Auswärtsspiel Jedes Spiel ist wichtig

Foto: Arne Dedert/dpa
Foto: Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter traut Bayer Leverkusen in dieser Bundesligasaison noch Großes zu.

„In ihrer derzeitigen Verfassung ist Bayer für mich auch ein Titelkandidat. Wir wissen also, was uns erwartet“, sagte der 50-jährige Österreicher einen Tag vor dem Fußball-Pflichtspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Tabellenfünften. Zugleich betonte der Coach des Liga-Zwölften: „Für uns ist jedes Spiel in der Liga sehr wichtig. Wir wollen nicht unten reinrutschen und brauchen jeden Zähler.“ Nicht vergessen ist das 1:6 in der vergangenen Saison beim Gastspiel in Leverkusen.

Neben dem Mittelfeldspieler Sebastian Rode, der wegen einer leichten Magen-Darm-Verstimmung beim 2:0 im DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen fehlte, hofft Hütter auf dessen Rückkehr bei Bayer. „Ansonsten hat sich an der Personallage nicht viel verändert. Der ein oder andere hat im Bremen-Spiel noch etwas abbekommen, aber ich gehe davon aus, dass nichts Wilderes dabei war“, sagte er.

Eine Rückkehr von Bas Dost ist dagegen in absehbarer Zeit nicht zu erwarten. „Es ist momentan schwer abzusehen, wann Bas wieder einsteigt“, sagte Hütter. „Mein Wunsch wäre, dass er nach der Länderspielpause wieder dabei sein könnte.“ Der niederländische Stürmer laboriert an Adduktorenproblemen.

Kostic für vier Pokalspiele gesperrt

Filip Kostic ist vom DFB-Sportbericht für vier Pokalspiele gesperrt worden. Wie der DFB am Freitag mitteilte, wurde der 27 Jahre alte Serbe wegen rohen Spiels gegen den Gegner bestraft. Kostic hatte in der DFB-Pokal-Viertelfinalpartie am Mittwoch gegen Werder Bremen (2:0) seinen Gegenspieler Ömer Toprak in der Nachspielzeit in die Wade getreten und war dafür des Feldes verwiesen worden.

Damit ist er für das Halbfinale und im Falle eines Weiterkommens auch für das Finale am 23. Mai in Berlin gesperrt.

Gegen das Einzelrichterurteil kann binnen eines Werktages Einspruch beim DFB-Sportgericht eingelegt werden. (dpa)

Schlagworte: ,

1.015 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Die Bild meldet, das die Eintracht die Strafe akzeptiert, da Kostic bis zu einer Verhandlung auch in der Bundelsiga gesperrt wäre. Das wusste ich so nicht.

  2. Klar ist das alles unbefriedigend. Dennoch würde ich jetzt nicht pauschal lamentieren „der DFB ist gegen uns“. Die Spielverlegung des Werderspiels kann man durchaus pro SGE sehen.

  3. Unter dem Gesichtspunkt, dass Nübel für sein Foul gegen Gaci auch nur 4 Spiele Sperre plus Geldstrafe bekommen hat, obwohl er schon einmal Rot für ein ähnliches Foul in der Bundesliga gesehen hatte, ist die Strafe für Kostic zumindest zweifelhaft.

  4. ZITAT:
    „Die Spielverlegung des Werderspiels kann man durchaus pro SGE sehen.“

    Das eine (Gerichtsbarkeit) ist DFB, das andere (Spielplan) ist DFL.

  5. Vielleicht sitzen die wahren Scharfmacher in der Sportgerichtsbarkeit und lassen sich als Judikative von keinem dreinreden, sowohl in der Causa Hopp, wie auch jetzt, im Falle Kostic.

  6. 4 Spiele ist eindeutig zu hoch, da fehlt die Verhältnismäßigkeit.

    Volle Kraft auf morgen, jetzt zählt die Liga.

  7. 4x Pause ist schon heftig, hoffentlich belastet die Strafhöhe nicht das weitere Auftreten von Kostic. Und dass die künftige Pfeiferei davon bei Zweikämpfen so situationsbedingt erfolgt wie es wünschenswert ist, ist ebenso zu hoffen.
    Und für morgen hoffe ich auf eine leicht offensiver aufgestellte Mannschaft, die auch gerne mal vor der 75./80. Unterstützung durch Auswechslungen erhalten darf.
    Ganz schön viel Hoffnung. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

  8. Bin da jetzt befangen. Uli sag was. Stöckchen. Wir saßen doch auf Höhe des Geschehens. Das Kosticfoul sah ich als Übereifer. Das Strafmaß irritiert mich.

  9. von hinten ohne chance auf den ball in die knochen und der gegner muss verletzungsbedingt raus und fällt aus – normales strafmaß, oder?
    eintracht frankfurt meldet übrigens bsilang nur, dass gegen die strafe einspruch eingelegt werden kann.
    https://www.eintracht.de/news/.....rrt-78774/

  10. Na ja, wenn Bobic plant, Kostic zu verkaufen, dann würde ich für die Spielberechtigung in der Bundesliga auch kein Risiko eingehen.
    Gefühlt sind es ja dann nur 2 Spiele, die der Verein verschmerzen muss

  11. 2 Spiele Sperre für das Vergehen plus 2 für Dummheit, passt leider.

  12. ZITAT:
    „2 Spiele Sperre für das Vergehen plus 2 für Dummheit, passt leider.“

    Dummheit? Was war es dann bei Nübel (2 Spiele für das Vergehen plus 2 für ??). Für mich ist das Strafmass für Kostic etwas zu hoch. Letztendlich dürfte es aber egal sein, ob er für zwei, drei oder vier Spiele gesperrt wird. Noch weniger ist illusorisch (und wäre auch nicht angemessen).

  13. Können diese russischen Programmierer, die hier im Blog unterwegs sind, nicht mal eine Adjustierung des Programmcodes vornehmen. Dann könnt ich morgen ein schönes Mittagsschläfchen abhalten, einen Schein abgeben oder beides machen:
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....20862.html
    Das macht irgendwie keinen großen Spaß mehr

  14. À propos „Dummheit“ … da fällt mir nix mehr zu ein
    https://www.hessenschau.de/pol.....s-100.html
    ZITAT:
    „… Diese große Dimension war uns nicht bekannt“, sagte Grün. Es sei „bedauerlich, dass ausgerechnet die gesamte Bereitschaftspolizei nicht teilnehmen konnte“. Der Polizeigewerkschafter betont, dass es nicht einfach um einen methodischen Mangel gehe. Schließlich betreffe es die Bereitschaftpolizei „mit vielen jungen Beamten, die bei Demonstrationen und Großveranstaltungen dabei sind“. …“

  15. Danke, Zebulon. „Werder Bremen nutzt etwa die KI-Plattform des Start-ups Just Add AI.“

    Scheint ja richtig gut zu funktionieren.

  16. 2018 haben wir den Pokal auch ohne diesen Kostic gewonnen.

  17. ZITAT:
    „2018 haben wir den Pokal auch ohne diesen Kostic gewonnen.“

    1974, 1975, 1981, und 1988 übrigens auch. Auf der anderen Seite haben wir 1964, 2006 und 2017 ohne ihn das Finale verloren.

  18. ZITAT:
    „Danke, Zebulon. „Werder Bremen nutzt etwa die KI-Plattform des Start-ups Just Add AI.“

    Scheint ja richtig gut zu funktionieren.“

    Hätten die Fische es nicht getan, würden sie vielleicht schon zweite Liga kicken…-

  19. ZITAT:
    „ZITAT:
    „2018 haben wir den Pokal auch ohne diesen Kostic gewonnen.“

    1974, 1975, 1981, und 1988 übrigens auch. Auf der anderen Seite haben wir 1964, 2006 und 2017 ohne ihn das Finale verloren.“

    Gibt es ihn also tatsächlich, den ewigen Kostic?

  20. Wer wird eigentlich auf Kostic folgen? Rashica?

  21. Kostic Strafmass, das sind die Unwägbarkeiten, aber Bas Dost……..

  22. ZITAT:
    „Wer wird eigentlich auf Kostic folgen? Rashica?“

    Können wir uns nicht leisten. Geht angeblich zum BVB.

  23. Der Dost schießt uns am Ende der Nacht noch zum Pokalsieg

  24. 2018 sind wir auch ohne dost pokalsieger geworden.

  25. Genau. Im Pokal Hinti auf Links plus was der rasende Fredi schreibt = BERLIN!

  26. OT: Selten eine so lustige Beschreibung vom Gegner für ein Eintracht-Tor gelesen.

    ZITAT:
    „Was ich aber gesehen habe und das nicht zum ersten Mal, ist ein sensationelles Idiotenverhalten beim 2:0. Erst wird der dunkelhäutige Spieler, dessen Name mir gerade nicht präsent ist (Digga oder so, nee, Ndicka heißt er) null attackiert. Der darf auf den links vorne (Huhu Theo!) unfassbar und vollkommen frei stehenden Kostic passen. Der darf in Ruhe schauen, die Windrichtung checken, den Luftdruck messen, die Flugbahn berechnen und ungestört flanken. Das macht er sehr schön halbhoch kurz vor den 5 er (Da darf gerne auch jemand stehen und sogar Pavlas darf da auch hinlaufen) und da steht dann wunderbarerweise Kamada völlig unbewacht und ballert die Pille in die Maschen.“

    https://www.werder.de/forum/th.....st-4515281

  27. @, da gibt’s einen guten witz:
    „1974, 1975, 1981, und 1988 übrigens auch. Auf der anderen Seite haben wir 1964, 2006 und 2017 ohne ihn das Finale verloren“. (kwelle: #17)

  28. Jawoll Rasender, so hoff ich mir das auch mit Bas Dost, aber am Ende des Tages…..

  29. ZITAT:
    „2 Spiele Sperre für das Vergehen plus 2 für Dummheit, passt leider.“

    Wenn wir jetzt auch noch anfangen Dummheit zu bestrafen wird es aber sehr schnell sehr leer auf dem Platz.

  30. drei dumme = ein elfmeter

  31. Das Strafmaß für Kostic ist doch vollkommen wurscht. 2 Spiele Sperre gibt es sowieso. Damit ist er für Halbfinale und Finale auf jeden Fall gesperrt. Nächste Saison fehlt er dann im Auftaktspiel gegen Tuntenhausen. Oder er ist sowieso als fott.

  32. ZITAT:
    „Wer wird eigentlich auf Kostic folgen? Rashica?“

    Wenns nach mir geht : Angelino. Gerne auch für 25 Millionen. Im Winter hätte man ihn noch billiger bekommen können, aber auf mich hört natürlich keiner :)

  33. ZITAT:
    „ZITAT:
    „2018 haben wir den Pokal auch ohne diesen Kostic gewonnen.“

    1974, 1975, 1981, und 1988 übrigens auch. Auf der anderen Seite haben wir 1964, 2006 und 2017 ohne ihn das Finale verloren.“

    Bei allen anderen Pokalsiegen hatten wir Körbel. Bei allen Niederlagen nicht. 2018 war das erste mal ohne ihn.
    Wissta Bescheid.

  34. ZITAT:
    „Wenn wir jetzt auch noch anfangen Dummheit zu bestrafen wird es aber sehr schnell sehr leer auf dem Platz.“

    Nicht, dass dann am Ende noch Mäzene bestraft werden, die sich überhaupt nicht erklären können, was irgendjemand gegen sie haben könnte.

  35. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer wird eigentlich auf Kostic folgen? Rashica?“

    Wenns nach mir geht : Angelino. Gerne auch für 25 Millionen. Im Winter hätte man ihn noch billiger bekommen können, aber auf mich hört natürlich keiner :)“

    Zuletzt hat Steubing ja getönt, man hätte auch Haaland kaufen können. Dann sind doch die 25 Mio kein Problem…

  36. 4 Spiele Sperre für ein Foul eines Spielers ?? Nur mal so ganz nebenbei: Nübel springt mit 50 Meter Anlauf wie Karate Kid in Gacinovic, und zwar VORSÄTZLICH! Dafür das gleiche Strafmass! Wer hat dieses Urteil ausgesprochen? Hoffentlich bekommt derjenige 2 Jahre lang täglich 2mal Dünnschiss.

  37. @33…. 2018 hat der treue Charly aber auch den Pokal bekommen… Also irgendwie.

  38. da wir gerade bei den versäumten und den erhofften transfers sind. habe gestern das pokal-HF StEtienne-Rennes geguckt (am ende 2:1 in der nachspielzeit). bei Rennes im MF: Eduardo Camavinga (17j.), ein mix aus Witsel und Thiago (plus ein bisschen Cuadrado). ein absoluter knaller. (wird bereits richtung BVB gerüchtet).

  39. Als Rebic damals in Bremen verletzt raus musste, hatte ich das gleiche bescheidene Gefühl wie Mittwoch bei dem Kostic-Rot : das wars DFB-Pökal. Rebic hat es noch bis zum Finale geschafft, doch wer wird JETZT unser Hoffnungsträger? Kamada, Dost oder Silva ? Sollte man nicht wenigstens in Leverkusen so wie letzte Saison spielen, um die bei einem möglichen Halbfinale/Finale in Sicherheit zu wiegen. Diesen taktischen Kniff könnten wir dann bei den Bayern wiederholen (so spielen wie letzte Saison). Wär jetzt nicht ganz so gut fürs Torverhältnis, doch was tut man nicht alles für Berlin. Wie das mit den taktischen Kniffen für die Euroliga
    aussehen könnte,habe ich keine Ahnung. Da bin ich hier aber nicht der Einzigste.

  40. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer wird eigentlich auf Kostic folgen? Rashica?“

    Wenns nach mir geht : Angelino. Gerne auch für 25 Millionen. Im Winter hätte man ihn noch billiger bekommen können, aber auf mich hört natürlich keiner :)“

    Zuletzt hat Steubing ja getönt, man hätte auch Haaland kaufen können. Dann sind doch die 25 Mio kein Problem…“

    Auf der anderen Seite hat Steubi an gleicher Stelle auch angemerkt, dass man deutlich flüssiger sei, wenn man die 30 Mios nicht in Steine investieren müsse, was die „Vorgängerregierungen“ leider nicht angepackt hätten.

  41. Also was bleibt von Kostic Ablöse übrig:
    10% gehen an den HSV
    ein nicht unwesentlicher Teil fließt ins Stadion
    Und der Rest darf dann verprasst werden

  42. # 39

    Das Spiel in Leverkusen findet vor der Auslosung zum Halbfinale statt. „Taktischer Kniff“ funktioniert also nicht.

  43. Wir brauchen dringend zentrale Mittelfeldspieler in der Preislage um 10 Millionen.

  44. ZITAT:
    „Zuletzt hat Steubing ja getönt, man hätte auch Haaland kaufen können.“

    Quelle?
    Ich frage, weil ich die Aussage ziemlich dämlich finde. Erstens ist beim Haaland-Wechsel ziemlich viel Kohle geflossen, die nicht unter den Begriff „Ablöse“ fällt, aber vom aufnehmenden Verein zu zahlen war. Zweitens umfasst „kaufen können“ im Profisport etwas mehr als ein ordentlich gefülltes Festgeldkonto. Oder glaubt Steubing, Haaland würde zur Abwechslung auch gerne mal EL spielen?

  45. 4 Spiele sind nur, weil der DFB die Eintracht noch nie leiden konnte. Völlig überzogen für das Foul eines kurzzeitig übereifrigen, einsichtigen Nicht-Wiederholungstäters.

  46. Und was hat er gesagt?

    ZITAT:
    „Es wäre im Extremfall vielleicht zu schultern gewesen, einen Haaland für 21 Millionen zu verpflichten (…)“

    Also bezog er es auf die reine Ablöse. Und das mag sogar stimmen.

    https://www.transfermarkt.de/s.....ews/355809

  47. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auf der anderen Seite hat Steubi an gleicher Stelle auch angemerkt, dass man deutlich flüssiger sei, wenn man die 30 Mios nicht in Steine investieren müsse, was die „Vorgängerregierungen“ leider nicht angepackt hätten.“

    Das kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen. Dir Finanzierung dürfte entweder eine 0% Finanzierung (Stichwort: Werbewert) oder maximal eine 0,5 % Zinsbelastung sein. Selbst wenn wir jährlich 5 % tilgen würden, liegen wir bei einer jährlichen Belastung von 1,5 – 1,65 Mio. Das sind also ca. 0,7% des Umsatzes.

    Von daher bezweifle ich die Richtigkeit der Aussage, bzw. dürfte sie eher als Hinweis auf die Schlafmützigkeit von Herry zu verstehen sein.

  48. @ 46 US

    Bedankt. Thema für mich erledigt.

  49. ZITAT:
    „Und was hat er gesagt?

    ZITAT:
    „Es wäre im Extremfall vielleicht zu schultern gewesen, einen Haaland für 21 Millionen zu verpflichten (…)“

    Also bezog er es auf die reine Ablöse. Und das mag sogar stimmen.

    https://www.transfermarkt.de/s.....ews/355809

    Das stimmt ganz sicher. Es sei denn der notwendige Ausbau unseres Geldspeichers wäre zu teuer geworden.

    Im Ernst, wir schwimmen im Geld.

  50. zentrale Mittelfeldspieler in der Preislage um 10 Millionen haben wir gerade 2 gekauft,
    sowas kann man lassen, stattdessen Geld digital verbraten, weg, weg, weg…..

  51. ZITAT:
    „Also was bleibt von Kostic Ablöse übrig:
    10% gehen an den HSV
    ein nicht unwesentlicher Teil fließt ins Stadion
    Und der Rest darf dann verprasst werden“

    Hast Du ne Quelle für die 10% die an den HSV gehen?

  52. @CE:

    Du hattest doch mal ne Rechnung aufgemacht was wir vermutlich so auf der hohen Kante haben. Da kommt ja jetzt durch DFB Pokal und Euroleague wieder was oben drauf? Ich vermute mal die Ablösesummen sind nicht das Problem, die Gehälter sind es?

  53. klasse Kopfball Aiges, fottgejaacht…..

  54. „Hast Du ne Quelle für die 10% die an den HSV gehen?“

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....93572.html

  55. ZITAT:
    „klasse Kopfball Aiges, fottgejaacht…..“

    15 min. 1:3. Ganz schön was los in Osnabrück.

  56. ZITAT:
    „“Hast Du ne Quelle für die 10% die an den HSV gehen?“

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....93572.html

    Danke. Kann ich kaum glauben was da steht. Da wäre man aber ziemlich blöd gewesen beim verhandeln. War doch klar, dass die 10% mehr wert sind als 500 Tsd.

  57. ZITAT:
    „Hast Du ne Quelle für die 10% die an den HSV gehen?“

    Keine Quelle, hab ich aber auch gehört. Und dann hörte ich vor kurzem, dass man die Klausel letzten Sommer als man ihn fest verpflichtete wegverhandelt habe. Keine Ahnung ob das stimmt.

  58. In meiner Erinnerung hat man die Option des 2-Jahresvertrag vorzeitig gezogen, angeblich weil der HSV Geld benötigte und hat dadurch die ursprüngliche Ablöse drücken können. Später hörte man dann von der Transferbeteiligung.

  59. Ich schätze ja, dass die 10% Klausel schon vorher im Vertrag stand und man lediglich die feste Ablöse reduzieren konnte. Falls das ganze überhaupt zutrifft…

  60. ZITAT:
    „Ich schätze ja, dass die 10% Klausel schon vorher im Vertrag stand und man lediglich die feste Ablöse reduzieren konnte. Falls das ganze überhaupt zutrifft…“

    Ich frag morgen mal beim Frisör nach.

  61. „Falls das ganze überhaupt zutrifft…“

    So sehe ich das auch. Alles was wir über Kohle lesen, stimmt doch höchstens zu 10%.

  62. ZITAT:
    „Ich schätze ja, dass die 10% Klausel schon vorher im Vertrag stand und man lediglich die feste Ablöse reduzieren konnte. Falls das ganze überhaupt zutrifft…“

    Alles andere würde auch keinen Sinn ergeben.

  63. ZITAT:
    „ZITAT:
    „klasse Kopfball Aiges, fottgejaacht…..“

    15 min. 1:3. Ganz schön was los in Osnabrück.“

    48. 2:5…

  64. ZITAT:
    „Ich frag morgen mal beim Frisör nach.“

    Diese Quelle ist mir seit Jahren verschlossen.

  65. zur Info, da in Paderborn Fussballspiele nach 22.00 Uhr verboten sind, läuft das Bundesligaspiel seit 20.00 Uhr.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich frag morgen mal beim Frisör nach.“

    Diese Quelle ist mir seit Jahren verschlossen.“

    Dann schick die Frau oder die Söhne zum Frisör und lass dir berichten……-

  67. Gibt doch noch den Taxifahrer…..

  68. ZITAT:
    „Gibt doch noch den Taxifahrer…..“

    Der erzählt aber nur weiter, was andere Fahrgäste vorher beim Frisör gehört haben. Eine third-hand-Quelle sozusagen. Da bleib ich dann doch lieber beim Kartenlegen.

  69. Liebe Leut,

    die Zeiten, in der in der BLÖD komplette Verträge abgedruckt wurden, sind vorbei.

    Keiner von uns war bei den Verhandlungen dabei, keiner hat die Verträge gesehen, die meisten von Euch wissen noch nicht mal, wie das geht, dieses „Verhandeln“, da hinterher (vor allem hinterher, kann ja jeder) rumzumaulen, da wäre schlecht verhandelt worden, ist schon arg präpotent.

  70. OT: SCP-KOE; falscher film. man kann sich nicht vorstellen, gegen eine dieser mannschaften zu verlieren.

  71. Rhiner 4 Punkte vor SGE.
    GuNa.

  72. ZITAT:
    „Rhiner 4 Punkte vor SGE.
    GuNa.“

    Es simd noch 11 Spiele für die Eintracht
    Um 50 Punkte, sprich die Euroleague, zu erreichen, müsste man noch 22 Punkte daraus holen. Nahezu unmöglich.

  73. Köln entteilt. Und für Paderborn gehen so langsam die Lichter aus.

  74. ZITAT:
    „Wer wird eigentlich auf Kostic folgen? Rashica?“

    Wie wär’s mit Maina, der Nr.11 von H96…ist mir schon länger aufgefallen

  75. ZITAT:
    „OT: SCP-KOE; falscher film. man kann sich nicht vorstellen, gegen eine dieser mannschaften zu verlieren.“

    Nee nee, kein falscher Film. Die unseren haben vermutlich genau das gedacht, dass sie sich nicht vorstellen können…..

  76. @ 69 schusch

    Wer hat denn heute rumgemault, dass schlecht verhandelt worden sei?

  77. ZITAT:
    „@ 69 schusch
    Wer hat denn heute rumgemault, dass schlecht verhandelt worden sei?“

    Hat er irgend etwas von „heute“ geschrieben?

  78. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ 69 schusch
    Wer hat denn heute rumgemault, dass schlecht verhandelt worden sei?“

    Hat er irgend etwas von „heute“ geschrieben?“

    Ok, gestern oder vorgestern?

  79. Welch ein gegurke dort in der Provinz. Man kann sich immer nur mehr ärgern, dort verloren zu haben. Selbst mit Felix im Tor.
    Gegen den FC haben die noch keinen Ball aufs Tor geschossen.

  80. ZITAT:
    „@ 69 schusch

    Wer hat denn heute rumgemault, dass schlecht verhandelt worden sei?“

    Ich würds finden, wenn ich jetzt danach suche, auf irgendwas bin ich ja angesprungen, 10% irgendwas.

    Sorry, It’s a Friday night.

  81. Tor für Paderborn. Wie geht das?

  82. Furchtbare „ach so bescheid Wisser“ nerven schon nicht wenige.

    Der Treppenwitz: Genau die merken das nie. Nicht mein Problem.

  83. Beim DFB wechselt man nach wie vor unverändert schneller die Meinung, als man Transparenzprüfungskommissionergebnis buchstabieren kann (und nein, es geht nicht um Fußball, nur um Macht und Geld)
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4835014

  84. Wenn Geld winkt, bleibt der Anstand (die Moral) auf der Strecke.

  85. Mich irritiert halt immer wieder die Geschwindigkeit, mit der dieser Paradigmenwechsel vollziehbar ist.
    Selbst bei Personen, die „mitten im Leben stehen“ und/oder über sowas wie „Lebenserfahrung“ verfügen.
    Und auf der anderen Seite dann hehre Prinzipien wie „Bodenhaftung“ und „Eigenständigkeit“ bei jungen Kickern vehement einfordern, um sie mit horrenden Summen in dieses Business einzubinden.

  86. ZITAT:
    „Sorry, It’s a Friday night.“

    Genau, es ist Zeit, was trinken zu gehen.

  87. Gisdol, 8 Siege in 10 Spielen….
    Als Nächstes ziehen Hertha und Mainz vorbei.

  88. „Wenn Geld winkt, bleibt der Anstand (die Moral) auf der Strecke.“
    Ein phantastischer Glaubenssatz – wenn man wirklich Erfolg haben will.

  89. Man muss sich schon fragen, was in solchen Köpfen vorgeht…

    https://www.kicker.de/771647/a.....er_spieler

  90. Später,noch’n bissen Monk schaun.

  91. Matchday, baby – und wenn es fussballkarmatisch auch nur halbwegs gerecht zugeht nimmt die SGE – aber nur in Bestbesetzung natürlich – den gepimpten Pillen auch zuhause mindestens einen Punkt ab.
    Mit fettem Kampf wären sogar mehr Punkte drin.

    Allez³, Forza SGE!

  92. ..am End treffen wir uns sogar noch öfters (nein, kein gram. Fehler, sondern öst.,schw.) dieses Jahr.

  93. ZITAT:
    „Gisdol, 8 Siege in 10 Spielen….
    Den würde ich auch ohne Gehalt nicht wollen.

    Der VfB hatte unter Korkut auch ne riesen Serie und war dann schnell weg in der folgenden Saison, Gisdol ist mein Tipp für nächste Saison

  94. @94
    Mein Respekt hat Gisdol. Alleine dewegen, weil er mit Hohn und Spott bei seiner Verpflichtung überschüttet worden ist. Seine eigentliche Aufgabe hat er mehŕ als erfüllt. Und nächste Saison ist noch ganz weit weg.

  95. ZITAT:
    „Und nächste Saison ist noch ganz weit weg.“

    Und diese zweite Saison war objektiv betrachtet sein Problem. Sowohl die TSG als auch der HSV sind nach der Rettung mit ihm erneut abgestürzt.

  96. 1 Punkt hätt ich schon gern heut.
    Wieder so ein Plastik Dreck.

  97. SG Eintracht Frankfurt

  98. @98
    Vor Gisdol hatten wir 10 Punkte Vorsprung auf Köln. Jetzt aktuell 4 Punkte Rückstand. Aber alles gut. Danzig und Berlin. Wir kommen.

  99. Reduktion des Strafmaßes und vorzeitiges Absitzen:
    Einspruch gegen die Kostic-Strafe gäbe ja schon Chance auf Final-Teilnahme,

  100. Neues vom Winzer-Fritz aus dem beschaulichen Freiburg, er strebt nach Höherem. Beim DFB bleibt wohl alles beim Alten.

    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4835014

  101. ZITAT:
    „Aber alles gut. Danzig und Berlin. Wir kommen.“

    Ich habe keine Ahnung wie du nach meinem Beitrag auf diese Schlussfolgerung kommst.

  102. Heute mal den Kovac Gedächtnisdoppelriegel und wenigstens nicht verlieren. Das wäre für auswärts doch schon mal ein Anfang.

  103. ——-——-Trapp—————-
    Toure Hinti Abraham NDicka
    ————Ilsanker—————
    ——-Rode ——Sow———-
    Gacinovic————— Kostic
    —————Silva—————-

    Auswärtssieg

  104. sgevolker, 100%

  105. @106
    Musst du denn schon jetzt die Aufstellung verraten? Wahrscheinlich lesen die Bayerspione hier mit.;-)

  106. Tschuldischung

  107. Morsche,
    auch wenn jetzt Einige aufschreien werden, Hellboy bitte dito:
    https://www.spiegel.de/sport/f.....9cf534b881
    #klimaneutralerauswärtssief

  108. Wäre gut wenn Adi und die Mannschaft eine Formel zur erfolgreichen Leverkusenbekämpfung finden würden, mit Lospech könnte es nämlich sein dass wir da noch 2x hin müssen. Auf alle Fälle werden die Unseren sehr viel Biss und Giftigkeit brauchen.

  109. Naja, ein 1:6 wird es heute wohl nicht geben… Da bin ich optimistisch…

  110. ZITAT:
    „Naja, ein 1:6 wird es heute wohl nicht geben… Da bin ich optimistisch…“

    Jedenfalls nicht nach 30 Minuten.

  111. ZITAT:
    „Naja, ein 1:6 wird es heute wohl nicht geben… Da bin ich optimistisch…“

    Ich, gegen ein 1:6 hätte ich nix einzuwenden ;-)

  112. Huch. Heute schon? Zu traditionellen Zeiten? Und Kostic darf (jaja, natürlich…) mitspielen.
    War gedanklich noch ganz woannersder unterwegs.
    Da muss ich jetzt aber schnell eine Einstellung zu finden.

  113. Wie jetzt?
    Samstags 15:30Uhr? Wasn das für ne bekloppte Anstoßzeit?
    Scheiß DFB!

  114. ZITAT:
    „Morsche,
    auch wenn jetzt Einige aufschreien werden, Hellboy bitte dito:
    https://www.spiegel.de/sport/f.....9cf534b881
    #klimaneutralerauswärtssief“

    Daumen hoch!

  115. in Nürnberg zeigen einige Fans auch wieder ihr wahres Gesicht.

    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....25653.html

  116. Heute Eintracht ohne reizende Begleitung. Die doofe Hertha spielt zeitgleich.

  117. ZITAT:
    „in Nürnberg zeigen einige Fans auch wieder ihr wahres Gesicht.

    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....25653.html

    War ist aber auch das zahlreiche Fns incl. Ultras die Dinger wieder entfernt haben.

  118. Wahr natürlich. Herrje.

  119. Wäre heute fast schon mit einer knappen Niederlage zufrieden. Ganz wichtig wäre es auch, nicht nach 10 Minuten schon zurück zu liegen.

  120. Ich wäre auch mit einem nur knappen Sieg unserer Eintracht zufrieden. Mit einer Niederlage jedenfalls nicht.

  121. 3.Liga: Jena-1860
    erste stufe gezündet: uhrensohn
    unterbrechung
    zweite stufe: nicht abgehängt
    ab in die kabine

  122. und zehn minuten später:
    … und weiter geht’s mit der ecke für 1860

  123. Die Spieler finden das genauso lächerlich.

  124. …. von wegen. schiri lässt sich zeit (hockt in der kabine).
    aber jetzt…

  125. Lautern-Meppen:
    „Hurensohn“ steht auf anti-DFB-transparent (neben „Korruption“ und „Repression“), aber ohne den H-namen.
    läuft.

  126. ZITAT:
    merkwürdige Aufstellung.“

    Was ist daran merkwürdig?

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    merkwürdige Aufstellung.“

    Was ist daran merkwürdig?“

    Kohr statt Sow 🤷🏼‍♂️ sonst normal

  128. weil es gegen Spielstarke Mannschaften sich hinten reinzustellen und nur drei offensive Leute im Kader zu haben.
    Kostic, Silva, Kamada.

  129. rechtsaußen fehlt?

  130. Lev wird wieder alles über rechts machen, da von dort kein Druck nach vorne kommen wird,

  131. Und Sechser kann man nie genug auf dem Platz haben.

  132. Hasebe, Kohr, Rode und Ilsanker im Mittelfeld ist schon arg defensiv.

  133. ZITAT:
    „Gegen Rechts.“

    In Jena? Was macht der Schirri?

  134. Stand jetzt: vercoacht.
    Ich bereue gegen 17.20 Uhr natürlich gerne. :)

  135. ZITAT:
    „rechtsaußen fehlt?“

    Rechtsaussen fehlt schon seit September 2019…..

  136. ZITAT:
    „Hasebe, Kohr, Rode und Ilsanker im Mittelfeld ist schon arg defensiv.“

    Kann es vielleicht sein, dass Ilsanker in der Viererkette spielt und dass wir ohnehin, bis vielleicht auf Gaci, ohnehin keinen Rechtsaussen haben.

  137. ZITAT:
    „Hasebe, Kohr, Rode und Ilsanker im Mittelfeld ist schon arg defensiv.“

    Ich vermute Ilsanker spielt in der Viererkette für Abraham…

  138. ZITAT:
    „ZITAT:
    „rechtsaußen fehlt?“

    Rechtsaussen fehlt schon seit September 2019…..“

    ich wisst schon was ich meinte, weder da costa noch chandler.

  139. Oh, da geht heut was. Doppelt ohnehin und dann war auch noch der Attila schneller. Minus plus minus gibt bekanntermaßen plus.

  140. U17 SGE-VfB endstand 2:2

  141. Finde die aufstellung ziemlich gut, vorne drei gute, dahinter Rode/Kohr/Hasebe, und ne starke viererkette dahinter

  142. ZITAT:
    „Lev wird wieder alles über rechts machen, da von dort kein Druck nach vorne kommen wird,“

    Denk nochmal drüber nach. Wenn bei uns der Rechtsaussen fehlt und wir dort keinen Druck machen, welche Seite der Leverkusener ist das dann wohl?

  143. ZITAT:
    „rechtsaußen fehlt?“

    Kamada?

    ZITAT:
    „Lev wird wieder alles über rechts machen, da von dort kein Druck nach vorne kommen wird,“

    Stimmt. Kostic übt keinen Druck aus. Das hat der Weiser nach dem Hinspiel schon gesagt. Als er nach 30 Minuten unverletzt runter musste.

  144. Ganz link: „unsere rechte Abwehrseite“ – is‘ so recht?

  145. Jetzt sagt der wieder das ganze Spiel über Hasssebe.

  146. ZITAT:
    „Jetzt sagt der wieder das ganze Spiel über Hasssebe.“

    Das wird furchtbar…

  147. mannmannmann. Das wäre es schon gewesen.

  148. Geht los wie letztes Jahr.

  149. Da kann man wengstens schnell wieder abschalten.

  150. Ich hab schon wieder keinen Bock mehr…

  151. Der Toralarm prophezeit mir ein schreckliches Wochenende.

  152. Ich mach dann mal Buchhaltung. Das lohnt mehr.

  153. Es sind noch 85 Minuten

  154. 6min rum und noch keine Pöbelplakate?

  155. Toure verursacht mal wieder Tourette

  156. ZITAT:
    „Es sind noch 85 Minuten“

    Ja, leider.

  157. Klinsi, mach was !

  158. Zwischendurch mal in der Liga zu punkten wäre gar nicht so verkehrt.

  159. Dieses Gegentor ist ein Sinnbild für diese Bundesliga-Mannschaft.

  160. Schon überraschend, dass Vizekusen schnell nach vorne spielt!

  161. Kein Ball kommt zum eigenen Mann.

  162. @170

    Bei uns oder bei der Hertha ?

  163. Orakel von Offenbach

    Genau so wird es aber ausgesprochen, sagt mein japanischer Arbeitskollege.

  164. Ich verstehe Hütter nicht.
    Warum diese Defensivausrichtung ?
    Das geht doch immer in die Hose.
    MannMannMann.

  165. Orakel von Offenbach

    Ja, total vercoacht. Hütter raus.

  166. @172

    Eher der Kommentar ein Sinnbild für Deinen Sachverstand!

  167. nach den Spielen gegen BMG und Bayern haben wir Kontakt zu Platz 16

  168. Einfach machen lassen. Warum sich wehren?

  169. Ich würde Toure jetzt auswechseln.

  170. Ach du Scheisse.

  171. Ich mach dann mal den Abwasch.

  172. Orakel von Offenbach

    Hochrechnung 15:46: 12:0 für Lev.

  173. schon eine gute Mannschaft trotz kleinem Stadion und fehlenden Ultras

  174. Qualitativ gnadenlos schlechter als L’kusen. Schlimm.

  175. ZITAT:
    „nach den Spielen gegen BMG und Bayern haben wir Kontakt zu Platz 16“

    Hautkontakt.

  176. Erstaunlich, wie viele Leverkusener wir da immer wieder frei in unserem 5-m-Raum rumspazieren lassen.

  177. Ich befrüchte, wie bekommen mal wieder das volle Programm.

  178. Déjà vus.

  179. Für Liga und Pokal reicht es dann eben nicht.

  180. Und ich Trottel habe nur 3:0 getippt. Naja, ewiger Optimist.

  181. Super die Einstellung genau so Richtung abwärts wird schon Burschen

  182. Wir brauchen ja keine Punkte mehr, haben ja genug !
    So ein…

  183. Verlängert man den Vertrag mit dem Trainer in Kürze um 4 Jahre?

  184. Man könnte ja jetzt mit dem Hund gehen. Aber ich habe keinen Hund.

  185. Rode spielt plan- und kopflos.

  186. 2:2 im Hause duppfig.o ^^

  187. Wahnsinn wieviel Platz Lev hat da vorn.

  188. Das sind Räume. Und wo sie sich auf den Füßen stehen, wird nur zugeschaut.

  189. Is das Basel im Kopp, oder was is das?
    Oder jeder ne Valium ?

  190. Naja, kann man was anderes machen…

  191. Touré im Tiefschlaf. Das hat mit Qualitätsunterschied jetzt erstmal nix zu tun, wenn man so pennt, schenkt einem Paderborn auch ein.

  192. Welch erlesene Expertenrunde hier! Da kann ich auch am Bieberer Berg Eintrachtspiele schauen …

  193. Fehlt nur noch Pokal und Europa auch gegen die Pillen

  194. ZITAT:
    „Man könnte ja jetzt mit dem Hund gehen. Aber ich habe keinen Hund.“

    Ich würde dich begleiten, wenn ich wüsste wo du wohnst.

  195. Fan Freundschaft mim OFC!

  196. Leverkusen ist eine Nummer zu groß. Grüsse von der Couch!

  197. @207
    Ja, Mach das !

  198. ZITAT:
    „Welch erlesene Expertenrunde hier! Da kann ich auch am Bieberer Berg Eintrachtspiele schauen …“

    Ah. Jetzt wieder der Besserfan. Das ist einfach größtenteils große Kacke in der Buli. Ist so. Da kannste auch nix Schönreden. Vercoacht noch dazu…

  199. Vielleicht ist das ja unsere gute Halbzeit.

  200. ZITAT:
    „Welch erlesene Expertenrunde hier! Da kann ich auch am Bieberer Berg Eintrachtspiele schauen …“

    Salz in die Wunden streuen hilft bei der Heilung.

  201. ZITAT:
    „Welch erlesene Expertenrunde hier! Da kann ich auch am Bieberer Berg Eintrachtspiele schauen …“

    gibt es dort diesen wahren Fussball?

  202. Austrudeln ist angesagt. Ich habe noch die Seepraxis mit Tanja Wehdorn aufgenommen. Sollte ich gucken

  203. Letztes Jahr war kärchern angesagt…

  204. Mal abgesehen von der schlechten Verteidigung, aber das 2:0 war doch Abseits?

  205. Kohrs Präsenz auf dem Platz ist atemberaubend.

  206. ZITAT:
    „Kohrs Präsenz auf dem Platz ist atemberaubend.“
    Läuft die unwichtigen Räume gut zu!

  207. ZITAT:
    „Kohrs Präsenz auf dem Platz ist atemberaubend.“

    Solche Qualität hat schließlich auch ihren Preis.

  208. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kohrs Präsenz auf dem Platz ist atemberaubend.“
    Läuft die unwichtigen Räume gut zu!“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kohrs Präsenz auf dem Platz ist atemberaubend.“

    Solche Qualität hat schließlich auch ihren Preis.“

    Laufen ist übertrieben Er schleicht.

  209. @ 209

    Echt ein lustiger Kommentar hilft vielleicht gegen den Schmerz der uns auf dem Spielfeld angetan wird.

  210. Die Trikots gefallen mir, erinnert mich an früher.

  211. Was eine Peinlichkeit, diese Ballstafette. Muaaaahhh.

  212. ArmseligerAuftritt

  213. „Läuft die unwichtigen Räume gut zu!“

    Der war gut :-)

  214. Orakel von Offenbach

    Im Pokal hauen wir die dann raus. Alles nur Fake heute auf dem Platz.

  215. ZITAT:
    „ArmseligerAuftritt“

    Mehr als Hoch und weit geht bei der Eintracht nicht. Vernünftiges Passspiel Fehlanzeige.

  216. ZITAT:
    „@ 209

    Echt ein lustiger Kommentar hilft vielleicht gegen den Schmerz der uns auf dem Spielfeld angetan wird.“

    Sarkasmus, Dieter. „Sarkasmus: romantischer Beweis einer übertriebenen Zuneigung, die dem Betroffenen zuerst wie der wollüstige Kitzel eines eleganten Dolchstoßes vorkommt und die bei genauerem Hinsehen ihre enthusiastische Vollendung erst in einem beglückenden Liebestod findet.

    © Andreas Egert (*1968), deutscher Journalist, Publizist und Aphoristiker

  217. Letzte Saison um die Zeit stand’s 6:1.

    Na ja, kann ja noch kommen…..

  218. ZITAT:
    „ArmseligerAuftritt“

    Letzte Saison stand es schon 6:1 um diese Zeit…

  219. Selbst Hase bringt heute keine Struktur rein.

  220. Wir bräuchten einfach einen zweiten Trainer für Bundesliga Auswärtsspiele.

  221. Wollen die nicht?
    Können die nicht?
    Wissen die nicht, wie?

  222. Was steht an jeder Ecke:

  223. ZITAT:
    „Welch erlesene Expertenrunde hier! Da kann ich auch am Bieberer Berg Eintrachtspiele schauen …“

    Hihi. Ach deshalb schreibt dieses komische Orakel von OFX immer hier.

  224. ZITAT:
    „Wir bräuchten einfach einen zweiten Trainer für Bundesliga Auswärtsspiele.“

    Und eine Zweite Mannschaft.

  225. Klarer Fall von zu hoher Erwartungshaltung.

  226. Aller unterstes Niveau mit Bl hat das nichts zu tun
    die sollten sich sehr genau anschauen wo sie in der Tabelle stehen

  227. Orakel von Offenbach

    Kleine Weissagung: wir werden noch eine Überraschung erleben heute.

  228. Kommt jetzt die bessere Hälfte?

  229. Mein Arbeitgeber würde sagen „Arbeitsverweigerung „

  230. Der Brych pfeift aber auch jedes Mal ab, wenn ein Leverkusener hinfällt.

  231. ZITAT:
    „Kleine Weissagung: wir werden noch eine Überraschung erleben heute.“

    Nachher wird’s dunkel ?

  232. ZITAT:
    „Kleine Weissagung: wir werden noch eine Überraschung erleben heute.“

    Eine Ballstaffette über fünf Stationen bei der Eintracht?

  233. ZITAT:
    „Wollen die nicht?
    Können die nicht?
    Wissen die nicht, wie?“

    Ja
    Ja
    Ja

  234. Positiv nach meiner Ansicht: Ilse und Silva.

  235. ZITAT:
    „Toure verursacht mal wieder Tourette“

    Das wusste ich, Touré war schuld.

  236. Wir haben schon eine halbe Stunde kein Gegentor bekommen, Ist das nicht Überraschung genug ?

  237. Der Völler macht doch auf der Geschäftsstelle einmal die Woche eine Flasche Sekt auf, für den Coup mit Kohr.

  238. Aber gegen Basel wird es eine Reaktion geben. Dann brennt der Rasen etc. etc.
    Vielleicht sollte man denen mal sagen das es dafür keine Bundesliga Punkte gibt.

  239. Wir spekulieren über Wechsel: Gaci für Kamada. Sow für Kohr.

  240. Emotionslos nehme ich die Niederlage hin, genauso emotionslos wie die Mannschaft spielt…

  241. Unter anderem kommen die Pässe halt nicht an. Liegt das am Unterschied zwischen 10 Mio und 15 Mio Spielern oder bieten sich die Mitspieler nicht schnell genug an ?
    Aber definitiv haben wir eine starke Mannschaft und brauchen niemanden im offensiven Mittelfeld. Und schon gar keinen RA.
    Bin angefressen. Aber trotzdem hoffe ich auf die bessere zweite Halbzeit.

  242. Das ganze zentrale Mittelfeld (Kohr, Rode, Hasebe) ist heute mies!

  243. Irgendwie sieht das so aus, als hätte Lev 3 Mann mehr auf dem Platz. Der Schiri soll mal nachzählen.

  244. Eigentlich heisst es doch: „Die Ratten verlassen dss sinkende Schiff!“ Hier im Blog ergötzen die sich am sinkenden Schiff und kommen aus den Rotzen … :/)

  245. warum haben wir keine Klausel gemacht wonach Kohr gegen seinen alten Verein nicht Spielen darf, da hätte der Bobic doch dran denken müssen…grins.

  246. ZITAT:
    „Das ganze zentrale Mittelfeld (Kohr, Rode, Hasebe) ist heute mies!“

    Ja, da Havertz.

  247. Schebbe übertreibs net.
    Mich ärgert die Leistung ohne Ende.
    Beleidige tue ich niemand.
    Dann nenn doch die die du meinst, oder geh auch mim Hund:-)

  248. Schebbe übertreibs net.
    Mich ärgert die Leistung ohne Ende.

    So sehe ich das auch. Ganz schwach heute mal wieder.

  249. 261: Wenn die nach vorne kaum saubere Pässe hinbekommen, liegt das allerdings nicht an Havertz!

  250. @ 256

    Zunächst einmal wer hat das gesagt das wir keinen Bedarf im offensven Mittelfeld und auf der RA Position
    haben? Da wir eine starke Mannschaft haben brauchen wir da niemand……..

  251. ZITAT:
    „Eigentlich heisst es doch: „Die Ratten verlassen dss sinkende Schiff!“ Hier im Blog ergötzen die sich am sinkenden Schiff und kommen aus den Rotzen … :/)“

    wenn schon Analogien, dann bitte Geier die sich am leblosen Kadaver nähren.

  252. Nicht schön anzusehen das.

  253. ZITAT:
    „Aber gegen Basel wird es eine Reaktion geben. Dann brennt der Rasen etc. etc.
    Vielleicht sollte man denen mal sagen das es dafür keine Bundesliga Punkte gibt.“

    Das ist es was mich auch sehr ärgert. Natürlich ist Leverkusen stark, vor allem technisch. Deshalb muss man da auch enger am Mann stehen und darf die nicht spielen lassen. Etwas mehr Einsatz wäre schon nett.

  254. Gut, dass ich heute nicht die 900km bis Leverkusen gefahren bin. Auswärtsspiele sind zu riskant

  255. ZITAT:
    „261: Wenn die nach vorne kaum saubere Pässe hinbekommen, liegt das allerdings nicht an Havertz!“

    Nein, daran, dass wir in der Mitte nur Zerstörer haben. Keiner kann Offensive.

  256. Die Eintracht-Zahlen bei Bayer Leverkusen zur Halbzeit sind mies und sprechen für sich:

    – 34% Ballbesitz
    – 68% Passquote
    – 37% gewonnene Zweikämpfe

    Ich erkenne nicht positives bislang. Lasse mich in HZ 2 gerne überraschen.

  257. Wenn wir bis zur 60. min. nicht den Anschluss schaffen, ist das Ding durch.

  258. ZITAT:
    „Zunächst einmal wer hat das gesagt das wir keinen Bedarf im offensven Mittelfeld und auf der RA Position
    haben? Da wir eine starke Mannschaft haben brauchen wir da niemand……..“

    Niemand, Dieter. Das hat niemand gesagt.

  259. ZITAT:
    „Wenn wir bis zur 60. min. nicht den Anschluss schaffen, ist das Ding durch.“

    Das ist jetzt schon durch. Bei Silva kommt kein Ball an. Und nur ein Kostic ist zuwenig.

  260. Kein Wechsel wie erwartet.

  261. Ich hab durchgezählt vor ort. Anzahl stimmt.
    Wie sollen unsere Bälle denn ankommen, wenn wir nur zwei offensive auf dem Platz haben?
    Für mich kann der Hasebe in der Kabine bleiben.

  262. Hoffentlich gelingt es in der Halbzeit bei den Spieler mal die Emotionen zu wecken hier alles zu geben. 2:0 ist jetzt nicht unüberwindbar, die Einstellung und der Einsatz müssen wieder stimmen. Die Abstände im Mittelfeld haben nicht gestimmt und keiner hat den anderen unterstützt.

  263. ZITAT:
    „Ich würde Toure jetzt auswechseln.“

    Und Kamada

  264. ZITAT:
    „Kein Wechsel wie erwartet.“

    Warum auch?

  265. @ 265
    Ich sage das. FB hat nach meiner Erinnerung doch gesagt, dass wir eine starke Mannschaft haben und eine Einordnung der Panik (ich denke so hatte er das gesagt) gegeben. Aber nur zum Verständnis, hast Du das gleiche geschrieben wie und fragst er das gesagt hat ? Aber egal, ich sehe mir jetzt das Eintracht come back an.

  266. ………..

  267. Mein Gott

  268. Vernascht wie eine Pausenhoftruppe.

  269. Dilentantisch von NDicka.

  270. Also, ich könnte mich ja immer beeimern, wenn Leute aus drei Zahlen vier verschiedene Statistiken bauen.
    Aber:
    Heim 6.
    Auswärts 18.
    – das ist schon heftig.

  271. Wie Slalomstangen – erbärmlich.

  272. Das ist schon richtig schlecht.

  273. arbeitsverweigerung… ich muss sagen da wir weder europa noch dfb pokal holen werden, hake ich diese saison hiermit ab…

  274. Völlig lächerliche Panik.

  275. Tja. Ohne Worte. Vielleicht war der Rückrundenauftakt mit viel Spielglück ja auch nur ein Strohfeuer und die Mannschaft ist halt nur gut genug für das untere Drittel? Trotz oder wegen Sow, Kohr usw.?

  276. Das ist albern. Erbärmlich.

  277. Na ja fing bei Ilsanker an.

  278. Platz 16 in Reichweite…

  279. Diese HZ erst nach 4 Minuten der Gegentreffer.

  280. Ok hat sich erledigt , wenn man den nicht irgendwie stoppen will mit allem Einsatz, dann wird es eben schwer.

  281. NairobiAdler in HH

    Peinlich

  282. Wo liegt dieses Offenbach ?

  283. Aufbauspiel und Abwehrverhalten desolat. Abstiegszone rückt näher :(!

  284. Ist das die Antwort des Trainers? oder der Mannschaft? Alle raus.

  285. Verdammte blöde scheiße.

  286. Zu langsam, mittem Kopp un mit de Füß.

  287. ZITAT:
    „Dilentantisch von NDicka.“

    Sicher nicht gut, aber da sind davor schon so viele Fehler passiert, da kannst Du als Verteidiger nur schlecht aussehen.

  288. Das Ding ging auf Ilsanker.

  289. Ich gehe schon mal in die Küche, da habe ich den Erfolg selbst in der Hand.

  290. Nach Dortmund (0:4, Union (1:2) nun bereits das dritte Ligaspiel in Folge mit der falschen Einstellung und ohne Willen. Das finde ich äußerst bedenklich. Da übertüncht der Pokal gegen meist eher zweit- oder mittelklassige Gegner dann schon einiges. Oder gar zu viel.

  291. Die Leverkusener rennen und kämpfen und laufen unsere permanent an. Und unsere versuchen es mit Standfußball.

    Damit geht man halt in Leverkusen genauso unter wie in Dortmund.

  292. Noch was probieren oder sich dem Schicksal ergeben? Das ist jetzt die Frage.

  293. Orakel von Offenbach

    Hatte eigentlich damit gerechnet, dass wir nach der Pause mit zwei Spitzen auflaufen und ruchtig aufdrehen.

  294. und gegen Gladbach und danach gegen die Bayern. Da steht man mit so einer Leistung auch mit 0 Punkten da. Das Verschieben aus dem defensiven Mittelfeld um die Abwehr zu unterstützen passt überhaupt nicht.

  295. Das ist nicht nur eine Zumutung das riecht extrem nach Abstiegskandidat in diesen Situationen hat ganz andere schon erwischt und das schlimme daran ist die sind sich der Situation nicht bewusst
    Das übertünchen der Pokalerfolge ist brandgefährlich
    das Bremenspiel war extrem glücklich

  296. Wenn der Adi so defensiv aufstellt, geht es immer schief. Zu viele, die sich jeweils auf den anderen verlassen. Und keinerlei Entlastung nach vorn.

  297. Orakel von Offenbach

    Das ist eine absolute Unverschämtheit was die da spielen!

  298. Ich würde jetzt hinten dicht machen wg. Torverhältnis.

  299. Das ist jetzt unsere schlechte Halbzeit.

  300. Torwart schonen, alle anderen durchspielen lassen

  301. Reichen 6 oder werden es mehr?

  302. NairobiAdler in HH

    Schlachtfest

  303. Und ich wäre da fast hingefahren…

  304. Was man aber festhalten muß: eine absolute Unverschämtheit, was heute wieder hier geschrieben wird. Ihr solltet Euch schämen. Uswusf.

  305. Hi NairobiAdler,

    das entwickelt sich wirklich mies, Frustbier jetzt, bist du noch in Hamburg?

  306. Verdammte blöde oberscheiße.

  307. ZITAT:
    „Wir spekulieren über Wechsel: Gaci für Kamada. Sow für Kohr.“

    Warum erst jetzt?

  308. Die 259 sollte nochmal die Ratten thematisieren.

  309. Zwei Tore zu spät, der Wechsel.

  310. Könnt eng werrn

  311. Es wird Zeit, dass Bobic gegen diese Panik im Umfeld mal wieder ein Zeichen setzt.

  312. Ich finde ja echt die Fokussierung auf Festtage find ich ja bekanntlich net verkehrt.

    Jedoch über dieses lustlose Gelümmel im Alltag darf man sich dann doch mal ärgern.

  313. Jetzt sind wir mal wieder soweit , dass wir Mainz die Daumen drücken müssen.

  314. Wir haben halt keine Fußballerische Klasse. Selbst Köln hat inzwischen mehr Qualität. Es geht gen 2. Liga

  315. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Hi NairobiAdler,

    das entwickelt sich wirklich mies, Frustbier jetzt, bist du noch in Hamburg?“

    Moin, SN. Ja, entsprechend immer noch bessser als der lokale Club, aber ich bin weiterhin nicht von Hütter überzeugt.

  316. Gerade auswärts fällt uns die miserable Kaderplanung auf die Füße.

  317. Können wir Hütter nicht tbei einem der EL-Auswärtsspiele vor Ort vergessen?

    Mal ernsthaft: Da stimmt so einiges nicht. Und das gilt es schnellstmöglich zu regeln, wenn man in der Liga nicht ganz plötzlich mitten im Abstiegskampf sein möchte. Leverkusen hatte am Mittwoch auch Pokal und die Woche vorher EL. Die sind ähnlich belastet wie wir. Und wir rotieren dank breiterem Kader. Und bekommen inzwischen auswärts doch schon wieder ne echte Packung. Da ist kein Willen, kein Aufbäumen zu sehen.

  318. Warum muss es erst 0:4 stehen, bevor unser Trainer mal wechselt?

  319. Worin genau besteht noch gleich die Weiterentwicklung in dieser Saison?

  320. jetzt wo alles zu spät ist fängt der Trainer mit dem auswechseln an – kopfschüttel

  321. ZITAT:
    „Jetzt sind wir mal wieder soweit , dass wir Mainz die Daumen drücken müssen.“

    Das dachte ich mir vorhin auch.

  322. „Jedes Spiel ist wichtig“

    Zumindest das laufende ist mir nicht wichtig. Raus aus der Gaststätte. Radio reicht für dieses Schlachtfest.

  323. Den sollte man bei dem Auftritt 10 Gegentore wünschen blutleere und lustlose armselige kicker

  324. Schon Sägemehl unter Adis Stuhl?

  325. ZITAT:
    „jetzt wo alles zu spät ist fängt der Trainer mit dem auswechseln an

    – kopfschüttel“

    Der Trainer scheint die Mannschaft in der Liga momentan weder richtig auf- noch einstellen geschweige denn motivieren zu können. Daran sollten die mal alle zusammen arbeiten!

  326. ZITAT:
    „Schon Sägemehl unter Adis Stuhl?“

    Bobic hat die Stuhlbeine geleimt.

  327. Und das ist nicht das erste mal in der Saison das sie dich so präsentieren

  328. Pokal und El abschenken und die Bundesliga sichern.

  329. Guten Tag,
    wer ist denn der Zweitligist in schwarz-weiss ?
    Ich finde man muss mal langsam ernsthaft über Herrn Hütter sprechen. Zum wievielten mal vercoacht ? Seit mehreren Spielen ist unsere rechte Abwehrseite nicht vorhanden. Outro absolut unterirdisch, nur Begleitschutz. Rode und Kohr Funktionieren überhaupt nicht zusammen und das nicht zum ersten mal. Innenverteidigung desaströs. Die Pillen dürfen sich den Ball zu spielen wie im Training. So langsam kann ich mich nicht mehr mit den Pokalhighligts trösten.
    Son Hals …

  330. Trostlos. Wüsste auch nicht, wo man da anfangen soll. Irgendwie stimmt da gar nix.
    Das nächste legen die sich wahrscheinlich selber rein bei irgendeinem Rückpass…

  331. Toure nicht Outro

  332. So ein Pass von Ilsanker in der eigenen Hälfte. Das zeugt von Lustlosigkeit.

  333. Was macht eigentlich Christoph Daum ?

  334. ZITAT:
    „Pokal und El abschenken und die Bundesliga sichern.“

    Und dann stehen wir am Ende völlig mit leeren Händen da.

  335. Wenigstens auf die Fischköpfe ist Verlass.

  336. „Und dann stehen wir am Ende völlig mit leeren Händen da.“

    Sind aber hoffentlich noch erstklassig.

  337. Wir gewinnen nachher bei der Pokalauslosung

  338. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Pokal und El abschenken und die Bundesliga sichern.“

    Und dann stehen wir am Ende völlig mit leeren Händen da.“

    Lieber mit leeren Händen in der Bundesliga als mit irgendnem Titel in der Unnerhos

  339. Bin ja so blöd und guck das immer noch.

  340. Hertha punktgleich jetzt. Baah.

  341. Grammozis wäre ja zu haben, weil die Lilien zu doof sind…

  342. Ich raffe dieses halbherzige Pressing in der ersten Reihe nicht. Führt es doch zu nix anderem als zu einem gigantischen Loch im Mittelfeld.

  343. „Lieber mit leeren Händen in der Bundesliga als mit irgendnem Titel in der Unnerhos“

    Wer garantiert uns denn, dass wir nicht absteigen, wenn wir die Pokale abschenken?

  344. ZITAT:
    „Wir gewinnen nachher bei der Pokalauslosung“

    Ja. Preis ist ein „schönes“ Spiel in München.

  345. Die Pokalauslosung ist m.W. erst morgen.

  346. ZITAT:
    Wer garantiert uns denn, dass wir nicht absteigen, wenn wir die Pokale abschenken?“

    Keiner. Aber die Chance ist größer.

  347. So eine dermaßen miese Kaderplanung. Unfassbar eigentlich bei den Voraussetzungen. Und der Adi absolut lernresistent in der Buli.

  348. ZITAT:
    „Ich raffe dieses halbherzige Pressing in der ersten Reihe nicht. Führt es doch zu nix anderem als zu einem gigantischen Loch im Mittelfeld.“

    Treffer versenkt. Auch nicht zum ersten mal. Man läßt sich ganz billig locken, um dann wie von Dir gesagt völlig blank zu sein. Scheiß RB Pressing-Schule. Sonst können die alle nix die Trainer aus dieser Mischpoke

  349. So ein Saisonfinale mit EL Finale, DFB Pokalfinale und Relegationsspielen hätte schon was.

  350. Und ich habe Karten für´s Saisonfinale. Auf was werde ich da zurückblicken???

  351. Ich werde zumindest keines dieser Mentalitätsmonster vermissen, falls es uns im Sommer verlässt / verlassen will.

  352. Schöne Einstellung gerade: hinten Viererkette, davor stehen sich Rode, Hasebe und Sow auf den Füßen, keiner weis wohin mit sich…

  353. ZITAT:
    „Ich raffe dieses halbherzige Pressing in der ersten Reihe nicht. Führt es doch zu nix anderem als zu einem gigantischen Loch im Mittelfeld.“

    Richtig. Halbherzig.

  354. NairobiAdler in HH

    Silva spielt saudummen Pass ins nix und regt sich dann über den Mitspieler auf? Geh fott

  355. Spielen wir im DFB Pokal Halbfinale und Finale gegen Saarbrücken oder im UEFA Cup nur noch gegen (mutmaßlich) schwächelnde Basler und nicht etwa später gegen Manchaster / Inter / etc – woher kommt also die seltsame verzweifelte Überzeugung bei abgeschenkter Bundesliga am Saisonende quasi automatisch einen Pokal in den Nachthimmel zu stemmen?

    Habe heute nur die erste Halbzeit gesehen. Schockierend.

  356. Die können doch nicht alle das Fußballspielen verlernt haben. Verstehe das nicht.

  357. ZITAT:
    „Ich raffe dieses halbherzige Pressing in der ersten Reihe nicht. Führt es doch zu nix anderem als zu einem gigantischen Loch im Mittelfeld.“

    Das ist Reloaded aus dem Dezember 19. Entweder man lässt den Gegner bis zur Mittellinie in Ruhe oder es müssen halt alle Pressen. Aber wenn ich das richtig gesehen habe, ist Lev in der 60ten Minute schon 3 Kilometer mehr gelaufen. Bizarr

  358. ZITAT:
    „Und ich habe Karten für´s Saisonfinale. Auf was werde ich da zurückblicken???“

    Bei nem Äppler an der Bembelbar schaut sich’s besser zurück:-)

  359. ZITAT:
    „Bin ja so blöd und guck das immer noch.“

    Masochismus.

  360. ZITAT:
    „So eine dermaßen miese Kaderplanung. Unfassbar eigentlich bei den Voraussetzungen. Und der Adi absolut lernresistent in der Buli.“

    Mit.

  361. NairobiAdler in HH

    Ich warne. Kostic ist immer im zweiten Jahr abgestiegen…

  362. Wir haben Glück, dass die Leverkusener schon heimgegangen sind.

  363. Der Seppl heute auch ein Ärgernis.

  364. NairobiAdler in HH

    Sind die schon wieder platt? Brauchen sie wieder eine Winterpause, um dann 4 Spiele mit volle Pulle ohne Rücksicht auf Verluste gut spielen zu können?

  365. Nächste Spiele: Zuhause Mönchengladbach, dann in München. Das wird noch eine ganz enge Kiste für die glorreichen Helden drr SGE.

  366. Frage mich, ob die Emotionslosigkeit (die mich wirklich am meisten getroffen hat von allem) von Adi übertragen wird. Den finde ich eigentlich auch immer relativ distanziert, bei Interviews, oder an der Seitenlinie… Ich werde nciht warm mit der Eintracht seit Kovac weg ist.

  367. ZITAT:
    „Der Seppl heute auch ein Ärgernis.“

    Aber er rennt sich immerhin die Lunge raus und probiert und tut und macht, auch wenn nix rausspringt dabei.

  368. ZITAT:
    „So ein Saisonfinale mit EL Finale, DFB Pokalfinale und Relegationsspielen hätte schon was.“

    Nein, hätte es nicht. Bundesliga ist das Brot und Butter-Geschäft. Ohne Bundesliga keine sonstigen Erfolge.

  369. Die schlagbaren Gegner kommen am Schluss. Da sollte eine kleine Serie drin sein.

  370. Lese im kicker-Ticker:“Bei der Eintracht steigt das Frustlevel.“ Zieht da etwa noch jemand Gelbrot oder gar Rot?

  371. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „Die schlagbaren Gegner kommen am Schluss. Da sollte eine kleine Serie drin sein.“

    So wie zum Ende der Hinrunde?

  372. Wir steigen nicht ab, sagen Jogi und ich. Aber dieser Standfußball zu Beginn ist nur schwer zu verkraften. Mit dem 2:0 war dann alles entschieden. Leider kann man beim Fußball anders als beim Schach nicht aufgeben.

  373. ZITAT:
    „Nächste Spiele: Zuhause Mönchengladbach, dann in München. Das wird noch eine ganz enge Kiste für die glorreichen Helden drr SGE.“

    Und wenn man unten rein rutscht, kommen die schweren Beine hinzu. Ich kann die Überzeugung einiger, dass es in der Liga automatisch besser laufen würde, wenn wir in den Pokalen abschenkten, nicht teilen.

  374. Unsere jungen Außenverteidiger wirken absolut überspielt. Und in der IV fehlt der schnelle Vadder.

  375. Wenigstens haben wir uns so richtig gewehrt heute. Die Zahl unserer Gelben Karten spricht Bände.

  376. alles gut, 2. Liga gibt’s auch im TV und vielleicht ist das Stadion dann wieder ein bisschen leerer

  377. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hi NairobiAdler,

    das entwickelt sich wirklich mies, Frustbier jetzt, bist du noch in Hamburg?“

    Moin, SN. Ja, entsprechend immer noch bessser als der lokale Club, aber ich bin weiterhin nicht von Hütter überzeugt.“

    Ja, die Systemumstellung auf Viererkette hat keine stabile Abwehrleistung zu folge, bisher. Leverkusen letzte Saison haben wir ja auch mit 5 Kette hinten gespielt ohne Erfolg, die Pillen decken diese schwächen der Umstellungen leider auf

  378. Der Stadionsprecher grüßt die Offenbacher Fans in der BayArena… mehr Demütigung geht nicht

  379. Und wenn man unten rein rutscht, kommen die schweren Beine hinzu. Ich kann die Überzeugung einiger, dass es in der Liga automatisch besser laufen würde, wenn wir in den Pokalen abschenkten, nicht teilen.

    Man hätte aber mehr Zeit für ein ordentliches Training. Und frischer wäre man auch.

  380. ZITAT:
    „Die schlagbaren Gegner kommen am Schluss. Da sollte eine kleine Serie drin sein.“

    Ja da freu ich mich schon drauf. Wir machens einfach bisschen spannend…. und die Klatsche in München bringt dann unser Torverhältnis auch auf ein Niveau das dem Tabellenplatz entspricht.

  381. Eben, Murmel. Wenn im Pokal die Hochkaräter kommen, dürfte für uns Ende sein. Und dann stehen wir nächstes Jahr ohne EL und mit verkorkster Saison da.

  382. Lieber Adi, das war gar nichts. Motivation?
    Nur Liga hält.
    Anderes ist wichtiger?

  383. Die solle sich nur nicht hinstellen und erzählen das Sie sich so nicht präsentieren dürfen gegen Bayern sollen sie mit der Einstellung 10 Stück kriegen vielleicht hilft das noch wach zu werden

  384. „Die schlagbaren Gegner kommen am Schluss. Da sollte eine kleine Serie drin sein.“

    Wie gg. Union Berlin?

  385. Mich würde ja noch interessieren, was DdC verbrochen hat. Letzte Saison wurde ihm keine sec Pause gegönnt, dieses Jahr völlig raus, obwohl Toure nur unterirdischste Grütze spielt… Was ist da los ?

  386. Sportschau-Ticker:
    75.
    Auch kein Geschenk, jetzt als Stürmer dieser schwachen Frankfurter Mannschaft eingewechselt zu werden. Die Auflaufprämie dürfte immerhin für Hamsterkäufe von Nudeln reichen.
    79.
    Die Offensive ist harmlos, die Defensive bisweilen abenteuerlich.

  387. Wenn wir (völlig unrealistischerweise) tatsächlich die EL gewinnen sollten und auch den Pokal können wir von mir aus gerne absteigen, da wir dann auch nächste Saison in der EL spielen würden. Die beiden Titel macht eine Saison 2. Liga wett. Besser wäre es natürlich, wenn wir nicht absteigen.

  388. Ein einziges Elend, bloss nicht wieder die immergleichen Sprüche. Es fehlt schlicht Qualität.

  389. ZITAT:
    „Mich würde ja noch interessieren, was DdC verbrochen hat. Letzte Saison wurde ihm keine sec Pause gegönnt, dieses Jahr völlig raus, obwohl Toure nur unterirdischste Grütze spielt… Was ist da los ?“

    man fängt nix mit Kollegen an:

    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

  390. NairobiAdler in HH

    Mit 4:0 gut bedient. DAS ist das Positive, und das sagt alles.

  391. ZITAT:
    „Lieber Adi, das war gar nichts. Motivation?
    Nur Liga hält.
    Anderes ist wichtiger?“

    Warum geht die Frage an den Trainer? Auf dem Platz stehen die Spieler und nicht der Trainer…..

  392. @406
    Wenn wir die EL gewinnen,
    spielen wir danach in der CL.
    Glaub ich zumindest.
    Aber das wird nicht passieren.

  393. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lieber Adi, das war gar nichts. Motivation?
    Nur Liga hält.
    Anderes ist wichtiger?“

    Warum geht die Frage an den Trainer? Auf dem Platz stehen die Spieler und nicht der Trainer…..“

    Einstellung und Motivation, natürlich Taktik ist Trainersache.

  394. Von Anfang zu weit weg vom Mann und jede Menge Fehlpässe.
    Die Bälle kamen schneller zurück als beim
    Flippern früher.
    Daraus lernen und k e i n weiter so!
    Ich will net absteigen.
    Abstieg ist Mega Arsch!

  395. Abstieg ist Mega Arsch!

    Natürlich!!!!

  396. Einen großen Anteil an der derzeitigen Situation hat der Fredi.
    Er hat zwar viel für die Eintracht getan, tritt mir aber in dieser Saison zu selbstherlich auf.

  397. Die Parallelen zum Spiel in Dortmund fallen schon auf (nicht nur wg. des gleichen Ergebnisses). Wahrscheinlich hat man ja auch heute ohnehin nicht mit einem allzu hohen Sieg gerechnet. Und hat vielleicht deswegen auch in dem Spiel angesichts der noch anstehenden Aufgaben – und sei es nur in den Köpfen – nicht alles rausgehauen, was ging.

  398. Dieser Kick war ein Schmerz im Ar…
    Man hat leider von Anfang an gemerkt dass die Unseren überhaupt keine Einstellung zu dem Spiel hatten, da war wenig bis null Bock sich kämpferisch gegen die technische Überlegenheit zu stemmen, das Ding haben die eigentlich schon von vorn herein mehr oder weniger jmit Ansage abgeschenkt.
    Und am Donnerstag sehen wir dann garantiert wieder eine gross aufspielende Mannschaft, halte ich jede Wette.
    Hoffentlich geht dieses Kalkül auf und endet nicht weiter unten als Platz 15. ….

  399. ZITAT:
    „Ein einziges Elend, bloss nicht wieder die immergleichen Sprüche. Es fehlt schlicht Qualität.“

    Es fehlt Qualität, aber nicht nur fussballtechnisch sondern auch mental. Wer gedanklich schon beim nächsten Spiel ist, kann keine Leistung bringen. Das Team hat es in dieser Saison schon mehrfach gezeigt, dass es geht, wenn man sich am Riemen reisst. Man hat aber leider schon zu oft das Gegenteil gezeigt. Gute Spieler haben das Siegergen und sind immer heiss. Den meisten im Team fehlt halt diese Mentalität.

  400. ZITAT:
    „Einen großen Anteil an der derzeitigen Situation hat der Fredi.
    Er hat zwar viel für die Eintracht getan, tritt mir aber in dieser Saison zu selbstherlich auf.“

    Was hat sein Auftreten mit der Leistung der Mannschaft zu tun?

  401. @Tscha: Ich bezweifle, dass die Mannschaft im Falle einer Pokalernüchterung in der Liga hochschalten könnte. Die wähnen sich jenseits von Gut und Böse und Adi schafft es nicht, die Konzentration mal wenigstens mittelfristig hoch zu halten. Mich erinnert das fatal an das.Ende der Hinrunde. Denn bis auf die 2. Hälfte gegen Leipzig und das Spiel gegen Augsburg waren unsere Ligaleistungen auch in der Rückrunde arg übersichtlich.

  402. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Seppl heute auch ein Ärgernis.“

    Aber er rennt sich immerhin die Lunge raus und probiert und tut und macht, auch wenn nix rausspringt dabei.“

    Dann können wir ja zufrieden sein.

  403. „Besser wäre es natürlich, wenn wir nicht absteigen.“
    10 Punkte sollten wir schon noch hamstern, das Spiel in Bremen wird schwähr.

  404. Letzte Saison die CL Quali vergeigt, diese Jahr hoffentlich nicht die Liga. Deshalb die Frage sind die Pokalspiele Fluch oder Segen?

  405. Vlt. sollte man es mal mit Spielern im Mittelfeld versuchen, deren Freund der Ball ist, sofern man sie hat.

  406. @418
    +1
    Habe vor einigen Wochen schon mal angemerkt. Erinnert mich an 2006.
    In der EL tolle Spiele, in der BL nur Grütze und nach unten durchgereicht.

  407. @420 diese Zweifel habe ich auch, deshalb schrieb ich ja dass man nur hoffen kann dass das Kalkül aufgeht.
    Und btw., den (Dfb)Pokal ohne Kostic kannste eh knicken.
    Das wird eher Euro League Endspiel auf dem 15.Platz….;).

  408. Gewinnt morgen Mainz und holt Augsburg einen Punkt in München, ist die Eintracht mit 28 Punkten PUNKTGLEICH mit dem 15. ten.

  409. NairobiAdler in HH

    PUNKTGLEICH mit einem Spiel WENIGER!

    Ist ja gut. Situation ist scheiße. Wir wissens

  410. Augsburg holt keinen Punkt gegen Bayern.
    Ich glaube nicht, dass die Eintracht absteigt, aber es ist sehr ärgerlich wie das alles läuft. Der Trainer macht viele komische Dinge, die Mannschaft scheint sich für die Liga nicht mehr motivieren zu können, zudem ist innerhalb des Kaders eigentlich keine Weiterentwicklung zu erkennen. Die fussballerisch besten Neuzugänge (die festverpflichteten Leihspieler mal außen vor) sind Kamada, den man eigentlich direkt weiterverkaufen wollte, und Silva, den man quasi durch Zufall für den abwanderungswilligen Rebic bekommen hat. Das Scouting dieses Jahr war ziemlich enttäuschend, da hatte ich mir mehr erhofft. Wenn Kostic gehen sollte, wovon ich ausgehe, wird es ganz bitter.

  411. ZITAT:
    „PUNKTGLEICH mit einem Spiel WENIGER!

    Ist ja gut. Situation ist scheiße. Wir wissens“

    Vor allem Augsburg holt einen Punkt in München. Klar.
    Die Situation ist brenzlig, da braucht man nichts schönreden. Es wird nicht immer klappen, den Schalter umzulegen wenn notwendig. Nächste Woche das Heimspiel Gladbach ist ein wichtiges.

  412. Ich habe das wurst käse scenario bis zum 28. Spieltag inclusive Heimniederlage gegen die Breisdeppen durchgerechnet…

    Platz 14 mit einem Punkt Vorsprung auf Relegation und ein Spiel in petto

    Nur die SGE

  413. ZITAT:
    „Habe fertig.

    https://maintracht.blog/2020/0.....pirin-kur/

    Über Nebenwirkungen ist nichts bekannt.“

    Yamas.

  414. Tja, heut gespielt wie Mittwoch. War halt leider statt des 17. der 4..

  415. ZITAT:
    „ZITAT:
    „PUNKTGLEICH mit einem Spiel WENIGER!

    Ist ja gut. Situation ist scheiße. Wir wissens“

    Vor allem Augsburg holt einen Punkt in München. Klar.
    Die Situation ist brenzlig, da braucht man nichts schönreden. Es wird nicht immer klappen, den Schalter umzulegen wenn notwendig. Nächste Woche das Heimspiel Gladbach ist ein wichtiges.“

    Volker, Augsburg kann durchaus eine Überraschung in München schaffen. Meiner Meinung nach, wird der April (traditionell)für die Eintracht ein extrem schwerer Monat werden. Da ist man nach einer harten Saison schon recht müde. Ohne Punktepolster kann es in der Bundesliga dann ziemlich eng werden.

  416. Ist doch egal ob Augsburg einen Punkt holt oder nicht. Wenn wir so weitermachen rauscht die Eintracht automatisch nach unten.

  417. Unabhängig von dem, was die anderen so spielen: war hier wirklich irgendjemand der Meinung, dass da nach nunmehr fast einem Jahr von einigen Highlights abgesehen plötzlich aus dem Nichts heraus was geht? Die können einfach auf Dauer nicht besser. Und da sollten auch keine Siege gegen Salzburg und Bremen oder auch mal Leipzig drüber hinwegtäuschen.

    Nur weil man auf eine Viererkette mit vier Innenverteidigern umstellt kommt noch lange kein Aufbauspiel dabei rum. Und mit keinerlei offensiven Kräften mit Durchsetzungskraft im Mittelfeld, keinen echten Flügelspieler auf rechts etc. wird das auch nichts. Ganz sicher nicht im Normalfall, an einem Sahnetag geht natürlich mal was. Aber die Norm ist das, was wir normalerweise seit Monaten sehen.

  418. ZITAT:
    „Tja, heut gespielt wie Mittwoch. War halt leider statt des 17. der 4..“

    Nicht ganz, Doc. Auswärts geht halt nicht mehr. Der Adi wird auf fremden Plätzen in dieser Saison nichts mehr holen. Mit dieser Truppe, das sagte er am Mittwoch bereits, versucht er das möglichste rauszuholen. Da ist er jetzt bereits am Limit angekommen. Und nochwas, dass man in Leverkusen noch schlechter spielt als vor paar Wochen in Dortmund, hätte selbst ich nicht für möglich gehalten.

  419. ZITAT:
    „Ähm?“

    Heisst was?

  420. Wir hatten halt am Mittwoch das Glück, dass die Bremer nicht – wie heute – ihre beiden ersten Chancen gnadenlos genutzt haben.

    Und dass der Kevin am Mittwoch – anders als heute – die beiden ersten Chancen des Gegners zunichte gemacht hat.

  421. Wenn wir auswärts nicht in die Spur finden, wird es aber schwer mit dem Klassenerhalt. Der komplette Fokus geht jetzt auf die Europa League und den Pokal, um dort erfolgreich zu sein.“
    Komische Aussage von Hinteregger.

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

  422. Außer für den Hausherrn gäbs für jeden andren Dresche für so nen Beitrag. Leider hat er Recht.
    Aber gut, man freut sich schon wieder auf den Umbruch im Sommer.

  423. Riederwälder Eck

    @436 das ist genau so…

  424. ZITAT:
    „Außer für den Hausherrn gäbs für jeden andren Dresche für so nen Beitrag. Leider hat er Recht.
    Aber gut, man freut sich schon wieder auf den Umbruch im Sommer.“

    Ich finde auch das er recht hat. Leider. Ab und an denkt man ja die bekommen halbwegs die Kurve aber inzwischen sind das zu viele Grottenkicks und man sollte da auch nichts mehr schönreden. Der Kader ist nicht gut zusammengestellt und auch der Trainer hat einen nicht unerheblichen Anteil daran das die Mannschaft in der Liga nicht konstant spielt. Selbst wenn man jetzt durch glückliche Fügung das Pokalfinale erreicht, die Liga ist entscheidend und hier muss man sehr aufpassen das es nicht in einer Katastrophe endet.

  425. Der Fredi sollte mal wieder sagen, wie überzeugt er ist, das fehlt mir doch.

  426. Ich hab auch nicht verstanden, warum der Gaci nicht von Anfang an und der Kohr, hmm…., so wird niemand auf- und eingebaut, sondern nur noch rausrotiert, vom Hassebbe ganz zu schweigen.
    Der Adi sollte doch bitte ein Jahr vorher gehen, woanners ist`s auch schee….

  427. Die Truppe ist schlecht zusammengestellt. Danke Fredi. Und wenn dann eigentliche Hoffnungsträger wie DdC oder Paciencia völlig von der Rolle sind (warum eigentlich, Herr Hütter) geht nix. Kostic einen gescheit auf die Füße gestellt, dann hat der auch keinen Bock mehr. Grausam dazu die technischen Schwächen fast aller Feldspieler. Unglaublich, wenn man immer hört, wie toll alle trainieren.

  428. Aber 6er haben wir genug, oder?

  429. ZITAT:
    „ZITAT:

    Aber gut, man freut sich schon wieder auf den Umbruch im Sommer.“

    .“

    Das ist hoffentlich ironisch gemeint. Mir graut es eher vor dem Umbruch im Sommer? Wenn mit einem großen Sack Geld nichts herauskommt, wird es mit einem nunmehr eher kleinen Sack Geld nicht besser.

  430. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Aber gut, man freut sich schon wieder auf den Umbruch im Sommer.“

    .“

    Das ist hoffentlich ironisch gemeint. Mir graut es eher vor dem Umbruch im Sommer? Wenn mit einem großen Sack Geld nichts herauskommt, wird es mit einem nunmehr eher kleinen Sack Geld nicht besser.“

    Geld ist mehr als genügend vorhanden. Wie oft muss das eigentlich geschrieben werden?

  431. Sack geplatzt.

  432. ZITAT:
    „Sack geplatzt.“

    Meiner auch…

  433. „Ohne Offensivkräfte“ schreibt Stefan! Das ist das Unfassbare schlechthin. Man könnte noch nicht mal schreiben, die Stürmer sind schlecht. Nein, wir haben ja gar keine, die man kritisieren könnte. Wir spielen eine ganze Saison ohne gelernten Rechtsaussen!!!Sorry für die vielen Ausrufezeichen. Aber das dürfte in der Bundesligageschichte absolut einmalig sein.

  434. Diese Borussias make 1 nice Spiel.

  435. 454

    nein Atilla Stefan hat Recht, es fehlt einfach im Mittelfeld jemand der dauerhaft, die Stürmer einsetzt und auch mal ein Spiel mit einer Aktion entscheiden kann, Freistoss, tödlicher Pass. warum das Bobic und Co nicht sehen verstehe ich null komma null.

  436. „Außer für den Hausherrn gäbs für jeden andren Dresche für so nen Beitrag….“

    Nein.

  437. und da man letzte Saison schon den Stürmer Haller auf die 10 stellte, sollte die Herren um Bobic eigentlich wissen, das dies der Schwachpunkt ist

  438. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Aber gut, man freut sich schon wieder auf den Umbruch im Sommer.“

    .“

    Das ist hoffentlich ironisch gemeint. Mir graut es eher vor dem Umbruch im Sommer? Wenn mit einem großen Sack Geld nichts herauskommt, wird es mit einem nunmehr eher kleinen Sack Geld nicht besser.“

    Geld ist mehr als genügend vorhanden. Wie oft muss das eigentlich geschrieben werden?“

    Kommt drauf an, welche Ansprüche man hat. Mehr als genügend für was? Klassenerhalt?

  439. Da kommt mir dann wieder das „Gerücht“ von unterschiedlichen Zielvorstellungen zwischen Fredi und Adi in der Winterpause in den Sinn – womöglich ist da doch mehr aus den Fugen geraten, zumidest aber gewaltig Sand im Getriebe.
    Nach Spielen wie heute habe ich den Eindruck, dass die Mentalität doch nicht so außergwöhnlich ist.
    Hütter hat im Vorfeld im Grunde genau die Spielweise der Leverkusener beschrieben und seine entsprechenden taktischen Maßnahme(n) erläutert – kompakt zu stehen, fokussiert zu sein und mit hoher Laufbereitschaft die schnellen Gegenspieler früh zu stören – im Interview nach dem Spiel sagt Hase B. man sei nicht konzentriert gewesen und die Abstände zu groß. Und das nicht zum ersten mal, in Dortmund war es ähnlich.

  440. Was hat sein Auftreten mit der Leistung der Mannschaft zu tun?

    Das hat damit zu tun, dass er in der Winterpause jegliche Kritik an der Kader Zusammenstellung abgebügelt hat, weil die Mannschaft stark genug sei, sodass keine Verstärkungen nötig seien.
    Das fällt ihm jetzt auf die Füße.

  441. „Nein.“
    Doch!

  442. Der Fredi konnte auch die Unruhe im Umfeld nach den letzten Spielen der Vorrunde nicht verstehen. Und Kritik am Trainer schon gar nicht.

  443. Man kann sich ja stundenlang über den arroganten FB und die Kaderzusammenstellung aufregen. Das hält doch aber die Herren Kohr und Turm z.b. nicht davon ab, sich den A… aufzureißen, wenn sie mal dürfen, oder ? Der Kern liegt in den Köpfen. Wenn der Hinti nach dem Spiel allen (unwidersprochenen) ernstes sagt, das man ganz gut gespielt habe und der Gegner halt kaltschnäuziger war, dann fehlen mir die Worte. Es zeigt eine völlig verquere Selbstwahrnehmung. Meilenweit vom Gegner weg, auch der Herr Hinti und der Herr Hütter ist mal wieder sauer, das man nicht das gespielt habe, was man wollte. Ja waren liegt denn verdammte Hacke ? Hört keiner mehr auf den alerten Herrn Hütter ?

  444. ZITAT:
    „“Nein.“
    Doch!“

    Schneider wieder mit tiefgreifender Argumentation.

  445. Jetzt sollen die da mal das 2:2 machen und der Loddar die Klappe halten…..

  446. wir waren in der tagesschau, ist das kein erfolg?

  447. ZITAT:
    „Jetzt sollen die da mal das 2:2 machen und der Loddar die Klappe halten…..“

    Vor allem letzteres wäre extrem wünschenswert.

  448. Wir haben einfach zu wenig grobschlächtige Sechser auf dem Platz. Mal mit achtneun davon spielen, dann sieht das ganz anders aus!

  449. ZITAT:
    „Unabhängig von dem, was die anderen so spielen: war hier wirklich irgendjemand der Meinung, dass da nach nunmehr fast einem Jahr von einigen Highlights abgesehen plötzlich aus dem Nichts heraus was geht? Die können einfach auf Dauer nicht besser. Und da sollten auch keine Siege gegen Salzburg und Bremen oder auch mal Leipzig drüber hinwegtäuschen.

    Nur weil man auf eine Viererkette mit vier Innenverteidigern umstellt kommt noch lange kein Aufbauspiel dabei rum. Und mit keinerlei offensiven Kräften mit Durchsetzungskraft im Mittelfeld, keinen echten Flügelspieler auf rechts etc. wird das auch nichts. Ganz sicher nicht im Normalfall, an einem Sahnetag geht natürlich mal was. Aber die Norm ist das, was wir normalerweise seit Monaten sehen.“

    So siehts aus – leider!

  450. Ich denke in letzter Zeit viel über cetin nach.

  451. Wenn gelson und Torro erst wieder fit sind……

  452. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „“Nein.“
    Doch!“

    https://youtu.be/w4aLThuU008

  453. ZITAT:
    „Wir haben einfach zu wenig grobschlächtige Sechser auf dem Platz. Mal mit achtneun davon spielen, dann sieht das ganz anders aus!“

    Ein Torwart, vier Innenverteidiger und drei Sechser, die zerstören sollen (auch wenn sie eher verstörend wirken). Da hast du deine acht Spieler, die das Spiel nicht spielen.

  454. Aber die IV sind doch AS im visionären Hütterball.

  455. Tja, hätten wir im Sommer mal in Klopapier investiert, wären wir jetzt noch reicher. Frankfurt-Ost meldet ausverkauft. Cetin find ich gut. Ist zwar kein Maßstab, aber mangels anderweitiger Einsätze, gegen die Chemiker fand ich ihn richtig gut. Joveljic und Tuta gerade im Einsatz.

  456. @ Stefan:
    Die fußballerische Armut erklärt diese seltsam phlegmatisch-desinteressierten Auftritte halt nicht.

  457. Die 3 übrig gebliebenen Spieler sind Kostic, Kamada und Silva. Richtig?

  458. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir haben einfach zu wenig grobschlächtige Sechser auf dem Platz. Mal mit achtneun davon spielen, dann sieht das ganz anders aus!“

    Ein Torwart, vier Innenverteidiger und drei Sechser, die zerstören sollen (auch wenn sie eher verstörend wirken). Da hast du deine acht Spieler, die das Spiel nicht spielen.“

    Wenn ich schon so spiele, dann darf ich aber nicht Tore gegen mich bekommen, bei denen der Gegner frei aus der Tiefe in den Strafraum spaziert. Mit er Aufstellung ausgekontert werden nach 3 Minuten ist ein no-go. Die Frage ist, ob die Spieler zu blöd sind oder der Trainer es nicht richtig vermittelt.

  459. richtig Atilla wie in in meiner 134 es schon sagte.

  460. ZITAT:
    „@ Stefan:
    Die fußballerische Armut erklärt diese seltsam phlegmatisch-desinteressierten Auftritte halt nicht.“

    Vollste Zustimmung ! Und das ist noch so höflich ausgedrückt, wie die das garnicht verdienen …

  461. ZITAT:
    „@ Stefan:
    Die fußballerische Armut erklärt diese seltsam phlegmatisch-desinteressierten Auftritte halt nicht.“

    Absolut. Ich sag ja, da stimmt etwas nicht.

  462. Mit wenigen Ausnahmen sehen wir Woche für Woche ein katastrophales Aufbauspiel unserer Mannschaft. Wenn dann noch das Pressing fehlt (warum fällt mir gerade der Name Rebic ein?!) und die Raumaufteilung so daneben ist, lädt man technisch starke Mannschaften zum Zaubern ein. Jetzt heißt es auf Saarbrücken hoffen und Donnerstag und Sonntag das Sahnegesicht zeigen!

  463. Irgendwann wird auch unsere Erfolgsserie im Pokal enden. Und dann bleibt nur das Bundesliga-Mittelmaß.

  464. Wenn wenigstens das Mittelmaß bleibt und es nicht noch schlechter wird…..

  465. Hatten wir das schon?

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....68397.html

    Was immer tiefgehende Kooperation bedeutet.

  466. ZITAT:
    „Dieser Kick war in Schmerz im Ar…
    Man hat leider von Anfang an gemerkt dass die Unseren überhaupt keine Einstellung zu dem Spiel hatten, da war wenig bis null Bock sich kämpferisch gegen die technische Überlegenheit zu stemmen, das Ding haben die eigentlich schon von vorn herein mehr oder weniger jmit Ansage abgeschenkt.
    Und am Donnerstag sehen wir dann garantiert wieder eine gross aufspielende Mannschaft, halte ich jede Wette.
    Hoffentlich geht dieses Kalkül auf und endet nicht weiter unten als Platz 15. ….“

    Genau so sehe ich das auch. Und ich meine auch, dass wir derzeit eine zwei Klassengesellschaft in der Bundesliga sehen. Letzten Spieltag hat München Hoffenheim deklassiert, heute Leverkusen mit lt. Sportschau sechs Wechsel die Schlappekicker. Wer hat den erwartet, dass wir da heute was reißen? Eintracht mit Leverkusen zu vergleichen, ist wie Äpfel und Birnen vergleichen. Die rotieren Weißer rein, der heute Kostic ganz gut im Griff hatte und auf rechts hinten Wendel. Amiri, Dembirei usw. sitzen da auf der Bank. Leverkusen hat 8 der 9 letzten Bulispiele gewonnen, so die Sportschau. Da war für uns heute im Bundesligamodus nichts zu holen. Die Art, wie wir uns da räsentiert haben, ist allerdings ein Schlag ins Gesicht für jeden Fan. Vit. sollte beim nächsten Auswärtsspiel in Lev. Charlie Körbel die Mannschaftsansprache halten und Hütter daheim bleiben. München, Dortmund und Lev. und eigentlich auch Leipzig setzten sich deutlich von den anderen Clubs ab, ohne jetzt hier den Herry geben zu wollen.
    Ich gebe an der heutigen Klatsche auch nicht dem Coach und der Mannschaft die Schuld, sondern der Ebene darüber. Wenn ich auf drei Hochzeiten tanzen will, was die Mannschaft mit großen Einsatz und den Fans im Rücken abliefert, dann muss ich eben auch genug taugliche Spieler im Kader haben und das haben wir nicht. Wir haben Kostic, der heute auch eine Pause genommen hat. Rode ist hauptamtlich Zersörrer und liefert an guten Tagen Spielaufbau. Kamada und Sow zeigen guten Ansätze, kicken aber das erste Jahr Buli. Es wäre ungerecht, konstanz gute Leistungen zu erwarten. Ich bin der Meinung Adi und die Jungs liefern, was sie können. Mehr, als was wir aktuell zeigen, ist aber nicht drin im Tank. Anstatt die Kräfte auf die Buli zukonzentrieren, greifen wir aber an drei Fronten an, was uns alle hier besorgt. Mir kommt das vor, wie ein Ritt auf der Rasierklinge. Hoffentlich geht das alles gut.

  467. Ist Abraham eigentlich verletzt? Oder wurde er für Basel geschont?

  468. in der Schlussphase des Werder Spieles sah es nach einer Verletzung aus.

  469. Leverkusen hat zweimal 15 Minuten jeweils nach Anpfiff in den schnell Modus schalten müssen und schon stand es 2.0 bzw. 4:0. Dann haben die wieder auf verwalten runtergedreht.

  470. ZITAT:
    „Hatten wir das schon?

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....68397.html

    Was immer tiefgehende Kooperation bedeutet.“

    Deutsche Bank?, einen feineren Partner konnte man kaum finden..hüstel.

  471. ZITAT:
    „Hatten wir das schon?

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....68397.html

    Was immer tiefgehende Kooperation bedeutet.“

    Deutsche Bank?, einen feineren Partner konnte man kaum finden..hüstel.

  472. ZITAT:
    „in der Schlussphase des Werder Spieles sah es nach einer Verletzung aus.“

    Warum sitzt er dann auf der Bank ?
    Ich hätte (hätte Fahradkette) ihn in der Pause reingebracht, Ilsanker auf die sechs gezogenen und Kohr zum frühzeitigen Duschen geschickt. Für was genau steht der Mann ?

  473. @478
    Klar, Bobic ist im Sommer los mit dem Kicker-Sonderheft unnerm Arm und hat überall die Ramschware zusammengekauft um nicht soviel Geld auszugeben, dieses Sparbrötchen.
    Dann hat er zum Trainer gesagt, „hier haste, mach was draus“:
    Der arme Hütter mußte nehmen was er bekam und gibt sein Bestes um aus einer Gurkentruppe, die ihm aufgezwungen wurde, soviel raus zu holen wie geht.
    Die Spieler können auch nix dafür, das sie so schlecht spielen, schließlich sind sie ja nur 2.Wahl.
    Der Bobic stellt sich dann auch noch arrogant wie er ist vor die Mannschaft, statt sie zusammen zu falten und zugeben, das er bösartiger Weise nur Schrott gekauft hat, tut er auch nicht.

  474. @487
    Das mit der Ebene darüber, sehe ich auch so.
    Aber ob die das auch so sehen?
    Da habe ich meine Zweifel.

  475. Bleibe bei meiner Meinung. Punkten kann man nur mit dem entsprechenden Offensivpersonal. Das haben wir definitiv nicht. Die letzten 10 Bulispiele wird man gewaltig gute Nerven haben müssen.

  476. Ups…zahlendreher, zahlendreher, heyhey
    487 latürnich und nicht 478

  477. @ 494

    !!!!!!!!!!!!!!!!

  478. Dieter, was sagst Du zum heutigen Kick? Rundum zufrieden, oder?

  479. Vom Blogdepp ausgezählt.

    Passt.

  480. ZITAT:
    „@ 494

    !!!!!!!!!!!!!!!!“

    Dieter versteht Ironie so gut wie Attila Fußball.

  481. ZITAT:
    „Vom Blogdepp ausgezählt.

    Passt.“

    Muhahaha

  482. eine Bitte:

    wo liegt der Unterschied vom Händeschütteln zu den dem was die Fussabller gerade mit dem SR sichtbar bei BMG gg BVB machten. Du kommst doch trotzdem zum Kontakt.

  483. bitte erklären danke

  484. ZITAT:
    „bitte erklären danke“

    Corona ist wie Doping und Schwule…. Gibt’s beim Fußball nicht.

  485. Lt.Trump, ist das Corona Virus nur eine Erfindung der Demokraten.
    Oder so ähnlich…

  486. darum geht es mir nicht es geht um den Unterschied zwischen Hände schütteln und dem was in den Stadien passierte, Faust an Faust, das überträgt doch auch den Virus……

  487. ZITAT:
    Dieter versteht Ironie so gut wie Attila Fußball.“

    Mit Null Punkten am bisherigen Tippspielwochenende würde ich mich da aber nicht soweit aus dem Fenster lehnen.

  488. „ZITAT:
    „Vom Blogdepp ausgezählt.

    Passt.“

    Muhahaha“

    Besten Dank. Hoffentlich steigt die Eintracht samt Blog in die 2. Liga ab…

  489. Sex ist bestimmt auch gefährlich. Sollen wir deshalb jetzt aussterben?

  490. Medien: Italien erwägt Ein-und Ausreiseverbot der Lombardei und weiterer Gebiete

    das soll ab Morgen gelten, damit sind CL und EL wohl vor der Einstellung, denn dann darf auch kein Gegner einreisen.

  491. Aussterben ist zu gefährlich, ich würde das vermeiden.

  492. Spieler und Schiedsrichter sollen sich zwar nicht mehr die Hand geben, aber die ständige Rumrotzerei auf dem Spielfeld geht ungehemmt weiter. Skurrios.

  493. Rotzlöffel!

  494. schwarzwaldadler

    https://www.op-online.de/sport.....84811.html

    Deutsche Bank Arena, also doch mehr als nur ein kleiner Deal…..

  495. 501 – Jeans
    502 – Bad Gateway
    503 – Service unavailable
    504- Französisches Kfz
    505 – Arctic Monkeys

  496. Deutsche Bank. Ja, die brauchen einen starken Partner mit viel Eigenkapital.

  497. Ach Zebulon, magst Du dir nicht eine andere Eiche zum schubbern suchen?

  498. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vom Blogdepp ausgezählt.

    Passt.“

    Muhahaha“

    Besten Dank. Hoffentlich steigt die Eintracht samt Blog in die 2. Liga ab…“

    nicht aufregen, auch ich kenne das, habe heute schon vor dem Spiel auf die Aufstellung hingewiesen….
    der erste Post war auch was ich denn habe, tolle Aufstellung….

    Deine heutigen Befürchtungen hinsichtlich der kommenden BL Spiele teile ich.

  499. @ 507

    Ach so da war Ironie im Spiel – in der Tat schwer zu erkennen aber dafür versteh ich wenigstens was vom
    Fußball. Das tröstet mich.

  500. Tscha. Das ist doch Deine Zeit. Wir waren auch noch auf der Walz. Konsens:
    Wenn die Hertha vor Eintracht steht, wollen wir gerne mal wieder bei Dir essen gehen.

    Bis bald also.

  501. @529 Bleibt mir bloß fort…

  502. Zwischenhoch im Hause Duppfig.o ?
    Bald entbrennt der Kampf um Rang 15 !

  503. Trotzdem tritt Eintracht Frankfurt in ihrem Wohnzimmer komplett anders auf, da „zeigen wir ein anderes Gesicht“, findet Hütter: Mutig, aggressiv, voller Leidenschaft und Willen, so als hätten sie sinnbildlich das Messer zwischen den Zähnen.
    Gegen Köln und Union ? Macht euch net lächerlisch !

  504. Neue Namensrechte: Stadionbank im deutschen Wald ?

  505. ZITAT:
    „Unabhängig von dem, was die anderen so spielen: war hier wirklich irgendjemand der Meinung, dass da nach nunmehr fast einem Jahr von einigen Highlights abgesehen plötzlich aus dem Nichts heraus was geht? Die können einfach auf Dauer nicht besser. Und da sollten auch keine Siege gegen Salzburg und Bremen oder auch mal Leipzig drüber hinwegtäuschen.

    Nur weil man auf eine Viererkette mit vier Innenverteidigern umstellt kommt noch lange kein Aufbauspiel dabei rum. Und mit keinerlei offensiven Kräften mit Durchsetzungskraft im Mittelfeld, keinen echten Flügelspieler auf rechts etc. wird das auch nichts. Ganz sicher nicht im Normalfall, an einem Sahnetag geht natürlich mal was. Aber die Norm ist das, was wir normalerweise seit Monaten sehen.“

    Schön unaufgeregt richtig kommentiert, der Kader ist einfach nicht gut genug in der Offensive, „aber wir waren ja vorberreitet“ und selbst in der WP hat man auch wieder nur Defensiv gekauft.
    Aber eins ist sicher auch ein Klopp oder Pep macht aus z.B. Kohr jetzt keinen neuen de Bruyne oder Harverts
    und aus Chandler einen Kostic.
    Über die häufige Lustlosigkeit der Werten Spieler auswärts seit der ganzen Saison muss man allerdings auch sprechen.

  506. Gude Morsche,
    den weiblichen Blog-Damen sowie den männlichen Blog-Mädels und Sheriffeusen alles Gute zum Weltfrauentag.

  507. Dass im Fußball bei den Anhängern Einigkeit besteht, ist ja eher selten. Im Winter aber habe ich keine Stimme vernommen, die nicht der Meinung war, wir bräuchten einen RM/RA, außer Bobic.

  508. ZITAT:
    „Dass im Fußball bei den Anhängern Einigkeit besteht, ist ja eher selten. Im Winter aber habe ich keine Stimme vernommen, die nicht der Meinung war, wir bräuchten einen RM/RA, außer Bobic.“

    So ist es. Aber Fredi hat alle Kritik abgebügelt.

  509. @535

    Der ist nur einmal im Jahr und nicht am Tag, sehe ich gerade.

    Da hat mich wer geleimt.

  510. Fast. Paar Vollexperten hier konnten 5 Namen aufzählen wer da spielen kann und das in der B Jugend schon mal gemacht hat.

  511. ZITAT:
    „Dass im Fußball bei den Anhängern Einigkeit besteht, ist ja eher selten. Im Winter aber habe ich keine Stimme vernommen, die nicht der Meinung war, wir bräuchten einen RM/RA, außer Bobic.“

    Weshalb immer gegen Bobic? Da sind Hütter und Hübner auch im Spiel. Im Übrigen bin ich Der Meinung, dass

    schon der Kader für die neue Saison falsch zusammengestellt wurde. Wenn es die Verträge zugelassen hätten, war der Verkauf von Haller und Rebic ein Fehler. Trapp hätten wir nicht gebraucht, Kohr hätten wir nicht gebraucht, Durm hätten wir nicht gebraucht usw. Was ich nicht verstehe, dass der Weg junge Talente einzusetzen verlassen wurde. Zu allen Verpflichtungen für diese Saison hätten wir den „Entdecker“ Ben Manga nicht gebraucht, auch nicht für Jovelic. Dazu habe ich den Eindruck, dass Hütter nicht der Trainer für den angedachten Weg ist.

  512. Sieht irgendwie aus als ob die ganze Mannschaft kaputt ist,
    nicht mehr richtig will.
    Immer mal gibt sich einer Mühe, dann bleiben die anderen stehen und scheinen die Hopp Plakate auf der Tribüne zu bewundern…
    Ab und zu sind mal drei beisammen die miteinander Fußball spielen. Manchmal fällt dann ein Tor.
    Klassischer Abstiegskandidat.

    Klassischer Lösungsversuch wäre ?
    Obwohl ich den Hütter ja gut finde…
    Sehr traurig.

  513. “ Was ich nicht verstehe, dass der Weg junge Talente einzusetzen verlassen wurde. “ Welche Weg war das? Sehe da in den letzten Jahren keinen großen Unterschied.

  514. ZITAT:
    „“ Was ich nicht verstehe, dass der Weg junge Talente einzusetzen verlassen wurde. “ Welche Weg war das? Sehe da in den letzten Jahren keinen großen Unterschied.“

    Jovial, Haller, Ndicka, Touré z.B.

  515. ZITAT:
    „Was ich nicht verstehe, dass der Weg junge Talente einzusetzen verlassen wurde.“

    Wieso wurde der verlassen? Stammspieler diese Saison sind:

    NDicka 20, Toure 23, Sow 23, Kamada 23, Silva 24.

    Mit Jovelic 20, Tuta 20, Zalazar 19 hat man zudem noch junge Spieler verpflichtet und verliehen damit diese Spielpraxis erhalten. Zur nächsten Saison kommt zusätzlich noch Arche 21.

    Das man auch den ein oder anderen erfahrenen Spieler holt ist ja wohl normal.

  516. Morsche, das statement aus dem jüngsten Kil/Dur-Artikel dass bei der SGE eine grosse Heimstärke mit einer ebenso grossen Auswärtsschwäche einhergehe gilt allerdings eher für die Pokal- und EuroLeaguespiele und nicht wirklich für die Bundesliga, seit Ende September ist da die Bilanz nämlich nur durchwachsen:
    4 Siege, 3 Niederlagen und 3 Remis zuhause, dazu kommt dann die tatsächliche fatale Ligaauswärtsschwäche. Kein Wunder dass die Lage in der Liga langsam prekär wird.

    Wirkliche bizarr dabei ist dass neben den Glanzlichtern im Pokal und in der EuropaLeague 3 dieser 4 Ligaheimsiege gegen Teams der Top 4 erzielt wurden (Bayern, Leipzig und Leverkusen) und dass man zuhause auch gegen Dortmund punkten konnte.

    Das spricht unterm Strich doch eigentlich eher ein bisschen mehr für ein Willens- Motivations-, und Konzentrationsproblem als für eine zu grosse spielerische Schwäche, meine ich.
    (Auch wenn ich natürlich im Winter auch mehr als gerne einen guten Neuzugang für RA gesehen hätte).

    Bleibt schwer zu hoffen dass der Coach es noch schafft den heiklen Balanceakt Pokal- und Europa Leaguesiege mit erfolgreichem Abstiegskampf (wie es Hinti ja gerade ausgerufen hat) unter einen Hut zu bringen.

  517. OT. Nichts geht mehr in Norditalien, bis Anfang April.

  518. „(wie es Hinti ja gerade ausgerufen hat)“

    „In der Liga geht es nur noch um den Klassenerhalt. Das ist das Allerwichtigste. Wenn wir auswärts nicht in die Spur finden, wird es aber schwer mit dem Klassenerhalt. Der komplette Fokus geht jetzt auf die Europa League und den Pokal, um dort erfolgreich zu sein.“ (Sky, hessenschau.de)

    Gut, es war direkt nach dem Spiel, aber so richtig passt es nicht zusammen, dass der Klassenerhalt das Allerwichtigste sei, aber der komplette Fokus auf Pokal und EL liegt.

  519. Habe nur ich den Eindruck gewonnen, dass die Mannschaft dem Adi nicht mehr blind und bereitwillig folgt, sondern eher macht, was sie will?
    Nur ich, oder andere auch?

  520. @543-545: das Thema wurde m.E. doch kürzlich hinreichend und gut vom SGE Volker beschrieben. Aber nochmals im Detail aus meiner Sicht:
    Jovic: war in seinem ersten Jahr schwankend, im zweiten Jahr unter Adi hat er deutlich häufiger gespielt, gegen Ende dann aber fast an den jetzigen Stand bei Real angeknüpft. Bei der Aböse konnte man m.E. nicht nein sagen.
    Haller kam mit 23, war im ersten Jahr nicht unumstritten, im zweiten Jahr unter Adi hat er dann gezündet. Er wollte weg und hatte nur noch zwei Jahre Vertrag. Ob man das mit aller Macht hätte verhindern sollen, may be.
    N’Dicka und Toure spielen diese Saison deutlich häufiger als im letzten Jahr. Dauerhafte Konstanz ist aber auch bei Ihnen noch nich da.
    Kamada: passt als Beisiel nicht, da letzte Saison verliehen und ergo hier ohne Einsatz
    Joveljic: soweit alle fit sind, wäre er hier Stürmer Nummer 4 gewesen. Ich schätze ihn als sehr hungrig ein, ergo braucht er Spielpraxis. Nach meinen (wenigen) Eindrücken scheint das in Anderlecht ganz gut zu funktionieren.
    Trapp: sicherlich hätte man mit der damaligen Wundertüte Rönnow. in die Saison gehen können, ein nahezu
    gleichwertiger Ersatz wäre aber auch nötig gewesen. Und bei all den wirklich tollen Leistungen von Rönnow, hab ich hier doch kürzlich Stimmen vernommen, die froh sind, dass Trapper wieder im Tor steht
    Kohr, Durm: gerade von Durm hatte ich mir auch mehr erhofft, bei Kohr kann man sicherlich der Auffassung sein, dass seine Verpflichtung nicht nötig gewesen ist.
    Fazit: wie hier schon oft geschrieben, dass Problem ist die Kaderzusammenstellung. Im Mittelfeld sind zu viele ähnliche Akteure. Ohne Rechtsaussen und Ersatz für Kostic (da wäre ja fast noch fottgejachte Blum besser) geht gar nicht. Hinzu kommt die fehlende Kreativität im zentralen Mittelfeld, da ist Kamada noch viel zu oft Leichtmatrosse. Adis Verdienst in der letzten Saison war insbesondere, dass er sich die getraut hatte, die drei B’s mit ihrer Wucht gemeinsam zu werfen. Was waren die Überlegungen diese Saison? Vielleicht mit etwas weniger Wucht in der Spitze kalkulierend, dafür aber hinter Ihnen Power aufzustellen. Keine Ahnung.

  521. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ Wenn es die Verträge zugelassen hätten, war der Verkauf von Haller und Rebic ein Fehler. .“
    Die konnten wir nicht halten, die wollten beide weg(Hauptsache wegen der Kohle), sondern der Haupt-Fehler, ich wiederhole mich zum x-ten mal war, „das wir vorbereitet waren“, aber eben halt in irgendeiner Art, die ich bis heute nicht verstanden habe.

  522. 541: Für mich stellt sich schon seit längerer Zeit die Frage, ob Hütter die Mannschaft noch erreicht und ihr etwas vermitteln kann. Diese Frage ist natürlich sehr schwer von außen zu beantworten. Ende der Hinrunde hätte ich sie mit den zur Verfügung stehenden Informationen und Eindrücken mit „nein“ beantwortet. Die Umstellung auf 4-3-3 schien in der Rückrunde jedoch durchaus zu greifen und besonders die Spiele gegen den Brause-Konzern wirkten so, als hätte er die Wende mit dem Team hinbekommen. Wenn man sich allerdings die Auftritte drumherum ansieht, kommen allerdings wieder berechtigte zweifel auf. Da waren einige Auftritte wie in der Hinrunde dabei. Dortmund und Leverkusen waren desaströs – und das lag zu großen Teilen auch an der Einstellung. Du kannst da verlieren, kein Problem, aber eben nicht mit einer solchen Leistung. Viel schlimmer finde ich allerdings nach wie vor die Auftritte gegen Düsseldorf und Union, auch wenn gegen Erstere sogar noch ein glücklicher Punkt gewonnen wurde. Was in aller Welt soll angesichts dieser Leistungen zuversichtlich stimmen, dass die SGE im Endspurt der Saison, mit noch mehr Spielen in den Beinen (sollte ja laut Bobic und Co. nie als Ausrede gelten, wurd inzwischen auch über Bord geworfen) die nötigen Punkte gegen Paderborn, extrem verbesserte Kölner etc. holt, sprich: sich in der Liga konzentriert und geschlossen punktet.
    Lange Rede, kurzer Sinn. Die Frage, die ich mir Stelle: kann Adi Hütter die Mannschaft noch motivieren und einstellen, oder motiviert sich die Mannschaft in Pokalspielen mehr oder weniger eigenständig und lässt es in der Liga mehr oder weniger ausrollen? Sollte dies der Fall sein, müssen Hütter und Bobic durchgreifen oder es müssen neue Reize gesetzt werden. Sollte dieses Missverhältnis aber eher aufgrund der ausgegebenen Saisonziele entstanden sein, muss das korrigiert werden. Das Team wirkt momentan nicht so, als könne es Abstiegskampf.

  523. ZITAT:
    „Habe nur ich den Eindruck gewonnen, dass die Mannschaft dem Adi nicht mehr blind und bereitwillig folgt, sondern eher macht, was sie will?
    Nur ich, oder andere auch?“

    Keine Ahnung. Jedenfalls hat sie sich gestern nicht an die vorgegebene Ausrichtung gehalten. Wenn ich schon mit drei defensiven Mittelfeldspielern und Viererkette auftrete, dann darf ich mich nicht nach 3 Minuten auskontern lassen, wobei der rechte Aussenverteidiger unnötig weit aufrückt und das Mittelfeld Havertz in den Strafraum spazieren lässt ohne zu stören. Das geht nicht. Genauso wie die Schlafmützigkeit beim 0:2 als alle überrascht sind als Leverkusen den Ball beim Freistoss schnell ausführt. Es fällt schon auf, dass wir in vielen Spielen nicht richtig ins Spiel kommen und sehr viele suboptimale Phasen haben. Gegen schwächere Gegner ist das meistens folgenlos, Gegner wie Leverkusen nutzen das halt aus. So gesehen fällt zumindest mal auf, dass die Mannschaft Schwierigkeiten hat über 90zig Minuten konzentriert zu bleiben und die Vorgaben umzusetzen. Ob das daran liegt, dass sie Adi nicht mehr folgt? Weiß ich nicht.

  524. Weiß nicht, ob Hütter die Mannschaft noch erreicht. Offensichtlich sind jedoch seine ständigen Aufstellungsfehler. Wenn Du Deine rechte Seite defensiv mit Touré besetzt und davor Kamada stellst, dann musst Du Dich nicht wundern, dass diese Seite offen wie ein Scheunentor ist. Und diese Art von Aufstellungsfehlern macht Hütter ständig.

  525. Heute in 2 Wochen, nach dem Bayernspiel ist man auf Platz 15 angelangt. Dann ist Länderspielpause. Traditionell kackt man im April und Mai ab. Freue mich schon auf die Derbys gegen Darmstadt und Mannheim. Hoffe dass die Badener aufsteigen.

  526. Nachdem soviel darüber geredet wird, bekommt Gladbach den Elfer, den es gestern nicht gab, sicherlich am Sonntag in Frankfurt, bitte schon mal einbeziehen!

  527. @557 Attila

    Für diesen Post müsste ich Dich eigentlich beleidigen, tue ich aber nicht.
    Denke Dir Dein Teil.

  528. Ohne Fußball gewinnst Du kein Bundesligaspiel. Werder Heim- noch / Auswärtsspiele.

    Die Mannschaft ist nominell Durchschnitt. Was ja auch OK sein sollte – für eine durchschnittliche Platzierung. Allerdings eröffnen wir den Gegnern durch Teilzeitpressing und ein völlig fehlendes offensives Spielkonzept permanent Zeit und Raum, um unsere ansich wettbewerbsfähige Abwehr unter Druck zu setzen.

    Ich habe keine Ahnung, was Hütter spielen lassen will. Und das jetzt schon seit min. einem Jahr. Liegt bestimmt an mir.

  529. ZITAT:
    „ZITAT:
    Die konnten wir nicht halten, die wollten beide weg(Hauptsache wegen der Kohle), sondern der Haupt-Fehler, ich wiederhole mich zum x-ten mal war, „das wir vorbereitet waren“, aber eben halt in irgendeiner Art, die ich bis heute nicht verstanden habe.“

    Ja, verkehrte Welt: Der Transfer (Dost), um den man lange gekämpft hatte, auf den man „vorbereitet war“,den man mit aller Sorgfalt und Weitsicht eingetütet hat, war (bisher) eher ein Flop, während der „Spontantransfer“, der quasi fast erzwungen war (um einen Ersatz für Rebic zu bekommen), wird zunehmend besser. Bei Dost kann man nur hoffen, dass sich die viele „Beobachtungsarbeit“ im Vorfeld vielleicht doch irgendwann lohnt.

  530. @560

    Bin da bei Dir.

  531. Morsche,
    natürlich macht auch der Trainer Fehler ohne Frage. Ich glaube aber, er ist sicher nicht das Problem.

    Er hat hinter der ersten Elf zu wenig Qualität, und das haben ja wohl in erster Linie Bobic und Hübner zu verantworten.

    Nach der Saison muss aufgeräumt werden, und insbesondere in Offensivspieler mit höher technischer Qualität investiert werden. Geld sollte in der Sommerpause da sein.

    Ich würde den Umbau mit Adi Hütter gestalten, er gehört sicherlich zu den besseren seiner Zunft.

  532. ZITAT:
    „Ohne Fußball gewinnst Du kein Bundesligaspiel. Werder Heim- noch / Auswärtsspiele.

    Die Mannschaft ist nominell Durchschnitt. Was ja auch OK sein sollte – für eine durchschnittliche Platzierung. Allerdings eröffnen wir den Gegnern durch Teilzeitpressing und ein völlig fehlendes offensives Spielkonzept permanent Zeit und Raum, um unsere ansich wettbewerbsfähige Abwehr unter Druck zu setzen.

    Ich habe keine Ahnung, was Hütter spielen lassen will. Und das jetzt schon seit min. einem Jahr. Liegt bestimmt an mir.“

    Ne, völlig richtig. Gutes Beispiel ist das 0:3 das für mich auf Hase geht von vielen aber NDicka angekreidet. wird. Der ist allerdings am Ende der Kette, sieht auch beim 1 vs 1 nicht gut aus, aber das kann immer mal passieren. Der eigentlich Fehler passiert aber im Mittelfeld wo nur halbherzig hingegangen wird.

  533. https://fussball.news/artikel/.....ssion=true

    Was hier am Beispiel der Ungleichbehandlung von Sow/Kohr und Touré/Da Costa beschrieben wird, ließe sich noch um den Fall Kamada/Gacinovic ergänzen. Es gibt offensichtlich Spieler, die genießen trotz überschaubarer Leistungen Hütters unbegrenztes Vertrauen, andere dagegen finden sich trotz guter Leistungen auf der Bank wieder.

  534. Voller Vorfreude blicke ich auf eine Woche mit 2 Heimspielen.

  535. Also, ich lass das nicht so gerne auf den Toure einhageln, der musste whl hochstehen, seine Seite war hinten, ich glaube von Ilsa gedeckt und dass Leverkusen einige hatte, die unsere im Dutzend aufm Bierdeckel nass macht……. . Bei den Toren sah es auch immer so aus, als erhofften unsere hinter sich immer noch Hase, nur der hat woanders gespielt, so what.
    Vielleicht wärs ja anders gelaufen, wenn Kamada getroffen hätte, so haben halt wieder mal die annern das erste Tor geschossen.
    Noch haben wir genug Abstand nach unten und die annern haben auch schwere Spiele, nehmen sich die Punkte gegenseitig weg, und, und, und.
    Wenn wir absteigen, haben wir`s auch verdient, und FB am meisten….

  536. SGEVolker: bitte noch deutlicher:

    der frische Hasebe krätscht den Ball nicht weg sondern stellt halbherzig den Körper rein.

    Viel zu wenig für einen erfahrenen Spieler. Er war für mich eine Enttäuschung und ich glaube, er brennt nicht mehr…

    Sollte man gut überlegen, ob man mit ihm verlängert

  537. DPhil, das meinst du doch nicht ernst mit dem DdC ?
    Und Kohr kann einfach nicht das spielen,was er kann. Der wird nächstes Jahr besser….

  538. ZITAT:

    Was hier am Beispiel der Ungleichbehandlung von Sow/Kohr und Touré/Da Costa beschrieben wird, ließe sich noch um den Fall Kamada/Gacinovic ergänzen. Es gibt offensichtlich Spieler, die genießen trotz überschaubarer Leistungen Hütters unbegrenztes Vertrauen, andere dagegen finden sich trotz guter Leistungen auf der Bank wieder.“

    Diese Diskussion ist doch bei allen Trainern die Gleiche, wenn es nicht läuft, konnte man gestern sehr gut z.B bei Twitter und Werder gesetern und am Mittwoche lesen, warum kommt der und nicht der.
    Aber da Costa in seinen Einsätzen in dieser Saison eine gute/bessere Leistung als Toure zu bescheinigen ist dann auch eine eigene Sichtweise, wenn er mal ran durfte war seine Leistung sehr sehr überschaubar.

  539. E bissi Straf muss sein. Ich mach dann mal die Steuer. Zum Fußball, irgendwie kommt immer wieder ein noch tieferer Tiefpunkt. Fußball spielen ist schwer den Ball weg treten kann jeder, aber wie man mit reichlich defensiven den Laden nicht dicht bekommt verstehe ich immer noch nicht.

  540. ein gesetern zu viel ;)

  541. ZITAT:
    „@557 Attila

    Für diesen Post müsste ich Dich eigentlich beleidigen, tue ich aber nicht.
    Denke Dir Dein Teil.“

    Nur zu, Piefke. Kommt auf die ein oder andere zusätzliche Beleidigung auch nicht mehr drauf an. Finde es im übrigen gar nicht so verkehrt, öfter mal in einem Auswärtsspiel (3 fach) zu punkten. Dafür müsste man, egal ob 1.oder 2. Liga tatsächlich auch den einen oder anderen offensiven Spieler holen. Übrigens sind etliche Immer-Auswärtsfahrer der gleichen Meinung. Der gestrige Tenor war fürchterlich….

  542. ZITAT:
    „https://fussball.news/artikel/da-costa-und-kohr-bei-eintracht-im-teufelskreis/amp/?__twitter_impression=true

    Was hier am Beispiel der Ungleichbehandlung von Sow/Kohr und Touré/Da Costa beschrieben wird, ließe sich noch um den Fall Kamada/Gacinovic ergänzen. Es gibt offensichtlich Spieler, die genießen trotz überschaubarer Leistungen Hütters unbegrenztes Vertrauen, andere dagegen finden sich trotz guter Leistungen auf der Bank wieder.“

    Kohr und DaCosta haben also gute Leistungen gezeigt? Wann?
    Das Kamada beginnt kann man nachvollziehen, Gacinovic war zuletzt angeschlagen und Kamada hat auch getroffen gegen Salzburg und Werder. Wenn Gacinovic fit ist, dann hat er auch gespielt. Der Artikel ist einfach nur bullshit. Es gibt sicher vieles was man an Hütter kritisieren kann, aber das ist einfach nur konstruiert weil einem nix besseres einfällt.

  543. @557: habe kurz überlegt, Dir ernsthaft zu antworten. Tue ich aber nicht. Das ist mir wie üblich viel zu dumm.

  544. 563 – sehe ich anders Rony. Unsere Mannschaft ist Bundesligadurchschnitt. Glücklichere Verpflichtungen wären selbstverständlich wünschenswert gewesen – trotzdem haben wir eine Platz 11 Mannschaft.

    Andere Fragen: Wie viele nicht-Leistungen a la Düsseldorf / Dortmund / Lev / Union / Köln sind für eine Mannschaft normal und müssen somit akzeptiert werden?

    Und zu den Pokal-Sahentagen: Wenn eine Mannschaft an eben diesen Tagen zu konkurrenzfähigen Leistungen fähig ist, sollte doch die Frage gestellt werden, warum es der verantwortlichen Staff nicht gelingt ist, dieses erwiesenermaßen vorhandene Potenzial etwas regelmäßiger abzurufen, oder?

  545. Der Kader reicht nicht für eine 3fach Belastung. Nach dem EL Spiel am Donnerstag, wo man ein ordentliches Ergebnis vorlegen muss, kommt am Samstag der nächste starke Gegner (ohne EL Belastung)

    Die Prioritäten sind klar verteilt, könnte hinten raus verdammt eng werden mit dem Klassenerhalt.

  546. ZITAT:
    „@557: habe kurz überlegt, Dir ernsthaft zu antworten. Tue ich aber nicht. Das ist mir wie üblich viel zu dumm.“

    Kannst doch eh nur beleidigen….

  547. @569

    Da Costa hat diese Saison nicht geglänzt, aber er hat zumindest in zahlreichen Bundesligaspielen gezeigt, dass er ein bundesligatauglicher Rechtsverteidiger ist, der sowohl Vierer- als auch Fünferkette spielen kann. Touré hat bis auf die Spiele, in denen Chandler mit ihm gemeinsam seine Seite zu gemacht hat, eher noch schlimmer gespielt als Danny und hat im Unterschied zu ihm auch noch nicht über eine längere Zeit gezeigt, dass er bundesligatauglich ist. Da fragt man sich schon, warum Touré seit der Rückrunde gesetzt ist.

  548. ZITAT:
    „ZITAT:

    Das man auch den ein oder anderen erfahrenen Spieler holt ist ja wohl normal.“

    die alle auf der Bank sitzen, wozu?

  549. Nach dem zugegebenermaßen schweren Spiel in Salzburg hatten wir einen Buli Spieltag Pause. Das Pokalheimspiel gegen Bremen war sicherlich kein Selbstläufer aber bei weitem kein Pokalfight … zumindest was das Lev Spiel angeht greift das Argument Doppelbelastung keinen Meter.

  550. 579 – DaCosta ist diese Saison ein Rätzel. Die paar male die er gespielt hat, waren verheerend schwach.

    Was ist mit dem und kann ich das Absacken des DaCosta auch dem doofen Hütter aufn Deckel schreiben?

  551. @ 574
    Warum sind eigentlich alle Artikel, die Kritik an Hütter formulieren, bullshit? Auch die FAZ (leider hinter der Bezahlschranke) fragt heute zaghaft, warum Hütter die Probleme in der Defensive nicht abstellen kann.
    Zu Da Costa/Touré hab ich schon geschrieben. Kohr war, wie in dem Artikel, zurecht erwähnt, gegen Augsburg gut. Seine Vorbereitung zum 1:0 hat uns praktisch auf die Siegerstraße gebracht. Auch auswärts gegen Arsenal und im Hinspiel gegen Augsburg war Kohr gut, dennoch hat er anders als Sow nie die Möglichkeit bekommen, sich über eine Serie von Spielen zu beweisen. Und jetzt sag mir bitte niemand, dass Sow soviel besser ist als Kohr, dass dies sportlich gerechtfertigt wäre. Zu Kamada in der Buli muss man nichts sagen. Wenn Mijat nicht fit war, warum sass er dann auf der Bank?

  552. ZITAT:
    „Andere Fragen: Wie viele nicht-Leistungen a la Düsseldorf / Dortmund / Lev / Union / Köln sind für eine Mannschaft normal und müssen somit akzeptiert werden?“

    Murmel, ich meine mal gelesen zu haben, dass im Schnitt Mittelklassemannschaften etwa zu 20% über dem durchschnittlichen Leistungsvermögen und in ebenfalls 20% unter diesem spielen. bei starken Mannschaften seien die Schwankungen seltener, bei schwachen häufiger.

    ich habe leider keine Ahnung mehr, wann und wo ich das gelesen habe.

  553. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Das man auch den ein oder anderen erfahrenen Spieler holt ist ja wohl normal.“

    die alle auf der Bank sitzen, wozu?“

    Trapp, Hinti, Rode, Kostic und Isanker sitzen also auf der Bank? Dost würde sicher auch spielen, wenn er denn könnte. Bleiben Kohr und Durm (der immerhin nix gekostet hat). Im Grunde reden wir über Kohr wo das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmt und über Dost bei dem man hinsichtlich des körperlichen Zustands daneben gelegen hat. Die beiden Transfers kann und muss man im Nachgang kritisieren.

  554. @Ronny B.
    Zum drölfzigsten Male.
    Bobic hat die Spieler verpflichtet, die Hütter wollte.
    Das ständige Bobic-Draufhauen macht die Behauptung das er allein für schlechte Transfers verantwortlich wäre, auch nicht wahrer.

  555. ZITAT:
    Die beiden Transfers kann und muss man im Nachgang kritisieren.“

    im Nachgang, ohne zu Wissen was die Alternativen am Markt waren, kritisiert es sich sowieso am Besten.

  556. Disclaimer: Meine 584 bezog sich auf eine Ligasaison.

    Ich persönlich könnte mir schon vorstellen, dass bei erheblichen Zusatzbelastungen die schwachen Spiele häufiger werden.

  557. Ich nehme das so hin, glaube aber nicht, was hier immer geschrieben wird.
    Dass Geld genug da sei; diese Mannschaft war teuer genug und Gehälter für teure Spieler werden auch höher sein und nicht erfolgsabhängig. Geld ist zurückgelegt und eingeplant für Bau, Ausbau und Digitalisierung.
    Es wurde auch nie diskutiert, mitgeteilt, in wie weit Fredi auf Haller zugegangen ist, zu gehen bereit war. Und nächstes Jahr fällt Eurobba als Einnahmequelle wahrscheinlich weg.
    Es wird einfach wichtig sein, wie die Mannschaft weiterhin bereit ist, auch bei Misserfolg zusammen zu gehen, als Einheit noch mehr zusammenzuwachsen.
    Und jetzt warten wir erst mal ganz gespannt auf die Auslosung und hoffen auf Heimspiel !

  558. ZITAT:
    „@ 574
    Warum sind eigentlich alle Artikel, die Kritik an Hütter formulieren, bullshit? Auch die FAZ (leider hinter der Bezahlschranke) fragt heute zaghaft, warum Hütter die Probleme in der Defensive nicht abstellen kann.“

    Ich finde nicht das alle Artikel die Kritik an Hütter formulieren bullshit sind. Ich finde nur den Vergleich Sow/Kohr oder Toure/DaCosta konstruiert. Ja, Kohr hatte auch mal seine guten Szenen und Toure macht öfters haarsträubende Sachen aber ob das wirklich die Wechsel sind die uns weiter bringen?

    Mich würde vielmehr interessieren warum Hütter seiner Mannschaft nicht vermitteln kann, dass sie von Anfang an konzentriert in ein Spiel geht, dass man die Abstände nicht so groß werden lässt, dass man nicht nur mit der offensive presst und dahinter ein riesen loch hat und was eigentlich die Spielidee gestern war um auch mal strukturiert nach vorne zu spielen. Wer sollte eigentlich rechts aussen spielen und wenn dies Kamada war, warum turnt der dann überall rum nur nicht da. Und warum kann man sich nur in besonderen Spielen konzentrieren bzw. motivieren. Das sind für mich alles Punkte die mich an Hütter zweifeln lassen, ob da jetzt Kohr oder Sow spielen ist für mich nicht entscheidend. Es wird immer Spieler geben die unzufrieden draussen bleiben bei 25 Mann im Kader. Keiner von denen macht auf mich den Eindruck das er die Sterne runterspielt wenn er reinkommt.

  559. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Im Grunde reden wir über Kohr wo das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmt……“

    Volker, ich kann natürlich nur spekulieren. Aber ich schrub es schon öfter. Nie im Leben hat die Eintracht für Kohr 9 Mio. gezahlt.

    Ich kann mich erinnern, dass kein einziger Beteiligter jemals eine Zahl genannt hat. Es war der kicker, der seinerzeit einfach mal 10 Mio. in den Raum geworfen hat, die Zahl erschien wohl auch anderen etwas zu hoch, stand aber nun mal da. Dann wurde sich auf 9 Mio. eingependelt.

    Weder die Eintracht noch Leverkusen, noch Kohr oder Berateer haben eine Zahl genannt. Und Bosz hatte klar gemacht, dass er nicht auf Kohr setzt, Kohr wiederum hatte in 19 nur ganz wenige Minuten gespielt. Konkurrenz um Kohr gab es wohl nicht.

    Und dann sollen wir bei der Konstellation 9 Mio. gezahlt haben? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.

  560. Hab jetzt keinen Bock, in den Blog-Keller zu steigen. Aber waren wir hier nicht im Sommer fast alle zufrieden mit dem Kader?

  561. Man könnte zum Beispiel auch mal fragen warum die Leverkusener bei ähnlicher Belastung wie wir (EL+Pokal) bereit waren mehr zu laufen als wir und das trotz 62% Ballbesitz. Das geht eigentlich gar nicht.

  562. Dieser Roller Coaster Modus wird bis zum Schluss anhalten.

    Ich verstehe und kann nachvollziehen, dass Hütter rotiert. Aber wenn die frischen Spieler bei Ihren Einsätzen keine Eigenwerbung machen, dann ist es auch verständlich, dass der Kredit irgendwann verspielt ist.

    Auch ein Gacinovic hat sich nicht wirklich behaupten können. Er ist ein netter Kerl aber sucht immer nur 1gegen1 Duelle und wird sicherlich nie das Niveau von Paulinho, Havertz oder Bailly erreichen.

    Was ok ist, dann muss man sich irgendwann trennen .
    @ Ergänzungsspieler: Niveau auf gefühlt Platz Elf kann man aktuell so sehen. Das kann man aber ändern (siehe Gladbach: abgerutscht in die zweite Liga, immer wieder Topspieler verloren und mit geschickten Verpflichtungen die Mannschaft nachhaltig ins obere Tabellendrittel gehoben)

  563. Sorry, ich finde ja diese Urteile über „bundesligatauglich“ oder nicht voll daneben…

  564. wenn man nach 15 minuten 2:0 hinten liegt hat das nichts mit doppel oder dreifachbelastung zu tun. wenn man nach der 60. einbricht – ok.

  565. @595: Da Gaci nie so gut wird wie Havertz, muss man sich trennen? Der war gut

  566. ZITAT:
    „wenn man nach 15 minuten 2:0 hinten liegt hat das nichts mit doppel oder dreifachbelastung zu tun. wenn man nach der 60. einbricht – ok.“

    Bright.

  567. Ich meine natürlich right.

  568. Genau, man trennt sich von Gaci, da ja bestimmt was besseres kommt, weil, wir haben so tolle Fans, deshalb kommen die Top Spieler gerne, denn Geld macht nicht glücklich.

  569. Oh Gott, voll daneben

  570. ZITAT:
    „Hab jetzt keinen Bock, in den Blog-Keller zu steigen. Aber waren wir hier nicht im Sommer fast alle zufrieden mit dem Kader?“

    Ich war im Sommer sehr zufrieden mit dem Kader. Im Winter dann aber nicht mehr, insbesondere nachdem man wusste, dass wir öfter auf 4erKette umstellen wollen, hätten wir 4 (in Worten: vier) Außenbahnspieler mindestens gebraucht. Wir haben keinen LV und keinen RM/RA, geschweige denn, dass wir Backups für diese hätten.

  571. @Zebulon: warum sollte die Eintracht nicht mal bessere Talente scouten und verpflichten?

    Mit dem Nivea von Gacinovic wirst Du die Mannschaft nicht weiterentwickeln.

    Klar hat die Eintracht nicht die Kohle wie Leverkusen und wird auch zukünftig bei Toptalenten nur zweiter Sieger sein.

    Gleichwohl sollte der Anspruch sein, den Kader ständig weiter zu entwickeln und wenn einzelne Spieler an ihre Grenzen stoßen, dann muss man sich trennen

  572. @sgevolker

    Blogschrotflinte oder was ? ;-)

  573. zu Corona:

    wieso ist es eigentlich noch erlaubt Bus und Bahn zu fahren, alles total im Wiederspruch was da gehandelt wird.
    Und Italien hat es am Anfang wohl verpennt, was zu tun.

  574. @601 es gibt tatsächlich bessere Spieler, als Gacinovic, auch wenn es manchen schwer fällt, dass zu glauben

  575. Volle Zustimmung CE. Weiß nicht, auf was man da gehofft hat. Wenn es Florida war, ist das etwas dünne.

  576. ZITAT:
    „Hab jetzt keinen Bock, in den Blog-Keller zu steigen. Aber waren wir hier nicht im Sommer fast alle zufrieden mit dem Kader?“

    Nein, nicht alle.

  577. ZITAT:
    wieso ist es eigentlich noch erlaubt Bus und Bahn zu fahren, alles total im Wiederspruch was da gehandelt wird.
    Und Italien hat es am Anfang wohl verpennt, was zu tun.“

    Bist Du schon auf VPN umgestiegen?

  578. @591
    Ich bin auch nicht der Meinung, dass uns einzelne Wechsel auf ein stellares Niveau heben würden. Mir geht es um etwas anderes, nämlich darum, wie ein Trainer seine Spieler auf das bestmögliche Niveau bringt. Und hier halte ich die erwähnten und andere Ungleichbehandlungen für kontraproduktiv. Sowohl Spieler die “zuviel“ Vertrauen genießen als auch die, die „zuwenig“ bekommen, stehen unter ständigem Bewährungsdruck.Erstere nämlich den Vertrauensvorschuss endlich zu rechtfertigen, letztere in den wenigen Spielen, in denen sie eingesetzt werden, bloß keine Fehler zu machen, um nicht endgültig weg vom Fenster zu sein. Unter diesem Bewährungsdruck sind dann irgendwann alle verunsichert und können ihre Bestleistung nicht bringen.

  579. Italien hat für heute alle Spiele abgesagt und morgen soll dann wohl die ganze Saison abgesagt werden

  580. Nach dem die Vereine sofort gegen die Entscheidung beim Vergand protestierten, einigte man sich doch darauf die heutigen Spiele stattfinden zu lassen.

    Ich habe Kontakt zu einem Milan Fan.

  581. ZITAT:
    „Ich habe Kontakt zu einem Milan Fan.“

    Hoffentlich nur virtuell.

  582. ZITAT:
    „Hab jetzt keinen Bock, in den Blog-Keller zu steigen. Aber waren wir hier nicht im Sommer fast alle zufrieden mit dem Kader?“

    Nein.
    Für mich zumindest kann ich sicher sagen, dass ich das hier auch so geschrieben habe und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich damit nicht alleine war. Ich kann mich ebenso gut daran erinnern, dass hier im Sommer eine große Mecker-Diskussion geführt wurde und Kritik an nicht nachvollziehbaren Transfers von Bobic (Durm, Kohr) gerne mit Kostic, Kostic und Kostic entkräftet wurde.

  583. @Attila
    Du hast dich mit deinem Abstiegswunsch in der 515 endgültig ins Aus geschossen. Halt einfach den Rand.

  584. ZITAT:
    „Oh Gott, voll daneben“

    Nö, sgevolker, deine 591 ist eher ein Volltreffer. Obwohl ich immer noch zu Hütter halte, sehe ich auch so langsam seine Schwächen. Sobald er auch nur leicht rotiert, gerät die Mannschaft ins Wanken. Dazu fehlt genau das, was du geschrieben hast: Von Anfang an wach und konzentriert ins Spiel gehen. Nicht nur von Kompaktheit reden, sondern praktizieren. Eine Spielidee ist in der Tat in diesen Spielen nicht zu erkennen. Vielmehr reichen ein paar überraschende Aktion des Gegner und Adis Konzept scheint am Boden zu liegen. Meist geht dann nichts mehr, da eine Umstellung erst zu spät erfolgt. Der gute Adi verrennt sich zudem oft in Experimente, die mit dem Kader dieser Saison nicht zu machen sind.

  585. Happy Birthday, liebe Eintracht!

  586. ZITAT:
    „Vielmehr reichen ein paar überraschende Aktion des Gegner und Adis Konzept scheint am Boden zu liegen. Meist geht dann nichts mehr, da eine Umstellung erst zu spät erfolgt.“

    Das unsere rechte Seite problematisch ist, war keine Überraschung. Und Kompakt war da leider gar nichts ausser auf dem Papier. Das ist ja das Problem, das war überhaupt planlos. Und ohne Einsatz: Laufbereitschaft, Zweikämpfe -> Null.

  587. @612
    Da stimme ich Dir zu. Das er z.B. an Sow in der Hinrunde zu lange festgehalten hat und dieser mal ne Pause benötigt hätte sehe ich ja auch so. Ich glaube nur nicht das dies die eigentlichen Probleme beheben würde weil der Ersatz nicht wirklich besser ist.

  588. Noch was
    Wenn man sich fragt, was Hütter eigentlich spielen lassen will, habe ich hier die Antwort :
    Er will aggressiv nach vorne pressen, mit schnellen Kontern das Mittelfeld überbrücken und dann über die Außen die Flanken reinbringen oder nach innen ziehen. Also das gleiche wie letztes Jahr nur ohne Haller. Die Geschichte mit dem Ballbesitz im Mittelfeld hat er schon mitte der Hinrunde wieder aufgegeben.
    Da wundert es dann auch nicht, dass die Eintracht so schwankend auftritt, denn der momentan praktizierte Fussball erfordert, dass die Spieler laufen, laufen, laufen und noch mehr laufen. Kuckt euch mal an, wie viele Wege ein Kostic pro Spiel macht, und wie oft er dabei umsonst los sprintet. Die Verteidiger sind oft weit nach vorne aufgerückt, müssen dann wieder lange Wege nach hinten machen, gelingt das nicht, werden sie überspielt und dann heißt es wieder, das die Abwehr ein Hühnerhaufen sei. Wenn aber alle pressen müssen, müssen die Spieler sehr „konzentriert“ sein und bei Ballverlust sofort wieder genau so schnell nach hinten sprinten. Das kostet KRAFT; KRAFT KRAFT.
    Unser Fußball lebt davon, dass ALLE an die körperlcihe Grenzen gehen und zwar in JEDEM Spiel.
    Keine Mannschaft der Welt kann das über eine ganze Saison alle 3 Tage abrufen.
    Ich kann den Spielern keinen Vorwurf machen, dass sie das körperlich nicht 60 mal im Jahr abrufen können, das kann niemand.
    Es ist einfach sich dann hinzustellen und zu sagen : Die Mannschaft hat die Vorgaben nicht umgesetzt.
    Problem dabei : Die Vorgaben sind von vornherein unrealistisch.
    Nicht für ein Spiel, nicht für 2 Spiele, aber für eine ganze Saison diesen Stil sind sie einfach unrealistisch. Dafür bräuchte man einen 30 Mann Kader aus geichwertigen Spielern, die alle durch die Bank TOPFIT sind.

    Die Abwehr sieht aus wie ein Hühnerhaufen, weil die Spielanlage von ihnen verlangt, dass sie 90 Minuten am körperlichen LImit spielen sollen und dabei auch dauerhaft konzentriert bleiben müssen.
    Gab es in dieser Saison mal eine Situation in der wir Ruhe ins Mittelfeld gebracht haben, nach Ballgewinn ? In der nicht sofort von Abwehr auf Angriff umgeschaltet wurde ? In der der Ball mal über 6,7 Stationen im Mittelfeld gehalten wurde bevor alle wieder wie wild drauf losrennen mussten ?

    So kann man schon spielen, dann brauchst du aber mehr von der Sorte Gacinovic, Rebic, Kostic wenn du das über ne ganze Saison in 3 Wettbewerben halten willst.

  589. ZITAT:
    “ Sobald er auch nur leicht rotiert, gerät die Mannschaft ins Wanken. „

    Leicht? Hütter rotiert jedes mal die halbe Mannschaft.
    Eigentlich ist mit „rotieren“ angedacht 1, 2 oder 3 Leistungsträgern mal ne Pause zu gönnen.
    Bei Hütter sind es oft 4-6 Spieler.
    Das kann man in der Vorbereitung oder bei Freundschaftsspielen machen aber nicht im Ligabetrieb.

  590. Letze Saison wurde kaum rotiert, Ergebniss bekannt.
    Jetzt wird rotiert, auch net recht.
    Was denn nun?

  591. Mit Vernunft rotieren wäre vielleicht eine Lösung.

  592. ZITAT:
    „Bei Hütter sind es oft 4-6 Spieler.“

    Das halte ich aus dem Bauch raus für übertrieben. Werde ich nachher mal nachprüfen.

  593. „Gab es in dieser Saison mal eine Situation in der wir Ruhe ins Mittelfeld gebracht haben, nach Ballgewinn ? In der nicht sofort von Abwehr auf Angriff umgeschaltet wurde ? In der der Ball mal über 6,7 Stationen im Mittelfeld gehalten wurde bevor alle wieder wie wild drauf losrennen mussten ?“

    Nur gegen Mannschaften, die sich hinten reingestellt haben wie Union oder Augsburg. Ansonsten will Hütter Stressfußball spielen, was schon blöd aussehen kann, wenn nur einer nicht mit macht, aber wenn die halbe Mannschaft, oder wie gestern alle außer Silva, ein Päuschen einlegt, kann man es vergessen. Um den Ball mal in den eigenen Reihen zu halten, sind die Spieler technisch zu schwach.
    Wir sind am stärksten, wenn der Gegner den Ball hat und wir ihn unter Druck setzen und bei Ballgewinn durch schnelles Umschalten zu Torchancen kommen. Das kostet Kraft und braucht Motivation, die die Spieler nicht immer aufbringen können oder sogar wollen.

  594. Die 622 gefällt mir. Da ist was dran.

  595. Denke, es besteht allgemeiner Konsens, dass weder Timmy, noch Danny, noch Durmi momentan im rechten Mittelfeld zu richtig funzen. Alle drei saßen gestern aber auf der Bank, demgegenüber nur ein Stürmer. Alleine das sagt schon einiges über die Kaderzusammenstellung aus. Da ich ihn im Moment noch am stabilsten von den Dreien sehe, warum nicht mal Timmy auf RV und davor Toure. Toure ist ja technisch nicht so schlecht, kann auch Flanken schlagen und vor allem fällt sein abenteuerliches Stellungsspiel wohl nicht so sehr ins Gewicht. Präferiert hätte ich gestern aber noch andere Lösungen. Entweder den Hasen in die Viererkette ziehen statt im Mittelfeld (sein gutes Auge wäre dort vermutlich besser zur Geltung gekommen als seine seit geraumer Zeit gegen solch wusseligen Spieler fehlende Schnelligkeit) oder den Adi mal für die Blog-Tipprunde freischalten. Dort hätte er sehen können, dass über 90% ersten 20 Experten unter den sonstigen Vollexperten auf die Pillen gesetzt hatten. Da eine Niederlage also wahrscheinlich war, warum nicht mal den Cetin auf rechts stellen? Viel schlechter als seine Kollegen hätte er dort auch nicht aussehen können.

  596. ah … CE … 20% wären dann 7 schwache Bundesligaspiele.

    Wie viele haben wir denn schon zusammen?

  597. Ich hoffe doch, der Tscha zeigt uns nicht, wo der Maurer das Loch gelassen hat, wenn es, wie ich befürchte, tabellarisch soweit ist. Frustfressen eben.

  598. ZITAT:
    „Die 622 gefällt mir. Da ist was dran.“

    Stimmt

  599. ZITAT:
    „Die 622 gefällt mir. Da ist was dran.“

    Ja aber DAS wäre doch ein Armutszeugnis für Hütter. Der spielt Grand mit lediglich dem Caro Buben aber ohne Asse und wundert sich nur 2 glückliche Stiche gemacht zu haben.

  600. So n Skatabend wär mal wieder was.

  601. Adi spielt gern Null ouvert.

  602. ZITAT:
    „Adi spielt gern Null ouvert.“

    … oder Ramsch / Durchmarsch ohne dem Kreuz Bauern auf der Hand … alles schon erlebt.

  603. U19 siegt mit 2:1 auf dem Betze. Und das, obwohl die Deibel in der 84. Minute den Corona eingewechselt haben: https://www.transfermarkt.de/j.....ler/686409

  604. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bei Hütter sind es oft 4-6 Spieler.“

    Das halte ich aus dem Bauch raus für übertrieben. Werde ich nachher mal nachprüfen.“

    Der Herr Bosz konnte seine Truppe im Vergleich zu dem Pokalspiel gegen Union auf sechs (!) Positionen verändern. Wer hat, der hat.

  605. Der Bosch hätte gestern auch 3 Kästen Wasser reinrotieren können.

  606. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die 622 gefällt mir. Da ist was dran.“

    Ja aber DAS wäre doch ein Armutszeugnis für Hütter. Der spielt Grand mit lediglich dem Caro Buben aber ohne Asse und wundert sich nur 2 glückliche Stiche gemacht zu haben.“

    Ja und Nein.
    sowohl Hütter, als auch Bobic hatten ja gg Ende der letzten Rückrunde wohl richtig erkannt, dass man den Stiefel nicht über eine ganze Saison durchziehen kann. Man wollte mehr Kontrolle im Mittelfeld und hat mit Bas Dost einen klassischen Strafraumstürmer verpflichtet, der nicht unbedingt für seine Schnelligkeit bei Kontern bekannt ist.
    Die Umsetzung des Ganzen ist dann allerdings gründlich in die Hose gegangen. Von Sow kann man in seiner ersten Saison hier nicht erwarten, dass er sofort der Spielmacher ist, den wir gebraucht hätten, bei Kohr wurden seine spielerischen Fähigkeiten wahrscheinlich maßloß überschätzt, anders kann ich mir diesen Transfer nicht erklären. Das Ganze endete dann folgerichtig in einer beispiellosen Niederlagenserie zum Ende der Hinrunde, was Hütter wohl dazu veranlasste, hinten etwas dichter werden zu wollen, weshalb er von 3er auf 4er Kette umstellte. Problem dabei : wir haben keinen Rechtsaussen im Kader, weil wir den vor der Umstellung auch nicht gebraucht haben. Wenn man dann aber im Winter umstellt, muß man zwangsläufig auch einen für die rechte Seite holen. Von der Kontrolle im Mittelfeld hat man sich ja vorher schon verabschiedet, weil es wohl klar war, dass man im Winter den dafür benötigten kreativen Spielmacher nicht bekommen kann.
    Dass man sich dann hinstellt und sagt, der Chandler macht das schon, ist dann natürlich fahrlässig.
    Inwieweit sich da Bobic und Hütter einig waren/sind, wissen wir natürlich nicht. Insofern kann es sein, dass Hütter Bobic signalisiert hat : es geht auch mit Timmy und DDC, oder das Bobic gesagt hat : nen anständigen RA kriegen wir nicht, du wolltest den Sow und den Kohr, jetzt mach was draus.
    Alles in Allem bleibt aber : Die Kaderplanung wurde grundsätzlich in den Sand gesetzt, und das, obwohl wir im Sommer nicht nur mehr Geld zur Verfügung hatten als je zuvor, sondern auch noch der heißeste Scheiß in Europa waren und gezeigt haben, dass wir Talente zu Topspielern formen können und dabei auch noch ein Wörtchen in den internationalen Pokalwettbewerben mitreden können. Eine bessere Ausgangslage hatte die Eintracht noch nie. Warum das alles so gelaufen ist, hat wahrscheinlich viele Gründe, am Ende des Tages (sic!) muss man aber sagen, dass wir zuvor aus Wenig Viel gemacht haben, diese Saison aber aus Viel, sehr wenig rausgeholt haben.

  607. ZITAT:
    „@Attila
    Du hast dich mit deinem Abstiegswunsch in der 515 endgültig ins Aus geschossen. Halt einfach den Rand.“

    Das werde ich definitiv nicht tun. Gerade weil Du es willst.

  608. complainovic;……treffend !

  609. ZITAT:
    „Gerade weil Du es willst.“

    Du hast vergessen, mit dem Fuß aufzustampfen.

  610. ZITAT:
    „Der Bosch hätte gestern auch 3 Kästen Wasser reinrotieren können.“

    Das ist ja das Beängstigende.

  611. Werder-Lab.

    „Werder habe er geraten, dass es sinnvoller sein könnte, die nächsten zehn Millionen nicht in einen neuen Stürmer, sondern in Expertise zu investieren.“

    https://www.deichstube.de/news.....84424.html

  612. i>“ZITAT:
    „Gerade weil Du es willst.“

    Du hast vergessen, mit dem Fuß aufzustampfen.“

    Hab ich gerade nachgeholt.

  613. Übrigens, mit der Rumpeltruppe von gestern wird noch einiges möglich sein…

  614. ZITAT:
    „Die 622 gefällt mir. Da ist was dran.“

    indeed.

  615. DFL Meldung zur Aussage vom Spahn:

    Information zum Thema Corona-Virus

    Mit Blick auf aktuelle Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus erklärt DFL-Geschäftsführer Christian Seifert:

    „Das Corona-Virus bringt die gesamte Gesellschaft und damit auch den Fußball in eine schwierige Situation.

    Selbstverständlich gilt der Gesundheit der Bevölkerung und damit auch aller Fußball-Fans oberste Priorität. Dabei muss es das Ziel sein, in unterschiedlichen Lebensbereichen den jeweils angemessenen Weg zu finden zwischen berechtigter Vorsorge und übertriebener Vorsicht.

    Selbstverständlich werden sich die Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga mit den zuständigen Behörden an den jeweiligen Standorten wie bisher eng hinsichtlich des Ablaufs weiterer Spieltage abstimmen.

    Gleichzeitig steht es außer Frage, dass die Saison wie vorgesehen bis Mitte Mai zu Ende gespielt werden muss, um Auf- und Absteiger sowie die Teilnehmer für die internationalen Wettbewerbe zu ermitteln. Nur so erhalten Clubs und DFL trotz schwieriger Umstände für die kommende Spielzeit Planungssicherheit.

    Das DFL-Präsidium wird sich hierzu kurzfristig erneut austauschen und zeitnah ein Treffen der Clubs ansetzen.“

    https://www.dfl.de/de/aktuelle.....ona-virus/

  616. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die 622 gefällt mir. Da ist was dran.“

    indeed.“

    Schliesst die 644 mit ein.

    Lässt leider insgesamt ein rumpeliges Saisonende erwarten…
    Nächste Saison, ich sags Euch, nächste Saison! Hütters Meistersaison. So steht es geschrieben.

  617. ZITAT:
    „complainovic;……treffend !“

    Natürlich nur wenn wir nicht doch Pokalsieger werden und die Klasse halten. Dann hat man alles richtig gemacht.
    Ne quatsch, ist schon ein Ritt auf einer Rasierklinge.

  618. ZITAT:
    „Übrigens, mit der Rumpeltruppe von gestern wird noch einiges möglich sein…“

    So rumpelig fand ich die Bayerelf gar nicht.

  619. Wird wohl ein europaweites Dilemma

  620. @Volker

    Das schöne ist ja : in den Alles oder Nix Spielen in Europa und Pokal, kommt uns diese Spielweise ja tatsächlich entgegen, da die Spieler durch die Atmosphäre und die Rahmenbedingung eben wirklich alles rausholen wollen und dafür dann auch die Sicherheit in den Laufwegen und der Spielanlage haben.
    Kann gut sein, dass wir dieses Jahr mit etwas Losglück wieder weit kommen, dafür kacken wir dann halt in der BL ab, aber das kennen wir ja schon vom letzten Jahr ;)

  621. Zitat DFL:
    „Gleichzeitig steht es außer Frage, dass die Saison wie vorgesehen bis Mitte Mai zu Ende gespielt werden muss, um Auf- und Absteiger sowie die Teilnehmer für die internationalen Wettbewerbe zu ermitteln.“

    ganz schön weit aus dem fenster gelehnt. mal sehen, wie lange die stellungnahme bestand hat.

  622. ZITAT:
    „Nächste Saison, ich sags Euch, nächste Saison! Hütters Meistersaison. So steht es geschrieben.“

    Hoffentlich nicht Meister der Unnerhos…

  623. Hütter wird abwarten, was für ein Spielermaterial man ihm für die neue Saison anbietet, auch wenn er noch Vertrag hat

  624. ZITAT:
    „Zitat DFL:
    „Gleichzeitig steht es außer Frage, dass die Saison wie vorgesehen bis Mitte Mai zu Ende gespielt werden muss, um Auf- und Absteiger sowie die Teilnehmer für die internationalen Wettbewerbe zu ermitteln.“

    ganz schön weit aus dem fenster gelehnt. mal sehen, wie lange die stellungnahme bestand hat.“

    Ich weißja nicht, ob Seiferts Argumente so einen Virus sonderlich beeindrucken…

  625. Interessant wird es, wenn es mal einen Spieler erwischt. Da muss man dann eigentlich die gesamte Mannschaft zwei Wochen in Quarantäne schicken und die letzten Gegner vermutlich auch. Damit ist der Spielplan am Arsch.

  626. ZITAT:
    „Hütter wird abwarten, was für ein Spielermaterial man ihm für die neue Saison anbietet, auch wenn er noch Vertrag hat“

    Welche Wunschspieler will er denn noch? Die Neuzugänge sind die Wünsche des Trainers. Es liegt an Ihm, mehr als in Lev aus dem Team rausholen.

  627. Ach ja. Hütter hat das gesamte Kalenderjahr keine Stabilität in die Leistungen bekommen. Erst war es die lange Saision mit Doppelbelastzng, dann die kurze Sommerpause, der Verlust der Büffelherde und zuletzt das durch die englischen Wochen unmögliche Training. Dann kam die Winterpause, die Umstellung auf Viererkette und das durch viel Spielglücl ermöglichte Strohfeuer zu Beginn der Rückrunde. Nur Stabilität hatten und haben wir nicht. Und da ist schon die Frage, ob das am Ende nicht auch an Hütter liegt, wenn – trotz aller Versuche und Beteuerungen – diese Stabilität kontinuierlich nicht hinbekommt.

  628. >“ZITAT:
    „Hütter wird abwarten, was für ein Spielermaterial man ihm für die neue Saison anbietet, auch wenn er noch Vertrag hat“

    Welche Wunschspieler will er denn noch? Die Neuzugänge sind die Wünsche des Trainers. Es liegt an Ihm, mehr als in Lev aus dem Team rausholen.“

    Hütter hat in 12 Auswärtsspielen 7 magere Punkte geholt. Darunter noch einen extrem gücklichen in Düsseldorf. Das Spiel in Leverkusen war nur eines von ganz vielen vergeigten Auswärtsspielen….

  629. Peinlich, diese Bayern.

    Ohne Lewandowski könnte man die Niederlage in Grenzen halten.

  630. Selbst in den 3 Euroleague-Auswärtsspielen in der Gruppenphase hat man äußerst schlecht gespielt. Eine einzige gute Halbzeit gabs in London. Das wars. Arsenal hat man es zu verdanken, dass man eine Runde weiterkam…

  631. Im Sommer hat Bobic die Kostic Millionen und die Prämiengelder aus den Pokalen zum verballern. Wird sicher einiges auch ins Stadion investiert werden, aber 3 – 4 neue Spieler erwarte ich schon.

  632. Nach der Aussage vom Gesundheitsminister, bin ich mal gespannt, alles über 1000 Personen absagen – es wird spannend.

  633. es wird Geisterspielegeben, es entschieden ja die Länder.

  634. ZITAT:
    „Selbst in den 3 Euroleague-Auswärtsspielen in der Gruppenphase hat man äußerst schlecht gespielt.“

    Stimmt. Man hat nur zwei von drei gewonnen und in Lüttich unfassbarer Weise verloren.

  635. Abwehrschlacht der Bayern.

  636. Feines Törchen das 2:0
    Aber gegen Augsburg muss mehr gehen als Spitzenmannschaft.

  637. ZITAT:

    Ich kann mich erinnern, dass kein einziger Beteiligter jemals eine Zahl genannt hat. Es war der kicker, der seinerzeit einfach mal 10 Mio. in den Raum geworfen hat, die Zahl erschien wohl auch anderen etwas zu hoch, stand aber nun mal da. Dann wurde sich auf 9 Mio. eingependelt.

    Weder die Eintracht noch Leverkusen, noch Kohr oder Berateer haben eine Zahl genannt. Und Bosz hatte klar gemacht, dass er nicht auf Kohr setzt, Kohr wiederum hatte in 19 nur ganz wenige Minuten gespielt. Konkurrenz um Kohr gab es wohl nicht.

    Und dann sollen wir bei der Konstellation 9 Mio. gezahlt haben? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen.“

    Gerade weil die Summe von 9 Millionen € auf dem ersten Blick wenig plausibel erscheint, könnte sie vielleicht doch stimmen. Denn jeder, der keine Kenntnisse über die genauen Hintergründe hat, würde ähnlich wie Du spekulieren und den Preis für Kohr vielleicht auf 4,5 Millionen € schätzen.

  638. Oder mit anderen Worten ausgedrückt: Wenn ein Journalist einfach mal eine Zahl in den Raum werfen wollte, würde er kaum 9-10 Millionen für Kohr wählen.

  639. „… Gerade weil die Summe von 9 Millionen € auf dem ersten Blick wenig plausibel erscheint, könnte sie vielleicht doch stimmen. …“

    Sensationell. Mein klares Lieblingsargument. Aus exakt diesem Grund bin ich Pfarrer geworden.

  640. ZITAT:
    „“… Gerade weil die Summe von 9 Millionen € auf dem ersten Blick wenig plausibel erscheint, könnte sie vielleicht doch stimmen. …“

    Sensationell. Mein klares Lieblingsargument. Aus exakt diesem Grund bin ich Pfarrer geworden.“

    Angenehm vielfältig anzuwenden. Nehme ich mit. Amen.

  641. Eintracht holt max. 40 Punkte. Keine Angst die Eintracht steigt nicht ab es gibt noch schwächere Mannschaften
    Ich habe in den Heimspielen gegen MG und S04 optimistisch jeweils einen Punkt gerechnet.In den Auswärts-
    spielen gönnerhaft 1 Punkt bei der Hertha gezählt. Mehr traue ich denen auswärts nicht zu…..

  642. Was ich weiss ist, dass Milan heute mit 1:2 verloren hat, Bruda Ante in der Ante in der 57. Minute ausgewechselt und Boban gestern entlassen wurde. Ich weiss allerdings nicht, was die Zukunft bringt, was in den Büchern unseren ruhmreichen SGE oder hinter der Log-in-Schranke der BZ steht.

  643. Uuuups, Doppel-Ante. Jetzt mach mir Sorje

  644. ZITAT:
    „oder hinter der Log-in-Schranke der BZ steht.“

    Konnte ich einfach umgehen. Ist durchaus lesenswert.

  645. So, als kleine Entschädigung für gestern will ich gleich Saabrücken.

  646. ZITAT:
    „hinter der Log-in-Schranke der BZ steht.“

    In der [675]? Sorry, aber bei mir gabs keine.

  647. Corona. Ich habe da Leute abgeklatscht ohne mich vergewissert zu haben, inwieweit diese sich desinfizerten. Und ?

  648. Zur Strafe noch einmal nach Leverkusen im HF! Irgendwann müssen sie es ja mal lernen!

  649. DIE AUSLOSUNG.

    Ich lege mich fest. Lev oder Bayern zu Hause. Begründung: Für ne max. 15% Schangse bin ich zu faul zu reisen. Dafür dann – wenns klappt – ne 90% Schangse in Berlin gegen Ostfrankreich.

  650. @NA: über den zweiten Umweg hat es jetzt geklappt, Danke schön. Trotzdem kann ich noch nicht in die Zukunft blicken

  651. ZITAT:
    „Zur Strafe noch einmal nach Leverkusen im HF! Irgendwann müssen sie es ja mal lernen!“

    BITTE BITTE nicht. Nicht vor einem Millionen TV Publikum volles Drehmoment in den faltigen Sack getreten bekommen.

  652. Weg hauen, egal wen, hier oder dort.

  653. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zur Strafe noch einmal nach Leverkusen im HF! Irgendwann müssen sie es ja mal lernen!“

    BITTE BITTE nicht. Nicht vor einem Millionen TV Publikum volles Drehmoment in den faltigen Sack getreten bekommen.“

    Autsch

  654. Pokal können wir wohl streichen.

  655. Haste shice am Schuh…

  656. Das wars im Pokal. Tolles Los……..

  657. So ein Dreck !
    Danke Almhut.

  658. Worst Case, ins Schlauchboot

  659. ZITAT:
    „Haste shice am Schuh…“

    Aus. Alles andere wäre ein Wunder.

  660. Isar, Heimspiel.

  661. Aber nur mit Felix Zwayer….

  662. Zweimal Bayern auswärts

  663. Freilos.

  664. Was hat die Frau denn für Auswärtsspiele gesehen ?
    MannMannMann.

  665. Um den Pokal zu holen, müssten wir eh gegen Bayern gewinnen. Dann lieber dort.

  666. Glattes 6:0 in 2 Wochen, glattes 4:0 im April.

  667. Mein Bayern-Freund sorgt sich!

    Übrigens besser als in Leverkusen. Siehe gestern.

  668. ZITAT:
    „Was hat die Frau denn für Auswärtsspiele gesehen ?
    MannMannMann.“

    Das war mein 1. Gedanke. Ob die besoffen ist?

  669. Attila, du nervst, geh Schweissfuss.

  670. Ein weiterer tieferer Tiefpunkt LmaA.

  671. Bitte um Entschuldigung für Abschweifen in Politik:
    Da das hier mal kritisch einfloss: Erklärung des geschäftsführenden Parteivorstandes
    „Bodo Ramelows Entscheidung, als „Ministerpräsident in der Pflicht“ zu stehen, mit der Wahl eines AfD-Kandidaten „Verantwortung für die Handlungsfähigkeit des Parlaments zu übernehmen, zu der auch die Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit des Richterwahlausschusses gehört“,
    hält der geschäftsführende Parteivorstand für falsch.“ 07. März 2020

  672. ZITAT:
    „Glattes 6:0 in 2 Wochen, glattes 4:0 im April.“

    Schalt mal nen Gang zurück oder troll woanders. Ist ja echt nicht mehr auszuhalten. Sowas will tatsächlich Eintracht Fan sein.

  673. In München? Freilos. Auf nach Berlin.

  674. Adi ist telefonisch nicht zu erreichen. Er bastelt sehr wahrscheinlich schon an seinem Spielplan für München.
    Ich werde morgen mit ihm darüber sprechen. Alles wird gut.

  675. Schade, aber wir bekommen einfach kein Heimspiel im Halbfinale. Das schlechtest mögliche von allen Möglichkeiten, aber vielleicht können wir für ne Sensation sorgen…nur mir fehlt ein wenig der Glaube

  676. Worst case. Aber in London haben wir auch gewonnen. *PrinzipHoffnung*

  677. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Glattes 6:0 in 2 Wochen, glattes 4:0 im April.“

    Schalt mal nen Gang zurück oder troll woanders. Ist ja echt nicht mehr auszuhalten. Sowas will tatsächlich Eintracht Fan sein.“

    Der Blogtrottel erinnert mich an den wundervollen Milhouse (Simpsons) – Zitat: „Auch Bestrafung ist eine Form der Aufmerksamkeit.“

  678. Orakel von Offenbach

    Das Spiel wird vor leeren Rängen stattfinden, von daher kein Heimvorteil für die Bayern. Ich bin guter Dinge!

  679. Außer pfeiffen im.Walde bleibt uns nicht viel übrig. Hoffentlich klappt es wenigstens gegen Basel.

    Reißen die Pokalmillionen eigentlich die geringer ausfallenden TV-Gelder aus der Liga raus? Wenn wir da 13. statt 8. werden, sind das ja einige Millionen.

  680. DerAusDenBusinessSeats

    ZITAT:
    „Das Spiel wird vor leeren Rängen stattfinden, von daher kein Heimvorteil für die Bayern. Ich bin guter Dinge!“

    Dein Name ist Programm. Schwachsinn.

  681. ZITAT:
    „Das Spiel wird vor leeren Rängen stattfinden, von daher kein Heimvorteil für die Bayern. Ich bin guter Dinge!“

    seit wann werden die zu Hause angefeuert-

  682. ZITAT:
    „Das Spiel wird vor leeren Rängen stattfinden“

    Um alles in der Welt! Ich hoffe da doch sehr auf ein hilfreiches Schickeria-Plakat.

  683. ZITAT:
    „Der Blogtrottel erinnert mich an den wundervollen Milhouse (Simpsons) – Zitat: „Auch Bestrafung ist eine Form der Aufmerksamkeit.““

    Schlag mich, beiß mich, gib mir Tiernamen.

  684. Orakel von Offenbach

    Na, soooo abwegig sind Geisterspiele in nächster Zeit nicht!

  685. Eine Woche vor dem 22. April hats die Viertelfinalrückspiele in der Champions League. Eventuell hilft das.

    Meine einzige Hoffnung: Es ist noch ewig hin. Bis dahin hat die Mannschaft Hütters System perofektioniert.

  686. A. Hütter: zunächst einmal abwarte wir wollen in München was holen…….

    Bei der Auswärtsstärke der Eintracht gehe ich von einem Arbeitssieg der SGE aus. Gegner wird Saarbrücken
    sein. Eine machbare Aufgabe……..

  687. Gut, bis dahin fließt noch jede Menge Wasser Main und Isar hinab. Wer weiß was Miite April los ist, sportlich meine ich. Wenn das Abstiegsgespenst vertrieben werden könnte, gibt es eine Chance. Du darfst halt nicht nach 5 Minuten schon hinten liegen.

    Aber wenn ich mir einen Sieg aussuchen dürfte, würde ich die drei Punkte nehmen.

  688. Berlin geht nur über München (wie häufiger auch in der Politik).

  689. Halbfinale: aufopferungsvolle Eintracht, Ecke Kamada, Hacke Silva. Berlin.
    Geht doch.

  690. Das wird kein Spaziergang für den FC Bäh.
    Hoffentlich unterschätzen die uns.

  691. ZITAT:
    „Reißen die Pokalmillionen eigentlich die geringer ausfallenden TV-Gelder aus der Liga raus? Wenn wir da 13. statt 8. werden, sind das ja einige Millionen.“

    War nicht mal von ~1Mio pro Tabellenplatz die Rede? Oder war das in diesem „früher“?

  692. 0:0 in M1 zur Halbzeit.
    So kann es bleiben.

  693. „War nicht mal von ~1Mio pro Tabellenplatz die Rede?“

    Es gibt eine Fernsehgeldtabelle, die sich zu 70% aus den erreichten Tabellenständen in der Liga der letzten 5 Jahre berechnet, neben anderen Faktoren. In der Fernsehgeldtabelle ist lt. c-e jeder Tabellenplatz 2 Mio. wert.

  694. Und im Finale verlieren wir dann gegen Saarbrücken.

    Nichts würde mich weniger wundern.

  695. Die Mainzer:
    „Jeder Wert ist euch egal, wer das Geld hat, dem ist die Moral!“
    Und:
    „Mit Bestechung arrangiert, WM als Märchen inszeniert, Sklaverei wird ignoriert, Rassismus wegdiskutiert, und nun wird völlig ungeniert der beleidigte Milliardär hofiert?“
    (Sportschau-Ticker)

  696. ZITAT:
    „Und im Finale verlieren wir dann gegen Saarbrücken.

    Nichts würde mich weniger wundern.“

    Ganz ehrlich: DAS wäre allerdings einer Diva würdig.

  697. ZITAT:
    Ganz ehrlich: DAS wäre allerdings einer Diva würdig.“

    In der Tat, hihi.
    Glänzend, Ergänzungsspieler.

  698. ZITAT:
    „Gut, bis dahin fließt noch jede Menge Wasser Main und Isar hinab. Wer weiß was Miite April los ist, sportlich meine ich. .“

    … und coronatechnisch auch. Von daher ist ein Geisterspiel durchaus nicht ganz unrealistisch.

  699. ZITAT:
    „Die Mainzer:
    „Jeder Wert ist euch egal, wer das Geld hat, dem ist die Moral!“
    Und:
    „Mit Bestechung arrangiert, WM als Märchen inszeniert, Sklaverei wird ignoriert, Rassismus wegdiskutiert, und nun wird völlig ungeniert der beleidigte Milliardär hofiert?“
    (Sportschau-Ticker)“

    Uiuiuiuiuiuiu, auauauau. *tufftää*
    Aber Recht hammse.
    Und das Reimen gelernt.

  700. Also im Moment tät ich mich ja erstmal über weitere Meenzer Hilfe freuen,
    nicht daß unser last-minute Tor in Düdo für die Katz war.

  701. Mainz jetzt punktgleich.

  702. ZITAT:
    „Also im Moment tät ich mich ja erstmal über weitere Meenzer Hilfe freuen.“

    Bitteschön.

  703. ZITAT:
    „Nichts würde mich weniger wundern.“

    Isaradler. Einer der die Diva verstanden hat.

  704. Die lachen jetzt noch in München. Zwei Spiele gegen uns. 12:1 Tore.

  705. Meine Frau, Saarländerin sagt:Prima, dann spielt ihr im Endspiel gegen Saarbrücken 😁

  706. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Mainzer:
    „Jeder Wert ist euch egal, wer das Geld hat, dem ist die Moral!“
    Und:
    „Mit Bestechung arrangiert, WM als Märchen inszeniert, Sklaverei wird ignoriert, Rassismus wegdiskutiert, und nun wird völlig ungeniert der beleidigte Milliardär hofiert?“
    (Sportschau-Ticker)“

    Uiuiuiuiuiuiu, auauauau. *tufftää*
    Aber Recht hammse.
    Und das Reimen gelernt.“

    Und … wenn wird es außer ein paar jovialen Schulterklopfern interessieren?
    Eventuell habe ich Unrecht aber ein Hurnsohn im Fadenkreuz erzielt wahrscheinlich mehr Wirkung. Leider.

  707. Armin Laschet hat eben in Bonn Direkt gesagt, das NRW sich an die Vorgaben von Spahn hält, die ja durch Virologen erstellt wurden..

    NRW werde Großereignisse mit Ü1000 Leuten absagen.

  708. 2 Mio pro Tabellenplatz hatte ich auch dunkel in Erinnerung. Dann sollten wir zB Köln noch holen und Zehnter werden. Den DFB-Pokal können wir jetzt ja austrudeln lassen.

  709. So ein Endspiel gegen Saarbrücken hätte aber was, wir könnten ja ein Verliererendspiel ausrufen, mit Tony als Ehrengast……

  710. Rot für Mainz

    Danach Eins-Eins.

  711. So Mainz, jetzt aber…..hopp, hopp, hopp….

  712. Der Fussballmafiapokal ist doch eh nur der Trostpreistitel für Loser, die Kohle fürs Halbfinale kompensiert die ganzen verlorenen Tabellenplätze und jetzt kann sich die volle Konzentration auf das von esszett und mir schon lange ausgerufene Säsongziel richten: Europakappgewinn auf dem 15.Tabellenplatz. So geht langfristige Planung, ihr verzagten Arschkrampen!

  713. So und nicht anders! Und dann vernichten wir alle Schampusvorräte in deinem Laden.

  714. Die bizarre Tatsache, dass ich dem wunderbaren Tscha einem Impuls folgend für wenige Augenblicke zugestimmt habe zeigt, dass ich mich aus der Realität verabschiedet habe. Endlich.

  715. ZITAT:
    „So und nicht anders! Und dann vernichten wir alle Schampusvorräte in deinem Laden.“

    Na wenigstens da bin ich dabei. Veuve Durst.

  716. Bevor ichs vergess @632 duppfig o.: don’t worry, wir sind doch Hippies, wir lassen ausser Nazis jeden rein, sogar Süssspritzer und Herthafans, nur beachtet bitte: don’t mention the war!

  717. ZITAT:
    „Die lachen jetzt noch in München. Zwei Spiele gegen uns. 12:1 Tore.“

    Du bist der Zweitnick vom Attila?

  718. ZITAT:
    „So und nicht anders! Und dann vernichten wir alle Schampusvorräte in deinem Laden.“

    Word.

  719. Nach dem ich in der ersten Erregung nach der Auslosung in die Tischkante gebissen habe, entspann ich mich erstaunlicherweise wieder. Wenn alles normal läuft scheiden wir aus und lebbe geht weider.
    Ich sag mal die Fallhöhe in Saarbrücken wäre höher gewesen.

  720. Rang 15 & Schampus im Dornbusch, sehr schön!
    Und womit wir direkt in Gdańsk feiern ist eh wumpe, keiner wird sich an die Details erinnern können.

  721. Wenn durch Aufstellung gezeigt wird, dass man gar nicht aufs Toreschießen aus ist,
    dann wird alles überall schwähr, sehr schwähr…..

  722. „Ich sag mal die Fallhöhe in Saarbrücken wäre höher gewesen.“

    Das stimmt wohl. Zumindest haben wir in München nichts zu verlieren.

    Trotzdem Scheiß-Los.

  723. https://www.fr.de/eintracht-fr.....85313.html

    Die Aussagen von Hinti und Toure stimmen mich bedenklich.

  724. ZITAT:
    „Die lachen jetzt noch in München. Zwei Spiele gegen uns. 12:1 Tore.“

    Wer soll denn das Tor erzielen? Boateng vielleicht….

  725. https://www.infranken.de/ueber.....49,4463774

    warum wird das Corona jetzt so aufgespielt, wenn man diese Zahlen aus 2018 liest.

  726. Was habt ihr für ein Problem mit mir? Es gibt 2 Packungen in München und gut ist.
    Das muss man so hinnehmen. Ob es einem passt, oder nicht. Das gestrige 4:0 war übrigens noch glimpflich. Obwohl Hinti und Toure es anders gesehen haben. Mit Vollgas hätte Leverkusen auch 6 Stück machen können. Ich sehe desweiteren, noch nicht mal ansatzweise in den noch anstehenden Auswärtsspielen einen Lichtschimmer.

  727. SWA, das hier ist ein Fussball Blog mit Kernkompetenzen in Frisuren, Katzenbabys und Musik, nicht in Virologie.

    Wenn Dich Virenerkrankungen interessieren, schreib doch in entsprechenden Publikationen.

    Danke

  728. @JimKnopf:
    Vielleicht sind die Drei-Hochzeiten-Stars ja corona’esk infiziert mit der Bobic-Arroganz?

    Faszinierend finde ich ja Hütters immer gleiches Leistung-geht-so-gar-nicht-Gerede. Er beschreibt richtig, wirksam handeln tut er nicht. Da ist einer mit seinem ohnehin nur überschaubaren Latein am Ende.
    War es zum RüRu-Start also doch wieder alles nur Zufall bzw der eine Hauruck-Moment. Ungenügend und unbefriedigend, wohl nicht nur für Erwartungshalter.

  729. ZITAT:
    „https://www.infranken.de/ueberregional/newsticker-national/wirtschaft/vorletzte-grippewelle-war-toedlichste-in-30-jahren;art14249,4463774

    warum wird das Corona jetzt so aufgespielt, wenn man diese Zahlen aus 2018 liest.“

    In dem Artikel sind auch 7,6 Millionen Grippekranke hinterlegt besser wäre das gleich mit zu erwähnen als diese halbherzigen Zahlen zu präsentieren

  730. Nach dem ersten Geisterspieltag sieht das schon anders aus

  731. Mancher hier sollte bitte nach Mailand. Danke.

  732. Boccia, ich ziehe Florenz vor.

  733. Attila,
    gib doch wenigstens nicht vor, Eintracht-Fan zu sein.
    Du bist es nicht.

  734. Mancher hier hat entweder eine ganz kurze Zündschnur oder gar keine. Sollte man mal dran arbeiten. Muss ja nicht immer gleich in üble Schimpfworte ausarten, finde ich.

  735. ZITAT:
    „Mancher hier hat entweder eine ganz kurze Zündschnur oder gar keine. Sollte man mal dran arbeiten. Muss ja nicht immer gleich in üble Schimpfworte ausarten, finde ich.“

    Du wünschst in einem Eintracht Block am gleichen Tag der Eintracht erst den Abstieg und dann zwei Packungen in München und erwartest Applaus?

  736. ZITAT:
    „Attila,
    gib doch wenigstens nicht vor, Eintracht-Fan zu sein.
    Du bist es nicht.“

    Sorry Piefke, aber seit gestern bin ich geheilt. Zum xten Male auswärts komplett abgeschenkt. Die treuen mitgereisten Fans bereits nach 3 Minuten vergrault bzw. desillusioniert. So geht es nicht weiter, meiner Meinung nach. Das gestrige Spiel war nochmal ein spielwrisches

  737. ZITAT:
    „Boccia, ich ziehe Florenz vor.“

    Selbstverständlich. Bin auch großer Freund von Florenz. Und rom.

    Dich will ja aber auch keiner loswerden.

  738. Armutszeugnis, wie es schlimmer nicht sein kann. Mitleid vom Gegner zu bekommen ist auch sehr beschissen.

  739. ZITAT:
    „Du wünschst in einem Eintracht Block am gleichen Tag der Eintracht erst den Abstieg und dann zwei Packungen in München und erwartest Applaus?“

    Wahrscheinlich sollen wir ihm Recht geben. Und ihm sagen, dass er uns die Augen geöffnet hat.

  740. „ZITAT:
    „Mancher hier hat entweder eine ganz kurze Zündschnur oder gar keine. Sollte man mal dran arbeiten. Muss ja nicht immer gleich in üble Schimpfworte ausarten, finde ich.“

    Du wünschst in einem Eintracht Block am gleichen Tag der Eintracht erst den Abstieg und dann zwei Packungen in München und erwartest Applaus?“

    Als Idiot und Depp bezeichnet zu werden, muss nicht wirklich sein. Da wehre ich mich natürlich.

  741. Dann halte hier zukünftig die Klappe. Tobe Deinen Frust an anderer Stelle aus.
    Sonst muss ich doch irgendwann den Kraftausdruck benutzen

  742. ZITAT:
    „Da wehre ich mich natürlich.“

    Und wehren bedeutet der Eintracht schlechtes zu wünschen? Ganz kleine Vorstellung.

  743. @Attila, Du hast doch hier vor einigen Wochen posaunt, dass Du Dich bei einem Abstieg vom SGE-Acker machen wirst. Da der ja nun für Dich feststeht, was hindert Dich daran. Apropo, wo ist eigentlich der Herr Gründel?

  744. was ich in diesem blog seit anfang nicht verstehe: warum fällt es manchem so schwer, einfach die scroll-taste zu drücken?

  745. ZITAT:
    „SWA, das hier ist ein Fussball Blog mit Kernkompetenzen in Frisuren, Katzenbabys und Musik, nicht in Virologie.“

    Was ist nicht ist, kann ja noch werden, also der Erwerb von Sachverstand im Bereich der Virologie. Bei der DFL arbeiten auch keine Virologen, die müssen sich aber ebenso wie die Vereine trotzdem ein Urteil dazu bilden, ob und unter welchen Voraussetzungen Spiele abgesagt werden sollen. Da muss man sich als Verantwortlicher dann schon ein Stück weit einarbeiten. Und als Fan natürlich auch, geht es doch um Gesundheitsgefahren, die beim Besuch eines Fußballspiels auftreten können. Ob man hingeht oder daheim bleibt, hängt dann womöglich auch von der Beurteilung eines Ansteckungsrisikos oder einer Letalitätsrate ab.

  746. ist es nicht ein Unterschied ob Atilla sagt er hofft das sie 4:0 oder 6:0 verlieren, oder er einschätzt, das er nach dem BVB spiel, dem in Leverrkusen sich an den 10 Fingern ausrechnen kann, das es so in München zwei Packungen gibt.

  747. Jetzt lasst doch mal den Attila in Ruhe. Der vergaloppiert sich bisweilen halt ein wenig und meint manches nicht so, wie er es in seinem Frust schreibt. @ Attila: eine kurze Pause zur Regeneration täte dir sicher gut.

  748. ZITAT:
    „was ich in diesem blog seit anfang nicht verstehe: warum fällt es manchem so schwer, einfach die scroll-taste zu drücken?“

    Ich habe mich sehr lange rausgehalten. Aber heute ist der Kerl mir auf den Geist gegangen.

  749. ZITAT:
    „ist es nicht ein Unterschied ob Atilla sagt er hofft das sie 4:0 oder 6:0 verlieren, oder er einschätzt, das er nach dem BVB spiel, dem in Leverrkusen sich an den 10 Fingern ausrechnen kann, das es so in München zwei Packungen gibt.“

    Klar ist das ein Unterschied. Wobei ich das ernüchternde Ergebnis bei den Pillen ja selbst schon hatte kommen sehen (schrub ich hier), ohne es der Eintracht zu wünschen.

  750. Ich sehe eine deutliche Verbesserung, letztes Jahr wurde mit -5 verloren.

  751. @WA,

    keiner sagt etwas zu einem Bezug Corona/Fussball.

    Den aber habe ich bei SWA,s Beitrag, den ich kommentiert hatte auch bei weitesten Auslegung nicht erkennen können.

  752. OT. Juve-Inter; wie in der B-klasse …. man hört jedes rufen aufm und neben dem platz. sonderbar.wunderbar. es hallt so schön.

  753. ZITAT:
    „warum wird das Corona jetzt so aufgespielt, wenn man diese Zahlen aus 2018 liest.“

    Also, wenn ich mir so angucke, wer das hier im Blog so aufspielt, höhö…

  754. ZITAT:
    „Ich sehe eine deutliche Verbesserung, letztes Jahr wurde mit -5 verloren.“

    Da hat aber noch die fottgejachte 12 Mio-Gurk gespielt.

  755. ZITAT:
    „@WA,

    keiner sagt etwas zu einem Bezug Corona/Fussball.

    Den aber habe ich bei SWA,s Beitrag, den ich kommentiert hatte auch bei weitesten Auslegung nicht erkennen können.“

    SWA’s Beitrag? Wo stand der denn?…………….-
    Die Kunst ich doch, zu scrollen und sich dann nur mit den Meinungen zu diesem Beitrag zu beschäftigen……-

  756. Die Kunst besteht auch darin, gescheit zu treffen.
    Also in der Kickerei. Im Fußball.
    Und manchmal auch im Blog. Bei der 800 zB.

  757. ZITAT:
    „Die lachen jetzt noch in München. Zwei Spiele gegen uns. 12:1 Tore.“

    Ei ja, die drei Punkte in der Liga sind halt weg. Scheiß auf die Tordifferenz.
    Aber das 0:1 im Pokal bringt uns nach Berlin.

  758. ZITAT:
    „800 zB.“

    Tja, hat man nicht alle Tage. Hab ich auch gedacht.
    ;)

  759. worredau, ginge es morgen zur allianz, würde ich sagen: that’s the spirit!

  760. NRW wird laut Gesundheitsminister Laumann morgen anordnen, das keine Fussballspiele mehr stattfinden.

  761. Quelle; Anne Will

  762. ZITAT:
    „Boccia, ich ziehe Florenz vor.“

    Nein. Florenz ist wundervoll aber ein Museum. Mailand lebt und ist atemberaubend. Meine Stadt.

  763. Ach SWA, bleib doch einfach mal bei der korrekten Darstellung. Fussballspiele ja, Zuschauer nein. Und das betrifft dann vorerst nur NRW.

    Kannst Du bei Corona nicht mehr klar denken oder willst Du einfach nur Panik schüren= Aufmerksamkeit bekommen? Uns hier auf den Sack gehen?

  764. Karl-Josef Laumann hat gerade bei Anne Will gesagt. Keine Erlaubnis mehr für Veranstaltungen über 1000 Zuschauer in NRW ab morgen. Spielen ohne Zuschauer oder gar nicht. Soll wohl bundesweit umgesetzt werden. Bin mal gespannt was Stuttgart morgen macht.

  765. 808: unabhängig von irgend jemandem …. „nur NRW“ wird schon morgen oder übermorgen schnee von gestern oder vorgestern sein. klar wie klossbrieh.

  766. Nein hat er nicht, Anne Will hat ihn mehrfach gesagt sie verstehe ihn nicht… wird jetzt abgesagt oder nicht, darauf sagte er ABGESAGT

  767. das galt 808

  768. Wenn der SWA das sagt … dann ist es irrelevant.

  769. ZITAT:
    „Wenn der SWA das sagt … dann ist es irrelevant.“

    MEDIATHEK sage ich nur

  770. so wer schaut eben wars dann schwarz auf weiss zu hören.

  771. Irgendwo auf der Welt wird gerade die Auflösung eines Pornostreams runtergetaktet, weil SWA die Bandbreite gestohlen hat. Da ist doch der Gesetzgeber gefordert!

  772. hier im Blog geht es immer darum, wer was schreibt.

    Aber es ist eben so, das es ab morgen so kommen wird.

  773. Also sollten Fussballspiele abgesagt werden, geht ganz sicherlich die Welt unter und wir müssen alle sterben.

  774. Absage oder ohne Zuschauer? Gibt’s hier wen mit Medienkompetenz?

  775. Fussballspiele sind bestimmt zur Zeit das unwichtigste überhaupt. Die Ultras setzen sich doch sonst immer für Schwache ein, also ABSAGEN!

  776. Ein bisschen mehr Demut. Wir gehören hier zur Risikogruppe

  777. ZITAT:
    „Absage oder ohne Zuschauer? Gibt’s hier wen mit Medienkompetenz?“

    Glaube mir bitte diesmal. es geht nur um Absage, du kannst das aber gerne noch selbst schauen

  778. Krisenstab in Moskau. Desinformation ist ein hochkomplexes Geschäft. Freiwillige Helfer, die unkoordiniert Panik verbreiten, unterwandern die Kampagnen. Ich würde anfangen, mir zusätzlich Sorgen über KGB-Attentäter zu machen. So ein poloniumgetunkter Regenschirm steckt schnell mal an der Bushaltestelle in der Wade.

  779. ZITAT:
    „Also sollten Fussballspiele abgesagt werden, geht ganz sicherlich die Welt unter und wir müssen alle sterben.“

    Fussball ist nur eine Nebensache im Leben. Für die meisten zumindest.

  780. Mein Grundsatz auch bei Pandemien: Wenn sich erwiesene Experten nicht einig sind, hat der schwarzwald definitiv Recht.

  781. ZITAT:
    „Mailand lebt und ist atemberaubend. Meine Stadt.“

    Soso. Da hat man mich mal beklaut.

  782. Ich mache mir die größten Sorgen. Wenn die Viruspanik erst & unweigerlich vorüber ist, was wird dann Lebensmittelpunkt gewisser Schnappatmer und kann das bitte woanders sein?

  783. Spiel wird abgesagt. Zuschauer sollen aber kommen und werden von einer Frau Fischer besungen.
    Ich lebe in NRW. Ich muss es ja wohl wissen.

  784. ZITAT:
    „Ich mache mir die größten Sorgen. Wenn die Viruspanik erst & unweigerlich vorüber ist, was wird dann Lebensmittelpunkt gewisser Schnappatmer und kann das bitte woanders sein?“

    Da gibt’s genug, Klimawandel, Flüchtlinge, Friedrich Merz als Kandidat. etc etc etc.

  785. Immerhin bringt uns Corona der Erreichung der CO2 Ziele näher.

  786. Ich kann mir nicht vorstellen das die Spiele abgesagt werden. Zumindest solange kein Spieler oder Offizieller sich angesteckt hat gibt es doch dafür auch keinen Grund. Ohne Zuschauer, klar. Werden wir schon am Donnerstag so erleben.

  787. Florenz hat auch außerhalb der Saison ca. 15 Kreuzfahrtschiffe am Tag, die durch die Innenstadt fallen, obwohl die Stadt hunderte clicks vom Meer entfernt ist. Kann man nicht mehr besuchen.

    Obwohl… Freunde waren vor ein paar Tagen in Venedig. Leer. Komplett leer. Das Zeitfenster habe ich leider verschlafen.

  788. was ist eigentlich jetzt mit dem Spiel in Basel, die Schweizer haben ihre Liga ja abgesagt? Geisterspiel?

  789. Sagen wir mal so:
    Meinem Sohn samt Anhang (derzeit Thailand) geht’s gut. Klopapier, Nudeln und Reis & Co in örtlichen Geschäften ausreichend vorhanden, mit Gesichtsmasken rennt da kaum einer rum (im Gegensatz zu Bangkok), 1x täglich wird Fieber gemessen, Anlaufstellen bei Fieber sind bekannt.
    Geht also auch ohne Hysterie und Panik.
    Gut, da ist halt auch ein nach dem Horror-Tsunami aufgeforsteter Palmenwald. Und kein Schwarzwald.

    Könnte es uU sein, dass der „Europäer“ an sich leicht zur Panik neigt? Warum auch immer?

  790. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Absage oder ohne Zuschauer? Gibt’s hier wen mit Medienkompetenz?“

    Er hat deutlich gesagt, dass es die Vereine entscheiden müssen, ob sie spielen.

  791. Interessant wird es erst, wenn sich der zweite Zeugwart oder dritte Torwart eines Profivereins ansteckt.

  792. Die Präsenz dieses Wirtschaftsyogis bei Anne Will gibt mir Sicherheit.

  793. Ich werd erst panisch wenn diese Woche immer noch keine Nudeln im Regal stehen.

  794. das hat er später wieder rückgängig gemacht als in Will die Köln Fan ist und am i betroffen ist mehrfach darauf angesprochen hat, das sie jetzt nicht weiss ob es stattfindet oder nicht darauf sagte er ABSAGE.

  795. 834 – dank social media reichen eine Handvoll Nervöser zu einer gescheiten Panik.

  796. ZITAT:
    „834 – dank social media reichen eine Handvoll Nervöser zu einer gescheiten Panik.“

    Die Erregung breitet sich schneller aus als der Erreger.

  797. Bin ja auch etwas zurückhaltender in der Bewertung, aber mal eben so durch die news gescrollt, dass scheint schon an Dynamik zu gewinnen. Aber die DFL will ja unbeirrt spielen. Was natürlich die Frage aufwirft, wenn der erste Spieler oder einer aus dem engeren Umfeld positiv ist. Dann müsste ja nach dem bisherigen Vorgehen die ganze Mannschaft in Quarantäne. Und dann DFL? Wirkt alles gerade ziemlich chaotisch.

  798. komisch, bei Klimawandel waren alle von der Hysterie begeistert. Und der bringt bestimmt keinen der heute Lebenden um.

  799. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „das hat er später wieder rückgängig gemacht als in Will die Köln Fan ist und am i betroffen ist mehrfach darauf angesprochen hat, das sie jetzt nicht weiss ob es stattfindet oder nicht darauf sagte er ABSAGE.“

    Er hat sich da dann unklar ausgedrückt, aber eine andere Interpretation als „Behörde verbietet mehr als 1000 Teilnehmer, daher müssen die Vereine entscheiden, ob sie ohne Zuschauer spielen=weniger als 1000 Teilnemer“ lassen seine Aussagen nicht zu.

    ABSAGE für die Massenveranstaltung, aber ohne Zuschauer ist es halt keine Massenveranstaltung mehr.

  800. ZITAT:
    „Wirkt alles gerade ziemlich chaotisch.“

    Genauso unvorbereitet wie der Rest vom Land. Wieso sollte es auch anders sein.

  801. ZITAT:
    „Was natürlich die Frage aufwirft, wenn der erste Spieler oder einer aus dem engeren Umfeld positiv ist. Dann müsste ja nach dem bisherigen Vorgehen die ganze Mannschaft in Quarantäne. Und dann DFL?“

    Dann schlägt die Stunde der Zweitvertretungen, wenn man eine hat……-

  802. also ganz einfach versucht die Sendung mal zu schauen, wird ja wiederholt oder Mediathek, dann seht ihr eben wie lange Frau Will ihn in die Ecke drängte bis er zum Schluss etwas nach 25 min ABSAGE sagte.

  803. am End wird jetzt konsequent abgesagt und die Saison in ein paar Wochen für beendet erklärt. Die doofen Bayern sind Meister, wir halten souverän die Klasse und sind Pokalsieger – aufgrund der Alphabets (F vor L vor M vor S).

    So wird es kommen.

  804. Wir werden sehen, wie es kommt. Und ändern werden wir daran auch nichts können. Von daher warte ich einfach mal ab. Insgesamt scheint Corona weiterhin kein Ebola zu sein und die Stimmen mehren sich, die weitaus größere Folgen durch die Hysterie vermuten als die Corona-Krankheit selbst.

  805. So soll es sein

  806. ZITAT:
    „komisch, bei Klimawandel waren alle von der Hysterie begeistert. Und der bringt bestimmt keinen der heute Lebenden um.“

    äh … wo bitteschön siehst Du denn im Bezug auf Klimawandel Hysterie? Was ist nochmal das Gegenteil von Hysterie … ah ja, nahezu völlige Ignoranz trifft es.

  807. @851 für @849

  808. „… Und der bringt bestimmt keinen der heute Lebenden um.“ – das fällt mir ja eben erst auf. Bitte sage mir, dass ich die geniale Ironie nicht erkannt habe. Bitte.

  809. ZITAT:
    „… und die Stimmen mehren sich, die weitaus größere Folgen durch die Hysterie vermuten als die Corona-Krankheit selbst.“

    Yep.
    Das mag im nächsten kalendarischen Winter uU anders sein, aber halt nicht heute und morgen.
    Stand jetzt.

  810. ich dachte das auch mit der Hysterie habe am Donnerstag noch ein Interview mit Ranga Yogeshwar gelesen, der auch meinte es sei mehr Hysterie.

    Heute aber bei Anne Will forderte auch er eine sofortige Absage aller Bundesligaspiele.

  811. Ich versteh nicht was das bringen soll.
    Ich muss Morgen am Hauptbahnhof umsteigen da kann ich auch ein Bundesligaspiel besuchen und wenn man die ganze Stadt unter Quarantäne stellt wie lange kann das funktionieren eine Woche zwei Wochen und dann.

  812. Warum spielten die doofen Bayern heute ohne Werbung auf dem Leiberl? Ist die dämliche Telekom endlich Geschichte?

  813. nein Retro Trikots zum Jubiläum und wer ganz genau schaute war die Werbung in den hemden darunter deutlich sichtbar.

  814. 857 – naja, wenn ich Risiken minimieren will fange ich halt erst mal mit den nice to have Sachen an. Geisterspiele wären jetzt wirklich kein so Riesending.

  815. Jedenfalls: Man ist ja schon aus ganz anderen Gründen nicht zum Fußball gegangen.

  816. ZITAT:
    „nein Retro Trikots zum Jubiläum und wer ganz genau schaute war die Werbung in den hemden darunter deutlich sichtbar.“

    ah … danke … hätte Magirus Deutz geil gefunden.

  817. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „also ganz einfach versucht die Sendung mal zu schauen, wird ja wiederholt oder Mediathek, dann seht ihr eben wie lange Frau Will ihn in die Ecke drängte bis er zum Schluss etwas nach 25 min ABSAGE sagte.“

    Absage ODER Zuschauerausschluss,mit Bezug auf die Aussagen bei Anne Will:
    https://www.sportschau.de/fuss.....r-100.html

  818. Frankreich setzt Veranstaltungsverbot durch
    Während in Deutschland noch geplant wird, greift Frankreichs Regierung bereits durch.

    Im Kampf gegen die Covid-19-Epidemie verbietet Frankreich grundsätzlich Veranstaltungen mit mehr als 1 000 Menschen. Das kündigte Gesundheitsminister Olivier Véran am Sonntag in Paris nach einer Sitzung des Sicherheitsrats an, der von Staatschef Emmanuel Macron geleitet wurde.

    Véran ließ erkennen, dass es Ausnahmen geben werde. Er sagte, dass die Behörden nun eine Liste mit Veranstaltungen zusammenstellen, die „nützlich für das Leben der Nation“ seien, dazu gehörten beispielsweise Demonstrationen. Bisher hatte Frankreich Veranstaltungen mit mehr als 5 000 Menschen verboten, insbesondere in geschlossenen Räumen.

    Bisher steckten sich in Frankreich mehr als 1100 Menschen mit dem neuen Coronavirus an. 19 Menschen starben.

    damit keine CL am Mi

  819. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „damit keine CL am Mi“

    Unsinn. Lass halt die Zuschauer weg, dann ist es keine Veranstaltung mit mehr als 1000 Leuten mehr und muss nicht abgesagt werden. Was ist daran so schwierig zu verstehen?

  820. Es trifft ja gemeinhin meistens die falschen.

  821. ZITAT:
    „ZITAT:
    „damit keine CL am Mi“

    Unsinn. Lass halt die Zuschauer weg, dann ist es keine Veranstaltung mit mehr als 1000 Leuten mehr und muss nicht abgesagt werden. Was ist daran so schwierig zu verstehen?“

    verstehst du nicht den Unterschied zwischen Absagen und durchführen ohne zuschauer, das wäre dann ja erwähnt.
    Absage bedeutet das es abgesagt wird.

  822. „Jedenfalls: Man ist ja schon aus ganz anderen Gründen nicht zum Fußball gegangen.“

    Allergie gegen Gegentore, Fehlpassunverträglichkeit, westfälische Seuche…trotzdem geht es immer wieder hin, todesverächtliche Hasadeure wir sind.

  823. Das Virus scheint die Hirne zu vernebeln.

  824. die Schweiz spielt ja auch nicht und bitte bedenken da sitzt die UEFA, in Sachen CL und El wird diese dem Land folgen wo deren Sitz ist.

  825. ZITAT:
    „trotzdem geht es immer wieder hin, todesverächtliche Hasadeure wir sind.“

    Die Ultras haben doch letztens, am Montagabend, schon gekniffen.

  826. Kann man eigentlich noch mit japanischem Whisky desinfizieren oder ist das besonders gefährlich?

  827. Bedenkt, dass das Immunsystem auch durch ausreichenden Schlaf unterstützt wird.
    In diesem Sinne… chrrr

  828. Nach Konsultation diverser Medien verkünde ich, daß die Tendenz zu Geisterspielen geht

  829. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „die Schweiz spielt ja auch nicht und bitte bedenken da sitzt die UEFA, in Sachen CL und El wird diese dem Land folgen wo deren Sitz ist.“

    deswegen findet Basel – SGE auch nicht statt? was erzählst du denn?

  830. ZITAT:
    „ZITAT:
    „damit keine CL am Mi“

    Unsinn. Lass halt die Zuschauer weg, dann ist es keine Veranstaltung mit mehr als 1000 Leuten mehr und muss nicht abgesagt werden. Was ist daran so schwierig zu verstehen?“

    Daran zweifel ich. Wie viel Staff hat eine gescheite Profimannschaft heuer? Glaube kaum, dass da 500 reichen. Der schwarzwald hat Recht: Absage!

  831. „Ich habe die Eintracht stärker erwartet. Die Mannschaft war energielos.“
    hat der Biertrinker gesagt. Bei unserer Abhängigkeit von Heimzuschauern schließ ich mich dem Ergänzungsspielervorschlag an, Pokalsieger 4ever

  832. ZITAT:
    „Das Virus scheint die Hirne zu vernebeln.“

    Too late. Schon passiert. Leider.
    Himmel –> Kopf –> Bumm.

    Hätte zwar nicht gedacht, sowas hier zu posten … aber bitte. Gehaltvoller als jede Talk-Show allemal. Muss man ja nicht lesen. Oder zur Kenntnis nehmen wollen. Kann ja jeder halten … freies Land, und so
    https://scilogs.spektrum.de/fi.....ls-grippe/

  833. … oder die Profis weigern sich anzutreten, weil das Gesundheitsamt die Assistenten der Visagistin nicht ins Stadion lässt. Staff Member 497 bis 503 … und schon ist’s vorbei.

  834. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „damit keine CL am Mi“

    Unsinn. Lass halt die Zuschauer weg, dann ist es keine Veranstaltung mit mehr als 1000 Leuten mehr und muss nicht abgesagt werden. Was ist daran so schwierig zu verstehen?“

    Daran zweifel ich. Wie viel Staff hat eine gescheite Profimannschaft heuer? Glaube kaum, dass da 500 reichen. Der schwarzwald hat Recht: Absage!“

    Wir werden es sehen. Aber ich glaube kaum, dass es an der Anzahl dieser Menschen scheitert.

  835. 881

    nochmals

    Herr Laumann und die Runde sprach nicht und kein einzigesmal von Spielen ohne Zuschaer, sondern von KOMPLETT ABSAGEN der Bundesligaspiele.

  836. Bei BMW hier um die Ecke arbeiten mehr als 1.000. Ich schätze mal, das wird auch abgesagt.

  837. ZITAT:
    „Kann man eigentlich noch mit japanischem Whisky desinfizieren oder ist das besonders gefährlich?“

    Wir haben Fusel aus Moldawien in der Firma – den nehmen wir ansich nur zum Felgen reinigen – aber der sollte zuverlässig dekontaminieren.
    Schließlich hat Moldawien gem Aussage meines von dort stammenden Kollegen 0% Infizierungsrate. Und das wissen die ohne irgendwelche albern aufwändiger Tests.

  838. Land des zahnlosen Lächelns.

  839. 881 – mein Nairobi … das war doch nur ein völlig albernes Stöckchen.

  840. Was mich völlig beruhigt ist ja, daß China seit einer Woche nur noch 8-12 Neuansteckungen pro Tag meldet.

    Die haben das Thema ganz klar im Griff.

  841. ZITAT:
    „881 – mein Nairobi … das war doch nur ein völlig albernes Stöckchen.“

    Ich wäre fast gesprungen.

  842. ZITAT:
    „Was mich völlig beruhigt ist ja, daß China seit einer Woche nur noch 8-12 Neuansteckungen pro Tag meldet.

    Die haben das Thema ganz klar im Griff.“

    Kommunikation ist wichtig. Vor allem während angeblicher Krisen.

  843. Mal ’ne wichtige Frage: Wer versaut hier demnächst die 900? 🤗
    https://www.youtube.com/watch?.....c3a0FCDE4k

  844. ZITAT:
    „ZITAT:
    „trotzdem geht es immer wieder hin, todesverächtliche Hasadeure wir sind.“

    Die Ultras haben doch letztens, am Montagabend, schon gekniffen.“

    Wild und gefährlich wir leben. Rock n‘ Roll, Baby.

  845. Im Klartext: Das Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wird mindestens ein Geisterspiel.

    man beachte das Wort mindestens

  846. Ich als Reihenhausbewohnergattin sage: Rock und Roll ist ein wildes Heimspiel.

    Jetzt aber ab ins Beet, Ihr crazy Biester.

  847. No live organism can continue for long to exist sanely under conditions of absolute reality; even larks and katydids are supposed, by some, to dream. Hill House, not sane, stood by itself against its hills, holding darkness within; it had stood so for eighty years and might stand for eighty more. Within, walls continued upright, bricks met neatly, floors were firm, and doors were sensibly shut; silence lay steadily against the wood and stone of Hill House, and whatever walked there, walked alone.

  848. schwarzwaldadler

    https://www.sport1.de/fussball.....lke-04-aus

    na dann habe ich das nicht alleine gehört.

  849. Günther Schmolz

    Wenn wir hier 1000 schaffen, wird dann der Blog abgesagt?

  850. Günther Schmolz

    Und jetzt einer die 900 reinmachen!

  851. Jo mei, bevors ein anderer macht.

  852. Günther Schmolz

    Sauber!

  853. schwarzwaldadler

    ABSAAAGEEEE

  854. schwarzwaldadler

    ach im SGE Forum haben einige das gleiche gehört wie ich.

  855. Günther Schmolz

    Ui, das war knapp…

  856. ZITAT:
    „Jo mei, bevors ein anderer macht.“

    Geht doch!
    OK, dank Ösi-Hilfe, aber immerhin :-)

  857. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jo mei, bevors ein anderer macht.“

    Geht doch!
    OK, dank Ösi-Hilfe, aber immerhin :-)“

    Man nimmt was man kriegt in diesen Zeiten.

  858. Ihr hättet den swa auf 900 und den Attila auf 1000 verdient

  859. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Ihr hättet den swa auf 900 und den Attila auf 1000 verdient“

    Wir wissen solch selbstlosen Einsatz schon zu schätzen.

  860. Günther Schmolz

    Aber die Bloglinie fordert ironische Härte, grade in der Krise (und da meine ich nicht den Virus)

  861. Immer einen mehr als Blogdepp & Blogpsychopath.

  862. Verstehe auch nicht, was so schlimm daran wäre, die Spiele abzusagen. Außer, dass der Schwarzwald seine TV-Zeit anders füllen muss.

  863. Exilfrankfurter

    Und was ist jetzt mit Eurobba?

  864. ZITAT:
    „komisch, bei Klimawandel waren alle von der Hysterie begeistert. Und der bringt bestimmt keinen der heute Lebenden um.“

    Herzlichen Glückwunsch. Der dümmste Kommentar des Wochenendes, und das gegen die – wie erwartet – starke Konkurrenz. Muss man auch erst mal packen. Auf Schweißfuß ist Verlass.

    Hinter dem verdienten Sieger dann die Konkurrenz der Fraktion Weltuntergang. Atilla hier im Prinzip wie immer nach der nächsten Auswärtspleite. Genauso absehbar und unvermeidlich Atillas Gegner aus der Abteilung „ich bin der Hausmeister, ich sage dir, was du wo zu tun hast. Das jedenfalls nicht, und schon mal gar nicht hier“. Langweilig, deshalb nur Platz zwei.

    Leider nur Dritter: der Schwarzwaldadler. Natürlich ist dessen Problem – und er hat deren viele, Herrschaften!, – nicht das Virus, sondern die Tatsache, dass Fußball ausfallen könnte. Nur Präsident Trump wäre in der Lage, dieses größtmögliche Unglück zu verhindern (denn Donald kann alles), aber leider interessiert sich der Kämpfer für den kleinen Mann nicht für unseren Sport. Schade.

    Bleiben die Fragen, was ich esse, wenn der Nudelvorrat für 14 Tage aufgebraucht ist, und was ich mache, wenn in den mit 998 Personen besetzten Zug zwei weitere hinzusteigen wollen.

    Wahrscheinlich mache ich einfach so weiter. Ich vertraue, selbstverständlich auch hier, den Verantwortlichen. Die machen das schon.

    Nachtrag der Jury:
    Ehrenvolle Erwähnung aber noch an den swa, dem um 22.20 Uhr mit dem Statement „so wer schaut eben wars dann schwarz auf weiss zu hören.“ ein Hammer für die Ewigkeit gelungen ist.

    Das Ding braucht ein wenig, kommt dann aber gewaltig und hätte eigentlich eine größere Anzahl an Zuschauern verdient gehabt.

    Geht halt nicht, wegen Virus und so.

  865. sehen – lesen – hören.
    Alles in einem kurzen, einfach so dahin getippten Satz.
    Kann nicht jeder.
    Episch!

  866. Exilfrankfurter

    „Bankarena – Deutscher Stadtwald“ vielleicht……..

  867. Der passt irgendwie ganz gut gerade:
    Was ist das Gute daran wenn ein Vogel dir auf den Kopf scheisst?
    •Dass Kühe nicht fliegen können.

    Viel Glück Euch allen beim Finden des Weges zwischen Panik und Ignoranz.

  868. @914
    Fühle mich wieder mal ertappt. Jetzt also auch noch Hausmeister neben Gesinnungspolizei.
    Wenn zwei hinzusteigen passiert nix Stefan. Es müssen über 1000 sein!
    Gut, Korinthenkacker bin ich scheinbar auch noch.

    Bekommen wir eigentlich das Geld für sie Karte zurück wenn die am Do nicht spielen oder wir nicht hinkönnen? Das wird auf Dauer dann ja auch schwierig bei den Kosten die die Vereine haben.

  869. Ich geh‘ dann zum FSV. Oder kriegt der noch 1000 zusammen ?

  870. Gude Morsche,
    Habt ihr alle mittlerweile genügend Klopapier zu Hause?
    Sonst kleiner Tip: benutzt es beidseitig und der Erfolg liegt auf der Hand!

  871. Exilfrankfurter

    Ich wollt`s ja nicht schreiben, aber das interessiert dann schon,
    aus welchem Topf kommen wohl die Ausgleichszahlungen für leere Ränge?

  872. ZITAT:
    „Ich wollt`s ja nicht schreiben, aber das interessiert dann schon,
    aus welchem Topf kommen wohl die Ausgleichszahlungen für leere Ränge?“

    Aus dem Nachttopf?

  873. Gude Morsche,
    Blog G – die Hausmeistergewerkschaft.
    Und im übrigen, herzlichen Glückwunsch Barbie.

  874. Übrigens hat gestern Augsburg richtig richtig gut in München gespielt. Niederlechner hätte eigentlich den Ausgleich erzielen müssen. Ansonsten fand ich Augsburg hervorragend eingestellt von Schmidt. Was mir auffiel, sind die Augsburger technisch und spielerisch (bis auf Kostic) der Eintracht überlegen. Woher die ganze Armut bei den Frankfurtern kommt, ist mir unerklärlich.

  875. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Ich wollt`s ja nicht schreiben, aber das interessiert dann schon,
    aus welchem Topf kommen wohl die Ausgleichszahlungen für leere Ränge?“

    Ich sehe da großartige Möglichkeiten, die dann ja wohl erlaubten plusminus 900 Stadionplätze (1001 – Teams, Staff,…) in einer Art Lotterie zu vergeben oder zu versteigern. Dann kommen nur die mit dem meisten Geld rein und Stimmung gibt’s keine. Zack, schon haben wir englische Verhältnisse ohne die nervigen Lamentier-Banner der Fanclubs.
    Alternativ sollten sich die Sitzplätze so verteilen lassen (Algorithmus/KI) dass keiner näher als 1 Meter am anderen sitzt (Einzeleinlass und Bierverkauf hinter niesfestem Panzerglas…)

  876. Und fast hätt ich es vergessen, natürlich auch ihr herzlichen Glückwunsch. Alles wird gut:
    https://youtu.be/JsPiUDBbluQ

  877. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Übrigens hat gestern Augsburg richtig richtig gut in München gespielt. Niederlechner hätte eigentlich den Ausgleich erzielen müssen. Ansonsten fand ich Augsburg hervorragend eingestellt von Schmidt. Was mir auffiel, sind die Augsburger technisch und spielerisch (bis auf Kostic) der Eintracht überlegen. Woher die ganze Armut bei den Frankfurtern kommt, ist mir unerklärlich.“

    Erklärung: Diese Frankfurter haben eben die falschen Spieler (bis auf Kostic) und den falschen Trainer. Arme Würste halt.

  878. Ich bitte darum vor dem 1000. Kommentar einen neuen Eingangsbeitrag einzustellen. Nicht, dass sich jemand ansteckt.

  879. ZITAT:
    „Übrigens hat gestern Augsburg richtig richtig gut in München gespielt. Niederlechner hätte eigentlich den Ausgleich erzielen müssen. Ansonsten fand ich Augsburg hervorragend eingestellt von Schmidt. Was mir auffiel, sind die Augsburger technisch und spielerisch (bis auf Kostic) der Eintracht überlegen. Woher die ganze Armut bei den Frankfurtern kommt, ist mir unerklärlich.“
    Bei 4 Punkten in der RR in 8 Spielen scheint aber die spielerische und technische Überlegenheit nicht so richtig zum Tragrn zu kommen, nur so eine Vermutung von mir.

  880. Bin ja glücklich und genügsam. Aber so langsam nervt der mich auch.

  881. Mir war, als hätte Augsburg verloren.

  882. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Mir war, als hätte Augsburg verloren.“

    Ja, aber entgegen aller Fußballlogik!

  883. ZITAT:
    „Bekommen wir eigentlich das Geld für sie Karte zurück wenn die am Do nicht spielen oder wir nicht hinkönnen? Das wird auf Dauer dann ja auch schwierig bei den Kosten die die Vereine haben.“

    Geld zurück plus obendrauf ein kostenloses Ticket für ein kommendes CL-Spiel der Eintracht.

  884. Exilfrankfurter

    arme WürstCHEN, bitteschön, ansonsten trägst du es wenigstens mit Humor.
    Meine Interesse zielte aber natürlich dahin, ob und wie die Vereine aus welchem Haushalt….

  885. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Bin ja glücklich und genügsam. Aber so langsam nervt der mich auch.“

    Einfach in aller Frühe und Frische mürbe machen durch wortkarge Anerkennung seiner Beiträge…
    Der Kaffee läuft…

  886. Einfach in aller Frühe und Frische mürbe machen durch wortkarge Anerkennung seiner Beiträge…
    Der Kaffee läuft…“

    Warum ignoriert ihr nicht einfach Attila?😂

  887. Exilfrankfurter

    Die technisch und spielerische Überlegenheit der ….. macht mir keine Sorgen,
    wir haben immer noch das einzig wirksame Rezept gegen die barzis: Rumpelfussball !

  888. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Einfach in aller Frühe und Frische mürbe machen durch wortkarge Anerkennung seiner Beiträge…
    Der Kaffee läuft…“

    Warum ignoriert ihr nicht einfach Attila?😂“

    🤔

  889. Morsche
    bin immer noch sauer. Loooser!

  890. Morgen könnte die Partnerschaft mit der Deutschen Bank besiegelt werden.

    „Mit dem Einstieg des Finanzunternehmens wäre aber nicht gleichbedeutend auch das Namensrecht für das Stadion vergeben, also kein Automatismus, dass das frühere Waldstadion offiziell als Deutsche-Bank-Arena ausgewiesen wird.“

    Außerdem hat Hellmann die zu erwartenden Kosten für die Stadionbetreibung bekannt gegeben.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....85187.html

  891. Der Watz mal wieder mit Schlafstörungen, gut für uns.

  892. Deutsche Bank. War das nicht einer von denen, die uns vor einigen Jahren trotz geografischer Nähe nicht sexy genug fanden?

  893. schwarzwaldadler

    PSG-BVB vor Absage.

    ++ Corona-Hysterie hautnah: Ansturm auf Aldi +++

    8.18 Uhr: Aldi hat seit heute Desinfektionsmittel im Angebot. Oder besser gesagt: hatte. Mein Kollege Tobias Weiler durfte heute Morgen um 7 Uhr im Aldi an der Friedberger Straße in Frankfurt beobachte