Eintracht Frankfurt Nach Hamburg ist vor Stuttgart

Stuttgart ist wichtig. Und es wird uns nicht helfen, wenn Felix Magath das viel zu leicht zu durchschauende Spiel „ich rede dem Gegner den Gegner stark“ spielt. Stuttgart ist wichtig, und man wird sich nicht nochmal darauf beschränken können, nicht viel mehr zu tun als ein Gegentor zu verhindern. Stuttgart ist wichtig, und dann natürlich das Spiel gegen Schalke. Und das in Hannover könnte sogar noch wichtiger werden. Und so geht das, bis diese Saison dann zu Ende sein wird. Eintracht Frankfurt wird nicht abgestiegen sein, Eintracht Frankfurt wird sich nicht für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert aber im Mittelfeld etabliert haben. Und das ein Stück weiter oben als vor der Saison vermutet — immerhin.

Was uns sonst noch auffiel am Spieltag

– Wunderbar zu hören, wenn man als Public-Viewer im Gastraum des „Fritsche“ in Sachsenhausen sitzt, befeuert von einer Vorglührunde Erzeugermarkt Konstablerwache, gespannt auf das kommende Spiel, ein Unbekannter in Eintracht-Utensilien den Raum betritt, dieser gefragt wird, ob er auch „im Blog-G ist“, worauf die Antwort kommt, „nein, ich habe keine Dauerkarte“.

– Befremdlich zu vernehmen, wenn der Sitznachbar zur Rechten während des Spieles plötzlich davon anfängt zu erzählen, wie sehr ihm die Rechtschreibreform doch auf die Nerven und am Allerwertesten vorbei geht, während man sich selbst, das Geschehen auf der Leinwand verfolgend, gerade Gedanken darüber macht, wie man im fernen Hamburg mehr Druck auf den linken Flügel des Eintrachtspiels bekommen könnte.

Fußballgucken in einer Kneipe ist wirklich nicht schlecht. Und jetzt erkläre mir bitte mal jemand den Satz „Gestern nahm Skibbe die Sommerplanung nach der Saison vor.“ (Vorsicht: BILD-Link!)

Ich bin zu doof den zu verstehen.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Steht auf, wenn ihr Adler seid.

  2. Na ja,

    er wird halt ein paar Urlaubskataloge gewälzt

    oder sich den WM-Turnierplan mal näher betrachtet haben.

  3. Rechtschreibreform wenn die Buben spielen und Dauerkarte im Blog G !

    Ihr solltet definitiv weniger trinken, zumindest vor dem Spiel ; )

  4. Rechtschreibreform. Fritsche. Sitznachbar. Gut vorgeglüht.

    Kombiniere:

    Ergänzungsmurmel!

    Guten Morgen.

  5. @gujuhu: Das war ja leicht zu erraten.. ;-))

  6. ZITAT:

    “ @gujuhu: Das war ja leicht zu erraten.. ;-)) „

    … und trotzdem falsch :-))

    Ich war es aber auch nicht

  7. @Thorsten: Dann kann es ja nur einer der zahlreichen Anwälte gewesen sein. Das schliesse ich aus dem „gut vorglühen“.. ;-))

  8. ZITAT:

    “ @Thorsten: Dann kann es ja nur einer der zahlreichen Anwälte gewesen sein. Das schliesse ich aus dem „gut vorglühen“.. ;-)) „

    warm

  9. „Sitz“nachbar!?

    Im Fritsche hängt man also gemütlich ab, während sich die Mannschaft in Hamburg müht, den „Europacup-Test“ zu bestehen?

    Ich darf da mal den Dr. Hammer zitieren:

    http://www.blog-g.de/nach-hamb.....ent-275861

  10. Stehen ist für die Füß!

  11. Guten Morgen. Wünsche wohl geglüht zu haben.

    Zum Bild-Link: Der Trainer geht vom Bleiben bei der Eintracht aus. Dummgeschwätz, Reininterpretation, Spekulatius? Merkwürdig. Wer kann das Telefondingsbums bedienen und die Bild anrufen?

  12. nur der Bamboo

  13. Von Multi-Tasking hat dieser Einbaumfahrer natürlich noch nie was gehört.

  14. Multi-Tasking ist doch so ne Frauensache, oder?

  15. ZITAT:

    “ Multi-Tasking ist doch so ne Frauensache, oder? „

    Behaupten die Frauen zumindestens…

  16. Ich werde mich hier nicht in die Nesseln setzen.

  17. Übrigens:“ Der Fußball kann vom Judosport viel lernen“

  18. Und unser Iron Maik hat dann den schwarzen Gürtel?

  19. Stuttgart ist wichtig, es wird für mich die eurobabogaal-frage klären. reißen wir da was, gibts ne chance, wenn nicht, nicht. dann wird auch hannover nicht mehr soo wichtig sein.

    schönen tag allerseits.

  20. Es lebe die Rechtschreibanarchie.

  21. Ich hoffe ja mal nur, dass deswegen jetzt keiner auf die Idee kommt, wirklich Dauerkarten für den Blog zu verkaufen. oder noch schlimmer Tageskarten..

  22. ZITAT:

    “ Ich hoffe ja mal nur, dass deswegen jetzt keiner auf die Idee kommt, wirklich Dauerkarten für den Blog zu verkaufen. oder noch schlimmer Tageskarten.. „

    Geile Idee – ich produziere rach ein paar Blog-G Optionsscheine.

  23. Wie siehts dann mit dem Vorkaufsrecht und der Preisstaffelung aus?

  24. Hier bleibt’s bei Anarchie. Alles für lau, und das sofort!

  25. „Alles für lau, und das sofort! „

    Das gut. Da bin ich dabei.

  26. Besonders hübsch finde ich „gestern nahm“. Also was auch immer die „Sommerplanung nach der Saison“ ist, sie ist auf jeden Fall auch schon abgeschlossen. Klasse. Bei der Prognose zum Abschneiden unserer Mannschaft fällt mir die große Umfrage hier im Blog ein. Könnte die der Blogwart nochmal eben verlinken?

  27. Entwickle besser ein Gapmodell

  28. „Könnte die der Blogwart nochmal eben verlinken?“

    Könnte er. Macht er aber nicht, weil er dabei (nicht bei der Verlinkung) nicht all zu gut aussieht.

  29. Deinen Wunsch als Blogwart muss man natürlich respektieren, Allerdings offenbarst Du dabei doch eine ausgeprägte Unkenntnis der Internetsituation — das Netz vergisst solche Prognosen niemals!

    Und schämen musst Du dich dafür ja auch nicht — noch könnte Dein damaliger Tipp ja eintreten…

  30. Ich weiß dass das Netz nicht vergisst. Aber niemand kann mich zwingen, der eigenen Blamage auch noch durch eine Bedienungsanleitung Vorschub zu leisten.

  31. Damit könntest Du aber Größe zeigen! :)

    Ich habe übrigens an der Prognose damals gar nicht teilgenommen und habe daher gut reden. Andererseits habe ich mich vor der Saison weit aus dem Fenster gelehnt und das 46-Punkte-Ziel als extrem unrealistisch eingeschätzt; vermutlich hätte ich, wenn ich einen Tipp abgeben hätte, auch eher eine 3 vorne als eine 4 gesehen.

  32. Aber apropos Saison-Prognose: Hier verlinke ich mal einen Eintrag, in dem sich ganz andere Experten gnadenlos blamiert haben:

    http://www.blog-g.de/und-weite.....-text.html

    Harhar.

  33. Ich bin klein. Größe zeigen bringt da nichts.

  34. Ding, dong — you’ve got spam in your filter.

  35. ZITAT:

    “ „Könnte die der Blogwart nochmal eben verlinken?“

    Könnte er. Macht er aber nicht, weil er dabei (nicht bei der Verlinkung) nicht all zu gut aussieht. „

    Ich auch nicht. Aber gerade deshalb. Ich glaube Platz 11 war mein Tip.

  36. Andinatidis, Dein Tipp lautete „42 Punkte. Platz 12“.

  37. @Andinatidis

    Nun – kunibert hat die Prognose gefunden. Das packst Du auch.

  38. Soderle — jetzt muss ich aber auch mal was schaffen…

  39. ich kenn einen wo über 50 Punkte getippt hat. Ihr werdets noch erleben, ihr Unken :-)

  40. Kann bitte einer der Herren mal den Link zu der Umfrage posten? Ich bin zwar neugierig, wie sehr ich mich blamiert habe, habe aber heute eher wenig Zeit…

    Thx.

  41. „Und das ein Stück weiter oben als vor der Saison vermutet — immerhin.“

    Da schreibt er es noch und dann will er nichts mehr zu tun haben mit seiner Prognose. Oder auf wessen Vermutung wird da angespielt? Für ich liegt die Messlatte (39 Punkte und Platz 13) dermaßen niedrig, dass der vage prognostizierte Saisonausgang hinter dem Satz nur wie folgt aussehen kann – Geil!

  42. „Gestern nahm Skibbe die Sommerplanung nach der Saison vor. „

    Das ist auf jeden Fall ein hochspekulativer Satz. Neben den offensichtlichen inhaltlichen Möglichkeiten (spekulative Machbarkeitsstudien, mögliche Transfers, Vertragsverhandlungen, hochwertige und nachhaltige Gespräche mit Vorstand und Scouting-Abteilung, Organisation der zukünftigen Pass-Matrix-Erstellung etc. pp.) könnte Skibbe auch einfach nur seine Tickets nach Südafrika gebucht haben. Dass muss ja auch irgendwie geplant werden. Das ganze fällt in den Sommer und ist NACH der Saison. :-) Genau, da war ja was. :-)

    Morsche

    Mini-Fazit zum Samstag, nachgereicht:

    Erstaunliche Mannschaftsleistung, hatte NIE das Gefühl, dass wir verlieren könnten. Ab der 70. Minute sogar eher das Gefühl, da „ist noch mehr drin“. Wir haben die Fischköpp streckenweise sowas von unter Druck gesetzt. Hat Spass gemacht. Hab die Pia, Beve und Nordendler paarmal mit komischen Torschreien erschreckt. Artikel über Teber in FR triffst ausnahmsweise genau. Aber das positive überwiegt. Wenn ich jemanden in der Mannschaft herausheben sollte, dann ist es Alex, Ochs und Chris.

  43. „Da schreibt er es noch und dann will er nichts mehr zu tun haben mit seiner Prognose.“

    Nix da. Ich stehe dazu – verlinke nur nicht explizit.

  44. „Aber das positive überwiegt. Wenn ich jemanden in der Mannschaft herausheben sollte, dann ist es Alex, Ochs und Chris.“

    Komisch – ich sah Ochs nicht so stark am Samstag. Kann aber an meinem Sitznachbarn gelegen haben. Ich war doch etwas unaufmerksam.

  45. um Teber tuts mir etwas leid, er übernimmt immer mehr den Part, den früher Köhler hatte.

    Was bei beiden nicht ok ist.

  46. Teber fing nicht besonders gut an, hat sich aber im Laufe der Partie gesteigert. Man ist da halt sensibilisiert – Böcke fallen bei ihm viel mehr auf.

    Caio war stark!

  47. „Caio war stark! „

    hoffentlich darf man für ihn abstimmen !

  48. Wer nicht verlinkt lügt. Fakt.

    Ochs schwach vorne, weil Jansen stark hinten. Auch Fakt.

  49. Hingehn, wo´s wehtut.

    Seis drum, mein coming out:

    http://www.blog-g.de/soderle.h.....ent-203815

    Immerhin, das mit dem Geißbock scheint hinzuhauen. Trotzdem hätte DAS Spiel gewonnen werden müssen…

  50. ZITAT:

    “ Teber fing nicht besonders gut an, hat sich aber im Laufe der Partie gesteigert. Man ist da halt sensibilisiert – Böcke fallen bei ihm viel mehr auf. „

    Genau so ist. ;-)

    Ich habe ja keine Ahnung, aber Teber ist für mich die geborene Kampfsau auf der 6er Position, er hat eine sehr gute Partizipation, presst, setzt die Gegner mit seiner schieren aggressiven Präsenz unter Druck und zwingt sie dadurch zu Fehlern. Das hat man am Samstag wunderbar sehen können. Mit anderen Worten, wenn es um die Balleroberung geht, ist Teber unglaublich stark. Da kann ich mir Teber in unserem Spiel gar nicht mehr weg vorstellen. Heikel wird es in der kurzen Phase unmittelbar nach der Balleroberung, da muss es schnell gehen, und genau da passieren ab und zu Fehler. Aber das ist eher dem System geschuldet, als den individuellen Fähigkeiten. Denn das Teber auch individuell-technisch sehr stark ist, hat er auch schon oft bewiesen. Auch am Samstag.

  51. 57 Punkte??? auf was war ich da?

  52. Zehn Balleroberungen nützen gar nichts wenn in der Offensivbewegung derartig katastrophale Quer- und Offensivpässe gespielt werden. Dann verlierst Du so ein Spiel ganz schnell 0:1. Für mich ein Unsicherheitsfaktor. Aber ich habe ebenfalls wenig bis keine Ahnung.

  53. hmmm, 40 Punkte. Da war ich wohl nicht wirklich überzeugt.

  54. Wollte nicht neulich jemand hier mal auf den Nürburgring:

    http://www.youtube.com/watch?v.....UAClEoxt7U

    Ton an! :)

  55. ZITAT:

    “ Zehn Balleroberungen nützen gar nichts wenn in der Offensivbewegung derartig katastrophale Quer- und Offensivpässe gespielt werden. Dann verlierst Du so ein Spiel ganz schnell 0:1. Für mich ein Unsicherheitsfaktor. Aber ich habe ebenfalls wenig bis keine Ahnung. „

    Deswegen habe ich die „heikle Phase unmittelbar nach der Balleroberung“ erwähnt. Daran muss gearbeitet werden. Einverstanden. Aber ganz klar auch, ohne Teber hätten wir weniger Aggressivität und Balleroberung, dadurch im ganzen weniger *mögliche* Angriffe. Es gilt, wo gehobelt wird fallen Späne. Wo viel gearbeitet wird, werden viele Fehler gemacht. Bei zwanzig Balleroberungen, können 8-10 gute Chancen entstehen. Bei 10 Balleroberungen nur 3-5.

    Ausserdem: Jede Balleroberung schwächt den Gegner moralisch, demoralisiert ihn. Auch das. Mir gefällt Teber. Er hat Licht und Schatten. Licht überwiegt. Die Schatten müssen im Training beleuchtet werden. ;-)

  56. Teber spielt mitunter aber auch den Pass der ein Spiel entscheiden kann. Zudem ist ein ganz schöner Brecher. Als Gegenspieler hätte ich Manschetten.

  57. ein anderer Stefan

    Gestern spät gepostet, heute treibts mir immer noch ein Lächeln ins Gesicht:

    http://www.sn-online.de/SN/Sch.....zt-mich-an

    [x] Vor Mainz

    [x] Vor Köln

    [x] Hannover weg

    [x] Berlin weg

    [ ] Wolfsburg weg

    Mein pUAI explodiert förmlich, wenn das bis Ende der Saison so bleibt.

  58. 46 Punkte. Ich bin halt ein Durchschnittstyp… ;)

  59. @61

    EDIT:

    [ ] Hoffenheim weg

    ;)

  60. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    sollten wir am Ende der Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz landen gewinne ich ca 5 Käste mit Getränk. Und wie war Eure Prognose?

  61. Vor Stuttgart habe ich ein viel schlechteres Gefühl, als ich vor Hamburg hatte. Die liegen uns nicht, der VfB. Waren in der Krise bis sie zu uns kamen, gewinnen hier locker und souverän und fallen dann wieder tief in die Krise zurück. Mittlerweile sind sie richtig gut drauf und waren auch drauf und dran, den HSV auszuknocken, bis Van the Man kam. Dem Auftritt in Kölle ist auch nichts hinzuzufügen. Das wird ganz schwer.

  62. Meine Prognosen beschränke ich in Zukunft auf die Aufstellung. Da habe ich mehr Erfolg.

  63. ZITAT:

    “ Morsche

    sollten wir am Ende der Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz landen gewinne ich ca 5 Käste mit Getränk. Und wie war Eure Prognose? „

    Meine Prognose teile ich den mehr oder minder Interessierten IMMER erst nach der Saison mit. Es sei darauf hingewiesen, dass die Prognose dann auch IMMER richtig war.

    Tja Herrschaften, auf den Zeitpunkt kommt es an.

  64. Rasender Falkenmayer

    > „Teber spielt mitunter aber auch den Pass der ein Spiel entscheiden kann. „

    ja , in HH hat er einen Pass zu Trochowski gespielt, der fast das Spiel entschieden hätte.

  65. ein anderer Stefan

    @Worredau: Stimmt. Es gibt viel zu tun, packen wir es an! ;-) Köln könnt wegen mir auch absteigen, aber Wolfsburg wär wichtiger.

  66. und beim bvb.

  67. Alles außer Frankfurt ist sch…e – und Stuttgart sowieso!

  68. ZITAT:

    “ Gestern spät gepostet, heute treibts mir immer noch ein Lächeln ins Gesicht:

    http://www.sn-online.de/SN/Sch.....zt-mich-an

    Schöner Kommentar:

    „Die Fans sind da, Herr Kind!

    Nur ihre Kunden laufen ihnen weg.“

  69. Rasender Falkenmayer

    Kind:

    „Wir haben in Hannover diesen negativen Kreislauf…“

    Wie kann ein Kreislauf negativ sein, da ein Kreis doch immer an den Ausgangspunkt zurück führt?

  70. Und der Ausgangspunkt heißt in Hannover halt zweite Liga.

  71. ZITAT:

    “ und beim bvb. „

    Angesichts der „Fehlpassdichte“ ordne ich das in die Kategorie Zufallsprodukt ein. Zumal wen man bedenkt, dass er diese Saison schon 1000 – 1500 Pässe gespielt haben muss.

    Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen einen Zerstörer im Mittelfeld gegen spielstarke Mannschaften. Aber dann soll er bitte das machen was andere limitierte Spieler auch tun – den Sicherheitspass spielen. Hat er ja dann auch vorgestern im Wesentlichen getan nach dem Klops.

    Gegen Mannschaften wie Freiburg oder demnächst Hannover brauche ich diesen Spielertyp aber nicht. Er wird trotzdem spielen…

  72. ZITAT:

    “ Kind:

    „Wir haben in Hannover diesen negativen Kreislauf…“

    Wie kann ein Kreislauf negativ sein, da ein Kreis doch immer an den Ausgangspunkt zurück führt? „

    In Köln oder Berlin gibt es sowas ja zum Glück nicht.

    Realitätsverlust?

  73. puh, das wird wieder ne zähe woche.

  74. „puh, das wird wieder ne zähe woche. „

    und dann noch nicht mal Schnee

  75. Geht einfach auf chatroulette. Da ist immer was los.

    http://s.bebo.com/app-image/79.....at_man.jpg

  76. „Geht einfach auf chatroulette. Da ist immer was los.“

    und Du ins Gericht, da gibt es auch immer was zu gewinnen

  77. BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++

    Tag der offenen Tür bei den Curlern von Eintracht Frankfurt

    Eintracht Frankfurt Curling veranstaltet am Samstag, den 27.02.2010, am Tag der Finalspiele beim Olympischen Curling-Turnier in Vancouver, ein offenes Training. Jeder Interessierte – egal welchen Alters und welchen Geschlechts – bekommt die Gelegenheit geboten, Curling einmal selbst auszuprobieren. Schon nach kurzer Einweisung und einigen Probesteinen kann ein erstes Spiel gewagt werden.

    Der Tag der offenen Tür findet zwischen 12.00 und 17.00 Uhr in der kleinen Eissporthalle in Frankfurt (Am Bornheimer Hang 4) statt. Der Eintritt ist frei.

    Wer Curling selbst ausprobieren möchte, sollte bequeme und warme Kleidung sowie Sportschuhe mit einer griffigen Sohle mitbringen. Die spezielle Curling-Ausrüstung (Besen, Gleitsohle und natürlich die Curlingsteine) wird für das Training gestellt.

    Möchten Sie unseren Olympioniken in Vancouver nacheifern und auch einmal im Curling-Training hineinschnuppern, dann schauen Sie in der kleinen Eissporthalle vorbei. Die Curler von Eintracht Frankfurt freuen sich sehr darauf, Sie begrüßen zu dürfen.

    ++++

    Danke der Hinweisgeberin!

  78. Da mache mer hin.

  79. Und Curling is auch schon um?

    Da schlage ich für die Altherrenriege mal ne Partie Bingo vor.

    Negativer Kreislauf bedeutet bestimmt gegen den Uhrzeigersinn. Marty McKind will also doch wieder zurück in Liga zwei.

  80. ZITAT:

    “ Da mache mer hin. „

    Blog-G goes Curling !

  81. Ah. Der alte Mann bringt die Antwort. In Wartezimmern tippts sich langsam.

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da mache mer hin. „

    Blog-G goes Curling ! „

    Ich bringe aber meinen eigenen Schrubber mit. Soviel Profitum muss sein.

  83. Rasender Falkenmayer

    Und deren Teamkapitän sagt bestimmt auch nicht, dass er Altintop kein Tor gönnt. Der grüßt ja auch bestimmt immer total nett.

  84. „Blog-G goes Curling ! „

    Und wer stellt sich hinten als Ziel hin um ihn um-zu-curlen?

  85. Ich mach da nicht mit. Könnt ihr vergessen.

  86. Rasender Falkenmayer

    Deser oben angeführte Link führt ins Leere und nicht ins Klassenbuch:

    http://www.fr-online.de/in_und.....ritik.html

  87. ZITAT:

    “ „Blog-G goes Curling ! „

    Und wer stellt sich hinten als Ziel hin um ihn um-zu-curlen? „

    Ich würd den Teber da hinstellen :-))

  88. Ich habe meine Stimme für Caio abgegeben.

    „Ich mach da nicht mit. Könnt ihr vergessen.“

    Warum nicht?

  89. Curling? Subbää!

    „Sportschuhe mit einer griffigen Sohle“

    Da hab ich doch ganz was Feines:

    http://bergtouren.hohmann-edv......geisen.jpg

  90. „Ich habe meine Stimme für Caio abgegeben.“

    ich auch !

  91. ZITAT:

    “ Warum nicht? „

    Weil er im Chatroulette ist?

  92. Auf Wintersport ist gepfiffen. Auf Wintersport jeder Art. Aber sowas von, so sagt man doch. Simmer Eskimos, oder was?

    Fußball Eintracht

  93. Chatroulette geht ab :)

  94. Erstens bin ich weder Alters noch Geschlechtslos und zweitens habe ich schlechte Laune und drittens sind solche Veranstaltungen die für lau angeboten werden nichts wert. Des is immer so.

  95. Alle drei Argumente sind stichhaltig.

  96. Hallo ? Das ist eine ordentliche Abteilung von Eintracht Frankfurt !

  97. Ich rate zum lateinamerikanischen Tanzworkshop.

  98. … und ich so „YEAH!“

  99. Chatroulette? Kenn ich nicht.

  100. Der korken ist einfach gut.

  101. @Stefan

    Befrei mich mal aus dem Spamfilter.

  102. Hihihihi. DaZke :)

  103. „Und ich so: Spamfrei. „

    Dreggwatz. Wie immer so. Unyeah. ;-)

  104. ZITAT:

    „‚Ich habe meine Stimme für Caio abgegeben.‘

    ich auch !“

    Ehrensache!

  105. Zudem ist Curling ein Proletensport vor dem Herrn.

    Ganz anders der Österreicher. Das sind Kulturmenschen. Ich hoffe ,dass das auch bald Olympisch wird.

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  106. i love curling.

  107. I love Mittagspause. Mahlzeit allerseits.

  108. „Ich hoffe ,dass das auch bald Olympisch wird.“

    Ah – die VIP-Loge am Ende des Clips gefällt mir gut. Wir sollten zusammen eine reservieren.

  109. späthessische Dekadenz

  110. ein anderer Stefan

    Ich hoffe die Curling-Abteilung ist auf den zu erwartenden Ansturm vorbereitet!

  111. “ Jetzt wirds peinlich“

    Vorher natürlich nicht.

    Wo wir schon bei Kulturmenschen sind. Der Hanseat ist merkwürdig direkt

    http://hsv-blog.abendblatt.de/.....g/matz-ab/

  112. Man könnte nach dem Curling schnell ein paar Meter weiter zum FSV gehen …

  113. Das ist ja heute schlimmer als bei der chinesischen Wasserfolter

  114. Curling fällt aus. Die Damen spielen zeitgleich im Hessenpokal gegen die SG Anraff. Und irgendwas mit Stuttgart war da auch noch.

  115. 12:31 und erst 118 Posts, was sin‘ wir unaufgeregt!

  116. @117: Der spielt aber schon am 26.02.10…

  117. Bochum hat auch 0:0 gespielt. Aber das würdigt wieder keiner.

  118. Bochum ist halt ´ne graue Maus.

  119. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Bochum ist halt ´ne graue Maus. „

    Das ist fest zementiert

  120. Hat denn Bochum überhaupt eine Curling-Abteilung?

  121. Rasender Falkenmayer

    Wie heissen eigentlich die „Blaubärjacken“ original auf englisch? Mir schwant da ein Überstzungs-Klops…

    http://olympia-2010.t-online.d.....7354/index

  122. Wikipedia sagt nein: „Außer Fußball betreibt der VfL Bochum folgende Sportarten: Badminton, Basketball, Fechten, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzsport, Tennis, Tischtennis, Turnen und Volleyball.“

  123. Tanzsport! Der VFL weiß wo’s langgeht.

  124. Tanzsport hat die Eintracht auch.

  125. Auch die Eintracht weiß wo’s langgeht.

  126. Na das ist doch was für uns…

    „Die Bewegungsmuster des Orientalischen Tanzes – fließend und dynamisch zugleich – sind hervorragend geeignet, den eigenen Körper besser wahrzunehmen und sich mit seinen Stärken und Schwächen auseinander zu setzen.

    Verspannte Muskelgruppen werden gelockert und gedehnt, die Körperenergie kommt ins Fließen, die motorischen Fähigkeiten werden durch die fremdartigen Tanzbewegungen angeregt und erweitert. Und nicht zuletzt: Bauchtanz macht eine Menge Spaß!“

  127. ZITAT:

    “ Sogar Bauchtanz. Freiwillige vor.

    http://www.eintracht-frankfurt.....htanz.html

    Genau meine Zielgruppe.

  128. Der VfB Stuttgart hat übrigens weder Tanzsport noch Curling. Dafür aber eine Schiedsrichterabteilung…

  129. Sorry, völlig OT und nur kurz:

    Bin herrlich dämlich auf eine Verarsche bei Ebay reingefallen und wollte die Herren Anwälte hier mal kurz fragen, welches Fachgebiet ein Anwalt dann hat, den ich mir jetzt suchen muss. Zu allem Überfluss hat der Verkäufer aus Luxemburg angeboten.

  130. Rasender Falkenmayer

    die sind halt sparsam, die Schwaben

  131. @ HG

    Danke schon mal. Bösartige Sachbearbeiter bedrohen macht Spaß.

  132. Rasender Falkenmayer

    Ritaschope

    EDV-Recht oder so was. Das kann aber jeder gescheite Zivilrechtler.

  133. Für alle Gulaschsuppenkocher vielleicht nicht unwichtig

    http://www.spiegel.de/wissensc.....08,00.html

  134. Laut singen?

    Nää – bei den Menschen sind es bekanntermaßen die Klavierspieler, die Glück bei den Frauen haben.

  135. ZITAT:

    “ Ritaschope

    EDV-Recht oder so was. Das kann aber jeder gescheite Zivilrechtler. „

    ok, danke. ich bin so bekloppt

  136. ZITAT:

    “ Sorry, völlig OT und nur kurz:

    Bin herrlich dämlich auf eine Verarsche bei Ebay reingefallen und wollte die Herren Anwälte hier mal kurz fragen, welches Fachgebiet ein Anwalt dann hat, den ich mir jetzt suchen muss. Zu allem Überfluss hat der Verkäufer aus Luxemburg angeboten. „

    ich empfehle den Einkauf eines Panzers aus Sovietbeständen. Damit Luxenburg einnehmen und nach bevorzugter Art und Weise den vorhandenen Mißstand beheben.

    Problem gelöst.

  137. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sorry, völlig OT und nur kurz:

    Bin herrlich dämlich auf eine Verarsche bei Ebay reingefallen und wollte die Herren Anwälte hier mal kurz fragen, welches Fachgebiet ein Anwalt dann hat, den ich mir jetzt suchen muss. Zu allem Überfluss hat der Verkäufer aus Luxemburg angeboten. „

    ich empfehle den Einkauf eines Panzers aus Sovietbeständen. Damit Luxenburg einnehmen und nach bevorzugter Art und Weise den vorhandenen Mißstand beheben.

    Problem gelöst. „

    Den Panzer hatte ich schon bestellt, aber die Adresse ist zu allem Überfluss auch falsch :-)

  138. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sogar Bauchtanz. Freiwillige vor.

    http://www.eintracht-frankfurt.....htanz.html

    Genau meine Zielgruppe. „

    Die Zuckerpuppe aus der Bauchtanzgruppe …

  139. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sorry, völlig OT und nur kurz:

    Bin herrlich dämlich auf eine Verarsche bei Ebay reingefallen und wollte die Herren Anwälte hier mal kurz fragen, welches Fachgebiet ein Anwalt dann hat, den ich mir jetzt suchen muss. Zu allem Überfluss hat der Verkäufer aus Luxemburg angeboten. „

    ich empfehle den Einkauf eines Panzers aus Sovietbeständen. Damit Luxenburg einnehmen und nach bevorzugter Art und Weise den vorhandenen Mißstand beheben.

    Problem gelöst. „

    Panzer gibt’s günstig bei eBay.

  140. Danke für die Links in die Klappergass, Stefan, und auch für deinen Kommentar. Wir haben halt beide keine Ahnung. Aber das wissen wir wenigstens. :-)

    ZITAT:

    “ zweitens habe ich schlechte Laune (..). Des is immer so. „

    Wie wahr, Heinz, wie wahr. :-)

  141. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sogar Bauchtanz. Freiwillige vor.

    http://www.eintracht-frankfurt.....htanz.html

    Genau meine Zielgruppe. „

    *ROFL*

    ich bleib beim Curling. Das is wenigstens olympisch.

  142. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12372951

    Chris ins defensive Mittelfeld. Bringt unser Spiel 10 Meter nach vorne. Hat Skibbe doch schon vor Monaten gesagt, du Lusche. ;-)

  143. Neununverzisch!

    http://www.blog-g.de/soderle.h.....ent-203871

    und dann noch das:

    http://tinyurl.com/5GruendeCur.....ngzulieben

    BTW, das letzte Spiel, dass ich live im Waldstadion gesehen habe, war im November 2008 gegen den VFB und ging 2:2 aus (der ein oder andere aus der „Vorglührunde Erzeugermarkt Konstablerwache“ kann sich vielleicht noch daran erinnern?!) und ein 1:1 oder 2:2 könnte ich mir nächstes Wochenende auch in Stuttgart vorstellen. Aber ich glaub eher, mir gewinne ;-)

  144. 10 Meter nach vorne und 12% Qualitätssteigerung. Dazu brauch ich keine Matrix.

  145. und -23% Stabilität in der IV

  146. „Betrachtet man das Passspiel, dann hat Teber in Hamburg ein Spiel mit Licht und Schatten gemacht. Einer äußerst aktiven Rolle im Passspiel steht abermals eine auffällige Schwäche in der Balleroberung gegenüber.“

    Das habe ich genau umgekehrt gesehen.

  147. ZITAT:

    “ und -23% Stabilität in der IV „

    Das sag‘ ich dem Maik.

  148. „Das habe ich genau umgekehrt gesehen.“

    Ich auch. Und das gibt mir zu denken. Habe ich’s überlesen oder steht da nicht, woher das Zahlenmaterial stammt?

  149. Bundesliga.de

  150. „Aktive Rolle im Passspiel“ heisst ja auch noch nicht, dass die Dinger auch ankommen. Da liegt halt das Problem wenn man sich nur auf die nackten Zahlen beruft.

  151. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12372951

    Ich frage mich ja immer wieder wer Zeit für solche Ausarbeitungen hat. Ein emeritierter Statistik-Prof?

  152. ZITAT:

    “ Wollte nicht neulich jemand hier mal auf den Nürburgring:

    http://www.youtube.com/watch?v.....UAClEoxt7U

    Ton an! :) „

    Klaus jetzt wirst du zum Tier!

  153. ZITAT:

    “ Klaus jetzt wirst du zum Tier! „

    Isch hätt‘ die Alt‘ geknebelt… ;-)

  154. Rasender Falkenmayer

    Dontpanic

    war bestimmt nicht so gemeint, ich finde den Vorschlag aber etwas unglücklich.

    Vielleicht einen chinesischen Hacker statt eines russischen Panzers versuchen?

  155. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klaus jetzt wirst du zum Tier! „

    Isch hätt‘ die Alt‘ geknebelt… ;-) „

    Oder gefesselt..

    http://www.youtube.com/watch?v.....viZ-zoIDWQ

  156. Rechts vor Links ist ein reaktionärkonservatives Unterdrückungsmuster, maifestiert in der StVO.

    nachzulesen in „Die Känguru-Chroniken“ vonMarc Uwe Kling.

    Sehr geil.

  157. ZITAT:

    “ Klaus jetzt wirst du zum Tier! „

    Und alles in bestem Ostdeutsch. :)

  158. ZITAT:

    “ Und alles in bestem Ostdeutsch. :) „

    Und isch dacht, des wär Rhoihessisch… ;-)))

  159. ZITAT:

    “ Rechts vor Links ist ein reaktionärkonservatives Unterdrückungsmuster, maifestiert in der StVO.

    nachzulesen in „Die Känguru-Chroniken“ vonMarc Uwe Kling.

    Sehr geil. „

    Känguru-Chroniken? Hat das was mit Skippy zu tun?

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und alles in bestem Ostdeutsch. :) „

    Und isch dacht, des wär Rhoihessisch… ;-))) „

    Jedenfalls nichts, was das Blut in die Hüfte treibt.

  161. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Rechts vor Links ist ein reaktionärkonservatives Unterdrückungsmuster, maifestiert in der StVO.

    nachzulesen in „Die Känguru-Chroniken“ vonMarc Uwe Kling.

    Sehr geil. „

    Känguru-Chroniken? Hat das was mit Skippy zu tun? „

    nee, das Kängeru ist der Mitbewohner (Kommunist, kann sprechen) vom Autor.

    echt lesenswert. :-)

  162. ich probiere es mal mit einem Fussballlink:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....gehen.html

  163. ZITAT:

    nee, das Kängeru ist der Mitbewohner (Kommunist, kann sprechen) vom Autor.

    echt lesenswert. :-) „

    Kommunist und kann sprechen. Ist das nicht genau die Eigenschaft, die man sich bei einem Kommunisten nicht wünscht?

    Ne, da ist mir Skippy lieber – ein ganz normaler Held:

    http://de.wikipedia.org/wiki/S.....3%A4nguruh

  164. ZITAT:

    “ ich probiere es mal mit einem Fussballlink:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....gehen.html

    Falsche Liga :)

  165. „Falsche Liga :) „

    immer noch besser als über australische Beuteltiere zu lesen :-))

  166. Apropos falsche Liga:

    Heute abend Spitzenspiel.

    Ein Hauch von 1.liga-Fussball könnte geboten werden.

  167. Heute sind wir alle Lauterer.

  168. Rasender Falkenmayer

    Wird Jung der neue Körbel?

  169. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Heute sind wir alle Lauterer. „

    isch net

    und Alex Meier auch net

  170. „Wird Jung der neue Körbel?“

    Das will ich nicht hoffen.

  171. „Heute sind wir alle Lauterer. „

    also ich garantiert auch nicht !

  172. ZITAT:

    “ Heute sind wir alle Lauterer. „

    Na, dann heirate halt deine Schwester… ;-))

  173. ZITAT:

    “ Heute sind wir alle Lauterer. „

    Kerle Kerle Kerle. Ich oute mich. Heute bin ich ganz klar St.-Pauli-aner.

  174. Das ist eine dermaßen abgedroschene Floskel. “ Das kann man alles intern regeln“

    Mal ne Frage an die Runde. Was ist denn besser wen man etwas „intern “ regelt?

  175. ZITAT:

    “ Heute sind wir alle Lauterer. „

    Im Lebbe net. Du meinst wohl, ich ekel mich vor gar nix.

  176. Rasender Falkenmayer

    „Was ist denn besser wen man etwas “intern ” regelt? „

    – die Aussendarstellung

    – die Kommunikation, da intern auch direkt (also nicht via Presse) bedeutet

    Stefan

    „Das will ich nicht hoffen. „

    dachte ja nur, wenn Kroos der neue Ballack sein soll

  177. ZITAT:

    “ Das ist eine dermaßen abgedroschene Floskel. “ Das kann man alles intern regeln“

    Mal ne Frage an die Runde. Was ist denn besser wen man etwas „intern “ regelt? „

    Planung für die nächste Saison. Hat der neue Konflikt damit zu tun?

  178. „Mal ne Frage an die Runde. Was ist denn besser wen man etwas “intern ” regelt? „

    Eine „interne“ Klärung macht außerhalb nicht so große Wellen. Vor allem bei einem Volk Ahnungsloser wie wir es sind.

  179. Die Presse kann doch allen Ernstes gar kein Interesse haben ,dass etwas intern geregelt wird. Und wir eigentlich auch nicht,oder?

  180. So gesehen – Pro Heinz! Richtig.

  181. ZITAT:

    “ Und wir eigentlich auch nicht,oder? „

    Ich schon, Heinz, ich schon.

  182. Ich finde die Aussendarstellung von Skippy/HB im Moment vollkommen unnötig, unreif und daneben. Dieses Schauspiel nervt mich ungeheuer!!

  183. ZITAT:

    ” Heute sind wir alle Lauterer. “

    Niemals in the Leben!!!

    Meine Eltern sind keine Geschwister.

    Auf was für die Ideen die Leut so komme…

  184. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wir eigentlich auch nicht,oder? „

    Ich schon, Heinz, ich schon. „

    Ich glaube, es wird gerade sehr viel mehr „intern “ geregelt als wir erahnen. Da hätte ich schon gern mal gewußt wer hier in welchem Lager steht und vor allem warum?

  185. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wir eigentlich auch nicht,oder? „

    Ich schon, Heinz, ich schon. „

    Ich glaube, es wird gerade sehr viel mehr „intern “ geregelt als wir erahnen. Da hätte ich schon gern mal gewußt wer hier in welchem Lager steht und vor allem warum? „

    Muss man halt zwischen den Zeilen lesen können:-)

    Ich halte „intern“ für vernünftig, stell dir mal vor alles wäre öffentlich, no!

  186. ZITAT:

    “ Ich glaube, es wird gerade sehr viel mehr „intern “ geregelt als wir erahnen. Da hätte ich schon gern mal gewußt wer hier in welchem Lager steht und vor allem warum? „

    Mein „Lager“ heißt Eintracht Frankfurt. Daran ändern auch Machtspieler und ihre Spielchen nichts.

  187. Rasender Falkenmayer

    Mir macht das Spass mit Stan Skibbe und Ollie Bruchhagen. Ich glaube, intern mögen die sich.

  188. Ich bin nicht sicher ob die sich mögen. Eigentlich ist das auch nicht unbedingt notwendig um Erfolg zu haben.

    Es wäre halt wirklich schlecht wenn einer von beiden über Bord geht.

  189. ZITAT:

    “ Heute sind wir alle Lauterer. „

    Ich nicht.

  190. Was oder wen hättest du denn gern über Bord, lieber HG?:-)

  191. ZITAT:

    “ Was oder wen hättest du denn gern über Bord, lieber HG?:-) „

    Den Stefan.

  192. Glaub das hatten wir noch nicht:

    Großes HB-Interview auf Spox:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ayern.html

    Sehr lesenswert….

  193. Bravo korken, du wirst immer besser!

  194. „Den Stefan.“

    Und wer erklärt Dir dann samstags das Spiel?

  195. Wummswumms. Spam befreit. ;)

  196. ZITAT:

    “ „Den Stefan.“

    Und wer erklärt Dir dann samstags das Spiel? „

    Das ist doch vergebliche Liebesmüh`, oder?

  197. Jedenfalls nimmt das Geplänkel zwischen den Chefs die Aufmerksamkeit udn damit vielleicht auch etwas Druck von den Spielern.

  198. „Wummswumms. Spam befreit. ;) „

    Ich.Sein.Un.Gus.Te.Lig.Blog.Watz!

  199. „Das ist doch vergebliche Liebesmüh`, oder?“

    Er hört ja nicht mal zu!

  200. „Ich.Sein.Un.Gus.Te.Lig.Blog.Watz!“

    Hey! Du bist allemal moralischer Sieger.

  201. Ich schreib hier nie wieder was. Nie wieder..

  202. „moralischer Sieger. „

    Remember 1992? So. ;-)

    „Ich schreib hier nie wieder was. Nie wieder.. „

    Mal sehen wie lange du es aushältst.

  203. ZITAT:

    “ Ich.Sein.Un.Gus.Te.Lig.Blog.Watz! „

    Korken, es ist Montag, da triffst Du fast nie. ;)

  204. ZITAT:

    “ „moralischer Sieger. „

    Remember 1992? So. ;-)

    „Ich schreib hier nie wieder was. Nie wieder.. „

    Mal sehen wie lange du es aushältst. „

    „20 Sekunden, wer hält dagegen?

  205. „Ich schreib hier nie wieder was. Nie wieder..“

    Musst Du aber. Ich habe ein Recht darauf!

  206. ZITAT:

    “ „Ich schreib hier nie wieder was. Nie wieder..“

    Musst Du aber. Ich habe ein Recht darauf! „

    Na gut. Kennt jemand den Film “ Willkommen Mr Chance?

  207. „Korken, es ist Montag, da triffst Du fast nie. ;) „

    Ich bin doppelter Pre-Spam-Aufräum-Sieger. Ist auch schön.

    „Musst Du aber. Ich habe ein Recht darauf! „

    Für lau? Du weißt doch, das HG davon nix hält.

  208. Ok, 4 Minuten, war länger als gedacht:-)

  209. Natürlich kenne ich diesen Film. Mein Hobby ist die Gärtnerei.

  210. „Was man pflanzt, wird man ernten. Nur der Zeitpunkt ist ungewiss.“

    Original.:)

    Hm und Magath ist also ein Trainer der alten Schule..

    Gebt mir 30 Mios und ich brauch keine Medizinbälle.

  211. Gebt mir eine Million und ich bin weg.

  212. ZITAT:

    “ Ich bin doppelter Pre-Spam-Aufräum-Sieger. Ist auch schön. „

    Meister der Herzen. Toll. ;-)

  213. ZITAT:

    “ Gebt mir eine Million und ich bin weg. „

    Deine Kameras werden auch immer teurer.

  214. „Deine Kameras werden auch immer teurer.“

    2.500 für ein Objektiv. Der Rest für den Lebensabend. Kamera ist ok.

  215. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    „2.500 für ein Objektiv. Der Rest für den Lebensabend. Kamera ist ok. „

    Festbrennweite?

  216. ZITAT:

    “ Der Rest für den Lebensabend. „

    Hm ja, von 997.500 Euronen kann man leben, wenn man sich ein bisschen einschränkt. So mit Zins und Zinseszins…

  217. „Festbrennweite?“

    Yes!

  218. “Was man pflanzt, wird man ernten. Nur der Zeitpunkt ist ungewiss.”

    Hä? Da geht wohl jemand im Supermarkt einkaufen und hat noch nie was von Saisongemüse gehört…

  219. „“Festbrennweite?”“

    50 mm, 1.4er Blende?

  220. ZITAT:

    “ “Was man pflanzt, wird man ernten. Nur der Zeitpunkt ist ungewiss.”

    Hä? Da geht wohl jemand im Supermarkt einkaufen und hat noch nie was von Saisongemüse gehört… „

    Aber nein!

    Available in my garden or outside of it.

  221. “ 300mm 2.8 „

    Oh ja. Auch nett. Ich nehm auch eins (von der Million finanziert).

  222. Aber nicht meines. Obwohl – von der Million könnte man sich ja auch ein Neues gönnen. Da muss es ja nicht gebraucht sein.

  223. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    „50 mm, 1.4er Blende? „

    Gebraucht ab 150€ ;-)

  224. vorsicht, es geht um fussball und eintracht frankfurt:

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

  225. ZITAT:

    “ vorsicht, es geht um fussball und eintracht frankfurt:

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F.....ntent.html

    Spam

  226. Hier geht’s ja auch um die Eintracht nicht um Bochum. Meist.

  227. „Wir haben nicht zehn Millionen für einen Spieler ausgegeben, sondern haben dafür U-21-Nationalspieler mit großer Perspektive geholt. Diese Spieler haben sich zwar bislang nicht gegen die etablierten Spieler durchgesetzt, dafür haben sie unseren Kader in der Breite verstärkt, so dass wir auch Verletzungen kompensieren können.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ayern.html

    Öh, haben wir noch irgendwo Spieler versteckt? In das Beuteschema passt imho nur Heller und in der Bronzezeit vielleicht Ochs. Fenin kompensiert bestimmt nicht undurchgesetzt auf der Bank Verletzungen und hat Caio caps?

  228. „Öh, haben wir noch irgendwo Spieler versteckt? In das Beuteschema passt imho nur Heller und in der Bronzezeit vielleicht Ochs. Fenin kompensiert bestimmt nicht undurchgesetzt auf der Bank Verletzungen und hat Caio caps?“

    Zuletzt Schwegler. Zwar nicht mehr ganz U21 aber Jung und billig und vielversprechend.

  229. Schwegler, stimmt. Obwohl der ein paar Tage später sein erstes A-Länderspiel gemacht hat, ohne daß wir damit etwas zu tun hatten.

    Oder meint er etwa Teber?

  230. Wobei Schwegler sich ja eher gerade so durchgesetzt hat. Das Zitat ist sinnfrei. Klingt aber gut.

  231. Ich bin müd.

  232. „Ich bin müd. „

    Ab ins Bett.

  233. Ich muss arbeiten.

  234. Ich hab Durst.

  235. liest sich aber gut, was HB da so von sich gibt.

  236. Arbeiten muss ich auch.

    Aber um 18 Uhr kommt ja wieder Curling.

    Ist der Tag also doch nicht ganz sinnlos.

  237. Einen. Bei den Drei Steubern

  238. Ich weiß nicht mal wo die sind.

  239. 17 Uhr 33. Ich erwarte noch einen Anruf.:)

  240. Ok. Ich komme mal da hin.

  241. Etatprobleme überall. Erst Skibbe nun auch noch Leicht. Hat eigentlich HB auf der PK vor dem HSV Spiel gehört?

    http://www.hr-online.de/websit.....t_38747313

  242. Schobbe? Jetz? Klingt lecker. Ich schwing mich auf die Vespa.

  243. Bin immer noch am arbeiten.

    Ausfliegen können nur Anwälte und Blockwarte!

  244. ZITAT:

    “ schön wär’s „

    Du machst anscheinend was falsch, genau wie ich…seufz!

  245. Und ich…Doppelseufz

  246. ich bin selbständig …

    was viele Leute ja mit „unabhängig“ verwechseln

    hat zwar keinen Bezug, aber vielleicht lacht Ihr ja trotzdem mal kurz:

    http://www.bilderblog.org/wp-c.....aurant.jpg

  247. Huch, du auch noch hier?

    Dann scheint ja bei dir wenigstens die Geschichte mit dem „ich-muss-immer-soviel-arbeiten“ zu stimmen.

  248. Schon wieder Katze, jeden Tag Katze, nein, ich mag meine Katze nicht mehr aufessen!

  249. Servus Österreich!

  250. „Der frühere Leichtathletik-Star Carl Lewis hat sich als großer Fan des Curling-Sports geoutet. Der 48-jährige US-Amerikaner, von 1984 bis 1996 Gewinner von neun Olympia-Goldmedaillen, besuchte am Wochenende die Partie zwischen den USA und Großbritannien (2:4).Lewis bezeichnete die Sportart als sehr telegen, zudem seien die Regeln einfach zu verstehen.“

  251. ZITAT:

    “ Schon wieder Katze, jeden Tag Katze, nein, ich mag meine Katze nicht mehr aufessen! „

    nimm eine Sahne-Muhmuh

    http://farm3.static.flickr.com.....5d6cca.jpg

  252. Ich hab auch schon die Fan-Kollektion dazu:

    http://www.theladen.de/v30/pro...../28379.jpg

  253. ZITAT:

    “ Ich hab auch schon die Fan-Kollektion dazu:

    Harharhar

    Hier zum Abschied etwas zum Nachdenken

    http://www.youtube.com/watch?v.....hwjBKaZRAo

  254. Das war wenigstens ein richtiger Anwalt

    http://www.welt.de/vermischtes.....Runde.html

  255. ZITAT:

    “ Das war wenigstens ein richtiger Anwalt

    http://www.welt.de/vermischtes.....Runde.html

    Ich hoffe kein Vorbild.

  256. ZITAT:

    “ Gold droht! „

    Wir werden uns eure Bindung ganz genau anschauen!

  257. ZITAT:

    “ Wir aber auch Zeit!

    http://beverungen.blogspot.com.....mburg.html

    danke für den link. nächstes mal schreibe ich den bericht vorher :-)

  258. sieh an. der blogwart.

  259. ich bin zufridde, zur Halbzeit

  260. Ich freue mich für dein schönes Land.

  261. ZITAT:

    “ Ich freue mich für dein schönes Land. „

    Was ist das denn hier für ein Geschleime?

  262. Der meint wirklich dieses Hinderniss auf dem Weg nach bella Italia

  263. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das war wenigstens ein richtiger Anwalt

    http://www.welt.de/vermischtes.....Runde.html

    Ich hoffe kein Vorbild. „

    Für diese Art von Anwälten ganz gewiss. Ich hoffe, das hat für eine gewisse Art von Anwälten Vorbildcharakter.

  264. der Blogwart hat halt Benimm

  265. „Der meint wirklich dieses Hinderniss auf dem Weg nach bella Italia „

    Bayern? Meine ich nicht!

  266. Bin nach wie vor an einer sehr lichtstarken Festbrennweite um die 30mm interessiert falls von der Million was übrig bleibt.

  267. ZITAT:

    “ Der meint wirklich dieses Hinderniss auf dem Weg nach bella Italia „

    Basel – Luzern – Gotthard geht doch auch….

  268. durch die Schweiz? Auch gut, da kann man dann noch bei seiner Kreissparkasse vorbeischauen.

  269. Kantonalbank heißt das;)

  270. ach, ich frage immer nach dem Herrn Sprüngli. Weiss ich, wie der Laden heisst, wo der drinnen sitzt?

  271. Bei Sprüngli holt man dann die Luxumburgerli!! Europa ist klein, aber das werden wir nächstes Jahr schon alles erleben;)

  272. Steht auf, wenn ihr Adler seid ;)

  273. Ich prangere dieses Gemauschel an und zwar aufs schärfste !!!

  274. ZITAT:

    “ 300 „

    Im Lewe net.

  275. drei-null-drei! yeah!

  276. schön langsam glaube ich an Gold

  277. Martin Schmitt wie weiland Eddy Edwards….

  278. Nur ohne Brille..

  279. ZITAT:

    “ drei-null-drei! yeah! „

    Techno?

  280. Jay-Jay war damals schon dreißig! Und jetzt ist er fuffzisch, mindestens!

    Sagen die da:

    http://www.faz.net/s/Rub5666FD.....ntent.html

  281. knapper Sieg. Uff.

  282. Glückwunsch an unsere Brüder:)

  283. Nach den Kulturdimensionen von Hofstede u.a. sind Deutschland, Österreich und Schweiz ohnehin in einem Cluster. Insofern Gold und Silber für die germanische Kultur;)

  284. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ drei-null-drei! yeah! „

    Techno? „

    im lebe net!

  285. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ drei-null-drei! yeah! „

    Techno? „

    im lebe net! „

    Was kann man den sonst mit ner 303 machen?

  286. „Was kann man den sonst mit ner 303 machen? „

    den punktgewinn feiern!

    jawoll, ich bin zufrieden. ohne nörgeln und so. einfach zufrieden …

  287. STEINI!!!!!

  288. steinhöfel 2:0

  289. Steini, 5 Sek. auf dem Platz. 1. Ballberührung. Tor.

    Gute Riecher gehabt.

  290. 5 Sekunden auf dem Platz. Hammer. Mein Steini!

  291. 17 Sekunden war er aufn Platz sacht der DSF Mensch grad.

  292. steinhöfel, der alte ösi. gold für den fck!

  293. der war sicher beflügelt durch das Gold im Skispringen

  294. Heut‘ ist so ein schöner Tag… :)

  295. ZITAT:

    “ Heut‘ ist so ein schöner Tag… :) „

    feierst die Wiederwahl vom Bürgermeister?

  296. ZITAT:

    “ „Was kann man den sonst mit ner 303 machen? „

    den punktgewinn feiern!

    jawoll, ich bin zufrieden. ohne nörgeln und so. einfach zufrieden … „

    Okay, dann Punktgewinn mit ner 303: „Duff, duff, duff, tschik, duff, duff, duff, tschik, duff, duff, duff, tschik, duff, duff, duff, tschik, duff, duff, duff, tschik….

  297. @ schusch – Alles gut bei Dir?

  298. Ja, so was kann man nur mit einer 303. Yeah! Mit einer Gibson Les Paul geht das nicht.

  299. na dann ist ja alles gut ;-)

  300. Sensationell. Hach, unsere Frauen. Die sind schon einmalig. Ob mit oder ohne Gewehr.

  301. Frauen haben immer Waffen dabei. Die Waffen der Frauen halt.

  302. schusch, krall dir die drei-drei-drei. die geht ab!

  303. Drei-drei-drei, bei Issos Keilerei!

  304. Von Roland gabs dann die 606, die 808 und dann die 909. Das wird mir in diesem Thread heut zu mühsam.

    duff duff duff

  305. da will ich mal das heimspiel gucken und dann das:

    die beliebtesten liebeslieder der hessen – uääh!

    duff duff duff

  306. ZITAT:

    “ die beliebtesten liebeslieder der hessen – uääh! „

    Mir Hesse könne schon rääwwe! Mer hams ja erfunne oder so.

    Loooove! duff duff duff!

  307. @338

    ähm, danke!

    definitiv nicht mein style ;-)

    YEAH!

  308. @pia (339):

    Ich hatte da mal so ’ne Phase… :)