Eintracht Frankfurt Pflichtsieg in Isenburg! Abblaus!

Friend und Caio in Isenburg. Foto: Jan Hübner
Friend und Caio in Isenburg. Foto: Jan Hübner.

Während heute alle Welt über den Sieg der Bayern und den verschossenen Elfmeter von (ausgerechnet!) Dante spricht, dabei immer wieder der Name Matthäus fällt, wenden wir uns den wichtigen Dingen zu. Eintracht Frankfurt hat wieder einmal ein Spiel gewonnen. In Neu Isenburg. Und da ich nicht da war, habe ich mir sowohl Foto als auch Text … äh .. geliehen. Das Foto ist von Jan Hübner, der noch gar nichts davon weiß, und der Text von „Jim Knopf“, der ihn mir gestern noch geschickt hat. Vielen Dank. Und jetzt ziehe ich mich zurück.

Nachlese Spvgg. 03 Neu-Isenburg – Eintracht Frankfurt

Freundschaftsspiele sind keine Testspiele, hat einmal der Meistertrainer gesagt. Glücklicherweise war das gestern Abend nur ein Freundschaftsspiel, denn der zweite Anzug zeigte deutlich, warum er der zweite Anzug ist. In den ersten 30 Minuten trat die Eintracht im 4-2-3-1 auf mit Kessler – Butscher, Bellaid, Amedick, Korkmaz – Abu, Lehmann – Kittel, Caio, Matmour- Friend. Nach Amedicks Auswechslung brachte Veh dann Hoffer und stellte auf 4-4-2 um: Kessler – Abu, Butscher, Bellaid, Korkmaz – Lehmann, Kittel, Caio, Matmour – Friend.

Die Eintracht versuchte oft, mit Pässen in die Tiefe und auf Außen zum Erfolg zu kommen, vergab aber selbst gute Chancen. Das 6:1 ist in Ordnung, bei besserer Chancenverwertung hätte es auch zweistellig werden können. Vielsagend ist allerdings, dass bis auf das 6:1 durch Hoffer alle Treffer nach Standards fielen. 1:0, 4:0 und 5:1 direkt nach der Hereingabe, 2:0 nach einer zu kurz geklärten Ecke und das 3:0 war ein Handelfmeter, den Caio sicher verwandelte, indem er den Torhüter verlud. Kurz vor der Pause leistete sich Matmour den Luxus, einen Foulelfmeter zwar hart, aber unplatziert halbhoch ins linke Eck zu schiessen, so dass der Torwart den Ball zur Ecke klären konnte.

Gefallen konnte die Abwehr, die zwar kaum gefordert wurde, dennoch aber die wenigen Konterversuche von Neu-Isenburg souverän abfing. Heraus stach vor allem Abu, der mächtig Dampf machte und ähnlich wie Rode in den Ligaspielen irgendwie überall zu finden war. Auch Butscher zeigte als LV und dann als IV eine solide Vorstellung. Bellaid spielte solide, machte mir für die Spieleröffnung gegen einen solchen Gegner aber zu wenig. Als rechter Verteidiger wurde Korkmaz aufgeboten. Das zeigt deutlich seinen Stellenwert bei Veh.

Das Mittelfeld war eher mäßig. Lehmann hat den Antritt einer Limousine, bei der die Handbremse klemmt, und kommt nicht über den dritten Gang hinaus. Von Kittel hatte ich mich mehr erhofft. Er hatte einige gute Ideen, aber seine Abspiele und vor allem Abschlüsse waren zu ungenau. Dennoch war er eher ein Aktivposten. Caio gab wieder den Strandfussballer, der auch nach dem dritten umspielten Gegenspieler noch in den vierten Zweikampf reingeht und immer so auftritt, als gehe es um rein gar nichts und als sei es auch egal, was bei rauskomme. Zugegeben, er hat manchmal seine genialen Momente. Aber unter’m Strich reichen die einfach nicht. Matmour war Licht und Schatten. Er versuchte, das Spiel zu lenken, was ihm leider nur teilweise gelang. Da macht ein Rode auf rechts dann doch noch mehr Dampf.

Und der Sturm war wirklich mau. Hoffer machte immerhin seine zwei Tore, trat sonst aber nicht oft in Erscheinung. Und Friend ist wirklich so schlecht, wie in den Trainingsberichten zu lesen ist. Von seinen gefühlten acht Hundertprozentigen machte er gerade mal eine, mindestens drei Mal scheiterte er im 1:1 gegen den Torhüter. Auch seine Vorlagen gerieten meist zu kurz oder gingen in den ganz freien Raum.

Es war ein ganz netter Abend mit einem netten Spiel, das keine wirklich neuen Erkenntnisse brachte. Der Sieg gelang durch Standardsituationen. Aus dem Spiel heraus wurden zu viele Chancen vergeben. Die Spielvereinigung bekam durch den verwandelten Elfmeter zum 1:4 die zweite Luft und brach daher am Ende nicht völlig ein. Empfehlen konnten sich Abu und mit Abstrichen Butscher, während ich Lehmann und Friend gerne in die Hände von Bruno Hübner übergebe. Der übrigens wie Heribert Bruchhagen knapp 10 Minuten vor Anpfiff mit dem Auto an der Parkschranke keinen Einlass fand. Aber das nur am Rande.

Um mit den Tonfall des Stadionsprechers zu schliessen: Dange ann die Eindracht fürs Komme, an Ärwin Tschimmi Hoffä für sei zwei Torn un die Torhühdä der Spielvereinischung für ihrne Baradn! Abblaus!

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Hoffentlich gibt es keine Parkschranke zur ersten Liga am Saisonende… Habe Angst!

  2. Falls es interessiert, noch ein paar Worte zu den drei Elfmetern:

    Der klarste war der Foulelfmeter an Caio kurz vor der Pause, als er wie einst im Jahre 1992 Ralf W. aus F. völlig freistehend vor dem Torwart umgegrätscht wird.

    Der zweite Elfmeter für die Eintracht war ein Handelfmeter, bei dem sich ein Isenburger bei einer Flanke aus halbrechter Position von Kittel im Sprung wegdreht und den Ball dabei wohl an den Arm bekommt. Ob Absicht oder nicht kann mein ungeschultes Auge da nur in Zeitlupe hören.

    Den Elfmeter für Neu-Isenburg empfand ich dank Eintracht-Brille als geschenkt. Bei einem Konter ist plötzlich ein Isenburger im Strafraum frei, fuddelt dann ca. 10m vor Kessler gegen gegen zwei Eintrachtler weiter, geht zu Boden, kann den Ball im Liegen behaupten (oder regelwidrig sperren), steht wieder auf, fuddelt weiter und soll schlussendlich im Zweikampf von hinten geklammert worden sein. Jo mei.

  3. Danke Jim Knopf für den guten Bericht!

    Schöne anschauliche Schilderung, besonders hat mir dies Gefallen: “ Lehmann hat den Antritt einer Limousine, bei der die Handbremse klemmt, und kommt nicht über den dritten Gang hinaus.“

    Ei Leik

    Kamen Bruchhagen und Hübner denn noch zum Spiel?

  4. Nie ein Elfmeter. Scheiß DFB! Fußballmafia. Das höre ich doch.

  5. Lieber Jim, die TSG hat gespielt. Nicht die Spielvereinigung 03, die wären als Verbandsligist ein anderes Kaliber gewesen. Danke ansonsten für den Bericht.

  6. Dem Trikot nach war das aber eher die TSG 85, nicht die SpVgg 03 Iseborsch.

  7. @5+6

    Ein früher Dutt. :-)

  8. ZITAT:

    “ Abu. „

    Den müsst er jetzt ma langsam werfe.

  9. Wieder keine Katzenbilder.

    Dann: Warum macht man solche Veranstaltungen eigentlich? Bis vor kurzem dachte ich, dass man damit den weiter abseits wohnenden Eintrachtfans mal die Gelegenheit geben will, die vergötterten tasmanischen Helden aus der Nähe zu sehen, bzw. im Falle Köhler & Meier aus der Nähe beschimpfen zu können.

    Aber in Iseborsch? Die paar Meter in’s Stadion zum Spiel oder Training sollten dann doch machbar sein.

  10. ZITAT:

    “ Abu. „

    Den müsst er jetzt ma langsam werfe. „

    Für wen?

  11. „Dann: Warum macht man solche Veranstaltungen eigentlich?“

    Bitte bei fraport anfragen.

  12. Danke für die Eindrücke, Jim. Und da schlecht geklaut besser als gut recheriert oder gesehen ist, würd ich gern deinen Stadionsprecher übernehmen fürs eintracht-archiv. „Dange ann die Eindracht fürs Komme“ ist ne feine Überschrift für scheinbar unfeines Gekicke.

  13. Ein guter Einkauf! :-)

    Schon alleine wegen des Vornamens. ;-)

    http://www.fr-online.de/eintra.....47448.html

  14. ZITAT:

    “ „Dann: Warum macht man solche Veranstaltungen eigentlich?“

    Bitte bei fraport anfragen. „

    Apropos Fraport: Haben wir einen neuen Trikotsponsor? In Neu-Isenburg sitzt doch Bahlsen.

  15. Axo: Danke, Jim Knopf.

    Und @Stefan: Meinst Du, die wissen das? Dann würde ich da mal anrufen.

  16. Keine Ahnung. Soweit ich weiß, war dies ein fraport-„Pflichtspiel“. Premiumpartnern steht sowas ja zu.

  17. Was macht der neue Trikot-Sponsor.?

  18. Und was ist mit Schwegler?

  19. Haben wir übehapt noch Geld?

  20. Sauber.Ich hab die Ente vergessen. Und die Aufkleber. Ich hab wohl gedacht ich bin einnSelbstläufer.

  21. Der Frühling bekommt dir nicht.

  22. @20

    Die Printausgabe der FNP behauptet,dass sich Schwegler und die Eintracht einig sind und nur noch die AH vom Aufsichtsrat abnicken müßen.

  23. ZITAT:

    “ Der Frühling bekommt dir nicht. „

    Schnee. Schnee ohne Ende…Was mach ich hier?

  24. Dieser Aigner hat also dem Schorsch den Ball abgeluchst. Scheint ein waches Bürschchen zu sein.

  25. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Abu. „

    Den müsst er jetzt ma langsam werfe. „

    Für wen? „

    Der Bub macht in allen Trainingseinheiten und im Testspiel einen hervorragenden Eindruck. Seine Zeit hier ist durch die Ausleihe stark begrenzt.

    Kurzeinsätze, bei deutlicher Führung, wie z.B. gegen Dresden, auf eine der 6er Positionen, als Backup für Jung, oder auf der Meier Position, wären nicht nur wünschenswert, sondern aus meiner Sicht zwingend notwendig.

    Dafür müsste er natürlich auch mal im Kader sein.

  26. sind wir jetzt durch ?

  27. „Premiumpartnern steht sowas ja zu.“

    Tatsächlich? Dann würde ich mir überlegen, das mal zu machen. Hab zwar weder Platz noch Mannschaft, aber kann man dann ja höchstbietend versteigern. Irgendjemand wird sich doch bestimmt 12 junge Männer für 90 Minuten mieten wollen.

  28. ZITAT:

    “ Dieser Aigner hat also dem Schorsch den Ball abgeluchst. Scheint ein waches Bürschchen zu sein. „

    Oder Schorsch sehr verpennt. Musste sich schliesslich auf das Kaugummi Kauen konzentrieren.

  29. kaum schaut man in den blog, schon könnt ich mich als aufregen. Über sowas wie Beitrag 1 – „Angst“. Scheisser. Jämmerlicher. Knüpf dir einen, dann musst keine Angst mehr haben. Vor nix.

  30. Hat hier jemand Interesse an einer Dauerkarte für die letzten Heimspiele?

    32B, nur einen Becherwurf vom Spielfeld entfernt.

  31. ZITAT:

    “ Hat hier jemand Interesse an einer Dauerkarte für die letzten Heimspiele?

    32B, nur einen Becherwurf vom Spielfeld entfernt. „

    Aufstiegsverweigerer.

  32. Kostenloser Korrekturleseservice: Im 1. Absatz in der zweiten Zeile von unten fehlt ein h („der ihn mir…“).

  33. @HarryHirsch [16]

    „Haben wir einen neuen Trikotsponsor? In Neu-Isenburg sitzt doch Bahlsen.“

    und VonDerAssen – Wild und Geflügel

  34. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Abu. „

    Den müsst er jetzt ma langsam werfe. „

    Den kann man auch nächste Saison noch werfen.

  35. Und der Cafe Ernst… Bäckerein in Isenbursch.

    Also Potential gibt es da….hehe

  36. ZITAT:

    “ Hat hier jemand Interesse an einer Dauerkarte für die letzten Heimspiele?

    32B, nur einen Becherwurf vom Spielfeld entfernt. „

    :)

    Wassn los ??

  37. War ja gestern auch da und kann das meiste von JK bestätigen. Besonders die Einlassungen über Friend und Lehmann. Friend machte sein Tor in der 12. Minute, vergab aber davor in den ersten 10 Spielminuten 5 sehr gute Chancen kläglich. Seine Ballannahme mit dem Rücken zum Tor stehend ist derart kümmerlich, dass er sich nicht einfach drehen und schießen kann, er muss dann einem Mitspieler auflegen. Habe meine Meinung über ihn entschieden revidiert. Er sollte etwas anderes machen. Wrestling oder so.

    Zu Lehmann sage ich lieber mal gar nix.

    Eintracht hatte in der ersten Halbzeit ungefähr zwei Dutzend Großchancen, nicht wenige aus dem Spiel. Dass viele Tore nach Standards fielen, ist damit zu erklären, dass die TSG viele Bälle ins Toraus klärte.

    Die Chancenverwertung war unterirdisch.

    Die letzte Chance, Caio zu sehen, hat sich gelohnt. Nicht nur wegen der Kabinettstückchen. So setzte er sich vor dem ersten Elfmeter gleich gegen drei Gegner hintereinander jeweils mit Übersteiger durch, nur um vom letzten im Strafraum umgesenst zu werden. Nein, er hatte auch viele gute Ideen, spielte haufenweise fein getimte Pässe durch die Viererkette der TSG.

    Generell liefen die Spieler der Eintracht zuviel mit dem Ball, feine Kombinationen konnte man nur sehen, wenn Caio, Kittel und Abu miteinander agierten.

    Von den Isenburgern gefiel mit nur der Torhüter der ersten Halbzeit, der tatsächlich einige „Unhaltbare“ zunichte machte.

    Die Rahmenbedingungen waren gut, auch wenn das Geläuf ein wenig holprig war. Es waren vielleicht 5-600 Zuschauer da, die sich an je drei Bratwurst- und Bierständen laben konnten. Sensationell war der Stadionsprecher, etwa, wenn er völlig unbekannte Ehrengäste „auf das Härzzlischste“ begrüßte. Sehr geil war, als der TSG-Spieler Maximilian Gerber in der 70. einen Foulelfmeter gegen Kessler verwandelte. Da sang der Mann hinter dem Mikrophon: „Maxi, schenk uns ein Foto von Dir“. Ohne Worte…

  38. ZITAT:

    „(..)Da sang der Mann hinter dem Mikrophon: „Maxi, schenk uns ein Foto von Dir“. Ohne Worte… „

    In der Tat. ABB und ich nehmen den mal unter unsere Fittiche^^

  39. ZITAT:

    „In der Tat.“

    Guten Morgen, Doktor Klenk

  40. Wisst Ihr was ich echt out finde?

    Dieses rumgeblöcke von Fussballmanagern „Jaja, an dem waren wir auch dran“… das finde ich sowas von albern.

  41. „In der Tat. ABB und ich nehmen den mal unter unsere Fittiche^^ „

    wer weiss, was der vorher getrunken hatte, ich hätte da so einen Verdacht…

  42. @41

    Bildung und Arbeit nehmen mich leider zu sehr in Anspruch…

  43. Der Stadionsprecher scheint ein guter zu sein. Da gibt es so ein Talent direkt vor der Haustür und die Eintracht schafft es nicht zu handeln.

    Ich fordere den Isenburger Stadionsprecher jetzt! Sonst können wir gleich in der 2. Liga bleiben.

  44. Verstehe. Sehr vernünftig, junger Mann. Ich hoffe aber, dass das nicht von Dauer ist !

  45. Gibt’s eigentlich ne Meldung zu Amedick? Verletzt oder einfach so ausgewechselt? Und falls Letzteres: Warum wird der dann überhaupt aufgestellt?

    Anzumerken ist auch, dass Amedick der einzige Wechsel war. Die anderen durften bzw. mussten 90 Minuten durchspielen.

    Und Caio ist nur ne Augenweide, wenn es um nix geht. Weil da seine fünf Sinnlos-Aktionen durch die eine gelungene Aktion aufgewogen werden. Sehenswert allerdings sein Folha-Seca-Freistoss an die Latte kurz vor Ende der Partie. Den Rest seiner Leistung vermisse ich im Ligabetrieb nicht.

    Und dass es die TSG war, erklärt auch, warum der Stadionsprecher immer auf die nächsten Spiele der TSG und nicht der SpVgg. hinwies. Meine, auf der Eintracht-Homepage aber was von SpVgg. gelesen zu haben und da es das SpVgg-Stadion war, war es eben für mich die SpVgg. Genauso, wie Abu lange Zeit der Djakpa für mich war. :) Bin ohne Brille hin und das Flutlicht auf so nem Amateurplatz ist eben beschränkt. Da konnte ich nicht so gut hören.

  46. @42 grätsche

    Danke für den Zusatzbericht. Caio polarisiert. Ich sehe ihn auch eher besser. Wie er schlechte Anspiele noch verwertet ist einfach fein. Oft wartet er auf eine Bewegung des Mitspielers, aber die kommt nicht.

    Leider hat er auch eine pennmützige Ader.

  47. ZITAT:

    “ „In der Tat. ABB und ich nehmen den mal unter unsere Fittiche^^ „

    wer weiss, was der vorher getrunken hatte, ich hätte da so einen Verdacht… „

    Er hatte angekündigt, nur ein Bier NACH dem Spiel trinken zu wollen. Es waren aber bestimmt 10 davor. Toll auch, als er in HZ 2 einen TSG-Verantwortlichen in die Stadionkneipe rief. Aber bedenkt: die haben sonst kein Mikro im Einsatz. Die

    kennen das nicht.

  48. ZITAT:

    “ @HarryHirsch [16]

    „Haben wir einen neuen Trikotsponsor? In Neu-Isenburg sitzt doch Bahlsen.“

    und VonDerAssen – Wild und Geflügel „

    Geflügel? Unseren Attila schlachten? Skandal!

  49. ZITAT:

    “ Apropos Fraport: Haben wir einen neuen Trikotsponsor? In Neu-Isenburg sitzt doch Bahlsen. „

    Mein Arbeitgeber :-)

  50. Das Bahlsen, das in Neu-Isenburg sitzt, ist doch inzwischen Lorenz, oder?

    Der Werksverkauf gefällt mir. :)

  51. ZITAT:

    “ Das Bahlsen, das in Neu-Isenburg sitzt, ist doch inzwischen Lorenz, oder?

    Der Werksverkauf gefällt mir. :) „

    Jo. Lorenz Bahlsen genau.

  52. ZITAT:

    “ Das Bahlsen, das in Neu-Isenburg sitzt, ist doch inzwischen Lorenz, oder?

    Der Werksverkauf gefällt mir. :) „

    Omnomnomnomnom!

  53. Da ich gestern nicht mitlesen konnte, bin ich wohl stark duttgefährdet. Aigner ist bestimmt schon durch, aber noch ein bisschen Senf von meiner Seite: guter Transfer, ist mir lieber als Schröck und auch ein gutes Zeichen, dass so ein Mann, der wohl eine Reihe Angebote von BL-Clubs hat, trotz ungewissem Aufstieg, sich frühzeitig für die Eintracht entscheidet. Jetzt muss er nur noch an Benny Köhler vorbeikommen…

  54. ZITAT:

    “ Gibt’s eigentlich ne Meldung zu Amedick? Verletzt oder einfach so ausgewechselt? Und falls Letzteres: Warum wird der dann überhaupt aufgestellt? „

    Ah, gebührenfinanziert:

    „Martin Amedick erlitt eine Zerrung und musste ausgewechselt werden. Ob der Winter-Neuzugang am Montag (20.15 Uhr) in Berlin auflaufen kann, ist unklar.“

  55. Ach ja, Abu sollte jetzt mal langsam in den Kader integriert werden. Ich habe ihn jetzt schon mehrfach sehr stark gehört!

  56. ZITAT:

    “ Bildung und Arbeit nehmen mich leider zu sehr in Anspruch… „

    Nein, dass man hier mal so etwas lesen kann. Unsere Jugend ist also doch nicht nur schlecht.

  57. fr-online.de, von Spenden finanziert:

    „Trainer Armin Veh testete die zweite Garnitur. Von der Stammformation spielte nur Erwin Hoffer, der nach einer halben Stunde für den verletzten Martin Amedick (Zerrung) kam.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  58. Stefan, wo kann ich spenden? Internet muß ja nicht immer für Umme ein. Ein Abo ist mir zu teuer. Und beim Kioskkauf gehen bestimmt x Prozent in den Vertrieb und kommen nicht bei der FR an.

  59. Du hast mit deinem Text gespendet. ;)

  60. Danke, ich hoffe auch :))

  61. ZITAT:

    “ fr-online.de, von Spenden finanziert:

    „Trainer Armin Veh testete die zweite Garnitur. Von der Stammformation spielte nur Erwin Hoffer, der nach einer halben Stunde für den verletzten Martin Amedick (Zerrung) kam.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    … den Text findet der ABB nie !

  62. Morsche, Auswärtssieg gestern, prima. Danke für die Spielberichte.

    Jetzt geht das Elend mit der Tipperei für den Spieltag wieder los.

    Und der Rob soll wirklich so schlecht sein. Ein Gladbach Fan hat mir gestern gesagt, dass der Rob im Unterhaus ganz ordentlich gekickt hat, naja, schon länger her.

    Abu macht Hoffnung.

  63. OT: Der Mäzen mischt sich selbstverständlich nicht ins laufende Geschäft ein. Denn das darf er ja nicht. Und wenn er das tun würde, wäre der DFB sicher ganz ganz doll böse.

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  64. Gladbach auf der Suche nach einem IV

    Interessant ist die Personalie Bamba Anderson, der nach seinem Wechsel von Fortuna Düsseldorf zur Borussia nicht überzeugen konnte, aber bei Eintracht Frankfurt als Stammkraft bis auf ganz wenige Ausnahmen eine souveräne Runde spielt. Bekommt Bamba eine neue Chance? Die Premiumlösung wäre ein Transfer der Marke Felipe Santana. Der Dortmunder soll mit Borussia Mönchengladbach in guten Gesprächen sein.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....dante.html

  65. „Jetzt geht das Elend mit der Tipperei für den Spieltag wieder los.“

    Dieser Spieltag wird kein Bilderbuchspieltag für uns werden. Lauter Heimsiege der 4 oben neben uns bringen uns unter Druck für Montag Abend, den wir aber bravourös bestehen werden.

  66. Gladbach bekommt nächste Saison ca. 50 Mio mit denen noch vor einem Dreivierteljahr keiner gerechnet hat. Die brauchen keinen Bamba. Die können was Richtiges kaufen, sorry Bamba.

  67. traber von daglfing

    Wie kommst Du auf 50 mio ?

  68. so, allmählich hab ich die niederlage meiner burger mental verarbeitet.

    wär die eintracht mal nicht so feig´gewesen gegen die schwächeren iseborscher kicker zu spielen, sondern hätte sich getraut gegen die elitekämpfer der spvgg anzutreten anzutreten, wär das ein ganz anderes spiel geworden!

    http://www.spvgg03.de/images/s.....d%2006.JPG

    caio wär beim spieler rockmann (1.v.rechts) in besten händen gewesen.

  69. ZITAT:

    “ OT: Und wenn er das tun würde, wäre der DFB sicher ganz ganz doll böse.“

    Der DFB würde mit brutalst möglicher Härte gegen Hopp vorgehen, so wie in der Sache mit dem Hausmeister.

  70. ZITAT:

    “ Wie kommst Du auf 50 mio ? „

    Reus, Neustädter, Dante, Champions League. Zahl aus FR geklaut.

  71. Mit Bamba gehen die sicher nicht in die CL.

  72. ZITAT:

    “ … den Text findet der ABB nie ! „

    Keine lustigen Katzenbilder. Öde.

  73. tja tscha-bumm-kun, gegen den deutschen amateurmeister von 1956 wollten sie dann doch lieber nicht antreten.

    interessant: die fr stuft die tsg eine klasse heraus. siebtligist. korreggt. da lag ich gestern daneben, aber ich habe ja auch keine ahnung vom fussballen.

  74. herauf statt heraus. heraus, heraus, alle heraus!

  75. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Durst. „

    +1! „

    Zieht sich.

  76. Danke für den Bericht aus dem Spochtpark!

    Vermisse den Antony Jung, ist der verletzt oder spielt er etwa schon wo anders vor!?

  77. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie kommst Du auf 50 mio ? „

    Reus, Neustädter, Dante, Champions League. Zahl aus FR geklaut. „

    Glaube ich. Denke, dass ich das gedruckt gesehen habe und da ich keine andere Zeitung neben der FR habe…

  78. „Keine lustigen Katzenbilder. Öde.“

    Ich kann mich dem nur anschließen. Katzenbilder sind ein Muss. Bitte dran denken.

    Danke!

  79. Neustädter geht ablösefrei zu Gazprom.

  80. Dann ist das wohl großzügig gerundet.

  81. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie kommst Du auf 50 mio ? „

    Reus, Neustädter, Dante, Champions League. Zahl aus FR geklaut. „

    Glaube ich. Denke, dass ich das gedruckt gesehen habe und da ich keine andere Zeitung neben der FR habe… „

    Na ok. Würde aber ein „bis zu“ einfügen.

  82. traber von daglfing

    Aber selbst wenns bloß 35 Mio sind, schwimmen die erstmal in Geld.

    Mal sehn, was se draus machen, wobei ich vermute der Eberl ist nicht ganz blöd.

  83. „Zugegeben, er hat manchmal seine genialen Momente. Aber unter’m Strich reichen die einfach nicht.“

    Ah! Einer wie wir.

  84. ZITAT:

    “ Aber selbst wenns bloß 35 Mio sind, schwimmen die erstmal in Geld. … „

    Angeblich 30 Millionen Euro.

    http://www.goal.com/de/news/82.....en-trainer

  85. Beim VfB sind zum Saisonende einige Abwehrspieler ablösefrei zu haben.

    Boularouz (+h irgendwo dazwischen)

    Delpierre

    Boka

    Delpierre finde ich sehr interessant…

    Und für den Sturm:

    Petric ist auch ablösefrei.

    Ich denke, wenn der wieder mental aufgebaut wird, ist er eine Torfabrik.

  86. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aber selbst wenns bloß 35 Mio sind, schwimmen die erstmal in Geld. … „

    Angeblich 30 Millionen Euro.

    http://www.goal.com/de/news/82.....en-trainer

    Also Reus und Dante sind 22,5. das ist was man sicher weiß. Auch dann gehen die nicht mit Bamba in die CL.

    „Sollte man die Champions-League-Qualifikation erreichen, wird sich das Budget noch erhöhen.“

  87. „Dantes Inferno“ – diese Überschrift wartete bestimmt schon einige Zeit in den Schubladen der SPON-Redaktion darauf, endlich gebracht werden zu können!

  88. traber von daglfing

    Ich hätte an seiner Stelle aufs Elferschiessen verzichtet.

    Kannst nciht viel gewinnen, aber dir den Rest der Saison versäuern.

  89. Balakow zu Lautern. Das hört sich nicht nach Rettung an.

  90. Lautern ist durch. Da lege ich mich mal fest.

  91. ZITAT:

    “ Ich hätte an seiner Stelle aufs Elferschiessen verzichtet.

    Kannst nciht viel gewinnen, aber dir den Rest der Saison versäuern. „

    Wenn er wirklich nach München geht, hätte er nicht schiessen sollen, stimmt.

  92. ZITAT:

    “ Lautern ist durch. Da lege ich mich mal fest. „

    nach unten durch?

  93. ZITAT:

    “ Gordon! „

    Den habe ich gemacht.

  94. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gordon! „

    Den habe ich gemacht. „

    Sencation!

    Schon fertig?

  95. ZITAT:

    “ Hat hier jemand Interesse an einer Dauerkarte für die letzten Heimspiele?

    32B, nur einen Becherwurf vom Spielfeld entfernt. „

    Nachricht an fiordeligi@gmx.de

    Bildung und Arbeit Programm muss unterstützt werden :=)

  96. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Lautern ist durch. Da lege ich mich mal fest. „

    Das sehe ich auch so.

    Wer in 26 Spielen nur 17 Tore erzielt kann es nicht schaffen.

    Selbst wenn sie bloß 36 Gegentore bekommen haben, was z.B. 3 Tore weniger als bei Werder sind, steigen sie sicher ab, wenn sie nicht schnell (viel) treffen.

    Aber wer soll bei den Kartoffeln die Tore schiessen ?

    Ist jetzt aber nicht wirklich mein Problem.

  97. „Nachricht an fiordeligi@gmx.de

    Bildung und Arbeit Programm muss unterstützt werden :=) „

    Gude.

    Ist da ein Tippfehler in der Mail Adresse?

    Die kommt zurück.

  98. ZITAT:

    „Schon fertig? „

    Nee, der aus Steingut nicht. Ich meinte die 101 ;)

  99. „Aber wer soll bei den Kartoffeln die Tore schiessen ?“

    deren letzte patrone war sandro wagner, ein wahrer (ronny) königstransfer.

    damit haben die ihr schicksal besiegelt.

  100. ZITAT:

    Gude.

    Ist da ein Tippfehler in der Mail Adresse?

    Die kommt zurück. „

    Argghs, mit Brille wär das nicht passiert:

    fiordiligi@gmx.de

    sorry!

  101. Sag mal was ist eigentlich mit Dominik Schmidt ? – der spielt ja nicht mal in der 2. Mannschaft.

  102. ZITAT:

    “ „Aber wer soll bei den Kartoffeln die Tore schiessen ?“

    deren letzte patrone war sandro wagner, ein wahrer (ronny) königstransfer.

    damit haben die ihr schicksal besiegelt. „

    Micanski trifft ja jetzt in jedem Spiel, halt nur beim FSV ;-)

  103. Aigner sagt, wir sind durch.

  104. der ist mir viel zu euphorisch, der Aigner.

  105. Einbremsen und auf Linie muss man den erstmal bringen.

  106. Was mich so ein bißchen überrascht ist Hübners Rolle. Bisher bin ich in meinem manifestierten Weltbild davon ausgegangen, dass bei Spielerwechseln die Ablöse, das Gehalt und nicht zuletzt das kick-back die entscheidenden Faktoren sind. Aber man hört ja immer wieder, dass die Bemühungen von BH ausschlagebend seien? Ei, was macht der denn so besonders, dass mittlerweile ja fast alle Spieler nahezu freiwillig und bei unserer EK-Situation bestimmt auch fast für umme kommen?

  107. Da spielt sicher auch die Art und Weise des Auftretens eine Rolle.

    Bruchhagen oder Hübner, da kannst Dir vorstellen bei wem die jungen Spieler mehr Visionen verkauft bekommen.

  108. Na der Bruchhagen bringt denen aber erstmal Anstand, Rechtschreibung und weitere Tugenden bei, die in der Jungend verschüttet gingen. Und -ein hohes Gut- Eintracht Frankfurt ist vertragstreu!

  109. ZITAT:

    “ der ist mir viel zu euphorisch, der Aigner. „

    Er kann ja am 33. Spieltag alles klar machen.

  110. Der kann kämpfen wie Löwe.

    Brüller.

    Was wird da schon passieren? Die Frisur babbelt, bis denen Blut aus dem Ohr kommt und irgendwann kapitulieren sie dann und reden sich aus Selbstschutz ein, sie seien gerührt.

  111. ZITAT:

    „Ei, was macht der denn so besonders, dass mittlerweile ja fast alle Spieler nahezu freiwillig und bei unserer EK-Situation bestimmt auch fast für umme kommen? „

    Ich denke schon, dass Hübner und Veh überzeugend sein können und ganz so schlecht sind unsere Perspektiven ja nun auch nicht. Die Fans, das Stadion und die Möglichkeiten sind trotz allem immer noch besser als in Augsburg, Freiburg, Nürnberg, Fürth, Mainz usw.

    Es kommt halt darauf an, was man daraus macht und da scheinen Hübner und Veh endlich mal was sinnvolles vor z haben. Gefällt mir.

  112. Und wieso hat der doofe Gonther das nicht kapiert?

  113. ZITAT:

    “ Dieser Spieltag wird kein Bilderbuchspieltag für uns werden. Lauter Heimsiege der 4 oben neben uns bringen uns unter Druck für Montag Abend, den wir aber bravourös bestehen werden. „

    +1

  114. ZITAT:

    “ Und wieso hat der doofe Gonther das nicht kapiert? „

    Der kommt aus der Schwalm :)

  115. ZITAT:

    “ Und wieso hat der doofe Gonther das nicht kapiert? „

    Der hat bei Gordon, Amedick und Butscher gemerkt, dass er kein Land sehen wird.

  116. ZITAT:

    “ Und wieso hat der doofe Gonther das nicht kapiert? „

    Weil der zu recht fürchtet, nur IV Nr. 5 zu sein, wogegen ein variabler OffMF-Spieler bei uns mehr Aussichten hat. Als RA muss er primär an Matmour vorbei, was nicht unmöglich ist.

    Was die uns nicht deutlich sagen, was aber wichtig ist: Der hat auch Vertrag für L2. Im Fall der Unfälle, über den wir nicht sprechen, muss Lebbe ja auch weidergehn und dafür ist er eine Rückversicherung.

  117. „Der hat auch Vertrag für L2.“

    Einen? Zwei? Keinen? ;)

  118. ZITAT:

    „Ei, was macht der denn so besonders, dass mittlerweile ja fast alle Spieler nahezu freiwillig und bei unserer EK-Situation bestimmt auch fast für umme kommen? „

    Nicht vergessen sollte man, dass BH sich zum großen Teil auf dieses Spieler-Werben konzentrieren kann. Aber mir ist es auch aufgefallen, dass alle Spieler, die zur Eintracht kommen, betonen, dass sie umworben wurden.

    War aber in der Vergangenheit z.B. bei Fenin und Takahara auch schon so.

  119. ZITAT:

    „Im Fall der Unfälle, über den wir nicht sprechen, muss Lebbe ja auch weidergehn und dafür ist er eine Rückversicherung. „

    Jehova! Er hat Jehova gesagt!

  120. Ich kann mir fast gar nicht mehr vorstellen, daß Bruchhagen den Job früher gemacht hat. Der!??

    Wahnsinn.

  121. Takahara. Eintracht-Trikot. 19.

    *schniefff*

  122. „Ich kann mir fast gar nicht mehr vorstellen, daß Bruchhagen den Job früher gemacht hat.“

    Der hat halt von Manager zu Manager wie unter erwachsenen Leuten geredet.

  123. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wieso hat der doofe Gonther das nicht kapiert? „

    Der hat bei Gordon, Amedick und Butscher gemerkt, dass er kein Land sehen wird. „

    …und weil die vielleicht gleichzeitig mit Lukimya verhandelt haben?

  124. Eine Frage: wie werden wir im Falle des Aufstiegs den Friend wieder los? Denn der hat einen Vertrag für die

    1.Liga!

  125. ZITAT:

    “ Eine Frage: wie werden wir im Falle des Aufstiegs den Friend wieder los? Denn der hat einen Vertrag für die

    1.Liga! „

    Evtl. bei König Otto, der Rob kommt doch aus Berlin und soll ein guter Zeitligastürmer sein…

  126. ZITAT:

    “ Eine Frage: wie werden wir im Falle des Aufstiegs den Friend wieder los? Denn der hat einen Vertrag für die

    1.Liga! „

    In dem man ihm klarmacht, dass er nur noch auf der Tribüne sitzen wird? Das bringt dann ja für beiden Seiten recht wenig, ich habe zumindest Hoffnung, dass es auch Spieler gibt die spielen wollen.

  127. Friend>Lautern>Feddich.

    Jimmy?

  128. Friend könnte ein Kandidat für den FSV sein.

  129. Jimmy hinter Helmes und Mo Nummer 3!

  130. ZITAT:

    “ Jimmy hinter Helmes und Mo Nummer 3! „

    Wir werden nicht Helmes UND Jimmy kaufen.

  131. @138 sgevolker

    Zitat;In dem man ihm klarmacht, dass er nur noch auf der Tribüne sitzen wird? Das bringt dann ja für beiden Seiten recht wenig, ich habe zumindest Hoffnung, dass es auch Spieler gibt die spielen wollen.

    Ich glaube nicht das das klappt! Wir hatten doch mehrere

    solche Kandidaten und die haben lieber auf der Bank gesessen und weiter ihr Gehalt kassiert!

  132. ZITAT:

    „Ich glaube nicht das das klappt! Wir hatten doch mehrere

    solche Kandidaten und die haben lieber auf der Bank gesessen und weiter ihr Gehalt kassiert! „

    Wer denn zum Beispiel?

  133. @ABB(121): Das waren damals noch einträchtige Zeiten. Da kommt schon bissi Wehmut auf..

  134. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jimmy hinter Helmes und Mo Nummer 3! „

    Wir werden nicht Helmes UND Jimmy kaufen. „

    Niemand wird Jimmy kaufen und Helmes nicht wir.

  135. traber von daglfing

    Für Rob wird sich schon eine Lösung finden. Ich glaub auch nicht, dass er sehr teuer ist falls nicht.

    Da hatten wir in den letzten Jahren wesentlich teurere Altlasten.

  136. Naja eigentlich erzählt er eher vom „Teamspirit“ der talentierten fast Meister.

  137. ZITAT:

    “ Ulli Stein über die verlorene Meisterschaft:

    http://www.11freunde.de/bundes.....748?page=1

    Uwe Bein meinst du. Ein wirklich interessantes Interview mit vielen Dingen, die ich nicht wusste oder an die ich mich nicht mehr erinnere.

  138. ZITAT:

    “ Ulli Stein über die verlorene Meisterschaft:

    http://www.11freunde.de/bundes.....748?page=1

    Traurig.

  139. Unglaublich das damals der Oka noch nicht dabei war, nahezu unvorstellbar!

  140. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ulli Stein über die verlorene Meisterschaft:

    http://www.11freunde.de/bundes.....748?page=1

    Traurig. „

    Muss man aber gelesen haben.

  141. ZITAT:

    “ Muss man aber gelesen haben. „

    +1

    Es gibt übrigens auch einen Bericht über die Eintracht in der aktuellen 11Freunde.

  142. ZITAT:

    “ @Rasender Falke

    Jaaaah ! Deutscher Meister !

    http://www.fnp.de/sdp/sport/re.....21.de.html

    6327 Holz! Wahnsinn! Ein Feuerwerk vom Feinsten!

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich glaube nicht das das klappt! Wir hatten doch mehrere

    solche Kandidaten und die haben lieber auf der Bank gesessen und weiter ihr Gehalt kassiert! „

    Wer denn zum Beispiel? „

    Der ehemals zweitbestbezahlteste Golfer Deutschlands nach Bernhard Langer. Thomas Berthold (halt nicht bei uns). Die Vögel gibts zur genüge.

  144. Habe mir gerade dieses Video über Uwe Beins Zeit in Japan angeschaut und fast ein paar Tränchen vor Rührung über seine Genialität vergossen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....O90ElKIy1w

  145. Was macht Uwe Bein eigentlich Heute so?

  146. Auf alle Fälle war er und ist warscheinlich immernoch ein absolut angenehmer Mensch.

  147. ZITAT:

    “ Was macht Uwe Bein eigentlich Heute so? „

    Fussballschule: http://de.wikipedia.org/wiki/U.....we_Bein

  148. ZITAT:

    “ Habe mir gerade dieses Video über Uwe Beins Zeit in Japan angeschaut und fast ein paar Tränchen vor Rührung über seine Genialität vergossen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....O90ElKIy1w

    Schade, das kann ich hier nicht sehen. Schaue ich mir aber garantiert daheim an. Ich will auch Tränchen vergiessen.

  149. Zitat

    „Unterdessen ist der Eintracht ein anderer Spieler durch die Lappen gegangen. Stopper Assani Lukimya-Mulongot wechselt von Fortuna Düsseldorf zum 1. FC Köln. „An ihm waren wir auch dran gewesen“, sagte Hübner. Zum Nachteil gereichte den Hessen, dass nicht klar ist, wo sie nächste Saison spielen werden.“

    Wo spielt Köln in der nächsten Saison?

  150. ZITAT:

    „Wo spielt Köln in der nächsten Saison? „

    In Köln. :-)

  151. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich glaube nicht das das klappt! Wir hatten doch mehrere

    solche Kandidaten und die haben lieber auf der Bank gesessen und weiter ihr Gehalt kassiert! „

    Wer denn zum Beispiel? „

    Der ehemals zweitbestbezahlteste Golfer Deutschlands nach Bernhard Langer. Thomas Berthold (halt nicht bei uns). Die Vögel gibts zur genüge. „

    Schon, kann mich aber trotzdem an keinen Fall bei uns erinnern und darum ging es.

  152. traber von daglfing

    @ 163

    Papperlapapp.

    Wenn der so spielt wie er heisst ist uns da gar nix durch die Lappen gegangen.

    Eher ein Kelch an uns vorüber.

    Aber man muss ja immer wieder neue Säue durchs Dorf treiben.

    Gehört auch zum Geschäft.

  153. „Haben Sie jemals besseren und schöneren Fußball spielen dürfen, Herr Gaudi…, noch bevor die Frage beendet werden kann dröhnt ein entschiedenes »Nein!« durch das Telefon. »Niemals zuvor, niemals danach.«“

    Wahrscheinlich ein Dutt, aber auch ein sehr schöner Artikel über eine tragische Geschichte – *schnief*

    http://www.11freunde.de/geschi.....014?page=2

  154. @ „Zum Nachteil gereichte den Hessen, dass nicht klar ist, wo sie nächste Saison spielen werden.”

    Bauen wir doch eventuell ein Stadion?

    Nee: der Lukidingens ist IV und sieht wahrscheinlich bei uns das gleiche Problem wie dieser Ganther.

  155. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Wo spielt Köln in der nächsten Saison? „

    In Köln. :-) „

    Danke für die Info Peewee.

    Und wir müssen weiter in Frankfurt spielen :-)

  156. „Die romantischste Saison der Bundesliga-Geschichte, sie fand ausgerechnet im Hessenländle statt.“

    Wieso ausgerechnet?

  157. „An ihm waren wir auch dran gewesen“

    Mhm, klingt authentisch nach BH.

    Aber der Uwe, der Uwe … mein Herein, ist der Hübner an dem nicht auch vielleicht dran?

    Aber nein – vorbei, vorbei …

    Ich würde ja die Mannschaft mal in dem Bein seine Fußballschule schicken – allein, ich habe Angst, dass die Kondition da etwas vernachlässigt wird.

    ;)

  158. Caio, Caio, Caio!

    So lange wir ihn noch haben…

  159. Caio sollte mal zu Uwe Bein in die Fussballschule. Vielleicht wäre das ein Ansatz?

  160. Caio? Wer ist das?

  161. ZITAT:

    “ In Köln. :-) „

    Das immerhin ist sicher.

  162. ZITAT:

    “ Caio sollte mal zu Uwe Bein in die Fussballschule. Vielleicht wäre das ein Ansatz? „

    Caio ist für mich die ewige Sehnsucht nach Uwe Bein. :-)

  163. Ewig lodernd und unerfüllt. Spielmacher. 10er. Stratege. Tödlicher Pass. Bälle haben Augen.

  164. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Wo spielt Köln in der nächsten Saison? „

    In Köln. :-) „

    Vielleicht ist da die Stadionmiete ja auch geringer. Sollten wir vielleicht auch tun.

  165. „1. Spieltag. Freitagabend, Gladbacher Bökelberg. 35.000 Menschen stehen und sitzen auf den steilen Betontribünen um zu sehen, wie sich Kastenmaier, Neun und Dahlin gegen Bein, Binz und Bommer behaupten. Toppmöller steht neben seiner Trainerbank und kaut auf den Fingernägeln. Was er dann sieht, zieht »Toppi« fast die Locken glatt: seine Auswahl spielt nicht, sie zelebriert. Uwe Bein hat das Mittefeld fest in seiner Hand, wenn die Pässe aus seinem linken Fuß zucken und Tony Yeboah Geschwindigkeit aufnimmt, hält der Bökelberg den Atem an. Binz und Bindewald halten den Laden dicht, in der Mitte hat sich Gaudino bereits auf faszinierende Art und Weise auf seine neue Position am rechten Spielfeldrand eingestellt, Ralf Webers mutige Vorstöße kommen mit der Wucht einer Wildpferd-Herde. Nach 90 Minuten steht es 4:0, Furtok, Bein, Weber und Yeboah haben getroffen, Toppmöller glühen die Augen vor diebischer Freude. Dabei kann er zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, dass er zehn Spieltage nacheinander nicht ein Spiel verlieren wird.“

     

    http://www.11freunde.de/geschi.....014?page=1

    War dabei. Unvergessen.

  166. ZITAT:

    “ Unvergessen. „

    *TräneausdemAugenwinkelwisch*

  167. Herbstmeister mit 6 Punkten Vorsprung…

  168. ZITAT:

    “ Ja. Das war einmal. „

    Spassbremse! ;-)

  169. Spaß? Gab’s Titel in der Zeit? Titel machen Spaß, Herrschaften.

  170. Ruhm und Ehre, wie gestern in Isenbursch.

  171. ihr werdet niemals einen Titel gewinnen, ihr Versager. Mehr als der Antalya-Cup ist nicht drinnen. Danke, M

  172. hier fehlt noch ein „icha“

  173. ZITAT:

    “ Ja. Das war einmal. „

    „Wer nur zurück schaut, kann nicht sehen, was auf ihm zukommt.“ Konfuzius

  174. Zwanzig Jahre…schwupps.

    Die Passage, oben in der Beschreibung des gestrigen Isenburgkicks, wo es heißt, daß Caio immer irritiert darauf wartet, ob denn niemand nachrücken, vorstoßen möge, die hat mir gut gefallen.

    Ob der Bub jemals einen Fuß in den europäischen Fußball kriegen könnte?

    Mer waaß es net. Fest steht, wir waren definitiv der falsche Verein zur falschen Zeit.

    Würde ihn saugern mal in einer Offensivkonstellation wie bei sagenwirmal Gladbach sehen.

    Es gibt wohl definitiv eine (deutsche?) Art des Herumhonkens und Minderleistens auf dem Platz, mit der man weniger schnell den Stuhl vor die Tür gestellt bekommt.

  175. „Ivica Olic hat sich für den VfL Wolfsburg entschieden, Nils Petersen wird voraussichtlich verliehen oder verkauft – der FC Bayern sucht also einen Stürmer für die kommende Saison.“ Kicker

    Bruno, bitte nochmal ´brutal bemühen´.

  176. ZITAT:

    “ ihr werdet niemals einen Titel gewinnen, ihr Versager. Mehr als der Antalya-Cup ist nicht drinnen. Danke, M „

    Ein wenig mehr Respekt bitte. UEFA-Cup-Sieger 1980; DFB-Pokalsieger 1981, 1988.

    So.

  177. ZITAT:

    “ „Ivica Olic hat sich für den VfL Wolfsburg entschieden, Nils Petersen wird voraussichtlich verliehen oder verkauft – der FC Bayern sucht also einen Stürmer für die kommende Saison.“ Kicker

    Bruno, bitte nochmal ´brutal bemühen´. „

    Wie wärs mit Friend? Im Tausch gegen Petersen…

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ja. Das war einmal. „

    „Wer nur zurück schaut, kann nicht sehen, was auf ihm zukommt.“ Konfuzius „

    Wer nur nach vorne schaut, kann nicht sehen, dass er gleich von hinten überfahren wird ;)

  179. Frühlingsunterhausvizemeister, Ihr Lappen.

  180. Also rein nach der B-Note (Frisuren, Homestories, Skyline, Caio, Abu, etc.) sind wir eh schon durch.

  181. Durst!

    Wer noch?

  182. ZITAT:

    “ Durst!

    Wer noch? „

    hier, bin aber leider noch am schaffen. ABB bringt aber gott sei dank gleich einen aperetif vorbei :)

    ich hoffe, dass ich 1800 vor ort bin.

  183. fürth die herzensangelegenheit:

    „Ich muss kein Geld damit verdienen. Ich mache das aus Leidenschaft für Stadt und Verein“, sagte der gebürtige Fürther am Donnerstag. Die ersten Spiele sollen im neuen Stadion in einem Gewerbegebiet im Fürther Süden in der Saison 2014/2015 zu sehen sein.“

    weniger emocion, mehr passion!

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ommer.html

  184. andererseits: der hellmich hat den zebras damals auch sowas erzählt. die verfluchen das teuer gemietete „schmuckkästchen“ mitlerweile.

  185. ZITAT:

    “ Habe nur ich das Übersehen? „

    Der ce hat’s gehört.

  186. Mit so romatischen Träumereien kommen die nie nach oben.

  187. ZITAT:

    “ Spaß? Gab’s Titel in der Zeit? Titel machen Spaß, Herrschaften. „

    Nein, das stimmt so nicht (auch wenn es sich mit Titel heute unbeschwerter leben würde). Das hat damals extrem viel Spass gemacht. Und irgendwie auch ein bisschen stolz. Ich kann mich erinnern, dass ein Studienkollege aus Krefeld unbedingt mit mir ein Eintracht-Spiel im Waldstadion sehen wollte, weil er diesen „Jahrhundertfussball“ einmal live sehen wollte. Und obwohl Uwe Bein nie Deutscher Meister wurde, ist er zum besten BL-Mittelfeldspieler aller Zeiten gewählt worden – trotz Breitner, Matthäus, Grabowski, Overath, you name it. Nein, diese Mannschaft hat auch ohne Titel Geschichte geschrieben und sich auch für Nicht-Eintrachtfans in die Erinnerung eingegraben (so sie denn ein gewisses Mindestalter besitzen).

  188. Matze, you’re the man!

  189. ZITAT:

    “ Ja. Das war einmal. „

    Ja, man sollte es besser lassen. Kaum habe ich mich nach dem PB-TRauma emotional wieder leidlich (leidlich!) ins Gleichgewicht manövriert, da kommen die mit dem Bein um die Ecke. Mit Uwe Bein, mit Fußball 2000 und all dem Zeugs. Meine Güte, muss das sein?

  190. Sicher. Weil man gerne vergisst, welche Grottenspiele diese Mannschaft auch gemacht hat. Diese Mannschaft war so gut, dass sie einen Titel hätte holen müssen. Hat sie aber nicht. Und das lag nicht nur an den Übungsleitern.

  191. Man misst Thomas Mann auch nicht an den schlechten Büchern, die er geschrieben hat.

  192. ZITAT:

    “ Habe nur ich das Übersehen? „

    Ja. Auch wenn dein ‚Übersehen‘ besonders groß war.

  193. Und welche Preise er gewonnen hat…

  194. ZITAT:

    “ da kommen die mit dem Bein um die Ecke „

    Die ohne Bein kommen halt nicht so schnell um die Ecke.

    BRÜLLER

  195. @211: Leider wahr.

  196. Es gibt Mannschaften (letztendlich Menschen), denen man leichter zu verzeihen gewillt ist als anderen. Jenen nämlich, die auch auf der anderen Seite der Waagschale entsprechend drauflegen.

  197. Da wir grad in der Vergangenheit schwelgen, eine Frage an die Experten:

    „Wie hieß der letzte Torschützenkönig der Frankfurter Eintracht in der ersten Liga?“

    War des Tony? Ist das wirklich schon so lang her?

  198. Den Yeboah einen Pass vom Uwe verwandeln sehen – das war toll. Besser als ein Titel. Auch wenn es mit Titel noch schöner gewesen wäre.

    Große Niederlagen machen auch oder gerade Geschichte. Masada, Alesia, Waterloo, Little Bighorn, Cordoba, Rostock – das sind doch historische Stätten großer Dramen, an die man sich immer erinnern wird.

    OT?

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ionen.html

    „Das ist aufregend und das ist fantastisch – und anders als in England, weil in Asien im Stadion bengalische Feuer abgebrannt werden dürfen. Das ist wie beim Karneval! Es ist ein Ansporn, der dich vorwärtsbringt und der dich inspiriert.“

    Scheint doch zu funzen, mit der Pyro und den Emciones. Aber bei uns sollen ja auch keine Brücken einstürzen…

  199. @218: Na ja, vorher gab’s ja auch nicht so viele. Andersen war glaube ich unser erster.

  200. Ich frag ja auch nur, weil ich mit der Beantwortung der Frage 4 Karten gegen Bochum gewinnen könnte ;)

  201. Ah…

    „Anthony Yeboah 1993/94 18 Tore (zusammen mit Stefan Kuntz, 1. FC Kaiserslautern)“

    Selber recherchieren ist ja im Grunde net so schwer ;)

  202. Fragen ist ja auch Recherche

  203. ZITAT:

    “ Fragen ist ja auch Recherche „

    Aus diesem Grund fürchtet sich Google auch so vor Facebook…

  204. Immerhin waren’s Holz und Grabi auch schon mal, also damals im Gipskriech.

    ZITAT:

    “ Was kostet fragen eigentlich? „

    Hä?

  205. ZITAT:

    “ „1. Spieltag. Freitagabend, Gladbacher Bökelberg. 35.000 Menschen stehen und sitzen auf den steilen Betontribünen um zu sehen, wie sich Kastenmaier, Neun und Dahlin gegen Bein, Binz und Bommer behaupten. Toppmöller steht neben seiner Trainerbank und kaut auf den Fingernägeln. Was er dann sieht, zieht »Toppi« fast die Locken glatt: seine Auswahl spielt nicht, sie zelebriert. Uwe Bein hat das Mittefeld fest in seiner Hand, wenn die Pässe aus seinem linken Fuß zucken und Tony Yeboah Geschwindigkeit aufnimmt, hält der Bökelberg den Atem an. Binz und Bindewald halten den Laden dicht, in der Mitte hat sich Gaudino bereits auf faszinierende Art und Weise auf seine neue Position am rechten Spielfeldrand eingestellt, Ralf Webers mutige Vorstöße kommen mit der Wucht einer Wildpferd-Herde. Nach 90 Minuten steht es 4:0, Furtok, Bein, Weber und Yeboah haben getroffen, Toppmöller glühen die Augen vor diebischer Freude. Dabei kann er zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, dass er zehn Spieltage nacheinander nicht ein Spiel verlieren wird.“

     

    http://www.11freunde.de/geschi.....014?page=1

    War dabei. Unvergessen. „

    Arbeite, arbeiite,arbeite….Strafe muss sein! Und wenn Du fragst warum,dan wird die Strafe vervierfacht..Btw, ich wäre heute kein Eintracht Fan mehr.. Na, ich wuerde rückblickend eh so manches anders machen.

  206. „. Na, ich wuerde rückblickend eh so manches anders machen. “ Da hast du was mit Uwe Bein gemeinsam ;)

  207. Eine Meisterschaft muß man sich erarbeiten.

  208. ZITAT:

    “ Eine Meisterschaft muß man sich erarbeiten. „

    Ich lasse mich auch noch provozieren.. Unfassbar

  209. So gar kein Fußball ist jetzt aber auch doof, oder?

  210. Dann hat man endlich Zeit, mal zwanzig Jahre zurückzublicken.

  211. Nachbar grillt. Das ist eine Provokaçioñ.

  212. Das Feuer muss immer brennen. He, he…

  213. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Muss man aber gelesen haben. „

    +1

    Es gibt übrigens auch einen Bericht über die Eintracht in der aktuellen 11Freunde. „

    Ach ;-)

  214. ZITAT:

    “ Bemerkenswert „

    Das wird Poldi aber freuen.

  215. ZITAT:

    “ Bemerkenswert:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-frei.html

    Dachschaden! Was sie zurücknehmen müßten ist den Elfer.

    Matip trifft den Stürmer. Sind die völlig gaga?

    http://www.youtube.com/watch?v.....bTSPDbBGEE

  216. So. Vier Gänge ohne ihn. Und die Brötchen sind auch.. Einfach perfekt.

  217. ZITAT:

    “ Friss nur „

    Danke. Ich ess für dich mit

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Friss nur „

    Danke. Ich ess für dich mit „

    Irgendwie sieht man das Euch Beiden an ;-)

  219. Ich trau mich halt was.Ausserdem gibt es Menschen di mögen sowas.Ich zum Beispiel.

  220. ZITAT:

    “ Ich trau mich halt was.Ausserdem gibt es Menschen di mögen sowas.Ich zum Beispiel. „

    Gnihi!

  221. man muss auch gönnen können, ihr jämmerlichen Neider. Wohl bekomms, mein lieber Heinz.

  222. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Friss nur „

    Danke. Ich ess für dich mit „

    Irgendwie sieht man das Euch Beiden an ;-) „

    lol ;)

  223. Barrios nach China?

    Wtf?

  224. ZITAT:

    “ man muss auch gönnen können, ihr jämmerlichen Neider. Wohl bekomms, mein lieber Heinz. „

    Ich liebe Österreich.

  225. „Ich liebe Österreich. „

    Österreich liebt Titel.

  226. Unterhalt für mehr als ein Jahr!

    Reingelegt mit einer Scheidung in Österreich!

    Pfui, pfui, pfui!

  227. Uwe Bein plaudert aus dem Nähkästchen. Herrlich und doch die absolute Light-Version. Von Privatwetten und Hackentricks als letzter Mann war hier nicht die Rede – wer das Spiel in München gegen Czerny gesehen hat, weiß wovon ich rede………

  228. ..suche grad den link mit ente und herrn krieger in der badewanne, danke..bitte

  229. herr plantschedau vielen dank

  230. @260 Nicht nur notiert, sondern gelesezeichnet.

  231. Zur Betrachtung freigegeben ist dieses psychsomatische Schicksal aber erst ab 23 Uhr!!!

  232. ZITAT:

    “ Zur Betrachtung freigegeben ist dieses psychsomatische Schicksal aber erst ab 23 Uhr!!! „

    Dieser Film ist für Jugendliche unter 45 Jahren nicht geeignet.

  233. traber von daglfing

    Annersrum.

    Er sollte Pflicht sein für alle unter 45, damit sie wissen wie’s enden kann ;)

  234. ZITAT:

    “ Annersrum.

    Er sollte Pflicht sein für alle unter 45, damit sie wissen wie’s enden kann ;) „

    Ich bin unter 45. Weit. Mein erster Titel ist der UEFA-Cup. Nein, ich habe kein Endspiel mit dem Grabi gesehen, außer dem einen, das ich 5jährig gegen ihn himself im Biebricher Parkfeld austrug. Ich will NICHT wissen, dass es mit mir auch so endet. Und ich brächte sogar noch mehr Kilo in die Wanne – aber ggf. weniger Falten und eine italienisch gebräunte Haut; bin ja schließlich ein großkotziger Lebemann;)))))))))))

  235. Ihr Silberrücken ihr.;)

  236. Was eine Woche. Musikkneipe in -burg. Das Wochenende wird dann Sport, Obst, Gemüse und Tee, bevor der Montag Abend zuschlägt. Mit Grabi und Holz haben wir übrigens mal 16:0 gegen die SpVgg Neu-Isenburg gewonnen. Morgen Abend bin ich als Gastspieler zum Hallenkick geladen, aber ich erreiche nicht einmal Flash-Niveau mit den jungen Herren. Vielleicht sollte ich lieber zum Indet essen gehen. PS Gastsspieler wäre ja auch ein guter Nick.

  237. ZITAT:

    “ Ihr Silberrücken ihr.;) „

    Genau, wir Jungen müssen zusammen halten Fnordie. Bei der AH bin ich ja geradezu der junge Okocha der Truppe;)) Und Silber sind maximal die Streifen in den Haaren, die man auch nur bei wenig Gel und schlechter Sonneneinstrahlung sieht.

  238. traber von daglfing

    Na dann besteht ja noch Hoffnung …;)

  239. Pro Schildenfeld-Kunter in der Halle am Freitag um 20 Hundert.

  240. danke uwebeinvompilz für das ausgraben des wundervollen historischen textes über die glamouröse 89 – 93ger mannschaft um den magischen uwe bein, manni den libero, den alterslosen tony yeboah und den ganzen rest der gloriosen gang –

    in den annalen für immer – fussball-zen für den connaisseur.

  241. zitat

    „Die romantischste Saison der Bundesliga-Geschichte…“

    (oder:

    wie eintracht frankfurt die liga verzückte)

  242. un´ sorry, wollt ich schon heut morgen schreiben:

    willkommen, aiges!

    ein löwe verstärkt die adler – klingt erstklassig ;).

  243. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ zitat

    „Die romantischste Saison der Bundesliga-Geschichte…“

    (oder:

    wie eintracht frankfurt die liga verzückte) „

    Ein Walhalla für Träumer, Nörgler und Großkotzerte. Dämlicher Heldenkult.

    Dazu passt ein Zitat zur Nacht aus dem Forum :

    „..eine Offenbarung, als eine Gruppe von Leuten, die offenbar zu allem entschlossen waren und bedingunglos zu unsrem Verein standen in finstersten Zeiten, auf der Gegentribüne für ein ganz neues Gefühl sorgten..Ultras in Frankfurt sind ein Teil Eintracht..Wir alle sind Eintracht Frankfurt.“ (@reggaetyp)

    Großkotz-Nörgler, Caioten, Schläger und Pyromanen vereinigt euch

    gegen Meier, Köhler und sonstige Schädlinge dieser völkischen Gemeinschaft.

  244. & das allerwichtigste des tages:

    gratulation an den ffc!

    ich drück die daumen für den einzug ins endspiel!

  245. und nur weil ich nicht mit depressionen ins bett gehen möchte

    @275

    1.deine beissreflexe solltest du lieber an echten nazis austoben und nicht an verträumten historischen remineszenzen an eine ganz besondere fussballmannschaft, die niemand was getan hat –

    2.nicht jeder der das wort romantik in den mund nimmt ist ein faschist

    3.wie siehst du denn die 90ger mannschaft, bzw. was hast du gegen sie einzuwenden, bzw. was hast du dagegen einzuwenden ihre leistungen nocheinmal zu würdigen.

    &

    4.wtf haben meier und köhler denn damit zu tun, die beiden schreiben mit ihren tollen leistungen ihre eigene sge-geschichte.

    peace out brother, ich mag auch weder schläger noch sonstige menschen die durch ihr tun der eintracht schaden

    sportliche grüße

    t.b.k.

  246. ZITAT:

    „2.nicht jeder der das wort romantik in den mund nimmt ist ein faschist“

    Weltklasse!

    Jetzt kann ich entspannt und belaunt in den Instant Karma – Tag gehen.

  247. Der kommt einfach nicht in die Puschen.Der ißt einfach zuwenig.

  248. ZITAT:

    “ Der kommt einfach nicht in die Puschen.Der ißt einfach zuwenig. „

    Mann, Mann, Mann. Das Kaiserwetter bekommt dir nicht.

  249. Die Sportgerichtsbarkeit des DFB meldet:

    „.. Borussia Dortmund wegen unsportlichen Verhalten seiner Fans zu einer Strafe von 20.000 Euro verurteilt.“ (Quelle: dpa)

    Unerhört und mal wieder völlig unverhältnismäßig.

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „2.nicht jeder der das wort romantik in den mund nimmt ist ein faschist“

    Weltklasse!

    Jetzt kann ich entspannt und belaunt in den Instant Karma – Tag gehen. „

    +1

    „Großkotz-Nörgler, Caioten, Schläger und Pyromanen vereinigt euch gegen Meier, Köhler und sonstige Schädlinge dieser völkischen Gemeinschaft.“

    Ja, einfach alle in einen Topf werfen und fertig ist sie, die „dänisse Liebessuppe“… ;-)