Spannungen Jetzt wird's schmutzig

Herr Veh, stichelnd. Foto: Stefan Krieger.

Herr Veh, stichelnd. Foto: Stefan Krieger.

Es ist nichts los und es bleibt nichts los. Daran ändern auch Testspiele auf dem Land (20:1-Sieg in Steinau, gestern) und in der Stadt (Freitag in Bornheim, Ergebnis liegt noch nicht vor) recht wenig.

Wenn also nichts los ist, muss man was los machen. Dazu braucht es

– Drei Autoren

– Und eine gute Überschrift.

Die drei Autoren sind schnell gefunden, die gute Überschrift macht zur Not die Redaktion in der Zentrale. Ergebnis:

„VEH STICHELT GEGEN DEN HSV“

Hat er in der Vergangenheit durchaus gemacht, wie der Fußballinteressierte weiß. Aber wir reden hier nicht in der Vergangenheit, wir reden vom Jetzt. Und da sagt Veh, so wissen die drei Autoren der, man ahnte es, BILD

„Mich wundert immer, wenn ich höre, der HSV hätte keine Mannschaft. Die haben einen großen Kader mit sehr teuren Spielern. Und jetzt kamen noch drei Einkäufe inklusive van der Vaart hinzu, die alleine teurer sind als unsere Truppe mitsamt Trainer-Team.“

Das nennt man also „sticheln“.

Und was sagt der Trainer der Gepiesackten dazu?

„Es stimmt ja auch, wir hatten keine Mannschaft. Nun haben wir die Planungen voll abgeschlossen. Wir werden uns bald in Frankfurt sehen.“

Somit haben wir den Skandal und schon fast den ganzen Artikel. Geschrieben von drei Autoren. Herrschaften ‐ sowas mach ich ganz alleine vor dem Frühstück (q.e.d.).

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Kohoutek der Woche.

  2. Aber das Beste ist der Schlusssatz.

    ZITAT

    “ Schießt Geld dann Tore oder doch das größere Herz? „

    Jetzt würde ja jeder unbedarfte Leser meinen, dass mit dem größeren Herz die Eintracht gemeint ist. Aber Pustekuchen. Wenn man auf die Verlinkung klickt kommt man zu einem Artikel, in dem beschrieben wird, auf wieviel Gehalt der kleine Engel (aka vdV) verzichtet hat. Der Gute.

    Kotz.

  3. Der Veh versucht lediglich, eine mögliche Favoritenrolle (nach 2 Spieltagen!) mit Verweis auf den Etat und die Neueinkäufe des nächsten Gegners zu relativieren bzw. kleinzureden (Öffentlichkeitsarbeit!), und die B**d versucht krampfhaft das Gegenteil: Hieraus Öl zu gewinnen, was man in ein verkrampft zu provozierendes Feuer gießen möchte.

    Dieser Journalismus ist so authentisch wie der vermeintliche Dreck, der Feierabendoffroadern in Dosen offeriert wird, damit es so aussieht, als wären sie mit dem neuen SUV mal ausreiten gewesen.

    So offensichtlich konstruiert, dass es einfach nur peinlich ist. Das kann der Heinz besser ;-).

  4. Aber schon ne nette Randnotiz, dass (jetzt nur die Aussage von Veh betrachtet) er sich genau der Mittel bedient, die sich unsere letztjaehrigen Gegner alle ausnahmslos zu eigen gemacht haben.

    Da war das natuerlich alles nur Quatsch.

    Aber klappern gehoert einfach zum Geschaeft…

  5. ZITAT:

    “ Aber das Beste ist der Schlusssatz.

    ZITAT

    “ Schießt Geld dann Tore oder doch das größere Herz? „

    Jetzt würde ja jeder unbedarfte Leser meinen, dass mit dem größeren Herz die Eintracht gemeint ist. Aber Pustekuchen. Wenn man auf die Verlinkung klickt kommt man zu einem Artikel, in dem beschrieben wird, auf wieviel Gehalt der kleine Engel (aka vdV) verzichtet hat. Der Gute.

    Kotz. „

    Auszug aus der Verlinkung:

    Bei Tottenham hätte der holländische Nationalspieler noch bis 2014 jährlich 3,9 Mio Euro netto verdienen können.

    Doch beim HSV bekommt er nur noch rund die Hälfte (knapp 4 Mio brutto).

    „Geld ist nicht so wichtig für mich, es spielt nicht die große Rolle. Mein Herz hängt am HSV. Und ich wollte unbedingt hierhin“, erklärt van der Vaart.

    Wäre der Super-Techniker mit seinen Gehalts-Vorstellungen nicht dramatisch runtergegangen, hätte es den Last-Minute-Deal nie gegeben.

    Sportchef Frank Arnesen dazu: „Der Vertrag wurde am letzten Tag zu unserem Vorteil verändert.“

    Na, wenn da mal die Differenz nicht von 3. Seite, so wie bei der Ablöse…..

  6. „Der Veh versucht lediglich, eine mögliche Favoritenrolle (nach 2 Spieltagen!) mit Verweis auf den Etat und die Neueinkäufe des nächsten Gegners zu relativieren bzw. kleinzureden (Öffentlichkeitsarbeit!), und die B**d versucht krampfhaft das Gegenteil: Hieraus Öl zu gewinnen, was man in ein verkrampft zu provozierendes Feuer gießen möchte.“

    @3: Richtig. Die haben daoben doch mächtig Schiss, das der VdV-Effekt schon nach kurzer Zeit die Alster runtertreiben könnte. 25 Mio. einfach weg. Puff!

    „Wir werden uns bald in Frankfurt sehen.“

    Stimmt, Herr Fink. Veh wird die Jungs schon heiß machen. Diese Genugtuung wird er sich doch nicht entgehen lassen.

  7. Klappern gehört zum Handwerk…. wie schon oben erwähnt, wenn es keine Story gibt, dann erfindet man (3 Männer) eine Story. Die Autoren brauchen ja eine Daseinsberechtigung….. aber wozu braucht es drei Autoren, um 3 Absätze zu schreiben?

  8. Oh Überschriften-Wonder-Bra.

    Nun ja, gestichelt wird da schon, allerdings weder von Fink noch von Veh.

    *auf Kaffee-Suche*

  9. Stefan K. widdert gegen die Bild

    Wie man aus Fachkreisen hört sagen die bei der Bild: „Wir haben doch keine Redaktion“! Stefan K. aus F. widderrt dagegen das drei Reporter mehr verdienen als ich alleine und er müsse schon vor dem Frühstück ran. Welche Artikel werden nun mehr gelesen? Die des Herzens oder die Klatsch und Tratsch Seite die auch auch mit der Frikadelle als erstens redet,wenn Mann Frau durch den Fleischwolf dreht.

  10. schlappeseppel stichel exclusiv auf „Blog-G“:

    “Mich wundert immer, wenn ich höre, die SGE hätte keine Mannschaft. Die haben einen großen Kader mit sehr teuren Spielern. Und jetzt kamen noch drei Einkäufe inklusive Dorge Rostand Kouemaha hinzu, die alleine teurer sind als unsere Truppe mitsamt Trainer-Team.”

  11. Der HSV kommt nicht mehr aus den negativen Schlagzeilen. Die Vorgänge um Arnesen und den Transfer dieses Kroaten sind ja unschön. Das da die Hand aufgehalten wird war mir eh klar, aber was passiert eigentlich wenn ein nicht lizensierter Spielervermittler bei einem Wechsel beteiligt ist ?

  12. 20:1 und nur ein Tor von Friend.

  13. @Heinz:

    Der HSV ist diese Saison fällig. Hoffentlich klappt’s mit dem Abstieg. Dann kommen die endlich von ihrem hohen Ross runter. Und treiben nach unten an uns vorbei. Danach müssen wir uns nur noch von der Flut heben lassen.

  14. 20zu1…. zu 1!! Unfassbar…

  15. @13 Er hatte ja auch nur 73 Minuten Zeit. Der braucht einfach mehrere Spiele am Stück und das über 90 Minuten.

  16. Ach Schlappeseppel, warum beehrst Du uns eigentlich mit deinen hochgeistigen Ergüssen immer nur vor Spielen gegen den FSV?

    Und jetzt muss dazu sogar schon ein Freundschaftsspiel herhalten, tss, tss, tss…

  17. ZITAT:
    “ Der HSV kommt nicht mehr aus den negativen Schlagzeilen. Die Vorgänge um Arnesen und den Transfer dieses Kroaten sind ja unschön. Das da die Hand aufgehalten wird war mir eh klar, aber was passiert eigentlich wenn ein nicht lizensierter Spielervermittler bei einem Wechsel beteiligt ist ? „

    Yeboah ick hör Dir trappsen…

  18. ZITAT:

    “ 20:1 und nur ein Tor von Friend. „

    liest sich fast so, als wäre es sogar noch ein Eigentor gewesen ;)

  19. „Der HSV ist diese Saison fällig. Hoffentlich klappt’s mit dem Abstieg.“

    Für’s erste würden mir drei Punkte gegen den HSV reichen. Den Abstieg hätten die sich natürlich mittlerweile redlich verdient. Befürchte nur, dass die kurzfrsitig rausgehauenen Quadrillionen zwar nicht für das Aufblühen des großen HSV sorgen werden, wohl aber für einen 13. oder 14. Platz statt eines 16. oder 17.

  20. de schlabbesebbel hat da nicht ganz unrecht.

    nochmal dank an die verantwortlichen. in dieser zweiten liga nicht spielen zu müssen, ist eine richtig gute situation. wenn man an kandidaten wie den hsv denkt, wird es die nächsten paar jahre nicht ganz leicht wieder aufzusteigen.

    köln – hertha – fck – pauli – 1860 – cottbus – bochum

  21. Was mich nervt: am Wochenende ist Spätsommer at it’s best gemeldet, perfektes Wetter, den großen HSV aus dem Stadion zu schießen, und was ist: einer der wenigen, kostbaren sommerlichen Spieltage geht für ein fucking Länderspiel drauf.

  22. @ Uli Stein

    Sei doch froh, das ich mich nur zu Begegnungen gegen den FSV melde.

  23. ZITAT:

    “ Ach Schlappeseppel, warum beehrst Du uns eigentlich mit deinen hochgeistigen Ergüssen immer nur vor Spielen gegen den FSV?

    Und jetzt muss dazu sogar schon ein Freundschaftsspiel herhalten, tss, tss, tss… „

    also dafür, dass der FSV so erfolgreich ist, hat er sich bisher diese Saison doch sehr zurückgehalten. Wahrscheinlich ist er jetzt erst aus der Sommerpause zurückgekommen ;-)

  24. ZITAT:

    “ @ Uli Stein

    Sei doch froh, das ich mich nur zu Begegnungen gegen den FSV melde. „

    … lass uns mal zusammen ein Bier trinken, am besten gegen Pauli, Freitag sitzten wir zu weit weg. Melde Dich doch mal unter thorstenwolter at hotmail.com

  25. @12

    ZITAT:

    “ …aber was passiert eigentlich wenn ein nicht lizensierter Spielervermittler bei einem Wechsel beteiligt ist ? „

    Selbstverständlich kommt ein Ermittlungsverfahren in Gang und der Transfer ist für die Zeit der Ermittlungen schwebend unwirksam. Herrn v.d.V fehlt die Spielberechtigung und Frau v.d.V. darf im Waldstadion nicht auf die Haupttribüne.

  26. Diese Länderspielpause macht mich jetzt schon fertisch.

    Ich werde auch trotz Schlappeseppel nix gegen den FSV haben. Aber ich mag ja auch den Hund von meiner Freundin. Da muss ich mich aber net dauernd drüber unterhalten, auch im Sommerloch net.

  27. ZITAT:

    “ @ Uli Stein

    Sei doch froh, das ich mich nur zu Begegnungen gegen den FSV melde. „

    Du, ich habe kein Problem mit deinen Kommentaren, nur regelmäßiger sollten sie sein. :-)

  28. ZITAT:

    “ Somit haben wir den Skandal und schon fast den ganzen Artikel. Geschrieben von drei Autoren. „

    Bei der BLÖD werden solche journalistischen Hochlichter in Teamarbeit erstellt:

    Während sich der Sundermann diesen Quark aus den Fingern saugt, sucht Frau Sickenberger schnell ein paar Bildchen zusammen und kocht nebenbei Kaffee. Währenddessen zieht Babak Milani los, um ein bisschen Backwerk für die anschließende Besprechung zu besorgen. Zehn Minuten später sitzen alle drei gemütlich beieinander und gratulieren sich gegenseitig für diese großartige Leistung.

  29. Für ein Spiel gegen die Faröer. Das ist der Skandal!

    Sollen die sich doch nach der Bundesliga mal eben im Park treffen, die drei Punkte einfahren bzw. abliefern und fertig.

  30. Bei der Überschrift ist es wie im richtigen Leben:

    Ich hatte…nunja, irgendwie mehr erwartet.

  31. ZITAT:

    “ Bei der BLÖD werden solche journalistischen Hochlichter in Teamarbeit erstellt:

    Während sich der Sundermann diesen Quark aus den Fingern saugt, sucht Frau Sickenberger schnell ein paar Bildchen zusammen und kocht nebenbei Kaffee. Währenddessen zieht Babak Milani los, um ein bisschen Backwerk für die anschließende Besprechung zu besorgen. Zehn Minuten später sitzen alle drei gemütlich beieinander und gratulieren sich gegenseitig für diese großartige Leistung. „

    Ich habe es quasi vor Augen.

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bei der BLÖD werden solche journalistischen Hochlichter in Teamarbeit erstellt:

    Während sich der Sundermann diesen Quark aus den Fingern saugt, sucht Frau Sickenberger schnell ein paar Bildchen zusammen und kocht nebenbei Kaffee. Währenddessen zieht Babak Milani los, um ein bisschen Backwerk für die anschließende Besprechung zu besorgen. Zehn Minuten später sitzen alle drei gemütlich beieinander und gratulieren sich gegenseitig für diese großartige Leistung. „

    Ich habe es quasi vor Augen. „

    und nun sitzt man zusammen, futtert lecker Teilchen und freut sich, dass der Artikel von annern aufgegriffen, analysiert, zitiert und kommentiert wird. Ziel erreicht.

  33. Morsche

    Warum die 3 Autoren brauchen? Einer denkt sich was aus, einer schreibt was daraus und der andere streicht alle Nebensätze wieder. Kürzen ist eben so schwer wie schreiben.

    Meine Lieblingsaussage ist die von Fink, dass man vor dem vdV-Transfer tatsächlich keine Mannschaft gehabt habe. Muss man sich mal so auf der Zunge zergehen lassen.

  34. „Meine Lieblingsaussage ist die von Fink, dass man vor dem vdV-Transfer tatsächlich keine Mannschaft gehabt habe. Muss man sich mal so auf der Zunge zergehen lassen.“

    Jep. Unfassbar eigentlich.

  35. Das mit dem Geldverzicht ist doch auch Augenwischerei: die Familie vdV wird ihre Einnahmen insgesamt eher steigern, wenn Raffa der Heilsbringer des HSV ist statt einer von vielen in diesem Tottenpool oder wo er grad herkommt.

  36. @ Uli

    Wenn ich hier regelmässig schreibe, dann passiert im offiziellen FSV-Forum ja garnichts mehr! Ich findes es charmant das ich mich immer nur dann melde, wenn der FSV gegen die Eintracht spielt oder die Eintracht den FSV in der „Unerhos“ beehrt. Das Intervall ist zwar grösser, aber es ist sicher. Ansonsten hätte ich gegen einen Abstieg des HSV nichts, gegen die wollen wir auch mal spielen. Man braucht als FSV-Fan nur am Main zu stehen und zu warten, bis die Gegener an uns vorbei schwimmen!

    @ all

    Wir können uns ja nach dem Spiel gegen St. Pauli treffen, am besten am Getränkestand vor der Süd. Da habe ich wieder ein paar Eintrachtler dabei, die ich bekehren will.

    So, jetzt muss ich leider etwas arbeiten. Bis bald.

  37. Ich finde nicht das Herr Kind große Klasse hat. Vielmehr besitzt er offensichtlich Sekundärtugenden die einem das Fürchten lehren können.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....erter.html

  38. Ich bin da echt mal gespannt. Mit Messiasen kenne ich mich ja aus, aber im 2. Aufguss kann das eigentlich nur schief gehen.

  39. Bei gibt’s koan Messias. Was macht eigentlich mein Caio?

  40. Nachgereicht: „uns“

  41. Wir sollten alle zusammenlegen und Caio zurückholen. Er muss uns vor der Champions League retten.

    Jetzt wirds schmutzig – Meilenstein der Filmgeschichte, übrigens.

  42. Ganz ehrlich ,ich finde es eher schade, dass Vereine wie Köln, HSV etc. absteigen, es ist doch eine Hass-Liebe. Die Heimspiele gegen Köln und den HSV sind mir lieber als gegen Augsburg und Fürth.

  43. ZITAT:

    “ Jetzt wirds schmutzig – Meilenstein der Filmgeschichte, übrigens. „

    Warum wundert es mich nicht dass ausgerechnet (!) Du …

  44. ZITAT:

    “ Ich finde nicht das Herr Kind große Klasse hat. „

    Völlig richtig. Auf Beleidigungen mit Beleidigungen zu reagieren zeugt wahrlich nicht von Klasse.

  45. Nicht nur das Stefan. Das mach ich ja auch :-)

    Die von ihm erhobenen Forderungen gehn gar net.

  46. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt wirds schmutzig – Meilenstein der Filmgeschichte, übrigens. „

    Warum wundert es mich nicht dass ausgerechnet (!) Du … „

    Er hat halt schon immer einen Hang zum künstlerischen.

  47. Herr Kind darf in Deutschlands führendem Fußballfachmagazin diese Gruppe von „100, 150, vielleicht auch 200“ Fans undifferenziert als „Arschlöcher“ bezeichnen, ohne dass das als Beleidigung zählt und er dafür belangt wird, sehe ich das richtig? Aber wenn ich ihn höchst differenziert für seine Aussage „Da müssen wir prüfen, inwiefern wir Strafen und Stadionverbote aussprechen können, ohne dass man es im Einzelfall zu 100 Prozent beweisen kann“ mit ebendiesem Ausdruck belegen würde, dann wäre das vermutlich eine Beleidigung, und Stefan müsste hinter mir her putzen, oder?

    Wie sonderbar.

  48. hihi, der DJ verschenkt Bennis Trikot:

    „Der Eichenzeller Stürmer sprach nach der Partie Eintrachts Verteidiger Constant Djapka an und bat ihn um ein Trikot, der Ivorer sagte spontan zu und bestellte den Kameruner zum Mannschaftsbus. Dort angekommen hielten die beiden einen kurzen Smalltalk und Djapka drückte Hogmeni das rot-schwarze Trikot in die Hand. Als Hogemni sein Präsent genauer betrachtete, guckte er etwas ungläubig: „Vom Köhler? Auch gut.““

    http://www.osthessen-sport.de/.....klang.html

  49. Herr Kind hat seltsame Vorstellungen. Er ist ein gutes Beispiel dafür, dass eine Abkehr vom demokratischen Ansatz der Bestimmung durch Mitglieder zum autokratischen der Bestimmung durch Macher keinen Zuwachs an Kompetenz mit sich brächte.

    Und das, obwohl er gar keinen schlechten Job als Vereinspräsi (oder was immer er genau ist) macht.

  50. (mist, das mit dem fett muss ich noch üben)

  51. Meldung

    „ARD trennt sich von Waldi – zu alt“

    http://www.focus.de/kultur/kin.....13942.html

    Pfui, sage ich da.

  52. ZITAT:

    “ (mist, das mit dem fett muss ich noch üben) „

    Aber bitte nicht hier. ;)

  53. ZITAT:

    “ Meldung

    „ARD trennt sich von Waldi – zu alt“

    http://www.focus.de/kultur/kin.....13942.html

    Pfui, sage ich da. „

    Ich bleib dem Watz treu. Falten, Bauchansatz, Geruch und sonstige Unzulänglichkeiten spielen für mich keine Rolle.

  54. Ich fordere den Waldi als neuen Stadionsprecher für uns. UND KIND ist mein Grund, Hanoi und ihre nebulösen Machenschaften trotz starken internationalen Auftritten suspekt zu finden. Mit seinen „neuen Ansätzen“ löst er bei mir natürlich nur noch mehr Aggression aus. Durch Beleidigung seiner Person würde ich leider nicht ihn treffen, sondern anderen auf den Zeiger gehen. Also spar ich mir die Energie für die nächste Partie von Kinhöfer.

  55. @Holger M

    Der erste weitere Spielbericht gegen Borussia Neunkirchen ist im Eintracht-Archiv jetzt online:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-21st.html

    Versprochen ist versprochen: :-)

    http://www.blog-g.de/die-uhr-t.....ent-598256

  56. ZITAT:

    “ Wenn ich hier regelmässig schreibe, dann passiert im offiziellen FSV-Forum ja garnichts mehr! „

    Upps. Wenn ich ehrlich bin wußte ich gar nicht, dass es sowas gibt.

  57. Ein einziger Sumpf. Da stichele ich doch mal mit einem Link gegen den HSV

    http://mobil.abendblatt.de/spo.....Startseite

    (Mobile Ansicht umgeht die Paywall)

  58. (Mobile Ansicht umgeht die Paywall)

    Clever!

  59. Beraterhonorare die höher sind als die Ablösesummen…net schlecht. Und die Einschaltung von Mittelsmännern dient ja wohl auch nur einem Zweck. Ich prognostiziere mal ,da rollen bald Köpfe. Zumal die Knaben über keine offizielle Lizenz verfügen..

  60. Glaubt irgendwer der HSV wäre da ein Einzelfall?

  61. ZITAT:

    “ Glaubt irgendwer der HSV wäre da ein Einzelfall? „

    Nein.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....80415.html

  62. ZITAT:

    “ Ein einziger Sumpf. Da stichele ich doch mal mit einem Link gegen den HSV

    http://mobil.abendblatt.de/spo.....Startseite

    Da könnte man doch mal wieder die Methode Frankfurt anwenden.

  63. ZITAT:

    “ Glaubt irgendwer der HSV wäre da ein Einzelfall? „

    ja. Es gibt auch kein Doping im Fussball. Und Schwule erst recht nicht.

  64. Es gibt auch keine Niederlagen in Cordoba. Nie!

  65. @57.Kid:
    Klasse Bericht über Borussia Neunkirchen! Sehr lesenswert. Danke.
    Auch nett, das Spieltagsplakat mit BoRRussia NK ;-)

  66. Bildschlagzeile von Morgen:

    Veh klagt an: „Meine Buben solln net gegen gedopte, schwule HSV´ler verlieren! Wir sind Favorit, auch wenn deren korrupten Berater mehr in der Transferzeit verdient haben, als wir ausgegeben haben!!“

    @ Sunderman&Co.: diese Zeilen unterliegen dem Copyright der Schwachsinnsmeldungen LtD.

  67. Gerne, xreuterx!

    Zum Spieltagsplakat: Es ist sensationell, was Frank in all den Jahren privat zusammen getragen hat.

    Bei dieser Gelegnehit: Frank und das Archiv freuen sich über jede Unterstützung, beim Schließen der Lücken. So fehlen auch noch Eintrittskarten und/oder Programme zu aktuelle(re)n Spielen.

    Hier mal der Link zur Suchliste:

    http://www.eintracht-archiv.de.....ntent.html

  68. ZITAT:
    “ Glaubt irgendwer der HSV wäre da ein Einzelfall? „

    Ist aber ein schöner Joker um low-performer los zu werden.
    Siehe auch: Privatgespräche mit Firmenhandy.

  69. Ich sag’s ja. Der Fall Yeboah. Da sind auch massenhaft Gelder unterm Tisch durchgereicht worden. Erinnere ich mich da richtig?

  70. Und wo sind die Detari-Millionen gelandet?

    Ach, beim Eishockey, jaja……

  71. Bei Yeboah waren es – wie bei Doll und Köpke – verdeckte Gehaltszahlungen:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-08st.html

  72. ZITAT:

    “ Und wo sind die Detari-Millionen gelandet? Ach, beim Eishockey, jaja…… „

    Nicht nur: Mit dieser dieser Kohle – soweit sie überhaupt in die Kasse der Eintracht geflossen ist -, das passiert, was hier fast immer mit Geld passiert ist: Wir haben es ausgegeben – mehr oder weniger sinnlos.

    http://www.blog-g.de/unverhoff.....ent-377353

    Natürlich ist es möglich, dass auch die eine oder andere Mark in andere Taschen geflossen ist. Tennisabteilung und „Bewirtung“ gingen eben auch ins Geld …

  73. @Kid: Danke für die Aufklärung.

  74. ZITAT:

    Ist aber ein schöner Joker um low-performer los zu werden.

    Siehe auch: Privatgespräche mit Firmenhandy. „

    Zählst du zu Low Performern ?

  75. Ob es wirklich aufgeklärt ist, werden wir vielleicht irgendwann erfahren, uwebeinvompilz. ;-)

  76. ZITAT:

    “ Glaubt irgendwer der HSV wäre da ein Einzelfall? „

    Nein. Aber es gibt da bestimmt mehr und weniger krasse Ausprägungen. Wie überall. Bissi Mungeln ist o.k. und geht gar nicht anderster, aber abzocken ist eine Sauerei. Und irgendwo dazwischen muss man eine Linie ziehen.

    (ach so: sorry und danke, Watz )

  77. ZITAT:

    “ Zählst du zu Low Performern ? „

    Das steht auf seiner Visitenkarte.

  78. ZITAT:
    “ ZITAT:

    Ist aber ein schöner Joker um low-performer los zu werden.
    Siehe auch: Privatgespräche mit Firmenhandy. „

    Zählst du zu Low Performern ? „

    Auf jeden Fall. Man muss mich nur machen lassen.

  79. „Es gibt auch kein Doping im Fussball.“

    die kontrolle dessen ist wohl dermaßen exklusiv im fußball, dass spox darüber heute gar eine meldung bringt.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....estet.html

  80. @81

    …und dann auch noch unangemeldet, das machen die doch extra, elfeins

  81. Nix sauber. Ich habe der Kollegin gesagt „mach’s nicht“, hab ich gesagt, das bringt Unglück, aber nee.

  82. Dieses Mal wird ja explizit drauf hingewiesen, dass das nicht ganz ernst gemeint ist.

  83. ZITAT:

    “ Wir schlagen den HSV!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Schön. Dank dem Waldstadion – hoffen wir, dass das mitenstscheidend sein wird. Wenn schon „nicht ganz ernst zunehmend“: Bitte auch mit Spaß wieder abnehmen.

  84. Wieviele verblödete Lehrer haben Euch denn das letzte mal empörte Leserbriefe geschrieben, daß Ihr heuer x-mal auf das Späßchen hinweisen müsst?

  85. ZITAT:

    “ Nix sauber. Ich habe der Kollegin gesagt „mach’s nicht“, hab ich gesagt, das bringt Unglück, aber nee. „

    ich bin ja der selben Meinung …

  86. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wo sind die Detari-Millionen gelandet? Ach, beim Eishockey, jaja…… „

    Nicht nur: Mit dieser dieser Kohle – soweit sie überhaupt in die Kasse der Eintracht geflossen ist -, das passiert, was hier fast immer mit Geld passiert ist: Wir haben es ausgegeben – mehr oder weniger sinnlos.

    http://www.blog-g.de/unverhoff.....ent-377353

    Natürlich ist es möglich, dass auch die eine oder andere Mark in andere Taschen geflossen ist. Tennisabteilung und „Bewirtung“ gingen eben auch ins Geld … „

    Es war auf jeden Fall Grund genug, die ganze Abteilung ein paar Jahre später zu schließen. Peinlich für den Verein, denn die angeblich beim Eishockey ausgegebenen Millionen sind überall gelandet, nur nicht dort. Glücksfall für das Frankfurter Eishockey…..immerhin mal Deutscher Meister! Yeah!!

    Lasst es euch sagen: es ist ein schönes Gefühl gewesen…!!!

  87. ZITAT:

    “ Nix sauber. Ich habe der Kollegin gesagt „mach’s nicht“, hab ich gesagt, das bringt Unglück, aber nee. „

    Wenn das Ding schief geht, erwarte ich von Deiner Kollegin einen“zu-kreuze-kriechenden“ Eingansbeitrag…den dann niemand liest.

  88. Mr.Seltsam, auch dazu – ob und wie viel von diesem Geld beim Eishockey gelandet ist oder nicht – gibt es unterschiedliche Versionen. :-) Es kommt immer darauf an, mit wem du dich unterhältst. Die, die Herold nahe standen, erzählen eine andere Geschichte als die, die mir beispielsweise Wolfgang Kraus, der noch Jahre später einen furchtbaren Hals auf die Eishockey-Abteilung hatte, berichtet hat. :-)

    Die Sichtweise des Vereins ist bekannt:

    http://www.eintracht-frankfurt.....torie.html

  89. Wir können ma schon mal überlegen was wir mit den Rode-Millionen machen

  90. ZITAT:
    “ Wir können ma schon mal überlegen was wir mit den Rode-Millionen machen „

    Wir kaufen das Stadiondach.

  91. Ich habe übrigens ne Lizenz zur Spielervermittlung. Ich bin auch diskret und als Mittelsmann gut geeignet.

  92. Da wird nix mit gemacht, die gehen aufs Festgeldkonto. Sagenhafte 2,55% Zinsen!

  93. ZITAT:

    “ Wir können ma schon mal überlegen was wir mit den Rode-Millionen machen „

    Man könnte Parkplätze bauen…..

  94. @92: Deutscher Meister sind die Eishockey-Cracks ja nie geworden. Das wurden die Lions 2004.

  95. ZITAT:

    “ Wir können ma schon mal überlegen was wir mit den Rode-Millionen machen „

    damit bezahlen wir Friend aus, und für den Rest gibts Pizza für die Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle (inkl. einem Freigetränk)

  96. @Kid(57): Vielen Dank, auf dich ist wirklich Verlass.. ;-)) Wie immer sehr gelungener und ausführlicher Bericht.

  97. ZITAT:

    “ Mr.Seltsam, auch dazu – ob und wie viel von diesem Geld beim Eishockey gelandet ist oder nicht – gibt es unterschiedliche Versionen. :-) Es kommt immer darauf an, mit wem du dich unterhältst. Die, die Herold nahe standen, erzählen eine andere Geschichte als die, die mir beispielsweise Wolfgang Kraus, der noch Jahre später einen furchtbaren Hals auf die Eishockey-Abteilung hatte, berichtet hat. :-)

    Die Sichtweise des Vereins ist bekannt:

    http://www.eintracht-frankfurt.....torie.html

    Da magst Du recht haben.

    Eishockey kannst du in unserem Land nicht betreiben, ohne das man Schulden macht oder einen Gönner hat. Das war vor 20-25 Jahren schon genauso. Aber 17 Millionen Mark? Never!

    Fakt ist halt, dass der Verein einen schweren (Image-)schaden erlitten hatte. Noch heute begegnen etliche Leute der Eintracht mit Abneigung, wegen dieser Geschichte.

  98. ZITAT:

    “ @92: Deutscher Meister sind die Eishockey-Cracks ja nie geworden. Das wurden die Lions 2004. „

    Wo Frankfurt drauf stand, war Frankfurt drin. Alles andere ist…………Schnullibulli!!

    Das war sozusagen der Enkel der Eintracht-Abteilung.

  99. Gerne, Holger!

    Mr.Seltsam, es waren ja offiziell „nur“ fünf Millionen, die aus dem Detari-Transfer ins Eishockey geflossen sein sollen. :-)

    Ein schönes Zitat übrigens, dass Herold zugeschrieben wird:

    „Jetzt haben wir einen goldenen Käfig. Da wollen wir keine grauen Mäuse präsentieren.“

  100. Wer am 11. noch nichts vor hat, was Gutes tun und ein paar Altstars sehen will, ist gerne eingeladen:

    http://www.wir-helfen-lukas.de.....eam-lukas/

  101. ZITAT:

    “ Gerne, Holger!

    Mr.Seltsam, es waren ja offiziell „nur“ fünf Millionen, die aus dem Detari-Transfer ins Eishockey geflossen sein sollen. :-)

    Ein schönes Zitat übrigens, dass Herold zugeschrieben wird:

    „Jetzt haben wir einen goldenen Käfig. Da wollen wir keine grauen Mäuse präsentieren.“ „

    Da hätte sich Bruchhagen mal ein Beispiel nehmen können. ;-)

  102. Mit den Rodemillionen machen wir das, was wir mit den RussundOchsmillionen auch gemacht haben. In gute neue Spieler investieren, mit denen wir den sofortigen Wiederaufstieg schaffen. Ihr Unken (alle immer).

  103. ZITAT:

    “ Mit den Rodemillionen machen wir das, was wir mit den RussundOchsmillionen auch gemacht haben. In gute neue Spieler investieren, mit denen wir den sofortigen Wiederaufstieg schaffen. Ihr Unken (alle immer). „

    Dann geht es der Eintracht immer noch besser als Köln. Die wünschten sich, die hätten das Geld.

    Von daher: Einverstanden!

    Vielleicht kommen für die Rode-Millionen dann aber auch 3 bessere, billigere…..

  104. ZITAT:

    “ Wer am 11. noch nichts vor hat, was Gutes tun und ein paar Altstars sehen will, ist gerne eingeladen:

    http://www.wir-helfen-lukas.de.....eam-lukas/

    Kommst du aus der Region ?

  105. <wir schlagen den HSV<

    bin ich auch dafür, nur sollte die Abwehr nicht dauerhaft so hoch stehen. Denke, die Gegner können sich schon jetzt darauf einstellen und VdV wird mit Sicherheit an glanzvollem Back-Up arbeiten.

    Möchte:" Leidenschaft klatscht Millionen" nicht gefährden.

    Und von den Rode-Millionen sollte neben Sperrkonto für Höllenmann`s Gehalt (falls er in HB`s Alter kommt).einiges für Fan-Sponsoring abfallen.

    Damit jene neben Erkennen der Stolpersteine, auch grammatikalisch und Satzbau- und so weiter, korrekt ganze Sätze in diesen Blod der Anwälte(und ähnlich Bessergebildeten) einschreiben lernen.

  106. Das Thema nichtlizensierte Spielerberater ist nicht neu:

    http://www.spiegel.de/spiegel/.....96068.html

  107. Ich stecke meine Rode-Millionen in die Curling Abteilung.

  108. @ 111 Exilfrankfurter

    Ich stimme dir zu die AV stehen zu hoch und dann wird in der Mitte gekontert und schon

    schwimmt die Abwehr. Wir hatten jetzt zweimal Glück in den Anfangsminuten. Man

    sollte das Glück aber nicht überstrapazieren!

  109. Ich gründe eine Curlingabteilung bei der Eintracht. 1. Vositzender Murmel. Schatzmeister Ich.

  110. „Kommst du aus der Region ? „

    Erinnere Dich mal dran, wer Dir in Aachen kurz eine Karte geliehen hat ;-)

  111. ZITAT:

    “ @ 111 Exilfrankfurter

    Ich stimme dir zu die AV stehen zu hoch und dann wird in der Mitte gekontert und schon

    schwimmt die Abwehr. Wir hatten jetzt zweimal Glück in den Anfangsminuten. Man

    sollte das Glück aber nicht überstrapazieren! „

    Wobei da auch taktische Fehler gemacht wurden.

    Bei dem Doppelpass der Hoffenheimer, geht Zambrano zu früh drauf, eigentlich muss erverzögern, damit die AVs und die 6 die Chance haben zurückzukommen, dann passiert da auch nicht die große Chance vom Derdyok …

  112. Warum müssen eigentlich alle möglichen beruflichen Tätigkeiten lizenzsiert werden?

    Genau so ein Blödsinn wie der Meisterzwang (bei vielen Berufen). Scheiß Klientelpolitik.

  113. Ich fand Eishockey eh bei Scheißwetter uff der Radrennbahn besser. Man konnte Pucks sammeln und ab und an gabs auch mal nen heißen Abbel.

  114. ZITAT:

    “ Warum müssen eigentlich alle möglichen beruflichen Tätigkeiten lizenzsiert werden?

    Genau so ein Blödsinn wie der Meisterzwang (bei vielen Berufen). Scheiß Klientelpolitik. „

    Genau. Ich zum Beispiel bin der geborene Gehirnchirug. Murmel willste mal zu mir kommen?

  115. Was will die Murmel bei einem GEHIRNchirugen ?

  116. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum müssen eigentlich alle möglichen beruflichen Tätigkeiten lizenzsiert werden?

    Genau so ein Blödsinn wie der Meisterzwang (bei vielen Berufen). Scheiß Klientelpolitik. „

    Genau. Ich zum Beispiel bin der geborene Gehirnchirug. Murmel willste mal zu mir kommen? „

    Hast ja noch Zeit neben deiner Anwalttätigkeit.

  117. Ich hab nur geschrieben: nicht dauerhaft SO hoch stehen.

    Mer muß an Überraschungen arbeiten.

    Schwierig, wenn wichtige Länderspiele gigen Hinz und Kuntz anstehen.

  118. „Genau. Ich zum Beispiel bin der geborene Gehirnchirug. Murmel willste mal zu mir kommen?“

    Jetzt fällts mir auch auf: Das Risikopotenzial bei Hirn OPs ist exakt genau so groß wie bei einem Spielertransfer. Und im übrigen, da könnte ja jeder kommen.

  119. Man kann schlecht das bisherige offensive Spiel weiter sehen wollen und gleichzeitig tiefer stehende und mehr absichernde AV fordern, Das hieße, den Kuchen essen und behalten wollen. Dieses System bedingt eine gewisse Fehleranfälligjkeit hinten, was dadurch ausgeglichen wird, dass man eben nicht so oft hinten ist, so dass da insgesamt weniger Fehler passieren.

    Es werden uns mit Sicherheit in dieser saison noch abgezockte oder einfach nur sauschnell durchkombinierende Mannschaften überraschen. Oder wir rennen uns gegen hinten stehende mal fest. Könnte uns am Ende die Meisterschaft kosten.

    Aber nicht gegen Hamburg. Die sind im Moment (hoffentlich) weder abgezockt noch kombinationssicher. Daher bin ich optimistisch. Auch, wenn es trotzdem schiefgehen kann.

    ZITAT:

    “ .. Damit jene neben Erkennen der Stolpersteine, auch grammatikalisch und Satzbau- und so weiter, korrekt ganze Sätze in diesen Blod der Anwälte(und ähnlich Bessergebildeten) einschreiben lernen. „

    Für Unterstützung macht Bildung von mir auch.

  120. @ RF: der VdV-Transfer rechnet sich also…

    Zitat:“Nun ist es alternativlos geworden, ins Risiko zu gehen, alles auf eine Karte zu setzen. Denn auch ein Abstieg ist hochriskant, wie einst fest etablierte Vereine wie Köln oder Frankfurt zeigen, die heute Fahrstuhlmannschaften sind.“

    http://mobil.abendblatt.de/spo.....Startseite

  121. ZITAT:

    “ Was will die Murmel bei einem GEHIRNchirugen ? „

    Das sehe ich ja jetzt erst, Arschgesicht.

    Aber wenn Du schon fragst: Platte neu formatieren wäre bitter nötig.

  122. Der Plan von Veh ist doch einfach der: Chancen für usnere Gegner gibt es sowieso in jedem Spiel. Die kochen aber auch nur mit Wasser und haben keine Überstürmer drin, die jede Chance verwerten. Wieso also hinten stehen, in der Hoffnung, 2-3 Chancen zuzulassen und 0-0 zu spielen oder halt draufgehen, selber aktiv werden und Angriffe erspielen und hoffen, dass es in der eigene Abwehr nicht mehr als 4-5 Chancen für den Gegner werden. Kontrolliertes Kamikaze sozusagen. Bisher gibt der Erfolg diesem System recht. Und geiler aussehen tuts auch. Ich finds gut. Wobei er natürlich auch recht hat, wenn er sagt: Irgendwann kommt dann auch mal ne derbe Klatsche, wenn der Gegner Pizarro vorne drin hat.

  123. ZITAT:

    „bin ich auch dafür, nur sollte die Abwehr nicht dauerhaft so hoch stehen. Denke, die Gegner können sich schon jetzt darauf einstellen und VdV wird mit Sicherheit an glanzvollem Back-Up arbeiten.“

    Egal, dann fangen wir halt mal einen Konter und es geht eben nur 4:1 aus.

  124. „Das sehe ich ja jetzt erst, Arschgesicht. „

    Glück gehabt. „Arschloch“ hätte ich gelöscht.

  125. @ schwarzerPeter

    Kann aber – wenn der Spieler es nicht brigt oder der alleine nicht ausreicht – noch mal ganz anders in die Unnerhos gehn. Siehe Köln und Poldi. Die fußballhistorisch bewanderten hier können bestimmt noch ganz andere Beispiele nennen.

    Nichts ist je „alternativlos“.

    @ Gehirnchirurg:

    Kann einen guten Engelgeistheiler empfehlen. Der arbeitet für die Hälfte. Sogar telefonisch. Und jetzt kommt`s: MIT Lizenz! Von ganz oben!

  126. ZITAT:

    „Das sehe ich ja jetzt erst, Arschgesicht. „

    Glück gehabt. „Arschloch“ hätte ich gelöscht. „

    Da sieht man gleich welch Geistes “ Kind“:-) du bist

  127. ZITAT:

    „Das sehe ich ja jetzt erst, Arschgesicht. „

    Glück gehabt. „Arschloch“ hätte ich gelöscht. „

    Ja, mit der Etikette kenne ich mich aus.

  128. @HG

    Soll ich nachher das Schört mitbringen ?

  129. ZITAT:

    “ @HG

    Soll ich nachher das Schört mitbringen ? „

    Und die Zahnbürste.

  130. ZITAT:

    „Und die Zahnbürste. „

    Macht das bitte unter Euch aus ;)

  131. ZITAT:

    “ Kann aber – wenn der Spieler es nicht brigt oder der alleine nicht ausreicht – noch mal ganz anders in die Unnerhos gehn. Siehe Köln und Poldi. Die fußballhistorisch bewanderten hier können bestimmt noch ganz andere Beispiele nennen.

    Nichts ist je „alternativlos“.

    ist nicht meine Meinung sonder die des HWWI-Professor Henning Vöpel… aber wir kennen ja das Finazierungsmodell nicht richtig – sollte VdV sich verletzen, beispielsweise und länger ausfallen oder es trotzdem die Abwehr und Sturmreihen nicht gebacken kriegen, dann, (so steht´s ja auch in etwa geschrieben,) gehts abwärts oder verzögert sich der ganze Mist halt, weil selbst Magath nicht die UEFA-Quali zusammenkaufen konnte/kann… wir sind uns da einig. sorry

  132. ZITAT:

    “ @Holger M

    Der erste weitere Spielbericht gegen Borussia Neunkirchen ist im Eintracht-Archiv jetzt online:

    http://www.eintracht-archiv.de.....-21st.html

    Versprochen ist versprochen: :-)

    http://www.blog-g.de/die-uhr-t.....ent-598256

    Mein erstes Spiel bei meinen geliebten Verein. Ach ja volles Haar, schlank , voller träume , noch Jungmann , schlecht in der Schule, erste Pikel, Stress mit den Vater. War schön die Zeit im Nachhinein

  133. Spielt ihr wieder Promi Dinner?

  134. GEMA demonstriern, nacher?

  135. ZITAT:
    “ @ RF: der VdV-Transfer rechnet sich also…

    Zitat:“Nun ist es alternativlos geworden, ins Risiko zu gehen, alles auf eine Karte zu setzen. Denn auch ein Abstieg ist hochriskant, wie einst fest etablierte Vereine wie Köln oder Frankfurt zeigen, die heute Fahrstuhlmannschaften sind.“

    http://mobil.abendblatt.de/spo.....Startseite

    Richtig analysiert: Der vdV-Transfer lässt sich nur durch die Qulifikation für einen internationalen Wettbewerb refinanzieren.

    M.E. müsste schon die CL her. Das ist doch seeehr unwahrscheinlich. Sorry HSV. Wir werden Euch nächste Woche schon die Flausen austreiben…

  136. Die 2. Runde im DFB-Pokal ist terminiert. Interessiert uns eher weniger, nicht?

  137. ZITAT:

    “ Die 2. Runde im DFB-Pokal ist terminiert. Interessiert uns eher weniger, nicht? „

    Dachte über ne Union-Soli-Aktion auf dem Müllberg nach. So ganz leise.

  138. @ schwarzerPeter: Wenn es so wirkte, als wollte ich Dir widersprechen, war das mißverständlich.

    :-)

    Wir ham eh keinen Star von früher, den wir zum Messias machen könnten oder wollten.

    Bei uns gehen die entweder im Zorn oder sie sind zu schlecht zum Wiederkommen. Wir müssen erst Rode für 15 Mios bei Real verkaufen, ihn im Arsenal reifen lassen und dann als Wunderwaffe zurückholen. Da trifft er dann seine alten Kollegen Nikolov und Köhler wieder und begründet eine ganz neue Ära.

  139. ZITAT:

    Aber wenn Du schon fragst: Platte neu formatieren wäre bitter nötig. „

    Auf zum Coiffeur

  140. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die 2. Runde im DFB-Pokal ist terminiert. Interessiert uns eher weniger, nicht? „

    Dachte über ne Union-Soli-Aktion auf dem Müllberg nach. So ganz leise. „

    +3

    (HolgerM, AlsoKnownAs und ich)

  141. ZITAT:

    …“Richtig analysiert: Der vdV-Transfer lässt sich nur durch die Qulifikation für einen internationalen Wettbewerb refinanzieren…“

    Wobei das ja wohl der Herr Kühnen entscheidet.

  142. ZITAT:

    „Dachte über ne Union-Soli-Aktion auf dem Müllberg nach. So ganz leise. „

    +3

    (HolgerM, AlsoKnownAs und ich) „

    Habt ihr da schon was konkret umgesetzt? Habe nämlich auch schon bei der Gabi Interesse hinterlegt.

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    …“Richtig analysiert: Der vdV-Transfer lässt sich nur durch die Qulifikation für einen internationalen Wettbewerb refinanzieren…“

    Wobei das ja wohl der Herr Kühnen entscheidet. „

    Nee RF. Der Herr Kühne will doch nur ein bissl Glamour. Die Sylvie im kurzen Schwarzen im VIP-Bereich. Der Fussball ist ihm scheißegal.

  144. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Dachte über ne Union-Soli-Aktion auf dem Müllberg nach. So ganz leise. „

    +3

    (HolgerM, AlsoKnownAs und ich) „

    Habt ihr da schon was konkret umgesetzt? Habe nämlich auch schon bei der Gabi Interesse hinterlegt. „

    HA! Melde mich an.

  145. ZITAT:

    “ Auf zum Coiffeur „

    Kwatsch. Do it yourself. Langhaarschneider rulez!

  146. ZITAT:

    “ Die 2. Runde im DFB-Pokal ist terminiert. Interessiert uns eher weniger, nicht? „

    Wir konzentrieren uns auf die Meisterschaft. Auf zwei Hochzeiten tanzen ist für usnere junge Truppe einfach noch zu früh.

  147. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die 2. Runde im DFB-Pokal ist terminiert. Interessiert uns eher weniger, nicht? „

    Wir konzentrieren uns auf die Meisterschaft. Auf zwei Hochzeiten tanzen ist für usnere junge Truppe einfach noch zu früh. „

    Ich feile gerade an meiner Taktik für den Kracher gegen die Faröer Inseln. Mit hochstehenden AVs wird das nix. Da brauchts einen rustikalen Riegel.

    Ggf. ignoriere ich das Kaschperltheater aber auch einfach.

  148. @154

    Frag den Boccia. Österreich verfügt über einschlägige Erfahrung wie man den gemeinen Färöer besiegt

  149. ZITAT:
    Ggf. ignoriere ich das Kaschperltheater aber auch einfach. „

    Alle zum Hang. Ob mit oder ohne Durst!

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Ggf. ignoriere ich das Kaschperltheater aber auch einfach. „

    Alle zum Hang. Ob mit oder ohne Durst! „

    Freundschaftsspiele braucht kein Mensch. Ich brauche das reine Gefecht.

  151. ZITAT:

    “ @154

    Frag den Boccia. Österreich verfügt über einschlägige Erfahrung wie man den gemeinen Färöer besiegt „

    die ich hier an dieser Stelle aber nicht preisgeben kann und will

  152. Färöer? Wgaf?

  153. FSV? Wgaf?

  154. Österreich könnte doch die Binnenweltmeisterschaft oder sowas ins Leben rufen. Dann hätten sie ne echte Schangse.

  155. geh Viehmarkt, jämmerlicher Kärber!

  156. Binnenmeister Binnenmeister

    Hey Hey

  157. Löw plant mit einem falschen Neuner. Was zum Teufel ist das denn schon wieder?

  158. ZITAT:

    “ Löw plant mit einem falschen Neuner. Was zum Teufel ist das denn schon wieder? „

    Gomez

  159. Der Bruchteil eines falschen Fuffzigers.

  160. ZITAT:

    “ Binnenmeister Binnenmeister

    Hey Hey „

    Gegen Teams wie Ungarn, Tschechien, Slowakien, Paraguay, Bolivien und die Schweiz dürfte die Gruppenphase zu überstehen sein. Viel mehr aber auch nicht.

    ZITAT:

    “ Löw plant mit einem falschen Neuner. Was zum Teufel ist das denn schon wieder? „

    2Theorien:

    1) Reneee Adler

    2.) Über den Begriff „Hängende Spitze“ werden zu viele anzügliche Witze gemacht. Das will keiner mehr sein.

  161. ZITAT:

    “ Löw plant mit einem falschen Neuner. Was zum Teufel ist das denn schon wieder? „

    http://www.flickr.com/photos/e.....356795180/

  162. falscher neuner. verkappter stürmer. neudeutsch: reus, traditionell: meier.

  163. ZITAT:

    “ falscher neuner. verkappter stürmer. neudeutsch: reus, traditionell: meier. „

    Danke. Ich guck jetzt mal ob ein echter 8-er da ist

  164. Arbeite ruhig. Irgendeiner wird`s dir schon danken.

  165. ZITAT:
    “ Arbeite ruhig. Irgendeiner wird`s dir schon danken. „

    Darüber lohnt sich nachzudenken.

  166. ZITAT:

    “ Arbeite ruhig. Irgendeiner wird`s dir schon danken. „

    IKEA?

  167. der löw soll den prinz peng bringen, falscher neuner hin oder her:

    he scores when he wants, he scores when he wants!

    http://www.youtube.com/watch?v.....fkY#t=0m30

  168. Frankfurter Wahrzeichen

    Guden. Laut Eintracht Seite gibt es Karten, für den Gastbereich auch, im Vorverkauf am Hang. Auf der Bernemer Seite angeblich nur übers Eintracht Ticketing. Was stimmt da jetzt?

  169. ZITAT:
    “ Guden. Laut Eintracht Seite gibt es Karten, für den Gastbereich auch, im Vorverkauf am Hang. Auf der Bernemer Seite angeblich nur übers Eintracht Ticketing. Was stimmt da jetzt? „

    Keine Ahnung. Anrufen, fragen.

  170. Frankfurter Wahrzeichen

    Merci für den Tipp. Geht nur über Eintracht- Ticketing oderan der Tageskasse.

  171. Unglaublich, was man in Facebook für einen Schmutz schreiben darf. Normale Foren- bzw. Blogbetreiber hätten da schon eine ganze Horde von Anwälten am Hals.

  172. Hallo Leute!

    Soweit ich weiss, könnt ihr als Eintracht-Fans Karten für den Gästebreich nur über das Eintracht-Ticketing (ein blödes Wort) erwerben. Alle anderen Karten muss man an Ticket-Center am Bornheimer Hang, oder an der Tageskasse kaufen.

  173. Hallo Schlappeseppel!

    Danke für den Hinweis. Hat sich aber bereits geklärt. Siehe 179.

  174. Ich wollt halt auch mal was sagen! :-)

  175. @180: Traurig aber wahr. Die sind halt systemrelevant und 2big2fail und dürfen sich somit alles erlauben. Und dabei isses völlig egal, ob die irgendeinen wirklichen Wert haben. Mit der Kohle aus dem Börsengang im Rücken haben die ganze Heerscharen von Anwälten, die jede Klage abwehren können. Das Netz ist schon lange ein getreues Abbild der realen Welt. Die Kleinen erwischt es. Die Großen machen Dank ihrer Manipulationsmacht aka Lobbyismus, was sie wollen. Und die Mehrheit macht gedankenlos mit, ist ja hip, macht ja jeder…

  176. ZITAT:

    “ Unglaublich, was man in Facebook für einen Schmutz schreiben darf. Normale Foren- bzw. Blogbetreiber hätten da schon eine ganze Horde von Anwälten am Hals. „

    Facebook ist wie Stadion.

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Unglaublich, was man in Facebook für einen Schmutz schreiben darf. Normale Foren- bzw. Blogbetreiber hätten da schon eine ganze Horde von Anwälten am Hals. „

    Facebook ist wie Stadion. „

    Nur ohne Pyrotechnik!

  178. Nö. Für vieles was da durchgeht würde man im Stadion richtig Ärger bekommen.

  179. Stimmt. Im Facebook darf man einen Haufen Schmutz hinterlassen. Aber man darf keinen Penis zeigen. Auch keinen sauberen. Wie im Stadion. (Ausnahme Adi)

  180. traber von daglfing

    Fakebook und Zwitscher überlass ich ganz generös der Jugend oder was sich dafür hält.

  181. Wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen.

  182. Die Leut die dort einen richtigen Dreck schreiben, mit dene gehört des gemacht:

    http://www.musicline.de/de/pla...../-/product

  183. der Dame müssten wir nacheifern – 469 Spiele unbesiegt

    http://sport.orf.at/stories/21.....1/2139400/

  184. Gibt es morgen ausreichend karten an der tageskasse? Lt fsv hp siehts ja recht ausverkauft aus. Weiß nur net ob da karten für die kasse geblockt sind. Weiß leider net wie ich ausm büro komme.

  185. traber von daglfing

    Zitat

    „Weiß leider net wie ich ausm büro komme“

    Schon mal mit der Tür probiert ?

    ;-)

  186. Ah. Dann kann ich nun heim und schaffs auch morgen. Seit jahren sitz ich hier fest. Danke traber :-)

  187. ZITAT:

    “ Unglaublich, was man in Facebook für einen Schmutz schreiben darf. Normale Foren- bzw. Blogbetreiber hätten da schon eine ganze Horde von Anwälten am Hals. „

    Muß ich mich wieder bei FB anmelden?

  188. ZITAT:

    “ Nö. Für vieles was da durchgeht würde man im Stadion richtig Ärger bekommen. „

    Ei ja, der Unterschied ist meines Erachtens rein quantitativ bedingt:

    (Noch) größere Masse, (noch) größere Anonymität, (noch) geringere Effizienz bei der Verfolgung von Untaten. Dazu vielleicht noch: Kleinere bzw. schwächere Interessengruppen von Geschädigten.

    In Fällen beiden aber: Ein feiner Raum, um sich gehen zu lassen.

  189. @Heinz

    Musst du nicht. Ich meld mich ab.

  190. Danke auch dir stefan. Werde ich morgen auch machen. Wusst net ob jmd neuere infos als von den hp der beiden vereine hat. Und da wollt ich die frage spontan hier stellen.

  191. Da ich mich facebook verweiger. Gehts da um die sge, pezzoni oder allgemein?

  192. Geht um nix Spezielles. Bin durch Zufall auf ne Fußballtrporter Hass Seite gestoßen. Da ist jeder dritte Kommentar justitiabel. Und das Ding besteht seit Jahren.

  193. Ok also mehr oder weniger das übliche niveau der kommentare im internet. Gut noch niedriger da du vorhin meintest andere würden dafür vergeklagt.

  194. Gerade gegessen. Tartar von der geräucherten Wispertalforelle an Schmand mit Gurken und Dill auf kleinen Kartoffelpuffern.

    Sensacionell und leicht zubereitet.

    Dankt mir nicht.

  195. Ich gestehe: Ich habe den Eingangsbeitrag gelesen.

    Und es würde mich nicht wundern, wenn in die Bild in Zukunft noch ein paar Kampagnen gegen die Eintracht fährt.

    So als Retourkutsche, Stichwort Torwartrotation oder Zugang verwehren an der Schranke.

    Man erinnere sich mal, was die mit Amanatidis gemacht haben, als der dieses Blatt boykottiert hat.

  196. @Schur_24,

    Du redest hier von Fußball?

  197. I don’t check that shit. I’m off the grid.

  198. ZITAT:

    “ @Schur_24,

    Du redest hier von Fußball? „

    Sorry, mein Fehler ;-)

  199. Hat jemand nen steher gegen hamburg übet?

  200. Auf den Färöern gibt es hunderte wilde Pflanzenarten: Blütenpflanzen, Flechten, Moose und Pilze. Bäume hingegen kommen von Natur aus nicht vor.

  201. Sehe gerade, KMH, Titan und Bela berichten am Abend live aus Hannover. Na dann: In Hannover gibt es hunderte wilde Pflanzenarten: Blütenpflanzen, Flechten, Moose und Pilze. Bäume hingegen kommen von Natur aus nicht vor. Werde die Partie aber nicht anschauen und lieber in alten Captain Future Comics schmökern.