass es nicht gelungen ist, so gut einzukaufen wie die letzten Jahre, obwohl mehr Geld da war. Und zwar wurde das hier zum Teil durchaus differenziert dargestellt.
    Dass er gute Arbeit gemacht hat, ist keine Frage, aber das enthebt nicht jeder Kritik.“

    Gute Arbeit m.E. diese Saison eher nicht. Wenn es Philosophie ist, z.B. zwei Spieler für 100 Mio. zu verkaufen und dafür 5 für das halbe Geld zu holen, dann wird die scheitern. Wenn er, aus dieser Sommertransferperiode, lernt, dass es keinen Sinn macht, die Ersatzbank anderer Vereine zu durchforsten, ist alles gut.
    Wenn EF ein Ausbildungsverein ist, macht es keinen Sinn sog. erfahrene Spieler zu verpflichten, die sich im Tagesgeschäft meistens nicht als Verstärkung erweisen. Die Spieler aber, die man wegen Talent ausbilden will, auf der Bank, auf der Tribüne oder in Polen (bedenklicher Einzelfall) sind.

  585. ZITAT:
    „Was wollt Ihr eigentlich mir Duda?

    Der Duda von 18/19 könnte uns tatsächlich helfen, zugegeben.

    Der Duda in den übrigen Saisons seiner Karriere ganz sicher nicht. Wäre eine teure und höchst riskante Wette darauf, dass er kein One Hit Wonder war.“

    Genau so ist es übrigens mit Vogt.

  586. ZITAT:
    „Genau so ist es übrigens mit Vogt.“

    Nein.

  587. ZITAT:
    „Gute Arbeit m.E. diese Saison eher nicht. Wenn es Philosophie ist, z.B. zwei Spieler für 100 Mio. zu verkaufen und dafür 5 für das halbe Geld zu holen, dann wird die scheitern.“

    Was viele leider immer wieder vergessen ist, dass wir Trapp, Hinteregger und Rode auch erstmal kauen mussten. Allein dieses Packet dürfte schon einiges gekostet haben (Ablöse, Berater und Gehalt). Auch für Kostic und Jovic musste wir noch etwas zahlen. Da sind auch ganz schnell mal 50 Millionen weg. Der Erfolg letztes Jahr war halt zu einem Teil nur geliehen und das musste jetzt erstmal aufgearbeitet werden. Deshalb waren wir auch (noch) nicht in der Lage Spieler für mehr als 10 Millionen zu holen. Aber leider scheint das vielen so nicht bewusst zu sein.

  588. 618, 619: Sehr gut! Zustimmung!

  589. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Genau so ist es übrigens mit Vogt.“

    Nein.“

    Ich habe Vogt auch eher als mittelmäßigen Abwehrspieler mit immer wieder mal einem Bock in Erinnerung. Zumindest die paar Spiele die ich gesehen habe, hat er mich nicht wirklich überzeugt. Ich habe aber auch nur wenig von ihm gesehen.

  590. ZITAT:
    „618, 619: Sehr gut! Zustimmung!“

    Du hättest also ernsthaft Trapp, Hinteregger und Rode nicht geholt? Denn das wäre dann ja die Konsequenz gewesen, wenn man nicht auf erfahrene Spieler setzt sondern junge holt. Kann man schon so machen, Leipzig macht das ja quasi vor.

  591. ZITAT:
    „Ich habe aber auch nur wenig von ihm gesehen.“

    Was tut man da? Man schaut sich die Statistik an. Ich habe mal die letzten 3,5 Jahre als Grundlage genommen und vergleiche Vogt und Hasebe.

    Hasebe:
    Saison 19/20 13 Spiele Note 3,77
    Saison 18/19 28 Spiele Note 3,04
    Saison 17/18 24 Spiele Note 3,40
    Saison 16/17 22 Spiele Note 3,31
    Insgesamt 87 Spiele, Durchschnittsnote 3,38

    Vogt:
    Saison 19/20 11 Spiele Note 3,36
    Saison 18/19 28 Spiele Note 3,23
    Saison 17/18 31 Spiele Note 3,19
    Saison 16/17 31 Spiele Note 3,10
    Insgesamt 101 Spiele, Durchschnittsnote 3,22

  592. Daten kommen aus dem Kicker übrigens.

  593. ZITAT:
    „Vogt:
    Saison 19/20 11 Spiele Note 3,36
    Saison 18/19 28 Spiele Note 3,23
    Saison 17/18 31 Spiele Note 3,19
    Saison 16/17 31 Spiele Note 3,10
    Insgesamt 101 Spiele, Durchschnittsnote 3,22“

    Wird von Jahr zu Jahr schlechter. Raus!

  594. ZITAT:
    „ZITAT:
    „618, 619: Sehr gut! Zustimmung!“

    Du hättest also ernsthaft Trapp, Hinteregger und Rode nicht geholt? Denn das wäre dann ja die Konsequenz gewesen, wenn man nicht auf erfahrene Spieler setzt sondern junge holt. Kann man schon so machen, Leipzig macht das ja quasi vor.“

    Trapp hätte ich ganz sicher für xmillionen geholt, wenn ich im Training gesehen hätte, welch guten Torwart (für mich den besseren) ich habe. Innteregger und Rode waren ja schon da, wobei ich auch Rode nicht, wegen seiner Verletzungshistorie, geholt hätte. Schau Dir seine Einsatzminuten auf Kicker an. So hilft er nicht besonders.

  595. Sorry. Trapp nicht geholt………………

  596. ZITAT:
    „Trapp hätte ich ganz sicher für xmillionen geholt, wenn ich im Training gesehen hätte, welch guten Torwart (für mich den besseren) ich habe.“

    Als Trapp geholt wurde war Rönnow verletzt und es war nicht klar, wie lange die Geschichte dauern würde.

  597. Bei den Transfers ist es wie im sonstigen Leben auch: hinterher ist man meistens schlauer. Kritikwürdig ist aus meiner Sicht allein der sehr kurzfristig zustande gekommene Rebic-Silva-Tausch, bei dem im Zeitpunkt des Transferschlusses noch nicht mal alle vertraglichen Modalitäten geklärt gewesen sein sollen. Das wurde meiner Meinung nach nicht professionell abgewickelt.

    In Ergänzung zu sgevolker (621) wäre noch anzumerken, dass vermutlich noch ein zweistelliger Millionenbetrag für die Investitionen in die neue Infrastruktur und vielleicht auch etwas Kohle für weitere Neuverpflichtungen zurückgelegt worden war. Die Ausbauprojekte werden wohl nicht komplett kreditfinanziert worden sein.

  598. 624: Da Trapp, Rode und Hinteregger ja im Prinzip schon in den Transferphasen zuvor geholt wurden und lediglich im Sommer fest verpflichtet wurden, sind die hier weniger gemeint. Zumal Hinteregger kein Bankspieler beim FCA war und der Rode-Transfer aufgrund seiner fußballerischen und kämpferischen Qualitäten und Eintracht-Vorgeschichte zu begrüßen war. Bei Trapp bin ich ebenfalls phausers Meinung, aber es musste ja auf Biegen und Brechen Trapp sein. Anhand der medialen Berichterstattung und der vereinsseitigen Wasserstandsmeldungen konnte man sogar fast das Gefühl bekommen, dass diese Personalie wesentlich akribischer behandelt wurde als bspw. die Stürmersuche. (Nachdem Bobic sein Amt angetreten hat, hieße es übrigens recht schnell, dass es unter ihm keinerlei Rückholaktionen geben werde…) Zieht man also die ehemaligen Leihspieler ab, bleibt vom Transfersommer 2019 nicht viel übrig. Natürlich muß man fairerweise auch sagen, dass Spieler wie Sow und Kohr momentan sicher eher unter ihren Möglichkeiten spielen. Dennoch fand ich die Wundertüten-Transfers der Vorzeit wesentlich besser und ich frage mich, wieso man davon komplett abgerückt ist. Das war a) günstiger und hatte b) wenigstens eine Philosophie. Wenn jetzt Duda, Vogt oder Vallejo die Lösung sind, geht es relativ kreativlos weiter.

  599. ZITAT:
    „Hinteregger und Rode waren ja schon da“

    Nein.

    Ich finde das ist auch nicht so schwer zu verstehen.

  600. Gude Morsche,

    die Fahredkettendiskusion, geile Sache!

  601. ZITAT:
    „624: Da Trapp, Rode und Hinteregger ja im Prinzip schon in den Transferphasen zuvor geholt wurden und lediglich im Sommer fest verpflichtet wurden, sind die hier weniger gemeint.“

    Gut, dann nehme noch Kostic und Jovic dazu, die auch schon da waren und für die im Sommer entsprechende Ablöse fällig war um sie fest zu verpflichten. Dann hast Du aber einen Großteil des zur Verfügung stehenden Geldes schon verbraten. Wenn man dann noch Jovelic und Sow dazu nimmt, die ja genau in das geforderte Beuteschema passen, dann bleibt nicht mehr so viel übrig. Im Grunde diskutieren wir über Dost und Kohr. Da hätte man dann vielleicht für jeweils 10 Millionen auch andere holen können. Ob das besser gewesen wäre, keine Ahnung.

  602. ZITAT:
    „624: Da Trapp, Rode und Hinteregger ja im Prinzip schon in den Transferphasen zuvor geholt wurden und lediglich im Sommer fest verpflichtet wurden, sind die hier weniger gemeint.

    Wird ja immer abstruser hier.
    Da die vorher ausgeliehen waren, mussten wir im Sommer keine Ablöse zahlen oder wie?

  603. Duda, Vogt und Vallejo werden nicht eine Minute für Eintracht Frankfurt spielen m.M.
    Und zum Thema ideenloses Scouting. Ich bin behaupte Phantasievolle und Entwicklungsfähig genannte Spieler werden nur dann geholt wenn kein Geld in der Kasse ist. Ansonsten wird auf bekannte Namen gesetzt.

  604. Meine Herren… Dass die alle Geld gekostet haben, ist hier wohl jedem klar. Mir ging es eher darum, dass man bei den „neuen“ Transfers eher von der bisherigen Philospohie abgerückt ist, um mit Kohr, Durm oder Dost nur noch vermeintlich etablierte Spieler zu holen. Natürlich klappt das nicht jedes Jahr, dass Du einen Haller oder Jovic holst, aber ich glaube auch nicht, dass wir mit ein paar Manga-Wundertüten, die wir alle vorher wahrscheinlich kaum bis gar nicht gekannt hätten, schlechter darstehen würden. Mit Kostic, Rode oder Hinteregger hatte man ja zudem schon einiges an Bundesliga-Erfahrung im Kader.
    Das ist also weniger eine Frage der Ablösen als eine Frage der Herangehensweise. Und es ist ja auch schwer vorstellbar, dass Manga diesen Sommer auf einmal gar keine interessanten Spieler mehr auf der Liste hatte.

  605. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Und es ist ja auch schwer vorstellbar, dass Manga diesen Sommer auf einmal gar keine interessanten Spieler mehr auf der Liste hatte.“

    Doch, doch. Denn er war ja des Dosen-Datenbank-Zugangs verlustig gegangen. Du musst besser aufpassen hier.

  606. ZITAT:
    „Mir ging es eher darum, dass man bei den „neuen“ Transfers eher von der bisherigen Philospohie abgerückt ist, um mit Kohr, Durm oder Dost nur noch vermeintlich etablierte Spieler zu holen.“

    Dabei sollte man dann aber nicht Jovelic und Sow unter den Tisch fallen lassen. Beides die geforderten Perspektivspieler. Und was passiert wenn man so einem nicht mal ein halbes Jahr Eingewöhnung gönnt (zumal bei Verletzung in der gesamten Vorbereitung), dass kann man gerade bei Sow sehen. Den würde einige ja sehr gerne schon wieder vom Hof jagen. Lustiger weise meistens genau die, die junge Spieler fordern. Bei Dost habe ich zudem durchaus Hoffnung, dass er uns weiterhilft wenn er fit ist. Ich finde da bleibt nicht mehr so viel übrig wenn wir hier nur noch über 2-3 Namen reden.

    Trapp, Hinteregger, Rode, Kostic und Jovic haben uns nicht gehört. Die musste erstmal verpflichtet werden. Das wir überhaupt in der Lage waren das zu stemmen ist für mich sensationell.

  607. ZITAT:
    „Und es ist ja auch schwer vorstellbar, dass Manga diesen Sommer auf einmal gar keine interessanten Spieler mehr auf der Liste hatte.“

    Das ist ein wichtiger Punkt. Wir müssen auch mal in Rechnung stellen, dass die Eintracht nicht jede geplante Verpflichtung realisieren konnte und dass auch zukünftig nicht so sein wird. Das hat nicht nur mit Geld zu tun; mancher Kicker entscheidet sich aus sportlichen oder auch familiären Gründen gegen einen Wechsel nach Deutschland, manchmal auch kurzfristig. Ich schätze, dass bei den meisten BL-Managern in Sachen Neuverpflichtungen mehr als 90% der Kommunikation auf Fälle entfällt, die nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben. Wenn bei zwei oder drei Kickern die Entscheidung, zur Eintracht zu wechseln, auf der Kippe steht, kannst du halt ohne das notwendige Quentchen Glück auch mal mit leeren Händen oder nur mit B-Lösungen dastehen. Obwohl du alles versuchst hast. Das Transfergeschäft ist kein Wunschkonzert.

  608. Das statt dass.

  609. 641: Keine Frage, die Verpflichtungen von Hinteregger, Rode, Kostic etc. waren sehr gut. Diese Spieler funktionieren ja auch weitestgehend – womöglich auch weil sie mehr Qualität als Kohr und Durm haben.
    Was man bei Sow und Joveljic aber auch sagen muss: Der eine war der Wunschkandidat vom Trainer, der ihn nun auf „Teufel komm raus“ spielen lässt und ihm somit auch keinen Gefallen tut (offenbar ja auch nicht mehr nur in Bezug auf die Fans sondern auch in Bezug aufs Team) und der andere wird weitestgehend ignoriert. So geht es dann irgendwie auch nicht mit den jungen Persepktivspielern.

  610. ZITAT:
    „Out of topic:
    https://www.nzz.ch/sport/die-k.....ld.1527671

    Christels Mett? Wow.

  611. Rasender Falkenmayer

    Trapp Rode und Hinti wurden im Winter geholt, als man bereits ahnen konnte, dass im Sommer Geld gegen Stürmer eintrifft. So kontte man die quasi ein halbes Jahr testen, ob sie als erfahrenen Spieler auch taugen, bevor man viel Geld für sie ausgibt. Hat bei allen drein geklappt, aber eben im Sommer noch mal Geld gekostet.

    Ohne einige erfahrene Spieler kannst du keinen Jungstars ausbilden. Das passte schon. Blöd ist aus meiner Sicht, dass die Königstransfers und Breitenverstärkungen Silva, Sow, Kohr und Dost nicht zünden.

  612. Rasender Falkenmayer

    Haller war übrigens durchaus schon etwas „etabliert“, als wir ihn holten, für immerhin auch 7 Millionen. rebic war auch kein Niemnd. Nur Jovic war eine Wundertüte, deswegen auch 2 Jahre Leihe.

  613. ZITAT:

    @ 645

    So ist es. Deshalb ist die Diskussion am Ende eben auf 2-3 Verpflichtungen beschränkt und eben nicht auf die gesamte Transferphase wie manche hier gerne suggerieren. Der Rest war aus meiner Sicht alternativlos wenn man nicht eine komplett neue Mannschaft zusammenstellen möchte. Un da bleiben bei mir vor allem Kohr und Dost übrig. Über beide kann man diskutieren, die waren weder besonders phantasievoll noch haben sie gehalten was man erwarten konnte.

    Für mich ist der Kader nach wie vor nicht so schlecht wie er in den letzten Spielen performt hat. Es fehlt jemand im Mittelfeld der die Mannschaft führt und das Spiel lenkt und es fehlt vorne ein fitter Stürmer. Ich halte Dost und Silva vom Leistungsvermögen für gut genug, aber natürlich nur in Vollbesitz ihrer Kräfte. Diese beiden Positionen gilt es für mich im Winter zu bewerten und ggfs. nachzubessern.

  614. Rasender Falkenmayer

    Dass Sow zu wenig Zeit bekommt, stimmt auch. Bei Kohr, der noch bissi älter ist und aus LEV, also der BuLi, kam, sehe ich das etwas anders.

  615. Bei allem Motzen über ein paar Transfers und den Kader bleibt für mich am Ende sowieso die Frage, ob man mit dieser Mannschaft nicht trotzdem besser spielen könnte…

  616. @ 647 RF
    Die Tranfers zünden nicht bzw. können nicht zünden, weil sie nicht zueinander passen. Silva und Dost sind Stürmer, die ein spielstarkes MIttelfeld brauchen, das sie einsetzt, ohne dieses hängen sie in der Luft (v.a. Silva). Kohr und Sow dagegen sind zwar nicht spielstark, würden als Box-to-Box-Spieler und Balleroberer jedoch gut zum Pressingfussball passen, den wir mit den Stürmern der letzten Saison gespielt haben.
    Das Problem sind also weniger die Spieler, die in einem gut zusammengestellten Kader sicherlich bessere Leistungen bringen könnten, als die Kaderzusammenstellung. Und hier wiederum stellt sich die Frage, warum er so zusammengestellt wurde. Eine Rolle spielt dabei sicherlich, dass man die Geschwindigkeit, mit der sich Sow und Kamada an die Bundelsiga anpassen, überschätzt hat.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass wir auch mit diesem Kader deutlich besser dastehen müssten. Zwar entfalten wir wenig Gefahr aus dem Spiel heraus, aufgrund unserer Stärke bei Standards haben wir jedoch trotzdem 27 Tore in der Liga geschossen und liegen damit auf Platz 7. Das Problem sind die 29 Gegentore. Und die hättest Du auch mit diesem Kader nicht bekommen müssen.
    Aber zumindest lassen Hütters letzte Verlautbarungen hoffen, dass er dieses Problem ENDLICH angehen will:
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....63134.html

  617. Rasender Falkenmayer

    Wenn ich ehrlich bin, halte ich Sow und Silva für überschätzte Schönwetterfußballer, die sich als Transferflops bestätigen werden und die schnellstens ersetzt werden müssen. Ich weiß natürlich, dass es zu so einer Beurteilung zu früh ist. Aber mein Eindruck ist das trotzdem.

    Kohr dagegen wird sich als solider Treter mit Umschaltambitionen etablieren. Ebenso Gefühlsprognose.

  618. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Allerdings bin ich der Meinung, dass wir auch mit diesem Kader deutlich besser dastehen müssten. … Das Problem sind die 29 Gegentore. Und die hättest Du auch mit diesem Kader nicht bekommen müssen….“

    Sehe ich auch so. Hinten haben wir nicht dicht bekommen.Das war zum Teil hanebüchen, was die Gegner für Chancen hatten. Ursachenforschung schwierig für mich.

  619. ZITAT:
    „Ursachenforschung schwierig für mich.“

    Die Abstimmung ist für mich das Hauptproblem. Es ist in der Hinrunde nie gelungen, eine Abwehr einzuspielen.

    Im Tor macht Trapp die ersten sechs Spiele, dann ist Rönnow für 8 Spiele drin und dann Wiedwald für die letzten drei.

    Davor wurden die drei (fünf) Positionen von zehn Spielern besetzt, die jeweils mindestens 5 Spiele gemacht haben. Da konnten sich keine Automatismen entwickeln. Wenn dann noch Formschwächen wie beispielsweise bei Abraham, Hasebe und da Costa dazukommen, geht das ganze eben nach hinten los.

  620. @655
    Das eigentlich Problem ist nicht die Abwehr, sondern Hütters Ansatz, durch den wir extrem Konteranfällig sind. Wenn sieben bis acht unserer Feldspieler am gegnerischen Strafraum herumturnen, dann kann die „Restverteidigung“ die gigantischen freien Räume, die wir bieten, gar nicht schließen. Das ist auch oft genug von kompetenter Seite herausgearbeitet worden. HIer z.B. sind die Schwächen alle schon beschrieben:

    https://www.11freunde.de/artik.....-eintracht

    „Frankfurts neues Mittelfeld neigt beizeiten dazu, zu passiv zu agieren. Frankfurts Stärke der vergangenen Saison war, über enge Mannorientierungen dem Gegner Zweikämpfe aufzuzwingen. Besonders in der ersten Halbzeit stand die Eintracht jedoch zu weit vom Gegenspieler entfernt, (…) Weder defensiv noch offensiv greifen im Frankfurter Mittelfeld die Rädchen derzeit ineinander.“

    „Eine negative Folge der hohen Außenverteidiger: Der Gegner findet auf den Flügeln leere Räume zum Kontern. Das kann furchtbar schiefgehen wie bei der 0:3-Niederlage gegen Arsenal. Es kann aber auch funktionieren, wie beim späten 2:2-Ausgleichstreffer gegen Dortmund, der über die Außen eingeleitet wurde.“

    Das hat Escher am 23.9. (!) nach dem Spiel gegen Dortmund geschrieben.

  621. Sow wird noch, Silva glaub ich net dran.
    Wie sagte der Isar Adler so schön:
    Freibad Maradona:-)
    Passt

  622. Also, ich war begeistert über den Transfersommer (gut, einige sagen, dass dies kein gutes Zeichen war) und ich erinnere mich kaum an Stimmen, schon gar nicht an zahlreiche Stimmen, die mit den Transfers unzufrieden waren.

    DPhil schreibt in der #652, dass der Kader falsch zusammengestellt sei, da kein spielstarkes Mittelfeld da sei.

    Das stimmt m.E. faktisch aber nicht theoretisch. Kohr sollte das spielstärkere Upgrade zu Gelson sein, Rode uns Sow als Antreiber (neudeutsch: box to box) davor agieren. In der Theorie kann das durchaus funktionieren.

    Kohr kommt aber nicht richtig in Tritt, warum auch immer aber er kann es besser und hat das auch schon bewiesen.

    Rode kam , wohl wegen des verspäteten Beginns nach seine Knorpelschaden nicht an die Rückrundenform ran und fehlt auch immer wieder, ist nicht 100% fit.

    Sow fehlt Grundlagentraining komplett, ist daher ebenfalls nicht fit und musste trotzdem nach Genesung ständig durchspielen. Mittlerweile fehlt ihm jedes Selbstbewusstsein und er spielt nur noch quer und zurück, dabei sind vertikale Pässe und Läufe sein Markenzeichen.

    Unter den Voraussetzungen funktioniert dann faktisch das Mittelfeld in der Tat nicht.

    Hinzu kommt, dass keiner ahnen konnte, dass Dost wegen eines über Wochen nicht bemerkten eingeklemmten Nervs völlig die Form verlor. Zu Beginn, also etwa bis Mitte/Ende Oktober war doch die Begeisterung über unseren Sturm groß. Gonzo netzte zuverlässig, Dost begann stark, traf und über seine one-touch Pässe waren viele begeistert. Bei Silva war der Ärger groß, dass wir keine KO hatten und der mehrheitliche Tenor war, dass wir das große Los gezogen hätten. Dann kam die Achillessehne und seine Form war ebenfalls weg.

    Ich glaube nach wie vor, dass wir gut eingekauft (geliehen) haben aber überwiegend verletzungsbedingt (alle bis auf Kohr) bekommen wir die PS nicht auf den Boden.

    Es ist ein Jammer, dass ausgerechnet dieses Jahr die Winterpause so absurd kurz ist. Hätten wir jetzt noch mal 6 Wochen, wäre ich sehr optimistisch.

  623. ZITAT:
    „Sehe ich auch so. Hinten haben wir nicht dicht bekommen.Das war zum Teil hanebüchen, was die Gegner für Chancen hatten. Ursachenforschung schwierig für mich.“

    Undizipliniertheiten: Rote Karten für Fernades, Kohr und Abraham die uns Punkte gekostet haben
    Aufstellung: Teilweise ohne DM wo dann Abwehrspieler bei Ballverlust in Unterzahl agieren mussten
    Taktisches Fehlverhalten: Alle nach vorne, selbst die IV (Ein Beispiel ist das Gegentor gegen Lüttich)
    Individuelle Fehler: Beispiel Toure gegen Schalke
    Zu wenig Entlastung: Das was letzte Saison Haller gemacht hat (Ball festmachen bis die eigenen Spieler in Position sind, konnte Dost bisher nicht leisten). Konsequenz ist, dass wir Bälle viel zu schnell verlieren und der Gegner meistens ein sehr offenes Feld vor sich hat.

    Deshalb ist auch das einzig richtige jetzt erstmal die Defensive zu stärken. Dazu gehört für mich sich auf eine Abwehrformation festzulegen (bei mir wäre NDicka z.B. gesetzt) und im Mittelfeld zumindest einen DM zu haben der nix anderes macht als Räume zulaufen und abzusichern. Vorne erstmal laufstarke Spieler wie Gacinovic einsetzen. So weiterspielen wie bisher wäre harakiri und würde uns gegen Hoffenheim und Leipzig nur noch tiefer reinreiten.

  624. DPhil 656,

    ja das ist sehr riskant, was wir spielen, insbesondere da sich ja mittlerweile auch die IV als verkappte Außenstürmer tummeln. Aber mangels funktionierendem Mittelfeld hätten wir ja sonst noch weniger eigene Torgefahr.

    Ist zur Zeit eine Risikoabwägung und es dürfte bekannt sein, dass ich immer erst mal hinten dicht haben möchte. Gleichwohl kann ich auch verstehen, wenn man wenigstens ein bisschen eigene Torgefahr sehen möchte.

  625. @NZZ-Link #633
    Merci, owladler. Natürlich wollen die Bayern keine Transparenz und Rolez-Kalle + Steuer-Uli haben halt genau den Verein gefunden, der wie Arsch auf Eimer zu ihnen passt. Sehr schön auch die Antwort zum Thema mit Hoeneß reden:
    „Das Gespräch war in der Sache belanglos, aber psychologisch interessant.“

    Eine großartige Zusammenfassung auch für Besprechungen – meine Kollegen in der Firma werden sicher entzückt sein. Und auch das ce’tsche Bonmot „Das stimmt m.E. faktisch aber nicht theoretisch.“ begeistert und wird Anwendung finden.

  626. @658 CE

    Sehr gute Analyse die ich so teile.

  627. Guten Tag und auf ein gutes und besseres neues Jahr mit der Eintracht.
    Die wichtigste notwendige Personalie wäre in meinen Augen ein technisch starker 6er mit Qualitäten im Spielaufbau und Defensivverhalten. Da ist es natürlich naheliegend, dass der Hoppelheimer Vogt ein Kandidat sein könnte. Ob er eine für eine solch wichtige Rolle der geeignete Mann wäre? Zu denken gibt mir, dass er in Sinsheim vor der Ausbootung steht (aus Gründen?), obwohl er dort lange Spielführer war.
    Wie auch immer, Neuzugänge sollten möglichst noch in der Vorbereitungsphase dabeisein, in 2 Wochen gehts ja schon wieder los, der Ante allerdings darf auch wieder auf den letzten Drücker kommen kommen.

  628. ZITAT:
    „Deshalb ist auch das einzig richtige jetzt erstmal die Defensive zu stärken. Dazu gehört für mich sich auf eine Abwehrformation festzulegen (bei mir wäre NDicka z.B. gesetzt) und im Mittelfeld zumindest einen DM zu haben der nix anderes macht als Räume zulaufen und abzusichern. Vorne erstmal laufstarke Spieler wie Gacinovic einsetzen. So weiterspielen wie bisher wäre harakiri und würde uns gegen Hoffenheim und Leipzig nur noch tiefer reinreiten.“

    Völlig richtig Volker, das wäre auch meine Priorität.

  629. Da kann ich vielem zustimmen und würde mal behaupten, dass einige wesentliche Punkte auf die mangelnde Flexibilität oder Krativität des Trainers zurückzuführen sind. Hamsterrad: viele Probleme gab es ja auch schon in der Rückrunde.

  630. ZITAT:
    „Guten Tag und auf ein gutes und besseres neues Jahr mit der Eintracht.
    Die wichtigste notwendige Personalie wäre in meinen Augen ein technisch starker 6er mit Qualitäten im Spielaufbau und Defensivverhalten. Da ist es natürlich naheliegend, dass der Hoppelheimer Vogt ein Kandidat sein könnte. Ob er eine für eine solch wichtige Rolle der geeignete Mann wäre? „

    Ehrlich gesagt kann ich zu Vogt nicht viel sagen. Die paar mal, die ich ihn habe spielen sehen, hat er die Hase Position gespielt und das recht gut. Allerdings habe ich jetzt einiges über ihn gelesen und da sagen Hoffenheimer, wie Kölner Fans in seltener Einmütigkeit, dass Vogt auf der 6 oder als IV schwach und wirklich nur als mittlerer Mann in der 3er Kette zu gebrauchen wäre.

    Ich bin daher geneigt, andren Fans, die ihn viel öfter gesehen haben, zu glauben. Als 6er sollte er also wohl eher nicht gesehen werden.

  631. Sehr gute Analysen hier im Blog. Bravo an alle. In punkto Neuzugänge bin ich gedämpft optimistisch. Soviele Spieler, die auch wirklich zu uns passen und uns weiter helfen, sind meiner Meinung nach, nicht auf dem Markt zur Zeit. Trotz all der Euphorie sehe ich, wie ce, das größte Problem in der extrem kurzen Winterpause. Heute in 2 Wochen geht es tatsächlich schon wieder los.

  632. ZITAT:
    „@658 CE

    Sehr gute Analyse die ich so teile.“

    Sehe ich ebenso.

  633. Ich hab jetzt auch kein Bock mehr, über einzelne Namen rauf und runter zu diskutieren,
    wesentlich ist, wie`s weitergeht. Und da seh ich zwei wichtige Ansätze, die hier genannt werden: 651; ob man mit dieser Mannschaft nicht trotzdem besser spielen könnte und von heut morgen;
    da hat UliStein geschrieben, der Trainer habe sicher auch Fehler gemacht und er wisse das auch. Nimmt man Fredy noch dazu, wie er zu seinen Transfers und den Schlüsselrollen steht, dann kommt man zu dem wesentlichen Punkt, ob und wie diese Entscheidungsträger in der Lage und willens sind, selbstkritisch miteinander die Lage zu beurteilen, vom Detailwissen und auch Können tut sie ja doch einiges vom Vollexperten unterscheiden.
    Wenn ich manchmal auf Motzki vollunke, dann, weil ich keine Bewegung in dene ihrn Köppe seh!

  634. ZITAT:
    „Trotz all der Euphorie“

    Ich glaube nicht das viele hier euphorisch sind im Augenblick. Ich bin es jedenfalls nicht. Ich habe vielleicht Hoffnung weil ich den Kader nicht so schlecht sehe wie er die letzten 7 Spiele performt hat, aber das muss jetzt auch ganz schnell wieder auf dem Platz gezeigt werden.

  635. @633: vielen Dank für den Link. Leider sieht man diese frischgeduschten Belanglosigkeiten heute auch allzu oft auf und neben dem Platz. Ein Grund mehr, dass bei uns der Bruda hoffentlich doch noch kommt.

  636. Mir fehlt es weder in der IV noch im Sturm. Mit fehlt einfach nur ein Babo Spieler auf der 8er/10er Position.

  637. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „…. erinnere mich kaum an Stimmen, schon gar nicht an zahlreiche Stimmen, die mit den Transfers unzufrieden waren….“

    Natürlich. Es kamen lauter Spieler, die ich nicht kannte, entweder aus schwächeren Ligen oder vom Abstellgleis. Also wie die vorigen Jahre. Deswegen war ich zuversichtlich.

  638. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „… weil ich den Kader nicht so schlecht sehe wie er die letzten 7 Spiele performt hat, …“
    Richtig, weil dann wären wir Achtzehnter mit Null Punkten.

  639. >“Trotz all der Euphorie“

    Ich glaube nicht das viele hier euphorisch sind im Augenblick. Ich bin es jedenfalls nicht. Ich habe vielleicht Hoffnung weil ich den Kader nicht so schlecht sehe wie er die letzten 7 Spiele performt hat, aber das muss jetzt auch ganz schnell wieder auf dem Platz gezeigt werden.“

    Streiche Euphorie, setze Optimismus…desweiteren glaube ich, dass dem Adi nur noch Siege helfen. Egal, wie diese zustande kommen. Man muss aus der Negativspirale, die seit Anfang November herrscht, rauskommen. Es muss in der kurzen Zeit eine gewisse Kondition aufgebaut werden. Die hat mir speziell im Dezember komplett gefehlt. Ich würde auch in den ersten Spielen Beton anrühren. Zumal es nach Hoffenheim und dann gegen Leipzig geht.

  640. Der Prince reißt doch auch keine Bäume mehr aus, wie wäre es denn mit ihm als Cotrainer in der Motivatorrolle?

  641. Zitat:“ desweiteren glaube ich, dass dem Adi nur noch Siege helfen. Egal, wie diese zustande kommen“.
    Aber wie ? Mit Beton anrühren bestimmt nicht !

  642. ZITAT:
    „Mit Beton anrühren bestimmt nicht !“

    In der Tat. Meiner Erinnerung nach haben wir das unter Hütter 3 mal probiert. In Leverkusen, 2. Hz. in Mainz, in Paderborn. War jetzt nicht soooo erfolgreich.

    Gleichwohl muss, wie Volker schon schrieb, hinten sicher gestanden werden und dann schnelle Nadelstiche setzen.

  643. ZITAT:
    „Aber wie ? Mit Beton anrühren bestimmt nicht !“

    Man muss wirklich mal abwarten. Das ist jetzt das erste Mal seit Monaten, dass Hütter zwei volle Trainingswochen zur Verfügung hat um taktisch zu arbeiten und der Mannschaft Struktur zu geben.

  644. @658:
    Sehr gute Analyse, danke dafür.

  645. @CE, mit Deiner 658 triffst Du wohl den Nagel sehr genau auf den Kopf.

  646. ZITAT:
    „Gleichwohl muss, wie Volker schon schrieb, hinten sicher gestanden werden und dann schnelle Nadelstiche setzen.“

    Ein weiteres Problem… so schnelle Nadelstiche, wird mit mangelnder Schnelligkeit einfach schwer. Sprinter-Rebic ist nicht mehr, aus kompakter Defensive muss DdC erstmal vor, bis Haller den Ball festgemacht hat, ist aber auch nicht mehr… Natürlich haben wir durchaus schnelle Spieler. Aber welche die im Rahmen eines Konters den auch erfrolgreich zu Ende bringen? Nach Kostic hört es da dann in meiner Fantasie auf… es sei denn, es ist Pokalfinale und Gacinovic läuft aufs leere Tor zu ;)

  647. So harmonisch und analytisch hier….. Der/Das Blog ist in bester Frühform.

  648. Bertifux,

    da hast Du wohl recht aber bedenke, am schnellsten ist der Ball.

    EFC Phrasendresch

  649. Soll ja nicht heißen, dass kontern für uns nicht möglich ist… ich erinnere mich mit Freude an einen nahezu perfekten beim Sieg in Köpenick… zu Ende gebracht von Sow und Silva. Möglich ist also alles. ;)

  650. Daher Beton anrühren. Hinten sicher stehen ist erstmal oberstes Gebot. Der Rest muss sich entsprechend ergeben.

  651. ZITAT:
    „Daher Beton anrühren. Hinten sicher stehen ist erstmal oberstes Gebot. Der Rest muss sich entsprechend ergeben.“

    Ich glaube nicht, dass das was mit Beton zu tun hat. Aber wenn man aussen so hoch steht und nix zentral durchs Mittelfeld bekommt, dann ist das halt total anfällig. Zudem laufen die Angreifer vorne gar nicht wirklich mehr an. Das ist unausgegoren und passt nicht zusammen. Man müsste wenigstens annähernd 50% Zweikämpfe gewinnen.

  652. ZITAT:
    „Daher Beton anrühren.“

    Das ist denke ich mit Hütter nicht machbar. Das ist nicht sein Spiel und er wird sich auf Dauer nicht so verbiegen.

  653. „Gleichwohl muss, wie Volker schon schrieb, hinten sicher gestanden werden und dann schnelle Nadelstiche setzen.“

    Also zurück zum 40-Punkte-Fußball eines Kovac‘. Das mag sich ja in Anbetracht der Situation, in der wir uns befinden, erstmal vernünftig anhören, doch bezweifel ich, dass Hütter dafür der richtige Trainer ist. Ich hoffe sogar, dass ihm noch anderes einfällt und er nicht gezwungen ist, sich von seinen Vorstellungen des Spiels zu verabschieden. Schließlich wurde er ja geholt, um unser Spiel weiter zu entwickeln und damit attraktiver zu machen.

  654. Hütter vertraut auf die eigene Stärke…lese ich gerade in einem Bericht. Klingt nach Durchhalteparole. Mein dicker Zeh sagt mir, das wird nix mehr mit ihm. Ab Februar weiss man mehr.

  655. Wird Zeit die Verantwortlichen auch mal wieder zu loben:

    https://www.eintracht.de/news/.....che-77531/

  656. @691
    Und Aktionismus bringe auch nix, sagte er. Ob er damit sowas meint wie das doppelte Durcheinanderwirbeln der Startelf, die Wunder“fit“spritzung von Stürmern, die Plötzlich-Viererkette etc.?

    Mir ist auch sehr sehr bang vor der RüRu. Noch 20 Punkte brauchts. Mit einem skibbeschen Eindimensions-Trainer der Krise noch nicht kann(te) und einem dysfunktionalen Kader.
    Bis wann darf Bruda Jesus eigentlich einschweben, zeitgleich mit Hütters Aus Ende des Monats?

  657. Ich lese hier eindeutig Sorgen heraus.

  658. ZITAT:

    Bis wann darf Bruda Jesus eigentlich einschweben, zeitgleich mit Hütters Aus Ende des Monats?“

    Man sollte die Erwartungen an Vallejo sehr gedämpft halten. Der Junge hat in den letzten drei Jahren so gut wie nicht gespielt, Da fehlt es enorm an Spielpraxis, was evtl. auch ein Grund sein könnte, das er in Wolverhampton nicht zurechtkommt. Sicherlich ist er ein sehr talentierter Spieler, und kann uns helfen (wenn die Mannschaft funktoniert, was sie derzeit leider nicht tut, da u.a. die Leitwölfe fehlen). Ob da Vallejo helfen kann? Ich würde es ihm wünschen, bin aber skeptisch.

  659. ZITAT:
    „Wird Zeit die Verantwortlichen auch mal wieder zu loben:

    https://www.eintracht.de/news/.....che-77531/

    Absolut. Ein Frankfurter Bub mit Potential.
    Hoffentlich gilt der Vetrag auch für die 2.Liga.

  660. Jetzt frag ich mich natürlich, was der dicke Zeh sonst noch so flüstert, oder riecht der nur streng?

  661. Der verzagte Hesse. Is schon ne Trademark.

  662. Dann buche ich jetztt!

  663. Danzig-Ticket-Wumms!

  664. Rasender Falkenmayer

    Für den Abstiegskampf kommt es eh nicht auf die ersten Spiel gegen Hopp oder die Dosen an. Klassenerhalt wird am Ende gegen Köln und Pderborn klargemacht. Da kann man mit der Verpflichtung von Verstärkungen auch bis Ende Januar warten und Geld sparen.

  665. Er hat ein Bild mit dem Fußballgott, sehr sympathisch !

  666. ZITAT:
    „die Wunder“fit“spritzung von Stürmern“

    Dafür hast Du ja bestimmt auch ne Quelle?

  667. ZITAT:
    „Wird Zeit die Verantwortlichen auch mal wieder zu loben:

    https://www.eintracht.de/news/.....che-77531/

    Absolut. Ein weiterer Perspektivspieler. Davon gibt es schon ein paar im derzeitigen Kader. Braucht halt etwas Zeit und es darf kein Abstieg dazwischen kommen.

  668. @703

    Wofür braucht denn Mittelhesse Quellen? Dem sein dicker Zeh flüstert mindestens so gut wie der vom Attila ….

  669. Rasender Falkenmayer

    O.K.: „Sheabutter Balls Wax by Dick Johnson – So good for your Balls“ ist die bizarrste Werbung, die je unter blog-g stand. Oder könnt Ihr das übertreffen?

  670. @706: Falke, natürlich:: Dick Johnsons Feundschafts-Kit zusätzlich mit der Hangover-Cure-Mask und Face- und Nipple-Creme

  671. Ich finds irgendwie skurril, daß ausgerechnet und immer die, die immer anmerken, wie scheiße bei diesem Verein doch alles ist, befürchten, daß es scheiße weiter geht. Sollen sich doch freuen, wenns scheiße weiter geht, dann haben sie immer was anzumerken. Man stelle sich vor, es ginge nach oben – keine Themen mehr, dann muss wieder im Ziegenforum (oder wems halt grade scheiße geht) angemerkt werden.

  672. MrBoccia, warst Du nicht einer von den ersten, die Hütters Rauswurf forderten bzw.sogar einen kleinen Maßnahmenkatalog erstellten? Ich glaube übrigens, dass mit einem neuen Trainer positive Energien bei manch einem Spieler freigesetzt werden. Denke, dass Hütter nach wie vor ein richtig guter Trainer ist, aber keinen Abstiegskampf kann. Vielleicht täusche ich mich ja auch.

  673. Spieler die einem im Winter sofort weiterhelfen, können doch eigentlich nur aus der Bundesliga kommen. So wie letzte Saison Rode.oder Hinti. Von daher, Dahoud ist momentan unglücklich beim BVB…

  674. Bis zum Ende des Tages bleib ich obdimisdisch, denn das Lebbe geht weider.

  675. jawollja !

  676. ZITAT:
    „O.K.: „Sheabutter Balls Wax by Dick Johnson – So good for your Balls“ ist die bizarrste Werbung, die je unter blog-g stand. Oder könnt Ihr das übertreffen?“

    Diese Werbung ist halt genau auf den jeweiligen Nutzer ausgerichtet- oder etwa nicht ?

  677. Rasender Falkenmayer

    Ich mußte googeln, um herauszufinden, dass es das Zeug tatsächlich gibt…

  678. Vallejo fast fix… Rundschau schreibt was von nochmaliger Leihe

  679. Rasender Falkenmayer

    Ich glaube, dass irgend eine Kracherverpflichtung auch ein positives Signal an die Mannschaft wäre, sich ihrer vorhandenen Qualirtäten zu7 besinnen. Wenn man Dahoud oder so jemanden kriegen kann (den auch die richtigen Experten gut finden), sollte man zuschlagen.
    Wenn gar nichts passiert, wäre das dagegen eher ein Zeichen der Trägheit als des Vertrauens in die Mannschaft. Man sollte einen Reiz setzen.

  680. ZITAT:
    „MrBoccia, warst Du nicht einer von den ersten, die Hütters Rauswurf forderten bzw.sogar einen kleinen Maßnahmenkatalog erstellten? Ich glaube übrigens, dass mit einem neuen Trainer positive Energien bei manch einem Spieler freigesetzt werden. Denke, dass Hütter nach wie vor ein richtig guter Trainer ist, aber keinen Abstiegskampf kann. Vielleicht täusche ich mich ja auch.“

    Bitte um Entschuldigung für meinen Rant letztens. Sehr sachliche Beiträge in diesem Thread, wie von so vielen Mitlschreibenden. Auch mir gehen die Emotionen manchmal durch.

  681. ZITAT:
    „So harmonisch und analytisch hier….. Der/Das Blog ist in bester Frühform.“

    Aber was machen die Phantome von der Redaktion? Sind die noch aktiv?

  682. ZITAT:
    „Vallejo fast fix… Rundschau schreibt was von nochmaliger Leihe“

    Meinst Du diese Meldung hier von heute früh 6:56 Uhr?
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....75410.html

  683. ZITAT:
    „Vallejo fast fix…“

    Da steht (seit gestern morgen), dass der Wechsel konkreter wird und nichts von fast fix.

  684. Nix ach Jim. Heute um 16:46 Uhr schrieb die Rundschau, dass Vallejos Vertrag in England aufgelöst wurde und er nach FR Info zur Eintracht möchte. Real und SGE müssen sich noch einigen….

  685. Hast Du mal einen Link? Und das ach Jim hatte mit dir nichts zu tun, Attila.

  686. Lukas Nmecha war hier auch schon Thema. Es ist nicht so einfach, sich in der Bundesliga durchzusetzen.

    https://www.fr.de/sport/fussba.....17159.html

  687. ZITAT:
    „Aber was machen die Phantome von der Redaktion? Sind die noch aktiv?“

    Wie, wer? Hab nix mitbekommen.

  688. „Hast Du mal einen Link? Und das ach Jim hatte mit dir nichts zu tun, Attila.“

    Eintracht Frankfurt: SGE holt Ache – Vallejo-Transfer rückt näher | Eintracht

    vor 2 Stunden
    Sorry, bekomme den Artikel nicht so richtig verlinkt.

  689. Kamada hat Magen-Darm und ist (noch) nicht im Trainingslager und auch sonst gab es Probleme mit der Anreise (außer SSSS)

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....16606.html

  690. Die beziehen sich auf den kicker als Quelle.

  691. The Second Coming
    By William Butler Yeats

    Turning and turning in the widening gyre
    The falcon cannot hear the falconer;
    Things fall apart; the centre cannot hold;
    Mere anarchy is loosed upon the world,
    The blood-dimmed tide is loosed, and everywhere
    The ceremony of innocence is drowned;
    The best lack all conviction, while the worst
    Are full of passionate intensity.

    Surely some revelation is at hand;
    Surely the Second Coming is at hand.
    The Second Coming! Hardly are those words out
    When a vast image out of Spiritus Mundi
    Troubles my sight: somewhere in sands of the desert
    A shape with lion body and the head of a man,
    A gaze blank and pitiless as the sun,
    Is moving its slow thighs, while all about it
    Reel shadows of the indignant desert birds.
    The darkness drops again; but now I know
    That twenty centuries of stony sleep
    Were vexed to nightmare by a rocking cradle,
    And what rough beast, its hour come round at last,
    Slouches towards Bethlehem to be born?

  692. Könnte uns Vallejo denn überhaupt sofort weiterhelfen? Er hat in der Hinrunde ja kaum gespielt.

  693. Isaradler: Und was willste uns jetzt damit sagen?

  694. ZITAT:
    „Könnte uns Vallejo denn überhaupt sofort weiterhelfen? Er hat in der Hinrunde ja kaum gespielt.“

    Der hat auch die letzten beiden Saisons kaum gespielt. Talentiert, aber auch verletzungsanfällig…

  695. Timmy Chandler (US-Nationalspieler) wurde von den US-Einreisebehörden als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft. Kopfschüttel….

  696. ZITAT:
    „Timmy Chandler (US-Nationalspieler) wurde von den US-Einreisebehörden als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft. Kopfschüttel….“

    Naja, bei seinem Laufstil würde ich auch sofort misstrauisch werden.

  697. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Timmy Chandler (US-Nationalspieler) wurde von den US-Einreisebehörden als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft. Kopfschüttel….“

    Frage: Was hat ein Sicherheitscheck vor dem Boarding am Frankfurter Flughafen mit der Einreise zu tun? Nichts.

  698. @Nairobi: Daniel Schmitt schrieb „Die Einreisemodalitäten in den Vereinigten Staaten verliefen nicht ganz unkompliziert, denn Timothy Chandler und Makoto Hasebe wurden von den US-Behörden als ’nicht vertrauenswürdig‘ eingestuft.“

  699. Ihr glaubt ernsthaft, daß jemand, der bei der Ausreise geflagged ist, nicht bei der Einreise ins Home Of The Brave automatisch geflagged ist?

  700. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „@Nairobi: Daniel Schmitt schrieb „Die Einreisemodalitäten in den Vereinigten Staaten verliefen nicht ganz unkompliziert, denn Timothy Chandler und Makoto Hasebe wurden von den US-Behörden als ’nicht vertrauenswürdig‘ eingestuft.““

    Naja, man korrigiere mich, aber das SSSS-Dingens ist von der Flugsicherheit. Da kann man auch zufällig drauf landen. Ob dann ein US-Bürger nach dem erfolgreichen Boarding noch weiter Probleme bekommt kann ich nicht sagen. Jedenfalls passt es nicht zusammen, dass es angeblich auf dem Boarding Pass vermerkt wurde und dann nur auf die Einreise verwiesen wird.

  701. Maurizio Gaudino fliegt doch gar net mit ?

  702. @746
    Sehr schön :)

  703. Trapp redet in der Bild von Abstiegskampf. Aber alles nicht so schlimm da die „Bosse“ (trapp, abraham) nun wieder da sind.
    Folgendes Zitat laesst aber nachdenklich werden…

    „Auch ohne Neuzugänge. Trapp: „Fredi Bobic hat auch gesagt: Wenn was machbar sein sollte, überlegen wir uns das. Aber die Mannschaft ist stark genug, hat die Qualität, um die Spiele zu gewinnen.““

  704. Gut vorbereitet muss man schon sein.

    Ich hab jedenfalls für alle Fälle noch so einen unbenutzten „Atomaufstieg jetzt“ Aufkleber.

  705. Vielleicht kriegen wir ja morgen früh von Daniel Schmitt einen authentischen Bericht aus dem Trainingslager als neuen Eingangsbeitrag. Wie es früher mal üblich war.

  706. ZITAT:
    „@Nairobi: Daniel Schmitt schrieb „Die Einreisemodalitäten in den Vereinigten Staaten verliefen nicht ganz unkompliziert, denn Timothy Chandler und Makoto Hasebe wurden von den US-Behörden als ’nicht vertrauenswürdig‘ eingestuft.““

    SSSS ist ziemlich automatisiert und wird häufig „ausgelöst“ wenn das Ticket nicht vom Fluggast selbst bezahlt wurde (wie hier z.B. durch die Eintracht). Ist mir auch nach Arbeitgeberwechsel passiert. Im Endeffekt bedeutet es dann lediglich eine zusätzliche Sicherheitskontrolle am Flughafen (erneuter Scan)—bei der Einreise gab es bei mir keinerlei Probleme. Hat mit „nicht vertrauenswürdig“ im Regelfall wenig zu tun.

  707. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Nairobi: Daniel Schmitt schrieb „Die Einreisemodalitäten in den Vereinigten Staaten verliefen nicht ganz unkompliziert, denn Timothy Chandler und Makoto Hasebe wurden von den US-Behörden als ’nicht vertrauenswürdig‘ eingestuft.““

    SSSS ist ziemlich automatisiert und wird häufig „ausgelöst“ wenn das Ticket nicht vom Fluggast selbst bezahlt wurde (wie hier z.B. durch die Eintracht). Ist mir auch nach Arbeitgeberwechsel passiert. Im Endeffekt bedeutet es dann lediglich eine zusätzliche Sicherheitskontrolle am Flughafen (erneuter Scan)—bei der Einreise gab es bei mir keinerlei Probleme. Hat mit „nicht vertrauenswürdig“ im Regelfall wenig zu tun.“

    Danke. So auch mein Verständnis. Und es stört mich eben, dass jetzt schon Daniel Schmitt da ein Clickbaitiges „Probleme bei der Einreise“, von den US Behörden als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft. Bei der Zentralredaktion wär das was anderes, da erwarte ich nicht mehr.

  708. ZITAT:
    Danke. So auch mein Verständnis. Und es stört mich eben, dass jetzt schon Daniel Schmitt da ein Clickbaitiges „Probleme bei der Einreise“, von den US Behörden als „nicht vertrauenswürdig“ eingestuft. Bei der Zentralredaktion wär das was anderes, da erwarte ich nicht mehr.“

    Der „Tickerbericht“ aus dem Traningslager wurde von zwei Redakteuren bearbeitet. Neben Daniel Schmitt hat auch Sascha Mehr seine Griffel im Spiel. Den boulevardesken Abschnitt mit den Abflugproblemen würde ich eindeutig der Zentralredaktion zuordnen.

  709. Waren das noch Zeiten, als man bei Delta Airlines mit dem Monatsticket wie in einen Linienbus einsteigen konnte. Mal so eben von Atlanta nach New Orleans, nur um das kostenlose Mittagessen mitzunehmen. Und hernach im Rahmen eines Geburtstages innerhalb der Familie im French Quarter die Sau raus zu lassen.

    „seufz“

  710. ZITAT:
    „Waren das noch Zeiten, als man bei Delta Airlines mit dem Monatsticket wie in einen Linienbus einsteigen konnte. Mal so eben von Atlanta nach New Orleans, nur um das kostenlose Mittagessen mitzunehmen. Und hernach im Rahmen eines Geburtstages innerhalb der Familie im French Quarter die Sau raus zu lassen.

    „seufz““

    Sachen gab’s… https://www.zeit.de/1995/23/Gu.....Flugpaesse

  711. ZITAT:
    „seufz““

    Was heisst hier immer „seufz“? Wenn Du heut Opa wärst, wüsstest Du, wie Dein Song geht.

  712. ZITAT:
    „Was heisst hier immer „seufz“? Wenn Du heut Opa wärst, wüsstest Du, wie Dein Song geht.“

    Hihi

  713. Á propos.

    THE IRISHMAN?

    Wachsfigurenkabinett.

  714. Habe damals mit meinem Bruder Fünf gerade sein lassen. Die Bands waren besser als alle auf dem Table.

  715. laissez les bons temps rouler

  716. ZITAT:
    „… Waren das noch Zeiten, als man bei Delta Airlines mit dem Monatsticket wie in einen Linienbus einsteigen konnte. …“

    Times are changing. Heutzutage ist das da Thema
    https://www.spiegel.de/wirtsch.....ml#ref=rss

  717. Nidda-News, manchmal wäre weniger mehr.

  718. 762 + 763,
    Bitte vergesst nicht, mich zu eurer Hochzeit einzuladen.

  719. ZITAT:
    „Nidda-News, manchmal wäre weniger mehr.“

    Meinungsfreiheit.
    Hohes Gut. Art.5 GG

  720. Liebe Blogxperten, wer ist das denn das hier bei ~Minute 0:40? https://youtu.be/HwrPIk2SJCQ?t.....=40
    Würde vermuten Ben Manga, bin mir aber nicht sicher.

  721. ZITAT:
    „Bitte vergesst nicht, mich zu eurer Hochzeit einzuladen.“

    Partycrasher? ;)

  722. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bitte vergesst nicht, mich zu eurer Hochzeit einzuladen.“

    Partycrasher? ;)“

    Was für ’ne Party? ^:(

  723. ZITAT:
    „Á propos.

    THE IRISHMAN?

    Wachsfigurenkabinett.“

    Musste es schon einmal hier reinschreiben:
    Als sich der späte einstmals gazellengleich elegante Andreas Möller hüftsteif über den Rasen schleppte, empfand ich exakt den identischen Schmer wie bei THE IRISHMAN.

  724. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bitte vergesst nicht, mich zu eurer Hochzeit einzuladen.“

    Partycrasher? ;)“

    Ne, Brautjungfer – rosa steht mir großartig!

  725. Hier … fürs Jahr 2020 und folgende … wenn ich mal wieder nix verstehe.

    Was’n Knallersong !!!

    https://www.youtube.com/watch?.....-OmtWrtgRo

  726. @771
    Ich bin so froh, das es diesen Blog gibt…

  727. Morsche allerseits: Seite hochfahren, das Schönste am Morgen !

  728. ZITAT:
    „Liebe Blogxperten, wer ist das denn das hier bei ~Minute 0:40? https://youtu.be/HwrPIk2SJCQ?t.....=40
    Würde vermuten Ben Manga, bin mir aber nicht sicher.“

    Eddy Murphy?

    Vermutlich sein Berater.

  729. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Könnte uns Vallejo denn überhaupt sofort weiterhelfen? Er hat in der Hinrunde ja kaum gespielt.“

    Der hat auch die letzten beiden Saisons kaum gespielt. Talentiert, aber auch verletzungsanfällig…“

    Wenn sich System und taktische Ausrichtung der Mannschaft nicht ändern, ist es m.M.n. erstmal egal wer da kommt – einer alleine wird da wohl kaum was ändern können, schon gar nicht ohne Spielpraxis und Selbstbewusstsein.

  730. ZITAT:
    „Morsche allerseits: Seite hochfahren, das Schönste am Morgen !“

    +1

    Und wieder erscheint mir dabei der Jesus. Wenn das nichts zu bedeuten hat…

  731. Weiss jemand von den anderen, um was es hier so in etwa geht? Sehe seit Wochen oben so einen hageren Typen vor Bäumen, der wirr in die Gegend deutet. Ist das dieser Jesus, der öfter erwähnt wird?

  732. @777: Günther, keine Ahnung. Ich beschäftige mich gerade lieber mit dem spannenden Artikel über den Werdegang der ehemaligen Jugendspieler. Vielleicht wär ja der Paddy eine Option rechts hinten. Soll ja vereinslos sein:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....66607.html

  733. Vallejo, ohne Selbstvertrauen? Da kennste den stolzen Spanier aber schlecht…..
    Und verletzungsanfällig……..? War der doch nur in Madrid, bei uns doch net !
    Außerdem, UNSERE medizinische Abteilung……

  734. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Liebe Blogxperten, wer ist das denn das hier bei ~Minute 0:40? https://youtu.be/HwrPIk2SJCQ?t.....=40
    Würde vermuten Ben Manga, bin mir aber nicht sicher.“

    Eddy Murphy?

    Vermutlich sein Berater.“

    Ja, das ist sein Berater Godwin Falix.

  735. ZITAT:
    „Weiss jemand von den anderen, um was es hier so in etwa geht? Sehe seit Wochen oben so einen hageren Typen vor Bäumen, der wirr in die Gegend deutet. Ist das dieser Jesus, der öfter erwähnt wird?“

    Winterloch, klimabedingt schneefrei.
    Überraschend ist allerdings die journalistische Ruhe bei der aktuellen Krisen-Situation.
    Normalerweise springt die Medienmaschinerie auf derartige Verhältnisse verstärkt an.
    Ruhe im Verein ist meist ein gutes Zeichen. Die Hirne funktionieren noch.
    Ruhe in den Medien dagegen ist bedenklich, insbesondere bei jenen für inhaltlich sachlicher tiefergehender kritischer Methodik.

  736. Was macht denn der Berater von Eddy Murphy bei der Eintracht…. Gibts einen neuen Teil von „Die Glücksritter“?

  737. Fredi B.:
    Wir vertrauen unserem Kader!
    Quelle: Eintracht Homepage!

  738. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Fredi B.:
    Wir vertrauen unserem Kader!
    Quelle: Eintracht Homepage!“

    Ah, da sind die angedachten Verstärkungen wohl nicht zu haben gewesen.

  739. Man stelle sich vor, er hätte „Wir vertrauen unserem Kader nicht.“ gesagt.

  740. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Man stelle sich vor, er hätte „Wir vertrauen unserem Kader nicht.“ gesagt.“

    Man stelle sich die Möglichkeit vor, sich auf der eigenen Homepage überhaupt nicht zu äußern.

  741. Kung-Fu-Nübel ist jetzt ein Bajuware…

  742. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man stelle sich vor, er hätte „Wir vertrauen unserem Kader nicht.“ gesagt.“

    Man stelle sich die Möglichkeit vor, sich auf der eigenen Homepage überhaupt nicht zu äußern.“

    Man stelle sich vor, dass die Zeiten andere sind und das dazu gehört.

  743. Wenn die Schreiberlinge natürlich so investigativ unterwegs sind, müssen wir halt hinten anstehen. Oh Jesus:
    https://www.transfermarkt.de/w.....ews/351227

  744. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man stelle sich vor, er hätte „Wir vertrauen unserem Kader nicht.“ gesagt.“

    Man stelle sich die Möglichkeit vor, sich auf der eigenen Homepage überhaupt nicht zu äußern.“

    Man stelle sich vor, dass die Zeiten andere sind und das dazu gehört.“

    Fein. Man könnte sich aber auch zu etwas anderem äußern. Wenn es dazu gehört.

  745. Ich hatte ja gestern Abend die Hoffnung geäußert, dass wir heute – wie es früher Usus war – einen authentischen Bericht aus dem Trainingslager als neuen Eingangsbeitrag bekommen. Aber nix…..

  746. ZITAT:
    „Ich hatte ja gestern Abend die Hoffnung geäußert, dass wir heute – wie es früher Usus war – einen authentischen Bericht aus dem Trainingslager als neuen Eingangsbeitrag bekommen.“

    Vielleicht gehört kein Journalist der FR zur Reisegruppe?

  747. Aber Daniel Schmitt und Sascha Mehr berichten doch per Ticker aus dem Trainingslager (siehe Link in #728). Wie machen die das denn, wenn keiner vor Ort ist?

  748. ZITAT:
    „Fein. Man könnte sich aber auch zu etwas anderem äußern. Wenn es dazu gehört.“

    Hast Du das Interview gesehen? Das war besser als so manches was man sonst so sieht und liest. Auch wenn es natürlich vom Verein selbst kommt. Fragen zum Trainingslager, durchaus auch kritisch, warum man so weit weg ist z.B. Plausible Erläuterung von Bobic, dazu auch noch das man aktuell nicht zufrieden ist, dem Kader aber vertraut (alles andere wäre auch eine Bankrotterklärung), wenn sich etwas ergibt aber auch nochmal tätig wird. Dazu noch Info über Falette und Ache. Insgesamt völlig harmlos aber durchaus informativ.

  749. ZITAT:
    „Man stelle sich die Möglichkeit vor, sich auf der eigenen Homepage überhaupt nicht zu äußern.“

    Vor einigen Tagen wurde gemosert, das man von Bobix & Co. nix hört.
    Jetzt sagt mal einer was, ists auch nicht recht.

    Man ist müde, soo müde.

  750. ZITAT:
    „Aber Daniel Schmitt und Sascha Mehr berichten doch per Ticker aus dem Trainingslager (siehe Link in #728). Wie machen die das denn, wenn keiner vor Ort ist?“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....17850.html
    Per Drohne?

  751. 795: Ja, einzig die Analyse, dass man mit weniger Verletzungen und „blöden“ roten Karten auch wieder erfolgreicher werden wird, war mir ehrlich gesagt etwas zu flach und simpel. Da ist der Ernst der Lage doch ein anderer, aber das wird Bobic auch intern anders kommunizieren.

  752. Also für Danzig wäre es doch schön, wenn der Torschütze der Eintracht im Endspiel wieder Schaub heißen würde?
    Ob der Luis eine Chance verdient hatte?
    Sentimental journey …

  753. …Dir ergeben!

  754. ZITAT:
    „795: Ja, einzig die Analyse, dass man mit weniger Verletzungen und „blöden“ roten Karten auch wieder erfolgreicher werden wird, war mir ehrlich gesagt etwas zu flach und simpel.“

    Das ist richtig. In einem 8 Minuten Interview ist für eine tiefgehende Analyse vermutlich auch kein Platz. Ich würde da jetzt auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Bobic kann und wird natürlich nicht alles ausplaudern.

  755. „… Vor einigen Tagen wurde gemosert, das man von Bobix & Co. nix hört.
    Jetzt sagt mal einer was, ists auch nicht recht. …“

    Er soll sagen Rebic, eine Mittelfeldwunderwaffe und ein pfeilschneller rechter Flügelmann sind schon unterwegs in unser Trainingslager und steigen HEUTE ins Mannschaftstraining ein. So einfach ist das.

  756. ZITAT:
    „Fredi B.:
    Wir vertrauen unserem Kader!
    Quelle: Eintracht Homepage!“

    Einerseits kann ich Bobic ja verstehen, aber vielleicht sollte mal einer der dabeigewesenen Verantwortlichen Bobic von der Rückrunde der Schande erzählen und wie teuer es werden kann wenn man seinem Kader zu sehr vertraut.

  757. ZITAT:
    „Er soll sagen Rebic, eine Mittelfeldwunderwaffe und ein pfeilschneller rechter Flügelmann sind schon unterwegs in unser Trainingslager und steigen HEUTE ins Mannschaftstraining ein. So einfach ist das.“

    Hätte er ja gerne gesagt – aber Messi und Bale haben abgesagt.

  758. ZITAT:
    „Aber Daniel Schmitt und Sascha Mehr berichten doch per Ticker aus dem Trainingslager (siehe Link in #728). Wie machen die das denn, wenn keiner vor Ort ist?“

    Bezweifle dass Sascha Mehr wirklich Journalist ist, bisher habe ich von ihm nur Schlagzeilen und abgeschriebene Artikel gelesen , glaube das ist ein Praktikant der für Klicks zuständig ist.

  759. Volker, eventuell habe ich mich etwas von der sehr kritischen Stimmung anstecken lassen. Wahrscheinlicher ist, dass mich meine letzten beschämenden Stadionbesuche (Guimaraes / Köln) plus der Offenbarungseid zu Paderborn geflasht haben.

    Mir fehlt völlig die Phantasie, wie Hütter das mit dieser Mannschaft schaffen soll. Völlig.

    Auch wenn weiter oben in diesem Beitrag sehr fundierte Analysen und Vorschläge zu finden sind, wie das gehen könnte. Das überzeugt mich alles nicht. Bei weitem nicht.

    So hässlich das klingt, in der jetzigen Situation geht nur kovaceskes Verdichten. Und vorne Standards plus die Hoffnung auf einen genesenen Dost. Den Luxus von Haltungsnote sollten wir uns für diese Saison abschminken.
    Aber Hütter kann das nicht. Der schreibt (mutmaßlich selbstverliebte) Bücher und will zusammen mit seinen Mannschaften pressewirksames taktisches bella figura. Das Ergebnis ist seit Monaten nur kontraproduktives Alibipressen in der ersten Reihe und der Rest des Spielfeldes ist ein einziges gigantisches Loch.

    Hütter ginge nur mit einem sofortigen nicht zu leistenden qualitativen Sprung im Kader. Vor allem im Mittelfeld. Den werden wir allerdings zu exakt 100% nicht bekommen. Ende März kommt dann Labadia. Sofern noch verfügbar. Lieber wäre mir der allerdings jetzt.

  760. ZITAT:
    „Kung-Fu-Nübel ist jetzt ein Bajuware…“

    Ich glaube übrigens, dass diese Aktion den letzten Ausschlag gegeben hat.

    Bayern: „Übermotiviert, ohne Rücksicht auf Verluste und in Kung-Fu Manier? Dadurch Unsympath. Alles klar, den müssen wir unter Vertrag nehmen! Passt zu uns!“

  761. Klingt plausibel, Murmel. Um so mehr hoffe ich, dass du unrecht hast.

  762. Habe gerade die ersten 100 Seiten von Adis Buch gelesen.
    Selbstverliebt find ich’s net, besonners auch net.
    (Kumpel es gekauft und meinte es mir leihen zu müssen, hab ja Zeit)

  763. 809 – meine Fehlerquote liegt nahe 100%. Es gibt also gottlob noch Hoffnung.

  764. 810 – alles klar. Dann streiche ich die entsprechende Stelle im Text.
    … ein Buch halt.

  765. ZITAT:
    „Das ist richtig. In einem 8 Minuten Interview ist für eine tiefgehende Analyse vermutlich auch kein Platz. Ich würde da jetzt auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Bobic kann und wird natürlich nicht alles ausplaudern.“

    Hat er wenigstens was von Verdichten, erkennbarem Spielsystem, Ineinandergreifen der einzelnen Mannschaftsteile oder so etwas gesagt?

  766. 813 – damit würde er massiv den Trainer in Frage stellen.

  767. Oder die Mannschaft in die Pflicht nehmen.

    Volkers Annahmen in allen Ehren, dass die Verantwortlichen intern anders reden. Ich sehe und höre da aktuell leider nur ziemlich leere Phrasen von allen Seiten aka Durchhalteparolen. Leider.

  768. ZITAT:
    „Hat er wenigstens was von Verdichten, erkennbarem Spielsystem, Ineinandergreifen der einzelnen Mannschaftsteile oder so etwas gesagt?“

    Ne. Das war auch ein völlig harmloses Interview auf dem Vereins TV. Ich mein da kann man nur wenig erwarten. Ob und wie Bobic/Hütter intern sprechen kann ich nicht sagen und das war auch gar nicht meine Annahme. Hoffentlich anders. Ich wollte nur darauf hinweißen, dass das Interview und die darin gemachten Aussagen bzgl. Mannschaftskader völlig harmlos sind und keine Rückschlüsse darauf zulassen was gerade intern passiert. Mehr nicht.

  769. ZITAT:
    @807 Ergänzungsspieler

    Ich kann Deine Bedenken nachvollziehen und halte das auch nicht für unwahrscheinlich. Gestern ging es ja überwiegend um den aktuellen Kader und was man ändern könnte damit dieser den Klassenerhalt ohne große Probleme packt. Ich bezweifle auch das wir einen Mittelfeldspieler in der Winterpause bekommen können der unser Offensivspiel auf eine andere Stufe hebt. Und ob Hütter in der Lage ist der Mannschaft eine defensive Grundordnung beizubringen weiß ich nicht. Wenn man zur Erkenntnis gelangt, dass der Kader eigentlich ausreichen muss um eine halbwegs ordentliche Saison zu spielen und keinesfalls etwas mit dem Abstieg zu tun haben, dann ist der nächste logische Schritt der Trainer. Weil die Mannschaft kann man schlecht tauschen, schon gar nicht in der Winterpause. Ich fände es vernünftig zu schauen wie sich die Mannschaft in den nächsten 3-4 Spielen präsentiert und dann ggfs. die Notleine zu ziehen. Vielleicht wäre jetzt auch der bessere Zeitpunkt, aber das kann man nicht verkaufen. Dafür hat Hütter zu viel geleistet letzte Saison, ich denke das würde der Eintracht zur Zeit auch um die Ohren fliegen. Also bleibt ja nur abwarten und ein wenig optimistisch sein. Garantieren kann niemand was.

  770. Auf diesem und so ziemlich allen anderen Interviews müssen wir auch bei weitem nicht herumreiten. Das sind Pflichtübungen.

    Auf konkrete Maßnahmen bin ich allerdings gespannt. Die oder deren Resultate werden wir allerdings erst auf’m Platz sehen. Hoffentlich.

  771. yo Volker. Dann liegen wir ja nicht so unfassbar weit auseinander.

    Mich würde wirklich interessieren, inwieweit intern das sportliche Konzept des Trainers regelmäßig auf den Prüfstand gestellt und bei Bedarf von Bobic kritisiert wird. Gehört das zur Zusammenarbeit oder empfinden das Trainer als Misstrauen und Eingriff in ihren Hoheitsbereich?

  772. ZITAT:
    „Auf diesem und so ziemlich allen anderen Interviews müssen wir auch bei weitem nicht herumreiten. Das sind Pflichtübungen.

    Auf konkrete Maßnahmen bin ich allerdings gespannt. Die oder deren Resultate werden wir allerdings erst auf’m Platz sehen. Hoffentlich.“

    Zustimmung.

  773. ZITAT:
    „Also wenn man Vallejp holt, dann macht das aber nur mit Kaufoption Sinn.“

    Das wollte ich gern nochmal betonen.

  774. “…letzten beschämenden Stadionbesuche (Guimaraes / Köln) plus der Offenbarungseid zu Paderborn geflasht haben.“

    Klingt vertraut und ich muss sagen, da ist auch bei mir die Hoffnung auf eine Wende, bzw. „In die Winterpause retten und dann neu sortieren“ massiv geschrumpft. Man saß im Rund und fragte sich, ob da nicht insgesamt viel zu viel aus dem Tritt geraten ist.
    Auch wenn es in der Theorie klappen müsste, die Realität sieht aktuell halt anders aus und ist faktisch ne Bitch.

    Was anderes, gab es nicht mal die Idee eine Strategie/Philosophie zu verfolgen, unabhängig vom Trainer bzw. die verpflichteten müssen dazu passen. Ziel wäre es nicht mit jedem Übungsleiter alles umzuschmeißen. Irgendwie scheinen wir davon weit entfernt, es geht schlicht darum in der Liga zu verbleiben – irgendwie ernüchternd.

    @Eintracht-TV
    Sind doch immer Phrasen und durchgesprochene Frage-Antwortspiele…wenn es gut läuft stört es uns halt nicht so.

  775. Hier … bin noch nicht ganz durch, scheint aber interessant zu sein:

    „Am Montag berichteten die großen Boulevard-Medien, dass 17 Gewalttäter nicht nach Moskau reisen durften. Wie sich das Ganze abspielte und was die Betroffenen dazu sagen, erfahrt ihr hier“
    (ACHTUNG: Leverkusen)

    https://mfm7fi.podcaster.de/20.....ueberfall/

  776. @807
    Sehr treffend. Genau das befürchte ich auch. Hütter müsste ein Kehrtwende um
    180 Grad vollziehen, um der Mannschaft das stabile Gerüst zu geben, das sie für den Abstiegskanpf braucht. Damit würde er eingestehen, dass er eine halbe Saison lang versäumt hat, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Das wird er eher nicht tun, sondern hoffen, dass die Mannschaft mit etwas vollerem Tank mit seinem Harakiri-Fussball hinreichend punktet.

  777. Wenn mir mein Wirt sagt, daß wir die beiden Dosenmannschaften in epischen Spielen raushauen und absteigen, dann weiß ich nicht, was ich davon halten soll.

  778. Habe leider die Befürchtung, dass Bobix und Hütenix intern ebenso das Fähnlein hochhalten……
    Und Murmel, ich meine Bobic bei dem Trainer sein Amtsantritt so verstanden zu haben,
    dass er ihm alle Freiheiten lässt.
    Im Gegesatz zu anderen Meinungen hat er bisher für mich nur die Nikowatsche Diziplin und die Euphorie der Pokalsieger verwaltet, jetzt muss er mal was schaffen! Und damit hätte er im April anfangen sollen…..

  779. Vallejo in allen Ehren, ich mag den wirklich.
    Bisher konnte mir aber noch niemand schlüssig erklären, warum wir jetz den 6. Innenverteidiger holen müssen.
    Jaja Abraham schwächelt und Toure noch etwas grün hinter den Ohren, aber wenn DAS das dringendste Problem in dieser Hinrunde gewesen wäre, gäbe es keinen Grund zur Sorge.
    Die Murmel hat absolut recht : vorne wird nur Alibimässig gepresst und das Mittelfeld ist ein einziges Bermuda-Dreieck in dem jeder Ball auf dem Weg nach vorne verloren geht.
    Ein Spielgestalter auf der 10/8 hat höchste Prioriät, danach kann man schauen ob man noch nen Stürmer kriegt, der auch mal 3 Spiele am Stück machen kann und nen offensiven Aussenverteidiger der ne ernsthafte Alternative ist. Wenn das alles abgefrühstückt ist, kann man sich noch Gedanken um solche Ferz wie nen dritten RIV machen.
    Wann ist dieses Trainingslager eigentlich vorbei ?
    Denn wenn man jemand neuen holen will, sollte man den schon noch irgendwie in die Mannschaft integrieren können, sonst muss ich mir bis Anfang Mai wieder was anhören von wegen „nicht eingespielt“ und „braucht noch Zeit“.

  780. ZITAT:
    “Was anderes, gab es nicht mal die Idee eine Strategie/Philosophie zu verfolgen, unabhängig vom Trainer bzw. die verpflichteten müssen dazu passen. Ziel wäre es nicht mit jedem Übungsleiter alles umzuschmeißen. Irgendwie scheinen wir davon weit entfernt, es geht schlicht darum in der Liga zu verbleiben – irgendwie ernüchternd.“

    Ich meine auch das es solche Aussagen mal gab. Ebenso natürlich wie die Aussage, dass wir Spieler weiterentwickeln wollen um diese dann zu verkaufen. So ein bisschen haben wir uns auch selbst überholt in den letzten 3 Jahren. Man hatte auf einmal die Möglichkeit etablierte Spieler wie Trapp, Hinteregger oder Dost zu kaufen und dabei vermutlich die Guidelines auch ein wenig über Bord geworfen. Letzte Saison war das auch gut so, diese Saison erleben wir das Gegenteil. Mit Ache kehrt man jetzt ein wenig auf den alten Weg zurück (schnell, entwicklungsfähig usw.). Hoffentlich bleibt es dabei.

  781. Es hätte ja auch niemand verstanden, wenn man Trapp, Hinteregger und Rode nicht holt. Und unsere schlechte Performance liegt ja auch nicht daran, dass man diese drei geholt hat, sondern eben, dass man daneben mit Sow, Kohr, Joveljic, Dost eben nix geholt hat, dass annähernd so konstante Leistungen bringt wir Trapp, Hinteregger, Rode.

    Ich glaub auch, dass unsere Meinungen recht nah beieinander liegen.. Letzte Saison gab es übrigens in der Rückrunde mit 25 Gegentoren ähnlich viele wie in der Hinrunde (23) – und das trotz der Sechserpackung in Leverkusen. Offensiv lief in den letzten Spielen der alten Saison dann nicht mehr sonderlich viel, was in der Rückrunde nur noch 26 statt 34 Tore (Hinrunde) auf’s Kontro bringt. Bei 17 Spielen sind das immerhin 0,5 Tore pro Spiel weniger.

    Diese Saison sind wir offensiv ähnlich stark (27 Tore) und defensiv noch ne ganze Ecke schlechter geworden und haben mit 29 Gegentoren die meisten Treffer in einer Halbserie unter Hütter kassiert. Das bestätigt dann auch den Trend, dass die Mannschaft offensiv sehr viel riskieren muss, um ohne die Büffelherde ihre Torgefahr zu behalten, und dafür defensiv deutlich anfälliger ist.

  782. Vallejo gut als Konkurrenz zu Toure (bei günstiger KO), so hart es klingt,
    weil Vadder Auslaufmodell ist. Nur HaseB leider auch.
    Und da kommt das, was ich bei den Einkäufen falsch verstanden habe.
    Kohr habe ich als spielstarke Alternative zu Gelson, also 6er gesehen,
    nur dass der ja auch 8er spielen will. Also fehlt der 6er, umso mehr, je mehr Hase schwächelt.
    Für die 10, da sehe ich bei Gaci, Kamada und wegen mir Sow noch Potenzial.

  783. Wir brauchen nur mal so 5-6 Siege am Stück…..

  784. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man stelle sich die Möglichkeit vor, sich auf der eigenen Homepage überhaupt nicht zu äußern.“

    Vor einigen Tagen wurde gemosert, das man von Bobix & Co. nix hört.
    Jetzt sagt mal einer was, ists auch nicht recht.

    Man ist müde, soo müde.“

    Habe ich gemeckert? Oder ist meine Meinung wertlos, weil jemand anderes eine andere hat?

    Man ist müde, soo müde.

  785. NairobiAdler in HH

    Mal etwas ausführlicher:

    Man kann sowas natürlich im vereinseigenen TV sagen. Nur hat das halt eine Agenda. Nämlich wird niemand kommen und darauf soll vorbereitet werden. Das ist alles ok. Nur wenn es stimmt und man dem Kader vertraut (und zwar nicht nur hinsichtlich der theoretischen Qualität der Spieler, sondern auch bezüglich der praktischen Abrufbarkeit dieser Qualitäten angesichts vieler Spiele, Verletzungsanfälligkeit, kurzer Pause, wenig Gelegenheit zum Einstudieren von Automatismen, etc.), dann muss man irgendwie die Leistungen seit November (und im Prinzip in der Buli im ganzen Jahr 2019) erklären.

    Und dann landet man automatisch beim Trainer.

  786. ZITAT:
    „Gude
    Mercato?
    https://www.transfermarkt.de/-.....ews/351229

    Klingt wie eine Ente… Wozu sollte man diesen Spieler in diesen Kader holen?

  787. „Ende März kommt dann Labadia. Sofern noch verfügbar. Lieber wäre mir der allerdings jetzt.“

    Darf denn Satire wirklich alles?

  788. Der schöne Bruno? Ob das mit gut geht? Ernsthaft?

  789. „Ende März kommt dann Labadia. Sofern noch verfügbar. Lieber wäre mir der allerdings jetzt.“

    Boah, das neue Jahr bekommt dir nicht gut, Murmel. Wie man derart wenig von Hütter halten kann, ist mir ein Rätsel. Aber gut, ist notiert…

  790. Ich hoffe der Adi wuppt’s. Perle will den noch knuddeln. Neulich hat er sich durch den Hinterausgang verdrückt. Nahm sie sich eben Silva. Die Zweitlösung.

  791. Labbadia sieht TOLL aus, kommt aus der Region und war der einzige, der die Quatschbuden HSV und WOB regeln konnte.

    In WOB ist er sogar (nach Platz 6) aus freien Stücken gegangen.

    Labbadia wäre natürlich ein phantasieloser Cast und sicherlich kein Konzeptmessias … bietet aber die hohe Wahrscheinlichkeit, eine nicht im Ansatz funktionierende Mannschaft zum laufen zu bringen und zumindest mal für 1.5 Jahre zu entwickeln.

  792. ZITAT:
    „Ich hoffe der Adi wuppt’s. Perle will den noch knuddeln. Neulich hat er sich durch den Hinterausgang verdrückt. Nahm sie sich eben Silva. Die Zweitlösung.“

    Schönen Gruss, die soll Klinsi knuddeln.

  793. ZITAT:
    „Man kann sowas natürlich im vereinseigenen TV sagen. Nur hat das halt eine Agenda. Nämlich wird niemand kommen und darauf soll vorbereitet werden.“

    Ich glaube da interpretierst Du zu viel rein. Er hat ja auch gesagt, dass man noch was machen wird wenn die Gelegenheit dazu günstig ist. Er kann sich ja nicht hinstellen und sagen, dass wir dringend was machen müssen, am Besten auf mehreren Positionen. Ich würde in dem Bezug rein gar nichts darauf geben was so in Interviews erzählt wird.

  794. Wer Entzugserscheinungen hat, auf DAZN gerade Real (noch ohne Luka) und Fulham (erstmalig mit Big Hec)

  795. DAZKE – sehe mir jetzt Getafe – Real an. DAS ist ein Ligaspiel in Spanien? Man hört die einzelnen Zuschauer auf den Tribünen murmeln. Wie im Kino kurz vor Filmbeginn. Fad.

  796. … und ein Stadtderby ist es auch noch. Geht England.

  797. Liverpool Sheffield hat mich dahingehend auch desillusioniert.

  798. Omar übernimmt vom Nübel die Kapitänsbinde.

  799. Jovic darf mitspielen. Immerhin 10 Minuten.

  800. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Man kann sowas natürlich im vereinseigenen TV sagen. Nur hat das halt eine Agenda. Nämlich wird niemand kommen und darauf soll vorbereitet werden.“

    Ich glaube da interpretierst Du zu viel rein. Er hat ja auch gesagt, dass man noch was machen wird wenn die Gelegenheit dazu günstig ist. Er kann sich ja nicht hinstellen und sagen, dass wir dringend was machen müssen, am Besten auf mehreren Positionen. Ich würde in dem Bezug rein gar nichts darauf geben was so in Interviews erzählt wird.“

    Wir werden es sehen. Ich befürchte, da passiert nicht viel, und meiner Meinung nach muss bei so desolaten Leistungen, und Niederlagen, die ja auch aus taktischen Mängeln heraus entstehen (von wegen, weniger rote Karten werden es schon richten, gegen VW wurde in Überzahl verloren), einfach etwas passieren. Wenn man dem Kader vertraut, dann liegt es am Trainer.

    Ich bin von Hütter nicht mehr überzeugt und mach mir daher große Sorgen. Ein neuer Trainer hätte jetzt den Vorteil einer (Mini-)Vorbereitung gehabt und die Situation, die ersten Spiele nicht unbedingt gleich was reißen zu müssen.

    Ich hoffe, ich irre mich, und Hütter packt das.

  801. Vielleicht sollte man sich wieder in die Spielerdatenbank von RB Leipzig reinhacken dann klappt es auch wieder mit den Neuzugängen.
    Duck und weg.

  802. Ich mag den Labbadia zwar nicht besonders, aber vielleicht wäre er für uns in der momentanen Situation tatsächlich der Richtige.

  803. Die BL Zahlen aus 2019 Gesamtjahr
    12 Siege
    9 Unentschieden
    13 Niederlagen — davon 9 Niederlagen in der Hinrunde
    chandler sagt im Interview gestern – wir versuchen das umzusetzen was der Trainer uns vorgibt — ja wer kann was nicht – sind die Trainer Vorgaben so schwierig oder ist die Mannschaft unfähig – müde kann nicht sein wir haben 27 Spieler eingesetzt .
    Und Kostic als Beispiel war immer noch sehr dynamisch.
    Irgendwie ist das ganze nicht stimmig .
    Ich wünsche Hütter und der Mannschaft das aus den ersten drei BL spielen 6 Punkte rauskommen um Dienstage Sicherheit zu bekommen .

  804. Ich bin von Hütter nicht mehr überzeugt und mach mir daher große Sorgen.

    Mit. Macht mir auch Angst.

  805. ZITAT:
    „Für die 10, da sehe ich bei Gaci, Kamada und wegen mir Sow noch Potenzial.“

    Sow ist ganz sicher kein 10er.

    Auch wenn man es zur Zeit kaum glauben mag, er braucht Platz nach vorne für seine vertikalen Pässe und Läufe.

  806. „davon 9 Niederlagen in der Hinrunde“

    Die ganze letzte Saison hatten wir 10 Niederlagen.

  807. @ce:
    Sow hat in der Schweizer Liga brilliert. Dort, wo auch Caio nach seinen 4-5 Spielen am Stück mal ganz, ganz groß rauskam. Mir fehlt da leider Sow langsam der Glaube.

  808. ZITAT:
    „@ce:
    Sow hat in der Schweizer Liga brilliert. Dort, wo auch Caio nach seinen 4-5 Spielen am Stück mal ganz, ganz groß rauskam. Mir fehlt da leider Sow langsam der Glaube.“

    Nein, Sow war auch international stark. Glaube es oder nicht, der Junge kann was, Du wirst es sehen, spätestens in der nächsten Saison.

    Aber versuche mal als junger Spieler in einer starken Liga ohne jedwede Vorbereitung zu brillieren. Hütter hat ihn vorübergehend verbrannt. Sow hätte zwingend länger aufgebaut und dann dosiert eingesetzt werden müssen.

  809. Sow wird 23 und ist ein halbes Jahr hier. Lasst ihn mal richtig ankommen, dann sehen wir weiter. Hätten wir eine Alternative, würde die spielen. Lassen wir Gaci spielen, fordert man spätestens nach 3 Spielen Sow, usw.

  810. Labbadia? Leute, lasst das mitm Alkohol.

  811. Mensch, Herris Gattin hatte doch dereinst auuch für den Schönen Bruno plädiert.

  812. Zwei Brunos, eine Frisur.

    So kommt endlich zusammen, was zusammen gehört.

  813. ZITAT:
    „“davon 9 Niederlagen in der Hinrunde“

    Die ganze letzte Saison hatten wir 10 Niederlagen.“

    No
    4 Niederlagen in der Rückrunde
    Und jetzt 9 in der Hinrunde

  814. ZITAT:
    „Labbadia? Leute, lasst das mitm Alkohol.“

    Ich hätte es nicht schöner formulieren können.

  815. Wenn ich den Stobbe net hätte, könnte ich zuweilen durchdrehen. Was mer sich darüber hinaus zuweilen antun und -hören muss. Ihr könnt Euch ja kein Bild machen.

  816. ZITAT:
    „Zwei Brunos, eine Frisur.

    So kommt endlich zusammen, was zusammen gehört.“

    :-))

  817. Habe eben das Bobic-Interview gelesen. Alles ziemlich pauschal, finde ich. Was mich zum neuen Spieler Ragnar Ache interessiert: man möchte ihm die Rückrunde nicht zumuten (oder so ähnlich). Will man ihn in Watte einpacken, oder nächste Saison auf die Ersatzbank setzen oder was genau? Frage für mich und Jovelic. Was wird der „arme“ Kerl für Gedanken haben? Wahrscheinlich die richtigen. Dürfte Jovelic in der momentanen Situation noch weniger Chancen auf Einsatzzeiten haben.

  818. ZITAT:
    “ Was mich zum neuen Spieler Ragnar Ache interessiert: man möchte ihm die Rückrunde nicht zumuten (oder so ähnlich). „

    Er soll in der Aufstiegssaison für Furore sorgen wahrscheinlich.

  819. Kovac hat ab 2016 eine Mannschaft geformt die extrem über die Mentalität und stabile Defensive gekommen ist. Spielerisch noch limitiert aber immer am limit agierend. 2017 wurde diese Mannschaft dann mit Spielern wie Boateng verstärkt, die neben der Mentalität auch spielerisch was zu bieten hatten. Man stand defensiv gut und hat den Gegner extrem genervt mit konsequenter Zweikampfführung. Die Krönung der Entwicklung war der DFB Pokalsieg. Danach kam Hütter und hat nach kurzer Zeit erkannt das die alten Tugenden zusammen mit hohem Pressing und schnellen Umschaltspiel hervorragend zusammen passen und man dazu mit den Büffeln noch drei herausragend Spieler vorne drin hat die perfekt dazu passen. Die Gegner wurden überrant (Remember 7:1 gegen Düsseldorf) und kamen mit dem hohen Pressing der SGE nicht zurecht. Für mich war das die erfolgreichste Phase die ich in den letzten Jahrzehnten gesehen habe und bis zum Frühjahr 2019 hat das auch sehr gut funktioniert. Danach ging uns leider etwas die Luft aus und wir waren nur noch punktuell in der Lage unsere Tugenden auf den Platz zu bringen. Vornehmlich im Europapokal. Tragisch das wir am Ende fast alles verspielt haben. Daraus haben die Verantwortlichen die Konsequenzen gezogen. Man wollte den Kader breiter aufstellen, man wollte spielerisch stärker werden und auch mal das Spiel kontrollieren. Durch den Weggang der Büffel war auch die Kohle da um Veränderungen vorzunehmen.Mit Sow, Kohr, Kamada und auch Dost hat man Spieler geholt die spielerisch stärker sein sollten als die bisherigen. Anfangs hat das auch noch einigermaßen funktioniert, gegen Leverkusen und Bayern konnte man sogar zwei echte Highlights setzen, auch im spielerischen (Remember 2:0 gegen Bayern mit 3 Hackentricks). Leider hat das aber auch dazu geführt, dass wir viel einfacher zu bespielen waren. Mitt dicht und der Gegner hat nun uns immer öfter den Schneid abgekauft und schneller umgeschaltet. Der Mannschaft fehlten aber immer mehr die Mittel um sich daraus zu befreien. Lange Bälle und einseitiges Spiel waren die Folgen. Viele Flanken, die aber keine Abnehmer finden konnten ohne Dost bzw. einfach zu ausrechenbar waren. Irgendwann kam dann noch die Spirale des Misserfolgs hinzu und es wurden Spiele unglücklich verloren (Schalke) oder wie gegen Köln durch das drehende Momentum und dem fehlenden Selbstvertrauen.
    Was bleibt nun für die Rückrunde:
    Offensichtlich haben wir (noch) nicht die Mannschaft um auch mal im Schongang Spiele spielerisch zu gewinnen. Für das wilde Pressing wie im letzten Jahr fehlen uns aber auch die Spieler und die Schnelligkeit. Also sollte man versuchen mehr Stabilität reinzubringen, defensiv sicher stehen und den Gegner wieder durch konsequente Zweikampfführung nerven. Quasi die Kovac Tugenden, am Besten mit einem spielerischen Upgrade. Das und unsere derzeitige Stärke bei Standards muss eigentlich ausreichen um das ein oder andere Spiel zu gewinnen und nich ganz hinten reinzurutschen. Wichtig ist das Spieler wie Rode und Kostic die diese Tugenden verkörpern nicht langfristig ausfallen. Das wäre der Supergau. Ansonsten sehe ich das wie CE. Es gibt Potential im Kader, der eingeschlagene Weg war auch richtig, nur derzeit muss man erstmal anders agieren.

    Sorry, ist ein wenig länger geworden ;-)

  820. Sorry für meine etwas verwirrende Fragestellung. Aber ich finde, dass man JETZT auf aktuelle Dinge reagieren muss. Die Verpflichtung von Ache ist schön und gut. Hilft aber momentan keinen halben Millimeter. Wer weiss, was im Mai 2020 ist….

  821. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“davon 9 Niederlagen in der Hinrunde“

    Die ganze letzte Saison hatten wir 10 Niederlagen.“

    No
    4 Niederlagen in der Rückrunde
    Und jetzt 9 in der Hinrunde“

    Ändert aber nichts daran, dass wir in der ganzen letzten Saison 10 Niederlagen hatten, und jetzt schon neun allein in der Vorrunde.

  822. ZITAT aus 860:
    Aber versuche mal als junger Spieler in einer starken Liga ohne jedwede Vorbereitung zu brillieren. Hütter hat ihn vorübergehend verbrannt. Sow hätte zwingend länger aufgebaut und dann dosiert eingesetzt werden müssen.

    Völlige Übereinstimmung mit dieser Darstellung.

  823. @871: sehr gut Volker

  824. SGE Volker, sehr gute Zusammenfassung. Bravo. Wobei ich bei Rode denke, dass er auch in der Rückrunde ab und an ausfällt. Scheinbar ist er recht verletzungsanfällig.

  825. Vor der Tasmanen-Rückrunde hatten wir 26 Punkte. Jetzt haben wir 18. Da wird mir angst und bange.

  826. Da ich das Fredi-Interview nicht gesehen habe und nicht weiss, ob das dort Thema war. Koan Ante, wohl koan Jesus:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....19278.html

  827. Zebulon, Volker, habt Ihr schon was vom Fittnessguru gehört? ???

  828. NairobiAdler in HH