Es wird besser Lust auf August

Der Dank ans wirklich fantastische Publikum. Foto: Stefan Krieger.

Der Dank ans wirklich fantastische Publikum. Foto: Stefan Krieger.

So richtig hat die Saison halt erst jetzt begonnen. Dass man den übermächtigen Bayern lange Paroli bieten konnte, ja, sie am Ende der zweiten Halbzeit am Rande eines Punktverlustes hatte, gibt Anlass zur Hoffnung. Lange hatte die böse Niederlage von Berlin am Main noch mächtig nachgeklungen, sodass man irgendwie immer noch Zweifel hegte, leichte Zweifel natürlich nur, aber sie waren da, allgegenwärtig, fast mit den Händen zu greifen. Fast ist die Vorfreude auf das kommende Europa-League-Spiel am Kaspischen Meer darüber ein wenig zu kurz gekommen. Bis sich die Eintracht gegen den Triple-Sieger am Samstag beeindruckend zurückmeldete.

Ein deutsches Sprichwort kündet wie folgt

Nachfreude ist besser als Vorfreude.

Aber ist es nicht vielmehr erstrebenswert, beides zu erreichen? Die Freude im Nachhinein über das gute Spiel gegen die Bayern, die vorauseilende Freude auf die erste Runde in Europa, auf die noch viele folgen werden?

Ja, was da am Samstag an Kampf und Einsatz zu sehen war, hat wahrlich Lust auf mehr gemacht – und das Fundament für das gelegt, was am Donnerstag folgen möge. Der taktische Schachzug des Trainers, die vielleicht etwas zu optimistische Strategie der ersten Hälfte der letzten Saison vorübergehend ad acta zu legen, überraschend den von ihm selbst noch in der letzten Woche noch keine bundesligareife zugesprochenen Japaner Inui zu bringen, auf Bewährtes in Form von Stefan Aigner zurück zu greifen, all das lässt die Einsicht reifen, dass man in Frankfurt bereit ist neue Wege zu gehen.

Wirklich beeindruckend war, dass Frankfurt einen Spieltag nach Saisonstart eine Mannschaft wie aus einem Guss präsentiert. Trainer Veh hat eine Elf geformt, die durchaus homogen wirkt, die geduldig wartet, die jetzt auch nach hinten gut absichert und doch auch von Zeit zu Zeit torgefährlich werden kann. Manche Schlampigkeit im Spiel nach vorn belegt nur das enorme Potential des Teams — hier ist ersichtlich eine Mannschaft am Werk, die sich im Spiel bei der Hertha einiges an Reife erworben hat, gerade im mentalen Bereich.

Und wenn dann noch Sebastian Jung wieder zur Verfügung steht, mit Stephan Schröck jemand gefunden scheint, der sich jederzeit der Verantwortung stellt, der nicht hadert und verzagt, wenn Kevin Trapp, wie angedeutet, zu alter Form findet, dann ist uns, den leidgeprüften Anhängern des Traditionsclubs aus Hessen, wahrlich nicht Bange.

Wenn es dann anschießend zur anderen Eintracht nach Braunschweig geht, werden vermutlich auch wieder ein paar Tore fallen. Interessant wird das Spiel allemal, weiß man zwar noch nicht, wie das Team von Armin Veh mit der dreifachen Belastung Bundesliga, Europa League und Pokal zurecht kommt, doch die Mannschaft agiert kompakt und harmonisch und hat Seele.

Damit ist die Vorfreude auf die kommenden Wochen jetzt endgültig da! Denn auch dies lehrt uns der Volksmund

Anstatt zu klagen, daß die Rosen Dornen haben, Freude sollst du haben, dass der Dornstrauch Rosen trägt!

(Ein Beitrag aus unserer losen Reihe: „Von Alexander Hans Gusovius lernen heißt siegen lernen“. Gerne auch mit 5:1)

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Nach der Leistung gegen die Bayern freu ich mich richtig auf die nächsten Spiele.

    Schröck war in der 2. Halbzeit richtig stark!

    Ich frag mich nur wo die ganzen Bayern Fans die Karten her hatten, war ja ätzend die ganzen Bauern Trikots zu sehen.

  2. „Ein Beitrag aus unserer losen Reihe: “Von Alexander Hans Gusovius lernen heißt siegen lernen”

    Respekt!

  3. hurrra hurra & hossa – d a s ist endlich mal ein beseelter eingangsbeitrag und nicht wieder eine der sonst hier üblichen respekt- und vaterlandslosen mäkeligen hetzartikel.

    soo werden wir ganz schnell die nummer eins in der welt, sogar schon heute – wenn man nur die tabelle um 180° dreht..

  4. Gastbeitrag ist sowas wie Eigentor, oder? :)

    Um im Stil zu bleiben:

    Der Dortmunder Sieg hätte nicht besser für uns sein können. Nicht nur, dass Braunschweig das Gefühl gegeben wurde, doch tatsächlich mit dieser Mannschaft in der 1. Liga mithalten zu können und daher gegen uns sicherlich nicht mit destruktivem Defensivfussball auftreten, sondern vor allem Meier den Platz geben wird, den unser Torjäger braucht. Nein: Weiterhin war deutlich zu sehen, dass Dortmund noch nicht in Tritt gekommen und schlechter als sein Ruf ist. Wer selbst in einem Heimspiel vor der „schwatzgelben“ Wand gegen einen Aufsteiger ins Stottern kommt, wird mit unserer Flügelzange, die mit Inui und Aigner wieder funktioniert, die allergrößten Probleme haben. So gibt es mehr als gute Möglichkeiten, das Ergebnis aus dem letztjährigen Aufeinandertreffen mit Dortmund nicht nur zu wiederholen, sondern gar zu verbessern. Es wäre als wenig verunderlich, wenn Eintracht Frankfurt bereits die Lehren gezogen hätte und schon in Braunschweig mti begeisterndem Fussball die ersten hochverdienten Punkte einfahren würde, die ihr das Schiedsrichterwesen mit eindeutigen und einseitigen Fehlentscheidungen noch gegen die Bayern verwehrte.

  5. Ein Gastbeitrag? Ironie ick hör dir trapsen… Zu gern würde man sowas lesen und glauben können.

  6. uiuiui. ich gehe ja von einem 5:1 aus, unabhängig deines visionären vortrages. wohin dich aber, lieber stefan, diesen erfebnis führen wird, darob ich nicht sicher bin ob es dein angestrebter weg sein würde ;)

  7. Weil ich beim Lesen so gar nicht Deine Handschrift erkannt habe und bis zum Hinweis auf Gusovius davon ausgegangen bin, dass das aus der Feder vom Heinz oder Boccia stammt. Und Gusovius-Stil ist ja fast wie Gastbeitrag.

  8. Piep piep, wir haben uns alle lieb! 3 Tage! 3 Tage! 3 Tage!

  9. Hallo Stefan, super Beitrag heute ( ja immer, ich weiß, lach ).

    Da hast du dir ja richtig viel Mühe gemacht. Das mit den „der Volksmund lehrt“ passt prima. Auch inhaltlich 100% agree!

    Nicht nur die Eintracht, auch du bist in der Saison angekommen.

  10. Eine einzige Provokation.

  11. Wenigstens einer hat’s verstanden, ihr verliebten Narren!

  12. Schaedelharry63

    Gastbeitrag vom Boccia?

    Haben will !

  13. Kein Wort meint der ernst, der Krieger!

  14. Schaedelharry63

    Wobei, der Gusovius-Stil wurde fein parodiert.

    Was uns lehrt: Lieber den alten Watz. Da weiß man, was man hat.

  15. Ich hoffe ich kann’s auch bald mit Humor nehmen. 0 Punkte. 1:7 Tore. Bange.

  16. Wenn se wollen können se…..:-)

    Gewinner des Spiels war in meinen Augen Schröck. Mutiger Auftritt, Tempo gepaart mit Technik und Kampf und der Bub kann sogar flanken. Bei mir müsste sich Jung warm anziehen

  17. ZITAT:

    “ Gewinner des Spiels war in meinen Augen Schröck. Mutiger Auftritt, Tempo gepaart mit Technik und Kampf und der Bub kann sogar flanken. Bei mir müsste sich Jung warm anziehen „

    Spielt der nicht auf der anderen Seite?

  18. Mein Blick ist um die Uhrzeit noch Spiegelverkehrt. Natürlich nicht.

  19. Ach Stefan…

  20. Wow! Welch‘ Leistung! Ein bisschen viel Asbach im Morgenkaffee? :-)

  21. Hatte der Watz heute. Garantiert

  22. Oder Kaffee im Morgenasbach

  23. 0 Punkte, 1:7 Tore und immer noch kein Eintracht Tor aus dem Spiel heraus. Aber hier wird wieder alles schön geredet.

  24. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gewinner des Spiels war in meinen Augen Schröck. Mutiger Auftritt, Tempo gepaart mit Technik und Kampf und der Bub kann sogar flanken. Bei mir müsste sich Jung warm anziehen „

    Spielt der nicht auf der anderen Seite? „

  25. Der Eingangsbeitrag is net vom Stefan, nie im Leben.

  26. Aus dem Spiegel blickt mich eine dümmliche Fratze an.

  27. ZITAT:

    “ Aus dem Spiegel blickt mich eine dümmliche Fratze an. „

    Oh Gott…was macht der Sammer in Deinem Bad???

  28. concordia-eagle

    Eine fantastische Satire gerade und vor allem mit Blick auf Gusovius.

    Sehr stark Stefan, gleich diverse Schmunzler am Morgen.

  29. Schöner Eingangsbeitrag. So fängt der Tag mit einen Lächeln an. :))))

  30. Die Brötchen müssen ja heut morsche der Hammer gewesen sein.

  31. Was ist eigentlich am Freitag im Training mit Hr. Josule passiert?

    Haben wir jetzt einen neuen Fall Friend – nach nur 2 Spieltagen…?

  32. Weiden wir uns doch ein wenig am Unglück anderer

    „Die Kasse ist so etwas restlos leer, restloser geht es gar nicht. Restlos! Restlos leer! „

    Beim HSV läuft’s nicht ganz rund.

  33. ZITAT:

    “ Weiden wir uns doch ein wenig am Unglück anderer

    „Die Kasse ist so etwas restlos leer, restloser geht es gar nicht. Restlos! Restlos leer! „

    Beim HSV läuft’s nicht ganz rund.

    Ich glaube der Fink hat keine Lust mehr

  34. ZITAT:

    “ Weiden wir uns doch ein wenig am Unglück anderer

    „Die Kasse ist so etwas restlos leer, restloser geht es gar nicht. Restlos! Restlos leer! „

    Beim HSV läuft’s nicht ganz rund.

    Der Volksmund sagt auch: „Schadenfreude ist die schönste Freude“

  35. Schon beim Lesen habe ich einen schweren Gusovismusvorwurf formuliert. Nochmal Glück gehabt,

  36. Das nenn ich einen gelungenen Konter. Barvo, Watz.

  37. Gastbeitrag geschrieben von des Watzens zweitem Ich. Dem, das die Welt gerne mal anlacht, auch wenn’s regnet.
    Leider lässt er es so selten raus!
    Gollum! Gollum!

  38. Huch, beinahe jetzt über den Salbungstiegel hier im Eck gestolpert…

    Gusovius-style?

    Heute morgen vor dem 1. Kaffee (dass mit dem Aspach drin, oder eher Kaffee im Aspach kenne ich nur von meinem verblichenen Metzgermeister her, erst danach war er eine Koryphäe seines Faches) las sich das, als hätte man Karl May für einen Gastbeitrag gewonnen.

    So wegen dem exotischen Abenteuer im europäischen Kleinasien, dass uns bald erwartet.

    Ein Alexander-Hans aber kann sich hier noch etwas abgucken, sowieso.

  39. @ Coxula

    …mein Keyboard bedankt sich für den Limetten-Tee.

    *geh´Serviette suchen, mein Schatz!*

  40. ZITAT:

    “ für die Taktik Experten Runde

    http://www.11freunde.de/artike.....ielanalyse

    Das Ausweichen in „kaum pressbare Räume“ gefällt mir

  41. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ für die Taktik Experten Runde

    http://www.11freunde.de/artike.....ielanalyse

    Das Ausweichen in „kaum pressbare Räume“ gefällt mir „

    +1

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ für die Taktik Experten Runde

    http://www.11freunde.de/artike.....ielanalyse

    Das Ausweichen in „kaum pressbare Räume“ gefällt mir „

    +1 „

    Ich formulier das mal unhöflich. Ich finde diese Halbdackel hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Wirklich ein Rastelli an der Tastaur…. anders kann ich mir so eine“ Analyse“ nicht erklären

    „Wegen technischer Unsauberkeiten und letztlich guter Strafraumverteidigung der Bayern reichte es jedoch nicht mehr zum Ausgleich – Meier scheiterte in der letzten Situation an seiner Technik und dem ihn bedrängenden Boateng.“

  43. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ für die Taktik Experten Runde

    http://www.11freunde.de/artike.....ielanalyse

    Das Ausweichen in „kaum pressbare Räume“ gefällt mir „

    Allerdings steht da auch so eine Scheiße drin :

    „Meier scheiterte in der letzten Situation an seiner Technik „

  44. Ein merkwürdiger Eingangsbeitrag nach so einem Spieltag.

    Die Pillen, die der Stefan heute morgen geschluckt hat, die hätte ich auch gerne.

    Doping forever :-)

    Aber ich freu mich ebenso auf den Donenrstag und die Übertragung im hr.

  45. http://www.sportal.de/eintrach.....9379600000

    Und hier die Bestätigung einiger Trainingsbeobachter:

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite7.html

    Mann, mann, mann … zum Glück ist der Spieler „nur“ ausgeliehen. Wie es einem Profi so an Einstellung mangeln kann, ist schon erstaunlich.

    Oder wie meine Oma zu sagen pflegte: der hat was an der Erbs… ;-)

  46. „Ein merkwürdiger Eingangsbeitrag nach so einem Spieltag“

    Nach dem Spieltag war gestern. Und da gab’s den merkwürdigen Beitrag.

  47. Vor allem unser unbändiger, dutzendfach angekündigter, aggressivster Einsatzwille macht Hoffnung. Ich hatte befürchtet, dass wir das Bayernspiel nach einem Kartenfestival maximal zu neunt beenden würden. Aber es kam anders: 9 (in Worten neun!) Fouls im gesamten Spiel, keine gelbe Karte und – abgesehen von einigen Schröcksekunden – die Aggressivität komplett den Bayern überlassen (Mandzukic z.B.). Schmusekurs gegen total pomadige Bayern, denen ein knapper Sieg immer völlig auszureichen schien. Ich will hier wirklich nicht irgendeiner Treterei das Wort reden, aber Aggressivität von Seiten der SGE habe ich kaum gesehen. Und ich glaube, der Stefan von gestern auch nicht.

  48. ZITAT:

    “ @ Coxula

    …mein Keyboard bedankt sich für den Limetten-Tee.

    *geh´Serviette suchen, mein Schatz!* „

    [OT] http://www.logitech.com/de-de/.....board-k310

    Wenn ich heute noch Computer im Büro bedienen müsste, dann hätten die solche Keyboards. Es gibt nichts „schöneres“ als an versifften Bürotastaturen zu sitzen. Und Limetten-Tee können sie dann auch ab.

  49. „Eintracht: Joselu aus disziplinarischen Gründen verbannt?“

    (sportal – Ronny B. – 51)

    Das nenne ich mal investigativ.

  50. doch doch – Zambrano hat ordentlich zugetreten – Madzukic wirds bestätigen können …

  51. ZITAT:

    “ „Eintracht: Joselu aus disziplinarischen Gründen verbannt?“

    (sportal – Ronny B. – 51)

    Das nenne ich mal investigativ. „

    Fällt das Wettsaufen mit Veh jetzt aus ?

  52. Soll der Eingangsbeitrag andeuten, dass wir wie ein Bremer Vorortverein und Oberligist gespielt haben?

  53. ZITAT:

    “ Soll der Eingangsbeitrag andeuten, dass wir wie ein Bremer Vorortverein und Oberligist gespielt haben? „

    Nein. Unser Gegner.

  54. @Ergänzungsspieler – darfst gerne noch ein paar illustre Quellen hinzufügen….

    Veh verbannt Josule kurzfristig auf die Tribüne (nicht auf die Bank!) und schweigt sich dann in dieser Personalie aus.

    > Der Zusammenhang dieser Maßnahme mit den beobachteten Trainingsleistungen könnte zumindest plausibel sein.

  55. ZITAT:

    “ Eine einzige Provokation. „

    ZITAT:

    “ Das nenn ich einen gelungenen Konter. Barvo, Watz. „

    Grossartig, Stefan.. ;-)

  56. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Soll der Eingangsbeitrag andeuten, dass wir wie ein Bremer Vorortverein und Oberligist gespielt haben? „

    Nein. Unser Gegner. „

    Ha,ha, auf geht’s, Eintracht!

  57. Bin stinksauer ob des Eingangsbeitrages! Ich nehme Kontakt zum SEK auf. Würde auch persönlich an Stefans Befreiung mitwirken. Wohin habt Ihr ihn gebracht, Ihr Schweine?

  58. ZITAT:

    “ Bin stinksauer ob des Eingangsbeitrages! Ich nehme Kontakt zum SEK auf. Würde auch persönlich an Stefans Befreiung mitwirken. Wohin habt Ihr ihn gebracht, Ihr Schweine? „

    Genau das ist die Absicht. Ich habe den Beitrag nach zwei Sätzen nicht weitergelesen, weil es zu klar war, dass der nach dem Motto geschrieben war : Da seht ihr, was ihr davon habt.

    Wünsch mir, wie schon ein Redner gestern, mehr fachlich fundierte feste Standpunkte zu konkreten Themen und hoffe, dass da mehr kommt in Zukunft.

    Die Zweikampfhärte im Bayernspiel hätte ein solches sein können. Spielt die Mannschaft in solchen Situationen zu wenig hart (Hallo Nürnberg) ? Die Mannschaft kann irgendwie nichtt anders und das ist ja auch ein Stärke.

    Ist aber eine interessante Frage, die bisher kaum erörtert wird.

  59. Hat sich schon jemand zu der Entführung bekannt? Wurden Forderungen gestellt? Der arme Watz …

  60. „Genau das ist die Absicht. Ich habe den Beitrag nach zwei Sätzen nicht weitergelesen, weil es zu klar war, dass der nach dem Motto geschrieben war : Da seht ihr, was ihr davon habt.“

    Falsch. Der Wunsch nach einem Beitrag im Stil des großen Alexander Hans Gusovius ist vor einiger Zeit von ein paar Kommentatoren an mich herangetragen worden. Damals sagte ich, dass ich das vielleicht zum Bayern-Spiel mal machen würde.

    Done.

  61. Na, immer noch am Unken? Während die Mannschaft sich hoffentlich auf das schwerste Spiel (immer) vorbereitet.

  62. Zur Information über harte Fakte bemühe ich ja immer gerne eine Qualitätszeitung.

  63. Falls wir noch weiter über den Schiri und den geklauten Punkt duskutieren wollen, sollten wir das ebenfalls wegen Abseits nicht gegebene Robben-Tor nicht vergessen. Das war nämlich auch eher gleiche Höhe und hätte gegeben werden können.

    Und die Joselu-Geschichte ist wirklich der Kracher. Nach nur einem Spiel wegen Lustlosigkeit aus dem Kader geworfen. Dümmer hätte es nicht laufen können. Also vorne weiterhin mit Lakix ohne Alternative, weil wir selbst Matmour nicht mehr haben.

  64. ZITAT:

    “ Zur Information über harte Fakte bemühe ich ja immer gerne eine Qualitätszeitung. „

    Welche soll das sein ?

  65. ZITAT:

    “ Falls wir noch weiter über den Schiri und den geklauten Punkt duskutieren wollen, sollten wir das ebenfalls wegen Abseits nicht gegebene Robben-Tor nicht vergessen. Das war nämlich auch eher gleiche Höhe und hätte gegeben werden können. „

    Nur kam da der Pfiff so früh, dass sämtliche Eintracht-Spieler schon die Arbeit eingestellt hatten.

  66. ZITAT:

    „Genau das ist die Absicht. Ich habe den Beitrag nach zwei Sätzen nicht weitergelesen, weil es zu klar war, dass der nach dem Motto geschrieben war : Da seht ihr, was ihr davon habt.“

    Falsch. Der Wunsch nach einem Beitrag im Stil des großen Alexander Hans Gusovius ist vor einiger Zeit von ein paar Kommentatoren an mich herangetragen worden. Damals sagte ich, dass ich das vielleicht zum Bayern-Spiel mal machen würde.

    Done. „

    Sorry, wenn das so war, war es ein blödes Timing.

  67. Hihi. Ist zwar aus der Bild, aber trotzdem gut.

    Stephan Schröck Eintracht-Verteidiger wollte kein Ribéry-Trikot

    Sie lieferten sich am Samstag ein heißes Duell auf der Außenbahn: Frankfurts Stephan Schröck (26) und Bayern-Superstar Franck Ribéry (30). Zum Trikottausch nach dem Spiel kam es jedoch nicht – der Frankfurter wollte das Hemd des Franzosen nicht! Schröck: „Ich habe schon zwei von ihm. Aber noch keines von Eintracht.“​ Der ehemalige Fürther lief am Samstag zum ersten Mal für die Hessen auf.

  68. Das vom Robben war kein Tor sondern nur eine Chance, als es abgepfiffen wurde. Sonst hätte der Trapp den gehalten.

    Viel lieber würde ich aber diskutieren, ob Bayern noch mal eine Schippe draufgelegt und noch ein Siegtor (oder 2) gemacht hätte, wenn unser Tor nicht abgepfiffen worden wäre.

  69. 74 – Und schon bin ich verliebt.

  70. Aah, eine neue Taktik, damit Eingangsbeiträge nicht nur überflogen, sondern 3 x intensiv gelesen werden, gute Strategie, die Klickraten erhöhen sich sprunghaft. Dieser Text hat mich doch an einem verschlafenen Urlaubstag schlagartig wach werden lassen…

    Sehr hübsch. :-)

  71. ZITAT:

    “ Viel lieber würde ich aber diskutieren, ob Bayern noch mal eine Schippe draufgelegt und noch ein Siegtor (oder 2) gemacht hätte, wenn unser Tor nicht abgepfiffen worden wäre. „

    Brauchst nur die Beiträge von c-e (nein, hätten sie nicht), die waren am Limit und haben gegen Ende sogar auf Zeit gespielt) und Isaradler (klar, jederzeit und nach Belieben zwischen 1 und 5 Gänge hochschalten) von gestern lesen.

    :)

  72. @Falke – na ja, es sah ja schon so aus, als ob die Bayern jederzeit das Tempo hätten anziehen können, wenn es nötig geworden wäre.

    Mich hat das arrognate Stellungsspiel von Neuer zur Weißglut gebracht – ich hätte mich diebisch gefreut, wenn Lakic das Ding aus 20 Meter reingebracht hätte.

    mwa – warum wurde speziel bei Dante so extrem gepfiffen?

  73. ZITAT:

    “ Das vom Robben war kein Tor sondern nur eine Chance, als es abgepfiffen wurde. Sonst hätte der Trapp den gehalten.

    Viel lieber würde ich aber diskutieren, ob Bayern noch mal eine Schippe draufgelegt und noch ein Siegtor (oder 2) gemacht hätte, wenn unser Tor nicht abgepfiffen worden wäre. „

    Draufgelegt hätten sie.

    Und wären von uns nach allen Regeln der Kunst ausgekontert worden.

  74. Uiuiui,

    da holt sich der Kid aber mal einen fetten Tagessieg. Und kratzt dabei an der 100. Das ist mehr als ich an 2 Spieltagen habe.

    Glückwunsch.

  75. ZITAT:

    “ mwa – warum wurde speziel bei Dante so extrem gepfiffen? „

    Weil er letzte Saison im Strafraum ein klares Handspiel gemacht hatte und dies auf Befragen des Schiris verneinte. Auch da wurde uns kurz vor Schluss ein berechtigter Elfer zur Ausgleichschance verwehrt.

    Die Lüge von Dante war halt dabei besonders unsportlich.

  76. Potato F.C. hält sich sauber auf einem guten 91. Platz.

  77. Toller Beitrag heute!

    Und dabei findet beim Herrn Krieger gar keine Erwähnung, dass mit Kaflec jetzt endlich der herbeigesehnte Stoßstürmer da ist, der sich bereits in einer starken europäischen Liga durchgesetzt hat, über internationale Erfahrung verfügt und in der Bundesliga sicherlich für 10-15 Tore gut ist.

    Hosianna!!

  78. Mahlzeit.

    3x nachgeguggt. Eingangsbeitrag. Nein, kein Gastbeitrag. Nö, mag ich nich. Will den Watz wieder haben … ;-)

    Liest sich wie April-Scherz. So, wie’s Wetter grad eben. Sonnenschein plus Regen. Nö, mag ich auch nich.

  79. Danke CE!

    Ärgerlich ja – aber eigentlich sind doch (leider) die meisten Spieler so oder so ähnlich (egoistisch) drauf.

    Neuer z. B. gab zu, beim Gegentor von Meier schnell mal auf Verdacht die Hand gehoben zu haben (nicht weil er etwa 100% überzeugt war, dass es Abseits war) sondern weil man das auf Verdacht immer (!) so macht, um den Schiri zu beeinflussen.

    Ich erwarte schon gar keine ehrliche Antwort mehr von Spielern, wenn Sie vom Schiri befragt werden (warum sollten sie ehrlich antworten – kann ja nur zum eigenen Nachteil sein…) – sondern einen Vidio-Beweiß.

    Ähnlich wie beim Tennis – jeder Trainer würde das Recht eingeräumt, bis zu drei mal pro Spiel den Video-Beweiß zu bemühen.

    Dann sparen wir uns auch Lügengeschichten á la Dante anhören zu müssen.

  80. So, im Classic souverän meinen 12. Platz verteidigt. Beim anderen wieder nur magere 20 Punkte…

    Meine Hochachtung in die Klappergas!

  81. Man sollte keine Wunderdinge von VK erwarten. Ich würde mich aber für die Eintracht freuen, wenn sie

    endlich einmal mit der Stürmersuche Glück gehabt hat!

  82. ZITAT:

    “ Irgendwas ist halt immer. „

    Nö, perfektes Timing war das.

  83. Schad‘, dass der Kommentar von Frau Rauscher aus der Print-FR nicht online ist … (und abtippen darf ich nicht, gelle Stefan?) Trotzdem schad‘!

  84. Von Watzlatz Katzletz kann man gar keine Wunderdinge erwarten.

    Bei dem wird alles möglich.

    Braunschweig – Frankfurt 0-3

  85. Jetzt wo der HaseLu abkackt sollten wir lieber von den Gruppenphasenmillionen noch mal schnell auf dem Transfermarkt ein Schnäppchen mit gefallenem Preis abgreifen. Der Derdiyok wäre bestimmt zu haben.

  86. Respekt an den Mann meines Vertrauens. Ich bin auch zufrieden, wieder über 70 Punkte. Platz 2 im Gesamten. YEAH!

  87. Guten Morgen!
    Ich konnte das Spiel hier in Sao Paulo nicht sehen, waren unsere denn wirklich so stark? Eine Reaktion war ja angekündigt, aber dass die beste Mannschaft der Welt, die hier übrigens vollkommen ignoriert wird, nur mit viel Glück gewinnen kann, hätte ich jetzt nicht gedacht.
    Habe einige sehr interessante Spieler im allgegenwärtigen Fussball-TV gesehen, ich frag mich, warum die Eintracht-Verantwortlichen sich nicht mal hier umsehen. Hab sogar Spieler gesehen, die gerannt sind. Und auch nach hinten gearbeitet haben.
    Jedenfalls ist es hier abends recht unangenehm kühl, und dabei soll der kälteste Monat hier der Juli sein!
    Das und das stundenlange Warten bei der Einreisekontrolle machen echt Lust auf nach St es Jahr!

  88. 92 – sauber. Den nächsten Glücksgriff aus der Trainingsgruppe 2

  89. Was fällt dem Kicker ein, meine Spieler wieder so mies zu bewerten? Rode 4,5 und ObbaMahjong nur 4,0 – kann ja wohl nicht sein. Die betrügen doch

  90. ZITAT:
    “ Und die Joselu-Geschichte ist wirklich der Kracher. Nach nur einem Spiel wegen Lustlosigkeit aus dem Kader geworfen. Dümmer hätte es nicht laufen können. Also vorne weiterhin mit Lakix ohne Alternative, weil wir selbst Matmour nicht mehr haben. „

    Vielleicht läufts auch wie bei Schildenfeld in der zweiten Liga sellemals. Der wurd auch kurzfristig aus dem Kader gestrichen und die Woche drauf wieder von Beginn an gespielt.

  91. ZITAT:

    “ 92 – sauber. Den nächsten Glücksgriff aus der Trainingsgruppe 2 „

    Naja, der Schröck war ja so schlecht nicht! Würde den gerne mal links statt Okapi oder Inui sehen. Hat früher bei Pferd oft links gespielt.

  92. @ 91 Partyschreck

    Sie müssen in Braunschweig gewinnemn,klar! Aber leicht wirds nicht. Ich dachte auch der BVB tut die mal locker 3-4:0 abschießen und ein mickriges 2:1 kam dabei heraus. In der 2.Liga haben wir dort glaube ich 3:0 gewonnen – aber was heißt das schon?

  93. Auch von mir Glückwunsch an den Kickersieger.

    Bin auch zufrieden, schon nach zwei Spieltagen den kompletten Medaillensatz abgeräumt und die Gesamtwertungsplätze Zwei und Fünf. (der Rode fliegt in der Winterpause raus)

  94. @ 95 – Da gibt es noch ganz heisse Eisen, die hier endlich dringend mal diskutiert werden müssen.

  95. ZITAT:

    “ (der Rode fliegt in der Winterpause raus) „

    den würd ich schon gerne jetzt austauschen, ist bisher mein einziger kompletter Griff ins Klo. Danke an den Mitschreiber, der den Firminho empfohlen hat.

  96. Die 100 auf 12:00 gesetzt.

    Fürn Montag nicht schlecht…

  97. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (der Rode fliegt in der Winterpause raus) „

    den würd ich schon gerne jetzt austauschen, ist bisher mein einziger kompletter Griff ins Klo. Danke an den Mitschreiber, der den Firminho empfohlen hat. „

    Das H wäre noch abzugeben. Firmino, bitte.

    Warum habe ich den nicht? :-(

  98. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ (der Rode fliegt in der Winterpause raus) „

    den würd ich schon gerne jetzt austauschen, ist bisher mein einziger kompletter Griff ins Klo. Danke an den Mitschreiber, der den Firminho empfohlen hat. „

    Das war ich. Habe auch schon vor dem ersten Spieltag gesagt, dass das einer der großen Stars wird.

    Der ist mir schon am Anfang der letzten Saison aufgefallen und unterbrochen habe ich mich gefragt, wie Hoffenheim nur so schlecht sen kann. Lag vielleicht am Joselu.

  99. Uups. Da vergaloppiert sich grad‘ einer im Medi-Dschungel:

    http://www.zeit.de/news/2013-0.....g-19113004

    Ob der wohl weiß, dass das in Spanien ein Straftatbestand ist? Mmhh…

  100. Wie geht es denn der Trainingsgruppe 2?

  101. ZITAT:

    “ un der Draxler auch -2

    dreck „

    Da mache ich mir aber noch nicht so viel Sorgen. Der ist ein guter. Bei mir waren aber bisher auch alle teuren Einkäufe Flops. An wen erinnert mich das bloß ?

  102. ZITAT:

    “ Wie geht es denn der Trainingsgruppe 2? „

    Sind immer noch ein verschworener Haufen Gleichgesinnter ( ausser einem und der ist bei uns)

    http://www.welt.de/sport/fussb.....naere.html

  103. Endlich mal ein ordentlicher Eingangsbeitrag!

  104. ZITAT:

    „… Firmino, bitte.

    Warum habe ich den nicht? :-( „

    vielleicht weil wir sonst zu viel mit Hoffenheim sympathisieren?

    ich hatte überlegt, hab mich dann aber für Ronny entschieden… der lacht schöner…

  105. ZITAT:

    “ @ 91 Partyschreck

    Sie müssen in Braunschweig gewinnemn,klar! Aber leicht wirds nicht. Ich dachte auch der BVB tut die mal locker 3-4:0 abschießen und ein mickriges 2:1 kam dabei heraus. In der 2.Liga haben wir dort glaube ich 3:0 gewonnen – aber was heißt das schon? „

    Nix, genauso wie das 2:1 der Dortmunder.

  106. Als ich sah dass Schröck gegen Ribery spielt habe ich eine tote Karte einkalkuliert. Bin sehr positiv überrascht. Und für den gewonnenen Zweikampf nach dem Spiel sowieso.

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ 91 Partyschreck

    Sie müssen in Braunschweig gewinnemn,klar! Aber leicht wirds nicht. Ich dachte auch der BVB tut die mal locker 3-4:0 abschießen und ein mickriges 2:1 kam dabei heraus. In der 2.Liga haben wir dort glaube ich 3:0 gewonnen – aber was heißt das schon? „

    Nix, genauso wie das 2:1 der Dortmunder. „

    Also, ich meinte ja nur, dass man mit tschischen Neutzugängen grundsätzlich 3:0 gewinnt.

  108. tschechisch – schwere Sprache

  109. Aber Doping im Fußball gibt es doch gar nicht….

    „Solange die Verabreichung der Dopingmittel der „reinen Regeneration“ diene, „habe ich kein Problem damit“, sagte der Trainer des spanischen Erstligisten FC Malaga im Interview mit „Sport Bild Plus“. (sport1)

    http://www.sport1.de/de/fussba.....63171.html

  110. Sport Bild Plus. Ist das die gedopte Version von Sport Bild?

  111. ZITAT:

    “ Sport Bild Plus. Ist das die gedopte Version von Sport Bild? „

    Die 4,99 news! Billiger geht es kaum….

  112. ZITAT:

    „Genau das ist die Absicht. Ich habe den Beitrag nach zwei Sätzen nicht weitergelesen, weil es zu klar war, dass der nach dem Motto geschrieben war : Da seht ihr, was ihr davon habt.“

    Falsch. Der Wunsch nach einem Beitrag im Stil des großen Alexander Hans Gusovius ist vor einiger Zeit von ein paar Kommentatoren an mich herangetragen worden. Damals sagte ich, dass ich das vielleicht zum Bayern-Spiel mal machen würde.

    Done. „

    Das ist Wohlfühloasen-Berichterstattung ganz nach meinem Geschmack.

  113. „“Ich stand in den letzten Tagen unter großer Anspannung. Jetzt bin ich froh, dass der Wechsel über die Bühne ist. Die Bundesliga ist schwer, ich hoffe, ich kann die Erwartungen der Fans erfüllen“, sagte der 21-jährige Wunschstürmer von Trainer Armin Veh in einem Interview auf „EintrachtTV“. (sport1, yeah!)

    Dieser verdammte Druck…

  114. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sport Bild Plus. Ist das die gedopte Version von Sport Bild? „

    Die 4,99 news! Billiger geht es kaum…. „

    Nice, aber Danke, ich bleib bei Export.

    Der reinste Wellnessblog ist das heute hier. Wahnsinn, so schön kann ein Montag sein. Danke Gusovius!

  115. Dieser verdammte Druck. Und dann geben sie dem armen Jungen auch noch die 10.

  116. Die 30 ist halt auf ewig belegt

  117. ZITAT:

    “ „“Ich stand in den letzten Tagen unter großer Anspannung. Jetzt bin ich froh, dass der Wechsel über die Bühne ist. Die Bundesliga ist schwer, ich hoffe, ich kann die Erwartungen der Fans erfüllen“, sagte der 21-jährige Wunschstürmer von Trainer Armin Veh in einem Interview auf „EintrachtTV“. (sport1, yeah!)

    Dieser verdammte Druck… „

    Das Interview ist auch auf der Eintracht homepage.

    Aber is bestimmt jetzt der Dutt eines Dutts, der schon gestern mehrfach CEt wurde….

  118. Rückennummer „Falscher Neuner“ ist wohl auch aus.

  119. „Das Interview ist auch auf der Eintracht homepage.

    Aber is bestimmt jetzt der Dutt eines Dutts, der schon gestern mehrfach CEt wurde….“

    Ich dutte heute, sorry.

  120. ZITAT:

    “ Dieser verdammte Druck. Und dann geben sie dem armen Jungen auch noch die 10. „

    Die 52 wäre nicht besser gewesen.

  121. Ach herrje, was ein scheues Rehlein.

    Aber ne ordentliche Frisur.

    http://www.youtube.com/watch?v.....jIMU#at=83

  122. ZITAT:

    “ Ach herrje, was ein scheues Rehlein.

    Aber ne ordentliche Frisur.

    http://www.youtube.com/watch?v.....jIMU#at=83

    Ein zartes Jüngelchen. Viel Geduld sollten wir haben.

  123. Hab ich Albert. Ca. drei Tage. Danach öle ich die Schubkarre.

  124. Der Kadlec wird es schwer haben sich mit den Leistungen seiner Vorstürmerkollegen zu messen.

  125. ZITAT:

    “ Ein zartes Jüngelchen. Viel Geduld sollten wir haben. „

    Geduld? Ich? Wenig. Man hat ja leider nicht mehr endlos Zeit. Man ist ja schließlich keine 20 mehr …

  126. ZITAT:

    “ Danach öle ich die Schubkarre. „

    Nee, nee, nee. Die hat immer fix und fertig geölt in der Garage zu stehen. Wo kommen wir denn sonst mit solch mangelhafter Vorbereitung hin?

  127. ZITAT:

    “ Hihi….

    https://fbcdn-sphotos-c-a.akam.....5903_n.jpg

    :-)

    Satire oder Realsatire – das ist hier die Frage.

  128. Herr Ober , ich hatte Akkabah bestellt und nicht Quarabag. Das muß ein Irrtum sein

  129. ZITAT:

    “ Ach herrje, was ein scheues Rehlein.

    Aber ne ordentliche Frisur.

    http://www.youtube.com/watch?v.....jIMU#at=83

    Nicht unsympathisch. Hat Karriereplan, sonst hätte er den Zoff und die Winkelzüge in Prag nicht durchgestanden.

  130. ZITAT:

    “ Herr Ober , ich hatte Akkabah bestellt und nicht Quarabag. Das muß ein Irrtum sein „

    Na und

    Ich hab Messi bestellt und Kadlec geliefert bekommen, shice Internet!

  131. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein zartes Jüngelchen. Viel Geduld sollten wir haben. „

    Geduld? Ich? Wenig. Man hat ja leider nicht mehr endlos Zeit. Man ist ja schließlich keine 20 mehr … „

    Aber dafür sieht die Wunschverpflichtung aus, als könne er noch U-17 spielen ;-) Hoffe, es wird sich gut um ihn (und seine Freundin!) gekümmert. Fremdes Land, fremde Sprache, dicker Frankfurter-Erwartungs-Rucksack … na dann: Willkommen bei Eintracht Frankfurt :-)

  132. Kaci oder Katschi? Wie soll man das Zamperl denn nennen?

  133. ZITAT:

    “ Kaci oder Katschi? Wie soll man das Zamperl denn nennen? „

    Horst.

  134. Katschi natürlich, das klingt hessischer

  135. @ 135 Es könnte sein das er an dieser Herkulesaufgabe zerbricht.

  136. Watzi ist ja leider schon belegt:-)

  137. Jetzt ist der Watschlaff ja doch noch angekommen. Dann möge er die nächsten Jahre viele Tore für Eintracht schießen.

    Die Schiris bekommen jetzt hoffentlich die Anweisung, dass in den nächsten 32 Bundesligaspielen immer zu Gunsten der Eintracht zu entscheiden ist, damit die Gagelmannschen Fehler wieder ausgeglichen werden.

    Schön zu sehen, dass Trapp wieder zu alter Form zurückfindet.

  138. Twittert denn der Kadlec auch? Das wäre natürlich schön…

  139. Twitter und Facbook haben irgendwie die Homestory kaputt gemacht.

  140. @ 151 Das ist gut wir brauchen einen Ballkünstler!

  141. Als Einlaufmusik sollte jetzt “ Die Moldau“ erklingen,oder?

  142. ZITAT:

    “ Kaci oder Katschi? Wie soll man das Zamperl denn nennen? „

    Miro!

  143. ZITAT:

    ” Kaci oder Katschi? Wie soll man das Zamperl denn nennen? “

    Whatslove

  144. ZITAT:

    “ Er malt in seiner Freizeit.

    https://twitter.com/kacaa14/st.....44/photo/1

    Oh…..er grillt mit Freunden….im Wohnzimmer:-(

    https://twitter.com/kacaa14/st.....64/photo/1

  145. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Er malt in seiner Freizeit.

    https://twitter.com/kacaa14/st.....44/photo/1

    Oh…..er grillt mit Freunden….im Wohnzimmer:-(

    https://twitter.com/kacaa14/st.....64/photo/1

    Schlimmer als der Yeboah. Der soll ja im Wohnzimmer Lagerfeuer gemacht haben…

  146. Maximal ein Hörstchen.

  147. Hauptsache er dreht jetzt nicht am Rad wegen des vielen Geldes. HB soll ihm täglich einen Schein zu stecken.

  148. Grillen? Da war doch was……

  149. ZITAT:

    “ Grillen? Da war doch was…… „

    War auf dem Balkon, zählt nicht:-)

  150. Zeit für eine Gas- / Kohlegriller Grundsatzdiskussion.

  151. Die 10. Sehr gut. Selbstvertrauen!

  152. ZITAT:

    “ Zeit für eine Gas- / Kohlegriller Grundsatzdiskussion. „

    http://www.vegetarisch-grillen......de/

  153. ZITAT:
    “ Die 10. Sehr gut. Selbstvertrauen! „

    Arroganz.

  154. ZITAT:

    “ Die 10. Sehr gut. Selbstvertrauen! „

    Gleich mal bei der Nummer überschätzt. Der kackt ab;)

  155. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Zeit für eine Gas- / Kohlegriller Grundsatzdiskussion. „

    http://www.vegetarisch-grillen......de/

    Elektrisch.

  156. ZITAT:

    “ Zeit für eine Gas- / Kohlegriller Grundsatzdiskussion. „

    Grundsatzdiskussionen sind immer gut

  157. ZITAT:

    “ Elektrisch. „

    Mädchen

  158. Spielt der denn in Baku bereits?

  159. @167 – seitdem ein gewisser Thorsten Legat die 10 in Frankfurt bekam, hat die Eintracht in dieser Hinsicht für mich ihre Unschuld verloren.

    Insofern – geb dem Jungen halt die 10, wenns ihn glücklich macht. (war vielleicht Teil des verhandelten Pakets…)

  160. ZITAT:

    “ Spielt der denn in Baku bereits? „

    Besser wär’s, wenn nicht.

  161. Wenn der am Donnerstag nix reißt kann er gleich wieder nach Tschescheslowenien zurück.

    Und bevor gleich einer relativieren will und mir mit Spielberechtigung kommt, das ist mir shiceegal

  162. Zampano, der große

    ZITAT:

    “ Jetzt hat er auch sein Trikot

    https://twitter.com/kacaa14/st.....64/photo/1

    Ich finde, Armin sollte sein Hemd ganz aufgeknöpft lassen. Den einen Knopf kann er sich auch sparen und wenn nicht er, wer dann? Und Bruno sollte er sagen, dass es die Polo-Hemden auch 1-2 Nummern grösser gibt. Das äussere Erscheinungsbild wird immer wichtiger, jetzt, wo sich gerade die Tore gen Internationalität öffnen ….

  163. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt hat er auch sein Trikot

    https://twitter.com/kacaa14/st.....64/photo/1

    Ich finde, Armin sollte sein Hemd ganz aufgeknöpft lassen. Den einen Knopf kann er sich auch sparen und wenn nicht er, wer dann? Und Bruno sollte er sagen, dass es die Polo-Hemden auch 1-2 Nummern grösser gibt. Das äussere Erscheinungsbild wird immer wichtiger, jetzt, wo sich gerade die Tore gen Internationalität öffnen …. „

    Ich bin einfach nur glücklich, dass niemand mehr im Trainingsanzug rumläuft.

  164. Die 10 braucht nur mal 4 – 5 Spiele am Stück.

    Wenn keine Kohle glüht, ist es kein Grillen.

  165. 10;

    das er abkackt hofft hier ja wohl keiner.

    dass trotz Brunos Beschwörungen(Deal: tolle Leistung, höchstes Kompliment) alle Erwartung auf ihn zählt, macht`s nicht gerade leichter.

    Aber der Meisterknülch wird nach Joselus Disziplinierung nach 2 Spielen und Lakic Vergeigen der Superchance im 12 min. Auftritt gegen bayern jetzt wohl auf Teufel komm raus gehen.

  166. Mehr Zeit, für was oder wen auch immer:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ember.html

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Elektrisch. „

    Mädchen „

    Genau. Mit der Grillpfanne auf dem E-Herd. Indoor.

  168. Lesen……darf erst in der Graupenphase spielen…….

    Hätte man Caio mal die 10 gegeben…..:^°

  169. Selten genug: Alles richtig gemacht, 1860:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....idigt.html

    Barvo.

  170. Die Grasshoppers haben 1-0 gegen Kriens gewonnen! Caio überragend. „Die Grasshoppers sind sofort klar überlegen und kommen nach vier Minuten zur ersten guten Chance. Caio schlenzt den Ball knapp an der rechten Torecke vorbei. „

    http://www.gcz.ch/news/gc-news.....d99a05216/

  171. ZITAT:

    “ Mehr Zeit, für was oder wen auch immer:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ember.html

    Da können wir ja noch mal zuschlagen. Was brauchen wir denn? Verstärkung auf links? Oder doch einen Delpierre für die Abwehr?

  172. Ingo hat sowas von recht – guter Mann wegen dem Elfer in Dortmund !!!

  173. 1.700 Zuschauer. Schweizer Fußball rockt ja.

  174. ZITAT:

    “ Die Grasshoppers haben 1-0 gegen Kriens gewonnen! Caio überragend. „Die Grasshoppers sind sofort klar überlegen und kommen nach vier Minuten zur ersten guten Chance. Caio schlenzt den Ball knapp an der rechten Torecke vorbei. „

    http://www.gcz.ch/news/gc-news.....d99a05216/

    :-)) Der Strandschlenzer, der alte.

  175. ZITAT:

    “ 1.700 Zuschauer. Schweizer Fußball rockt ja. „

    Egal, Caio kommt in Form. Er schlenzt wieder!

  176. „:-)) Der Strandschlenzer, der alte. „

    Gelernt ist gelernt :-)

  177. ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? Versteh das inhaltlich nicht. Finds im Übrigen daneben Leute aufzuhängen.

  178. So, nochmal durchgerechnet.

    Best-Case:

    1 Punkt in Braunschweig. Die sind Aufsteiger, wir müde. Meier trifft. 1:1.

    3 Punkte gegen Dortmund. Die waren in Augsburg nur effizienter, nicht besser. Und taten sich schon gegen Braunschweig schwer. Mit der Qualifikation zur EL-Gruppenphase im Rücken und einem tollen Heimpublikum gewinnen wir 2:1.

    1 Punkt in Stuttgart. Labbadia nach der Niederlage in Augsburg mächtig unter Druck, daher verkrampfen seine Spieler und wir holen ein Unentschieden.

    3 Punkte in Bremen, da unser Torwart besser hält als Amsif aus Augsburg. Und vorne Lakic seine ersten Tore macht. Bremen ist über 90 Minuten harmlos.

    Dazu bereits ein 2:0-Sieg in EL-Hinspiel in Baku und ein ungefährdetes, lockeres 3:1 im Rückspiel sowie ein ebenfalls ungefährdeter 4:1-Sieg im DfB-Pokal gegen Bochum.

    Worst-Case:

    0:2 in Braunschweig. Wir sind platt, die motiviert und besser als ihre bisherigen Ergebnisse. Braunschweig reicht eine durchschnittliche Leistung und ein bißchen Willen zum letztlich ungefährdeten Sieg.

    0 Punkte gegen Dortmund. Wir halten zwar gut mit (remember the Bayern!), sind durch die EL-Spiele aber in der Vorbereitung gestört. Letztlich gibt’s einen nicht unverdienten Sieg für Dortmund.

    1 Punkt in Stuttgart. Irgendiwie holen wir da ein Unentschieden, obwohl wir war nicht wissen, wie wir das gemacht haben. Nach dem schlechten Saisonstart und dem Aus in der EL-Qualifikation ist das Selbstvertrauen bei uns völlig hinüber. Trotzdem wird nach dem unverdienten Punkt die Trendwende ausgerufen.

    0 Punkte in Bremen. Die spielen nicht gut, aber effizient, und schiessen irgendwie ein Tor, weil unsere IV pennt. Gerne auch nach einem Standard. Offensiv läuft weiter nix und Lakic nur hinterher.

    Dazu eine Niederlage in der Hitzeschlacht von Baku und Agdam zieht dank des Auswärtstores im Rückspiel in die Gruppenphase ein. Im DfB-Pokal gegen Bochum steht es nach 90 Minuten 2:2 und wir vergeigen wie in den Vorjahren eine aussichtsreiche Pokalsituation durch eigene Blödheit und scheiden nach Verlängerung oder im Elfmeterschiessen aus.

  179. Kinder, der Watzlaff braucht Fleisch auf die Knochen.

  180. ZITAT:

    “ ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? Versteh das inhaltlich nicht. Finds im Übrigen daneben Leute aufzuhängen. „

    Purer Rassismus, nix weiter.

  181. Ich nehm einmal Worst-Case. Mit Mayo.

  182. Stefan, wie kommen ID und TK eigentlich darauf, daß Kadlec nicht mit nach Baku fährt? Hübner wollte ihn doch mitnehmen.

  183. ZITAT:

    “ Kinder, der Watzlaff braucht Fleisch auf die Knochen. „

    Das sagt genau der richtige…..

  184. ZITAT:

    “ Kinder, der Watzlaff braucht Fleisch auf die Knochen. „

    Naggisch sieht er aber ganz durchtrainiert aus

  185. ZITAT:

    “ Ich nehm einmal Worst-Case. Mit Mayo. „

    :-)

  186. ZITAT:
    “ Stefan, wie kommen ID und TK eigentlich darauf, daß Kadlec nicht mit nach Baku fährt? Hübner wollte ihn doch mitnehmen. „

    Der Plan wurde geändert

  187. ZITAT:
    “ Plow „

    DAS ist der Sieg!

  188. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mehr Zeit, für was oder wen auch immer:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ember.html

    Da können wir ja noch mal zuschlagen. Was brauchen wir denn? Verstärkung auf links? Oder doch einen Delpierre für die Abwehr? „

    Das zählt doch nicht für uns. Am 1.9. spielen wir gegen BVB. Danach wechselt Lewandowski zu den Bayern. Klopp will halt erst noch das Spitzenspiel abwarten.

  189. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stefan, wie kommen ID und TK eigentlich darauf, daß Kadlec nicht mit nach Baku fährt? Hübner wollte ihn doch mitnehmen. „

    Der Plan wurde geändert „

    Ah, Danke.

  190. Vielleicht ist der beim Laktat-Test durchgefallen………:^°

  191. ZITAT:

    “ Vielleicht ist der beim Laktat-Test durchgefallen………:^° „

    Nein. Er soll sich, so Hübner, um „administrative Dinge“ kümmern und erst mal in Frankfurt ein wenig ankommen. Ich würde ihm mal ein paar Rippchen mit Kraut und Bratkartoffeln einschieben.

  192. BTW.

    Ausreichend.

    „Gagelmann (Bremen) Note 4,5.“ kicker

  193. Waschlabb.

    Der wird den gegnerischen Abwehrrecken eiskalt um die Ohren geschlagen.

  194. Warum wird dieser Artikel nicht korrigiert? Wie ich schon gezwitschert habe, wurde Kadlec nicht ausgewechselt sondern hat als stellvertretender Kapitän die Binde in der 82. Minute von Lafata übernommen.

    http://www.fr-online.de/eintra.....40796.html

  195. ZITAT:

    “ Warum wird dieser Artikel nicht korrigiert? Wie ich schon gezwitschert habe, wurde Kadlec nicht ausgewechselt sondern hat als stellvertretender Kapitän die Binde in der 82. Minute von Lafata übernommen.

    http://www.fr-online.de/eintra.....40796.html

    Weil ich im Zug sitze. Und wahrscheinlich – shame on me – nicht aufmerksam alle Twitterkanäle verfolge. Unverzeihlich.

  196. ZITAT:

    “ Kinder, der Watzlaff braucht Fleisch auf die Knochen. „

    Mich hat der mit seiner Zweikampfstärke sofort an Rode erinnert. Der macht da viel durch Schnelligkeit, was man ihm gar nicht so zutraut, wenn man ihn sieht. Wenn es in den Infight geht, wird es natürlich brenzlig.

    Lasst den mal so, wie er ist.

  197. ZITAT:

    “ ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? „

    Früher waren Schiedsrichter verpflichtet, schwarz zu tragen. Deshalb. Die durften auch nicht heiraten, keine Alkohol trinken und kein rotes Fleisch essen. Die Bälle mußten sie eigenhändig aus den Blasen selbstgeschlachteter Schweine nähen und vor dem Spiel mit dem Mund aufblasen.

  198. @ Falke – die Frage nach der Schiri-Farbe ist – für die jüngere Generation – gar nicht so abwegig.

    Heute sind Schiedsrichter in allen denkbaren grellen Spektralfarben unterwegs, keiner erinnert sich daran, dass sie früher (80er und davor) ihrem Handwerk in einem düsteren Outfit, das einen Friedhofswärter oder Schornsteinfeger gleicht, nachgegangen sind.

  199. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? „

    Soweit ich mich erinnere wurde „Hängt sie auf die gelbe Sau“ gesungen. Das ist eindeutig ein Schiedunter.

  200. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? „

    Soweit ich mich erinnere wurde „Hängt sie auf die gelbe Sau“ gesungen. Das ist eindeutig ein Schiedunter. „

    Völlig korrekt. Die Sau war gelb.

  201. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich würde ihm mal ein paar Rippchen mit Kraut und Bratkartoffeln einschieben. „

    Am praktischen Beispiel gemessen, erscheinen mir Fried mars effektiver.

  202. ZITAT:

    “ Am praktischen Beispiel gemessen, erscheinen mir Fried mars effektiver. „

    Ich hab den Stefan seit seinem Englandurlaub nicht gesehen, um das beurteilen zu können.

  203. Zeigt dem Caios Tanke und alles wird gut.

  204. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich würde ihm mal ein paar Rippchen mit Kraut und Bratkartoffeln einschieben. „

    Am praktischen Beispiel gemessen, erscheinen mir Fried mars effektiver. „

    Kraut? Gott behüte! Am Ende erreicht man damit das Gegenteil! Ähnlich wie mit dem vergorenen Apfel…..

  205. ZITAT:

    “ Zeigt dem Caios Tanke und alles wird gut. „

    Damals als Twix noch Raider hieß.

  206. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Vielleicht ist der beim Laktat-Test durchgefallen………:^° „

    Nein. Er soll sich, so Hübner, um „administrative Dinge“ kümmern und erst mal in Frankfurt ein wenig ankommen. Ich würde ihm mal ein paar Rippchen mit Kraut und Bratkartoffeln einschieben. „

    Ich bleibe beim worst-case.

    http://www.neuebuergerzeitung......stkorb.jpg

  207. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? „

    Früher waren Schiedsrichter verpflichtet, schwarz zu tragen. Deshalb. Die durften auch nicht heiraten, keine Alkohol trinken und kein rotes Fleisch essen. Die Bälle mußten sie eigenhändig aus den Blasen selbstgeschlachteter Schweine nähen und vor dem Spiel mit dem Mund aufblasen. „

    :-)))

  208. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Am praktischen Beispiel gemessen, erscheinen mir Fried mars effektiver. „

    Ich hab den Stefan seit seinem Englandurlaub nicht gesehen, um das beurteilen zu können. „

    Vertrau mir ;-)

  209. ZITAT:

    „Die durften auch nicht heiraten, keine Alkohol trinken und kein rotes Fleisch essen. Die Bälle mußten sie eigenhändig aus den Blasen selbstgeschlachteter Schweine nähen und vor dem Spiel mit dem Mund aufblasen.“

    :-))

    ZITAT:

    „Heute sind Schiedsrichter in allen denkbaren grellen Spektralfarben unterwegs, keiner erinnert sich daran, dass sie früher (80er und davor) ihrem Handwerk in einem düsteren Outfit, das einen Friedhofswärter oder Schornsteinfeger gleicht, nachgegangen sind. „

    Vom schwarzen Abt ganz zu schweigen.

  210. ZITAT:

    “ Vertrau mir ;-) „

    Wenn nicht dir, wem dann ? ;-)

  211. Mein Dank für den Volltreffer.

    Ingo hängt wieder deutlich es Alphamännche raus :-)

  212. ZITAT:

    “ ich muss mal doof fragen. Warum wird der Schiri in FFM und Nürnberg mit „Hängt sie auf die schwarze Sau“ besungen? Versteh das inhaltlich nicht. Finds im Übrigen daneben Leute aufzuhängen. „

    @ Dontpanic:

    IMHO gibt’s keine „doofen Fragen“ – nur doofe Antworten.

    Und bei dem letzten oben zitierten Satz kann ich nur beipflichten ;-)

    @ MrSeltsam:

    ZITAT: „Kraut? Gott behüte! Am Ende erreicht man damit das Gegenteil! Ähnlich wie mit dem vergorenen Apfel…..“

    hihi … aber ok, beim F-Nationalgetränk weiß ich’s nicht, aber Kraut in so ziemlich allen Variationen kann die tschechische (vor allem die böhmische) Küche mal locker mehr als mithalten. Stell‘ Dir einen Speisekarten-Mix aus Thüringen, Hessen und dem „Freistaat mit der Landes-Hauptstadt FCBäh samt Umfels“ vor: Voilá – tschechische Küche.

    Erklärt zwar nicht, warum des Trainer’s Wunschstürmer neben zB Stendera und Kempf immer noch wie U-17 aussieht, aber nuja.

  213. OT.

    Wenn ihr nach Hause kommt, bitte nicht nachmachen. Dies ist nur eine Übung.

    http://www.stern.de/panorama/u.....51958.html

  214. Och Gott, ist der goldisch! (gerade unsere neue Nr. 10 begutachtet).

    Und, besser er löst eklatanten Fütterinstinkt bei manchen aus, als umgekehrt.

    Hatten wir schon, war aber leider kein Kugelblitz.

  215. Jo. Beim Betrachtens des hungrigen Kacis bekomme ich auch Milcheinschuß.

    Stefan machste mal ein Photo nachher?

  216. „In der Spitze fühle ich mich schon am wohlsten. Aber ich kann auch rechts und links und dahinter spielen.“ (kadlec, kicker)

    Doch ein Allrounder?

    Ich hoffe der hilft uns auch mal hinten in der Innenverteidigung aus.

  217. HA! Ich kann den Volltreffer mobil gucken. Geil, ich bin ein Nerd.

  218. Watschlaff-Vorstellung gebührenfinanziert:

    http://www.hr-online.de/websit.....dlec_11146

  219. Ob der AV wohl leicht mürrisch war? :;)

  220. Magath als Nachfolger für Fink in der Gerüchteküche. (Welt, t-online)

    Gut für den Unterhaltungswert.

  221. Hat der Veh was gegen Photographen? Was war denn mit dem los?

  222. Hat AV den Watz rund gemacht ?

  223. ZITAT:

    “ Hat der Veh was gegen Photographen? Was war denn mit dem los? „

    Kurzer cholerischer Anfall…..

  224. „Aus Sicht des Vorstands von Eintracht Frankfurt alles wunderbar“

    War da nicht doch ein ganz kleiner Weh(r)mutstropfen im derzeitigen emotionalen Gerüst der Eintracht?

  225. @242 Volltreffer Schauer wissen dass nicht der Watz der Kopfschüttler war.

  226. Er kann auch unter der Spitze spielen. Da bin ich ja beruhigt. Jetzt wüßte ich nur gerne was das heißt?

  227. ZITAT:

    “ Er kann auch unter der Spitze spielen. Da bin ich ja beruhigt. Jetzt wüßte ich nur gerne was das heißt? „

    Lieber nicht:-)

  228. ZITAT:

    “ @242 Volltreffer Schauer wissen dass nicht der Watz der Kopfschüttler war. „

    Hätte ja sein können, dass der Armin in Absprache mit ID den Watz mal rund machen sollte. ;-)

  229. ZITAT:

    “ Ob der AV wohl leicht mürrisch war? :;) „

    Ein <3 für Fotografen :-))

  230. Danke für die Links in ## 236+237 :-)

    War der Übersetzer (Pavel?) der Berater von VK? Warum wurde der nicht vorgestellt (oder ging das bei mir unter?) Fand ich ein bißchen respektlos … wenn Berater richtig geraten ist, ist er derzeit die einzige „Nabelschnur“ zum neuen deutschen Umfeld … gehört auch gehätschelt.

    Und dass Herri sich (m.E.) mit Sicherheit auch damit anfreunden kann, zeigt die VK-Bezeichnung „UEFA-Cup“, hihi …

  231. Gusovius soll sich beim mehrstündigen Versuch einer Replik in Kriegerdiktion mit der radierbegummieten Rückseite seines Bleistiftes erdolcht haben ?

  232. radiergummiert

  233. Hoppala, Volltreffer vergessen … auch dafür danke.

    Und wer hat dann demnächst den Hut (in nass!) auf? (Duck und wech) ;-)

  234. In der kicker-Elf des Tages sind Alaba und Lahm nominiert…

    wow was müssen die Betrieb gemacht haben und hinten gegen anstürmende Frankfurter alles weggefegt…

    waren die wirklich so überragend oder ist der kicker am Ende doch bayernaffin?

  235. „Früher waren Schiedsrichter verpflichtet, schwarz zu tragen.“

    Nein, das waren sie nicht. Gemäß den Regeln war ihnen lediglich die Farbe Schwarz vorbehalten. Eine Verpflichtung diese auch zu tragen, war in den Regeln damals nicht enthalten.

  236. ZITAT:

    “ Er kann auch unter der Spitze spielen. Da bin ich ja beruhigt. Jetzt wüßte ich nur gerne was das heißt? „

    na zwischen den Beinen von AM14

  237. Fenerbahce am MI/DO vor CAS – Entscheidung am 28.08.

    (und Besiktas?) ratlos guck:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....63422.html

  238. ZITAT:

    “ @242 Volltreffer Schauer wissen dass nicht der Watz der Kopfschüttler war. „

    Der Kopfschüttler wurde in die Trainingsgruppe B verbannt: „Sie fotografieren seit 10 Minuten. Sollen wir noch Kopfstand machen oder was? Wenn das so ist, brauchen sie gar net wiederzukommen!“

  239. ZITAT:

    “ Gusovius soll sich beim mehrstündigen Versuch einer Replik in Kriegerdiktion mit der radierbegummieten Rückseite seines Bleistiftes erdolcht haben ? „

    :_))

  240. Ich war’s natürlich nicht. Ich weiß was zu tun ist, wenn der VV darum bittet das fotografieren einzustellen.

  241. Mich irritiert, dass diese modernen Kameras überhaupt noch Klickgeräusche machen. Maine kleine Knippsfunzel ist ganz still.

  242. Aboah ist das Hemd vom Hübner Porno, wo hat er denn das Teil her?

  243. ZITAT:

    “ Sehr schöner Anschiss vom Veh. „

    Wo denn nur?

    Oder ab welcher Minute, musste nach dem HB-Statement abbrechen….

  244. Ich denke, der Veh ist deshlab so ausgeflippt, weil ihm nach 10 Minuten klar wurde, dass er überhaupt nicht fotografiert wurde.

    Und das obwohl er sich extra halb ausgezogen hatte, oder kam er etwa mit dem Bruno direkt von Dreharbeiten ?

  245. Nicht nur das Hemd vom Bruno…

    Auch beim Armin ist das Hemd bis zum Bauchnabel aufgeknöpft. Schön die Kette raushängen lassen. So wollen wir das!

  246. ZITAT:

    “ Sehr schöner Anschiss vom Veh. „

    Ich nehme an, da war noch etwas Kompensation dabei wegen dem Schiri vom Spieltag.

    Was der AV vielleicht zu viel hat, fehlt dafür dem AM14. Aus der „11 des Spieltags“ von 11 Freunde:

    „Es gibt so Tage, da hat man einfach das Pech an den Hacken kleben. Einen solchen erwischte Frankfurts Alexander Meier am Samstag, als sich seine Eintracht gegen übermächtige Bayern zwar recht achtbar aus der Affäre zog, dennoch aber mit 0:1 verlor. Dass es nicht zu mehr reichte, lag auch daran, dass Meier erst ein Tor aberkannt und in den letzten Sekunden des Spiels auch noch ein Elfmeter verwährt wurde. Beides waren knappe Entscheidungen, weswegen wir dem Unparteiischen an dieser Stelle keinen Vorwurf machen. Wäre Meier aber nur mit einem Zehntel der Impulsivität beispielsweise eines Jürgen Klopp gesegnet, hätte er den Schiri spätestens nach der zweiten Fehlentscheidung niedergewrestelt und ihn unter dem Jubel der Frankfurter Kurve seine Pfeife essen lassen. Aber Meier ist ein friedlicher Mensch, ein stiller Hanseat, der die Fehlentscheidungen mit einem achselzuckenden »Ja nu, kann man geben«, quittierte. Eine ähnliche Ausgeglichenheit wünschen wir uns für die Eintracht-Fans in der Redaktion, die aus Zorn noch immer mit dem Kopf vor die Bürowand laufen.“

    http://www.11freunde.de/artike.....eltags-2-0

  247. ZITAT:
    “ Mich irritiert, dass diese modernen Kameras überhaupt noch Klickgeräusche machen. Maine kleine Knippsfunzel ist ganz still. „

    Ein Ferrari ist auch lauter als ein Polo.

  248. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mich irritiert, dass diese modernen Kameras überhaupt noch Klickgeräusche machen. Maine kleine Knippsfunzel ist ganz still. „

    Ein Ferrari ist auch lauter als ein Polo. „

    Hängt vom Fahrstil ab.

  249. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Warum wird dieser Artikel nicht korrigiert? Wie ich schon gezwitschert habe, wurde Kadlec nicht ausgewechselt sondern hat als stellvertretender Kapitän die Binde in der 82. Minute von Lafata übernommen.

    http://www.fr-online.de/eintra.....40796.html

    Weil ich im Zug sitze. Und wahrscheinlich – shame on me – nicht aufmerksam alle Twitterkanäle verfolge. Unverzeihlich. „

    Ach so, ich nahm an die Herren D. und K. korrigieren den Artikel selbst. Dann schreib ich dich nächstes Mal direkt an. ;-).

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sehr schöner Anschiss vom Veh. „

    Wo denn nur?

    Oder ab welcher Minute, musste nach dem HB-Statement abbrechen…. „

    Ab 0:05:30 bittet der VV darum, das Fotografieren einzustellen. Daraufhin schüttelt der betreffende Fotograf offenbar den Kopf und Veh platzt der Kragen: http://www.hr-online.de/websit.....dlec_11146

  251. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sehr schöner Anschiss vom Veh. „

    Wo denn nur?

    Oder ab welcher Minute, musste nach dem HB-Statement abbrechen…. „

    Ab 0:05:30 bittet der VV darum, das Fotografieren einzustellen. Daraufhin schüttelt der betreffende Fotograf offenbar den Kopf und Veh platzt der Kragen: http://www.hr-online.de/websit.....dlec_11146

    Danke, Ed!

  252. ZITAT:
    “ Die 30 ist halt auf ewig belegt „

    Seit Gaudino nicht mehr wirklich passend vergeben. Und: Uwe Bein forever!

  253. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mich irritiert, dass diese modernen Kameras überhaupt noch Klickgeräusche machen. Maine kleine Knippsfunzel ist ganz still. „

    Ein Ferrari ist auch lauter als ein Polo. „

    Aber auch nur, weil die Kundschaft ansonsten keine Ferraris kaufen würde.

  254. ZITAT:

    “ Nicht nur das Hemd vom Bruno…

    Auch beim Armin ist das Hemd bis zum Bauchnabel aufgeknöpft. Schön die Kette raushängen lassen. So wollen wir das! „

    Genau. Da brauchts keinen Bendtner für’s Lametta.

    Hier blingt der Chef höchtselbst.

  255. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sehr schöner Anschiss vom Veh. „

    Wo denn nur?

    Oder ab welcher Minute, musste nach dem HB-Statement abbrechen…. „

    Tippe mal nach kurz vor 10 Minuten. Mann erkennts an den plötzlich endenden Blitzen und dem fehlenden Klicken.

  256. Die „10“ meine ich natürlich.

  257. 276 – langsam und falsch. Ich bin eine Belastung für den Blog.

  258. Veh ist ja Choleriker…Meine Güte. Peinlich.

    Ich finde es peinlich, auch Bendtner gegenüber.

  259. ZITAT:

    “ 276 – langsam und falsch. Ich bin eine Belastung für den Blog. „

    Ach mach doch nichts, immer wieder schön wie du dich mit deinem Rollator in die AL schiebst

    Du bist doch keine Belastung für uns:-)

  260. Für mich schon. Allein dieser Fettsteiß belastet mein ästhetisches Empfinden ungemein

  261. ZITAT:

    “ Veh ist ja Choleriker…Meine Güte. Peinlich.

    Ich finde es peinlich, auch Bendtner gegenüber. „

    Komischerweise verstehe ich nichts von dem Dænisch, das der da spricht. Muss irgendein Dialekt sein.

  262. # 267 Schaedelharry

    (Link http://www.11freunde.de/artike.....eltags-2-0)

    Hatte ich vorhin – schwupps – überlesen. Thanx. LOL :-))

  263. Der Ferrari Vergleich könnte für Insider also ein Täter Hinweis sein. Zum 10er Erbe: nicht zu vergessen… Selim Teber!

  264. http://www.fr-online.de/darmst.....46760.html

    Aber der Steuergelder-Einsatz bei Fußball-Spielen (obwohl teilweise übertrieben und weder bestellt, noch sonstwas) soll/ist dann gebührenpflichtig für die Vereine, oder wie? Oder bei den Anti-Nazi-Demos, wo die Demonstranten neuerdings eine Gebührenrechnung der Bundespolizei erhalten, statt des veranstaltenden braunen Packs?

    Kriegen die Amis jetzt auch ’ne Rechnung, zB für den Heli? Wer bestellt – bezahlt !!! Fertisch.

    Grrmmppff …

  265. Wer ist denn heute im Heimspiel ?

  266. ZITAT:

    “ Wer ist denn heute im Heimspiel ? „

    Joselu wäre toll.

  267. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer ist denn heute im Heimspiel ? „

    Joselu wäre toll. „

    Auf die Frage, wie er sich als neue Ein-Mann-Trainingsgruppe fühlt, freue ich mich schon.

  268. ZITAT:

    “ Wer ist denn heute im Heimspiel ? „

    Präsident Peter

  269. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    „Ein Ferrari ist auch lauter als ein Polo. „

    Aber nicht lauter als wie ein Moped im richtigen Zustand. Da kursierten hier einst so Fotos.

  270. ZITAT:

    “ Veh ist ja Choleriker…Meine Güte. Peinlich.

    Ich finde es peinlich, auch Bendtner gegenüber. „

    Ich auch. Zumal er dem, ähm, Stürmer eigentlich das Gegenteil einimpfen müsste: Wenn du net knipst, dann flipp ich aber aus!

  271. Rasender Falkenmayer

    Veh gereizt?

    Wäre schlimm, wenn nicht.

  272. Fotografieret Sie hier etwa?

  273. Was war denn mit AV los in der PK ? So hab ich den ja noch nie schimpfen gehört!

  274. ZITAT:

    “ Mein Dank für den Volltreffer.

    Ingo hängt wieder deutlich es Alphamännche raus :-) „

    Trotzdem sollte er sich mal abgewöhnen, immer mit der Faust direkt neben dem Mikro auf’n Tisch zu hauen.

  275. @ 272 aha daran lags bin gerade aufgeklärt worden die Fotografen waren es!

  276. Schon klar, RF, war ja auch nur’n laues Wortspiel von mir. So emotional geladen mag ich ihn ja auch lieber. In jenem gereizten Zustand bringt er auch meistens ne gute Aufstellung;)

  277. ZITAT:

    “ Ich werde Yoga-Fotograf. „

    Aber wenn dann nur mit Jordan.

  278. ZITAT:

    “ Fotografieret Sie hier etwa? „

    Das ist halt die andere Seite. Man stelle sich vor, hier wird wirklich mal ein richtiger Kracher vorgestellt, weia;) Aber ok, wie meinte Albert so schön „Ich bin einfach nur glücklich, dass niemand mehr im Trainingsanzug rumläuft“

  279. wo war die PK denn? Moseleck?

  280. Bei Daum war mehr Lametta. Der hat sich nie beschwert.

  281. ZITAT:

    “ Bei Daum war mehr Lametta. Der hat sich nie beschwert. „

    Das war für mich der schönste Tag bislang.

    http://www.blog-g.de/images/ca.....header.jpg

  282. Selbst Funkel ohne seinen weißen Trainingsanzug. Hach ja *seufz*

  283. Call me picky, aber wie kann es Veh wagen einem Kopfschüttelnden Journalisten zu erzählen, dass er nicht mehr wiederkommen soll oder brauche?

  284. ZITAT:

    “ Selbst Funkel ohne seinen weißen Trainingsanzug. Hach ja *seufz* „

    Ich bin auch ganz erstaunt.

  285. Jetzt wissen wir, warum dem Veh sonst die Ruth zur Seite gesetzt wird, da benimmt der sich wenigstens.

  286. Da gab’s doch mal so ein Bild. ‚hab echt gesucht, aber nix gefunden. Friedhelm und Herri zusammen am Campingtisch, gefühlt auf weißen Campingstühlen sitzend und natürlich im Trainingsanzug. Boah, Stefan, wenn du mal gaaaanz viel Zeit und Bock hast, das würd ich gern nochmal sehen;)

  287. ZITAT:
    “ Call me picky, aber wie kann es Veh wagen einem Kopfschüttelnden Journalisten zu erzählen, dass er nicht mehr wiederkommen soll oder brauche? „

    Ey man alda, er hat mitm Koopf geschüttelt.

  288. ZITAT:

    “ Call me picky, aber wie kann es Veh wagen einem Kopfschüttelnden Journalisten zu erzählen, dass er nicht mehr wiederkommen soll oder brauche? „

    siehe meinen Erklärungsversuch in @267

    Wirkt auf mich wie ein aufgestauter Ärger vom Spiel/Schiedsrichter, den der arme Fotograf jetzt auszubaden hatte. Übersprungshandlung.

    Abgesehen davon war bis auf diese Aussage der Anschiß schon gerechtfertigt. Eine PK soll ja von Fragen/Antworten dominiert sein, Fotos am Anfang und am Ende, aber nicht permanent.

  289. Vielleicht lebt er auch nur etwas Agressivität vor, die er sich bei manchem Spieler auf dem Platz anzutreffen wünscht.

  290. ZITAT:

    “ Vielleicht lebt er auch nur etwas Agressivität vor, die er sich bei manchem Spieler auf dem Platz anzutreffen wünscht. „

    Hoffen wir das mal. Normalerweise freut man sich, dass Journalisten zu so einer müden Veranstaltung überhaupt kommen.

  291. Naja, ein „liebe Photographen, kommen Sie bitte jetzt zum Schluss.“ hätte es auch getan.

    Aber nein, der schüttelt mit dem Koopf.

  292. ZITAT:

    “ Bei Daum war mehr Lametta. Der hat sich nie beschwert. „

    Nie.

    http://www.youtube.com/watch?v.....#038;t=50s

  293. Also ein bißchen übertrieben hat er schon der gute AV finde ich. Er hätte es ein klein wenig leiser machen können. Irgendwie scheint er angefressen gewesen zu sein. Der schlechte Start?

  294. Köhlerbenny mit gutem Spiel.

  295. Manche machen ihrem Nicknamen wirklich alle Ehre! Sie sollten dann auch gefälligst auf der Ersatzbank bleiben und sich nicht einmischen, wenn sich Aktive unterhalten!

  296. ZITAT:

    “ Köhlerbenny mit gutem Spiel. „

    Jep. Richtig stark bisher.

  297. Ich bin also doch eine Belastung.

  298. ZITAT:

    “ Köhlerbenny mit gutem Spiel. „

    Genau das wollte ich gerade posten. Geiler Volley-Schuss vorhin!

  299. Bin völlig deiner Meinung Dieter.

  300. Gründel und der Dieter, die unheilige Allianz der Blogältesten.

  301. ZITAT:

    “ Also ein bißchen übertrieben hat er schon der gute AV finde ich. Er hätte es ein klein wenig leiser machen können.“

    +1

  302. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Ich bin also doch eine Belastung. „

    Wir schleppen Dich durch.

  303. Hoffer bald Fortune.

    Ich hänge an dieser 2. Liga.

  304. Rasender Falkenmayer

    Wir haben ja den Fotografen nicht gesehen.

    Aber elegant war`s nicht.

  305. Ich will auch wieder ins Unterhaus. Abstieg ist ja Arsch. Aber Unterhaus hat was.

  306. ZITAT:

    “ Ich will auch wieder ins Unterhaus. Abstieg ist ja Arsch. Aber Unterhaus hat was. „

    Noch ein zwei so Eingangsbeiträge wie heut… dann hastes geschafft

  307. Daumen hoch übrigens. Ich wollte es nur mal erwähnt haben. Sieht ja sonst niemand.

  308. Vielleicht schaffen wir ja in der 2. Liga mal die Meisterschaft?

  309. ZITAT:

    “ Der Gründel regt mich auf. „

    Lern Yoga. Ich bin die Ruhe selbst seitdem.

  310. Baku ist seit 10 Spielen ungeschlagen, sehe ich gerade.

    So langsam kommt die Angst zurück.

  311. ZITAT:

    “ Vielleicht schaffen wir ja in der 2. Liga mal die Meisterschaft? „

    Das wäre was!

    Liga 2 aber nur, wenn wir so ein schönes Stadion wie die Alte Försterei bekommen.

  312. Schöne Bewegtbilder mit Ton heute hier und anderswo.

    Vom feschen Hut bis zum eingestellten Bildermacher alles dabei (mir scheint, hier haben einige noch nie einen echten Choleriker in freier Wildbahn erlebt).

    Jetzt entspanntes dabei-bügeln-Spiel mit einem Köhler-Groupie als Moderator.

    Anderen beim Unterhausen zuschauen ist halt immer nett.

  313. Alles Spinner hier

  314. Dann bin ich ja richtig hier ;-)

  315. ZITAT:

    “ Vielleicht schaffen wir ja in der 2. Liga mal die Meisterschaft? „

    Ehrmanntraut ?

  316. ZITAT:
    “ Dann bin ich ja richtig hier ;-) „

    Willst du auch Zweitligameister werden?:-)

  317. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Vielleicht schaffen wir ja in der 2. Liga mal die Meisterschaft? „

    Ehrmanntraut ? „

    Gabs damals eine offizielle Meisterschaft? Bin mir gar nicht sicher. Egal. Wir sollten absteigen, Meister werden und auf den Aufstieg konsequent verzichten.

  318. Der geht mir auf den Sack mit seinem defätistischen Geschmarre

  319. Dieser Köhler von Union ist ein feiner Kicker

  320. Na endlich, der Büskens ist auch bald weg. Tolle Vorarbeit.

  321. Zeitligaschale. Sowas stellt man sich doch nicht ins Museum.

  322. Äh, öh, HALLO:

    Weicheier on board???

    Was’n hier los:

    # 322 Ergänzungsspieler: ZITAT: „Ich bin also doch eine Belastung.“

    # 331 Watz: ZITAT:“Ich will auch wieder ins Unterhaus. Abstieg ist ja Arsch. Aber Unterhaus hat was.“

    # 336 Heinzi: ZITAT: „Ich bin die Ruhe selbst seitdem.“

    # 337 Albert: ZITAT: „So langsam kommt die Angst zurück.“

    Stefan, was hast Du mit Deinem Eingangsbeitrag angerichtet – SCHNARCHMODUS !!!

    HALLO – AUFWACHEN !!!

    Wir sind beschissen worden am Samstag – So what. (Passiert uns gg. FCBäh öfter, unn?)

    Wir haben in 3 Tagen UEFA- EL- oderwhateveritnamedis-Game am Ar… der Welt (verdientermaßen!!!)

    Und am Sonntag den Namens-Konkurrenten (pah!), der inzwischen in der einzig wahren Stadt auch qua Plakaten verkündet, er sei „erstklassig“. NO WAY!

    Bitte wieder umschalten in Rocky-Modus (ok, die Filme sind fad‘, aber der Sound, der hat was …)

    http://www.youtube.com/watch?v.....7CaiWxKYBo

  323. Ich wünschte wir würden einen Durchmarsch durch die Liga machen und am drittletzten Spieltag die Meisterschaft besiegeln. Und das einzig und alleine um mir dann in der letzten Spielwoche den Genuß zu gönnen Stefans blog Beiträge zu lesen. Ein Hochgenuss ihn auf den Knien rutschen zu sehen

  324. Die Hereingabe vom Benny war wirklich perfekt getimet.

    Ich hab‘ nie verstanden, dass der hier fottgejaacht wurde. Net nur wg. der Flanke eben.

  325. Der Benny ist ein feiner Kicker. Aber für die erste Liga zu langsam.

  326. Der ist genau da, wo er hingehört.

  327. ZITAT:

    “ Ich wünschte wir würden einen Durchmarsch durch die Liga machen und am drittletzten Spieltag die Meisterschaft besiegeln. Und das einzig und alleine um mir dann in der letzten Spielwoche den Genuß zu gönnen Stefans blog Beiträge zu lesen. Ein Hochgenuss ihn auf den Knien rutschen zu sehen „

    Knick bitte den Eingangsbeitrag von heute, siehst ja, was passiert. Danke. ;-)

  328. Meine Neuentdeckung: Laura Wontorra.

  329. Und irgendwann unterhalten wir uns dann mal darüber wie unfassbar gruselig es ist, wieviele den Eingangsbeitrag nicht verstanden haben.

  330. ZITAT:

    “ Baku ist seit 10 Spielen ungeschlagen, sehe ich gerade.

    So langsam kommt die Angst zurück. „

    Baku ist nicht unser Gegner…Da spielen wir nur…Qarabag Agdam ist der Gegner, erhebe keinen Anspruch auf korrekte Schreibweise des Gegners…

  331. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Baku ist seit 10 Spielen ungeschlagen, sehe ich gerade.

    So langsam kommt die Angst zurück. „

    Baku ist nicht unser Gegner…Da spielen wir nur…Qarabag Agdam ist der Gegner, erhebe keinen Anspruch auf korrekte Schreibweise des Gegners… „

    I know, ich kann mir den Club einfach nicht merken – peinlicherweise, Sorry.

  332. ZITAT:

    “ Der Benny ist ein feiner Kicker. Aber für die erste Liga zu langsam. „

    Immerhin hat er bei uns sechs Jahre lang erste Liga gekickt. Vielleicht hat sich das Tempo ja danach erhöht. Ich hab‘ ja bekanntlich keine Ahnung.

  333. Ein Vierjahresvertrag. Heiliger Bullshit. Nix gelernt aus der Vergangenheit.

  334. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Der Benny ist ein feiner Kicker. Aber für die erste Liga zu langsam. „

    Immerhin hat er bei uns sechs Jahre lang erste Liga gekickt. Vielleicht hat sich das Tempo ja danach erhöht. Ich hab‘ ja bekanntlich keine Ahnung. „

    Vielleicht ist Benny auch langsamer geworden mit den Jahren?

  335. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Benny ist ein feiner Kicker. Aber für die erste Liga zu langsam. „

    Immerhin hat er bei uns sechs Jahre lang erste Liga gekickt. Vielleicht hat sich das Tempo ja danach erhöht. Ich hab‘ ja bekanntlich keine Ahnung. „

    Vielleicht ist Benny auch langsamer geworden mit den Jahren? „

    Schon zu seinen besten Zeiten bei uns war der Benny immer gegen die Abstiegskonkurrenten am besten. Die starken Gegner zeigten ihm da schon oft die Grenzen auf. Ist jedenfalls bei mir ganz deutlich in der Erinnerung geblieben.

  336. ZITAT:

    “ Ich wünschte wir würden einen Durchmarsch durch die Liga machen und am drittletzten Spieltag die Meisterschaft besiegeln. Und das einzig und alleine um mir dann in der letzten Spielwoche den Genuß zu gönnen Stefans blog Beiträge zu lesen. Ein Hochgenuss ihn auf den Knien rutschen zu sehen „

    da bin ich dabei

    (hattest du übrigens für diesen fall nicht auch schon blog-öffentlich die durchführung einiger bizarrer rituale angekündigt?

    ich freu mich schon.. ;)

  337. ZITAT:

    “ Und irgendwann unterhalten wir uns dann mal darüber wie unfassbar gruselig es ist, wieviele den Eingangsbeitrag nicht verstanden haben. „

    Ey Isar, ich hab‘ den Eingangsbeitrag schon verstanden :-), aber die späten Folgen (# 322 – 337) waren mir dann doch in Kombi mehr als gruselig: Geht’s noch? Ironie / Satire / Sarkasmus / Kabarett ist ’ne mehr als feine Sache, aber diese 15-Minuten-Kombo war zumindest mir too heavy …

    Manchmal wird sowas dann ein Selbstläufer.

    OK, Union 2:0 gg. DüDo.

    Und ich: N8 allerseits :-)

  338. Schiets-egal welches `Haus, schöne Tore sind das.

    Und den Benny mochte (also mag) ich aus einigen Gründen heraus, aber nie wegen seiner besonderen Schnelligkeit.

  339. Ich fand, Benny wurde bei uns immer unterschätzt. Zum Wiederaufstieg hat er ja auch noch maßgeblich beigetragen. Aber dann hat’s offenbar net mehr gepasst. Ich seh’s wahrscheinlich zu nostalgisch. In de Palz ging’s ja dann auch net mehr. Schau’n mer maa, ob er in seiner Heimat nochmal (neudeutsch:) „reüssiert“!

  340. Methode Frankfurt.

    Es wirkt.

  341. ZITAT:

    “ Schon zu seinen besten Zeiten bei uns war der Benny immer gegen die Abstiegskonkurrenten am besten. Die starken Gegner zeigten ihm da schon oft die Grenzen auf. Ist jedenfalls bei mir ganz deutlich in der Erinnerung geblieben. „

    Immer? Keine Ahnung, ob das so war. Die Noten des „kicker“ geben es aber nicht unbedingt her, wenn ich auf die Schnelle richtig geschaut habe. In der Saison 2005/06 hat Köhler die besten Noten gegen Köln (17.) und Duisburg (18.) sowie gegen Dortmund (7.) und Bayern (1.), in der Saison 2007/08 gegen Cottbus (14.) und Bayern (1.) und in der Saison 2009/10 Leverkusen (4.) und Dortmund (5.). Hat mich jetzt allerdings auch etwas überrascht.

    Ich habe Köhler dennoch eher wie Merseburger erlebt. Veh hat ihn aber zum richtigen Zeitpunkt abgegeben. Irgendwann ist halt für jeden Schluss.

  342. „Vielleicht ist Benny auch langsamer geworden mit den Jahren?“

    Das halte ich für völlig ausgeschlossen…

  343. Diese Welt dreht sich immer schneller. Sogar für mich.

  344. Es gibt hier Leute, die Vehs Reaktion gegenüber dem Fotographen übertrieben fanden?

    Staun.

    Der Simpel ging mir schon bis zu Herrys Intervention auf den Sack. Wie viele Fotos wolle er denn von den immer selben 5 Protagonisten schießen?

    Und auf Herrys Bitte schüttelt er offensichtlich den Kopf und macht weiter.

    Ich kann ja nur für mich sprechen aber ich hätte den Aff einfach rausgeschmissen.

    Und komme man mir jetzt bitte nicht mit Preesefreiheit, wobei das ist ein interessanter Aspekt. Wie wäre es, wenn Journalisten in einer PK mit Böllern werfen?

  345. ZITAT:

    “ „Vielleicht ist Benny auch langsamer geworden mit den Jahren?“

    Das halte ich für völlig ausgeschlossen… „

    Vollig abwegig! Was ist bloß mit dem Watz heut los?

  346. Übrigens fand ich den Volltreffer heute der Tabellensituation angemessen…schwach dahin plätschernd! Man könnte meinen, Ihr 3 wolltet gar nicht gewinnen!

  347. ZITAT:

    “ Es gibt hier Leute, die Vehs Reaktion gegenüber dem Fotographen übertrieben fanden?

    Staun.

    Der Simpel ging mir schon bis zu Herrys Intervention auf den Sack. Wie viele Fotos wolle er denn von den immer selben 5 Protagonisten schießen?

    Und auf Herrys Bitte schüttelt er offensichtlich den Kopf und macht weiter.

    Ich kann ja nur für mich sprechen aber ich hätte den Aff einfach rausgeschmissen.

    Und komme man mir jetzt bitte nicht mit Preesefreiheit, wobei das ist ein interessanter Aspekt. Wie wäre es, wenn Journalisten in einer PK mit Böllern werfen? „

    +1 und Pro Pyro-PKs

  348. Souveräne Menschen reagieren souverän. Zwischen Kleinbeigeben und Berserker existiert ein kunterbuntes Wunderland von Optionen.

  349. “ Souveräne Menschen reagieren souverän.

    Zwischen Kleinbeigeben und Berserker existiert ein kunterbuntes Wunderland von Optionen. „

    Also ich fand unsern Trainer souverän, sehr sogar.

    Er hat den Simpel nicht raus geworfen, der durfte an der PK weiter teilnehmen.

    Nicht mal die Rübe hat er ihm abgerissen, unser Armin!

    Wenn das nicht sehr souverän, sozusagen unmenschlich selbstbeherrscht war…

  350. ich finds peinlich, wie der Herr Veh sich ab und an (so wie auch heute) gebärdet. Hemd offen bis zum Bauchnabel und rumprollen. Ne, das findet weder meinen Beifall noch mein Verständnis.

  351. Schaltet besser das Erste an.

  352. „Wenn das nicht sehr souverän, sozusagen unmenschlich selbstbeherrscht war…“

    Das war es nicht. Im Gegenteil.

    Man mag es kaum glauben, aber eine PRESSEkonferenz wird veranstaltet, damit für den Gegenwert von ein paar Schnittchen und Konferenzgetränken morgen in möglichst vielen Medien etwas kostenlos, aber im Gegenwert unzähliger Werbeeuros über die Entracht zu lesen und zu sehen ist. Es ist kein Gefallen, den man widerwillig den Hyänen tut.

    Der Kasper ist da nicht freiwillig. Er tut seine Arbeit für Medien, die der Eintracht den Gefallen tun, über sie zu berichten. Je mehr das geschieht, desto mehr Menschen interessieren sich für sie. Das sind die primitivsten Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit.

    Daß man ihm wohl an die Regeln erinnern musste ist offensichtlich. Das kann man auch mit Nachdruck mit einem lockeren Spruch zwischen die Augen tun. Sich einen kurzen, selbstbefriedigenden Egotrip auf Kosten des Vereins zu leisten ist nicht angebracht; niemandem ist damit gedient, die Medien zu antagonisieren.

    Aber es gibt auch Menschen, die hauen Kindern eine rein, wenn sie keine Ruhe geben. Man muß das doch verstehen in der Situation.

  353. ZITAT:

    “ „Wenn das nicht sehr souverän, sozusagen unmenschlich selbstbeherrscht war…“

    Das war es nicht. Im Gegenteil.

    Man mag es kaum glauben, aber eine PRESSEkonferenz wird veranstaltet, damit für den Gegenwert von ein paar Schnittchen und Konferenzgetränken morgen in möglichst vielen Medien etwas kostenlos, aber im Gegenwert unzähliger Werbeeuros über die Entracht zu lesen und zu sehen ist. Es ist kein Gefallen, den man widerwillig den Hyänen tut.

    Der Kasper ist da nicht freiwillig.

    Aber es gibt auch Menschen, die hauen Kindern eine rein, wenn sie keine Ruhe geben. Man muß das doch verstehen in der Situation. „

    Und Du jammerst rum, wenn man ein „vergiss es “ reinwirft.

    Boah eh austeilen, finde ich geil aber dann muss man auch einstecken können. Siehe Dir einfach Deine Wortwahl an.

  354. Konkret bitte. Mit Befindlichkeiten kann ich nichts anfangen.

  355. ZITAT:

    “ Und irgendwann unterhalten wir uns dann mal darüber wie unfassbar gruselig es ist, wieviele den Eingangsbeitrag nicht verstanden haben. „

    Bin hier nicht omnipräsent. Eher der Typ Blog(ck)abfertigung, weshalb ich Dir erst nun vollumfänglich zustimmen kann.

    Doch im Ernst:

    Gruseln natürlich ! Aber wirklich sich darüber wundern ?

  356. ZITAT:

    “ „Wenn das nicht sehr souverän, sozusagen unmenschlich selbstbeherrscht war…“

    Das war es nicht. Im Gegenteil.

    Man mag es kaum glauben, aber eine PRESSEkonferenz wird veranstaltet, damit für den Gegenwert von ein paar Schnittchen und Konferenzgetränken morgen in möglichst vielen Medien etwas kostenlos, aber im Gegenwert unzähliger Werbeeuros über die Entracht zu lesen und zu sehen ist. Es ist kein Gefallen, den man widerwillig den Hyänen tut.

    Der Kasper ist da nicht freiwillig. Er tut seine Arbeit für Medien, die der Eintracht den Gefallen tun, über sie zu berichten. Je mehr das geschieht, desto mehr Menschen interessieren sich für sie.“

    Gut gesprochen. AV soll als Trainer seinen Job machen. Ansonsten darf er gerne seine Allüren an Jerry – so heißt doch seine Töle? – ausagieren.

  357. … und muss ich mir in meinem chronischen Hinterhergehinke jetzt wirklich noch dieses Video antun ?

    Die Lust dazu ist infolge des befremdlichen Echos hier eher vergangen.

  358. „Das war es nicht.

    Im Gegenteil.“

    Im Gegenteil ???

    Na, dann muss mir wohl was entgangen sein.

    Ich wähnte, dass der AV den nervigen Knipser an die Regeln erinnern hat, mit scharfen Worten wohl und somit unmissverständlich. Dass der AV da völlig die Kontrolle verloren hat, habe ich nicht mitbekommen, wohl mein Fehler.

    Klar kann „man“ das auch mit einem lockeren Spruch zwischen die Augen tun. Der aber dort saß, war unser Trainer Armin Veh, der ist nicht „man“, sondern halt ein Mensch aus Fleisch und Blut.

    Und dem gestehe ich auch mal ein wenig Gereitzheit zu, wenn einer eklatant gegen die Regeln verstößt.

    „Aber es gibt auch Menschen, die hauen Kindern eine rein, wenn sie keine Ruhe geben.“

    Die gibt es, in der Tat.

    Mir erschließt sich allerdings nicht so recht der Bezug dieser Anmerkung zur heutigen PK.

    Aber egal…

  359. Der Bezug? Menschen, die sich selbst wichtiger nehmen als die Sache. Aber egal.

  360. ZITAT:

    “ … und muss ich mir in meinem chronischen Hinterhergehinke jetzt wirklich noch dieses Video antun ?

    Die Lust dazu ist infolge des befremdlichen Echos hier eher vergangen. „

    Lass dich nicht abschrecken. Ist nur eine kleine Randnotiz in der PK, die nicht annähernd den Wind wert ist, der hier weht. Habe beim Gucken zwar auch ganz kurz ein blödes Gefühl gehabt und fand Veh nicht souverän, aber jeder der sich so darüber aufregt, dem traue ich in der Situation ähnliches zu (mir eingeschlossen). Nach fünf Sekunden sollte das wieder vergessen sein.

  361. „Menschen, die sich selbst wichtiger nehmen als die Sache. „

    Und dafür braucht’s gleich den Verweis auf Leute, die Kinder misshandeln?

    Mal im Ernst:

    Armin Vehs Verhalten war suboptimal, meinetwegen auch unangemessen.

    Dennoch halte ich es für übertrieben, daraus gleich einen „selbstbefriedigenden Egotrip“ zu machen.

    Unangemessen.

  362. ok. danke. abgehakt.

    Habe übrigens den nach solchen Spieltagen allgegenwärtigen „Bayernfans“ (was immer sowas ist) ihr trauriges europäisches Korsett vor Augen geführt.

    Schließlich sind WIR es, die am Donnerstag fernab dieses Kontinents Pflichtspiele abhalten !

  363. Hat der sich danach besser gefühlt? Und wie der sich danach besser gefühlt hat. Und das sollte niemandem passieren, der da seit 20+ Jahren sitzt.

    Das war eine kleine Peinlichkeit. Nicht mehr. Und ich hätte auch nichts dazu gesagt, weil ich das als Offensichtlichkeit betrachtet habe. Nachdem sich hier aber stellenweise schulterklopfende Zustimmung auf Stammtischlevel manifestierte, habe ich dann doch was dazu geschrieben. Tut mir leid, wenn ich den ein oder anderen zum Nachdenken gezwungen habe.

  364. „Das war eine kleine Peinlichkeit.

    Nicht mehr.“

    Ja.

    Bei dir braucht’s offenbar auch nur eine kleine Provokanz,

    damit du mit Kanonen auf Spatzen…

    Seid’s euch gar nicht mal so unähnlich,

    der Armin und du, würde ich sagen.

    N8.

  365. Mich öden jedwede mehrminütige Links an.

    Verschendete Lebenszeit. Nennt es meinetwegen ‚keine Geduld‘.

    Ich muss es aber nicht gesehen haben um zu verstehen, was der da unten in Minga meint.

    So weit meine ich unsere Sonnenkönige in leitenden Positionen mittlerweile zu kennen.

  366. ZITAT:

    “ Mich öden jedwede mehrminütige Links an.

    Verschendete Lebenszeit. Nennt es meinetwegen ‚keine Geduld‘.

    Ich muss es aber nicht gesehen haben um zu verstehen, was der da unten in Minga meint.

    So weit meine ich unsere Sonnenkönige in leitenden Positionen mittlerweile zu kennen. „

    https://www.youtube.com/watch?.....8;index=14

  367. ZITAT:
    “ Es gibt hier Leute, die Vehs Reaktion gegenüber dem Fotographen übertrieben fanden?

    Staun.

    Der Simpel ging mir schon bis zu Herrys Intervention auf den Sack. Wie viele Fotos wolle er denn von den immer selben 5 Protagonisten schießen?

    Und auf Herrys Bitte schüttelt er offensichtlich den Kopf und macht weiter.
    ZITAT:
    “ Ich wünschte wir würden einen Durchmarsch durch die Liga machen und am drittletzten Spieltag die Meisterschaft besiegeln. Und das einzig und alleine um mir dann in der letzten Spielwoche den Genuß zu gönnen Stefans blog Beiträge zu lesen. Ein Hochgenuss ihn auf den Knien rutschen zu sehen „

    ich will eigentlich nur die meisterschaft, um endlich zu sehen, wie dr. hammer dieter auf den schultern trägt und gleichzeitig heinz mit der meisterschale unterm arm.

    ich hatte es notiert und seitdem keine weiteren ziele mehr verfolgen können.

  368. „Bei dir braucht’s offenbar auch nur eine kleine Provokanz,

    damit du mit Kanonen auf Spatzen…“

    Wenn man denn ignorieren möchte, daß ich nicht auf das Ereignis an sich, sondern erst auf die teils unreflektierte, sich gegenseitig hochschaukelnde Perzeption reagiert habe … auch dann nicht, ich betrachte das Einbringen bislang in der Diskussion fehlender unternehmerischer Perspektive als Hygienebeitrag. Maximal Kleinkaliber.

    Dem Großen Vorsitzenden hingegen bin ich sehr ähnlich, das will ich gerne zugeben.

  369. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mich öden jedwede mehrminütige Links an.

    Verschendete Lebenszeit. Nennt es meinetwegen ‚keine Geduld‘.

    Ich muss es aber nicht gesehen haben um zu verstehen, was der da unten in Minga meint.

    So weit meine ich unsere Sonnenkönige in leitenden Positionen mittlerweile zu kennen. „

    https://www.youtube.com/watch?.....8;index=14

    Danke ;-)

  370. Im Übrigen wollte ich schon immer mal zu bedenken geben, daß um diese Uhrzeit, derweil die unerschütterliche Bodenständigkeit sich längst voller Erschöpfung dem wohlverdienten Schlaf hingegeben hat, sich nur noch weckerlose Administration, Schichtarbeit oder „Sonstiges“ zu Wort meldet.

    Mein(!) gemeinsamer Nenner zum großen Vorsitzenden.

  371. Ruhet sanft.

  372. Ein weiterer wundervoller Tag auf dem Weg in die Ewigkeit.