Zu- und Abgang Klare Ansage

Rob Friend. Foto: Stefan Krieger.

Rob Friend, träumend. Foto: Stefan Krieger.

„Er wird irgendein Training zusammengestellt bekommen.“ Klare Ansage an Rob Friend. So langsam hat man also bei der Eintracht die Schnauze voll. Rob Friend soll gehen, möglichst schnell, man braucht die Kohle. Der Kanadier will aber nicht, und er muss es auch nicht. Er hat nämlich einen gültigen Vertrag, und es ist zumindest nicht bekannt, dass er silberne Löffel geklaut hätte. Und, mal ehrlich, wer wechselt schon freiwillig nach China oder sonst wo hin, wenn einen hier jeden Tag diese tolle Stadt begrüßt?

Diese Stadt ist nämlich wirklich etwas ganz besonders tolles. Denn, so lässt uns Friends Ersatzmann, der gestern am Main eingetroffene Dorge Kouemaha wissen, sein Aufenthalt im Hotel ist nur temporär, so bald wie möglich wolle er die Familie nachholen, „die Stadt ist ein absoluter Traum, hier wollte ich schon immer spielen“.

Wollte Rob Friend sicher auch mal. Träume zerplatzen ab und zu.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Tja, das ist der Profisport…

  2. wenn dieser Kuhemaha das erstemal das lokale Apfelvergärungsgesöff reinschütten musste, nimmt er eh freiwillig wieder reissaus

  3. Der Wiederaufstieg wurde sich teuer erkauft. Verträge sind nun mal nicht nur einseitig gültig.

  4. Moin,

    hoffentlich kommt er noch irgendwo unter. Andererseits, verstehe ihn auch.

    Naja, bevor man ihn gar nicht los wird kann man ja nochmal mitm FSV reden, selbst wenn wir das Gehalt zu teilen uebernehmen – besser als das volle Gehalt zahlen.

    Achja Stefan, in der mobilen Version auf iOS schmiert der Blog ab. Beitraege aufrufen geht, sobald man dann aber auf die Kommentare klickt um diese zu oeffnen, stuerzt Safari ab…

  5. ZITAT:

    Achja Stefan, in der mobilen Version auf iOS schmiert der Blog ab. Beitraege aufrufen geht, sobald man dann aber auf die Kommentare klickt um diese zu oeffnen, stuerzt Safari ab… „

    Ist mir auch schon aufgefallen. Nur bei Safari, nur ab einer gewissen Anzahl Kommentaren. Bei mir hat ein Neustart des Wischtelefons geholfen. Ich habe im Moment keine Ahnung was ich da machen soll.

  6. Was haben Tsavellas und Friend eigentlich verbockt? Was sind die wahren Gründe?

  7. ZITAT:

    “ Was haben Tsavellas und Friend eigentlich verbockt? Was sind die wahren Gründe? „

    Das ist eine sehr gute Frage. Vor allem bei Friend. Der hatte ja nie wirklich eine Chance.

    Übrigens Stefan, erster Absatz, vorletzte Zeile, das sollte doch wohl ‚mal‘ heißen, oder?

    *Klugscheissmodus off*

  8. „Ganz erschließt sich einem nicht, warum Friend, der in einem Jahr bei der Eintracht genau ein Spiel über die volle Zeit machen durfte (und ein Tor erzielte), derart gnadenlos ins Abseits gestellt wird − ohne sich irgendetwas zuschulden kommen zu lassen.“

    lieber Herr KIL, wäre sowas nicht die Aufgabe eines guten Journalisten, das rauszufinden?

  9. Manchmal hilft es, in den Einstellungen den Browser-Cache zu löschen und über die Taskleiste die Apps (richtig) zu schließen.

  10. ZITAT:

    “ Was haben Tsavellas und Friend eigentlich verbockt? Was sind die wahren Gründe? „

    Bei Tzavellas hoert man ja immer mal durch dass das charakterlich nicht so das Wahre war, dass er nicht wirklich beliebt im Team war und viel Unruhe reingebracht habe.

    Bei Friend fragen wir uns das alle….

    @Stefan: Wollte dich nur informieren, aber stimmt, jetzt wo dus sagst, Mittags gings noch…komisches Apple-Zeugs da…

  11. Tzavellas hat in München geschlafen und die Niederlage eingeleitet.. Friend bringt es halt sportlich nicht. ( mehr) Manchmal isses einfach.

  12. ZITAT:

    “ wenn dieser Kuhemaha das erstemal das lokale Apfelvergärungsgesöff reinschütten musste, nimmt er eh freiwillig wieder reissaus „

    Ahhhhh……und Friend hat sich geweigert, das „Zeugs“ zu trinken! Manche Dinge sind so einfach…..

  13. ZITAT:

    “ Friend bringt es halt sportlich nicht. ( mehr) Manchmal isses einfach. „

    Der konnte es doch auch nie bringen. Ohne Chance.

  14. Warum ist man eigentlich “ Gnadenlos“ zu Friend.

    Das ist halt Teil des Geschäfts. Der belastet das Budget der Eintracht nicht unerheblich und blockiert möglicherweise einen Platz.. Ergo übe ich von Seiten der sportlichen Leitung sanften Druck aus, damit er verschwindet. Wo ist das Problem? Friend ist ja nun nicht unbedingt ein Spieler der von den Massen vergöttert wird.

  15. Wenn wir die 1,2 Mio. für Zambrano bezahlen – gehört der danach eigentlich uns? Voll und ganz? Ohne Agentur im Hintergrund?

  16. Friend ist jetzt 1 Jahr da. Veh hat seine Meinung gebildet. Durchgefallen.

  17. Ich denke für Friend gab es schon eine ganze Reihe von Angeboten und er hat sie alle abgelehnt. Wohl aus finanziellen Gründen, was ja z. T. auch nachvollziehbar ist. Und die Eintracht hat einfach keinen Bock mehr noch 10 Angebote an Land zu ziehen – vertane Zeit.

    In meiner Naivität denke ich immer als Fußballer will man doch auch Fußball spielen, aber als Profi darf man die pekuniäre Seite halt auch nicht ausser acht lassen.

  18. Naja, wir sehen hier halt auch immer die Verantwortung von Eintracht Frankfurt, dem Spieler gegenüber. Und jeder von uns hat eine gewisse Vorstellung, wie er am Arbeitsplatz behandelt werden möchte. Das Gehalt lasse ich da mal ganz bewusst aussen vor.

    In mir schlummert die Hoffnung, dass man ihm gegenüber wenigstens die Gründe benennt.

    Die zweite Sache wurde auch schon angesprochen: er hat nie eine echte Chance bekommen. Und so schlechte Statistiken hat er auch nicht. In den wenigen Szenen, die ich gesehen habe, fand ich ihn sogar sehr beweglich.

    In einem engen Spiel, bei dem der Bock umgestoßen werden muss, würde ich ihn werfen, denn er hat einen Torriecher und eine Körpergröße, die beim Gegner Alarm auslöst und vielleicht dadurch Möglichkeiten für andere Spieler bietet.

  19. macht ja auch Sinn, Friend zur U23 abzuschieben und dafür einen zu holen, der a) nix kann und b) zu verletzt ist um zu zeigen, dass er nix kann. Kein Ruhmesblatt der Führung, aber Hauptsache die Spieler haben alle nen tollen Charakter und man ist vertragstreu.

  20. Naja, da machen halt beide Seiten von ihren Möglichkeiten Gebrauch, soweit ich das sehe auch ganz im Rahmen der Spielregeln, same old.

    Wäre halt nur schön, wenn man da zwischen wir-brauchen-dich-nicht-mehr und ich-brauch-aber-nicht-zu-gehen eine Lösung finden kann, die nicht über die Öffentlichkeit her erzwungen wird.

    Da können beide Seiten -obwohl in ihrem guten Recht- leicht recht blöd ausschauen.

  21. Die sportliche Leitung sollte halt vorher mal ganz genau hiegucke, Friend und vor allem der Lauterer Verteidiger, den mer in die Verzweiflung getrieben hat (da ham mer`s wieder, das Treiben), waren ja nun wahrlich keine Unbekannten.

    Und immer nur die Not und Eile der kaderzusammenstellung anzuführen…, dann muß mer halt dazu stehen und das Geldeselchen irgendwo herholen.

  22. ZITAT:

    “ Die sportliche Leitung sollte halt vorher mal ganz genau hiegucke, Friend und vor allem der Lauterer Verteidiger, den mer in die Verzweiflung getrieben hat (da ham mer`s wieder, das Treiben), waren ja nun wahrlich keine Unbekannten.

    Und immer nur die Not und Eile der kaderzusammenstellung anzuführen…, dann muß mer halt dazu stehen und das Geldeselchen irgendwo herholen. „

    Idrissou. Gekas. Glasgow.

    Mehr sag ich nicht, ist ja alles schon x-Mal durchgekaut worden.

  23. „Friend und vor allem der Lauterer Verteidiger, den mer in die Verzweiflung getrieben hat (da ham mer`s wieder, das Treiben),

    Darf ich mal höflichst fragen wie du zu dieser Annahme kommst? Das meine ich durchaus ernst. Wer ist „mer“?

  24. „…aber Hauptsache die Spieler haben alle nen tollen Charakter und man ist vertragstreu.“

    Wie ist man denn vertragsuntreu? Ich will es JETZT wissen.

  25. Ich bin vertragstreu. Hab trotz Aufstieg meine Dauerkarte wieder genommen.

  26. Jaja, treue Trottel sind wir alle.

  27. Pyromanen sind sogar teure Trottel.

  28. ‚Eintracht-Präsident Heribert Bruchhagen‘. Ich schalte den HR jetzt einfach wieder aus.

  29. Da mir keiner von Euch großmäuligen Trotteln sagen kann, wie man ungestraft vertragsuntreu ist, möchte ich kein Gejammer mehr über die Vertragstreue der Eintracht lesen lesen müssen. Daß das mal klar ist.

  30. Laut gebührenfinanzierten scheint der Zamprano Deal fix zu sein… (auf die Gefahr des Dutts)

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  31. (ein Jahr Ausleihe plus Vorkaufsrecht)

    Aha….lt. TM.de Vertrag bis 30.06.2013…….

  32. Übrigens, passt zum Thema…Schmidt im Interview mit der Münsteraner Lokalpresse, warum es bei der Eintracht nicht geklappt hat:

    „Die Eintracht war meine Notlösung, nachdem Bremen nicht verlängern wollte. Eine Chance hatte ich nie, die wollten mit mir nur Ihren Kader auffüllen.“

    Manchmal wiederholt sich Geschichte.

  33. Dass Zambrano mrogen was unterschreiben soll, meldete schon die FR. Daher ein Dutt.

    Und Koudingens gibt gleich ein Interview in der Bild. Ist das Pflichtprogramm wie Äppler saufen und Skyline loben?

  34. ZITAT:

    “ …der Lauterer Verteidiger, den mer in die Verzweiflung getrieben hat „

    Manchmal muss man hier echt einen Mist lesen, unglaublich.

  35. @Stefan: Hast Du am Ende des ersten Absatzes nach der Devise „Rettet dem Dativ“ gearbeitet? ;-) Einen statt einem bitte.

    Ach ja, und Du warst wohl wirklich der letzte Eintrag in der Serie im Mutterschiff …

  36. „Ist das Pflichtprogramm wie Äppler saufen und Skyline loben?“

    Wappenküssen nach dem 1. Tor bitte nicht vergessen.

  37. Morsche

    Das mit Friend ist nicht nur dem Laien unverständlich und wirft ein schlechtes Bild auf die Eintracht. Es könnte Brüno auch beim nächsten Versuch, einen Spieler für uns zu begeistern, ein Glaubwürdigkeitsproblem bescheren.

  38. ZITAT:

    “ (ein Jahr Ausleihe plus Vorkaufsrecht)

    Aha….lt. TM.de Vertrag bis 30.06.2013……. „

    Also irgendwie verstehe ich das nicht. Eine Ausleihe? Meinetwegen. Aber ein Vorkaufsrecht, wenn der Vertrag mit dem ausleihenden Verein sowieso endet? Wem gegenüber hat man denn dann ein Vorkaufsrecht? Man kann dem Spieler anschließend einen Vertrag anbieten. Nimmt er ihn an, ist es gut. Lehnt er ab, kann er einfach gehen.

    Sehe ich das richtig so, oder stehe ich auf der Leitung?

  39. ZITAT:

    “ Übrigens, passt zum Thema…Schmidt im Interview mit der Münsteraner Lokalpresse, warum es bei der Eintracht nicht geklappt hat:

    „Die Eintracht war meine Notlösung, nachdem Bremen nicht verlängern wollte. Eine Chance hatte ich nie, die wollten mit mir nur Ihren Kader auffüllen.“

    Manchmal wiederholt sich Geschichte. „

    Immer sind die Trainer und Verantwortlichen schuld. Der Spieler hatte nicht die Klasse, um zu spielen. Kein Trainer der Welt läßt einen sehr guten Spieler nicht spielen. Schmidt war einfach zu schlecht für die Mannschaft. Das ist die Wahrheit und nicht das „Gestammel von Schmidt“, er habe keine Chance bekommen.

  40. @Ergänzungsspieler

    Das Wort „vertragsuntreu“ verwendest hauptsächlich Du. Was die Eintracht tut ist, mehr als durch die Blume sagen, dass sie keine Lust mehr hat, den Vertrag zu erfüllen. Das ist in etwa vergleichbar mit dem, was einige Spieler in der Vergangenheit abgezogen haben. Für mich passt das nicht zu dem in der Öffentlichkeit verkündeten Satz „Eintracht Frankfurt ist vertragstreu“ (ist allerdings auch schon eine Weile her). Da soll man lieber gar nix sagen.

  41. Bei Friend wird es nach meinem Ermessen auf eine Vertragsauflösung inklusive satter Abfindungszahlung hinauslaufen. Bei Schmidt hingegen divergieren eigene und fremde Einschätzung deutlich auseinander.

  42. Beim HRon sagt Friend doch, was Sache ist. Und so sieht’s auch aus.

    Und wer sagt, alles wird schlechter? Stimmt nicht. Was lange währt wird vielmehr gut!!!

    http://www.bild.de/unterhaltun......bild.html

    (nicht geschmacklos)

  43. der Eintrag, die Vertragslaufzeit von Kuhemaha betreffend, auf Transenmarkt.de ist falsch, er hat einen Vertrag bis 2014. Daher kann er mit Vorkaufsrecht ausgeliehen wedren.

  44. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (ein Jahr Ausleihe plus Vorkaufsrecht)

    Aha….lt. TM.de Vertrag bis 30.06.2013……. „

    Also irgendwie verstehe ich das nicht. Eine Ausleihe? Meinetwegen. Aber ein Vorkaufsrecht, wenn der Vertrag mit dem ausleihenden Verein sowieso endet? Wem gegenüber hat man denn dann ein Vorkaufsrecht? Man kann dem Spieler anschließend einen Vertrag anbieten. Nimmt er ihn an, ist es gut. Lehnt er ab, kann er einfach gehen.

    Sehe ich das richtig so, oder stehe ich auf der Leitung? „

    Die Meldung bei tm. ist falsch. Dorge hat einen Vertrag bis 2014. Ursprünglich lief er in der Tat bis 2013 wurde dann aber bei Gehaltsaufstockung um ein weiteres Jahr verlängert.

  45. Arrgh Boccia!

  46. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (ein Jahr Ausleihe plus Vorkaufsrecht)

    Aha….lt. TM.de Vertrag bis 30.06.2013……. „

    Also irgendwie verstehe ich das nicht. Eine Ausleihe? Meinetwegen. Aber ein Vorkaufsrecht, wenn der Vertrag mit dem ausleihenden Verein sowieso endet? Wem gegenüber hat man denn dann ein Vorkaufsrecht? Man kann dem Spieler anschließend einen Vertrag anbieten. Nimmt er ihn an, ist es gut. Lehnt er ab, kann er einfach gehen.

    Sehe ich das richtig so, oder stehe ich auf der Leitung? „

    Die Meldung bei tm. ist falsch. Dorge hat einen Vertrag bis 2014. Ursprünglich lief er in der Tat bis 2013 wurde dann aber bei Gehaltsaufstockung um ein weiteres Jahr verlängert. „

    Warum stockt Brügge sein Gehalt auf, obwohl er verletzt ist und auch bei Lautern nicht mit Toren geglänzt hat?

  47. „Und wer sagt, alles wird schlechter? Stimmt nicht. Was lange währt wird vielmehr gut!!!

    bild.de/unterhaltung/musik/charts/diese-amigo…“

    (nicht geschmacklos)

    Bei den Amigos kann man schon über den Geschmack streiten. :-)

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (ein Jahr Ausleihe plus Vorkaufsrecht)

    Aha….lt. TM.de Vertrag bis 30.06.2013……. „

    Also irgendwie verstehe ich das nicht. Eine Ausleihe? Meinetwegen. Aber ein Vorkaufsrecht, wenn der Vertrag mit dem ausleihenden Verein sowieso endet? Wem gegenüber hat man denn dann ein Vorkaufsrecht? Man kann dem Spieler anschließend einen Vertrag anbieten. Nimmt er ihn an, ist es gut. Lehnt er ab, kann er einfach gehen.

    Sehe ich das richtig so, oder stehe ich auf der Leitung? „

    Die Meldung bei tm. ist falsch. Dorge hat einen Vertrag bis 2014. Ursprünglich lief er in der Tat bis 2013 wurde dann aber bei Gehaltsaufstockung um ein weiteres Jahr verlängert. „

    Warum stockt Brügge sein Gehalt auf, obwohl er verletzt ist und auch bei Lautern nicht mit Toren geglänzt hat? „

    Das war wohl schon 2010 oder 2011.

  49. YEAH, den CE in einen CE getrieben.

  50. Kann sein, klar!
    Zwei Tore in zwei Spielen sind aber nicht so schlecht…klar, 3.Liga!

    Mich würde nur nicht überraschen, wenn in einem halben Jahr eine solche Aussage von Friend kommt.

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (ein Jahr Ausleihe plus Vorkaufsrecht)

    Aha….lt. TM.de Vertrag bis 30.06.2013……. „

    Also irgendwie verstehe ich das nicht. Eine Ausleihe? Meinetwegen. Aber ein Vorkaufsrecht, wenn der Vertrag mit dem ausleihenden Verein sowieso endet? Wem gegenüber hat man denn dann ein Vorkaufsrecht? Man kann dem Spieler anschließend einen Vertrag anbieten. Nimmt er ihn an, ist es gut. Lehnt er ab, kann er einfach gehen.

    Sehe ich das richtig so, oder stehe ich auf der Leitung? „

    Die Meldung bei tm. ist falsch. Dorge hat einen Vertrag bis 2014. Ursprünglich lief er in der Tat bis 2013 wurde dann aber bei Gehaltsaufstockung um ein weiteres Jahr verlängert. „

    Warum stockt Brügge sein Gehalt auf, obwohl er verletzt ist und auch bei Lautern nicht mit Toren geglänzt hat? „

    Das war wohl schon 2010 oder 2011. „

    http://www.transfermarketweb.c.....dsel=65521

  52. @43 + 44

    Allerherzlichsten Dank! Jetzt ist es klar.

  53. Rob muss einen super Vertrag für sein Verhältnisse haben. Wenn es ihm nicht mehr um´s Kicken geht, dann geht nimmt er das Geld, so wie Albert lange Zeit auf Schalke. So ist das Geschäft. Entweder er sitzt die Zeit ab oder geht wie Ama damals, mit reichlich Geld.

  54. So ganz nachvollziehen kann ich das noch immer nicht, so mit den Spielern umzugehen. Ihm nahezulegen sich einen neuen Verein zu suchen, alles gut und schön.

    Aber auf diese Art und Weise finde ich es auch taktisch unklug. Friend wird sich doch sagen, jetzt erst recht.

    Denke das hätte man bestimmt auch anders lösen können, aber wer weiß schon, was da hinter den Kulissen so passiert.

  55. Warum will man Friend unbedingt los werden, indem man ihn dazu bringen will, sich einen anderen verein zu suchen und damit den bestehenden (, aus Sicht des Spielers gut dotierten) Vertrag beenden?

    Wie wäre es mit einem Ausleihgeschäft in die 2. Liga?

    Dann könnte man erstmal einen Teil des Gehaltes sparen und der Spieler könnte durch gute Leistungen seinen Wert steigern…

  56. Angesichts der Posts von CE und Boccia möchte ich mich Alberts Flehen nach der „Markiertes Einfügen“- Funktion dringend anschließen.

  57. “ Warum stockt Brügge sein Gehalt auf, obwohl er verletzt ist und auch bei Lautern nicht mit Toren geglänzt hat? „

    Wie bereits erwaehnt, 2010, nachdem er in seiner ersten Saison in Bruegge in 23 Spielen 13 Tore geschossen hat….

  58. Es ist doch sehr illusorisch, wenn der Verein glaubt, dass Friend auf nur einen Cent verzichten wird und man hier für den Verein Geld sparen könnte.

    Der Spieler hat sich nichts zu schulden kommen lassen und freut sich mit Recht über seinen gut dotierten Vertrag.

    Dass man ihn jetzt nicht mehr am Mannschaftstraining teilnehmen lässt, ist wohl Teil der Mobbing-Strategie, die ich ziemlich fragwürdig finde. Nutzenstiftend für den Verein wird er so wohl nicht mehr. Rob Friend ist nur noch verbranntes Eintracht Kapital, welches sich im Frankfurter Stadtwald nur geduldet aber abseits vom Team fit halten darf.

    Was die Stunde geschlagen hat, wissen alle Beteiligten (und seit kurzem auch alle B-Leser). Eine Lösung wird gesucht.

    Auch wenn ich mir bislang kaum eine Meinung über Rob Friend gebildet habe, bin ich der Meinung, dass er in diesem Streit mit seinem Berater und Anwalt eine knallharte Linie fahren sollte – denn er ist absolut im Recht.

    Peinlich, Bruno Hübner!

  59. die Vertragsgestaltung mit Friend war wahrlich kein Ruhmesblatt für BH. Wie schrub drüben einer „zur Strafe müssten Veh und Hübner eine Woche bei der U23 mittrainieren“

  60. Beste Fans der Welt vergessen. Trottel.

  61. Die Vertragsgestaltung war wohl eher dem Zeitdruck

    geschuldet. Aus damaliger Sicht nachvollziehbar. Und jetzt soll man diesen Irrtum nicht korrigieren dürfen? Klar, ist ja peinlich oder gnadenlos…

    Mich stören wirklich andere Dinge.

  62. @61

    Mich stört nicht, dass man einen Fehler gemacht hat, das kann vorkommen unter den gegebenen Umständen.

    Aber mit diesem Umgang verbaut man sich quasi alle Wege.

  63. @62

    Ein Achter dagegen.. Spätestens im Winter is der von der Gehaltsliste.

  64. So, bin wohl Nr. 35 in der Liga beim Kicker. Bekommt man da eine Nachricht wenn man freigeschaltet wurde?

  65. ZITAT:

    “ So, bin wohl Nr. 35 in der Liga beim Kicker. Bekommt man da eine Nachricht wenn man freigeschaltet wurde? „

    Ja, aber das dauert immer ein bisschen, habe mich auch schon in der Liga gesehen als oben rechts noch „0 neue Nachrichten“ stand..

  66. Die Skyline in Shanghai soll sehr schön sein, vielleicht sollte Bruno dem Rob mal ein Foto davon zeigen.

  67. @Heinz

    Das denke ich auch, da muss ich dagegen wetten :)

    Aber auch nach außen wirft es irgendwie ein schlechtes Licht. Aber wie gesagt, wer weiß was hinter den Kulissen vorgefallen ist.

  68. @61 aus Sicht des unbescholtenen Spielers gibt es wohl keine Veranlassung, diese „Irrtümer“ des Vereins zu seinen Lasten zu korrigieren.

    Der Verein hat diese Fehler in der Vertragsgestaltung allein zu vertreten und muss im Fall einer vorzeitigen Vertragsauflösung eben die hieraus resultierenden Kosten auch allein tragen.

  69. Muss ich NICHT dagegen wetten, meinte ich…

  70. ZITAT BoahYe (62):

    „Aber mit diesem Umgang verbaut man sich quasi alle Wege.“

    In der Tat ist es eine Möglichkeit, dass sich die Eintracht-Verantwortlichen recht dumm anstellen in dieser Sache und die Sache Friend so ausschließlich auf einen bestimmten Weg bringen, von dem sie nicht mehr abkommen. Eine andere Möglichkeit ist, dass bereits verschiedene andere Wege versucht wurden, die allerdings alle erfolglos waren, aus welchen Gründen auch immer. Der jetzige Gang in die Öffentlichkeit ist dann vielleicht nur noch der letzte verbleibende Weg.

  71. Nochmal: Friend holte man, weil man Gekas in Schottland wähnte. Ergo dürfte Friend ein recht ordentliches Gehalt bekommen, schliesslich hätte man das Gekas-Gehalt ja gespart und konnte gut zahlen.

    Friend ist ein Kopfballstürmer, der Flanken braucht, aber nicht viel für das Spiel tut. Das gefällt Veh nicht, der ja auch von Occean fordert, Lücken zu reissen. So ging es ja in der 2. Liga mit Idrissou auch auf. Unser Mittelfeld macht die Tore, nicht unbednigt der Sturm. Und für diesen Spielansatz ist Friend der falsche.

  72. RonnyB, können wir uns denn ganz sicher sein, dass Friend „absolut im Recht“ und „unbescholten“ ist? Ich kenne die Hintergründe nicht und erhebe ausdrücklich keinen Vorwurf gegen ihn — aber da ich die Hintergründe nicht kenne, möchte ich auch nur ungern solche Vorwürfe gegen die Eintracht-Verantwortlichen erheben, wie Du es machst.

  73. ZITAT:

    “ @61 aus Sicht des unbescholtenen Spielers gibt es wohl keine Veranlassung, diese „Irrtümer“ des Vereins zu seinen Lasten zu korrigieren.

    Der Verein hat diese Fehler in der Vertragsgestaltung allein zu vertreten und muss im Fall einer vorzeitigen Vertragsauflösung eben die hieraus resultierenden Kosten auch allein tragen. „

    Genauso ist es das Recht des Vereins, einen Markt herzustellen und einen Spieler, der nunmal mehr oder weniger sein Eigentum ist, davon zu ueberzeugen den Verein zu wechseln.

    Dass es auf Kosten fuer die SGE hinauslaufen wird, ist denk ich mal, uns allen klar.

    Ich wuerde aber auch eher versuchen, ihn woanders unterzubringen und die Differenz zwischen bisherigem Gehalt und neuem Gehalt zu uebernehmen, als den Vertrasg aufzuloesen und alles zu zahlen.

    Und solange es kein Mobbing gibt. Und das sehe ich nicht, auch ein „Abschieben“ in die U23 ist es meiner Meinung nach nicht. Da stehen ja auch praktische Gruende dahinter, man braucht ihn einfach nicht. Beispielsweise im Trainingsspiel A-Elf gegen B-Elf wuerde er eh nicht spielen, und andere Uebungen wie Taktik oder Schusstraining kann er auch in der U23 machen. Wenn ich nicht mehr mit einem Spieler plane finde ich es nur konsequent, ihn nicht mehr im Kernteam zu haben.

    Ihn nur noch in den Wald zum Laufen zu schicken waere Mobbing, aber wenn er in der Reserve mitkicken darf ist es das nicht.

    Profifussballer erhalten ein Profigehalt, in dem eben dieses Risiko, dass ein Trainer nicht mehr mit einem Spieler plant, eingepreist ist. Mal mehr (nachzufragen bei den Herren Ochs oder Russ), mal weniger…

  74. Dubios ist die Angelegenheit schon. Das deutet der Schreiberling (Wer war das eigentlich nochmal?) im FR-Artikel heute auch an im Schlusssatz. Aufklärung täte da Not: DurstKil übernehmen SIe !

  75. Eine Bundesligakicker hat doch ein gewisses Gehaltsniveau erreicht. Darin enthalten ist ein gewisser Teil „Schmerzensgeld“ für die etwas rauheren Sitten, die dort herrschen. Da müssen die Profis durch. Im normalen Leben wird ab einem höheren Ranking auch härter gespielt.

  76. @Kunibert

    Selbstverständlich können alle nur spekulieren – auch Hr. Kilchenstein hat dies heute morgen getan.

    Mein Vorwurf richtet sich nicht gegen Hr. Friend sondern gegen das leichtfertige Eingehen langfristiger Verträge und der nachfolgende unprofessionelle Umgang mit diesen Verträgen.

    Nochmal, aus meiner Sicht spricht nichts dagegen, Fehler zu korrigieren. Aber bitte auf ganz professionelle Art und Weise. Friend ist und war kein Unbekannter. Dass man ihn gleichwohl verpflichtet und nach nur einem Einsatz für ungeeignet eingestuft hat, spricht nicht für die Kompetenz des sportlichen Managements. Wenn schon Asche verteilt wird, dann eher über das Haupt von HB als über das von RF.

    Den Spieler die nächsten Monate mürbe zu machen, erzeugt doch nur Unmut auf beiden Seiten, ist primitv und in der Sache nicht wirklich hilfreich. Wenn es tatsächlich drei Angebote für RF gibt, dann könnte man Friend den Abgang schmackhaft machen, in dem man – wie oben von jemand anderem beschrieben – von Seiten der Eintracht das Gehalt zusätzlich aufbessert.

  77. ZITAT:

    “ die Vertragsgestaltung mit Friend war wahrlich kein Ruhmesblatt für BH. Wie schrub drüben einer „zur Strafe müssten Veh und Hübner eine Woche bei der U23 mittrainieren“ „

    Vielleicht sollten die beiden einen Teil von Friends Gehalt aus eigener Tasche bezahlen. Aber wie dem auch sei … Fakt ist (!), Rob Friend befindet mit seinen 31 Jahren bereits im Herbst seiner Karriere, besitzt aber einen noch fast zwei Jahre laufenden und vermutlich recht gut dotierten Vertrag. Etwas ähnliches Gutes wird er jetzt und danach – dann mit 33 Jahren – sowieso nicht mehr bekommen. Ich kann ihn schon verstehen.

    Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum man ihn, sofern er sich nichts hat zuschulden kommen lassen, nicht wenigstens als Nummer 4 im Kader belässt. So wie es aussieht, akzeptiert er diese Rolle doch recht klaglos. Und weiter bezahlen wird ihn sowieso müssen.

  78. Da ist jemand mit einer maximal 15 Jahre langen Karriere. Es ist ohne jeden Zweifel klar, daß er bei seinem jetzigen Arbeitgeber nicht mehr spielen wird. Wenn der jetzt sämtliche auf silbernem Tablett präsentierte Möglichkeiten überhaupt noch seinem Beruf nachzugehen ablehnt, wegen ein paar Kröten mehr oder Aspekten persönlichen Wohlbefindens, dann sagt mir das alles über die tatsächliche Berufsauffassung und damit den Charakter des Spielers. Das ist kein 55jähriger Bandarbeiter bei Opel, für den es ansonsten aus ist.

    Was nichts daran ändert, daß man niemals einem Spieler mit bekannter sagenwirmal Qualität einen solchen Vertrag geben darf.

  79. Kaufe ein „man”.

    Ach … eine Korrekturmöglichkeit wäre zu schön.

  80. Es ist alles gesagt, aber noch nicht von jedem!

    ;-)

  81. ZITAT:

    „Wenn der jetzt sämtliche auf silbernem Tablett präsentierte Möglichkeiten überhaupt noch seinem Beruf nachzugehen ablehnt, wegen ein paar Kröten mehr oder Aspekten persönlichen Wohlbefindens, dann sagt mir das alles über die tatsächliche Berufsauffassung und damit den Charakter des Spielers. „

    Gabs denn überhaupt welche, die er ablehnen konnte? Hübner sagt ja, Friend nein. Wem kann man da mehr glauben?

  82. @77

    Ich finde schon das sich die Verantwortlichen professionell verhalten. Zumindest wenn man die Maßstäbe im Profifußball anlegt.

    Spieler verhalten sich kein Jota anders wenn sie ein besser dotiertes Angebot bekommen. Ich darf an Albert Streit erinnern der ankündigte sich „ab jetzt „wieder voll reinzuhängen. Wohlgemerkt nachdem sein Wechsel zu Schlacke in trockenen Tüchern war.

    Es schadet überhaupt nichts Friend ein bissi weichzukochen. Isarradler hat es schon auf den Punkt gebracht.

  83. Selbst wenn das Tablett nicht silbern war. Hat er keinen Berater? In dessen Interesse es liegt, durch einen Wechsel Provision zu kassieren? Gibt es niemanden, der in dieser gutpublizierten Situation anfragen würde? Würde er niemanden finden?

    Dem gefällt nicht, was er woanders verdienen könnte. Was im Übrigen sein tatsächlicher Marktpreis ist (und nicht das, was unsere Strategen ihm zahlen). Der hat einen Koffer voll Geld gefunden und will ihn nachvollziehbarerweise nicht mehr hergeben.

  84. @Berufsauffassung:

    Dass ein Arbeitnehmer auf Erfüllung seines (offenkundig lukrativen) Arbeitsvertrages pocht, ist m. E. n. nicht verwerflich und spricht auch nicht gegen seinen Berufsethos.

  85. Ein Scharner würde das nicht so machen. Der würde direkt heimfahren wenn er nicht spielt.

  86. ZITAT:

    “ Ach … eine Korrekturmöglichkeit wäre zu schön. „

    Dachte ich auch schon. Dass es keine gibt, erzeugt aber auch einen eigenen Charme. Deswegen formulieren hier nämlich alle immer so ausgewogen und bedacht.

  87. ZITAT:

    “ Selbst wenn das Tablett nicht silbern war. Hat er keinen Berater? In dessen Interesse es liegt, durch einen Wechsel Provision zu kassieren? Gibt es niemanden, der in dieser gutpublizierten Situation anfragen würde? Würde er niemanden finden?“

    vielleicht findet er wirklich keinen, oder nur welche im hintersten Kaukasus.

  88. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bin wohl Nr. 35 in der Liga beim Kicker. Bekommt man da eine Nachricht wenn man freigeschaltet wurde? „

    Ja, aber das dauert immer ein bisschen, habe mich auch schon in der Liga gesehen als oben rechts noch „0 neue Nachrichten“ stand.. „

    Das dauert deswegen ein bisschen, weil der doofe Ligamanager nicht ununterbrochen im Kicker nachschaut.

  89. Woher kommt eigentlich die wirre Auffassung, bei einem hochbezahlten Kurzeitberufsnomaden in einer absoluten Leistungsbranche die gleichen arbeitstechnischen Maßstäbe anzulegen wie bei einem Sachbearbeiter im öffentlichen Dienst?

  90. Im Kaukasus sitzt auch das Geld locker…

  91. gestern im Stadion war auch … haltet Euch fest….Thomas Brdaric (Sportdirektor FC Bunyodkor).

    Wahnsinn manche Lebensläufe….hehe

  92. was mache ich da eigentlich? Verteidige Friend, als wo ich auf den Albert in ähnlicher Situation immer druffgehauen habe. Ich ziehe alle meine Beiträge zu diesem Thema zurück und verweise auf die Hitz‘ draussen.

  93. und Fähnchen oder Flacken oder Lacken, wären auch schön.

  94. Hier ist prima Wetter:

    17 Grad. Von Westen her aufkommender schauerartiger Regen, dabei fallen gebietsweise 20 bis 35 Liter pro Quadratmeter in 3 bis 6 Stunden.

  95. „“Der Verein weiß ganz genau, was er tun muss, damit ich gehe. Nämlich zahlen“, sagte der 31-Jährige der „Bild“ (Donnerstag) zu einer möglichen Abfindungszahlung bei einer Vertragsauflösung. „

  96. ZITAT:

    “ „“Der Verein weiß ganz genau, was er tun muss, damit ich gehe. Nämlich zahlen“, sagte der 31-Jährige der „Bild“ (Donnerstag) zu einer möglichen Abfindungszahlung bei einer Vertragsauflösung. “ „

    Jaja, der arme Rob.

  97. @85

    Erfüllt die Eintracht seinen Vertrag nicht? Das wäre mir neu. Er hat Anspruch darauf dass er trainieren kann und dass sein Gehalt bezahlt wird. Das wird erfüllt werden.

    Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

  98. ZITAT:

    “ Jaja, der arme Rob. „

    Und? Normale Arbeitnehmer wollen doch auch Abfindungen rausholen, Herr Anwalt? ;-)

  99. Mit Abfindungen haben wir gute Erfahrungen gemacht. Dumm, daß die jetzt jeder will.

  100. ZITAT:

    “ @85

    Erfüllt die Eintracht seinen Vertrag nicht? Das wäre mir neu. Er hat Anspruch darauf dass er trainieren kann und dass sein Gehalt bezahlt wird. Das wird erfüllt werden.

    Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht. „

    Es gibt noch den Anspruch auf die Skyline und auf sinnfreie Kommentare bei Blog-G.de.

  101. @90 Isaradler

    Ich war und bin absolut kein Freund von RF und würde ich mich freuen, wenn die Eintracht hier billig aus dieser unsäglichen Nummer heraus käme.

    Gleichwohl ärgert mich das Vorgehen von den Verantwortlichen von EF mehr als die doch sehr bescheidenen fussballerischen Fähigkeiten des Hr. RF.

    Btw…ob ein Arbeitsvertrag gut oder schlecht dotiert ist, von Eintracht Frankfurt im Leistungssport oder von den Stadtwerken Frankfurt im Service-Bereich eingesetzt wird, ändert m.E.n. nichts daran, dass einmal getroffene Verträge grundsätzlich einzuhalten sind. Wenn man Verträge vorzeitig beenden möchte, ist eine einvernehmliche Lösung zu finden. Im Streitfall landen beide Arbeitsverträge vor dem gleichen Arbeitsgericht.

    Mir ist nicht bekannt, dass dem Leistungssport ein anderes Arbeitsrecht zu Grunde liegt.

  102. Ich löse hier nur das Rätsel auf, warum er nicht die geringste Rolle spielt.

  103. @ Ronny B.

    „Ich war und bin absolut kein Freund von RF…“

    Du mich auch…

  104. dann hätte ich ein „vom“ gesetzt … ;-)

  105. Ich möchte kurz eine Frage in eigener Sache einwerfen: kann jemand einem Neu-Sachsenhäuser eine Lokalität empfehlen, wo man am Sonntag in entspannter Atmosphäre die Haue für Aue mitverfolgen kann? Vielen Dank im Voraus. Und nun weiter mit Rob Friend.

  106. ZITAT:

    “ Ich möchte kurz eine Frage in eigener Sache einwerfen: kann jemand einem Neu-Sachsenhäuser eine Lokalität empfehlen, wo man am Sonntag in entspannter Atmosphäre die Haue für Aue mitverfolgen kann? Vielen Dank im Voraus. Und nun weiter mit Rob Friend. „

    Tach.

    Blog-G meets @ Alte Liebe: http://alteliebe-frankfurt.de/

    Bisher weiß ich von mir, UliStein, Ergänzungsspieler.

    Wie schauts denn bei den Herren Stefan, HeinzGründel, RF, und allen vergessenen aus die nicht nach Aue fahren wie Neeko, HolgerM, …?

  107. Gut schauts aus.

  108. “ Gut schauts aus. „

    Du sowieso, Heinz. :)

  109. Alte Liebe, Fritschgässchen.

    Wenn der Gründel wech bleibt, ist es tatsächlich entspannt.

  110. ZITAT:

    „Blog-G meets @ Alte Liebe: http://alteliebe-frankfurt.de/

    Bisher weiß ich von mir, UliStein, Ergänzungsspieler.

    Wie schauts denn bei den Herren Stefan, HeinzGründel, RF, und allen vergessenen aus die nicht nach Aue fahren wie Neeko, HolgerM, …? „

    mir reichts, wenn ich euch gegen LEV wiedersehen muss

  111. Schluchtenscheißer. Blödkopp. :)

  112. „mir reichts, wenn ich euch gegen LEV wiedersehen muss“

    Ergänzend: mich siehste da net. Bin nämlich net da. Bedauerlicherweise.

  113. Zitieren geht ja gar nicht mobil. Und Nummern auf die wo man sich beziehen kann auch nicht.

    Egal. Dann muss die verwöhnte Zielgruppe halt mitdenken.

  114. Warum ist Rob so stur? Ist er beleidigt? Warum nicht wie Caio einfach ne ruhige Kugel schieben…

  115. traber von daglfing

    In der Causa Friend schmeiss ich eher dem Bruno einen Stein in den Garten.

    Dass Friend kein Messi ist und schon über dreissig, war wohl jedem bekannt.

    Warum gab man ihm dann einen (gut dotierten) Dreijahresvertrag ?

  116. ZITAT:

    “ dann hätte ich ein „vom“ gesetzt … ;-) „

    ;-)))

    ZITAT:

    “Blog-G meets @ Alte Liebe: http://alteliebe-frankfurt.de/

    Klingt äußerst verlockend.

  117. OT

    Positive Dopingprobe wegen Regenschauer. Das ist tragisch, nicht?

    http://inrng.tumblr.com/post/2.....rainingepo

  118. http://www.spox.com/de/sport/f.....orenz.html

    Babel zockt bei SAP und trainiert in der U23. Berater spekuliert mit Trainerwechsel. Überall werden Spielchen gespielt. Der Rob, der Ryan ………..

  119. Hab mich nu auch für die Blog G Managerliga gemeldet.

    Ist es schlimm wenn ich einen aus der Boyband im Kader habe?

    Für Huntelaar hat meine Kohle leider nicht mehr gereicht…

  120. „Und Nummern auf die wo man sich beziehen kann auch nicht.“

    Geht jetzt.

  121. ZITAT:

    …. und allen vergessenen aus die nicht nach Aue fahren wie Neeko, HolgerM, …? „

    Neeko, HolgerM und ThorstenW fahren alle im gleichen Bus nach Aue :-)

  122. ZITAT:

    “ Klingt äußerst verlockend. „

    Abfahrt 14:02 Hbf MZ

  123. ZITAT:

    “ Hab mich nu auch für die Blog G Managerliga gemeldet.

    Ist es schlimm wenn ich einen aus der Boyband im Kader habe?

    Für Huntelaar hat meine Kohle leider nicht mehr gereicht… „

    hat nochmal jemand den Direktlink zur Blog G Liga, taucht bei meiner Sucheinstellung nicht auf…

  124. Stefan, die mobile Ansicht funzt auf WebOS noch immer nicht automatisch. Kannste den Umschalt-Knopf wieder einbauen?

    DaZke schonmal!

  125. ZITAT: “ Neeko, HolgerM und ThorstenW fahren alle im gleichen Bus nach Aue :-) „

    sehr gut :-)

  126. ZITAT:

    “ „Und Nummern auf die wo man sich beziehen kann auch nicht.“

    Geht jetzt. „

    prima!

    falls das mit der Uhrzeit irgendwann noch hinzubekommen wäre – das wäre phantastisch!

  127. 118 „Warum gab man ihm dann einen (gut dotierten) Dreijahresvertrag ?“

    Warum gibt man Occean jetzt einen ähnlichen Vertrag?

    Der Ramschwarenhändler ist lern-resistent.

  128. ZITAT:

    “ „Bärencatchen im Divenkostüm“

    http://www.11freunde.de/artike.....-frankfurt

    Die Kommentare gehen mit dem Verfasser aber hart ins Gericht. Das hat er davon, wenn er sich mit dem Randalemeister anlegt.

  129. ZITAT:

    “ „Bärencatchen im Divenkostüm“

    http://www.11freunde.de/artike.....-frankfurt

    wenn es um die eintracht geht, ist bei den 11freunden selten was zu holen.

  130. muss schon ein bisserl Neid eingestehen

  131. ZITAT:

    “ muss schon ein bisserl Neid eingestehen „

    :-)

  132. obwohl, der Knipser ist ein Stümper. Das nächste Mal muss der Watz sowas machen.

  133. Aber ganz unrecht hat man bei 11 Freunde nicht damit:

    Für die Eintracht wird es verdammt schwer, fehlt dem Klub doch im Gegensatz zu den anderen Aufsteigern ein entscheidender Faktor: die Euphorie. Da sich die Eintracht sowieso seit Jahren als gefühlter Europapokalanwärter sieht,…

  134. ZITAT:

    “ muss schon ein bisserl Neid eingestehen „

    Der Diego kann halt mit Frauen.

  135. Der Diego war angelich nur ein Double.

  136. Allerdings muss ich zugeben, das die Euphorie (Alle mal so Yeahh) wirklich ein bißchen fehlen könnte. Ein Start nach 3 Spielen mit nur einem Punkt, und es könnte wirklich Unruhe geben

  137. ZITAT:

    “ Allerdings muss ich zugeben, das die Euphorie (Alle mal so Yeahh) wirklich ein bißchen fehlen könnte. Ein Start nach 3 Spielen mit nur einem Punkt, und es könnte wirklich Unruhe geben „

    Für diese Weissagung muss man wirklich kein Hellseher sein.

  138. Ah, seh grad, Meldung hat schon 12 Std. aufm Buckel. Naja.

  139. Zitat:

    „http://www.11freunde.de/artikel/die-bundesliga-vorschau-eintracht-frankfurt „

    Wie meinen?

    Wer ist René Weller (bzw. weshalb sollte man den kennen?), und was ist an diesem strunz-pragmatischen Sprüchlein nun divenhaft?

    Für 11er-Praktikanten gibt es die Woche anscheinend mal wieder Klischees im Dutzend billiger *gähn*.

  140. René Weller ist der größte Boxer aller Zeit. Weit vor Ali.

  141. ZITAT:

    “ obwohl, der Knipser ist ein Stümper. Das nächste Mal muss der Watz sowas machen. „

    jo. aber der stümper war da :-)

  142. Lautern an Baumjohann dran??? Wie leisten die sich den den bitte…

  143. so, wie wir uns Helmes leisten konnten.

  144. Großes Feature über „Bei Maria“, HQ des EFC München. Nur wer ist diese Tuss, über die die schreiben?

    http://www.bild.de/unterhaltun......bild.html

  145. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hab mich nu auch für die Blog G Managerliga gemeldet.

    Ist es schlimm wenn ich einen aus der Boyband im Kader habe?

    Für Huntelaar hat meine Kohle leider nicht mehr gereicht… „

    hat nochmal jemand den Direktlink zur Blog G Liga, taucht bei meiner Sucheinstellung nicht auf… „

    http://manager.kicker.de/inter.....beitreten/

  146. Und hier die weiteren Aussichten für’s Wochenende:

    Am Freitag wird es sonnig und trocken. Einige Quellwolken ziehen am ehesten über Nordhessen hinweg, sonst gibt es Sonnenschein pur. 25 bis 31 Grad.

    Am Samstag scheint den ganzen Tag die Sonne, 13 bis 14 Sonnenstunden kommen zusammen. Dazu ist es hochsommerlich warm bis heiß mit 28 bis 34 Grad.

    Am Sonntag ist es sonnig und heiß, es entsteht aber eine zunehmende Belastungen durch Schwüle bei 30 bis 37 Grad.

    Am Montag ist es im Norden zeitweise wolkig und es können lokale Schauer oder Gewitter entstehen. Sonst gibt es weiterhin viel Sonne. Fortdauer des insgesamt hochsommerlichen Wetters bei 29 bis 37 Grad.

    Ich sach schon mal Prost!

  147. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hab mich nu auch für die Blog G Managerliga gemeldet.

    Ist es schlimm wenn ich einen aus der Boyband im Kader habe?

    Für Huntelaar hat meine Kohle leider nicht mehr gereicht… „

    hat nochmal jemand den Direktlink zur Blog G Liga, taucht bei meiner Sucheinstellung nicht auf… „

    http://manager.kicker.de/inter.....beitreten/

    Nichname existiert schon, leider mit einer veralteten Mailadresse, auf die ich keinen Zugriff mehr habe.

    Passwort kenn ich nicht mehr. Blöd sowas.

  148. Wer ist denn heute so alles im, am oder um das Waldstadion herum gesehen worden?

    Also ich habe gestern keinen Friedhelm auf der Berger Strasse gesehen. Kann aber auch daran gelegen haben, dass ich anderweitig beschäftigt war.

    Silvia Seidel……habe ich schon mal gehört. Ich stand nicht so auf die Weihnachtsserien, habe schon Tim Thaler nicht geschaut.

    Ich werde sowas wohl nie verstehen……

  149. „Der Seewolf“ war gut an Weihnachten, lange her.

  150. zu 23, Stefan;

    o.k.; hab mich vielleicht zu überschäumend ausgedrückt, aber bei den beiden Wintereinkäufen finde ich das Missverhältnis, wie dringend mer (man: die sportliche Führung) die beiden betreffenden Spieler benötige zu den Chancen, die sie tatsächlich bekamen, Näheres über den Umgang kann ich natürlich auch nicht wissen, noch wesentlich gravierender als bei R.Friend, der halt leistungsmäßig klar und verständlich gegen Mo den Kürzeren gezogen hat.

    wenn ich betroffener Spieler wäre, würde ich mir eine Aussage wie: Die haben mich in den Wahnsinn getrieben, durchaus zutrauen. Hat aber keiner gemacht und ich bitte, meinen Kommentar von 21 zu ….

  151. “ ZITAT:

    http://manager.kicker.de/inter.....beitreten/

    Am WE wird nach den Pokalspielen nochmal feinjustiert, dann kann es losgehen mit dem Punktesammeln.

    Bin mit meinen 22 Spielern aber schon ganz zufrieden.

  152. Meld Dich doch einfach neu an Volker.

  153. Für die Wischhandtelefon-Fraktion (besonders Pia): Uhrzeit ist jetzt drin. ;)

  154. Mit Jordaniens Prinzen Ali Bin Hussein, Vizepräsident der Fifa, fordert erstmals ein Top-Funktionär die Verschiebung der WM 2022. Ein Turnier im Winter wäre keine „so große Sache“.

    Ideen braucht die Fifa.

    http://www.ftd.de/sport/fussba.....77485.html

  155. ZITAT:

    “ Meld Dich doch einfach neu an Volker. „

    Ich möchte aber gerne meinen Nicknamen behalten. Habe mal ne Mail geschrieben, mal schauen ob Antwort kommt.

  156. ZITAT:

    “ Für die Wischhandtelefon-Fraktion (besonders Pia): Uhrzeit ist jetzt drin. ;) „

    Thanks, Safari geht auch wieder.

  157. ZITAT:

    “ Der Diego war angelich nur ein Double. „

    wohl bestätigt.

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hab mich nu auch für die Blog G Managerliga gemeldet.

    Ist es schlimm wenn ich einen aus der Boyband im Kader habe?

    Für Huntelaar hat meine Kohle leider nicht mehr gereicht… „

    hat nochmal jemand den Direktlink zur Blog G Liga, taucht bei meiner Sucheinstellung nicht auf… „

    http://manager.kicker.de/inter.....beitreten/

    danke

  159. ZITAT:

    “ grosses Kino.

    http://www.beveswelt.de/wp-con.....arg/06.jpg

    Schöh Foto, wenn mer de kleine Dicke weg läßt :-)

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ grosses Kino.

    http://www.beveswelt.de/wp-con.....arg/06.jpg

    Schöh Foto, wenn mer de kleine Dicke weg läßt :-) „

    Wer issen das? Maradona?

  161. ZITAT:

    “ Zitat:

    „http://www.11freunde.de/artikel/die-bundesliga-vorschau-eintracht-frankfurt „

    Wie meinen?

    Wer ist René Weller (bzw. weshalb sollte man den kennen?), und was ist an diesem strunz-pragmatischen Sprüchlein nun divenhaft?

    Für 11er-Praktikanten gibt es die Woche anscheinend mal wieder Klischees im Dutzend billiger *gähn*. „

    http://i48.tinypic.com/1z8cie......jpg

    Warum den denn kennen sollte? Alberne Frage.

  162. Wird mal wieder Zeit über den nächsten Brustsponsor zu spekulieren, immerhin läuft der Vertrag nur noch ein Jahr.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38845/

    Dieses Jahr Engagement ausgeweitet, nächstes Jahr Hauptsponsor…

  163. ZITAT:

    “ Für die Wischhandtelefon-Fraktion (besonders Pia): Uhrzeit ist jetzt drin. ;) „

    ich.bin.begeistert!!! dankeschön!

  164. Ah, ich sehe, schon alle anne Konsti, warmtrinken für das Viertel Nacht

  165. „Er ist wie ein Schnitzel weich geklopft worden. Jetzt müssen sie ihn nur noch panieren. Dann ist er ein richtiger Österreicher.“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Muhahaha

  166. laut schreien, nicht monoton singen. Wer bringts am Container vor?

    „Wie sollen sich die Zuschauer im Stadion nun am cleversten verhalten? Um den Effekt bestmöglich auszunutzen, rät der Wissenschafter den Fans, “ nicht nur monoton zu singen, sondern bei jedem Foul so zu brüllen, als wäre Rot fällig“. Eine getroffene Entscheidung mit einem Pfeifkonzert zu quittieren sei allerdings kontraproduktiv. „Das könnte dazu führen, dass der Schiri unbewusst eine gewisse negative Voreingenommenheit gegen diese Fans entwickelt.“

    http://derstandard.at/13437448.....-Fankurven

  167. ZITAT:

    “ Ah, ich sehe, schon alle anne Konsti, warmtrinken für das Viertel Nacht „

    Ich weiß ja nicht, Viertel Nacht:

    http://www.journal-frankfurt.d.....er_id=1094

    „…Die Ordnungsbehörden hatten in den vergangenen Tagen entsprechend alle Hände voll zu tun – denn ganz so originalgetreu, wie sich das Viertel sonst präsentiert, soll es der breiten Öffentlichkeit nicht gezeigt werden. Drogensüchtige wurden in die Schranken verwiesen, Straßen geputzt, Dealer festgenommen. …“

    Ich mags lieber dreckig …ääääh… authentisch.

  168. Also wie daheim

  169. ZITAT:

    http://www.journal-frankfurt.d.....er_id=1094

    „…Die Ordnungsbehörden hatten in den vergangenen Tagen entsprechend alle Hände voll zu tun – denn ganz so originalgetreu, wie sich das Viertel sonst präsentiert, soll es der breiten Öffentlichkeit nicht gezeigt werden. Drogensüchtige wurden in die Schranken verwiesen, Straßen geputzt, Dealer festgenommen. …“

    Ich mags lieber dreckig …ääääh… authentisch. „

    gestern war’s ähnlich im stadion ;-)

  170. „…“Das könnte dazu führen, dass der Schiri unbewusst eine gewisse negative Voreingenommenheit gegen diese Fans entwickelt.”“

    Hört hört. Beim pfeifen, NICHT beim brüllen in Rotstärke.

  171. „gestern war’s ähnlich im stadion ;-)“

    verstehe. Mit angeblichem Maradonna (stubenrein).

  172. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meld Dich doch einfach neu an Volker. „

    Ich möchte aber gerne meinen Nicknamen behalten. Habe mal ne Mail geschrieben, mal schauen ob Antwort kommt. „

    Man kann es kaum glauben, innerhalb von 15 Minuten war das geklärt und ich komme jetzt rein.

    Jetzt erstmal Kader basteln.

  173. ZITAT:

    “ „…“Das könnte dazu führen, dass der Schiri unbewusst eine gewisse negative Voreingenommenheit gegen diese Fans entwickelt.”“

    Hört hört. Beim pfeifen, NICHT beim brüllen in Rotstärke. „

    eben – brüllen, net pfeifen. Pfeifen nur wenn die annern den Ball haben, sobalds ein Foul gibt muss man wieder brüllen. Ob alle im Stadion sowas komplexes auf die Reihe bekommen?

  174. Ich nicht.. Werde den üblichen Rosenkranz vor mich hin singen.

  175. Schiedsrichterbeeinflussung ist doch unfair. So was mach‘ ich nicht.

  176. ZITAT:

    “ Schiedsrichterbeeinflussung ist doch unfair. So was mach‘ ich nicht. „

    Hallo..wir sind hier nicht in Mainz..

  177. Immer persönlich werden, klar. Was anderes hätte ich von Dir Randalemeister auch nicht erwartet. In Wahrheit brüllst Du doch nur weil Du nicht gescheit singen kannst.

    mwa: wer sind eigentlich Michael, Isabelle, Jockel und Christian?

    http://www.blog-g.de/aufstellu.....ng

  178. Also, ich komme so langsam in das Alter, wo das nervende „Gib den Ball her!“-Geknoddere der (der nun längst verstorbenen) Block-L-Rentner mir immer mehr einleuchtet.

  179. ZITAT:

    “ Also, ich komme so langsam in das Alter, wo das nervende „Gib den Ball her!“-Geknoddere der (der nun längst verstorbenen) Block-L-Rentner mir immer mehr einleuchtet. „

    War das nicht eher „Gib den Ball ab“ ?

  180. @190: Ne ne. Das haben die immer gerufen, wenn der Gegner am Ball war. Ganz sicher.

  181. „zum Ball“ und „klare Bäll spille“ sind meine Clässix

  182. Nachklapp von letzter Woche:

    Falls wer bißchen Zeit hat, kann sich mal die durchaus interessanten Kommentare zum Thema Weinreich/DLF durchlesen. http://www.jensweinreich.de/?p.....=13099

  183. Mein Opa-Highlight im Stadion erlebte ich weiland bei Westfalia Herne im legendären Stadion am Schloß Strünkede. Nachdem ein Spieler für die Spielklasse mehrere wirklich gute Ecken reingetreten hatte und bei Versuch Nr. 10 die erste hinters Tor bolzte, stand genau der Rentner schirmwedelnd auf und rief „Nich‘ ma‘ Ecken könnense, Pfeifen!“, der schon zuvor am Getränkestand mit einem beherzten „Wat? Keinen Jägermeister mehr? So ne Scheiße!“ positiv auffiel.

  184. ZITAT:

    “ mwa: wer sind eigentlich Michael, Isabelle, Jockel und Christian?

    http://www.blog-g.de/aufstellu.....ng

    Gib mal in der Suchfunktion „Jockel“ ein und du wirst filmische Meisterwerke sehen können, von denen einige von Isabell gedreht wurden. Den absoluten filmischen Höhepunkt gibt es vom Sommerkick vom Juni 2006, den auch Isabell gedreht hat.

  185. Schulschung, Juni 2007 natürlich

  186. Block L, Anfang/ Mitte der 80er. Regen und Schauer begleiten ein Freitagabendspiel gegen die Arminen aus Bielefeld. Ein älterer Herr verfolgt das Spiel mit aufgespanntem Schirm. Ich gehe 2 Schritte zur Seite und sehe problemlos auf das Feld und Wolfgang Kneib im Kasten. „Mach Dein Scherm zu“ schallt es aus der Reihe weiter oben. Keine Reaktion. „Mach Dein Scheiß Scherm zu, verdammt!“ wiederholt sich die einseitige Kommunikation. Danach kurz Ruhe. Der Rentner steigt 2 Stufen hinab, klappt das Jagdmesser aus und rammt es….. in den Scherm!

  187. ZITAT:

    “ Nachklapp von letzter Woche:

    Falls wer bißchen Zeit hat, kann sich mal die durchaus interessanten Kommentare zum Thema Weinreich/DLF durchlesen. http://www.jensweinreich.de/?p.....=13099

    Ich bekam letzte Woche auf meine Anfrage deswegen eine reativ lange Antwort mit der Kernaussage:

    „Der Deutschlandfunk hat jahrelang mit dem Journalisten Jens Weinreich gut zusammengearbeitet. Er verletzte aber in punkto Kollegialität die Standards, die für den kollegialen Umgang im Haus und in der Deutschlandfunk-Sportredaktion unerlässlich sind. „

    Nur zur Info.

  188. Transfer des Tages: Assange wechselt nach Ecuador.

    Ist es wegen Poldi?

  189. Ich denke, es hat irgendwas mit Spielerfrauen zu tun, Albert.

  190. @198: Grandios! :-))

  191. Witz des Tages:

    ARSENE WENGER insists he will NOT buy another striker to replace Robin van Persie.

    (…)

    But he claims the Gunners already have his replacement in new signings Olivier Giroud and Lukas Podolski.

    Hahaha, Poldi…

    Read more: http://www.thesun.co.uk/sol/ho.....z23ibtLW8i

    http://www.thesun.co.uk/sol/ho.....enger.html

  192. Wer braucht da noch einen Capo?

  193. ZITAT:

    “ Schulschung, Juni 2007 natürlich „

    Ah, Danke. Der Vater des „Volltreffer“-Formats, wie mir scheint.

  194. @198

    aus sowas entwickeln sich ja hin und wieder die besten Freundschaften ;-)

    Aber @194 find ich auch nicht schlecht.

  195. So. Die London Reise mit dem Erstgeborenen nimmt Formen an.

    Was halten die Gemeinde von diesem Hotel

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....rooms.asp

  196. ZITAT:

    “ So. Die London Reise mit dem Erstgeborenen nimmt Formen an.

    Was halten die Gemeinde von diesem Hotel

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....rooms.asp

    das hier meinte ich:

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....s/lge1.jpg

  197. ZITAT:

    “ So. Die London Reise mit dem Erstgeborenen nimmt Formen an.

    Was halten die Gemeinde von diesem Hotel

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....rooms.asp

    leider geil.

  198. ZITAT:

    “ So. Die London Reise mit dem Erstgeborenen nimmt Formen an.

    Was halten die Gemeinde von diesem Hotel

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....rooms.asp

    Etwas schlicht für meine Ansprüche. Eine bessere Jugendherberge.

    Vielleicht gibt es ja Heineken in der Minibar?

  199. ZITAT:

    “ So. Die London Reise mit dem Erstgeborenen nimmt Formen an.

    Was halten die Gemeinde von diesem Hotel

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....rooms.asp

    Schickes Ambiente.

  200. ZITAT:

    “ Was halten die Gemeinde von diesem Hotel

    http://www.westhamhotel.co.uk/.....rooms.asp

    Restaurantspezialität Schinken?

  201. Für einen verblendeten Fußballfreund und einen 11-jährigen sollte das zweckmäßige Ambiente keine Rolle spielen.

    Wir fahren ja nach 2-3 Nächten weiter auf einen unserer Landsitze.

    An Spieltagen leider hoffnungslos ausgebucht.

  202. ha!

    das fehlt, den jockel wieder abfüllen und dann erzählen lassen.

    bitte auch mit dem equipment von damals, das wäre wundervoll.

    schuhe-quiz des aktuellen kaders hätte auch was.

    retro-melancholie als kontrast zum neuen blog-anstrich (übrigens sehr gelungen).

  203. Aber das Ding werde ich testen.

    Ggf. gibts ja auch das Romantikpaket in der Hochzeitssuite mit einem FA Kapp Kick gegen Millwall, oder so.

  204. We verlief denn der Medizin-Check von dem Pauli-Spieler? Weiß das jemand?

  205. Stefan, kannst Du noch Feedback zur Mobilversion ertragen?

  206. Elefanten Herpes im Berliner Zoo.

    Darum solltest Du Dich kümmern, Albert.

    Kann sich noch jemand an „Die Eispiraten“ erinnern?

  207. Der Dorge war heute zumindest schon bei der Anprobe der Ausgeh-Anzüge dabei.

  208. ZITAT:

    “ We verlief denn der Medizin-Check von dem Pauli-Spieler? Weiß das jemand? „

    Der ist noch nicht da.

    „Wir erwarten ihn in der Nacht zum Freitag“, sagte am Mittwoch Bruno Hübner.

  209. Hat jemand noch ein Kärtsche für das Spiel gegen Leverkusen für mich? Ewige Dankbarkeit wäre Euch sicher.

  210. ZITAT:

    “ „Wir erwarten ihn in der Nacht zum Freitag“ „

    Flughafenbeobachtungen allez!

  211. ZITAT:

    “ Warum ist man eigentlich “ Gnadenlos“ zu Friend.

    Das ist halt Teil des Geschäfts. Der belastet das Budget der Eintracht nicht unerheblich und blockiert möglicherweise einen Platz.. Ergo übe ich von Seiten der sportlichen Leitung sanften Druck aus, damit er verschwindet. Wo ist das Problem? Friend ist ja nun nicht unbedingt ein Spieler der von den Massen vergöttert wird. „

    Warum hat man ihn dann geholt? Ach ja Backup Spieler. Wie weitere 5 Spieler die der Verein dieses Jahr geholt hat. Und Holz ist noch nicht mal dran Schuld.

  212. „Stefan, kannst Du noch Feedback zur Mobilversion ertragen?“
    Ich verstehe nicht?

  213. Two words: Ibis Euston. Unter GBP 100,- gibt es Tausende verranzter, winziger Rattenlöcher in London, aber das Ding ist wenigstens ein Ibis und dazu noch zentral und direkt an der Northern Line. Und unbedingt Oyster Card kaufen!

  214. ZITAT:

    “ „Stefan, kannst Du noch Feedback zur Mobilversion ertragen?“

    Ich verstehe nicht? „

    Och, gestern wirktest Du phasenweise gestresst…

    Beim Android mit Opera Mobile erscheint die „mobile Umschaltleiste“ einmal in Deutsch, wenn aktiv, einmal in Englisch („Mobiles Theme ON/OFF“), wenn inaktiv. Sieht nicht gewollt aus

  215. Ich schaue gleich mal nach, 21 Uhr könnte allerdings zu früh sein.

  216. das zitieren mobil ist immer noch ein wenig krank :-)

  217. Natürlich. Dann lasst es mit dem zitieren. Wurde ja sowieso schon mal gesagt. :)

  218. ZITAT:

    “ YEAH, den CE in einen CE getrieben. „

    oh mann, wie geil !!!

  219. Sieh da, Stada.

  220. „Och, gestern wirktest Du phasenweise gestresst…“

    Heute bin ich es.

    „Beim Android mit Opera Mobile erscheint die “mobile Umschaltleiste” einmal in Deutsch, wenn aktiv, einmal in Englisch (“Mobiles Theme ON/OFF”), wenn inaktiv. Sieht nicht gewollt aus“

    Repariert .

  221. ZITAT:

    „Och, gestern wirktest Du phasenweise gestresst…“

    Heute bin ich es.“

    Klare Ansage.

  222. Die Büchse der Pandora ist geöffnet

  223. Hat man nochmal was von der Demidov Verletzung gehört?

  224. Und ich soll jetzt nach Jahren der Unmündigkeit wieder html-Tags lernen?

  225. ZITAT:

    “ Die Büchse der Pandora ist geöffnet „

    Die Menschheit macht ihre größten Fortschritte doch immer wieder durch Zufall plus aufmerksame, schlussfolgernde Beobachtung.

  226. ZITAT:

    „Och, gestern wirktest Du phasenweise gestresst…“ Heute bin ich es. „

    Pfft. You ain’t seen nothing yet.

    http://www.youtube.com/watch?v.....FRk0FfaQi0

    Walk a mile in my shoes.

    http://www.youtube.com/watch?v.....oznjbKVnmw

    PS: Wo bleiben meine Fotos! ;-)

  227. ZITAT:

    “ Und ich soll jetzt nach Jahren der Unmündigkeit wieder html-Tags lernen? „

    Lass es ruhig, Isaradler. Wir als erwachsene Menschen sollten uns weiter darauf beschränken, mit Inhalten zu glänzen.

    *hüstel*

  228. „So war es:
    11freunde.de/artikel/tv-kritik-ein-laenderspi…“

    Wobei der Olli auch viel Mist erzählt hat.

  229. Goes without saying. Aber das Löw/Bierhoffsche Geschwafel, auch das Khedirasche Schulterzuckenscheißegal war schon unerträglich.

  230. ZITAT:

    “ Goes without saying. Aber das Löw/Bierhoffsche Geschwafel, auch das Khedirasche Schulterzuckenscheißegal war schon unerträglich. „

    Goes without saying. Ist aber System. Deshalb bin ich, was die Zukunft dieser hochbegabten Truppe anbelangt, inzwischen pessimistisch. 2012 wäre die Chance gewesen. Verkackt.

  231. „Lass es ruhig, Isaradler“

    Poh!

  232. Das System saugt. System Dortmund kann fast jeder spielen. Pippikacka nur Barcelonesen. Aber nein, wir müssen ja einem unerreichbaren Ideal hinterherrennen.

  233. ZITAT:

    PS: Wo bleiben meine Fotos! ;-) „

    Gemach. Immerhin weiß ich, wo sie sind.

  234. Ja, das ist zu befürchten. 2014 – Deutschland wird in Brasilien Weltmeister? Im Leben nicht. Und in vier Jahren werden die anderen Nationalmannschaften den kleinen Vorteil, den die Jugendarbeit hier geschaffen hat, aufgeholt haben.

  235. Auf Jahre größtenteils attraktiv und erfolglos.

  236. Im Kern sind die Beobachtungen zutreffend, aber ich war schon enttäuscht, dass Kahn erst mal Dampf rausgenommen hat, als Löw das Studio betreten hatte.

    Und dass Menschen, die kritisiert werden, zur Dünnhäutigkeit neigen und/oder anfangen, bissig zu werden, ist bekannt. Das kann man überall erleben. Auch hier. ;-) Und wir werden es in dieser Saison bei der Eintracht auch noch erleben, schätze ich.

    ZITAT:

    “ Aber nein, wir müssen ja einem unerreichbaren Ideal hinterherrennen. „

    Ich hatte bisher vermutet, genau das sei auch dein Ansatz. :-) „We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.“

  237. Eigenartig: In Berlin spielte sich Ähnliches mit R.F. ab

    http://www.spox.com/de/sport/f.....naldo.html

  238. ZITAT:

    “ Gemach. Immerhin weiß ich, wo sie sind. „

    Das ist in der Tat neu. ;-) Aber weil ich diese Antwort ahnte, fragte ich ja gerade nicht, wo sie sind, sondern wo sie bleiben. Schlau, gelle?

  239. Sor. Zu Managerligagedöns gemeldet. Falls jemand geglaubt hat, der letzte Platz sein ihm schon sicher: NICHT MIT MIR!

  240. „Ich hatte bisher vermutet, genau das sei auch dein Ansatz. :-) “We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.”“

    Ich präzisiere. Auf einem als alternativlos gesehenen, wunderhübschen Weg gegen die Wand zu rennen. Das Ideal bleibt der Titel. Egal wie erreicht.

  241. Back to „Deutsche Panzer“? Nee, lieber nicht. Auch wenn mir die N11 inzwischen wie ein Klub der Kuscheltiere erscheint.

  242. Das Schlimme ist ja, die spielerischen Fähigkeiten, einen Titel zu holen, sind ohne jeden Zweifel vorhanden. Aber die N11 scheint nur daran Interesse zu haben, einen hübschen, zweikampffreien, gelegentlich erfolgreichen Ball zu spielen, bei dem die Frisuren nicht verrutschen. Damit ist, solange man von Millionen Deppen angehimmelt wird, das Ziel wohl erreicht.

  243. Mich würde es nicht überraschen, uwebeinvompilz, wenn Isaradler sich an Deiner strikt dualen Darstellung etwas stört — vielleicht gibt es ja auch noch Misch- oder Parallelformen zwischen Deutschem Panzer und Tikkitakka.

  244. Die Kombination mit kurzer Buchse scheint allerdings gewagt.

    http://www.foto-rhode.de/topix.....812_19.jpg

  245. zu Lasogga hätte sich auch unsere sportliche Leitung anders als zu R.F. verhalten. Trotzdem bleibt die Frage an den Meistertrainer: Warum mußte der unbedingt kommen? warum nicht nach Mo`s Zusage kurzfristig anderen Vertragsentwurf vorgelegt?

  246. Stefan, na, das ist ja mal eine Überraschung, dieses neue Bilderplugin. Ich bin gespannt, mit welchen unerwarteten Neuerungen mich die neue Blog-G-Seite sonst noch bezaubern wird.

  247. ZITAT:

    “ Stefan, na, das ist ja mal eine Überraschung, dieses neue Bilderplugin. Ich bin gespannt, mit welchen unerwarteten Neuerungen mich die neue Blog-G-Seite sonst noch bezaubern wird. „

    Alle Bilder des Tages in einer netten Galleri des Schreckens.

  248. ZITAT:

    “ Alle Bilder des Tages in einer netten Galleri des Schreckens. „

    Das Rechtschreibeplugin entwickle ich noch.

  249. Habe ich das eben richtig gesehen? Funktionieren jetzt etwa auch Textauszeichnungen? Mal sehen:

    fett

    kursiv

    unterstrichen

    durchgestrichen

  250. Aha … fett und kursiv, sonst nix. Immerhin …

  251. ZITAT:

    “ Habe ich das eben richtig gesehen? Funktionieren jetzt etwa auch Textauszeichnungen? „

    Bis ich sie wieder sperre.

  252. Dr. Kunter. Ausloggen »

  253. Ja Kunibert, schön wärs ja. Ich glaube aber, dass die Reizpunkte fehlen. Das mache ich in diesem Fall am ÜL fest. Sie spielen inzwischen einen feinen Ball. Zur absoluten Spitze fehlen aber die letzten 15%. Das kitzelt dann nur noch ein Kloppo heraus…

  254. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Habe ich das eben richtig gesehen? Funktionieren jetzt etwa auch Textauszeichnungen? „

    Bis ich sie wieder sperre. „

    Das wäre schade.

  255. ZITAT:

    “ Ja Kunibert, schön wärs ja. Ich glaube aber, dass die Reizpunkte fehlen. Das mache ich in diesem Fall am ÜL fest. Sie spielen inzwischen einen feinen Ball. Zur absoluten Spitze fehlen aber die letzten 15%. Das kitzelt dann nur noch ein Kloppo heraus… „

    Mein Traum diesbezüglich wäre ja, bei der nächsten WM Klopp ins für 4 Wochen ins Team zu holen. Ich könnte mir vorstellen, dass der sogar dafür zu habem wäre.

  256. Um was geht es hier?

  257. „Um was geht es hier?“
    Fußball.

  258. „Mein Traum diesbezüglich wäre ja, bei der nächsten WM Klopp ins für 4 Wochen ins Team zu holen. Ich könnte mir vorstellen, dass der sogar dafür zu habem wäre.“

    Der vielleicht, aber der Jogi net.

  259. ZITAT:

    “ Um was geht es hier? „

    Um nichts weniger als die Worscht.

  260. Vergesst Brasilien. Da holen wir nichts. Morgen geht die Saison los. Endlich.

  261. Das ist euer Ernst, oder? Fußball aha.

    Ok . Man redet also 3 Tage vor dem Pokalspiel der Eintracht und eine Woche vor Saisonbeginn über diieses absolut schwachsinnge Freundschaftspiel gegen die Tangogeiger . Spitzenthema. Echt jetzt. Kann ich nicht mitreden. Über den Zeitraum von 4 Jahren fehlt mir echt der Überblick. Brasilien ist wichtig.

  262. ZITAT:

    Cool!

    Ganz schön schräg, was?

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Cool!

    Ganz schön schräg, was? „

    Fett!

  264. Wisst ihr eigentlich, was Tango ist?

  265. ZITAT:

    http://www.ndr.de/sport/fussba.....er103.html

    Guter Bericht. „

    Aha. Demnächst also wieder mehr Loddar und BILD bei der N11.

  266. @272 Interessant, dass dieses Tango-Design am häufigsten bei WM verwendet wurde,

    ganz im Gegenteil zu diesem Design, das aber scheinbar so genial war, dass sich jeder

    einen Fussball genau so vorstellt.

    http://4.bp.blogspot.com/_kA8m.....Ball06.gif

    Warum ist das so ?

  267. Warum ist das so ?

    Form follows function.

  268. @294 Ich meinte, warum ist ein Design, dass in den Stadien gar nicht so lange verwendet wurde (im Prinzip 1970 bis 1977) immer noch so eine Art Standarddesign für Fussbälle. Das Tango-Design wurde von Adidas viel länger verwendet. Vielleicht wurde es auch einfach besser geschützt (als Gebrauchsmuster, Design oä)

  269. @295 Eigentlich ein guter Trick. Mein Hund läßt mich ab und zu bei Facebook surfen und ich gebe keine privaten Dinge über mich preis (nur über den Hund ;). Und wenn der Hund mit jemandem nicht befreundet sein will, nimmt dieser es mir nicht übel.

  270. ZITAT:

    “ Wisst ihr eigentlich, was Tango ist? „

    Das?

    http://upload.wikimedia.org/wi....._Tango.jpg

  271. 296 – ich behaupte weil: Form follows function.

    Jeder, der den aus verschiedenen 5-Ecken zusammengesetzten Ball sieht, erkennt wie dieses Ding hergestellt wurde – eben wie es funktioniert. Dieses streng an der Funktionalität orientierte Optik, wird durch sparsame schwarze Designe-Elemente lediglich etwas verstärkt.

    Aber am Ende eben streng an der Funktionalität orientiert. Zippo Feuerzeuge sind ein ähnliches Beispiel. Einfach, funktionell, irgendwie faszinierend.

    Einfach gestrickte Menschen wie wir beide mögen das. Warum auch immer. Ich sage mal Urvertrauen und gebe mit diesem Stichwort weiter an die Freaks von der Nachtschicht.

  272. Aber Ergänzungsspieler, ist der Witz denn nicht, dass ein Fußball sowohl fünfeckige (die schwarzen) als auch sechseckige (die weißen) haben? Die von Dir angebrachte Erklärung geht davon aus, dass die Farbgebung das Konstuktionsprinzip aufzeigen soll, und doch scheinst Du dieses wichtige Detail, das für die Kugelgestalt entscheidend ist, nicht bemerkt zu haben. Wenn hier die Form der Funktion folgen sollte, dann ist sie gescheitert.

    Grundsätzlich glaube ich aber, dass Du recht hast — die Form folgt der Funktion in so weit, als dass in den Fußballfabriken der Siebziger die Fünf- und Sechsecke verwechslungssicher markiert werden mussten, damit die fleißigen Arbeiterhände nicht versehentlich eine falsche Kombination zusammennähten. Der größtmögliche Kontrast waren natürlich schwarze und weiße Lederstückchen.

  273. Tschuldigung, ich bin ja schon still. Ich habe nicht auf die Uhr geguckt.

  274. @300

    Gesundheit!

  275. Hier hat die Natur doch vom Fußball abgekupfert:

    https://secure.wikimedia.org/w...../Fullerene